__MAIN_TEXT__

Page 1

WEINKARTE


Wein Wir bieten Ihnen erlesene Weine ausschliesslich aus heimischer Lage an. In unserem Weinkeller lagern bekannte Tropfen, aber auch neue, aussergewöhnliche Weine, die es zu entdecken gilt. Wir entdecken aber auch verrückte und innovative Winzer, die im Ausland mit Ihren Rebsorten viele Erfolge zu verzeichnen haben. Wir stehen Ihnen Jederzeit gerne beratend zur Seite und helfen Ihnen den richtigen Wein für Sie zu finden. Da wir mit festen Deckungsbeiträgen kalkulieren, ist es vor allem sehr interessant, extravagante Weine zu versuchen. Lassen sie sich an unserer Weinwand inspirieren – Schauen und anfassen ist erwünscht. Ihr Gastgeber Mark Wyss und Team Promille sollten Sie nicht daran hindern einen schönen Wein zu trinken. Warum nicht den „verbotenen Rest“ nach Hause nehmen und später geniessen * Da wir keine grossen Mengen an Weine lagern, kann sich der Wein-Jahrgang pro Neulieferung ändern.


WEISSWEIN AARGAU Magdener Kerner AOC

2012

cl

CHF

75

47

75

50

75

48

Siebe Dupf Kellerei, Liestal

100% Kerner Der Kerner ist sehr feinfruchtig mit einem unaufdringlichen leichten Muskatbukett. Er besticht mit seiner Würze, den Aromen von exotischen Früchten und Steinfrüchten und seiner feinrassigen, vom Riesling stammenden Säure. Ein sehr bekömmlicher Wein, der sowohl zum Apéro wie auch zu verschiedensten Speisen der ideale Begleiter ist.

Eleganzia blanche d’Argovie AOC

2012

Gebrüder Nauer, Bremgarten

Sauvignon blanc, Chardonnay, Pinot Gris, Muscat Zitronengelb, sehr sauber vinifiziert. Aromatisch mit einem Hauch von Apfel und Zitronen. Jugendliche Frische, lebendige Säure, weich im Gaumen mit mittlerer Mundfülle. Anhaltender Abgang.

BASELLAND Cuvée d’Or blanche

2013

Siebe Dupf Kellerei, Liestal

Riesling Silvaner, Gutedel, Kerner Die aromatische Frische des Riesling-Silvaners, der elegante Charakter des Gutedels und die markante Frucht des Kerners harmonieren hervorragend und ergeben einen runden und rassigen Wein mit einem tollen Frucht-Säurespiel.


GRAUBÜNDEN Fläscher Chardonnay

2014

cl

CHF

75

59

75

47

75

44

Weingut Marugg, Fläsch

100% Chardonnay Vielschichtige intensive Aromatik. Im Gaumen gehaltvoll. Ausbau im Barrique unterstützt die Aromenkomplexität.

LUZERN Kaiserin Cuvée weiss

2013

Kaiserspan, Gelfingen

Blauburgunder, Riesling Silvaner Die Kaiserin ist ein wunderschönes Spiel zwischen diesen beiden Traubensorten. Goldig – fruchtig – aromatisch mit elegantem Körper präsentiert sich die edle Kaiserin.

Schloss Meggenhorn

2014

Gemeinde Meggen

100% Riesling-Silvaner Ein frischer, fruchtiger und leicht lieblicher Wein. Klar und blassgelb in der Farbe. Mittelkräftiges Bouquet mit gewisser Komplexität. Vorab Zitrusfrucht (Grapefruit, Zitrone), exotische Früchte (Ananas, Mango), danach Muskat und etwas Zimt. Im Gaumen spritzig-süsslicher Auftakt. Weiche Struktur von mittlerer Fülle und harmonisch. Mittellanger Abgang.


WALLIS Petite Arvine Soleil d’Or

2013

cl

CHF

75

56

75

52

75

51

Imesch, Sierre

100% Petite Arvine An Weizenähren erinnernde Robe von leicht kupfrigem Gelb. Intensives, würziges Bukett mit Zitrusfruchtnoten und leisen Akzenten von Ananas und Aprikose. Im Mund ein komplexer , harmonischer Wein mit leicht salzigem Abgang.

Johannisberg AOC

2012

Jürg Biber, Salgesch

100% Silvaner Etwas später reif als der Chasselas, wird er im Wallis Johannisberg genannt. Er zeichnet sich aus durch Nuancen von Kräutertee und einem verführerischen Hintergrund von Frucht- und Mandelaromen. Im Gaumen bietet er eine schöne Vinuositöt sowie eine stoffige Sinnlichkeit. Seine Komplexität und sein Alterungspotential, das bei weit über zwanzig Jahren liegt, sind unglaublich!

Les Pyramides de Molignon AOC

2014

Adrian & Diego Mathier, Salgesch

100% Petite Arvine Sämtliche Weinberge der Familie Mathier werden nach den Grundsätzen der integrierten Produktion schonend bearbeitet. Mit Unterstützung von moderner Technologie, gegenwärtigem Wissen und langjähriger Erfahrung produzieren sie an den bevorzugten Lagen Weine auf internationalem Spitzenniveau. Dies bestätigt die stolze Sammlung von Medaillen, Zertifikaten und Auszeichnungen, die an nationalen und internationalen Weinprämierungen errungen wurden (gesamthaft über 350 Goldmedaillen!!). Komplexe Aromatik, welche an reife Früchte erinnert, dominiert von Rhabarberkompott und Grapefruit. Im Antrunk leicht. Im Gaumenbereich entwickelt sich eine ausgewogene, komplexe Struktur mit einer sehr schönen reifen Säure und dem typischen salzigen Abgang.


WAADTLAND Dézaley AOC, Chemin de Fer

2013

cl

CHF

75

56

75

55

75

49

75

48

Luc Massy, Epesses

100% Chasselas Der Dézaley benötigt immer einige Jahre Geduld bis zur optimalen Trinkreife. Erst dann zeigt sich seine aromatische Vielschichtigkeit mit dem ausgeprägten Feuersteinaroma, seine Rasse und seine Noblesse. Nun offenbart er seine ganze Fü̈lle, die samtweiche Textur und die schmeichelnden Honignoten, welche in einem lang anhaltenden Abgang ausklingen. Ein Top-Wein aus der Schweiz, welcher in guten Jahrgängen auch Jahrzehnte reifen kann.

Cure d’Attalens, Grand Cru AOC

2013

Chardonne, Lavaux

100% Chasselas Der Cure d’Attalens ist der erste der von Emile Obrist erworbenen Prestige- Weingüter im Waadtland. Aktuell umfasst das Weingut rund 15 ha Rebland an einem Stück in der Appellation Chardonne. Die Reben der Cure d’Attalens werden an Drahtrahmen auf Terrassen angepflanzt.Die langjährigen Obrist Winzer werden regelmässig an den Fêtes des Vignerons in Vevey mit Höchstnoten ausgezeichnet.

Pinot Blanc, La Côte AOC

2014

Cave du Bon, Echichens

100% Pinot Blanc In der Nase... reichhaltiges Bukett, mit Fruchtaromen (grüne Zitrone, Grapefruit) und Vanille- sowie Toastnoten. Im Mund... frisch, säuerlich mit einem markanten und fülligen Fruchtgeschmack. Sehr guter Apéro-Wein!

Le Morget Morges AOC

2014

Henri Cruchon, Echichens

100% Chasselas Frisch, Tonic, duftet nach weissen Blumen und Lindenblüten. Eine wunderbare Wahl zum Aperitif oder zu Käse.


TESSIN Runchet, Bianco del Ticino

2012

cl

CHF

75

52

Claudio Tamborini, Lamone

100% Merlot Die Farbe ist ein kr채ftiges Strohgelb mit leicht rosa Reflexen. In der Nase begeistern die fruchtigen Aromen von Pfirsich, Mango, etwas Honig und Zitrus. Am Gaumen wirkt der Wein schlank mit dezenter S채ure und wiederum viel Fr체chtaromatik. Ein sehr harmonischer und ausgeglichener Wein der Lust auf mehr macht...


ROSEWEIN AARGAU Oeil de Pedrix Rosellina AOC

2012

cl

CHF

75

51

75

52

Gebrüder Nauer, Bremgarten

100% Pinot Noir Der Wein strahlt in zartem Lachsrosa und glänzt mit einem raffiniert verwobenen, fruchtigen Bukett und typischer Pinot-Nase. Diese erinnert an reife Erdbeeren und Eisbonbons, duftig und frisch. Im Auftakt erfrischend fruchtig, elegant und beschwingt mit einer lebendigen Säurestruktur, dezente Karamellnote und weiche Struktur, gut ausbalanciert mit erfrischender Säure und prägender Restsüsse.

WALLIS Dôle Blanche Frauenfreude AOC

2013

Mathier Adrian, Salgesch

Pinot Noir, Gamay Das Traubengut steht nur kurze Zeit auf der Maische und gewinnt dadurch die charakteristische helle Farbe und die feinen Extrakte. Anschliessend wird süss gepresst. Die alkoholische Gärung und der Säureabbau werden im Edelstahltank vollzogen. Der Dôle Blanche überzeugt mit seinem blumigen Bouquet, seinen charmanten Fruchtaromen und einer angenehme Restsüsse im Gaumen.


ROTWEIN AARGAU Passionato Barrique d’Argovie AOC

2010

cl

CHF

75

57

75

52

Gebrüder Nauer, Bremgarten

Malbec, Cabarnet Sauvignon, Merlot, Diolinoir In der Nase breite Palette feinster Fruchtaromen: rote Beeren, Weichselkirschen, Vanille, Gewürze. Im Gaumen erkennt man die grosse Kraft und Struktur dieses Weines, welcher gestützt wird durch die wunderbar eingebundenen Tannine. Finessenreich mit schönem Schmelz, lang anhaltender Abgang.

BASELLAND Cuvée d’Or rouge

2013

Siebe Dupf Kellerei, Liestal

Pinot Noir, Cabernet Dorsa In dieser edlen Cuvée sind die Kraft des Cabernet Dorsa (eine Kreuzung von Dornfelder und Cabernet Sauvignon) und die Eleganz des Pinot Noir harmonisch vereint. Verführerische Aromen von dunklen Beeren, Kirschen, Weichsel, Kräuter und leichte Röstaromen begeistern sowohl in der Nase wie auch im Gaumen. Der dezente Holzausbau verleiht dem Wein Struktur ohne ihn zu dominieren. Eine kräftige und doch frische Top-Cuvée aus unserer Region mit lang anhaltendem Abgang.

Syydebändel Sélection Genossenschaft Syydebändel

100% Pinot Noir Auswahl der besten Pinot Noir Trauben aus den Rebgemeinden Buus, Magden, Maisprach, Sissach, Gelterkinden und Wintersingen. Syydebändel steht für den Wert dieses Weines. Sattes lebendiges Kirschrot. Offenes, intensives, beeriges Pinot Noir Bouquet. Weicher, süsser Gaumenfluss mit gut eingebundener Säure. Samtiger noch etwas nach Reife verlangender Gerbstoff. Kurz: Reinstes Pinot Noir Vergnügen.

75

54


GENF Cuvée Cologny, Barrique AOC

2010

cl

CHF

75

57

75

51

75

54

Domaine de la Vigne Blanche, Cologny

Gamaret, Cabernet-Sauvignon Sehr intensive rot / schwarze Robe. Nase: typische Aromen von Cabernet-Sauvignon mit feinen Noten von Pfeffer, Röstaromen und Vanille. Im Mund, sanfte Attacke. Harmonisches und langes Finale. Ein Wein der vor dem Genuss belüftet werden will!

GRAUBÜNDEN Fläscher Pinot Noir AOC

2014

Weinbau Marugg, Fläsch

100% Pinot Noir Der Fläscher Pinot Noir gefällt mit seinem satten Kirschrot. Einladende Aromen nach roten und blauen Beeren und eine süsse Frucht verwöhnt die Nase. Im Gaumen zeigt sich eine samtige Eleganz und eine angenehme Fruchtsüsse. Ein Pinot Noir mit viel Schmelz, Kraft und Eleganz für jede Gelegenheit.

Dornoir, Barrique AOC

2014

Jürg Obrecht, Jenins

Dornfelder, Blauburgunder Der Dornfelder verleiht dem Cuvée die kräftige Farbe, Struktur und die würzige Komponente, während dem der Blauburgunder mit seiner Eleganz und Fruchtigkeit beiträgt. Ein sechsmonatiger Ausbau in gebrauchten französischen Barriques, welcher dem Wein mit einem Hauch feiner Mokkanoten zusätzliche Komplexität verleiht, rundet den Dornoir ab. Diese neuartige Assemblage verleiht dem Wein durch seine Ausserordentlichkeit einen Hauch des Unbekannten.


ZÜRICH Ocioto Zweifel AOC

2013

cl

CHF

75

59

75

48

75

58

Zweifel Vinarium, Zürich

Regent, Garanoir, Pinot Noir Für diesen Wein behalten Sie einen Teil der Trauben am Stock zum Rosinieren. Diese wurden separat geerntet, abgebeert und zur Gärung der restlichen Maische zugegeben. Der Ausbau fand in Barriques und Grossholzfässer statt. Dichtes Violett; süssbeerig, Rosinen, Pflaumen, schwarze Beeren, Holunder und Kirschen; süsser Auftakt, schöne Dichte.

LUZERN Kaiser Cuvée

2012

Kaiserspan, Gelfingen

Blauburgunder, Zweigelt Im Glas wieder spiegelt sich die perfekte Harmonisierung dieser beiden Traubensorten. Der Körper ist extraktreich, vollmundig, weich und entwickelt eine unglaubliche Finesse. Sein schönes Rubinrot, kräftige und eingebettete Tanninen machen diesen Kaiser einzigartig.

WALLIS Cornalin „Soleil d’Or“ AOC

2013

Cave Imesch, Sierre

100% Cornalin Wunderschönes, fast purpurnes Blutrot. Im Bukett intensive Fruchtigkeit mit Aromen von schwarzen Kirschen, Weichselkirschen und Gewürzen, Brombeeren und Heidelbeeren. Am Gaumen ist er konzentriert mit eleganten Tanninen, einer angenehmen Frische und grossartigen Struktur. Ein Wein mit einem grossen Lagerpotential, der aber auch bereits jung grossen Spass bereitet.


Humagne rouge „Soleil d’Or“ AOC

2013

cl

CHF

75

58

75

56

75

62

75

65

Cave Imesch, Sierre

100% Humagne rouge Dieser Humagne rouge besticht mit seiner blauroten Robe mit fast schwarzen Reflexen. Schmeichelnde Düfte von Veilchen, dunklen Beeren und etwas Vanille verwöhnen die Nase. Am Gaumen tritt er markig und gerbstoffreich auf, wiederum mit viel schwarzer Johannisbeere und samtigen Noten. Ein Paradebeispiel eines Spitzen-Humagnes.

Ruistal AOC

2013

Philippe Varone, Sion

Pinot Noir, Humagne Rouge, Syrah, Cornalin Jede Rebsorte wird vor der Assemblage während 14 Monaten einzeln in Barriques ausgebaut. Bukett mit Düften von schwarzen Früchten, Brombeeren und Pflaumen, leichte Rauchnote, mit einem Touch Ledern und Farnkraut. Samtig und elegant im Gaumen, feiner und edler Gerbstoff, schöner Lagerwein.

Domaine de la Muraz AOC

2012

Hammel, Valais

Humagne Rouge, Cornalin Von dem privilegierten Rebberg profitieren die Rebstöcke von bis zu 2000 Sonnenstunden pro Jahr, was eine optimale Reife der Trauben ermöglicht. Die Konzentration des Traubengutes wird noch unterstützt durch sehr geringe Niederschläge (ca. 600 mm/m2 /Jahr) und sehr kleinen Erträgen. Zusätzlich profitieren die Trauben jeweils im Herbst vom warmen Föhn-Einfluss. Diese günstigen Voraussetzungen verleihen dem Wein vom Domaine de la Muraz seinen speziellen Charakter. In seiner Komplexität von Aromastoffen findet man Düfte nach schwarzen Kirschen, Himbeeren und Erdbeeren. Abgerundet wird diese Vielfalt durch sehr samtige Tannine, begleitet von einer gut eingebauten Barrique-Note.

Lâze Diolinoir Barrique AOC

2013

John & Mike Favre, St. Pierre de Clages

100% Diolinoir Seine Farbe ist schwarz wie Ebenholz und sein Geschmack erinnert an schwarze Kirschen, Cassis und Schokolade. Im Gaumen wirkt Diolinoir breit, barock und gut strukturiert. Er hat Muskeln wie ein Gladiator und ist sehr energetisch. Er wird nach alter Tradition vinifiziert und bekräftigt seine Rundung durch seine Färbung und seinen Tannin Gehalt. Im Gaumen breit und gut strukturiert.


Galotta Réserva Barrique AOC

2014

cl

CHF

75

61

75

55

75

61

75

65

Domaine de la Ville, Morges

100% Galotta Der Galotta besticht durch seine wunderbar würzige Fruchtnote und ansprechende Tannine. Schöne granatrote Farbe. Er ist gehaltvoll und verfügt über eine robuste Gaumenstruktur.

Pinot Noir de Salquenen AOC

2013

Fernand Cina, Salgesch

100% Pinot Noir Der Pinot Noir (Blauburgunder) findet im ganzen Wallis die ideale Bodenbeschaffenheit, ist aber in der Gegend von Salgesch vorherrschend. Der Pinot Noir de Salquenen ist ein edler, wuchtiger, feuriger und grosszügiger Wein. Er kann jung getrunken werden, das Alter verleiht ihm aber Würde, Adel und Vornehmheit.

Malbec

2014

Pierre-Maurice Carruzzo, Chamoson

100% Malbec Tiefrote Farbe mit einem Hauch von Lila und Schwarz. Aromen von schwarzen Früchten (Kirschen) erinnert an Johannisbeermarmelade, intensive Gewürznoten, voller Körper, ausgewogene Tannine, Vanillenoten, langer Abgang mit Akzenten von Caramel und Waldbeeren. Sehr gut passend zu Rotfleisch oder Wild.

Nebbiolo AOC

2011

Gérard Raymond Saillon

100% Nebbiolo Dieser Nebbiolo aus dem Wallis ist einzigartig und vollkommen. Der würzige, kraftvolle und gerbstoffreiche Tropfen muss man degustiert haben!


La MaÎtresse de Salquenen AOC

2012

cl

CHF

75

82

75

54

75

52

Fernand Cina SA, Salgesch-Salquenen

Assemblage aus 13 Traubensorten Cuvée aus 13 Rebsorten; dies ist eine Schweizer Premiere. Am Gaumen findet sich ein opulenter Weinkörper der von seidigen Tanninen getragen wird. Der Wein zerfliesst förmlich im Mund und entwickelt herrlich fruchtbetonte, würzige Aromen, die ihm bis in den langen Abgang folgen

Les Pyramides AOC

2014

Adrian & Diego Mathier, Salgesch

100% Humagne Rouge Sämtliche Weinberge der Familie Mathier werden nach den Grundsätzen der integrierten Produktion schonend bearbeitet. Mit Unterstützung von moderner Technologie, gegenwärtigem Wissen und langjähriger Erfahrung produzieren sie an den bevorzugten Lagen Weine auf internationalem Spitzenniveau. Dies bestätigt die stolze Sammlung von Medaillen, Zertifikaten und Auszeichnungen, die an nationalen und internationalen Weinprämierungen errungen wurden (gesamthaft über 350 Goldmedaillen!!). Der Humagne Rouge präsentiert sich im dunklen granatrot. An der Nase expressiv duftete er nach Holunder Gelee mit einer feinen Unterholz-Note. Charmant und mit einer feinen Tannin-Strukur im Gaumen begeistert er Liebhaber von authentischen Weinen.

WAATLAND Extasis Grand Cru Clos du Châtelard

2013

Hammel, Villeneuve Chablais, Rolle

Cabernet, Merlot Diese Cuvée auf Basis von Cabernet und Merlot wurde nach dem Ripassoverfahren vergoren. Hierdurch nimmt der „Schweizer Ripasso“ den typischen etwas rosinenartigen Geschmack an. In der Nase eine grosse Tiefe, mit aromatischen, floralen und fruchtigen Düften, nach edlem geräuchertem Holz (Eiche, Kirsche) mit feinen balsamischen Noten (Vanille, Lakritze) Im Gaumen überzeugt der Extasis mit einer reichen und extrem vielfältigen Palette von Aromen wie schwarzen Früchten, süsse Gewürze, begleitet von Röstaromen (Kaffee, Mokka). Alle enden in einem langen Abgang mit mineralischem Komplex.


Sextour, Grand Cru Domain de Crochet AOC

2009

cl

CHF

75

58

75

69

75

55

Mechel Rolaz, Rolle

Cabernet-Franc, Cabernet-Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Gamay Eine Assemblage von 6 Traubensorten, die separat in verschiedenen Barriques ausgebaut wurden: Cabernet-Franc, Cabernet-Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot noir und Gamay. Kräftig in der Farbe, viel Frucht in der Nase und ein voller, warmer Abgang mit gut eingebauten Tanninen.

Gamar’One, La Cote AOC

2012

Cave Cidis SA, Morges

100% Gamaret Der Schweizer Amarone! Intensive Granatfarbe. Aromen von schwarzen Kirschen und von Pflaumen: ein Vergnügen zu welchem noch Düfte von Sauerkirschen, Wildbeeren, schwarzen Johannisbeeren dazu kommen, mit waldigen und Vanillenoten im Hintergrund. Von warmem Charakter, unterstützt von sanften und sehr reifen Tanninen, prägt er den Gaumen mit Pflaumenausdünstungen. Sein schlemmerhaftes und leicht pfefferiges Finale ist schätzenswert.

TESSIN Merlot Riserva VITI Lucchini

2012

Claudio Tamborini, Lamone

100% Merlot Kräftiges Rubinrot, mit zunehmendem Alter ins Granatrot wechselnd. Der elegante, harmonisch, mit schöne Tanninen ist sehr Fruchtig, intensiv und Sortentypisch. Das Gütezeichen VITI wird vom Kanton Tessin nur für geprüfte und qualitativ hochstehende Weine vergeben.


Quattromani, Barrique AOC

2013

cl

CHF

75

89

75

58

75

59

Tamborini, Brivio, Delea, Gialdi

100% Merlot Die Trauben, auserlesener, alter Traubenstöcke werden bei jedem Produzenten separat gekeltert. Mehrere, minutiös durchgeführte Degustationen entscheiden über die endgültige Assemblage. Dabei wird vor allem auf das Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Charakteren der vier Anbauregionen geachtet. Der Quattromani wird für über 16 Monate in neuen französischen Eichenfässern ausgebaut. Intensiv und fruchtig. Noten von Kirschen und Brombeeren, sowie Gewürz- und Röstaromen wie Mokka, Lakritze, Gewürznelken, und dunkle Schokolade tragen zur sehr harmonischen und komplexen Nase bei. Weicher, voller Auftakt. Sehr elegant und ausgewogen mit reifen, süsslichen Tanninen. Von bemerkenswerter Struktur und Körper mit einem lang anhaltenden, frischen und harmonischen Abgang.

Merlot San Zeno Riserva DOC

2011

Claudio Tamborini, Lamone

100% Merlot Kräftige rubinrote Farbe. In der Nase ist er intensiv und vielschichtig. Im Gaumen sehr harmonisch und voll im Geschmack, mit einer präsenten Tanninstruktur, ein toller Merlot mit ausgezeichnetem Alterungspotential.

Tre Talenti DOC

2013

Claudio Tamborini, Amédéa Mathier, Eugen Bärtsch

Merlot, Cornalin, Pinot Noir Drei Freunde, drei Talente, drei Traubensorten das ergibt den rubinroten Vino rosso Svizzero!Intensiv und komplex in der Nase und im Geschmack die Sauerkirsche mit Gewürzen. Warm, körperreicher Wein mit weichen Gerbstoffen, langanhaltender Abgang.

Morbio DOC

2013

75

57

Cantino Cavallini, Cabbio

100% Merlot Anbau und Pflege ohne Mechanik. Manuelle Weinlese. Ziehung der Pflanzen gemäss den Normen der integrierten Produktion. Nur persönlich in unserem Weinberg gepflegte und gelesene Trauben werden zu Wein verarbeitet. Traditionelle Weinherstellung ohne Holzfässer, um die hohe Qualität der Trauben, ihren Duft und den fruchtbaren Boden, aus dem sie stammen, aufzuwerten.


Champagner & Schaumweine FRANKREICH

cl

CHF

Mandoise brut Origine

75

69

75

48

75

48

Mandois, Champagne

Chardonnay, Pinot Noir, Meunier Durch die harmonische Assemblage der drei Rebsorten erreicht diese Cuvée eine ausgewogene Balance von bemerkenswerter Qualität. Der Verschnitt von dreier aufeinander folgenden Jahrgänge, führt zu der grossen Beständigkeit im Stil. Dank der Tatsache, dass Mandois- Champagner sehr niedrig dosiert sind, behalten die Cuvées ihre Authentizität und ihre Frische. Elegante Perlage, ausserordentliche Frische, diskrete Noten von Südfrüchten und ein überaus runder und trockener Abgang ergeben ein perfektes Zusammenspiel. Ein Champagner für alle Gelegenheiten...

ITALIEN Prosecco, Valdobbiadene DOCG Feldschlösschen, Rheinfelden

100% Prosecco Im Chamat-Verfahren gewonnener Schaumwein, aus der in Hanglagen gewachsenen Prosecco-Traube. Die langsame Gärung im Stahldrucktank bei niedrigen Temperaturen bringt die Charakteristischen Eigenheiten der Rebsorte zur maximalen Geltung. Der so entstehende Spumante ist von strohgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Der gradlinige, trockene Prosecco überzeugt mit seiner feinen Perlage und dezenter Frucht von grünem Apfel, Zitrusfrüchten und frischem Gemüse mit einem feinen, angenehmen Hauch von Brot. Die tragende Säure verleiht dem Schaumwein eine angenehme aber lebendige Frische, sehr harmonisch und von erstaunlicher Länge.

Hugo Prosejito Zadi, Veneto

Vino Spumante Das Ergebnis ist ein harmonischer Mix aus Schaumwein, Holunderblütenextrakten, Zitronensaft, Minze und Wasser.


Wir entdecken Schweizerwinzer im Ausland Christof Weber Im herrlichen Piemont in Moirano, oberhalb von Acqui Terme, betreibt der Besitzer Christof Weber, das kleine Landwirtschafts- und Weingut PRELI. Das Anwesen liegt eingebettet in die Hügel des Monferrato. Das Grundstück umfasst 6 ha Land und 2 Häuser. Die Traubensorten Barbera, Moscato, Brachetto, Chardonnay, Nebbiolo und Cabernet Sauvignon werden auf diesem Weingut angebaut. Daneben bilden rund 250 Obstbäume und ein grosser Gemüsegarten die Basis für viele Landwirtschaftsprodukte, welche auf dem Gut hergestellt werden. Alle Produkte werden biologisch angebaut und ohne Konservierungsmittel verarbeitet. ITALIEN-Piemont Quartetto

2011

cl

CHF

75

53

75

53

75

58

Weingut Preli, Moirano

Chardonnay, Sauvignon blanc, Arneis, Cortese Helles Strohgelb mit grünen Reflexen. In der Nase frische Zitrone, Steinobst und etwas Wiesenblume. Am Gaumen frisch und mineralisch mit saftiger rassiger Säure. Etwas Pfirsich und gelbe Birne. Langer, zitrusfruchtiger Abgang, sehr elegant.

Bastardo

2011

Weingut Preli, Moirano

Barbera, Nebbiolo Kräftiger, körperreicher Rotwein mit würzigen Tabak und Trüffelnoten, rote Kirschen sowie Rosen und Veilchen, saftige Säure und präsente Tanninstruktur, Röst- und Eichenaromen.

Tre Volte DOC

2012

Weingut Preli, Moirano

Barbera, Nebbiolo, Cabernet Sauvignon Stimmiges Cuvée mit viel Kraft, Saftigkeit und Schmelz, reife rote Beeren, etwas würzige Anis und Pfeffer-Noten, frische Säure und körniges Tannin.


Mario Bollag Das Weingut Terralsole steht im Mittelpunkt einer wunderbaren Liebesgeschichte. Der Basler Mario Bollag, Sohn eines Anwalts, sollte in die Fussstapfen seines Vaters treten. Inmitten des Studiums stellte er aber fest, dass dies nicht seine Zukunft sein könne und wanderte kurzerhand nach Kalifornien aus. Er hielt sich mit allerhand Handel über Wasser, lebte ein Abenteurerleben auf verschiedensten Teilen dieser Erde von Zentral-Afrika über Indien bis nach Nepal. Nach 4 Jahren Aufenthalt in Haiti, beschloss er, dass er langsam seriös werden müsse und begann in Kalifornien in der Tour- und Reise-Branche zu arbeiten. Doch auch dieser Abstecher erü̈llte ihn nicht, so dass er sich Ende 80er Jahre einen Aufenthalt in der Toscana gönnte um dort seiner Leidenschaft fürs Malen nachzugehen. Er verliebte sich in Land und Leute und gründete sein erstens kleines Weingut "Il Palazzino". Seine Weine waren so erfolgreich, dass er das Weingut wenig später an einen reichen Amerikaner verkaufe. Mit dem Gewinn erstand er beste Lagen um Montalcino und gründete ein neues Weingut namens Terralsole. Auf Terralsole lernte er auch seine heutige Frau Athena Tergis, eine weltberühmte Violinistin, welche auf dem Weingut zu Besuch war, kennen. Die beiden Künstler (Mario ist ein passionierter Jazz-Pianist und Kunstkenner) fassten erfolgreich Fuss und erschufen aus einem alten Bauernhof ein von Kunst, Moderne und Tradition geprägtes Weingut, welches höchsten Ansprüchen genügt. Es ist wahrscheinlich das einzige Weingut mit eigenem Tonstudio inmitten eines Weinberges. Die Bollags kelterten mit dem Jahrgang 2000 ihren ersten Brunello auf Terralsole. Mit ca. 12 ha Rebfläche in um Montalcino haben sie beste Voraussetzungen zur Produktion von Spitzenweinen. So ist es nicht verwunderlich, dass Terralsole heute zu den 10 besten Produzenten des Gebiets gehört und ihre Weine jährlich von der internationalen Fachpresse mit Höchstnoten bewertet werden. IITALIEN-Toscana Trio IGT

2008

Azienda Terralsole, Siena

Merlot, Syrah, Cabernet Franc Der Trio ist der opulenteste Wein von Terralsole. Wunderbar kräftige Frucht nach dunklen Beeren gepaart von leicht marmeladigen Noten nach schwarzer Kirsche und Brombeere gespickt mit würzigen Komponenten von Schokolade, etwas Tabak und eine Spur Vanille. Ein Hauch Pfeffer und gut integrierte runde Tannine führen in einen langanhaltenden von Frucht und Würze getragenen Abgang. Ein toller Toscana-Blend der kräftige Speisen wunderbar begleitet.

cl

CHF

75

59


Martina Pfister & Max Eglof Nach einer langen ausserberuflichen Vorgeschichte in Sachen Weintrinken, verließen Martina Pfister und Max Egolf 1997 ihre schweizerische Heimat. Auf einem kleinen Bio-Betrieb im französischen Languedoc, lernten sie zuerst sämtliche Arbeiten im Keller und Weinberg. Bevor sie im August 1998 in Almansa, im Südosten Spaniens, ein passendes aber verlottertes Weingut fanden und erwarben. Die Häuser wurden sorgfältig renoviert und der alte Weinkeller durch einen neuen, zweckmäßigeren ersetzt. Ein Brunnen wurde gebohrt, eine Wasserversorgung gelegt und mit Wind-Sonnenenergie elektrifiziert. Auch pflanzten sie 24 Hektaren Reben, die heute das im Familienbetrieb geführte Gehöft umrahmen. Sämtliche Arbeiten werden, abgesehen von Hilfe beim Ernten und Schneiden, von der Familie Egolf-Pfister selbst erledigt. Bei der Produktion ihrer Weine konnten Sie auf die Ratschläge ihres Freundes und Spitzenwinzers, Christian Zündel, zählen. Die Finca Bodegas Ampelos liegt in freier Natur, eingebettet in sanft ansteigende Hügel auf genau 777 Meter über Meer. Das Klima ist gemischt kontinental und mediterran. Im Winter windig und eiskalt – im Sommer glühend heiß mit erfrischend kühlen Nächten. Die Böden sind vorwiegend sandig, kalkig und hervorragende Wasserspeicher. Das müssen sie auch sein, denn die Reben von Ampelos werden ganz im Gegensatz zu den nationalen Gewohnheiten nicht bewässert. Auf dem Feld, wie in der Bodega, wird nach ökologischen Richtlinien gehandelt. Die produzierten Rotweine sind Terroirweine, welche den Boden und das Klima im Wein widerspiegeln. Sie sind von unverwechselbarem Charakter mit großer Aromenfülle, kräftigem Gerbstoff, Kraft und südlicher Wärme. SPANIEN Alamansa Los Suizos

2011

Bodegas Ampelos, Alamansa

Garancha, Syrah Der Los Suizos besticht mit seinen kräftigen Aromen von roten und schwarzen Beeren, mit gut eingebundener spritziger Säure und einer typischen „Garnacha-Nase“. Er ist rund, charmant mit weichen und samtigen Tanninen. Ein herrlich unkomplizierter Wein zu jeder Gelegenheit.

cl

CHF

75

54


Nicolas Ryhiner Nicolas Ryhiner, Basler Theaterregisseur, Schriftsteller und Fernsehmacher und seine Frau Béatrice Zurlinden Innenarchitektin, kauften 2004 in Santenay am südlichen Zipfel der Côte de Beaune ein Weingut. Als Vorbereitung auf seine künftige Aufgabe auf dem «Château de la Crée» absolvierte Nicolas Ryhiner zunächst eine Ausbildung in Oenologie und Weinbau an der Wein- Universität in Suze-la-Rousse im Rhônetal. 2005 erhält das Paar Verstärkung durch die junge Oenologin Aline Beauné. Im selben Jahr keltert das Trio die ersten Weine. Bald stösst mit Nicolas Perrault ein exzellenter «chef de culture» hinzu. Schritt für Schritt vergrössert sich die Domaine. Heute kultiviert sie neun Hektaren Reben nach biodynamischen Kriterien. Die minuziöse Arbeit im Rebberg, die rigorose Selektion der Trauben und die vollständige Entrappung des Traubenguts gelten auf dem Château de la Crée als das A und O für die perfekte Vinifikation.

FRANKREICH Côte du Beaune Santanay AC Enfoult

2010

Château de la Crée, Santenay

100% Pinot Noir Santenay ist südlich von Chassagne Montrachet situiert. In der Nase Aromen von schwarzen Kirschen und roten Beeren gespickt von einer würzigen Note. Im Gaumen viel Schmelz und geschmeidige Gerbstoffe. Schöne Fruchtwürze im Nachhall. Ein Wein der durch ein sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis brilliert.

cl

CHF

75

62


Familie Hess Das Grundstück von Glen Carlou grenzt direkt an das Drakenstein Lion Sanctuary, ein Park, der sich zum Ziel gesetzt hat, den Löwen einen Verbesserung der Lebensqualität zu gewähren. So kann man vom Besucherzentrum von Glen Carlou täglich das Gebrüll der Löwen hören. Heute leben nur noch knapp 3000 Löwen in freier Wildbahn. Im Drakensteinpark wird sowohl lokal, wie auch international mit Tierschutzorganisationen gearbeitet um Löwen gegen Missbrauch zu schützen und ihnen ein zu Hause, sei es im Park oder in der freien Wildbahn zu geben. So unterstützt Glen Carlou dieses Projekt, in dem jeweils ein Teil des Erlöses der HavenLinie an das Drakenstein Lion Sanctuary gespendet wird. Die Trauben für diesen Cabernet Sauvignon stammen von verschiedenen Lagen in der Coastal Region. Nach der Lese werden die Trauben während 2 Wochen im Stahltank vergoren. Anschliessend reift der Wein in grossen 6000 Litern Holzfässern bevor er eine weitere Flaschenlagerung geniesst.

SÜDAFRIKA Drakenstein Lion Sanctuary Haven

2013

Wine of Origin Paarl

100% Cabernet-Sauvignon Der Haven Cabernet besticht mit seinem satten Rubinrot. In der Nase verlockende Aromen von schwarzer Johannisbeere mit Noten von Zedernholz, Tabak und Lakritze und einem Hauch Kardamon. Am Gaumen ist er vollmundig mit viel dunkler Beerenaromatik, angenehmer Würze und weichen, eleganten Tanninen. Ein sehr fruchtbetonter Cabernet Sauvignon der ein idealer Speisebegleiter wird.

cl

CHF

75

59

Profile for Lunchgate AG

Pyramide 6045 Meggen  

Pyramide 6045 Meggen