Page 1

www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de

3. Lesetipp: den Traumjob bekommen Durch Stellenanzeigen versuchen Unternehmen Arbeitsplätze zu besetzen, die sie anders nicht besetzen konnten. Das ist die harte Wahrheit. Wenn das aber so ist - und wenn zwei Drittel (ja richtig gelesen!) zwei Drittel der offenen Stellen gar nicht in den offiziellen Stellenmarkt gelangen - warum bewerben sich dann so viele Menschen "wie blöde" auf diese Stellen?

Vielleicht wissen diese Menschen nicht, wie sie es anfangen sollen, an die Stellen zu kommen, die nicht offiziell ausgeschrieben werden. Aber ehe man das tut, sollte man sich Gedanken machen, was eigentlich der ideale Job, sozusagen der Traumjob wäre. Wenn man diesen Schritt getan hat, dann www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de ©Dr. Marius Ebert


2 www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de

wählt der Interessent die Firma aus und nicht umgekehrt. Dann folgt die Kontaktaufnahme mit dem ausgewählten Wunschunternehmen. Das Buch von Bolles stammt ursprünglich aus Amerika, wurde aber von Madeleine Leitner http://www.madeleine-leitner.de auf deutsche Verhältnisse übertragen, so dass diese Strategie auch in Deutschland funktioniert. ISBN 3593370883 Bis zum nächsten Mal

Dr. Marius Ebert

http://www.spasslerndenk.de

www.spasslerndenk.de Deutschlands Schnell-Lernspezialist Dr. Marius Ebert, in fo@spasslerndenk.de ©Dr. Marius Ebert

3. Lesetipp  

Hier geht es um neue, originelle Wege der Bewerbung, die zum Traumjob führen

3. Lesetipp  

Hier geht es um neue, originelle Wege der Bewerbung, die zum Traumjob führen

Advertisement