Page 78

2013 /// kultur /// neuhold

TEXT: Gerhard Pirkner /// Fotos: Martin Lugger

Eine Stadt steht Kopf

78

Hannes Neuhold und Klaus Ott sind gute Freunde. Der eine ist Künstler, der andere Szenegastronom und SocietyOriginal mit einem Hang zur großen Geste. Als der umtriebige Ott 2005 am Südtiroler Platz seine kleine, aber feine Tapasbar „Spice“ eröffnete, stand das, was sich in der Dolomitenstadt „Szene“ nennt, allabendlich auf der Matte und war glücklich. Endlich ein Hauch von Urbanität in der Osttiroler Provinz und obendrein auch noch ein gutes Essen auf dem kleinen Tapasteller. Der Maler Hannes Neuhold prägte das Design des mittlerweile längst wieder geschlossenen Lokals durch seine Bilder und Ideen mit und war mit Feuer und Flamme dabei, als Ott nach einem dreidimensionalen Blickfang für das „Spice“ anfragte: „Mach' mir eine Skulptur!“ Was dann kam, ist eine Realsatire auf das kulturelle Provinzdasein und seine politisch-wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Profile for Dolomitenstadt

Dolomitenstadt - Das Magazin 03/2013  

Spannende Reportagen, tolle Bilder, volles Programm - Das Beste aus Lienz und der Region.

Dolomitenstadt - Das Magazin 03/2013  

Spannende Reportagen, tolle Bilder, volles Programm - Das Beste aus Lienz und der Region.

Advertisement