Page 1

Weinkarte


El Bierzo Chacoli de Vizcaya

Santander Oviedo Santiago de Compostela Vitoria Valdeorras

Chacoli de Guetaria Navarra

Pamplona Ribeira Sacra

Ribeiro

Campo de Borja

Pla de Bages

Valladolid Conca de Barberá

Monterrei

Toro

Ribera del Duero

Alella

Barcelona

Rueda

Tarragona

Madrid

Vinos de Madrid

Campo de Borja Terra Alta

Méntrida Utiel-Requena

La Mancha

Valencia

Valencia

Cáceres

Almansa Alicante

Valdepeñas

Yeclan

Murcia Condado de Huelva

Jumilia

Montilla-Moriles

Bullas

Sevilla Jerez-Xérés-Sherry y Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda

Lanzarote

Kanarische Inseln Tocoronte Acentejo

Málaga

Tenerife La Palma

Valle de Gülmar Valle de la Orotava

Lieber Weinfreund

Penedés

Priorato

Mondéjar

Ribera del Guadiana

AmpurdanCosta Brava

Somontano

Logroño

Rias Baixas Cigales

Costers del Segre

Rioja

El Hierro

Abona Ycoden-DauteIsora

Seit über 25 Jahren sind spanische Weine meine Leidenschaft. Als überzeugter Gourmet und Gastronom ist ein guter Wein für mich ein wichtiges Stück Lebensqualität. Es war seit jeher mein Bestreben, für meine Kunden das Besondere zu finden. Deshalb importiere ich ausschliesslich Qualitätsweine aus ausgesuchten Familienweingütern, die abseits des Grosshandels noch persönlich für die Güte ihrer Produkte einstehen. In all den Jahren habe ich ein freundschaftliches Beziehungsnetz zu kleineren, feinen Bodegas in ganz Spanien geknüpft, die uns verlässlich mit dem Besten versorgen. Spaniens Landschaft ist ebenso abwechslungsreich wie sein Weinangebot. Die vorteilhaften klimatischen Verhältnisse, die geologische Vielfalt sowie der Reichtum an hochwertigen Rebsorten verleihen den spanischen Weinen ihre einzigartige Individualität.


Weinlexikon Blanco: Weisswein, Rosado: Roséwein, Tinto: Rotwein

Denominacion de Origen (D.O.)

Geschützte Herkunftsbezeichnung für Qualitätsweine aus einem bestimmten Anbaugebiet.

Denominacion de Origen Calificada (D.O.C.)

Qualifizierte, geschützte Herkunftsbezeichnung für Qualitätsweine aus einem bestimmten Anbaugebiet.

Consejo Regulador

Unabhängiger Kontrollrat, der die Einhaltung der Qualitätskriterien vom Anbau (Weinberg) bis zur Flachenabfüllung überwacht. Die Kontrollnummer und das Prüfsiegel des Consejo Regulador auf dem Rücketikett oder dem Korkensiegel garantieren die anerkannte Qualität der D.O.-Weine.

Crianza

Rotweine, welche 6-12 Monate im Eichenholzfass gereift sind und danach mindestens 6 Monate in der Flasche gelagert wurden.

Reserva

Um diese Bezeichnung zu erhalten müssen Rotweine mindestens 1 Jahr im Eichenholzfass und danach 2 Jahre auf der Flasche gelagert worden sein. Weissweine reifen 6 Monate im Fass und 2 Jahre in der Flasche.

Gran Reserva

Um diese Bezeichnung zu erhalten müssen Rotweine mindestens 1 Jahr im Eichenholzfass und danach 2 Jahre auf der Flasche gelagert worden sein. Weissweine reifen 6 Monate im Fass und 2 Jahre in der Flasche.

Cava

Geschützte Bezeichnung für Qualitätsschaumweine, die nach traditioneller Flaschengärung erzeugt werden.


D.O. Cava

La Rioja Girona

Zaragoza

Lleida Barcelona Tarragona

Valencia Mar Mediterràneo

DIE LAGE. Mit dem Gütesiegel „Cava“ werden nur Schaumweine ausgezeichnet, die in Flaschengärung nach der traditionellen Methode ausgebaut sind und aus 63 Gemeinden der Provinz Barcelona, 52 in Tarragona, 12 in Lleida und 5 in Girona sowie aus den Gemeinden Laguardia, Moreda de Älava und Oyön in Alava, Almendralejo in Badajoz, Mendavia und Viana in Navarra, Requena in Valencia, Ainzön und Cariöena in Zaragoza und 18 weiteren Gemeinden der Provinz La Rioja stammen. DAS KLIMA. Entspricht den Profilen der jeweiligen D.O. und ihrer oben genannten Anbaugebiete. Im Penedés, der Region mit der gröBten Produktion, herrscht ein mediterranes Klima mit einigen höher gelegenen und frischeren Anbauzonen. DIE BÖDEN. Entsprechen ebenfalls den Profilen der jeweiligen Anbaugebiete. DIE REBSORTEN: Weiß: Macabeo (Viura), Xarel-Io, Parellada, Subirat (Rioja-Malvasier) und Chardonnay. Rot: Garnacha Tinta, Monastrell, Trepat und Pinot Noir

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Junge Cavas. Ihre Jugend liegt in der kürzeren Ausbauzeit (vom Consejo vorgeschriebenes Minimum sind neun Monate) auf der Flasche. Sind leichter, frischer und gut zu trinken, zeigen fruchtige und pflanzliche Noten. Cavas mit längerer Reife. Für Gran Reserva werden mindestens 30 Monate Reifung auf der Flasche verlangt. Sie zeigen aufgrund des längeren Verbleib der Hefe in der Flasche komplexere Note. Es gibt einerseits die Cavas im traditionellen Stil. Diese zeigen normalerweise Noten von trockenen Früchten und Bittermandeln, die teilweise von der Beimischung alter Weine in der Coupage stammt. Ein Brauch, der deutlich abnimmt. Cavas im moderneren Stil verbinden leicht fruchtig, blumig und auch kräutrige Noten mit Nuancen von Röstbrot und Trockenfrüchten. Feinheit und Eleganz bringen sie in die Nähe der Champagner. Chardonnay Cava. Sie zeichnen sich am Gaumen durch mehr Körper und leicht ölig Akzente aus. In der Nase mit Aromen tropischer Früchte.


Cavas - Schaumweine D.O. Penedes

BODEGAS AGUSTIN TORRELLO, Gründungsjahr der Bodega: 1954 Agusti Torello Mata, Brut Reserva Macabeo,Xarel,Parellada Glänzendes Gelb. Aroma ausdruckvoll, pikant, feine Hefen. Am Gaumen kraftvoll, schmackhaft,frisch, komplex, gute Säure, elegant

Agusti Torello Mata,Brut Natur, Reserva Especial Macabeo, Xarel, Parellada Glänzendes Strohgelb. Aroma mittlere Intensität, frisch, ausdruckvoll getrocknete Blumen, feien Hefen. Am Gaumen kraftvoll, herb, gute Säure, frisch.

Agusti Torello Macabeo Brut Natur Reserva Macabone Glänzendes Strohgelb. Aroma feinen Hefen, welke Blumen, Akazie, mit Charackter, komplex, frisch. Am Gaumen kraftvoll, schmackhaft, frisch strukturiert, trocken, feiner serbe Geschmack.

Rosado Brut Reserva Repat Leuchtendes Rosa. Aroma kandierte Früchte, Kräutersäckchen, getrocknete Blumen, elegant, rote Früchte. Am Gaumen frisch, fruchtig, kraftvoll schmackhaft, gute Säure, lang.

Kripta BN GRAN RESERVA Macabeo, Xarel-lo, Parellada Glänzendes Gelb. Aroma mit Charakter, pikant, feine Hefen, Nüsse Wildkräuter. Am Gaumen Kraftvoll, schmackhaft, frisch, herb, elegant.

VAYANUS ROSAT

75 cl 65.50

75 cl 75.50

75 cl 75.50

75 cl 65.00

75 cl 130.00

37.5 cl 38.50

Leuchtendes Rosa. Aroma frisch, ausdrucksstark fruchtig mittlere intensität. Am Gaumen schmackhaft, kraftvoll, cremig

VAYANUS BRUT NATUR Glänzendes Gelb mit grünem Rand. Aroma Gebirgskräuter, feine Reduktionnoten. Am Gaumen strukturiert Komplex, gute Säure, elegant, feiner herber Geschmack

37.5 cl 38.00


Cavas - Schaumweine D.O. Castilla

BODEGA CUEVAS DE CASTILLA,, Gr端ndungsjahr der Bodega: 1954

Cava Palacio de Bornos Semi-dulce

75 cl 55.50

Verdejo, Viutra

Cava Palacio de Bornos Brut

75 cl 55.50

Verdejo, Viutra

Champagner Simon Michelot Brut Premier Cru du Champagne 1 er Cru Blanc de Blanc Cramant-Reims

75 cl 85.00


Offenausschrank Aus original 7dl-Flaschen Weinen abgefüllt

Vino Joven Angebot Wechselnd Blanco/ Weisswein (DO. La Mancha) Rosado/Rose (DO. vinos de la Tierra de Castilla) Tinto/Rot (DO. La Mancha)

Wochenwein (4 Monate Barrique) Wechselndes Angebot Blanco/ Weisswein (Do. Rueda) Rosado/Rose (Do. Valladolid) Tinto/Rot (Do. Ribera del Duero)

1 dl 5.50

1 dl 6.50

Crianza Cobranza Crianza D.O. Vino de la Tierrra de Castilla

1 dl 8.90

1 Jahr Barrique Tempranillo Farbe: dunkles Kirschrot, kräftige Aromen von roten bis dunklen Früchten Gaumen: fleischig und würzig, lang im Abgang

Reserva PAGO SENDA MISA RESERVA D.O. Vino de la Tierra de Castilla Tempranillo, Cabernet Sauvignon dunkles Kirschrote Farbe kräftig, reif, Nuancen von Konfitüre aus dunklen Früchten im Gaumen Toastnoten der Eiche, Reduktionsakzente (Leder, Tabak), geschmackvoll, mit sehr ausgeprägtem Charakter

1 dl 10.50

Reserva Special Arroyo Gran Reserva D.O. Ribera del Duero

1 dl 14.50

Kirschrot mit ziegelfarbigen Tönen. In der Nase recht würzig, reife eingekochte Früchte, Nuancen von Tabak und Vanille mit Lederakzenten. Am Gaumen rund, reife, geschmackvolle Noten.

Rarität Crater D.O. Tacornote-Acentejo Listan Negro, Negramoll Glänzendes Kirschrot. Aroma Kraftvoll, ausdruckvoll, mit Charakter, eingekochte Früchte. Am Gaumen voll, geschmacktvoll, elegant.

1 dl 14.50


Blancos - Weissweine Andalucia

Bodegas Barbadillo, Gründungsjahr der Bodega 1821 Castilo de San Diego, Antonio Barbadillo Palomino

75 cl 45.50

Liebliche Spitzen am Gaumen, danach trocken, herb und im Abgang nicht sehr lang. Sehr angenehm

D.O.RIAS BAIXAS

BODEGAS DO REIS S.A., Gründungsjahr der Bodega 1984 Bouza do Rei Albariño Strohfarben mit einem Hauch von Zitrone und kraftvollem Aroma ausgewogen,Komplex, elegant, frisches Obst, Kräutersäckchen. Am Gaumen früchtig, frisch, kraftvoll, schmackhaft.

1 dl 8.50

75 cl 55.50


D.O. RUEDA

Tordesillas

Rio Duero

Rueda Alaejos

Nava del Rey

Serrada La Seca Pozaldez

Medina del Campo

Olmedo Santijust de San Juan Dautista

Madrigal de las altas Torres

Nava de la Asuncion Arévalo

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weißweine. Im Wesentlichen werden die Weine aus der Sorte Verdejo ausgebaut Mit zunehmen dem Anteil dieser Rebsorte (von den Rueda bis zu den Rueda Verdelo) erhalten die Weine einen starker ausgepragten charakter Von grünlich strohgelber Farbe bieten sie feine und elegante DAS KLIMA. Kontinentales Klima mit kalten Wintern und kurzen, heißen Aromen, fruchtig mit einem Hauch von Fenchel, Minze und Apfel Sommern. Die Niederschläge fallen vor allem im Frühling und Herbst. Das Am Gaumen zeigen sie sich frisch, fruchtig und mit einem charakteristisch herben Abgang der sich von den Tonen reiter Trauben, Süsse und Gebiet liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 600 bis 700 m, nur in Frische abhebt. Die aus Sauvignon Blanc ausgebauten Weine bieten ein der Provinz Segovia werden Höhenlagen von über 800 m erreicht. kräftiges Aroma mit blumigen Noten und oft auch Nuancen tropischer Früchte Sie sind geschmacksvoll und mit einem gewissen öligen DIE BÖDEN. Hoher Anteil an Kieselgeröll an der Oberfläche. Kiesböden, Charakter. die wenig organische Substanzen führen und über eine gute Durchlüftung und Bewässerung verfügen. Die Textur der Böden variiert, obwohl Schaumweine. Nach traditioneller Methode hergestellt erfahren sie im Allgemeinen sandiges und lehmiges Erdreich vorliegt. eine zweite Gärung in der Flasche. Sie sind frisch, mit leichten Hefenoten aber im Allgemeinen schwerer als der Cava. DIE REBSORTEN: Weiß: Verdeja (52%), Viura (22%), Sauvignon Blane (7%) und Palomina Rotweine. Vornehmlich auf Basis der Tempranillo und bei der Coupage Fino (19%). meist mit einem Anteil an Cabernet Sauvignon Sie besitzen eine recht inRot: Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Manet und Garnacha. tensive kirschrote Färbung, sind fruchtig kräftig und vollmundig. Erinnern teilweise an die Rotweine aus der D 0 Cigales. DIE LAGE. Das Anbaugebiet in den Provinzen Valladolid (53 Gemeinden), Segovia (17 Gemeinden) und Avila (2 Gemeinden) wird durch das leicht wellige Bodenrelief der Hochebene geprägt und unterliegt dem Einfluss des Duero, der den nördlichen Teil des Gebietes durchfließt.


Blancos - Weissweine D.O RUEDA

BODEGAS ANTAÑO, Gründungsjahrr der Bodega 1989 Viña Mocen Sauvignon Blanc Sauvignon Blanc

1 dl 8.90

75 cl 55.50

1 dl 7.90

75 cl 49.50

Strohfarben. Aroma Frisch, von mittlerer Intensität, offen, leicht Fruchtbetont, tropische Noten, blumig. Am Gaumen fruchtig, angenehm, leicht und geschmackvoll.

Leguillon Verdejo, Viura Strohfarben. Frisches Aroma, fruchtbetont und leicht. Am Gaumen frisch, geschmackvoll, leicht und fruchtig.

Chardonnay Antaño Barrica Chardonnay

75 cl 54.50

Aroma mit sehr reifen sortentypischen Noten wie Passionsfrucht und im Hintergrund feine Kräuter. Am Gaumen kräftig, angenehme Säure, langer Abgang.

Leguillon Verdejo

75 cl 52.50

Glänzendes strohgelb , Aroma Grüne Kräuter, Blumig, Frisches Obst, Am Gaumen geschmackvoll, Fruchtig, Frisch, feiner herber Geschmack.

BODEGA CUEVAS DE CASTILLA Gründungsjahr der Bodega 1976 Colagon Verdejo, Viura, Sauvignon

75 cl 47.50

Duft nach Zitrusfrüchten und eine schöne Säure im Mund. Aroma recht intensiv, reife, helle Frucht, grüne Kräuter. Am Gaumen trocken mit Nuancen von tropischen Früchten und grünen Kräutern.

Palacio de Bornos Verdejo Strohfarbe, grüner Apfel und der Duft von Johannisblüten durchströmen sie Sinne. Kraftvolles Aroma, reich an sortentypischem Ausdruck, sehr fein (Lavendel und Heu). Am Gaumen geschmackvoll, frisch, Ausdruck von Früchten und Kräutern.

Palacio de Bornos Vendimia Seleccionada - Barrique Verdejo Glänzende Goldfarbe. Aroma ausdruckvoll, eingekochte Früchte, feiner Kakao, Feingebäcke. Am Gaumen geschmackvoll, leicht süsslich, fleischig, würzig, lang.

75 cl 55.50

75 cl 55.50


D.O RUEDA

BODEGAS MONTEBACO, Gr체ndungsjahr der Bodega 1989 MONTEBACO Verdejo

75 cl 53.50

Goldfarben, blass. Aroma reifes Obst, Kraftvoll, offen, weise Blumen, Kr채uters채ckchen. Am gaumen Kraftvoll, geschmackvoll, fett, fruchtig, gute S채ure, fruchtig in der Retronase.

ARROYO Verdejo

Strohgelb. Aroma ausdrucksvoll, sortentypisch, frisches Obst. Am Gaumen geschmackvoll, fruchtig, lang.

75 cl 55.50


D.O. PENEDES

Santa Esteve Sesrovires

El Pla del Penedés

Martorell

San Sadurni D'anoja Avinyonet

San Marti Sarroca

Sant Cugat Sesgarrigues

Villafranca del Penedes l'Arboc El Vendrell Calafell

UNTERREGIONEN Penedés Superior. Mit Rebflächen in Höhenlagen bis 800 m. Die charakteristische, traditionell angebaute Rebsorte ist die Parellada, die sich kühleren Zonen besser anpasst. Penedés Central oder Medio. In dieser Region ist ein Großteil der Produktion dem Cava bestimmt. Die wichtigsten traditionellen Rebsorten sind Macabeo und Xarel-lo. Bajo Penedés. Dieses Anbaugebiet befindet sich in den tieferen Lagen in der Nähe des Mittelmeeres. Die Weine sind vom mediterranen Charakter geprägt. DAS KLIMA. Im Allgemeinen mediterran, mit heißen Sommern und milden Wintern. In der Region Bajo Peneciss durch den Einfluss des Mittelmeers heißer, in den Regionen Penedös Central/Medio und Penedés Superior, in denen die Merkmale des küstennahen Binnenklimas bestimmend sind (größere Temperaturdifferenz zwischen Minimum/Maximum, häufigere Fröste und örtliche Niederschlagsmengen von bis zu 990 1/m2), liegen die Temperaturen leicht darunter. DIE BÖDEN Tiefe Böden, arm an organischer Materie, wenig fruchtbar, weder sehr sandig noch sehr tonhaltig, wasserdurchlässig und mit guter Wasserspeicherähigkeit. DIE REBSORTEN. Weiß: Macabeo (6.622 ha), Xarel-lo (7.833 ha), Parellada (6.045 ha), Chardonnay (1.038 ha), Riesling, Gewürztraminer Chenin Blanc, Moscatel de Alejandria. Rot: Carnacha, Merlot (1.554 ha), Cariflena, Ull de Llebre (Tempranillo1.507 ha), Pinot Noir Monastrell, Cabernet Sauvignon (1.1487 ha) und Syrah.

Sitges

Vilanova i la Geltru Cubelles

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weißweine. Die klassischen Weine der 0.0., die mit den Rebsorten Macabeo, Xarel-lo und Parellada ausgebaut werden, zeichnen sich durch ihren fruchtigen charakter und große Leichtigkeit aus. Es sind frische, angenehme Weine, die innerhalb eines Jahres getrunken werden sollten. Es gibt inzwischen auch in Barrique fermentierte, hauptsächlich Xarel-lo und Macabeo- Sortenweine mit längerer Lebensdauer durch Wirkung der Holztannine. Ein weiteres wichtiges Kapitel sind die Chardonnay. Ob als junge Weine (fruchtig, mit Limonentönen und gutem Sortencharakter) oder in Barrique fermentiert, wo sich der fruchtige Charakter dann mit den cremigen Noten der Eiche verbindet. Rosés Weine. Im modernen Stil auf Basis so verschiedener Rebsorten wie Tempranillo, Cabernet, Merlit oder Pinot Noir ausgebaut, rosen- bis himbeerfarben, kraftvoll aromatisch und frisch. Rotweine. Junge Weine mit einheimischen Trauben, im Allgemeinen Gamacha und Tempianillo, angenehm und leicht zu trinken, obwohl gelegentlich etwas leicht oder mit gewissen Kräuternoten aufgrund von Überproduktion auf den Rebflächen. Auf Holz ausgebaute Rotweine sind entweder reine Sortenweine (hauptsächlich Cabernet und Merlot) oder Coupagen dieser Rebsorten mit einheimischen Trauben. Sie verbinden die feinen Holztöne mit fruchtigen Aromen von guter Intensität, am Gaumen konzentriert und vollmundig.


Blancos - Weissweine D.O. PENEDES

AUGUSTI TORRELLO S.A, Gründungsjahr der Bodega 1935 XIC XAREL.LO

75 cl 49.50

Glänzendes Strohgelb. Aroma feine Hefen, süsse Gewürze reifes Obst. Am Gaumen Kraftvoll.

APTIA MACABEN

75 cl 57.00

Strohgelb. Aroma ausdruckvoll, elegant blumig, Jasmin, frisches Obst, Zitronenfrüchte. Am Gaumen schmackhaft, fett, Personali

XII SUBIRAT PARENT Subirat Parent

75 cl 49.50

Strahlendes Strohgelbe farbe, fruchtig mit tropischen Aromen von Orangenblüten in der Nase Frisch, früchtig, intensiv

D.O.ZAMORA

BODEGAS FARINA Gründungsjahr der Bodega 1942 COLEGIATA BLANCO Malvasia

75 cl 49.50

Strohgelb. Aroma reifest Obst, Kandierte Früchte, Zitrusfrüchte. Am Gaumen frisch, fruchtig.

Schweiz

A.O.C. Waadtland

Don Jean-Pierre „Muraz“, Dorin Jean Pierre Gysel

Chasselas

75 cl 45.50


Rosados – Roséweine Castilla – Vino de la Tierra D.O.C. BODEGA Taninia, Gründungsjahr der Bodega 1976 Huerta del Rey Tempranillo und Garnacha

75 cl 49.50

Lachsfarben. Himbeeren, Erdbeeren und Waldfrüchte dominieren eine frische, leichte Säure. In der Nase fruchtbetont mit frischem Charakter. Am Gaumen geschmackvoll mit junger Fruchtigkeit.

D.O Rueda

BODEGA ANTAÑO, Gründungsjahr der Bodega 1988 Vega Bravia Rueda

75 cl 42.50

Lebendige Himbeerfarbe, fruchtiges Aroma und am Gaumen leicht lieblich und trocken, warm und geschmackvoll.

D.O. Toro

BODEGA FARIIÑA, Gründungsjahr der Bodeg 1942 Colegiata Tinto de Toro

75 cl 48.50

fruchtige Aromen, intensiv, gute Struktur, charaktervoll, gute Säure

D.O RIBERA DEL DUERO

BODEGAS ARROYO, Gründungsjahr der Bodega 1960 Arroyo Rosado Tempranillo, Albillo Glänzendes intensives Himbeer rosa und blauen Rand.in die Nasesehr intensiv, rote Früchte wie Himbeere, Nuancen von Caramel, gaumen Frische Erdbeernote mit ausgewogener Säure

75 cl 49.50


GRANADA – ANDALUCIA

BODEGAS ARROYO, Gründungsjahr der Bodega 1960 DELIRIO Rosado Tempranillo, Albillo Glänzendes intensives Himbeer rosa und blauen Rand.in die Nasesehr intensiv, rote Früchte wie Himbeere, Nuancen von Caramel, gaumen Frische Erdbeernote mit ausgewogener Säure

75 cl 49.50


D.O. Ribera del Duero

BURGOS Roaö

Aranda de Duero RIO DUERO

RIO DUERO

Peñafiel

VALLADOLID

DIE LAGE. Das Anbaugebiet befindet sich in den Provinzen Burgos, Valladolid, Segovia und Soria. Es umfasst 19 Gemeinden im Osten von Valladolid, 5 im Nordwesten von Segovia, 59 im südlichen Teil der Provinz Burgos (mit rund 10.000 ha Hauptanbaugebiet) sowie 6 Gemeinden im westlichen Teil von Soria. DAS KLIMA. Kontinental, mit leichtem atlantischen Einfluss. Die Winter sind recht kalt und die Sommer heiß. Vorteilhaft wirkt sich der große Temperaturunterschied zwischen Tages- und Nachttemperaturen aus, der die langsamere Reite der Traube und die Entwicklung eines ausgezeichneten Säuregehalts begünstigt. Die größte Gefahr bilden die Frühjahrsfröste, die immer wieder zu starken Produktionseinbrüchen führen. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 450 bis 500 mm/Jahr. DIE BÖDEN. Im Allgemeinen lockerer Boden, wenig fruchtbar und mit relativ hohem Kalkgehalt. Die meisten Sedimentablagerungen werden von sandigen, schlammigen oder tonhaltigen Schichten gebildet. Die Rebflächen liegen auf dem hügeligen Terrain der Flusstäler auf Höhen zwischen 700 und 850 m.

SORIA San Esteban de Gormaz RIO DUER

O

SEGOVIA

DIE REBSORTEN: Weiß: Albilla. Rot: Tinta dcl Pafs (Tempranillo, Hauptsorte mit 81% der gesamten Anbaufläche),Bamacha Tinta, Cabernet Sauvignon. Malbec und Merlot TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Rosés Zwiebelschalenfarbig, fruchtig und würzig, fallen gelegentlich etwas zu schwer und mit etwas zu viel Alkohol aus. Der Wein par excellence dieses Anbaugebietes. Sie werden vor allem mit der Rebsorte linta del Pais (Tempranlllo) ausgebaut und zeigen gewöhnlich ein intensives Kirschrot. In der Nase zeichnen sie sIih durch Ammen von sehr reiten Früchten mit einem starkenTraubenschalenakzent aus, die normalerweise an den Geruch der Traube erinnern,Rotweine obwohl auch junge Weine mit rustikalen Noten auftreten. Der Barriqu Ausbau verleiht diesen kraftvollen Weinen Abrundung und eine größere Eleganz. Und durch ihre soliden Tannine und gute Struktur eignen sie sich außergewöhnlich gut für die Alterung auf Hclz und Flasche. Am Gaumen zeigen sich die rotenRibera kraftvoll, mit Körper und einem gut ausgeglichenem Verhältnis zwischen Alkoholund Säuregehalt.


Tintos - Rotweine D.O. Ribera del Duero

BODEGAS ARROYO, Gründungsjahr der Bodega 1920 Arroyo Roble Tempranillo 4 Monate Barrique

75 cl 42.50

Intensives Kirschrot. In der Nase leichte Rosinennoten und Eichentöne. Am Gaumen körperreich, fruchtig und sehr ausgeglichene Frucht- und Holztannine.

Arroyo Crianza Tempranillo 12 Monate Barrique

2009 2009 500 cl 300 cl 350.50 230.00 Dunkles Granatkirschrot. In der Nase sortentypische Akzenten, reife Frucht (Trauben) und ganz leichte Toastakzente der Eiche. Am Gaumen fruchtbetont, im Hintergrund Eiche, Holztannine, geschmackvoll, typischer Sortencharakter der Ribera.

2010 150 cl 120.00

Arroyo Reserva Tempranillo 15 Monate Barrique Kirschrot mit ziegelfarbigen Tönen. Aroma recht verschlossen, flüchtig, angenehme, feine Reduktionsnoten mit fruchtigen Akzenten. Am Gaumen trocken, ölige Tannine, Frucht eine Spur zu verschlossen mit einer gewissen sauren Note, aber geschmackvoll.

Arroyo Gran Reserva Tempranillo 24 Monate Barrique Kirschrot mit ziegelfarbigen Tönen. Aroma recht verschlossen, flüchtig, angenehme, feine Reduktionsnoten mit fruchtigen Akzenten. Am Gaumen trocken, ölige Tannine, Frucht eine Spur zu verschlossen mit einer gewissen sauren Note, aber geschmackvoll.

Arroyo Seleccion Special Tempranillo 14 Monate Barrique Kirschrot mit ziegelfarbigen Tönen. In der Nase recht würzig, reife eingekochte Frucht, Nuancen von Tabak und Vanille mit Lederakzenten. Am Gaumen rund und geschmeidig, reife, geschmackvolle Noten, grosse Komplexität.

2010 75 cl 58.50

2008 50 cl 38.50

2010 37.5 cl 28.50

2009 75 cl 85.50

2003 75 cl 93.50

2011 75 cl 95.50

BODEGAS MONTEBACO, Gründungsjahrr der Bodega 1992 Montebaco Crianza Tempranillo

2011 75 cl 65.50

Intensives Kirschrot. Schöner Duft nach Brombeeren und gedörrten Zwetschgen, leichte Röstaromen und im Mund körperreich mit leichten, schön gebundenen Tanninen und einer eleganten Säure.

Montebaco Seleccion Special Tempranillo Intensives Kirschrot. Aroma etwas verschlossen, feine Toastnoten von Eiche und dunkler Frucht. Am Gaumen körperreich, vollmundig und geschmackvoll mit leicht gebundenen Tanninen.

75 cl 85.50


D.O. Ribera del Duero

BODEGAS MONTEBACO, Gründungsjahrr der Bodega 1992 Semele Tinto Fino, Merlot

2011 50 cl 39.50

2011 75 cl 58.50

Intensives Kirschrot. Aroma feiner Toastnoten von Eiche und Traubenschale, feine Maischenoten. Am Gaumen körperreich, geschmackvoll, gut verbundene und reife Frucht- und Holztannine.

Pago de Senda Misa Crianza

2011 75 cl 58.50

Kirschrot mit violettem Rand, Aroma ausdruckvoll, süsse Gewürze. Am Gaumen sehr strukturiert. 2007 75 cl 85.00

Pago de Senda Misa Reserva

Kirschrot mit Granatrotem Rand, Aroma kraftvoll, eingekochte Früchte. weiches Eichenholz, würzig am Gaumen schmackhaft, Fruchtig, ausgewogen, reife Tamine, mineralisch.

BODEGAS VIÑA SOLORCA, Gründungsjahr der Bodega 1998 Solorca Barrica Tempranillo

2012 75 cl 45.50

Intensives Kirschrot. Aroma von Schwarzen Früchten, mineralisch und charakterreich. Am Gaumen fleischig, intensive Töne schwarzer Frucht beim Passieren des Mundraums. Lange nachklingender Abgang.

Solorca Crianza Tempranillo

Eine wahre Freude für die Nase, welche gleich nach dem Öffnen der Flasche vom Duft nassen Holzes, frischen Waldbodens und der Frucht voller Trauben durchströmt wird. Dieser bleibt auch im Mund vorhanden und hält, was er in der Nase verspricht.

2010 300 cl 260.00

2010 150 cl 130.00

2010 75 cl 65.50

2010 50 cl 46.50

Solorca Reserva Tempranillo

2000 600 cl 650.00

2000 150 cl 160.00

2013 75 cl 88.50

Kirschrot mit leicht gedeckten Rubin. Aroma kraftvoll, leicht fruchtbetont, sehr würzig und balsamisch, Zederntöne. Am Gaumen geschmackvoll, strukturiert, würzig, reife Tannine mit gut integrierter Eiche.

Viña Solorca Gran Reserva Tempranillo strahlt im Glas in einem tiefdunklen Rot, die Aromen sind intensiv-würzig nach Karamell, Eichenholz, ein wenig Tabak und etwas Pflaume. Im Gaumen, fleischig, vollmundig mit einem nachhallenden Abgang, sein intensives Bukett wird von Karamellnoten dominiert

Viña Solorca Vendimia seleccionada Tempranillo Lebendiges Granatkirschrot. Aroma mit schöner Früchtigkeit und feinen Toastnoten der Eiche, schön mit der Frucht verschmolzen, elegant. Am Gaumen rund, fein, hervorragende Fruchtigkeit mitgeschmackvollen und frischen Tanninen.

1999 75 cl 93.00

2009 75 cl 95.00


Tintos - Rotweine D.O. Ribera del Duero

BODEGAS VINA SOLORCA, Gründungsjahr der Bodega 1998 Baron del Valle Crianza Tempranillo Etwas gedecktes Kirschrot. Duft nach Kakao mit Noten reduzierter und mit schöner Fruchtigkeit und Mineralität mit äusserst komplexem Gesamteindruck. Am Gaumen kräftig, mit Nuancen süsser Früchte, leicht mineralische Klänge, die lange anhalten.

Baron del Valle Reserva Tempranillo Granatkirschrot. Aroma kraftvoll, eingekochte dunkle Früchte mit Zedernakzenten, leichte Noten von Tabak und Gewürzen. Am Gaumen konzentriert, geschmackvolle und noch nicht verschmolzene Tannine, mit Potenzial.

Baron del Valle Vendimia Seleccionada Tempranillo

2009 150 cl 140.00

2009 75 cl 68.50

2008 150 cl 160.00

2008 75 cl 85.00

2008 75 cl 95.00

Kirschrot mit granatrotem Rand. Aroma eingekochte Früchte, mineralisch, süsse Gewürze, neues Eichenholz. Am Gaumen schmackhaft, kraftvoll, fruchtig, fett.

BODEGAS VALDEVIIÑAS, Gründungsjahr der Bodega 2001 Tinar de Mirat Crianza Tempranillo

2004 75 cl 75.00

Intensives Rot mit violetten Tönen am Glasrand,fruchtigem Profil, ausdrucksstark mit Nuancen von Kakao und gerösteten Nüssen, sehr strukturiert und elegant

Mirat Gran Reserva Tempranillo Sehr intensives Rot, intensives Aroma von reifen Beeren, Kirschen, Trüffeln, Unterholz und mineralische Aspekte.interessante Aromenpalette, exzellentes Säuregerüst und gigantischen Nachklang.

2004 75 cl 95.00


D.O. Ribera del Duero Bodegas Viyuela, DO Ribera del Duero Viyuela Joven Tempranillo Farbe: bläulich, glänzend und rein Nase: intensive Aromen von Waldbeeren Gaumen: frisch, fleischig, süße Tanninen und seidig reifer Trauben durch biologischen Säureabbau

Viyuela 3+3 Tempranillo Farbe: rot Nase: intensive Aromen von reifen roten Früchten, Balsamico-rauchigen Noten. Gaumen: Fleischig am Gaumen, ausgewogen, fruchtig Nachgeschmack angenehm, rund und harmonisch mit Holz, frischer, breiter Abgang

Viyuela 10 Tempranillo Farbe: kirschrot Sehr tiefes Kirschrot. Aroma aromatischer Kaffe, Unterholz, mineralisch, reifes Obst, ausdrucksstark fruchtig. Am Gaumen kraftvoll, voll, geschmackvoll, fruchtig, cremig, rauchig in der Retronase.

Viyuela Crianza

2010 75 cl 43.50

2009 75 cl 55.50

2007 75 cl 59.50

2010 75 cl 70.50

Tiefes Kirschrot, Aroma ausdrucksstark fruchtig, reifes Ost, süsse Gewürze, feiner Kakao, weiches Eichenholz, am Gaumen Kraftvoll

Viyuela Selection Kirschrot mit granatrotem Rand, Aroma Tederholz, neues Eichenholz, mineralisch, reifes Obst, am gaumen geschmackvoll, fett, fleischig, ürzig, reife Tannine

2011 75 cl 78.50


Tintos - Rotweine Traslascuestas BODEGAS Traslascuestas S.L. Roble

2012 75 cl 55.00

Intensives Ziegelrot mit Purpur-Nuancen, Aromen von reifen Fr端chten mit Toastnoten ,Balsamico Noten mit samtigen Tanninen, langer Abgang

Crianza

2010 75 cl 68.00

Eleganten kirschrote Farbe, feines Bouquet, Aromen von roten reifen Fr端chten, Rauchnoten, Harmonisch und gut ausgeglichen

VALCALVADO Tiefes Kirschrot. Aroma ausdrucksstark fruchtig, reifes Obst, feiner Kakao weiches Eichenholz, feuchte Erde. Am Gaume kraftvoll, fleischig, rund.

2010 150 cl 160.00

2009 75 cl 95.00


D.O. RIOJA RIOJA ALAVESA San Vicente de la Sonsierra Laguardia Viana Genicero RIOJA ALTA LOGRONO Navarrete Santo Domingo Najera de la Calzada

RIO EBRO

RIOJA BAJA Alfaro Gravalos

DIE LAGE. Im Ebrobecken gelegen, grenzt das Anbaugebiet im Norden an die Sierra de Cantabria, im Süden an die Sierra de la Demanda und erstreckt sich über verschiedene Gemeinden in den Provinzen La Rioja, Navarra und im Baskenland. Das Anbaugebiet erstreckt sich vom westlichsten Ort des Anbaugebietes Haro in einem100 km langen und 4km breiten Streifen bis hin zum östlichsten Punkt Alfaro. Unterregionen Rioja Alfa. Unter atlantischem Klimaeinfluss ist es die größte Anbauregion mit rund 20.500 ha. Hier werden Weine erzeugt, die sehr gut für die Alterung geeignet sind. Rioja Alavesa. Liegt im Schnittpunkt der Einflüsse von atlantischem und mediterranem Klima. Auf etwa 11.500 ha Anbaufläche werden sowohl junge Weine als auch für Ausbau und Reifung geeignete Weine erzeugt. Rioja Baja. Diese Region mit etwa 18.000 ha liegt im Einflussbereich des mediterranen Klimas. Ausgebaut werden Rot- und Roséweine mit erhöhtem Alkoholgehalt. DAS KLIMA. Unterschiedlich in den verschiedenen Teilregionen. Im Allgemeinen vermischen sich atlantische und mediterrane Einflüsse. Je weiter das Gelände nach Osten hin abfällt, um so deutlicher wird der Einfluss des Mittelmeers mit einem trockeneren und wärmeren Klima. Die Niederschlagsmenge beträgt im Jahresmittel etwas mehr als 400 mm. DIE BÖDEN. Unterschieden werden Kalk-Ton-Böden auf Terrassenfeldern und kleinen Parzellen, vor allem in den Regionen Rioja Alavesa, Sonsierra sowie einigen Gebieten der Rioja Alta, stark eisenhaltige Tonerde im gesamten Anbaugebiet mit Weinbergen auf kräftigen roten Böden über festem und tiefgehenden Gestein sowie tiefes, mit Kieselgeröll durchsetztes Schwemmland in Flussnähe, wo die Rebflächen ebener und großflächiger angelegt sind. DIE REBSORTEN: Weiß: Vitira (7.045 ha), Malvasfa und Garnacha Blanca. Rot: Tempranillo (Hauptsorte mit 38.476 ha), Garnacha, Graciana und Mazuelo.

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weissweine. Werden vonwiegend auf Basis der Rebsorte Viura ausgebaut Es gibt junge Weine (strohgelb fruchtige Aromen und sortentypische Kräuternoten) im Holzfass fermentiert Weine (gelb bis leicht goldgelb mit Aromen welche die Fruchtnoten mit den cremigen Holztonen verbinden vollmundig und ausgeglichen am Gaumen) und die traditionellen Crianza-Weine (goldgelb, in Nase und Mund dominieren die Holznoten) Rosés Weine.Werden meist aus der Garnacha hergestellt, die fast ausschliesslich in der Rioja baja angebaut werden.Sie sind Rosenfarbi- bis himbeerfarbig Bei den jungen Weinen findet man die traditionellen Rotweine der Bodegas aus der Riola Alavesa die mit Kohtensauremaische hergestellt werden, was ihnen ein sehr krafliges Aroma verleiht Sie besitzen ein intensives Kirschrot Noten sonnengereifter Fruchle und sollten innerhalb eines Jahres getrunken werden Die Trauben anderer Junger Weine werden vor dem Pressen entrappt Ihre Farbe ist nicht so intensiv ebensowenig ihr fruchtiges Aroma Sie sind leicht frisch und angenehm zu trinken Die Merkmale der in Barnque ausgebauten Weine hangen von der Dauer des Ausbaus Hotwerne und dem Kontakt mit dem Holz ab wodurch die unterschiedliche Farbintensitat bestimmt wird So sind bei den Crianza die Fruchtnoten der Trauben durch das Einwirken des Holzes nur leicht weicher, wahrend bei den Reserva und besonders den Gran Reserva (mindestens zwei Jahre in Barrique und drei Jahre in der Flasche gereift) die Abgerundetheit und Harmonie des Weins zunimmt In der Nase zeigen sich Vanille Toast- und Tabakaromen sowie die der Reduktion in der Flasche eigene Komplexitat Bei den alteren Weinen kann man gewohnlich Noten feststellen die an Leder und animalische Aromen erinnern.


Tintos - Rotweine D.O. RIOJA

BODEGAS FERNANDES DE PIEROLA, Gründungsjahr der Bodega 1996

Pierola Crianza Tempranillo 18 Monate Barrique

2006 500 cl 350.50

2006 150 cl 130.00

2006 75 cl 65.50

2007 50 cl 47.50

2010 37.5 cl 29.50

Kirschrot .Aroma recht intensiver, reifer Pflaumen, die sich im Einklang mit den leichten Räuchernoten befinden. Am Gaumen geschmackvoll, fruchtbetont und würzig, schönes Crianzaprofil.

Pierola Reserva Tempranillo 24 Monate Barrique

2006 150 cl 160.00

2006 75 cl 75.00

Rubinkirschrot mit safranfarbenem Rand. Intensives Aroma nach Rauchnoten (Tabak, Gewürze) und gedörrten Früchten. Am Gaumen geschmackvoll, würzig mit balsamischen Nuancen.

Pierola Grand Reserva Tempranillo 15 Monate Barrique

2004 75 cl 85.00

Granatkirschrot. Komplexes Aroma dunkler Früchte (Konfitüre), Toastakzenten und Gewürznoten der Eiche. Am Gaumen kräftig recht reif und fruchtbetont, geschmackvolle Tannine, schöne Länge.

Vitium Reserva Especial Tempranillo 15 Monate Barrique Granatkirschrot. Komplexes Aroma dunkler Früchte (Konfitüre), Toastakzenten und Gewürznoten der Eiche. Am Gaumen kräftig recht reif und fruchtbetont, geschmackvolle Tannine, schöne Länge.

2004 75 cl 95.00


VT CASTILLA Y LEÒN

Leòn

Burgos Palencia

Valladolid

Zamora

Soria

Segovia

Salamanca Avila

Eine andere regionale Makro - D.O für Weine, die aus reben von insgesamt 317 Gemeinden der Provinzen Àvila, Burgos, Léon, Palencia, Salamanca, Segovia, Soria, Valladolid und Zamora stammen. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine grosse Bodenvielfalt sind die bezeichnendsten Eigenschaften der Region, die man grob in zwei Teilen aufteilen kann: Das Duero- Becken mit Teilen der zentralen Hochebene und das gebirgige Umland.


Tintos - Rotweine D.O. Castilla y Leon

BODEGAS ANTAÑO, Gründungsjahr der Bodega 1988

Vega Bravia Tempranillo

2006 75 cl 38.50

Intensives Kirschrot. Aroma mit Crianzanoten (Toastnoten der Eiche, Teer, Torf) Vielschichtige, dunkle Frucht .Am Gaumen kräftig, fleischig, erinnert an Trüffel und feuchte Erde, gleichzeitig elegant, geschmackvoll mit langem Abgang.

Viña Cobranza Crianza Tempranillo,

2011 75 cl 53.50

Farbe: dunkles Kirschrot, kräftige Aromen von roten bis dunklen Früchten Gaumen: fleischig und würzig, lang im Abgang

Viña Cobranza Vendimia Seleccionada Tempranillo

2005 75 cl 95.50

Intensives Kirschrot. Aroma feiner Toastnoten (Kaffe, Kakao), reifer Frucht wie Pflaumen und Brombeere. Am Gaumen fleischig, balsamisch, komplex und geschmackvoll, Unterholzklänge im Abgang.

BODEGA CUEVAS DE CASTILLA, Gründungsjahr der Bodega 1976 Señorio de Illescas Crianza Tempranillo, Cabernet Sauvignon 12 Monate Barrique Intensives Granatkirschrot. Aroma etwas verschlossen, aber komplex (Kaffe, Schokolade, dunkle Früchte, Torf). Am Gaumen kräftig, fleischig, füllig, spirituös, eleganter, leichter Grünstich

1 dl 8.50

75 cl 53.50


VT GRANADA Suroeste

Puebla de Don Fadrique

Baza Guadix

Diezma

Granada Loja

Monachil

Lanjaròn Almunécar

Motni

Costa Tropical

Diese Bezeichnung umfasst Weine, die in einem Produktionsgebiet rund um 53 Gemeinden aus Granada hergestelt worden sind. Die weissen Rebsorten sind die Vijariego, Macabeo, Pedro Ximénez, Palomino, Moscatel de Alejandrìa, Chardonnay und Sauvignon Blanc und die roten die Garnachea, Perruna, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Piont Noir.

D.O. Granada

BODEGA MARQUES CASA PARDIÑAS, Gründungsjahr der Bodega 1987

Spira Tempranillo, Cabernet Sauvignon Intensives Kirschrot. Aroma feiner Toastnoten von Eiche und Traubenschale, feine Maischenoten. Am Gaumen körperreich, geschmackvoll, gut verbundene und reife Frucht- und Holztannine.

2005 75 cl 52.50


Tintos - Rotweine MUÑANA

BODEGAS CENTRO ESPAÑOLAS Rojo Tempranillo, Cabernet Sauvignon and Monastrell

2006 75 cl 54.50

Mattes Kirschrot, weiches Eichenholz, am Gaumen leicht alkoholisches, Kraftvoll, geschmakvoll, reife Früchte.

Cabernet Sauvign

2009 75 cl 45.50

Kirschrot, Aroma rote Früchte, würzig, blumig, Unterholz am Gaumen leicht fleischig

Syrah

2009 75 cl 72.50

Kirschrot mit granatrotem Rand. Aroma mittlere Intensität, reies Obst, feiner Kakao, am Gaumen leicht fleischig

3 Cepas Tempranillo, Cabernet Sauvignon and Monastrell

2009 75 cl 66.50

Leuchtendes Kirschrot,Aroma mit Toast und Gewürze Noten des Eichenholzes, im Gaumen fleischig und leicht herb, präsente feine Tannine.

Petit Verdot Leuchtendes Kirschrot,Aroma mit Toast und Gewürze Noten des Eichenholzes, im Gaumen fleischig und leicht herb, präsente feine Tannine.

2009 75 cl 66.50


DO TACORONTE-ACENTEJO

Océano Atlàntico Punta del Hidalgo Sauzal

Taroconte San Cristobal de la Laguna

Santa Cruz de Tenerife

DIE LAGE. Im nördlichen Teil von Teneriffa mit einem Anbaugebiet von etwa 23km Länge in den neun Gemeinden Tegueste, Tacoronte, El Sauzal, La Matanza de Acentejo, La Victoria de Acentejo, Santa ürsula, La Laguna, Santa Cruz de Tenerife und EI Rosario. UNTERREGIONEN: Anaga umfasst die Gemeinden La Laguna, Santa Cruz de Tenerife und Tegueste und stimmt flächenmässig mit dem Parque Rural de Anaga überein. DAS KLIMA. Typisch atlantisch, doch regional stark beeinflusst durch die Lage und Geostruktur der Insel, die zu einem sehr unterschiedlichem Mikroklima führen. Die Temperaturen sind unter dem Einfluss der Passatwinde, die einen hohen Feuchtigkeitsgehalt von etwa 60% besitzen, recht mild und es kommt nur selten zu Regenfällen. DIE BÖDEN. Rötliche Böden vulkanischen Ursprungs, gebildet aus organischer Materie und Spurenelementen. Die Rebtlächen befinden sich sowohl in den in Meeresnähe liegenden Tälern als auch auf Höhenlagen von bis zu 1000 m.

DIE REBSORTEN: Weiß: GüaI, Malvasla, Listàn Blanca und Marmajuclo. Genehmigt: Pedro Ximénez, Moscatel, Verdello, Vijariego, Forastera Blanca und Torront6s. Rot: Listàn Neqro und NegramolL Genehmigt: Tintilla, Moscatel Negro und Malvas,‘a Rosada. TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weissweine. Sind leicht, fruchtig und werden nur in geringen Mengen ausgebaut. Rosés Weine. Hauptsächlich mit der Listàn Negro ausgebaut, erhalten den Sortencharakter, zeigen sich frisch und sind angenehm zu trinken. Rotweine. Das charakteristischste Produkt dieser D.0. Die jungen Rotweine zeigen eine kirschgranat- oder rubingranatrote Farbe, in der Nase entwickeln sie Aromen von guter Intensität, sie sind frisch und truchtig und vermitteln eine Art Wildcharakter, sind aber den Sortenmerkmalen der Listan-Traube sehr getreu. Neuerdings beginnt man auch mit dem Ausbau auf Barrique.

D.O.TACORONTE-ACENTEJO Buten, S.L.

Crater Listan negro, Negramoll 16 Monate Barrique „LIMITIERT“ Glänzendes Kirschrot. Aroma Kraftvoll, ausdruckvoll, mit Charakter, eingekochte Früchte. Am Gaumen voll, geschmacktvoll, elegant

2005 75 cl 85.00


Tintos - Rotweine VAL d‘Alferche

BODEGAS FARIÑA, Gründungsjahr der Bodega: 1942

VAL d‘Alferche Chardonnay

2005 75 cl 53.50

Blassgelb mit grünen nuancen, Gaumen seidig-voluminares mit Zitrus Aromen

VAL d‘Alferche Syrah

2005 75 cl 54.50

Granatkirschrot, lebendig, mineralisch, schwarze beeren - pflaumen Aromen

VAL d‘Alferche Merlot, Cabernet Sauvignom - Syrah

Magenta - Granatrot, aromatische Kombination von Brombeeren - Nelken- Vanille, Rostholz

2003 75 cl 56.50


D.O. TORO

Monte la Reina

Morales de Toro

Toro Rio Duero

Valdefinjas Villafranca de Duero Villabuena del Puente La Boveda de Toro

DIE LAGE. Umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora (Argujillo, Boveda de Toro, Morales de Toro, EI Pego, Peleagonzalo, EI Pinero, San Miguel de la Ribera, Sanzoles, Toro, Valdetinjas, Venialbo und Villanueva del Puente) und drei Gemeinden der Provinz Valladolid (San RomAn de la Hornija, Villafranca de Duero und die Lagen Villaester de Arriba y de Abajo der Gemeinde Pedrosa del Hey), die praktisch der landwirtschaftlichen Gemarkung der Bajo Duero entsprechen. Das Anbaugebiet befindet sich hauptsächlich südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. DAS KLIMA. Extrem kontinental mit atlantischen Einflüssen und recht trocken, mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen von 350-400 mm/Jahr. Die Winter sind streng, mit extrem niedrigen Temperaturen und langer Frostperiode und die Sommer kurz, nicht besonders heiß und mit beträchtlichen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. DIE BÖDEN. Das Oberflächenrelief der D.0. wird von sanft gewellten Hügeln bestimmt. Die Rebflächen liegen auf 620 bis 750 m Höhe und der Boden besteht hauptsächlich aus dunklem Kalk. Die besten Böden sind jedoch steinige Fussablagerungen. DIE REBSORTEN: Weiß: Malvasfa und Verdeja Rot: Tinta de Ton, (Hauptsorte) und Garnacha.

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weissweine. Hauptsächlich auf der Malvasla ausgebaut, zeigen sie eine blassgelbe bis grünlich gelbe Farbe. In der Nase können bei den Weißweinen rustikale Nuancen auftauchen und am Gaumen haben sie einen leicht herben Abgang. Rosés Weine. Es werden die Rebsorten Tinta de Toro und Gamacha in Coupagen beider Trauben oder in reInen Sortenweinen ausgebaut. Rosenfarben, mit Noten reifer roter Früchte, am Gaumen körperreich und fruchtbetont. Rotweine. Besonders charakteristisch für diese Region. Die Rotweine besten die sortentypischen adstringierenden Merkmale der Rebsorte Tinte de Toro ebenso wie einen hohen Alkoholgehalt (13 oder mehr % Vol.) und einen guten Säuregehalt. Als iunge Weine sind sie dunkel kirschrot mit violetten Schimmer, in der Nase mit guter Intensität und an Brombeeren und allgemein an schwarze Früchte erinnernde Noten. Am Gaumen zeigen sie sich kraftvoll, würzig, körperreich, mit Spitzen von Überreife und im Abgang lange nachklingend. Die auf Holz gereiften Weine behalten am Gaumen ihre Noten reifer Früchte verbunden mit Eichentönen sowie Vollmundigkeit und Körperreichtum.


Tintos - Rotweine D.O. Toro

BODEGAS FARIÑA, Gründungsjahr der Bodega: 1942

Colegiata Barrica Tinta de Toro 8 Monate

2005 75 cl 4650

Granatkirschrot. Aroma elegant, ausgewogen, reifes Obst, rote Früchte, süsse Gewürze, neues Eichenholz. Am Gaumen schmackhaft, fruchtig, gute Säure

Colegiata Crianza Tinta de Toro 12 Monate

2003 75 cl 65.00

Kirschrot mit granatrotem Rand. Aroma sortentypisch, Klar, würzig, gerösteter Karamellzucker. Am Gaumen würzig, gute Säure, herb

Gran Colegiata Reserva Tinta de Toro 18 Monate Bodegas Fariña

2003 75 cl 78.50

Kirschrot mit granatrotem Rand. Aroma mittlere Intensität, würzig, Feingebäck. Am Gaumen leicht süsslich, konzentriert, würzig, gute Säure, feiner herber Geschmack.

CAMPUS Viñas Viejas Tinta de Toro 18 Monate Bodegas Fariña Tiefes Kirschrot. Aroma kraftvoll, ausdrucksvoll, mit Charakter, reifes Obst, Schokolade, würzig, weiches Eichenholz. Am Gaumen kraftvoll, geschmackvoll, trockene, aber reife Tannine.

2004 150 cl 160.00

2004 75 cl 95.50


D.O. PRIORAT

La Marera de Montsant Scala Dei

Vilella Baixa

Poboleda Torroja del Priorat

Vilella Alta

Gratallops

Porrera

Lioà Bellmunt Falset

DIE LAGE. In der Provinz Tarragona umfasst die D.O. die Gemeinden La Morera de Montsant, Scata Dei, La Vilella, Gratallops, Belimunt, Porrera, Poboleda, Torroja, Lloä, Fatset und Mola. DAS KLIMA. Trotz mediterraner Einflüsse mild und trocken. Eines seiner wichtigen Merkmale sind die praktisch völlig trockenen Sommer, was eine exzellente Gesundheit der Rebflächen fördert. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 500 bis 600 mm. DIE BÖDEN. Sie sind wahrscheinlich der entscheidende Faktor, der die Weine dieser Region anders macht und qualitätsmässig in die erste Reihe katapultiert hat, nicht nur in Spanien, sondern auf der ganzen Welt. Die armen Böden vulkanischen Ursprungs werden von kleinblättrigem Schiefer (Llicorella) gebildet, die dem Wein seinen ausgeprägten mineralischen Charakter verleihen. Die Hebflächen befinden sich auf Terrassen oder an Hängen mit starker Neigung. DIE REBSORTEN: Weiß: Chenin Blanc, Macabeo, Garnacha Blanca, Pedro Ximénez und Viognier. Rot: Carinena, Garnacha, Garnacha Peluda, Cabemet Sauvignon, Merlot, Syrah.

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Weißweine. Hauptsachlich auf Macabeo und Garnacha Blanca ausgebaut, sind strohgelb, zeigen fruchtige Aromen und erinnern an Bergkräuter. Am Gaumen zeigt sich auch ihr mediterraner Charakter: Es sind warme Weine mit Wildkräuterakzenten. Rosés Weine. Am wenigsten charakteristisch für dieses Anbaugebiet. Durch das recht heisse Klima, in dem die Trauben reifen, bekommen die Weine eine ausgeprägte Note reifer Früchte, sind am Gaumen warm und würzig. Rotweine. Das absolute Spitzenproduke dieser Region. Ausgebaut auf Garnacha und Carinena, die bei den erstklassigen Weinen nur mit einem geringen Anteil an Importsorten verschnitten werden. Zeichnen sich durch eine sehr gut gedeckte, intensive kirschrote Farbe aus. Die besten Weine bieten in der Nase eine große Komplexität, mit Noten sehr reifer Früchte ausgeprägtem Terroir (Einfluss der Schieferboden) und vielen mineralischen Noten. Am Gaumen mit viel Charakter und Struktur, kraftvoll, vollmundig, warm, abgerundete Säure, deutliche Tannine und sehr lang anhaltend. Dessert - und Süßweine. Die traditionellen Rancios der Region zeigen Mandelaromen und Noten von Bergkräutern, am Gaumen warm, vollmundig und mit guter oxidativer Entwicklung. Es gibt auch Süssweine, die mehr nach moderneren Kriterien ausgebaut werden : Sie zeigen ein gedecktes Kirschrot, entwickeln in der Nase Aromen schwarzer Früchte, fast rosinenartig und mit getoasteten Nuancen durch Reifung im Eichenfass, am Gaumen süss, schwer, sehr fruchtig und mit gutem, sehr ausgeglichen Säuregehalt.


Tintos - Rotweine LIPSCOMB & TOBELLÁ VINOS., Gründungsjahr der Bodega 2003 Finca Tobella Negre Cabernet Sauvignon, Cariñena, Garnacha, Syrah

2003 75 cl 51.50

Intensives Purpurrot,Aroma vom Waldfrüchten, blumig, Kaffee und Tabak Nuancen Im Gaumen: frische Eindrücke, mit mildem und schmackhaftem Abgang

Finca Tobella Selección Cabernet Sauvignon, Cariñena, Garnacha, Syrah Picotakirschrot, Aromen nach roten und schwarzen Früchten und mineralischen Noten, im Gaumen frisch, elegant, mit einem langen Abgang

2003 75 cl 78.50


Dessertweine D.O. Toro BODEGAS FARIÑA

Gran Valderreyes Tinto 100% Pinta de Toro 4 Jahre in alten Barriques von Portwein

1 dl 12.50

50 cl 49.00

1 dl 11.50

50 cl 41.00

1 dl 11.50

50 cl 41.00

Dunkles Kirschrot, Aroma intensiv ,schwarze Fruchtkonfitüre, sehr angenehmen

Fariña Blanco Semi-dulce Moscatel und Albillo

Strohfarben mit Goldreflexen, intensives Aroma, fein herb.

D.O. Rueda

BODEGA CUEVAS DE CASTILLA, Gründungsjahr der Bodega: 1976 Bornos,“Spätlese“ Sauvignon Tardia Strohfarben.Aroma frisch und fruchtbetont,Noten von feinen grünen Kräutern und Apfelschale. Am Gaumen süss,aber mit der Frische einer ausgezeichneten Säure, fein delikat, geschmackvoll

Exxencia (Edelfäulnis) 100% Verdejon Stroh intensive Farbe,frisches Aroma, in der Nase Nüsse und geröstete Mandeln, intensiv, im Gaumen leicht herb und geschmackvoll. Dessertwein der Extraklasse.

50 cl 120.00


D.O Jerez- Xérès- Sherry Manzanilla de Sanlùcar de Barrameda

Rio Guadalquivir Lebrija Trebujena Sanlucar de Barrameda Chipiona

Jerez de la Frontera Rota

La Barca de la Florida

El Puerto de Santa Maria

Càdiz

Puerto Real San Fernando

Océano Atlàntico

DIE LAGE. In der Provinz Cadiz umfasst sie die Gemeindegebiete von Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa Maria, Chipiona, Trebujena, Rota, Puerto Real, Chiclana de la Frontera und einige Landstriche von Lebrija. DAS KLIMA. Heiß mit atlantischem Einfluss. Die Westwinde spielen eine sehr wichtige Rolle, da sie Feuchtigkeit in das Anbaugebiet bringen und für milderes Klima sorgen. Die Durchschnittstemperatur im Jahr liegt bei +17,5°C und die jährliche Niederschlagsmenge bei 600 mm. DIE BÖDEN. Die so genannten „Albarizas“ - poröse Kreideböden - sind ein entscheidender Qualitätsfaktor. Sie sind praktisch weiß, enthalten reichlich kohlensauren Kalk, Ton, Kieselerde und sind ausgezeichnete Wasserspeicher. Die gespeicherte Feuchtigkeit der Winterregen versorgt die Rebstöcke während der sommerlichen Trockenperiode. Sie bestimmen ein Gebiet, dass man als „Jerez Superior“ bezeichnet. Diese Böden findet man in Jerez de la Frontera, Puerto de Santa Maria, Sanlùcar de Barrameda und einigen Regionen von Trebujena. Die Böden der restlichen Gebiete, die unter dem Namen „Zona‘ bekannt sind, bestehen aus Lehm und Sand. DIE REBSORTEN: Weiß: PaIomino (90%), Pedro Ximénez, Moscatel, Palomino Fino, Palomino de Jerez

Chiclana de la Frontera

TYPISCHE CHARAKTERISTIKA DER WEINE: Manzanilla und Fion. Strohgelbe Farbe. Zeichnen sich durch ihre besonderen feinsalzigen Noten, die beim biologischen Ausbau unter dem Hefeflor entstehen (besonders deutlich beim Manzanilla) und bitteren Züge aus, die der Wein durch den Ausbau erhält. Oloroso. Mit einem vollständig oxidativen Ausbau. Diese Weine können je nach Häufigkeit des Umfüllens der Fassreihen bei der Solera-Alterung (das heisst, je nach Anzahl der Entnahmen des Solera-Weins zur nachfolgenden Abfüllungen) variieren und dadurch auch durch die stärkere oder geringere Auffrischung durch den Wein ohne Ausbau aus der obersten Fassreie beeinflusst werden. Die sehr allten Oloroso werden häufig mit Mistella aus Pedro Ximénez milder gemacht, der lieblich Nuancen zur Abschwächung der bitteren Eichentannine beisteuert. Pedro Ximénez. Besitzen ganz markante sortentypische Noten reifer, rosiniger Trauben. Manchmal mindert ein geringer Oloroso-Anteil die Dichte und Öligkeit. Am Gaumen geschmackvoll und süss. Cream. Verbinden die herbe Noten der Oloroso mit dem Rösttönen un der Süsse der Pedro Ximénez.


Vinos de Jerez de la Frontera (Manzanilla, Amontillados Pedro JImenez)

BODEGAS BARBADILLO, Gründungsjahr der Bodega: 1821 Barbadillo „Eva Cream“ 19%

Pedro Ximenez und Palomino fino

Altgold leuchtend,in der Nase: Vanille, geröstete Mandeln, Kakao, getrocknete Trauben, Gaumen, kräftig, würzig, geschmeidig, sehr lang

1 dl 10.50

Barbadillo „Laura Moscatel“ 19% Palomino und Pedro Ximenes Stahlendes Waldgold, leicht sonnengereifte Trauben und Kakao, geröstete Mandeln, Nüsse und Honig, seidig, langer und nachhaltiger Abgang

1 dl 11.50

Barbadillo „Principe“ Amontillado 19% Pedro Ximenez und Palomino fino Altgold, im Nase beissend, leicht salzig, Toastnoten im Hintergrund, trocken, ausgewogen, geschmackvoll, mit nussigen Akzenten

Barbadillo „La Cilla“ Sweet Sherry 17.5%

1 dl 11.50

Pedro Ximenez

Mahagoni ,Aroma nach sonnengereiften Rosinen, im Gaumen: trocken, getrocknete Früchte, sehr seidig, im Abgang cremig

1 dl 11.50

Barbadillo Cuco Oloroso seco 17.5% Palomino Mahagoni ,Aroma nach sonnengereiften Rosinen, im Gaumen: trocken, getrocknete Früchte, sehr seidig, im Abgang cremig

1 dl 11.50

Barbadillo Obispo Gascon-Palo cortado 17.5% Palomino Atgold, Aroma nach sonnengereiften Rosinen, trocken, getrocknete Früchte, sehr seidig, im Abgang cremig

„Solear“Manzanilla 15% Palomino fino Mit leichtem Flor, geschmackvoll, leicht herb, schöner Abgang Passt hervorragend als Apero oder zu Schinken, Oliven, Fisch und Reisgerichten.

1 dl 11.50

40 cl 8.50


Alle unsere Weine können Sie bei uns bestellen, hier im Restaurant oder im Weinlager.

Tony‘s Vino SA Weindegustationen an der Badenerstrasse 787 8058 Zürich PS: Öffnungszeiten für Weindegustationen jeweils Samstag 11.00 - 15.00 Uhr Tel. Tel. Tel.

043 268 39 40 079 433 33 89 Rocio 079 660 37 97 Tony

info@tonys-vino.ch www.tonys-vino.ch


Todo el mundo de Tony

Restaurant Turm, Obere Zäune 19 (Napfplatz/Spiegelgasse) Täglich 10.00-24.00 Uhr Warme Küche 11.30-23.30 Uhr Tel. 043 268 39 40

O

O Obere

Erlebnisrestaurant Triibhuus Salzweg 50 Di-Sa 11.30-24.00 Uhr So 10.00-24.00 Uhr (So Brunch 10.00-14.00 Uhr) Tel. 044 434 10 30/31 Mexikano & Cuban Bar Niederdorf Täglich 10.00-01.00 Uhr Fr-Sa bis 02.00 Uhr Warme Küche 11.30-23.00 Uhr Tel. 044 260 56 46 Tony‘s Vino SA Weindegustationen an der Badenerstrasse 787 8058 Zürich PS: Öffnungszeiten für Weindegustationen jeweils Samstag 11.00 - 15.00 Uhr Tel. 043 268 39 40 Tel. 079 433 33 33 Rocio www.bei-tony.ch

Zäune

19, 8001

h

e 11.30

e Kuch

Zürich

Taglich

warm

- 23.00

Tel. 043

268 39

40

Fax 043

268 39

41

Profile for Lunchgate AG

Turm 8001 Zürich  

Turm 8001 Zürich