Issuu on Google+

Dreieich-Zeitung Dreieich-Zeitung

Stadtnachrichten Langen | Egelsbach | Erzhausen Stadtnachrichten Mühlheim | Obertshausen Donnerstag, 22. November 2012

Ausgabe Nr. 47 F Überraschungen: Friedensgemeinde veranstaltet „Lebendigen Adventskalender“

Aus für „Block 6“: BI-David zwingt den Energie-Goliath in die Knie

Seite 7

Seite 9

Sonderthema: Rund um die Gesundheit

Anzeigen-Hotline: 06106 28390-00 Vorfreude: Burgfestspiele 2013 werfen bereits ihren Schatten voraus

Seite 4

Nach der Pleite: Kickers bewegen sich auf dünnem Eis

Seite 10

Seite 8

„Der Bürger zahlt“

Krippen im Stadtmuseum

Heftige CDU-Kritik am Etatentwurf für 2013 Mühlheim (DZ/ba) – „Der Haushalt 2013 ist ein Offenbarungseid. Bürgermeister und die ihn tragende rot-grüne Mehrheit kapitulieren vor der Aufgabe, die Finanzen der Stadt auf eine solide Grundlage zu stellen. Stattdessen richten sie sich bis 2016 mit einem 10-Millionen-Defizit ein – pro Jahr, wohlgemerkt. Im Ergebnis führt dies zu einem Schuldenstand von fast 77 Millionen Euro“ – nur kritische Worte findet Dietmar Krist, der finanzpolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU in der Stadtverordnetenversammlung, für den Entwurf des Haushaltsplans.

F

est steht jedenfalls, dass sich die Bürgerinnen und Bürger auf die Erhöhung von Gebühren und Steuern einstellen müssen. Dem knapp 10 Millionen Euro großen Loch im Haushalt für das nächste Jahr solle mit Einsparungen von rund 1,15 Millionen Euro begegnet werden, berichten die Christdemokraten. Der Begriff Einsparungen sei in diesem Zusammenhang besonders dreist, weil nur rund 350.000 Euro eingespart würden. „800.000 Euro hingegen soll eine Erhöhung der Grundsteuer B und der Friedhofsgebühren einbringen“, rechnet die Union vor. Die sogenannten Einsparungen seien bei Lichte betrachtet größtenteils nichts anderes als Steuer- und Gebührenerhöhungen. Krist: „Anders formuliert: Nicht die Stadt spart, sondern der Bürger zahlt.“ Die CDU-Fraktion werde diese „enorme Erhöhung“ der Grundsteuer ablehnen. „Das wirklich Dramatische des Haushalts ist jedoch die fehlende Perspektive – und das enorme Risiko, das von der Zinsentwicklung ausgeht. Beim aktuellen Zinsniveau von 0,2 Prozent für Kassenkredite erscheint es attraktiv, auf geliehenes Geld zurückzugreifen. Das wird sich allerdings schlagartig ändern, wenn die Zinsen wieder steigen. Selbst

ein Anstieg auf moderate zwei Prozent wäre bereits eine Verzehnfachung, das heißt der

Der Store für Shabby-Look & Landhaus-Style.

Borsigstrasse 15 / 63165 Mühlheim Mo.+Di.10% Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl. Nur N ur bei Vorlage u Vorlage dieser Anzeige Anzeige / Mo.-Sa.10-20 Mo. Sa.10 20 h Einmalig gültig bis 31.12.2012. 31.12.2012.

Zinsaufwand würde um das Zehnfache steigen“, gibt CDUFraktionschef Marius Schwabe zu bedenken. Für die prognostizierten 13,4 Millionen Euro an Kassenkrediten, die zu Beginn des Jahres 2013 zu Buche schlagen würden, würden bei einem Zins-

satz von 0,2 Prozent 26.800 Euro an Zinsen anfallen, bei einem Zinssatz von zwei Prozent 268.000 Euro. „Auch wenn es unpopulär ist: Am konsequenten Sparen kommen wir nicht vorbei“, meinen die Christdemokraten in der Presseerklärung. Es könne doch nicht ernsthaft das Ziel sein, die Stadt so herunterzuwirtschaften, dass sie ein Fall für den kommunalen Schutzschirm des Landes werde. Was dies heiße, zeige der „Fall Dietzenbach.“ Das Land erwarte als Gegenleistung für einen Konsolidierungsbeitrag von der Gemeinde 100 Euro je Einwohner und Jahr. „Das wären im Falle Mühlheims 2,6 Millionen Euro jährlich. Zum Vergleich: Die gesamten freiwilligen Leistungen betragen 3,1 Millionen Euro“, erläutern die Christdemokraten.

VOM BERT-KAEMPFERT-MEDLEY bis zum zünftigen Marsch reichte das Repertoire des Konzertes im Gesellschaftshaus der Firma Karl Mayer. Die erst vor einem halben Jahr gegründete Big Band der Firma feierte ihre Premiere. Mit von der Partie war auch das Werksorchester, das Musikdirektor Dietmar Schrod seit mehr als 20 Jahren leitet. (ba/DZ-Foto: Jordan)

Erlös für notleidende Kinder Weihnachtsmarkt von terre des hommes Obertshausen (DZ/ba) – Die örtliche Arbeitsgruppe des Kinderhilfswerkes terre des

EU-Neuwagen

Mini-Musical in Hausen

www.AutohausBiebererstrasse.de

Ohrenschmaus und Gäste im Bürgerhaus Obertshausen (DZ/mn) – Ein Mini-Musical, das diesmal nicht auf Kosten der Eintracht geht, präsentiert das Duo Ohrenschmaus am Donnerstag (22.) um 20 Uhr im Bürgerhaus Hausen in der Tempelhofer Straße 10. Als Gaststars mit von der Partie sind Fred Bauer alias Kurt aus Frankfurt sowie Geoff von den legendä-

ren „Magic Tones“ alias Don Promillo aus dem Musical „König Henninger in Transsylvanien.“ Für „Langeweile ist also gesorgt. Die Gäste erhalten Schlafbrillen, eine Kanne Kamillentee und eine Kolter“, heißt es in der Ankündigung. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 14 Euro und sind im Rathaus in der Schubertstraße 11 in Hausen und im Rathaus in der Beethovenstraße 2 in Obertshausen erhältlich. Soweit noch vorrätig, kosten die Karten an der Abendkasse 16 Euro.

hommes weist auf den Weihnachtsstand hin, an dem am Dienstag (27.) und Mittwoch (28.) jeweils von 10 bis 15.30 Uhr vor der Post in der Beethovenstraße oder bei schlechtem Wetter unter dem schützenden Dach neben dem Getränkemarkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite wieder Adventsgestecke und kränze aus eigener Herstellung angeboten werden. Aus den Küchen der Mitglieder stammen Plätzchen und Marmeladen. Zum Sortiment zählen auch Geschenke für den kleinen und den größeren

Geldbeutel. Der Erlös des Weihnachtsstandes wird ohne Abzüge für Projekte von terre des hommes verwendet. Das Hilfswerk fördert in 34 Projektländern rund 450 Partnerprojekte für notleidende Kinder. Durch diese sollen Kinder gesundheitlich versorgt und ausreichend ernährt werden. Wichtig ist auch ihr Schutz vor Missbrauch und Ausbeutung durch Kinderarbeit, Kinderhandel oder sexuelle Gewalt. Außerdem soll den Kindern der Zugang zu Bildung und Ausbildung ermöglicht werden. Wer in der örtlichen Arbeitsgruppe mitarbeiten möchte, kann sich an Barbara Welnowski, Telefon (06104) 41390, wenden. Wer keine Zeit hat, regelmäßig oder bei einzelnen Projekten mitzuarbeiten, kann die Gruppe auch mit Sach- oder Geldspenden (Kon-

to 8261121 bei der Vereinigten Volksbank Maingau, BLZ 505 613 15) unterstützen.

Mühlheim (DZ/ba) – Unter dem Motto „Weihnachtszeit – Krippenzeit“ zeigt der Geschichtsverein im Stadtmuseum in der Marktstraße 2 Krippen des Mühlheimer Sammlerehepaares Inge und Egon Förster und des Krippenfreundes Pfarrer Johannes Schmitt-Helferich von St. Markus. Volkskunst aus dem Erzgebirge, altes Spielzeug und winterliche Fotos aus Mühlheim ergänzen das weihnachtliche Ambiente. Die Ausstellung wird am Freitag (23.) um 16 Uhr eröffnet und kann bis zum 6. Januar 2013 zu den üblichen Öffnungszeiten sonntags und mittwochs besucht werden. Über eine gute Resonanz auf seinen Aufruf nach Holzwerkzeug-Leihgaben berichten kann Walter Schäfer, der Verantwortliche des Geschichtsvereins für das GeschichtsEck in der Jahnstraße, Ecke Lessingstraße. Was bisher eingangen ist, kann bei einem „Offenen Nachmittag“ am Freitag (13.) von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Audi A5 Coupé 2.0 TDI DPF Brillantschwarz, 130 kW (177 PS), EZ: 02/12, 20 tkm, AHK, MMI Navi plus, Leder, LMF 19”, B+O-Sound, Sportsitze, Xenon plus, u.v.m., ehem. UVP: 51.635,- € bei uns nur noch: 39.800,- €

Audi A5 Sportback 3.0 TDI DPF quattro S tronic Phantomschwarz Perl., 180 kW (245 PS), EZ: 04/12, 11 tkm, Einparkhilfe plus, Valconaleder Audi exclusive, LMF 20”, B+OSound, u.v.m., ehem. UVP: 66.000,- € bei uns nur noch: 51.800,- €

Audi Q3 2.0 TDI quattro S tronic Phantomschwarz Perl., 130 kW (177PS), EZ: 07/12, 9 tkm, Licht-u. Regensensor, MMI Navi plus, Panoramadach, u.v.m. ehem. UVP: 49.400,- € bei uns nur noch: 40.800,- €

Volkswagen CC 2.0 TDI BMT Deep Black Perl., 125 kW (170 PS), EZ: 02/12, 5 tkm, Ambientepaket, Klimapaket, Winterpaket, Panoramadach, Rückfahrkamera, ACC, u.v.m., ehem. UVP: 56.000,- € bei uns nur noch: 38.400,- €

Entwicklu ng in Deutsc sdiagnostik h, Mathem atik, Aufmerks amke Wahrneh it und mung ww w.los-k e

rstin

g.de Ihre L OS-Sta ndorte Hanau 06181/1 807766 Offenb ach 06 9/8006 Aschaff 0750 enburg 0 6 021/92 Erlenba 9559 ch 093 72/948 2282

Das ist Weihnachten.

Alles „rund um den Kaffee“ Kaffeevollautomaten Espressomaschinen Accessoires / Zubehör Service-Werkstatt

In diesem Jahr erwartet Sie ein Märchenland mit traumhaften Dekorationen aus Bäumen, Kugeln, Lichtern und zahlreichen Geschenkideen.

Wir erstatten Ihnen die Parkgebühr für 1 Std. mit einem Taler*

Herbst-Gutschein

Ab sofort erhalten Sie vom 22. bis einschl. 29.11.2012

15 %

Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl**

* sammeln Sie 30 Taler und Sie erhalten einen 10 Euro Gutschein für Ihren nächsten Einkauf. ** ausgenommen Sonderangebote, verschreibungspflichtige Arzneimittel und Kundenkartenrabatt. Ausgenommen sind auch Produkte der Firmen Hoff und SkinCeuticals. Gültig bis einschl. 29. November 2012. - Bitte Anzeige ausschneiden u. mitbringen • Pro Tag und pro Kunde ist nur 1 Gutschein gültig •


Seite 2 F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Mühlheim, Obertshausen Inhalt Lokales auf den Seiten 3, 7, 14 Rund um die Gesundheit auf den Seiten 4 - 6 Sport aus der Region auf Seite 8 Politik & Wirtschaft auf Seite 9 Regionales auf den Seite 10, 11, 12 Notfalldienste auf Seite 13 Veranstaltungskalender auf Seite 15 Stellenmarkt auf Seite 16 Immobilienmarkt auf Seite 17 Unsere Tipps rund ums Auto auf Seite 18 Kreuz & Quer auf Seite 19

Impressum Die Dreieich-Zeitung erscheint immer donnerstags. Herausgeber: Günther Medien GmbH Anschrift: Dreieich-Zeitung Postfach 1429, 63204 Langen, Philipp-Reis-Str. 7 63110 Rodgau-Jügesheim Telefon 0 61 06 / 2 83 90 - 00 Telefax 0 61 06 / 2 83 90 - 10 Kaufmännischer Leiter: Eberhard Fuhr Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 41 eberhard.fuhr@dreieich-zeitung.de Verantwortlich für Anzeigen und Redaktion, sowie Verlagsleitung: Marc Stornfels marc.stornfels@dreieich-zeitung.de Zurzeit ist Anzeigenpreisliste Nr. 10 vom 1. August 2012 gültig. Gezeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages.

Sommer-Time im Schanz

Wegkreuz und Waldmaus Sprechstunde

Mühlheim (DZ/ba) – Andy Sommer ist Gitarrist und Sänger von Game Over, einer der dienstältesten Rockbands des Rhein-Main-Gebiets und bereits von zahlreichen Gigs im Schanz bekannt. „Heute wandelt das ebenso virtuose wie sympathische hessische Urgestein auf Duopfaden und spielt Folk, Blues, Oldies und RockballadenSongs von Bob Dylan, Beatles, Melanie, The Who, Ray Charles, CCR, eben, nach eigenen Aussagen, alles ‚so 60er und 70er Zeusch’“, wird ein Auftritt im Schanz am Dienstag (27.) um 20.30 Uhr angekündigt. Begleitet wird er von seinem Kumpel Mike Stokan am Schlagzeug. Der Eintritt zu dem „musikalisch-lustigen Abend zum Zuhören und Mitsingen“ ist frei.

Mühlheim (DZ/ba) – Auch die mittlerweile 12. Auflage des „Mühlheimer Waldkalenders“ ist der örtlichen Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wieder bestens gelungen. Gestaltet wurde der Kalender einmal mehr von den Vorstandsmitgliedern des Ortsverbandes. Die Bilder und Texte stammen von Heinz Bruch, Walter Freyeisen und Edmund Helbing. Für Redaktion und Layout zeichnet Rainer Kraft verantwortlich. Auch 2013 stehen Flora und Fauna Mühlheims im Mittelpunkt das Kalenders. Die schmucken Bilder zeigen beispielsweise Stockenten auf der Rodau, die renaturierte Bieber, das „Kleine Knaben-

SDW stellt ihren neuen Kalender vor

Neu und immer donnerstags auf dem Mühlheimer Wochenmarkt:

Erleben Sie den Geschmack der Rhön!

BI schmückt Brücke Mühlheim (DZ/ba) – An dem bundesweiten und internationalen Aktionstag gegen Fluglärm beteiligt sich auch die Mühlheimer Initiative. Am Samstag (24.) wird ab 14 Uhr die Spessartbrücke mit einem eigens dafür entworfenen Banner für eine Ausweitung des Nachtflugverbotes von 22 bis 6 Uhr geschmückt. Von den Bürgerinitiativen im Rhein-Main-Gebiet würden viele Brücken geschmückt, wird berichtet. Diese sollen fotografiert und die Bilder später veröffentlicht werden. „Unser Protest ist ungebrochen. Auf der 40. Montagsdemo am 12. November am Flughafen war Mühlheim besonders stark vertreten“, freut sich Maria Büttner von der Initiative. Auch zahlreiche Stadtverordnete hätten sich zu den Demonstranten gesellt. Das nächste Treffen der Mühlheimer Initiative gegen Fluglärm findet am Mittwoch (28.) um 19.30 Uhr im Naturfreundehaus Am Maienschein statt.

Probieren Sie bei Fleischermeister Maik Birkenbach einzigartige Regionalspezialitäten – wie zum Beispiel Kartoffelbratwürste, Lauchfleischkäse oder Fleischwurst mit Goldprämierung. Das Fleisch stammt von Höfen aus der Region und der Betrieb schlachtet noch selbst. Telefon 0 66 55 / 26 56 www.fleischerei-birkenbach.de

Fröhliche Engel basteln

Vhs-Skifreizeit am Arlberg

Mühlheim (DZ/ba) – Die letzte Vorlese- und Bastelstunde in der Kinderbücherei im evangelischen Gemeindehaus in der Büttnerstraße 24 vor der „Adventspause“ findet am Mittwoch (28.) um 16 Uhr statt. Emi Martini und Agnes Stutz lesen Kindern ab vier Jahren die Geschichte „Der Weihnachtsengel“ von Pirkko Vainio vor und basteln anschließend mit den Kindern einen „fröhlichen fliegenden Engel.“ Die Teilnahme ist kostenlos. Von Dezember bis Mitte Januar nächsten Jahres legt die Vorlese- und Bastelgruppe eine Pause ein.

Obertshausen (DZ/mn) – Die Volkshochschule veranstaltet vom 18. bis zum 26. Januar 2013 wieder die alljährliche Skifreizeit im österreichischen Oberlech. Erfahrene Skifahrer erhalten den Arlberg-Skipass und können mit dem Reisebegleiter aus Obertshausen die Freizeit erleben. Anfänger haben die Gelegenheit, einen Skikursus in Lech zu belegen. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen werden von der Vhs unter den Telefonnummern (06104) 40526-51 oder 40526-52 sowie per E-Mail: service@vhs-obertshausen.de entgegengenommen.

Ansprechpartner Redaktion: Redaktionsleitung Jens Hühner (Dreieich) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 50 jens.huehner@dreieich-zeitung.de

Thomas Mika (Kultur, Veranstaltungskalender) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 53 thomas.mika@dreieich-zeitung.de Harald Sapper (Langen, Egelsbach, Erzhausen, Sport) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 52 harald.sapper@dreieich-zeitung.de

Obertshausen (DZ/ba) – Das nächste Treffen der Frauen Union findet am Donnerstag (22.) um 20 Uhr im Blauen Salon des Bürgerhauses in der Tempelhofer Straße 10 in Hausen statt. Zu Gast ist Peter Roth-Weikl, der über seine Tätigkeit als Ortsgerichtsvorsteher sowie über seine weiteren ehrenamtlichen Tätigkeiten berichten wird.

Preisskat des Skatclubs 04 Mühlheim (DZ/ba) – Zu seinen WeihnachtspreisskatAbenden lädt der 1. Mühlheimer Skatclub 04 wieder ein. Ausgespielt werden Geld- und Sachpreise. Die Skat-Abende finden jeweils donnerstags am 22. und 29. November sowie 6., 13. und 20. Dezember ab 19 Uhr im Mühlheimer Wirtshaus in der Friedensstraße 110 statt. Der Startbeitrag beläuft sich auf 5 Euro plus den verlorenen Spielen. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Schachspieler und Schachspielerinnen.

Flohmarkt im Bürgerhaus Obertshausen (DZ/ba) – Zum 163. Mal öffnet am Samstag (24.) der Amateur-Hallen-Flohmarkt im Bürgerhaus in der Tempelhofer Straße 10 in Hausen seine Tore. Auf die Suche nach Schnäppchen gehen können die Besucherinnen und Besucher von 8 bis 13 Uhr. Der Eintritt kostet einen Euro. Kinder haben wie immer freien Eintritt. Wer selbst einmal bei dem Flohmarkt mitmachen möchte, kann sich vor Ort anmelden oder unter www.flohmarkt-obertshausen.de informieren.

Reservieren Sie jetzt Ihre Weihnachtsfeier! Inh. T. Stock Friedensstraße 110 · 63165 Mühlheim Tel. 0 61 08 / 99 81 81

Schnitzelwelt und mehr Dienstag abends:

Schnitzeltag

jeweils € 6,50

8 versch. Schnitzel zur Auswahl mit Pommes (Angebote nicht zum Mitnehmen)

Sonntags:

warmes

Mittagsbuffet

pro Person € 9,90

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag von 17.00 – 24.00 Uhr Sonntag 11.30 – 14.30 und 17.00 – 24.00 Uhr, Montag Ruhetag!

Lokaler Stellenmarkt

Ihr Verkaufsteam braucht Unterstützung? Sie benötigen dringend Hilfe in Haus und Garten? Und Sie möchten vor Ort fündig werden? Dann nutzen Sie unseren lokalen Stellenmarkt zu besonders günstigen Tarifen! Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00, Fax: 06106 - 28390-10 E-Mail: info@dreieich-zeitung.de

EX Sofort Bargeld bei Juwelier Rubin! IWC ING ROL IER ITL P T E R R Goldankauf und Ankauf von Top Markenuhren zu Superpreisen A B CA An- und Verkauf Reparatur Batteriewechsel Service Trauringe Sonderanfertigung Edelsteine Gravuren

Wir zahlen faire Preise für Ihre gut erhaltene Markenuhr!

Kurt Banse (Neu-Isenburg, Obertshausen, Mühlheim, Mörfelden-Walldorf) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 54 kurt.banse@dreieich-zeitung.de Jens Köhler (Dietzenbach, Heusenstamm, Rodgau, Rödermark) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 51 jens.koehler@dreieich-zeitung.de

Obertshausen (DZ/mn) – In das Rathaus in der Beethovenstraße laden das Volksbildungswerk, die Vhs und die Musikschule am Samstag (24.) zum Reise-Service-Tag ein. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr werden die Kultur-, Bildungs- und Musikreisen 2013 vorgestellt. Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit, Fragen zu den einzelnen Reisen zu stellen.

Juwelier

Ihr Kontakt:

Vertriebsleitung: Roman Smolorz Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 61 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 roman.smolorz@dreieichzeitung.de

Mühlheim (DZ/ba) – Ab dem 27. November findet wieder jeden Dienstag die regelmäßige Sprechstunde der Revierförsterei Mühlheim in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Vereins „Zugpferd“ in der Lämmerspieler Straße 109 statt. Während der Sprechstunden ist der Erwerb von Holzlesescheinen möglich. Für Rückfragen steht Herr Knecht von der Liegenschaftsverwaltung unter der Telefonnummer (06108) 601206 zur Verfügung.

Frauen-Union lädt wieder ein

ubin R

Druck: DRM Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG Alexander-Fleming-Ring 2 65428 Rüsselsheim

Buchhaltung: Monika Lang Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 22 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 monika.lang@dreieich-zeitung.de

kraut“, einen Kaisermantel, einen Rainfarn mit Bienenkäfer, eine Waldmaus im Vogelnistkasten, eine Mispel, die mit Hilfe ihrer Saugwurzeln auf Laub- und Nadelbäumen schmarotzt und wieder ein Wegkreuz, das etwas versteckt östlich von Dietesheim im Feld zwischen der Hanauer Straße und dem Main steht. Der Kalender ist zum Preis von 4,50 Euro im Kiosk Bruch in der Austraße 3 in Mühlheim, bei Schreibwaren Hofmann in der Hanauer Straße 56 in Dietesheim sowie in der Drogerie Sabina in der Mühlheimer Straße 35 und im Hofladen Walter Beez in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 5 in Lämmerspiel erhältlich.

der Försterei

Reise-Tag im Rathaus

traße 2 s r o t x e NEU: T Frankfurt 60594 1 99 46 17 /6 Tel. 069

Wir kaufen Ihr Alt- und Zahngold sowie Barren, Ketten, Ringe, Armbänder, Bruchgold, Uhren, Omaschmuck . . . Wir nehmen auch PlatinPalladium und Silber an!

40 % a u + Schm f Uhren uck Morella von to

Im Isenburg-Zentrum • Hermesstraße 4 • 63263 Neu-Isenburg • Tel. 06102 / 37 29 20 Hauptstraße 26 • 63303 Dreieich-Sprendlingen • Tel. 06103 / 7 03 98 03


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 3 F

Mühlheim, Obertshausen Kommunales Wahlrecht auch für Ausländer gefordert Resolution im Stadtparlament mit den Stimmen von SPD, Grünen und „Bürgern“ verabschiedet

Viele Ausstellungsstücke g

radikal reduziert

35

Sie nehmen in einem Stressless® Platz und verstehen sofort was wahrer Comfort bedeudet. Sie erleben, wie er sanft zurückgleitet und Ihnen in allen Positionen perfekte Unterstützung bietet. Entdecken Sie echten Stressless® Comfort bei einer Sitzprobe.

Nur echt mit der Stressless® Marke!

99*

1.

Aktionspreis

oder

Pralinone 546 – 630 g (7.86 – 9.07 / kg)

enthält: 3 x 10er Pack

Aktionspreis

N ch e C t t be it o i y -

u A

*

-24%

Naturelle Krönung (7.98 / kg)

*

3.59.499

statt

(-.40 / l)

-27%

-.6-.999 statt

attraktive Sportmodelle

je

natürliches Mineralwasser aus Frankreich 1,75 Liter zzgl. Pfand -.25 *

500 g

Maßstab 1:16

A u

-.2-.229 statt

A u

-26%

N ch e C t t be it o i y -

1.2.29

versch. Sorten

*

4.95

(-.18 / 100 g)

statt

A u

erenthält: 3 x 10 er + ick Pack + 30 Stlbum era 1 Stick

125 g

69*

-30%

19.98

A u

(2.22 / l)

Sticker Pack Doppelpack

Früchte-, Grießoder Vanille-Traum versch. Sorten

N ch e C t t be it o i y -

2 x 450 ml

4.

Aktionspreis

1.

Aktionspreis

N ch e C t t be it o i y -

1 kg

44*

99*

gültig von Donnerstag, 22.11.12 – Samstag, 24.11.12

A u

versch. Sorten

u

per kg

statt

Spülmittel

A

mit Rückenstück, Hkl. A, tiefgefroren

1.1.45

(1.04 / l)

Aktionspreis

N ch e C t t be it o i y -

29*

aus der Nuss, extra mager und saftig

N ch e C t t be it o i y -

1,25 Liter

UÊ-œ˜`iÀv>ÀLi˜

-.99

HähnchenSchenkel

A u

versch. Sorten

im 11 cm Kulturtopf

WOCHENENDE

N ch e C t t be it o i y -

Netto Marken-Discount AG & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof

Allzweckreiniger

(1.98 / kg) N ch e C t t be it o i y -

Aktionspreis

SchinkenBraten

11% billiger +250 ml mehr Inhalt

Weihnachtsstern

*

-.99

ZUM

Paprika rot Spanien, Kl. I 500 g Packung

u

Spanien, Kl. I, Sorte: siehe Verpackung *

A

Clementinen

SUPER ANGEBOTE

(wegen Umgestaltung)

%

bis zu

„FRÖHLICHE WEIHNACHTEN“ wünscht Gerdas kleine Weltbühne und lädt zur Weihnachtsrevue in ihr Domizil in der Willy-Brandt-Halle in der Dietesheimer Straße 90 in Mühlheim ein. Und „zwar so fröhlich, dass es einem Lachtränen in die Augen treibt“, heißt es in der Ankündigung. Im festlich dekorierten Café Weltbühne und im Theater werde es sogar Weihnachtsmuffeln warm ums Herz. Beschwingte Christmas-Songs und gute Laune bestimmen die Atmosphäre und „wenn sich nach einem fulminanten multimedialen Intro der Vorhang öffnet, begrüßt eine Jingle Bells swingende Jutta im rotsamtenen, mit weißem Pelz abgesetzten Korsagenkleid die Gäste.“ Fröhlich, sexy und lebensfroh moderiere sie die „Show und beschließt ihr Opening mit dem schon zum running Gag gewordenen ‚String Tanga.‘“ Die Weihnachtsrevue wird mittwochs bis samstags um 19.30 Uhr sowie zusätzlich freitags und samstags auch um 22.30 Uhr präsentiert. Eintrittskarten können unter der Rufnummer (06108) 75491 montags bis samstags von 11 bis 18 Uhr geordert werden. (ba/DZ-Foto: gwm)

1 kg Netz

des Wahlrechts nicht in Obertshausen entschieden werde, sei eine Resolution ein wichtiger Schritt. Wenn die Einflussmöglichkeiten gering seien, sei dies kein Grund, sich nicht zu positionieren. „Wir sehen diese Resolution als einen Mosaikstein, dass Integration gelingt“, ergänzt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Manuel Friedrich.

N ch e C t t be it o i y -

„WENN ENGEL LACHEN“ heißt ein Musical über Katharina von Bora (Luthers Ehefrau), das am Samstag (24.) um 20 Uhr in der Mühlheimer Friedenskirche aufgeführt wird. Miriam KüllmerVogt spielt und singt die Katharina in diesem „Reformatorischen Kammer-Musical“ voller „Leidenschaft, Spielfreude und Hingabe“, ist in der Ankündigung nachzulesen. Begleitet wird sie von Peter Krausch am Klavier. Zur Handlung: Wittenberg im Jahr 1524 – die entlaufene Nonne Katharina von Bora bittet den Reformator Martin Luther um Unterstützung in einer Liebesangelegenheit. Und plötzlich wird aus der Begegnung der beiden ein lustvoller Ausflug in die vielschichtigen Facetten der Liebe, ins Zentrum der Reformation und in die Sehnsüchte einer neuen Zeit. Im Vorverkauf im Mühlheimer Buchladen und im evangelischen Gemeindebüro kosten die Eintrittskarten für Erwachsene 12 und Schüler 8 Euro sowie die Familienkarte 26 Euro und an der Abendkasse 15 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Schüler und die Familienkarte 30 Euro. (ba/DZ-Foto ed)

Ausländerbeirat hatte die Initiative der SPD unterstützt. Erfahrungen in Skandinavien hätten gezeigt, dass ein Ausländerwahlrecht keinen politischen Umsturz bedeute: Die Einwanderer hätten sich in das bestehende Parteiensystem eingefunden. Auch hier dürfe es kein grundsätzliches Misstrauen gegen Migranten geben. Obwohl eine Änderung

* – Batterien nicht im Liefer-

Aktionspreis umfang enthalten – Modellauto 2-Kanal mit vollen FahrUND,ENKFUNKTIONENsNICHTfür Kinder unter 3 Jahren geeignet

u

Obertshausen (DZ/ba) – Zum traditionellen Jahreskonzert der Combo laden die Musikschule und die Werkstätten Hainbachtal am Sonntag (25.) um 16 Uhr in das Bürgerhaus in der Tempelhoferstraße 10 in Hausen ein. Die Musiker mit Handicaps werden bekannte Gospels interpretieren. „In ihrer eigenen Art zelebrieren sie ein wie immer höchst authentisches Konzert mit garantiertem Feier- und Erlebnischarakter. Neben neuen Songs werden natürlich auch die Combo-Hits zum Mitsingen und Tanzen nicht fehlen“, heißt es in der Ankündigung des Mitmachkonzertes für die ganze Familie. Der Eintritt kostet 5 Euro. Kinder und Erwachsene mit Behinderung kommen zu einem kostenlosen Vergnügen. Eintrittskarten sind nur direkt am Veranstaltungstag erhältlich. Ein Vorverkauf findet nicht statt.

aus so genannten Drittländern. Sie dürfen im Gegensatz zu den EU-Bürgern nicht an Kommunalwahlen teilnehmen. „Eine demokratische Bürgergesellschaft kann es sich auf Dauer nicht leisten, einen großen Teil ihrer Mitglieder von elementaren Mitwirkungsrechten auszuschließen“, so Fraktionsvorsitzender Walter Fontaine. Auch der

A

Jahreskonzert der Combo

Europäischen Union kommen. Mit einer Resolution wendet sich die Stadtverordnetenversammlung an Bundestag und Bundesrat. Das Papier wurde in der jüngsten Stadtverordnetensitzung mit den Stimmen von SPD, Grünen und Bürger für Obertshausen (20 Stimmen) verabschiedet. Die CDU enthielt sich ihrer Stimme (14). Betroffen sind Einwohner

N ch e C t t be it o i y -

Obertshausen (DZ/ba) – Die örtliche SPD fordert ein kommunales Wahlrecht auch für Ausländer, die nicht aus der

*Dieser Artikel kann wegen begrenzten Vorrats schon am ersten Tag des Angebots ausverkauft sein - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! Gültig in KW 47 / SuedSB


Seite 4 F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

„Medikamente im Test – Krebs“ Stiftung Warentest stellt die wichtigsten Arzneimittel vor (DZ/sw) – Welche Therapie ist die richtige, welche Nebenwirkungen treten auf und wie sehr leidet die Lebensqualität? Fragen, vor denen Krebspatienten stehen, wenn es um die medikamentöse Therapie ihrer Krankheit geht. Dafür brauchen sie Rat. Einen Rat, der vor allem eins ist: unabhängig und objektiv. Im neuen Buch der Stiftung

Warentest „Medikamente im Test – Krebs“ finden Patienten ebenso wie Angehörige Antworten auf die drängendsten Fragen. Dafür werden die wichtigsten Arzneimittel, die in der Krebstherapie eingesetzt werden, besprochen: welche Chancen sie bieten, welche Nebenwirkungen auftreten können und wie die Studienlage einzuschätzen ist.

P Fachkompetenz rund um Ihren Wohlfühlschlaf

Großer Kundenparkplatz

Dieses Buch ist eine Orientierungshilfe, damit Patienten ihre eigenen Entscheidungen treffen können und gemeinsam mit dem Arzt die passende Behandlung finden. Alle Wirkstoffe werden objektiv auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen besprochen, wobei auch die Erfahrung klinisch tätiger Onkologen mit

einfließt. Die Stiftung Warentest bringt Transparenz in die aktuelle Studienlage und erklärt verständlich und präzise, worauf die Patienten achten müssen. „Medikamente im Test – Krebs“ hat 208 Seiten und ist zum Preis von 24,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/krebsmedikamente.

Groß-Zimmern Waldstraße 55

JETZT GENIESST JEDER DAS ANGENEHME GEFÜHL DER SCHWERELOSIGKEIT

Lieferservice

DOPPELTEN GRUND ZUR FREUDE hatte jüngst Brigitte Godau (Mitte): Zum einen wurde der von ihr geleitete und in Egelsbach ansässige Pflegedienst „Michelle“ vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) als „sehr gut“ eingestuft. Weil Godau und ihren Mitarbeiterinnen somit quasi „amtlich“ attestiert wurde, dass sie eine qualitativ hochwertige Pflegearbeit leisten, ließ sich die Gemeinde zudem nicht lumpen und übergab in Person von Bürgermeister Jürgen Sieling sowie Wirtschaftsfördererin Margit Saper-Ohmann der Pflegedienst-Inhaberin das „Egelsbacher Herz 2012“ als Symbol der Wertschätzung und Anerkennung. (hs/DZ-Foto: eg)

Dreimal Gesundheit Kurse im „ZenJA“ beginnen

www.matratzenwelt.net Tel. 06071 / 4 28 25

Mo.-Fr. 9.30-19 Uhr Sa. 9.30 - 16 Uhr

Langen (DZ/hs) – Gleich drei Gesundheitskurse gehen in den kommenden Tagen im „ZenJA“, Zimmerstraße 3, unter der Leitung von Corinne Hahn über die Bühne: Der Workshop „Bestform für das Bindegewebe“ steigt am Samstag (24.) von 10.30 bis 12.30 Uhr, am gleichen Tag dreht sich von 14 bis 16 Uhr alles um

das Thema „Cholesterin“, und am Freitag (30.) werden unter dem Motto „Guter Schlaf – Gute Nacht“ von 19.30 bis 21.30 Uhr die Voraussetzungen für einen gesunden Schlaf analysiert. Anmeldungen für alle Kurse werden jeweils bis zwei Tage vor dem entsprechenden Termin unter Telefon (06103) 53344 entgegengenommen.

Premiere bei Oratho: Der neue Trophy 20 ist da! Siche

rn

Sie si • Akti ch o n s a • Kos ngeb ote tenlo se Pr obefa hrt

Praktisches Zubehör für den Alltag

In 5 Lieblingsfarben Autolenker für mehr Fahrspaß und Sicherheit

Sicherheits-Lichtpaket mit Bremslicht und starken Sheinwerfern

Der Trophy 20 ist in 5 aktuellen Farben erhältlich mit moderner Metallic-Lackierung

Exclusiver Komfort durch Einzelradfederung

Viele Modelle im Showroom in Offenbach • Service in der Fachwerkstatt Vereinbaren Sie einen kostenlosen Probefahrttermin – auch bei Ihnen zu Hause.

ORATHO GmbH Berlinerstraße 312 • 63067 Offenbach www.oratho.de • info@oratho.de Tel. 069 - 80 10 83 83


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 5 F

ZAHNIMPLANTATE VOM IMPLANTATSPEZIALISTEN... ... FÜR IHR SCHÖNSTES LÄCHELN Schlafend ohne Angst durch die Zahnimplantation Die Implantation der künstlichen Zahnwurzel wird mit modernen Anästhesieverfahren wie Lokalanästhesie, Vollnarkose, Tiefschlaf und Dämmerschlaf durchgeführt und ermöglicht so eine sanfte Implantatchirurgie. Besonders ängstliche Patienten gewinnen so Vertrauen in die Implantologie und müssen sich nicht aus Angst vor einem operativen Eingriff für die konventionelle Brückenversorgung oder einen herausnehmbaren Zahnersatz entscheiden.

Sichere Zahnimplantologie im Qualitätszentrum für Implantologie in der Herstallstraße in Aschaffenburg Im Aschaffenburger Zentrum für Zahnheilkunde und Zahnimplantologie in der Herstallstraße 20, der Fachzahnarztpraxis für Oralchirurgie von Dr. Thomas Löffler, Spezialist für Implantologie der European Dental Association (EDA) und der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI), werden Sie auf über 300 qm Praxis und Laborfläche mit den wissenschaftlich neuesten Therapieverfahren der Implantologie und über 10-jähriger Erfahrung am Universitätsklinikum Frankfurt operiert. Im Aschaffenburger Implantologiezentrum werden mehr als 1000 Implantate jährlich mit entsprechender Einheilgarantie eingesetzt und mit dem Implantatzahnersatz versorgt. Der Zahnersatz wird im hauseigenen Meisterlabor hergestellt und auf die individuellen Anforderungen des einzelnen Patienten abgestimmt. Zahnimplantate und Zahnersatz alles aus einer Hand. Die perfekte Kombination aus neuester Medizintechnik, einer fundierten langjährigen Ausbildung und Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie, sowie der individuell hergestellte Zahnersatz, führen zu einem sicheren, erfolgreichen Behandlungsergebnis. Die Kosten für ein Implantat führender Implantathersteller belaufen sich auf ca. 700 Euro. Einfache Implantatsysteme können noch kostengünstiger angeboten werden. Im hauseigenen Dentallabor wird der Zahnersatz zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis hergestellt. Bei regelmäßigen Implantatkontrollen gewährt Ihnen das Qualitätszentrum Implantologie eine 5-jährige Garantie auf die Funktion der Implantate und den Zahnersatz.

Festsitzender Zahnersatz im zahnlosen Kiefer Implantate geben verloren gegangene Lebensqualität zurück. Bereits mit 6 Implantaten lassen sich festsitzende Keramikbrücken in einem zahnlosen Kiefer sicher und dauerhaft auf Implantaten befestigen. Mit 12 Implantaten ist bei totaler Zahnlosigkeit wieder ein komplett festsitzender Zahnersatz möglich. Dieser Zahnersatz muss dann nicht mehr herausgenommen werden und bleibt dauerhaft im Mund, wie einst die eigenen Zähne. 6 Implantate führender Implantathersteller, mit High-Tech Zahnersatz aus hochfester Zirkonoxidkeramik, liegen im Kompetenzzentrum für Implantologie bei ca. 10.000 Euro.

Festsitzende Oberkieferund Unterkieferbrücke Vollkeramikbrücke auf 6 Implantaten

Ihre individuelle Implantatberatung Weitere Informationen zu Zahnimplantaten und Zahnersatz speziell für Ihre Situation erhalten Sie individuell bei einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich über alle Möglichkeiten der Implantologie und den zugehörigen Zahnersatz nach neuesten und modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen beraten. Dr. Löffler, Spezialist für Implantologie und Zahnersatz, zeigt Ihnen alle Möglichkeiten und die beste Lösung zur Versorgung Ihrer Zahnlücken auf.

Beschwerden vor dem Infarkt Informationen zur Koronaren Herzkrankheit (DZ/dh) – Die koronare Herzkrankheit (KHK) ist die häufigste Herzerkrankung. Sie ist die Krankheit, die dem Herzinfarkt vorausgeht. Die KHK entsteht dadurch, dass sich Herzkranzgefäße in einem langen schleichenden Prozess verengen, so dass die Durchblutung des Herzens behindert wird. Allein in Deutschland sind nach Angaben des Instituts für Herzinfarktforschung in Ludwigshafen etwa 2,34 Millionen Frauen und 3,16 Millionen Männer von einer KHK betroffen. Die Wahrscheinlichkeit, im Laufe des Lebens diese Krankheit zu entwickeln, beträgt für Männer nahezu 50 und für Frauen 32 Prozent. Jährlich werden bundesweit rund 665.000 Patienten wegen einer KHK ins Krankenhaus eingeliefert. Über 59.000 Menschen sterben an einem Herzinfarkt. „Trotzdem wissen viele Menschen meist nichts über diese Erkrankung. Betroffene verdrängen oftmals die Beschwerden oder sie nehmen die KHK erst dann ernst, wenn sie zu einem Herzinfarkt und zur Herzschwäche geführt hat“, stellt der Herzspezialist Prof. Dr. med. Thomas Meinertz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung, fest. „Das muss nicht sein, denn die Erkrankung und ihre Symptome lassen sich frühzeitig erkennen und durch einen gesunden Lebensstil, durch Aus-

schaltung der Risikofaktoren, durch Medikamente, auch durch Kathetereingriff und Bypassoperation wirksam behandeln.“ Der Aufklärungsbedarf ist groß. Deshalb veranstaltet die Deutsche Herzstiftung noch bis zum 30. November die bundesweiten Herzwochen unter dem Motto „Herz in Gefahr“, um die Öffentlichkeit über die Vorbeugung, Erkennung und Therapie der KHK zu informieren. Gefährlich an der KHK ist: Sie entsteht in einem schleichenden Prozess, der sich lange unbemerkt über Jahrzehnte hinweg entwickelt und bei dem kleine Ablagerungen in den Gefäßen (Plaques) den Blutstrom in den Herzkranzgefäßen beeinträchtigen, bevor sich die ersten Beschwerden der Angina pectoris (Brustenge) zeigen. Typisch für eine KHK sind ein Druck-, Engegefühl oder Schmerzen in der Brust, die mit Atemnot einhergehen können. Atemnot kann auch allein auftreten. Diese Beschwerden werden durch körperliche oder seelische Belastung ausgelöst: Treppensteigen, schnelles Gehen, Getränkekisten tragen, aber auch, wenn man sich aufregt. Der Schmerz kann in die Schulter, in den Kieferbereich oder in den Oberbauch ausstrahlen. Charakteristisch ist, dass er in wenigen Minuten verschwindet, wenn die Belastung aufhört. Viele Betroffene schie-

ben diese Beschwerden auf das Alter oder auf die Bronchien und gehen deshalb nicht zum Arzt. „Solche Beschwerden und ihre Ursachen müssen unbedingt frühzeitig durch den Arzt abgeklärt werden, um ein Fortschreiten der KHK und eine lebensbedrohliche Situation wie den Herzinfarkt zu verhindern“, warnt der Herzspezialist Prof. Meinertz. Ein Herzinfarkt entsteht, wenn eine Plaque aufreißt und sich ein Blutgerinnsel bildet, das das Gefäß verschließt. Obwohl Alter, erbliche Belastung und Geschlecht eine Rolle spielen, ist die Hauptursache der KHK unser heutiger Lebensstil: falsche Ernährung (zu viele Kalorien, zu viel Fett und zu viel Zucker), Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen und Stress. Daraus entstehen die Risikofaktoren Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung (hohes Cholesterin) und Diabetes. Allein Rauchen erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt bei Männern um das Dreifache und bei Frauen sogar um das Sechsfache. Übergewicht, besonders wenn es bauchbetont ist, führt zu Diabetes, Bluthochdruck und erhöhten Blutfetten. Durch einen gesunden Lebensstil lässt sich die Häufigkeit der KHK um 80 bis 90 Prozent senken („European Heart Journal“). Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin sollte man rechtzeitig kontrollieren, um bei

krankhaften Werten gegensteuern zu können. Empfohlen wird, ab 40 Jahren Cholesterin und Blutzucker bestimmen zu lassen und den Blutdruck einmal jährlich zu messen, ab 50 Jahren halbjährlich. Patienten mit genetischer Belastung, auch übergewichtige Kinder und Erwachsene, sollten ihre Risikofaktoren früher überwachen, da Diabetes und Bluthochdruck viel früher auftreten können. Das Programm der Herzexperten zum Schutz vor KHK, Herzinfarkt und Herzschwäche: Regelmäßige Bewegung, Mittelmeerküche, Aus für das Rauchen, kluger Umgang mit Stress. Körperliche Aktivität bewährt sich auch in der Vorbeugung von Herz-KreislaufErkrankungen. Regelmäßige Ausdaueraktivitäten lohnen sich grundsätzlich, weil sie die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden erhöhen, den Stressabbau, das Loskommen vom Rauchen und das Abnehmen befördern. „Ausdaueraktivitäten wie flottes Gehen, Radfahren, Walken, Joggen, Schwimmen wirken sich günstig auf die Herzgesundheit aus. Zu empfehlen ist ein Training von mindestens 30 Minuten, vier bis fünfmal in der Woche. Dadurch lässt sich die Lebenserwartung erhöhen“, erläutert Prof. Meinertz. Ebenso wichtig ist eine Küche mit viel Gemüse, Salat, Obst, wenig Fleisch, eher Fisch, Oliven- und Raps-

Ratgeber

„Herz in Gefahr“ Der neue Experten-Ratgeber „Herz in Gefahr – Koronare Herzkrankheit erkennen und behandeln“, herausgegeben von der Deutschen Herzstiftung, informiert über Möglichkeiten der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung der koronaren Herzkrankheit nach dem heutigen Stand der Medizin in einer Sprache, die jeder versteht. Patienten erhalten wertvolle Ratschläge für den Umgang mit der Erkrankung. Alle Beiträge sind von namhaften Herzexperten geschrieben. Der Band (136 Seiten) ist für drei Euro in Briefmarken erhältlich bei: Deutsche Herzstiftung e. V., Vogtstr. 50, 60322 Frankfurt.

öl, mehr Kräutern und Gewürzen. Die Mittelmeerküche senkt das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich und eignet sich sehr gut zum Abnehmen, weil sie das Herz schützt und die vielen Ballaststoffe sättigen. Sich auf einen gesunden Lebensstil einzustellen und die Risikofaktoren auszuschalten, ist die Basis jeder Therapie. „Nur auf dieser Grundlage kann eine Behandlung mit Medikamenten, Stents oder Bypass erfolgreich sein“, betont der Kardiologe Prof. Meinertz. Sind die Werte für Blutdruck,

Blutzucker und Cholesterin bereits erhöht, müssen diese Risikofaktoren meist mit Medikamenten behandelt werden. Unbehandelt zerstören sie die Gefäße und damit den gesamten Körper. Zum Beispiel sollte beim Cholesterin das schädliche LDL-Cholesterin möglichst unter 70 mg/dl (1,8 mmol/l), der Blutdruck unter 140/90 mmHg (bei über 80-Jährigen unter 150/90 mmHg) und der Langzeitwert des Blutzuckers HbA1c unter 6,5% liegen. Davon hängt ab, wie sich die Krankheit weiter entwickelt. Vier große Gruppen von Arzneimitteln stehen zur Verfügung, um bei KHK vor dem Herzinfarkt zu schützen, das Fortschreiten der Krankheit

zu bremsen und die Lebenserwartung zu erhöhen: ASS (Acetylsalicylsäure), Statine, Betablocker und ACE-Hemmer. Wenn Medikamente nicht mehr ausreichen, stehen die Kathetertechnik mit Stentbehandlung und die Bypassoperation zur Verfügung. „Viele Patienten mit KHK, die rechtzeitig und richtig behandelt werden, können – wenn sie sich auf einen gesunden Lebensstil einstellen und die Risikofaktoren konsequent behandeln – ein fast so gutes und langes Leben führen wie gesunde Menschen. Patienten haben es zum großen Teil selbst in der Hand, nicht nur länger zu leben, sondern länger gut zu leben“, bekräftigt Prof. Meinertz.


Seite 6 F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Tipps zu Herz und Kreislauf

Acht Irrtßmer rund um Antibiotika Unterschätzte Geheimwaffe oder gefährliche Chemiekeule?

Lebensstil birgt grĂśĂ&#x;te Risiken (DZ/sw) – Herzinfarkt, Schlaganfall und GefäĂ&#x;krankheiten an Herz und Organen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Der persĂśnliche Lebensstil birgt dabei die grĂśĂ&#x;ten Risiken. Rauchen, Bewegungsmangel und fal-

Haarpraxis

sche Ernährung: Wer sich erst gar keine schlechten Gewohnheiten zu- oder sie zumindest zeitig ablegt, kann vielen gesundheitlichen Schäden vorbeugen. Wie das funktionieren kann und wie eine optimale Behandlung aussieht, erklären die Autoren der Stiftung Warentest in dem Ratgeber „Herz und Kreislauf“. Frauen bekommen Herz-Kreislauf-Erkrankungen häufiger als Männer, aber erst später im Leben. Wenn dann Herzinfarkte oder Schlaganfälle eintreten, haben sie nicht selten andere, ungewĂśhnlichere Beschwerden. Diese Ereignisse treffen Frauen deshalb oft vĂśllig Ăźberraschend und fordern mehr Todesopfer. Das Buch liefert Frauen und Männern Anhaltspunkte und Checklisten, um das persĂśnliche Schlaganfall-Risiko abzuschätzen. Welche die hauptsächlichen Gefahren fĂźr Herz und Kreislauf sind, beschreibt der Ratgeber ausfĂźhrlich. Er bietet auĂ&#x;erdem zahlreiche Hinweise und Tipps, begleitend zur Behandlung von Arteriosklerose, Schlaganfall oder koronarer Herzkrankheit. AuĂ&#x;erdem gibt das Buch wertvolle UnterstĂźtzung bei Fragen zur medikamentĂśsen Therapie und zur Rehabilitation. „Herz und Kreislauf“ hat 208 Seiten und ist zum Preis von 16,90 Euro im Handel erhältlich. Es kann auch online bestellt werden unter www.test.de/herz.

Dr. Christian Horstmann

Augenärzte ausgezeichnet Liste des Magazins „Focus“ (DZ/aa) – Jährlich erfolgen allein in Hessen 7.000 Lasik-Korrekturen und rund 45.000 Linsenimplantationen bei Grauer-Star-Behandlungen. Wer einen Mediziner fĂźr Refraktive Chirurgie und Katarakt-OPs sucht, hat die Qual der Wahl. Entscheidungshilfe bietet die Ă„rzteliste des Magazins „Focus“. Dr. Kaweh Schayan-Araghi und Dr. Christian Horstmann aus der Artemis Augenklinik Frankfurt erhielten erneut einen Platz in der begehrten Experten-Liste. Ihre Top-Bewertung verdienten sie sich durch besonders groĂ&#x;e Patientenzufriedenheit und zahlreiche Empfehlungen von Fachkollegen. Die meisten der befragten Fachärzte wĂźrden sich von ihren Frankfurter Kollegen behandeln lassen. „Dieses und auch das von Patienten ausgesprochene Vertrauen macht uns besonders stolz“, so Dr. Schayan-Araghi auch stellvertretend fĂźr seinen Kollegen. FĂźr die November/Dezember-

Sie haben Hautprobleme . . .

. . . wie z.B. Schuppen, Haarausfall, Cellulite, trockene Haut und/oder Kopfhaut? Haben schon viel ausprobiert? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner! Seit 15 Jahren Ihr kompetenter Partner fĂźr Ihre Haarprobleme!

RĂśdermark

Naturfriseur & mehr . . .

Zertifizierter OVIMED-Partner - Haarschnitte nach Vidal Sassoon Ober-Roden - 0 60 74 / 9 62 19 - www.haarpraxis-roedermark.de

„Sensationelle Ergebnisse ohne Skalpell oder Botox.� Entdecken Sie, wie schÜn Ihre Haut wirklich sein kann. Sichtbare Verjßngungsergebnisse mit Langzeitwirkung. Die effektivsten Behandlungen gegen Hautalterung und Falten mit Mehrfachwirkung. Foto: bdr

Testbehandlung Bio Lifting Meso Beauty Lift HautverjĂźngung mit Hyaluron

â‚Ź 49,â‚Ź 98,Dr. Kaweh Schayan-Araghi â‚Ź 98,-

Dalia Grabauskiene

Kosmetikinstitut Frankfurter StraĂ&#x;e 76 ¡ 63067 Offenbach Tel. 0 69/15 34 85 53 ¡ www.de-elixier.de

Efi Gaidatzi

Ausgabe legte das Magazin „Deutschlands härtesten Ă„rzte-Check“ neu auf. Nur wer auĂ&#x;erordentlich viele Patientenempfehlungen erhält und dessen FachkĂśnnen Kollegen besonders hervorheben, zählt am Ende zu den Top-Medizinern des Bundesgebiets. Insgesamt umfasst die laut „Focus“ nach unabhängigen Kriterien erhobene Liste 36 Mediziner mit Spezialisierung auf Refraktive Chirurgie und Katarakt. Dr. Schayan-Araghi und Dr. Horstmann haben es zum dritten Mal in Folge in die Liste geschafft. Zu den Personen: Mit Erfahrungen aus mehr als 45.000 Operationen dĂźrfen sich Dr. Schayan-Araghi und Dr. Horstmann, MitbegrĂźnder der Artemis Augen- und Laserklinik, zu den wenigen anerkannten Lasik-Trainern mit Lizenz zur Ausbildung anderer Augenchirurgen zählen. Zudem sind sie Mitglieder mehrerer deutscher, europäischer und internationaler Fachgesellschaften. (DZ-Fotos: aa)

(DZ/la) – Einige Patienten mĂśchten am liebsten schon beim ersten Halskratzen Antibiotika einnehmen. Andere wollen diese Medikamente auf keinen Fall einsetzen. Doch sind Antibiotika nun die Geheimwaffe gegen alle Krankheiten oder sind sie eher eine gefährliche Chemiekeule? Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, klärt auf: 1. Eine Erkältung bekämpft man effektiv mit Antibiotika Falsch! Erkältungen entstehen durch Viren. Antibiotika wirken aber nur gegen Bakterien. Bei Erkältungen weiĂ&#x; sich der KĂśrper in der Regel selbst zu helfen und benĂśtigt keine Medikamente. Um die Erkältungssymptome zu lindern, kann man bei Bedarf ein abschwellendes Nasenspray und Schmerzmittel verwenden. 2. Antibiotika sind Chemiekeulen Auch das stimmt nicht. Antibiotika stammen ursprĂźnglich aus Pilzen, die diese Stoffe zur Abwehr von Bakterien produzieren. Antibiotika sind also Wirkstoffe mit natĂźrlichem Ursprung, die kontinuierlich weiterentwickelt wurden. Dadurch sind Antibiotika immer wirksamer und verträglicher geworden. 3. Unter Antibiotika leidet das Immunsystem Das Gegenteil ist der Fall. Bei einem Menschen mit guter Konstitution wird das Immunsystem selbst mit einer Erkrankung fertig. Manchmal benĂśtigt der KĂśrper UnterstĂźtzung in Form von Antibiotika. Mit Hilfe eines Antibiotikums kann ein Krankheitsverlauf, der den KĂśrper geschwächt hätte, abgekĂźrzt werden. So wird das Immunsystem entlastet. 4. Antibiotika sind gefährliche Arzneimittel FĂźr Menschen sind Antibiotika nicht gefährlich, weil Antibiotika sich nur gegen Bakterien richten. Sie greifen in deren Stoffwechsel mit dem Ziel ein, sie abzutĂśten oder ihre Vermehrung zu hemmen. Bei Antibiotika besteht aber die Gefahr der Resistenzbildung. Werden sie zu oft eingesetzt, gewĂśhnen sich die Bakterien an den Wirkstoff und werden immun. Dann kann das Arzneimittel nicht mehr wirken. Antibiotika sollten vor diesem Hintergrund immer mit Bedacht eingesetzt werden. 5. Antibiotika schädigen die Darmflora Das stimmt nur bedingt. Im Darm eines gesunden Menschen leben in der Regel mehr als dreihundert verschiedene Bakterienarten. Da kann es natĂźrlich passieren, dass Bakterienstämme durch das Antibiotikum geschädigt werden.

Dies merken Patienten an Durchfall oder Verstopfung während der Behandlung. Nach Ende der Therapie regeneriert sich die Darmflora von selbst, wenn man sich gesund ernährt. Der Apotheker kann den Patienten Tipps geben, die sie beherzigen sollten. Moderne Antibiotika sind mittlerweile aber so aufbereitet, dass sie bei richtiger Einnahme schon sehr schnell aus dem Darm ins KÜrperinnere gelangen, so dass die Darmflora nur wenig beeinflusst wird. 6. Die Packung sollte immer aufgebraucht werden. Das stimmt nicht immer. Das kann der Patient aber nicht beurteilen. Patienten sollten ihren Arzt immer fragen, wie lange sie das Medikament nehmen mßssen. 7. Wenn man sich gut fßhlt, kann man das Antibiotikum absetzen. Auch das ist falsch! Nur weil man sich besser fßhlt, ist die

Krankheit noch nicht ausgestanden. Werden Antibiotika zu frĂźh abgesetzt, kĂśnnen die verbliebenen Bakterien resistent gegen den Wirkstoff werden und es besteht die MĂśglichkeit eines RĂźckfalls. Erika Fink appelliert aus Erfahrung an Patienten: „Antibiotika sind richtig angewendet eine groĂ&#x;e Hilfe in der Therapie und stellen keine Gefahr fĂźr Patienten dar, aber die korrekte Anwendung ist elementar. Dazu gehĂśrt auch, die Anweisungen von Arzt und Apotheker penibel zu befolgen.“ 8. Antibiotika wirken sich immer auf die Wirksamkeit der Antibabypille aus. Zur Wirksamkeit der Antibabypille bei der Einnahme von Antibiotika lässt sich keine allgemeingĂźltige Aussage treffen. Frauen sollten immer in der Apotheke nachfragen, ob sich die beiden Arzneimittel miteinander vertragen oder nicht.

Impfen lassen oder nicht? Risikopatienten verstärkt gefährdet (DZ/up) – Jeden Herbst stellen sich viele Menschen auf ein Neues die Frage, ob sie sich fĂźr oder gegen eine Grippeschutzimpfung entscheiden sollten. Empfohlen wird die Impfung fĂźr Risikopatienten. Impfen lassen sollten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ein gesundheitliches Grundleiden haben und daher als Risikopatienten verstärkt gefährdet sind. Das empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO). „Denn eine richtige Grippe oder Influenza ist keine harmlose Krankheit“, sagt Gertrud Goetzmann von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) in Leipzig. „Und bei vorerkrankten Patienten birgt sie das erhĂśhte Risiko eines unberechenbaren Krankheitsverlaufs.“ Betroffen seien zum Beispiel Menschen mit Asthma oder Diabetes, aber auch neurologischen Erkrankungen wie Multipler Sklerose. Die Influenza beginne meist aus heiterem Himmel. Symptome seien hohes Fieber, SchĂźttelfrost, Hals- und Gliederschmerzen und trockener Husten. Hinzukommen kĂśnnten eine Magen- und Darmerkrankung oder eine LungenentzĂźndung. Im schlimmsten Fall bestehe sogar Lebensgefahr. Goetzmann: „Im Gegensatz dazu sind die allermeisten Erkältungen, auch grippale Infekte genannt, in der Regel wesentlich gefahrloser.“ Die Ratsuchende Lena H. gehĂśrt seit diesem Jahr zum Kreis der Risikopatienten. Sie leidet an Multipler Sklerose,

einer chronischen Erkrankung des zentralen Nervensystems. Frau H. kennt ihre Diagnose erst seit Kurzem und befĂźrchtet, dass eine Grippeschutzimpfung einen neuen Krankheitsschub auslĂśsen kĂśnnte. Nach der aktuellen Studienlage sei die Impfung aber sicher, erklärt Patientenberaterin Goetzmann und empfiehlt der Ratsuchenden, sich nochmal an ihren Arzt zu wenden: „Risikopatienten, die sich unsicher ist, sollten das vor der Impfung auf jeden Fall ansprechen und dann zusammen mit dem Arzt eine Entscheidung treffen.“ Einen Grippeschutz empfiehlt die STIKO auch denjenigen, die beruflich viel Kontakt zu anderen Menschen haben, wie medizinisches Personal, Lehrer oder Erzieher. Hier werde die Impfung oft vom Arbeitgeber organisiert. Die Kosten fĂźr den Grippeschutz mĂźssen in bestimmten Fällen die gesetzlichen Krankenversicherungen Ăźbernehmen, etwa bei Versicherten mit chronischen Erkrankungen, Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen oder Personen, die Ăźber 60 Jahre alt sind. Geregelt ist dies in der Schutzimpfungsrichtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses. UPD-Tipp: Einige gesetzliche Krankenkassen bezahlen die Impfung auch in Fällen, die nicht in der Schutzimpfungsrichtlinie erwähnt sind. Versicherte sollten sich deshalb bei ihrer Krankenkasse Ăźber eine mĂśgliche KostenĂźbernahme informieren.

      

                 

     

 



 

   

                         ! "  #     # $  #   % &

  '(  )  # * "  &      ! (    &

              


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 7 F

Mühlheim, Obertshausen Überraschungen hinter Haustüren „Lebendiger Adventskalender“ der Friedensgemeinde Mühlheim (DZ/ba) – Adventskalender gibt es in der Vorweihnachtszeit viele. Der „Lebendige Adventskalender“, wie ihn die evangelische Friedensgemeinde alle Jahre wieder für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren veranstaltet, „fasziniert Kinder und Erwachsene jedoch noch weit mehr als die meisten anderen Formen von Adventskalendern“, berichtet die Kirchengemeinde.

S DIE 24. AUFLAGE der „Bibel-Action-Übernachtung“ fand vor kurzem in der evangelischen Kirchengemeinde Obertshausen statt. Die Kinder beschäftigten sich mit dem Thema „Lügengedanken.“ Zu diesem Zweck wurden die persönlichen Lügengedanken an einen Riesen geklebt und anschließend wie beim Dosenwerfen mit biblischen Wahrheiten abgeworfen. Weitere Spiele, Workshops und Musik ließen die Zeit schnell verfliegen. (ba/DZ-Foto evk)

EIN FACH

! E in fa c h s p a re nie n! E in fa c h v e rd n e

DEIN MIETREGAL

Was Sie nicht mehr brauchen, brauchen die Anderen. Machen Sie Ihre Sachen zu Geld! So funktioniert‘s: Sie mieten bei uns eine Verkaufsfläche, preisen Ihre Ware aus und präsentieren sie möglichst ansprechend. Fertig. Den Verkauf und alles Weitere übernehmen wir für Sie. Lehnen Sie sich einfach zurück. Ein Regalfach gibt’s ab 3 € und ein ganzes Regal schon ab 12 € pro Woche.

*Angebot nur für Neukunden; gilt nicht für Kleiderständer. Keine Kombination mit Sonderpreisen oder anderen Aktionen möglich.

Offenbacher Straße 42 | 63165 Mühlheim | Mo bis Fr 10 - 19 und Sa 10 - 16 Uhr Tel 06108 826 926 | Fax 06108 826 929 | info@ein-fach.net | www.ein-fach.net

Steckbrief

o, wie man an herkömmlichen Adventskalendern jeden Tag bis Weihnachten ein Türchen öffnet, hinter dem sich eine kleine Überraschung verbirgt, so erwartet die Kinder beim „Lebendigen Adventskalender“ jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember auch jedes Mal eine Überraschung, die sich allerdings hinter echten Mühlheimer Haustüren verbirgt. Los geht es jeden Abend mit einem kurzen Begrüßungsritual im evangelischen Gemeindehaus. Von dort aus ziehen die Kinder dann singend zu der Haustür mit der entsprechenden Adventskalendernummer. Dort erwartet sie ein „adventliches Programm“, das die Gastgeberinnen und Gastgeber vorbereitet haben. Die Kirchengemeinde: „Es wird vorgelesen, gebastelt, gebacken, gespielt und gesungen, um für die Kinder die Adventszeit als eine besondere Zeit der Vorbereitung auf das christliche Weihnachtsfest erfahrbar zu machen. Nach etwa einer dreiviertel Stunde bedanken sich die Kinder mit einem ‚Dankeschönlied‘ und kehren in das Gemeindehaus zurück, wo sie von ihren Eltern wieder abgeholt werden und dabei so manches selbst gebastelte Weihnachtsge-

schenk vor allzu neugierigen Blicken verstecken müssen.“ Am Heiligen Abend öffnet sich schließlich das letzte Kalendertürchen: die Kirchentüren der Friedenskirche, wo ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel gefeiert wird. Pro Abend können höchstens zwölf Kinder beim „lebendigen Adventskalender“ mitgehen. Da jedoch meist nicht alle Kinder an jedem Abend teilnehmen, können insgesamt bis zu 40 Kinder an der Aktion teilnehmen. Die Details wer-

Versammlung der SUM Mühlheim (DZ/ba) – Zu einer Mitgliederversammlung lädt die Sport-Union (SUM) am Montag (26.) um 19 Uhr in den Großen Saal des Vereins an der Friedensstraße 110 ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Zwischenberichte über personelle Veränderungen im Vorstand und die damit verbundenen Nachwahlen, eine Bilanz des Weinfestes im September und der in Planung befindliche Neubau Kleine Turnhalle. Außerdem müssen die Mitglieder über eine Beitragsanpassung zum 1. Januar 2013 entscheiden.

l a i z e p S f Jagdho Posträuber Krack

Das ganze Jahr buchbar, ab 10 Personen

Erleben und genießen Sie ein Wochenende der besonderen Art. Lassen Sie sich von der Vergangenheit mitreißen und lernen Sie die Räuber der vergangenen Zeit kennen. Name:Posträuber Krack Tadel:Verbreitet Angst &

Und so sieht Ihr Räuberwochenende aus

Schrecken im Forst

Freitag: Reisen Sie im Laufe des Male:Zwirbelbart,Zylinder Nachmittags an und beziehen Sie Ihr gemütlich eingerichtetes Lohn:Ein unvergessliches Zimmer. Eine Flasche Wasser Wochenende steht für Sie bereit. Das Programm für das Wochenende Reservierungen werden von unserer finden Sie auf Ihrem Zimmer. Rezeption entgegengenommen Das Abendessen wird a la carte eingenommen und ist im Preis Unsere Leistungen im Überblick: nicht enthalten. zu Giesel bei Fulda

Auf einer etwa einstündigen Wanderung nach dem Abendessen erfahren Sie alles über das Leben und Treiben des Posträubers Krack, sowie über unheimliche Vorfälle, Geistererscheinungen und 145,00 € pro Person im Doppelzimmer ähnliche Vorkommnisse rund um 165,00 € pro Person im Einzelzimmer die auf dem Weg liegenden Stätten. 2x Übernachtung im Doppelzimmer 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet 1x Fl. Wasser auf dem Zimmer 1x Wanderung Posträuber Krack 1x Schatzsuche 1x Planwagenfahrt 1x Räuber-Abend

Samstag: Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht Ihnen bis 10.00 Uhr zur Verfügung.

den bei der Anmeldung geklärt. Kinder, die zwischen sechs und zwölf Jahre alt sind und die am diesjährigen „Lebendigen Adventskalender“ teilnehmen möchten, können ab sofort von ihren Eltern angemeldet werden.

Auch einige Gastgeber werden noch gesucht, die bereit sind, an einem der Abende ein kleines Programm für die Kinder zu gestalten. Weitere Informationen und Anmeldungen sind bei Pfarrerin Martina Grombacher, Telefon (06108) 77506, oder auch per E-Mail: muehlheim@evfriedensgemeinde.de möglich. Anmeldeschluss ist am Freitag, 23. November.

    

 use a uh den Z hr olllä I e Si en R n tze trisch ü Sch elek mit Marucci Markisen GmbH · Friedhofstraße 23 · 63263 Neu-Isenburg Tel. 0 61 02 / 29 16-0 · www.marucci-markisen.de

Ganze Gans Bis zum 26.12.2012 können Sie bei uns eine ganze Gans mit einer Backpflaumenfüllung genießen. Dazu reichen wir Klöße, Bratapfel, Preiselbeeren, Rotkraut und Rosenkohl. Unsere ganze Gans empfehlen wir für 4 Personen und nach Vorbestellung. € 89,00 pro ganze Gans

Um 11:00 Uhr erwartet Sie eine Schatzsuche der besonderen Art. Traditionelles Schlemmerbuffet Finden Sie heraus wo Posträuber Krack seine Beute versteckt, aber Genießen Sie am 1. Oder 2 . Feiertag einige schöne passen Sie auf, dass Sie ihm nicht Stunden im Kreise Ihrer Familie bei unserem über den Weg laufen... Mit dem traditionellen Schlemmerbüffet (11-14 Uhr) Planwagen geht es dann durch Kosten pro Person: € 19,50 unsere heimischen Wälder Kinder bis 4 Jahre sind kostenfrei zurück. Im Jagdhof Klein Heilig Kreuz Kinder bis 11 Jahre zahlen 50% erwartet Sie ein Räuber-Abend der besonderen Art. Ein rustikales Unser á la carte Restaurant hat am Abendessen und Musik gehören genauso dazu wie die Räuber, die 25. und 26.12.2012 ganztags für Sie geöffnet. immer schauen, ob sie nicht rbeten e g etwas ergattern können und Sie in n u r ie Reserv das Leben der Räuber einweihen. Klein Heilig Kreuz Sonntag: 36137 Großenlüder Das reichhaltige Frühstücksbuffet Tel: 06650-96000 steht Ihnen bis 10.00 Uhr zur www.klein-heilig-kreuz.de Verfügung. Nach dem Auschecken (bis 11.00 Uhr) bewahren wir Ihr Gepäck gerne und sicher auf, so dass Sie entlastet die Landschaft oder die nahe gelegene historische Stadt Fulda erkunden können..

Jagdhof


Seite 8 A B D E F H

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Sport aus der Region Kickers auf dünnem Eis

FSV empfängt Kaiserslautern

Heimspiel gegen 1. FC Heidenheim am Samstag Offenbach (DZ/kö) – „Da geht noch was“, frohlockten die Fans der Offenbacher Kickers nach dem überzeugenden 2:1-Heimsieg gegen Hansa Rostock mit Blick auf das Aufstiegsrennen in der 3. Liga. „Geht noch was? Wahrscheinlich nicht“, heißt es jetzt, nach der enttäuschenden 1:2-Niederlage beim SV Wehen Wiesbaden. November-Blues ist angesagt auf dem Bieberer Berg. Schwach war unterm Strich die Leistung der Mannschaft beim Auftritt in der hessischen Landeshauptstadt am vergangenen Samstag. Schwach auf der Brust sind die Kickers bekanntlich auch beim Thema „Finanzen“. Auf rund sechs Millionen Euro wird der aktuelle Schuldenstand beziffert. Über eine Million davon sollen, so die Wasserstandsmeldung aus dem Umfeld von Präsident Frank Ruhl, relativ kurzfristiger und somit rückzahlungsdringlicher Natur sein. Schwach ums Herz wird es so manchem Anhänger, wenn er vor diesem Hintergrund das warnende Beispiel Alemannia Aachen vor Augen hat. Ein Traditionsverein am Abgrund, in die Insolvenz geschlittert… Und die Schwarz-Gelben, so unken die Fußball-Sachverständigen der Republik, werden nicht die Einzigen sein, die dem Druck des Profigeschäfts nicht länger standhalten. Frei nach dem Motto: Was nützt ein Stadion à la „Schmuckkästchen“, wenn die Juwelen fehlen?

S

chwach und schwach und nochmal schwach: Gibt es denn nichts, was die rot-weiße Seele aus aufkeimender Herbst-Depression zu reißen vermag? Die Leistung des Teams in Wiesbaden taugte jedenfalls überhaupt nicht als Stimmungsaufheller. Wo waren der Schwung des Rostock-Spiels, das beherzte Auftreten, der Zug zum Tor? Wie weggeblasen. Mittelfeldakteur Nicolas Feldhahn, der beim Sieg gegen Hansa noch bärenstark aufgetrumpft hatte, verkörperte das Kontrastprogramm exemplarisch. Mit hängenden Schultern, unkonzentriert, uninspiriert, hölzern: So schleppte er sich in der ersten Halbzeit über den Rasen der Brita-Arena. Und weil die meisten seiner Mannschaftskollegen kaum einen Deut agiler zur Sache gingen, kam, was kommen musste. Die Kickers verpennten und verschenkten die 45 Minuten vor der Pause. Sie liefen – wie schon beim 0:1 in Darmstadt und bei diversen anderen Spielen in dieser Saison – der Musik hinterher und bauten

den Gegner mit ihren Nachlässigkeiten auf. Die Wehen-Wiesbadener sagten „Danke“, trafen doppelt durch Stürmer Mi-

lan Ivana und hatten damit mehr als die halbe Miete im Sack. Etwa 20 Minuten währte das energische Aufbäumen des OFC nach der Pause, belohnt durch Thomas Rathgebers Anschlusstreffer per Elfmeter. Doch in der Schlussphase war die letzte Konsequenz, die Partie unbedingt drehen zu wollen, nicht zu erkennen. Viele Zuschauer hatten ein Gespür dafür und taten, was für treue Kickers-Fans doch eigentlich tabu ist: Sie verließen das Stadion schon drei, vier Minuten vor dem Abpfiff. Draußen, hinter den Wellblechtribünen, wurde nach

der Partie eifrig diskutiert und geschimpft. Kernsätze der Zornigen: „Das ist einfach keine Spitzenmannschaft der 3. Liga. Da fehlt es an Erfolgshunger und Konstanz. Es wird immer schwieriger, dieses Mittelmaß auf dem Bieberer Berg zu verkaufen.“ Gegen den 1. FC Heidenheim wird sich am Samstag (24.) ab 14 Uhr weisen, wie (un-)zutreffend all diese Befunde sind. Bange Fragen: Wie viele Besucher kommen? Und welches Gesicht zeigen die Offenbacher diesmal? Gegen den mit viel Sponsorengeld gepäppelten FCH, der mit Ex-Bundesligaprofi Michael Thurk und dem vielleicht besten offensiven Mittelfeldmann der Spielklasse, Marc Schnatterer, den Aufstieg in die 2. Liga erzwingen will, aber den eigenen Ansprüchen in der Vorrunde ein wenig hinterherhinkte, erwartet die Gastgeber ein schwerer Gang.

EU-Neuwagen

www.AutohausBiebererstrasse.de

Fußball aktuell 2. BUNDESLIGA 2012/2013

3. LIGA 2012/2013

Ergebnisse des letzten Spieltags Dynamo Dresden : FSV Frankfurt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Eintracht Braunschweig Hertha BSC Berlin 1. FC Kaiserslautern Energie Cottbus FC Ingolstadt 04 SC Paderborn 07 FSV Frankfurt TSV 1860 München VfR Aalen 1. FC Union Berlin 1. FC Köln FC St. Pauli VfL Bochum FC Erzgebirge Aue Dynamo Dresden MSV Duisburg SSV Jahn Regensburg SV Sandhausen

Spiele 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14

Ergebnisse des letzten Spieltags SV Wehen Wiesbaden : Kickers Offenbach

2:1

Tore Punkte 25:6 34 26:12 29 27:16 28 20:13 25 19:16 23 21:14 22 19:17 21 15:12 20 15:13 20 19:19 17 15:17 17 13:17 15 14:25 14 17:21 13 16:23 12 11:24 12 17:25 10 13:32 9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

nächster Spieltag 24.11. FSV Frankfurt : 1. FC Kaiserslautern Hessenliga 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags Viktoria Urberach : TGM SV Jügesheim

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

TGM SV Jügesheim KSV Baunatal FSV Fernwald SV Wehen Wiesbaden II SV Rot-Weiß Hadamar OSC Vellmar Eintracht Stadtallendorf FSV Braunfels SC Viktoria Griesheim FSC Lohfelden Kickers Offenbach II Hünfelder SV SV Buchonia Flieden SC Waldgirmes Viktoria Urberach Rot-Weiß Darmstadt 1. FCA 04 Darmstadt FC Eddersheim

Spiele 18 18 18 18 18 17 18 18 18 18 18 17 16 18 16 18 17 17

Spiele 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18

Tore Punkte 26:12 37 31:14 36 25:17 33 29:21 32 25:11 31 26:23 29 31:26 28 21:23 28 29:22 26 24:21 25 24:22 25 24:23 21 23:32 21 15:25 19 16:23 18 20:33 17 16:31 17 18:22 16 18:28 16 15:27 14

0:2

Verbandsliga Süd 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags TGS Jügesheim : Spfr. Seligenstadt Spvgg. 05 Oberrad : K. Obertshausen SG Anspach : TS Ober-Roden Spvgg. Neu-Isenburg : FV Bad Vilbel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Spfr. Seligenstadt Spvgg. 05 Oberrad FC 1907 Bensheim Usinger TSG TS Ober-Roden Rot-Weiss Frankfurt KSV Klein-Karben SG Bruchköbel SV Darmstadt 98 II Kickers Obertshausen TGS Jügesheim SG Anspach FV Bad Vilbel FC Alsbach Eintracht Wald-Michelbach Spvgg. Neu-Isenburg FC Fürth SC Dortelweil

Spiele 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18

0:1 4:0 0:2 1:2

Tore Punkte 38:22 36 30:26 31 36:33 31 38:26 30 27:17 30 33:25 29 29:26 28 29:27 26 32:31 26 32:30 24 23:24 22 26:31 21 30:46 21 26:25 20 31:36 19 30:35 18 20:34 18 26:42 17

nächster Spieltag 24.11. Ein.Wald-Michelbach : TGS Jügesheim 25.11. K. Obertshausen : Spvgg. Neu-Isenburg 25.11. TS Ober-Roden : FV Bad Vilbel

Kickers-Trainer Arie van Lent hat wohl schon das komplette Restprogramm bis zum Beginn der Winterpause im Hinterkopf und denkt an das von ihm selbst formulierte Etappenziel: „Wir wollen uns in eine gute Ausgangsposition manövrieren, um im kommenden Jahr

angreifen und im vorderen Tabellendrittel mitmischen zu können.“ Vier Punktspiele bis Mitte Dezember sind noch zu absolvieren. Mindestens neun Zähler müssten in diesem Zeitraum geholt werden, um der Vorgabe Rechnung zu tragen. Auch

Egelsbach (DZ/hs) – Zum mittlerweile sechsten Mal findet am Samstag (24.) ab 10 Uhr in der neuen Sporthalle an der Freiherr-vom-Stein-Straße ein „Kampfsporttag“ der SGE statt. Dabei geht zunächst eine Box-Präsentation inklusive Schaukämpfen über die Bühne, danach steigt das traditionelle Nikolaus-Randori der SGE-Judoka, an dem fast 100 Kämpfer aus der Region teilnehmen werden. Und zum Abschluss führen Mitglieder der Tai Chi-Gruppe der SGE ab etwa 14 Uhr Bestandteile einer der ältesten Kampfkünste vor. Der Eintritt ist frei und für ein Judo-Quiz „mit tollen Gewinnen“, eine kleine Tombola sowie das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Langen (DZ/hs) – Die „ProB“Basketballer des TVL bleiben in eigener Halle eine Macht. Beim 89:77 über die ifm Baskets Konstanz konnten die „Giraffen“ im vierten Spiel vor heimischen Publikum den vierten Erfolg erringen und nach zwei Auswärtspleiten zuletzt ihr Punktekonto wieder ausgeglichen gestalten. Bis die Rückkehr in die Erfolgsspur unter Dach und Fach war, musste das Team von Trainer Ty Shaw indes mächtig Gas gaben, denn der Tabellenvorletzte vom Bodensee entpuppte sich als äußerst kampfstarke Mannschaft. Zu verdanken hatten die Langener Korbjäger ihren Erfolg in erster Linie ihrer Treffsicherheit von jenseits der 6,75-Meter-Linie: Beachtliche elf „Drei-

Raus aus den Schulden!

Gruppenliga Darmstadt 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags Germ. Ober-Roden : VFR 1910 Bürstadt SV 07 Geinsheim : SKV Mörfelden SV Unterflockenbach : Rot-Weiß Walldorf

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

EU-Neuwagen

www.AutohausBiebererstrasse.de das zeigt, auf welch dünnem Eis der OFC gegenwärtig unterwegs ist.

Kampfsporttag Zuhause weiter eine Macht bei der SGE „Giraffen“ ringen Konstanz nieder

Schuldenbereinigungs-Verfahren für Privat und Gewerbe Schluss mit Vollstreckung und Pfändung · Schuldnerhilfe Hessen e.V. Geschäftsstelle OF – Rodgau und Dreieich · Info-/Erstberatung kostenlos Beratung · Telefon 0 61 06 / 2 68 44 13 · www.schuldnerhilfehessen.de

nächster Spieltag 24.11. Kickers Offenbach: 1. FC Heidenheim

Tore Punkte 22:13 36 44:32 33 47:17 32 30:25 30 34:22 28 40:33 27 25:25 27 20:31 27 31:32 25 33:32 24 23:23 22 22:23 22 22:26 22 25:32 21 28:29 20 29:36 20 11:29 14 20:46 11

nächster Spieltag 24.11. Viktoria Griesheim : Viktoria Urberach 24.11. TGM SV Jügesheim : Hünfelder SV

VfL Osnabrück SC Preußen Münster DSC Arminia Bielefeld SpVgg Unterhaching Karlsruher SC Wacker Burghausen 1. FC Heidenheim FC Hansa Rostock Kickers Offenbach Chemnitzer FC VfB Stuttgart II SV Wehen Wiesbaden 1. FC Saarbrücken SV Babelsberg 03 Hallescher FC FC Rot-Weiß Erfurt Borussia Dortmund II Stuttgarter Kickers Alemannia Aachen SV Darmstadt 98

2:1

AUF TUCHFÜHLUNG mit ihren Anhängern: So kamen die Hessenliga-Fußballer der TGMSV Jügesheim (weißes Trikot) am vergangenen Wochenende zu einem verdienten 2:0 Auswärtserfolg im Derby bei Viktoria Urberach. Beachtlich: Nach dem ersten Rückrundenspieltag führen die Rodgauer noch immer die Tabelle an, gefolgt vom KSV Baunatal, der mit drei Punkten Rückstand auf Platz 2 rangiert. Weit weniger beeindruckend: Das Abschneiden der Urberacher, die in der laufenden Saison weit hinter ihrem Anspruch der Vorjahre („vorne mitmischen“) zurückbleiben und momentan auf Platz 15 in der Abstiegszone zu finden sind. Kleiner Bonus für die von Ex-Profi Thomas Epp trainierte Viktoria: Zwei Nachholspiele bieten noch Gelegenheit, Punkte und Boden gut zu machen. (kö/DZ-Foto: Jordan)

VFR 1910 Bürstadt SV 07 Geinsheim Rot-Weiß Walldorf Germania Ober-Roden SV Unterflockenbach TV Lampertheim FV Hofheim/Ried SG U-Abtsteinach VFB Ginsheim FSV Schneppenhausen Dersim Rüsselsheim ET Waldmichelbach II TSG Messel VFL Michelstadt SKV Mörfelden Rot-Weiß Darmstadt II RSV Germania Pfungstadt TSV Höchst

Spiele 17 18 18 18 18 18 17 18 17 18 18 17 17 18 17 18 18 18

1:1 7:0 7:0

Tore Punkte 56:21 42 45:20 35 36:26 34 43:33 33 36:24 31 34:32 29 33:30 28 33:38 28 26:20 23 31:36 23 26:32 23 28:36 19 26:36 19 29:40 18 22:37 18 30:44 17 31:41 16 31:50 14

nächster Spieltag 25.11. SKV Mörfelden : SV Unterflockenbach 25.11. TSG Messel : Germania Ober-Roden 25.11. Rot-Weiß Walldorf : Dersim Rüsselsheim

er“ des TVL fielen durch die Reuse – und das bei einer gleichfalls guten Quote von 55 Prozent. Damit konnte auch die viel zu hohe Anzahl an Ballverlusten (15) kompensiert werden, die durch die aggressive und variantenreiche Konstanzer Verteidigung hervorgerufen wurde. Nicht zuletzt deshalb und weil die Gastgeber den BodenseeBasketballern zu viele einfache Punkte gestatteten, hatten die Shaw-Schützlinge in dem hart umkämpften Match zur Halbzeit auch nur knapp (43:39) die Nase vorn. Nach dem Wechsel konnte dieser Vorsprung vor allem deshalb peu à peu ausgebaut werden, „weil wir einen guten Job bei der Penetration zum Korb gemacht und die freien Schützen außen gefunden haben“, lobte der Coach sein Team, das folgerichtig den dritten Durchgang mit 23:18 für sich entscheiden konnten.

Gruppenliga Frankfurt/Ost 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags FC Dietzenbach : FSV Bischofsheim Spvgg. Dietesheim : Germ. Rothenbergen Germania Ortenberg : SKG Sprendlingen FC Hochstadt : SG Rosenhöhe

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

SSV Lindheim SV Somborn 1.FC 06 Erlensee SKG Sprendlingen SG Marköbel SG Rosenhöhe Offenbach Viktoria Nidda FC Hochstadt FC Dietzenbach FSV Bischofsheim Spvgg. Dietesheim Bayern Alzenau II FC 03 Gelnhausen Spf Oberau Germania Dörnigheim Sportfreunde Ostheim Germania Rothenbergen Germania Ortenberg

Frankfurt (DZ/kö) – Pechsträhne für den FSV Frankfurt in der 2. Fußball-Bundesliga: Wie schon im Heimspiel gegen 1860 München (0:1) überzeugte die Mannschaft auch bei ihrem jüngsten Auftritt in Dresden, doch Gastgeber Dynamo hatte am Ende mit 2:1 die Nase vorn. Die Hessen haderten mit Schiedsrichter Florian Steuer, der in der Nachspielzeit ein Foul an Tim Heubach nicht mit einem Strafstoß ahndete. Die Ausgleichschance, sie war dahin. Folglich sackte die Laune der Schwarz-Blauen nach einer Partie mit Tiefen (0:2Rückstand), aber eben auch Höhen (in Form einer starken Schlussphase) sturzflugartig in den Keller.

Spiele 18 18 18 17 18 18 18 18 18 18 18 18 18 18 17 18 16 18

1:1 7:0 0:2 3:0

Tore Punkte 39:13 46 44:24 34 33:19 33 32:21 32 31:22 31 37:35 30 38:27 27 38:30 26 33:31 26 28:31 26 37:29 25 44:40 23 35:36 23 29:36 22 26:33 19 25:42 17 20:57 8 13:56 2

nächster Spieltag 25.11. Ger. Dörnigheim : FC Dietzenbach 25.11. SKG Sprendlingen : 1.FC 06 Erlensee 25.11. Spvgg. Dietesheim : Germania Ortenberg 25.11. SG Rosenhöhe : Bayern Alzenau II

Mittlerweile hat Trainer Benno Möhlmann seinen Spieler in den Übungseinheiten am Bornheimer Hang fleißig Mut zugesprochen. Courage und Herz werden auch nötig sein, um in den noch ausstehenden Partien bis zur Winterpause ordentlich zu punkten. Schwere Aufgaben warten, beispielsweise zu Hause gegen den 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 24. November, Anpfiff: 13 Uhr) und gegen Eintracht Braunschweig (2. Dezember) sowie auswärts bei Hertha BSC Berlin (15. Dezember).

Als es dann im Schlussviertel noch einmal eng zu werden drohte, stellte vor allem Joscha Domdey seine Klasse unter Beweis und zog den Gästen mit zwei verwandelten „Dreiern“ endgültig den Zahn. Nun hoffen die Verantwortlichen der „Giraffen“, bei denen mit Paul Reyes (18 Punkte), Domdey (17), Maxim Schneider (15), Sebastian Barth (15) und Martinis Woody (11) gleich fünf Akteure zweistellig punkteten, dass ihr Team am Samstag (24.) beim Gastspiel bei der BG Leitershofen, endlich den „Auswärtsfluch“ überwindet und die ersten Punkte in der Fremde einfährt.

Kreisoberliga Offenbach 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags Sp. Neu-Isenburg II : Susgo Offenthal 1:3 1:1 SVG Steinheim : TSG Neu-Isenburg Germania Bieber : 1. FC Langen 2:2 G. Klein-Krotzenburg : Türk. SC Offenbach 2:2 Teutonia Hausen : TV Hausen 0:1 FV Sprendlingen : SG Nieder-Roden 0:1 1:0 Spvgg. Seligenstadt : BSC Offenbach TUS Klein-Welzheim : KV Mühlheim 1:1 Spiele Tore Pkt. 1 Spvgg. Seligenstadt 17 47:34 35 2 TV Hausen 17 42:26 34 3 KV Mühlheim 17 47:25 33 4 Türk. SC Offenbach 17 39:27 29 5 TUS Klein-Welzheim 17 39:29 29 6 Germania Bieber 17 33:28 29 7 Susgo Offenthal 17 41:29 27 8 Germania Klein-Krotzenburg 17 39:32 26 9 SVG Steinheim 17 35:29 26 10 Teutonia Hausen 17 25:26 24 11 TSG Neu-Isenburg 17 34:35 23 12 FV Sprendlingen 17 27:31 20 13 SG Götzenhain 16 27:39 17 14 Spvgg.Neu-Isenburg II 17 24:46 15 15 SG Nieder-Roden 17 24:39 14 16 1. FC Langen 17 29:45 14 17 BSC Offenbach 17 15:47 7 nächster Spieltag 25.11. SG Nieder-Roden : Spvgg.Neu-Isenburg II 25.11. TV Hausen : TUS Klein-Welzheim 25.11.Türk. SC Offenbach : Spvgg. Seligenstadt 1. FC Langen : FV Sprendlingen 25.11. 25.11. SG Götzenhain : Teutonia Hausen 25.11. KV Mühlheim : Susgo Offenthal 25.11. BSC Offenbach : SVG Steinheim 25.11. TSG Neu-Isenburg : Germania Bieber


Seite 9 A B D E F H

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Politik & Wirtschaft BI-David bezwingt Energie-Goliath Votum gegen das Jubel über Aus für „Block 6“ des Kohlekraftwerks Staudinger Kreis Offenbach (DZ/hs) – Riesenfreude bei den Aktivisten der Bürgerinitiative „Stopp Staudinger“: In der vorigen Woche hat der Energieversorger E.ON bekanntgegeben, dass der umstrittene Bau eines sechsten Kohleblocks am Großkrotzenburger Kraftwerk vom Tisch sei. Mehr noch: Weil derartige Anlagen aufgrund des Solarenergie-Booms nicht mehr rentabel seien, wird E.ON zudem den Gasblock 4 stilllegen.

D

ass nach dieser Nachricht bei den AusbauGegnern die Sektkorken knallten, versteht sich von selbst. „Wir sind überglücklich, dass nach unserem über fünfjährigen Kampf gegen den 1.100 Megawatt-Meiler der gigantische Koloss vor unserer Haustür nicht gebaut wird“, freut sich BI-Sprecher Winfried Schwab-Posselt, „dass der kleine David den großen Goliath in die Knie gezwungen hat“. Das Aus für Block 6 sei vor allem das Verdienst der Bürger, die kontinuierlich gegen den „fossilen Dinosaurier“ zu Felde gezogen seien. Erst habe die BI erreicht, dass sich der Baubeginn des umstrittenen Projektes um Jahre verschoben habe, so Schwab-Posselt, und nun könne man gar dessen endgültiges Ende feiern. „Kontinuierliches und unermüdliches Bürgerengagement von unten zahlt sich doch manchmal aus“, laute die Erkenntnis. „Ohne unseren langen Atem wäre schon längst Richtfest am Standort Staudinger gefeiert worden.“ Für die BI sei das Ende der Ausbau-Pläne indes nicht überraschend gekom-

men, da sich die wirtschaftlichen Koordinaten in den vergangenen beiden Jahren gehörig verschoben hätten, erklärt der BI-Frontmann: „Wenig flexible Kohlekraftwerke sind unter den geänderten Marktbedingungen betriebswirtschaftlich nicht mehr rentabel zu betreiben.“ Und spätestens als E.ON vor Kurzem angekündigt hatte, am Standort Staudinger 120 Arbeitsplätze abzubauen, sei klar gewesen, dass dort auch keine Bagger mehr anrollen würden. Darüber freut sich auch die SPD-Landtagsabgeordnete Judith PaulyBender, die das endgültige Aus für Block 6 als „einen gu-

EU-Neuwagen

www.AutohausBiebererstrasse.de ten Tag für die Region, insbesondere für die Gemeinde Hainburg“, bezeichnet und gleich noch der CDU/FDP-Koalition in Wiesbaden einen mitgibt: „Die Landesregierung, die diesen Ausbau immer gewollt und mit mehr Nachdruck als der Konzern

selbst forciert hat, steht jetzt blamiert da.“ Ganz andere Töne sind vom Wirtschaftsrat der CDU Hessen zu vernehmen. Es sei abzuwarten, ob sich das Scheitern des 1,2-Milliarden-Projekts nicht noch als „folgenreicher Schritt für Großkrotzenburg und den Industriestandort Deutschland“ erweisen werde, warnt Dr.

EU-Neuwagen

www.AutohausBiebererstrasse.de

Heinrich-Hermann Schulte. Die E.ON-Entscheidung ist nach Ansicht des Sprechers des Arbeitskreises „Energiekonzepte“ im Wirtschaftsrat „ein weiteres Beispiel dafür, dass Großprojekte in Deutschland kaum noch Zukunft haben“. Zudem werde am „Fall Staudinger“ deutlich, dass das „Durcheinander und unkoordinierte Vorgehen der Bundesländer im Zuge der Energiewende Unternehmen verunsichert und deshalb nicht motiviert, in eine ungewisse Zukunft zu investieren“.

Fotograf knipst Hunde Benefiz-Aktion bei „Zoo-Käppner“ Egelsbach (DZ/hs) – Hundebesitzer, die ihren Vierbeiner schon immer mal professionell ablichten lassen wollten, haben dazu am Samstag (24.) Gelegenheit: Dann wird nämlich der Hunde-Fotograf Günther Kessen von 10 bis 17 Uhr bei Zoo-Käppner, Kurt-Schumacher-Ring 2, weilen und alle erscheinenden Herzensbrecher aufnehmen. Deren Besitzer erhalten gratis einen Aufkleber mit dem Konterfei des jeweiligen Hundes und können alle Fotos auf einer CD käuflich erwerben. Darüber hinaus wird auch der Hundetrainer Oliver Härtel von „TeamCanin-hessen“ anwesend sein, alle Fragen rund

um das Lieblingshaustier der Deutschen beantworten und Infos zu einem Seminar geben, das Anfang 2013 stattfindet und das Thema „Sinnvolle Auslastung“ zum Inhalt hat. Schließlich wird auch noch die Werbetrommel für das Projekt „Ein Freund mit dem Namen Sam“ gerührt. Dabei handelt es sich um eine Spendenaktion für die an einem seltenen Gen-Defekt erkrankte 14 Monate alte Katharina, die dringend einen Therapiehund benötigt. „Sam“, so der Name des kleinen Havaneser-Rüden, wird von „TeamCanin-hessen“ ausgebildet und erhält von Zoo-Käppner eine Erstausstattung als Therapiehund.

Grundsteuer-Plus „Bürgerdialog“ will Druck machen Langen (DZ/hs) – Die im kommenden Jahr drohende Erhöhung der Grundsteuer B auf 530 Punkte hat der jüngsten Auflage des „Bürgerdialogs“ einen unerwartet starken Zuspruch beschert. Dass die Teilnehmer an dieser überparteilichen Diskussionsrunde (wie wohl die meisten Bürger) kein Verständnis für derartige Pläne des Magistrats haben, versteht sich von selbst. Doch ist bis jetzt noch nicht klar, ob sich ihre Ablehnung mit dem Abstimmungsverhalten der Stadtverordneten deckt.

V

on denen hätten sich laut Holger Kintscher bislang nur die Grünen eindeutig gegen die vorgesehene Erhöhung ausgesprochen. Die übrigen Fraktionen hätten auf eine Anfrage des „Bürgerdialogs“ nicht reagiert. „Wir müssen also bis zur Abstimmung am 13. Dezember weiter Druck auf die übrigen Parlamentarier ausüben, um eine weitere unverhältnismäßige Steuerbelastung zu verhindern“, erklärte der Mit-In-

itiator dieser regelmäßigen Treffen, der auch die fatal

EU-Neuwagen

www.AutohausBiebererstrasse.de niedrigen Gewerbesteuer-Einnahmen Langens – in diesem Jahr sind es nur zehn Millionen Euro, während etwa NeuIsenburg 49 Millionen verbuchen kann – thematisierte.

Schallschutz im Visier Expertenforum: Infos am DZ-Telefon Kreis Offenbach (DZ/jh) – Mit dem Thema „Schallschutz“ im Umfeld des Frankfurter Flughafens befasst sich ein Expertenforum, das die DreieichZeitung in Kooperation mit dem „Neu-Isenburger Extrablatt“ organisiert. Mitarbeiter von Fachbüros und -unternehmen werden am kommenden Montag (26.) von 11 bis 14 Uhr

am Telefon interessierten Bürgern Rede und Antwort stehen. Die Fachleute um den Diplom-Ingenieur Georg Oeter sind im genannten Zeitraum unter den folgenden Rufnummern in den Redaktionsräumen der Dreieich-Zeitung in Rodgau-Jügesheim erreichbar: (06106) 28390-41; 28390-61; 28390-70.

Haushaltsauflösungen, Geschäftsauflösung und Entrümpelungen aller Art. R&B Aufräumdienst Tel.: 069-66375747 Handy: 0177-3874656

Um bei den kommunalen Finanzen künftig fundiert mitreden zu können, soll nach dem Willen des jüngsten Plenums „das Wissen hierüber vertieft werden“, berichtet Kintscher. Dies soll beim nächsten Treffen des „Bürgerdialogs“, das am Dienstag (27.) ab 19 Uhr im SSG-Freizeitcenter, An der Rechten Wiese, über die Bühne geht, ebenso geschehen wie über den Entwurf eines Statuts hinsichtlich der weiteren Arbeit der überparteilichen Diskussionsrunde gesprochen werden soll. Ferner geht es dann um die Einrichtung einer Homepage sowie über die mögliche Einladung von Experten.

Sprechstunde von Gebhardt Langen (DZ/hs) – Die letzte Sprechstunde von Bürgermeister Frieder Gebhardt in diesem Jahr geht am Dienstag (27.) von 16 bis 18 Uhr im Rathaus über die Bühne. Wer Fragen oder Anregungen hat, muss sich unter Telefon (06103) 203-701 anmelden und mitteilen, worum es geht.

Ihr Draht in die Redaktion

Fax: 06106 - 28390-12


Seite 10 D E F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Regionales Grusel, Poesie und Dada Burgfestspiele Dreieichenhain 2013 Dreieich (DZ/jh) – Wenn im Sommer im Garten der Hayner Burg der letzte Vorhang gefallen und der Beifall verklungen ist, dann laufen unter dem Dach des Bürgerhauses Sprendlingen die Planungen für die Burgfestspiele des kommenden Jahres längst schon wieder auf Hochtouren. Traditionell im November kann das Team der „Bürgerhäuser Dreieich“ um Geschäftsführer Benjamin Halberstadt und Veranstaltungsleiter Wolfgang Barth dann verkünden, worauf sich das Publikum in der nächsten Saison freuen darf. Das war in den vergangenen Jahren so und auch mit Blick auf 2013 gibt es keine Ausnahme.

A

m Dienstag wurde in Sprendlingen vorgestellt, was in ein paar Monaten vom 26. Juni bis 11. August in Dreieichenhain unterhalten und verzaubern soll. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am 21. November 2012. An 35 Tagen bietet der vorliegende Spielplan 30 verschiedene Produktionen mit insgesamt 37 Vorstellungen. Bis zum Festivalstart sind noch Programmergänzungen möglich. „Wir freuen uns, wieder ein interessantes Programm präsentieren zu können und hoffen, dass es unserem Publikum genauso viel Spaß bereiten wird wie uns bei der Auswahl“, betonen Barth und Halberstadt. „Es ist nicht leichter geworden, jedes Jahr etwas Besonderes zu bieten, aber das erwartet unser Publikum und das soll es auch bekommen. Ein abwechslungsreiches Programm von Qualität, Besonder-

der Feder eines großen Franzosen wird der Festspiel-Reigen eröffnet. Molière lieferte die Vorlage für eine muntere Inszenierung des Ensembles „Barock am Main“. „Der Geizige“, der ein Wiedersehen mit Michael Quast in der Haupt- und Titelrolle beschert, wird in einer Mundart-Bearbeitung von Rainer Dachselt präsentiert. Über 40 Mitwirkende stehen auf der Bühne, wenn das Theater Marburg im Garten der Hayner Burg Bertolt Brechts weltberühmte „Dreigroschenoper“ aufführt. Gruselig wird es, wenn im Gewand eines Stummfilm-Klassikers – Schwarz und Weiß und ohne Worte, aber mit Live-Musik – „Nosferatu“ als Bühnenstück zu sehen ist. Auch Shakespeare kommt zu höheren Weihen: Gezeigt wird seine „Komödie der Irrungen“, ein turbulenter Verwechslungsspaß. Und „Ein Sommernachtstraum“ wird als Kammermusical ins rechte Licht gerückt. Ein Schwerpunkt im 2013er Programm liegt auf musikalischem Terrain. Wer bei den Stichwörtern „Eurovision“ und „geschlossene Augen“ an Max Mutzke („Can’t Wait Until Tonight“) denkt, ist auf der richtigen Spur. Mit seinem Programm „Durch einander“ kündigt er mit seiner Band einen Ausflug in die schillernde Welt der Jazzmusik an, der sich hören lassen kann. Stefan Gwildis hat sich mit seinen deutschsprachigen Bearbeitungen weltbekannter SoulKlassiker einen hervorragen-

heit und Geschmack mit Tiefgang, und das alles in dem intimen Rahmen, den die Burg Hayn vortrefflich bietet.“ Das Ambiente der Burgruine in Dreieichenhain garantiert auch bei wechselhaftem Wetter Kulturvergnügen mit Flair für 800 Zuschauer. Erneut sind zwei Drittel der Plätze im sommerlichen Burggarten überdacht. Mit einem Theaterstück aus

Michael Quast schlüpft in Dreieichenhain in die Rolle des „Geizigen“, eine Paraderolle für den Frankfurter Schauspieler. (DZ-Foto: bhs)

Argentinische Steaks vom Holzkohlengrill und internationale Küche

Ab sofort Mittagstisch U im El Paso

NE

11:30 Uhr - 14:30 Uhr 17:30 Uhr - 22:00 Uhr Samstag erst ab 17:00 Uhr geöffnet Herzogstraße 61 a • 63263 Neu-Isenburg  0 61 02 / 32 97 66

Jahres-Endspurt Jetzt gehts los

30% Endspur t Rabatt *

MegaStore

bis … und

*Beim Kauf einer freigeplanten Einbauküche ab 4000,-Euro Kaufpreis (Möbelteile, ohne E-Geräte u. Montage) erhalten Sie 30% Endspurt-Rabatt. Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Sonderangeboten oder bereits getätigten Aufträgen. Gültig bis 31.12. 2012

31. 12 .

auf alle fre igeplante n Einbauküc hen

KÜCHEN QUELLE MegaStore Frankfurt Hanauer Landstr. 427 Tel (069) 426 933 76 - 0

www.kuechen-quelle.de

zu

s

zl ät

ich

zum

den Ruf als Sänger (nicht nur bei den Damen) erworben. Schon zum dritten Mal ist er bei den Festspielen in Dreieichenhain zu Gast, wo er 2013 sein aktuelles Programm „Freihändig – vierhändig – akustisch“ vorstellt. Konstantin Wecker, der in der deutschen Musikszene seit Jahrzehnten eine feste Größe ist, präsentiert ein lebendiges und vielseitiges Live-Programm mit einer exzellenten Band, ein poetisch-musikalischer Liebesflug der ganz besonderen Art. Auch Helen Schneider, Anna Depenbusch, das „Ukulele Orchestra of Great Britain“ und das Ensemble „Blechschaden“ sind wieder mit von der Partie. Zudem gibt es ein Wiederhören mit den großen Erfolgen eines schwedischen Exportschlagers: Sicherlich eine der besten Covershows des weltberühmten Quartetts. „ABBA Gold“ lässt in Erinnerungen schwelgen. Die italienische Operngala darf bei den Festspielen im Hayn ebenso nicht fehlen wie eine Würdigung von Giuseppe Verdi („Aida“), der vor 200 Jahren geboren wurde. Das Rock-Musical „Hair“, der schon 2012 gefeierte Liederabend „Sylt, ein Irrtum Gottes“ stehen gemeinsam mit dem Festval „Jazz in der Burg“ (Ausgabe 38) ebenfalls auf dem Spielplan. Während der Kabarettist Vince Ebert unter der Überschrift „Freiheit ist alles“ ein Programm aus der Sparte „Lachen mit Köpfchen“ serviert, gibt der Schauspieler und Sänger Rainald Grebe, der hoch gelobte „Urenkel des Dadaismus“, seine Visitenkarte in Dreieich ab. Abermals kommt Jochen Malmsheimer, der eloquente Hausmeister aus der ZDF-„Anstalt“, an den Hengstbach. Die dritte Auflage des Open Air-Programms „Varieté unter Sternen“ wird flankiert von weiteren Auftritten von Ulrike Neradt und Walter Renneisen („Isch glaab, Dir brennt de Kittel“). Kinder und Jugendliche werden zum „Dschungelbuch“ und zu einer altersgerechten Bearbeitung der „Zauberflöte“ eingeladen. Die Preise bleiben auf dem Niveau des Vorjahres und bewegen sich somit in einem Spektrum zwischen 8 und 48 Euro (zuzüglich Verkaufsgebühren). Erneut sind mehrere Sponsoren mit im Boot. Vorverkauf und Information: Telefon (06103) 600031, www.burgfestspiele-dreieichenhain.de.

Auch der Media Markt lässt es krachen Rathaus-Center Dietzenbach feiert fünften Geburtstag Dietzenbach (DZ/PR) – „Happy Birthday“ heißt es am Donnerstag (29.) im Rathaus-Center, das an diesem Tag seinen fünften Geburtstag feiert. Für die Besucher gibt es einen Sektempfang und als Präsent 1.000 hochwertige Schlüsselanhänger mit Gravur. Außerdem stehen die 600 Parkplätze an diesen Tag kostenlos zur Verfügung. Am Samstag (1. Dezember) ab 10 Uhr will das Center-Management gemeinsam mit Rewe und der Glocken-Bäckerei „den längsten Stollen Dietzenbachs“ vorstellen. Der Media Markt, neben dem Rewe-Center der zweite Fachmarkt unter den rund 30 Geschäften, die im Einkaufszentrum an der Offenbacher Straße 9 vertreten sind, feiert mit und bietet neben den gewohnt attraktiven Angeboten unter dem neuen Slogan „Verrückte da draußen: Willkommen beim Preis“ und den MesseHighlights der Internationalen Funkausstellung (IFA) und der photokina etliche weitere Attraktionen für das Publikum an. Von Donnerstag bis Samstag, 1. Dezember, kann mit freundlicher Unterstützung der M+M Superspieleshow das Gleichgewicht auf einem Snowboard-Simulator (unsere Fotos) unter Beweis gestellt werden. Im selben Zeitraum demonstriert LG, das mit einer Kombination aus 3D-Technologie und Smart TV-Funktionen die globale Marktführerschaft im Bereich 3D-Fernsehen anstrebt, die neue Dimension in Sachen Heimkino. Am Samstag kombiniert Canon das Kinderschminken mit

Endspur t-Rabatt *

AEG Geschirrspüler im Wert von

829,UVP des Herstellers

geschenkt *

einem Foto-Shooting. Canon führt bis zum 20. Januar auch die „Power to celebrate“-Aktion durch. Dazu gehören die Promotions „CashBack“ und „PowerCard“. Kärcher informiert über die neuen Generationen in Sachen Dampf- und Fensterreiniger. Bose, weltweit bekannt als Hersteller hochwertigster Audio-Produkte, zeigt etliche Neuheiten und Nespresso kredenzt auf einer Sonderfläche Kaffeesorten von Arpeggio bis Volluto. Die Nespresso-Kaffeemaschinen sind nicht nur optisch ein Genuss, sie sind auch einfach im Gebrauch und offenbaren die Seele eines Kaffees und seinen Aromenreichtum. Am Samstag lässt Media Markt-Geschäftsführer Stephan Held auch eine opulente

Geburtstagstorte anschneiden; ein Stück davon kostet zusammen mit einem Kaffee gerade mal einen Euro. Und beim großen Preisausschreiben warten Geschenkkarten im Wert von 100, 80 und 50 Euro auf glückliche Gewinner. Rechtzeitig vor Weihnachten können alle Highlights aus den Bereichen Computer, TV/Heimkino, Foto/Camcorder, Audio/Hifi, Handy/ Smartphone, Navigation, Spiele-Konsolen und Hausgeräte zum Ver- und Selberschenken ab einem Warenwert von 330 Euro auch mit der Null-Prozent-Finanzierung bis zu 33 Monaten Laufzeit geordert werden. Grund ist der 33. Geburtstag der Nummer eins der deutschen Elektrofachhändler am 24. November. (DZ-Fotos: m+m)

Der Bauherrensonntag im unterfränkischen Kleinwallstadt erlebte seine 21. Auflage und war – mal wieder – gut besucht. (DZ-Foto: p)

Tipps rund ums Haus Gelungener Bauherrensonntag Kleinwallstadt (DZ/PR) – Selbst das angenehme Herbstwetter, das zu Spaziergängen und allerlei anderen FreizeitAktivitäten einlud, konnte zahlreiche Interessierte nicht von einem Besuch des Bauherrensonntags abhalten. Rege Betriebsamkeit herrschte am 11. November auf dem Firmengelände von LÖWE Fenster im Industriegebiet in Kleinwallstadt. Initiator Leo Löffler freute sich, dass er für die größte Baufachmesse zwischen Aschaffenburg und Miltenberg zahlreiche leistungsstarke Partner hatte gewinnen können, die ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Stichworte „Neubau“ und „Renovierung“ vorstellten.

Bei freiem Eintritt standen die Spezialisten sowohl Bauherren als auch Hausbesitzern und Mietern, die Renovierungsarbeiten zu erledigen haben, ausgiebig Rede und Antwort. Folgende Fachfirmen waren beteiligt: Elektro Ebert, Horlebein Natur & Stein, Leibfried Fliesen & Bäder, Leuchtenmüller Treppen, LÖWE Fenster & Türen, Malerforum HMD, Parkett-Studio Röder, RH Metallbau, Rodenfels Gartengestaltung, Schreinerei Müller, Staller & Weiss Heizungsbau, Wekumat Küchen sowie Leibfried Öfen. Schon jetzt zum Vormerken: Der nächste Bauherrensonntag lockt am 14. April 2013 nach Kleinwallstadt.

Geld macht nicht glücklich. Aber es rettet Leben.

Einer, der singend was zu sagen hat: Konstantin Wecker ist erneut zu Gast in Dreieichenhain. (DZ-Foto: Ufuk Arslan)

Spendenkonto: 41 41 41 · BLZ: 370 205 00 · DRK.de


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 11 D E F

Regionales Die Dreieich-Zeitung verlost 3 x 2 Tickets

„Classic meets Christmas“

ÓÇ° ÂœĂ›i“LiĂ€ ÂœĂ›Â° Óä£ÓՓ ÂŁn\ää ÊÊÊÊÊÊÓÇ° Óä£Ó Փ1Â…Ă€ ÂŁn\ää 1

„Symphony of Voices“ im Benefizkonzert Dreieich (DZ/mi) – „Classic meets Christmas“ heiĂ&#x;t es am Sonntag, 2. Dezember, ab 18.30 Uhr wieder, wenn „Symphony of Voices“ in der evangelischen Kirche Offenthal, Dieburger StraĂ&#x;e 6, mit einem Konzert den Club Behinderter und ihrer Freunde Dreieich e.V. (CBF) unterstĂźtzen. Nicola Boll und Sabine Cristal bringen Klassik von Bach und Händel, Songs von Whitney Houston Ăźber Aretha Franklin bis Andrea Bocelli sowie traditionelle deutsche Weihnachtslieder, Gospel und vieles mehr zu GehĂśr. Das Duo wird am Klavier von Sorin Raicovescu begleitet, der in Bukarest in den Fächern Klavier, Musikwissenschaft und musikalischer Komposition ausgebildet wurde und bereits Konzerte in Tokio und Seoul gab. Er komponiert auch

und schreibt Arrangements fĂźr den Backgroundchor. In diesem Jahr wird zudem Britta Obmann (Klarinette, Saxophon und QuerflĂśte), das Konzert mitgestalten. Der Eintritt fĂźr das rund anderthalbstĂźndige Gastspiel kostet im Vorverkauf und an der Abendkasse 15 Euro, fĂźr behinderte Menschen 12 Euro. Tikkets gibt es per E-Mail an sovschoepp@aol.com, per Telefon (0172) 6533393, und in Offenthal bei Kneib. Alles drin, BorngartenstraĂ&#x;e 9, sowie in der Postagentur, EifelstraĂ&#x;e 24. Ein zweites Konzert findet am Sonntag, 16. Dezember, ab 18.30 Uhr in der evangelischen Kirche Dieburg, Frankfurter StraĂ&#x;e 3, statt. Karten kĂśnnen bestellt werden auf der Internetseite www.saengerinnendeutschland.de. (DZ-Foto: Archiv)

˜vÂœĂ€Â“ÂˆiĂ€i˜ -ˆi ĂƒÂˆVÂ… >˜ `ˆiĂƒi“ Li˜` >Ă•ĂƒvĂ˜Â…Ă€Â?ˆVÂ… Ă˜LiĂ€ “Â?>Â˜ĂŒ>ĂŒi° 1“ 6��œĂ€>˜“iÂ?`Ă•Â˜} ĂœÂˆĂ€` }iLiĂŒi˜°

  

                    " "   " ""  !!!  

Wer zwei Karten gewinnen mĂśchte, schickt bis Montag, 26. November, eine Postkarte an die Dreieich-Zeitung, Stichwort „SoV“, Philipp-Reis-StraĂ&#x;e 7, 63110 Rodgau, oder ein Fax an die Nummer (06106) 28390-12 oder eine Mail an die Adresse verlosung@dreieich-zeitung.de. Bitte Betreff und Rufnummer (tagsĂźber!) nicht vergessen!

„Traumpaar des Boulevard“ gastiert zweimal Nora von Collande und Herbert Herrmann in „2. Kapitel“ zu sehen Langen/Neu-Isenburg (DZ/hs) – Nora von Collande und Herbert Herrmann spielen die Hauptrollen in der romantischen KomĂśdie „2. Kapitel“, fĂźr die sich am Donnerstag (22.) um 20 Uhr in der

Stadthalle Langen sowie am Sonntag (2. Dezember) um 18 Uhr in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle der Vorhang hebt. Dieses mit vielen Verwicklungen und Wirrungen aufwartende TheaterstĂźck ge-

Steckbrief

währt laut AnkĂźndigung „einen sehr sensiblen Einblick auf das GefĂźhlsleben zweier erwachsener Menschen, die mitten im Leben stehen“. Vorverkaufstickets fĂźr Langen zu Preisen zwischen 18,60

und 20,80 Euro gibt’s an der Kasse des Hallenbades, Telefon (06103) 203-455, an der Abendkasse sind die Karten etwas teurer. In Neu-Isenburg schlagen die Tickets mit 15 bis 20 Euro zu Buche.

l a i z e p S f Jagdho Posträuber Krack

Das ganze Jahr buchbar, ab 10 Personen

Erleben und genieĂ&#x;en Sie ein Wochenende der besonderen Art. Lassen Sie sich von der Vergangenheit mitreiĂ&#x;en und lernen Sie die Räuber der vergangenen Zeit kennen. Name:Posträuber Krack Tadel:Verbreitet Angst &

Und so sieht Ihr Räuberwochenende aus

Schrecken im Forst

Freitag: Reisen Sie im Laufe des Male:Zwirbelbart,Zylinder Nachmittags an und beziehen Sie Ihr gemĂźtlich eingerichtetes Lohn:Ein unvergessliches Zimmer. Eine Flasche Wasser Wochenende steht fĂźr Sie bereit. Das Programm fĂźr das Wochenende Reservierungen werden von unserer finden Sie auf Ihrem Zimmer. Rezeption entgegengenommen Das Abendessen wird a la carte eingenommen und ist im Preis Unsere Leistungen im Ăœberblick: nicht enthalten. zu Giesel bei Fulda

Auf einer etwa einstĂźndigen Wanderung nach dem Abendessen erfahren Sie alles Ăźber das Leben und Treiben des Posträubers Krack, sowie Ăźber unheimliche Vorfälle, Geistererscheinungen und 145,00 â‚Ź pro Person im Doppelzimmer ähnliche Vorkommnisse rund um 165,00 â‚Ź pro Person im Einzelzimmer die auf dem Weg liegenden Stätten. 2x Ăœbernachtung im Doppelzimmer 2x reichhaltiges FrĂźhstĂźcksbuffet 1x Fl. Wasser auf dem Zimmer 1x Wanderung Posträuber Krack 1x Schatzsuche 1x Planwagenfahrt 1x Räuber-Abend

Samstag: Das reichhaltige FrĂźhstĂźcksbuffet steht Ihnen bis 10.00 Uhr zur VerfĂźgung.

Ganze Gans Bis zum 26.12.2012 kĂśnnen Sie bei uns eine ganze Gans mit einer BackpflaumenfĂźllung genieĂ&#x;en. Dazu reichen wir KlĂśĂ&#x;e, Bratapfel, Preiselbeeren, Rotkraut und Rosenkohl. Unsere ganze Gans empfehlen wir fĂźr 4 Personen und nach Vorbestellung. â‚Ź 89,00 pro ganze Gans

Um 11:00 Uhr erwartet Sie eine Schatzsuche der besonderen Art. Traditionelles Schlemmerbuffet Finden Sie heraus wo Posträuber Krack seine Beute versteckt, aber GenieĂ&#x;en Sie am 1. Oder 2 . Feiertag einige schĂśne passen Sie auf, dass Sie ihm nicht Stunden im Kreise Ihrer Familie bei unserem Ăźber den Weg laufen... Mit dem traditionellen SchlemmerbĂźffet (11-14 Uhr) Planwagen geht es dann durch Kosten pro Person: â‚Ź 19,50 unsere heimischen Wälder Kinder bis 4 Jahre sind kostenfrei zurĂźck. Im Jagdhof Klein Heilig Kreuz Kinder bis 11 Jahre zahlen 50% erwartet Sie ein Räuber-Abend der besonderen Art. Ein rustikales Unser ĂĄ la carte Restaurant hat am Abendessen und Musik gehĂśren genauso dazu wie die Räuber, die 25. und 26.12.2012 ganztags fĂźr Sie geĂśffnet. immer schauen, ob sie nicht rbeten e g etwas ergattern kĂśnnen und Sie in n u r ie Reserv das Leben der Räuber einweihen. Klein Heilig Kreuz Sonntag: 36137 GroĂ&#x;enlĂźder Das reichhaltige FrĂźhstĂźcksbuffet Tel: 06650-96000 steht Ihnen bis 10.00 Uhr zur www.klein-heilig-kreuz.de VerfĂźgung. Nach dem Auschecken (bis 11.00 Uhr) bewahren wir Ihr Gepäck gerne und sicher auf, so dass Sie entlastet die Landschaft oder die nahe gelegene historische Stadt Fulda erkunden kĂśnnen..

Jagdhof


Seite 12 D F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Regionales Herkulesaufgabe für Bonsai-Freak Neuer Fachdienstboss im Rathaus Rodgau (DZ/hs) – Grün und Bäume sind Peter Kämmerlings Leidenschaft. Aber nicht deswegen ist der 46-Jährige zum neuen Leiter des kommunalen Fachdienstes „Stadtplanung, Umwelt und Grünanlagen“ ernannt worden, sondern weil der Diplom-Ingenieur über eine Vielzahl fachlicher Qualifikationen verfügt: Führungs- und soziale Kompetenz hat der gebürtige Offenbacher eigener Aussage zufolge bei der Arbeit mit Langzeitarbeitslosen als Projektleiter der Abteilung „Garten und Landschaftsbau“ der „Werkstatt Frankfurt“ entwickelt, Bürgerbeteiligung, den Umgang mit politischen Gremien, Vereinen und der Öffentlichkeit als Verantwortlicher für die administrative Steuerung beim Eigenbetrieb der Stadt Maintal kennengelernt.

D

SHIREGREEN: Unter diesem Künstlernamen bringt Klaus Adamaschek klassische Singer-Songwriter-Musik zu Gehör, visuell untermalt mit beeindruckenden Fotos, die seine Frau Angelika während einer Amerika-Reise „geschossen“ hat. Am Samstag (24.) gastieren der Weltenbummler und dessen Mitstreiter (sprich: eine Mini-Band) auf Einladung der Rodgauer KulturInitiative „Maximal“ in der Aula der Georg-Büchner-Schule im Stadtteil Jügesheim, Nordring 32. Um 20.30 Uhr beginnt das Bilderkonzert unter dem Titel „Sechs Monde im Westen der USA“, gespickt mit rund 600 Aufnahmen sowie Erzählungen und Liedern. Stationen der Tour: Arizona, Utah, die Rocky Mountains und Kalifornien. Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 12 Euro sind in mehreren Rodgauer Einzelhandelsgeschäften erhältlich (Bücherstube Jügesheim, Sport-Manus etc.). An der Abendkasse werden 15 Euro pro Ticket verlangt. (kö/DZ-Foto: p)

es sich hierbei um eine echte Herkulesaufgabe handelt. Zumal der Fachdienst neu formiert wurde und die Mitarbeiter somit erst einmal zusammenwachsen und Arbeitsabläufe neu strukturiert werden müssen. Doch derartige Herausforderungen reizen den neuen Fachdienstleiter, der in seiner Freizeit Bonsais züchtet, in seinem künftigen Job jedoch ein Hauptaugenmark auf deren größere Artgenossen le-

iese vielfältigen Erfahrungen will Kämmerling in sein künftiges Aufgabengebiet einfließen lassen. Und das hat es fürwahr in sich, umfasst es doch so unterschiedliche Sachgebiete wie Stadt- und Bauleitplanung, Bauberatung, GIS-Management, Umweltberatung, Grünund Spielanlagen, Gewässer und Forst. „All dies gilt es, zu einer Einheit zusammenzufügen“, weiß Kämmerling, dass

GELASSENHEIT strahlt Peter Kämmerling aus, obwohl auf den neuen Leiter des kommunalen Fachdienstes „Stadtplanung, Umwelt und Grünanlagen“ ein ganzes Bündel anspruchsvoller Herausforderungen zukommt. (DZ-Foto: Stadt) gen will. Diese seien durch Klimawandel, Temperaturschwankungen und neue Krankheiten, aber auch durch Straßenbau-Projekte bedroht. Vor diesem Hintergrund will der gelernte Landschaftsarchi-

Geld macht nicht glücklich. Aber es rettet Leben.

Spendenkonto: 41 41 41 · BLZ: 370 205 00 · DRK.de

tekt ein Grünkataster aufbauen, um mit dessen Hilfe Standorte und Pflegeaufwand im Blick zu behalten. Aber auch die Stadtplanung wird Kämmerling fordern. Rodgau müsse mehr Einnahmen aus Gewerbe- und Einkommenssteuer erzielen, weiß der neue Fachdienstleiter, die Frage sei nur wie und wo. Weil es aus seiner Sicht „Grenzen nach außen“ gebe, könnte die Verdichtung nach innen eine Lösung sein. Hier will Kämmerling sehr eng mit der Wirtschaftsförderung planen und handeln. Ohnehin sei das interdisziplinäre Arbeiten sehr wichtig bei

der Gestaltung und Umsetzung neuer Ideen und Projekte. „Eine erfolgreiche Stadtentwicklung mit ihren höchst unterschiedlichen Anforderungen und Themenbereichen erwartet genau diese Herangehensweise“, ist Kämmerling überzeugt, der seinen Fachdienst als „Schnittstelle im Gefüge der Stadtverwaltung“ bezeichnet und sich als „Mittler zwischen meinen Mitarbeitern, der Politik und den Bedürfnissen der Bürgerschaft“ sieht. Und in dieser Funktion sei es „unglaublich spannend, an den Veränderungen Rodgaus teilzuhaben und sie mitzugestalten“.

Offenbach-Journal

Dreieich-Zeitung

Ihre Wochenzeitung für die Stadt

Ihre Wochenzeitung für die Region

Viele gute Gründe sprechen für eine Stellenanzeige in der Dreieich-Zeitung und im Offenbach-Journal • • • • • •

Ihr Inserat erscheint in einem vielfältigen, lokal und regional verankerten redaktionellen Umfeld Nahezu jeder Haushalt in unserem Verbreitungsgebiet erhält unsere Zeitung Wir erreichen nicht nur aktiv suchende sondern auch passiv suchende Bewerber Günstigerer Anzeigenpreis im Vergleich zu vielen Tageszeitungen Vier verschiedene Belegungsmöglichkeiten mit Auflagen von 13.500 bis 186.000 Exemplaren DZ und OJ bieten im Printbereich die optimale Ergänzung zu Stellenanzeigen im Internet Stellenanzeige im Landkreis Offenbach

Stellenanzeige in der Stadt Offenbach

Stellenanzeige in Stadt und Kreis Offenbach

• kostengünstige Stellenanzeige in einem Gebiet • günstiger Millimeter-Preis • die Inserate erscheinen je nach Gebiet in Auflagen von 13.560 bis 26.690 Exemplaren • ideal für die Suche nach Mitarbeitern auf 400€Basis, Aushilfen, Teilzeitkräften sowie Beschäftigten, die arbeitsplatznah wohnen sollten

• Stellenanzeige mit einer Verbreitung in den sieben Erscheinungsgebieten der Dreieich-Zeitung • Auflage rund 141.025 Exemplare • sehr gut für die Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften, kaufmännischen Mitarbeitern sowie Beschäftigten mit Führungsqualitäten

• kostengünstige Stellenanzeige mit Verbreitung im Stadtgebiet Offenbach • Auflage rund 45.290 Exemplare • optimal für die Suche nach Mitarbeitern auf 400€-Basis, Aushilfen, Teilzeitkräften, Fachkräften und kaufmännischen Angestellten

• Stellenanzeige im gesamten Verbreitungsgebiet der Dreieich-Zeitung und des Offenbach-Journals • Auflage rund 186.315 Exemplare • perfekt für die Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften, kaufmännischen Angestellten, Arbeitnehmern mit Spezialausbildungen (z.B. Ingenieure) sowie Führungskräften

Einzelgebiete A, B, C, D, E, F, H

Kreisgebiet Offenbach-Land

Stadtgebiet Offenbach

Gesamtgebiet Stadt & Landkreis

Auflagen: A 23.530 E 26.690 B 18.350 F 21.375 C 18.470 H 13.560 D 19.050

Auflage: 141.025

Auflage: ca. 45.290

Lokale Stellenanzeige

O

Mühlheim

Offenbach

A3

A5

Walldorf

H Mörfelden

A

F

Offenbach

Obertshausen

B

A5

D

Langen

Rodgau B45

A661

F Obertshausen

E

Rödermark

Erzhausen

Günther Medien GmbH Dreieich-Zeitung • Offenbach-Journal Philipp-Reis-Str. 7, 63110 Rodgau-Jügesheim

H Mörfelden

A

Offenbach

Heusenstamm

B

A5

D Dietzenbach

O

F Obertshausen

Rodgau

E B45

Rödermark

Walldorf

H Mörfelden

A

Mühlheim

Offenbach

F Obertshausen

A3

Heusenstamm

C Neu-Isenburg Dreieich

Langen Egelsbach A661 Erzhausen

Mühlheim

A3

C Neu-Isenburg Dreieich

Dietzenbach Walldorf

Egelsbach

O

A3

Heusenstamm

C Neu-Isenburg Dreieich

O

Auflage: ca. 186.315

Mühlheim

B

A5

D Dietzenbach

Dreieich Rodgau

E

Langen Egelsbach A661

B45

Rödermark Erzhausen

Anzeigen - Hotline: 06106 / 28390-00

Walldorf

H Mörfelden

Heusenstamm

C Neu-Isenburg A

B

D Dietzenbach

Rodgau

E

Langen Egelsbach A661

B45

Rödermark Erzhausen

Telefax: 06106/28390-10 www.dreieich-zeitung.de E-Mail: info@dreieich-zeitung.de


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 13 D E F

Notfalldienste DIE LANGENER KINOS ...mehr als nur Film und die

Dreieich-Zeitung präsentieren „DIE FILM AUSLESE“

NOTFALLDIENST

Ihre Notdienste vom 22.11.-29.11.2012 für Dietzenbach, Rodgau, Rödermark, Mühlheim, Obertshausen, Heusenstamm  Apotheken

„TO ROME WITH LOVE lautet der Titel einer Komödie von Woody Allen, in der es – mit Alec Baldwin, Roberto Benigni und Penélope Cruzin den Hauptrollen – um vier Liebes-Episoden in der ewigen Stadt geht und die den Vernehmen nach „vor Witz, Ironie und scharfen Bonmots nur so sprüht“. Dieser Streifen wird im Langener Lichtburg-Kino, Bahnstraße 73b, innerhalb der Reihe „Filmauslese“ am Montag (26.) ab 20.30 und am Mittwoch (28.) ab 18 Uhr gezeigt. (hs/DZ-Foto: Verleih)

„2 für 1 – Ticket“ Bitte Gutschein ausschneiden und mitbringen. Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie 2 Tickets zum Preis von einem. (Keine weiteren Ermäßigungen möglich.)

Erneut Hilfe für „Heldin in Not“ Benefiz-Abend für Jenny Bender Langen (DZ/hs) – Die vor Kurzem über die Bühne gegangene Typisierungsaktion für die an Leukämie erkrankte DRKAktivistin Jenny Bender, die sich auch in verschiedenen Abteilungen des TVL ehrenamtlich engagiert hat, war ein enormer Erfolg. Exakt 1.343 Freiwillige ließen sich jeweils zehn Milliliter Blut abzapfen und damit als potenzielle Knochenmarkspender registrieren. Doch so sehr sich die Initiatoren der DRK-Ortsvereinigung auch über diese tolle Resonanz gefreut haben, so geht damit auch ein Problem einher: Die Analyse jeder Blutprobe schlägt mit 50 Euro zu Buche, und diese Kosten werden im Gegensatz zu der Stammzellenübertragung nicht von den Krankenkassen getragen.

U

m diese Finanzierungslücke zu schließen, richten die „Rotkreuzler“ am Samstag (24.) ab 18 Uhr in der TV-Halle am Jahnplatz einen Benefiz-Abend aus. Dabei sind Tommy Scharf sowie die Bands „Markus Striegl & die anonymen Pentatoniker“, „Tiger Tango“ und „InTact“ mit von der Partie, in den Pausen stellen die Trampolinspringer des TVL ihr Können unter Beweis, und überdies versteigern die Mitglieder der Gruppe „Art

Ihr Draht in die Redaktion Fax: 06106 - 28390-12

People“ Kunstwerke. Angesichts dieses vielfältigen Programms hoffen die Verantwortlichen natürlich, dass die „Gud Stubb“ des Langener Großvereins möglichst aus allen Nähten platzen wird, und die Anwesenden auch ihre Spendierhosen anhaben. Der Erlös des Benefiz-Abends kommt nämlich laut DRKSprecherin Marina Behmann „vollständig der Typisierungsaktion zugute“. Wer am Samstag indes verhindert ist, die Aktion aber dennoch mit einem Obolus unterstützen möchte, kann Geldspenden auf das Konto der Deutschen Stammzellspenderdatei mit der Nummer 723668010 bei der „Deutschen Bank“, BLZ 50070024, Verwendungszweck „Jenny“ und die Anschrift des Spenders, einzahlen.

y

Dietzenbach, Rodgau, Rödermark: Dienstbereit tägl. v. 8.30 - 8.30 Uhr des nächsten Tages. 22.11. Park-Apotheke, Rathausplatz 1, Messel, Tel. 06159/5252, Burg-Apotheke, August-Neuhäusel-Str. 5, Rodgau/Hainh., Tel. 06106/4239 und Löwen-Apotheke, Fahrstr. 59, Babenhausen, Tel. 06073/2534 23.11. St. Peter-Apotheke, Schillerstr. 11-13, Rodgau/Weisk., Tel. 06106/5152 24.11. Apotheke Esser, Traminer Str. 17, Rödermark, Tel. 06074/84230 und Stadt-Apotheke, Fahrstr. 5, Babenhausen, Tel. 06073/2216 25.11. Apotheke am Markt, Zuckerstr. 1-3, Dieburg, Tel. 06071/25959 und Apotheke am Stadtbrunnen, Babenhäuser Str. 32, Dietzenbach, Tel. 06074/33489 26.11. Apotheke in Dieburg, Altstadt 11, Dieburg, Tel. 06071/22220 und Hirsch-Apotheke, Babenhäuser Str. 31, Dietzenbach, Tel. 06074/23410 27.11. Brunnen-Apotheke, Frankfurter Str. 26, Dieburg, Tel. 06071/23915 und ParacelsusApotheke, Rathenaustr. 35, Dietzenbach, Tel. 06074/31215 28.11. Apfel-Apotheke, Darmstädter Str. 79, Münster, Tel. 06071/630444 und Martins-Apotheke, oHG Babenhäuser Str. 2327, Dietzenbach, Tel. 06074/85280 29.11. Rathaus-Apotheke, Werner-Hilpert-Str. 14, Dietzenbach, Tel. 06074/41997 und SchloßApotheke, Platanenallee 34, Babenhausen, Tel. 06073/726080 Mühlheim, Obertshausen, Heusenstamm 22.11. Sonnen-Apotheke, Dietes-

heimer Str. 29, Mühlheim, Tel. 06108/71461 und Apotheke im KOMM, Aliceplatz 1, OF, Tel. 069/40809070 zusätzl. bis 22 Uhr Lauterborn-Apotheke, Richard-Wagner-Str. 93, OF, Tel. 069/842999 23.11. Flora-Apotheke, Dreieichstr. 27, Obertshausen, Tel. 06104/71650 und Central-Apotheke, Kl. Biergrund 32, OF, Tel. 069/880869 zusätzl. bis 22 Uhr Apotheke im Ärztezentrum, Waldstr. 228-230, OF, Tel. 069/98556666 24.11. Ketteler-Apotheke, Bisch.Ketteler-Str. 48, Mühlh.-Lämmerspiel, Tel. 06108/66418 und Einhorn-Apotheke, Frankfurter Str. 42, OF, Tel. 069/813173 zusätzl. bis 22 Uhr Apotheke a. Buchhügel, Lichtenplattenweg 51, OF, Tel. 069/855920 25.11. Birkenwald-Apotheke, Birkenwaldstr. 1, Obertshausen, Tel. 06104/73388 und Bieber-Apotheke, v.-Brentano-Str. 14, OF-Bieber, Tel. 069/894149 zusätzl. bis 22 Uhr Aesculap-Apotheke, Frankfurter Str. 77-79, OF, Tel. 069/883742 26.11. Aesculap-Apotheke, Offenbacher Str. 42, Mühlheim, Tel. 06108/71004 und Apotheke zum Löwen, Frankfurter Str. 35, OF, Tel. 069/813685, zusätzl. bis 22 Uhr disapo.de Apotheke, Schumannstr. 144, OF, Tel. 069/2444860 27.11. Doc Morris-Apotheke, Frankfurter Str. 32, Heusenstamm, Tel. 06104/924717 und Alpha-Apotheke, Berliner Str. 79, OF, Tel. 069/77067420, zusätzl. bis 22 Uhr Apotheke im RingCenter, Odenwaldring 70, OF, Tel. 069/63836740 28.11. PAM-Apotheke, Königsberger Str. 2, Obertshausen, Tel. 06104/4099188 und Berg-Apotheke, Aschaffenbg. Str. 58, OFBieber, Tel. 069/891470, zusätzl. bis 22 Uhr Schwanen-Apotheke, Marktplatz 8, OF, Tel. 069/887470

29.11. Beethoven-Apotheke, Beethovenstr. 21c, Obertshausen, Tel. 06104/42755 und Kronen-Apotheke, Aschaffenbg. Str. 4, OF-Bieber, Tel. 069/892933, zusätzl. bis 22 Uhr Adler-Apotheke, Kaiserstr. 75, OF, Tel. 069/813588

 Ärzte

Dietzenbach: Die ärztliche Notdienstzentrale Babenhäuser Straße 29, Tel.: 19292 ist besetzt: Mo.-Do. v. 19 Uhr bis 6.30 Uhr am nächsten Morgen, mittwochs bereits ab 13 Uhr, am Wochenende v. Fr. 15 Uhr bis Mo. 6.30 Uhr. Heusenstamm/Rembrücken: Sa. und So. von 8-20 Uhr Ärztliche Notdienstzentrale, Obertshausen, Schulstraße 8, Tel.: 06104/4606. Mühlheim: Ärztlicher Notdienst Mo./Di./Do. 19 - 7 Uhr, Mi. 13 - 7 Uhr sowie Fr. 19 Uhr bis Mo. 7 Uhr: Notdienstzentrale Mühlheim, Friedensstr. 20 (im Rathaus), Tel. 06108/76982. Obertshausen: Sa. und So. von 8-20 Uhr Ärztliche Notdienstzentrale, Obertshausen, Schulstraße 8, Tel.: 06104/4606, nachts siehe ärztliche Notdienstzentrale Dietzenbach. Rödermark/Rodgau: Ärztlicher Notdienstzentrale, Rodgau, Friedberger Str. 30, Tel.: 06106/21272 Mo., Di., Do. von 18 bis 7 Uhr, Fr. 15 Uhr bis Mo. 7 Uhr, Mi. 13 Uhr bis Do. 7 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen vom Vorabend 18 Uhr bis zum nächsten auf den Feiertag folgenden Wochentag morgens 7 Uhr.

 Zahnärzte Zahnärztl. Notfallvertretungsdienst Hessen: Die Ansage des zahnärztlichen Notfallvertretungsdienstes erfolgt tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige Service-Nummer 01805 / 60 70 11 (14 Cent/min. a.d. dt. Festnetz, max. 42 Cent/min. über Mobilfunk

 Tierärzte Wochenend- und Feiertagsdienst OF-West: erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes. OF-Ost: Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes oder 24./25. u. 28.11. Dr. Eidebenz, Röderm./Ober-Roden, Tel. 0171/7988455

 Stromstörungen Bereitschaftsdienst für Störungen in Stromabnehmeranlagen in Stadt und Kreis Offenbach Sammelnummer Tel. 069/ 89009444

 Gas/Wasser Langen 06103/595148 Egelsbach 06103/595148 Dreieich 06103/602-0 Neu-Isenburg 06102/246-299 (Strom) / 06102/246-399 (Gas & Wasser) Erzhausen 06151/7018080 (Störnummer HSE) / 0180/ 1368342 (Störnummer entega) Mörfelden-Walldorf 06105/ 40060 (Polizeidienststelle Mörfelden-Walldorf) Heusenstamm 06104/607-0 (Stadtwerke Heusenstamm) / 0176/21505019 (außerhalb der Geschäftszeiten) Dietzenbach 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach) / 112 (Abwasser) Rodgau 06106/8296-0 /

06106/829624 (außerhalb der Geschäftszeiten) / 06073/6030 (ZVG für Nieder-Roden & Rollwald) Rödermark 06074/8890 (Feuerwehr Ober-Roden) / 06074/5370 (Feuerwehr Urberach) Mühlheim 06108 6005-0 (Stadtwerke Mühlheim) / 06108/72428 (außerhalb der Geschäftseiten) Obertshausen 06104/7030 (Notrufnummer Stadtverwaltung) Seligenstadt 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Hainburg 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Mainhausen 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach)

 Kreditkarten Bei Sperrung von Kreditkarten und Online-Banking: Bundesweite Nummer 116 116

Notruf Polizei: 110 Feuerwehr/ Rettungsdienst: 112 Kreisgebiet Offenbach Unfallrettung u. Krankentransport Telefon: 06074/19222 Giftnotrufzentrale Mainz: 06131/19240 Hilfe für Frauen in Notfällen/ Frauenhaus Telefon: 06106/13360 Frauenberatungsstelle: Tel. 06106/3111 Notdienst für Sanitär, Gas und Heizung am Wochenende, Sonn- u. Feiertagen für Stadt u. Kreis Offenbach. Tel. 069/89999530 Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen, die nach Redaktionsschluss dieser Seite nicht berücksichtigt werden konnten. Ohne Gewähr.

Kreativ im neuen Jahr Kreis-Vhs lockt mit Kinderprogramm Dreieich (DZ/jh) – Die Kreisvolkshochschule bietet in der letzten Woche der Weihnachtsferien (7. bis 11. Januar 2013, täglich von 9 bis 16.15 Uhr) ein abwechslungsreiches Bildungsprogramm für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Themenpalette reicht nach Angaben der Organisatoren von den klassischen Naturwissenschaften und der Mathematik über „Kreativität“ und Sprachen bis hin zu „Computer“ und Bewegung. Dabei soll aber nicht wie in der Schule „Stoff gepaukt“, sondern „Interessantes ausprobiert“ werden. Auf dem Programm stehen unter ande-

rem die Angebote „Im Forscherteam die Welt entdecken“, „Kreatives Drucken“, „Küchenchef: selbst gekocht schmeckt einfach besser!“, „Kein Hexenwerk: chinesische Zeichen und Zahlen“. Das Kinderferienprogramm findet im „Haus des Lebenslangen Lernens“ (HLL), Frankfurter Straße 160-166, in Sprendlingen statt. Anmeldungen nimmt die Kreis-Vhs entgegen. Da das Platzangebot begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.vhskreis-offenbach.de abzurufen.

Die „Schlossweihnacht“ in Erbach verleiht der Odenwald-Metropole an allen Adventswochenenden freitags von 15 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr einen besonderen Glanz. Mit von der Partie sind in diesem Jahr rund 60 Aussteller, die kulinarische Genüsse sowie viele Geschenkideen bieten. Im benachbarten Michelstadt kann der Weihnachtsmarkt in der Zeit vom 30. November bis zum 23. Dezember besucht werden. Die Buden in der dortigen Altstadt sind mittwochs bis freitags von 14 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. (jh/DZ-Foto: Stadt Erbach)

y

Goldhaus Obertshausen Gold · Juwelen · Uhren · Schmuck · Münzen · Barren

Gold- und Schmuckankauf ist Vertrauenssache Heusenstammer Str. 1-3 63179 Obertshausen www.goldhaus.net

0 6104 /9 531315 Parkplatz im Hof

y

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 bis 13.00 Uhr 15.00 bis 18.00 Uhr Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Unser Motto “Fairness ist das A und O”

Diskrete und seriöse Abwicklung

Ankauf von Goldschmuck · Brillantschmuck · Ringe · Zahngold · Armbänder · Ketten · Münzen · Barren · Uhren · Rolex · Breitling · Omega · Cartier usw. · Gold- und Taschenuhren · Silberschmuck · Bestecke (auch versilbert) · Zinn · Figuren und Gemälde

Bei Ankauf sofort Bargeld

Partner von Heraeus

Keine Parkplatzprobleme Meissen, Rosenthal, KPM usw.

Die Schmuckexperten Holger Honig, Anton Demmer und Volker Kaster (v.l.) betreiben gemeinsam das Goldhaus Obertshausen und können auf jahrelanger Berufserfahrung zurückblicken.

Besuchen Sie uns, Sie werden überrascht sein, welchen Wert ihr Schmuck doch noch haben kann.

y


Seite 14 F

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

MĂźhlheim, Obertshausen ENTDECKT

Die Dreieich-Zeitung verlost:

BLICKFANG ZIMMERDECKE

Häuser. Oft einfallslos gestaltet, entscheiden sie jedoch Ăźber das jeweilige WohngefĂźhl eines Raumes. Mit auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Ideen sorgt ein RĂśdermarker Fachbetrieb, fĂźr Aufsehen, unter den „Deckenexperten“. Fachbetrieb Sturm montiert sogenannte Plameco-Deckensysteme. „Hygienisch, staubdicht, antistatisch und sehr pflegeleicht eignen sich die holländischen Plameco-Decken fĂźr alle Zimmer, ja sogar fĂźr FeuchträuRĂśdermark – PLAMECO Fach- me, da sie sogar schimmelabbetrieb Sturm macht mittels weisend sindâ€?, so Heribert SystemlĂśsung, aus Stiefkin- Sturm. dern Musterknaben. Egal, ob klassisch oder moZu hoch? Zu antiquiert? Zu dern, eine Vielzahl von Destaubig? Zimmerdecken ge- cken- und Zierleistenmustern hĂśren zu den Stiefkindern sorgen fĂźr die jeweils passendeutscher Wohnungen und de Deckengestaltung. Das fĂźr

den „Bauherren“ sowohl umständliche MĂśbelrĂźcken vor, wie auch Schmutz während der Montagearbeiten entfallen. Das sind nur zwei der zahlreichen Vorteile der Plameco-Decken. AuĂ&#x;erhalb der Wohnung in Spezial-Werkstattwagen auf MaĂ&#x; vorgefertigt, werden die Decken und die „neue“ Beleuchtung schlieĂ&#x;lich in der Wohnung endmontiert. Die Arbeiten beim Kunden sind an einem Tag abgeschlossen.

Ein mammutiges Abenteuer in der Festhalle Alle „Ice Age“-Helden auf Eis und zum Greifen nah Frankfurt (DZ/mi) – „Erleben Sie das coolste Abenteuer, seitdem es wieder Mammuts gibt: Sid, Manni, Diego und Scrat präsentieren sich als lebendige Figuren bei ‚Ice Age Live! Ein mammutiges Abenteuer‘ in der Festhalle“, werben die Veranstalter Twentieth Centu-

ry Fox und Stage Entertainment Touring Productions, die fĂźr ihre brandneue Produktion extra Michael Curry engagiert haben. Die Live-Arena-Show erzählt auf typisch lustige „Ice Age“Art und in deutscher Sprache eine ganz neue Geschichte der

Firma PLAMECO Fachbetrieb Sturm lädt dieses Wochenende am Samstag und Sonntag von 11:00 bis 16:00 Uhr zu einem Besuch in ihre Ausstellungsräume in der Bahnhofstr. 38 in RÜdermark ein.

5 x 2 Tickets fĂźr „Ice Age Live!“

Eine neue (T)Raumdecke in nur 1 Tag! =LPPHUGHFNHQĂ­%HOHXFKWXQJĂ­=LHUOHLVWHQ Einladung zur

Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

DECKENSCHAU

Samstag 24.11. und Sonntag 25.11. von 11:00 - 16:00 Uhr. íVFKQHOOHVDXEHUH0RQWDJHDQHLQHP7DJ íNHLQ8PUŒXPHQGHU0¸EHOHUIRUGHUOLFK íIHXFKWLJNHLWVEHVWŒQGLJ

Ă­SIOHJHOHLFKWHV0DWHULDO Ă­%HOHXFKWXQJQDFK:XQVFK Ă­DNXVWLVFKNRUULJLHUHQG

Wir informieren Sie gern ßber die MÜglichkeiten dieses einzigartigen und ßber 30 Jahre bewährten Deckensystems!

pflegeleicht und hygienisch

$XÂĄHUKDOEGHUJHV˜IIQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXI

PLAMECO Fachbetrieb Sturm20, ¡ Bahnhofstr. 38 PLAMECO-Fachbetrieb Spantbest BV, Van Voordenpark 5301 KP Zaltbommel Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie an:/0241/4011055 Besuchen 63322 RÜdermark ¡ Tel. 06074 62 92 12

www.mixmarkt.eu www www.mixma mixmaarkt.eu arkt eu

Ăœber 100 Mix Märkte –

auch in Ihrer Nähe! Schweinenacken schier / Schweinehals ohne Knochen 1 kg

Schweinebauch wie gewachsen 1 kg

9 2,9

9 3,9

MĂźhlheim (DZ/PR) – Ausgefallene Geschenkideen, kompetente Beratung und ein Ambiente der besonderen Art gehĂśren zu den Stärken von Kiki Kiss Kiss, einem echten Geheimtipp in der BorsigstraĂ&#x;e 15. Kerstin Ruppert und ihr Team offerieren in angenehmer Atmosphäre eine groĂ&#x;e Auswahl angesagter Labels des Landhaus-Styles und Shabby-Looks. Zu finden sind auf 350 Quadratmetern nicht nur MĂśbel, Lampen und Teppiche, sondern auch eine groĂ&#x;e Auswahl an Geschirr, Glas, Bettwäsche, Tischdecken, Kerzenhaltern, Vorratsdosen oder Schmuck. Feinschmecker kĂśnnen Produkte von Gourmet Berner oder der Edelbrennerei Dirker entdecken. Vertreten sind Labels wie Madame Stolz, Riviera Maison, Lisbeth Dahl, Clayre & Eef, Lexington oder Joipa. Die Ă–ffnungszeiten lauten: Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr. Kontakt: Telefon (069) 95861854, www.kikikiss-kiss.com. (DZ-Foto: kkk)

RinderBeinscheiben 1 kg

,99

2

3,99

,29

3

Mßhlheim (DZ/ba) – Der FÜrderkreis zur Erweiterung und Modernisierung des Pfarrheims von St. Lucia veranstaltet wieder sein traditionelles Benefiz-Konzert zum 1. Advent. Der Eintritt zu der Veranstaltung am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Lucia in Lämmerspiel ist frei. Nach dem Konzert wird um eine Spende gebeten. Gestaltet wird das Konzert von der Sängervereinigung Harmonie Polyhymnia Lämmerspiel unter der Leitung von Dr. Klaus Seikel, dem Kirchenchor von St. Markus Mßhlheim und dem Kirchenchor Cäcilia von St. Lucia Lämmerspiel (beide unter der Leitung von Michael Ruhr) und Elena Roth an der Orgel. Die Moderation ßbernimmt Theo Eichhorn. Es erklingen adventliche Chorwerke und Lieder sowie klassische Musikstßcke. Im Anschluss an das Konzert sind die Mitwirkenden und die Besucher zu einem Sektumtrunk im Pfarrheim eingeladen.

9 2,9

9 3,2

Putenoberkeule mit Haut und mit Knochen frisch 1 kg Deutschland

Chorwerke zum Advent

Salzhering (Clupea harengus) 1 kg Gefangen: Nordostatlantik

Schweineschulter ohne Knochen 1 kg Schälrippen vom Schwein / Spareribs 1 kg

BrĂźhwurst „Doktorskaja“ 100 g, 1 kg = 4,90

Speck mit Knoblauch „Salo s Chesnokom“ 100 g, 1 kg = 5,50

9 3,2

5 0,5 Geräucherte Sprotten in     kg = 8,76 3ÀDQ]HQ|OJ*O1

Amurkarpfen frisch (Cyprinus carpio) 1 kg Aquakultur Tschechien/ Ungarn

2,19

9 3,9 Kartoffeln 5 kg Sack 1 kg = 0,34 Deutschland/ Niederlande/ Frankreich Kl. I

Zwiebeln 5 kg Sack 1 kg = 0,30 Deutschland/ Deu Niederlande Nie Kl. I

WeiĂ&#x;kraut 1 kg We W Niederlande/ Niede iederlande/ Deutschland Deutschlan hland Kl. I

1,49

,29

0

,69

1

    3DVWDÂżODWD.lVHDXI georgische Art 45% Fett i.Tr. 500 g Pack., 1 kg = 6,58

0,39 9 0,7

9 0,4

Schinkenwurst „Dworjanskaja“ 100 g, 1 kg = 6,90

9 0,6

1,19

Kaki / Sharonfrucht je 1 StĂźck Herkunft: laut Auszeichnung Kl. I

Konfekt „Wundervogel“ versch. Sorten je 100 g, 1 kg = 7,90

BrĂźhwĂźrstchen „Sardeljki“ 100 g, 1 kg = 4,90

Salat-Mayonnaise „Provencal“ 500 ml Gl., 1 L = 2,38

9 3,2

Vodka „Rossijskaja NRURQD3UHPLXP*UD¿Q³   40% vol. je 0,5 L Fl., 1 L = 12,78

9 6,3 Quark-Riegel in Glasur Versch. Sorten je 35 g Pack., 100 g = 1,12

9 0,3

Chinesisches Stockschwämmchen „Opjata“ in wĂźrzigem Aufguss je 530 g Gl., Abtr. 1 kg = 5,37

1,69

le läuft das Werk vom 10. bis 13. Januar 2013, Donnerstag ab 19.30 Uhr, Freitag ab 16 und 19.30 Uhr, Samstag ab 15 und 19 Uhr, Sonntag ab 14 und 17.30 Uhr. Tickets (Kinder bis 15 Jahre zahlen zwischen 14,90 und 54,90 Euro, Erwachsene 24,90 bis 64,90 Euro) gibt es unter der Rufnummer (01805) 4414, unter www.iceagelive.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. (DZ-Foto: stage)

Wer zwei Karten fĂźr Donnerstag, 10. Januar, 19.30 Uhr gewinnen mĂśchte, schickt bis Samstag, 24. November, eine Postkarte an die Dreieich-Zeitung, Stichwort „Ice Age“, Philipp-Reis-StraĂ&#x;e 7, 63110 Rodgau, oder ein Fax an die Nummer (06106) 28390-12 oder eine Mail an die Adresse verlosung@dreieich-zeitung.de. Bitte komplette Anschrift nicht vergessen!

Angebot der W Woche oche von Mo. 26.11. 26.11. bis Sa. 01.12.2012 01.12.2012 *

Mix-Markt M i x -Markt SService erv i ce TTelefonnummer e l ef onnu mmer : 0800 66 48 071 Mo -Fr. Mo. Fr von v on 08:00 bis bi s 17:00 Uhr U h r (kostenlose (k o ste nlo se Hotline) H o t lin e ) Mo.-Fr. Schweine-Zunge 1 kg

vier Film-Helden sowie ihrer Freunde. Eine einzigartige Mischung aus den Original-Filmen, spektakulärer Akrobatik, Eiskunstlauf, Flugszenen und Tanz erwartet den Besucher. Curry, bekannt fĂźr seine wunderbaren „Der KĂśnig der LĂśwen“-Kreationen, erweckt die liebenswerten Charaktere der „Ice Age“-Kino-BlockbusterReihe Scrat, Diego, Manni und Sid zum Leben. In der Festhal-

Redaktion MĂźhlheim/ Obertshausen

Weinbrand „Belij Aist“ oder „Tschernij Aist“ 5 Jahre alt 40% vol. je 0,5 L Fl., 1 L = 17,98

9 8,9 15.November - 01.Dezember 2012

Telefon 06106 - 28390-54

mit Gewinngarantie* Mit jedem Ein Einkauf kauff aabb 50 â‚Ź sind Sie dabei!! VW Golf VII und andere tolle Preise

weitere Inf weitere foorrmation Information in Ihrem Ihrem Mix-Markt Mixx-Markt * Jeder Teilnehmer e erhält einen garantierten Gewinn in Form einer Flasche Krimsekt-Export „Krimart“

Abbildungen ähnlich.

* Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Fßr Druc Druckfehler ckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt MwSt.t. Abgabe nur in haushaltsßblichen Mengen. Abbildungen ähnlich ähnlich. h. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden we werbenden erbenden Markt:

Telefax 06106 - 28390-12


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 15 A B D E F H

Veranstaltungskalender DO

22. NOV

Langen • Neue Stadthalle, 20 Uhr, 2. Kapitel - Komödie (18,60 - 20,80 €) Mörfelden-Walldorf • Ev. Gemeindehaus Mörf., 16 Uhr, Wonnegauer Puppentheater: Der Froschkönig mal anders (6 €) Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 16 Uhr, Theater Brekkekekex: Pinguine können keinen Käsekuchen backen (ab 4; 5 €) Dietzenbach • Bürgerhaus, 20 Uhr, Axel Hacke: Oberst von Huhn bittet zu Tisch (16,50 €) Heusenstamm • Haus d. Stadtgeschichte, 19.30 Uhr, Dieter Wunderlich: EigenSinnige Frauen - Autorenlesung (Eintritt frei) Rodgau • Int. Lesecafé, 18 Uhr, Offener Lesenachmittag (Eintritt frei) • Stadtbücherei Nd.-Ro., 20 Uhr, Winno Sahm liest Texte u. Gedichte über das Lesen (Eintritt frei) Obertshausen •Bürgerhaus Hausen, 20 Uhr, Duo Ohrenschmaus (14/16 €) Offenbach • Theateratelier Bleichstr. 14H, 11 Uhr, Artisjok Theater: Vom Fischer und seiner Frau (3,30 - 5,50 €) • Gustav-Adolf-Gemeinde, Langstr. 62, 19.30 Uhr, Bürgeler Kirchenmäuse: Familie Hesselbach • Hafen 2, 20.45 Uhr, Spain (15/19 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 19.30 Uhr, La cage aux folles; KH, 19.30 Uhr, Die Jungfrau von Orleans • Jagdhofkeller, 19.30 Uhr, Dine & Crime: Candlelight Killers (59 €) Frankfurt • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Academy of St. Martin in the Fields - Haydn (32,50 - 82,50 €) • Das Bett, 21.30 Uhr, Mellow Mark (12 €)

BÜRGERHÄUSER DREIEICH Tel. 06103/ 6000-0

Do. 29.11.2012, 20 Uhr

BLUEGRASS JAMBOREE Festival of Bluegrass & Americana Music Fr. 30.11.2012, 20 Uhr

PAUL McCARTNEY Yesterday & Today Hörbuch live in concert mit Volker Rebell und The Lonely Hearts Club Band Mo. 3.12., 20 Uhr

TEATRO DELUSIO Maskentheater Mi. 5.12.2012, 20 Uhr

SHEEP STORIES suicidal sheep in an empty aquarium Fr. 7.12.2012, 20 Uhr

UWE OCHSENKNECHT & The Three Red Nosed Reindeers

Kinos REX u.VIKTORIA

DREIEICH - SPRENDLINGEN

0 61 03 / 6 75 71

www.viktoriakino.de REX Do.-Mi. 17.30 + 20.00,

Sa. + So. 15.00, 17.30 + 20.00:

BREAKING DAWN – BISS ZUM ENDE DER NACHT VIKTORIA

tägl. 18.00: DAS SCHWERGEWICHT tägl. 20.30: JAMES BOND 007 –

SKYFALL NEUE LICHTSPIELE 06074/50663 Rödermark-Urb. www.Neue-Lichtspiele.de Wo. vom 22.11.2012 - 28.11.2012 DO. - SO. + MI. 18.00, 20.30, Di. 17.30

BREAKING DAWN – Biss zum Ende der Nacht 2 DO. - SO. + MI. 15.30

NIKO 2 – Kleines Rentier, großer Held

Nochmals Film des Monats November: DI. 20.00 DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF

DIE LANGENER KINOS Neues UT Kino & Lichtburg Kinos Rheinstr. 32 / Bahnstr. 73 b

unser Programm unter: 06103 / 222 09 und 29 131 oder im Internet unter www.Die-Langener-Kinos.de

. . . mehr als nur Film

• Brotfabrik, 20 Uhr, Horse Feathers, Crooked Fingers • Festhalle, 20 Uhr, Edguy, Deep Purple (58,20 - 95 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Massendefekt (13,20 €) • Die Fabrik, 20 Uhr, Klezmers Techter • Feinstaub, 20.30 Uhr, Becky Lee and Drunkfoot (7 €) • Ponyhof, 21 Uhr, Orph (7 €) • Int. Theater, 20 Uhr, Matara Theater: Das Spatzennest (19 €) • Logenhaus im Finkenhof, 19.30 Uhr, Hanne Kulessa: Und es schweifen leise Schauer/wetterleuchtend durch die Brust - Lyrikabend (7 €) • Stadtteilbibliothek Rödelhm., 19.30 Uhr, Walter Sittler liest Erich Kästner: Mit der Faust in der Tasche - Autorenlesung (12 €) • Romanfabrik, 20.30 Uhr, RenateChotjewitz-Häfner-Förderpreis-Verleihung an Ulrike A. Kucera (6 €) • Filmmuseum, 20.15 Uhr, The Rise of the Underground; mit Regisseur Anja Czioska u. a. Bad Homburg • Englische Kirche, 20 Uhr, Trevor Richards Classic Trio Mainz • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Holly Cole

FR

23. NOV

Dreieich • Bürgerhaus, 20 Uhr, Kikeriki-Theater: Der Deppenkaiser (22/28 €) Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 20 Uhr, Jenseits von Eden (13,40 - 18,90 €) Dietzenbach • Bürgerhaus, 20 Uhr, Zumba-Party (12,50/15,50 €) Rödermark • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Am laufenden Band (15 €) Rodgau • Maximal, 20 Uhr, Duo Sorpresa Klezmer bis Jazz (10/12 €) Mühlheim • Schanz, 20.30 Uhr, Dieter Bornschlegel Obertshausen • Stadtkino, 15 Uhr, Dinosaurier (2 €) Offenbach • Stadthalle, 20 Uhr, Mark Tishmann und Zara (30 €) • t-raum, 20 Uhr, Compagnie Zeitlos: So oder so (13 €) • Gustav-Adolf-Gemeinde, Langstr. 62, 19.30 Uhr, Bürgeler Kirchenmäuse: Familie Hesselbach • Hafen 2, 21.45 Uhr, The Memorials (10/13 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 19.30 Uhr, Madame Butterfly; KH, 19.30 Uhr, Der blaue Engel; Ks, 20 Uhr, Der Chinese • Bessunger Knabenschule, 20 Uhr, Sekt oder Selters (10 €) • Centralstation, 22 Uhr, The Big Beat IX (8,90/9,50 €) • Goldene Krone, 21 Uhr, Kungfu Kitty, Malcolm, Chuck12 • Jagdhofkeller, 20.30 Uhr, Kieran Halpin (12/15 €) • Jazzinstitut, 20.30 Uhr, Jetztmusik: First Box Then Walk (12 €) • halbNeun Theater, 20.30 Uhr, Hans Holzbecher: Risiko Leben (17,50/18 €) • Oetinger Villa, 21 Uhr, The Invasion, Contraption • CinemaxX, 23.13 Uhr, Die lange Nacht der Shocking Shorts 2012 Frankfurt • Oper, 19 Uhr, Pelléas et Mélisande (17 - 140 €) • Schauspiel, 19.30 Uhr, Medea (16 45 €) • Club Voltaire, 20.30 Uhr, Frank Wingold Clairvoyance - Jazz (9 €) • Das Bett, 21.30 Uhr, Jimi Teardrop, DJ Lord Gergel, The Meteors (15,30 €) • Elfer, 20 Uhr, Dr. Acula, Here Comes The Kraken, Bloodattack, Evisceration - Metal, Hardcore (10 €) • Die Fabrik, 20 Uhr, Moritz Stoepel, Christopher Herrmann: Eine Hommage an Konrad Bayer • hr, Sendesaal, 20 Uhr, Barock+: hrSinfonieorchester, Katherine Watson, Sopran, Samuel Boden, Tenor Rameau, Lully, Purcell... (18 - 27,50 €) • Jahrhunderthalle, 20 Uhr, Schiller

(45,45 - 50,95 €) • Int. Theater, 20 Uhr, Elena La More - Flamenco (27 €) Büttelborn • Café Extra, 20 Uhr, Sigi Zimmerschied: Lachdichter (19/22 €) Niedernhausen • Rhein-Main-Theater, 20 Uhr, Max Raab

SA

24. NOV

Langen • TV-Halle, Jahnplatz, 18 Uhr, Benefizabend für Jenny: Tiger Tango, Markus Striegl & die anonymen PentatoDr. med. vet. Christiane Eidebenz Klinische Diagnostik Intensivtherapie, Chirurgie Hunde, Katzen, Kaninchen Ober-Roden, Senefelderstr. 10 Telefon (06074) 92 20 31 www.tierarztpraxis-roedermark.de

niker, InTact... (Eintritt frei) • Kulturhaus Altes Amtsgericht, 11/15/16.30 Uhr, Konzerte der Musikschule (Eintritt frei) Dreieich • Bürgerhaus, 20 Uhr, Kikeriki-Theater: Der Deppenkaiser (22/28 €) • Café Zeitlos, 21.30 Uhr, ITsUnplugged Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 21 Uhr, Alexander Marcus (24,90 €) • Treffpunkt, 20 Uhr, U12 • Ballettschule Capriol, Hugenottenallee 150, 20 Uhr, Patrick Steinbach & Friends: Celtic Night (12 €) Dietzenbach • Bürgerhaus, 20 Uhr, Winterball der Tanzschule Senkbeil (25 €) • Theater Schöne Aussichten, 20 Uhr, Berry Blue: Der blaue Kakadu (12,50 €) Rödermark • Jazzkeller, O.-Ro., 20 Uhr, Torsten Zwingenbergers Swingburger • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Am laufenden Band (15 €) Rodgau • Bürgerhaus Nd.-Rod., 20 Uhr, Chin Meyer: Der Jubel rollt (14 €) • Open Stage, Jüg., 20 Uhr, p29, Satan Hansa (5/6 €) • Georg-Büchner-Schule, 20.30 Uhr, Shiregreen: Sechs Monde im Westen der USA - Bilderkonzert (12/15 €) Mühlheim • Schanz, 20.30 Uhr, X-it (8/10 €) • Friedenskirche, Mozartstr. 13, 20 Uhr, Wenn Engel lachen - Musical über Katharina von Bora (12/15 €) Offenbach • KJK Sandgasse, 20.30 Uhr, Epicman, Cliffsight (4 €) • t-raum, 20 Uhr, Compagnie Zeitlos: So oder so (13 €) • Sheraton, 19.30 Uhr, CandlelightDinner: ABBA Seven (59,60 €) • Wiener Hof, 20.30 Uhr, Electric Blues Duo (16 €) • Gustav-Adolf-Gemeinde, Langstr. 62, 15 Uhr, Bürgeler Kirchenmäuse: Familie Hesselbach, Kirche, 19.30 Uhr, Cameron Carter, Orgel • Hafen 2, 21.45 Uhr, Boy Omega, Kashka (8/10 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 19.30 Uhr, Die Macht des Schicksals; KH, 11 Uhr, Die Schneekönigin, 19.30 Uhr, Der Tod eines Handlungsreisenden; Ks, Bar, 20 Uhr, Event • Achteckiges Haus, 20.30 Uhr, Handkäs mit Orange - Riedblues • Bessunger Knabenschule, 19 Uhr, Diwali - ind. Lichterfest (8 €) • Centralstation, 21 Uhr, Boom Gang (9,50/10,50 €) • Goldene Krone, 21 Uhr, You As My Witness, Buffet Of Fate, An Ocean Between Us, Of Saints And Sinners; Kneipe, 22 Uhr, Alienshake (Eintritt frei) • Jagdhofkeller, 20.30 Uhr, Just For Fun (10/13 €) • Oetinger Villa, 19 Uhr, BadKat, Elcassette, BlindDate (www.ladyfestdarmstadt.de) • halbNeun Theater, 20.30 Uhr, Urban Priol: Tilt! (25,20/26 €) • TAP, 15.30 Uhr, Der kleine Eisbär Frankfurt • Oper, 19.30 Uhr, L’Etoile (13 - 82 8 €) • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Camerata Bern - Vivaldi, Bach, Holliger... (27 59 €); MS, 20 Uhr, Bruno Jonas: ...es geht weiter (41,15/44,60 €)

• Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Jazz Gang Quintett (Eintritt frei) • hr, Sendesaal (siehe 23.11.) • Jahrhunderthalle, 20 Uhr, Jason Mraz (42,20 - 46,80 €) • Jazzkeller, 21 Uhr, The Amina Figarova Sextet (20 €) • Romanfabrik, 20.30 Uhr, Manfred Maurenbrecher (15 €) • Saalbau Nied, 19.30 Uhr, RoxxBusters, The 2nd Generation (14/15 €) • Villa Metzler, 17 Uhr, Epochenklänge: Musik der Romantik (14 €) • Zoom, 21 Uhr, Jacques Palminger & The Kings of Dubrock • Die Käs, 20 Uhr, Irmgard Knef: Himmlisch... (22 €) • Int. Theater, 20 Uhr, Die Schönen: Chante La Vie! (23 €) • Papageno Theater, 19.30 Uhr, Der Zigeunerbaron • Die Schmiere, 20 Uhr, Die Party geht weiter - Boni für alle Mannheim • SAP-Arena, 20 Uhr, David Garrett (55,70 - 89,70 € Rüsselsheim • Festungskeller, 20 Uhr, Hiss (10/12 €)

SO

25. NOV

Langen • Neue Stadthalle, 17 Uhr, Orchesterverein, Orchester der Musikschule: Ferne Weiten (10 €) • Stadtkirche, 18 Uhr, Musikschule: Trauer, Trost & Hoffnung (15 €) • Lichtburg-Kinos, 15.15 Uhr, Die Hüter des Lichts (Vor-Premiere) Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 19 Uhr, Barrelhouse Jazzband (Benefiz; 20 - 25 €)

spräch mit Regisseurin Sherry Hormann Aschaffenburg • Hofgarten, 17 Uhr, Uwe Steimle: Hören Sie es riechen? (21 €) Eppertshausen • Bürgerhalle, 20 Uhr, Bodo Bach: ...und...wie war ich? (26,55 €) Mannheim •Capitol, 19 Uhr, Rüdiger Hoffman

MO

26. NOV

Langen • Neue Stadthalle, 15 Uhr, Marotte Figurentheater: Der kleine König feiert Weihnachten (ab 3, 5,50 - 7 €) Rödermark • Kulturhalle, 20 Uhr, Compagnia d’Opera Italiana di Milano: Rigoletto (31 - 39 €) • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Shirley Valentine... (15 €) Offenbach • Stadthalle, 20 Uhr, Anthrax, Motörhead (44,90 €) • Capitol, 20 Uhr, Staatstheater Mainz: Biedermann und die Brandstifter (20 €) Frankfurt • Oper, Holzfoyer, 18 Uhr, Musikalische Reise zwischen Orient und Okzident (12 €) • Schauspiel, Ks, 11 Uhr, Doktor Faustus (16 €) • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Münchner Symphoniker - Dvorák, Tschaikowsky (19,50 - 49,50 €) • Die Käs, 20 Uhr, Nepo Fitz: Brunftzeit... (20 €) • Mousonturm, St, 20 Uhr, Miguel Gutierrez: Heaven What Have I Done - Tanz (12 €)

Der RTL2-Trödeltrupp zu Gast in Mörfelden-Walldorf! – Großer Hausflohmarkt mit unserem Trödelprofi Mauro! Kommt vorbei und stöbert nach Herzenslust! Wann: Sonntag, 25.11.2012 von 10 bis 13 Uhr. Wo: Lisztstraße 16, 64546 Mörfelden-Walldorf Dietzenbach • Bürgerhaus, 19 Uhr, Komödie am Rhein: Theater, Theater (18,50 - 20,50 €) • Theater Schöne Aussichten, 19 Uhr, Gerda räumt auf... (12 €) Rodgau • Georg-Büchner-Schule, 17 Uhr, Freie Musikschule Rodgau: Schlag auf Schlag (3/5 €) Obertshausen • Bürgerhaus Hausen, 16 Uhr, Die Combo (5 €) Offenbach • Haus der Stadtgeschichte, 11 Uhr, Wie Weihnachten früher war - Gebäck, Gedichte, Geschichten, 15 Uhr, Helau und Alaaf - Die Geschichte des Karnevals im Rhein-Main-Gebiet Darmstadt • Staatstheater, GH, 11 Uhr, Soli fan tutte, 20 Uhr, Orquesta Buena Vista Social Club feat. Omara Portuondo (33,90 - 57,50 €); KH, 11/15/17 Uhr, Die Schneekönigin; Ks, 20 Uhr, Luise & Mathilde • Centralstation, 20.30 Uhr, Chilly Gonzales (30,90/38,50 €) • darmstadtium, 17 Uhr, Konzertchor Da., Chor der TUD, Beethoven Akademie Orchester Krakau: Grande Messe des Morts v. Berlioz (19 - 43 €) • TAP, 11 Uhr, Oh, wie schön ist Panama Frankfurt • Oper, 15.30 Uhr, Pelléas et Melisande (13 - 82 €) • Schauspiel, Ks, 14/17 Uhr, Doktor Faustus (16 €); Box, 20 Uhr, Familienbande/Alles Design (8 €) • Alte Oper, GS, 17 Uhr, Brad Mehldau Trio (15 - 42 €) • Jahrhunderthalle, 11/15.30 Uhr, Cinderella (19,95 - 37,35 €) • Südbahnhof, 12 - 15.30 Uhr, Heinz & Jörg, Joy Fleming (16/18 €) • Internationales Theater, 20 Uhr, Höchster Ballettzentrum (15 €) • Mousonturm, St, 18 Uhr, Miguel Gutierrez: Heaven What Have I Done - Tanz (12 €) • Hauptbahnhof, LiteraturLounge, 11 Uhr, Thomas Werner, Joachim Hille, Ya’Beppo – Geschichten, Gedichte, Musik (Eintritt frei) • Filmmuseum, 20 Uhr, Anleitung zum Unglücklichsein; anschl. Ge-

Mainz • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Matze Knop: Platzhirsch

DI

27. NOV

Neu-Isenburg • Cineplace, 19.30 Uhr, Der Fremde im Zug (Iseborjer Kinno) Rödermark • Neue Lichtspiele, 20 Uhr, Film des Monats: Die Kirche bleibt im Dorf (7 €) Darmstadt • Staatstheater, KH, 19.30 Uhr, Die Götter weinen • Centralstation, 19.30 Uhr, Gianluigi Trovesi meets Ensemble FisFüz (21,90 - 33,50 €) • halbNeun Theater, 20.30 Uhr, Kabbaratz: 25 Jahre... (17,50/18 €) • Literaturhaus, 19 Uhr, Franco Biondi: Kostas stille Jahre (6 €) Frankfurt • Oper, 20.30 Uhr, Happy New Ears: Ensemble Modern - Cage (12 - 17 €) • Alte Oper, GS, 19 Uhr, Deutsche Streicherphilharmonie - Näther, Bruch, Dvorák (13,50 - 34,50 €) • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Jogi Kirschner (Eintritt frei) • Internationales Theater, 20 Uhr, Jazz Classics (25 €) • Jazzkeller, 21 Uhr, Nils Weinhold Quartet (12 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Atiye (21,40 €) • Senckenberg Museum, 19.30 Uhr, Studierende d. HfMDK: Insektenwelten (5 €) • Die Käs, 20 Uhr, Fil: Chapeau Maman! (22 €) • Neues Theater, 20 Uhr, Ralph Ruthe: Shit happens (16 - 21 €) Mannheim • SAP-Arena, 19.30 Uhr, Helene Fischer (53 - 57 €) Wiesbaden • Schlachthof, 19 Uhr, The Bronx, The Hives (30 €)

MI

28. NOV

Langen • Neue Stadthalle, 15 Uhr, Theater auf Tour: Hui Buh, das Schlossgespenst (ab 4, 5,50 - 7,50 €) Dreieich • Haus Dietrichsroth, 19 Uhr, Heite-

res und Besinnliches zum Jahresende (Eintritt frei) Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 20 Uhr, Aspects of Andrew Lloyd Webber (25 - 35 €) Dietzenbach • Stadtbücherei, 15 Uhr, Die Perle Bilderbuchkino (ab 4; 1 €) • Zum Hügeleck, 19 - 22 Uhr, Hot Jazz Company (Spende) Darmstadt • Staatstheater, KH, 19.30 Uhr, Die Jungfrau von Orleans; Ks, Bar, 20 Uhr, Welche Droge passt zu mir • Bessunger Knabenschule, 20 Uhr, Bernd Cailloux: Gutgeschriebene Verluste (10 €) • Centralstation, 19.30 Uhr, Hewar: Kayhan Kalhor (24,90/26,50 €) • Jagdhofkeller, 20 Uhr, NightWash Live (16/19 €) Frankfurt • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Roma und Sinti Philharmoniker Frankfurt: Requiem für Auschwitz (24 - 28 €) • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Gare du Jazz Francfort (Eintritt frei) • Jahrhunderthalle, 20 Uhr, Gemmy Ray, Kris Kristofferson (38,30 - 57,85

€) • Gibson, 20 Uhr, Asaf Avidan & Band (28,70 €) • Die Käs, 20 Uhr, Stephan Bauer: Warum heiraten? (20 €) • Mousonturm, 20 Uhr, (M)Imosa Twenty looks or Paris is burning at the Judson Church (17 €) • Nikolauskapelle, Marktstr. 56, 15 Uhr, Turbo Prop Theater: Weihnachten bei den Schmuddels (ab 4; 3,50 €) • Neues Theater, 20 Uhr, Jochen Busse: Wie komm ich jetzt da drauf (19 24 €) Aschaffenburg • Hofgarten, 20 Uhr, Titanic Boygroup (21 €) Bad Homburg • Kurtheater, 20 Uhr, Anna Maria Kaufmann: A Night at the Opera (25 - 39 €) Bad Vilbel • Theater Alte Mühle, 20 Uhr, Alfons: Wiedersehen macht Freunde Mainz • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Stoppok • Kurfürstl. Schloss, 20 Uhr, Angelo Branduardi

AUSSTELLUNGEN  DIETZENBACH: Ortsgeschichte, b. a. W. Burgen und Bahnen, Küchen und Lädchen von damals, für Buben und Mädchen (18801935), bis 27.1.2013 im Museum für Heimatkunde und Geschichte, Darmstädter Str. 7 + 11, so. 15 - 18 Uhr, mo. - fr. 10 - 12 Uhr n. Voranmeldung unter (06074) 41742. Eröffnung Fr., 23.11., 19 Uhr (Eintritt: 2 €)  HEUSENSTAMM: Erfolgsgeschichten – Gesichter einer gelungenen Integration in Stadt und Kreis Offenbach, bis 20.12. im Rathaus, Im Herrngarten 1, mo. - fr. 8 - 12.30 Uhr, di. u. do. auch 14 - 17 Uhr. Eröffung Do., 22.11., 18 Uhr  OFFENBACH: 200 Jahre Johannis-Freimaurerloge Carl und Charlotte zur Treue in Offenbach, bis 25.11. u. Stadtpläne erzählen Geschichte (Lesesaal), im Haus der Stadtgeschichte, Herrnstr. 61, di., do. u. fr. 10 - 17, mi. 14 - 19, sa. u. so. 11 - 16 Uhr. Eröffnung So., 25.11., 16 Uhr • Schrift in Form, int. Schriftdesigner, bis 6.1.2013 im Klingspormuseum, Herrnstr. 80, di., do. u. fr. 10 - 17, mi. 14 - 19, sa. u. so. 11 - 16 Uhr. Eröffnung Sa., 24.11., 15 Uhr  DARMSTADT: Geschenkt, Gestiftet und Erworben - Neuzugänge des Kunst Archivs, bis Mitte März 2013 im Kunst Archiv (Kennedyhaus), Kasinostr. 3, di., mi. u. fr. 10 - 13, do. 10 - 18 Uhr. Eröffnung So., 25.11., 11 Uhr • about blank. der leere raum oder das verschwinden der dinge, bis 3.3.2013 in der Kunsthalle, Steubenplatz 1, di. - fr. 11 - 18, sa., so. u. feiertags 11 - 17 Uhr. Eröffnung So., 25.11., 17 Uhr (Führungen: So., 9.12., 6.1., 27.1., 24.2., 11.30 Uhr)  FRANKFURT: Contact – Artists from Aotearoa/New Zealand, bis 25.11., im Kunstverein, Steinernes Haus, Markt 44, di., do. u. fr. 11 19, mi. 11 - 21, sa. u. so. 10 - 19 Uhr • Caricatura VI. Die Komische Kunst – analog, digital, international (ab Do., 22.11.), bis 3.3.2013 im caricatura museum – Museum für Komische Kunst, Weckmarkt 17, di. - so. 10 - 18, mi. 10 - 21 Uhr (Eintritt: 5 €) • Weihnachten (ab Do., 22.11.), bis 26.12. im Palmengarten, Siesmayerstr. 63, tägl. 9 - 18 Uhr • Jahresausstellung Artists in Residence - Int. Künstleraustausch 2012, bis 25.1.2013 im AtelierFrankfurt, Hohenstaufenstr. 13-25, di. u. do. 16 - 19, mi. 16 - 20 Uhr u. n. Vb. (im Januar nur n. Vb.) Eröffnung Fr., 23.11., 19 Uhr


Seite 16 A B D E F H

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Stellenmarkt Angebote

Zur

Gesuche

Neueröffnung

des easylife®-Therapiezentrum für gesundes Abnehmen im Frankfurter Ostend suchen wir ab 01.01.2013:

Ärztin/Arzt

Die Egelsbacher Kinderkrabbelgruppe e.V. sucht ab sofort

für Privatpatienten, 1 x wöchentlich für 6 bis 8 Stunden auf Honorarbasis.

Ernährungsberater, Diätassistenten, Oecotrophologen, med. Fachkräfte (m/w) Vollzeit, Teilzeit oder auf 400-€-Basis.

eine/n staatl. geprüfte/n Erzieher/in

100 Posthelfer Flughafen (m/w)

auf Minijob-Basis (9,00 EUR/Std.) und eine Teilzeitkraft (27,5 Std./Woche) für die Mo.-Fr.-Vormittagsgruppe 7:30-13:00 Uhr.

Ab sofort am Flughafen Frankfurt gesucht: 100 Posthelfer (m/w) im Paketbereich für mittelschwere und schwerere Tätigkeiten. Mit und ohne Schicht, tagsüber und nachts, Vollzeit und Teilzeit, ZUP oder Staplerschein von Vorteil.

Schriftliche Bewerbungen bitte an Frau Witter Kurt-Schumacher-Ring 16, 63329 Egelsbach

Arzthelfer/-innen, Krankenschwestern/ Krankenpfleger

2 Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (w/m) in Teilzeit (20 Std. Woche)

Teilzeit oder auf 400-€-Basis. Kein Wochenend- oder Nachtdienst!

Für unseren Kunden, einem großen Catering-Unternehmen aus Neu-Isenburg, suchen wir SIE zur Unterstützung im Vertrieb. Sie treten mit neuen potentiellen Kunden in telefonischen Kontakt. Sie informieren, beraten und pflegen professionell eine Neukundenbeziehung mit dem Ziel, für den Außendienst einen nachhaltigen Termin zu vereinbaren.

Besonders wichtig ist uns eine gepflegte Erscheinung, selbstbewusstes Auftreten, ein offener und freundlicher Umgang mit unseren Teilnehmern sowie ein ausgeprägtes Ernährungsbewusstsein.

Eine Einstellung in Teilzeit erfolgt im Rahmen einer Arbeitnehmerüberlassung zum 07.01.2013. Bezahlung ist übertariflich. Bewerbungen bitte schriftlich gerne per eMail.

Ihre Bewerbung mit Lichtbild senden Sie bitte per E-Mail an: eric.fessel@easylife-darmstadt.de

Communis Gesellschaft für Personal mbH Theodor-Heuss-Ring 56; 63128 Dietzenbach Telefon: (06074) 808-9090; jobs@communis-gmbh.com www.communis-gmbh.com

oder schriftlich an: easylife®-Therapiezentrum Darmstadt Pfnorstraße 14 · 64293 Darmstadt

Wir suchen für unser Logiskcenter am Frankfurter Flughafen und für unsere namhaen Kunden im Rhein­Main­Gebiet zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Wir suchen für unsere Nutzfahrzeuge einen

Fahrer mit gültigem Führerschein Klasse C, auf 400,00 € Basis. Zuschriften bitte an folgende Anschrift: Hans-Böckler-Str. 13 · 63263 Neu-Isenburg Telefon 06102 7111-0

• • • • •

Lagermitarbeiter/Staplerfahrer (m/w) Spedionskaufmann/­frau (m/w) Kfm. Mitarbeiter/Bürokräe (m/w) Reiseverkehrskaufmann/­frau (m/w) Sachbearbeiter Vertriebsinnendienst (m/w) langfrisge und sichere Arbeitsplätze mit übertariflicher Bezahlung gerne auch Quer­/Berufseinsteiger alle Stellen unter: www.adler­personal.com

Adler Personal Management GmbH • Herr Heiko Maaß Cargo City Süd ● Gebäude 537 B • 60549 Frankfurt­Flughafen heiko.maass@adler­personal.com • Tel. 069/697 125 490

Finden Sie uns jetzt auch auf:

Unique Personalservice GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 54, 60325 Frankfurt, Tel. 069 133884-0, frankfurt@unique-personal.de

Gesuche


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 17 A B D E F H

Immobilienmarkt Vermietungen

Angebote

• Nah - Fern - Ausland • Firmen - Bßro - Umzßge • Kßchenumbau - Lagerung

Carl Weiss GmbH Lutherstr. 28, 63225 Langen www.die-umzugmacher.de

06103 - 24010

Die Umzugmacher

Sie wissen wer eine Immobilie verkaufen oder vermieten mĂśchte? FĂźr jede erfolgreiche Vermittlung

zahlen wir Ihnen bis zu ₏500,Nähere Information unter 06103-38 8010 oder www.proficoncept-gmbh.de Profi Concept GmbH • Ihr Immobilienmakler im Rhein-Main-Gebiet

Gew. Angebote

Garagen

Baugeld ist gĂźnstig zu haben und die 2-Zimmer-Wohnung ist auch schon da. Das hĂźbsche Wohnzimmer mit dem offenen Kamin wird umrahmt von der kleinen ArbeitskĂźche und einem schicken Schlafzimmer. Die Einrichtung des Bades mit Wanne und Dusche hat Pfiff. In Dietzenbach an der KĂśnigsteiner Allee steht das Wohnhaus mit Ihrem eigenen Heim. Bei der Finanzierung des Kaufpreises von â‚Ź 109.800 helfen wir gerne. Rufen Sie uns an, damit wir eine Besichtigung vereinbaren.

Haus zu verkaufen?

Dietmar BĂźcher SchlĂźsselfertiges Bauen 65510 Idstein

DZ-Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00

☎ 0 61 26/5 88 -120

www.dietmar-buecher.de

Master-Studium neben Vollzeitjob

Gesuche

Während viele Studierende ihr Erststudium in Vollzeit an einer Präsenzhochschule absolvieren, wird fĂźr den Master-Abschluss das berufsbegleitende Fernstudium immer beliebter: Es ist neben dem Job mĂśglich und das Lernen kann zeit- und ortsflexibel in den Berufsalltag integriert werden. Die Wilhelm BĂźchner Hochschule, Deutschlands grĂśĂ&#x;te private Hochschule fĂźr Technik, bietet insgesamt sechs technisch orientierte Master-Studiengänge: Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Mechatronik in Produktion und Fertigung, Wirtschaftsingenieurwesen, Innovations- und Technologiemanagement und Engineering Management. Aufnahmebedingung ist ein fachlich entsprechender, guter Bachelor- oder Diplom-Abschluss. Top-Manager von morgen brau- Detaillierte Infos zu den jeweilichen einen Master-Abschluss. gen Studiengängen gibt es unter mso/Foto: W. BĂźchner Hochschule info@wb-fernstudium.de. (mso)

Der technische Fachkräftemangel bietet Ingenieuren und Informatikern nationale und internationale Karrierechancen – vorausgesetzt sie sind fachlich auf dem Laufenden und verfßgen ßber Managementkompetenz. Ein Master-Studium bietet sowohl fßr Absolventen von Bachelor- als auch von Diplom-Studiengängen ideale Voraussetzungen, um sich fßr Managementpositionen das nÜtige Wissen anzueignen oder um sich fachlich weiter zu spezialisieren.

Fßr unsere vorgemerkten Kunden suchen wir 1-6 Zi.-Whg. / 1-2-Fam.-Haus Kauf/Miete, sowie Mehrfam.-Häuser, Gewerbeobjekte Kauf/Verkauf AIS Immobilien GmbH, Tel. 0171 / 80 37 244

Suchen z. Kauf/Miete fĂźr unsere Kunden Whg. + Häuser, Raum Langen/Umgebung. www.k3-immobilien.de ☎ 0 61 03 / 94 00 25 Sie wollen verkaufen und/oder vermieten? Wir suchen fĂźr unsere Kunden Häuser, Wohnungen und GrundstĂźcke, ProfiConcept GmbH ☎ 0 61 03 / 38 80 10 Herr FaĂ&#x;

Amtsgericht Langen 7 K 4/12 Zwangsversteigerung zum Zwecke der Zwangsvollstreckung. Folgender Grundbesitz eingetragen im Grundbuch von Messenhausen Blatt 452 laut Gutachten: nicht unterkellerte Einfamiliendoppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss und Garage in der Urberacher Str. 37, Wohnfläche ca. 95 qm, soll am Donnerstag, den 13.12.2012 um 10.00 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmerstr. 29, Saal B zum Zwecke der Zwangsvollstreckung versteigert werden. Der Verkehrswert wurde gemäĂ&#x; § 74 a ZVG festgesetzt auf 150.000,- â‚Ź. Baujahr des Hauses: um 1989. Bieter mĂźssen damit rechnen, dass sie in HĂśhe von 10 % des Verkehrswertes Sicherheit zu leisten haben. Die Sicherheit kann geleistet werden durch: Verrechnungsschecks, ausgestellt durch inländische Kreditinstitute oder Bundesbankschecks (beide frĂźhestens am 3. Werktag vor dem Versteigerungstermin ausgestellt), BankbĂźrgschaften und rechtzeitige Ăœberweisung auf das Konto der Gerichtskasse Darmstadt, Kto. Nr. 1006048, bei der Landesbank Hessen-ThĂźringen, BLZ 500 500 00, unter Angabe des Kassenzeichens 13029701128. Das Kassenzeichen gilt nur fĂźr dieses Verfahren und darf nicht fĂźr die Zahlung von Sicherheitsleistungen in anderen Zwangsversteigerungsverfahren verwendet werden. Auf die Bekanntmachung im ZVG Portal unter www.zvg-portal.de wird verwiesen. Langen, 15.11.2012

Schnuckeliges 2-Zimmer-Eigentum

- Amtsgericht -

Auf Frost folgt Frust 20 Grad zwischen 6 und 23 Uhr (DZ/ar) – Bei Kälte, Regen und Sturm gibt es kaum etwas SchĂśneres, als eine kuschelig warme Wohnung. Allerdings kann es ziemlich ungemĂźtlich werden, wenn Vermieter die Zentralheizung im Herbst einfach noch nicht anstellen, es in der Altbauwohnung durch morsche Fenster und TĂźren zieht – oder die Heizung plĂśtzlich sogar ganz ihren Geist aufgibt. ARAG-Experten informieren Ăźber Pflichten des Vermieters während der Heizperiode. Innere Kälte Klirrende Kälte am Morgen: DrauĂ&#x;en weht ein eisiger Ostwind, das Thermometer zeigt fĂźnf Grad. Und in der eigenen Wohnung ist es auch nicht viel kuscheliger. FrĂśstelnd dreht man die Heizung auf – und nichts tut sich! In so einem Fall ist die Sache klar: Wenn die Heizung komplett ihren Dienst versagt, muss der Vermieter handeln und zwar sofort. Wenn drauĂ&#x;en Minustemperaturen herrschen und der Vermieter nicht aufzutreiben ist, darf man sogar zur Selbsthilfe greifen und auf Kosten des Vermieters einen Handwerker bestellen. Einschränkend weisen die ARAG-Experten allerdings darauf hin, dass dies nur geschehen darf, wenn der Ver-

mieter nicht erreichbar ist und die Mängelbeseitigung nicht warten kann. AuĂ&#x;erdem darf der Heizungsausfall nicht durch eigenes Verschulden entstanden sein. Obligatorische Mindestwerte Bei einer Zentralheizung ist man zunächst einmal darauf angewiesen, dass der Vermieter die Heizung im Herbst auch pĂźnktlich anstellt. Wann dies geschehen muss, ist meistens im Mietvertrag geregelt. Falls nicht, gilt allgemein der Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. April als Heizperiode. Doch auch auĂ&#x;erhalb dieser Monate muss der EigentĂźmer bei einem Kälteeinbruch fĂźr wohlige Wärme sorgen: Es sollte in Wohnräumen stets eine Temperatur von zumindest 20 Grad Celsius mĂśglich sein, in Bädern 21 Grad. Diese Mindesttemperaturen muss der Vermieter allerdings nicht rund um die Uhr gewährleisten, sondern in der Regel nur zwischen 6 und 23 Uhr. Doch auch nachts sollte die Zimmertemperatur immerhin noch ungefähr 18 Grad betragen (LG Berlin, AZ: 64 S 266/97). Miete mindern Wenn der Vermieter diese Richtwerte deutlich und dau-

DREIEICH Attraktive Maisonettewohnung in ruhiger Lage, ca. 127 m² Wohnfläche, 4 Zimmer, ßberdachte Terrasse, schÜn angelegter Garten, Stellplatz 199.000,- ₏

RĂ–DERMARK SchĂśner Bungalow in gesuchter Lage, ca. 125 m² Wohnfläche, 4 Zimmer, Kamin, Outdoor-Pool, groĂ&#x;zĂźgiger Garten, Garage

HEUSENSTAMM-REMBRĂœCKEN Modernes Anwesen im GrĂźnen, ca. 170 m² Wohnfläche, 5 Zimmer, hochwertige Ausstattung, Terrasse, Outdoor-Pool, Garage

459.000,- â‚Ź

595.000,- â‚Ź

Erfahren Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie – diskret und unverbindlich. Herr Stefan Trier (Immobilienfachwirt (TĂœV)) berät Sie gern unter 0800 - 333 33 09.

Bestens informiert mit unserem Magazin

BESTE LAGE Lassen Sie sich bereits jetzt, ob telefonisch oder per E-Mail (info@von-poll.com), fĂźr die neue Ausgabe unseres Magazins vormerken.

FĂœR SIE AN ĂœBER 100 STANDORTEN IN DEN BESTEN LAGEN

Fahrgasse 41 63303 Dreieich Tel.: 06103 - 48 62 90

www.von-poll.com

NEUE EIGENTUMS EIGENTUMSWOHNUNGENWPSEFO5PSFO'3"/,'6354 SWOHNUNGENWPSEFO5PSFO'3"/,'6354

Ihr neues Zuhause Zuh hause - Ăźberzeugend Ăźberzeugend e anders! anderss! tt t t t t t t t t tt

4DIJDLF%BDIUFSSBTTFOXPIOVOHFO 4DIJDLF%BDIUFSSBTTFOXPIOVOHFO HSP•[Ă HJHF(BMFSJFXPIOVOHFO HSP•[Ă HJHF(BMFSJFXPIOVOHFO DMFWFSF)BVTJO)BVT7BSJBOUFO DMFWFSF)BVTJO)BVT7BSJBOUFO HSP•[Ă HJHF(BSUFOXPIOVOHFO HSP•[Ă HJHF(BSUFOXPIOVOHFO 8øBCRNCJTRNCJT;JNNFS 8øBCRNCJTRNCJT;JNNFS , 1BCĂťCJTĂť ,1BCĂťCJTĂť

0''&/& 0''&/& #&4*$)5*(6/( # &4*$)5*(6/(

[FSUJĂś[JFSU #BVRVB F MJUĂŠU

BN4POOUBH BN4POOUBH WPO6IS WPO6IS ( F T D IX J T U F S  3 F J •  4 U S B • F   (FTDIXJTUFS3FJ•4USB•F .ÚS GFMEFO8BMMEPS G .ÚSGFMEFO8BMMEPSG

t&DIUIPM[QBSLFUU t&DIUIPM[QBSLFUU t&MFLUSJTDIF t&MFLUSJTDIF 3PMMMÊEFO 3PMMMÊEFO t%SFJGBDIWFSHMBTVOH t%SFJGBDIWFSHMBTVOH t'V•CPEFOIFJ[VOH t'V•CPEFOIFJ[VOH tt#BSSJFSFGSFJ #BSSJFSFGSFJ NJU"VG[VH NJU"VG[VH WPO5JFGHBSBHF WPO5JFGHBSBHF CJT1FOUIPVTF CJT1FOUIPVTF tt'MFYJCMF(SVOESJTTF 'MFYJCMF(SVOESJTTF walldorfer

bogen

FJO1SPKFLUEFS  

t

/ OBDI OBDI 'SBOLGVSUNJO ' SBOLGVSUNJO

XXXXBMMEPSGFSCPHFOEFt5FMtNGVOL!XFSUFGVOLJNNPCJMJFOEF XXXXBMMEPSGFSCPHFOEFt5FMtNGVOL!XFSUFGVOLJNNPCJMJFOEF

erhaft unterschreitet, kann das ein Grund sein, die (Kalt)Miete zu mindern. Vorher sollte man dem Vermieter allerdings erst einmal Gelegenheit geben, den Mangel innerhalb einer angemessenen Frist zu beheben. Wenn der Vermieter aber auf die Mängelanzeige nicht reagiert, kann es sinnvoll sein, die Miete zu kßrzen oder die volle Summe nur unter Vorbehalt zu zahlen. So sind beispielsweise nach einer Entscheidung des Landgerichts Frankfurt bis zu 15 Prozent Minderung drin, wenn

man die Zentralheizung in einer Wohnung maximal bis 18 Grad aufdrehen kann (LG Frankfurt, Az.: 2/17 S 315/99). Damit der Haussegen nicht dauerhaft schief hängt, ist es allerdings meistens ratsam, vor einer Mietminderung eine

einvernehmliche LÜsung mit dem Vermieter zu suchen. Da ersparen sich beide Seiten viel Mßhe und Ärger. Und menschliche Wärme ist doch auch nicht unwichtig.

Wie viel kann ein Kind ertragen? Viele Kinder leiden unter Armut und Ausbeutung. Werden Sie Pate und schenken Sie Ihrem Patenkind Zukunft. Mehr zum Thema Patenschaft:

0203.7789-111

Kindernothilfe e.V. DĂźsseldorfer Landstr. 180 47249 Duisburg www.kindernothilfe.de


Seite 18 D E F

Opel

Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Autowäsche Mach es selbst!!! Wo??? NatĂźrlich hier in MĂźhlheim Lämmerspieler StraĂ&#x;e 4

Kfz-ZubehĂśr

SB-Autowaschen ab 1 E

PreisĂźbergabe in Langen (von links): Dr. Norbert MĂślter (Gewinner des Stereo-Radio-Players), Alexandra Pietrek (Serviceassistentin), Yuliya Talaie (Gewinnerin Apple TV), Andreas Schrotberger (Verkauf), Hans Losack (Hotelscheck-Gewinner), Sven Kuchta (Verkauf). Nicht auf dem Bild: Christof Brust, Gewinner der Jam Box.

Kaufe jeden Pkw, Busse, Geländewagen, Wohnmobile.

Gewinnspiel zur neuen A-Klasse

Alle Modelle, Zustand egal, auch mit Mängeln. Bitte alles anbieten. Zahle HÜchstpreise, bar und fair! Jederzeit, 24 h erreichbar.  06158 / 6086990

Heinrich GĂśbel GmbH Ăźberreicht die Präsente Langen/Neu-Isenburg (DZ/PR) – Zur EinfĂźhrung der neuen A-Klasse hat die Heinrich GĂśbel GmbH an den beiden Standorten Neu-Isenburg und Langen ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem jeweils ein Apple TV, mit dem Inhalte aus iTunes, YouTube und mehr direkt auf dem HD-Fernseher empfangen werden kĂśnnen, eine Jambox (tragbare, drahtlose Lautsprecher, die einen Ăźberwältigenden Hi-FiAudioklang liefern), ein Stereo-Radio-Player mit iPod-/ iPhone-Dockingstation sowie ein Hotelscheck verlost wurden (siehe unsere Bilder). Das Autohaus gratuliert allen glĂźcklichen Gewinnern recht herzlich und wĂźnscht viel SpaĂ&#x; mit den Präsenten. Mit bis zu 26 Prozent weniger Verbrauch, niedrigen Emissionswerten ab 98 g CO2/km, dem klassenbesten cw-Wert

Ihr Ansprechpartner fĂźr Kfz-Unfallgutachten und Fahrzeugbewertungen

BĂźro KĂśhler und Kollegen Wir sorgen mit unserem fachlichen Wissen dafĂźr, dass Ihr Anspruch Ihrem Fahrzeugschaden entspricht.

Telefon 0 60 74 / 4 10 51 Justus-von-Liebig-Str. 27 ¡ 63128 Dietzenbach

www.auto-direkt-ankauf.de Mainzer StraĂ&#x;e 46 63303 Dreieich-Offenthal ☎ 0 60 74 / 84 25 43 + 44 www.autohausmilzetti.de

Kein TĂœV, hoher KM-Stand, Motorschaden, technisch defekt, stillgelegt oder Unfallfahrzeug?

von 0,27 und dem ErfĂźllen der Abgasnorm Euro 6 bei allen Benzinern setzt die A-Klasse neue MaĂ&#x;stäbe bei der Effizienz. Die hohe Umweltverträglichkeit bestätigten jetzt auch die neutralen PrĂźfer des TĂœV SĂźd: Der Mercedes-Sportler unter den Kompakten erhielt das Umweltzertifikat nach ISORichtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Ă–ko-Bilanz der A-Klasse, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird. „FahrspaĂ&#x; pur bei vorbildlicher Effizienz, das ist aus technischer Sicht die Quintessenz der neuen A-Klasse. GroĂ&#x;en Anteil daran haben die durchweg neuen Motoren und Getriebe“, erläutert Professor Dr. Herbert Kohler, Umweltbevollmächtigter der Daimler AG. „Besonders stolz sind wir

darauf, dass die Benzin-Direkteinspritzer A 180, A 200 und A 250 sogar den sehr strengen Grenzwert fĂźr die Partikelanzahl 6x1011 pro km unterschreiten, welcher erst in der zweiten Euro-6-Stufe ab 2017 zwingend einzuhalten ist.“ Bei Betrachtung des gesamten Lebenszyklus der Mercedes AKlasse – von der Herstellung und Nutzung Ăźber 160.000 Kilometer bis zur Verwertung – verursacht das neue Modell als A 180 BlueEfficiency 16 Prozent (5,7 Tonnen) weniger CO2-Emissionen als der Vorgänger zum Marktaustritt im Jahr 2012. Auch die Energiebilanz fällt positiv aus: Ăœber den gesamten Lebenszyklus kĂśnnen gegenĂźber dem Vorgänger 15 Prozent Primärenergie eingespart werden. Das entspricht immerhin dem Energieinhalt von rund 2.400 Litern Benzin.

Bestens! Kaufen wir! Rufen Sie uns an, wir kommen mit Bargeld vorbei. VĂśllig seriĂśse Abwicklung! Keine Reklamationen! Abmeldenachweis! HĂśchstpreise GARANTIERT!

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

MERCEDES-Jahreswagen

Auto verkaufen?

und gepflegte Gebrauchtwagen

Autohaus HIRCH Versäumen Sie nicht unsere tollen Angebote. Gßnstige Finanzierung, Inzahlungnahme mÜglich.

Rufen Sie sofort an: Auto – Direkt – Ankauf BĂźrgermeister-Mahr-StraĂ&#x;e 34 63179 Obertshausen Tel.: 06104 78 93 41 Mobil: 0152 / 28 90 85 27

Darmstadt-Wixhausen

WESTFALIA EICHMANN

KFZ - Ankauf Alle Fahrzeuge

ANHÄNGER ANHÄNGER-VERMIETUNG ANHÄNGERKUPPLUNGEN FAHRRADTRÄGER ANHÄNGERERSATZTEILE WERKSTATT-SERVICE GASFEDERN + BREMSSEILE – PRODUKTION

Telefon: 06157 - 80 85 65 4 oder 0171 499 11 88

Westfalia Eichmann Orber Str. 11-13 ¡ 60386 Frankfurt/M. www.westfalia-eichmann.de

-B ster etri ei ab EUR

eb

M

Pittlerstr. 53, 63225 Langen Te.: (06103) 50720, www.mb-goebel.de

DZ-Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00

Messeler-Park-Str. 124 A (an der B3) Tel.: 0 61 50 / 74 97 www.autohaus-hirch.de

PKWs - Busse Wohnmobile - Geländewagen Alle Marken - Alle Modelle Sofort Bargeld, alles anbieten! Jederzeit erreichbar Mo - So

Hans-BÜckler-Str. 13, 63263 Neu-Isenburg  Tel.: (06102) 711123, Fax: (06102) 711155

*

Fachgerechte Einlagerung inklusive Lagerversicherung

nur 39,99

Fßr Ihre Sicherheit kontrollieren wir eventuelle Schäden an Reifen und Felgen + Luftdruck * Angebotspreis | Termine nach Vereinbarung

AĂ&#x;falg - Reifen Nieder-RĂśder-Weg 28 Gewerbegebiet Ost 2 63150 Heusenstamm Tel.: +49 (0) 6104 - 53 21 Fax: +49 (0) 6104 - 40 51 71 Inhaber: JĂźrgen AĂ&#x;falg Vulkaniseuer- und Reifenmechaniker Meister

Unsere Leistungen: 3FJGFOXFDITFMt "VTXVDIUFOEFS3FJGFOt    7FSLBVGWPO3FJGFOVOE'FMHFOt      3FQBSBUVSFOWPO1,83FJGFOt    3FJOJHVOHEFS'FMHFOVOE3FJGFOt      &JOMBHFSVOHEFS3FJGFOt    "VUPXÊTDIFVOE1øFHFt   

Fßr Ihren sauberen Start in den nächsten Frßhling bieten wir:

Ultraschallreinigung Felgen und Reifen

9,99 *

Parade der glĂźcklichen Gewinner in Neu-Isenburg (von links): Sven Gothier (Verkauf), Zeynep Bulmus (Gewinnerin Apple TV), Max Krapf (Gewinner Stereo-Radio-Player), Frau Brauns (Hotelscheck-Gewinnerin), Luis-Miguel Vena-Veloso (Verkauf). Nicht auf dem Foto: Dietmar Thiel, der Gewinner der Jam-Box. (DZ-Fotos: GĂśbel)

(Felgen auĂ&#x;en und innen wie neu) FĂźr einen schnellen Boxenstopp machen wir: Radsatzwechsel von Sommer auf Winter

9,99 *

*Sonderpreis nur mit der Reifeneinlagerung erhältlich.

www.car-king.de

Coole Anzeigenpreise fĂźr heiĂ&#x;e Flitzer Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00, Fax: 06106 - 28390-10


Dreieich-Zeitung, 22. November 2012

Seite 19 A B D E F H

Kreuz & Quer Kaufgesuche

Kontakte

             

  

 

  

   $"          



Verkäufe

   !

!# "#$% &   '(  # '

) "+,

Paletten-Center SchĂźtz

Wir kaufen ständig: EURO-Paletten, Gitterboxen, Einweg-Paletten, 800 x 1.200/1.000 x 1.200 mm. Abholung ab 50 Stßck mÜglich. DA, RÜntgenstr. 29, Tel. 06151/375567

  -

& +#$ /# 3' $ ## 4 #57895787 &&&& '#$$

Lageraufgabe stark reduziert ¡ neu+gebr. Verstärker ¡ Vor+Endstufen Receiver ¡ Tuner ¡ Tapedecks Plattenspieler ¡ CD-MD-Equalizer Boxen aller Art ¡ Auto HiFi...uvm. MW HiFi, Langen 0 61 03/2 66 40

Freizeitgestaltung

Verschiedenes

Neu: Kikkoman Sojasauce mit Institut Fresenius Qualitätssiegel ausgezeichnet

Geschäftliches Klein-Container

3 cbm FĂźr kleine Abfallmengen . . . schmale Einfahrten . . . niedrige Durchfahrten . . . Fa. VETTER, Dreieich Tel. 0 61 03 / 6 24 93 Fax 0 61 03 / 50 63 75

Garten-Service Wir machen Ihren Garten winterfest Baumpflege u. -fällung, Gartenpflege u. -gestaltung, Neupflanzung A. Lushta

Maler und Tapezierer hat Termine frei. Zimmer tapezieren â‚Ź 150,-, Decke streichen â‚Ź 60,-. 0171 5309097

☎

HÜchste Qualität, unverfälschter Geschmack und die vier Grundzutaten Soja, Weizen, Wasser und Salz – das alles zeichnet Kikkoman natßrlich gebraute Sojasauce aus. Genau deshalb hat sich Kikkoman Sojasauce den unabhängigen Tests von SGS INSTITUT FRESENIUS unterzogen und darf jetzt offiziell das Qualitätssiegel tragen.

Eine Sauce mit vielen Talenten

Ihr Service rund um Frankfurt Kleintransport - EntrĂźmpelung Tapetenentfernung - HaushaltsauflĂśsung - Hausmeisterservice u.a.m. Fa. W. Appel, Tel. 06074 - 4 85 48 32 mobil 0151 - 11 05 69 62

Kaufe Silberbesteck aller Art

Kikkoman natßrlich gebraute Sojasauce ist der Star in jeder Kßche. Egal ob Vorspeise, Hauptgang oder Nachtisch, ob asiatisch, deutsch oder mediterran, das vollmundige Allwßrzmittel passt immer. Die hohe Qualität ist nun auch durch das unabhängige Prßflabor SGS INSTITUT FRESENIUS bestätigt worden. Kikkoman natßrlich ge-

braute Sojasauce Ăźberzeugte bei dem Geschmackstest und den analytischen Kontrollen im Hinblick auf Verpackung und Zusammensetzung – eine echte Auszeichnung fĂźr den WeltmarktfĂźhrer im Bereich Sojasauce. Zudem wird sich Kikkoman natĂźrlich gebraute Sojasauce den regelmäĂ&#x;igen Tests von SGS INSTITUT FRESENIUS unterziehen. Monatlich, quartalsweise und jährlich stehen Geschmack, Komposition und Verpackung auf dem PrĂźfstand. Doch nicht nur das. Auch die Produktionsstätte und Lieferanten werden regelmäĂ&#x;ig kontrolliert. So gewährleistet Kikkoman ein einzigartiges Geschmackserlebnis von hĂśchster Qualität – und das beim Kochen sowie beim NachwĂźrzen! Weitere Informationen unter www.kikkoman.de.

Ihr Goldankauf Dietzenbach

Traumauto und Versicherung aus einer Hand

01 63 / 9 06 86 69 0 61 03 / 44 0 88 44

Tel. 06074/32 00 240

Gartenneuanlagen, Gartenumgestaltung, Gartenpflege sowie Verbundsteinpflaster, Platten- und Steinarbeiten

Bekanntschaften

Wer sich heute fĂźr ein neues cherungsleistungen anbieten, die Fahrzeug entscheidet, mĂśchte es sonst nirgendwo gibt. So benicht nur ein Auto, sondern un- kommt der Kunde sein neues komplizierte und budgetgerechte Fahrzeug und eine maĂ&#x;geschneiMobilität. Bei Autohauskunden derte Versicherung aus einer Hand geht der Trend daher zum so ge- und in einer Ăźberschaubaren und nannten ‚One-stop-shopping‘, das konstanten monatlichen Rate zusammengefasst. „Gerade heiĂ&#x;t sie wĂźnschen bei Kfz-Versicherungen sich alle Leistungen kĂśnnen z. B. unerwartete „aus einer Hand“ BeitragserhĂśhungen und „unter einem oder fehlende LeisDach“. Darum tungsqualität im schlieĂ&#x;en beim Schadenfall zum Fahrzeugkauf Ă„rgernis werimmer mehr den“, so Klaus Ve r b r a u c h e r auch direkt ihre Kfz- Foto: Š AKA - Fotolia Bentz, Sprecher des ArVersicherung beim Vertragshänd- beitskreises Autobanken (AKA). ler ihres Vertrauens ab. Denn im „Mit den VersicherungslĂśsungen Autohaus hält ihr Berater neben der Autobanken sind Kunden da dem Wunschauto nicht nur die auf der sicheren Seite, denn sie gĂźnstigen Leasing- und Finanzie- kĂśnnen sich im Schadenfall z. B. rungsangebote, sondern auch die auf eine Reparatur in ihrer Marattraktiven VersicherungslĂśsun- kenwerkstatt verlassen.“ gen der Herstellerbanken bereit. Tipp: Sprechen Sie Ihren BeraEr kann umfassend beraten und ter im Autohaus aktiv auf Versisogar fahrzeugspezifische Versi- cherungsangebote an! (mso)

fßhren wir fachmännisch aus! Gärtnermeister H. Schwebel Telefon 0 61 03 / 8 75 50

BAUMFĂ„LLUNG GEWERBLICH Tel. 0 61 84 / 5 54 83 Farb- u. Raumgestaltung, Fliesen- u. Bodenlegearbeiten, (Parkett, Laminat, TeppichbĂśden)

Ausstattungsmaler Wennike Tel. 0 61 05 / 40 40 13, www.pinsel-fritze.de Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb hilft bei allen Problemen ums Dach zuverlässig – kurzfristig – preisgßnstig. www.dobler-bedachungen.de 06029/999427 o. 0171/5432499

Unterricht

5 weg oder

Geld zurĂźck!

GRATIS INFO-HOTLINE Rund um die Uhr!

*

0800-19 4 18 08 www.schuelerhilfe.de

Beratung vor Ort: Mo.-Fr. 15.00-17.30 Uhr Dietzenbach • City-Center / 3.OG • 06074 / 28 39 0 Dreieich-Sprendlingen • Frankfurter Str. 98 • Ăźber Computer-Shop • 06103 / 19 4 18 Heusenstamm • Frankfurter Str. 57 • Ăźber der Post • 06104 / 39 37 Langen • Bahnstr. 25 /3.OG • 06103 / 53 1 22 MĂśrfelden-Walldorf • Farmstr. 16-18 • Eingang LudwigstraĂ&#x;e • 06105 / 19 4 18 Rodgau • Eisenbahnstr.47 • unter der AOK • 06106 / 19 4 18 * Sondertarif: nur in teilnehmenden SchĂźlerhilfen, nur gĂźltig fĂźr den Tarif „5 weg oder Geld zurĂźck“; alle Tarifbedingungen unter www.schuelerhilfe.de/fuenfwegodergeldzurueck.

Weihnachtskrippen in Ihrer Nähe www.holzschnitzereien-sauer.de

Die ProďŹ s rund ums Lernen fĂźr Schule, Studium und Beruf

¡ Nachhilfeunterricht fĂźr jede Schulform von der Grundschule bis zum Abitur ¡ Gezielte Vorbereitung auf alle PrĂźfungen Frankfurter StraĂ&#x;e 8, 63303 Dreieich Tel./Fax: (0 61 03) 69 99 47 info@gisela-noll.de, www.gisela-noll.de

Einzelnachhilfe zu Hause qualifizierte Nachhilfelehrer R ATEST  b INF

Gessamtnote GUT (1,8) 007  Institut t2

fßr alle Fächer und Klassen

ra gung Au gus bef

weite Elt e des rn un

06106 - 6 26 96 88 w w w. a b a c u s - n a c h h i l f e . d e

Rehabilitation Schlaganfall

Hilfe bei Verkrampfungen Nach einem Schlaganfall kann das Halten eines Glases oder das Ankleiden zur HĂźrde werden. Jährlich erleiden 250.000 Deutsche einen Schlaganfall, was bei vielen zu andauernden Muskelverkrampfungen (Spastik) fĂźhrt. Oft zeigt sich dies in einem gebeugten Ellenbogen, einem gegen die Brust gepressten Arm und einer verkrampften Hand. Damit verbunden sind schmerzhafte Bewegungseinschränkungen und EntzĂźndungen. Bisher gibt es keine MĂśglichkeit, diese spastischen Lähmungen zu heilen. Therapieziel ist es, die Beweglichkeit zu verbessern und Schmerzen zu verringern. Neben der Physiotherapie wird mit antispastischen Medikamenten behandelt. Dr. Vogt und Prof. Jost haben gute Erfahrungen mit einem in Deutschland hergestellten BakterieneiweiĂ&#x;. Die Substanz wird gezielt in den betroffenen Muskel gespritzt. Dort blockiert sie

die Ăœbertragung der Nervenimpulse auf die Muskeln. Eine Injektion lockert so die Verkrampfung fĂźr drei bis sechs Monate. Die Behandlung wird von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Weitere Informationen: PD Dr. Thomas Vogt, Telefon: 06131-17 3272, thomas.vogt@unimedizinmainz.de oder Prof. Dr. Wolfgang Jost, Telefon: 0611-577430, jost.neuro@dkd-wiesbaden.de

Privatdozent Dr. med. Thomas Vogt von der Universitätsmedizin in Mainz: „Die Therapie mit Botulinumtoxin ist die Grundlage, auf der andere Therapien aufbauen kĂśnnen.“

Prof. Dr. med. Wolfgang Jost von der Deutschen Klinik fĂźr Diagnostik in Wiesbaden: „In der Nachsorge von Schlaganfallpatienten ist diese Option ein riesiger Fortschritt.“

Dreieich-Zeitung ab sofort auch in unsereP Offenbach-RXUQDO

Ihre Wochenzeitung fĂźr die Region

Verbreitung 185.000 Exemplare Preis bleibt gleich !!

Kleinanzeigen Bestellschein Tel.: 06106 / 28390-00 Fax: 06106 / 28390-10

private Kleinanzeige: bis zu 4 Zeilen = 8,00 ₏; je weitere Zeile = 2,00 ₏ gewerbliche Kleinanzeige: erste Zeile = 8,50 ₏; je weitere Zeile = 5,00 ₏ * Die Kleinanzeige bitte unter folgender Rubrik verÜffentlichen: O Gesuche O Stellenanzeigen O KFZ O Verkäufe O Immobilien O Verschiedenes

O Geschäftliches O Bekanntschaften

O Unterricht O Tiermarkt

Konzentrationsschwäche, Verwirrtheit, Stßrze:

Salzmangel bei älteren Menschen Viele ältere Menschen kennen Salzmangel. Das liegt zum Teil das: Man kann sich schlechter an entwässernden Medikamenten, konzentrieren, ist nicht mehr so aber auch daran, dass Senioren oft sicher auf den Beinen, vergisst nur wenig essen und trinken und schneller das eine oder andere. so zu wenig Elektrolyte zu sich nehmen. NatĂźrlich ist Doch dies muss nichts auch ein hemmungsmit dem Alter zu tun loser Salzkonsum haben, es kĂśnnte auch keine LĂśsung. Doch Natriummangel sein. die Sorge, man wĂźrde „Bereits ein leichter mit einem normalen Salzmangel“, erklärt Salzverzehr dem Dr. Dag SchĂźtz, FachBluthochdruck Tor arzt fĂźr Altersmediund TĂźr Ăśffnen, sind zin, „verursacht ähnin der Regel unbeliche Symptome wie grĂźndet. Nur rund 0,6 Promille Blut10% aller Bluthochalkohol.“ druckpatienten reaEine Studie belegt: gieren Ăźberhaupt auf ältere Menschen mit Foto: Creatas/VKS Kochsalz in der NahNatriummangel stĂźrzen etwa doppelt so oft wie Men- rung. „Wichtig ist eine ausgewoschen mit einem ausgeglichenen gene, frische Ernährung. Es sollte schmecken. Wenn es schmeckt, Elektrolythaushalt. Etwa jeder vierte ältere Patient, dann ist es gut“, so der Ratschlag den SchĂźtz behandelt, hat einen des Mediziners. (mso/dfd)

Bitte lesbar ausfßllen. (pro Zeile bis zu 30 Zeichen inkl. Wortzwischenräume und Satzzeichen) Fßr Chiffre-Anzeigen: Fßr alle Anzeigen:

Abholung der Zuschriften (+ 3,- â‚Ź) Belegexemplar per Post (+ 2,- â‚Ź)

Zusendung der Zuschriften (+ 6,- â‚Ź) * gew. Kleinanzeigen zzgl. gesetzliche MwSt.

Erscheinung, wenn nicht anders vereinbart, automatisch in der nächsten Ausgabe. Annahmeschluss fßr die jeweilige Ausgabe ist Montag 17 Uhr. Achtung: Es wird keine Rechnung erstellt! Bitte buchen Sie den entstandenen Betrag nach Anzeigenerscheinung von folgendem Konto ab: Name

Vorname

StraĂ&#x;e / Nr.

PLZ / Ort

Telefon

Konto-Nr.

Bankleitzahl

Geldinstitut

Datum

Unterschrift

Kleinanzeigen kĂśnnen auch unter „www.dreieich-zeitung.de“ direkt eingegeben werden! Alle Kleinanzeigen erscheinen auch auf unserer Homepage! GĂźnther Medien GmbH • Dreieich-Zeitung • Philipp-Reis-StraĂ&#x;e 7 • 63110 Rodgau-JĂźgesheim Telefon: 06106 / 28390-00 • Telefax: 06106 / 28390-10 • info@dreieich-zeitung.de


Nr.: 1122DZ

Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721 www.stewa.de oder in Ihrem Reisebüro

Regensburger Domspatzen

Bremen

****Hotel Münchner Hof Regensburg -Christkindlschifffahrt

Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands: 25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark

Hansestadt im Lichterglanz -****Hotel MARITIM Bremen

Mi 05.12. - Fr 07.12.2012 3 Tage ÜF EZZ € 45,-

Mit Weißwurstfrühstück im Bistro-Bus ins

€ 284,p.P.

weihnachtliche München

****Best Western Hotel Cristal direkt im Stadtzentrum

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 2x ÜN/Frühstücksbuffet im ****Hotel Münchner Hof in Regensburg • Christkindlschifffahrt inkl. 1 Glas Glühwein oder Kaffee und 1 Stück Stollen • Stadtrundgang Regensburg unter sachkundiger Führung • Konzertkarte PK 1 für die Regensburger Domspatzen im Auditorium maximum in Regensburg.

Mo 03.12. - Mi 05.12.2012 3 Tage ÜF EZZ € 55,-

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • sämtliche Rundfahrten • 2x ÜN im ComfortZimmer/Frühstückbuffet/2 alkoholfreie Getränke aus der Minibar/täglich akt. Tageszeitung/50% Rabatt für Tel.- und Faxgeb. im im ****Hotel MARITIM Bremen, direkt am Bürgerpark im „grünen Herzen“ der Stadt. Den Marktplatz mit den Bremer Stadtmusikanten oder das berühmte Schnoorviertel erreichen Sie in ca. 20 Gehminuten. Das

€ 299,p.P.

Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise - Christkindlschifffahrt. 2. Tag: Stadtrundgang - Adventskonzert mit den Regensburger Domspatzen. 3. Tag: Freizeit - Rückreise.

Weihnachtsidylle in der Hofalm

elegante Restaurant und die Bar laden zum gemütlichen Plausch ein. Alle Gästezimmer der Comfort-Kategorie sind ruhig in den oberen Etagen gelegen und mit Bad/Dusche, WC, Bidet, Radio, Kabel-TV, Telefon, Minibar, Tee-/ Kaffeeset und Wasserkocher ausgestattet. • Stadtführung Bremen unter qualifizierter, örtlicher Führung • Hafenrundfahrt Bremerhaven • Eintritt und Führung im Deutschen Auswandererhaus • Citytax. Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise - Stadtführung Bremen. 2.Tag: Freizeit. 3.Tag: Hafenrundfahrt Bremerhaven - Deutsches Auswandererhaus - Rückreise.

Auch als Tagesfahrt ab € 60,- p.P. buchbar!

TIPP: Künstler-

Weihnachtsmarkt

an der Münchner Freiheit in Schwabing Mittelaltermarkt auf dem Wittelsbacherplatz

Hamburg im Advent

****Hotel Hanneshof in Filzmoos

****sup.Hotel Lindner Hotel am Michel

Hotel

TIPP:

Winterzauber am Jungfernstieg

Mo 03.12. - Do 06.12.2012 4 Tage HP EZZ € 25,-

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 3x ÜN/Frühstücksbuffet im ****Hotel Hanneshof in Filzmoos im Ortszentrum. Alle Gästezimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Föhn, Safe und Minibar ausgestattet. Gemütliches Restaurant, bekannt für gute Hausmannkost. Wellnessbereich mit Hallenschwimmbad (6,5 x 12,5 m), Saunen, Whirlpools, Dampfbad, Tepedarium, Massageraum und Fitnessbereich. • 1x 3-Gang Wahlmenü mit Salatbuffet • 1x Advent-GalaDinner • 1x Buffetabend mit Schmankerln

Fr 07.12. - So 09.12.2012 Fr 14.12. - So 16.12.2012p.P.

€ 399,-

p.P.

3 Tage ÜF EZZ € 70,-

aus der Region • Rundfahrt Dachstein mit Reiseleitung • Pferdeschlittenfahrt zu den Hofalmen mit Besuch der „Weihnachtsidylle“ inkl. Eintritt Hofalm und Glühwein • 1x Kaffee und Kuchen im Hotel • Nutzung des Wellnessbereiches im Hotel. Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten!

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 2x ÜN/Frühstücksbuffet im ****sup.LINDNER Hotel Am Michel, zwischen dem Hamburger Michel (200 m), der lebendigen HafenCity, der berühmten Speicherstadt und den beeindruckenden St.-Pauli-Landungsbrücken (800 m) gelegen. Ca. 15 Gehminuten zu den Shopping-Arkaden in der Nähe des Rathauses. Alle komfortablen Zimmer verfügen über ein „offenes“ Bad oder DU mit separatem WC, Telefon, TV, Radio, Klimaanlage, Minibar und Safe. Zur

Reiseverlauf: 1.Tag: Anreise - München • 2.Tag: Weihnachtsidylle Hofalm • 3.Tag: Rund um den Dachstein: Schladming und Hallstadt • 4.Tag: Christkindlmarkt Nürnberg - Rückreise.

Termine 3 Tage ÜF

****DORINT Hotel Don Giovanni

bei Buchung bis 28.11.2012

Sofortbucherpreis

ab

€ 149,p.P.

anstatt € 199,-

Hotel

€ 45,-

Fr 14.12. - So 16.12.2012

€ 159,- anstatt € 209,-

€ 45,-

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bus (ohne Bistro) mit Bordservice • 3x ÜN/Frühstück im im ****Hotel DORINT Don Giovanni, im Herzen der Stadt. Die Straßenbahn (Haltestelle vor dem Hotel) bringt Sie in 7 Minuten in das historische Zentrum. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Klimaanlage.

Preis p.P. ab

****sup.Eurotel Victoria in Les Diablerets ****Ferienhotel Kaltschmid ***Hotel Tiroler Hof in Terenten ****Hotel HILTON Berlin Gendarmenmarkt ****Hotel HILTON Dresden

Brasserie, Restaurant und Café Bar. Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Solarium • halbtätige Stadtbesichtigung Prag (ohne Eintrittsgelder). Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreise nach Prag. 2. Tag: halbtägige Stadtbesichtigung Prag. 3.Tag: Rückreise.

Brügge, Brüssel & Gent ****Hotel NH Brügge im Stadtzentrum

Di 11.12. - Do 13.12.2012

EZZ

3 Tage ÜF EZZ € 75,-

Weihnachten Schweizer Bergwelt Seefeld/Tirol Südtiroler Bergweihnacht Berlin Dresden

5 Tage ------€ 295,------€ 144,-

gelegen und nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon und Minibar ausgestattet. Restaurant und Bar „1912“ im Hause.

Aufpreis pro Person, bitte gleich mitbuchen falls gewünscht Eintrittskarte Komödie im Bayerischen Hof (ohne Transfer) So-Do Fr-Sa

Kat.1 € 38,€ 40,-

EZZ

€ 149,- anstatt € 199,-

Reisen im ****STEWA-Bistro-Bus - Top Programme - Top Hotels 22.12.2012 22.12.2012 22.12.2012 23.12.2012 23.12.2012

€ 195,€ 195,€ 195,--€ 72,-

4 Tage € 245,----€ 245,€ 245,----€ 108,-

Walchsee im Kaiserwinkl

Mi 12.12.- Fr 14.12.2012

Weihnachten / Silvester 5 6 5 5 5

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus • Weißwurstfrühstück im Bus • 1/2/3/4 x ÜN/Frühstücksbuffet im familiengeführten ****Best Western Hotel Cristal direkt im Stadtzentrum von München

3 Tage € 195,€ 195,-

bei Buchung bis 28.11.2012

SOFORTBUCHERPREIS

Tage Termin ab Reise

Entspannung stehen ein WellFit-Center mit Fitnessraum, Sauna, Solarium und Dampfbad zur Verfügung. Schöne Bar. 2 Restaurants! Einrittsgelder nicht im Preis enthalten. Aufpreis pro Person bitte gleich mitbuchen: Stadtrundfahrt € 25,Möglichkeit zum Musicalbesuch

2 Tage € 145,€ 155,€ 145,€ 145,€ 155,€ 145,€ 145,€ 36,-

****Hotel Schick in Walchsee

Advent & Weihnachtsmärkte in Prag

3 Tage ÜF EZZ € 45,-

€ 249,-

****Best Western Hotel Cristal direkt im Stadtzentrum

Dauer Fr 07.12.2012 Sa 08.12.2012 So 09.12.2012 Do 13.12.2012 Fr 14.12.2012 Sa 15.12.2012 So 16.12.2012 EZ-Zuschlag

€ 664,€ 859,€ 474,€ 404,€ 499,-

€ 80,€ 100,€ 60,€ 160,€ 170,-

€ 834,-/1644,€ 1.044,€ 734,-/1434,€ 694,€ 499,-/1099,€ 619,€ 544,-/1324,€ 854,€ 614,-/1334,€ 944,€ 514,- / 1144,€ 664,€ 1264,€ 524,-/1234,€ 754,€ 1379,€ 534,-/1344,€ 884,€ 834,- /1984 € 1174,-

€ 60,- /130,€ 130,€ 100,-/200,€ 100,€ 80,-/190,€ 100,€ 85,-/205,€ 105,€ 120,-/265,€ 150,€ 75,-/190,€ 100,€ 230,€ 50,-/120,€ 60,€ 150,€ 100,- /300,€ 180,€ 100,-/250,€ 130,-

Fr 07.12. - Mo 10.12.2012 4 Tage HP EZZ € 20,-

€ 359,-

p.P.

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 3x ÜN/Frühstücksbuffet ****Hotel Schick in Walchsee • tägl. Mehrgang-Wahlmenü am Abend inklusive Salatbuffet und heimische und internationalen Käse vom Brett zum Abschluss • Sektempfang mit Begrüßung • Adventsfeier mit Geschichten und Gedichten • Rundfahrt Kaisergebirge (St. Johann - Kitzbühel Kufstein) mit sachkundiger Reiseleitung • Ausflug nach Innsbruck und Eintritt in die

Swarovksi Kristallwelten. Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten! Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreisetag • 2.Tag: Innsbruck Swarovski Kristallwelten • 3.Tag: St. Johann - Kitzbühel - Kufstein - Adventsfeier • 4.Tag: Reit im Winkl - Rückreise Aufpreis pro Person - bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Doppelzimmer Kategorie Komfort € 30,-

€ 319,-

p.P.

Weihnachten / Silvester (auch als Kombitermin buchbar) 6/12 8 6/12 6 5/11 6 5/11 6 5/11 6 5/11 6 11 5/11 6 11 5/12 7 5/11 6

22.12.2012 27.12.2012 22.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 23.12.2012 28.12.2012 23.12.2012 28.12.2012

Abtenau/ Salzburger Land Pörtschach a. Wörthersee Starnberger See Starnberger See Schwarzwald Schwarzwald Insel Rügen Insel Rügen Seebad Boltenhagen Seebad Boltenhagen Bregenz am Bodensee Bregenz am Bodensee Wallis/Schweiz Erzgebirge Erzgebirge Füssen im Allgäu Neuhofen a. d. Ybbs Neuhofen a. d. Ybbs Pontresina bei St. Moritz Pontresina bei St. Moritz

****Genuss- und Vitalhotel Moisl ****Parkhotel Pörtschach Hotel Seeblick in Bernried Hotel Seeblick in Bernried ***sup.Hotel Bosse in Villingen Schw. ***sup.Hotel Bosse in Villingen Schw. ****Hotel Seehotel Binz Therme ****Hotel Seehotel Binz Therme ****Seehotel Großherzog v. Mecklenburg ****Seehotel Großherzog v. Mecklenburg ****Hotel Messmer ****Hotel Messmer ***Hotel Good Night Inn in Brig ****Schlosshotel Klaffenbach in Chemnitz ****Schlosshotel Klaffenbach in Chemnitz ****Hotel Luitpoldpark in Füssen ****Relax Resort Hotel Kothmühle ****Relax Resort Hotel Kothmühle ***sup.Sporthotel Pontresina ***sup.Sporthotel Pontresina

REISE-INFOVERANSTALTUNGEN im Café Zimt / STEWA Reisezentrum Eintritt frei ! Anmeldung bitte unter Tel.: 06027 40972 1 Leistungen: • Reise im ****STEWA-BistroBus inkl. Begrüßungsfrühstück • 2x ÜN/Frühstücksbuffet im ****Hotel NH Brügge, ideal im Stadtzentrum von Brügge gelegen. Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Im Hotel befindet sich das Restaurant „Ter Boeverie“, in dem traditionelle belgisch-französische Küche serviert wird. • Stadtbesichtigungen

in Brüssel, Brügge und Gent mit sachkundiger Führung • Weihnachtsmarktbesuch in Brüssel, Brügge und Gent. Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten! Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreise - Stadtrundfahrt Brüssel - Freizeit • 2.Tag: Stadtbesichtigung Brügge - Freizeit • 3.Tag: Stadtrundgang Gent Freizeit - Rückreise

TERMINE 2012/2013

EVENT d’Azur & Ital. Blumenriviera Mi 12.12. 15.00 + 19.00 Uhr Côte Referent: M. Murza Do 13.12. 15.00 + 19.00 Uhr Insel Rügen - Hotel Binz Therme Do 27.12. 15.00 + 19.00 Uhr Toskanische Impressionen... Referent: M. Murza MS Astor - Transocean Kreuzfahrten Di 08.01. 15.00 Uhr Referent: Dirk Ingwer

Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum I Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390 Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de

DAS ERWARTET SIE IM NEUEN STEWA REISEZENTRUM:

STEWA Touristik Reisezentrum

Reisebüro 360°

Bistro-Café Zimt

Café Terrasse

STEWA Hotel

Lindigstraße 2 63801 Kleinostheim

11 Beratungsplätze für Flug-, Bus- und Seereisen

Genießen Sie unsere Frühstücks-, Kaffee- und Kuchenspezialitäten

Bei schönem Wetter geöffnet. Eisspezialitäten erwarten Sie

Hotelzimmer im ungewöhnlichen Design und Stoffe von Patricia Guilt

GmbH

STEWA Touristik Kleinostheim Lindigstr. 2 63801

STEWA Touristik GmbH Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim GmbH

Der STEWA Info-Brief

Der STEWA Info-Brief Angebots-Nr.:

Angebots-Nr.: MA0512

MA4711

Rock Symphonies

2012

David Garrett in Hannover Große Spanienin Hodenhagen Domicil Hotel • ****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert • inkl. Eintrittskartein Hannover Meer von David Garrett West-/Südwestkap - Gibraltar, und am Steinhuder Seefahrer, Traumstrände und in Hannover • Aufenthalt

und Portugalrundreise

ª

&+(535

Reedere ien ReiseverTouristikanbieter Moderat losungen ) ionen & Show-

Flamenco

€ 1934,p.P.

SAN SEBASTIAN bis xxxxxx.11  BURGOS  LEÓN  SANTIAGO DE COMPOSTELA  PORTO  LISSABON  ALGARVE bei Buchung RONDA  MARBELLA  GRANADA  SEVILLA  CÓRDOBA   TARRAGONA  MONTSERRAT Leistungen: - Do 19.04.12  BARCELONA Mi 18.04.• Reise im ****STEWA-Bistro-Busp.P. Unterbringung: • Lissabon: (2 ÜN) ****Hotel Sie wohnen in ausgewählten • Begrüßungsfrühstück im Bus 2 Tage ÜF, Olissippo Marques de Sa Hotels im ***und im Herzen der Stadt ****Bereich (Landeskategorie): • sämtliche Rundfahrten EZZ: € 20,-

Informationen

Mehrtagesfahrt

inkl. Begrüßungsfrüh• Reise im ****STEWA-Bistro-Bus WESTERN Dostück im ****BEST mit Bad Die Zimmer sind ausge• 1x ÜN/Frühstücksbuffet Hodenhagen. micol Hotel in Föhn, Telefon, TV und Radio eine oder Dusche/WC, verfügt über ein Restaurant, mit stattet. Das Hotel und einen Wellnessbereich Bar, eine Gartenterrasse Sauna und Dampfbad. Schwimmbad,

in Hannover. Anreise mit Aufenthalt Hotelbezug. • Am Anreisetag: nach Hodenhagen. und Freizeit. Weiterfahrtdie TUI ARENA nach Hannover in inkl. EintrittsAbends Transfer von David Garrett RückBesuch des KonzertesUhr. Nach der Veranstaltung 20.00 karte PK 1 um Hotel. transfer zum

• 16x Übernachtung/Frühstücksbuff et in guten *** und ****Hotels (Landeskategorie) • täglich Abendmenü oder Buffet SteinFahrtinandendasHotels • sachkundige, Vormittag Am örtliche, deutschsprachige Führungen Nordwestdeutsch• Am Rückreisetag: in San Sebastian, León, Santiago de Compostela, den größten Binnensee huder Meer, Porto, Lissabon,Rückreise. Anschl. Sevilla, Córdoba, Ronda und lands. Freizeit. Barcelona

• Portweinkellereibesichtigung gewünscht: in Porto Person. proVerkostung mitbuchen, falls Menü) 15,-mit • Besichtigung Bitte gleich des(3-Gang Gibraltar-Felsens€ inklusive Busfahrt im Hotel und Eintritt 1x Abendessen Grotte • Besichtigung Granada inklusive Alhambra Gärten Generalife, Kathedrale, Altstadt mit den

. 

 





• Carvoeiro: (1 ÜN) ****Hotel • Poitiers: (1 ÜN) ***Novotel Poitiers Tivoli Almansor, direkt Futurscope, in der am Strand Nähe des Themenparks Futuroscope • Sevilla: (1 ÜN) ****Hotel Gran • San Sebastian: (1 ÜN) ****Hotel Lar im Zentrum Mercure Monte • Marbella/Puerto Banus: (2 Igueldo, auf einem Felsen über ÜN) ****Hotel Andalucia der Stadt mit Blick Plaza, wenige Gehminuten zum aufs Meer Meer • Granada: (1 ÜN) ****Hotel Abades • Leon: (1 ÜN) ****Hotel Eurostars Nevada Palace, in Leon, zwischen dem zentraler Lage historischen Zentrum und den wichtigsten Zufahrts• Peniscola: (1 ÜN) ***Hotel Agora wegen zur Stadt gelegen, Spa & Resort, wenige Meter zum Strand und in • Santiago de Compostela: (1 ÜN) unmittelbarer Nähe ****Hotel Eurostars zur Altstadt San Lazaro, einmodernes Hotel zwischen dem Palast der • Santa Susanna: (2 ÜN) ****Hotel Kongresse und Ausstellungen de Galicia Montagut, in der gelegen Hotelzone, ca. 150 m zum Strand • Vila Nova da Gaia (Porto): (1 ÜN) ****Hotel Gaia, in • Orange: (1 ÜN) ****Hotel Park Inn, nahe der Nähe des Stadtzentrum der Weinberge der Côtes du Rhône

KOSTENLOSES ABO DES S T E WAINF O BR IEFE S UN T E R W W W. S T E W A . D E

Sonderauslo sung von je einer Seereise täglich um 13.00 und 17.00 Uhr bei Anmeldung per Karte

eiseve WArlosun g

62)257%8&+(535(,6 bei Buchung bis 15.02.2012

Mi 14.03. - Fr 30.03.2012 17 Tage HP , 6 € 460,( EZZ:

ª 62)257%8 € 229,€ 259,-

RKPLÄTZ E VICE AUF WUNSCH

GEGEN

WA . D

E

AUFPRE IS

STEWA Touristik GmbH • Lindigstraße 2 • 63801 Kleinostheim PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum Kleinostheim, Lindigstraße 2

Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten. Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post. Anruf genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an info@stewa.de


* Am 24.11.1979 eröffnete in München Euroindustriepark der erste Media Markt der Welt

*

Elektronikuhr Nie mehr Herd putzen Pyrolythische Selbstreinigung

15.000-Tassen-Herstellergarantie One-touch Funktion

50 Monate Hersteller-Garantie

für Cappuccino & Latte Macchiato

Extra großer Garraum mit 74L

Inkl. 3fach Teleskopauszug

33 MONATSRATEN

33 MONATSRATEN

NUR € 24.21

bei 0% effektivem Jahreszins

TE 701509 DE Kaffeevollautomat

NUR € 20.88

bei 0% effektivem Jahreszins

Competence 50.2 Einbau-Herd-Set

15 bar, vollautomatische Zubereitung von Kaffee und Espresso auf Knopfdruck, Milchdüse mit Ansaugfunktion und 3fach Wirbelkammerprinzip für besten Milchschaum, automatisches Reinigungsund Entkalkungsprogramm, innovative Brühtechnik mit aromaPressure-System, hochwertiges Keramikmahlwerk, schnelle erste Tasse < 40s, 2.1L Wassertank, ohne Deko. Art.Nr.: 1461135

ThermiC°Air-Konvektionssystem für schnelleren und energieeffizienteren Garprozess, elektronische Temperaturregelung, Versenkknebel, Edelstahl mit Antifingerprint, Bräter-/Zweikreiskochzone, Art.Nr: 1416340

TEN. 2. GANZ OHNE ZUSATZKOS SZEITRAUM BIS 29.12.201 ION AKT . 330 € AB TE DUK MONATE LAUFZEIT. ALLE PRO 0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

Abnehmbarer 0.8L-Glaskrug

Nur 6 Liter Wasserverbrauch*

Edelstahlmesser

Auch integrierbar erhältlich als SN 55 M 508 für 529,-

aquaStop® Lebenslange Garantie gegen Wasserschäden

Genio Standmixer 2 Geschwindigkeitsstufen, zusätzliche Pulsstufe, 4-flügliges Edelstahlmesser, Art-Nr.: 1443929

33 MONATSRATEN Antikalkfilter herausnehmbar und abwaschbar Gebürsteter Edelstahl

NUR € 15.12

bei 0% effektivem Jahreszins

SN 45 M 508 EU Unterbau-Geschirrspüler 5 Programme, varioSpeed-Zeitverkürzung, varioKörbe, Startzeitvorwahl & Restzeitanzeige, durchschnittlicher Verbrauch/Jahr 262kWh & 1680L, *im Eco50°C-Programm, Art-Nr.: 1568300

Genio 1,2L Wasserkocher

Auch als Unterbaumodell SMU 57 L 15 EU erhältlich

1,2 Liter Inhalt, 2400 W, Abschaltautomatik, Innenbeleuchtung, Art-Nr.: 1443926

Bequem & Platz sparend Vario-Schublade Inkl. Zerkleinerer & Schneebesen 4-Klingen-Messer

33 MONATSRATEN

NUR € 13.91

bei 0% effektivem Jahreszins

SMI 57 L 15 EU Einbau-Geschirrspüler Platz für 13 Maßgedecke, 5 Spülprogramme, varioSpeed-Zeitverkürzung, Glasschutz-Technik, Dosierassistent, Startzeitvorwahl & Restzeitanzeige, durchschnittlicher Verbrauch/Jahr 294kWh & 3300L, Art.Nr: 1595338, 1607053

MQ 67170 Stabmixer mit Zubehör

Auto-Open-Trocknung für perfekte Trockenergebnisse

Spülmaschinengeeignete Teile, 2.6m-langes Profispiralkabel, Turbotaste, 750 W, Art-Nr.: 1532461

Komfortabel

Timer mit Signal am Ende der Garzeit

Salznachfüllung in der Tür

1 Esslöffel Öl für 1kg Pommes Gesundes Kochen & Fritieren

3D-Besteckschublade Bequem & übersichtlich

GH 8002 ActiFry Plus Friteuse Heißluftgebläse und -zirkulation, Fritiergut-Fassungsvermögen 1.2kg, Reinigung: Easy Clean System = Fritierbehälter & -korb spülmaschinengeeignet, komfortables Fritieren & Kochen ohne Umrühren und ohne unangenehme Gerüche, Leistung: 1450 Watt, Art-Nr.: 1389486

33 MONATSRATEN

NUR € 34.52

bei 0% effektivem Jahreszins

G 5630 SCU 3D Einbau-Geschirrspüler Extrakomfort-Korbgestaltung, Turbo-Funktion mit bis zu 50min schnellere Laufzeit, sehr leise: nur 43dB, 14 Maßgedecke, Profi-Pumpe für variablen Sprühdruck, Waterproof-System, AutoSensor, Perfect GlassCare, durchschnittlicher Verbrauch/Jahr 237kWh & 2800L, Art.Nr: 1443312


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

Einfach zu bedienende Milchdüse 19 bar Druck

Elektronik-Uhr

für heißen Kaffee-Genuß

Aluminium Gehäuse

Inklusive

50.NESPRESSO GUTHABEN und Welcome Pack mit a)

Bequem

16 Nespresso Varietäten Espresso, Lungo und Decaffeinato

Backwagen mit softEinzug

Versenkbare Drehregler

33 MONATSRATEN

NUR € 10.-

bei 0% effektivem Jahreszins

EN 450 CW Nespresso-Kapselmaschine Betriebsbereit in nur 25 Sek., 1.4L-Wassertank, Entkalkungsalarm, Drehknöpfe mit jeweils 5 voreingestellten Füllmengen für Espresso und Lungo, flexible Tassenabstellfläche, auch in rot als Krups XN 8006, ohne Deko, Art.Nr: 1521099 a)

Vom 19.10.2012 bis zum 13.01.2013 erhalten Sie beim Kauf einer Nespresso Essenza 30 € und beim Kauf aller anderen Nespresso Maschinen 50 € Guthaben auf Ihr Nespresso Kundenkonto gutgeschrieben. Siehe Aktionsbedingungen auf der Teilnahmekarte.

33 MONATSRATEN

Auto-Cappuccino-Düse für perfekten Milchschaum

NUR € 21.18

bei 0% effektivem Jahreszins

Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

EQ 251 E 12 OL Einbau-Herd-Set

65-111mm möglich

Herd mit 3D Heißluft plus, Ober-/Unterhitze, Umluftgrill-.System, Vario-Großflächengrill, automatische Schnellaufheizung, 67l Backofenvolumen, auch mit 3-fach Vollauszug Plus als EQ 251 E 11 OL erhältlich, Kochfeld mit Bräter-/Zweikreiskochzone, Art.Nr: 1578821, 1578116

Elektronikuhr

33 MONATSRATEN

Exklusiv bei Miele: PerfectClean einzigartige Antihaft-Eigenschaften

NUR € 18.15

bei 0% effektivem Jahreszins

C5 Kaffeevollautomat

Made in Germany

15 bar Pumpendruck, intelligentes Vorbrühsystem, 2 Tassen in einem Brühvorgang, Symbol-Display, Kaffeestärke in 3 Stufen einstellbar, Kaffeewassermenge programmierbar, 1.9L-Wassertank, selbstreinigend auf Knopfdruck, ohne Deko, Art. Nr.: 1364725

auf 20 Jahre Lebensdauer ausgelegt

Automatische Mahlradanpassung

33 MONATSRATEN

NUR € 27.24

bei 0% effektivem Jahreszins

H 4710 B Edelstahl Einbau-Backofen 76l XXL-Garraum – größter am Markt, 8 Betriebsarten, Edelstahlfront mit CleanSteel-Oberfläche: deutlich weniger Fingerabdrücke, robuster und komfortabler FlexiClip-Vollauszug, Art.Nr: 1304785

33 MONATSRATEN

NUR € 34.82

bei 0% effektivem Jahreszins

TES 71355 DE Kaffeevollautomat Senso Flow Heizsystem, 2,1 l Wassertank, 300g Bohnenbehälter, Keramik Mahlwerk, 19 bar, Art-Nr.: 1587019

4fach Induktion mit PowerBoost

Elektronikuhr Exklusives Direkt-Tasten-System perfekte Kaffeespezialitäten und Kakao

3fach Teleskop-Auszug Bequemes Beladen

Versenkbare Drehregler

33 MONATSRATEN

NUR € 27.24

bei 0% effektivem Jahreszins

HND 1065 N Einbau-Herd-Set Herd mit 5 Betriebsarten, 3-D Heißluft, Grill, Umluftgrillen, Ober-/Unterhitze, automatische Schnellaufheizung, 67L Backofenvolumen, Induktionskochfeld mit automatisch zuschaltender Bräterzone, Sicherheitsabschaltung, Kindersicherung, Art.Nr: 1432667

TFT Farb Display Extra grosses Sensor-Bedienfeld

Schokolade-Funktion

33 MONATSRATEN

Spülmaschinenfester Milchbehälter

NUR € 60.58

bei 0% effektivem Jahreszins

ESAM 6900 Kaffeevollautomat Direkttasten für Cappuccino, Latte Macchiato, Caffe Latte, heiße Milch, Long Coffee, 1und 2 Tassen und Trinkschokolade, herausnehmbare Brühgruppe, 250 g Bohnenbehälter, leises verstellbares Kegelmahlwerk, 1,4 l Wassertank, einstellbare Kaffeestärke und Temperatur, 14 cm hoher Auslauf für Latte- Gläser, ohne Deko, Art-Nr.: 1465129


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

Startzeitvorwahl & Restzeitanzeige Extragroßes LCD-Display

Inverter Direct Dive ohne Keilriemen

3 Fleckenprogramme

super leise & langlebig

Erde+Sand, Gras, Schweiß

10 Jahre Hersteller-Motorgarantie

zeigt alle wichtigen Informationen

Vario-Trommelsystem Beste Waschergebnisse + Schonung der Wäsche

33 MONATSRATEN

33 MONATSRATEN

NUR € 10.57

bei 0% effektivem Jahreszins

WMB 71632 PTE 7kg-Waschmaschine

33 MONATSRATEN

NUR € 14.82

bei 0% effektivem Jahreszins

F 1496 QD 1 7kg-Waschmaschine

Mengenautomatik, Kindersicherung, Wasserschutzsystem, Schnellwäsche-Funktion, Baby Care-Programm, nur 54cm tief, durchschnittlicher Verbrauch/Jahr 194kWh & 9020L, Art.Nr: 1421846

NUR €

bei 0% effektive

WAQ 2844 S 7kg-Waschmaschi

Digitales Display mit Restzeitanzeige & Startzeitvorwahl, Aqua Stop Sicherheitsschlauch, intelligente Beladungserkennung, 6 unterschidliche Trommelbewegungen, durchschnittliche Verbrauch/Jahr 171kWh & 10000L, Art.Nr: 1635983

Großes Display, Restzeitanzeige & Endezeitvorwahl, An VarioPerfect: zeit- oder energieoptimierte Programme Trikot, Wolle-/Handwäsche, durchschnittlicher Verbrau Art.Nr: 1532382

Startzeitvorwahl & Restzeitanzeige SoftDry-Trommelsystem

Elektronische Feuchtemessung 7kg-Edelstahltrommel

Self Cleaning Condenser

33 MONATSRATEN

VHC 760 BT 6kg-Kondenstrockner 4 feuchtegesteuerte Trockenprogramme sowie zusätzliche zeitgesteuerte Programme, Programme: Hemden-, Wolle- sowie 40 Min. Kurzprogramm, Schontrocknen, Knitterstop-Abkühlphase, Verbrauch (bei 6 kg, 1.400 U/Min. vorentwässert): 3,36 kWh Strom, Maße (H x B x T): 85 x 60 x 60 cm. Art.Nr.: 1323897

Inkl. Mini-Turbobürste, Parkettbürste & langer Fugendüse

Lavatherm T 65270 AC 7kg-Kondenstrockner

4 Jahre Hersteller-Garantie

M 3200 BG 1 2000W Bodenstaubsauger elektronische Saugkraftregulierung, Teleskoprohr, Park-/Verstausystem, Dualausblasfilter (Schaumstofffilter & Flies), 3 Jahre Herstellergarantie, Art.Nr: 1590614

NUR €

bei 0% effektive

WT 44 W 16 Kondenstr

Elektonische Feuchtemessung, Trommelreversierung für knitterfreiere Wäsche, Schontaste für empfindliche Textilien, Verbrauch (bei 7 kg Baumwolle schranktrocken, 1.400 U/Min. vorentwässert): 3,35 kWh Strom, Art.Nr.: 1368360

Trockenprogramme für Baumwolle, Pflegeleicht, Synth Mehr Stabilität und Laufruhe, Knitterschutz nach Prog

Compressor-Technologie gründliche Staubaufnahme bei niedrigem Stromverbrauch

2000 Watt

2000 Watt

33 MONATSRATEN

NUR € 11.18

bei 0% effektivem Jahreszins

FC 9150 Performer Staubsauger Softrollen, TriActiveDüse, Hepafilter, Teleskoprohr, Tragegriff, 4L Beutelvolumen, 3fach Zubehör, 9m Aktionsradius, Art-Nr.: 7071115

VSZ 4G 1400 Bodenstaubsauger Elektronische Saugkraftregulierung, 10m Aktionsradius, Park- und Abstellhilfe, Ultra AIR II Hygienefilterung, Teleskoprohr mit Clip-Verschluss, umschaltbare Rollendüse mit Metallsohle, Art.Nr: 1586974


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

aquaStop® Lebenslange Garantie gegen Wasserschäden

AquaStop Lebenslange Sicherheitsgarantie vor Wasserschäden

50% weniger Bügelaufwand

Stufenlose Mengenautomatik Hilft Wasser sparen

durch SteamCare-Bedampfungssystem

Exklusiv bei Miele

8kg Vario-Soft-Trommel

33 MONATSRATEN

16.64

em Jahreszins

patentierte Schontrommel

33 MONATSRATEN

NUR € 19.97

bei 0% effektivem Jahreszins

WM 16 S 443 8kg-Waschmaschine

ine

nzeige für Überdosierung, , Sonderprogramme Extra kurz 15`, uch/Jahr: 174kWh & 8140L,

NUR € 37.85

bei 0% effektivem Jahreszins

W 5877 WPS Edition 111 8kg-Waschmaschine

Durchschnittlicher Verbrauch/Jahr: 10.500 Ltr. Wasser und 189 kWh Strom, basierend auf 220 Waschvorgängen/Jahr, Art-Nr.: 1318770

Edelstahl-Laugenbehälter, Sonderprogramme, Imprägnieren, Outdoor, Federbetten, Dunkles/Jeans, Express 20min, Maschine reinigen, AutoClean-Einspülkasten, Startzeitvorwahl, Restzeitanzeige, durchschnittlicher Verbrauch/Jahr: 192kWh & 11220l, Art.Nr: 1585595

Typisch Miele Auf 20 Jahre Lebensdauer getestet

7kg Waschen & 4kg Trocknen Typisch Miele Perfect Dry für optimale Trockenergebnisse

19.36 em Jahreszins

33

MONATSRATEN

61 ockner

(0,48 kWh/kg)

NUR € 27.24 bei 0% effektivem Jahreszins T 8801 WP Homecare XL 7kg-Kondenstrockner

hetik, Warm 20 min., Antivibration Design: grammende: 120 min., Art-Nr.: 1592312

Patentierte Schontrommel, Trommelreversierung, Sonderprogramme Finish Wolle, Express, Jeans, Lüften warm/kalt, Startzeitvorwahl, Restzeitanzeige, Summer, Trommelbeleuchtung, emaillierte Gehäusefront, Art.Nr: 1443887

Bis zu 13m Aktionsradius integrierte flexible Schlauchverlängerung

Selbstreinigender Condenser

33 MONATSRATEN

NUR € 29.67

bei 0% effektivem Jahreszins

WVH 28540 Waschtrockner Kindersicherung, Vollwasserschutz, Schaumerkennung, Beladungsempfehlung, Restzeitanzeige und Endzeitvorwahl, 32cm Trommelöffnung, praktische Selbstreinigung des Kondensers, Maße (HxBxT): 84.2 x 60 x 62cm, Art.Nr.: 1439402

BionicFilter für Geruchsabbau

Ausgezeichnete Dauerfiltration nimmt Allergene auf = reinere Abluft

nach dem Vorbild der Natur

Extralange & flexible Fugendüse für schmale Nischen

Animal 360 Düsen-Set

Ball™ Technologie dreht auf dem Punkt

tierhaarspezifische Lösung für alle Böden

S 8 Duoflex sprintblau Bodenstaubsauger Made In Germany, Power-Motor mit max. 2200 Watt, elektronische Saugkraftregulierung durch Plus/Minus-Fußsteuerung, Edelstah-Teleskoprohr, beidseitiges Parksystem zur Aufbewahrung, Rundum-Möbelschutzleiste, Art.Nr: 1601236

BSGL 5 ZOODE ProAnimal Bodenstaubsauger Compressor-Technology, innovative ProAnimal Turbobürste & Hartbodendüse, 15m Aktionsradius, AIR Clean HEPA Hygienefiltersystem, 4 Lenkrollen, Teleskoprohr, Art.Nr: 1587068

33 MONATSRATEN

NUR € 11.48

bei 0% effektivem Jahreszins

DC 37 Clean Tidy Beutelloser Staubsauger 1.300 Watt max. Leistung, geringeres Betriebsgeräusch, 2 Liter Behälterkapazität, 10 m Aktionsradius, 5 Jahre Herstellergarantie. Art.Nr.: 1600989


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

No-Frost-Technologie

Großes Volumen mit 305l Nutzinhalt

Nie wieder abtauen

Edelstahltüren SmartFrost-System

Leichtes Türöffnen über Luftkanal-System

213L Kühlen

Super sparsam

220L Nutzinhalt

90L Gefrieren

33 MONATSRATEN

NUR € 10.88

bei 0% effektivem Jahreszins

BIAAA 13 X Kühl-/Gefrier-Kombi 3 Glasablagen, 2 Gemüseschubladen, Gefrierteil: Gefriervermögen: 2 kg in 24 Std., Lagerzeit bei Störung: 19 Std., Maße (HxBxT): 187 x 60 x 65,5 cm, Verbrauchswert/Jahr: 224 kWh/Jahr, ohne Deko. Art.Nr.: 1573912

33 MONATSRATEN

33 MONATSRATEN

NUR € 18.15

bei 0% effektivem Jahreszins

GSN 33 VW 30 Gefrierschrank

NUR € 25.73

bei 0% effektivem Jahreszins

GP 3013-20 Gefrierschrank

Konstante Temperatur durch intelligente Sensortechnik, Elektronische Temperaturregelung über LED ablesbar, 2 Intensiv-Gefrierfächer mit Glasablagen und transparenter Klappe, 5 transparente Gefriergut-Schubladen, Maße (HxBxT): 176 x 60 x 65cm, Art.Nr: 1532322

MagicEye mit LCD und graphischer Temperaturanzeige, akustisches und optisches Warnsignal, Lagerzeit bei Störung 34 Stunden, 24kg Gefriervermögen in 24 Stunden, Maße (HxBxT): 155.5 x 69.7 x 78.5cm, ohne Deko, Art.Nr: 1511934

Urlaubs-Funktion

2 getrennte Kältekreisläufe

senkt Stromverbrauch bei Abwesenheit

LED-Innenbeleuchtung

No-Frost-Technologie nie wieder abtauen

Edelstahl-Türen 380L Kühlen

2,01 cm

190L Gefrieren

33

MONATSRATEN

NUR € 23.bei 0% effektivem Jahreszins KG 39 EAI 41 Kühl- / Gefrier-Kombi

247L Kühlteil und 89L Gefrierteil, Abtau-Automatik im Kühlteil, Urlaubsschaltung , dynamische Kühlung durch Innenventilator, optische und akustische Warnung bei unzulässigem Temperaturanstieg, Maße (HxBxT): 201 x 60 x 65cm, ohne Deko, Art-Nr.: 1578811

33

MONATSRATEN

NUR € 24.21

bei 0% effektivem Jahreszins

HRF 628 DS7 SideBySide-Kombi LC-Dispay, elektronische Steuerung, Sicherheitsglasabstellflächen, manueller Eiswürfelbereiter, Stromverbrauch/Jahr 365kWh, Maße (HxBxT): 179 x 90,8 x 69cm, ohne Deko, Art.Nr: 1426150


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

Ionen-Funktion

In nur 2 Min. betriebsbereit

2200 Watt

Eco Funktion 20% Energieersparnis

6Bar Dampfdruck

HD 710 solo Haartrockner 3 Heizstufen, 2 Gebläsestufen, Kaltstufe, Stylingdüse, abnehmbares Lufteinlaßgitter, Art-Nr.: 1317677

GV 8461 Pro Express Turbo Dampfbügelstation Extra Dampfstoß bis 260g, Autoclean Bügelsohle, jederzeit nachfüllbar, abnehmbarer 1.8L-XXL--Wassertank, Anti-Kalk- System, Transportsicheurng, Kabelfach, Art-Nr.: 1518913

Passend dazu Für alle Braun-Rasierer mit Reinigungsstation Sonderpack 4+1

CCR 4+1 Reinigungskartusche

Braun Sonic-Technologie

Inkl. Textil-Protect-Sohle

für eine feinere Rasur

50min. Betriebszeit

Art-Nr.: 1296870

SI 18890 Dampf-Bügeleisen 2400 W, 400 ml Wassetank, Anti-Kalksystem, 120g vertikal, Dampfstoß, Art-Nr.: 1062685

Inkl. Reinigungs- & Ladestation

33

MONATSRATEN

Perfekte Zahnzwischenraumreinigung

NUR € 10.-

bei 0% effektivem Jahreszins

Series 7 - 795CC Herren-Rasierer Voll abwaschbar, für Netz/ Akku Bertieb, Ladezeit 1 h, Lithium- Ionen- Akku, fexileler Scherkopf, inkl. hochwertigem Lederetui, Art-Nr.: 1585429

HX 8111/12 Airfloss

Hauttypenbestimmungsfunktion Dauerhaft seidig glatte Haut

Patentierte Technologie, abgewinkelte Düse mit leicht zu platzierender Spitze, Lithium-Ionen-Akku, weniger als 1 Teelöffel Flüssigkeit für eine komplette Mundspülung, automatische Selbstauschaltefunktion nach 4 Min., Art-Nr.: 1591099

2 in 1 Munddusche & Zahnbürste

Laser-Haarentfernung

Verbesserung der Zahngesundheit 3D-Reinigungstechnologie

33 MONATSRATEN

NUR € 15.12

bei 0% effektivem Jahreszins

IPL Venus Naked Skin Laser-Haarentferner IPL- Intense Pulsed Technologie, geeignete Anwendungsbereiche sind Beine, Unterarme, Bikinizone und Gesicht, mit Aktivierungsgel für eine effektivere Haarreduktion - leitet das Licht verbessert in die Haut, Art.Nr.: 1585430

ProfCare 3000 inkl. Kulturtasche Elektr. Zahnpflege-Center 40.000 Pulsationen/Min., 8.800 Rotationen, 2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen, Andruckkontrolle, Ladestation mit Bürstenkopfaufbewahrung, Ni-MH -Akku mit Ladeanzeige, Art-Nr.: 1584950


0% EFFEKT. JAHRESZINS. 33 MONATE LAUFZEIT. ALLE PRODUKTE AB € 330. AKTIONSZEITRAUM BIS 29.12.2012. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN.

Problemloses Herstellen verschiedenster Teigarten

Multifunktionsarm mit 3 Antrieben

Neuer Motor 1600 Watt

33

MONATSRATEN

Inkl. Glas-Mixer & Schnitzler

NUR € 13.61

bei 0% effektivem Jahreszins

MUM 86 A Professional Küchenmaschine 7 Schaltstufen, Momentschalter, Kabelaufrollautomatik, inkl. Knethaken, Schlag- & Rührbesen, Gehäuse aus Aluminium-Druckguss, 5.4L Fassungsvermögen, transparenter Deckel mit Einfüllöffnung, Art-Nr.: 1152804

Der NH-P 80 G1 entzieht Geweben bereits bei niedrigen 45 °C schonend die Feuchtigkeit, damit sind ab sofort auch hitzeempfindliche Textilien wie Nylon, Wolle und Seide trocknergeeignet, gehört zu den schnellsten Wärmepumpentrocknern auf dem Markt

33 MONATSRATEN

Inverter- & Wärmepumpentechnik für höchste Effizienz

8kg-Schontrommel mit LED-Innenbeleuchtung

NUR € 24.21

bei 0% effektivem Jahreszins

NH-P 80 G1 Kondenstrockner LED-Display, Restzeitanzeige, Startzeitvorwahl, Kindersicherung, Programmendesignal, Programm für Wolle, Seide & Dessous, Mischwäsche, mit nur 65dB einer der leisesten Trocknern am Markt, Art.Nr: 1585094

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Dietzenbach Offenbacher Strasse 9 • 63128 Dietzenbach Tel.: 06074/6966-0 stenlos Parken

2 Std ko

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10 - 20 Uhr

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


DZ_Online_047_F