Page 1

1· 2018

Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb

Semesterprogramm Februar - August 2018

Aichelberg Bad Boll Dürnau Gammelshausen Hattenhofen Heiningen Zell unter Aichelberg

foto: Stefan Körber / Fotolia

Mit vielen n euen K ur s en in den Frühling s tar ten!

Gesellschaft Umwelt

Kultur Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Arbeit & Beruf


Willkommen

Neu im Programm Einzelveranstaltung vhs-Kids

Liebe Interessentinnen und Interessenten der vhs Raum Bad Boll/Voralb, es geht nicht nur darum sein Wissen zu erweitern, es geht darum, Freude daran zu haben, etwas Neues zu erlernen, seine eigenen Talente zu entdecken, sich frei zu entfalten. Nur wer sich individuell und selbstbestimmt nach seinen Wünschen weiterbilden kann, wird mit viel Energie und Begeisterung dabei sein. Also, lassen Sie sich von unserem breiten Spektrum an Angeboten begeistern. Bestimmt ist auch etwas Interessantes für Sie dabei. Ganz herzlich bedanken wollen wir uns bei unseren Außenstellen-Mitarbeiterinnen, sowie unseren Dozentinnen und Dozenten, ohne deren Engagement dieses Programm nicht möglich wäre. Ihre Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb Katja Erhardt und Carmen Wenzlaff, Leitung der Geschäftsstelle und die Bürgermeister des Gemeindeverwaltungsverbands Raum Bad Boll und der Gemeinde Heiningen

INHALTSVERZEICHNIS

VERANSTALTUNGEN NACH THEMEN

Außenstellen auf einen Blick ........... 5

GESELLSCHAFT · UMWELT Wirtschaft · Recht · Geschichte · Zeitgeschehen · Gesellschaft ............................. 16, 41 Länderkunde · Heimatkunde ................................................................ 13, 16, 37, 40, 41 Umwelt · Biologie · Verbraucherfragen ................................................................... 40, 50 Erziehung · Pädagogik .................................................................................................. 50 Theater · Literatur · Theaterarbeit .......................................................................... 30, 43

Neu & interessant ............................ 6 Kalender .......................................... 8 Nützliche Hinweise .......................... 9 AGB ................................................ 10 Impressum ..................................... 10 Anmeldeformular ........................... 11 VHS Göppingen, VHS Süßen .......... 13 Übersichtskarte ............................. 14 Kurse der Außenstelle Bad Boll ......................................... 16 Kurse der Außenstelle Dürnau · Gammelshausen ............. 30 Kurse der Außenstelle Hattenhofen .................................. 37 Kurse der Außenstelle Heiningen ...................................... 40 Kurse der Außenstelle Zell u. A. · Aichelberg ................... 50

KULTUR · GESTALTEN Malen · Zeichnen .............................................................................................. 18, 30, 37 Nutzen Musikalische Praxis · Tanz ......................................................................... 18, 31, 44, 50 Sie die Werken · Textiles Gestalten .............................................................................. 18, 44, 51 Freitex tMode · Nähen · Schminken ......................................................................................... 19, e ch u S Medienpraxis ................................................................................................................ 20 GESUNDHEIT Gesundheit allgemein ................................................................................ 20, 32, 38, 45 Yoga · Entspannung .................................................................................. 22, 32, 46, 52 Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung .......................................... 23, 33, 38, 47, 53 Bewegung im Wasser ............................................................................................ 35, 48 Wassergewöhnung für Kinder ...................................................................................... 35, Ernährung ............................................................................................ 13, 28, 38, 48, 55 SPRACHEN Englisch ............................................................................................... 28, 36, 39, 49, 55 Französisch ...................................................................................................... 28, 36, 49 Italienisch .............................................................................................................. 28, 36, Spanisch ................................................................................................................ 29, 49 ARBEIT & BERUF EDV ................................................................................................................................ 29

3


Wenn Hörgerät ... Wenn Hörgerät......dann Hörstätte! ... dann Hörstätte! Isch doch klar! Wenn Hörgerät ... Hörgerät ... Wenn Isch doch klar! ... dann Hörstätte! ... dann Hörstätte! Isch doch klar!Isch doch klar!

Wenn Hörgerät ... Wenn Hörgerät ... ... dann Hörstätte! ... dann Hörstätte! Isch doch klar! Isch doch klar!


5

Service · AuSSenstellen auf einen Blick

AuSSenstelle Bad Boll

Geschäftsstelle Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb Erlengarten 1, 73087 Bad Boll Leitung der Geschäftsstelle: Katja Erhardt, Carmen Wenzlaff Telefon: 07164 91004-14 E-Mail: erhardt@gvv-boll.de www.vhsraumbadbollvoralb.de

AuSSenstelle Zell u. A. · Aichelberg

foto: DIGNUS.DE MEDIEN

Gemeinde Zell u. A. Gemeinde Aichelberg Bürgermeisteramt Zell u. A. Lindenstraße 1-3 73119 Zell u. A. Außenstellenleiterin: Larissa Koch Telefon: 07164 807-22 Telefax: 07164 807-77 E-Mail: L.koch@zell-u-a.de Geschäftszeiten Montag: 7:45 - 12:00 Uhr Dienstag: 7:45 - 12:00 Uhr Mittwoch: 7:45 - 12:00 Uhr Donnerstag: 7:45 - 12:00 Uhr Freitag: 7:45 - 12:00 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr

Dürnau · Gammelshausen Hattenhofen

Geschäftszeiten Montag: 08:00 - 11:30 Uhr Dienstag: 14:30 - 19:00 Uhr Mittwoch: 08:00 - 11:30 Uhr Donnerstag: 08:00 - 11:30 Uhr Freitag: 08:00 - 11:30 Uhr

foto: hans-joachim semmler

Gemeinde Gammelshausen Rathaus Hauptstraße 19 73108 Gammelshausen

Heiningen

Gemeinde Heiningen Bücherei Bezgenrieter Straße 11 73092 Heiningen

Zell u. A. · Aichelberg

foto: hans-joachim semmler

AuSSenstelle Heiningen

Außenstellenleiterin: Ulrike Staub Telefon: 07161 92 07 74 Telefax: 07161 94 63 67 E-Mail: info@buecherei-heiningen.de

Geschäftszeiten Montag: 09:00 - 12:00 Uhr Dienstag: – Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr Freitag: –

Bad Boll

Geschäftszeiten Montag: 08:00 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 18:30 Uhr Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Geschäftszeiten Montag: 08:30 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:30 Uhr Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Christina Geyer Telefon: 07164 94 01-30 Telefax: 07164 94 01-20 E-Mail: geyer@gammelshausen.de

Neu & Interessant

Außenstellenleiterin: Margit Kederer Telefon: 07164 910 09-14 margit.kederer@hattenhofen.de E-Mail:

AuSSenstelle Dürnau · Gammelshausen

Außenstellenleiterin: Andrea Pikisch Telefon: 07164 910 10-12 Telefax: 07164 910 10-10 E-Mail: a.pikisch@duernau.de

foto: DIGNUS.DE MEDIEN

Außenstellenleiterin: Ute Schubert Telefon: 07164 910 09-15 E-Mail: ute.schubert@hattenhofen.de

Geschäftszeiten Montag: 08:00 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Gemeinde Dürnau · Rathaus Hauptstraße 16 · 73105 Dürnau

Gemeinde Hattenhofen Bürgermeisteramt Hauptstraße 45 73110 Hattenhofen Telefax: 07164 910 09-25

foto: DIGNUS.DE MEDIEN

Außenstellenleiterin: Bettina Geiger Telefon: 07164 808-23 Telefax: 07164 808-33 E-Mail: BGeiger@bad-boll.de

foto: hans-joachim semmler

Gemeinde Bad Boll Rathaus Hauptstraße 94 73087 Bad Boll

AuSSenstelle Hattenhofen


6

Programm · Neu & Interessant

Erfolgreich Ziele setzen und erreichen

Dozentin: Claudia Nothwang, IntegralCoach/Humanenergetiker ADW Kurs: 1811060701 Samstag, 24.02.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Grundschule, Klassenzimmer, Schulstr. 15, Zell u. A.

50

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Gestalten mit Metall – für Erwachsene

Dozent: Markus Böhnel Kurs: 1812100201 Freitag, ab 09.03.2018, 17:00 - 19:00 Uhr, 2 Termine Metall-Werkstatt Böhnel, Bartenhöhe 41, Göppingen-Bartenbach

19

„Der Grüffelo“ mit dem Theater en miniature für Menschen ab 4 Jahren Kurs: 1812046601 Freitag, 16.02.2018, 15:00 - 16:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

43 Verborgene Kammern im Ulmer Münster Führung zu den Kammern der beiden Chortürme und übers Gewölbe am Mittwoch, 18. April 2018

Dozent von der Münsterbauhütte Ulm Kurs: 1811096601 Mittwoch, 18.04.2018, 12:30 - 18:00 Uhr Treffpunkt vor dem Rathaus Heiningen

42

Evolutionspädagogik® für Kinder und Erwachsene

Fotoworkshop – Portrait- und Menschfotografie

Dozent: Markus Kuhn Kurs: 1812110201 Dienstag, ab 03.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr, 3 Termine Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Dozentin: Gabriele Sorwat, Evolutionspädagogin® und Standortleiterin Bildungszentrum EVOPÄD www.gabriele-sorwat.de Kurs: 1813000201 Montag, 16.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

21

20

Schreibtag in Dürnau

Dozentin: Claudia Stursberg, Autorin, Biografien Kurs: 1811060301 Samstag, 14.04.2018, 10:00 - 17:00 Uhr Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstr. 2, Dürnau

30

Zell u. A. · Aichelberg

Wein und Geschichten auf der Limburg

Neu im Programm

Einzelveranstaltung

vhs-Kids

Gesellschaft · Umwelt

Kultur · Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Arbeit & Beruf

Dozent: Rainer Bauer, Weilheimer Weingärtner Kurs: 1811090501 Freitag, 29.06.2018, 18:30 - 21:30 Uhr Parkplatz am Friedhof Weinsteige, Weilheim an der Teck

37

Der Duft der Kräuter Die Aromatherapie im Workshop

Dozentin: Evelyn Kletti, Kräuterpädagogin Kurs: 1813040501 Donnerstag, 05.04.2018, 18:00 - 21:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

38


7

Programm · Neu & Interessant

Frauensilberschmiedekurs für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Neu & Interessant

51 Foto: Kreissparkasse Göppingen

Dozent: Michael Uhlig, Gold & Silberschmied Kurs: 1812100702 Samstag, 02.06.2018, 10:00 - 19:00 Uhr Grundschule, Werkraum, Schulstraße 15, Zell u. A.

Dozent: Werner Litz Kurs: 1811090502 Donnerstag, 03.05.2018, 14:00 - 16:00 Uhr Treffpunkt: Schloss Filseck, Uhingen

37

Bad Boll

Schloss- und Gartenführung auf Schloss Filseck

Smoveys® – Gesundheit in deinen Händen

Dozentin: Anita Kempl, Med. Fachangestellte, Smovey®Trainerin Anmeldung ist daher bis spätestens 28.03.2018 erforderlich! Bitte mitbringen: bequeme, wetterfeste Sportkleidung und Sportschuhe, Smovey-Ringe, Getränk Kurs: 1813020319 · Gebühr: 42,00 Euro Montag, ab 09.04.2018, 16:30 - 17:45 Uhr, 5 Termine Treffpunkt: Gemeindehaus, Sielenwangstraße 3, Gammelshausen

34

Dozent: Andreas Kadel Kurs: 1813036601 Montag, 05.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

45

Wertschätzung – auch wenn‘s schwierig wird

Dozent: Arne Gigling, Dipl. Betriebswirt (FH), Ute Scheifele Kurs: 1811060501 Montag, 12.03.2018, 19:00 - 21:15 Uhr Bürgerhaus Farrenstall, Ringstraße 3, Hattenhofen

38

Dürnau · Gammelshausen

Impfungen – lästige Pflicht oder rettender Segen?

„Säure-Basen-Balance“

foto: Wedding-stile / CC-BY-SA 3.0

Willkommen in der bunten Welt der Drachen Drachenbau-Workshop für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene

Dozent: Ralph Schneider Kurs: 1812106601 · vhs-Kleingruppe Samstag, 21.04.2018, 8:30 - 18:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Handarbeitsraum, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Typgerechtes Make-up leicht gemacht

Dozentin: Edeltraud Weber-Lorkowski, Farb- und Stilberaterin, Visagistin Kurs: 1812140202 Dienstag, 17.04.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

19

44

Piloxing®

Dozentin: Claudia Nothwang, Piloxing® Instructor Kurs: 1813020712 Montag, ab 05.03.2018, 18:30 - 19:30 Uhr, 10 Termine Grundschule, Aula, Schulstraße 15, Zell u. A.

54

Zell u. A. · Aichelberg

32

Heiningen

Hattenhofen

Dozentin: Sabine Kostanzer, Heilpraktikerin, Psychologische Beraterin, Naturheilpraxis in Lichtenwald Kurs: 1813000301 Donnerstag, 15.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstr. 2, Dürnau


8

Service · termink alender

FEBRUAR 2017 1 Do 2 Fr 3 Sa 4 So Mo 06 5 6 Di 7 Mi 8 Do 9 Fr 10 Sa 11 So Mo 07 12 13 Di Fastnacht 14 Mi 15 Do 16 Fr 17 Sa 18 So Mo 08 19 20 Di 21 Mi 22 Do 23 Fr 24 Sa 25 So Mo 09 26 27 Di 28 Mi

April 2017

März 2017 Do Fr Sa So Mo 10 Di Mi Do Fr Sa So Mo 11 Di Mi Do Fr Sa So Mo 12 Di Mi Do Fr Sa So Mo 13 Di Mi Do Fr Sa

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Karfreitag 31

1 So Ostern Mo 14 2 Ostern 3 Di 4 Mi 5 Do 6 Fr 7 Sa 8 So Mo 15 9 10 Di 11 Mi 12 Do 13 Fr 14 Sa So 15 Mo 16 16 17 Di 18 Mi 19 Do 20 Fr 21 Sa So 22 Mo 17 23 24 Di 25 Mi 26 Do 27 Fr 28 Sa 29 So Mo 18 30

„Wann und wo ich will ...“

Online-Banking Kontozugang rund um die Uhr Bequem von zu Hause oder unterwegs Übersichtliche und einfache Kontoführung Moderne Sicherheitsverfahren

Jetzt informieren unter: www.volksbank-goeppingen.de

1 Tag d. Arb. Di 2 Mi 3 Do 4 Fr 5 Sa 6 So Mo 19 7 8 Di 9 Mi Do 10 Himmelf. 11 Fr 12 Sa So 13 Mo 20 14 15 Di 16 Mi 17 Do 18 Fr 19 Sa 20 So Pfingsten Mo 21 21 Pfingsten 22 Di 23 Mi 24 Do 25 Fr 26 Sa So 27 Mo 22 28 29 Di 30 Mi 31 Do

Juni 2017 1 Fr 2 Sa 3 So Mo 23 4 5 Di 6 Mi 7 Do 8 Fr 9 Sa 10 So Mo 24 11 12 Di 13 Mi 14 Do 15 Fr 16 Sa 17 So Mo 25 18 19 Di 20 Mi 21 Do 22 Fr Sa 23 So 24 Mo 26 25 Di 26 Mi 27 Do 28 Fr 29 Sa 30

Schwimmerbecken: 27° C Nichtschwimmerbecken: 32° C Wärmebänke und Liegestühle Solarium Sauna mit Schwallbrause und Tauchbecken Eltern-Kind-Bereich

Bequem, sicher, einfach • • • •

Mai 2017

Öffnungszeiten Dienstag: 7 - 21 Uhr Mittwoch: 14 - 21 Uhr Donnerstag: 8 - 21 Uhr Freitag: 14 - 21 Uhr Samstag: 10 - 19 Uhr Sonntag/Feiertag: 9 - 19 Uhr

www.heiningen-online.de

Juli 2017 So Mo 27 Di Mi Do Fr Sa So Mo 28 Di Mi Do Fr Sa So Mo 29 Di Mi Do Fr Sa So Mo 30 Di Mi Do Fr Sa So Mo 31 Di

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Liegewiese mit Beachvolleyfeld Bistro, Pit-Pat, Minigolf

Das Familienbad für Aktive

Krautgarten 2, 73092 Heiningen Telefon: 07161 499 33


8

9

Service · nützliche Hinweise

Förderung von Gesundheitskursen durch die Krankenkassen

Acht nützliche Hinweise Anmeldebeginn sofort!

vhs-Kleingruppen

Kurse mit weniger als 10 Teilnehmern (aufgrund der Räumlichkeiten oder des Themas), ggf. mit entsprechend höherer Gebühr.

Kurs abgesagt? Schade!

Die Stornierung von Kursen können Sie unter Umständen verhindern, wenn Sie sich rechtzeitig anmelden – mindestens 7 Tage vor Kursbeginn – bei einigen Veranstaltungen gelten längere Vorlaufzeiten.

Bei Bedarf: Abmeldung nötig

Bloßes Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung. Bitte melden Sie sich ab, wenn Sie den Kurs nicht mehr besuchen möchten.

Ob eine individuelle Kostenübernahme für Ihren Kurs möglich ist, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse. Gerne stellen wir Ihnen nach Abschluss Ihres Kurses auf Anfrage eine Teilnahmebescheinigung aus, sofern Sie an mindestens 80 Prozent der Kurstermine teilgenommen haben. Anfragen von Krankenkassen können wir aus organisatorischen Gründen nicht beantworten.

Beachten Sie bitte bei Ihrer Kurswahl: Alle Kurse an der Volkshochschule sind qualitätsgesichert. Wichtiger als ein Zuschuss der Krankenkasse ist, dass der Kurs Ihre Ihre Anzeige imfördert VHS-Semesterprogramm? Gesundheit und Ihnen gut tut.

Ihre Anzeige im VHS-Semesterprogramm? 1· 2016 1· 2016

Änderung Ihrer Kontaktdaten bitte melden

Hat sich Ihre Adresse, Telefonnummer oder Bankverbindung geändert? Bitte teilen Sie uns das rechtzeitig mit. Vielen Dank!

foto: Stefan Körber /foto: fotolia Stefan Körber / fotolia

Für alle Kurse gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Seite 10), mit denen Sie sich bei Anmeldung einverstanden erklären.

EinzelVeranstaltungen EinzelVeranstaltungen

Kultur & Gestalten Kultur & Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Gesundheit

Sprachen

Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb Volkshochschule Aichelberg Raum Bad Boll · Voralb

Semesterprogramm September 2016 - Januar 2017 Semesterprogramm September 2016 - Januar 2017

Bad Boll Aichelberg Dürnau Bad Boll Gammelshausen Dürnau Hattenhofen Gammelshausen Heiningen Hattenhofen Zell u. A. Heiningen Zell u. A.

Mit vielen neuen Kursen Frühnling denviele inMit ten!en n Kurs star neue in den Frühling star ten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

2 · 2016 2 · 2016

Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb Volkshochschule Aichelberg Raum Bad Boll · Voralb

Semesterprogramm Februar - August 2016 Semesterprogramm Februar - August 2016

Bequem online buchen site em Web Bequ auf App!en e buch und onlin auf Website und App!

EinzelVeranstaltungen EinzelVeranstaltungen

Arbeit & Beruf Arbeit & Beruf

Bad Boll Aichelberg Dürnau Bad Boll Gammelshausen Dürnau Hattenhofen Gammelshausen Heiningen Hattenhofen Zell u. A. Heiningen Zell u. A.

Kultur & Gestalten Kultur & Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Gesundheit

Sprachen

foto: U. Sterner / digitalstock

Keine Anmeldebestätigungen!

Sollte ein Kurs bereits ausgebucht sein oder wegen zu geringer Beteiligung ganz ausfallen, benachrichtigen wir Sie.

foto: goldbany / fotolia foto: goldbany / fotolia

Wie anmelden?

Schriftlich mit dem Anmelde-Coupon auf Seite 11 oder schnell und bequem online unter www.vhsraumbadbollvoralb.de. Anmeldungen sind außerdem per Fax, E-Mail oder telefonisch möglich.

Die meisten Krankenkassen bezuschussen nur noch Präventionskurse, die von der zentralen Prüfstelle (ZPP) zertifiziert sind. Seit Herbst 2016 schreibt diese ein sehr aufwändiges Verfahren vor, das unsere Kurse erheblich verteuern würde. Auch widersprechen die starren zeitlichen und inhaltlichen Festlegungen der ZPP dem pädagogischen Anspruch der VHS Raum Bad Boll/Voralb, flexibel und fachlich kompetent auf den Bedarf der Teilnehmer/innen zu reagieren.

Arbeit & Beruf Arbeit & Beruf

Ihre Anzeige im VHS-Semesterprogramm? Nutzen Sie das außergewöhnliche Nutzen Sie das außergewöhnliche Preis-Leistungs-Verhältnis und 2 · 2016 Preis-Leistungs-Verhältnis und erreichen Sie über 10.000 Haushalte erreichen Sie über 10.000 Haushalte mit einem Inserat ab 144 Euro! mit einem Inserat ab 144 Euro! Wir informieren Sie gerne: Telefon 07164 9433-32 Wirund informieren gerne: Telefon 07164 9433-32 Info BuchungSie online: www.anzeigen.dignus.de Info und Buchung online: www.anzeigen.dignus.de 1· 2016

Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb

Semesterprogramm Februar - August 2016

Aichelberg Bad Boll Dürnau Gammelshausen Hattenhofen Heiningen Zell u. A.

Mit vielen neuen Kursen in den Frühling star ten!

Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb

Bequem online buchen auf Website und App!

DIGNUS.DE Medien GmbH DIGNUS.DE Medien GmbH

foto: Stefan Körber / fotolia

Here comes the sun. Here comes the sun.

Aichelberg Bad Boll Dürnau Gammelshausen Hattenhofen Heiningen Zell u. A.

Semesterprogramm September 2016 - Januar 2017

foto: goldbany / fotolia

Ihre Anmeldung wird sofort ab Erscheinen dieses Programms entgegengenommen. Bei begehrten Kursen ist Schnelligkeit gefragt, denn die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

EinzelVeranstaltungen

Kultur & Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Arbeit & Beruf

EinzelVeranstaltungen

Kultur & Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Arbeit & Beruf

Nutzen Sie das außergewöhnliche Preis-Leistungs-Verhältnis und erreichen Sie über 10.000 Haushalte mit einem Inserat ab 144 Euro! Wir informieren Sie gerne: Telefon 07164 9433-32 Info und Buchung online: www.anzeigen.dignus.de Here comes the sun.

DIGNUS.DE Medien GmbH


10

Service · Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rücktritt

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Veranstal- Die Teilnehmerentgelte werden nicht fällig: • wenn eine angekündigte Veranstaltung seitens der vhs Raum Bad Boll / tungen der vhs Raum Bad Boll / Voralb. Voralb abgesagt werden muss. Anmeldung • wenn aus zwingendem Grund der Rücktritt seitens eines Teilnehmers Bei allen Veranstaltungen, ausgenommen Einzelvorträgen, ist eine vorherige · von einem Kurs eine Woche vor dem Kurstermin erfolgt. Anmeldung erforderlich. Dies kann schriftlich mit dem beigefügtem Anmelde- · bei Tages- und Wochenendseminaren 8 Tage vor Beginn. formular mit Erteilung eines Basis-Lastschriftmandats, per Fax, E-Mail oder · bei Exkursionen 14 Tage vor Beginn. telefonisch zu den Geschäftszeiten der einzelnen Außenstellen erfolgen. Sollte Bei Reisen werden die Kosten eingefordert, die der VHS durch die jeweiligen ein Kurs bereits ausgebucht sein, erfolgt eine Benachrichtigung durch den Kooperationspartner entstehen. Näheres dazu jeweils in den Informationsjeweiligen Außenstellenleiter, andernfalls ist die eingereichte Kursanmeldung blättern zu den einzelnen Reisen. ohne weitere Bestätigung verbindlich. Die vhs Raum Bad Boll / Voralb nimmt die Anmeldungen in ihrer zeitlichen Reihenfolge an. Kurse sind grundsätz- Die Teilnehmerentgelte werden anteilig fällig: lich als Ganzes zu belegen. Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Ge- • wenn mindestens ¼ der vorgesehenen Veranstaltungstage ausfällt. • bei Sprachkursen, die vor dem zweiten Kurstermin vom Teilnehmer abschäftsbedingungen Vertragsbestandteil. gebrochen werden. • bei Vorlage eines Nachweises, wenn der Teilnehmer den Kurs wegen Teilnehmerzahlen und Gebühren Die Gebühren für alle von der vhs Raum Bad Boll · Voralb angebotenen Einzel- Krankheit oder beruflicher Verhinderung abbrechen muss. Die VHS kann veranstaltungen und Kurse sind im Programmheft angegeben. Die Mindest- in diesem Fall einen Verwaltungskostenbeitrag erheben. teilnehmerzahl für das Zustandekommen der Kurse liegt in der Regel bei 10 Leistungsumfang Teilnehmer/innen pro Kurs. Kann ein Kurs aus verschiedenen Gründen nur für Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind ausschließlich die Leiweniger als 10 Teilnehmer durchgeführt werden, so ist dies bereits im Kursprogramm als vhs-Kleingruppe vermerkt und die Höhe der Gebühr entspre- stungsbeschreibungen in unserem Programmheft verbindlich. Während der chend berechnet. Dies können z. B. Kurse sein, die seit mehreren Semestern Schulferien in Baden-Württemberg finden keine Veranstaltungen statt. Ausnahmen werden besonders vermerkt oder im Kurs besprochen. laufen und mit steigendem Niveau auch weniger Teilnehmer haben. Wird die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs stattfinden, wenn Teilnahmebescheinigungen die Teilnehmer einer kostendeckenden Alternative zustimmen: erhalten Sie auf Wunsch vom Dozenten am letzten Kursabend und in der Ge• Kürzung des Kurses schäftsstelle der vhs Raum Bad Boll / Voralb. • Gebührenaufschlag/Aufpreis Hausordnungen • Kombination aus Kürzung des Kurses und Gebührenaufschlag Beginnt ein Kurs als vhs-Kleingruppe und kommen im Laufe des Kurses Teil- Die vhs Raum Bad Boll / Voralb ist zu Gast in fremden Räumen. Die Hausordnehmer hinzu, so besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Differenz zur nung ist einzuhalten. Wir bitten, die Räume sauber und ordentlich zu hinterlassen und die Einrichtungsgegenstände schonend zu behandeln. In Schulräunormalen Kursgebühr. Die Kosten für Lehrbücher und Unterrichtsmaterialien sind, wenn nicht beson- men sind das Rauchen und der Genuss alkoholischer Getränke nicht gestattet. ders aufgeführt, nicht in den Gebühren enthalten.

Haftung

Zahlungsweise Das Entgelt für Kurse, Seminare, Exkursionen und Reisen wird mit der Anmeldung fällig. Die Bezahlung erfolgt über Erteilung eines SEPA-Basislastschriftmandats. Barzahlung ist nicht möglich. Das Entgelt für Einzelveranstaltungen wird entweder an der Abendkasse erhoben oder vom Bankkonto abgebucht.

Ermäßigung Die veröffentlichten Teilnehmergebühren können um 20 % auf Nachweis der genannten Voraussetzungen herabgesetzt werden. Ermäßigungen auf diese Kursgebühren können erhalten: Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Arbeitslose, Empfänger von Sozialhilfe und Schwerbehinderte ab 50 % der Erwerbsminderung. Wenn mehrere Kinder einer Familie gemeinsam einen Kurs besuchen, wird ab dem zweiten Kind eine Ermäßigung von 20 % gewährt. Aufzahlungen und Nebenkosten werden nicht ermäßigt. Für spezielle Kinderkurse gibt es keine Ermäßigung.

Die Teilnehmer nehmen an vhs-Veranstaltungen auf eigenes Risiko teil. Die Haftung der VHS beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine Haftung für fremdes Verschulden ist ausgeschlossen, soweit keine gesetzlichen Vorschriften dem entgegenstehen. Auch für Beschädigungen oder den Verlust von Gegenständen aller Art, einschließlich Garderobe, übernimmt die VHS keine Haftung. Dies gilt auch für Druckfehler im Programmheft.

Bekanntmachungen In den Gemeindemitteilungsblättern wird das Programm der vhs Raum Bad Boll / Voralb regelmäßig angekündigt, auch die aktuellen Änderungen. Auch kurzfristig aufgenommene Veranstaltungen werden in den Gemeindemitteilungsblättern veröffentlicht.

Änderungen Die vhs Raum Bad Boll / Voralb behält sich Änderungen des Programms vor.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der vhs Raum Bad Boll / Voralb einverstanden.

Impressum Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb Erlengarten 1 · 73087 Bad Boll Telefon: 07164 910 04-14 E-Mail: erhardt@gvv-boll.de · www.vhsraumbadbollvoralb.de

Realisation: DIGNUS.DE Medien GmbH · Gammelshausen Klimafreundlich gedruckt · Info: www.umwelt.dignus.de Bilder ohne Fotonachweis von den vhs-Außenstellen, Dozent/inn/en bzw. Veranstaltern zur Verfügung gestellt; alle Rechte vorbehalten.

Bankverbindung: Konto 660, Kreissparkasse Bad Boll, BLZ 610 500 00 IBAN DE 17 6105 0000 0000 0006 60 · BIC GOPSDE6GXXX Bei Überweisungen bitte immer Kursname und Kursnummer angeben.

Auflage: 11.100 Stk. · kostenlose Haushaltsverteilung in Aichelberg, Bad Boll, Dürnau, Gammelshausen, Hattenhofen, Heiningen, Zell u. A.

Träger: Gemeindeverwaltungsverband Raum Bad Boll Mitglied im Volkshochschulverband Baden-Württemberg

Wir danken den Partnern, die das Erscheinen des vhs-Semesterprogramms mit einer Anzeige unterstützen (s. S. 2, 4, 8, 9, 56)


Service · Anmeldeformular

Anmelden Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Kursen der vhs Raum Bad Boll · Voralb an:

Kurs Nr. Thema

Kurs Nr. Thema

Kurs Nr. Thema

Kurs Nr. Thema

Vorname

Telefon

Name

Telefon mobil

Straße, Hausnummer

E-Mail

Postleitzahl Wohnort

Geburtsdatum

Datum Unterschrift Sepa-Basislastschriftmandat Ich ermächtige die vhs Raum Bad Boll · Voralb (Gläubiger ID: DE17ZZZ00000052819) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der vhs auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Konto-Inhaber Kreditinstitut

IBAN

Datum Unterschrift

11


Hilfe leisten – Vorteile nutzen. Werden Sie Mitglied – es gibt viele gute Gründe!

Krankenpflegeverein · Partner der Diakoniestation Raum Bad Boll FüREInAnDER, MITEInAnDER – DIE SOLIDARGEMEInSCHAFT

• Unterstützung für alte, kranke, behinderte und Hilfe suchende Menschen im häuslichen Bereich • Beratung und Unterstützung der Angehörigen bei Fragen rund um häusliche Pflege und Versorgung Ob alt oder jung – wir wollen helfen, dass hilfebedürftige Menschen in ihren Wohnungen und ihrer vertrauten Umgebung bleiben und dort ein weitgehend selbstständiges Leben führen können.

Telefon: 07164 2041 www.diakoniestation-badboll.de

Geschäftsstelle: Gemeindeverwaltungsverband Raum Bad Boll Erlengarten 1 · 73087 Bad Boll Telefon: 07164 91004-12 E-Mail: holz@gvv-boll.de

FOTOS: PATRIZIA TILLY / FOTOLIA; STEEX / ISTOCKPHOTO

Die rund 1.150 Mitglieder des Krankenpflegevereins haben sich wichtige Ziele gesetzt:


VHS Göppingen · VHS SüSSen

foto: mmuenzl / Fotolia

Genusswandern im Biosphärengebiet Schwäb. Alb Großes Lautertal – Planetenweg – Pferdegestüt Marbach – Exklusivführung in einer Chocolaterie

Erlebnistag am Albtrauf – Märchenschloss Grillevent an sagenhafter Location

foto: Bernd Eidenmüller

Ein einmaliges Erlebnis im Echaztal, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Nach rund einer Stunde Fahrt, bei der wir bereits Interessantes über die Region, Mythen und Legenden erfahren, sind wir auf der Hochfläche am Parkplatz Kalkofen angekommen. Von dort geht es entlang des Albtraufs mit herrlichen Aussichtspunkten zum Schloss Lichtenstein. Wir lassen uns bei einer speziell für uns gebuchten Sonderführung verzaubern von der Romantik des Schlosses, das in einzigartiger Lage auf einer 817 Meter hohen Felsspitze thront. Die Teilnehmenden können anschließend mit der Reiseleiterin den Weg steil bergab nach Honau wandern oder bequem mit dem Bus nach unten fahren. An der Tobelmühle direkt an der Echaz erwartet alle ein stilvolles Barbecue-Event: Vom reichhaltigen Salatbuffet, mediterranen Gemüse, Champignons aus der Region über hausgemachte Pizzabrötchen, verschiedene Fleischsorten von der Alb sowie Lachsforellen aus der eigenen Zucht. Auch Barbecuesoßen und Kräuterbutter sind selbstgemacht. Ein Dessert zum Abschluss darf nicht fehlen. Viel zu schnell endet dieser Sommerabend gegen 22.00 Uhr und bringt uns der Bus wieder nach Göppingen zurück. Anmeldungen und kostenfreie Abmeldungen bis 04.05.2018. Bei späteren Abmeldungen ist die gesamte Kursgebühr zu zahlen. Anmeldung: Volkshochschule Göppingen Tel. 07161 650-800 · E-Mail: vhs@goeppingen.de Kursgebühr: 97,00 Euro Busfahrt inkl. Führung Lichtenstein sowie das komplette Grillmenü ohne Getränke Freitag, 08.06.2018 Treffpunkt: 13:45 Uhr EWS Arena Abfahrt: 14:00 Uhr Rückkehr: 23:00 Uhr EWS Arena

Die Füenf mit der Vorpremiere zum neuen Programm Semesterauftakt der VHS Süßen: Abschlussveranstaltung der Eröffnungswoche der neuen Kulturhalle Vorverkauf ab 01.06.2018: 20,00 Euro, 24.00 Euro VHS Süßen, Tel. 07162 961625, E-Mail vhs@suessen.de Abendkasse: 23,00 Euro, 27.00 Euro Sonntag, 07.10.2018, 20:00 Uhr, Saalöffnung 19:30 Uhr Kulturhalle Süßen

Der Bus bringt uns quer über die Schwäbische Alb bis zum Luftkurort Gomadingen. Hier erwartet uns eine einzigartige Landschaft: sanfte Berghügel, Buchenwälder, Wacholderheiden und großflächiges Weideland. Kalkgestein und felsige Böden, Schaf- und Pferdeherden kennzeichnen das seit 2009 von der UNESCO anerkannte Biosphärengebiet. Schon seit jeher ist die Menschheit vom Sternenhimmel fasziniert – in Verbindung mit einer Wanderung vom Gomadinger Sternberg durch das Lautertal nach Marbach, vorbei an den Weiden und Ställen des Haupt- und Landgestütes erfahren wir auf speziell angefertigten Tafeln des „Planetenwegs“ Wissenswertes über Planeten und das Sonnensystem. In Dapfen startet eine exklusive Führung in der Chocolaterie des einzigartigen Cafés „Im Lagerhaus“ direkt an der Lauter. Anschließend genießen wir die köstlichen Kuchen und Torten oder eines der leckeren hausgemachten Knödelgerichte (bei Anmeldung angeben). Gegen 19.00 Uhr bringt uns der Bus dann voller Eindrücke von der Schwäbischen Alb wieder nach Göppingen zurück. Wanderung ca. 10 km – reine Gehzeit knapp 3 Stunden – möglich ist auch, dass der Bus einzelne Teilnehmer/innen nach Marbach bringt und diese dann zu der Gruppe stoßen – somit verringert sich die Gehzeit auf 1 Stunde. Bitte mitbringen: Verpflegung und Getränke Anmeldungen und kostenfreie Abmeldungen bis 06.06.2018. Bei späteren Abmeldungen ist die gesamte Kursgebühr zu zahlen. Anmeldung: Volkshochschule Göppingen Tel. 07161 650-800 · E-Mail: vhs@goeppingen.de Kursgebühr: 48,00 Euro Busfahrt inkl. Führung Chocolatiere sowie Reiseleitung – Kaffee, Kuchen nicht enthalten Dienstag, 10.07.2018 Treffpunkt: 09:45 Uhr EWS Arena, Abfahrt: 10:00 Uhr Rückkehr: 20:00 Uhr EWS Arena

Bad Boller Fastentreffen – Fasten und Wandern

Christiane Braig, Dr. med. Gerlinde Reich, Karin Hebel-Walther Fasten bedeutet nicht nur Verzicht auf feste Nahrung, sondern auch Gewinn an neuer Leistungskraft, Energie und Lebensfreude. Jeder Gesunde, der sich auf die Erfahrung des Verzichtens mit Gewinn einlassen möchte, kann fasten. Am leichtesten ist es, wenn man von einer Gruppe Gleichgesinnter unterstützt wird und Erfahrungen austauschen kann. Ein bewährtes Team von Fastenleiterinnen betreut Sie bei den Bad Boller Fastentreffen. Beim Fastenwandern kann man die Natur intensiver als sonst wahrnehmen und bringt seinen Kreislauf in Schwung. Wir wollen nach der Buchinger-Methode mit Tee, Säften und Gemüsebrühe fasten. Zur Information, zum Erfahrungsaustausch und zum Wandern mit anschließendem Kneippschen Wassertreten treffen wir uns in der Rehaklinik Bad Boll. Bitte beachten: dieser Fastenkurs ist ausschließlich für Gesunde gedacht. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte Ihren Arzt. Info-Flyer bei der VHS Göppingen erhältlich. VHS Göppingen, Kurs-Nr. 30124 Anmeldung: Volkshochschule Göppingen Tel. 07161 650-800 · E-Mail: vhs@goeppingen.de Gebühr: 59,00 Euro Kochabend: 19,00 Euro inkl. Lebensmittel und Getränke Info-Abend: Donnerstag, 22.02.18, 19.00 Uhr Treffen während der Fastenzeit: Montag, 05.03., Mittwoch, 07.03., Freitag, 09.03. 2018; Wandern um 17:00 Uhr, anschließend von 18:40 - ca. 19:40 Uhr: „Schlemmer-Mahlzeit“ (Gemüsebrühe) mit Fastengespräch Nachtreffen mit Kochabend „Richtig essen nach dem Fasten“: Donnerstag, 22.03. oder Dienstag, 27.03.2018 Treffpunkt: Kurhaus Bad Boll, Eingang Thermalbad

13


14 Karte: DIGNUS.DE

Service · Übersichtsk arte

52 53

51 50

Hattenhofen

Hattenhofen

50 vhs-Außenstelle, Bürgermeisteramt, Hauptstr. 45 51 Bürgerhaus Farrenstall, Ringstraße 3 52 Grundschule, Schulgasse 2 53 Sillerhalle, Hauptstraße 24

Zell u. A. 70 vhs-Außenstelle, Bürgermeisteramt, Lindenstr. 1-3 71 Gemeindehalle, Schulstraße 17 72 Feuerwehrhaus, Schulstraße 16 73 Grundschule, Schulstraße 15

Zell u. A. 70

73 71 72

Aichelberg 25 27

11

Bad Boll 23 Aichelberg

70 vhs-Außenstelle siehe Zell u. A. 11 Bürgerhaus, Steigstraße 19


15

Service · Übersichtsk arte

Heiningen

Heiningen

60 vhs-Außenstelle, Gemeindebücherei,

Ernst-Weichel-Schule, Bezgenrieter Straße 11 61 Haus in der Breite, Mörikestraße 55 Rathaus, Hauptstraße 30 62 Bezgenriet 63 Voralbbad, Krautgarten 2

61 62

Bad Boll

60

20 Außenstelle Bad Boll, Rathaus, Hauptstraße 94 21 Blumhardtschule, Schulweg 1 63

22 Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6 23 Dorfhaus Eckwälden, Schulgasse 4 24 Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulweg 1 25 Kurhaus, Am Kurhaus 1 26 Seniorenwohnanlage, Blumhardtweg 30 27 Wanderparkplatz Badwäldle, Badstraße / Pappelweg 28 Werkstatt für Kunst und Gestaltung, Bühlstraße 16

Dürnau

Gammelshausen 31

28

32 30 33

21 24 26

34

4042

20

41

22

Dürnau

Gammelshausen

30 vhs-Außenstelle, Rathaus, Hauptstraße 16

40 vhs-Außenstelle, Rathaus, Hauptstraße 19

31 Art Decor-Malschule, Atelier von Svenja Geißele,

41 Backhaus, Hofstraße

Schillerstraße 18 32 Ev. Gemeindehaus, Am Kirchberg 33 Feuerwehrgerätehaus, Hauptstraße 2 34 Grundschule Dürnau-Gammelshausen, Kornberghalle, Frühlingstraße 5-7

42 Gemeindehaus, Sielenwangstraße 3


16

bad boll: Gesellschaft · Umwelt

AuSSenstelle Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Außenstellenleiterin: Bettina Geiger Gemeinde Bad Boll · Rathaus Hauptstraße 94 · 73087 Bad Boll Telefon: 07164 808-23 Telefax: 07164 808-33 E-Mail: BGeiger@bad-boll.de

Geschäftszeiten: Montag: 08:00 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Gesellschaft · Umwelt Geschichte

Schreibwerkstatt Biografie I

Dozentin: Claudia Stursberg, Autorin, Biografien Ob Sie eine Familienchronik schreiben oder vor allem sich selbst auf die Spur kommen wollen – hier bekommen Sie Unterstützung und immer frische Motivation. „Es tut der Seele gut, das gemeinsame Schreiben und Vorlesen“, sagen die, die sich hier alle 14 Tage treffen. Vergessenes taucht wieder auf. Wir schreiben kleine Geschichten voller lebendiger Details, aus denen irgendwann eine Autobiografie werden kann. Nach einem halben Jahr Pause setzt die Montagsgruppe in diesem März ihre Treffen fort. Weitere Informationen unter www.claudia-stursberg.de Bitte mitbringen: Schreibzeug, Getränk Kurs: 1811010202 · Gebühr: 71,00 Euro Der Kurs findet 14-tägig statt. Montag, 19.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 09.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 23.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 07.05.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 04.06.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 18.06.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Montag, 02.07.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3 / Nebengebäude, Zimmer 16, Schulweg 1, Bad Boll

Schreibwerkstatt Biografie II (Fortgeschrittene)

Dozentin: Claudia Stursberg, Autorin, Biografien Diese Gruppe trifft sich seit fünf Jahren. Schreiben Sie gerne? Haben Sie schon etwas in der Schublade? Fragen Sie sich nach dem roten Faden Ihrer Biografie? Wie klingt ein guter Text, und wie entsteht er? Daran arbeiten wir – seit 2015 in zwei Gruppen. Finden Sie beim Schnuppertermin heraus, in welche Gruppe Sie besser passen. Weitere Informationen unter www.claudia-stursberg.de. Bitte mitbringen: Schreibzeug, Getränk Kurs: 1811010204 · Gebühr: 88,00 Euro Der Kurs findet 14-tägig statt. Dienstag, 20.03.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 10.04.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 24.04.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 08.05.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 05.06.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 19.06.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Dienstag, 03.07.2018, 17:00 - 19:30 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3 / Nebengebäude, Zimmer 16, Schulweg 1, Bad Boll

Recht · Finanzen

Vortrag: Für den Ernstfall alles geregelt – ein gutes Gefühl

Dozent: Zeljko Sandherr Durch Unfall, Krankheit oder Alter können Sie in eine Lage kommen, in der Sie wichtige Angelegenheiten Ihres Lebens nicht mehr selbstbestimmt regeln können. Sie erhalten Informationen rund um die Themen: Berufsunfähigkeits-, Unfall-, private Haftpflichtversicherung und Riester-Förderung. Gerade junge Menschen haben hier viel zu regeln! Kurs: 1811030201 · Gebühr: 3,00 Euro an der Abendkasse Dienstag, 06.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Vortrag: Clever vorgesorgt! Wie Frauen ihren Ruhestand klug absichern

Dozent: Zeljko Sandherr Gerade Frauen sollten sich frühzeitig mit ihrer finanziellen Absicherung im Alter auseinandersetzen. Denn oftmals müssen sie Aufgrund Kindererziehungszeiten, unterbrochener Erwerbsbiografien und Teilzeitarbeit Einbußen bei der gesetzlichen Rente hinnehmen. In diesem Kurs werden Wege aufgezeigt, wie sich Frauen in jeder Hinsicht effektiv vorsorgen können. Sie erhalten einen Überblick zu den wichtigsten Anlageformen und erfahren, wie auch kleine Beträge sinnvoll angelegt werden können und welche Fehler bei der Anlage zu vermeiden sind. Kurs: 1811030202 · Gebühr: 3,00 Euro an der Abendkasse Dienstag, 27.02.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll Länderkunde · Heimatkunde

Auf dem Jakobsweg von Esslingen nach Denkendorf

Dozent: Bernd Möbs Unterwegs mit dem Pilgerdiakon Geoffrey Schwegler und dem Stadtführer Bernd Möbs. Wir folgen der Jakobsmuschel! Das Pilgern ist für die Menschen seit Jahrhunderten eine spirituelle Erfahrung. Im Mittelalter hatte die Pilgertour große Symbolkraft. Der Weg von Osten nach Westen zum Rand des europäischen Festlandes, dem damaligen Ende der Welt, stellte eine Parallele zum Lebensweg dar. Wir bleiben in der Nähe: durch den Schurwald auf dem Jakobsweg mit Liedern, Impulsen und Andachten. Wir treffen uns am Haupteingang der Kirche. Endpunkt ist in Denkendorf. Rückfahrt mit Bus/Bahn nach Esslingen/Stuttgart. Kurs: 1811010203 · Gebühr: 17,00 Euro Sonntag, 22.04.2018, 14:00 - 17:30 Uhr Treffpunkt: Kirche St. Dionys, Esslingen am Neckar


17

bad boll: Gesellschaft · Umwelt

Exkursion: Literarischer Spaziergang durch das Bohnenviertel und Leonardsviertel mit Einkehr

Dozent: Bernd Möbs Die Führung führt zu Dichtern in den markantesten Innenstadtvierteln Stuttgarts, dem Bohnenviertel und dem Leonhardsviertel. Das Bohnenviertel, Jahrhunderte lang ein armes Weingärtner und Handwerkerviertel, hat trotz Kriegszerstörung und Abriss seinen ganz eigenen Flair bewahrt. Das Leonhardsviertel, das Stuttgarter „Rotlichtviertele“, ist mit seinen schrägen Lokalen und den alten Häusern ebenfalls einen Besuch wert. Wir beginnen am Charlottenplatz, dort flüchtete Schiller durchs Esslinger Tor, später schrieb Wilhelm Hauff aus Langeweile berühmte Märchen. In der Leonhardskirche liegt der berühmte Humanist Johannes Reuchlin begraben, in der Nähe sitzt auch die Romanfigur des Krimiautors Wolfgang Schorlau, Privatdetektiv Georg Dengler, am liebsten in seinem Stammlokal und trinkt Grauburgunder. Nicht weit entfernt, im „Club Voltaire“, planten die 68er die Revolution und aufmüpfige Schriftsteller verfassten subversive Bierdeckel oder hielten provokante Vorträge. Zum Abschluss kehren wir in der Gaststätte Murrhardter Hof beim schwäbischen Türken Burhan ein. Kurs: 1811010201 · Gebühr: 12,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens Dienstag, 15.05.2018 Freitag, 18.05.2018, 17:00 - 19:00 Uhr Treffpunkt: Charlottenplatz, Esslinger Straße Ecke Kanalstraße, Stuttgart

Familienwanderung: Von Bissingen zur Burg Teck

Dozenten: Birgit und Manfred Wörner, Wanderführer Eine Familienwanderung des Schwäbischen Albvereins in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Raum Bad Boll. Von Bissingen an der Teck wandern wir gemütlich durch das Naturschutzgebiet Eichhalde, weiter führt uns der Wanderweg zuerst durch den Wald zum historischen Friedhof. Nun wandern wir weiter zu Spitzer Fels und weiter zur Diepoldsburg. Nun geht es am Albtrauf entlang zum Breitenstein, hier werden wir in netter Runde unsere mitgebrachten Grillwürstchen verspeisen. Nach einer gemütlichen Rast bei schöner Aussicht steigen wir durch den Wald nach Bissingen hinab. Bitte rüsten Sie sich mit gutem Schuhwerk, einem leckeren Rucksackvesper mit Grillwürstchen und Getränken aus. Es besteht während der Wanderung keine Möglichkeit zur Einkehr. Ganz herzlich sind Familien, Senioren, Singles und alle die Freude am Wandern, in der Gruppe, haben eingeladen. Tourenlänge: 11 km; Gehzeit : 3,5 Stunden; Höhenmeter 400m Kurs: 1811110203 · Gebühr: 2,00 Euro pro Familie (wird am Tag eingesammelt) Telefon: 07164 13930 Sonntag, 17.06.2018, 09:30 - 16:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Parkplatz, Schulweg 1, Bad Boll

Neu & Interessant Bad Boll Dürnau · Gammelshausen Hattenhofen

Dozent: Martin Gerspacher, Revierförster Geführte Wanderung in schwierigem Gelände, durch eine der spannendsten Waldschluchten des Albtraufs. Über den 7-Brückenweg gehts über Stock und Stein entlang von Rutschhängen zum Breiten Stein / Teufelsloch. Unterwegs Erklärungen zu Wald, Holznutzung: z. B. was sind eigentlich „Zukunftsbäume“? Oder warum in der Maustobelklinge eine große Anzahl von sogenannten Holzkastensperren gebaut wurden. Welche Tiere und Pflanzen haben zum Naturschutzgebiet geführt? War‘s der Pirol, der Schwarzspecht oder eher der Eisvogel? Dauer der Wanderung: ca. 3,5 Stunden Unterwegs werden wir an einem lauschigen Platz Pause machen. Bitte Vesper und ein Getränk mitbringen. Bitte unbedingt feste, hohe Wanderschuhe anziehen! Und wetterfeste Kleidung! Anfahrt mit dem ÖPNV über die Bushaltestelle Bad Boll - Eckwälden möglich. Von dort aus sind es noch knappe 10 Minuten zu Fuß zum Treffpunkt. Kurs: 1811110204 · Gebühr: 5,00 Euro; Kind/Schüler/Student 3,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens 20.04.2018 Freitag, 27.04.2018, 15:30 - 19:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Boßlerweg Ecke Dorfstraße Eckwälden

Heiningen

Teufelsloch – „Wo der Teufel tanzt“

Dozent: Bernd Möbs Stuttgarts und Württembergs Verbindungen in die Welt. Die Stuttgarter und Schwaben verhockt? Von wegen! Schon immer waren Württembergs Herrscher bemüht, Gattinen aus Europa zu „ergattern“ so zum Beispiel Eberhard im Bart und seine Barbara von Gonzaga aus Mantua im 15. Jahrhundert oder natürlich König Wilhelm I. und seine Katharina, die Zarentochter. Einwanderer und Glaubensflüchtlinge kamen nach dem Dreißigjährigen Krieg ebenfalls von überallher, aus Frankreich, der Schweiz, aus Österreich oder der Wallonie und sie bevölkerten Württemberg neu. Und die Wirtschaft? Ferdinand Porsche war Tscheche, der Firmenname „Mercedes“ war der Vorname einer Österreicherin. Und heute? Stuttgart besitzt gar ein eigenes Europazentrum und hat fünf Partnerstädte in Europa. Und der Verfasser des Textes der Europahymne ist ein Schwabe! Auf einem Rundgang durch die Stadt machen wir uns auf die Suche nach Europa in Stuttgart. Kurs: 1811010205 · Gebühr: 12,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens Montag, 28.05.2018 Samstag, 02.06.2018, 16:00 - 18:00 Uhr Treffpunkt: Schillerplatz, Schillerstatue, Stuttgart

Zell u. A. · Aichelberg

Dozentin: Meltem Güngören Wie entstehen Wibele und wie sieht die traditionelle Herstellung der leckeren Bosch-Produkte aus? Bei der Betriebsführung erleben Sie die Zutaten und Herstellungsweisen mit allen Sinnen. Und das Beste ist: probieren ist ausdrücklich erwünscht! Die Gebühr beinhaltet einen Warengutschein über 5,00 Euro der nach der Betriebsbesichtigung im Werksverkauf eingelöst werden kann. Kurs: 1811160201 · Gebühr: 8,00 Euro Dienstag, 24.04.2018, 14:00 - 15:00 Uhr Treffpunkt: Confiserie Bosch GmbH, Bahnhofstr. 11, Uhingen

Führung: Wir lieben Europa – sogar in Stuttgart!

foto: Achim Mende, Schwäbische Alb Tourismusverband

Betriebsführung bei der Firma Confiserie Bosch GmbH


18

bad boll: Kultur · Gestalten

Kultur · Gestalten · „Kultur macht stark“

Werken · Textiles Gestalten

Malen · Zeichnen

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Einführung in die traditionelle japanische Tuschemalerei

Dozentin: Jutta Kämpfer-Kutznik In der SUMI-E-MALEREI (SUMI = die Tusche, E = das Bild) lernen wir, uns mit sparsamen Mitteln auszudrücken, eine Beschränkung auf das Wesentliche im Geiste des ZEN. Wir versuchen mit weinigen Pinselstrichen das Herz der Dinge zu erfassen und darzustellen. Farbe wird als Ablenkung empfunden. Kein Pinselstrich wird vorgemalt oder korrigiert – er steht für sich selbst, so, wie er jetzt ist – in diesem Augenblick. Dasein im hier und Jetzt. Ein berühmter, chinesischer Maler sagte: „Bevor Du zu Malen beginnst, lass Herz und Hand in die Pinselspitze fließen.“ Das Seminar schließt mit einer gemütlichen Teerunde mit Ikebana und einem Japanischen Märchen, gelesen von Frau Krone-Wenzel, ab. Bitte mitbringen: Getränk, Vesper Kurs: 1812070201 · Gebühr: 42,00 Euro Freitag, 02.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Samstag, 03.03.2018, 09:30 - 12:30 Uhr Samstag, 03.03.2018, 14:00 - 18:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll Musik · Tanz

Haben Sie Freude an schwäbischen und internationalen Tänzen?

Dozenten: Birgit und Manfred Wörner, Wanderführer Kommen Sie zu uns wir sind die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Bad Boll und freuen uns über tanzfreudige Männer und Frauen. Die Bewegung zur Musik und das fröhliche Miteinander in der Gruppe tragen zur Lebensfreude und Gesunderhaltung bei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Einzelne Teilnehmer sind herzlich willkommen. Kurs: 1812050201 · Gebühr: 5,00 Euro Donnerstag, ab 08.03.2018, 20:00 - 21:30 Uhr, 4 Termine Feuerwehrmagazin Sehningen 15, Bad Boll

Hyazinthen, Ranunkeln & Co. – Der Frühling ist da!

Dozentin: Caroline Wolf Langsam erwacht die Natur aus ihrem langen Winterschlaf und bei uns stellt sich die Lust auf die ersten Frühlingsgefühle ein. Im besonderen Ambiente gestalten wir mit einer Fülle von Naturmaterialien und Blütenknollen unsere eigenen KunstWERKstücke und lassen damit den Frühling auch zu Hause erwachen. Materialkosten werden, je nach Auswahl, direkt mit der Dozentin abgerechnet. Kurs: 1812120201 · Gebühr: 10,00 Euro Mittwoch, 07.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Werkstatt für Kunst und Gestaltung, Bühlstraße 16, Bad Boll

Ostereier, Knollen, Moos und Co. Florale Osterdekoration

Dozentin: Caroline Wolf Die Natur ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und bereitet sich auf ein blühendes Osterfest vor. Unser Ziel ist es, die Schönheit der Natur zu erkennen und in unseren bepflanzten Ostereiern in Szene zu setzen. Im besonderen Ambiente gestalten wir mit einer Fülle an Naturmaterialien und Blütenknollen unsere eigenen KunstWERKstücke und lassen damit Ostern zu Hause aufblühen. Materialkosten werden direkt mit der Dozentin abgerechnet. Kurs: 1812120202 · Gebühr: 10,00 Euro Mittwoch, 28.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Werkstatt für Kunst und Gestaltung, Bühlstraße 16, Bad Boll

Jahreszeitentänze und traditionelle Frauentänze

Dozent: Ingeborg Wagner Tanzen – zwischen Dunkel und Licht – geh ich immer zu – und wohin mein Weg mich auch führt, ja, da öffne ich ein Fenster ins Licht, und säe Samen der Liebe. Aus Freude an der Bewegung und Musik tanzen wir traditionelle Frauentänze, griechische Tänze, Bachblütentänze und meditative Tänze. Wir orientieren uns hier an die verschiedenen Jahreszeiten und Jahresfeste. Wir erfahren dabei etwas von alten Weisheiten, von anderen Kulturen, von der Heilkraft des Tanzes und erleben Formen und Symbole mit Leib und Seele. Die Bachblütentänze und meditativen Tänze mit einfachen Schritten geben die Möglichkeit, die innere Ruhe, Stabilität und Harmonie zu stärken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und leichte, bequeme Schuhe Kurs: 1812050202 · Gebühr: 90,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 20:00 - 21:30 Uhr, 12 Termine Dorfhaus Eckwälden, Saal, Schulgasse 4, Bad Boll

Ostereier, Knollen, Moos und Co. Florale Osterdekoration für Kinder ab 6 Jahren

Dozentin: Caroline Wolf Die Natur ist aus ihrem Winterschlaf erwacht und bereitet sich auf ein blühendes Osterfest vor. Unser Ziel ist es, die Schönheit der Natur zu erkennen und in unseren bepflanzten Ostereiern in Szene zu setzen. Im besonderen Ambiente gestalten wir mit einer Fülle an Naturmaterialien und Blütenknollen unsere eigenen KunstWERKstücke und lassen damit Ostern zu Hause aufblühen. Materialkosten werden, je nach Auswahl, direkt mit der Dozentin abgerechnet. Kurs: 1812120203 · Gebühr: 15,00 Euro Dienstag, 27.03.2018, 15:30 - 17:00 Uhr Werkstatt für Kunst und Gestaltung, Bühlstraße 16, Bad Boll


19

bad boll: Kultur · Gestalten

Nähwerkstatt (für Jugendliche und Erwachsene)

Dozentin: Dominique Sommer, Gewandmeisterin Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß! Zusammen nähen, kreativ sein und sich austauschen. Sie sind an einem Projekt dran oder haben eine Idee und wissen nicht genau, wie es weiter geht oder wie Sie es umsetzen sollen. Durch individuelle Beratung erhalten Sie Tipps und Kniffe, um Ihr Projekt oder Ihre Idee umzusetzen. Egal ob es das eigene Hochzeitskleid oder die Gardinen für die Fenster sind. In diesem Kurs lernen Sie, was Sie schon immer über das Nähen wissen wollten. Willkommen sind auch Teilnehmer mit geringen Nähkenntnissen. Nähmaschinen sind vorhanden. Bitte mitbringen: Stoffe, Nähutensilien, Schnitte Kurs: 1812140201 · Gebühr: 41,00 Euro Samstag, 17.03.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Samstag, 14.04.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Handarbeitsraum, Schulweg 1, Bad Boll

Farb- und Stilberatung in der VHS

Dozentin: Edeltraud Weber-Lorkowski, Farb- u. Stilberaterin, Visagistin Geben Sie Ihrer Umgebung Ihre Vorzüge zu erkennen. Jeder besitzt körperliche Vorzüge und kleine Problemzonen. Entdecken Sie alle Ihre guten Seiten und rücken Sie diese mit Hilfe der Farb- und Stilberatung ins rechte Licht. Die Basis der Beratung ist die Bestimmung Ihres Farbtyps. Jede Farbnuance beeinflusst die Farbe Ihres Teints, Augen und Haare. Deshalb „stehen“ Ihnen manche Farben und manche nicht. Schon während der Beratung werden Sie einen „Blick“ dafür bekommen, welche Farben Ihr Gesicht und Ihre Augen optimal zur Geltung bringen. Freitag, 20.04.2018 Figuranalyse und Stilberatung Samstag, 21.04.2018 persönliche Farbberatung und schnelles Tages-make-up in Zweier-Gruppen (je ca. 1,5 Std.) die genaue Uhrzeit wird am Freitag vereinbart. Die einzelnen Farbberatungen können von den restlichen Teilnehmern mitverfolgt werden. Optional kann eine Farb- und Stilkarte für 12,50 Euro bei der Dozentin käuflich erworben werden. Kurs: 1812140204 · Gebühr: 45,00 Euro Freitag, 20.04.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Samstag, 21.04.2018, 09:00 - 16:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Dürnau · Gammelshausen

Dozentin: Edeltraud Weber-Lorkowski, Farb- und Stilberaterin, Visagistin Lernen Sie sich von Ihrer schönsten Seite kennen. Jede Frau hat ihr individuelles Schönheitsmerkmal. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie dies richtig betonen und so Ihre äußere Erscheinung optimieren und Ihre attraktive Ausstrahlung erhöhen können. Unter professioneller Anleitung lernen Sie z. B., Ihre Augen (trotz Schlupflieder) optimal zu schminken. Es wird gezeigt und geübt, mit wenigen Schritten ein perfektes Make-up aufzutragen und sich typgerecht zu schminken. Bitte mitbringen: Aufstellspiegel, Haarreif oder Haarband Kurs: 1812140202 · Gebühr: 13,00 Euro Dienstag, 17.04.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Hattenhofen

Nähwerkstatt (für Jugendliche und Erwachsene)

Typgerechtes Make-up leicht gemacht

Heiningen

Mode · Nähen · Schminken

Bad Boll

Schmieden – für Kinder ab 10 Jahren

Dozent: Markus Böhnel Markus Böhnel, ein Kunstschmied aus Rechberghausen, demonstriert am Amboss die Arbeit mit dem Hammer und man kann selbst das Schmieden ausprobieren. Bitte mit robuster Kleidung und Schuhwerk kommen. Der Unkostenbeitrag (ca. 15 Euro) für Schmiedekohlen und Material ist vor Ort zu entrichten und gilt pro Person. Nach vorheriger Absprache mit Herrn Böhnel (Tel. 0160 90218295) ist eine Kursteilnahme auch für Rollstuhlfahrer/innen möglich. Anmeldung nur bis eine Woche vor Kursbeginn. Bitte mitbringen: Vesper, Getränk und sichere Arbeitskleidung Kurs: 1812100202 · Gebühr: 16,00 Euro Samstag, 21.04.2018, 10:00 - 13:00 Uhr Metall-Werkstatt Böhnel, Bartenhöhe 41, Göppingen-Bartenbach

Neu & Interessant

Dozentin: Dominique Sommer, Gewandmeisterin Beschreibung siehe Kurs 1812140201 Bitte mitbringen: Stoffe, Nähutensilien, Schnitte Kurs: 1812140203 · Gebühr: 41,00 Euro Samstag, 19.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Samstag, 16.06.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Handarbeitsraum, Schulweg 1, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Dozent: Markus Böhnel In einer Metall-Werkstatt im Oberholz können unter fachmännischer Anleitung verschiedene Objekte angefertigt werden. Die Materialien können mitgebracht oder in der Werkstatt ausgesucht werden, z. B. Eisen, Kupfer, Messing, Edelstahl, Holz, Glas, Stein, Farben. Auch in der Technik besteht eine große Auswahl, z. B. schmieden, schweißen, nieten, bohren, drehen, fräsen, feilen, löten oder kleben. Nach Absprache kann man auch gießen. Die Metallwerkstatt ist gut mit Maschinen ausgestattet. Normale Schutzkleidung, wie Handschuhe, Schleifbrillen und Schürzen sind vorhanden. Je nach Bedarf ca. 30 Euro Materialkosten sind vor Ort zu bezahlen. Nach vorheriger Absprache mit Herrn Böhnel (Tel. 0160 90218295) ist eine Kursteilnahme auch für Rollstuhlfahrer/innen möglich. Anmeldungen bitte bis spätestens 02.03.2018 Bitte mitbringen: Vesper, Getränk und sichere Arbeitskleidung Kurs: 1812100201 · Gebühr: 120,00 Euro Freitag, ab 09.03.2018, 17:00 - 19:00 Uhr, 2 Termine Metall-Werkstatt Böhnel, Bartenhöhe 41, Göppingen-Bartenbach

foto: Wedding-stile / CC-BY-SA 3.0

Gestalten mit Metall – für Erwachsene


20

bad boll: Kultur · Gestalten · Gesundheit

Neu & Interessant

Medienpraxis

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Fotoworkshop – Portrait- und Menschfotografie

Dozent: Markus Kuhn Wo Menschen sind da entstehen Emotionen und Momente. Diese einzufangen soll unser Ziel bei diesem Kurs sein. Natürliches Licht, natürliche Menschen und keine komplizierten Zielvorgaben, das sind die Zutaten für ein paar Stunden eintauchen in die Welt der Portrait- und Menschenfotografie. Die einzigen Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in der digitalen Fotografie, der sichere Umgang mit einer Spiegelreflexkamera (manuelle Bedienung) und im Idealfall ein Laptop/ Notebook für die gemeinsame Sichtung am Ende. Am eigentlichen Kurstag (Samstag, 07.04.18) stehen uns drei authentische, natürliche und unterschiedlich geübte Models zur Verfügung. Dabei soll es vor allem um Bildaufbau, Blickwinkel, Lichtsetzung, Aussagekraft, Hintergründe und Platzierung des Models gehen. In entspannter Atmosphäre kann viel ausprobiert und Erfahrung im Umgang mit Menschen vor der Kamera gesammelt werden. Die Location bietet uns viele Möglichkeiten und es kann sowohl in Gebäuden als auch in der freien Natur fotografiert werden. Der Dienstag vor dem eigentlichen Kurstermin soll zum gegenseitigen Kennenlernen dienen. Ich werde Bildbeispiele zeigen und wir können uns über die Wünsche und Ziele des Kurses unterhalten. Der Dienstag nach dem Kurstermin ist dann für die Nachbesprechung und Nachbearbeitung von ausgewählten Fotografien reserviert. Die Anfahrt zur Location und den genauen Treffpunkt werden wir am ersten Kursabend besprechen. Kurs: 1812110201 · Gebühr: 68,00 Euro Dienstag, ab 03.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr, 3 Termine Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Gesundheitsbildung · „vhs macht gesünder“

Geistig fit bleiben – Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dozentin: Helga Müller, Übungsleiterin mit P-Lizenz des DSB Neue Wege zum besseren Gedächtnis! Nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag fit bleiben! Wie kann ich meine Konzentration und Flexibilität erhalten? Durch gemeinsames Üben in der Gruppe bringen wir unser Hirn mit Spaß und Freude in Schwung. Alles was investiert werden muss, ist ein wenig Zeit und Neugier auf Neues. Dies ist ein fortlaufender Kurs; „Neue“ können ohne Probleme sofort mitmachen. Die erste Schnupperstunde ist kostenlos. Kurs: 1813030201 · Gebühr: 4,00 Euro pro Einheit Die Kursgebühr wird von der Dozentin jeweils am entsprechenden Nachmittag eingezogen. Mittwoch, ab 21.02.2018, 14:30 - 16:00 Uhr, 18 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Vortrag: Einführung in die Tinnitus-Atemtherapie nach Holl

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Die Tinnitus-Atemtherapie (TAT) nach Holl ist ein seit 1995 erprobtes Selbsthilfeprogramm zur Linderung des Tinnitus. Diese Methode basiert auf einer einmaligen Synthese aus Traditioneller chinesischer Medizin, Achtsamkeitsübungen und moderner Psychotherapie. Die Übungen setzen sich aus den Bereichen Bewegung, Selbstmassage und Atemarbeit zusammen. Sie verbinden auf ideale Weise östliches und westliches Wissen miteinander. Inhalte: Vortrag ca. 20 Minuten, danach über wir verschiedene Übungen zur Lockerung der Muskulatur durch Bewegung verbunden mit Erdung und Selbstmassage, Gespräche. Alle Übungen können leicht im Alltag integriert werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken Kurs: 1813000207 · Gebühr: 6,00 Euro Mittwoch, 28.02.2018, 20:00 - 21:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Tinnitus-Atemtraining nach Holl bei akutem oder chronischem Tinnitus

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Das Tinnitus-Atemtraining nach Holl unterstützt Menschen wirksam dabei, die Ursachen des Tinnitus sowie deren Begleiterscheinungen nachhaltig zu verändern. Diese Methode basiert auf einer einmaligen Synthese aus Traditioneller chinesischer Medizin, Achtsamkeitsübungen und moderner Psychotherapie. Sie kommen wieder ins Gleichgewicht – Stress vermindert sich. Die Übungen setzen sich aus den Bereichen: Bewegung, Atmung und Selbstmassage zusammen. Sie sind einfach zu lernen und können im Alltag gut integriert werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken Kurs: 1813000209 · Gebühr: 27,00 Euro Mittwoch, ab 07.03.2018, 09:00 - 10:30 Uhr, 3 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

ENNEAGRAMM-Workshop I: Zentrum Kopf Sicherheit Gewinnen – Stress lösen

Dozentin: Silke Huber, Personalberaterin Aller guten Dinge sind 3x3. Mit dem ENNEAGRAMM sich und andere besser verstehen. Je nachdem, welche Persönlichkeitsstruktur besonders stark ausgeprägt ist, unterscheiden sich Menschen im Charakter und Temperament, in ihrer Sicht auf die Welt, dem Denken und im Durchsetzungsvermögen. Dies erklärt auch, wieso Menschen manchmal sofort einen „Draht“ zueinander finden oder in Beziehungen oder am Arbeitsplatz in der Kommunikation, Stress, Missverständnisse bis hin zu Konflikten auftreten. An drei Samstagen widmen wir uns jeweils einem Wissens-Zentrum und erkunden intensiv alle neun Persönlichkeiten, deren Motivation, Bedürfnisse, Stressauslöser und Interaktionen mit anderen Typmustern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Schreibzeug, Papier, Malstifte, Vesper, Getränk Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden. Um Anmeldung wird gebeten bis spätestens 12.03.2018 Kurs: 1813060201 · Gebühr: 45,00 Euro Samstag, 17.03.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll


bad boll: Gesundheit

21

Evolutionspädagogik® für Kinder und Erwachsene

Dozentin: Gabriele Sorwat, Evolutionspädagogin® und Standortleiterin Bildungszentrum EVOPÄD, www.gabriele-sorwat.de „Du musst ein Instrument erst stimmen, damit du darauf spielen kannst.“ An diesem Abend lernen Sie, warum Kinder und auch Erwachsene oft in ihren Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Das Resultat daraus sind Lern- und Verhaltensauffälligkeiten, die mit einfachen Mitteln beseitigt werden können. Hierzu zählen Unkonzentriertheit, verwechseln von Rechts und Links, Stottern, Bettnässen, Nägel kauen, Ticks, LRS, Dyskalkulie ADHS/ADS, Aggression, weinen, schreien, schlagen, ritzen und vielen mehr. Weiterhin bekommen Sie ein Handwerk an die Hand, um selbstständig Verhaltens- und Reaktionsblockierungen zu erkennen und zu lösen. Das Besondere daran ist, dass gerade hinter diesen Blockierungen oder hinter Stress Fähigkeiten liegen, an die Sie so nicht einfach herankommen. Die in der Evolutionspädagogik®, auch Entfaltungspädagogik und Evolutive Kommunikation genannt, gemeinsam mit moderner Gehirnforschung entwickelten Modelle und Kommunikationssysteme, ermöglichen für jede Situation die richtige Handlungsmöglichkeit. Kurs: 1813000201 · Gebühr: 12,00 Euro Anmeldung bis spätestens 11.04.2018 Montag, 16.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Vortragsreihe Gesundheit: Was tun, wenn der Darm streikt?

Dozent: Christian Geiger Die Symptome eines streikenden Darmes können lokal (z. B. Blähungen, Durchfall, Verstopfung) aber auch entfernt (z. B. Wirbelsäulenbeschwerden, Migräne) sein. In diesem Vortrag werden Ihnen die Zusammenhänge erläutert und Wege aufgezeigt wie Sie Ihren Darm pflegen und regenerieren können. Kurs: 1813000206 · Gebühr: 3,00 Euro an der Abendkasse Mittwoch, 07.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Therapiezentrum Geiger, Kornbergweg 7, Bad Boll

Vortragsreihe Gesundheit: Hilfe! Schimmel an der Wand!

Dozent: Thomas Haubold, Baubiologe Die wesentlichen Themen des Abends sind: Ist der Schimmelfleck in der Zimmerecke gefährlich? Kann ich feststellen, ob eine aktive Schimmelquelle im Haus vorhanden ist? Wo kommt der Schimmel her? Welche gesundheitlichen Beschwerden können dadurch auftreten? Warum sind moderne Energiesparhäuser häufig anfälligerfür Schimmel? Kann ich auch ohne Gift etwas gegen den Schimmel tun? Was ist beim Lüften zu beachten? Wie bekomme ich Schimmel am Besten wieder los? Mit praktischen Beispielen und Tipps. Jeder erhält ein Hand-Out mit wichtigen Punkten des Abends. Kurs: 1813000203 · Gebühr: 3,00 Euro an der Abendkasse Dienstag, 24.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Bad Boll Dürnau · Gammelshausen

Dozentin: Silke Huber, Personalberaterin Aller guten Dinge sind 3x3. Mit dem ENNEAGRAMM sich und andere besser verstehen. Beschreibung siehe Kurs 1813060201 Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden. Bitte mitbringen: Schreibzeug, Papier, Malstifte, Vesper, Getränk Kurs: 1813060203 · Gebühr: 45,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens 11.06.2018 Samstag, 16.06.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Dozentin: Gabriele Sorwat, Evolutionspädagogin® und Standortleiterin Bildungszentrum EVOPÄD, www.gabriele-sorwat.de Ist Ihr Kind ein Mischformer rechts oder Mischformer links? Ist Ihr Kind ein konsequenter Rechts- oder Linkshänder? Was das alles mit Hausaufgaben zu tun hat und wie Sie sich und Ihrem Kind die Hausaufgaben und das Lernen erleichtern, lernen Sie an diesem Abend. Kurs: 1813000204 · Gebühr: 15,00 Euro Samstag, 09.06.2018, 10:30 - 12:00 Uhr Praxis Sorwat, Austraße 31, Weilheim an der Teck

Hattenhofen

ENNEAGRAMM-Workshop III: Zentrum Herz Beziehungen in Beruf und Privat gelingen – Balance leben

Workshop: Hausaufgaben für Kinder und Eltern durch die Evolutionspädagogik® erleichtern

Heiningen

Dozentin: Silke Huber, Personalberaterin Aller guten Dinge sind 3x3. Mit dem ENNEAGRAMM sich und andere besser verstehen. Beschreibung siehe Kurs 1813060201 Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden. Bitte mitbringen: Schreibzeug, Papier, Malstifte, Vesper, Getränk Kurs: 1813060202 · Gebühr: 45,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens 16.04.2018 Samstag, 21.04.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

ENNEAGRAMM-Workshop II: Zentrum Bauch Durchsetzungsfähigkeit steigern – NEIN sagen

Dozentin: Gabriele Sorwat, Evolutionspädagogin® und Standortleiterin Bildungszentrum EVOPÄD, www.gabriele-sorwat.de Mich und mein Kind im Evopäd-Parcours Weilheim an der Teck erleben. An diesem Vormittag trainieren wir spielerisch das emotionale, seelische und körperliche Gleichgewicht und stellen dabei unsere Fähigkeiten heraus. Blockaden, die uns in Handlungsmöglichkeiten beeinträchtigen, können an der Art und Weise erkannt werden, wie die Kinder und Erwachsene an den verschiedenen Stationen mit den Gleichgewichtsübungen umgehen. Dadurch ist es möglich, dauerhaft positive Veränderungen einzuleiten. Gerade durch die gemeinsame Arbeit mit Eltern und Kindern entsteht eine neue verständnisvolle Sichtweise, die es ermöglicht, einen völlig neuen Umgang mit Problemen und Verhalten zu erhalten. Die Kinder werden selbständiger, kompetenter und sind in der Lage, zielstrebig ihre Aufgaben mit Freude zu erledigen. Sie sind präsenter und erkennen ihre eigene Zuständigkeit für das Lernen und den Umgang mit Schule, Familie und Freunden. Erwachsene bekommen nicht nur neue Sichtweisen, sondern können Konflikte lösen und Entscheidungen schneller treffen. Kurs: 1813000202 · Gebühr: 15,00 Euro Samstag, 05.05.2018, 10:30 - 12:00 Uhr Treffpunkt: bei trockenem Wetter: Weilheimer Outdoor Evopäd Parcours, in den Hofgärten (Hinter der Peterskirche) sonst Praxis Sorwat, Austraße 31, Weilheim an der Teck

Neu & Interessant

Workshop: EVOPÄD Parcourstraining für Familien


22

bad boll: Gesundheit

Vortrag: Hochsensibilität – Herausforderung & Gabe

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Dozentin: Susanne Steed-Pfäffle, Diplom Pädagogin Beschreibung siehe Kurs 1813060205 Kurs: 1813060206 · Gebühr: 12,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens 06.07.2018 Mittwoch, 11.07.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll Yoga · Entspannung

Vortrag: Eistee, Chips und andere Ess-Fallen!

Dozentin: Sabine Keim, Ernährungscoach IHK, Lauf- + Fitnesstrainer C Eistee, Chips und andere Ess-Fallen! Wenn aus „Lebensmitteln“ ein Problem wird. Vermeintlich gesunde Lebensmittel entpuppen sich als echte Zuckerschocks, Junk Food, Convenience und zuckerhaltige Limonaden bestimmen den Ess-Alltag. Daraus resultierende Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Nahrungsmittelintoleranzen, Entzündungen uvm. beginnen häufig schon im Kindesalter. Aktuelle Zahlen belegen diese Entwicklung, denn bereits jeder zweite Erwachsene und jedes sechste Kind sind übergewichtig. Wir Menschen haben das einfache und gesunde Essen verlernt. Erkennen Sie die Ess-Fallen, lesen Sie die Kennzeichnung der Lebensmittel genau und finden Auswege aus dem Ernährungslabyrinth? Der Weg hin zu einer natürlichen, modernen und vielfältigen Ernährung, die uns gesund und aktiv werden lässt. Kurs: 1813000208 · Gebühr: 8,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens: 10.05.2018 Dienstag, 15.05.2018, 19:00 - 20:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Vortrag: Hochsensible Kinder – begabt & herausfordernd

Dozentin: Susanne Steed-Pfäffle, Diplom Pädagogin Hochsensible Menschen sind empfindsamer gegenüber äußeren und inneren Reizen. Ihr neurophysiologisches Reizaufnahmesystem funktioniert anders als bei Anderen. Betroffene Kinder können für ihre Eltern eine echte Herausforderung sein! Denn diese Kinder fangen viele Emotionen und Stimmungen auf und sind leicht überfordert. Sie neigen zu Wutanfällen und haben ihren eigenen Kopf. Sie stellen viele Fragen und wollen Probleme von klein auf selber lösen. Die Reizüberflutung zeigt sich meist sehr früh und hat für die betroffenen Kinder oft weitreichende gesundheitliche und psychische Folgen. Schon die Information über die „Hochsensibilität“ führt oft bei Eltern, Lehrern und Kindern zu großer Erleichterung. Das Phänomen betrifft etwa 20 % aller Menschen und somit sehr viele Kinder! Im Vortrag werde ich darüber sprechen, was „Hochsensibilität“ bedeutet, woran Sie diese bei sich und Ihrem Kind erkennen können, was es heißt ein hochsensibles Kind zu haben und was Sie tun können, um ihr Kind zu stärken und zu schützen. • Hochsensibilität: Was bedeutet es & woran erkenne ich Sie? • Unterschiede in Reizverarbeitung & Wahrnehmung • Rolle der frühen Prägung & Spätfolgen • Bedeutung der Hochsensibilität in Erziehung, Schule & Beruf • Kinder stärken: Was Eltern und Lehrer von hochsensiblen Kindern tun können Kurs: 1813060205 · Gebühr: 12,00 Euro Anmeldung bitte bis spätestens 09.05.2018 Mittwoch, 16.05.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Hatha-Yoga am Vormittag

Dozentin: Angelika Bühler, Yogalehrerin Mit Hatha-Yoga den Alltag unterbrechen und nicht zur Routine werden lassen. Hatha-Yoga ist ein Übungsweg, um den Körper gesund, stark und widerstandsfähig zu machen. Besondere Aufmerksamkeit wird der Wirbelsäule, dem Träger des Lebens, gewidmet. Ist die Wirbelsäule beweglich, ist dies auch unser Leben. Durch regelmäßiges Üben von Asanas (Körperhaltung) in Verbindung mit Atemübungen, Konzentration und Meditation können wir unseren Körper, Geist und unsere Seele in ein harmonisches Gleichgewicht bringen. Bitte mitbringen: Yoga- oder Isomatte, Decke, Kissen, warme Socken Kurs: 1813010202 · Gebühr: 155,00 Euro vhs-Kleingruppe Donnerstag, ab 22.02.2018, 09:30 - 11:00 Uhr, 15 Termine Dorfhaus Eckwälden, Saal, Schulgasse 4, Bad Boll

Hatha-Yoga am Abend

Dozentin: Angelika Bühler, Yogalehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813010202 Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Matte, Sitzkissen und Socken. Kurs: 1813010203 · Gebühr: 155,00 Euro vhs-Kleingruppe Donnerstag, ab 22.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 15 Termine Dorfhaus Eckwälden, Saal, Schulgasse 4, Bad Boll

Yoga als ein Weg – für Fortgeschrittene

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Verspannungen lösen – Stress abbauen – zur Ruhe finden. Yoga umfasst Asanas (Körperübungen), Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen. Bei den Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, dadurch kommt es zu einer verbesserten Körperhaltung. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken und neue Wege aufzeigen. Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Kissen, warme Socken, Getränk Kurs: 1813010206 · Gebühr: 106,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 18:15 - 19:45 Uhr, 17 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus 2, Zimmer 10, 1. Stock

Yoga als ein Weg – für Anfänger und Fortgeschrittene

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Beschreibung siehe Kurs1813010206 Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Kissen, warme Socken, Getränk Kurs: 1813010207 · Gebühr: 106,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 20:00 - 21:30 Uhr, 17 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus 2, Zimmer 10, 1. Stock


bad boll: Gesundheit

Qigong für Jedermann

Dozentin: Heike Lehle-Schirmer, Heilpraktikerin, Qigong-Kursleiterin Qigong ist geprägt durch ruhige, gleichmäßige und harmonische Bewegungen, durch die sich Ruhe, Gelassenheit und Wohlbefinden einstellen. Positive Auswirkungen auf Kreislauf, Stoffwechsel, Nerven, Verdauung und Bewegungsapparat sind das Ergebnis des beständigen Übens. Dieses ganzheitliche Verfahren aus der Traditionellen Chinesischen Medizin umfasst gesundheitsfördernde Körperhaltungen, Atemtechniken, Meditation, Selbstmassage, Bewegung und Dehnung. Sie werden Übungen kennenlernen, die jeweils entsprechend der Jahreszeit die Gesundheit und das Wohlbefinden stärken und die Lebensenergie wieder fließen lassen. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken oder leichte Schuhe, Isomatte oder Wolldecke Kurs: 1813010201 · Gebühr: 97,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 18:30 - 19:45 Uhr, 15 Termine Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Wünsche · Ideen · Tipps? Wünsche, Ideen und Vorschläge für das vhs-Angebot nehmen wir gerne entgegen – über die Geschäftsstelle oder eine unserer Außenstellen. Sprechen Sie uns an!

Neu & Interessant

Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung

Dozentinnen: Caroline Pferrer, Rückenschulleiterin u. Wellnesstrainerin, Pilatestrainerin/Caroline Rapp/Ute Straub Durch den Mix aus unterschiedlichen Gerätschaften und Übungsformen erwarten Sie in diesem Kurs immer wieder abwechslungsreiche Stunden. Gezielte Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, Kraft- und Ausdauertraining, sowie Kondition/Ausdauertraining und Intervalltraining versprechen einen interessanten und garantiert nicht langweiligen Kurs. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, Hallenturnschuhe Kurs: 1813020201 · Gebühr: 64,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 17:45 - 18:45 Uhr, 16 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, alte Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll

Fitness-Mix (für Frauen und Männer)

Dozentinnen: Caroline Pferrer, Rückenschulleiterin u. Wellnesstrainerin, Pilatestrainerin/Caroline Rapp/Ute Straub Beschreibung siehe Kurs 1813020201 Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, Hallenturnschuhe Kurs: 1813020202 · Gebühr: 64,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 18:50 - 19:50 Uhr, 16 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, alte Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll

Bad Boll

Fitness-Mix (für Frauen und Männer)

Dürnau · Gammelshausen

Dozentin: Heike Lehle-Schirmer, Heilpraktikerin, Qigong-Kursleiterin Wir Frauen befinden uns im stetigen Wandel. Sei es monatlich, jährlich, in der Schwangerschaft, von der Pubertät über die Wechseljahre bis ins hohe Alter. Dabei verbrauchen wir ständig Energie. Um gesund zu bleiben und um alle Lebensphasen gut zu bewältigen, müssen wir diese Energie immer wieder auffüllen. Besonders in den Wechseljahren aber auch in allen anderen Lebensphasen bemerken wir den Verlust dieser Energie durch allseits bekannte Beschwerden, die nur wir Frauen erleben. Im Hormon-Qigong können wir unsere Energieverluste wieder auffüllen und die Beschwerden lindern oder sogar beseitigen. Die Übungen sind ganz auf die weiblichen Bedürfnisse zugeschnitten, bringen Energie, Ruhe, Ausdauer und Lebensfreude. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken oder leichte Schuhe, Isomatte oder Wolldecke Kurs: 1813010208 · Gebühr: 97,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 17:00 - 18:15 Uhr, 15 Termine Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Nehmen Sie sich eine Auszeit! Schenken Sie sich oder ... anderen Zeit! Sie sehnen sich nach Enspannung und Ruhe, Vitalität und Beweglichkeit, Konzentration und Harmonie? Wir üben Atem- und Entspannung, Yoga und Lu Jong, Töne und Mantren, Meditation, Gespräche Wir erleben innere Ruhe, Vitalität, Beweglichkeit und Gleichmut Bitte mitbringen: Decke, Kissen, warme Socken, Getränk, evtl. Vesper (Mittagspause 1 Stunde) Kurs: 1813010209 · Gebühr: 25,00 Euro Sonntag, 03.06.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus 2, Zimmer 10, 1. Stock

Hattenhofen

Hormon-Qigong

Ganz entspannt in den Tag

Heiningen

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Lu Jong ist die älteste Bewegungslehre zur Heilung von Körper und Geist (Lu = Körper / Jong = Schulung) und geht aus dem uralten Wissen der tibetischen Medizin hervor. Durch die Übungen wird die Beweglichkeit des Körpers gefördert, die Muskulatur gestärkt und die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert. Wohlbefinden, Ruhe und Gelassenheit können sich wieder neu einstellen. Wir üben in diesem Seminar Grundübungen für die Öffnung der fünf Elemente. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Yogamatte, evtl. Getränk Kurs: 1813010210 · Gebühr: 42,00 Euro Dienstag, ab 06.03.2018, 17:00 - 18:00 Uhr, 6 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus 2, Zimmer 10, 1. Stock

Beweglich und fit – in jedem Alter

Dozentin: Brigitte Vester-Schneider Mit Freude dabei sein. Es erwartet Sie ein ganzheitliches, vielseitiges Bewegungsprogramm. Wir wollen uns gelenkig und fit halten mit funktioneller Gymnastik, mit Koordinations-, Mobilisations- und Gleichgewichtsübungen. Wir regen den Energiefluß an mit Elementen aus Yoga, Pilates und Qigong. Wir genießen Ruhe und Wohlbefinden bei verschiedenen Entspannungsformen. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk Kurs: 1813020208 · Gebühr: 54,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 18:45 - 19:45 Uhr, 13 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Tibetisches Lu Jong

23


24

bad boll: Gesundheit

Bad Boll

Neu & Interessant

Ich beweg mich – Pilates für Fortgeschrittene (Mittelstufe)

Dozentin: Martina Lutz, Pilatestrainerin Pilates gibt uns eine gesunde und aufrechte Körperhaltung. Atmung, Powerhouse – das sind alles Begriffe, die Sie schon verinnerlicht haben. Die Übungen können dadurch fließend ausgeführt werden und wir bleiben immer im Einklang mit uns und den Pilatesprinzipien. Die Übungen werden jetzt noch mehr verstärkt indem mehrere Wiederholungen folgen, dadurch wird das Pilatestraining noch effektiver. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, warme Socken, Yogamatte Kurs: 1813020213 · Gebühr: 21,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 20:20 - 21:20 Uhr, 5 Termine Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Fit sein – fit bleiben – keine Frage des Alters!

Dozentin: Brigitte Vester-Schneider Beschreibung siehe Kurs 1813020208 Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk Kurs: 1813020209 · Gebühr: 54,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 20:00 - 21:00 Uhr, 13 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Beweglich und fit, Gymnastik für ältere, aktiv gebliebene Frauen und Männer

Dozentin: Vanadis Röhrich, Gymnastik-Rückenschul-und Yogalehrerin Die wesentlichen Bestandteile dieses Kurses: Funktionsgymnastik, Dehnung der zur Verkürzung und Kräftigung der zur Abschwächung neigenden Muskulatur, Lockerung verspannter Muskelgruppen und Mobilisierung der Gelenke, Wirbelsäulengymnastik, Entspannungsübungen, Übungen zur Verbesserung der Herz-Kreislauffunktionen und allgemeiner Spaß an der Bewegung. Übungen mit dem PezziBall, Flexi-Bar, Thera-Band und Black-Roll runden das Programm ab. Bitte mitbringen: Getränk, Kissen für den Nacken, Hallenturnschuhe Kurs: 1813020207 · Gebühr: 60,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 16:45 - 17:45 Uhr, 15 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Präventives Muskelaufbautraining und Ausgleichsgymnastik für Frauen

Dozentin: Vanadis Röhrich, Gymnastik-Rückenschul-und Yogalehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813020207 Bitte mitbringen: Getränk, Handtuch, Hallenturnschuhe Kurs: 1813020210 · Gebühr: 60,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:00 - 19:00 Uhr, 15 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, alte Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll

Präventives Muskelaufbautraining und Ausgleichsgymnastik für Männer

Dozentin: Vanadis Röhrich, Gymnastik-Rückenschul-und Yogalehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813020207 Bitte mitbringen: Getränk, Handtuch, Hallenturnschuhe Kurs: 1813020211 · Gebühr: 60,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:15 - 20:15 Uhr, 15 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, alte Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll

Ich beweg mich – Pilates ab 50 Plus

Dozentin: Martina Lutz, Pilatestrainerin Pilates gibt uns eine gesunde und aufrechte Körperhaltung. Atmung, Powerhouse – das sind alles Begriffe, die Sie schon verinnerlicht haben. Die Übungen können dadurch fließend ausgeführt werden und wir bleiben immer im Einklang mit uns und den Pilatesprinzipien. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, warme Socken, Yogamatte Kurs: 1813020215 · Gebühr: 21,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:20 - 20:20 Uhr, 5 Termine Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

Drums Alive® – Trommeln auf Pezzibällen für Jugendliche und Erwachsene

Dozentin: Stefanie ms Diez Gbr., Drums Alive® Instructor Wer Lust hat einmal etwas anderes auszuprobieren, ist hier genau richtig. Arbeits- und Alltragsstress lösen sich förmlich in Luft auf. Wir werden Tanz- und Aerobic Elemente mit dem trommeln auf Pezzibällen verbinden. Man muss nicht sportlich sein um mitzumachen – eine Portion Rhythmusgefühl steckt in jedem. Vom Beat der Musik und der Gruppe wird man einfach mitgerissen. Gefordert und gefördert wird ganz nebenbei vor allem Koordination, Kondition, Kraft und Sinneswahrnehmung. Ein ordentliches Ganzkörper-, Fitness- und Herzkreislauftraining. Wir bringen die Füße zum Stampfen und den Körper in Bewegung und dass mit jeder Menge Spaß. Wer eine Kursstunde besucht hat, fühlt sich danach entspannt, belebt und zufrieden. Der Kurs ist fortlaufend ein Einstieg ist jederzeit möglich! Bitte mitbringen: Turnschuhe, Handtuch und Getränk Kurs: 1813020219 · Gebühr: 83,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 19:15 - 20:15 Uhr, 16 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, neue Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll

Zumba®-Party für Jugendliche und Erwachsene

Dozentin: Rebecca Hein, Official Zumba Instructor Hallo, mein Name ist Rebecca und ich liebe es, Zumba Kurse zu unterrichten. Der Grund ist ganz einfach: jede Zumba Stunde ist wie eine Party! Kommt vorbei und seht was ich meine! Dabei musst Du nicht tanzen können. Du musst nur Deinen Körper bewegen und mir folgen. Zumba ist ein effektives Tanz-Fitness-Workout. Lasst Euch begeistern von exotischen Rhythmen mit lateinamerikanischen und internationalen Beats. Einfaches Lernen, viel Bewegung und Riesenspaß bei abwechslungsreicher Musik sind garantiert. Bitte mitbringen: Getränk und gute Laune Kurs: 1813020221 · Gebühr: 67,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 18:30 - 19:30 Uhr, 16 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, neue Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll


bad boll: Gesundheit

25

Zumba®-Party für Erwachsene

„Von 0 auf 5 Kilometer“ – Laufkurs für Einsteiger

Dozentin: Sabine Keim, Ernährungscoach IHK, Lauf- + Fitnesstrainer C Du wolltest immer schon laufen/joggen und hast dennoch viele Gründe gefunden die dagegen sprechen. Ich gebe dir einige Beweg-Gründe die für das Laufen/Joggen sprechen: Laufen kann man überall, es ist einfach und preisgünstig. Laufen macht glücklich und baut nachhaltig den Stress ab. Laufen stärkt die Ausdauer, trainiert das Herz-Kreislauf System und verbessert deine Gesundheit. Laufen unterstützt die Gewichtsreduktion und kräftigt Knochen und Muskeln. In dem Laufkurs „Von 0 auf 5 km“ lernt dein Körper sich langsam an die Belastung zu gewöhnen und steigert dabei kontinuierlich seine Ausdauer. Darüber hinaus erfährst du wertvolle Informationen und Tipps zum Thema: gesunde Ernährung, Flüssigkeit, Stressabbau, Laufen und Abnehmen usw. Neugierig und Lust? Dann zieh deine Laufschuhe an und kleide dich funktionell. Ich freu mich auf dich! Kurs: 1813020230 · Gebühr: 84,00 Euro Mittwoch, ab 28.02.2018, 18:00 - 19:15 Uhr, 10 Termine Wanderparkplatz Badwäldle, Badstraße/Pappelweg, Bad Boll

Sprachen lernen mit der vhsApp! Mit Spaß Sprachen lernen – die vhsApp macht’s möglich: Testen Sie mit unseren Übungsvideos, wie gut Ihr Englisch, Spanisch, oder Italienisch ist. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse mit unserem interaktiven Lernbegleiter. Finden Sie vhs-Kurse und lernen Sie gemeinsam mit Freunden in einem Kurs direkt in Ihrer Nähe.

Wing Tsun – Sicher durch den Alltag – Sich selbstbewusst behaupten für Mädchen ab 12 und Frauen

Dozent: Roberto Cabriolu Sie sind auf dem Heimweg. Seit einiger Zeit hören Sie Schritte hinter sich. Wie reagieren? Sich umdrehen und wenn nötig, selbstsicher die Situation klären oder schnell weiterlaufen und hoffen, dass nichts passiert? Seit den Körperlichen Übergriffen in Köln fühlen sich die Mädchen und Frauen unsicher der Kurs soll daher Sicherheit geben. Themeninhalte sind: • Umgehen mit Angst – Richtiges Verhalten in Stress-Situationen • Abgrenzung, Erkennung von Würdeverletzung wie Mobbing und aktive Abwehr solcher seelischer Übergriffe • Deeskalieren des Kampfes • Reale Situationen werden in Rollenspielen geübt • Erste ganzheitliche, konzeptionelle und intelligente Selbstverteidigung & Selbstbehauptung • Einfache Techniken, sich gegen Übergriffe erfolgreich zu wehren • Lernen Mimik, Gestik und Stimme bewusst und gezielt einzusetzen • Steigerung des gesunden Selbstbewusstseins • Wegbereiter für starke und ausgeglichene Persönlichkeiten • Du hast die beruhigende Gewissheit, bestens vorbereitet zu sein Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe, Getränk Kurs: 1813020216 · Gebühr: 35,00 Euro Samstag, 09.06.2018, 13:00 - 16:00 Uhr Samstag, 16.06.2018, 13:00 - 16:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Bad Boll Dürnau · Gammelshausen Hattenhofen

Dozentin: Ingrid Fuchs Das twiddleSTEP 360 Grad für Deine Fitness und Dein Wohlbefinden! Das Training mit dem twiddleSTEP ist einfach zu erlernen und bringt eine große Leichtigkeit mit sich. Die Übungen trainieren intensiv den Rumpf und die Beinmuskulatur. Besonders profitieren Leute mit Rückenproblemen. Das dynamische und freie Training mit dem twiddleSTEP verbessert die Körperhaltung und lockert die „festgesessenen“ Rücken- und Beckenstrukturen. Kurs: 1813020203 · Gebühr: 50,00 Euro Montag, ab 26.02.2018, 19:15 - 20:15 Uhr, 10 Termine Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Heiningen

twiddleSTEP

Dozent: Roberto Cabriolu • Speziell entwickeltes Kindertraining, Umgehen mit der eigenen Angst, richtiges Verhalten in Stress-Situationen • Deeskalieren des Kampfes • Reale Situationen werden in Rollenspielen geübt – In unvermeidlichen Situationen universell vorgehen • Erste ganzheitliche, konzeptionelle und intelligente Selbstverteidigung & Selbstbehauptung • Erlernen von einfachen Techniken, sich gegen Mobbing oder Übergriffe erfolgreich wehren • Das große und kleine „Nein“! Geh nie mit einem Fremden mit! Mein Körper gehört mir! • Lernen Mimik, Gestik und Stimme bewusst und gezielt einzusetzen • Steigerung des gesunden Selbstbewusstseins • Wegbereiter für starke und ausgeglichene Persönlichkeiten • Lustige und pädagogisch funktionale Spiele, Koordinations-, Senilität, Balance- und Konzentrationsübungen Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe, Getränk Kurs: 1813020204 · Gebühr: 35,00 Euro Samstag, 09.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr Samstag, 16.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Wing Tsun – Sich selbstbewusst behaupten für Kinder ab 5 Jahren

Neu & Interessant

Dozentin: Rebecca Hein, Official Zumba Instructor Beschreibung siehe Kurs 1813020221 Bitte mitbringen: Getränk und gute Laune Kurs: 1813020222 · Gebühr: 67,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 16 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, neue Schulsporthalle, Schulstraße 2, Bad Boll


26

bad boll: Gesundheit

Bad Bad Boll Boll

Neu & Interessant

Eltern und Kind gemeinsam stark machen

Dozent: Roberto Cabriolu Viele Eltern können mit den Emotionen und Auffälligkeiten ihrer Kinder wie z. B. Ängste, Aggression, Neid, Eifersucht, Wut, Hass, Ärger, Unruhe, Lustlosigkeit, Schulprobleme/ Lernschwierigkeiten, Süchte, Mobbing, usw. nur schwer umgehen. Deshalb sind sie oft überfordert und hilflos. In diesem Unterricht erhalten Sie Werkzeuge mit vielen Rollenspielen und praktischen Übungen um ein besseres Verständnis zu erlangen, damit das Kinder- und Eltern-Verhältnis verändert und gestärkt werden kann. Weitere Programminhalte sind: gesunde Bewegung, Rhythmusarbeit mit Stöcken, das „Wir-Gefühl“ stärken, Holistische Psycho- Kinesiologie, Touch for Health-Kinesiologie, Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Steigerung des Selbstwertgefühls. Bitte mitbringen: bequeme Bekleidung, Hallenturnschuhe, Getränk Kurs: 1813020205 · Gebühr: 40,00 Euro Samstag, 23.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr Samstag, 30.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Rhythmusarbeit, Haltungs- und Koordinationsübungen mit Stöcken, für Kinder und Jugendliche

Dozent: Roberto Cabriolu Mit Hilfe von Schlagabfolgen aus der Stockkampfkunst in Kombination mit Tanz erweitern wir unser Bewegungsspektrum, unsere Flexibilität und Spontanität. Wir schulen dabei Rechts-Links-, Augen-Hand-Koordination, Körperwahrnehmung und Rhythmusarbeit. Wir vertiefen unsere Möglichkeiten zur offensiven Reaktion (speziell für Personen, die bisher willenlose Opfer waren: Dem Gegenüber Grenzen setzen – bis hierhin und nicht weiter!),Stärke, Direktheit und befassen uns mit Weichheit und Selbstbehauptung, Vertrauen und Abgrenzung. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe, Getränk Kurs: 1813020217 · Gebühr: 30,00 Euro Samstag, 23.06.2018, 13:00 - 16:00 Uhr Samstag, 30.06.2018, 13:00 - 16:00 Uhr Seniorenwohnanlage, Mehrzweckraum groß, Blumhardtweg 30, Bad Boll

CANTIENICA -Workshop I: Elemente aus Beckenbodentraining und Faceforming ®

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA -Instruktorin Der Beckenboden ist für Gesundheit, Haltung und Schönheit verantwortlich. Er wird eingesetzt, um das Skelett optimal aufzurichten und alle skeletthaltenden Tiefenmuskeln zu vernetzen. Dies führt schnell und nachhaltig zur Aufrichtung; das Becken wird entlastet, Organe werden vom Druck befreit, es kann eine Selbstheilung von Organsenkungen, Urin- und Stuhlinkontinenz und Rückenbeschwerden bewirken. Die Aufrichtung, die dem Körper Ausstrahlung und Eleganz verleiht, ist Voraussetzung für das Gesichtstraining. Es vernetzt die gesamte Schädelmuskulatur, die die Straffung der kleinen, fein verzweigten Mimikmuskeln ermöglicht. Die Haut wird mit den Muskeln straffgezogen – ohne Risiko, ohne Schmerz. Es hilft auch gegen Spannungskopfschmerzen, Tinnitus, Kieferverspannungen und Zähneknirschen – sanft und nachhaltig. Geeignet für Menschen jeden Alters, auch ohne Vorkenntnisse; Fitnessgrad unwichtig Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020220 · Gebühr: 26,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 14.04.2018, 09:00 - 11:00 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll ®

CANTIENICA®-Workshop I: Beckenbodentraining für Senioren

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA® -Instruktorin Es werden Körperwahrnehmungen erspürt und Elemente aus dem CANTIENICA® Beckenboden- und Rückenprogramm langsam und ausführlich eingeübt. Diese verbessern Haltung, Gleichgewicht und stärken den Beckenboden (wichtig z. B. bei Inkontinenz). Die Übungen können jederzeit angewandt werden und erleichtern so den Alltag. Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020223 · Gebühr: 20,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 14.04.2018, 11:15 - 12:45 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

CANTIENICA®-Workshop II: Elemente aus Workshop I

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA® -Instruktorin Beschreibung siehe Workshop I. Voraussetzung für diesen Workshop sind die Teilnahme an Workshop I oder bereits (geringe) Erfahrungen mit der CANTIENICA®-Methode. Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020224 · Gebühr: 26,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 21.04.2018, 09:00 - 11:00 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

CANTIENICA®-Workshop II: Elemente aus Beckenbodentraining für Senioren

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA® -Instruktorin Klärung der aus Workshop I entstandenen Fragen, Wiederholung und Vertiefung der Übungen. Voraussetzung: Teilnahme an Workshop I Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020225 · Gebühr: 20,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 21.04.2018, 11:15 - 12:45 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

CANTIENICA®-Workshop III: Elemente aus Beckenbodentraining und Faceforming

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA® -Instruktorin Beschreibung siehe Kurs 1813020220 (Workshop I) Voraussetzungen: Teilnahme an Workshop I oder II oder bereits (geringe) Erfahrungen mit der CANTIENICA®-Methode. Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020226 · Gebühr: 26,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 16.06.2018, 09:00 - 11:00 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll

CANTIENICA®-Workshop III: Elemente aus Beckenbodentraining für Senioren

Dozentin: Dagmar Krohn, CANTIENICA® -Instruktorin Klärung der aus Workshop I entstandenen Fragen, Wiederholung und Vertiefung der Übungen. Voraussetzung: Teilnahme an Workshop I (II) Bitte mitbringen: eng anliegende Trainingskleidung und Stoppersocken, Matte, Handtuch Kurs: 1813020227 · Gebühr: 20,00 Euro vhs-Kleingruppe Samstag, 16.06.2018, 11:15 - 12:45 Uhr Atelier im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll


Felskletterkurs für Einsteiger – Jugendliche und Erwachsene am Wiesfels in Reutlingen

Dozent: Thomas Bührer, Grund- und Hauptschullehrer, DSLV/Ski&Boardlehrer, Rettungsschwimmer, DKV-Kanuguide, IRF Raftinguide Der Wiesfels ist landschaftlich eingebunden in die herrliche Bergwelt der Uracher Alb. Bei diesem Einsteigerkurs geht es auf leichten Kletterrouten in der Toprope-Sicherungstechnik zum höchsten Punkt eines natürlichen Einsteiger-Felsens. Die Teilnehmenden werden von erfahrenen Kletterlehrern eingewiesen und betreut. Da jeder Teilnehmer es alleine schaffen wird, den höchsten Punt zu erreichen, ist das Glücksgefühl dementsprechend groß, so dass ein solcher Kurs zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Während des Kurses werden grundlegende Sicherungs- und Kletterkenntnisse vermittelt. Den krönenden Abschluss bildet das Abseilen vom Fels. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mindestteilnehmeralter 14 Jahre Kursinhalt: Kennenlernen der Ausrüstung, Partnercheck, Partnersicherung mit HMS, Handling beim Seilausgeben bzw. Seileinholen, Topropeklettern, Einblick in die Klettergrundtechnik, Seilkommandos.

Bad Bad Boll Boll Dürnau · Gammelshausen

Dozent: Thomas Bührer, Grund- und Hauptschullehrer, DSLV/Ski&Boardlehrer, Rettungsschwimmer, DKV-Kanuguide, IRF Raftinguide Stand Up Paddle Surfing ist eine neue Trendsportart aus den USA. Dabei stehen Sie auf einem Surfboard und fahren mit einem langen Paddel stehend vorwärts. Neben Materialkunde erklärt Ihnen der ausgebildete und sehr erfahrene ASF-SUP-Instruktor grundlegende Steuer- und Paddeltechniken und vermittelt Ihnen wichtige Sicherheitsregeln. Lernen Sie von Anfang die richtige Paddeltechnik und Steuerungstechnik von einem Profi. Genießen Sie einfach das Paddeln auf dem wunderschönen Badesee in Kirchentellinsfurt in stehender Perspektive. Dieser Kurs wird von einem sehr erfahrenen und ausgebildeten und professionellen SUP-Trainer durchgeführt. Vor dem Kurs erfolgt eine entsprechende Einweisung und Begleitung und Training durch den Guide. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Aufgrund unvorhergesehener Ereignisse (Wetter) kann es zu Verzögerungen beim Beginn/Ende kommen. Der Kurs findet auch bei leichtem Regen statt. Paddel, Schwimmwesten und Surfboards (SUPs) werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Ersatztermin bei schlechtem Wetter (Samstag, 16.06.2018) Teilnahme nur für Schwimmer ab 13 Jahren möglich und auf eigene Gefahr. Zusatzkosten: Neopren ist gegen Aufpreis von 10 Euro vor Ort erhältlich (nicht unbedingt notwendig). Der Veranstalter meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn telefonisch oder per Mail bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum genauen Treffpunkt bzw. zur Anfahrt. Dazu geben Sie bitte bei der Anmeldung möglichts Ihre Telefonnummer (Festnetz oder Handy), sowie unbedingt die E-Mail Adresse an. Bitte prüfen Sie unbedingt Ihre Emails zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung. Sollten Sie keine Email oder einen Anruf bis zwei Tage vor Kursbeginn erhalten, melden Sie sich bitte telefonisch direkt bei der Kanustation & Rafting/Outdoorschule Black Forest Magic Bad Bellingen & Freiburg Tel. 07664 6137700 www.BlackForestMagic.de Bitte mitbringen: Regenjacke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Badekleidung, Turnschuhe/Sandalen, Getränk (kein Glas), Snack Kurs: 1813020228 · Gebühr: 39,00 Euro Samstag, 09.06.2018, 11:00 - 13:00 Uhr Treff: Badesee Epple, Kirchentellinsfurt

Hattenhofen

Stand Up Paddling für Einsteiger

Heiningen

Dozent: Thomas Bührer, Grund- und Hauptschullehrer, DSLV/Ski&Boardlehrer, Rettungsschwimmer, DKV-Kanuguide, IRF Raftinguide Landschaftlich zählt die Enz zu einem der schönsten Kanugebieten in Süddeutschland. Von Vaihingen aus fahren wir die Enz abwärts in Richtung Unterriexingen. Erleben Sie kleine Stromschnellen, spannende Flusskurven und ein Gruppenerlebnis in einem leicht fahrbaren Kanu. Die Enz ist für Familientouren bzw. Anfänger gut geeignet. Wir fahren mit den Kanus von Vaihingen bis an den Zielpunkt Unterriexingen. Je nach Gruppengröße stehen zwei oder mehr erfahrene Guides den Teilnehmenden mit Rat und Tat vor und während der Tour zur Seite. Vor der Tour erfolgt eine ausführliche Einweisung durch die Guides. Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist nur für Schwimmer möglich. Die Teilnehmer helfen beim Ein- und Aussetzen der Boote. Teilnahme auf eigene Gefahr. Aufgrund unvorhergesehener Ereignisse (Wetter) kann es zu Verzögerungen beim Tourbeginn kommen. Die Kanutour findet auch bei leichtem Regen statt. Bei Schlechtwetter wird der Termin auf den verbindlichen Ersatztermin (Samstag, 02.06.2018) verschoben. Die Teilnahme von Jugendlichen unter 13 Jahren ist nur in Begleitung einer mindestens 16 Jahre alten Begleitperson möglich. Der Veranstalter meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung, genauem Treffpunkt bzw. zur Anfahrt. Bitte hierfür Mobilnummer und E-Mail-Adresse bei der Anmeldung unbedingt angeben. Sollten Sie zwei Tage vor Kursbeginn keine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich bitte telefonisch direkt bei der Outdoorschule Black Forest Magic Feldberg, Tel. 07664 6137700, www.BlackForestMagic.de Bitte mitbringen: Regenjacke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Freizeitbekleidung, Getränk in PET-Flasche (keine Glasflasche) Kurs: 1813020229 · Gebühr: 35,00 Euro für Teilnehmer unter 16 Jahre Gebühr: 29,00 Euro Samstag, 12.05.2018, 09:15 - 13:00 Uhr Treff: Freibad Enztal, Walter-de-Pay-Str. 37, Vaihingen a. d. E.

Zell u. A. · Aichelberg

Geführte Kanutour – Enz ab Vaihingen

Die Kletterausrüstung wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Je nach Witterungsverhältnissen kann es zu Verzögerungen innerhalb der Veranstaltung kommen. Bei Schlechtwetter wird der Kurs auf den verbindlichen Ersatztermin (Sonntag, 03.06.2018) verschoben. Der Veranstalter meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung, genauem Treffpunkt bzw. zur Anfahrt. Bitte hierfür Mobilnummer und E-Mail-Adresse bei der Anmeldung unbedingt angeben. Sollten Sie zwei Tage vor Kursbeginn keine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich bitte telefonisch direkt bei der Outdoorschule Black Forest Magic Feldberg, Tel. 07664 6137700 www.BlackForestMagic.de Bitte mitbringen: Regenjacke, Rucksack mit Proviant, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Wander- oder Turnschuhe Kurs: 1813020231 · Gebühr: 55,00 Euro Sonntag, 13.05.2018, 09:15 - 13:45 Uhr Treff: Waldparkplatz Gestüt St. Johann zwischen Eningen unter Achalm und Würtingen

27

Neu & Interessant

bad boll: Gesundheit


28

bad boll: Gesundheit · Sprachen

Ernährung

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Syrische Küche – vegetarische Gerichte

Dozentin: Eva-Maria Rittler, Kunsttherapeutin Unter der Leitung von Frau Rittler entführt uns Frau Amina Mohamad mit arabischen Gewürzen wie Kardamon, Zimt, Schwarzkümmel, Granatapfelsoße und Rosenwasser, in die Vielfalt der vegetarischen, syrischen Küche. Gerichte wie Tabule, Ci Köfte, Kibbi haiye, Fatair, Makluba, Ejja, Labaniyon, Kataif, Halawa aljubnah werden frisch zubereitet. Neben syrischem Kaffee und Tee darf ein Dessert zum Abschluss nicht fehlen. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Die Kosten für die Lebensmittel werden vor Ort eingesammelt. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050201 · Gebühr: 16,00 Euro Freitag, 02.03.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulküche, Schulweg 1, Bad Boll

Syrische Küche – Gerichte mit Fleisch Dozentin: Eva-Maria Rittler, Kunsttherapeutin Beschreibung Sie Kurs 1813050201 Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Die Kosten für die Lebensmittel werden vor Ort eingesammelt. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050202 · Gebühr: 16,00 Euro Freitag, 16.03.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulküche, Schulweg 1, Bad Boll

Sushi für den Hausgebrauch

Dozentinnen: Maria Illigen-Felsch/Bettina Geiger Auf einfache Art und ohne viele extravagante Zutaten werden diese Sushi-Varianten (ohne rohen Fisch) hergestellt und können problemlos zu Hause nachgemacht werden. Die Sushi-Rollen werden mit einer speziellen Rolle aus Ei, Avocado, Gurke,Tunfisch und Lachs gefüllt. Die Kosten für die Lebensmittel werden vor Ort eingesammelt. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Kurs: 1813050203 · Gebühr: 16,00 Euro Donnerstag, 19.04.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulküche, Schulweg 1, Bad Boll Sprachen · „In der Welt zu Hause“ Englisch

Zell u. A. · Aichelberg

Englisch für Wiedereinsteiger/ Fortgeschrittene (Level B1)

Dozentin: Katharina Wirtz If you like to train your brain and have fun to speak English it will be your chance! Stories, reviewing little grammar and doing communication can help and improve your language knowledge. A very pleasant group is waiting for you. A new book will be presented. Kurs: 1814060201 · Gebühr: 129,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 150,00 Euro, 7 TN: 129,00 Euro, 8 TN: 113,00 Euro, 9 TN: 100,00: Montag, ab 19.02.2018, 18:30 - 20:00 Uhr, 15 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 12, Schulweg 1, Bad Boll

Französisch

Conversation francaise für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen

Dozentin: Pascale Dereims-Locher Nous nous intéressons à tous les sujets d‘actualité (politique, culture, société ...) et en discutons dans une atmosphère sympathique. Kurs: 1814080201 · Gebühr: 69,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 20:00 - 21:00 Uhr, 12 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 9, Schulweg 1, Bad Boll

Französisch XIV für Fortgeschrittene

Dozentin: Pascale Dereims-Locher Wir lesen einfache bis mittelschwere, aktuelle Texte und frischen die Grammatikkenntnisse auf. Kurs: 1814080202 · Gebühr: 69,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:15 - 20:15 Uhr, 12 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 5, Schulweg 1, Bad Boll Italienisch

Italienisch für Fortgeschrittene

Dozentin: Carmela Crapanzano Vorhandene Grundkenntnisse werden wieder aufgefrischt. Darauf aufbauend werden, anhand typischer Alltags-Situationen, neue Strukturen der italienischen Sprache eingeführt und auf abwechslungsreiche Art geübt. Wiedereinsteiger mit Vorkenntnissen sind willkommen. Lehr- und Arbeitsbuch: nach Vereinbarung Kurs: 1814090201 · Gebühr: 120,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 120,00 Euro, 7 TN: 103,00 Euro, 8 TN: 90,00 Euro, 9 TN: 80,00 Euro Freitag, ab 23.02.2018, 16:30 - 18:00 Uhr, 12 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 9, Schulweg 1, Bad Boll

Italienisch für den Urlaub (mit geringen Vorkenntnissen)

Dozentin: Marta Pesenti, Lehrerin Sonne, Strand, Meer und nette Leute – das alles verbinden wir mit Italien. Italienisch für den Alltag und für den Urlaub. Dieser Kurs schließt an den vorangegangen Kurs an; neue Teilnehmer willkommen. Lehrund Arbeitsbuch: Espresso I (Hueber-Verlag) Kurs: 1814090202 · Gebühr: 100,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 100,00 Euro, 7 TN: 86,00 Euro, 8 TN: 75,00 Euro, 9 TN: 67,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 10 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3 / Nebengebäude, Zimmer 23, Schulweg 1, Bad Boll

Italienisch für den Urlaub (Anfänger)

Dozentin: Marta Pesenti, Lehrerin Sonne, Strand, Meer und nette Leute – das alles verbinden wir mit Italien. Italienisch für den Alltag und für den Urlaub. Vielleicht bestellen Sie Ihre nächste Pizza bereits in italienischer Sprache? Lehr- und Arbeitsbuch: Espresso I (Hueber-Verlag) Kurs: 1814090203 · Gebühr: 67,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 67,00 Euro, 7TN: 57,00 Euro, 8 TN: 50,00 Euro, 9 TN: 45,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:45 - 20:45 Uhr, 10 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3 / Nebengebäude, Zimmer 23, Schulweg1, Bad Boll


bad boll: Arbeit & Beruf

Spanisch A1

Dozentin: Rosa Kötzle Fortsetzung des Anfängerkurses. Auch geeignet für Teilnehmer mit geringen Kenntnissen. Herzlich willkommen. Kurs: 1814220204 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 7 TN: 128,00 Euro, 8 TN: 113,00 Euro, 9 TN: 100,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 09:00 - 10:30 Uhr, 15 Termine Bürgersaal im Alten Schulhaus, Kirchplatz 6, Bad Boll Arbeit & Beruf · „Fit für den Beruf“ EDV

Tablet- und Smartphones (Android) Wirklich nützliche Spielzeuge – Beginner

Dozentin: Patricia Lippmann Die schnelle Post per Email nutzen, auch nach Ladenschluss noch Einkaufen gehen oder sich bequem über das Angebot des nächsten Supermarkts informieren – das geht prima mit einem Tablet oder Smartphone. Für Unterhaltung sorgen riesige Online-Bibliotheken mit Büchern, Filmen, Musik und Spielen. Skype (Videotelefonie) gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Freunden über die neuesten Erlebnisse auszutauschen. Schnell lässt sich auch die Bus- oder Bahnverbindung und der nächste Ausflug planen. Halten Sie besondere Momente in Bildern fest und gestalten daraus Ihr einzigartiges Fotobuch. Der integrierte Kalender erinnert Sie an wichtige Termine und das Adressbuch verwaltet all Ihre Kontakte. Tablets und Smartphones machen Spaß und bieten enorme Einsatzmöglichkeiten. Der Umgang mit diesem Gerät ist leicht zu erlernen und macht unglaublich viel Spaß. Bringen Sie Ihr eigenes Tablet oder Smartphone mit Android-Betriebssystem mit und freuen Sie sich auf einen Kurs mit Zeit für Fragen und zum Ausprobieren. Bitte mitbringen: Tablet oder Smartphone, falls vorhanden Kurs: 1815010216 · Gebühr: 32,00 Euro Montag, 09.04.2018, 17:30 - 20:30 Uhr Dienstag, 10.04.2018, 17:30 - 20:30 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Zimmer 10, Schulweg 1, Bad Boll

Dozentin: Patricia Lippmann Die Sache mit dem Speichern ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Im Laufe der Zeit kommen so viele Dateien auf dem PC zusammen, dass wir den Überblick verlieren, wenn wir keine Ordnung schaffen. Egal ob wir Texte verfassen, unsere Bilder von der Digitalkamera sichern oder in Ebay Bilder hochladen – wir brauchen den Überblick im Windows-Explorer, unserer Dateiverwaltung. Wir werden eigene Ordner anlegen, umbenennen und löschen, Dateien verschieben, auf USB-Sticks speichern und Bilder von der Kamera oder dem Handy einlesen. Für wen macht die „Cloud“ Sinn und wie benutzt man sie? Bringen Sie bitte Ihren Laptop mit sowie Tablet oder Smartphone falls vorhanden. Wenn Sie möchten, auch USB-Stick, Kamera oder Handy mit allen dazu passenden Kabeln. Kurs: 1815010219 · Gebühr: 16,00 Euro Montag, 16.04.2018, 17:30 - 20:30 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Zimmer 10, Schulweg 1, Bad Boll

Einkaufen im Internet

Dozentin: Patricia Lippmann • Wie kann man im Internet sicher einkaufen und was sollte man dabei beachten? • Was ist ein Benutzerkonto, wann braucht man eines und wie legt man es an? • Welche Bezahl-Möglichkeiten gibt es? • Was ist PayPal und wie kommt man zu so einem Konto? • Wie gibt man Waren zurück? • Wie kann man ein Konto wieder löschen? Sie haben die Möglichkeit im Kurs ein Benutzerkonto einzurichten und Ihren ersten Kauf (unter Aufsicht) zu tätigen. Wenn Sie das möchten, bringen Sie bitte Ihre Girokarte/Bankcard mit. Bitte bringen Sie Ihr Handy, Tablet oder Ihren Laptop mit. Kurs: 1815010218 · Gebühr: 16,00 Euro Dienstag, 17.04.2018, 17:30 - 20:30 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Zimmer 10, Schulweg 1, Bad Boll

Neu & Interessant

Speichertag – Ordnung auf dem PC

Bad Boll

Dozentin: Rosa Kötzle Bei uns steht das Sprechen im Vordergrund, dabei bauen wir den Wortschatz aus und lernen ganz nebenbei die Grammatik. Lehr- und Arbeitsbuch: Perspektivas A2 - Cornelsen Verlag Kurs: 1814220203 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 150,00 Euro, 7 TN: 128,00 Euro, 8: TN 113,00 Euro, 9 TN: 100,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 17:45 - 19:15 Uhr, 15 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 12, Schulweg 1, Bad Boll

Dürnau · Gammelshausen

Spanisch A2-B1

Hattenhofen

Dozentin: Rosa Kötzle Wir trainieren vor allem das freie Sprechen in Alltagssituationen. Wir sind eine kleine Gruppe und freuen uns über neue Teilnehmer. Lehrund Arbeitsbuch: Perspectivas B1 Cornelsen Verlag Kurs: 1814220202 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 150,00 Euro, 7 TN: 128,00 Euro, 8 TN: 113,00 Euro, 9 TN: 100,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 15 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Haus Nr. 3, Zimmer 12, Schulweg 1, Bad Boll

Dozentin: Patricia Lippmann • Fotos vom Handy auf den PC übertragen • Musik und Hörbücher vom PC auf das Handy bringen und komfortabel über das Autoradio abspielen • Der Speicherplatz wird knapp: Arbeiten mit der SD-Karte • Jede Menge Musik – und das auch noch kostenlos. • Routenplanung und Navigation mit dem Tablet und Handy • Wie wird das Handy zum Hotspot und wozu ist das nötig? Bitte bringen Sie Ihr Handy, Tablet und evtl. auch Ihren Laptop mit allen Verbindungskabeln mit. Kurs: 1815010217 · Gebühr: 16,00 Euro Dienstag, 24.04.2018, 17:30 - 20:30 Uhr Heinrich-Schickhardt-Schule, Zimmer 10, Schulweg 1, Bad Boll

Heiningen

Spanisch Conversation B1

Tablet- und Smartphones (Android) – Intensiv

Tastschreiben am PC für „Jung und Alt“

Dozentin: Christel Kamitz, Fachlehrerin Das Erlernen der Tastatur basiert auf dem multisensorischen Lernen. Es werden hierbei unterschiedliche Sinne angesprochen. Schon nach wenigen Stunden fühlen Sie sich auf dem Tastfeld wohl. Vier Unterrichtsabende und ein Übungsabend. Kurs: 1815010213 · Gebühr: 54,50 Euro Lehrbuch wird mit den Kursgebühren eingezogen. Dienstag, ab 05.06.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 5 Termine Heinrich-Schickhardt-Schule, Zimmer 9, Schulweg 1, Bad Boll

Zell u. A. · Aichelberg

Spanisch

29


30

DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Gesellschaft · Umwelt · Kultur · Gestalten

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

AuSSenstelle Dürnau · Gammelshausen Außenstellenleiterin: Andrea Pikisch

Christina Geyer

Gemeinde Dürnau · Rathaus Hauptstraße 16 73105 Dürnau

Gemeinde Gammelshausen · Rathaus Hauptstraße 19 73108 Gammelshausen

Telefon: 07164 910 10-12 Telefax: 07164 910 10-10 E-Mail: a.pikisch@duernau.de

Telefon: 07164 94 01-30 Telefax: 07164 94 01-20 E-Mail: geyer@gammelshausen.de

Geschäftszeiten: Montag: 08:30 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Geschäftszeiten: Montag: 09:00 - 12:00 Uhr Dienstag: – Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr Freitag: –

Gesellschaft · Umwelt

Kultur · Gestalten · „Kultur macht stark“

Theater · Literatur · Theaterarbeit

Malen · Zeichnen

Kasperl und die Prinzessin Nasehoch Mitmach-Theater für Kinder ab ca. 3 Jahren

Dozentin: Gudrun Aukschlat Der König ist sehr unglücklich über sein Töchterchen. Alle nennen sie nur Prinzessin Nasehoch. Für die Prinzessin ist nichts gut genug und keiner kann es ihr recht machen. Als die Prinzessin vom Räuber entführt wird, will der König sein Töchterchen nicht zurück haben. Kasperl hat Mitleid mit der Prinzessin, macht sich auf den Weg sie zu retten und erlebt sein blaues Wunder mit ihr. Kurs: 1812020301 · Gebühr: 2,50 Euro Montag, 16.04.2018, 15:00 - 15:40 Uhr Gemeindehaus, Großer Saal, Sielenwangstraße 3, Gammelshausen

Schreibtag in Dürnau

Dozentin: Claudia Stursberg, Autorin, Biografien Denken Sie sich gerne Geschichten aus? Gibt es etwas, das Sie gerne aufschreiben möchten, Familiengeschichten, eigene Lebenserinnerungen? Vielleicht kommen Sie über den Anfang nicht hinweg oder haben schon ein paar Versuche in der Schublade? Die Autorin Claudia Stursberg bietet Hilfe an und beantwortet Ihre Fragen. Mit kreativen Schreibimpulsen finden Sie rasch den Einstieg. Wer mag, liest vor und bekommt ein Feedback. Informationen über www.claudiastursberg.de. Es besteht auch die Möglichkeit, bereits im Vorhinein eine Schreibaufgabe zu bearbeiten und am Schreibtag ein Lektorat mit weiterführenden Schreibtipps zu bekommen oder Ihren Text vorab an Frau Stursberg zu schicken, um am Schreibtag ein ausführliches Feedback zu erhalten. Bitte fragen Sie bei der Anmeldung nach, Sie erhalten dann per E-Mail eine Aufgabe zugesandt. Im Seminarablauf ist eine Stunde Mittagspause enthalten! Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Getränk, Vesper Kurs: 1811060301 · Gebühr: 40,00 Euro Samstag, 14.04.2018, 10:00 - 17:00 Uhr Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstraße 2, Dürnau

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 1

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Die Acrylfarbe ist ein relativ junges Malmedium und zeichnet sich durch intensive Farben und rasche Trocknungszeit aus. Sie ist gut mit anderen Malmedien zu kombinieren, leicht in der Handhabung und lädt zum Experimentieren ein. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig. Er ist geeignet für alle, die Freude an Farben haben, gerne schöne Bilder malen möchten und in entspannter Atmosphäre ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen. Allgemeine Kenntnisse der Acrylmalerei sowie Tricks und Tipps werden vermittelt. Die Dauer des Workshops ermöglicht konzentriertes und abschließendes Arbeiten, bietet aber auch genügend Raum für gegenseitigen Austausch. Verschiedene Bild-Ideen werden angeboten. Vorhandene Leinwände und Acrylfarben können mitgebracht werden. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070301 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 17.03.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 2

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070302 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 14.04.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau


DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Kultur · Gestalten

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 5

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070305 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 19.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 6

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070306 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 09.06.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Musik alische Praxis · Tanz

Dancing In Line – Newcomer

Dozentin: Christine Friedl, NTA für Dancing In Line und Country Western Dance Unser Kurs baut auf den Kursen der vergangenen Semester auf. Wir tanzen von *New Country* bis *New Line* auf alles was die Musikwelt zu bieten hat. Wobei unser tänzerischer Schwerpunkt im New Line liegt. Wir erweitern unser Repertoire an Schrittelementen. Neue Variationen und anspruchsvollere Tänze werden Inhalte dieses Kurses sein. Für unsere Teilnehmer/innen der bisherigen Kurse, für Wiedereinsteiger/innen und für Teilnehmer/innen, die ihre Kenntnisse auffrischen und festigen möchten, ist der Kurs geeignet. Hinweis: Möchten Sie die Gruppe kennenlernen? Schnuppern Sie gerne am ersten Kursabend hinein und entscheiden Sie sich dann, ob Sie teilnehmen möchten bzw. können. Eine vorherige Anmeldung ist aber auf jeden Fall erforderlich. Für Anfänger ist der Kurs nicht geeignet, Sie benötigen gute Grundkenntnisse. Bitte mitbringen: Sie benötigen saubere, glatte, für Parkettboden geeignete Schuhe, Getränk. Kurs: 1812050302 · Gebühr: 107,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 17:45 - 19:15 Uhr, 16 Termine Feuerwehrgerätehaus, Großer Saal, Gammelshauser Str. 1, Dürnau

Bad Boll

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070308 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 07.07.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Dürnau · Gammelshausen

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 8

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070304 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 05.05.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Hattenhofen

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 4

Heiningen

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070307 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 23.06.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Neu & Interessant

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 7

für Erwachsene – in Kooperation mit der Art-Decor-Malschule Dürnau Dozentin: Svenja Geißele, Dipl. Kunstpädagogin Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1812070301. Die Kursleiterin bietet alle nötigen Farben und Leinwände zum Kauf an. Materialkosten nach Verbrauch. Fragen? Dozentin Telefon: 07164 6326. Bitte tragen Sie unempfindliche Kleidung oder Malkittel! Sie können die Kurs-Samstage einzeln, mehrere Termine oder aber natürlich auch gerne komplett belegen. vhs-Kleingruppe Kurs: 1812070303 · Gebühr: 22,00 Euro Samstag, 28.04.2018, 14:00 - 18:00 Uhr Atelier von Svenja Geißele, Schillerstraße 18, Dürnau

Zell u. A. · Aichelberg

Acryl-Malen am Samstag, Kurs 3

31


32

DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Kultur · Gestalten · Gesundheit

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Ballett und tänzerische Gymnastik für Kinder ab ca. 5 Jahren

Dozentin: Tamara Krause Bei unserem Kinderballett steht der Spaß am Tanzen und an der Bewegung im Vordergrund. Ergänzend zur Freude soll das Kinderballett zur körperlichen Entwicklung beitragen, in dem die Körperspannung und die Motorik geschult werden. Ballett kombiniert auf ganz besondere Weise Bewegung, Kunst und Musikalität. Im Kurs werden Ihren Kindern Grundbegriffe des klassischen Balletts in Verbindung mit modernem Tanz und Rhythmik, vermittelt. Also rein ins Tutu und losgetanzt! Unser Ballettkurs für kleine Primaballerinas hat bei unserer VHS eine langjährige Tradition. Der Gymnastikraum der Kornberghalle ist mit einer Spiegelwand und Ballettstangen bestens ausgerüstet. Bitte mitbringen: Strumpfhose / Beinwärmer, Trikot und Schläppchen Kurs: 1812090301 · Gebühr: 60,00 Euro Freitag, ab 02.03.2018, 14:15 - 15:15 Uhr, 12 Termine Kornberghalle, Gymnastikraum, Frühlingstr. 5, Dürnau Gesundheitsbildung · „vhs macht gesünder“

„Säure-Basen-Balance“

Dozentin: Sabine Kostanzer, Heilpraktikerin, Psych. Beraterin, Naturheilpraxis in Lichtenwald Das Säure-Basen-Gleichgewicht in unserem Körper ist eine wesentliche Voraussetzung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Unser Stoffwechsel funktioniert noch wie vor 10.000 Jahren, doch haben sich unsere Ernährungsform und unser Lebensstil zwischenzeitlich wesentlich verändert. Unser Körper reagiert darauf häufig mit Übersäuerung. In diesem Fall macht sauer nicht lustig, sondern krank. In meinem Vortrag möchte ich aufzeigen, was den Säure-Basen-Haushalt beeinflusst, wie sich ein Ungleichgewicht auf uns auswirkt und wie wir es erkennen und zu guter Letzt: was können wir dagegen tun. Hätten Sie z. B. gedacht, dass eine erfolglose Diät evtl. auch auf einer Störung im Säure-Basen-Haushalt zurückgeführt werden kann? Sie werden viele Antworten erhalten. Anmeldung ist erforderlich! Kurs: 1813000301 · Gebühr: 7,00 Euro Donnerstag, 15.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstraße 2, Dürnau Yoga · Entspannung

Yoga für den Rücken

Dozentin: Sabine Spring, Yoga-Lehrerin Die Hauptursache für Rückenschmerzen sind zu schwache Rückenmuskeln und verkürzte Bänder und Sehnen. Chronische Schmerzen reagieren prompt auf ein gut abgestimmtes Yogaprogramm, welches auf die Stärkung und Flexibilität der schwachen Muskeln abzielt sowie auf die Dehnung der Bänder und Sehnen. Zudem entwickeln wir Gelassenheit und Ausgeglichenheit. Die Übungen sind einfach zu erlernen – altersunabhängig. Sabine Spring ist erfahrene Yoga-Trainerin mit dreijähriger klassischer Yoga-Ausbildung, vielen intensiven Weiterbildungen und arbeitet seit mehr als 20 Jahren als „Vollzeit-Yogalehrerin“ mit eigener Praxis. Bitte mitbringen: Yoga-/Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010309 · Gebühr: 109,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, 14 Termine Haus der kleinen Füße, Mehrzweckraum, Frühlingstr. 11, Dürnau

Yoga für die Generation 50+

Dozentin: Sabine Spring, Yoga-Lehrerin Yoga ist gerade im Alter von hohem Wert und leicht zu erlernen. Yoga lässt die Zellen langsamer altern, senkt die Anfälligkeit für Krankheiten und lindert chronische Rückenschmerzen. Tun Sie sich etwas Gutes! Der Kurs ist auch für Personen mit Handicap geeignet, der Kursraum ist barrierefrei zugänglich. Bitte mitbringen: Yoga-/Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010302 · Gebühr: 104,00 Euro Dienstag, ab 27.02.2018, 09:15 - 10:45 Uhr, 10 Termine Gemeindehaus, Gymnastikraum im UG, Sielenwangstraße 3, Gammelshausen

Yoga am Freitag – für Frühaufsteher! Für Teilnehmer mit Grundkenntnissen und Wiedereinsteiger! Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin, Heilpraktikerin Starten Sie ins Wochenende mit positiver Energie. Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1813010306. Dieser Kurs findet im gemütlichen DG-Mehrzweckraum im Rathaus mit max. nur 8 Teilnehmern statt und eignet sich sowohl für Teilnehmer mit Vorkenntnissen wie auch für Wiedereinsteiger! Bitte mitbringen: Yoga-Matte, Decke, Kissen, warme Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010307 · Gebühr: 125,00 Euro Freitag, ab 23.02.2018, 08:30 - 10:00 Uhr, 16 Termine Rathaus, Mehrzweckraum im DG, Hauptstr. 16, Dürnau

Yoga und Beckenbodengymnastik

Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin, Heilpraktikerin Der Beckenboden ist ein genau aufeinander abgestimmtes, von Muskel- und Bindegewebsschichten mit Haltesträngen verknüpftes, elastisches Geflecht. Durch gezielte Übungen kräftigen und stärken Sie die Beckenbodenmuskulatur. Regelmäßige Beckenboden-Gymnastik unterstützt nicht nur Frauen, die an unfreiwilligem Harnverlust (Harninkontinenz) leiden, auch jüngere Frauen oder Frauen nach Schwangerschaft und Geburt sollten ihren Beckenboden trainieren. Yoga-Übungen unterstützen und runden das neue Kursangebot ab. Bitte mitbringen: Yoga-Matte, Decke, Kissen, warme Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010304 · Gebühr: 62,00 Euro Freitag, ab 02.03.2018, 10:00 - 11:30 Uhr, 6 Termine Rathaus, Mehrzweckraum im DG, Hauptstr. 16, Dürnau

Yoga am Morgen

Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin, Heilpraktikerin Beginnen Sie die Woche mit positiver Energie! Yoga ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen sowie Stress und Spannungen abzubauen bzw. vorzubeugen. Das ganzheitliche Übungssystem hat auf den gesamten Körper mit seiner Muskulatur, Knochen, Sehnen und Organen, Hormon-, Atmungs- und Nervensystem einen wohltuenden Einfluss hat. Durch Körper-, Entspannungs- und Atemübungen wirkt Yoga dem Bewegungsmangel bzw. einseitiger Beanspruchung des Körpers und psychischer sowie physischer Überlastung entgegen. Dadurch ist es möglich, Verkrampfungen zu lösen, beweglicher und ausgeglichener zu werden. Yoga ist für jeden praktizierbar. Mit seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz kann es uns zu einer besseren Gesundheit und zu einer positiveren Lebenseinstellung führen. Bitte mitbringen: Yoga- Matte, Decke, Kissen, warme Socken Kurs: 1813010306 · Gebühr: 93,00 Euro Montag, ab 05.03.2018, 10:30 - 12:00 Uhr, 15 Termine Feuerwehrgerätehaus, Gr. Saal, Gammelshauser Str. 1, Dürnau


DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Gesundheit

Nordic Walking für Anfänger

Dozentin: Sabine Keim, Ernährungscoach IHK, Lauf- + Fitnesstrainer C Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1813020316 Bitte mitbringen: Nordic-Walking-Stöcke, Laufschuhe, Sportkleidung Kurs: 1813020317 · Gebühr: 40,00 Euro Mittwoch, ab 28.02.2018, 16:30 - 17:30 Uhr, 6 Termine Treffpunkt: Wanderparkplatz Frühlingstraße, Dürnau

Wirbelsäulengymnastik

Dozentin: Ina Maier Gehören Sie zu den Menschen, die oft an ihre Belastungsgrenze gehen? Gelenk- und Muskelschmerzen sind Ihre ständigen Begleiter? Dann ist diese Ausgleichsgymnastik genau das Richtige für Sie! Gezielte Übungen zeigen einen Weg zur Linderung und Prävention, ersetzen aber nicht spezifische, einzeltherapeutische Maßnahmen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Bitte mitbringen: Socken, Turnschuhe, Handtuch und Gymnastikmatte Kurs: 1813020314 · Gebühr: 67,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 16 Termine Feuerwehrgerätehaus, Großer Saal, Gammelshauser Str. 1, Dürnau

Neu & Interessant Hattenhofen

Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung

Bad Boll

Dozentin: Irene Lovric, Zertifizierte Entspannungstrainerin Shiatsu: Shi = Finger, atsu = Druck. Diese Entspannungsmethode fördert den Stressabbau. Durch Dehnen der Meridiane können sich Verspannungen im ganzen Körper und das Gedankenkarussell lösen. Eine Klang-Meditation rundet jeden Abend ab. An diesen Abenden werden folgende Entspannungstechniken vorgestellt und praktiziert: • Fingerdrucktechnik der Meridiane (Meridiane werden erklärt) • Atemtechnik • Meridian-Dehnung • Meditation/-Reise mit Klängen (Klangschalen, Zimbel, Monochord) Ziel: erkennen, welche Methode geeignet ist, um diese selbständig weiter praktizieren zu können. Alles findet im Rhythmus der Jahreszeit statt. Das Frühjahr bedeutet: erwachen, sich öffnen, sich zeigen! Bitte mitbringen: Decke, Kissen, Gymnastik-/Yogamatte, bequeme Kleidung, Getränk vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010301 · Gebühr: 31,00 Euro Mittwoch, ab 07.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, 3 Termine Grundschule, Gartenzimmer im UG, Frühlingstraße 7, Dürnau

Dürnau · Gammelshausen

Frei im Kopf mit Klang und Shiatsu

Dozentin: Sabine Keim, Ernährungscoach IHK, Lauf- + Fitnesstrainer C Nordic Walking ist ein Ganzkörpersport mit dem Fokus darauf, die Ausdauer zu stärken. Bei Nordic Walking wird die Beinmuskulatur stark beansprucht und gestärkt, sowie durch den rhythmischen Einsatz von zwei Stöcken unterstützt. Durch das Mitschwingen der Stöcke werden zusätzlich Schulter, Rumpf, Gesäß und Rücken sanft trainiert und die Hüfte gestreckt. Beim Nordic Walking wird ein großer Teil der Körpermuskulatur trainiert und gleichzeitig die Gelenke wenig belastet. Dabei ist vor allem die richtige Technik enorm wichtig. Nordic Walking verbessert den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem, fördert den Fettabbau, löst Verspannungen und trainiert das HerzKreislauf-System. Für wen ist Nordic Walking geeignet? • als Einstiegstraining für alle, die lange keinen Sport gemacht haben • für alle, die gelenkschonender trainieren möchten als Joggen etc. • für alle Altersgruppen, ob jung oder alt • bei Rückenbeschwerden ist es besonders zu empfehlen • bei starkem Übergewicht – als Einstieg, um Gewicht abzubauen • für Herzkranke Die Verbindung Natur und Sport findet immer mehr Begeisterung. Nordic Walking macht vor allem in Gruppen Spaß und kann als Teamsport betrieben werden. Bitte mitbringen: Nordic-Walking-Stöcke, Laufschuhe, Sportkleidung Kurs: 1813020316 · Gebühr: 40,00 Euro Montag, ab 26.02.2018, 09:00 - 10:00 Uhr, 6 Termine Treffpunkt: Wanderparkplatz Frühlingstraße, Dürnau

Selbstbehauptung / Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab ca. 16 Jahren

Dozent: Andreas Kurz, Übungsleiter Karate Auf der Basis von traditionellen Karate-Techniken lernen Sie in diesem Kurs, sich effektiv selbst zu verteidigen. Mit den entsprechenden Techniken und einer offensiven Abwehrhaltung zeigen Sie Ihrem Gegenüber gezielt und selbstbewusst seine Grenzen auf. Ein spezielles Krafttraining ist Teil des Kurses, Dehnübungen runden das Trainingsprogramm ab. Wir sind eine kleine Gruppe und freuen uns auf neue Teilnehmerinnen. Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Handtuch, Getränk Kurs: 1813020315 · Gebühr: 86,00 Euro Montag, ab 26.02.2018, 20:00 - 21:30 Uhr, 10 Termine Kornberghalle, Gymnastikraum, Frühlingstraße 5, Dürnau

Heiningen

Dozentin: Sabine Spring, Yoga-Lehrerin Mit Übungen aus dem Bodyscan, speziellen Atemübungen, Vorübungen zur Meditation etc. sowie mit einfachen Yogaübungen, die der Wahrnehmung des eigenen Körpers dienen und die gezielt vom Stress hin zum Wohlgefühl und zur Entspannung führen. Freuen Sie sich auf unser neues Kursangebot! Bitte mitbringen: Yoga-/Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813010303 · Gebühr: 104,00 Euro Mittwoch, ab 28.02.2018, 17:30 - 19:00 Uhr, 10 Termine Haus der kleinen Füße, Mehrzweckraum, Frühlingstr. 11, Dürnau

Nordic Walking für die Generation 50+ (Anfänger)

Zell u. A. · Aichelberg

Stressreduktion und Entspannungstraining für Erwachsene

33


34

DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Gesundheit

Dozentin: Wanda Fröhlich, Zumba-Instructor Beim Zumba® geht es allein um den Spaß an Bewegung auf tolle internationale und südamerikanische Musik. Die Musik reißt einfach alle mit. Und dabei gehen wir auch noch den Kalorien an den Kragen. Kommt einfach vorbei und lasst Euch mitreißen von den tollen Musik- und Bewegungsstilen. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, Bequeme Sportkleidung und Spaß an der Bewegung und der Musik Kurs: 1813020301 · Gebühr: 67,00 Euro Dienstag, ab 27.02.2018, 17:00 - 18:00 Uhr, 16 Termine Kornberghalle, Gymnastikraum, Frühlingstr. 5, Dürnau

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Zumba Fitness®

Gezielte Bewegung öffnet das Tor zum Lernen – für Kinder von 7 bis 11 Jahre

Dozentin: Barbara Maria Grimm, Humanistisch begleitende Kinesiologin (DGAK) In diesem Kurs geht es um einfache Bewegungsübungen mit dem Ziel, Lernschwierigkeiten in erfolgreiches Wachstum umzuwandeln. Sie entstammen der Educational Kinesiology (Edu-Kinestetik) und verhelfen den Kindern dazu, ihr volles Lernpotential aus sich herauszuholen. Da man sich nur helfen kann, wenn man weiß wer man ist, verhilft dieser Kurs dazu, zu sehen: Wer bin ich; wie bin ich; wie lerne ich und was fördert mich; was brauche ich; was hilft mir, das zu leben, was in mir steckt. Selbstwert, Selbstverantwortung, Stärke und Wachstum, das Erkennen meines Potentials. Es geht um lernen mit beiden Gehirnhälften, raus aus der Traumwelt ins „Hier und Jetzt“ und nichts kann wirklich gelernt werden, wenn es nicht mit Gefühl und mit Sinnhaftigkeit, mit Bedeutung verbunden werden kann. Wichtig: Die Körperübungen werden für jedes Kind mit Hilfe des Muskeltests individuell ausgetestet. Somit wird sichergestellt, dass jedes Kind die für sich richtige entwicklungsfördernde Übung erhält. Am ersten Kurstag sollte das Kind von einem Elternteil gebracht werden, da es eine Einführung gibt. Gerne dürfen die Eltern dem Kurs weiterhin beiwohnen, um vertieftes Wissen zu erhalten. Bitte beachten: Der Eingang zum Kursraum (Begegnungsstätte) befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes! Bitte mitbringen: Warme Socken, Gymnastikmatte oder Decke, Mineralwasser vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020307 · Gebühr: 38,00 Euro Freitag, 13.04.2018, 15:00 - 16:30 Uhr Freitag, 20.04.2018, 15:00 - 15:45 Uhr Freitag, 27.04.2018, 15:00 - 15:45 Uhr Freitag, 04.05.2018, 15:00 - 16:30 Uhr Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstraße 2, Dürnau

Smoveys® – Gesundheit in deinen Händen

Dozentin: Anita Kempl, Med. Fachangestellte, Smovey®Trainerin Dieses Kursangebot richtet sich ganz gezielt an Bewegungseinsteiger, die sanft und behutsam an das Walken mit smoveys® herangeführt werden sollen. Smoveys sind Schwungringe mit freilaufenden Kugeln, die schon durch einfaches Hin- und Herschwingen Vibrationen mit Heil- und Vitalkraft erzeugen. Werden die Schlauchringe bewegt, stoßen die Kugeln mit einer Frequenz von 60 Hertz auf die Rillen und Spiralstege. Dies ist auf den Handflächen als Vibration zu spüren. Beim Schwingen wird die Masse der Kugeln abwechselnd rhythmisch beschleunigt und entschleunigt, was die gewünschten Reize auf den Organismus auslöst. Smovey® bewirkt, dass die Muskulatur wird gestärkt, die Fettverbrennung gefördert wird – die Gelenke werden geschont und Nacken-, Schulter- und Rückenverspannungen gelöst werden. Außerdem aktiviert Smovey das Lymphsystem und die Thymusdrüse, strafft das Bindegewebe und vieles mehr. Physiotherapeuten, Masseure, Trainer und Kinesiologen sind von den positiven Wirkungen begeistert. Die Smovey®-Ringe sollte jeder Teilnehmer selbst mitbringen. Bitte kaufen Sie die Ringe erst wenn sicher ist, dass der Kurs wirklich zustande kommt. Sie können sich auch gerne mit der Dozentin vorab in Verbindung setzen und bei ihre direkt die Ringe bestellen (bitte bis spätestens eine Woche bevor der Kurs beginnt; die Telefonnummer von Frau Kempl erhalten Sie bei der Anmeldung). Anmeldung ist daher bis spätestens 28.03.2018 erforderlich! Bitte mitbringen: bequeme, wetterfeste Sportkleidung und Sportschuhe, Smovey-Ringe, Getränk Kurs: 1813020319 · Gebühr: 42,00 Euro Montag, ab 09.04.2018, 16:30 - 17:45 Uhr, 5 Termine Treffpunkt: Gemeindehaus, Sielenwangstraße 3, Gammelshausen

Einradfahren für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren

Dozent: Jochen Bühner Mit dem Einrad gekonnt balancieren! Habt ihr das nicht auch schon bewundert? Sich geschickt und koordinativ bewegen ist nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit euer Gleichgewicht, Reaktion und Rhythmusgefühl zu verbessern. Alle Bereiche sind im Kindesalter am besten trainierbar. Was in jungen Jahren angeeignet wird, bildet die Grundlage einer guten sensomotorischen Lernfähigkeit bis ins hohe Alter. Also versucht es selbst! Vorwärts fahren, rückwärtsfahren, springen, pendeln, einen vorgegebenen Parcours bewältigen, paarweise an der Hand, oder andere Kombinationen wollen wir nach entsprechenden Leistungsstand probieren. Für die Anfänger gibt es einen Übungsparcour. Bitte mitbringen: Hallenturnschuhe, bequeme Kleidung, Getränk, kleines Vesper. Wer hat, bringt sein Einrad mit. Falls ein Einrad benötigt wird, bitte bei der Anmeldung angeben. Fahrradhelm empfohlen! vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020312 · Gebühr: 30,00 Euro Samstag, 23.06.2018, 09:00 - 11:00 Uhr Samstag, 30.06.2018, 13:45 - 15:45 Uhr Samstag, 07.07.2018, 13:45 - 15:45 Uhr Kornberghalle, Halle, Frühlingstraße 5, Dürnau


DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Gesundheit

Dozentin: Ina Maier Beschreibung siehe Kurs 1813020302 Kurs: 1813020303 · Gebühr: 84,00 Euro Die Kursgebühr beinhaltet bereits den Eintritt ins Hallenbad Freitag, ab 02.03.2018, 19:00 - 19:45 Uhr, 15 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Wasser-Gym Fit + Gesund, Kurs 1 – für Sie!

Dozentin: Eva Kristina Grodmeier, Sporttherapeutin, staatl. anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches, kräftigendes und Gelenk schonendes Ganzkörpertraining bei flotter Musik. Sie können dabei Ihre Fitness aufbauen, erhalten und ausbauen. Mit speziellen Übungen verbessern sich Ihre Beweglichkeit und Koordination. Durch den Widerstand des Wassers wird das Bindegewebe gefestigt und auch die tiefer gelegenen Muskelschichten werden angesprochen. Die Dozentin ist ausgebildete Sporttherapeutin und staatlich anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin und wird Sie im Kurs kompetent bestens betreuen. In einer netten Gruppe macht gesunde Bewegung einfach noch mehr Spaß! Kurs: 1813020304 · Gebühr: 78,00 Euro Die Kursgebühr beinhaltet bereits den Eintritt ins Hallenbad Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:00 - 19:45 Uhr, 14 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Wasser-Gym Fit + Gesund, Kurs 2 – für Sie und Ihn!

Dozentin: Eva Kristina Grodmeier, Sporttherapeutin, staatl. anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813020304 Kurs: 1813020305 · Gebühr: 78,00 Euro Die Kursgebühr beinhaltet bereits den Eintritt ins Hallenbad. Donnerstag, ab 22.02.2018, 20:00 - 20:45 Uhr, 14 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Neu & Interessant Bad Boll

Dozentin: Bettina Schels Um entsprechende Lernerfolge zu erzielen, werden in diesen Schwimmkurs max. 6 bis 7 Kinder aufgenommen. Wassergewöhnung, Spiele und Brustschwimmtechnik – Ihre Kinder werden spielerisch an das Element Wasser gewöhnt und lernen in einer Kleinstgruppe bei intensiver Betreuung das Schwimmen. Das Erfolgserlebnis wird nicht lange auf sich warten lassen. Bitte kommen Sie bereits 5 Minuten vor Beginn des Kurses, die Kinder sind eine ganze Stunde im Wasser. Zur Kursgebühr kommt noch der Eintritt für das Hallenbad. Eine 5er Karte kostet 9,00 Euro. Die Eintrittskarten können bei der Kursleiterin oder im Rathaus Dürnau erworben werden. Bitte beachten: Der Kurs findet auch in den Osterferien statt! Bitte mitbringen: Die üblichen Badesachen und Schwimmflügel vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020308 · Gebühr: 69,00 Euro Donnerstag, ab 01.03.2018, 15:30 - 16:30 Uhr, 10 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Wassergewöhnung/Schwimmen für Kinder im Vorschulalter, Anfänger – Kurs 2

Dozentin: Bettina Schels Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1813020308. Zur Kursgebühr kommt noch der Eintritt für das Hallenbad. Eine 5er Karte kostet 9,00 Euro. Die Eintrittskarten können bei der Kursleiterin oder im Rathaus Dürnau erworben werden. Bitte beachten: Der Kurs findet auch in den Osterferien statt! Bitte mitbringen: Die üblichen Badesachen und Schwimmflügel vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020309 · Gebühr: 69,00 Euro Donnerstag, ab 01.03.2018, 16:30 - 17:30 Uhr, 10 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Wassergewöhnung/Schwimmen für Kinder im Vorschulalter, Anfänger – Kurs 3

Dozentin: Bettina Schels Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1813020308. Zur Kursgebühr kommt noch der Eintritt für das Hallenbad. Eine 5er Karte kostet 9,00 Euro. Die Eintrittskarten können bei der Kursleiterin oder im Rathaus Dürnau erworben werden. Bitte beachten: Der Kurs findet auch in den Osterferien statt! Bitte mitbringen: Die üblichen Badesachen und Schwimmflügel vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020310 · Gebühr: 69,00 Euro Freitag, ab 02.03.2018, 14:00 - 15:00 Uhr, 10 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Dürnau · Gammelshausen

Wassergymnastik am Freitag

Wassergewöhnung/Schwimmen für Kinder im Vorschulalter, Anfänger – Kurs 1

Hattenhofen

Dozentin: Ina Maier Durch spezifische Übungsformen – von sanft bis extrem sportlich – kann jedes beliebige Trainingsziel erreicht werden. Die vielen positiven Wirkungen auf den Körper sind kaum zu benennen. Die Ausdauerleistung wird verbessert (das Herz arbeitet effizienter). Die Muskeln werden gekräftigt. Die Funktionsfähigkeit der Gelenke kann ohne Überbeanspruchung und hohe Verletzungsgefahr beübt werden. Der Wasserdruck sorgt für vermehrte Durchblutung der Haut und der Gefäße und fördert den Abtransport von überschüssigem Gewebewasser. Der Stoffwechsel wird nachhaltig angeregt. Der Massageeffekt löst Muskelverspannungen. Die sensomotorischen Fähigkeiten werden verbessert, die Gewichtsreduktion gefördert ... Kurs: 1813020302 · Gebühr: 89,00 Euro Die Kursgebühr beinhaltet bereits den Eintritt ins Hallenbad. Es können nur freiwerdende Plätze vergeben werden – fragen Sie einfach nach! Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:30 - 20:15 Uhr, 16 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Heiningen

Wassergymnastik am Mittwoch

Wassergewöhnung für Kinder

Wassergewöhnung/Schwimmen für Kinder im Vorschulalter, Anfänger – Kurs 4

Dozentin: Bettina Schels Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 1813020308. Zur Kursgebühr kommt noch der Eintritt für das Hallenbad. Eine 5er Karte kostet 9,00 Euro. Die Eintrittskarten können bei der Kursleiterin oder im Rathaus Dürnau erworben werden. Bitte beachten: Der Kurs findet auch in den Osterferien statt! Bitte mitbringen: Die üblichen Badesachen und Schwimmflügel vhs-Kleingruppe Kurs: 1813020311 · Gebühr: 69,00 Euro Freitag, ab 02.03.2018, 15:00 - 16:00 Uhr, 10 Termine Kornberghalle, Lehrschwimmbecken, Frühlingstr. 5, Dürnau

Zell u. A. · Aichelberg

Bewegung im Wasser

35


36

DÜRNAU · GAMMELSHAUSEN: Sprachen

Sprachen · „In der Welt zu Hause“ Englisch

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Englisch Conversation

Dozentin: Julia Mosshammer You would like to refresh your English, help the children with their homework or take part in a conversation on holiday. Then come and join us. A friendly group of people who enjoy speaking English and improving their grammar once a week is waiting for you. Die Dozentin spricht Englisch muttersprachlich! Hinweis: Der Kurs besteht seit vielen Semestern, es können nur freiwerdende Plätze vergeben werden, fragen Sie bei Interesse einfach nach. Bitte mitbringen: Schreibutensilien Kurs: 1814060301 · Gebühr: 90,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 15 Termine Grundschule, Zimmer 4, Frühlingstraße 7, Dürnau

Englisch Refresher Course „Endlich Zeit für Englisch“ Ein Kurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen und Wiedereinsteiger Dozent: Horst Mosshammer, Lehrer im Schuldienst und in der Erwachsenenbildung Let‘s talk now! Sie haben schon einige Zeit Englisch gelernt, möchten die Sprache aber gerne flüssiger sprechen und das Gelernte sicher und selbstbewusst anwenden? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig: In entspannter Atmosphäre wiederholen und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und erhalten die Gelegenheit, über viele Themen und Ihre Interessen und Meinungen zu sprechen. Ganz nebenbei gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Grammatik und erweitern Ihren Wortschatz. Der Kurs besteht erst seit einem Semester mit einer kleinen Gruppe. Wir freuen uns auf neue Teilnehmer. Bitte mitbringen: Schreibuntensilien, Getränk, Lehrbuch Network „Let‘s Talk Now A 2“ Kurs: 1814060302 · Gebühr: 100,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 100,00 Euro, 7 TN: 86,00 Euro, 8 TN: 75,00 Euro, 9 TN: 67,00 Euro Dienstag, ab 27.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 10 Termine Grundschule, Zimmer 5, Frühlingstraße 7, Dürnau Französisch

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Französisch Grundstufe A 1 für Anfänger(innen) Bienvenue à mon cours de Français Dozentin: Chrystelle Biener Sie haben noch nie Französisch gelernt oder haben erst begonnen, die französische Sprache zu erlernen? – Oder Sie haben Französisch in der Schule gehabt und wollen Ihre Kenntnisse wieder auffrischen? Dann sind Sie bei diesem Kurs genau richtig! Mit dem Buch „On y va A1“ von Hueber können Sie die französische Sprache in kleinen Schritten entdecken. In Alltagssituationen trainieren Sie gezielt die vier Kompetenzen „Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben“. Die Dozentin spricht muttersprachlich Französisch und bietet damit die optimale Voraussetzung für das Erlernen dieser schönen Sprache! Tipp: Bitte kaufen Sie das Buch erst zum zweiten Kurstermin, dann wissen wir sicher, dass der Kurs stattfindet. Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Schreibblock, Getränk Kurs: 1814080301 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 100,00 Euro, 7 TN: 86,00 Euro, 8 TN : 75,00 Euro, 9 TN: 67,00 Euro Donnerstag, ab 01.03.2018, 10:00 - 11:30 Uhr, 10 Termine Begegnungsstätte „Treffpunkt“, Hauptstraße 2, Dürnau

Italienisch

Italienisch „benvenuti“ für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Dozentin: Marianna Sacco, Dipl. Kommunikationswissenschaftlerin, Lehrerin Unsere Dozentin spricht die italienische Sprache muttersprachlich. Der Kurs setzt die Kurse aus den vergangenen Semestern fort. Haben Sie bereits Vorkenntnisse in der italienischen Sprache oder waren Sie Teilnehmer/in unserer bisherigen Italienisch-Kurse? Dann „benvenuti“ bei uns im Kurs für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen, Sie sind herzlich willkommen. Sie lernen in diesem Kurs einfache Gespräche zu führen, um sich in Ihrem Urlaub verständigen zu können. Wir verwenden im Kurs das Buch „Chiaro! A 1“. Bei Interesse können Sie gerne am ersten Kursabend in unsere beiden Kurse reinschnuppern und entscheiden, welcher Wissensstand Ihren Sprachkenntnissen am ehesten entspricht. Bitte mitbringen: Schreibutensilien und Buch „Chiaro! A1“ vhs-Kleingruppe Kurs: 1814090301 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 7 TN: 120,00 Euro, 8 TN : 105,00 Euro, 9 TN: 94,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 14 Termine Grundschule, Zimmer 4, Frühlingstraße 7, Dürnau

Italienisch für Anfänger – „benvenuti“

Dozentin: Marianna Sacco, Dipl. Kommunikationswissenschaftlerin, Lehrerin Sie haben eine besondere Vorliebe für Italien und nun endlich Zeit und Muse die italienische Sprache zu lernen? Dann „benvenuti“ bei uns im Anfängerkurs für Teilnehmer/innen mit lediglich ganz geringen Vorkenntnissen. Unser Kurs hat erst im vergangenen Semester neu begonnen. Wir freuen uns über weitere Teilnehmer! Sie lernen in diesem Kurs einfache Gespräche zu führen, um sich in Ihrem Urlaub verständigen zu können. Unsere Dozentin spricht italienisch muttersprachlich und bietet damit die besten Voraussetzungen für das Erlernen dieser schönen Sprache. Wir arbeiten mit dem Buch: Chiaro! Der Italienischkurs, A1. Es reicht, wenn Sie das Buch erst zum 2. Kursabend mitbringen. Bitte mitbringen: Schreibutensilien Kurs: 1814090302 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 120,00 Euro, 7 TN : 103,00 Euro, 8 TN: 90,00 Euro, 9 TN: 80,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 19:45 - 21:15 Uhr, 12 Termine Grundschule, Zimmer 4, Frühlingstraße 7, Dürnau

Schenken macht Freude! Sind Sie auf der Suche nach einer Geschenkidee? Verschenken Sie doch „Bildung“ mit einem Gutschein der Volkshochschule Raum Bad Boll · Voralb! Erhältlich in der Geschäftsstelle und allen Außenstellen.

Dozenten gesucht! Sie sind qualifiziert und möchten gerne als Dozent/in an der vhs Raum Bad Boll/Voralb mitwirken? Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Für Anregungen, Interessen und Kritik sind wir jederzeit offen – teilen Sie uns diese schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mit.


Hattenhofen: Gesellschaft · Umwelt · Kultur · Gestalten

37

Außenstellenleiterin: Margit Kederer

Außenstellenleiterin: Ute Schubert

Telefon: 07164 910 09-14 E-Mail: margit.kederer@hattenhofen.de

Telefon: 07164 910 09-15 E-Mail: ute.schubert@hattenhofen.de

Gemeinde Hattenhofen Bürgermeisteramt Hauptstraße 45 · 73110 Hattenhofen

Geschäftszeiten: Montag: 08:00 - 12:00 Uhr Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 18:30 Uhr Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Telefax: (071 64) 910 09-25

Kultur · Gestalten · „Kultur macht stark“

Länderkunde · Heimatkunde

Malen · Zeichnen

Schloss- und Gartenführung auf Schloss Filseck

Dozent: Günter Schäfer Bei einem Besuch lernen wir das Schloss und seine Geschichte näher kennen. Wir erfahren, wie das Schloss heute genutzt wird und besichtigen das Info-Center, die Kunsträume, die Ausstellung „Regionale Kunst auf Schloss Filseck“, die geschichtsträchtigen Säle im Nord- und Ostflügel, den Event-Raum im Dachgeschoss. Außerdem spazieren wir durch den historischen Kräutergarten nach Hildegard von Bingen und den Schlosspark mit der Gedenkstele des August Freiherrn von Münch. Danach kehren wir in der Schloss-Schänke ein und genießen Kaffee und Kuchen (in der Gebühr nicht enthalten). Kurs: 1811090502 · Gebühr: 4,00 Euro wird eingesammelt Donnerstag, 03.05.2018, 14:00 - 16:00 Uhr Treffpunkt: Schloss Filseck, Uhingen

Dozent: Angelika Frank Haben Sie Lust, etwas Neues zu entdecken? Im Rahmen des Wochenendkurses in angenehmer Atmosphäre, losgelöst vom Alltag, können Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit Acrylfarben ausprobieren. Durch den Fluss der Farben entstehen freie Kompositionen, Abstraktionen und Formen. Diese werden mit einer Linie eingefangen. Malwerkzeuge und Hilfsmittel erzeugen Effekte, die die Tiefenwirkung und die Dynamik des individuellen Bildes unterstützen. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Empfehlenswert ist unempfindliche Kleidung. Im Kurs stehen weiße Farbe, Tusche und Pigmente zur Verfügung. Materialkosten werden nach Verbrauch im Kurs eingesammelt. (ca. 5,00 Euro p. P.) Bitte mitbringen: 3 Keilrahmen in verschiedenen Größe (z. B. 30 x 30 cm, 60 x 80 cm oder 80 x 40 cm oder eigene Wunschmaße). Acrylfarben, Mallappen, Tischabdeckung, Wassergefäße, Wasserzerstäuber, Küchenrolle, Borstenpinsel in verschiedenen Größen, wie z. B. 10, 14, 22 und 5 cm und 7,5 cm breit, Fön, Spachtel, Malpalette oder alter weißer Teller. Kurs: 1812070501 · Gebühr: 64,00 Euro Freitag, 02.03.2018 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr Samstag, 03.03.2018 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr mit Mittagspause Grundschule, Werkraum, Schulgasse 2, Hattenhofen

Linie trifft Fläche

Dozent: Angelika Frank Beschreibung siehe Kurs 1812070501 Kurs: 1812070502 · Gebühr: 64,00 Euro Freitag, 13.04.2018 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr Samstag, 14.04.2018 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr mit Mittagspause Grundschule, Werkraum, Schulgasse 2, Hattenhofen

Hattenhofen

Linie trifft Fläche

Heiningen

Dozent: Rainer Bauer, Weilheimer Weingärtner Lernen Sie Berthold I. und seine Frau Richwara, die Stammmutter der Zähringer, kennen. Auf dem Gipfel der Limburg stehen wir auf den Grundmauern der Zähringer Burg und lassen den Blick über das Albvorland schweifen. Die Geschichte der Limburg und ihrer Bewohner wird uns auf der Wanderung nahegebracht. Seit Jahrhunderten ist in der sonnigen Südhanglage der Weinbau beheimatet. Eine neue Generation von Wengertern mit handwerklichem Geschick und Begeisterung für diese süffige Art der Landschaftspflege hat sich dem Anbau des „Bertholdweins“ verschrieben. Wir erfahren von Anbau und Pflege der Weinsorten sowie Verarbeitung und Vermarktung der Ernte. Zu einer Verkostung des Bertholdweines und der neu gekelterten Sorte Richwara, speziell für die Frau, sind Sie eingeladen. Vom Parkplatz am Friedhof Weinsteige bis auf die Limburg sind 200 Höhenmeter zu bewältigen. Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus. Kurs: 1811090501 · Gebühr: 10,00 Euro wird eingesammelt Freitag, 29.06.2018, 18:30 - 21:30 Uhr Parkplatz am Friedhof Weinsteige, Weilheim an der Teck

Zell u. A. · Aichelberg

Wein und Geschichten auf der Limburg

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Gesellschaft · Umwelt

Neu & Interessant

AuSSenstelle Hattenhofen


38

Hattenhofen: Gesundheit

Gesundheitsbildung · „vhs macht gesünder“

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Wertschätzung – auch wenn‘s schwierig wird

Dozent: Arne Gigling, Dipl. Betriebswirt (FH), Ute Scheifele Ein gutes Miteinander trotz verschiedener Meinungen oder wenn die Chemie nicht stimmt – das ist unser Ziel. Es gibt unterschiedliche Verhaltensstile, die unseren Umgang mit anderen prägen, wir tragen sie in uns und leben sie aus – auch unbewusst. Dieser Abend vermittelt Praxis-Know-how für Familie, Verein und Beruf, damit gute und vertrauensvolle Beziehungen wachsen können. Kurs: 1811060501 · Gebühr: 5,00 Euro an der Abendkasse Montag, 12.03.2018, 19:00 - 21:15 Uhr Bürgerhaus Farrenstall, Ringstraße 3, Hattenhofen

Der Duft der Kräuter Die Aromatherapie im Workshop

Dozentin: Evelyn Kletti, Kräuterpädagogin Viele Kräuter verströmen einen ganz besonderen Duft, wie beispielsweise Rose, Lavendel oder Minze. Wir lernen, wie wir die ätherischen Öle der Pflanzen wirkungsvoll für uns und unsere Familie einsetzen können. Stressbedingte Symptome können gelindert werden. Entspannungsfördernde Behandlungen sind damit leicht durchzuführen. Die Teilnehmer stellen eine Ölmischung für eine Bauchmassage her, ein herrlich duftendes Raumspray und ein Potpourri für die Wohnung. Alles mit Rezepten und Anleitungen für zuhause. Materialkosten für Zutaten bitte im Kurs bar an die Dozentin bezahlen. Kurs: 1813040501 · Gebühr: 13,00 Euro Donnerstag, 05.04.2018, 18:00 - 21:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen

Dozentin: Anette Ringhofer, Entspannungskursleiterin Vollständige körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration des Körper-Geist-Systems, regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem, Erholung und innere Ruhe stellen sich ein. In diesem Entspannungskurs lernen Sie durch verschiedene Verfahren, wie Sie sich entspannen können. Auch stressige Situationen können Sie auf diese Weise mit mehr innerer Ruhe bewältigen. Die folgenden Entspannungstechniken werden Sie kennenlernen und selbst erfahren: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Bodyscan, Phantasiereise, Yoga Tiefenentspannung, Tiefenentspannung über das Fühlen. Bitte mitbringen: Lockere/warme Kleidung, Matte, Decke und Kissen Kurs: 1813010501 · Gebühr: 47,00 Euro Montag, ab 09.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 6 Termine Grundschule, Mehrzweckraum, Schulgasse 2, Hattenhofen

Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung

Wirbelsäulengymnastik

Dozentin: Doris Mende-Mainka, staatl. anerkannte Krankengymnastin Für Erwachsene sind Rückenschmerzen, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen oft ihre ständigen Begleiter. Durch diesen Kurs können Sie Muskeln aufbauen, erhalten und ausbauen. Im Wirbelsäulenkurs werden durch Kräftigungs-, Mobilisations- und Koordinations- Übungen das Alltagsleben bewusst gemacht. Gezielte Übungen führen zur Linderung und Prävention. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Der Kurs ist belegt. Anmeldungen kommen auf die Warteliste. Kurs: 1813020503 · Gebühr: 60,00 Euro Donnerstag, ab 08.02.2018, 19:00 - 20:00 Uhr, 15 Termine Grundschule, Mehrzweckraum, Schulgasse 2, Hattenhofen

Fitness und Wohlbefinden durch Spaß an der Bewegung Gesundheitsorientiertes Bewegungstraining

Dozentin: Elke Weber, Trainerin B-Lizenz, DTB-Trainerin Osteoporoseprävention, DTB-Trainerin Beckenboden, DTB-Rückenschule Wenn Sie aus der Übungsstunde herausgehen, sollen Sie sagen: „Das hat mir gut getan!“ Was erwartet Sie in einer Übungsstunde? Über ein leichtes Aufwärmtraining mit motivierender Musik steigen wir in die Funktionsgymnastik ein, die die Kräftigung der zur Abschwächung und die Dehnung, die zur Verkürzung neigender Muskelgruppen beinhaltet. Die Mobilisation von Wirbelsäule und Gelenken und die Lockerung verspannter Muskelgruppen macht noch mehr Lust auf Bewegung durch die spürbar wachsende Beweglichkeit. Leichte Koordinationsübungen und Gleichgewichtstraining fließen spielerisch mit in die Übungsstunde ein, Pilateselemente bereichern die gymnastischen Übungen. Zur Abrundung werden wir uns bei ruhiger Musik zu guter Letzt mit einer Entspannung „belohnen“ und Sie werden sich am Ende der Stunde „rundum“ wohlfühlen. Der Kurs ist belegt. Anmeldungen kommen auf die Warteliste. Kurs: 1813020501 · Gebühr: 75,00 Euro Dienstag, ab 27.02.2018, 09:00 - 10:15 Uhr, 15 Termine Sillerhalle, Mehrzweckraum, Hauptstraße 24, Hattenhofen

Fitness und Wohlbefinden durch Spaß an der Bewegung Gesundheitsorientiertes Bewegungstraining

Dozentin: Elke Weber, Trainerin B-Lizenz, DTB-Trainerin Osteoporoseprävention, DTB-Trainerin Beckenboden, DTB-Rückenschule Beschreibung siehe Kurs 1813020501 Der Kurs ist belegt. Anmeldungen kommen auf die Warteliste. Kurs: 1813020502 · Gebühr: 60,00 Euro Donnerstag, ab 01.03.2018, 17:15 - 18:30 Uhr, 12 Termine Sillerhalle, Mehrzweckraum, Hauptstraße 24, Hattenhofen

Belastungen durch elektromagnetische Felder (Funk) vermeiden, reduzieren, ausschalten

Dozent: Dr. rer. nat Ralf Herdtle, Diplombiologe, staatl. gepr. Heilpraktiker Belastungen durch moderne Elektronik nehmen immer weiter zu. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen Teil elektromagnetischer Felder und den mit Hochfrequenz arbeitenden Funk als möglicherweise krebserregend eingestuft. Aber unser modernes Leben ist ohne Elektronik auch nicht mehr vorstellbar. Das Ziel des Vortrags ist, das Bewusstsein im Umgang mit der Technologie zu schärfen und Belastungen zu vermeiden, zu reduzieren oder auszuschalten. Es besteht ein Zeitfenster für Fragen und Diskussion. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis 04.04.2018. Kurs: 1813000501 · Gebühr: 5,00 Euro Mittwoch, 11.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Sillerhalle, Mehrzweckraum, Hauptstraße 24, Hattenhofen

Ernährung

Frühling I

Dozentin: Gabi Mäußnest Frühlingsfrisch aufgetischt: Crostini mit gelbem Paprikapüree, Melone und Schinken; Spargelbouillion mit Bärlauchnocken; Möhrenlasagne mit Garnelen und Orangenbechamel; Schollenfilet im Estragonbierteig mit grünem Spargel und Erdbeersalsa. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050501 · Gebühr: 16,00 Euro Dienstag, 10.04.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen


Frühling III

Sommer I

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050501 Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050503 · Gebühr: 16,00 Euro Freitag, 04.05.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050504. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050506 · Gebühr: 16,00 Euro Dienstag, 12.06.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Dozentin: Gabi Mäußnest Bei diesen sommerlichen Köstlichkeiten kitzeln die frischen Aromen Ihren Gaumen: Mediterrane Bruscetta mit Garnele; KirschtomatenFocaccia mit Talegiokäse, gebackener Ziegenkäse mit Honigmelonen-Chili-Marmelade und Rucola; Kräuterkalbsfilet mit Tomatenpolenta, Pfifferlingen und Aprikosen; Topfenstrudelsäckchen mit viererlei Kirschen und Vanillesoße. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050507 · Gebühr: 16,00 Euro Mittwoch, 27.06.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Sommer II

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050507. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050508 · Gebühr: 16,00 Euro Freitag, 06.07.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Bad Boll

Vegetarisch III

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050501 Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050502 · Gebühr: 16,00 Euro Mittwoch, 18.04.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Frühling II

Neu & Interessant

39

Hattenhofen: Gesundheit · Sprachen

Vegetarisch II

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050504. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050505 · Gebühr: 16,00 Euro Freitag, 08.06.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Sprachen · „In der Welt zu Hause“ Englisch

Heiningen

Dozentin: Gabi Mäußnest Grüne Wochen – frisch geerntet und geschmackvoll serviert: Kresse-Brokkolipesto auf Röstbrot; Foccacia mit Ratatouillegemüse; Kräuterschaumsüppchen; Möhren-Nussbörek mit Rucola-GemüseSalat; Zucchinispaghetti mit paniertem Mozarella; Grillpfirsich mit Amarettis, Beeren und Vanilleeis. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050504 · Gebühr: 16,00 Euro Mittwoch, 16.05.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Just for fun!

Dozentin: Clara Weiß-Kritzer Frischen Sie Ihre Englischkenntnisse auf. Egal ob Sie an Ihrem Schulenglisch weiterarbeiten wollen oder eine Reise planen, Sie sind herzlich willkommen. Die Schwerpunkte des Unterrichts werden mit den Teilnehmern besprochen. Lassen Sie sich die Freude am Sprechen einer Fremdsprache vermitteln. It‘s good to talk English together! Kurs: 1814060501 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 120,00 Euro; 7 TN: 103,00 Euro; 8 TN: 90,00 Euro; 9 TN: 80,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 09:30 - 11:00 Uhr, 12 Termine Bürgerhaus Farrenstall, Ringstraße 3, Hattenhofen

Zell u. A. · Aichelberg

Vegetarisch I

Dozentin: Gabi Mäußnest Beschreibung siehe Kurs Nr. 1813050507. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Schürze, Küchentücher, Tupperbox, Getränke Kurs: 1813050509 · Gebühr: 16,00 Euro Dienstag, 10.07.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Küche, Schulgasse 2, Hattenhofen

Hattenhofen

Sommer III


40

Heiningen: Gesellschaft · Umwelt

AuSSenstelle Heiningen Außenstellenleiterin: Ulrike Staub

Neu & Interessant

Gemeinde Heiningen · Bücherei Bezgenrieter Str. 11 · 73092 Heiningen Telefon: 07161 92 07 74 Telefax: 07161 94 63 67 E-Mail: info@buecherei-heiningen.de

Geschäftszeiten: Montag 08:00 - 11:30 Uhr Dienstag 14:30 - 19:00 Uhr Mittwoch 08:00 - 11:30 Uhr Donnerstag 08:00 - 11:30 Uhr Freitag 08:00 - 11:30 Uhr

Gesellschaft · Umwelt Biologie · Verbaucherfragen

Heimatkunde

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Feng Shui – worauf es ankommt in Wohnung, Haus und Garten

Dozent: Jochen Rubik, Dipl. Bauingenieur u. Baubiologe In welcher Weise haben Gebäude mit unserer Vitalität, unseren Befindlichkeiten und unserem Erfolg zu tun? Auf welche Dinge kommt es im Feng Shui wirklich an, und was ist lediglich Stil und Geschmacksache? Anhand von Praxisbeispielen wird dargestellt, welche Maßnahmen umgesetzt oder unterlassen werden sollten, um das Wohlbefinden zu steigern. Jochen Rubik, ist Feng Shui-Meister, Dipl. Bauingenieur (FH) und Baubiologe. Über ein Jahrzehnt führte er ein Planungsbüro für ganzheitliches Bauen. Er absolvierte eine Feng Shui-Meister-Ausbildung bei zwei chinesischen Feng Shui-Meistern in Malaysia und trainierte seine extrasensorische Wahrnehmungsfähigkeit während einer Ausbildung nach der Russischen Volksheilkunde. Während seiner nationalen und europaweiten geomantische Beratertätigkeit – seit 1992 – hat er viele hundert Feng Shui-Beratungen bei Klienten durchgeführt und verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in authentischem Feng Shui. Darüber hinaus führt er eine intensive Vortragstätigkeit über Feng Shui in diversen Bildungseinrichtungen und Verbänden. www.fengshuijochenrubik.com Kurs: 1811006601 · Gebühr: 8,00 Euro an der Abendkasse Anmeldung bis 5. März 2018 erforderlich Montag, 12.03.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Kostenlos und praktisch: Die vhsApp! Wählen Sie unter Tausenden von Angeboten: Bilden Sie sich beruflich weiter, lernen Sie andere Kulturen kennen, tun Sie etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Fitness, informieren Sie sich über politische Themen oder tauchen Sie ein in eine von über 50 Fremdsprachen – mit der vhsApp nur einen Klick entfernt. Hier finden Sie die Kurse von Ihrer vhs Raum Bad Boll/ Voralb und rund 200 anderen Volkshochschulen.

Baustellenführung Bahnprojekt Stuttgart-Ulm „Albvorland-Tunnel“

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e. V. Auf den Baustellen des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm entstehen Tag für Tag die Tunnel, Brücken und Streckenkilometer der neuen Eisenbahninfrastruktur für Baden-Württemberg. Neu sind Einblicke in die Baustelle von Kirchheim unter Teck bis Wendlingen am Neckar – dem Albvorland-Tunnel. Mit einem Baustellenbus geht es vom Bahnhof Wendlingen zum Westportal. Dort erhalten Sie Informationen zum Planfeststellungsabschnitt 2.1 - Albvorland. Danach geht es über die Autobahn zum Ostportal bei Kirchheim unter Teck. Hier wird die Baustelle befahren – mit Einblicken an verschiedenen Haltepunkten. Das Tragen von Sicherheitshelm, Sicherheitsstiefeln und Warnweste (wird vor Ort ausgegeben) sowie die Unterzeichnung der Haftungsvereinbarung und Sicherheitshinweise sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Baustellenfahrt. Zudem setzt der Baustellenbesuch ein Mindestmaß an körperlicher Eignung voraus. Personen, die z. B. auf Gehhilfen angewiesen sind, können leider nicht teilnehmen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 14 Jahre. Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Busschleife des Zentralen Omnibus-Bahnhofes Wendlingen/Neckar in der Bahnhofstraße. Hier stehen Park&Ride-Parkplätze zur Verfügung. Kurs: 1811006603 · Gebühr: 17,00 Euro Schüler, erm. 15,00 Euro Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2018. Sonntag, 11.03.2018, 14:00 - 17:00 Uhr Treffpunkt: Zentraler Omnibus-Bahnhof, Bahnhofstraße, Wendlingen


41

Heiningen: Gesellschaft · Umwelt

Vermieten ohne Sorgen – Teil 1 Vor Abschluss des Mietvertrags

Dozentin: Sibylle Gösweiner, Mietverwalterin Immobilien stehen leer, Vermieter trauen sich nicht mehr zu vermieten, da es bisher wieder Ärger im Vermietungsalltag gab; z. B. ramponierte Wohnungen, keine Kaution, keine Nebenkosten, mehrfache Mietrückstände, usw. Erfahrungen, Tipps und aktuelle Hinweise aus der täglichen Vermieterpraxis werden übermittelt, insbesondere was vor Abschluss des Mietvertrags beachtet werden sollte. Dieser Abend soll helfen, ihre Immobilie künftig „sorgenfreier“ zu vermieten. Kurs: 1811056601 · Gebühr: 20,00 Euro Anmeldung bis zum 2. Mai 2018 erforderlich Dienstag, 08.05.2018, 20:00 - 22:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Raum 03, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Bad Boll Dürnau · Gammelshausen Hattenhofen

Recht · Psychologie

Die Heiligen Stätten Nordindiens vhs-Bildungsreise 27. Dez. 2018 - 14. Januar 2019

Reiseleitung: Dr. phil. Jürgen Wasella Die religiöse Vielfalt Indiens ist beeindruckend: Hinduismus, Buddhismus, Sikkhismus und Islam haben die Kulturgeschichte des Subkontinents geprägt, manchmal konfliktreich, häufig auch in friedlicher Koexistenz und indem sie sich gegenseitig beeinflusst und kulturell befruchtet haben. Die Reise führt über Delhi in den Punjab und die Vorgebirge des Himalaya und folgt dem Verlauf des Ganges bis zur bengalischen Metropole Kalkutta. Auf dieser Route besuchen wir die heiligsten Stätten und Pilgerzentren fast aller indischen Religionen. Veranstalter: vhs-Bildungsreisen Aalen. Ausführliche Informationen zur Reise finden Sie auf der Internetseite www.vhs-bildungsreisen.de Anmeldung bei vhs-Außenstelle Heiningen bis 14. September Kurs: 1811096603 · Reisepreis: 3.335,00 Euro, Preis mit Frühbucherrabatt: 3.168,00 Euro, EZ-Zuschlag: 650,00 Euro

Heiningen

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e. V. Erleben Sie DIE Baustelle aller Baustellen und erfahren Sie, wie er denn nun gebaut wird, dieser neue Stuttgarter Hauptbahnhof. Los geht’s im Turmforum und von dort aus mit dem Bus zur Baulogistikstraße, auf der Lastwagen Tunnelausbruch und Baumaterial zur zentralen Logistikfläche am Nordbahnhof transportieren. Helme auf und Westen an heißt es an diversen Zwischenstopps, bei denen Ihnen aus nächster Nähe spannende Infos zum Baubetrieb präsentiert werden. Das Tragen von Sicherheitshelm, Sicherheitsstiefeln und Warnweste (wird vor Ort ausgegeben) sowie die Unterzeichnung der Haftungsvereinbarung und Sicherheitshinweise sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Baustellenfahrt. Zudem setzt der Baustellenbesuch ein Mindestmaß an körperlicher Eignung voraus. Personen, die z. B. auf Gehhilfen angewiesen sind, können leider nicht teilnehmen. Die Anfahrt erfolgt gemeinsam mit der Bahn. Treffpunkt ist um 12.40 Uhr in der Schalterhalle des Bahnhofes Göppingen. Die Rückkehr ist für ca. 18:15 Uhr vorgesehen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 14 Jahre. Kurs: 1811006602 · Gebühr: 25,00 Euro ermäßigt 23,00 Euro Anmeldeschluss ist der 25. Mai 2018. Mittwoch, 13.06.2018, 12:40 - 18:15 Uhr Treffpunkt: Bahnhofshalle, links der Buchhandlung, Göppingen

Reiseleitung: Dr. phil. Dr. med. Volker Gebhardt Die Bildungsreise führt Sie zu den wesentlichen Sehenswürdigkeiten Zentral- und Nordportugals – von den Römern über das Goldene Zeitalter der Portugiesen im 16. Jahrhundert bis in die Moderne. Ein besonderer Schwerpunkt dabei sind die drei großen Königsklöster Alcobaca, Batalha und Tomar, die alle zum UNESCO-Welterbe zählen. Daneben stehen die historischen Stadtzentren im Mittelpunkt. Vom romantisch-kleinen Óbidos über die stolze Universitätsstadt Coimbra bis zum kontrastreichen Porto. Aber auch schöne, vielfach vom Weinbau geprägte Landschaften erleben Sie bei den Fahrten durchs Land. Trotz der konzentrierten Reise bleibt auch immer Zeit für einen individuellen Bummel in den Städten. In Porto erleben Sie die besondere Lage der Stadt bei einer Flussfahrt auf dem Duoro und beschließen die Reise mit dem Besuch einer Portweinkellerei. Veranstalter: vhs-Bildungsreisen Aalen. Ausführliche Informationen zur Reise finden Sie auf der Internetseite www.vhs-bildungsreisen.de Anmeldung bei vhs-Außenstelle Heiningen bis 9. Juli 2018 Kurs: 1811096602 · Reisepreis: ab 10 Teilnehmenden: 2.429,00 Euro ab 15 Teilnehmenden: 1.992,00 Euro Einzelzimmer-Zuschlag: 330,00 Euro

Zell u. A. · Aichelberg

Baustellenführung Bahnprojekt Stuttgart-Ulm „Neuer Hauptbahnhof – Baulogistik“

Höhepunkte Portugals: Von Lissabon nach Porto vhs-Bildungsreise 2. - 9. November 2018

Neu & Interessant

Länderkunde


Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

42

Heiningen: Gesellschaft · Umwelt

Verborgene Kammern im Ulmer Münster Führung zu den Kammern der beiden Chortürme und übers Gewölbe am 18. April 2018

Dozent von der Münsterbauhütte Ulm Unter seinem hohen und großen Dach birgt das Ulmer Münster manche versteckten Schätze. Bei einer speziellen Führung lässt sich Verborgenes im scheinbar Bekannten entdecken. Sie eröffnet Zugang zu sonst verschlossenen Kammern und widmet sich aktuellen Themen der Stadt- und Münstergeschichte. Christuskammer, Orgelkammer, Tanzbödele und Paradiesfenster – so verheißungsvoll klingen die Namen einiger Stationen auf dem Weg durch die Chortürme. Zu sehen sind alte Modelle von Steinmetzarbeiten, mittelalterliche und jüdische Grabsteine, der filigrane Prospekt der alten Münsterorgel und viele, vieles mehr. Im Anschluss der Führung besteht die Möglichkeit, das Ulmer Münster und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und den Nachmittag eventuell mit einem Cafébesuch abzurunden. Treffpunkt um 12.30 Uhr vor dem Rathaus in Heiningen. Abfahrt mit dem Bus um 12.45 Uhr, die Rückfahrt ist für ca. 17.00 Uhr vorgesehen. Kurs: 1811096601 · Gebühr: 36,00 Euro Anmeldung erforderlich bis zum 26. März 2018 Mittwoch, 18.04.2018, 12:30 - 18:00 Uhr Treffpunkt vor dem Rathaus Heiningen

Workshop Gartengestaltung

Dozentin: Maria-Anna Fischer, Freie Garten- und Landschaftsarchitektin Sie wollen Ihren Garten verändern oder einen neuen Garten anlegen? Was müssen Sie dabei beachten? In diesem Workshop bekommen Sie Anregungen und Tipps für die eigene Gartengestaltung. Anhand von Beispielen werden Ideen gezeigt und die Grundlagen einer Gartenplanung vorgestellt. Nach der Einführung steht Ihre eigene Planung im Vordergrund. Entwurfsideen werden gesammelt, Herausfiltern von Schwerpunkten und Themen, Auswahl von Kompositionselementen, Anfertigung von Skizzen und Details. Transparentpapier wird von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt und nach Verbrauch abgerechnet. Bitte mitbringen: Lageplan mit Umgebung, evtl.. Planskizzen und Fotos vom Grundstück, Bleistift 6B und 2HB, Filzstifte, Buntstifte, Geo-Dreieck und Lineal. vhs-Kleingruppe Kurs: 1811046601 · Gebühr: 38,00 Euro Samstag, 03.03.2018, 10:00 - 14:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Raum 03, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Fahrsicherheitstraining in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Göppingen e. V.

Dozent: Karl-Heinz Hild „Nehmen wir mal an, Sie sind auf der Autobahn und haben eine Panne. Was tun Sie?“ Das ist die erste Aufgabe, die Karl-Heinz Hild von der Kreisverkehrswacht den Teilnehmern des Fahrtrainings stellt. Theoretisch weiß jeder, was zu tun ist. Praktisch gestaltet sich die Sache oft anders. Auf dem Parkplatz am Göppinger Stauferpark ist mit Pylonen ein Parcours aufgebaut. Vier Stunden lang erleben Sie in einem Fahrtraining, wie Sie so manche Gefahrensituation meistern können. Sie haben die Möglichkeit, bei verschiedenen Übungen die Reaktionen Ihres Autos zu testen. Inhalte des Fahrtrainings „Sicherheit 2018“ sind unter anderem: • Richtige Gurt-, Sitz- und Lenkradhaltung • Fahrzeugbeherrschung/Lastverschiebung Slalomstrecke • Zielbremsung • Gefahrenbremsung • Energiesparende und umweltschonende Fahrweise • Thema Alkohol im Straßenverkehr (Rauschbrillen) • verschiedene Einparksituationen • Pannen/Unfallsituation BAB Leitplanke • Wenden im Quadrat • Abschlussbesprechung Kurs: 1811006604 · Gebühr: 37,00 Euro 64,00Euro pro Paare, ab dem 65. Lebensjahr 1,00 Euro Rabatt pro Lebensjahr, Junge Fahrer von 17-20 Jahren 50 % Rabatt Samstag, 14.04.2018, 10:00 - 14:00 Uhr Stauferpark Göppingen, Dr. König-Platz

Wildkräuter-Spaziergang Exkursion mit der Schwäbischen Landpartie

Dozentin: Gerda Sautter, Gästeführerin Schwäbische Landpartie Essbare Wildpflanzen sind in großer Vielfalt in der Natur verfügbar, sie zeichnen sich durch extravagante Aromen und ihren hohen Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen aus. Jahrtausende lang sammelten unsere Vorfahren Wildpflanzen, sie waren ihnen Nahrung und Medizin zugleich. Die so gesammelten Erfahrungen gab man von Generation zu Generation weiter und wurden zu einem unschätzbaren Teil unserer Kultur. Heute mag es wohl für den einen oder anderen geradezu ein exotisches Erlebnis sein, hinaus in die Natur zu gehen um Wildgemüse zu ernten. Doch dazu gilt es einiges zu beachten: wo, wie, wann und wieviel darf geerntet werden. Die Pflanzen, die man essen möchte, müssen zweifelsfrei erkannt und bestimmt werden. Die richtige Erntezeit ist wichtig, ebenso die Verwendung in der Küche. Auch ein Blick auf die Inhaltsstoffe der Pflanzen die zu unserem Wohlbefinden beitragen, ist interessant. Und selbstverständlich kommen die Gaumenfreuden bei einer Verkostung nicht zu kurz. Kurs: 1811046603 · Gebühr: 13,00 Euro Anmeldung erforderlich bis 13. April 2018. Sonntag, 22.04.2018, 10:00 - 13:00 Uhr Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben


Heiningen: Gesellschaft · Umwelt

43

Dozent: Jürgen Schwald Die Tour startet am Mobilitätszentrum in Münsingen und führt über die Fauserhöhe ins Große Lautertal. Entlang der Burgen geht es bis Indelhausen, nach Hayingen und zur Wimsener Höhle, die als einzige Höhle in Deutschland nur mit dem Boot befahren werden kann. Dort haben wir die Möglichkeit, direkt am Wasser und der Höhle einzukehren. Nach dem Essen fahren wir im idyllischen Lautertal weiter, bevor wir uns am Nachmittag wieder auf den Heimweg machen. Länge der Tour: ca. 50 Kilometer und 750 Höhenmeter. Für diese geführte Tour können eigene E-Bikes mitgebracht werden oder vom Kooperationspartner Radsport Schwald zum Preis von 33,00 Euro gemietet werden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung bekannt, ob Sie ein E-Bike benötigen. Die Miete wird vor Ort bei der Verleihstation bezahlt. Hinweis: Es besteht Helmpflicht und das Fahren erfolgt auf eigene Gefahr. Die StVO ist zu beachten. Kurs: 1811156601 · Gebühr: 10,00 Euro Freitag, 20.07.2018, 10:30 - 17:00 Uhr Treffpunkt: Mobilitätszentrum am Bahnhof Münsingen Bahnhofstraße 6/1, Münsingen

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ mit dem Marionettentheater Stromboli für die ganze Familie mit Kindern ab 3 Jahren

Dozentin: Juliette Sperlich Wer kennt sie nicht – die Geschichte von Jim Knopf, der zu diesem Namen kam, weil seine Hose einen großen, weißen Knopf an einer sonst unüblichen Stelle trägt. Er wächst auf der Insel Lummerland auf. Als Jim Knopf größer wird, wird es auf der Insel zu eng für die wenigen Bewohner. So beschließt König Alfons, der Viertel-vor-Zwölfte, dass die Lokomotive Emma - deren Gleise zu viel Platz auf der Insel brauchen – abgeschafft werden müsse. Jim Knopf und sein bester Freund Lukas, der Lokomotivführer beschließen enttäuscht, die Insel mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive zu verlassen. Die Abenteuer, die Jim Knopf und sein Freund Lukas, der Lokomotivführer nun erleben, werden von der Marionettenbühne „Stromboli“ liebevoll erzählt und in Szene gesetzt. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 3,00 Euro für Kinder und 4,00 Euro für Erwachsene im Rahmen des Heininger Schülerferienprogramms bei Voranmeldung im Rathaus, später für 4,00 Euro (Kinder) und 5,00 Euro (Erwachsene) in der Gemeindebücherei Heiningen bzw. je nach Verfügbarkeit an der Tageskasse.

Bad Boll Dürnau · Gammelshausen

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle meinen es angeblich gut mit ihr: Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum SchlangenMäuse-Fest. Um ihre „Gastgeber“ zu vertreiben, denkt sich die pfiffige Maus einen Freund aus – den schrecklichen Grüffelo! Für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Keine Internet-Anmeldungen möglich. Bitte beachten Sie, dass jüngere Kinder und Babys leider NICHT mit in die Vorstellung genommen werden können! Kurs: 1812046601 · Vorverkauf Gemeindebücherei Heiningen 3,00 Euro (Kinder) und 4,00 Euro (Erwachsene) Tageskasse 4,00 Euro (Kinder) und 5,00 Euro (Erwachsene) Freitag, 16.02.2018, 15:00 - 16:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Hattenhofen

Geführte E-Bike-Tour vom Biosphärengebiet Münsinger Alb ins Lautertal und zur Wimsener Höhle

„Der Grüffelo“ mit dem Theater en miniature für Menschen ab 4 Jahren

Heiningen

Dozent: Joachim Teeuwen, Gärtnermeister Von der Bodenbearbeitung über die Pflanzung bis zum Schnitt erfahren Sie alles Wissenswerte über Rosen. Sie erhalten wertvolle Tipps zum Thema Düngung und biologischen Pflanzenschutz. Beispiele für robuste Rosensorten können Sie vor Ort kennenlernen. Der Kurs soll Ihnen helfen, erfolgreich mit Rosen umzugehen, damit Sie das ganze Jahr über viel Freude an ihnen haben. Der Lehr- und Versuchsgarten Tachenhausen in Oberboihingen ist ein Eldorado für jeden Pflanzenliebhaber. Über 2000 Pflanzenarten befinden sich in dem 4 ha großen Lehrgarten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt NürtingenGeislingen. Machen Sie eine Entdeckungsreise durch dieses Kleinod. Die Führung beginnt um 15.00 Uhr auf dem Hofgut Tachenhausen 14 bei Oberboihingen. Die Anfahrt erfolgt im eigenen PKW. Anmeldung erforderlich bis 15. Juni 2018. Kurs: 1811046602 · Gebühr: 6,00 Euro Freitag, 22.06.2018, 15:00 - 17:00 Uhr Hofgut Tachenhausen 14, Oberboihingen

Zell u. A. · Aichelberg

Rosen, Rosen, Rosen Führung im Rosengarten des Lehr- und Versuchsgartens Oberboihingen-Tachenhausen

Neu & Interessant

Theater · Literatur


44

Heiningen: Gesellschaft · Umwelt · Kultur · Gestalten

Dozentin: Simone Walch „Die Fantasie der Kinder braucht Bücher, um zu leben und zu wachsen. Alles Große, das in der Welt vollbracht wurde, spielte sich zuerst in der Fantasie eines Menschen ab, und wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt zum großen Teil vom Maß der Einbildungskraft jener ab, die heute lesen lernen. Deshalb brauchen Kinder Bücher.“ (Astrid Lindgren) Warum Bilderbücher anschauen? Welches Bilderbuch ist das passende für mein Kind? Wie schaffe ich eine gemütliche „Leseecke“ für mein Kind und mich? Tipps zum Anschauen und Auswählen von Bilderbüchern für Kinder bis 4 Jahren und Ideen wie Eltern, Großeltern und Kinder viel Spaß beim gemeinsamen Anschauen und Lesen eines Bilderbuchs haben können. Kurs: 1812016601 · Gebühr: 3,00 Euro an der Tageskasse Freitag, 02.03.2018, 15:00 - 16:00 Uhr Gemeindebücherei, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Bad Boll

Neu & Interessant

Bücher öffnen Welten! Ein Vortrag für Eltern, Großeltern, Vorlesepaten und allen, die Kinder an die Welt der Bücher heranführen möchten

Musik · Tanz

Tanz mit – bleib fit!

Dozentin: Heide-Marie Bauer, Tanzleiterin des BVST In diesem Kurs werden auf schwungvolle Art Körper und Geist aktiviert. Mit Hilfe einer Mischung aus Folklore, Gesellschaftstanz und neuen Tanzformen werden Muskeln, Herz und Kreislauf gestärkt, Konzentration und Koordination gefördert. Die Bewegung zur Musik und das fröhliche Miteinander tragen zur Lebensfreude und Gesunderhaltung bei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: leichte, bequeme Kleidung, Schuhe mit heller Sohle Kurs: 1812056601 · Gebühr: 60,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 17:30 - 19:00 Uhr, 10 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen Werken · Textiles Gestalten

Dürnau · Gammelshausen Hattenhofen Heiningen Zell u. A. · Aichelberg

Kultur · Gestalten · „Kultur macht stark“

Willkommen in der bunten Welt der Drachen Drachenbau-Workshop für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene

Stauferkind – Friedel, der Junge vom Hohenstaufen

Autorenlesung mit dem Nachwuchs-Schriftsteller Nicolas Knoblauch Nach dem Tod seiner Mutter kommt der 8jährige Friedel auf die Stammburg seines Vaters, den Hohenstaufen. Plötzlich auf sich allein gestellt, erlebt er mit einem gleichaltrigen Buben aus dem Gesinde der Burg zahlreiche Begebenheiten und Ereignisse dieser Zeit, die ihn prägen und auf sein späteres Leben vorbereiten. Nichts davon ahnend, später als künftiger Kaiser Friedrich Barbarossa in die Geschichte einzugehen. Der 17-jährige Jungautor Nicolas Knoblauch liest aus seinem Buch „Stauferkind - Friedel, der Junge vom Hohenstaufen“ und erzählt Geschichtliches und Unterhaltsames zum Thema. Kurs: 1812016604 · Vorverkauf Gemeindebücherei Heiningen ab dem 1. Februar 2018: 2,00 Euro für Erwachsene, 1,50 Euro für Kinder und Jugendliche, und 4,50 Euro für Familien Freitag, 13.04.2018, 18:00 - 19:30 Uhr Gemeindebücherei, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Dozent: Ralph Schneider Haben Sie Lust, einen hochwertigen Drachen selbst zu bauen und nach eigenen Wünschen zu gestalten? Bringen Sie ein wenig handwerkliches Geschick mit? Dann sind Sie richtig beim Drachenbau-Workshop mit dem Team der Albflyer. Unter fachkundiger Anleitung und aus hochwertigen Materialien entstehen innerhalb eines Tages schöne Drachen mit hervorragenden Flugeigenschaften. Folgende Bausätze werden an diesem Tag angeboten: Für Jugendliche ab 13 Jahren das Modell „Federviech“. Ein genähter SpinnakerDrache mit einer Spannweite von 95 Zentimetern (1- oder 2-farbig). Materialkosten ca. 45 Euro. Für Erwachsene das Modell „Genki“. Ebenfalls ein genähter Spinnaker-Drache mit einer Spannweite von 3,20 Metern (1- oder 2-farbig). Am Ende dieses Workshop-Tages können Sie einen voll funktionsfähigen Drachen mit nach Hause nehmen. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten www. albflyer.de. Da die Stoffteile für Ihren Bausatz im Vorfeld bestellt und zugeschnitten werden müssen (gerne können Sie uns Ihre Farbwünsche bei der Anmeldung mitteilen), ist der Anmeldeschluss für den Jedermann/-frau -Workshop am 16. März 2018. Bitte mitbringen: eine funktionsfähige Nähmaschine (idealerweise mit Obertransport), Nahtauftrenner, Schere, eine Rolle Tesa, Stecknadeln, ein Feuerzeug, ein Lineal oder Geodreieck (besser), Verlängerungskabel, einen weichen Bleistift, einen Spitzer, Verpflegung/Getränk für die Mittagspause vhs-Kleingruppe Kurs: 1812106601 · Gebühr: 30,00 Euro Materialkosten ca. 85 Euro. Samstag, 21.04.2018, 8:30 - 18:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Handarbeitsraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen


Dozentin: Ulrike Staub Stricken ist das neue Yoga – Handarbeiten liegen im Trend. Ob Stricken, Häkeln oder Sticken – hier treffen Sie sich einmal im Monat zum gemütlichen Beisammensein. Gestrickt und gehäkelt wird nach Lust und Laune, egal ob Socken, Mützen, Tücher, Pullis oder einfach nur nette Kleinigkeiten. Sie finden hier gegenseitigen Austausch, Tipps und Tricks von anderen, handarbeitserfahrenen Teilnehmerinnen. Unser Frühjahrs-Workshop findet am Mittwoch, den 11. April 2018 unter dem Motto „Stricken und Häkeln mit Farbverlaufsgarnen“ statt. An diesem Abend werden unter Anleitung von Frau Angela Schad vom Göppinger Handarbeitshaus Höppel Projekte mit den angesagten und effektvollen Farbverlaufsgarnen entstehen. Für Getränke ist gesorgt. Knabbereien und Gebäck dürfen gerne mitgebracht werden. Um eine Spende für die Getränkekasse wird gebeten. Kurs: 1812096601 · Gebühr für den Workshop-Abend: 2,00 Euro zzgl. Materialkosten. Eine Anmeldung zum Workshop ist zwingend erforderlich. Mittwoch, 07.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Mittwoch, 11.04.2018, 19:00 - 21:00 Uhr (Workshop-Termin) Mittwoch, 02.05.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Mittwoch, 06.06.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Mittwoch, 04.07.2018, 19:00 - 21:00 Uhr Gemeindebücherei, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Nähwerkstatt für Anfänger und Wiedereinsteiger

Dozentin: Katja Kohl Sie haben eine Nähmaschine und ein „Wunschprojekt“ – aber Ihnen fehlt das nötige „Know-How“? Dann ist dieser Kurs genau der Richtige für Sie. Nähen liegt derzeit voll im Trend und in der Gruppe macht es gleich nochmal so viel Spaß, sich kreativ zu betätigen. An vier Kursabenden entsteht vom Schnittmuster ein individuelles, maßgefertigtes Kleidungs- oder Dekorationsstück. Am 19. März 2018 findet von 19.30 bis 20.30 Uhr ein Info-Abend zur Vorbesprechung der Projekte und des Materialbedarfs statt. Kursbeginn ist am 9. April 2018 Bitte mitbringen: Nähmaschine, Bleistift, Radiergummi, Nähgarn, Stoffschere, Stecknadeln, Lineal, Schneiderkreide, Maßband, Schnittmuster, Stoff sowie eine gehörige Portion Neugier und Vorfreude Kurs: 1812096603 · Gebühr: 67,00 Euro zzgl. Materialkosten Montag, ab 19.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr, 5 Termine Ernst-Weichel-Schule, Handarbeitsraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen Gesundheitsbildung · „vhs macht gesünder“

Impfungen – lästige Pflicht oder rettender Segen?

Dozent: Andreas Kadel Der Referent ist Arzt für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin und seit 24 Jahren am Gesundheitsamt Göppingen tätig. In einem unterhaltsamen Vortrag für Eltern, Weltreisende und Interessierte schildert er anschaulich und humorvoll den Wert und die richtige Anwendungsweise von Impfungen. Der Teilnehmer wird mitgenommen auf eine rasante Reise durch die Geschichte der Medizin mit atemberaubenden Einblicken und ganz konkreten Antworten zu der ewig drängenden Frage „wie viel Impfung brauchen wir?“ Im Anschluss können Fragen gestellt werden. Kurs: 1813036601 · Gebühr: 3,00 Euro an der Abendkasse Montag, 05.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen

Neu & Interessant Bad Boll Dürnau · Gammelshausen

Stricken ist das neue Yoga ! Offener Handarbeitstreff in der Gemeindebücherei

Dozentin: Erika Hack Für alle Patchworkinteressierte besteht die Möglichkeit, sich regelmäßig einmal im Monat in einer offenen Gruppe zu treffen. Diese Treffen sollen zum gemeinsamen Quilten, zum Informationsaustausch anregen und Spaß am gemeinsamen Tun vermitteln. Für Fragen steht Ihnen Frau Hack gerne zur Verfügung. Telefon 07164 3058 Kurs: 1812096602 · Gebühr: 4,00 Euro je Abend fällig Freitag, 16.02.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Freitag, 16.03.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Freitag, 20.04.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Freitag, 18.05.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Freitag, 15.06.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Freitag, 20.07.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Haus in der Breite, Saal, Mörikestraße 55, Heiningen

Hattenhofen

Dozentin: Angelika Thölke, Bildhauerin, Kunsttherapeutin Der persönliche, künstlerische Ausdruck steht im Vordergrund. Speckstein ist ein sehr weicher Stein, der viele Farben in sich birgt. Durch das Bearbeiten entsteht ein entspannter und ruhiger innerer Raum. Verschiedene bildhauerische Techniken werden vermittelt, kreative Prozesse begleitet. Es wird im überdachten Innenhof der Ernst-Weichel-Schule gearbeitet. Steinmaterialkosten 1 kg = 2,80 Euro. Es werden ca. 10 - 20 kg benötigt. Werkzeug kann bei der Kursleitung geliehen werden. Gebühr: 10,00 Euro. In der Kursgebühr sind 10,00 Euro Reinigungspauschale inbegriffen. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und einen großen, alten Kopfkissenbezug, Getränke und Essen für die Pause vhs-Kleingruppe Kurs: 1812086601 · Gebühr: 37,00 Euro zzgl. Material Samstag, 07.07.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Schulhof, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Offener Patchwork – Treff im Haus in der Breite

Heiningen

Skulpturen – Workshop in Speckstein für Einsteiger und Fortgeschrittene

45

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen: Kultur · Gestalten · Gesundheit


46

Heiningen: Gesundheit

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Vortragsabend „Die Heilkraft der Bewegung – warum Bewegung uns so gut tut“

Dozent: Jürgen Malchers, Heilpraktiker Forscher haben ein echtes Anti-Aging-Mittel gefunden, durch das wir deutlich länger jung und gesund bleiben. Dieses Mittel versorgt unser Gehirn mit doppelt so viel Sauerstoff, kräftigt unser Herz und senkt die Blutfette. Weiter baut es Stresshormone ab. Im Gegenzug steigt der Spiegel an Glückshormonen. Dies sorgt für bessere Laune, mehr Lebensfreude und einen besseren Schlaf. Auch das Immunsystem profitiert von diesem Wundermittel. Es beugt Übergewicht, Diabetes, Osteoporose, Bluthochdruck und Alzheimer vor. Erfahren Sie mehr über die richtige Form der Bewegung und wie Sie die Sofa-Hürde nehmen ohne sich zu überfordern. Erfahren Sie, warum Bewegung für uns Menschen im 21. Jahrhundert so wichtig ist. Kurs: 1813006601 · Gebühr: 8,00 Euro an der Abendkasse Donnerstag, 26.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen Yoga · Entspannung

Yoga für Neueinsteiger und Yoga-Begeisterte

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Verspannung lösen, Stress abbauen, zur Ruhe finden. Yoga umfasst Asanas (Körperübungen), Atem-, Konzentrations- und Entspannungsübungen– es werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, dadurch kommt es zu einer verbesserten Körperhaltung. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung, kann den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken und neue Wege aufzeigen. Bitte mitbringen: Kissen, Decke und warme Socken Kurs: 1813016603 · Gebühr: 78,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 16:15 - 17:30 Uhr, 15 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen

Yoga als ein Weg Tanken Sie Ihre Ressourcen durch Yoga wieder neu auf – ein Kurs für fortgeschrittene Teilnehmer

Dozentin: Traute Surborg-Kunstleben, Yoga-Lehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813016603 Bitte mitbringen: Kissen, Decke und warme Socken Kurs: 1813016604 · Gebühr: 112,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 17:45 - 19:15 Uhr, 18 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen

Yoga für Neueinsteiger und für Yoga-Erfahrene

Dozentin: Eva Homeyer, Physiotherapeutin, Yogalehrerin Ziel ist zu lernen, wie sich Entspannung anfühlt. Dann ist es leichter, die Yogaübungen durchzuführen und die Grenzen unserer Beweglichkeit zu akzeptieren oder zu erweitern. Nach einer einführenden Entspannungsphase schließen sich Übungen zur Bewegungsdifferenzierung an, bevor wir uns den eigentlichen Yoga-Übungen widmen – in verschiedenen Ausführungen, so dass sich jeder die für ihn passende Variante heraussuchen kann. Am Schluss der Yogastunde machen wir noch eine kleine Massage mit nachfolgender ca. 5-minütiger Entspannung oder alternativ eine Atemübung. Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, warme Socken und evtl. ein Kissen Kurs: 1813016605 · Gebühr: 94,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 20:00 - 21:30 Uhr, 12 Termine Ernst-Weichel-Schule, Musiksaal, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Yoga (nicht nur) für die Generation 50+ am Vormittag

Dozentin: Sabine Spring, Yoga-Lehrerin Yoga ist keine Frage des Alters. In einer Gesellschaft mit zunehmend hoher Lebenserwartung wird es immer wichtiger, sich auch im Alter fit zu halten um die Lebensqualität zu verbessern oder mit gesundheitlichen Einschränkungen optimal umzugehen. Yoga ist eine ideale Möglichkeit, durch körperliche und seelische Entspannung, Konzentrations- und Gedächtnisübungen sowie die Stärkung der Muskulatur chronische Rückenschmerzen zu lindern und den Stresshormonpegel zu senken. Halten Sie Ihre Gelenke, Bänder und Sehnen jung und beweglich und finden Sie so zu einer positiven Lebenseinstellung. Der Kurs ist für Neueinsteiger und sportlich Untrainierte geeignet – nicht nur für die Generation 50+. Bitte mitbringen: Yoga-/Gymnastikmatte, bequeme Kleidung, Socken vhs-Kleingruppe Kurs: 1813016606 · Gebühr: 83,00 Euro Freitag, ab 02.03.2018, 09:00 - 10:30 Uhr, 8 Termine Ernst-Weichel-Schule, Raum 04, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Lachen ist die beste Medizin Gesund und entspannt mit Lachyoga

Dozentin: Katja Kohl Muss man Lachen wirklich lernen? Nein – lachen kann wirklich Jeder. Lernen Sie an zwei Abenden die Grundprinzipien des Lachyoga kennen. Basierend auf den Atemübungen aus dem Yoga bedeutet Lachyoga loslassen und lachen – einfach so. Lachyoga ist eine einzigartige Methode bei der jeder ohne Grund lachen kann. Weder Humor, Witze noch Comedy sind notwendig. Lachen bringt mehr Sauerstoff in den Körper und das Gehirn, es vertieft die Atmung und entspannt bei Stress und Traurigkeit. Es kann Depressionen und Krankheiten sowie Schmerzen lindern. Die ausgeschütteten Endorphine wirken sich positiv auf den Geist und das Allgemeinbefinden aus. Probieren Sie es aus! Bitte mitbringen: Gymnastikmatte oder großes Handtuch, bequeme Kleidung, warme Socken und evtl. ein Kissen sowie eine gehörige Portion Neugier Kurs: 1813016602 · Gebühr: 16,00 Euro Montag, ab 11.06.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 2 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen

Mit Qigong fit in den Frühling – Anfänger und Fortgeschrittene

Dozentin: Heike Lehle-Schirmer, Heilpraktikerin, Qigong-Kursleiterin Sie erlernen eine spezielle Übungsreihe, die aus dem Wintertief herausholt, die Energiedepots füllt und die Arbeit der „Frühlingsorgane“ unterstützt. Zudem wird das Bindegewebe gestrafft, Beweglichkeit und Lebensqualität werden gesteigert. Sie lernen Bewegungsformen des Qigongs kennen, einer Übungsmethode aus der traditionellen chinesischen Heilkunst. Gesundheit setzt ein harmonisches Gleichgewicht aller Energien im Körper voraus. Sanfte Bewegungen verbunden mit der Atmung lösen Blockaden, lassen die Energie wieder fließen und sorgen für Gesundheit und Wohlbefinden. Mit Langsamkeit, Geschmeidigkeit sowie der Verschmelzung von Ruhe und Bewegung bietet Qigong einen sanften Weg zu Ausgleich und Entspannung. Es bringt uns zu einer besonderen Harmonie von Körper, Geist und Seele. Eine abschließende Meditation verstärkt die Wirkung des Qigong. Bitte mitbringen: Dicke Socken oder bequeme Turnschuhe mit heller Sohle und bequeme Kleidung. vhs-Kleingruppe Kurs: 1813016601 · Gebühr: 97,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 20:15 - 21:30 Uhr, 15 Termine Ernst-Weichel-Schule, Raum 04, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen


Heiningen: Gesundheit

Wirbelsäulengymnastik C

Dozentin: Doris Mende-Mainka, staatl. anerkannte Krankengymnastin Beschreibung siehe Kurs 1813026609 Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Kurs: 1813026611 · Gebühr: 62,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:00 - 20:00 Uhr, 15 Termine Haus in der Breite, Mörikestraße 55, Heiningen

Wirbelsäulengymnastik – Funktionstraining

Dozentin: Ina Maier Ein vielseitiges Programm – teilweise mit Einsatz von Geräten Übungsschwerpunkte: Kräftigung / Dehnung der Muskulatur, Mobilisation der Gelenke, Koordination, Entspannung Bitte mitbringen: Sportkleidung, Turnschuhe, Handtuch, Gymnastikmatte Kurs: 1813026606 · Gebühr: 62,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 18:00 - 19:00 Uhr, 15 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

AROHA® – Body, Mind and Soul Sanftes Training für Körper & Geist

Dozentin: Michaela Schaber, Sportlehrerin, DSOB I C-Lizenz, AROHA® Advanced Trainerin Lernen Sie das faszinierende, innovative AROHA® Cardio Workout kennen und lieben. Ausdrucksstarke, kraftvolle Bewegungen werden mit sanften, entspannenden Bewegungen verbunden. Sie spüren die Kraft der Mitte, die innere Zentriertheit und ein allgemeines Wohlgefühl und ist so für alle Altersgruppen und unterschiedlichen Fitnessleveln bzw. Trainingszuständen ohne Vorkenntnisse geeignet. Wer sich ausgepowert fühlt, sollte einen Ausgleich zum Stress schaffen, mit AROHA® gelingt das besonders schnell und nachhaltig. Das Workout stärkt das Herz-Kreislauf-System, verbrennt viele Kalorien, baut Stress ab, entspannt, macht Spaß und ist besonders gelenkschonend. Bitte mitbringen: Bequeme Trainingskleidung, Turnschuhe, Gymnastikschuhe oder ABS-Socken, Getränk Kurs: 1813026603 · Gebühr: 63,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 12 Termine Ernst-Weichel-Schule, Gymnastikraum, Bezgenrieter Str. 11, Heiningen

CANTIENICA®-Workshop: Beckenbodentraining für Sie und Ihn

Dozentin: Sabine Brandl, Trainerin Cantienica®-Methode Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining kräftigt vor allem die tiefe, innerste Schicht des Beckenbodens, die die Organe trägt. Sie vernetzt diese mit der Muskulatur des gesamten Beckens, von Rücken, Bauch, Hüfte und Oberschenkel. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, das die ganze Körperhaltung optimiert, die Wirbelsäule aufrichtet und Gelenke schützt und Verschleißerscheinungen aller Art vorbeugt. Der Ursprung vieler Verspannungen / Beschwerden liegt oftmals im Becken wie z. B. Inkontinenz, Organsenkung, Leistenbruch, Hämorrhoiden, Knie- oder Hüftprobleme, Schulter- oder Rückenbeschwerden. Die CANTIENICA®-Methode für Körperform und Haltung ist ein anatomisch begründetes Trainingskonzept. Der Workshop bietet eine kompakte Einführung in die Grundlagen des CANTIENICA®-Beckenbodentraining an zwei Terminen, die aufeinander aufbauen. Danach sind Sie in der Lage, zu Hause selbständig weiter zu üben. Alter und Fitnesszustand spielen dabei keine Rolle. Bitte mitbringen: Bequeme, nicht zu weite Trainingskleidung, rutschfeste Socken, Gymnastikmatte, Handtuch, Getränk vhs-Kleingruppe Kurs: 1813026604 · Gebühr: 62,00 Euro Freitag, 08.06.2018, 18:30 - 21:00 Uhr Freitag, 15.06.2018, 18:30 - 21:00 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Raum 04, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Neu & Interessant Bad Boll

Dozentin: Doris Mende-Mainka, staatl. anerkannte Krankengymnastin Beschreibung siehe Kurs 1813026609 Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Kurs: 1813026610 · Gebühr: 62,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 08:30 - 09:30 Uhr, 15 Termine Haus in der Breite, Gymnastikraum, Mörikestr. 55, Heiningen

Dürnau · Gammelshausen

Wirbelsäulengymnastik B

Hattenhofen

Dozentin: Doris Mende-Mainka, staatl. anerkannte Krankengymnastin Für Erwachsene sind Rückenschmerzen, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen oft ihre ständigen Begleiter. Durch diesen Kurs können Sie Muskeln aufbauen, erhalten und ausbauen. Im Wirbelsäulenkurs werden durch Kräftigungs-, Mobilisations- und Koordinations- Übungen das Alltagsleben bewusstgemacht. Gezielte Übungen führen zur Linderung und Prävention. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Kurs: 1813026609 · Gebühr: 62,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:00 - 19:00 Uhr, 15 Termine Haus in der Breite, Gymnastikraum, Mörikestr. 55, Heiningen

Dozentin: Sabine Brandl, Trainerin Cantienica®-Methode Für diesen Aufbaukurs ist der Besuch eines Workshops CANTIENICA®Beckenbodentraining Voraussetzung bzw. Sie bringen Vorkenntnisse in der CANTIENICA®-Methode mit. Das Beckenbodentraining kräftigt vor allem die tiefe, innerste Schicht des Beckenbodens, die die Organe trägt. Sie vernetzt diese mit der Muskulatur des gesamten Beckens, von Rücken, Bauch, Hüfte und Oberschenkel. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, das die ganze Körperhaltung optimiert, die Wirbelsäule aufrichtet und Gelenke schützt und Verschleißerscheinungen aller Art vorbeugt. Der Ursprung vieler Verspannungen und Beschwerden liegt oftmals im Becken wie z. B. Inkontinenz, Organsenkung, Leistenbruch, Hämorrhoiden, Knie- oder Hüftprobleme, Schulter- oder Rückenbeschwerden. Die CANTIENICA®-Methode für Körperform und Haltung ist ein anatomisch begründetes Trainingskonzept. Bitte mitbringen: Bequeme, nicht zu weite Trainingskleidung, rutschfeste Socken, Gymnastikmatte, Handtuch, Getränk vhs-Kleingruppe Kurs: 1813026612 · Gebühr: 75,00 Euro Dienstag, 20.02.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Dienstag, 06.03.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Dienstag, 20.03.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Dienstag, 08.05.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Dienstag, 05.06.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Dienstag, 19.06.2018, 18:30 - 19:30 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Raum 04, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Heiningen

Wirbelsäulengymnastik A

CANTIENICA® – Aufbaukurs Beckenbodentraining für Sie und Ihn

Zell u. A. · Aichelberg

Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung

47


48

Heiningen: Gesundheit

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

CANTIENICA®-Faceforming-Workshop für SIE und IHN – Keiner kommt ungestrafft (!) davon Ein natürliches Antiaging

Dozentin: Sabine Brandl, Trainerin Cantienica®-Methode Frischere Konturen, jünger und entspannt wirkende Gesichtszüge sind das Ergebnis des anatomisch begründeten Trainingskonzeptes. Schon nach der ersten Stunde sehen Sie, wie sich Ihre Gesichtszüge „entfalten“. Durch die sanften Übungen des CANTIENICA®-Faceforming wird die gesamte Kopf- und Mimikmuskulatur vernetzt und nachhaltig gestrafft mit positiven Auswirkungen auf Gesichtsfalten, Doppelkinn, Augenlider, Lippen, Mund. Das Gesicht wirkt entspannter und verjüngt. Da Gesichtsmuskulatur und Körperhaltung miteinander verbunden sind, werden Haltungsübungen in das Training integriert. Die Übungen sind sehr effektiv bei Kieferverspannungen, Zähneknirschen, Migräne, Spannungskopfschmerzen, Nackenverspannungen und haltungsbedingtem Tinnitus. Der Workshop bietet eine kompakte Einführung in die Grundlagen des CANTIENICA®-Faceforming an zwei Terminen, die aufeinander aufbauen. Danach sind Sie in der Lage, zu Hause selbständig weiter zu üben. Bitte mitbringen: Bequeme, nicht zu weite und halsfreie Trainingskleidung, rutschfeste Socken, Gymnastikmatte, Handtuch, Getränk vhs-Kleingruppe Kurs: 1813026605 · Gebühr: 70,00 Euro Freitag, 29.06.2018, 18:30 - 20:30 Uhr Freitag, 06.07.2018, 18:30 - 20:30 Uhr Ernst-Weichel-Schule, Raum 04, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen Bewegung im Wasser

Wassergymnastik

Dozentin: Ina Maier Diese Gymnastik ist für Teilnehmer ausgerichtet, die sich im Wasser sicher bewegen können (keine Nichtschwimmer!) Die besten Voraussetzungen für eine Teilnahme sind gegeben, wenn Sie dem Element „Wasser“ angstfrei begegnen und sich auch in Bauch- und Rückenlage pudelwohl fühlen. Für ein vielseitiges Übungsprogramm nutzen wir die Eigenschaften: Widerstand – die Muskeln werden gekräftigt. Druck. Massageeffekt. Muskelverspannung Ade! Das Herz arbeitet ökonomischer. Die Ausdauer wird verbessert. Auftriebswirkung – das Körpergewicht spielt praktisch keine Rolle. Gelenkschonendes Üben im Schwebezustand. Die Gymnastik wird im Nichtschwimmerbecken durchgeführt. Wassertiefe: 1.30 m, Temperatur: ca. 32 ° Kurs: 1813026607 · Gebühr: 47,00 Euro zzgl. Bad-Eintritt Dienstag, ab 20.02.2018, 18:30 - 19:15 Uhr, 15 Termine Voralbbad, Hallenbad, Krautgarten 2, Heiningen

Aqua-Fitness-Training für Sie und Ihn

Dozentin: Eva Kristina Grodmeier, Sporttherapeutin, staatl. anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin Ein Kurs für „Sie“ und „Ihn“. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches, kräftigendes und Gelenk schonendes Ganzkörpertraining. Mit diesem intensiven Training können Sie Ihre Fitness aufbauen, erhalten und ausbauen. Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination werden verbessert. Durch den Widerstand des Wassers wird das Bindegewebe gefestigt und auch die tiefer gelegenen Muskelschichten werden angesprochen. Da ein Teil des Kurses im Tiefwasser stattfindet sind eine Mindestkörpergröße von 1,65 m und Schwimmkenntnisse von Vorteil. Kurs: 1813026601 · Gebühr: 38,00 Euro zzgl. Bad-Eintritt Mittwoch, ab 21.02.2018, 17:00 - 17:45 Uhr, 12 Termine Voralbbad, Hallenbad, Krautgarten 2, Heiningen

Forever fit – Fit im Wasser

Dozentin: Eva Kristina Grodmeier, Sporttherapeutin, staatl. anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin FIT und FUN im Wasser! Eine Mischung aus Aquajogging, Aquagymnastik und Aquarobic erwartet Sie in diesem Kurs. Der Großteil des Körpergewichts wird vom Wasser getragen, was die Mobilität wesentlich erleichtern kann. Kraft- und Koordinationsübungen schonen die Gelenke, Sehnen und den Rücken, und kräftigen die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem. Der Widerstand des Wassers kann somit optimal genutzt werden. Der Wasserdruck wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus, bewirkt eine Art Massage der Blutgefäße und fördert somit die Durchblutung und den Stoffwechsel. Dieser Kurs ist daher besonders geeignet für ältere und übergewichtige Menschen. Da ein Teil des Kurses im Tiefwasser stattfindet sind eine Mindestkörpergröße von 1,65 m und Schwimmkenntnisse von Vorteil. Kurs: 1813026602 · Gebühr: 38,00 Euro zzgl. Bad-Eintritt Mittwoch, ab 21.02.2018, 16:00 - 16:45 Uhr, 12 Termine Voralbbad, Hallenbad, Krautgarten 2, Heiningen Ernährung

Aquajogging und Tiefwasser-Gymnastik

Dozentin: Ina Maier Das absolute Trendprogramm! Unter gelenkschonenden Bedingungen kann praktisch jedes beliebige Trainingsziel erreicht werden. Wir üben im Schwimmbecken. Wassertemperatur: ca. 27° C Kurs: 1813026608 · Gebühr: 47,00 Euro zzgl. Bad-Eintritt Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:00 - 18:45 Uhr, 15 Termine Voralbbad, Hallenbad, Krautgarten 2, Heiningen

Kaffeeseminar in der Rösterei Ar-Oma in Wangen

Dozent: Andreas Halder Erfahren Sie bei einem zweieinhalbstündigen Ausflug in die Welt des Kaffees alles rund um die Kaffeebohne und deren Veredelung durch das Rösten. Selbstverständlich können Sie die frisch gerösteten Kaffeesorten auch gleich probieren. In der Teilnahmegebühr sind 250 g Röstkaffee enthalten. Anmeldung bis 12. März 2018 erforderlich. Kurs: 1813056602 · Gebühr: 17,00 Euro Montag, 19.03.2018, 19:00 - 21:30 Uhr Treffpunkt: Sudetenstraße 20, 73117 Wangen


49

Heiningen: Sprachen

Dürnau · Gammelshausen

Brush up your English!

Hattenhofen

Dozentin: Clara Weiß-Kritzer It‘s an easy grammar, so you can improve at every meeting. Let´s talk about everyday life and culture: whatever you´re interested in. Dieser Englisch-Kurs ist geeignet für Wiedereinsteiger mit guten Sprachkenntnissen, die Freude haben die englische Sprache in einer netten Gruppe zu pflegen. Ihre Lehrbücher können Sie gerne mitbringen. Kommen Sie gerne am 1. Kursabend zum Schnuppern vorbei. vhs-Kleingruppe Kurs: 1814066602 · Gebühr: 100,00 Euro Gebühr nach nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 100,00 Euro; 7 TN: 86,00 Euro, 8 TN: 75,00 Euro; 9 TN: 67,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 10 Termine Ernst-Weichel-Schule, Raum 03, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen Französisch

Bonjour – ou Rebonjour – Französisch am Vormittag

Dozentin: Chrystelle Biener Vous parlez déjà un peu français? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir wiederholen bereits Gelerntes der Niveaustufe A1 und erweitern unsere Grundkenntnisse in der französischen Sprache mit dem Lehrbuch Rebonjour von Hueber auf A2 Niveau, (Module 6). Wir unterhalten uns ebenfalls immer wieder über Frankreich und wiederholen vergessene Grammatikpunkte. Lehrbuch: Rebonjour A2, Hueber Bitte mitbringen: Lehrbuch: Rebonjour aus dem Hueber-Verlag vhs-Kleingruppe Kurs: 1814086601 · Gebühr: 103,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 7 TN: 103,00 Euro, 8 TN: 90,00 Euro; 9 TN: 80,00 Euro Montag, ab 05.02.2018, 9:00 - 10:30 Uhr, 12 Termine Haus in der Breite, Mörikestraße 55, Heiningen

Neu & Interessant

Dozentin: Clara Weiß-Kritzer Sie haben früher einmal Englisch gelernt, aber das ist schon lange her? Oder Sie wollten immer schon gerne Englisch lernen, aber es fehlte Ihnen an Zeit und Möglichkeiten? Wenn Sie ihre verschütteten Sprachkenntnisse wieder auffrischen wollen, wenn Sie sich für Kultur, Sport, Essen und Trinken sowie Reisen interessieren, wenn Sie Informationen über Land und Leute erwerben möchten, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Im Vordergrund steht der Spaß an der Sprache, die Sie in netter Atmosphäre mit Gleichgesinnten erlernen. Vorkenntnisse in der englischen Sprache sind wünschenswert. Kommen Sie gerne am ersten Kursabend zum Schnuppern vorbei. vhs-Kleingruppe Kurs: 1814066601 · Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 120,00 Euro; 7 TN: 103,00 Euro; 8 TN: 90,00 Euro; 9 TN: 80,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 17:00 - 18:30 Uhr, 12 Termine Ernst-Weichel-Schule, Raum 03, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Dozentin: Marles Aguilera de Dortschy Wenn Sie gerne Urlaub in Spanien oder Lateinamerika machen, Sie auch ein wenig die Landessprache und die Kultur erlernen möchten, ist dies der ideale Kurs für Sie! Lernen Sie in Dialogen wie man sich begrüßt und verabschiedet, das Verhalten im Restaurant, ein Hotelzimmer bucht, sich am Flughafen zurechtfindet und weitere typische Urlaubssituationen. Die Dozentin ist Muttersprachlerin und stammt von einer karibischen Insel. Sie bekommen dadurch aus erster Hand Informationen über Land und Leute, um Ihren Urlaub noch besser genießen zu können. Bitte mitbringen: Lehrbuch: Perspektivas A1 - Al Vuelo, Cornelsen-Verlag vhs-Kleingruppe Kurs: 1814226601 · Gebühr: 60,00 Euro Gebühr nach Teilnehmerzahl: 6 TN: 60,00 Euro; 7 TN: 52,00 Euro, 8 TN: 45,00 Euro; 9 TN: 40,00 Euro Donnerstag, ab 15.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 6 Termine Ernst-Weichel-Schule, Raum 03, Bezgenrieter Straße 11, Heiningen

Bad Boll

Endlich Zeit für Englisch – ein Sprachkurs (nicht nur) für Senioren

Spanisch für die Reise

Integrationskurse Deutsch ... ... werden durch das Bundesamt für Migration (BAMF) gefördert. An der vhs Göppingen laufen durchgängig mehrere Kurse auf verschiedenen Niveaustufen. Sprachberatung für Integrationskurse und Anmeldung direkt bei der vhs Göppingen: Telefon 07161 650-800, E-Mail: vhs@goeppingen.de

Sprachen lernen mit der vhsApp! Mit Spaß Sprachen lernen – die vhsApp macht’s möglich: Testen Sie mit unseren Übungsvideos, wie gut Ihr Englisch, Spanisch, oder Italienisch ist. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse mit unserem interaktiven Lernbegleiter. Finden Sie vhs-Kurse und lernen Sie gemeinsam mit Freunden in einem Kurs direkt in Ihrer Nähe.

Heiningen

Englisch

Spanisch

Zell u. A. · Aichelberg

Sprachen · „In der Welt zu Hause“


50

Zell u. A. · Aichelberg: Gesellschaft · Umwelt · Kultur · Gestalten

AuSSenstelle Zell u. A. · Aichelberg Außenstellenleiterin: Larissa Koch

Telefon: 07164 807-22 Telefax: 07164 807-77 E-Mail: L.koch@zell-u-a.de Gesellschaft · Umwelt

Kultur · Gestalten · „Kultur macht stark“

Umwelt · Biologie · Verbraucherfragen

Musik · Tanz

Musikgarten I

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

Gemeinde Zell u. A. Gemeinde Aichelberg Bürgermeisteramt Zell u. A. Lindenstraße 1-3 · 73119 Zell u. A.

Borreliose – die Herausforderung im 21. Jahrhundert

Dozentin: Sabine Kostanzer, Heilpraktikerin, Psycholog. Beraterin Die Lyme-Borreliose ist in den westlichen Ländern die häufigste Infektionskrankheit. Bei der durch die Zecken übertragenen Infektionskrankheit spricht man auch von einer „Multisystem-Erkrankung“, die jedes Organ befallen und viele Symptome vortäuschen kann. Die persistente (ständig vorhandene) Borreliose ist der Auslöser vieler Erkrankungen und Leidenszustände. Die Krankheitserreger entziehen sich unserem Immunsystem. Auch Antibiotika sind oft gegen die Keime der chronischen Borreliose machtlos. In meinem Vortrag über die chronische Borreliose (Lyme-Borreliose) möchte ich Ihnen neue, auf der Wissenschaft basierende Erkenntnisse und deren Bewältigung mit biologischen Behandlungsansätzen aufzeigen. Ich werde auf die Behandlung eines Zeckenstichs, dessen Vorbeugung und auf die vielen Gesichter der chronischen Borreliose und deren Verlaufsform eingehen. Wichtig ist zu erkennen, warum die Borreliose immer wieder aufflammt und wie dieser Kreislauf mit Therapieansätzen durchbrochen werden kann, um unserem Organismus die Möglichkeit zur Regeneration und Regulation zu geben. Ich freue mich, mit Ihnen dieses herausfordernde Thema zu erörtern. Kurs: 1813000701 · Gebühr: 7,00 Euro Dienstag, 13.03.2018, 18:30 - 20:30 Uhr Grundschule, Klassenzimmer, Schulstraße 15, Zell u. A. Erziehung · Pädagogik

Erfolgreich Ziele setzen und erreichen

Zell u. A. · Aichelberg

Geschäftszeiten: Montag 7:45 - 12:00 Uhr Dienstag 7:45 - 12:00 Uhr 16:00 - 18:00 Uhr Mittwoch 7:45 - 12:00 Uhr Donnerstag 7:45 - 12:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr Freitag 7:45 - 12:00 Uhr

Dozentin: Claudia Nothwang, IntegralCoach/Humanenergetiker Zert. ADW In einem Tages-Workshop werden den Kursteilnehmern Werkzeuge an die Hand gegeben, wie sie effizienter und schneller ihre Ziele erreichen. Ob berufliche, private, wirtschaftliche oder zwischenmenschliche Ziele: Schritt für Schritt werden diese im Workshop von den Teilnehmern präzise erarbeitet so dass sie nach Seminarende in die Umsetzungsphase starten können. Das lernen Sie: Zielsetzung, Zielfokus, Zielbereiche, Umsetzungsphase Kurs: 1811060701 · Gebühr: 40,00 Euro Samstag, 24.02.2018, 10:00 - 16:00 Uhr Grundschule, Klassenzimmer, Schulstraße 15, Zell u. A.

Dozentin: Cornelia Schmid, Musikgartenleiterin In Kooperation mit Haus der Familie Villa Butz Familienbildungsstätte Der „Musikgarten“ ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Spiele, Tänze und Singen können die Kinder ohne Leistungsdruck ihre Stimme und ihren Körper entdecken. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Ein früher Zugang zur Musik wirkt sich günstig aus, da wissenschaftlich erwiesen ist, dass sich dadurch das Gehirn besser entwickelt. So sind z. B. die mathematischen Fähigkeiten besser und der Intelligenzquotient höher. Der „Musikgarten“ betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen Kleinkind und Erwachsenem. Das Kind braucht eine Bezugsperson für sich allein. Die Kurse werden von einer qualifizierten Kursleiterin erteilt. Bitte mitbringen: Bequeme Hausschuhe oder Socken Anmeldungen können sowohl bei der Villa Butz Familienbildungsstätte e. V., Mörikestraße 17, Göppingen, Tel. 07161 9605110 oder www.hdf-gp.de oder direkt bei der VHS-Außenstelle Zell u. A. abgegeben werden. Kurs: 1812130701 · Gebühr: 50,40 Euro (wird vom Haus der Familie Villa Butz abgebucht) Mittwoch, ab 11.04.2018, 16:45 - 17:30 Uhr, 11 Termine Grundschule, Musiksaal, Schulstraße 15, Zell u. A.

Musikwiese II

Dozentin: Cornelia Schmid, Musikgartenleiterin In Kooperation mit Haus der Familie Villa Butz Familienbildungsstätte Musik begegnet uns überall und keiner kann sich ihrer Wirkung entziehen. Sie ist ein wichtiger Baustein für die Entwicklung unserer Kinder. Kinder sind von Natur aus musikalisch, sie summen, singen, klatschen und tanzen spontan und ohne Scheu. In der Musikwiese II wird getanzt, gesungen, getrommelt und musiziert. Dabei benutzen wir vielfältige Instrumente. Die Musikwiese II ist herrlich bunt und ein tolles Klangerlebnis. Durch ein abwechslungsreiches Programm werden den Kindern auf spielerische Weise musikalische Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt. Die Kurse werden von einer qualifizierten Kursleiterin erteilt. Bitte mitbringen: Hausschuhe oder ABS-Socken Anmeldung bei der Villa Butz Familienbildungsstätte, Mörikestr. 17, 73033 Göppingen, Tel. 07161 9605110, www.hdf-gp.de oder bei der vhs Raum Bad Boll/Voralb, Außenstelle Zell u. A. Kurs: 1812130702 · Gebühr: 50,40 Euro (wird vom Haus der Familie Villa Butz abgebucht) Mittwoch, ab 11.04.2018, 17:35 - 18:20 Uhr, 11 Termine Grundschule, Musiksaal, Schulstraße 15, Zell u. A.


Zell u. A. · Aichelberg: Kultur · Gestalten

Disco-Fox Tanzkurs Teil I

Dozentin: Sibylle Gösweiner, Tanzlehrerin Disco-Fox tanzt man wo immer sich Gelegenheit zum Tanzen, auch auf kleinstem Raum bietet. Er ist ein absolutes Muss und eignet sich für alle Tanzbegeisterten, die sich selten oder oft aufs Parkett wagen. Ihr Alter spielt dabei keine Rolle. Sie erlernen den Grundschritt mit verschiedenen Variationen, sowie leichte Figuren. Tanzkurse Teil I und Teil II sind unabhängig voneinander oder auch gemeinsam buchbar. Bitte mitbringen: bequeme Schuhe mit glatten Sohlen (keine Straßenoder Turnschuhe) Getränk Kurs: 1812050702 · Gebühr: 65,00 Euro pro Person – Bitte paarweise anmelden. Samstag, ab 24.02.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 4 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Disco-Fox Tanzkurs Teil II

Dozentin: Sibylle Gösweiner, Tanzlehrerin Beschreibung siehe Kurs 1812050702 Tanzkurse Teil I und Teil II sind unabhängig voneinander oder auch gemeinsam buchbar. Bitte mitbringen: bequeme Schuhe mit glatten Sohlen (keine Straßenoder Turnschuhe) Getränk Kurs: 1812050704 · Gebühr: 65,00 Euro pro Person – Bitte paarweise anmelden. Samstag, ab 16.06.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, 4 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Frauensilberschmiedekurs für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Dozent: Michael Uhlig, Gold & Silberschmied Wir schmieden Ringe, Armspangen und Anhänger die aus 935er Silber- oder aus Goldstreifen gearbeitet werden. Alle können im Kurs 2 Streifen verarbeiten. Anfängerinnen arbeiten zuerst einen einfachen Ring. Für Fortgeschrittene ist es auch möglich, Steine zu fassen. Wenn Sie mit Gold arbeiten möchten oder andere Maße für Silber benötigen (Maße stehen auf der Silberpreisliste), dann bitte dazu mit dem Kursleiter, 2 Wochen vor Kursbeginn, Rücksprache halten. Handy: 0174 9883615 oder uhligsart@aol.com. Neu im Kurs! Sie können in die Anhänger Edelsteine in allen Farben versenken. Gerne können Sie auch alte Schmuckstücke zum Aufarbeiten mitbringen, aber bitte nicht zum Umarbeiten! Silberpreisliste und weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.uhlig-silberschmiedekurs.de. Bitte mitbringen: Vesper und Getränke, Schreibzeug, bei langen Haaren ein Haargummi, nicht die neuesten Kleider, Mund- und Hörschutz (Ohrenstöpsel) Kurs: 1812100702 · Gebühr: 52,00 Euro. Die Materialkosten und 4,00 Euro Werkzeugverschleißkosten werden gegen Kursende vom Kursleiter abgerechnet. Samstag, 02.06.2018, 10:00 - 19:00 Uhr Grundschule, Werkraum, Schulstraße 15, Zell u. A.

Neu & Interessant Bad Boll

Dozent: Michael Uhlig, Gold & Silberschmied „Wir schmieden Erinnerungsschmuckstücke mit Namen- und Datumsgravur“. Ein bleibendes Andenken für die Zukunft: Es ist etwas ganz besonderes so ein Schmuckstück zu schmieden. Die Menschen verändern sich aber die Erinnerung an die Zeit, an dem wir das Schmuckstück geschmiedet haben bleibt ein Leben lang. Wir erfreuen uns immer wieder, wenn es angeschaut und an die Entstehung erinnert wird, einfach ein unschätzbarer individueller Wert für das Leben. Unter Anleitung eines erfahrenen Gold- und Silberschmiedes fertigt Ihr individuelle Schmuckstücke aus 935er Silberblech wie z. B. Ringe, Armspangen und Anhänger. Wenn Ihr zum ersten Mal den Silberschmiedekurs besucht, erarbeitet Ihr einen einfachen 935 Silberring oder eine Armspange. Die Kinder können auch den Eltern oder Verwandten einen Ring schmieden. In den Ring gravieren wir dann z. B. „Von Linda für Mama 2018“. Bitte bringt dazu die passende Ringgröße mit. Jede/r Teilnehmer/in darf im Kurs 2 Silberstreifen verarbeiten. Die verschiedenen Größen und Preise dazu, könnt Ihr in der Silberpreisliste unter www.uhlig-silberschmiedekurs.de in Erfahrung bringen. Beim schmieden erlernt Ihr den Umgang mit dem Werkzeug. Nach Fertigstellung des ersten Schmuckstückes, können die kleinen und großen Schmiede, dann selbstständiger arbeiten. Neu im Kurs! Mit einer neuen Technik, könnt Ihr in die Schmuckstücke auch echte Edelsteine in allen Farben versenken. Wichtig: Wenn Kinder alleine kommen, werden die Eltern gebeten die Silberkosten, vor Kursbeginn, mit dem Kursleiter zu besprechen. Ihr könnt Euch aber auch auf der Website www.uhlig-silberschmiedekurs.de informieren. Bitte mitbringen: Vesper und Getränke, Schreibzeug, bei langen Haaren ein Haargummi, nicht die neuesten Kleider, einen Mundschutz und Hörschutz, wenn nötig. Kurs: 1812100701 · Gebühr: 40,00 Euro. Die Materialkosten und 4,00 Euro Werkzeugverschleißkosten werden gegen Kursende vom Kursleiter abgerechnet. Freitag, 01.06.2018, 10:00 - 17:00 Uhr Grundschule, Werkraum, Schulstraße 15, Zell u. A.

Dürnau · Gammelshausen

Tanzkurs für Paare mit geringen Vorkenntnissen Standard- und lateinamerikanische Tänze Dozentin: Sibylle Gösweiner, Tanzlehrerin Dieser Tanzkurs richtet sich an Paare, mit geringen Vorkenntnissen in den Tänzen, wie in Teil I beschrieben. In diesem Tanzkurs werden die Grundschritte von Teil I wiederholt. Danach werden Sie mit den Grundschritten und leichten Figuren der Tänze Quick Step (Foxtrott), Tango, Rumba und Jive vertraut gemacht. Ihr Alter spielt dabei keine Rolle. Tanzkurse Teil I und Teil II sind unabhängig voneinander buchbar. Bitte mitbringen: bequeme Schuhe mit glatten Sohlen (keine Turn- oder Straßenschuhe), Getränk. Kurs: 1812050703 · Gebühr: 65,00 Euro pro Person – Bitte paarweise anmelden. Samstag, ab 16.06.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 4 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Silberschmieden für Jugendliche und Kinder ab 7 Jahre

Hattenhofen

Lust auf Tanzen, Teil II

Werken · Textiles Gestalten

Heiningen

Tanzkurs für Paare ohne / mit geringen Vorkenntnissen Standard- und lateinamerikanische Tänze Dozentin: Sibylle Gösweiner, Tanzlehrerin Ein Tanzkurs für Paare, die nur mal in die Welt des Tanzens reinschnuppern möchten, oder die für ein Event, wie Hochzeit, festliche Anlässe, Bälle, die passenden Gesellschaftstänze parat haben sollten. Sie werden mit den Grundschritten und leichten Figuren von Wiener Walzer (Brautwalzer), Langsamer Walzer, Cha Cha Cha und Disco-Fox vertraut gemacht. – Ihr Alter spielt dabei keine Rolle. Die Tanzkurse Teil I und Teil II sind unabhängig voneinander buchbar. Bitte mitbringen: bequeme Schuhe mit glatten Sohlen (keine Turn- oder Straßenschuhe), Getränk. Kurs: 1812050701 · Gebühr: 65,00 Euro pro Person – Bitte paarweise anmelden. Samstag, ab 24.02.2018, 18:00 - 19:30 Uhr, 4 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Zell u. A. · Aichelberg

Lust auf Tanzen, Teil I

51


52

Zell u. A. · Aichelberg: Gesundheit

Gesundheitsbildung · „vhs macht gesünder“ Yoga · Entspannung

Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

TRE® – Zittern als Antwort auf Stress

Dozentin: Andrea Antela TRE® steht für Trauma Releasing Exercises nach Dr. David Berceli und ist eine leicht zu erlernende natürliche Entspannungsmethode, wie sie in der Tierwelt vorkommt. Durch einfache Körperübungen wird ein ursprünglicher natürlicher Zitterreflex im Körper ausgelöst. Dabei werden sowohl Verspannungen als auch gespeicherte Traumen auf natürliche Art aus den Körperzellen entlassen. In Fällen von schwerem Trauma unterstützt TRE® die Therapie und hilft auch, den permanenten Stress und die täglichen Spannungen, Ängste und Sorgen, denen wir in unserem modernen Leben ausgesetzt sind, zu verarbeiten. TRE® fördert besseren Schlaf, verbessert die Energie, Ausdauer und Belastbarkeit, während es körperliche Verspannungen, Muskelschmerzen und allgemeine Sorgen und Ängste reduziert. Anwender berichten von gesteigerter Lebensqualität und mehr Lebendigkeit Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Kissen, bequeme Kleidung Kurs: 1813010703 · Gebühr: 90,00 Euro Mittwoch, ab 11.04.2018, 17:30 - 19:00 Uhr, 6 Termine Giraffenstall, Lindenstraße 5, Zell u. A.

TRE® – Zittern als Antwort auf Stress

Dozentin: Andrea Antela Beschreibung siehe Kurs 1813010703 Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Kissen, bequeme Kleidung Kurs: 1813010704 · Gebühr: 90,00 Euro Mittwoch, ab 06.06.2018, 17:30 - 19:00 Uhr, 6 Termine Giraffenstall, Lindenstraße 5, Zell u. A.

TRE® – Zittern als Antwort auf Stress

Dozentin: Andrea Antela Beschreibung siehe Kurs 1813010703 Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Kissen, bequeme Kleidung Kurs: 1813010705 · Gebühr: 90,00 Euro Donnerstag, ab 07.06.2018, 08:30 - 10:00 Uhr, 6 Termine Giraffenstall, Lindenstraße 5, Zell u. A.

Faszien-Yoga

Dozentin: Karin Rieß Entspannungspädagogin, Yogalehrerin Faszien-Yoga (Yin-Yoga) ist besonders schonend und sanft. Die einzelnen Positionen werden mit entspannter Muskulatur etwas länger gehalten, dadurch ist die Wirkung grandios: denn es ist Faszientraining vom Feinsten. Das Bindegewebe erfährt eine Straffung und Neubelebung, die sich positiv auf beinahe alle Körperfunktionen auswirkt. Unterstützt werden einige Yoga-Positionen durch spezielle Selbstmassagen mit der „Blackroll“ in Kombination mit Sequenzen zur Stressreduktion und Entspannung. Bitte mitbringen: Isomatte, evtl. Decke und Getränk Kurs: 1813010709 · Gebühr: 63,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 18:30 - 19:30 Uhr, 12 Termine Feuerwehrhaus, Saal, Schulstraße 16, Zell u. A.

Faszien-Yoga 2

Dozentin: Karin Rieß, Entspannungspädagogin, Yogalehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813010709 Bitte mitbringen: Isomatte, evtl. Decke und Getränk Kurs: 1813010710 · Gebühr: 63,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:45 - 20:45 Uhr, 12 Termine Feuerwehrhaus, Saal, Schulstraße 16, Zell u. A.

Yoga am Morgen

Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin Wir beginnen den Tag mit einfachen Yogaübungen, die wir mit unserem Atemrhythmus koordinieren. Durch dieses Zusammenspiel können wir Spannungen und Blockaden körperlicher und geistiger Art abbauen bzw. deren Entstehen verhindern. So gelangen wir zu neuer Beweglichkeit im Körper und dadurch auch in Geist und Seele. Wir können wieder Kraft schöpfen aus unserem Inneren, um dem Alltag wieder auf gesunde Weise zu begegnen. Bitte mitbringen: Decke, Kissen, warme Socken Kurs: 1813010708 · Gebühr: 87,00 Euro Montag, ab 05.03.2018, 08:30 - 10:00 Uhr, 14 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Hatha-Yoga – Kurs I

Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin Yoga ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Es eignet sich sehr dazu, Stress und Spannungen abzubauen bzw. vorzubeugen. Das ganzheitliche Übungssystem hat auf den gesamten Körper mit seiner Muskulatur, seinen Knochen und Sehnen, seinen Organen, seinem Hormon-, Atmungs- und Nervensystem einen wohltuenden Einfluss. Durch Körper-, Entspannungs- und Atemübungen wirkt Yoga dem Bewegungsmangel und einseitiger Beanspruchung des Körpers als auch psychischer und physischer Überlastung entgegen. Dadurch lösen sich Verkrampfungen, man wird beweglicher und ausgeglichener. Yoga für jeden praktizierbar. Wir können mit dem Potential arbeiten, das uns zur Verfügung steht. Mit seinem Erfahrungsschatz kann es uns zu besserer Gesundheit und positiver Lebenseinstellung führen. Bitte mitbringen: Decke, Kissen, warme Socken Kurs: 1813010706 · Gebühr: 100,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 17:30 - 19:00 Uhr, 16 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Hatha-Yoga – Kurs II

Dozentin: Patricia Sonnentag, Yogalehrerin Beschreibung siehe Kurs 1813010706 Bitte mitbringen: Decke, Kissen, warme Socken Kurs: 1813010707 · Gebühr: 100,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 19:15 - 20:45 Uhr, 16 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Lu Jong für Anfänger und Fortgeschrittene

Dozentin: Kathrin Schneck, Lu Jong Trainerin Der Kurs gibt eine Einführung in „Tibetisches Yoga“ und dient dazu, die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren. Durch bewusste Atemund Körperübungen, sowie Tiefenentspannung wird das Gleichgewicht der Elemente im gesamten Organismus wiederhergestellt. Neben der Kräftigung der Muskulatur und Beweglichkeit des Körpers, wird die Gesundheit optimal unterstützt; Wohlbefinden, Ruhe und Gelassenheit sind Ziel dieser ältesten Heil-Bewegungslehre. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Matte und rutschfeste Socken Kurs: 1813010701 · Gebühr: 36,00 Euro Montag, ab 09.04.2018, 20:00 - 21:00 Uhr, 6 Termine Feuerwehrhaus, Saal, Schulstraße 16, Zell u. A.


53

Zell u. A. · Aichelberg: Gesundheit

Gymnastik · Bewegung · Körpererfahrung

Dozentin: Ingrid Miller-Schneller, Liz. Fachübungsleiterin in Fitness und Gesundheit, N.W./Pilates/ Indian-Balance DTB Trainerin/Drums Alive® Instructor Beschreibung siehe Kurs 1813020708. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk Kurs: 1813020709 · Gebühr: 34,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 09:30 - 10:30 Uhr, 8 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Neu & Interessant Bad Boll

Tänzchen mit Kränzchen

Dozentin: Ingrid Miller-Schneller, Liz. Fachübungsleiterin in Fitness und Gesundheit, N.W./Pilates/Indian-Balance DTB Trainerin/ Drums Alive® Instructor Tanzen, egal in welchem Alter, ist gesund, gesellig, hält Geist und Körper fit und nicht zuletzt profitiert auch das Gemüt davon. Ich freue mich darauf, mit Ihnen ganz ohne Stress und völlig ungezwungen ein Tänzchen zu wagen. Kaffee, Tee und Gebäck wird gestellt. 14-tägig Bitte mitbringen: Getränk, Geschirr (Tasse, Teller und Besteck) Kurs: 1813020711 · Gebühr: 30,00 Euro Donnerstag, ab 22.03.2018, 14:30 - 16:30 Uhr, 3 Termine Feuerwehrhaus, Saal, Schulstraße 16, Zell u. A.

Tanz-Spaß für Kinder von ca. 4 bis 7 Jahren

Dozentin: Stefanie Diez, Drums Alive® Instructor Wir tanzen, springen, hüpfen, fliegen und drehen. Reisen in Phantasiewelten und lassen unserer Kreativität freien Lauf. Spielerisch wird am Rhythmusgefühl, am Gleichgewicht und der Muskelkraft gearbeitet. Es werden einfache kleine Tänze einstudiert, die Spaß machen. Wenn Ihr Lust und Spaß habt Euch auf Musik zu bewegen, dann seid ihr hier genau richtig. Im spielerischen Training lebt Ihr eure Freude mit viel Phantasie an der körperlichen Bewegung aus. Musikalität und rhythmische Koordination werden gefördert. Auch Konzentration und soziales Miteinander entwickeln sich beim Tanz. Bitte mitbringen: Socken oder Schläppchen mit Ledersohle und Getränk. Kurs: 1813020703 · Gebühr: 58,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 15:00 - 16:00 Uhr, 14 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Dürnau · Gammelshausen

Dozentin: Stefanie Diez, Drums Alive® Instructor Heut wird getanzt! ... zu mitreißender Musik wird eine Menge Spaß verbreitet und gute Laune mit nach Hause genommen. Kleinere nachvollziehbare Schrittkombinationen und Choreographien werden mit viel Spaß auf Musiktitel aller Musikstilrichtungen getanzt. Di‘ Dance trainiert die Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und das HerzKreislauf-System. Somit ist es ein ordentliches Ganzkörpertraining. Lockernde und entspannende Sequenzen runden die Stunde ab. Dieser Kurs ist gedacht für alle, die Spaß am Tanzen haben. Der Kurs ist fortlaufend, jedoch ist ein Einstieg jederzeit möglich. Bitte mitbringen: Handtuch und Getränk Kurs: 1813020705 · Gebühr: 58,00 Euro Mittwoch, ab 21.02.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 14 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Kostenlos und praktisch: Die vhsApp! Wählen Sie unter Tausenden von Angeboten: Bilden Sie sich beruflich weiter, lernen Sie andere Kulturen kennen, tun Sie etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Fitness, informieren Sie sich über politische Themen oder tauchen Sie ein in eine von über 50 Fremdsprachen – mit der vhsApp nur einen Klick entfernt. Hier finden Sie die Kurse von Ihrer vhs Raum Bad Boll/ Voralb und rund 200 anderen Volkshochschulen.

Hattenhofen

fit & gesund II

Di‘ Dance

Heiningen

Dozentin: Ingrid Miller-Schneller, Liz. Fachübungsleiterin in Fitness und Gesundheit, N.W./Pilates/Indian-Balance DTB Trainerin/Drums Alive® Instructor Es wartet auf Sie eine moderne Kombination des Fitness- und Gesundheitssports. Der „Mix“ erlaubt ein sehr abwechslungsreiches, moderates Ganzkörpertraining in der Gruppe, das kontrolliert und konzentriert auch mit viel Spaß und Freude erlebt wird. Dabei kommen z. B. Hanteln oder Bänder, das Original Flexi-Bar, das Steppbrett, der Pezzi- und Redondoball sowie der Igelball für kleine Massagen zum Einsatz. Mit Gripsgymnastik und Nordic Walking geht`s lustig auch mal ins „Grüne“. Neu im Programm ist das Trommeln auf Pezzibällen sowie die Verbindung von „Stepp and Drum“. Interessant ist auch die Verknüpfung von Indian-Balance mit fernöstlichen Einflüssen. Als harmonischer Abschluss genießen wir diverse Entspannungselemente und leiten damit die Regeneration ein. Gezielt – Ganzheitlich – Gesund, durch funktionelles Ganzkörpertraining. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk Kurs: 1813020708 · Gebühr: 34,00 Euro Montag, ab 19.02.2018, 18:00 - 19:00 Uhr, 8 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Dozentin: Stefanie Diez, Drums Alive® Instructor Hier wird getanzt was das Radio hergibt. Hast Du Lust zu tanzen? Dann los geht’s! Schnapp Dir eine Freundin oder einen Freund und komm einfach vorbei. Tanztechnische Übungen mit viel Spaß verpackt, sensibilisieren den Körper für Haltung und Bewegungsabläufe, trainieren Konzentration und Koordination. Es wird der Umgang mit dem eigenen Körper geschult – mit Bewegung und Rhythmus. Nebenbei steigern sich Körper- und Selbstbewusstsein. Auch ruhige Elemente und Entspannung gehören dazu. Kleine Aufführungen (auf freiwilliger Basis) runden das Ganze ab. Bitte mitbringen: Socken oder Schläppchen mit Ledersohle, kleines Handtuch und etwas zu trinken. Kurs: 1813020704 · Gebühr: 58,00 Euro Freitag, ab 23.02.2018, 15:00 - 16:00 Uhr, 14 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Zell u. A. · Aichelberg

fit & gesund I

„Beat Dancer“ Tanzen für Kids ab ca. 7 Jahren


Zell u. A. · Aichelberg

Heiningen

Hattenhofen

Dürnau · Gammelshausen

Bad Boll

Neu & Interessant

54

Zell u. A. · Aichelberg: Gesundheit

Powerfitness

Dozentin: Daniela Neumann Wir starten mit einem Intervalltraining, dass nicht nur für ein effektives Ausdauer- und Kreislauftraining sorgt, sondern auch Körper sowie unser Herz kräftigt und den Körper in Form bringt. Ein abwechslungsreiches Fitness- Ganzkörpertraining bei motivierender Musik unter Verwendung von Hilfsgeräten wie: Theraband, Hanteln, usw., dass die Beweglichkeit, Kraft und Koordination fördert. Ein muskulöser Bauch ist ein halber Rücken! Gesundheit und gutes Aussehen durch Bewegungsfreude – bei uns sind Sie genau richtig! Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, Getränk, Handtuch Kurs: 1813020702 · Gebühr: 86,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 08:30 - 09:30 Uhr, 17 Termine Bürgerhaus, Steigstraße 19, Aichelberg

Piloxing®

Dozentin: Claudia Nothwang, Piloxing® Instructor Piloxing® ist ein spannendes Fitness-Programm, das die besten Aspekte von Pilates, Boxen und Tanz in einem intensiven Intervalltraining vereint. Ausgehend von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbindet Piloxing®-Aspekte wie etwa Intervall- und Barfußtraining, damit die Teilnehmerinnen möglichst viele Kalorien verbrennen und ihre Ausdauer steigern. Zusätzlich zu Pilates- und Box-Bewegungen kommen Gewichtshandschuhe zum Einsatz, die das Workout verstärken, da die Arme gekräftigt und das Herz-Kreislauf-System gestärkt werden. Piloxing® vereint auf einzigartige Weise die Kraft, Geschwindigkeit und Agilität des Boxens mit dem zielgerichteten Formen des Körpers und der Flexibilität von Pilates, die gemeinsam ein muskelstraffendes Workout ergeben. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, gute Laune, Getränk und ein Handtuch, Gymnastikmatte Kurs: 1813020712 · Gebühr: 42,00 Euro Montag, ab 05.03.2018, 18:30 - 19:30 Uhr, 10 Termine Grundschule, Aula, Schulstraße 15, Zell u. A.

Zumba Fitness®

Dozentin: Wanda Fröhlich, Official Zumba® Instructor Beim Zumba® geht es allein um den Spaß an Bewegung auf tolle internationale und südamerikanische Musik. Die Musik reißt einfach alle mit. Und dabei gehen wir auch noch den Kalorien an den Kragen. Kommt einfach vorbei und lasst Euch mitreißen von den tollen Musik- und Bewegungsstilen. Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk, Bequeme Sportkleidung und Spaß an der Bewegung und der Musik Kurs: 1813020701 · Gebühr: 71,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:30 - 20:30 Uhr, 17 Termine Grundschule, Aula, Schulstraße 15, Zell u. A.

Zumba Fitness®

Dozentin: Claudia Nothwang, Official Zumba® Instructor Zumba® ist ein Tanz- und Fitness-Programm mit südamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Zumba® ist für jedermann/frau ohne Einschränkung geeignet, weil keinerlei Vorkenntnisse im Bereich Tanz erforderlich sind. Bei Zumba®-Kursen herrscht Partystimmung und der Spaß ist garantiert! Zumba ist leicht zu erlernen, ist effektiv, ein anderes Trainingsprogramm als man es kennt, und macht Spaß! Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, gute Laune, Sportschuhe (keine Joggingschuhe), Getränk und ein Handtuch Kurs: 1813020710 · Gebühr: 58,00 Euro Freitag, ab 23.02.2018, 10:00 - 11:00 Uhr, 14 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Drums Alive® - so cool kann Fitness sein

Dozentin: Stefanie Diez, Drums Alive® Instructor Wer Lust hat, einmal etwas anders auszuprobieren, ist hier genau richtig. Arbeits- und Alltagsstress lösen sich förmlich in Luft auf. Wir werden Tanz- und Aerobic Elemente mit dem trommeln auf Pezzibällen verbinden. Man muss nicht sportlich sein um mitzumachen – eine Portion Rhythmusgefühl steckt in jedem. Vom Beat der Musik und der Gruppe wird man einfach mitgerissen. Gefordert und gefördert wird ganz nebenbei vor allem Koordination, Kondition, Kraft und Sinneswahrnehmung. Ein ordentliches Ganzkörper-, Fitness- und Herzkreislauftraining. Wir bringen die Füße zum Stampfen und den Körper in Bewegung und das mit jeder Menge Spaß. Wer eine Kursstunde besucht hat, fühlt sich danach entspannt, belebt und zufrieden. Kurs fortlaufend ein Einstieg ist jederzeit möglich! Bitte mitbringen: Getränk, Handtuch und Sportkleidung Kurs: 1813020706 · Gebühr: 62,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 19:00 - 20:00 Uhr, 15 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.

Pilates Mittelstufe – Fortgeschrittene

Dozentin: Martina Lutz, Pilatestrainerin Pilates wurde von Ihnen schon seit längerer Zeit praktiziert. Pilates gibt uns ein gesundes Gefühl für die Körperhaltung und schult die Wahrnehmung für unseren Körper. Jetzt können die Übungen im Fluss ausgeführt werden und die Kraft der einzelnen Muskelgruppen besser angesteuert werden. Somit können wir auch Übungen ausführen die unseren Körper noch mehr kräftigen. Bitte mitbringen: Matte/Handtuch, warme Socken Kurs: 1813020707 · Gebühr: 48,00 Euro Donnerstag, ab 22.02.2018, 18:00 - 19:00 Uhr, 12 Termine Gemeindehalle, Gymnastikraum, Schulstraße 17, Zell u. A.


Dozentin: Domino Bosch Kohlehydratarme Ernährung ist nicht nur IN! Sie ist eine der gesündesten Ernährungsformen. Es geht um eine Kohlehydrat reduzierte und genussvolle Ernährung mit viel Gemüse und einem ausreichenden Anteil an pflanzlichen und tierischem Eiweiß. Wir werden leckere Gerichte zubereiten, die sich auch für eine Abendmahlzeit eignen. Dieser Kurs ist auch für Einsteiger, die den Thermomix kennenlernen wollen, geeignet. Bei uns ist jeder herzlich willkommen! Die LebensmittelKosten betragen zwischen 10 und 15 Euro und werden am Kursabend von der Dozentin eingesammelt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung mit an, ob Sie einen Thermomix TM 5 oder TM 31 zum Kursabend mitbringen können. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Dieser Kurs ist unabhängig von dem bereits im Semester 2017/2 stattgefundenen Low Carb 1 - Kochkurs. Bitte mitbringen: Bitte mitbringen: Getränk, Frischhaltedosen, Schürze, Geschirrtücher, Spülbürste, wenn vorhanden Thermomix Kurs: 1813050702 · Gebühr: 15,00 Euro Dienstag, 15.05.2018, 18:30 - 21:30 Uhr Grundschule, Schulküche, Schulstraße 15, Zell u. A.

Kochabend mit dem Thermomix Rund um den Teig – Brotbacken 1

Dozentin: Domino Bosch Aus wenigen Zutaten ein köstliches Brot zaubern ist eine Kunst, die auf den ersten Blick sehr kompliziert erscheint. Hat man die Grundlagen des Brotbackens jedoch einmal verinnerlicht, darf nach Herzenslust experimentiert und variiert werden. Im Brotbackkurs werden Sie Schritt für Schritt in Kunst des Backens eingeführt und sehen selbst, wie viel Spaß es macht, das eigene Brot zu kreieren. Vom Sauerteigbrot bis zur luftigen Fuggas ist alles möglich beim Brotbackkurs. Der Unterschied zwischen einem gekauften Brot und einem selbst gebackenen Brot mutet beinahe schon magisch an. Denn beim Verzehr eines duftenden, ofenwarmen Brotes aus eigener Produktion spürt man die Liebe und Leidenschaft der eigenen Backkunst unglaublich intensiv. Machen Sie die Probe aufs Exempel und verkosten Sie ge-

Spanische Sommerküche

Dozentin: Helga Lorch Ein Sommerabend mitten im ursprünglichen Spanien, heißt genießen, Feste feiern wie sie fallen, sich am Abend treffen um gemeinsam zu essen und zu trinken. Wir beginnen mit verschiedenen Tapas, bereiten eine kalte Gemüsesuppe „Gazpacho“ zu, es folgen Paella, Knoblauchhähnchen, Schweinelende in Schinken, Gemüseplatte und zum Schluss runden wir mit einer katalanischen Creme zum Dessert ab. Der Kurs ist bereits belegt. Anmeldungen kommen auf die Warteliste. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Getränke, Behälter für Kostproben Kurs: 1813050705 · Gebühr: 16,00 Euro Donnerstag, 07.06.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Schulküche, Schulstraße 15, Zell u. A. Sprachen · „In der Welt zu Hause“ Englisch

Bad Boll

Dozentin: Helga Lorch Gerade nach der langen Winterzeit verlangt unser Körper nach frischen Salaten und jungem Gemüse. Speisen mit frischen Kräutern bringen unseren Körper in Schwung. Lassen Sie sich überraschen von Lauchrahmsuppe mit Kresse, Ziegenkäseröllchen mit Walnüssen und Rosmarin, Kalbsragout im Silvanersößle und Frühlingsgemüse, Frühlingsfischcurry mit Kohlrabi und Erbsen, Spinat-Hackkuchen, Filet mit Bärlauchkruste und zum Schluss Schneewittchens Erdbeertraum. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrtücher, Getränke, Behälter für Kostproben Kurs: 1813050704 · Gebühr: 16,00 Euro Donnerstag, 19.04.2018, 18:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Schulküche, Schulstraße 15, Zell u. A.

Dürnau · Gammelshausen

Kochabend mit dem Thermomix – Low Carb 2

Frühlingsküche mit frischen Kräutern, Salaten und Gemüsen

Hattenhofen

Dozentin: Domino Bosch Ostern naht mit Riesenschritten und viele wollen so richtig toll aufkochen oder ihr eigenes Ostergebäck produzieren. Wenn Sie sich dabei noch nicht ganz sattelfest fühlen oder neue Anregungen suchen, dann melden Sie sich doch einfach an und überraschen zu Ostern ihre Liebsten mit einem tollen Menü oder einer schönen kreativen Geschenke-Idee im Osterkörbchen. Mit viel Spaß am Thermomix, vielen wertvollen Tipps & Tricks und vor allem auch mit gutem Essen & Trinken werden wir einen schönen und bunten Abend haben. Dieser Kurs ist auch für Einsteiger, die den Thermomix kennenlernen wollen, geeignet. Bei uns ist jeder herzlich willkommen! Die LebensmittelKosten betragen zwischen 10 und 15 Euro und werden am Kursabend von der Dozentin eingesammelt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung mit an, ob Sie einen Thermomix TM 5 oder TM 31 zum Kursabend mitbringen können. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Getränk, Frischhaltedosen, Schürze, Geschirrtücher, Spülbürste, wenn vorhanden Thermomix Kurs: 1813050701 · Gebühr: 15,00 Euro Dienstag, 13.03.2018, 18:30 - 21:30 Uhr Grundschule, Schulküche, Schulstraße 15, Zell u. A.

Heiningen

Kochabend mit dem Thermomix – Bunte Osterküche

meinsam mit den anderen Teilnehmern die vielfältigen, verschiedenen Brotsorten und das aromatische oder süße Kleingebäck. Dieser Kurs ist auch für Einsteiger, die den Thermomix kennenlernen wollen, geeignet. Bei uns ist jeder herzlich willkommen! Die Lebensmittel-Kosten betragen zwischen 10 und 15 Euro und werden am Kursabend von der Dozentin eingesammelt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung mit an, ob Sie einen Thermomix TM 5 oder TM 31 zum Kursabend mitbringen können. Bitte beachten: Bei kurzfristiger Absage müssen wir leider zur Kursgebühr auch die Lebensmittelkosten berechnen. Bitte mitbringen: Getränk, Frischhaltedose, Schürze, Geschirrtücher, große Schüssel mit Deckel, Teigkarte, Spülbürste, wenn vorhanden Thermomix Kurs: 1813050703 · Gebühr: 15,00 Euro Dienstag, 03.07.2018, 18:30 - 21:30 Uhr Grundschule, Schulküche, Schulstraße 15, Zell u. A.

Englisch für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen

Dozentin: Inge Remmel-Graser Are you interested in polishing up your English? We are a small, pleasant group who like to talk, discuss, play and repeat grammar. If you would like to join us you are invited to come along. Kurs: 1814060701 · Gebühr: 93,00 Euro Dienstag, ab 20.02.2018, 17:00 - 18:30 Uhr, 15 Termine Grundschule, Klassenzimmer, Schulstraße 15, Zell u. A.

Zell u. A. · Aichelberg

Ernährung

55

Neu & Interessant

Zell u. A. · Aichelberg: Gesundheit · Sprachen


VHS-Semesterprogramm Raum Bad Boll / Voralb  

Volkshochschule Raum Bad Boll / Vorab, Aichelberg, Bad Boll, Dünnau, Gammelshausen, Hattenhofen, Meiningen, Zell unter Aichelberg

VHS-Semesterprogramm Raum Bad Boll / Voralb  

Volkshochschule Raum Bad Boll / Vorab, Aichelberg, Bad Boll, Dünnau, Gammelshausen, Hattenhofen, Meiningen, Zell unter Aichelberg