Page 5

Dreieich-Zeitung, 10. Mai 2012

Seite 5 G

Regionales Ausstellung über Migranten Langen (DZ/hs) – Die jüngere Migrationsgeschichte hierzulande steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Erfolgsgeschichten – Gesichter einer gelungenen Integration in Stadt und Kreis Offenbach“, die ab Donnerstag (10.) im Rathaus zu sehen ist. Diese zeigt mit kurzen Begleittexten versehene Fotos von

Freie Plätze bei Langener Ferienofferten

Menschen mit Zuwanderungshintergrund aus unterschiedlichen Bereichen und Generationen, die in Langen und Umgebung ein neues Zuhause gefunden haben. Zur Eröffnung sprechen Langens Bürgermeister Frieder Gebhardt, Muhammed Inan für den örtlichen Ausländerbeirat, Tuna Firat, der Vorsitzende des

Kreisausländerbeirates, und Mechthild Gunkel vom Deutsch-Türkischen-For um Stadt und Kreis Offenbach. Der Gitarrist Cüneyt Yildirim wird den Abend musikalisch untermalen, anschließend kann die Ausstellung bis Freitag (25.) während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses begutachtet werden.

SSG-Radler sind „Naturfreunde“: Schützen schwer auf Tour Info-Offensive laden ein Langen (DZ/hs) – Die Radlergruppe der SSG führt an allen noch folgenden Dienstagen im Mai Rundfahrten unterschiedlicher Länge durch, die jeweils um 15 Uhr am Clubhaus, An der Rechten Wiese, beginnen und nach Mörfelden (15.), zum Brauhaus in Hassloch (22.) beziehungsweise auf die Offenbacher Rosenhöhe (29.) führen. Zudem stehen an allen Samstagen ab 14 Uhr „gemütliche Touren ins Blaue“ sowie am Sonntag (13.) ein Trip nach Seligenstadt inklusive Einkehr ins „Kleine Brauhaus“ auf dem Programm, Treffpunkt hierfür ist um 9 Uhr, Gäste sind willkommen, weitere Infos gibt’s unter der Rufnummer (06103) 22469.

Egelsbach (DZ/hs) – Die örtlichen „Naturfreunde“ bereichern am Samstag (12.) von 9 bis 12 Uhr den Wochenmarkt auf dem Kirchplatz mit einem Info-Stand, um Interessierte über ihre Organisation und deren vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung aufzuklären. Am Sonntag (13.) kann man ab 14 Uhr das Naturfreundehaus „Waldheim“ sowie das umliegende Areal inklusive Kinderwerkstatt und Barfußpfad unter die Lupe nehmen. Als besondere Attraktion wird wieder Wolfgang Müller vom Nabu Rüsselsheim/Raunheim seine Feuersalamander vorführen und auch einiges über Hirschkäfer berichten.

Neu-Isenburg (DZ/ba) – Die Schützengesellschaft 1961 lädt zu zwei Veranstaltungen auf dem Vereinsareal in der Offenbacher Straße 230 ein. Das Königsschießen beginnt am Samstag (12.) um 14.30 Uhr. Das „Glücksschießen für Jedermann“ steht am Vatertag auf dem Programm. Die Veranstaltung am Donnerstag (17.) findet in der Zeit von 11 bis 16 Uhr im Schützenhaus statt. Geschossen wird wie immer Luftgewehr aufgelegt auf Glücksscheiben. Die Punktbesten erhalten einen Pokal, die mit den niedrigsten Zahlen eine Medaille. Geschossen werden darf ab zwölf Jahren. Ein Altersnachweis ist erforderlich.

1. Ihr Schmuck wird sofort vor Ihren Augen ausgewertet und unverbindlich geschätzt 2. Sie müssen bei uns nichts Neues kaufen 3. Das Geld wird sofort und bar ausbezahlt 4. Ehrliche Beratung: 100% seriös und diskret 5. Keine versteckten Kosten

Langen (DZ/hs) – Noch freie Plätze stehen für Kinder im Grundschulalter sowohl beim Sommerferienspaß im „Schuki“-Haus als auch bei den Ferienspiele an der Rechten Wiese zur Verfügung. Die erstgenannte, „Olympia im Schulkinderhaus“ betitelte Aktion läuft vom 2. bis 20. Juli montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr und beinhaltet unter anderem eine Spaßolympiade, ein Sportfest und das traditionelle Fußballturnier, aber auch Kreativität und Musik kommen hierbei nicht zu kurz. Die Ferienspiele an der Rechten Wiese (23. Juli bis 10. August) wiederum stehen unter dem Motto „Ritter und Prinzessin – ein Leben wie im Mittelalter“, warten beispielsweise mit Kochen und Hüttenbau auf und dauern montags bis freitags von 9 bis 15.30 Uhr. Eine Frühbetreuung ab 8 Uhr ist allerdings möglich. Die Betreuungsgebühren betragen für beide Offerten pro Woche 40 Euro zuzüglich 12,50 Euro für das Mittagessen. Das zweite Kind einer Familie ist für 10 Euro (plus 12,50 Euro fürs Mittagessen) dabei, ab dem dritten Kind muss nur noch der Mittagstisch bezahlt werden. Eine wochenweise Anmeldung ist möglich, Anmelde-

schluss ist der 1. Juni. Formulare sind im Schulkinderhaus, Pestalozzistraße 3, erhältlich, können aber auch im Internet

(www.langen.de) heruntergeladen werden. Weitere Infos gibt’s unter der Rufnummer (0176) 85262249.

DZ_Online_019_E  
DZ_Online_019_E  

CDU und AL beim Thema „Gymnasium“ uneins Anzeigen-Hotline: 06105 98023-0 Die Sonnen-, Wind- & Sichtschutz-Experten Ausgabe Nr. 19 E Bade...

Advertisement