__MAIN_TEXT__

Page 1

Flaschenweine im Offenausschank Weissweine

cl

CHF

Yvorne, Clos du Rocher, Grand Cru 2017

Schweiz, Waadt

10

11.00

Askos Verdeca, Masseria Li Veli, Cellino San Marco, 2017

Italien, Puglia

10

10.00

Rorero Arneis, Bruno Giacosa, 2017

Italien, Piemont

10

10.00

Sauvignon Blanc, José Pariente, 2017

Spanien, Rueda

10

10.00

Calados del Puntido, Viñedos de Páganos, 2014

Spanien, Rioja

10

12.00

Primitivo di Manduria, Masseria Pietrosa, 2016

Italien, Apulien

10

9.50

Terra di Monteverro, Monteverro, 2014

Italien, Toskana

10

13.50

Passamente Salice, Masseria Li Veli, Cellino San Marco, 2016

Italien, Puglia

10

11.00

Italien, Veneto

10

9.00

Rotweine

Schaumweine Prosecco Gioccia d’Oro

Sämtliche Flaschenweine werden ab 50 cl im Offenausschank serviert. Schmeckt Ihnen ein Wein besonders gut und Sie möchten ihn zu Hause geniessen? Wir verkaufen die Weine gegen Abzug von 35% auf den Kartenpreis. Raritäten sind äusserst beschränkt und nur im Restaurant erhältlich. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.


cl

CHF

Weissweine Schweiz Bündner Herrschaft Pinot Blanc Weissburgunder, 2014 - Rarität I 2

75

69

75

99

75

89

75

125

75

79

75

73

Weingut Donatsch, Martin Donatsch, Malans – Pinot Blanc Ein helles gelb, typischer, feiner Pinot Blanc mit zartem Feuersein-Bouquet. Trockener, frischer Weisswein mit rundem, fruchtigem Abgang und viel Mineralität. Passt zu einem milden Aperitif oder als Begleiter zu Fisch, leichten Hauptspeisen, ist sehr anpassungsfähig und gut zu den meisten Speisen zu kombinieren.

Chardonnay «Passion», 2017 Weingut Donatsch, Martin Donatsch, Malans – Chardonnay Im Glas ein helles gelb, ein klassischer burgundischer Chardonnay mit feinem Aprikosen- und Honigbouquet, voller, mineralischer Gaumen mit würzigen Holzaromen. Passt vorzüglich zu Fisch, Meeresfrüchten, hellem Fleisch sowie Pasta und Käsegerichten.

Completer «Malanser-Rebe», 2014 Weingut Donatsch, Martin Donatsch, Malans – Completer Ein dichtes, helles gelb, Aromatik nach grünen Äpfel, Quitten, Nüssen und Mandeln. Ein rassiger Gaumen mit interessantem Süsse-Säure-Spiel, eine Rarität für Liebhaber alter, säurebetonter Sorten. Ein wunderbarer Begleiter zu reifem, salzigem Käse, geräuchertem Fleisch, kräftigen Fischen und Krustentieren.

Chardonnay «UNIQUE», 2011 Weingut Donatsch, Martin Donatsch, Malans – Chardonnay Im Glas leuchtendes Goldgelb. Grosser, intensiver Chardonnay nach burgundischer Methode gekeltert. Im Bouquet vielschichtig und komplex mit Aromen von Pfirsich und Mandeln. Voller, dichter Gaumen. Trotz dem Ausbau in zu 100 Prozent neuen Barriques kein Holzbomber. Dieser «Unique» wurde auf 600 Flaschen limitiert.

Chardonnay Gräba, 2017 Weingut Davaz, Fläsch - Chardonnay Vielschichtige Aromatik, mineralisch, cremig und kraftvoll. Toller Begleiter zu Fisch, Meeresfrüchten und hellem Fleisch.

Malanser Sauvignon Blanc, 2017 von Salis, Maienfeld - Sauvignon Blanc Das würzige, von reifen Stachelbeeren dominierte Bouquet macht enorm Lust auf den ersten Schluck. Am Gaumen zeigt er eine edle Eleganz mit schmeichelnder Extraktsüsse und einem erfrischenden, leicht trockenen Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 1


cl

CHF

Waadt Espesses La Republique, 2017

70

64

75

79

75

79

75

79

75

99

Patrick Fonjallaz, Lavaux – Chasselas Frisch und spritzig. In der Farbe helles gelb mit grünen Reflexen. In der Nase Zitruston, Aromen von Lindenblüten, Quitten und frischem Brot. Im Gaumen feine Kohlensäure, Aromen von Limette und Hefegebäck.

Dézaley Clos des Abbayes, 2016 Ville de Lausanne. Lauvaux – Chasselas Goldgelb in der Farbe. Ein mineralisches Bouquet in der Nase mit Noten nach Feuerstein und Honig. Im Gaumen wunderbar vollmundig und kräftig.

Wallis Petite Arvine AOC, 2016 Histoire d’Enfer, Corin – Petite Arvine

Dieser Petite Arvine sticht mit seinem wunderbar satten und klaren Goldgelb hervor. In der Nase begeistert er mit Noten von reifen Steinfrüchten, Holunder, pinker Grapefruit, etwas Rhabarber, leicht laktischen Aromen und einem würzigen Einschlag. Am Gaumen wiederum viel Frucht gepaart von der charakteristischen und mineralischen Salzigkeit, einer erfrischenden Säure und wunderbarer Würze. Ein Paradebeispiel eines Petite Arvines.

Humagne Blanche Réserve AOC, 2016 Histoire d’Enfer, Corin – Humagne Blanche Helle, gelb-grüne Frucht, frische Kräuter, Schnittlauch, schöne, sanfte, herbe Mineralität, alles sehr erwachsen. Am Gaumen weich und grosszügig, sehr sanfte, süsse Frucht mit sanft-herber Länge.

Chardonnay Réserve Vielles Vignes, 2014 Histoire d’Enfer, Corin – Chardonnay Voll, weich und sehr geschmeidig. Zeigt große füllige Harmonien mit einem Bukett von sanfter, reifer, heller Frucht wie Apfel, Birne, Ananas. Leicht pflanzliche Frische, dabei immer sehr weich und cremig. Am Gaumen ungemein geschmeidig, zart und doch füllig. Der Geschmack erinnert an süsse Frucht mit nussigem Unterton, leicht oxidativ, mit einer zarten Frische.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 2


cl

CHF

Frankreich Loire Sancerre AOC D'Antan, 2015 - Rarität | 2

75

89

75

139

75

92

75

89

75

79

Henri Bourgeois, Loire – Sauvignon Blanc Ein fruchtiges Bukett von Passionsfrucht, Nektarine und Basilikum. Im Anschluss überzeugen erfrischende Nuancen von Limette und grünem Apfel. Mit leichtem Körper und markanter Säure präsentiert dieser Weisswein seine meisterliche Struktur. Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Kalbsfilet mit Morcheln, weissem Fleisch mit gehaltvollen Saucen oder gebratenem Fisch,

Baron de L, Pouilly Fumé, 2008 - Rarität | 2 Baron de Ladoucette, Pouilly-Fumé – Sauvignon Blanc Ein blasses Strohgelb im Glas. Ausgeprägte fruchtige Aromen nach Zitrusfrüchten wie Grapefruit, Mandarine sowie Litschis, welche im Gaumen ihre intensive Bestätigung finden. Mittelschwerer bis schwerer Körper mit gut eingebundenem Alkohol. Füllig mit sehr lang anhaltendem Abgang.

Rhône Chêne Bleu, Viognier - Raritäten 2013 | 1, 2014 | 3 Domaine de la Verrière, Vaucluse - Viognier Sortentypische Aromen von Aprikosen, Pfirsichen und Litschis, dazu Mandeln und Vanille; perfekte Balance von Frische und Fülle, viel Finesse und Eleganz.

Burgund Meursault Les Grands Charrons, 2013 - Rarität | 2 Domaine Michel Bouzereau, Côtes de Beaune – Chardonnay Mittelgelbe Robe und goldene Reflexe. Ein sehr harmonisch abgestimmtes Bouquet, das an Williams Birne, Quittengelee und getoastetes Weissbrot erinnert. Dicht und fein strukturiert am Gaumen, wiederum mit viel gelber Frucht, unterlegt durch eine ergänzende Frische; insgesamt füllig und von exzellenter Crèmigkeit. Sanfte Honignoten führen ins präzis gekelterte Finale.

Chablis 1er Cru, AOC, 2012 Rarität | 3 Louis Latour, Chablis – Chardonnay Einmal gereift bietet dieser Wein Gaumenfülle, typische Chardonnay-Aromen nach Zitrusfrüchten, gerösteten Haselnüssen und Mineralien. Ein schöner Begleiter zu Meeresfrüchten, Fischgerichten, Geflügel und weissem Fleisch.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 3


cl

CHF

Bordeaux Le Cygne, 2015

75

64

75

159

75

89

75

149

75

79

Château Fonréaud, Bordeaux – Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadelle Helles Gelb, sehr duftiges Bouquet, Aromen von Kiwi und Nektarine, dahinter Quitte und Mirabelle. Zart unterlegte Röstaromatik mit leichter Bourbon Note vom Barrique. Im Gaumen erfrischend, eine tolle Frucht-Aromatik, mineralisch im Finale.

Domaine de Chevalier blanc, Grand Cru, 2007 - Rarität | 1 Domaine de Chevalier, Pessac Léognan – Sauvignon Blanc, Sémillon Eine elegante Nase mit tausenden von feinen Aromen und einer breiten Frucht. Trotzdem ist eine unendliche Tiefe zu finden. Eine schöne Substanz und reichlich lang am Ende begleitet von einer frischen Säure. Hervorragend zu trinken zu Meeresfisch und Krustentiere.

Château Lafaurie-Peyraguey Blanc sec, 2014 Château Lafaurie-Peyraguey, Bordeaux –Sémillon, Sauvignon Blanc

In der Nase zeigt dieser Wein Sauternes-Noten nach Orangenmarmelade und Zitrusfrüchten. Der Körper ist voll und die Struktur ist komplex. Die Säure ist gut balanciert und der Abgang ist aromatisch und anhaltend.

Château Smith Haut Lafitte, Graves blanc, 2012 Château Smith Haut Lafitte, Bordeaux – Sauvignon Blanc, Sémillon, Sauvignon Gris Ein Traumbouquet, sehr frisch, Zitronenblüten, reife Zitronen und Öl von frisch gepressten Zitronen, dahinter die obligaten weissen Pfirsiche. Im Gaumen burgundisch wie ein grosser Puligny, saftig, fein und doch rassig, versehen mit einem aromatischen Traumfinale. Gehört zu den besten, weissen Smith-Editionen und hatte noch selten eine so filigrane Mineralik.

Italien Südtirol Manna, 2014 Franz Haas, Vigneti delle Dolomiti – Riesling, Chardonnay, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc Goldgelbe Farbnuancen hat er als junger Wein, mit der Reife wechselt er in ein kräftiges Gelb- und Goldtöne. Ein komplexes Bouquet mit Holundernoten, Pistazien und zarten Rosenblättern. Gleichzeitig besticht er mit seinem voluminösen, eleganten und mineralischen Körper. Er passt wunderbar zu rohem Fisch wie Sushi und Sashimi.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 4


cl

Sauvignon, 2016

CHF 75

69

75

69

75

79

75

59

75

72

Franz Haas, Montan – Sauvignon Blanc Eine helle strohgelbe Farbe mit leicht grünen Reflexen. In der Nase bestechen Holunderblüten und weisse Pfirsiche, gedörrte Früchte und orientalische Noten prägen das Bouquet. Im Gaumen eine lebendige Säure und saftige, mineralische Nuancen. Eine ansprechende Fülle und Eleganz lassen den Abgang ausklingen.

Friaul Pinot Grigio Isonzo, 2017 Borgo San Daniele, Cormòns – Pinot Grigio Glänzendes, helles Strohgelb, in der Nase betörender Duft nach reifer Birne und weissen Blüten, Anklänge von Heu und Mandeln. Am Gaumen sehr ausgewogen und vollmundig, mit saftiger Frucht und feinnerviger Säure, ein sehr eleganter Pinot Grigio, ausdruckstark und langem Nachhall.

Arbis Blanc, 2011 Borgo San Daniele, Cormòns – Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Bianco, Friulano In der Nase eine Vielfalt von Aromen wie Wiesenblumen, aromatische Kräuter und Akazienhonig. Im Gaumen frisch, gehaltvoll, elegant und mineralisch. Passt gut zu allen Vorspeisen, im Hauptgang zu Reis, Pasta und speziell zu Fisch Gerichte.

Veneto Baroncino Chardonnay del Veneto IGT, 2013 - Rarität | 3 Cantina Valpantena, Verona – Chardonnay Dieser Chardonnay ist für all jene eine Alternative, welche von massigen, alkoholischen, tropischen und überholzten Gewächsen die Nase voll haben. Die Trauben werden einer Spätlese ähnlich von Hand gewonnen und kühl in Holz Barrique vergoren. In der Nase zeigt er eine wunderschöne Frische von Zitrusfrüchten, ein feiner Hefe Ton, Blütendüfte und ein schönes Ananasbouquet. Die feinen Vanilletöne vom Barrique Ausbau haben sich mit dem Körper verbunden und wirken im Gaumen geschmeidig und frisch.

Monteseroni Soave DOC, BIO, 2016 Filippi, Castelcerino, Veneto – Garganega Quitte, Aprikosen, Hefe, Zitrus, ganz dezente Würze, wirkt eher verspielt als bereits von Widersprüchen geprägt. Am Gaumen noch ganz weich, immer noch verspielt, aber schon erwachsener, mit mehr herben würzigen Noten, sanfter aber prägender Mineralität und leichtem Bitterton.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 5


cl

Turbiana Verona IGT, 2016

CHF 75

72

75

119

75

69

75

62

75

129

Filippi, Castelcerino, Veneto – Trebbiano Ruhig und warm, orange Frucht, süsse Noten, ein Hauch Buttergebäck, Kräuter, helle und weite Mineralität, Am Gaumen zunächst sehr sanft, weich, aber gleich vorne auf der Zunge schon mit scharfem Fokus, herb, bitter, grosse Anspannung und doch von grosser Souveränität und innerer Ruhe, leicht oxidative, reife, süssliche Noten, hefig, bleibt sehr lange.

Lombardei Chardonnay, Ca’ del Bosco, 2006 - Rarität | 1 Ca’ del Bosco, Franciacorta – Chardonnay Im Glas ein schönes strohgelb mit grünlichen Reflexen. Im Bouquet dominieren Aprikosen und Passionsfruchtaromen die mit einer leichten Zitrus-Note untermalt werden. Am Gaumen ist er fruchtig, harmonisch und ausgewogen, die Säure ist schön eingebunden. Der Abgang ist weich mit einer schönen Länge.

Piemont Roero Arneis DOCG, 2017 Bruno Giacosa, Piemont – Arneis Im Bouquet zeigen sich Aromen nach Zitrusfrüchten, Mirabellentöne und Gletscherbonbons. Im Gaumen präsentiert er sich ausgewogen und mit gesunder Säure. Der Arneis von Bruno Giacosa ist ein toller Begleiter zu Fisch, Antipasti und hellem Fleisch.

Le Madri, Roero Arneis DOCG, 2017 Michele Chiarlo, Piemont – Arneis In der Nase präsentiert er sich mit gelben Früchten, Noten von Pfirsich, tropischen Früchten und Akazienblüten. Im Mund sanft und anhaltenden mit einem angenehmen herzhafter Abgang. Passt wunderbar zu Meeresfrüchten und Fisch.

Rossj Bass, DOC, 2012 - Rarität | 4 Angelo Gaja, Piemont – Chardonnay, Sauvignon blanc Der "Rossj Bass" zählt zu den erstklassigen Chardonnays Italiens. Feines Bukett von Zitrusfrüchten, Wiesenblumen und einer zarten Honignote. Der Wein wird geprägt von seinem eleganten Körper, seiner bemerkenswerten Tiefe und der reifen Säure. Der siebenmonatige Ausbau im Barrique sorgt für Charakter und Komplexität.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 6


cl

CHF

Toskana Vermentino di Monteverro IGT, 2015

75

69

75

149

75

84

75

69

75

99

Monteverro, Maremma – Vermentino Im Glas ein brillantes, zartes Gold mit Anklängen von Grau-Gold. In der Nase explosive Eingangsnoten von Birne, Banane und gebrochenem Stein mit Anklängen von weissem Pfeffer, Vanille, getrockneten Kräutern und Paprika. Im Gaumen ein schillernder Eingang, dazu Aromen von Zitrusfrüchten und Mango. Im Abgang Sternfrucht und Mineralität.

Monteverro Chardonnay, IGT, 2010 - Rarität | 3, 2015 Monteverro, Maremma – Chardonnay Gelbes brillantes Gold und etwas Stroh-Gelb. Explosive Noten von Quitte, Honig, Wachs, Blutorange, Vanille, Birne, Aprikose, heller Schokolade, weissem Trüffel und Stroh. Im Gaumen Eingangsnoten von gerösteter Cashew und Mandel, die sich zu Aromen von weissem Pfirsich, Birne und Honig entwickeln. Im Nachklang Orangenschale, Marzipan und Anklänge von Zitrusfrüchten.

Caiarossa bianco, Toscana Bianco IGT, 2013 - Rarität | 2, 2016 Caiarossa – Viognier, Chardonnay Ein ausgesprochen eleganter, komplexer Wein, der die Sorten Viognier und Chardonnay in perfekter Weise interpretiert. Die Reben wachsen auf einem sehr kalkhaltigen Terroirs des Weinguts auf ca. 250 m Seehöhe. Die selektive Handlese ist Ende August, einen weitere Auswahl und Selektion der Trauben wird nochmals im Weingut durchgeführt.

Apulien Askos Verdeca, Valle d’Itria IGT, 2017 Masseria Li Veli, Cellino San Marco – Verdeca, Fiano Minutolo Der milde gestimmte Patron. Ruhige und souveräne Fülle, strahlt Generosität und Geborgenheit aus, mit einer hellen und leichten Freundlichkeit, gelben aber nicht zu süssen Früchten, cremig, und leicht süsslich-herben, männlichen Zügen, pflanzliche Note, Algen und ein Hauch Zimt. Am Gaumen sanft, ausgewogen, mit süsser Milde, ohne jedoch seine mineralisch-herbe Natur zu verschweigen, und zum Ende hin betont männlich und zielstrebig, herbe Noten und klingende Säure, macht Eindruck. Mit Pasta und Pesto kann man ihm eine grosse Freude machen.

Umbrien Cervaro della Sala, Umbria IGT, 2011 - Rarität | 2 Marchesi Antinori – Chardonnay, Grechetto Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase sehr vielschichtig mit reicher Aromenstruktur, reife Birnen, Ananas, Zitrus, etwas Honig, Stroh und herrliche Rösttöne. Im Gaumen vollmundig mit hoher Komplexität, reife, gelbe Früchte, Vanille, Kokos, feine Rauchnoten. Zeigt viel Finesse und Eleganz und ist im harmonischen Abgang sehr lang anhaltend.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 7


cl

CHF

Kampanien Radici, Fiano di Avellino, DOCG, 2012 - Rarität | 2

75

69

75

64

75

64

75

64

75

69

Mastroberardino, Kampanien – Fiano di Avellino Im Glas zeigt sich ein schönes Stroh-Gelb. Ein sehr aromatischer Wein mit einem würzigen Honig und Nuss Bouquet. Der charakteristische Geschmack ist sehr harmonisch. Die Rebsorte Fiano wurde schon von den Römer kultiviert und geliebt.

Sannio Falanghina, DOC, 2013 - Rarität | 4 Mastroberardino, Kampanien – Falanghina Hellgelb mit grünlichen Reflexen; elegantes, feingliedriges Bouquet mit Aromen von reifen Zitrusfrüchten, Birnen, weissen Blüten und exotischen Komponenten. Dazu gesellt sich ein Hauch von Blütenhonig. Im Gaumen trocken, mit erfrischender und gut eingebundener Säure. Zitrusfrucht Aromen, reifes Kernobst und etwas Honig sind im recht langen Nachhall spürbar.

Kràtos, IGT, 2010 - Rarität | 4 Luigi Maffin, Paestum – Fiano Deliziöser, würziger Tropfen, in dessen reicher Frucht aromatische und tropische Töne anklingen. Weisse Früchte, Salbei und Tomatenblätter kommen einem in den Sinn. Ein konzentrierter, fetter und doch erfrischender Wein, und ein interessanter Begleiter zu vielen, mit Kräutern gewürzten Gerichten.

Spanien Rioja Baigorri Blanco, 2012 - Rarität | 4 Bodegas Baigorri, Rioja – Viura, Malvasia Goldgelb mit leuchtender Mitte. Verführerisches Fruchtbouquet mit zarter Mineralik, delikate Süsse ausstrahlend, Quittengelee, Vanille-Birnen und Mirabellen. Cremig-weicher Gaumenfluss mit wiederum viel gelber Frucht und feiner Vanillenote, nun auch Holunderblüten und Akazienhonig, gute Balance zwischen Frische und Fülle, grossartiger Trinkgenuss bis ins fruchtbetonte Finale.

Rueda José Pariente Sauvignon Blanc, 2017 José Pariente, Rueda – Sauvignon Blanc In die Nase gelangen Aromen von weissem Pfirsich, Blumenblüten, Stachelbeeren und Gletscherbonbons. Im Gaumen präsentiert sich diese Neuheit schön frisch mit guter Säure und beeindruckender Länge. Ein Traumwein zu Antipastibuffets, Fisch und Seafood oder einfach zum Aperitif.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 8


cl

CHF

Somontano Enate Chardonnay, 2006 - Rarität | 1

75

450

75

89

75

95

75

91

Enate Vinedos y Crianzas de Alto Aragón, Aragonien – Chardonnay Ein erfrischendes Duftspektrum von Passionsfrucht, Pfirsich und Mandel, vielschichtige Aromastruktur und viel Finesse. Die dominanten Nuancen von Zitrone, Limette und Apfel gestalten eine individuelle Textur. Das bleibt im Gedächtnis: Ein anziehendes Bernsteingelb erfreut zuerst das Auge und im Anschluss den Geist. Ein fruchtiger Weisswein mit schlankem Körper und dominanter Säure, welcher auf Zunge und im Gaumen seine individuelle Struktur entfaltet.

Österreich Burgenland Massiv Weiss, Keringer Massiv Wine, 2015 - Rarität | 2 Weingut Keringer, Mönchhof – Chardonnay, Traminer Intensives Bouquet nach frisch gerösteter Haselnuss, reifer Zitrusfrucht, duftigen Briochenoten und Bourbonvanille am kräftigen Gaumen mit Grüntee und frisch geriebenen weissen Mandeln im langen Finale Butterscotch, Ananas und Karamellnoten.

Wachau Grüner Veltliner Pfaffenberg, 2015 - Rarität | 2 Clemens Strobl, Pfaffenberg – Grüner Veltliner Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze, weiße Apfelfrucht, zart tabakige Nuancen, ein Hauch von Orangenzesten im Hintergrund. Würzig, frisch strukturiert, mittlere Komplexität, feiner Säurebogen, mineralischer Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial. Wir empfehlen diesen Wein zu Herzhaftem wie Wiener Schnitzel, Backhendl, Tafelspitz und Innereien, Rahmgerichten sowie Kartoffelsalat, Schinken im Brotteig und frittiertem Fisch.

Rheingau Riesling Lorchhäuser Seligmacher, 2014 Weingut August Kesseler, Rheingau – Riesling Klar, hellgelb funkelnd mit zart smaragdgrünen Reflexen zeigt sich der August Kesseler "Junge Reben" Rheingau Riesling trocken im Glas. Die Frucht ist präsent, elegant mit viel Apfel, Birne, Mirabelle, Pfirsich - überhaupt viel Steinobst aber reifem Steinobst. Obgleich die Nase zart grüne und "junge" Aromen versprüht erlebt man am Gaumen einen vollausgereiften Wein. Präzise und verspielt, mineralisch und süffig, trocken und irgendwie saftigsüß, rundum gelungen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 9


cl

CHF

USA Kalifornien Alpha Omega Chardonnay, 2009 - Rarität | 4, 2011 - Rarität | 1

75

119

75

69

Alpha Omega Winery, Napa Valley – Chardonnay Im Glas ein tiefes Gold-Gelb mit einem schönen Glanz In der Nase stark getoastetes Brioche und etwas Crème Brûlée, Karamell, getrocknete Aprikosen, Jasmin, Mango und Ananas. Im Gaumen ein sanfter Eingang mit Kaki und Birne etwas Kirschen und Kokosnuss. Hervorragend zu Schalen- und Krustentieren, Kalb und Geflügel.

Chardonnay Hess Select, 2014 - Rarität | 2 The Hess Collection, Napa Valley – Chardonnay Im Glas Gelb mit Gold-Grünem Schimmer. Duftige Mirabellen, weise Mandeln, Karambole und Grüntee Extrakt in der fruchtintensiven Nase mit edler Vanillenote dahinter. Ansprechender Gaumen mit viel gelber Frucht und zitrusartiger Frische, ausgewogen mit tropischen Früchten und feinem Mandarinen-Touch, gute Balance bis am Schluss.

Chardonnay Red Label, 2010

75

79

Newton Vineyard, Kalifornien – Chardonnay Verführerisch delikate Aromen weisser Nektarine und würziger Vanille, harmonieren perfekt mit Noten von gebackenem Apfel und Karamell. Am Gaumen werden diese Nuancen betont durch reife Melone und frische Ananas. Das samtige Mundgefühl des herrlich ausgewogenen Weins hält sich bis in das anhaltende, erfrischende Zitrus-Finale. Wir empfehlen diesen Wein zu Hummer, Jakobsmuscheln, gebackenen Scampi und gebratenem Fisch. Geniessen Sie ihn auch zu hellem Fleisch wie Kalbsmedaillons.

Newton Chardonnay Unfiltered, 2007 - Rarität | 4

75

99

Newton Vineyards, Napa County – Chardonnay Leuchtendes Gelb-Grün. Reife Melonen, Aprikosen, Honig, kandierte Quitten und Weinschaumcreme in der unerreichbar komplexen Nase, nobles Barrique an Vanille und Buttercreme erinnernd. Verblüffende Frische im sonst erwartet cremigen Gaumen, faszinierende Balance zwischen tänzerischen, ananasbetonter Fruchtsäure und honigartigem, fast viskosem Schmelz, wieder vielschichtige, gelbe Frucht und Vanille in allen Facetten, unendliche Länge und viel versprechendes Potential im Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 10


cl

CHF

Roséweine Frankreich Rosé Chêne Bleu, 2017

75

74

75

64

75

74

37.5

119

Chêne Bleu, Vaucluse – Grenache, Syrah Ein blass, helles Lachs pink zeigt sich im Glas. In der Nase Erdbeeren, Mandarinen und Papaya. Im Gaumen stark geprägt von Sommerfrüchten mit einer schönen, komplexen Struktur mit einem langen Finale. Passt wunderbar zu Meeresfrüchte und Fisch, Pulet, Salate und Lammfleisch.

AIX Rosé, 2016 - Rarität | 2, 2017 Maison Saint AIX, Domaine de la Grande Séouve – Grenache, Syrah, Cinsault Hell und zart kupferfarben im Glas mit einer höchst anregenden, finessenreichen und sehr mineralischen Nase. Daneben finden sich Aromen exotischer Früchte, gepaart mit einem Finale von roten Beerenfrüchten. Im Mund entwickelt er sich mit viel Größe und ist schön abgerundet, ebenfalls mit Aromen von roten und exotischen Früchten. Mustergültige Anklänge von Himbeeren und Kräutern, höchst knackig scheint der Wein fast aus dem Glas zu springen. Am Gaumen trocken mit Citrusnoten, baut der Wein einen echten Spannungsbogen auf und überzeugt mit seiner knackigen Säure auf der ganzen Linie.

Spanien Dido La Solució Rosa DO, 2014 - Rarität | 4 Venus la Universal, Sara Pérez & René Barbier, Falset – Garnacha negra, Macabeo, Garnacha blancha, Syrah Ein Rosé wie von einem anderen Stern und die pure Verführung. Warme Töne, Himbeere, Steinobst, süsse Gewürze; am Gaumen mollig, weich, bezaubernd, seidene Tannine und einer unglaublichen aromatischen Länge. Schmeckt mit Asia-Küche, hellem Fleisch und anderen würzigen Gerichten.

Süssweine Château Suduiraut, Sauternes AOC, 2008, 1er Cru Classé - Rarität | 2 Château Suduiraut, Bordeaux, Frankreich – Sémillon, Sauvignon Blanc, Suavignon Gris Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Verrücktes Bouquet! Während die Barsacs eher schwer daher kommen zeigt dieser Suduiraut ein parfümiertes, frisches Bouquet, reife, gelbe Früchte, eine delikate, fast schieferartige Mineralik, irgendwie sind da auch noch Orangenblüten und Marokko-Minzespuren drin, das Nasenbild weist eine gewisse Affinität mit einer MoselBeerenauslese auf. Filigran, saftig, elegant, eine wunderschöne Harmonie dokumentierend, wirkt endlos lang. Er läuft schon fast wie ein routiniertes Modell über den Laufsteg.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 11


cl

CHF

Rotweine Schweiz Luzern Pinot Noir VdP, 2016

75

69

75

95

75

95

70

69

70

83

Toni Ottiger, Kastanienbaum – Pinot Noir Leuchtendes Rubin. Intensive Aromen von Himbeeren, schwarzen Kirschen und Brombeeren, auch würzige Noten. Mittlere Fülle im Gaumen mit feiner Gerbstoffstruktur und aromatischem Abgang. Begleitet ideal helles Fleisch, Risotto, Käse und zu kräftigen Fischgerichten.

Bündner Herrschaft Pinot Noir Passion, 2016 Martin Donatsch, Malans – Pinot Noir Im Glas ein funkelndes Rubin-Rot. In der Nase würziges, dunkles Früchte-Bouquet und ein voller, edler Gaumen nach Dörrbirnen, eleganter, burgundischer Pinot Noir. Ein langer, dichter Abgang. Ein Essensbegleiter zu geschmortem oder gebratenem kräftigen Fleisch oder Wild, Käse und diversen Hauptspeisen.

Pinot Noir Uris, 2016 Weingut Davaz, Fläsch – Pinot Noir Mittleres Granatrot mit rubinem Rand. Feines Fruchtbouquet, passende Barrique-Töne, schöner Waldhimbeertouch. Filigraner Gaumen mit viel Fruchtextrakt. Mittleres Finale. Passt bestens zu Lachs, Käse und rotem Fleisch.

Waadt La Republique Epesses, 2014 Patrick Fonjallaz, Epesses – Pinot Noir Im Glas granatrot, dunkel, mit rosa Nuancen. Komplexe Nase, zuerst Gewürze wie schwarzer Pfeffer und Oregano, bei Luftzufuhr tierische Noten anschliessend sind leichte rote und schwarze Fruchtaromen erkennbar. Lebendige aber nicht aggressive Tannine, ausgeglichen durch die Frucht, den Säuregehalt sowie der Materie in der Mitte des Gaumens. Das Finale leicht bitter.

Dézaley Rouge Grand Cru, 2014 Louis Bovard, Lavaux – Merlot, Syrah In der Nase Aromen von Brombeeren, Cassis, schwarze Kirschen und Kaffee. Im Gaumen beeindrucken dieselben Geschmacksnoten in Verbindung mit Feinheit und Wucht. Der Abgang ist würzig und zart geprägt durch die Tannine. Ein schöner Begleiter zu Rindsfilet, Wild und Dessert mit dunkler Schokolade. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

12


cl

CHF

Wallis CAYAS Syrah, 2013

75

99

75

69

75

79

75

89

75

199

75

89

Jean-René Germanier, Wallis – Syrah Intensive und komplexe Nase, Aromen von Kleinfrüchten, leichter Vanillegeruch, Leder- und Gewürznoten. Am Gaumen frisch und lebhaft. Voll mit schöner Ausgeglichenheit zwischen Säure und Tannin.

Pinot Noir Maître de Chais, 2011 - Rarität | 1 Provins, Wallis – Pinot Noir Im Glas zeigt sich eine wunderbare Kirschrote Robe. Zartes Vanille Aroma überwiegt in der Nase, am Gaumen fruchtig, mit gut verschmolzenen und seidigen Tanninen. Ein vorzüglicher Begleiter zu rotem Fleisch und marinierten Wildgerichten sowie Käse.

Pinot Noir L'enfer du Désir, 2014 Histoire d'Enfer, Corin – Pinot Noir Weiche helle rote Frucht, ätherische Frische, Unterholz, animalisch und graue Töne, Asche, dann wieder milder, sanfter, in Harmonie. Am Gaumen, heller, schwebender, weich und sanfte Fülle, saftige Frucht, wieder die dichte, schwebende weiche Fülle eines Traums, süße rote Frucht.

Syrah, 2014 & 2016 Histoire d'Enfer, Corin – Syrah Wirkt bei aller Animalität, jung und verspielt, fast unschuldig, saftige, süsse und weiche dunkle rote und freundliche Frucht, schöne Blätter pflanzliche Noten, strahlt dunkel glänzend auch viel Optimismus aus, im hier und jetzt Freude, und verweist doch schon auf eine ernstere, herbere Zukunft, leicht staubig, Asche, rauchig. Am Gaumen bereits deutlicher seine aristokratische Natur zeigend, Stil und Haltung, dunkle noch etwas spielerische Eleganz, feine Tanninstruktur, lebendige Frische, spielerisch tändelnd, mit frischer Frucht davonziehend.

Tessin Vinattieri Luna, 2011 - Rarität | 2 Vinattieri Ticinesi, Mendrisio – Merlot Eine tolle, kräftige Nase mit leichter Zedernholz-Aromatik. Im Gaumen allerhöchste Eleganz, wenig Holznuancen, kräftige, schön reife Tannine, wunderbare Textur, samten, Parfüm, bleibt enorm lang frisch und ist fast unendlich.

Ligornetto, Merlot del Ticino, DOC 2013 Vinattieri Ticinesi, Ligornetto – Merlot Rubinrote Farbe mit granatfarbenen Akzenten. Vinöses, typisches Bouquet nach reifen Pflaumen, Kirschen und etwas Veilchen und ein Hauch Wildleder. Sehr fein und elegant der Auftakt, malzartige Noten, wiederum rotfruchtige Aromen, unterlegt von einer raffinierten Frischenote. Ein mittellanges Finale. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

13


cl

Quattromani –2013 - Rarität | 3

CHF 75

109

75

109

100

129

75

189

75

74

Gialdi Vini S.A., Tessin – Merlot Vier Charaktere finden zusammen zu einem wunderbaren Merlot aus dem Tessin. Die Farbe ein sattes, brillantes Bordeauxrot. Im Bouquet intensiv und Fruchtig. Noten von Kirschen und Brombeeren, sowie Gewürz-und Röstaromen wie Mokka, Lakritze, Gewürznelken, und dunkle Schokolade tragen zur sehr harmonischen und komplexen Nase bei. Ein harmonischer Abgang. Herrlich zu rotem Fleisch, Entenbrust und Käse.

Caronte First Reserve, 2015 - Rarität | 3, 2016 Cormano Vini, Giuliano & Patrizia Corman – Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot In der Nase volle Frucht von süssen Pflaumen, Johannisbeergelée, dunklen Beeren und edlen Röstaromen. Der Gaumeneindruck ist mächtig und füllig, der Abgang lang und eindrücklich. Dieser Wein hat die Komplexität und Vielschichtigkeit, die man sonst nur von internationalen, grossen Weinen erwarten kann!

TI 4 - IGT Svizzera Italiana, 2011- Rarität | 3 Cantina Kopp, Tessin – Merlot Sechs junge Winzer aus dem Tessin - Nicola Corti, Giorgio Rossi, Raffaele und Nicola Marcionetti, Giancarlo Pestoni, Enrico Trapletti - haben mit grosser Begeisterung ein einmaliges Produkte geschaffen. Jeder Winzer keltert aus den eigenen Trauben seinen eigenen Wein und der wird dann assembliert und während rund 20 Monaten in neuen Barriques ausgebaut. Aus 100% Merlot komponiert aus der Ernte der sechs Winzer und diversen Lagen. Der Wein in einem dunklen, dichten Rubinrot mit dunklem Kern. Ein tolles Bouquet mit viel rot- und schwarzbeeriger Frucht. Im Gaumen harmonisch, ausgewogen. Die Tannine gut eingebunden. Ein Klassewein - originell, in der "Mini-Magnum" und etwas aussergewöhnlichen Literflasche.

Frankreich Burgund Les Procès, Nuits-Saint-Georges 1er Cru, 2010 - Rarität | 3 Domaine Robert Arnoux, Côtes de Nuit – Pinot Noir Dunkles Rubinrot zeigt sich im Glas. In der Nase Pflaumen- und Cassis Aromen. Ein maskuliner Charakter mit mittlerer Körperfülle, erdige Aromen und schwarze Johannisbeere sind sehr präsent in diesem Wein. Unendlich langer Abgang. Ein schöner Essensbegleiter zu Fisch, Geflügel und auch pikant gewürzten Gerichte.

Santenay Les Charmes, 2011 - Rarität | 1 Vincent Girardin, Côtes de Beaune – Pinot Noir Rubinrot mit strahlendem Glanz zeigt sich im Glas. Rote Beeren sind in der feinfruchtig abgestimmten Nase, mit einem Hauch Zimt und schwarzem Pfeffer. Die Beeren Aromen setzen sich am Gaumen fort, begleitet von einer passenden Säure. Die Röstaromen sind dezent und sanft ergänzend. Mittellanges Finale mit einem schönen Trinkfluss. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

14


cl

CHF

Bordeaux Château L’Inclassable, 2011 - Rarität | 4

75

79

75

69

75

119

75

89

75

119

75

159

Rémy Fauchey, Médoc – Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Merlot, Cabernet Franc Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Reifes Heidelbeer- und Brombeerbouquet, sehr dunkle Beeren und voll auf Frucht setzend. Ein Geschmeidiger Gaumen, festes, reiches Extrakt, nebst den schwarzen Beeren jetzt auch Lakritze zeigend.

Nectar des Bertrands, 2014 - Rarität | 4 Château Les Bertrands, Côtes de Blaye AOC, Bordeaux – Merlot, Cabernet Sauvignon Von der Spitzencuvée des Gutes, dem Nectar des Bertrands, der in neuen Holzfässern ausgebaut wird, gibt es nur etwa 6000 Flaschen. Er entsteht aus einer kleinen «Superparzelle» Merlot und gilt als wahrer Preis-/Leistungshammer. Kein anderer als der Wineterminator himself machte uns vor Jahren auf den Nectar aufmerksam! Und was meint der Winterminator: Ein früh trinkbarer, grossartiger Wein mit immenser Trinkigkeit, der aber auch sicher gut altern kann. Das gibt bei WT 93+ !

Château Sociando-Mallet, 2005 - Rarität | 4 Château Sociando Mallet, Haut-Médoc – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc In der Nase geballte Noten von Cassis, Nussschale, Soja-Sauce und schwarzer Schokolade. Aber es zeigen sich auch Blumen Noten von Veilchen und Pfingstrose. Im Gaumen wuchtige, reife und runde Gerbstoffe mit kräftigen, schön eingebundenen Tanninen.

Château Poujeaux, Cru Bourgeois, 2010 - Rarität | 3 Château Poujeaux, Moulis - Médoc – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Im Glas präsentiert er sich mit einer tiefdunklen, purpurroten Farbe. Ein Bouquet von exzellenter, süsser Frucht und schwarzer Johannisbeere mit reifem Tannin. Einen mittleren Körper und eine wunderbare muskulöse Struktur.

Château Batailley, Grand Cru Classé, 2012 - Rarität | 4 Château Batailley, Pauillac – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Tiefrot mit lebhaften rubinroten Reflexen. In der Nase entfaltet sich ein klarer Duft nach Frucht- und Holznoten. Im fülligen, voluminösen Geschmack zeigen sich bemerkenswerte Cabernet-Aromen, bevor er in einen langen pfeffrigen Abgang übergeht.

Château Lynch-Bages, Grand Cru Classé, 2011 - Rarität | 3 Château Lynch-Bages, Pauillac – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Der Wein zeigt sich harmonisch ausgewogen und beeindruckend durch seine tiefdunkle, fast schwarze Farbe. Viel würzige Frucht mit Röstaromen und Vanille vom Holzeinsatz. Im Mund entlädt sich die Kraft der Tannine, aber ohne die geringste Aggressivität. Der Wein ist voll, seidig und elegant mit schöner Struktur.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 15


cl

Château Gloria, 2010 - Rarität | 4

CHF 75

119

75

139

75

119

75

269

75

149

75

119

75

105

Château Gloria, Saint-Julien – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Im Glas zeigt er sich mit intensiven Purpurrot und lilafarbigen Reflexen. Im Bouquet finden sich harmonisch abgestimmte Aromen von dunklen Kirschen, Holunder, geröstetem Kaffee und eine feine Rauchnote. Schöne, elegante und seidige Tannine.

Château Talbot, Grand Cru Classé, 2006 - Rarität | 4 Château Talbot, Saint-Julien – Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot Im Bouquet bilden dunkle Beeren und pflaumige Töne das Grundgerüst, hinzu kommt eine feine Würze. Im Abgang zeigen sich Tannine sie sind spürbar aber nicht störend. Ein schöner Begleiter zu kräftigen Speisen wie rotes Fleisch, gut gewürzte Gerichte und reifer, kräftiger Käse.

Château Prieuré-Lichine, Grand Cru Classé, 2005 - Rarität | 2 Château Prieuré-Lichine, Margaux – Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot Im Glas zeigt sich ein schönes Purpur. In der Nase ein Hauch von Waldboden, schwarze Beeren, Cassis und dazu wohlriechender Röstaromatik. Luxuriös mit süssem Tannin und einer exzellenten Reinheit. Eine schöne Länge.

Château Valandraud, Grand Cru Classé, 2007 Château Valandraud, Saint Emilion – Merlot, Cabernet Franc Grosses, schwarzbeeriges Bouquet, Brombeeren, Heidelbeeren, Cassis und vor allem eine geniale Frische darin zeigend, legt gleich los, während seine Mitkonkurrenten eher defensiv daher kommen. Dicker Gaumen, die Basis ist hochprozentiger EdelKakao, dann wieder schwarze Beeren, Lakritze, Rauch und Szechuanpeffer-Körner.

Domaine de Chevalier, Cru Classé, 2010 - Rarität | 4 Domaine de Chevalier, Péssac-Leognan – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc Sattes, dunkles Purpur mit lila Reflexen. Sehr delikates Bouquet Griottes-Kirschenton, reife Himbeeren- und Veilchen Noten. Eine cremige Stütze im Untergrund und sehr vielschichtiges Nasenbild zeigend. Im Gaumen aussen abgerundet, innen besonders auf der Zunge eine verlangende Adstringenz andeutend, viel Substanz im Kern und nachhaltige Aromatik im Finale aufweisend.

Château Smith Haut Lafitte, Cru Classé, 2012 - Rarität | 4 Château Smith Haut Lafitte, Péssac-Léognan – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc Ein süsses, gebündeltes Bouquet mit überwiegenden Kirschentönen, sehr sanft und marmeladig mit einem Duft nach Vanille. Im Gaumen sehr stoffig und gute Extrakt Anzeige. Auch hier Rotbeeren Tendenz, Preiselbeeren im satten Finale, sehr lang, grossartiges Alterungspotenzial.

Château Faugères, Grand Cru, 2015 Château Faugères, Saint Emilion – Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon Die Nase wird umschmeichelt von vielen Aromen die nach süssen Heidelbeeren, Himbeeren und Kirschen riechen. Im Gaumen zeigt er sich wunderschön und sehr kräftig mit einem vollem Körper und passender, guter Säure. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

16


cl

Château Soleil, 2012 - Rarität | 4

CHF 75

79

75

99

75

79

75

149

75

199

Vignobles de Neippberg, Saint Emilion – Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Lobenberg: Wenn der Rival der maskuline Star des Weinguts ist, so stellt der Soleil die pure Erotik dar, das runde, weiche, süßfruchtige Saint Emilion in sündiger Versuchung. Und dabei dennoch auch ein Kraftpaket aus dem Saint-Emilion Satelliten Puisseguin. Extrem dunkles Rubinrot im Glas. Ätherisch strömende Nase. Im Mund ungemein charaktervoll und präsent. Viel Fleisch und Volumen. Ausgewogen balanciert. Ganz eigene Art im Vergleich zu den anderen Weinen von Chateau Soleil, satte rote, süße Frucht und dennoch dicht, voll und kraftvoll. Sanfte Milchschokolade mit Erdbeere, Brombeere, Zwetschge, roter Johannisbeere und feiner, heller, mineralischer Heilerde.

Clos Badon, Grand Cru, 2013 Thunevin SAS, Saint Emilion– Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Dunkles Granat, rubiner Rand. Offenes, süsslich ausstrahlendes Bouquet, Amarenakirschen und ein Hauch von Vanille. Im Gaumen war er noch nie so elegant, sehr cremig und ausgeglichen. Alles mit einer Prise Erotik vermischt. Macht richtig viel Spass und das auf hohem Niveau!

Duchesse Aurélie, 2007 - Rarität | 4 Jean-Pierre Moueix, Pomerol – Merlot, Cabernet Franc Dunkles Granat. Tiefwürzig-fruchtiges Bouquet nach Brombeeren, dominikanischer Tabak, Cassis, Wachholder, schwarze Pfefferund Darjeeling Note. Im Gaumen mit viel Charme und gut stützendem Tannin bestückt. Schokopastillen, Spitzwegerich, schwarze Korinthe, abgewetztes Leder, Holunder und Kakao geben der Textur eine rahmige Fülle. Endet in einem finessenreichen Finale.

Château Petit-Village, 2009 - Rarität | 2 Château Petit Village, Pomerol – Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Das ausdrucksvolle Bouquet duftet nach sehr reifen Früchten, Vanille, geröstetem Eichenholz, unterlegt von einer animalischen Note. Im Gaumen ist der Wein dicht und warm, zeigt Aromen von Pflaumen, Schokolade und würzige Noten. Eine gute Begleitung zu Jakobsmuscheln, Fischsuppe, geschmortem Lamm und Trüffelgerichte.

Château Pape Clément, Cru Classé de Graves, 2008 - Rarität | 2 Château Pape Clément, Pessac-Léognan – Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Ein Bouquet, welches sich von allen anderen Nasenbildern der gleichen Appellation unterscheidet. Sehr mineralisch, an petrolige Putzfäden erinnernd, dann nach einer Kaffeerösterei die nicht grad arbeitet, nach Blackcurrant-Pastillen, eingekochten Kirschen und frisch gesägtem Redwood-Holz, extrem süss und bombig in seiner Fülle. Mundfüllender Gaumen mit cremigen, aber auch verlangenden Tanninen, viel Lakritze, Korinthen, Rauch.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 17


cl

Château Cos d'Estournel, 2005 - Rarität | 4

CHF 75

380

75

119

75

89

75

165

Château Cos D'Estournel, Saint Estèphe – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc Tiefdunkles Weinrot, violette Reflexe in der Mitte. Geniales Bouquet, Kandisnoten, viel Lakritze, Black Currant, schwarze Oliven, Redwood und Palisandernoten, nobel und finessenreich. Die Genialität setzt sich im Gaumen fort, hoch feine, reife, im ganzen Gaumen gleichmässig verteilte Tannine, eine tolle, ausufernde Aromatik, dunkel unterlegte Rösttöne und viel schwarze und blaue Beeren. Dieser Wein strahlt trotz seines mittleren Körpers und perfekter Eleganz ein Maximum an Aromatik und Kraft aus, extrem nachhaltig. Die Jahrgangstypischen oder auch Appellationstypischen Gerbstoffe sind noch recht jugendlich, aber sehr gut verpackt und werden wesentlich zum Alterungspotenzial beitragen.

Rhône Châteauneuf-du-Pape, Château Beaucastel, 2011 - Rarität | 3 Château de Beaucastel, Fam. Perrin, Côtes-du-Rhône – Mourvèdre, Grenache, Syrah, Counoise, Cinsault Tiefe, dunkles Rot im Glas. Ein Bouquet mit einzigartigen Aromen und Frische von der Syrah Traube. Die Nase mit überwiegend roten Früchte, Leder, Trüffel und ein Hauch von Moschus. Im Gaumen viel Gewürze, Pfeffer und Lakriz. Eine schöne Wärme und Geschmeidigkeit begleitet diesen Wein.

Gigondas Vieilles Vignes, 2016 Tardieu-Laurent, Côtes-du-Rhône – Grenache, Syrah, Mourvèdre Atemberaubende Schwarztee-Note, warme Schokoladencreme und geröstete Erle bis hin zu einem üppigen und doch klaren Kern aus geschmorten Feigen, Brombeere und in Pastis eingelegte Pflaumen. Der lange, dunkle Abgang ist muskulös, gleichzeitig strahlend und filigran.

Midi Les Trois Marie, 2010 Domaine Calvet-Thunevin, Midi – Grenache Noir Kräftiges Rot, typische dichte Nase nach Himbeeren, Brombeeren, Kakao, dunkler Schokolade, Pfeffer und rauchigem Duft neuen Holzes. Ein reicher, opulenter Wein mit zugleich feiner, eleganter Aromenfülle. Noch junge, aber ultrafeine Tannine, auch eine mineralische Frische. Sehr lang und nachhaltig am Gaumen, mit eleganter Textur und nobler Frucht.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 18


cl

CHF

Italien Südtirol Merlot Franz Haas, 2014

75

79

75

89

75

89

75

89

75

69

Franz Haas, Südtirol – Merlot Der Merlot präsentiert sich mit granatroter Farbe und duftet nach reifen Wald- und Holunderbeeren, nach getrockneten Feigen und Gewürzen wie frisch gemahlenem Pfeffer und Sternanis. Im Gaumen besticht der Wein durch saftige Frische, komplexe Kraft und Fülle, kräftige Gerbstoffe, Noten von leichten Röstaromen und Vanille sowie einem langen Abgang.

Pinot Nero Franz Haas, 2012 Franz Haas, Südtirol – Pinot Noir Der Pinot Nero präsentiert sich mit zarter bis kräftiger rubinroter Farbe. Sein Bouquet besticht durch komplexe, vielschichtige Aromen, fruchtig mit reifen Waldbeeren und Herzkirschen sowie würzigen Noten mit etwas Pfeffer und Leder, Aromen, die sich auch im Mund widerspiegeln. Im Gaumen überzeugt der Wein mit weichen, saftigen Gerbstoffen, mit Eleganz und Finesse, mit einladender Struktur und einem Körper, der dem Wein ein langes Leben schenkt.

Lagrein Muri-Gries, 2014 Klosterkellerei Muri-Gries, Bozen – Lagrein Ein kräftiges Granatrot im Glas. In der Nase einladend offen und vielschichtig mit Veilchen, Schokolade, reife Zwetschgen und Gewürznelken. Im Gaumen elegant mit samtiger Struktur, weichen Gerbstoffen, Bittermandeltöne eine jugendliche Frische und rustikale Eleganz. Passt gut zu Wildgerichten, gegrilltem Fleisch und Entrecôte.

Venetien Amarone Valpolicella Classico, Maestro, 2012 - Rarität | 4 Vivaldi s.r.l., Valpolicella – Corvina, Corvinone, Rondinella Granatrote Farbe. Von faszinierenden reifen Fruchtaromen geprägtes Bouquet, Backpflaumen und Korinthen, deutliche Würznoten und Milchschokolade. Femininer Auftakt, abgelöst von einer wahren Fruchtexplosion; die reifen Aromen bestätigen sich, nun auch Zwetschgenkompott und eine Spur Anis; samtweiches Tannin Kleid, explosiv und ausdrucksstark; nicht enden wollendes Finale.

Picàie, 2011 - Rarität | 2 Cecilia Beretta, Veneto – Corvina, Cabernet Sauvignon, Merlot Intensives Rubinrot. Aromatisches Bouquett mit starken Aromen von schwarzer Kirsche, Konfitüre und eingelegte Fruchtaromen kommen von der Verwendung von angetrockneten Trauben. Am Gaumen weich, mit vollem Körper, dichtes Tannin, viel Aroma, sehr lang im Abgang.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 19


cl

Rosso Reâl, 2009

CHF 75

79

75

89

75

99

75

79

75

79

75

99

Michele Moschioni, Friaul – Tazzelenghe, Merlot, Cabernet Sauvignon Frischer, ausgewogener Duft von Johannisbeeren, Himbeeren und Waldbeeren. Im Gaumen rund, weich, rein und ausgewogen, schöne Frucht von schwarzen und roten Beeren, würzig, umhüllt von reifen angenehmen Tanninen und frischer Säure.

Arbis Ros, Borgo San Daniele, 2011 - Rarität | 3 Borgo San Daniele, Veneto – Pignolo Sattes rubinrot. Reich an roten Früchten wie Kirschen, Himbeeren und schwarzen Johannisbeeren begleitet von einem schönen würzigen Abgang.

Gortmarin, Borgo San Daniele, 2009 - Rarität | 2 Borgo San Daniele, Veneto – Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Sattes Rubinrot mit violetten Reflexen. Ausgewogen und weich. Gute Holz-Wein-Balance. Aromen von getrockneten Blüten, Gewürzen und Beeren.

Piemont Barbera d'Alba Vigna Scarrone, 2012 - Rarität | 4 AZ. Agricola Vietti, Piemont – Barbera

Rubinrote Farbe mit intensiven Aromen von reifen roten und schwarzen Kirschen. Mit erfrischender Säure, sattem Tannin und vollem Körper besitzt er Finesse, hervorragende Balance, große Komplexität. Besonders empfehlenswert zu Pasta mit Ragout, Carne Cruda, Involtini, Kalbshaxe und Hartkäse.

Passum, Barbera d’Asti, 2016 - Rarität | 2 /

Cascina Castlèt, Piemont – Barbera Das elegante und langanhaltende Bouquet erinnert an Pflaumen- und Johannisbeere-Konfitüre. Herb, nobel, warm und samtig im Geschmack. Ein überaus harmonischer und ausgeglichener Wein, neigt zur Süsse und zu einem angenehmen Säuregehalt. Das Anhalten des Aromas ist lang und intensiv. Dieser Wein ist ein idealer Begleiter zu Fleischspeisen, hervorragend zu Wild oder auch reifem Käse.

Bricco dell’Uccellone, Barbera d’Asti, 2014 - Rarität | 3 Braida/Giacomo, Bologna – Barbera Intensives Rubin mit violetten Reflexen. Betörend reiche Nase mit Edelholznoten, vollreifen Waldbeeren, balsamischen Tönen und einem Hauch Pfefferminze. Im Gaumen vollmundig, mit seidenen Tanninen und gutem Schmelz, dunklen Kirschen, noblen Barrique Aromen und einer sehr nuancenreichen Aromen Vielfalt. Langes und sehr harmonisches Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 20


cl

Il Bacialé Braida, Monferrato Rosso, 2013 - Rarität | 2

CHF 75

64

75

119

75

99

75

189

75

129

75

119

Braida/Giacomo, Bologna – Barbera, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot Intensives Purpurrot. In der Nase herrliche Noten von schwarzen Kirschen, Würze und edlem Holz. Der Wein wirkt sehr opulent und komplex. Im Gaumen geschmeidige Tannine, etwas Tabak und rote Beeren, dunkle Früchte und ein Hauch Zartbitterschokolade. Sehr lang und harmonisch im Abgang.

Ai Suma, Barbera d’Asti, 2012 - Rarität | 3 Braida/Giacomo, Bologna – Barbera Sehr intensives ins Granatrot spielendes Rubinrot. Umfassendes, nuancenreiches und vielfältiges Bouquet, mit zahlreichen Waldfruchtnoten, im Unterton Noten von Vanille, Lakritze und Kakao. Voller, kräftiger Geschmack, großartige Struktur, zugleich aber auch elegant und sinnlich, harmonisch und sehr nachhaltig. Für Fleischgerichte, Braten und gelagerten Käse.

Pomorosso, Barbera d’Asti, 2011 - Rarität | 1, 2012 - Rarität | 1 Coppo, Piemont – Barbera Undurchdringliches Rubin. Erdbeerkonfitüre und vollreife Kirschen im Wechselspiel mit den ausdrucksstarken Röstaromen, Karamell und feinste Vanille, auch erdige Noten. Raffiniert und samtig fliessend im Gaumen, Sauerkirschen, weisse Trüffel und viel dunkle Schokolade. Von köstlicher Struktur und trotz seiner Kraft von erstaunlicher Eleganz; feine Melasse-Töne führen in den enorm aromatischen, lang anhaltenden Abgang.

Riserva della Famiglia, Barbera d’Asti DOCG, 2005 - Rarität | 2, 2006 - Rarität | 2, 2007 - Rarität | 1 Coppo, Piemont – Barbera Im Bouquet reif und komplex mit Noten von reifen Waldbeeren, getrockneten Bananen und Rosinen. Am Gaumen unglaublich elegant, hocharomatisch mit einer perfekten Balance ausgestattet. Passt wunderbar zu allen Fleischgerichte und reifem Käse.

Cerequio, Barolo DOCG, 2009 - Rarität | 1 Michele Chiarlo, Piemont – Nebbiolo Rubinfarbene Robe, granatrote Einschlüsse. Ein himmlisches Bouquet nach roten Früchten, weissem Trüffel und gerösteten Haselnüssen, auch Crème brûlée. Faszinierend am Gaumen: nebst roten Pflaumen, Zwetschgenkompott und Waldhimbeeren auch eine feine Grafitnote, ungemein elegant und ausdrucksstark. Viel Wärme und Eleganz vermittelnd, tadellos integrierte Tannine. Das Finale ist ausgesprochen ausdrucksvoll.

Bussia, Barolo DOCG, 2003 - Rarität | 1 Azienda Agricola Monti, Langhe – Nebbiolo Aus besten Lagen mit zumeist alten Rebstöcken entstehen die Weine von Monti, gezeichnet durch ein Grossartige Feinheit und Klarheit in ihrem Ausdruck. Paolo Monti ist mit dem Künstler Tom Sandberg verbunden und so ist die Idee entstanden, den neuen Barolo mit Künstleretiketten auszuzeichnen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 21


cl

Merlot Fontanazza-Pissotta, Langhe DOC, 2007 - Rarität | 2

CHF 75

149

75

94

75

209

75

99

75

99

75

99

Azienda Agricola Roberto Voerzio, Langhe – Merlot Servieren Sie diesen Wein zu Lamm, Brasato, Rindsbäggli, Filet mit Trüffeln sowie Schmorgerichten. Ebenso passend zu Steinpilzgerichten und Linseneintopf.

Castiglione, Barolo DOCG, 2012 - Rarität | 4 AZ. Agricola Vietti, Langhe – Nebbiolo Granatrote Farbe, rubine Reflexe. Ein sehr finessenreiches, ausgewogenes Bouquet nach reifen Erdbeeren, Pflaumen und duftenden Rosenblättern, dahinter etwas Zimt- und Nelkenwürze, auch eine Spur Lakritze. Ein von einer ausnehmender Eleganz geprägter Gaumen, viel rote Frucht und Karamell, geröstete Nüsse und eine Spur Anis, abgerundet durch eine passende Frischenote; ein samtweiches Tanninkleid und eine äusserst feine Struktur geben diesem Barolo viel Rückgrat; viel Potenzial vermittelndes, langes Finale.

Lazzarito, Barolo DOCG, 2011 - Rarität | 3 AZ. Agricola Vietti, Langhe – Nebbiolo In der Nase Feigen und reife Pflaumen. Die mächtige Struktur gewinnt dank dem Ausbau in Barriques an Feinheit, die kräftigen jedoch feinkörnigen Tannine sind gut integriert und verhelfen dem Wein zu viel Charakter. Der Abgang bei diesem langlebigen Wein ist sehr lang und aromatisch.Passend zu Wild, Hartkäse, Steinpilzen sowie Braten-Gerichte.

Toskana Il Pino di Biserno, Toskana IGT, 2015 - Rarität | 2 Tenuta di Biserno, Bolgheri – Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot Fast schwarzes Purpurrot mit violetten Reflexen. Sehr füllige, facettenreiche und expressive Nase, mit Cassis, Kräuter und Schokoladen Noten. Im Gaumen sehr Elegant und komplex mit herrlich satten, aber feinkörnige Tannine und eine perfekt integrierte Säure.

Gagliole Colli della Toscana Centrale IGT, 2010 - Rarität | 3 Antico Podere Gagliole, Castellina – Sangiovese, Cabernet Sauvignon Eine schöne Rubinrote Farbe zeigt sich im Glas. Der Gagliole ist ein sehr gut strukturierter, ausbalancierter Wein mit dichtem, feinem Tannin. Tiefgründige Nase. Überwältigender Auftakt, auch in der Mitte perfekte Balance auf höchstem Niveau. Sehr komplex bis ins lang anhaltende Finale.

Campaccio Riserva, IGT, 2009 - Rarität | 2, 2011- Rarität | 2 Fattoria Terrabianca, Radda In Chianti – Sangiovese, Cabernet Sauvignon Das intensive Rubinrot mit Granatreflexen zeigt bereits die Fülle und Kraft dieses Weines. Das reichhaltige Bouquet mit vielen Gewürznoten und der verschwenderisch reiche Körper mit kräftiger Frucht, reifen Tanninen und langem, eleganten Abgang bestätigen die Qualität. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

22


cl

Campaccio Collezione Rosso IGT, 2011

CHF 75

95

75

79

75

99

75

189

75

299

75

99

Fattoria Terrabianca, Radda In Chianti – Sangiovese, Cabernet Sauvignon Schon an der Farbe, dem dunklen Rubin, sieht man die Fülle und Kraft. Im feinen Bouquet erkennt man viele verschiedene Aromen. Waldfrüchte, der Duft von Gewürzen und edlem Holz, von Lakritze, Kakao und aromatischem Tabak. Im Gaumen zeigt sich die elegante und kraftvolle Struktur, mit reifem Tannin und einem besonders harmonischen Abgang.

Croce Chianti Classico Riserva, DOCG, 2012 - Rarität | 3, 2014- Rarität | 1 Fattoria Terrabianca, Chianti – Sangiovese Ein saftiger und kräftiger Chianti Riserva. Schönes Rubin-Granat. Sehr intensives, fast berauschendes Bouquet mit Aromen von Lavendel, Pilzen, Moschus, Minze. Sehr gut strukturiert im Gaumen mit würzigen Noten und einem Hauch von Vanille. Weich, rund und langanhaltend. Volle Aromatik bis zum Schluss.

Il Tesoro, IGT, 2007 - Rarität | 1 Fattoria Terrabianca, Maremma – Merlot Die tiefe, satte Farbe des Weines zeigt die grosse Konzentration. Intensives Fruchtaroma mit Noten von Heidelbeeren und schwarzen Johannisbeeren, in harmonischer Verbindung mit den Gewürznoten von Kakao und Lakritze und den delikaten Aromen von Vanille, Tabak und gerösteten Mandeln. Im Gaumen voll und weich, mit langem Abgang und langanhaltendem Aroma.

Camarcanda Bolgheri DOC, 2011 - Rarität | 1 Ca'Marcanda di Gaja, Toskana – Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Der Ca'Marcanda Camarcanda Bolgheri DOC von Angelo Gaja besitzt eine dichte Aromenvielfalt und Frucht wie Cassis und Pflaume, im Hintergrund leichte Vanillenoten. Im Geschmack präsentiert er sich mit vollem Körper, komplex und ein langer Abgang mit festem, reifem Tannin.

Solaia, IGT, 2006 - Rarität | 2 Marchesi Antinori, Tenuta Tignanello – Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Sangiovese Intensiv fruchtig und komplex bereits die Nase; Cassis, Mocca, Kirschen und nobles Holz. Im Mund kräftig, mit sehr schön ausgewogener Struktur, sanften Tanninen und nachhaltigem Finale. Der Solaia zeigt den unverwechselbaren Charakter der Rebsorten, gleichzeitig aber seine starke toskanische Identität.

Il Carbonaione, IGT, 2011 Podere Poggio Scalette, Greve In Chianti – Sangiovese di Lamole Dunkles Purpurrot mit violetten Reflexen. Sehr offenes, tiefgründiges und vielschichtiges Bouquet. Entgegenspringende, kraftvolle, energiegeladene Primärfrucht. Dazu Kaffee- und Röstholzaromatik, etwas Tabak. Dicht, satt und rund im Gaumen. Viel fleischiges Tannin in perfekter Qualität. Die Aromen der Nase wiederholen sich.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 23


cl

Guado al Tasso, DOC, 2012 - Rarität | 3

CHF 75

159

75

139

75

279

75

99

75

139

75

74

Marchesi Antinori, Bolgheri – Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Petit Verdot Intensives Rubinrot; konzentriert und dunkelbeeriges Bouquet mit ausgesprochen verführerischen Nuancen von Röstaromen, Kaffee und dunkler Schokolade. Kraftvoller, sehr dichter Anklang, rund im Gaumen mit feinen Röstaromen unterlegt. Grossartig strukturiert, mit feinkörnigen Tanninen und sehr nachhaltigem Finale. Ein grosser Wein der edelsten Klasse.

Toscana IGT Tignanello Antinori, 2014 - Rarität | 3 Marchesi Antinori, Bolgheri – Cabernet Franc, Sangiovese, Cabernet Sauvignon Sattes Rubinrot. In der Nase eine dichte Aromadecke, Zedernholz, warme Gewürze und Kräuter, gepaart mit Komponenten von Süssholz und schwarzer Frucht. Im Gaumen ein kraftvoller, energetischer Auftakt, aber trotzdem geschmeidig. Saftige Säure, strukturierende Tannine von Top-Qualität. Zu den Aromen der Nase gesellen sich eine kompakte Frucht und ein Touch Leder. Der Abgang ist ausgewogen und von langer, aromatischer Nachhaltigkeit.

Ornellaia, DOC, 2014 - Rarität | 2 Tenuta Ornellaia, Bolgheri – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc Ausgesprochen dunkle Farbe. Die Düfte in der Nase sehr dicht, tiefgründig und vollfruchtig. Kräftig der Gaumen, äusserst komplex und vielschichtig. Der finessenreiche Wein zeigt sich bereits mit geschmeidigen Tanninen, herrlicher Länge mit viel Rückaromatik nach Cassis, süsslichem Balsamico und Eichenholz

Brunello di Montalcino, Castelgioncondo, DOCG, 2010 - Rarität | 2 Marchesi de’ Frescobaldi, Montalcino – Sangiovese Glänzendes Rubin, granatfarbene Reflexe. Viel rot- und schwarzbeerige Frucht, eine köstliche Malz Note und Bourbon-Vanille prägen das offene Bouquet. Komplexität und Eleganz gleichermassen offenbaren sich im Gaumen: Himbeeren und Walderdbeeren, eine feinwürzige Komponente und etwas Mokka, noch etwas spürbare, aber sehr schön integrierte Tannine, viel Potenzial aufzeigendes, lange nachklingendes Finale.

Flaccianello, IGT, 2008 Fontodi, Chianti – Sangiovese Die Trauben stammen ausschliesslich aus sehr alten Reben der Lage Flaccianello, die mit weniger als 3,5 dl Ertrag dem Wein seine unerhörte Dichte verleihen. Die Barrique ist perfekt eingesetzt und trägt zur aromatischen Vielfalt und Konzentration bei. Opulenz prägt das Gesamtbild ohne im Geringsten schwer zu wirken.

Insoglio del Cinghiale, IGT, 2016 Tenuta di Biserno, Toscana – Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Petit Verdot Intensives Rubin mit purpurnen Reflexen. In der Nase intensiv und fruchtig. Im Gaumen ein satter Auftakt mit etwas Fruchtextrakt. Von saftiger und präziser Struktur. Die Gerbstoffe sind präsent, aber gut integriert und geschliffen. Im Gaumen viel schwarze Frucht, gepaart mit Röstaromen. Im Abgang schmeichelhaft, aromatisch und anhaltend. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

24


cl

Lamaione, Merlot di Castelgiocondo, IGT, 2010 - Rarität | 1, 2011- Rarität | 1

CHF 75

109

75

259

75

595

75

149

75

89

75

185

Marchesi de’ Frescobaldi, Montalcino – Merlot Undurchdringliches Purpur, granatfarbene Nuancen. Intensiv schwarzbeerige Nase nach Heidelbeerkonfitüre, Cassis und einer Spur Ingwer, kraftvoll ergänzt durch Vanille- und Kakaonoten. Im Gaumen zeigen sich Aromen von Lakritze und schwarzen Kirschen. Die Tannine sind seidig und fein eingebunden, in seiner Aromatik nie nachlassend; ausgesprochen langes, von Tabaknoten und Schokolade begleitetes Finale.

Sassicaia, DOC, 2008 - Rarität | 1 Tenuta San Guido, Bolgheri – Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Rubinrot, granatfarbene Reflexe. Betörendes Nasenbild von reifen Pflaumen, schwarzen Kirschen, gerösteten Haselnüssen und Menthol, sehr harmonisch. Enorme Eleganz und Finesse geprägter Gaumen. Rote Beeren und es zeigen sich feinen Röstaromen, zartes Karamell und Schokolade. Sehr elegante Tannin Struktur, phantastisch langes Finale.

Masseto, IGT, 2007 - Rarität | 2, 2009 - Rarität | 1 Masseto, Bolgheri – Merlot Sattes Granat mit Purpurschimmer; mächtiges Bouquet von Waldbeeren und noblen Edelhölzern, unterlegt von Haselnussgebäck und feinen Würznuancen. Saftiger Gaumen mit schönstem Schmelz, reife Tannine, viel süsses Fruchtextrakt, Johannis- und Erdbeeren, auch Peperoni- und Tabaknoten zum Finale. Ausgezeichnete Balance, sehr elegant und herrlich lang.

Tinata, IGT, 2014 Monteverro, Maremma – Syrah, Grenache Intensives Rubinrot mit einem Anklang von Erdbeerrot am Rand. Rebsorten spezifische Nase mit explosiven Noten von roten Früchten wie Johannisbeere und Himbeere. Anklänge von Gewürzen wie Salbei und Klee sind mit zarten Blaubeer-, Lehm- und Veilchenaromen abgerundet. Im Gaumen samtiger Eingang mit einer klaren Frische und Früchten wie roter Johannisbeere, frischer Pflaume und schwarzer Kirsche. Im Nachklang dichte, samtige Tannine.

Terra di Monteverro, IGT, 2014 Monteverro, Maremma – Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot Tiefe dunkle Kirschen mit Violett und Samt rot im Glas. In der Nase schöne, frische Kräuter und Aromen der Macchia, zusammen mit Tomatenstrauch, Kandiszucker, Minze, Kapfer, Johannisbeere und Tabak. Samtige Eingangsnote, die sich auf strukturierten Tanninen mit roten Früchten entwickeln. Im Abgang eingelegte Pflaumen und Kirschen.

Monteverro, IGT, 2014 Monteverro, Maremma – Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot Brillantes, tiefes Dunkelrot; am Rand Kirsch Farben. In der Nase eine tiefe Komplexität aus Frucht, Gewürzen und Holz. Anklänge von Johannisbeere, Ahornsirup, Tonerde, Zimt, Zigarrenbox und Mokka, die sich allmählich entwickeln. Im Gaumen weicher, aber strukturierter Eingang auf einem samtigen Mundgefühl. Runde und volle Palette von dunklen Früchten, kräftige Struktur. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

25


cl

Caiarossa, Toscana Rosso IGT, 2013 - Rarität | 1

CHF 75

99

75

89

75

84

75

69

75

99

Caiarossa, - Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Syrah, Sangiovese, Petit Verdot, Alicante Sehr viel dunkles Rubin mit leichtem Violettschimmer. Satte Nase mit viel dunkler, reifer Beerenfrucht, reichlich Cassis und Holunderbeeren. Berge von dunkler Beerenfrucht, öffnet sich dann mit wunderbar dichtem, weichem Tannin, tief und vielschichtig, sehr langer Nachhall, salzig.

Kampanien Omaggio a Gillo Dorfles, Paestum IGP, 2012 - Rarität | 4 San Salvatore, Paestum – Aglianico Intensiver Duft nach reifen Früchten mit einem Hauch nach Tabak, Leder, Schokolade und aromatischen Kräutern. Im Gaumen harmonisch, zartes seidiges Tannin und mit elegantem kraftvollem Abgang.

Lazio

l Montiano, IGT, 2013 - Rarität | 1 Azienda Vinivola Falesco, Lazio – Merlot Tiefes Purpur, schwarze Mitte. Schwarzer Holunder und Brombeermarmelade, auch reife Pflaumen in der einnehmenden, sehr harmonischen Nase, ergänzt von angenehmen Röstaromen, Tabak und einem Hauch Leder. Sanfter Auftakt, abgelöst von einer Explosion an schwarzbeeriger und roter Frucht, untermalt mit einer eleganten Würze, gut eingebettete Tannine, ein grandioser Abgang, der viel Reserve zeigt.

Sardinien Tanca Farrà, DOC, 2011 Sella & Mosca, Alghero – Cabernet Sauvignon, Cannonau Mittleres Rubin mit granatroten Reflexen, Aufhellung zum Rand hin. Betörende, süssliche Nase nach reifen, roten Beeren, Weichselkirschen, Pflaumenkompott und warmen Gewürzen. Weicher Auftakt, im Gaumen würziger als in der Nase. Dezente Röstaromen, warme Gewürze, etwas Tabak, reifer Cassis. Ausgewogen, fleischig und schmeichelnd im Abgang.

Barrua, IGT, 2012 - Rarität | 3, 2013 - Rarität | 3 Agricola Punica, Isola dei Nuraghi – Carignano, Cabernet Sauvignon, Merlot Intensives Purpurrot mit violetten Reflexen. In der Nase facettenreich mit süsslichen dunklen Früchten, edlen Röstnoten und etwas Tabak. Im Gaumen sehr komplex; Brombeeren, etwas Zedernholz sowie dunkle Schokolade; saftig und feingeschliffen das Tannin. Herrlich lang und geschmeidig das Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 26


cl

Marchese di Villamarina, DOC, 2010 - Rarität | 2

CHF 75

99

75

64

75

64

75

69

75

109

Sella & Mosca, Alghero – Cabernet Sauvignon Glänzendes Granatrot mit rubinroten Reflexen. In der Nase reich duftend nach roten Beeren, Würze, Holz, etwas Schokolade, Tabak und Zedern. Im Gaumen sehr facettenreich und komplex mit herrlich geschmeidigen Tanninen, reifen roten Beeren, eleganten Röstaromen und einem Touch Minze. Ein äusserst eleganter Wein mit ausgezeichneter Länge.

Apulien Primitivo di Manduria DOP, 2016 Masseria Pietrosa – Primitivo Kräftiges Purpur, leicht aufhellender Rand. Offene Nase, die an viel schwarze Beerenfrucht erinnert, ergänzt durch eine sanft würzige Note, auch ein Hauch von Darjeeling-Tee. Geschmeidig-weicher Auftakt, abgelöst von viel kräftiger Primitivo-Frucht, Noten von Brombeergelee und Blaubeeren, auch eine Spur Zedernholz; insgesamt kompakt und enorm fruchtbetont bis ins intensive Finale. Ein mediterraner Rotwein vom Feinsten!

Passamante Salice Salentino DOC, 2016 Masseria Li Veli, Cellino San Marco, Apulien – Negromaro Süss und dunkel, auch urwüchsig und erdig, strahlt Ruhe aus. Am Gaumen souverän, ausgewogen, auch pfeffrig, zeigt sich dann lebendig, frische Säure und pikant, bleibt lange.

Askos Susumaniello Salento IGT, 2016 Masseria Li Veli, Cellino San Marco, Apulien – Susumaniello Aufgestellt und selbstbewusst, eigener Stil. Wach und aufmerksam, Beeren, Lakritze, Kräuter, eigenständig. Am Gaumen zunächst ausgewogen, weich, kühl und dunkel, positioniert sich dann: Kräuter, frischer und pikanter Abgang. Sehr spannend.

Deutschland Rheingau Cuvée Max, VDP Gutswein, 2012 Weingut August Kesseler, Rheingau – Pinot Noir Schon der Duft zeigt einen enorm konzentrierten Wein an, geniale Frucht mit raffinierten Terroirnoten unterlegt, schwarze Kirschen der sinnlichen Art, das ist ein superfeines Parfüm, aber intensiv und mit enormer Ausdruckskraft. Der Wein hat eine fantastische Substanz, eine absolut himmlische Aromatik, das ist absolute Weltspitzenklasse.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 27


cl

CHF

Österreich Burgenland Comondor Nittnaus BIO, 2016 - Rarität | 2

75

119

75

119

75

165

Anita und Hans Nittnaus, Neusiedlersee – Merlot, Blaufränkisch Traumhafte, natürliche Schönheit von Innen, noble, natürliche Harmonie mit weichen, femininen Zügen, sehr elegantes Grün und volle, elegante, dunkle Frucht, dunkle Beeren, Feige, Pflaumen, das ist stillvolle dunkle Eleganz, saftig, betont feminine, sanfte Konturen, nobles, dunkles, leicht erdiges Parfum. Am Gaumen eine stillvolle, leise und doch betörende Erscheinung, fast magische Intensität, dunkle Frucht, tief fast undurchdringlich, und doch die Fantasie beflügelnd, verführend, mal süsse Leidenschaft, dann wieder aristokratische, sanft herbe Diskretion, noble Struktur, immer grosse Eleganz, immer Geheimnisvoll tief, sehr schön dunkle Länge – wunderschöner, eleganter und sanfter Körper, verborgen und doch sichtbar, wie in einem eng anliegenden, langen dunklen Abendkleid. Traumhaft schön und edel.

Blaufränkisch Tannenberg BIO, 2013 - Rarität | 2 Anita und Hans Nittnaus, Neusiedlersee – Blaufränkisch Zunächst reiche, süsse Verführungen, Kakao, Kaffee, eine heile ruhige Welt, doch dann werden hier geistreich und schamlos die Geheimnisse an Licht gebracht, man denke nur an Bernhard, Haneke oder Seidel, pointiert, die dunkle Beerenfrucht, Cassis, leicht medizinal, ätherisch, pfeffrig, dann noch dunklere Noten Asche, Torf, Schiefer, tief schwarz, das alles mit Biss und Ironie. Am Gaumen viel Stil, Geist und wieder Biss, sehr dunkle Beerenfrucht, umtriebig, lebhafte Säure, leicht, kühl und dunkel, auch mal versöhnlich, Karamell, Kokosnuss, also doch Heimatliebe!, geht aber nur gepaart mit der geistreichen Schärfe, dunkle Mineralität, ätherische Würze, salzig – kann drüber lachen, endet mit schöner, frischer Beerenfrucht.

Niederösterreich Pinot Noir Hengstberg, 2013 - Rarität | 3 Clemens Strobl, Wagram – Pinot Noir Der Pinot Noir Hengstberg gedeiht auf 360 Metern Seehöhe in einem 5 Jahre alten Weingarten. Die in südöstlicher Richtung liegende Anlage mit ihrem leichten, aus Löss und Schotter bestehenden Mischboden ist geradezu ideal für einen besonders eleganten Pinot Noir mit sortentypischem, feinem Duft und harmonischer Säure. Die Vergärung im Gärständer und die Lagerung in neuen Barriquefässern fördern die Ausbildung seiner Aromen zusätzlich.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 28


cl

CHF

Rioja Baigorri B70, DOCa, 2008 - Rarität | 1

75

159

75

79

75

92

75

109

75

74

Bodegas Baigorri, Rioja – Tempranillo Leuchtendes Rubin-Granat. Dörrfrüchte und Lebkuchen in der ansprechenden Nase, getrocknete Zwetschgen und Birnen, auch Nussgebäck und feine Waldhonignoten. Zartcremiger Gaumenfluss mit gut eingebundenen Tanninen und malzigem Extrakt, wieder Döffrüchte in vielen Facetten, zunehmend auch Walderdbeeren und Johannisbeergelee, viel Eleganz bis ins korinthige Finale.

Calados del Puntido DOC, 2014 Viñedos de Páganos, Marcos Eguren, Laguardia – Tempranillo Erde, Torf, Asche, dabei gleichermassen wollig und wärmend, Karamell, Kaffee und Nüsse, dunkle Beeren. Am Gaumen saftige, süsse Blaubeeren, schwarze Johannisbeeren, erdige warme Würze, reichlich feinkörnige Tannine, sehr vital, mineralisch herb und frische Säure. Sehr viel Wein zum moderaten Preis.

El Puntido DOCa, 2014 Viñedos de Páganos, Marcos Eguren, Laguardia – Tempranillo Gefeierter Premium-Rioja von Star-Önologe Marcos Eguren aus der Rioja Alavesa. Schokoladenpraline mit Kirschlikör, Waldhimbeeren, schwarzen Früchten, sehr kraftvolle mineralische Noten, Schwarzer Pfeffer. Unheimlich dicht und strukturiert, kräftige Röstaromen und einen verführerischen Vanilleton. Hat das Zeug zum Kultwein!

El Puntido Gran Reserva DOCa, 2006 Viñedos de Páganos, Marcos Eguren, Laguardia – Tempranillo Komplexes Bukett von reifen Schwarzkirschen, Cassis, gerösteten Kaffeebohnen und balsamischen Anklängen. Am Gaumen dominieren dunkle, frisch gepflückte vollreife Waldbeeren. Begleitet wird dieses Geschmackserlebnis von feinen Karamell-, Maronen- und dunklen Schokoladennoten. Zeigt im langen Finale eine große Raffinesse und Tiefe mit schmelzenden Tanninen.

Toro Elias Mora Crianza, DOC, 2011 - Rarität | 3 Bodegas Elias Mora, Toro – Tinta de Toro (Tempranillo) Er ist von tiefem Beerenrot mit Purpurreflexen. Im Bouquet dominieren die reinen, intensiven Fruchtnoten, die für die Rebsorte typisch sind. Hinzu kommt eine würzige Komponente vom Einsatz der verschiedenen Holzarten. Ein vollmundiger und harmonischer Wein von samtener Struktur, mit einem festen Tannin Gerüst. Langer Abgang mit Lakritz- und Brombeerenaromen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 29


cl

CHF

Priorat L’Inconscient DOQ, 2016 - Rarität | 1, 2017

75

79

75

79

75

129

75

99

75

89

Les Cousins Marc & Adrià, Porrera – Cariñena, Garnacha, Syrah Ein Korb voller dunkler Beeren und Früchte, sorglose Freundlichkeit ohne dabei oberflächlich zu sein. Am Gaumen wieder mit viel sanftem Charme, warm und dabei lebendig, mit markanten Zügen. Mittelschwer und ein sehr anpassungsfähiger Speisebegleiter.

Martinet Bru DOQ, 2016 Mas Martinet, Sara Pérez, Falset – Garnacha, Syrah Vibrierender Spannung, kühle, dunkle und hocharomatische Frucht, wirkt bei aller Ruhe und Eleganz, konzentriert und agil, auch viel Schiefer. Am Gaumen saftige, dunkle Beeren, frische Kräuter. Kraftvolle Eleganz mit mineralischem, frischem Abgang. Faszinierend mit einer leichtfüssigen Kraft. Passt zu fast allen Gerichten mit dunklem Fleisch.

Clos Martinet DOQ, 2006 - Rarität | 3 Mas Martinet, Sara Pérez, Falset – Cabernet Sauvignon, Cariñena, Garnacha, Merlot Paradestück und grosse Persönlichkeit. Sorglose, fast verschwenderische Fülle, sehr reife, angetrocknete Früchte, süsse Gewürze, Kakao, Leder und Schiefer. Am Gaumen expressiv und stilsicher, nie masslos, grosser, schöner Körper, sehr nachhaltiger Eindruck. Ein grosser Wein.

Dits del Terra DOQ, 2013 - Rarität | 2 Terroir al Límit, Dominik Huber, Torroja – Cariñena Junge adlige Gestalt, ein Prinz. Von auffallender Schönheit, weich gezeichnet und sensibel, dunkle, sehr süsse und doch diskrete Frucht, dunkle Beeren, klassische Schönheit mit besonderer, angeborener, nicht aufgesetzter Note, man riecht die Ländereien, den Schiefer und die Ställe, auch zarte pflanzliche Noten. Am Gaumen mit unvergleichlicher, anziehender Eleganz, mit süsser aber nobler dunkler Frucht, fliesst, schwebt über den Gaumen, wunderbare Frische, ein lichte, fast strahlende Erscheinung, zart schmelzende Tannine, und mineralische Tiefe, Schiefer und Lakritz im langen Abgang. Ein Traum aus Stil, Eleganz und Schönheit wie man ihn sonst nur im Burgund findet – und ja: das kann auch ein Mann sein!

Ribera del Duero Astrales, DO, 2015 Bodegas Los Astrales, Castilla-Léon – Tempranillo Undurchlässiges Purpur mit schwarzer Mitte. Pralinen und Korinthen in der komplexen Nase sowie süsse Pflaumen, karamellisierte Mandeln und Kirschenkompott. Weiche Tannine im druckvollen Gaumen, enorme Fruchtkonzentration und betörende Extrakt Süsse, grossartige Balance zwischen elegantem Fluss und fleischiger Struktur, Korinthenschokolade und feine Kaffeeröstnoten bis ins samtig weiche Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 30


cl

Hacienda Monasterio Reserva, 2011 - Rarität | 1, 2012

CHF 75

119

75

119

75

189

75

79

75

119

75

449

Hacienda Monasterio, Castilla-Léon – Tinto Fino, Cabernet Sauvignon Undurchdringliches Purpur. In der Nase schwarze Beeren, Pflaumen, subtile Lakritze- und Röstnoten sowie profunde Mineralität. Am Gaumen von seriöser Struktur und mit wunderbar saftiger Frucht. Perfekt ausgewogene Säure sowie kompakte Tanninstruktur. Trinkt sich jetzt in seiner Jugend vorzüglich, hat aber auch grosses Potential um in der Flasche heranzureifen.

Alión, DO, 2014 Bodegas y Viñedos Alión, Grupo Vega Sicilia – Tempranillo Undurchlässiges Purpur mit schwarzer Mitte. Pralinen und karamellisierte Mandeln in der korinthigen Nase, reife Brombeeren und dunkle Kirschen in vielen Facetten, tiefgründig und verführerisch zugleich. Druckvoller Gaumenfluss mit betörender Extraktsüsse und perfekt eingebundenen Tanninen, Backpflaumen, Brombeersaft und feinste Schokokirschen, grossartige Balance zwischen Ribera-Charakter und Tempranillo-Schmelz, unverkennbarer Alion-Genuss bis ins minutenlang nachklingende Finale. Gehört zu den besten Weinen der Welt.

Valbuena 5, DO, 2007 - Rarität | 4 Bodegas Vega Sicilia, Castilla-Léon – Tinto Fino, Merlot Dichtes Purpur mit undurchlässiger Mitte. Tiefgründigen Nase. Veloursartige Textur im cremig-weichen Auftakt, von Beginn weg betörende Ribera-Wärme, runde Tannine, perfekt eingebunden. Enorme Reserven, dezente Pralinennoten im minutenlang nachklingenden Finale

Encina DO, 2011 - Rarität | 3, 2012 Encina, Castrillo – Tempranillo, Merlot Perfekt gereifte, dunkelrote und schwarze Frucht, feine Gewürznoten, Zedernholz, leicht rauchig und Leder. Am Gaumen samtig sanft und stoffig, kraftvoll und elegant zugleich. Ein Wein aus einem Guss mit wunderbarer Balance sowie beeindruckender Konzentration und Tiefe. Ribera vom Feinsten. Ausgezeichnet zu Entrecôte, Rindsfilet, Schmorgerichten, Wild und Lamm.

Alzada DO, 2010 Encina, Castrillo – Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Garnacha Handverlesenen und einzeln selektierten Trauben. Ungeheuer dichter und mächtiger Wein. Reife Pflaumen, Kirschen, Toffee, Bitterschokolade, geräuchertes Fleisch. Am Gaumen opulent, ja fast hedonistisch und doch auch massvoll, seidige Gerbstoffe und schier endlose Länge. Grosser Wein! Schmeckt mit edelsten Fleischstücken, Käse oder auch einfach so zum Geniessen.

Vega Sicilia Unico Venta, Reserva Especial, 2014 - Rarität | 1 Bodegas Vega Sicilia – Tinto Fino, Cabernet Sauvignon Dichtes Purpurgranat. Dörrfrüchte und Lebkuchen in der verführerischen Nase, auch Walderdbeeren und edel wirkende Zimtnote. Samtiger Auftakt mit feiner Extraktsüsse und runden Tanninen, Beerenmarmelade und caramelisierte Mandeln in der eleganten Mitte, getrocknete Kirschen und Rotweinfeigen bis ins sanft ausklingende Finale. Ein genussvolles Meisterwerk aus dem Hause Vega Sicilia.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 31


cl

CHF

Montsant Venus DO, 2005

75

95

75

99

75

99

75

69

Venus la Universal, Sara Pérez & René Barbier, Falset – Cariñena, Syrah, Garnacha Verführung und Sinnlichkeit – trotz der über 10jährigen Reife immer noch eine unglaubliche Frische, geschliffene Tannine tragen Aromen von schwarzen, süssen Früchten, edlen Gewürzen und gemahlenen Steinen. Am Gaumen standhaft und entschlossen. Eine Offenbarung! Mag würzige Gerichte, vorzugsweise rotes Fleisch.

Portugal Alentejo Herdade Dos Grous Reserva, 2012- Rarität | 1, 2013 - Rarität | 2 Herdade Dos Grous, Alentejo – Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Syrah Für den Herdade dos Grous Reserva werden die Traubensorten Touriga Nacional, Alicante Bouchet und Syrah ausgewählt. Im Glas ist dieser Spitzenwein beinahe schwarz mit gewaltiger Extraktion. In der Nase Aromen nach Brombeeren, getrockneten Heidelbeeren, Kirschwasser, Pflaumenmus und eine verführerische Schokosüsse. Im Gaumen feinste, aber präsente Gerbstoffstruktur. Füllig und lang.

Preta Tribute, 2011 Fitapreta Vinhos, VR Alentejo – Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez (Tempranillo) Tiefdunkle, undurchdringliche purpur-schwarze Farbe; die generöse Nase nimmt Brombeeren und Heidelbeeren wahr, kombiniert mit präsenter, eindringlicher Kräuterwürze sowie zarten Röstaromen der französischen Barriques, in denen der Wein 18 Monate ausgebaut wurde. Ein Kraftpaket pur am Gaumen, mundfüllende, reife und cremige schwarze Beerenfrüchte, noch junges, aber von perfekter Güte gekennzeichnetes Tannin. Wird in seinem jugendlichen Stadium mit Belüftung von Minute zu Minute komplexer, die Frucht öffnet sich und der Wein haut einen um mit seiner betörenden Art, die von Wucht, Dichte, aber auch puffernder Frische gekennzeichnet ist.

Palpite Grande Reserva, 2012 - Rarität | 3, 2013 - Rarität | 1 Fitapreta Vinhos, VR Alentejo – Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez (Tempranillo= Tiefdunkles Purpur, großzügiges, intensives Bouquet schwarzer Beeren mit würzigen und auch floralen Noten. Am Gaumen ätherisch-würzig, Schokolade, die Frucht von schwarzen Beeren geprägt. Ein reicher, konzentrierter und kräftiger Wein, der jedoch nie ins Marmeladige oder einseitig Schwere abgleitet, weil er auch mineralische Frische entgegen zu setzten hat. Hat viel Fruchtdruck und Länge. Samtige, feine, feiner, geschliffene Tannine, komplex und lang anhaltend am Gaumen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 32


cl

CHF

USA Napa Valley Alpha Omega, 2012 - Rarität | 1

75

156

75

69

75

89

75

69

75

259

Alpha Omega, Rutherford – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Komplexe Nase nach Cassis, Brombeeren und feinen Tabak- / und Würzaromen; spontan kräftig der Auftakt im Gaumen, wiederum viel Frucht, sehr breit, feine Tannine mit einer angenehmer Viskosität; langer Abgang mit viel Schmelz und Frucht.

Avalon, Napa Valley, 2013 - Rarität | 1 Avalon Winery – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franzc Dunkles Granat mit rubinroten Reflexen. Offenes Bouquet nach Brombeeren, gerösteten Himbeerkernen und dunklem Edelholz unterlegt mit erkaltetem Früchtetee und Schattenmorellensaft, eleganter Veilchen- und Mokkanote. Unglaublich fülliger und dichter Gaumen, gut stützende Tannine. Dunkle Schokolade, Holunder, würzige, fein pfeffrige Cassisfrucht und etwas dominikanischer Tabak bis ins lang anhaltende Finale.

Cabernet Sauvignon, Mount Veeder, 2012 - Rarität | 3 The Hess Collection Winery, Napa Valley – Cabernet Sauvignon, Malbec Weich und rund: «easy drinking» vom Feinsten. Sattes Purpur-Granat. Vielschichtige Kirschen- und Waldbeerfrucht, dezentes Barrique-Toasting dahinter, zarte Süsse schwingt mit. Fülliger Gaumen mit Schmelz und verführerischer Wärme. Reife AmarenaKirschen und Walderdbeeren, weiche Tannine und feine Karamell-Süsse bis ins füllig-elegante Finale, sehr elegant.

Robert Mondavi Cabernet Sauvignon, 2013 - Rarität | 2 Robert Mondavi Winery, Napa Valley – Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot Dichtes Purpur mit blauen Reflexen. Komplexes Pflaumen Bouquet, begleitet von Blaubeeren und Korinthen, gutes Barriquetoasting, an Kaffee und Baumnüsse erinnernd. Kompakter Gaumen, fleischige Extrakte, viel Frucht, in der Mitte Stoff zeigend. Viel Pflaumen, Brombeeren und schwarze Kirschen, feine Zimt Note und Cacao im vielschichtig nachklingenden Finale.

Dalla Valle Cabernet Sauvignon, 1998 - Rarität | 1 Dalla Valle Vineyards, Napa Valley – Cabernet Sauvignon Die internationale Weinkritik bewertet die Weine durchwegs mit Höchstnoten. Der Cabernet wird in Barriques aus französischer Eiche, die nur zu 30 bis 40 % neu sind, ausgebaut. Der Wein ist reich und intensiv, mit kräftigem Körper und weichen Tanninen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 33


cl

Abstract, 2011- Rarität | 2, 2014 | 4

CHF 75

84

75

119

75

156

75

184

75

124

Orin Swift Cellars, Kalifornien – Grenache, Petite Syrah, Syrah Undurchsichtiges Pupurgranat. Betörendes Bouquet nach Nuss-Schoko-Korinthen und eingelegten Feigen, Amarenalikör, reifer Brombeerkonfitüre dahinter Koriander, ein Hauch Thymian und Kirschtabak. Am Gaumen samtige Tannine, eine perfekt fliessende Textur, cremig und mit ungeheurer Eleganz ausbalanciert, im nicht enden wollenden Finale Holundergelee, schwarzer Pfeffer, erkalteter Früchtetee, intensiver Veilchenduft sowie dunkle Pralinen, Edelholznoten und Mokka.

Merlot Unfiltered, 2008 - Rarität | 1 Newton Vineyards, Napa Valley – Merlot Vielschichtiges Bouquet, an reife Waldbeeren und Schattenmorellen erinnernd, Backpflaumen, Cassislikör, Portweinbirnen und Nussschokolade. Beeindruckende Gaumenfülle und wiederum verschwenderische Fruchtkomplexe, nun auch Preiselbeeren, Tabak und Zedernholz, schwarzer Pfeffer und Moccaa in der Mitte, gut stützende, reife Tannine, leicht fordernd, tolle Eleganz auf höchstem Niveau, Brombeeren und Maulbeeren bis weit über den letzten Schluck hinaus.

MT Brave Merlot, 2012 - Rarität | 2 Mt. Brave Wines, Napa Valley - Merlot Typischer Mount Veeder Cabernet Charakter von blauen Beeren, mit floralen Noten und schöner Mineralität. Im Gaumen breit, dicht, Himbeere, Cassis, Pfeffer und ein Hauch von Bergkräutern, getragen von einer sensationellen Textur.

Monte Bello, 2012 - Rarität | 2 Ridge Vineyards, Santa Cruz Mountains – Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Dezentes Holz, Kokos, teerig angehauchte Cabernet-Frucht, Cassis-Traubenzucker, ein wenig Grüntöne (gekochte grüne Peperoni), am -Gaumen dicht, saftige Säure, Druckaufbau durch feines, dabei aber auch festes und perfekt Saft freigebendes Tannin.

Columbia Valley Col Solare, 2006 - Rarität | 4 Château St. Michelle, Columbia Valley – Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah Dichtes Purpur mit granatfarbenem Rand. Herrlicher Duft nach reifen Brom- und Heidelbeeren, dunkler Kirsche, dahinter Black Currant und Veilchen sowie zartes Lavendelparfüm und Milchkaffee. Samtig-weicher Gaumenfluss, seidige Tannine und dessertartiges Extrakt, viel Schmelz, weiche Textur und verführerische Wärme in der Mitte, betörende Pflaumen Aromatik, Kirschtabak und dezente Lebkuchengewürze, honigartiges Finale, einzigartige Eleganz und Klasse bis zum letzten Schluck.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 34


cl

CHF

Argentinien Mendoza Clos de Los Siete, 2014 - Rarität | 4

75

69

75

99

75

119

75

159

75

99

Clos de Los Siete, Mendoza – Malbec, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah Purpurrot von guter Intensität, granatrote Einschlüsse. Heidelbeerkonfitüre und gut gereifte Brombeeren prägen das kraftvolle Bouquet, abgerundet von einigen Röstaromen. Schwarzbeeriger Auftakt mit Lakritze Noten, harmonisch und intensiv. Mit weichen Tanninen und intensiv im Abgang.

Catena Cabernet Sauvignon, 2012 - Rarität | 1 Catena Zapata, Mendoza – Cabernet Sauvignon Kräftiges Purpur. Aromatische an Brombeeren und Heidelbeeren erinnernde Nase, begleitet durch Bourbon-Vanille. Sehr elegante Gaumen Aromatik mit einem ausgezeichneten Trinkfluss, an schwarze Beeren erinnernd, nun auch Cassis und etwas Gewürznelke, eine feine Kakao- und Tabaknote auch. Die Tannine sind reif und gut integriert, kräftige Abgangsnote.

Catena Zapata Malbec, 2010 - Rarität | 2 Catena Zapata, Adrianna Vineyard, Mendoza – Malbec Purpurrot, fast schwarz. Viel Brombeerfrucht und Baumnuss in der komplexen, gut entwickelten Nase, Schokoladentarte und Nuancen von Leder. Elegante und äusserst facettenreiche Gaumenaromatik mit viel schwarzer Beerenfrucht, Heidelbeeren und schwarze Johannisbeeren, konzentriert mit subtilen Holznoten, Vanille und gut gebackenes Brot, ausgewogen und charakterstark bis ins lange Finale.

Chile Aconcagua Valley Seña, 2006 - Rarität | 2, 2008 - Rarität | 1 Vina Seña, Aconcagua Valley – Cabernet Sauvignon, Carmenère, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Intensives Rubinrot mit aufgehelltem Rand. Cassis und Erdbeeren in der facettenreichen Nase, eine Spur Menthol, schwarzer Pfeffer, Caramel und Mokka. Grosse Eleganz im Gaumen, Brombeeren und Schwarztee, feinster Vanille, auch würzige Elemente wie Lorbeer; trotz seiner Eleganz bleibt er sehr kraftvoll und bestens strukturiert. Tolles Tanningerüst und sehr langer Nachklang.

Don Maximiano, Founder’s Reserve, 2012 Viña Errazuriz, Aconcagua Valley – Cabernet Sauvignon, Carmenère, Petit Verdot, Syrah Eindrucksvoll intensives Purpurrot. Köstliche schwarze Kirschen, Heidelbeeren und Cassis in der fein komponierten Nase, gekonnt ergänzt durch Noten von schwarzem Pfeffer, Crémant-Schokolade und einer Spur Zedernholz. Ein frisches und saftiges Mundgefühl im Auftakt, abgelöst von vielen schwarzbeerigen Noten, auch Zimt und Gewürznelke. Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt.

35


cl

Kai Carmenere, 2011 - Rarität | 3

CHF 75

169

75

359

75

159

150

179

Viña Errazuriz, Aconcagua Valley – Carmenère, Petit Verdot Konzentriertes Purpur, fast schwarze Mitte. Einnehmendes Bouquet nach schwarzen Johannisbeeren und Brombeerkonfitüre, gepaart mit Bourbon-Vanille und Kokosnoten, auch etwas schwarzer Pfeffer. Crèmig und feinschmelzend im Auftakt, abgelöst von einer ausgesprochen intensiven Fruchtaromatik, nebst schwarzem Holunder auch Crème brûelée; ausgesprochen feine und reife Gerbstoffe, grossartig strukturiert, aromatisch nicht nachlassend bis ins lange, samtige Finale.

Australien Astralis, Clarendon Hills, 2003 - Rarität | 1 Clarendon Hills Winery, Mc Laren Vale – Shiraz Der Astralis Shiraz ist einer der intensivsten Shiraz von Australien, mit einem unglaublichen Tiefgang und einer Komplexität die seinesgleichen sucht. Trotzdem immer noch finessenreicher und ausgewogen. Ein Zaubertrank.

Südafrika Eben Sadie Columella - 2006 - Rarität | 1 The Sadie Familiy Wines, Swartland - Mourvèdre, Shiraz Im Bouquet ein dunkles Gemisch aus Brombeere, Cassis, dunkler Kirsche und Lakritz. Ein Hauch von Erdbeere, welcher sich am Gaumen verstärkt. Fruchtig, mit mineralischen Untertönen, reife Tanninstruktur, sehr gut ausbalanciert, mit einem langen Abgang.

Magnumflaschen Schweiz Bündner Herrschaft Pinot Noir Passion, AOC, 2014 - Rarität | 2 Martin Donatsch, Malans– Pinot Noir Im Glas ein funkelndes Rubin-Rot. In der Nase würziges, dunkles Früchte-Bouquet und ein voller, edler Gaumen nach Dörrbirnen, eleganter, burgundischer Pinot Noir. Ein langer, dichter Abgang. Ein Essensbegleiter zu geschmortem oder gebratenem kräftigen Fleisch oder Wild, Käse und diversen Hauptspeisen.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 36


cl

CHF

Frankreich Château Clos Dubreuil, Grand Cru, AOC, 2006 - Rarität | 1

150

339

150

279

150

229

150

158

300

199

Château du Retour, Saint Emilion – Merlot, Cabernet Franc Sehr dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Kompaktes, süsses Bouquet, viel Kirschen in jeder Form, heller Kaffee, Edelhölzer, Grenadine, Redcurrantpastillen. Saftiger, fülliger Gaumen. Eine sensationelle Dynamik und ein grosser Spannungsbogen, tolle Frische neben butterweichen Tanninen.

Italien Tignanello, IGT, 2010 - Rarität | 1 Marchesi Antinori, Chianti – Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Sattes Kirschrot; sehr tiefgründig seine Nase; Dörrobst, Edelhölzer, dezente Cassis Frucht. Im Gaumen filigran strukturiert mit samtigen, edlen Tanninen. Wirkt schön harmonisch und unaufdringlich. Ein echter Charakterwein, geprägt von Eleganz und Stil.

Gortmarin, Borgo San Daniele, 2009 - Rarität | 1 Borgo San Daniele, Venezia Giulia IGT – Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc Sattes Rubinrot mit violetten Reflexen. Ausgewogen und weich. Gute Holz-Wein-Balance. Aromen von getrockneten Blüten, Gewürzen und Beeren.

Campaccio, IGT, 2013 - Rarität | 2 Fattoria Terrabianca, Toscana – Sangiovese, Cabernet Sauvignon Die Reben profitieren von einem idealen Mikroklima. Das Bouquet strahlt eine herrliche Wärme aus. Toscana pur mit Aromen von Waldfrüchten, Kakao, gerösteten Mandeln und edlem Holz. Im Gaumen zeigt sich die elegante und kraftvolle Struktur, mit reifem Tannin und einem besonders harmonischen Abgang

Doppel-Magnumflaschen Spanien L’Inconscient DOQ, 2017 - Rarität | 1 Les Cousins Marc & Adrià, Porrera – Cariñena, Garnacha, Syrah Ein Korb voller dunkler Beeren und Früchte, sorglose Freundlichkeit ohne dabei oberflächlich zu sein. Am Gaumen wieder mit viel sanftem Charme, warm und dabei lebendig, mit markanten Zügen. Mittelschwer und ein sehr anpassungsfähiger Speisebegleiter.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 37


cl

CHF

Champagner Laurent-Perrier, Brut

75

95

75

210

75

850

75

120

75

190

75

190

Laurent-Perrier, Champagne – Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier Blassgoldene Farbe und ein feines, beständiges Perlen. Ein delikater und frischer Duft mit schöner Komplexität. Noten von Zitrusfrüchten und weissem Obst. Der Wein ist sehr geradlinig und vollmundig, mit fruchtigen Aromen. Eine bemerkenswerte Ausgewogenheit der Aromen und guter Beständigkeit.

Laurent-Perrier, Grand Siècle - Rarität | 2 Laurent-Perrier, Champagne – Chardonnay, Pinot Noir Im Glas eine Glänzende, mit feinen Perlen durchsetzter Robe. Das Bouquet sehr intensiv und komplex mit leicht kandierten Zitrusfrüchten im Ansatz, Aromen von Feingebäck, gerösteten Mandeln, Honig und Lebkuchen. Im Gaumen eine wandlungsfähige Fülle die bezaubert. Dieser Wein passt sehr gut zu Geflügel, Trüffel, Kalbshaxe sowie Edelfische wie Heilbutt oder Wolfsbarsch.

Laurent-Perrier, Alexandra 2004 - Rarität | 1 Laurent-Perrier, Champagne – Pinot Noir, Chardonnay Eine zarte lachsrosa Farbe mit einem anhaltendem, feinem Perlspiel und schöner Schaumkrone. Die komplexe Nase mit Aromen von Waldbeeren, Johannisbeerenkonfitüre und Noten von kandierten Zitrusfrüchten. Ein sehr eleganter und feiner Wein mit grosser Mineralität, ein langanhaltender Abgang mit Noten von roten Früchten.

Moët & Chandon, Brut Imperial Rosé - Rarität | 1 Moët & Chandon, Champagne – Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier Dieser Wein überzeugt durch seine feine Fruchtnote, die Reife und sein traumhaftes Aroma. Das Zusammenspiel der Rebsorten macht ihn grosszügig, dynamisch, schlicht vollkommen. Er überzeugt durch sein fruchtiges Aroma, das von frischen Früchten und Noten von Blüten kündet. Es beginnt mit einem weichen Auftakt, der in einen frischen, lang anhaltenden Übergang mündet.

Moët & Chandon, Les Champs de Romont - Rarität | 1 Moët & Chandon, Champagne – Pinot Meunier Schöne Pfirsich Aromen eröffnen diesen fein parfümierten und gehaltvollen Wein. Eine feine Perlage und moderate Säure, begleitet von milden Zitrusaromen und Liquor machen ihn trink reif. Das Finale ist leicht und souverän, mit einer schönen Länge begleitet von blumigen und Zitrusreichen Noten.

Moët & Chandon, Les Sarments d’Aÿ - Rarität | 1 Moët & Chandon, Champagne – Pinot Noir In der Nase zeigen sich überwiegend dunkle Kirschen begleitet von einem feinen Hauch Ansi. Im Gaumen kommen weitere Fruchtaromen und Gewürze dazu. Ein leichter aber gut strukturierter Champagner, mit einem schönen und langen Finale.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 38


cl

Moët & Chandon, Les Vignes de Saran - Rarität | 1

CHF 75

190

75

109

75

320

75

250

75

260

Moët & Chandon, Champagne – Chardonnay Im Glas zeigt sich der Wein mit hellen, blassen Gelbtönen. In der Nase sind vorwiegend Aromen von Karamell, Butter und Nüssen zu erkennen. Im Gaumen ist der Wein sehr geschmeidig, hier zeigen sich getrocknete Äpfel und Birnen, begleitet von einer leichten Säure. Im langen Finale kommen auch milde Noten von Hefe vor.

Louis Roederer, Brut Premier Louis Roederer, Champagne – Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier Eine goldgelbe Farbe und ein lebhafter Auftakt mit einer feinen Perlage. Das Bouquet erinnert an frische Äpfel und Weissdorn. Die Gaumenaromatik ist komplex, im Vordergrund stehen frisches Obst und rote Früchte, dazu kommen Aromen von geröstetem Brot und Mandeln. Er passt vorzüglich zu leichten Vorspeisen, Fisch und Muscheln.

Louis Roederer, Cristal 2002 - Rarität | 1 Louis Roederer, Champagne – Pinot Noir, Chardonnay Dieser Wein besitzt ein dichtes, elegantes Bouquet, das mit Blütendüften sowie Aromen von Kakao, gerösteten Haselnüssen und kandierten Früchten beeindruckt. Seine seidige Struktur ist perfekt ausbalanciert und delikat. Am Gaumen treten Aromen von reifen, roten Früchten, weisser Schokolade und Karamell in den Vordergrund. Das frische, harmonische Finale enthält zartbittere Anklänge.

Dom Pérignon, Vintage 2003 - Rarität | 2 Dom Pérignon, Champagne – Pinot Noir, Chardonnay, Pinot Meunier Im Glas perlt der Champagner in einem zartgelb mit goldenen Reflexen. Die Aromen sind recht vielseitig und schmecken nach Weißbrot und Honig und vermischen sich schnell mit frischer Mandel und Aprikose, abgerundet durch rauchige Akzente, rein, erdig und fruchtig zugleich. Ausserdem beeindruckt der Geschmack durch eine enorme Tiefe.

Dom Pérignon Blanc, Vintage 2009 - Rarität | 1 Dom Pérignon, Champagne – Pinot Noir, Chardonnay, Pinot Meunier Im Glas perlt der Champagner in einem zartgelb mit goldenen Reflexen. Die Aromen sind recht vielseitig und schmecken nach Weißbrot und Honig und vermischen sich schnell mit frischer Mandel und Aprikose, abgerundet durch rauchige Akzente, rein, erdig und fruchtig zugleich. Ausserdem beeindruckt der Geschmack durch eine enorme Tiefe.

Verfügbarkeit, Preis- und Jahrgangsänderungen vorbehalten. Preise in CHF inkl. 7.7% MwSt. 39

Profile for Lunchgate AG

Aqua 6005 Luzern  

Aqua 6005 Luzern