Issuu on Google+

TSV BASSEN E.V. FUßBALLABTEILUNG

Dohmspatz

Ausgabe 2 - 2012/13 19. August 2012

In dieser Ausgabe:  Budelmann holt den Sieg  Uphusen zwei Klassen besser

Sonntag, 19.08.2012, 15:00 Uhr: Fußball-Bezirksliga TSV Bassen - TSV Bevern

 Ratlosigkeit nach Niederlage

Vorspiele

 2. Herren im Pokal weiter

11:00 Uhr TSV Bassen 3 - SVV Hülsen 2

 In der Kreisliga gab es eine Niederlage

13:00 Uhr TSV Bassen 2 - SVV Hülsen

 3. Herren setzt zum Start ein Zeichen

HWT Tankschutz Heizungsbau Sanitär

 Ärgerliches Remis in Hambergen

 Tag der Fans  Neue BambiniGruppe


SEITE 2

AUSGABE 2 - 2012/2013


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 3

Hallo TSVFans Herzlich Willkommen zum heutigen zweiten Heimspiel unserer 1. Herrenmannschaft, gegen den TSV Bevern. Natürlich begrüßen wir auch den heutigen Gegner und dessen Anhang aus dem Landkreis Rotenburg/Wümme, ganz herzlich auf dem Sportplatz an der Bassener Dohmstraße. An diesem Wochenende findet wieder der „Tag der Fans“ auf der Bassener Sportanlage statt. Zu den 3 Heimspielen unserer 1., 2. und 3. Herren (siehe Deckblatt) werden insgesamt 120 Liter Freibier „ausgeschenkt“. Als Dankeschön an alle treuen Fans unserer Mannschaften. Mit dem TSV Bevern gastiert heute eine Mannschaft bei uns in Bassen, die in der letzten Saison einen hervorragenden 3. Platz mit 61 Punkten in der Bezirksliga belegte und auch in den Jahren davor immer vorne in der Tabelle zu finden war. Aktuell belegt die Mannschaft nach 2 Spieltagen mit 4 Punkten den 6. Tabellenplatz. Dem 1:1 beim TSV Wallhöfen folgte am letzten Sonntag ein 3:1 Heimerfolg über den Rotenburger SV 2. Damit sind die Schwarzgelben bisher voll im Soll.

Unsere Mannschaft bot zwar beim FC Hambergen keine überzeugende Leistung, nahm allerdings vollkommen verdient einen Punkt mit auf die Heimreise. Der FC Hambergen zählt zu den Favoriten auf die Meisterschaft und hat trotz des Abstiegs aus der Landesliga eine „starke Truppe“ beisammen. In unserem Team ist deutlich mehr Potenzial vorhanden, als die Mannschaft in den beiden bisherigen Spielen gezeigt hat. Der Teilerfolg beim FC Hambergen (1:1) sollte dem Team nun auch das nötige Selbstvertrauen geben. Unter der Woche spielte unsere Mannschaft beim Aufsteiger TSV Wallhöfen. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht vor (aktuelle Infos können über dohmspatz.de abgerufen werden. Zum heutigen „Tag der Fans“ wäre natürlich ein Sieg gegen den TSV Bevern enorm wichtig, allein schon deshalb, um die Stimmung bei unseren Fans zu steigern und anschließend gemeinsam feiern zu können. Dohmspatz-Redaktion


SEITE 4

AUSGABE 2 - 2012/2013

Heiko Budelmann entscheidet den Pokalkrimi 3:2 Sieg gegen den FC Verden 04 Nachdem unsere Mannschaft bereits in der 1.Hauptrunde den Landesligisten TSV Etelsen (7:6 nach Elfmeterschiessen) aus dem Bezirkspokal geworfen hatte, ereilte in der 2. Hauptrunde auch den FC Verden 04 das gleiche Schicksal. Die ambitionierten Verdener, gerade in die Landesliga aufgestiegen sind, wurden mit 3:2 bezwungen. Unsere Mannschaft musste verletzungsbedingt auf Fikret Karaca und Malte Denecke verzichten, sowie in der 1. Halbzeit zunächst auch auf Goalgetter Denis Schymiczek. Ebenfalls nicht dabei, Kai Wessel, der noch im Urlaub weilt. Doch unsere Jungs gingen hoch motiviert in dieses Bezirkspokalspiel und wurden bereits nach 7 Minuten belohnt. Nach einem weiten Pass von Mark Moffat, legte Jörn Kaib den Ball volley für Daniel Duhn auf, der dann aus 10 Metern flach

zum 1:0 traf und damit seinen ersten Treffer im grünroten Trikot bejubeln durfte. Trotz gefälliger und schnell vorgetragener Angriffszüge, fehlte den Gästen im letzten Pass die Präzision. Die neu formierte Viererkette stand jedoch bis zum Halbzeitpfiff recht gut. Und vorne war unser Team unheimlich effektiv. JanDirk Osmers setzte sich auf dem linken Flügel klasse durch und flankte butterweich auf den langen Pfosten. Hier war Jörn Kaib mitgelaufen und drückte die Kugel per Kopf aus 6 Metern unhaltbar zum 2:0 in die Maschen (35.) Auch für Jörn der erste Treffer in einem Pflichtspiel im


AUSGABE 2 - 2012/2013

grünroten Trikot. Die letzte Chance bis zum Seitenwechsel hatte jedoch Verdens Halinger, der mit seinem Heber das Tor knapp verfehlte. Die Halbzeitpause tat unserer Mannschaft jedoch überhaupt nicht gut. Verdens Coach Harald Rehorst brachte nun den quirligen Dennis Hoins ins Spiel. In der 48.Minute traf Aldin Meholi aus 25 Metern mit einem fulminanten Schuss nur den rechten Innenpfosten. Glück für unsere Mannschaft. Danach musste unser Torhüter André Schwarmann bei einem Kopfball von Alexander Arnhold eingreifen und den Ball über die Latte lenken. Kurz danach dann keine Abwehrchance mehr für unseren Keeper. Dennis Hoins legte quer auf Patrick Zimmermann, der aus 12 Metern unhaltbar oben rechts ins Tor traf (51.) Und die Gäste machten weiter Druck und wurden mit dem Ausgleich belohnt. Nach Freistoß von Tim Becker aus 25 Metern, traf Patrick Zimmermann per Kopf zum 2:2 Ausgleich (58.) Jetzt brachte Coach Andreas Borchert mit Dennis Wiedekamp einen kopfballstarken Akteur, der bei hohen Bällen der Verdener die Gefahr ban-

SEITE 5

nen sollte. Ein glückliches Händchen bewies Andreas Borchert dann mit der Einwechselung von Heiko Budelmann (64.) Nur vier Minuten auf dem Platz, sorgte unser Mittelfelrackerer für die Entscheidung. Nach Zuspiel von JanDirk Osmers konnte Heiko alleine auf das Verdener Gehäuse zusteuern und ließ Keeper Stefan Wöhlke mit einem platzierten Flachschuss in die lange Ecke keine Abwehrchance (68.) Danach überraschte Mark Moffat den FCV-Keeper mit einem weiten Ball aus fast 40 Metern. Wöhlke stand zu weit vor seinem Kasten, doch der Schuss verfehlte knapp das Tor (70.) In der 75.Minute stand unser Mittelfeldregisseur dann erneut im Blickpunkt. Nach einem Solo von Denis Schymiczek und Zuspiel kam Mark aus 10 Metern frei zum Schuss, zog den Ball jedoch zu sehr auf den Verdener Keeper. In den letzten 10 Minuten machte unsere Mannschaft dann mit viel kämpferischen Einsatz das Spiel des Landesligisten zunichte. Nach dem Schlusspfiff dann großer Jubel bei Mannschaft und Anhang. Die Fans zelebrierten dann mit dem Team


SEITE 6

AUSGABE 2 - 2012/2013

„die Welle“ und dankten der Mannschaft für eine tolle Leistung. Chronik zum Spiel: TSV Bassen - FC Verden 04 3:2( 2:0) Tore: 1:0 (7.) Daniel Duhn 2:0 (35.) Jörn Kaib 2:1 (51.) Patrick Zimmermann 2:2 (58.) Patrick Zimmermann 3:2 (68.) Heiko Budelmann; Gelbe Karten: Carsten Bünning, Felix Seifarth, Jörn Kaib und Heiko Budelmann

André Schwarmann Yasar Gerken

Carsten Bünning

Jörn Kaib

Mirko Lüders

Christian Czotscher

Felix Seifarth (ab 64. Heiko Budelmann)

Daniel Duhn

Jan-Dirk Osmers

(ab 55. Denis Schymiczek) Mark Moffat Mirko Messerschmidt


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 7


SEITE 8

AUSGABE 2 - 2012/2013

Endstation im Bezirkspokal-Achtelfinale Gegen den Top-Favoriten TB Uphusen kam für unser Team im Bezirkspokal, wie nicht anders zu erwarten war, das Aus. Über weite Strecken der 1.Halbzeit konnte man gegen den Landesligisten noch gut mithalten, in der 2.Halbzeit schwanden dann aber mehr und mehr die Kräfte, so dass der Titelverteidiger zu einem ungefährdeten 6:2 Sieg kam und ins Viertelfinale einzog. Wie erwartet bestimmte der Favorit das Spielgeschehen, während unsere Mannschaft auf Konterchancen lauerte. Unsere Defensive stand dann

Tel.: 04205 - 79099 10 Fax: 04205 - 79099 11 www.kahrs-holz-bau.de mail@kahrs-holz-bau.de

auch bis zur 18.Minute recht gut und erlaubte dem TBU keine einzige Torchance. Nach einem schönen Doppelpass war dann jedoch Oktay Yildirim mit dem Außenrist aus 14 Metern zum 1:0 erfolgreich. Vorne beschäftigten Denis Schymiczek und Daniel Duhn immer wieder den Gegner. Als Denis dann einen Fehlpass von Wahlers erlief und auf das Tor zueilte, konnte der TBU-Verteidiger unseren Stürmer nur mit einem Foul im Strafraum bremsen, sah dafür nur den gelben Karton. Yasar Gerken verwandelte den zurecht gegebenen Strafstoß zum 1:1 Ausgleich (36.) leider gelang den Gästen fast im Gegenzug wieder die Führung. Nach einem Eckstoß drückte Koltonowski den Ball per Kopf unter die Torlatte und von da sprang der Ball ins Netz – 1:2 (38.) Mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause. Auf Bassener Seite dann auch zufriedene Gesichter. Innerhalb von 10 Minuten machte der TBU dann in der 2.Hälfte jedoch alles klar. Zweimal Goalgetter Saimir Dikollari und erneut Sebastian


AUSGABE 2 - 2012/2013

Koltonowski (58./64./69.) trafen zum 5:1. In dieser Phase des Spiels verlor unsere Mannschaft dann zunächst völlig die Ordnung und wurde dafür mit den 3 Gegentoren bestraft. In der 77.Minute erhöhte der eingewechselte Samet Deli noch auf 6:1. Im Gegenzug dann jedoch das schönste Tor des Tages durch unsere Mannschaft. Nach einem Fehler in der TBUAbwehr, lief Kai Wessel alleine auf das gegnerische Tor zu und überwand Uphusens Nr. 1, Mehmet Özkul, mit einem klasse Heber aus 8 Metern zum 2:6 Endstand (78.) Und fast wäre uns noch ein Treffer gelungen. Einen Heber aus 20 Metern von Mirko Messerschmidt klärte der TBU, für den bereits geschlagenen Torhüter, auf der Torlinie (86.) Bis auf die Schwächephase von der 55. bis zur 70.Minute konnte man letztendlich mit dem Spiel unserer Mannschaft zufrieden sein. Nach dem Aus im Bezirkspokal kann sich unser Team nun endlich vollends auf die Punktserie konzentrieren.

SEITE 9

Chronik zum Spiel: Bezirkspokal-Achtelfinale TSV Bassen - TB Uphusen 2:6 (1:2) Tore: 0:1 (18.) Oktay Yildirim 1:1 (36.) Yasar Gerken – (FE) 1:2 (38.) S.Koltonowski 1:3 (58.) Saimir Dikollari 1:4 (64.) S.Koltonowski 1:5 (69.) Saimir Dikollari 1:6 (77.) Samet Deli 2:6 (78.) Kai Wessel André Schwarmann Kai Yasar Wessel Gerken

Felix Seifarth

Enrico Grüpmeier

Fikret Rouven Bünning Lüders

Mirko Messerschmidt

Jan-Dirk Osmers

(ab 55. Raphael Blanke) Daniel Duhn (ab 70. Mark Moffat) Denis Schymiczel (ab 70. Jörn Kaib)


SEITE 10

AUSGABE 2 - 2012/2013


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 11


SEITE 12

AUSGABE 2 - 2012/2013

Punktspielauftakt ging gründlich daneben 1:6 Niederlage Worpswede

gegen

FC

Eigentlich war alles für einen tollen Saisonauftakt unserer Mannschaft gerichtet. Doch die Rechnung wurde ohne den FC Worpswede gemacht. Der große Titelfavorit zeigte schon mal, wo es in dieser Saison lang geht. Nach dem tollen Pokal-Triumph gegen den FC Verden 04 nur 4 Tage vorher, war unser Team an diesem Freitagabend nicht wieder zu erkennen. Unsere Jungs fanden überhaupt kein Mittel gegen einen sicher kombinierenden Gast. Durchatmen schon nach 12 Minuten, als Julian Webendörfer aus 22 Metern das Lattenkreuz traf. Danach musste unser Keeper André Schwar-

mann einen Schuss von Weinrich über die Latte lenken. Erst nach 30 Minuten kam unsere Mannschaft zu einer Torgelegenheit. Denis Schymiczek flankte in den Strafraum, FCW -Keeper Till Augsburg konnte nur abklatschen, doch Jörn Kaib wurde im letzten Moment am Schuss gehindert. Kurz vor dem Pausenpfiff dann die längst überfällige Führung des FCW. Über die linke Seite setzte sich Wrieden durch, dessen Pass nach innen, Hayati Sicak flach und platziert zum 1:0 in die Maschen setzte (43.) Nach dem Seitenwechsel kam unser Team dann etwas besser ins Spiel, musste jedoch in der 59. Minute einen weiteren Rückschlag verkraften. Unser Torhüter André Schwarmann war weit aus seinem Kasten geeilt, blockte den Schuss mit seinem Körper ab, der Ball sprang jedoch Julian Webendörfer genau vor die Füße


AUSGABE 2 - 2012/2013

und der traf mit einer tollen Bogenlampe aus fast 40 Metern zum 2:0 ins leere Tor. Kaum hatten sich unsere Jungs davon erholt, der nächste Nackenschlag. Weinrich setzte sich über links durch, passte nach innen und dort vollstreckte Jan-Henrik Kück mühelos zum 3:0 (62.) Die Führung spielte den Gästen jetzt natürlich in die Karten. Immer wieder wurde unser Team mit schnellen Kontern vor Probleme gestellt. Sehenswert traf dann Tim-Nils Wrieden aus 18 Metern mit einem Lupfer über unseren Torhüter hinweg zum 4:0 (68.) Zehn Minuten später krönte dann Worpswedes Angreifer Manuel Weinrich seine klasse Leistung und besorgte das 5:0. Unser Team ließ schon vorher die Köpfe hängen. Es wollte einfach nichts gelingen. Zwar traf Mark Moffat nach Zuspiel von Rouven Blanke aus der Drehung zum 1:5 (79.), doch im Gegenzug stellte der eingewechselte Nesredin Kurnaz mit dem 6:1 (80.) den alten Torabstand wieder her. Unser Torhüter hatte zunächst klasse pariert, doch gegen den Nachschuss war André Schwarmann dann machtlos.

SEITE 13

Mit dem Schlusspfiff wurde unsere Mannschaft dann endlich erlöst. Noch lange nach dem Spiel war man angesichts der gezeigten Leistung unseres Teams ratlos.

Chronik zum Spiel: TSV Bassen – FC Worpswede 1:6 (0:1) Tore: 0:1 (43.) Hayati Sicak 0:2 (59.) Julian Webendörfer 0:3 (62.) Jan-Henrik Kück 0:4 (68.) Tim-Nils Wrieden 0:5 (78.) Manuel Weinrich 1:5 (79.) Mark Moffat 1:6 (80.) Nesredin Kurnaz Gelbe Karte: Mark Moffat


SEITE 14

AUSGABE 2 - 2012/2013

Aufstellung und Grün-Rote Noten Spiel gegen FC Worpswede André Schwarmann Yasar Gerken

Fikret Karaca

Jörn Kaib

Mirko Lüders

Christian Czotscher

Heiko Budelmann (ab 60. Daniel Duhn)

Mirko Messerschmidt

Jan-Dirk Osmers (ab 46. Rouven Blanke)

Mark Moffat Denis Schymiczek

André Schwarmann 3 Yasar Gerken 4,5 Mirko Lüders 4 Fikret Karaca 4 Christian Czotscher 4 Mirko Messerschmidt 4 Jörn Kaib 4,5 Mark Moffat 3,5 Jan-Dirk Osmers 4,5 Heiko Budelmann 3,5 Denis Schymiczek 4,5 Daniel Duhn n.b. Carsten Bünning n.b. Rouven Blanke n.b.


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 15


SEITE 16

AUSGABE 2 - 2012/2013

Wichtiger Punktgewinn beim FC Hambergen – 1:1 Zwar holte unsere Mannschaft im Auswärtsspiel beim starken FC Hambergen den ersten Punkt in dieser Saison, es wäre aber auch ein Sieg drin gewesen. Doch zunächst kam unser Team mit dem Gegner überhaupt nicht zurecht. Bereits in der 2.Minute kam FCH-Goalgetter Dennis Heineke im Strafraum frei zum Schuss, doch unser Torhüter Andre´Schwarmann parierte. In der 8.Minute dann jedoch die frühe Führung der Gastgeber. Mittelfeldregisseur Christian Hasloop zog aus 20 Metern einfach mal ab und über Torhüter Andre´Schwarmann schlug der Ball im Netz ein. Auch danach war der FC Hambergen einfach präsenter auf dem Platz. Coach Marco Holsten musste dann früh den verletzten Mark Moffat vom Platz nehmen und brachte dafür Daniel Duhn. Der brachte dann auch neuen Schwung in unsere Aktionen. In der 18.Minute dann eine erste Torchance. Denis Schymiczek brachte einen Freistoß aus 25 Metern in den Strafraum. Dort

schraubte sich Yasar Gerken hoch, war mit dem Kopf auch eher am Ball als Hambergens Keeper. Doch leider ging der Kopfball knapp über das Tor. Unser Team versuchte es dann weiter mit schnellen und kurzen Ballstaffetten, die jedoch weitgehend zu ungenau gespielt wurden und immer wieder zu Ballverlusten führten. Die nächste gute Möglichkeit ergab sich dann für Hambergens Marcel Konoppa. Aus 10 Metern ging die Kugel nur ganz knapp links am Kasten vorbei (35.) Besser machte es dann unser Top-Stürmer Denis Schymiczek. Nach Vorarbeit von Jörn Kaib schaltete Schy im Strafraum am schnellsten und schob den Ball aus 10 Metern zum 1:1 ins Netz (39.) Kurz danach stand Denis wieder im Brennpunkt. Nach Ellbogeneinsatz gegen den Kopf ging unser Stürmer zu Boden. Der Pfiff des Schiedsrichters blieb jedoch aus. Der FCH spielte danach auch nicht den Ball ins Aus, sondern schlug einen langen Ball auf Dennis Heineke. Der ging auf und


AUSGABE 2 - 2012/2013

davon und lupfte das Sportgerät allein vor unserem Torhüter über diesen ,aber auch über die Latte hinweg. Auch kurz danach stand der Unparteiische wieder in der Kritik. Nach einem klaren Foulspiel an JanDirk Osmers im Strafraum, entschied der Schiri nicht auf Strafstoß (42.) So ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause. Im 2.Durchgang wirkte unsere Mannschaft dann präsenter. Doch der Gastgeber hatte die erste Torchance. Nach einer Flanke verpasste Arne Sense diese per Kopf nur knapp (50.) Die große Möglichkeit in Führung zu gehen, gab es dann für unsere Jungs in der 67.Minute. Nach Foulspiel an Denis Schymiczek entschied der Schiedsrichter dieses Mal auf Strafstoß. Doch der sonst so sichere Schütze, Yasar Gerken, schob den Ball zu unplatziert auf das Tor. So hatte Hambergens Keeper Christoph Marquardt, keine große Mühe den Ball zu halten. Danach dann Glück für unsere Mannschaft. Als sich Dennis Heineke im Strafraum gut durchsetzte und mit einem tollen Schlenzer nur den Pfosten traf (72.) Für unsere Mannschaft gab es dann nur

SEITE 17

noch eine Chance, den Siegtreffer zu erzielen. Mirko Messerschmidt zog von der Mittellinie aus unwiderstehlich davon, tankte sich in den gegnerischen Strafraum und scheiterte letzten Endes mit seinem Schuss am FCH-Keeper (83.) So blieb es beim letztendlich gerechten Unentschieden. Chronik zum Spiel: FC Hambergen – TSV Bassen 1:1 (1:1) Tore: 1:0 (8.) Christian Hasloop 1:1 (39.) Denis Schymiczek Gelbe Karten: keine


SEITE 18

AUSGABE 2 - 2012/2013

Aufstellung und Grün-Rote Noten Spiel gegen FC Hambergen André Schwarmann Yasar Gerken

Fikret Karaca

Felix Seifarth

Mirko Lüders

Rouven Blanke

Jörn Kaib

(ab 78. Christian Czotscher) Mirko Messerschmidt

Jan-Dirk Osmers

Mark Moffat (ab 16. Daniel Duhn) Denis Schymiczek (ab 82. Kai Wessel)

André Schwarmann Yasar Gerken Mirko Lüders Fikret Karaca Rouven Blanke Jörn Kaib Felix Seifarth Mark Moffat Jan-Dirk Osmers Denis Schymiczek Mirko Messerschmidt Daniel Duhn Christian Czotscher Kai Wessel

3,5 3,5 3 3 3 2,5 3 n.b. 3,5 3 2,5 3 n.b. n.b.


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 19

Sei fair zum 12. Mann ! Das heutige Spiel gegen den TSV Bevern wird von Schiedsrichter Benjamin Lindner (SV Altencelle) geleitet. Der Unparteiische wird an der Seitenlinie von seinen beiden Assistenten Jasper Riemann und Stefan Zorn (beide SSV Südwinsen) unterstützt. Die Dohmspatz-Redaktion wünscht dem Schiedsrichter-Gespann ein gutes Spiel, ein glückliches Händchen und einen schönen Aufenthalt in Bassen !


SEITE 20

AUSGABE 2 - 2012/2013

Aktuelle Tabelle Bezirksliga 3 Platz 1. 2. 3. 3. 5. 6. 6. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.

Mannschaft FC Worpswede SV Pennigbüttel TuS Zeven Bremervörder SC FC Hambergen MTV Riede TSV Bevern FC Ostereistedt/Rhade TSV Dörverden TSV Bierden TSV Wallhöfen TSV Bassen TuS Heeslingen II TSV Fischerhude-Quelkhorn Rotenburger SV II TSV Ottersberg II

Sp. 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2

g 2 2 2 2 1 1 1 1 1 0 0 0 0 0 0 0

u 0 0 0 0 1 1 1 0 0 1 1 1 0 0 0 0

v Torverh. Diff. Punkte 0 12:01 11 6 0 08:04 4 6 0 07:04 3 6 0 07:04 3 6 0 05:02 3 4 0 04:02 2 4 0 04:02 2 4 1 05:04 1 3 1 03:03 0 3 1 03:05 -2 1 1 01:04 -3 1 1 02:07 -5 1 2 01:04 -3 0 2 04:08 -4 0 2 02:07 -5 0 2 02:09 -7 0


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 21

Aktuelle Spieltag Bezirksliga 3 Heim

Gast Freitag, 17.08.2012 TuS Heeslingen II TuS Zeven Samstag, 18.08.2012 TSV Ottersberg II FC Hambergen Sonntag, 19.08.2012 TSV Wallhöfen Rotenburger SV II SV Pennigbüttel MTV Riede TSV Bierden FC Worpswede TSV Bassen TSV Bevern FC Ostereistedt/Rhade TSV Fischerhude-Quelkhorn Bremervörder SC TSV Dörverden

im Bereich Neubau und Sanierung: Steildach Wohnraumdachflächenfenster Flachdach / Balkon / Loggia Fassadenverkleidung Bauklempnerei Zimmererarbeiten Trockenbauarbeiten Gerüstbauarbeiten Solartechnik umfangreicher Reparaturservice komplette Planungsleistungen

Anstoß 19:15 16:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00

HAASE Wir steigen Ihnen aufs Dach M. u. L Haase GmbH Borsteler Hauptstraße 47 28832 Achim Telefon (0 42 02) 12 80 Telefax (0 42 02) 25 63 www.haase-bedachung.de E-Mail: kontakt@haase-bedachung.de Besuchen Sie uns im Internet


1 1 1

14. Heiko Budelmann

15. Carsten Bünning

16. Kai-Lennart Wessel

2

9. Rouven Blanke

1

2

8. Jan-Dirk Osmers

13. Felix Seifarth

2

7. Yasar Gerken

2

2

6. Mirko Lüders

12. Christian Czotscher

2

5. Denis Schymiczek

2

2

4. Fikret Karaca

11. Daniel Duhn

2

3. André Schwarmann

2

2

2. Mirko Messerschmidt

10. Mark Moffat

2

Spiele

1. Jörn Kaib

Eingesetzte Spieler

5

13

59

90

104

105

106

117

153

166

167

175

180

180

180

180

Min.

1

1

1

2

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

0

0

0

0

0

0

2

1

0

0

0

2

0

0

0

1

Einw. Ausw. Gelb Ge./Rot Rot Tore Vorl. Punkte

SEITE 22 AUSGABE 2 - 2012/2013

2. Spiele


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 23

In der Saison 2012 / 13 tragen die Spieler der 1. Herren die nachfolgenden festen TrikotRückennummern: 1

André Schwarmann

2

Christian Czotscher

3

Timo Schwarmann

4

Mirko Lüders

5

Yasar Gerken

6

Heiko Budelmann

7

Daniel Duhn

8

Felix Seifarth

9

Denis Schymiczek

10

Mark Moffat

11

Jan-Dirk Osmers

12

Dennis Wiedekamp

13

Rouven Blanke

14

Ricardo Grüpmeier

15

Carsten Bünning

16

Raphael Blanke

17

Mirko Messerschmidt

18

Kai Wessel

19

Enrico Grüpmeier

20

Jörn Kaib

21

Yannik Gerken

23

Malte Denecke

24

Fikret Karaca

26

Tim Stelling


SEITE 24

AUSGABE 2 - 2012/2013


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 25

TSV Bassen auch auf Facebook Der TSV Bassen ist nun auch auf Facebook vertreten. Wer neben den regelmäßigen Informationen auf der Seite dohmspatz.de auch noch über Veranstaltungen und anderen Abteilungen informiert werden möchte, kann dies unter http://www.facebook.com/tsv.bassen tun. Hier werden wir euch stets die Termine der Spiele der Mannschaften mitteilen, aber ihr erhaltet hier auch einen Einblick in die anderen Abteilungen des TSV Bassen.


SEITE 26

AUSGABE 2 - 2012/2013

Spielplan der 1. Herren (Bezirksliga) Datum Heim Fr., 03.08.12 19:30 TSV Bassen So., 12.08.12 15:00 FC Hambergen Mi., 15.08.12 19:30 TSV Wallhöfen So., 19.08.12 15:00 TSV Bassen So., 26.08.12 15:00 Rotenburger SV II So., 09.09.12 15:00 TSV Bassen So., 16.09.12 17:00 TSV Bierden So., 23.09.12 15:00 TSV Bassen So., 30.09.12 15:00 SV Pennigbüttel So., 07.10.12 15:00 TSV Bassen So., 14.10.12 15:00 FC Ostereistedt/Rhade Fr., 19.10.12 19:30 TSV Fischerh.-Quelkh. So., 28.10.12 14:00 TSV Dörverden So., 04.11.12 14:00 TSV Bassen So., 11.11.12 14:00 TuS Zeven So., 18.11.12 14:00 FC Worpswede So., 25.11.12 14:00 TSV Bassen Do., 29.11.12 19:30 TSV Bevern So., 03.03.13 15:00 TSV Bassen So., 10.03.13 15:00 TSV Ottersberg II So., 17.03.13 15:00 TSV Bassen So., 24.03.13 15:00 TuS Heeslingen II So., 07.04.13 15:00 TSV Bassen So., 14.04.13 15:00 Bremervörder SC So., 21.04.13 15:00 TSV Bassen So., 28.04.13 17:00 TSV Bassen So., 05.05.13 15:00 TSV Bassen So., 12.05.13 15:00 MTV Riede Fr., 24.05.13 19:30 TSV Bassen Sa., 01.06.13 17:00 TSV Bassen

Gast Ergebnis FC Worpswede 1:5 TSV Bassen 1:1 TSV Bassen TSV Bevern TSV Bassen TSV Ottersberg II TSV Bassen TuS Heeslingen II TSV Bassen Bremervörder SC TSV Bassen TSV Bassen TSV Bassen MTV Riede TSV Bassen TSV Bassen FC Hambergen TSV Bassen Rotenburger SV II TSV Bassen TSV Bierden TSV Bassen SV Pennigbüttel TSV Bassen FC Ostereistedt/Rhade TSV Fischerh.-Quelkh. TSV Dörverden TSV Bassen TuS Zeven TSV Wallhöfen


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 27


SEITE 28

AUSGABE 2 - 2012/2013

Kurz notiert Online-Dohmspatz berichtet brandaktuell Hallo Fußballfreunde ! Auf der Homepage www.dohmspatz.de erhaltet Ihr bereits am Spieltag die neuesten Informationen und Spielberichte unserer 1. Herrenmannschaft im Internet. Wenn Ihr aus irgendwelchen Gründen die Punkt-und Pokalspiele unseres Teams nicht live auf dem Fußballplatz verfolgen könnt, werdet Ihr spätestens ab 20:00 Uhr am jeweiligen Spieltag, ausführlich über das Spielgeschehen der 1. Herren informiert. Der Bassener Fußball-Fan muss dann nicht mehr bis zum nächsten morgen warten, um die Information aus der hiesigen Tagespresse zu erfahren. Darüber hinaus können natürlich auch Spielberichte aus bereits vergangenen Begegnungen dort nachgelesen werden. Also: Ein B(k)lick auf unsere Homepage www.dohmspatz.de lohnt sich in jedem Fall. Bezirksliga auf Videotext Tafel 283 Achtung Fans ! Die Videotext-Tafel auf NDR 3 hat sich geändert. In dieser Saison sind die Ergebnisse der Bezirksliga 3 auf der Videotext-Tafel 283 (Seite 1+2) zu sehen. Auf NDR (3. Programm) –Tafel 283. Auf zwei Seiten werden dort die aktuellen Ergebnisse des jeweiligen Spieltages sowie die Tabelle der Bezirksliga Lüneburg 3 angezeigt.

Friedhofsgärtnerei Floristikfachgeschäft—Gartenbaubetrieb Richard Wagner Meisterbetrieb Borsteler Straße 34 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-1248 Fax: 04207-699349


AUSGABE 2 - 2012/2013

SONNTAG IST BINGO ! Toto – LOTTO Klassenlotterie Gasthaus Segelken 28876 Oyten Tel. 04207 – 1295 Fax 04207 - 801710

SEITE 29


SEITE 30

AUSGABE 2 - 2012/2013


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 31

Tag der Fans Zum Heimspiel der 1. Herren gegen den TSV Bevern findet bereits traditionell der „Tag der Fans“ statt. Erstmalig tragen am Sonntag, 19. August 2012, drei Herrenmannschaften auf eigenem Platz ihre Punktspiele aus. Den Anfang macht um 11:00 Uhr die 3. Herren mit dem Spiel gegen den SVV Hülsen 2 (3. Kreisklasse). Um 13:00 Uhr bestreitet dann unsere 2. Herren das Punktspiel der Kreisliga gegen den Bezirksliga-Absteiger SV Vorwärts Hülsen. Zum Abschluss des „Super-Sonntags“ spielt unsere 1. Herren dann in der Bezirksliga gegen den TSV Bevern. Um den Bassener Fans den Aufenthalt auf den Bassener Sportplätzen so angenehm wie möglich zu gestalten, spendieren die drei Herrenteams insgesamt 120 Liter Freibier, beginnend mit einem 30-Liter-Fass um 11 Uhr. Das letzte 30 Liter Fass wird dann nach Abpfiff der Begegnung der 1. Herren, gegen ca. 16:45 Uhr, angestochen. Natürlich wird im Vereinsheim auch wieder Kaffee und Kuchen zum Verkauf angeboten. Die Abteilung Fußball hofft auf zahlreiches Erscheinen und wünscht allen Fußballfreunden einen schönen Aufenthalt an der Dohmstraße.

Janieke Jager und Stieneke Kokkeel Große Straße 59 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-801420


SEITE 32

AUSGABE 2 - 2012/2013

2. Herren mit Mühe in der nächsten Runde Durch einen 4:2 Sieg gegen die Reserve des MTV Riede (1.Kreisklasse) zog unsere 2. Herren in die nächste Runde des NFV-Krombacher-Pokals ein. Über weite Strecken des Spiels hatte unsere Reserve das Spiel zwar im Griff, versäumte es aber, früh eine Vorentscheidung herbei zu führen. Marius Wagener besorgte die 1:0 Halbzeitführung. Der MTV konnte nach Ecke per Kopfball zum 1:1 ausgleichen. Neuzugang Fabian Bode traf dann ebenfalls per Kopfball nach Freistoß zur erneuten Bassener Führung. Doch die Gastgeber konnten erneut egalisieren und trafen wieder

nach einem Eckball per Kopf zum 2:2. In der Schlussphase machten dann Eugen Schmidt und Jan-Thorben Köhnken mit zwei Treffern zum 4:2 alles klar. Im Rahmen der Spielebörse des NFV-Kreis-Verden am 6. August 2012 wurde dann das Achtelfinale ausgelost. Unsere 2. Herren bekam dort ein Heimrecht zugelost und trifft am Mittwoch, 22. August 2012, 18:30 Uhr, auf den Kreisligisten TSV Uesen. Über den Ausgang dieser PokalBegegnung berichtet der Dohmspatz in der nächsten Ausgabe (7. September 2012).


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 33


SEITE 34

AUSGABE 2 - 2012/2013

2. Herren startet mit Niederlage in die neue Saison Eine 1:4 Niederlage musste unsere 2. Herren beim TSV Blender hinnehmen. In der 1. Halbzeit konnte das Team von Stefan Hotzan in dieser KreisligaBegegnung noch mithalten. Zwar markierte Bastian Reiners nach einer Viertelstunde die Führung für Blender, doch JanThorben Köhnken konnte für unsere 2. Herren zum 1:1 ausgleichen (35.) Noch vor dem Seitenwechsel ging Blender durch Jonas Winkel (39.) erneut

in Führung. In der 2. Hälfte bestimmten die Gastgeber dann immer mehr das Spielgeschehen und kamen durch den zweiten Treffer von Bastian Reiners, sowie einen Fernschuss von Christoph Dörr noch zum deutlichen 4:1 Sieg. Unsere 2. Herren hat jedoch nicht lange Zeit, dieser Niederlage hinter her zu trauern. Schon am Mittwoch geht es für unsere Reserve in der Kreisliga weiter. Es wartet das starke Team des SV Baden auf unsere Mannschaft. Dieser sorgte in seinem ersten Saisonspiel mit dem 2:1 Auswärtssieg Favoriten TV Oyten gleich mal für eine Überraschung. Anstoß dieser Begegnung ist am 15. August 2012, 19 Uhr in Baden. Das Ergebnis dieser Begegnung lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Am 19. August 2012 , 13:00 Uhr bestreitet unsere 2. Herren dann auch das 1. Heimspiel in dieser Saison. Zu Gast ist dann die Mannschaft vom SV Vorwärts Hülsen (Absteiger aus der Bezirksliga). Der SVV Hülsen hat mit seinem neuen Trainer Uwe Röhrs sein erstes Spiel mit 2:3 gegen den TSV Etelsen 2 verloren.


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 35

Aktuelle Tabelle und aktueller Spieltag Kreisliga Platz 1. 2. 3. 4. 4. 6. 6. 8. 8. 8. 11. 12. 12. 14. 15.

Mannschaft TSV Blender TSV Brunsbrock TSV Etelsen II SV Baden FSV Langwedel-Völkersen FC Verden 04 II 1. FC Rot-Weiß Achim TB Uphusen II TSV Otterstedt TSV Achim SV Vorwärts Hülsen TV Oyten TSV Thedinghausen TSV Uesen TSV Bassen II Heim

Sp. 1 1 1 1 1 1 1 0 0 0 1 1 1 1 1

g 1 1 1 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

u 0 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0

v Torverh. Diff. Punkte 0 04:01 3 3 0 02:00 2 3 0 03:02 1 3 0 02:01 1 3 0 02:01 1 3 0 02:02 0 1 0 02:02 0 1 0 00:00 0 0 0 00:00 0 0 0 00:00 0 0 1 02:03 -1 0 1 01:02 -1 0 1 01:02 -1 0 1 00:02 -2 0 1 01:04 -3 0

Gast Sonntag, 19.08.2012 TB Uphusen II TSV Blender TSV Bassen II SV Vorwärts Hülsen SV Baden TSV Etelsen II TSV Brunsbrock FC Verden 04 II 1. FC Rot-Weiß Achim TSV Achim TV Oyten FSV Langwedel-Völkersen TSV Thedinghausen TSV Uesen TSV Otterstedt SPIELFREI

Anstoß 13:00 13:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00


SEITE 36

AUSGABE 2 - 2012/2013

Bestattungs-Institut BORSTELMANN Aufbahrung - Überführungen Erd- und Feuerbestattungen Erledigung aller Formalitäten 28876 Oyten • Achimer Straße 30 • Tag- und Nachtruf (04207) 70200 • Fax 5897


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 37

TSV – Aktuell In der ersten Augustwoche nahm unsere 2. Herren am Ford-Block Cup in Wahnebergen teil. Ausrichter dieser Sportwoche war der SV Wahnebergen. In der Gruppenphase konnte sich unsere Reserve durchsetzen und sich für das Finale am 2.8.2012 qualifizieren. Hier ging es dann gegen den Klassenpartner, Kreisligist TSV Blender. In einem guten Spiel unterlag das Team vom neuen Trainer Stefan

Hotzan mit 2:3 und musste sich mit Platz 2 begnügen. Marius Wagener konnte dabei die zweimalige Führung des TSV Blender jeweils egalisieren. Der 3:2 Siegtreffer für den TSV Blender fiel dann 10 Minuten vor dem Abpfiff. Darauf hatte unsere 2. Herren dann keine Antwort mehr. Trotzdem war man mit dem 2. Platz bei diesem gut besetzten Turnier mehr als zufrieden.


SEITE 38

AUSGABE 2 - 2012/2013

3. Herren setzt gleich ein Zeichen Mit einem 5:1 Auswärtssieg beim TSV Blender 2 startete die neuformierte 3. Herrenmannschaft in die neue Saison. Als Torschütze zeichnete sich in diesem Spiel ganz besonders Sükrü Avanas aus, der 4 x ins gegnerische Tor traf. Den 5. Treffer steuerte Philipp Müller bei. Coach Dirk Schaeffer war dann auch mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Ein absolut verdienter Sieg, der jedoch noch höher hätte ausfallen können. Wir haben zahlreiche Torchancen nicht genutzt.“ Die 4. Herren musste sich zum Saisonauftakt unterdessen mit 1:6 dem SV Holtebüttel 2, geschlagen geben. Für den Bassener Ehrentreffer sorgte Marco Schmidt. Für die 4. Mannschaft geht es dann am Mittwoch, 15. August 2012, gleich weiter mit einem Heimspiel.

Um 19:00 Uhr ist die Reserve des TSV Posthausen zu Gast in Bassen. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss leider noch nicht vor. Am Samstag, 18. August 2012 steht für die 4. Herren dann ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Um 17 Uhr wird die Begegnung beim FSV Langwedel-Völkersen 3 angepfiffen. Die 3. Herren hat dann beim „Tag der Fans“ ihren ersten Auftritt vor heimischem Publikum. Am Sonntag, 19. August 2012 geht es gegen die Reserve des SVV Hülsen. Anstoß dieser Begegnung ist um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz an der Dohmstraße.

Holz Peper GmbH Im Forth 14 . 28870 Ottersberg Telefon (04205) 39 44-0 Telefax (04205) 39 44 22


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 39


SEITE 40

AUSGABE 2 - 2012/2013


AUSGABE 2 - 2012/2013

SEITE 41

Neue Bambini-Gruppe startet ! Nach den Erfolgen der letzten Jahre, wird es auch in diesem Jahr wieder eine neue Bambini-Gruppe geben. Erstmalig am Montag, 10. September 2012, wird das Spaßtraining für die 4-6 jährigen Nachwuchskicker auf dem Sportplatz in Bassen angeboten. Ansprechpartner für die Bambini-Gruppe sind: Saskia Krüger (Handy: 0174-3495923) Email: saskiarudolph87@gmx.de Bernd Heitmann (Telefon geschäftlich: 042072386, privat: 04207-904152) Email: klaueheitmann@web.de Das Spaßtraining mit Ballgewöhnung usw., beginnt jeweils Montags um 15:45 Uhr (Treffen im Vereinsheim des TSV Bassen) und endet um 17:00 Uhr. Anmeldungen nehmen Saskia Krüger und Bernd Heitmann unter den o.a. Kontaktdaten ab sofort entgegen. Es wird mit altersgerechten Bällen gespielt, die vom Frisiersalon Heitmann aus Bassen gespendet wurden. Weiterhin

wird es für alle Teilnehmer Schirmmützen geben, die ebenfalls vom Salon Heitmann in Bassen zur Verfügung gestellt werden. Jugendleiter Joachim Köhnken bedankt sich hiermit schon einmal bei den beiden Übungsleitern Saskia Krüger und Bernd Heitmann für ihr Engagement, sowie beim Frisiersalon Heitmann für die finanzielle Unterstützung und hofft nun auf zahlreiches Interesse.


SEITE 42

AUSGABE 2 - 2012/2013


TSV A U SBASSEN G A B E 2E.V. - FUßBALLABTEILUNG 2012/2013

SEITE 43

Neue Mitglieder

Dohmstraße 28876 Oyten

Wir begrüßen wieder 2 neue Mitglieder in der Fußball-Abteilung des TSV Bassen:

Telefon: 04207-2455 E-Mail: info@dohmspatz.de

Herzlich Willkommen: 1.Patrick SCHWARZE

www.tsvbassen.de www.1tebassen.de Layout und Sponsorenkontakt: Marcus Neumann Telefon: 04207-6093864 Fax: 03212-1454082

2.Hendric MEYER Wir freuen uns auf Euch ! Adrian Liegmann

marcus.neumann@dohmspatz.de

(Leiter Abt. Fußball)

Und so geht es weiter….. Der nächste Dohmspatz erscheint am Freitag, 7. September 2012, zum Heimspiel unserer 1. Herren gegen den TSV Ottersberg 2, am Sonntag, 9. September 2012, 15 Uhr, auf dem Bassener Sportplatz an der Dohmstraße. Die Druckausgabe liegt dann wieder in der Filiale der WümmeBäckerei Sammann, ab Freitag, 7. September 2012, kostenlos aus. Auch beim Frisiersalon Heitmann und im Gasthaus Segelken liegen Exemplare zur Abholung bereit. Natürlich ist der „Dohmspatz“ am Spieltag auch noch im Kassenhäuschen sowie im Bassener Vereinsheim erhältlich. Am kommenden Wochenende steht für unsere Mannschaft das Auswärtsspiel beim Rotenburger SV 2 an. Diese Begegnung findet am Sonntag, 26. August 2012, 15 Uhr, auf dem Sportplatz in Rotenburg, Am Bahnhof 31, statt. Am ersten September-Wochenende pausiert unser Team dann auf Grund des Bassener Erntefestes (1./2. September 2012).



Ausgabe 2 - 2012/2013