Page 104

2013 /// szene/lifestyle /// little brown couch

r aneburge : Miriam R s to fo r e randstätt text: Lisa B

104

Es ist einer dieser üblichen Abende, die man als Student so verbringt. Man trifft sich mit WG-Kollegen, Nachbarn oder Freunden im gemeinsamen Aufenthaltsraum und lässt den Tag gemütlich ausklingen. Zu späterer Stunde kann es durchaus passieren, dass man anfängt an Ideen zu grübeln, die man gemeinsam verwirklichen könnte. „Gründen wir eine Band“, „Lasst uns eine Bar eröffnen“, „Entwickeln wir eine App und verdienen damit einen Haufen Kohle“, lauten meist die Vorhaben, die man mit Enthusiasmus in Angriff nehmen will. So ähnlich wurde auch "Little Brown Couch" geboren, von den Osttirolern Corinna Ortner, Paul Micheler und Edi Bacher und vom Salzburger Christoph Ortner. Die Affinität zur akustischen Musik und die gemeinsamen Hobbies Filmen und Fotografieren, brachten das Quartett auf die Idee, Musiker auf einer kleinen braunen Couch spielen zu lassen und sie dabei aufzunehmen. Equipment, wie Kamera, Mikrofon, etc. hatte die Crew bereits. Da fehlte nur noch eine braune Couch. Und so erstanden die Studenten noch am selben Abend das berühmte Sofa für 50 Euro auf einer Flohmarktwebsite. Es gab also keinen Rückzieher mehr, sie steckten schon viel zu weit in der Sache drin.

Profile for Dolomitenstadt

Dolomitenstadt - Das Magazin 03/2013  

Spannende Reportagen, tolle Bilder, volles Programm - Das Beste aus Lienz und der Region.

Dolomitenstadt - Das Magazin 03/2013  

Spannende Reportagen, tolle Bilder, volles Programm - Das Beste aus Lienz und der Region.

Advertisement