Spaßlerndenk-Witz Nr. 3

Page 1

www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de

3. Spaßlerndenk®-Witz Man diskutiert über den "Standort Deutschland". Einige sagen, dass der Standort Deutschland für viele ausländische Wirtschaftsunternehmen nicht mehr attraktiv genug sei. Als Argumente werden dann vor allem genannt, dass in Deutschland viel zu viel geregelt sei (dazu später mehr) und dass die Lohnnebenkosten zu hoch seien. "Der Chef kommt spät am Abend von einer Dienstreise zurück und will noch rasch die Post durchsehen. Außer den Putzfrauen vermutet er niemanden mehr im Gebäude. Zu seiner Überraschung sind aber überall die Lichter an. Er hört laute Musik. Auf den Fluren liegen leere Weinflaschen herum. In den Ecken drücken sich knutschende Pärchen herum, und in der Kantine wird laut gesungen und getanzt. Zeichnung: Hilmar Röner, http://www.galerieröner.de/

www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de ©Dr. Marius Ebert


2 www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de

Er stürmt wutentbrannt in sein Büro. Dort findet er seine Sekretärin mit einigen Kolleginnen, die gerade wieder einen Sektkorken knallen lassen. "Ich will sofort wissen was hier los ist", brüllt er. "Ihr habt wohl alle eine Macke !" "Chef, beruhigen Sie sich, sagt seine engste Mitarbeiterin. Nur der Computer hat eine Macke. Er hat uns statt der Gehälter die Abzüge überwiesen."

Bis zum nächsten Mal

Dr. Marius Ebert

http://www.spasslerndenk.de

www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de ©Dr. Marius Ebert


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.