Issuu on Google+

KOSTENFREI | Ausgabe Dezember/Januar 2016/17

UN

DHEITS

IA

L

GE S

DAS REGIONALE HUNDEMAGAZIN

SPE

Z

ERNÄHRUNG Hardys Manufaktur & Cornelia Poletto JOB Der pädagogische Begleithund Koby im Einsatz STYLEGUIDE Die schönsten Geschenke zum Fest

RASSEPORTRAIT SAARLOOS WOLFHUND


H C ES

N E T NS

G Ö H S C T S H E I C D ! A S N N H R BEI U I E W ET IH FIND

ZOO &

E K EN

Furry as! m t s i r Ch

K H C S I L CO. KA

T D A T S L O INGO straße 2

Bahnhof golstadt 85051 In lstadt.de o g n i o c und www.zoo


WAS WIR EUCH ZUR

Weihnachtszeit WÜNSCHEN… Zeit dafür, die ersten Schneeflocken zu beobachten,

Titelfoto: Sabina Schmidt

Zeit für Kuschelsocken und heiße Schokolade, Zeit, mit den Kindern leckere Plätzchen und Lebkuchen zu backen, Zeit dafür, ein gutes Buch zu lesen, Zeit für lange Winterspaziergänge im Schnee, Zeit, um die Ruhe zu genießen, Zeit, um gemeinsam herzlich zu lachen, Zeit für intensive Kuschelstunden, Zeit, auch den Vierbeiner mit selbstgebackenen Hundekeksen zu überraschen, Zeit für eine ausgiebige Schneeballschlacht, Zeit, sich endlich einmal wieder mit den besten Freunden zu treffen, Zeit dafür, gebrannte Mandeln und einen heißen Glühwein zu genießen, Zeit, auf einem zugefrorenen See Eislaufen zu gehen, Zeit, einen frostigen Schneemann zu bauen, Zeit dafür, persönliche Weihnachtskarten zu schreiben, Zeit für individuelle Geschenke, die von Herzen kommen, Zeit, den Weihnachtsbaum mit bunten Kugeln zu schmücken, Zeit für ein festliches Weihnachtsessen, Zeit, mit den Kindern Brettspiele zu spielen, Zeit, um Geschichten von früher zu erzählen, Zeit, um über das vergangene Jahr zu reflektieren, Zeit, den Jahreswechsel gebührend zu feiern, Zeit, die positiven Dinge im Leben zu sehen, Zeit, auch einmal an andere zu denken, ZEIT FÜR DAS, WAS WIRKLICH WICHTIG IST. WIR WÜNSCHEN EUCH EINE BESINNLICHE WEIHNACHTSZEIT UND EINEN GUTEN RUTSCH IN DAS JAHR 2017! Euer dog IN TOWN-Team Anzeige

uf Infos a ite! r h e M ebse W r e r unse Foto: Ritchie Herbert, Titelbild: Michael Spakowski

SO, 15. JANUAR 2017 - KRIMINAL DINNER

DO, 02. FEBRUAR 2017 HEINZ ERHARDT DINNERSHOW

FR, 03. FEBRUAR 2017 - GRUSELDINNER

AM AUWALDSEE 20, 85053 INGOLSTADT 0841 - 99 390 815, WWW.AUWALDSEE-IN.DE

ÖFFNUNGSZEITEN: DI - SO 11 BIS KOANA MEHR DO IS! MONTAG IST RUHETAG

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

3


inh

INHALT

3 | EDITORIAL 4 | INHALT

6 | NEWS

10 | RASSEPORTRAIT Der Saarloos Wolfhund

10

14 | JOB Zu Besuch beim pädagogischen Begleithund Koby

18 | ERNÄHRUNG Escapure: Hundefutter aus dem Chiemgau

20 | OUTDOOR Outdoor-Bekleidung für Hunde von Hurtta

23 | SICHERHEIT Kunterbunte Hundemaulkörbe von BUMAS

20 26

26 | GESUNDHEITSSPEZIAL Alternativmedizin

30 | SOZIALES Im Gespräch mit Christiane Breinig von dem Verein Nothilfe für Polarhunde e.V.

35 Anzeige

4

5/2016 ∙ dog IN TOWN


halt

INHALT

18 35 | PERSÖNLICHKEITEN WestPark Geschäftsführer Frank Hausschmid und seine Labradorhündin Pauline

38 | STYLEGUIDE Die schönsten Geschenkideen zu Weihnachten

45 | ERNÄHRUNG Natürlich füttern mit Naturavetal

50 | FÜR ZUHAUSE & UNTERWEGS Klappliegen für die Vierbeiner

53 | ERNÄHRUNG Hundefutter von Starköchin Cornelia Poletto

30 53

57 | KOLUMNE Praxishund Marla und ihr Dummy

62 | LESERPOST

64 | TERMINE 66 | VORSCHAU & IMPRESSUM

23

Fotos: Escapure, Hardys Manufaktur, Hurtta, Bumas, Sabina Schmidt, dog IN TOWN, Iris Kräutergartl

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

5


NEWS Anzeige Anzeigen

News STRESS-FREIES SILVESTER

B

Foto: Animaux

ei den Futterergänzungsmitteln von animaux – nutrients for pets® wird auf wertvolle Pflanzenstoffe gesetzt. Allen voran steht Daily Balance®, einer der Bestseller von animaux. Hier wird die Kraft der Natur effektiv genutzt, um Hunde in Stressmomenten von innen heraus zu unterstützen. Bei Trennungsangst, Hyperaktivität, allgemeiner Unruhe oder Angstzuständen, vor Reisen, Silvester oder dem Tierarztbesuch – die ausgeklügelte Rezeptur setzt auf Heilpflanzen wie den Echten Lavendel, Melisse und Baldrian, um dem Hund vollkommen ohne Chemie zu Ruhe und Entspannung zu verhelfen. Aufgrund der natürlichen Rezeptur hat sich die regelmäßige Zufütterung, mindestens jedoch für eine Dauer von 4 Wochen, als sinnvoll erwiesen. Die leckeren Tabletten können dauerhaft oder als Kur gegeben werden.

H

TE

N:

Einmal verschenkt 6x gefreut! ZU W E I H N

AC

Neu!

JAHRES-

19,9

ABO

0 €*

IHRE VORTEILE KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN LIEFERUNG BEQUEM NACH HAUSE JETZT MIT PERSONALISIERTER WEIHNACHTSKARTE

6

5/2016 ∙ dog IN TOWN

INTERESSE? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: redaktion@dogintown.de / 0841-9567517

* Porto- & Bearbeitungsgebühr

Weitere Informationen unter www.animaux-nutrients.com.


NEWS Anzeigen

WARME FÜSSE BEI MINUS 20 GRAD

N

eoprenstiefel von TwoTracks halten was sie versprechen. Mit der Sohle aus vulkanisiertem Naturkautschuk lässt es sich ausgiebig durch Schnee und Matsch waten. Das herausnehmbare Fußbett sorgt für die richtige Fußhaltung, vermittelt ein einzigartiges Laufgefühl und hält die Füße auch bei Minustemperaturen bis zu -20°C wohlig warm. Das Spezialprofil der Sohle bietet guten Halt und ist durch seine besondere Struktur selbstreinigend. Die Neoprenstiefel sind zu 100% wasserdicht und somit ideal für ausgedehnte Wanderungen, Hundespaziergänge bei jedem Wetter, Hundeplatz, Pferdestall, Garten, Freizeit oder Strand geeignet. Zum leichteren An- und Ausziehen sind alle TwoTracks Schuhe mit zwei Grifflöchern im Stiefelschaft versehen. Übrigens gibt es die TwoTracks Neoprenstiefel sowohl für Frauen als auch für Männer in zwei unterschiedlichen Höhen. Jetzt muss man nur noch wählen - einfarbig oder gemustert?! Erhältlich bei Kalischko Heimtierbedarf /Ingolstadt und TIPO Tiermarkt /Olching www.twotracks.de

PRAKTISCH FÜR UNTERWEGS

Foto: Two Tracks, Platinium

M

it der Futtertube DoggyCoach von PLATINUM können Sie Ihren Hund einfach und schnell belohnen. Sie eignet sich optimal für das Hundetraining, bei Spaziergängen, auf Reisen oder unterwegs. Dank der schmalen Form passt der DoggyCoach ideal in jede Hand- oder Jackentasche. Die Futtertube ist nachfüllbar und so beliebig oft nutzbar. Zur praktischen Reinigung und Befüllung kann der Deckel komplett abgeschraubt werden. Die Futtertube besteht aus lebensmittelechtem Silikon, ist zu 100 % frei von BPA und kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Die weiche, flexible und gleichzeitig sehr stabile Form garantiert eine einfache Handhabung für jeden Hundebesitzer. Mit dem DoggyCoach kann die Belohnung genau dosiert werden – und damit bei Bedarf auch etwas größer oder kleiner ausfallen. Sie können Ihren Hund unmittelbar belohnen und ihn den Inhalt direkt aus der Futtertube abschlecken lassen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Suchspiel, bei dem etwas Nassnahrung aus der Futtertube in der Umgebung versteckt wird. Der Hund muss sich anschließend mit seiner Spürnase auf die Suche nach der leckeren Belohnung machen. www.platinum.com

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

7


Anzeige

#UNTAGGABLE

A

nfang November lud das Autohaus Stiglmayr zur Präsentation des neuen AUDI Q2 in die Atrium Bar in Pfaffenhofen ein. Getreu dem AUDI Q2-Motto: #untaggable, was so viel bedeutet wie: „passt in keine Schublade“, gab es Pulled Pork Burger, Graffiti Artists und eine LED-TanzShow als Rahmenprogramm. #untaggable - so betritt der neue AUDI Q2 die Bühne: ein urbaner Typ mit Ecken und Kanten, innovativen Designelementen und einem besonderen farblichen Merkmal, der individualisierbaren Blade der C Säule. Ein absoluter Allrounder – ob für das Abenteuer abseits be-

festigter Straßen oder den Alltag in der Großstadt. Geschäftsführer Michael Stiglmayr zeigte sich mehr als zufrieden: „Der Abend war ein voller Erfolg. 111 Jahre Firma Stiglmayr - ein besseres Geschenk als die Einführung eines neuen Modells hätte uns die AUDI AG nicht machen können“.

KANN MAN NICHT BESCHREIBEN. MUSS MAN ERLEBEN.

Jetzt Probefahrt vereinbaren:

Autohaus Michael Stiglmayr GmbH | Anton-Schranz-Straße 2 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Der neue Audi Q2. #untaggable Ein Audi Q2 VarioCredit-Angebot: z. B. Audi Q2 1.4 TFSI, 6-Gang1 Klimaanlage, MMI Radio, Start-Stop-System, Audi pre sense front mit Fußgängererkennung u. v. m.

€ 179,–

monatliche VarioCredit-Rate

Leistung: Fahrzeugpreis: inkl. Werksabholung und zzgl. Zulassungskosten Anzahlung: Nettodarlehensbetrag: Sollzinssatz (gebunden) p. a.: Effektiver Jahreszins: Vertragslaufzeit: Schlussrate Jährliche Fahrleistung: Gesamtbetrag:

110 kW (150 PS) € 23.440,– € 4.440,– € 19.000,– 2,86 % 2,90 % 36 Monate € 13.981,– 10.000 km € 20.425,–

Ein Angebot der Audi Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. 1

Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 6,7; außerorts 4,8; kombiniert 5,5; CO2-Emissionen g/km: kombiniert 124; Effizienzklasse B. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

8

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Autohaus Michael Stiglmayr GmbH, Anton-Schranz-Str. 2, 85276 Pfaffenhofen, Tel.: 0 84 41 / 80 90-0, info@audi-stiglmayr.de, www.audi-stiglmayr.de

Fotos: Autohaus Stiglmayr / Lukas Sammetinger

NEWS


NEWS Anzeigen

NEUERÖFFNUNG: HUNDESALON "KURZ ODER LANG"

Fotos: MIAU & WOOF, Frank Heubeck

A

m 1. Februar 2017 eröffnet in der Regensburger Straße 75 in Ingolstadt ein neuer Hundesalon: Kurz oder Lang. Das Angebot reicht vom Styling nach FCI-Rassestandard über einen unkomplizierten Kurzhaarschnitt bis hin zur Umsetzung individueller Styling-Ideen der Hundebesitzer. Natürlich wird ganz klassisch gewaschen, geschnitten und geföhnt. Hochwertige Fellpflegeprodukte der Marke Miau&Woof kommen hier zum Einsatz. Darüber hinaus bietet der Inhaber Frank Heubeck auch ganz spezielle Behandlungen wie professionelle Ultraschall-Zahnsteinentfernung (Emmi-Pet) ohne Narkose oder DogWellness-Programme an. Abgerundet wird das Angebot durch die hochwertigen,

handgemachten Echtleder-Halsbänder und Leinen der Marke „Maul Ledermanufaktur“.

NEUERÖFFNUNG Telefonische Terminvereinbarungen sind bereits ab dem 16.01.2017 unter folgender Rufnummer möglich: 0841- 88 54 39 90

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag - Freitag: 09.00 - 18.00 Uhr Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr JETZT SCHNELL ANMELDEN: DIE ERSTEN 100 NEUKUNDEN ERHALTEN EIN KLEINES GESCHENK!

CANEVITALIS

Fotos: Canevitalis

B

ereits seit über zwei Jahren bietet die gelernte Tierheilpraktikerin und zertifizierte Ernährungsberaterin Andrea Bauer in ihrer Tierheilpraxis „Canevitalis“ eine große Auswahl an hochwertigem Nassfutter und regionalen BARF Fleischprodukten an. Zu den Lieferanten zählen unter anderem die Firma KALE aus Pfaffenhofen und ein Naturland Bioputen Hof. Auch ergonomische und individuell einstellbare Geschirre der Firma anny.x sind bei Canevitalis in einer großen Farb- und Größenauswahl zu finden. Andrea Bauer steht ihren Kunden zum Thema artgerechte, naturnahe und gesunde Ernährung in allen Lebensabschnitten des Hundes beratend zur Seite und unterstützt sie ebenso bei Allergien und Krankheiten, die durch Ernährung meist positiv beeinflußt werden können. Zusätzlich gibt sie BARF-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene. Bei Canevitalis ist nicht nur ans Futter gedacht: Neben kuscheligen David Fussenegger-Decken gibt es orbiloc Lichter. Ganz neu im Sortiment sind Herrmann’s Bio Reinfleischdosen, Herrmann’s BioGemüse und Terra Canis Nassfutter und Gemüsedosen.

NÄCHSTES BARF-EINSTEIGERSEMINAR: Wann: 8. Dezember 2016 | Beginn: 19 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden Ort: Canevitalis, Gaimersheimer Str. 58, Ingolstadt Themen: Die wichtigsten Grundlagen zum Thema BARF, sinnvolle Öle, Kräuter und Mineralstoffe, Praxisbeispiele zur Zubereitung und Lagerung sowie Fütterung. Abgerundet wird das Seminar von einer individuellen Zusammenstellung einer Tagesration und BARF to go. Teilnahmegebühr: 35 Euro pro Person, max. 6 Personen Bitte vorher über info@canevitalis.de verbindlich anmelden! Öffnungszeiten unter: www.canevitalis.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

9


RASSEPORTRAIT

Der Saarloos Wolfhund Die niederländische Hunderasse verbindet die wölfische Ursprünglichkeit mit den Eigenschaften eines Familienhundes.

Der niederländische Saarloos Wolfhund wurde 1975 als eigenständige Rasse anerkannt.

B

ereits als Teenager traf die Ingolstädterin Sabina Schmidt ihren ersten Wolfhund: „Ich war fasziniert von seinem Aussehen. Zu diesem Zeitpunkt hat er aber einfach nicht in mein Leben gepasst.“ 25 Jahre später, als die Kinder schon etwas älter waren und sie selbstständig arbeitete, machte sich Sabina Schmidt erneut auf die Suche – über das Internet. Es gibt verschiedene Wolfhundrassen, die sich erheblich in ihrem Wesen unterscheiden. Welche sollte es werden? Nach ausgiebiger Recherche war schnell

10

5/2016 ∙ dog IN TOWN

klar, dass ein Tschechoslowakischer oder Amerikanischer Wolfhund nicht passen würden. Wenn, dann sollte es der Saarloos sein. Auf den dreijährigen Sam folgte vor zwei Jahren Tommy aus dem Kennel "Tachunga" von Züchterin Alexandra Windl. Die Rasse des Saarloos Wolfhundes kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Leendert Saarloos (1884-1969) war Schäferhundbesitzer, doch da ihm die Rasse zu krankheitsanfällig war, wollte er ei-


RASSEPORTRAIT nen Gebrauchshund züchten, der "mit dem Tropfen Wolfsblut" die natürliche Resistenz gegen Krankheiten besaß und die Veranlagungen des Wolfes in sich trug. Also kreuzte er eine europäische Wölfin mit seinem Schäferhundrüden, merkte aber schnell, dass der ursprüngliche Fluchttrieb des Wolfes den Angriffstrieb des Hundes zunichte machte. In den 1960er Jahren schließlich wurde die letzte Wölfin in die neue Rasse eingekreuzt. Heutzutage leben deutschlandweit um die 350 Tiere.

Der Saarloos Wolfhund ist ein reiner Sichtjäger mit normalem Jagdtrieb, doch wenn er erstmal durchstartet, ist er schwer abrufbar. Die Ingolstädterin rät Hundeliebhabern, die Interesse an einem Wolfhund haben, sich nicht nur von dessen Aussehen leiten zu lassen, sondern auch das natürliche, oftmals zurückhaltende Wesen zu beachten und großen Wert auf einen kompetenten Züchter zu legen. Dieser kann einem am besten raten, welcher Welpe in die Familie passen könnte. „Einige Saarloos Wolfhunde sind zurückhaltender und scheuer als andere, das sollte man als Besitzer akzeptieren können.“ ERZIEHUNG Wolfhunde sind erst mit drei bis vier Jahren erwachsen. Es ist also wichtig, bereits früh ein sicheres Sozialverhalten aufzubauen. „Man muss gut mit dem Kleinen arbeiten und ihn überall hin mitnehmen, wohin man sich bewegt“, so Sabina Schmidt. Sie lernen schnell. Dennoch ist der Saarloos Wolfhund eine sehr eigenständige Rasse, die sich ihre Natürlichkeit und Vorsicht im menschlichen Umfeld bewahrt hat. FAZIT

Saarloos Wolfhunde lieben es im Rudel zu leben.

ERSCHEINUNGSBILD Der Saarloos Wolfhund ist ein großer, kräftig gebauter Hund, der äußerlich stark an einen Wolf erinnert. Er hat lange Gliedmaßen und ein stockhaariges Fell, das in den Wintermonaten mit einer dichten Unterwolle versehen ist. Die Fellfarben variieren von hellem bis dunklem Wolfsgrau über hell- bis dunkelschattiertem Braun bis hin zu Creme-weiß.

„Der Saarloos Wolfhund ist ein toller Begleit- und Familienhund“, schwärmt Sabina Schmidt. Das ursprüngliche Aussehen gepaart mit den hündischen Eigenschaften machen aus ihm einen treuen, zuverlässigen Begleiter. Es ist jedoch zu beachten, dass charakterliche Unterschiede auftreten können. Je nach Welpe können Scheu und Misstrauen gegenüber fremden Menschen mehr oder weniger stark ausgeprägt sein. Eine Gewöhnung an Alltagssituationen wird dann aufwendiger.

Größe: Gewicht: Merkmale:

60 bis 75 cm 35 bis 45 kg - niederländische Hunderasse - dichtes, stockhaariges Fell - erinnert äußerlich stark an einen Wolf www.vdh.de

Fotos: Sabina Schmidt

WESEN & CHARAKTER Saarloos Wolfhunde sind eigenständige, ausgeglichene und soziale Tiere. Sie brauchen eine Bezugsperson, sind nicht gerne allein und reagieren sensibel auf ihre Umgebung. Wolfhunde sind Rudeltiere, die den sozialen Kontakt auch mit anderen Artgenossen brauchen. „Über einen längeren Zeitraum alleine zu bleiben, fällt ihnen äußerst schwer. Es gibt den ein oder anderen, der die Wohnung währenddessen schon einmal komplett ‚umdekoriert‘ hat“, erzählt Sabina Schmidt.

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

11


Fotos: Prothelis

Sicherheit für Ihren Vierbeiner Im September 2014 wurde das Düsseldorfer Technologie Start-up Prothelis gegründet. Was ursprünglich mit drei Mitarbeitern begann, zählt heute stolze 44 Kolleginnen und Kollegen. Ziel und Passion der Prothelis GmbH ist es, zu beschützen, was Menschen lieb und teuer ist. Die Welt ein klein wenig sicherer machen für Kinder, Senioren, Sportler, Haus- und Nutztiere und für Besitzer von kleinen Kostbarkeiten – darum geht es bei Prothelis jeden Tag. Wir sprachen mit Herrn Vollmer, Mitglied des Gründerteams, um mehr über Prothelis und deren Produkt GRETA zu erfahren.

Anzeige

Ihr Universal-Ortungssystem

Hier geht es zum Online-Shop: https://store.prothelis.de

12

5/2016 ∙ dog IN TOWN


Anzeige

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

13


JOB Anzeige

R TIERISCHER PÄDAGOGE Zu Besuch bei Koby, dem pädagogischen Begleithund im Heilpädagogischen Zentrum Pfaffenhofen Text: Julia Heckner-Burkert Fotos: dog IN TOWN

uhig und gelassen liegt Koby schwanzwedelnd neben Martin. Die Jungen der Gruppe MS-4 sitzen an einem großen Tisch inmitten des Raumes und sind gespannt auf den Tag mit dem Hund. Seit einem Jahr begleitet der dreijährige Collie-Mix Gruppenleiterin Jessica Link jeden Freitag an ihren Arbeitsplatz in der Heilpädagogischen Tagesstätte in Pfaffenhofen. Hier werden Kinder ab drei Jahren bis zur Schulentlassung betreut. Die Hohenwarterin fing 2013 im Heilpädagogischen Zentrum an, speziell unter der Prämisse dort mit ihrem Hund arbeiten zu dürfen. „Der Vierbeiner ist eine so große Bereicherung für die heilpädagogische Förderung“, sagt sie, „die Kinder freuen sich jedes Mal riesig, wenn er mich in die Arbeit begleitet.“ Als erstes steht für Koby Sport auf dem Stundenplan. In der Turnhalle bauen die Jungen einen großen Parcours auf. Der Vierbeiner muss an der Leine - und mit Hilfe von viel Hundeleberwurst - über Hürden springen, durch einen Tunnel laufen und Slalomstangen bewältigen. Er muss auf die Kommandos der Kinder hören und darf sich dabei nicht ablenken lassen. Sie machen das prima. Die Kinder schmusen mit dem Vierbeiner, spielen mit ihm und erzählen ihm Geschichten. Der wuschelige Koby ist

14

5/2016 ∙ dog IN TOWN


ein pädagogischer Begleithund. Noch ist die tiergestützte Pädagogik in den Heilpädagogischen Zentren in Deutschland eher eine Ausnahme. Zwei ausgebildete Hunde „arbeiten“ derzeit in Pfaffenhofen. Odin, der Schulhund, und Koby, in der Heilpädagogischen Tagesstätte. Früher war auch Jessica Links zweiter Hund Diego noch im „Einsatz“. Mittlerweile lässt sie ihn zu Hause. Mit seinen sechs Jahren ist er ein „Rentner“ geworden. Auch ihre Kollegin Lea Maier interessiert sich für die tiergestützte Intervention: „Vielleicht werde ich in Zukunft auch einmal die Möglichkeit haben einen Begleithund beruflich einzusetzen.“ Ihre Facharbeit zum Abschluss ihrer Ausbildung schrieb sie 2016 bereits genau zu diesem Thema. Die Ausbildung zum pädagogischen Begleithund ist vielschichtig. Es reicht nicht, einfach seinen netten Familienhund zur Arbeit mitzunehmen. Jessica Link, die bereits mit Hunden aufwuchs und deren Eltern in Hohenwart eine Hundeschule betreiben, bildete ihren Koby intensiv aus. Er absolvierte im Vornherein eine umfassende Begleithundeprüfung und einen Eignungstest, bei dem sein Gehorsam und das Wesen untersucht wurden. Der Collie darf sich beispielsweise nicht daran stören, wenn ein Kind anfängt zu schreien oder zu toben und darf nicht erschrecken, wenn er ungestüm gestreichelt wird, sondern muss ausgeglichen

Anzeige

und gelassen bleiben. „Leider gibt es deutschlandweit noch keine einheitliche Prüfung für pädagogische Begleithunde“, bedauert Jessica Link, „alles beruht auf eigenem Engagement.“ Auch die Kosten der Ausbildung und des Unterhaltes tragen die Pädagogen selbst. Dabei ist die tiergestützte Intervention so wichtig – und sie wirkt: Alleine das Streicheln eines Hundes senkt den Blutdruck, stabilisiert den Kreislauf und vermindert Stress. Bei Aufmerksamkeitsstörungen hilft Koby den Kindern, sich zu konzentrieren, ihre Fürsorge und Verantwortung zu fördern. Dank des ausgebildeten Hundes verbessert sich die Kooperationsbereitschaft autistischer Kinder. Traumatisierte und depressive Kinder lernen mit ihm, Vertrauen zu fassen und emotionale Beziehungen aufzubauen. Bei kognitiv-sprachlichen Problemen erleichtert ein Hund die Kontaktaufnahme, erhöht die Interaktionsbereitschaft und verbessert die Kommunikationsfähigkeit. Ganz zu schweigen davon, dass pädagogische Begleithunde, wie Koby, die Kinder zu Ordnung, Pünktlichkeit und Selbstdisziplin erziehen. Die positiven Auswirkungen eines gut ausgebildeten Hundes sind unumstritten. Nächster Tagesordnungspunkt: Koby muss den Futterbeutel suchen. Mit großem Eifer und unglaublich viel Spaß verstecken die

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

15


›› Koby ist eine große Bereicherung für die Heilpädagogische Tagesstätte. ‹‹

Jungen den Leckerli-Beutel – in einem Holzschuppen, zwischen Zweigen eines Strauches und hinter der Rutsche. „Such, Koby!“ Der Collie-Mix macht sich geduldig auf den Weg, schnuppert nach der Fährte und bringt den Beutel anschließend brav zurück. Die Fördermaßnahme mit dem pädagogischen Begleithund gliedert sich in kleine Einheiten á zehn Minuten. Neben Sportund Rechenangeboten werden spielerisch auch die motorischen Fähigkeiten der Kinder trainiert. Als nächstes ist Moritz an der Reihe. Jessica Link und Lea Maier heben ihn aus dem Rollstuhl und legen ihn behutsam bäuchlings auf den Therapie-Keil. Aufgestützt auf Ellenbogen und Unterarm trainiert es so Moritz‘ Rumpfmuskulatur. Kobys Aufgabe ist es nun, etwas Leberwurst von seiner Hand zu schlecken. Das schafft er mit Bravur. Die Berührung mit dem Hund, das Kitzeln des Fells und der Zunge entspannen den Jungen und bringen ihn zum Lächeln. Es ist mucksmäuschenstill wenn der Hund eine Aufgabe erledigt. Die Jungen in der Gruppe verfolgen aufmerksam und konzentriert die Bewegungen des Vierbeiners. „Tiere erhöhen das Interesse an der Umwelt“, erklärt Jessica Link. Das kann man auch bei Martin beobachten. Der Junge spricht wenig. Also bekommt er von der Gruppenleiterin die Aufgabe, den Collie mit Hilfe eines Dummys zu


sich zu rufen und ihn anschließend entweder mit einem, zwei oder drei Leckerlis zu belohnen. Koby pariert und Martin ist begeistert.

Anzeige

Kobys Arbeit ist in der Heilpädagogischen Tagesstätte an hohe Auflagen gebunden. Er darf sich nur in vorher festgelegten Räumlichkeiten aufhalten, ist über eine Haftpflichtversicherung geschützt und ein Hygieneplan enthält genaue Vorschriften über den richtigen Umgang mit dem Tier. Händewaschen nach dem Hundebesuch ist obligatorisch. Abschließend darf der Hund einem Jungen vorsichtig einen Socken ausziehen. Dieser lacht: „Nur mit dem Anziehen tut sich Koby noch schwer.“ „Tiere allgemein haben eine positive atmosphärische Wirkung“, erklärt die Leiterin der Tagesstätte Susanne Obermanns, „sie verbessern die psychische Befindlichkeit und regen zu Spiel und Freude an." Zudem würden sie positiv zu einer verbesserten Selbstwahrnehmung und zum Aufbau des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins beitragen. „Man lernt die Kinder plötzlich ganz anders kennen“, bestätigt Jessica Link. Sie erzählt von einem autistischen Jungen, mit dem

sie nur sehr schwer kommunizieren konnte. Begleithund Diego, der Vorgänger von Koby, schaffte es auf Anhieb. Der Junge ließ seine Nähe zu und öffnete sich nach und nach auch gegenüber der Gruppenleiterin. „Diego weckte seine Emotionalität. Ohne ihn hätten wir es vielleicht nie geschafft“.

Mit freundlicher Genehmigung aller Erziehungsberechtigten und der Heilpädagogischen Tagesstätte durften wir die Gruppe MS-4 fotografisch und redaktionell begleiten.

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

17


ERNÄHRUNG Anzeige

Fleischverarbeitung, war es für ihn ein leichtes an das passende Rohmaterial heran zu kommen. Auf Geflügelleckerlis folgten Wild- und Rindartikel. Auch zu den Kauartikeln war es nur noch ein kleiner Schritt: „Wir mussten dafür die Kapazität zum Trocknen erweitern“, so der Bayer. Dazu wird eine schonende Lufttrocknung, die über zwei Wochen dauern kann, genutzt. Und zwar nur mit der Wärme, die sie selber erzeugen. „Durch das einfache, milde Trocknen, dörrt unsere Ware nicht aus und kann nicht splittern. Auch wenn es mühsamer und platzintensiver ist.“

Ehrliches Hundefutter aus dem Chiemgau

E

SCAPURE wurde im Jahr 2010 an einem der schönsten Fleckchen Bayerns, im idyllischen Chiemgau, von Hans Hibler gegründet. Er selbst kommt aus der Fleischbranche. Die ersten Schritte zu ESCAPURE waren für den Tierfreund nicht mehr weit: Inspiriert durch die Natur und aus Liebe zum Tier entstand der Wunsch, ehrliche Produkte aus reinem Fleisch für Hunde zu entwickeln. „Es war ein hartes Stück Arbeit“, erzählt der Firmengründer, „aber es hat uns auch viel Freude bereitet.“ Alle ESCAPURE-Produkte verzichten komplett auf Bestandteile wie Getreide, Konservierungsmittel und künstliche Aromastoffe, um allergischen Reaktionen entgegenzuwirken. Beraten werden sie bei den Rezepturen von einer Tierärztin der Uniklinik Leipzig. „Von Anfang an war klar, dass wir ein reines Naturprodukt herstellen wollten“, erklärt Hans Hibler. Dank seiner Expertise im Bereich

36 18

5/2016 ∙ dog IN TOWN

„Warum soll es dem Hund schlechter gehen als uns?“ Kurkuma, Weißdorn, Goji-Beeren: Das Sortiment erweitert sich kontinuierlich. „Wir streben immer danach unsere Produkte im Markt auch zu ergänzen“, so Hans Hibler. Vor zwei Jahren beispielsweise hat ESCAPURE Katzenfutter mit in die Produktpalette aufgenommen. Geplant ist demnächst Futter, speziell für ältere Hunde anzubieten. „So sind wir vom Welpenfutter, über alle Rassen, egal ob sportlich oder etwas gemütlicher, bis hin zu den Hundesenioren gut aufgestellt“, sagt er. Privat gehört ein Hund zur Familie Hibler, im Büro ist da schon mehr los. Alle Mitarbeiter dürfen ihre Vierbeiner nämlich mitbringen. „Da rührt sich immer was.“ Es freut ihn, wenn ihn der eine oder andere Hund im Büro besucht und er sie mit ESCAPURE-Produkten verwöhnen kann. „An den Hundeaugen sieht man: Das Leckerli hat geschmeckt“, lacht Hans Hibler. www.escapure.de

Fotos: Escapure

ESCAPURE

ESCAPURE ist ein reines Familienunternehmen. Die beiden Kinder sind noch nicht fest im Betrieb, sie studieren noch. „Ich hoffe natürlich, dass der eine oder andere mit ins Familienunternehmen einsteigt“, so Hans Hibler, „Gemeinsam macht es richtig viel Spaß.“ Produziert wird bei ESCAPURE nicht mit Hilfe von Vollautomaten, sondern tatsächlich nach wie vor mit der Hand. So werden die Weihnachtshupferl schön in bunten Döschen verpackt oder die Kauartikel in Tütchen gesteckt. Besonderen Wert legt Hans Hibler darauf, dass seine Produkte nicht nur online, sondern auch im Fachhandel präsentiert werden.


5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

19


OUTDOOR Anzeige

IN AKTION Die finnische Firma Hurtta entwickelt robuste Outdoor-Bekleidung für aktive Hunde.

D

„Die optimale Passform ist für Hurtta ein wichtiges Qualitätszeichen“, erklärt Ulrich Schmidt. Basierend auf einer Datenbank von über 4000 verschiedenen Hundedaten, werden die Hurtta-Produkte designed und entwickelt. Für den kleinsten Chihuahua bis hin zur größten Dogge. „Wir haben für jeden Hund das passende Produkt.“ Daneben steht die Hochwertigkeit der Materialien im Fokus: In den meisten Bekleidungsprodukten wurde die sogenannte Houndtex-Membran, ähnlich wie Goretex für den Menschen, verarbeitet. Sie wurde speziell für Vierbeiner adaptiert, „da deren Atmungsaktivität anders ist“, erzählt der Distributor, „im Gegensatz zu uns schwitzen Hunde nicht, sie brauchen aber dennoch einen Austausch nach außen.“ Finnland eignet sich ideal für die Entwicklung der neuen Produkte. Im Sommer gibt es relativ warme Temperaturen, im Winter kann Hurtta die Designs bei bis zu - 30°C testen.

„Funktionalität steht bei uns im Vordergrund.“ Ganz neu im Sortiment sind der Body Warmer-Overall und der Extreme Warmer-Wintermantel. „Wir haben dabei eine neue Technologie verwendet, in der wir inwendig eine Struktur aus Aluminium verarbeiteten, welche die Körperwärme nach innen reflektiert. Das 20

5/2016 ∙ dog IN TOWN

hat den Vorteil, dass wir trotzdem leichte und geräuscharme Bekleidung für Hunde herstellen können, die absolut weich ist und den Hund schön warm hält“, erklärt er. Ulrich Schmidt hat fünf Australian Shepherds, einer davon ist eine „wandelnde Schlammgrube“. „Er wälzt sich richtig gerne darin“, erzählt er lachend. Um ihn nicht nach jedem Spaziergang duschen zu müssen, zieht er ihm den bequemen, multifunktionalen Slush Combat Suit Overall an.

Doch warum soll ich meinem Hund überhaupt Outdoor-Bekleidung anziehen? „Wir arbeiten stark mit führenden Tierkliniken zusammen und haben mit Ihnen genau dieses Thema diskutiert“, so Ulrich Schmidt, „neben der Umweltbelastung (z.B. Streusalz) und dem Schutz vor Verschmutzung (auch durch Insektizide in der Landwirtschaft) ist der Hauptgrund ganz einfach erklärt: Es gibt Hunde, wie Chihuahuas, Boxer oder Ridgebacks, die keine Unterwolle im Fell haben und deswegen im Winter frieren.“ Ein gesunder, junger Hund in Bewegung hat damit weniger ein Problem, wie beispielsweise ein alter Hund mit Arthrose. Nordische Hunderassen am Polarkreis besitzen eine ganz andere Fellstruktur. Sie liegen in ihren kleinen Hütten zusammengerollt aneinander gekuschelt. „Man muss aufpassen, dass man den Hund nicht vermenschlicht, aber Bekleidung macht dann Sinn, wenn sie das Wohlbefinden und die Gesundheit des Hundes unterstützt“, so der Hurtta-Distributor.

www.hurtta.com

Fotos: Hurtta

ie Geschichte der Outdoor-Marke Hurtta begann vor 20 Jahren in Finnland. Im kalten und nassen skandinavischen Winter waren keine funktionalen Produkte zu finden, die den Hund vor Wind, Wetter und Schmutz schützten. Schnell war klar, dass die Hundeausrüstung verschiedene Qualitätskriterien erfüllen musste: extrem funktionell sollte sie sein, von hochwertiger Qualität, langlebig, wasserdicht, vor Kälte schützend, atmungsaktiv, schmutzresistent und preislich noch bezahlbar. Damals wurden die Geschirre noch aus starrem Nylon gefertigt, das nicht richtig saß und an dem sich die Hunde wund scheuerten. Die ersten Hurtta-Geschirre waren bereits mit einer Neopren-Polsterung und Reflektoren versehen. Sie saßen perfekt und leuchteten im nebeligen Winter.


5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

21


Anzeige

TOUGH HUNTER 2016

Anzeige

IN DEN TIEFEN DES FICHTELGEBIRGES

Unsere Vorfreude wuchs! Am nächsten Tag trafen wir zeitig auf dem Veranstaltungsgelände ein, um noch alle anstehenden Formalitäten zu erledigen und um 11.50 Uhr war es dann soweit: Unser „Ramadama Tough Hunter Team“, wie wir uns nannten, war auf der Strecke. Nach zehn Metern erwartete uns gleich das erste Schlammloch unter einer Plane. Nass bis zu den Oberschenkeln ging es weiter. Als zweites stiegen wir durch Netze und Reifen und hatten bald schon den ersten Kilometer geschafft. Dann wurde es richtig nass. Die Seifenrutsche stand an. Gemeinsam mit den Hunden ging es bergab um gleich darauf zu Fuß bergauf wieder auf die Strecke zu kommen. Stets angefeuert von den vielen Helfern. Auf den nächsten Kilometern bewältigen wir diverse Dummysuchaufgaben, per speziellem Geruchsstoff mussten die Hunde den richtigen Weg finden, dafür wurden sie in einer überdimensi22

5/2016 ∙ dog IN TOWN

onalen Einkaufstasche von uns ein Stück getragen. Zusammen balancierten wir über Baumstämme, um uns dann durch ein Matschloch den nächsten Anstieg hoch zu quälen. Jetzt konnten wir uns auf einer längeren Canicrossstrecke etwas entspannen, denn auch der Gruselparcours konnte uns nicht stoppen. An der nächsten Station haben die Hunde nochmal richtig Spaß. Sie dürfen einem falschen Hasen hinterher jagen. Mit dieser Motivation und dem Blick auf das 7km-Schild kamen wir an der Sprintstrecke an und schickten unseren Mann ins Rennen, der ihn mit Bravour meisterte. Nach einem harten letzten Anstieg, der uns noch einmal alles abverlangte, konnten wir uns an einer „Relaxstation“ mit Spiegel und Bürste fesch machen, um dann den letzten Kilometer anzugehen. Neben Hindernissen aus Heuballen, mussten wir einen mit Würstchen gespickten Netztunnel durchquert hatten, lag das Ziel in greifbarer Nähe. Gemeinsam stürmten wir Hand in Hand unter dem Jubel der Zuschauer den Hang hinunter über die Ziellinie. Wir hatten es geschafft! Als Team haben wir und die Hunde es unverletzt ins Ziel geschafft. Es war ein überwältigendes Gefühl. Bei einem Finisher-Bier haben wir dies ausgiebig genossen. Die Hunde trabten stolzgeschwellter Brust neben uns her – wissend dass sie maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt waren. Für sie gab es als Gewinn eine Portion Fleisch. Fazit für uns: Es war ein tolles Event. Der sportliche Einsatz als Mensch-Hund-Team, verbunden mit Spaß, Erziehung und die Stärkung der Beziehung zwischen Mensch und Hund, das Wir-Gefühl – all das wollen wir wieder erleben. Und deswegen heißt es für uns: Tough Hunter 2017 - Wir sind wieder mit dabei!

Fotos: Manuela Gross, www.pfotogalerie.de, Ralf Repp

„A

lways look on the bright side auf life…“ - das war das Startlied zum verrücktesten, dreckigsten und nassesten Mensch–Hund-Team Wettkampf des Jahres - und wir waren mitten drin. Wir, dass sind vier verrückte Hundehalter aus der Region Ingolstadt, die sich trotz aller körperlichen Zipperleins vorgenommen haben, die neun Kilometer Hindernislauf des Tough Hunters gemeinsam zu bewältigen. Fünf Monate haben wir uns darauf vorbereitet: Canicross (eine Joggingvariante des Zughundesports), das Überwinden von Hindernissen, ob alleine, mit Hund oder als Team, Vertrauensübungen, Dummysuche und Trailaufgaben waren unser Trainingsinhalt. Zurück zum Wettkampf: Am Abend zuvor waren wir angereist und hatten uns neugierig schon mal auf dem Veranstaltungsgelände umgesehen. Es herrschte bereits geschäftiges Treiben vor Ort. Der Teilnehmercampingplatz füllte sich, die Helfer und Fotografen waren auf der Strecke zur Einweisung unterwegs und die Verkaufs- und Versorgungszustände hatten ihre Plätze eingenommen.

Text: Sabine Gass


SICHERHEIT Anzeige

D

ie Idee für die Soft-Maulkörbe kam der Österreicherin Verena Lanner, einer Tierpsychologin und Hundetrainerin, im Jahr 2012, als sie für ihren Airedale-Terrier keinen passenden Maulkorb fand. Die meisten drückten oder rieben durch scharfe Kanten die Haut des Hundes auf. Also entwickelte sie einen eigenen Maulkorb - zuerst nur für ihren Hund und dann auch für Bekannte. „Für viele Menschen wirkte Verenas Hund mit dem typischen Maulkorb bedrohlich“, erzählt Rainer Kindelmann, Mitbegründer von BUMAS, „seit ihr Terrier mit den bunten Maulkörben unterwegs ist, wird sie immer wieder positiv darauf angesprochen.“

BUMAS bestehen aus weichem BioThane. Sie werden in Handarbeit hergestellt und das hochwertige Material greift sich wie Leder an. Somit ist der Maulkorb nicht nur antibakteriell und schimmelresistent, sondern auch reiß- und wasserfest und hält große Minus- und Plustemperaturen aus. Zudem werden ausschließlich rostfreie Nieten und Schrauben verarbeitet. Daher kann der Hund mit seinem BUMAS jederzeit trinken oder schwimmen. Auch die Reinigung mit Wasser ist problemlos möglich - den BUMAS danach einfach trocknen lassen. "BUMAS. Das Original" ist der einzige tierschutzzertifizierte Maulkorb.

Die Situationen, in denen ein BUMAS Freiheit und Entspannung für Hund und Hundehalter bedeuten kann, sind ganz unterschiedlich:

Fotos: BUMAS

„EIN GUT SITZENDER UND ANGELERNTER MAULKORB IST KEINE STRAFE. DER HUND TRÄGT IHN WIE DER MENSCH DIE BRILLE AUF DER NASE.“

Der Verwendungszweck des Maulkorbes ist nicht, wie die meisten glauben, zum Schutz der Umwelt, sondern vorwiegend zum Schutz des Hundes. Beispielsweise im Umgang mit Kindern. „BUMAS gibt den Eltern etwas mehr Freiheit und Sicherheit, ob bei Kindergeburtstagen oder auf dem Spielplatz“, so der Mitbegründer. „Aus unserer Sicht sollte ein verantwortungsvoller Hundehalter seinen Hund an einen Maulkorb frühzeitig gewöhnen“, empfiehlt Verena Lanner, „damit er ihn bei Bedarf stressfrei verwenden kann.“

MAS-Maulkörbe verkauft. Die Namen der Standartprodukte orientieren sich an typisch österreichischen Mehlspeisen und verleihen dem stereotypischen Maulkorb so ein viel positiveres Image. „Mit BUMAS wollen wir hierzu einen Beitrag leisten, freundlich, farbenfroh und stylisch mit Leine. Aber auf jeden Fall komfortabel und passgenau für den Hund!“

Bunt, bunt, bunt: Ob knalliges Pink für den Mops oder dunkles Blau für den Labrador: Im einfach zu bedienenden Online-Konfigurator lassen sich Farben und Größen ganz individuell auswählen. Für jeden Geschmack und passend zum Wesen jeder Rasse. Ganz neu dazu sind die farblich abgestimmten Leinen. Marillenknödel, Punschkrapfen oder Mozarttorte? BUMAS steht für bunte Maulkörbe nach Mass, bis heute wurden über 10.000 BU-

• • • • • • • •

am Spielplatz Zeit mit Baby oder Kindern im öffentlichen Verkehr bei Giftköder-Alarm bei Vogelgrippe-Warnung beim Tierarztbesuch im gut besuchten Biergarten beim Wandern auf der Alm (freie Kuh-, Pferdeund Schafherden) • beim Wandern im Jagdrevier (Jagd- und Hetzttrieb)

Neu bei Kalischko Heimtierbedarf !

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

23


DHEITS

GESUNDHEIT

IA

L

GE S

UN

SP

EZ

Anzeige

H-TEST: Eine Vitalstoffanalyse für den tierischen Liebling

U

nsere Haustiere sind unsere geliebten Freunde und Begleiter. Sie sind individuelle Wesen und brauchen - wie wir Menschen - abgestimmte Bedingungen für ihr Wohlbefinden. Oft ist es schwer, die Hintergründe für Probleme herauszufinden. „Anstatt an den Symptomen zu arbeiten, helfen wir die Ursachen herauszufinden“, erklärt Simon Leitner, Geschäftsführer von H-Test, der Vitalstoffanalyse für Mensch und Tier. Der Österreicher ist seit über 20 Jahren in der Heimtierbranche tätig. „Mir fiel auf, dass die Tiernahrung in den letzten Jahren qualitativ immer schlechter geworden ist und die Tiere dadurch immer krankheitsanfälliger wurden. Hautausschläge und Allergien nehmen auch beim Hund immer mehr zu.“ Durch einen Zufall lernte er einen Professor kennen, der Vitalstoffanalysen für Menschen anbot, in denen unter anderem das Herzinfarkt Risiko getestet wird. Er entwickelte die Analyse auch für Tiere und startete 2013 mit H-Test.

Fotos: H-Test

Leidet der Hund unter Bewegungs- oder Verdauungsproblemen, kämpft er mit Übergewicht, Haut- und Fellproblemen sowie Leistungsdepressionen so rät Simon Leitner zweimal im Jahr zur Haaranalyse. Untersucht werden hierbei die Konzentrationen von Mineralstoffen, Spurenelementen und Schwermetallen wie Blei, Aluminium und Quecksilber im Körper. Diese Stoffe können für Hunde sehr belastend sein.

Speicheltest sei der, dass die Haaranalyse nicht nur den Ist-Zustand, sondern einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten widergebe, erklärt Simon Leitner. „Wir von H-Test haben uns zur Aufgabe gemacht, Tierliebhabern dabei zu helfen, für ihre vierbeinigen Lieblinge die individuelle, ausgewogene Ernährung zu finden und förderliche Lebensbedingungen zu schaffen“. Der H-Test kostet 159 Euro. Weitere Informationen findet man unter www.h-test.com.

Erhältlich bei: Kalischko Heimtierbedarf, Hundemaxx Nürnberg sowie Hundemaxx München

Die Handhabung ist einfach: Im ersten Schritt lässt man sich den H-Test über die Website schicken. Anschließend sendet man das beigelegte Kuvert mit einer kleinen Fellprobe zurück ins Labor. Dabei reicht ein kleiner Esslöffel an Haaren. Bis zur fertigen Analyse dauert es dann rund 14 Tage. Die Resultate der Analyse kommen per Email oder postalisch, zusammen mit einer angepassten individuellen Ernährungsempfehlung. Der Vorteil gegenüber einem Urin-, Blut- oder

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

25


DHEITS

IA

L

GE S

GESUNDHEIT

UN

Anzeige

SPE

Z

SymbioPet: Warum ein gesunder Darm so wichtig ist! 5 Fragen an SymbioPet-Tierärztin Wiebke Maaß

Warum? Ein gesunder Darm mit einer intakten Darmflora ist die Grundlage für Gesundheit, Vitalität und Widerstandskraft unserer Vierbeiner. Im Darm befinden sich über 80% der Immunzellen. Ohne die besiedelnde Darmflora kann das Immunsystem nicht richtig funktionieren, gleichzeitig liegt im Darm die Hauptkontaktfläche zur Umwelt. Mit und durch die natürlichen Bakterien im Darm lernt das Immunsystem, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und sich auf den Ernstfall einer Infektion vorzubereiten. Die Darmflora bildet außerdem Nährstoffe für die Darmschleimhaut und verhindert die Ansiedlung von Krankheitserregern. SymbioPet unterstützt die Darmflora und stabilisiert damit die Darmschleimhaut, stärkt die Darmflora und hilft dabei, die Abwehrkräfte zu aktivieren.

Wann? Die Einnahme von SymbioPet macht Sinn, wenn der Vierbeiner Probleme mit der Verdauung oder dem Immunsystem hat. Zusätzlich kann man unsere Produkte prophylaktisch einsetzen. Beispielsweise beim Fellwechsel, bei der Nahrungsumstellung, nach einer Antibiotika-Therapie, bei Impfungen oder vor und nach der Wurmkur. Auch für Welpen oder ältere Hunde eignet sich die Nahrungsergänzung, um die Immunabwehr zu stärken und die Darmflora zu unterstützen. Wie? Man kann SymbioPet kurmäßig anwenden oder täglich unterstützend zum Futter dazugeben. Man sollte darauf achten, dass das Tier das Futter innerhalb der nächsten halben Stunde frisst. Denn die enthaltenen Bakterien aktivieren sich in feuchter Umgebung und sterben außerhalb des Darms mit der Zeit wieder ab. Wo? SymbioPet gibt es im Onlineshop, auf www.symbiopharm.de, in Apotheken, in Futtermittelläden, bei Tierärzten und Tierheilpraktikern. Weitere Fragen zum Produkt? Tierärztin Wiebke Maaß gibt kompetenten und ausführlichen Rat zu Ihrem individuellen Problem. SymbioPet-Beratungshotline: 02772-981130

www.symbiopet.de

26

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Fotos: SymbioPet

Was? SymbioPet® dog ist ein Ergänzungsfuttermittel mit natürlichen Darmbakterien für Hunde jeden Alters. Die Mischung aus milchsäurebildenden Bakterien, natürlicher Hefe und pre­biotischen Ballaststoffen unterstützt die natürliche Darmflora des Hundes, damit die Verdauung stimmt und er sich einfach rundum wohl fühlt. Das Unternehmen SymbioPharm ist schon seit über 60 Jahren auf das Heilen mit Bakterien spezialisiert, im Humanbereich ist Symbioflor vor allem bei Eltern bekannt und beliebt.


DHEITS

GESUNDHEIT

IA

L

GE S

UN

SP

EZ

Anzeige

BIORESONANZ Susanne Hecker aus Rudelzhausen therapiert Tiere mit Hilfe von Energetik.

Fotos: Susanne Hecker

„M

it moderner Biokommunikation kann ich ganzheitlich therapieren und so eine gesunde Balance zwischen Körper, Geist und Seele schaffen“, erzählt Susanne Hecker in unserem Gespräch. Eines zunächst gleich vorweg: Radionik („Energiemedizin“), so sagt sie, sei schulmedizinisch nicht anerkannt und ersetze auch nicht die Behandlung durch einen Tierarzt sowie dessen verordnete Medikamente. „Durch das Aufspüren sogenannter Blockaden im Energiefluss kann Radionik regulierend auf die Selbstheilungskräfte wirken und somit möglich machen, alle anderen Heilmethoden unterstützend zu begleiten“, erklärt die ausgebildete Tierheilpraktikerin. Eigenverantwortung ist hier das Stichwort. Durch die radionische Analyse lassen sich Störfelder in und um den Körper des Vierbeiners feststellen. Zudem erhält Susanne Hecker Aufschluss, welche Umstände zur Blockade geführt haben. Da kommen unter Umständen einige Änderungen auf den Tierhalter zu. „Mir ist es wichtig, mit meiner Methode nicht nur zu therapieren, sondern auch die Ursache zu finden“, sagt die Tierheilpraktikerin. „Die Bioresonanz ist sehr viel aufschlussreicher, als herkömmliche Laborwerte, die aber selbstverständlich auch in meiner Praxis zur Diagnose herangezogen werden“. Sie erkenne so schon viel früher, wo Störungen im Energiefluss vorhanden sind und greift regulierend ein, damit die Störung sich gar nicht erst als Krankheit manifestiert.

„Wenn ich die Ursache finde, die den Körper schwächt, habe ich mehr Möglichkeiten den Körper in der Eigenregulation zu unterstützen, als wenn ich einfach nur oberflächlich die Symptome bekämpfe.“ Wichtig ist ihr eines zu betonen: „Meine Tests sind immer nur eine Momentaufnahme. Ich kann mit der Bioresonanz nicht in die Zukunft schauen, sondern immer nur den Ist-Zustand

darstellen und auf diesen reagieren.“ Ganz oft sei beispielsweise das Hundefutter das Problem. „Eigentlich sollte das Futter dem Körper Energie bringen. Es kann aber auch der Fall auftreten, dass die falsche Nahrung den Körper eher schwächt, so dass die Energie nicht mehr ausreicht, den Körper gesund zu erhalten.“ Auch dabei unterstützt einen die Tierheilpraktikerin. Oft auch Hand in Hand mit den schulmedizinisch arbeitenden Veterinären. „Gemeinsam kommt man so häufig schneller ans Ziel“, sagt sie. In ihrer Praxis in Rudelzhausen arbeitet Susanne Hecker mit

verschiedenen Instrumenten. „Hier kann ich eine umfassende Analyse machen und testen, in welchem Umfang der tierische Klient in Resonanz geht“, erfahren wir in unserem Gespräch. Zur "Behandlung" wird Trägermaterial wie z.B. unarzneiliche Globuli mit den entsprechenden Informationen versehen und darüber dem Patienten zugeführt. Für die Analyse muss der Patient nicht vor Ort sein, da über Körpersubstanzen wie etwa Fell, Blut oder Speichel getestet wird. So ist es möglich, die Tiere auch in weiter Entfernung zu unterstützen, oder auch diese, die nicht wie Hund und Katze zum alltäglichen Patientenkreis gehören. „Dabei bin ich aber definitiv nur der "Mitbehandler" auf energetischer Ebene“, so Susanne Hecker, „während ich für meine Patienten in der Praxis schon der Therapeut bin, der ganz klassisch auch andere Behandlungsformen wie Myko-, Blutegeltherapie oder Homöopathie zum Einsatz bringt.“

TIERHEILPRAXIS SUSANNE HECKER Stahl-Siedlung 10 84104 Rudelzhausen Tel:08752 -86 56 381 info@tierheilpraxis-hecker.de www.tierheilpraxis-hecker.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

27


UN

DHEITS

IA

L

GE S

GESUNDHEIT Anzeige

SPE

Z

DIE KRAFT DER EDELSTEINE BIOCRYSTAL PetPads helfen bei vielen gesundheitlichen Problemen von Vierbeinern und bewirken eine mentale Ausgeglichenheit, fördern die Mobilität und unterstützen die Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen.

D

ie BIOCRYSTAL® PetPads funktionieren auf Basis der natürlichen Eigenschaften von 16 verschiedenen Edelsteinen und Mineralien. Angereichert mit Gold und/oder Silber, üben sie durch nachhaltige Harmonisierung bzw. Aktivierung der körpereigenen Energie und damit des Stoffwechsels ihre positive Wirkung aus. Sie werden einfach in den Hundekorb oder –bett eingelegt oder untergeschoben. „Entscheidend für die besondere Wirkung von BIOCRYSTAL® ist das optimale Mischverhältnis, der richtige Mahlgrad sowie die homogene Durchmischung der Komponenten”, erzählt Anbieter Eberhard Hefel (Heitex Hefel GmbH), „dabei variieren das Mischverhältnis, der Mahlgrad und die Silber- bzw. Goldanteile in Abhängigkeit vom gewünschten Einsatzzweck ob Mensch, Tier oder Pflanzen und der gewünschten Wirkung.” Die Wirkungen von BIOCRYSTAL®: • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. • Stärkung des Immunsystems • Verbesserte Leistungsfähigkeit und Erhalt dieser auf einem entsprechenden Level. • Schnellere Regeneration nach größeren Belastungen • Unterstützung von Heilungsprozesse nach Verletzungen oder Operationen • Mentale Harmonisierung (das Tier ist ausgeglichener) und Konzentrationsförderung

Es gibt zwei Ausführungen des PetPads: Das BIOCRYSTAL® PetPad™ ACTIVE enthält eine Kombination von Gold und Kristallen und soll unterstützend für einen optimierten Energiehaushalt der Haustiere wirken. Entwickelt für lebhafte, junge und gesunde Hunde und Katzen, um sie in Form zu halten, ihre Leistungsbereitschaft für anstrengende Spiele und Sportveranstaltungen zu fördern, für lange Spaziergänge oder Arbeitseinsätze (z.B. Lawinen-, Sprengstoff-, Drogen- und Menschensuchhunde). Größe: 36 x 45 cm Pflege: nicht waschbar, trocken ausbürsten UVP: 89,00 € Das BIOCRYSTAL® PetPad™ INTENSE/THERAPY ist für ältere Tiere, beispielsweise mit bereits beeinträchtigter Mobilität oder anderen Leiden, aber auch generell, unabhängig von Alter oder Verfassung des betroffenen Tiers, zur besseren Gesundung nach Krankheiten oder Verletzungen. Im Vergleich zur Ausführung “ACTIVE” ist die Wirkung intensiver. Größe: 36 x 45 cm Pflege: nicht waschbar, trocken ausbürsten UVP: 89,00 €

Erfahrungsberichte von Tierärzten und -Therapeuten findet man auf der Homepage. www.heitex.at

28

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Fotos: Heitex

„Zusammenfassend kann man sagen, dass sich das Wohlbefinden des Tieres und somit auch dessen Lebensqualität verbessert – egal, ob es sich um ein jüngeres, leistungsfähiges oder ein älteres, mit evtl. schon körperlichen Einschränkungen behaftetes Tier handelt", erklärt der Österreicher.


DHEITS

GESUNDHEIT

IA

L

GE S

UN

SP

EZ

Anzeige

V

or etwas mehr als einem Jahr startete die Österreicherin Iris Julia Kruch ihren Online-Shop „Iris Kräutergartl“, in dem sie Heilkräuter speziell für Hunde, Katzen und Pferde anbietet. Angefangen hat alles mit Heilsteinen, deren Wirkung sie direkt an ihren Tieren gespürt hat. „Weniger ist mehr. Das ist ein Gedanke, der mir sehr am Herzen liegt“, erzählt die Tierliebhaberin, die idyllisch mit ihrem Hund und einer Katze in Saalfelden am Steinernen Meer, mitten in den Bergen lebt. Sie bildete sich weiter und absolvierte eine spezielle Kräuterausbildung in Wien.

Fotos: Iris Kräutergartl

Kamille, Lavendel oder Ringelblumen: Den Großteil ihrer Rohstoffe sammelt Iris Julia Kruch selbst direkt aus der Natur und bereitet sie immer frisch für ihre Kunden zu. Die sind begeistert. „Bei Arthrosepatienten greifen die Hundehalter gerne auf mein Rosmarinspray und den Kräuterzusatz „Bewegungsfreiheit“ zurück und auch beim Fellwechsel können meine Produkte unterstützend wirken“, so die Gründerin. Besonders beliebt ist der pflegende Pfotenbalsam, den es speziell für den Winter und die Sommermonate gibt. Ganz neu bietet die Österreicherin in ihrem Onlineshop komplette Winterpakete und wohl riechende Kräuterduftkerzen in Pfotenform an. Alles handgemacht! www.iris-kraeutergartl.com

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

29


SOZIALES

F

POLARHUNDE IN NOT

ast 22 Jahre ist es her, als drei Tierschützer in Freudenstadt den Nothilfe für Polarhunde e.V. gründeten, einen Verein, der speziell in Not geratene nordische Hunde aufnimmt. Vor rund drei Jahren zogen sie mit der Auffangstation vom schwäbischen Horb am Neckar auf die Alb nach Gauselfingen. In einer Reithalle im Gewerbegebiet fanden sie das passende Gelände. „Wir sind ein Tierschutzverein, dessen Mitglieder sich besonders für nordische Hunde in Not einsetzen“, erzählt die 1. Vorsitzende Christiane Breinig im Gespräch. Husky, Malamut, Samojede oder Shiba Inu: Die Polarhunde werden dabei aufgrund charakterlicher Merkmale eingegrenzt. Die Lauffreude, Menschenfreundlichkeit, ihre Eigenständigkeit, aber auch das Jagdverhalten haben sie alle gemein. „Es ist überhaupt kein Problem, einen achtjährigen Husky aufzunehmen“, bestätigt sie, „er beobachtet sie genau, schätzt sie ein und wenn er Vertrauen zu ihnen hat, werden sie sein Chef. Einen meiner Hunde konnte ich zum Schluss nur mit dem Ausdruck meiner Augenbrauen steuern. Ich habe nie ein lautes Wort gebraucht.“ Es fasziniere sie jedes Mal aufs Neue, mit welcher Körpersprache die Polarhunde agieren, wie souverän und ursprünglich die meisten doch sind. Aktuell leben 22 Polarhunde in der Nothilfe. Der Verein zählt 340 Mitglieder, rund 30 davon sind ehrenamtliche Gassigänger, die auch bei der Sozialisierung der Hunde helfen. Bis zu 14 Freiwillige aus ganz Deutschland finden sich einmal im Monat zu Arbeitseinsätzen zusammen, in denen die Station weiter ausgebaut wird. Und circa zehn Ehrenamtliche helfen täglich bei der Vermittlung, übernehmen

30

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Telefondienste und die Pflege der Website. „Wir leben von Geld- und auch von Materialspenden“, sagt Christiane Breinig, „aber eines ist uns besonders wichtig: Das Geld, das für die Tiere gespendet wird, soll auch für sie verwendet werden.“ Die Köschingerin Christiane Breinig unterstützte die Polarhund Nothilfe anfangs ausschließlich finanziell. Später beteiligte sie sich an Arbeitseinsätzen, bevor sie vor über einem Jahr zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde. „Die Tiere stehen bei uns im Mittelpunkt, aber ohne das tolle Team im Hintergrund wäre das alles nicht möglich.“ Doch aus welchen Gründen geraten die Polarhunde überhaupt in Not? „Es gibt ganz unterschiedliche Gründe“, erzählt Christiane Breinig, „meist stecken dahinter auch Menschen in Not.“ Viele Tiere fänden aufgrund von Trennungen, Krankheiten oder Todesfällen zu ihnen, erzählt sie. Bei jungen Hunden sei es meist die Überforderung der Halter. Die schlimmsten Fälle sind oft die, bei denen wirtschaftliche Gründe eine Rolle für die Abgabe der Vierbeiner spielen. Oder eine Beschlagnahmung durch einen Amtsveterinär. So wie vor ein paar Monaten geschehen: Da wurden neun, vollkommen verwahrloste Hunde zwischen 12 und 14 Jahren in die Station gebracht. Ihr Fell war verklebt und dreckig, einige hatten große Tumoren, Hündin Taki konnte nicht mehr richtig laufen. Der Tierarzt stellte neben einer Ohrenentzündung eine schlimme Blasenentzündung fest, die monatelang nicht versorgt wurde. Anfangs konnte Taki nur mit einem Maulkorb medizinisch versorgt werden. Als alles verheilt war, begann sie wieder zu laufen, baute weiter Muskeln auf und ist jetzt ein sehr fröh-

Fotos: Nothilfe für Polarhunde e.V.

Anzeige


SOZIALES Anzeige

licher Hund. „All diese Hunde sind bei uns unglaublich aufgeblüht und medizinisch wieder ihrem Alter entsprechend fit“, erzählt Christiane Breinig, „sie hüpfen über die Wiesen, ihre Augen leuchten.“ Die neun Hunde werden sowohl zur Vermittlung, als auch als Pflegetiere vergeben: „Ein Pflegehund lebt mit im Haushalt wie ein eigener. Man sorgt für ihn, füttert ihn, nur bei Tierarztkosten springen wir in Absprache mit ein.“ Hat man momentan nicht die Zeit für einen (weiteren) Hund, kann man Patenschaften übernehmen. „Es ist eine sehr große Verantwortung einen Second-Hand-Hund

an den richtigen Menschen zu bringen“, erzählt die Köschingerin. „Im Grund basiert die Vermittlung auf einer große Menschenkenntnis und langer Erfahrung.“ Das Team, das sich tagtäglich kümmert, kennt die Hunde bald sehr gut. Sie wissen was man als Mensch für Voraussetzungen mitbringen sollte, um den Hund in seiner neuen Familie integrieren zu können. „Wir finden schnell heraus, wie sich der Vierbeiner in verschiedenen Situationen verhält. Wir testen mit ihm im Vornherein ob er Haus und Hof kennt, ins Auto springt und konfrontieren ihn mit alltäglichen Dingen wie der Waschmaschine oder dem Staubsauger.“ Ein großes Haus mit Garten ist nicht für jeden nordischen Hund eine zwingende Voraussetzung. „Viele Menschen sagen, einen Hund aus Zwingerhaltung könne man nicht an ein Haus gewöhnen. Das ist nicht wahr. Man kann auch in einer Stadtwohnung einen Husky auslasten, wenn man es richtig macht. Wichtig ist neben der körperlichen Aktivität auch die geistige Forderung.“ www.polarhunde-nothilfe.com Anzeige

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

31


32

5/2016 ∙ dog IN TOWN


5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

33


ERZIEHUNG Anzeige

„Die Hundeschule ist wie eine Art Anleitung für das Leben mit dem Vierbeiner.“

HUNDESCHULE MIT HERZ

Schwerpunktmäßig konzentriert sich ihre „Hundeschule mit Herz“ auf Familienhunde. „Gerade bei Welpen ist es so wichtig ihnen von Anfang an etwas Positives mit auf den Weg zu geben.“ Neben Grundkursen und Spielstunden, werden bei Verena Weig auch alltägliche Situationen wie Stadtgänge, Restaurantbesuche oder der Aufenthalt in einem Einkaufszentrum trainiert. Die Neuburgerin legt großen Wert darauf, maximal fünf Vierbeiner in einem Kurs zu haben, nicht mehr. Zusätzlich achtet sie darauf, dass die Rassen charakterlich, alters- und größenspezifisch harmonieren. „Die Hundeschule ist wie eine Art Anleitung für das Leben mit dem Vierbeiner“, sagt sie. Zu viel für Waldi & Co.? Manche Vierbeiner haben im Kurs mit mehreren Hunden zu viel Stress oder Probleme, die auf dem Hundeplatz nicht lösbar sind. In solchen Situationen eignet sich das Einzeltraining, bei dem

34

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Verena Weig direkt nach Hause kommt. Gegen unerwünschtes Verhalten arbeitet sie am liebsten mit Hilfe des Clicker-Training bei dem positive Verhaltensweisen gefördert, negative ignoriert werden. Geduld, Ruhe und positive Verstärkung sieht die Hundetrainerin als zentrale Elemente der Hundeerziehung. „Die Erwartungshaltung an den Hund ist oft sehr hoch“, erklärt sie. „Ich achte sehr darauf, dass nicht zu viel Druck auf den Hund projiziert wird. Ich versuche den Hundehaltern näher zu bringen, ihren Vierbeiner besser zu verstehen und ihn lesen zu lernen.“ Warum macht Bello das in dieser Situation? Wie kann ich seine Körpersprache richtig deuten? Ganz wichtig ist es Verena Weig auch den Hund einfach mal Hund sein zu lassen. So handhabt sie es auch privat mit ihrem fünfjährigen braunen Labrador. „Balu ist ein richtiger Lausbub. Und absolut kein Vorzeigehund für eine Hundetrainerin“, lacht sie, „das macht aber gar nichts. Ich drücke bei ihm einfach ab und an ein Auge zu.“ HUNDESCHULE MIT HERZ Verena Weig Anna von Philipp Straße 86633 Neuburg/Donau Telefon: +49 176 524 60 20 4 E-Mail: verena@hundeschule-mit-herz.net www.hundeschule-mit-herz.net

Fotos: Hundeschule mit Herz, Hundeimpressionen / Anja Kiefer

„I

ch habe 10 Jahre in einer Blindenführhundschule (Seitle) gearbeitet und mich dann vor sechs Jahren entschieden, mich mit meiner eigenen Hundeschule selbstständig zu machen“, erzählt die Neuburgerin Verena Weig.


PERSÖNLICHKEITEN Anzeige

PAULINES WELT

Fotos: dog IN TOWN

E

s ist ein sonniger, aber kalter Herbsttag am Baggersee. Die bunten Blätter fallen von den Laubbäumen, das Schilf raschelt im Wind. Und eine schokobraune Labradordame tobt voller Freude über Steg und Ufer. Es ist Pauline, die zehnjährige Retrieverhündin von Petra und Frank Hausschmid. Der WestPark-Manager wollte schon immer einen Hund haben, seine Lebensumstände ließen es allerdings lange nicht zu. „Ich wohnte über 30 Jahre mitten im Herzen von München. Wenn ich Hunde sehen wollte, bin ich immer in den Englischen Garten auf die Hundewiese gegangen“, erzählt er und lacht. Auch seiner Frau Petra war das Thema ‚Hund‘ nicht fremd. „Meine Tochter ist mit einem aufgewachsen, der leider verstorben ist. Sie hatte ein richtiges Trauma davon. Viele rieten uns zu einem neuen Vierbeiner, aber ich hatte große Angst, dass dieser wieder schwer erkrankt.“ Nach einem gemeinsamen Urlaub bei einer Freundin, die damals einen Hund beaufsichtigte, ist die endgültige Entscheidung für einen Vierbeiner gefallen. „Wir haben eine Züchterin in der Nähe ausfindig gemacht und einen Termin zum ersten Kennenlernen vereinbart“, so Petra Hausschmid. 12 kleine Labrador-Welpen erwarteten sie auf dem Bauernhof. Petra und Frank Hausschmid entschieden sich für Pauline, die sie mit drei Monaten schließlich mit nach Hause nehmen durften. Doch bereits vier Wochen später sollte sich ihr Leben schlagartig ändern. Beim Spazierengehen tollte Pauline mit einem an-

WestParkGeschäftsführer Frank Hausschmid & seine Frau Petra über ihre schokobraune Labradordame.

deren Hund über die Wiese, danach konnte sie plötzlich nicht mehr richtig laufen. „Wir waren mit ihr überall zur Untersuchung, in der Tierklinik Augsburg sowie in der Münchener Uniklinik Rechts der Isar“, erzählt Petra Hausschmid, „anfangs wussten wir nicht, ob sie überhaupt bei uns bleibt.“ Schließlich die Diagnose: Ein Nerv wurde hinten irreparabel verletzt. Es kommt zu Lähmungserscheinungen der hinteren Extremitäten. Trotz dessen hat der Hund gelernt, prima

„PAULINE IST MEINE BESTE FREUNDIN“ damit umzugehen. „Sie lebt mit diesem Handicap, seit sie ein Welpe ist“, so Frank Hausschmid. Und hat dabei unglaublich viel Spaß. „Wir sind so dankbar für jeden Tag mit ihr“, sagt Petra Hausschmid. Regelmäßige Akupunktur- und Physiotherapiebehandlungen konnten den Bewegungsapparat des Hundes positiv beeinflussen. Früher ist Frank Hausschmid am Wochenende immer mit ihr um den Baggersee gejoggt, es war „ihre gemeinsame Zeit. Ich gehe sehr gerne mit ihr Gassi. Mit dem Folgen haben wir es allerdings nicht immer so“, schmunzelt er. „Das liegt schlicht und ergreifend an der Erziehung. Bei mir darf sie Sachen, die sie sonst nicht darf. Aber wenn sie will, kann Pauline richtig gut erzo-

gen sein.“ Die beiden haben schon viel mit ihr erlebt. Einmal musste Frank Hausschmid die Hündin an der Staustufe retten, ein anderes Mal verfing sich Frank Hausschmids Finger im Halsband, so dass eine Sehne riss und vor einem Rudel kleiner Hunde, die die Labradordame angriffen, musste er sie auch schon verteidigen. „Da ist mir das Herz stehen geblieben“, erzählt er. „Es gibt doch nichts Schöneres als die Liebe und Freude, die man von einem Tier zurückbekommt", resümiert die ausgebildete Yoga-Lehrerin Petra Hausschmid abschließend. Dem kann ihr Ehemann nur zustimmen. Ihm tue es gut, wenn er nach einem langen Arbeitstag vom Büro abends nach Hause kommt und der Labrador ihn herzlich an der Tür begrüßt. Die Bedeutung, die der Hund für den erfolgreichen Geschäftsführer hat, ist kaum in Worte zu fassen: „Pauline ist meine beste Freundin“, sagt er, „das war sie schon immer.“

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

35


LECKEREIEN Anzeige

Hundekekse

&

Leckerlis selber backen DIESES REZEPT FÜR SELBSTGEMACHTE HUNDELECKERLIS IST SCHNELL ZUBEREITET UND SORGT BEI JEDEM HUND FÜR EIN BEGEISTERTES „WOW!“.

WELCHE ZUTATEN EIGNEN SICH FÜR HUNDELECKERLIS? Der Kreativität ist bei selbstgemachten Hundekeksen fast keine Grenze gesetzt. Auf der Liste der möglichen Zutaten stehen Fleisch und Fisch, Gemüse und Obst, Milchprodukte und Nüsse sowie Eier und Getreide als Bindemittel. Verzichtet hingegen sollte auf Zucker sowie für Hunde ungesunde bzw. gefährliche Lebensmittel. Dazu zählen beispielsweise Schokolade und Kakaopulver, deren Inhaltsstoffe Koffein und Theobromin zu schweren Herzproblemen führen können (bei kleinen Hunden kann sogar schon der Verzehr von geringsten Mengen tödlich enden). Auch Rosinen und Knoblauch sowie Gewürze und Backpulver sollten bei der Zubereitung der selbstgemachten Leckerlis nicht verwendet werden.

WIE LANGE SIND DIE LECKERLIS HALTBAR? Die Leckerlis werden im Ofen gebacken. Wichtig ist, auf ein gleichmäßiges Ausbacken zu achten, so dass die Kekse und Leckerlis schön knusprig und gut durchgegart werden. Vollkornkekse sind so bis zu zwei bis drei Wochen haltbar. Wird Fleisch verarbeitet, sollten die Kekse wegen ihrer geringeren Haltbarkeit nur ein paar Tage gelagert und am besten möglichst frisch verfüttert werden. Aufbewahrt wer-

36

5/2016 ∙ dog IN TOWN

den die Leckerlis am besten im Kühlschrank. Wer größere Mengen backt, kann die Kekse aber auch portionsweise einfrieren.

REZEPT: HUNDELECKERLIS MIT LEBERWURST Würden Hunde ihr Futter selbst einkaufen, dann würde ein Lebensmittel sicherlich ganz oben auf der Einkaufsliste stehen: Leberwurst. Da sich der Leckerli-Teig wunderbar ausrollen lässt, können mit Plätzchenstechern schöne Formen ausgestochen werden. Ganz wie beim Plätzchenbacken an Weihnachten.

ZUTATEN: 200 g grobe Haferflocken 200 g feine Haferflocken 300 g Hüttenkäse 200 g Leberwurst 12 EL Olivenöl 1 Ei

ZUBEREITUNG: - Die Zutaten in einer Schüssel mischen und zu einem festen Teig verkneten (eventuell etwas Wasser hinzufügen). - Den Teig ausrollen und mit einer Plätzchenform ausstechen. - Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Leckerlis darauf drapieren. - Das Backblech in den kalten Ofen schieben. Temperatur auf 180°C (Umluft) einstellen und 30 Minuten backen. - Leckerlis vor dem Füttern gut auskühlen lassen, so dass sich der Hund nicht verbrennt.

www.tierisch-wohnen.de

Foto: Fotolia, Text: Bosch

H

undekekse selber backen ist überhaupt nicht schwierig und garantiert Herrchen oder Frauchen die volle Kontrolle darüber, was der Hund frisst. Denn wer die Hundeleckerlis selber herstellt, der kann auf Zucker, Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe verzichten, die in handelsüblichen Hundesnacks oftmals enthalten sind. Auch Hunden, die Unverträglichkeiten gegen Laktose oder Getreide zeigen, kann so ganz einfach eine Freude gemacht werden.


IERE ENT ST

al

Bo

sc h

ELT ICK W

FÜR HA U

Saugt schneller, als Ihr Haustier Haare verliert. ProA ni

m

Anzeige

Der kabellose Zoo’o ProAnimal Staubsauger von Bosch entfernt Tierschmutz besonders flexibel und bis zu 30 %* schneller. www.bosch-home.de

er Zufrieden od – ck rü Geld zu ** ge 3 3 Ta lang.

* Faseraufnahme (gemessen nach IEC 60312-1) im Vergleich zu einem Bodenstaubsauger von Bosch mit Turbobürste (BSG6B100). 5/ 2016 ∙ dog IN TOWN ** Vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Näheres zu unserer Geld-zurück-Garantie finden Sie unter http://www.bosch-home.com/de/handstaubsauger-zoo-proanimal.html.

37


STYLEGUIDE Anzeigen

FLAUSCHIGE HUNDEDECKEN mit diversen Rassen und Designs, Made in Germany, 75 x 100 cm, pflegeleichter Baumwollmix www.uppercase.de

WINTER EDITION HUPFERLDOSE WILD MIT GRANTAPFEL Jetzt gibt es die erste „Winterausgabe“ der Wild-Hupferl-Dose – exklusiv bei Escapure! Durch die Zellschutzwirkung des Granatapfels kann das Immunsystem verbessert werden. ca. 3,90 € www.escapure.de

38

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Fotos: Escapure, Uppercase

STRICKSCHALS mit tollen Hundemotiven, Made in Germany, 100 % feinste Merinowolle, www.uppercase.de

Liebes Christkind,


STYLEGUIDE Anzeigen

WOHLFÜHLKRÄUTER Gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. Hochwertige Wohlfühlkräuter auf höchstem Niveau und in bester Apotheken Qualität. ca. 4,75 € www.hardys-manufaktur.de

Fotos: Hardys Manufaktur, Vimi Naturals

ich wünsche ...

SOOTHING BALM paw protection for dogs von VIMI Natural Pet Care Mit beeswax • sunflower • shea-butter Sei es heißer Asphalt im Sommer oder völlig übersalzte Gehwege im Winter. Beides greift die Hundepfote extrem an.Soothing Balm spendet Feuchtigkeit und schafft bei kleinen Verletzungen und Rissen Abhilfe. ca. 22 € www.vimi-naturals.com

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

39


STYLEGUIDE Anzeigen

HUNDEZUBEHÖR FÜR UMWELTBEWUSSTE Vegane Schinkenkeule oder Futterbeutel aus Bio-Stoffen - dieses und anderes ökologiches Zubehör für Haustier & Halter entsteht in der grünen Manufaktur von UNIQUE DOG in Berlin. www.unique.dog

WILD HAZEL die Outdoortasche für Sie und Ihn. Verschiedene Farben und Modelle. Erhältlich bei Kalischko Heimtierbedarf

40

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Fotos: Wild Hazel, Unique Dog

... mir


STYLEGUIDE Anzeigen

PET-INTERIORS fertigen hochwertige Betten für Katzen und Hunde in ihrer kleinen aber feinen Manufaktur in Lichtenfels. Alle Materialien die verwendet werden kommen ebenfalls aus der Region. Lediglich die Stoffe und das Leder kommen aus Italien. Die Produkte sind tiergerecht durchdacht, nach orthopädischen Gesichtspunkten optimiert, alles unter der Prämisse: Design muss aber auch sein! www.pet-interiors.de

von Dir ...

Fotos: Pet.interiors, Bang & Olufsen, Loewe

BANG & OLUFSEN BEOSOUND 1 Kabelloses Musik- und Lautsprecher System 360-Grad-Bedienoberfläche; unglaublich klarer, detailreicher 360-Grad-Klang; hochwertige Verarbeitung aus Aluminium; Bluetooth- und netzwerkfähig; Akkulebensdauer 4 Std. 1.295,– Euro Erhältlich bei Media@Home Ostermeier

LOEWE ONE 40 Full HD LED-TV Full HD-Display mit E-LED Technik; DVB-T2 / -C / -S2 HD Triple Tuner; MediaNet; HbbTV; USB Aufnahmefunktion Preis ist gültig bis 31.12.2016 Statt 999,– Euro 799,– Euro Erhältlich bei Media@Home Ostermeier

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

41


MANUFAKTUR Anzeige

B

Polarwolf der gelernten Tischlerin besonders am Herzen. Zusätzlich ist alles individualisierbar. „Am Anfang werden die Materialien ausgesucht, dann die Maße durchgeben", so die Österreicherin, "ich frage auch immer nach, für welche Hunderasse das Geschirr vorgesehen ist und ob sie mir Fotos schicken können. Dank meiner Erfahrung kann ich es so noch besser anpassen.“ Ganz neu im Sortiment sind gelaserte Silberschmuckstücke, mit denen man den tierischen Liebling immer ganz nah bei sich tragen kann. www.polarwolf.at www.facebook.de/polarwolf.at

42

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Fotos & Illustrationen: Stephanie Wigger

estickte Zughundgeschirre, verzierte Lederhalsbänder und echter Silberschmuck: Die Österreicherin Stephanie Wigger fertigt in ihrer Manufaktur außergewöhnliche Hundeartikel nach Maß. „Ich habe vor sechs Jahren mit Polarwolf angefangen, weil ich keine perfekt sitzenden Zuggeschirre für meine beiden Huskys bekommen habe“, erzählt sie im Interview. Es war nicht ihr Plan selbstständig zu werden. Es hat sich einfach so ergeben. Schnell begeisterten sich Freunde und Bekannte für Polarwolf, mittlerweile liefert sie bis nach Skandinavien und in die USA. Die optimale Passform ihrer Produkte liegt


Hundehalter-Haftpflicht – ein unbedingtes Muss! Wir beraten Sie gern: LVM-Versicherungsagentur Hartl & Partner Münchener Str. 53 85051 Ingolstadt Telefon (0841) 88 68 17 55 info@hartl.lvm.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

43


Nahrung für Körper und Seele Die besten natürlichen Zutaten schenken unseren Hunden eine gesunde Ausstrahlung, ein Leben lang. Das unverwechselbare Zeichen von ganzheitlichem Wohlbefinden. Deshalb verzichten wir schon immer auf künstliche Zutaten und synthetische Vitamine. Auch im Kleingedruckten.

Artgerechte, 100% natürliche Komplettnahrung, Fleisch-Töpfe und -Rollen, ein breites Sortiment an Nahrungsergänzungen und Snacks, Natur-Pflegemittel & vieles mehr für Hunde und Katzen. 44

5/2016 ∙ dog IN TOWN

WWW.NATURAVETAL.DE


ERNÄHRUNG Anzeige

S

eit 2003 fertigt das Osnabrücker Unternehmen Naturavetal artgerechtes Hundefutter. Mit einem simplen Rezept: Sie setzen auf unverfälschte, pure Natur in Lebensmittelqualität – so ursprünglich wie nur möglich. „Wir wollen nichts weniger als 100% tierisches Wohlbefinden das Hunden und Katzen schmeckt und ihnen ein Leben lang, auf natürlichem Wege, alles liefert, was sie für ein vitales Leben brauchen“, erklärt Tierheilpraktikerin Jacqueline Hawighorst. Bei der Produktion des Futters wird gänzlich auf synthetische Zusatzstoffe verzichtet: Keine Konservierungs-, keine Lock-, Farb oder Aromastoffe und keine Schlachtabfälle. „Zusätzlich setzen wir auf natürliche Kräuter, die der Hund sehr gut verwerten kann“, erklärt sie, „dadurch kann der Besitzer einen schonenden, gesunden Speiseplan zusammenstellen und damit zu glänzendem Fell, Muskelaufbau und Vitalität beitragen.“ Vor 13 Jahren waren sie eine der ersten Firmen, die kaltgepresstes, artgerechtes Trockenfutter, herstellten – damals noch vollkommenes Neuland. „Die Besonderheit an kaltgepresstem Futter ist die, dass es im Magen nicht aufquillt“, erklärt die Tierheilpraktikerin. Für Welpen gibt es von Naturavetal zwei spezielle Sorten, die einen höheren Fleisch- und Calcium-Anteil enthalten. Für Hunde mit Allergien kann auf getreidefreies Trockenfutter zurück gegriffen werden.

Magen-Darm-Problemen.“ „Uns ist wichtig, dass der Besitzer immer weiß, dass die artgerechte Ernährung von Hunden und Katzen die Basis für ein gesundes Leben bildet“, erklärt sie. „Für den Darm ist die Qualität des Futters enorm wichtig.“ Naturavetals „Vermprevet“ und „Vermcurat“ unterstützen den Hund bei der inneren Darmpflege. „Eine chemische Wurmkur wirkt nie vorbeugend, sondern immer nur in dem Moment, in dem man sie gibt“, erklärt die Tierheilpraktikerin. Aufgrund von vielen Resistenzbildungen, könne man alternativ auf die Kräutermischungen zurückgreifen. „Ein stabiles Darmmilieu kann es Parasiten erschweren sich durchzusetzen - durch die enthaltenen Kräuter unterstützt Naturavetal Vermprevet ein gesundes Darmmilieu und kann somit dazu beitragen, dass Wurmkuren seltener notwendig sind.“

Fotos: Naturavetal

Neben dem Trockenfutter stehen Komplettmenüs, ReinfleischDosen und BARF-Nahrungsergänzungen zur Verfügung. Naturavetal reagiert damit auf die steigende Nachfrage der Kunden: „Der Trend geht zum Nassfutter. Außerdem möchten immer mehr Kunden ihren Hunden individuelle Menüs anbieten“, sagt sie. „Deswegen bestehen wir bei Naturavetal nicht auf eine Futterart für alle, sondern bieten verschiedene Fütterungsweisen an, je nach Vorliebe von Hund und Besitzer.“ Ein weiterer großer Bereich im Sortiment sind die Nahrungsergänzungsmittel. „Die sind dann angebracht, wenn der Hund mit einer größeren Vorgeschichte kommt“, erzählt Jacqueline Hawighorst, „zum Beispiel bei Allergien, Hauterkrankungen oder

www.naturavetal.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

45


Anzeige

FESTLICHE GARDEROBE, DUFTENDE FELLPFLEGE & TOLLE GESCHENKIDEEN, SPEZIELLE WEIHNACHTSANGEBOTE

A B O R T (M/W) I S R F SO BEITE B-BAS

AR IJO MIT MIN ! F T AU UCH S GE

Das "etwas andere" Fachgeschäft für Ihre Katzen & Hunde!

HUN VO M

50% AUF V

DEM 1.12.

- 24.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:30 - 18:30 Uhr & Samstag: 9:30 - 13:30 Uhr 46

Friedrichshofener Str. 16, 85049 Ingolstadt, Tel.: 0841/3 700 740, Fax: 0841 / 3 700 774, E-Mail: catsdogs-gaertner@gmx.de

5/2016 ∙ dog IN TOWN

www.catsunddogs.de

IELE

ÄNTE

L

12.


LIFESTYLE

DIE ÜBERRASCHUNGSBOX FÜR DEN VIERBEINER

Anzeige

ÜBER DIE GESCHICHTE: Die Dogz Box gibt es in Deutschland bereits seit 2012. Erfunden wurde sie von zwei Unternehmerinnen, die früher selbst Kundinnen einer Beauty-Abo-Box waren und sich dachten: „Wieso gibt es das Konzept nicht auch für Hundehalter?“ Das war der Start der Dogz Box, einer Art monatlichen Überraschungsbox, die gefüllt mit hundespezifischen Artikeln entweder als monatliches Abo oder einmalig per Post kommt. Vor etwas mehr als zwei Jahren hat es sich so gut entwickelt, dass die Gründerinnen die Dogz Box neben ihrem Hauptberuf nicht mehr aufrecht erhalten konnten und das Konzept an Bianca Brendel weitergaben. Seitdem wählt diese Monat für Monat ein besonderes Motto aus unter dem die Überraschungsbox zusammengestellt wird. So gab es bisher die Oktoberfest- oder die Gourmet-Safari-Box. Zusätzlich verschickt Bianca Brendel zu Weihnachten, am Valentinstag oder zum Hundegeburtstag Sonderboxen.

ÜBER DEN INHALT: Mindestens ein hochwertiges Hundespielzeug ist in jeder Box enthalten. „Wir achten darauf, dass das Spielzeug nicht unbedingt überall im Einzelhandel erhältlich ist, sondern importieren es, wenn möglich, aus Großbritannien oder den Niederlanden“, erzählt die Inhaberin. Dazu gibt es ein Leckerli der Tierconfiserie „Wauimiaui“, das extra für die Dogz Box - passend zum Motto - kreiert wird. Daneben gibt es Pflegeprodukte oder andere Hundeaccessoires. Worauf Bianca Brendel großen Wert legt ist die Tatsache, dass in den Dogz Boxen kein Nass- oder Trockenfutter enthalten ist. Der Hinter-

grund ist der, dass es so viele unterschiedliche Ernährungsweisen bei Hunden gibt, zum Beispiel BARF, Welpen- oder anderes Spezialfutter. „Ich möchte nicht, dass die Kunden mit den enthaltenen Dosen dann nichts anfangen können“, erklärt sie. Stattdessen werden Snacks- und Kauartikel, die durchwegs in Deutschland hergestellt werden, in die Boxen gelegt. Auch Allergiker-Hunde müssen auf die Überraschungsboxen nicht verzichten: „Am Ende des Bestellprozesses wird auf der Homepage ein Formular eingeblendet, in dem alles angegeben werden kann, was der Vierbeiner nicht verträgt.“ Bianca Brendel persönlich kennt sich sehr gut im Bereich der Hundeernährung aus. „Zum einen bin ich, seit ich auf der Welt bin Hundebesitzer, zum anderen habe ich mich viel fortgebildet und schreibe auch einen Blog zum Thema.“ Ihr privates Rudel besteht aus neun Windhunden, von klein bis groß. „Die sind unsere Tester. Wir wissen so sofort was ankommt und was nicht“, sagt sie.

ÜBER DIE KOSTEN: Die Dogz Box kostet ohne Abo 23,99 Euro (im Abo 19,99 Euro) inkl. deutschlandweitem Versand. Die jährlichen Sonderboxen sind etwas teurer, beinhalten aber auch immer ein personalisiertes Produkt. Jeder, der sich für die Überraschungsbox interessiert, kann sich das Motto vorher anschauen und sich so überlegen, ob es etwas für einen ist. „Gerade zu Weihnachten ist die Dogz Box für Hundefreunde doch ein schönes Geschenk“, empfiehlt Bianca Brendel.

Fotos: dogzbox

www.dogzbox.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

47


ERNÄHRUNG Anzeige

IN DER

Weihnachtsbäckerei

W

enn draußen der erste Schnee fällt, Lichterketten die Häuser beleuchten, Groß und Klein freudig an Lebkuchen und Vanillekipferl knuspern, dann ist sie wieder da: unsere liebste Jahreszeit!

Auch beim Kekskönig beginnt die schönste Zeit im Jahr. Aus der Backstube wird eine Weihnachtsbäckerei, in der zu Christmas Hits fleißig geknetet, ausgestochen, gebacken und verpackt wird. Zimtduft zieht durch das Haus und die Freude auf das große Fest steigt. Wir zaubern winterliche Festtagskreationen für eure treuen Fellnasen, um auch ihnen eine traumhafte Weihnachtszeit zu bescheren. Warum nicht Zimtstangen, Bratapfel und Pfefferkuchenmänner als Hundeleckerei neu interpretieren? Oder den Hund mit einem essbaren Nikolausstiefel überraschen? Die Kekskönig Familie wünscht allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit, Gesundheit und schöne Momente gefüllt mit Liebe und viel Zeit für die zweibeinigen und vierbeinigen Liebsten.

... für die Gourmets unter den Hunden.

i

B h eff ei K na er alis c ku ch h ch ko t H s e n u s t at t n m a e i m t i a k t r 4 4,95 nn ( erbed ion ,4 € 17x1 arf : 1c 0 48 m 5/2016 ∙ dog IN TOWN € )

Pf

Fotos: Kekskönig

We


REGIONALES

KALISCHKO´S HERBSTFEST Rückblick: Am 21. und 22. Oktober feierte Kalischko Heimtierbedarf sein großes Herbstfest. Neben Pfotenabdrücken in Gips, einer Verkostung der neuen Schlemmermaul-Menüs sowie Leckereien von Gimborn, gab es eine original Kekskönig-Hundetorte im weiß-blauen Rautenmuster. Die Highlights am Samstag waren die beiden Hundemodenschauen. Ausgestattet mit Produkten der Firma Wolters Cat & Dog stolzierten die Vierbeiner elegant über den Laufsteg. Am Ende der Veranstaltung konnte Kalischko Heimtierbedarf der SOS-Futterkrippe eine Warenspende im Wert von rund 1000 Euro überreichen.

WEIHNACHTSSPENDENAKTION: Zwischen dem 1. und dem 24. Dezember spendet Kalischko Heimtierbedarf in Kooperation mit dem Kekskönig pro verkauftem Kekskönig-Artikel 20 Cent an die Mallorca Tierrettung in Felanitx.

Anzeige

Wirr-Warr-Aufräumer Tierversteher / Ordnungsliebhaber itpunkt:

stmöglichen Ze

cht zum näch imtierbedarf su

Kalischko He

Mitarbeiter/in in it oder Teilzeit Vollze Ihre Aufgaben:

Freundliche Kundenansprache, kompetente Kundenberatung, eigenständige Warenverräumung & Sortimentspflege Wirr-Warr-Aufräumer: Ziel ist ein sauberes und ordentliches Erscheinungsbild, Umsetzung von Verkaufsförderungsmaßnahmen sowie Kassierertätigkeiten

Ihr Profil:

Kommunikationsstark, nettes und offenes Verhalten den Kunden gegenüber, freundliches und sympathisches Auftreten, teamfähig, Freude und Spaß im Verkauf, Leidenschaft für Tiere Erste praktische Berufserfahrung im Einzelhandel oder einer ähnlichen Branche, möglichst mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Verkäufer (m/w), Einzelhandelskaufmann (m/w), Tierarzthelfer (m/w) oder idealerweise Zoofachverkäufer (m/w)

Schriftliche Bewerbung unter: Zoo & Co. Kalischko, Bahnhofstr. 2, 85051 Ingolstadt, Ansprechpartnerin: Anne Kalischko

Foto: Kalischko Heimtierbedarf

DIE HAUSTIERMESSE MIT ERLEBNISCHARAKTER Vom 28. bis 30. Oktober fand in Nürnberg im Rahmen der Consumenta die Heimtiermesse „HausFreunde“ statt. In Halle 1 hatten die Besucher die Möglichkeit sich über Neuigkeiten zu den Themen Ernährung, Pflege, Reisen und Accessoires für Hunde zu informieren und zu Messepreisen einzukaufen. Es gab auch einige technische Neuerungen wie Sicherheits- und Ortungssysteme für Tier und Mensch sowie einen GesundheitsvorsorgeSchnelltest zu entdecken, die über intelligente Handy-Apps steuer- und speicherbar sind. Die Aussteller freuten sich an den drei Tagen über einen regen Besucherzulauf. Die nächste Consumenta findet 2017 statt.

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

49


FÜR ZUHAUSE & UNTERWEGS Anzeige

PRAKTISCH & BEQUEM

Die hochwertigen Liegen haben dabei nicht nur einen optischen Wert: „Hunde lieben es erhöht zu liegen, es ist in ihrem natürlichen Instinkt. Dadurch dass der tierische Liebling nicht auf dem kalten oder feuchten Boden liegt, werden außerdem Erkrankungen wie z.B. Nieren-, Blasen- oder Hüftleiden vorgebeugt.“ Ob zu Hause, auf Reisen oder beim Camping - die klappbare Liege lässt sich, wenn sie gerade nicht gebraucht wird, problemlos und platzsparend verstauen. Und leicht ist sie! „Einige unserer Alu-Liegen wiegen gerade einmal ein Kilo“, verrät Gerrit Arnold. Muss es einmal schnell gehen, ist die Liege mit nur zwei Handgriffen im Nu aufgebaut, egal ob es die kleinste Liege für Chihuahua & Co.

50

5/2016 ∙ dog IN TOWN

oder die Liege für große Doggen ist. Ein besonderes Highlight ist die Individualisierbarkeit. Camouflage-Muster, Streifen, Logo oder Hundename: Der Individualität sind bei Gerrit Arnold keine Grenzen gesetzt. So bestickten er und sein Team für den Hund eines leidenschaftlichen Harley-Davidson-Fahrers eine Liege mit passendem Logo, erzählt er. Für ein Paar aus Starnberg fertigten sie eine Liege aus Mahagoni-Holz mit Fellbezug. Für das nächste Jahr ist bereits eine weitere Neuheit geplant: Die Hundeklappliege wird mit einem robusten Mesh-Bezug ausgestattet. Zum Nutzen am Strand oder im Schnee entwickelte das Team rund um Gerrit Arnold eine Einsink-Hilfe. Zusätzlich haben sie den Kundenwunsch nach einem Sonnenschirm erfüllt, der direkt an der Liege montiert ist. Wenn Sie die Kickstarter Aktion unterstützen wollen, erfahren Sie mehr unter: www.hunde-klappliege.de. Die echte Hundeklappliege ist im Online-Shop sowie bei Amazon erhältlich. Mit dem Code HKL-DOGINTOWN erhalten Sie im Onlineshop vom 01.12.2016 bis zum 31.05.2017 eine versandkostenfreie Lieferung.

Fotos: Hundeklappliege.de

D

ie eigene Schlafstätte, eine praktische mobile Klappliege für den Hund. Gerrit Arnold, Inhaber der Firma Hundeklappliege, aus Wolfratshausen macht es möglich! „Wir hatten selber Hunde, die sich leidenschaftlich gerne auf der Gartenliege aufhielten“, erzählt er, „dabei kam uns die Idee einer Hunde-Klappliege.“ Seit mittlerweile neun Jahren führt er sie im Sortiment.


Pflegetipps für den WinterIN POLARHUNDE

NOT

Anzeige Anzeige

D

ie meisten Hunde lieben es, im Schnee zu toben. Dennoch stellt die kalte Jahreszeit unsere vierbeinigen Freunde vor einige Herausforderungen. Hier geben wir Ihnen einige Tipps für die kalte Jahreszeit: EISKLUMPEN ENTFERNEN

2

STREUSALZ Ein großes Problem für viele (Stadt-)Hunde stellt das Streusalz dar, das die Pfoten angreift und unangenehm brennt. Linderung bringen Vaseline, Melkfett oder spezielle Cremes. Waschen Sie nach jedem Winterspaziergang die Pfoten mit warmem Wasser, damit das Streusalz den empfindlichen Pfoten nicht mehr schaden kann.

3

KEINEN SCHNEE FRESSEN LASSEN So sehr viele Hunde auch Schnee lieben – lassen Sie ihn keinen Schnee fressen! Frisst der Vierbeiner zu viel davon, reizt das den Rachenbereich und den Magen. Also bitte auch keine „Schneeballspiele“!

Foto & Text: Happy Dog

1

Vor allem bei langhaarigen Hunden bilden sich zwischen den Ballen leicht Eisklumpen. Diese müssen auf Spaziergängen zwischendurch öfters entfernt werden, da sie den Hund beim Laufen behindern.

4

HEIZUNGSLUFT Verzichten Sie besser darauf, die Heizung nach dem Winterspaziergang allzu hoch zu drehen. Denn die trockene Heizungsluft ist weder für Hund noch für Halter gesund.

Weitere Pflegetipps für den Winter sowie Tipps rund um die Ernährung, Erziehung und Hundegesundheit finden Sie unter www.happydog.de in der Rubrik „Hunde-Ratgeber“ rechts oben auf der Seite.

Anzeige

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

51


Anzeige

THOMAS. Und der Besuch kann kommen.

Lästige Tierhaare oder Flecken? Unangenehme Gerüche? Und gleich kommt Besuch? Diesen Stress können Tierfreunde jetzt vergessen. Kurz durchsaugen mit dem TierhaarFleckwegMacher AQUA+ PET & FAMILY oder dem beutellosen Frischesauger perfect air animal pure. Denn nichts beseitigt Tierhaare, Flecken und Gerüche leichter, gründlicher und schneller als die geniale AQUA Technology von THOMAS.

TESTEN SIE GANZ OHNE RISIKO. 52

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Mehr Infos unter www.thomas-petandfamily.de und www.thomas-perfectair.de


O

CO

Anzeige

IA

P

O

ERNÄHRUNG

RNEL

LETT

HUNDEFUTTER MIT STAR-APPEAL Helga Frambach, die Gründerin von Hardys Manufaktur, über ihre Anfänge, natürliches Hundefutter und die Zusammenarbeit mit Fernsehköchin Cornelia Poletto.

F

Fotos: Hardys Manufaktur

rau Frambach, Sie bieten hochwertige Naturkost für Hunde an. Wie kamen Sie auf die Idee? Helga Frambach: Wir sind bereits seit vielen Jahrzehnten Hundebesitzer. Besonders Airedale-Terrier, wie unser Hardy, haben wir immer besonders geliebt. Er war ein ganz besonderer Hund. Ihm wollten wir mit Hardys Manufaktur ein Andenken setzen. Eine gesunde Ernährung ist und war uns immer sehr wichtig, auch bei unseren Hunden. Viele Jahre habe ich selbst für sie gekocht, weil ich das Gefühl hatte, dass die Produkte im Regal nicht das hielten, was ich mir unter einer gesunden Hundeernährung vorstellte. Das liegt einige Zeit zurück. Seitdem hat eine große Entwicklung stattgefunden.

Hardys Manufaktur wurde 2013 gegründet. Was lag Ihnen dabei besonders am Herzen? Wir sind ein noch junges Unternehmen. Eines war uns war von Anfang an wichtig: die Transparenz. Für den Kunden muss klar

erkennbar sein, welche Inhaltsstoffe in den Produkten enthalten sind. Außerdem haben wir Fleischsorten gewählt, die man aus Deutschland anliefern kann. Der Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekt ist Ihnen bei den Produkten allgemein sehr wichtig. Ja das stimmt. Wir achten auf eine schonende Herstellung und kurze Transportwege. Für die gesamten Drucksachen verwenden wir CO2-neutrales Papier. Wir haben auch das Weißblech hinterfragt, mussten jedoch feststellen, dass die Dose als Recyclingprodukt zu 98% wieder zu einer wird. Ein besonderes Highlight sind die Hundemenüs von Cornelia Poletto. Wie konnten Sie die Spitzenköchin für Hardys Manufaktur gewinnen? Cornelia Poletto ist selbst Hundebesitzerin und große Tierfreundin. 2013 wurde sie vom Verein des Deutschen Hundewesens zur Botschafterin ernannt. Mein Sohn Jan las einen Artikel darüber, in dem sie die gleiche Auffassung von gesunder Ernährung beschrieb, wie wir es haben. Weiter erwähnte sie, dass sie zumindest ab und zu - auch für ihre Hunde kochte. Da kam uns die Idee: Es wäre doch großartig, wenn Cornelia Poletto uns ihre Rezepte geben und wir daraus eine gesunde Hundenaturkost herstellen könnten. Wir kon-

taktierten sie und nach einem Jahr war die Zusammenarbeit perfekt. Ihr war es wichtig, ihre Produkte nicht mit einem großen Konzern umzusetzen, sondern mit einer familiengeführten Manufaktur, in der die Mitarbeiter mit Leib und Seele dabei sind. Wir haben die gleichen Werte und hohen Ansprüche an die Qualität. Sie bieten auch Kräuterprodukte und Belohnungskekse an. Wir bieten Kräuter in Apothekenqualität an, die leichte Magen-Darm-Probleme lindern, den nervösen Hund etwas beruhigen oder die Gelenke bei beginnender Arthrose unterstützen können. Die Belohnungskekse gibt es in zwei verschiedenen Größen und Rezepturen. Es sind keine künstlichen Aromen und Konservierungsstoffe enthalten, sondern werden mit Honig und Rosmarin haltbar gemacht. Sie sind – wie alles bei Hardys Manufaktur – sehr natürlich!

www.hardys-manufaktur.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

53


Anzeige

54

5/2016 ∙ dog IN TOWN


ACCESSOIRES

FRISCHE BRISE

Fotos: Henrys Seemannsgarn

G

olden Retriever-Rüde Henry und die Hamburgerin Susanne Quentin sind ein eingespieltes Team. Ihre große Leidenschaft ist das Meer. „Mein Hund ist ständig im Wasser“, erzählt sie im Gespräch. Bei Henry müssen Leinen und Halsbänder eine ganze Menge aushalten: „Sobald er das Meer riecht, ist er nicht mehr zu bändigen“, lacht sie. Lederaccessoires kamen daher genauso wenig in Frage, wie rostende Karabinerhaken.

werk großen Spaß machte. Als Henry dann kam, begann sie mit den individuellen Hundeaccessoires - nebenberuflich. Bei der Auswahl der Farben und Anhänger orientiert sich die Hamburgerin an klassisch nautischen Designs: Anker und Seemannsknoten lassen die Herzen von Fans des maritimen Looks höher schlagen. „Meine Kollektion ist klassisch und funktional, sie kommt ohne viel Schnörkel aus", so Susanne Quentin.

Vor zwei Jahren startete sie ihren Onlineshop, in dem sie individualisierbare Leinen, Halsungen und Spielzeug für Vierbeiner anbietet. Für Frauchen und Herrchen gibt es passende Schlüsselanhänger und Armbänder. Alles in liebevoller Handarbeit aus robusten Segel-Materialien gefertigt. „Ich bin norddeutsch – durch und durch“, sagt Susanne Quentin, „Meine Ferien verbrachte ich schon als Kind immer am Meer.“ Bei der Vorbereitung zum Segelschein, bemerkte sie, dass ihr das Arbeiten mit Tau-

„Meine Ferien verbrachte ich schon als Kind immer am Meer." „Ich bekomme sehr oft tolles Feedback, wie liebevoll, detailverliebt und hochwertig meine Produkte doch sind“, erzählt sie nicht ohne Stolz. Und das nicht nur von Kunden mit großen Hunden. Ob zarter Chihuahua oder kräftiger Neufundländer – dank der frei wählbaren Taustärken von 6 bis 12 Millimetern sind die Halsbänder und Leinen von Henrys Seemannsgarn für jede Hundegröße geeignet. Spezial: Für Susanne Quentin ist Tier- und Naturschutz eine Herzensangelegenheit. Daher hat sie sich entschlossen 10% des Verkaufspreises der über dog IN TOWN verkauften Produkte an First Aid Animales Mallorca in Felanitx zu spenden!

Anzeige

Henrys Seemannsgarn wurde 2014 von Susanne Quentin und ihrem Golden Retriever Henry gegründet.

Die Hamburgerin und ihr Vierbeiner lieben alles, was mit Schiffen, Hafen, Meer und Wasser zu tun hat.

Alle Artikel werden von ihr in liebevoller Handarbeit in ihrer kleinen Manufaktur gefertigt. www.henrysseemannsgarn.de

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

55


KIND & HUND

Wuff´s Welt Das hier ist WUFF. WUFF ist ein ganz normaler Hund.

WUFF hat wie alle Hunde sehr scharfe Zähne. Mit seinen Zähnen kann WUFF harte Knochen kauen.

Mit seinen Zähnen kann WUFF Sachen festhalten.

Und ganz klar: WUFF kann mit seinen Zähnen auch beißen! WUFF beißt aber nur im Notfall. Ein Notfall ist für WUFF, wenn er schlimm geärgert wird. Oder wenn ihm jemand etwas wegnehmen will. Oder wenn er bedroht wird. Dann kann es sein, dass WUFF schnappt oder beißt!

Text & Illustrationen: Beate Tomulla

Frage:

WAS MEINST DU? WILL EIN HUND GERNE BEISSEN? WUFF will niemanden beißen. WUFF will auch nicht gebissen werden. WUFF mag keine Angst und keinen Ärger! WUFF möchte am liebsten gut mit allen auskommen! MERKE DIR: Hunde sind sehr friedliebend. Ärgere und ängstige niemals einen Hund – stattdessen zeige ihm, dass Du freundlich bist: bewege Dich ruhig, schaue dem Hund nicht direkt in die Augen und komme seinen Sachen nicht zu nahe.

56

5/2016 ∙ dog IN TOWN

WWW.WUFF-PROJEKT.DE


ARLA M KOLUMNE

Anzeige

Text: Dr. med. Antje Radandt-Obermaier

Unsere "Ente" ist ein Dummy

W

äre Marla ein Dackel geworden, wären wir zwei wohl nie zusammengekommen. Ich habe intensiv darüber nachgedacht, was ich für einen Hund haben möchte. Klar, ich wollte einen schönen Hund und auf keinen Fall wollte ich einen kleinen Hund. Das Wichtigste war mir aber, dass ich eine Rasse wähle, der ich auch gerecht werden kann. Nach viel Recherche kam ich auf den Golden Retriever. Der Familienhund schlechthin. Wie nicht anders zu erwarten, ist auch dem Golden Retriever nicht in die Wiege gelegt, Familienhund zu werden. So wie Marla nicht berufen war, Praxishund zu werden. Nein, Golden Retriever sind Jagdhunde. Tja, kaum zu glauben, aber so ist es! Gezüchtet wurden sie für die Entenjagd und für die Jagd auf Niederwild wie zum Beispiel Hasen. Sie sind keine Hetzer sie sind „Bringer“ ( to retrieve = zurückholen). Die „Arbeit nach dem Schuss ist ihr Geschäft. Der Jäger schiesst, der Retriever apportiert das geschossene Wild.

lange ich Marlas freudige Erwartung spüre , wenn ich die Dummytasche packe, scheint die Trainingsdosis so richtig zu sein. Das Training mit Marla bietet zwei grosse Vorteile: Zunächst einmal macht es beiden Seiten viel Spass und schweisst so richtig zusammen! Marla und ich sind beide Anfänger, wir lernen gemeinsam. Und zweitens habe ich Zuhause einen wahnsinnig entspannten Hund. So entspannt und ruhig, dass ich, als ich mit der Arbeit anfing, wirklich drauf und dran war, mit Marla zum Tierarzt zu gehen. „Herr Doktor, Marla ist zuhause so ruhig, sie ruht soviel und nervt nicht. Ist sie krank? Ist sie gar depressiv?“ Gott, zum Glück habe ich von diesem Arztbesuch abgesehen.

Fotos: Bianca Kiermeier/Meallan Golden Retriever Kennel

Wie lastet nun die Obermaierin einen Jagdhund aus? Ich bin kein Jäger! Unsere Ente ist ein Dummy. Der klassische Dummy ist ein 500g schwerer Leinensack. Apportieren, Einweisen, Verlorensuche, das sind die Aufgaben. Mit Bällchenwerfen hat das wenig zu tun. Das findet Marla schnell öde. „Frauchen, ich hole den Ball jetzt zum dritten und zum letzten Mal, danach hol ihn dir bitte selbst!“ Wir trainieren 2 – 3 mal pro Woche, maximal eine Stunde, manchmal reicht schon eine halbe Stunde. Nicht häufiger, nicht länger. Das gilt auf

Degradiert eure Retriever nicht zu putzigen, immer lächelnden und häufig übergewichtigen, weil fresslustigen, Bällchenholern. Klar, das können sie auch, aber sie können so viel mehr! Und es ist so schön, das zu sehen! Wenn man einmal gesehen hat, wie ein Goldie arbeitet, der wird begeistert sein. Nein, nicht jeder soll jetzt Apportiertraining betreiben, weil der Hund sonst unglücklich ist. Aber geistiges Futter, welcher Art auch immer, macht nicht dick aber glücklich! Ein Hund mit einem Job ist ein zufriedener Hund hat eine weise Frau zu mir gesagt. Sie hat ja so recht! „Ja Frauchen, ich bin eine richtig coole Socke geworden, oder?“ Ja Marla, das bist du!

jeden Fall für meinen Hund. Normale, entspannte Spaziergänge soll es ja auch noch geben. Und einfach mal raufen und spielen ist doch auch schön. Wir Menschen arbeiten auch nicht sieben Tage pro Woche. So-

Frau Dr. med. Antje Radandt-Obermaier ist Fachärztin für Neurochirurgie und seit 2008 in Ingolstadt niedergelassen.

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

57


Anzeigen

f?

Bei uns im Dorf sind Sie über 1000 m hoch mitten im Bayerischen Wald am Nationalpark. • ausgezeichnete Küche • entspannende, wohlige Zimmer • Wohlfühlbereich mit Saunen und Ruheraum • Hundebett im Zimmer, täglich frisch gefüllte Hundebar • Hundeschule im Ort • Hunde-Pauschalwochen • Tierheilpraxis im Hause

ei r s b u a l r U

jede Menge Lebenslust & Freiheit, Platz & Ruhe erwarten Sie und Ihren vierbeinigen Freund!

Landhotel Sportalm · Bischof-Firmian-Str. 21 · D-94158 Philippsreut/Mitterfirmiansreut info@hotel-sportalm.de · www.hotel-sportalm.de ·  +49/8557/200 Sportalm Anzeige Hunde 215 x 142.indd 1

18.05.16 09:21


Anzeigen

NATUR-HUNDEHOTEL BERGFRIED BAUHOF 7 92444 RÖTZ TELEFON: 09976 9400-0

INFO@HOTELBERGFRIED.DE


SOZIALES

UMFRAGE: TESTEN SIE IHR HUNDEWISSEN!

S

tumpfes Fell, schlechte Zähne, wackeliger Gang: „Uns fällt beim Gassigehen immer wieder auf, wie viele Hunde nicht in optimaler Verfassung sind“, berichtet Eva-Luise Schilling, Gründerin von ProperDog. „Die meisten Hundehalter bemerken das nicht“. So kam ihr 2015 die Idee zu einer Pilotstudie. Frühzeitig bemerkt lassen sich viele potenzielle Gesundheitsprobleme vermeiden. „Oft kann man bereits bei jungen Hunden erkennen, dass sie im Alter Knochenprobleme bekommen“, erzählt Eva-Luise Schilling. „Unser Anliegen ist es, mit der Studie die Sinne der Hundehalter für die Verfassung ihrer Vierbeiner zu stärken.“ Denn gerade bei Fellproblemen, könne man häufig mit einer optimierten Ernährungsweise helfen, so die Tierheilpraktikerin. Ein Teil der Umfrage bezieht sich dabei auf das Wissen zur Gesundheit von Hunden und auf die Wichtigkeit der Ernährung. Weiter wird erforscht, woher die Hundehalter die entsprechenden Informationen beziehen und welche Fütterungsform bevorzugt wird.

Weiterhin bietet das Expertenteam von ProperDog seinen Kunden kostenfrei an, Fotos der Vierbeiner an die Firma zu schicken, um eventuelle Probleme zu erkennen und das individuell passende Futtermittel zu finden.

Jetzt an der Umfrage teilnehmen und mit dem Code "PD-Umfrage" 5€* Rabatt bei der nächsten ProperDog-Bestellung sichern! Auf www.dogs-consulting.de finden Sie Informationen sowie einen Link zu den fünf Fragen. *ab einem Warenwert von 30€

OBICH ZA OBICH // LIEBE FÜR LIEBE

60

5/2016 ∙ dog IN TOWN

Der Großteil der Neuankömmlinge muss erst einmal gepflegt, versorgt und medizinisch behandelt werden. Im Tierheim werden auch regelmäßig Kastrationen bei Straßenhunden durchgeführt, die, wenn die weitere Versorgung gesichert ist, auch wieder an ihren angestammten Platz auf der Straße zurückgebracht werden. Dort werden die Tiere vom Tierheim weiterhin mit Futter versorgt. Unterstützung aus Deutschland erhält das Tierheim vom Verein Streunernothilfe-Grenzenlos e.V. AUCH SIE KÖNNEN HELFEN: • durch eine Mitgliedschaft • durch eine Patenschafte • durch Adoption • durch Geld- und Sachspenden

Alle Informationen hierzu finden Sie unter: www.streunernothilfe-grenzenlos.de

Fotos: ProperDog, Daniela Frank

D

ie Leiterin der S O S - F u t te r k r i p p e, Daniela Frank, besuchte Anfang September das Tierheim "Obich za Obich" in Dobrich, Bulgarien. „Auf dem weitläufigen Areal werden etwa 600 Hunde betreut“, erzählt sie, „in einem Zimmer mit kleinem Auslauf leben auch einige Katzen.“ Fast alle Tiere, die im Tierheim untergebracht sind, wurden in aussichtslosen Situationen gefunden, konnten an ihrem Stammplatz auf der Straße nicht mehr bleiben oder wurden nach der Kastration nicht mehr abgeholt. Immer wieder würden auch Hunde oder Katzen am Eingang des Tierheimes ausgesetzt, sagt sie. Für Hunde gäbe es sogar eine extra Hundeklappe.


Anzeige

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

61


Jaimy, Barino-MischlingshĂźndin

Lilli, Malteser

Bucsy, Mischling

Eto, Pointermix

Macy, Galgomix / Jua, Australian Shepherd / Lucy, Australian Shepherd / Shadow, Australian Shepherd Odin

Sammy, Pekinese


Kira, Mischling LESERPOST Anzeige

Stupsi, Mops

Johnny, Mischling

Nanja, Australian Shepherd

Chester, Labrador & Ben, Labrador

Alle Jahre wieder ... Schickt uns Eure schönsten Weihnachtsbilder. Bitte mit Angabe von der Rasse & dem Namen des Hundes an: post@dogintown.de Eine Auswahl der Einsendungen erscheint in der nächsten dog IN TOWN-Ausgabe im Februar. 5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

63


Anzeige

TERMINE Anzeige

DEZEMBER + JANUAR + FEBRUAR

∞ Bis 23.12. Christkindlmarkt, Theatervorplatz

Wir helfen Ihnen!

Kraftfahrzeugreparaturen aller Marken.

› › › › › › › › ›

∞ Bis 8.01.

Eisarena am Schloss, Paradeplatz

∞ 04.12.

European Outdoor Film Tour 16/17, Stadttheater Ingolstadt, Festsaal

∞ 10.12.

Winter Open Air: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Innenhof Neues Schloss

∞ 18.12.

SwingIN Christmas, Kulturzentrum neun

∞ 07.01.

The Philharmonics, Stadttheater Ingolstadt, Festsaal

∞ 10.01.

Night of the Dance, Stadttheater Ingolstadt, Festsaal

∞ 15.01.

Das Kriminal Dinner – Mörderische Familienbande, Wirtshaus am Auwaldsee

∞ 29.01.

Sonntags? Kunst! Museum für Konkrete Kunst

∞ 02.02.

Heinz-Erhardt-Dinnershow, Wirtshaus am Auwaldsee

∞ 03.02.

Gruseldinner, Wirtshaus am Auwaldsee

Anzeige

Unfallinstandsetzung Zahnriemen Kundendienste Leihwagen Bremsenservice Klimaservice Reifenservice Motoreninstandsetzung HU + AU

Mangold & Zerhau GbR Schanzer Werkstatt Manchinger Straße 72 85053 Ingolstadt Tel: 0841 - 370 98 08 Fax: 0841 - 370 63 48 werkstatt@schanzer-werkstatt.de www.schanzer-werkstatt.de Sie erreichen uns immer persönlich: Montag - Freitag ∙ dog IN TOWN von6408:305/2016 - 18:00 Uhr

DOGWALKING Mensch+ && &Hund Coaching.


NOTFALLDIENST

TIERÄRZTLICHER NOTDIENSTPLAN FÜR INGOLSTADT DEZEMBER / 23.12.2016 bis 30.12.2016

/ 02.12.2016 bis 09.12.2016

(inkl. 2. Weihnachtsfeiertag) Dr. Jutta Steidl Wimpasing 2 - 85072 Eichstätt - 08421/905893

Günter W. Arnold Keltenstr. 11 - 85104 Pförring - 08403/242

/ 09.12.2016 bis 16.12.2016 Dr. Ulf-Dieter Pauling Simon-Mayr-Str. 7 - 85057 Ingolstadt - 0841/43072

/ 30.12.2016 bis 06.01.2017 (inkl. Heilig Drei König) Dr. Ruprecht Betz Sperbeslohe 1 - 85132 Schernfeld - 08421/80471

/ 16.12.2016 bis 23.12.2016 Dres Schneider/Hirsch Am Schafbuckel 11 - 85072 Eichstätt - 08421/97800

/ Beginn ist jeweils um 19 Uhr!

Tiere geben uns so viel. Und wir geben ihnen das Beste zurück. Tiere bringen uns zum Lachen, treiben uns an und trösten uns. Sie wollen unser Bestes. Und damit Sie Ihrem Tier das Beste zurückgeben können, gibt es unsere große Auswahl an Qualitätsprodukten zu günstigen Preisen. Und wenn Sie mal nicht weiterwissen, gibt es immer einen freundlichen Berater, der gemeinsam mit Ihnen herausfindet, was Ihr Tier zum Glücklichsein braucht. Unsere Fressnapf-Stärken: • Kompetente Beratung • Hohe Qualität

• Große Auswahl • Günstige Preise

Fressnapf-Märkte in Ihrer Nähe: Neuburg an der Donau, Am Südpark 4, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9 – 19 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr Eichstätt, Sollnau 29, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9 – 19 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr

5/ 2016 ∙ dog IN TOWN

65


VORSCHAU & IMPRESSUM Impressum: Ausgabe 5, Dezember/Januar 2016/17 Verlag: suma Agentur für Medien, Marketing und Vertrieb UG (haftungsbeschränkt) Am Münzbergtor 1, 85049 Ingolstadt Telefon: 08 41 – 956 75 – 17 Telefax: 08 41 – 956 75 – 29 post@dogintown.de, www.dogintown.de Herausgeber & Geschäftsführung: Susanne Strasser, Matthias Stief V.i.S.d.P.: Susanne Strasser

RASSEPORTRAIT: Der Chihuahua

Geschäftsführung: Matthias Stief

Geschäftsführung: Susanne Strasser

Redaktion: Julia Heckner-Burkert

Grafik: Mona Mete www.mntag.de

OUTDOOR: Vier Pfoten am Berg KOLUMNE: Neues von Marla, dem Praxishund Die nächste Ausgabe erscheint im Februar 2017.

Sie haben Fragen, Kritiken oder Anregungen zu unserem Magazin? Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme, die uns erreicht: post@dogintown.de

Fotos: Saskia Hirsch, Fotolia.de

GESUNDHEIT: Tierärztin Saskia Hirsch startet ihre Gesundheitsserie

Druck: Mayr Miesbach GmbH, Miesbach Auflage: 10.000 Die nächste Ausgabe erscheint im Februar 2017. Dieses Magazin wurde mit Sorgfalt erstellt. Dessen ungeachtet, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Alle Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. Die inhaltliche Verantwortung der Texte liegt beim jeweiligen Autor. Suma haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die auf Grund von Fehlinformationen oder sonst wie in Verbindung mit den Informationen entstehen, die in diesem Magazin abgedruckt werden. Es wird keine Haftung für Druckfehler übernommen. Der Einsender von Texten und Fotos stellt sicher, dass die Copyrightrechte vorhanden sind bzw. dass eine Einwilligung/Zustimmung zur Verwendung vorliegt. Suma übernimmt keine Haftung für Verstöße der Einsender gegen das Urheberrecht. Ein Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Zustimmung der Redaktion und Quellenangabe gestattet.


H C ES

N E T NS

G Ö H S C T S H E I C D ! A S N N H R BEI U I E W ET IH FIND

ZOO &

E K EN

Furry as! m t s i r Ch

K H C S I L CO. KA

T D A T S L O INGO straße 2

Bahnhof golstadt 85051 In lstadt.de o g n i o c und www.zoo


KOSTENFREI | Ausgabe Dezember/Januar 2016/17

UN

DHEITS

IA

L

GE S

DAS REGIONALE HUNDEMAGAZIN

SPE

Z

ERNÄHRUNG Hardys Manufaktur & Cornelia Poletto JOB Der pädagogische Begleithund Koby im Einsatz STYLEGUIDE Die schönsten Geschenke zum Fest

RASSEPORTRAIT SAARLOOS WOLFHUND


dog IN TOWN Ausgabe 05 | Dezember/Januar 2016/17