Issuu on Google+

4/010

Donnerstag . Dezember

Herzmedizin: Die Weihnachtsgans in der KomĂśdie ď ľ Seite 2

HasenkÜnig: Das Rotkäppchen im Theaterhaus Rudi

StiefelfĂźller: Der Nikolausmarkt in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf ď ľ Seite 9

ď ľ Seite 2

DRESDEN

Medium Kunst

Aparthotels An der Frauenkirche Tel. 03 51/4 38 11 11, Fax 03 51/4 38 11 22 w w w. a p a r t h o t e l s - f r a u e n k i r ch e . d e

Bildende KĂźnstler aller Medien haben die MĂśglichkeit, sich vom 1. Januar bis zum 28. Februar 2011 fĂźr die Teilnahme an der OSTRALE`011, die den Titel „Slaughterhouse Five“ trägt, zu bewerben. Die Bewerbung erfolgt Ăźber die Webseite des internationalen Festivals zeitgenĂśssischer Kunst. Genaue Informationen zum Prozedere sowie das Bewerbungsformular sind ab dem 1. Januar 2011 freigeschaltet. fh

F

F Chic F in den F F Winter! FABRIKVerKAUF Dresden

W.-Franke-Str. 68, Tel. 470 64 34 www.fabrikverkauf-dresden.de

Damen- und Herrenmode

GOLD ANKAUF 30 â‚Ź/g! 1 Kilo Silber 450 â‚Ź sowie SpitzenAnkaufspreise fĂźr MĂźnzen, Medaillen, Barren, Platin, Palladium, Armband- u. Taschenuhren aus GlashĂźtte und der Schweiz, Orden/Ehrenzeichen, Schmuck, Alt- und Zahngold.

î Ž www.ostrale.de

Ihre freundliche Ankaufstelle

MĂœNZHANDLUNG RĂ„TZER

Werk Stadt

Wallstr. 13 (am Pfennigpfeiffer), 01067 Dresden

Tel. 03 51/8 21 24 23

Komme auch ins Haus. Zahle sofort Bar. Montag–Samstag 10–18 Uhr www.muenzen-raetzer.de

Am 14. Dezember findet um Käpt`n Mahlo ist vom Flugzeug aufs Schiff umgestiegen – jetzt reist er vorweihnachtlich zusammen mit den Firebirds und anderen mit der Foto: Zänker 18:30 Uhr das nächste Werk- Show „Giganten der Meere“. StadtGespräch an der TU Dresden statt. Thema ist diesmal der Szenografische Städtebau. fh

Liebe Tragik Die Semperoper inszeniert ein Wochenende der unglĂźcklichen Liebe: In AntonĂ­n DvorĂĄks lyrischem Märchen „Rusalka“ wird eine Wassernixe von ihrem geliebten Menschenprinzen nicht erhĂśrt. Premiere ist am 11. Dezember um 18 Uhr. Tags darauf verliert Dido ihr Herz an Aeneas, nur um von bĂśsen Mächten ins UnglĂźck gestoĂ&#x;en zu werden. Mit diesem Verlust erĂśffnet die Semperoper an diesem Tag ab 12 Uhr ihre neue Spielstätte Semper 2. fh î Ž Karten unter 0351/4911705

Die Titanic gestreift

BAULAND

IM DRESDNER WESTEN

www.kim-bauland.de

Mit den „Giganten der Meere“ gibt es eine neue Show an neuem Ort „Sind wir nicht alle ein bisschen La Paloma?“, fragt der Käptn und schlägt sich auf die Schenkel. Im vergangenen Jahr „lief“ er noch mit seinem Flugzeug im „Hafen der Sinne“ ein, jetzt startet er per Schiff im Kraftwerk Mitte in Dresden. Deshalb heiĂ&#x;t das KultstĂźck mit Alf Mahlo, „The Firebirds“ und anderen KĂźnstlern nun „Giganten der Meere“. Am Donnerstag ist Premiere der vorweihnachtlichen Show mit edlem DreigängemenĂź. Von Thessa Wolf

Die Show ist jedes Jahr eine andere, das Prozedere ihrer Entstehung jedoch gleich. „Ich lege die Showidee vor“, erklärt es BandLeader Guido Gentzel. „Dann wird abgestimmt. Ein paar Sachen fliegen raus, ein paar andere Ideen entstehen.“ Geprobt werde dann jeweils im September und

im November je zwei Wochen in einem Ort in der Tschechischen Republik, „komplett abgeschieden“. In diesem Jahr allerdings mussten die KĂźnstler auch ans Meer fahren und sich ins eiskalte Atlantikwasser stĂźrzen, „um ein paar Videosequenzen zu drehen“, so Guido Gentzel. „Sehr aufwendig, trickreich und amĂźsant“, be-

schreibt der schlagzeugspielende Sänger diese Filme. Apropos Showidee: Nicht die Titanic streift im Kraftwerk Mitte den Eisberg, sondern das Konzept die Titanic. Das gefrorene Wasser hätte ohnehin keine Chance. „Als Vollmatrosen und mit ihrer Musik bringt die Band Eisberge zum Schmelzen“, ist Alf Mahlo Ăźberzeugt. Dieses Kompliment darf er auch fĂźr sich selbst verbuchen: Der Sänger und Entertainer kommt in diesem Jahr mit musikalischen Balladen auf die BĂźhne, an seiner Seite die US-amerikanische Sängerin Monica Schmidt mit ihrer markanten

Stimme. Auch das Comedyduo Schlicht & KĂźmmerling ist wieder mit von der Partie. „Sie treten zwar noch immer in jedes Fettnäpfchen, ihr Humor ist aber deutlich feinsinniger geworden“, verspricht Guido Gentzel. Neu im Showteam sei die Artistin Marie, die sich am Vertikal- und Schwungseil Ăźber die KĂśpfe der Passagiere schwinge. DafĂźr, dass dieser Abend auch gaumentechnisch ein Genuss wird, sorgt der Dresdner Spitzenkoch Gerd Kastenmeier.

         

$%&&% ' &($%$ )**+,)-)%.                   !!"   

î Ž Karten unter 0351/4276461

3-Jahre-Wechselsperre entfällt – jetzt durchstarten statt warten. ¡ deutsche Kßche zu volkstßmlichen Preisen ¡ Wildgerichte in der Weihnachtszeit ¡ ideal fßr Vereinstreffen und Feiern ¡ gut Verkehrsanbindung Wiener Platz 3 (Passage) 01069 Dresden Telefon: (03 51) 6 47 59 59

BlĂźhe

Jetzt schneller aus der Gesetzlichen in die Private Krankenversicherung wechseln. Informieren Sie sich jetzt. DKV Deutsche Krankenversicherung AG Service-Center Silvia Fehrmann Hoyerswerdaer StraĂ&#x;e 28, 01099 Dresden Telefon 03 51 / 8 02 91 46 www.silvia-fehrmann.dkv.com Ich vertrau der DKV

r s Parkrestaurant 514.0

-ITTAGSGERICHTEÂŹABÂŹ  ALLOHEIM-Senioren-Zentrum AG%

Montag bis Freitag von 11:30 bis 13:30 Uhr BĂźrgerwiese 91 x 50 Titel

Senioren-Residenz „BĂźrgerwiese“ Mary-Wigman-StraĂ&#x;e 1a ¡ 01069 Dresden Telefon 03 51/48 43 30

aĂŠNachhilfe a LRS/ADS aĂŠComputerkurse aĂŠSprachen aĂŠPrĂźfungsvorbereitung Tel.: 0 35 28/4 19 39 90 info@learningline.de

Tel.: 03 51/20 56 69 99 www.learningline.de


Kultur & Freizeit

 Wie unheimlich der Pflaumentoffel, wie gelenkig der Schwibbogen … Nun ist es endgültig vorbei mit seinem guten Ruf. Der gute alte Pflaumentoffel als Entführer! Wer hätte das für möglich gehalten? Wohl niemand, denn keiner kann sich ausmalen, was auf dem Striezelmarkt passiert, wenn die Besucher weg sind und die Stände geschlossen. Seit vergangener Woche wissen wir es. Zum ersten Mal präsentierte die Staatsoperette Dresden eine eigene Weihnachtsshow, die genau davon handelt. Als besinnlich und rasant wurde sie angekündigt, und das war sie auch – die „Nanu?“Show nach dem Buch von André Meyer, mit den Kompositionen und Arrangements von Patrick Lange. In bewährter Staatsoperettentradition dargeboten wurden Solo- und Ensemblestücke sowie Ballettnummern, dazwischen kurzweilige Dialoge, währenddessen reichlich Augenzwinkern, doch nicht nur. Vorweihnachtliche Besinnlichkeit und gut gelaunte Ironie halten sich die Waage, und so gelingt tatsächlich eine Revue, die auf die Attribute und Protagonisten der schönsten Jahreszeit zurückgreift, ohne in Kitsch auszuarten. Musikalisch und tänzerisch auf dem üblichen hohen Niveau, mit dem man stets in der Leubener Spielstätte rechnen darf, überzeugt „Nanu?“ auf all seinen Ebenen. Allzu viel verraten möchten wir natürlich nicht, schließlich sollte sich jeder selbst davon überzeugen, wie unheimlich ein Pflaumentoffel werden kann, wie gelenkig ein Schwibbogen, wie sehnsüchtig ein Schneemann … vel/Foto: Stephan Floß Nanu? Eine Weihnachtsshow der Staatsoperette unter der musikalischen Leitung von Christian Garbosnik, Regie und ­Choreografie Winfried Schneider; in den Hauptrollen Christian Grygae und Maike Switzer Karten unter Telefon 0351/2079999

Der besondere Geschmack der Vorweihnacht Klein, aber oho! Im romantischen Innenhof des Kurländer Palais verzaubert der Inbegriff Dresd­ ner Gourmetwelten bis zum 23. Dezember mit ganz besonderer Weihnachtsstimmung. Einst durch Johann Christoph Knöffel im sächsischen Rokoko erbaut, brannte das Gebäude im zweiten Weltkrieg aus und wurde erst vor einem Jahr in neuer Pracht eröffnet. Seit Sommer 2010 ist hier das Restaurant „Kastenmeiers“ zu Hause. Große Flügeltüren führen in den windgeschützten Innenhof. Hier lädt Gerd Kastenmeier zum „Weihnachtsmarkt für Feinschmecker“ und präsentiert ausgewählte Leckerbissen. Die Sterne dieses Gourmetmarktes sind natürlich die Fischspezialitäten des Hauses. Doch leuchten ebenso Rotwein

und Käse im Duett, verführen Kuchen und Pralinen. Yvonne Sachse macht ihrem Namen alle Ehre: Sie bietet typisch sächsische, hausgemachte Quarkkeulchen und Kartoffelpuffer an. Auch die Kurländer Weihnachtsbratwurst und die Kurländer Weihnachtsknacker mit in Rum eingelegten Rosinen, Mandelsplittern und einer zarten Zimtnote dürfen herzhaft ver­schlungen werden. Das Besondere an diesem Markt: Er öffnet länger als seine Mitstreiter in der Innenstadt, werktags bis 23 Uhr und am Wochenende bis 1 Uhr. Eine beheizte, weihnachtlich dekorierte Pagode sorgt für die Gemütlichkeit zum Genuss und Live-Musik von LesDeuxNoblesses für die musikalische Verzierung. fh

DRESDEN KOMPAKT Ganz Dresden im Taschenformat

Eins für alle, alles in einem ...

Aktuelle Veranstaltungstipps und Expertenhinweise aus sechs Themenbereichen

WWW.DRESDEN-KOMPAKT.DE

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Eine Gänsehaut für das Zwerchfell „Weihnachtsgans Auguste“ in der Komödie Dresden vom Publikum gefeiert „Etwas muss man doch fürs Herze tun“, sagt Luitpold Löwenhaupt und meint nicht Herz, sondern Magen, sprich Weihnachtsbraten. „Tu in die Truhe und dann komm ins Bett“, sagt seine Frau, als sich der Kammersänger spätabends mit dem Tier durch die Wohnung schleicht. Doch der Braten kann nicht in die Truhe. Er ist ja noch lebendig. So beginnt das altbekannte Märchen „Die Weihnachtsgans Auguste“ von Friedrich Wolf, und so startet es auch in der Komödie Dresden. Dort allerdings kommt zur rührseligen und ­familien-komischen Geschichte noch mitreißende Musik und markant-gutes Schauspiel hinzu. Von Thessa Wolf

Wer die Gans sehen will, muss sich beeilen. Nein, nicht weil sie gerupft und gebraten wird – die Karten für die Vorstellungen in der Komödie sind einfach heiß begehrt. Wegen der großen Nachfrage, kaum dass das Stück im Spielplan stand, hat man fünf zusätzliche Vorstellungen eingeplant. Und auch davon sind drei bereits ausverkauft. Das mag daran liegen, dass Weihnachten und Gänse besonders in Sachsen in sehr engem Zusammenhang gesehen (und genossen) werden. Vor allem aber hat es wohl mit der hierzulande verankerten Auguste-Tradition und deren sehens- und hörenswerten Wiedergabe in der Komödie zu tun. Denn die Familie Löwenhaupt ist so sympathisch unterhaltsam, dass man als Zuschauer am liebsten ins Bühnengeschehen einsteigen würde – sich an den Frühstückstisch setzen und vom Rührei kosten und vor allem: jene Familienfraktion unterstützen, die sich fürs Gänseleben einsetzt.

Für die Bühne bearbeitet von Ernst Witzigmann hat Wolfs Kult gewordenes Weihnachtsmärchen noch an Fahrt gewonnen. Witzigmann schrieb auch die Texte der ins Stück gebastelten Lieder, Andreas Goldmann komponierte die Musik dazu, die Pianotöne kommen live von Andreas Papst, der zudem als Pepino in die Geschichte verwoben ist. „Man ist gemeinsam auch gar nicht einsam“, darf der kugelrunde Schneemann mit tiefwarmer Stimme singen und seiner neuen Freundin Auguste erklären: „Ich bin ein bisschen verliebt in dich.“ „Rührei macht die Seele frei“, rockt die Familie gemeinsam um den Frühstückstisch, und „Ich wollt nur etwas fürs Herze tun“, entschuldigt sich Vater Luitpold schlager-musikalisch. Es gibt auch ein Strick-Lied und einen Gänse-Rap – und immer wieder Taktbeifall und Szenenapplaus des Publikums. Lacher ernten die Sticheleien zwischen Kammersänger-Vater und Schwiegermutter Hedwig und natürlich das grandiose Spiel der Auguste.

Erst gefedert, dann gerupft – aber jederzeit liebenswert und im Mittelpunkt aller: Christian Kühn als Gans Auguste Foto: PR

„Eine geile Gans“, rief Produzent Marten Ernst sichtlich zufrieden in die Gästerunde zur Premierenfeier. Recht hat er. Schauspieler Christian Kühn lebt sich so gänseschnattrig-gut auf der Bühne aus – es wird trotz schnabelverschluckten Silben, wildem Geflatter und arzneibedingter Ohnmacht nicht einen Moment unpassend-albern. Die markante Vater-Luitpold-Rolle ist mit Volker Herold bestens besetzt. Ihm nimmt man es ab, wenn er bratendenkend genüsslich erklärt: „Etwas muss man doch fürs Herze tun.“ Genauso gut kommen rüber: seine Entrüstung, als er von der Familie zum

„Gänse-Al-Capone“ gestempelt wird und seine Enttäuschung, als er am Weihnachtsabend in den Bratentopf schaut. „Die Weihnachtsgans Auguste“ stand bereits von 2002 bis 2005 auf dem Komödien­ spielplan, zwei Leute von damals mischen auch bei der ak­tuellen Inszenierung mit: Mandy Partzsch als unbedarfttrotziges Peterle und Regisseur Olaf Becker.  Karten gibt es noch für den 9., 16., 18., 19., 23., 27. und 28. Dezember www.komoedie-dresden.de

Das Geheimnis des Märchenkönigs Wenn sich ein besonders kreativer Regent für die Schreiblust zum Hasen macht Großmutter, warum hast du so große Augen? So große Ohren? So große Zähne? Die Fragen des berühmten in Signalfarbe behüteten Mädchens an die ebenso berühmte Großmutter im Wolfspelz kennt jedes Kind. Die Antworten darauf auch. Doch dank des Königs dreht es sich im neuen Stück der Theatergruppe Spielbrett nicht um das Fressen und Gefressenwerden, wenngleich es denselben Titel trägt wie das prominente Märchen der Gebrüder Grimm. Das schwant einem ja eigentlich schon, weiß man doch, dass es im Rotkäppchen gar keinen König gibt. Besagter König hat einen Schreibwettbewerb ausgerufen. Austragungsort des Wettbewerbs ist der Wald unter den drei Eichen. Alle ma-

chen mit: der Bär, der Fuchs, der Wolf und der Frosch. Sie haben über das Jahr ihre Geschichten gehamstert und notiert. Doch nur eine Story kann gewinnen, sie wird mit einem höchst speziellen Verfahren ausgewählt, um dann von der lokalen Wandertheatertruppe vor dem König aufgeführt zu werden. Der Name des Gewinners ist Hase, der Titel seines Meisterschreibwerks „Peter und der Wolf“. Doch der Hase ist König! Wie sonst könnte der Regent sonst seinem Federdrang nachgehen, wenn nicht unter einem Decknamen? Im Märchenwald entbrennt das Chaos. Zum Glück taucht da, wie jedes Jahr zur selben Zeit am  selben Ort, die Muse des Erzäh- „Rotkäppchen“, Premiere am 4. Dezember im Theaterhaus Rudi lers auf … fh Karten unter 0351/8491925, www.rudi-dresden.de


Kultur & Freizeit

Donnerstag, 2. Dezember 2010



Das, was dahinter ist „AUSSTELLUNG“ nennt sich die Schau des Malers Eberhard Havekost in der Kunsthalle im Lipsiusbau Eberhard Havekost ist auf der Suche. Er möchte das sehen und spüren, wofür es keinen richtigen Namen gibt. Eine andere Dimension könnte man es nennen, ein Geheimnis. Der Maler sucht mit all seinen Sinnen – und mit Farben. Damit auch andere Menschen an dieser Suche teilhaben können, stellt er seine vorläufigen Ergebnisse aus – zur Zeit beispielsweise mit 65 Einzelbildern und Werkfolgen aus den Jahren 2006 bis 2010 in der Kunsthalle im Lipsiusbau an der Brühlschen Terrasse in Dresden.

Am ehesten ahnt man des Malers Suche vielleicht bei den Werken, die er „Eingang“ nennt. Man könnte darauf einen Scheinwerfer erkennen, der sich aus tiefstem Nebel zum Betrachter durchbricht. Oder jenes getunnelte Licht vermuten, von dem Menschen berichten, die schon einmal in dem diffusen Raum zwischen Leben und Tod waren. Vielleicht ist es auch ein Lichtblick, ein plötzliches Erkennen. Wer weiß das schon? Eberhard Havekost weiß es. Aber er möchte es nicht interpretieren. Und er wehrt auch andere Möchtegernmeinungen ab. Wenn er nach dem gefragt wird, was ihn treibt, dann fühlt er sich bereits im Augenblick der Frage unverstanden. Und versucht es dennoch mit einer Antwort: „Ich male das, was man nicht sieht.“ Er gehe so nah heran, bis er nichts mehr erkenne, sozusagen, um zu erkennen. „Ich hoffe auf das, was dahinter ist.“ Das Geheimnis. Der Moment, in dem sich alles aufzulösen scheint. „Wir sehen das, was wir wissen“, sagt Havekost und lässt keinen

Zweifel daran, dass er dieses Wissen mit seinen Bildern ins Wanken bringen möchte, vielleicht neu definieren. Die Ausstellung, die auch genau so und nicht anders heißt, ist von ihm selbst arrangiert. Mit einem Raumplan und stark verkleinerten Reproduktionen der Arbeiten hat Havekost die Dinge in Beziehung gesetzt – und sie dann vor Ort wirken lassen. Er wolle die Ausstellung nicht sprachlich legitimieren, antwortet er, wenn er auf den gesamten und die fehlenden Werktitel angesprochen wird. Letztere findet man übrigens, zusammen mit den miniformatig verkleinerten Werken, in einer Übersicht zur „AUSSTELLUNG“. „H2O, B09“ steht dort zu dem, der ins Wässrigblaue abtaucht. Oder taucht er auf? In „Tier, B08“ ist der Moment eingefangen, in dem ein Pferd vorüber rennt, man sieht nur den Rumpf und die Andeutung bewegter Beine. Aber – kann man Momente einfangen? Kann man Empfindungen malen? Und: Falls man es kann – was

Rabenblaue Eröffnung Die neu eröffnete Filiale der Loschwitzer Immobilien am Weißen Hirsch widmet sich nicht nur den eigenen, sondern auch den Belangen des Stadtteils. Das Engagement ist „rabenblau“, so der Name des Loschwitzer Künstlers, dessen Werke in den neu-

en Räumen ausgestellt werden. Die Vernissage dazu findet am 13. Dezember von 16 bis 20 Uhr statt. Der Erlös aus dem Verkauf der Werke kommt direkt dem Verschönerungsverein Weißer Hirsch e. V. sowie dem Wiederaufbau des Chinesischen Pavillons zugute. fh

Ein flüchtiger Moment oder des Malers Geheimnis? Oder beides? Eberhard Havekost setzt auf das Wirken seiner Werke – auf die ganz persönliche innere Zwiesprache mit jedem einzelnen Betrachter. © Eberhard Havekost, Galerie Gebrüder Lehmann Dresden/Berlin

macht es dann mit dem Betrachter? Kann er sich auf jene Annäherung einlassen, die ihm Havekost beispielsweise mit seinem neunbildrigen Zyklus „Wald“ anbietet? Etwas knorzige Borke, geschnitzt-verletzte Rinde, wurmgefressene Muster in den Stämmen. Wald sieht anders aus, denkt man und hat Havekosts „Wir sehen das, was wir wissen“ im Kopf. Es macht Mühe, seinen Werken zu folgen und es gelingt nur manchmal. Klar: Mit seiner Arbeit hält er sich die Ignoranten vom Leib, mit seiner Art sowieso. Wer sich

aber einlassen kann auf des Malers Sicht, bekommt bildgewordene Geheimnisse geschenkt. Weil sich das, was Havekost anbietet und das, was einem selbst an Vorgefertigtem und Diffusem im Geist ist, idealerweise zu etwas ganz Neuem mischt. Und da wird es dann auch egal, wenn der „Geist, B08“ sich im löwenaugengroßen Grau unter bartbehangener Oberlippe und einer Ahnung von Nase verliert. Oder bei „News, B07“ die Farbe abzublättern droht. Wer schon einmal ohnmächtig geworden ist, wird dieses Gefühl kennen,

Königlicher Abschied Auch für wortbegabte Sachsen heißt es: winke, winke 2010! Die Lesebühne Sax Royal nimmt am 9. Dezember ab 21 Uhr in der Scheune Abschied und will in ihrem letzten Auftritt des Jahres besinnliche Zuhörerherzen erschaffen. Julius Fischer, Roman

Israel, Stefan Seyfarth, Michael Bittner und Max Rademann haben neue Zeilen an den literarischen Tannenbaum gehängt, um ihre eigenen Anhänger mit anspruchsvollen Worten und Tiefgedanken ins Fest und das neue Jahr baumeln zu lassen. fh

wenn sich plötzlich alles auflöst: Zunächst entfernen sich die Farben, dann die Figuren, dann auch noch die Umrisse. Die majestätische Newsgestalt mit Krone und Kreuz steckt mittendrin. Er habe das Bild mit Lehmanns auch mit zu einer Schau nach China gegeben, ringt sich der Maler nun doch zu einer Erklärung durch. „Weil es was Altes, etwas Europäisches ist.“ Und genau das sei das Neue. Das Neue für ihn selbst ist auch diese „AUSSTELLUNG“, seine erste große museale Schau in Dresden, wo er 30 Jahre lang

lebte. Er fürchtet, dass dies seinen Bildern die Wirkung verfälscht. Weil sie nicht allein stehen dürfen, weil der Name Havekost hier nicht nur international klingt, sondern vor allem dresdnerisch, Kunst im Dialekt sozusagen. Wie diese Begegnung ausgeht, weiß jeder, der sich ihr stellt – noch bis zum 6. Februar im Lipsiusbau.  „AUSSTELLUNG“, Eberhard ­Havekost, Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Kunsthalle im Lipsiusbau, bis 6. Februar 2011

Foto: Jens Kunze

Von Thessa Wolf

Ein Bilderbuch der Worte Das Hoftheater hat Kurt Tucholskys „Rheinsberg“ im Angebot „Eine Reihe leuchtender Tage“, lässt Tucholsky seinen Wolfgang den Aufenthalt in Rheinsberg beschreiben. Es klingt fast ein bisschen wehmütig inmitten der heiteren Geschichte, erst recht, wenn der junge Mann nachsetzt: „Das kommt nie wieder. Wir wollen uns Erinnerungen machen, dass die Funken sprühen.“ Kurt Tucholsky war selbst noch jung, als er 1912 die für die damalige Zeit ungewohnt sinnlich lebensfrohe Erzählung veröffentlichte. Er war außerdem sehr verliebt in Else Weil – genau die Frau, die er als „Claire“ in „Rheinsberg“ verewigte. Else Weil wurde später Tucholskys Frau, Jahre darauf ließ sie sich wegen der permanenten Untreue ihres Mannes scheiden. Als Jüdin bekam sie Berufsverbot, emi­grierte – und wurde 1942 nach Auschwitz deportiert. Das klingt wenig unbeschwert, hat mit Rheinsberg allerdings auch nichts mehr zu tun. Zurück zum Bilderbuchort, oder besser: ans Hoftheater, welches sich detailgenau an die Geschichte der Verliebten hält und deshalb nichts von der Lebens-

Die Welt kann so schön sein, wenn sie verliebt ist – finden Manuel Schöbel als „Wölfchen“ und Josephine Hoppe als Claire. Foto: PR

tragik der späteren Jahre innehat. Claire ist jung, beschwingt und auf ganz eigene Art selbstbewusst verliebt. „Sie wirbelte die Worte so lange herum, bis sie zum Teil unkenntlich waren“, beschreibt Tucholsky sie und lässt sie ihren Geliebten Sachen fragen wie: „Du hast doch niemalen eine andere geliebt vor mir?“ oder: „Erlaubs dus mirs?“ Und das bringt Josephine Hoppe so charmant und staunenswert gut rüber, dass es eine Freude

sie sich als Ehepaar, vor anderen als Geschwister aus. Sie rudern, spazieren und speisen. Vor allem aber leben sie ihre Verliebtheit. Dafür hat Kurt Tucholsky wunderschöne Worte gefunden. Und genau diese Worte spielen neben den Protagonisten die Hauptrolle im Hoftheater. Damit sie besser wirken können, wird nicht im eigentliche Sinne geschauspielt, sondern vielmehr gestisch erzählt. Statt kitschigem Bühnenbildschloss hängen helle Stoffbahnen vom Theaterhimmel. Der weiß betuchte runde Tisch mit den beiden Korbstühlen markiert je nach Szene die Eisenbahn, den Pferdewagen, das Hotelzimmer oder das Boot. Und tatsächlich: Gerade weil man in diesem „Bilderbuch für Verliebte“ größtenteils auf Bilder verzichtet, verwandeln sich die Worte in ebenjene, werden zu laubrauschenden Wäldern, zum durch die Bäume gespensteten Mond oder zur auf dem schwarzen trägen Wasser schwimmenden Thessa Wolf Spucke.

ist und man der immerhin Mittvierzigerin ohne Zögern das aufblühende Mädchen abnimmt. Sie kann bezaubernd schmollen, staunen, Geschichten erfinden und ihren Wolfgang sogar glaubwürdig einen „Limmel“, „Affgen“ und „mein Jungchen“ nennen. Vor allem ist er – gespielt von Manuel Schöbel – ihr „Wölfchen“. Claire und Wölfchen verbringen miteinander ein paar Tage  in Rheinsberg, im Hotel geben Wieder am 17. Dezember 2010

Vergnügt-entzückt bei Zarah und Marlene Herrlich derb geht es bei dieser Begegnung zu, die nie stattgefunden hat und trotzdem auf der Bühne des Theaters wechselbad nachgespielt wird. Auf einer schicken Damentoilette lässt die Autorin Beatrice Ferolli Marlene Dietrich und Zarah Leander aufeinander los und schildert genüsslich wie detailreich den Zusammenprall. In Dresden inszeniert wird dieser zuweilen gar erotische Zusammenstoß zweier rivalisierender Diven wiederum von einem Mann, dem manch eine Regieanweisung Freude bereitet haben muss. Noch größere Freude dürfte Gerd Schlesselmann allerdings über die Reaktion des Premierenpublikums empfunden haben. „Dietrich & Leander“, eine musikalische Begegnung unter seiner Regie, feierte vergangene Woche Premiere und ließ ein vergnügtentzücktes ­Publikum zurück. Kati Grasse als Zarah Leander und Rita Schrem als Marlene Dietrich nehmen mit dem ersten Fluch und dem ersten Ton den Zuschauer sofort für sich ein und begeistern darstellerisch wie gesanglich. Sie verschwinden nicht hinter ihren Figuren, werden für die Dauer von knapp zwei Stunden dennoch zu Zarah und Marlene, zu zwei Frauen also, denen die Welt zu Füßen liegt, und die nicht selten genau damit zu hadern haben. Hinzu kommen die enttäuschten und die enttäuschenden Liebhaber, die Politik, die Kunst. Über all das wird gesprochen, gestritten und gesungen (zurückhaltend-souveräne Begleitung am Piano: Hans-Richard Ludewig). Das Ergebnis: Ein höchst unterhaltsamer Abend, der auch nachdenkliche Facetten hat und sogar manch kleine Provokation nicht scheut. vel/Foto: Jens Kunze „Dietrich & Leander“ Eine musikalische Begegnung im Theater wechselbad, Karten unter Telefon: 0351/7961155


Kultur & Freizeit

4

Donnerstag, 2. Dezember 2010

DĂźrer in Ă–l auf Lindenholz Der Bildband „Mannsbilder“ stĂśbert nicht nur in der Kunstgeschichte 515.06 Fliegerservice August der Starke ¡ Flugschule RalfRundflĂźge Kruse & Thomas Seidel Bei Flugbuchung GbR und Vorlage dieser Anzeige erhalten 44 x 0 Sie 5 Luftbilder von Dresden.

WWW.DRESDEN-KOMPAKT.DE

Aktuelle Veranstaltungstipps und Expertenhinweise aus sechs Themenbereichen

Kennen Sie Albrecht DĂźrer nackt? In seiner Aktstudie von 1505, gezeichnet mit Feder und Pinsel, stellt er seine Männlichkeit nicht posierend, sondern wie zufällig arrangiert zur Schau. Ganz anders hält er es im Werk „Selbstporträt im Pelzrock“, welches fĂźnf Jahre zuvor entstand – ein auf Lindenholz gemaltes Ă–lbild, auf welchem er dem Betrachter sehr angezogen und frontal ins Auge blickt. Es erweckt fast den Eindruck einer Ikone und ist nicht nur in dieser Hinsicht bemerkenswert. Von Thessa Wolf

Meine (T)Raumdecke in nur 1 Tag! www.firma-koepping.de Besuchen Sie unsere Ausstellung: Mo 13–18 Uhr Fr 10–15 Uhr

1GMFHFMFJDI U VOE )ZHJFOJTDI

Zimmerdecken Beleuchtung Zierleisten

PLAMECO-Fachbetrieb KĂśpping GĂźterbahnhofstr. 52 (B 172), 01809 Heidenau

oder rufen Sie an: 035 29/52 69 98

KIDDY

NIKOLAUSPARTr Y SONNTAG, 5. Dezembe ca. 14 UHR BIS 15 UHR

Zu DĂźrers Zeit waren Selbstporträts ungewĂśhnlich, erst recht fĂźr einen 28-jährigen KĂźnstler. Sie unterlagen auĂ&#x;erdem maltechnischen Schwierigkeiten: Die Spiegel von damals waren gewĂślbt und verzerrten jegliches Anlitz. UngewĂśhnlich ist auch das, was Gabrielle Thuller reichlich 500 Jahre später macht. Mit „Mannsbilder – Faszinierende Männer“ rĂźckt sie den Mann, der zumindest als Objekt kĂźnstlerischen Schaffens immer im Schatten der Frau stand, in den Blickpunkt der Ă–ffentlichkeit. Der Kunstband präsentiert viele bekannte sowie noch zu entdeckende Meisterwerke aus Malerei und Fotografie. Dabei ist der Mann sowohl erotisches Objekt als auch Handwerker, Politiker oder Familienvater. Gabrielle Thuller gibt dem Leser einen genauso humor- wie verständnisvollen Wegweiser durch die inszenierte Männ-

lichkeit an die Hand. Sie lässt mit Ernst Ludwig Kirchner im „VarietĂŠâ€œ tanzen, mit Vermeer in „Der Soldat und das lachende Mädchen“ verfĂźhren und mit Cassatt und ihrer „Bootspartie“ zeigt sie familiäre Idylle. Unter den kĂźnstlerisch verewigten BerĂźhmtheiten finden sich sowohl Luther als auch der SonnenkĂśnig und Napoleon, es gibt Bilder von Michelangelo bis zu Klimt und Polke zu sehen. Und unter den vielen bekannten Werken findet sich natĂźrlich die ein oder andere Ăœberraschung. Wie beispielsweise „Die Fischer“ von John Currin – eine fast comichaft gemalte Geschichte aus der Sparte „Mensch und Natur“, die sowohl mit ihrer Ăœberschreitung statischer Grundsätze und der Ăœberzeichnung männlicher Anatomie als auch mit der lebhaften Bewegung, welche im Bild liegt, und mit seiner AusfĂźhrung im Stil der Alten Meister fasziniert.

Ein schĂśner RĂźcken ‌ John Currins Ă–lbild „Die Fischer“ ist 2002 entstanden. Š John Currin. Courtesy Gagosian Gallery î Ž Faszinierende Männer, Belser Verlag, 128 Seiten; 29,95 Euro, ISBN: 978-3-7630-2551-0 Die Dresdner Akzente und der Belser Verlag verlosen drei Exemplare des Bildbands unter allen Zuschriften, welche DĂźrers Aktstudie datieren kĂśnnen. Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2010 Adresse: Sächsisches Druck- und Verlagshaus AG, Dresdner Akzente, Kennwort: DĂźrer, Tharandter StraĂ&#x;e 23–33, 01159 Dresden

Wie sich ein kaltes Land anhĂśren kann Mit Malwettbewerb, Weihnachtsbastelei, Post an den Weihnachtsmann, Digitalfotos mit dem Weihnachtsmann und vielen weiteren Ăœberraschungen!



KOSTENFREIE 0ARKPLÂ&#x;TZE

5#)+)./7%,4%LBE0ARK ,OMMATZSCHER3TRĂ›$RESDEN 4EL 

WWW5#) +)./7%,4DE

Die skandinavischen Weihnachtsboten kennen auch die Deutschen. Rote Nase und Geweih sind ihr Markenzeichen. Doch nun entsendet der Norden zwei ganz andere Botschafter: Das „musikalische Traumpaar“ dänischer Folkmusik, Helene Blum und Harald Haugaard, bringt gemeinsam mit musika-

Wie sich eine kleine Welt anfßhlen kann Wenn der Charme eines franzÜsischen Schauspielers auf die Romanpremiere eines Schweizer Autors trifft, entsteht eine kleine Welt. Diese dreht sich um den Alzheimerpatienten Konrad Lang. Leben verleiht dieser Figur der mittlerweile schon 71-jährige GÊrard Depardieu. Die Geschichte steuert Martin Suter, preisge-

lischen Freunden nordischen Weihnachts- und Winterzauber nach Dresden. Am 14. Dezember singen sie ab 20 Uhr in der DreikĂśnigskirche passende skandinavische Lieder. Instrumentiert mit Violine, Mandola, Gitarre und Kontrabass verwandeln sie die sakrale Kirchenkulisse in die lebendige Welt des Folks. fh

krĂśnter Autor der Schweiz, bei. „Small World“ ist ein Film, der die in der Romanvorlage verknĂźpften Elemente eines Krimidramas mit einer humorvollen wie ergreifenden Familiengeschichte einfĂźhlsam in Bilder steckt. Die Preview des Films findet am 12. Dezember um 18 Uhr im Programmkino Ost statt. fh

In Dresden treffen sich die Fachleute des letzten Geleits

BĂźro Pirna Gartenstr. 26 | 01796 Pirna | Tel.: 03501/570000 | Fax: 447438 BĂźro Blasewitz Berggartenstr. 19 | 01277 Dresden | Tel.: 0351/3179024 | Fax: 3179026 BĂźro Strehlen Lockwitzer Str. 24 | 01219 Dresden | Tel.: 0351/4716286 | Fax: 4716287 BĂźro Pirna-Sonnenstein Prof.-Joliot-Curie-Str. 9 | 01796 Pirna | Tel.: 03501/506323 | Fax: 506324 BĂźro Zschachwitz Bahnhofstr. 83 | 01259 Dresden | Tel.: 0351/2015848 | Fax: 2031189 BĂźro Heidenau Lessingstr. 8 | 01809 Heidenau | Tel.: 03529/590010 | Fax: 590011

FachgeprĂźfte Bestatter

In Dresden fi ndet aller drei Jahre die grĂśĂ&#x;te Fachmesse fĂźr Bestattungsbedarf und Friedhofstechnik in den neuen Bundesländern statt. Derzeit laufen die Vorbereitungen fĂźr die nächste Messe im Mai 2011. „Bereits zum jetzigen Zeitpunkt kann man sagen, dass die Pieta sehr gut von den Ausstellern angenommen wird. Altaussteller – aber auch etliche Neue – mĂśchten den Branchentreff im Mai nächsten Jahres fĂźr ihre geschäftlichen Aktivitäten nutzen. Dabei haben wir den Anspruch, Ausstellern und Besuchern gleichermaĂ&#x;en ein wirtschaftliches Podium zu bieten, auf dem diese ihre Waren und Dienstleistungen zur Schau stellen, erläutern und verkaufen kĂśnnen“, erklärt Ulrich Finger, GeschäftsfĂźhrer der Messe Dresden. Diese erwartet im kommenden Jahr wieder mehr als 100 nationale und internationale Aussteller. Erstmals breitet sich die Fachmesse in der Halle 1 der Dresdner Messe aus: Mit 6.750 Quadratmetern ist sie die grĂśĂ&#x;te Veranstaltungshalle der Landeshauptstadt. Und hier wird die Pieta 2011 an drei Messetagen einen geballten Austausch von Informationen und persĂśnlichen Kontakten ermĂśglichen. Zeitgleich zur Pieta 2011 fi nden ein Bestatterfachkongress, Fachvorträge und Sonderschauen statt. Nicht zuletzt werden Charme und Glanz der Elbmetropole Dresden, gepaart mit dem attraktiven Veranstaltungstermin im Wonnemonat Mai, das Fachpublikum auf die Pieta locken. Tou- Die Pieta ist die grĂśĂ&#x;te ostdeutsche Fachmesse der Bestattungsristische Programme bringen Ausstellern und Besuchern dieses branche. 2011 bezieht sie passend zu diesem Status auch die grĂśĂ&#x;te Foto: Messe Dresden Florenz der Elbe auĂ&#x;erhalb der Messezeiten nahe. fh Veranstaltungshalle Dresdens.

im Dresdner Familienunternehmen Erd-, Feuer-, Seebestattung. ĂœberfĂźhrungen und Vorsorgen.

IHR PARTNER FĂœR BESTATTUNGSVORSORGE UND IM TRAUERFALL

Bestattung Teuchert

7 x in Dresden

mit eigener Feierhalle

Tag & Nacht  0351 - 42 999 42

Boxdorfer StraĂ&#x;e 21 01129 Dresden Tel. (03 51) 8 49 45 23

Hauptstelle: Gompitzer StraĂ&#x;e 29 01157 Dresden

Tag und Nacht, Sonn- und Feiertags dienstbereit MichelangelostraĂ&#x;e 1 ¡ 01217 Dresden ¡ Tel. (03 51) 4 72 40 65 Bautzner StraĂ&#x;e 75 ¡ 01099 Dresden ¡ Tel. (03 51) 8 01 19 81 Marry-Dember-Str. im AuĂ&#x;enbereich Gorbitz-Center ¡ Tel. (03 51) 4 24 36 43 KĂśtzschenbrodaer Str. 1a ¡ 01468 Moritzburg ¡ Tel./Fax (03 52 07) 8 10 24 Fax fĂźr alle Geschäfte (03 51) 8 58 42 27

- KĂśnigsbrĂźcker LandstraĂ&#x;e 54 - SpitzwegstraĂ&#x;e 66 a - Pfotenhauer StraĂ&#x;e 68 - BreitscheidstraĂ&#x;e 55 - Herzberger StraĂ&#x;e 8 - GroĂ&#x;enhainer StraĂ&#x;e 163

 88 900 22  47 247 36  44 372 50  20 156 97  28 151 41  88 888 42

Nossen

Wilsdruff

Radeburg

TalstraĂ&#x;e 1  035 242 - 68 627

Freiberger StraĂ&#x;e 16  035 204 - 20 940

August-Bebel-StraĂ&#x;e 5  035 208 - 349 777

www.antea-dresden.de

E-Mail: info@antea.de


Gesundheit & Wohlbefinden

Wenn das gute zum besseren Gefühl wird Einklang für Physis und Psyche auf dem Weißen Hirsch Der Weiße Hirsch wird seit dem . November von einem Stoff umgarnt, der nicht sauer, sondern lustig macht. Nicht im Sinne eines Lachkrampfes, sondern in Bezug auf eine neue Lebenslust, die er dem Menschen zu verleihen vermag.

5

se it 19 96

Donnerstag, 2. Dezember 2010

www.hautnah-dresden.jimdo.de

Fußpflege • Kosmetik • Nagelmodellage • Sauna Tulpenweg 25 • 01169 Dresden/Gorbitz Telefon (03 51) 4 11 25 58 www.

Von Frances Heinrich

Ein Glas Wasser, eine Kur, ein Bad, ja sogar Kosmetik. Es gibt viele Wege, sich diesen Stoff einzuverleiben. Das Bad in diesem Element ist sachsenweit selten. Um genau zu sein, kann man nur in Dresden in Sauerstoff baden. Diese Einzigartigkeit ist nur ein Angebot des Vital- und Wellnesszentrums, das sich seit 27. November im Parkhotel am Weißen Hirsch der Revitalisierung widmet. Inhaberin Martina Neumann stellt die Besonderheit des Zentrums heraus: Erstmals werde in Sachsen ein ganzheitliches Konzept für den Wellnessbereich angeboten, mit allem, was Körper und Geist zu mehr Vitalität verhelfe. Der Katalog reicht dabei von ayurvedischen Massagen bis hin zur Sauerstofftherapie.

.EU

Sporternährung & Boxequipment Bestellen Sie online oder besuchen Sie unseren Shop in der Leipziger Straße 58 Mo–Fr 12–18 Uhr, Samstag 10–15 Uhr Telefon: 03 51-32 94 06 41 · www.boxbude.eu

Der Kopf ist frei: Das gilt sowohl für die Dauer des Sauerstoff bades, während dessen wirklich nur der Kopf in die Luft ragt, als auch für das Gefühl danach. Foto: PR

Eine der exotischsten Offerten ist wohl Lomi-Lomi-Nui, eine hawaiianische Tempelmassage, bei der neben der Massage auch Tanz und Energiearbeit eingesetzt werden. Warme Öle und Massagestriche aktivieren den Körper sanft und lösen dadurch Blockaden. Eine weitere Beson-

Starker Helfer im Kampf gegen die Maskerade Wer kennt es nicht? Die Abschminktücher sind mal wieder ausgetrocknet, mit der Lotion brennen die Augen, die Pads triefen vor lauter Öl. Und selbst wenn man meint, sich endlich komplett abgeschminkt zu haben, entdeckt man am frühen Morgen immer noch Schminkreste auf dem Kissen und am bzw. im Auge. Ein Mikrofaserhandschuh verspricht nun, optimaler Abschminkassistent zu sein. Er ermöglicht ohne Hilfe spezieller Reinigungsprodukte eine schnelle Entfernung des Make-ups und reinigt gleichzeitig die Haut in der Tiefe. Die Reinigungskraft

des Handschuhs liegt in seinem Material: Aufgrund ihrer stabilen Struktur weisen Mikrofasern eine hohe Scheuerfestigkeit auf und eignen sich somit ideal für Reinigungszwecke. Der Mikrofaserhandschuh ist leicht anzuwenden und auch selbst ohne Aufwand zu säubern. Entwickelt wurde der Helfer vom italienischen Marktführer in Sachen Körper- und Haarpflege. Der Handschuh ist dermatologisch getestet und eignet sich auch für Allergiker. fh  Mehr Informationen unter www.dambiro.de

derheit ist das Ensemble aus Tagesprogrammen, die Braut und Bräutigam bis zur Hochzeit in Balance bringen: Zwei bis drei Monate vor dem Fest beginnt die gemeinsame Zeit mit einem Personaltrainer und Ernährungsberater, einmal wöchentlich streift man sich Sauerstoff über,

und die Lomi-Lomi-Nui-Massage erlaubt eine entspannte Vorfreude. Zum Paket gehören auch ein umfassendes Hauptpflegeprogramm circa vier Wochen vor dem Standesamtstermin und ein vorheriges Probe- sowie das am Tage selbst aufgelegte BrautMake-up.

Starker Helfer im Kampf gegen den Tagesstress Steigende Arbeitsanforderungen und wachsende Unsicherheiten führen vermehrt zu gesundheitlichen und psychischen Belastungen. Schon lange ist bekannt, dass Yoga eine effektive Bewältigungsstrategie darstellt und auch präventiv wirkt. Mit dem sogenannten „InnerBalance-Concept“ etabliert sich derzeit in ganz Deutschland ein von Yogalehrern entwickeltes Programm zum Erlernen von Entspannungstechniken. Ziel des Konzepts ist es, dem Teilnehmer ein individuell auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Seminar anzubieten. Dabei kann aus ver-

schiedenen Bausteinen gewählt werden. Nicht nur Seminare und Workshops geben Hilfe zur Selbsthilfe, mit CDs können Übungen im Bereich von Yoga und Zen selbstständig vertieft werden. Gerade für viel arbeitende und gestresste Menschen ist das InnerBalance-Programm ideal, denn dank der einfach erlernbaren Übungen und der begleitenden CD für zu Hause kann sich jeder die Zeit dazu nehmen, wenn er sie hat und braucht. pi  CD ab Dezember erhältlich unter www.innerbalance-concept.com

Gewinnen Sie doch mal! Und zwar nicht nur Eindrücke von unserer Stadt, den Menschen und den Themen, sondern jede Woche tolle Preise! Ihr Glück im Spiel ist hier nicht so unberechenbar wie die Willkür eines Lottoscheins: Die richtige Gewinnkombination souffliert Ihnen DRESDEN KOMPAKT.

. Seit Dresden kompakt 010 wissen wir, dass die Deutschen wieder mehr in ihr Zuhause investieren. Welche Farbe gilt in diesem Jahr als Trend in der Dekoration? (S. 0–4)

Diesen und auch die Accessoiremode für das kommende Jahr können Sie sich mit 1. Wenn man nach dem Schritt vor die Haustür bibbert, sollte einem Gutschein für Deko der Magen nicht leer sein, schließlich zehrt der Körper von der Collectionen im Wert von Energie, die wir ihm mit der Nahrung schenken. Ist der Hunger 15 Euro nach Hause holen. mal besonders groß, wird man im Restaurant MaxiMahl ganz besonders satt. Wie schwer ist das hier angebotene Riesenschnitzel? (S. 10–1)

Um den Sättigungseffekt des Schnitzels oder andere Sattmacher gleich mal selbst ausprobieren zu können, verlosen wir einen Gutschein für das MaxiMahl im Wert von 10 Euro. . Apropos Schnitzel – das kann man sich vom Schnizz sogar liefern lassen. Dazu gibt’s natürlich auch Kartoffeln oder Pommes. Die Kartoffel ist zudem auch eine wahre Verwandlungskünstlerin: Welche zwei leckeren Abwechslungen sind eine Alternative Ihre Antworten schicken Sie per E-Mail an: mandy.pressler@sdv.de, zum herkömmlichen Kartoffeleinerlei? (S. 14–1)

per Telefax an: 45680113 oder per Post an: Sächsisches Druck- und Verlagshaus AG, Geschäftsbereich Lokale Medien, Tharandter Straße 23–33, 01159 Dresden. Stichwort: Gewinnspiel DRESDEN KOMPAKT Auf die Schnitzel fertig, los: Gewinnen Sie einen von zwei GutEinsendeschluss: 10. Dezember 010 scheinen für das Schnizz im Wert von je 10 Euro.

Die Fitness-Alternative für Frauen Ausspannen · Abschalten · Auftanken

®

Ich wünsche meinen Kundinnen eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Clara-Viebig-Straße 12 · 01159 Dresden · Tel. 4207163 · www.ladyvit.de

Jetzt testen: Quick Lift Behandlung Meso Quick Lift gegen: Falten, erschlafftes Gewebe und Couperose

statt 59,– Euro nur 39,– Euro (Neukundenangebot nur gültig bis 31. Dezember 2010) Nutzen Sie unseren Aktionstag am 11. Dezember 2010 von 9–19 Uhr und überzeugen Sie sich selbst!

sden 187 Dre 1 6 · 01 4 63 80 z t a l 1 P 35 ) 40 hn e r l./Fax (0 w.wellkosrei.de c e n T ü M ww

Geschenke aus der Natur

I

Irene Reichel

WELLNESSKOSMETIK

Liebigstraße 22 · 01187 Dresden

0351-4721313

www.sani-am-ei.de

in Ihrem Aussehen wie man sich fühlt Ladys im fünften Lebensjahrzehnt können junge Kirschen ziemlich alt aussehen lassen: Frauen um die 50 sind voller Energie und haben ein ambitioniertes Tagesprogramm. Sie sind erfolgreich im Beruf, sind Mutter und Freundin und manche von ihnen sogar schon Großmutter. Sie stehen mitten im Leben und blicken auf eine gehörige Portion Selbstbewusstsein. Natürlich hat diese Sonne des Lebens auch ihren Schatten, denn Fünfzig plus bedeutet leider ein Minus an Dichte und Dehnbarkeit der Haut. Schuld daran ist die Umstellung der Hormone im Körper der Frau. Deshalb wünschen sich Frauen um die 50 eine Tagespfl ege, die ihnen das ganze Jahr über das strahlende Aussehen ihres gefühlten Alters verleiht. Besonders im Winter benötigt ihre Haut viel Feuchtigkeit. Eine neue Tagespfl ege sorgt durch dezent schimmernde Chromapigmente sofort für einen ebenmäßigen Teint und einen frischen Hautton – auch in der dunklen Jahreszeit. Sie gleicht den Teint aus und wirkt mit der Wirkstoff kombination Bioxilift und Hyaluronsäure zugleich konturierend und aufpolsternd. fh/Foto: PR Die Dresdner Akzente verlosen zwei Nivea Visage Expert Lift Pfl egesets im Wert von je 50 Euro. Schreiben Sie eine E-Mail an mandy.pressler@sdv.de; Stichwort: Nivea. Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2010.


Recht & Steuern



Donnerstag, 2. Dezember 2010

Kein Weihnachtsgeld vom Kreditvermittler

+%33%,2).'ÂŹÂŹ2%#(43!.7!,4

Angebote halten oft nicht, was sie versprechen

2OLANDÂŹ+ESSELRING 2ECHTSANWALT

&ACHANWALTFàR"AU UND!RCHITEKTENRECHT "ERGMANNSTRA”E $RESDEN 4ELEFON  &AX   2OLAND+ESSELRING WEBDE WWW+ESSELRING $RESDENDE

RECHTSANWALTSKANZLEI RECHTSANWĂ„LTE IN BĂœROGEMEINSCHAFT

ENRICO SCHNEIDER RECHTSANWALT

MARIO GOLETZ

RECHTSANWALT

Dresdener StraĂ&#x;e 37 ď ˇ 01454 Radeberg Telefon: 0 35 28/41 88 92 ď ˇ E-Mail: res@lskanzlei.de Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte:

Sozialrecht ď ˇ Arbeitsrecht ď ˇ Verkehrsrecht Familienrecht ď ˇ Erbrecht

Versicherungsrecht RA Lars MeiĂ&#x;ner 0351/ 202 514 21 MeiĂ&#x;ner StraĂ&#x;e 101/103, 01445 Radebeul www.RA-Linnemann.de Ă‚Info@RA-Linnemann.de

AXEL VIERECK STEUERBERATER Schillerplatz 7 ¡ 01309 Dresden Telefon (03 51) 31 56 30 ¡ Funk (01 72) 138 32 17 Telefax (03 51) 31 56 326 www.stb-viereck.de ¡ Info@stb-viereck.de Lohnsteuerhilfeverein

Lohnsteuerhilfe Alt-Dresden e.V. (Internet: www.lhad.de) Im Rahmen einer Mitgliedschaft leisten wir

Hilfe bei der Einkommensteuererklärung

Unsere Beratungsbefugnis ist lt. § 4 Pkt. 11 StBerG begrenzt auf Personen wie: Arbeitnehmer/Beamte, Rentner, Arbeitslos – auch mit Einnahmen aus Vermietung/Verpachtung und KapitalvermÜgen, wenn diese nicht mehr als 13000/26000 % betragen; Beratungsstellen unseres Lohnsteuerhilfevereins 01277 Dresden, Zwinglistr. 40, 2541015 01069 Dresden, Zirkusstr. 2/301, 8039530 01109 Dresden, Beim Gräbchen 4, 8809956 01129 Dresden, Maxim-Gorki-Str. 69, 8580979 01445 Radebeul, KÜtitzer Str. 25a, 8364051 01454 Radeberg, Heidestr. 15 03528/446761 01640 Coswig, Serkowitzer Str. 1a, 03523/534945 01900 Bretnig-Hauswalde, Bischofswerdaer Str. 100, Tel.: 01714132018 Interessenten als Beratungsstellenleiter wenden sich bitte direkt an: vorstand@Lhad.de

WWW.DRESDEN-KOMPAKT.DE

Aktuelle Veranstaltungstipps und Expertenhinweise

In der Vorweihnachtszeit erreichen die Verbraucherzentrale Sachsen Anfragen, was von verschiedenen Angeboten im Internet, in Videotext oder Zeitungen und Zeitschriften zur Kreditvermittlung zu halten ist. Mit SprĂźchen und SchlagwĂśrtern wie „Der Weihnachtskredit ohne Schufa fĂźr Alle“ oder „Sofortkredit bis 100.000 Euro“ locken zwielichtige Anbieter Verbraucher an, bei denen in der Haushaltskasse Ebbe herrscht. „Von solchen Angeboten sollte man sich nicht blenden lassen“, rät Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Auch nach dem Inkrafttreten neuer Regeln zum Verbraucherdarlehensrecht sind die unseriĂśsen Angebote an Darlehensvermittlung nicht weniger geworden.

Oft geht es den vermeintlichen Kreditvermittlern weniger oder gar nicht darum, den Nach­ fragenden tatsächlich ein Dar­ lehen zu vermitteln, als vielmehr andere Verträge mit ihnen abzuschlieĂ&#x;en. „Ein besonders drastischer Fall wurde uns dabei jĂźngst aus Torgau bekannt“, schildert Heyer. Statt eines

aus sechs Themenbereichen

Sie haben viel zu bieten? Bringen Sie sich ins Gespräch! Barbara Bolla Mediaberaterin Dresdner Amtsblatt/ Dresdner Akzente Telefon +49 351 45680-112 Mobil +49 173 9522082 barbara.bolla@sdv.de

Darlehensvertrages schloss der 70-jährige Verbraucher ßber die KJ-Finanz (Berlin) eine fragwßrdige Internet-Mitgliedschaft, eine Unfallversicherung und zwei Genossenschaftsbeteiligungen ab. Weil der Betroffene unmittelbar darauf bei der Verbraucherzentrale Sachsen Rat suchend vorbeischaute, konnten

all diese fĂźr ihn unsinnigen Verträge noch widerrufen werden. Eine andere Geschäftstaktik unseriĂśser Kreditvermittler besteht darin, fĂźr ihr – in der Regel erfolgloses – BemĂźhen, den Verbrauchern Aufwands­ entschädigungen abzufordern. Dabei geht es dann zumeist um dreistellige Beträge, die jedoch jeglicher Rechtsgrundlage entbehren. „Wer allerdings erst einmal gezahlt hat, sieht oft nichts von diesem Geld wieder“, warnt Heyer. Solche Fälle waren es vermutlich auch, die im September 2010 auf der 6. Verbraucher­ schutzminister­konferenz diskutiert wurden. Im Ergebnis kamen die Minister einstimmig zu dem Fazit, dass die derzeitigen gesetzlichen Regelungen zur

Rechtswidrig werden von der BehÜrde anstelle der Warmwasserpauschale jedoch oftmals die Kosten der Warmwasseraufbereitung aus der vergangenen Betriebskostenabrechnung berßcksichtigt, da diese oftmals hÜher sind als die Warmwasserpauschale (beispielsweise 15 Euro anstelle von 6,47 Euro). Hierdurch werden rechts­widrig zu geringe Heizkosten bewilligt. Aufgrund der Vielzahl mÜglicher Fehlerquellen in den Bescheiden ist es ratsam, sich bei der Kontrolle der anwaltlichen Hilfe zu bedienen. Im Rahmen der Beratungshilfe werden die Kosten der anwaltlichen Hilfe fßr Leistungsempfänger grundsätzlich ßbernommen. ZÜgern Sie daher nicht, frßhzeitig Rat ein­ zuholen. RA Enrico Schneider

Aus dem Versicherungsvertrag ergeben sich fßr den Versi­ cherten eine Reihe von Pflichten gegenßber der Versicherung, deren Verletzung erhebliche Folgen haben kann. Zu beachten sind Obliegenheiten vor und nach dem Versicherungsfall. Obliegenheits­verletzungen davor sind zum Beispiel: Nutzung des Fahrzeugs durch Unberechtigte, Fahren ohne Fahrerlaubnis oder Alkohol­fahrten. Nachträgliche Verletzungen sind zum Beispiel unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, unterlassene schriftliche Anzeige eines Unfalls innerhalb einer Woche oder die Abgabe eines Anerkenntnisses. Bei einer Obliegenheitsverletzung bleibt die Haftung der Versicherung gegenßber dem Anspruchssteller zwar bestehen,

DT Steuerberatungsgesellschaft Abt & Kaden Partnerschaft

Beraten + Helfen + Vertreten 01277 Dresden ¡ Bodenbacher StraĂ&#x;e 143 ¡ Telefon (0351) 259 01-0 ¡ Fax (0351) 259 01-20 Internet: www.dt-steuer.com ¡ E-Mail: web@dt-steuer.com

Unser Beratungsstellenleiterin Claudia PĂśche ist gerne fĂźr Sie da!

Erstellen von Steuererklärungen und Jahresabschlßssen sowie Steuerdurchsetzung

•

• •

Beratung bei grenzßberschreitenden Aktivitäten, insbesondere Polen und Tschechien

•

•

RobinienstraĂ&#x;e 31, 01169 Dresden Telefon: 03 51 - 4 11 75 85, Telefax: 03 51 - 4 11 75 88

Steuerliche und betriebswirtschaftliche Gestaltungsberatung im unternehmerischen und privaten Bereich

Rat und Auskunft in allen Steuerangelegenheiten Erstellung betrieblicher und privater Steuererklärungen PrĂźfung von Steuerbescheiden und Mitwirkung bei AuĂ&#x;enprĂźfungen Vertretung vor Finanzgerichten bei Steuerstrafverfahren und BuĂ&#x;geldangelegenheiten

•

•

î Ž Zum Thema Kreditaufnahme bietet die Verbraucherzentrale Sachsen vor Ort nicht allein Beratung, sondern auch verschiedene Flyer zur kostenfreien Mitnahme an.

Haftungsrisiko trotz Haftpflichtversicherung

Warmwasserkosten bei ALG II In vielen Fällen werden die Kosten der Unterkunft in zu geringer HĂśhe bewilligt. Wer ALG II oder Sozialgeld erhält, hat grundsätzlich auch Anspruch auf die Ăœbernahme der Kosten fĂźr die monatliche Kaltmiete und die Vorauszahlungen auf die Betriebs- und Heizkosten. Dagegen Ăźbernimmt die BehĂśrde grundsätzlich keine Kos­ten der Warmwasseraufbereitung. Diese Kosten sollen bereits als Haushaltsenergiekosten im Regelsatz von derzeit noch 359 Eu­ ro enthalten sein. Die Heizkosten werden daher grundsätzlich von der BehĂśrde um den Kostenanteil der Warmwasseraufbereitung gekĂźrzt. Dieser beträgt im Ein­ personenhaushalt derzeit 6,47 Euro pro Monat (Warmwasserpauschale).

Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen nicht ausreichend sind, um die Fälle des „Kreditvermittlungsbetrugs“ ein­ zudämmen. Es wird fĂźr erforderlich gehalten, ein umfassendes Vorleistungsverbot bezogen auf die VermittlungsvergĂźtung und die Auslagenerstattung zu verankern. „Dieser Beschluss ist erfreulich, und wir hoffen, dass die Bundesregierung der Bitte folgt und zeitnah Umsetzungsvorschläge unterbreitet“, sagt Heyer. pi

• • •

Unternehmensgrßndung und -umwandlung sowie Rechtsformwahl und -wechsel Kosten-, Investitions- und Rentabilitätsberechnungen Liquiditätsplanungen und Finanzierungen Unternehmensanalysen, Branchen- und Betriebsvergleiche Unternehmensnachfolge, -verkauf bzw. -bewertung

allerdings ist die Versicherung dem Versicherten gegenĂźber von der Leistungspflicht befreit. Dies gilt vor dem Schadensfall jedoch nur, wenn der Vertrag binnen Monatsfrist nach Kenntniserlangung gekĂźndigt wird. Im Falle der Leistungsfreiheit hat die Versicherung einen Regress­ anspruch. Vor dem Schadensfall ist der Regress auf 5.000 Euro begrenzt. Nach dem Schadensfall ist der Regress fĂźr schwerwiegende vorsätzliche Verletzungen auf 5.000 Euro begrenzt. Im Normalfall einer fahrlässigen Verletzung beträgt der Regress hĂśchstens 2.500 Euro. Hatte die Verletzung keine Auswirkung auf die Feststellungen zum Versicherungsfall oder Schaden, so kann dieser auch entfallen. RA Lars MeiĂ&#x;ner

AZ-Treuhandgesellschaft mbH Dresden Steuerberatungsgesellschaft

Ernst-Reiner Haupt Steuerberater GeschäftsfĂźhrer GroĂ&#x;enhainer StraĂ&#x;e 138 01129 Dresden Telefon (03 51) 8 53 91 - 0 Telefax (03 51) 8 53 91 - 20 E-Mail haupt@az-dresden.de


Erkunden & Entdecken

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Wo die Dresdner ihre Feierherzen parken Der Musikpark Dresden lässt sich im Dezember auch bei Tageslicht mustern Über der langen Treppe, die in den Keller führt, thront ein majestätischer Kronleuchter. Der Glanz des prunkvollen Lichtspenders beschäftigt die Augen, wenn man sich auf den Weg zur Garderobe in eine Warteschlange einreiht. Von Frances Heinrich

Die Lage des Musikparks Dresden hätte man nicht besser wählen können. Schon während des gespannten Wartens in der Menschentraube zur Eröffnung dieses neuen Clubs hört man immer wieder wohlwollende Meinungen: Es ist gut, dass man mit Bus und Bahn so einfach ankommen und dank des kurzen Weges zu den Haltestellen des Hauptbahnhofs nach durchtanzter Nacht auch so einfach wieder wegkommen kann. Drei Tanzflächen gilt es zu erkunden: einen von Laserlicht und elektronischen Sounds aufgewühlten Techno-Dancefloor in italienisch-neobarockem Interieur, das Agostea, den besonders für Freunde der Zigarette interessanten Soul-Club La Vie und den eindeutigen Stimmungskessel namens Alpenrausch. Zutritt erhält man ab 18, Getränke und Snacks zahlt man im Park bargeldlos mit einer Karte, auf die man sich einen Betrag buchen lassen kann bzw. den dort gespeicherten Geldwert des Verzehrs nach dem Tanzabend an der Kasse entrichtet. Jeden Donnerstag präsentiert der Musikpark ständig wech-

Anzeige

Das Feinste vom Feinen In unserer Firma arbeiten hochmotivierte und qualifizierte Fachleute, die alle bemüht sind, die an uns gestellten hohen Anforderungen, täglich zu erfüllen. Der Standort der Konditorei am Ring im Stadtzentrum, und der Konditorei Maaß an dem Verkehrsknotenpunkt Zwinglistraße ist uns eine Verpflichtung, unseren Kunden, Gästen und Touristen, ein reichliches Sortiment an feinen Back- und Konditoreiwaren anzubieten. Wichtig ist es, für unseren Kunden das „ Sächsiche Bäckerhandwerk“ zu beleben, und die nach alter Tradition hergestellten feinen Back- und Konditoreiwaren auch den gehobenen Anspruch

an Qualität und Geschmack gerecht zu werden. Unsere Bäcker lieben es guten“ Dresdner Christstollen“, Mandelstollen, Mohnstollen, Stollenkonfekt und Stollenteigkuchen herzustellen. Natürlich sind wir Mitglied im Schutzverband Dresdner Stollen und erfüllen den Qualitätsanspruch der an den Dresdner Christstollen gestellt wird. „Dresdner Stollen“ nur „Echt mit dem Siegel“ gibt den Kunden die Orientierung, wirklich das unverwechselbare Produkt zu kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wir wünschen im Kreise Ihrer Lieben, einen guten Appetit.

Original Dresdner Christstollen gebacken nach alter Rezeptur und alter Tradition Konditorei am Ring, In der Schlagerhütte „Alpenrausch“ wurde entgegen aller Vorahnung auch junges Tanzpublikum gesichtet. Herzstück des Musikparks ist aller dings das von Italien und dem Neobarock inspirierte „Agostea“. Foto unten: Musik Park Concepts Foto oben: Paul Kern

selnde Aktionen aus den Bereichen Fashion, Körperkult und Erotik. Alle Damen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt und 6 Euro Freiverzehr. Am selben Tag dürfen alle Studenten, die eine MP Study Card besitzen, ebenfalls ohne Zugangsobolus in den Musikpark und zu Spezialpreisen

Einmal zahlen und den ganzen Tag Ruhe haben Geht man einkaufen, hat man ganz andere Dinge im Kopf als die Parkuhr. Was kaufe ich dem Onkel zum Fest? Worüber würde sich Mutti unter dem Weihnachtsbaum freuen? Und womit fülle ich diese Woche eigentlich unseren Kühlschrank? Wie gut, dass man jetzt ganz in Ruhe durch die Centrum Galerie tingeln kann, ohne in Angst vor dem Abschleppdienst oder einem Strafzettel ständig auf das Zeiteisen achten zu müssen: Mit dem neuen Tageshöchstsatz fürs Parken in der Centrum Galerie wird der Besuch der 120 Geschäfte und



Restaurants im Herzen von Dresden noch attraktiver. Für 3,50 Euro pro Kalendertag kann man das Auto stehen und der Bummellust freien Lauf lassen. Gleichzeitig kostet das Ticket für Kurzparker jetzt durchgängig einen Euro pro Stunde. Hinzu kommt die Rabattierung fürs Parken, die man beim Einkauf in bestimmten Geschäften erhält. Das Parkhaus der Centrum Galerie ist übrigens rund um die Uhr geöffnet, auch außerhalb der Geschäftszeiten gelangt man über die Tag- und Nachteingänge an der Prager Straße zu seinem Auto. fh

an den Bars die ganze Nacht lang feiern. Freitags werden ab 22 Uhr unter dem Titel Candy Club elektronische Süßigkeiten serviert, und sonnabends durchströmen ebenfalls ab 22 Uhr Musikpark Vibrations die tanzenden Körper aller, die einfach nur Party brauchen. Wer nun irgendwie

ein Zucken im Zeh verspürt, gern aber noch mehr über den Charme des Musikparks erfahren möchte, kann dem neuen Dresdner Club am Wiener Platz mal bei Tageslicht einen Besuch abstatten: Am 11. Dezember weiten sich die Tore hier von 15 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür.

Einmal zahlen und ein ganzes Zeitalter spüren Besonders die Freunde des Mittelalters bangten lange um „ihren“ Weihnachtsmarkt im Stallhof. Mit Inbrunst stürmten dann nicht nur Menschen mittleren Alters, sondern jeder Generation das Adventsspektakel, dem die Leipziger Mittelalterrockband „Die Dudelzwerge“ auch zum echten Spektakulum verhalf. Dem tat auch der wochenendliche Wegezoll von drei beziehungsweise zwei Euro keinen Abbruch. Noch bis zum 22. Dezember ist der lauschige Markt täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet und entspricht so gar nicht dem dunklen Image des Mittelalters. Kurz hinter dem

Eingang prasselt ein Feuer und kracht ein waschechter Schmied seinen Hammer auf glühendes Metall. Met gehört zu einem Mittelaltermarkt ebenso obligatorisch dazu wie aufwendig verzierte und in Handarbeit gefertigte Gewandungen aus Leinen und Goldfaden. Kleine Beutelchen aus Samt erfreuen ganz gewiss nicht nur die Dame, sondern auch den ein oder anderen Alltagsritter. Pappbecher sucht man hier übrigens vergeblich, finden wird man zahlreiche Händler und Wirte, die sich neben dem Talergeschäft auch gern sprachlich versiert ihren Gästen widmen. fh

Tipps und Termine  Für Sammlerherzen

 Für Archäologiefreu(n)de

Es ist die in ihrer Art größte sächsische Sammlerbörse, die am 11. Dezember in der Alten Mensa des Studentenwerkes der TU Dresden öffnet. Etwa 100 Aussteller aus ganz Deutschland präsentieren von 9 bis 14 Uhr Briefmarken, Münzen, Geldscheine, historische Postkarten, Dresdner Ansichtskarten, antiquarische Sachsenliteratur und Fotos.

Um bedeutend ältere Fundstücke geht es in der neuen Sonderausstellung des Landesamtes für Archäologie im Japanischen Palais Dresden. Bis zum 27. Februar noch zeigt sie einzigartige Funde aus der frühen Jungsteinzeit (5500–4500 v. Chr.), die erstmals öffentlich vorgestellt werden. Die „Funde, die es nicht geben dürfte“ sind keine Keramiken, sondern organische und eigentlich bereits verweste Materialien, wie Taschen aus Rinde, Knochenwerkzeuge oder auch Schnüre.

 Für Trödelfans Ebenfalls am 11. Dezember lädt der Kulturpalast zur Internationalen Sammlerbörse ein. Dieser überdachte Flohmarkt findet vier Mal pro Jahr statt. Von 10 bis 16 Uhr darf mit den rund 80 Ausstellern getauscht, gehandelt und gefachsimpelt werden. Geboten wird neben Briefmarken, Münzen, Silber und Ansichtskarten alles, was gesammelt wird.  Für Klassikliebhaber Sammlerstücke ganz anderer Art könnten die CDs und DVDs mit festlicher Adventsmusik aus der Frauenkirche werden, beispielsweise die „Bläsermusik zur Weihnachtszeit“ mit dem Blechbläser­ ensemble Ludwig Güttler. Und wenn nicht zum Sammeln, zum Lauschen und Entspannen in der Vorweihnachtszeit passen die CDs aber allemal.

 Für Hobbylokführer Zur Weihnachtszeit reisen viele Menschen mit der Bahn in die Heimat. Besonderes Staunpotenzial setzen immer wieder die schnaufenden Dampfloks frei, die während der Fahrt in dem ein oder anderen Bahnhof zu sehen sind. Im Eisenbahnmuseum Dresden kann man sich die imposanten Zugpferde mal aus nächster Nähe ansehen oder sich im dazugehörigen Verein für den Erhalt der Dampfloks engagieren.  Für Weihnachtsmenschen Sammler weihnachtlicher Eindrücke kommen mit dem Rundgang durch die geschmückte Altstadt und über den Striezelmarkt mit abschließendem Konzert in der Kreuzkirche auf ihre Kosten. Anmeldung unter 0351/2819206

Ringstraße 7 in 01067 Dresden, Fon/Fax 03 51 4 95 42 10 Konditorei & Cafe Maaß, Zwinglistraße 29 in 01277 Dresden, Fon/Fax 03 51 25 71 79

Originale Thai Massage Khamla Montag – Samstag 9 –21 Uhr Theresienstraße 1· 01097 Dresden Hintereingang· 2. Etage Leipziger Straße 232· 01139 Dresden Telefon: 03 51/20 54 38 72 Funk: 01 71/5 38 98 00 www.khamla.de

Festtagsangebot 20% Rabatt bis 10.01.2011 auch auf Geschenkgutscheine

Siegmar Walter Anzeigenverkaufsleiter Dresdner Amtsblatt/Dresdner Akzente

Telefon +49 351 45680-119 Mobil +49 174 9787456 siegmar.walter@sdv.de

MUSIKSCHULE FRÖHLICH in Gorbitz, Zschertnitz, Südvorstadt, Dölzschen und Plauen

Weihnachtskonzert „Weihnachtszeit ist Märchenzeit“ am 19.12.2010, 14.30 Uhr im Theater Wechselbad, Maternistraße 17, 01067 Dresden

Weitere Informationen unter: Telefon: 0351/412 3087, Mobil: 0175/7633405 · www.musikschule-froehlich.de/heinze

Prager Straße 15 01069 Dresden Telefon 03 51.4 81 96 68 Telefax 03 51.4 81 96 67 info@centrum-apotheke-dresden.de www.centrum-apotheke-dresden.de

i h r e a p o t h eK e in der C entrum G alerie d resden K ompetent – F reundliCh – u nKomplizier t


Radeberg & Großröhrsdorf



Bitte keine bösen Worte

Anzeige

„Holz-Kreativ-Gestalten” e. V. Unser Verein wurde am 27.10.2005 mithilfe der „Aktion Mensch” mit dem Grundgedanken gegründet, eine interessante sowie bezahlbare Freizeitbeschäftigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schaffen. Wir konnten nicht ahnen, das aus dem eigentlichen Angebot einer sinnvollen Freizeitgestaltung, welches nur ein paar Stunden am Nachmittag umfassten sollte, wachsen würde: etwas, worauf unser Verein und alle Helfer stolz sein können. Wir nehmen regelmäßig an Märkten, Messen und dem Tag der Sachsen teil, um unsere Arbeit und den Verein bekannt zu machen. Das ist uns auch her-

vorragend gelungen, da unsere Kreativwerkstatt mittlerweile Anmeldungen von Kindern aus allen Bundesländern verzeichnet, die ein paar Tage in den Ferien nutzen, um kleine Geschenke für ihre Eltern und Großeltern zu gestalten. Außerdem finden jede Woche ein bis zwei Kindergeburtstage statt, und inzwischen wird unsere Kreativwerkstatt auch von Firmen für ihre Weihnachtsfeiern entdeckt, bei welcher dann Schnitzkurse stattfinden oder Geschenkideen umgesetzt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Kreativwerkstatt!

Immer eine tolle Geschenkidee!

Förderverein Holz-Kreativ-Gestalten e.V. Hauptstr. 45 · 01454 Radeberg Telefon 03528 487435 · E-Mail: 3727-205@online.de www.foerderverein-holzkreativ-radeberg.de Anzeige

Alpakazucht im Pulsnitztal

Alpakawolle zählt zu den hochwertigsten Naturfasern, die es weltweit gibt. Sie ist vergleichbar mit Kaschmirwolle. In unserem Hofladen erhalten Sie hochwertige Wollprodukte (Pullover, Schals, Wollsocken, Handschuhe und vieles mehr). Außerdem erhalten Sie Strickwolle und 100% Natur Steppbetten auch

in Sondergrößen. Weiterhin erhalten Sie auch Rohwolle zum selber verspinnen. Mit unseren Alpakas wandern wir auch auf dem Liederweg rund um unseren Ort oder auf den Keulenberg. Wir verkaufen auch Tiere, die als Rasenmäher Ihr Grundstück pflegen oder als Zuchttiere dienen.

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Radeberger Biertheater lädt zum Familienprogramm ein Ein Stück für Kinder – gespielt von Kindern. Das ist das Konzept des Familienprogrammes im Biertheater Radeberg. Nach der Geschichte vom 8. und 9. Zwerg ist nun Teil 2 „Das Eselsohr im Märchenbuch“ gestartet. Es nennt sich „Anne und die bösen Worte“ und stammt aus der Feder des Ensemblemitgliedes ­Holger Blum. Damit ist es ein Familienstück im doppelten Sinne: Die Protagonisten Marie und Lukas sind Blums Kinder. Von Kati Lorenz

In dem Stück über die bösen Worte ist der Zeigefinger gut versteckt. Vor allem ist jede Menge Trubel auf der Bühne – die Polonaise zieht sich sogar durch den ganzen Saal. Die Musik, komponiert von Biertheaterschauspieler Hans-Jörg Hombsch, reißt die Zuschauer mit und die Worte – ja, auch die bösen – ernten Lacher wie Nachdenken. Was passiert nun aber mit den bösen Worten, die oft unbedacht fallen – zum Beispiel im Streit mit den Geschwistern? Danach tut es einem meistens leid, man entschuldigt sich und alles ist wieder gut. Wenn jemand aber die gesagten bösen Worte einsammelt und für einen Zauberspruch benötigt, kann das schon zu Problemen führen. Die Hexe Spinnenbein steckt natürlich dahinter und verbreitet wieder einmal ein großes Chaos in Annes Kinderzimmer. Ob Anne und ihr kleiner Bruder Max dem Zauberspruch der Hexe widerstehen können und ob Annes Papa wirklich eine Hilfe für Anne ist, das kann man im neuen Familienprogramm erfahren. Allerdings muss auch das Publikum

etwas vorsichtig sein – damit es nicht selbst vom Zauberspruch der Hexe verwandelt wird. Das Radeberger Biertheater ist seinen Kinderschuhen längst entwachsen. Die Spielstätte für sächsischen Humor hat darüber hinaus beispielsweise mit der Aktion „Comedy mit Herz“ ein Benefiztheater ins Leben gerufen. Dabei spielen die Bier­ theaterleute ohne Gage und spenden sämtliche Einnahmen der Abende für soziale Zwecke. Ebenso gehört das Kindertheaterprojekt zu den Neuerungen. Für wenig Eintritt können Kinder dann einen Sonntagnachmittag mit einem eigens für sie verfassten Stück und mit Kindern als Schauspielern erleben. „Für viele Kinder vielleicht die erste Berührung mit dem Medium Theater“, heißt es vom Veranstalter. Es sei gut, wenn Kinder erfahren, dass es noch mehr gibt als Fernsehen und Computer.  „Anne und die bösen Worte“, Wieder am 5. Dezember, 13. Februar und 6. März jeweils 15 Uhr Karten unter 03528/487070

Was macht man in diesen Dezembertagen statt fernsehen oder Computer spielen? Man macht Theater – so wie die Kinder in Radeberg. Bei einigen fällt der Apfel nicht weit vom Stamm: Ihre Väter gehören zum Ensemble des Biertheaters. Foto: PR

Anzeige

Sonderausstellung „Licht & Glas“ Die schönste Landbarockanlage Sachsens erstrahlt in der dunklen Jahreszeit mit Licht und Glas 13 Glaskünstler- und Designer aus Deutschland, sowie Tschechien, Belgien und der Schweiz verzaubern mit vielfältiger Glaskunst und setzen mit Ihren Exponaten magische Momente in Szene. Die Kammerzofen vom Barockschloss Rammenau laden ein das perfektes Spiel von Licht und Glas zu bewundern. Gemeinsam mit den Künstlern möchten sie die Ausstellung in den nächsten Jahren so etablieren, dass Sie zukünftig als „Leinentage des Winters“ einen festen Platz in der Schlossanlage und der Veranstaltungs-

Verkauf von hochwertigen Zucht- und Hobbytieren sowie Wollprodukten

Weitere Informationen und Reservierungen unter (03594)703559 oder per E-mail: rammenau@schloesserland-sachsen. de

9.12.2010 9.12.2010 –– Weihnachtskonzert Weihnachtskonzert im im „Schützenhaus“ „Schützenhaus“ Pulsnitz Pulsnitz

Sie erreichen uns...

 ca. 80 Gerichte mit Fisch-, Wild- und regionalen Spezialitäten  fantastischer Blick auf das Pulsnitztal  geöffnet täglich 9.00–21.00 Uhr,  25./26. Dezember 11.00 –14.00 Uhr,  31. Dezember/1. Januar ab 11.00 Uhr

Beginn Beginn 16.00 16.00 Uhr Uhr

anschließend anschließend Tanz Tanz mit mit den den „Burkauer „Burkauer Musikanten“ Musikanten“

AWO-Möbelprojekt RADEBERG Wir bieten für jedermann Gebrauchtmöbel aller Art! geöffnet: Montag bis Freitag: 9 – 16 Uhr

Außerdem holen wir kostenlos Ihre gut erhaltenen Möbel ab und übernehmen Einrichtungsgegenstände in gutem funktionstüchtigem Zustand. Auch bei Haushaltsauflösungen im regionalen Bereich können wir Ihnen Hilfe anbieten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inhaber Mathias Klesz Dresdner Straße 55 Telefon/Fax (03 59 55) 7 39 12 01896 Pulsnitz www.waldhaus-klesz.de

Bedachungs GmbH

Hauptstraße 10 – Tel./Fax 03528 / 41 54 54

über die A4 (E40) Abfahrt Pulsnitz (85) ca. 1,8 km in Richtung Pulsnitz rechts hinter der bewaldeten Kuppe des Eierberges  drei Minuten von der A4

   

Dacheindeckungen aller Art Dachreparaturen Dachklempnerarbeiten Gerüstbau

ut

mit mit Vincent Vincent & & Fernando Fernando

   

G

www.alpakazucht-pulsnitztal.de

Genießen Sie besonders in der Vorweihnachtszeit Geschichte, Kultur und Kulinarik in der schönsten Landbarockanlage Sachsens. Wir empfehlen Ihnen dazu Adventführungen: 01.12.2010 – 15.12.2010 – 22.12.2010 - jeweils 18.00 Uhr Lichterfest: 05.12.2010 – ab 14.00 Uhr Advent- und Weihnachtskonzerte: 11. und 12.12. – 18.12. und 19.12.2010 – jeweils 18.30 Uhr

s H 3 % ch au p e pt ro in ga ng

enrico.kindler@gmx.de

® Neue Öffnungszeiten der Schlossanlage 01.12.2010–31.01.2011 Montag bis Freitag 15.00–21.00 Uhr Führungen und Vermietungen sind auf Anfrage selbstSamstag und Sonntag 12.00–21.00 Uhr An den Feiertagen 11.30–21.00 Uhr verständlich auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.



Fam. Kindler Obstallee 10 Oberlichtenau 01896 Pulsnitz

vielfalt der Region einnehmen. werk, eine lange Tradition in Schließlich hat die Glaskunst, der Lausitzer und Oberlausitzer genauso wie das Leinenhand- Region.

MeisterBetrieB

Qualität auf dem Dach Dachdeckermeister Daniel Hartmann Friedrich-August-Rentsch-Str. 6a 01900 Großröhrsdorf

E-Mail:info@mh-bedachung.de Tel. (03 59 52) 4 22 63 Fax (03 59 52) 4 22 64 Mobil (01 72) 6 44 58 65 www.mh-bedachung.de


Radeberg & GroĂ&#x;rĂśhrsdorf

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Nur geputzte Stiefel werden gefĂźllt Zum Nikolausmarkt in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf wird auch nach „Weihnachtsenergie“ gesucht Max und Paul sind Freunde. Aus Langeweile stĂśbern sie an einem verregneten Novembertag auf dem Boden und entdecken eine alte Uhr. Weil keine Ziffern draufstehen, sind die Jungen erst enttäuscht – bis der alte Uhrmacher ihnen von der „Adventszeituhr“ erzählt. Allerdings: Sie funktioniert nur mit Weihnachtsenergie. Bei ihrer Suche nach dieser Energie kĂśnnen die Besucher Max und Paul auf dem Nikolausmarkt in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf begleiten. Dort werden die Kinder der Tanzund Theaterwerkstatt Wilthen e. V. das gleichnamige StĂźck am 4. Dezember zeigen. Von Kati Lorenz

Die zwei bis drei Schlßsselsätze fßr Haus, Wohnung und Briefkasten, die der Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses erhält, reichen nach Erfahrungen des Mietervereins Dresden und Umgebung e.V. im Regelfall nicht aus. Deshalb kÜnnen Mieter von Ihrem Vermieter weitere Schlßssel verlangen. Alle Familienmitglieder, aber auch Babysitter, Reinigungskräfte usw., kÜnnen einen Schlßssel beanspruchen. Der Mieter kann auch zusätzliche Haustßrschlßssel fßr den Briefzusteller und Zeitungsboten verlangen. Auch Ersatzschlßssel, die bei Nachbarn oder Freunden hinterlegt werden, muss der Vermieter zur Verfßgung stellen. Sind Schlßssel verloren gegangen, muss der Vermieter sofort darßber informiert werden. Die dadurch entstehenden Kosten muss der Mieter

nur Ăźbernehmen, wenn er fĂźr den Verlust verantwortlich ist oder wenn ein Missbrauch der SchlĂźssel nicht ausgeschlossen werden kann. Nach Angaben des Mietervereins Dresden und Umgebung e.V. ist eine Mietvertragsklausel unwirksam, die es dem Vermieter erlaubt, ohne RĂźcksicht auf Verschulden auf Kosten des Mieters ErsatzschlĂźssel zu beschaffen oder neue SchlĂśsser einbauen zu lassen (Brandenburgisches Oberlandesgericht 7 U 165/03). ÂŽ Mieterverein Dresden und Umgebung e.V. Fetscherplatz 3 01307 Dresden Telefon: 0351-866450 Fax: 0351-8664511 E-Mail: mieterverein-dresden@ mieterbund.de

Zum Nikolausmarkt in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf gibt es Märchenspiel, Bläsermusik, Schlagern und vieles andere – vor allem auch: gefĂźllte Nikolausstiefel. Foto: PR

tung. Das funktioniere schon seit Jahren gut und sei bei den Kindern sehr beliebt. „Meist reichen die Stiefel fĂźr die vielen kleinen Geschenke gar nicht aus“, weiĂ&#x; sie und erzählt vom vergangenen Jahr, als es zu den Stiefeln noch ein kleines Säckchen gab. Finanziert wird das Ganze vom Verein, unter dessen Mitgliedern auch viele Gewerbetreibende sind. „Der Vereinsvorsitzende hat ein Backunternehmen – da kann man sich schon denken, was unter anderem im Stiefel sein wird.“ Eine Bedingung gebe

 

es jedoch: Die Stiefel der Kinder mĂźssen gut geputzt sein. Seit etlichen Jahren schon wird in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf immer um den Nikolaustag herum der Weihnachtsmarkt veranstaltet. Deshalb hat sich auch der Name dafĂźr eingebĂźrgert. NatĂźrlich kommt der gĂźtige Rauschebart auch selbst vorbei, beispielsweise am Sonnabend, wenn die Gewinner des KinderrätselspaĂ&#x;es ausgelost und der Riesenstollen angeschnitten werden. Am Sonntag zieht er sogar ins Rathaus ein – und bekommt da-

fĂźr offiziell den SchlĂźssel Ăźberreicht. Neben Märchenspiel, Bläsermusik, Schlagern und anderem haben sich auch die Kinder besonders gut vorbereitet. So heiĂ&#x;t das Programm der Musikschule Bayer GroĂ&#x;rĂśhrsdorf „Morgen kommt der Nikolaus“, und die AuffĂźhrung der AWO-Kindertagesstätte GroĂ&#x;rĂśhrsdorf nennt sich „Der Nikolaus klopft an“. î Ž Programm unter: www.grossroehrsdorf.de







                                  !            



    

www.dresdner-akzente.de

Steuerliche Beratung ¡ Buchhaltung ¡ Lohnabrechnung Bilanzen ¡ ExistenzgrĂźndung ¡ Unternehmensnachfolge Freund & Partner GmbH ¡ Steuerberatungsgesellschaft Niederlassung GroĂ&#x;rĂśhrsdorf RathausstraĂ&#x;e 6 ¡ 01900 GroĂ&#x;rĂśhrsdorf Tel.: (03 59 52) 4 82 39 ¡ Fax: (03 59 52) 3 28 46 www.etl.de/fp-grossroehrsdorf.de

Fassadengestaltung MittelstraĂ&#x;e 7a 01896 Pulsnitz

Tel.: 035955-87714 Fax: 035955-44690 E-Mail: info@wuttke-fassade.de

Wärmedämmverbundsysteme • Maurer-Trockenbau • Putze

Paradiesring 1a Â? 01909 GroĂ&#x;harthau Â? Telefon: 03 59 54 / 5 33 68

Kontakt:

Fetscherplatz 3 ¡ 01307 Dresden Telefon: 03 51-8 66 45-0 ¡ Fax: 03 51-8 66 45-11 mieterverein-dresden@mieterbund.de www.mieterverein-dresden.de

www.dresden-kompakt.de Gruppe

7 Ihr Skispezialist 7 HauptstraĂ&#x;e 53 ¡ 01900 Bretnig-Hauswalde Telefon 03 59 52/3 12 37 ¡ Telefax 03 59 52/5 87 07 E-Mail: freizeitmarkt.hauswalde@t-online.de

¡ Fachgeprßfter Bestatter im Familienunternehmen ¡ Bestattungsregelung zu Lebzeiten ¡ Sämtliche Beratungsgespräche werden auf Wunsch in Ihrem Hause gefßhrt

RathausstraĂ&#x;e 8 01900 GroĂ&#x;rĂśhrsdorf Tel.: 035952 58944 Fax: 035952 58945 E-Mail: mail@rechtsanwaeltin-grossmann.de www.rechtsanwaeltin-grossmann.de

Ihre ganzheitliche und alternative Physiotherapie in Radeberg

Unseren Gästen, Geschäftspartnern, Verwandten und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie Gesudheit wßnschen Ihnen von Herzen Familie Voigt und Mitarbeiter.

Beratungszeiten: jeden 1. Montag im Monat 14.00 bis 18.00 Uhr

Fax 03528/417115 ¡ www.bestattungshauswinkler.de

Arbeitsrecht – BuĂ&#x;geldverfahren – Eherecht – Recht gut beraten: Erbrecht – Familienrecht – Forderungseinzug – Kaufrecht – Mietrecht – PatientenverfĂźgung – Strafrecht – Sozialrecht – Testament – Unfall-/Verkehrsrecht – Versicherungsrecht – Vorsorgevollmacht – Zivilrecht – Zwangsvollstreckung

Familienbetrieb seit 1988

Hauptstr. 23 (Familienzentrum)

Pulsnitzer StraĂ&#x;e 65a ¡ 01454 Radeberg

KATHLEEN GROSSMANN DIE ZEICHEN STEHEN AUF WEIHNACHTEN.

Beratungsstelle Radeberg

Tag und Nacht 0 35 28/44 20 21

Rechtsanwältin

Wir bedanken uns von Herzen fĂźr Ihr Vertrauen im vergangenen Jahr, wĂźnschen Ihnen schĂśne Festtage, viel Gesundheit und Wohlergehen fĂźr 2011.

Mieterverein Dresden und Umgebung e.V.

Sport- und Freizeitmarkt



   

SpeiseRestaurant

Streitthema SchlĂźssel

Gesunde Weihnachtsgeschenke, liebevolle WellnessProdukte und zertifizierte Naturkosmetik finden Sie bei uns! • „Ocean Well“, Naturkosmetik mit Algenwirkstoffen • „Green Energy Organics“, vegane Naturkosmetik • „ZartgefĂźhl“ Badeschokolade, handgefertigte Naturkosmetik • „Greenlife Value“ kuschelige Wärmetiere mit HirsefĂźllung • „Shoyeido“, japanische Räucherstäbchen • „Spirited Soaps“, schottische Whiskyseifen • „Florascent“, Parfum aus naturreinen ätherischen Essenzen • „Sonnenmoor“, Kräuter- und Moorprodukte GroĂ&#x;e Wichtelberatung am 4.12.2010, zum GroĂ&#x;rĂśhrsdorfer Weihnachtsmarkt, von 14–18 Uhr! Stadt Apotheke Apotheker Thomas Dittrich Walther-Rathenau-StraĂ&#x;e 3 01900 GroĂ&#x;rĂśhrsdorf Telefon: 0800 0 999222 (kostenlos) Mail: service@stadt-apo.de Web: www.stadt-apo.de

m



Anzeige

Mehr Ber atu ng ,

Wie findet man nun diese Weihnachtsenergie? Ohne der Geschichte allzu viel vorweg zu nehmen, darf verraten werden: Lieder und Gedichte gehĂśren dazu, Basteln und adventliches SchmĂźcken ebenso. Und obwohl es die „Adventszeituhr“ in GroĂ&#x;rĂśhrsdorf nur als Theater gibt, funktioniert die Sache mit der Weihnachtsenergie auch im Allgemeinen. Zum Beispiel freut sich der Nikolaus sehr Ăźber Kinder, die Lieder singen und Gedichte aufsagen kĂśnnen. Zum Dank vergibt er gefĂźllte Stiefel. „Der Verein Einigkeit sammelt die Stiefel am Sonnabend ein und gibt sie am Sonntag dann wieder an die Kinder aus“, sagt Anja Kurze von der Stadtverwal-



ch. ens rM eh


10

Kleinanzeigen

Ankauf

Dienstleitung

Ankauf zu Höchstpreisen von Papier, Glas, Altkleider von Industrie, Gewerbe und Bevölkerung. Tel.: 0351/4819812, Fax: 0351/4819813, Mobil: 0162/4156350, Behringstraße 21, 01067 Dresden Münzen aller Art gesucht, NOTAPHILIE DRESDEN 01127 Dresden, Oschatzer Straße 14, Montag–Freitag 10–18 Uhr, Telefon: 0351/8583253, Straßenbahnlinien 4, 9, 13 Gold-Schmuck, Zahngold, Bestecke, Münzen, Armband- und Taschenuhren, Telefon: 0351/ 4713010, täglich von 10.00 bis 18.30 Uhr; Fa. Netz, 01187 Dresden, Chemnitzer Straße 92. Hausbesuche nach Vereinbarung möglich!

Sattlerei und Polsterei, Samtbeschichtung, Jürgen Ehinger, Talstraße 99, 01156 Dresden, 0351/4537120, www.samtbeschichtung.de IHR KREATIVER DIENSTLEISTER für Kurierdienste auch EU-weit, Service rund ums Haus, Maler- und Gartenarbeiten, Wohnungsberäumung u. vieles mehr *** Rufen Sie mich an: Gerd Fügert, Telefon: 0351/8314989, E-Mail: g-fuegert@online.de, www.ihrkreativer-dienstleister.de Lokdoktor, Modellbahnreparatur, An- u. Verkauf. www.lok-doktor-stein.de, DD – VanGogh-Str. 1, Telefon: 0351-2618204 Entrümpelung, Wohnungsauflösung führt aus: Trödelmarkt Ottendorf-Okrilla, Tel.: 03528414045. Die Besichtigung so wie Anfahrt sind kostenfrei. Ankauf verwertbarer Gegenstände. Handy: 0170-3239728 Trödelmarkt Ottendorf-Okrilla, Königsbrücker Str. 24, Sa. 9–16 Uhr Änderungsschneiderei u. Nähmaschine-Service für Haushalt u. Gewerbe 2 x in DD, Altleuben 14 und DD-Löbtau, Poststraße 8, Tel.: 0351/20781591 Kurzfristig+zuverlässig! Haushaltauflösungen, besenreine Beräumungen und Entsorgung, Instandsetzung der Wohnung in übergabefähigen Zustand, Umzüge/Transporte! kompetent, preiswert und fair, kostenfreie Beratung unter 0351/8626122, www.gebrauchtwarenschmidt.de Reparatur und Verkauf von Hausgeräten freundlich, kompetent, preiswert. KHS Nord Königsbrücker Straße 115, 01099 DD, Tel.: 0351/8045905, www.khsnord.de

Automobil MZ u. Simson-Sammlung zu verkaufen: Schwalbe KR 51 3-Gang für 650; S51 4-Gang für 600; ES 150 für 300; ES 125 für 1.200; TS 125 für 1.200; ETZ 125 für 950; TS 250 für 700; ES 175 für 1.000; ETS 250 für 4.500; ETZ 250 für 950; ETZ 251 für 1.700; ETZ 251 Gespann für 2.000; ETZ 250 Gespann für 2.700; Tel. 0173/5617227 Auto-Ankauf – Kaufe ständig zu Höchstpreisen von Top bis Schrott. Unfall, Motor-Getriebeschäden, LKW und Kleintransporter, Telefon: 0162/4156350 oder 0351/4819812, Telefax: 0351/4819813, Behringstraße 21, 01067 Dresden Dresdner Waschbär, die Softecs-Autowäsche mitten im Zentrum, für alle Pkw und Transporter bis 2,65 m Fahrzeughöhe (z. B. MB-Sprinter), Zinzendorfstr. (im ehemaligen Robotrongelände), Telefon/Fax: 0351/4873458 URLAUB FÜR IHR AUTO! Fahrzeugpflege, und -aufbereitung, Hohlraumkonservierung, Steinschlag-, Dellen- und Lackreparatur, Beschriftung, PKW-Ankauf, Scheibentönung, 0351/3271871, www.car-beach.de KFZ-BAR-ANKAUF! A&P Automobile Dresden kauft PKW + Transporter + LKW von Top – Schrott, SOFORT BARGELD! Kesselsdorfer Straße 120, 01159 Dresden, 0351/3138787, www.ap-automobiledresden.de

Bildung/Unterricht Italienisch-Unterricht für Anfänger! Telefon: 0351/2526772 Malerei-, Grafik- und Designunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, komplexe künstlerische Grundprogramme, erweiterte Individualkurse, Studienvorbereitung, Atelier + Galerie free art, Dipl. Designer/Maler Margarita Kaiser, Lingnerallee 3, 01069 DD, 3100952, www.freeart-kaiser.de

www.dresdner-akZente.de

Änderungsschneiderei ab 6,50 EUR, Bügelservice, Simones Nähstube, Reitbahnstraße 35 (saniertes Hochhaus), 01069 Dresden, Mo–Fr 10.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung, 0351/ 2093754 Garagentore nach Maß! Von preiswert bis exclusiv! Wir bieten Ihnen die größte Modellvielfalt an Decken- und Seitensektionaltoren! Egal ob mit el. Antrieb oder Handbetrieb, sie werden begeistert sein! Torcenter Sachen, Telefon: 0351/8282312, www. TorcenterSachsen.de Wir übernehmen kurz- und langfristige Einlagerung Ihrer Wohnungs- bzw. Büroeinrichtungen. Telefon: 0351/3361080, dino-hausservice@gmx.de Biete Unterstützung bei Bürotätigkeiten (Sekretariatsarbeiten, Schreibarbeiten, Datenerfassung o. ä.) auf selbstständiger Basis. Chiffre: 442010

Notebookreparaturen & Service, ACER, HP, ASUS, SONY, TARGA, Gericom, Medion u. a., preiswert, schnell & kompetent, Charlotte-Bühler-Straße 1, 01099 DD, 0351/2167499, www.notebook-defekt.de PC-Fachmann für Gewerbe und Privat – 24 h Service u. Beratung * auch am Wochenende * individuell angepaßte Hard- und Software * auch Schulungen für Senioren * IT Zaunik, Telefon: 0351/8896920, www. zaunik.de Computerkurse für Senioren! Haben Ihre Kinder auch keine Zeit, Ihnen das 1 x 1 des Computers zu erklären? Ich helfe Ihnen zum fairen Preis! Rainer Locke, Telefon: 0351/4415070

Neue Abnehm-Wettbewerbe ab Mitte Januar in Striesen und Cossebaude. 12 Wochen Workshops, individuelle Betreuung bei der Ernährungsumstellung für langfristige Erfolge. Max. 25 Teilnehmer. Infos und Anmeldung: Frau Flohr 0178-7460161, www.vital-treffdresden.de

Druckerpatronen

Immobilien

Druckerpatronen und Toner zu teuer? Nicht mit uns! Wir befüllen und liefern preiswerten Ersatz. GERMAN tinten TANKE, Reichenbachstr. 21, 01069 Dresden, Telefon: 0351/4668793 Toner- und Druckertintenservice 4 x in DD, Bautzner Str. 44, Boltenhagener Str. 2, Altleuben 14 und DD-Löbtau, Poststr. 8, Tel.: 0351/20781590

Erich Freudenberg, DAS MAKLERBÜRO seit 1925; Inh. Hans-Dieter Freudenberg, Tolstoistr. 7 in 01326 Dresden; Ihr Partner für Immobilien in Dresden und Umgebung; Tel.: 0351/2677616, www.freudenberg-dresden.de Probleme/Streitigkeiten mit Mietern? Wir helfen Ihnen weiter, Rechtsanwaltskanzlei Christian Schreiber, Chemnitzer Straße 96, 01187 Dresden, Telefon: 0351/4700821, www.kanzleischreiber.com Mitarbeiter Staatskanzlei sucht ein EFH mit Charme u. Platz für 4 Pers., grüne Lage Bühlau bis Radebeul über G.I.D. 0351/8105898 Einfamilienhäuser in Dresden und Umgebung zu vermieten, 25 Jahre fester Mietpreis Interessenten melden sich im WohnKompetenzCenter Dresden 0351/40778200 Mo.–Fr. 12–18 Uhr

Garten www.planwerkholz.de, Entwurf, Planung und Bau von individuellen Holzkonstruktionen, modern + traditionell für Haus, Hof und Garten; Telefon: 0351/2106516

Gastronomie Leckere Hausmannskost zu günstigen Preisen! Frisch zubereitete Spezialitäten vom Rind, Schwein und Fisch, ausgefallene Kartoffelgerichte; Gaststätte Knolle, 01159 Dresden, Saalhausener Straße 9, Tel.: 0351/6445005, Di–Fr 16–22, Sa+So ab 11

Geschäftsempfehlung Ladensaustattungen, Dekorationsbedarf, Preisauszeichnungssysteme, Schaufensterbedarf u. -puppen, Verpackungsmaterial, Firma Stein, Jagdweg 1–3, 01159 Dresden, 0351/4967270, www.deko-stein-shop.de

Gesundheit/Wellness

Dienstleistungen/IT WWW.FLATRITE.DE EDV-Service mit der ITFlatrate – Mini, Medium, Maxi – Tel.: 0351/8889207

Thomas Schuch

Daniel Vedres

Gold-Ganzkörpermassage! mit Blattgold 65 Euro, Wellnesstag ab 100 Euro, medizinkosmetische Hautbehandlungen-Lösung für jedes Problem, Effekt-Kosmetik, Meso- Gesichtshautverjüngung, Gesundheitstag 155 Euro, Gutscheine, Schönheitsfarm Sigrid Kleint, Radebeul, Tel. 0351/8387584, www.beautyfarm-Kleint.de

Single Akademiker-Single-Treff, niveauvoll-seriöspreiswert! Der gemütliche Treff für alle Singles mit Hoch- und Fachschulabschluss! Termine unter www.single-treff-dresden.de Kennenlerntreff für Singles „um die 39“! Starten Sie jetzt in eine neue Partnerschaft! Termine für diese und weitere Veranstaltungen unter www.single-treff-dresden.de

Sport Aktiv und Fit von 2 bis … Jedermann-Angebote Kids bis Senioren: Aerobic, Tanz, Gesundheitssport; Wettkampf und Show: Sportaerobic, Kampfkunst, Rope Skipping; Infos: www.atw-dresden.de o. 0351/4179185

Stellenmarkt Datenerfasser in Dresden und Umgebung gesucht, Schwerpunkt ist die Erfassung von Daten zur Auswertung der Wohnsituation (kein Verkauf) WohnKompetenzCenter Dresden 0351/40778200 Montag–Freitag von 12–18 Uhr

Donnerstag, 2. Dezember 2010 Prospektverteiler für regelmäßige Tätigkeit in Dresden Coschütz und Striesen gesucht, Böhme & Rumpelt GbR, Jens Böhme, 0173/5617227 Steuerlich versierte Fachkraft zur langfristigen Zusammenarbeit in der Steuerberatung gesucht. Chiffre: 010910 Fahrer/in gesucht für Fahrzeugüberführung auf 400 EUR Basis. Bedingung 25 Jahre bis 55 Jahre und Fahrpraxis. Bundesweitereinsatz. Telefon: 0174/6733000 oder online bewerben unter www.autotransfer24.de/Job Podologin zur Unterstützung unseres Teams in Prohlis und Laubegast gesucht (Vollzeit)! Telefon: 0351/2028400 Podologin zur Unterstützung unseres Teams in Prohlis und Laubegast gesucht (Vollzeit)! Telefon: 0351/2028400 Familienunternehmen sucht freundl. Mitarbeiter(in), anfangs nebenberuflich, später auch hauptberuflich. Wir freuen uns über Ihren Anruf: Fa. Hempel, Tel. 0351/2501192 Betreuer/in für Objekte – Hausmaeisteraufgaben, Reinigung/Überwachung, auf geringfügiger Basis gesucht. Telefon: 0172-3755523

Tierbestattung Tierfriedhof Frank Ziegenbalg, 01157 Dresden/Stetzsch. Auskünfte unter Tel.: 035203/37346, Funk: 0172/3719996, www. tierfriedhof-dresden.de. NEU! Ab sofort auch Urne möglich! TIERBESTATTUNG Im Rosengarten, Doris Kaube, persönliche Beratung und Betreuung, 01067 Dresden, Am Schießhaus 5, telef. erreichbar Tag & Nacht: 0351/4842564, im Internet unter: www.tierbestattung-dresden.de

Tiermarkt Artgerechts Training bei Problemverhalten für Hund, Katze und Pferd. Tierpsychologie und -homöopathie, Hundeschule, Seminare und Tierbetreuung. Mobile Praxis Axel Reichert, Telefon: 0351/4276344, www. animalmanship.de Chiropraktiker für Pferd + Hund und Turniertierarzt, Tierarztpraxis Hartmut Bothe, Altnossener Straße 48, 01156 Dresden, Mo/Di/Mi/Fr 11–12 und 16–18, Do/Sa 10–12, Telefon: 0351/4178972, Mobil: 0173/9417381

HandzTec-Magic® Das magische Erlebnis für Ihre Veranstaltung Funk 0174/ 1 90 59 00 fruehauf.handztec-magic@freenet.de

EUROMÜNZEN: Einzeln-Sätze-Münzalben bei NOTAPHILIE DRESDEN 01127 Dresden, Oschatzer Straße 14, Montag–Freitag 10–18 Uhr, Tel.: 0351/8583253, Straßenbahnlinien 4, 9, 13 Dresdner Comicladen! An- und Verkauf von Mangas, Comics, Alben, Graphic Novels, Superhelden, Merchandise … alle deutschen Verlage Bautzner Str. 30, 01099 DD, Telefon: 0351/6557366 Orientalische Möbel und Geschenkartikel mit Intarsien aus Holz u. Perlmutt, Backgammon- u. Schachspiele, Wasserpfeifen, Musikinstrumente, Kupferwaren, hanaweb orient shop, 01069 Dresden, 0351/4277460, www.hanaweb.de Entrümpelung, Wohnungsauflösung führt aus: Trödelmarkt Ottendorf-Okrilla, Tel.: 03528414045. Die Besichtigung so wie Anfahrt sind kostenfrei. Ankauf verwertbarer Gegenstände. Handy: 0170-3239728 Trödelmarkt Ottendorf-Okrilla, Königsbrücker Str. 24, Sa. 9–16 Uhr ÜBERSETZUNGEN & DOLMETSCHERDIENSTE, persönlicher Service, termingerecht und fachlich einwandfrei, Geschäftsbriefe, Broschüren, Handbücher, beglaubigte Übersetzungen von Urkunden sowie Dokumente jeglicher Art, Begleitung bei Behördengängen, Eheschließungen, Notariatsbesuchen, Firmenveranstaltungen, AWT- Übersetzungsbüro, Jagdweg 1–3, 01159 Dresden, Tel.: 0351/4928787, www.awt-germany.de K A L E N D E R Dresden 2011 je 10 EUR, selbstgem. A4 Ölkreide * Frauenkirche (innen+außen), * Stadtränder + Saaleradweg, * Ebersbach/Sa. * Holzklötzervögel 0351/4725538, www.lehmann-typo.de Verkauf von Hausgeräten, Unterhaltungselektronik u. Ersatzteilen, Waschmaschine ab 279 EUR, Trockner ab 339 EUR, Geschirrspüler ab 299 EUR, Herde ab 229 EUR, Dunsthauben ab 89 EUR, Kühlen ab 139 EUR, Gefrieren ab 149 EUR, LCD TV, DVD, Home Cinema, 0351/2167407, www.aeg-shop-dresden.de FACHBÜCHER von Rechts- u. Steuerliteratur über Belletristik bis Sachliteratur etc., Fachbuchdienst Dresden, Schweizer Str. 22, 01069 Dresden, Klaus Kosney, 0351/4940831

Verschiedenes Zu viel Bücher? Ich hole alle Bücher (Zeitschriften) ab, die Sie nicht mehr benötigen. Gern auch größere Mengen. Tel.: 035249/78333 Kommen Sie stöbern! Der Weg lohnt sich! auf ca. 1600 m² Möbel, Haushaltgeräte, Technik, Uhren, Hausrat, Bücher u.v.m., von antik bis modern! Zwickauer Str. 36, 01069 Dresden, Mo–Fr 9–18, Sa 9–13, Tel.: 0351/8626122, www.gebrauchtwaren-schmidt.de

· Fenster- und Gardinengestaltung · Aufmaß vor Ort, Entwurf, Anfertigung, Dekoration · Verdunklungsanlagen · Gardinenzubehör und Waschservice Budapester Straße 5 · 01069 Dresden Telefon 4 82 49 20 · www.gardinen-werkstatt.de

Manfred Breschke Die „Dresdner Akzente“ erscheinen wöchentlich als Beilage zum Dresdner Amtsblatt, das an über 750 Auslagestellen im Großraum Dresden zu finden ist. Darüber hinaus finden Sie die „Dresdner Akzente“ in regelmäßigen Abständen in Ihrem Briefkasten. Nachzulesen sind die Akzente auch im Internet unter

www.dresdner-akzente.de

Striezelmarktwirtschaft 2010 Vom Striezelmarkt in die Striezelmarktwirtschaft – unsere kabarettistische Jahresendabrechnung erleben Sie fast täglich bis zum 22. Januar 2011. Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße) • 01067 Dresden Karten & Infos (03 51) 4 90 40 09 www.kabarett-breschke-schuch.de

■ Impressum Dresdner Akzente Auflage Dresden, Radeberg & Großröhrsdorf 44.000 Exemplare Herausgeber, Verlag: Sächsisches Druck- und Verlagshaus AG Geschäftsbereich Lokale Medien Geschäftsbereichsleiterin: Radostina Velitchkova Tharandter Straße 23–33 01159 Dresden Telefon: 0351/45680-0 Telefax: 0351/45680-113 Anzeigenverkaufsleitung im Auftrag des Verlages: Siegmar Walter Anzeigenverwaltung/-teil: Heike Wunsch (verantwortlich) E-Mail: heike.wunsch@sdv.de Redaktion: Radostina Velitchkova (verantwortlich), Thessa Wolf, Frances Heinrich E-Mail: redaktion@sdv.de

Satz & Gestaltung/Herstellung: Martin Richter, Ronny Markert, Radostina Velitchkova Druck: Torgau Druck Sächsische Lokalpresse GmbH Vertrieb: Pirnaer Rundschau Vertriebs- und Werbeagentur P. Hatzirakleos, Haushaltwerbung Walter Nachdrucke verboten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos sowie für die Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Die von den Dresdner Akzenten eingesetzten, gestal teten und veröff entlichten Texte und Anzeigen dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Verlages reproduziert werden. Namentlich gekennzeichnete Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgebers dar.

www.dresdner-akzente.de


Dresdner Akzente 48/2010