Page 1


Scannen | Einlesen | Prüfen | Do

DoQM-RFID –

Prüfen und Dokument Arbeitsmittel, die „Schäden verursachenden Einflüssen unterliegen“, müssen regelmäßig vom Anwender geprüft werden. In den „Berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ (BGR 500) ist es gesetzlich vorgeschrieben, diese Prüfung dann aufzuzeichnen und vorzuhalten, so dass der sicherheitstechnische Zustand jederzeit nachweisbar ist. In der Praxis stellt die Umsetzung dieser Vorgaben die Verantwortlichen regelmäßg vor große Probleme. Einerseits ist es schwer, die Produkte, die im harten Industrieeinsatz verwendet werden, haltbar und eindeutig zu kennzeichnen. Zum anderen ist die Dokumentation der Prüfergebnisse zeitaufwendig. Oftmals werden die Daten noch von Hand in Karteikarten eingetragen, Zeitmangel führt aber auch dazu, dass diese Pflichten vernachlässigt werden.

Dolezych hat das Verfahren hierzu nun grundlegend vereinfacht. Für Anschlagmittel wie Seile, Ketten, Hebebänder und Rund-

schlingen sowie für Hebezeuge und alle anderen Produkte, bei denen es technisch möglich ist, sorgt das neue DoQM-RFIDPrüfsystem für eine effiziente Prüfung und Dokumentation.

Wie funktioniert das DoQM-System? Dolezych-Produkte erhalten eine eindeutige Kennzeichnung durch einen RFID-Transponder. Ähnlich wie an der Supermarktkasse erfasst zunächst ein Scanner – hier in der Form eines mobilen Prüfgerätes – sekundenschnell die in dem Transponder befindlichen Produktdaten. Auf dem Prüfgerät werden dann die wesentlichen Produktdaten, das Datum der Inbetriebnahme und die Prüfhistorie angezeigt. Zusätzlich gibt eine Checkliste die für das jeweilige Produkt vorgeschriebene Prüfung und Prüfintervalle an. Schritt für Schritt wird der Anwender vom Prüfgerät durch die Prüfung geführt. Anschließend können die Prüfergebnisse per Knopfdruck zur Archivierung an einen mit der DoQM-Software ausgestatteten PC weitergegeben werden.

Dolezych Transponder


okumentieren | Scannen | Einlese

tieren mit System Die Komponenten des DoQMSystems: 1. Das maschinenlesbare, elektronische „Etikett“, der Transponder Er wird in das Produkt eingearbeitet, zum Beispiel bei Hebebändern in der Schlaufe oder bei Zurrgurten im Bereich des Etiketts vernäht. Falls das nicht möglich ist, wird es von außen mit einem Metallband angebracht. Der Transponder ist völlig wartungsfrei und ist im Temperaturbereich von –30 bis +80 C° einsetzbar.

2. Das mobile Prüfgerät Es sendet bei der Abtastung elektromagnetische Impulse an den Transponder, der dadurch seine gespeicherten Daten an das Prüfgerät abgibt. Die integrierte Datenbank enthält alle Produkt- und Prüfinformationen der mit RFID-Transponder ausgestatteten Produkte.

3. Die DoQM-Software Mit der DoQM-Software erfolgt die Verwaltung und Dokumentation der Prüfmittel. Als Herzstück des Prüfsystems werden hier alle Produktdaten erfasst, Prüfvorgänge dokumentiert und Prüfvorschläge ausgegeben. Benutzer mit unterschiedlichen Zugriffsrechten können für dieses Programm angelegt werden. Damit können Prüf- und Dokumentationsaufgaben unterschiedlichen Personen zugeordnet werden.

Die DoQM Software ermöglicht eine präzise und einfache Dokumentation Ihrer Arbeitsmittel.


DoQM – Die Vorteile auf einen Blick!

✓Einfache und zuverlässige Prüfdokumentation nach

den Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung und der BGR 500

✓Für alle Prüfgegenstände (Anschlag-, Lastaufnahmemittel usw.) geeignet

✓Mobile Prüfung vor Ort – einsetzbar auch an mehreren Standorten ✓Schnelle und eindeutige Produktidentifikation mit robustem Lesegerät

✓Erstellung automatischer Vorschlagslisten für ausstehende Prüfungen

✓Keine manuelle Dokumentation mehr nötig ✓Zuverlässig durch wartungsfreie und unempfindliche Transponder ✓Alle Prüfgegenstände können mit einem zugeordneten Bild gespeichert werden

✓Netzwerkfähig, Mandantenfähig ✓Ausdrucken von Prüfformularen, Stammkarten, nach Lagerort sortierte Listen

✓Erhöht die Arbeitssicherheit, reduziert Kosten und Zeitaufwand Die DoQM-RFID Transpondertechnik von Dolezych ersetzt durch eine zeitgemäße elektronische Erfassung die umständliche manuelle Dokumentation und optimiert einen wichtigen sicherheitsrelevanten Aspekt im Arbeitsalltag. Kosten und Zeit werden eingespart, die Arbeitssicherheit wesentlich erhöht. Sprechen Sie uns auf das DoQM-RFID System an! Wir beraten Sie gerne. Dolezych GmbH & Co. KG Hartmannstraße 8 · 44 147 Dortmund Telefon 02 31/ 82 85 - 0 · Telefax 0231/ 82 77 82 info@dolezych.de · www.dolezych.de


DoQM RFID Dolezych  

DoQM RFID Dolezych

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you