Page 1

Ausgabe #13 #16 Ausgabe September • Oktober • November 2017

Heilix Blechle. Das Mobile journal

RRAIN N.

.03. 4.03. + 05 0 m a re Premie gsfest! m Frühlin a s n u i e b Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

DIAQ

ungel. Ins pure Leben. Und wieder zurück. Der Neue ŠKODA KODAIQ befiniert. Er überzeugt mit Komfort für bis zu sieben Personen, mit kraftvollen ntrieb. Mit Assistenzsystemen, die mit- und vorausdenken. Und mit dem as Ihnen zahlreiche interaktive Funktionen bietet. Ab Frühjahr 2017 ist er bei orbestellbar.

en Motoren in l/100 km, innerorts: 9,1-6,3; außerorts: 6,4-47; kombiniert: 139 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse C-A.

TSI 92 kW (125 PS)

maanlage, Start-Stopp-Automatik, Musiksystem Swing u.v.m.

00 €

ISSN 2199-7705

00 € ,01 € 97 % 99 %

Vertragslaufzeit Jährliche Fahrleistung Schlussrate Gesamtbetrag 60 Raten á

60 Monate 10.000 km 11.395,90 € 23.335,90 € 199,00 €

rorts: 7,6; außerorts: 5,4; kombiniert: 6,2; CO2-Emission, kombiniert: 141 Effizienzklasse C.

olkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38113 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Angebot gültig bis 31.03.2017.

m

ma

i. e r f ut


Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, ein sensationeller Sommer läutet einen goldenen Herbst ein. Wir waren aktiv mit unseren Redaktions-Ebikes, dem Motorrad und mit unserem Redaktions-Oldtimer on Tour. Neben vielen Veranstaltungen war unser Redaktionsteam bei der 1. Oldtimer-Charity in Markbronn und bei der Hymer Historic - die ebenfalls zum ersten Mal stattfand- zu Gast. Eine Retrospektive zu beiden Veranstaltungen haben wir Ihnen in dieser Ausgabe veröffentlicht. Aber wie immer steht bei uns nicht nur das alte Blech im Vordergrund: mit dem nigelnagelneuen Jaguar XE ging es im Rahmen unseres Fahrberichtes erst einmal unter die Dusche, um frisch gewaschen zum Theatersommer auf die Ulmer Wilhelmsburg zu fahren. Die Eindrücke haben wir festgehalten und in der aktuellen Ausgabe unseres „Heilix Blechle“abgedruckt. Viel Spaß beim Lesen.

Ihr Aurel Alexander Dörner Herausgeber


Foto:s © Aurel Dörner

Impressum

Titelfoto: © Aurel Dörner; Motorcycle Museum Hochgurgl

Heilix Blechle. Herausgeber: dörner GmbH & Co. KG Postfach 3262 • 89022 Ulm Telefon (07 31) 9216692 www.heilix-blechle.de info@heilix-blechle.de V.i.S.d.P.: Aurel Alexander Dörner (aad) Redaktion: Aurel Alexander Dörner; Peter Schneider Grafik/Layout: www.bildundtonwerkstatt.com Druck: mediaGroup Le Roux

Erscheinung/Anzeigen: 4 x pro Jahr (Februar/ Mai/ August/ November) Anzeigenschluss: 20. des Vormonats Urheberrechte: Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung der dörner GmbH & Co. KG gestattet. Alle Inhalte, Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen und keine Veröffentlichung garantiert. Für die Inhalte der Berichte sind die Verfasser verantwortlich. ISSN 2199-7705


Aus dem Inhalt

6 Fahrbericht. Mit dem neuen XE präsentieren die Engländer ein smartes Coupé - made by Jaguar. Die freundlichen Mitarbeiter vom Jaguar Autohaus Werner Haas in Augsburg schickten uns mit passender Produktplatzierung auf der Autonummer unter die Dusche.

13 Oldtimer-Charity. Am 11. Juni veranstaltete Daniel Bardo vom Blausteiner Unternehmen Oldtimer KFZ-Blaustein, die erste OldtimerCharity am Markbronner Sportgelände.

18 Modellflugtage. Für ein überaus kurzweiliges Wochenende sorgten Anfang Juli die Mitglieder des Modellflugclubs Oberhausen. Zum allgemeinen Modellflugtag mit 9. Warbirdtreffen fanden Modellflieger aus ganz Europa den Weg zum Modellflugplatz in Oberhausen bei Weißenhorn.

26 Hymer Historic.

Zum 60. Jubiläum des Campingfahrzeug-Herstellers Hymer richtete das Unternehmen aus Bad Waldsee eine Oldtimer-Rallye aus. Teilnehmen konnten Teams mit automobilen Klassikern, Reisemobilen und Carvan-Gespannen bis Baujahr 1985.

30 Benzingespräch.

Thomas Scheer ist Inhaber und Geschäftsführer bei der rrooaarr interactive solutions GmbH. Während er sich im Tagesgeschäft hauptsächlich in virtuellen Welten aufhält, sucht er in der Freizeit die Entspannung ganz oldschool beim Cruisen in seinem 44 Jahre alten Chevrolet Caprice Classic Cabriolet.

34 Werkstattstory. Im Jahre 1972 starte die Erfolgsgeschichte der SUBARU Vertragswerkstatt Autohaus Reifen-Weiss in Holzheim. Wir waren zu Besuch.


Heilix Blechle | 6


FAHRTENSCHREIBER

Katzenwäsche. Text und Fotos: Aurel Dörner

Mit dem neuen XE präsentieren die Engländer ein smartes Coupé - made by Jaguar. Die freundlichen Mitarbeiter vom Jaguar Autohaus Werner Haas in Augsburg schickten uns mit passender Produktplatzierung auf der Autonummer unter die Dusche

Heilix Blechle | 7

Foto: © Aurel Dörner Ort: Aral Tankstelle, Ulm

>>


FAHRTENSCHREIBER

Jaguar XE

20d Automatik

39.760 Euro (Grundpreis) Beschleunigung 0-100 km/h: 7,8 Sekunden 180 Pferdestärken

>

Jaguar steht für State of the Art Automobile mit britischer Exklusivität und Luxus. Ursprünglich war der Brite ein gern gesehenes Fahrzeug beim betuchten Landadel. Heute wird der Jag von Advokat & Co. zur Treibjagd auf Autobahnen im nahen Umfeld der Weltmetropolen eingesetzt. Der Jaguar XE ist das neue Raubtier in der Fahrzeugmittelklasse.

Fotos © Aurel Dörner

Da kommt ein großer kleiner „Jag“ auf uns zu. Mit dem XE revolutioniert Jaguar die Mittelklasse. Der indische Brite aus Solihull präsentiert sich als schnittiges Coupé das BMW 3er, Audi A4 und Mercedes C-Klasse ohne Probleme die Stirn bieten kann. in einem ganz neuen, praktischen Format. Mit seinen 4.60 Meter Länge präsentiert der angriffslustige Jaguar seine feine Karosse, die zu 75 Prozent aus Aluminium besteht. Lediglich die Türen und die Heckklappe bestehen aus Stahlblech. Beim Antrieb

kann der Interessent zwischen Heckantrieb oder Allrad wählen. Durch die Kurven zirkelt das Raubtier mit einer genial ausgetüftelten, sauber abgestimmten elektromechanischen Servolenkung, die direkt und sportlich einlenkt. Im Innenraum herrscht traditionelles Jaguarfeeling mit bequemen Ledersesseln und Jaguar-Emblem in den Kopstützen. Das Infotainmentsystem fordert überdies keine lange Eingewöhnung. Hier sitzt alles, wo es hin gehört und genau dort, wo es der Fahrer erwartet. Lediglich das Navigationsgerät scheint vergleichsweise etwas träge. Unter die Heckklappe passen 435 Liter, das reicht spielerisch für den Alltag. Ein großer Koffer oder ein Wochenendeinkauf passen jedenfalls ohne Problem ins Heck. Dazu kommt die hohe Qualität, die sich Jaguar unlängst auf die Fahne geschrieben hat. Das Lenkrad ist griffig, da klappert und scheppert nichts. Eine angenehme Haptik der Dreh- und Kippschalter erfreut den User außerordentlich. Und die Türen schließen

so satt wie bei einem ganz Großen. Der neue XE mit dem 180 PS-starken Turbodiesel fährt ansprechend durchzugsstark. Bei einem Blick in den großen Jaguar-Zubehörkatalog kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Von den Premium-Fußmatten für 120 Euro über die konfigurierbare Ambiente-Innenraumbeleuchtung bis hin zur erweiterten - übrigens bestens funktionierenden - Einparkhilfe mit Surround-Kamera für satte 2500 Euro. Hinzu kommen diverse Komfortpakete, ein 380 WattSoundsystem oder schwarz lackierte 19-Zöller. Alles zusammen und noch mehr macht aus dem XE eine Rundum-Luxuslimousine Der Jaguar XE mit Achtgang-Automatikgetriebe ist mit einem Grundpreis von 39.760 Euro mitnichten ein Schnäppchen, aber für ein Fahrzeug mit diesen herausragenden Qualitäten durchaus ein ganz normaler Preis.

>>


Foto: © Aurel Dörner , Ort: Wilhelmsburg, Ulm Foto © Aurel Dörner

Höchstgeschwindigkeit: 228 km/h CO2-Emissionen: 109-111 Gramm/Kilometer Durchschnittsverbrauch: 5,0 - 3,7 Liter/100 km Heilix Blechle | 9


>>

Conclusio: Der lange Radstand des XE macht ihn mitnichten zum Familenvan. Auch wenn der kleine Jag jede Menge Komfort für den Fahrer bietet, ist dieses Fahrzeug eher etwas für Sportsfreunde. Der XE fährt sich leichtfüßig, agil und beißend griffig. Er besticht mit schnittigem Design, hochwertigen Motoren, aufwendigem Fahrwerk, tollem Handling und hohem Komfort. Er ist mit Sicherheit eine ernstzunehmende Alternative zu Audi A4, BMW 3er und Mercedes C-Klasse.

Heilix Blechle | 10


Heilix Blechle | 11

Foto: © Aurel Dörner

FAHRTENSCHREIBER


le ROUX Druckerei le ROUX Agentur le ROUX Digital Daimlerstraße 4 – 6 89155 Erbach T +49 7305 9302-0 F +49 7305 9302-50 dörner GmbH & Co. KG · Postfach 3262 · 89022 Ulm info@leroux.de

Wir arbeiten für Marktführer. Und Unternehmen, die dies werden wollen. Die le ROUX Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit hohem Anspruch an Kommunikation, Design und Produktion. Mit der le ROUX Druckerei, der le ROUX Agentur und der le ROUX Digital bündeln wir auf 4.500 qm 80 Experten aus Produktion, Markenstrategie, Kreation und IT unter einem Dach. Unsere mehr als 600 überwiegend mittelständischen Kunden honorieren die Kompetenz der einzelnen Bereiche und den ganzheitlichen Ansatz der Gruppe mit jährlich über 8.000 Aufträgen. leroux.de

leR_Anzeige_A5_quer.indd 1

dörner

04.11.16 12:11

GmbH & Co. KG

Die Instrumente guter Öffentlichkeitsarbeit

Postfach 3262 89022 Ulm Seutterweg 8 89077 Ulm Fon 07 31- 9 21 66 92 Fax 07 31-9 21 66 93 kontakt@dpr.de www.dpr.de

www.dpr.de Heilix Blechle | 12

dörner public relations

bild

ton

Digitales Studio

Veranstaltungen


Oldtimer-Charity Text und Fotos: Aurel Dörner

AM 11. JUNI VERANSTALTETE DANIEL BARDO VOM BLAUSTEINER UNTERNEHMEN OLDTIMER KFZ-BLAUSTEIN, DIE ERSTE OLDTIMER-CHARITY AM MARKBRONNER SPORTGELÄNDE. DIE ERLÖSE IN HÖHE VON 1585 EURO GEHEN ALS SPENDE AN LOKALE INSTITUTIONEN, WIE DAS SPENDENPORTAL „ULMS KLEINE SPATZEN E.V.“ UND DIE „ULMER HERZKINDER E.V.“

S

chönstes Cabriowetter mit blauem Himmel aber über 30 Grad Hitze erwartete die Oldtimerfreunde bei der ersten Oldtimer-Charity in Markbronn. Mit der Oldtimer-Charity veranstaltete Daniel Bardo eine Benefizaktion zugunsten bedürftiger Kinder in der Region mit der der KFZ-Meister und vierfache Vater Oldtimerbesitzer und -freunde aller Marken und Fahrzeugarten aufforderte mitzumachen und sich mit ihrem Oldtimer zur Charity anzumelden. Mitmachen konnte jeder, der einen Oldtimer hat oder einmal in einem Oldtimer mitfahren möchte. „Bei zwei gemeinsamen Aus- und Rundfahrten sammelten wir den Tag über Spenden für bedürftige Kinder “, berichtet der gebürtige Söflinger. Gegen eine Spende von 15 Euro hatten die Besucher die Möglichkeit in einem Oldtimer mitzufahren.

Insgesamt 30 Mitfahrer und Spender gingen dann bei der großen Ausfahrt, die über Gerhausen und durchs Altental nach Blaustein führte, mit auf die Reise. Zahlreiche Unternehmen und Privatpersonen unterstützten die Idee; so wurde beispielsweise die komplette Veranstaltungstechnik, Flyer, Plakate, Security sowie sämtliche Speisen und Getränke im Fahrerlager kostenlos zur Verfügung gestellt. Einzelne Firmen präsentierten sich zudem auf dem Areal und steuerten dafür eine Spende bei. Weitaus mehr Traktoren, Busse und Autos als zuvor angemeldet knatterten, röhrten oder schnauften dann am Sonntag (11.6.) den Berg zum Markbronner Sportgelände hinauf. Insgesamt wirkten rund 120 Oldtimer bei der 1. Oldtimer-Charity mit. Matthias Schierhuber vom gleichnamigen Markbronner Restaurant

Schierhuber hatte das Catering und den Ausschank für die Besucher, Mitfahrer und alle Mitwirkenden übernommen. Die Brauerei Gold Ochsen unterstütze den Event mit Festequipment und dem Brauereioldtimer. Ein schattenspendender Biergarten war bei brütender Hitze ein willkommener Anlaufpunkt. In Reih und Glied positionierten sich derweil die Oldtimer auf dem riesigen Areal des Sportplatzes. Zu bestaunen gab es viele Raritäten. So auch ein BMW M1 Rennfahrzeug aus der Laupheimer Tuningschmiede Hamann. Eine Augenweide waren auch verschiedene Setra-Busse und zahlreiche historische Traktoren, die bereits einen Tag zuvor angereist waren und vor Ort ihr Nachtlager aufstellten. Heilix Blechle | 13


1

2 4

5

3

7

6

8

1 • Über 100 Oldtimer trudelten nach und nach ein. 2 • Die erste Ausfahrt für den guten Zweck wurde von den Traktoren gemacht. 3 • Neben zahlreicher Landmaschinen kamen auch neun Omnibusse nach Markbronn . 4 • Von A wie Alfa bis Z wie Zagato waren fast alle Marken vertreten. 5 • Nobel und gleichzeitig dynamisch - ein Rolls Royce. 6 • Die letzten Meter vor dem Ziel, dem Sportgelände Markbronn. 7• Bei der zweiten Ausfahrt nahmen PKW´s und ... 8 • ...Busse teil.

Heilix Blechle | 14


9

10

11

12

14

13

15

9 • Bis es losging konnten die Besucher die Oldtimer beäugen und sich einen Favoriten aussuchen 10 • Wer 15 Euro für die „Ulmer Herzkinder e. V.“ oder „Ulms kleine Spatzen e.V.“ spendete, konnte im Oldtimer mitfahren. Sogar Vierbeiner fanden die Idee spitzenmäßig. 11 • Die „Emily“: Ein Anziehungspunkt für Groß und Klein. 12 • Ein Volksfest für und mit Kindern war die 1. Oldtimer-Charity. 13 • Schierhuber Restaurant & Catering und Ulms flüssiges Gold sorgten für das leibliche Wohl der Besucher. 14 • Wie an einer Perlenschnur reihte sich Oldtimer hinter Oldtimer. 15 • Insgesamt haben die Oldtimer 1585 Euro für den guten Zweck eingefahren.

Heilix Blechle | 15


Besuchen Sie uns auf Facebook

Talstraße 41 89518 Heidenheim Tel. 07321/ 940023 info@schloss-werkstatt.com

Foto: © Erkönogjäger JR-Heilix Blechle

Gewinnspiel.

Die Gewinnfrage lautet:

Welches Fahrzeug hat unser Erlkönigjäger abgelichtet?

A ) Audi Q7 B ) Alfa Romeo Stelvio C ) BMW X3

Senden Sie die richtige Lösung bitte an: Redaktion Heilix Blechle Kennwort: Gewinnspiel Postfach 3262 89022 Ulm

Einsendeschluss: 20. Oktober 2017 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Lösung Ausgabe 15: BMW Z5 Gewonnen hat: Rita Baumann aus Neu-Ulm

Unter allen eingesandten richtigen Antworten verlosen wir einen vitamingeladenen Jumbo-Fruchtkorb, gestiftet von:


NVBC – ein guter Einstieg. Am 23. Juni 2017 hat der Auftragsunternehmer der Nahverkehrsgesellschaft Biberach (NVBC), Ertl Reisen GmbH aus Ochsenhausen, Insolvenz angemeldet. Schnellstens musste die NVBC für den Ersatz von 28 Linienbussen inklusive Personal Sorge tragen. Die gute Nachricht: mit einem durchorganisierten Verkehrskonzept, einem engagierten Qualitätsbeauftragten und einem motivierten NVBC-Team wird das Buslinien-Streckennetz über die Anforderungen hinaus bedient und von den Fahrgästen mit Lob honoriert.

Rechtsanwalt

PETER SCHNEIDER

Foto © Aurel Dörner

• Verkehrsrecht • Mietrecht • Familienrecht

v.rechts: Jürgen Fortenbacher, Miriam Casado, Alejandro Martinez, Horst Bottenschein, Achim Reinalter und Achim Merkle

Seit dem 1. September 2014 zeichnet die private NVBC GmbH & Co. KG für den Linienverkehr in Ochsenhausen verantwortlich. Sie löste damit die bisherigen Betreiber ab, die das Streckennetz bediente. 28 Busse in 14 Tagen Jetzt, drei Jahre später, der Schock: Die Ertl Reisen GmbH, ein Auftragnehmer der Nahverkehrsgesellschaft Biberach, hat die Fahrdienstleistungen zum 14. Juni 2017 gekündigt und kurz darauf Insolvenz angemeldet. Schnellstens musste die NVBC für den Ersatz von 28 Linienbussen sorgen. „Von heute auf morgen fehlten uns über die Hälfte der Busse, inklusive Personal“, berichtet NVBC-Geschäftsführer Horst Bottenschein. Die NVBC reagierte gemeinsam mit den Unternehmen Bottenschein Reisen GmbH & Co. KG und der H. Reinalter GmbH & Co. KG sowie weiteren Kooperationspartnern aus ganz Deutschland blitzschnell, um den Buslinienverkehr reibungslos fortzuführen. Innerhalb von zwei Wochen schaffte es die NVBC sich neu aufzustellen. Insgesamt mussten 28 Busse beschafft werden und für die Linie flott gemacht und verkabelt werden. Sämtliche Busse der NVBC sind mit Tablet-PC´s ausgerüstet, die mit logistischen Features beispielsweise Auskunft über die aktuelle Fahrplanlage geben. Integration von Fachkräften Über 30 neue Busfahrer wurden geprüft, geschult und eingestellt. „Um den selbstaufer-

legten hohen Qualitätsstandard der Nahverkehrsgesellschaft Biberach (NVBC) aufrecht zu erhalten, haben wir die Einweisungsfahrten auf der Linie stets mit zwei Mitarbeitern durchgeführt. Jede neue Busfahrerin und jeder neue Busfahrer wurde auf der Linie geschult und selbst die fahrerischen Leistungen von unserem Betriebs-Fahrlehrer geprüft“, berichtet Achim Merkle, der leitende Verkehrsplaner der NVBC. Die angespannte Lage für die NVBC eröffnete aber auch Möglichkeiten. Für drei griechische Busfahrer, einen spanischen Busfahrer und eine spanische Busfahrerin war das der Einstieg ins Arbeitsleben in Deutschland. Die 27-jährige Miriam Casado aus Madrid und der 29-jährige Alejandro Martinez aus Córdoba nutzten die Chance auf einen zunächst zeitlich befristeten Arbeitsplatz in Oberschwaben. Mit Erfolg, denn im täglichen Busverkehr sind die überdurchschnittlich guten Leistungen der Conductora und des Conducteurs, was Busfahrer im Spanischen bedeutet, nicht mehr wegzudenken. Beide werden in Kürze mit einer Festanstellung belohnt. Die beiden fühlen sich zwischenzeitlich in Ihrer neuen Wahlheimat Oberschwaben sehr wohl. Die sommerlichen Temperaturen die derzeit herrschen, lassen die beiden eher kalt. Unter Kollegen hat sich ein sehr nettes Verhältnis entwickelt. Alejandro Martinez ist ausgebildeter Musiker und freut sich schon, wenn er beim nächsten Betriebsfest seine Kolleginnen und Kollegen mit spanischen Rythmen in Fahrt bringen kann. (Aurel Dörner)

Hafenbad 35 89073 Ulm Telefon 0731. 67080 Telefax 0731. 67079

email: schneider@hagen-kollegen.de

WWW.HAGEN-KOLLEGEN.DE


Heilix Blechle | 18


Modellflugtage.

Ingenieurskunst meets Aero Text und Fotos: Aurel Dörner

F

Heilix Blechle | 19

Foto: © Aurel Dörner

ür ein überaus kurzweiliges Wochenende sorgten Anfang Juli die Mitglieder des Modellflugclubs Oberhausen. Zum allgemeinen Modellflugtag mit 9. Warbirdtreffen fanden Modellflieger aus ganz Europa den Weg zum Modellflugplatz in Oberhausen bei Weißenhorn.>>


>>

Bis aus Nordnorwegen und Südsardinien sind mehr als 100 Modellflugzeug-Piloten mit ihren Maschinen aus ganz Europa zu den Modellflugtagen 2017 ins bayerische Oberhausen bei Weißenhorn angereist. Auf dem Flugplatz des Modellflugclubs (MFC) Oberhausen fand zum neunten Mal ein internationale Warbirdtreffen statt. Mit originalgetreuen Nachbauten von Militär- und Rennflugzeugen vom Beginn der Fliegerei bis heute zeigten die Piloten den hohen Stand ihrer Baukunst und ihr fliegerisches Können. Es war ein kleines Voksfest, bei dem das Motto „Fliegen unter Freunden“ im Vordergrund stand. Zahlreiche Besucher machten sich zudem auf den Weg nach Oberhausen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Alle Exponate konnten von den Zuschauern begutachtet und fotografiert werden. Bis ins kleinste Detail stimmten die Exponaten mit dem Original überein. Wie die Originale waren auch deren kleine Abbildungen, meist in den Maßstäben 1:5, 1:4 oder noch größer, im „Flying Display“ in spektakulären Manövern zu sehen. Gewagte Flugfiguren, das Brüllen der großvolumigen Motoren, das Fauchen der Jetantriebe und wunderschöne Flugbilder in einer pittoresken Szenerie zogen die Zuschauer in den Bann und fesselte viele für Stunden. Durch das kurzweilige Programm führte der ehemalige Militärpilot Knut Huk. Neben den Gäste-Piloten präsentierten rund 25 aktive Mitglieder des MFC alles, was ferngesteuert in die Luft gebracht werden kann. Als persönlichen Höhepunkt der Veranstaltung nannte Huk eine Nachtflugshow mit Pyrotechnik und illuminierten Flugzeugen.

Virtuosen: 100 Piloten Maßstäbe: 1 : 4 und 1 : 5 Moderation: Knut Huk

1

1 • Zeitlos innovativ.

Foto: © Aurel Dörner

INFO: www.mfc-oberhausen.eu


Fotos: © Jordi Miranda

2

3 4 6

5

2 • Modelle aus den Anfängen der Fliegerei... 3 • ...wie hier die Spirit of St. Louis... 4 • ...waren ebenso vertreten, wie Modelle aus der Neuzeit.6 • Die Vertreter beim 9. Warbirdtreffen brillierten mit maßstabsgerechten Doppeldeckern. 5 • Die kurzweilige Moderation wurde vom Jetpilot und Modellbauspezialist Knut Huk übernommen.

Heilix Blechle | 21


Eventampel

S

Foto: © Alexander Maria Lohmann

onderausstellung 4x4 Raritäten

Bis 31. Oktober 2017

M

it der Eröffnung des höchstgelegenen Motorradmuseums Europas erhält das Ötztal eine neue Ganzjahresattraktion. Am Fuße der TimmelsjochHochalpenstraße auf 2.175 m Seehöhe begeistert die hochkarätige Ausstellung Motorrad- und Automobilfans auf einer Fläche von 3.000 m². Über 200 historische Motorräder aus den verschiedensten Epochen sowie Sportwagen mit Geschichte prägen das Museum. Eintrittspreis Museum: € 10 pro Person. Die Öffnungszeiten für die Sommersaison: Mo-Sa.: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Mountain Motorcycle GmbH & Co. KG Timmelsjochstrasse 8 6456 Hochgurgl (Austria) www.crosspoint.tirol

A A

m 1.Oktober 2017, lässt die MOTORWORLD Region Stuttgart die Herzen von Liebhabern sowie Fans amerikanischer Cars und Bikes höher schlagen. V8-Motorensound, Schlachtschiffe und American Way of Life erobern die Hallen und das Gelände der MOTORWORLD in Böblingen wenn es heißt: Herzlich willkommen zur American Power 2017 – US Car & Bike Day. Mehr Informationen unter: www.motorworld.de & www.american-power.de

F

1. Oktober 2017

MOTORWORLD Region Stuttgart Graf Zeppelin Platz 71034Böblingen www.motorworld.de

lugplatzblasen

22.Oktober 2017

Flugplatz Elchingen 73450 Neresheim www.flugplatzblasen.de Heilix Blechle | 22

Foto: ©rAurel Dörner

Foto © Motorworld

merican Power

Z

um 15. Mal heulen auf dem Flugplatz in Elchingen bei Neresheim wieder PSstarke Motoren auf. Die Starterliste der sich Duellierenden zählt maximal 200 Teilnehmer.


Howie` s Grill Ulms total angesagtes Fastfood Restaurant eröffnete Anfang diesen Jahres im Hafenbad, direkt neben dem Ochsen Shop.

DSM

Car-Concept

G

town“, Big Hot Dogs, knusprige Pommes und riesige Burger. Das Speiseangebot ist immer frisch, denn bei Howie‘s wird täglich produziert. Die Zutaten kommen vom regionalen Metzger und Bäcker. Die Getränke aus dem Hause Gold Ochsen und afri-cola.

Industriestraße 25 • 73340 Amstetten Tel. 07331. 6 62 62 • E-Mail: dsmducati@aol.com www.dsm-car-concept.de

t-tronic Performance

Howie´s Grill Hafenbad 10 • 89073 Ulm www.howies-grill.de

Tuning und Zubehör - Performanceparts Kraftfahrzeugtechnik - Powertools

Herdgasse 40 88483 Burgrieden Tel. +49 7392 / 91066 Fax: +49 7392 / 18565

Email: ttronic@t-online.de

w w w. t t r o n i c . d e

Power-Boxen Chiptuning Eco-Tuning VMAX Erfahrung Seit 1992 AMG GTS C / ML..

LAUNCH

t-tronic GmbH

10%

Rabattaktion bis 12.12.2016

Eigene Entwicklung Eigene Herstellung Optimierbare Fahrzeuge PKW, LKW Traktor,Feldhäcksler Wohnmobile Boote Forstmaschinen Fileservice für Tuner:

10%

LAUNCH

Rabattaktion 10%

Tuningpartner werden: info@ttronic.de

Gültig bis 16.12.2016

Nur mit Teilegutachten/ ABE oder Einzelabnahme im Bereich der STVZO/STVO zugelassen.

DPF / AGR / EGR / IMMO-Service

ood food, fast!“ ist der Slogan und Philosophie der Howie´sGeschäftsführer Jonas Baumgärtner und Jonas Röhrig. „Wir bei Howie‘s haben es uns zur Aufgabe gemacht, einfache Gerichte handwerklich und qualitativ hrtermin:ausgezeichnet info@ttronic.de hochwertig zuzubereiten“, sagt Baumgärtner. Zu essen gibt es „the best Currywurst in

Alles zum Thema Barchetta und Fiat Youngtimer

Launch-OBD Multimarken Diagnose 10%

Gutscheincode: Fotos: © Aurel Dörner

Hb112016

E V I R D

HIN

Rabattaktion bis 12.12.2016

New

Service-Center-Süd Beratung - Verkauf - Service OBD-Tiefendiagnose Mehr als 100 PKW-Marken Diagnosegeräte für Privat und für Profis einfache Handhabung günstige Updategebühren

Z.B. Audi, Ferrari, Bentley, Maybach, Porsche, Mercedes,VW Hummer, Ford, JEEP, Dodge, BMW, Fiat, usw... Hersteller aus: Amerika, Europa, Japan, China usw...

t-tronic GmbH - Herdgasse 40 - 88483 Burgrieden Tel: 07392/91066 - info@ttronic.de - www.ttronic.de


1. Hymer Historic. Text & Fotos: © Aurel Dörner

Zum 60. Jubiläum des Campingfahrzeug-Herstellers Hymer richtete das Unternehmen aus Bad Waldsee eine Oldtimer-Rallye aus. Teilnehmen konnten Teams mit automobilen Klassikern, Reisemobilen und Carvan-Gespannen bis Baujahr 1985. Rund 40 Fahrzeuge aus ganz Deutschland standen Ende Juni am Start zur 1. Hymer Historic, die von der Kurstadt Bad Waldsee auf einer rund 200 Kilometer langen Strecke durch das idyllische Oberschwaben und das Allgäu führte. >>

Heilix Blechle | 24


Oldtimer Rallye

Heilix Blechle | 25


Hymer Historic.

60 Jahre mobile Camping-Geschichte

G

Fotos: © Aurel Dörner

anze drei Tage dauerte die erste Oldtimer Rallye, die vom renommierten Campingmobil-Hersteller Hymer Ende Juni organisiert wurde. Ein besonderer Auftakt der 1. Hymer Historic war schon die Registrierung auf dem Hymer Werksgelände, die unmittelbar an der Fertigungsstraße stattfand und mit der Roadbook-Ausgabe und einem Get-together der rund 40 Teams am ersten Tag endete. Nach einem gemeinsamen Fahrerfrühstück folgte dann am Samstag Morgen der Startschuss in Bad Waldsee. Die rund 200 Kilomer lange Strecke führte zunächst nach Rot an der Rot, dann über Kißlegg bis nach Wangen, wo mit Blick auf die Alpen Mittagspause gemacht wurde. Der Spaß stand im Vordergrund. Bei den einzelnen Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen galt es Fragen zum Unternehmen zu beantworten aber auch in Geschicklichkeitsspielen Punkte zu sammeln. Ziel der eintägigen Rundfahrt war das Erwin-Hymer Museum in Bad Waldsee, wo die Teams bei der Zieldurchfahrt kräftig bejubelt wurden. Bei der toll organisierten Abendveranstaltung mit Siegerehrung im Museum ließen die Teilnehmer den Tag noch einmal Revue passieren. Am dritten und letzten Tag der Veranstaltung präsentierten die Piloten bei einer Rundfahrt durch den Kurort Bad Waldsee noch einmal ihre Oldtimer, bevor sie sich nach einem Oldtimer-Brunch auf den Heimweg machten.

Rot an der Rot Bad Waldsee

Wangen

Bodensee

6390


Fotos: © Aurel Dörner

OLDTIMER RALLYE

Heilix Blechle | 27


Interview

: T I M H C Ä R P S E BENZING

. r ee h c S s Thoma gement-Berater

na Unternehmer, Ma

ber

& Oldtimerliebha

er 30 Begeisterung für üb Woher kommt Ihre

Jahre alte Autos?

sterung für Altes Eisen? Woher kommt Ihre Begei Jugendlicher wollte ich so ein „Schiff“ fahren und habe dies Thomas Scheer: Schon als die Begeistedann auch kurz nach meinem Studium realisiert. Wahrscheinlich kommt das genau immer auch was life“ of way an rung auch von dem vermeintlichen „Americ Indivistrahlen und Seele und Herz noch einfach haben bedeutet. Die alten Autos skarossen Einheit migen nienför stromli ganzen den zu atz Gegens im aus us dualism heutzutage... .

Puls höher schlagen? Welche Oldtimer lassen bei Ihnen den Musclecars aus den 60’er und 70’er Jahren, Thomas Scheer: Vor allem amerikanische der Oldsmobile 442 zum Beispiel.

? Welche Marke & Baujahr ist ihr Oldie Cabrio Bj. ’73 einer von nur 7.339 Thomas Scheer: Chevrolet Caprice Classic produzierten Stück.

zu einem Fahrzeug? Gibt es eine besondere GeschichteRückfah rt war ein Roadtrip durch DeutschThomas Scheer: In Hamburg gekauft, die land mit mehreren zum Teil unfreiwilligen Stationen ;-).

liche Fahrten? Nutzen Sie ihre Oldies auch für tagtäg se auch Alltagsauto ansonsten für AusThomas Scheer: Im Sommer ist es zeitwei fahrten.

Was unterscheidet die Pflege/Wartung eines Oldtimers von der eines neueren Pkws? Ist es sehr schwierig an evtl. benötigte Ersatzteile zu kommen? an Ersatzteile zu kommen da die Thomas Scheer: Für dieses Modell ist es sehr einfach Pflege / Warfast baugleiche Coupé Version in hoher Stückzahl produziert wurde. Die Auto, auch es modern ein als d Aufwan auch und l“ „Gefüh mehr tung bedarf sehr viel weil das Herz wesentlich mehr daran hängt.

auch alle Bastler? Sind Oldtimer-Besitzer für gewöhnlich en. Es hilft allerdings sehr wenn man auch

Thomas Scheer: Kann ich so nicht bestätig und habe mir selbst „Hand anlegen“ kann. Ich hatte von Autotechnik keinerlei Ahnung racht. beigeb selbst er vieles durch den Oldtim

Auf welche Punkte muss ich als Käufer achten? Welche Tipps geben Sie Einsteigern? ilen (als Auswahl eines entsprechenden Thomas Scheer: Verfügbarkeit von Ersatzte Modells), mögliche Wertsteigerung.

ere Spaß am Oldtimer-Fahren? Ein Antwort-Satz: Was ist der besond in Dein Auto steigst und man beim Dahinglei-

Heilix Blechle | 28

>> Das Interview führte Aurel Dörner << Foto: © Aurel Dörner

Foto: © Aurel Dörner

Thomas Scheer: Der Moment wenn Du ten (Cruisen) die Hektik um einen herum vergisst.


Interview INTERVIEW

Geschäftsist Inhaber und Thomas Scheer aarr interactive solutions rroo sgeschäft führer bei der er sich im Tage aufhält, nd re äh W . bH Gm elten in virtuellen W hauptsächlich eizeit die Entspannung ganz Fr sucht er in der Cruisen in seinem 44 Jahre im be l oo ch Cabriolet. olds Caprice Classic alten Chevrolet

Heilix Blechle | 29


Projekt Fulvia. W

ie bereits im ersten Teil angekündigt begleiten wir die Restauration einer Lancia Fulvia, die von DSM-Car-Concept in Amstetten instandgesetzt wurde. Der Blick unter den Lack brachte böse Überraschungen ans Tageslicht. Diese wurden fachmännisch entfernt und neue Bleche eingeschweißt. Anschließend bekam der Lancia eine Ganzlackierung. Parallel wurde Motor und Getriebe vollständig revidiert. Bevor der Lancia zum Lackierer transportiert wurde musste noch der Motor und das Getriebe der Fulvia für die anstehende Revision ausgebaut werden. Arbeitsschritt für Arbeitsschritt haben die DSM-Mannen für ihren Kunden fotografisch festgehalten. So kann dieser jetzt ein Wertgutachten erstellen lassen, das mit Fotos belegt was nach der Neulackierung nicht mehr sichtbar ist.

SCHIERHUBER Restaurant & Catering

§ § § § Am Krotenberg 3 89134 Blaustein – Markbronn

Restaurant Geburtstage Firmenfeiern Homecooking

§ § § §

Catering Hochzeiten Seminare Kochkurse

Tel. +49 (0)7304 – 430 500 www.schierhuberrestaurant.de


Teil 2

1 • Spachtel & Rost an nahezu jedem Einstieg...

...und komplett revidiert.

Parallel wurde die Fulvia lackiert und danach der Motor wieder implantiert.

w

ww. dsm-car-concept.de

Der Motor wurde ausgebaut...

www.doerner.ch

Taller CD

Das Original!

Die deutsche KFZ-Werkstatt

Mallorca ANDRATX

auf

in

Mit dem cleveren Lacktester sehen Sie sofort, ob ein Fahrzeug noch den Original-Lack besitzt !

www.autolack-tester.de

Fotos: © Klaus Mayerhofer & Aurel Dörner

...wurde fachmännisch entfernt und maßgeschneiderte Bleche eingeschweißt.


Reifen-Weiss. Eine runde Sache Text und Fotos: Aurel Dörner

1972 startete Otto Weiß sen. in Holzheim-Neuhausen mit dem Vertrieb von Autoreifen. Für die Reifenmarke Uniroyal - später Continental - organisierte er das Auslieferungslager vor Ort. Neun Jahre später wurde der Reifenhandel durch einen Montageservice ergänzt. Zu dieser Zeit kam auch der Handel und Service von Fahrrädern hinzu. 1984 startete das Unternehmen als einer der ersten SUBARU-Vertragspartner in Deutschland. Mit Erfolg, denn die Marke konnte bereits 1985 mehr als 10.000 zugelassene Fahrzeuge in Deutschland feiern. Als Haupthändler von SUBARU Allradfahrzeugen für den Raum Ulm/Neu-Ulm wurde der Betrieb fortlaufend vergrößert. 1991 hat Sohn Otto Weiß jun. seine Meisterprüfung im KFZ-Handwerk abgelegt und ist seit 1999 als Geschäftsführer im Familienunternehmen tätig. 2005 folgte Sohn Andreas Weiß, der 2011 den KFZ-Meister absolvierte und seither die Werkstattleitung inne hat. 2015 stieg der jüngste Sohn Niklas ins Unternehmen ein, der gemeinsam mit Mutter Gabriele für die Buchhaltung und den Verkauf verantwortlich zeichnet. Das Autohaus Reifen Weiß bezeichnet sich selbst als Allrad-Experten. Das rührt einerseits von der Marke SUBARU her, dessen Fahrzeuge alle vierradangetrieben sind aber sicher auch von dem Know-how in der Reifenbranche mit dem das Familienunternehmen groß geworden ist. Neben den aufgezählten

WIR

sind der

ALLRAD-SPEZIALIST“ OTTO WEISS

Kernfähigkeiten bietet das Autohaus Reparaturen für alle Automarken an. Arbeiten an der Karosserie, der Elektrik sowie Lack und Fahrzeugpflege verstehen sich von selbst. Wer möchte, kann in einem Schadenfall die komplette Abwicklung mit der Versicherung, das Gutachten und selbstverständlich auch die Reparatur professionell durchführen lassen. Das zweite Standbein mit dem Service und Handel mit Fahrrädern floriert. Vor allem die neuen E-bikes lassen das Rad nicht still stehen. Neu im Portfolio ist der Verkauf von EU-Fahrzeugen und ein Onlineshop für Reifen.

Heilix Blechle | 32

Foto: © Aurel Dörner

1 • Das Reifen-Weiss-Team. 2 • Haupthaus mit Showroom. 3 • Die Werkstatt. 4 • Geschäftsführer Otto Weiß. 5 /6 • Herstellerunabhängige Fahrzeuginstandsetzung. 7 • Autohaus Reifen Weiss ist SUBARU-Vertragshändler und rangiert auf Platz 14 von rund 400 SUBARU-Händlern in Deutschland-.

1

2

3

4

5

6

7

KONTAKT: Autohaus Reifen Weiss GmbH | Bürgergasse 4 | 89291 Holzheim | www.autohaus-reifen-weiss.de


Heilix Blechle | 33

Fotos: © Aurel Dörner

Foto: © Aurel Dörner

WERKSTATTSTORY


©Heilix Blechle/ Aurel Dörner

CARTOON

Heilix Blechle | 34


Jetzt Umweltprämie sichern und richtig sparen!

3.0elt0prä0m,ie–

w.08.2017. s 31 Ubim Aktion gültig

5.0elt0prä0m,ie–

*

w.08.2017. s 31 Ubim Aktion gültig

*

Polo Trendline 1,0 l 48 kW (65 PS) 5-Gang

Golf Trendline 1,0 l TSI 63 kW (85 PS) 5-Gang

Kraftstoffverbrauch, l/100 km innerorts 6,0, außerorts 4,1, kombiniert 4,8, CO2-Emissionen kombiniert 110 g/km, Effizienzklasse B.

Kraftstoffverbrauch, l/100 km innerorts 5,9, außerorts 4,1, kombiniert 4,8, CO2-Emissionen kombiniert 108 g/km, Effizienzklasse B.

Ausstattung: Multifunktionsanzeige, Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung, Zentralverriegelung, Berganfahrassistent, Wegfahrsperre elektr., Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ u.v.m.

Ausstattung: Klimaanlage, Multifunktionsanzeige „Plus“, Müdigkeitserkennung, Radio „Composition Colour“, Start-Stopp-System , Zentralverriegelung, Tagfahrlicht, Einstiegshilfe „Easy Entry“ u.v.m.

Sonderzahlung ............................................................................. 0,00 € Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis) ..................................................................... 9.170,30 € Sollzinssatz (gebunden) p.a. ............................................................. 1,50 % Effektiver Jahreszins .......................................................................... 1,50 % Laufzeit ......................................................................................... 24 Monate Jährliche Fahrleistung ................................................................ 10.000 km Gesamtbetrag .............................................................................. 1.176,00 €

Sonderzahlung ............................................................................. 0,00 € Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis) .................................................................. 11.537,48 € Sollzinssatz (gebunden) p.a. ............................................................. 2,46 % Effektiver Jahreszins .......................................................................... 2,46 % Laufzeit ......................................................................................... 24 Monate Jährliche Fahrleistung ................................................................ 10.000 km Gesamtbetrag .............................................................................. 1.416,00 €

Monatliche Leasingrate ...................... 49,00 €1

Monatliche Leasingrate ...................... 59,00 €1

optional WartungPlus für mtl. ...................................................14,91 €2

optional WartungPlus für mtl. ..................................................... 9,99 €2

Inkl. Kosten für Werksauslieferung

Inkl. Kosten für Werksauslieferung

5.0elt0prä0m,ie–

w.08.2017. s 31 Ubim Aktion gültig

5.0elt0prä0m,ie–

*

w.08.2017. s 31 Ubim Aktion gültig

*

Golf Sportsvan Trendline 1,2 l TSI 63 kW (85 PS) 5-Gang

Tiguan Trendline 1,4 l TSI 92 kW (125 PS) 6-Gang

Kraftstoffverbrauch, l/100 km innerorts 6,2, außerorts 4,3, kombiniert 5,0, CO2-Emissionen kombiniert 116 g/km, Effizienzklasse B.

Kraftstoffverbrauch, l/100 km innerorts 7,5, außerorts 5,3, kombiniert 6,1, CO2-Emissionen kombiniert 139 g/km, Effizienzklasse C.

Ausstattung: Reifenkontrollanzeige, Wegfahrsperre elektronisch, Klimaanlage, Multifunktionsanzeige, Start-Stopp-System, Staub- und Pollenfilter mit Aktivkohleeinsatz, Tagfahrlicht, Zentralverriegelung u.v.m.

Ausstattung: Lederlenkrad, Wegfahrsperre elektronisch, Spurhalteassistent „Lane Assist“, Klimaanlage , Komfortblinker, Multifunktionsanzeige „Plus“, Radio „Composition Colour“, Start-Stopp-System u.v.m.

Sonderzahlung ............................................................................. 0,00 € Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis) .................................................................. 13.451,81 € Sollzinssatz (gebunden) p.a. ............................................................. 0,01 % Effektiver Jahreszins .......................................................................... 0,01 % Laufzeit ......................................................................................... 24 Monate Jährliche Fahrleistung ................................................................ 10.000 km Gesamtbetrag .............................................................................. 1.560,00 €

Sonderzahlung ............................................................................. 0,00 € Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis) .................................................................. 18.886,71 € Sollzinssatz (gebunden) p.a. ............................................................. 2,41 % Effektiver Jahreszins .......................................................................... 2,41 % Laufzeit ......................................................................................... 24 Monate Jährliche Fahrleistung ................................................................ 10.000 km Gesamtbetrag .............................................................................. 2.856,00 €

Monatliche Leasingrate ...................... 65,00 €1

Monatliche Leasingrate .................... 119,00 €1

optional WartungPlus für mtl. ..................................................... 9,99 €2

optional WartungPlus für mtl. ..................................................... 9,99 €2

Inkl. Kosten für Werksauslieferung

Inkl. Kosten für Werksauslieferung

* Im Aktionszeitraum vom 08.08.2017 bis 31.12.2017 erhalten Sie beim Kauf eines ausgewählten Fahrzeugmodells der Marke Volkswagen Pkw und gleichzeitiger Inzahlungnahme und nachgewiesener Verwertung Ihres Diesel-Pkw-Altfahrzeugs (Schadstoffklasse Euro 1-4) eine modellabhängige Umweltprämie. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer. Das zu verschrottende Altfahrzeug muss zum Zeitpunkt der Neufahrzeugbestellung mindestens 6 Monate auf Sie zugelassen sein und bis spätestens einen Kalendermonat nach Zulassung des Neufahrzeugs durch einen zertifizierten Verwerter verschrottet werden. Die Maximale Zukunftsprämie gilt beim Kauf eines e- oder Hybrid-Fahrzeugs der Marke Volkswagen Pkw. Sie setzt sich zusammen aus der unter * genannten Umweltprämie und dem Umweltbonus. Der Umweltbonus ergibt sich aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29-35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de, gewährten Prämie sowie einer von der Volkswagen AG gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns. Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten. Abbildung zeigt Sonderausstattungen. 1 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für den Abschluss des Leasingvertrags nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelkunden mit außnahme von Sonder- und Großkunden. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenbank.de und bei uns. 2 WartungPlus ist ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Die Dienstleistung beinhaltet alle gemäß Herstellervorgaben fälligen Wartungen und Inspektionen, wesentliche Verschleißreparaturen während der Vertragslaufzeit sowie eine begrenzte Kostenübernahme für Ersatzmobilität während der Service-Ereignisse. Leistungen gebunden an die Vertragslaufzeit des Leasingvertrags, bzw. Service-Management-Vertrags mit der Volkswagen Leasing. Bei Überschreiten der vereinbarten Gesamtfahrleistung entfällt der Leistungsanspruch des Kunden. Nicht für gewerbliche Leasingkunden, Sonderabnehmer und Großkunden. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Für Satz- und Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

Ihr Volkswagen Partner

*Volkswagen Agenturen für Volkswagen Zentrum Ulm

Held & Ströhle GmbH & Co. KG Volkswagen Zentrum Ulm Schillerstraße 5a Tel. 0731 1525-277 www.held-stroehle.de

Neu-Ulm Memminger Str. 65-67 Tel. 0731 8017-986

Senden Zum Baggersee 1* Tel. 07307 9461-45


Ulmer Getränke Vertrieb GmbH · Veitsbrunnenweg 3-8 · 89073 Ulm · Tel.: (0731) 164-0 · www.goldochsen.de

Heilix Blechle # Edition 16  
Heilix Blechle # Edition 16  

DAS MOBILE JOURNAL

Advertisement