Page 1

Kostenloses Belegexemplar

Hole in

ONE Das LIFEsTYLEGOLFmaGazIn In mITTELFrankEn GOLF UND&LIFESTYLE IN OBERFRANKEN

Welche starke deutsche Stimme steht hinter dem aktuellen James Bond? Interview mit Dietmar Wunder

Sportlich, elegant, stark Die Q-Modelle von AuDi

Abschluss einer erfolgreichen Golfsaison 2012

Kein Platz für kahle Stellen

Ein glanzvoller Auftritt

Foto: © Great Lenghts

MADELEINE Boutique

Nürnberger Klinik Ästhetisch-Plastische Chirurgie

stilvoller genuss wellnuss


ROTINUM e.K. ․ Bahnhofstraße 7 ․ 95336 Mainleus ․ Tel. 09229 9759081 ․ Fax 09229 6222 info@rotinum.de ․ www.rotinum.de Wir haben die komplette BORgWaRd Kollektion auf Lager. Selbstverständlich senden wir Ihnen gerne, auf Wunsch, einen Katalog zu.

Advertorial

ward Borg in n e r Uh rn baye Nord iv nur us exkl otiNUm r bei 00


Fast vorbei ist das Jahr 2012, und viele große globale Ereignisse ... Unser Blickfeld ist begrenzt, nur wenn wir zur Ruhe kommen am Ende des Jahres sehen wir, was wir nicht gesehen haben. Die guten Vorsätze für das neue Jahr werden dem Alltag geschuldet, und sind schnell aus unserem Blickfeld verschwunden. Aber wir haben immer die Möglichkeit, mehr auf uns und unAls Hauptsponsor der 1. Golftro- seren Mitmenschen zu schauen und phy Nordbayerns durften wir ein dies sollten wir tun. tolles Finale im Schloss Reichmannsdorf ausrichten, und freuen Die Pflege von Freundschaften, der uns schon auf eine Wiederholung Familie und unserer Mitmenschen, im nächsten Jahr. Die Trophy war denn was wären wir ohne Familie, ein voller Erfolg, so die einhellige Freunde, und den Mitmenschen die Meinung aller Teilnehmer währen unser Alltag begleiten? Wir wären des Jahres. Dies verdankt sie auch alleine! letztendlich dem Initiator dieser Serie, Karl Hein Reiß. Nur so werden wir unseren inneren Frieden auch im Alltag finden. In Am Ende eines Jahres blicken si- diesem Sinne wünsche ich euch ein cher auch Sie gerne einmal zurück schönes besinnliches Weihnachtsund schauen, was Sie erlebt, getan fest mit allen guten Wünschen für und erreicht haben. das Jahr 2013. Man stellt fest, dass das Leben sehr schnell an uns vorbei geht, Herzlichst Ihr manchmal nehmen wir Kenntnis von dem einen oder anderen, aber die meisten Dinge, die uns im Alltag begegnen, nehmen wir selten Oliver Kewel wahr. Verleger & Herausgeber

Foto: © konradbak/Depositphotos.com

... brachte es mit sich. Auch für uns war es ein sehr bewegendes Jahr mir Höhen und Tiefen aus dem wir gestärkt und motiviert für die kommenden Aufgaben heraus gehen. Viele unserer Ziele wurden erreicht, einige mussten nach hinten verschoben werden.

ONE life ONE moment ONE magazine

Hole in ONE f

Werden Sie Fan

01


inh KULINARIK & GAUMENFREUDEN

aktuelles Titelbild der Hole in ONE von Great Lenghts

04 – 05

Schneemänner lieben Schokolade und Verführung Kakao Mousse - Aus der Welt von Rittersport 06 – 07 So schmeckt Weihnachten & purer Hochgenuss in der kalten Jahreszeit

WIRtschAFt, stEUERN, FINANzEN & IMMobILIEN 08 – 09 10 – 11 12 – 13 14 – 15 16 – 17

Buchtipps aus der Wirtschaftswelt Flatex & Alte Unterlagen ausmisten Mehr Abwechslung auf dem Konferenztisch mit wellnuss Wer Geld anlegen will, möchte mehr Vermögensberatung Select Vilradio & Aktionär

DEsIGN MEEts ELEGANcE

Auch fürs Auge ein Genuss Außergewöhnliche Porsche Momente für das ganze Jahr 28 – 29 BMW Lifestyle Kollektion - einfach zeitgemäß 30 – 31 Einzigartiges Geschenk aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch 24 – 25 26 – 27

KosMEtIK & styLING

Es funkelt - Babor bezaubernd + starke Farben - Great Lenghts und Haarpflege im Winter 38 – 39 Ein starkes Trio für gesundes Haar + High Energy Cellomer Creme Anti Aging von BYONIK

32 – 33 34 – 37

AUto, MotoR & spoRt

WohNDEsIGN tRIFFt WohNKULtUR

Gutes Design macht die Welt ein kleines bisschen schöner & Die hohe Kunst des Parketthandwerks 20 – 23 Frischer Wind für eholsamen Schlaf und SOLUWA Blue - Das ist nicht weniger als eine Art Revolution des Energiespeicherns - SOLUWA 18 – 19

02

Werden Sie Fan

f

40 – 41 42 – 45

Lyonheart K: Luxusfilter mit Löwenherz Die Q-Modelle: sportlich, elegant, stark - AUDI pEopLE & KULtUR

46 – 51 52 – 53 54 – 55

Interview mit Alexander Herrmann Travel in Style Ausstellung Neuer Ort für zeitgenössische Kunst in Bamberg


halt LEbEN & LIFEstyLE

GoLFspoRt

56 – 57

58 – 59 60 – 61 62 – 63 64 – 69 70 – 71

72 – 73 74 – 77 78 – 81

Budersand - Ein Stück Schottland im Süden von Sylt Golfclub Ansbach e.V. Golfclub Fürth e.V. Golfclub Herzogenaurach e.V. Golf Trophy Nordbayern Ein echter Blickfang - Brax Golfmode für das Jahr 2013 Golfclub am Reichswald e.V. Golfpark Rothenburg Schönbronn Golfanlage Zollmühle FAshIoN & shoppING

Femininer Look von Vera Mont Ein glanzvoller Auftritt und Hoffnung für die Kleinsten - MADELEINE 87 Urban Style mit Roy Robson 88 – 89 unbeschreibliches Tragegefühl - Kleeblood

82 83 – 86

102 – 103 104 – 107

Zeit für Luxus - Blaken SKYFALL & Welche starke deutsche Stimme steckt hinter dem aktuellen James Bond Schauspieler Daniel Craig? REIsEzEIt, RUND UM DIE WELt

108 – 109 110 – 111

112 – 113 114 – 115 116 – 117 118 – 119

„Champagner Powder“ im Winterwunderland Tiroler Natürlichkeit inmitten der spektakulären Kitzbüheler Alpen - KempinskiHotel DAS TIROL Hole in ONE Wo noch richtig Winter ist & Strände aus 1001 Nacht Ein Green zu Ihren Füssen - Hotel Las Madrigueras Der Stil der längst vergangenen Kolonialzeit - The Oyster Box GEsUNDhEIt & WohLbEFINDEN

WEIhNAchtEN 90 – 91 92 – 93 94 – 95 96 – 97 98 – 99 100 – 101

Weihnachtsgrüße Lichterglanz+Kerzenschein - Ferrero Quadtratische Weihnachten - Rittersport Weihnachtsmärkte Weihnachtsleckereien Der Jahreswechsel

Vorbeugen mit den Kräften der Natur Kein Platz für kahle Stellen - Nürnberger Klinik 124 – 125 Wenn die Stimme weg bleibt & Verspannungen lösen 126 – 127 Weg mit dem Winterspeck & Leichter ins neue Jahr

120 – 121 122 – 123

f

Werden Sie Fan

03


Schneemänner

lieben

Unser HeissHung

Schokolade Die drei Winterkreationen

Kokosmakrone, dunkle nugatcreme und Gebrannte mandel von ritter sport

versüßen die kalte Jahreszeit

kulinarik & gaumenfreuden Trends und Themen rund ums schlemmen 04

T IP P

er


Bei Ritter Sport kommt in diesem Winter der Schneemann auf die Schokolade: Von den Verpackungen der drei Winterkreationen kündigt er die kälteste und wahrscheinlich schönste Schoko-Zeit des Jahres an. Auch im Jubiläumsjahr 2012 hat das Familienunternehmen mit besten Zutaten ein VollmilchTrio der Winterklasse kreiert: Die Neuzugänge heißen Kokosmakrone und Dunkle Nugatcreme. Wer kann dem beliebten Weihnachtsgebäck in leckerer Kokoscreme widerstehen? Und welcher Nugat-Fan verzichtet freiwillig auf das schokoladigste Winterquadrat des Jahres? Komplettiert wird das Trio durch die Gebrannte Mandel, die nach ihrem gefeierten Debüt im Vorjahr nicht fehlen darf. Drei Quadrate – eine runde Sache!

Kokosmakrone In der Kokosmakrone trifft Weihnachten auf Südseefrucht. Damit nicht genug: Bei Ritter Sport wird nun diese auf den ersten Blick exotische aber längst bewährte Winter-Kombination mit bester Vollmilchschokolade veredelt. Passend zur Jahreszeit erhalten die Makronen ihren unverwechselbaren Geschmack durch schneeweiße Kokosraspeln aus Indonesien. Die knackigen Kokosmakronenstückchen liegen in einer weich geschlagenen Kokoscreme, die von einer leckeren Vollmilchhülle umschlossen wird. Nie waren Südsee und Winter süßer vereint.

Dunkle Nugatcreme Wer für den Ritter Sport Schokoklassiker Nugat schwärmt, wird der Winterkreation Dunkle Nugatcreme nicht widerstehen können. Sie ist der vollmundige Liebling des Winters, der mit einer cremigen, kräftig dunklen Nugatfüllung zum genießen einlädt. Die leicht herbe Note der Creme vereint sich mit Vollmilchschokolade zu einer edlen WinterKomposition.

Gebrannte Mandel Da ist er wieder: Der Liebling des letzten Winters darf auch 2012 nicht fehlen. Mit der Sorte Gebrannte Mandel wird die Weihnachtsmarkt- Spezialität quadratisch. Auch in diesem Winter sorgen die fein gehackten karamellisierten Mandeln mit ihrem leicht herben Röstaroma in Kombination mit leckerer Ritter Sport Vollmilchschokolade für ein knusprig-winterliches Geschmackserlebnis zum Anbeißen. Die Ritter Sport Winterkreationen Kokosmakrone, Dunkle Nugatcreme und Gebrannte Mandel sind von Oktober bis Weihnachten 2012 als 100 Gramm Tafeln zur unverbindlichen Preisempfehlung von 0,99 Euro und im gemischten mini-Tray (UVP: 1,59 Euro) erhältlich.

KaKao-Mousse Jede Portion ein großer Löffel Mousse au Chocolat Für den vollen französischen Mousse-Geschmack hat das Unternehmen im 100. Jahr seines Bestehens sogar sein Quadrat auf eine neue Formel gebracht. Aus vier-mal-vier wird drei-mal-drei: Die Tafel setzt sich statt der gewohnten sechzehn Einzelteile aus neun größeren Stücken zusammen. Das Ergebnis kann sich schmecken lassen, denn jede Portion wächst zum großen Löffel Mousse au Chocolat in knackiger Hülle.

Und wenn für das optimale Geschmacksergebnis die bewährte Aufteilung geändert werden muss, macht man in Waldenbuch gern eine Ausnahme – die quadratische Grundform bleibt natürlich erhalten. Weitere Informationen über die Sortenvielfalt von Rittersport finden Sie im Internet unter www.ritter-sport.de Quelle: Ritter Sport

Auch wenn die Kakao-Mousse in das „Standard“-Sortiment von Ritter Sport aufgenommen wird, ist sie nicht nur äußerlich der beste Beweis dafür, dass jedes Ritter Sport Quadrat etwas Besonderes ist. Durch die Kombination bester Zutaten mit der passenden Schokolademasse entstehen immer wieder Schoko-Kreationen der besonderen Art. 05


So schmeckt Weihnachten

SüSSE VORFREUDE AUF DAS WEIHNACHTSFEST: GEMEINSAM PLäTZCHEN ZU BACKEN, MACHT BESONDERS VIEL SPASS.

Pommery

präsentiert seinen Saison-Champagner Blanc de noirs „Wintertime“

Alle Zeichen stehen auf Winter. Pünktlich zur kalten Jahreszeit sorgt Pommery mit seinem saisonalen Champagner „Wintertime“ wieder für festliches Prickeln und verzaubert Champagner-Fans und Kenner nicht nur in der Weihnachtszeit mit seiner festlichen Harmonie. Ein Glas gekühlter Champagner ist die Krönung eines jeden Augenblicks, ob im festlichen Kreis eines besonderen Anlasses, mit Freunden und der Familie oder aber auch als besonderes Highlight eines romantischen Moments. Mit dem Blanc de Noirs „Wintertime“ präsentiert Pommery den idealen Begleiter für die gemütlichste und besinnlichste Zeit des Jahres: Eine zauberhafte, wunderbare Cuvée, die mit ihrer prickelnden Fülle die perfekte Harmonie in die kalte Jahreszeit bringt. Runde, winterliche Aromen von reifen, gelben Früchten paaren sich im „Wintertime“ mit sinnlicher Wärme und einer angenehm-kräftigen Frische. Ob als Geschenk oder zum Selber-Genießen – der „Wintertime“ ist festlicher Hochgenuss für jeden (winterlichen) Tag. „Wintertime“ besteht zu 75% aus Pinot Noir und zu 25% aus Pinot Meunier Trauben. Thierry Gascot, ChefOenologe von Champagne Pommery, komponiert ihn aus acht der besten Lagen Pommerys, darunter die Grand Crus Aÿ, Bouzy, Ambonnay, Mailly und Sillery. „Wintertime“ reift drei Jahre in den Kreidekellern der Maison Pommery in Reims, Frankreich. Pommery Blanc de Noirs „Wintertime“ ist ab Dezember 2012 in der gehobenen Gastronomie erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vranken-pommery.de dk/Quelle:pommery 06

Warmes Kerzenlicht scheint aus den Fenstern, der süße Duft von Lebkuchen, Bratäpfeln, Spekulatius und Glühwein erfüllt die Luft. Endlich ist es wieder so weit: Weihnachten steht vor der Tür. Und obwohl die Tage kürzer und dunkler werden, sind viele von uns gerade jetzt in einer fröhlichen Stimmung. Was sorgt dafür, dass wir nicht dem Winterblues verfallen?

per wohltuende Wirkung nachgesagt. Zucker beispielsweise liefert Energie und versorgt unsere Gehirnzellen mit Nahrung. Gleichzeitig regt er die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin im Gehirn an. Unsere Lust auf Süßes ist zudem angeboren. Den süßen Geschmack verbinden wir direkt mit unseren wichtigsten Energielieferanten, den Kohlenhydraten.

Würziges Gebäck bringt Weihnachtsstimmung

Nelken beruhigen, Zimt hebt die Stimmung

Sind es vielleicht die süßen Leckereien, die traditionell zur Advents- und Weihnachtszeit dazugehören? Viele von uns kommen erst dann in die besondere Feststimmung, wenn sie den ersten würzigen Lebkuchen gekostet haben. Zucker, Zimt, Anis und Co. verfeinern nicht nur die weihnachtlichen Köstlichkeiten, sie unterstützen auch unser Wohlbefinden. Und das nicht nur, weil beim Verzehr von Plätzchen Kindheitserinnerungen an das gemeinsame Backen mit der Familie geweckt werden.

Die weihnachtstypischen Gewürze helfen aber auch, den vorweihnachtlichen Stress - ob beruflich oder privat - mit ihren Aromastoffen zu mildern. Nelken wirken beruhigend und Zimtduft hebt die Stimmung. Vanille verleiht unseren Plätzchen nicht nur eine weihnachtliche Note, sie stärkt auch die Nerven und entspannt. Es ist also ein gutes Timing, dass Weihnachten in die sogenannte dunkle Jahreszeit fällt, wo wir im Kreise von Freunden und Familie dem Winterblues mit Zimtsternen, Vanillekipferln, Spekulatius und Christstollen eins "auswischen".

Neben dem guten Geschmack wird diesen leckeren Zutaten nämlich auch eine dem Kör-

Text: djd/pt, Foto: djd/thx


HOCHGENUSS PURER

Jahreszeit

IN DER KALTEN

WAS GIBT ES SCHÖNERES, ALS NACH EINEM AUSGEDEHNTEN SPAZIERGANG IN DER KALTEN JAHRESZEIT, ZU HAUSE AN EINEM KNISTERNDEN KAMINFEUER ZU SITZEN UND BEI GUTER MUSIK DEN ABEND MIT FREUNDEN BEI EINER ECHTEN FEUERZANGENBOWLE ZU GENIESSEN. AUCH EIN PURER GENUSS AN KALTEN TAGEN IST DAS KLEINE UND FEINE SCHOKOLADENFONDUE.

Rezept füreine Feuerzangen bowle 4 Flaschen trockenen Rotwein 1 Flasche 54%igen Rum 2 unbehandelte Zitronen + Orangen 3 Zimtstangen 4 Gewürznelken 1 Zuckerhut

unser Tipp: Einfa himmlich sch

SCHOKOLADENFONDUE 200 G In einem Familienbetrieb in einem kleinen Ort südlich von Lyon werden diese Delikatessen zubereitet und in kleine Tontöpfe abgefüllt. Vor dem Servieren wird das Tongefäß im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmt. Man ißt das Fondue, indem man frische Früchte in die flüssige Schokolade taucht. Durch den hohen Anteil von Früchten, die man auf diese Weise zu sich nimmt, ergibt sich ein angenehmes Gleichgewicht mit der Schokolade. Zum Fondue passen aber auch sehr gut Croissants oder Nüsse. Das Schokoladenfondue ist perfekt als Dessert, Zwischenmahlzeit oder zum Tee geeignet. Die Steinguttöpfe können geleert und vom Etikett befreit als Trinkgefäße weiterverwendet werden. Genießen Sie die Sorten 70% Kakao, Milch & Karamel, Weiße Schokolade, Weiss & Zitrone,

Milch Gourmet, Milch & Vanille, Inhalt 200 g für je 10,95 Euro, inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten FEUERZANGENBOWLE Der Klassiker an kalten Wintertagen ist eine echte Feuerzangenbowle. Bowleschüssel aus hitzebeständigem Borosilikatglas mit Stövchen und Zuckerzange aus Edelstahl sowie 4 Bowletassen zu 250 ml mit Untertassen, ebenfalls aus Borosilikatglas. Die Bowlenschüssel kann zum Aufheizen der Bowle auf den Herd gestellt werden (ausgenommen Induktion), dabei sollte der Durchmesser der Platte jedoch mindestens so groß sein wie die Grundplatte der Schüssel. Inhalt 3,5 l. Höhe 22 cm, Ø 21,8 cm für 68,00 Euro inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten erhältlich. Besuchen Sie den Onlineshop Torquato für Qualitätsprodukte, Originale und hochwertige Geschenke www.torquato.de

Zunächst waschen Sie die Früchte heiß ab, schälen sie und zerkleinern die Schalen in feine Spalten. Das Fruchtfleisch wird nicht mehr benötigt, nur die Schalen werden weiter verwendet. Deswegen ist es wichtig, dass das Obst unbehandelt ist. Nun füllen Sie den Rotwein in einen Topf und geben Zimtstangen und Nelken hinzu. Darauf werden noch die Schalen hinzugefügt und das Ganze wird erhitzt, aber nicht gekocht. Dann beginnt der spannende Teil der Zubereitung, dem die Bowle zudem ihren Namen verdankt. Legen Sie den Zuckerhut auf einer Feuerzange über den Topf mit dem Gemisch. Beträufeln Sie ihn mit Rum und zünden Sie ihn dann an. Noch bevor die Flamme erlischt, sollten Sie mit einer Schöpfkelle den restlichen Rum zu dem Punsch hinzugießen. Sie können jetzt beobachten, wie der Zucker flüssig wird und in die Bowle tropft. Sobald nichts mehr hineintropft, ist die Bowle fertig. Nun müssen Sie nur noch die Schalen und Gewürze entfernen, und die Feuerzangenbowle ist fertig zum Servieren.

07


Lesezeit

Bücher

tipps

r Unse Tipp Autor: Dr. Ingeborg Rauchberger 288 Seiten, gebunden 19,90 Euro ISBN: 978-3-864700-57-6 Schlagfertig war gestern! Das glauben Sie nicht? Dann lassen Sie sich von einer überzeugen, die es wissen muss. Dr. Ingeborg Rauchberger, Verhandlungs-Profi mit internationaler Erfahrung, zeigt Ihnen, wieso Schlagfertigkeit viel zu oft in einer Sackgasse endet. Machen Sie es einfach besser! Dieses Buch ist Ihr ganz persönliches Coaching für Ihre Gespräche und Verhandlungen – mit praktischen Tipps und Tricks, die Sie sofort umsetzen können.

wirtschaft steuern finanzen immobilien Trends und Themen rund um die WirTschafT 08

Dieses Buch ist Ihr persönliches Coaching für Ihre Gespräche und Verhandlungen. Sie erfahren anhand vieler, bunter Beispiele aus der Praxis Tipps und Tricks, die Sie sofort umsetzen können. Dr. Ingeborg Rauchberger ist promovierte Juristin und führte viele Jahre Verhandlungen in aller Welt – Spezialgebiet: Verhandlungen in China. Sie wurde 2000 zur Managerin des Jahres gewählt und wird von großen Seminaranbietern und namhaften Unternehmen in Österreich, Deutschland und Südtirol gebucht.


Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine)

Alle Bücher sind erhältlich bei www.financebooks.de

Autoren: Peter H. Diamandis, Steven Kotler 480 Seiten, gebunden mit SU 27,90 Euro ISBN: 978-3-864700-51-4

Autor: Andreas Neichsner 256 Seiten, gebunden 19,90 Euro ISBN: 978-3-864700-54-5

Autor: Bear Grylls 512 Seiten + farbiger Bildteil, gebunden mit SU 24,90 Euro ISBN: 978-3-864700-52-1

Seit Beginn der Menschheit klafft zwischen Arm und Reich eine scheinbar unüberwindbare Kluft. Einige wenige leben privilegiert, die Masse strampelt sich ab für das Nötigste. In ihrem Buch ”Überfluss“ belegen Dr. Peter Diamandis und Steven Kotler, dass sich diese Kluft rasant zu schließen beginnt. Sie dokumentieren, wie uns der Fortschritt durch künstliche Intelligenz, Computertechnik, Nanomaterialen, synthetische Biologie und andere exponentiell wachsende Technologien in den nächsten 20 Jahren weiter bringen wird, als es in den letzten zweihundert Jahren der Fall war. Denn gelingt es uns, die bereits vorhandenen Neuerungen sinnvoll einzusetzen, werden wir bald die Grundbedürfnisse jedes Menschen auf unserem Planeten stillen können.

„Schritt für Schritt zur Traumfigur“ beschreibt den systematischen Weg zur sinnvollen Veränderung des eigenen Körpers. Einen besonderen Schwerpunkt widmet Autor Andreas Neichsner dabei den Themenbereichen Motivation und Ernährung. Neben auf das jeweilige Trainingsziel zugeschnittenen Übungen und Trainingsplänen beschäftigt sich der Autor auch mit Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit seinem umfangreichen fachlichen Know-how gibt er jedem das notwendige Rüstzeug für ein adäquates und erfolgreiches Training an die Hand und verzichtet dabei auf überflüssiges Fachvokabular.

Wenn sich der ehemalige Elitesoldat des britischen Special Air Service SAS durch die Wildnis kämpft, scheinbar Ungenießbares verspeist und jede Menge Überlebenstricks zum Besten gibt, kleben auch in Deutschland zahlreiche Fans vor dem Bildschirm. Auf DMAX läuft sein „Ausgesetzt in der Wildnis“ und begeistert eine stetig steigende Zuschauerzahl.

Ein Manifest für Optimismus, untermauert mit harten wissenschaftlichen Fakten. Wohin uns der Fortschritt in den nächsten Jahren führen wird – und wie die ganze Menschheit davon profitiert. Analysen, Ideen und Empfehlungen für Wirtschaft, Regierungen und Unternehmen.

In verständlichen Anleitungen erfährt der Leser, worauf es besonders zu achten gilt und wie er die Hindernisse überwindet, die sich ihm auf dem Weg zur Wunsch figur erfahrungsgemäß in den Weg stellen. Neichsners Devise: „Jeder kann sein Leben durch Training und Sport positiv beeinflussen und seinen Traumkörper formen, ohne ein Profi zu sein.“

Bear Grylls lernte früh das Segeln und Klettern. In jungen Jahren begeisterte er sich für Bergsteigen und Kampfsport. Sein Weg führte ihn weiter zu den legendären Special Forces des britischen SAS. Bei einem Fallschirmabsturz in Afrika zog er sich drei Wirbelsäulenbrüche zu. Die Ärzte waren nicht sicher, ob er jemals wieder laufen würde. Allen Unkenrufen zum Trotz – und gegen den Rat seiner Ärzte – wurde er 18 Monate später der jüngste Brite, der den Mount Everest bezwang. Und das war nur der Anfang zahlreicher Abenteuer … Nun erzählt Bear Grylls zum ersten Mal seine Geschichte. 09


U N OR D N UN

Alte unterlAgen Ausmisten

- aber richtig Die Zeit um den Jahreswechsel wird von vielen Bundesbürgern fast schon traditionell dazu genutzt, um sich im wahrsten Sinne des Wortes Luft zu verschaffen: Raus mit alten Unterlagen aus den Schränken und ab in die Altpapiertonne - so heißt dann die Devise. Denn mit der Zeit hat sich in jedem Haushalt eine Unmenge von Papieren angesammelt. Dass Ordnung das halbe Leben ist und ein „Ausmisten“ auf dem Programm stehen sollte, merkt man spätestens dann, wenn man eine wichtige Unterlage benötigt und sie partout nicht mehr finden kann.

CheCkliste: Ab in die tonne oder AufbewAhren? Wer in seinen Unterlagen zum Jahreswechsel Ordnung schaffen will, sollte sorgfältig prüfen, welche Dokumente er aufbewahren muss und was in die Tonne kann. Eine Checkliste kann hierbei nützlich sein: Bis der Altersrentenbescheid eintrifft, sollte man Zeugnisse, Arbeitsverträge und Gehaltsabrechnungen aufbewahren. So kann man den Werdegang und sein Einkommen belegen, falls es Probleme oder Nachfragen gibt, zum Beispiel von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Versicherungsunterlagen sind unbedingt so lange aufzuheben, wie die Versicherung läuft. Dieter Sprott von den Ergo Direkt Versicherungen (www.ergodirekt.de): „Das gilt für alle Versicherungen, von der Auto- über die Hausrat- und die Haftpflicht- bis hin zur Lebensversicherung. Der Versicherte kann dann im Schadensfall nachlesen, welche Bedingungen für ihn gelten.“

G

Kaufverträge, Kassenbons und Quittungen werden zum einen für Garantieansprüche benötigt. Aber auch wenn die Gewährleistung oder Garantie abgelaufen ist, sollten die Quittungen nicht in den Papierkorb wandern. Dieter Sprott: „Bei einem Einbruch oder einem Wasserschaden können sie als Beleg für die Hausratversicherung dienen.“ Kontoauszüge und Bankbelege sollten vier Jahre lang aufbewahrt werden. So lange gelten sie als Beweis für regelmäßige Zahlungen, etwa die Miete. Rechnungen verjähren nach drei Jahren. Eine Ausnahme stellen Handwerkerrechnungen dar, sie verjähren erst nach fünf Jahren. Text: mpt-182, Grafik: djd/Ergo Direkt Versicherungen 11


mehr abwechslung auf dem konferenztisch: mit den premium snacks von wellnuss Wenn Achim Stephan die Keksteller zählen würde, die er während seiner 15 Berufsjahre in der Finanzbranche während Meetings vorgesetzt bekommen hat, käme er wohl auf eine hohe vierstellige Zahl – angefangen am ersten Tag seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bis hin zu seiner Position als Vorstandsreferent eines börsennotierten Hamburger Investmenthauses. Doch damit ist jetzt Schluss. Statt in Fonds macht der 36-Jährige nun in Früchten – und zwar in Trockenfrüchten, knackigen Nüssen und edler Schokolade. Sein Unternehmen, 12

die wellnuss Premium Snacks GmbH, ist der Spezialist für hochwertige Konferenzsnacks und Kundengeschenke. Seine Idee: gesunde Snacks in einem schönen Gefäß auf den Tisch stellen, den Keks verbannen, den Kunden oder Geschäftspartnern etwas Außergewöhnliches bieten. Die Mission: Mehr Wertschätzung für Kunden und Geschäftspartner. „Es hat für mich etwas mit Wertschätzung zu tun, dass man seinen Gästen nicht die ewig langweiligen und ungesunden Kekse vorsetzt, sondern ein


Unser knackige r

T IP P

Premiumprodukt mit Stil“, sagt der Entrepreneur. Denn dass auch ein Snack gesund sein kann, ist für den Marathonläufer und Visionär eine Selbstverständlichkeit. Er setzt auf erste Qualität. Dafür arbeitet er mit einem Hamburger Traditions-Handelsunternehmen zusammen. Denn Stephan weiß: „Naturprodukte erfordern lückenlose Qualitätskontrollen“. Nur so haben und behalten die wellnuss Premium Snacks die erstklassige Qualität, die man von einem Premium Snack erwarten kann. Das Konzept: Die wellnuss Premium Snacks GmbH vertreibt niveauvolle Snacks an Unternehmen, die Nuss-, Trockenfrucht- und Schokoladenspezialitäten bei Konferenzen, Workshops und Besprechungen als Alternative zu den üblichen Keksen oder als Ergänzung zu frischem Obst anbieten. Damit immer für Nachschub gesorgt ist, können die Snacks im Genuss-Abonnement bestellt werden. Als individuelles Kundengeschenk mit Aufmerksamkeitsgarantie bietet wellnuss seine Produkte in hochwertigen Birkenholzboxen an, auf Wunsch mit eingebranntem Firmenlogo. Natürlich kann auch der Endverbraucher direkt ordern.

Die proDuKte: 18 verschiedene Kompositionen in zwei Verpackungsgrößen hat wellnuss Premium Snacks im Sortiment. Die Palette reicht von Mandeln mit leichter Rauchnote, über Chili Cashewkerne und Mangostreifen bis hin zu Schoko-Crispies mit Kürbiskernen. Nur beste Rohprodukte ohne Konservierungsstoffe und soweit wie möglich naturbelassen stecken in den edlen Verpackungen. Die Einzelportionen (€ 2,95) gibt es in stilvollen Beuteln aus Kraftpapier mit Sichtfenster. Die Vorratspackungen (€ 9,95) sind wiederverschließbar, damit die Snacks möglichst lange frisch bleiben. Die Tütchen sollen Einzigartigkeit vermitteln und Gefühle ansprechen. Jede Sorte hat ihre individuelle Erkennungsfarbe und ihren eigenen Spitznamen wie „energie spender“ (Cranberries & Edelnüsse), „urlaubs einstimmer“ (Ananas, Kokos & Macademia) oder „glücks bringer“ (Trüffelmandeln mit Kakao) - ein kleiner Spruch auf der Rückseite soll den Hungrigen ermuntern, zuzugreifen. So werden die Premium Snacks nicht nur zum Kraftspender für Körper und Geist sondern auch zum lustvollen Stimmungsaufheller. Nähere Informationen finden Sie unter zu den Produkten finden Sie unter www.wellnuss.de Quelle: www.wellnuss.de

stilvoller genuss statt allerwelt-snacks 13


Machen auch Sie sich AKTuELL Sorgen um Ihr Vermögen? Guten Tag, verehrte(r) Hole in ONE-Leser(in), machen auch Sie sich Sorgen um Ihr Vermögen? Oder möchten Sie aktuell Geld anlegen? Dann lesen Sie bitte weiter, vielleicht darf ich auch Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gestatten Sie mir, mich kurz vorzustellen: Mein Name ist STEPHAN WIECHERS, ich bin 42 Jahre, Diplom-Kaufmann und berate nun seit mehr als 15 Jahren Kunden in allen finanziellen Fragen, hauptsächlich zum Thema GELDANLAGE. Als Fachwirt für Finanzberatung (IHK), zertifizierter Vermögensberater und Versicherungsmakler stehe ich meinen Kunden gerade in schwierigen Zeiten für die sichere und optimale Entwicklung ihres Vermögens zur Seite. Als ich vor vielen Jahren als selbstständiger Berater angefangen habe, entschied ich mich bewusst für die neutrale und unabhängige Beratung außerhalb von Banken und Sparkassen, denn massiver Verkaufsdruck, Produktverkauf statt individueller Bedarfsermittlung und hohe Beraterfluktuation verhindern jede kundenorientierte Beratung.

14

Da ich auch in Zukunft meine Kunden optimal beraten möchte, muss und will ich ausschließlich meinen Kunden verpflichtet sein, also keinem Produktlieferanten, keiner Bank und keiner Versicherung; diese sind nur Dienstleister für mich und meine Kunden, aber niemals mehr! Als Kooperationspartner der Vermögensberatung Select GmbH arbeite ich in einem Netzwerk mit vielen sehr kompetenten Kollegen. Für die Geldanlage nutze ich alle Wertpapiere, außerdem kann ich auf hervorragende Direktimmobilien, geprüfte Anbieter von Sachwertanlagen und von Versicherungslösungen zurückgreifen, um die Ziele und Wünsche meiner Kunden optimal zu erfüllen. Wie umfangreich und in welcher Form Sie mein Know-How nutzen, entscheiden Sie – und aktuell sollten Sie, verehrte(r) Hole in ONELeser(in), auf SACHWERTE setzen, also Aktien weltweit, Edelmetalle und Rohstoffe, Immobilien und rohstoffgedeckte Währungen, denn GELDWERTE wie Festgeld, Anleihen und Lebensversicherungen werden Ihr Vermögen netto nach Kosten, Steuern und Inflation wohl NICHT erhalten! Möchten auch Sie von meiner langjährigen Erfahrung bei der Geldanlage profitieren und Ihr Vermögen erfolgreich durch die Krise „steuern“? Dann kontaktieren Sie mich einfach. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Advertorial


... wer Geld anlegen will, möchte

mehr!

mehr ...

Sicherung und reale Vermehrung ihres Vermögens

mehr ...

Angebote, die bankenund anbieterunabhängig sind

mehr ...

Finanzberatung, die individuell, ganzheitlich und nachhaltig ist

Kooperationspartner der Vermögensberatung Select GmbH Dr.-Gustav-Heinemann-Straße 14, 90491 Nürnberg Telefon 0911- 59 779 203, Mobil 0177- 87 57 157 stephan.wiechers@vb-select.de www.vermoegensberatung-select.com www.vb-select.de Advertorial

Stephan Wiechers Diplom - Kaufmann Fachwirt für Finanzberatung (IHK) Senior-Vermögensberater (cert.) Bester Berater 2011 der Vermögensberatung Select GmbH 15


DER AKTIONÄR SCHON AM FREITAG LESEN Direkt nach Redaktionsschluss – die App-Ausgabe für Abonnenten kostenlos!

DER AKTIONÄR 3 in 1: Printausgabe + ePaper + App-Ausgabe Jetzt vier Wochen testen für nur 14,90 EUR

www.deraktionaer.de/abo


Gutes DesiGn

macht die Welt ein kleines bisschen schöner Wohndesign: kachelöfen, heizkamine und kaminöfen individuell gestalten - schöner heizen

G

wohndesign trifft wohnkultur Trends und Themen rund ums wohnen 18

utes Design macht die Welt ein kleines bisschen schöner - das gilt für Autos, Notebooks oder für das schicke Smartphone. Dass diese Dinge funktionieren, wird als selbstverständlich vorausgesetzt, das eigentlich Faszinierende ist die Verbindung von Funktion und Gestaltung. Zu den besonders langlebigen Designobjekten zählt beispielsweise auch ein individuell gestalteter Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen, dessen Ausführung zum eigenen Lebensstil passt. Wer sich ein solches "Feuerkunstwerk" ins Haus holt, kann sicher sein, dass die inneren und äußeren Werte auch nach Jahren noch "stimmen".

Kompetente Beratung beim Kachelofenbauer Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Ofen beim Kachelofenbauer gekauft wird, der


kompetent in allen Fragen berät. Auf diese Weise lässt sich modernes Wärmedesign im Haus nach den eigenen Ideen umsetzen. Der Fachmann begleitet alle Schritte des Projekts und kann unter Umständen ganz neue Möglichkeiten aufzeigen. Adressen qualifizierter Fachbetriebe gibt es über die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. (AdK) unter der Webadresse www.kachelofenwelt.de im Internet.

neue Gestaltungsvarianten Kachelöfen, Heizkamine und Kaminöfen müssen keineswegs immer klassisch, traditionell und rustikal daherkommen. Neue Formen und architektonisch interessante Gestaltungsvarianten sind alles andere als langweilig - bis hin zu Feuerskulpturen, die das Urelement mit spektakulärem Flammenspiel großzügig in Szene setzen. So erhält der Raum durch einen in seinen Formen, Farben, Materialien und technischen Finessen perfekt gestalteten Ofen einen ganz besonderen Charakter. Weil jeder Ofen ein Unikat im Haus ist, stehen für den Kachelofenbauer die Bedürfnisse der Nutzer an erster Stelle. Dabei geht es um Gefühle, Stil und Geschmack, Materialkombinationen, Harmonie oder Kontraste. Soll die Ausstrahlung eher sachlich, klar, puristisch oder eher spielerisch sein? Für die Formen und Farben, Kacheln und Oberf lächen haben meist die Frauen ein gutes Händchen. Dagegen stehen bei Männern oft die technischen Aspekte im Mittelpunkt - also die Feuerungstechnik, die Integration ins bestehende Heizsystem oder die Anbindung an eine vorhandene Solartechnik. Selbst eine Planung nach Feng-Shui-Aspekten ist durch den Kachelofenbauer möglich, bei der die Feuerstelle an den idealen Platz im Haus gesetzt wird und die Materialien, Formen und Farben des Ofens nach FengShui aufeinander abgestimmt sind.

Die hohe Kunst des Parketthandwerks die parkettmanufaktur ist das Premiumsegment der marke harO und verkörpert dauerhafte, unverwechselbare Werte. Immobilien stehen mehr denn je für Wertbeständigkeit. Noch mehr Wert erhalten die eigenen vier Wände durch einen exklusiven und individuellen Boden. Die hohe Kunst des Parketthandwerks hat dazu außergewöhnliche Kreationen hervorgebracht. Ein Boden aus der "parkettmanufaktur by Haro" etwa wertet nicht nur unter wirtschaftlichen Aspekten eine Immobilie auf - er kann Räume inszenieren und prägen. Besonders großzügig geben sich XL-Dielen. Auf dem warm schimmernden Eichenholz der "Ureiche" verlaufen natürliche Risse, die sorgfältig per Hand ausgefugt werden und so die Ursprünglichkeit des Bodens betonen.

chen mit Wurmlöchern, geschroppt mit dem Handhobel, strukturiert oder sägerau. Die dunkle Achateiche wirkt in Gold oder Silber gekalkt besonders extravagant. Der luxuriöse Metallic-Effekt entsteht durch hochwertige Naturöle, die ebenfalls per Hand aufgebracht werden. Böden wie die Esche "Barrique" oder die Eiche carbonschwarz erhalten ihre außergewöhnliche Optik mittels eines speziell entwickelten Produktionsverfahrens. Dabei wird der Deckbelag komplett durchgefärbt. Kratzer sind so kaum sichtbar - ideal für Bereiche mit höherer Belastung sowie für Räume mit starker Sonneneinstrahlung, da diese Beläge besonders farbstabil sind.

In der Manufaktur entstehen Böden mit hoher individueller Ausstrahlung ganz nach den Wünschen der Kunden. Dazu zählen Oberflä-

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.parkettmanufaktur.de. Text: djd/pt,Foto: djd/Hamberger Flooring

Frauen als innendesignerinnen Die Wahl für einen ganz bestimmten Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen treffen die meisten Paare vermutlich gemeinsam. Generell sind in Fragen der Inneneinrichtung allerdings zu 45 Prozent die Frauen alleine verantwortlich. Dieses überraschende Ergebnis brachte eine Wohnstatistik des Portals „zuhause3.de“. Gerade einmal ein Prozent der Männer macht das Zuhause dagegen eigenverantwortlich wohnlich. Partnerschaftlich erledigen dies immerhin 30,5 Prozent der Paare. Text: djd/pt, Fotos: djd/AdK - Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V

19


Frischer Wind für erholsamen Schlaf Energieeffizient und kontinuierlich für einen kontrollierten Austausch der Raumluft sorgen Frische, unverbrauchte Luft ist ein guter Garant für einen erholsamen und gesunden Schlaf. Viele Menschen lassen das Fenster im Schlafzimmer daher am liebsten die ganze Nacht über gekippt. Doch diese Art der Wohnraumlüftung ist gerade im Herbst und Winter, wenn die Temperaturen in der Nacht schnell bis zum Gefrierpunkt fallen, extrem ineffizient und hat eine Reihe von Nachteilen zur Folge. Zum einen bringt es nur wenig Luftaustausch. Zum anderen kühlt das Mauerwerk um das Fenster aus. Da kalte Luft weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann und Wasser auf kalten Oberflächen kondensiert, können die Wände durch andauernde Kipplüftung feucht werden. Als Folge kann sich ungesunder Schimmel bilden.

20

Frische Luft ohne unnötige Wärmeverluste Lüftungsanlagen sind der Fensterlüftung auch energetisch überlegen. Wärmeverluste, wie sie durch das Öffnen des Fensters entstehen, lassen sich deutlich verringern. Besonders energieeffizient sind Anlagen mit Wärmerückgewinnung. Sie übertragen die Wärmeenergie aus der Luft, die sie nach draußen abführen, auf die Frischluft, die in den Raum gelangt. Bis zu 95 Prozent der Abluftwärme können so zurückgewonnen und in den Raum geleitet werden. Unter www.waerme-plus.de gibt es weitere Informationen zur Wohnraumlüftung.

Volle Kontrolle über die Luftqualität

Einzelne Räume gleichmäßig belüften

Für einen gesunden Schlaf empfehlen Experten aus lufthygienischen Gründen eigentlich einen kompletten Luftaustausch alle zwei Stunden. „Dafür wäre jeweils ein fünfminütiges Stoßlüften bei weit geöffnetem Fenster nötig. Das kann nachts natürlich niemand leisten“, meint Peter Koß von der Initiative Wärme+ in Berlin. Er empfiehlt daher den Einbau einer Lüftungsanlage, die energieeffizient und kontinuierlich für einen kontrollierten Austausch der Raumluft sorgt. „Die Lüftungsanlage bewirkt ein durchgehend angenehmes und gesundes Raumklima, da Feuchtigkeit und Schadstoffe in der Raumluft abgeführt werden und Staubpartikel und Insekten von außen erst gar nicht ins Haus gelangen“, erläutert Koß.

Wer seinen Wohnraum kontrolliert lüften will, muss nicht gleich das ganze Haus mit einer zentral gesteuerten Lüftungsanlage ausrüsten. Einfacher ist die Installation von dezentralen Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung, die einzelne Räume gleichmäßig belüften. Die Verlegung zusätzlicher Luftkanäle im Raum ist überflüssig, zur Installation genügen eine freie Außenwand zur Direktmontage und ein Stromanschluss für den Ventilator. Der läuft übrigens inzwischen so leise, dass die Geräte auch für das Schlafzimmer geeignet sind. Mehr finden Sie dazu unter www.waerme-plus.de im Internet. Text: djd/pt, Foto: djd/Devi/Initiative Wärme+


„SOLUWA Blue“

„Das ist nicht weniger als eine Art Revolution des Energiespeicherns“ Ralf Kinauer, Chef der Nürnberger Soluwa GmbH, ist sicher: „Die neu entwickelten Heizungs-Module, die wir als ›SOLUWA-blue‹ anbieten, stellen eine Art Revolution der Energiespeicherheizung“ dar. Die patentierten Anlagen arbeiten mit einem speziellen Paraffin-Gemisch; sie sind gänzlich neu auf dem Energiemarkt. „Und: Sie erzeugen mindestens genau so viel Energie wie ›hineingesteckt‹ wird“, sagt Kinauer. Eine spezielle Steuertechnik, erklärt er, „belegt technisch nachweisbar, was an elektrischer Energie investiert und was an thermischer Leistung herausgeholt wird.“

Advertorial

Kexel schmunzelnd, „möchten Menschen weiterhin am liebsten in der Höhle sitzen und ein Feuer machen.“ Doch die Zeiten sind wohl (Gott sei Dank) vorbei.

Strom, Heizen, Energiespeichern:

Heutzutage geht es darum, mit geringst möglichem Energieaufwand größte, saubere Effektivität zu erzielen – und die Umwelt zu schonen. Allerdings wird Energie immer teurer; das Speichern von Strom wichtiger, und die Unabhängigkeit der Stromversorgung ebenso. Eine patentierte, vielversprechende Variante stellt nun die Soluwa GmbH in Schwaig bei Nürnberg vor, die für das System die exklusiven Vertriebsrechte hat: „SOLUWA-blue“.

Das sind längst keine simplen Annehmlichkeiten mehr, die sich nur aus dem, beim Menschen so beliebten „Feuer machen“ definieren. Sagt Ralf Kinauer. Sondern heute sind sie eine enorm komplizierte Angelegenheit aus Primär- und Sekundärenergie, Kilowattstunden, Isolierung, Wärmetauschern, Cent- und Halbcent-Berechnungen; so komplex, dass nur noch Fachleute es begreifen. Eigentlich, ergänzt auch der zweite Geschäftsführer von Soluwa, Klaus

In Kombination mit einer Photovoltaikanlage, erklärt Ralf Kinauer das Doppel-System, „macht sich ein Hausbesitzer künftig zu 6070% von externer Stromlieferung unabhängig. Mit einer zusätzlichen Solarthermie-Anlage wird dieser Prozentsatz sogar noch erhöht. Statt netto 22 Cent für gängigen EVU-AtomStrom investiert ein SOLUWA-blue-Betreiber inklusive einer PHotovoltaikanlage nur noch rund 14 Cent, für die nächsten 20 Jahre gleich21


„Die Energieeffizienz ist außergewöhnlich“ Ein Modul erzeugt rund 4,1 kWh bei einer Arbeitstemperatur von rund 50-60 Grad im Regelbetrieb, die Maximaltemperatur erreicht 85 Grad.

bleibenden Cent je Kilowattstunde.“ Fixe, berechenbare Kosten also für sauberen Strom, Heizen und Brauchwasser.

Das Besondere am neuen Energiespeicher Aufstellen lassen sich die rund 14.000 Euro kostenden Heizungs-Module im Prinzip in jedem Keller. Das wird individuell abgestimmt, je nach Platz und Bedarf. Für ein neues, energiegedämmtes Einfamilienhaus sind zwei Module notwendig, für ein älteres eher drei. Für ganz große Gebäude (z.B. Hotels) werden noch mehr Module verbunden. Diese ersetzen jeweils die bestehende Heizanlage; deren Rohrleitungen im Haus können verwendet werden.

ner Carbon-Hülse eingefüllt. Ein dreigeteilter Wärmetauscher mit besonders großer Tauschfläche stellt die Verbindung zum Leitmedium her: rund 340 Liter Wasser. Dieses wiederum wird von einer Dämmschicht umhüllt, dann folgt schon die Alu-/Kunststoff-Außenhülle des Moduls. Oder umgekehrt: Außenhülle, Dämmmaterial, Wasserbehälter, Carbonhülse, drinnen der PCM-Kern. Dieser Kern wird durch Strom überwiegend aus der Photovoltaik-Anlage erhitzt. Das ist alles. Ganz simpel.

Die Energieeffizienz ist außergewöhnlich

Doch im Innern des kühlschrankartigen, insgesamt rund 250 Kilogramm schweren Aluminium-/ Kunststoff-Gehäuses steckt eine Erfindung, die es, so Ralf Kinauer, „in sich hat“: der rund 60 cm hohe, 55 Kilo schwere, im Radius ca. 20 cm dicke Kern einer chemisch-speziell definierten Paraffin-Mischung (Paraffin ist jene weiße Substanz, aus der z.B. handelsübliche Teelichter hergestellt werden).

Die Energieeffizienz aber, staunt Klaus Kexel immer wieder, sei „sensationell“. Ein Modul erzeugt rund 4,1 kWh bei einer Arbeitstemperatur von rund 50-60 Grad im Regelbetrieb, die Maximaltemperatur erreicht 85 Grad. Ein Modul hat, so Kexel, „deutlich mehr Speichervolumen als normale Solarthermie-Wärmespeicher“. Die Speicherenergie von drei in Reihe geschalteten „SOLUWA-blue“-Modulenentspricht rund 80 kWh (angesichts einer Tagesleistung eines normalen Wohnhauses von 20 kWh also rund das Vierfache). Des Pudels Kern: Die patentierte Paraffinmischung speichert Wärme ca. vier Mal besser als Wasser. Und ein entscheidender Faktor ist, dass ein „SOLUWA-blue“-Modul verlustarm nur rund 1 Grad Wärme binnen 24 Stunden verliert“, erklärt Kexel.

Weiter von Innen nach Außen: Dieser zylinderförmige, so genannte „PCM-Kern“ (PCM= Phase Change Material) schmilzt und ist in ei-

Der spiralförmige Wärmetauscher, der die Paraffin-Wärme überträgt, ist dreigeteilt: Oben an ihm entstehen rund 70°, in der Mitte etwa 60°,

Die Module erwärmen sich dank ihrer Außendämmung nicht; sie laufen ohne Geräusch und geruchlos. Äußerlich wirkt solch ein blau- oder grün- farbiger Kasten unspektakulär: etwa 1,90 Meter hoch, 70 cm breit und 70 cm tief.

22

unten noch rund 55° Grad. Diese Temperaturen dienen dem jeweils benötigten Heiz- oder Brauchwasser. Kexel erklärt: „Hat ein Kunde einen Kaminofen mit Wassertaschen im Einsatz, so haben wir auch die Möglichkeit, die Wärme dem intelligenten Heizsystem zu zuführen.“ Und Ralf Kinauer erklärt – über den „grünen“ Umweltgedanken hinaus –, weshalb er das neu erfundene SOLUWA-blue gerne anbietet: „Der Vorteil der Investition in diese Heizungskombination ist eindeutig: Die Nutzer frieren ihre Energiekosten auf dem heutigen Niveau für die nächsten 20 Jahre ein. Je nach Größe und Ausrichtung des Daches, des Energieverbrauches und des persönlichen Heizungsverhaltens nahezu zu 100%. Bei Heizöl und Gas muss jeder mit stetig steigenden Kosten rechnen. Jeder Blick auf die Tankrechnungen der letzten Jahre, Haus wie auch Auto, führt dieses Phänomen immer wieder ins Bewusstsein.“ Übrigens, auch für Vermieter entsteht ein Plus: Die können nämlich mit dem Modul-System fixe Stromkosten an ihre Mieter vermitteln – zum Vorteil aller. Der Einbau der Module in ein Haus dauert, sagt Kexel schlussendlich, „nur etwa maximal ein bis zwei Tage.“ Ein erstes Wohnhaus nahe des mittelfränkischen Gräfenberg ist bereits mit dem sauberen „SOLUWA-blue“ ausgestattet. „Der Erfolg“, freuen sich die beiden Geschäftsführer, „gibt uns Recht. Wir freuen uns riesig, dass wir die Vertriebsrechte für das System haben. Das ist die Zukunft.“ Advertorial


ÂŽ

Energie aus Sonne, Luft und Wasser

wyl.de

Flachdächer erfordern Spezialisten

Haimendorfer Str. 54a - 90571 Schwaig Telefon 0911-37 84 09-0 - Telefax -55

www.soluwa.de


Welche Farbe hat Ihre Musik?

Verschiedene Stile, zahlreiche Designs und eine große Auswahl an Farben. Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt und zeigen Sie: „Das bin ich!“ Musikgenuss war noch nie so frei und fröhlich.

design meets elegance Trends und Themen rund um gesTalTung 24

Besten Sound und die Nutzung aller modernen Medien: Das erwartet wohl jeder, der sich heute auf die Suche nach dem richtigen Equipment für genussvolles Home-Entertainment macht.


Doch klobige Boxen, umständliche Verkabelungen und Geräte mit technischer Anmutung passen nicht mehr so recht zu einem perfekt durchgestylten Lounge-Ambiente. Moderne Audiosysteme werden daher heute selbst zum Lifestyle-Objekt, das beweist beispielsweise das neue „Restio“-System von Yamaha.

Klangerlebnisse für alle Sinne Quadratisch, praktisch, stylisch - so präsentiert sich das neue System, dessen Namen der Hersteller mit „Audio to Rest“ umschreibt. Unter der homogenen Oberfläche der flachen Anlage verbirgt sich die gesamte Technik mit Anschlussoptionen für iPod, iPhone, MP3-Player und USB sowie CD-Laufwerk und Radio und natürlich die LautsprecherTechnik. Diese technischen Angebote befinden sich auf der Oberseite des Geräts, sodass sie bei frontalem oder seitlichem Blick nicht dessen klares Design trüben. In das Zentrum der Fläche ist ein elegantes, ebenfalls quadratisch gestaltetes Display eingebettet, dessen Anzeige die aktuellen Designtrends aufgreift und dem Benutzer alle nötigen Informationen anzeigt. Für mehr Komfort ist das Gerät sowohl mit einem WeckTimer als auch mit einem Sleep-Timer ausgestattet.

Bodenstehend oder wandhängend Das Audiosystem lässt sich mit einem eleganten Fuß aus Aluminium dank der Form der Bodenplatte wandbündig aufstellen. Mit einer Erweiterung des Standfußes kann das

System auch frei im Raum platziert werden dank seiner klar gestalteten Rückseite macht es auch von hinten eine gute Figur. Eine Wandmontage ist mit dem entsprechenden Zubehör natürlich ebenfalls möglich und platziert das System stilvoll wie ein abstraktes Kunstwerk im Raum. Das klare Design des Audiosystems „Restio“ von Yamaha wird durch die Farbgebung unterstützt. Front und mittig sitzendes Display sind farbig aufeinander abgestimmt und in verschiedenen Trendtönen erhältlich. An die aktuellen Farbtrends der internationalen Catwalks knüpft beispielsweise ein edler Lila-Ton an. Gedecktes Grün setzt gekonnte und dennoch dezente Farbakzente. Klares Weiß und Schwarz bietet sich als Lösung für Designpuristen an, die zeitlose Eleganz bevorzugen. Das Display in der Mitte ist auf die Farbe der Anlage abgestimmt. Das neue Audiosystem „Restio ISX-800“ ist ab sofort für 599 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) im Fachhandel erhältlich. Mehr Informationen sind unter www.yamaha.de nachzulesen. Text: djd/pt / Fotos: djd/YAMAHA MUSIC EUROPE GmbH

Restio: Bewegungsfreiheit, Tanzbereit 25


auรŸergewรถhnliche

Porsche-Momente

00

Advertorial


M

it dem kunstvoll gestalteten Wandkalender „Mega City“ bietet die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG zwölf Gründe, sich schon jetzt auf die Zukunft zu freuen. Technik, Form und Farbe verschmelzen in dem offiziellen Porsche-Kalender für das Jahr 2013 zu einer einzigartigen Symbiose und versprechen außergewöhnliche Porsche-Momente für das ganze Jahr. Monat für Monat garantiert der mehrfach ausgezeichnete Porsche-Kalender 2013 im Format 59 mal 55,5 Zentimeter ein aufregendes Jahr. „Mega City“ zeigt das sportliche Fahrzeug-Spektrum um die gesamte PorscheModellpalette – und zwar völlig überraschend in Szene gesetzt. Anstelle von Design-Grafiken dominieren im Porsche-Kalender markante Perspektiven auf Basis realitätsnaher

Advertorial

Fahrzeug-Fotografie inszeniert in futuristisch anmutenden Mega-Citys. Gegensätze, die harmonieren: Die Fahrzeug-Lackierung spiegelt sich stets im farblichen Umfeld des Motivs wider und schaff t so eine harmonisch gestaltete Gesamtkomposition. Auf einer Übersichtsseite werden zusätzlich alle Kalender-Motive nochmals vorgestellt sowie Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen gegeben. Ausgeliefert wird der offizielle Porsche-Kalender auch in diesem Jahr mit einer exklusiven, 40 Millimeter großen Sammel- medaille, die auf der Vorderseite den neuen Porsche 911 Carrera 4S (Typ 991) und auf der Rückseite das Kalender-Motto mit der Jahreszahl 2013 zeigt. Der offizielle Porsche-Kalender mit Medaille kostet 39 Euro und ist ab sofort in den weltweiten Porsche-Zentren sowie im Internet unter www.porsche.com/shop erhältlich. Quelle: Porsche 00


hErrEN SpOrT chrONO Dieser massive, sportliche Chronograph mit Edelstahlgehäuse überzeugt mit einem präzisem Schweizer Quarzlaufwerk, kratzfestem Mineralglas sowie einem robusten Edelstahlarmband mit Metallschließe. 270,00 Euro

BmW hErrEN armBaNdUhr cLaSSIc Ein Blick auf diese klassische Herren Armbanduhr lohnt sich: ein präzises Schweizer Quarzlaufwerk und Datums- und Sekundenanzeige sorgen für das ,,perfekte Timing“. 150,00 Euro

aUTOmaTIK hErrENUhr Diese Automatik Herrenuhr überzeugt mit neuster Uhrentechnologie und klassischem Design. Ein Mineralglassichtboden eröffnet faszinierende Einblicke in das Schweizer Präzisionsuhrwerk. 1.000,00 Euro

LIFESTYLE KOLLEKTION EINFach zEITgEmäSS.

m chrONOgraph Mit dem sportlichen Chronographen mit Edelstahlgehäuse und Ziffernblatt in BMW M Optik scheint die Zeit zu rasen. 300,00 Euro 28

m Uhr Eine zeitgemäß, sportliche Armbanduhr mit hochwertigem Edelstahlgehäuse, schwarzer Aluminiumlünette und Carbonzifferblatt. 200,00 Euro


hErrEN armBaNdUhr chrONO Dieser Herren Chronograph ist mit einem gebürsteten 40-mm-Gehäuse aus Edelstahl und dem kratzfesten Mineralglas, sowie der Datums-, Sekunden- und 30-Minuten-Anzeige ein Chronograph der Oberklasse. 230,00 Euro

hErrEN armBaNdUhr Diese Uhr ist mit ihrem stattlichen Durchmesser von 42 mm eine Zierde für jedes Handgelenk. 200,00 Euro

SchWEIzEr UhrENTEchNOLOgIE IN üBErzEUgENdEm gEWaNd, vON SpOrTLIch ELEgaNT BIS aUFWENdIg EdEL BmW damEN armBaNdUhr Trendbewusste Damen setzen auf diese Armbanduhr aus feinem Edelstahl und Hilfszifferblättern, in edler, aufwendig geriffelter Perlmuttoptik. 180,00 Euro BmW damEN armBaNdUhr cLaSSIc Dieser Damen Klassiker hat ein 32-mm-Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl. Das schwarze Ziffernblatt mit leuchtenden Zeigern wird durch kratzfestes Mineralglas geschützt. Ausgestattet mit Datumsund Sekundenanzeige, wird die Uhr von einem präzisem Schweizer Uhrenlaufwerk angetrieben. Wasserdicht bis 10 ATM. 150,00 Euro Die neue BMW Lifestyle Kollektion finden Sie unter www.bmw-shop.de Quelle: BMW/Krauts PR

29


Einzigartige Geschenke aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Suche nach Geschenken für die Liebsten. Keine leichte Aufgabe, wenn es etwas Individuelles und Einzigartiges sein soll, das auch im täglichen Einsatz nachhaltig Freude bereitet. Krawatten, Socken oder Parfüm bergen da wenig Überraschendes. Ideale Einsatzbedingungen also für nachhaltig und in Handarbeit gefertigte Portemonnaies und Smartphone-Hüllen von Feuerwear – modern, robust, langlebig und garantiert immer ein Unikat.

&

präzise Verarbeitung durchdachte Details

Das junge Kölner Unternehmen Feuerwear bietet die Lösung bei der jährlichen Suche nach Weihnachtsgeschenken für Familie oder Freunde: Aus alten Feuerwehrschläuchen deutscher Feuerwachen werden nachhaltig, ökologisch korrekt und in Handarbeit zeitlose Unikate hergestellt, die unter keinem Weihnachtsbaum fehlen sollten. Statt als Müll die Umwelt zu belasten gibt Feuerwear dem robusten Material eine neue Aufgabe. Einsatzspuren und Aufdrucke der Feuerwehr sorgen dabei für die individuelle Note.

Robustes Herrenportemonnaie Ohne Portemonnaie geht Mann kaum aus dem Haus. Das Modell Fred fällt durch sein außergewöhnliches und robustes Material sofort ins Auge. Der Clou: für Kneipentouren oder Männerabende kann das Kartenfach mit vernachlässigbarem Inhalt wie zum Beispiel Kundenkarten zu Hause gelassen werden.

Smartphonehülle für jeden Einsatz Ob Mann oder Frau – das Handy ist unser täglicher Begleiter. Smartphone-Hülle Mitch schützt das Telefon nicht nur vor Schrammen, Beschädigungen oder Wasserspritzern, sondern verleiht ihm auch ein individuelles Aussehen. Im Inneren schützt Mikrofasergewebe Display und Gehäuse vor Kratzern. Die robuste Mitch passt allen iPhones und Smartphones bis 12,5cm Höhe und 6,3cm Breite.

Bereit für jeden Einsatz! - Laptop-Taschen Alle Scott-Modelle verfügen über eine gepolsterte Rückwand, einen längenverstellbaren Tragegurt und viele zusätzliche Innenfächer. Besonders praktisch an den Scott-Modellen ist, dass sich das gepolsterte Laptop-Fach leicht heraustrennen lässt. So sind die Taschen der optimale Begleiter, auch wenn der Rechner einmal zu Hause bleiben soll. 30


modern, robust, langlebig und garantiert immer ein Unikat Flexible Shopping-Bag Dan heißt die neue geräumige Damenhandtasche aus dem Hause Feuerwear. Dan überzeugt insbesondere durch seine Flexibilität, denn der Shopper kann sowohl klassisch als Handtasche als auch als praktische Umhängetasche getragen werden. Dank seines abnehmbaren Schultergurts ist Dan der optimale Begleiter bei jedem Einsatz – egal ob zur Party oder beim Großeinkauf im Supermarkt. Jedes Feuerwear-Produkt ist immer ein Unikat: Mit dem Aufdruck von Prüfnummern, DINNormen, Schlauchlängen sowie den Spuren von unterschiedlichsten Einsätzen gibt es kein Produkt zweimal. Diese und weitere Produkte sind in den Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz im Webshop unter www.feuerwear.de erhältlich. Quelle: feuerwear

®

31


ES FUNKELT Gut möGlich, dass der Winter ein paar Grad kühler ausfällt – so „cool“ ist das BaBor Wintermake-up „metallic Glam“. es funkelt Glamourös, verführerisch und mysteriös zuGleich. für das Wintermake-up hat peter schmidinGer, international make-up director Bei BaBor, zWei looks entWickelt: „metallic Blue niGht“ hüllt die auGen in nachtBlaues eis, der look „femme fatale“ macht die lippen zur verführerischen versuchunG.

Super Style Mascara 03 blue, 01 black - 21,50 Euro

Ultra Performance Lip Colour 30 Ice Rose - 21,50 Euro

kosmetik & styling Trends und Themen rund ums Aussehen 32

Metallic Eye Shadow Collection - 28,50 Euro


Maxi Definition Lip Liner 06 classic red - 12,00 Euro

Ultra Shine Lip Gloss 14 dramatic red 19,50 Euro

Perfect Finish Foundation 01 natural beige, 02 porcelain beige, 03 almond beige, 04 sunny beige, 05 bronze beige - 28,50 Euro

Ultra Performance Nail Colour 23 dramatic red, 24 elegant mud 9,50 Euro

glamourös,

verführerisch & mysteriös zugleich

Die Metallic Eye Shadow Collection macht jede Frau zur Königin der Nacht – auch tagsüber. Die Trendfarbe Nachtblau ist das Herzstück der Kollektion und wird begleitet von den drei Nuancen metallic beige, metallic taupe und metallic anthrazit. „Dress spectacular“ gilt für den „Metallic Blue Night“-Look: Jetzt werden aufregende blaue Smokey Eyes geschminkt. Mit Beige ein Highlight unter der Braue setzen und dann in Dunkelblau das bewegliche Lid bis zur Lidfalte ausschattieren. Die Super Style Mascara 03 blue ergänzt das Augenmake-up perfekt. Besonders geschmeidige Wachse und flexible Polymeren legen sich um die Wimpern und erzeugen bei mehrfachem Auftragen den LENGTHENING Effekt für extreme Länge. Die glamourösen Smokey Eyes ergänzt der dezent rosé schimmernde Lippenstift Ultra Performance Lip Colour 30 Ice Rose. Der Look „Femme Fatale“ mag das Augenmake-up dezent und umrandet nur den Wimpernkranz in Anthrazit. Das Lid funkelt verheißungsvoll in Naturtönen und Taupe und die schwarze Super Style Mascara 01 black sorgt für einen Augenaufschlag, der sich sehen lassen kann. So bereitet das dezente Augenmake-up die Bühne für die Ikone unter den Lippenstiften: Knallrot hüllt der Ultra Shine Lip Gloss 14 dramatic red die Lippen in pure Versuchung. „Wer die Lippen so in Szene setzt, sollte auf eine saubere Kontur achten – also vorher die Lippen mit dem Maxi Definition Lip Liner 06 classic red nachzeichnen“, rät Peter Schmidinger und ergänzt: „Grundlage beider Looks ist ein ausgeglichener Teint. Das klappt am besten mit der vielseitigen Perfect Finish Foundation.“ Das Finale der Looks sind die Nägel. Die Ultra Performance Nail Colour in 23 dramatic red passt perfekt zu den funkelnd roten Lippen der „Femme Fatale“. In 24 elegant mud ergänzt der Nagellack das dramatische blaue Augenmake-up des Looks „Metallic Blue Night“. Bleibt nur zu klären: Wer funkelt schöner? Quelle: www.babor.de 33


I lIke! jung, frech, bezaubernd und starke farbe, atemberaubender look Kaum ein deutsches model verKörpert den jungen, modernen Frauentyp so einzigartig wie die Berlinerin Bonnie strange. in der internationalen Fashionwelt Bereits seit längerer zeit hoch geloBt, leBt sie einen exzentrischen und dennoch stylishen looK, der starK an die 80er-jahre erinnert. seit Kurzer zeit auch als modedesignerin und shop-inhaBerin von „the shit shop“ im Berliner stadtteil prenzlauer Berg BeKannt, zeigt das it-girl ihren ganz eigenen stil – und Kommt extrem gut an. Für ihr Besonderes hairstyling und die marKante haarFarBe nutzt die 26-jährige daFür aB soFort die einmalige Qualität von great-lengths-hairextensions .

34


A

ls einer der weltweit führenden Anbieter von Echthaarverlängerungen und -verdichtungen hält Great Lengths neben der hohen Qualität der Echthaarsträhnen eine unglaubliche Auswahl an Farben bereit. Speziell für junge Frauen lassen sich so faszinierende Akzente setzen, die die Individualität perfekt unterstreichen. Neben den beliebten Colors wie Blond-, Rot-, Schwarz- oder Braun-Nuancen bietet sie auch zwölf leuchtende Fashion-Crazy-Jewel-Farben und zehn Fashion-Pastell-Farben. Natürlich lassen sich alle Echthaar-Strähnen auch in allen anderen Colors färben, so erhalten experimentfreudige Damen ihre Haare in jeder Wunschfarbe. Bei Bonnie sorgen Echthaarsträhnen in Crazy Orange für einen echten Hingucker. „Wir freuen uns, dass Bonnie auf die hochwertigen Extensions von Great Lengths baut. Hier zeigt sich eindrucksvoll, dass atemberaubende Looks möglich sind, die tragbar sind und jeden Lifestyle mitmachen. Dabei wird das eigene Haar nicht belastet und die Haarverlängerung bleibt völlig unsichtbar“, sagt Anita Lafer, Geschäftsführerin von Great Lengths.

ErstklassigE HaarE für jEdEn trEndstylE Great Lengths verwendet für Haarverlängerungen und - verdichtungen lediglich ausgesuchte Echthaarsträhnen, die aus indischem Echthaar bestehen. Es ähnelt in seiner genetischen Struk-

tur dem westlichen am meisten und eignet sich auch aufgrund seines gesunden Zustands ideal zur Verarbeitung. Während des Veredelungsprozesses achten speziell geschulte und erfahrene Mitarbeiter auf die schonende und bestmögliche Behandlung der Haare, um so gesunde, schöne und glänzende Strähnen zu erhalten. Beim Friseur sorgen dann besonders sanfte und schnelle Einarbeitungssysteme dafür, dass die Verbindungsstellen lange halten und die Extensions das Eigenhaar nicht belasten. So verbleiben fest eingearbeitete Strähnen mehrere Monate im Haar und sorgen wie bei Bonnie für eine farbenfrohe, volle Mähne. Somit beweist die hübsche Berlinerin einmal mehr ihren unvergleichlichen Style, ihre Stärke und ein hohes Maß an Stilsicherheit. Dabei wirkt sie nicht aufgesetzt oder künstlich, sondernd einfach schön und authentisch – wie nur wenige junge Frauen ihrer Generation.

Warum ExtEnsions? für WEn sind siE gEEignEt? Bei einer Haarverlängerung oder -verdichtung werden Extensions mit dem Eigenhaar verbunden. Great Lengths verwendet hierfür ausschließlich hochwertiges Echthaar aus Indien, da seine Struktur der des westlichen Haares sehr ähnlich ist. Es handelt sich dabei um sogenanntes Tempelhaar, welches sich Inderinnen aus Glaubensgründen abschneiden lassen und dort ansässigen Mönchen freiwillig zur Verfügung stellen. (Fortsetzung nächste seite)

Faszinierende aKzente setzen, die die individualität perFeKt unterstreichen. 35


Extensions sorgen im Handumdrehen für eine wallende Mähne und geben der Frisur mehr Fülle und Volumen. Dank Extensions erfüllt sich der Traum von langem Haar innerhalb weniger Stunden. So bietet sich Frauen die Möglichkeit, ihre Looks schnell zu ändern und immer neue Variationen auszuprobieren. Außerdem können gezielt platzierte Strähnen auch für farbige Highlights sorgen, ohne das Eigenhaar durch aufwendige Färbeprozeduren zu belasten. Prinzipiell kann sich jeder – ob Mann oder Frau – einer Haarverlängerung unterziehen. Einzige Voraussetzung ist, dass das Eigenhaar mindestens 10 Zentimeter lang ist. Nur so kann der Friseur die Extensions sauber einarbeiten und verhindern, dass man die flachen und kaum sichtbaren Verbindungsstellen erkennt. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass der Kunde nicht unter krankheitsbedingtem Haarausfall leiden darf. In einem ersten Schritt sollten sich Interessierte professionell von einem Friseur beraten lassen.

Wie viel Zeit muss ich mitbringen?

PrinziPiell kann sich jeder – ob Mann oder Frau – einer haarverlängerung unterziehen. 36

Je nach Anzahl der Strähnen variiert die Einarbeitungszeit: Beim Einsetzen der Strähnen mit einer Multizange kommt man auf eine reine Einarbeitungszeit ab etwa einer Stunde.

Wie lange halten extensions? Bis zu sechs Monate können Extensions im Eigenhaar bleiben. Nach dieser Zeit ist die Verbin-

dungsstelle zwischen Eigenhaar und Extension so weit herausgewachsen, dass sie sichtbar wird und entfernt werden sollte.

ist nach der haarverlängerung eine speZielle pflege notWendig? Schneiden, Stylen mit Glätteisen oder Lockenwickler – die neue Frisur kann genauso behandelt werden wie eigene Haare. Natürlich braucht langes Haar intensive Pflege. Um einen Garantieanspruch zu haben, müssen die Haare mit GreatLengths-Produkten gewaschen werden. Spezielle Bürsten schonen außerdem Haarstruktur und Verbindungsstellen. Mithilfe eines regelmäßigen sogenannten Reinigungsschnitts beim Friseur sehen besonders lange Haare länger gepflegt aus.

dos & don’ts Dos: - Haare über Nacht zum Zopf binden. Dies verhindert Beanspruchung durch Reibung, übrigens auch bei langem Haar. - Beim Föhnen die Modulierstellen zuerst trocknen. Das schützt die Verbindungen. - Regelmäßiger Reinschnitt beim Friseur. Er lässt die Pracht lange gepflegt aussehen. - Zweimal am Tag ausgiebig bürsten. Don‘ts: - Alkoholhaltige Produkte verwenden. - Bürsten mit engstehenden Noppen verwenden. Sie bleiben an den Verbindungsstellen hängen. - Über Kopf waschen, bürsten oder föhnen. Die Strähnen könnten sich sonst verknoten. Mehr Infos auf www.greatlenghts.com


HAARPFLEGE IM WINTER oder die richtigen beautyhelfer für IHRE Haare Während im Sommer die Haare vor allem gegen Sonne und Chlorwasser geschützt werden müssen, setzen ihnen im Winter Nässe, Kälte und Heizungsluft zu. Da die Haare meist sehr trocken sind, empfiehlt sich eine besondere Feuchtigskeitspflege. Am besten benutzt man regelmäßig Shampoos und Conditioner, in denen Proteine, Feuchtigkeitsbinder oder auch Silikone stecken. Pflegekuren mit Fruchtölen glätten poröse Stellen. Bei der Haarwäsche sollte man darauf achten, das Shampoo sparsam zu dosieren und nur mit lauwarmen Wasser zu spülen. Heizungsluft trocknet im Winter auch die Kopfhaut aus. Produziert sie nicht mehr so viel Fett, beginnt es zu rieseln: Schuppen werden zu unliebsamen Begleitern. Inzwischen gibt es Anti-Schuppen-Shampoos mit Wirkstoffen, die selbst von empfindlicher Haut vertragen werden. Am besten wählt man ein Produkt, das gleichzeitig Feuchtigkeit spendet. Mützen schützen zwar gegen Kälte, lassen die Haare aber schnell zu Berge stehen. Dagegen helfen antistatisch wirkende Shampoos und spezielle Antistatik-Sprays. Wasserabweisende Haarsprays überziehen jedes Haar mit einer feinen Schutzschicht und halten die Frisur länger in Form. Bürsten mit Wildschweinborsten kämmen das Haar besonders sanft und wirken antistatisch. Föhne mit spezieller Ionen-Technologie reduzieren ebenso die statische Aufladung. Gegen fliegende Haare einen kleinen Klecks Glanzfluid oder Gel in den Händflächen verreiben und damit leicht über die Haare streichen. Rund 100.000 bis 150.000 Haare tragen wir auf dem Kopf, pflegen sie mit Shampoos und Haarkuren. Dennoch bereiten sie uns nicht selten Ärger. Sie sind zu fettig, zu trocken oder schuppig. Die Ursachen dafür sind sehr unterschiedlich. Sicher ist jedoch, dass Stress oder eine falsche Ernährung dazu beitragen können, diese Haarprobleme zu verstärken.

Wer sich ausgewogen ernährt, tut bereits einiges für gesunde Haare und eine gesunde Kopfhaut. Denn kräftiges und schönes Haar benötigt zum Wachsen besondere Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente. Vor allem Vitamin A, das in großen Mengen in Leber, Eiern und Käse vorkommt, sorgt dafür, dass das Haar kräftig wächst und geschmeidig bleibt. Eine Vorstufe des Vitamins, das sogenannte Provitamin A ist zum Beispiel in Karotten, Paprika oder Brokkoli enthalten. Bei Bedarf wird es vom Körper in Vitamin A umgewandelt. Tomaten sind reich an Antioxidantien, Vitamin C und Lycopin, dem speziellen Farbstoff der Tomate. Lycopin wehrt in den Zellen, also auch in den Haarzellen, einen zellzerstörenden Einfluss ab. Biotin unterstützt den Aufbau des Haares und stärkt die Haarwurzeln. Wichtige Quellen für Biotin sind Milch, Eier, Nüsse oder Vollkornprodukte. Wertvolle VitaminB-Lieferanten sind Hefe, Fleisch, Eigelb, Nüsse, Hülsenfrüchte und Weizenkeime. Alle Vitamine des B-Komplexes stärken Haut und Haare, regulieren die Talgpropduktion und aktivieren wichtige Stoffwechselvorgänge in der Haarwurzel. Sie beugen Entzündungen vor und sorgen für eine gesunde Kopfhaut. Hafer und Gerste sind reich an Kieselsäure, welche das Bindegewebe stärkt sowie Haut und Haare kräftigt. Spurenelemente wie Kupfer, Eisen und Zink helfen dabei, die Haarstruktur zu verbessern und sorgen für eine gesunde Kopfhaut. Wichtige Eisenlieferanten sind neben Fleisch vor allem Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Bohnen und Brokkoli. Ideale Zinklieferanten sind Weizenkeime, die pro 100 Gramm Nahrungsmittel 12 Milligramm Zink enthalten. Text: dtd, Fotos: djd/www.wenigerhaarausfall.de/fotolia.com/Auremar + djd/www. wenigerhaarausfall.de/fotolia.com/Koji6aca

37


Ein starkes Trio für gesundes Haar Neben der beliebten SWISS O · PAR® Arganöl-Kur gibt es ab sofort auch Shampoo und Spülung

Trotz niedriger Temperaturen und kürzerer Tage hat auch der Winter seine Reize. Spaziergänge in klarer Luft und durch weißen Schnee erfreuen Körper und Seele. Doch strapazieren trockene Heizungsluft im gemütlichen Zuhause und nasskaltes Klima im Freien lange wie kurze Schöpfe. Zusätzlich hinterlassen Hitze beim Föhnen und ein übermäßiger Gebrauch von Stylingprodukten ihre Spuren im Haar. Mit seiner Arganöl-Kur pflegt SWISS O•PAR® beanspruchte Mähnen und wirkt dabei dreifach: Reichhaltige Extrakte des Naturöls schützen vor Mangelerscheinungen, reparieren geschädigte Strukturen und sorgen für leichte Kämmbarkeit. Kostbares Arganöl spendet wertvolle Feuchtigkeit und repariert strukturgeschädigtes Haar. Zudem schützt die SWISS O•PAR® Aragnöl-Kur dank Provitamin B3 vor Splissbildung, stärkt geschädigte Mähnen und sorgt für Glanz und Elastizität. Nach dem Waschen gleichmäßig ins handtuchtrockene Haar einmassieren und einige Minuten einwirken lassen. Anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen. Erhältlich: Drogeriemärkte, counter, Warenhäuser Menge: 200 ml UVP: 2,99 Euro 38

Drogeriedis-

Als das „Gold Marokkos“ bezeichnet, weist das Öl von Argan-Früchten viele positive Inhaltsstoffe auf und kommt bereits seit Jahren in der Kosmetik und Haarpflege zum Einsatz. Auch SWISS O•PAR® nutzt mit der Arganöl-Haarkur die wertvollen Wirkstoffe für mehr Fülle und Volumen sowie atemberaubenden Glanz. Ab sofort gibt es zudem Arganöl Shampoo und Arganöl Spülung für eine natürlich schöne und gepflegte Mähne. Speziell für trockenes, stumpfes und beanspruchtes Haar eignen sich diese hochwertigen SWISS O•PAR®-Produkte. Neben Arganöl verleiht Provitamin B3 dem Haar den nötigen Schwung sowie einen seidigen Griff, es repariert strukturgeschädigtes Haar und ermöglicht so eine leichtere Kämmbarkeit. Die pflegenden und rückfettenden Komponenten spenden Feuchtigkeit, ausgesuchte Inhaltsstoffe pflegen kraftloses Haar, ohne zu beschweren. Eine kleine Menge Arganöl Shampoo im Haar verteilen, aufschäumen und gründlich ausspülen. Die Arganöl Spülung gleichmäßig im Haar verteilen, zwei Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser ausspülen. Quelle: Borgmeier PR Erhältlich: Drogeriemärkte, Drogeriediscounter, Warenhäuser Menge: 250 ml UVP: 1,99 Euro


High Energy Cellomer Creme Anti-Aging-Pflege für reife Haut

unser Tipp

Die moderne Frau ist viel unterwegs, möchte jedoch auf ein Maximum an Pflege nicht verzichten. Die BYONIK High Energy Cellomer Creme ist Tages- und Nachtpflege in einem und bietet eine perfekte Versorgung mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Mineralstoffen für die reife Haut. Besonders im Winter ist eine intensive Pflege essenziell. Mit der BYONIK High Energy Cellomer Creme geben Sie Ihrer Haut alles, was sie benötigt – 24 Stunden Anti-Aging verleihen ihr jugendliche Frische, die man sehen und spüren kann. Die BYONIK High Energy Cellomer Pflegeserie ist frei von Mineralöl und Parabenen und wirkt auf zellularer Ebene. Sie wurde auf Basis der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie mit modernsten Inhaltsstoffen entwickelt. Platin ist zur Bindung mit der menschlichen Haut fähig und besitzt unvergleichliche Anti-Aging-Eigenschaften. Es bringt die Haut ins Gleichgewicht und erneuert ihre natürliche „Pufferzone“. So werden schädliche Einflüsse von außen abgewehrt und die Feuchtigkeitsbarriere der Haut gestärkt. Zusätzlich stellt es das elektrolytische Gleichgewicht der Haut wieder her, um den Zellen die Aufnahme essenzieller Pflegestoffe zu erleichtern.

Der Wirkstoff Antarcticine stammt aus der Forschung mit einem neu entdeckten Bakterienstamm aus der Antarktis und sorgt für eine straffere, glattere und jünger aussehende Haut durch den Aufbau von Kollagen und Elastin. Gletscherwasser ist das reinste Wasser, das es gibt. Es kurbelt zusätzlich den Zellstoffwechsel an und verstärkt die anderen Wirkstoffe. Das Enzym Telomerase schützt die Chromosomen bei der Zellteilung. Diese neue Zellschutz-Strategie verzögert den Alterungsprozess des Zellkerns und des Stoffwechsels. Somit werden Alterungsprozesse verlangsamt. Die High Energy Cellomer Pflegeserie festigt die Konturen und mildert die Faltentiefe deutlich. So werden sichtbare Zeichen des Alterns im Gesicht, am Hals sowie auf dem Dekolleté verringert, die Haut strahlt Jugendlichkeit und Frische aus. Speziell für die Anwendung im Beauty-Salon wurde die High Energy Cellomer MassageCreme entwickelt. Sie basiert auf der gleichen luxuriösen Rezeptur in Inhalts- und Wirkstoffen, wie die High Energy Cellomer Creme, jedoch in geringer Konzentration. Im Vordergrund steht hier eine sahnig-weiche Konsistenz für ein erfrischendes Verwöhnerlebnis und eine effiziente Massagewirkung. Quelle: Byonik/PR-Sugar

Vorher

Nachher 39


250 Lyonheart K: Luxusflitzer mit Lรถwenherz

auto motor & sport Trends und Themen rund um geschwindigkeiT 40


ur 250 Käufer wird der Lyonheart K glücklich machen. Mehr Modelle des neuen Luxusflitzers kommen nicht auf den Asphalt. Nichtsdestotrotz schlägt der von einer kleinen Manufaktur hergestellte Supersportwagen seine Konkurrenten aus dem Hause Jaguar, Aston Martin oder Bentley an Sportlichkeit und Exklusivität. Unter der eleganten Kohlefaser-Haut mitten im Aluminium-Chassis des Retro-Flitzerspocht das gewaltige 5,0-Liter-V8-Herz mit 422 kW/575 PS und 700 Newtonmetern Drehmoment, über eine Sechsgang-Automatik wird die Kraft an die Hinterräder übertragen. Der Motor hat mit den weniger als 1,6 Tonnen Leergewicht leichtes Spiel und katapultiert den Zweisitzer in 4 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 300 km/h durch elektronische Abregelung erreicht. Optisch lehnt sich die Kleinserie zwar an den legendären Jaguar E-Type mit flacher Haube und dem nach oben gezogenem Stummelheck an. Auch die Speichenräder sprechen diese Sprache. Doch die Basis ist ein Jaguar XKR-S.

Das Auto entstand übrigens aus der Idee eines Schweizer Geschäftsmanns. Der wollte eine Neuinterpretation seines Lieblings Jaguar E-Type und beauftragte die Designer Bo Zolland und Robert Palm. Diese konzipierten den Growler E zwar als Unikat, die Resonanz war aber so groß, dass sie sich zu einer Kleinserie überreden ließen. So viel Kraft und Exklusivität kostet natürlich, mindestens 476.000 Euro müssen solvente Kunden aufbringen, damit der Flitzer 2014 zu ihnen rollt. Nähere Informationen über den Lyonheart K unter www.lyonheart.com Quelle: dmd/Lyonheart 41


Q Die Q-Modelle: sportlich, elegant, stark

Q3

Der AUDI Q3. Entwickelt aus neuen Ansprüchen.

42

Schon auf den ersten Blick gibt sich der Q3 als jüngstes Mitglied der Audi-Familie zu erkennen – die Coupé-hafte Linienführung verleiht dem sportlichen Charakter Ausdruck. Die keilförmigen Scheinwerfer sind auf Wunsch mit Xenon plus-Einheiten samt LED-Tagfahrlicht bestückt. Die niedrige, früh wieder absinkende Dachlinie und die sehr fl ach stehenden D-Säulen betonen die Dynamik. Die Anbauteile sind in unterschiedlichen Varianten zu haben, schwarz, anthrazit oder in Wagenfarbe. Dazu stehen zwei Exterieur-Pakete zur Wahl. Der Audi Q3 wiegt in der Basisversion nur 1.445 Kilogramm. Seine steife, sichere und akustisch komfortable Fahrgastzelle integriert viele ultrahochfeste Stähle. Die Motorhaube besteht ebenso aus Aluminium wie die Heckklappe – sie umgreift die Säulen und integriert die ungeteilten Rückleuchten, typische Features der Q-Modelle von Audi. Der cw-Wert liegt mit 0,32 sehr niedrig.


Q5

Q7

INNENRAUM

Auf allen fünf Sitzplätzen bietet der Audi Q3 viel Raum; seine Ergonomie und die Verarbeitungsqualität setzen Maßstäbe. Auch beim Interieur haben die Kunden dank zahlreicher Materialien und Farben viele Möglichkeiten, ihren persönlichen Stil auszudrücken. Ein eleganter Bogen, der so genannte wrap-around, läuft von der Fahrer- bis zur Beifahrertür – ein Design-Feature aus den großen Audi-Baureihen. Der Gepäckraum bietet im Grundmaß 460 Liter Volumen, durch Umklappen der geteilten Fondlehnen wächst er auf 1.365 Liter.

ANTRIEB

Das Motorenprogramm des Audi Q3 umfasst je zwei TDI- und TFSIMotoren. Die Vierzylinder kombinieren die Direkteinspritzung mit der Turboaufladung und einem Start-Stop-System. Sie leisten zwischen 103 kW (140 PS) und 155 kW (211 PS) und arbeiten ebenso kraftvoll wie effizient. Mit dem 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS) und Frontantrieb verbraucht der Q3 auf 100 Kilometer im Mittel nur 5,2 Liter Kraftstoff.

AUSSTATTUNG

Auf Wunsch liefert Audi für den Q3 Optionen, die direkt aus der Oberklasse kommen. Zu ihnen zählen das adaptive light für die Xenon plus-Scheinwerfer, das Panorama-Glasdach und ein LED-Innenlichtpaket. Das Angebot an Fahrer-assistenzsystemen ist im Segment ohne Beispiel. Der Parkassistent steuert das Auto selbsttätig in die Lücke, der Audi side assist erleichtert den Spurwechsel per Radar, der Audi active lane assist hilft beim Halten der Spur, und die Tempolimit-anzeige erkennt wichtige Verkehrszeichen. Im Bereich Infotainment offeriert Audi einen ganzen KomponentenBaukasten, an der Spitze das Festplatten-Navigationssystem MMI Navigation plus. Das Bluetooth-Autotelefon online samt WLAN-Hotspot bindet den Q3 an das Internet an, und das Surround Sound System von Bose spielt mit 465 Watt Leistung auf. 43


Q5

Der AUDI Q5 Nie mehr allein unterwegs

Der Audi Q5 vereint die Sportlichkeit einer Limousine mit einem variablen Innenraum und vielen praktischen Lösungen für Freizeit und Alltag. Audi hat das Profil seines Performance-SUV weiter geschärft – beim Design, beim Infotainment, bei den Assistenz-systemen und bei den Motoren.

KArosserie und innenrAum

Sportliche Proportionen prägen das Erscheinungsbild des Audi Q5. Die Tornadolinie zieht über den Rädern scharfe Kanten. Die aus Aluminiumblech gefertigte Heckklappe umgreift die Karosserie, ein typisches Merkmal für alle QModelle von Audi. Die Dachlinie verläuft coupéhaft in einem flachen Bogen, die A- und CSäulen stehen stark geneigt. Drei neue Innenraumfarben und je drei Leder- und Stoffqualitäten stehen zur Wahl, bei den Dekoreinlagen gibt es serienmäßig Monometallic platin und Monometallic trüffelbeige; optional noch drei Holzfur-

niere und eine Aluminium-Variante. Der 540 Liter große Gepäckraum lässt sich komfortabel auf 1.560 Liter vergrößern.

Antrieb

Die überarbeitete Motorenpalette des Q5 präsentiert das geballte Technologie-Knowhow von Audi. Bei den drei TDI und den beiden TFSI ist der Verbrauch um bis zu 15 Prozent gesunken, obwohl die meisten Aggregate an Leistung und Drehmoment zugelegt haben. Alle Motoren sind aufgeladene Direkteinspritzer mit hoher Durchzugskraft. Das Start-Stop-System ist durchgängig Serie. Der Audi Q5 ist auch serienmäßig mit einer Lithium-Ionen-Batterie, als Parallelhybrid, erhältlich.

AusstAttung

Auf Wunsch bringt der Q5 viele Features aus der Oberklasse mit, darunter den Fernlichtassistent, den Komfortschlüssel, die Dreizonen-Komfortklimaautomatik und das Panorama-Glasdach. Im so genannten Komfortpaket schnürt Audi eine Reihe attraktiver Sonderausstattungen zusammen. Das Assistenzpaket integriert die adaptive cruise control, den Audi active lane assist und die Einparkhilfe plus. Für den überarbeiteten Q5 existiert eine breite Auswahl an Infotainment-systemen. An der Spitze stehen das Bang & Olufsen Sound System und die MMI Navigation plus. Als perfekte Ergänzung dient das Bluetooth Autotelefon online. Sein integrierter WLAN-Hotspot ermöglicht es den Mitfahrern, mit ihren mobilen Endgeräten frei im Internet zu surfen und zu mailen.

44


Q7

Der AUDI Q7 Vom Erfinder ® des quattro Der Audi Q7 ist der große, vielseitige SUV für sportliche Individualisten. Seine starken und effizienten Motoren und die serienmäßige Achtstufen-tiptronic vermitteln luxuriösen Antriebskomfort.

KArosserie und innenrAum

Das Design des Audi Q7 steht für Performance und Präsenz. Die Motorhaube, die vorderen Kotf lügel und die umgreifende Heckklappe bestehen aus Aluminium. Serienmäßig liefert Audi die Anbauteile in Kontrastlackierung, auf Wunsch in Wagenfarbe mit Chromzierleisten. Dank seiner 3,00 Meter Radstand bietet der 5,09 Meter lange Q7 im Innenraum Platz im Überf luss. 27 Sitz-Konfigurationen sind möglich; je nach Wunsch liefert Audi den großen SUV als Fünf-, Sechs- und Siebensitzer. Serienmäßig lassen sich die Lehnen in der zweiten Reihe umklappen; der Gepäckraum wächst so von 775 auf 2.035 Liter Volumen.

trische Heckklappe (Serie bei den Top-Motorisierungen) sowie ein Schienen-Fixierset fürs Gepäck bereit.

An der Spitze des Infotainment-Programms rangiert die MMI Navigation plus, die sich mit dem Bluetooth-Autotelefon online komplettieren lässt. Sein WLAN-Hotspot erlaubt den Passagieren freies Surfen und Mailen mit ihren Endgeräten, für den Fahrer stehen die Online-Services von Audi connect zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist das 1.000 Watt starke advanced sound system von Bang & Olufsen mit seinen 14 Lautsprechern. Sie möchten weitere ausführliche Informationen zu den verschiedenen Q-Modellen erhalten? Dann besuchen Sie die Homepage www.audi.de oder suchen Sie einen AUDI Vertragshändler auf. Quelle: AUDI AG

Antrieb

Das Motorenprogramm des Audi Q7 umfasst fünf Motoren mit sechs Zylindern und einen Achtzylinder. Die beiden Dreiliter-Benziner – Kompressor-V6 von unterschiedlicher Leistung – und die drei V6-TDI zeichnen sich durch wegweisende Effizienz aus, der V8-Diesel imponiert mit 800 Nm Drehmoment.

AusstAttung

Für Sport, Freizeit und Urlaub stehen eine elek45


people & kultur Trends und Themen rund um menschen 46


v

ita

i

nterview Alexander Herrmann Sternekoch

Geboren: 1971 in Kulmbach Gastronomie: Restaurant Alexander Herrmann, Wirsberg Ausbildung: 1987: Hotelfachschule Bavaria, Altötting Stationen u.A.: Scholteshof (Belgien), Schweizer Stuben (Wertheim), Romantikhotel Rottner (Nürnberg) 1994: Küchenmeisterprüfung mit Auszeichnung / Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung Auszeichnungen u.A.: Guide Michelin – 1 Michelin-Stern Gault Millau 2005 – „Aufsteiger des Jahres“ Gault Millau 2011 – „Kochschule des Jahres“ 2006-2009: Präsident der Jeunes Restaurateurs d‘ Europe – Sektion D TV: 1997–2004: Mitglied der Stammcrew „Kochduell“ – VOX 2006: “Olympia al dente” – ARD ab 2004: Mitglied der Stammcrew „Kerner kocht“ (ZDF) „Koch doch!“ – BAYERISCHES FERNSEHEN Mitglied der Stammcrew „Lanz kocht“ – ZDF Stamm-Moderator „Küchenschlacht“ – ZDF Moderator „Iss richtig“ – SPIEGEL TV (seit Oktober 2011) Sonstige Präsenzen: Fernsehgarten (ZDF) Lanz Talkshow (ZDF), Spiegel TV (VOX), logo! (ZDF), Wissenshunger (VOX), Samstag Nacht (SWR), Lasse tischt auf (Cartoon Network), Jose Carreras Leukämie Gala (ARD), Unter 4 Augen (BR), Gut zu wissen – das Promiquiz für die Welthungerhilfe (ZDF), Willkommen bei Mario Barth (RTL), Hart aber fair (ARD), Dalli Dalli (NDR) etc. Radio: “So schmeckt Bayern” – Bayern 1 (donnerstags, 10-11 Uhr) Bücher: NEU! Trilogie „Küchen IQ“ – Gerichtkreation, Menuekreation (erschienen Sept. 2011), Anlasskreation (erscheint Juni 2012) (Collection Rolf Heyne) Koch doch, Koch doch 2, Koch doch 3, Meine Lieblingsrezepte (Zabert Sandmann) Küchenhelden – Kochspaß für Kinder – (Verlag Gräfe und Unzer) Projekte u.A.: offizieller Botschafter der Jose Carreras Stiftung Kollektionen: Kollektion „AH‘s Aromenwelten“ (Salze, Pfeffer, Gewürze) Textilkollektion mit Witt Weiden (Kochbekleidung) 47


Alexander Herrmann • Nina Holländer AHIQ 3 KÜCHEN IQ Band 3: Anlass Fotografie: Luzia Ellert € (D) 35,00 / € (A) 36,00 / CHF 58,90 120 Rezepte, 93 Fotos, 240 Seiten ISBN 978-3-89910-485-1 www.collection-rolf-heyne.de Juni 2012

»Küchen IQ« ist das innovativste Kochbuch des Jahres! 48

Selbst gestalten statt nachkochen Die »Küchen IQ« Trilogie zeigt nicht nur Rezepte, sondern vermittelt die Grundlagen für eigene Kreativität am Herd. Beginnend mit der Kreation eines individuellen Gerichtes in Band 1 über die Zusammensetzung eines stimmigen Menues in Band 2 bis hin zu den perfekten Gerichten für jeden Anlass im dritten Teil...

»Küchen IQ« ist ein Lehrbuch, das die Kenntnisse der Sterneküche auf die Anforderungen der Freizeitküche anpasst und vermittelt. »Küchen IQ« ist das innovativste Kochbuch des Jahres!« Weser-Kurier »Sehr inspirierend.« Der Feinschmecker über Küchen IQ Band 1 Basis Alexander Herrmann erklärt in drei Bänden, wie Kochen funktioniert: Band 1 BASIS (Oktober 2010) Band 2 MENUE (September 2011) Band 3 ANLASS (Juni 2012) Nina Holländer, geboren 1973 in Bayreuth. Werbekauffrau, PR-Managerin und Pressesprecherin. Seit 2007 ist sie gemeinsam mit Alexander Herrmann in der Geschäftsführung der AHA-Effekt GmbH tätig und gründete mit ihm 2011 die kulinarische Agentur »Koch IQ GmbH«.


Sterneküche durchgedreht

... die koch Late night Show ...

e

r ist der erste und einzige Sternekoch mit eigener, großer Liveshow auf der Bühne: TVund Starkoch Alexander Herrmann. Und der erste, der die gesamte Kulinarik mal so richtig „durch den Fleischwolf dreht“ ...mit allem was dazugehört: das Fernsehkochen mit seinen Pleiten, Pech und Pannen, die Sternegastronomie mit ihren Attitüden, Restaurantkritikern und Küchenszenen und kuriosen Fundstücken aus dem World Wide Web. Dazu die eigens komponierte Livemusik der Bastian Pusch Band (bekannt u.A. aus „Bullyparade“, Pro 7). In einer so noch nie dagewesenen Mischung aus Kochund Late-Night-Show kommen sowohl die Freunde des anspruchsvollen Kochens als auch die der aktuellen, humorigen Boulevardthemen auf ihre Kosten. Regie führt Arnd Schmikat, bekannt u.A. auch als Schauspieler im Kinofilm „Ottos Eleven“. Die ersten 6 Termine im Janu-

ar 2012 und somit die kleine „Testphase“ dieses neuen Livekonzeptes sind absolviert, es wurde vor meist über 1.000 Zuschauern viel probiert, justiert und konzipiert ...und das mit Erfolg! Jetzt ist die perfekte inhaltliche und organisatorische Basis geschaffen für die große Deutschland Tour 2013, die mit ca. 2025 Terminen durch die ganze Republik führt. Special: Exklusivshows im Spiegelzelt! In der stimmungsvollen Atmosphäre der nostalgischen Spiegelzelte, in denen sonst die berühmten Palazzo Gourmetdinnershows stattfinden, wird „Sterneküche durchgedreht“ zu einem privaten Erlebnis mit Clubatmosphäre. In mehreren Exklusivshows in den Spiegelzelten Stuttgart, Berlin, Nürnberg und Wien wird das Publikum (ca. 400 Plätze) die Koch Late Night Show im kleineren Rahmen erleben können. Ganz nah dran und in unvergesslicher Umgebung.

NEuE TErmINE 2013 03.01. Rosenheim 04.01. Friedrichshafen 05.01. Singen 06.01. Ingolstadt 07.01. Bamberg 09.01. Ulm 10.01. Zürich 11.01. Gersthofen 12.01. Freiburg 14.01. Hof 15.01. Regensburg 17.01. Paderborn 18.01. Dresden 19.01. Würzburg 20.01. Amberg 22.01. Passau 23.01. Erlangen 24.01. Aalen 25.01. Landshut 28.01. Aschaffenburg 29.01. Hannover 30.01. Essen 31.01. Lübeck 02.02. Hamburg Vorläufiger Plan, Änderungen/ Ergänzungen vorbehalten 49


i

nterview mit Alexander Herrmann

Herr Herrmann, wann viel die Entscheidung den ersten Stern zu erkochen, also weg von der fränkischen Küche hin zu Haute Cuisine? Nun dies ist keine direkte Entscheidung sonder eher ein Prozess, ähnlich wie ein Führerscheinanfänger nicht entscheidet Formel 1 Pilot zu werden. So einfach ist das nicht, denn man muss sich über Jahre hinweg dort hinarbeiten. Es geht auch nicht darum „Sternekoch“ zu werden, sondern eine Küche in sehr hoher Qualität eine Küche zu beherrschen. Ich sehe in dieser Frage auch eine ganz klare Fehleinschätzung der Sterneküche, da Sie hier annehmen das durch viel Etepete und Schi Schi kein Bezug zur normalen Küche besteht. Das ist der Stand der 80-iger Jahre. Heutzutage ist es so, dass die Sterneküche über hervorragende geschmackliche Qualität und perfektes Handwerk verfügt. Dort gibt es z.B wie bei mir im aktuellen Gourmetmenü ein Stück Gänsebrust, allerdings vom Verfeinerungsmoment um einiges mehr gesteigert als man es von der normalen Küche her kennt. Es ist also wie gesagt ein Prozess bei dem man entscheidet so gut wie möglich zu kochen – dann noch den Stern zu erhalten - da freust Dich. Können wir uns denn auf einen zweiten Stern freuen und streben Sie diesen im Bezug auf den eben genannten Prozess an? Wenn man einen Stern in der Küche hat, ist das mit einem Fußballer zu vergleichen der in die Bundesliga aufsteigt, und selbstverständlich spielt jeder Verein um die Meisterschaft. In der Sterneküche bedeutet das 3 Sterne, und das ist wiederum auch nicht allen Kö50

Sternekoch

chen möglich. Es hat etwas mit finanziellen Gründen zu tun, aber auch damit das man ja nicht für sich sondern den Gast kocht. Um es etwas provokant zu sagen, wird man nicht in jeder Region genügend Gäste finden, die bereit sind, das Niveau einer 3 Sterne Küche zu geniessen, d.h. man entwickelt sich immer parallel mit seinem Gast und natürlich habe ich immer innerhalb dieser „Bundesliga“ den Anspruch mich ein Stück weiter zu verbessern. Ob dann irgendwann der zweite Stern kommt, habe ich nicht in der Hand, sondern die Tester. Aber natürlich versuchen wir jedes Jahr ein Stückchen besser zu werden Woher nehmen Sie Ihre Ideen für neue Gerichte, und wie lange dauert es vom ersten Gedanken bis zum Erscheinen auf der Menükarte? Es ist also nicht ganz so romantisch, wie man sich das meist vorstellt – also der Koch geht nicht über die Wiese und denkt sich oh das riechst hier nach tollem frischen Laub und der Gedanke kommt einem jetzt etwas mit Wild zu machen. Heutzutage ist es so das man einmal seine Gäste kennen muss, und das denke ich tue ich ganz gut. Ich muss also wissen, was diese erwarten und ihren Geschmack treffen. Dann fängt man an und entscheidet nach Jahreszeit und entsprechenden Produkten, Aromen und Kochstil, z.B den Hirsch im Hauptgang und den Zwischengang mit Flußkrebsen. Erst ist das Produkt da, und dann beginnt der Prozess des Kreierens, zusammen mit meinem Küchenchef. Es erfolgt dann, nachdem die Gedanken zu Papier gebracht wurden, dass Probekochen bei dem immer wieder verfeinert und geändert wird, solange bis wir sagen so ist es großartig. In gewissem Sinn ist dies auch immer eine Art

Mitarbeiterschulung, da diese dann die Entstehung und Entwicklung verstehen. Einige Tage später ist das Gericht dann auf der Karte. Es gibt ein neues Kochbuch von Ihnen, erzählen Sie uns kurz etwas darüber? Also es gibt eine Serie von drei verschiedenen Kochbüchern mit dem Namen „Der Küchen IQ“ die aufeinander aufbauen, d.h. im ersten Buch geht es um die Basics, also einzelne Produkte kennen zu lernen und zu verstehen, wie man diese perfekt zuhause umsetzen kann, und dann seine Gerichte selber zusammenzustellen kann. Das zweite Buch ist das herausfordernste, da geht es um das Thema Menü. Dies ist ganz klar für den ambitionierten Hobbykoch. Das aktuelle dritte Buch ist ein Themenbuch, d.h. hier geht es z.B. über das Thema „Brunch“ oder „Sonntag – Mittag“, also ideal für Menschen die gerne Gäste einladen. Auch Ostern oder Weihnachten sind ja ganz spezielle Einladungen, da haben die Gäste, auch bei mir im Restaurant, ganz bestimmte Erwartungen. Dies habe ich in dem Buch umgesetzt. Zusammen mit der Frau Holländer habe wir 10 Themen nach Jahreszeiten gesetzt, und dann passende Gerichte gemacht. Meiner Meinung nach ist das Entscheide an dieser Triologie, das ich diese Bücher so geschrieben habe, dass zuerst die ganze Vorbereitungsarbeit genauestens beschrieben wird, und dann später auch die 10 bis 15 Minuten Finalsieren kurz vor dem Servieren erklärt werden. Also ähnlich wie bei mir im Restaurant auch. Mit diesen Büchern können Sie problemlos 6 Leute zuhause nicht nur perfekt bewirten, sondern haben auch Zeit, sich ab und an auch mit an den Tisch zu setzten.


Seit 2007 ist Nina Holländer gemeinsam mit Alexander Herrmann in der Geschäftsführung der AHA-Effekt GmbH tätig und gründete mit ihm 2011 die kulinarische Agentur »Koch IQ GmbH«.

Frische und hochwertige Zutaten sind ja die Grundpfeiler einer guten Küche. Könnten Sie uns einen Tipp geben wo der ambitionierte Hobbykoch hier in Franken z.B frische Meeresfrüchte bekommt? Das ist ja bei uns in Franken nicht ganz so einfach. Das ist in der Tat richtig. Meinen Kochkurs Teilnehmern gebe ich da immer eine Adresse aus Cuxhafen mit. Das ist Einer, der auch mich beliefert und auch dem Privatmann die Fische innerhalb von 24 Stunden per Express liefert. Generell kann ich sagen es gibt zwei Möglichkeiten. Zum Einen sollte man sich die Mühe machen und im Internet suchen, um Jemanden zu finden. Zum Anderen geht man zu seinem Lieblingsgastronomen, zu dem man Vertrauen hat, und bitte diesen z.B ein paar Riesengarnelen zu bestellen, das ist in der Regel kein Problem. Schwieriger wird es nur ein Filet zu ordern, da wird man nicht umhin kommen auch einmal einen ganzen Fisch zu nehmen, aber als guter Gast bekommen Sie den zum Einkaufspreis und auf Ihre Bitte hin sicher auch vom Gastwirt filetiert. Also mit dem guten Gastronomen partizipieren. Sie sind bekannt mit dem fränkischen Schiefertrüffel zu arbeiten. Können Sie unseren Lesern etwas über die Vorkommen in Franken erzählen, und gibt es relevante Unterschiede zu den bekannten französischen Trüffeln? Also der Unterschied zwischen den fränkischen und französischen Trüffeln ist schon gewaltig. Die französischen Trüffel sind ja von Ihrem Aroma her parfümähnlich. Der fränkische Schiefertrüffel ist also keiner der sich „hobeln“ lässt, sondern muss z.B in einer

Suppe oder einem Brät verkocht werden. In der Zusammenstellung vom Aroma her ist er schon einzigartig, d.h. er schmeckt zu einem Drittel nach Steinpilz, einem Drittel nach Morchel und einem Drittel nach Trüffel. Also eine Kombination von den drei edelsten Pilzen, die Ihn wiederum so einzigartig machen. Wie schaffen Sie es, Restaurant, TV-Sendungen und Livetouren miteinander zu vereinbaren. Wie ist diesbezüglich Ihre Zeiteinteilung und hat etwas Vorrang? Grundsätzlich ist es so, wie im normalen Leben auch, alles hängt ab von einer perfekten Zeiteinteilung. Bestes Beispiel ist hier das Fernsehen. Nehmen wir z.B die Küchenschlacht, die ja über 5 Tage geht. Das bedeutet aber nicht das ich eine Woche in Hamburg bin, dies wäre sowohl zeitlich nicht machbar, und auch für das Fernsehen finanziell nicht machbar. Wir drehen dort mehrere Folgen an einem Tag, und somit ist es für mich möglich TV zusammen mit dem Gastronomischen zu verbinden. Außerdem habe ich mit Frau Holländer zusammen eine Firma mit den Namen Koch IQ. Eine Art Agentur deren Arbeiten ich während des Tages erledigen kann. Abends ist dann eher das Restaurant gefordert. Bei der Tour speziell bin ich ja auch in Hof und Bamberg, und die ist ganz bewusst auf Januar gelegt worden. Januar deswegen weil der Franke in diesem Monat generell weniger essen geht und es überhaupt alles etwas verhaltener ist. Deswegen kann ich mir das dort erlauben. Allerdings gibt es natürlich auch viele Dinge die ich einfach absagen muss, weil sie nicht ins Konzept passen oder zeitlich nicht zu realisieren sind.

Immer kreativ zu sein ist ja sehr anstrengend. Wie laden Sie Ihre Batterien wieder auf? Wichtig ist, dass man darauf achtet, die Batterien nie ganz leer werden zu lassen. Also nicht 3 Woche lang 14 Stunden durcharbeiten, und dann versuchen in 3 Tagen die Batterien wieder aufzuladen. Ich schaffe mir einfach mehrere kleine zeitliche Inseln, auch nur mal einen halben Tag. Ganz klar ist es ab und zu mal länger zu schlafen. Ich achte einfach darauf mich nicht selber überzustrapazieren. Als Lifestyle & Golfmagazin muss die Frage natürlich kommen: Spielen Sie Golf und wenn ja welches Handicap, und gibt es jemanden mit dem Sie gerne ein Flight spielen würden? Also ich habe das Golfen 1995 begonnen und dann sehr schnell die Platzreife gemacht, musste dann aber wegen der damaligen Urlaubsphase meinen Fokus auf die Arbeit legen. Dementsprechend bin ich bei der Platzreife geblieben, habe aber auch nie Interesse gehabt Turniere zu spielen. Hat einfach damit zu tun, dass mein Beruf genügend fordernd ist, und ich den Golfsport einfach nur als Spaß und Erholung ansehen wollte. Ein Flight ist sicher was Großartiges, aber ich sehe mich da eher als den einsamen Wolf. Ich möchte lieber dann spielen wenn ich Ruhe habe, und es ist ab und einmal ganz gut nicht immer jemanden um sich zu haben. Herr Herrmann ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Zeit und Geduld. Das Interview führte unser Hole in ONE Verleger & Herausgeber Oliver Kewel. 51


TRAVEL IN

STYLE LA VALLÉE VILLAGE EINE EXKLUSIVE AUSSTELLUNG MIT WERKEN DES GROSSEN MODEFOTOGRAFEN NORMAN PARKINSON

E

space La Vallée®, die Galerie für zeitgenössische Kunst in La Vallée Village, präsentiert ab 15. September 2012 eine Hommage an das Werk von Norman Parkinson, dessen Arbeiten bisher in Frankreich kaum ausgestellt wurden. Die Ausstellung „Travel in Style“ wurde exklusiv in Partnerschaft mit dem Norman Parkinson Estate zusammengestellt. Mit 23 legendären Modefotografien wird sie die Besucher in Parkinsons Welt „der zeitlosen Eleganz“ versetzen, in der mondäne Abenteurerinnen die Kunst des kultivierten Reisens pflegen. Norman Parkinsons Karriere erstreckte sich über mehr als 60 Jahre. Er war unter anderem für die Vogue und Harper‘s Bazaar tätig und fungierte als offizieller Fotograf der britischen Königsfamilie. Parkinson ist weltweit dafür bekannt, die moderne Modefotografie mitbegründet und dieses Genre revolutioniert zu haben. Mit einer Mischung aus feinem Humor und dem unbekümmertem Glamour der Zeit stellte Parkinson Frauen in Bewegung in den Mittelpunkt seiner Arbeiten und fing dabei die Essenz eines Stils ein, der die Menschen von den 1950ern bis zu den 1970ern zum Träumen brachte und noch heute fasziniert.

52

1

La Vallée Village, eines der Chic Outlet Shopping® Villages in Europa, bietet die perfekte Kulisse für eine solch hochkarätige Ausstellung. In entspanntem Ambiente verkörpert das Village traditionellen Pariser Chic. Die Gäste genießen einen 5-Sterne-Service und können bei weltweit führenden Designermarken wie Furla, Armani, Paul Smith und Diane von Fürstenberg das ganze Jahr hindurch mit außergewöhnlich hohen Preisnachlässen einkaufen. La Vallée Village ist die führende LuxusOutlet-Destination Frankreichs. Das Village liegt nur 35 Minuten von der Pariser Innenstadt und fünf Minuten von den Disney® Parks entfernt und ist ganzjährig sieben Tage pro Woche geöffnet. In mehr als 100 Outlet-Boutiquen für Mode und luxuriöse Wohnaccessoires offeriert La Vallée Village authentische frühere Kollektionen einer einzigartigen Auswahl französischer und internationaler Marken. Die Ausstellung im Espace La Vallée® ist vom 15. September 2012 bis 6. Januar 2013 täglich geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu „Travel in Style“und zur Planung Ihres Besuchs in La Vallée Village finden Sie auf LaValleeVillage.com. dk/Quelle: Häberlein & mauerer ag


DIE AUSSTELLUNG IST BIS 6. JANuAR 2013 TäGLICH GEöFFNET.

2

1 2 3 4 5

AUSZUG AUS DEN WERKEN: THE_ART_OF_TRAVEL,_VOGUE,_1951 PILAR CRESPI, 1980 LEGROUX SOEURS HAT, 1952 JERRY HALL, VOGUE, 1975 NEW YORK, NEW YORK, 1960S

3

4

5

WEITERE INFORMATIONEN ZU „TRAVEL IN STYLE“ UND ZUR PLANUNG IHRES BESUCHS IN LA VALLÉE VILLAGE FINDEN SIE AUF LAVALLEEVILLAGE.COM 53


Ein neuer Ort für zeitgenössische Kunst in Bamberg DiE AusstEllungshAllE vOn BErnD WAgEnhäusEr

www.atelier-wagenhaeuser.de 54


Mit seiner neu erschlossenen Ausstellungshalle eröffnet Bildhauer Bernd Wagenhäuser im Dezember 2012 einen neuen Ort für die zeitgenössische Kunst in Bamberg. Auf gut 200 Quadratmetern lichtdurchfluteten industrieraum präsentiert er weniger seine großformatigen Kunstwerke aus stahl, wie sie die Öffentlichkeit aus dem Bamberger stadtbild, beispielsweise vom skulpturenpark an der regnitz oder der prominenten großplastik am Markusplatz kennt, sondern vielmehr seine kleinteiligeren Arbeiten, grafiken, Entwurfsmodelle und skizzen, die seine Arbeitsweise sowie sein breites gestalterisches spektrum an Formen und Materialien in den Fokus stellen. Die industrielle Ausstellungshalle, frühere Werkstatträume einer groß- schreinerei, befindet sich im rückgebäude der gertraudenstraße 10 in der ersten Etage über dem Atelier. sie bietet einen direkten Blick in die 8 Meter

hohe Fertigungs-halle bzw. in das Atelier des Künstlers. näher kann der Besucher nicht am Kunstwerk bzw. am Entstehungsprozess sein. Auf dem Programm Wagenhäusers stehen auch Führungen, u. a. für schulklassen, die seine abstrakte Kunst wie auch das handwerk neu vermitteln. Darüber hinaus wird es über das Jahr verteilt verschiedene Ausstellungsaktionen mit Künstlern aus anderen sparten der Künste geben, wie z.B. der zeitgenössischen Musik und der literatur. Auch Ausstellungen mit Künstlerkollegen sind geplant. Aktuelle termine und weitere infromationen finden sie unter www.atelier-wagenhaeuser.de

Öffnungszeiten: geöffnet ab 8. Dezember 2012, Mittwoch, 17-20 uhr und samstag, 11-14 uhr, sowie nach telefonischer Absprache unter tel. 095125883 oder 0176-32633398

www.atelier-wagenhaeuser.de 55


BUDERSAND Ein Stück Schottland im Süden von Sylt Von Stella Herbeck.

A

golfsport Trends und Themen rund um das grün 56

ngekündigt wurde mir ein Links-Kurs. Oft habe ich Plätze von namhaften Designern am Meer gespielt, die zwar großartig, bei weitem aber keine Links-Plätze waren. Entsprechend fuhr ich ohne jede Erwartung nach Sylt. Eines vorweg: soll es ein echter LinksKurs sein, so sind Lage und Boden die beiden wichtigsten Kriterien. Meerblick ist daher zwar eine Voraussetzung, genügt alleine aber noch nicht, wenn Boden und Bewachsung nicht stimmen. Andererseits findet man durchaus Plätze mit Links-Charakter im Inland, solche mit Sandböden, natürlichen oder von Bulldozern angehäuften Dünen, doch auch dies sind keine echten Links-Plätze, denn ihnen wiederum fehlt das Meer. Budersand aber ist tatsächlich ein True Links. Der erste veritable Linksplatz nach schottischem Vorbild in Deutschland. Der Name Bu-


dersand geht zurück auf eine Dünenkette im Südosten von Sylt nahe des Orts Hörnum. Heute liegen just auf dieser bis zu 32 Meter hohen Dünenerhebung der Golfplatz und das gleichnamige Hotel mit knapp 80 Zimmern. Typisch Links: Durch die Panoramafenster des Clubhauses überblickt man das ganze 73 ha große Areal, sieht die Bahnen, die sich sattgrünen schmalen Katzenzungen gleich vom gelblichen Hintergrund des ständig vom Wind bewegten Dünengrases abheben. Typisch Links: Die Wege sind kurz, die Abschläge befinden sich in unmittelbarer Nähe der zuvor gespielten Grüns. Typisch Links: Fairways und Grüns sind hart, die Bälle springen – leider nicht immer vorwärts, sondern je nach Wind und mitgegebener Flugkurve auch ins Dünengras und in die Heide. Typisch Links: die kleinen, an ihrer Steilseite mit Grassoden gut armierten Topfbunker, 90 an der Zahl, lauern in typischen Landezonen. „Warum wir nicht normale Bunker hätten bauen können“, zitiert Golfmanager Harald Holle die verzweifelte Frage vieler Spieler. „Nicht eine Woche würde sich bei unseren Windverhältnissen der Sand darin halten“, erklärt er. Und auch das ist natürlich typisch Links: Das Spiel mit dem Wind - nicht ein einziger Baum steht auf dem Platz, in dem er sich fangen könnte. Keine Drainage wird benötigt, der Sandboden schluckt den Regen problemlos. Der Platz präsentiert sich, als hätte die Natur selbst ihn so erschaffen. Nichts wirkt gekünstelt, sondern einfach nur stimmig.

Das Spiel mit dem Wind. Der Wind ist allgegenwärtig auf Budersand und das, obwohl der Platz doch zum Wattenmeer und nicht zur Nordsee hin gebaut ist. Kreativität, Vorstellungsvermögen und eine Vielzahl von Schlagvarianten sind vonnöten, um hier zu punkten. Mal gilt es, den Ball flach halten gegen den Wind, mal viel Raum einberechnen, wenn seitlicher Wind den Ball mitnimmt. Wer es vermag, ist gut bedient, die Flugkurve gegen die Windrichtung zu shapen. Die Grüns, weder besonders groß, noch besonders klein, mittelstark onduliert und durch häufiges Topdressing schnell und treu, sind, ganz nach schottischem Vorbild, zum Fairway hin offen gestaltet, dafür aber seitlich mit Dünen oder tiefen Bunkern bewehrt. Die Fahnen stecken in Aluminium-Cups statt in Kunststoff-Tassen, denn diese würden zu schnell ausbrechen, und die Flaggentücher müssen alle acht bis neun Monate ersetzt werden, ein Tribut an den Wind. Wasserhindernisse kreuzen nur als Bachlauf auf der 16 und 17 das Fairway, Semiroughs gibt es ebenso wenig wie eine Driving Range, wohl aber

Übungsgrüns für das kurze Spiel. Besonders schön sind die Bahnen 14, ein langes und leicht ansteigendes Par 4, und die 15, ein extrem kurzes, vollständig dem Wind ausgesetztes Par 3, in dessen Verlängerung bei schönem Wetter die Inseln Amrum und Föhr zu sehen sind. Und das Beste: Budersand ist ganzjährig geöffnet. Mit Sommergrüns! Bei Frost allerdings wird der Platz geschlossen. Wetterabfrage empfohlen.

Links. Zur Etymologie des Begriffes Links bestehen zwei Erklärungsansätze: Der eine geht auf das angelsächsische Wort „hlinc“ zurück, was so viel wie „unfruchtbar“, „dürr“ bedeutet, der andere auf den Begriff „link“ im Sinne von Bindeglied. Die Links bilden immer den Übergang vom Meer zum Land. Die Böden sind karg und salzhaltig. Typischer Bewuchs ist wind- und salzwasserresistent, beschränkt sich naturgemäß häufig auf anspruchslose Vegetation wie den tief wurzelnden Strandhafer, auch Dünengras genannt, der den Dünensand gleichzeitig befestigt, Heidekraut, Ginster, dornige Beerensträucher. Typische Pflanzen auf Budersand sind neben dem Dünengras, der Besenheide und der Japan-Rose (= Kartoffelrose) der importierte englische Stechginster.

„Golfen ohne WinTerGrün“ - 3 Übernachtungen in einem der eleganten und lichtdurchfluteten Zimmer oder Suiten mit Blick auf das Meer, den Hörnumer Hafen oder den Golfplatz - Golf-Präsent bei Anreise - Langschläferfrühstück bis 12.00 Uhr - Unlimited Greenfee für unseren GC Budersand - Halfway-Snack - tägliche Lagerung und Reinigung des Golfbags - Nutzung des Spa.Budersand - Nutzung der von Elke Heidenreich eingerichteten Hotelbibliothek ab € 576,00 pro Person im Deluxe-Doppelzimmer (Saison C)

Bei Frost & Schnee ist der Golfplatz nicht bespielbar.

www.budersand.de Tel.: 04651 / 4607-0

57


AnsBACh

e.V.

(

GOLFCLUB

TrAdiTiOnsreiChe AnLAGe miT FAmiLiären ChArme Ein traditionsreicher Club am Fuße der alten Hohenzollernburg „Ein Platz, wie Gott ihn einstmals schuf!“ titelte die Lokalzeitung „Nürnberg plus“ in einem Artikel über den Golfplatz des Golfclubs Ansbach in Colmberg. Auf dieses Prädikat ist der Club sehr stolz, wenn sich auch die Gründer nicht auf einer Stufe mit unserem Herrgott sehen! Der Golfplatz Ansbach gehört zu den traditionsreichsten und mit über 50 Jahren zu den ältesten Golfanlagen in Bayern, wobei er seinen familiären Charme auch bei mittlerweile 500 Mitgliedern nicht verloren hat. So gibt es hier, zumindest während der Woche, noch keine Warte- und Startzeiten. Am Fuße der Hohenzollernburg entfaltet sich hier die ganze Faszination des Golfsports. Unterhalb der alten Hohenzollernburg, heute ein romantisches und renommiertes Hotel, entfaltet sich die ganze Faszination des Golfsports. Die Golfanlage, die zweifelsohne zu den landschaftlich schönsten in Mittelfranken, wenn nicht Bayern zählt, schmiegt sich entlang des Burgberges. Nach den ersten drei Löchern, die dem Spieler schon viel 58


AUCH AUSSERHALB DER SAISON FINDEN SIE ALLE NEWS UND INFORMATIONEN UNTER:

www.golf-ansbach.de

abverlangen, gelangt er am vierten Abschlag zum höchsten Punkt der Anlage. Der „Aufstieg“ dahin wird reichlich belohnt! Majestätisch breitet sich hier das Altmühltal in seiner ganzen Schönheit und Ruhe vor dem Betrachter aus und Abschläge an warmen Sommerabenden in Richtung der untergehenden Sonne gehören zu dem Besten, was einem bei einer Runde passieren kann. Mal durchatmen und den Alltag endgültig hinter sich lassen. Wenn der Ball dann nach einer langen Konzentrations- und Schwungphase das Tal hinab fliegt, bietet sich dem Spieler die ganze Schönheit des Golfspiels. Allerdings sollte der scoreambitionierte Spieler sich nicht zu lange von der landschaftlichen Eindrücken ablenken lassen. Es erfordert über die gesamte Distanz hinweg wohldosierte Schläge, will er sich jeweils die beste Ausgangssituation für die darauf folgenden Herausforderungen sichern.

Golffreuden für Amateur und Profi: 9-Loch Turnierplatz Der gesamte 9-Loch Turnierplatz ist gespickt mit wunderschönen sportlichen He-

rausforderungen, die sowohl den Anfänger als auch ambitionierten Golfer in Beschlag nehmen. Beispielsweise das kurze Par3 Loch, dieses birgt auf den ersten Blick keine großen Probleme. Doch wer seinen Abschlag zu weit fliegen lässt, hat auf Grund des zweistufigen Grüns kaum eine Chance, das Par zu retten. Die beiden seitlichen Bunker erschweren diese „leichte Bahn“ erheblich. Auf dem Grün ist Vorsicht geboten, wer zu aggressiv puttet, der hat schon mal nach dem Putt noch einen Chip vor sich.

6-Loch Akademieplatz Der öffentliche 6-Loch Akademieplatz (Par 60, 2.780 Meter) ermöglicht es jedem Golfinteressenten, sich mit dieser Sportart zu erschwinglichen Preisen zu beschäftigen. Man benötigt keine Qualifikation und Mitgliedschaft, um diese Anlage benutzen zu können. Es besteht nur die Verpflichtung, die Spielund Platzordnung zu befolgen. Dies sind ganz einfache Regeln, um Gefährdungen, Behinderungen oder Belästigungen auszuschließen, damit jeder Freude am Spiel hat.

Golfclub Ansbach Rothenburger Straße 35 91598 Colmberg Telefon: 09803/ 600 Telefax: 09803/ 911301 E-Mail: info@golf-ansbach.de www.golf-ansbach.de

59


Fürth e. V.

(

GOLFCLUB

Die „Grüne Oase“ inMitten Der MetrOpOLreGiOn IPN GOLF Challenge 2012 Tolles Finale in Bad Windsheim Am 23. Sep 2012 wurde das große FINALE der IPN GOLF Challenge 2012 im GC Bad Windsheim ausgespielt. IPN bedankt sich in diesem Jahr bei sensationellen 1601 TurnierTeilnehmern für die beeindruckenden Ergebnisse. Zugunsten der jeweiligen Jugendarbeit der 3 Golfclubs 1. GC Fürth e,V., im GC Bad Windsheim e.V. und im GC Herzogenaurach e.V. bezahlte die IPN Brainpower GmbH & Co. KG für jedes von den Turnierteilnehmern gespielte Par €3, für jedes Birdie €5 und für jeden Eagle €25. Es wurden insgesamt 12 Eagles, 442 Birdies und 5312 Pars gespielt und entsprechend nach o.g. Verfahren ausgezahlt. Gesamtsieger im Bruttofinale wurde – unter Berechnung der halben Spielvorgabe – Jörg Engels (GC Bad Windsheim) vor Janet Dahn (GC Herzogenaurach) und Maria Kirch-Bosio (GC Fürth). Das Nettofinale entschied Kathrin Dirsch (GC Herzogenaurach) für sich vor Anja Engels (GC Bad Windsheim) und Maggi Wild (GC Herzogenaurach). Die Sieger durften sich über tolle Preise der Sponsoren BMW Niederlassung Nürnberg, dem GolfHouse Nürnberg sowie der Allianz Generalvertretung Jochen Abele Bad Windsheim 60

freuen. Im Gästeturnier für Sponsoren und Clubvertreter siegte in der Handicap-Klasse A (Netto): Karl Lotze (GC Fürth) vor Birgit Porzner (GC Bad Windsheim) und Heinz Teufel (GC Fürth). Klasse B: Antje Allraun (GC Bad Windsheim) vor Sebastian Funk (GC Abenberg) und Patricia Haß (GC Fürth). Klasse C: Reiner Hertlein (GC Fürth), Jens Fehre (GC Herzogenaurach) und Horst Allraun (GC Bad Windsheim). Mit dem Finale im Golfclub Reichsstadt Bad Windsheim ging die IPN Golf Challenge 2012 am 23. September zu Ende, doch wir freuen uns bereits auf die 5. IPN Golf Challenge im kommenden Jahr, dann wird das große FINALE 2013 im 1. Golf Club Fürth ausgespielt!

COBRA PUMA GOLF CHALLENGE 2012 / Race to Algarve II Newcomer Katharina Enkelmann gewinnt gleich im 1. Golfjahr die Netto-Wertung, „Altmeister“ Andreas Sprigade wird mit hauchdünnem Vorsprung auch 2012 wieder Champion in der Brutto-Wertung. Die COBRA PUMA GOLF CHALLENGE mit Race to Algarve II wurde in der Saison 2012 zu einer Erfolgsgeschichte, die wohl nur schwer zu toppen sein dürfte. Bei der Jahres-

wertung, die über 30 vorgabewirksame Turniere über 18 Löcher – vom Offenen Donnerstag oder Monatspreis bis hin zum BMW Golf Cup und anderen Sponsoren& Benefizturnieren – ausgespielt wurde, konnten wir 3044 Teilnehmer zählen und somit einen Durschnitt von fast 102 Teilnehmern pro Turnier erreichen. Diese Zahlen könnte der eine oder andere natürlich auch wieder als extremes Profitstreben des Golfclubs interpretieren – nein, wir sehen in dieser Erfolgsgeschichte eher den Bedarf und auch den Wunsch vieler Golfer an Turnieren teilzunehmen. Die Teilnahme an einem Turnier hat heute nicht nur sportliche Reize, sondern ist auch für viele Mitglieder Teil des Vereinslebens. Die hohen Teilnehmerzahlen hinterlegen sicher auch einen gewissen Event-Charakter, an dem man eben gerne teilhaben möchte – Ja, es macht Spaß in Fürth an einem Golfturnier teilzunehmen und das ist auch gut so! Der sportliche Reiz an einer Jahreswertung ist nicht nur die Gewinnchance von tollen & wertvollen Preisen – nein, sicherlich zeigt eine solche Wertung auch die über eine Saison hinweg konstantesten Golferinnen und Golfer und deren sportliche Leistungen.


AUCH AUSSERHALB DER SAISON FINDEN SIE ALLE NEWS UND INFORMATIONEN UNTER:

www.golfclub-fuerth.de

Aus 30 angesetzten Qualifikationsturnieren (1 Turnier musste abgesagt werden wegen Gewitter) und 1 FINAL-Turnier wurden die besten Brutto- und Netto-Spieler über die Saison ermittelt. Der Modus war wie folgt definiert: Die Summe der Punkte aus den maximal besten 12 Q-Turnieren dividiert mit dem Faktor 12 ergab das Durschnittsergebnis mit dem ein Teilnehmer an dem FINAL-Turnier angetreten ist. Das FINALE wurde für die Brutto-Wertung bis HCP 11,4 als Zählspiel ausgespielt und für die Gesamtwertung wurde hier dann das Durschnittsergebnis aus der Qualifikation von dem Zählspiel-Ergebnis am Finaltag abgezogen. In der Netto-Wertung für alle HCPs galt für die Gesamtwertung die Addition des Punktedurchschnitts aus der Qualifikation und dem Netto-Stableford-Ergebnis am Finaltag. Dieser Modus sorgte für unglaubliche Spannung bis zum letzten Loch der Finalrunde und der eine oder andere Gewinner konnte es am Ende gar nicht fassen, als er tatsächlich bei der Siegerehrung aufgerufen wurde und sich unter den Siegern wiederfand. Die jeweils top 6 in der Brutto- und

Netto-Wertung durften sich über Preise im Wert von insgesamt € 5.000 freuen. Brutto-Wertung 1.Platz Andreas Sprigade 2.Platz Christian Nothum 3.Platz Rudolf Bosio Netto-Wertung 1.Platz Katharina Enkelman 2.Platz Rene Arnt 3.Platz Nathalie Vindberg Die weiteren Platzierungen sowie die einzelnen Punktestände finden Sie unter: www.golfclub-fuerth.de/seiten/turnierkalender/cobra-puma-golf-challenge-2012.php Sponsoren dieser wunderbaren Turnierserie und der hochwertigen Preise am Finaltag waren wie auch schon 2011 unser top Partner, die Weltfirma PUMA aus Herzogenaurach sowie unser Partner und Reiseveranstalter „reiseprofis Schwabach“ by Norbert Katheder. Bild: v.l. T. Chong, J. Haß, R. Arnt, K. Enkelmann, A. Sprigade, K. Fritschi, M. Fischer, R. Bosio, U. Czech, B. Schraut, N. Katheder, nicht im Bild C. Nothum, N. Vindberg

Golf Club Fürth e. V. Am Golfplatz 10 90768 Fürth Telefon: 0911 / 75 75 22 Fax: 0911 / 973 29 89 E-Mail: info@golfclub-fuerth.de www.golfclub-fuerth.de

61


HerzOGenaUraCH e.V.

(

GOLFCLUB

OptimaLer mix aUs natUr Und spOrt Für Katastrophen gerüstet GC Herzogenaurach spielt im Rahmen des Projektes „Golf und Natur“ eine groß angelegte Feuerwehr Notfallübung mit Flugzeugnotlandung und Evakuierung durch. Die Szenerie im GC Herzogenaurach ist beängstigend: Ein heftiges Unwetter mit Blitzeinschlag nähert sich dem Golfplatz, während mehr als einhundert Golfer gerade ein Turnier ausspielen. Ein Blitz schlägt im Betriebshof ein, wo sofort Feuer ausbricht. Angesichts der dort abgestellten Maschinen, der gelagerten Dünger und Arbeitsmittel eine kleine Katastrophe. Während die zwei Herren der Spielleitung gerade damit beschäftigt sind, die schlechte Nachricht zu verarbeiten und erste Gegenmaßnahmen zu ergreifen, schlägt erneut der Blitz ein, diesmal im Center of Excellence neben der Driving Range, das ebenfalls sofort in Flammen steht. Fünf Minuten später, die Feuerwehren sind inzwischen im Anmarsch, flattert die nächste Meldung ins Clubsekretariat: Ein Kleinflugzeug muss aufgrund des Unwetters auf dem südlichen Golfplatzgelände notlanden. Für alle Turnierteilnehmer steht eine Evakuierung an. 62

Eine Ansammlung von Katastrophen, die jedem Clubmanager in Deutschland seine Grenzen aufzeigen würde. Im Golf Club Herzogenaurach nahm man die Herausforderung an. Im Rahmen einer Notfallübung spielte der Club das Schreckensszenario mit acht Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr und 50 Feuerwehrleuten durch. Das erfreuliche Fazit nach noch nicht einmal einer Stunde: Im GC Herzogenaurach ist man für das Schlimmste gerüstet. Trotz der unvermeidlichen Hektik wurden alle Turnierteilnehmer zum vereinbarten Pickup-Point geschickt, dort evakuiert und in Sicherheit gebracht. Gleichzeitig löschten die Einsatzkräfte der verschiedenen Feuerwehren aus Herzogenaurach, Burgstall, Hauptendorf und der Werksfeuerwehr der Fa. Schaeffler das Feuer. Zugegeben: Eine Anhäufung von derartig vielen Unglücksfällen ist eher unwahrscheinlich. Im Rahmen des Projektes „Golf und Natur“ war es für die Verantwortlichen des GC Herzogenaurach aber wichtig, auch die clubinternen Sicherheitsmaßnahmen und Notfallpläne der Golfanlage auf den Prüfstand zu stellen.

Im Anschluss an die erfolgreiche Übung bekam der Golfclub denn auch die Golf und Natur-Urkunde in Silber durch den Präsidenten des Bayerischen Golf Verbandes, Norbert Löhlein, überreicht. „Die Notfallübung der Feuerwehren zeigt ganz deutlich, welch‘ vielfältige Facetten das Programm Golf und Natur in den deutschen Golfclubs hat“, resümierte auch Dr. Gunther Hardt als Beauftragter des DGV. Tatsächlich spiegeln die diversen Maßnahmen, die der bayerische Golfclub seit 2011 verfolgt, die Vielfältigkeit des Programms wieder. „Uns geht es in erster Linie darum, nicht nur einen oberflächlichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, sondern der eigenen Verantwortung gegenüber Natur und Umwelt gerecht zu werden“, formuliert Vizepräsident Martin Schuster als Projekt-Verantwortlicher für Golf und Natur die grundlegende Motivation des Clubs. Zusammen mit Projektkoordinator Herbert Hartmann und einem schlagkräftigen Team realisierte er in nicht einmal zwei Jahren diverse Projekte. Neben der Erstellung eines Baumkatasters wurde zum Beispiel eine Vogelkartierung vorbereitet. Zwei größere Insektenhotels


HIGHLIGHT Im Dezember Sonntag, 16.12.2012 GCH-Weihnachstbrunch für Mitglieder und deren Gäste unter dem Motto „Natale Italiano“ in unserem Club-Restaurant „Il Giardino“ bei Leonardo. Lassen Sie sich zum Saisonausklang in der Vorweihnachtszeit mit italienischen Genüssen verwöhnen und genießen Sie gute Gespräche in netter Runde. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung in unserem Club-Sekretariat. Unsere Damen sind Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr persönlich für Sie erreichbar. Oder Sie reservieren per EMail: info@golfclub-herzogenaurach.de

AUCH AUSSERHALB DER SAISON FINDEN SIE ALLE NEWS UND INFORMATIONEN UNTER: www.golfclub-herzogenaurach.de geben nun zahlreichen nützlichen Insekten, wie zum Beispiel der Hummel oder der Wildbiene, einen Rückzugsort. „Wir bieten den Insekten ein Zuhause, schaffen einen geeigneten Brutplatz, und sorgen so für den Erhalt gefährdeter Arten“, erläutert Schuster, der inzwischen auch eine Kooperation mit Herzogenauracher Imkern eingegangen ist. Diese haben zwei Bienenstöcke auf dem Golfplatzgelände aufgestellt, so dass die Mitglieder im Club bereits im nächsten Jahr Honig vom eigenen Golfplatz genießen können. Die Identifikation der Mitgliedschaft mit dem Projekt „Golf und Natur“ ist im GC Herzogenaurach ohnehin groß. Vor allem auch deshalb, weil inzwischen klar geworden ist, dass es sich nicht allein um ein Naturschutzprogramm handelt, sondern vielmehr um einen Maßnahmenkatalog, der die Qualität der Anlage insgesamt hebt und damit vor allem auch der Mitgliedschaft zugute kommt. Während die neuen Wetterschutzhütten mit Blitzschutzeinrichtungen sofort von den Golfern in Betrieb genommen werden konnten, wirken andere Aktionen

langfristig: Durch die Installation von Solaranlagen zur Stromgewinnung für eine Wasserpumpe und Warn-Leuchten spart der Club langfristig Unkosten. Die Durchführung von Wasser- und Bodenproben mit anschließendem Monitoring ermöglicht eine Optimierung der Bewässerung und Düngung. Daneben wurden wichtige Club-Installationen und -Informationen auf den neuesten Stand gebracht: Alle elektrischen Anlagen und Geräte der Golfanlage wurden überprüft, der Versicherungsschutz der Greenkeeper-Fahrzeuge aktualisiert und die Übersichtspläne der Golfanlage angepasst. Die Feuerwehr-Notfallübung bleibt zwar bis dato die spektakulärste Einzelmaßnahme, die man in Herzogenaurach im Rahmen von Golf und Natur durchgeführt hat, am Ende aber, so die Überzeugung des Clubvorstands, hat vor allem die Vielfalt der Aktivitäten den GC Herzogenaurach nachhaltiger gemacht und die Qualität für Golfer und Mitarbeiter verbessert. Auch deshalb hat man die nächsten Projekte bereits im Visier, um 2013 die Zertifizierung in Gold zu erreichen. Text: Petra Himmel

Golf-Club Herzogenaurach e.V. Burgstall 1 91074 Herzogenaurach Telefon: 09132 - 40586 Telefax: 09132 - 40581 Email: info@golfclub-herzogenaurach.de www.golfclub-herzogenaurach.de

63


Grüns, die ja die absolute Herausforderung waren. Da vergaß man glatt, dass der Platz umgeben ist von einer traumhaften Landschaft. Und auch nicht sicher, war das Wetter. Es hielt lange, aber auf den letzten Bahnen erhielten die Teilnehmer schon vorab ihre Dusche. Gut, danach ordentlich geduscht und in trockene Kleidung geschlüpft schaut die Welt schon wieder ganz anders aus. Es hat schon was, hier Hotel-Gast zu sein. Das spiegelt sich auch im Restaurant mit seinem doch anderem Ambiente wieder.

GC FahrenbaCh,

die sechste station der

1. GolF-Trophy NordbayerNs Der GC Fahrenbach im Fichtelgebirge war der sechste Austragungsort der 1. Golf-Trophy Nordbayern. Karl-Heinz Reiß, Veranstalter dieser Trophy, hatte bei der Terminierung vom Club-Präsidenten Manfred R. Müller, eine sehr gute Empfehlung erhalten. Den „Cup Alfredo“ am 26. August 2012. Das klingt nicht nur nach „Dolce Vita“, das war es auch. Der GC Fahrenbach mit dem Golf-Hotel mittendrin, bietet allen erholungssuchenden Golfern alles, was das Herz begehrt. Ankommen und Wohlfühlen, dass ist der Slogan des Hotels. Wen wundert es, dass an diesem Turnier viele Teilnehmer aus anderen Regionen und Golf-Clubs kamen. Es war wie ein kleines Finale der Trophy. Und die Organisation war einfach nur perfekt. Hier gleich einen herzlichen Dank an Manuela Friedrich und Manfred R. Müller für die tolle Unterstützung. Auch schön, dass Turnier begann mit einem Kanonenstart. Somit war das anschließende, schöne und gesellschaftliche Miteinander schon gesichert. Noch nicht sicher, waren die Ergebnisse. Der Platz hatte es wahrhaftig in sich. Also eine Einspielrunde vor dem Turnier wäre Pflicht gewesen. Es ging bergauf und bergab. Mit vielen Schräglagen und Hindernissen. Und mit 64

Und somit freute sich jeder Teilnehmer auf ein schönes Essen. Mit italienischem Flair, von lecker Antipasti bis gegrilltem Fisch. Alles dabei. Der Küchen-Chef verwöhnte die Teilnehmer mit einem schönen Menü und wurde anschließend auch mit großem Beifall belohnt. Die Sieger-Ehrung führte der Präsident Manfred R. Müller durch. Das ließ er sich nicht nehmen. Der überragende Sieger bei den Herren mit 27 Brutto-Punkten (47 Netto!), kam vom GC Bayreuth und war Hans-Jürgen Wolf. Neues HCP 13,3. Auch dazu Glückwunsch. Bei den Damen gewann Jutta Langer die Brutto-Wertung. Auch vom GC Bayreuth. In der Netto-Klasse A war Ferdinand Reichel vom GC Fahrenbach der Gewinner. Der Gewinner der Netto-Klasse B war Ralf Schaal vom GC Bayreuth. Und in der Netto-Klasse C freute sich vom GC Fahrenbach die Sabine Unglaub über den Gewinn. Und auch hier wurden alle Sieger und Siegerinnen zum Finale am 29.09.2012 der 1. Golf-Trophy Nordbayern, von Karl-Heinz Reiß, Veranstalter der Trophy, nach GC Schloss Reichmannsdorf eingeladen. Auch Spezialpreise wurden gespielt. Und die teilten sich wieder die beiden Golf-Clubs. Longest Drive Damen holte sich Carolin Schraml vom GC Fahrenbach und bei den Herren war es Hans-Jürgen Wolf vom GC Bayreuth. Nearest to the Pin Damen wieder die Carolin Schraml und bei den Herren Ralf Schaal. Und die dritte Sonderwertung war Nearest to the Line. Bei den Damen erfolgreich war Jutta Langer vom GC Bayreuth und bei den Herren war es Rainer Dittrich vom GC Fahrenbach. Damit war der Abend aber noch lange nicht zu Ende. Viele der Teilnehmer ließen den Tag gemütlich und entspannt ausklingen.


Die After-Work-Turnier-Serie der Privatbank Liechtenstein hatte ihren Start bei traumhaftem Wetter am 10. Mai 2012 im GC Abenberg. Das Turnier war vom Start weg bestens gebucht, so dass die maximale Teilnehmerzahl sehr schnell erreicht war. Aber auch dafür hatte der GolfClub Abenberg eine Teilnehmer-freundliche Lösung parat. Es wurden einfach einige Bahnen doppelt belegt und so konnte man alle Teilnehmer unterbringen. Die After-Work-Serie fand von Mai bis September einmal pro Monat statt und gipfelte in einem - was sowohl die Teilnehmerzahl als auch die sportlichen Leistungen anbelangte - grandiosen Finale, welches am 13. September stattfand. Besonderes Highlight: das Finale war Teil der 1. Golf-Trophy Nordbayern. Was unterscheidet Golf-Turniere? Natürlichkeit, Geselligkeit und die außergewöhnlichen Preise.Das Angebot dieser außergewöhnlichen Turnier-Serie hatte es in sich. Natürlichkeit und Geselligkeit brachten die Abenberger von Anfang an mit. So war es für die Teilnehmer eine Selbstverständlichkeit, auch nach der Siegerehrung und dem vom Veranstalter gesponserten Abendessen noch sitzen zu bleiben und den Club und das Turnier hochleben zu lassen. Und das lag nicht sicher nicht nur daran, dass der Vertreter der Raiffeisenbank Liechtenstein, Michael Rosenberger, seine Lady`s in FreiGetränke umsetzte. Und zwar für alle Teilnehmer. Ein besonderes Lob sei hier der Küche des Golfrestaurants Abenberg ausgesprochen. Die leckeren Delikatessen, die die Küche zu jedem der Turniere zauberte, trugen wesentlich zum guten Gelingen der ganzen Serie bei. Nicht zuletzt waren aber auch die Preise, die es zu gewinnen gab, einmalig. Schließlich gab es bei der am Finaltag veranstalteten Tombola unter anderem ein exklusives Golf-Wochenendeauf Mallorca zu gewinnen. Aber zuerst musste gespielt werden. Wie schon erwähnt war auch die sportliche Leistung der Teilnehmer hervorragend uns so kamen sehr guter Ergebnisse zustande. Wie auch im GC Königstein, gab es für jedes einzelne Turnier der Serie Einzelwertungen in den bekannten Wertungsklassen. Eine Besonderheit aber war die Gesamtwertung über alle Turniere hinweg. Hier wurden pro Teilnehmer die drei besten Turnierergebnisse addiert. So konnte Michael Rosenberger von der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein die eigens angefertigten Glas-Pokale mit Gravur für den BruttoGesamtsieg an Frau Brigitte Schwarz und Herrn Franc Kühne überreichen. Die Pokale für die Nettosieger nahmen in der Klasse A Christian Ritter und in der Klasse B Sebastian Jäger entgegen. Die Sieger der Einzelwertung des Finalturniers (Brutto: Elke Ochsenkühn und Maximilian Münch, Netto: Franc Kühne und Marcus Seidel) freuten sich über Gutscheine des Pro Shops. Während der Serie gab es diverse Sonderwertungen. Auch hier hatten sich die Veranstalter was Besonderes einfallen lassen. Bei jedem Turnier eine andere Wertung. Im Finale war es „Best of

GC abenberG,

die Perle EINER auSSERgEwöhNlIchEN

after-Work-serie Par 3“. Die dafür kaltgestellten Magnum-Flaschen Champagner wurden an Frau Dr. Katja Rösch und Herrn Jürgen Christ überreicht. Der sportliche Aspekt kam bei der Siegerehrung natürlich auch nicht zu kurz. Alle Sieger und Siegerinnen wurden zum Finale der 1. Golftrophy Nordbayern am 29.09.2012 nach GC Schloss Reichmannsdorf eingeladen. Überreicht wurden die Urkunden wie immer von Karl-Heinz Reiß, dem Veranstalter dieser Turnier-Serie. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden die Tombola-Preise gezogen. Jeder Teilnehmer bekam mit seiner Turnierteilnehme automatisch ein Tombola-Los. Golfer, die an mehreren Turnieren der Serie teilgenommen hatten, hatten somit mehrere Gewinnchancen. Zu gewinnen gab es unter anderem einen zweitägigen Aufenthalt im „Dorint Golf &Spa Resort Camp de Mar“ inklusive Teilnahme am Golfturnier im renommierten Golfclub Port d‘ Andratx. Hier waren es wiederum Frau Dr. Katja Rösch und Herr Jürgen Christ, die den Hauptpreis mit nach Hause nahmen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Club-Managerin Eva Zitzler, die großes Engagement für diese Turnier-Serie gezeigt hatte. Die Teilnehmer genossen noch lange das entspannte Miteinander und freuen sich auf eine Fortsetzung der exklusiven Turnier-Serie in 2013. 65


verständlich der Fall. Die Küche verwöhnte die Teilnehmer an jedem Turnier der Serie mit einem herrlichen Menü. Kompliment. Und nicht nur das. Außergewöhnliche Preise während der Turnier-Serie und vor allem zum Finale waren der Magnet für die Teilnahme für diese Turnier-Serie. Nicht zuletzt gab es ein exklusives Golf-Wochenende auf Mallorca zu gewinnen.

GC köniGStein,

Finale einer auSSergewöhnlichen

After-Work-Serie

Die After-Work-Turnier-Serie der Privatbank Liechtenstein hatte ihren Start am 9. Mai 2012 im GC Königstein. Die Akzeptanz war hervorragend. Binnen kürzester Zeit war das Turnier ausgebucht. Doppel-Belegungen einzelner Bahnen mussten her. Die Greenkeeper taten ihr bestes, um den Platz für diese Turnier-Serie zu präsentieren. Die After-Work-Serie fand von Mai bis September einmal pro Monat statt und gipfelte in einem traumhaften Finale, welches am 14. September stattfand. Exklusivität zeichnet sich aus. Dieses Finale der Turnier-Serie war Teil der 1. Golf-Trophy Nordbayern. Und der Veranstalter Karl-Heinz Reiß war auch bei diesem Turnier dabei. „An Herzlichkeit und Gastfreundschaft sind die Königsteiner wohl nicht zu überbieten. Es ist einfach unbeschreiblich, mit welchem Herzblut und Engagement die Mitglieder und Teilnehmer sich hier in diese Turnier-Serie einbrachten“, so Michael Rosenberger, Mitarbeiter der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein und Veranstalter der Turnierserie.

Wie wird ein Turnier in Königstein zu einer gelungenen Veranstaltung? Nun, es liegt sicher daran, dass die Königsteiner feiern können. Und so wird jedes Turnier zum Fest. Vor allem, wenn es anschließend ein Essen gibt. Und das war bei der After-Work-Serie der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein selbst66

Aber jetzt zum Turnier, denn Golf gespielt wurde natürlich auch - und das mit sehr guten Ergebnissen. Es gab für jedes der einzelnen Turniere der Serie Einzelwertungen in den bekannten Wertungsklassen. Eine Besonderheit aber war die Gesamtwertung über alle Turniere hinweg. Hier wurden pro Teilnehmer die drei besten Turnierergebnisse addiert. So konnte Michael Rosenberger von der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein die eigens angefertigten Glas-Pokale mit Gravur für den Brutto-Gesamtsieg an Frau Dagmar Triska und Herrn Carl Diergarten überreichen. Die Pokale für die Nettosieger nahmen in der Klasse A Maria Röhrl und in der Klasse B Günter Frank entgegen. Die Sieger der Einzelwertung des Finalturniers (Brutto: Sabine Gross und André Drossard, Netto: Hanns Rass und Karl-Heinz Griesbeck) freuten sich über Gutscheine des ProShops. Außerdem gab es während der Serie diverse Sonderwertungen. Auch hier hatten sich die Veranstalter was Besonderes einfallen lassen. Bei jedem Turnier eine andere Wertung. Im Finale war es „Best of Par 3“. Die extra dafür kaltgestellten Magnum-Flaschen Champagner wurden von den Siegern gerne in Empfang genommen. Der sportliche Aspekt kam bei der Siegerehrung natürlich auch nicht zu kurz. Alle Sieger und Siegerinnen wurden zum Finale der 1. Golftrophy Nordbayern am 29.09.2012 nach GC Schloss Reichmannsdorf eingeladen. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden die Tombola-Preise gezogen. Jeder Teilnehmer bekam mit seiner Turnierteilnehmer automatisch ein Tombola-Los. Golfer, die an mehreren Turnieren der Serie teilgenommen hatten, hatten somit mehrere Gewinnchancen. Zu gewinnen gab es unter anderem einen zweitägigen Aufenthalt im „Dorint Golf & Spa Resort Camp de Mar“ inklusive Teilnahme am Golfturnier im renommierten Golfclub Port d‘ Andratx. Diesen Hauptpreis konnte Herr Hannes Regitz aus Nürnberg mit nach Hause nehmen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Club-Manager Hans Melchner, der großes Engagement für diese Turnier-Serie gezeigt hatte. Die Teilnehmer genossen noch lange das entspannte Miteinander und freuen sich auf eine Fortsetzung der exklusiven Turnier-Serie in 2013.


67


FINaLe der

1. Golf-Trophy NordbayerNs Die 1. Golf-Trophy Nordbayerns startete am 22. Mai 2012 im GC Steigerwald. Die furiose Turnier-Serie mit Turnieren der Extra-Klasse machte Station in der GolfRange Nürnberg, GC Zollmühle, GC Fürth, GC Pottenstein, GC Fahrenbach, GC Königstein und GC Abenberg. Federführender Veranstalter war Karl-Heinz Reiß, der bereits mehrere erfolgreiche Turnier-Serien auf den Weg gebracht hatte. Der Hauptsponsor Media4Travel ermöglichte erst dieses Spektakel. Der Geschäftsführer Oliver Kewel unterstützte diese TurnierSerie mit großem Einsatz. Und er holte auch traumhafte „Ausblicke“ und Sonderpreise vom Autohaus MERTEL ITALO CARS. Der Geschäftsführer, Herr Siegfried Mertel war sofort dabei. Weiteres später. Am 23. September war es soweit. Die Sieger der Gewinnklassen Brutto-Herren und Damen und der Netto-Klassen der jeweiligen Turniere erhielten eine Einladung zu diesem

68

Event der Extra-Klasse. Und Einladung hieß hier wirklich all in! Und wenn Gewinner ein Finale bestreiten, dann auf einen Golfplatz der jeder Spielerin und Spieler natürlich etwas abverlangt. Die Wahl fiel auf die Golfanlage Schloss Reichmannsdorf. Wahnsinns-Ausblicke auf Landschaft und Schloss. Die traumhafte Idylle aber täuscht. Es ist ein Platz mit vielen Tücken. Schräglagen, natürliche und künstliche Hindernisse und wohl dem längsten Par 5 das man je gespielt hat. Ganze 586 m von Gelb für die Herren. Die absolute Herausforderung. Unter optimalen Bedingungen, konzentriert und mit viel Spaß waren die Teilnehmer dabei. Und es lockte ein traumhafter Gewinn. Zwei mal fünf Tage für zwei Personen auf der Sonneninsel Teneriffa. Mehr Luxus geht nicht. Aber Voraussetzung waren natürlich 18 Löcher optimal gespielt. Und auch das Wetter spielte bis zum Schluss mit.


Nach dem Turnier ging es in das Restaurant des Schlosses. Hier gab es zuerst einen „get together-Drink“ zum Einstimmen. Prosecco, Bier vom Fass, all die angenehmen Freuden, die man sich nach einem anspruchsvollen Turnier wünscht. Und das mit Ausblicken per excellence. Denn mittlerweilen wurden die LuxusKarossen vom Autohaus MERTEL ITALO CARS als zusätzlichen Blickfang auf dem Schloss-Park dekorativ aufgestellt. Da schlugen nicht nur die Männerherzen schneller. Auch die Damen waren sehr angetan. Natürlich war das Spiel das Thema schlechthin. Jede Bahn wurde noch mal gespielt. Aber so ist es nun mal beim Golf. Und in der Schlossanlage Reichmannsdorf ging es weiter mit einem lecker Essen. Natürlich begleitet von schönen Weinen. Dann kam natürlich das worauf jeder Teilnehmer/in gewartet hat. Die Siegerehrung. Wer hatte an diesem Tag seine Leistung abrufen können, um einen der außergewöhnlichen Preise zu gewinnen? Im Finale war Sieger der Brutto-Wertung bei den Herren André Drosserd, bei den Damen gewann Sabine Groß die Brutto-Wertung. Und beide freuten sich natürlich riesig über die traumhafte Reise nach Teneriffa. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Gastgeber der Golfanlage, die Familie von Schrottenberg. Auch sie waren mit großer Begeisterung und Einsatz dabei. In lockerer Atmosphäre und bei Dessert und Kaffee haben alle dieses bestens organisiertes Turnier ausklingen lassen.

69


ein echteR

BlicKfAnG

Die BRAX Golf PRemium SPRinG/SummeR KolleKtion 2013 iSt ein echteR BlicKfAnG unD veRmittelt DAS leBenSGefühl von luXuS unD GlAmouR.

Der Golfer erlebt ein virtuoses Zusammenspiel aus sportlicher performance unD einer brillanten passform auf Dem fairway unD im clubhaus. braX Golf stellt höchsten anspruch an passform, material unD Details sowie Den Gekonnten miX aus moDerne unD traDition. praktische taschenlösunGen im hosenbereich mit hanDschuhstopper, aufGestepptem tee holDer, weiss Der ballsportier Zu schätZen. unsere ambitionen vereinen sich in Drei enerGieGelaDenen unD untereinanDer kombinierbaren farbkonZepten. als inspiration Dienen Die schönsten GolfZiele weltweit. freuen sie sich auf eine stimmiGe eXklusive kollektion! 70


Bei den Damen liegt der Fokus auf einer besonders figurschmeichelnden Silhouette. Feminine Details wie Kräuselungen und Raffungen, sportive Prints, neue Ärmellösungen und raffinierte Nahtverläufe überzeugen. Praktische Lösungen wie Tee Holder in der Seitennaht oder kurze Röcke mit innerer Hose bietet Ihnen genau das gewisse Extra, was Sie auf dem Platz benötigen. Bei den Männern brilliert die Detailverliebtheit im Oberteilbereich ebenso wie bei den Hosen. Oberteile sind mit eleganten Stickereien, Pipings oder AII-Over Drucken verziert. Hosen mit kontrastigen Knopflöchern und farbigen Besätzen sorgen für gekonnte Farbakzente. Farbige Ledergürtel aus hochwertigen Qualitäten - ein absolutes Must-Have der Saison - komplimentieren den Golfer-Look. Und falls der Sommerregen einsetzt bietet BRAX Golf die hochmodische, innovative Rain Gear für Männer und Frauen an, damit der stilsichere Auftritt auf jedem Platz und zu jeder Wetterlage stimmt.

ville de nice - eine stadt der superlative Mediterranes Klima, französisches Flair, tropische Gärten, zauberhafte Villen und ein Paradies für Golfer mit den zahlreichen Golfplätzen. Diese mondäne Farbkulisse drückt sich in ei-

nem sehr frischen, optimistischen und sportiven Farbthema aus. Das wasserblaue Aquarius und das hellgrüne Lime Green lassen Frische anklingen. Eleganter Purismus kommt durch das klassische Grey Melange, dem sportiven White und dem edlen Graphite.

costiera amalfitana stilvoll und funktional An keinem anderen Ort der Erde leuchten die Farben so klar wie an der amalfitanischen Küste, die seit jeher ein beliebtes und elegantes Reiseziel mit ihrem unverwechselbaren Gesicht ist. Das zweite Farbthema vereint diese Farbnuancen in einem klassisch edlen italienischen Look. Ein glühendes Rot, benannt nach der Zierpflanze Camellia, wird kombiniert mit sehr eleganten Beigetönen Creme und Opal Grey. Black and White rhythmisieren sonnige Intensität. Das dritte Farbthema lebt von der hohen Wertigkeit ihrer Casual Baumwollqualitäten mit deren natürlichen Schattierungen. Helles Grün bedeutet Freude an der Natur und Verbundenheit zu dem Golf-Grün. Es ist die perfekte Akzentfarbe, um die Farbflöte zusammenzuhalten. So ist man bestens vorbereitet nach Feierabend oder am Wochenende für ein Spiel auf dem Grün. Mehr Informationen auf www.brax.com Quelle:BRAX 71


Am ReiChswALd

e.V.

(

GOLFCLUB

2

FAszinAtiOn GOLF Am RAnde deR stAdt mitten im wALd DM-SILBER FÜR DAS JUNGEN-TEAM Im Oktober feierte die Jungenmannschaft des GC am Reichswald den größten Erfolg in der 50-jährigen Geschichte des Clubs: Silber für das Nachwuchsteam der Altersklasse bis 18 Jahre. Nach zwei Tagen Golf auf höchstem sportlichen Niveau und jeder Menge Spannung fehlten am Ende nur 5 Schläge auf den Sieger, den GLC St. Leon Rot. Der Mittelrheinische Golfclub Bad Ems scheint den Nürnberger Mannschaften zu liegen. Im Jahr 2000 gelang dort den Männern sensationell der Sieg der nationalen Team-Meisterschaft. An diesen Erfolg knüpfte die Jungenmannschaft mit ihrem Kapitän Dennis Daurer nun an. „Das Team war wirklich einfach großartig. Das ist für uns eine ganz große Sache, so weit sind wir auf Deutschlandebene noch nie gekommen“, kommentierte Daurer den Erfolg. „Auf Landesebene haben wir ja schon oft gut gespielt [7 Mal Gold], aber im Finale ist die Konkurrenz halt auch wirklich stark.“

1 72

Noch am Tag der Abreise hatten die meisten Jungen sozusagen „zum Aufwärmen“ auf der Anlage des GC Pottenstein den Frankenpokal gewonnen, ein regionales Freundschafts-


AUCH AUSSERHALB DER SAISON FINDEN SIE ALLE NEWS UND INFORMATIONEN UNTER:

3

4

turnier, das seit vielen Jahren von den Herrenmannschaften der fränkischen Golfclubs mit viel sportlichem Ehrgeiz bestritten wird. In diesem Jahr bestand die „Herren“-Mannschaft bis auf Ferdinand Velte (21) aus der Jungenmannschaft. Doch zurück zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Bad Ems. Dort kamen die Gegner aus so sportlich renommierten Clubs wie dem GC Hubbelrath oder St. Leon Rot. Insgesamt waren die 15 besten deutschen Jungen-Teams am Start.

ÜBERRASCHUNGSERGEBNIS FAST WIE IM RYDER CUP Nach den Vierern und Platz 3 mit 12 Schlägen Rückstand auf St. Leon Rot und 6 Schlägen Rückstand auf Hubbelrath waren die Titelträume schon fast begraben. Chancenlos? Vermeintlich. Kapitän Dennis Daurer schaffte es, seine Jungs erneut zu motivieren. Der Ryder Cup und die Fabelleistung des europäischen Teams dienten dabei als Vorbild. Mit Willen, Elan und Ehrgeiz im Gepäck starteten seine Jungs eine fulminante Aufholjagd. Und so kam es, dass die ReichswaldJungen am Finaltag etwa gegen Halbzeit kurzfristig sogar vor St. Leon Rot lagen. Runden von even Par von Michael Hirmer und Marc-André Gehr, drei über Par von Jonas

www.golfclub-nuernberg.de

5

Liebich und nur zwei über Par von Matthias Schmid setzten ein erstes Zeichen. Auf den letzten Löchern konnte sich der GLC St. Leon Rot dann aber doch noch einen komfortablen Vorsprung von 5 Schlägen herausspielen, der nicht mehr eingeholt werden konnte. Mit einem Schlag Vorsprung konnte man sich aber vor den GC Hubbelrath schieben und so bescherte der Endstand schließlich Silber - der bislang größte nationale Erfolg für eine Jungenmannschaft des GC am Reichswald. Weitere Details zu den Ergebnissen und Spielern sind im Internet unter www.golfclubnuernberg.de sowie in Facebook unter www.facebook.com/golfclub.nuernberg veröffentlicht. Nicht ganz so gut erging es den Mädchen. Zwar hatten auch sie sich mühelos für das Nationalfinale qualifiziert, zogen aber bei irregulären Wetterbedingungen jedoch ein schlechtes Los und mussten sich mit Platz sechs zufriedengeben. Bild 1: Blick auf Bahn 3 - Bild 2: Marc-André Gehr und Timothy Rauth - Bild 3: Der Jüngste im Team, Tobias Rothe, hält die Trophäe Bild 4: Warten am 18. Grün auf Michael Hirmer im letzten Einzel - Bild 5: Kapitänin Rebecca Thümmler (links) mit Lisa Oberdorf

Golf Club am Reichswald e.V. Schiestlstraße 100 90427 Nürnberg Telefon: 0911 / 305730 Fax: 0911 / 301200 E-Mail: info@golfclub-nuernberg.de www.golfclub-nuernberg.de

73


rOthenburG SchönbrOnn

(

GOLFPark

GOLFen Satt in SchönbrOnn Die junge Anlage des Golfparks verändert sich von Tag zu Tag. Durch die hervorragenden Wetterbedingungen in diesem Jahr konnte sich unsere Golfanlage hervorragend entwickeln. Die Fairwayberegnung tat ein Übriges um das gesamte Areal in herrlichem Grün erstrahlen zu lassen, während die Ackerflächen um den Golfplatz aufgrund der anhaltenden Trockenheit eher trist wirkten. Im Laufe der Saison wurde die Anlage, ob ihrer Qualität, schon fast zum „Geheimtipp“ für viele Greenfee-Spieler. Bereits im September konnten wir den 1000. Gast auf unserer Anlage mit einem kleinen Präsent überraschen. Unter dem Motto, nichts ist so beständig wie der Wandel, wird sich die Anlage in den nächsten Jahren auch noch Verändern. So haben wir bereits im Oktober damit begonnen weitere 150 Jungbäume und 700 Sträucher an den Bahnen 11 bis 16 zu pflanzen. Somit wurden in der letzten 2 Jahre über 500 Bäume zwischen den Bahnen und um die Grüns gepflanzt. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison, wenn alles grünt und blüht. Auch neben dem Platz entwickelt sich die restliche Anlage gut. Die Gastronomie erfreut sich mittlerweile immer größerer Beliebtheit und zieht auch „Nichtgolfer“ in den Golfpark. 74

Im Pro Shop, der seit Anfang dieser Saison in Eigenregie betrieben wird, finden die Mitglieder und Gäste neben einer breiten Palette an Logo-Bekleidung (die auf Wunsch mit dem eigen Namen bestickt werden kann) und weiteren Artikeln immer das Neueste aus der „BackTee Golf Kollektion“ für Damen und Herren und dies alles zu moderaten Preisen.

Golfparkmeisterschaften in Schönbronn - Dietz und Napalan sichern sich die Meisterschaft Am 1. und 2. September fanden die 2. Meisterschaften des Golfpark Rothenburg-Schönbronn statt. Gott sei Dank erfüllten sich die Wettervorhersagen für den Samstag nicht. Bei windigen aber trockenen Bedingungen konnten die Meisterschaften um 10:00 Uhr gestartet werden. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die erste Gruppe bis Handicap 26,4 spielt die Meisterschaften im Zählspiel, d.h. es wird wie bei den Profis jeder Schlag bis zum einlochen gezählt. Die Gruppe ab Handicap 26,5 spielt nach dem Amateurmodus Stableford. Bei dieser Zählweise wird das Handicap der Spieler berücksichtigt. Nach dem ersten Tag lag bei den Herren Jessie Napalan mit gesamt 79 Schlägen vor Horst Döllinger (85) und Fabian Leußer (86).

Bei den Damen konnte sich Nadja Dietz mit 87 Schlägen einen Vorsprung von drei Zählern auf die Verfolgerinnen Kerstin Schulze und Elke Schmidt erspielen. Bei der „Stableford-Gruppe“ setzte sich Peter Dinzl mit 39 Punkten knapp vor Josef Hammer (38) und Evelyn Scheidel (36). Am Sonntag wurde die Startreihenfolge nach den Vortagesergebnissen ermittelt, so dass die Besten zum Schluss auf die 18 Loch Golfrunde geschickt wurden. Gegen 17:00 Uhr stand das Endergebnis der Meisterschaften fest. Im Biergarten trafen sich die Teilnehmer und feierten die Golfparkmeister. Bei den Damen konnte Nadja Dietz (87 + 84) den Vorsprung von drei Schlägen auf Kerstin Schulze (90 + 84)verteidigen und wurde somit Golfparkmeisterin 2012. Dritte wurde Elke Schmidt (90 + 87). Bei den Herren setzte sich, wie im Vorjahr, Jessie Napalan (79 + 74) souverän mit 19 Schlägen von seinem nächsten Verfolger Fabian Leußer (86 +86) ab. Den dritten Platz sicherte sich Horst Döllinger (85 + 88). In der Klasse nach Stableford konnte der Führende, Peter Dinzl (39 Nettopunkte), mit 47 Nettopunkten seine Position weiter ausbauen. Christa Rappold (35)verbesserte sich mit einer tollen Leistung von 44 Punkten auf den zweiten Platz. Klaus Haack, der am ersten Tag mit


29 Nettopunkten noch auf Rang sechs stand, startete am zweiten Tag eine Aufholjagd und konnte sich mit 40 Nettopunkten den dritten Platz in der Nettogesamtwertung sichern.

2. Schlemmer-Cup Am Sonntag dem 30. September lud die Gastronomin des Hofguts, Christiane Burkhardt, in Schönbronn zum 2. Schlemmer-Cup ein. Diesem Ruf folgten nicht nur 21 Golfer vom GC Hetzenhof, der ehemaligen Wirkungsstätte von Fr. Burkhardt, sondern auch weitere Gäste aus Bad Mergentheim, Dinkelsbühl Ansbach, Lichtenau und Bad Windsheim. Nach einem rustikalen Weißwurst-Frühstück machten sich die 80 Golfer auf den Weg zu ihren Abschlägen. Bei Sonnenschein und einem Golfplatz mit satt grünen Fairways begannen alle 80 Teilnehmer zeitgleich auf den 18 Bahnen mit ihrem Spiel. Unterbrochen wurde nur um sich an den Bahnen 4 und 15 jeweils mit kleinen Häppchen die Stärkung für die nächsten Bahnen zu holen. Gegen 16.00 Uhr waren die 18 Golfbahnen gespielt und die Teilnehmer sonnten sich bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse des Hofguts. Mit einem Sektempfang begann die Abendveranstaltung im Jugendstilsaal. Nach dem Hauptgang des hervorragenden drei Gänge Menü wurden nach

einer kurzen Ansprache der „Wirtin“ die Sieger geehrt. Gestartet wurde in zwei Klassen. Die Klasse von Hcp. 0 bis 18,4 startet im sogenannten Zählspiel, d.h. wie bei den Profis wird jeder Schlag in die Scorekarte der Spieler eingetragen. Den Brutto-Sieg bei den Damen sicherte sich Janine Fuhrer (GC Lichtenau)mit 85 Schlägen. Bei den Herren gewann wie häufiger in diesem Jahr Jessie Napalan (GP Rothenburg) mit 80 Schlägen. In der Klasse von Hcp. 18,5 bis 54 wurde nach Stableford gespielt. Das Brutto der Damen erspielte sich mit 16 Bruttopunkten Sibylle Mohring vom GC Hetzenhof, bei den Herren war Dieter Müller mit 18 Punkten vom gastgebenden Golfpark erfolgreich. Den Sonderpreis „Nearest to the Bratpfanne“ sicherte sich bei den Damen Irma Börner (GC Hetzenhof) mit einem Abschlag an der Bahn 9, der bis 73 cm vor die Fahne lief. Bei den Herren war Karl-Heinz Friedel (GP Rothenburg) mit 1,8 m zur Fahne erfolgreich. Einen weiteren „Spaß-Sonderpreis“, eine Ballangel, spendierte Christiane Burkhardt für den Spieler/in, der die meisten Bälle auf dem 18 Loch Meisterschaftsplatz in eines der vielen Wasserhindernisse schlug. Dieser Preis ging an Jürgen Höflinger (GP Rothenburg), er versenkte insgesamt 5 Bälle im Wasser.

Sieger Netto Hcp. Pro – 18,4 1. Jauß Werner, GC Bad Mergentheim 2. Göser Klaus, GC Hetzenhof 3. Gromeder Georg, GP Rothenburg Sieger Netto Hcp. 18,5 – 54 1. Lemm Ulricke, GC Bad Mergentheim 2. Bogner Thomas, GP Rothenburg 3. Heinrich Daniel, GC Lauterbach

Jahresabschluss des Golfpark Rothenburg-Schönbronn Am Samstag, den 17.November konnte Horst Döllinger, der Investor des Golfpark Rothenburg-Schönbronn über 70 Mitglieder zum Jahresabschluss mit einem Sektempfang im Jugendstilsaal des Hofgutes begrüßen. In seiner kurzen Ansprache gab er einen Abriss über die Entwicklungsstationen des fast abgelaufenen Jahres. Nach seinen Worten wird die Anlage behutsam weiter ausgebaut und verbessert, um den Ansprüchen der Mitglieder und auch Greenfeespielern gerecht zu werden. Er zeigte sich erfreut, dass die in den Planungen für 2012 angestrebte Mitgliederzahl erreicht werden konnte. Gleichzeitig unterstrich er aber auch, dass der Golfpark weiterhin alle Anstrengungen unternehmen muss, 75


rOthenburG SchönbrOnn

(

GOLFPark

Der „jünGSte“ GOLFPLatz in MitteLFranken um Nichtgolfern den Weg zum Golfsport, mit div. Programmen zu ebnen. Horst Döllinger dankte dem bisherigen Golflehrer Horst Rosenkranz, der den Golfpark zum Saisonende verlassen wird, für seine geleistete Arbeit. H. Rosenkranz, der seinen Wohnsitz in der Nähe von Geiselwind hat, wird in der nächsten Saison im dortigen Golfclub seine neue Wirkungsstätte haben. Zum Schluss dankte er noch den Mitarbeitern des Golfparks für die geleistete Arbeit und freut sich auf eine erfolgreiche Saison 2013. Nach der Rede von Horst Döllinger schickte sich das Team um Christiane Burkhardt an, die Mitglieder kulinarisch zu verwöhnen. Nach dem Hauptgang lies der Manager des Golfparks, Harald Dietz, die vergangene Saison mit Zahlen und Fakten Revue passieren. Insgesamt konnten über 20 Turniere auf der Anlage gespielt werden, an denen rund 260 Gäste aus anderen Golfclubs teilnahmen. H. Dietz ermutigte in seiner Rede die zahlreichen Neugolfer sich in der nächsten Saison häufiger zu Turnieren anzumelden. Nicht vergessen wurde auch, dass die „TOP 40“-Mannschaft des Golfparks, nach ihrer ersten Saison bereits den Aufstieg in die nächste Klasse der Liga erreichen konnte. 76

Natürlich fehlte auch der Dank an die vielen Sponsoren des Golfparks nicht in den Ausführungen. Über 1400 Gäste spielten außerhalb der Turniere in der ersten Saison nach der Eröffnung den 18 Loch Meisterschaftsplatz. Das allein ist ein Indiz dafür, dass bereits jetzt durch die hohe Qualität der jungen Anlage die Gastspieler gerne den Weg zu uns finden. Einen besonderen Dank richtete H. Dietz an den neuen Jugendwart Boris Wilzin, der es mit seiner Art versteht, die Kinder und Jugendlichen über das Training hinaus zu motivieren. Gleichzeitig konnte der neue Golflehrer, John Fisher, den anwesenden Gästen vorgestellt werden. Nach einem kurzen Ausblick auf die mit hervorragenden Turnieren gespickte Saison 2013 konnten Horst Döllinger und Harald Dietz der Golfparkmeisterin Nadja Dietz und dem Golfparkmeister Jessie Napalan ihre Pokale für die Meisterschaft 2012 übergeben. Zu Abschluss des offiziellen Teils der Veranstaltung wünschten die Verantwortlichen des Golfparks allen Mitgliedern und deren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr.

Winterchallenge 2012/13 - Die heiße Turnierserie zur kalten Jahreszeit Die Winterchallenge des Golfpark Rothenburg-Schönbronn ist eine nicht vorgabewirksame Winterturnierserie nach Stableford. In der Zeit von Dezember 2012 bis zum 23. März 2013 werden, je nach Witterung, mehrere Runden gespielt. Nach jeder Runde/Turnier gibt es eine „Tages“-Siegerehrung. Die Preisgruppen richten sich nach der Teilnehmerzahl des jeweiligen Tages. Am 23. März gibt es zusätzlich eine Gesamtwertung. In die Gesamtwertung kommen alle Spieler mit ihren vier besten Ergebnissen. Sollten es die Temperaturen zulassen werden wir auf Sommergrüns spielen. Bei Frost kommen die schönen und natürlich gut präparierten Wintergrüns zum Einsatz. Wir freuen uns auf alle „winterfesten“ Golfer.


HIGHLIGHTS AUS DEM TURNIERKALENDER MAI 2013 Donnerstag, 1. Mai 2013 Lions-Charity Turnier Samstag und Sonntag, 4./5. Mai 2013 1. Golfpark-Masters JUNI 2013 Sonntag, 2. Juni 2013 1. VR-Bank Open Sonntag, 9. Juni 2013 1. Rothenburg Open Sonntag, 16. Juni 2013 Audi-Quattro-Cup by Audi Nölscher Donnerstag, 20. Juni 2013 Green goes red by Thomas Bogner Sonntag, 22. Juni 2013 Dt. Vermögensberatung Trophy 2013 by Georg Gromeder

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter: www.gp-rbg.de.

im ehemaligen Stall des Hofguts statt. Natürlich sind in den Startgebühren auch das reichhaltige kalt/warme Buffet und die Livemusik enthalten.

Das Turnier-Highlight 2013 1. Golfpark-Masters - das 2-Tages-TurnierHighlight in Schönbronn - Turnierpreise im Gesamtwert von über 3.000,- € winken den Teilnehmern. Am 4. und 5. Mai 2013 findet auf dem 18 Loch Meisterschaftsplatz des Golfpark Rothenburg-Schönbronn das 1. Golfpark Masters nach folgendem Modus statt. Am Samstag den 4. Mai spielen die Golfer ein vorgabewirksames Einzel-Wettspiel über 18 Löcher. Die Hcp.-Klassen 1 – 3 spielen Zählspiel, die Klassen 4 – 6 spielen nach Stableford. Natürlich werden an diesem Tag auch Sonder-preise ausgespielt. Am Sonntag den 5. Mai steht ein 4er mit Auswahldrive über 18 Loch nach Stableford über alle Klassen auf dem Programm. Ab 18.00 Uhr findet die Siegerehrung des ersten Tages im Rahmen der Players-Night

Am Sonntag findet die Tages- und die Gesamtsiegerehrung im Biergarten des Golfparks bei einem rustikalen Vesper statt. Dank unserer Sponsoren können den jeweiligen Tagessiegern und den Gesamtsiegern Preise im Gesamtwert von über 3.000,- € überreicht werden. Beide Tage können jeweils als eigenständiges Turnier gespielt werden. Natürlich können nur Spieler/Teams die an beiden Turniertagen gespielt haben auch in der Gesamtwertung punkten. Es können sich sowohl Einzelspieler als auch Teams bis 2. Mai 2013 um 14.00 Uhr anmelden. Einzelspieler, die auch am Sonntag mitspielen wollen, werden von der Spielleitung zu Teams zusammengefasst. Wir sind sicher, dass dieses Turnierformat eine Bereicherung der „Turnierszene“ in Mittelfranken ist und freuen uns schon jetzt auf eine schöne Veranstaltung mit vielen Golfern aus ganz Franken.

Hofgut Schönbronn Schönbronn 1 D-91592 Buch am Wald Telefon: 0 98 68/ 95 95 -30 Telefax: 0 98 68/ 95 95 -28 E-Mail: info@gp-rbg.de www.gp-rbg.de

77


zOLLm端hLe

(

GOLfanLaGe

78


Rekordbeteiligung beim Abgolfen Mit dem beliebten Querfeldeingolfen und einer Rekordbeteiligung fand die Turniersaison 2012 auf der Zollmühle ihr Ende. 88 Teilnehmer hatten sich angemeldet und einige hätten gerne noch mitgespielt. Kreuz und quer ging es beim Querfeldeingolfen über die Anlage. Da wurde beispielsweise vom Fairway 7 abgeschlagen und auf das Grün 1 gespielt. Oder vom Abschlag 5 auf das Grün 6. Wie immer war auch ein Abschlag von oberhalb des Parkplatzes über die Straße auf das Grün 7 dabei. Der einzige Wermutstropfen war die Wetterprognose, die umso schlechter ausfiel, je näher das Turnier heranrückte. Und in der Tat regnete es die Nacht vor Turnierbeginn bis zum Start fast 20 Liter pro Quadratmeter was leider dazu führte, dass einige Spieler kurzfristig absagten. Alle anderen wurden jedoch für ihr Kommen belohnt. Pünktlich zum Start des Abgolfen hörte der Regen auf und kurze Zeit später schien den ganzen Tag die Sonne bei für die Jahreszeit relativ milden Temperaturen. Kein Wunder also, dass die Stimmung toll und das Abgolfen ein harmonischer Abschluss einer schönen Spielsaison war.

Bestes Bruttoteam wurden Reinhard Höfling und Alfred Pregenzer. Die Nettopreise gingen an: 1. Platz Gerd Schmiedehausen und Helge Reuter 2. Platz Stefan Buchner und Tobias Gruner 3. Platz Alfred Böhm und Bastian Forster

Preis der Präsidentin und der Pros Golfspielen, Spaß haben, Helfen: Unter diesem Motto stand das Golfturnier „Preis der Präsidentin und der Pros“, das am Sonntag, den 09.09.2012 auf der Golfanlage Zollmühle in Ellingen stattfand. Und weil es um die gute Sache ging, der Erlös des Turniers kommt dem Verein „Kinderschicksale Mittelfranken“ zu Gute, waren die 108 Startplätze schnell vergeben. Einige Spieler hatten in letzter Minute noch das Glück einen der begehrten Startplätze über die Warteliste zu ergattern. Gespielt wurde eine vorgabewirksame 18 Loch Runde nach Stableford. Als Besonderheit beim „Preis der Präsidentin und der Pros“ gab es nicht nur die übliche Ein-

zelwertung, sondern auch eine Teamwertung nach Zählspiel. Gestartet wurde bei optimalen Wetter- und Spielbedingungen ab 9.30 Uhr von den Abschlägen 1 und 10. Um 18.30 Uhr traf der letzte Flight am Clubhaus ein. Musikalisch wurden die wartenden Spieler von Manuela Schönemann unterhalten, die während des Abendessens einige Stücke auf dem Saxofon zum Besten gab. Wer wollte konnte bis zur Siegerehrung Südafrikanische Weine probieren, oder sich über das Golfspiel in der Region Schladming bei den Inhabern des Landgasthof St. Georg in Österreich informieren. Einen kleinen Vorgeschmack auf die hervorragende (5 Gänge Gurmet-) Küche erhielten die Spieler bereits bei der Rundenverpflegung die neben den Hauptpreisen (Übernachtungsgutscheine im Hotel Landgasthof St. Georg) von der Betreiberfamilie gesponsert wurde. Ebenfalls für den Guten Zweck wurden 3 Bilder von Frau Erika Schmitz versteigert. So blieben am Ende des Tages 2.000 € in der Kasse, die Frau Schwenk, der Vorsitzenden der Kinderschicksale Mittelfranken übergeben wurden. Preise wurden in der Einzel79


zOLLmühLe

(

GOLfanLaGe

GOLfen mit freunden wertung für die jeweils 3 besten Spieler der Nettoklassen A, B und C sowie für den Bruttosieger und die Bruttosiegerin vergeben und die Sonderwertungen Longest Drive, Nearest to the pin und Nearest to the Bottle vergeben. Neben Hotelgutscheinen gab es auch erlesene Weine aus Südafrika und Greenfeegutscheine als Preise. Unter allen anwesenden Teilnehmern die keinen Preis gewonnen hatten, wurden als Sonderpreis ein Hotelgutschein und zwei Trainerstunden bei Charles Mickle verlost. Es war ein wirklich gelungenes Turnier mit einer tollen Atmosphäre. Besonders freuen wir uns über die 2.000 € für die Kinderschicksale Mittelfranken. Einzelwertungen: 1. Platz Brutto (Herren) Reinhard Höfling 30 Bruttopunkte 1. Platz Brutto (Damen) Elfriede Amon 21 Bruttopunkte 1. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6) Josef Stadler 43 Nettopunkte 2. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6) Karl Meyer 41 Nettopunkte 3. Platz Nettoklasse A (HCP 0-18,6) Claus Steigerwald 40 Nettopunkte 80

1. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8) Andreas Menzel 42 Nettopunkte 2. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8) Andrea Oschewski 42 Nettopunkte 3. Platz Nettoklasse B (HCP 18,7-27,8) Klaus Gottlieb 42 Nettopunkte 1. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8) Vera Brunner 51 Nettopunkte 2. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8) Ursula Fassl 46 Nettopunkte 3. Platz Nettoklasse C (HCP 18,7-27,8) Michaela Hildenbrand 44 Nettopunkte Teamwertung: 1. Platz Hartmut Pröschel mit Vera Brunner 2. Platz Jürgen Kiesewetter mit Helfried Pfahler 3. Platz Ulrich Veser mit Birgit Schimske-Veser

Clubmeisterschaften 2012 Für viele Zollmühlegolfer sind die Clubmeisterschaften „DAS“ Highlight des Jahres. Vom Samstag, den 01.09. bis Sonntag den 02.09. war es wieder soweit. Es ging um die Ehre und um die Titel der Clubmeister. Anders als bei den meisten Golfturnieren der Spielsaison wird die

Clubmeisterschaft traditionell als Zählspiel über 2 Runden ausgetragen. Jeder Schlag zählt und es kann auch bei sehr guten Spielern vorkommen, dass auf einer Spielbahn ein zweistelliges Ergebnis in der Scorekarte steht. Die erste Runde wurde am Samstag um 8.30 Uhr gestartet. Anders als prognostiziert setzte der gemeldete Regen erst nach dem Turnier ein und die Spieler fanden hervorragende Spiel- und Platzbedingungen auf der Zollmühle vor. Während die letzten Spieler um 13.00 Uhr starteten, kamen die ersten bereits wieder zurück zum Clubhaus. Die Wartezeit bis zum Eintreffen der letzten Spieler wurde durch Live Scoring verkürzt. In umgekehrter Startreihenfolge wurde am 2. Spieltag gestartet. Die Spieler mit dem schlechtesten Ergebnis des ersten Spieltages schlugen zuerst ab und die jeweils 3 bestplatzierten Herren und Damen als letzte. Ihr Eintreffen am Grün 18, dem letzten Loch der Golfrunde, wurde von vielen Golfern direkt vor Ort gespannt erwartet.


HIGHLIGHTS AUS DEM TURNIERKALENDER DEZEMBER Montag, 31.12.2012 Silvester Cup (nv) (nv) = nicht vorgabewirksam

AUCH AUSSERHALB DER SAISON FINDEN SIE ALLE NEWS UND INFORMATIONEN UNTER:

www.golfanlage-zollmuehle.de Schließlich wollte jeder sofort wissen wer der neue Clubmeister und die neue Clubmeisterin 2012 ist. Nachdem der letzte Putt gefallen war gab es direkt am Grün 18 für alle Spieler ein Glas Sekt.

Clubmeister Jungsenioren/innen: Martin Sombrowski (Roth) 164 Schläge

Die Preisverleihung fand nach dem Abendessen statt. Geehrt wurden nicht nur die Clubmeister in den einzelnen Kategorien sondern auch die Gewinner der Nettowertung (HCP 27-45).

Clubmeisterin Senioren: Susanne Lötsch (Hilpoltstein) 172 Schläge

Sieger: Herren gesamt 1. Platz und Clubmeister Herren: Reinhard Höfling (Gunzenhausen) 156 Schläge 2. Platz Alexander Haußner (Heideck) 160 Schläge 3.Platz Martin Sombrowski (Roth) 164 Schläge Damen gesamt 1. Platz und Clubmeisterin Damen: Kathrin Killersreiter (Weißenburg) 155 Schläge 2. Platz Susanne Lötsch (Hilpoltstein) 172 Schläge 3. Platz Marina Sprengl (Gunzenhausen) 174 Schläge

Clubmeister Senioren: Reinhard Höfling (Gunzenhausen) 156 Schläge

Nettowertung HCP-Klasse 27-45 1. Platz Marcel Wallon (Weißenburg) 81 Nettopunkte 2. Platz Stefan Buchner (Hilpoltstein) 76 Nettopunkte 3. Platz Klaus-Uwe Hildenbrand (Pleinfeld) 74 Nettopunkte

Sonderwertungen: Nearest to the pin Herren Claus Steigerwald (Weißenburg) Nearest to the pin Damen Marion Rogowski (Nürnberg) Longest Drive Herren Christoph Böhm (Pappenheim)

Golfanlage Zollmühle Zollmühle 1 91792 Ellingen Telefon: +49 (0) 9141 / 3976 Telefax: +49 (0) 9141 / 923493 E-mail: zollmuehle@aol.com www.golfanlage-zollmuehle.de

Longest Drive Damen Kathrin Killersreiter (Weißenburg) 81


D

as Motto bei Vera Mont Evening und Vera Mont Collection lautet in dieser Herbst/ Winter Saison – Studio 54. Die Kollektionen sind inspiriert von den frühen 70er Jahren in New York und dem legendären Studio 54. Die glamourösen Modelooks der 70er wurden aufgegriffen, neu interpretiert und unter Einfluss aktueller Trends modern in Szene gesetzt. Die junge Linie VM by Vera Mont greift in diesem Modewinter Trendthemen wie coole Grafikprints, Colourblocking und Metallics auf. Bei der Farbgebung von Vera Mont Evening und Collection lösen in diesem Herbst/Winter Edelsteinfarben wie Saphirblau und Smaragdgrün sowie Rubin-Nuancen die kräftigen Töne des Sommers ab und treten in Verbindung mit Neutraltönen auf. Trendfarben wie Turqouise Green sowie der Nude-Ton Zabaione bilden einen hochmodernen puren Look und verschmelzen innerhalb des SnakeDrucks zu einem harmonischen Gesamtbild.

F

Gesetzte Farbgebungen bestechen dagegen mit aufwendigen Details wie feine schwarze Spitze unterlegt mit hellem Satin. Glitzeroptiken wie Paillettenstoffe und SchimmerMaterialien werden effektvoll in Szene gesetzt. Spannende Details wie Lasercut-Fransen und -Blüten, Plissee-Stufen, glitzernde Stickereien, Federn und kunstvoll gearbeitete Drapes garantieren einen Blickfang. Raffiniert mit Federn dekorierte Sixties Shift-Kleider bilden ein Augenmerk, während sich Chiffonkleider mit Volants und Lasercut-Blüten in einer feenhaften Leichtigkeit präsentieren.

EMININER LOOK

82

by VERA MONT Für herbstliche Romantik sorgt der abstrakte Rosendruck in den aktuellen Mauve- und TaupeTönen. Als stilvolle Alternative zum Kleid zeigen sich variantenreiche Tops und Blusen.

fashion & shopping

Trendstyles mit Schößchen-Silhouette oder Asymmetrie zählen zum absoluten Must-Have in dieser Saison und werden bei VM in einer neuen Ripsstretchware umgesetzt. Die klaren Silhouetten der Sixties Shift-Kleider sind geschmückt mit Lasercut-Edges. Big Size Pailletten sind trendy und garantieren einen Blickfang auf jeder Party. Das Spiel mit neuen Längen und Silhouetten über Tuniken und mit Pailletten besetzten Longshirts, die auch als kurzes Partykleid oder in Kombination mit der Röhre getragen werden können, ergeben einen jungen, trendigen Layering-Look.

Trends und Themen rund ums einkaufen

Mehr über die neuen Trends finden sie auf www.veramont.com Quelle: Vera Mont


boutique

Elegante Mode, hochwertige

Materialien, luxuriöse Styles. MADELEINE Boutique | Im Pinderpark 7 | 90513 Zirndorf | Tel.: 0911 217 95 14 75 Mo – Fr 09.30 – 18.30, Sa 09.00 – 16.00 Uhr | Online entdecken: www.madeleine.de


Ein glanzvoller Auftritt Ein Hauch von Glanz liegt diesen Winter auf der Modewelt. Ob Kleid, Bluse, Rock oder Schuhe – Hauptsache es glitzert und glänzt. Schimmernde Beerentöne, glitzerndes Schwarz und Silber garantieren immer einen glanzvollen Auftritt. Bei MADELEINE runden silberfarbene Accessoires und stilvolle Pumps das Abend-Outfit ab.

Pailetten Funkeln darf diese Saison alles: Pailletten peppen auch das klassische „Kleine Schwarze“ auf. Wem das zu viel ist, setzt einzelne funkelnde Akzente, zum Beispiel durch das Top oder den Rock mit Paillettenbesatz. Ein anthrazitfarbenes Armband und ein silbernes Collier sehen im Zusammenspiel mit der silbernen Tasche sowie klassisch schwarzen Pumps „glänzend“ aus.

84

Advertorial


Beerentöne Klassisch und elegant ist das feminin geschnittene Kleid in Violett, an kalten Wintertagen kombiniert mit dem edlen Webpelzmantel - das perfekte Outfit fürs Theater oder einen Cocktailabend in der neuen angesagten Bar. Für Kurzentschlossene und Feierlustige lässt sich im Handumdrehen mit einigen Accessoires ein glanzvoller Ausgehlook zaubern. Schwarze Pumps aus einem Mix aus Velours- und Lackleder kombiniert zu einer schwarzen Tasche mit praktischem Handyfach sind die perfekten Begleiter einer unvergesslichen Tanznacht.

silber Ob Silvester oder Weihnachtsfeier – das silberne Kostüm garantiert mit seinem eleganten Schnitt und dem feinen, glänzenden Stoff einen perfekten Auftritt. Modebewusste Frauen kombinieren dieses mit den passenden Accessoires, einem silbernen Collier und schicken Pumps in schwarz. Diese „Allrounder“ lassen sich zu nahezu allem tragen und machen jeden Look noch eine Nuance glamouröser.

Advertorial

85


Bild oben: Silke Rösner im „Kinder Paradise“ in Accra. Bild links: Das edle Tuch von MADELEINE unterstützt das Hilfsprojekt.

Hoffnung für die Kleinsten So sorgen auch Sie für leuchtende Kinderaugen Helfen Sie zusammen mit MADELEINE und der Welthungerhilfe, das Leben der Kinder in Ghana ein Stück besser zu machen. 10 Euro vom Erlös des eleganten Charity Tuchs kommen dem Projekt „Kinder Paradise“ zugute. Das Tuch ist in den Grundfarben Türkis, Orange und Beige erhältlich. MADELEINE, 39,95 Euro, Obermaterial: 100% Viskose 86

Ihr Leben in Deutschland hat Silke Rösner aufgegeben – und ihre Bestimmung in Ghana gefunden. Mit einem Heim für Straßenkinder hat sie sich dort ihren Lebenstraum erfüllt. Es ist 15 Jahre her, als Silke Rösner auf einer Reise zum ersten Mal das Leid der obdachlosen Kinder in Ghana sieht und beschließt: Sie möchte helfen! Ein Jahr später gibt sie ihren Job in Hamburg auf und macht sich nur mit ein paar Koffern und etwas Erspartem auf den Weg nach Ghana. In der Nähe der Hauptstadt Accra gründet sie 1998 das „Kinder Paradise“. In dem Heim finden seitdem Waisen- und Straßenkinder ein neues Zuhause, werden medizinisch versorgt und bekommen eine angemessene Schul- und Berufsbildung. Von einem kleinen Einzelhaus mit anfänglich 15 Kindern ist das Projekt heute zu einer Organisation mit eigener Schule, Bücherei, Sportanlagen und drei Wohnhäusern gewachsen. 40 Mitarbeiter betreuen mittlerweile rund 110 Kinder. Silke Rösner und ihr Team

motivieren sie dazu, einen guten Weg im Leben zu gehen und versuchen einen positiven Einfluss auf ihr Umfeld auszuüben. Die Kinder sind von ihren Familien und der Gesellschaft fallen gelassen worden und hätten sonst keine Chance auf ein menschenwürdiges Leben gehabt. Sie wären weiterhin missbraucht worden und die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Erwachsenenalter ihren Lebensunterhalt mit kriminellen Aktivitäten bestreiten würden, ist groß. Somit ist für das Team jedes einzelne Kind, dem sie mit ihrer Arbeit eine Perspektive geben können, ein großer Gewinn. Für ihr Engagement wurde Silke Rösner 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Das Modelabel MADELEINE unterstützt das „Kinder Paradise“ in Ghana mit dem Verkauf eines exklusiven Charity-Tuchs. Von jedem verkauften Tuch fließen 10 Euro an das Hilfsprojekt. Erhältlich ist das Tuch in der Zirndorfer Boutique oder unter www.madeleine.de/charity. Advertorial


Authentisch und gepflegt: Der Trend zu mehr Eleganz zeigt sich in der neuen ROY ROBSON Kollektion Herbst/Winter 2012/13. Feine Details und Elemente mit Anleihen aus der Handwerkskunst unterstreichen die Einzigartigkeit eines jeden Produkts. Die Kollektion folgt einer ganzheitlichen Story, bei der ROY ROBSON auf eine Reise durch die USA einlädt: vom Businesstermin in der Metropole New York über einen Ausflug in die herbstlichen Landschaften Neuenglands bis zum sportlichen Wintertrip mit Freunden nach Aspen. Die Ausrichtung der Farbthemen an den Stationen dieser Reise kommuniziert, dass die Kollektion für jeden Anlass und zu jeder Tageszeit passende Looks bietet. Eine immer stärkere Annäherung von Business und Casual zu einem gepflegten Urban Style setzt sich im Herbst/Winter 2012/13 weiter fort: Klassisches orientiert sich an Casual, Casual wird konfektionierter. Das Ergebnis ist ein ausgewogener neuer Look, den ROY ROBSON in seinen Key-Outfits darstellt. Das Farbthema Set in Motion setzt auf eine klare und elegante Linie. Luxuriöse Materialien und hochwertige Details werden in einen modernen Dandy-Look umgesetzt. Das Styling ist clean und reduziert, die Stoffe hochwertig mit weichem Griff. Blautöne in verschiedenen Abstufungen sind die Basis für die Akzente in einem Rosenholzton und Burgundrot.

U

rban Style

Das Farbthema Free Spirit basiert auf Schwarz, verschiedenen Grautönen, einem warmen Leinenton und Weiß als Grundfarben. Akzente liefern starkes Royal Blue und Rot. Inspiriert von einem nostalgischen „Sixties“-Feeling werden Elemente des alpinen Sports mit ethnischen Einflüssen gemixt. Es entsteht ein Look, der rustikal und winterlich wirkt und gleichzeitig moderne Hightechmaterialien integriert. Charakteristisch ist auch das BrokenSuit-Thema, das in seiner saisonalen Fortsetzung nun drei verschiedene Dessinierungen vereint, z. B. Streifen im Sakko, Karos in der Weste und Uni in der Hose. Im Sakkobereich wird der Trend zur schlanken Silhouette deutlich. Der modische Sakkotyp hat Spitzfasson, außen erkennbares Kontraststitching, verschiedenfarbige Ärmelraupen und einen Futtermix in der Innenausstattung. Die aktuelle Kollektion finden sie unter www.royrobson.com Quelle: Roy Robson

ROY ROBSON 87


UNBeSchReIBLIcheS

Tragegefühl Kleeblood Poloshirts bestechen nicht nur durch zeitlose Optik und sehr gute Verarbeitung, sondern auch durch ein unbeschreibliches Tragegefühl. Um dieses Tragegefühl zu gewährleisten, wurde in einem besonderen Verfahren das Baumwollprodukt auf der Innenseite angerauht. Zudem wurden unter anderem im Nackenbereich Samtapplikationen eingearbeitet. Je nach Modelllinie befinden sich Stickereien im Brust-, Ärmel-, Rücken-, sowie im Seitenschlitzbereich an der Taille. Der Schnitt wird insbesondere durch innenliegende Paspelbänder verstärkt, die auch nach außen hin sichtbar sind. Abgerundet werden die Poloshirts durch bewebte Satinetiketten und hochwertig gelaserte Knöpfe mit Label. www.kleeblood.com 88


Makawee

Applicat Schwarz - 99,95 €

100% Baumwolle. Poloshirt in schwarz mit vanillefarbenen Applikationen. Schriftzüge im Rückenbereich und auf der linken Ärmelseite als Stick. Gewebtes Satinetikett als Outlabel auf dem linken Ärmel. Labelschriftzug in den Knöpfen und dezente Stickereien im unteren seitlichen Bereich. echtes Samtband im Nackenbereich, sowie im unteren Seitenschlitzbereich.

Ayasha

Applicat Violett - 99,95 €

100% Baumwolle. Poloshirt in vioeltt mit rosafarbenen Applikationen. Schriftzüge im Rückenbereich und auf der linken Ärmelseite als Stick. Gewebtes Satinetikett als Outlabel auf dem linken Ärmel. Labelschriftzug in den Knöpfen und dezente Stickereien im unteren seitlichen Bereich. echtes Samtband im Nackenbereich, sowie im unteren Seitenschlitzbereich.

Ishani

Modern classic Schwarz - 79,95 € 100% Baumwolle. Klassisches, tailliertes Poloshirt in schwarz mit Stickerei auf der linken Brust. Labelschriftzug in den Knöpfen und dezente Stickereien im unteren seitlichen Bereich. Outlabel auf dem linken Ärmel als gewebtes Satinetikett.

Cheyenne

Retro - 89,95 €

100% Baumwolle. Poloshirt in hellgrau mit dunkelgrauen Applikationen. Ziffer im Rückenbereich und auf der rechten Ärmelseite. Gewebtes Satinetikett als Outlabel auf dem linken Ärmel. Labelschriftzug in den Knöpfen und dezente Stickereien im unteren seitlichen Bereich. echtes Samtband im Nackenbereich, sowie im unteren Seitenschlitzbereich. 89


- Weihnachtsnacht (Hilde Fürstenberg)

Weht im Schnee ein Weihnachtslied Leise über Stadt und Felder, Sternenhimmel niedersieht, Und der Winternebel zieht Um die dunklen Tannenwälder. Weht im Schnee ein Weichnachtsduft Träumerisch durch dichte Flocken, Füllt die schwere Winterluft Und aus weichen Wolken ruft Sanft der Klang der Kirchenglocken. Geht durch Schnee ein Weihnachtskind Liebend über kalte Erde, Geht dahin und lächelt lind, Hoffend, dass wir gütig sind Und die Menschheit besser werde.

weihnachten Themen rund um WeihnachTen


Der Winter – eigentlich die ungemütlichste Jahreszeit? Wirklich? Ich denke nicht. Winter bedeutet glitzernder Schnee, wenn die Sonne ihn berührt, ein warmer Tee, während man wohlig warm in eine weiche Decke eingewickelt einen guten Film anschaut oder ein gutes Buch liest, duftende Kerzen und warmer Kerzenschein, während leise im Hintergrund „Last Christmas” spielt. Der Winter bedeutet Vorfreude auf Weihnachten, Adventszeit, Adventskranz. Glühwein und Plätzchen. Weihnachtlich beleuchtete Straßen und Gassen, Häuser und Sträucher. Jedes Haus hat sich herausgeputzt, um feierlich auf das Christkind zu warten – auf den einen großen Tag, auf den jedes Kind ungeduldig hinfiebert. In den Gotteshäusern ertönen adventliche Klänge; Chorgesang erfüllt die alten Gemäu-

er. Zeit, sich der Bedeutung von Weihnachten bewusst zu werden. Zeit, in der die alltägliche Hektik eine Pause verdient hat. Jede Jahreszeit hat etwas Besonderes an sich. Doch der Winter beendet das Jahr und begrüßt das Neue, er hat sich mit der Romantik zusammengeschlossen, um Menschen zu vereinen – nicht zuletzt, um gemeinsam das Fest der Liebe zu feiern. Freuen wir uns gemeinsam auf die „staade Zeit” Herzlichst Ihr Oliver Kewel Verleger & Herausgeber

 wir

wünschen

Foto: by_Gerd Altmann-Shape-photoshopgraphics.com_pixelio.de

all unseren

lesern ein besinnliches

weihnachtsfest &

ein glückliches

jahr 2013 91


...Weihnachtszeit ist Ferrero Pralinenzeit, mit lichterglanz und kerzenschein! enn die tage kürzer werden, es frostig kalt ist und die ersten schneeflocken das land mit einem weißen mantel überziehen, sehnt man sich nach der behaglichen Wärme und dem leisen knistern eines kamins. in dieser besonderen zeit genießt man das gesellige Beisammensein mit Freunden genauso wie die Vielfalt des Weihnachts-sortiments der Ferrero Pralinen spezialitäten, die sich extra für Weihnachten in ihr festliches gewand hüllen. die kleinen köstlichkeiten eignen sich auch wunderbar zum zauberhaften dekorieren. starten sie mit Ferrero in eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. 92

text, Foto linke seite:: Ferrero

W


l

ichterglanz und kerzenschein verbreiten schon in der Vorweihnachtszeit eine behagliche und besinnliche stimmung. auch zu hause lässt sich mit der passenden dekoration leicht eine festliche atmosphäre zaubern.

ren. die vier kannen und die schälchen nebeneinander anrichten, die zwischenräume mit moos und tannenzapfen dekorieren. Pralinen, wie etwa Ferrero rocher, setzen in dem schönen arrangement glänzende akzente.

dazu gehört ein schöner adventskranz, den man aus verschiedenen haushalts- und naturmaterialien ganz leicht selbst basteln kann. ob tannenzweige, moos, zapfen oder Birkenstämmchen - mit etwas Fantasie entstehen schöne kreationen. ein außergewöhnliches schmuckstück ist zum Beispiel ein adventskränzchen aus teetassen.

Viele weitere festliche deko-ideen sowie Bastelanleitungen und schablonen sind unter www.ferrero-dekotipps.de zu finden.

Benötigtes Material: • vier ausrangierte kannen (zum Beispiel tee- und kaffeekannen oder milchkännchen) und mehrere kleine schalen oder gläser • steckmoos (erhältlich beim Floristen oder im Bastelladen) • cutter • vier goldene stumpenkerzen • Wachsklebeplättchen • echtes moos (erhältlich beim Floristen) • tannenzapfen und so wird‘s gemacht: steckmoos mit dem cutter in Würfel schneiden, die in die einzelnen kannen passen. mit Wachsklebeplättchen darauf die kerzen befestigen. die ränder um die kerzen mit echtem moos verzie-

text: djd/pt, Foto: djd/Ferrero/gaby zimmermann

als kleines mitBringsel zum adVentskaFFee Bei Freunden Bieten sich die neuen Winterlichen mini geschenkBoxen Von raFFaello (100 g), mon chéri (105 g), Ferrero küsschen (106 g) und Ferrero rocher (100 g) an. 93


quadratische

Weihnachten

Unser HeissHung

In diesem Jahr präsentiert Ritter Sport neben seinem Adventskalender auch die neuen Schokowürfel im weihnachtlichen Gewand.

Schokowürfel, minis und Quadretties werden in weihnachtlichem Design zu besonders leckeren Kleinigkeiten, die als kleine Aufmerksamkeit bei Familie, Freunden und Kollegen für Festtagsstimmung sorgen werden – Geschenkpapier überflüssig!

Als Kerze, Schlitten oder Stern findet sich für jeden das passende Präsent. Außerdem gibt es auch 2012 wieder die Weihnachtstanne gefüllt mit leckeren kleinen Ritter Sport Quadretties sowie eine quadratische Christbaumkugel für alle, die den Baum mal anders schmücken wollen.

er

Quelle: Rittersport Deutschland

Passend zur winterlichen Jahreszeit wird es nun noch einmal ganz besonders feierlich: mit dem neuen Saisonsortiment zum Weihnachtsfest.

T IP P

94


MINI-CHRISTBAUMKUGEL Dieses Weihnachten liegen die Geschenke nicht nur unter dem Baum: Sie hängen auch daran. Die mini-Christbaumkugel von Ritter Sport macht aus jedem Weihnachtsbaum etwas ganz besonderes und lädt gleichzeitig zum Naschen ein. Fünf quadratische Goldschatzminis aus hochwertigem Kakao veredeln die Weihnachtstage. UVP 1,49 Euro

SCHOKOWÜRFELKERZE, -SCHLITTEN UND -STERN Die Schokowürfel sind seit Anfang des Jahres die große Produkt- Neuheit von Ritter Sport. Mit verbesserten Rezepturen und frischem Design haben sie viele neue Fans gewonnen. Und zur Weihnachtszeit schmecken die Sorten Edelnugat, Karamell, Nuss in Nugatcreme und Kakao Krokant fast noch besser. In den winterlichen Sonderdesigns Kerze oder Schlitten versüßen sie mit 10 leckeren Schokowürfeln jeden Adventsabend. Noch mehr Schokowürfel und damit noch mehr Genuss verspricht der Schokowürfelstern, der

ebenfalls eine neue Verpackung erhalten hat. Mit 19 kleinen Leckerbissen lädt er dazu ein, einen schönen Weihnachtsbrauch zu zelebrieren: mit anderen teilen.

ADVENTSKALENDER Erwachsene Naschkatzen und Kinder dürfen sich über 24 quadratische Überraschungen freuen. Elf verschiedene mini-Sorten verbergen sich hinter den Türchen. Jeden Morgen steigern sie die Vorfreude auf das Fest der Feste und bescheren eine süße Adventsüberraschung. UVP: 8,99 Euro

QUADRETTIES-GOLDSCHATZTANNE Ein süßer Weihnachtsbaum aus Schokolade-Quadraten: Die Neuauflage der Quadretties-Tanne birgt einen Goldschatz mit 25 der kleinsten Schoko-Quadrate von Ritter Sport. Aus speziell conchierter Vollmilchschokolade veredelt mit 22,5 Prozent feinem TrinitarioKakao sind sie ein weihnachtlicher Genuss für echte Genießer. UVP 2,70 Euro

95


J

e nach lokaler Tradition werden diese Märkte auch Christkindlesmarkt, Adventsmarkt oder Glühweinmarkt genannt. Zum stimmungsvollen Ambiente gehören natürlich auch warme Getränke, wie Glühwein, Feuerzangenbowle, Glühmost oder Punsch. Und selbstverständlich dürfen auch verlockende Verkaufsstände nicht fehlen. Schmuck für den Christbaum wie Glaskugeln, Adventssterne, Lametta oder kunsthandwerkliche Weihnachtsartikel wie Krippen, Erzgebirgische Schwibbogen oder Räucherfiguren versetzen die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung. Häufig sind es gerade die kleinen und vermeintlich unbekannten Märkte, die ein unvergessliches Erlebnis bieten können. Hier einige Tipps:

Mosel-Glühwein in Weiß und Rot So haben beispielsweise die malerische Kulisse mittelalterlicher Fachwerkhäuser und das umfangreiche musikalische, kulinarische und kunsthandwerkliche Angebot den Markt in Bernkastel-Kues zu einem Geheimtipp unter den schönsten Adventsmärkten der Region werden lassen.

Weihnachts

märkte LichtergLanz maL anders

erst wenn überaLL in deutschLand die Weihnachtsmärkte ihre Pforten öffnen, hat die VorWeihnachtszeit so richtig begonnen. nun Liegt der Duft Von gebrannten manDeln, Printen, lebkuchen, sPekulatius, christstoLLen, zuckerwatte oder heissen maronen in Der luft. 96

Vom 24. November bis 23. Dezember können Besucher an den rund 40 liebevoll dekorierten Ständen Glühwein und Leckereien genießen und die richtige Inspiration für traditionelle und originelle Geschenkideen finden. Glühwein gibt es in Bernkastel-Kues gleich zweimal: in Weiß und Rot, aber immer von der berühmten Moseltraube. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt zu Füßen der mehr als 600 Jahre alten Michaeliskirche bietet aber noch weitaus mehr: Gesangsvereine und Musikkapellen treten an verschiedenen Bühnen in der Altstadt auf, Handwerker zeigen die Kunst des Eisschnitzens, Gäste können sich an einem "Kurfürstlichen Rittermahl" mit mittelalterlichen Darbietungen erfreuen oder eine exklusive musikalische Weinprobe genießen.

Kurzweil bei der Putenverlosung Auch Kaiserslautern putzt sich in der Weihnachtszeit festlich heraus: Tausende funkelnder Lichter sorgen in der Innenstadt für warme Gemütlichkeit, in der man gerne verweilt. Weihnachtliche Dekorationen, süße Lebkuchen- und Glühweindüfte wecken die Vorfreude auf das Fest. Zahlreiche Händler stellen zwischen Stiftskirche und Schillerplatz aus, und so findet sicher jeder ein originelles Geschenk für die Familie oder Freunde. Das Lautrer Christkind eröffnet den traditionellen Weihnachtsmarkt, der


in den folgenden Wochen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt bereithält. Dazu gehören unter anderem die Putenverlosung, der Kulturmarkt, der sogenannte Kleine Markt im Edith-Stein-Haus, die 800 Quadratmeter große Eisbahn in der Halle auf dem Gartenschaugelände und zum Abschluss des bunten Treibens der große Silvestermarkt.

"santichläuse" auf der harley In Basel verwandelt sich die Innenstadt auch in diesem Jahr mit der sogenannten Ouvertüre auf dem Münsterplatz in ein festliches Lichtermeer. Das kulinarische Angebot beschränkt sich nicht nur auf Waffeln und andere süße "Basler Läckerli", sondern reicht von Grillwürsten bis Gewürzwein. Nicht zuletzt Spezialgeschäfte wie das des Christbaumschmuck-Ausstatters Johann Wanner machen Basel zum Mekka für Weihnachtsfreunde. Der "Couturier des Weihnachtsbaums", wie sich Wanner selbst bezeichnet, beliefert unter anderem Königs- und Fürstenhäuser sowie den Papst. Am 8. Dezember (16 Uhr) fahren rund 50 "Santichläuse" von der Harley Owners Group mit ihren Motorrädern durch die Innenstadt und verteilen anschließend ganz in Nikolausmanier "Santichlausesäggli" und "Grättimänner".

Wo der Weihnachtsmann fliegen kann Mit einem Weihnachtsmann, der "in die Lüfte geht", lockt der Weihnachtsmarkt in Bochum: Bereits der Name, der sich hinter dem "Fliegenden Weihnachtsmann" verbirgt, lässt Großes ahnen. Schließlich stammt Falko Traber aus einer berühmten Hochseilartisten-Familie. In 33 Metern Höhe schwebt er während der spektakulären Show auf seinem von Rentieren gezogenen Schlitten über den Dr. Ruer-Platz. 125 Meter lang ist die Strecke, und für die Besucher sind dies spannende Minuten. Der Weihnachtsmann allerdings findet noch Zeit, über den Köpfen der Zuschauer eine Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Und natürlich finden Besucher an 180 liebevoll geschmückten Marktständen eine Vielzahl traditioneller und ungewöhnlicher Geschenkideen.

sollte die osthessische Stadt Schlitz besuchen. Jedes Jahr wird hier der 36 Meter hohe mittelalterliche Burgturm in ein rotes Tuch gehüllt und eine etwa sechs Meter hohe Flamme aus rund 140 Glühbirnen auf die Spitze des Turms montiert. Mit einem Aufzug im Inneren des Turms können Besucher zur Spitze der Kerze gelangen und den Ausblick auf die festlich beleuchteten Fachwerkgiebel des Marktplatzes genießen.

Pfefferkuchen und scharfer senf auf Deutschlands vermutlich ältestem Weihnachtsmarkt Deutschlands vermutlich ältester Weihnachtsmarkt befindet sich im sächsischen Bautzen. Er wird von einem Engel und vom Oberbürgermeister der Stadt eröffnet, der einen vier Meter langen Stollen anschneidet. Doch zunächst hat am 30. November "König Wenzel" das Sagen: Auf seinem Schimmel reitet er in die tausendjährige Stadt an der Spree ein, der er vor 628 Jahren das Recht zum Abhalten eines Fleischmarktes verlieh. Erst danach darf das Engelchen die Kerzen am großen Weihnachtsbaum entzünden. Den rund 120 Händlern und Gastronomen auf Bautzens Hauptmarkt, Reichenstraße und Kornmarkt genügen die Worte des reitenden Königs als Startsignal. Bis zum 23. Dezember bieten sie täglich von 10 bis 20 Uhr kulinarische Köstlichkeiten und originelles Kunsthandwerk feil - wie Schnitzereien aus dem Erzgebirge, Bunzlauer Keramik, Pfefferkuchen aus dem benachbarten Pulsnitz oder scharfen Bautz'ner Senf. Text: djd/pt; Foto linke Seite: Nicht zuletzt Spezialgeschäfte wie das des Christbaumschmuck-Ausstatters Johann Wanner machen Basel zum Mekka für Weihnachtsfreunde.djd/Basel Tourismus. Bild unten: Die rund 100 Städte entlang der 2.800 Kilometer langen Deutschen Fachwerkstraße lassen sich zu Weihnachten einiges einfallen. Foto: djd/Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V.

Die größte "Weihnachtskerze" der Welt an der Deutschen Fachwerkstraße Festlich geschmückte Fachwerkhäuser, Weihnachtsmärkte mit verführerischem Glühweinund Mandelduft, Adventskonzerte, kulinarische Leckerbissen, weihnachtliche Erlebnisführungen, mittelalterliches Markttreiben und liebevolles Kunsthandwerk: Die rund 100 Städte entlang der 2.800 Kilometer langen Deutschen Fachwerkstraße lassen sich einiges einfallen, um Gästen einen abwechslungsreichen Aufenthalt zu bieten. Wer zum Beispiel die größte "Weihnachtskerze" der Welt bestaunen will, 97


Weihnachtsleckereien

98

Bratäpfel

Gebratene Birnen

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen

4 mittelgroße Äpfel 1 Banane 2 EL gehackte Walnüsse 1 TL Zucker 2 EL Schlagsahne Butter in Flöckchen 2 EL Gewürzzucker

4 feste Birnen 2 EL Rosinen 2 EL brauner Rum 2 EL gehackte Mandeln 2 EL Marmelade nach Wahl Butter in Flöckchen 2 EL Gewürzzucker

Zubereitung 1. Für die Füllung die Banane mit der Gabel zerdrücken und mit den Walnüssen vermischen. Zucker und Schlagsahne unterrühren. 2. Die Äpfel waschen und abtrocknen. Die Kerngehäuse sorgfältig ausstechen. 3. Die Füllung hineingeben, die Äpfel in den Bräter setzen und vier Esslöffel Wasser oder Weißwein zufügen. Einige Butterflöckchen auf die Äpfel geben. 4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 30 Minuten braten. Die Äpfel mit Gewürzzucker bestreut servieren.

Zubereitung 1. Die Rosinen in Rum einlegen. 2. Die Birnen waschen und oben einen Deckel abschneiden. Mit einem kleinen Kugelausstecher (für Melonenbällchen) das Kerngehäuse entfernen. Den Hohlraum mit den Rumrosinen, der Marmelade und den gehackten Mandeln füllen. Den Deckel wieder aufsetzen. 3. Die Birnen aufrecht in den Bräter setzen und vier Esslöffel Wasser oder Weißwein zufügen. Einige Butterflöckchen auf den Birnen verteilen und mit Zimtzucker bestreuen. 4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Min. braten. Dazu schmeckt gut Vanilleeis.


SchokoladenCupcakes Zutaten für 8 Stück: Teig: 260 g weiße Schokolade 30 g zimmerwarme Butter 130 g Puderzucker 3 Eier 30 g Mehl 1 Prise Salz Creme: 175 g Zartbitterschokolade 225 ml Schlagsahne Zubereitung: 1. Für die Creme Zartbitterschokolade grob hacken. Schlagsahne aufkochen und Schokolade in der heißen Sahne auflösen. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen. 2. Für den Teig weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Achten Sie darauf, dass die flüssige Schokolade nicht mit Wasserdampf in Berührung kommt, sie verliert dadurch ihre Schmelzfähigkeit. Butter und Puderzucker gut verrühren. Die Eier nacheinander zugeben, Mehl und Salz hinzufügen. Zuletzt die geschmolzene Schokolade unterrühren. 3. Papierbackförmchen in den Muldenbäcker setzen und diese zur Hälfte mit Teig füllen. Nun die Cupcakes in ca. 7 Minuten goldbraun backen. 4. Kalte Schokoladensahne kurz mit dem Handrührgerät aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Cupcakes damit garnieren. Gut gekühlt servieren.

Foto: Weihnachtsgebäck © Klaus-Peter Adler

Zimtsterne Zutaten für ca. 42 Stück

5 Eiweiß 450 g Puderzucker 2 TL Ceylon Zimt 1 EL Kirschwasser 500 g gemahlene Mandeln

Zubereitung 1.1 Eiweiß mit dem Rührgerät zu sehr festem Schnee schlagen. 2. Puderzucker, Zimt und Kirschwasser vorsichtig mit dem Eischnee verrühren. Ca. 8 EL dieser Mischung für die Glasur abnehmen und zur Seite stellen. 3. Gemahlene Mandeln mit der restlichen Puderzucker-Eiweiß-Masse zu einem Teig verrühren. Den Teig in die Backform streichen. Die Schablone bündig aufsetzen und die Sterne mit der Glasur bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 8-10 Minuten backen, auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Rezepte sowie die passenden Produkte, wie Apfelbräter, Weihnachtswürzzucker, Cupcake-Silikon-Backform, Muldenbäcker für Cupcakes und Konditor-Werkzeug finden Sie unter www.hagengrote.de

Foto © hollymolly, fotolia.com

99


Edle Tropfen zum Jahreswechsel SILVESTER IM KREISE VOn FREunDEn unD VERWAnDTEn GEnuSSVOLL FEIERn

G

enuss spielt zu Silvester eine besondere Rolle. Wer zu einer fröhlichen Silvesterparty eingeladen ist, überreicht den Gastgebern gern feine Pralinen, erlesene Spirituosen oder eine gemeinsame Erinnerung an das vergangene Jahr. "Freunden und Verwandten am letzten Abend des Jahres ein besonderes Abendessen zu servieren, sich bei Kaffee oder Digestif noch eine Weile zu unterhalten und die Muße zu genießen", sagt Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbands der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e.V. (BSI), "das ist eine schöne Vorbereitung auf einen fröhlichen Jahreswechsel."

Ein Cocktail zur Begrüßung Wer seine Party besonders gekonnt organisieren möchte, der bereitet schon zur Begrüßung seiner Gäste einen leichten Aperitif vor. Der bietet auch Besuchern, die sich noch nicht kennen, eine gute Gelegenheit, sich ungezwungen näherzukommen. Ein fruchtiger, ein wenig säuerlicher "Whiskey Twist" beispielsweise ist als klassischer Shortdrink gut geeignet, um die Gäste willkommen zu heißen. Man braucht lediglich ein Rührglas und eine Cocktailschale. Erst einmal verrührt man vier Zentiliter Irish Whiskey, einen Zentiliter Zitronensaft, einen Barlöffel Cherry-Brandy und einen Barlöffel Himbeersirup mit Eiswürfeln in dem bereitgestellten größeren Glas. Dann seiht der Gastgeber den Drink in das flache Cocktailglas, das mit einer Kirsche im Handumdrehen hübsch dekoriert ist. 100

"Bombay Punch" Möchte man auch am Abend leckere Mixgetränke probieren, dann sollte man nicht bei den Shortdrinks bleiben, sondern lieber zu Longdrinks wechseln, die im Verhältnis zur Menge einen geringeren Alkoholgehalt haben. Ein wohlschmeckender Longdrink ist der "Bombay Punch", für den man vier Zentiliter Rum, einen Zentiliter Orangenlikör, vier Zentiliter Orangensaft, vier Zentiliter Ananassaft, zwei Zentiliter Zitronensaft und einen Zentiliter Grenadine mitsamt Eiswürfeln im Shaker schüttelt. Dann wird das Getränk in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geseiht und mit einem Stückchen Ananas und einer Kirsche garniert.

Feine Getränke für den Silvesterabend Für die Party am Silvesterabend sollte man nur solche Cocktails mixen, die möglichst vielen Menschen gut schmecken. Fruchtige Drinks kommen infrage, die gern mit wenig Wodka, Rum, Whiskey oder Brandy gemixt werden dürfen. Beliebt sind aber auch sanfte Liköre, die es in vielen Geschmacksrichtungen gibt. Kaffee, Kirsch und Kokos zählen dazu. Besonders interessant wirken Mixgetränke mit einer aufwändigen Fruchtdekoration. Wer eine größere Auswahl an Rezepten sucht, der findet auf www.spirituosen-verband.de den passenden Vorschlag. Weitere Cocktailrezepte finden Sie im Internet unter www.rezepte-cocktails.de Text: rgz; Foto: by_Rita Thielen_pixelio.de


Foto Feuerwerk: by_Andreas J채ckel_pixelio.de

Kommen Sie gut ins neue Jahr!

101


leben & lifestyle Trends und Themen rund um alles 102

Menschen, die eine hochwertige Uhr am Arm tragen, verbinden mit dieser zumeist ein ganz bestimmtes Lebensgefühl. Nicht nur Uhrensammler, sondern auch Liebhaber des guten Geschmacks zählen daher immer mehr auf individuell angefertigte Zeitmesser. Dank eines neuartigen Veredelungsverfahrens gibt es nun die Möglichkeit, das Handgelenk mit einer ganz persönlichen Uhr zu schmücken.


Zeit für

uxus DLC-Verfahren veredelt Uhren individuell

„Um Schönheit, Eleganz und Härte in einem Modell zu erhalten, entwickelten wir dafür das sogenannte Diamond-Like-Carbon-Coating, kurz DLC, weiter“, erklärt Hendrik Jürgens, Geschäftsführer der BLAKEN GmbH. „Das Ergebnis ist eine Oberfläche, die in puncto Glanz und Härte einen hohen technischen Standard erfüllt und optisch seines Gleichen sucht.“

Härtegrat steigern Um einen Zeitmesser in seinem Ganzen zu veredeln, nimmt zunächst ein Uhrmacher das zumeist aus 40 bis 60 Teilen bestehende Modell auseinander. Jedes Einzelteil durchläuft dann einen 14 Tage andauernden Härtungsprozess, verliert dabei aber weder Farbe noch Form. „Vorher bestehende Kratzer entfernen wir, um eine neuwertige Uhr als Endprodukt zu erhalten“, sagt BLAKEN-Geschäftsführer Jürgens. Vorteil gegenüber anderen Veredelungsverfahren: Erst durch diesen Prozess bleibt die hinterher aufgetragene Beschichtung lang anhaltend beständig und schön.

Schwarze Beschichtung Ursprünglich für den Verschleißschutz im Rennsport, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Medizintechnik verwendet, blieben die ästhetischen Eigenschaften des DLC-Verfahrens bisher ungenutzt. Da die Veredelung

ein Betriebsgeheimnis bleibt, lässt sich von der 48-Stunden-Beschichtung lediglich Folgendes sagen: In einem Vakuum legen sich diamantähnliche Kohlenstoffe auf alle Uhrenteile. „DLC-Dünnschichten gelten dabei als bis zu achtmal härter als Edelstahl, obwohl sie nur zwei Mikrometer Dicke aufweisen“, weiß der Experte. Vorteil: Die modifizierte Technik sorgt dafür, dass die Uhr nicht nur als nahezu kratzfest und resistent gegen chemische Stoffe gilt, sondern zudem eine hohe Körperverträglichkeit aufweist. Mit dem Prozess erhält die Uhr einen schwarzen Farbton, der für zusätzliche Eleganz sorgt.

Individuelle Klasse Um auf alle Wünsche einzugehen, lässt sich der Veredelungsprozess bei jeglichen Edelstahl- und Titanmodellen vollziehen. Für Rolex-Liebhaber bietet BLAKEN zusätzlich eine eigene Kollektion aus schwarzen Uhren an. „Gleichzeitig lassen sich aber persönliche Wünsche bei der Verarbeitung erfüllen“, betont Hendrik Jürgens. „Ein roter Sekundenzeiger oder eine spezielle Gravur steigern die Einzigartigkeit enorm.“ So trägt jeder Uhrenfreund am Ende ein eigens für ihn angefertigtes Original, das es in dieser Form kein zweites Mal gibt – eine echte BLAKEN. Weitere Informationen auf www.blaken.com oder unter www.facebook.de/blaken.watches. Quelle: Borgmeier Public Relations/BLAKEN

103


Š 2012 Sony Pictures Releasing GmbH


Der aktuelle Bond SKYFALL Daniel Craig kehrt zurück als James Bond 007 in SKYFALL, dem 23. Abenteuer der am längsten existierenden Filmreihe der Kinogeschichte. In SKYFALL wird Bonds Loyalität gegenüber M auf eine harte Probe gestellt, als seine Vorgesetzte von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Als der MI6 unter Beschuss gerät, muss 007 die Angreifer aufspüren und unschädlich machen, ohne Rücksicht auf den Preis, den er selbst dafür zahlen muss. Als Bonds (DANIEL CRAIG) letzte Mission auf fatale Weise schief läuft und eine Reihe von verdeckt arbeitenden Agenten auf der ganzen Welt enttarnt werden, sieht sich der MI6 eines brutalen Angriffs ausgesetzt. M (JUDI DENCH) sieht sich gezwungen, mit dem gesamten Geheimdienst umzuziehen. Diese Ereignisse haben Folgen: Die Autorität und Position von M werden von Mallory (RALPH FIENNES) in Frage gestellt, dem neuen Vorsitzenden des Komitees für Spionage- und Sicherheitsangelegenheiten. Unter Druck, weil der MI6 nunmehr von Innen und Außen unter Beschuss gerät, kann M nur noch auf einen letzten verbliebenen Verbündeten zählen: Bond. Unterstützt von einer einzigen Außenagentin, Eve (NAOMIE HARRIS), geht Bond in den Untergrund und folgt der Fährte des mysteriösen Silva (JAVIER BARDEM), dessen tödliche Motive bislang noch ungeklärt sind. Daniel Craig übernimmt nach „Casino Royale“ und „Ein Quantum Trost“ zum dritten Mal die Rolle des berühmtesten Geheimagenten der Welt, James Bond 007. Regie führte Oscar®-Preisträger Sam Mendes. In weiteren Rollen agieren Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ben Whishaw und Rory Kinnear.

1

Wir danken Sony Pictures für die freundliche Genehmigung der Fotoveröffentlichungen für unseren Beitrag vom aktuellen James Bond Film SKYFALL. Bild 1: DANIEL CRAIG (James Bond) in Sony Pictures‘ SKYFALL.© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH, Bild 2: BÉRÉNICE MARLOHE („Sévérine“) und DANIEL CRAIG („James Bond“) in Sony Pictures‘ SKYFALL. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH, Bild 3: DANIEL CRAIG (James Bond) in Sony Pictures‘ SKYFALL. © 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Daniel Craig als Geheimagent 007: Er redet ohne große Emotionen in seiner Stimme. Sehr minimalistisch, auf den Punkt gebracht und sehr gradlinig. Doch welche starke deutsche stimme steckt dahinter?? Wir verraten es Ihnen auf den nachfolgenden Seiten.

2

3


ŠIngrid Theis

ER ist die deutsche Stimme des James Bond Schauspielers Daniel Craig:

DiEtmaR WunDER. 106


Herr Wunder, hatten Sie schon immer den Wunsch Synchronsprecher zu werden? Ich wollte Schauspieler werden und kam während meiner Ausbildung dazu. Es hat mir von Anfang an einen Riesenspass gemacht. Wie bekamen Sie die erste "Rolle" eines bekannten Schauspielers? Es gab ein Probesprechen für Christian Slater in dem Kinofilm Pump up The Volume und die Entscheidung fiel auf mich , aber nur in diesem Film. Kurz danach gab es dann die wundervolle Serie Ausgerechnet Alaska mit Rob Morrow. Die Produktion war großartig. Aktuell sind Sie u.a. die deutsche Stimme des aktuellen James Bond Darstellers Daniel Craig in SKYFALL. Wie wird man zu der deutschen Stimme von Daniel Craig? Auch hier gab es ein großes Stimmcasting über Monate und am Ende hat ich die große Freude und Ehre 007 auf deutsch zu "spielen", ich bekam den Anruf von der Synchronfirma : Dietmar, Du arbeitest jetzt für den Geheimdienst Ihrer Majestät ! Ein Traum ! Was verbindet Sie mit dieser Rolle James Bond? Daniel Craig interpretiert Bond großartig. Daran teilzuhaben und das ins Deutsche zu übertragen ist wunderbar. Außerdem wollte ich schon als Kind durch Sean Connery insperiert Schauspieler werden. Gab es für Sie Unterschiede zwischen den Bond Filmen "Casino Royale", "Ein Quantum Trost" und "SKYFALLl"? Casino war eine ganz neue Bondgeschichte, nahe an den Flemmingromanen, eine neue Bondära. Quantum führte das fort, aber es fehlten viele Bonddetails für das Publikum, so das einige sagten, das ist jetzt kein Bond mehr. Ich fand ihn gut, aber die Richtung von Skyfall find ich persönlich besser . Für mich ist Skyfall unglaublich stark und einer der besten Bonds. Er verbindet alt und neu und macht einen Riesenspass. Wenn Sie eine Rolle übernehmen, wie sieht dann ein typischer Arbeitstag eines Synchronsprechers aus? Sehen Sie parallel den englischen Film mit Musik etc oder läuft dieser "stumm" ab und Sie sprechen den deutschen Text? Der Film ist in viele kleine Dialogfetzen unterteilt, das wird dann Stück für Stück aufgenommen, damit es so gut wie möglich synchronisiert ist. Wir schauen uns den Film vorher, soweit er fertig ist, natürlich an. Die Arbeit im Studio ist dann allerdings die Ar-

beit, bei der wir nachspielen, nachempfinden und hoffentlich für den Zuschauer vergessen lassen, dass der Film synchronisiert ist. Er soll das Gefühl haben, Mensch Bruce Willis spricht ja deutsch. Achten Sie durch Ihren Job, im Alltag mehr auf Ihre Aussprache und Wortwahl ? Nein, ich hab die Freude, ständig in so unterschiedlichen Bereichen als Schauspieler zu arbeiten, dass ich alleine beruflich ständig mit der Stimme und Sprache arbeite. Wie wird die Tätigkeit eines Synchronsprechers von der Filmindustrie gewürdigt? Wünschen Sie sich mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung? Es wäre schön, wenn es noch mehr Anerkennung für unsere Arbeit und Leistung geben würde. Zum Glück geschieht das zunehmend mehr. Das erlebe ich in letzter Zeit oft, eine gute Entwicklung. Herr Wunder haben Sie eine Rolle, die Sie in Ihrem Leben unbedingt einmal sprechen möchten? Es gibt so tolle Schauspieler, die ich schon synchronisiere, da fällt mir kein anderer ein. Es gibt Vorbilder wie Jack Nicholson, Sean Connery, aber die sind ja schon synchronisiert. Aber es gibt einige Rollen, die ich sehr gerne noch mal spielen würde, auf der Bühne oder im Film, wie: Einer flog übers Kuckucksnest, Cyranno von Bergerac, Wer hat Angst vor Virginia Woolf. Neben Ihrer Tätigkeit als Synchronsprecher für Filme, kann man Sie auch in Hörbüchern hören. In welchem Bereich arbeiten Sie lieber oder hält es sich die Waage? Es macht mir alles Spass, das ist ja gerade das schöne. Die Abwechslung ist mit das schönste an meinem Job. Sind Sie eher ein ruhiger Mensch nach Feierabend und schonen Sie Ihre Stimme? Nein eher nicht, ich bin gerne mit Menschen zusammen, besonders mit meiner Familie und da rede ich auch sehr gerne. Was machen Sie, um richtig abzuschalten? Passend zu unserem Lifestyle & Golfmagazin Hole in ONE kommt von uns natürlich die Frage, Spielen Sie Golf? Leider bisher noch nicht, ich spiele gerne Tennis mache Sport auch sehr gerne Musik, zum Abschalten genieße ich das Leben mit meinen Liebsten, bei all diesen Sachen kann ich wunderbar abschalten. Und mit dem Golf , wer weiß ..... .

Dietmar, Du arbeitest jetzt für den GEhEimDiEnst ihrer majestät ! 107


Foto: © daniel stricker/pixelio.de

W

„Champagne Powder“ im

interwunderland Die Kanadischen Rocky Mountains sind ein M ekka für W intersportler

reisezeit rund um den globus Trends und Themen welTweiT 108

Bis heute verbindet man die Rocky Mountains mit dem Gefühl von Freiheit und Abenteuer. Die Kanadischen Rockies in der Provinz Alberta üben gerade im Winter einen ganz eigenen Reiz aus. Denn die klimatischen Verhältnisse produzieren eine besonders trockene, pudrige Art von Pulverschnee - „Champagne Powder“ - genannt, der die Region zum Mekka für Wintersportler macht. Hier finden sich über 60 Skigebiete, einige zählen seit den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary zur Weltspitze. Die „Ski Big 3“ An erster Stelle steht der Banff National Park mit den drei berühmten Skigebieten Banff/Mount Norquay, Lake Louise und Sunshine Village. Sie werden auch „Ski Big 3“ genannt. Das Gebiet um Banff ist haupt-


sächlich für seine Vielseitigkeit beliebt. Abfahrten jeglicher Schwierigkeitsgrade mit Skiern, Snowboards oder sogar auf Autoreifen versprechen Sport und Spaß für jeden. Romantiker schätzen Mondscheinabfahrten, für die Erholung danach sorgen heiße Quellen. Am populärsten ist der Skiweltcup-Austragungsort Lake Louise als Kanadas größtes zusammenhängendes Skigebiet. Von einem Fachmagazin für die anspruchsvollsten Abfahrten des Landes ausgezeichnet, ist die Region besonders bekannt für „Tree-Skiing“ sowie die großen Pulverschnee-“Bowls“. Sunshine Village ist schließlich das Gebiet mit den schwierigsten Abfahrten - teilweise gibt es bei den steilsten Hängen ohne Lawinen-Notfallausrüstung gar keinen Zutritt. Mehr Informationen unter www.skibig3.com.

Echte Geheimtipps Das Resort Marmot Basin im Jasper National Park gilt wegen seiner steilen Tiefschneehänge und Buckelpisten als Geheimtipp. Die älteste und beste Halfpipe- und Boardercross-Strecke und somit ein Paradies für Snowboarder findet man im Nakiska Ski Resort. Und im fast unentdeckten Skigebiet Castle Mountain Resort südlich von Calgary befindet sich das einzige „Cat-Skiing“-Terrain der Provinz. Reisende erhalten deutschsprachiges Informationsmaterial über Alberta unter: Tel: 01805-52 62 32, E-Mail: info@infokanada.de.

Eiswandern, Klettern und Hundeschlittenfahrten Auch abseits der Skipisten hat die westkanadische Provinz Alberta im Winter Interessantes zu bieten. Sowohl im Banff als auch im Jasper National Park locken mehrere beeindruckende Canyons zu „Ice Canyon Walks“. In Banff können sich Kletterbegeisterte an festgefrorenen Wasserfällen versuchen. Lake Louise und Canmore bieten schließlich Hundeschlittenfahrten an - von zweistündigen Ausflügen bis hin zu Ganztagestouren und Mondscheintouren kommt dabei Trapperfeeling auf. Weitere Informationen finden Sie unter www.TravelAlberta.com zu finden. Text: djd/pt, Fotos: djd/Travel Alberta 109


Tiroler NaTürlichkeiT iN MiTTeN der spekTakuläreN kiTzbüheler alpeN

D

as Kempinski Hotel Das Tirol ist das erste Kempinski Hotel in Österreich und das einzige „Leading Hotel of the World“ bei Kitzbühel. In unmittelbarer Nähe des Golf- und Skiresorts Kitzbühel besticht das Hotel durch seine moderne und überaus luxuriöse Ausstattung mit feinen Tiroler Akzenten und seiner einzigartigen Lage direkt an der Skipiste. Es ist die einmalige Mischung aus Lifestyle, Tiroler Ursprünglichkeit und Herzlichkeit, aus Sportlichkeit und Erholung, die das Kempinski Hotel Das Tirol zu einem ganz besonderen Ort in den Kitzbüheler Alpen macht. „Das Tirol“ verfügt über 148 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. Ein offener Kamin, ein atemberaubender Ausblick von der Terrasse und 24 Stunden-Service sind nur einige Annehmlichkeiten der luxuriösen Räumlichkeiten des 5-Sterne Hotels. Die großzügigen Suiten, ein besonderes Highlight des Hotels, sind im eleganten Tiroler Stil eingerichtet und verkörpern eine Luxusoase zum Wohlfühlen. Lassen Sie sich von der Leidenschaft für beste Produkte und deren Zubereitung begeistern – sowohl in den Restaurants als auch in den Bars des Kempinski Hotels Das Tirol. Die zwei Restaurants des

110

Hauses machen Ihnen die Wahl nicht einfach. Wechseln Sie zwischen regionalen Spezialitäten und internationalen Klassikern und versuchen Sie saisonale Highlights. Restaurant Steinberg: Der Gipfel des Steinbergs leuchtet im Abendlicht und die Vorfreude steigt. Das Restaurant bietet Ihnen jeden Abend ein 5-Gang-Menu und eine à la Carte Auswahl in einer besonderen Vielfalt an. Es ist dieser spezielle Moment, wenn Sie die Karte öffnen und Ihre Vorfreude noch übertroffen wird. Abends werden regionale und internationale Spezialitäten traditionell oder modern für Sie umgesetzt. Sie schmecken die Leidenschaft des Küchenteams für frische lokale Produkte, für das klassische Schnitzel und süße Mehlspeisen, für leichte Kreationen mit Wildkräutern und saisonalen Gemüsen, aber natürlich auch für die weltweiten, feinsten Zutaten, die Ihnen jeden Tag einen neuen Genuss anbieten. Pur, ehrlich und ohne Schnickschnack. Zum Frühstück begeistern die Landbutter, das knusprige Bauernbrot, die Speck- und Schinkenauswahl, die frischen Eiergerichte und die natürlichen Obstsäfte. Der Bauer von nebenan liefert noch echte saisonale Qualität, alles aus reinem Anbau und bester Aufzucht. Mit dem umfangreichen, regionalen Büffet gelingt es jeden Morgen, in den perfekten Tag zu starten. Asiatisches Lifestyle Restaurant: Sie sind


auf eine ungewöhnliche Geschmacksreise eingeladen: „Asia meets Tirol“ unter der Führung des mehrfach ausgezeichneten österreichischen Chefkochs Wini Brugger. Exotische Gewürze, ungewohnte Kräuter und Gemüsesorten, Köstlichkeiten nach asiatischen Rezepten - alles kombiniert mit besten heimischen Produkten. „Das Tirol“ liegt direkt an der Piste, in der Mitte des weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen und ist auch perfekt für Familienurlaube. Ein Kempinski-Sport-Shop mit ausgewählter Sportmode, eigenem Ski- und Fahrrad-Verleih sowie eine eigene Kempinski-Ski-Schule runden das Angebot für die sportlichen Gäste ab. Vier erstklassige Golfanlagen in Kitzbühel und 30 weitere in unmittelbarer Nähe bieten auch den Golfern eine optimale Freizeitgestaltung. Auf 3.600 m² bietet Ihnen das Hotel im „Kempinski The Spa“ pure Erholung für Körper und Seele. Die luxuriöse Ausstattung widmet sich ganzheitlich der Natur mit ihren Elementen. Eine Wohltat für Ihren Körper und Ihre Gesundheit ist der Solebereich mit Salzsteinsauna und Solebecken, das Hildegard von Bingen Dampfbad und die Lavasauna mit Eisnebelgang und Aromaduschen. Genießen Sie besinnliche Ruhe in einer der 4-Senses-Lounger oder in einem der Relaxbe-

reiche mit Wasserbetten und Ruhe-Cubes. Der Spa- und Wellnessbereich widmet sich ganzheitlich der Natur und ihren Heilkräften. Aus natürlichen Substanzen wie Salz, Steinöl und Mineralien wurde ein neu inszeniertes SPA-Erlebnis geschaffen, das neben seiner entspannenden Wirkung auch nachweislich gesundheitliche Erfolge erzielt. Für entspannte Momente in trauter Zweisamkeit stehen Ihnen die Private Spa Suiten zur Verfügung. Private Spa Suiten: Erleben Sie Erholung auf eine ganz besondere Art. Das Gefühl, in den besten Händen zu sein, werden Sie spätestens dann haben, wenn Sie sich in einer der drei Private Spa Suiten individuelle Behandlungen gönnen und die intime Atmosphäre aus Luxus und privater Zurückgezogenheit genießen. Lassen Sie sich auch im Spa rundum kulinarisch verwöhnen, mit leichten Snacks und frischen Salaten, mit süßem Obst und herzhafter Jause. Dazu ein prickelndes Wasser, ein Glas Prosecco oder ein frisches Weizenbier. Nach einigen Bahnen im Sport-Pool, nach etwas Fitness, einer alpinen Massage oder vor einer der luxuriösen Gesichtsbehandlungen - es gibt viele passende Momente sich an die Mountain Health Bar im Kempinski The Spa zu setzen und gemütlich im Bademantel ein paar Kleinigkeiten zu genießen – egal ob die Lust nach Leichtem oder Herzhaftem ist.

Kempinski Hotel Das Tirol Kitzbüheler Straße 48, A – 6373 Jochberg, Tel.: 00 43 / 53 55 / 50 100, Fax: 00 43 / 53 55 / 50 100 100, Mail: reservation.tirol@kempinski.com www.kempinski.com/tirol 111


Hole in ONE Ihr LIfestyLe & GoLfmaGazIn

Insgesamt bereits

22 starke Ausgaben:

Oberfranken seit April 2010

Unterfranken seit Juni 2011

Mittelfranken seit Dezember 2011


Š TONO BALAGUER SL / Depositphotos

ONE life ONE moment ONE magazine

Hole in ONE


Wo noch richtig Winter ist:

BergerleBnis Mauterndorf

M

auterndorf (http://mauterndorf.at/) im Salzburger Land gilt als einer der besten Ausgangspunkte für den Winterurlaub im Lungau. Diese Region im Süden der Landeshauptstadt ist außergewöhnlich schneereich und hat vor allem bei Fans von Tiefschneepisten einen guten Ruf. Ihren Schneereichtum verdankt die Wintersportregion ihrer Höhenlage. Die Marktgemeinde Mauterndorf liegt auf beachtlichen 1.100 Meter Seehöhe. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Skigebiet Großeck-Speiereck. Hier bringen elf Liftanlagen die Gäste auf bis zu 2.400 Meter Seehöhe. Insgesamt 50 Pistenkilometer bieten Skifahrern, Snowboardern und Carvern neben präparierten Abfahrten eine Fülle von Tiefschneehängen.

8,5 Kilometer Tiefschneefahren in einem Rutsch Mit rund 8,5 Kilometern Länge ist die Südabfahrt vom Speiereck-Gipfel hinunter nach St. Michael eine der längsten Tiefschneeabfahrten im Bereich der Niederen Tauern. Die abwechslungsreiche Piste ist nicht nur bei Könnern, sondern auch bei weniger Geübten sehr beliebt. Das gilt auch für die Abfahrten in Katschberg-Aineck, Fanningberg und Obertauern, die von Mauterndorf aus mit den Lungauer Skibussen gut erreichbar sind. Die Fahrt ist für Gäste, die über den Skipass "Skiregion Lungau" verfügen, gratis. Jede Menge Pistenkilometer eröffnet der Lungo-Skipass: Er bietet freie Fahrt in den Skigebieten Obertauern, Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg-Aineck und bei den Kleinliften Petersbründllift, Lessach und Zederhaus. Der Skipass Obertauern/Großeck-Speiereck gilt 2012 ab einer Dauer von eineinhalb Tagen ohne zusätzliche Kosten auch in der Skiregion GroßeckSpeiereck, die rund 15 Kilometer entfernt ist.

ternationales Skijöring (am 5. Januar 2013 ab 10 Uhr). Zahlreiche Besucher werden außerdem bei der Ballonwoche erwartet (12. bis 26. Januar 2013). Am Sonntag, 13. Januar 2013, findet als Highlight das traditionelle "Night Glow" statt, bei dem erleuchtete Ballone in den Himmel schweben werden. Ab dem 14. Januar 2013 wird dann jeden Tag ab 10 Uhr vom Flugplatz Mauterndorf losgestartet oder losgefahren, wie es in der Sprache der Ballonfahrer korrekt heißt.

Partynacht am Berg Party gibt es in Mauterndorf natürlich ebenfalls. Jeden Montag ist etwa "Feiern am Berg" angesagt. Zuerst geht es mit dem Lift auf die Panorama Alm, wo Ripperl und Fondue zu Livemusik serviert werden. Als besonderen Höhepunkt können die Gäste außerdem eine Lasershow bestaunen. Wer es lieber etwas besinnlicher hat, kann rund um Mauterndorf die Natur bei Schneeschuhwanderungen entdecken. Auch Walking am Winterwanderweg in luftigen 2.000 Metern Seehöhe wird hier angeboten. Rodelfans finden jede Menge Bahnen vor - auf Wunsch auch inklusive Rodelverleih.

Spielend das Skifahren lernen Für die Kleinsten unter den Wintersportfans gibt es nahe Mauterndorf kindgerechte Möglichkeiten, in das Pistenvergnügen einzutauchen. Der Stockerbodenlift verfügt über einen Kinder-Erlebnisskiweg. Und im Smarty Kinderland in Mauterndorf und St. Michael warten lustige Figuren, ein Iglu, ein Tipi und ein Hexen-Knusperhaus auf die kleinen Skifahrer.

Ballonfahren und andere winterliche Großevents

Mehr Informationen gibt es unter http://mauterndorf.at/ im Internet.

Die Marktgemeinde Mauterndorf bietet im Winter nicht nur eine Vielzahl von Sportangeboten, sondern auch Großevents wie etwa ein in-

Text: mpt-12/272, Foto: : Mauterndorf steht für Schneesicherheit und Winterzauber inmitten

114

hell erleuchteter Ballone. Foto: djd/Tourismusverband Mauterndorf


Oman: rOsa muschelsand statt trüber himmel Den Alltag bei langen Strandspaziergängen vergessen, seinen Gedanken nachhängen bei einem exotischen Cocktail mit Blick auf das endlose Meer? Wer in den Wintermonaten solchen Träumen nachhängt, sollte nach Oman reisen.

mehr unter www.omantourism.de. So kommen Freunde von Felsküsten in Musandam auf ihre Kosten. Die malerischen Buchten mit kleinen Sandstränden vor imposanter Felskulisse liegen oft versteckt in den Weiten der Fjorde verborgen.

In nur sieben Stunden gelangen Urlauber ab Frankfurt am Main beispielsweise mit Oman Air, Etihad Airways, Gulf Air oder Swiss nach Oman, wo zu dieser Jahreszeit für dortige Verhältnisse "kühle" Temperaturen um die 25 Grad zum Baden einladen. Die durchweg sehr guten und gehobenen Hotels an der Küste bei Muscat und Salalah beispielsweise sind ideale Orte zum Entspannen und Erholen, ausgestattet mit allem, was Freunde des Wassersports begehren. Bettenburgen und verbaute Strände gibt es nicht in Oman, denn die Küste steht unter Naturschutz.

Wer mit der Dhau dort vor Anker geht, taucht ein in absolute Ruhe weitab von der Hektik des Alltags. Oder wie wäre es mit Masirah Island? Die Insel mit blendend weißen, wie mit Schnee bedeckten Stränden bietet zudem ein faszinierendes Reich von Korallenriffen, das auch für Wracktaucher attraktiv ist. Schier endlos präsentiert sich der Strand von Salalah, der Hauptstadt der Südprovinz Dhofar.

Vielfalt rund um die Hauptstadt In der Hauptstadtregion befinden sich gleich mehrere der schönsten Strände des Landes. Der kilometerlange öffentliche Strand von Qurum wird gesäumt von einer beliebten Uferpromenade. Am südöstlichen Stadtrand befindet sich der weiße Hotelstrand des Al Bustan Palace Hotels, umrahmt von schwarzbraunen Felsen. Landschaftlich ebenfalls sehr reizvoll sind die Buchten bei Bandar Jissah. Einige der kleinen Sandstrände zwischen den imposanten Sandsteinformationen sind nur mit dem Fischerboot erreichbar.

Für Abwechslung ist bestens gesorgt Wer es abenteuerlicher mag, kann sich auf eine Reise quer durchs Land machen und eine Vielzahl weiterer Traumstrände entdecken,

Oman - ein Paradies für Outdoor-Fans: (djd). Das Spektrum der Outdoor-Aktivitäten reicht dabei von Dhau- und Delfin-Beobachtungstouren in den Fjorden der Halbinsel Musandam über Höhlenerkundungen, Klettern, Trekking und Tauchen bis hin zu JeepTouren durch Wüsten und Wadis. Wer beispielsweise mit einer Dhau von Khasab aufbricht, um die einzigartige Landschaft an der Straße von Hormuz zu erkunden, taucht ein in absolute Stille, weitab vom Lärm und der Hektik des Alltags. Weitere Informationen sind unter www.omantourism.de zu erfahren.

strände aus tausend und einer nacht 115


EIN GREEN ZU IHREN FÜSSEN uNd dER wahRE luxus lIEgt IN dEN klEiNEN dEtails Das Hotel “Las Madrigueras” befin- Kolonialstil errichtete Anlage ist ausdet sich in der wunderschönen Um- gezeichnet in die umliegende Land-

116

gebung des Golfplatzes “Golf Las

schaft eingegliedert und bietet gros-

Américas” in Playa de Las Américas,

sartige Blicke auf den Golfplatz und

auf Teneriffa. Die im dreistöckigen

die Insel La Gomera.


Das Hotel Las Madrigueras verfügt über 44 sehr geräumige Superior Doppelzimmer, 4 Duplex Suiten, 6 Junior Suiten, 1 Suite mit dem Namen „Hole in ONE“ sowie 2 Royal Suiten namens „Eagle“ und „Albatros“. Im großzügig angelegten Schwimmbadbereich gibt es eine Bar und viel Platz, um sich auf bequemen Liegen, in angenehmer Atmosphäre zu entspannen. Sie haben die Möglichkeit im Restaurant “Belle Vue“ einen leichten Snack einzunehmen oder in der Piano Bar bzw. im Billardsalon einen unserer exquisiten Cocktails zu genießen. Ausserordentlich gelobt wird unser Restaurant “Bogey”. Hier erfreut man sich morgens eines ausgiebigen Frühstücksbüffets oder geniesst abends auf der Terrasse ein Menü “à la carte”, daß dem anspruchvollsten Gaumen gerecht wird. Ausserdem bietet das Hotel 24 Stunden Zimmerservice . Für kleine Versammlungen, Cocktails, Vorträge oder Konferenzen steht ein mit den modernsten Einrichtungen ausgestatteter Raum

für 40/50 Personen zur Verfügung. Auch möchten wir unser SPA erwähnen, mit einem kleinen Fitnessraum, Türkischem Dampfbad, Sauna und Duschtempel. Zudem findet der Gast im Hotel einen Raum mit kostenlosem Zugang zum Internet und einen Friseur. Den Golfliebhabern können wir Ermäßigungen für das “Greenfee”, mit garantierter Abschlagszeit auf unserem Platz “Golf Las Américas” sowie Buchungen für andere Golfplätze der Insel anbieten. Reinigungsdienst von Golfschuhen und Golfschlägern ist in unserem Haus eine Selbstverständlichkeit. Ganz bequem: mit dem kosten-

losen Buggy können unsere Hotelgäste den Golfplatz direkt vom Hotel erreichen. Kurz gesagt, wir bieten ein auf der Insel einmaliges Produkt, mit persönlich ausgerichteten, sehr freundlichem Service in einer ruhigen Umgebung, und dies nur 10 Minuten vom Zentrum entfernt. Hotel Las Madrigueras “Golf Las Américas” 38660 Playa de Las Américas Teneriffa Tel.(0034)922 777818 Fax:(0034)922777819 www.hotellasmadrigueras.com comercial@hotellasmadrigueras.com

daS Motto ihRER GolffERiEN: MIt dEM BuGGy diREkt zuM tEE 1! 117


118

OYSTER BOX

ThE


dER STil dER längST vERgangEnEn KOlOnialzEiT

n

ur wenige Kilometer nördlich von Durban, an der so genannten „Sugar Coast“, liegt das kleine Urlaubsparadies Umhlanga. Seit dem 1. Oktober 2009 ist die südafrikanische Küstenstadt um ein Highlight reicher, denn eines der ältesten Hotels der Stadt feiert seine grandiose Neueröffnung. Nach einer zweijährigen, zeitintensiven Renovierung öffnet das Fünf-Sterne-Hotel „The Oyster Box“ seine eleganten Türen für Reisende aus aller Welt. „The Oyster Box Hotel“ bietet seinen Gästen eine atemberaubende, landschaftliche Kulisse: Das Grand Hotel steht direkt neben Umhlanga’s bekanntem Wahrzeichen, einem gut 50 Jahre alten Leuchtturm. Die dramatisch anmutende Felsküste wird sanft von den Wellen des Indischen Ozeans umspült, Delphine spielen in den Wellen und eine warme Meeresbrise sorgt das ganze Jahr über für ein angenehm mildes Klima. Die Architektur des Hauses zählt zu einer der besten in ganz Afrika und der Stil der längst vergangenen Kolonialzeit spiegelt sich auch heute noch in vielen Einzelheiten wider. Das neue Erscheinungsbild des Hotels verbindet in eleganter Weise den traditionellen Baustil und historische Antiquitäten mit zeitgemäßem, modernem Interieur. Zahlreiche alte Wandgemälde, Kunstwerke und Originalfliesen von 1947, dem Eröffnungs-

jahr, wurden in aufwendiger Handarbeit restauriert und zieren ihre alten Plätze im Hotel.

zum Strand für Hochzeiten und besondere gesellschaftliche Ereignisse beliebt.

Die 86 luxuriösen und individuell eingerichteten Zimmer und exklusiv ausgestatteten Suiten sind alle in angenehmen Pastellfarben designt und bestechen durch technisches Raffinement auf dem neuesten Stand. Einige der Suiten haben freie Sicht auf die Küste und den Leuchtturm von Umhlanga. Schon der Hotelname lässt auf einen weiteren Schwerpunkt des Hotels schließen: Auf Wunsch können die Gäste jeden Abend ein anderes Land kulinarisch bereisen.

Das Oyster Box Spa ist das Herzstück des 2009 eröffneten Hotels und bietet den Gästen, dank seines puristischen Designs, die Möglichkeit, in aller Ruhe zu entspannen. Warme, fließende Stoffe sowie dezente afrikanische und indische Dekorationselemente schaffen ein ruhiges und angenehmes Ambiente. Die exklusive Wohlfühllandschaft bietet ihren Gästen sechs Behandlungszimmer, eine Nebeldusche, einen Hydrotherapie-Pool, verschiedene Kalt- und Warmwasserpools sowie einen privaten Fitness-Club und einen aufwendig designten Ruhebereich. Die Besucher können im einzigen Hamam Südafrikas bei einem traditionell-orientalischen Reinigungsritual sowohl Körper als auch Geist verwöhnen. Die Treatments reichen von klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen bis hin zu ausgefallenen Anwendungen und Massagen. Die traditionellen Techniken des Ayurveda finden dabei ebenso Beachtung wie Wirkstoffe aus der südafrikanischen Natur.

Fangfrischer Fisch und Austern aus der eigenen Austernzucht werden im Grill Room und dem daran angeschlossenen Colony Restaurant serviert. Die liebevoll neugestaltete Ocean Terrace bietet, den Gästen neben leichter französischer Küche, einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. An einem indischen TandooriOfen werden traditionelle Fleisch-, Hühnchenund Fischgerichte geschmort, und auch ein italienischer Pizzaofen sorgt für internationale Abwechslung auf dem Menüplan der Gäste. Die Lighthouse Bar ist der perfekte Ort, um mit Blick auf das Meer einen Sundowner zu genießen. Für private Dinner in kleinem Kreis steht der aufwendig renovierte Weinkeller zur Verfügung. Besondere Anlässe macht das Oyster Box Hotel noch ein kleines bisschen feierlicher. Seit jeher ist das Hotel mit seinem privaten Zugang

The Oyster Box Hotel 2 Lighthouse Road, Umhlanga Rocks 4319, Kwazulu-Natal, South Africa, Telefon: +27 (0) 31 514 5000 reservations@oysterbox.co.za, www.oysterboxhotel.com 119


Bad ElstEr und Bad BramBach:

Naturmoor uNd radoN-miNeralheilwasser gesundheit & wohlbefinden Trends und Themen rund um körper und geisT 120

Vor 100 Jahren nahm Bad Brambach seinen Bade- und Kurbetrieb auf. Zwei Jahre zuvor hatte man dort die stärkste Radonquelle der Welt entdeckt, die Wettinquelle. Radon ist ein natürliches, radioaktives Edelgas. Anlässlich des Jubiläums informiert eine Sonderausstellung im modernen Therapie- und Wohlfühlzentrum der Sächischen Staatsbäder GmbH über die Kurtradition und das natürliche Heilmittel Radon. Das Radon-Mineralheilwasser aus Bad Brambach ist weltberühmt. Der Ort in der Bäderregion des sächsischen Vogtlands besitzt die stärkste Radonquelle der Welt. Moorpackungen und -bäder behören zu den Therapiespezialitäten in Bad Elster. Der Kurort im sächsischen Vogtland ist eines der traditionsreichsten Moor- und Mineralheilbäder in Deutschland.


VorbeugeN uNd liNderN mit dEn KräftEn dEr natur EntspannEn, ErholEn und wohlfühlEn Wenn Schmerzen auftreten, ist die Versuchung groß, die Beschwerden einfach mit Tabletten „abzustellen“. Das mag kurzfristig für Linderung sorgen, doch eine Lösung ist es nicht. Hinzu kommen mögliche Nebenwirkungen. Viele Menschen setzen daher auf natürliche Heilmittel wie Moor und Mineralheilwasser. In Bad Elster und Bad Brambach etwa, im Dreiländereck Sachsen-Bayern-Böhmen gelegen, sind solche Heilmittel von Natur aus gegeben. In den gepflegten sächsischen Kurorten setzt man in den modernen Therapie- und Wohlfühlzentren der Sächsischen Staatsbäder GmbH auf ganzheitliche Konzepte zur Stärkung von Körper, Geist und Seele, auch im Rahmen eines vorbeugenden Gesundheitsurlaubs.

Trink- und Badekuren Bad Elster mit seiner prunkvollen Bäderarchitektur ist eines der traditionsreichsten Moorheilbäder in Deutschland. Aus zehn staatlich anerkannten Heilquellen sprudelt das prickelnde Nass für Trink- und Badekuren. Die Mineralien und Spurenelemente können Stoffwechsel, Magen-Darm-Trakt, Nieren und ableitende Harnwege unterstützen und füllen den Mineralspeicher auf. Naturmoor gelangt in Form von Packungen oder Bädern auf die Haut. Es kann den Bewegungsapparat unterstützen, etwa bei rheumatischen Beschwerden wie Morbus Bechterew und Arthrose. Außerdem kann es für eine bessere Durchblutung sorgen sowie entzündungshemmend, antibakteriell und schmerzlösend wirken.

stärkste radonquelle der Welt Bad Brambach ist berühmt für seine Radonquelle - die stärkste der Welt. Über Wannenbäder und Trinkkuren gelangt das Edelgas in den Körper. Eine Radontherapie soll Stoffwechsel und Selbstheilungskräfte anregen, Endorphine ausschütten und Schmerzen lindern. Dass letzteres funktioniert, bestätigt das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Demnach konnte der Verbrauch von Schmerzmitteln nach Radonkuren vermindert werden: „Dieser Effekt zeigt sich langanhaltend über mehrere Monate, obwohl das Radon selbst bereits wenige Stunden nach der Anwendung nicht mehr im Körper nachweisbar ist.“ Weitere Informationen gibt es bei der Sächsischen Staatsbäder GmbH, Telefon 037437-7111 und unter www.saechsische-staatsbaeder.de im Internet. Text: djd, Fotos: djd/Sächsische Staatsbäder GmbH 121


Kein Platz für

kahle Stellen Dr. med. Jens Baetge erläutert die Vorgehensweise, wie sich mit einer Haartransplantation kahle Stellen am Kopf wieder auffüllen lassen.

Volles, glänzendes Haar - das wünschen sich Frauen und Männer gleichermaßen, denn es steht für Schönheit, Jugend und Gesundheit. Finden sich aber jeden Tag in der Bürste mehr und auf dem Kopf weniger Haare, nagt das am Selbstbewusstsein, nicht selten macht sich regelrecht Panik breit. Frauen empfinden das unfreiwillige Haare-Lassen sogar als einen Verlust ihrer Weiblichkeit und ihrer Identität. Im Gespräch mit Hole in One erklärt der Chefarzt der Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie, Dr. med. Jens Baetge, wie mit Hilfe der Haartransplantation kahle Stellen am Kopf wieder zu sprießen beginnen. Herr Dr. Baetge, wie kann es bereits in jungen Jahren zum Haarausfall kommen? Dr. Baetge: Das ist erblich bedingt und kann bei beiden Geschlechtern auftreten. Bei diesem so genannten androgenetischen Haarausfall reagieren die Haarwurzeln auf das männliche Hormon Dihydrotestosteron (DHT), das auch bei Frauen vorhanden ist. Die Wachstumsphase des einzelnen Haares ist verkürzt, so dass die Haarwurzeln mit der Zeit verkümmern und keine kräftigen Haare mehr produzieren.

122

Trotz Haarausfall – zumindest der berühmte Haarkranz scheint bei Männern immer übrig zu bleiben… Dr. Baetge: Die Haarwurzeln im so genannten Haarkranz am Hinterkopf und über den Ohren sind gegen DHT immun. Die Haarfollikel aus dieser Kopfregion verlieren ihre Unempfindlichkeit gegen DHT auch dann nicht, wenn man sie in lichte oder kahle Areale des Oberkopfes verpflanzt. Das ist für uns Schönheitschirurgen ein Glück… In wie fern? Dr. Baetge: Dadurch sind wir in der Lage, mit Hilfe der Mikrochirurgie diese Follikel auf kahle Stellen umzuverteilen. Haben sich die Haarwurzeln nach rund einem Vierteljahr in ihrer neuen Umgebung eingelebt, beginnen die Haare wieder zu wachsen. Für wen kann eine Haartransplantation interessant sein? Dr. Baetge: Eine Verpflanzung von eigenen Haarwurzeln auf vormals kahle Stellen ist nur zur Behandlung von androgenetischen Haarausfall bei Männern und Frauen geeignet. Diese Methode kann aber durchaus auch bei diffusem Haarausfall oder kreisrundem Haarausfall, der Alopecia areata helfen. Mit der Haartransplantation lassen sich kahle Stellen Advertorial


Dr. med. Jens Baetge ist sowohl Facharzt für Chirurgie als auch Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Durch seine mehr als zehnjährige Berufserfahrung bringt er ein breites und fundiertes Wissen sowie operatives Geschick im gesamten Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie mit.

neu mit wuchskräftigen Haarfollikeln bepflanzen, eine Stirnglatze kann wieder vorverlegt und Geheimratsecken aufgefüllt werden. Zu beachten gilt dabei, dass die Anzahl der lebenslang wachsenden Spenderhaare im Haarkranz begrenzt ist. Daher sollte bei der Umverteilung behutsam vorgegangen werden. Wir planen deswegen immer Sicherheitsreserven für eine Folgebehandlung ein, sollte der Haarausfall weiter voranschreiten. Was sollte man vor der Haartransplantation beachten? Dr. Baetge: Vor dem Eingriff, der ambulant durchgeführt wird, sollte der Patient sein Haar möglichst lange wachsen lassen, damit die behandelten Stellen gegebenenfalls mit Haar überdeckt werden können, bis das volle Haarwachstum der verpflanzten Haarwurzeln einsetzt. Wie wird dieser Eingriff durchgeführt? Dr. Baetge: Je nach Größe der zu behandelnden Fläche dauert die Behandlung zwischen zwei und vier Stunden. Zunächst wird ein örtliches Betäubungsmittel vorsichtig in das Spenderareal, also den Haarkranz am Hinterkopf, eingespritzt. Die gewünschte Anzahl an Haarfollikeln wird mikrochirurgisch herauspräpariert und die Entnahmestellen vernäht. Nach lokaler Betäubung des Zielareals werden Einheiten mit ein bis drei Haarfollikeln in feine Hautkanälchen an der kahlen Stelle transplantiert. Worauf muss man nach der Haartransplantation achten? Dr. Baetge: Der Patient wird am ersten Tag einen leichten Wundschmerz spüren, der aber in der Regel schon am zweiten Tag nachlässt. Man sollte sich drei Tage lang wirklich schonen und Anstrengungen vermeiden. An den Stellen, wo die Haarwurzeln eingesetzt wurden, kann es nach zwei bis drei Tagen zu deutlich sichtbaren, aber schmerzlosen Schwellungen kommen, die sich auch auf das Gesicht ausweiten können. Nach spätestens einer Woche sollten sie aber verschwunden sein. Drei Tage nach dem Eingriff kann man sich wieder die Haare waschen, aber auf extremen Sport, Solarium oder Sauna sollte man sechs Wochen verzichten. Einer angenehmen Runde Golf steht jedoch nichts im Wege. Wann werden die Haare an ihrer neuen Umgebung zu sprießen beginnen? Dr. Baetge: Nun, man muss schon ein bisschen Geduld mitbringen. Durch die Transplantation sind die verpflanzten Haarfollikel geschwächt und legen zunächst eine Ruhepause ein. Daher fallen die transplantierten Haare in den ersten zwei bis sechs Wochen nach der Behandlung erst einmal wieder aus. Aber keine Angst. Nach etwa drei Monaten beginnt das Haarwachstum, das Haar wird voller und idchter und der Gesamteindruck verbessert sich weiter, weil die Haare mit der Zeit kräftiger und dicker werden. Ein abschließendes Ergebnis ist erst nach 3 bis 6 Monaten sichtbar. Advertorial

Gesicht Haartransplantation Oberlidplastik Unterlidplastik Ohrmuschelkorrektur Temporal Lift Stirnlift Minilift Facelift Nasenkorrektur Lippenkorrektur Kinnkorrektur Halslift Brust Brustvergrößerung Brustverkleinerung Brustkorrektur Bauch Bauchdeckenstraffung Arme Oberarmstraffung Schweißdrüsenabsaugung Beine Oberschenkelstraffung Intimbereich Schamhügelverkleinerung Schamlippenverkleinerung Klitorismantelstraffung Fettabsaugung alle Regionen Fettwegspritze Faltenbehandlung Filler - Hyaluronsäure Botulinumtoxin Laserbehandlung

Sibeliusstrasse 15 90491 Nürnberg Telefon: 0911-959610 Telefax: 0911-9596130 eMail: info@nuernbergerklinik.de www.nuernbergerklinik.de

123


Wenn die Stimme Wegbleibt

Manche Menschen werden durch ihre Stimme wichtiger Feuchtigkeitsspeicher im Organisweltberühmt, egal ob Sänger oder Schauspieler. mus. Professor Dr. Hans Behrbohm, Chefarzt In den Klang einer Stimme kann man sich ver- der Park-Klinik in Berlin, erklärt den Wirkmelieben oder ihn scheußlich finden. Aber auch chanismus: „Während Sole- oder Salzlösungen im „normalen“ Leben während der Arbeit ist die Schleimhaut nur vorübergehend befeuchdas Sprachorgan ein wichtiges Instrument der ten, sorgen GeloRevoice-Halstabletten mit Hyaluronsäure für eine langanzwischenmenschlichen KomAuch Kaffee, schwarzer sowie haltende Befeuchtung der Ramunikation. Wenn sich die grüner Tee können den chenschleimhaut.“ Schon bei Stimme plötzlich rauchig, rau Schleimhäuten vorübergehend den ersten Anzeichen von und kratzig anhört oder soFeuchtigkeit entziehen. Halsbeschwerden kann es gar ganz wegbleibt, kann eine Überbeanspruchung schuld sein. Denn wer ratsam sein, die Schleimhäute in Mund und über einen längeren Zeitraum sehr laut spricht Rachen dauerhaft und intensiv zu befeuchund dabei oft noch Störgeräusche übertönen ten. muss, wendet beim Reden viel Kraft auf. Die Stimmlippen schlagen aneinander und werden Heiserkeit nicht ignorieren gereizt, schwellen an. Ihre Schwingungsfähigkeit kann stark eingeschränkt sein. Auch Rau- Übrigens: Auch Kaffee, schwarzer sowie grüner chen oder eine Erkältung können diese Verän- Tee können den Schleimhäuten vorübergehend derung der Stimmqualität auslösen. Feuchtigkeit entziehen. Ein übermäßiger Verzehr ist deshalb nicht zu empfehlen. Die auftretende Heiserkeit zu ignorieren und die Stimme Feuchtigkeit ist wichtig weiterhin zu strapazieren, wäre fatal. Infolge Erholen können sich die Stimmlippen mit dessen kann die Stimme dauerhaft belegt und Schonung, Entspannung und der richtigen kratzig klingen. Die Stimmlippen können erAtemtechnik. Eine vorübergehende Heiserkeit schlaffen und nicht mehr richtig schließen. Zuhaben viele Menschen schon erlebt. Als Sofort- dem bilden sich Knötchen auf den Stimmlipmaßnahme hat sich Hyaluronsäure bewährt. pen, welche oftmals operativ entfernt werden Die natürliche körpereigene Substanz ist ein müssen. Text: djd, Foto: djd/G. Pohl-Boskamp 124


AuflöSen

Überall glänzen Kerzen und Lichter, es locken verführerische Düfte und jeder sucht nach liebevollen Geschenkideen - Weihnachten ist eine Zeit der Sinnenfreuden, Überraschungen und Genüsse. Jetzt möchte man seine Lieben mit etwas ganz Besonderem unterm Tannenbaum verwöhnen. Dabei sind nicht immer nur die ganz großen Präsente für den Partner oder die Kinder gefragt. Auch eine gute Freundin, die Kollegin oder Nachbarin möchte vielleicht mit einer hübschen Aufmerksamkeit bedacht werden. Immer eine passende Idee ist beispielsweise ein pflegender Badezusatz wie das neue tetesept Ölbad Mandelblüte (erhältlich in Drogerien, Verbrauchermärkten und Apotheken für 6,49 Euro, UVP).

Perfekt für strapazierte Winterhaut Mit seinem zarten Duft passt es nicht nur wunderbar in die Jahreszeit, sondern es verwöhnt auch strapazierte Winterhaut. Nach aktuellen dermatologischen Erkenntnissen entwickelt, enthält das Ölbad mit 95 Prozent naturreinem Mandelöl aus kontrolliertem Anbau einen besonders hohen Anteil an wertvollem Pflegeöl. Naturreines Mandelöl enthält die hautpflegenden Vitamine A und E sowie hautgesunde essenzielle Fettsäuren. Es pflegt auch sensible Haut nachhaltig, die durch den ständigen Wechsel zwischen eisiger Kälte und trockener Heizungsluft jetzt oft gereizt ist. Die reichhaltige Rezeptur bewahrt vor dem Austrocknen und hinterlässt ein streichelweiches Hautgefühl.

Wellness für zuhause Echte Christmas-Fans inszenieren das Bad im Übrigen als besinnliche Weihnachts-Wellness. Dazu werden festliche Kerzen entzündet, im Hintergrund läuft weihnachtliche Musik - zusätzlich gibt es vielleicht ein Gläschen Prosecco und ein paar weihnachtliche Mandelkekse. Nun kann man „abtauchen“ und die Wärme und die Stimmung genießen. Anschließend sollte man die Haut vorsichtig mit einem weichen Handtuch trocken tupfen, so hinterlässt der zarte Ölfilm ein streichelweiches Hautgefühl. Text: djd/pt, Foto: djd/tetesept 125


Im Winter kann an gemütlichen Abenden auf dem Sofa und bei deftigem Essen das eine oder andere unnötige Pfund auf die Rippen kommen. Beim Bemühen, die lästigen Kilos wieder loszuwerden, kann das Smartphone heute ein nützlicher Helfer sein. Unter dem Stichwort „Fitness-Apps“ stehen Hunderte zum Download bereit. Das reicht von einfachen Trainingstipps bis hin zu elektronischen Schrittzählern. TNS-Emnid wollte im Auftrag der Ergo Direkt Versicherungen wissen, was die Deutschen von solchen „Apps zum Abnehmen“ halten. 29 Prozent finden Apps zwar generell nützlich - brauchen sie aber nicht zum Abnehmen. Deutlich weniger, nämlich 22 Prozent, würden sich auch dabei durch eine App unterstützen lassen. Die übrigen Befragten nutzen keine Apps oder besitzen kein Smartphone.

Bewegung ist das A und O Ob mit oder ohne App: Am wichtigsten ist es, gerade im Winter auf eine vitaminreiche Ernährung und vor allem auf Bewegung zu achten. Damit wird nicht nur der Körper fit gehalten. Sport begünstigt auch die Ausschüttung von Glückshormonen, man fühlt sich fit und gut gelaunt und beugt dem gefürchteten seelischen Wintertief vor. Zudem stärkt regelmäßige Bewegung das Immunsystem, das gerade in der kalten Jahreszeit besonders viel zu tun hat. Dr. Sven A. Clausen vom Personal-Trainer-Netzwerk „Sport für Hanseaten“ in Hamburg empfiehlt gezielte, wiederkehrende und individuell angepasste sportliche Belastungsreize. „Hierzu sind mindestens zwei Trainingseinheiten pro Woche à 30 bis 45 Minuten nötig.“

Versicherer geht mit gutem Beispiel voran Unternehmen wie die Ergo Direkt Versicherungen offerieren ihren Kunden nicht nur bezahlbare Policen rund um das Thema Gesundheit. Der Fürther Anbieter geht auch in Sachen Gesundheitsvorsorge und Prävention mit gutem Beispiel voran. Vorstandsvorsitzender Peter M. Endres: „Mit dem Angebot kostenloser Äpfel, dem Projekt ‚Mit dem Fahrrad zur Arbeit‘ sowie mit Rückentraining und anderen Sportangeboten in unserem hauseigenen Fitness-Raum unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei einer gesunden Lebensführung.“

Wer nach einer längeren Pause wieder mit dem Sport beginnen will, sollte einige Vorsichtsmaßnahmen beachten. Dr. Sven A. Clausen vom PersonalTrainer-Netzwerk „Sport für Hanseaten“ in Hamburg hat Tipps speziell für ältere Einsteiger: „Wichtig ist zunächst ein Gesundheits-Check, damit man weiß, wo man aktuell steht und was man sich zutrauen kann. Wie steht es um den Blutdruck und Blutzucker, was ist mit den Gelenken?“ Oft sei es ratsam, mit sportlichen Aktivitäten unter fachlicher Anleitung eines qualifizierten Trainers zu beginnen. Text: djd/pt

Foto: © Rainer Sturm, pixelio.de

Vorsicht nach längerer Pause


Die nasskalte Jahreszeit macht träge: Zu wenig Bewegung, zu viel deftiges Essen, und schon schlägt die Waage Alarm. Der Jahresbeginn ist ein guter Zeitpunkt, um einige lästige Pfunde zu verlieren, denn nach den üppigen Genüssen der Festtage fällt es leicht, beim Essen mal wieder etwas kürzer zu treten. Weniger Fett, weniger Zucker, dafür möglichst viel frisches Obst und Gemüse und ein individuell passendes Bewegungsprogramm - so lautet die Formel, die einen leichter ins neue Jahr starten lässt. Die Fettverbrennung des Körpers, die nicht zuletzt durch den Sport angeregt wird, lässt sich dabei zusätzlich aktiv unterstützen.

Foto: djd/Body Attack Sports Nutrition/shutterstock/Yuri Arcurs

Abnehmen mit langfristigem Erfolg Kurzfristige Diäten sind dabei meist die schlechteste Lösung: Viele kennen den leidigen Jo-JoEffekt, nach Ende des Fastenprogramms ebenso schnell wieder zuzulegen, was man vorher an Gewicht verloren hat. Besser ist es, die Ernährung dauerhaft umzustellen. „Gesund abnehmen heißt, sich ausgewogen mit Nährstoffen zu versorgen und dauerhaft die Ernährung anzupassen. Und Bewegung, idealerweise eine Kombination aus Ausdauersport und Krafttraining, darf dabei nicht fehlen“, sagt Hajo Jäger, Ernährungsberater (Ökotrophologe) vom Fitness- und Bodybuilding-Anbieter „Body Attack“. Um den Fettabbau im Körper zu beschleunigen, empfiehlt er, zusätzlich Fatburner wie beispielsweise „Lipo 100“ zu verwenden.

Mit viel Bewegung zum Ziel Hergestellt ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten, kann das Mittel den Fettabbau unterstützen und zudem appetithemmend wirken. „Damit ist dieser Fatburner für jedermann geeignet, der seinen Körperfettanteil in Verbindung mit einem Fitnessprogramm gezielt reduzieren möchte“, so Jäger weiter. Der Körper kann somit auch nach dem Training, im Ru-

Leichter ins neue Jahr

hezustand, mehr Kalorien verbrennen, wodurch die körpereigenen Fettreserven angegriffen werden. In Verbindung mit Sport kann vermehrt das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet werden, wodurch das Hungergefühl vermindert wird. Das Resultat: Das Durchhalten des Abnehmprogramms wird erheblich erleichtert und es kommt zu einem effektiven Verlust an Körperfett (Details zu „Lipo 100“ und eine Bestellmöglichkeit gibt es unter www.body-attack.de). Um den Effekt des Fettabbaus zu verstärken, kann der Fatburner zusätzlich mit L-Carnitin unterstützt werden.

Fettverbrennung unterstützen Bei einem Abspeckprogramm kommt es auf die langfristige Wirkung an: Bewegung gehört ebenso dazu wie eine Unterstützung der Fettverbrennung, zum Beispiel mit dem Fatburner „Lipo 100“ von „Body Attack“. Durch das Zusammenspiel der ausgewählten, rein pflanzlichen Inhaltsstoffe kann man den Effekt zusätzlich verstärken. Ein wesentlicher Bestandteil ist etwa die Hydroxycitronensäure (HCA), ein Extrakt aus der indischen Gewürzpflanze Tamarinde. Damit kann die Fettneubildung aus Kohlenhydraten und Proteinen gehemmt werden. Mehr Informationen gibt es unter www.body-attack.de im Internet. Text: djd/pt 127


p To t re c e S

So erhalten Sie regelmäßig die

Hole in ONE

Möchten auch Sie unser Hole in ONE - das Lifestyle& Golfmagazin in Mittelfranken - angenehm im ABO per Post erhalten? - Dann senden Sie Ihren Namen und Ihre Adresse via Email an: redaktion@hole-in-ONE-online.de Hole in ONE erscheint vierteljährlich. Wir senden Ihnen automatisch und unkompliziert alle 4 Ausgaben pro Jahr per Post direkt nach Hause. Sie erhalten keine zusätzlichen Werbesendungen von uns, Ihre Adresse unterliegt dem Datenschutz und wird von uns nicht an Dritte weitergegeben. Abonnieren Sie unser Magazin Hole in ONE für Mittelfranken zum Versandkostenpreis von 8,80 EUR pro Jahr. DIE OPTIMALE MISCHUNG AUS LIFESTYLE, GOLF, REGIONALEN sowie ÜBERREGIONALEN INFORMATIONEN.

impreSSum Herausgeber: Oliver Kewel

Hole in ONE 128

Werden Sie Fan

f

© mcfcsmile / depositfotos

ONE life ONE moment ONE magazine

Medieninhaber: Media 4 Travel Verlagsgruppe UG & Co.KG (haftungsbeschränkt), An der Maulschelle 8 95213 Münchberg Telefon: 09251 / 43727880, Telefax: 09251 / 437278 99 www.media4travel.de, www.hole-in-ONE-online.de Redaktion: Diana Kewel – Redaktionsleitung Oliver Kewel Layout: Sonja Egelkraut, Diana Kewel Büro Münchberg: Oliver Kewel, Sonja Egelkraut, Diana Kewel Fotos: Redaktion Media 4 Travel UG & Co.KG Alle Beiträge, Fotos und das Magazin sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung, auch in Teilen erfordert die schriftliche Zustimmung des Verlages und ist ohne Genehmigung strafbar.

Haftungsbeschränkung Die Inhalte dieses Magazins werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte des Magazins erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.


M A S E R AT I G R A N T U R I S M O S P O R T. GEGENSÄTZE ZIEHEN SICH AN. Um mehr über die Welt des Maserati GranTurismo Sport zu erfahren, können Sie mit Hilfe Ihres Smartphones den QR Code scannen. Weitere Informationen zu den QR Codes finden Sie unter: mobi.maserati.com V8-MOTOR 4.691 CM3 | LEISTUNG: 338 KW (460 PS) BEI 7.000 U/MIN. | MAXIMALES DREHMOMENT: 520 NM BEI 4.750 U/MIN. | HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: 300 KM/H ( 298 KM/H AUTOMATIK) 0-100 KM/H: 4,7 SEK. (4,8 SEK. AUTOMATIK) | KRAFTSTOFFVERBRAUCH (L/100 KM): INNERORTS 23,8 ( 21,9 AUTOMATIK), AUSSERORTS 10,7 (9,8 AUTOMATIK), KOMBINIERT 15,5 (14,3 AUTOMATIK) CO2-EMISSION: KOMBINIERT 360 G/KM (331 G/KM AUTOMATIK) | EFFIZIENZKLASSE G

MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH, Röthensteig 2-10, 90408 Nürnberg Tel. 0911-937 937 0, Fax 0911-937 937 20, info@italocars-nuernberg.de, www.italocars-nuernberg.de

Musterhändler GmbH, Musterstraße 123, 12345 Musterstadt, Tel. 0 12 34 - 56 78 90, info@maserati-muster.de, www.maserati-muster.de

Ihr offizieller FERRARI und MASERATI Vertragshändler für den Großraum Bamberg, Bayreuth, Coburg, Hof und die Metropolregion Nürnberg


ENTDECKEN SIE SICH NEU

RENDEZ-VOUS NIGHT & DAY Kaliber Jaeger-LeCoultre 967A Die Rendez-Vous Night & Day ist eine perfekte Verbindung von stilvoller Eleganz mit traditioneller Uhrmacherkunst. Sie begleitet ihre Trägerin durch die verschiedenen Phasen ihres Lebens, in denen sich jede Frau fortwährend wandelt und sich dabei immer wieder neu entdeckt. Dieser Zeitmesser ist das Ergebnis der unerschöpflichen Kreativität der Manufaktur Jaeger-LeCoultre, deren Savoir-faire seit ihrer Gründung im Jahr 1833 kontinuierlich weiterentwickelt wird.

SIE VERDIENEN EINE RICHTIGE UHR ladies.jaeger-lecoultre.com

Lifestyle & Golfmagazin Hole in ONE für MITTELFRANKEN 04/2012  

ERFRISCHEND. KURZWEILIG. EINZIGARTIG

Advertisement