Page 1

TSV BASSEN E.V. - FUßBALLABTEILUNG

Dohmspatz

Ausgabe 10 - 2011/12 04. Dezember 2011

In dieser Ausgabe:  Remis in letzter Sekunde verschenkt  Statistiken  Fan-SchalVerkauf  Seid fair zum 12. Mann

Sonntag, 04.12.2011, 14:00 Uhr: Fußball-Bezirksliga TSV Bassen - FC Worpswede

HWT Tankschutz Heizungsbau Sanitär

 2. Herren sehnt sich in die Winterpause  TSV Aktuell  Auslosung Hallenkreismeisters chaft ist erfolgt  Achterbahnfahrt für U16


SEITE 2

AUSGABE 10 - 2011/2012


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 3

Hallo TSV-Fans Herzlich Willkommen zum heutigen 10. Heimspiel unserer 1. Herrenmannschaft in der BezirksligaSaison 2011/12 gegen den FC Worpswede. Natürlich begrüßen wir auch den heutigen Gegner und dessen Anhang aus dem Landkreis Osterholz, ganz herzlich auf dem Sportplatz an der Bassener Dohmstraße. Die heutige Begegnung ist bereits das erste Rückrundenspiel der laufenden Saison. Mit dem FC Worpswede stellt sich heute ein ganz heißer Aufstiegsanwärter an der Dohmstraße in Bassen vor. Nachdem das Team vom Weyerberg zu Beginn der Saison noch leichte Startschwierigkeiten mit dem neuen Trainer Carsten Huning hatte, ist der FCW in den letzten Wochen so richtig in die Spur gekommen und seit nunmehr 8 Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage mussten die Grünweißen am 2.Oktober beim 2:6 gegen den FC Verden 04 hinnehmen. Danach wurden satte 22 Punkte aus den 8 folgenden Spielen, mit zum Teil deutlichen Kantersiegen, gesammelt. Mit aktuell 35 Punkten aus 16 Spielen (11 Siege – 2 Unentschieden – 3

Niederlagen) und einem Torverhältnis von 53:20 belegt der FC Worpswede den 2.Tabellenplatz und ist damit ärgster Verfolger des Tabellenführers aus Verden. Ganz anders stellt sich da die momentane Lage bei unserer Mannschaft dar. Die personelle Situation war in den letzten Wochen schon besorgniserregend. Bei der unglücklichen als auch unnötigen Niederlage gegen den Bremervörder SC, gab es zu allem Überfluss auch noch zwei Platzverweise für unsere Spieler. Beide Rotsünder erwiesen dem Team damit einen Bärendienst, zumal in diesem Jahr nicht mehr mit deren Einsätzen (Sperre) zu rechnen ist. Damit wird die ohnehin angespannte personelle Situation nun fast schon aussichtslos. Und das gegen einen vor Selbstvertrauen strotzenden Gegner. Da wird heute wohl nur ein Wunder helfen ! Das Hinspiel am Weyerberg gewann unsere Mannschaft übrigens mit 1:0. Dohmspatz-Redaktion


SEITE 4

AUSGABE 10 - 2011/2012

Rouven Blanke trifft beim 4:0 Sieg gegen Vorwärts Hülsen doppelt Eigentlich hatten sich alle Beteiligten schon mit der Punkteteilung abgefunden. So stand es in einer gutklassigen Bezirksligabegegnung kurz vor dem Schlusspfiff 2:2, bis es zur verhängnisvollen Szene kam. An der Seitenlinie in Höhe der Eckfahne, vertändelte Carsten Bünning den Ball gegen einen Bremervörder Spieler. Dessen Hereingabe nutzte Dennis Nitschke aus Nahdistanz zum 3:2 Siegtreffer für den BSC. Danach pfiff der Schiedsrichter die Begegnung erst gar nicht mehr an. Unbeschreiblicher Jubel anschließend beim BSC und konsternierte Gesichter bei den Grünroten. Doch unsere Mannschaft zeigte trotz der erneuten Ausfälle, eine couragierte Leistung gegen den Bremervörder SC und hätte sich den Punkt auch redlich verdient. Coach Marco Holsten musste sein Team aber erneut umbauen, da mit Christian Czotscher (privat verhindert) sowie Felix Seifarth und Yannik

Gerken (beide verletzt) wieder 3 Akteure aus dem Spiel gegen Heeslingen nicht zur Verfügung standen. Dafür kam der zuletzt fehlende Mirko Lüders wieder ins Team. Felix Pinnow übernahm den Platz im Angriff von Yannik Gerken. Pascal Cordes bekam im defensiven Mittelfeld eine Chance von Beginn an und übernahm dort die Position von Felix Seifarth. Zwar übernahm Bremervörde die Initiative, doch unsere Mannschaft geriet zunächst nie richtig in Gefahr. In der 11. Spielminute gab Heiko Budelmann den ersten Torschuss in Richtung BSC-Gehäuse ab. Kurz danach schoss Pascal Steingröver knapp links an unserem Tor vorbei (12.) Nach einem Foulspiel von Pascal Cordes im Strafraum, entschied dann Schiedsrichter Henrik Bürgerhoff, sofort auf Strafstoß. Der gefoulte Spieler Pascal Steingröver trat selbst an und verwandelte flach und sicher zum 1:0 (23.) Doch das war der Weckruf für unser Team. Das Spiel wurde jetzt mehr


AUSGABE 10 - 2011/2012

und mehr in die Bremervörder Spielhälfte verlagert. Zunächst wurde Rouven Blanke noch im letzten Moment am Torschuss gestört (28.), doch kurze Zeit danach machte es Rouven besser, setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch, passte dann geschickt auf Jan-Dirk Osmers. Dessen präzise Flanke von der Grundlinie, köpfte Denis Schymiczek dann am langen Pfosten aus 5 Metern zum 1:1 ins Netz (32.) Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel war unsere Mannschaft gleich hellwach. Nach einem Angriff über die rechte Seite, passte Raphael Blanke auf Felix Pinnow, doch dieser stand zwar frei vor dem gegnerischen Tor, aber leider auch im Abseits (46.) Danach vergab der BSC zunächst eine dicke Torchance freistehend (48.) Zwei Minuten später machten es die Gäste

SEITE 5

dann aber besser. Unsere Abwehr bekam den Ball nicht aus der Gefahrenzone und plötzlich hatte Bremervördes Steingröver aus 10 Metern freie Schussbahn. Der Ball zappelte zum 2:1 für den BSC im Netz (50.) Keine Abwehrchance hatte da unser Torhüter Eugen Deschner. Im Gegenzug hatte der BSC-Keeper bei einem Freistoß von Denis Schymiczek aus 22 Metern Probleme und konnte nur zur Ecke klären. Diese brachte jedoch nichts ein. In der 56.Minute drosch Mark Moffat einen Freistoß aus 25 Metern in die Abwehrmauer. Nach einem schnellen Konter des BSC klärte Mirko Lüders im letzten Moment zur Ecke. Dann hatte Denis Schymiczek den


SEITE 6

Ausgleich auf dem Fuß. Nach einem Dribbling zog Schy aus 12 Metern blitzschnell ab, doch der BSC-Keeper bekam noch gerade so seine Fäuste an den Ball (68.) In der 71. Minute brachte Coach Marco Holsten Carsten Bünning ins Spiel. Böwie rückte auf den Liberoposten, Mark Moffat sollte hinter den Spitzen das Angriffsspiel beleben. Pascal Cordes ging aus der Partie. Doch das Vorhaben des Trainers wurde schnell durchkreuzt, weil Mark seinem Team einen Bärendienst erwies und nach Beleidigung eines Gegenspielers vom Platz gestellt wurde (76.) Doch trotzdem keimte bei den grünroten Jungs, trotz der Unterzahl, wieder Hoffnung auf. Nach einem Eckball von Denis Schymiczek köpfte Felix Pinnow das Sportgerät schulmäßig aus 6 Metern zum 2:2 Ausgleich in die Tormaschen (77.) Jetzt war doch tatsächlich noch der angestrebte Punktgewinn drin. Und unsere Mannschaft kämpfte für diesen einen Punkt. In der 83. Minute parierte unser Torhüter Eugen Deschner glänzend und rettete zunächst das 2:2. Kurz danach hatten wir dann Glück, als ein BSC-Akteur aus 10 Metern weit über das Tor zielte (84.) Für den

AUSGABE 10 - 2011/2012

ausgelaugten Felix Pinnow kam dann in der Schlussphase noch Sebastian Wrede ins Spiel. Als sich dann alle schon mit dem 2:2 abgefunden hatten, passierte das Unfassbare dann doch noch. Aus dem „gefühlten Sieg“ wurde eine ganz bittere Niederlage. Zu allem Überfluss leistete sich Basti Wrede dann nach dem Schlusspfiff noch eine Schiedsrichterbeleidigung und sah ebenfalls den roten Karton. Chronik zum Spiel: TSV Bassen – Bremervörder SC 2:3 (1:1) Tore: 0:1 Pascal Steingröver – FE(23.) 1:1 Denis Schymiczek (32.) 1:2 Pascal Steingröver (50.) 2:2 Felix Pinnow (77.) 2:3 Dennis Nitschke (90.) Gelbe Karten: Denis Schymiczek und Raphael Blanke Rote Karten: Mark Moffat und Sebastian Wrede (jeweils nach Unsportlichkeit)


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 7

Aufstellung und Grün-Rote Noten gegen den FC Bremervörde Eugen Deschner Mark Moffat Mirko Lüders

Kai Wessel

Heiko Budelmann Pascal Cordes (ab 71. Carsten Bünning) Raphael Blanke

Jan-Dirk Osmers

Denis Schymiczek

Rouven Blanke

Felix Pinnow (ab 83. Sebastian Wrede)

Eugen Deschner Mark Moffat Kai Wessel Mirko Lüders Raphael Blanke Heiko Budelmann Pascal Cordes Rouven Blanke Felix Pinnow Jan-Dirk Osmers Denis Schymiczek Sebastian Wrede Carsten Bünning

2,5 3,5 3 3 2,5 2,5 3,5 2,5 3 2,5 2,5 n.b. n.b.


SEITE 8

AUSGABE 10 - 2011/2012


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 9


8 13 5 8 6 7 1 1 4 2

14. Felix Seifarth

15. Sebastian Wrede

16. Malte Denecke 17. Yannik Gerken 18. Felix Pinnow 19. Pascal Cordes 20. Tim Stelling 21. Nico Eggert 22. Finn Rupprecht 23. Carsten B端nning

13

9. Raphael Blanke

7

11

8. Mirko Messerschmidt

13. Dennis Wiedekamp

14

7. Rouven Blanke

8

13

6. Kai Wessel

12. Yasar Gerken

15

5. Denis Schymiczek

11

14

4. Mirko L端ders

11. Heiko Budelmann

15

3. Mark Moffat

13

15

2. Jan-Dirk Osmers

10. Christian Czotscher

15

374 342 221 99 90 86 56 20

459

526

542

720

855

884

914

957

1024

1049

1243

1260

1329

1340

1350

4 2

1 5 3 6

8

3

1

2

3

3

1

1

1

1 3 1

5

1

5

4

4

2

2

4

8

1

1

1 1 1

1

2

2

2

1

3

4

6

3

5

3

3

1

1

1

1

1

1

1

2 2

1

1

2

1

2

2

2

12

2

6

1 1

2

1

1

2

3

1

1

7

1

8

5

1 5 4 0 0 0 0 0

2

0

2

3

5

0

4

7

5

5

31

1

12

17

0

Spiele Minuten Einw. Ausw. Gelb Ge./Rot Rot Tore Vorl. Punkte

1. Eugen Deschner

Eingesetzte Spieler

SEITE 10 AUSGABE 10 - 2011/2012


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 11

Der aktuelle Spieltag Heim

Gast Samstag, 03.12.2011 TSV Bevern SV Vorwärts Hülsen VSK Osterholz-Sch. II FC Ostereistedt/Rhade Sonntag, 04.12.2011 Rotenburger SV II SV Pennigbüttel TSV Ottersberg II TSV Uesen TSV Bassen FC Worpswede TSV Achim Bremervörder SC MTV Riede TuS Heeslingen II TSV Dörverden VfL Sittensen FC Verden 04 SPIELFREI

Anstoß 14:00 16:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00


SEITE 12

AUSGABE 10 - 2011/2012

Spielplan der 1. Herren (Bezirksliga) So., 07.08.11 So., 14.08.11 So., 21.08.11 So., 28.08.11 Mi., 31.08.11 So., 11.09.11 So., 18.09.11 Fr., 23.09.11 Sa., 01.10.11 So., 09.10.11 So., 16.10.11 So., 23.10.11 So., 30.10.11 So., 13.11.11 So., 20.11.11 So., 27.11.11 So., 04.12.11 So., 11.12.11 So., 12.02.12 So., 19.02.12 So., 26.02.12 So., 04.03.12 So., 11.03.12 So., 18.03.12 So., 25.03.12 So., 01.04.12 So., 15.04.12 So., 22.04.12 So., 29.04.12 So., 13.05.12 So., 20.05.12 Sa., 02.06.12

FC Worpswede TSV Bassen TSV Uesen TSV Bassen VfL Sittensen TSV Bassen Rotenburger SV II TSV Bassen VSK Osterholz-Sch. II TSV Bassen TSV Bassen MTV Riede TSV Bassen TSV Bassen TuS Heeslingen II TSV Bassen TSV Bassen FC Ostereistedt/Rhade TSV Bassen SV Pennigbüttel TSV Bassen TSV Dörverden TSV Bassen TSV Ottersberg II TSV Bassen FC Verden 04 TSV Achim TSV Bassen TSV Bevern SV Vorwärts Hülsen TSV Bassen Bremervörder SC

TSV Bassen FC Ostereistedt/Rhade TSV Bassen SV Pennigbüttel TSV Bassen TSV Dörverden TSV Bassen TSV Ottersberg II TSV Bassen FC Verden 04 TSV Achim TSV Bassen TSV Bevern SV Vorwärts Hülsen TSV Bassen Bremervörder SC FC Worpswede TSV Bassen TSV Uesen TSV Bassen VfL Sittensen TSV Bassen Rotenburger SV II TSV Bassen VSK Osterholz-Sch. II TSV Bassen TSV Bassen MTV Riede TSV Bassen TSV Bassen TuS Heeslingen II TSV Bassen

15:00 15:00 15:00 15:00 19:30 15:00 15:00 19:30 16:00 15:00 15:00 15:00 14:00 14:00 14:00 13:00 14:00 14:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 18:00

0:1 4:1 4:2 1:2 0:3 3:0 1:1 1:1 0:0 3:3 5:0 0:3 0:4 4:0 1:2 2:3


AUSGABE 10 - 2011/2012

Holz Peper GmbH Im Forth 14 . 28870 Ottersberg Telefon (04205) 39 44-0 Telefax (04205) 39 44 22

Friedhofsgärtnerei Floristikfachgeschäft—Gartenbaubetrieb Richard Wagner Meisterbetrieb Borsteler Straße 34 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-1248 Fax: 04207-699349

SEITE 13


SEITE 14

AUSGABE 10 - 2011/2012

Tabelle der 1. Herren - Bezirksliga Platz Mannschaft 1. FC Verden 04 2. FC Worpswede 3. Bremervörder SC 4. TSV Bevern 5. TSV Bassen 6. TSV Achim 7. TSV Ottersberg II 8. SV Pennigbüttel 9. MTV Riede 10. Rotenburger SV II 11. TuS Heeslingen II 12. TSV Dörverden 13. TSV Uesen 14. VSK Osterholz-Sch. II 15. FC Ostereistedt/Rhade 16. SV Vorwärts Hülsen 17. VfL Sittensen

Sp. 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16

g 13 11 10 9 8 8 8 7 7 5 6 5 4 5 3 3 2

u 2 2 3 3 4 3 1 2 1 6 2 3 4 1 3 1 3

v 1 3 3 4 4 5 7 7 8 5 8 8 8 10 10 12 11

Torverh. 70:21 53:20 38:25 41:23 35:20 30:34 34:32 35:35 38:36 25:30 37:39 24:36 23:33 22:42 21:39 21:53 14:43

Diff. Punkte 49 41 33 35 13 33 18 30 15 28 -4 27 2 25 0 23 2 22 -5 21 -2 20 -12 18 -10 16 -20 16 -18 12 -32 10 -29 9


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 15


SEITE 16

AUSGABE 10 - 2011/2012

Kurz notiert Online-Dohmspatz berichtet brandaktuell Hallo Fußballfreunde ! Auf der Homepage www.dohmspatz.de erhaltet Ihr bereits am Spieltag die neuesten Informationen und Spielberichte unserer 1. Herrenmannschaft im Internet. Wenn Ihr aus irgendwelchen Gründen die Punkt-und Pokalspiele unseres Teams nicht live auf dem Fußballplatz verfolgen könnt, werdet Ihr spätestens ab 20:00 Uhr am jeweiligen Spieltag, ausführlich über das Spielgeschehen der 1. Herren informiert. Der Bassener Fußball-Fan muss dann nicht mehr bis zum nächsten morgen warten, um die Information aus der hiesigen Tagespresse zu erfahren. Darüber hinaus können natürlich auch Spielberichte aus bereits vergangenen Begegnungen dort nachgelesen werden. Also: Ein B(k) lick auf unsere Homepage www.dohmspatz.de lohnt sich in jedem Fall. Bezirksliga auf Videotext - Tafel 283 Achtung Fans ! Die Videotext-Tafel auf NDR 3 hat sich geändert. In dieser Saison sind die Ergebnisse der Bezirksliga 3 auf der Videotext-Tafel 283 (Seite 1+2) zu sehen. Auf NDR (3. Programm) –Tafel 283. Auf zwei Seiten werden dort die aktuellen Ergebnisse des jeweiligen Spieltages sowie die Tabelle der Bezirksliga Lüneburg 3 angezeigt.


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 17

Sei fair zum 12.Mann ! Das heutige Spiel der Bezirksliga gegen den FC Worpswede wird von Schiedsrichter Tobias Abel vom TSV Bevern geleitet. Unterstützt wird der Unparteiische an der Linie durch seine beiden Assistenten Jannis Dölling und Ilyas Akkurt (beide Bremervörder SC). Die Dohmspatz-Redaktion wünscht dem SchiedsrichterGespann ein gutes Spiel, ein glückliches Händchen und einen schönen Aufenthalt in Bassen !


SEITE 18

AUSGABE 10 - 2011/2012

Fan-Schal wieder im Verkauf ! Ab sofort ist der ultimative TSV Bassen Fan-Schal wieder erhältlich. Der Schal, in den Vereinsfarben Grün-Rot, ist zum Preis von 13 Euro im Vereinsheim käuflich zu erwerben. Verkauf ist jeweils an den Heimspieltagen der 1. Herrenmannschaft, sowie jeden Montagabend zu den Geschäftszeiten der Abteilung Fußball von 20:00 – 21:30 Uhr. Jeder Käufer unterstützt mit dem Erwerb des Fan-Schals auch unsere Jugendfußballabteilung.


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 19


SEITE 20

AUSGABE 10 - 2011/2012

2. Herren sehnt die Winterpause herbei Auch gegen die abstiegsbedrohten „roten Teufel“ gab es für unsere 2. Herren nichts zu beschicken. Mit 0:5 fiel die Niederlage gegen den TSV Brunsbrock sogar recht deutlich aus. Die Gäste gingen in der 12.Minute durch Jan Meyer mit 1:0 in Führung. Bei diesem Spielstand blieb es bis zur Pause. Bereits kurz nach Wiederanpfiff erzielte erneut Jan Meyer seinen zweiten Treffer zum 2:0. Damit war dann die Moral unserer 2ten gebrochen. Brunsbrocks Fabian Horn erzielte dann noch einen lupenreinen

Hattrick und erhöhte mit seinen Treffern zum 5:0 Endstand (60./71./75.) Nach dem Schlusspfiff zeigte sich Coach Holger Wutzke enttäuscht: „Brunsbrock hat mit viel Einsatz und Kampf die 3 Punkte verdient gewonnen. Noch ein Spiel und dann ist Winterpause.“ Natürlich sehnt auch der Coach die Spielpause herbei, allein schon in der Hoffnung, dass in der Rückrunde die verletzten Leistungsträger wieder gesund und fit sind. Zwar belegen die Brunsbrocker trotz des Sieges immer noch


AUSGABE 10 - 2011/2012

den vorletzten Tabellenplatz, doch der Anschluss an die Nichtabstiegspl채tze ist wieder hergestellt. Das Team von Holger Wutzke belegt mit 20 Punkten den 8. Platz und muss vor der Winterpause noch ein Spiel bestreiten. An diesem Sonntag, 4. Dezember 2011, geht es zum Ausw채rtsspiel zur Reserve des FC Verden 04. Auch dort h채ngen die Trauben f체r das WutzkeTeam sehr hoch. Das Hinspiel gewann seinerzeit unsere 2. Herren mit 2:0. Doch die Verdener Reserve hat zwischenzeitlich eine

SEITE 21

tolle Serie ohne Niederlage hingelegt und sich mit 26 Punkten auf den 5. Tabellenplatz vorgeschoben.


SEITE 22

AUSGABE 10 - 2011/2012

Die aktuelle Tabelle der Kreisliga Platz Mannschaft 1. TSV Fischerhude-Quelkh. 2. SG Langwedel 3. TSV Bierden 4. TSV Etelsen II 5. FC Verden 04 II 6. TV Oyten 7. TB Uphusen II 8. TSV Bassen II 9. TSV Blender 10. TSV Otterstedt 11. TSV Ottersberg III 12. SV Baden 13. TSV Brunsbrock 14. SV Wahnebergen

Sp. 15 15 15 14 15 15 15 15 14 15 15 14 15 14

g 11 9 9 8 8 8 6 6 6 4 4 2 3 2

u 3 4 2 2 2 1 2 2 1 3 3 5 2 2

v Torverh. Diff. Punkte 1 43:23 20 36 2 53:31 22 31 4 44:28 16 29 4 34:24 10 26 5 25:20 5 26 6 52:36 16 25 7 35:38 -3 20 7 24:33 -9 20 7 34:27 7 19 8 36:50 -14 15 8 35:52 -17 15 7 26:39 -13 11 10 28:43 -15 11 10 17:42 -25 8


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 23


SEITE 24

AUSGABE 10 - 2011/2012


AUSGABE 10 - 2011/2012

TSV Aktuell Eigentlich wollten wir an dieser Stelle über die Auslosung der Gruppen für den diesjährigen Hallen-Super-Cup 2011 berichten, doch der Spielausschuss des NFV-Kreis Verden, unter Vorsitz von Uwe Norden, datierte den Termin für diese Auslosung auf den 5.Dezember 2011, also erst nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe. Am kommenden Montag, 5.12.2011, ab 19:30 Uhr, im Gasthaus Klenke in Langwedel, wird also die Auslosung für das Event am 17.12.2011 in der Thedinghauser Gustav-England-Halle, durchgeführt. An dem HallenSuper-Cup werden dieses Mal insgesamt 12 Mannschaften (von Bezirksliga an aufwärts) teilnehmen. Die Teams werden in 3 Gruppen zu je 4 Mannschaften eingeteilt. Neben dem Oberligisten TSV Ottersberg und den beiden Landesligisten TB Uphusen und TSV Etelsen, werden auch die Bezirksligateams FC Verden 04, TSV Bassen, TSV Achim, TSV Ottersberg 2, TSV Uesen, TSV Dörverden, SVV Hülsen und MTV Riede, am Start sein.

SEITE 25

TSV Aktuell Das Teilnehmerfeld wird durch den TSV Bierden (amtierender Hallenkreismeister) vervollständigt. Am Samstag, 17. Dezember 2011, wird der Hallen-Super-Cup dann in Thedinghausen ausgetragen. Titelverteidiger aus dem letzten Jahr ist Landesligist TB Uphusen. Über den Verlauf und Ausgang des Hallen-Events berichtet die DohmspatzRedaktion dann in der Weihnachtsausgabe (erscheint am 20.12.2011).

Tel.: 04205 - 79099 10 Fax: 04205 - 79099 11 www.kahrs-holz-bau.de mail@kahrs-holz-bau.de


SEITE 26

AUSGABE 10 - 2011/2012

Doyma schützt Ihr Haus vor Schäden durch Wasser und Feuer

Curaflex® Hauseinführungen Quadro-Secura® MSE MehrspartenHauseinführung Curaflex 3110, abdichtend gegen drückendes Wasser

Sicherheit von Anfang an!

Hauseinführungen

Curaline® Kabeldurchführungen DOYMA GmbH & Co Durchführungssysteme Industriestr. 43-57 D-28876 Oyten Fon: (0 42 07) 91 66-300 Fax: (0 42 07) 91 66-199 info@doyma.de www.doyma.de


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 27


SEITE 28

AUSGABE 10 - 2011/2012

Tabelle 1. Frauen - Landesliga Platz Mannschaft 1. TSV Düring 2. TuS Harsefeld 3. SG Bassen/Posthausen 4. MTV Barum 5. TuS Fleestedt 6. MTV Jeddingen 7. SV Ahlerstedt/Ottendorf II 8. TuS Westerholz 9. SV Holtebüttel 10. TS Wienhausen 11. TSV Stelle 12. SV Teutonia Uelzen

Sp. 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11

g 8 8 8 7 5 5 5 4 4 2 2 0

u 3 0 0 2 3 2 1 2 1 1 1 0

v Torverh. Diff. Punkte 0 25:09 16 27 3 28:16 12 24 3 19:15 4 24 2 29:15 14 23 3 26:25 1 18 4 28:25 3 17 5 22:21 1 16 5 26:20 6 14 6 25:18 7 13 8 14:29 -15 7 8 12:32 -20 7 11 12:41 -29 0

Tabelle 2. Frauen - Kreisliga Platz Mannschaft 1. SG Ottersberg 2. TSV Wallhöfen II 3. TUSG Ritterhude 4. TSV Bierden 5. TSV Eiche Neu St. Jürgen 6. FC Osterholz-Sch. 7. SG Bassen/Posthausen II 8. TSV St. Jürgen 9. TSV Jahn Westen 10. FC Badenermoor 11. TSV Fischerhude-Quelkh.

Sp. 10 9 11 10 10 10 10 9 8 10 11

g 9 6 5 5 4 4 3 3 3 1 1

u 1 1 2 2 4 2 3 2 0 3 0

v Torverh. Diff. Punkte 0 56:08 48 28 2 21:16 5 19 4 35:19 16 17 3 27:21 6 17 2 17:18 -1 16 4 28:30 -2 14 4 17:19 -2 12 4 13:24 -11 11 5 10:19 -9 9 6 20:43 -23 6 10 16:43 -27 3


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 29


SEITE 30

AUSGABE 10 - 2011/2012

SONNTAG IST BINGO ! Toto – LOTTO Klassenlotterie Gasthaus Segelken 28876 Oyten Tel. 04207 – 1295 Fax 04207 - 801710


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 31

Auslosung für die Hallenrunde ist erfolgt Nachdem nun fast alle Seniorenteams die Hinrunde in der Feldserie beendet haben, steht in wenigen Wochen bereits die Hallenkreismeisterschaft auf dem Programm. Auch in diesem Jahr starten unsere 2. Herren, Altherren und die Altliga sowie die Ü50-Seniorenliga, wieder im Kampf um die Hallenkreismeisterschaft. Der Spielausschuss des NFV Kreis Verden hat vor einigen Wochen die verschiedenen Vorrundengruppen ausgelost. Das Ergebnis der Gruppenauslosung: Unsere 2. Herren startet in der Vorrundenstaffel 4 am Sonntag, 18. Dezember 2011 von 16.00 Uhr an in der Achimer Gymnasiumhalle. Die Gegner: TSV Uesen 2, TSV Dörverden 2, MTV Riede 2 und TV Weser Rieda; Die Altherren bestreitet Vorund Endrunde an einem Tag. Diese findet am Sonntag, 8. Januar 2012 von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr ebenfalls in der Achimer Gymnasiumhalle statt. Auf unsere Ü32 warten in Staffel 2 folgende Gegner:

SVV Hülsen, TSV Achim, SG Ottersberg und TSV Bierden; Nur der Sieger aus dieser Staffel 2 bestreitet um 13:50 Uhr das Endspiel gegen den Sieger aus der Staffel 1. Ebenfalls am Sonntag, 8.Januar 2012 spielt die Altliga die Vorrunde in der Staffel 1 aus. Diese findet ab 10 Uhr in der Realschulhalle in Verden statt. Unser Ü40 Team trifft dort in einer 5-er Gruppe auf den TSV Lohberg, SV Holtebüttel, SG Hönisch und Verdener TürkSport. Aus dieser Vorrundengruppe ziehen die beiden Erstplatzierten in die Endrunde ein. Aus den Staffeln 2+3 kommt lediglich der jeweilige Gruppenerste in die Finalrunde, die dann mit insgesamt 4 Mannschaften durchgeführt wird. Die Endrunde der AltligaTeams findet am Sonntag, 22. Januar 2012 ab 11 Uhr in der Gymnasiumhalle in Achim statt. Auch die Seniorenliga bestreitet die Hallenkreismeisterschaft am Sonntag, 8.Januar 2012 in der Halle der BBS Dauelsen. In


SEITE 32

AUSGABE 10 - 2011/2012

3 Gruppen zu je 5 Mannschaften qualifizieren sich bei den Ü50-Fußballern die jeweiligen Staffelsieger und der bestplatzierte Tabellenzweite. Diese 4 Mannschaften spielen dann das Halbfinale in einer K.o.Runde aus. Die Sieger aus den beiden Halbfinals stehen sich dann im Endspiel gegenüber. Unsere Ü50-Fußballer starten in der Staffel 2 mit den Gegnern: SG Völkersen, SG Bierden, SG Uphusen und SG Thedinghausen.

Die Dohmspatz-Redaktion wünscht allen Bassener Seniorenteams viel Erfolg bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften.


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 33


SEITE 34

AUSGABE 10 - 2011/2012

Janieke Jager und Stieneke Kokkeel Große Straße 59 28876 Oyten-Bassen Tel.: 04207-801420

im Bereich Neubau und Sanierung: Steildach Wohnraumdachflächenfenster Flachdach / Balkon / Loggia Fassadenverkleidung Bauklempnerei Zimmererarbeiten Trockenbauarbeiten Gerüstbauarbeiten Solartechnik umfangreicher Reparaturservice komplette Planungsleistungen

HAASE Wir steigen Ihnen aufs Dach M. u. L Haase GmbH Borsteler Hauptstraße 47 28832 Achim Telefon (0 42 02) 12 80 Telefax (0 42 02) 25 63 www.haase-bedachung.de E-Mail: kontakt@haase-bedachung.de Besuchen Sie uns im Internet


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 35

JSG Backsberg U16 erlebt Achterbahnfahrt Im letzten Spiel der U16Kreisliga ging es für die Backsberger U16 rauf und runter. Allerdings gab es dann doch noch ein Happy-End. Gegen den TSV Thedinghausen behielt man knapp mit 6:5 die Oberhand. Für unsere U16 ging es in diesem Spiel eigentlich um nichts mehr. Es sollte lediglich ein versöhnlicher Saisonabschluss erreicht werden. So tat sich das Team bei den sieglosen Thedinghausern sehr schwer. Die 1:0 Führung durch Kevin Koop egalisierten die Blaugelben noch vor dem Seitenwechsel. Nach einer Standpauke in der Kabine begannen die Backsberger den 2. Spielabschnitt furios. Innerhalb von 5 Minuten erzielten Murat Avanas, Class Neumann und erneut Murat Avanas eine scheinbar sichere 4:1 Führung. Doch der TSV gab sich nie auf und kam seinerseits innerhalb von nur 3 Minuten wieder zum 4:4 Ausgleich. Doch erneut brachte Murat Avanas mit seinem dritten

Treffer die JSG mit 5:4 in Führung. Nach Vorarbeit von Moritz Hartmann erhöhte Nikolai Herzog sogar auf 6:4. In der letzten Spielminute gelang den Gastgebern dann nur noch das 5:6. Dabei blieb es aber bis zum Schluss. So konnte das Team von Adrian Liegmann und Joachim Hinrichs, nach einer eher durchschnittlichen Leistung, doch noch den Sieg und 3 Punkte mit auf die Heimreise nehmen. Ab sofort bereitet sich das U16-Team jetzt auf die Kreismeisterschaft im Futsal vor.


SEITE 36

AUSGABE 10 - 2011/2012


AUSGABE 10 - 2011/2012

SEITE 37


SEITE 38

AUSGABE 10 - 2011/2012

Bestattungs-Institut BORSTELMANN Aufbahrung - Überführungen Erd- und Feuerbestattungen Erledigung aller Formalitäten 28876 Oyten • Achimer Straße 30 • Tag- und Nachtruf (04207) 70200 • Fax 5897


TSV A U SBASSEN G A B E 1E.V. 0 -- FUßBALLABTEILUNG 2011/2012

SEITE 39

Neue Mitglieder

Dohmstraße 28876 Oyten

Leider können wir diesmal keine neuen Mitglieder begrüßen

Telefon: 04207-2455 E-Mail: info@dohmspatz.de

Adrian Liegmann (Abteilung Fußball)

www.tsvbassen.de www.1tebassen.de Layout und Sponsorenkontakt: Marcus Neumann Telefon: 04207-989433 Fax: 04207-989439

marcus.neumann@dohmspatz.de

Und so geht es weiter Der nächste Dohmspatz erscheint dann als Weihnachts-Ausgabe am Dienstag, 20. Dezember 2011. Das „Weihnachts-Spezial“ bildet dann auch den Jahresabschluss. Die Druckausgabe liegt dann wieder in der Filiale der WümmeBäckerei Sammann, ab Dienstag, 20. Dezember 2011, kostenlos aus. Auch beim Frisiersalon Heitmann und im Gasthaus Segelken liegen Exemplare zur Abholung bereit. Zum Jahresabschluss steht dann noch das Auswärtsspiel beim FC Ostereistedt/Rhade am nächsten Wochenende auf dem Programm. Anstoß dieser Begegnung ist am Sonntag, 11. Dezember 2011 um 14 Uhr, auf dem Sportplatz in Rhade.


20111204 - Ausgabe 10_2011_12  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you