Page 1

Dreieich-Zeitung Stadtnachrichten Neu-Isenburg Donnerstag, 2. Mai 2013

Ausgabe Nr. 18 C Sportlich aktiv: Training fĂźr Gruppen lockt wieder in den Sportpark Seite 4

Ă–ffentliches Lob: Kreis zeichnet ehrenamtlich engagierte BĂźrger aus

Sonderthema: SchĂśner Leben und Wohnen

Seite 1 G

Anzeigen-Hotline: 06106 28390-00 Kickers: Trainer Schmitt setzt im Saisonfinale auf junge Kräfte

Seite 14

Seite 2 G

„Es muss leiser werden“

Flohmarkt fĂźr guten Zweck

Initiative stellt Konzept kontra Fluglärm vor MĂśrfelden-Walldorf/Neu-Isenburg (ba) – Die seit 2001 bestehende „Initiative Zukunft RheinMain“ (ZRM) sieht sich durch den Flugbetrieb seit ErĂśffnung der Nordwest-Landebahn am Frankfurter Flughafen in ihrem Einwand bestätigt, dass der Ausbau des Flughafens nicht raumverträglich ist - und hält auch mit ihrer Positionierung zum aktiven Schallschutz an dieser Auffassung fest. Dies erklärten die Sprecher der Initiative, zu denen auch der GroĂ&#x;-Gerauer Landrat Thomas Will zählt, nach einer Sitzung des Gremiums, in der ein innovatives Lärmminderungskonzept einstimmig beschlossen worden sei, meldet der Kreis.

A

ngesichts der geplanten Steigerung der Flugbewegungszahlen bekräftigen die Kommunen darin ihren Standpunkt, dass schon die heutige Fluglärmbelastung zu hoch sei und fordern: „Es muss leiser werden!“ Der Entwurf des Lärmaktionsplanes zeige, dass die Bestrebungen des Landes Hessen zur Lärmminderung unzureichend seien. „Aus diesem Grund“, so das Sprechergremium, „hat die ZRM ein eigenes Konzept erstellt, das die Mindestforderungen der in der Initiative zusammengeschlossenen GebietskĂśrperschaften fixiert. Die ZRM fordert die Bundesregierung, die hessische Landesregierung, die Fraport AG sowie die weitere Luftverkehrswirtschaft zur Umsetzung der Punkte auf.“ Durch das rechtskräftige Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in den Musterverfahren der der ZRM angehĂśrigen Kommunen Neu-Isenburg,

MĂśrfelden-Walldorf und RĂźsselsheim sei diesen Kommunen gegenĂźber der Planfest-

 

        

           

stellungsbeschluss und damit der Betrieb der Nordwestlandebahn mit seinen enormen Lärm- und Umweltauswirkungen bestandskräftig geworden. Weitere Kommunen wie etwa FlÜrsheim und zahlreiche Privatpersonen klagten aber noch gegen den Ausbau. Diese Klagen vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof wßrden alsbald wieder aufgerufen. Einige Musterklä-

ger hätten Verfassungsbeschwerde gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts eingelegt. Die ZRM werde diese Kommunen auch weiterhin unterstĂźtzen. Den steigenden Belastungen durch die Zunahme der Flugbewegungen sei durch LärmminderungsmaĂ&#x;nahmen entgegen zu wirken, die Ăźber das beim Bundesverwaltungsgericht erreichte Nachtflugverbot weit hinausgingen. Ohne Minderung der bestehenden Lärmbelastung seien weitere ErhĂśhungen der Flugkapazität strikt abzulehnen. So sei ein striktes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr von zentraler Bedeutung fĂźr den Schutz der Gesundheit und die Sicherung der Nachtruhe. Gefordert wird auch eine jährliche Fluglärmminderung um 0,4 Dezibel. Das Deutsche Zentrum fĂźr Luft- und Raumfahrt habe bestätigt, dass unter „optimalen technischen Voraussetzungen allein durch Verbesserungen am Fluggerät eine Reduzierung des Fluglärmpegels“ um 0,4 Dezibel realisierbar sei.

AUCH DAS BĂœCHSENWERFEN war eine der Spielstationen bei einem Fest anlässlich des 50. Geburtstages der Ludwig-Uhland-Schule in Gravenbruch, die derzeit von 184 Kindern besucht wird. Die Einrichtung bilanziert wieder steigende SchĂźlerzahlen, verfĂźgt Ăźber das GĂźtesiegel fĂźr die HochbegabtenfĂśrderung und das Zertifikat als bewegungsfĂśrdernde Schule. Mit den drei Kindergärten in der Nachbarschaft gehĂśrt die Ludwig-Uhland-Schule auch zu den 30 Modellstandorten in Hessen fĂźr das Projekt „Qualifizierte Schulvorbereitung.“ (ba/Foto: Jordan)

Fällung unumgänglich Buche im Waldschwimmbad nicht mehr verkehrssicher Neu-Isenburg (ba) – Wie der Name schon sagt, zeichnet sich das Waldschwimmbad durch einen groĂ&#x;en Bestand an teilweise alten Bäumen aus. So stehen auf dem Gelände des Freibades 399 Bäume. Ăœberwiegend gedeihen dort Eichen, Buchen und Kiefern. Aus GrĂźnden der Sicherheit wird der Baumbestand regelmäĂ&#x;ig kontrolliert. Bei der

Freizeit auf Burg Rieneck Vater-Kind-Abenteuerfreizeit

.05.2013 G BIS ZUM 30 IM WERT BEI ANMELDUNR DIR DAS STARTERPAKET 9 â‚Ź PRO WOCHE. WI 6.9 R N FĂœ HE IC ST ER STRE UND DU TRAINI VON 99.99 â‚Ź, 270 37 93 3 10 06 R TE RESERVIERE UN SES PROBETRAINING. PURE DREIEICH, ROBERT-BOSCH-STR. 5 63303 DREIEICH LO DEIN KOSTEN

HOTLINE 06103 270 37 93 WWW.PURETRAINING.DE

Fenster – Haustßren – Sommer- u. Wintergärten

Eigene Produktion und Montage

Neu-Isenburg (ba) – Eine Vater-Kind-Abenteuerfreizeit auf der Pfadfinderburg Rieneck veranstaltet die evangelischreformierte Gemeinde am Marktplatz vom 31. Mai bis zum 2. Juni. Die Kinder sollten 5 bis 14 Jahre alt sein. Die Gruppe wird in eigenen Zelten auf dem Campingplatz der Burg ßbernachten und sich selbst verpflegen. Die Zelte zum Schlafen mßssen mitgebracht werden. Vor Ort stehen

Beilagen:

ein Kßchen- und ein Gemeinschaftszelt zur Verfßgung. Im Mittelpunkt der Freizeit stehen Ausflßge mit dem Kanu auf der Fränkischen Saale. Neben dem gemeinsamen Kochen wird viel Zeit mit Abenteuer- und Geländespielen verbracht. Die Kosten betragen inklusive Anreise, Verpflegung und Mietkanus 65 Euro fßr Erwachsene und 25 Euro pro Kind.

jĂźngsten Kontrolle wurde festgestellt, dass eine rund 80 Jahre alte Buche am SonnenhĂźgel nicht mehr verkehrssicher ist. „Am StammfuĂ&#x; war Pilzbefall erkennbar, das Wurzelgeflecht der Pilze dringt in die Leitungsbahnen und verhindert so die Zufuhr von Wasser und Nährstoffen in die Krone des Baumes. DarĂźber hinaus verursacht der Hallimasch WeiĂ&#x;fäule im Stammholz und bringt den Baum zum Absterben. Ă„uĂ&#x;erlich ist dem Baum die starke Schädigung nicht anzusehen, fĂźr den unvoreingenommenen Betrachter zeigt die Buche keine Schäden“, erläutert der Magistrat. Dem städtischen Dienstleistungsbetrieb sei der Erhalt aller Bäume ein Anliegen, allerdings wiege auch die Verantwortung schwer, Gefahren von Menschen, von denen die Freiflächen genutzt werden, fernzuhalten. Um beiden AnsprĂźchen gerecht zu werden, entschloss sich der DLB, einen Gutachter mit der ĂœberprĂźfung des ver-

kehrssicheren Zustandes der Buche zu beauftragen. Leider habe das Sachverständigenbßro nur die Feststellungen und die daraus resultierenden Gefährdungen bestätigen kÜnnen. Aus Grßnden der Verkehrssicherheit sei die Fällung unumgänglich.

Neu-Isenburg (ba) – Auf dem Dreiherrnsteinplatz in Gravenbruch findet am Samstag, 4. Mai, von 13 bis 17 Uhr wieder der halbjährliche Stadtteil-Flohmarkt statt, an dem sich die drei Ăśrtlichen Kindergärten und das Kinderzentrum (KIZ) beteiligen. Diese Gravenbrucher Einrichtungen verwenden den ErlĂśs aus den StandgebĂźhren zur Finanzierung zusätzlicher attraktiver Kinderangebote im Stadtteil. Die StandgebĂźhr beträgt fĂźnf Euro und einen selbstgebackenen Kuchen oder zehn Euro. Kinder unter zehn Jahren kĂśnnen kostenlos teilnehmen, wenn sie ausschlieĂ&#x;lich auf Decken ihre gebrauchten Spielsachen verkaufen wollen. Auf alle Besucher warten ein reichhaltiges KuchenbĂźfett, eine groĂ&#x;e Getränketheke und WĂźrstchen. Der Stadtteilflohmarkt findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen wird er in die angrenzende Grundschule verlegt. Die Stände sowie der Kuchen-, WĂźrstchenund Getränkeverkauf finden dann auf dem Ăźberdachten Schulhofgelände statt. Der Aufbau beginnt um 12.30 Uhr. Eine Standreservierung ist nicht erforderlich. Verkauft und ersteigert werden kĂśnnen gebrauchte Gegenstände und Neuwaren aller Art.

WILLKOMMEN IM Isoletta Steakhouse Restaurant BahnhofstraĂ&#x;e 3 63263 Neu-Isenburg Tel.: 06102 / 8825440 Zu den angenehmen Dingen im Leben gehĂśrt es, geschmackvoll zu speisen oder zu feiern. Ob romantisches Dinner, Geschäftsessen oder Familienfeiern, das Steakhouse Isoletta bietet hĂśchste kulinarische GenĂźsse in stilvoller Atmosphäre zu jeder Zeit. Auf der saisonal wechselnden Karte finden Sie zartes Fleisch vom Steingrill, marktfrisches GemĂźse und mit Liebe und Sorgfalt ausgesuchte hervorragende Weine. Lassen Sie die Seele baumeln und verwĂśhnen Sie Ihren Gaumen.

Seligenstädter Grund 7 ¡ 63150 Heusenstamm Tel. 06104 4088472 ¡ www.harth-schneider.de

Mario Cavallo und Team


Seite 2 B C H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Regionales Inhalt

Künstler treffen auf Musiker Dreieicher Kunsttage locken im Wonnemonat Mai nach Sprendlingen

Lokalteil: Regionales auf den Seiten 3, 7, 8 und 10 Lokales auf Seite 4 Veranstaltungskalender auf Seite 6 Kfz-Markt auf Seite 11 Schöner Leben und Wohnen auf den Seiten 12 - 14 Notfalldienste auf Seite 15

Gesamtteil: Sport aus der Region auf Seite 2 Politik & Wirtschaft auf Seite 3 Stellenmarkt auf Seite 4 Immobilienmarkt auf Seite 5 Kreuz & Quer auf Seite 7

Impressum Die Dreieich-Zeitung erscheint immer donnerstags. Herausgeber: Günther Medien GmbH Chief Operating Officer: Mirco Kaffenberger Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 41 m.kaffenberger@dreieich-zeitung.de Anschrift: Dreieich-Zeitung Postfach 1429, 63204 Langen, Philipp-Reis-Str. 7 63110 Rodgau-Jügesheim Telefon 0 61 06 / 2 83 90 - 00 Telefax 0 61 06 / 2 83 90 - 10 Zurzeit ist Anzeigenpreisliste Nr. 11 vom 1. November 2012 gültig. Gezeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Druck: DRM Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG Alexander-Fleming-Ring 2 65428 Rüsselsheim Ihr Kontakt: Buchhaltung: Monika Lang Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 22 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 monika.lang@dreieich-zeitung.de Vertriebsleitung: Andrea Lindenau Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 23 Fax.: 0 61 06 / 2 83 90 - 10 andrea.lindenau@ dreieich-zeitung.de Ansprechpartner Redaktion: Redaktionsleitung Jens Hühner (Dreieich) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 50 jens.huehner@dreieich-zeitung.de Kurt Banse (Neu-Isenburg, Obertshausen, Mühlheim, Mörfelden-Walldorf) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 54 kurt.banse@dreieich-zeitung.de Jens Köhler (Dietzenbach, Heusenstamm, Rodgau, Rödermark) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 51 jens.koehler@dreieich-zeitung.de Thomas Mika (Kultur, Veranstaltungskalender) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 53 thomas.mika@dreieich-zeitung.de Harald Sapper (Langen, Egelsbach, Erzhausen, Sport) Tel.: 0 61 06 / 2 83 90 - 52 harald.sapper@dreieich-zeitung.de

Dreieich (jh) – Die bereits 23. Dreieicher Kunsttage werden am Donnerstag, 2. Mai, mit einer literarischen Einführung von Hanne F. Juritz und dem Beitrag „ARTIG essen“ von Julia und Hajü Neumann eröffnet. Die Veranstaltung im Galerieraum der Stadtbücherei Sprendlingen, Fichtestraße 50, beginnt um 19 Uhr. Zeitgleich fällt der Startschuss für die Messe „Art.local.news“, an der auf Einladung der örtlichen Künstlerinitiative und der „Bürgerhäuser Dreieich“ zahlreiche Kreative teilnehmen. 16 Künstler aus Dreieich sowie mit der Hengstbachstadt verbundene Kunstschaffende, die überregional sowie international agieren, zeigen aktuelle Arbeiten aus den Berei-

chen Malerei, Skulptur, Fotografie und Film. Mit dabei sind Herta Post, Anjali Göbel, Robert Kögel, Waltraud Munz, Gisa Hillesheimer, Kerstin Krone Bayer, Gloria Brand, Tobias Ballweg, Robert Chariot, Hanne F. Juritz, Walter Diewock, Tanja Hoffmann, Julia & Hajü Neumann, Ilse Dreher, Barbara Beisinghoff, Lidia Favaretto, Georgi Mundrov sowie David Rheinert. Besucht werden können die Kunsttage an den beiden folgenden Wochenenden: an den Freitagen (3. und 10. Mai) von 18 bis 22 Uhr, an den Samstagen (4. und 11. Mai) von 15 bis 20 Uhr sowie an den Sonntagen (5. und 12. Mai) von 11 bis 17 Uhr. In der Finissage, die am 12. Mai um 16 Uhr einge-

Möglichkeit der Liebe Ein-Frau-Stück in Zeppelinheim Neu-Isenburg (ba) – Das Theaterstück „Schneckenhaus“ von und mit Katrin Lindig wird am Samstag, 4. Mai, um 20 Uhr im Bürgerhaus Zeppelinheim aufgeführt. Für Regie und Musik zeichnet Björn Lindig verantwortlich. Eintrittskarten zu fünf Euro sind nur an der Abendkasse erhältlich. „Das Ein-Frau-Stück setzt sich auf moderne Weise mit der Frage nach Körperlichkeit, Schönheit und deren sozialen Komponenten auseinander. Es hinterfragt die bestehenden Diskurse und bietet neue Umgangsformen an. Damit leistet es einen Beitrag für Offenheit, Akzeptanz und Gleichberechtigung. Die Inszenierung knüpft an moderne Strömun-

Musik im Caféhaus Neu-Isenburg (ba) – Im Gemeindesaal der evangelischreformierten Marktplatzgemeinde, Am Marktplatz 8, erklingt am Sonntag, 5. Mai, ab 17 Uhr Caféhaus-Musik. Der Eintritt zu dem Konzert des Salon-Ensembles der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Dr. Günter Schröder kostet inklusive Kaffee und Kuchen 10 Euro. Eintrittskarten können unter der Telefonnummer (06102) 77665, unter www.ticketcenter.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen geordert werden.

Mädchentreff im Norden Dreieich (jh) – Immer samstags von 14 bis 17 Uhr gehört der Pavillon des Nachbarschaftstreffs, Berliner Ring 13, ausschließlich den Mädchen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren. Laila Kestem und Didem Ajar betreuen den Mädchentreff. Es wird gekocht, gemalt, gebastelt und gespielt. Ein vom Verein „Forum Sprendlingen-Nord“ ausgearbeitetes pädagogisches Konzept gibt die Richtung vor. Am Samstag (4.) ist bei schönem Wetter ein Ausflug zum nahegelegenen Waldspielplatz geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Finanziert wird das neue Angebot durch Einnahmen aus dem Second-Hand-Laden, den der Verein vor Ort betreibt.

gen in Kunst, Musik und Theater an“, heißt es in der Ankündigung. Zum Inhalt: Lilly ist 18 Jahre alt und will es im „Club bleu“ wagen, erneut an die Möglichkeit der Liebe zu glauben. Das Einzige, was sie daran hindert, sind ihre überzogenen Ansprüche an sich selbst. Ihre imaginäre Freundin Lena begleitet sie auf dem Weg aus ihrem Schneckenhaus.

läutet wird, trägt Hanne F. Juritz Texte vor. Musikalisch begleitet wird sie von dem Pianisten Georgi Mundrov. Eingebettet in das Programm, findet am Freitag (10.) ab 20 Uhr ein Konzert mit Lidia Fa-

Unterm Baum im Pfarrhof Neu-Isenburg (ba) – Auch in diesem Jahr lädt die katholische Gemeinde St. Christoph in Gravenbruch wieder unter dem Motto „Café unterm Baum“ zu gemütlichen Kaffeenachmittagen in den Pfarrhof ein. Auf zahlreichen Besuch hoffen die Organisatoren jeweils donnerstags außer an Feiertagen und in den Sommerferien von 15.30 bis 17.30 Uhr. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, weicht man aus in die Räume der Pfarrgemeinde. Die nächsten Termine sind am 2., 16. und 23. Mai.

varetto (Fagott) und David Rheinert (Cello) statt, die als Gäste der Dreieicher Musiktage mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Eugene Bozza aufwarten.

Kernrauchschinken, 100 g 1,95 € Thüringer- und Fränkische Rostbratwurst, 100g 0,99 € www.wurst-dey.de · Tel.: 06103 / 7039525

Wingertstr. 1 · 63303 Dreieich Fahrgass'-Classics hrrg gass' Classics gass'-C l Dreieichenhainer Dreieicchenhainer A Altstadt ltstadt

Sonntag, S on 5. Mai Mai a 2013, 11:00 00 - 18:00 Uhr Oldtimer-Show mit historischen Automobilen, Oldt mobilen, M Motorrädern, otorrädern, V Vespas espas und T Traktoren. raktoren.

V Verkaufsoffener erkaufso offener S Sonntag onntag Einkaufen Einkauffen e vvon on 1 12:00 2:00 bis 18:00 Uhr Uhr.. EEine ine V Veranstaltung eranstaltung de der er W Werbegemeinschaft erbegemeinschaf t D Dreieichenhain reieichenhain e.V. e.V. und u ihrer ihrer 60 Mitglieder. M itglieder.

Ihr Draht in die Redaktion Fax: 06106 - 28390-12

Bembeltreff im Stadtmuseum Neu-Isenburg (ba) – Beim nächsten Bembeltreff im Stadtmuseum im Haus zum Löwen in der Löwengasse 24 am Freitag, 3. Mai, ab 18.30 Uhr stellt die Kunsthistorikerin Esther Erfert den Künstler Werner Seippel vor, der einige Jahre in Neu-Isenburg gelebt und gearbeitet hat. Er gründete 1952 die Malschule „Studio für Bildende Kunst“, brachte Menschen zueinander und betrieb mit großem Elan und Ernsthaftigkeit seine Studien. Seine Schüler waren unter anderem Walter Zimbrich und Wilhelm Krahn, die in der Isenburger Kunstszene eine große Rolle spielten.

ubin R Juwelier

EX Sofort Bargeld bei Juwelier Rubin! IWC ING ROL IER T EITLAP R R Goldankauf und Ankauf von Top Markenuhren zu Superpreisen A B C An- und Verkauf Reparatur Batteriewechsel Service Trauringe Sonderanfertigung Edelsteine Gravuren

Wir zahlen faire Preise für Ihre gut erhaltene Markenuhr!

e2 orstraß t x e T : t NEU rankfur 60594 F 1 99 46 17 /6 Tel. 069

Wir kaufen Ihr Alt- und Zahngold sowie Barren, Ketten, Ringe, Armbänder, Bruchgold, Uhren, Omaschmuck . . . Wir nehmen auch PlatinPalladium und Silber an!

Im Isenburg-Zentrum • Hermesstraße 4 • 63263 Neu-Isenburg • Tel. 06102 / 37 29 20 Hauptstraße 26 • 63303 Dreieich-Sprendlingen • Tel. 06103 / 7 03 98 03


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 3 A B C H

Regionales Kunststoff-Inseln für den Waldsee Flexibilität und Sicherheit als Plus Langen (hs) – Wenn demnächst das Wetter (hoffentlich) wieder zum Besuch des Waldsees einlädt, werden die zweibeinigen Wasserratten vergeblich nach den hölzernen Badeinseln Ausschau halten. Denn weil an diesen gut 18 Jahre alten Pontons gewaltig der Zahn der Zeit genagt hat und sowohl das Holz als auch die selbiges tragenden schwimmenden Metalltanks stark verwittert sind, wurde nun Ersatz für sie angeschafft.

Feiern im Eichenbühl

Badesaison beginnt bald

Gottesdienst am Paddelteich

Neu-Isenburg (ba) – Der Kleingartenverein Eichenbühl am Gravenbruchring lädt am Donnerstag (9.) nicht nur die Väter zum Feiern in der Anlage 2 ein. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr. Für Speis und Trank wird wie immer gesorgt.

Mörfelden-Walldorf (ba) – Im Waldschwimmbad in Mörfelden beginnt am Donnerstag, 9. Mai, die Badesaison 2013. Geöffnet ist das Bad montags von 12 bis 20 Uhr, dienstags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, samstags von 8 bis 21 Uhr und sonntags sowie an Feiertagen von 8 bis 20 Uhr. Der Badesee in Walldorf ist wegen Vorbereitungsarbeiten für die neue Saison noch bis Freitag, 10. Mai, geschlossen. Der Badebetrieb beginnt am Samstag, 11. Mai, um 9 Uhr.

Langen (hs) – Unter dem Motto „Spurlos verschwunden?“ steht der Himmelfahrtsgottesdienst aller vier evangelischen Gemeinden Langens, der am Donnerstag (9.) ab 11 Uhr unter freiem Himmel am Paddelteich stattfindet.

W

Anmeldungen für das beliebte Spektakel können per E-Mail (gabiregina@web.de) oder am Wettkampftag vor Ort ab 8 Uhr bis etwa 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufes abgegeben werden. Das Startgeld beträgt für Schüler 2 und für Erwachsene 3 Euro, weitere Infos sind im Internet (www.langen.de auf der Seite „Kultur und Freizeit“, Rubrik „Sport“) erhältlich. Für jeden Teilnehmer gibt es eine individuelle Zeitmessung mit Altersklassenwertung sowie eine Urkunde. Für die Aktiven stehen nach dem Lauf die sanitären Einrichtungen sowie die Warmwasser-Duschen des Freibades offen und sie können sich Speis und Trank kaufen. Schwimmen ist hingegen noch nicht möglich.

0 verkauft 00 e 0.

MegaA

Jahre

he

z*

60

Über

MegaStore

Langen (hs) – Das eher selten zu hörende Oratorium „Israel in Ägypten“ von Georg Friedrich Händel führen der Konzertchor Butzbach, das Mittelhessische Sinfonieorchester sowie die Solistinnen Alexandra Steinhauer (Sopran) und Diana Schmid (Alt) am Samstag (4.) ab 18 Uhr in der Stadtkirche am Wilhelm-Leuschner-Platz auf. Vorverkaufstickets zu Preisen zwischen 10 und 13 Euro sind bei MusikLuley am Lutherplatz erhältlich, an der Abendkasse werden 12 beziehungsweise 15 Euro fällig.

n-K o m p ete

n

* Den von der Quelle GmbH übernommenen Küchenbereich gibt es seit 1978

u s wa h l . M e g a Q u a l i t ä t. M e g aVo r t e i l e .

Jetzt bis zu

Tour nach Büdingen

** Beim Kauf einer freigeplanten Einbauküche erhalten Sie bei einem Auftragswert ab 6.500,- ¤ (nur Möbelteile) einen Nachlass von 2.500,- ¤; ab 5.000,- ¤ einen Nachlass von 2.000,- ¤ und ab 3.000,- ¤ einen Nachlass von 1.000,-¤. Zusätzlich können Sie Ihre Küche bei 12 Monatsraten mit 0 % effektivem Jahreszins finanzieren, Bonität vorausgesetzt. Unser Partner: Valovis Bank. Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Sonderangeboten, reduzierter Ware oder bereits getätigten Aufträgen.

Neu-Isenburg (ba) – Der Verein „Hilfe für ältere Bürger“ lädt am Dienstag (14.) zu einer Fahrt nach Büdingen ein. Los geht’s um 13 Uhr am „Haus der Vereine“, der Fahrpreis beträgt zwischen 14 und 16,50 Euro. Weitere Infos gibt’s unter Telefon (06102) 23320.

Gültig bis 30.06.2013.

KÜCHEN QUELLE MegaStore

Gurken Spanien/ Niederlande, Kl. I

Stück

N e

Sie wollen reiten? Individuell dem Leistungsstand angepasster Reitunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Kleingruppen. Sehr gerne auch Wiedereinsteiger. Weitere Infos unter www.birkenhof-urberach.de oder 06103-3764011 (zwischen 15:00 und 18:00 Uhr)

üc

Oratorium in der Stadtkirche

Au tt be ch o i -C it y

er eine solche Runde absolviert, hat immerhin zweieinhalb Kilometer in den Beinen. Weil aber Können und „Leidensfähigkeit“ der Teilnehmer für gewöhnlich sehr unterschiedlich ausgeprägt sind, werden auch diesmal wieder drei Läufe gestartet: Den Anfang machen die Schüler, die um 9 Uhr auf die Strecke geschickt werden und eine Runde drehen müssen. Hobbyläufer haben danach ab 9.15 Uhr die Gelegenheit, sich an einer Distanz von 5.000 Metern zu versuchen, ehe sich die mehr oder weniger ambitionierten Cracks abschließend ab 10 Uhr auf den Weg machen werden, vier Runden – also 10.000 Meter – erfolgreich hinter sich zu bringen.

www.sos-kinderdoerfer.de

2500,JUBILÄUMS-BONUS

auf alle Einbauküchen**

& 0%

Ganze 12 Monate keine Zinsen bezahlen!

**

Frankfurt Hanauer Landstr. 427

Mo. bis Fr. 10 - 19 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr

Mix-Paprika Niederlande/Spanien, Kl. I

500 g Packung

Au tt be ch o i -C it y

Langen (hs) – Bereits zum 18. Mal steigt am Sonntag (5.) der Valentin-Görich-Stadtlauf. Das vom städtischen Fachdienst „Kultur und Sport“ sowie von der LG Langen organisierte BreitensportEreignis, mit dem die Erinnerung an den in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts berühmten Schnellläufer aus der Sterzbachstadt wachgehalten werden soll, wird wie üblich vor dem Eingang des Freibades an der Teichstraße gestartet. Von dort geht es auf einem Rundkurs zum Paddelteich, um das Bootshäuschen herum, den Hegweg entlang und vorbei an Stadtkirche und Vierröhrenbrunnen wieder zurück zum Freibad.

„Danke für alles!“

N e

18. Auflage des Görich-Stadtlaufs

Egelsbach (hs) – Unter dem Motto „Naturschutz im Staatswald“ steht eine Wanderung zu einer sogenannten Kernfläche, die der Kreisverband Offenbach des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) am Sonntag (5.) veranstaltet. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Gaststätte „Gugelhupf“, Darmstädter Landstraße 65, von dort aus führt ein Mitarbeiter des Forstamtes Langen die Interessierten. Weitere Infos sind unter Telefon (06103) 45603 erhältlich.

35

Au tt be ch o i -C it y

Schwitzend durch die Altstadtgassen

Neu-Isenburg (ba) – Zu seinem traditionellen Waldfest lädt der Männergesangverein Sängergruß Kümmelquartett wieder am Vatertag ein. Die Veranstaltung der Kümmler in der Milanschneise auf der Rückseite des Spielparks Tannenwald beginnt am Donnerstag (9.) um 10 Uhr. Der Chor wird seine Gäste mit einigen Liedern unterhalten. Ab 13 Uhr spielen die Hessentaler Musikanten aus Mespelbrunn auf. Bewirtet werden die Besucherinnen und Besucher unter anderem mit Spezialitäten vom Grill, selbstgebackenem Kuchen und Kaffee sowie mit gut gekühlten Getränken.

n che Kü

Egelsbach (hs) – Das Thema „Erlebte und gelebte Geschichten aus Hessen“ steht im Mittelpunkt des nächsten Treffens des Literaturkreises, das am Dienstag (7.) ab 10 Uhr in der „Gud Stubb“ des DRK-Seniorenzentrums, Lutherstraße 14, stattfindet. Zudem können Lieblingsgeschichten und -gedichte mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

VORBOTEN DES SOMMERS: Noch liegen die neuen Kunststoff-Inseln nebeneinander am Strand, doch bevor demnächst der Zug der Sonnenanbeter den Langener Waldsee unsicher macht, werden sie ein Stück vom Ufer entfernt mit Ankern am Seegrund befestigt. (Foto: Stadt Langen)

Naturschutz im Staatswald

K

Hessisches im Literaturkreis

bewegen und könnten leicht zusammengesteckt werden, so Och. Das sei gerade bei Großveranstaltungen wie dem „Ironman“ von erheblichem Vorteil, denn so könnten Zuschauertribünen im Handumdrehen errichtet werden. Ferner kann sich der StrandbadBoss auch die Nutzung der Inseln als Konzertbühne vorstellen: Und das ist gar nicht so abwegig, da der Waldsee doch bereits Schauplatz für Veranstaltungen wie „Rock am See“ oder die Depeche-Mode-Party im Sommer war.

N e

D

abei handelt es sich um vier Rettungs- und Badeinseln aus Kunststoff, die gut 50 Zentimeter hoch sind und jeweils eine Fläche von 25 Quadratmetern aufweisen. Zwei der Badeplattformen, die als Anlaufpunkte zum Sonnen und zum Sprung ins kühlende Nass fungieren, gleichzeitig aber auch der Sicherheit dienen, wenn jemand beim Schwimmen in Schwierigkeiten gerät und vom Ufer zu weit entfernt ist, sind für den Textilbereich des Strandbads gedacht, die anderen beiden für den FKKBereich. Die Inseln bestehen zwar „nur“ aus hohlen Plastikklötzchen zum Zusammenstecken und Festschrauben, können aber bis zu acht Tonnen an Gewicht tragen. Die einzelnen Elemente sind beliebig kombinierbar, sodass zum Beispiel ohne großen Aufwand Liegeoder Sitzflächen geschaffen werden können. „Darüber hinaus sind die hoch flexiblen Elemente frostsicher und haben 20 Jahre Garantie“, schwärmt Boris Och. Und der Leiter des Strandbades sieht es obendrein als äußerst positiv an, dass bei den vier neuen Badeplattformen, deren Anschaffung mit rund 45.000 Euro zu Buche geschlagen hat, keine Verletzungsgefahr wie bei ihren hölzernen Vorgängern besteht. Schließlich seien die Kunststoff-Eilande auch einfach zu

Kümmler laden ein

(3.18 / kg)

Aktionspreis

JUBIL ÄUMS FINANZIERUNG Tel. (069) 426 933 76 - 0 www.kuechen-quelle.de

Schinken-Braten aus der Nuss, extra mager und saftig per kg

Aktionspreis

Aktionspreis

statt

1.39

500 g

-30%

statt

-.85

-31%

statt

5.49

Au tt be ch o i -C it y N e

versch. Sorten

250 ml

(7.54 / kg)

(-.28 / 100 g)

-20%

Au tt be ch o i -C it y

versch. Sorten

Duschgel

N e

Au tt be ch o i -C it y

Au tt be ch o i -C it y

100 g

4 x 100 g

Krönung

N e

N

versch. Sorten

Schokolade versch. Sorten

N e

Actimel Drink oder Powerfrucht

e

Au tt be ch o i -C it y

gültig von Donnerstag, 02.05.13 bis Samstag, 04.05.13

(3.16 / l)

-41%

statt

1.35

Feuerkorb das Highlight im Garten – Sommer wie Winter

Größe ca: Ø 36 x H 48 cm je

2 Handgriffe Bodenschale

Aktionspreis

BEACHTEN SIE AUCH UNSERE SAMSTAGSKRACHER! Netto Marken-Discount AG & Co. KG,QGXVWULHSDUN3RQKRO]‡0D[KWWH+DLGKRI ,QIRVXQWHUZZZQHWWRRQOLQHGH *Dieser Artikel kann wegen begrenzten Vorrats schon am ersten Tag des Angebots ausverkauft sein - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! Gültig in KW 18 / SuedNordWestSB


Seite 4 C

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Neu-Isenburg „Gemeinsam bewegen“

Stadtrat berichtet Neu-Isenburg (ba) – Das nächste turnusmäßige Treffen der Senioren-Union findet am Dienstag, 7. Mai, um 17 Uhr im Gemeinschaftsraum der Hugenottenhalle statt. Erster Stadtrat Stefan Schmitt berichtet über den aktuellen Stand der Entwicklung des Stadtquar-

tiers Süd. „Somit können sich auch diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die bisher nicht bei den Bürgerveranstaltungen im Rathaus anwesend sein konnten, umfassend informieren und noch bei dem Projekt einbringen“, heißt es in der Einladung.

GZV-Züchter wählen auch Neu-Isenburg (ba) - Der Geflügelzuchtverein (GZV) Ornis lädt am Sonntag, 5. Mai, zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die Sitzung beginnt um 10 Uhr auf dem Zuchtgelände am Gravenbruchring. Nach den diversen Berichten steht unter anderem die Neuwahl eines 2. Vorsitzenden auf der Tagesordnung.

Lesezwerge eingeladen Neu-Isenburg (ba) – Die Vorlesereihe „Große Bücher für kleine Leute“ wird am Freitag, 3. Mai, um 16 Uhr in der Westend-Bibliothek in der Alicestraße 107 fortgesetzt. Sigrid Müller hat wieder zahlreiche Ideen für eine spannende Leseaktion gesammelt. „Vorlesen, erzählen, mitmachen – mit Büchern, Liedern und Instrumenten“, heißt es in der Ankündigung. Zu dem Vergnügen sind alle Lesezwerge im Alter von drei bis fünf Jahren eingeladen.

UNTER DEM MOTTO „SO GEHT‘S“ gastiert am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr Jürgen von der Lippe in der Hugenottenhalle. „Der bewährte Reigen aus Standup-Soli, Parodien und Liedern kommt diesmal als Comedy-Crashkursus für Senioren daher. Aus dem Humus von gefühlten 100 Jahren Comedy-Erfahrung erwachsen wieder typisch Lippe‘sche Charakter-Karikaturen“, heißt es in der Ankündigung. Eintrittskarten zu 34,90 oder 39,65 Euro sind im Ticket Center der Hugenottenhalle, Telefon (06102) 77665, unter www.ticketcenter.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. (ba/Foto: le)

Gruppentraining wieder im Sportpark Neu-Isenburg (ba) – In die dritte Runde geht die Veranstaltungsreihe „Gemeinsam bewegen – Gesundheit gemeinsam erleben“, die von Trainer Timo Gudrich in Kooperation mit der Stadt angeboten wird. Zweimal in der Woche steht Fitness-Gruppentraining im Sportpark auf dem Programm. Die Auftaktveranstaltung am Samstag, 4. Mai, um 10 Uhr im Stadion beginnt mit einem Check-up, bei dem neben einem 3.000-Meterlauf diverse Kraftübungen wie Kniebeugen und Liegestütz absolviert werden – dies alles in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und angepasst an die unterschiedlichen Leistungslevel. „Es stehen funktionelle Übungen mit dem eigenen Körpergewicht im Vordergrund. Gudrich wählt Übungen, die eine hohe Übertragbarkeit auf den Alltag haben und sowohl dem

Breitensportler als auch dem Ungeübten zu einer guten allgemeinen Fitness verhelfen“,, wird berichtet. Zusätzlich zum Training gibt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Informationen zur Ernährung und zu einer gesunden Lebensführung. Ziel ist es, allen auch über das Sommerfitprogramm hinaus zu einem bewegten Alltag und einer gesünderen Lebensweise zu verhelfen. Nach fünf Wochen und intensiven Trainingseinheiten jeweils dienstags um 19.15 Uhr und samstags um 10 Uhr findet dann ein Re-Check statt, bei dem die Entwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermittelt wird. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Anmeldungen sind im Fachbereich Sport unter www.neuisenburg.de oder Telefon (06102) 36783 sowie unter timo@fitundgud.de oder Telefon 01773310178 möglich.

Standplatz buchen Neu-Isenburg (ba) – Der nächste Floh- und Trödelmarkt auf dem Wilhelmsplatz findet am Samstag, 4. Mai, von 9 bis 13 Uhr statt. Die Standvergabe für den Floh- und Trödelmarkt am 1. Juni erfolgt am

Samstag, 11. Mai. Wer gerne einen Standplatz hätte, kann diesen von 10 bis 12 Uhr an der Kasse und Information in der Hugenottenhalle/Ticketcenter gegen eine Gebühr von 3 Euro buchen.

Redaktion Neu-Isenburg Tel.: 06106 - 28390-54, Fax: 06106 - 28390-12

Media Markt bietet mit der Eigenmarke neue TV-Modelle für Preisbewusste

Umfangreiche zusätzliche Sonderausstattungsmerkmale bei Fernsehern, wie beispielsweise 3D oder Internetfähigkeit, benötigt man vor allem beim Hauptgerät im Wohnzimmer. Für das Kinderzimmer, die Küche oder auch unterwegs im Wohnmobil zählen hingegen andere Dinge: ein gutes Bild, ein guter Ton, eine schicke Optik und ein attraktiver Preis. „Mit ok.

haben wir dafür das beste Angebot“, so der Media Markt-Geschäftsführer. Die neuen Geräte von ok. bieten anstatt einer Flut an Features nur das, was wirklich für ein komfortables und zeitgemäßes Fernsehvergnügen nötig ist. Alle Topmodelle der OLE-Reihe verfügen über Full-HDAuflösung. Außerdem unterstützen sämtliche Geräte eine Viel-

zahl verschiedener Video- und Audioformate (AVI, MP4, MPEG2-TS, MPEG-4, MPEG2, MPEG1, MP3, JPEG, DIVX), die über den integrierten USB-Port eingespeist werden können. Zusätzlich zeichnen sich die Geräte durch weitere Merkmale aus. So kommt der OLE 328 W-D4 mit einem 31,5 Zoll-Display, DVB-T/-C-Tuner, CI+-Slot und allen gängi-

Unterwegs im Osten

Neu-Isenburg (ba) - Nach dem erfolgreichen Projektauftakt im vergangenen Jahr bietet das städtische Kommunikations- und Begegnungszentrum Treff im Quartier IV in der Luisenstraße 18 in Kooperation mit der Brüder-GrimmSchule einen neuen Computer-Kursus für ältere Menschen an. „Das Ungewöhnliche daran ist, dass die Senioren in die Schule gehen, von Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klasse in einer Eins-zu-eins-Situation betreut und von dem Computer Fachmann Justin Düttmann angeleitet werden“, wird berichtet. Die Schüler gehören der AG „Soziale Jungs – Ehrenamt in Neu-Isenburg“ an, die von Rachid El Haddad, Lehrer an der Brüder-Grimm-Schule, geleitet wird. Der PC-Kursus startet am Dienstag, 7. Mai, um 15 Uhr. An acht Nachmittagen zu jeweils 90 Minuten sollen insbesondere der Zugang und die Nutzung des Internets sowie das Versenden von E-Mails vermittelt, aber auch Fragen zum Beispiel zur Fotoverarbeitung behandelt werden. Die Teilnahme an dem Kursus setzt Vorkenntnisse am Computer voraus. Die Kursusgebühr beträgt 40 Euro. Anmeldungen werden im Treff im Quartier IV unter der Telefonnummer (06102) 25124 entgegengenommen.

Neu-Isenburg (ba) – Bis Sonntag (5.) bei Margret Eiring unter der Rufnummer (06102) 6327 anmelden muss sich, wer am Samstag (11.) auf einem „Grünen Rundweg“ den Osten der Stadt mit Dr. Heidi Fogel und Bürgermeister Herbert Hunkel erkunden möchte. Zu der Wanderung lädt der Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) ein. Die Wanderung beginnt um 14 Uhr am Rathaus in der Hugenottenallee 53 mit einem Blick von der Terrasse im 6. Stock über die Dächer der Stadt und

GHK-Wanderung auf „Grünem Rundweg“ die Skyline Frankfurts. Entlang der Stadtgrenze zu Frankfurt geht es zur Bansamühle, wo ein Blick in den Trausaal geworfen wird, durch die Erlenbachaue bis zu den Grundwiesen und zum DLB-Standort. Bei Kaffee und Kuchen stellt in der Gaststätte der Kleingartenanlage Engwaad Vorsitzender Ingo Reich den Kleingartenverein vor. Schließlich führt der Weg in den Alten Ort zum Alten Schulhaus und zurück zum Rathaus.

Ich bin Ihr Anzeigen-Berater für Neu-Isenburg Stefan Fischer Gebietsverkaufsleiter Mobil: 0151 - 14 27 18 37 Telefon: 06106 - 28390-30 stefan.fischer@dreieich-zeitung.de

Flohmarkt im Quartier West

Perfekte Zweitgeräte:

Egelsbach, 17.04.2013: Schon seit Längerem finden sich in den Regalen des Media Markts in Egelsbach TV-Geräte der Marke ok. „ok. ist unsere hauseigene, preisbewusste Einsteigermarke, die es exklusiv nur bei Media Markt gibt“, so Geschäftsführer Michael Cyrus. Ab sofort präsentiert Media Markt nun die neue OLE-Modellreihe von ok. Die Geräte setzen bewusst auf eine Reduzierung auf das Wesentliche und bieten jedem einen Einstieg in die Welt des „High Definition“ TV-Erlebnisses. Dadurch und dank ihrer besonders attraktiven Preise eignen sie sich perfekt als Zweitgerät.

Jung hilft Alt am Computer

gen Schnittstellen. Das Modell OLE 328 BD4S verfügt ebenfalls über ein 31,5 ZollDisplay, zeichnet sich jedoch zusätzlich durch einen Triple Tuner, CI+-Slot und sogar drei HDMI-Ports aus. Zwei weitere 39 Zoll-Modelle sind jetzt ebenfalls bei Media Markt verfügbar. Der OLE 398 B-D4 bietet unter anderem einen DVB-T/-C-Tuner, eine dreifache HDMI-Schnittstelle und einen CI+-Slot. Der OLE 398 B-D4S ist zusätzlich zu den genannten Features mit einem Triple Tuner ausgestattet. Auch beim Design können die entweder in den Farben schwarz oder weiß erhältlichen TV-Geräte von ok. überzeugen. Mit ihrer klaren, reduzierten Formensprache und dem hochwertigen Glasfuß fügen sie sich hervorragend in jede Wohnumgebung ein. Die neuen Fernseher der OLEReihe sind ab sofort exklusiv bei Media Markt zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen verfügbar: OLE 328 W-D4: 319,- Euro; OLE 328 B-D4S: 329,- Euro; OLE 398 B-D4: 419,- Euro, OLE 398 BD4S: 449,- Euro.

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Egelsbach Kurt-Schumacher-Ring 3 • 63329 Egelsbach • Telefon 06103/943-0

Neu-Isenburg (ba) – Die „Offfene Bewohnerrunde“ im Stadtquartier West startet am Samstag, 11. Mai, ihren 2. Stadtteil-Flohmarkt. In der Zeit von 11 bis 15 Uhr können die Besucher im Stadtteilzentrum West in der KurtSchumacher-Straße 8 oder bei schönem Wetter auch davor nach Spielsachen, Büchern, Geschirr, Kleidung und mehr stöbern. Essen und Getränke verkauft die Bewohnerrunde. Wer einen Stand betreiben möchte, muss sich bis Freitag, 3. Mai, bei der NH ProjektStadt, Jan Thielmann, Telefon (069) 6069-1430 oder per Mail an jan.thielmann@nh-projektstadt.de anmelden. Die Standanmeldung ist gebührenfrei, aber die Zahl der Standplätze ist begrenzt. „Anfragen aus dem Stadtteil werden bevorzugt, schließlich geht es den Organisatoren auch um die Förderung des Stadtteil-Zusammenhalts“, heißt es in der Ankündigung.

Der etwas andere Salon Haarbruch? Dünnes, lasches, schlecht sitzendes Haar? Verfärbungen jeder Art? Wir sind Ihr Problemlöser und helfen Ihnen! Beratung in unserer Haarsprechstunde! Termine zur Besprechung nach Vereinbarung. ROSWITHA PEITSCH Viehweidstraße 1 63322 Rödermark Telefon 06074 - 93030 www.haarpraxis-roedermark.de

30 IN RÖDERMARK SEIT

JAHREN

Das Örtliche Ohne Ö fehlt Dir was

Stammtisch im Treffpunkt

Wir bringen Kunden. Jetzt unsere Kontakte nutzen: Mit einem Inserat in Das Örtliche.

Neu-Isenburg (ba) – Der Förderverein Städtepartnerschaften Neu-Isenburg lädt zu seinem nächsten Stammtisch am Dienstag (7.) um 20 Uhr in die Gaststätte Treffpunkt in der Bahnhofstraße 50 ein. Gesprochen wird über den Besuch der Fußballspieler aus der französischen Partnerstadt Andrézieux-Bouthéon vom 27. bis zum 30. April und das Freundschaftsspiel gegen eine gemeinsame B-Jugendmannschaft von Spielvereinigung 03 und TSG sowie die Fahrt über den Nationalfeiertag am 14. Juli nach Frankreich.

www.dasoertliche.de

Ein Angebot Ihres Verlages Das Örtliche: Adolf Christ Verlag · Tel. (069) 71 009-0 · www.christverlag.de


SEGMÜLLER PRÄSENTIERT DIE CABRIO- UND FAHRRAD-SHOW

ZUSÄTZLICH MONTA

6

G

MAI S4

L, JUGENDHLE, TISCHE, BABYZIMMER, BÜROMÖBE STÜ R, ME ZIM ESS , DEN MO KOM , ALE MER, REG ÖBEL, WOHNWÄNDE, KÜCHEN, SCHLAFZIM TRATZEN, HAUSHALTSWAREN, BOUTIQUE MA N, ILIE EXT MT HEI EN, CHT LEU HE, IN ALLEN ABTEILUNGEN POLSTERM PIC AUF TEP YZUBEHÖR, MEGASTORE ABER AUCH ZIMMER, BADMÖBEL, BADZUBEHÖR, BAB

Cabrio-, u. Fahrrad EINTRITT FREI ++ HIGHLIGHTS DER NEUEN SAISON 2013

Show 3

1 0 2 . 5 0 . 4 0 . A S – DO. 02. & präsentieren: 9 Kostenlose

Fachberatung

KOMPETENTE FACHBERATUNG VOR ORT

9 Kostenlose

Sitzknochenvermessung

9 Verkauf 9 Probefahren

und vieles mehr...

NA

-ARE R E L L Ü M G E S R IN DE

ERLEBEN SIE DIE NEUESTEN HIGHLIGHTS! urg Karussell & Hüpfb für die Kleinen!

39.95

20.-

MINI

BMW

VW

AUDI

FIAT

JEEP

OPEL

PEUGEOT

UND VIELE MEHR!

MESSEPREIS! Craft Poloshirt atmungsaktiver Stoff, für Damen und Herren

39.-

59.95 Symbolbilder

MESSEPREIS! Limar Fahrradhelm 535 matt versch. Farben

twurstsemmel Bra f Sen mit

ZU GEWINNEN G1 NUR AUF DER FAHRRADMESSE

Abbildung ähnlich

:: Kreidler Vitality Testsieger

otor Der Testsieger mit Bosch-M im Wert von 2349.-

:: Winora C3 Hydro

Das neue revolutionäre RückMittelmotorkonzept mit tritt im Wert von 2249.-

uns A ere nge m A bo uße t in nbe rei ch

Gültig NUR vom 02.– 04. Mai

1.-

S4 Mit folgenden Einschränkungen: Beim Kauf bis 06.05.2013 gewährt Ihnen Segmüller einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils, der auf den im Laden ausgezeichneten Preise anfallen würde. Allerdings kann Segmüller aus gesetzlichen Gründen dem Kunden nicht die Mehrwertsteuer als solche erlassen. Der Kassenbon wird daher weiterhin eine Mehrwertsteuer ausweisen, jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassenbon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Ausgenommen Artikel der Hersteller: Hülsta, Bacher, Black Label, WK, Rolf Benz, Ekornes-Stressless, Göhring, Joop, Ronald Schmitt, Witnova, Brand, Jori, Leolux, Philipp Selva Home, Natuzzi, Bretz, Recaro home, Rolf Benz Freistil, Jesse, Softline, Now by Hülsta, Kare, Tom Tailor, Set one by Musterring, Tempur, Metzeler, Röwa, Selecta, Miele, Gaggenau, b.collection Badmöbel, Decotec, D-Tec, Spectral, Escale, Bassetti, Centa Star, Esprit home, WMF, Fissler, Silit, Auerhahn, Villeroy & Boch, Leonardo, Riedel Glas, Alessi, Blomus, ASA, Avenso Lumas, Moll, Flexa, HABA, Aeris, Wagner, Outdoorchef, Kettler, Glatz, Weber, Outbag, Liro, LotusGrill, Warmwatcher, Heatstrip, Arte Espina, Esprit-Teppiche, MTM, Braun-Collection, MB, K&B, Desigual sowie Leuchtmittel, Batterien, Leuchtenzubehör, alle Bücher, Kleinelektro, Zubehör Kleinelektro, Kaffee, Kinderwagen inkl. Zubehör, Autokindersitze inkl. Zubehör und Bodenbeläge. Gültig nur bei Neuaufträgen. Ausgenommen bereits reduzierte Ware und alle Angebote aus Prospekten und Anzeigen. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Barauszahlung nicht möglich. Inkl. Barzahlungsrabatt. Aktion wird gegebenenfalls bei großem Erfolg verlängert. G1 Teilnahmebedingungen: Mitarbeiter der Firma Segmüller sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmekarten erhalten Sie in den Segmüller Einrichtungshäusern. Einsendeschluss ist der 04.05.2013.

Alle Maße sind ca.-Angaben. | Preise gültig bis 04.05.2013 | 130288 | Promotion Team Friedberg

64331 WEITERSTADT

Jetzt ist es bestätigt!

Im Rödling 2 | Telefon 06150/136-0

ÖFFNUNGSZEITEN Mo - Fr: 10.00 - 20.00 Uhr Samstag: 09.30 - 20.00 Uhr www.SEGMUELLER.de

UNSER SERVICE IST AUSGEZEICHNET!

DAS EINRICHTUNGSHAUS DER EXTRAKLASSE


Seite 6 A B C D E H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Veranstaltungskalender BÜRGERHÄUSER DREIEICH Tel. 06103/ 6000-0 Bis So. 26.5.2013

11. DREIEICHER MUSIKTAGE Fr. 3.5.13, 20 Uhr - Unter einem Dach e.V. DOLCE MI PARVE UN DI Sa. 4.5.13, 19 Uhr - Frau Dechamps WERKE FÜR HARFE SOLO So. 5.5.13, 17 Uhr - Fam. Schmitt WERKE FÜR ZWEI GITARREN Mi.8.5.13, 20 Uhr - Fam. Koch CARNAVAL...EINMAL ANDERS ...und weitere Konzerte Fr. 3. - So. 12.5.5.2013

ART.local.news Dreieicher Kunsttage Vernissage: 2.5. - 19 Uhr

DO

2. MAI

Dietzenbach • Bürgerhaus, 20 Uhr, Ass-Dur: 1. Satz - Pesto (18,50 €) Darmstadt • Staatstheater, KH, 19.30 Uhr, Der Tartuffe Frankfurt • Schauspiel, Ks, 19.30 Uhr, Liliom • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Sejong Soloists New York - Vivaldi, Grieg, Schostakowitsch (26 - 64 €); MS, 20 Uhr, Artemis Quartett - Mendelssohn, Gi-

nastera (20,50 - 39,50 €) • Batschkapp, 21 Uhr, Love A, Turbostaat (14/17 €) • Brotfabrik, 20 Uhr, The Leisure Society • Dreikönigskeller, 21 Uhr, Yen • Jazzkeller, 21 Uhr, Tony Lakatos Quintett (12 €) • Nachtleben, 20 Uhr, Ying Yang, Tommy Nolte, Vito Vendetta (10/15 €) • Ponyhof, 21 Uhr, Paula i Karol (12 €) • Zoom, 21 Uhr, The Jon Spencer Blues Explosion (21/25 €) • Die Käs, 20 Uhr, Han’s Klaffl: Restlaufzeit • Neues Theater, 20 Uhr, Nacktbaden: gescannt. gespeichert. gelinkt. (18,60 - 22 €) • Caricatura Museum, 20 Uhr, Oliver Maria Schmitt: Mein Wahlkampf - Autorenlesung (5 €) • Saalbau Gutleut, 15.30 - 18.30 Uhr, Münzsammler-Tauschtreffen (GIG) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Chris Thompson & Mads Eriksen Band (25,20/28 €) • Hofgarten, 20 Uhr, Tobias Mann: Durch den Wind... (19/20 €) Bensheim • Musiktheater Rex, 20.30 Uhr, Randy Hansen Mainz • unterhaus, 20 Uhr, Rolf Miller: Tatsachen/Moritz Netenjakob spielt, liest und singt • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Kinky Friedman • Rheingoldhalle, 20 Uhr, Al Jarreau Mannheim • Alte Seilerei, 20 Uhr, Buddy Ogün: Ich mach sie klar, was’s los (19,60 €) Wiesbaden • Villa Clementine, 19.30 Uhr, Ein Abend für Clemens Brentano (8 €)

FR

3. MAI

Langen • Alte Ölmühle, 20.30 Uhr, Klaus „Major“ Heuser Band feat. Thomas Heinen (22 €) Dreieich • Bürgerhaus, 20 Uhr, Henni Nachtsheim, Rick Kavanian: Dollbohrer • Unter einem Dach, Buchwaldstr. 14, 19 Uhr, Ronny Rickfelder, Bariton, André Cezanne, Gitarre: Dolce

AUSSTELLUNGEN  EGELSBACH: Kunst verbindet, Kalligrafien v. Marianne Pfaff u. Manuela Fritz, bis 9.6. „Im Scheunenhof“, Ernst-Ludwig-Str. 65, fr. u. sa. 17 - 22, so. u. feiert. 11 - 22 Uhr. Vernissage Fr., 3.5., 19 Uhr  RÖDERMARK: 193 Monde, Acrylarbeiten u. Collagen v. Manfred R. Dreimann, bis 2.6. in der Stadtbücherei, O.-Ro., Trinkbrunnenstr. 8, mo. - mi. u. fr. 10 - 12 u. 15 - 19 Uhr, 1. So. i. Monat 10 - 13 Uhr. Vernissage Fr., 3.5., 19.30 Uhr  RODGAU: Ausstellung zur Heimatgeschichte, im Museum für Heimat- und Erdgeschichte, Jügesheim, Altes Schwesternhaus, Ostring/Ludwigstr., So., 5.5., 14 - 18 Uhr (Eintritt frei; Führungen um 15 u. 16 Uhr)  OFFENBACH: Farbfantasien – Formenzauber, Acrylmalerei v. Wolfgang Erb, Collagen v. Gabriele Teichmann-Reimer, bis 16.6. im Mehrgenerationenwohnhaus W58, Weikertsblochstr. 58, so. 11 - 13 Uhr u. n. Vb. unter (069) 871534. Eröffnung So., 5.5., 11 Uhr • 7 KünstlerInnen aus Mödling, bis 5.5. in der Galerie Salon 13, Kaiserstr. 13, so. 15 - 18 Uhr. Vernissage Sa., 4.5., 19 Uhr  OFFENBACH/FRANKFURT: Nacht der Museen, Sa., 4.5., 19 - 2 Uhr, in 46 Museen u. Kulturinstitutionen sowie zahlreichen Galerien (www.nacht-der-museen.de)  DARMSTADT: darmstadt scans v. Kurt Hörbst, bis 15.7. im Schauraum der Darmstädter Tage der Fotografie im Literaturhaus, Kasinostr. 3, während der Veranstaltungen oder telefonisch zu erfragen unter (06151) 271608. Eröffnung Fr., 3.5., 19 Uhr  FRANKFURT: Eine runde Sache, 17 Künstler des BBK, bis 26.5. in der Galerie des BBK, Hanauer Landstr. 89, mo. 17 - 20, do. 10 - 12 u. 17 - 19, fr., sa. u. so. 16 - 18 Uhr. Vernissage Fr., 4.5., 19 Uhr • Danica Dakic: Safe Frame (ab Di., 7.5., 18 Uhr), bis 29.9.im Museum für Moderne Kunst, Domstr. 10, di. u. do. - so. 10 - 18, mi. 10 20 Uhr • vkunst, Video- u. Medienkunst aus aller Welt in 24 Galerien, Geschäften und einer Bar in der Fahrgasse, Fr. u. Sa., 3./4. Mai, 20 - 24 Uhr • Drago Trumbetas: Gastarbeiter in Frankfurt (ab Fr., 3.5.), im Historischen Museum, Fahrtor 2, di. u. do. - so. 10 - 18, mi. 10 - 21 Uhr  BAD HOMBURG: Kunstgenuss! 20 Jahre Galerie Zehntscheune, bis 2.6. im Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz, di. - fr. 15 - 19, sa., so. u. feiertags 14 - 18 Uhr. Vernissage Fr., 3.5., 19 Uhr (Eintritt frei)  FLÖRSHEIM: Erhabene Natur, vaterländischer Strom, romantischer Rhein, das druckgraphische Werk der Malerfamilie Schütz, bis 14.7. im Heimatmuseum, Hauptstr. 43, di. - fr. 14 - 16, sa. u. so. 14 - 18 Uhr. Eröffnung Sa., 4.5., 14 Uhr (Eintritt: 3 €; Kuratorenführungen: So., 16 Uhr)

mi parve un di (Musiktage; 17 €) • Ricarda-Huch-Schule, 19.30 Uhr, English Drama Group: Days of Significance (3 - 5 €) Neu-Isenburg • Hugenottenhalle, 20 Uhr, Jürgen von der Lippe: So geht’s (34,90/39,64 €) Heusenstamm • Sammlungsdepot des Frankfurter Museums für Kommunikation, Philipp-Reis-Str. 4-8, 14 Uhr, Ein Blick hinter die Kulissen (Anm.: 06104/ 4977210; 5 €) Rödermark • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Am laufenden Band (15 €) • Jazzkeller, O.-Ro., 20 Uhr, After hours - Jam Session (Eintritt frei) Rodgau • Maximal, Jüg., 20 Uhr, Jazz Night 94: Skringer, Hessler, Cetto, Humm, Langer (10/12 €) Offenbach • Stadtbibliothek, 19.30 Uhr, Rodgau Jazzbigband feat. Axel Schlosser (10 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 19.30 Uhr, Salome; KH, 19.30 Uhr, Faust; Ks, Bar, 20 Uhr, Kols letzter Anruf • An Sibin, 21.30 Uhr, Mechanical Moth, Florian Grey Band • Centralstation, 20.30 Uhr, Motorpsycho (24,90/26,50 €) • Jagdhofkeller, 20 Uhr, Jacek i Placek (15 €) • halbNeun Theater, 20.30 Uhr, Kabbaratz: Mach’s gut Alters (17,50/18 €) • Oetinger Villa, 22 Uhr, Saalschutz, Tathandlung Frankfurt • Oper, 18.30 Uhr, Don Carlo (13 - 82 €) • Schauspiel, 19.30 Uhr, Lenz; Ks, 20 Uhr, Swing Again; PB, 22 Uhr, Karaoke mit Pütti • Batschkapp, 20 Uhr, Swollen Members (20 €) • Das Bett, 21 Uhr, Wintersleep (18,80 €) • Dreikönigskeller, 22 Uhr, The Raymen (8/10 €) • Elfer, 21 Uhr, Havanna, Benzin (10 €) • Freitagsküche, Mainzer Landstr. 105, 20.30 Uhr, Oli Naumann, Jonas Lohse, Uli Schiffelholz, Bastian Ruppert - Jam Session (JIF; Eintritt frei) • hr, Sendesaal, 20 Uhr, Debüt: hrSinfonieorchester, Simone Lamsma, Violine - Tschaikowsky, Brahms, Schostakowitsch (18 - 27,50 €) • Gibson, 20 Uhr, Asaf Avidan & Band (36,35 €) • Die Fabrik, 20 Uhr, Dracul - Theater-Dinner (40 €) • Die Käs, 20 Uhr, Han’s Klaffl: Restlaufzeit • Neues Theater, 20 Uhr, Jess Jochimsen: Für die Jahreszeit zu laut (18,60 - 22 €) Aschaffenburg • Colos-Saal, 21 Uhr, Accuser, Tankard (14,30/16 €) Mainz • unterhaus, 20 Uhr, Henning Venske: Das wird man ja wohl noch sagen dürfen/Moritz Netenjakob spielt, liest und singt • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Chima: Merkst du was? • Phönix-Halle, 20 Uhr, Steve Hakkett Wiesbaden • Schlachthof, 17/21 Uhr, Marc-Uwe Kling: Die Känguru Offenbarung (25 €)

SA

4. MAI

Langen • Alte Ölmühle (siehe 3.5.) • Martin-Luther-Gemeinde, 16 Uhr, Blockflötenkonzert d. Musikschule (Spende) • Stadtkirche, 18 Uhr, Mittelhess. Sinfonieorchester, SolistenIsrael in Ägypten v. Händel (10 - 15 €) Dreieich • Haus Deschamps, Albert-Schweitzer-Str. 32a, 19 Uhr, Clara Dicke, Harfe - Bach bis Hindemith (Musiktage; 13 €) • RHS (siehe 3.5.) Neu-Isenburg • Bürgerhaus Zepp., 20 Uhr, Projekt Mimikry: Schneckenhaus (5 €) Dietzenbach

• Thesa, Schäfergasse 22, 20 Uhr, Gerda räumt auf - Eine Facilityfachfrau sieht rot (12,50 €) Heusenstamm • Juz, 20 Uhr, Puschel rockt Vol. 8: The Wind/Up Robots Killed My Cat, Trash Up, Do Me A Favour, Stop Waiting Start Living (4 €) Rödermark • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Am laufenden Band (15 €) Rodgau • Maximal, Jüg., 20 Uhr, Crepes Sucette - Blues, Jazz (10/12 €) • Open Stage, Jüg., 20 Uhr, Morningboy, Look Time Apes (6 €) • Bürgerhaus Nd.-Rod., 20 Uhr, Blind Date in Jaques Bistro (14 - 16 €) Offenbach • t-raum, 20 Uhr, Knock oder Der Triumph der Medizin (13 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 19.30 Uhr, Das Rheingold; KH, 19.30 Uhr, Lala auf der Couch; Ks, 20 Uhr, Laurel & Hardy • Achteckiges Haus, 20.30 Uhr, Hot Like Neighbours Lumpi • halbNeun Theater, 20.30 Uhr, Lothar Bölck: Kommt mir doch nocht so!... (17,50/18 €) • TAP, 15.30 Uhr, Der kleine Eisbär Frankfurt • Oper, 18.30 Uhr, Giulio Cesare in Egitto (13 - 82 €) • Schauspiel, 19.30 Uhr, Der blaue Engel; Ks, 20 Uhr, Swing Again Dr. med. vet. Christiane Eidebenz Klinische Diagnostik Intensivtherapie, Chirurgie Hunde, Katzen, Kaninchen Ober-Roden, Senefelderstr. 10 Telefon (06074) 92 20 31 www.tierarztpraxis-roedermark.de

• Alte Oper, GS, 18 Uhr, Apothekerball: Ronan Keating & Band (80 €) • Das Bett, 22 Uhr, Ira Atari (10,40 €), 23.59 Uhr, DJ Dag (8 €) • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Peter Glessing Quartett (Eintritt frei) • Festhalle, 20 Uhr, Eros Ramazotti (63,50 €) • Die Fabrik, 20 Uhr, Dracul - Theater-Dinner (40 €) • hr, Sendesaal, 20 Uhr, hr-Bigband, Billy Cobham (17 €) • Jahrhunderthalle, 20 Uhr, Serdar Somuncu: Hassprediger Reloaded (30 €) • Jazzkeller, 21 Uhr, John Ruocco & Bernhard Pichl Trio (10 €) • Die Käs, 20 Uhr, Michael Sens: Opus • Mousonturm, Saal, 20 Uhr, Mamaza: Z.E.R.O. (17 €) • Neues Theater, 20 Uhr, Andreas Wellano: Durchgeritten...Alles von Karl May (21,90 - 25 €) • Papageno Theater, 19.30 Uhr, My Fair Lady (21,50 - 24,50 €) Aschaffenburg • Colos-Saal, 21 Uhr, Jan Plewka singt Rio Reiser (23/24 €) Bensheim • Musiktheater Rex, 20.30 Uhr, Hundred Seventy Split Gernsheim • 21 Uhr, 9. Livemusiknacht in 7 Locations: Nobby & The Bobcats, Mescaleros, Elias Dahlhaus... Hanau • Congress Park, 19.30 Uhr, Neue Philharmonie Frankfurt - Brahms, Leifs (33 - 41 €) Mainz • unterhaus (siehe 3.5.) • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Mads Langer Wiesbaden • Schlachthof, 19 Uhr, Buddy Ogün (20 €) • Kulturpalast, 20 Uhr, Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt (16,40 €), 22.30 Uhr, Russendisko mit Kaminer & Janek (6 €)

SO

5. MAI

Langen • Lichtburg-Kinos, 15 Uhr, Hanni & Nanni 3 (Vor-Premiere) Dreieich • Drhain., 11 - 18 Uhr, Fahrgass’ Classics • Haus Schmitt, Hirschgraben 4, 17 Uhr, Duo di Siracusa - Vivaldi, Gnattali, De Falla (Musiktage; 17 €) Neu-Isenburg • Ev.-ref. Gemeinde am Marktplatz 8, 17 Uhr, Salon-Ensemble der Philhar-

Maikrawalle: Matthias Egersdörfer (9 €) • Stadtteilbibliothek Dornbusch, 19.30 Uhr, Tim Frühling: Nichts kann ich mir am besten merken (Eintritt frei) • Goethehaus, 19 Uhr, Solistenkonzert: Wandeln der Liebe ist himmlischer Tanz - Brahms (16 €) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Gaz Brookfield, Levellers (23/24 €) Mainz • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Master Drummers of Burundi • unterhaus, 20 Uhr, Anka Zink: Leben in vollen Zügen • KUZ, 20 Uhr, Spätschicht: Mathias Richling, Gerburg Jahnke, Ludger Stratmann, Lars Reichow... (10 €) Wächtersbach • Messe, 16.30 Uhr, Marc Pircher

MI

Popa Chubby kommt am 9. Mai ins Bensheimer Rex und am 10. Mai in den Aschaffenburger Colos-Saal. (DZ-Foto: va) monischen Gesellschaft - Caféhausmusik der 20er u. 30er (9,50 €) Dietzenbach • Hotel Artrium am Park, Waldstr. 94, 12 - 15 Uhr, Swing und mehr: Aquarela feat. Nanni Byl (6 €) • Thesa, Schäfergasse 22, 18 Uhr, Die geheimen Leben von Henry und Alice (12,50 €) Heusenstamm • Maria Himmelskron, 17 Uhr, TSVBlasorchester: KlangWeite (Spende) • Sport- u. Kulturzentrum Martinsee, 10 - 14 Uhr, H0-Automodellbörse d. MAC - mit Truck-Show (Eintritt frei) Rödermark • Kelterscheune, 19 Uhr, Max Uthoff: Oben bleiben (13,20/15 €) Rodgau • Georg-Büchner-Schule, Jüg., 11 Uhr, Brass- u. Big Band-Matinée (Eintritt frei), 19 Uhr, Bühnenreif: Die Spanische Fliege (14 €) Offenbach • Haus der Stadtgeschichte, 11 Uhr, Das d’Orvillesche Puppenhaus von 1757 - Spielzeug und Lehrstück – Führung • Markuskirche, 19 Uhr, Offenb. Kantorei, Cappella Francoforte, Solisten: The Messiah (15 - 20 €) Darmstadt • Staatstheater, 11 Uhr, Frühschoppen: Seven Bridges (Eintritt frei), GH, 16 Uhr, Die Walküre; KH, 18 Uhr, Phaedra Backwards; Ks, 20 Uhr, Das System Ponzi • halbNeun Theater, 19.30 Uhr, Iris Stromberger: Wer schmeißt denn da mit Lehm? (17,50/18 €) • TAP, 11 Uhr, Meister Eder und sein Pumuckl Frankfurt • Oper, 15.30 Uhr, Don Carlo (13 - 75 €) • Schauspiel, 16 Uhr, John Gabriel Borkman; Ks, 18 Uhr, Die Opferung von Gorge Mastromas; Box, 20 Uhr, Eine Teufeliade • Rest. Blau Gelb, Ginnhm., 14 Uhr, Saddle Up (CFRM-Monatstreffen) • Frankfurt Art Bar, 13 Uhr, Horst Wittich & Happytime Swingers (Eintritt frei) • Jazzkeller, 21 Uhr, Jovinho, Brinholi, Bahia (12 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Templeton Pek, Nations Afire (10/13 €) • Die Käs, 19 Uhr, Alfred Mittermeier: Sündenbockerei • Mousonturm, Saal, 20 Uhr, Mamaza: Z.E.R.O. (17 €) • Neues Theater, 19 Uhr, Andreas Wellano: Durchgeritten ... Alles von Karl May (21,90 - 25 €) • Hauptbahnhof, LiteraturLounge, 11 Uhr, Monika Held: Der Schrecken verliert sich vor Ort – Autorenlesung (Eintritt frei) Mainz • KUZ, 20 Uhr, Grupo Sal (12/15 €) • Frankfurter Hof, 20 Uhr, Faszination Türkei - Musik, Tanz... Mannheim • Alte Seilerei, 19 Uhr, Michael Schenker Wächtersbach

• Messe, 16.30 Uhr, Marianne & Michael

MO

6. MAI

Neu-Isenburg • Ev. Gz. Gravenbr., 19 Uhr, Liebe (Filmring) Offenbach • Sparkasse, 19 Uhr, Jakob David Rattinger, Gambe (Senza Piano; 18 €) Frankfurt • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Oslo Philharmonic Orchestra, Arcadi Volodos, Klavier - Brahms, Sibelius (32 - 95 €) • Mousonturm, 21 Uhr, Peter Licht (25,20/27 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Iremembertapes, Violet Bones (12/15 €) • Neues Theater, 20 Uhr, Andreas Wellano: Durchgeritten...Alles von Karl May (21,90 - 25 €) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Albert Hammond (34/35 €) Hanau • Congress Park Hanau, 20 Uhr, Jürgen von der Lippe: So geht’s Mainz • unterhaus, 20 Uhr, Tobias Mann: Hilfe, die Googles kommen Wächtersbach • Messe, 16.30 Uhr, Stefan Mross

DI

7. MAI

Langen • Kulturhaus Altes Amtsgericht, 20 Uhr, Freundeskreis Literatur: Karl Gutzkow: Eine Reise nach Italien (Spende) Rodgau • Saalbau-Kino, 19 Uhr, Hasta la Vista (SPD Frauen-Filmreihe) Mühlheim • Schanz, 20.30 Uhr, Steve Carlson (15 €) Obertshausen •Bürgerhaus Hausen, 16 Uhr, Augsburger Zelttheater: Pippi Langstrumpf Offenbach • Capitol, 20 Uhr, Kikeriki Theater: Faust (30,55 €) • KJK Sandgasse, 20.30 Uhr, Ute Jeutter & Coming Home Bluesband (5 €) Darmstadt • Staatstheater, KH, 19.30 Uhr, Tödlicher Genuss (Probe) Frankfurt • Oper, 20 Uhr, Anne Schwanewilms, Sopran, Manuel Lange, Klavier - Debussy, Wolf, Strauss (13 - 75 €) • Schauspiel, Ks, 20 Uhr, Werthers Leiden • Alte Oper, GS, 20 Uhr, Roger Hodgson (41 - 89 €) • Das Bett, 20.30 Uhr, Bevis Frond (10,90 €) • Frankfurt Art Bar, 20.45 Uhr, Alan Sherry (Eintritt frei) • Festhalle, 20 Uhr, Pink (63,50 €) • Jazzkeller, 21 Uhr, gerdband (10 €) • Romanfabrik, 20.30 Uhr, Péter Esterházy: Esti (8 €) • Club Voltaire, 20.30 Uhr, Titanic-

8. MAI

Langen • Neue Stadthalle, 20 Uhr, Tubular Bells For Two (28,50 €) • Neues UT Kino, 20.15 Uhr, Star Trek XII - Into Darkness (Vor-Premiere) Dreieich • Haus Koch, Herrnröther Str. 52, 20 Uhr, Georgi Mundrov, Klavier: Carnaval...einmal anders (Musiktage; 17 €) Dietzenbach • Zum Hügeleck, 19 - 22 Uhr, Jasmin, André, Lavinia: Schlager lügen nicht (Spende) Rödermark • Theater & nedelmann, 20 Uhr, Die schönsten Jahre (15 €) Offenbach • Capitol, 20 Uhr, Kikeriki Theater: Faust (30,55 €) Darmstadt • Staatstheater, GH, 16 Uhr, Siegfried; KH, 19.30 Uhr, Der Tartuffe; Ks, 20 Uhr, Kopenhagen • Centralstation, 22 Uhr, Tom Wax, Björn Mulik, Ralf Holl (14,50/15 €) Frankfurt • Schauspiel, 19.30 Uhr, Faustin and out; Ks, 20 Uhr, Was zu sagen wäre warum; Box, 21 Uhr, Das sind nicht wir, das ist nur Glas • Das Bett, 20.30 Uhr, Sebastian Lind (16,60 €) • Elfer, 21 Uhr, The Decline (12 €) • Nachtleben, 21 Uhr, Alex im Westerland (7/9 €) • Ponyhof, 21 Uhr, The Magnificent Brotherhood, 1 Uhr, Loaded (8 €) • Romanfabrik, 19 Uhr, Verleihung Arbeitsstipendium Jazz: Ulli Jünemann Quartet + Stipendiat (15 €) • Internationales Theater, 19 Uhr, Medianeras (5 - 8 €) • Die Käs, 20 Uhr, Magdeburger Zwickmühle: Denkt doch was ihr sollt! • Mousonturm, Saal, 20 Uhr, Diego Agulló & Dmitry Paranyushkin: The Humping Part (17 €) • Neues Theater, 20 Uhr, KabarettBundesliga: Manuel Wolff vs. Andreas Hauffe (18,60 - 22 €) Aschaffenburg • Colos-Saal, 20 Uhr, Lee Ritenour & Band (28,50/30 €) Bad Vilbel • Theater Alte Mühle, 20 Uhr, Gerd Knebel: Wörld of Drecksäck (17 - 19 €) Bensheim • Musiktheater Rex, 20 Uhr, The Nuts feat. Lutz Mader Büttelborn • Café Extra, 20.30 Uhr, Biber Herrmann - Folk, Blues (14 €) Mainz • unterhaus, 20 Uhr, Anka Zink: Leben in vollen Zügen Mannheim • Alte Seilerei, 19 Uhr, Uriah Heep Rüsselsheim • das Rind, 20.30 Uhr, Sweets For My Zebra, The Lovedrunks (7/9 €) Wächtersbach • Messe, 16.30 Uhr, Anita & Alexandra Hofmann Weinheim • Café Central, 21 Uhr, The Bevis Frond (15 €) Wiesbaden • Schlachthof, 19 Uhr, Pascal Finkenhauer & Band, Kenneth Minor (15c €)


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 7 A B C H

Notfalldienste Annahmeschluss für die Dreieich-Zeitung

vom 23. Mai 2013 ist wegen des Feiertags an Pfingsten bereits

am Freitag, 17. Mai 2013, um 15.00 Uhr! DIE LANGENER KINOS ...mehr als nur Film und die

Dreieich-Zeitung präsentieren „DIE FILM AUSLESE“

„RENOIR“ lautet der Titel eines von Gilles Bourdos inszenierten Dramas um die Kunst als Lebenselixier, in dem laut Ankündigung „Vater und Sohn Renoir, der Maler Auguste und der Filmemacher Jean, um die Liebe eines jungen Models konkurrieren“. Diese „etwas andere Dreiecksgeschichte mit Christa Theret als Sinnlichkeits-Ikone“ wird im Langener Lichtburg-Kino, Bahnstraße 73b, innerhalb der Reihe „Filmauslese“ am Montag (6.) ab 20.30 und am Mittwoch (8.) ab 18 Uhr gezeigt. (hs/Foto: Verleih)

„2 für 1 – Ticket“ Bitte Gutschein ausschneiden und mitbringen. Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie 2 Tickets zum Preis von einem.

NOTFALLDIENST

Ihre Notdienste vom 2.5.- 9.5.2013 für Langen, Egelsbach, Dreieich, Neu-Isenburg Erzhausen, Mörfelden-Walldorf  Apotheken Langen, Egelsbach, Dreieich, Neu-Isenburg: Dienstbereit tägl. v. 8.30 - 8.30 Uhr d. nächsten Tages. 2.5. Braun’sche Apotheke, Lutherplatz 2, Langen, Tel. 06103/23771 und Kronen-Apotheke, Frankfurter Str. 89, NeuIsenb., Tel. 06102/39081 3.5. Fichte-Apotheke, Frankfurter Str. 37, Dreieich/Sprendl., Tel. 06103/936215 4.5. Born-Apotheke, Borngartenstr. 6, Dreieich/Off., Tel. 06074/2399400 und Oberlinden Apotheke, Berliner Allee 5, Langen, Tel. 06103/78777 5.5. Stadt-Apotheke, Hauptstr. 19, Dreieich/Sprendl., Tel. 06103/67332 6.5. Apotheke am Bahnhof, Liebigstr. 1, Langen, Tel. 06103/25723 7.5. Spitzweg-Apotheke im FÄZ, Röntgenstr. 6-8, Langen, Tel. 06103/3018118 8.5. Brunnen-Apotheke, Fahrgasse 5, Dreieich/Dreieichenh., Tel. 06103/86424 und PluspunktApotheke, Hermesstr. 4, NeuIsenburg (im Isenburg-Zentrum), Eingang Rosenauplatz. Tel. 06102/306666 9.5. Rosen-Apotheke, Bahnstr. 119, Langen, Tel. 06103/23061 Erzhausen: Dienstbereit tägl. v. 8.30 - 8.30 Uhr d. nächsten Tages. 2.5. Karls-Apotheke, Karlstr. 61, DA, Tel. 06151/22022 und Apotheke am Thomas-Mann-Platz, Thomas-Mann-Platz 3, DA/Arheilgen, Tel. 06151/373453 3.5. Donnersberg-Apotheke, Ahastr. 24, DA, Tel. 06151/312916 und Linden-Apotheke, WilhelmLeuschner-Str. 48, DA, Tel. 06155/2350 + 831175 4.5. Engel-Apotheke, Rheinstr. 79, DA, Tel. 06151/995830 und

Falltor-Apotheke, Falltorstr. 27, DA/Wixhausen, Tel. 06150/82171 5.5. Kronen-Apotheke, Rossdörfer Str., 73, DA, Tel. 06151/46648, Hubertus-Apotheke, Ettesterstr. 1, DA/Arheilgen, Tel. 06151/933320 und Georgen-Apotheke, Heidelberger Landstr. 209, DA-Eberstadt, Tel. 06151/55578 6.5. Apotheke an der Mathildenhöhe, Dieburger Str. 75, DA, Tel. 06151/41082 und Falken-Apotheke, Wilhelm-Leuschner-Str. 6, Griesheim, Tel. 06155/2933 7.5. Heimstättenapotheke, Heimstättenweg 81c, DA, Tel. 06151/311811, Löwen-Apotheke, Dornwegshöhstr. 6, Mühlthal/Nieder-Ramstadt, Tel. 06151/148580 und Apotheke im Kaufland, Rudolf-Diesel-Str. 26a, Weiterstadt, Tel. 06151/9068647 8.5. Apotheke am Klinikum, Grafenstr. 13, DA, Tel. 06151/969800, Park-Apotheke, Heinrichstr. 39, DA, Tel. 06151/292292 und Goethe-Apotheke, Frankfurter Landstr. 114, DA/Arheilgen, Tel. 06151/371122 9.5. Apotheke am Riegerplatz, Heinheimer Str. 80, DA, Tel. 06151/75933, Burg-Apotheke, Seeheimer Str. 8, DA-Eberstadt, Tel. 06151/55472 und Apotheke imLoop 5, Gutenbergstr. 3-15, Weiterstadt, Tel. 06151/428560 Mörfelden-Walldorf: Dienstbereit tägl. v. 8.30 - 8.30 Uhr d. nächsten Tages. 2.5. Löwen-Apotheke, Bahnhofstr. 7, Groß-Gerau/Dornheim, Tel. 06152/59696 3.5. Robert-Koch-Apotheke, Waldenserstr. 80, Walldorf, Tel. 06105/75796 4.5. Apotheke im real, Mainzer Str. 50, Groß-Gerau, Tel. 06152/94890 5.5. Schubert-Apotheke, Schubertstr. 26-28, Mörfelden, Tel. 06105/222220 und Avie BärenApotheke, Helvetiastr. 5, Groß-

Gerau, Tel. 06152/1876270 6.5. Apotheke Worfelden, Neustr. 31a, Büttelborn/Worfelden, Tel. 06152/2756 7.5. Löwen-Apotheke, Darmstädter Str. 19, Groß-Gerau, Tel. 06152/92280 8.5. Ahorn-Apotheke, Bahnhofstr. 6-8, Mörfelden, Tel. 06105/23530 9.5. Apotheke auf Esch, Bernhard-Lüdecke-Str. 6, Groß-Gerau, Tel. 06152/54081

 Ärzte Dreieich/Egelsbach/Langen: Ärztlicher Bereitschaftsdienst falls der Hausarzt nicht erreichbar ist: Mo., Di., Do. 18 - 7 Uhr, Mi. 13 - 7 Uhr, Fr. 18 Uhr bis Mo. 7 Uhr, an gesetzl. Feiertagen ganztätig: Ärztlicher Bereitschaftsdienst Langen-Dreieich-Egelsbach, in der Asklepios-Klinik Langen (über die Pforte erreichbar), Tel. 19292. u. 52111. Erzhausen: Ärztlicher Bereitschaftsdienst Darmstadt, im Klinikum Darmstadt, Grafenstraße 9, im Erdgeschoss der Frauenklinik, Tel. 06151/896669. Mo., Di. u. Do. 19 Uhr bis 7 Uhr am nächsten Morgen, Mi. u. Fr. 14 Uhr bis 7 Uhr am nächsten Morgen, Sa., So. u. Feiertage 24 Std. durchgängig.

 Augenärzte Augenärztlicher Notfalldienst für den Kreis Offenbach: Tel. 06074/19222

 Zahnärzte Zahnärztl. Notfallvertretungsdienst Hessen: Die Ansage des zahnärztl. Notfallvertretungsdienstes erfolgt tag- und zeitgenau über die kostenpflichtige ServiceNummer 01805/607011 (14 Cent/min. a.d. dt. Festnetz, max. 42 Cent/min. über Mobilfunk).

 Tierärzte

Dietzenbach 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach) / 112 (Abwasser) Rodgau 06106/8296-0 / 06106/829624 (außerhalb der Geschäftszeiten) / 06073/6030 (ZVG für Nieder-Roden & Rollwald) Rödermark 06074/8890 Feuerwehr Ober-Roden) / 06074/5370 (Feuerwehr Urberach) Mühlheim 06108 6005-0 (Stadtwerke Mühlheim) / 06108/72428 (außerhalb der Geschäftseiten) Obertshausen 06104/7030 (Notrufnummer Stadtverwaltung) Seligenstadt 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Hainburg 06182/89300 (Polizei Seligenstadt) Mainhausen 0800/80603030 (Energieversorgung Offenbach)

Wochenend- und Feiertagsdienst OF-West: erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes.

 Kreditkarten

 Stromstörungen

Bei Sperrung von Kreditkarten und Online-Banking: Bundesweite Nummer 116 116

Bereitschaftsdienst für Störungen in Stromabnehmeranlagen in Stadt und Kreis Offenbach Sammelnummer Tel. 069/ 89009444

 Gas/Wasser

Langen 06103/595148 Egelsbach 06103/595148 Dreieich 06103/602-0 Neu-Isenburg 06102/246-299 Neu-Isenburg: (Strom) / 06102/246-399 Freitag 20 Uhr bis Mo. 7 Uhr. Me- (Gas & Wasser) dizinisches Institut (Ärztehaus) Erzhausen 06151/7018080 (StörNeu-Isenburg, Georg-Büchner-Str. nummer HSE) / 0180/1368342 1, Tel.: 27473 (Störnummer entega) Mörfelden-Walldorf Mörfelden-Walldorf: 06105/ 40060 (PolizeidienstÄrztliche Notdienstzentrale, stelle Mörfelden-Walldorf) Schubertstr. 37, 64546 MörfelHeusenstamm 06104/607-0 den-Walldorf, Tel.: 06105/1414, (Stadtwerke Heusenstamm) / abends ab 19.00 Uhr, an Wochen- 0176/21505019 (außerhalb der enden sowie an Feiertagen. Geschäftszeiten)

Notruf Polizei: 110 Feuerwehr/ Rettungsdienst: 112 Kreisgebiet Offenbach Unfallrettung u. Krankentransport Telefon: 06074/19222 Giftnotrufzentrale Mainz: 06131/19240 Hilfe für Frauen in Notfällen/ Frauenhaus Telefon: 06106/13360 Frauenberatungsstelle: Tel. 06106/3111 Notdienst für Sanitär, Gas und Heizung am Wochenende, Sonn- u. Feiertagen für Stadt u. Kreis Offenbach. Tel. 069/89999530 Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen, die nach Redaktionsschluss dieser Seite nicht berücksichtigt werden konnten. Ohne Gewähr.

(Keine weiteren Ermäßigungen möglich.)

Vortrag: Xing als Jobmotor

Rheuma-Liga feiert den 40.

Langen (hs) – Während Frauen in sozialen Netzwerken wie Facebook in großer Zahl vertreten sind, stellen sie auf Karriereforen wie Xing die Minderheit der Nutzer. Vor diesem Hintergrund erläutert Sabine Schöttler am Dienstag (14.) auf Einladung des städtischen Frauenbüros von 18 bis 21 Uhr im „ZenJa“, Zimmerstraße 3, wie Frauen diese Plattform beruflich nutzen können. Die Teilnahme am Vortrag der Unternehmerin und EDV-Trainerin kostet 10 Euro, Anmeldungen sind bis Freitag (3.) per EMail (kstrathus@langen.de) oder unter Telefon (06103) 203-160 möglich.

Langen (hs) – Die für den Westkreis Offenbach (Dreieich, Neu-Isenburg und Langen) zuständige Selbsthilfegruppe der Rheuma-Liga fährt am Samstag (4.) mit einem Bus nach Wiesbaden, wo das 40jährige Bestehen des Landesverbandes Hessen mit Fachvorträgen, Musik und Comedy begangen wird. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Langener Hallenbad, die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos. Anmeldungen sind unter Telefon (06102) 25603 möglich. Hier kann man sich zudem für einen Halbtagesausflug nach Seligenstadt anmelden, der am 12. Juni über die Bühne geht.

Familienanzeige

Taizé-Andacht mit Empfang

Countryfest zum Vatertag

Langen (hs) – Seit nunmehr zehn Jahren steigen in der Stadtkirche am Wilhelm-Leuschner-Platz ökumenische Taizé-Andachten, bei denen engagierte Christen aller Konfessionen aktuelle Themen besprechen und die zur Meditation einladenden Gesänge aus Taizé intonieren. Die nächste derartige Veranstaltung geht am Sonntag (5.) ab 18 Uhr über die Bühne, und dabei steht das Thema „Feiern“ im Mittelpunkt. Bereits ab 17 Uhr wird eine Taizé-Chorwerkstatt offeriert, bei der sich Interessierte mit dem speziellen Liedgut vertraut machen können. Im Anschluß an dem Gottesdienst findet noch ein kleiner Empfang statt.

Langen (hs) – Der traditionelle „Country-Vatertag“ steigt am Donnerstag (9.) ab 10 Uhr im Biergarten hinter der Stadthalle. Dabei werden die Bands „Arizona“ und „Yendis“ auftreten, und es gibt neben Speis und Trank auch Westernstände, einen Tanzboden für „Line Dancer“ und ein buntes Unterhaltungsangebot für Kinder. Der Eintritt ist frei.

y

Inh. S. Stickel e. K.

Gelenkarm-Markisen • Korb-Markisen Neu-Bespannungen • Insektenschutz Balkon-Bespannung

ROLLÄDEN + REPARATUREN - Antriebe Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung

63322 Rödermark Urberacher Straße 9 0 60 74 / 6 93 56 14

Der Fachbetrieb für Rollläden Keine Anfahrtskosten! Angebot kostenlos! Gurt gerissen kein Problem! schnell u. günstig! Rollläden in PVC, Austausch in 2 Tagen. Alle Arten von Elektroantrieben für Rollläden und Markisen. Große Auswahl an Gelenkarmmarkisen. Reparaturservice bis 22.00 Uhr auch am Wochenende. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Michel’s Rollladenbau Tel. 0 61 03 / 8 02 94 17 oder

01 77 / 7 88 22 40 Langen - Egelsbach, Büchenhöfe 1

Goldhaus Obertshausen

y

Gold · Juwelen · Uhren · Schmuck · Münzen · Barren

Ihr Partner in Sachen Gold- und Schmuckankauf Goldschmuck · Brillantschmuck · Ringe · Ketten · Armbänder · Barren · Münzen · Zahngold

Kinos

Markenuhren · Rolex · Breitling · Omega · Cartier usw. · Golduhren · Taschenuhren

Rosemarie Ingrid Zoll geb. Hartung, genannt „Hella“ * 18.05.1931 † 25.04.2013 hat uns alle, nach bekanntgewordener unheilbarer Erkrankung, unerwartet schnell verlassen. In stiller Trauer begleiten wir ihre Urne am Freitag, den 03.05.2013 um 10.30 Uhr vom Aussegnungsraum aus zur letzten Ruhestätte am Fuße eines Baumes im Buchenbusch, Neu-Isenburg. Von Blumen bzw. Trauergebinden allgemeiner Art bitten wir abzusehen.

Silberschmuck · Silberwaren · Tafelsilber · Münzen · Bestecke (auch versilbert) · Zinn

DIE LANGENER KINOS

Antiquitäten · Skulpturen, Figuren und Gemälde · Kunstgegenstände · Nachlässe

Neues UT Kino & Lichtburg Kinos Rheinstr. 32 / Bahnstr. 73 b

P

im Hof

Jeder Kunde erhält eine persönliche und diskrete Behandlung seiner Schmuckstücke

unser Programm unter: 06103 / 222 09 und 29 131 oder im Internet unter www.Die-Langener-Kinos.de

Heusenstammer Str. 1-3 · 63179 Obertshausen · www.goldhaus.net · Tel. 06104 /9 531315

. . . mehr als nur Film

Besuchen Sie uns, Sie werden überrascht sein, wie wertvoll ihr Schmuck noch ist.

REX u.VIKTORIA

DREIEICH - SPRENDLINGEN

“Der weiteste Weg lohnt sich! – Unsere langjährige Erfahrung und Seriosität hat sich bewährt”

0 61 03 / 6 75 71 www.viktoriakino.de

REX Do.-Mi. 17.30 + 20.30:

IRON MAN 3 – 3 D –

Meissen, Rosenthal, KPM usw.

VIKTORIA Do.-Mi. 20.00:

BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE Sa. + So. 18.00: FÜNF FREUNDE 2

y

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr · Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Partner von Heraeus

y


Seite 8 A B C H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Regionales Bluesrock im Doppelpack Einrichtungswunder in tradioneller Maßarbeit! Jazzinitiative feiert den 35. Geburtstag

„TUBULAR BELLS FOR TWO” lautet der Titel einer dem Vernehmen nach „grandiosen Mischung aus Konzert und unterhaltsamer Show“, mit der Aidan Roberts und Daniel Holdsworth am Mittwoch (8.) ab 20 Uhr in der Stadthalle Langen gastieren. Die beiden Australier haben Mike Oldfields gleichnamiges Album – ein „Meilenstein der Musikgeschichte“ – so arrangiert, dass es von zwei Personen live gespielt werden kann. Laut Ankündigung vollführen die beiden Multi-Instrumentalisten „einen unglaublichen Kraftakt akrobatischer Musikalität“, denn sie wirbeln „in einem unglaublichen Tempo und gleichzeitig höchster Präzision zwischen den verschiedensten Instrumenten umher“, von denen sie gerne auch mal zwei, drei oder sogar vier gleichzeitig spielen. Vorverkaufstickets zum Preis von 28,50 Euro gibt’s im Hallenbad, Telefon (06103) 203 455. An der Abendkasse sind die Karten teurer. (hs/Foto: shl)

für alle chen:  bis äs hw ic Tepp Mai 2013 . 11 vom 2.

Aktion

50%

Langen (hs) – Eigentlich hatten die Verantwortlichen der Jazzinitiative Langen das 35jährige Bestehen ihres Vereins mit einem Doppelkonzert der „Men In Blues“ begehen wollen. Doch weil Richard Bargel, einer von zwei Frontmännern dieser Band, die 2011 in der TV-Turnhalle ein geniales Konzert gegeben hatte, vor einiger Zeit einen schweren Hörsturz erlitt und deshalb vorläufig nicht mehr auftreten kann, fällt dieses Vorhaben ins Wasser. Jedoch nicht ganz. Klaus „Major“ Heuser, der Ex-Gitarrist von BAP und Bargels kongenialer Partner, hat einen Ersatz gesucht und in Thomas Heinen gefunden. Er gilt als

ein Urgestein der Kölner Bluesszene und wurde unter anderem durch die Band „Bosstime“ bekannt. Und so gastiert nunmehr die „Klaus ‚Major’ Heuser Band feat. Thomas Heinen“ gleich zweimal in der Sterzbachstadt: Sowohl am Freitag (3.) als auch am Samstag (4.) wird die fünfköpfige Formation jeweils ab 20.30 Uhr in der „Alten Ölmühle“, Fahrgasse 5, eine Mixtur aus Blues und Rock zum Besten geben. Eintrittskarten zum Preis von 22 Euro (junge Leute im Alter bis 27 Jahren zahlen die Hälfte, Ermäßigte 18 Euro) sind bei Musik-Luley, Lutherplatz 5-7, und an der Abendkasse erhältlich.

Offenbach. Sie wollen System und Ordnung zu Hause oder an Ihrem Ar­ beitsplatz? Dann hat Ihr PLAMECO­Fachbetrieb in Offenbach­Bürgel die ideale Lösung für Sie. Zuhause ist dort, wo das Herz ist. Und Ihr Herz wird schon bald höher schla­ gen. Herr Tomovski gibt Ihnen Anre­ gungen, wie Ihr Zuhause mit indi­ viduellen Schrän­ ken von Note­ born aussehen könnte, die Ihre Inneneinrichtung bereichern und Ihr Leben einfa­ cher machen. Mit Noteborn kön­ nen Sie ganz nach Wunsch Dinge verbergen oder zeigen. Tradion in Maß­ arbeit Seit seiner Gründung in 1983 hat sich Noteborn auf den Entwurf und die Fergung von maßgefergten Einbau­ schränken spezialisiert. Die Begeiste­

rung für Design und das vorhandene Know­How aller Produkonsprozesse führten dazu, dass Noteborn eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich geworden ist. Im Laufe der Zeit hat Noteborn eine ei­ genständige Kollekon aufgebaut; die Produkon wurde dabei stets in eige­ ner Regie gehalten. Hierdurch ist No­ teborn wie kein anderer in der Lage, immer hochwerge Maßarbeit zu lie­ fern. Noteborn steht für neue Dimen­ sionen bei der Ab­ lage und Organi­ saon. Maßge­ schneiderte Lö­ sungen für Wandschränke mit Schiebe­ oder Drehtür, begeh­ bare Schränke und Sideboards. Praksche Ein­ richtungselemente, bei denen Ausse­ hen und Bedienungskomfort in perfekter Harmonie sind. Aufgrund der besonderen Kombina­ on von modernsten Produkonstech­

niken und handwerklichem Geschick ist jeder Noteborn ein Einzelstück. Zahlreiche Variaonsmöglichkeiten in Dekor, Farben und Funkonen stehen zur Auswahl. Ihre Einrichtungswün­ sche nehmen in Ihrem eigenen Note­ born Gestalt an. Kostenlose Einrichtungspps Ihr Ansprechpartner für Noteborn, PLAMECO Fachbetrieb Tomovski, be­ sitzt jahrelange Erfahrung im Bereich Einrichtung und Innenarchitektur. Er kann Ihnen genau erklären, welche Möglichkeiten es gibt und Sie können Sich unverbindlich alle Lösungen anse­ hen. Die Materialien berühren, die Farbmuster ansehen und verschiedene Aueilungen ausprobieren… in seinem Showroom ist alles möglich.

TAG DER OFFENEN TÜR von Sa. 04.05. bis So. 05.05.2013 Öffnungszeiten: Sa. 04.05. und So. 05.05.13 v. 10.00 bis 17.00 Uhr Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.

Romantik und Action „Hanni & Nanni“ und „Star Trek“ im Kino Langen (hs) – Der dritte Teil von „Hanni & Hanni“ nach den Büchern von Enid Blyton flimmert am Sonntag (5.) – und damit noch vor dem Bundesstart – ab 15 Uhr im LichtburgKino, Bahnstraße 73b, über die Leinwand. In dem Film geht’s darum, dass sich die Zwillinge in ihrem Internat in den selben englischen Austauschschüler verlieben. Alle eineiigen Zwillinge, die im Partnerlook kommen, erhalten eine Eintrittskarte gratis. Zudem gilt ein Familienticket, also müssen die ihre Kinder begleitenden Erwachsenen auch nur eine Kinder-Eintrittskarte lösen. Des Weiteren wird am Mittwoch (8.) ab 20.15 Uhr im UTKino, Rheinstraße 32, eben-

falls vor dem Bundesstart der zwölfte Teil der „Star Trek“-Saga gezeigt, der den Titel „Into Darkness“ trägt und laut Ankündigung unter anderem mit „rasanten Actionsequenzen und einem gelungenen Effekte-Feuerwerk“ aufwartet. Alle Premierengäste erhalten (passend zum Film) einen speziellen „Space“-Drink.

Flohmarkt im „Regenbogen“

Schranksysteme nach MaƘ Schiebetüren, Schrankwände und begehbare Schränke ‡ ‡ ‡ ‡

jeder Raumwinkel möglich auch seitlich in die Dachschräge jede Raumhöhe möglich jede Raumbreite möglich

NOTEBORN

Langen (hs) – In der Kita „Unterm Regenbogen“, Leukertsweg 98, findet am Samstag (4.) von 10 bis 12 Uhr ein „Rund ums Kind“-Flohmarkt statt. Zudem gibt’s Kaffee und Kuchen.

PLAMECO-Fachbetrieb Tomovski, Langstr. 29, 63075 Offenbach-Bürgel Besuchen Sie unsere neue Ausstellung oder rufen Sie uns an: 0 69/ 50 70 09 49.

www.plameco-frankfurt.de

Ihr Draht in die Redaktion: Fax 06106 - 28390-12

Auf die Pflege kommt es an Werterhalt bei Orientteppichen Damit Orientteppiche lange ihren Wert behalten, brauchen sie eine gute Pflege. Wer die Lebensdauer des guten Stücks verlängern will, bringt es am besten zu einem Fachhändler – dann kann mit der Reinigung nichts schiefgehen, rät das „Teppichhaus“ in Gravenbruch.

Nepal-, Berberund OrientTeppiche bis zu 50 % Jeder 5. Anrufer erhält 2 m2 Wäsche kostenlos!

Gültig im Mai 2013 solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblicher Menge. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. 1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 2) Apothekenabgabepreis gemäß Lauertaxe, Stand 01.04.2013 ist der verbindliche Abrechnungspreis nach der großen deutschen Spezialitätentaxe (sogenannt Lauertaxe) bei Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung, die sich gemäß § 129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Es wird darauf hingewiesen, dass der genannte Preisvorteil aufgrund des Bestehens von Rabattverträgen zwischen Krankenkassen und Originalhersteller für einen Teil der Verschreibung nicht erzielt werden kann.

T ESPAR 28 % G

HABEN SIE HAARAUSFALL? Unser HAAREXPERTE berät Sie gern

T ESPAR 34 % G

T ESPAR 19 % G

statt

€ 35,97 2)

698

998

2898

KYTTA-SALBE® f

statt

1)

LOCERYL® Nagellack 1)

3 ml, 10 ml = 96,60 €

100 g

T ESPAR 23 % G

statt

T ESPAR 22 % G

€ 14,98 2)

€ 12,95 2)

748

1148

998 CLEARBLUE® Digital

OMEP ® akut 20mg 1) 14 Kapseln

T ESPAR 44 % G

Gültig im Mai 2013



GUTSCHEIN

GRATIS

PLUSPUNKT Kalt-/Warmkompresse 1 Gutschein und Artikel pro Person

statt

Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung

LAMISIL® Once 1)

4 g, 10 g = 28,70 €

T ESPAR 22 % G

statt

1 Stück

T ESPAR 20 % G

statt

€ 2,30 2)

€ 30,95 2)

€ 23,95 2)

128

2398

1898

BASICA® Vital Pulver

PARACETAMOLratiopharm® 500 1)

Vitalstoffe für einen ausgeglichenen Säure-Base-Haushalt

20 Tabletten

800 g, 100 g = 3,00 €

FREI ® Anti Age Hyaluron Tagespflege 50 ml, 100 ml = 37,96 €

für Ihren Einkauf!

GRATIS für 1 Stück

Ihren Einkauf

statt

€ 11,50 2)

Vereinbaren Sie gleich einen Termin! Ihre

statt

€ 12,97 2)

20 Beutel

den 07. Mai 2013

Teppichhaus • Am Forsthaus Gravenbruch 3 63263 Neu-Isenburg/Gravenbruch Telefon (06102) 8629807 Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 18.30 Uhr

T ESPAR 23 % G

€ 9,79 2)

ASPIRIN® Effect 1)

am DIENSTAG,

Die Reinigung ist aufwendig: Viele Teppiche müssen vor dem Waschen geklopft werden. Auf einer eigens entwickelten Klopfmaschine wird ein Teppich vor der Wäsche entstaubt. Dadurch wird der Schmutz, der oft tief in die Knoten eingetreten worden ist, gelöst. Dann erst ist der Teppich bereit für die Wäsche. Zunächst werden die Teppiche intensiv gewaschen, dann geschleudert und schließlich in die Trockenkammer gebracht. Unebenheiten und raue Oberflächen werden mit einer Schermaschine geglättet. Starke Sauggeräte befreien die Teppiche auch von feinsten Staub, Sand- und Faserresten. Hat ein Teppich abgetretene Stellen, Risse oder Löcher, offene Seitenränder oder Unterkanten, dann ist es höchste Zeit, ihn restaurieren zu lassen. Dabei ist nicht nur der Wert des Stücks zu berücksichtigen, sondern auch die Nutzungsdauer abzuwägen. Bei der Restaurierung muss nicht nur auf die technischen Strukturen wie Knotenart, Anzahl der Schussfäden oder Anordnung der Kettfäden geachtet werden. Fachleute werden diese wichtigen Eigenschaften eines Teppichs ebenso berücksichtigen, wie die Materialien, mit denen Restaurierungen vorgenommen werden. Die für die Restaurierung verwendete Wolle, Seide oder Baumwolle wird oft extra nachgefärbt. Bei antiken Stükken wird zudem feinste handversponnene Wolle zur Ergänzung und zum Aufknüpfen von Löchern oder Rissen benutzt.

statt

Apothekerin Barbara Manzano Vela Hermesstraße 4 · 63263 Neu-Isenburg Tel.: 06102 - 30 66 66 · Fax: 06102 - 30 66 87 www.pluspunkt-apotheke-neu-isenburg.de


ken wir c i h c s Gerne n einen Ihne g tkatalo ! m a s e G Delphin S M n o v

VIT-Seereisen - Ihr Kreuzfahrtspezialist empfiehlt: PRESSEBERICHT

oraus

ahrt v Volle F mit

!

phin l e D S M

MS Delphin - Klasse statt Masse. Ernst Weiss von VIT-Seereisen kann dies nur bestätigen und sagt: Ich selbst fahre sehr gerne auf kleineren Schiffen um interessante Routen und Häfen für mich zu entdecken. Viele Häfen sind für größere Schiffe nicht ausgelegt und werden auch nicht angelaufen. Anders mit MS Delphin. Teilweise haben Kreuzfahrten mit der kleinen weißen Lady MS Expeditionscharakter. Grönland oder die Antarktis faszinieren mich ganz besonders. Schön ist, dass MS Delphin weltweit unterwegs ist. Im Sommer werden die interessantesten Destinationen in Europa, Grönland und Kanada angelaufen. In der nächsten Wintersaison nimmt das gemütliche und traditionsreiche Schiff Kurs auf Südamerika, die Antarktis, den Panama-Kanal, kreuzt durch die Karibik bevor es nach 144 Tagen wieder in Hamburg zum Hafengeburtstag einläuft. Die Winterreise ist natürlich in verschiedenen Teilabschnitten buchbar. Ernst Weiss wird auch wieder für einige Zeit mit reiselustigen Gästen an Bord sein um nochmals die Antarktis zu entdecken und viele verschiedene Inseln der Karibik. In der Gemeinschaft - mit angenehmen Gästen ist eine Kreuzfahrt nochmals so schön! "Leinen los" für die charmante, schneeweiße Lady mit der angenehmen Größe. An Bord ist alles so, wie Sie es lieben: erstklassige Küche, persönlicher Service, eine Tischzeit, ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten - Kreuzfahrttradition der alten Schule. Für 470 Gäste engagieren sich 230 Menschen auf MS Delphin, die ihren Beruf mit großer Erfahrung, Enthusiasmus und Passion ausüben und die nur ein Ziel vor Augen haben: Sie als Gast an Bord von MS Delphin begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Von Herzen kommende Gastlichkeit, langjährige Erfahrung und Kompetenz auf hoher See machen Reisen an Bord von MS Delphin zu einem ganz besonderen Vergnügen. Die überschaubare Schiffsgröße, die entspannte, familiäre Atmosphäre und der persönliche Service geben Ihnen überall auf der Welt das gute Gefühl: "Willkommen zu Hause". Die stilvolle Ausstattung und eine hochmotivierte Crew engagierter Service-Profis lassen Ihre Urlaubsträume in den aufregendsten und spektakulärsten Destinationen entspannte Wirklichkeit werden. Ein fröhliches Lächeln für Sie ist stets mit dabei. Die schönsten Sonnenuntergänge erleben Sie auf See, und wenn langsam die Sterne über der weißen Lady funkeln, beginnen unvergessliche Nächte an Bord. Vorhang auf im Grand Salon - erleben Sie ein zauberhaftes Showprogramm: Jazz, Folk, Klassik, Schlager, Pop und Chansons, Songs aus Oper und Operette, Evergreens, die immer wieder Freude machen. Kabarett und Magie, Lachen und Staunen in fröhlich beschwingter Atmosphäre. Danach geht es weiter in den Sky Club, wo ausgelassen getanzt werden darf - Hits und Oldies, ganz nach Ihren Wünschen. In lauen Sommernächten präsentiert sich unser Bordorchester an der Pool-Bühne und bittet zum Tanz unterm Sternenhimmel. Die Gala-Abende sind der festliche Höhepunkt an Bord: der Kapitän begrüßt persönlich zu Cocktail und Dinner. Und der obligatorische Mitternachtssnack ist der Gute-Nacht-Gruß unserer Küchencrew. Lassen Sie es sich gut gehen, rund um die Uhr! Kommen Sie an Bord, der sympathische Delphin und der konstant zuverlässige Passat bringen Sie zu den schönsten Häfen der Welt.

Ostseekreuzfahrt

* Überschaubare Schiffsgröße * Freundliches Ambiente * Entspannte Atmosphäre * Persönlicher Service * Maximal 470 Gäste * 230 Crewmitglieder * Bordsprache Deutsch * Bordwährung Euro * Weitläufige Deckflächen zum Sonnen * Rundum Teakholzpromenade * Beheizbarer Swimmingpool außen * Spielfeld für Volley- & Basketball * 3 Bars * Discothek * Grand Salon für Entertainment * Nichtraucher-Restaurant Pazifik mit Meerblick * Elegante Weinbar * Bücherei * Bordshop * Boutique * Parfümerie In Verbindung mit VIT-Seereisen können Sie für mehrere Sommerreisen besonders günstige Preise für ausgewählte Reisen erhalten. Eine klassische 14 Tages-Kreuzfahrt zu den schönsten Städten der Ostsee erhalten Sie - solange Kabinen verfügbar - in der Innenkabine bereits für 995,00 Euro. Besonders günstige Preise erhalten Sie auch für eine Reise mit Grönland, Kanada und Island. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich über die Reise und über das Schiff telefonisch oder auch persönlich von VIT-Seereisen beraten. Gerne schicken wir Ihnen einen Gesamtkatalog von MS Delphin. Ernst Weiss und sein Team freut sich auf Sie!

preise Sonder für binen! a k t s e R

inkl. Preise Flüge!

Norwegen per Postschiff

GÜNSTIG UND BEQUEM MIT NONSTOP-CHARTERFLUG Grönland und

Kanadas Südosten

16 Tage/15 Nächte-Seereise

Teilstrecke 1

17.07.2013-01.08.2013

Reiseroute ab Grönland: Kangerlussuaq - Sisimiut - Ilulissat - Disco-Bucht Nuuk bis nach Kanada - St. Johns - Sydney - Norris Point - St. Anthony Hamilton Inlet - Hebron und wieder nach Grönland durch den Sondrestromfjord nach Kangerlussuaq Preis pro Person: Doppelkabine: Einzelkabine: Innen-Kabine 3.788,- € VIT-Preis 2.293,- € 5.183,- € VIT-Preis 2.681,- € Außen-Kabine 4.688,- € VIT-Preis 2.743,- € 7.640,- € VIT-Preis 3.615,- €

Grönland & Island

Reiseroute: Kiel - Stockholm/ Schweden - Tallinn/Estland St. Petersburg/Russland Helsinki/Finnland - Riga/Lettland Klaipeda/Litauen - Danzig/Polen Kopenhagen/Dänemark Oslo/Norwegen - Bremerhaven

e für s i e r p r Sonde binen! Restka 995,- € e ab g a T 4 1 EIS! R P P TO

14 Tage/13 Nächte-Seereise

03.06.2013-16.06.2013

15 Tage/14 Nächte-Seereise

Teilstrecke 2

01.08.2013-15.08.2013

Reiseroute ab Grönland: Kangerlussuaq - Sondrestromfjord - Ilulissat - DiscoWir feiern 120 Jahre HURTIGRUTEN Bucht- Sisimiut - Nuuk - Qaqortoq - Igaliko Fjord - Prinz-Christian-Sund weiter Ein Island Jubiläum mit vielen Angeboten Sie nach mit Hafnarfjördur (Reykjavik) - Akureyri -für Seydisfjördur und über Thórhavn auf den Färöer Inseln über Bergen/Norwegen nach Bremerhaven Preis pro Person: Innen-Kabine Außen-Kabine

Doppelkabine: 3.289,- € VIT-Preis 2.489,- € 4.189,- € VIT-Preis 3.389,- €

Einzelkabine: 4.684,- € VIT-Preis 3.086,- € 7.141,- € VIT-Preis 4.834,- €

Naturschöne Sommerballade - Grönland und Kanadas Südosten Wasser in allen Variationen - Grönland & Island! b route a

Reise nd: Grönla c k e 1 +2 Teilstre iert! kombin

30 Tage/29 Nächte-Seereise

17.07.2013-15.08.2013

Preis pro Person: Innen-Kabine Außen-Kabine

Doppelkabine: 2.290,- € VIT-Preis 995,- € 3.090,- € VIT-Preis 1.395,- €

Preis pro Person: Innen-Kabine Außen-Kabine

Innen-Kabine Außen-Kabine

Einzelkabine: 3.435,- € VIT-Preis 1.295,- € 5.562,- € VIT-Preis 2.095,- €

Innen-Kabine Außen-Kabine

Doppelkabine: 6.079,- € VIT-Preis 3.784,- € 7.879,- € VIT-Preis 5.134,- € Einzelkabine: 8.869,- € VIT-Preis 4.769,- € 13.783,- € VIT-Preis 7.451,- €

VIT GmbH - Seereisen Wir freuen uns auf Sie! Daniela und Ernst Weiss

Daniela Weiss, Ernst Weiss, Conny Reeh Jahnstraße 9 • 64711 Erbach im Odenwald Telefon: 06062-91 91 35 • Fax: 06062-91 91 34 info@vit-seereisen.de • www.Kreuzfahrt1000.de

Beratungs- und Buchungstelefon

www.Kreuzfahrt1000.de 06062-91 91 35


Seite 10 A B C H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Verkaufsoffener Sonntag – 5. Mai 2013 Einkaufen: 12:00 bis 18:00 Uhr / Show: 11:00 bis 18:00 Uhr

Fahrgass’-Classics Exclusives Einkaufen mit toller Oldtimer-Show in der Dreieichenhainer Altstadt.    

Das EiscafĂŠ in der Altstadt

Wir haben die LĂśsung fĂźr Sie:    Fertig in nur einem Tag!



 

Kein Ausräumen nÜtig, die alte Decke kann drin bleiben Beleuchtung nach Wunsch

Malermeister

Individuell und flexibel in Farbe und Form Kein Schmutz bei der Montage

Immer eine Idee besser!

Hausgemachte Spezialitäten wie ital. Eis mit Klasse und Fantasie, Gebäck, Kaffee.

CafĂŠ St. Bernhard Inh. Sabrina Colusso ITALIENISCHE EISSPEZIALITĂ„TEN Alte Bogengasse 37

FARBENHAUS • BAUDEKORATION

FAHRGASSE 25 • 63303 DREIEICHENHAIN • TEL. 0 61 03 - 8 46 60 info@malerstroh.de • www.malerstroh.de

Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00

Eine nostalgische Reise in die 50er Jahre „Fahrgass’ Classics“ locken mit Oldtimern, einem Markt und offenen Geschäften Dreieich (jh) – Rock’n’Roll, und Petticoat, Nierentisch und TĂźtenlampe, Wirtschaftswunder und Schmalztolle: Die 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts haben nicht nur in den Erinnerungen vieler Zeitgenossen ihre Spuren hinterlassen. Am kommenden Sonntag, 5. Mai, wird sich in Dreieichenhain zeigen, dass es fĂźr Relikte aus den Kindertagen der Bundesrepublik Deutschland noch immer groĂ&#x;e Liebhaber gibt. Eingebettet in das Programm der diesjährigen „Fahrgass’ Classics“, lockt ein „50er Jahre“-Markt auf den Vieuxtempsplatz am Rande der Hainer Altstadt. Die Stände, an denen Accessoires aus der Zeit zwischen 1950 und 1960 erhältlich sein werden, bereichern das Programm des verkaufsoffenen Sonntags im FrĂźhling, den die Werbegemeinschaft Dreieichenhain seit 2006 mit einer OldtimerAusstellung kombiniert. In dieser Zeit haben sich die Fahrzeuge ähnlich wie die Swingmusik („Die Fahrgass’ swingt“ lockt Ende August) zu einem alljährlichen Besuchermagnet entwickelt, der weit Ăźber die Dreieicher Stadtgrenzen hinaus seine Anziehungskraft entfaltet. Aus dem gesamten RheinMain-Gebiet kommen nach den Worten von Franz Peter Hofmann auch die Besitzer jener Automobile, die am 5. Mai die Fahrgasse beleben werden. Denn von 11 bis 18 Uhr verwandelt sich die historische Fachwerkmeile erneut in eine Boxengasse der nostalgischen Art. Kooperationspartner der Veranstalter sind die vor zwei Jahren von Hofmann aus der Taufe gehobenen „OldtimerFreunde Dreieich“ – ein loser Zusammenschluss von Besitzern und Fans historischer Fahrzeuge, die sich an jedem zweiten Freitag im Monat ab 19 Uhr in den Räumen des HSV GĂśtzenhain an der Langener StraĂ&#x;e zum Stammtisch treffen. Die Besucher der „Fahrgass’ Classics“ dĂźrfen sich laut Hofmann auf viele besondere Kfz-Modelle freuen – vom Goggomobil bis zum Rolls-Royce werde eine denkbar groĂ&#x;e Palette geboten. Darauf freut sich auch Oliver Giehl, der langjährigen Vorsitzende der Werbegemeinschaft mit derzeit 63 Mitgliedsbetrieben. Aus den vergangenen Jahren weiĂ&#x; er: Die Dreieichenhainer „Classics“ sind ein beliebter Treff fĂźr all jene, die ein Faible fĂźr wahre Museumsschätzchen haben. Dass es viele Oldtimer-Freunde gibt, die auch weite Anfahrten nicht scheuen, spricht nach Ăœberzeugung Giehls fĂźr den guten Ruf einer Veranstaltung, die ihren festen Platz im Dreieicher Jahreskalender ge-

funden hat. Bleibt noch eine Hoffnung, dass nämlich das Wettter dem „Wonnemonat Mai“ gerecht wird, dass die Temperaturen in angenehm zweistelligen Gefilden verweilen und dass es vor allem trocken bleibt. Während am 5. Mai vor Ort die PS-Leistung in die Jahre gekommener Fahrzeuge thematisiert wird, mĂśchte der Einzelhandel abermals mit seinen Stärken Ăźberzeugen: Vielfalt lautet die Devise rund um das Ober- und das Untertor. Die teilnehmenden Geschäfte werden mit Angeboten, InfofĂźlle und einer entsprechenden Dekoration aufwarten, auch der StraĂ&#x;enraum selbst erhält die passende Gestaltung. FĂźr die Bewirtung der Besucher sorgt die Ăśrtliche Gastronomie. In der Zeit von 12 bis 18 Uhr kann vor Ort eingekauft werden. FĂźr den flieĂ&#x;enden Verkehr wird die Fahrgasse zwischen 6 und 20 Uhr gesperrt. Das bietet dann auch den Raum fĂźr einen Elvis-Imitator, der ebenfalls von Hofmann nach Dreieichenhain eingeladen wurde. Ein Hoch auf die „50er Jahre“... (Fotos: DZ-Archiv)

Exklusive, ausgefallene Floristik 06103 - 80 310 80 Fahrgasse 14, Dreieichenhain www.lafleur-dreieich.de

N E U N M A L S C H Ă– N

Mode + Mehr Annette Jung und Team freuen sich auf Sie.

9malschÜn Fahrgasse 9 ¡ 63303 Dreieich Fon 06103 3120799 ¡ Fax 06103 3120798 info@9malschoen.de ¡ www.9malschoen.de

175 freundliche Mitarbeiter präsentieren Ihnen mehr als 80.000 Artikel auf Ăźber 8.000 qm Verkaufsfläche. FĂźr bequemes Einkaufen stehen Ihnen mehr als 340 Parkplätze zur VerfĂźgung. GenieĂ&#x;en Sie bei Ihrem Einkaufsbummel das einzigartige mittelalterliche Ambiente unserer historischen Altstadt.“Haben wir nichtâ€? - gibt es nicht. In unseren modernen Fachgeschäften finden Sie immer das Richtige und Sie werden freundlich und kompetent beraten. UrgemĂźtliche Restaurants, moderne Cafe’s und erstklassige Hotels laden nach dem Einkauf zum längeren Verweilen ein. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf - Willkommen in Dreieichenhain

www.dreieichenhain.com


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 11 A B C H

Verkaufsoffener Sonntag – 5. Mai 2013 Einkaufen: 12:00 bis 18:00 Uhr / Show: 11:00 bis 18:00 Uhr

Fahrgass’-Classics Exclusives Einkaufen mit toller Oldtimer-Show in der Dreieichenhainer Altstadt. fascination TION -FASCINA TEPPICH VIELFALT UND N E ZWISCH IGARTIGKEIT – RT EINZ ÄSENTIE TROH PR D S R MALE MFASSENDE UNTION! DIE U TIGE KOLLEK H IC VIELSCH

Malermeister

Immer eine Idee besser! FARBENHAUS • BAUDEKORATION

STROH Malermeister • Fahrgasse 25 • 63303 Dreieichenhain • Tel. 0 61 03 - 8 46 60 • info@malerstroh.de •www.malerstroh.de

Wenn in Dreieichenhain zum Stelldichein der alten Autos eingeladen wird, dann kommt auch das junge Publikum auf seine Kosten: Für Kinder gibt es viel zu sehen und zu staunen... (Fotos: DZ-Archiv) moderne Floristik, Dekorationen Grabneuanlagen, Dauergrabpflege

Innovation im Zeichen der Burg Die Werbegemeinschaft Dreieichenhain: Schulterschluss von lokalen Händlern und Dienstleistern Dreieich (jh) – Seit einigen Jahren schon steht vor dem Obertor an der Fahrgasse eine Informationstafel, die die Vielfalt des örtlichen Einzelhandels und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Altstadt und auf dem Burggelände dokumentiert. Das Werk ist ein weiterer Baustein der Werbegemeinschaft Dreieichenhain, die seit ihrer Gründung in den 1990er Jahren an einem ganzheitlichen Marketingkonzept für den Dreieicher Stadtteil feilt. Unter dem bewährten Motto „Dreieichenhain – schöner leben, besser einkaufen“ haben sich im Zeichen der Burg Ein-

zelhändler und Dienstleister zusammengeschlossen, die mit verschiedenen Maßnahmen und Aktionen regelmäßig ein berühmtes Goethe-Wort mit Leben füllen: „Sieh, das Gute liegt so nah.“ Gemeinsam werben die über 60 Mitgliedsbetriebe für die Stärken des lokalen Gewerbes in einem „Freilicht-Einkaufszentrum“ mit ansprechender Fachwerk-Kulisse. Mit wie viel Innovation die Verantwortlichen ans Werk gehen, dokumentieren neben dem alljährlichen Straßenfest „Die Fahrgass’ swingt“ seit 2006 die „Fahrgass’ Classics“ – ein Oldtimer-Festival, das jedes Jahr

im Wonnemonat Mai in Kooperation mit Liebhabern historischer Fahrzeuge auf die Beine gestellt wird. „Wir set-

zen in jeder Hinsicht auf Qualität“, sagt Oliver Giehl, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft, die ihre Mitglieder

auch in einem Faltblatt vorstellt: ein vor Ort erhältlicher „Wegweiser zu Auswahl, Qualität und Service“, versehen mit allen wichtigen Adressen und den Öffnungszeiten. Besondere Einkaufsgutscheine (siehe „Haaner Zehner“ und die Infotafel komplettieren den Service für Besucher Dreieichenhains. Die Geschäftsstelle ist auch für potenzielle Neumitglieder unter der Rufnummer (06103) 86424 (Oliver Giehl) erreichbar.

DREIEICHPLATZ 1 · 63303 DREIEICH · TELEFON 06103 / 988 23 99 · FAX 988 23 98

Waldstraße 7 · 63303 Dreieich · Telefon 0 61 03 / 8 44 07

Hausverwaltung, WEG-Verwaltung, Hausmeisterdienstleistungen, Gartenpflege, Kleinreparaturen, Vertretungsdienste Hausverwaltung & Hausmeisterdienste Tilch, Tilch und Dietrich GbR

Vor der Pforte 17 • Dreieich • Tel.: 0 61 03 / 3 86 57 96 www.hausverwaltung-dreieich.de

Dessous

APOTHEKER OLIVER GIEHL FAHRGASSE 5 · 63303 DREIEICH · TEL. 06103 / 8 64 24 · FAX 87 03 66

Die Partner für Ihre Gesundheit in Dreieichenhain !  Ihre Spezialisten für Arzneimittel, Reha-, Pflege- und Sanitätsartikel  Dermopharmazeutische und kosmetische Behandlungen Wir nehmen uns Zeit für Sie !

Besuchen Sie uns an unserem Stand am Obertor, mit einer großen, bunten Auswahl an Beet- und Balkonpflanzen.

Cup A bis F

Der Hayn blüht

Bademoden Cup A bis F

„La Fleur“ bietet floreale Vielfalt

Strumpfmoden

Dreieich (pr) – Dass es in der Dreieichenhainer Altstadt ganzjährig grünt und blüht, ist unter anderem Britta Möck und Katrin Knippel zu verdanken, die in ihrem Fachgeschäft „La Fleur – floreal design“

Schnittblumen und Topfpflanzen in großer Vielfalt anbieten. Wer sich die Natur ins Haus holen möchte, ist in der Fahrgasse 14 an der richtigen Adresse. Ob für Messen oder Familienfeiern: Blumenarrangements gibt es bei „La Fleur“ seit der Eröffnung vor zwei Jahren. Qualität und Frische, individueller Service und eine persönliche Beratung sind die Stärken des Floristikteams. „Dürfen wir Sie einladen, unsere blumigen Ideen kennenzulernen?“, heißen Britta Möck und Katrin Knippel Stamm- und Neukunden willkommen. Die Öffnungszeiten im Überblick: montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 und von 14.30 bis 18 Uhr, samstags von 8.30 bis 13 Uhr. Mittwochnachmittags bleibt der Laden geschlossen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist unter der Rufnummer (06103) 8031080 möglich. (Foto: p)

Damen / Herren / Kinder

Fahrgasse 35 / 63303 Dreieich Tel.: 06103-88 500 Samstag bis 16:00 Uhr geöffnet 915-5680-3810-411

175 freundliche Mitarbeiter präsentieren Ihnen mehr als 80.000 Artikel auf über 8.000 qm Verkaufsfläche. Für bequemes Einkaufen stehen Ihnen mehr als 340 Parkplätze zur Verfügung. Genießen Sie bei Ihrem Einkaufsbummel das einzigartige mittelalterliche Ambiente unserer historischen Altstadt.“Haben wir nicht” - gibt es nicht. In unseren modernen Fachgeschäften finden Sie immer das Richtige und Sie werden freundlich und kompetent beraten. Urgemütliche Restaurants, moderne Cafe’s und erstklassige Hotels laden nach dem Einkauf zum längeren Verweilen ein. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf - Willkommen in Dreieichenhain

www.dreieichenhain.com


Seite 12 A B C H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Verkaufsoffener Sonntag – 5. Mai 2013 Einkaufen: 12:00 bis 18:00 Uhr / Show: 11:00 bis 18:00 Uhr

Fahrgass’-Classics Exclusives Einkaufen mit toller Oldtimer-Show in der Dreieichenhainer Altstadt. Wo das Schenken Freude macht Dreieichenhainer Gutscheine gibt’s im Doppelpack Dreieich (jh) – Bewahren, was sich bewährt hat: Auch das möchte die Werbegemeinschaft Dreieichenhain. Und zu jenen Aktivitäten und Angeboten des Hayner Einzelhandels, die sich abseits der beiden Traditionsveran-

staltungen „Fahrgass’ Classics“ und „Die Fahrgass’ swingt“ bewährt haben, gehören ganz ohne Frage die beiden Gutscheine, mit denen jene Dienstleister und Händler aufwarten, die sich unter dem Dach der Gemein-

schaft zusammengeschlossen haben. „Dreieichenhain: schöner leben – besser einkaufen“ lautet das bekannte Motto des ausgesprochen rührigen Vereins, das auch im Hinblick auf den „Haaner Zehner“ (Wert: zehn

Über 16.000 Tapeten – von preiswert bis exklusiv

Malermeister

Immer eine Idee besser! FARBENHAUS • BAUDEKORATION

STROH Malermeister • Fahrgasse 25 • 63303 Dreieichenhain • Tel. 0 61 03 - 8 46 60 • info@malerstroh.de •www.malerstroh.de

Euro) und den „Haaner Fünfer“ mit einem Gegenwert von fünf Euro mit Leben erfüllt wird. Beide können in den rund 60 Mitgliedsbetrieben der Werbegemeinschaft eingelöst werden. Beide Exemplare zeigen Teile der Hayner Burg sowie den Turm der Burgkirche: ein Geschenk mit Lokalkolorit, hinter dem sich Vielfalt, Kompetenz und Leistungsfähigkeit der Werbegemeinschaft und

ihrer Mitglieder verbergen. Ob Bücher oder Kunst, ob kulinarische Spezialitäten oder Geschirr, ob ein Ölwechsel oder Stärkung für Leib und Seele, Textilien, ja sogar Reisen und Restaurantbesuche sind mit der „Dreieichenhainer Währung“ zu haben. In beliebiger Stückzahl gibt es die beiden Gutscheine zusammen mit Schmuckkuverts bei „Brunnen-Sanaktiv“, Dreieichplatz 1. (Repros: Archiv)

Rabattaktion gilt gegen Vorlage der Anzeige.

175 freundliche Mitarbeiter präsentieren Ihnen mehr als 80.000 Artikel auf über 8.000 qm Verkaufsfläche. Für bequemes Einkaufen stehen Ihnen mehr als 340 Parkplätze zur Verfügung. Genießen Sie bei Ihrem Einkaufsbummel das einzigartige mittelalterliche Ambiente unserer historischen Altstadt.“Haben wir nicht” - gibt es nicht. In unseren modernen Fachgeschäften finden Sie immer das Richtige und Sie werden freundlich und kompetent beraten. Urgemütliche Restaurants, moderne Cafe’s und erstklassige Hotels laden nach dem Einkauf zum längeren Verweilen ein. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf - Willkommen in Dreieichenhain

www.dreieichenhain.com


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 13 A B C H

Kfz-Markt Gefahr im Frühnebel

Sportwagen • Limousinen •Roadster Familienkutschen • Spritfresser • Ökomobile sucht und findet man in unserem KFZ-Teil Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00, Fax: 06106 - 28390-10

Ihr Service-Partner 1

Leasingangebot der FGA Bank Germany GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn, für den Fiat Punto 1.2 Motor mit 50 kW (69 PS): Barpreis inkl. Überführungskosten 12.790,00 €; mtl. Rate 180,00 €2; 48 Monate Laufzeit; 15.000 km Fahrleistung pro Jahr. lnkl. Versicherungsschutz: Kfz-Haftpflicht, Autoschutzbrief und Vollkaskoversicherung für die komplette Leasinglaufzeit; Selbstbeteiligung VK 500,- €, TK 150,- €. Inkl. der 1. Inspektion (programmierte Wartung) nach Herstellerangaben. 2 zzgl. Überführungskosten einmalig i. H. v. 790,00 € 3 2 Jahre Fahrzeuggarantie und 2 Jahre Neuwagen-Anschlussgarantie EXTENSION Premium der Allianz Automotive Services GmbH gemäß ihren Bedingungen.

in Egelsbach

(ad) – Gerade im Frühnebel sind Autos nur schwer zu erkennen. Das kann zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr führen. Auf einen wesentlichen Grund dafür weist der ADAC hin: Viele Autofahrer verlassen sich auf die oft serienmäßig verbauten Lichtsensoren. Diese können jedoch Nebel nicht erkennen und schalten daher das Abblendlicht bei Nebel nicht automatisch ein, sondern erst, wenn es dunkel wird. Damit andere Verkehrsteilnehmer das Auto rechtzeitig sehen, rät der ADAC bei Nebel selbst zum Lichtschalter zu greifen und von „Auto“ auf „On“ (oder das Glühlampensymbol) zu schalten. Die bei modernen Autos serienmäßigen Tagfahrleuchten sind im Nebel keine Hilfe: Sie werden zwar mit dem Einschalten der Zündung automatisch aktiviert, doch sind sie nur an der Fahrzeugfront verbaut; Die Rückleuchten bleiben dunkel. Der ADAC appelliert an die Fahrzeughersteller, Kontrollleuchten für eingeschaltetes Abblendlicht im Cockpit einzubauen. Dies ist noch nicht bei allen Modellen der Fall. So kann der Autofahrer erkennen, ob der Lichtsensor das Fahrlicht schon eingeschaltet hat oder ob er selbst zum Lichtschalter greifen und das Abblendlicht aktivieren muss. Als weiteren Ansatzpunkt für mehr Sicherheit sollten laut ADAC die Entwicklungsabteilungen der Autoproduzenten verstärkt nach Lichtsensoren forschen, die auch Nebel erkennen können.

KFZ-ANKAUF FAIRE PREISE • SOFORT BARGELD PKWs · Busse · Geländewagen · Wohnmobile Oldtimer · Motorräder · Anhänger · LKWs alle Marken · alle Modelle · auch ohne TÜV Unfallwagen / Baujahr / km-Stand / Zustand egal

Bitte alles anbieten Mo. – So. jederzeit erreichbar  06157 / 8085654 od. 0171 / 4991188

WESTFALIA EICHMANN ANHÄNGER ANHÄNGER-VERMIETUNG ANHÄNGERKUPPLUNGEN FAHRRADTRÄGER ANHÄNGERERSATZTEILE WERKSTATT-SERVICE GASFEDERN + BREMSSEILE – PRODUKTION

Volkswagen

Westfalia Eichmann Orber Str. 11-13 · 60386 Frankfurt/M. www.westfalia-eichmann.de

Demnächst auch bei uns erhältlich:

63069 Offenbach/Main, Sprendlinger Landstr. 210 Tel.: 0 69 / 98 40 10, Fax: 0 69 / 98 40 14 01/ 2

Das wird meiner! Gebraucht. Gesucht. Gekauft. Ihr junger Gebrauchter von Mercedes-Benz.

Privatkundenangebot, gültig für nicht bereits zugelassene Neufahrzeuge Fiat Punto 1.2 Motor mit 50 kW (69 PS) bis 31.05.2013. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Sonderangebote!

Autohaus Saggio GmbH Sprendlinger Landstr. 210, 63069 Offenbach/Main Tel.: 0 69 / 98 40 10, offenbach@saggio.de Lämmerspieler Str. 6, 63165 Mühlheim Tel.: 0 61 08 / 60 08 - 0, muehlheim@saggio.de www.saggio.de

Neuwagen Modelljahr 2012

. äh Abb

nlic

h

Das Autohaus in der Region. Einfach mal vorbei fahren!

Ihr Service-Partner in Egelsbach

Im Geisbaum 21 · 63329 Egelsbach · Tel. 0 61 03 / 40 363 - 0 info@autohaus-janko.de · www.autohaus-janko.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 18.30 Uhr        Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Grünes Licht für gute Leistungen und Service für alle Marken

Das Autohaus in der Region. Einfach mal vorbei fahren!

Reparaturfinanzierung Unfallschaden-Management/Abwicklung Unfallinstandsetzung Euromobil Autovermietung Nutzfahrzeuge Sonder-Fahrzeuge Reparaturwerksatt Express-Service Reifenservice Diagnose

Inspektion Wartung und -Instandsetzung Airbag Klimaservice Achsvermessung Ölwechsel TÜV und AU Fahrzeugaufbereitung Hol- und Bringservice Smart Reparatur

Gebrauchtwagen mit CAR LIFE, Perfect Car Garantie Original Ersatzteile und Zubehör

Leasingangebote Finanzierung Neu- und Gebrauchtwagen Volkswagen Versicherungsvermittlung VVD

Hat alles was man braucht. Auch gebraucht. Die A-Klasse. Jetzt mit Erfahrung. A 200, Avantgarde, Kosmossc et., EZ 05/10, 24.000 km, Getriebe aut., MB Audio 20 CD, Parkassistent, Sitzheizung Euro 17.900,00

A 200, Lotosblaumet., EZ 10/09, 21.500 km, Getriebe aut., Audio 50APS, Komfort-Telefonie, Parkassistent Euro 17.900,00

A 200, Avantgarde, Mountaingraumet., EZ 07/10, 22.000 km, Getriebe aut., MB Audio 20 CD, Parkassistent, Sitzheizung Euro 17.900,00

A 160, Kosmosschwarzmet., EZ 10/09, 23.000 km, MB Audio 20 CD, Sitzheizung, Licht-SichtPaket Euro 13.900,00

Das Autohaus in der Region. Einfach mal vorbei fahren! Im Geisbaum 21 · 63329 Egelsbach · Tel. 0 61 03 / 40 363 - 0 info@autohaus-janko.de · www.autohaus-janko.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 18.30 Uhr        Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Im Geisbaum 21 · 63329 Egelsbach · Tel. 0 61 03 / 40 363 - 0 info@autohaus-janko.de · www.autohaus-janko.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 18.30 Uhr        Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Heinrich Göbel GmbH, 63263 Neu-Isenburg, 13, 63225 Langen, Pittlerstr. 53, Hans-Böckler-Straße 13 Hans-Böckler-Str. · 63263 Neu-Isenburg Pittlerstraße 53 · 63225 Langen Tel.: 06102-7111-0, www.daswirdmeiner.com, E-Mail: goebel@mbgoebel.de E-Mail: goebel@mbgoebel.de · Tel.: 06102-7111-0 · www.daswirdmeiner.com


Seite 14 A B C H

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

DACHDECKERMEISTERBETRIEB

K+G

Bedachungsgesellschaft mbH

Hochwertige Wohnwelten Individualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit im Trend

Mitglied der Dachdecker-Innung

Die beiuns! uns! DieSparwochen Sparwochen bei 100m² m²Gerüst Gerüst kostenfrei 100 kostenfrei sowie Frühjahrs-Aktionspreise. sowie Winter-Aktionspreise. Werjetzt jetztbestellt bestellt spart Wer spart Geld! Geld! Dacharbeiten aller Art Dachstühle und Dachgauben Flachdachabdichtungen Dachklempnerarbeiten

Holz, Kunststoff, Alu

• Fenster • Rollläden • Markisen • Ganzglastüren

GmbH

• Haustüren • Vordächer • Wintergärten • Terrassendächer

Ausstellung: Frankfurter Str. 104 • 63303 Dreieich-Sprendlingen Telefon 0 61 03 / 6 17 82 • Fax 6 81 74 www.fenster-tueren-frank.de

Leder wie neu

Ledermöbel-Reinigung & Renovierung zufrieden, happy …

25 Jahre

rund Erfahrung r ums Lede

ar Ledercouches

en Beratungster-

Neueinfärbung + Bezug fachmännische Ausführung qualifizierte Beratung Top-Qualität

Wertarbeit Rufen Sie an und vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin:

0 61 06 / 28 51 90

Lederservice Loose

63110 Rodgau-Dudenhofen · Raiffeisenstraße 2 www.lederservice-loose.de



(bh) – In die eigene Immobilie zu investieren ist für immer mehr Deutsche das Gebot der Stunde. Auffällig: die Qualitätsoffensive bei der Aus64579 Gernsheim · Dresdener Str. 24 stattung schöner InTel.: 0 62 58 / 94 10 31 nenwelten. Deutschlands Wohneigentümer nehmen ordentlich Geld in die Feuchte Wände Hand: Allein im ersten im Bereich von Halbjahr 2012 flossen Grundmauern und rund 7,5 Milliarden Kellerwänden? Euro in Modernisierungen, so der VerMit der dauerelastischen URSAL 2000 W band der Privaten Kapillarwassersperre wird die Ursache auf Dauer beseitigt. Bausparkassen. Und Seit 30 Jahren bewährt! 2013? Mehr als die 10 Jahre Garantie! Hälfte der Bundesbürger plant in Haus oder Kein Ausgraben, keine Putzkosmetik. Wohnung zu investieKostenlose Fachberatung am Objekt mit elektronischer Feuchtigkeitsmessung. ren, zeigt eine aktuelle Rufen Sie uns heute noch an! Studie der BHW Bau® URSAL Abdichtungstechnik GmbH sparkasse. Ziel der meisten Projekte: Gr.-Gerauer Weg 52, 64295 Darmstadt Tel.: (0 61 51) 31 4626, www.ursal.de Die Deutschen setzen auf individuelle Wohnakzente. (Foto: BHW/Seibel-Spanndecke) mehr Wohnkomfort! E-mail: info@ursal.de Wenn in früheren Jahren noch Geiz geil schien, lie- gen jetzt Individualität, Lang- stieren, legen ihr Geld sicher gesagte Naturmaterialien sind lebigkeit und Nachhaltigkeit an. Der Wert des Eigentums robust und gut fürs Raumkliim Trend. „Modernisierer steigt langfristig und wird ma. Die Anbieter warten mit wünschen sich hochwertige zum wichtigen Baustein der einer reichen Auswahl an FarEinrichtungen“, sagt Innenar- privaten Altersvorsorge.“ An- ben und Formen auf. chitekt Hans-Jürgen Ehmann. „Gefragte Materialien wie Keramik, Holz oder Stein sind ökologisch und schadstofffrei.“ Namhafte Firmen wie Meisterbetrieb für den individuellen Innenausbau Badmöbelspezialist Duravit oder Küchenhersteller Pog Einbaumöbel  Büromöbel genpohl setzen ebenso auf  Küchen  Möbeldesign nachhaltige Produkte. Iris La Badmöbel  Fenster u. Türen duch-Reichelt von der BHW  Reparatur-Verglasungen Bausparkasse bestärkt Eigentümer: „Hausbesitzer, die in eiGutenbergstr. 1 • 63303 Dreieich-Offenthal ne gute Ausstattung und daBeethovenstraße 62 • 63263 Neu-Isenburg Telefon 06074 - 5597 • Telefax 06074 - 66409 mit in die Werterhaltung inveeMail: lettmayer.reitz@arcor.de • www.tischlerei-lr.de Telefon: 0 61 02 / 78 70 91 • Fax: 0 61 02 / 72 28 99

Polsterei Vales

el Polstermzöiebhen NEU be


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 15 A B C H

Immer das passende Licht

Eigene Fertigung und Montage von:

Kunststoff-Fenster

Flexible Beleuchtung ist im Wohnzimmer gefragt (ld) – Heimkino, Studierzimmer oder Lounge – moderne Wohnzimmer sind AlleskÜnner. Ihre Beleuchtung muss sich flexibel an wechselnde Bedßrfnisse und Situationen anpassen. Mit etwas Knowhow lässt sich Licht im Wohnzimmer so gestalten, dass es unterschiedlichsten Ansprßchen gerecht wird, erklärt die FÜrdergemeinschaft Gutes Licht. Die Allgemeinbeleuchtung verdient sorgfältige Planung, denn sie liefert die Grundhelligkeit. Mehrere Leuchten sorgen fßr eine ausgewogene Schattigkeit. Geeignet sind zum Beispiel breit abstrahlende, gut entblendete Deckenleuchten, die ihr Licht direkt nach unten abgeben. Als angenehm wird aber gerade im Wohnzimmer zusätzliche indirekte Beleuchtung empfunden, bei der das Licht von Wänden und Decke reflektiert wird. Deckenfluter oder Voutenleuchten sind fßr diese Art der Beleuchtung besonders geeignet. Mit dimm-

baren Leuchten lässt sich die Helligkeit schnell und einfach anpassen. Zonenlicht ist vor allem in der Sitzecke und am Lesesessel gefordert. Stehleuchten, Pendellleuchten oder Strahler liefern hier mehr Helligkeit, strukturieren mit ihrem Licht den Raum und bringen Abwechslung. Besonders beim Lesen ist zusätzliche Beleuchtung gefragt, denn das Auge leistet hier Schwerstarbeit. Direkt strahlende Halogenlampen oder LEDs bringen das nÜtige Licht zielgenau auf Buch oder Zeitschrift. Die Leseleuchte sollte sich hinter oder neben dem Lesenden befinden, damit sie ihn nicht blendet. Die Allgemeinbeleuchtung mildert die Kontraste zum ßbrigen Raum ab und entlastet so das Auge. Eine aufgehellte Fläche hinter dem Fernseher wirkt angenehm, da sie den Kontrast zwischen hellem Bildschirm und Hintergrund abmildert. Fßr diese Aufgabe ist breit gestreutes Licht, zum Beispiel

von Wand- oder Tischleuchten, sinnvoll. Schalter sollten wohlĂźberlegt angebracht werden. Von der TĂźr aus wird die Allgemeinbeleuchtung aktiviert. Zonenlicht sollte dagegen immer dort eingeschaltet werden kĂśnnen, wo es gebraucht wird, zum Beispiel an Couchtisch oder Lesesessel. Wer keine Leitungen verlegen will, kann mobile Bedienelemente nutzen. Sie arbeiten per Funk und werden an jeder beliebigen Stelle im Wo h n z i m m e r positioniert. Noch flexibler sind Fernbedienungen, mit denen alle Leuchten bequem vom Sessel aus gesteuert werden kĂśnnen.

und Haustßren fßr Alt- und Neubau in allen lieferbaren Farben Weiterhin im Lieferprogramm: Alu- und Holzfenster, Rollläden aller Art, Jalousien, Markisen, Wintergärten, elektr. Rollladenantriebe und Sicherheitsbeschläge

40

Werkmann, Jost u. Gärtner Kunststoff-Fenster und Jalousetten GmbH Egelsbach Dieselstr. 6 ¡ 63329 Egelsbach ¡ Tel.: 0 61 03 / 20 56 90 ¡ Fax: 0 61 03 / 2 05 69 18 Internet: www.wjg-egelsbach.de ¡ E-Mail: info@wjg-egelsbach.de

Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!

Besuchen Sie unsere Ausstellung Mi. 16:00-19:00 Uhr und nach tel. Vereinbarung Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

ZimmerdeckHQĂ­%HOHXFhWXQJĂ­=LHUOHLsten

PLAMECO Fachbetrieb Sturm ¡ Bahnhofstr. 38 63322 RÜdermark ¡ Tel. 06074 / 62 92 12

Das Licht von Leseleuchten sollte von hinten oder von der Seite kommen, damit es nicht blendet. (Foto: licht.de)

Fliesen Bad & Sanitär Naturstein 5ĂŠHMJDIWPOo6ISVOEo6ISt.J 4Bo6IS #FO[TUSB•Ft.ĂšSGFMEFO8BMMEPSGt5FMtXXXnJFTFOLOZEF

Fachbetrieb fßr Wärmedämmung GmbH

Wärmedämmung Maler und Putz Trockenbau

RingstraĂ&#x;e 9 63150 Heusenstamm Tel.: 0 61 04 / 66 51 34 Fax: 0 61 04 / 66 51 90

HEMA Heusenstammer Malerund Putzfachbetrieb GmbH www.hema-maler.de Zäune • Gitter • Tore

d m Draht un 1 300 000 n und Tore 1 800 TĂźre Lager! immer am

☎ (0 60 71) 9 88 10

ě•Ť Komplette ě•Ť Alu-Zäune Draht-, Alu- u. ě•Ť Alu-Tore u. -TĂźren V.S.-Stahlmattenzaun Stahlmattenzäune ě•Ť TĂźr- und Toranlagen Maschenweite 50/200 mm, 0,83 m hoch â‚Ź 14.80 ě•Ť Alu-Balkongeländer ě•Ť Schranken ě•Ť freitragende Schiebetore Knotengeflecht Drehkreuze ě•Ť Ranksysteme 50-m-Rolle, 1,50 m hoch, verzinkt â‚Ź 57.90 ě•Ť ě•Ť Torantriebe ě•Ť fertige Hundezwinger Drahtgeflechtfabrik und Drahtzaunbau ě•Ť Montagen ě•Ť Mobil-Bauzäune Verwaltung: SteinstraĂ&#x;e 46–48, 64807 Dieburg ě•Ť sämtliche Zaunpfosten Betrieb: Darmstädter StraĂ&#x;e 2–10 ě•Ť sämtliche Drahtgeflechte Telefon: (0 60 71) 9 88 10, Fax 51 61 www.draht-weissbaecker.de ¡ info@draht-weissbaecker.de

ALU

Balkone - Geländer - Zäune - Tore Aluminium, pulverbeschichtet, 100% wartungsfrei, nie mehr streichen !

*NEUE GROSSE AUSSTELLUNG * Planen Sie Ihren individuellen Balkon mit unserem Online-Balkonkonfigurator unter: Baufamilien-Infotag 3 am Samstag, 15. 6.1 (mit Anmeldung )

www.haku.balkonkonfigurator.de http://haku.balkonkonfigurator.de Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00 - 17:00 Uhr Sa. 10:00 - 13:00 Uhr

HAKU GmbH Seligenstädter Str. 14 63179 Obertshausen Tel. (06104) 75012 www.haku-gmbh.de

Mit automati schem SOFORT-AN GEBOT

ne in allen o lk a b u a b An Farben GrĂśĂ&#x;en &


Nr.: 0502DZ

Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721 www.stewa.de

Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr Sa. 9.00 - 16.00 Uhr So. 10.00 - 16.00 Uhr

Orient mit AIDAdiva

Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands: 25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark

S S T E W A S O05.N201D3 E R P R E I bei Buchung bis 28.

9 Tage Innenkabine ab

Vereinigte Arabische Emirate - Oman - Bahrain 9 Tage: Do 28.11. - Fr 06.12.2013

€ 1199,-* p.P.

Kössen im Kaiserwinkl - Tirol

****Alpenhotel Riedl in Bichlach bei Kössen im Kaiserwinkl SOFORTBUCHERPREIS

nkfurt inkl. Fluganreise ab/bis Fra

bei Buchung bis 10.05.2013

Mo 13.05. - Do 16.05.2013

€ 269,-

p.P.

4 Tage HP EZZ € 27,AIDAdiva: Baujahr: 2007 BRT: 69.200 Länge: 252 m Breite: 32,2 m Knoten: 23 Kabinen: 1.025 Decks: 13 Restaurants: 7 Bars: 11 Wellness: 2300 qm AIDA Body & Soul

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 3x ÜN/ Frühstücksbuffet im ****Alpenhotel Riedl in ruhiger Lage in Bichlach bei Kössen, inmitten von traumhaften Bergen im Herzen des Kaiserwinkls. Alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Telefon, Safe, TV und Balkon ausgestattet. Panoramahallenbad und die Badewelt Atlantis mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Caldarium, Bio-Softsauna-Sanarium, Dusch- und Kneippgrotte und Felsenwasserfall verwöhnen den Gast. • tägl. Mehrgang-Abendmenü • 1x Musikabend • sämtliche Leistungen wie im Reiseverlauf beschrieben.

anstatt € 309,-

Reiserverlauf: • 1.Tag: Anreise mit Aufenthalt in Bad Tölz. • 2.Tag: Rundfahrt um das Kaisergebirge über St. Johann nach Kitzbühel mit Aufenthalt. Weiter vorbei am „Stanglwirt“ über Going und Ellmau nach Kufstein und zurück nach Bichlach. • 3.Tag: Fahrt in die Tiroler Schaukäserei „Wilder Käser“ bei Gasteig inkl. Führung. Weiterfahrt nach Kirchdorf im Kaiserbachtal. Kleine Wanderung auf die Griesneralm (Transfer auf die Alm für die Nichtwanderer mit dem Hausbus). Einkehr in die Alm inkl. Tiroler Brettljause mit Obstler und Brot. • Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis inkl.

Insel Fehmarn -

Sonneninsel in der Ostsee Gelegenheit zum Ausflug nach Kopenhagen Ihre Reise mit AIDAdiva LEISTUNGEN • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt nach Dubai • Rail & Fly • Kreuzfahrt (7x Übernachtung) in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension an Bord • angebotene Tischgetränke in den Buffet-Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks) • Fit & Fun:

Nutzung der meisten Body & Soul Sport Angebote, Sauna • freier Eintritt zu allen Shows • Einschiffungs- und Hafengebühren • freie Teilnahme am Bordprogramm • Trinkgelder • deutschsprachige Reiseleitung

Route: Dubai - Muscat - Abu Dhabi - Manama/Khalifa Bin Salman - Dubai Tag

Ankunft

Abfahrt

1.Tag

Hafen Hinflug von Frankfurt (Deutschland) nach Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

---

---

2.Tag

Ankunft in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) Transfer zum Hafen, Einschiffung

---

---

3.Tag

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

---

08.00 Uhr

4.Tag

Muscat (Oman)

08.00 Uhr

19.00 Uhr

5.Tag

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

20.00 Uhr

---

6.Tag

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

---

17.00 Uhr

7.Tag

Manama/Khalifa Bin Salman (Bahrain)

09.00 Uhr

16.00Uhr

8.Tag

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

10.00 Uhr

---

9.Tag

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt (Deutschland)

---

---

Kategorie

KABINENAUSSTATTUNG Sie wohnen in komfortablen Kabinen mit Dusche/WC, Telefon, TV/ Radio, Safe, Haartrockner und Klimaanlage..

Kabinentyp

5 Tage HP EZZ € 67,-

€€339399,-,anstatt € 389,anstatt €449,-

Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreise mit Aufenthalt in Kempten nach Haiming. • 2. Tag: Ganztagesausflug „Rund um die Zugspitze“ mit sachk. Reiseleitung über Fernpass - Ehrwald - GarmischPartenkirchen - Mittenwald und Seefeld mit Aufenthalt • 3. Tag: Ganztagesausflug mit sachk. Reiseleitung Sellraintal, Kühtai und Ötz • 4. Tag: Freizeit oder fakultativ Ausflug Kaunertaler Gletscherstraße mit sachk. Reiseleitung • 5 . Tag: Rückfahrt in die Heimatorte Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Ausflug Kaunertaler Gletscherstrasse mit sachkundiger Reiseleitung € 30,- p.P. (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)

bis Do 16.05.2013 Sa 22.06.2013 Fr 05.07.2013 Fr 13.09.2013 Fr 18.10.2013

Preis/Pers. € 439,€ 439,€ 439,€ 439,€ 439,-

EZZ € 50,€ 50,€ 50,€ 50,€ 50,-

Aufpreis p. P. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Bitte gleich mitbuchen Ausflug Kopenhagen € 60,-

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x ÜN/Frühstücksbuffet im ***Hotel Wisser‘s in Burg • 3x 3-Gang-Abendmenü im Rahmen der HP • 1x 4-Gang-Abendmenü im Rahmen der HP • Reiseleitung am 2. und 4. Tag • Inselrundfahrt Fehmarn inkl. Stadtbesichtigung Burg • Rundfahrt Holsteinische Schweiz

• Kurtaxe. Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten. Reiseverlauf: • 1. Tag: Anreise. • 2. Tag: Stadtrundgang Burg - Inselrundfahrt Fehmarn - Freizeit. • 3. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Kopenhagen (fakultativ). • 4. Tag: Ausflug Holsteinische Schweiz. • 5. Tag: Rückreise.

Sonniger Lago Maggiore Mailand - Borromäische Inseln

Tage von bis Feiertage/Ferien Preis/Pers. EZZ 4 Fr 17.05.2013 Mo 20.05.2013 Pfingsten, Ferien Bayern € 359,€ 55,4 Do 30.05.2013 So 02.06.2013 Fronleichnam, Ferien Bayern € 359,€ 55,Leistungen: Gartenanlage. • täglich Abendmenü im • Reise im ****Partner-Bus • sämtliche Hotel • Stadtbesichtigung Mailand mit Rundfahrten • 3x ÜN/Frühstück im sachkundiger Führung • Schifffahrt zu den ***Hotel Pesce d’ Oro in Suna di Verbania, Borromäischen Inseln • Ortstaxe nur durch die Küstenstraße vom See Reiseverlauf: getrennt. Vom Hotel haben Sie einen herrli- • 1. Tag: Anreisetag • 2. Tag: Schifffahrt chen Blick auf die Borromäischen Inseln. Die zu den Borromäischen Inseln • 3. Tag: im italienischen Stil eingerichteten Zimmer Stadtführung in der norditalinischen sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Metropole Mailand und Stadtbummel TV und Klimaanlage ausgestattet und auf • 4. Tag: Rückreise. Eintrittsgelder nicht im verschiedene Gebäude verteilt. Restaurant, Preis enthalten. Bar mit Terrasse und Innenhof mit schöner

Dolomiten / Sillian

S O F O R T B U C H E13R P R E I S

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x ÜN/ Frühstücksbuffet im ****Hotel Schlössl, dem Romantikhotel mit Panoramablick, in Haiming auf 1.000m Seehöhe gelegen. Das kleine, von ländlicher und traditioneller Kultur geprägte Tiroler Bergdorf liegt am Eingang des Tiroler Ötztals. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Radio, TV und Balkon ausgestattet. Restaurant, Dachterrasse und Wellnessbereich mit Finnischer und Tiroler Sauna, Laconium, Dampfbad und Hallenbad im Hotel vorhanden. Bademantel während des Aufenthaltes. • tägl. 4-Gang-Abendmenü mit Wahl der Hauptspeise • 1x Festmenü, 1x Tiroler Schmankerlabend im Rahmen der HP • 1x Kaiserschmarrnparty (bei schönem Wetter im Garten) • Nutzung des Wellnessbereiches • sämtliche Leistungen wie beschrieben

€ 900,€ 850,€ 500,€ 380,€ 480,€ 580,-

von So 12.05.2013 Di 18.06.2013 Mo 01.07.2013 Mo 09.09.2013 Mo 14.10.2013

*AIDA VARIO Preis p. P. bei 2er Belegung, inkl. Flug ab/bis Frankfurt, Rail & Fly, sowie Kerosinzuschlag und Kostenbeitrag zur Luftverkehrsabgabe, limitiertes Kontingent. ** Einzel- und Mehrbettbelegung auf verbindliche Anfrage. Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit AIDA Cruises. Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Reisedokument: Reisepass, gültig bis mindestens 6 Monate nach Reiseende.

****Hotel Schlössl am HaimingerbergI

Di 21.05. - Sa 25.05.2013 Sa 25.05. - Mi 29.05.2013 p.P.

€ 1199,€ 1249,€ 1399,€ 1549,-

Kat IV / 1 2-Bett Innen Kat IV / 2 2-Bett Innen Kat AV 2-Bett Meerblick Kat BV 2-Bett Balkon 3. / 4. Oberbett Erwachsene** 3. / 4. Oberbett Jugendliche** 3. / 4. Oberbett Kinder** Zuschlag Einzelkabine Innen** Zuschlag Einzelkabine Meerblick** Zuschlag Einzelkabine Balkon**

Ötztal - Der Höhepunkt Tirols

bei Buchung bis 10.05.20

STEWA Sonderpreise p.P.* bei Buchung bis 28.05.2013

Tage 5 5 5 5 5

5 Tage All-Inclusiv - Termin Di 21.05. - Sa 25.05.2013 Mo 03.06. - Fr 07.06.2013 Mo 17.06. - Fr 21.06.2013 Almrosenblüte Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x ÜN/All-Inklusive (Frühstückbuffet, 15.00 - 16.30 Uhr Kuchen vom Buffet und Snacks, 4-Gang-Abendessen in Buffetform, 11.00 - 22.00 folgende Getränke inkl: Bier vom Fass, Hauswein, Coca Cola, Fanta, Sprite, Säfte, Tafelwasser, Kaffee und Tee) im ****Alpenhotel Weitlanbrunn in Arnbach/Sillian in Osttirol. Alle Gästezimmer mit Telefon, TV Sat, Radio, Minibar und Safe ausgestattet. Restaurant, Stube mit Kamin, Bar im Hotel vorhanden • Nutzung des Wellnessbereiches mit überdachten Felsenschwimmbad, Grottensauna, Solarium • Sämtliche Leistungen wie im Reiseverlauf beschrieben:

Sofortbucherpreis p.P bei Buchung bis 10.05.2013 € 349,- anstatt € 399,€ 359,- anstatt € 409,€ 379,- anstatt € 429,-

Eintritt frei ! Anmeldung bitte unter Telefon: 06027 40972 1

EZZ € 46,€ 46,€ 46,-

Reiseverlauf: • 1.Tag: Anreise über den Brenner nach Sillian • 2. Tag: Ausflug Sextener Dolomiten mit kleiner Wanderung durch den Fischleinboden zur Talschlusshütte. Anschließend Fahrt zum Pragser Wildsee mit Aufenthalt • 3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug GroßglocknerHochalpenstraße • 4. Tag: Ausflug Kalsertal mit Aufenthalt in Kals am Großglockner, durch das Defereggental auf den Staller Sattel mit Aufenthalt am Obersee • 5.Tag: Rückreise über die Felbertauernstraße. Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Tagesausflug GroßglocknerHochalpenstraße € 35,Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

REISE-INFOVERANSTALTUNGEN im Café Zimt / STEWA Reisezentrum TERMINE 2013 EVENT Di 14.05.13 15.00 Uhr TUI Cruises MEIN SCHIFF Referent: C. Eckert Di 28.05.13 19.00 Uhr Cote d‘Azur & Blumenriv. Referent: M. Murza Do 06.06.13 15.00 Uhr AIDA Cruises Referent: N. Tschritter Fr 07.06.13 15.00 / 19.00 Uhr Toskanische Impressionen Referent: M. Murza Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de

Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390 Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de

DAS ERWARTET SIE IM NEUEN STEWA REISEZENTRUM:

STEWA Touristik Reisezentrum

Reisebüro 360°

Bistro-Café Zimt

Café Terrasse

STEWA Hotel

Lindigstraße 2 63801 Kleinostheim

11 Beratungsplätze für Flug-, Bus- und Seereisen

Genießen Sie unsere Frühstücks-, Kaffee- und Kuchenspezialitäten

Bei schönem Wetter geöffnet. Eisspezialitäten erwarten Sie

Hotelzimmer im ungewöhnlichen Design und Stoffe von Patricia Guilt

GmbH

STEWA Touristik Kleinostheim Lindigstr. 2 63801

STEWA Touristik GmbH Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim GmbH

Der STEWA Info-Brief

Der STEWA Info-Brief Angebots-Nr.:

Angebots-Nr.: MA0512

MA4711

Rock Symphonies

2012

David Garrett in Hannover Große Spanienin Hodenhagen Domicil Hotel • ****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert • inkl. Eintrittskartein Hannover Meer von David Garrett West-/Südwestkap - Gibraltar, und am Steinhuder Seefahrer, Traumstrände und in Hannover • Aufenthalt

und Portugalrundreise

ª

&+(535

Reedere ien ReiseverTouristikanbieter Moderat losungen ) ionen & Show-

Flamenco

€ 1934,p.P.

SAN SEBASTIAN bis xxxxxx.11  BURGOS  LEÓN  SANTIAGO DE COMPOSTELA  PORTO  LISSABON  ALGARVE bei Buchung RONDA  MARBELLA  GRANADA  SEVILLA  CÓRDOBA   TARRAGONA  MONTSERRAT Leistungen: - Do 19.04.12  BARCELONA Mi 18.04.• Reise im ****STEWA-Bistro-Busp.P. Unterbringung: • Lissabon: (2 ÜN) ****Hotel Olissippo Sie wohnen in ausgewählten • Begrüßungsfrühstück im Bus 2 Tage ÜF, Marques de Sa Hotels im ***und im Herzen der Stadt ****Bereich (Landeskategorie): • sämtliche Rundfahrten EZZ: € 20,-

Informationen

Mehrtagesfahrt

inkl. Begrüßungsfrüh• Reise im ****STEWA-Bistro-Bus WESTERN Dostück im ****BEST mit Bad Die Zimmer sind ausge• 1x ÜN/Frühstücksbuffet Hodenhagen. micol Hotel in Föhn, Telefon, TV und Radio eine oder Dusche/WC, verfügt über ein Restaurant, mit stattet. Das Hotel und einen Wellnessbereich Bar, eine Gartenterrasse Sauna und Dampfbad. Schwimmbad,

in Hannover. Anreise mit Aufenthalt Hotelbezug. • Am Anreisetag: nach Hodenhagen. und Freizeit. Weiterfahrtdie TUI ARENA nach Hannover in inkl. EintrittsAbends Transfer von David Garrett RückBesuch des KonzertesUhr. Nach der Veranstaltung 20.00 karte PK 1 um Hotel. transfer zum

• 16x Übernachtung/Frühstücksbuff et in guten *** und ****Hotels (Landeskategorie) • täglich Abendmenü oder Buffet SteinFahrtinandendasHotels • sachkundige, Vormittag Am örtliche, deutschsprachige Führungen Nordwestdeutsch• Am Rückreisetag: in San Sebastian, León, Santiago de Compostela, den größten Binnensee huder Meer, Porto, Lissabon,Rückreise. Anschl. Sevilla, Córdoba, Ronda und lands. Freizeit. Barcelona

• Portweinkellereibesichtigung gewünscht: in Porto Person. proVerkostung mitbuchen, falls Menü) 15,-mit • Besichtigung Bitte gleich des(3-Gang Gibraltar-Felsens€ inklusive Busfahrt im Hotel und Eintritt 1x Abendessen Grotte • Besichtigung Granada inklusive Alhambra Gärten Generalife, Kathedrale, Altstadt mit den

. 

 





• Carvoeiro: (1 ÜN) ****Hotel • Poitiers: (1 ÜN) ***Novotel Poitiers Tivoli Almansor, direkt Futurscope, in der am Strand Nähe des Themenparks Futuroscope • Sevilla: (1 ÜN) ****Hotel Gran • San Sebastian: (1 ÜN) ****Hotel Lar im Zentrum Mercure Monte • Marbella/Puerto Banus: (2 Igueldo, auf einem Felsen über ÜN) ****Hotel Andalucia der Stadt mit Blick Plaza, wenige Gehminuten zum aufs Meer Meer • Granada: (1 ÜN) ****Hotel Abades • Leon: (1 ÜN) ****Hotel Eurostars Nevada Palace, in Leon, zwischen dem zentraler Lage historischen Zentrum und den wichtigsten Zufahrts• Peniscola: (1 ÜN) ***Hotel Agora wegen zur Stadt gelegen, Spa & Resort, wenige Meter zum Strand und in • Santiago de Compostela: (1 ÜN) unmittelbarer Nähe ****Hotel Eurostars zur Altstadt San Lazaro, einmodernes Hotel zwischen dem Palast der • Santa Susanna: (2 ÜN) ****Hotel Kongresse und Ausstellungen de Galicia Montagut, in der gelegen Hotelzone, ca. 150 m zum Strand • Vila Nova da Gaia (Porto): (1 ÜN) ****Hotel Gaia, in • Orange: (1 ÜN) ****Hotel Park Inn, nahe der Nähe des Stadtzentrum der Weinberge der Côtes du Rhône

KOSTENLOSES ABO DES S TE WAINF O BRIEFE S UN T E R W W W. S T E W A . D E

Sonderauslo sung von je einer Seereise täglich um 13.00 und 17.00 Uhr bei Anmeldung per Karte

eiseve WArlosun g

62)257%8&+(535(,6 bei Buchung bis 15.02.2012

Mi 14.03. - Fr 30.03.2012 17 Tage HP , 6 € 460,( EZZ:

ª 62)257%8 € 229,€ 259,-

RKPLÄTZ E VICE AUF WUNSCH

GEGEN

WA . D

E

AUFPREI S

STEWA Touristik GmbH • Lindigstraße 2 • 63801 Kleinostheim PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum Kleinostheim, Lindigstraße 2

Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten. Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post. Anruf genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an info@stewa.de


Dreieich-Zeitung Ihre Wochenzeitung für die Region 2. Mai 2013

Seite 1 G

Lob für Vorbilder

60.000 für externe Hilfe Straßenbeiträge: Dreieich investiert

Kreis zeichnet ehrenamtlich Engagierte aus Kreis Offenbach (hs) – Gut ein Drittel der rund 340.000 Einwohner im Kreis Offenbach setzt sich unentgeltlich – und zumeist still und leise – für andere Menschen ein. Um die beispielhaften Leistungen dieser „Ehrenamtler“, die jede Menge Zeit und Energie aufbringen, um anderen Personen das Leben zu erleichtern, in der Öffentlichkeit publik zu machen und adäquat zu würdigen, verleiht der Kreis seit 1986 einen Bürgerpreis für ehrenamtliche Sozialarbeit und seit 2007 die Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement. Beide Auszeichnungen wurden jüngst im Winterrefektorium Seligenstadt von Landrat Oliver Quilling und Sozialdezernent Carsten Müller an die diesjährigen Preisträger überreicht.

D

er Bürgerpreis für ehrenamtliche Sozialarbeit ging an das Projekt „Ge-Mit“ der Winkelsmühle des Diakonischen Werkes Offenbach-Dreieich-Rodgau. In diesem Projekt sind einerseits ältere Semester aktiv, die ihr Wissen gern an den Nachwuchs weitergeben möchten. Andererseits bringen sich aber auch jüngere Leute, die beispielsweise auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz warten, in diesen Freiwilligendienst ein und können dadurch eine möglicherweise bedeutsame berufliche Orientierung erhalten. „Die Einsatzorte sind dabei so vielfältig wie die Aufgaben. Freiwillige helfen in Kindertagesstätten, in Schulen oder in

Pflegeeinrichtungen, wo sie den Sozialdienst unterstützen, mit Senioren spazieren gehen und ihnen beim Frühstück oder kleinen Dingen des Alltags zur Seite stehen. Dadurch stärkt das Projekt das Miteinander der Generationen“, begründete Müller in seiner Laudatio die Preisvergabe. Der Preis zur Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement ging an Rainer Burkard aus Seligenstadt im Bereich Hilfsorganisationen, Hüsamettin Eryilmaz (Mühlheim) im Bereich Integration, Wolfgang Reiß (ebenfalls Mühlheim) im Bereich Soziales, Ramiz Demir (Rodgau) im Bereich Sport, Helmut Kipp (Rödermark) im Bereich Musik sowie Susanne Zaigler

Die Sonnen-, Wind- & Sichtschutz-Experten

M arucci Markisen ahre J 0 2 r e b Ü

(Hainburg) im Bereich Gesang. „Ihr Einsatz ist wichtig für unsere Region. In zahllosen Einrichtungen unterstützen Ehrenamtliche hauptamtliche Kräfte in einem solchen Maß, dass ohne ihre Arbeit die Systeme nicht funktionieren würden“, machte Landrat Oliver Quilling deutlich. Er betonte: „Wo Ehrenamtliche sich engagieren, tun sie dies überzeugt und professionell. Sie reden nicht viel über ihre Aktivitäten. Sie tun einfach das, was ihnen wichtig ist, was ihren individuellen Wertvorstellungen entspricht und was sie gut können. Diesen vorbildlichen Einsatz für die Gesellschaft wollen wir mit unseren beiden Preisen in den Mittelpunkt stellen.“

Festival der Töne Musiktage locken nach Dreieich Dreieich (jh) – Das Zusammenspiel von internationen Künstlern, Sponsoren und dem städtischen Eigenbetrieb „Bürgerhäuser Dreieich“ bildet die Basis für einen melodischen Reigen, der am vergangenen Freitag einmal mehr an einem ungewöhnlichen Ort eröffnet wurde. In diesem Jahr fand das Auftaktkonzert für die „Dreieicher Musiktage“ in den Räumen der Stadtwerke an der Eisenbahnstraße statt. Céline Rudolph und Rüdiger Caruso Krause (Foto präsentierten ihr Programm „Salvador and more

Die Quote stimmt nicht „Next Generation“ auf Männersuche Egelsbach (hs) – Während auf Bundesebene und besonders innerhalb der CDU zuletzt heftig über eine Frauenquote in der Wirtschaft diskutiert wurde, wäre den Verantwortlichen des Chors „Next Generation“ die Einführung einer Männerquote nicht unrecht. Denn in dem zur Sängervereinigung zählenden Ensemble geben die Damen den Ton an und sind die Herren der Schöpfung deutlich unterrepräsentiert. Umso mehr würden sich die „Goldkehlchen“ der „Next Generation“-Riege freuen, wenn in nächster Zukunft sanges-

freudige Mannsbilder den Chor verstärken würden. Der Zeitpunkt zum Einstieg könnte kaum passender sein, denn unter der Ägide des seit September 2012 im Amt befindlichen neuen Leiters Jürgen Bott werden zurzeit Lieder für ein neues Programm erarbeitet. Die Proben finden donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr im Bürgerhaus, am letzten Donnerstag eines Monates im Gemeindehaus der evangelischen Kirche statt. Weitere Infos sind unter Telefon (06103) 9882366 sowie im Internet (www.Next-generation99.de) erhältlich.

– Songs from in between“ Bis zum 26. Mai locken weitere Konzerte an wechselnden Veranstaltungsorten (nähere Angaben sind dem Veranstaltungskalender der DreieichZeitung und einem Faltblatt der Dreieicher Kulturmacher zu entnehmen). Die nächsten Termine: Am Freitag (3. Mai) tritt der Bariton Ronny Rickfelder ab 20 Uhr in den Räumen des Vereins „Unter einem Dach“, Buchwaldstraße 14, auf (Eintritt 17 Euro). Von den Gitarristen André Cezanne begleitet, trägt er Lieder der Romantik aus Italien, Österreich und Deutschland vor. Am Samstag (4. Mai) lädt ab 19 Uhr die Harfenistin Clara Dicke in die Privaträume von Annemarie Dechamps, Albert-Schweitzer-Straße 32a, nach Götzenhain ein (Eintritt 13 Euro). Die Gäste erwartet ein Programm mit „Werken für Harfe solo“, dabei wird der Bogen von Johann Sebastian Bach bis Paul Hindemith gespannt. Und am Sonntag (5. Mai) lockt ab 17 Uhr das italienische Duo di Siracusa in das Haus der Buchschlager Familie Schmitt ein (Hirschgraben 4, Eintritt 17 Euro). Die Gitarristen Roberto Salerno und Marcello Cappellani präsentieren Stücke von Antonio Vivaldi und anderen Komponisten. Information und Kartenreservierung: Telefon (06103) 600031. (Foto: Jordan)

Dreieich (jh) – Wenn am kommenden Dienstag (7.) im Rathaus an der Schulstraße das 45-köpfige Stadtparlament zu seiner nächsten Sitzung zusammentritt, dann steht auch die geplante Einführung einer Straßenbeitragssatzung auf der Tagesordnung. Ab 19.30 Uhr geht es unter anderem um einen Antrag des Magistrates, der bereits mit Erfolg die vorgeschalteten Fachausschüsse passiert hat. Dieser sieht die Bereitstellung von 60.000 Euro vor, die nach den Worten von Bürgermeister Dieter Zimmer (SPD) für die Erstellung eines Straßenzustandskatasters benötigt werden. Vorgesehen ist die Beauftragung eines auf entsprechende Dienstleistungen spezialisierten Fachbüros. Nach Angaben des Verwaltungschefs stehen im Rathaus für derlei Arbeiten keine personellen Kapazitäten zur Verfügung. Der Einkauf externer Unterstützung sei erforder-

lich, damit der geplante Termin für das flächendeckende Erheben von Straßenbeiträgen – 1. Januar 2015 – gehalten werden kann. Wie berichtet, sollen demnächst alle Grundeigentümer in Dreieich über eine an ihrem Immobilienbesitz orientierte Abgabe zur grundhaften Sanierung von Straßen beitragen. Auch diese Maßnahme, eingebettet in die Sparprojekte „Schuldenbremse Dreieich“ und „Kommunaler Schutzschirm“, soll der finanziellen Gesundung der hoch verschuldeten Kommune dienen. Kreis und Land pochen seit mehreren Jahren darauf, dass auch in Dreieich entsprechende Sonderabgaben auf Grundbesitz gezahlt werden. Vorgesehen ist, dass die Eigentümer innerhalb eines Stadtteils eine sogenannte „Solidargemeinschaft“ bilden, die dann nach komplizierten Berechnungsformeln Jahr für Jahr zur Kasse gebeten wird.

Haushaltsauflösungen, Geschäftsauflösung und Entrümpelungen aller Art. R&B Aufräumdienst Tel.: 069-66375747 Handy: 0177-3874656

Historisches im „Café-Haus“

Vesakh-Fest in Offenthal Dreieich (jh) – In der PhilippKöppen-Halle an der Offenthaler Friedhofstraße wird am Sonntag (12. Mai) das buddhistische Vesakh-Fest gefeiert. Dabei werden unter anderem Spenden für den Tempel Wat Buddha Piyawaram an der Dietzenbacher Straße in Götzenhain gesammelt. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 16 Uhr und erinnert „an die Geburt, die Erleuchtung und das vollkommene Verlöschen (Parinirvana) des Buddha (anlässlich seines physischen Todes)“.

Rodgau (kö) – Zu einer „CaféHaus-Lesung“ lädt der Verein für Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen am Sonntag (5.) ab 14 Uhr ins evangelische Gemeindehaus, Kirchstraße 3, ein. Auf ein facettenreiches Info- und Unterhaltungsprogramm, das mit Kaffee und Kuchen versüßt wird, dürfen sich die Besucher freuen. Neben einem gedanklichen Ausflug ins Grüne („Der Forst in der Dudenhöfer Gemarkung“) gibt es auch Erzählungen und Anschauungsmaterial zu dunklen Kapiteln des 20. Jahrhunderts. Beleuchtet werden „Das Kriegstagebuch des Philipp Klein“ (Erster Weltkrieg) und das Thema „Gasbettchen und Gashemdchen“ (Luft- und Atemschutz).

Marucci Markisen GmbH · Friedhofstraße 23 · 63263 Neu-Isenburg Telefon 0 61 02 / 29 16 - 0 · www.marucci-markisen.de

Markisen Außenjalousien Rollos Rollläden Insektenschutz Terrassenüberdachung Garagentore KÜCHEN DIREKT AB WERK

MEINE KÜCHE VOM HERSTELLER SO INDIVIDUELL WIE ICH Innovative Küchenkonzepte seit 1964 Service aus einer Hand Beratung, Planung, Lieferung und Montage

WEKUmat Küchenwerk

Tel: 06022/ 50 50

Toni-Schecher-Str. 1 63820 Elsenfeld/ Rück

www.wekumat.de


Seite 2 G

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Sport aus der Region Sensation des Underdogs

OFC: Letzte Blutzufuhr Setzt Schmitt auf junge Leute? Offenbach (kö) – Erst die 0:2Heimniederlage im Punktspielderby gegen Darmstadt 98, dann – nur drei Tage später am Böllenfalltor – das 0:1 im Halbfinale des Hessenpokals, das Ganze garniert mit düsteren Prognosen im regionalen Blätterwald, was die Themen „Insolvenz“, „keine Lizenz“ und „Neustart in tieferen Gefilden“ betrifft: Nein, es ist bei diesem Hagel an Negativ-Meldungen für die Funktionsträger und Anhänger der Offenbacher Kickers wahrlich nicht leicht, sich den Glauben an die rot-weiße Sache zu bewahren. Nicht wenige sprechen von einer „Seuchensaison“, die es – mit dem RekordSchuldenstand und dem drohenden Szenario „Investitionsruine Stadion“ – in dieser extrem unheilvoll-geballten Form noch nie zuvor in der 112-jährigen Vereinsgeschichte gegeben habe. Kurzum: Jetzt ist die KopfHoch-Fraktion gefragt. Leute, die versuchen, zu retten, was noch zu retten ist. Dass Trainer Rico Schmitt dazugehört, darf unterstellt werden – trotz der Nacken- und Rückschläge, die seinen beim Amtsantritt Mitte Februar zur Schau gestellten Optimismus schwer gedämpft haben. Mit dem Einsatz der Youngster Sascha Korb und Daniel Dziwniel, die im Pokalspiel gegen die 98er von Beginn an spielen durften, hat er bereits angedeutet, wohin seine Überlegungen vor dem Saison-Endspurt in der Dritten Liga ge-

hen. Nochmal neue Akzente im Mannschaftsgefüge setzen, nochmal für frische Blutzufuhr sorgen, nochmal die Parole „Schalter umlegen“ und „Angriffsflaute beenden“ beschwören: Viel mehr bleibt nicht vor der Partie bei Hansa Rostock (4. Mai), dem letzten Heimspiel der Runde gegen den SV Wehen Wiesbaden (11. Mai) und der finalen Auswärtsbegegnung beim 1. FC Heidenheim (18. Mai). Ob die zum sportlichen Klassenerhalt fehlenden Punkte in letzter Sekunde ergattert werden? Viele Fans glauben nicht mehr daran. Zu oft hat die Mannschaft in der laufenden Runde enttäuscht, ihr Leistungsvermögen nicht abgerufen und 100-prozentige Einsatzbereitschaft vermissen lassen. Der Verzweiflungsschrei eines Anhängers, der kurz vor dem Ende des Derbys über die (ansonsten weitgehend verstummte) WaldemarKlein-Tribüne hallte, war bezeichnend: „Dann meldet doch endlich Insolvenz an, ist doch eh egal.“ Denn herzlosen „Profi“-Fußball, den das Team in dieser Saison in zahlreichen Spielen abgeliefert habe, wolle in Offenbach ohnehin niemand mehr sehen. Dritte Liga, Kreisklasse oder irgendetwas dazwischen: Ganz gleich, wie die Weichen für den OFC in naher Zukunft gestellt werden – fest steht schon jetzt: Eine Zäsur kündigt sich an. Es wird kein Happy End und kein „Weiter so“ geben.

Raus aus den Schulden!

Schuldenbereinigungs-Verfahren für Privat und Gewerbe Schluss mit Vollstreckung und Pfändung · Schuldnerhilfe Hessen e.V. Geschäftsstellen Rhein-Main – Ffm + OF/Rodgau · Info-/Erstberatung kostenlos Beratung · Telefon 069 / 24 40 43 15 · www.schuldnerhilfehessen.de

„Baskets“ spielen um die deutsche Meisterschaft Langen (hs) – Der Wahnsinn hat einen Namen: Rhein-Main Baskets. Was vor der Saison und auch nach dem Ende der Hauptrunde niemand auch nur im Entferntesten für möglich gehalten hatte, ist nun Realität – die Spielgemeinschaft aus Langen und Hofheim steht im Endspiel um die deutsche Meisterschaft! Möglich wurde diese Sensation, weil die Schützlinge von Trainer Steffen Brockmann, bei denen gleich sieben Eigengewächse des TVL und des TVH tragende Rollen spielen, nach der 62:68-Niederlage im ersten Spiel dieser „Best Of Three“-Halbfinalserie bei den Osnabrück Panthers die zweite Partie am Freitag in der Georg-Sehring-Halle mit 81:77 nach Verlängerung gewonnen und im entscheidenden dritten Spiel, das am Sonntag wieder in Osnabrück ausgetragen wurde, die Niedersächsinnen nach einer famosen Leistung völlig verdient mit 79:62 vom Feld gefegt hatten. In der Finalrunde, die im „Best Of Five“-Modus (wer dreimal gewinnt, ist Meister) ausgetragen wird, treffen die „Baskets“ auf den TSV Wasserburg, der die Hauptrunde mit nur zwei Niederlagen als Erster abgeschlossen hatte und somit klarer Favorit ist. EFFIZIENZ AUF DEM WEG IN DIE 1. LIGA? So könnte man die jüngste Partie des FSV Frankfurt charakterisieren, in der die Bornheimer am Samstag vor über 6.000 Zuschauern im Frankfurter Volksbank-Stadion gegen Dynamo Dresden in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel kamen und mächtig Dusel hatten, dass sie nicht in Rückstand gerieten. Im zweiten Durchgang steigerten sich die Schwarz-Blauen jedoch gewaltig und kamen durch Treffer von Yannick Stark, John Verhoek und Odise Roshi – das Foto oben zeigt das 3:0 durch den Albaner, der von seinem Mitspieler Moses Lamidi beobachtet wird – bei einem Gegentor von Pavel Fort zu einem 3:1-Erfolg. Und weil tags drauf der 1. FC Köln gegen den TSV 1860 München nicht über ein 1:1 hinauskam und der 1. FC Kaiserslautern am Montag sogar bei Energie Cottbus mit 2:4 verlor, liegt die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann drei Spieltage vor Saisonende nur zwei Punkte hinter den auf Relegationsrang drei stehenden Pfälzern. Am Sonntag (5.) kommt es ab 13.30 Uhr auf dem Betzenberg zum Spitzenspiel zwischen den „Roten Teufeln“ und den „Möhlmännern“, und sollte der FSV dann dem Favoriten ein Schnippchen schlagen und einen weiteren Sieg einfahren, hätte er tatsächlich beste Chancen, drei Wochen später gegen den 16. der Fußball-Bundesliga um den Aufstieg ins Oberhaus zu spielen. Ein zu Saisonbeginn undenkbares Szenario. (hs/Foto: Hübner)

Schau über die SGE-Fans

„Baskets“ brauchen Fans

Frankfurt (hs) – „E Pluribus Eintracht“ ist eine Ausstellung betitelt, die am Donnerstag (2.) um 19.59 Uhr im SGE-Museum eröffnet wird. Für diese Schau haben sich zwei Studenten mit den optischen Erscheinungsformen von Vereinszugehörigkeit und der Bildsprache der SGE-Fans beschäftigt.

Langen (hs) – Aller guten Dinge sind drei. Das gilt aus Sicht der Rhein-Main Baskets mit Blick auf die Finalserie um die deutsche Meisterschaft gegen den TSV Wasserburg gleich doppelt. Denn zum einen hofft das Team von Trainer Steffen Brockmann, dass ihm zum dritten Mal in den „Playoffs“ eine Überraschung gelingt, und zum anderen müssten die „Baskets“ drei Siege erringen, um das Unvorstellbare wahr werden zu lassen: die deutsche Basketball-Meisterschaft der Damen zu erringen. Das aber scheint auf den ersten Blick kaum möglich, denn die Mannschaft aus Oberbayern agierte in dieser Spielzeit bislang zu souverän: Nur zwei Niederlagen standen in der Hauptrunde für das Team vom Inn zu Buche und die „Playoffs“ gegen Bamberg (Viertelfinale) und Freiburg (Halbfinale) absolvierte man jeweils im Schnelldurchgang mit zwei Siegen. Doch trotz dieser schwer beeindruckenden Zahlen können die „Baskets“ relativ entspannt in die Duelle mit Was-

Sehring-Halle muss am Sonntag kochen

Fußball aktuell 2. BUNDESLIGA 2012/2013

3. LIGA 2012/2013

Ergebnisse des letzten Spieltags FSV Frankfurt : Dynamo Dresden 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Hertha BSC Berlin Eintracht Braunschweig 1. FC Kaiserslautern 1. FC Köln FSV Frankfurt TSV 1860 München 1. FC Union Berlin Energie Cottbus VfR Aalen SC Paderborn 07 FC Ingolstadt 04 MSV Duisburg FC St. Pauli VfL Bochum FC Erzgebirge Aue Dynamo Dresden SV Sandhausen SSV Jahn Regensburg

Spiele 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31

Ergebnisse des letzten Spieltags Kickers Offenbach : SV Darmstadt 98

3:1

Tore Punkte 59:24 69 49:27 65 47:29 52 38:29 51 50:38 50 33:29 43 46:44 43 37:35 43 35:35 40 40:40 39 34:37 39 33:45 39 37:45 36 36:47 35 36:42 34 30:44 31 35:61 23 33:57 19

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

nächster Spieltag 05.05. 1. FC Kaiserslautern : FSV Frankfurt Hessenliga 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags Rot-Weiß Darmstadt : Viktoria Urberach Kickers Offenbach II : SC Waldgirmes TGM SV Jügesheim : Wehen Wiesbaden II

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

KSV Baunatal TGM SV Jügesheim SV Buchonia Flieden FSV Fernwald SV Rot-Weiß Hadamar FSC Lohfelden Eintracht Stadtallendorf Kickers Offenbach II SV Wehen Wiesbaden II SC Viktoria Griesheim Hünfelder SV OSC Vellmar Rot-Weiß Darmstadt FSV Braunfels SC Waldgirmes Viktoria Urberach 1. FCA 04 Darmstadt FC Eddersheim

Spiele 28 28 28 28 28 28 28 28 28 27 28 27 28 28 27 27 28 28

Tore Punkte 59:38 53 36:20 50 53:43 48 70:33 46 52:34 46 51:41 46 45:38 46 44:32 45 46:43 45 46:42 43 47:43 39 52:51 36 49:55 36 31:58 32 44:46 30 41:54 29 20:65 20 28:78 13

nächster Spieltag 04.05. TGM SV Jügesheim : KSV Baunatal 04.05. Viktoria Urberach : Ki. Offenbach II

Karlsruher SC DSC Arminia Bielefeld SC Preußen Münster VfL Osnabrück 1. FC Heidenheim Chemnitzer FC SV Wehen Wiesbaden SpVgg Unterhaching Wacker Burghausen 1. FC Saarbrücken VfB Stuttgart II FC Hansa Rostock FC Rot-Weiß Erfurt Hallescher FC Kickers Offenbach Stuttgarter Kickers SV Darmstadt 98 SV Babelsberg 03 Borussia Dortmund II Alemannia Aachen

Spiele 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 34 35 35 35 35 34 33 35

0:2

Tore Punkte 63:24 72 57:31 70 59:28 69 59:34 67 65:44 67 49:44 51 46:45 48 44:47 48 40:44 45 49:55 45 33:36 43 36:49 41 37:49 40 32:47 39 38:42 37 36:46 35 27:42 34 27:44 33 29:50 32 36:61 26

nächster Spieltag 04.05. FC Hansa Rostock : Kickers Offenbach

3:1 3:1 1:1

Verbandsliga Süd 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags FV Bad Vilbel : TGS Jügesheim Spvgg. Neu-Isenburg : Spvgg. 05 Oberrad TS Ober-Roden : FC Alsbach Kickers Obertshausen : SV Darmstadt 98 II 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

D

och das waren auch schon Halle als Tabellenzweiter im Viertelund jetzt Osnabrück als Dritter im Halbfinale. Und beide Male hatten die am Ende der regulären Spielzeit siebtplatzierten „Baskets“ nach einer Auftaktniederlage den längeren Atem. Somit haben sich die Hessinnen nicht nur den Ruf der „Comeback-Queens“ erarbeitet, sondern in Langen und Hofheim auch BasketballGeschichte geschrieben. Denn ein annähernd vergleichbarer Erfolg gelang nur den 1. Damen des TVL im Jahr 1972, als sie den dritten Platz bei der deutschen Meisterschaft belegten. Die „Brockmann-Babes“ hingegen haben jetzt schon „Silber“

Usinger TSG Spfr. Seligenstadt Spvgg. 05 Oberrad TS Ober-Roden SG Bruchköbel FC 1907 Bensheim Rot-Weiss Frankfurt KSV Klein-Karben FC Alsbach SV Darmstadt 98 II FV Bad Vilbel Eintracht Wald-Michelbach Spvgg. Neu-Isenburg TGS Jügesheim SG Anspach Kickers Obertshausen SC Dortelweil FC Fürth

Spiele 30 29 28 29 28 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 28 29 29

1:0 1:3 1:1 1:2

Tore Punkte 68:39 57 60:36 56 52:33 56 50:28 47 47:35 46 47:49 46 53:41 43 47:43 43 48:38 41 49:50 40 48:67 40 50:49 38 43:51 33 31:38 31 36:54 30 46:63 28 45:71 27 32:67 21

nächster Spieltag 04.05. E. Wald-Michelbach : Ki. Obertshausen 05.05. Rot-Weiss Frankfurt : Sp. Neu-Isenburg 05.05. TGS Jügesheim : TS Ober-Roden

Gruppenliga Darmstadt 2012/2013 Ergebnisse der letzten Spieltage SKV Mörfelden : VFR 1910 Bürstadt Rot-Weiß Walldorf : Germ. Ober-Roden

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

VFR 1910 Bürstadt Rot-Weiß Walldorf SV Unterflockenbach SV 07 Geinsheim FV Hofheim/Ried Germania Ober-Roden TV Lampertheim SG U-Abtsteinach VFB Ginsheim TSG Messel ET Waldmichelbach II RSV Germania Pfungstadt Dersim Rüsselsheim VFL Michelstadt Rot-Weiß Darmstadt II FSV Schneppenhausen SKV Mörfelden TSV Höchst

Spiele 28 29 28 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29

serburg gehen, dessen überragende Spielerinnen bislang US-Centerin Emma Cannon und die deutsche Nationalspielerin Anne Breitreiner sind. Denn in den bisherigen beiden Aufeinandertreffen mussten sich die Hessinnen jeweils nur knapp (72:80 und 82:88) geschlagen geben. Das erste Finale steigt am Freitag (3.) ab 19.30 Uhr beim Hauptrunden-Primus, die zweite Partie am Sonntag (5.) ab 16 Uhr in der Georg-Sehring-Halle. Hierfür sind Eintrittskarten zu Preisen zwischen 4 und 8 Euro im Kaufhaus Braun und bei FotoSchönwälder (beide in der Bahnstraße) sowie an der Kasse erhältlich. Schüler des Dreieich-Gymnasiums, die an der Kasse ihren Schülerausweis zeigen, erhalten wie im Halbfinale freien Eintritt. Lokalpatrioten, Sportfreunde und Basketball-Liebhaber sollten sich diese Partie nicht entgehen lassen und die „Baskets“ stimmgewaltig anfeuern. Das sympathische Überraschungsteam hat das ohne jeden Zweifel verdient!

2:2 2:1

Tore Punkte 89:29 70 59:41 57 64:35 51 60:38 49 56:52 47 62:55 43 49:50 42 48:60 38 42:37 37 48:53 37 48:55 36 48:60 34 42:57 34 57:63 33 51:67 31 42:60 30 37:55 29 44:79 23

nächster Spieltag 05.05. FV Hofheim/Ried : SKV Mörfelden 05.05. Germ. Ober-Roden : VFL Michelstadt 05.05. SG U-Abtsteinach : Rot-Weiß Walldorf

sicher – und das absolut verdient. In der entscheidenden dritten Partie erwischte die junge Truppe, die in dieser Saison so heftig wie nie zuvor vom Verletzungspech gebeutelt war, einen echten Sahnetag. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte (29:29), in der beide Teams eine schwache Trefferquote an den Tag legten, spielten sich die „Baskets“ im dritten Viertel in einen Rausch. Dank einer hervorragenden Verteidigung ließen sie nur schwierige Würfe der Gastgeberinnen zu, angelten sich (auch begünstigt durch das krankheitsbedingte Fehlen von Osnabrücks 1,90-MeterCenterin Jessica Höötmann) die Rebounds und schlossen einen Fastbreak nach dem anderen erfolgreich ab. Und so setzten sich die ausgeglichener besetzten Gäste über 44:32 bis auf 56:40 am Ende des dritten Viertels ab, das die „Baskets“ also mit 27:11 für sich entscheiden konnten. Im Schlussabschnitt spielten die Brockmann-Schützlinge zunächst weiter wie entfesselt auf und bauten ihre Führung bis zum 73:51 drei Minuten vor dem Ende aus. Damit war die Messe gelesen und wenig später brachen beim Trainer, den Spielerinnen und den mitgereisten Fans der „Baskets“ alle Dämme. Dass in Osnabrück überhaupt eine solche hessische Jubelarie vernommen werden konnte, lag an einem Krimi am Freitagabend in der GeorgSehring-Halle. In diesem zweiten Spiel hatten die „Baskets“ den besseren Start erwischt und waren schnell mit 14:6 in Führung gegangen. Vor knapp 1.000 Zuschauern, darunter gleich fünf Handballteams der HSG Langen und eine Abordnung der „Skybembels“, die für eine lautstarke Unterstützung sowie einem PlayoffHalbfinale würdige Stimmung sorgten, überzeugten die Gastgerberinnen in der ersten Hälfte mit einer sehr starken Verteidigung gegen die groß

Gruppenliga Frankfurt/Ost 2012/2013 Ergebnisse der letzten Spieltage 3:1 SSV Lindheim : Spvgg. Dietesheim SKG Sprendlingen : Germania Dörnigheim 4:5 SG Rosenhöhe : FC Dietzenbach 1:1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

SSV Lindheim SKG Sprendlingen SV Somborn 1.FC 06 Erlensee Viktoria Nidda FC Dietzenbach SG Marköbel FC 03 Gelnhausen FC Hochstadt SG Rosenhöhe Offenbach Spvgg. Dietesheim Bayern Alzenau II Germania Dörnigheim FSV Bischofsheim Spf Oberau Sportfreunde Ostheim Germania Rothenbergen Germania Ortenberg

Spiele Tore Punkte 30 65:23 73 29 65:32 57 29 66:40 55 29 49:33 50 30 71:43 48 29 58:44 47 29 47:35 47 29 59:53 44 29 59:40 43 29 51:56 42 28 58:44 39 29 65:64 39 28 47:48 37 29 42:48 37 29 38:71 28 29 41:71 27 29 34:112 13 29 25:83 9

nächster Spieltag 05.05. Spvgg. Dietesheim : Viktoria Nidda FC Dietzenbach : SSV Lindheim 05.05. 05.05. FSV Bischofsheim : SKG Sprendlingen 05.05. Germ. Ortenberg : SG Rosenhöhe

gewachsenen Gegnerinnen, denen sie nur wenige Offensivrebounds gestatteten. Dementsprechend lagen Greunke, Wagner und Co. zur Pause mit 30:19 in Front. Der Vorsprung hätte zu diesem Zeitpunkt viel größer sein können, doch schon da hatte sich die große Schwäche des Teams an diesem Abend angedeutet: Nervenflattern an der Freiwurflinie. Bis zur Halbzeit lag die Quote bei miserablen 42 Prozent, am Ende des Spiels war sie mit 49 Prozent nur unwesentlich besser. Allerdings schien diese Schwäche zunächst keinen Einfluss auf den Spielverlauf zu nehmen, denn auch nach dem Wechsel legten die „Baskets“ einen Blitzstart hin und setzten sich auf 39:21 ab. Doch Osnabrück gab sich längst noch nicht geschlagen. Angetrieben von ihren beiden USWirbelwinden Angela Pace und Jasmine Byrd verkürzten die Gäste bis zum Ende des dritten Viertels auf 50:38. Im Schlussabschnitt wurden die „Brockmann-Babes“ immer nervöser, leisteten sich viele Ballverluste und luden die „Panthers“ somit förmlich zu einfachen Körben ein. Und weil die Hessinnen auch weiterhin mit ihrer „Freiwurf-Seuche“ zu kämpfen hatten, konnten die Niedersachen nicht nur das letzte Viertel mit 30:18 für sich entscheiden, sondern bis zum Schlusspfiff auch den Ausgleich (68:68) erzielen. Alles schien daher in der Verlängerung für die Gäste zu sprechen, zumal bei den „Baskets“ mit Alyssa Karel und Svenja Greunke zwei Schlüsselspielerinnen mit fünf Fouls aus dem Spiel waren und Denise Beliveau durch eine Verletzung am Auge gehandicapt war. Doch die „Brockmann-Babes“ kämpften gegen das drohende Aus und konnten nach dem 75:75-Zwischenstand die Partie am Ende ausgerechnet durch verwandelte Freiwürfe für sich entscheiden. Und stehen jetzt im Finale um die deutsche Meisterschaft!

Kreisoberliga Offenbach 2012/2013 Ergebnisse des letzten Spieltags Sp. Neu-Isenburg II: FV Sprendlingen 1:1 2:3 G. Klein-Krotzenburg : Susgo Offenthal Türk. SC Offenbach : TSG Neu-Isenburg 4:2 TV Hausen : 1. FC Langen 6:0 1:1 SVG Steinheim : Teutonia Hausen KV Mühlheim : Germania Bieber 4:2 SG Nieder-Roden : SG Götzenhain 2:1 Spiele Tore Punkte 1 Türk. SC Offenbach 29 72:37 59 2 KV Mühlheim 26 77:34 56 3 Susgo Offenthal 28 69:42 48 4 Spvgg. Seligenstadt 26 62:56 46 5 Germania Klein-Krotzenburg 26 57:46 44 6 TV Hausen 28 61:60 44 7 FV Sprendlingen 27 56:41 42 8 SVG Steinheim 27 53:44 40 9 TSG Neu-Isenburg 28 58:57 38 10 Teutonia Hausen 26 50:46 37 11 TUS Klein-Welzheim 26 50:44 35 12 Spvgg.Neu-Isenburg II 27 45:58 34 13 SG Nieder-Roden 29 49:59 32 14 Germania Bieber 26 40:51 32 15 SG Götzenhain 27 38:60 30 16 1. FC Langen 28 42:88 16 17 BSC Offenbach 28 28:84 14 nächster Spieltag 03.05. TSG Neu-Isenburg : TUS Klein-Welzheim 05.05. Spvgg. Seligenstadt : Spvgg.Neu-Isenburg II 05.05 1. FC Langen : Türk. SC Offenbach 05.05 SG Götzenhain : TV Hausen 05.05 Germania Bieber : BSC Offenbach 05.05 G. Klein-Krotzenburg : KV Mühlheim 05.05 Teutonia Hausen : Susgo Offenthal 05.05 FV Sprendlingen : SVG Steinheim


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 3 G

Politik & Wirtschaft

Kompetente Beratung rund um das Stichwort „Immobilien“: Dieter Buchkamp, Claudia Hoyer und Harald Fels (von links nach rechts) stehen in der Dietzenbacher Altstadt als Ansprechpartner zur Verfügung. (Foto: B. Banse)

Weg zum Wohneigentum Buchkamp & Fels: Geballte Maklererfahrung Dietzenbach (PR) – „Ich erwerbe eine Immobilie“: Dieses Motto liegt weiter voll im Trend, nachdem viele Sparer und Investoren während der Banken- und Finanzkrise das Wort „Verlust“ schmerzhaft zu spüren bekamen. Häuser und Eigentumswohnungen sind, nicht zuletzt aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus, eine attraktive Alternative für Leute, die Kapital wertbeständig anlegen möchten. Aber auch all jene, die sich mit Weitblick eine Option für das „Zuhause im Ruhestand“ sichern oder sofort einziehen möchten, sollten die günstige Marktsituation nutzen.

M

it dieser Empfehlung hatten Dieter Buchkamp und Harald Fels im Herbst 2010 in einem Interview mit der Dreieich-Zeitung auf ihren Vermittlungsservice aufmerksam gemacht. Und siehe da: Heute, zweieinhalb Jahre später, hat sich an den Rahmenbedingungen kaum etwas geändert. Der Wohnungs- und Häusermarkt im Rhein-Main-Gebiet, einem Wirtschafts- und Bevölkerungsmagnet der Republik, ist groß und facettenreich. Man könnte freilich auch sagen: unübersichtlich für Außenstehende, ein Fall für professionelle Beratung. Wegweiser

sind gefragt. Hilfe in Sachen „Durchblick“ und beim Erfüllen individueller Wohnwünsche leistet Buchkamp & Fels seit über 20 Jahren. Das Büro mit der geballten Maklererfahrung konzentriert sich mit seinen Vermittlungsdiensten auf den Westen und die Mitte des Kreises Offenbach. Langen, Dreieich, Neu-Isenburg, Dietzenbach, Rödermark: In diesem zentralen Geschäftsfeld werden (Ver-)Kaufswünsche sondiert, Besichtigungstermine vereinbart, Objekte bewertet und Vertragsabschlüsse eingefädelt. Von kleinen Appartements über größere Eigentumswoh-

Die Dreieich-Zeitung verlost:

10 Mini-LED-Lichthärtungsgeräte

Herzchen als Nagelretter Must-have für die Handtasche Mörfelden-Walldorf (pr) – Darauf haben alle gewartet, denen schon einmal zur Unzeit ein Fingernagel abgebrochen ist und kein Nagelstudio in Sicht oder keine Zeit für den Besuch bei einer Nageldesignerin war. Das Problem kann man jetzt getrost vergessen: Emmi Nail, Spezialist rund um Nagelmodellage und Nageldesign aus Mörfelden-Walldorf, bietet allen gepflegten Damen eine „herzliche Soforthilfe“ an. Das

kleine knallrote Lichthärtungsgerät in hübscher Herzform passt in jede Handtasche, Schreibtischschublade und jedes Kosmetiktäschchen. Einfach neues Gel auftragen, zwei Finger ins Lichthärtungs-Herz halten und der Schaden ist behoben. Auch als nettes Dankeschön-Präsent oder Giveaway eignet sich das Emmi-Nail-Herz und strapaziert nicht mal den Geldbeutel. Weitere infos unter www.emmi-nail.de.

Wer ein Herz gewinnen möchte, schickt bis Montag, 13. Mai, eine Postkarte an die Dreieich-Zeitung, Stichwort „Nagel“, Philipp-Reis-Straße 7, 63110 Rodgau, oder ein Fax an die Nummer (06106) 28390-12 oder eine Mail an die Adresse verlosung@dreieich-zeitung.de. Bitte Betreff und komplette Anschrift nicht vergessen! Und für alle, die leer ausgehen, gibt es im Emmi-Nail-Store in der Gerauer Straße 34 in Mörfelden-Walldorf herzliche 20 Prozent Rabatt auf die Herzchen.

nungen und Einfamilienhäuser bis hin zu hochwertigen Villen spannt sich der Bogen. Harald Fels, seines Zeichens Immobilien-Ökonom, skizziert die aktuelle Situation wie folgt: „Die Nachfrage ist rege, auch und insbesondere, was Reihenhäuser betrifft – das ist eben ein Klassiker, der nach wie vor beliebt ist. Generell geht der Trend zu größeren Einheiten. Bei der durchschnittlichen Pro-Kopf-Wohnfläche in Deutschland liegen wir mittlerweile im Spektrum zwischen 42 und 45 Quadratmetern. Es ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu früheren Jahrzehnten zu registrieren.“ Auffällig aus Sicht des Fachmanns: „Nur relativ langsam, über die Jahre hinweg betrachtet, wächst die Zahl derjenigen Bundesbürger, die in eigenen vier Wänden leben. Der Mietsektor ist hierzulande traditionell stark, viel ausgeprägter als in anderen europäischen Ländern, beispielsweise Irland und Spanien, die beim Immobilieneigentum Spitzenpositionen einnehmen. In Deutschland nähern wir uns bei der Wohneigentumsquote allmählich der 50-Prozent-Marke“, weiß Fels zu berichten – und er versucht tatkräftig, etwas für die Anhebung der Quote zu tun. Erstmals in seiner MaklerLaufbahn betätigt er sich als Bauherr. In Langen wird an der Uhlandstraße ein Drei-Familien-Haus entstehen. „Sehr modern, attraktiv geschnitten. Maisonette-Wohnungen mit Größen von 77, 130 und 150 Quadratmetern sind vorgesehen“, erläutert Fels mit Blick auf seine Premiere als Investor. Wer das Team von Buchkamp & Fels, komplettiert durch Thomas Pauluhn und Claudia Hoyer, und die Angebotspalette kennenlernen möchte, erreicht das Büro in der Dietzenbacher Altstadt, Brunnengasse 7, unter der Rufnummer (06074) 82910. Informationen im Internet: www.buchkampfels-immobilien.de.

Platz 30 für Kai Wißner

LESERBRIEF

Dreieicher möchte in den Bundestag

Mit „Sahnehäubchen“

Dreieich (jh) – Der 25 Jahre alte Student Kai Wißner aus Offenthal kandidiert für den Deutschen Bundestag. Wie der lokale CDU-Stadtverband mitteilte, in dem sich Wißner seit geraumer Zeit kommunalpolitisch engagiert, wurde der Vorsitzende der Jungen Union Dreieich auf Vorschlag des Rings Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) auf Platz 30 der hessischen Landesliste für den Bundestag gesetzt. „Für mich kam die Platzierung auf einem der mittleren Plätze für den Bundestag überraschend“, kommentierte Wißner die Kür. „Auch wenn mit einem direkten Einzug in den Bundestag nicht zu rechnen ist, freue ich mich auf den Wahlkampf.“ Seine Dreieicher Parteifreunde zeigten sich von der Entwicklung angetan: „Wir freuen uns, dass ein engagiertes, junges Mitglied der CDU Dreieich die Chance bekommt, sich auf Bundesebene für die Interessen der jungen Menschen einzubringen“, kommentierte Stadtverbandschef Hartmut Honka das Votum auf Landesebene. Der Kandidat studiert an der TU Darmstadt Politik, Wirtschaft und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien. Schwerpunkte seiner Arbeit sieht er in der Bildungs- und

Hochschulpolitik. „Die Einführung eines Praxissemesters in der Lehrerausbildung ist dabei nur der erste Schritt. Wir haben im RCDS eigene Vorschläge in Zusammenarbeit mit Lehramtsstudenten aller hessischen Universitäten erstellt, deren Ziel die Verbesserung der pädagogischen und fachdidaktischen Ausbildung an den Universitäten ist. Denn es sind vor allem die heute in der Praxis aktiven jungen Menschen, die sich aktiv engagieren müssen, um gute Voraussetzungen für die Zukunft zu schaffen“, so Wißner. Eine Ausweitung und Angleichung der Lehrerausbildung in allen Bundesländern bezeichnet er in diesem Zusammenhang als begrüßenswert. (Foto: p)

Votum gegen Kiesabbau Regionalversammlung bremst Sehring Langen/Mörfelden-Walldorf (hs) – Rückschlag für die Auskiesungspläne der Firma Sehring: Die Regionalversammlung Südhessen hat in ihrer Sitzung am Freitag mit den Stimmen von SPD und Grünen die Änderung des „Regionalplans Südhessen“ für den Bereich der Kiesgrube beschlossen. Demnach wird die fast 83 Hektar große Bannwaldfläche südöstlich des Waldsees, die Sehring zur Ausdehnung seiner Kiesförderung im Fokus hat, künftig nicht mehr als „Vorranggebiet für den Abbau oberflächennaher Lagerstätten“ deklariert, sondern wie zuvor wieder als „Wald“ beziehungsweise als „Vorranggebiet für den regionalen Grünzug“. Das freut nicht zuletzt die Verantwortlichen der Stadt Mörfelden-Walldorf. „Wir sind durch dieses Votum unserem Ziel, eine weitere Auskiesung des Langener Waldsees zu verhindern und somit dem Schutz unseres Trinkwassers und dem Erhalt des Bannwaldes einen großen Schritt näher gekommen“, freut sich der Erster Stadtrat Franz-Rudolf Urhahn (Grüne). Zwar laufe weiterhin das Planfeststellungsverfahren zur Südosterweiterung des Quarzsand- und Kiestagebaus am Waldsee beim Bergamt. „Aber die Hürde liegt nun um einiges höher, denn das Vorhaben entspricht nicht mehr dem Regionalen Flächennutzungsplan“, betont Urhahn. Zudem sei der Verlust von Wald und Natur sowie der bedrohte Lebensraum für viele Tiere schon durch den ständig wachsenden Frankfurter Flughafen erheblich. Daher müsse der Schutz der

noch verbleibenden Natur und des Trinkwassers oberste Priorität haben, erklärt der Erste Stadtrat und verweist in diesem Zusammenhang darauf, dass die Stadt mit der Kampagne „aquamöwa“ und dem Slogan „Hahn statt Flasche“ auf die gute Trinkwasserqualität in Mörfelden-Walldorf aufmerksam mache. Weitere Infos hierzu gibt’s im Übrigen bei einer Besichtigung des Wasserwerks Mörfelden, die am Donnerstag (16.) um 17 Uhr beginnt.

Dreieich (jh) – Die von der Stadtverwaltung in Aussicht gestellte Einführung einer Straßenbeitragssatzung, die Grundbesitzer zur Mitfinanzierung von Straßensanierungen verpflichten soll, sorgt bei Betroffenen für Unmut. Zu unserem Beitrag „Sonderabgabe für Grundbesitzer“ (DZ 17/2013) erreichten uns u.a. folgende Leserzuschriften: Mit wenig Freude habe ich den Artikel über die geplante Straßenabgabe gelesen. Es scheint, als hätte der Griff in das Portemonnaie der Bürger eine neue Dimension erreicht. Nicht genug, dass erst Anfang des Jahres die Grundbesitzabgaben um 20 Prozent mehr als saftig erhöht wurden. Nun sollen den Dreieicher Bürgern auch noch die Kosten für die seit Jahren vernachlässigte Straßensanierung auferlegt werden. Als innovatives Sahnehäubchen wird für viel Geld (wahrscheinlich eine Summe im hohen fünfstelligen Bereich) ein Beratungsunternehmen in die Stadtverwaltung geholt, um an Kataster- und Grundbuchamt vorbei die Größe der Dreieicher Grundstücke und deren Besitzer erneut zu erfassen. Vielleicht sollte der Magistrat mal über eine City-Maut für LKW nachdenken. Gerade im Stadtteil Offenthal werden die Straßen durch LKWs Dietzenbacher Speditionen extrem beansprucht und verschlissen, und dies trotz Durchfahrtsverbot. Wahrscheinlich fällt es dem Magistrat aber leichter, seine Bürger zu schröpfen, als Entscheidungen zu treffen, die unsere Stadt voranbringen. Nur ein Beispiel ist die niedrige Gewerbesteuer in der Nachbargemeinde Neu-Isenburg, die zur Abwanderung vieler Unternehmen führte. Erik Stefan, Weiherstraße 7b, Dreieich Hätte der Dreieicher Rathauschef sparsam gehaushaltet, brauchte er nicht von „ungerecht“ und „Solidarverfahren“ zu sprechen. Unseriös sind zum Thema Straßenbeiträge beide Begriffe. Schon einige Jahre ist nicht mehr nachzuvollziehen, wofür und in welch hohem Umfang in dieser Kommune Gelder geflossen sind und noch immer fließen. Gebühren und Abgaben wurden und werden erhöht und der Schuldenberg ist trotzdem rasant weiter angewachsen. Die Argumente zum längeren Verzicht auf eine Generalsanierung im kommunalen Wegenetz sind ganz und gar unverständlich. Die in reichlichem Maße eingenommenen Gelder wurden häufig für nicht dringend erforderliche oder zwingend notwendige Dinge ausgegeben. Ebenso häufig hätte ein Teil einer Investition das gleiche Ergebnis gebracht. Dem Verkommen der Straßen – und nicht nur diesen – hat man tatenlos zugesehen. Haushalten und Sparen waren in unserer Stadt Fremdwörter und sind es in vielen Bereichen leider noch immer. Nun wird wieder die Kommunalaufsicht und das Regierungspräsidium vorgeschoben. Diese Bösen verlangen nun endgültig die Erhebung von Straßenbeiträgen. Die Gründe dafür werden in der Argumentation des Rathauschefs geflissentlich unterschlagen. Unser Verwaltungsoberhaupt betont: „Wir müssen jeden Bebauungsplan in die Hand nehmen...“ Es wäre interessant, zu erfahren, auf wieviel gültige Pläne man bei dieser Gelegenheit trifft. Und einmal mehr ist die Verwaltung angeblich nicht selbst in der Lage, eine entsprechende Satzung auf den Weg zu bringen. Es soll externe Unterstützung für viel Geld eingekauft werden, die natürlich von den Bürgern zu bezahlen ist und hinter der man sich dann wieder verstecken wird. Die seinerzeitige Beauftragung der Firma Kienbaum hatte keinen anderen Zweck. Sie hat uns Bürger bekanntlich eine satte Viertelmillion gekostet. Der Magistrat und die Politiker sollten sich wenigstens in einem Punkt an das „Handbuch für konsolidierungsbedürftige Gemeinden“ halten, nämlich „Externe Gutachten zurückhaltend vergeben …; keine Vergabe von Gutachten aus ,Alibigründen’..“ Natürlich kann nicht grundsätzlich auf die Einholung von Gutachten verzichtet werden. Sie sind häufig genug unerlässlich. In dieser Kommune allerdings auffallend häufig. Ursula Zenk, Herrnröther Straße 43, Dreieich

Straßburg und Brüssel als Ziel Kreis Offenbach (hs) – Noch freie Plätze stehen bei zwei Info-Fahrten zum Europäischen Parlament in Straßburg zur Verfügung, die der regionale Ableger der Europa-Union am 22. Mai und am 12. Juni anbietet. Auf dem Programm stehen jeweils unter anderem der Besuch einer Plenarsitzung, ein Gespräch mit einem hessischen Europaabgeordneten und eine Führung durch das Straßburger Münster. Die Teilnahme kostet 35 Euro, Zustiegsmöglichkeiten gibt’s in Offenbach, Dietzenbach und Langen. Ferner kann man vom 6. bis 9. Juni auch noch an einem Trip nach Brüssel teilnehmen, der einen Besuch im Europäischen Parlament ebenso umfasst wie Abstecher nach Antwerpen und Leuven. Hierfür werden 358 Euro fällig. Anmeldungen für alle genannten Offerten sind per E-Mail (hcgermer@t-online.de) oder unter Telefon (06074) 26913 möglich.

Kostenlos, kompetent, komplett. Neu: Das Telefonbuch ist da! Finden von A bis Z. Jetzt Ihr persönliches Exemplar abholen und einen Ticket-Gutschein für Kickers Offenbach sichern. Hier wartet das neue Telefonbuch auf Sie: bei den JET-Tankstellen in Dietzenbach und Mühlheim, im Media Markt in Egelsbach, bei Netto, toom und REWE und bei allen Filialen der Post.

Mit Ticket-Gutschein für den OFC!

Jetzt gratis mitnehmen!

Ein Service Ihrer Verlage Das Telefonbuch

Erhalten Sie die Dreieich-Zeitung unregelmäßig? Vertrieb: Tel.: 06106 - 28390-23 • Fax: 06106 - 28390-10


Seite 4 G

Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Stellenmarkt SchĂźler erkunden Berufswelt bei real

Angebote

20 Lagerhelfer (m/w) Staplerfahrer (m/w), mit Schein Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei uns! Kurt-Schumacher-Str. 43 • 60313 Frankfurt/M. Tel. 0 69 / 9 13 32 30 • bewerbung@hallmann-zeitarbeit.de Wir suchen

5 Fachkräfte fßr Lagerlogistik bzw. Fachlageristen (m/w) Wir sind ein kundenorientiertes Busunternehmen und Ihr erfahrener Partner, wenn es um die BefÜrderung mit Bussen geht. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ständig

Omnibusfahrer/innen mit Fßhrerschein D/DE in Minijob, Teil- oder Vollzeit fßr den flexiblen Einsatz im Schul- und Reiseverkehr (Berufserfahrung wßnschenswert). Wir erwarten ein gepflegtes Erscheinungsbild, Zuverlässigkeit, Erfahrung, Freundlichkeit und Flexibilität. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail an: info@jochenwinter.de

fßr vielseitige Lagertätigkeiten bei namhaften Kunden in Mßhlheim und Egelsbach. Sie verfßgen ßber eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft fßr Lagerlogistik bzw. Fachlagerist (m/w) und besitzen Berufserfahrung, dann bewerben Sie sich bitte umgehend. Schichtbereitschaft, gßltiger Staplerschein und EDV-Kenntnisse von Vorteil. persona service, Tel.: 069/800725-0, Mail: offenbach@persona.de

Wir suchen fĂźr unser PharmaServiceCenter Faltschachteln in Waldkirch zum schnellstmĂśglichen Zeitpunkt

‡ 0HGLHQWHFKQRORJH'UXFN PZ

‡ 3DFNPLWWHOWHFKQRORJH PZ

‡ 4XDOLWlWVSU IHU PZ

Bundesweit rund 40 Aktionen beim Girls’ Day

ZurĂźckhaltung bei Krankheit

(pr) – „Welchen Beruf mĂśchte ich nach der Schule erlernen? Welche Voraussetzungen sind fĂźr meinen Traumberuf erforderlich?“ Dies sind einige der typischen Fragen, die junge Menschen bei ihrer Berufswahl haben. Beim bundesweiten Girls’ und Boys’ Day boten wieder zahlreiche Unternehmen SchĂźlerinnen und SchĂźler die MĂśglichkeit, einen praxisnahen Einblick in die Berufswelt zu erhalten. Mit Betriebsbesichtigungen, Informationen zu Ausbildungsberufen und Karriereperspektiven unterstĂźtzten die teilnehmenden Unternehmen aktiv die Berufswahlorientierung der jungen Menschen - so auch real,-, eines der groĂ&#x;en Handels- wie auch Ausbildungsunternehmen in Deutschland. Mit bundesweit rund 40 verschiedenen Aktionen unterstĂźtzte das Unternehmen unter dem Motto „Berufsorientierungstag bei real,-“ die Berufswahlvorbereitung junger Menschen. Somit erlebten weit Ăźber 450 SchĂźlerinnen und SchĂźler die Welt des Handels bei und erhielten einen Blick hinter die Kulissen des SB-Warenhaues. Neben der Vorstellung des Unternehmens und der Ausbildungs-

(tb) – Bei angeschlagener Gesundheit ist manchmal an Arbeit nicht zu denken. Allerdings gelten einige Regeln, weiĂ&#x; die Targobank. GenĂźgt fĂźr eine kurzzeitige Unpässlichkeit zumeist ein Anruf in der Firma, ist spätestens nach drei Tagen ein ärztliches Attest vorzulegen. Die dort genannte Dauer der Arbeitsunfähigkeit ist verbindlich. Bei längerer Erkrankung ist eine neue Bescheinigung erforderlich. Umgekehrt gilt: Wer sich frĂźher fit fĂźhlt, muss dennoch zuhause bleiben. Welche Aktivitäten während des Krankenstands erlaubt sind, hängt von der Art der Erkrankung und der Empfehlung des Arztes ab. Normale tägliche Verrichtungen wie Einkäufe und selbst Freizeitaktivitäten wie Sport, Kinobesuche oder sogar Reisen muss der Arbeitgeber akzeptieren – sofern der Gesundheitszustand es zulässt oder sie sogar der Genesung dienen. Dennoch raten die Experten hier zur ZurĂźckhaltung: Wer im BĂźro fehlt, aber abends beim FuĂ&#x;ballspiel gesehen wird, hat vielleicht das Arbeitsrecht auf seiner Seite – einen guten Eindruck beim Chef macht er aber sicher nicht.

Dreieich-Zeitung

Ihre Wochenzeitung fĂźr die Stadt

Ihre Wochenzeitung fĂźr die Region

Mein Stellenmarkt Rhein-Main • Darmstadt • Offenbach Gesuche

Eine Kooperation zwischen Offenbach-Journal, Dreieich-Zeitung und mein sßdhessen Gesamtauflage ßber 396.000 Exemplare Verbreitung in Offenbach & Darmstadt sowie in den Landkreisen Offenbach & Darmstadt-Dieburg Sagenhaftes Preis-/ Leistungsverhältnis Die ideale Erweiterung zu Stellenportalen im Internet Passiv suchende Bewerber & Impulswechsler werden zusätzlich erreicht

Ăź Ăź Ăź Ăź Ăź

Mehr Infos unter: www.august-faller.de

Fragen Sie nach unserem Kennenlernangebot!

$XJXVW)DOOHU.* Hauptverwaltung Freiburger StraĂ&#x;e 25 79183 Waldkirch 07681 405-0 E-Mail: personal@august-faller.de

Maintal

Frankfurt am Main

Gesamt Auflage Erfahrene und zuverlässige Umzugsfachleute gesucht!

IMMOBILIENBERATER (m/w) Zu Ihren Aufgaben gehÜren u.a. die Akquisition und der Verkauf von Wohnimmobilien in guten Lagen. Darßber hinaus sind Sie Ansprechpartner fßr Kunden in allen Belangen. Wenn Sie ßber eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise eine Weiterbildung zum Immobilienfachwirt absolviert haben, nachweislich mehrjährige Berufserfahrung im Vertriebsbereich verfßgen und eine UnternehmerpersÜnlichkeit sind, dann freut sich Herr Stefan Niedermeier schon jetzt auf Ihre Bewerbung!

Sie verstehen etwas von Ihrem Handwerk, haben den FSK 3 (noch besser FSK 2) und suchen eine neue Herausforderung in einem krisensicheren Unternehmen? Dann sollten Sie sich unbedingt informieren. Herr Sascha Langer freut sich auf Ihren Anruf. Tel. 06071-207552. Langer UmzĂźge, Dammweg 2-8 64807 Dieburg

BĂźrgel

Offenbach-Journal

Dietesheim

21.375

Ihre Wochenzeitung fĂźr die Stadt

Lämmerspiel

Tempelsee

Obertshausen

3

C

661

Dreieich

Dreieichenhain

23.500 486

Steinberg

MĂśrfelden

Erzhausen

Dreieich-Zeitung 3

Ihre Wochenzeitung fĂźr die Region

E

Rollwald

RĂśdermark Urberach

Wixhausen

Gräfenhausen

Messel

Babenhausen

45

44

26

MS5 26

37.036

Schaafheim

MĂźnster

GroĂ&#x;-Gerau 5

Arheiligen

Dieburg

MS1Kranichstein

Weiterstadt 67

57.580

26

RoĂ&#x;dorf

MS4

Ober-Ramstadt Eberstadt

8QWHUVW W]HQDXFK6LHHLQHGHU JU|‰WHQVR]LDOHQ%HZHJXQJHQ XQVHUHU=HLW

Stockstadt

Pfungstadt 426 67

Biebesheim

Engagieren Sie sich als ehrenamtliche/r Helfer/in.

45

Otzberg

Riedstadt

44

38

208.262

419

5

27.641

Auflage

GroĂ&#x;-Umstadt

GroĂ&#x;-Zimmern

26

Darmstadt

Griesheim

�-HGHUJLEWZDVHUNDQQ´

119.620

3

Eppertshausen

30.484

Auflage

26.690 45

Ober-Roden

44

Nauheim

JĂźgesheim Rodgau

Dietzenbach Nieder-Roden

Offenthal

Egelsbach

45

Dudenhofen

GĂśtzenhain

Langen

Weiskirchen

Hainhausen

19.050

18.350

Sprendlingen

A

13.560

D

B Buchschlag

Walldorf

Heusenstamm RembrĂźcken

Neu-Isenburg

18.470

5

MS6

68.685

3

Zeppelinheim

67

H

Auflage

Bieber

Gravenbruch

MS2

426

MĂźhltal 3

426

Reinheim

45

MS3 25.653

HĂśchst im Odenwald

GroĂ&#x;-Bieberau 38

Fischbachtal

29.868

45

Seeheim-Jugenheim Bickenbach

EV Immobilien Frankfurter SĂźden GmbH Fahrgasse 42 63303 Dreieich

F

Offenbach

47.310

Flughafen Frankfurt

RĂźsselsheim

Kaiserlei 661

O 3

3

Hanau

MĂźhlheim

Hausen

396.567 Fßr die professionelle Beratung und Betreuung unserer Kunden im Bereich Wohnimmobilien suchen wir zur Verstärkung des Teams in Dreieich Sie als selbstständigen

frau/-mann im Einzelhandel, Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk und Fleischer/-in. FĂźr die Zielgruppe der Abiturienten/-innen werden zwei separate Ausbildungsprogramme angeboten, die kombinierte Aus- und Fortbildung zum/zur Handelsassistent/-in und das duale Studium. Durch interne Schulungen werden die Auszubildenden auf Zwischen- und AbschlussprĂźfungen bestens vorbereitet. Im Rahmen von Projekten erhalten die Auszubildenden bereits frĂźhzeitig Verantwortung, kĂśnnen ihre eigenen Ideen mit einbringen und lernen so die kompletten Handelsprozesse bestens kennen. real,- stellt deutschlandweit jährlich rund 500 neue Auszubildende ein. Aktuell absolvieren dort mehr als 1.300 Azubis ihre Ausbildung. Dass die real,—Ausbildung mehr bietet als die reine Vermittlung der klassischen Inhalte wurde im letzten Jahr auch durch eine Fachjury bestätigt. So wurde real,- als Ausbilder des Jahres durch die Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ ausgezeichnet. Weitere Informationen gibt es unter www.real.de/ausbildung.

Offenbach-Journal Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder langjährige Berufserfahrung in einem der oben genannten Berufe? Darßber hinaus sind Sie teamfähig, arbeiten kostenbewusst und mÜchten sich einer neuen Herausforderung stellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Nähere Informationen hält unsere Website fßr Sie bereit. August Faller ist einer der fßhrenden Pharmapackaging-Spezialisten in Europa. An vier deutschen Standorten produzieren wir bedruckte Faltschachteln, Packungsbeilagen, Haftetiketten sowie Kombiprodukte und bieten umfangreiche Verpackungsund Beratungsdienstleistungen.

mĂśglichkeiten hatten die teilnehmenden Märkte verschiedene Aktionen fĂźr die SchĂźlerinnen und SchĂźler vorbereitet, etwa Gespräche und einen Informationsaustausch mit den Auszubildenden, ein Quiz mit Erkundungsbogen oder Aufgaben an verschiedenen Stationen im Markt wie beispielsweise kreative GeschenkkĂśrbe erstellen oder einen Kassiervorgang an der Schulungskasse durchzufĂźhren bis hin zum Hubwagenrennen. „Wichtig ist uns dabei, dass die SchĂźler neben einem realen Einblick in die Praxis und dem Blick hinter die Kulissen an diesem Tag auch SpaĂ&#x; haben und etwas erleben. Mit SpaĂ&#x; schaffen wir Interesse fĂźr eine Ausbildung im Handel“, so JĂźrgen Munsch, Bereichsleiter Personalentwicklung. „Der Handel ist bei jungen Menschen meist nicht die erste Wahl bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Aber der Handel hat gerade fĂźr Berufseinsteiger viel zu bieten. Es gibt kaum eine Branche, in der man so schnell und gut seine Karriere starten kann“, so Munsch weiter. In den real,SB-Warenhäusern wird in folgenden Berufsbildern ausgebildet: Verkäufer/-in, Kauf-

Modautal

Gernsheim Bad KÜnig Alsbach-Hähnlein 5

www.langener-tafel.de (0DLOLQIR#ODQJHQHUWDIHOGH 7HOHIRQ

Gßnther Medien GmbH Dreieich-Zeitung • Offenbach-Journal Philipp-Reis-Str. 7, 63110 Rodgau

Anzeigen - Hotline: 06106 / 28390-00

Telefax: 06106/28390-10 www.dreieich-zeitung.de E-Mail: info@dreieich-zeitung.de


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 5 G

Immobilienmarkt Angebote

Hochkarätiges RH in Langen-Steinberg Dieses Haus wird Sie begeistern. 142 m² feinste Wfl., 1999 in hervorragender Bauqualität erbaut, mit schönem Grundstück, 5 Zi., großzügigem Grundriss, wohnlichem Hobbyraum, in ruhiger, unverbaubarer Lage mit fantastischem Weitblick. Für € 419.000.inkl. EBK und Garage ein klasse Angebot.

Neu-Isenburg – Westend Wunderschöne Doppelhaushälfte auf einem 445 m² Südwestgrundstück. Dieses Haus wird Ihr Herz höher schlagen lassen, 115m² perfekt aufgeteilt, inkl. des ausgebauten DG, Parkettböden, EBK und die Möglichkeit zu erweitern erwarten Sie. Für € 370.000,- inkl. Garage ein tolles Angebot.

Offenbach – Bieber Toll geschnittene 2-Zi.-ETW in gepflegter Wohnanlage. Genießen Sie 54 m² Wfl., teilweise mit Laminat ausgelegt, großem Bad und EBK. Für € 85.000,- inkl. PKW-Stellplatz können Sie sofort einziehen. Ein echtes Wohnjuwel!!!

Dietzenbach-Steinberg Herrliches 1-2-Fam.-Haus in TopWohnlage Im beliebten Keltenring liegt dieses 1987 gebaute Anwesen mit ca. 160 m² Wfl. auf einem über 300 m² großen, pflegeleichten Grundstück. 2 neue Bäder, Parkett- und Laminatböden, Photovoltaikanlage, Kaminofen und die große Garage werden Sie begeistern. Für nur € 389.000,- ein SuperAngebot!

Dreieich – Dreieichenhain In absoluter Bestlage auf einem 616 m² gr. Südwestgrundstück steht dieses charmante, freistehende EFH mit 151m² Wfl. Das großzügige Wohn-/ Esszimmer, das Echtholzparkett, die Möglichkeit, das Dach auszubauen und einen offenen Kamin anzuschließen sowie der herrliche Garten sind die besonderen Merkmale dieser Immobilie. Für € 615.000,- erwerben Sie ein besonderes Ambiente!

Rödermark – Urberach Diese wunderschöne, direkt am Feldrand gelegene Doppelhaushälfte mit echter Einliegerwohnung wird Sie begeistern. 166 m² Wfl. gepflegt und perfekt aufgeteilt erwarten Sie auf einem 387 m² großen Grundstück. Hier bleiben keine Wünsche offen. Ob als Großfamilie oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Hier ist es möglich. Überzeugen Sie sich selbst, denn für € 345.000,- inkl. EBK und Garage finden Sie nichts Vergleichbares.

Neu-Isenburg – Westend Charmantes, freistehendes EFH Mit 140 m² Wfl., auf einem 475 m² großen, herrlich eingewachsenen Südwestgrd. Dieses wunderschöne, individuelle EFH wird Sie begeistern! Wintergarten, Kachelofen und ausgebautes DG sind nur 3 Highlights dieser Immobilie. Für € 475.000,- inkl. EBK und Garage sollten Sie nicht zögern!

Dreieich – Sprendlingen In absolut ruhiger Lage in einem gepflegten MFH befindet sich diese top-renovierte 4-Zi.-ETW mit Südbalkon. Toller Laminatboden, neueres Bad + WC, Holzdecken, elektrische Markise und schöne, helle Räume prägen dieses 84m² gr. Wohnjuwel. Für € 164.000,- inkl. 2 Kellerräume und Garage werden Sie neuer Besitzer.

Sie wissen wer eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte? Für jede erfolgreiche Vermittlung

Nähere Information unter 06103-38 8010 oder www.proficoncept-gmbh.de Profi Concept GmbH • Ihr Immobilienmakler im Rhein-Main-Gebiet

Achtung Anleger! Herrliches Altbau-MFH in Offenbach-Bieber 18 Wohnungen, aufgeteilt in ein 10- und ein 8-Fam.-Haus mit insgesamt 1070 m² Wfl., erzielbare NettoMiete ca. € 90.000.- p.a. für nur € 1.395.000,- ein Klasse-Angebot. Ansehen und Zugreifen!

Einmalige Gelegenheit in Rodgau Nieder-Roden Herrliche EFH mit ELW in Traumlage In direkter Feldrandlage steht dieses Anwesen mit 220 m² Wfl. und über 170 m² Nutzfläche. Fußbodenheizung, Wellnessbereich, riesige Sonnenterrasse u.u.u. Für nur € 555.000,- inkl. Doppelgarage ein fantastisches Angebot. Ansehen und Zugreifen!

Dietzenbach-Hexenberg Traumhafte 2-Zi.-ETW mit Garten in Best-Lage 84 m² Wfl., hochwertige Fliesenböden, Wohnküche, umfangreiche Renovierungen, nagelneue Gas-Zentral-Heizung, 38 m² Nutzfläche (ausbaubar) große Süd-Terrasse mit tollem Garten, für nur € 160.000,- ein klasse Angebot.

Wunderschönes EFH mit Schwimmhalle in Dietzenbach Im beliebten Westend steht dieses Anwesen mit 198 m² Wfl. auf über 900 m² Grundstück. Der großzügige Grundriss mit Kaminzimmer, 3 Bädern, Einbauschränken und natürlich der Schwimmhalle wird Sie begeistern. Für nur € 449.000.- inkl. Garage werden Sie stolzer Besitzer.

Dietzenbach-Wingertsberg Traumhaftes Anwesen in bester Lage Offenes Wohnen in seiner schönsten Form. Über 270 m² Wfl., großzügig hell und lichtdurchflutet, auf einem 735 m² großen Grundstück. Massiv-Holz-Parkett, Kaminofen, Wohnküche, Galerie uvm. Für nur € 485.000.- ein Haus zum Verlieben. Ansehen und Zugreifen!

WIR VERKAUFEN AUCH GERNE IHRE IMMOBILIE! RUFEN SIE UNS AN !!! Seligenstadt-Mainhausen

ᔒ 06074 / 4 81 06 10

zahlen wir Ihnen bis zu €500,-

Wohnen und Arbeiten in Dietzenbach-Steinberg In ruhiger Lage im Industriegebiet liegt dieses 1991 gebaute Anwesen auf über 1350 m² Grundstück. Hochwertige 264 m² Wohnfläche mit vielen Nutzungsmöglichkeiten werden Sie begeistern. Für nur € 495.000,- und bis zu 10 PKW-Stellplätzen werden Sie stolzer Besitzer.

DIETZENBACH www.immobilien-lbs.de grob@immobilien-lbs.de (Alle Angebote zzgl. 5,95% Käufercourtage.)

„Raumwunder“ RMH, 7-Zi., ca. 165 qm Wfl., ca. 40 qm Nutzfl., ca. 282 qm Grdst., Bj. 2002, 3 Bäder, 4 WC’s, 2 KFZ-Stellpl., kl. Garten, wie NEU, KP: 299.000,-

Rö.-Messenhausen DHH, 4-Zi. auf zwei Etagen, ca. 116 qm Wfl., ca. 28 qm Nutzfl., ca. 184 qm Grdst., Bj. 1989, FbHzg., Kamin, Garten, Terrasse und 2-KFZStellpl. KP 199.000,-

Rodgau Nieder-Roden ETW, 1.OG, 5-Zi., ca. 148 qm Wfl., ca. 8 qm Nutzfl., Bj. 1978, 2 Bäder neu, offene, moderne Wohnküche mit EBK, großer Balkon 13 qm, 1 TG-Stellplatz KP 124.000,-

MFH mit Gewerbe in Dietzenbach-Steinberg 3-FH plus Gewerbe, ca. 240 qm Wfl., ca. 1360 qm Grdst., hochwertige Ausstattung, FbHzg., Kaminofen, Wintergarten, Terrasse, Garten, 10 PKW Stellpl. KP 495.000,-

Dietzenbach-Steinberg als Kapitalanlage! ETW, 1.OG in einer kleinen Einheit, 2 Zi., ca. 55 qm Wfl., Wohn- und Essküche, das Bad ist behindertengerecht, Laminat, PKWStellpl. KP 120.000,-

Rödermark LUXUS PUR Exklusives Penthouse mit großer Südwest-Dachterrasse, Niedrigenergiehaus, 5 Zi., Aufzug; große, offene Wohnküche, 2 Bäder, 2 Stellplätze, 240 qm Wfl., Bj. 2008, und weitere Highlights. KP 574.000,-

Machen Sie Ihre Träume wahr. Finanzieren Sie mit dem richtigen Konzept. Ihre Ansprechpartnerin: Stefanie Cremer - Tel. 06103 91 92 60 E-Mail: FinB@sls-direkt.de

Garagen

75 Prozent für Energiewende

Gesuche WANTED! Häuser | Wohnungen gesucht!

„Danke für alles!“ www.sos-kinderdoerfer.de

Vermietungen • Nah - Fern - Ausland • Firmen - Büro - Umzüge • Küchenumbau - Lagerung

Carl Weiss GmbH Lutherstr. 28, 63225 Langen www.die-umzugmacher.de

06103 - 24010

Die Umzugmacher

Suchen z. Kauf/Miete für unsere Kunden Whg. + Häuser, Raum Langen/Umgebung. www.k3-immobilien.de ☎ 0 61 03 / 94 00 25 Sie wollen verkaufen und/oder vermieten? Wir suchen für unsere Kunden Häuser, Wohnungen und Grundstücke, ProfiConcept GmbH ☎ 0 61 03 / 38 80 10 Herr Faß

Wie viel kann ein Kind ertragen?

Wohnung zu vermieten? Anzeigenhotline Tel.: 06106 - 28390-00

Viele Kinder leiden unter Armut und Ausbeutung. Werden Sie Pate und schenken Sie Ihrem Patenkind Zukunft. Mehr zum Thema Patenschaft:

0203.7789-111

Kindernothilfe e.V. Düsseldorfer Landstr. 180 47249 Duisburg www.kindernothilfe.de

Fast jeder Zweite senkt Raumtemperatur (de) – Das Energiesparen ist angesichts der steigenden Kosten für die Deutschen ein heißes Thema. Das geht aus einer Umfrage der Prüforganisation Dekra mit 1.100 Teilnehmern hervor. Fast jeder Zweite senkt die Raumtemperatur und zieht sich wärmer an (46 %), um seine Energiekosten zu senken. Dennoch: Drei von vier der Befragten befürworten die so genannte Energiewende. Vier von zehn heizen weniger Räume (41 %) oder erwarten vom Wechsel des Gas- oder Stromanbieters bessere Konditionen (42 %). Eine große Mehrheit (86 %) achtet beim Kochen, Waschen und der Beleuchtung auf einen geringeren Stromverbrauch. Nur 5 Prozent der Befragten ist das Thema Energiekosten schnuppe (Mehrfachnennungen). Für die stetig steigenden Energiekosten gibt es für die Mehrheit einen großen Schuldigen (bei Mehrfachnennungen): Die Preispolitik der Energiekonzerne wird am häufigsten genannt (80 %). Als weiteren Kostentreiber sehen fast zwei Drittel der Befragten die Energiewende (63 %), zum Beispiel durch die Umlage für die erneuerbaren Energien. Immerhin 42 Prozent sind der Meinung, dass die Verbraucher zu viel Energie verschwenden und so selbst zu steigenden Kosten beitragen. Trotzdem sind sich drei von vier der Befragten (75 %) einig: Die Energiewende der Bundes-

regierung weg vom Atomstrom hin zu erneuerbaren Energien, war die richtige Entscheidung. Die höchste Zustimmung zur Energiewende gibt es bei den 40- bis 49-Jährigen (80 %), die

geringste bei den bis zu 25-Jährigen (70 %). Jeder Vierte (25 %) vertritt die Meinung, dass die Energiewende ein Fehler war und die Rechnung der Verbraucher bezahlt.

Bekanntmachungen Amtsgericht Langen 7 K 32/12 Zwangsversteigerung zum Zwecke der Zwangsvollstreckung. Folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von OberRoden, Blatt 4391 laut Gutachten: 3-Zimmer-ETW im 1. OG der Jägerstr. 14 mit 2 Balkonen, Keller und Garage, 65,43 qm Wohnfläche, soll am Donnerstag, den 23.05.2013 um 10.00 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmerstr. 29, Saal B, zum Zwecke der Zwangsvollstreckung versteigert werden. Der Verkehrswert wurde gemäß § 74 a ZVG festgesetzt auf 70.000,- €. Baujahr des Hauses: 1967/68. Bieter müssen damit rechnen, dass sie in Höhe von 10 % des Verkehrswertes Sicherheit zu leisten haben. Die Sicherheit kann geleistet werden durch: Verrechnungsschecks, ausgestellt durch inländische Kreditinstitute oder Bundesbankschecks (beide frühestens am 3. Werktag vor dem Versteigerungstermin ausgestellt), Bankbürgschaften und rechtzeitige Überweisung auf das Konto der Gerichtskasse Darmstadt, Kto. Nr. 1006048, bei der Landesbank Hessen-Thüringen, BLZ 500 500 00, unter Angabe des Kassenzeichens 13751001126. Das Kassenzeichen gilt nur für dieses Verfahren und darf nicht für die Zahlung von Sicherheitsleistungen in anderen Zwangsversteigerungsverfahren verwendet werden. Auf die Bekanntmachung im ZVG Portal unter www.zvg-portal.de wird verwiesen. Langen, 25.04.2013

- Amtsgericht -


Anzeige

Anzeige

En Endgültiges ndgültiiges Aus Au us für MEZ W Wohn-Ideen ohn-IIdeen hat be begonnen Der IInsolvenzwarenverkauf nsolveenzwa arenverrkauf h egonneen Auf üb über er über 5.0000 qm radikalee Preisnachlä Preisnachlässe ässe wegen Insolvenz Innsolvenz in Groß-Umstadt G t

Die Topadresse Toopadresse für gehobenes Wohnen Woohhnen - MEZ Wohn-Ideen Woohn-Ideen Nach über 40 Jahren musste diee Wohn-Ideen FFirma irma MEZ W ohn-Ideen GmbH beim m Amtsgericht Darmstadt AZ: 9 IN N 1080/12 Insolvenz anmelden Trotzz anmelden. Trotz Insolgrößter Bemühungen des Insolortführungg venzverwalters ist eine FFortführung des Groß-Umstädter FFamilienunamilienunternehmens endgültig gescheitert gescheitert. t. Aus diesem Grund muß ab sofort soforrt auf über 5.000 qm Verkaufsfläche Veerkaufsflächee der komplette hochwertige WarenWarenbestand in Millionenhöhe binnenn kürzester Zeit mit einem totalenn Insolvenwarenverkauf restlos ver ver--

werden.Wer sich seinen seinnen wertet werden.Wer Einrichtungstraaum lang ersehnten Einrichtungstraum dieese erfüllen möchte, sollte sich diese keinesfalls einmalige Gelegenheit keinesfalls echhten entgehen lassen, denn bei echten Insolvenzrabatten von bis zu 65 5% Insolvenzrabatten hinaaus bietet das über die Region hinaus e bekannte Einrichtungshaus eine riesige Auswahl Auswahl an topmodern nen topmodernen und hochwertigen Markenm möMarkenmöHersteller.LLaut beln namhafter Hersteller.Laut Insolvenzverwalter müssen ca. Polster/Ledergarnituren, 140 1 150 Polster/Ledergarnituren, Wohnwände, 35 Couchtische, 30 Wohnwände,

Fernsehsessel, 60 Musterküchen, Musterküüchen, Fernsehsessel, Sidebboards 40 Essgruppen, 30 Sideboards Eckbankgruuppen, und Vitrinen, 15 Eckbankgruppen, Schlafzimmer, 850 Matratzen Matrratzen 25 Schlafzimmer, Lattenrahmen, sowie sowie mehrere meehrere und Lattenrahmen, os verhundert Orientteppiche restlo restlos Kundde hawertet werden. „Sie als Kunde ben noch ein letztes mal die Möglichkeit, sich hochwertige Möbel tionellen Insolvenz-AbInsolvennz-Abzu sensa sensationellen verkaufspreisen zu sichern, denn Warenbestand inn Milder riesige Warenbestand kürzzester lionenhöhe muß binnen kürzester werdenn“, so Zeit restlos liquidiert werden“,

u der Insolvenzverwalter„ und dies Insolvenzist nur mit gnadenlosen Insolvenzrabatten von bis zu 65 % zu z schafrabatten fen“ fen . Wer Wer zuerst kommt tt, macht fen“. kommt, natürlich die besten Schnä äppchen, natürlich Schnäppchen, Was weg ist, ist weg! denn es gilt: Was Insolvenzwarennverkauf Totale Insolvenzwarenverkauf Der Totale Firmeenschliewegen endgültiger Firmenschliehat begonnen. Die ÖffnungsÖffnungsßung hat Insolvenzverzeiten während des InsolvenzverFr. 10.00 kaufes sind von Mo.-bis Fr. voon 10.00 bis 19.00 und Samsta Samstagg von Uhr. bis 18.00 Uhr.

§ § § T TOTALER OTA O TA TA ALER L ER § § § INSOLVENZWARENVERKAUF INS SOLV SOL LV LV VENZZW ZWAR WA WA AR RENV VERK KAU KA UF MATRATZEN-UMTAUSCH-AKTION M AT R AT AT AT ZE EN-UM TAUSC SC C CH-AKTION O

W Bei B Be eii Ka e K Kauf auf auf uf e ei einer ner ner neuen neue e e en n Matr M Matratze attr tratz atze at atze ze ab a b 200, 20 200,00 0,- € und und dR Rückgabe ückga üc ück ab be Ihr be Ihrer Ihre rer er EPXIR1EXVEX^ITVS½XMIVIR7MI E PXXI IR1EX 1EX EXVEX^ITVS VS S½ ½XMI IVI VIR7MI

100,- €

Gutschrift für Ihre alte Matratze

Kostenlose Lieferung Ihrer neuen Matratze!

von v on d on diesen iesse en en V Vo Vorteilen: ort o or rte rt teilen: en n:: Kostenlose Abholung und Entsorgung Ihrer alten Matratze!

65 %

MEZ Wohn-Ideen Wohn-Ideen o Gerhard Loos GmbH Gm mbH i.I. Bei den Stockwiesenn 33-35 Groß-Umstadt/Wiebelsbach 64823 6 Groß-Umstadt/Wiebe elsbach Telefon Teelefon (0 60 78) 93 9 38-0 38 0 Öffnungszeiten: Öffnungs zeiten: Montag Freitag Monta ag - Fr eitag 10.00 - 19.00 19.00 Uhr 18.00 Samstag 10.00 - 18. 00 Uhr

Solange V Vorrat orrat o reicht. Für Dru Druckfehler ckfehler keine Haftung

RADIKAL RE REDUZIERT DUZIER RT BIS Z ZU: U:


Dreieich-Zeitung, 2. Mai 2013

Seite 7 G

Kreuz & Quer Blumenbasar mit Kultur

Kaufgesuche

Kontakte

Vielfältiges Programm in der „Aumühle“ Darmstadt (hs) – In der Behinderteneinrichtung „Aumühle“, in der rund 160 gehandicapte Menschen einen Platz zum Wohnen und Arbeiten gefunden haben und die im Darmstädter Stadtteil Wixhausen, Auwiesenweg 20, zu finden ist, steigt am Sonntag (5.) ab 11.30 Uhr Uhr wieder der traditionelle Blumenbasar. Dabei können sich Liebhaber floraler Schätze mit Exemplaren der unterschiedlichsten Arten eindecken, darunter Beet- und Balkonpflanzen, Stauden, Formgehölze und Koniferen sowie mediterrane Gewächse. Eröffnet wird der Blumenbasar indes wie üblich mit einem Gottesdienst im Freien, der von Pfarrer Dr. Klaus Bartl,

Geschäftsführer der „Mission Leben“, zu der die „Aumühle“ als diakonische und gemeinnützige Behinderteneinrichtung gehört, gehalten wird. Musikalisch umrahmt wird das Ganze vom Kirchenchor Gräfenhausen-Wixhausen sowie dem Flötenkreis der „Aumühle“. Zum Rahmenprogramm gehören ferner ab 13.30 Uhr Auftritte eines Berliner Artistenduos, des Singkreises der „Aumühle“, eines Frauenchors und des Blasorchesters der TSG Wixhausen. Schließlich werden Bilder der Malerin Else Theobald verkauft, Kinder können sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben, und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Die Museen laden ein! Museumstag am 12. Mai 2013 Am Sonntag, 12. Mai, feiern die Museen in ganz Deutschland den 36. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!“ macht der vom Internationalen Museumsrat ICOM jährlich weltweit ausgerufene Tag auf die Bedeutung und Vielfalt der Museen aufmerksam. Mit Sonderführungen, Workshops, Aktionen, Vorträgen, einem Blick hinter die Kulissen und Museumsfesten vermitteln die Museen einen Einblick in ihre Arbeit und lassen so deutlich werden, wie sie als Bewahrer des kulturellen Erbes zugleich die Welt von morgen mitgestalten. In Deutschland findet der Internationale Museumstag traditionell in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Museumsbund, ICOM Deutschland und der Sparkassen Finanzgruppe statt und wird in en-

ger Kooperation mit den regionalen Museumsverbänden umgesetzt. Unter www.museumstag.de findet man alles zu den teilnehmende Museen und den vielfältigen

Paletten-Center Schütz

Wir kaufen ständig: EURO-Paletten, Gitterboxen, Einweg-Paletten, 800 x 1.200/1.000 x 1.200 mm. Abholung ab 50 Stück möglich. DA, Röntgenstr. 29, Tel. 06151/375567

Geschäftliches Joachim Eggert Malermeister Raum- und Fassadengestaltung Lackier- und Tapezierarbeiten Applikationstechniken Verputzarbeiten In den Obergärten 52 63329 Egelsbach 0 61 ☎ 03 / 4 52 20 · Fax 0 61 03 / 20 41 84

Gartenneuanlagen, Gartenumgestaltung, Gartenpflege sowie Verbundsteinpflaster, Platten- und Steinarbeiten führen wir fachmännisch aus! Gärtnermeister H. Schwebel Telefon 0 61 03 / 8 75 50

· Nachhilfeunterricht für jede Schulform von der Grundschule bis zum Abitur · Gezielte Vorbereitung auf alle Prüfungen Frankfurter Straße 8, 63303 Dreieich Tel./Fax: (0 61 03) 69 99 47 info@gisela-noll.de, www.gisela-noll.de

5 weg

Beratung vor Ort: Mo.-Fr. 15.00-17.30 Uhr Dietzenbach • City-Center / 3.OG • 06074 / 28 39 0 Dreieich-Sprendlingen • Frankfurter Str. 98 • über Computer-Shop • 06103 / 19 4 18 Heusenstamm • Frankfurter Str. 57 • über der Post • 06104 / 39 37 Langen • Bahnstr. 25 /3.OG • 06103 / 53 1 22 Mörfelden-Walldorf • Farmstr. 16-18 • Eingang Ludwigstraße • 06105 / 19 4 18 Rodgau • Eisenbahnstr.47 • unter der AOK • 06106 / 19 4 18

Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb hilft bei allen Problemen ums Dach zuverlässig – kurzfristig – preisgünstig. www.dobler-bedachungen.de 06029/999427 o. 0171/5432499

Tchibo in den Größen 44 bis 54 wird die Suche nach einem Sommeroutfit ganz einfach. Modebewusste wählen die trendigen Longshirts, Tuniken und Blusen in Gewürzfarben oder kombinieren bestehende Outfits mit Cardigans oder einem paillettenverzierten Kaftan. Als echte Multitalente erweisen sich Jerseykleider mit Ethnoprints, die sowohl im Büro als auch zum Ausgehen eine gute Figur machen. Die sommerliche Damenkollektion ist ab 30. April überall bei Tchibo und im Internet unter www.tchibo.de erhältlich. Der Sommer kann kommen!

Sprossen verfeinern – und fertig.“ Thomas Krause zeigt anhand seiner neuesten Rezeptkreationen die unterschiedlichsten Verwendungsmöglichkeiten der Gemüse-Reis Pyramiden auf. Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren SchollenRöllchen oder mit einem mit Gemüse-Reis gefüllten Zucchiniboot? Diese und weitere tolle Rezept-Ideen finden Sie in einem neuen Journal, das es im Handel und auf www.iglo.de zum Download gibt. Übrigens: Wer die neuen Gemüse-Reis Pyramiden noch nicht kennt, kann diese jetzt für kurze Zeit gratis testen. Weitere iglo Gemüse-Reis Pyramiden Mediter- Informationen zur Gratis testen ran mit gefüllten Schollen-Röllchen Aktion unter www.iglo.de

Rund um die Uhr!

Verkäufe

0800-19 4 18 08

(Parkett, Laminat, Teppichböden)

Ausstattungsmaler Wennike

die Zubereitung von leckeren Salaten, herzhaften Aufläufen sowie pikanten Gemüse-Reispfannen verwenden. Ebenso gut geeignet sind die Pyramiden für eine vegetarische Ernährung. Einfach mit gebratenem Tofu, Gemüse oder

*

GRATIS INFO-HOTLINE

Tel. 0 61 05 / 40 40 13, www.pinsel-fritze.de

Aktionen und Angeboten bundesweit. Informieren kann man sich auch über einen Facebook-Account und weitere soziale Medien: www.museumstag.de/digital

Geld zurück!

Farb- u. Raumgestaltung, Fliesen- u. Bodenlegearbeiten,

Abwechslungsreich und ausgewogen genießen mit den neuen iglo Gemüse-Reis Pyramiden Egal, ob als leichte Zwischenmahlzeit in der Mittagspause oder als aromatische Beilage – die leckeren iglo Gemüse-Reis Pyramiden in den Sorten Grüne Mischung, Mediterran und Champignon sind vielseitig einsetzbar und ganz unkompliziert in nur fünf Minuten in der Mikrowelle zubereitet. Dank der einzigartigen DampfgarPyramide werden Gemüse und Reis besonders schonend dampfgegart, sodass Zutaten, Geschmack und Vitamine voll erhalten bleiben. iglo Kulinarik-Experte Thomas Krause empfiehlt: „Je nach persönlichem Gusto können Sie die Gemüse-Reis Pyramiden als Beilage zu Fleisch und Fisch servieren oder auch für

Die Profis rund ums Lernen für Schule, Studium und Beruf

oder

Sommerliche Mode für starke Frauen Farbenfroh macht schlank! Das ist die neue Modeweisheit für kurvenreiche Frauen, die bisher eher zu dunkler Kleidung gegriffen haben, um Problemzonen zu kaschieren. Denn mit raffinierten Schnitten und fließenden Stoffen schmeicheln auch leuchtende Gewürzfarben wie Zinnoberrot und Safrangelb sinnlichen Figurtypen. Geschickt platzierte Details wie Bindebänder, Biesen und Raffungen betonen besonders schön geformte Körperregionen und zaubern optisch eine schmalere Taille oder längere Beine. Mit der „Ein Hauch von Afrika“-Kollektion von

Unterricht

Lageraufgabe

www.schuelerhilfe.de

stark reduziert · neu+gebr. Verstärker · Vor+Endstufen Receiver · Tuner · Tapedecks Plattenspieler · CD-MD-Equalizer Boxen aller Art · Auto HiFi...uvm. MW HiFi, Langen 0 61 03/2 66 40

* Sondertarif: nur in teilnehmenden Schülerhilfen, nur gültig für den Tarif „5 weg oder Geld zurück“; alle Tarifbedingungen unter www.schuelerhilfe.de/fuenfwegodergeldzurueck.

Verschiedenes

FLOH-So., &05.05.13, TRÖDELMÄRKTE Offenbach,

Dreieich-Zeitung

von 10.00 - 16.00 Uhr NEU! HIT, Sprendlinger Landstr. 140 **************************************

Weiss: 0 6195 / 90 10 42 I www.weiss-maerkte.de

ab sofort auch in unsereP Offenbach-RXUQDO

Ihre Wochenzeitung für die Region

Verbreitung 185.000 Exemplare Preis bleibt gleich !!

Kleinanzeigen Bestellschein Tel.: 06106 / 28390-00 Fax: 06106 / 28390-10

private Kleinanzeige: bis zu 4 Zeilen = 8,00 €; je weitere Zeile = 2,00 € gewerbliche Kleinanzeige: erste Zeile = 8,50 €; je weitere Zeile = 5,00 € * Die Kleinanzeige bitte unter folgender Rubrik veröffentlichen: O Gesuche O Stellenanzeigen O KFZ O Verkäufe O Immobilien O Verschiedenes

Computer

Nico’s

HANDY- & COMPUTER-SHOP Im Niederfeld 1 / Ecke Waldstraße 63179 Obertshausen

O Geschäftliches O Bekanntschaften

O Unterricht O Tiermarkt

Bitte lesbar ausfüllen. (pro Zeile bis zu 30 Zeichen inkl. Wortzwischenräume und Satzzeichen) Für Chiffre-Anzeigen: Für alle Anzeigen:

Abholung der Zuschriften (+ 3,- €) Belegexemplar per Post (+ 2,- €)

Zusendung der Zuschriften (+ 6,- €) * gew. Kleinanzeigen zzgl. gesetzliche MwSt.

Erscheinung, wenn nicht anders vereinbart, automatisch in der nächsten Ausgabe. Annahmeschluss für die jeweilige Ausgabe ist Montag 17 Uhr. Achtung: Es wird keine Rechnung erstellt! Bitte buchen Sie den entstandenen Betrag nach Anzeigenerscheinung von folgendem Konto ab: Name

Vorname

Straße / Nr.

PLZ / Ort

Mobilfunk und Festnetz Computer- / Handyservice An- und Verkauf Handy & Computer Ticketvorverkauf

Telefon

Konto-Nr.

Bankleitzahl

Geldinstitut

TELEFON 06104 972363

Datum

Unterschrift

Kleinanzeigen können auch unter „www.dreieich-zeitung.de“ direkt eingegeben werden! Alle Kleinanzeigen erscheinen auch auf unserer Homepage! Günther Medien GmbH • Dreieich-Zeitung • Philipp-Reis-Straße 7 • 63110 Rodgau-Jügesheim Telefon: 06106 / 28390-00 • Telefax: 06106 / 28390-10 • info@dreieich-zeitung.de


Fahrrad-Auswahl in neuer DIMENSION

sehr gut! Experten-Urteil:

> Hol dir die TEST-SIEGER > Mit BEST-PREIS-Garantie Triumph Trekkingrad 28 Zoll „PS-331“

City-Set

Klassisches Alu-Trekkingrad für Alltag und Ausflug. Mit Federgabel, Komfortsattel, neuester LED-Lichtanlage, Nabendynamo, Alu-Hohlkammerfelgen und ökonomischer Schwalbe-Reflex-Trekkingbereifung.

+ Lenkerkorb + Lenkertasche + Haltesystem

3

+

et -

Bewährte 21-Gang-Shimano-Schaltung Sportlenker mit Ergogriffen Stabiler Universalgepäckträger

-S

- Sh

asche

Lenkert

pin op g

g

– Traditions-Marke –

-teili

Univers

Deutschlands

> tiefster Preis

PREIS - LEISTUNG

363 . 0% o

orb

Lenkerk

• stabiler und sicherer Halt • sekundenschnell zu tauschen • inkl. Kartenfach und Trageriemen

system

al Halte

34.95 * SET-PREIS

22.22 MTB-Helm mit Fliegenschutz und Einhandbedienung, passend ab Kopfgröße 51.

Finanzierung

bei 10 Mon. Laufzeit, mtl. 36.30

– Traditions-Marke –

119.95 *

79.99 Damen Radtrikot Lässiges Radtrikot aus weichem Funktionsmaterial trägt sich angenehm auf der Haut. Ideal für alle 95 *** Aktivitäten.

49.

Deutschlands

*

499.-

BULLS Mountain-Bike 26 Zoll „Sharptail“ Spitzen-Geometrie für beste Sitzposition und Handling. Leichter Alurahmen, 21 Gang Shimano, 100mm-Federgabel u. Alu-Anbauteile

399.0% Finanzierung o

bei 10 Mon. Laufzeit, mtl.

39.90

Triumph Alltagsrad 26+28 Zoll „Tour“

Robuste 3-GangShimanoNabenschaltung

Wunderschöner Doppelrohr-Tourenrahmen mit gefedertem Komfortsattel für angenehmes Fahren. Ideal für Shopping, City und kurze Ausflüge. Nabendynamo-Beleuchtung, wartungsarme Nabenschaltung mit Rücktritt- sowie Handbremse.

> tiefster Preis

299.0% Finanzierung o

bei 10 Mon. Laufzeit, mtl.

29.90

29.Damen Radshort Druckfreies DruckknopfKlett-System für super Tragekomfort, separater Innenhose mit Sitzeinsatz, hoch gezogener Rücken, Taschen. 95 ***

89.

49.-

Allmountain-Trailbike 130 mm Federweg

Radtrikot

27 Gänge und hydr. Scheibenbremsen

Dynamisches Design, kombiniert mit vielen Features. 3 Rückentaschen, atmungsaktives Funktionsmaterial. 95 ***

74.

Wahlweise mit Rennradlenker oder Flatbar für gerade Sitzpostion

**

*

BULLS MTB-Fully "Wild Card" Totaler Fahrspaß mit satten 130 mm Federweg und fahrstabilem Alurahmen in bester Viergelenktechnik. Mit der voll einstellbaren und auf Wunsch komplett blockierbaren Federung sowie der leichtgängigen 27 Gang Shimano Dekore-Schaltung bezwingen sie jedes Terrain! Voillhydraulische, perfekt dosierbare Scheibenbremsen sorgen dabei für Sicherheit und exaktes Handling.

799.-

899.-

799.0% Finanzierung o

bei 10 Mon. Laufzeit, mtl.

79.90

KTM Renner „Strada 800“ Leichter, steifer Hydroform-Alurahmen, ideal für Einsteiger und Fitnessbewusste. Schnelle Conti-Rennreifen auf Aero-Hohlkammerfelgen, Leichtgängige Shimano Sora Schaltung mit moderner Compact-Übersetzung.

633.0% Finanzierung o

bei 10 Mon. Laufzeit, mtl. 63.30

39.Radträgerhose Die Netzträgern für optimales Körperklima, auch im Hochsommer mit Silikonisierte Beinabschlüssen und Sitzeinsatz. 95 ***

74.

39.-

www.zweirad-stadler.de

...die WELT der RÄDER FRANKFURT / M Zweirad-Center Stadler Frankfurt GmbH • Borsigallee 23 • 60388 Frankfurt am Main • 069 6772844-0 • Mo-Sa 1000 - 2000 Berlin Charlottenburg•Berlin Prenzlauer Berg•Bremen•Hannover•Mülheim-Kärlich•Leipzig/Halle•Frankfurt•Mannheim•Nürnberg•Fürth•Regensburg•Straubing•Hammerau•München Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Teilweise keine Originalabbildungen. Angebote nur solange der Vorrat reicht. * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ** Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers *** Bisheriger Verkaufspreis. o Finanzierung: Vertragslaufzeit 10 Monate; Sollzinssatz (jährl.) gebunden für die gesamte Laufzeit; effektiver Jahreszins 0 %; Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München


X

X

X X

X X

X X

X X X

X X

X

X

X X

X

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

Aus unserer Vorführwand

Triple Tuner integrierter DVB-T, DVB-S und DVB-C HD Empfänger

*

W-LAN integriert USB-Recording

102 cm/ 40"

*

LED-TV 4,66 cm

flach *

20 MONATSRATEN

NUR € 24.95

bei 0% effektivem Jahreszins

KDL 40 EX 655 BAEP 102 cm (40") LED-TV

*

102 cm (40") Bilddiagonale, Edge LED, X-Reality, integriertem Wi-Fi® und Sony Internet TV, Motionflow XR 100 Hz, 4x HDMI, Unicable, Stromverbrauch im Betrieb 62 Watt/ im Standby 0,25 Watt (lt. Hersteller), Art. Nr. 1525179

0% FINANZIERUNG AUF ALLES

*

*20 MONATE LAUFZEIT. GANZ OHNE ZUSATZKOSTEN. ALLE PRODUKTE AB EINEM WARENWERT VON € 200. AKTIONSZEITRAUM BIS 04.05.2013.

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Egelsbach Kurt-Schumacher-Ring 3 • 63329 Egelsbach Tel.: 06103/943-0

Am Ende der A 661

*Geschenkkarten-Aktion gültig bis 7. Mai 2013. Keine Barauszahlung oder Verrechnung der Geschenkkarte möglich. Umtausch nur gegen vollständige Rückgabe der Geschenkkarte.

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10 - 20 Uhr

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


X

X

X X

X X

BIS ZU

200 EURO GESCHENKT X X

Beim Kauf eines Gerätes ab 99 € erhalten X Sie eine 10 € Geschenkkarte, ab 499 € eine 50 € Geschenkkarte, ab 749 € eine 100 € Geschenkkarte, ab 999 € eine 200 € Geschenkkarte. Geschenkkarten-Aktion gültig bis 7. Mai 2013. Keine Barauszahlung oder Verrechnung der Geschenkkarte möglich. Umtausch nur gegen vollständige Rückgabe der Geschenkkarte.

X

X

X X

X

Durch 127 ° Weitwinkel haben Sie die volle Übersicht

X

10-fach digitaler Zoom

Einfache Bedienung durch "Ein - Finger - Funktion"

X X

14 Megapixel

X

X x x

20 MONATSRATEN

EK_1 EK_2

20 MONATSRATEN

NUR € 11.70

bei 0% effektivem Jahreszins

EK_3 1009 Air Pro Actioncam

NUR € 13.95

bei 0% effektivem Jahreszins

40226 Bullet 5S 1080P Actioncam

Für Micro-SD bis 32 GB Speicher, mind. Class 6 geeignet, 5 Megapixel, 1080 p / 30 fps, 960 p / 30 fps, 720 p / 30 fps, WVGA 30 fps, 10 m wasserdicht, Art. Nr. 1643251

Neueste Chip Technologie, Full HD in Echtzeit mit bis zu 60 B/s, 14 Mio. Pixel, 10x Digitalzoom, 3,6 cm LC-Display, 175° Weitwinkel, bis zu 60 m wasserfest, 1 m stoßfest, externer Mikrofoneingang. Art. Nr. 1598386

Bis zu 60 m Tiefe wasserfest Full Hd Videoaufnahme

Wasserdicht (IPX8) und staubdicht (IP5X)

Bildstabilisator

Zeitlupen-Aufnahmen

20 MONATSRATEN

20 MONATSRATEN

NUR € 11.45

bei 0% effektivem Jahreszins

NUR € 13.45

bei 0% effektivem Jahreszins

HDR-AS 15 Actioncam

HX-A 100 E-D Actioncam

Exmor R CMOS Sensor, Carl Zeiss Tessar Objektiv, integriertes WiFi, SteadyShot, HDMI-Ausgang, USB-Kabel, Art. Nr. 1609625

Eingebautes Wi-Fi für einfaches Teilen der Aufnahmen, Elektronischer Bildstabilisator und Level-Shot-Funktion, Zeitlupen-Aufnahmen mit 1280x720/120fps bzw. 640x360/240fps, Art. Nr. 1669708

Integrierte WiFi-Funktion Super Weitwinkel Wasserdicht bis 3 Meter Integriertes Wi-Fi Inkl. Helmbefestigung

20 MONATSRATEN

NUR € 14.45

bei 0% effektivem Jahreszins

3660-014 HERO 3 Silver Edition Actioncam Full HD Videofunktion, 11 MP Fotofunktion, beeindruckende Aufnahmen jeglicher Aktivitäten durch Super-Weitwinkel, inkl. Lithium Ionen Akku, wasserdichtem Gehäuse (bis 60 Meter), Drei-Wege-Gelenkausleger uvm. Art. Nr. 1637586

20 MONATSRATEN

NUR € 17.45

bei 0% effektivem Jahreszins

1007 The Game Actioncam Auflösung 1920 x 1080 Pixel, digitaler Bildstabilisator, Belichtungsautomatik, integriertes Mikrofon, Einschub für SD-Karte bis 32 GB, 170° Weitwinkel-Objektiv, integrierter Akku, Art. Nr. 1643259

4K-Video-Auflösung (doppelte Full HD Auflösung) Black Edition

20 MONATSRATEN

NUR € 20.95

bei 0% effektivem Jahreszins

3660-016 HERO 3 Black Edition Actioncam Full HD Auflösung, 12 Megapixel, unterstützt Micro SD, SDHC und SDXC, Micro HDMI, USB, microSD, Wasserdicht bis 60 Meter, Steuerung via Smartphone möglich, Fernbedienung, Art. Nr. 1653297


X

X

X X

0% FINANZIERUNG AUF ALLES

*

X X

X X

X *20 MONATE LAUFZEIT. GANZ OHNE X ZUSATZKOSTEN. ALLE PRODUKTE AB EINEM WARENWERT VON € 200. AKTIONSZEITRAUM BIS 04.05.2013.

X

X X

X

X

20 Länder Eurpoas vorinstalliert

Outdoor POI´s vorinstalliert

800.000 Sonderziele

DACH vorinstalliert

Premium Deutschland Outdoor-Karte

20 MONATSRATEN

20 MONATSRATEN

X X

Outdoor POI´s vorinstalliert

X

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

20 MONATSRATEN

NUR € 13.95

bei 0% effektivem Jahreszins

1674630000 LUX 22 Outdoor Navigation

NUR € 12.45

bei 0% effektivem Jahreszins

1674790000 Outdoor Limited Edition Outdoor Navigation

Zum Wandern, Fahrrad fahren, Geocachen, Wasserdicht, Stromversorgung mit AA-Batterien, Art. Nr. 1668875

1674620000 LUX 32 Outdoor Navigation

2 GB Speicher, integrierter Akku, zeigt Forst-, Rad- und Waldwege an, Wasserdicht, Art. Nr. 1686451

Triple Tuner integrierter DVB-T, DVB-S und DVB-C HD Empfänger

NUR € 19.95

bei 0% effektivem Jahreszins

Für Wald- und Radwege, Geocaching, Sprachansage, Wasserdicht, Art. Nr. 1668876

Smart-TV mit Internet-Browser USB Video-Recording

USB-Recording Integr. WLAN

66 cm / 26" LED-TV

20 MONATSRATEN

80 cm / 32" LED-TV 5,7 cm

flach

5,2 cm

flach

20 MONATSRATEN

NUR € 15.95

bei 0% effektivem Jahreszins

KDL 26 EX 555 BAEP 66 cm (26") LED-TV

NUR € 19.95

bei 0% effektivem Jahreszins

32 SL 980 G 80 cm (32") LED-TV

66 cm (26") Bilddiagonale, Auflösung 1366x768 Pixel, X-Reality Bildprozzesor für perfekte Bilder, HBBTV, W-Lan, Internet TV für Verbindung zum Internet und Heimnetzwerk, weitere Anschlüsse: 1x Scart, 1x Kopfhörer, 1x Digital Out optisch, Lan-Anschluß, Energieeffizienzklasse B, Stromverbrauchim Betrieb 61 Watt/ im Standby 0,3 Watt (lt. Hersteller), Art. Nr. 1525176

80 cm (32") Bilddiagonale, LED-TV, Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, 2x 10 Watt Musikleistung, Videotext und HbbTV, integr. DVB-T & DVB-C Empfänger, Anschlüsse: 3x HDMI, 1x Scart, 2x USB, VGA, CI+, Stromverbrauch im Betrieb 51 Watt/ im Standby 0,3 Watt (lt. Hersteller), Art. Nr. 1626768

400 Hz (CMR) für beste Bewegungsschärfe WLAN integriert

101 cm / 40" 3D-LED-TV

117 cm / 46" 3D-LED-TV

4,7 cm

flach

3,5 cm

flach

2D zu 3D Konvertierung Incl. zwei Shutterbrillen

20 MONATSRATEN

NUR € 39.95

bei 0% effektivem Jahreszins

UE 40 F 6500 SSX 101 cm (40") 3D-LED-TV 101cm (40") Bilddiagonale, 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung, 3D HyperReal Engine, Wide Color Enhancer Plus, Smart TV mit Web Browser und Wi-Fi, DVB-T/C-S2 Tuner mit Common Interface, Anschlüsse: Komponenteneingang (YUV), opt. Digital-In, Scart, 3 x USB, 4 x HDMI, Stromverbrauch im Betrieb 61 Watt( im Standby 0,1 Watt (lt. Hersteller), Art. Nr. 1678275

20 MONATSRATEN

NUR € 94.25

bei 0% effektivem Jahreszins

UE 46 F 7090 SLX 117 cm (46") 3D-LED-TV 117 cm (46") Bildschirmdiagonale, 1.920x1.080 Pixel Bildauflösung, Full HD, 800 Hz CMR, 2x DVB-T/C/S2, Smart Hub, 4x HDMI, 3x USB, CI+ Schacht, USB-Recording, Sprach- und Gestensteuerung, Gesichtserkennung, WLAN integriert, Stromverbrauch laut Hersteller Stand-by 0,5 Watt, in Betrieb 71 Watt, inkl. zwei 3D Active Shutter Brillen, Art. Nr. 1678259


X

X

X X

X X

BIS ZU

200 EURO GESCHENKT X X

Beim Kauf eines Gerätes ab 99 € erhalten X Sie eine 10 € Geschenkkarte, ab 499 € eine 50 € Geschenkkarte, ab 749 € eine 100 € Geschenkkarte, ab 999 € eine 200 € Geschenkkarte. Geschenkkarten-Aktion gültig bis 7. Mai 2013. Keine Barauszahlung oder Verrechnung der Geschenkkarte möglich. Umtausch nur gegen vollständige Rückgabe der Geschenkkarte.

X

X

X

Ideal zur Reinigung von Fenstern

X

X

X

X

40-60qm Reinigungsleistung pro Akkuladung

Befüllbare Wasserkammer auch für Mundspülung geeignet Einfache Reinigung der Zahnzwischenräume

X

X

2.200 Watt Gesamtleistung

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

HD 6080 Haartrockner

WV 75 PLUS Dampfreiniger

HX 8111/12 Munddusche

Max. 2.200 Watt Leistung, 3Leistungs- und 2 Gebläsestufen, Ionen-Technologie, Kaltstufe festigt und stabilisiert das Haar, Art. Nr. 1305192

20 Min. Akkulaufzeit für ca. 15 streifenfrei gereinigte Fenster, 100 ml Frisch-/ Schmutzwasser-Tank, inkl. Sprühflasche mit Mikrofaserwischer, extra schmale Absaugdüse für schmale Flächen und Sprossenfenster, Art. Nr. 1359007

Auf Knopfdruck gezielte und tiefe Reinigung der Zahnzwischenräume, Reinigung in 60 Sekunden, abgewinkelte Düse mit leicht zu platzierender Spitze, benötigt nur einen Teelöffel Wasser oder Mundspülung, autom. Abschaltung nach 4 Minuten, Art. Nr. 1591099

Multi-Zyklontechnologie trennt die Luft und den Staub effektiv - ohne Saugkraftverlust Beutellos keine Folgekosten Ausziehbare Fugendüse Auswaschbarer Filter 9,6 V Spannung

20 MONATSRATEN

DV 9605 BN Akkusauger Ausziehbare Fugendüse, Ladestand-Kontrollanzeige (LED), 0,7 Liter Behältervolumen, flexible Ladestation, Laufzeit ca. 13 Min., Art. Nr. 1325510

One-Touch-Funktion: Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee mit nur einem Knopfdruck Leichte Bedienung durch schräg gestelltes Sensorbedienfeld

20 MONATSRATEN

NUR € 42.95

bei 0% effektivem Jahreszins

ECAM 26.455 MB Prima Donna S Kaffeevollautomat Integrierter DeLonghi Wasserfilter, "Vorbrüh"-Aroma-System für perfekten Kaffeegenuss, für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet, individuell einstellbare Mahlgradstufen (13-stufig), Art. Nr. 1465136

NUR € 12.95

bei 0% effektivem Jahreszins

RO 8252 Staubsauger Hepa 13 Filter, Beutellos, 900 Watt Leistung, 68 dB Schalldruck, Zusatzdüsen: Fugendüse, Möbelpinsel, Polsterdüse, autom. Kabelaufrollung, Rollen integriert, 11 m Aktionsradius, Art. Nr. 1588019

1.700 Watt Gesamtleistung Keramik Mahlwerk

20 MONATSRATEN

NUR € 49.95

bei 0% effektivem Jahreszins

TES 71355 DE Kaffeevollautomat 1.700 Watt Leistung, 2,1 Liter Füllmenge im Wassertank, 300 gr. Bohnenbehälter, Milchaufschäumer für leckeren Cappuccino, One-Touch-Funktion zur leichten Bedienung, Tassenvorwärmung, Art. Nr. 1587019


X

X

X X

0% FINANZIERUNG AUF ALLES

*

X X

X X

X *20 MONATE LAUFZEIT. GANZ OHNE X ZUSATZKOSTEN. ALLE PRODUKTE AB EINEM WARENWERT VON € 200. AKTIONSZEITRAUM BIS 04.05.2013.

X

X X

X

X

Spiegelfront

X X

X

Bis zu 7 kg Fassungsvermögen X x x

Restlaufanzeige 4-Sterne Gefrierklasse

EK_1 Unterbaufähig EK_2

EK_3 KMW 203 Mikrowelle 800 Watt Mikrowellen-Leistung, 1.000 Watt Grill-Leistung, 20 Liter Garraum, vArt. Nr. 1611822

20

MONATSRATEN

NUR € 14.95 bei 0% effektivem Jahreszins TP 1414 Kühlschrank

108 Liter Nutzinhalt im Kühlteil, 14 Liter Nutzinhalt im Gefrierteil, 3 Türfächer, 2 Glastablare, davon 1 höhenverstellbar, 1 Gemüseschublade, Türanschlag rechts wechselbar, Lagerzeit bei Störungen 10 h, Maße (HxBxT): 85x55.4x62.3 cm, ohne Deko, Art. Nr. 1508147

20

MONATSRATEN

NUR € 18.45 bei 0% effektivem Jahreszins

TK DR 1 Kondenstrockner

Low Frost Technik für deutlich selteneres abtauen Edelstahlfront

Bis zu 7 kg Fassungsvermögen, Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Knitterschutz, Feuchtigkeitssensor, Maße (HxBxT): 85x60x62 cm, Art. Nr. 1565042

SelfCleaning Condenser selbstreinigende Kondenseinheit

iQdrive energiesparenste und leiseste Motorentechnologie

softDry Trommelsystem für Textilschonendes Trocknen

Bis zu 8 kg Fassungsvermögen

20 MONATSRATEN

NUR € 34.95

bei 0% effektivem Jahreszins

WT 46 W 562 Wärmepumpentrockner 1-7 kg Fassungsvermögen, großes Display für Restzeitanzeige und Endezeitvorwahl, Trockenprogramme für Wolle, Outdoor, Blusen/Hemden, super40, Knitterschutz, Kindersicherung, 1,2 kWh Energieverbrauch, Maße (HxBxT): 84,2x59,8x62,5 cm, Art. Nr. 1318779

geschlossene Abbildung

Wärmepumpentrockner besonders Energieeffizient

20 MONATSRATEN

NUR € 32.95

bei 0% effektivem Jahreszins

WM 16 S 443 Waschmaschine 8 kg Fassungsvermögen, vollelektr. Ein-Knopf-Bedienung, Restzeit- und 24 Std. Endzeitvorwahl, stufenlose Mengenautomatik, Anzeige für Überdosierung, Energieverbrauch1,03 kWh, 56 l Wasserverbrauch, Maße (HxBxT): 84,2x60x59 cm, Art. Nr. 1318770

20 MONATSRATEN

NUR € 33.95

bei 0% effektivem Jahreszins

KGE 39 AI 40 Kühl- / Gefrier-Kombi 247 Liter Nutzinhalt im Kühlraum und 92 Liter im Gefrierraum, elektronische Temperaturregelung, Abtau-Automatik, Lagerzeit bei Störung 35 Stunden, 14 kg Gefriervermögen in 24 Stunden, Energieverbrauch 157 kWh, Maße (HxBxT): 201x60x65 cm, Art. Nr. 1370870


X

X

X X

X X

BIS ZU

200 EURO GESCHENKT X X

Beim Kauf eines Gerätes ab 99 € erhalten X Sie eine 10 € Geschenkkarte, ab 499 € eine 50 € Geschenkkarte, ab 749 € eine 100 € Geschenkkarte, ab 999 € eine 200 € Geschenkkarte. Geschenkkarten-Aktion gültig bis 7. Mai 2013. Keine Barauszahlung oder Verrechnung der Geschenkkarte möglich. Umtausch nur gegen vollständige Rückgabe der Geschenkkarte.

X

X

Bequemes, kabelloses Drucken durch WLAN Technologie

X X

Kabellos Drucken durch WLAN auch von Smartphones und Tablet PC´s

X

X

Farbausdrucke bis zu 50% günstiger im Vergleich zu Laser a)

X

Wirtschaftlich mit einzelnen Tintenpatronen

X

X

Dokumentenecht Zertifizierte Qualität und Haltbarkeit der Ausdrucke a)

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

OFFICE JET 6600 E AIO+CN057AE Patrone Multifunktionsgerät

Expression XP305 HOME Multifunktionsgerät

Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen, Drucken von nahezu überall dank HP ePrint, Bedienung über 6,75 cm großes farbigen Touchscreen, randloser Druck für Broschüren und Flyer, 35 Blatt automatischer Dokumentenzuführung, wirtschaftlich durch einzelne Tinten-Patronen, 3 Jahre Hersteller Garantie nach Online-Registrierung, Art. Nr. 1654638 a) laut Herstellerangabe

Ultrakompaktes Multifunktionsgerät mit automatischer WiFi-Einrichtung, einfache Navigation über das 3,6 cm große Farbdisplay, hohe Druckauflösung mit bis zu 5.760 x 1.440 dpi für professionelle Ausdrucke und Fotos in Laborqualität, sofort trockene sowie wisch- und wasserfeste Ausdrucke, schnelle Druckgeschwindigkeit von bis zu 33 S./Min., Art. Nr. 1593448

cm

" 7,3 /1

Intel® Core™ i5-3210M Prozessor (2,5GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache)

Intel® Pentium®Prozessor G645T (2,50 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache) Sofort startklar mit Linux Betriebssystem

4.096 Arbeitsspeicher

4.096 MB Arbeitsspeicher

20

20

MONATSRATEN

NUR € 27.75 bei 0% effektivem Jahreszins

V3-771G-53214G50MAKK I5-3210M/4GB/500GB Notebook

/1 5, 6"

Di sp la cm y

NVIDIA® GeForce® GT630M Grafikkarte mit 2.048 MB Video RAM Intel® Core™ i5-3317U Prozessor (1,70 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache) 8.192 MB Arbeitsspeicher

20 MONATSRATEN

MONATSRATEN

NUR € 11.10

bei 0% effektivem Jahreszins

CQ 2903 EG G645T/4GB/500GB PC

500 GB Festplatte, HD+ High-Brightness TFT mit einer Auflösung von 1.600 x 900dpi, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, WLAN, VGA, Microsoft® Windows® 8 Betriebssystem bereits vorinstalliert, Art. Nr. 1597726

39 ,6

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

y la sp Di

,9 43

NVIDIA® GeForce® GT630M Grafikkarte mit 2.048 MB Video RAM

NUR € 28.95

bei 0% effektivem Jahreszins

G 15-B035EG I5-3317U/8GB/750GB Notebook 750 GB S-ATA-Festplatte + 32 GB mS-ATA SSD, HP BrightView Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel, 2x USB 2.0 und 1x USB 3.0, HDMI, Microsoft® Windows® 8 Betriebssystem bereits vorinstalliert, Art. Nr.: 1635221

Intel® Pentium® Prozessor G645T (2,50 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache), Intel® HD Grafik, DVD-Multiformat-Brenner mit Double-Layer-Funktion, 10/100 Mbit/s Netzwerkadapter, 6 x USB 2.0, 1 x HDMI, 1 x DVI, 1 x VGA, Multikartenleser, Ubuntu Linux, Tastatur und Maus, Art. Nr. 1629701

Intel® Core™ i7-3770 (3,40 GHz mit Intel® Turbo-Boost 2.0 bis zu 3.90 GHz, 8 MB Intel® Smart-Cache) 6.144 MB Arbeitsspeicher AMD® Radeon™ HD7570 mit 2048MB

20 MONATSRATEN

NUR € 29.95

bei 0% effektivem Jahreszins

P 6-2364EG I7-3770/6GB/1TB PC 1000 GB Festplattenkapazität , DVD-Multiformat-Brenner mit Double-LayerFunktion,2 x USB 3.0 und 4x USB 2.0, 24 Monate Herstellergarantie, Microsoft® Windows® 8 Betriebssystem bereits vorinstalliert, Art. Nr: 1648212


X

X

X X

0% FINANZIERUNG AUF ALLES

*

X X

X X

X *20 MONATE LAUFZEIT. GANZ OHNE X ZUSATZKOSTEN. ALLE PRODUKTE AB EINEM WARENWERT VON € 200. AKTIONSZEITRAUM BIS 04.05.2013.

X

X X

X

Großes beleuchtetes TFT-Farbdisplay

X X

Hörgerätekompatibel

X

X

Integrierter Anrufbeantworter

Touch-Display und Tastatur

2 Mobilteile

Großes Farbdisplay

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

Sinus 405 Schnurlos-Telefon Analoges schnurloses Telefon mit Farbdisplay, integriertes Telefonbuch für 200 Einträge, Anrufliste, Freisprecheinrichtung, Headset-Anschluss, beleuchtete Tastatur, Art. Nr. 1415662

S 820 SCHWARZ Schnurlos-Telefon

CD 1962 B SCHWARZ Schnurlos-Telefon Integrierter Anrufbeantworter für bis zu 15 Min. Aufzeichnungsdauer, Telefonbuch für bis zu 50 Kontakte, Mobilteil mit Freisprecheinrichtung, bis zu 16 Stunden Gesprächszeit, Art. Nr.: 1544909

Schnurloses Dect-Telefon, Eco-Modus Plus, 500 Telefonbucheinträge, Bluetooth, beleuchtetes Display und Tastatur, Art.-Nr.: 1591869

HD-Videoaufnahme (720p) cm

cm

" y la ,5 sp Di /3

9 8,

5 Megapixelkamera

y " la ,5 sp Di /3

9 8,

1 GHz StE u8500 Dual Core Prozessor

Beats Audio™Klangoptimierung

5 Megapixel-Kamera

Weitere Farbe

DESIRE C Vertragsfreies Handy

XPERIA U Vertragsfreies Handy

4 GB interner Speicher, Speicherplatzerweiterung über microSD™ (bis 32 GB), WLAN, Bluetooth 4.0. Art. Nr.: 1559723 weiß, 1559722 schwarz

Kratzfestes Display, 3D-Surround-Sound, 5 Megapixel Kamera, Mobile Bravia Engine, 8 GB interner Speicher (bis zu 4 GB verfügbarer Speicher für Nutzer), zusätzliche Frontkamera ideal für Videotelefonie, in 3 Farben erhältlich. Art. Nr.: 1533311 (schwarz-weiß), 1533310 (schwarz-pink),

y 8 la 4, sp Di cm/

y " la sp /4 Di cm

,2 10

8 Megapixel Kamera mit Schnellstartmodus

9 ,1 12

Superscharfes und helles Display

"

Schneller 1 GHz Dual-Core-Prozessor

Weitere Farben

20 MONATSRATEN

NUR € 11.60

bei 0% effektivem Jahreszins

XPERIA P Vertragsfreies Handy AndroidTM 2.3 (Update auf AndroidTM 4.0 mgl.), NFC, 16 GB int. Speicher (13 GB frei). Art. Nr.: 1533307 schwarz, 1533308 rot, 1533309 silber

20 MONATSRATEN

NUR € 18.45

bei 0% effektivem Jahreszins

GALAXY S III Vertragsfreies Handy Brillanter HD Super AMOLED-Touchscreen, energieeffizienter 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor, blickgesteuertes DisplayStandby, sensorgesteuerte Direktwahl, intelligente Kamera-Funktionen (8 Megapixel-Kamera) Art. Nr.: 1549211 (Blau), 1553967 (Weiß)


X

13 3D-L 8 EDT cm /5 V 5“

200 EURO GESCHENKT Integrierte Webcam

X

X X

8 13

X

BIS ZU

Triple Tuner integrierter DVB-T, DVB-S und DVB-C HD Empfänger

-TV “ ED 55 -L / 3D cm

X

X X

Innovative Sprach- und Gestensteuerung

Beim Kauf eines Gerätes ab 99 € erhalten X Sie eine 10 € Geschenkkarte, ab 499 € eine 50 € Geschenkkarte, ab 749 € eine 100 € Geschenkkarte, ab 999 € eine 200 € Geschenkkarte. Geschenkkarten-Aktion gültig bis 7. Mai 2013. Keine Barauszahlung oder Verrechnung der Geschenkkarte möglich. Umtausch nur gegen vollständige Rückgabe der Geschenkkarte.

X

3D-LED-TV X

X

13 8

X

5“ /5 V T cm 8 ED13 3D-L

X

3D cm / -L ED 55 -TV “

X 138 cm/55“

X X

3 cm

X

flach

Triple Tuner integrierter DVB-T, DVB-S und DVB-C HD Empfänger

X x x

Innovative Sprach- und Gestensteuerung EK_3 EK_1 EK_2

Integrierte Webcam

138 cm/55“ 3D-LED-TV 3 cm

flach

20

MONATSRATEN

NUR € 94.40 bei 0% effektivem Jahreszins

UE 55 ES 7090 SXZG 138 cm (55") 3D-LED-TV 138 cm (55") Bilddiagonale, Full-HD mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, WLAN integriert, Smart-TV, EPG, HbbTV, Aufnahmefunktion (PVR) auf USB-Medien mit TimeShift, 3x HDMI, 3x USB, Scart, 1x LAN, CI+ Slot, Komponenteneingang, Kopfhörerausgang, Stromverbrauch im Betrieb 110 Watt/ im Standby < 0,1 Watt (lt. Hersteller), Art. Nr. 1532538

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Egelsbach Kurt-Schumacher-Ring 3 • 63329 Egelsbach Tel.: 06103/943-0

Am Ende der A 661

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10 - 20 Uhr

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.

DZ_Online_018_13_C  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you