Page 1


1/3

€ , 69

G

E N OH!N AHLU

ANZ

Abbildung zeigt Sonderausstattung

GROSS FAHREN ZUM KLEINEN PREIS

DIE GROSSARTIGE CORSA OFFENSIVE! EINSTEIGEN, WOHLFÜHLEN, LOSFAHREN! ZUM BEISPIEL DER OPEL CORSA 1.2 „WOW“ mit 51 kW / (70 PS), el. Fensterheber vorn, el. Außenspiegel, ISOFIX, Zentralverriegelung mit Funk, Adaptives Bremslicht, Komfortsitze, Wärmeschutzverglasung, City-Modus, Berg-Anfahr-Assistent, ESP®Plus, TCPlus, ABS u. v. m. Tageszulassung ohne KM - Hersteller-Garantie ab Erstzulassung.

INKLUSIVE COOL & SOUND-PAKET mit Klimaanlage und Radio R 3.0

WOW! MTL. LEASINGRATE € 1/3

69,-

WOW - MEHR IM MONAT 74,- € MTL. LEASINGRATE € 2/3

+ 5,-

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7; außerorts 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emission, kombiniert: 126 g/ km (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse D. 1) Anzahlung: 0,– €, Gesamtbetrag: 2.484,- €, Laufzeit: 36 Monate, mtl. Raten: 69,- €, Gesamtkreditbetrag (Anschaffungspreis): 11.995,– €; 2) Anzahlung: 0,– €, Gesamtbetrag: 2.664,- €, Laufzeit: 36 Monate, mtl. Raten: 74,- €, Gesamtkreditbetrag (Anschaffungspreis): 12.845,– €; 3) effektiver Jahreszins: 1,99 % , Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 1,99 %, Laufleistung (km/Jahr): 5.000. Summe aus Leasingsonderzahlung und monatlichen Leasingraten sowie gesonderter Abrechnung von Mehr- und Minderkilometern nach Vertragsende (Freigrenze 2.500 km). Dies ist ein Privatkundenangebot der Opel Leasing GmbH, Mainzer Straße 190, 65428 Rüsselsheim, für die die Ebbinghaus Automobile GmbH als ungebundener Vermittler tätig ist. Überführungskosten in Höhe von 750,- € sind nicht enthalten und müssen an Ebbinghaus Automobile GmbH separat entrichtet werden. Nach Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. DIE OPEL STANDORTE DER EBBINGHAUS AUTOMOBILE GMBH DO / Emschertalstr. 132 (Hauptsitz) DO / Hagener Str. 152 DO / Arminiusstr. 51 - 53 Hamm / Schmiedestr. 1 Iserlohn / Hagener Str. 151-153 Kamen / Dortmunder Allee 16

8 x in Dortmund, Kamen, Hamm, Unna und Iserlohn!

Telefon: 02 31 / 40 90 90

www.Opel-Ebbinghaus.de


Editorial

Anpfiff

Auf in die Rückrunde! Liebe Leserinnen und Leser, mit dem 2:1-Sieg in Bremen hat Borussia Dortmund die Hinrunde abgeschlossen und ist von Tabellenplatz Sechs auf Position Vier geklettert. Nach rund vierwöchiger Winterpause rollt der Ball in der Bundesliga jetzt endlich wieder. Der Kampf um Meisterschaft, Plätze für die Teilnahme an internationalen Wettbewerben, aber auch um den Klassenerhalt wird ab sofort wieder für jede Menge Gesprächsstoff am Arbeitsplatz, in der Familie

sowie im Freundes- und Bekanntenkreis sorgen. Mit dem aktuellen „Anpfiff“ liegt Ihnen die mittlerweile sechste Ausgabe unseres Magazins vor, das sich schwerpunktmäßig mit dem BVB befasst. Wir haben „Anpfiff“ in der Saison 2014/2015 erstmals aufgelegt und das Echo in der Leserschaft war bisher ausgesprochen positiv. Die Bestände der ausliegenden Magazine mussten immer zügig neu aufgefüllt werden und waren auch relativ schnell wieder vergriffen. Wir hoffen, Ihnen auch mit dieser aktuellen „Anpfiff“-Ausgabe wieder interessanten, vornehmlich schwarzgelben Lesestoff zu bieten und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen sowie unserem BVB eine erfolgreiche Rückrunde.

Reiner Schwalm, Herausgeber

DÄCHER AUS DORTMUND Ihr Meisterbetrieb für Dachdeckungs-, Dachabdichtungs- und Klempnerarbeiten sowie alle Reparaturarbeiten rund ums Dach.

Overhoff straße 42 | 44379 Dortmund t. 0231 – 77 57 57-0 f. 0231 – 77 57 57- 1 info@hoff mann-freund.de www.hoff mann-freund.de

jung, kre ativ, modern – ihr dachdecker aus dortmund Kennen Sie schon unseren Garten- und Landschaftsbaubetrieb hoffmann & lattoch? www.hoffmann-lattoch.de | t. 0231 – 77 57 57-2

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

3


Anpfiff

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

06 | Bilanz der Hinrunde 2016/17

08 | Alexander Isak neu im BVB-Trikot

08 | „Verlag die Werkstatt“ im Kurzportrait

09 | Vertragsverlängerung mit Pulisic & Weigl

10 | Bundesliga Rückrunden-Spielplan

13 | Termine der Rückrunde 2016/17

19 | Berliner BVB-Fankneipe ist umgezogen

20 | FIFA-Fan-Award für BVB-Fans

20 | Traum erfüllt: Luca trifft Marco Reus

21 | Tierische Fotos gesucht

23 | Fanclub „Blind Date“ spendet an Stiftung

24 | Neues vom DFB-Museum

26 | Prävention im Hobby- und Profifußball

30 | Die Football Factory in New York

31 | CL: Lissabon – die Zweite

32 | Der neue BVB-Onlineshop

40 | RB Leipzig – Marketinginstrument?

44 | Erfolgreiches Jahr für BVB-Fanabteilung

35

Interview Matthias „Kasche“ Kartner

Interviews

35 | Matthias „Kasche“ Kartner

45 | BVB-Fanclub Siegerland-Wittgenstein

Gewinnspiele

auf den Seiten:

09 | 14 | 18 | 21 | 28 | 47 | 49

Die nächste Ausgabe „Anpfiff“ erscheint zur neuen BL-Saison im August 2017.

4

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

20

Nach »Anpfiff«-Bericht ging ein Traum in Erfüllung www.in-stadtmagazine.de


Impressum

Anpfiff

Herausgeber

Reiner Schwalm (V.i.S.d.P.) Arminiusstr. 1 · 44149 Dortmund Telefon: (0231) 42 78 08 - 0 Telefax: (0231) 42 78 08 - 27

45 08

www.in-stadtmagazine.de info@in-stadtmagazine.de

Interview BVB-Fanclub Siegerland-Wittgenstein

30

Neu im BVB-Trikot Stürmer Alexander Isak

26

Magazininfos 75.000 Stück Auflage

Prävention im Hobbyund Profifußball

www.in-stadtmagazine.de

Football Factory New York wird zum BVB-Fanclub

32

BVB-Onlineshop jetzt noch emotionaler

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

5


Anpfiff

Was erwartet uns in der Rückrunde?

Bilanz der Hinrunde 2016/17

D

ie Hinrunde der laufenden Bundesligasaison ist, was den Spielplan betrifft, ein Kuriosum. Denn die Hinrunde wurde, anders als sonst, mit dem 17. Spieltag erst im Januar, nach der vierwöchigen Winterpause beendet. Einen inoffiziellen Titel wie die „Herbstmeisterschaft“ hat es in 2016 damit nicht gegeben. Die Bezeichnungen „Winter“- oder „Weihnachtsmeister“ wären zwar korrekt gewesen, fanden aber keine Anwendung. Der Blick auf die Tabelle überrascht allerdings trotz dieser Besonderheit nicht. Bayern München führt, wie so oft, die Tabelle an. Der Trainerwechsel von Pep Guardiola zu Carlo Ancelotti hat Deutschlands Rekordmeister bisher nicht vom ausgegebenen Ziel der Titelverteidigung abgebracht. Für viele überraschend und mit gemischten Gefühlen verbun-

Gelsenkirchener lediglich im Tabellenmittelfeld. Bemerkenswert allerdings, dass das oft ungeduldige und euphorische Fanumfeld bei S04 bisher die Ruhe behalten hat. Die Tatsache, dass der Umbau im Verein Zeit benötigt und zahlreiche Verletzungen das Einspielen des Teams behindern, scheint akzeptiert zu werden.

den, ist allerdings der Blick auf den zweiten Tabellenplatz. Aufsteiger RB Leipzig steuert nach dem Ende der Hinrunde auf eine Teilnahme in der Champions League zu und dürfte – auch wenn von den Leipzigern hier regelmäßige Dementi kommen – einen möglichen Titel „Deutscher Meister 2017“ noch nicht völlig abgeschrieben haben. Es ist aber offensichtlich, dass RB Leipzig keinem „normalen“ Aufsteiger entspricht. Dank der finanziellen Möglichkeiten des Hauptspon-

mit Brillen & Hörgeräten

von ROTTLER

Sehtest und Hörtest kostenlos!

Herzliche Einladung zu einem kostenlosen Hör- oder Sehtest!

ROTTLER 5x in Dortmund: Kleppingstraße 6, Ostenhellweg 55, Kaiserstraße 51, Alfred-Trappen-Straße 4 und Harkortstraße 59

6

sors oder besser gesagt des Eigentümers ist Leipzig eben nicht der übliche Aufsteiger, der zunächst einmal den Klassenerhalt als das wichtigste Ziel ausgibt. Die zahlreichen und erbitterten Gegner des traditionsfreien Bundesliganeulings Leipzig sollten sich allerdings auch an das erste Bundesligajahr der TSG Hoffenheim erinnern. Der Club, der aufgrund seiner Eigentümerstruktur und Historie viele Parallelen zu RB Leipzig aufweist, stand nach dem Ende der Hinrunde der Saison 2008/2009 sogar an der Tabellenspitze, beendete die Saison dann aber nur als Siebter. Hinter Meisterschaftsfavorit Bayern München und den Leipzigern gelten aktuell Hoffenheim, der BVB, und Hertha BSC als die aussichtsreichsten Kandidaten für das Erreichen eines Champions League-Platzes. Welche Rolle Teams wie Leverkusen, Frankfurt, Köln oder noch dahinter liegende Mannschaften im Kampf um die Plätze für einen internationalen Wettbewerb einnehmen werden, bleibt abzuwarten. Der angekündigte Umbruch bei Schalke 04 scheint unter der neuen sportlichen Leitung doch länger zu dauern als zu Saisonbeginn noch erhofft. Nach katastrophalem Start mit fünf Niederlagen in Serie dümpeln die

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Was den Abstieg betrifft, sind z. Z. mit Darmstadt und Ingolstadt zwei Mannschaften am Tabellenende zu finden, die bereits zu Saisonbeginn als Abstiegskandidaten galten. Auch der HSV steckt in dieser Saison wieder mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Hamburgs legendärer Stadionuhr, welche die Zugehörigkeit der Norddeutschen seit der Gründung der Bundesliga in 1963 anzeigt, droht in ihrem 54. Jahr wieder einmal der Stillstand. Überraschend für viele ist das schlechte Abschneiden von Borussia Mönchengladbach in dieser Saison. Der Club folgte den Gesetzen der Branche und wechselte Trainer André Schubert gegen den beim VFL Wolfsburg entlassenen Trainer Dieter Hecking aus. Nur einer von insgesamt sieben (!) Trainerwechseln in der laufenden Saison. Es wäre schon fast eine Überraschung, wenn es bis zum Saisonende bei der Zahl „Sieben“ bleiben sollte. Was Borussia Dortmund betrifft, so ist das Urteil über den bisherigen Saisonverlauf durchaus gespalten. Einige Fans hatten sich einen weiter oben angesiedelten Platz in der Tabelle erhofft, den BVB mehr in der Rolle des „Bayernjägers Nr. 1“ gesehen. Andere Stimmen wiederum sehen den Saisonverlauf nach dem Ende der Hinrunde als normal und

www.in-stadtmagazine.de


Bilanz der Hinrunde 2016/17 ihren Erwartungen entsprechend an. Es war klar und wurde von der Vereinsführung auch so kommuniziert, dass nach dem Weggang wichtiger Schlüsselspieler der angegangene Neuaufbau des Teams Zeit braucht. Dass diese Aussage eine realistische Einschätzung war, zeigt die Hinrunden-Bilanz des BVB. Acht Siegen standen sechs Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Mit 37 Treffern hat der BVB nach den Bayern die zweitmeisten Tore erzielt. Zwanzig Gegentore sind allerdings auch doppelt so viel wie sie die Münchener hinnehmen mussten. Darum sehen viele Experten und Fans die Abwehrarbeit des BVB als verbesserungswürdig an. In der Torjägerliste führt Pierre Emerick Aubameyang mit 16 Treffern nach 17 Spielen, gefolgt vom Ex-Borussen Robert Lewandowski. Da Borussia Dortmunds Stürmer aus Ghana zwischenzeitlich mit seinem Team aus dem Afrika-Cup ausgeschieden ist,

kann er in der Bundesliga wieder für den BVB auf Torejagd gehen. Wäre Gabun im Afrika-Cup verblieben, hätte eine längere Abwesenheit des BVB-Torjägers gedroht. Was letztlich schade für Gabun ist, kommt damit dem BVB zugute. Zu hoffen bleibt, dass sich die Enttäuschung über das frühe Ausscheiden seines Landes nicht auf die Leistungen von Pierre Emerick Aubameyang in der Bundesliga auswirkt. Was dem BVB in der Hinrunde neben der Integration neuer Spieler in das Team natürlich auch zu schaffen machte, war das Verletzungspech. Marco Reus konnte erst im November beim Champions League-Spiel gegen Legia Warschau sein erstes Pflichtspiel für Borussia Dortmund bestreiten, andere Spieler wie Schürrle, Sokratis, Götze, Bartra oder Guerreiro fielen zwischendurch ebenfalls immer verletzungsbedingt aus. Das Einspielen der Mannschaft, das Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile, wurde dadurch häufig erschwert. Fairerweise muss aber auch gesagt werden, dass dieses Problem nicht nur den BVB, sondern auch andere Bundesliga-Teams traf. Welche Schlussfolgerungen kann man also aus den 17 Hinrunden-Partien in der Bundesliga, den 3 DFB-Pokalspielen und 6 Champions League Spielen ziehen? Die vorherige Saison, die erste mit Trainer Tuchel, in der am Ende die souverän erreichte Vizemeisterschaft stand, sollte und kann nicht der Maßstab für die aktuelle Spiel-

Anpfiff

zeit sein. Die Mannschaft hat sich auf verschiedenen Positionen drastisch verändert und Veränderungen gehen eigentlich grundsätzlich mit gewissen Anlaufschwierigkeiten einher. Diese Anlaufschwierigkeiten waren in der Hinrunde zu spüren und sind auch wahrscheinlich in der Rückrunde nicht immer zu vermeiden. In der Bundesliga ist für den BVB weiterhin ein Champions League-Platz erreichbar, in den beiden anderen Wettbewerben, also Pokal und CL ist ein Weiterkommen ebenfalls zu schaffen. Die neuen Spieler wie z. B. Ousmane Dembélé und Raphael Guerreiro haben in den bisherigen Begegnungen, in denen sie zum Einsatz kamen, gezeigt, warum der BVB sie nach Dortmund geholt hat. Andere Neuzugänge – gleich wie hoch ihre Ablösesummen ausfielen - haben ebenfalls schon ihr Können gezeigt, was ihnen noch fehlt, ist die Konstanz. Dass der BVB zweifellos imstande ist, seine Fans mit guten Leistungen zu erfreuen, haben die bisherigen Auftritte in der Champions League gezeigt. Kein Spiel wurde verloren, und Real Madrid, eine der weltbesten Mannschaften auf Platz „2“ der CL-Gruppe verwiesen. Sicherlich kein schlechtes Aushängeschild für Borussia Dortmunds noch junges und lernfähiges Team, dessen Altersdurchschnitt z. Z. bei 25 Jahren und damit 2 Jahre unter dem der Bayern liegt.

Team Arikan steht auf Schwarzgelb

Daumen hoch für unsere Jungs

Ihr zuverlässiger Partner für Bodenbeläge

Arikan Bodenbeläge Kuppenweg 9 (Einfahrt Derner Str., gegenüber Dionysiuskirche) 44329 Dortmund · Tel. 0231 / 14 22 48 · www.firma-arikan.de Mo - Fr 9 - 18 Uhr · Sa 9 - 15 Uhr

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

7


Anpfiff

Neu im BVB-Trikot: Alexander Isak

G

erüchte über einen möglichen Neuzugang im Sturm des BVB gab es schon einige Tage zuvor. Am 23. Januar meldete Borussia Dortmund dann Vollzug. Der 17-jährige Schwede Alexander Isak wird ab sofort den Kader des BVB verstärken. Rund 9 Millionen Euro hat sich der BVB den Neuzugang mit eritreischen Wurzeln kosten lassen und damit einen Großteil der Erlöse aus dem Abgang von Adrian Ramos wieder reinvestiert. Alexander Isak spielte als Jugendspieler ab 2005 für seinen Heimatverein AIK Solna. Seit

W

as Bücher über Sport und insbesondere Fußball betrifft, so ist das Angebot riesig. Gleich, ob man die Auswahl in einem gut sortierten Buchgeschäft oder bei Anbietern im Internet betrachtet, der interessierte Leser hat stets die Qual der Wahl. Und was den Fußball betrifft, ist es natürlich immer die Frage, was man lesen oder gegebenenfalls auch verschenken möchte. Denn das Angebot an Büchern beinhaltet Spieler- und Trainerbiografien, Vereinsbücher und die verschiedensten Sonderthemen, sei es aus dem nationalen oder internationalen Fußball. Ein Verlag, der sich seit etlichen Jahren auf Sport- und insbesondere auf Fußballbücher spezialisiert hat, ist der „Verlag die Werkstatt“ in Göttingen. Der Verlag entstand 1981, seine Gründer kamen aus dem links-alternativen Milieu. Das spiegelte sich auch im frühen Programm wider. Erst 1992 erschienen dann die ersten Fußballbücher und es gelang mit Erfolg, einen neuen Leserkreis zu gewinnen. Neben dem klassischen Angebot von Biografien und Chroniken werden im Ver-

8

Anpfiff 01/2017

2016 lief er für die Profimannschaft des aktuellen schwedischen Vizemeisters auf. Er wurde in der laufenden Saison 24 Mal eingesetzt und erzielte 10 Tore. Nach 22 Einsätzen für Schwedens U-17 kam der Stürmer im Januar dieses Jahres zu seinen ersten beiden Einsätzen in Schwedens A-Nationalmannschaft und erzielte ein Tor. Damit ist der 17-Jährige der bisher jüngste Torschütze der schwedischen Nationalmannschaft. Von einigen Fußballexperten wird Alexander Isak bereits als der „neue „Zlatan Ibrahimovic“

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (l.) und Sportdirektor Michael Zorc (r.) mit Borussia Dortmunds Neuzugang Alexander Isak. (Foto: BVB) gehandelt – erhebliche Vorschusslorbeeren für einen erst 17-Jährigen. Fakt ist aber, dass dem jungen Spieler auch Angebote anderer europäischer Clubs vorlagen. Alexander Isak hat sich jedoch bewusst für den BVB entschieden, der damit den Weg,

Anpfiff

„Verlag die Werkstatt“ Eine gute Adresse für BVB- und Sportbücher

lagsprogramm auch kritische Bereiche des Fußballs behandelt, wie z. B. Fußball in der ehemaligen DDR, Fußball in der NS-Zeit, Diskriminierung, Rassismus oder die Ultraszene. Was Bücher über den BVB betrifft, dürfte jeder Fan mit Sicherheit etwas Interessantes über seinen Verein, seine Geschichte oder die schwarzgelbe Fanszene

finden. Das liegt vor allem daran, dass die Autoren – das gilt zumindest für die Bücher über Borussia Dortmund – selbst Fans sind. Autoren wie z.B. Uli Hesse, Gregor Schnittker, Uwe Schedlbauer, Dr. Andreas Goldberg oder Dietrich Schulze-Marmeling sind selbst seit Jahren bekennende BVB-Fans und regelmäßige Stadionbesucher. Es schreiben also damit BVB-Fans für BVB-Fans

junge Spieler in sein Team zu integrieren, gezielt fortsetzt. Man darf auf die Auftritte von Alexander Isak im schwarzgelben Trikot gespannt sein. „Anpfiff“ wünscht dem neuen Borussen viel Glück und eine erfolgreiche Zeit in Dortmund.

und genau das merkt man den Büchern an. Das heißt natürlich nicht, dass alles, was den BVB betrifft, durch die rosarote oder besser gesagt, die schwarzgelbe Brille gesehen wird. Es werden vielmehr zahlreiche Entwicklungen und Ereignisse beim BVB durchaus kritisch kommentiert. Fans gehen aber – bedingt durch eigenes Wissen und eigene Interessen – anders an manche Thematik heran als Journalisten, die einem Fußballclub relativ neutral gegenüberstehen und eine Auftragsarbeit erledigen. Dass die Autoren der BVB-Bücher aber neben dem „Fansein“ beruflich z. T. auch einen journalistischen Hintergrund haben, kommt der Qualität der Bücher spürbar zugute. Wer sich also für Bücher rund um den BVB oder Themen aus der Welt des Fußballs interessiert, ist beim Programm des „Verlags die Werkstatt“ bestens aufgehoben. Natürlich bietet der Verlag auch viele Bücher über andere Vereine und andere Sportarten an. ➜➜ Mehr Infos online unter: www.werkstatt-verlag.de

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

BVB-Vertragsverlängerungen mit Pulisic & Weigl

W

enige Stunden, nachdem Borussia Dortmund die Neuverpflichtung von Alexander Isak bekanntgegeben hatte, veröffentlichte der BVB eine weitere erfreuliche Nachricht. Mit Christian Pulisic, der seit Februar 2015 für Borussia Dortmund spielt, wurde der Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der 18-jährige US-Amerikaner, an dessen Verpflichtung auch andere Vereine Interesse bekundet hatten, gehört mittlerweile zu einer festen Größe im Team des BVB und ist auf dem besten Wege, sich einen Stammplatz zu erspielen. Von 17 der bisherigen Ligaspiele kam Christian Pulisic 13 Mal zum Einsatz. In den Gruppenspielen der Champions League stand er sogar in allen sechs Partien auf dem Rasen. Für die Nationalmannschaft der USA absolvierte Pulisic bisher 11 Spiele und erzielte drei Tore. Mit der Vertragsverlängerung hat der BVB einen weiteren wichtigen Eckpfeiler für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen – ein junger Spieler mit hohem und noch ausbaufähigem Potential wurde längerfristig an den Verein gebunden.

VERTRAGSVERLÄNGERUNG MIT JULIAN WEIGL BIS 2021 Kurz vor dem Ende des vergangenen Jahres hat Borussia Dortmund eine wichtige Personalentscheidung bekanntgegeben. Der Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Weigl, der bis zum 30.Juni 2019 datiert war, wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Julian Weigl war zu Beginn der Saison 2015/2016 vom TSV München 1860 zum BVB gekommen und absolvierte unter Thomas Tuchel, der ebenfalls seine erste Saison als Trainer in Dortmund arbeitete, insgesamt 50 Pflichtspiele. Ein mehr als erstaunlicher Wert für einen 20-Jährigen, der als Newcomer sofort zum Stammspieler wurde, keine Anpassungsschwierigkeiten zeigte und mittlerweile aus dem Mittelfeld des BVB nicht mehr wegzudenken ist. Auch in der laufenden Saison ist Julian Weigl eine wichtige Größe im Dortmunder Team. Im Champions League-Spiel gegen Sporting Lissabon gelang Julian Weigl, der nach eigener Aussage seine Torgefährlichkeit verbessern möchte, im Hinspiel beim 2:1 Sieg des BVB sein erstes Tor für Borussia Dortmund.

Hans Joachim Watzke (l.) und Christian Pulisic (Foto: BVB) Auch Bundestrainer Jogi Löw blieben Weigls gute Leistungen nicht verborgen. Nach 19 Einsätzen in den U19–U 21 Mannschaften des DFB gab Weigl am 29. Mai 2016 im Spiel gegen die Slowakei sein Debüt im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler gehörte ebenfalls zum deutschen EM-Aufgebot, blieb aber in Frankreich ohne Einsatz. Bisher spielte Julian Weigl insgesamt vier Mal für die deutsche Nationalmannschaft. Die Vertragsverlängerung mit Julian Weigl, der bekanntlich auch von Clubs aus dem Ausland um-

worben wurde, ist ein zukunftsweisender Schritt in die richtige Richtung. Denn aktuelle Leistungsträger mit sportlich aussichtsreichen Perspektiven sollen beim BVB gehalten werden. Dazu Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc: „Julian ist trotz seiner jungen Jahre bereits eine Persönlichkeit. Er hat es in kürzester Zeit geschafft, beim BVB Fuß zu fassen, auf sehr hohem Niveau zu spielen und steht trotzdem erst am Anfang seiner sportlichen Entwicklung. Wir freuen uns sehr, dass er sich dazu entschieden hat, langfristig bei uns zu bleiben.“

PARKETTSALZIGER Meisterbetrieb; seit 75 Jahren in Dortmund!

Parkettböden aller Art · Dielen · Teppich · Linoleum · Designböden Neuer Graben 91 · 44137 Dortmund · Telefon (0231) 12 50 30 · www.salziger.de

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

9


Anpfiff

Wir wünschen dem BVB viel Erfolg BESTATTUNGSHAUS GMBH persönliche und individuelle

• • • • • •

Institutsleiter Daniel Karoske

Jan Apmann

Begleitung im Trauerfall

bopa Steuerberatungsgesellschaft Kammerstück 43 | 44357 Dortmund Tel. 0231-4 27 83-0 | Fax 0231-4 27 83-33

10

Gartengestaltung & Gartenpflege

Telefon (0231) 17 01 16 Wilhelmplatz 6 • Do-Dorstfeld www.bestattungshaus-mueller.com

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Kaminholz Kleintransporte Baumfäll- & Baggerarbeiten Gartengestaltung & -Pflege Haushaltsauflösung Winterdienst

Letmather Str. 29 58239 Schwerte-Villigst Tel.: (02304) 2 52 84 81 Mail: apmann-galabau@web.de

Rollläden Markisen und Tuchaustausch Garagentorsysteme in Alu Steuerungen Insektenschutz preisgünstige Motorantriebe Dortmund Tel: (0231) 610 49 73 Schwerte Tel: (02304) 253 8000 www.rolladen-dame.de

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

für die Bundesliga-Rückrunde 2017 Active Body Lounge

Stefan Krebber

Gartenbauliche Dienstleistungen aus Meisterhand eigene Hubarbeits bühne

Gartenpflege Baumfällungen Wurzelfräsarbeiten etc.

Von-Nell-Breuning-Str. 13 58730 Fröndenberg Tel.: (02373) 91 70 224 Mob.: (0172) 56 16 732 www.gartenservice-rundum.de

www.in-stadtmagazine.de

LOTTO • POST SCHREIBWAREN Carsten Liegau Preinstr. 67 44265 Dortmund Tel. (0231) 46 54 48

Häusliche Krankenund Altenpflege

24-Std.

Bereitschaftsdienst:

0177-7 27 95 26 www.krankenpflege-helbing.de

Exklusives Personal-Training in Dortmund-Hombruch PLATE • POWER • EMS-TRAINING • BALLANCER & • ROLLENBANDMASSAGE

EMS

1110.€

ab

pro Einheit

Harkortstr. 92 · 44225 Dortmund Tel. (0231) 95 00 226 NEU www.active-body-lounge.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

11


Anpfiff

Komplette Teamausrüstung

je Set 100 €

Trikots für Gewinner! Torwart

• 14 Spielertrikots mit farblich passenden Hosen und Sockenstutzen • 1 Torwarttrikot mit dazu passender Hose und Sockenstutzen • 1 Sporttasche • In 4 verschiedenen Farben erhältlich Bestellungen und • Trikots und Hosen aus 100 % Polyester Informationen in • Stutzen aus 85 % Nylon, jeder Filiale und unter 10 % Polyester und 5 % Elasthan www.tedi.com/trikotshop

Blau/Weiß

Grün/Weiß

Rot/Weiß r Optimale port eitstrans Feuchtigk

aktiv

Atmungs

Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer vorbehalten. Farbabweichungen sind drucktechnisch bedingt. TEDi GmbH & Co. KG • Brackeler Hellweg 301 • 44309 Dortmund

12

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Schwarz/Gelb

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Termine in der Rückrunde 2017 DFB-POKAL

LÄNDERSPIELE

Achtelfinale: 7. - 8.2.2017 Viertelfinale: 28.2. - 1.3.2017 Halbfinale: 25. - 26.4.2017 Finale: 27.5.2017 in Berlin

1/8

14./15./21./22.2.2017 (Hinspiel) 7./8./14./15.3.2017 (Rückspiel)

1/4

11./12.4.2017 (Hinspiel) 18./19.4.2017 (Rückspiel)

1/2

2./3.5.2017 (Hinspiel) 9./10.5.2017 (Rückspiel)

Finale

Finale

16.2.2017 Runde der letzten 32 (Hinspiel) 23.2.2017 Runde der letzten 32 (Rückspiel)

Spieltage Achtelfinale

CHAMPIONS LEAGUE

Finale

EUROPA LEAGUE

9.3.2017 (Hinspiel) 16.3.2017 (Rückspiel)

Spieltage Viertelfinale 13.4.2017 (Hinspiel) 20.4.2017 (Rückspiel)

Spieltage Halbfinale 4.5.2017 (Hinspiel) 11.5.2017 (Rückspiel)

Finale: 3.6.2017 in Cardiff

22. März 2017: Deutschland – England 26. März 2017: Aserbaidschan – Deutschland 6. Juni 2017: Dänemark – Deutschland 10. Juni 2017: Deutschland – San Marino 19. Juni 2017: Australien – Deutschland 22. Juni 2017: Deutschland – Chile 25. Juni 2017: Deutschland – Afrikameister 1. Sept. 2017: Tschechien – Deutschland 4. Sept. 2017: Deutschland – Norwegen 5. Okt. 2017: Nordirland – Deutschland 8. Okt. 2017: Deutschland – Aserbaidschan 10. November 2017: Deutschland – N.N. * 14. November 2017: Deutschland – N.N.* * Spielorte bzw. Gegner stehen noch nicht fest

Finale: 24.5.2017 in Solna

Einzigartige Lage im Dortmunder Hafen macht Besuch oder Feier zum besonderen Erlebnis

Herr Walter: Das Eventschiff im Dortmunder Hafen

D

as ehemalige Schüttgüterschiff „Herr Walter“ ist nach Umbau und Renovierung heute ca. 6 m breit und 60 m lang. Somit bietet es als Location zum Feiern jede Menge Platz. Das maritime Ambiente spiegelt sich in der Gestaltung des Innen- und Außenbereichs wider und lädt zu zahlreichen unterschiedlichen Veranstaltungen ein. „Herr Walter“ bietet ganzjährig mit dem Club und der Bar im Schiff, den Sonnendecks (bei Bedarf mit beheizbaren Zelten), dem strandähnlichen Vorplatz mit seinem großen, gemütlichen Loungezelt und einem vielseitigen Programm für private Feiern, Geburtstage, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern, Fotosessions etc. ein außergewöhnliches Ambiente.

DER PHANTASIE SIND KEINE GRENZEN GESETZT! Je nach Bestuhlung und Setup sind wir in der Lage, Ihre Feier von 20 bis zu 1000 Personen um-

www.in-stadtmagazine.de

zusetzen. Sowohl beim Catering als auch bei der Bühnen- und Veranstaltungstechnik setzen wir Ihre individuellen Wünsche um und mit unseren professionellen Partnern gestalten wir Ihr Event zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Vom Aperitif bis zum Dessert, vom Sekt-Empfang bis zum Mitternachtssnack bieten wir Ihnen erstklassige Buffets, erlebnisreiche Barbecues oder rustikale Ruhrpottküche, wobei hier auch unsere Fischbude Waltraud zu einer besonderen Feier beitragen kann. An den wärmeren Tagen bieten die Sonnendecks, feinster Sand, Strandkörbe, Palmen und ein großes regensicheres Sonnensegel/Zelt mit dem schönen Wasserbecken eine angenehme Atmosphäre für alle, die draußen entspannen wollen. Dank der ruhigen Lage im Hafen ist hier vom Lärm der Großstadt (900 Meter Entfernung) nichts zu hören und man kann die Seele baumeln lassen.

Geöffnet: Immer bei Veranstaltungen + Fußballübertragungen und bei schönem Wetter • siehe aktuell unter www.herr-walter.de • Anfragen und Reservierungen unter: ahoi@herr-walter.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

13


Anpfiff Nach 16 Spieltagen belegte der BVB Platz 6 in der Tabelle. Ist dieser Tabellenplatz eine Enttäuschung? „Man kennt zwar von der letzten Saison besseres, aber es gibt aber auch mal einen schlechteren Saisonverlauf. Wir stehen trotzdem immer noch hinter dem Team!“

Vier Fragen an BVB-Fans: Werner und Lana Feist Dortmund

Das Saisonziel des BVB lautete „Qualifikation für die Champions League“. Ist dieses Ziel noch erreichbar? „Auf jeden Fall! Wir haben ein sehr starkes Team und die neuen, jungen Spieler tun der Mannschaft gut.“

Welcher BVB-Spieler sollte aufgrund seiner Leistungen in der Hinrunde besonders erwähnt werden? „Aubameyang für seine tollen Tore und Dembélé für seine erfrischenden Dribblings.“

Wenn in einem späteren Buch die BVB-Saison 2016/17 einmal zusammengefasst wird, welche Überschrift würdest Du Dir wünschen? „Borussia Dortmund gewinnt zum zweiten Mal die Champions League!“

Modelloffensive vom Ampera-e bis zum neuen Insignia

Bei Ebbinghaus gibt es viel zu erleben. Ein Jahr – sieben Premieren

I

m kommenden Jahr gibt Opel in allen Fahrzeugklassen Vollgas: „7 in 17“ heißt die Modelloffensive mit sieben Premieren für 2017. Besondere Aufmerksamkeit verdient der Ampera-e, der Elektromobilität ab dem Sommer 2017 alltagstauglich macht. Mit einer elektrischen Reichweite von über 500 Kilometern dominiert der Stromer seine Klasse. Dazu kommen sportliche Fahrleistungen sowie das Raumangebot eines Kompaktklasse-Fünftürers. Auch der neue Insignia Grand Sport wird ab April alle Blicke auf sich ziehen: Die zweite Generation des Flaggschiffs zeigt eine neue Eleganz, Leichtigkeit und Athletik. Die komplett neu konstruierte Limousine überzeugt durch coupéhafte Linienführung, sportliches Handling und

einen in ihrer Klasse führenden Allradantrieb. Genau wie der Insignia Grand Sport folgt auch der neue Opel Insignia Sports Tourer der Formensprache der richtungsweisenden Studie Opel Monza Concept von 2013. Ab Juni können sich Kunden bei Ebbinghaus unter anderem vom deutlich gewachsenen Raumangebot des Neulings überzeugen. Bereits im Frühling stellt Opel dem Bestseller Mokka X im B-Segment ein neues Crossover-Modell (CUV) zur Seite – den Opel Crossland X. Der Newcomer folgt dem Trend zum dynamischen CUV. Und für alle, die sich im Jahr 2017 das besondere Extra wünschen, eignet sich der neue Opel Insignia Country Tourer. Im Oktober geht der Abenteurer mit Allrad und Offroad-Look an den Start. Gleichzeitig ergänzt Opel sein Angebot in der populären

GEWINNEN SIE EINES VON 2 EBBINGHAUS-BVB-FAN-PAKETEN LIMITIERTES FAN-PAKET BESTEHEND AUS:

Kompaktklasse. Zum Astra und Zafira gesellt sich ebenfalls ab

„7 IN 17“ – SAVE THE DATE! 28. Januar 2017 Großes Opel Angrillen April 2017 Der neue Insignia Juni 2017 Der neue Crossland X und der Insignia Sports Tourer Juli/August 2017 Der neue Ampera-e Oktober 2017 Der neue Grandland X und der Insignia Country Tourer Dezember 2017 Der neue Vivaro Tourer

Mit Begeisterung, Teamgeist, Einsatz und Kompetenz verkaufen wir innovative Fahrzeuge. Autos sind unsere Leidenschaft und unser Kerngeschäft. Wir bieten unseren Kunden ständig eine große Auswahl an attraktiven und leistungsfähigen Fahrzeugen und sind mit unserer Herstellermarke Opel der Partner in Dortmund für Schwarzgelb. Hinzu kommt ein breites Dienstleistungsangebot – von der Inspektion bis hin zur Unfallschadenbeseitigung.

Nehmen Sie bis zum 28.02.2017 online am Gewinnspiel teil. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

BVB-UHR (SILBERSCHWARZ)

BVB-RUCKSACK (GRAU)

BVB-SCHAL (SCHWARZGRAU)

BVB-HEIMTRIKOT (SIGNIERT)

14

EBBINGHAUS – IHR OPEL PARTNER FÜR SCHWARZGELB.

TEILNAHME UNTER: WWW.IN-STADTMAGAZINE.DE

BVB-HANDTUCH MIT BLOCKSTREIFEN

BVB-MÜTZE

Oktober mit dem Grandland X ein besonders sportliches Crossover-Modell, und im Jahresendspurt präsentiert sich der europaweit erfolgreiche Opel Vivaro mit noch mehr Komfort und weiter verbesserter Flexibilität.

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

BVBNOTIZBUCH

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

ACADEMY Bernd’s Fahrschule feiert 10-Jähriges

Moderne Unterrichtsformen und eine gute technische Ausstattung sind garantiert.

S

eit über 20 Jahren ist Bernd Böhm in Dortmund als Fahrlehrer tätig – seit 2007 in der eigenen Fahrschule in Wellinghofen, mit der er in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum feiert.

! Die Mobilmacher

®

Die beliebte Fahrschule im Dortmunder Süden bietet die Ausbildung für alle Führerscheinklassen – vom Mofa-, Moped- oder Mo-

Fahrschulinhaber und Fahrlehrer Bernd Böhm

torradführerschein über die Fahrerlaubnis für Pkw bis hin zum Lkw- oder auch Busführerschein. Neben Bernd Böhm sorgen noch zwei weitere Fahrlehrer für eine fundierte, sportliche Ausbildung auf modernsten Fahrzeugen. „Unsere ,Fahrschule mit Stil’ legt viel Wert auf einen lebendig und interessant gestalteten Unterricht, bei uns wird keine Fahrstunde zu viel festgesetzt“, erzählt Bernd Böhm. Bei Nichtgefallen können die Schüler nach vier theoretischen Unterrichtsstunden die Ausbildung abbrechen und erhalten sogar ihr Geld zurück.

Außerdem werden in allen Klassen Intensivund Ferienkurse angeboten. Darüber hinaus gibt es noch „Angsthasenkurse“ für Wiedereinsteiger, Probezeitverkürzungen, Nachschulungskurse und Punkteabbauseminare. Auch Erste-Hife-Kurse und Sehtests werden regelmäßig angeboten. Die ACADEMY genießt das Vertrauen vieler junger Leute. So haben auch der ehemalige BVB-Spieler Henrikh Mkhitaryan, die früheren BVB-Nachwuchsspieler Fabian und Felix Götze sowie viele andere Leistungssportler den Führerschein bei Bernd Böhms ACADEMY gemacht.

SCHWARZGELB UND ABGEFAHREN!

Hier, wo auch der Fußball-Nachwuchs das Fahren lernt! • FÜHRERSCHEIN FÜR ALLE KLASSEN • FERIEN- UND INTENSIV-KURSE • ENERGIESPAR-KURSE • ASF/FES-SEMINARE • NACHSCHULUNGS-KURSE • ANGSTHASEN-KURSE • MODERNER UNTERRICHT • SEHTEST inmedia-schwalm.de

Auch wir vom BVB-U19-Kader lernen mit der ACADEMYFahrschule das Autofahren!

Bernd Böhm

www.in-stadtmagazine.de

Fahrschulinhaber

Telefon (0231) 39 70 870 Mobil 0172-56 07 746

ACADEMY Bernd`s Fahrschule Durchstraße 24 • 44265 Dortmund

www.academy-bernds-fahrschule.de info@academy-bernds-fahrschule.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

15


Anpfiff

M

Den neuen Nissan Micra bei Auto Schrader erleben

it dem neuen Micra schlägt Nissan ein neues Kapitel einer Erfolgsgeschichte auf, die mehr als drei Jahrzehnte zurückreicht. 1983 ging die erste Generation des Micra in Europa an den Start; seitdem hat Nissan weltweit mehr als sieben Millionen Einheiten der Kleinwagenikone verkauft. Der Name Micra gehört

heute zu den bekanntesten Modellbezeichnungen der Welt. Die fünfte Modellgeneration des Kleinwagens kommt im März 2017 zu den Händlern und verspricht höchste Individualität: Drei Motoren, fünf Ausstattungslinien, zehn Außenfarben und mehr als 100 Personalisierungsoptionen stehen zur Wahl.

R ALS H WENIGE C O N T Z T JE EN

S KEINE ZIN . ZAHLEUN N D SO G A R

FUSSBALL LIEGT NISSAN IM BLUT

ANZIEREN MIT 0 % FIN KOMMEN. DAFÜR BE LD E G N OC H

Noch weniger als keine Zinsen zahlen geht einen Schritt weiter: Sie finanzieren nicht nur ohne Zinsen, sondern erhalten auch noch zusätzlich Geld von NISSAN. Klingt komisch, ist aber wahr. NEUGIERIG GEWORDEN? Dann kommen Sie schnell zu uns und lassen auch Sie sich dieses unglaubliche Angebot für Ihren NISSAN Crossover ausrechnen.

ABER NUR BIS ZUM 31.03.2017 UND NUR BEI UNS.

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 7,1, außerorts 4,9, kombiniert 5,7; CO2-Emissionen: kombiniert 128,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: C. NISSAN JUKE N-CONNECTA 1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS): Fahrzeugpreis: € 19.379,– • Anzahlung: € 3.801,– inklusive einer Gutschrift, welche einem Zinsbetrag in Höhe von € 389,– entspricht • Gesamtanzahlung: € 4.190,– • Nettodarlehensbetrag: € 15.190,– • Laufzeit: 36 Monate (35 Monate à € 109,– und eine Schlussrate von € 11.409,–) • Gesamtkilometerleistung: 30.000 km • Gesamtbetrag: € 15.190,– • effektiver Jahreszins: 0,00 % • Sollzinssatz (gebunden): 0,00 % • Gesamtbetrag inkl. Anzahlung: € 19.379,–. Die Finanzierung ergibt sich rechnerisch aus einem 0 %-Zins. Die Gutschrift, die sich aus der Differenz einer hypothetischen –1 %-Finanzierung des Nettokreditbetrages und Ihrer 0 %-Finanzierung ergibt, wurde im Angebot mit der Anzahlung verrechnet. Ein repräsentatives Finanzierungsbeispiel für Privatkunden der NISSAN Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss, gültig für Kaufverträge und Zulassungen bis 31.03.2017. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Auto Schrader Dortmund GmbH Westfalendamm 106 – 108 • 44141 Dortmund Tel.: 02 31/5 77 92-0 • www.auto-schrader.de HE-018-Minus1Prozent-F15-90x200-0184.indd 1

16

„Die Neuauflage ist flacher, breiter und länger als der Vorgänger, was dem Fahrzeug eine gehörige Portion Sportlichkeit verleiht“, so Siegfried Herrchen, Geschäftsführer von Auto Schrader an der B1. „Höchste Aufmerksamkeit sichern zehn farbenfrohe Lackierungen, darunter die neue Signalfarbe Energy Orange.“

Als Sponsor der UEFA Champions League hat Nissan unlängst sein Offensivspiel deutlich verstärkt: Gareth Bale von Real Madrid und Sergio Agüero von Manchester City sind die neuen Nissan Markenbotschafter, die die Fans der Fußball-Königsklasse hellauf begeistern. „Wir vom Team Schrader sind davon überzeugt, dass auch Schwarzgelb im Achtelfinale der Königsklasse gegen Benfica Lissabon mit schönem und erfolgreichem Fußball begeistert“, so Siegfried Herrchen.

STARS AUF DEM PLATZ – VIEL PLATZ IM INNENRAUM Der Zuwachs bei Breite und Radstand verbessert das Platzangebot im Innenraum des neuen

Sportlich: der neue Nissan Micra Micra, das nun zu den Besten seiner Klasse gehört. Die Insassen profitieren auf Wunsch von vielen Annehmlichkeiten, die man gemeinhin erst in teureren Fahrzeugen erwartet – so sind ein Notbrems-Assistent mit Fußgänger-Erkennung, ein Spurhalte- und ein Totwinkel-Assistent, eine Verkehrszeichenerkennung sowie der bewährte Around View Monitor für 360-Grad-Rundumsicht verfügbar.

AWSOME! YouTuber Pewdiepie hat eine coole Video-Werbung für den neue Nissan Micra produziert. Der schwedische Gamer hostet den beliebtesten Kanal auf der Video-Sharing-Website. Mit fast 53 Millionen Abonnenten hat er rund doppelt so viele Abonnenten wie die offiziellen Musikkanäle von Justin Bieber und Rihanna. Das abgefahrene Micra-Video mit fast 7 Millionen Aufrufen finden Sie auf YouTube (MY NEW CAR II).

„Es ist toll, mit Nissan in der Champions League zusammenarbeiten zu können. Nach dem zweifachen Titelgewinn mit Real Madrid hat dieser Wettbewerb für mich eine ganz besondere Bedeutung“, so Gareth Bale von Real Madrid. (Fotos: Nissan)

30.01.17 14:58

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff Nach 16 Spieltagen belegte der BVB Platz 6 in der Tabelle. Ist dieser Tabellenplatz eine Enttäuschung? Ja, das ist für mich schon eine Enttäuschung. Die BVB-Fans hätten einfach eine bessere Platzierung verdient. Das Saisonziel des BVB lautete „Qualifikation für die Champions League“. Ist dieses Ziel noch erreichbar? Das Ziel „Champions League“ ist für den BVB durchaus noch erreichbar. Das Potential, über das die Mannschaft verfügt, ist bisher noch gar nicht vollständig ausgeschöpft worden.  

Welcher BVB-Spieler sollte aufgrund seiner Leistungen in der Hinrunde besonders erwähnt werden? Für mich ist das ganz klar Pierre Emerick Aubameyang aufgrund seiner außergewöhnlichen Leistungen wie Torgefährlichkeit und Schnelligkeit. Wenn in einem späteren Buch die BVB-Saison 2016/17 einmal zusammengefasst wird, welche Überschrift würdest Du Dir wünschen? Die Saison hätte in einigen Bereichen besser laufen können, aber viel wichtiger ist es nach vorne zu schauen.

Vier Fragen an BVB-Fans: Juri Mihajlov (Dortmund)

Der neue Citroën C3

C

itroën hat dem C3 einen völlig neuen Look verpasst – und der hat es in sich! Das außergewöhnliche Design des neuen Citroën C3 ist von einer hohen, ausdrucksstarken Frontpartie und großflächigen, abgerundeten Formen sowie seitlichen Airbumps® geprägt und sorgt für einen dynamischen, entschlossenen Auftritt. Mit einer Länge von 3,99 Metern, einer Breite von 1,83 Metern und einer Höhe von 1,49 Metern ist der fünftürige Citroën C3 praktisch und kompakt zugleich. Individualität wird beim neuen Citroën C3 großgeschrieben: Das Fahrzeug ist in neun Außenlackierungen und drei Dachfarben erhältlich – der Kunde kann somit sein Fahrzeug aus 36 möglichen Varianten konfigurieren. Die drei Ausstattungsniveaus Live, Feel und Shine sowie die optionalen Sitzbezüge Metropolitan Grey, Urban Red und Hype Colorado erweitern zusätzlich die vielfältigen Personalisierungsmöglichkeiten. Das Programm Citroën Advanced Comfort® verspricht Wohlbefinden an Bord: Bequeme Sitze und ein

lichtdurchfluteter Innenraum dank optionalem Panorama-Glasdach für die Ausstattungsniveaus Feel und Shine tragen ebenso dazu bei wie die pfiffigen Ablagen. Sämtliche Mediafunktionen können über einen 7-Zoll-Touchscreen gesteuert werden. Zusätzlich erleichtert das auf Wunsch erhältliche schlüssellose Zugangs- und Startsystem den Alltag. Als Weltpremiere ist im neuen Citroën C3 für die Ausstattung Shine die vernetzte, hochauflösende Weitwinkelkamera ConnectedCAM Citroën™ verfügbar. Mit der perfekt integrierten Bordkamera können besondere Momente in Fotos und Videos festgehalten, über soziale Netzwerke ausgetauscht oder als Erinnerung aufbewahrt werden. Das Thema Sicherheit wird im neuen Citroën C3 großgeschrieben: So zählen der AFIL-Spurassistent, der Berganfahrassistent, der Coffee Break Alert, der Geschwindigkeitsregler und –begrenzer sowie die Verkehrszeichenerkennung zur serienmäßigen Ausstattung.

DER NEUE CITROËN C3 SO EINMALIG WIE DU

AFIL-SPURASSISTENT GESCHWINDIGKEITSREGLER- UND BEGRENZER VERKEHRSZEICHENERKENNUNG ELEKTRISCHE FENSTERHEBER VORN COFFEE BREAK ALERT

ab

99,– €

mtl.1

INKL. INZAHLUNGNAHMEPRÄMIE2

www.citroen.de XXXXXXXXXXX1Beim Leasingangebot der PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg, für den NEUEN CITROËN C3 PURETECH 68 LIVE (50 KW), wurde die Inzahlungnahmeprämie in voller Höhe auf die Leasingraten angerechnet, bei 0,– € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monaten Laufzeit zzgl. Zulassung, Privatkundenangebot gültig bis 31.03.2017. Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB. 2Inzahlungnahmeprämie in Höhe von 1.200,– € über DAT/Schwacke für Ihren Gebrauchten beim Leasing eines NEUEN CITROËN C3 gültig bis zum 31.03.2017, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung.

Kraftstoffverbrauch innerorts 5,7 l/100 km, außerorts 4,1 l/100 km, kombiniert 4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 109 g/km. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: B

Foto: PSA Group

Auto Schrader Dortmund GmbH (H) • Westfalendamm 106 - 108 • 44141 Dortmund • Telefon 02 31 / 57 79 20 • Fax 02 31 / 5 77 92 63 • dortmund@auto-schrader.de • www.citroen-haendler.de/auto-schraderdortmund (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Sonderveröffentlichung

17


LIGA-EXPERTEN BUNDESLIGA-TIPPSPIEL In welcher Reihenfolge qualifizieren sich die ersten drei Bundesliga-Mannschaften direkt für die Champions-League 2017/2018? Die IN-Stadtmagazine verlosen zwischen allen Teilnehmern 3x1 aktuelles BVB-Duschtuch. Jetzt online bis zum 28.02.2017 unter www.in-stadtmagazine.de am Gewinnspiel teilnehmen.

STIPO VUKOJA

KRAFTWERK DORTMUND Bayern/Leipzig/BVB

SABINE BREDOW

TOBIAS ANDEXER

DIE AUTOWÄSCHER Leipzig/Bayern/Frankfurt

SVEN NEUMANN

QUICK REIFENDISCOUNT Bayern/Hoffenheim/BVB

HERMANN WATERMANN

DIE HÖRBIENE Bayern/BVB/Hoffenheim

GESUNDHEITSHAUS WATERMANN Bayern/BVB/Leipzig

JÜRGEN GOLLAN

UWE/CHRISTOPH KRÄMER

GOLD GOLLAN Bayern/Leipzig/BVB

KRÄMER OPTIK Bayern/BVB/Leipzig

Neues Micro-SUV mit sensationeller Ausstattung zum unverschämt günstigen Preis

Kleiner Japaner mischt die Königsklasse der SUV-Welt auf

S

O-SUV R C I M E DUELL

S INDIVI

DA

BEGINNT BEREITS AB 11.900€

Autohaus

Grzec owia

www.do-autos.de

&

0231 860 24 28

Evinger Straße 1 / Ecke Burgweg 14

44145 Dortmund

Telefon (0231) 860 24 28 Evinger Str. 1 / Ecke Burgweg 14 · 44145 Dortmund

18

hinji Kagawa verzückt die schwarzgelben Fans schon seit Jahren mit Spielwitz, Tempo, Tricks, blendender Technik und leidenschaftlichem Einsatz. Der japanische Top-Fußballer lässt keine Gelegenheit aus, sich den Ball zu schnappen und mit schnellen Übersteigern in Richtung gegnerisches Tor zu laufen. „Ich freue mich, dass unser BVB mit dem kleinen Japaner einen so starken Spieler und echten Sympathieträger in seinen Reihen hat“, so Frank Hochstetter, Verkaufsleiter vom Autohaus Grzechowiak. „Und dass uns die Japaner nicht nur mit einzigartigen Fußballern begeistern, davon können Sie sich bei einem Besuch in unserem Autohaus überzeugen“, fährt Hochstetter begeistert fort.

EINZIGARTIG UND GNADENLOS GUT: DER NEUE IGNIS Die Auto-Presse ergießt sich in wahren Lobeshymnen: Denn mit dem neuen sportiven Micro-SUV Suzuki Ignis ist den Autobauern aus dem Land des Lächelns ein ganz großer Wurf gelungen. Dieser Wagen ist besonders – und das erkennt man auf den ersten Blick. Der stilvolle Trendsetter folgt einem Gestaltungskon-

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Das Team „Grzechowiak“ mit dem neuen, frechen Suzuki Ignis

zept, das in seiner Form einmalig ist: Er verbindet das Beste aus der Welt der Kleinwagen mit dem Besten aus der SUV-Welt. „Dank sieben frischer Außenfarben und fröhlichen farbigen Dekorelementen im Innenbereich geht nach einem schmerzlichen Punktverlust von Schwarzgelb im neuen Ignis schnell wieder die Sonne auf“, tröstet Frank Hochstetter. Und auch die Ausstattungslinien des Ultra-Compact-SUV verkörpern Top-Niveau: Vom modernsten Navigationssystem inkl. Rückfahrkamera über die mehrstufige Dual-Camera gestützte aktive Bremsunterstützung inkl. Spurhaltewarnsystem und Müdigkeitserkennung bis hin zum ausgereiften Suzuki Allradantrieb ALLGRIP – dem neuen Ignis kann man blind vertrauen.

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Berlin-Reisende aufgepasst! Fankneipe ist umgezogen

V

ielen BVB-Fans war die Lokalität seit langem bekannt und wenn eine Reise nach Berlin anstand, gehörte ein Besuch fast schon zum Pflichtprogramm. Die Rede ist vom Sportspub bzw. der BVB-Fankneipe in der Hannah-Arendt Straße, unweit des Brandenburger Tores. Und wenn der erste Satz dieses Artikels in der Vergangenheitsform formuliert ist, hat das durchaus seinen Grund. Denn der Sportspub von Jürgen Villwock ist nach 10 Jahren am gleichen Standort seit dem 2.1.2017 geschlossen. Trotzdem besteht für Fußballund BVB-Fans jetzt nicht der geringste Grund zur Panik! Es müssen keine liebgewonnenen

früheren Gewohnheiten aufgegeben werden, denn auf den Besuch einer urigen BVB-Fankneipe in der Hauptstadt muss auch in Zukunft nicht verzichtet werden. Warum das so sein wird, ist schnell erklärt: die BVB-Fankneipe zieht um. Die neue Adresse lautet: Auguststraße 92/Ecke Oranienburger Straße. Damit befindet sich der Sportspub inmitten eines von Berlinern und Touristen sehr gern besuchten Viertels, welches für zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Hackeschen Höfe, aber auch Bars, Cafés und Restaurants bekannt ist. Und wenn etwas in diesem Viertel gefehlt hat, dann

war es eine Sportsbar mit ausreichenden Räumlichkeiten und vor allem schwarzgelber Atmosphäre. Diese Lücke haben Jürgen Villwock und sein Team der BVB-Fankneipe jetzt geschlossen. Ab Februar können Fußballspiele – und vor allen Dingen die des BVB – am neuen Standort geschaut werden. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Sportsbar in der Auguststraße 92 problemlos zu erreichen. Entwe-

der mit der U-Bahn, Haltestelle Oranienburger Tor oder, wer mit der S-Bahn anreist, steigt an der Oranienburger Straße aus. Von beiden Haltestellen sind es dann nur noch wenige Minuten Fußweg, um BVB-Tore vor den Fernsehschirmen zu bejubeln oder schwarzgelbe Fachgespräche mit anderen Gästen zu führen. ➜➜ Nähere Infos im Internet: www.sportspub-berlin.com

Ihr Event im K R A P A N U D I SIGNAL bis hin er Teamcooking as größte od n se es M , en g d bietet Von Tagun für jeden Anlass en Rahmen! – n er ei F er od zu Hochzeiten n Deutschlands den perfekt event Stadio , www.bvb.de/ t@bvb.de 600, Email: even Tel. 0231 9020-6

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

19


Anpfiff

FIFA Fan Award 2016 geht an die BVB-Fans

E

inen Kindertraum wahr werden zu lassen, ist eines der schönsten Dinge im Leben, für die man sich einsetzen kann. Groß war daher die Freude bei allen Beteiligten, als der siebenjährige, leidenschaftliche BVBFan Luca Fischer seinen Lieblingsspieler Marco Reus auf dem Trainingsgelände des BVB treffen durfte. In der Hinrundenausgabe 2016/17 hatte „Anpfiff“ vom Schicksal des kleinen Luca berichtet. Luca leidet an einer Dysmelie, einer Krankheit, bei der Menschen bei der Geburt mit Fehlbildungen an Händen, Füßen oder ohne Beine, Arme oder Füße zur Welt kommen. Hilfe wird Luca in der Wattenscheider Zentrale des Gesundheitshauses Watermann zuteil: Hier kümmert sich der Orthopädietechniker Thomas Bernstein um das anspruchsvolle Fachgebiet der Versorgung von Kindern mit Dysmelie. Dank feiner Sensoren der bei Watermann angepassten ultramo-

20

Clubs zum festen Repertoire ihrer Stadiongesänge gehört. Beide Fanlager gedachten so vor dem Anpfiff des Europa League Spiels ihrer Teams im Anfield Stadion der Opfer der Hillsborough-Tragödie vom 15. April 1989 und sorgten im Stadion selbst und vor den Fernsehschirmen für Gänsehautmomente. Einen Tag nach dem Spieltag in der Europa League jährte sich diese Katastrophe, die 96 Todesopfer und 766 Verletzte forderte, zum 27. Mal. Zur Wahl für die Auszeichnung mit dem Fan Award standen auch die Fans der isländischen Nationalmannschaft und von ADO Den Haag. Das

(v. l.) Sebastian Walleit (Fanbeauftragter), Torsten Schild (Vorsitzender der BVB-Fanabteilung) und Björn Hegemann (Fanbeauftragter) präsentieren den FIFA Fan Award 2016. (Foto: BVB) Rennen machten letztlich dann aber die Fans aus Dortmund und Liverpool. Die Jury bestand ausschließlich aus Fußballfans, die sich online an der Wahl beteiligten. Torsten Schild, Vorsitzender der Fanabteilung von Borussia Dortmund, nahm die Auszeichnung im Rahmen der FIFA Gala in Zürich entgegen und kommentierte den Preisgewinn wie folgt: „Es war nicht nur das Singen

Anpfiff

Nach »Anpfiff«-Bericht ging ein Traum in Erfüllung

dernen „Vincent-Young-Hand“ kann Luca die Hand jetzt öffnen, schließen und sogar Finger einzeln bewegen. Dabei erfüllte das Team Watermann dem tapferen Jungen einen großen Wunsch

und fertigte eine Prothese in den Farben der Borussia an.

EIN GROSSER TRAUM GING IN ERFÜLLUNG „Wenn ich doch nur einmal mei-

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

von „You’ll never walk alone“ – es war viel mehr! Gemeinsam zollten die Fans zweier großer Vereine den Opfern der Hillsborough-Tragödie ihren Respekt und gedachten ihrer. Die gesamte schwarz-gelbe Familie widmet den Award den Verstorbenen von Hillsborough“. Der Fan Award ist ab sofort im BORUSSEUM zu besichtigen.

nem Lieblingsspieler Marco Reus die Hand geben könnte“, formulierte der kleine Luca seine schwarzgelben Hoffnungen und Träume in „Anpfiff“. Auch BILD berichtete anschließend vom tapferen Linksaußen der Spvgg. Möhnesee und arrangierte ein Treffen mit dem großen BVB-Star. Und so trägt Luca jetzt seine schwarzgelbe Prothese mit noch mehr Stolz als zuvor, denn Marco Reus ließ es sich nicht nehmen, diese mit seinem Autogramm zu schmücken.

(BVB)

b den Vereinswimpel von Borussia Dortmund am Ende der Saison 2016/2017 möglicherweise ein neuer gewonnener Titel zieren wird, ist ungewiss. Allerdings haben die Fans des BVB bereits Anfang dieses Jahres einen Titel gewonnen und zwar den Fan Award für das Jahr 2016. Teilen müssen sich die Fans des BVB die Auszeichnung, die in diesem Jahr erstmals vergeben wurde, mit den Fans des FC Liverpool. Anlass für die Verleihung des Fan Awards war das von beiden Fanlagern anlässlich des Europa League Spiels FC Liverpool – Borussia Dortmund gesungene „You’ll never walk alone“. Ein Lied, das bei beiden

Fotos: Alexandre Simoes

O

www.in-stadtmagazine.de


Ups – die ist ja aus „Herne-West“. Haben Sie ein schöneres Foto von Ihrem Vierbeiner im Fan-Outfit?

Anpfiff

You´ll never maunz alone Tierische Fotos gesucht

W

ie der Herr, so‘s Gescherr: Detlef ist BVB-Fan – mit Fanschal und schwarzgelbem Trikot geht es an den Heimspie-

len auf die geilste Tribüne der Welt – auf die Süd. Klar, dass Detlef seinem kleinen Malteser schon längst ein schwarzgelbes

Outfit spendiert hat – Fan und Hund wollen ja zeigen, dass sie zur Nr. 1 im Revier gehören. Maunz im Traum hat es da schon etwas schwerer. Die in „Herne-West“ beheimatete Katze träumt Nacht für Nacht von einer glitzernden Salatschüssel – ob ihr Traum selbst bei „sieben Leben“ jemals in Erfüllung geht? ➜➜ Senden Sie uns Ihr Lieblingsfoto an: tierfotos@in-stadtmagazine.de Das originellste Foto veröffentlichen wir in unserer kommenden Magazinausgabe „Anpfiff“ im August 2017.

Verunsicherung nach Trump-Wahl hat Nachfrage nach Gold seit Jahresbeginn stark beflügelt

Preise für Altgold auf CL-Niveau: Verkaufen Sie Ihr Gold beim Profi!

E

in Rückblick auf die letzten Jahrzehnte hat nachdrücklich aufgezeigt: Je größer die Lücke zwischen Wahlversprechen und Realität, desto stärker notierte der Goldkurs. In der Hoffnung auf ein starkes Wirtschaftswachstum in den USA setzte mit dem Wahlsieg Donald Trumps eine wahre Euphorie an den Finanzmärkten ein. Aktien waren gefragt, der Goldpreis, der sich 2016 bis dahin prächtig entwickelt hatte, geriet zunächst etwas unter Druck. Doch schon seit Ende des vergangenen Jahres verliert der Trump-Hype deutlich an Schwung – eine klare Trendwende. Immer größer wird an den Märkten die Sorge, Trumps Versprechungen viel zu hoch bewertet zu haben. „Allein in den ersten drei Wochen des neuen Jahres stieg das Gold in Dollar um satte 5 Prozent“, weiß der versierte Juwelier Jürgen Gollan, der seine Leidenschaft zu Edelmetallen und Schmuck zu seinem Beruf gemacht hat und die Märkte schon seit mehreren Jahrzehnten beobachtet . „Zudem verunsichern der BREXIT, die Euro-Schuldenkrise sowie der Vormarsch eurokritischer Populisten die Märkte – ein hoher Goldpreis ist die Folge.“

PROFITIEREN SIE JETZT VOM HOHEN GOLDKURS Haben auch Sie in Ihrer Schmuckschatulle oder im Banktresor Münzen oder Schmuckstücke, die Sie seit Jahren nicht mehr anziehen? Eventuell defekt, mit Gebrauchsspuren oder in nicht mehr zeitgemäßem Design? „Dann bieten Sie uns diese alten Stücke jetzt an“, so

BUNDESLIGA-GEWINNSPIEL Auf welchem Tabellenplatz beendet der BVB die BL-Saison 2016/17? Tippen Sie mit und gewinnen Sie einen Reisegutschein über 300€ für Ihre Urlaubsreise auf die Sonneninsel Mallorca Teilnahme und Bedingungen unter www.in-stadtmagazine.de Teilnahmeschluss ist der 28.02.2017

Jürgen Gollan. „Sie werden absolut überrascht sein, was wir Ihnen nach eingehender Analyse des Feingoldanteils dafür bieten!“ Das Juweliergeschäft nahe der Reinoldikirche im Herzen der Dortmunder City besteht schon seit über 20 Jahren. „Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung“, erklärt Jürgen Gollan. Neben dem Verkauf von Silber- und Goldschmuck in sämtlichen Formen und Preislagen ist Jürgen Gollan schon seit 1988 im Edelmetallrecycling aktiv. Damit fasst er den Ankauf von Silber, Platin, aber vorwiegend Gold zusammen. Gold in all seinen Erscheinungsformen – als Münze, Barren, Goldzahn, manchmal gar als ganzes Gebiss.

FAMILIENBETRIEB SCHAFFT VERTRAUEN

Barauszahlung so fort!

Gold Gollan Westenhellweg 73 44137 Dortmund Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 09:30 – 19:00 Uhr

Wer Gold verkaufen will, braucht dazu in jedem Fall eine Menge Vertrauen. In diesem Segment existieren leider noch immer viele wenig seriöse Anbieter, die aus dem Unwissen anderer Profit schlagen möchten. Hier als Laie den richtigen Anbieter für Goldankauf in Dortmund zu finden, kann schwierig sein. „Gerade als eingesessener Familienbetrieb wird bei uns Seriosität ganz großgeschrieben“, so Jürgen Gollan. „Wir sind bestrebt, Ihnen jederzeit den bestmöglichen Preis für Ihr Gold zu bezahlen – Hand drauf!“

Geschäftsführer Jürgen Gollan


Anpfiff Nach 16 Spieltagen belegte der BVB Platz 6 in der Tabelle. Ist dieser Tabellenplatz eine Enttäuschung?

Drei Fragen an BVB-Fans: Heike Frank (Köln)

Von Enttäuschung würde ich da nicht sprechen… es zählen schließlich die Details der gesamten Tabelle. Schaut man weiter nach vorne, hätte es besser laufen können, blickt man allerdings nach hinten, ist alles im Lot!

Das Saisonziel des BVB lautete „Qualifikation für die Champions League“. Ist dieses Ziel noch erreichbar? Ich spreche mal mit Bob dem Baumeister „Yo, wir schaffen das!“ Welcher BVB-Spieler sollte aufgrund seiner Leistungen in der Hinrunde besonders erwähnt werden? Pierre Emerick Aubameyang

Martin Hochstuhl: Vom doppelten Glück im Pott

DER STÄRKSTE NISSAN X-TRAIL ALLER ZEITEN.

In Sachen Auto Ihr bester Freund!

JETZT NEU MIT BIS ZU 177 PS1.

Ab in die Freiluftsaison: Martin Hochstuhl mit dem Nissan 370Z Roadstar

W

AUF ALLE NISSAN QASHQAI, X-TRAIL, JUKE & PULSAR3

JETZT MIT 0 %-FINANZIERUNG2 UND 5 JAHREN GARANTIE3. Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,1, außerorts 5,6, kombiniert 5,8; CO2-Emissionen: kombiniert 152 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: C. Abb. zeigt Sonderausstattung. 1177 PS entsprechen 130 kW. 2Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der NISSAN Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Aktion nur gültig für Kaufverträge und Zulassungen bis zum 31.03.2017. 35 Jahre Garantie bis 100.000 km für den NISSAN X-TRAIL, wobei sich die 5 Jahre Garantie aus 3 Jahren/100.000 km Herstellergarantie und kostenfreien 2 Jahren NISSAN 5★ Anschlussgarantie zusammensetzen. Der komplette Umfang und Inhalt der Anschlussgarantie kann den Bedingungen der NISSAN 5★ Anschlussgarantie entnommen werden, die der teilnehmende NISSAN Partner für Sie bereithält. Einzelheiten unter www.nissan.de. NISSAN X-TRAIL N-CONNECTA 4x2 Xtronic, 2.0 l dCi, 130 kW (177 PS)

2

Sollzinssatz Gesamtkiloeffekt. Fahrzeug- Nettodarlehensbetrag Jahreszins (gebunden) meterleistung preis 30.000 km 0,00 % 0,00 % € 34.883,– € 27.660,– Laufzeit mtl. Rate 36 Monate 35x € 229,–

Anzahlung Schlussrate Gesamtbetrag € 7.223,– € 19.650,– € 27.665,–

Autohaus Hochstuhl GmbH Hagener Str. 83-85 58239 Schwerte

22

Telefon: (02304) 1 44 41 www.autohaus-hochstuhl.de

er mit dem sympathischen Geschäftsführer des familiären Autohauses Hochstuhl in Schwerte spricht, merkt sofort: Der Mann ist nicht im Pott geboren. Nein, Martin Hochstuhl ist von Hause aus Baden-Württemberger. Im zarten Alter von 10 Jahren schon begeisterte sich der kleine Martin für Fußball: An der Grünwalder Straße bewunderte der junge Fan des TSV 1860 München die Paraden von Torwartikone Petar Radenkovich und bejubelte die Treffer des damaligen 60-Torjägers Hans Küppers.

FAST WIE IM MÄRCHEN Mit zunehmendem Alter wuchs Martin Hochstuhls Liebe zum BVB. Die Versuchung, näher am Westfalenstadion beheimatet zu sein, war groß. Kein Halten gab es mehr, als Martin Hochstuhl ausgerechnet in der Stadt des geliebten Revierklubs seine Traumfrau kennen lernte: neue Heimat, doppelte Liebe – doppeltes Glück! Seit fast 15 Jahren verpassen die beiden Dauerkartenbesitzer kaum mehr eine Partie im schönsten Fußballtempel der Welt.

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

LEIDENSCHAFT TÄGLICH NEU GELEBT Ebenso leidenschaftlich wie auf’m Platz geht es im Schwerter Autohaus Hochstuhl zu: Dank über 30 Jahren Erfahrung in der Autobranche begeistert der heute 60-jährige Inhaber seine Kunden mit vielschichtigem Fachwissen und außergewöhnlich persönlicher Betreuung. Doch das zuletzt mit zusätzlicher Halle und großzügiger Außenfläche aufgewertete Autohaus ist auch beliebter Treffpunkt, wenn mal der Schuh drückt und die kleinen und großen Sorgen des Alltags mit anderen geteilt werden möchten. „Unsere Mitarbeiter werden stetig geschult, um unseren Kunden bestmöglichen Service bieten zu können“, erklärt Martin Hochstuhl. Wie zufrieden die Kunden mit ihrem Schwerter Traditions-Autohaus sind, erfahren Sie u. a. auf www.autohauskenner.de.

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Fanclub Blind Date spendet an die Neven Subotic Stiftung

D

er BVB-Fanclub BLIND DATE wurde im Jahr 2002 gegründet. Die Grundidee war und ist, einen Fanclub und ein Vereinsleben für Menschen mit starker visueller Einschränkung anzubieten. Menschen, deren Leben durch Blindheit oder stark eingeschränktes Sehvermögen erheblich gehandicapt ist. BLIND DATE-Vorsitzende Daniela Schmidt erklärte dazu in „ANPFIFF“ 01/2016: „Acht sehbehinderte bzw. blinde BVB-Fans – wir waren alle irgendwann einmal auf derselben Schule - hatten die Idee, sich in einer Gruppe zu organisieren. Die Rollstuhlfahrer hatten das ja auch so gemacht, warum also nicht auch die Fans mit visueller Einschränkung?“ Mittlerweile haben sich auch mehrere Rollstuhlfahrer und Lernbehinderte dem Fanclub angeschlossen, so dass die Mit-

gliederzahl im Laufe der Jahre auf knapp 50 angewachsen ist. Zahlreiche Mitglieder von BLIND DATE sind zum Teil regelmäßige Stadionbesucher, die mit Hilfe von geschulten Reportern über Kopfhörer die BVB-Spiele live verfolgen können. Die zwei Reporter, die seit 12 Jahren ausnahmslos alle Spiele reportieren, sind ebenfalls Mitglied bei BLIND DATE. Seit rund fünf Jahren besteht ein enger Kontakt zwischen BLIND DATE und der Neven Subotic Stiftung. Der Kontakt entstand in 2012 bei der Jubiläumsfeier des Fanclubs, zu der Neven Subotic als Gast geladen war. Seitdem wurde der Kontakt aufrechterhalten und auch Subotics zwischenzeitlich schwere Verletzungen und Operationen führten zu keiner Unterbrechung. Ganz im Gegenteil: Neven Subotic

Ein Scheck über jährlich 500 € für die Neven Subotic Stiftung von Daniela (l.) und Jürgen Schmidt (r.) schenkte dem Fanclub ein Trikot und BLIND DATE-Vorsitzende Daniela Schmidt sowie ihr Ehemann Jürgen unterstützten zuletzt die Neven Subotic-Stiftung im Dezember des vergangenen Jahres bei ihrer Weihnachtskarten-Aktion. Und an der freundschaftlichen Beziehung zu Neven Subotic wird auch dessen Ausleihe zum 1. FC Köln nichts ändern. Am 17. Januar 2017 fand dann etwas Besonderes statt: Neven Subotic wurde als Ehren-

mitglied bei BLIND DATE aufgenommen und Daniela und Jürgen Schmidt überreichten einen Spenden-Scheck in Höhe von 500 € jährlich an die Neven Subotic-Stiftung. Dieser Betrag war durch eine permanente Erhöhung der Fanclub-Mitgliedsbeiträge zustande gekommen. Ein sehr beeindruckendes Beispiel, wie Leute, die im täglichen Leben selbst stark eingeschränkt sind, nicht nur bereit sind anderen Menschen zu helfen, sondern dies auch tatsächlich umsetzen.

Katzen sind die wahren Fußball-Profis ie sind wahre Dribbelkünster, lassen mit ihrer Konzentration und ihren Reflexen kaum einen Ball die (Tür-) Pfosten passieren und können im Zweikampf auch mal austeilen: Die Rede ist von den kleinen „Stubentigern“, die sich häufig als wahre „Fußball-Profis“ präsentieren und dabei meist eine wesentlich bessere Figur machen als Herrchen oder Frauchen. Nicht von ungefähr trug Sepp Maier in seiner aktiven Zeit den Spitznamen „Die Katze von Anzing“. Doch nicht alle Katzen können es sich in einem gemütliches Zuhause gut gehen lassen. Streunerkatzen beispielsweise sind Katzen, die kein Zuhause bei Menschen

www.in-stadtmagazine.de

haben. Entlaufen, ausgesetzt oder noch häufiger bereits von Streunern herrenlos geboren. Gut, dass sich der Dortmunder Katzenschutzverein zur Aufgabe gemacht hat, die Situation dieser Katzen zu verbessern. Das Hauptaugenmerk des ausschließlich durch Spenden und Aktionen finanzierten Vereins liegt darin, dass streunende herrenlose Katzen behandelt und geimpft, sowie in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Tierärzten kastriert werden, da die große Fruchtbarkeit dieser Tiere und deren unkontrollierte Vermehrung zu verheerenden Problemen führt. Zudem werden Besitzerkatzen, die ebenso liebevoll behandelt werden, vermittelt.

Dortmunder Katzenschutzverein e.V. Jede Spende hilft!

Spendenkonto Sparkasse Dortmund IBAN: DE22 4405 0199 0001 1067 91 BIC: DORTDE33XXX

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.katzenschutz--dortmund.de

Foto: Johannes Schätzler - pixelio.de

S

23


Anpfiff

Neues vom DFB-Museum: Veranstaltungskalender 2017

I

nnerhalb von fast eineinhalb Jahren hat das Deutsche Fußballmuseum neue Akzente in Dortmund gesetzt. Einerseits architektonisch durch den markanten Neubau gegenüber dem Hauptbahnhof, vor allem aber durch das, was dem Besucher im Inneren an Ausstellungsstücken, Multimedia und Veranstaltungen geboten wird. Über 200.000 Besucher konnte das Museum im ersten Betriebsjahr begrüßen, eine beeindruckende Zahl. Auch als neuer Arbeitgeber hat das Deutsche Fußballmuseum einen wichtigen Beitrag für Dortmund geleistet. Innerhalb von nur einem Jahr wurden 80 Beschäftigungsverhältnisse geschaffen, vom Minijobber bis zur Vollzeitkraft.

Was die – neben dem regulären Museumsbetrieb – angebotenen Veranstaltungen im Museum betrifft, so erstreckt sich die Palette von Sonderausstellungen zu Themen rund um den Fußball, Diskussionsrunden, Filmpräsentationen, lernorientierten Angeboten für Kinder und Schülern bis hin zu buchbaren Events für Firmen oder private Zwecke. Modernste Präsentationstechniken, Gastronomie und Catering komplettieren das vielfältige Angebot des Museums. Ein besonderes Format im Veranstaltungskalender des Museums stellt seit April 2016 das Kulturprogramm „ANSTOSS“ dar. Zum Jahresanfang 2017 hat

Quick Reifendiscount sucht Verstärkung für die neue Saison

Großzügig angelegte Flächen für Veranstaltungen im DFB-Museum das Fußballmuseum sein neues Programm veröffentlicht, das bis Ende März das Thema Fußball und Musik zum Schwerpunkt hat. Zum Auftakt am 9. Februar werden Vertreter des WDR-Funkhausorchesters das Projekt „Kurvenklänge“ vorstellen, bei dem bewiesen wird, dass die Welt der Fußballfans und der klassischen Musik oft gar nicht so weit auseinanderliegen. Zwei Wochen später wird dann der Schweizer Pascal Claude, der seit zwanzig Jahren Vinyl-Schallplatten mit

Fußballbezug sammelt, Einblicke in dieses äußerst originelle Randgebiet des Fußballs geben. Ob z. B. National- oder Vereinsmannschaften, Spieler wie Franz Beckenbauer, Johan Cruyff oder Gerd Müller – alle haben Kostproben ihres musikalischen Könnens auf Schallplatten pressen lassen. Pascal Claude wird viele dieser Lieder präsentieren und sie mit zahlreichen Fakten und Anekdoten kommentieren. Ein weiteres Highlight und eine

Für unseren Quick Reifendiscount in Dortmund suchen wir ab sofort SIE als:

Reifenmonteur (m/w) IHRE AUFGABEN

• Montage von Reifen und Rädern • Durchführung des Reifenservice • Kundenberatung rund um das Thema „Reifenservice“ • Einhaltung und Umsetzung der Qualitätsvorgaben • Achsvermessungskenntnisse von Vorteil

IHR PROFIL

• mehrjährige Branchenerfahrung • hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität • ausgeprägte Teamfähigkeit • Führerschein der Klasse B

WAS WIR BIETEN luter Teamplayer? Du hast viel WIR SUCHEN DICH! Du bist ein abso Gummi? Dann verstärke unser Branchenerfahrung und ein Herz für ur (m/w)! onte Team als Reifenm

Q

uick Reifendiscount, ein Franchise-Unternehmen der Goodyear Dunlop Handelssysteme, ist seit über 20 Jahren erfolgreich als Deutschlands größter Reifendiscounter am Markt. In

24

unseren rund 60 Filialen sorgen wir mit günstigen Preisen, hoher Qualität der Produkte und Schnelligkeit für zufriedene Kunden. Werde Teil unseres Teams in Dortmund!

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, abwechslungsreiche Aufgaben und die Chance, ein engagiertes Team von Beginn an mitzugestalten. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins persönlich oder per E-Mail.

BERND FOLGMANN GMBH Filialleiter Jens Drücke Evinger Str. 22-24 · 44145 Dortmund Tel. (0231) 189 78 97 dortmund@quick.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Neues vom DFB-Museum

Anpfiff

musikalische Weltpremiere wird dann am 13. März der Auftritt von Tommy Finke und seiner Band sein. Hier geht es um die Präsentation der verschiedensten Stadionhymnen, die zum festen Liedgut der Fankurven gehören. Die Musiker werden diese Hymnen auch gemeinsam mit dem Publikum vortragen. Mitsingen ist also nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Aber auch außerhalb der musikalischen Präsentationen werden im ersten Quartal dieses Jahres noch weitere Themen aus der Fußballkultur im Museum behandelt. In einem Dokumentarfilm werden die Anfänge des Damenfußballs in Deutschland gewürdigt und am 26. März die neue Sonderausstellung zum 120. Geburtstag von Sepp Herberger eröffnet. Wer sich für die-

Das Deutsche Fußballmuseum - seit über einem Jahr ein Blickfang in der Dortmunder Innenstadt se beschriebenen und weitere Veranstaltungen des Fußballmuseums interessiert oder einen erstmaligen bzw. neuerlichen Be-

such des Fußballmuseums plant, dem sei die Homepage des Fußballmuseums www.fussballmuseum.de empfohlen. Neben dem

Überblick und Erläuterungen zu den einzelnen Veranstaltungen ist hier auch die Online-Buchung der Tickets möglich.

Der Saisonstart ins Frühjahr naht…aber die Preise sind schon eiskalt kalkuliert!

Auto- und Motorradreifen? Quick Reifendiscount!

O

b Racing, Straße, Roller oder Off-Road: Wer jetzt sein Zweirad mit innovativen Reifen, die durch eine exzellente Performance glänzen, bestücken möchte, ist beim Quick Reifendiscount in Eving an der richtigen Adresse. „Neben unserem saustarken Angebot an Markenreifen für PKW halten wir mit exzellenten Reifen

der Top-Marke Dunlop auch für Motorradfahrer eiskalt kalkulierte Angebote bereit“, verspricht Filialleiter Jens Drücke. Ob Multi-Tread 2-Komponenten-Lauffläche, schnellere Rennrunden mit NTEC oder JLT-Technologie: Renn- und Straßenreifen von Dunlop zeichnen sich durch überragende Fahreigenschaften aus.

www.quick.de

Schwarzgelber Fahrspaß bei Quick! Jetzt Reifen kaufen und bei der Montage fett sparen!

Dein Montagepreis*: 8,88 € bis 16 Zoll 17

bis

18 Zoll

11,11 €

ab

19 Zoll

13,13 €

*Aktion gilt gegen Vorlage dieser Anzeige vom 01.02.– 08.03. in unserem Betrieb. Gilt beim Kauf ab einem Reifen. Preis pro Rad.

Filialleiter Jens Drücke beeindruckt die Auto- und Motorradfahrer mit saustarken Angeboten (Foto mit Unterstützung vom Yamaha Zentrum Dortmund, Motorradsport Hilbk GmbH)

www.in-stadtmagazine.de

Bernd Folgmann GmbH Evinger Str. 22-24 (B54) 44145 Dortmund Telefon: 02 31/1 89 78 97

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

25


Anpfiff

Anpfiff

Schwere und Anzahl von Verletzungen signifikant reduzieren:

D

er Muskel streikt, das Knie ist verletzt, das Sprunggelenk lädiert: Fußball gehört zu den Sportarten, bei denen es sehr häufig zu Sportverletzungen kommt. Unzählige Fußballerkarrieren wurden schon durch schwere Verletzungen beendet. Eine Schambeinentzündung bremste auch BVB-Star Marco Reus lange aus, der daher auch aus dem DFB-Kader für die EM 2016 gestrichen werden musste.

treten. So reißen sich rund 80.000 Menschen in Deutschland jedes Jahr das vordere Kreuzband – vor allem beim Volkssport Nummer eins, dem Fußball. Um das Risiko für eine Bandverletzung im Knie, den Riss von Muskeln, eine Sehnenscheidenentzündung, Meniskusverletzung oder Schmerzen im unteren Lendenbereich so gering wie möglich zu halten, können vielfältige Maßnahmen ergriffen werden.

Allein im Testspiel gegen Standard Lüttich Mitte Januar in Spanien musste BVB-Trainer Thomas Tuchel unter anderem auf Ousmane Dembele (Sehnenreizung), Mario Götze (Blockade der Wirbelsäule), Marco Reus (muskuläre Beschwerden), Sven Bender (Schlag auf den Fuß), und Sebastian Rode (Probleme mit dem Sprunggelenk) verzichten. Zudem verletzte sich Sokratis nach einem Zweikampf am linken Sprunggelenk. Beim Fußball ist das Anforderungsprofil an einen Spieler äußerst komplex und umfasst Bereiche wie Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination und Kraft. Durch die hohen Belastungen können unterschiedlichste Verletzungen und Beschwerden auf-

PRÄVENTION IST UNVERZICHTBAR Auch wenn sie gerade bei Hobbyfußballern oft weniger beliebt sind: Durch gezielte Kräftigungs- und Stabilitätsübungen kann der menschliche Körper Verletzungen besser entgegenwirken. Zur Vermeidung von akuten oder chronischen Sportverletzungen sind präventive Maßnahmen, wie das Aufwärmen und das Stretching daher unverzichtbar.

WISSEN, WAS SPORTLER BRAUCHEN! Die Jagd nach dem runden Leder bedeutet harte Arbeit für Füße, Beine, Gelenke und die Wirbelsäule – nicht nur für Profis, sondern auch für passionierte Amateure. Das Gesundheitshaus Watermann hält deshalb für

Foto: Bauerfeind

Prävention im Hobby- und Profifußball

Fußballer eine Vielzahl praktischer Produkte von Bauerfeind bereit – damit diese ihrem Sport mit Leidenschaft und ohne Beschwerden nachgehen können. So helfen die Aktivbandagen GenuTrain und MalleoTrain nach Verletzungen der Knie- und der Sprunggelenke, schneller wieder fit zu werden. Mit den TRIactive- Einlagen werden Füße, Knie- und Hüftgelenke sowie die Wirbelsäule während des Spiels wirkungsvoll entlastet. Im Gesundheitshaus Watermann gibt es fachmännische Beratung und die entsprechende Messtechnik, um Bandagen, Einlagen und Kompressionsstrümpfe passgenau auszuwählen und individuell anzupassen. Denn dies ist die Grundlage für jeden Behandlungserfolg.

Watermann – Ihre Gesundheitsprofis für den Sport.

Wenn es um die Versorgung von Sportlern geht, sind wir eine der er sten Adressen in Bochum, Bochum-Wattenscheid und in Dortmund.

44866 Bochum-Wattenscheid Voedestraße 69-71 . Tel. 02327-567740 wat@gesundheitshaus-watermann.de 44799 Bochum Rüsenacker 1 . Tel. 0234-5869592 bo@gesundheitshaus-watermann.de

Service Line

02327 567740

44225 Dortmund Harkortstraße 45 . Tel. 0231-72970745 do@gesundheitshaus-watermann.de Wir freuen uns auf Sie. Sanitätshaus Sportlerbedarf Orthopädietechnik Rehatechnik www.gesundheitshaus-watermann.de / www.ihregesundheitsprofis.de

26

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Prävention im Fußball CHIROPRAKTIK Im Fußballsport ist Höchstleistung gefragt – unsere Körper kann diese aber nur dann erbringen, wenn er komplett von allen Störfaktoren befreit ist. Hier gelten die Chiropraktiker als Spezialisten für die Optimierung des Bewegungsapparates. Zahlreiche Sportvereine setzen bei der Behandlung ihrer Profis schon lange auf die Chiropraktik – so auch der FC Bayern München.Amerikanische Chiropraktik ist eine ganzheitliche Methode, die direkt am zentralen Nervensystem wirkt und den Körper dazu in die Lage versetzt, sich selbst zu regulieren – oder sogar so gut aufzustellen, dass Sportverletzungen erst gar nicht entstehen. Vor diesem Hintergrund gehört es zu den Hauptaufgaben eines Chiropraktikers, Wirbelfehlstellungen zu finden und diese zu beheben. Denn durch Wirbelverschiebungen entsteht Druck auf die betroffenen Nerven, so dass der Informationsfluss gestört wird – wenn also im Fußball eine Flanke nicht ankommt, kann es durchaus sein, dass die Bewegungsinformation aus dem Gehirn nicht korrekt am Fuß bzw. bei den mitwirkenden Muskeln des Spielers angekommen ist und somit die Bewegung nicht sauber umgesetzt werden konnte.

OSTEOPATHIE Im Fußballsport bekommt die osteopathische Untersuchung und Behandlung einen immer größeren Stellenwert. Gleichgewicht ist das Zauberwort. Die Osteopathie betrachtet typische sportspezifische Anforderungen

an den Körper und Überlastungssyndrome als Grundlage für den Behandlungsansatz – als Prävention, beim Training und bei der Rehabilitation. Der Osteopath hilft die Vitalkapazität zu verbessern und bearbeitet Immobilitäten sämtlicher Gewebe des Organismus. Der Spieler bekommt die Möglichkeit, sich selbst zu heilen, sein individuelles Spiel oder die Laufbewegungen aus präventiver Sicht zu optimieren bzw. eine Beschwerdefreiheit zu erreichen. Daher nahm BVB-Star Marco Reus – so berichtete die Sport-Bild – sogar einen Osteopathen mit in seinen Weihnachtsurlaub nach Dubai und absolvierte jeden Tag Übungen mit ihm.

Anpfiff

– für eine starke Leistung auf dem Platz. Ein fußballspezifisches EMS-Training stärkt zum Beispiel die Oberschenkelmuskulatur und stabilisiert somit das beim Fußballspiel äußerst anfällige Kniegelenk. Zudem können muskuläre Dysbalancen ausgeglichen werden, da mit dem gezielten Krafttraining die Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt wird: Sprints können so explosiver werden.

EMSTRAINING Die Methode der Elektromuskelstimulation EMS gilt als besonders zeitsparende Lösung, um das Verletzungsrisiko beim Sport zu minimieren. Dabei kann EMS individuell eingesetzt werden: Egal ob der Fokus auf Stärkung der Muskulatur oder auf regenerativen und präventiven Übungen liegt – EMS ist vielseitig. In kurzer Zeit wird der ganze Körper trainiert und auch tiefliegende, oft vernachlässigte Muskeln werden dabei erreicht

• Amerikanische Chiropraktik • Sportosteopathie • Osteopathie • Kinderosteopathie • Säuglings- und Kinderchiropraktik • Computergestützte Rückendiagnose

Das Dortmunder Kompetenzzentrum OSTEOPATHIE

WIR SIND KASSENZERTIFIZIE

RT

®

STELIOS A. THERIAKIS Heilpraktiker - Chiropraktiker - Osteopath

Am Bahnhof Tierpark 1 44225 Dortmund Tel. (0231) 976 758 81 www.manual-medicine.center Termine nach Vereinbarung

www.in-stadtmagazine.de

GESUNDHEITSFORUM Infoabend um 18.15 Uhr am 21.02. und 28.03.2017 Anmeldung erforderlich

PRÄVENTION UND BEHANDLUNG VON HOBBYUND PROFISPORTLERN

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

27


Anpfiff

Prävention im Fußball

Stundenlanges Training war gestern! eit knapp zwei Jahren begeistern Studioleiter Sebastian und Inhaber Stipo ihre Kunden mit einem professionellen Personaltraining auf der Weißenburger Straße. EMS (Elektro Muskel Stimulation) heißt dabei das Zauberwort, das aktuell in aller Munde ist, wenn es um die Förderung von Muskelaufbau, Leistungssteigerung, eine bessere Durchblutung und damit auch Gewebestraffung geht. „Eine Gesundung von Rückenproblemen und damit verbunden eine erhöhte Stabilisierung der Wirbelsäule wird durch ein spezielles

Inhaber Stipo (v.l.) Studioleiter Sebastian und KraftWerk im ch Besu Ihren freuen sich auf

Training tieferliegender Muskelgruppen erreicht“, erklärt der erfahrene Studioleiter Sebastian. „Dabei stellen sich bei einer Trainingseinheit von nur 20 Minuten in der Woche unglaubliche Erfolge ein.“ Der Personal- sowie Cardio-Trainer besitzt das Diplom zum Sport- und Gesundheitstrainer sowie die A-Lizenz für Personal-Trainer, medizinischer Fitness-Trainer und Rücken-Trainer.

SCHWARZGELB IM KRAFTWERK WIR VERLOSEN 2 X 1 BVB-TRIKOT MIT ORIGINAL UNTERSCHRIFTEN DER BVB-STARS

Teilnahme unter www.in-stadtmagazine.de bis zum 28.02. 2017

ELEKTRO MUSKEL STIMULATION Top-Angebot für BVB-Fans 15 % auf alle Aboverträge, bei Abschluss bis zum 31.03.2017

CARDIO-TRAINING VERVOLLSTÄNDIGT TOP-ANGEBOT Um die Fettverbrennung anzuregen und die Ausdauer zu steigern, werden die individuellen Trainingsziele im KraftWerk mittels eines 30-minütigen Cardio-Trainings unterstützt. „Motivation und individuelle Beratung sind unser Schlüssel zum Erfolg“, so Sebastian, der gemeinsam mit Stipo jedem Auftritt des BVB entgegenfiebert.

EFFEKTIVES R TR AINING IN NU

inmedia-schwalm.de

S

20 MINUTEEN PRO WOCH

Weißenburger Str. 1 • 44135 Dortmund Tel. (0231) 55 74 88 84

WWW.KRAFTWERK-DORTMUND.DE

Das EMS-Training gilt als besonders zeitsparende Lösung, um das Verletzungsrisiko beim Sport zu minimieren Mit viel Spaß zum Trainingserfolg – Outdoor-Training im Revier

Fit im Sport und nachhaltig zur Traumfigur „Auch für Menschen, die nicht so viel Zeit in Sport investieren können, gibt es optimale Trainingsmethoden“, so der erfahrene Personal-Trainer Jörn Melzer. Der sympathische Inhaber der exklusiven Fitnesslounge „Fit im Süden“ weiß, wovon er redet. Denn als Power Plate Master Trainer bildet Melzer regelmäßig Führungskräfte von Unternehmen aus NRW an der Power Plate aus, kennt die wissenschaftlichen Studien bezüglich des ungemein beliebten Trainingsgeräts. „Ob Sie abnehmen wollen, Ihre Figur verschönern, Muskeln aufbauen

oder Ihren Rückenproblemen den Kampf ansagen möchten, mit dem Power Plate-Training erreichen Sie Ihre Ziele bei minimalem Zeitaufwand“, so der Top-Experte.

die vielen positiven Effekte dieser zeitsparenden Trainingseinheiten auf die Gesundheit seiner Kunden.

EFFEKTIV: EMS-TRAINING

„Denn ich trainiere mit Ihnen „Indoor“ und „Outdoor“ – wo Sie wollen und wann Sie wollen“, erklärt Jörn Melzer. „Sogar das EMS-Training ist bei Ihnen zu Hause möglich.“

Wer künftig an den ebenso verblüffenden Fitnesserfolgen mittels EMS-Training teilhaben möchte, dem sei jetzt ein kostenloses Probetraining in der exklusiven Trainingslounge im Dortmunder Süden wärmstens ans Herz gelegt. Als lizensierter EMS-Trainer weiß Jörn Melzer um

Jörn Melzer Wittbräucker Str. 538 44267 Dortmund-Höchsten

PERSONAL-FITNESSTRAINING IST GANZ BESONDERS

Spartipp: Jetzt noch nach dem „Gute Vorsätze für 2017“ Angebot fragen.

Tel. (02304) 9 42 03 95 www.fit-im-sueden.com info@fit-im-sueden.com

GEWINNSPIEL Wir verlosen je 2 Einheiten: EMS-Training/Power Plate sowie ein Personal-Training Teilnahme online unter www.in-stadtmagazine.de bis zum 28.02.2017.

Jörn Melzer beim

EMS-TRAINING


Prävention im Fußball

Anpfiff

Check ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen wichtig:

S

Die Sportmedizinische Untersuchung unseren erfahrenen Sportmedizinern begleitet.“ So führt SMIDO u.a. bei den Spielern der U12 - U23 vom BVB die jährliche durch den DFB vorgegebene Sportmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung durch. Darüber hinaus werden bei fitten aber auch bei angeschlagenen Spielern teilweise isokinetische

port sorgt für gesunden Ausgleich. Vor allem dann, wenn die Bewegung auf dem richtigen Belastungsniveau und im individuell angepassten „Maß“ stattfindet. Sie hilft, gesundheitliche Risiken zu vermindern oder zu vermeiden und ermöglicht es den Sportlern, sich optimal ihrer individuellen Fitness entsprechend sportlich zu betätigen. „Regelmäßige sportmedizinische Untersuchungen sind wichtig, um einerseits den aktuellen Gesundheitszustand zu überprüfen und andererseits das individuelle Maß an sportlicher Belastbarkeit zu definieren und damit Übertraining zu vermeiden“, erklärt Geschäftsführer Dominik Gloszat vom Sportmedizinischen Institut in Dortmund (SMIDO). Seit Ende 2015 leitet er – gemeinsam mit der Geschäftsführerin Christina Stracke – das beliebte, kompetente Institut am Brackeler Knappschaftskrankenhaus. „Zu den Sportlern, die wir regelmäßig untersuchen, gehören unter anderem Spieler der Kadermannschaften des BVB und VfL

Michael Eberwein aus der U23 des BVB mit der Sportwissenschaftlerin Natasa Kocevska von SMIDO bei einer isokinetischen Kraftmessung

Bochum sowie Einzelathleten des Olympiastützpunkts Dortmund und des Gehörlosensportverbandes NRW“, so Christina Stracke. „Selbstverständlich werden diese Untersuchungen intensiv von

U23 Spieler Patrick Mainka beim Belastungs-EKG auf dem Ergomete

r

Kraftmessungen

durchgeführt.

EINFACH REIN IN DIE LAUFSCHUHE ODER RAUF AUF DAS RAD? „Für kaum Trainierte kann das durchaus Verletzungs- oder Krankheitsrisiken bergen. Wir empfehlen Sporteinsteigern – gerade nach langjähriger sportlicher Abstinenz – sich erst einem Gesundheitscheck zu unterziehen“, sagt Dominik Gloszat. „Vor allem, wenn man in höheren Alter wieder beginnt, Sport zu treiben, muss das Training richtig dosiert und angepasst werden um eventuelle Schädigungen des Körpers zu vermeiden.“ Unabhängig von den sportmedizinischen Untersuchungen führt das SMIDO physiotherapeutische Behandlungen, Rehasport und ein medizinisches Gesundheitstraining durch. Hier sind ausschließlich Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten und Gymnastiklehrer beschäftigt. ➜ Eine sportmedizinische Untersuchung wird teilweise von einigen Krankenkassen übernommen.

Sportmedizinisches Institut Dortmund GmbH

TRAINIEREN WIE DIE PROFIS • • • • • •

KRANKENGYMNASTIK KRANKENGYMNASTIK AM GERÄT MANUELLE THERAPIE SPORTPHYSIOTHERAPIE LYMPHDRAINAGE MASSAGEN

• • • • • •

MILON-ZIRKEL NEU! BIOFEEDBACKTRAINING LEISTUNGSDIAGNOSTIK REHASPORT TRAININGSBERATUNG PRÄVENTIONSKURSE

Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund Fon 0231 922 1191, info@smido.de

www.in-stadtmagazine.de

UNSERE PARTNER:

Wir machen Sie fit und bringen Sie gesund durch die Saison!

ABOs

ab

30€

www.smido.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

29


Ein Teil der BVB-Gemeinde in der Football Factory

Anpfiff

Football Factory in New York: Vom Treffpunkt zum Fanclub

S

eit etlichen Jahren ist es ein beliebter Treff für BVB Fans im Herzen von Manhattan. Die Rede ist von der Sportsbar „The Football Factory at Legends“ in der 33. Straße in Manhattan, in unmittelbarer Nähe des Empire State Buildings. „Anpfiff“ und das IN-Stadtmagazin haben schon mehrfach über diese Sportsbar berichtet, die nicht nur im Inneren mit zahlreichen schwarzgelben Utensilien geschmückt ist. Seit dem Ende des letzten Jahres hat sich bei den Gästen der Football Factory, was ihre Beziehung zu Borussia Dortmund betrifft, jede Menge getan. Denn die Football Factory ist mittlerweile mehr als nur ein Treffpunkt, an dem man alle Spiele von Borussia Dortmund live vor den Fernsehschirmen verfolgen kann. Die Football Factory ist jetzt ein eingetragener Fanclub von Borussia Dortmund und das mitten in New York City. Jack Keane, der Barchef hinter

dem Tresen und David Shamash, der verantwortliche Manager für die Betreuung des neuen BVB Fanclubs, hatten Ende des vergangenen Jahres Kontakt zum BVB aufgenommen und mittlerweile ist „NYC BVB“ als BVB-Fanclub registriert. Auch auf Facebook ist „NYC BVB“ vertreten und die Fans können sich über aktuelle News austauschen oder sich für kommende Live-Übertagungen der BVB-Spiele verabreden. Schon in den ersten Tagen konnte die neue facebook-Seite über 100 „Likes“ verzeichnen. Für Live-Übertagungen der BVB-Spiele ist grundsätzlich frühzeitiges Kommen in die Football Factory angesagt. Die Plätze vor den Fernsehschirmen sind immer gut gefüllt, da neben der Bundesliga natürlich auch Spiele aus anderen Ligen übertragen werden. Zu beachten ist natürlich auch die Zeitverschiebung, denn wenn in Deutschland die Spiele z. B. am Samstag um 15:30

SPORT-MASSAGEN

Uhr angepfiffen werden, ist es in New York zwar auch schon Samstag, aber erst morgens 09:30 Uhr. Eine interessante Konstellation ergab sich bei der Live-Übertagung des Hinrundenspiels Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach am 3. Dezember des vergangenen Jahres. Kurz vorher hatte Chelsea in Manchester gegen City 3:1 gewonnen, der BVB schlug die Gladbacher 4:1 und das spanische „El Clasico“ zwischen Barcelona und Madrid war 1:1 ausgegangen. Jeder Fußballfan kann sich die Geräuschkulisse während der TV-Übertragungen vorstellen, da alle drei Spiele zeitweilig parallel liefen. Besonders stark fiel die Lautstärke natürlich bei den Toren aus und davon fielen vier für Borussia Dortmund nach frühzeitiger Gladbacher Führung. Verraten werden kann, dass die BVB-Fans nicht die leisesten in der Football Factory waren – es herrschte

Wer also demnächst einen Trip nach New York City plant und BVB-Spiele in der Football Factory live sehen möchte, sollte Jack Keane oder David Shamash von der Football Factory nach der Kaffeetasse im schwarzgelben Look fragen. Eine Tasse, die ein origineller Blickfang und zudem eine schöne Erinnerung an die Südtribünenstimmung in New York City ist. ➜➜ „Football Factory at Legends“ 6 West, 33rd Street, New York City www.legendsff.com

Leidenschaft und Power für die Patienten

„Ich war bei der Massage und habe fast gar nichts gemerkt“. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei MedOx. „Verhärteten und verklebten Muskeln sagen wir mit einer Praxis für Podologie und Physiotherapie kräftigen und durchgreifenden Massage den Kampf an“, so die erfahrene Podologin und Physiotherapeutin STARTEN SI E ENTSPAN N Oxana Evdokimenko. T Rheinische Straße 36 IN DIE RÜC KRUNDE „So bringen wir Sie 44137 Dortmund 20% Raba Tel.: 0231- 53 09 34 91 wieder in Form – für tt a uf die Entspannu ngs-Massa Mo - Do: 8:00 - 18:00 den Sport und für den ge Fr: 8:00 - 13:00 GÜLTIG BIS Alltag.“ 28.04.20

Verhärtete Muskulatur? Unsere kräftigen Massagen „lockern“ Sie wieder auf

AKTION

17

„Unsere Beweglichkeit hängt von den Faszien ab“, weiß Oxana Ev-

30

Südtribünenstimmung mitten in Manhattan. Auch für eine eigene Fahne haben die Mitglieder von „NYC BVB“ mittlerweile gesorgt. Ein besonderes „Bonbon“, allerdings aus Keramik, halten Jack Keane und David Shamash noch für die BVB-Fans bereit. Eine BVB-Kaffeetasse, natürlich in Schwarzgelb, mit dem Logo des neuen New Yorker Fanclubs.

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

dokimenko. „Dank unserer jahrelangen Erfahrung können wir mit gezielten Griffen verdrehte oder verklebte Fasern lösen – weniger Schmerz ist die Folge. Eine Gesichts- und Kopfmassage kann nachhaltig und ohne Nebenwirkungen gegen die Schmerzen helfen“, macht Oxana Evdokimenko Mut. Im Sport oder Alltag strapazierte Füße freuen sich bei MedOx über eine wahres Wellness- und Pflegeprogramm. Schwielen, eingewachsenen Fußnägeln und starker Hornhautbildung rückt das Team MedOx entschieden zu Leibe.


Anpfiff

D

as Los bei der Auslosung zum Achtelfinale der Champions League 2016/2017 hat es entschieden. Im Februar wird der nächste Gegner von Borussia Dortmund Benfica Lissabon, der amtierende und 35-fache portugiesische Meister sein. Für etliche BVB-Fans die Gelegenheit, nach dem Spiel gegen Sporting Lissabon im Oktober des vergangenen Jahres, die portugiesische Hauptstadt zum zweiten Mal zu besuchen. Viele werden die beeindruckende Metropole an der Mündung des Tejo aber auch zum ersten Mal sehen. Beeindruckend ist die Stadt allein schon wegen ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zu nennen wären beispielsweise das Castelo de São Jorge, mit herrlichem Blick über Lissabon, die Christusstatue auf der gegenüberliegenden Seite des Tejo, eine Fahrt mit einer der nostalgischen Straßenbahnen oder auch die Altstadt, in der es praktisch in jeder Straße und Gasse etwas zu entdecken gibt. Dass die Lissabonner freundliche und hilfsbereite Gastgeber sind, davon konnten sich die mitgereisten BVB-Fans schon beim Spiel gegen Sporting Lissabon überzeugen. Was Borussia Dortmund und Benfica Lissabon zusätzlich verbindet, ist die Erinnerung an ein über 50 Jahre zurückliegendes Spiel, das auch heute noch als eines der absoluten Highlights in der Europapokalgeschichte

Lissabon – die Zweite: CL-Spiel: BVB vs. Benfica des BVB gilt. Nachdem der BVB das Hinspiel im Europapokal der Landesmeister mit 1:2 verloren und der damalige Weltklassespieler Eusébio beide Tore für die Portugiesen erzielt hatte,

einmal an dieses denkwürdige Spiel erinnert und neben etlichen ehemaligen BVB-Spielern, die damals dabei waren, auch Eusébio eingeladen. Leider war es einer der letzten Auftritte des

Der Rossio, Treffpunkt der BVB-Fans in Lissabon kam es im Rückspiel am 4. Dezember 1963 zu einer Sensation. Mit 5:0 deklassierte Borussia Dortmund den amtierenden portugiesischen Meister, der damals als eines der weltbesten Teams galt. Legendär auch die Angaben über die Anzahl der Zuschauer, die das Spiel damals an einem bitterkalten Abend in der Roten Erde verfolgten. Offiziell fasste das damalige Dortmunder Stadion 41.500 Zuschauer. Die Rede ist aber von 60.000 und mehr, die damals live dabei waren. 50 Jahre später, am 4. Dezember 2013, hatte das Borusseum noch

Stürmerstars, der 1966 bei der WM in England mit Portugal den dritten Platz belegen konnte. Eusébio verstarb nur wenige Wochen nach seinem Besuch in Dortmund. Eusébio gilt auch heute noch als ein Nationalheld in Portugal und nur die Nennung

seines Namens – viele BVB-Fans, die schon in Lissabon waren, werden das bestätigen – löst leidenschaftliche Fußball-Diskussionen aus. Zur Erinnerung hier noch einmal die BVB-Mannschaft des legendären 5:0 Siegs über Benfica Lissabon: Tilkowski, W. Burgsmüller, Redder, D. Kurrat, Geisler, Sturm, Wosab, Aki Schmidt, Brungs, Konietzka, Emmerich Die Tore schossen: Konietzka (33.), Brungs (35., 37., 47.), Wosab 58. Aber zurück in die Gegenwart: die BVB-Fans können sich auf ein Spiel in einer der schönsten Hauptstädte Europas freuen. Und drückten beim CL-Gruppenspiel des BVB im vergangenen Jahr die Benfica-Fans dem BVB die Daumen, weil es gegen den Stadtrivalen Sporting ging, wird es dieses Mal wohl umgekehrt sein. Das Spiel gegen Benfica findet übrigens am Valentinstag statt. Kann es für BVB-Fans ein schöneres Geschenk zum Valentinstag geben als eine erneute Klasse-Partie gegen Benfica Lissabon?

Zwei Herzen schlagen in unserer Brust

wski beim Eusébio (r.) im Gespräch mit Hans Tilko mber 2013 Deze im ms sseu Traditionsabend des Boru

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

31


Anpfiff

Der neue BVB-Onlineshop: Jetzt noch emotionaler

B

orussia Dortmund ist nicht nur sportlich erfolgreich, der BVB zählt auch zu den beliebtesten Fußballclubs. Mit inzwischen mehr als 144.000 Mitgliedern ist er der zweitgrößte Verein Deutschlands, die Zahl der BVB-Fans allein hierzulande beläuft sich auf rund zehn Millionen.

munder Stadion, oder auch im Onlineshop des BVB, was natürlich insbesondere für Fans

außerhalb von Dortmund oder auch im Ausland von besonderer Bedeutung ist. Seit Oktober vergangenen Jahres hat der BVB seinen Onlineshop gemeinsam mit der renommierten E-Commerce Agentur „best it“ überarbeitet. Was hat sich verändert? Grundsätzlich sollte sich der Onlineshop eines Fußballvereins von anderen Online-Shops, wie z. B. von Versandhäusern oder denen

größerer Handelsketten unterscheiden. Fußball hat mit Emotionen zu tun, und diese Emotionen gehören auch beim Stöbern im BVB-Onlineshop dazu. Dieser Tatsache hat Borussia Dortmund Rechnung getragen und seinen Onlineshop deutlich in Richtung Shoppingerlebnis entwickelt. Der vormals neutrale Hintergrund, vor dem die Fanartikel des BVB präsentiert wurden, ist großflächigen und BVB-bezo-

Wer BVB-Fan ist, möchte dies in der Regel auch nach außen hin dokumentieren. Sei es, dass Trikots, Mützen oder Schals im BVB-Look getragen oder BVB-Fanartikel zur Dekoration in der Wohnung, dem Auto oder am Arbeitsplatz verwendet werden. Die Möglichkeit zum Erwerb von BVB-Artikeln besteht in den zahlreichen Fanshops des BVB, wie z. B. in der FanWelt am Dort-

Nicht zu teuer, nicht zu fein, nicht zu kultiviert – einfach nur Hipster!

URBAN

Den Duft von Freiheit schnuppern

Der 4x4 Hipster.

E

ab € 12.400,-

TAIGA 4x4 ab € 11.900,-

Abb. mit Zubehör

4x4 URBAN

Die günstigsten Offroader für Stadt und Land – mit permanentem Allradantrieb und Spitzenwerten im Gelände. *Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Transportkosten. Kraftstoffverbr. l/100 km: komb./inner-/außerorts: 9,5/12,2/8,0. CO2-Emission g/km: komb. 216; Effizienzklasse G

AUTOHAUS BERNHARD DETTMANN GMBH & CO. KG Autohaus Mustermann

Tettenbachstr. 11-15 • 44329 Dortmund • Tel. (0231) 23716 • www.autohaus-dettmann.de

r ist vielleicht der letzte Mohikaner unter den kompromisslosen Klassikern. Der LADA 4X4 feiert 2017 seinen 40. Geburtstag. Mehr als 2 Millionen dieser Kultautos wurden mittlerweile produziert. Seit den Startzeiten wurde das Fahrzeug komplett überarbeitet und der heutige Offroader unterscheidet sich von den ersten Versionen mit deutlich verbessertem Komfort, Zuverlässigkeit, Dynamik und stärkerer Leistung. Doch der traditionelle, erkennbare Stil wurde behutsam bewahrt, nur wenige Features wurden hinzugefügt, darunter das neue Logo auf dem Kühlergrill. Obwohl auch urban, fühlt sich der 4X4 abseits der Großstadt am wohlsten. Im

Foto: Lada

Gelände ist er eine wahre Maschine, Permanent-Allrad, Zentraldifferential und Getriebeuntersetzung sorgen für Spaß und angstfreie Abenteuer. Durch die hohe Sitzposition genießt man einen hervorragenden Überblick. Neben Allradantrieb und Servolenkung sind beim 4x4 Urban u. a. ABS (mit Bremsassistent), elektrische Fensterheber/Spiegel (beheizbar) und Sitzheizung an Bord.

Kraftstoffverbr. l/100 km: komb./inner-/außerorts: 9,5/12,2/8,0. CO2-Emission g/km: komb. 216; Effizienzklasse G

32

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Der neue BVB-Onlineshop genen Bildern und Videos gewichen. Dieses neue Erscheinungsbild des BVB-Onlineshops macht das Anklicken der einzelnen Artikel allein schon zu einer Reise durch die BVB-Welt. Da jubelt im Shopbereich „Spielerwelten“ die Südtribüne und zahlreiche Tore des BVB werden in Videos gezeigt. BVB-Spieler schreiben Autogramme auf den Bildschirm des Betrachters, und im Trikot-Konfigurator wird das ausge-

suchte und beflockte BVB-Trikot im Spielertunnel des SIGNAL IDUNA PARK präsentiert. Selbstverständlich gehören die volle Anbindung aller gängigen Kartensysteme und umfassender Service, wie Verlinkungen z. B. zu Facebook, Instagram und Twitter mit zum BVB-Onlineshop. Thomas Brandtner, Leiter E-Commerce bei Borussia Dortmund, bringt die Vorteile des neuen BVB-Onlineshops auf den

Punkt: „Als ein bei unseren Fans äußerst populärer und nachgefragter Club haben wir einen entsprechend hohen Anspruch an unseren Onlineshop und dessen Gestaltung sowie technische

Anpfiff

Umsetzung. Mit beidem sind wir sehr zufrieden. In dieser Hinsicht passt der neue Webshop hervorragend zu Borussia Dortmund“. ➜➜ www.bvb.de/shop

Der neue Kia Rio. Dein Leben. Deine Regeln.

Am 11.02.2017 im Autohaus Dettmann erleben

Der neue Kia Rio: Charakter wie ein Großer

D

Foto: Kia Motors

er neue Kia Rio zeigt klare Kante. Der Konkurrent von Polo, Corsa und Fiesta wirkt mit seinem neuen Design frischer und wertiger denn je. „Es fällt schon schwer, der gekonnten Linienführung des neuen Kia Rio zu widerstehen“, weiß Geschäftsführer Guido Dettmann vom Autohaus Dettmann in Dortmund-Derne. „An bewundernde Blicke werden Sie sich gewöhnen müssen.“ Mit seiner klar definierten aerodynamischen Silhouette strahlt der neue Kia Rio Geschwindigkeit und Kraft aus – Eigenschaften, die auch im modernen Profifußball nicht wegzudenken sind. Prägende Elemente der Frontansicht sind der Kühlergrill in der Kia-typischen „Tigernasen“-Form und die neuen Scheinwerfereinheiten. Sie beinhalten das LED-Tagfahrlicht, das die Projektionsscheinwerfer U-förmig einfasst und dem Kia Rio eine charakteristische Lichtsignatur gibt. Wie aus jeder Perspektive strahlt das neue Modell auch in der Heckansicht Stabilität aus.

ANSPRECHENDEN HAPTIK, HOHE MATERIALQUALITÄT Neben dem selbstbewussten Außendesign punktet der sportliche Begleiter mit einem modernen, stilvoll-dynamischen Innenleben, das ebenfalls von klar strukturierten Formen dominiert wird. Zur guten Ergonomie des Cockpits trägt die neue Zentralkonsole bei, die jetzt deutlich zum Fahrer geneigt ist.

für € 12.400,–

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

TECHNIK, DIE SIE SCHÜTZT Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Spurhalteassistent, Autonomer Notbremsassistent mit Fußgänger-Erkennung: „Die modernen Assistenz-Systeme im neuen Rio erkennen typische Gefahrensituationen und warnen Sie aktiv – damit Sie ganz entspannt zum schönsten Fußballtempel der Welt kommen“, schmunzelt Guido Dettmann, „und natürlich nicht nur dorthin.“

Das Team vom Autohaus Dettmann wünscht den SchwarzGelben viel Glück und die direkte Qualifikation für die Teilnahme an der UEFA Champions League 2017/18.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission: kombiniert 114 g/km. Energieeffizienzklasse: C. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt.

www.in-stadtmagazine.de

Der neue Kia Rio 1.4 EDITION 7

Der neue Kia Rio bietet jede Menge Freiheiten. Er begeistert mit seinem athletischen, selbstbewussten Design. In seinem äußerst geräumigen Innenraum vereinen sich durchdachte Ergonomie mit cleveren Technologien. Kia Radio mit USB- und AUX-Anschluss¹ • EcoDynamics (Start-Stopp-System – ISG) • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung • Klimaanlage • Elektrische Fensterheber vorn • Elektrisch einstellbare Außenspiegel • Dämmerungssensor • Berganfahrhilfe • u.v.a. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission: kombiniert 114 g/km. Energieeffizienzklasse: C. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt.

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sie uns und erleben Sie den neuen Kia Rio bei einer Probefahrt.

Autohaus Bernhard Dettmann GmbH & Co.KG Tettenbachstraße 11-15 • 44329 Dortmund Tel.: 0231 / 23716 www.autohaus-dettmann.de

*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/ kaufen/7-jahre-kia-herstellergarantie 1 Nur mit kompatiblen Geräten. Bitte wenden Sie sich für nähere Details an uns.

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

33


Anpfiff

R E Z L O T S MIT

T S U R B t o k i r t m i e Das BVB-H 2016/17

34

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

s n BVB-Fanshop Erhältlich in alle hop /s und unter bvb.de

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Interview mit Matthias „Kasche“ Kartner

Fangesang mit Gänsehaut

W

er die Spiele des BVB besucht, kennt es und es ist im Dortmunder Stadion schon seit vielen Jahren ein liebgewonnenes Ritual. Vor Spielbeginn breiten die Fans auf der Südtribüne ihre schwarzgelben Schals aus, halten sie in die Höhe und singen „You’ll never walk alone“. Ein Lied, das ursprünglich die Fans des FC Liverpool in ihr Repertoire aufnahmen und das seitdem in vielen Fußballstadien auch außerhalb Englands Hymnencharakter bekommen hat. Wie ist der Song „You’ll never walk alone“ eigentlich in das Dortmunder Stadion und im Laufe der Zeit auch in andere Bundesligastadien gelangt? Der dafür „Mit-Verantwortliche“ ist Matthias „Kasche“ Kartner, der noch viele weitere Lieder über den BVB in seinem Programm hat. „Anpfiff“ interviewte den Dortmunder Musiker im Januar dieses Jahres.

REDAKTION: Du bist bekennender BVB-Fan. Wie kam es dazu, gab es da bestimmte Schlüsselerlebnisse? KASCHE KARTNER: Ich bin in Dortmund geboren und lebe hier. Damit ist es ja eigentlich ganz klar, welcher Fußballclub der Lieblingsverein ist. Mit 9 oder 10 Jahren habe ich die ersten BVB-Spiele im Transistorradio gehört. 1974 bin ich dann mit Freunden zum ersten Mal im Stadion gewesen. Das war ganz witzig, denn wir sind auf dem Weg dorthin von Hörde aus einfach durch den Westfalenpark gegangen. Das war damals noch kostenlos möglich. Mein erstes Spiel war Borussia Dortmund – DJK Gütersloh, ich stand auf der Südtribüne, Block 13 und war total aus dem Häuschen. Ab 1975/1976, also die Wiederaufstiegs-Saison, habe ich dann jedes Spiel im Stadion gesehen.

Matthias Kartner (r.) im Gespräch mit der Redaktion von „Anpfiff“ Unser Tempel fasste damals 42.800 Zuschauer und für die Regionalliga West bzw. die zweite Liga war ein Zuschauerschnitt von 18.800 gigantisch. Das darf man natürlich nicht mit den heutigen Zahlen vergleichen. Auf alle Fälle hatte man auf der Südtribüne damals noch genügend Platz. REDAKTION: Kannst du mal in

einigen Sätzen deinen musikalischen Werdegang erklären? KASCHE KARTNER: Den Ausschlag dafür, dass ich beruflich Musik mache, gab eine Mundharmonika, die ich zum siebten Geburtstag von meinem Opa geerbt hatte. Das Spielen habe ich mir dann selbst beigebracht und gemerkt, dass ich Spaß an der Musik hatte. Ich habe dann

Wohnen in und um Dortmund!

Bereit für die Rückrunde? Mit einer attraktiven und gemütlichen Wohnung der LEG! Schauen Sie sich Ihr neues Zuhause an: Wir erwarten Sie mit erstklassigem Service und persönlicher Beratung!

Service-Telefon 02 11/ 740 740 - 0 LEG Wohnen NRW GmbH · Ein Unternehmen der LEG-Immobilien-Gruppe

Postfach 30 06 42 • 40406 Düsseldorf

www.in-stadtmagazine.de

service@leg-wohnen.de www.leg-wohnen.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

35


Anpfiff

Interview mit Matthias „Kasche“ Kartner

versucht, weitere Instrumente zu bedienen und bin erst relativ spät, mit 14 Jahren, mit dem Gitarrenspiel angefangen. Im Gitarrenunterricht musste man dann auch singen, wozu ich am Anfang überhaupt keine Lust hatte. Dann wurden meine ersten Probeaufnahmen auf dem Kassettenrekorder gemacht und ich habe auf einem Talentwettbewerb den zweiten Platz belegt. Musikalisch begann mei-

ne Laufbahn 1978 mit der Band „X-Ray“. Da hatten wir sogar eine Rolle im Kinofilm „Heartbreakers“ und spielten Konzerte u. a. mit Gianna Nannini und Roger Chapman. Dann wechselte ich 1983 zu „Alteration“ und wir erhielten einen Preis als die beste Newcomerband in NRW. Von 1987–1997 ging es dann mit „Pur Harmony“ weiter. Wir hatten einige erfolgreiche Singles, die sich auch in den verschiede-

nen Hitparaden gut platzieren konnten. Das war auch die Zeit, als wir Fußballhymnen wie „Olé, jetzt kommt der BVB“ oder „Wer wird deutscher Meister?“ aufnahmen. Wir sind sogar mehrmals erfolgreich durch Süd-England getourt. Nach 10 Jahren ist dann die Band auseinandergegangen, teils aus familiären, teils aus beruflichen Gründen. Ich selbst habe dann allein weitergemacht und habe für den Pop-

und Schlagerbereich, aber auch für den BVB verschiedene Titel, wie den Jubiläumssong „100 Jahre Borussia Dortmund“ geschrieben und veröffentlicht. Und in all diesen Jahren nach „Pur Harmony“ gab es natürlich immer wieder jede Menge Liveauftritte, wie z. B. auf dem Friedensplatz, im Signal-Iduna-Park, in der Westfalenhalle, bei Meisterfeiern oder in 2015 beim Abschied von Dede. Als alleinerziehender

Wegweisendes Design, einzigartiges Fahrerlebnis:

Den neuen Peugeot 3008 im Autohaus Pflanz erleben peugeot.de

IMPRESS YOURSELF. WIR BIETEN IHNEN BESTEN SERVICE: KUNDENORIENTIERT, FLEXIBEL & FAMILIÄR.

P

eugeot ist im boomenden SUV-Segment in die Offensive gegangen. Mit einer Länge von 4,45 Metern zählt der neue Peugeot 3008 zu den kompakten Modellen im C-SUV-Segment.

INNENRAUM MIT DER NEUESTEN GENERATION DES PEUGEOT I-COCKPIT® Bei der Innenraumgestaltung geht Peugeot mit dem 3008 völlig neue Wege. Sein voll digitalisiertes PEUGEOT i-Cockpit® der neuesten Generation verschafft ihm nicht nur auf dem SUV-Markt ein Alleinstellungsmerkmal. Peugeot bietet das innovative i-Cockpit in allen 3008-Versionen serienmäßig an.

INTELLIGENTE FAHRERASSISTENZSYSTEME DER NEUESTEN GENERATION

Wir stellen Ihnen gerne alle Modelle persönlich vor und beraten Sie individuell – auch über Finanzierung, Leasing und Versicherung.

Ihr Autopartner im Revier Bochum Hanielstraße 10 · Tel.: 0234/938800 Dortmund Eisenstraße 48 · Tel.: 0231/9810300 Dortmund Hörder-Bach-Allee 2 · Tel.: 0231/516700

36

Gelsenkirchen Grothusstraße 30 · Tel.: 0209/925880 Herne Holsterhauser Straße 175 · Tel.: 02325/37280

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Sämtliche Versionen des neuen Peugeot 3008 sind serienmäßig mit Frontkollisionswarner  und  Active Safety Brake  ausgestattet. Der Frontkollisionswarner informiert den 3008-Fahrer im Fall eines drohenden Zusammenpralls rechtzeitig über die Gefahr. Reagiert der Fahrer dann immer noch nicht, wird die Active Safety Brake aktiviert, um den Unfall zu verhindern oder zumindest die Schwere des Aufpralls zu reduzieren. Ein weiteres System, das bei vielen Wettbewerbern nur gegen Aufpreis lieferbar ist, setzt Peugeot beim neuen 3008 grundsätzlich serienmäßig ein: die  automatische Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument. Je nach Ausstattungslinie punktet der neue 3008 zudem mit einer  Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht, einem Park-Assistenten, Müdigkeitswarner sowie einem Fernlicht-, Spurhalte- und Toter-Winkel-Assistenten. 

www.in-stadtmagazine.de


Vater war dann aber meine Arbeit im Studio zeitweilig nur sehr eingeschränkt möglich, so dass mein Fokus momentan auf den Livekonzerten liegt. „You’ll never walk alone“ wird da natürlich auch so gut wie immer zelebriert. REDAKTION: Kommen wir mal zu „You’ll never walk alone“. Wie kam es dazu, dass dieser Song ins Repertoire von „Pur Harmony“ und später in dein Soloprogramm aufgenommen wurde? KASCHE KARTNER: „You’ll never walk alone“ ist ja eine Coverversion. Hätte ich das Original geschrieben und die Rechte an dem Song, könnte ich mir wahrscheinlich ein Stadion kaufen (lacht). Es ist nämlich so, dass man die Rechte an diesen Songs erwerben muss. Eine witzige Episode gab es da bei dem „Pur Harmony“-Song „Wer wird Deutscher Meister?“. Das Lied basiert ja auf der Melodie aus dem Pippi Langstrumpf-Film. Da musste erst einmal das „OK“ von Astrid Lindgren, die damals schon an die 80 Jahre alt war, eingeholt werden. Und Astrid Lindgren hat „ja“ gesagt, „lasst die Jungs das machen“ (lacht). Aber zurück zu „You’ll never walk alone“. Ein Freund von mir aus dem Fanclub „Treue Dortmunder“ kam zu mir und sagte „Nehmt doch einmal „You’ll never walk alone auf“. Da habe ich dann gesagt „Nein, das machen wir lieber nicht, zu viele Harmonien“. Unser zweiter Sänger bei „Pur Harmony“, Tho-

Pur Harmony bei der Premiere von „You’ll never walk alone“ im Westfalenstadion am 16.11.1996 (v. l.): Kuswandi Kusma (verstorben 1998), Matthias „Kasche“ Kartner, Thomas Henneböhl, Matthias Kreuz und Michael Nehring. mas Henneböhl und ich – wir beide haben uns den Gesang in der Band geteilt – haben aber noch einmal darüber nachgedacht und es letztlich – und glücklicherweise – dann doch aufgenommen. Ich war zu der Zeit stimmlich einige Tage etwas angeschlagen, so dass Thomas den Leadgesang und ich dann die Backings übernommen habe. Mitgesungen haben dann noch die „Treuen Dortmunder“ und unsere Band-Crew. 1996 haben wir den Song dann im Westfalenstadion und auf dem Friedensplatz live gespielt. Und es kam fantastisch an. Das ganze Stadion, der komplette Friedensplatz sang mit. Damals war es auch noch wesentlich einfacher, einen Auftritt im Dortmunder Stadion genehmigt zu bekommen. Heute ist das leider alles sehr schwierig bis unmöglich geworden. Später kamen dann, als ich „You’ll never walk alone“ in mein Soloprogramm übernommen hatte, noch andere Versionen, wie die Hymnen-, Party- oder die schnellere Shuffle-Version dazu.

REDAKTION: Du hast ja etliche BVB-Lieder veröffentlicht, teils mit deiner früheren Gruppe „Pur Harmony“ und danach auch solo. Dann gibt es natürlich auch eine ganze Menge BVB-Songs anderer Interpreten. Gibt es da auch so etwas wie deinen Lieblingssong? KASCHE KARTNER: Ja, da gibt es schon so einige Lieder zur Auswahl. Einer meiner Lieblingssongs ist „Am Borsigplatz geboren“. Das ist doch auf eine Art sehr ergreifend und ähnlich emotional wie das „Borussia“-Lied von Günna. Denn wichtig sind bei einem Song ja auch

immer der Text und dessen Aussage. Aber auch z. B. „Heja BVB“ – ich durfte gemeinsam mit dem zwischenzeitlich leider verstorbenen Sänger auf der Bühne stehen – (Karl-Heinz Bandosz – Anmerkung der Redaktion) ist ja so etwas wie eine Hymne und da ist natürlich die Melodie klar ausschlaggebend. Von meinen eigenen Songs würde ich „100 Jahre Borussia Dortmund“ auswählen. Und wenn ich schon etwas zu meinen eigenen Songs sage, dann möchte ich auch „Wir sind Dortmund Borussia“ erwähnen. Der entstand vor einigen Jahren in tiefster Abstiegsangst. Wir

SSafe ZEDrIS ive

läser brilleng

JETZT TESTEN

•bessere Sicht bei widrigen Lichtverhältnissen •weniger Blendempfindlichkeit •entspanntes Sehen im Alltag •scharfe Sicht bei schnellen Blickwechseln

Rahmer Str. 10 44369 Do-Huckarde Telefon (0231) 31 05 40 www.kraemer-optik.com

www.in-stadtmagazine.de

Ihre Optiker-Meister Uwe und Christoph Krämer wünschen den SchwarzGelben viel Erfolg für die BL-Rückrunde 2016/17.

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

37


Anpfiff

Interview mit Matthias „Kasche“ Kartner

hatten das Spiel des BVB gegen Arminia Bielefeld live in einer Dortmunder Gaststätte geschaut und 0:1 verloren. Ich saß eine Viertelstunde lang wie gefesselt an meinem Stuhl und konnte es nicht fassen. Und aus dieser Situation heraus kam mir dann die Textzeile in den Kopf „und trotzdem bin ich stolz, Borusse zu sein“. Es ist eben so, dass persönlich gemachte Erfahrungen dann mit in die Songs einfließen. Und, das ist überhaupt keine Frage, „You’ll never walk alone“ gehört selbstverständlich auch zu meinen Lieblingssongs. Allein das Lied nur zu hören … was soll ich da sagen, das ist absolute Gänsehaut. Eine bessere Bezeichnung gibt es dafür nicht. Und wenn man von „Echter Liebe“ spricht, dann drückt dieser Song das wirklich aus. Ein ganz ergreifendes, wenn auch sehr trauriges Beispiel, dafür war das Spiel des BVB gegen Mainz im vergangenen Jahr, als sich die Nachricht vom Tod eines Fans wie ein Lauffeuer auf den Rängen verbreitete. Das ganze Stadion sang mit einem Mal „You’ll never walk alone“. REDAKTION: Du trittst ja bei den verschiedensten Veranstaltungen auf. Könnte man dir also auch eine Anfrage senden, wenn Interesse an einem Auftritt von dir besteht? KASCHE KARTNER: Ja, gleich ob es sich um Firmen-,Vereins-, Fanclubfeste, Hochzeiten, Geburtstage usw. handelt, über

meine Homepage kann man mit mir Kontakt aufnehmen. Dann hat man den Live-Gesang vor Ort und nicht irgendetwas aus der Konserve. Oft besteht dabei bei den Einladern und bei den Gästen auch der Wunsch, mich einmal persönlich kennenzulernen und sich mit dem Musiker, also mit mir, zu unterhalten. Und nicht selten dreht es sich bei diesen Unterhaltungen dann um den BVB (lacht). Aber natürlich besteht mein Repertoire nicht ausschließlich aus BVB-Songs, sondern auch aus bekannten deutsch und englischen Evergreens. Das ist immer abhängig davon, was gewünscht wird. Bei den Auftritten biete ich zudem meine CDs und „You´ll never walk alone - Freundschaftsbänder“ zum Kauf an. 19,09 % der Einnahmen spende ich an Institutionen, die sich für bedürftige Menschen einsetzen. REDAKTION: Und wenn jetzt eine E-Mail mit einer Anfrage z. B. aus Gelsenkirchen käme oder für eine Feier, bei der die Gäste mehr Fans der blauweißen Farben sind – würdest du diese Mail dann löschen? KASCHE KARTNER: (lacht) Also, ich bin sogar schon in Gelsenkirchen aufgetreten und habe da auch kein Problem gehabt, die schwarzgelben Farben hochzuhalten. Aber generell schaut man bei der Anfrage dann natürlich, worum es da geht, wo trete ich da überhaupt auf? Und wenn das dann direkt etwas mit den blau-

Dortmunder Stadionatmosphäre auch im Wohnzimmer des Musikers weißen Farben zu tun hat, wäre das schon ein No Go für mich. Das gilt natürlich nur für blauweiße Farben aus Gelsenkirchen. Denn hier in Dortmund spielen ja auch einige Vereine in blauweiß. Ich würde es aber nicht fertigbringen einen Songtext zu schreiben, in dem die blauweißen Farben besungen werden (lacht). Aber bei aller Rivalität zwischen Dortmund und Gelsenkirchen sollte man nicht vergessen, dass sich die Fankulturen beider Vereine doch sehr ähnlich sind. 1997 hatte der BVB die Champions League gegen Juventus Turin gewonnen und eine Woche vorher hatten die Blauweißen den damaligen UEFA Cup gewonnen. Wir hatten am Finaltag mit „Pur Harmony“ einen Auftritt auf dem Friedensplatz und – das werde ich nie vergessen – da lagen sich die Schwarzgelben und Blauweißen in den Armen und haben gemeinsam ihre Europapokalsiege gefeiert und ihre Fahnen geschwenkt. Ein eher unvorstellbares Bild, hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen. Das

war für mich mit einer der ungewöhnlichsten Auftritte. REDAKTION: Hast du bereits Pläne für neue Aktivitäten/Veröffentlichungen oder ist es noch zu früh darüber zu sprechen? KASCHE KARTNER: Da sind in erster Linie natürlich meine Auftritte zu nennen. Dazu zählt auch das sogenannte „Rudelsingen“, das ich aber eher als einen „Mit-Sing-Treff“ bezeichnen würde. Das ist ein neues Projekt von mir, bei dem ich moderiere, singe und Gitarre spiele. Natürlich findet das alles in einem humorvollen Rahmen statt. Z. B. machen wir vor dem Singen erst einmal gemeinsame Atemübungen (lacht). Die Texte sind dann auf einer Großbildleinwand abzulesen und da gibt es natürlich jede Menge bekannte deutsche und englische Evergreens, BVB Songs und Ruhrgebietslieder wie das Steigerlied. Zum Abschluss wird dann natürlich „You’ll never walk alone“ gemeinsam gesungen. Das brauche ich wirklich immer nur kurz anstimmen und schon übernehmen alle, die

Lernen Sie unser großes Produktsortiment auf Champions-League-Niveau kennen!

SERVICE MACHT DEN UNTERSCHIED!

EP: Schiefelbein & Hartmann ElectronicPartner

.

.

.

.

TV Video Haushaltsgeräte Multimedia Telekom

44379 Dortmund - Marten · Martener Straße 288 Telefon 02 31 / 61 44 21

38

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Interview mit Matthias „Kasche“ Kartner gekommen sind. Das ist ein neues Projekt, das jetzt anläuft. Am 7. April findet ein Termin in der Deusenkirche statt. Das macht mir, vor allen Dingen aber auch den Zuschauern bzw. Mitsängern sehr viel Spaß. Zum Abschluss gibt es dann immer noch ein bis zwei Stunden Musik mit einem DJ. Die Leute lernen sich gegenseitig kennen und gehen immer mit einem richtigen „happy feeling“ nach Hause. REDAKTION: Was Konzerte in Kirchen anbetrifft, du hast ja auch schon in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz gespielt, z. B. vor dem letztjährigen Pokalfinale gegen die Bayern. KASCHE KARTNER: Ja, das ist richtig und das ist auch immer etwas ganz Besonderes. Da spiele ich „You’ll never walk alone“ regelmäßig mit dem Organisten Manfred Preuss zusammen und es klingt wirklich jedes Mal anders. Wir üben das nicht und

Manfred spielt es dann manchmal etwas schneller oder manchmal auch etwas virtuoser. Ich singe dann in der Regel dank der tollen Akustik ohne Mikrofon und der Organist spielt, wie gesagt, nicht immer das gleiche Tempo. Normalerweise ist der Song mit 3:08 Minuten relativ kurz. Wir haben aber auch schon einmal fast 6 Minuten geschafft und trotzdem klang es toll. Und dieses Gänsehaut-Lied dann noch an einem historischen Ort der BVB-Geschichte zu spielen, das ist schon, ohne zu übertreiben, etwas sehr Emotionales. REDAKTION: Noch einige Worte zur laufenden Saison. Wie sind deine Erwartungen zur beginnenden Rückrunde, was den BVB betrifft? KASCHE KARTNER: Also, als ich mir den Spielplan zu Beginn der Saison angesehen habe, hatte ich schon das Gefühl, dass das keine leichte Saison werden

wird; auch da wir am dritten Spieltag zum Aufsteiger Leipzig mussten. Die ganze Hinrunde verlief dann ja auch sehr zerrüttet. Dazu kommt dann eine neu formierte Mannschaft mit vielen neuen Spielern. Thomas Tuchel ist nun einmal kein Zauberer, Jürgen Klopp war es im Übrigen auch nicht – das wird alles noch dauern, die Leute zu integrieren und die Mannschaft zu formen. Ich habe daher vor Saisonbeginn den BVB irgendwo unter den ersten Sieben in der Tabelle gesehen. So ist es dann ja auch gekommen. Natürlich hat uns auch das Verletzungspech sehr zu schaffen gemacht. Für die Rückrunde erhoffe ich mir mehr Konstanz und vor allen Dingen mehr Stabilität in der Abwehr. Nehmen wir nur mal Marc Bartra als Beispiel. Ohne Zweifel ein ganz hochkarätiger Abwehrspieler, aber ihm fehlt momentan noch die erwähnte Konstanz. Für die Rückrunde wünsche ich mir natürlich, dass wir die Qua-

Anpfiff

lifikation für die CL erreichen. Allein schon aus finanziellen Gründen. Aber das wird noch ein langer und schwieriger Weg. Mit der Teilnahme an der Europa League rechne ich schon ganz fest, aber – ganz klar – ich hoffe auf mehr. Und wichtig ist, dass man sich beim BVB auf das Wesentliche konzentriert. Diskussionen über die Kapitänsfrage, einzelner Spieler oder diese dauernden Vergleiche zwischen Tuchel und Klopp. Das ist alles absolut unnötig und vielleicht hier und da auch ein wenig von außen gelenkt, um Unruhe beim BVB und den Fans zu erzeugen. REDAKTION: Besten Dank, dass du dir die Zeit für dieses interessante Interview genommen hast. Viel Erfolg bei deinen nächsten Projekten. ➜➜ Weitere Infos und Kontakt zu Kasche Kartner gibt es unter Telefon 0231/941 941 0 oder im Internet unter: www.kasche.com

allschule BVB Evonik Fußb

Vollgas wie die Profis! Der BVB bietet Kindern im Alter von 5 bis 16 Jahren das intensive Fußballerlebnis! Trainiert wird unter der Anleitung lizenzierter Jugendtrainer auf Basis des BVB-Nachwuchskonzepts. Erlebt jede Menge Spaß, intensive und lehrreiche Trainingseinheiten und ein schwarzgelbes Rahmenprogramm. Meldet Euch jetzt schnell an und nutzt die ideale Gelegenheit, den BVB-Trainern Euer Talent zu zeigen! Alle Informationen und Anmeldung unter

www.bvb.de/fussballschule, service@bvb.de oder Tel. 0231/ 90200

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

39


Anpfiff

RB Leipzig: Marketinginstrument oder „normaler“ Bundesligaverein?

Z

u Beginn der Saison 2016/17 ist neben dem Rückkehrer SC Freiburg eine Mannschaft in die Erste Bundesliga aufgestiegen, die vor wenigen Jahren noch gar nicht existierte. RasenBallsport Leipzig e.V. kurz RB Leipzig, in 2009 als Fußballverein gegründet, hat innerhalb von sieben Jahren und mit vier Aufstiegen den Sprung in Deutschlands Fuß-

ball-Elite-Klasse geschafft. Für viele Fußballfans stellt die derzeitige Bundesligatabelle, in der Leipzig hinter den Münchener Bayern den zweiten Rang belegt, eine Art „Horrorszenario“ dar. Bei fast jedem Auswärtsspiel der Leipziger veranstalten die Fans des Gegners Protestaktionen. Dabei sind das Hochhalten von Anti-Leipzig-Transparenten noch die harmlosesten Proteste,

sofern man bei diesen Aktionen überhaupt noch von „harmlos“ sprechen kann. Die Protestler und Kritiker sehen in RB Leipzig nämlich nicht einen Bundesligaclub, sondern vielmehr das Vermarktungsinstrument eines österreichischen Unternehmers, dessen in Dosen abgefüllte Red Bull Energy Drinks zunächst 1989 in Österreich eingeführt wurden und in den Folgejahren einen weltweiten Siegeszug antraten. Bekanntlich sponsert dieser Getränkehersteller eine Vielzahl sportlicher Veranstaltungen und Clubs. Neben Engagements im Motorsport und Eishockey ist Red Bull im Fußball u. a. Sponsor der Vereine FC Red Bull Salzburg, New York Red Bulls und in der Bundesliga eben RB Leipzig. Dass das Kürzel

„RB“ dabei in Deutschland für „RasenBallsport“ stehen soll, ist in der Satzung des DFB begründet, nach der die Namensgebung zu Werbezwecken unzulässig ist. Natürlich kann die DFB-Satzung nicht verhindern, dass die beiden Großbuchstaben trotzdem den Markennamen „Red Bull“ suggerieren. Einer der Vorwürfe zu RB Leipzig lautet, der Verein habe keine Tradition. Das stimmt natürlich, denn Tradition muss jahrzehntelang wachsen. Und dass sich innerhalb von mittlerweile acht

Fenster & Türen aus Dortmund-Dorstfeld – jetzt Gutschein für mehr Sicherheit einlösen!

Dorstfelder Unternehmen steht für Qualität und Innovationen

S

tolz thront der Marken-Schriftzug „winfens“ der Gülenc Fenster & Türen GmbH gut sichtbar auf dem Dach des Unternehmensgebäudes auf dem Martener Hellweg 35 in Dorstfeld, direkt gegenüber der DEKRA. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Fenster-, Türen- und Rollladenbau hat sich das Team weit über Dortmund hinaus einen erstklassigen Namen gemacht.

Der sympathische Tischlermeister vertritt die Meinung: „Nur wer auf dem neuesten Stand der Technik ist, kann sich optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden einstellen.“ Eine Maxime, die mit zum Erfolg des Unternehmens beiträgt – ebenso wie die großen Ausstellungsräume, die zum entspannten Besuch einladen. Ein

besonderes Highlight erwartet die anspruchsvollen Kunden in Form ausgefeilter, vielseitig einsetzbarer und ästhetisch besonders ansprechender Aluminium Falttüren und Hebeschiebetüren – die elegante Verbindung von innen und außen. „Gern kommen wir zu Ihnen nach Hause, um vor Ort ganz individuell auf Ihre Wünsche eingehen zu können“, verspricht Herr Gülenc. „Unsere Sicherheits- und Energieberatung steht bei unseren Kunden hoch im Kurs. Sicherheitsglas, Mehrfach-Verriegelungen und

ausgeklügelte Rollladen-Konfigurationen minimieren in unsicheren Zeiten die Einbruchsgefahr.“ ➜ Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8 bis 17 Uhr, Sa. nach telefonischer Vereinbarung.

GUTSCHEIN

Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie zu Ihrer FensterBestellung jeweils abschließbare Fenstergriffe kostenlos mitgeliefert. Aktion gültig bis 31.03.2017

inmedia-schwalm.de

„winfens“ – die Marke Ihres Vertrauens Dabei hält das engagierte Unternehmen gleich mehrere Asse im

Ärmel: „Da wir ausschließlich in unseren eigenen Werkstätten produzieren, können wir unsere Produkte sehr schnell fertigen und liefern“, erklärt Inhaber Herr Gülenc.

GÜLENC FENSTER & TÜREN GMBH Martener Hellweg 35 44379 Dortmund Deutschland Tel.: 0231 - 8 63 28 46 Fax: 0231 - 8 63 28 47 info@winfens.com www.winfens.com

40

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

heren Niveau der Bundesliga zu bewähren. Foto: Ailura (wikipedia)

Jahren nach Vereinsgründung keine Tradition entwickeln kann, ist einleuchtend. Das Argument „fehlende Tradition“ ist aber genauso angebracht, wie z. B. die Vorwürfe an einen Zwölfjährigen, noch über keine Berufsausbildung oder Abitur zu verfügen. Nicht selten kommt dabei der Kritikpunkt, dass RB Leipzig kein Traditionsverein sei, von Fans, die den Fußballsport und ihren eigenen Lieblingsclub selbst erst seit einigen Jahren für sich entdeckt haben. Und die Frage sei erlaubt: wissen diese Fans eigentlich über die Tradition ihres eigenen Vereins Bescheid? Kennen sie die Höhen und Tiefen ihres Clubs aus der Historie? Wie sieht es z. B. mit ihrem Wissen über ehemalige Spieler und Erfolge ihres Clubs aus? Natürlich nimmt der Newcomer RB Leipzig den Traditionsclubs mit kurz- oder langfristigen Aufstiegsambitionen wie z. B. Nürnberg, Kaiserslautern oder München 1860 einen Platz in der ersten Bundesliga weg, aber ist die Bundesliga eigentlich so etwas wie ein „Club nur für Mitglieder“, also eine Liga, die ausschließlich den Traditionsclubs

Naby Keïta wechselte im Somer aus Salzburg zu RB Leipzig, bei dem er einen bis 2020 laufenden Vertrag unterschrieb. Sein Bundesligadebüt krönte er am 2. Spieltag mit dem 1:0 Siegtreffer gegen den BVB. vorbehalten sein darf? Dass RB Leipzig über finanzielle Mittel verfügt, die erheblich über denen anderer Bundesligaclubs liegen, ist aufgrund des milliardenschweren Sponsors Red Bull kein Geheimnis. Aber auch hier sollte die Betrachtung etwas objektiver ausfallen. Denn wenn man manchen „Leipzig-Hassern“ oder zurückhaltender formuliert „Leipzig-Gegnern“ in ihrer Argumentation zuhört, kann man den Eindruck erhalten, dass andere Bundesligaclubs so gut wie ohne Sponsorenunterstützungen auskommen. Dass dem nicht so

ist, beweist allein der Blick auf die Brustseite der Spielertrikots oder die Aufzählung der Namen der Bundesligastadien, in denen die Liga-Konkurrenten ihre Spiele austragen. Natürlich – und das ist ein weiterer Vorwurf – profitiert RB Leipzig davon, dass Spieler des „Schwesterclubs“ Red Bull Salzburg von Österreich nach Leipzig wechseln. Insgesamt haben neun Spieler diesen Wechsel vollzogen. Das hat zwar auf der einen Seite die österreichischen Fans verärgert, auf der anderen Seite wird aber jüngeren Spielern die Möglichkeit gegeben, sich auf dem hö-

Das Geld, „fertige“, wesentlich teurere Stars einzukaufen, hätte RB Leipzig mit Sicherheit, aber der Club hält sich hier bisher zurück. Was ist also so schlecht an dem preiswerteren Transfer von Spielern aus Salzburg nach Leipzig? Würde eine solche Strategie bei Traditionsclubs nicht vielleicht sogar als cleverer Schachzug gewertet werden? Was bei den Contra-Argumenten der RB-Leipzig Gegner in diesem Zusammenhang eigentlich nie zur Sprache kommt, ist, dass die sportliche Leitung in Leipzig schlicht und einfach bisher gute Arbeit geleistet hat. Sportdirektor Ralf Rangnick und Cheftrainer Ralph Hasenhüttl haben ein Team aufgebaut, das gefälligen und erfolgreichen Fußball spielt. Auch der BVB bekam das am dritten Spieltag der laufenden Saison zu spüren, als Dortmund mit 0:1 in Leipzig unterlag. Vor allem hat der Kader der Leipziger eine aussichtsreiche sportliche Perspektive. Zwar musste RB Leipzig am 14. Spieltag die Tabellenführung wieder an die

mediTimer-Safe – damit Sie nicht auf der Reservebank landen! »Jeder 3. über 70 Jahre wird wegen Arzneimittel-Fehlern als Notfall ins Krankenhaus eingewiesen.«

Hier wird Sicherheit großgeschrieben! Der mediTimer-Safe öffnet sich automatisch nur zur richtigen Tageszeit und präsentiert die passenden Medikamente – alle anderen Medikamente bleiben im Safe! Irrtum ausgeschlossen! Erhältlich in Apotheken. Kein wöchentliches Erbsenzählen mehr!

-Safe

mediTimer

Der mediTimer-Safe ist der Richtige auch für Senioren-WGs, Pflegedienste oder Tagesstätten – ohne das übliche Stellen!

www.in-stadtmagazine.de

Schwarzgelbe-Fans erhalten in ihrer Dorf-Apotheke am Huckarder Markt 20% Rabatt auf den mediTimer (UVP 24,95.- Euro).

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung AMTS-System GmbH, Tel.: 0231-77 63441 88


Anpfiff

RB Leipzig – ein Marketinginstrument?

Bayern abgeben, aber bei der 0:3 Niederlage in München lag der Altersdurchschnitt der Leipziger um fünf (!) Jahre unter dem der Bayern-Mannschaft. Und bevor Missverständnisse entstehen – dieser Artikel ist in keiner Weise als ein „Pro Leipzig“-Artikel zu verstehen. Er soll vielmehr dazu dienen, die Argumente gegen den Club aus dem Osten Deutschlands und anderen Vereinen oder „Fußballprojekten“ wie die TSG Hoffenheim ein wenig zu versachlichen. Denn eine Tatsache ist auch unbestritten: Zieht sich ein Sponsor möglicherweise einmal zurück, weil wirtschaftliche Zwänge oder strategische Neuausrichtungen innerhalb des Unternehmens es erfordern, geht das an keinem Club spurlos vorüber. In Deutschland ist Bayer Uerdingen (jetzt KFC Uerdingen 05) ein trauriges Beispiel dafür. Der Pokalsieger von 1985 und Teilnehmer in früheren UEFA-Pokal-Wett-

bewerben spielt heute in der Oberliga Niederrhein. Auch am Beispiel des VFL Wolfsburg sieht man aktuell, dass hochkarätige Sponsoren nicht grundsätzlich immer sportlichen Erfolg garantieren. Der Vergleich ist sicherlich gewagt und vielleicht sogar provozierend: vor 107 Jahren – mit der BVB-Historie Vertraute wissen es – versuchte der Dortmunder Kaplan Hubert Dewald die Jugendlichen in der Gegend um den Borsigplatz am Fußballspielen zu hindern und sogar die Vereinsgründung von Borussia Dortmund zu sabotieren. Heute werden seine damaligen Aktionen fast mit einem mitleidigen Lächeln kommentiert. Wie werden die Aktionen und Aussagen der Leipzig-Gegner in einigen Jahrzehnten wahrgenommen werden? In einigen Jahrzehnten, wenn Kommerz und Sponsoren möglicherweise endgültig den Fußball verein-

nahmt haben? Werden sie und ihre Aktionen vielleicht sogar ähnlich kommentiert werden wie die damalige Fußball-Antipathie von Kaplan Dewald? Oder

werden die jetzigen Leipzig-Gegner dann als die Kämpfer und vielleicht sogar Retter der traditionellen Fußballkultur gefeiert werden?

n e n i e l K e i d Für das Größte Der BVB-KidsClub kümmert sich mit viel Hingabe um die kleinen Fans der großen Borussia. Geboten werden regelmäßige Veranstaltungen, Treffen mit BVB-Spielern, Auswärtsfahrten zu Bundesliga-Spielen und vieles mehr. Ihr erhaltet Euren ganz persönlichen Mitgliedsausweis und ein exklusives Willkommensgeschenk. Tel: 0231 90200, Email: info@bvb-kidsclub.de

www.bvb.de/kidsclub

42

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff Nach 16 Spieltagen belegte der BVB Platz 6 in der Tabelle. Ist dieser Tabellenplatz eine Enttäuschung? Nein, eine Enttäuschung ist Platz 6 (wir sprechen schließlich von der 1. Fußballbundesliga!) für mich nicht. Aber ich hoffe sehr – und glaube daran, dass der BVB zum Saisonende „weiter oben“ stehen wird!

Das Saisonziel des BVB lautete „Qualifikation für die Champions League“. Ist dieses Ziel noch erreichbar?

Na klar, der Abstand zum Tabellenplatz 4 beträgt z. Zt. doch nur wenige Punkte und ich glaube an das Erreichen des BVB Saisonzieles!

Welcher BVB-Spieler sollte aufgrund seiner Leistungen in der Hinrunde besonders erwähnt werden? Für mich persönlich ist es Ousmane Dembélé, ein junger Mann, der spielerisch eine große Bereicherung im Team des BVB darstellt.

Drei Fragen an BVB-Fans: Eugen Frank, Erftstadt

Idealer Partner eines unabhängigen, aktiven Lebensstils

M

it dem Mazda CX-3 hat der japanische Autobauer längst Maßstäbe bei den B-Segment-Crossover-Modellen, einer der am schnellsten wachsenden Fahrzeugklassen Europas, gesetzt. Als kleiner Bruder des Mazda Bestsellers CX-5 hat der Mazda CX-3 all das zu bieten, was die Mazda Modelle weltweit

so erfolgreich macht: ein ergonomisches und intuitives Bediensystem, clevere Smartphone-Konnektivität, eine lange Liste hochmoderner Assistenz- und Sicherheitssysteme, die fahraktiven und effizienten SKYACTIV Technologien und das leidenschaftliche KODO Design. Über diese Eigenschaften hin-

EINE AUSGEREIFTE TECHNIK IST GRUNDVORAUSSETZUNG FÜR GUTEN FUSSBALL

SO STYLISH KANN EIN SUV SEIN. JETZT MIT ATTRAKTIVEM LEASING.

Und für gute Motoren. Bei jedem neuen Mazda kommt die gesamte Bandbreite der SKYACTIV Motorentechnologien zum Einsatz. Das Ergebnis: Hervorragende Werte bei Kraftstoffeffizienz und Emissionen, natürlich ohne Einbußen beim Fahrspaß. „Um unseren Kunden auch in unserem Autohaus Leistungen auf dem neuesten Stand der Technik bieten zu können, werden unsere Mitarbeiter fortführend geschult“, erklärt Rainer Hüls, Geschäftsführer des beliebten Autohauses Bonnermann & Hüls.

M{zd{ CX-3 • Berganfahrassistent (HLA), Klimaautoma• Einparkhilfe hinten, LED-Tagfahrlicht • Sitzheizung Fahrer- und Beifahrer • Licht- und Regensensor, Digitalradio-Tu-

Monatlich leasen ab €

179

1)

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 7,4 l/100 km, außerorts 4,9 l/100 km, kombiniert 5,9 l/100 km. CO2-Emission im kombinierten Testzyklus: 137 g/km. 1) Mazda CX-3 Exclusive-Line SKYACTIV-G 120 Benzin Nettodarlehensbetrag € 20.215,50 Leasing-Sonderzahlung € 2.928,61 Monatliche Leasingrate € 179 Vertragslaufzeit gesamt 36

aus bietet der Mazda CX-3 seinen Kunden die Wahl zwischen Frontantrieb und dem Allradsystem i-ACTIV AWD, zwischen lebhaften Benzinern und einem höchst wirtschaftlichen Dieselmotor, zwischen manuellen und automatischen Getrieben – und jede Menge attraktive, in dieser Fahrzeugklasse höchst seltene Extras.

Laufleistung p.a. km Gesamtbetrag € Effektiver Jahreszins % Fester Sollzinssatz p.a. %

10.000 21.715,00 3,44 3,39

TEAMGEIST IST DAS WICHTIGSTE, UM EIN FUSSBALLSPIEL GEWINNEN ZU KÖNNEN „Auch bei uns arbeitet nicht jeder für sich, vielmehr heißt es ,Alle für Einen’ – zur Zufriedenheit unserer Kunden“, so Rainer Hüls. Zum Erfolgsrezept des Unternehmens gehört das Bestreben, alles immer ein wenig besser zu machen als es die Kunden vielleicht erwarten würden.

Repräsentatives Beispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein PrivatLeasing-Angebot der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Preise jeweils inkl. Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.

Bonnermann & Hüls GmbH 44263 Dortmund Nortkirchenstr. 43 Tel. 0231 /42 57 72-0

45527 Hattingen Am Büchsenschütz 6 Tel. 02324/59 15 10-0

www.bonnermann-huels.de

www.in-stadtmagazine.de

58239 Schwerte Grünstr. 127 Tel. 02304/9 41 50-0 Der Mazda CX-3 SKYACTIV-D 105 ist das „Firmenauto des Jahres 2016“ in der Kategorie „Kleine SUV (bis 4,30 Meter)“. Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

43


Anpfiff

BVB-Fanabteilung: Ein erfolgreiches Jahr 2016

D

ie BVB-Fanabteilung wurde offiziell am 13.12.2004 gegründet, in einer Zeit, als Borussia Dortmund von argen finanziellen Nöten geplagt und sogar die Existenz des Vereins ernsthaft bedroht war. Die Aufgaben der Fanabteilung bzw. der Fan- und Förderabteilung, wie die vollständige Bezeichnung lautet, bestehen seitdem darin, die Interessen der Fans zu wahren, das Vereinsleben aktiv mitzugestalten und sich damit kreativ in die Belange der Fans und des BVB einzubringen. Darüber hinaus engagiert sich die Fanabteilung sehr stark bei gesellschaftli-

chen und sozialen Themen. 2016 war das zwölfte volle Arbeitsjahr der Fanabteilung und der Blick

auf das Geleistete kann stolz zurückgerichtet werden. Zu nennen wären dort die Aktionen mit Fußballbezug, wie die Organisation von Auswärtsfahrten sowie der Einsatz bei verschiedenen fan-relevanten Aspekten. Und wie schon in den Vorjahren haben sich die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Fanabteilung stark bei Themen wie Ausländerfeindlichkeit, Kampf gegen

„Abseits des Platzes“ - das neue und sehr lesenswerte Magazin der BVB-Fanabteilung

ALTERSMEDIZIN FÜR DORTMUND. MENSCHLICH. HERZLICH. KOMPETENT. Innere Medizin • Geriatrie Tagesklinik für Geriatrie

Wir kümmern uns – als Geriatrisches Zentrum Ihrer Region.

Unser Team informiert Sie gerne über unsere medizinischen Angebote. Am Marksbach 28, 44269 Dortmund-Hörde Tel. 0231 4619-0, Fax 0231 4619-603 www.huettenhospital.de

44

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

Rechts und bei Hilfsaktionen für Obdachlose, Flüchtlinge, Kinder und Senioren eingebracht. Die Fanabteilung hat zudem die Pläne zur Errichtung eines Fanhauses weiter vorangetrieben sowie Gedenkstättenfahrten, Veranstaltungen und Diskussionsrunden zu den verschiedensten Themen organisiert und durchgeführt. Auch bei der Sammlung und Pflege historischer Ereignisse und Daten war die Fanabteilung aktiv. Die „Arbeitsgemeinschaft Tradition“, in der Vertreter der Fanabteilung aktiv mitarbeiten, hat gemeinsam mit BVB-Historiker Gerd Kolbe und weiteren Autoren das neue BVBBuch „Die magische Sechs des BVB“ veröffentlicht. Alles in allem war 2016 also erneut ein Jahr, in dem sich die Arbeit und vor allem die Arbeitsergebnisse der Fanabteilung sehen lassen können. Den Abschluss in 2016 bildete dann im Dezember die Veröffentlichung eines Magazins mit dem Titel „Abseits des Platzes“. In diesem über 70 Seiten starken und farblich gestalteten Magazin informiert die Fanabteilung über ihre Arbeit sowie zahlreiche Themen außerhalb des Platzes und der Spieltage. Dass dabei stets der Bezug zu Borussia Dortmund und seinen Fans gewahrt wird, ist selbstverständlich. Zahlreiche Gastautoren beleuchten dabei die verschiedenen Themen aus ihrer Sicht. Erhältlich ist das Magazin seit dem BVB-Heimspiel gegen den FC Augsburg an den Infoständen im Stadion. Zusätzlich ist es auf der Homepage der Fanabteilung www.bvb-fanabteilung.de als ePaper zu lesen. Ein Magazin, das sich in jedem Fall zu lesen lohnt.

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Einmal Borussia Dortmund – immer Borussia Dortmund

BVB Fanclub Siegerland-Wittgenstein

F

ür die Mehrheit der Fußballfans in Dortmund oder in der Nähe von Dortmund ist es eigentlich keine Frage. Man ist BVB-Fan. Und in der Regel waren die Eltern und Großeltern das auch schon. Wie sieht es aber mit Fans aus, die weiter entfernt von Dortmund wohnen und für die der Besuch eines Spiels im Dortmunder Stadion oft mit einer längeren An- und Abreise verbunden ist? Der Fanclub Siegerland-Wittgenstein hat sich in dieser Frage klar für die schwarzgelben Farben entschieden. „Anpfiff“ führte kurz vor dem Start der Bundesliga-Rückrunde 2016/17 ein Interview mit dem Fanclub-Vorsitzenden Lars Stötzel und seinem Vorgänger Bernd Bembenek. REDAKTION: Das Siegerland ist sicherlich eine Region, in der auch viele Fans von anderen Clubs wohnen. Ihr habt euch für den BVB entschieden. Warum? LARS STÖTZEL: Natürlich sind hier im Siegerland auch z. B. Fans des Gelsenkirchener Vereins vertreten, die auch recht mitgliederstarke Fanclubs gegründet haben. Aber wir haben uns für den BVB entschieden, weil das immer mit Sympathie zu tun haben muss. Ohne Sympathie für einen Club geht gar nichts. BERND BEMBENEK: Und vor allen Dingen muss man sich mit seinem Club wohlfühlen und mit ihm durch Höhen, aber auch durch Tiefen gehen. Ich selbst gehe seit über 50 Jahren zum BVB. Mein erstes Spiel war BVB – Sevilla. Spieler wie z. B. Timo Konietzka, Franz Brungs, Hoppy Kurrat, Aki Schmidt oder Wolf-

www.in-stadtmagazine.de

lich. Der Beitrag beträgt 58 € im Jahr und das schon mittlerweile seit bald zwanzig Jahren. Kinder zahlen 20 €, der Familienbeitrag beträgt 120 € und dabei ist es gleich, wie groß die Familie ist. Für ein Elternpaar mit zwei Kindern rechnet sich das also schon. In diesen Beträgen enthalten sind dann auch die Speisen und Getränke bei unseren Feiern.

Lars Stötzel (l.) und Bernd Bembenek (r.) im Gespräch mit „Anpfiff“-Reakteur Henry Mühlhausen gang Paul, die habe ich alle im früheren Stadion von Borussia Dortmund, der Roten Erde, spielen sehen. Ich bin selbst gebürtiger Dortmunder aus Dortmund-Huckarde und da kann man ganz einfach nur sagen: „Einmal Borusse – immer Borusse!“

Art Stammkundschaft in einem Geschäft. Wenn wir z. B. mit dem Bus mit 50 Leuten zu einem Spiel fahren, dann sind davon 35–40 Fanclubmitglieder, die wirklich immer dabei sind. Und da ist es gleich, ob das ein Bundesligaoder Champions League-Spiel ist.

REDAKTION: Wann habt ihr euren Fanclub gegründet und wie viele Mitglieder seid ihr aktuell?

BERND BEMBENEK: Ein Fanclub ist ja durchaus so etwas wie ein Spiegelbild der Gesellschaft. Das gilt einerseits für die Altersstruktur, denn man findet bei uns alles, von Heranwachsenden bis zu Leuten, die die 70 Jahre überschritten haben. Andererseits sind natürlich nicht alle Menschen von ihrem Verhalten und Eigenschaften gleich. Wir wollen auch gar nicht verschweigen, dass einzelne Personen im Laufe der Jahre unseren Fanclub verlassen mussten, weil die anderen Mitglieder mit ihrem Verhalten nicht einverstanden waren. Aber das waren wirklich nur Einzelfälle.

LARS STÖTZEL: Wir haben den Club im März 1996 gegründet und sind mittlerweile auf rund 200 Mitglieder angewachsen. REDAKTION: Bleiben eure Mitglieder dann in der Regel länger dabei, oder gibt es auch Leute, die nach einer gewissen Zeit sagen: „Das ist nichts mehr für mich, ich trete wieder aus dem Fanclub aus“? LARS STÖTZEL: Das kann hin und wieder schon einmal vorkommen, allein dadurch, dass Fanclub-Mitglieder den Wohnort wechseln und weiter weg ziehen müssen. Aber die große Mehrheit ist und bleibt dem Fanclub treu. Das ist schon so wie eine

REDAKTION: Darf man erfahren, wie hoch eure Mitgliedsbeiträge sind? BERND BEMBENEK: Ja natür-

REDAKTION: Ihr trefft euch also regelmäßig auch außerhalb der Spiele? Gibt es z. B. so etwas wie eine Weihnachtsfeier oder ein Sommerfest? LARS STÖTZEL: Ja. Da es Weihnachten aber terminlich immer schwierig ist, alle Mitglieder zusammenzubekommen, veranstalten wir stattdessen ein Winterfest. Allerdings besuchen wir auch in Verbindung mit einem Heimspiel immer traditionell den Dortmunder Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr veranstalten wir am 10.3. unsere Jahresfeier und das findet dann immer in einem entsprechenden Ambiente, also mit ausreichenden Räumlichkeiten und einem Buffet statt. REDAKTION: Ihr reist in der Regel mit dem Bus zu den Spielen an? BERND BEMBENEK: Wir fahren regelmäßig mit dem Bus. Natürlich kann es auch passieren, dass ein Bus bei manchen Spielen nicht vollständig ausgelastet ist, weil einige Leute z. B. beruflich verhindert sind und am Spieltag eben nicht mitfahren können. In dieser Saison war das bei dem Spiel des BVB in Hoffenheim so. Da kooperieren wir dann mit anderen befreundeten Fanclubs wie BVB-Finnentrop oder den Bigge-Borussen. Das läuft

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

45


Anpfiff

immer sehr gut, weil wir uns untereinander auch bestens verstehen. Je nachdem, in welche Richtung dann zum Spiel gefahren wird, wirkt sich das dann auch darauf aus, wer für die Organisation des Busses zuständig ist. Fahren wir z. B. in Richtung Norden, dann ist es in der Regel so, dass wir den Bus besorgen und die Finnentroper und die Bigge-Borussen dann vom Treffpunkt in Olpe abholen. Voll besetzt sind unsere Busse immer. Prominenter Besuch zum 20-jährigem Bestehen: Siggi Held (r.) und BVBFanbeauftrage Petra Stüker

REDAKTION: Habt ihr auch eine offizielle Internet Homepage oder seid ihr z.B. bei Facebook vertreten? LARS STÖTZEL: Bei facebook sind wir untereinander schon vernetzt. Das ist aber intern, also nichts Öffentliches. Was eine Homepage betrifft, haben wir leider niemanden gefunden, der dafür die Zeit hat, denn eine Homepage muss ja auch regelmäßig gepflegt werden, damit sie immer auf dem neuesten Stand ist. REDAKTION: Fanclubs erhalten vom BVB ja auch Kartenkontingente für die Spiele, also Bundesliga, DFB- oder Europapokal. Seid ihr mit der Anzahl der zugeteilten Karten zufrieden oder würdet ihr euch wünschen, mehr Tickets zu bekommen? LARS STÖTZEL: Da wird jeder Fanclub mit Sicherheit die gleiche Aussage treffen. Zufrieden ist man mit dem Kontingent eigentlich nie so richtig. Zu den Top-Spielen wie Bayern oder Schalke wollen natürlich fast alle hin, aber so viele Karten bekommt man verständlicherweise nicht. Der BVB hat jetzt die Verteilung der Karten an die Fanclubs neu organisiert und die Fanclubs darüber per Mail informiert. Man hat ein neues Bestellsystem eingerichtet, bei der jeder Fanclub seine eigenen Zugangsdaten erhält. Wir müssen schauen, wie das funktioniert und ob sich Verbesserungen bei Kartenzuteilungen oder -bestellungen ergeben. Das bisherige System war alles andere als optimal. Da läuft es, was das Ticketing betrifft, bei anderen Bundesligavereinen im Dialog mit ihren Fanclubs bereits seit Jahren wesentlich besser. REDAKTION: Habt ihr eine eigene Fahne? LARS STÖTZEL: Ja. Für die Spiele haben wir eine große 10,50 m lange Fahne und eine kleinere, so um die 2,50 m. Und die werden dann natürlich auch aufgehängt, wenn wir sie mitnehmen. REDAKTION: Euer Fanclub besteht ja schon seit über 20 Jahren. Gibt es da Ereignisse, an

46

die ihr besonders gerne zurückdenkt? LARS STÖTZEL: Darunter fällt mit Sicherheit der Pokalsieg 2012. Und auch die einen oder anderen Derbysiege, seien sie in Dortmund oder in Gelsenkirchen gewesen. Da freut man sich natürlich nicht nur über die Ergebnisse, da bleiben Dinge, wie die Stimmung im Block oder im Bus ganz einfach im Gedächtnis hängen. Und dazu gehören natürlich auch die vielen Europapokalspiele. Das Tor gegen Malaga in der letzten Minute, das war natürlich von der Stimmung her unbeschreiblich. REDAKTION: Seid ihr als Fanclub auch aktiv, wenn es um die Unterstützung von gemeinnützigen, sozialen Projekten geht? LARS STÖTZEL: Wir haben uns für eine Spende an die Neven Subotic-Stiftung entschieden. Zu unserem Jubiläum haben wir auch an ein hier in der Nähe gelegenes Behindertenheim 1.000 € gespendet. REDAKTION: Noch einige Worte zur laufenden Spielzeit. Wie sind eure Erwartungen für die restliche Saison 2016/17? LARS STÖTZEL: Die Meisterfrage dürfte entschieden sein, der BVB wird in diesem Jahr nicht an den Bayern vorbeikommen. Auf jeden Fall sollten die Leipziger abgefangen werden, so dass am Ende der Saison ein CLPlatz erreicht wird. BERND BEMBENEK: Wichtig ist aber auch, jetzt schon an die weitere Zukunft zu denken. Die Abwehr des BVB ist eine Riesen-Baustelle. Da muss etwas gemacht werden. Und auch der eine oder andere teure bis sehr teure Neueinkauf muss jetzt kurzfristig zeigen, dass er das Geld wert ist, das der BVB für seine Verpflichtung investiert hat. LARS STÖTZEL: Man kann bei einigen neu-

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

en Spielern nur hoffen, dass ihr momentanes Tief mit Anfangsschwierigkeiten zu begründen ist. Das ist in Dortmund ja nichts Neues. Bei Lewandowski oder Barrios gab es diesen Effekt ja auch und dann sind sie zu ganz wichtigen Leistungsträgern geworden. REDAKTION: Wenn ihr als Fanclub einen Wunsch an den BVB äußern könnten, welcher wäre das? LARS STÖTZEL: Natürlich würden wir uns mehr Karten wünschen, doch wer möchte das wohl nicht? Aber ein Wunsch wäre schon, dass aktuelle oder Ex-Spieler bei den Veranstaltungen unseres Fanclubs mehr Präsenz zeigen würden. BERND BEMBENEK: Ja, das wäre in der Tat sehr wünschenswert, zumal einige Ex-Profis des BVB hier aus der Nähe stammen, sich aber trotz Einladungen und manchmal sogar Zusagen nie bei uns blicken ließen. Daher von unserer Seite noch mal ein ganz großes Kompliment an den leider verstorbenen Aki Schmidt. Aki Schmidt haben wir sehr viel zu verdanken, Aki hat sich wirklich bemüht und hat uns im Laufe der Jahre so um die sechs Mal besucht. Er hat 1997 den CL-Pokal und den Weltpokal mitgebracht und in 2002 die Meisterschale. Aki Schmidt war in dieser Beziehung absolut nichts zu viel. Aber auch Lothar Emmerich, Siggi Held und Karsten Baumann haben uns besucht. Und natürlich haben wir auch zu Petra Stüker, der Fanbeauftragten des BVB, einen engen Draht. Aber wie schon gesagt, ein etwas intensiverer Kontakt zwischen uns und einigen aktuellen bzw. ehemaligen BVB-Spielern würde uns wirklich sehr freuen. REDAKTION: Besten Dank für das interessante Interview und dem BVB-Fanclub Siegerland-Wittgenstein noch viele erfolgreiche Jahre und weiter steigende Mitgliederzahlen.

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

Auszeichnung Top 100 Akustiker 2017/18

S

abine Bredow, begeisterte Anhängerin von Schwarzgelb, lauscht im Signal Iduna

Park gerne mal den Gesprächen auf der Trainerbank des BVB. „Auf meinem Dauerkartenplatz

Torjubel wieder in voller Lautstärke hören? Wir beraten Sie gerne!

Flughafenstraße 2 44309 Do-Brackel � 0231/5452744

Kühlkamp 2-4 44319 Do-Husen � 0231/271210

Körner Hellweg 63 44143 Do-Körne � 0231/8640802

WWW.DIEHOERBIENE.DE

nahe der Trainerbank kann ich so manch spannendes Detail aufschnappen“, freut sich die sympathische Inhaberin der drei Hörgeräte-Fachgeschäfte „Die Hörbiene“. Dabei spielt Sabine Bredow mit ihrer „Hörbiene“ auch in der obersten Liga mit: Zum fünften Mal schon wird ihr Unternehmen als Top-Akustik-Unternehmen ausgezeichnet. Dabei sind die Hürden für diese Auszeichnung extrem hoch: Ein fast 20-seitiger umfangreicher Fragenkatalog muss erarbeitet und ausgewertet werden. Zahlreiche Geschäftsbesichtigungen und Testkäufe, bei denen die Antworten der Unternehmensmitarbeiter sorgfältig geprüft und verifiziert  werden, geben Aufschluss darüber, wie besonders kundenorientiertes Denken und Handeln im Unternehmen ausgeprägt sind, Mitarbeiter geschult werden und die Gestaltung der Geschäftsräu-

(Foto: Michael Movchin/wikimedia)

Auch „Die Hörbiene“ spielt in der Königsklasse

Kultstar Heino ist Schirmherr zur Top 100 Akustiker 2017/18. me gelungen sind. Wobei hier die zahlreichen schwarzgelben Akzente zum Wohlwollen der Jury beigetragen haben sollten. Nur wenn in allen Bereichen überdurchschnittliche Leistungen erbracht werden, besteht die Chance, unter die TOP 100 Akustiker aller Bewerber zu gelangen. „Ich freue mich auf die Auszeichnung, die ich am 4. Februar 2017 im Berliner Hotel Adlon persönlich von Kultstar Heino überreicht bekomme“, so Sabine Bredow. „Wenn wir zeitgleich auch noch gegen die „Dosen“ aus Leipzig gewinnen, bin ich rundum zufrieden.“

Perfektion & Leidenschaft: Die schwarzgelben Auto-Wäscher

S

chwarzgelb steht hoch im Kurs – nicht nur auf’m Platz. Professionell und leidenschaftlich ging und geht es auch bei den schwarzgelben Auto-Wäschern in Dortmund-Eving zu. Noch bis 2015 haben die Auto-Wäscher unter anderem eine textile Hochleistungs-Waschstraße betrieben und in einem deutschlandweiten ADAC-Test Platz 5 belegt, in NRW sogar Platz 1. Heute begeistern die Premium-Lack-Experten Dortmunds Fahrzeuglenker mit Fahrzeugversiegelungen auf absolutem CL-Niveau.

ERFOLG KOMMT NICHT VON UNGEFÄHR „Unsere Leidenschaft kommt aus

www.in-stadtmagazine.de PROFESSIONELLE FAHRZEUGAUFBEREITUNG

BEI VORLAGE DIESER ANZEIGE ERHALTEN SIE

10% RABATT

AUF ALLE LEISTUNGEN AB 100 €. gültig bis 30.04.2017

unserem Hobby, unseren Autos. Bei uns bekommen Sie Service nach Maß, nicht die Abfertigung von der Stange“, so Tobias Andexer. Voll im Trend liegen mittlerweile High Tech-Oberflächenbeschichtungen: So bietet z. B. die Keramik-Beschichtung dem Fahrzeug einen sensationellen Schutz und zaubert zudem einen ganz außergewöhnlichen Glanz auf den Lack. Haltbarkeit? Sat-

Evinger Str. 37 44145 Dortmund Tel. 0231 / 97 86 777

te 60.000 bis 80.000 Kilometer! Denn das Glas- oder KeramikCoating  bildet auf der Oberfläche des Lacks eine dünne, unsichtbare wasserabweisende Schutzschicht. Auf den versiegelten Oberflächen können sich Verschmutzungen nicht mehr richtig festsetzen. So erhalten Sie das brillante Aussehen Ihres Fahrzeugs auf unkomplizierte und zeitsparende Weise durch Spülen mit klarem Wasser und Nachwischen mit einem Mikrofasertuch.

GEWINNSPIEL Wir verlosen eine PKWKeramikversiegelung inkl. Scheiben- und Felgenversiegelung im Wert von

850 €

Teilnahme unter www.in-stadtmagazine.de bis zum 28.02.2017

• KERAMIKVERSIEGELUNGEN • LACK- UND INNENRAUMAUFBEREITUNGEN www.facebook.com/ Anpfiff•01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung POLITUREN AutoWaescher47


Anpfiff

R E Z L O T S MIT

T S U R B

t o k i r t s t r ä w s u A B V B s a D 2016/17

48

s n BVB-Fanshop Erhältlich in alle hop /s und unter bvb.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

www.in-stadtmagazine.de


ERGEBNISSE AUS DEM HINRUNDEN-TIPPSPIEL AUTOEXPERTEN BUNDESLIGA-TIPPSPIEL

30 Punkte aus 17 Hinrundenspielen: Mit Ausnahme von Rainer Hüls, dem Geschäftsführer des Autohauses Bonnermann & Hüls, haben die 10 AUTO-EXPERTEN bei unserem Bundesliga-Tippspiel im Hinrundenmagazin „Anpfiff“ dem BVB deutlich mehr Punkte zugetraut. Mit 29 Punkten lag Rainer Hüls am Ende deutlich „am nächsten dran“ und darf sich über ein aktuelles Heimtrikot vom BVB freuen. Dabei lag die Erwartung der insgesamt 391 Gewinnspiel-Teilnehmer bei durchschnittlich 36,8 Punkten.

Wie viele Punkte erreicht der BVB in der Bundesliga-Saison 2016/17? Die IN-Stadtmagazine verlosen zwischen allen Teilnehmern 3x1 aktuelles BVB-Trainingsshirt.

TIPPEN & GEWINNEN

Jetzt online bis zum 28.02.2017 unter www.in-stadtmagazine.de am Gewinnspiel teilnehmen.

62

PUNKTE

64

64

PUNKTE

PUNKTE

(v. l.) Christian Schwalm (IN-Media Schwalm) und Rainer Hüls (Geschäftsführer des Autohauses Bonnermann & Hüls) bei der Trikot-Übergabe.

67

PUNKTE

ANTON VUCIC

SIEGFRIED HERRCHEN

MELANIE MASCHINSKI

ANDREAS BARTELS

FILIALLEITER AUTOHAUS BRÜGGEMANN

GESCHÄFTSFÜHRER AUTO SCHRADER

MARKETINGLEITERIN AUTOHAUS DETTMANN

GESCHÄFTSFÜHRER EBBINGHAUS AUTOMOBILE

61

PUNKTE

65

70

PUNKTE

PUNKTE

68

PUNKTE

RAINER HÜLS

MARTIN HOCHSTUHL

FRANK HOCHSTETTER

CHRISTIAN RAMSER

GESCHÄFTSFÜHRER AUTOHAUS BONNERMANN & HÜLS

GESCHÄFTSFÜHRER AUTOHAUS HOCHSTUHL

VERKAUFSLEITER AUTOHAUS GRZECHOWIAK

GESAMT-SERVICELEITER AUTOHAUS PFLANZ

Weibliche Verstärkung gesucht

T

V Germania-Marterloh heißt unser Handballverein. Wir trainieren immer donnerstags in der ehem. Hauptschule und dienstags in der großen Sporthalle des Gymnasiums im Schulzentrum Kirchlinde. Acht Frauen im Alter zwischen 16-25 Jahren haben sich bereits gefunden und spielen mit der neu gegründeten Damenmannschaft die erste Saison 2016/17 zusammen. Wer Lust hat auf einen Mannschaftssport und gemeinsame Aktivitäten in einem netten, bunt gemischten

www.in-stadtmagazine.de

Team, ist hier genau richtig! Erfahrungen müssen nicht vorhanden sein, werden aber gerne genommen. ➜ Training ist Do von 18-19 und Di 20-21:45 Uhr. Wir freuen uns auf Euch! Ansprechpartner: Ralf Novy, Mobil: 0163-7 01 48 48

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

49


Anpfiff

D

Finanzexperte Boris Fahle traf verschiedene BVB-Größen

er Direktor der Dortmunder Consilium Finanzmanagement AG, Boris Fahle, der in seiner Jugend selbst beim BVB gespielt hat und heute stolzer Dauerkarteninhaber ist, traf im vergangenen Jahr im Rahmen seiner verschiedenen beruflichen Engangements einige BVB-Persönlichkeiten. Neben Neven Subotic und Sebastian Kehl war auch BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball dabei, der als Gastredner beim politischen Gipfel von DIE JUNGEN UNTERNEHMER eingeladen war.

NEVEN SUBOTIC ERHIELT SPENDENSCHECK Im Rahmen des 5. Dortmunder Consilium Investmentabends wurde das Wirken der Neven Subotic Stiftung vorgestellt und unterstützt. Unter anderem fand die Versteigerung eines von der gesamten BVB-Mannschaft signierten Trikots statt. Der Erlös ging an die Stiftung, die sich für Bildung und Wasserversorgung in Äthiopien einsetzt. Schirmherr Neven Subotic traf sich mit Consilium Director Boris Fahle, um den Spenden-Scheck über insgesamt 2.000 € entgegenzu-

(v. l.) Boris Fahle übergibt Neven Subotic einen Spendenscheck für seine gleichnamige Stiftung. nehmen. „Ich finde es großartig, dass Boris Fahle immer wieder Zeit findet, sich im Kreis seiner Kunden für unsere Stiftung starkzumachen und damit unsere Arbeit unterstützt“, so Neven Subotic bei der Übergabe. Die häufig äußerst mangelhaften hygienischen Verhältnisse und die daraus resultierenden Krankheiten halten Kinder häufig davon ab, überhaupt am Schulalltag teilzunehmen. Dem wollen die Stiftung und ihre Förderer entgegenwirken. „Wir sind den Initiatoren der Stiftung schon seit Jahren freundschaftlich verbunden

und freuen uns sehr, dass wir uns auf diese Weise an ihrer Arbeit beteiligen können“, so Boris Fahle, Gastgeber des Investmentabends.

Netzwerk von Consilium Director Boris Fahle entgegen.

SCHECKÜBERGABE AN SEBASTIAN KEHL

Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER, dem unter 40-jährige Inhaber oder Gesellschafter

Beim 6. Dortmunder Consilium Investmentabend stellte Initiator und Moderator des Abends Boris Fahle neben den Fachthemen zur Lage an den globalen Kapitalmärkten und konkreten Anlagestrategien eine kurze Videobotschaft des Ex-BVB-Fußballprofis Sebastian Kehl, in seiner Funktion als Botschafter des Netzwerkes roterkeil.net, vor. Das Netzwerk roterkeil.net unterstützt verschiedene Projekte, die sich darauf konzentrieren, Kinder und Jugendliche vor Prostitution zu schützen. Aktuell werden elf nationale und vier internationale Hilfsprojekte fi-

Consilium Finanzmanagement AG Geben Sie sich nicht mit der Niedrigzinsphase zufrieden! Neutrale Beratung schafft Mehrwerte für Ihr Vermögen! Nutzen Sie unser aktuelles Angebot zum Vereinbaren Sie kostenlosen JETZT einen persönlichen Depotcheck und vereinbaren kostenloser Terminpersönlichen mit uns! einen Termin Geldanlagenmit uns! Check

Boris Fahle

Hansastraße 72 · 44137 Dortmund Tel. 02 31/47 77 68 61 boris.fahle@consilium-ag.de www.consilium-ag.de

50

(v. l.) Boris Fahle trifft Sebastian Kehl als Botschafter des Netzwerkes „roterkeil.net“. nanziell unterstützt. Als sogenannter Schutzengel engagiert sich Sebastian Kehl besonders in der Öffentlichkeitsarbeit und nahm begeistert einen Scheck über 2.000 € als Spende für das

POLITISCHER GIPFEL DES WIRTSCHAFTSVERBANDES DIE JUNGEN UNTERNEHMER

(v. l.) BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball wurde als Gastredner zum politischen Gipfel von Boris Fahle (r.) eingeladen. von Unternehmen angehören, die die Interessen des Unternehmertums in Deutschland vertreten, lud zum politischen Gipfel nach Dortmund ein. Bundesvorstandsmitglied Boris Fahle moderierte die ganztägige Veranstaltung. Einen besonderen Höhepunkt gestaltete Gastredner Dr. Reinhard Rauball (BVB-Präsident), der über den sportlichen und unternehmerischen Erfolg des Fußballs allgemein und im Speziellen der Bundesliga und des BVB sprach. Nachwuchsförderung, Bodenständigkeit und eine gesunde Unternehmenskultur seien sowohl für einzelne Fußballvereine als auch den Deutschen Fußball Bund (DFB) wichtig.

Seit 20 Jahren beraten wir unsere Mandanten zuverlässig und individuell nach höchsten Qualitätsstandards. • Bankenneutrale Anlageberatung • Fondsvermögensverwaltung • Depotanalysen

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

• Altersvorsorge • Absicherung • Finanzierung

www.in-stadtmagazine.de


Anpfiff

www.in-stadtmagazine.de

Anpfiff 01/2017 | Bundesliga-Rückrunde 2016/2017 | Sonderveröffentlichung

51


SCHWARZGELB MACHT LUCKY MS RAD U D N U R ALLES

M A T K E DIR

E E S X I N E PHO TIE

GEBO N A S I E R P FST

TE

Alle Preise in EURO inkl. deutscher Mehrwertsteuer; Angebote gültig bis 31.03.17, solange der Vorrat reicht; nicht mit anderen Rabatten/Coupons kombinierbar; Irrtümer vorbehalten 1 Lucky Bike.de GmbH, Sunderweg 1, 33649 Bielefeld

LUCKY BIKE WORLD – DIREKT AM PHOENIX SEE Hermannstraße 108, 44263 Dortmund Hörde1 Mo-Fr 10-19.00, Sa 10-18.00 Uhr geöffnet P kostenloser Kundenparkplatz Schon 21x in Deutschland

DIE GANZE FAHRRADWELT IN DORTMUND

Markenräder günstig.

Anpfiff (01/2017)  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you