Page 1

Gewinnspiel – Christoph Scheiding – Ultimatives Einhorn-Sortiment

SEITE 24

Gewinnspiel – Quick Reifendiscount –

Racing T-Shirts Retro-Jacken

SEITE 17

I H R G U TE S R E C HT!

Domänenstraße 16 44225 Dortmund-Hombruch

Telefon: 02 31.77 70 96-0 info@anwalts-kanzlei.com www.anwalts-kanzlei.com


Wir in Hombruch

Hombrucher Förderverein versendet finanzielle Sonnenstrahlen

er Verein „Hombrucher Sonnenstrahlen e.V.“, gegründet im Jahre 2006, hat sich das Fördern und Fordern der Kinder und Jugendlichen des Stadtbezirks zum Ziel gesetzt. Dabei möchte man in erster Linie Impulsgeber sein und eine Art „Hilfe zur Selbsthilfe“ geben. In Erinnerung an ihren im Januar 2013 verstorbenen Mitbegründer Günter Hennig wird seither jährlich der gleichnamige Preis an jene drei ausgewählten Projekte des Stadtbezirks verliehen, von denen man sich die größte positive Signalwirkung verspricht. Über den am 14. Februar 2017 in den Räumlichkeiten der Stadtteilbibliothek Hombruch verliehenen, mit 2000 € dotierten ersten Preis durften sich ausgerechnet die „Hausherren“ freuen. Beim von Seiten der Bibliothek veranstalteten Workshop „Lego Mindstorms“, der Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren das Konstruieren und Programmieren kleiner alltagstauglicher Roboter ermöglichen soll, überzeugte den Förderverein nach den Worten der

sche Weise den Umgang mit alter westfälischer Mundart vermitteln und war den „Hombrucher Sonnenstrahlen“ 500 € und den dritten Preis wert (siehe gesonderter Artikel). FOTO: IN-STADTMAGAZINE

D

Neues

a auch die Vereinsvorsitzende Silvy Mit den Preisträgern freute sich sowie Gründungsmitglied Gerd l.) v. 2. e, Reih re (unte eier Ixkes-Henkem r.) Bollermann (untere Reihe, 2. v.

Vorsitzenden Silvya Ixkes-Henkemeier insbesondere die Vermittlung von Kreativität und Problemlösekompetenz mit viel Spaß. Der erste Start der Aktion ist für die Osterferien geplant. Mit 1000 € für den zweiten Preis wurde ein Fotoprojekt der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen honoriert, bei welchem Kinder in gemeinsamen Stadtteilspaziergän-

gen mit Senioren ihre Lieblingsorte fotografieren werden, die diese anschließend mit Erinnerungen und „Geschichten von früher“ ergänzen. Das – ebenfalls generationenübergreifende – Projekt „Zwei Stunden Zeit“ schließlich will Großeltern und Enkeln, Eltern und Kindern neben gemeinsamem Werkeln und Singen zudem auf spieleri-

Für den nächsten Günter-Hennig-Preis können sich alle Kinderund Jugendeinrichtungen, Schulen, Initiativen, Vereine usw. ab sofort wieder bewerben. Berücksichtigt werden alle Vorschläge, die bis zum 31. Oktober 2017 beim Verein postalisch oder via Mail eingehen.

➜➜ Alle eingereichten Projektideen sollten eine Kurzbeschreibung des Konzepts, der Ziele, von Inhalt und Ablauf sowie der Zielgruppe beinhalten. Auch Zeitplanung und eine Kostenschätzung sollten Erwähnung finden. Die Postanschrift lautet:Hombrucher Sonnenstrahlen e.V., c/o S.Ixkes-Henkemeier, Zum Nubbental 23, 4227 Dortmund.Eine Mail müsste gehen an: s.ixkes@ googlemail.com

Grundschulen laden zu Infoveranstaltungen ein n den Wochen vor Ostern laden auch in diesem Jahr wieder die Grundschulen und zugehörigen Tageseinrichtungen des Stadtbezirks Hombruch Eltern und Kinder, die zum Schuljahr 2019/2020 die Schulpflicht erlangen, zu Infoveranstaltungen ein. Informiert wird bei den Veranstaltungen über die Zusammenarbeit zwischen Schule und Kindergarten, den Übergang vom Kindergarten zur Schule, Fördermöglichkeiten und Schulfähigkeit. Folgende Termine gibt es in den kommenden Wochen:

147

Eichlinghofer Grundschule Termin: Donnerstag, 30. März 2017 um 18.00 Uhr; Stortsweg 52-54, 44227 Dortmund Kruckeler Grundschule Termin: Dienstag, 4. April 2017 um 19.00 Uhr; Rüdinghauserstr. 15, 44227 Dortmund Olpketal-Grundschule und Kirchhörder Grundschule Termin: Donnerstag, 6. April 2017 um 20.00 Uhr; in der Kirchhörder Grundschule, Kobbendelle 6, 44229 Dortmund

AUSLEGESTELLEN IN DO-HOMBRUCH

Über 2.500 Einzelhändler, Supermärkte, die Rathäuser, Krankenhäuser und andere hoch frequentierte Standorte in Dortmund haben für unsere Magazine und Magazinständer Platz zur Verfügung gestellt und sorgen damit für eine dauerhafte Präsenz.

2

FOTO: GISELA PETER / PIXELIO.DE

I

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

MEDIENBERATUNG Bernd Uhlenbruck Telefon (0231) 42 78 08-14 Telefax (0231) 42 78 08-28 b.uhlenbruck@in-stadtmagazine.de

Die nächste Ausgabe erscheint im April 2017. Möchten Sie uns zu einem Pressetermin einladen, oder haben Sie schon einen Text zu einem Thema verfasst? Senden Sie uns Ihren Beitrag gerne per E-Mail. www.IN-Stadtmagazine.de


Neues Wir in Hombruch

Neues zur Eigenbedarfskündigung

D

er BGH hat seine Rechtsprechung mit Urteil vom 14.12.2016 zur Eigenbedarfskündigung von Wohnraum in einem Punkte geändert. Grundsätzlich ist der Vermieter einer Wohnung verpflichtet, die Folgen einer Eigenbedarfskündigung für den Mieter möglichst gering zu halten. Die Wohnung ist als solche als Mittelpunkt der persönlichen Existenz besonders geschützt und

H

genießt Verfassungsrang. Sollte dem Vermieter eine andere Wohnung im selben Haus oder derselben Wohnanlage während der Kündigungsfrist zur Verfügung stehen, so hat er diese dem Mieter zur Anmietung anzubieten. Die bisherige Rechtsprechung ging davon aus, dass ein Verstoß gegen diese sog. Anbietpflicht die Unwirksamkeit der Eigenbedarfs-

kündigung zur Folge hätte. Hieran hält der VIII. Zivilsenat des BGH nicht mehr fest: Vielmehr führe ein Verstoß gegen die Anbietpflicht – wie bei anderen Verstößen gegen vertragliche Nebenpflichten auch – lediglich zu einem entsprechenden Schadensersatzanspruch, nicht jedoch zu einer Unwirksamkeit der Kündigung. Die einmal rechtswirksam ausgebrachte Kündigung werde durch den Umstand der Verletzung der Anbietpflicht nicht unwirksam. TIPP: Sind Sie

als Vermieter in der Situation, eine Eigenbedarfskündigung ausbringen zu müssen, prüfen Sie, ob Ihnen anderweitiger Wohnraum zur Verfügung steht, den Sie dem Mieter anbieten müssten. Sind Sie als Mieter von einer Eigenbedarfskündigung betroffen, lassen Sie die tatsächliche und rechtliche Situation fachkundig von Ihrem Anwalt prüfen. Christian Dreier, RA – Dortmund-Hombruch

„Nacht der Bibliotheken“ in Hombruch

och hergehen wird es am Freitag, den 10.03. ab 19 Uhr in der Bibliothek Hombruch, Harkortstr. 58. Im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken“ wird der Dortmunder Autor Achim Albrecht aus seinen Werken lesen. Aus spannenden wie etwa „Das Gorbatschow-Vermächtnis“ und „Der Wünscherfüller“ oder skurrilen wie „Der Verleger, der seinen Verstand verlor und sich auf die Suche machte“. Albrecht, Preisträger des Germanwings Story Award, versteht es, seine Zuhörer mit bildhafter, geschliffener Sprache und ausdrucksstarker Gestik in den Bann zu ziehen. Der Eintritt ist frei. Zum Autor: Geboren am 16.3.1959 in Kaiserslautern. Als strebsamer Sohn verantwortungsvoller Eltern studierte er entgegen seinen litera-

rischen Neigungen Jura, schloss eine Bankausbildung an und komplettierte seine wirtschaftsrechtliche Ausrichtung mit beruflichen Einsätzen in den verschiedensten Ländern. Heute lehrt er als Professor „Internationales Wirtschaftsrecht“ und verbringt immer noch einen geraumen Teil seiner Zeit bei Einsätzen für internationale Organisationen in Transformationsländern, die der Unterstützung ausländischer Experten bei der Schulung von Juristen und der Implementierung neuer Gesetzesmaterien bedürfen. Der Autor hat die ursprüngliche Idee, seine Fantasie und Liebe zur Sprache schriftstellerisch umzusetzen, nie aufgegeben. Nachdem es ihm endlich gelungen war, zwischen Ruhrgebiet und Sauerland sesshaft zu werden, nahm er sich ein Herz und verfasste mit dem „Chamäleon“ seinen ersten Thriller, der tief in die Abgründe und Tabus der

Der Dortmunder Autor Achim Albrecht komm Hombruch.

menschlichen Seele reicht. Der „erste Streich“ hat Lust auf mehr gemacht. Noch viele unerzählte Geschichten und Dramen des

t in die Bibliothek

Alltags schlummern in den „Vorratskammern“ des Autors. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, sie alle zutage zu fördern.

Hand aufs Herz – Wie gut hören Sie? 1. Haben Sie das Gefühl, dass die Menschen oft undeutlich sprechen oder nuscheln? Ja

mit Hörgeräten

von ROTTLER...

2. Beschweren sich Angehörige und Freunde, dass Sie immer sehr laut fernsehen oder Radio hören?

Hörgeräte-Batterien

ab € 1,99

ROTTLER in Hombruch | Harkortstraße 59 | 44225 Dortmund www.IN-Stadtmagazine.de

Nein

Ja

Nein

3. Überhören Sie gelegentlich die Türklingel oder das Telefon? Ja

Nein

4. Haben Sie Probleme, einem Gespräch mit mehreren Personen zu folgen? Ja

Nein

5. Nehmen Sie manchmal die Hand ans Ohr oder drehen Sie es zum Sprecher? Ja

Nein

Wenn Sie 3 Fragen mit Ja beantworten können, sollten Sie einen kostenlosen Hörtest machen lassen. Vereinbaren Sie einen Termin unter: Telefon: 0231 713930 oder www.brillen-rottler.de/hoertest

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

3


Wir in Hombruch

Neues

Farbenfroher botanischer Tripp durch die Tropen

S

üdamerika beginnt gleich hinter der Glastür – von Japan im Übrigen nur durch eine Wand getrennt. Noch bis Ende März bieten die Pflanzenschauhäuser im Rombergpark ihren Besuchern gewissermaßen einen Kurztrip in die Tropen an. Unter dem Titel „Von Baumriesen und Orchideen-Zwergen“ präsentiert die neue Ausstellung viele verblüffende Fakten sowie schöne und beeindruckende Ansichten zur Pflanzenfamilie der Orchidaceae. Sage und schreibe 640 Exemplare aus allen tropischen Regionen der Welt, etwa 500 von ihnen in voller Blüte, warten nun darauf, von ihrem Publikum bestaunt zu werden. Wobei nicht durchgehend die Farbenpracht und imposante Größe der Diven des Pflanzenreichs das Staunenswerte ist, sondern – siehe

Ausstellungstitel – mitunter das genaue Gegenteil. Findet sich in den Schauhäusern doch auch eine Art, deren Durchmesser im Blütestadium gerade einmal 1,5 mm beträgt. Dann aber auch immer wieder prächtige Exemplare in rosa, kornblumenblau und weiß – manche von ihnen sogar noch aus wahrhaft ehrwürdigen Altbeständen der Wirtschaftswunderjahre, als Orchideen enorm im Trend lagen. Ergänzt wurden sie in dieser Saison reichhaltig, stellten doch die „Freunde und Förderer des Botanischen Gartens“ satte 3000 € für Neuanschaffungen zur Verfügung. Investiert wurde der Betrag in 177 Wildarten aus den Nebelwäldern der Anden sowie der zentralamerikanischen Bergwelt. Auch was die Logistik der Schau angeht, ist Dr. Patrick Knopf, Botanischer Leiter des Parks,

voll des Lobes für die private Unterstützung. Denn auch bei der Vorbereitung fordern viele Orchideenarten eine Sonderbehandlung ein und benötigen um Äste gewickeltes Moos, um Wurzeln schlagen und gedeihen zu können. Diese Arbeiten wurden in zweiwöchigen, mühsamen Schichten von drei ehrenamtlichen Helferinnen geleistet. Das Ergebnis aller Mühen jedenfalls

allerdings in der Regel diskret im Unterholz verbergen. Und schaudert es den Besucher möglicherweise bei dem Gedanken, aus den Tropen in Europäisches Schmuddelwetter zurückkehren zu müssen, gibt’s auch hier eine Lösung: Der Rundgang durch die Glashäuser endet nämlich direkt im Innenbereich des Cafe Orchidee.

kann sich sehen lassen. Auf ihrem Weg durch die Glashäuser tauchen die Gäste ein in eine farbenprächtige Welt weit jenseits des Dortmunder Winters. Mit viel Glück lässt sich währenddessen sogar einer der ständigen Mieter blicken – wobei sich die Leguane

schau „Von Baumriesen und Orchideen-Zwergen“ beträgt 2,50 €, Kleingruppen (= ein oder zwei Erwachsene mit bis zu vier minderjährigen Kindern) zahlen 5 € bzw. 7,50 €. Die Schauhäuser sind täglich von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

➜➜ Der Eintritt zur Orchideen-

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

Pflanzenschauhäuser laden ein zu Orchideenschau

Verbringen Sie Ostern im Rombergpark

D

ie Frühlings- und Sommersaison hat im Cafe Orchidee bereits begonnen. Bei strahlendem Sonnenschein finden sich immer mehr Sonnenanbeter auf der beliebten Terrasse im Rombergpark ein, die einen herrlichen Blick ins Grüne bietet. Unter Palmen und mediterranen Gewächsen kann man ein kühles Bier, einen leckeren Eisbe-

4

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

cher, Kaffee und selbst gebackene Kuchen sowie alles, was die Karte hergibt, genießen. Ostern ist ein Besuch im Rombergpark doppelt schön: erst Eiersuchen im herrlichen Park und sich dann im Cafe Orchidee verwöhnen lassen. Vielleicht trifft man auf den zahlreichen Grünflächen dort dann auch den ein oder anderen „Osterhasen“ – einen Versuch ist es sicher wert. www.IN-Stadtmagazine.de


Neues Wir in Hombruch

Buchtipp aus der Bibliothek Hombruch

E

in eiskalter Wintertag in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Vor den Augen von Schülern und Eltern wird eine Erzieherin auf dem Schulhof der jüdischen Salomongemeinde erschossen. Zeitgleich werden zwei elfjährige Jungen, beide Schüler dieser Schulgemeinde, entführt. Barfuß und mit bemalten Papiertüten auf ihren Köpfen findet man wenig später ihre leblosen Körper ermordet im Wald. Ein kniffliger Fall für die Ermittler Fredrika Bergman und Alex Recht. Hängen beide Fälle zusammen? Gibt es gar einen antisemitischen Hintergrund? Die Ermittlungen verlaufen schleppend. Die Eltern der Jungen schweigen. Die Ermittler ahnen, dass sie etwas Gravierendes zu verbergen haben. Und so führen die Nachforschungen

in die Vergangenheit dieser Familien. In die Vergangenheit nach Israel und zum Mythos des längst vergessen geglaubten „Papierjungen“, jener israelischen Sagengestalt, die in der Dunkelheit Kinder entführt und tötet. Packend und eindringlich erzählt dieser raffinierte Thriller von einem Mörder, der – getrieben von Hass und Rache – seine Ziele gnadenlos verfolgt.

Ohlsson, Kristina: Papierjunge Limes 19,99 €

Barbara West, Leiterin der Bibliothek Hombruch

Roller und Co. brauchen neues Versicherungskennzeichen

D

ieses Jahr ist Schwarz die Farbe des Jahres. Ab dem 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt eines grünen ein schwarzes Versicherungskennzeichen tragen. Ein korrektes Kennzeichen ist wichtig, denn ohne erlischt der Versiche-

rungsschutz und man macht sich strafbar. Wo es die Kennzeichen gibt? Direkt bei der Versicherung. Die kleinen Verwandten der Motorräder sind nicht nur überdurchschnittlich oft in Unfälle verwickelt, sie werden auch überdurchschnitt-

lich oft gestohlen. Beides zeigt: ein umfassender Versicherungsschutz ist nötig. Dies gilt insbesondere bei Personenschäden. Wird beispielsweise ein gut verdienender, junger Familienvater bei einem Verkehrsunfall durch den Rollerfahrer un-

Top versichert?

Fragen Sie Ihren Nachbarn Ich berate Sie gerne mit Lösungen zu günstiger Absicherung und Vorsorge – gleich bei Ihnen um die Ecke.

Michael Büchte HUK-COBURG-B era

Eine Versicherung ist dann gut, wenn sie sich an Sie anpasst. Und nicht umgekehrt. Ganz gleich, ob Ihnen gerade Ihre Ausbildung, Ihre Familie oder die Sicherheit im Alter wichtig ist: Gemeinsam nden wir für jede Phase Ihres Lebens eine günstige Lösung. Kommen Sie einfach vorbei – ich freue mich, Sie persönlich zu beraten. PS: Ich bin nicht ganz in Ihrer Nachbarschaft? Auf www.HUK.de nden Sie Ihren Ansprechpartner direkt nebenan.

www.IN-Stadtmagazine.de

ter in Dortmund

Kundendienstbüro Michael Büchte Tel. 0231 72592759 michael.buechte@HUKvm.de Hombrucher Str. 69 44225 Dortmund Mo.–Fr. 9.00–13.00 Uhr Mo., Di., Do. 15.00–18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

schuldig schwer verletzt und behält bleibende Schäden zurück, sind Entschädigungen in Millionenhöhe durchaus realistisch. Im Bereich der Kleinkrafträder bietet die HUK-COBURG eine Kfz-Haftpflichtversicherung mit 100 Millionen Euro Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab 39 Euro und die Teilkasko-Versicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung ab 28 Euro an. Zu den Fahrzeugen, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gehören unter anderem Kleinkrafträder wie Mofas, Mopeds und Roller oder leichte Quads. Letztgenannte dürfen nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum haben und nicht schneller als 45 Kilometer pro Stunde fahren. Weniger bekannt ist laut der HUK-COBURG, dass es Pedelecs gibt, die ein Versicherungskennzeichen tragen müssen: die sogenannten S-Pedelecs. Bei diesen schnellen Pedelecs wird die Motorunterstützung erst bei einer Geschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde abgeschaltet und die Leistung des Motors liegt bei 500 Watt.

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

5


Wir in Hombruch

Neues

„Zwei Stunden Zeit“ füreinander – auf Plattdeutsch alf Konecki vom Hombrucher Geschichtsverein schätzt, dass noch etwa 20.000 Dortmunder das sogenannte „Westmärker Platt“ verstehen. Sprechen oder gar Weitergeben allerdings können die seit bereits etwa neunzig Jahren als „aussterbende Sprache“ geltende Mundart wohl nur noch eine Handvoll Menschen. Dr. Werner Beckmann, Sprachenthusiast und u. a. Leiter des Sauerländer Mundartarchivs, ist also quasi einer der letzten seiner Art. Da allerdings wollen Konecki und der Geschichtsverein jetzt gegensteuern und entwickelten so das generationenübergreifende Projekt „Zwei Stunden Zeit“. Dieses lädt Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern jeweils samstags zwischen 10 und 12 Uhr ein, sich mit Spiel und Spaß dem Wiederentdecken des alten Plattdeutsch zu widmen. Jede Veranstaltung gliedert

FOTO: HOMBRUCHER GESCHICHTSVEREIN

R

ng in Tatsächlich generationenübergreifend: Werner Beckmanns Einführu g. die fast vergessene Sprache machte große und kleine Leute neugieri

sich in drei Abschnitte, wobei der erste ein handwerklicher „Bastelteil“ ist, und im zweiten ein historisches Brettspiel gespielt wird. Im dritten schließlich geht’s ans Singen und Tanzen. Geeignet ist das Angebot für Kinder ab etwa sechs Jahren, und tatsächlich waren die ersten Vormittage mit kleinen und gro-

ßen Menschen zwischen fünf und siebzig Jahren gut besucht. Sprachforscher Werner Beckmann sorgt während aller dreier Teile – und natürlich insbesondere im Zuge des Vermittelns der alten Lieder – dafür, dass die traditionelle Mundart den Besuchern nach und nach vertrauter wird. Ein ambitioniertes Projekt,

aber auch ein nach kürzester Zeit bereits mit einer Auszeichnung dekoriertes: Der Verein „Hombrucher Sonnenstrahlen e.V.“ nämlich bedachte die Organisatoren im Februar mit einem dritten Preis und einer Fördersumme von 500 €. Konecki und Sprachforscher Beckmann jedenfalls freuen sich über die Anerkennung und planen mit Begeisterung die nächsten Etappen. Eine davon, verriet das Mitglied des Geschichtsvereins, dürfte früher oder später eine gemeinsame Plattdeutsch-CD sein. ➜➜ An den Samstagen vom 29. April bis einschließlich 20. Mai können sich Jung und Alt zwischen 10 und 12 Uhr wieder Zeit zum Spielen und Plattdeutsch lernen nehmen. Die Treffen finden statt in den Räumlichkeiten des AWO-Ortsvereins Löttringhausen im Möllershof, Hohle Eiche 81.

DUSTMANN. verabschiedet sich in eine kreative Pause

G

„Auf Wiedersehen – wir kommen wieder“

Was steckt hinter dem Namen DUSTMANN.? Seit seiner Gründung 1953 hat eines der führenden Ladenbauunternehmen in Europa, Dula (Dustmann Ladenbau), seinen Stammsitz in Dortmund-Hombruch. Das mit der Zeit innovativ gewachsene Dula-Center an der Ecke Harkortstraße und Karlsbader Straße bietet heute auf 14.000 Quadratmetern einzigartige Einblicke in das Dula-Leistungsspektrum: Ein Präsentations-Studio, ein computergesteuertes Lichtstudio sowie die Restaurants Cielo und Esfera mit Blick über die Dortmunder Skyline machen es zu einem Zentrum für Design und Architektur. Zeitgleich mit dem 50-jährigen Bestehen Dulas feiert das unternehmenseigene Warenhaus DUSTMANN. im Jahr 2003 Eröffnung. Dula hat sich auf

6

FOTO: DUSTMANN.

roße Ereignisse stehen bevor: Das Haus DUSTMANN. möchte zu einem besonderen Eingangstor für das beliebte Einkaufszentrum Dortmund-Hombruch werden. Dazu beginnen im April umfangreiche Modernisierungsarbeiten. Höchste Zeit, das inhabergeführte Haus noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen.

Moderne und hochwertige Marken prägen das Bild des Hauses DUSTMANN. Ab April 2017 entsteht hier dank innovativer Neuerungen ein außergewöhnliches Kauferlebnis nach neuesten internationalen Erkenntnissen.

der Fläche des Hauses mit hochmoderner, ganzheitlicher Innenraumgestaltung ein innenarchitektonisch-hochwertiges Denkmal gesetzt und weltbekannte Marken in den schönen Vorort im Dortmunder Süden geholt. Schon immer war das Haus mit seinem breiten Sortiment, das auch Schreibwaren und Drogerie-Artikel umfasst, beliebter Nahversorger in Hombruch. Was bietet das Haus DUSTMANN.? DUSTMANN. ist ein sogenannter Vollsortimenter: Neben Damenund Herrenmode mit hochwer-

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

tigen und internationalen Marken umfasst das Sortiment auch Haushaltswaren, Accessoires, eine hauseigene Parfümerie, einen BVB-Shop und eine Spielwarenabteilung. Ergänzt wird die Produktvielfalt durch Serviceangebote und kompetente Beratung. Partner im Haus wie die Bäckerei Kamps mit Café und das Karstadt Reisebüro komplettieren das Angebot. Als erstes Unternehmen in Dortmund-Hombruch wurde DUSTMANN. nach den bundeseinheitlichen Kriterien des „generationenfreundlichen Einkaufens“ zertifiziert.

Was passiert ab April 2017? „Unser Gebäude soll zu einem multifunktionalen Geschäftshaus mit Gastronomie, Praxis- und Büroräumen werden, das sich als architektonisches Highlight in den städtebaulichen Kontext einfügt“, erklärt Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann. „Unsere Kundinnen und Kunden verdienen nur das Beste. Mit dem Umbau wollen wir ihnen ein neues Einkaufserlebnis auf höchstem Niveau bieten – sichtbar, baulich und energetisch“, ergänzt Christian Dustmann, Geschäftsleiter. Wie lange kann ich noch und ab wann kann ich wieder bei DUSTMANN. einkaufen? Bis zum 15. April geht der Verkauf weiter. Mit der Fertigstellung wird ab September 2018 gerechnet. Die Dula-Hauptverwaltung wie auch die Restaurants Cielo und Esfera in der 7. Etage bleiben während des Umbaus voll funktionsfähig. Christian Dustmann freut sich schon, „unsere Kundinnen und Kunden nach dem Umbau im neuen Hause DUSTMANN. wiederzusehen“. www.IN-Stadtmagazine.de


Neues Wir in Hombruch

Parkmöglichkeiten während der Umbauphase des Dustmann.-Hauses

S

www.IN-Stadtmagazine.de

sigring genutzt werden, der sich am Ende der Karlsbader Straße befindet“, zeigt Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann als Alternative auf.

FOTO: HANS-JÜRGEN LANDES

eit dem 6. Februar laufen die ersten Umbaumaßnahmen auf dem Gelände des Hauses Dustmann. Infolge der Bauarbeiten stehen die an das Warenhaus angrenzenden Parkplätze auf der Karlsbader Straße künftig leider nicht mehr zur Verfügung. Zumindest in der ersten voraussichtlich bis zum Osterwochenende gehenden Umbauphase aber dürfen Besucher der weiterhin geöffneten Restaurants Cielo und Esfera stattdessen die Fläche links und rechts des Eingangs zur Dula-Hauptverwaltung als Parkraum nutzen. Im weiteren Bauverlauf wird aber auch dieser Bereich vermutlich nicht mehr verfügbar sein. „Zusätzliche Parkplätze können dann auf dem Parkplatz Aus-

Ab September des nächsten Jahres jedoch sollen derlei Beeinträchtigungen für die Hombrucher dann wieder der Vergangenheit angehören. Als Lohn der Geduld erhalten die Bürger ein modernes, transparentes Eingangstor zum Ortsteil, welches zukünftig nach den Worten von Dustmann-Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann „ein außergewöhnliches Kauferlebnis nach neuesten internationalen Erkenntnissen“ schaffen wird.

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

7


Wir in Hombruch

Neues

Dortmunds Robben bekommen mehr Platz

B

Beide Spezies gehören, insbesondere während der Fütterungszeiten, zu den Tierarten mit höchstem Unterhaltungsfaktor und sind ein Publikumsmagnet für Groß und Klein. Die bestehende Anlage mit der bekannten Felswand allerdings, gelegen im Waldteil des Geländes, entspricht mittlerweile nicht mehr den gängigen Standards der Tierhaltung. Daher ist der Neubau der Robbenanlage eines der wichtigsten Projekte innerhalb des Ende des

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

ereits seit 1955 gibt’s den „Kalifornischen Seelöwen“ im Dortmunder Zoo zu bestaunen und in den 80er Jahren kamen die „Südamerikanischen Seebären“ hinzu (kurze Beschreibung einiger Unterschiede gibt’s weiter unten im Info-Bereich).

u. a. ein Die bestehende Anlage hat zwar den Flair der 50er Jahre, ist aber Toben. wenig klein. Zukünftig haben die Robben noch mehr Platz zum

vergangenen Jahres beschlossenen Zukunftskonzeptes „Zoo 2023“, das darüber hinaus beispielsweise die vermehrte Schaffung von begehbaren Anlagen und die Stärkung des Erlebnischarakters vorsieht.

Ende Januar nun stellte der Verwaltungsvorstand des Zoos die formalen Weichen für die Ausschreibung des Bauprojektes. Geplant ist eine weiträumigere Anlage am gleichen Standort, die den Besucherbedürf-

nissen stärker gerecht wird. Im gleichen Zuge sollen auch die Schaufütterungen professionalisiert werden. Alle Beteiligten freuen sich auf die anstehende Modernisierung, wissen sie doch, wie Stadträtin Birgit Zoerner eigens betonte, um die Rolle der Robbenanlage als Zuschauermagnet bei Groß und – vor allem – Klein. ➜➜ Seelöwen und Seebären gehören in Abgrenzung zu den Seehunden zu den sogenannten „Ohrenrobben“. Die Dortmunder Seebären sind ein wenig kleiner als ihre Verwandten und haben eine kürzere, spitzere Schnauze. Insbesondere im trockenen Zustand kann man auch das Fell beider Arten gut unterscheiden – Seebären wirken deutlich „flauschiger“.

Die kleinen Maulwürfe bekommen eine neue Kita hr 20-jähriges Jubiläum feierte die aus einer studentischen Initiative entstandene „Kita Maulwurf“ Anno 2015, doch schon lange sehnten sich Eltern und Erzieherinnen nach neuen Räumlichkeiten. Nach mancherlei Rückschlägen in der Planungsphase aber – darunter der Absprung eines potentiellen Investors – kam nun Mitte Februar alles zu einem guten Ende. Beim Richtfest an der neuen Adresse am Stortsweg fand nicht nur Bezirksbürgermeister Hans Semmler lobende Worte für Projekt sowie

Durchhaltevermögen der Beteiligten, auch die zukünftigen „Bewohner“ mischten kräftig mit, schmetterten den Gästen ein paar Liedchen und trugen darüber hinaus sehr textsicher eigens zum Anlass von ihren Eltern verfasste Verse vor. Auch etliche „Ehemalige“ waren samt ihren Familien vor Ort und bewiesen so den funktionierenden Gemeinschaftssinn der Initiative, bei der an diesem Tag Freude und Aufbruchsstimmung stets spürbar waren.

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

I

Kinder lauschten Geschichten

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

Z

durften auch die Kinder über die Endlich auf der Zielgeraden! Zum Richtfest il in Augenschein nehmen. Domiz ges Baustelle toben und ihr künfti

8

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

um Vorlesenachmittag lud auch Anfang Februar die Stadtteilbibliothek Hombruch wieder Kinder von fünf bis acht Jahren ein. Mehrere Geschichten hatte Lesepatin Erika Braunshausen im Gepäck, erzählte unter anderem vom hochmütigen Wolf, der am Ende doch auf die Nase fällt. Die Kinder lauschten dem lebendigen Vortrag derweil, wie eben nur Kinder zuhören können. Die wöchentliche Veranstaltung bringe neben der unterhaltsamen Dreiviertelstunde, wie auch die Lesepatin mit Freuden berichtete,

den Kleinen nicht nur den Wert von Büchern näher, sondern zeige ihnen die Bibliothek als einen Ort, an dem sie immer willkommen seien. Und auch Anfang Februar funktionierte dieses Konzept wieder prima. ➜➜ Den Vorlesern zuhören kann der Nachwuchs in Hombruch jeden Mittwoch ab 15 Uhr. Eine Veranstaltung dauert, abhängig von der Aufmerksamkeitsspanne der Kleinen, zwischen einer halben und einer vollen Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. www.IN-Stadtmagazine.de


Neues

Gewinnen Sie ein druckfrisches Buch!

Dortmunder Tafel ehrte Mitarbeiter FOTO: JOCHEN FALK

Horst Röhr (r.) mit den Geehrten.

D

ie Tafel ehrte kürzlich 33 Helfer für zehnjährige Mitarbeit und weitere 22 Helfer für fünfjährige Mitarbeit. Da der Betrieb der Tafel und damit das wirkungsvolle Einsammeln und Verteilen der Lebensmittel an Bedürftige ohne ehrenamtliche Mitarbeiter nicht möglich wäre, ist für die Leitung der Tafel eine öffentliche Ehrung dieser Mitarbeiter besonders wich-

tig. Horst Röhr, 1. Vorsitzender der Dortmunder Tafel, ehrte deshalb in einer besonderen Feierstunde die Jubilare. Selber ein Fünfjahresjubilar, bedankte er sich sich bei seinen Mitjubilaren: „Euer langjähriger Dienst in der Tafel ermöglicht eine wöchentliche Lebensmittelration für über 3500 bedürftige Kunden, die noch einmal viele tausend Angehörige mit versorgen. Danke!“

Dortmund-Süd

Krimödien-Kult aus dem Revier

L

otte Minck hat wieder zugeschlagen und schickt ihre Hobby-Ermittlerin Loretta Luchs zum achten Mal auf Verbrecherjagd im Ruhrpott. „Voll von der Rolle“ heißt der neue Angriff auf Lachmuskeln und Zwerchfell. Autorin Minck ist von Geburt halb Ruhrpottgöre, halb Nordseekrabbe. Nach 50 Jahren im Ruhrgebiet entschied sie sich, an die Nordseeküste zu ziehen. Ihre Heldin Loretta Luchs und alle Personen in Lorettas Universum sind eine liebevolle Huldigung an Lotte Mincks alte Heimat, die sie immer gern besucht. Die Abenteuer von Loretta Luchs sind immer eine entspannende, spannende und heitere Lektüre, bei der man einfach toll chillen und lachen kann. Aus dem Buch: Alles könnte so schön sein: Lorettas Freund Frank

hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk – „Kropkas Klümpchenbude“ – übernommen. Doch bald schon sorgt eine dreiste Jugendbande für mächtig Ärger – der erst so richtig losgeht, als Loretta eines Morgens über deren toten Anführer und damit in den nächsten Mordfall stolpert ... In ihrem neuen Abenteuer zeigt die begnadete Hobby-Ermittlerin Loretta Luchs einmal mehr, was in ihr steckt – und trifft damit wie immer zielsicher den „Lach-Nerv“ der Leser! ➜➜ Gemeinsam mit dem Droste Verlag verlosen wir fünf Bücher! Gewinnspielfrage: Wie oft hat Loretta Luchs bereits ermittelt? ➜➜ Online-Teilnahme bis 31.03.17 unter: www.in-stadtmagazine.de

»Der Palmenmann« in Castrop-Rauxel: Mittelmeer-Flair im eigenen Zuhause

E

inen Hauch von mediterranem Flair kann sich jeder in Haus und Garten holen. Beeindruckt sein von den Möglichkeiten dürfte wohl jeder, der sich das Angebot des „Palmenmanns“ in Castrop-Rauxel in den Gewächshäusern und Außenflächen ansieht.

In den großen Gewächshäusern und weitläufigen Außenflächen mit einer Gesamtfläche von ca. 12.000 qm wird jeder Wunsch erfüllt. Neben winterharten Palmen, Olivenbäumen, Bananen und Bambus wird auch eine Vielzahl an heimischen Gehölzen sowie Zimmerund Hydropflanzen angeboten. www.IN-Stadtmagazine.de

Der Palmenmann-Onlineshop bietet einen strukturierten Überblick über das vielfältige Sortiment und ermöglicht die Lieferung Ihrer Pflanzen direkt an Ihre Wunschadresse. Auf diesem Wege finden europaweit zahlreiche Pflanzenfreunde ihre grünen Lieblinge. Zudem stehen für alle Interessierten in der Nähe die Gewächshäuser während der Öffnungszeiten für Abholungen und einen Vor-OrtVerkauf offen. „Der Palmenmann“ arbeitet mit ausgesuchten Partnern zusammen. Ausgestattet wurden etwa das Maritimo Wellness Resort in Oer-Erkenschwick, einige Räumlichkeiten der Restaurant-Kette Vapiano, mehrere Beachbars in ganz Deutschland, das Schmetterlingshaus der Insel Mainau und das Phantasialand, nur um einige Lokalitäten zu nennen.

Geschäftsführer Thomas Knappe führt diesen Fachhandel aus Leidenschaft und Liebe zu allen südländischen Gewächsen. Der Palmenexperte sorgt dafür, dass der Garten der Kunden oder der Innenbereich des eigenen Zuhauses exotischer wirkt. Seit der Gründung im Jahr 2004 wird das vielfältige Sortiment stetig erweitert, sodass mit der Zeit eine große Auswahl an Exoten und heimischen Pflanzen zusammengestellt wurde.

Hilfreich steht bei der passenden Auswahl für die Innen- oder Außengestaltung der Geschäftsführer mit seinem Team zur Seite. Auf Beratung und Pflegeanleitungen wird dabei großer Wert gelegt.

✁ Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

9


Bauen & Renovieren

Der modellierte Garten zeigt Höhen und Tiefen

Neue Ein- und Ausblicke im Frühjahr

PIXELIO.DE FOTO: RAINER STURM /

W

er einen Garten neu anlegt, vom Vorbesitzer übernimmt oder seit langem endlich mal grundüberholen will, steht vor der Frage, wie man ihm eine harmonische, nach den eigenen Bedürfnissen ausgerichtete Struktur verleiht. Am Anfang steht die Entscheidung über die Raumaufteilung. Einzelne Gartenräume können unterschiedliche Funktion prägen: An einen geschützten Platz kommt die Terrasse, an einen sonnigen Standort ein Gemüsebeet und an eine exponierte Stelle eine blühende Staudenrabatte. Das gilt nicht nur für große Flächen. Indem man einen kleinen Garten in wenigstens zwei Bereiche aufteilt, kann man ihm Tiefe verleihen, sodass er größer wirkt als er eigentlich ist. Die Gartenräume lassen sich zum Beispiel mit Mauern oder Hecken gliedern. Noch wirkungsvoller ist es jedoch, wenn man höher und tiefer gelegene Ebenen schafft. Durch eine Niveaubildung lassen sich die Struktur und Aufteilung des Gartens zusätzlich betonen und

ganz neue Ein- und Ausblicke schaffen. Durch die Höhenunterschiede wird die Aufteilung in unterschiedliche Gartenräume auf einen Blick

klar erkennbar. Die Übergänge können dabei durchaus fließend sein. Mit Wasserbecken, Brunnen und Teichen lassen sich außerge-

Mein Traumgarten – gemeinsam mit den Experten von Weißner … und wie sieht Ihr Traumgarten aus?

D

ie Weißner GmbH ist ein Meisterbetrieb im Garten- und Landschaftsbau. Das Unternehmen – seit 1963 im Dortmunder Stadtteil Bövinghausen ansässig – ist erfolgreich und zuverlässig im ganzen Ruhrgebiet für Privatund Geschäftskunden tätig. Seit einigen Jahren arbeitet die Firma Weißner mit der Stadt Dortmund und verschiedenen Wohnungsbaugenossenschaften zusammen und hat bereits viele kleine und große Traumprojekte auch für den heimischen Garten wahr werden lassen. „Jeder Garten kann individuell gestaltet werden und soll Raum zum Wohlfühlen und Erholen bieten. Unsere Tätigkeit beginnt zunächst

GmbH

Weißner

Meisterbetrieb im Garten- und Landschaftsbau

10

Bockenfelder Straße 220 44388 Do-Bövinghausen Telefon (0231) 67 54 23 www.weissner-gmbh.de

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

mit einer ausführlichen, unverbindlichen Beratung kompetent und zielgerichgtet vor Ort. Ob ein neuer Vorgarten, ein Stellplatz, Teich oder eine kreative Bepflanzung mit Stauden und Gehölzen gewünscht wird, gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir eine Gestaltung, die Nutzen und Atmosphäre harmonisch miteinander verbindet und von uns realisiert wird“, so der Garten- und Landschaftsbau-Experte Robert Pohl. Gern übernimmt die Weißner GmbH auch die spätere ganzjährige Pflege der Anlagen wie z. B. Rasen- und Heckenschnitt, Baumpflege, Düngung und viele weitere, nötige Arbeiten.

betriebswirt im Garten(v. l.) Die Geschäftsführer Robert Pohl (Agrar smann (Meister und Wach el Micha und Landschaftsbau/Techniker) und Landschaftsbau) Agrarbetriebswirt/Techniker im Garten- und


Bauen & Renovieren

wöhnliche Effekte erzielen, wenn man sie erhöht anlegt. Bei einer Hanglage des Gartens ist für Wasserflächen ohnehin eine Terrassierung erforderlich. Statik und Gestaltung Ob bei einer ebenen Fläche oder einem Hanggarten – eine Terrassierung ist ein bauliches Gestaltungsmittel, für das man sich am besten Rat und Tat eines Landschaftsgärtners zu Hilfe holt. Die Gartenprofis kennen sich nicht nur mit Pflanzen sehr gut aus, sie bringen auch schweres Gerät, Erfahrung und Fachwissen mit, die für die Modellierung eines Grundstücks notwendig ist. Landschaftsgärtner wissen, wie gebaut werden muss, damit bei Höhenunterschieden die statischen Voraussetzungen erfüllt sind und die Einbauten langfristig stabil bleiben. Insbesondere bei Hanglagen beachten sie auch die Statik des Hauses, damit das Gebäude unbeschadet bleibt. Außerdem wissen sie, wie sich Betonmauern verstecken lassen, die für eine ausreichende Standfestigkeit

FOTO: BERNHARD FRIESACHER / PIXELIO.DE

von größeren baulichen Höhenunterschieden notwendig sind. Sie verschwinden etwa hinter Naturstein, Holzverkleidungen oder werden dekorativ mit Kletterpflanzen überwachsen. Treppen, Stufen, Rampen Ob ein geometrisch-formaler Gar-

GÄRTEN AUS DORTMUND Ihr Garten ist ein besonderer Ort, an dem Sie sich wohlfühlen sollen. Ob Neu- oder Umgestaltungen, Gartenpflege oder Dachbegrünung – wir setzen Ihren Garten nach Ihren Vorstellungen um.

ten oder eine naturnahe Gestaltung – mit professionell angelegten Höhenunterschieden lässt sich der jeweilige Gartenstil in seiner Wirkung verstärken. Die Profis für Garten- und Landschaftsbau helfen dabei, individuelle Lösungen zu finden, um Funktion

büro und lager

Overhoff straße 42, 44379 Dortmund rechnungsadresse

Tannenstraße 35, 44225 Dortmund t. 0231 – 77 57 57-2 f. 0231 – 77 57 57- 1 info@hoff mann-lattoch.de www.hoff mann-lattoch.de

dortmund blüht auf – mit unserer hilfe auch ihr garten Kennen Sie schon unseren Dachdeckerbetrieb hoffmann & freund? www.hoffmann-freund.de | t. 0231 – 77 57 57-0

und Optik sowie pflanzliche und bauliche Gestaltung in Einklang zu bringen. Dazu gehören auch die Übergänge zwischen den verschiedenen Ebenen: Treppen, Stufen und Rampen gilt es, schon bei der Planung harmonisch in das Gesamtbild einzubinden.


Bauen & Renovieren

DRAHT-BUHR: Vom Designer- bis zum Industriezaun

M

it bis zu 18 Montagekolonnen liefern oder erstellen wir für Sie seit 80 Jahren deutschlandweit Zaun- und Toranlagen für Ihre Si-

cherheit. Die Angebotspalette reicht vom privaten handgefertigten Designer-Zaun über den Gittermattenoder Maschendraht-Zaun bis hin

zur Einfriedung von Industrieanlagen und Sportplätzen mit Ballfanggittern, Schiebetoren, Drehkreuzen und Schranken mit und ohne E-An-

trieb. Unsere erfahrenen Mitarbeiter sind Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Zaunanlage behilflich.

V o m D e s i g n e r- b i s z u m I n d u s t r i e z a u n – s e i t 8 0 J a h r e n d e u t s c h l a n d w e i t !

DRAHT-BUHR

• Schiebetore • Schranken • Ballfangzäune

• Barrieren • Zubehör • Beratung & Montage

Ha nd bu el & nd M es on we ta it ge

Sicherheit aus Stahl und Draht

• Gitterzäune • Maschendraht • Toranlagen

Oberscheidstraße 29 44807 Bochum

Telefon (0234) 90 45 10 Telefax (0234) 53 46 64

www.draht-buhr.de draht-buhr@web.de

Verkauf und Beratung Mo – Fr: 7.30 –16.00 und Sa: 7.30 –11.30 Uhr

Lupine ‚Avalune Bicolour‘ upinen sind wahre Naturtalente. Anstatt den Boden zu plündern, beschenken sie ihn mit natürlichen Nährstoffen. Lupinen sind ideale Gründünger, denn sie beschatten schnell den Boden, lockern ihn bis in tiefe Schichten und sammeln dazu noch Stickstoff aus der Luft, der nach ihrem Vergehen weitere Pflanzen ernährt. Mit wunderschönen Blüten in RotWeiß und Lila-Weiß schmücken

sich die langen Rispen der Lupinen-Mischung ‚Avalune Bicolour‘. Die Pflanzen erreichen eine

Höhe von 40 cm und blühen den ganzen Sommer lang von Juni bis August. Die Mischung eignet sich sowohl für Beete, Hochbeete und Kübel. In größeren Flächen ausgesät, vermitteln die standfesten Pflanzen eine Idee von FOTO: SPERLI/AKZ-O

L

Die Lupinenmischung ,Avalune Bicolour‘ blüht mit wunderschönen Blüten und düngt gleichzeitig den Boden.

den weiten Prärien Nordamerikas, wo die ursprüngliche Wildart zu Hause ist. Lupinen sind auch tolle Schnittblumen für einen bezaubernden Blumenstrauß. Dazu werden die ca. 10 cm großen Blüten knospig abgeschnitten und sofort ins Wasser gestellt. Die ideale Aussaatzeit ist von März bis Mai direkt ins Beet. ➜➜ Weitere Informationen finden Sie unter www.sperli.de.

Der Frühling steht in den Startlöchern und wir helfen ihm dabei – mit unseren 20 Mitarbeitern

B

edingt durch den milden Winter können wir pünktlich mit den Pflegearbeiten beginnen und auch die Neugestaltungen erfüllen. Bei den Kunden werden mittlerweile unsere speziellen Ideen zu pflegeleichten Gestaltungen im Friedhofs- und Gartenbereich sehr gut angenommen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Anbieten von individuellen Pflegekonzepten, die jeweils auf die Ansprüche des Kunden zugeschnitten werden. In den beiden

12

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Geschäften sind wir für die beginnende Saison gerüstet. ➜ Wir freuen uns auf Sie. Ihr Blumengarten-Berndt-Team  


Bauen & Renovieren

Rollladen- und Sonnenschutztag 2017

D

Vorfreude auf Frühling und Sommer

ie langen, dunklen Wintertage haben nun ein Ende: In der Nacht vom 25. auf den 26. März werden die Uhren wieder um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt. Höchste Zeit, an den passenden Sonnenschutz für Terrasse und Balkon zu denken. Mit dem bundesweiten Rollladen- und Sonnenschutztag am 25. März erinnern die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks an die bevorstehende Umstellung auf Sommerzeit. Bereits in den Wochen vor der Zeitumstellung beginnt für die R+S-Fachbetriebe die Hauptsaison. In ihren Ausstellungen bieten sie moderne Sonnenschutzlösungen zum Anfassen und umfassende individuelle Beratung für einen perfekten Start in den Frühling.

Energie sparen und komfortabel bedienen Rollläden, Jalousien & Co. schützen im Sommer vor einer Überhitzung der Wohnräume und halten sie angenehm kühl. Im Winter ist es umgekehrt. Dann sorgen die Multitalente des R+S-Handwerks dafür, dass die warme Heizungsluft im Inneren des Hauses bleibt. Ausgestattet mit Motor, Fernsteuerung, Sensoren und Zeitschaltuhr ermöglichen Rollläden und andere Sonnenschutzprodukte ein komfortables Wohnen.

Rollläden, Jalousien & Co. halten Räume

Schutz vor Einbrechern R+S-Produkte bieten darüber hinaus viele weitere Vorteile: Sie können zum Beispiel das Heim vor ungebetenen Gästen schützen. Angesichts ständig steigender Einbruchszahlen empfiehlt die Polizei die Nachrüstung insbesondere von Türen und Fenstern mit mechanischen Sicherheitsvorrichtungen. In einbruchhemmender Ausführung, mit massivem Rollpanzer, Hochschiebesicherung und verstärkten Führungsschienen, setzen Rollläden potenziellen Einbrechern massiven Widerstand entgegen. Ein gutes Gefühl zu wissen, dass die Wohnung gut gesichert ist, wenn man selbst unterwegs ist – etwa am Arbeitsplatz oder im Urlaub.

im Sommer angenehm kühl

Den Sommer draußen genießen Wer die abendliche Extrastunde Tageslicht der Sommerzeit mit Freunden und Familie genießen möchte, sollte seine individuellen Vorstellungen jetzt mit einem Fachbetrieb besprechen.

Die Experten des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks beantworten alle Fragen zu Nachrüstung, Energieeinsparung, Komfort und Sicherheit. Sie kennen sich auch mit schwierigen Einbausituationen aus.

Mehr Sicherheit in unsicheren Zeiten: Haustüren, Fenster & Rollläden automatisieren

Lust auf Licht und Sonne? Jetzt im 1a-Fachbetrieb beraten lassen!

W

er den passenden Sonnenschutz für Haus oder Terrasse sucht, sollte sich rechtzeitig vom Fachbetrieb beraten lassen. Dazu eignen sich die kommenden Wochen vor und zu Ostern besonders gut. Dabei gilt das sympathische Traditionsunternehmen Rollladen Schröder als erstklassige Adresse für Markisen, Fenster, aber auch Haustüren, Garagentore und Rolltore.

Osterzeit ist Beratungszeit!

Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

13


FOTO: BAUMESSE NRW

„Jubiläumsausgabe“ 15 Jahre BauMesse NRW

M

it einem langfristig angelegten Messekonzept und knapp 4.000 m? Ausstellungsfläche eröffnete in 2003 die 1. BauMesse NRW. Die Ausstellungsfläche hat sich seitdem mehr als Verfünffacht, mit immer wieder neuen Aussteller- und Besucherrekorden. Inzwischen ist sie die landesweit größte Messe ihrer Art. Vom 28.-30. April 2017 geht die BauMesse

NRW, in der Messe Westfalenhallen Dortmund, nun in die 15. Runde. In der Jubiläumsausgabe dreht sich, auf diesmal mehr als 20.000 m? Ausstellungsfläche, alles rund ums Bauen & Wohnen, Modernisieren und Energie sparen. Mehrere hundert Unternehmen, Handwerker und Dienstleister (in 2016: über 300 Aussteller) nutzen den Messetermin um mit zig-tausenden (zuletzt

über 26.400) Bau- und Modernisierungsinteressierten, Fachplanern, Architekten und wichtigen Entscheidungsträgern in persönlichen Kontakt zu treten.

und Wohnen“) begleitet. An allen 3 Messetagen werden zudem informative und im Rahmen des Messeeintritts kostenlose Fachvorträge rund um aktuelle Themen gehalten.

Die 15. BauMesse NRW wird von einem lebendigen Rahmenprogramm und aktuellen Sonderschauen („smart Home“, „das sichere Haus“ sowie „generationengerecht Bauen

➜➜ Weitere Informationen, Daten, Fakten sowie die ständig aktualisierte Ausstellerliste können direkt unter www.BauMesseNRW.de eingeholt werden.

Alles bleibt in der Familie – die neue Generation startet durch

R

einhard Kresse legte 1976 den Grundstein für den Erfolg des Unternehmens „Wohnideen Kresse“. Schnell wurde der reine Heizungsbetrieb zum Komplett-Anbieter für Heizung und Bad aus einer Hand. Auch Lüftungs-, Regenwassernutzungs- und Solartechnik gehören zum Programm. Seit 1995 ist der Betrieb spezialisiert auf Bäder komplett aus einer Hand. Alle Handwerkerarbeiten werden koordiniert und der Kunde bekommt seinen Traum von Bad. Bei der Qualität der Produkte, dem handwerklichen Können und dem Umweltbewusstsein gibt es dabei

14

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

(v. l.) Bianca Kresse, Ronny Lebe

keine Kompromisse. Zuverlässigkeit, Innovationskraft, Kundennähe und ein Team aus insgesamt 12 Mitarbeitern sichern den Erfolg des Unternehmens. Jetzt, nach über 40 Jahren, gibt Reinhard Kresse das Unternehmen in die Hände seiner Töchter Bianca und Ramona sowie seines Schwiegersohnes Ronny Lebek, der neuer Geschäftsführer ist. Die neugegründete OHG, in der Reinhard Kresse auch vertreten ist, wird in gewohnter Qualität und kundenfreundlichem Service die Erfolge von Reinhard Kresse weiterführen und immer ein offenes Ohr für alle Kundenwünsche haben.

k, Ramona Lebek und Reinhard

Kresse


Bauen & Renovieren

Kalkfrei und hygienisch sauber

Umzüge • Möbeltransporte 44263 Dortmund (Hörde)  02 31 - 41 23 00 Fax 02 31 - 41 23 08 www.umzug-happe.de Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.

Wasserhahnsiebe (Perlatoren) benötigt man eine Essig-Wasser-Mischung im Verhältnis 1:2, also zum Beispiel eine Tasse Essig-Essenz (25 %) auf zwei Tassen Wasser. In dieser Flüssigkeit baden Duschkopf und Perlatoren für einige Zeit, am besten über Nacht. Kurz abspülen, fertig! Hartnäckige Kalkflecken und -ränder, wie sie zum Beispiel rund um die Armaturen entstehen, werden mit Surig pur behandelt: Ein Stück Küchenkrepp um die Armatur legen und Kalkflecken an der Duschw and lassen sich mit Essig-Essenz tränken. mit Essig-Essenz entfernen. Nach dem Einwirken kann der Kalk abgerieben oder mit einer säureempfindlichen Oberflächen alten Zahnbürste leicht entfernt wie Marmor. Wer den Essiggeruch werden. Essig-Essenz schont die nicht mag, kann auch Citro-Essenz Materialien. Vorsicht jedoch bei verwenden.

KZ-O

Bakterien und Schimmelpilze. Die Anwendung ist ganz einfach: Um Flächen wie Fliesen, Duschwand, Waschbecken, Badewanne oder Armaturen zu reinigen, dosiert man eine Tasse Surig Essig-Essenz (circa 200 Milliliter) auf einen Liter Wasser. Die Flächen damit abwaschen, einwirken lassen, nachwischen und trocken reiben (www. essig-essenz.de). Zum Reinigen des verkalkten Duschkopfes und der

FOTO: SURIG/SERGIO LUSS INO/A

W

enn‘s im Bad blitzt und blinkt und nach Frische und Sauberkeit riecht, ist das schön und einladend. Trüben Kalk oder Schimmel das Bild, wird hier schnell die chemische Keule geschwungen. Preiswerter und umweltschonender ist die Badreinigung mit dem Lebensmittel Essig-Essenz. Die darin enthaltene Essigsäure löst Kalk ganz natürlich. Gleichzeitig bekämpft sie

Sanilux – Kompetenz in Heizung und Sanitär

E

in Kunde von uns meldete am Samstagmittag einen Wasserschaden und rief unsere Notdienstnummer an. Als unser Kundendiensttechniker schon 20 Minuten später eintrifft, läuft das Wasser bereits an den Wänden herunter. Dank der fachlichen Kompetenz und der schnellen Reaktionszeit des Technikers konnten wir sofort Hilfe leisten – eine Gebo-Verschraubung in der passenden Größe hatten wir auf Lager, ebenso diverse Durchmesser Kupferrohr und Pressfittings. Außerdem war ein weiterer Techniker von uns sofort bereit, Hilfestellung zu leisten. So konnten wir zügig und unkom-

pliziert helfen und größeren Schaden abwenden. Der Kunde war begeistert. Wo andere Handwerker sich nun auf die Schulter klopfen, hört unsere Arbeit aber nicht auf. Bei der täglichen Teambesprechung versuchen wir die genauen Ursachen des Wasserschadens zu ermitteln. Handelt es sich vielleicht um Lochfraß, der durch Partikel in den Rohren ausgelöst wurde, besteht die Gefahr, dass dies auch an anderer Stelle geschieht. Die Leitung muss also nochmal gründlich begutachtet werden. Eventuell wird eine komplette Filterung des Wassers empfohlen.

Unsere Kundendienst- und Projekttechniker sind unsere wahren Helden. Ob Wartungsarbeiten oder Kundendienst – sie sind täglich für Sie im Einsatz. In allen Fragen rund um Heizungs- und Sanitärtechnik ist SANILUX immer der richtige Ansprechpartner – kompetent, zuverlässig und erreichbar – mit einem engagierten Team erstklassiger Mitarbeiter.

/ PIXELIO.DE MÜLLER FOTO: THOMAS MAX

Ihr wahrer Held – von SANILUX

Sanilux GmbH · Provinzialstr. 104 -108 44388 Dortmund · Tel. 02 31 / 69 90 5011 www.sanilux.de are Schäden verursachen.

24-STUNDEN-NOTDIENST

orstellb Ein Wasserschaden kann unv

Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

15


AutoAktuell

Auto-Partner in dieser Ausgabe

EBBINGHAUS AUTOZENTRUM DORTMUND

EBBINGHAUS AM STADION

AUTOHAUS DETTMANN

AUTOHAUS DETTMANN

AUTOHAUS PFLANZ

AUTOHAUS JÜRGENS

EBBINGHAUS AUTOZENTRUM DORTMUND

AUTOHAUS BONNERMANN & HÜLS

Auto-Salon: Alternative Antriebe auf dem Vormarsch

D

Wie kaum eine andere Messe steht der Auto-Salon Genf auch für eine Vielzahl von Studien, Exoten und Supersportlern. Weiter an Bedeutung gewinnen auch die alternativen Antriebe. So treffen sich vom 14. bis 16. März Experten und Inte-

FOTO: PHOTOPRO.EVENT / D. KELLER

er Internationale Auto-Salon Genf ist traditionell die erste europäische Automesse des Jahres. Vom 9. bis 19. März werden die Palexpo-Hallen wieder zum Anziehungspunkt für automobile Leidenschaften. Der 87. Auto-Salon verspricht das gewohnt hohe Maß an echten und exklusiven Premieren. Auf 102.000 Quadratmetern werden fast 700 Marken präsentiert und rund 700.000 Besucher erwartet.

ressenten zum Europäischen Kongress über Batterie-, Hybrid- und Brennstoffzellen-betriebene Elektromobile. Nahezu alle Hersteller

zeigen in Genf ihre neuesten Elektro-, Brennstoffzellen- oder Hybridautos, die für die Besucher teilweise zur Probefahrt bereitstehen.

Bereits am Montag vor Eröffnung wird der Salon zum Austragungsort für die Wahl des Car of the Year: Für die seit mehr als 50 Jahren verliehene, europäische Auszeichnung stehen sieben Fahrzeuge im Finale: Alfa Giulia, Citroën C3, Mercedes E-Klasse, Nissan Micra, Peugeot 3008, Toyota C-HR und Volvo S90/V90.

Tradition hat einen Namen: Jürgens

Seinen Partner zu kennen schafft Vertrauen

Junge Sterne So Mercedes wie am ersten Tag. Bei Jürgens in Schwerte: Die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz. Mit 24 Monaten Fahrzeuggarantie, 12 Monaten Mobilitätsgarantie, 10 Tagen Umtauschrecht sowie HU-Siegel jünger als 3 Monate erfüllen sie höchste Qualitätsansprüche zu einem attraktiven Preis.* *Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/junge-sterne

16

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

S

einen Kunden präsentiert sich Mercedes-Jürgens als zukunftsorientierter, qualitätsbewusster und zuverlässiger Partner. Ob Beratung, Verkauf, Reparatur oder Instandsetzung – Kundenzufriedenheit durch qualifizierten Service in allen Bereichen steht beim beliebten Familienunternehmen Jürgens an erster Stelle. Mit insgesamt 11 Standorten in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist die Jürgens GmbH einer der größten Mercedes Benz Vertragshändler. In den Schauräumen lässt sich die ganze Vielfalt von Mercedes-Benz-Neufahrzeugen erleben. Daneben präsentiert Jürgens eine attraktive und sehr große Auswahl von rund 800 Gebrauchtwagen, Geschäfts-, Vorführ- oder Jahreswagen – mit oder ohne Stern. Hinzu kommt der direkte Zugriff auf rund 5.000 Mercedes-Benz Jahreswagen.

Neues Team in Schwerte Am Jürgens-Standort in Schwerte wird die Leidenschaft am Automobil täglich neu gelebt. Persönliche und individuelle Betreuung in Verkauf und Service sind selbstverständlich. Mit den Verkäufern Claudia Sixel (PKW Neuwagen) und Dirk Kurth (PKW Gebrauchtwagen) wurden zwei Mercedes-Verkäufer mit langjähriger Berufserfahrung gewonnen, die ihre Kunden und Gäste mit größter Zuvorkommenheit und höchster Wertschätzung begrüßen. Verbindliche Lösungen bietet den Fahrzeuglenkern jetzt der erfahrene Profi Christian Drees als sympathischer Kundendienstleiter an. ➜ Mercedes-Jürgens in Schwerte: ein Autohaus zum Wohlfühlen. Wann kommen Sie vorbei? www.IN-Stadtmagazine.de


Expressives Design, technische Performance: der neue Mercedes-Benz GLA

AutoAktuell

Fitnesskur für kompakten SUV

M

it erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten startet der neue GLA ins kommende Modelljahr. Der Auftritt des kompakten SUV wird dadurch deutlich präsenter, die Karosserie überzeugt mit deutlich kraftvollerer Formensprache. An der Spitze der Modellreihe steht der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC*, einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang bietet die Yellow Night Edition. Der GLA wird charakterisiert durch seine sportlich-dynamische Formensprache, sein leichtfüßiges

Handling und umfangreiches Individualisierungs-Angebot. Als erstes Kompakt-SUV von Mercedes-Benz brachte der GLA frischen Wind in sein Marktsegment und etablierte sich dort als feste Größe. Mit sieben Modellreihen (GLA, GLC, GLC Coupé, GLE, GLE Coupé, GLS und G) verfügt Mercedes-Benz über das breiteste SUV-Angebot aller europäischen Premiumhersteller und wird damit allen individuellen Mobilitätsansprüchen seiner Kunden gerecht. Das gilt auch für das Portfolio des GLA: Kein Wettbewerber bietet eine größere Motorenauswahl in seinem Segment – vom Grundmodell

Mercedes-Benz GLA 180  d* mit 80  kW (109  PS) und einem CO2Wert ab 103 g/km bis zum 280 kW (381  PS) starken Mercedes-AMG GLA  45 4MATIC. Dabei bildet die besonders steife Karosseriestruktur ein zuverlässiges Fundament

für das breite Leistungsspektrum. Neue Komfort- und Sicherheitsfeatures wie die 360-Grad-Kamera oder HANDSFREE ACCESS bietet der GLA als einzige Modellreihe in diesem Marktsegment.

QUICK-FRÜHJAHRS-GEWINNSPIEL EINFACH MAL SCHWEIN HABEN: Gewinnen Sie eine von zwei hochwertigen, coolen Original-Retro-Jacken* von Goodyear oder eines von zwei fetzigen Dunlop-Racing T-Shirts*. Teilnahme bis zum 27.03.2017 unter www.in-stadtmagazine.de

* Größe XL

Deutschlands größter Reifendiscounter glänzt mit hochwertigen Produkten zu günstigen Preisen

Beim Quick Reifendiscount jetzt kräftig sparen

B

ei Quick Reifendiscount erhalten Sie sämtliche Dienstleistungen rund um das Thema „Reifen“ ganz nach dem Motto „billig, gut, schnell“. Beobachtet man das professionelle QuickTeam an einem der modernen Montagebühnen beim Radwechsel, Wuchten oder bei der Achsvermessung, erkennt man sofort: Hier wird die Leidenschaft für Gummi täglich neu gelebt. Der frühe Vogel fängt den Wurm Auch den cleversten Preisfüchsen sollte jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen: Pünktlich zum Start des Genfer Autosalons wartet beim Quick Reifendiscount ein brandheißes Angebot auf die Autofahrer: 19 % Rabatt* – 19 Tage lang! Aber aufgepasst: Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!

www.IN-Stadtmagazine.de

SCHWARZFAHREN MIT GARANTIE „Darf ich Sie zum SCHWARZFAHREN ermuntern?“ Nein – zur Beförderungserschleichung im ÖPNV möchte Sie Jens Drücke, Filialleiter vom Quick Reifendiscount in Eving, nicht aufrufen. Wohl aber zur Teilnahme an der Aktion des bekannten Reifenherstellers Fulda. „Bei Kauf eines Reifensatzes von Fulda bekommen Sie eine kostenlose SCHWARZ-FAHR-GARANTIE** für 1 Jahr gratis dazu, ob Sommeroder Ganzjahresreifen“, so Jens Drücke. „Kostenlosen Ersatz der Reifen erhalten Sie bei Diebstahl, Vandalismus und Beschädigung. Weitere Informationen zur Reifenschutz-Garantie erhalten Sie gerne bei uns.“

www.quick.de

Dein heißer Rabatt! 1 9 Ta g e

19 %

*

Jetzt vom 9.3. bis zum 27.3. sparen! * Beim Kauf ab zwei PKW-Reifen, keine Barauszahlung, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, nur solange der Vorrat reicht, gültig vom 09.-27.03.2017. Reifen-Räder-Profi GmbH Alte Wittener Str. 42a 44803 Bochum Tel.: 02 34/93 53 85 43

Bernd Folgmann GmbH Evinger Str. 22-24 (an B54) 44145 Dortmund Tel.: 02 31/1 89 78 97

*/** gemäß Bedingungen

Sonderveröffentlichung | Dortmund 01/2017 QDORTF0587_AZ_19_Prozent_90x130.indd 1

17

22.02.17 13:19


AutoAktuell

Auto-Neuheiten

Dritte Generation des Erfolgsmodells i30 feierte Ende Januar 2017 als Fünftürer Premiere

Der kompletteste Hyundai aller Zeiten

G

roßalarm für die Kompakt-Konkurrenz: In punkto serienmäßiger Sicherheit ist der neue Hyundai i30 wohl das Beste, was aktuell in diesem Fahrzeugsegment zu bekommen ist. Und auch optisch setzt er Maßstäbe. Den neuen i30 erkennt man zunächst am neuen, schnittigen Design. Der in Europa entworfene und entwickelte „koreanische Golf“ trägt den

typischen neuen Kaskaden-Kühlergrill mit großem Hyundai-Logo. Eine von den markanten Scheinwerfern, je nach Ausstattungslinie mit LED-Technik bestückt, bis zu den Rückleuchten schwungvoll gezogene Schulterlinie sorgt für einen kraftvollen Auftritt. Die leicht abfallende Dachlinie und der in glänzend-schwarz lackierte Dachspoiler betonen die sportlichen Qualitäten.

!

lagen h c s r e öh

rzen h e H t s s Lä

Abb. zeigt Sonderausstattungen

Keine Lust auf versteckte Kosten?

3 INSPEKTIONEN BEI UNS SCHON INKLUSIVE1!

HYUNDAI i20 5-TÜRIG

mit 55 kW / (75 PS), Klimaanlage, Integriertes RDS-Radio (Anschlüsse für USB, AUX), el. Fensterheber vorne, ZV mit Funk, Berganfahrhilfe, el. Außenspiegel beheizbar, Bordcomputer, Elektronische Wegfahrsperre, 6 Airbags, Getönte Scheiben, Reifen-Reparatur-Kit u.v.m.

UNSER BARPREIS €

11.390,-

Kraftstoffverbrauch i20 (l/100km) innerorts/außerorts/ kombiniert: 6,6/4,2/5,1; CO2-Emission, kombiniert(g km): 119 (gemäß Verordnung EG-VO 715/2007) Effizienzklasse C

HYUNDAI I30 KOMBI mit 74 kW / (100PS) Start-Stop-Automatik, Klimaanlage, CD-Radio mit MP3-Funktion (Anschlüsse für USB, AUX), ZV mit Funk, Bordcomputer, Reifendruckkontrollsystem, el. FH vorn, 6 Airbags, el. Außenspiegel beheizbar, LED-Tagfahrlicht, Getönte Scheiben rundum u.v.m.

Sie sind das begeistern de Profi-Quartett bei Ebb inghaus am Stadion: (v. l.) Verkaufsleiter And reas Hesse mit den Verkau fsberatern Jan-Oliver Friedrich, Mar co Langele und Roland Philipp Kressin

Und das athletische Design des Fahrzeughecks mit den horizontal angeordneten Rückleuchten betont die Individualität des neuen i30 auch aus dem hinteren Blickwinkel. Sparsame und effiziente Motoren – darunter ein erstmals angebotener Vierzylinder-Turbobenziner mit Direkteinspritzung – sind ebenso wie ein für mehr Fahrdynamik und präziseres Handling abgestimmtes Fahrwerk die technischen Beigaben des Fronttrieblers. Hinzu kommen eine ganze Reihe von Assistenzsystemen zur Steigerung der Sicherheit: Unter anderem sind aktiver Spurhalteassistent, Aufmerksamkeitsassistent und Fernlichtassistent in allen Modellen serienmäßig. Ein autonomer Notbremsassistent mit Fußgängererkennung und Frontkol-

UNSER BARPREIS €

13.990,-

Kraftstoffverbrauch i30 (l/100km) innerorts/außerorts/ kombiniert: 7,1/5,6/4,7; CO2-Emission, kombiniert(g km): 129 (gemäß Verordnung EG-VO 715/2007) Effizienzklasse C

Wir laden Sie ndai ein zum Hyu am Frühlingsfest ärz M . Samstag, 18 r. h 2017, ab 10 U

lisionswarner, Totwinkel-Assistent und Querverkehrswarner hinten sind darüber hinaus modellabhängig oder optional erhältlich. Der neue i30, der zunächst als Fünftürer antritt, wird in fünf Ausstattungslinien angeboten. Zur Wahl stehen darüber hinaus sechs Motorisierungen mit einem Leistungsspektrum von 70 bis 103 kW, darunter je drei Benziner- und Dieselalternativen. Zukunftsfest zeigt sich der neue i30 zudem in Sachen Konnektivität: Ein Radio-Navigationssystem der jüngsten Generation ermöglicht es, dank Android Auto und Apple CarPlay Smartphones einzubinden und über den Bordmonitor zu bedienen. ➜ Lernen Sie unseren neuen i30 kennen und freuen Sie sich auf die sensationellen Hyundai YES! Sondermodelle. Sie sind auf der Suche nach purem Fahrspaß? Das Sondermodell Tucson GO wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

EBBINGHAUS

Hyundai-Standorte der Ebbinghaus Automobile GmbH DO / Rosemeyerstr. 1 (Hauptsitz) Kamen / Dortmunder Allee 16 Hamm / Schmiedestr. 1 Iserlohn / Hagener Str. 151-153

* 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie (3 Jahre für Car Audio inkl. Navigation bzw. Multimedia) ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen im Garantie- und Serviceheft); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxis und Mietwagen gelten modellabhängige Sonderregelungen. 1) Beinhaltet die ersten drei Inspektionen nach Serviceplan (Hyundai Motor Deutschland GmbH), inklusive Material und Lohnkosten; ohne Zusatzarbeiten, ohne Verschleißreparaturen.

18

Dortmund 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Foto: Hyundai

www.Ebbinghaus-Automobile.de Tel.: 0231 / 40 90 90

www.IN-Stadtmagazine.de


Verbraucher AutoAktuell

FOTO: FORD WERKE GMBH

Ford Mondeo ST-Line

Ford-„Gewerbewochen“-Initiative 2017 ist gestartet

F

ord setzt seine Gewerbe-Offensive in Deutschland nunmehr im 10. Jahr mit den beliebten Gewerbewochen fort: Noch bis zum 31. März 2017 können Gewerbekunden sowie die Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks beim Leasing vieler Ford-Pkw-Modelle von besonders scharf kalkulierten Leasingraten profitieren. Daneben bieten Ford und Ford Lease der Kundengruppe als Ergänzung im Aktionszeitraum optional ein umfassendes Technik-Service-Paket für einen Netto-Aufpreis von lediglich 99 Cent monatlich. Das optionale Technik-Service-Paket bietet den Gewerbekunden ein Höchstmaß an Kalkulationssicherheit, denn es sind Wartungs- und Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben, Reparaturarbeiten (ausgenommen Unfall-/Versicherungsreparaturen), Verschleißreparaturen inklusive Verbrauchsmaterialien, Übernahme der Abschleppkosten bis zur nächsten Vertragswerkstatt und die Kostenübernahme für die fällige Haupt- und Abgasuntersuchung inklusive. Darüber hinaus lässt sich der Dienstleistungsumfang auf Wunsch um weitere Bausteine, wie beispielsweise Reifen-, Tank- oder Versicherungs-Service, ergänzen. Sonderfinanzierung für Ford Nutzfahrzeuge Während der Ford-Gewerbewochen kommen nicht nur gewerbliche Pkw-Nutzer in den Genuß besonderer Vorteile: Für die erfolgreichen Ford Transit Nutzfahrzeug-Baureihen gelten für den Aktionszeitraum vom 1. bis 31. März 2017 sehr attraktive Sonderfinanzierungs-Konditionen der Ford Bank mit einem effektiven Jahreszins von 0 Prozent. ➜➜ Weiterführende DetaiIinformationen zu den Ford Gewerbewochen und den Angeboten für Gewerbe- und Flottenkunden inklusive konkreter Beispielberechnungen finden sich im Aktionszeitraum auf der Website www.ford-firmenkunden.de. www.IN-Stadtmagazine.de

Inklusive Technik-Service

Unser Ford Fiesta Gewerbeangebot

einfach gut fürs Geschäft FORD FIESTA AMBIENTE 1,25 ltr. 44 kW (60 PS), Klimaanlage, Zentralverriegelung, el. Fensterheber vorne, ABS, ESP, Wärmeschutzverglasung, Servolenkung, Tagfahrlicht u.v.m.

68,-1 Mtl. Leasingrate

Ohne Anzahlung

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): 6,8 (innerorts), 4,3 (außerorts), 5,2 (kombiniert); CO2-Emissionen: 122 g/km (kombiniert). Effizienzklasse: D.

EBBINGHAUS

Ebb Arm

Ebb Hag

www.Ebbinghaus-Automobile.de

www.Ebbinghaus-Automobile.de Ebbinghaus Autozentrum Ebbinghaus am Tierpark Ebbinghaus in Unna

Dortmund GmbH (Unternehmenssitz) Arminiusstr. 51–53 Hagener Straße 152 Büddenberg 85-89 44149 Dortmund 44225 Dortmund 59423 Unna Info-Hotline: 02 31 / 91 74 - 0 Info-Hotline: 02 31 / 4 09 09-0 Info-Hotline: 02303 / 25 89 96 - 0 1) Leasing-Sonderzahlung € 0,-, bei 36 Monaten Laufzeit und 30.000 km Gesamtlaufleistung. Leasingrate auf Basis eines Fahrzeugpreises von € 10.453,78, zzgl. Überführungskosten € 588,23. Ein Angebot der ALD Auto-Leasing D GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg, für Gewerbekunden (ausgeschlossen sind Großkunden mit Ford Rahmenabkommen sowie gewerbliche Sonderabnehmer wie Taxi, Fahrschulen, Behörden). Alle Preise zzgl. MwSt. Abbildung zeigt Sonderausstattung. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Sonderveröffentlichung | Dortmund 01/2017

19


AutoAktuell

Auto-Neuheiten

Targa-Feeling: Erfolgs-Roadster MX 5 wird zum Ganzjahresauto

Weckt Emotionen: Seit kurzem können Sie den Mazda MX-5 RF in den neu gestalteten Schauräumen von Bonnermann & Hüls bestaunen.

D

ie Faszination Mazda MX-5 ist ungebrochen: Seit mehr als einem Vierteljahrhundert begeistert die Roadster-Legende Fans, Medien und Automobilfreunde in aller Welt mit seinem auf das Wesentliche reduzierten Fahrspaß-Konzept, seinem sympathischen Auftreten und dem perfekten Gleichgewicht aus Leistung und Effizienz. Den Titel des erfolgreichsten offenen Zweisitzers hat er sich schon vor Jahren gesichert, erst kürzlich ist außerdem der millionste Mazda MX-5 von den Produktionsbändern gelaufen.

MTL. FINANZIEREN ab €

199

1)

Mit dem neuen MX-5 RF nimmt Mazda all jene Interessenten ins Visier, die sich den Roadster-Fahrspaß bislang aus Sorge vor Komforteinbußen und mangelnder Ganzjahrestauglichkeit verkniffen haben. Genau diese Sorgen räumt das elektrisch versenkbare Dach des Mazda MX-5 RF – und der damit verbundene Komfortgewinn bei geschlossenem und auch bei geöffnetem Dach – überzeugend beiseite.

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 9,4 l/100 km, außerorts 5,5 l/100 km, kombiniert 6,9 l/100 km. CO2-Emission kombiniert: 161 g/km. CO2-Effizienzklasse: G 1) Mazda MX-5 RF Exclusive-Line SKYACTIV-G 160 Benzin Kaufpreis € 28.139,00 Nettodarlehensbetrag € 19.969,00 Anzahlung € 8.170,00 1. monatliche Rate € 198,50 46 Folgeraten à € 199

Kalkulierte Schlussrate € Gesamtbetrag € Laufzeit in Monaten/Anzahl der Raten Effektiver Jahreszins % Fester Sollzinssatz p.a. %

13.228,35 22.580,85 60 3,99 3,92

Repräsentatives Beispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Mazda VarioOption-Finanzierung, ein Finanzierungsbeispiel der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Bank AG (Darlehensgeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach, bei 60.000 km Gesamtlaufleistung. Bonität vorausgesetzt. Alle Preise jeweils inkl. Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.

Bonnermann & Hüls GmbH

Nortkirchenstr. 43 • 44263 Dortmund Tel. 49 231 425772 0-•-www.bonnermann-huels.de 20

Dortmund 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Das innovative Fastback-Design, die zum Heck hin abfallende Dachlinie, die einzigartige Dachkonstruktion und der typische KODO Stil verleihen dem RF (die Abkürzung steht für „Retractable Fastback“) einen überaus eigenständigen, ebenso sportlichen wie eleganten Auftritt. Zwischen komfortabler Ganzjahrestauglichkeit und dem einzigartigen Cabrio-Gefühl liegen beim Mazda MX-5 RF gerade mal 13 Sekunden – auch während der Fahrt bei bis zu 10 km/h. Ohnehin übernimmt der neue MX-5 RF innerhalb des Roadster-Angebots von Mazda die Rolle des Topmodells. Verfügbar sind Voll-LED Scheinwerfer, eine optionale Nappa-Lederausstattung und ein BOSE® Sound-System. Als einzige Motorisierung ist im deutschen Markt der leistungsstarke SKYACTIV-G 160 Benzindirekteinspritzer erhältlich, der 118 kW/160 PS Leistung sowie 200 Nm Drehmoment entwickelt. www.IN-Stadtmagazine.de


Auto-Neuheiten AutoAktuell

V

Peugeot feiert 80 Jahre mit Editionsmodellen legen die aktuellen Verkaufszahlen. Als Sondermodell bietet Peugeot den 2008 als GT-Line Edition an, basierend auf der höchsten Ausstattungsstufe Allure. Zusätzlich zu der gehobenen Serienausstattung finden sich im exklusiven Ausstat-

und SW angeboten. Das exklusive Ausstattungspaket der 308 GT-Line Edition beinhaltet zusätzlich das Komfort-Paket Plus (Sitzheizung vorn, Lendenwirbelstütze elektrisch für Fahrer und Beifahrer und Massage-Funktion), eine Rückfahrkamera und das Navigationssystem Plus. Auch hier sind die Spiegelkappen in Schwarz gehalten und die Heck-

scheibe und die Seitenscheiben hinten stärker getönt. Im Inneren finden sich Einstiegsleisten aus Edelstahl und eine Pedalerie aus Aluminium. Die Polster sind aus dem Kunstleder/Stoff ,,Oxford“ Schwarz und mit roten Ziernähten versehen. Bei allen Varianten der 308 GT-Line Edition ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 3.500 Euro!

FOTOS: PEUGEOT EMEDIA

or 80 Jahren startete der Import von Peugeot-Fahrzeugen in Deutschland. Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert die französische Automobilmarke attraktive Sondermodelle.

Peogeot 208

208 Urban Move Das Sondermodell basiert auf dem 208 Active, dem mittleren Ausstattungsniveau des erfolgreichen Modells. Gegenüber der 208-Basisversion Access bietet das Editionsmodell zusätzlich als serienmäßige Ausstattung elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, eine Klimaanlage und LED-Tagfahrlicht. Außerdem sind eine Audioanlage, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein multifunktionaler Touchscreen mit 7“-Farbbildschirm an Bord. Darüber hinaus stattet Peugeot den Urban Move exklusiv mit einer Einparkhilfe hinten (akustisch und visuell), einer Mittelarmlehne vorn und einem Multifunktions-Lederlenkrad sowie Nebelscheinwerfern mit Chromzierleiste aus. Preisvorteil: bis zu 1.560 Euro! 2008 GT-Line Edition Dass der kleinste SUV aus der Peugeot-Familie höchst beliebt ist, be-

tungspaket der 2008 GT-Line Edition ein Grip-Control-System mit M&S-Bereifung, eine Rückfahrkamera, eine Sitzheizung vorn und die PEUGEOT Connect Box mit kostenlosen Telematikdiensten PEUGEOT Connect SOS und PEUGEOT Connect Assistance. Außen punktet diese Edition mit schwarzen Außenspiegelkappen, einer Front- und Heckschürze aus Edelstahl und einem Kühlergrill in Black Chrome. Die stärker getönte Heckscheibe und hinteren Seitenscheiben in Kombination mit den Leichtmetallfelgen 17“ „Eridan“ in Grau/Schwarz tragen zum edlen und sportlichen Charakter der Sonderedition bei. Für die Benzinund Dieselversionen ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 2.100 Euro! 308 GT-Line-Edition Auch das Sondermodell 308 GTLine Edition basiert auf der höchsten Ausstattungsvariante Allure des 308 und wird als Limousine

Peugeot 2008

www.IN-Stadtmagazine.de

Sonderveröffentlichung | Dortmund 01/2017

21


AutoAktuell

Auto-Neuheiten Mit dem Vesta ist es Lada gelungen, sich in die Moderne zu katapultieren

Russische Revolution: Der Preis ist heiß, die Ausstattung stimmt roßer Ärger für die Konkurrenz im Niedrigpreis-Segment: Der erste Lada der Neuzeit steht ab sofort bei den Händlern. Dem Vesta stecken bei einer Länge von 4,41 Metern 106 PS unter der Haube, die Limousine ist ab 12.490 Euro zu haben – und kostet damit deutlich weniger als zum Beispiel ein Skoda Rapid mit 90 PS. Das ist mal eine Ansage. Die Formensprache des Vesta wird es künftig bei allen neuen Lada-Modellen zu besichtigen geben. Wichtigstes Merkmal ist die Front mit dem zum X stilisierten Verbund aus Kühlergrill und Lampeneinfassungen, diese Form soll von den

ungewöhnlichen Einbuchtungen in den Seitenteilen aufgegriffen werden. Mit seinem einzigartigen, dynamischen und unverwechselbaren Charisma wird der Vesta für ein komplett neues Image der Marke Lada sorgen. Komfort und Wohlgefühl Durch den langen Radstand bietet das Fahrzeug viel Platz für Fahrer und Beifahrer sowie für Passagiere im Fond. Das moderne Design und angenehme Materialien machen aus dem Innenraum ein zweites Zuhause. Der Vesta erfüllt modernste Sicherheitsnormen – ABS, ESP sowie TCS

Modernes Interieur im neuen Lada Vesta

FOTOS: LADA

G

(v. l.) Lada Vesta Cross und Lada Vesta Limousine: Vorstoß in neue Dimensionen

sind Standard. Auch Front- und Seitenairbags gehören zur Serienausstattung. In der Grundausstattung Norma ist der Vesta mit einem Audiosystem mit RDS, USB, AUX und SD-Karten-Slot ausgestattet. Außerdem bietet das System eine Bluetooth-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung und 4 Lautsprechern. Die Ausstattung Luxus bietet ein Multimedia-System mit 7-Zoll Touchscreen-Farbdisplay. Der Bildschirm übernimmt auch die Funktion einer optional erhältlichen Rückfahrkamera. Eine

Klimaanlage sorgt bereits in der Variante Norma für eine angenehme Innenraumtemperatur und ein gekühltes Handschuhfach. Der Vesta in Luxus-Ausstattung ist mit einer Klimaautomatik ausgestattet. Zudem ist der russische Newcomer auch mit einem Tempomat und einer elektrisch beheizbaren Windschutzscheibe erhältlich. ➜➜ Kraftstoffverbrauch l/100: kombiniert/innerorts/außerorts 6,1-6,3 / 5,0 / 8,0-8,3 ; CO2-Emission, g/km 138-141 ; Effizienzklasse D

Thomas Pfahl gewinnt ein Wochenende mit dem neuen Lada Vesta

Charismatische Limousine erobert Dortmund

G

uido Dettmann, Geschäftsführer des Mehrmarken-Autohauses Dettman, hat gut lachen: Der neue Lada Vesta ist da! Freuen darf sich darüber auch Stadtmagazin-Leser Thomas Pfahl aus Dortmund.

Dettmann teilgenommen und neben einem UEFA EM Ball und einem Lada-Cappy ein Wochenende inkl. 500 Freikilometern mit dem Lada Vesta gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Er hat in der Stadtmagazin-Ausgabe Dezember 2016/Januar 2017 am Lada Gewinnspiel des Autohauses

Kraftstoffverbrauch l/100: kombiniert/ innerorts/außerorts 6,1-6,3 / 5,0 / 8,08,3 ; CO2-Emission, g/km 138-141; Effizienzklasse D Foto: Lada

Abb. mit Zubehör

AUTOHAUS BERNHARD DETTMANN GMBH & CO. KG

Tettenbachstr. 11-15 • 44329 Dortmund • Tel. (0231) 23716 • www.autohaus-dettmann.de

22

Dortmund 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Guido Dettmann mit dem neue n Lada Vesta in der mehrfarbig schimmernden Farb e Fantom-Metallic.


Fahrbericht AutoAktuell

Neuer Kia Rio: Faszinierend auf der ganzen Linie

K

ia meldet sich mit dem neuen Kia Rio kraftvoll in der Kleinwagen-Klasse zu Wort. Die vierte Modellgeneration präsentiert sich mit markant verändertem Außendesign, einer erweiterten Motorenpalette sowie neuesten Infotainment- und Sicherheitstechnologien.

AutoAktuell fuhr den neuen Koreaner mit dem 100 PS starken EinliterDreizylinder-Motor. Eines fällt uns sofort auf: Beim Design haben die Koreaner erneut große Fortschritte gemacht. Der neue Rio sieht stattlich aus, die markentypische Nase, die flache Haube und das steile Heck ergeben ein harmonisches Ganzes. Auch

quem, im Fond geht es etwas enger zu, was aber im B-Segment nicht unüblich ist. In der von uns gefahrenen Platinum Edition werden wir mit hochwertigen, schicken Kunstledersitzen verwöhnt. Der von uns nach einem kleinen Pausensnack verursachte Schoko-Fleck kann dann zu unserer Freude mühelos entfernt werden. Loben wollen wir die tolle Rundum-Sicht. Im neuen Rio finden wir große Fensterflächen vor, was sich positiv auf das Raumgefühl und die Sicht auf die Straße auswirkt.

elektrischen Glasschiebedach, der Klimaautomatik, dem beheizbaren Lederlenkrad und Aluminium-Sportpedalen bis hin zu 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und der 7-Zoll-Karten-

navigation, die neben dem Multimediadienst Kia Connected Services auch die Smartphone-Schnittstellen Android Auto™ und Apple CarPlay™ beinhaltet, alles ist an Bord.

Der neue Kia Rio. Dein Leben. Deine Regeln.

Wir starten schlüssellos. Der moderne Turbo-Direkteinspritzer legt gleich lebhaft los, gibt sich drehfreudig und beschleunigt flott, ohne dabei laut zu werden. Straßenunebenheiten werden Innovative LEDRückleuchten gibt es in der Platinum Edition.

Der neue Kia Rio 1.4 EDITION 7

für € 12.400,–

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

Verbrauch (in l/100km): innerorts: 5,2; außerorts: 4,1; kombiniert: 4,5; CO2-Emission (in g/km): 102; Energie-Effizienzklasse: B

der Blick in den Innenraum enttäuscht nicht: Im sportlichen, fahrerfokussierten Interieur trägt das moderne Design mit klar strukturierten Formen und großzügigen horizontalen Linien ebenso zur Premium-Atmosphäre bei wie die Materialqualität und das hohe Ausstattungsniveau. Alles wirkt aufgeräumt und der große Monitor in der Mitte des Cockpits lässt bei uns spontan Luxus-Gefühle aufkommen. Alle Bedienelemente sind sinnvoll angeordnet und geben uns keinerlei Rätsel auf. Die Sitzposition stimmt Vorn gibt es viel Platz, die Sitze sind be-

anstandslos geschluckt, ohne dass der Rio schwammig wird. Unser Testfahrzeug liegt eher straff auf der Straße, ohne aber überhart zu reagieren. Das gefällt uns. Moderne Hightech-Systeme an Bord Der Rio punktet mit Assistenzsystemen, die vor kurzer Zeit im B-Segment noch unvorstellbar waren, etwa mit einem Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, Spurhalteassistenten oder ESP mit Gegenlenkunterstützung. Neu ist auch die Bremsstabilisierung bei Geradeausfahrt. Besonders üppig geht es in unserer Platinum Edition zu: Vom

Der neue Kia Rio bietet jede Menge Freiheiten. Er begeistert mit seinem athletischen, selbstbewussten Design. In seinem äußerst geräumigen Innenraum vereinen sich durchdachte Ergonomie mit cleveren Technologien. Kia Radio mit USB- und AUX-Anschluss¹ • EcoDynamics (Start-Stopp-System – ISG) • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung • Klimaanlage • Elektrische Fensterheber vorn • Elektrisch einstellbare Außenspiegel • Dämmerungssensor • Berganfahrhilfe • u.v.a. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission: kombiniert 114 g/km. Energieeffizienzklasse: C. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sie uns und erleben Sie den neuen Kia Rio bei einer Probefahrt.

Autohaus Bernhard Dettmann GmbH & Co.KG Tettenbachstraße 11-15 • 44329 Dortmund Tel.: 0231 / 23716 www.autohaus-dettmann.de

*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/ kaufen/7-jahre-kia-herstellergarantie 1 Nur mit kompatiblen Geräten. Bitte wenden Sie sich für nähere Details an uns.

Sonderveröffentlichung | Dortmund 01/2017

23


Dortmund

Neues

Eilmeldung ••• RITTER SPORT legt vor – Scheiding legt nach Einhorn-Hype sprengt alle Vorstellungen ••• Dortmund flippt aus

S

chlüsselanhänger, Schuhe, Schokolade, Dekoartikel, Duschgel und Make-up-Pinsel: Nichts ist vor den Einhörnern

Gewinnspiel Gewinne einen von 2 exklusiven, ultimativen Unicorn-Einkaufskörben von Christoph Scheiding im Wert von 50 Euro. Beantworte dazu die magische Frage richtig: Wie heißt das neue Einhorn von Christoph Scheiding? a) Benny Einhorn b) Eddie Einhorn c) Rudi Einhorn Teilnahme bis zum 30.03.2017: www.in-stadtmagazine.de

mehr sicher. Es gibt kein Fabelwesen, dessen Geschichte den Sieg des Guten über das Böse besser in emotionale Formen gegossen hat und das Freiheit, Ungezähmtheit und Selbstverwirklichung mehr symbolisiert als das Einhorn.

chig ausverkauft“, erklärt Christoph Scheiding. „Der Markt ist vom Einhorn Hype regelrecht überrollt worden. Dank unserer hervorragenden weltweiten Handelsbeziehungen gelingt es uns aber immer wieder, einige limitierte Posten aufzusaugen, um anschließend in unserem Lagerverkauf für echte magische Momente zu sorgen.“

Dabei ist es zunächst Ritter Sport gelungen, diese Sehnsüchte beim Menschen zu wecken und in ein Produkt zu gießen – mit gigantischer Wirkung. Unglaubliche Summen werden heute für pinkfarbene Schokoladentafeln mit dem Fabelwesen gezahlt und aktuell nimmt der Hype um die Einhörner immer größere Formen an.

BESUCHEN SIE UNS

Eigenes Label in limitierter Auflage Doch damit nicht genug. „Zeitgleich mit Erscheinen der Dortmunder Stadtmagazine am 3. März 2017 starten wir mit unserem eigenen Label „Eddie Einhorn“ eine sensationelle Einhorn-Produktoffensive, verrät Christoph Scheiding.

Unicorns are great again „Der Ansturm Einhorn-verliebter Menschen ist auch bei uns schon jetzt riesig“, so der erfolgreiche Dortmunder Unternehmer Christoph Scheiding. Dabei muss der aus Funk- und Fernsehen bekannte Schnäppchenmacher alle Register ziehen, um einige der begehrten Einhorn-Produkte für seine Kunden bereithalten zu können. „Die meisten Artikel sind großflä-

„Lerne jetzt Eddie Einhorn kennen – er wird auch Dein Herz erobern!“

TÄGLICH NEUE WARENEINGÄNGE!

AUF FACEBOOK

Der Schnäppchenmacher, bekannt aus PRO7 Galileo und Servicezeit WDR.

Scheiding‘s Lagerverkauf Dortmund

PINK-OVERKILL

1,11 €

2€

100g = 0,67€

100g = 0,54€

1,50 €

BVB-Pringles 165g

Einhorn-Servietten versch. Motive, 20 Stck. 100g = 1,24€

Peanut Caramel, 276g

XXL-Tüte, 260g

1€

Einhorn-Schokolade

Milka Milkinis, 87,5g

0,50 €

100g = 3,56€

0,89 € Einhorn-Esspapier

100g = 0,56€

100g = 0,38€

Dekorativer Schokoladen Osterhase

EN! LILA-WOCH

Feinste ConfiserieSpezialität

versch. Sorten, 25g

100g = 0,75€

1€

3 TÜTEN L A N CH WAH hitschler

Fruchtgummi-Mix, versch. Sorten, 80-175g

Milka versch. Sorten z.B. Choco Minis, 150g

1€

je

200g

1,49€

TÄGLICH NEUE OSTERPOSTEN

100g = 0,67€

Kammerstück 35 • Dortmund-Oestrich • Öffnungszeiten: MO bis FR 09:00 – 18:00 Uhr und SA 09:00 - 14:00 Uhr

24

Dortmund 01/2017 | Sonderveröffentlichung

www.IN-Stadtmagazine.de

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht. Abb. können ähnlich sein.

0,99 € Vollmilch, 80g

Milka

Schul-Mix


Neues

Dortmund-Süd

Reiner Rautenberg geht in den Ruhestand

N

ach über 40 Jahren im Diakonischen Werk Dortmund und Lünen ging Reiner Rautenberg im Januar in den wohlverdienten Ruhestand. Im Rahmen eines Festaktes im Wichern Kultur- und Tageszentrum blickte der studierte Sozialarbeiter gemeinsam mit zahlreichen Wegbegleitern auf seine ereignisreiche Laufbahn zurück. Rautenberg engagierte sich

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen wurde im Jahr 2007 in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt, seitdem war Reiner Rautenberg für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Sein Nachfolger ist Tim Cocu. Der 1982 in Dortmund geborene Journalist arbeitete bis Dezember 2016 als Redakteur im Verlag Lensing-Wolff.

(v. l.) Nachfolger Tim Cocu, Reiner Rautenberg und Diakonie Geschäftsführerin Anne Rabenschlag.

Für Sport gegen Krebs ist es nie zu spät

und 61 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung ist nicht bekannt, dass regelmäßiger Sport das Krebsrisiko mindern kann. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag von BIG direkt gesund. Seit Februar sind rund 250 Besucher des 4. BIGTalks „Die Macht des Sports: Krebsrisiko senken, Behandlungserfolge verbessern“ besser informiert. Etwa ein Viertel aller Todesfälle entfallen auf Krebs, jeder zweite Mann und jede dritte Frau wird im Laufe des Lebens an Krebs erkranken. „Etwa die Hälfte wird den Krebs besiegen. Krebs ist heute keineswegs mehr eine tödliche Erkrankung“, machte Prof. Dr. Karen Steindorf in der BIG-Hauptverwaltung Mut. Sie leitet am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg die Abteilung „Bewegung, Präventionsforschung und Krebs“. Wissenschaftlich erwiesen ist mittlerweile, dass jede Art der körperlichen Aktivität das Risiko senkt, an einer der häufig auftretenden Krebsarten wie etwa Brust-, Prostata-, Gebärmutter- oder Darmkrebs zu erkranken. Nur eine einzige Krebsart ist laut Karen Steindorf bekannt, die sich nicht durch Sport positiv beeinflussen lässt: das Enddarmkarzinom. Damit Sport wirkt, werden mindestens 150 Minuten Sport in der Woche empfohlen. „Dabei dürfen Sie ins Schnaufen kommen, auch Schwitzen ist nicht verboten“, so die Wissenschaftlerin, die täglich acht Kilometer zur Arbeit radelt. www.IN-Stadtmagazine.de

Eine Kombination aus Ausdauerund Krafttraining ist optimal. Am besten schützt lebenslange körperliche Aktivität vor Krebs. Die Studien zeigen jedoch gleichzeitig, dass „es nie zu spät ist, aktiv zu werden.“ Auch in der Krebstherapie habe ein Umdenken stattgefunden, so die Professorin. Sei vor Jahren noch zur Schonung geraten worden, „zeigt heute die Aktivität enorme Effekte“. Gerade die Erschöpfungssymptomatik aufgrund von Chemo- beziehungsweise Strahlentherapie lasse sich durch Sport stark abmildern. Das bestätigte Privatdozent Dr. Georg Kunz, Chefarzt am Brustzentrum des St. Johannes-Hospitals. Körperliches Training verbessere nachweislich die Lebensqualität, die körperliche Leistungsfähigkeit und wirke dem Erschöpfungssyndrom (Fatique) entgegen. Ganz wichtig: Die Antihormontherapie könnte bei Brustkrebspatientinnen das Risiko für Osteoporose erhöhen, die gefürchtete Ausdünnung des Knochens. Auch hier könne Sport nachweislich dazu beitragen, Knochensubstanz zu erhalten. Kunz betonte: „Sport senkt auch das Risiko, dass Brustkrebs wiederkehrt“. Studien zeigen weiterhin: Viele Menschen brauchen

FOTOS: IN-STADTMAGAZINE

R

besonders im Dortmunder Nordosten, wo er viele Jahre gemeindebezogene Sozialarbeit leistete. In den 90er Jahren gestaltete er das Nordmarktprojekt mit, wo er die dortige Anlaufstelle „Nordmarkt-Kiosk“ betreute. 2002 rief er in der unmittelbaren Nachbarschaft das Wichern Kultur- und Tagungszentrum in einer ehemaligen Kirche ins Leben, das er acht Jahre leitete.

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

Über 40 Jahre für soziales Engagement

Beim 4. BIGtalk waren dabei (v. l.): Gisela Schwesig von der „Frauenselbsthilfe nach Krebs“, Brustkrebspatientin Ariane Kukula-Schmidt, Markus Bäumer, stellvertretender BIG-Vorstandsvorsitzender, Moderatorin Annette Feldmann, Dr. Georg Kunz, Chefarzt vom Brustzentrum des Johannes-Hospitals, Prof. Dr. Karen Steindorf vom Deutschen Krebsforschungszentrum und BIG-Vorstandsvorsitzender Peter Kaetsch.

Unterstützung, um den „inneren Schweinehund“ zu überwinden. Nur Empfehlungen mit einem konkreten Handlungsprogramm führen dazu, dass Krebspatienten in der Nachsorge tatsächlich mehr Sport treiben. Dafür wird das Joho künftig ein spezielles Begleitprogramm für Patienten mit Krebs anbieten, kündigte Dr. Kunz an. Dennoch „traktiert“ er seine Patientinnen nicht, Sport zu treiben. „Es geht darum, zu motivieren und aufzuklären. Und auch kein schlechtes Gewissen zu erzeugen.“ Moniert wurde aus dem Publikum,

dass es zu wenig Sportangebote für Krebskranke in Dortmund gebe. Dem stimmte Gisela Schwesig, die die „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ vorgestellt hatte, zu. Sie verwies auf den Verein Lebensläufe, der entsprechende Angebote mache. Ob die BIG die Mitgliedschaft im Fitnessstudio und Sportverein unterstütze, wollte ein anderer Besucher wissen. Das tue sie mit einem Zuschuss, so BIG-Vorstandsvorsitzender Peter Kaetsch. Und die BIG biete Fitnesstraining im Internet, kostenfrei oder zu vergünstigten Konditionen. Auch von Dr. Kunz wollte eine Besucherin wissen, ob das Joho spezielle Sportangebote biete. Der Gynäkologe erklärte: Das Brustzentrum stehe vor der Rezertifizierung. Dabei stehe auf der Agenda die Gründung eines Zentrums für integrative Onkologie – mit einem entsprechenden Sportangebot.

25


Schwarzgelbe

Gedanken

sen ühlhau M y r n e von H

A

„Im Land der tausend Derbys“ Ein Buch über den Fußball im Ruhrgebiet

m 1. April ist es wieder so weit. Nach dem torlosen Hinrunden-Spiel muss der BVB in Gelsenkirchen antreten. Für die Fans beider Clubs ist dieses Spiel ohne Wenn und Aber das ganz große Derby. In Anbetracht der Ereignisse der letzten Wochen steht natürlich ein Wunsch im Vordergrund: die Atmosphäre auf den Rängen und außerhalb des Stadions soll friedlich bleiben. Rivalität gehört zum Fußball, Gewalt definitiv nicht. Aber warum ist dieses Spiel das ganz große Derby? Zum einen, weil die Voraussetzungen dafür gegeben sind: beide Vereine haben Hunderttausende von Fans und sind räumlich nur rd. 30 Kilometer voneinander getrennt. Schon allein deshalb möchten die Fans beider Clubs nicht auf dieses Spiel verzichten. Ein weiterer Grund, warum diese Partie einen so hohen Stellenwert hat, ist aber auch die Tatsache, dass viele Derbys, die in früheren Jahren die Zuschauer anzogen, gewaltig an Bedeutung verloren

Ex-Bundesligaprofis Wolfgang Paul (BVB), Erwin Kremers (Schalke) und Bernard Dietz (MSV Duisburg) mit Moderator Gregor Schnittker bei der Präsentation von „Im Land der tausend Derbys“ im DFB-Museum Dortmund.

haben. Im Ruhrgebiet spielen BVB und S04 aktuell ganz klar die Hauptrollen, aber was ist aus vielen anderen Traditionsvereinen und Gegnern früherer Revier-Derbys geworden? Da sind natürlich zuerst die ehemaligen Erstligavereine Rot Weiss Essen, MSV Duisburg, VFL Bochum, Wattenscheid 09 oder Rot-Weiß Oberhausen zu nennen. Aber wer erinnert sich noch an früher ebenfalls bedeutende Revierclubs wie SpVgg Erkenschwick, STV Horst-Emscher, Hamborn 07, Hombruch 09 und viele andere mehr? Genau diesem Thema widmet sich das Ende vergangenen Jahres erschienene Buch „Im Land der tausend Derbys“ von Herausgeber Hartmut Hering. „Im Land der tausend Derbys“ erschien erstmals in 2002 und wurde begeistert aufgenommen. Die seit Jahren vergriffene Auflage wurde aktualisiert und ist jetzt komplett farbig gestaltet. Schon der Umfang des Buches ist mit knapp 400 Seiten beeindruckend. Noch wichtiger ist natürlich der Inhalt. Das Buch ergründet, warum die Fußball-Geschichte an Ruhr und Emscher so vielfältig und spannend, wie in kaum einer anderen Gegend der Welt ist. Wie der aus England stammende Sport den Weg ins Ruhrgebiet fand und wie er in seinen An-

26

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

fangsjahren eher ein Sport der Privilegierten war. Dass sich in der Folgezeit der Fußball dann zum Sport der Arbeiterklasse entwickelte, wird spannend erzählt und mit zahlreichen historischen Aufnahmen hinterlegt. Dabei werden alle nur denkbaren Facetten des Revier-Fußballs von den Anfängen im 19. Jahrhundert an beschrieben – seien es frühere Titelgewinne, legendäre Derbys oder der Aufstieg und Niedergang einzelner Vereine. Auch die aktuellen Entwicklungen im Ruhrgebietsfußball, mit zunehmender Kommerzialisierung und dem Wandel von Fußballstadien zu Komfort-Arenen, kommen nicht zu kurz. Natürlich wird in Hartmut Herings Buch auch dem Fußball in Dortmund ein beträchtlicher Umfang gewidmet. Dabei wird nicht nur ausführlich die Historie des BVB behandelt, sondern es geht auch um Vereine, deren Namen und Erfolge möglicherweise drohen, in Vergessenheit zu geraten. Dass der VFL Hörde – und eben nicht der BVB – in 1932 der Verein war, der Schalke 04 die erste Niederlage gegen eine Dortmunder Mannschaft einbrachte und das auch noch in ihrer heimischen Glückauf Kampfbahn, dürfte vielen Lesern neu sein. Auch die Deutsche Amateurmeisterschaft des Hombrucher FV 1909 in 1958 oder die des SV Holzwickede in 1976 wird nur noch Kennern des Ruhrgebietsfußballs ein Begriff sein. Oder wer kennt noch Details aus der Vereinsgeschichte von Dortmunwww.IN-Stadtmagazine.de


Schwarzgelbe Gedanken der Vereinen wie dem TBV Mengede, der DJK Hellweg, VFR Sölde oder DSC 95? Was lässt sich zusammenfassend über „Im Land der tausend Derbys“ sagen? Das Buch ist eine Fundgrube für Fans des Revierfußballs. Dabei hat das Buch einen Vorteil: man muss es nicht von

vorne bis hinten durchlesen. Denn jedes Kapitel, gleich ob einzelne Vereine, Regionen oder historische Ereignisse behandelt werden, spricht für sich. Man kann also, je nach Interessenlage, mit dem Lesen durchaus mitten im Buch beginnen. Spätestens dann wird sich automatisch die Neugierde auf

weitere Kapitel einstellen. Erschienen ist „Im Land der tausend Derbys“ im Verlag „Die Werkstatt“, Göttingen. Der Preis von 34,90 Euro ist gut angelegt und somit von hier aus eine klare Kaufempfehlung. Und dabei spielt es keine Rolle, ob die Lieblingstrikots

des Lesers gelb, blau oder andere Farben aufweisen. ➜➜ GEWINNSPIEL Wir verlosen 2 Exemplare von „Im Land der tausend Derbys“. Nehmen Sie bis zum 31.03.2017 online unter www.in-stadtmagazine.de am Gewinnspiel teil!

E

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

inen Kindertraum wahr werden zu lassen, ist eines der schönsten Dinge im Leben, für die man sich einsetzen kann. Groß war daher die Freude bei allen Beteiligten, als der siebenjährige leidenschaftliche BVB-Fan Luca Fischer seinen Lieblingsspieler Marco Reus auf dem Trainingsgelände des BVB treffen durfte.

FOTO: ALEXANDRE SIMOES (BVB)

Nach „Anpfiff“-Bericht ging Traum in Erfüllung

In der Hinrundenausgabe (v. l.) Orthopädietechniker Thomas Berns tein, Geschäftsführer 2016/17 hatten die IN-Stadtma- Hermann Watermann und BVB-Fan Luca Fische signiert r beim Treffen Lucas’ Traum geht in Erfüllung: Marco Reus and“ ung-H nt-Yo gazine in ihrem BVB-Fanmaga- mit den IN-Stadtmagazinen im Gesundheitshaus Watermann „Vince e rzgelb seine schwa zin „Anpfiff“ vom Schicksal des kleinen Luca berichtet. Luca leidet um das anspruchsvolle Fachgebiet eine Prothese in den Farben der dem Artikel in „Anpfiff“ berichtean einer Dysmelie, einer Krankheit, der Versorgung von Kindern mit Borussia an. te auch BILD vom tapferen Linkbei der Menschen bei der Geburt mit Dysmelie. Dank feiner Sensoren der Ein großer Traum ging in Erfüllung saußen der Spvgg. Möhnesee und Fehlbildungen an Händen, Füßen bei Watermann angepassten ultra- „Wenn ich doch nur einmal meinem arrangierte ein Treffen mit dem oder ohne Beine, Arme oder Füße modernen „Vincent-Young-Hand“ Lieblingsspieler Marco Reus die großen BVB-Star. Und so trägt Luca zur Welt kommen. Hilfe wird Luca kann Luca die Hand jetzt öffnen, Hand geben könnte“, formulierte jetzt seine schwarzgelbe Prothese in der Wattenscheider Zentrale des schließen und sogar Finger einzeln der kleine Luca seine schwarzgel- mit noch mehr Stolz als zuvor, denn Gesundheitshauses Watermann zu- bewegen. Dabei erfüllte das Team ben Hoffnungen und Träume beim Marco Reus ließ es sich nicht nehteil: Hier kümmert sich der Ortho- Watermann dem tapferen Jungen Treffen mit den IN-Stadtmagazinen men, diese mit seinem Autogramm pädietechniker Thomas Bernstein einen großen Wunsch und fertigte und dem Watermann-Team. Nach zu schmücken.

LILALU – So machen die Osterferien Spaß!

L

ust auf spannende Ferien? Dann einfach einen Workshop aussuchen und bei den Johannitern

www.IN-Stadtmagazine.de

in Dortmund eine Karte buchen! Für Teilnehmer aus einkommensschwachen Familien gibt es ein

Kontingent an kostenfreien Plätzen. Lilalu ist ein künstlerisches Bildungsprogramm in den Genres Theater, Tanz, Musik, Sport, Kunst, Artistik, Zirkus und Bewegung. Bei Lilalu können Kinder und Jugendliche Neues ausprobieren und die Eltern haben die Gewissheit, dass ihr Kind auch in den Schulferien gut aufgehoben ist: In den ganztagsbetreuten, einwöchigen Workshops lernen Kinder und Jugendliche von drei bis 16 Jahren unter professioneller Anleitung und mit viel Spaß verschiedene Künste – von Akrobatik über Parkour und Stunt-Action bis Zauberei. Zum Abschluss (23.4.) führen die jungen Künstler in einer öffentlichen Show ein beeindruckendes Programm auf.

➜ LILALU: Sporthalle im Brückmannblock Brückmannstraße 29, 44135 Dortmund; 7 bis 16 Uhr: 175,- Euro; 7 bis 18 Uhr: 205,- Euro (Preis inkl. Mittagessen). Trainingszeit von 9 bis 16 Uhr. Von 7 bis 9 Uhr kostenlosen Service für Berufstätige; ein pädagogisch betreutes Spielprogramm. ➜ Von 16 bis 18 Uhr kann zusätzlich die kostenpflichtige Plusbetreuung gebucht werden. ➜ Infos & Anmeldung: johanniter.de/lilalu-dortmund Tel. (02303) 250 88 10 andrea.buechold@johanniter.de

Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

27


Dortmund-Süd

Geriatrische Institutsambulanz neu im Hüttenhospital

IMPRESSUM IN-STADTMAGAZINE Arminiusstraße 1 44149 Dortmund www.in-stadtmagazine.de

D

HERAUSGEBER Reiner Schwalm (V. i. S. d. P.) Tel. (0231) 42 78 08 - 0 Fax (0231) 42 78 08 - 27 r.schwalm@in-stadtmagazine.de REDAKTION Silvia Kus Tel. (0231) 42 78 08 - 33 Fax (0231) 42 78 08 - 35 redaktion@in-stadtmagazine.de GRAFIK / ANZEIGEN Christian Schwalm Tel. (0231) 42 78 08 -13 Fax (0231) 42 78 08 - 28 c.schwalm@in-stadtmagazine.de MITARBEITER DIESER AUSGABE Susanne Knoller, Bernd Uhlenbruck, Regina Oecking, Ralf Obernier, Jürgen Hüsmert, Janin Wolter, Christian Schwalm AUFLAGEN DORTMUND-WEST (68.000) CityWest, Huckarde, Mengede, Lütgendortmund, Kirchlinde DORTMUND-SÜD (60.000) Hörde, Hombruch, Aplerbeck

Dieses zusätzliche Angebot bietet eine ideale Ergänzung bestehender Strukturen im klinischen und ambulanten Bereich. Im Interesse des Patienten schafft die GIA Zukunftspotenzial für die weitere Optimierung der sektorenübergreifenden Zusammenarbeit. Die Geriatrische Institutsambulanz ist ein rein ambulantes, auf organmedizinische und funktionelle Diagnostik fokussiertes Angebot, das nur auf Überweisung des niedergelassenen Arztes genutzt werden kann. Das ärztlich geführte, auf Geriatrie spezialisierte Team besteht aus unterschiedlichen Berufsgruppen und führt umfassende klinische Untersuchungen

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

as Dortmunder Hüttenhospital ist das Alterszentrum der Region mit stationären und teilstationären Angeboten speziell für ältere Menschen. Mit Beginn des neuen Jahres hat die Fachklinik ihre Geriatrische Institutsambulanz (GIA) in Betrieb genommen.

Niedergelassene Ärzte und deren Mitarbeiter folgten der Einladung vom Hüttenhospital zum Informationsnachmittag.

durch. Darauf aufbauend werden Empfehlungen zum weiteren Vorgehen einschließlich therapeutischer Maßnahmen entwickelt. Eine Beratung von Patienten und Angehörigen kann angeboten werden. Falls beispielsweise eine geriatrische Rehabilitation eingeleitet werden muss, können die Spezialisten mit ihren Befunden den niedergelassenen Kollegen unterstützen. „Die Behandlungsführung bleibt aber immer beim vorbehandelnden Hausarzt“, verdeutlicht Dr. Martin Jäger, Ärztli-

cher Direktor am Hüttenhospital. Die GIA bilde eine sinnvolle Ergänzung und Unterstützung der hausärztlichen Versorgung. „Sie schafft einen echten Mehrwert“, so Dr. Jäger. Damit die Vernetzung reibungslos klappt, veranstaltete das Hüttenhospital im Februar einen Informationsnachmittag für die niedergelassenen Ärzte und deren Mitarbeiter. „Die Basis einer konstruktiven, sektorenübergreifenden Zusammenarbeit liegt in gegenseitiger Information und Transparenz“, betonte Dr. Jäger.

SPEZIALMAGAZINE

Ausbüttels Logo gross.pdf

1

30.03.11

ALTERSMEDIZIN FÜR DORTMUND.

14:00

10 Gutscheine gewinnen SEITE 35

Gewinnspiel

Dr. Agranowski Elektr. Zahnbürste für Kinder

SEITE 47

Magazin-Anpfiff-02-2016-Seite-01-35.indd 1

23.08.16 14:26

Anpfiff

Gesund-und-Fit-03-2016-Alle-Seiten-07.indd 1

MENSCHLICH. HERZLICH. KOMPETENT.

02.09.16 11:43

Gesund & Fit

Innere Medizin • Geriatrie Tagesklinik für Geriatrie

MAGAZINVERTEILUNG Die Verteilung erfolgt über 2500 Einzelhändler sowie über 180 große und kleine Magazinständer in Dortmund. Diese Magazinständer stehen in Supermärkten, Kaufhäusern, Rathäusern, Krankenhäusern und an anderen hochfrequentierten Standorten. Sie werden von uns über 4 Wochen nach der Erstverteilung 1 - 2 Mal wöchentlich aufgefüllt. In unseren „Premiumständern“ präsentieren wir eine Gesamtauswahl unserer Magazine. Somit kommt auch Ihre Anzeige zum Beispiel in das Dortmunder Rathaus.

Wir kümmern uns – als Geriatrisches Zentrum Ihrer Region.

Unser Team informiert Sie gerne über unsere medizinischen Angebote. Am Marksbach 28, 44269 Dortmund-Hörde Tel. 0231 4619-0, Fax 0231 4619-603 www.huettenhospital.de

28

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

www.IN-Stadtmagazine.de


Kultur

Dortmund-Süd

Ballett: KONTRASTE INGER I SIEGAL I CLUG it der neuen Ballettproduktion KONTRASTE I INGER I SIEGAL I CLUG stellt das Ballett Dortmund, durch Ballettdirektor Xin Peng Wang drei stilistisch und ästhetisch höchst unterschiedliche Choreographen von Weltrang vor. Rain Dogs „Es fängt zu regnen an. Ein Hund, neugierig und selbstbewusst. Mit seinem Geruchssinn bewegt er sich über die Grenzen seines gewohnten Lebensraums hinaus. Er entdeckt das Andere. Er kann plötzlich nicht mehr zurückfinden, der Regen hat jede Spur weggespült.“ Diese kleine Parabel legt Choreo-

graph Johan Inger seiner Kreation zugrunde. Unitxt Der Tänzer und Choreograph Richard Siegal sucht neue, zeitgemäße Tanzwege. Zu „Unitxt“ regte ihn das Buch „The Silence and the Noise“ von Nate Silver an. Es war eine Erweiterung seiner anhaltenden Faszination für das Thema Voraussage, wie es von Futuristen wie Alvin Toffler oder jüngst Nassim Taleb beschrieben wird. Hora (Uraufführung) „Hora“ ist der Sammelbegriff für

FOTO: BETTINA STÖSS

M

verschiedene Kreis- oder Rundtänze in der Folklore des Balkanraums. Mit dem Tanz grenzte man sich gegen die moslemischen Besatzer ab. In Rumänien, dem Geburtsland des Choreografen

Edward Clug, wird die „Hora“ an Hochzeiten und großen Volksfesten getanzt. In einem großen geschlossenen Kreis vereint der Tanz alle Menschen, ungeachtet ihrer gesellschaftlichen Stellung.

WIR UNTERSTÜTZEN DIE KULTUR IN DORTMUND

AUTOHAUS DETTMANN

5. Philharmonisches Konzert mit Legende Marek Janowski

L

aute Bravo-Rufe schallten durch das Dortmunder Konzerthaus für Marek Janowski. Von 1975 bis 1979 war er Generalmusikdirektor in Dortmund gewesen, die Basis für seine folgende Weltkarriere, die ihn an die größten Häuser und Bühnen der Welt geführt hat-

te. Nun war er zum ersten Mal nach 37 Jahren, zu seinem alten Orchester, den Dortmunder Philharmonikern, zurückgekehrt. Der in Warschau geborene, in Wuppertal aufgewachsene und im Rheinland ausgebildete Dirigent hat eine internationale Karriere

gemacht, zunächst als Fachmann für die Oper, dann für das Konzertrepertoire. Für Dortmund hatte Janowski zuerst Musik von Beethoven ausgewählt. „Der Turning Point der orchestralen Komposition, die kompositorische Richtschnur

überhaupt“, wie er sagt. Dessen humorvolle und kapriziöse 8. Sinfonie paarte er mit einer anderen Achten, der Großen C-Dur-Sinfonie von Franz Schubert. Sie ist mit nie versiegender Schaffenskraft erkämpft: das Ziel von Schuberts Weg zur großen Sinfonie.

I

m Hansa Theater in Hörde feierte schon so manche Musiklegende erfolgreich ihre musikalische „Auferstehung“. Nach Frank Sinatra, Udo Jürgens, Janis Jolin und Johnny Cash trifft man dort jetzt auch den wunderbaren Joe Cocker mit seiner unverkennbaren Reibeisenstimme. Die „Joe Cocker Story“ feierte im Januar ihre erfolgreiche Premiere mit Cockers weltweit bekannten Songs und Szenen aus seinem Leben. Hauptdarsteller und Autor der „Joe Cocker Story“, Chris Tanzza (Kopf und Sänger der KultSoulband „Die Komm’Mit Mann!s“), hat die Mehrzahl seiner Band live auf der Bühne, www.IN-Stadtmagazine.de

so auch Sängerin Katja Kutz – dem Publikum im Hansa Theater bestens bekannt als stimmgewaltige Jainis Joplin in „Cry Baby“ – sowie die hervorragende Schauspielerin und Sängerin Inga Strothmüller. Cockers Stern ging weltweit 1969 beim legendären Woodstock Festival auf. Sein Leben danach war ein einziges Auf und Ab. Er überlebte trotz Drogen und Alkoholexzessen, er überlebte alle musikalischen Trends, stand immer wieder auf und eroberte mit seiner unglaublichen Stimme Generationen von Fans. Chris Tanzza spielt nicht Joe Cocker, er ist es! Stimmlich und

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

Musiklegende Joe Cocker feierte „Auferstehung“ im Hansa Theater auch mit der unvergleichlichen Motorik, die Cocker auf der Bühne zeigte – Tanzza ist Cocker mit „Haut und Haaren“. Wenn Joe Cocker seinen „Nachfolger“ hätte bestimmen können, dann hätte er Chris Tanzza gewählt – ganz sicher! Lassen Sie sich auf eine erstklassige musikalische und informative Reise über das Leben der Musiklegende mitnehmen! ➜➜ Letzte Vorstellung in der Saison am 14.05.17. ➜➜ Eckardtstr. 4a, 44263 Dortmund; Tel.: 0231-94 14 748; Fax: 0231 - 94 61 051 Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

29


Jobs & Weiterbildung

W

Job-Messe Dortmund mit vielen neuen Karrierechancen

eg vom klassischen Bewerbungsgespräch, hin zu mehr Wirklichkeit bei der Bewerbung. Hier bei der Jobbörse konnte man diesen neuen Ansatz kennenlernen. Gerade ein weniger förmlicher, lebensnäherer Rahmen, wie z. B. die Jobbörse, kann oft besseren Aufschluss darüber geben, welcher Bewerber über Engagement und soziale Kompetenz verfügt. Genau diese Bedingungen ermöglicht seit mittlerweile schon neun Jahren die Job-Messe in den Räumlichkeiten der Mercedes-Benz-Niederlassung an der Wittekindstraße. Mehr als 80 Unternehmen und Bil-

dungsinstitute, darunter sowohl regionale Firmen als auch national und international tätige Akteure, schufen den vielen Besuchern am zweiten Februar-Wochenende wieder die Möglichkeit einer direkten

Kontaktaufnahme. Denkbar breit gefächert hierbei der Branchenmix: Vertreten waren unter anderem Albrecht Jung, Dachser, flexomed, DSW21/DEW21, die Hammer Fachmärkte, goldsteps consulting,

Rewe, der TÜV Nord sowie öffentliche Institutionen – unter ihnen die IHK, die Handwerkskammer, das Dortmunder Polizeipräsidium und sogar das Auswärtige Amt. Gleichzeitig luden einige Service-Angebote die Jobsuchenden dazu ein, an Performance und Kompetenz zu feilen. Experten von Horbach und dem Dortmunder Weiterbildungsforum unterzogen auf Wunsch die mitgebrachte Bewerbungsmappe einem „Experten-Check“. „PicturePeople“ kümmerte sich im Dienste der Besucher um das Erstellen professioneller Bewerbungsbilder. Fachvorträge und Workshops, unter anderem von Coach und Unternehmensberater Ulrich Kablitz, behandelten die wichtigsten Fragen rund um

Jobperspektive bei der Eisenbahn

D Lokführer 10.04.2017 Wagenmeister 28.08.2017

Starte Deine Ausbildung zum Lokführer oder Wagenmeister (m/w)!

Mit 100% Übernahmegarantie & Finanzierung über einen Bildungsgutschein

Infos: 0800 57 70 138 dispo-tf.de/education Infoveranstaltung immer Dienstags 15:00 Uhr in der Kampstraße 6 in 44137 Dortmund

30

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

ie dispo-Tf Education GmbH ist einer der größten Ausbilder im Eisenbahnverkehrswesen. An insgesamt vier Standorten bundesweit bieten wir unsere DEKRA zertifizierten Schulungen an. In Dortmund bilden wir vorrangig Triebfahrzeugführer der Klasse B im Personen- und Güterverkehr, Lokrangierführer der Klasse A und Wagenmeister aus. Bereits mit Beginn der Ausbildung wird den Teilnehmern nach erfolgreichem Bestehen eine Übernahmegarantie in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis schriftlich zugesichert. Wir legen sehr großen Wert auf eine

qualitativ hochwertige und praxisnahe Ausbildung. Gewährleistet wird die hohe Qualität unter anderem durch erfahrene Dozenten, die selbst aktiv im Dienst sind. Die notwendigen Tauglichkeitsuntersuchungen werden im eigenen arbeitsmedizinischen Zentrum dispo-Tf Medical GmbH durchgeführt. Unsere Angebote richten sich an Quereinsteiger, Ü50 Bewerber und an alle, die sich beruflich neu orientieren wollen. ➜ Alle Infos unter www.dispo-tf.de www.IN-Stadtmagazine.de


Jobs & Weiterbildung

die Berufswahl und das Bemühen um den richtigen Job. Flankiert wurde all dies durch die sogenannte „Insel der Weiterbildung“, auf der Unternehmer des Dortmunder Weiterbildungsforums ihre Tipps und Ansätze zum Konzept des „lebenslangen Lernens“ präsentierten. Das Wochenende an der Wittekindstraße machte dann deutlich, dass sich durchaus nicht nur die Bewerber hochmotiviert der vorhandenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme widmeten: Der „Kampf um die Köpfe“ lässt auch die Unternehmen immer mehr an ihrer Performance feilen und dabei zunehmend auf Events setzen. Klassiker wie Bewerbungstrai-

ning oder Berufsberatung standen nichtsdestotrotz bei den Gästen durchgehend hoch im Kurs. Die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt, so konnte man dabei mancherorts hören, ist aktuell so schlecht nicht. Die Anforderungen an Fachkräfte allerdings dürften im Laufe der letzten Jahre nicht geringer geworden sein. Und auch in einer sich stetig verändernden Arbeitswelt sind es unverändert Faktoren wie Zuverlässigkeit, Disziplin und Bereitschaft zur Mobilität, die für viele Arbeitgeber im Zentrum ihrer Entscheidung für einen Bewerber stehen. Die Job-Messe allerdings bot den Besuchern erneut eine effektive Möglichkeit, sich auf diesem Feld gut zu positionieren.

| Bäckereifachverkäufer/in | Fachfrau/-mann für Systemgastronomie AUSBILDUNGSSTART IST DER 1. AUGUST 2017! Bewerbungen online unter: bewerbung@malzers.de oder per Post an: MALZERS Backstube GmbH & Co. KG z. Hd. Frau van Dillen | Herrn Nasse Ulrichstraße 13 45891 Gelsenkirchen

Pack' die Koff er! MALZERS bel Den drei

ohnt dein e Leistun ubis zeigen g! w

besten Az

ir die Wel t: Platz 1 = London Platz 2 = Berlin Platz 3 = Hamburg

Du rockst die Altenpflege

(je 1 Woch

enende)

In Bergkamen, Dortmund und Recklinghausen startet TÜV NORD College im April 2017 mit der dreijährigen nfreie

Koste

Info-H

: otline

1

88 14

Zu unserer Karriereseite:

/88 ev-nord Ausbildung zum/zur 08n0dh0eitundpflege@tu examinierten Altenpfleger/in gesu

.de

TÜV NORD College GmbH Am Technologiepark 28 45307 Essen www.tuev-nord-college.de

www.IN-Stadtmagazine.de

Sonderveröffentlichung | Dortmund-Süd 01/2017

31


Jobs & Weiterbildung

D

Website www.demowanda.de informiert

Demografischer Wandel in der Arbeitswelt

er wachsende Anteil der Älteren in den Belegschaften ist nur ein Aspekt des demografischen Wandels. Ein weiterer Aspekt ist die Frage der Qualifikation. Laut Zahlen der Bundesagentur für Arbeit verfügten im Jahr 2015 zwölf Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten über keinen Berufsabschluss. Nach Berechnungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) lag in den Jahren 2011 bis 2014 die Quote der Ungelernten im Alter von 20 bis 34 zwischen 13 und 14 Prozent. Untersuchungen des BIBB und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) deuten darauf hin, dass gerade im Bereich Gesundheit, aber auch im Bereich der Be- und Verarbeitung von Holz und

geeignete Weiterbildungsmaßnahmen. Laut Studien des BIBB haben 2013 jedoch nur rund 70 Prozent der Betriebe in Deutschland Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt.

Kunststoffen sowie in den Bauberufen zukünftig nicht genug qualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung

stehen werden. Zudem verändern neue Technik und Praktiken die Arbeitswelt stetig und erfordern

Darüber hinaus steigt nach Ergebnissen des Deutschen Alterssurveys der Anteil an Personen, die im Ruhestand erwerbstätig sind. Waren es im Jahr 2002 etwa 6,3 Prozent, kletterte ihr Anteil auf 11,6 Prozent im Jahr 2014. Mit ressortübergreifenden Fachinformationen gibt demowanda.de einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Lebensbereichen, die die Arbeitswelt beeinflussen. ➜➜ Mehr Infos online unter: www.demowanda.de

Berufsberatung aus erster Hand

Projekt „Balu und Du“ stärkt Grundschulkinder

Ludwig Fresenius Schulen laden zur Infoveranstaltung ein

Unsere Ausbildungen in Dortmund: Ergotherapeut/in Masseur/in und med. Bademeister/in* Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in* Physiotherapeut/in (auch Nachqualifizierung in Voll- oder Teilzeit*)

Unsere Weiterbildungen in Dortmund: Techniker/in (Bau, Kfz, Elektro und Maschinenbau)*

elche Ausbildung passt zu mir? Womit habe ich gute Jobaussichten? Bei den regelmäßigen Infoveranstaltungen der Ludwig Fresenius Schulen in Dortmund können sich Interessenten persönlich zu Aus- und Weiterbildungen beraten lassen. Nächster Termin ist Dienstag, 7. März, von 15:00 bis 16:00 Uhr. Die Ludwig Fresenius Schulen in Dortmund bieten die Ausbildungen zum Ergotherapeuten, Masseur und medizinischen Bademeister, Physiotherapeuten sowie Pharmazeutisch-technischen Assistenten an. Alle Ausbildungen zeichnen sich durch einen fundierten Theorieunterricht und einen hohen Praxisbezug mit Praktika, Exkursionen oder Seminaren aus.

Kfz-Sachverständige/r* *Förderung durch Arbeitsagentur oder Jobcenter möglich!

Schnuppertag jederzeit möglich! Tel.: 02 31 / 55 72 07 0

www.ludwig-fresenius.de

32

Wer schon fest im Berufsleben steht, kann sich zum Bautechniker, Elektrotechniker, Kfz-Techniker, Kfz-Sachverständigen oder Maschinenbautechniker weiterbilden. ➜ Weitere Informationen zu Ausbildungen und Weiterbildungen finden Sie online unter: www.ludwig-fresenius.de

Dortmund-Süd 01/2017 | Sonderveröffentlichung

D

as Selbstbewusstsein von Grundschulkindern zu stärken und ihre sozialen Kompetenzen auszubauen, ist das Ziel des Mentorenprojekts „Balu und Du“. Junge Erwachsene aus Dortmunder Berufs- und Weiterbildungskollegs oder Vereinen treffen dabei auf Grundschulkinder und begleiten sie auf ihrem Weg durch den „Großstadtdschungel“. Das Projekt läuft in Dortmund seit Sommer 2015. In Rudyard Kiplings „Dschungelbuch“ ist Balu der große Freund von Mogli, der ihn als Mentor und Wegbegleiter bei seinen Abenteuern im Dschungel unterstützt. Das bundesweite Mentorenprojekt „Balu und Du“ vermittelt Großstadt-Moglis (Grundschulkindern) eigene Balus (junge Erwachsene). Gemeinsam stellen sie sich den Fragen des Alltags, machen spannende Entdeckungen und lernen

FOTO: PETRA WIRTH

W

(v. l.) „Balu“ Ceyda Dogru und „Mogli“ Emirhan Martin

dadurch sich und ihre Umgebung noch besser kennen. Ausgebildet und begleitet werden die Balus an Schulen, Universitäten oder Vereinen. Dort werden Gruppentreffen organisiert, der Austausch unter den Balus begleitet und neue hinzugewonnen. In Dortmund mit dabei sind das Westfalen-Kolleg, die Initiative für Schülerinnen und Schüler in Dortmund e.V. (Insusdo e.V.) und das Paul-Ehrlich-Berufskolleg.

AKTUELLE BILDUNGSANGEBOTE

, Frau Riethmann

www.IN-Stadtmagazine.de


FOTO: VEREIN

Wir in Hombruch

D

Hombrucher SV startet ins neue Jahr

as neue Jahr beginnt für den Hombrucher SV mit neuen Erfahrungen und jeder Menge an Spaß. Denn Winterpause bedeutet nicht, dass kein Fußball gespielt wird, lediglich, dass viel Zeit für viele Turniere, Training und Fortbildungen bleibt. Den Start in das neue Jahr machte unsere erste Mannschaft, die zum ersten Mal in der Finalrunde bei den Hallenstadtmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle spielte. Am 06. und 07. Januar verwandelte sich die Leichtathletikhalle in einen Fußballtempel und begrüßte eine große Anzahl an Dortmunder-Fußballmannschaften. Das Besondere an diesen zwei Tagen ist die Atmosphäre in der Halle und dieses Mal konnte der Hombrucher SV einen großen Anteil dazu beitragen. Mit Fahnen, Trommeln und Gesang wurden die Spiele unserer Mannschaft begleitet und egal welche Altersklasse, ob Minikicker oder A-Jugend, alle konnten daran teilnehmen und die Mannschaft anfeuern. Besonders die Art und Weise wie man sich sowohl auf als auch neben dem Platz präsentierte, macht den HSV sehr

stolz. Angefeuert wurde auch auf zahlreichen Turnieren unserer Kleinfeldmannschaften, wobei es besonders ist, wenn nicht die Eltern, Trainer oder Bekannte anfeuern, sondern sich die Kinder gegenseitig. Dieses Erlebnis hatten die Kinder der U8 und U9, die gemeinsam an einem Turnier in Iserlohn teilnahmen. Die Kinder feuerten sich gegenseitig an, klatschten vor und nach dem Spiel miteinander ab und kreierten dadurch eine ganz besondere Stimmung in der Halle, die dazu führte, dass auch immer mehr Kinder anderer Mannschaften anfingen zu klatschen und anzufeuern. Eine weitere schöne Erfahrung konnte unsere U11 machen, die an einem Turnier in unserer schönen Hauptstadt teilnahmen. Gemeinsam ging es mit dem Zug nach Berlin, wo man zwei Tage an einem hochklassigen Turnier teilnehmen durfte und auch außerhalb des Fußballplatzes gemeinsam eine tolle Zeit verbrachte, an die die Kinder und ihre Trainer sicher noch lange gerne zurückdenken werden.

Neben den Hallenturnieren wurde auch eine für Trainer, Spieler und Eltern sehr interessante Fortbildung angeboten, die zahlreich besucht wurde. „Entscheidend ist auf dem Teller“ konnte viele Zuhörer überzeugen und zeigte erneut, wie gut die Kooperation mit Borussia Dortmund funktioniert. Dabei wurden die allgemeinen Grundregeln der richtigen Ernährung vorgestellt, die richtige Ernährung vor dem Spiel, während des Spiels und nach dem Spiel. Mit diesen Informationen kann die Rückrunde starten, auf die wir uns alle sehr freuen! Eine besondere Ehre erfuhr der Verein dann noch, als die U17 ihren großen Auftritt auf der Bühne der Gala zu „Dortmunds Sportler des Jahres 2016“ hatte. Bei dem von den Ruhrnachrichten und Radio 91.2 ausgerichteten Event, das dieses Jahr erstmals im DFB-Fußballmuseum stattfand, nahm die gesamte Mannschaft den mit 500 € dotierten Nachwuchspreis entgegen. Ein toller Ansporn für den gesamten Verein, die nun anstehende Rückrunde erfolgreich zu bewältigen.

Erlös für die Jugend: TuS Westfalia Hombruch feierte 125. Geburtstag

V

Während der ganztägigen Veranstaltung konnten Kinder das Minisportabzeichen ablegen, zudem gab es Mitmachangebote im Bereich Swingstick, Tennis und Prellball. Der Nachmittag war von der offizielwww.IN-Stadtmagazine.de

FOTO: VEREIN

iele Zuschauer und Vereinsmitglieder sowie Bezirksbürgermeister Hans Semmler, Vorstandsmitglied des Hombruch-Forum (HF) Johannes Schmiemann und Geschäftsführer des HF Peter Otworowski waren zum 125. Geburtstag des TuS Westfalia Hombruch gekommen. Da Oberbürgermeister Ullrich Sierau verhindert war, überreichte Hans Semmler stellvertretend die von ihm unterschriebene Jubiläumsurkunde. Auch die Kinder-Turngruppe stellte sich vor.

len Ehrung und der Darstellung der einzelnen Abteilungen des Vereins geprägt. So gab es Vorführungen der Seniorentruppe mit einer „Keulenkür“, Darstellungen aus dem

Bereich Tennis und Triathlon sowie ein fröhliches Eltern-Kind-Turnen und die Handballkinder zeigten, wie gut sie schon mit dem Ball umgehen können. Zum Abschluss

des gelungenen Tages spielte die 1. Herrenmannschaft der Handballer im Spitzenspiel der Landesliga gegen den Tabellenführer SG Schalksmühle und konnte dank der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer mit 31:30 Toren gewinnen. Während der gesamten Zeit versorgten viele ehrenamtliche Helfer die Zuschauer und Sportler mit Essen und Trinken Es gab zahlreiche Spenden für das Kuchenbuffet und moderate Preise. Auch finanziell ist ein Erfolg zu verzeichnen, denn für die Jugendarbeit im TuS Westfalia wurden 573,75 € eingenommen. Die Summe wurde durch eine Spende der Bezirksvertretung Hombruch (50 €) und der Senioren des TuS (100 €) aufgestockt.

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

33


Wir in Hombruch

Neues

Hombruch und Kirchhörde

Starke Gesundheitsstandorte im Dortmunder Süden

H

urra, bald startet der Frühling! Dann kitzeln die ersten Sonnenstrahlen die Nase und grüne Knospen sprießen im Garten. Die Tage werden wieder länger, morgens ist Vogelgezwitscher zu hören und Woche um Woche steigen die Temperaturen. Nun ist es an der Zeit, sich nach den dunklen Wintermonaten wieder

in Schwung zu bringen und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Die Devise lautet: Raus in die Natur und sich bewegen!

dehnte Waldgebiet am Nordhang des Ardeygebirges. Frische Luft und viel Platz laden gerade im Frühjahr zu Bewegung und Entspannung ein.

Auf geht’s in die Bittermark Direkt von der Kirchhörder Straße gelangt man hinein in das herrliche ausge -

Ausgewogene Ernährung Besonders wichtig ist jetzt auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Frisches Obst und Gemüse sollten jetzt regelmäßig auf dem Essensplan stehen. Damit nimmt man nicht nur wichtige Vitamine und Mineralstoffe auf, sondern überflüssige Pfunde verschwinden auch wieder. Das hervorragende Vor-Ort-Angebot an Bio-Produkten kommt bei den gesundheitsbewussten Menschen bestens an.

cher 4. Hombru esse sm it e h d Gesun d“: ch gesun „Hombru as d , k BIG-Jac en der Maskottch sund ge t k e ir d BIG athischer war symp r der te Botschaf Messe

Hombruch und Kirchhörde bieten eine Vielzahl medizinischer und gesundheitsorientierter Einrichtungen Ob Gesundheitsmesse oder Diabeti-

Seminarreihe „Marien Vital“ lockt wieder mit interessanten Veranstaltungen ins Marien Hospital Hombruch

Unterschiedliche Gesundheitsthemen stehen 2017 im Fokus

D

as Marien Hospital Hombruch lädt seine Patientinnen und Patienten auch 2017 zu interessanten Veranstaltungen ein. Dabei werden Gesundheitsthemen der Klinik für

Innere Medizin/Diabetologie und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie aufgegriffen. Nach kurzen Vorträgen und einer Einführung zum Thema stehen Experten und

Marien Hospital Innere Medizin | Diabetologie | Psychiatrie | Psychotherapie Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH

Fachleute zur Beantwortung von individuellen Fragen der Besucher bereit.

PROGRAMM 2017 15. März | Depressionen – Erkennen und Behandeln Referent: Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie Dr. med. Stefan Grönniger, Oberarzt

18. Oktober | Übergewicht – Fluch der Diäten Referentin: Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie Dr. med. Margarethe Tophof, Oberärztin

Am

17. Mai | Bauch, Beine oder Po Insulininjektion für Anfänger und „alte Hasen“StoBarop ckumer Str aße RenningReferenten: Klinik für Innere Medihausen Sto ck um er zin/Diabetologie Ann-Sophie Ulrich, Str aß e Do-Barop Diabetesberatung Hilde Liskus, S H U Diabetesberatung Thomas Schulte, Oberarzt

20. September | Stuhlgang – Was ist denn hier noch normal? Referenten: Klinik für Innere Medizin/Diabetologie Dr. med. Klemens M. Sondern, Chefarzt Mitarbeiterinnen der Endoskopie

tück

Beils

tr les

Hombruch

Löttringhauser Straße

Kuntze Straße

e

ße

nzstra

Zil

Gablo

ße Behringstra

raße cher St

Hombru

r Steinäcke

Baroper Bahnhofstraße

Harkort Straße

Am Hombruchsfeld

05. Juli | Ein Gläschen Wein oder eine Flasche Schnaps – ab wann Marien Hospital wird Alkohol gefährlich? Referenten: Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie undDortmund-Hombruch Klinik für Marien Hospital Gablonzstraße 9 Innere Medizin/Diabetologie Dr. 44225 Dortmund med. Peter Wallenfels, Oberarzt Klinik für Innere Medizin / Diabetologie Telefon: (0231) 7750 - 45100 Annette Thomas Schropp, Oberarzt Telefax: (0231) 7750 - 45109 E-Mail: Ahrweiler, Suchttherapeutin

Marien Hospital

MARIENVITAL Gesundheitstreff am Marien Hospital Hombruch

PROGRAMM 2017 ➜ Veranstaltungsbeginn: immer um 17:30 Uhr

Innere Medizin | Diabetologie | Psychiatrie | Psychotherapie Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH

KATH. ST.-JOHANNES-GESELLSCHAFT DORTMUND gGmbH

www.st-johannes.de

Kranken- und Pflegeeinrichtungen

inneremedizin@marien-hospital-dortmund.de

34

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Telefon: (0231) 7750 - 45500 Telefax: (0231) 7750 - 45509 E-Mail:

➜ Veranstaltungsort: Marien-Café im Marien Hospital Dortmund Hombruch Gablonzstr. 9 · 44225 Dortmund Telefon (0231) 7750 - 0 www.marien-hospital-dortmund.de www.IN-Stadtmagazine.de


Wir in in Hombruch Hombruch Neues Wir ker-Markt: Hombruch ist in Sachen Gesundheit bestens aufgestellt. Mit der Inneren Medizin (Schwerpunkt Diabetologie) und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie präsentiert sich das hier beheimatete Marien Hospital als erstklassige Adresse im Dortmunder Süden.

Hombruch und Kirchhörde sind vorbildliche PflegeStandorte

FOTO: TI M RECKM ANN / PI XELIO.DE

Ärzte aus verschiedensten Fachrichtungen sowie zahlreiche Apotheken, Optiker, Akustiker, Reformhäuser – sie alle garantieren eine ausgezeichnete Rundum-Versorgung. Gut ausgebildete Physio-Teams, Reha-Einrichtungen, Naturheilpraxen, Mobile Altenpflege und Fitness-Studios ergänzen das beispielhafte Angebot. „Hombruch gesund“: starke Plattform für Gesundheitsbetriebe aus Hombruch und Umgebung Dass Gesundheit tierisch viel Freude macht, wissen alle Menschen: Bei der 4. Hombrucher Gesundheitsmesse „Hombruch gesund“ im Herbst 2016 konnten die zahlreichen Gäste das nicht nur sprichwörtlich, sondern hautnah erleben. Neben einer Vielzahl von Gesundheitsangeboten aus der Region war auch BIG-Jack mit dabei. Das riesenblaue Stoffkänguru und Maskottchen der Krankenkasse BIG direkt gesund begeisterte Besucherinnen und Besucher.

Ärzte aus verschiedensten Fachrichtungen garantieren eine ausgezeichnete Rundum-Versorgung

Alltagsbegleitung für Senioren und Menschen mit Behinderungen

ZeitGut... zu leben – in den eigenen 4 Wänden

D

er ambulante Betreuungsdienst ZeitGut unterstützt Senioren, Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige, wenn es um den Erhalt von Selbstständigkeit im Alltag geht. „Bei Pflegebedürftigkeit und Demenz ist es wichtig, eine Atmosphäre herzustellen, die durch Akzeptanz, Ruhe, Toleranz und Freundlichkeit geprägt ist“, erklärt die Dipl.-Pädagogin und Fachwirtin in der Seniorenwirtschaft Ingrid Siebel-Achenbach. „In der täglichen Arbeit versuchen wir, einen emotionalen Zugang zu den uns anvertrauten Menschen zu finden. Im Mittelpunkt stehen nicht die Defizite, sondern das Nutzen der früher erworbenen Fähigkeiten und Vorlieben sowie das Fördern sozialer Kontakte.“ Die Arzt- und Krankenhausbegleitung ist ein Schwerpunkt der Arbeit

www.IN-Stadtmagazine.de

von ZeitGut. Viele ältere oder demenziell beeinträchtigte Menschen sind von ungewohnten Situationen überfordert, entwickeln Ängste und sind zeitlich und örtlich nicht orientiert. „Wir helfen mit festen Bezugspersonen, diese Menschen liebevoll zu begleiten“, so Ingrid Siebel-Achenbach. „Entlastende Gespräche, Spaziergänge, Besuche von kulturellen Veranstaltungen sowie Gedächtnis- und Bewegungsangebote aktivieren und steigern die Lebensfreude der von uns betreuten Menschen im häuslichen Umfeld.“ Die im Umgang mit demenziell veränderten und psychisch kranken Menschen geschulten Mitarbeiter von ZeitGut leiten diese an, hinsichtlich der hauswirtschaftlichen Versorgung so weit wie möglich selbstständig zu bleiben und begleiten sie im Alltag.

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

35


Starke Gesundheitsstandorte

Wir in Hombruch

Hombruch bildet aus: Altenpfleger/-innen und Altenpflegehelfer/-innen

„Die Dankbarkeit in den Augen der Menschen“ „Die Dankbarkeit in den Augen der Menschen zu sehen, die sich anders nicht äußern können“, ist das Schönste, das Angela Ketzer-Kranz tagtäglich erlebt. Gemeinsam mit sieben weiteren Azubis absolviert die 22-Jährige eine dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin beim Pflegedienst alle-pflege.de an der Hombrucher Harkortstraße.

schäftsführerin des Pflegedienstes. Das kann Mehtap Yüceler nur bestätigen. „In der ambulanten Pflege können wir die Erfahrungen mit Demenzerkrankungen, Depressionen, Alkohol- und Tablettenabhängigkeit gut verwenden“, ergänzt die Türkin, deren Ausbildung von der Agentur

gelberuf „Pflege“ entscheiden. „Dabei ist die Altenpflege eine absolut krisensichere Tätigkeit, bei der man nie arbeitslos wird“, erklärt die Geschäftsführerin. Interessant seien auch die guten Weiterbildungsmöglichkeiten, so die Pflegedienstleiterin. Ein weiteres Argument für die Ausbildung: Bei alle-pflege.de wird mit der Dienstplangestaltung auf die besonderen Bedürfnisse von Eltern mit kleinen Kindern RückGrund- und Behandlungssicht genommen, wie das zum pflege stehen auf dem Beispiel bei Nadine Bohr und Plan, wenn sie im Früh-, Sabrina Himstedt der Fall Mittags- oder Spätdienst ist. So wundert es nicht, auf ihre festen Touren dass vier der acht Azubis gehen. Immer in Begleides Pflegedienstes Kintung einer examinierten der im Alter von null bis Kraft kommen sie zu den 16 Jahren haben. AußerKundinnen und Kunden, dem: „Für Altenpflege um bei der Körperpflege ist es nie zu spät“, sagt zu helfen, Medikamente Hildegard Thiem, „gezu geben oder das Esrade lebenserfahrene sen zu reichen, um Menschen im Alter nur einen kleinen Ausvon über 40 oder 50 schnitt der möglichen Jahren werden von m Rahmen der Reihe „Hombruch bildet aus“ stellt das Hombruch-Forum (HF) Leistungen zu nennen. uns gerne ausgebilAusbildungen vor, die bei den Mitgliedsbetrieben des Netzwerks absolviert werRund 13 bis 18 Besuche det“. den können. Wer sich für eine Ausbildung oder ein Praktikum in Hombruch und Umgebung interessiert, kann sich auch direkt mit dem Hombruch-Forum in werden beispielsweise Verbindung setzen. Die HF-Geschäftsführung wird dann versuchen, Kontakte im Laufe eines VorNeben der dreijähzwischen Interessenten und Betrieben herzustellen. mittags durchgeführt, rigen Altenpflegenachdem der Dienst ausbildung bildet Kontaktdaten: Hombruch-Forum e. V., Telefon 0231/71 00 213, um 5.30 Uhr mit dem der Pflegedienst info@hombruch-forum.de. Telefonisch ist das HF-Büro am besten dienstags von Lesen der Übergabe auch Altenpflegehel 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr fer/-innen aus. Diese erreichbar. Ansprechpartner ist Geschäftsführer Peter Otworowski. Ausbildung dauert ein Jahr. Wer eine Ausbildung oder ein Praktikum bei für Arbeit im Rahmen des Projektes „Wegebau“ alle-pflege.de machen möchte, findet hier die gefördert wird. Kontaktdaten:

I

begonnen hat. Der Wunsch zu helfen und die Freude über die Hilfsbereitschaft sind bei Angela Ketzer-Kranz, Sebastian Wiemers und ihren Kolleginnen wichtige Motive gewesen, eine Ausbildung zur Altenpflegerin und zum Altenpfleger zu beginnen. Daher kommt bei den Besuchen in den Häusern und Wohnungen das Gespräch mit den Kundinnen und Kunden nicht zu kurz. Neben den Praxiszeiten bei alle-pflege.de gibt es immer wieder Schulblöcke und Praktika in anderen Bereichen der Altenpflege. „Verbindlich sind diese für unsere Azubis in der stationären Altenpflege und im Krankenhaus, aber beliebt ist auch das Praktikum in der Gerontopsychiatrie“, erklärt Hildegard Thiem, die Ge-

36

„Dadurch erhält Frau Yüceler das gleiche Gehalt, das sie vorher als Pflegeassistentin bekommen hat“, betont Hildegard Thiem. Dieses und andere Fördermöglichkeiten sind wichtige Bausteine, damit sich auch Menschen mit Berufserfahrung für eine Ausbildung im Man-

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

➜➜ alle-pflege.de GmbH, Hildegard Thiem, Harkortstraße 96, 44225 Dortmund, 0231/53 40 844, www.alle-pflege.de, ht@alle-pflege.de.

www.IN-Stadtmagazine.de


Wir in Hombruch

Workshops widmeten sich mit Qi Gong und tibetischer Heilyoga der ostasiatischen Kultur

„Hundert göttliche Zeitalter reichen nicht aus, um alle Wunder und Herrlichkeit des Himachal zu beschreiben“, heißt es in einem alten Zitat auf der Homepage der Ganesh-Nepalhilfe. Dori Grosspietsch-Rindle und ihr Team aber wollen es zumindest ein klein wenig versuchen. So dient der Himalaya-Tag an der Rudolf-Steiner-Schule längst nicht nur caritativen Zwecken, die im Falle der Dortmunder Organisation auf den beiden Säulen „fairer Handel“ sowie „Hilfe für behinderte nepalesische Kinder“ ruht, sondern auch der Vermittlung eines Stücks nepalesischen Lebensgefühls. Oder, wie die Initiatorin es einmal ausdrückte, dem Versuch, „Nepal nach hier zu bringen“. Um dies zu erreichen, wurden am 5. Februar bei den interessierten Gästen gleich mehrere Sinne angesprochen. Lebensund farbenfroh waren sie zunächst einmal, die Textilien, Taschen oder

Über den ganzen Tag herrschte viel Betrieb beim Himalaya-Tag . Insbesondere die Vorträge zoge n Gäste in Scharen an.

Kunsthandwerksartikel aus nepalesischer Produktion. Und insofern schon ein wenig „Urlaub für die Augen“, weil sie sich vom hier gängigen Design merklich abhoben. Die angebotenen Klangschalen wurden nicht nur zum Kauf angeboten, sondern in Klang und Wirkweise auch im Rahmen eines Workshops präsentiert. Weitere Workshops widme-

Anz. 192x137.qxp_Layout 1 19.02.17 14:14 Seite 1

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

Himalayatag bringt ein Stück Nepal nach Hombruch

ten sich mit Qi Gong, tibetischer Heilyoga sowie Kalligraphie sowohl der ostasiatischen Kultur als auch ihrer Spiritualität. Und das „Café Kailash“ hatte zwar als Zugeständnis an die Heimat Kuchen, darüber hinaus aber auch Chai-Tee und das nepalesische Gericht „Dhal“ im Angebot. Zum Schnäppchenpreis, und obendrein

so lecker, dass man sich gerne einen Nachschlag genehmigt. Im Aktionsraum konnte man derweil u. a. Mandalas malen oder sogar eigene Gebetsfahnen gestalten. Highlights des Tages waren schließlich die beiden im „Roten Saal“ der Schule veranstalteten, bestens besuchten Multivisionsshows-Vorführungen spektakulärer Panoramen und Eindrücke, welche sich zum einen dem Ehepaar Jana und Jens Steingässer auf einem Trip um die Welt, zum anderen dem „Weltenbummler“ Bruno Baumann im Himalaya geboten haben. In diesen jeweils gut zweistündigen Vorträgen tauchte das Publikum ein in eine Fülle faszinierender Bilder und Geschichten, die – wie der gesamte Tag – nicht nur das Bewusstsein für die Vielfältigkeit unserer Welt schärft, sondern auch den Respekt vor einer anderen Kultur fördern und zugleich neugierig machen soll.

Für Ihr phantastisches Lächeln! Moderne Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene. selbstligierende Brackets Alignertechnik Lingualtechnik ganzheitliche CMD-Therapie Schnarchtherapie Kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis

Dr. F r i c k e Dr. Ritschel

Hagener Str. 310, 44229 DO Tel. 0231-2 22 40 80 Saarlandstr. 80, 44139 DO Tel. 0231-2 22 40 810

www.fricke-ritschel.de www.IN-Stadtmagazine.de

Follow us Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

37


Starke Gesundheitsstandorte

Wir in Hombruch

Interview mit Dr. Clemens Fricke, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

CMD-Prävention bei Kindern

H

err Dr. Fricke, wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt für den Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung, also die erste Zahnspange?

ren abgeschlossen. Danach kann auf den Durchbruch der bleibenden Zähne gewartet werden. Ihr Rat ist demnach, dass Eltern mit ihren Kindern sehr früh zur Kontrolle in die kieferorthopädische Praxis kommen sollten?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Grundsätzlich müssen wir unterscheiden zwischen der Korrektur der Kiefer und der Korrektur der Zähne. Bei einem korrekten Wachstum der Kiefer zueinander und wenn keine CMD-Symptome vorliegen, ist eine Zahnspange zum Ende des Zahnwechsels ausreichend, also wenn fast alle bleibenden Zähne vorhanden sind. Dann geht es um die Korrektur von Lücken, Engständen oder gedrehten Zähnen. Wenn allerdings die Kiefer nicht zusammenpassen, kann mit einer Korrektur nicht früh genug begonnen werden. Das ist beispielsweise bei einem zu weit zurückliegenden Unterkiefer (sog. Retrognathie) oder einem zu weit vorliegenden Unterkiefer (Progrenie) der Fall oder dann, wenn der Kiefer seitlich verschoben ist. Hier sprechen wir von einem Kreuzbiss.

Ja, sehr häufig kommt es zu einer Überlastung im Bereich der Kiefergelenke. Die Kinder leiden dann unter ganz unterschiedlichen CMD-Symptomen. Dazu gehören Kopf- und Rückenschmerzen, aber auch Schwindel, Tinnitus oder Migräne. Solche Symptome stehen in Zusammenhang mit der Verschiebung des Hals- und Atlaswirbels. Nicht selten sind schon Babys und Kleinkinder davon betroffen. Wir Mediziner nennen das ein KISS-Syndrom.

Haben die Kinder in solchen Fällen Beschwerden?

Das hört sich ja schlimm an. Was kann man da als Eltern tun?

Wir arbeiten in unserer Praxis mit Experten aus dem Fachgebiet der Orthopädie zusammen. Deren Aufgabe ist es, mit manualmedizinischen Techniken wie der Atlastherapie die Körperstatik auszurichten. Der Biss, also das Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer, wird dabei schon in diesen jungen Jahren mit sanften Spangen wie z. B. Bionator oder Dehnplatten korrigiert. So kann den kleinen Patienten eine störungsfreie Entwicklung ohne Schmerzen ermöglicht werden. Ist das ein langwieriger Prozess? Solche Frühbehandlungen sind meist nach anderthalb bis zwei Jah-

Das ist richtig, denn wenn mögliche CMD-Symptome nicht rechtzeitig erkannt werden, kann eine instabile Situation des gesamten Bewegungsapparates die Folge sein, die chronische Beschwerden nach sich zieht. Wird dieser Zeitpunkt verpasst, wachsen die Kiefer im ungünstigsten Fall ohne Korrektur aus. Eine spätere Lageveränderung ist dann sehr schwierig bzw. nur mit viel Aufwand möglich. Als verantwortungsvolle Kieferorthopäden messen wir der CMD-Prävention eine große Bedeutung bei. Nur in jungen Jahren hat man die Chance, die Entstehung der Erkrankung zu verhindern bzw. sehr rechtzeitig positiv einzuwirken.

➜➜ Weitere Infos unter www.fricke-ritschel.de oder Tel. 0231 / 222 40 80

Watermann – Ihre Gesundheitsprofis für den Sport.

Wenn es um die Versorgung von Sportlern geht, sind wir eine der er sten Adressen in Bochum, Bochum-Wattenscheid und in Dortmund.

44866 Bochum-Wattenscheid Voedestraße 69-71 . Tel. 02327-567740 wat@gesundheitshaus-watermann.de 44799 Bochum Rüsenacker 1 . Tel. 0234-5869592 bo@gesundheitshaus-watermann.de

Service Line

02327 567740

44225 Dortmund Harkortstraße 45 . Tel. 0231-72970745 do@gesundheitshaus-watermann.de Wir freuen uns auf Sie. Sanitätshaus Sportlerbedarf Orthopädietechnik Rehatechnik www.gesundheitshaus-watermann.de / www.ihregesundheitsprofis.de

38

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

www.IN-Stadtmagazine.de


Im Torhaus gibt’s wieder Gitarrenmusik

I

m Torhaus des Rombergparks hat die Gitarrenmusik-Saison wieder begonnen. Am 19. März präsentiert das Dortmunder „Duo Aciano“ einen musikalischen Dialog zwischen Gitarre und Geige, dessen Schwerpunkt auf südeuropäischen, klassischen Kompositionen liegt. Doch auch Ausflüge in

die „World Music“ oder den argentinischen Tango Nuevo gehören zum Repertoire von Sandra Wilhelms und Freya Deiting. Am 30. April dann wird die Reihe mit dem „guitArtist quartett“ fortgesetzt, welches sich dem Crossover-Gedanken verschrieben und sowohl Musik aus Barock oder Romantik

Kompetenzzentrum im Dortmunder Süden

A

ls hervorragender Standort für beste Gesundheitsversorgung hat sich mittlerweile das Wohnund Geschäftshaus am Bahnhof Tierpark 1-3 in Do.- Brünninghausen etabliert. Gegenüber dem Discounter LIDL gelegen finden die Kunden und Patienten dort haus-

als auch poppige und jazzige Klänge in seinem Angebot hat. ➜➜ Beide Konzerte beginnen um 18 Uhr, das Torhaus ist jeweils bereits eine halbe Stunde zuvor geöffnet. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 8 € bzw. 6,50 € für Schüler und Studenten.

Sandra Wilhelms und Freya Deiting (v. l.) vom „Duo Aciano“

Starke Gesundheitsstandorte

eigene Parkplätze vor. Von der haus- und zahnärztlichen Versorgung über die beratungsstarke Apotheke am Tierpark bis hin zum modernen manual medicine center® S. Theriakis – hier sind Sie in besten Händen.

Am Bahnhof Tierpark 1-3: Hier

FOTO: IN-STADTMAGAZINE

wird Gesundheitsversorgung groß

geschrieben

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Heilpraktiker und Apotheke nimmt immer weiter zu

Homöopathie und Naturheilkunde am Bahnhof Tierpark

D

as manual medicine center S. Theriakis® und die Apotheke am Tierpark sind behandlungs- und beratungsstarke Gesundheitspartner, die sich im Kompetenzzentrum am Bahnhof Tierpark gerade im Bereich der Homöopathie hervorragend ergänzen.

Wenn es um das Thema Gesundheit geht, ist das manual medicine center S. Theriakis® eine der Top-Adressen in Dortmund: Von der „Sanften Amerikanischen Chiropraktik“ über die klassische Homöopathie und die Akupunktur bis hin zur osteo-

pathischen Behandlung bietet der erfahrene Heil- und Chiropraktiker sowie Osteopath Stelios A. Theriakis seinen Patienten ein breit gefächertes Behandlungsspektrum auf höchstem technischen Niveau an. Homöopathie kann helfen „Ziel unserer homöopathischen Behandlung ist es, die Genesung unserer Patienten ganzheitlich zu unterstützen“, so Stelios A. Theriakis. „Ob bei Asthma, Migräne, Hauterkrankungen oder anderen Beschwerden: Mit klassischer Homöopathie helfen wir, wieder gesund zu werden und

• Amerikanische Chiropraktik • Sportosteopathie • Osteopathie • Kinderosteopathie • Säuglings- und Kinderchiropraktik • Computergestützte Rückendiagnose ®

STELIOS A. THERIAKIS Heilpraktiker - Chiropraktiker - Osteopath Am Bahnhof Tierpark 1 • 44225 Dortmund Tel. (0231) 976 758 81 • www.manual-medicine.center

www.IN-Stadtmagazine.de

zur Mitte zurückzufinden. Auch die osteopathische Behandlung von Kindern kann sinnvoll homöopathisch begleitet werden.“ Aus der Natur für den Menschen Als echtes kleines Juwel gilt die Apotheke am Tierpark. Im hellen und farbenfrohen Umfeld finden die Kunden neben dem großen Angebot an Arzneimitteln auch ein umfangreiches Kosmetikangebot vor. „,Wir sind Homöopathie und Naturheilkunde’ ist für uns nicht nur ein Werbespruch“, so die Inhaberin, Dipl. Biologin und Apothekerin Si-

mela Sotiriadou. Hersteller von Pflegeprodukten und Arzneimitteln aus natürlichen Rohstoffen wie Weleda und Wala ergänzen das ohnehin schon weitreichende Angebot der freundlichen Apotheke, genau wie Original Bachblüten für Kinder und Erwachsene. Vitamine und Aromen Seit 25 Jahren vertreibt Orthomol Mikronährstoff-Kombinationen, die für verschiedene Anwendungsgebiete konzipiert sind. Die blauen Packungen sind in der Apotheke am Tierpark erhältlich.

APOTHEKE AM TIERPARK

Simela Sotiriadou

Dipl. Biologin / Apothekerin Am Bahnhof Tierpark 1a 44225 Dortmund Tel (0231) 71 72 82 www.apo-amtierpark-dortmund.de info@apo-amtierpark-dortmund.de Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 18.30 Uhr Mi 8.00 - 16.00 Uhr • Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Sonderveröffentlichung | Wir in Hombruch 01/2017

39


Wir in Hombruch

Neues

Klettern und toben: Kinder profitieren von Bewegung

B

Auf dem Pausenhof der Rudolf-Steiner-Schule kann wieder geklettert werden

Mit entsprechender Begeisterung stürmten die Kinder der Rudolf-Steiner-Schule am Morgen des 18. Januar ihre neuen Spielgeräte, nachdem diese endlich ihrer Bestimmung übergeben worden waren.Die neue Attraktion der Brünninghauser Schule besteht fast ausschließlich aus Holz und fügt sich zudem schön in ihre

festigt. Bernd Knabe sprach im Namen des für die Baumaßnahmen zuständigen geschäftsführenden Schulvorstandes ein paar Dankesworte, in denen auch die ausführenden Handwerker reichlich Lob ernteten. Ohne feierlichen musikalischen Rahmen aber wäre ein solches „Wiegenfest“ keine Waldorfschul-Feier, und so krönten die Klassen 4a und 5a unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Kleinkes und Schmidt-Henn den Moment mit Gesang und Flöten-Spiel. Dazu wurden zwei der rührenden Gedichte der Kinder verlesen, die deren große innere Anteilnahme am Ereignis zeigten. 

FOTO: RUDOLF-STEINER-SCHULE

ewegung ist lebensnotwendig für die gesunde Entwicklung von Kids, denn dadurch werden nicht nur Muskeln und Knochen gestärkt. „Bewegte“ Kinder sind ausgeglichener und oft sogar schlauer!

Schulumgebung ein. Zur Einweihung hatten einige der Kinder eigens Gedichte über ihre Vorfreude

und Erwartungen verfasst und viele der bunten „Wunschzettel“ an den Seilen der Klettergerüste be-

Starke Gesundheitsstandorte Trainieren Sie in exklusivem Ambiente auf 4 Power Plates und 2 Miha Bodytec EMS-Stationen

Ihr exklusives Hombrucher Sportstudio für Sie und Ihn

Active Body Lounge POWER PLATE EMS-TRAINING ROLLEN- & BANDMASSAGE BALLANCER

Kos tenlos es Pro bet rain ing Keine Anm eld ege büh ren ! Bes uch en Sie uns ere neu e Ho me pag e

Harkortstr. 92 · 44225 Do · Tel. (0231) 95 00 226 · www.active-body-lounge.de

40

Wir in Hombruch 01/2017 | Sonderveröffentlichung

Christian Stindt, Bachelor of Arts in Sport u. a. mit Fachfortbildung in Rückenund Functional Training sowie in sportspezifischem Athletiktraining, ist Ihr zertifizierter Power Plateund EMS-Trainer in der Active Body Lounge.

Ab 9,90 €

pro Einheit Power Plate im Rahmen einer Mitgliedschaft über 12 Monate

Ab 11,10 € pro Einheit EMS-Training im Rahmen einer Mitgliedschaft über 18 Monate

www.IN-Stadtmagazine.de

Wir in Hombruch (01/2017)  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you