Issuu on Google+

TSV BASSEN E.V. FUßBALLABTEILUNG

Dohmspatz

Ausgabe 14 - 2012/13 5. Mai 2013

In dieser Ausgabe:  Und wir können doch Derby  2. Herren überrascht erneut

Sonntag, den 05.05.2013 um 15:00 Uhr

Bezirksliga 3 TSV Bassen - TSV Dörverden Vorspiele:

 3. Herren unentschieden beim Spitzenreiter  4. Herren verkauft sich gut gegen 3. Herren  Ü32 mit knapper Niederlage

11:00 Uhr TSV Bassen 3 - TSV Posthausen 2 13:00 Uhr TSV Bassen 2 - TSV Uesen HWT Tankschutz Heizungsbau Sanitär

 Ü40 ohne Chance gegen Langwedel-Völkersen  1. Frauen siegen gegen Tabellenführer


SEITE 2

AUSGABE 14 - 2012/2013


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 3

Hallo TSVFans Herzlich Willkommen zum heutigen 12.Heimspiel unserer 1.Herrenmannschaft gegen den TSV Dörverden. Natürlich begrüßen wir auch den heutigen Gegner und dessen Anhang aus der Gemeinde Dörverden, im südlichen Teil unseres Landkreises, ganz herzlich auf dem Sportplatz an der Bassener Dohmstraße.

schaft in Dörverden in einer torreichen Begegnung mit 5:3.

Heute bestreitet unsere Mannschaft bereits das 3. Heimspiel in Folge. Mit dem TSV Dörverden ist der Tabellensiebte der Bezirksliga zu Gast in Bassen. Die Gäste sind mit 36 Punkten (11 Siege – 3 Unentschieden – 10 Niederlagen) und einem Torverhältnis von 61:52 jenseits von Gut und Böse in der Tabelle. Das Team vom scheidenden Coach André Koopmann, kann zwar unbeschwert und ohne Druck aufspielen, doch mit Sicherheit werden die Jungs aus dem Südkreis die Punkte nicht freiwillig abgeben. Schaut man mal genau auf das Torverhältnis, so haben die Dörverdener mit 61 Treffern (nur der FC Hambergen hat mehr Tore geschossen) eine bärenstarke Offensive. Zudem ist die Mannschaft bisher deutlich stärker bei Auswärtsspielen aufgetreten. Das Hinspiel gewann unsere Mann-

Am letzten Sonntag hat unsere Mannschaft bewiesen, dass man auch „Derby kann“. Geduldig und konzentriert bis zum Schlusspfiff wurde das Nachbarschaftsderby gegen den TSV Fischerhude-Quelkhorn bestritten und letztendlich auch hoch verdient mit 2:0 gewonnen.

Für unsere Mannschaft ist die Parole in den letzten 5 Saisonspielen sowieso klar. Wenn noch um den Aufstieg mitgemischt werden soll, müssen alle restlichen Spiele gewonnen werden. Mit diesem Druck muss und kann unser Team umgehen.

Und siehe da. Nach dem Schlusspfiff zauberte sich bei unseren Spielern wieder ein Lächeln in die Gesichter, hatte doch die Konkurrenz, bis auf den TSV Wallhöfen, sämtlich „Federn gelassen“. Nach den Ergebnissen des letzten Spieltages ist jetzt wieder alles drin für unsere Jungs. Auch dieses sollte für die Begegnung gegen den TSV Dörverden, Motivation genug sein. Dohmspatz-Redaktion


SEITE 4

AUSGABE 14 - 2012/2013

Und wir können doch Derby Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit um 17 Uhr und vor einer guten Zuschauerkulisse, begann das Nachbarschaftsderby zwischen unserer 1.Herren und dem TSV FischerhudeQuelkhorn. Kurz vor dem Anpfiff musste unser Trainergespann Marco Holsten und Andreas Borchert noch eine Hiobsbotschaft verkraften. Der zuletzt stark spielende Linksverteidiger, Christian Czotscher, musste nach der Aufwärmpha-

se passen. Dafür kam dann Kai Wessel in die Anfangsformation. Doch unser Team war davon wenig beeindruckt und übernahm gegen die abstiegsgefährdeten Gäste sofort das Kommando. Mirko Messerschmidt scheiterte aus 17 Metern knapp (2.) Danach bediente Mannschaftsführer Fikret Karaca den aufgerückten Innenverteidiger Dennis Wiedekamp, der aus 6 Metern die Kugel ins Tor spitzelte. Schiri Arber Pllaner verweigerte dem Treffer allerdings die Anerkennung (6.) Aber die Bassener Chancen ergaben sich fast im Minutentakt. Denis Schymiczek setzte den Ball aus 16 Metern aufs Tornetz (7.) Die beste Möglichkeit hatte dann Jörn Kaib nach toller Kombination über Denis Schymiczek und Sören Geistert. Aus 8 Metern freistehend, traf Jörn den Ball nicht richtig, so dass dieser weit am Tor vorbei ging (8.) Die nächste gute Torchance ließ dann Denis Schymiczek aus. Mustergültig von Mirko Messerschmidt in Szene gesetzt, hatte unser Goalgetter alle Möglichkeiten zum Ab-


AUSGABE 14 - 2012/2013

schluss, entschied sich dann aber noch einen Verteidiger der Gäste ausspielen zu wollen und blieb dann hängen (14.) Besser machte es Denis dann in der 21.Minute. Zunächst flankte Jörn Kaib in den Strafraum, Heiko Budelmann legte per Kopf ab auf Denis Schymiczek, der dann auch entschlossen aus der Drehung und 5 Meter Torentfernung die Kugel im gegnerischen Gehäuse, unhaltbar für Keeper Scott Breselge, zur 1:0 Führung „versenkte“. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient. Erst in der 24.Minute der erste Torschuss der Gäste. Malte Nord stellte unseren Torhüter Andre Schwarmann allerdings vor keine Probleme. Mit der hochverdienten 1:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. Ziel war es jetzt, so schnell wie möglich, dass 2:0 nachzulegen, um die Gegenwehr der Gäste endgültig erlahmen zu lassen. Doch die „Fischis“ legten noch einmal in Sachen Kampfkraft eine Schippe drauf. Doch den Gästen fehlte einfach die spielerische Klasse, um unsere Mannschaft in Gefahr zu bringen. Doch auch unsere Mannschaft nutz-

SEITE 5

te die sich bietenden Räume nicht in letzter Konsequenz, übertrieb bisweilen auch die Einzelaktionen. Es wurde nicht mehr flüssig und direkt genug kombiniert. Nach Solo von Denis Schymiczek und scharfer Hereingabe, verpasste Heiko Budelmann am langen Pfosten per Flugkopfball nur ganz knapp (61.) Nach einem Freistoß von Denis Schymiczek verpasste Mirko Lüders, der im Mittelfeld ein enormes Laufpensum absolvierte, per Kopf nur ganz knapp das gegnerische Gehäuse (75.) Danach hatte dann Fikret „Figo“ Karaca die beste Gelegenheit, auf 2:0


SEITE 6

AUSGABE 14 - 2012/2013

zu erhöhen. Aus 14 Meter zog „Figo“ ab, doch Scott Breselge reagierte toll und lenkte den Ball zur Ecke (77.) In der Schlussphase brachte unser Coach Marco Holsten dann mit Ricardo Grüpmeier und Rouven Blanke für die ausgelaugten Sören Geistert und Mirko Lüders, zwei frische Kräfte. Für die Entscheidung sorgten jedoch Denis Schymiczek und Mark Moffat. Denis zog mit einer Energieleistung in den gegnerischen Strafraum und wurde dort von Fischerhudes Beutling unsanft zu Fall gebracht. Denis musste anschließend mit Wadenkrämpfen

ausgewechselt werden. Für ihn kam Enrico Grüpmeier noch zu einem Kurzeinsatz. Der gut stehende Schiedsrichter Pllaner zeigte sofort auf den Punkt. Mark Moffat ließ sich nicht zweimal bitten und hämmerte die Kugel flach und unhaltbar zum 2:0 in die Maschen (86.) Damit war auf dieser Begegnung der Deckel drauf und endlich konnte unsere Mannschaft mal wieder einen Sieg gegen den Ortsnachbarn feiern. Für die Gäste war es das dann wohl im Abstiegskampf.

Chronik zum Spiel: TSV Bassen – TSV Fischerhude-Quelkhorn 2:0 (1:0) Tore: 1:0 (21.) Denis Schymiczek 2:0 (86.) Mark Moffat – Foulstrafstoß Gelbe Karten: Mirko Messerschmidt und Enrico Grüpmeier Auswechslungen: 61. 78. 82.

E. Grüpmeier → D. Schmyczek R. Grüpmeier → S. Geistert R. Blanke → M. Lüders


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 7

Aufstellung und Grün-Rote Noten Spiel gegen TSV Fischerhude-Quelkhorn André Schwarmann Kai Wessel Dennis Wiedekamp Mark Moffat Jörn Kaib Mirko Lüders Fikret Karaca

3 3 3 3 3 2,5 2,5

Mirko Messerschmidt Heiko Budelmann Denis Schymiczek Sören Geistert Ricardo Grüpmeier Rouven Blanke Enrico Grüpmeier

3 2,5 2,5 3 n.b. n.b. n.b.


SEITE 8

AUSGABE 14 - 2012/2013

Aktueller Spieltag Bezirksliga 3 Heim

Gast Freitag, 03.05.2013 TSV Bierden FC Ostereistedt/Rhade Sonntag, 05.05.2013 SV Pennigbüttel TSV Wallhöfen FC Hambergen FC Worpswede TSV Bevern TuS Zeven Rotenburger SV II MTV Riede TSV Bassen TSV Dörverden TSV Ottersberg II TSV Fischerhude-Quelkhorn TuS Heeslingen II Bremervörder SC Mittwoch, 08.05.2013 FC Hambergen Bremervörder SC FC Worpswede TSV Bierden TSV Wallhöfen TSV Dörverden

Anstoß 19:30 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 19:30 19:30 20:00


AUSGABE 14 - 2012/2013

Holz Peper GmbH Im Forth 14 . 28870 Ottersberg Telefon (04205) 39 44-0 Telefax (04205) 39 44 22

SEITE 9


SEITE 10

AUSGABE 14 - 2012/2013


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 11

Aktuelle Tabelle Bezirksliga 3 Platz Mannschaft 1. FC Hambergen 2. TSV Bassen 3. TSV Wallhöfen 4. FC Ostereistedt/Rhade 5. FC Worpswede 6. TSV Bevern 7. TSV Dörverden 8. SV Pennigbüttel 9. TuS Heeslingen II 10. TuS Zeven 11. Rotenburger SV II 12. MTV Riede 13. Bremervörder SC 14. TSV Ottersberg II 15. TSV Fischerhude-Quelkhorn 16. TSV Bierden

Sp. 25 25 24 26 25 24 24 24 25 26 24 24 24 26 26 24

g 16 16 14 15 14 11 11 9 8 9 8 7 7 7 5 2

u 7 2 6 3 5 5 3 5 7 4 5 7 6 5 6 2

v Torverh. Diff. Punkte 2 81:33 48 55 7 57:33 24 50 4 53:26 27 48 8 54:37 17 48 6 58:39 19 47 8 37:38 -1 38 10 61:52 9 36 10 43:60 -17 32 10 47:47 0 31 13 41:50 -9 31 11 45:46 -1 29 10 39:42 -3 28 11 36:53 -17 27 14 34:50 -16 26 15 30:61 -31 21 20 32:81 -49 8


SEITE 12

AUSGABE 14 - 2012/2013


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 13


SEITE 14

AUSGABE 14 - 2012/2013

Entwicklung der Bassener Platzierung im Laufe der Saison


AUSGABE 14 - 2012/2013

TSV – Aktuell

SEITE 15

TSV – Aktuell

TSV – Aktuell

Hallo TSV-Fans, aufgepasst ! Am Mittwoch, 15. Mai 2013, steht das Nachholspiel gegen den TSV Bierden an. Diese Begegnung wird um 19:30 Uhr auf dem Bassener Sportplatz an der Dohmstraße, ausgetragen.

im Bereich Neubau und Sanierung: Steildach Wohnraumdachflächenfenster Flachdach / Balkon / Loggia Fassadenverkleidung Bauklempnerei Zimmererarbeiten Trockenbauarbeiten Gerüstbauarbeiten Solartechnik umfangreicher Reparaturservice komplette Planungsleistungen

HAASE Wir steigen Ihnen aufs Dach M. u. L Haase GmbH Borsteler Hauptstraße 47 28832 Achim Telefon (0 42 02) 12 80 Telefax (0 42 02) 25 63 www.haase-bedachung.de E-Mail: kontakt@haase-bedachung.de Besuchen Sie uns im Internet


SEITE 16

AUSGABE 14 - 2012/2013


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 17

Sei fair zum 12.Mann ! Das heutige Spiel gegen den TSV Dörverden, wird von Schiedsrichter Michael Menzel vom MTV Jeddingen (Landkreis Rotenburg/W.) geleitet. Der Unparteiische wird an der Seitenlinie von seinen beiden Assistenten Dominik Laatsch (SV Schwitschen) und Jona Kühling (SSV Wittorf) unterstützt. Die Dohmspatz-Redaktion wünscht dem Schiedsrichter-Gespann ein gutes Spiel, ein glückliches Händchen und einen schönen Aufenthalt in Bassen !


23 22 22 22 20 20 22 21 18 17 16 17 20 13 11 10

2. Christian Czotscher

3. Jörn Kaib

4. Denis Schymiczek

5. Jan-Dirk Osmers

6. Mirko Lüders

7. Mirko Messerschmidt

8. Heiko Budelmann

9. Fikret Karaca

10. Yasar Gerken

11. André Schwarmann

12. Daniel Duhn

13. Rouven Blanke

14. Dennis Wiedekamp

15. Malte Denecke 16. Kai-Lennart Wessel 801 584

1026

1231

1257

1293

1300

1326

1488

1596

1698

1705

1768

1809

1883

1951

2 4

2

7

4

1

3

1

3

4

1

2

2

1

1

3 2

4

4

1

1

8

12

8

2

5

11

1

1

1

1 2

2

1

1

1

4

3

3

3

1

2

3

2

1

1

1

1

1

1

6

6

3

4

16

6

7

2

3

6

1

7

7

2

5

12

4

1

2 2

2

3

6

0

2

3

19

19

8

13

44

16

0

15

Spiele Minuten Einw. Ausw. Gelb Ge./Rot Rot Tore Vorl. Punkte

1. Mark Moffat

Eingesetzte Spieler

SEITE 18 AUSGABE 14 - 2012/2013

25. Spiele - Teil 1


5 4 6 6 10 6 6 1 1 1 1 1 1 1 1

20. Felix Seifarth

21. Enrico Grüpmeier 22. Raphael Blanke 23. Ricardo Grüpmeier 24. Mathias Niemand 25. Kevin Segelken 26. Timo Schwarmann 27. Carsten Bünning 28. Stefan Zietlow 29. Marius Wagener 30. Björn Schnippat 31. Pascal Cordes 222 131 127 90 17 14 13 7 2 1 1

287

450 356 302

1 1 1 1 1 1 1

9 5 5

3

3

1 1

1

1 2

1

2

1 1

1

3 1

1

3 0 2 0 0 0 0 0 0 0 0

0

0 1 6

Spiele Minuten Einw. Ausw. Gelb Ge./Rot Rot Tore Vorl. Punkte

17. Tim Kettenburg 18. Tim Stelling 19. Sören Geistert

Eingesetzte Spieler

AUSGABE 14 - 2012/2013 SEITE 19

25. Spiele - Teil 2


SEITE 20

AUSGABE 14 - 2012/2013

Spielplan der 1. Herren (Bezirksliga) Datum Heim Fr., 03.08.12 19:30 TSV Bassen So., 12.08.12 15:00 FC Hambergen Mi., 15.08.12 19:30 TSV Wallhöfen So., 19.08.12 15:00 TSV Bassen So., 26.08.12 15:00 Rotenburger SV II So., 09.09.12 15:00 TSV Bassen So., 16.09.12 17:00 TSV Bierden So., 23.09.12 15:00 TSV Bassen So., 30.09.12 15:00 SV Pennigbüttel So., 07.10.12 15:00 TSV Bassen So., 14.10.12 15:00 FC Ostereistedt/Rhade Fr., 19.10.12 19:30 TSV Fischerh.-Quelkh. So., 28.10.12 14:00 TSV Dörverden So., 04.11.12 14:00 TSV Bassen So., 11.11.12 14:00 TuS Zeven So., 18.11.12 14:00 FC Worpswede So., 25.11.12 14:00 TSV Bassen Sa., 01.12.12 14:00 TSV Bevern So., 03.03.13 15:00 TSV Bassen Sa., 30.03.13 16:00 TSV Ottersberg II Mi., 15.05.13 19:30 TSV Bassen So., 24.03.13 15:00 TuS Heeslingen II So., 07.04.13 15:00 TSV Bassen So., 14.04.13 15:00 Bremervörder SC So., 21.04.13 15:00 TSV Bassen So., 28.04.13 17:00 TSV Bassen So., 05.05.13 15:00 TSV Bassen So., 12.05.13 15:00 MTV Riede So., 26.05.13 19:30 TSV Bassen Sa., 01.06.13 17:00 TSV Bassen

Gast Ergebnis FC Worpswede 1:5 TSV Bassen 1:1 TSV Bassen 2:1 TSV Bevern 0:1 TSV Bassen 2:3 TSV Ottersberg II 0:1 TSV Bassen 0:3 TuS Heeslingen II 3:2 TSV Bassen 1:5 Bremervörder SC 3:0 TSV Bassen 0:1 TSV Bassen 4:0 TSV Bassen 3:5 MTV Riede 2:1 TSV Bassen 0:4 TSV Bassen 2:5 FC Hambergen 1:4 TSV Bassen 0:4 Rotenburger SV II 3:0 TSV Bassen 1:1 TSV Bierden TSV Bassen 0:3 SV Pennigbüttel 3:0 TSV Bassen 0:2 FC Ostereistedt/Rhade 1:2 TSV Fischerh.-Quelkh. 2:0 TSV Dörverden TSV Bassen TuS Zeven TSV Wallhöfen


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 21


SEITE 22

AUSGABE 14 - 2012/2013

Kurz notiert Hallo Fußballfreunde ! Auf der Homepage www.dohmspatz.de erhaltet Ihr bereits am Spieltag die neuesten Informationen und Spielberichte unserer 1. Herrenmannschaft im Internet. Wenn Ihr aus irgendwelchen Gründen die Punkt-und Pokalspiele unseres Teams nicht live auf dem Fußballplatz verfolgen könnt, werdet Ihr spätestens ab 20:00 Uhr am jeweiligen Spieltag, ausführlich über das Spielgeschehen der 1. Herren informiert. Der Bassener Fußball-Fan muss dann nicht mehr bis zum nächsten morgen warten, um die Information aus der hiesigen Tagespresse zu erfahren. Darüber hinaus können natürlich auch Spielberichte aus bereits vergangenen Begegnungen dort nachgelesen werden. Also: Ein B(k)lick auf unsere Homepage www.dohmspatz.de lohnt sich in jedem Fall. Bezirksliga auf Videotext Tafel 283 Achtung Fans ! Die Videotext-Tafel auf NDR 3 hat sich geändert. In dieser Saison sind die Ergebnisse der Bezirksliga 3 auf der Videotext-Tafel 283 (Seite 1+2) zu sehen. Auf NDR (3. Programm) –Tafel 283. Auf zwei Seiten werden dort die aktuellen Ergebnisse des jeweiligen Spieltages sowie die Tabelle der Bezirksliga Lüneburg 3 angezeigt.

Werner Oelkers GmbH An der Autobahn 1, 28876 Oyten Fon: 04207 - 666 45 - 0 Fax: 04207 - 666 45 - 15 e-Mail: oelkerselektrotechnik@t-online.de Internet: www.oelkerselektrotechnik.de


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 23


SEITE 24

AUSGABE 14 - 2012/2013

Förderverein Grünrot gründet Club 100 Der Förderverein Grün-Rot e.V. setzt jetzt ganz auf fördernde Mitglieder. Für einen Jahresbeitrag (aktuell: 48 Euro – Monatsbeitrag = 4 Euro) sollen Mitglieder für den Club 100 geworben werden. Ziel des Fördervereins ist es, in den nächsten Jahren eine Mitgliederzahl von 100 Personen, zu erreichen. Der Förderverein Grün-Rot e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die Fußballabteilung des TSV Bassen, insbesondere die 1. Herrenmannschaft, ganz nach dem Motto Unser Dorf – Unser Verein – Unser Ziel – Landesliga ! finanziell zu unterstützen. Für jedes fördernde Mitglied hat der Förderverein eine Überraschung parat. Eintrittserklärungen sind bei den Heimspielen der 1. Herren, im Vereinsheim auf Nachfrage erhältlich. Weitere Informationen gibt es beim Vorsitzenden des Fördervereins, Adrian Liegmann, unter der nachfolgenden Emailadresse. Adrian.Liegmann@web.de


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 25


SEITE 26

AUSGABE 14 - 2012/2013

Restprogramm im Kampf um die Meisterschaft: FC Hambergen

= 55 Punkte (25 Spiele)

So 05.05.13 (H) FC Worpswede Mi 08.05.13 (H) Bremervörder SC So 12.05.13 (H) TSV Wallhöfen Fr 24.05.13 (A) TSV Bevern Sa 01.06.13 (H) TuS Heeslingen 2 TSV Bassen

= 50 Punkte (25 Spiele)

So 05.05.13 (H) TSV Dörverden So 12.05.13 (A) MTV Riede Mi 15.05.13 (H) TSV Bierden So 26.05.13 (H) TuS Zeven Sa 01.06.13 (H) TSV Wallhöfen

SONNTAG IST BINGO ! Toto – LOTTO Klassenlotterie Gasthaus Segelken 28876 Oyten Tel. 04207 – 1295 Fax 04207 - 801710


AUSGABE 14 - 2012/2013

TSV Wallhöfen

SEITE 27

= 48 Punkte (24 Spiele)

Mi 01.05.13 (H) MTV Riede So 05.05.13 (A) SV Pennigbüttel Mi 08.05.13 (H) TSV Dörverden So 12.05.13 (A) FC Hambergen So 26.05.13 (H) Bremervörder SC Sa 01.06.13 (A) TSV Bassen FC Ostereistedt/Rhade = 48 Punkte (26 Spiele) Fr 03.05.13 (A) TSV Bierden So 12.05.13 (H) TuS Heeslingen 2 So 26.05.13 (A) SV Pennigbüttel Sa 01.06.13 (A) MTV Riede FC Worpswede

= 47 Punkte (25 Spiele)

So 05.05.13 (A) FC Hambergen Mi 08.05.13 (H) TSV Bierden So 12.05.13 (H) TSV Bevern Sa 25.05.13 (A) Rotenburger SV 2 Sa 01.06.13 (A) SV Pennigbüttel Friedhofsgärtnerei Floristikfachgeschäft—Gartenbaubetrieb Richard Wagner Meisterbetrieb Borsteler Straße 34 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-1248 Fax: 04207-699349


SEITE 28

AUSGABE 14 - 2012/2013

2. Herren sorgt erneut für eine Überraschung 0:0 beim FSV Langwedel-Völkersen Nachdem unserer 2. Herren bereits beim 2:2 gegen den TV Oyten eine Überraschung gelang, konnte das Team von Stephan Hotzan am letzten Wochenende auch beim Aufstiegsaspiranten FSV LangwedelVölkersen einen Teilerfolg mit auf die Heimreise nehmen. Zwar war der FSV während der gesamten Spieldauer optisch überlegen, doch viele Torchancen konnte sich der Favorit auf eigenem Platz nicht erspielen. Das Hotzan-Team machte in der eigenen Spielhälfte immer wieder die Räume eng und startete bei Ballgewinn sofort überraschende Konterattacken. Kevin Segelken traf in der 30.Minute mit seinem Schuss nur die Torlatte. Doch auf Seiten des FSV standen ebenfalls zwei Pfostentreffer. Zudem vereitelte S c h l u s s m an n Matthias Niemand mit toller Parade einen Rückstand seiner Mannschaft. Doch auch unsere 2.Herren besaß gute Möglichkeiten. Nachdem Marius Wagener einen Kopf-

ball an den Pfosten setzte, wurde der Nachschuss von Stefan Zietlow auf der Torlinie geklärt. Und Mannschaftsführer Marius Wagener hätte kurz vor Schluss sogar noch für den Siegtreffer sorgen können, doch bei seiner Torchance stand ein eigener Mitspieler im Weg. So blieb es dann beim torlosen Remis. Coach Stephan Hotzan war dann nicht nur mit dem unerwarteten Punktgewinn, sondern auch mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Jeder hat heute die richtige Einstellung, die man im Abstiegskampf haben muss, gezeigt. Wir haben hinten kom-


AUSGABE 14 - 2012/2013

pakt gestanden und nur wenig zugelassen. Unter dem Strich haben wir uns den Punkt verdient.“ Mit nunmehr 18 Punkten (aus 22 Spielen) befindet sich unsere Reserve (Platz 13) zwar immer noch auf einem Abstiegsplatz, hat es aber in den letzten 6 Spielen immer noch selbst in der Hand, die Klasse zu halten. An diesem Sonntag erwartet unsere 2. Herren dann im Heimspiel den TSV Uesen. Diese Begegnung wird am Sonntag, 5. Mai 2013, 13 Uhr, auf dem Bassener Sportplatz an

SEITE 29

der Dohmstraße, angepfiffen. Am nächsten Wochenende geht es dann zur LandesligaReserve des FC Verden 04. Das Punktspiel gegen den FC Verden 04 2, wird am Sonntag, 12. Mai 2013, 15 Uhr, ausgetragen. Am Donnerstag, 16. Mai 2013, steht dann noch ein Nachholspiel gegen den TB Uphusen 2 an. Dieses Spiel wird um 19 Uhr auf dem Sportplatz in Uphusen (Arenkamp) angepfiffen.


SEITE 30

AUSGABE 14 - 2012/2013

Aktuelle Tabelle Kreisliga Verden Platz Mannschaft 1. 1. FC Rot-Weiß Achim 2. FSV Langwedel-Völkersen 3. SV Vorwärts Hülsen 4. TV Oyten 5. SV Baden 6. FC Verden 04 II 7. TB Uphusen II 8. TSV Uesen 9. TSV Brunsbrock 10. TSV Blender 11. TSV Etelsen II 12. TSV Thedinghausen 13. TSV Bassen II 14. TSV Otterstedt 15. TSV Achim

Sp. 23 22 22 23 21 21 21 23 19 22 21 20 22 21 21

g 16 16 14 13 9 8 9 9 8 7 6 4 4 4 3

u 6 3 2 4 5 7 3 2 3 3 5 6 6 4 3

v Torverh. Diff Punkte 1 83:40 43 54 3 54:18 36 51 6 64:25 39 44 6 63:45 18 43 7 51:38 13 32 6 43:37 6 31 9 39:48 -9 30 12 32:42 -10 29 8 30:39 -9 27 12 52:54 -2 24 10 25:38 -13 23 10 37:52 -15 18 12 36:52 -16 18 13 29:50 -21 16 15 19:18 -60 12


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 31

Tel.: 04205 - 79099 10 Fax: 04205 - 79099 11 www.kahrs-holz-bau.de mail@kahrs-holz-bau.de

Aktueller Spieltag Kreisliga Verden Heim

Gast Sonntag, 05.05.2013 TB Uphusen II FSV Langwedel-Völkersen TSV Etelsen II FC Verden 04 II TSV Bassen II TSV Uesen TSV Brunsbrock SV Baden TSV Blender TSV Otterstedt SV Vorwärts Hülsen TSV Achim 1. FC Rot-Weiß Achim TSV Thedinghausen TV Oyten SPIELFREI

Anstoß 12:00 13:00 13:00 15:00 15:00 15:00 15:00


SEITE 32

AUSGABE 14 - 2012/2013

3. Herren trennt sich im Spitzenspiel 1:1 vom SV Hönisch 4 Am vergangenen Mittwoch (24. April 2013, 18:45 Uhr) kam es dann zum Spitzenspiel unserer 3.Herren gegen den SV Hönisch 4. In einem umkämpften Spiel mit spielerischen Vorteilen für unsere 3.Herren, trennte man sich 1:1 Unentschieden. Die 1:0 Führung, erzielt durch Hendric Meyer, konnte unsere 3te leider nicht über die Zeit

retten. Zehn Minuten vor dem Abpfiff gelang den Gästen der 1:1 Ausgleichstreffer. Ein Sonderlob von Trainer Dirk Schaeffer, bekam Yannick Hansen, der als Manndecker ein starkes Spiel machte. Am letzten Sonntag gewann die 3.Herren das „Bassener Derby“ gegen unsere 4.Herren mit 2:0 (Spielbericht siehe 4. Herren). Am vergangenen Dienstag absolvierte unsere 3. Herren das Nachholspiel gegen die 2. Mannschaft des Verdener Türk -Sport. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss leider noch nicht vor. In der nächsten Ausgabe wird die DohmspatzRedaktion darüber berichten. An diesem Wochenende bestreitet unsere 3. Herren ein weiteres Heimspiel. Anpfiff dieser Begegnung, gegen die Reserve des TSV Posthausen, ist am Sonntag, 5. Mai 2013, 11 Uhr.


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 33


SEITE 34

AUSGABE 14 - 2012/2013

4. Herren verkauft sich im „Bassener Derby“ sehr gut Coach Stephan Brückner war trotz der 0:2 Niederlage gegen unsere 3. Herren mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden und gab das Lob unmittelbar nach Spielschluss an sein Team weiter. Und in der Tat, unsere 4te zeigte eine engagierte Leistung. Den 0:1 Halbzeitrückstand durch einen Treffer von Tim Stelling, konnte Torhüter Patrick Schwarze aber nicht verhindern. Kevin Ahlhorn besorgte dann mit dem 2:0 in der 2. Halbzeit die Entscheidung.

3. Herren-Coach Dirk Schaeffer lobte dann auch die starke Leistung der 4. Herren, sprach aber nach dem Schlusspfiff auch von einem verdienten Sieg seiner Mannschaft. Am nächsten Wochenende steht dann für die 4te Herren wieder ein Auswärtsspiel an. Das Spiel bei der Reserve des TSV Jahn Westen findet am Sonntag, 5. Mai 2012, 13 Uhr, auf dem Sportplatz in Westen statt.


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 35

Ü 32 – Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer Sehr gut verkaufte sich unsere Altherrenmannschaft im Heimspiel gegen den Tabellenführer TSV Bierden. Mit 1:2 verlor die Michaelis-Truppe nur ganz knapp und konnte das Spielgeschehen über weite Strecken ausgeglichen gestalten. Zur Pause führten die Gäste mit 1:0. In der 2.Halbzeit erhöhte Bierden dann durch einen Freistoß, der vom Innenpfosten ins Tor prallte, auf 2:0. Michael Birkner verkürzte dann kurz vor Schluss, nach klasse Vorarbeit von Andreas Adeberg, auf 1:2. Coach Jens Michaelis zeigte sich dann auch trotz der Niederlage

zufrieden: „Meine Mannschaft hat sich gut verkauft.“ Am vergangenen Mittwoch (Maifeiertag) musste unsere Ü32 dann zum Nachholspiel beim TSV Etelsen antreten. Das Ergebnis lag bei Redaktionsschluss leider noch nicht vor. Die Dohmspatz-Redaktion berichtet in der nächsten Ausgabe über diese Begegnung. An diesem Wochenende steht dann das Gemeinde-Derby beim TV Oyten auf dem Programm. Das Derby findet am Freitag, 3. Mai 2013, um 19:30 Uhr, in Oyten, statt.

Das Restprogramm unserer Ü 32 für diese Saison sieht dann wie folgt aus: Sonntag, 12. Mai 2013, 10:15 Uhr, Heimspiel gegen SG Ottersberg Sonntag, 2. Juni 2013, 10:00 Uhr, Heimspiel gegen TB Uphusen

Janieke Jager und Stieneke Kokkeel Große Straße 59 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-801420


SEITE 36

AUSGABE 14 - 2012/2013

Ü 40 - Keine Chance im Heimspiel gegen FSV Langwedel-Völkersen Am letzten Freitag war unsere Ü40 im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten FSV Langwedel-Völkersen über weite Strecken des Spiels chancenlos. Die Gäste sorgten für eine beruhigende 2:0 Pausenführung, die auch auf Grund der deutlichen spielerischen Überlegenheit, verdient war. Im 2.Spielabschnitt konnten unsere Oldies das Spielgeschehen dann etwas ausgeglichener gestalten. Trotzdem gelang dem FSV nach einem schnellen Spielzug noch das 3:0. Dabei blieb es dann bis zum Schluss. Ansatzweise hatte unser Ü40Team durch Kay Böning und Andree´ Schultze zwei gute Tormöglichkeiten, die jedoch

nicht genutzt wurden. Dazu Coach Schultze: „Keine Frage, der Sieg der Gäste ist eindeutig verdient.“ Trotz der Niederlage behauptete unsere Altliga-Truppe den 4. Tabellenplatz in der 1. Altligastaffel. Weiter geht es dann am ersten Mai-Wochenende mit dem Auswärtsspiel bei der SG Thedinghausen. Dieses Spiel wird am Freitag, 3. Mai 2013, 19:00 Uhr, auf dem Sportplatz in Thedinghausen ausgetragen.


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 37

Bestattungs-Institut BORSTELMANN Aufbahrung - Überführungen Erd- und Feuerbestattungen Erledigung aller Formalitäten 28876 Oyten • Achimer Straße 30 • Tag- und Nachtruf (04207) 70200 • Fax 5897


SEITE 38

AUSGABE 14 - 2012/2013


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 39

1. Frauen: Sieg gegen Tabellenführer Im Spiel gegen den aktuelle Tabellenführer zeigte sich die Mannschaft von Trainer Holger Winter von ihrer besten Seite. Befreit vom Druck des „Siegenmüssens „ und vor etwas größerer Kulisse als gewöhnlich war von Beginn an zu erkennen, dass die Mannschaft sich für die 1:5 Hinspielniederlage und die mäßige Leistung vom Spiel in Jeddingen revanchieren wollte. Mit einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung konnten wir die beiden Torjägerinnen des Gastes Schneider und Schön nahezu aus dem Spiel nehmen und gleichzeitig selbst für viel Druck sorgen. Zwar hatte Barum per Kopf in der 18.Minute eine Möglichkeit, aber nur zwei Minuten später schob Nadine Beglau den Ball aus Nahdistanz neben das Tor. In der 21. Minute führte ein kurz ausgeführter Freistoß im Zusammenspiel zwischen Katrin Junge und Aline Stenzel durch einen

beherzten Schuss von Aline Stenzel aus 15 Metern zur 1:0 Führung. Wir blieben weiterhin die spielbestimmende Mannschaften, ließen den Spitzenreiter durch geschicktes Zustellen der Räume nie ins Spiel kommen und hatten weitere Möglichkeiten. In der 41. Minute gelang Katharina Schiepanski nach Zuspiel von Nadine Beglau das 2:0, als sie freistehend den Ball unter der Torfrau hindurchschob. In der zweiten Halbzeit blieb die zu erwartende Druckphase des Tabellenführers aus, weil wir optimal aus der Pause kamen. Nach Pass von Lena Wilkens stand wiederum Katharina Schiepanski goldrichtig und wuchtete den Ball in der


SEITE 40

AUSGABE 14 - 2012/2013

46.Spielminute aus Nahdistanz zum entscheidenden 3:0 in die Maschen.

Schlusspfiff zu einem auch in dieser Höhe vollkommen verdienten Erfolg gratulierte.

In der 53. Minute traf dann Maike Grünhagen per Freistoß noch die Querlatte des gegnerischen Gehäuses.

Wir sind heute als Einheit aufgetreten in der jede für die andere da war und das war letztlich der Schlüssel zum Erfolg.

Außer einer vergebenen Gelegenheit in der 57. Minute blieb der Tabellenerste ohne weitere klare Torgelegenheit, so dass wir den unerwarteten Erfolg recht problemlos nach Hause spielen konnten.

Eine Spielerin heute besonders hervorzuheben wäre vollkommen falsch, denn alle eingesetzten Spielerinnen haben ausgezeichnet gespielt und dazu beigetragen, dass wir diese nicht zu erwartenden drei wichtigen Punkte eingefahren haben.

Fazit Uwe Norden: Unser Team zeigte auch neben den schon gewohnten kämpferischen Tugenden auch eine spielerisch sehr starke Leistung und ließ über die 90 Minuten nie Zweifel daran aufkommen, wird das Spielfeld als Sieger verlassen wurde. So sah es auch der gegnerische Trainer, der nach dem

Es haben heute gespielt: Jennifer Kempf, Juliane Lindhorst, Stefanie Freund, Katrin Junge, Maike Grünhagen (84. Min. Stephanie Steudte), Katharina Schiepanski, Lena Wilkens, Nadine Beglau (80. Min. Christina Finke), Sarah Hein, Nadine Allert, Aline Stenzel

SG Bassen/Posthausen - MTV Barum Endstand: 3:0 Tore: 21. Min. 1:0 Aline Stenzel 41. Min. 2:0 Katharina Schiepanski 46. Min. 3:0 Katharina Schiepanski

Halbzeitstand: 2:0


AUSGABE 14 - 2012/2013

SEITE 41

Aktuelle Tabelle Landesliga Frauen Platz Mannschaft 1. MTV Barum 2. TuS Westerholz 3. TuS Fleestedt 4. SV Ahlerstedt/Ottendorf II 5. SG Bassen/Posthausen 6. TSV Stelle 7. MTV Jeddingen 8. SC Tewel 9. FC Oste/Oldendorf 10. TSV Wallhรถfen 11. TuS Harsefeld 12. TSV Timke

Sp. 15 17 15 15 17 16 16 16 15 15 16 15

g 11 10 10 9 8 8 6 6 6 5 5 2

u 1 3 2 1 3 0 1 1 0 3 1 0

v Torverh. Diff Punkte 3 51:21 30 34 4 63:26 37 33 3 36:19 17 32 5 31:27 4 28 6 36:29 7 27 8 33:41 -8 24 9 30:43 -13 19 9 34:56 -22 19 9 33:32 1 18 7 32:38 -6 18 10 40:49 -9 16 13 15:53 -38 6


SEITE 42

AUSGABE 14 - 2012/2013


TSV A U SBASSEN G A B E 1E.V. 4 -FUßBALLABTEILUNG 2012/2013

SEITE 43

Neue Mitglieder

Dohmstraße 28876 Oyten

Wir begrüßen wieder 1 neues Mitglied in der Fußball-Abteilung des TSV Bassen:

Telefon: 04207-2455 E-Mail: info@dohmspatz.de

Herzlich Willkommen 1.Leonie SCHWARZ

www.tsvbassen.de

Wir freuen uns auf Dich !

www.dohmspatz.de Layout und Sponsorenkontakt: Marcus Neumann Telefon: 04207-6093864 Fax: 03212-1454082

Adrian Liegmann Abteilungsleiter Fußball

marcus.neumann@dohmspatz.de

Und so geht es weitet Der nächste „Dohmspatz“ erscheint dann am Freitag, 24. Mai 2013, zum Heimspiel unserer 1.Herrenmannschaft am Sonntag, 26. Mai 2013, 15 Uhr, gegen den TuS Zeven. Die Druckausgabe liegt dann wieder in der Filiale der WümmeBäckerei Sammann, ab Freitag, 24. Mai 2013, kostenlos aus. Auch beim Frisiersalon Heitmann und im Gasthaus Segelken liegen Exemplare zur Abholung bereit. Natürlich ist der „Dohmspatz“ auch am Spieltag noch im Kassenhäuschen sowie im Vereinsheim erhältlich. In der nächsten Woche steht dann für unsere Mannschaft das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison auf dem Programm. Im Kreisderby ist dann die Mannschaft des MTV Riede unser Gegner. Das Spiel beim MTV findet am Sonntag, 12. Mai 2013 um 15:00 Uhr, auf dem Sportplatz in Riede (Am Segelhorst) statt. Über das Pfingstwochenende (18.-20.Mai 2013) finden keine Spiele in der Bezirksliga statt.



Ausgabe 14