Page 30

Berichte

Dan-Prüfungen H A MB U R G / PAR I S 11.und 12. September 2010 und 15. bis 17. Juli 2011 Tokio 2010

Hamburg 2010

Paris 2011

Q 2. Zweites Internationales Seminar 2011 im Rahmen des 1. World Taikai der IKYF: Das Seminar fand im Chuô-dôjôm wie das World Taikai, und im Shiseikandôjô statt. Es wurde in zwei Seminargruppen A (4. Dan, 5. Dan und Renshi) und B (ungraduiert, 1. Dan, 2. Dan und 3. Dan) unterteilt.

Q Im Sommer 2010 bot die ANKF eine Prüfungsmöglichkeit ohne Seminar in Europa an. Die Verantwortlichen der EKF und des DKyuB e.V. wurden leider sehr spät informiert, weswegen die EKF und der DKyuB die Veranstaltung erst im Oktober/November 2010 in Deutschland durchführen wollten. Entgegen der Entscheidung der EKF und des DKyuB e.V. wurde die Prüfung nach persönlicher Absprache zwischen der ANKF und dem Alster Dojo e.V. dann bereits am 11. und 12. September 2010 in Hamburg ausgerichtet. Damit wurde die Rolle der EKF Organisation und deren Verantwortlichen in Frage gestellt; ebenso die Rolle der nationalen Verbände und deren Verantwortlichen in internationalen Kyudo-Organisationen und die Rolle der shogo.

Q Die vorerst geplanten EKF-Seminare mit anschließenden Prüfungen in Belgien konnten leider nicht stattfinden. Die Ausrichter stießen aufgrund hoher Interessentenzahlen an die Grenzen der Kapazität. Glücklicherweise konnte der Französische Kyûdôverband einspringen. Nach dem Muster der im Vorjahr in Hamburg durchgeführten Sonderprüfung gab es nun die Möglichkeit, an drei aufeinander folgenden Tagen Dan-Prüfungen abzulegen. Mitten im Zentrum von Paris, im Sportzentrum der Universität wurde für diesen Zweck eine Sporthalle zum Dôjô umgestaltet. Im selben Gebäudekomplex gab es für die Teilnehmer ebenfalls einen Vorbereitungsraum, mit der Möglichkeit Makiwara zu schießen. Für das leibliche Wohl sorgte die ebenfalls nahe gelegene Mensa, bzw. ein Lunchpaket.

In Gruppen wurde dann ein hitote gyôsha durchgeführt, danach gab es Unterricht in kihontai, kihondôsa und Schießtechnik, sowie die Möglichkeit, den Lehrern Fragen zu Problemen zu stellen. Im A-Seminar wurde zusätzlich noch für Frauen tasuki sabaki und die Koordination mit dem hadanugi der Männer innerhalb eines tachi unterrichtet. Da im B-Seminar viele Personen aufgrund des Vulkanausbruchs nicht teilnehmen konnten, wurde kurzfristig eine weitere Gruppe eingerichtet, die von Lehrern des Tôkyô Regionalverbandes betreut wurde. Der Unterricht für diese Gruppe wurde zeitgleich mit dem A-Seminar durchgeführt. Von diesem Angebot profitierten dann auch einige deutsche Teilnehmer, die später angereist waren. Karin Reich/Michael Brettschneider

Trotz der kurzen Vorbereitungszeit wurde die Veranstaltung vom Alster Dojo sehr gut organisiert und 295 Kyudoka aus ganz Europa nahmen teil. Leider wurden nur diejenigen zugelassen, die sich bei der sehr kurzfristig anberaumten Vorabfrage gemeldet hatten. Die Herren Ishikawa Takeo (Hanshi 8. Dan, Vizepräsident der ANKF), Kawamura Mitsuo (Hanshi 8. Dan) und Kato Izuru (Hanshi 8. Dan) nahmen die Prüfung vom 1. bis 6. Dan ab, unterstützt durch einige europäische shogo. Roland Pohl

30 Zanshin I.2011

Als Prüfer waren aus Japan angereist: Ishikawa Takeo Hanshi, 9. Dan, Vizepräsident der ANKF, Akiyama Terumi Hanshi 8. Dan und Usami Yoshimitsu Hanshi 8. Dan. In der Durchführung der Prüfung wurden sie von den europäischen shogo unterstützt, die u.a. für die Überprüfung der im Vorfeld abgegebenen schriftlichen Prüfungen zuständig waren. Die Prüfer hatten ein großes Pensum zu erledigen. Am Freitag, den 15.7. begannen die Prüfungen mit 143 3. Dan-Anwärtern. Am Samstag wurden dann 202 1. Dan- und 126 2. Dan-Anwärter geprüft. Den Abschluß am Sonntag bildeten dann die Prüfungen von 85 4. Dan-, 54. 5. Dan, 21 6. Dan- und 40 Renshi-Kandidaten. Die Prüfungen wurden alle von der großen Zuschauertribüne aus aufmerksam verfolgt. Die offiziellen Ergebnisse lagen uns zur Drucklegung leider noch nicht vor. Karin Reich

ZANSHIN I-2011  

Das Deutsche Kyudo Magazin (DKyuB e.V.) German Kyudo Magazine

ZANSHIN I-2011  

Das Deutsche Kyudo Magazin (DKyuB e.V.) German Kyudo Magazine

Advertisement