Page 1

ERLEBEN SIE

Te n e r i ff a

WANDERN SPORT & FITNESS ERLEBNISREISEN STUDIEN & SPRACHE

! g i t h Wic sgarantie

g n u r h ü f Durch für a

penr p u r G lle ★★

★★

eisen

FESTE & FEIERTAGE


2

VO R WO R T

E R L E B E N S I E M I T U N S D I E FA S Z I N AT I O N T E N E R I F FA – W I L L K O M M E N

I N H A LT VORWORT

2

WANDERN

3 – 11

n Auf Schusters Rappen

Sehr geehrte Damen und Herren, seit 1992 reisen mit uns Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Teneriffa. 3

‡ Grandiose einmalige Vielfalt im Atlantik

n 2 Wochen wandern auf Teneriffa

4 – 5

n Teneriffa auf neuen Wegen

6 – 7

n Wandern auf Teneriffa und La Gomera

8 – 9

‡ Zimmerpflanzen, so groß wie Bäume

n Wandern auf vier kanarischen Inseln

10 – 11

‡ Frühlings- und Sommertemperaturen sowie Badespaß das ganze Jahr

SPORT & FITNESS

12 – 17

n Fitness-Urlaub auf Teneriffa

12 – 13

n Mountainbike-Reise nach Teneriffa

14 – 15

n Nordic-Walking auf Teneriffa

16 – 17

‡ Hochalpine Gebirgszüge und der höchste Berg Spaniens ‡ Vegetationszonen (sub)tropisch bis alpin

‡ Tanz auf dem Vulkan – Karneval ‡ El Médano – am schönsten und längsten natürlichen Sandstrand Teneriffas ‡ Papas arrugadas und mojo – kulinarische Höhepunkte erwarten uns ‡ Tierische Attraktionen im Loropark

ERLEBNISREISEN

18 – 29

n Sonnenreise nach Teneriffa n Sonnen-Erlebnisurlaub auf Teneriffa

20 – 21

n Erlebnisreise für Junggebliebene

22 – 23

n Erlebnisreise für Alleinreisende (50+)

24 – 25

n Teneriffa erwandern und entdecken

26 – 27

n Auf in das Land, wo die Bananen blüh’n

28 – 29

STUDIENREISEN

‡ Kultur, Land und Leute kennen lernen

18 – 19

Für uns einfach die schönste und abwechslungsreichste Insel der Welt. Ideal für Paare, Alleinreisende und Familien sowie Gruppen aller Art. Selbstverständlich stellen wir auch für Sie und Ihre Gruppe zum nächsten Jahres-, Vereinsausflug uvm. speziell zugeschnittene Reiseprogramme zusammen. Bei uns ist Ihr Urlaub in guten Händen. Wir freuen uns auf Sie. Ihr Reisebüro berät Sie gerne und nimmt Ihren Buchungswunsch entgegen.

30 – 37

n Sprachurlaub auf Teneriffa (50+) 30 – 31 n Wir entdecken die Kanarischen Inseln

32 – 33

n Kulturreise nach Teneriffa

34 – 35

n Fotoreise Teneriffa

36 – 37

FESTE & FEIERTAGE

38 – 49

n 15 Tage Karneval-Erlebnisreise nach Teneriffa

38 – 39

n Frohe Ostern auf der Frühlingsinsel Teneriffa

40 – 41

n Fröhliche Pfingstreise

42 – 43

n Adventsreise nach Teneriffa

44 – 45

n Weihnachten und Silvester auf Teneriffa

46 – 47

n Silvester unter südlicher Sonne

48 – 49

HOTELBESCHREIBUNG

dem Sie t i m , m I h r Te a e r l e b e n k ö n n e n ! Te n e r i f f a Martin Burger, Marion Burger, Petra Matern

R E I S E V E R A N S TA LT E R :

50 – 51

B.M.S-Burger und Müller GmbH Bahnholzstraße 20 D-75249 Kieselbronn Telefon (0 72 31) 9 54 13 Telefax (0 72 31) 9 54 14

E-Mail: matern@bms-reisen.de www.teneriffa-erleben.de UID Nr. DE-144191695 HRB Mannheim 502752 GF: Thomas Müller und Martin Burger


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 3

WA N D E R N

AUF SCHUSTERS RAPPEN 8 TAGE WANDERN IN DEN SCHÖNSTEN GEGENDEN TENERIFFAS Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Naturschönheiten, wie sie in solcher Vielfalt wohl keine andere Insel zu bieten hat. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, lädt der Süden der Insel mit seinen weiten Sandstränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge. Unsere Wanderungen sind auch für weniger Trainierte geeignet und bieten Spaß statt Stress. Eine deutsche Wanderführerin führt Sie über romantische Wanderwege und gibt Erklärungen zur Pflanzenwelt. Unser gemütliches Strandhotel Playa Sur Tenerife im Süden der Insel bietet dafür den Rahmen und ist jeweils Start und Ziel der Tagesausflüge. Es liegt am größten Sandstrand der Insel, in El Médano. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Balkon und Meerblick. Die Küche sorgt mit vielen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl, auch auf den Wanderungen. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail. 2. Tag: Badevormittag. Nachmittags: 1. Tour: Wanderung durch den Barranco Los Valos Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimatisieren. Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen. Wanderzeit: ca. 2,5 Std. – Tourenlänge: 5 km Nach dem Abendessen wird ein Videofilm über Teneriffa gezeigt. 3. Tag: 2. Tour: Wanderung durch die Cañadas, El Portillo – Roque de Peral – Cañada de los Guancheros – Choza – Cruz de Fregel – Risco de la Fortaleza und zurück  Diese leichte Tour zum Gipfel der Fortaleza (Festung), 2.159 m, gibt uns einen Eindruck von der bizarren Landschaft der Cañadas mit dem majestätischen Pico del Teide. Die Wanderung führt zunächst durch die sanft hügelige Lavaund Sandlandschaft am Nordrand der Cañadas. Bevor wir dann zum Gipfel der Fortaleza hinaufsteigen, werden wir auf einem herrlich gelegenen Picknickplatz Rast machen. Vom höchsten Punkt der Fortaleza reicht der Ausblick vom Teide bis zum bewaldeten Orotavatal. Die Rücktour folgt auf dem gleichen Weg. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 200 m Abends: Klassischer Klavierabend im Hotelsalon. 4. Tag: Fakultative Wanderung Galarunde  Diese Rundwanderung führt uns entlang der zwei höchsten Berggipfel des Tenogebirges, dem Großen Gala (1.354 m) und dem Kleinen Gala (1.318 m). An kleinen Teichen und Lorbeerwald vorbei kommen wir über einen imposanten Höhenweg mit grandiosen Ausblicken über das Tenogebirge, und umrunden den Großen Gala.

Der Blick vom Gipfel des Kleinen Gala nach Masca und die gewaltige Mascaschlucht bleiben einem unvergesslich. Wanderzeit: ca. 3 Std. – 300 Hm – Tourenlänge: 11 km Abends: Einladung ins kleine Teatro des Hotels. Lassen Sie sich von lebendiger Unterhaltung überraschen. 5. Tag: 3. Tour: Wanderung durch das Orotavatal, La Caldera – Los Organos – Roque Gorde – El Velo (Aquamansa)  Diese Wanderung führt uns über dichtbewaldete Steilhänge des Orotavatals, welches schon Humboldt für eines der schönsten Täler der Welt hielt. Von dem Kraterkessel La Caldera wandern wir am Wasserstollen vorbei bergauf und stoßen bald auf die Felswand Los Organos (die Orgelpfeifen), die aus Basaltsäulen geformt ist. Der Weg führt ohne große Höhenunterschiede an steilen Hängen entlang und umrundet wildromantische Schluchten mit üppig wuchernder Vegetation. Es sind unvergessliche Eindrücke und Ausblicke auf die Bucht von Puerto de la Cruz, das Orotavatal und zum Pico del Teide.

8 T A G E WA N D E R N AUF SCHUSTERS RAPPEN

Durch wunderschöne Waldlandschaften wandern wir hinunter, am Roque Gordo vorbei nach El Velo. Am Restaurante Aquamansa werden wir von unserem Bus erwartet. Wanderzeit: ca. 4,5 Std. – Tourenlänge: 15 km – Höhenunterschied: 400 m 6. Tag: Fakultative Wanderung Mascaschlucht  Ausgangspunkt dieser Schluchtwanderung ist das malerische Bergdorf Masca. Wir gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig bergab bis zum Meer, wo sich eine herrliche Kulisse mit Blick auf La Gomera eröffnet. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt uns Pedro mit seinem Boot ab und bringt uns nach Los Gigantes. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 4 km – Abstieg: 600 m 7. Tag: 4. Tour: Wanderung Anagagebirge „Chimanada“  Wir begeben uns ins Wanderparadies von Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald, entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer, wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es weiter zum idyllischen Dorf Taborno. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 500 m Abends: Festabend mit Kanarischem Spezialitätenbuffet. Dazu singt und spielt eine kanarische Folkloregruppe. 8. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

ab 999,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Sat-TV, Telefon, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Wanderungen im Programm mit Anfahrten, deutscher Führung und Picknickpaketen n Abendveranstaltungen im Hotel Fakultative Wanderungen: n Wanderung Galarunde: n Wanderung Mascaschlucht:

€ 39,00 € 49,00

Wichtig: Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, Wanderschuhe (PROFILSOHLEN), Pullover und Kopfbedeckung mitnehmen. Alle Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, also auch für Ungeübte. Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:  Badesachen mitnehmen  Etwas Steigung, wechselndes Wegprofil  Steigung, leicht alpine Wege  Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich Programmänderungen vorbehalten. Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

3


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 4

4

WA N D E R N

2 W O C H E N WA N D E R N A U F T E N E R I F FA 15 TAGE MIT WANDERUNGEN ZU DEN SCHÖNSTEN ZIELEN TENERIFFAS Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald und entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es weiter zum idyllischen Dorf Taborno. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 500 m 6. Tag: Fakultativer Ausflug zu den „Jardines del Atlantico“ Entdecken Sie ein Paradies mit subtropischen Pflanzen und Früchten. Anschließend Bummel durch Playa de las Américas, dem bekannten internationalen Urlaubsort.

Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Sie sehen Naturschönheiten, wie sie in solcher Vielfalt wohl keine andere Insel zu bieten hat. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, lädt der Süden der Insel auch im Herbst mit seinen weiten Sandstränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge. Unsere Wanderungen sind auch für weniger Trainierte geeignet und bieten Spaß statt Stress. Eine deutsche Wanderführerin führt Sie über romantische Wanderwege und gibt Erklärungen zur Pflanzenwelt. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer. Empfangscocktail. 2. Tag: Nachmittags: 1. Tour: Wanderung durch den Barranco Los Valos Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimatisieren. Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon” genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen. Wanderzeit: ca. 2,5 Std. – Tourenlänge: 5 km Nach dem Abendessen wird ein Videofilm über Teneriffa gezeigt.

3. Tag: 2. Tour Wanderung „Montañas Negras“  Diese Wanderung verspricht eine Menge Abwechslung. Junger Vulkanismus mit seinen schwarzen und roten Lavabergen stehen im Kontrast mit grün leuchtenden Kiefern. Blumenreiches, altes Kulturland, wo ehemals Getreide angebaut wurde, wechselt sich ab mit dichtem Lorbeer- und Baumheidewald. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 12 km 4. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Baden, sonnen oder vielleicht im nahegelegenen Fischerort El Médano kanarische Atmosphäre schnuppern. Wunderschöne Sicht von hier aus auf den „Hausberg“ Montaña Roja. Vielleicht reizt es Sie, ihn zu besteigen? Abends: Klavierkonzert im Hotelsalon. 5. Tag: 3. Tour: Wanderung „Chimanada“  Wir begeben uns ins Wanderparadies von

7. Tag: 4. Tour: Wanderung durch die Cañadas, El Portillo – Roque de Peral – Cañada de los Guancheros – Choza – Cruz de Fregel – Risco de la Fortaleza und zurück  Diese leichte Tour zum Gipfel der Fortaleza (Festung), 2.159 m, gibt einen Eindruck von der bizarren Landschaft der Cañadas mit dem majestätischen Teide. Die Wanderung führt durch die hügelige Lava- und Sandlandschaft am Nordrand der Cañadas. Bevor wir dann zum Gipfel der Fortaleza hinaufsteigen, machen wir auf einem herrlich gelegenen Picknickplatz Rast. Vom höchsten Punkt der Fortaleza reicht der Ausblick bis zum bewaldeten Orotavatal. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 200 m 8. Tag: Strandleben genießen, am Pool relaxen oder über die Strandpromenade bis zur Plaza von El Médano schlendern und inmitten kanarischen Trubels bei einem Kaffee oder einem Eis entspannen. Nach dem Abendessen gemütliches Beisammensein an der Hotelbar. 9. Tag: 5. Tour: Wanderung durch das Orotavatal, La Caldera – Los Organos – Roque Gorde – El Velo (Aquamansa)  Diese Wanderung führt uns über dichtbewaldete Steilhänge des Orotavatals, welches schon Humboldt für eines der schönsten Täler der Welt hielt. Von dem Kraterkessel La Caldera wandern wir am Wasserstollen vorbei bergauf und stoßen bald auf die Felswand Los Organos (die Orgelpfeifen), die aus Basaltsäulen geformt ist. Der Weg führt ohne große Höhenunterschiede an steilen Hängen entlang und umrundet wildromantische Schluchten mit üppig wuchernder Vegetation. Es sind unvergessliche Eindrücke und Ausblicke auf die Bucht von Puerto de la Cruz, das Orotavatal und zum Pico del Teide. Durch wunderschöne Waldlandschaften wandern wir hinunter, am Roque Gordo vorbei nach El Velo.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 5

WA N D E R N

Am Restaurante Aquamansa, wo sich die Einkehr lohnt, werden wir von unserem Bus erwartet. Wanderzeit: ca. 4,5 Std. – Tourenlänge: 15 km – Höhenunterschied: 400 m 10. Tag: Tag zur eigenen Gestaltung, ein Strandtag zum Ausruhen. Fakultativer Wanderausflug zur Nachbarinsel La Gomera: La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren (380 km²), 36 Seemeilen von Teneriffa entfernt und ein fast unberührtes Paradies für Naturfreunde. Von hier aus startete Christoph Kolumbus am 6. September 1492 seine Entdeckungsfahrt nach Amerika. Lernen Sie mit uns die Insel der schroffen Schluchten und verwunschenen Wälder kennen. Vom Nationalpark Garajonay führt die Wanderung in den Barranco nach El Cedro. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 8 km – Höhenunterschied: 830 m 11. Tag: Fakultative Wanderung durch die Schlucht von Masca  Die Schluchtwanderung beginnt im malerischen Bergdorf Masca. Wir gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig hinab bis zum Meer. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt uns Pedro mit seinem Boot ab und bringt uns nach Los Gigantes. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 4,5 km – Abstieg: 600 m Spanische Gitarrenklänge verzaubern den Abend. 12. Tag: Fakultative Wanderung zum Pico del Teide  Wir nehmen die Herausforderung an und besteigen den mit 3.718 Meter höchsten Berg Spaniens, den Pico del Teide. Diese „Königstour“ von Teneriffa ist anspruchsvoll, aber absolut lohnenswert, denn vom Gipfel aus haben wir einen überwältigenden Rundblick auf ganz Teneriffa. Der Abstieg kann mit der Gondel gemacht werden. Wanderzeit: ca. 5,5 Std. – Tourenlänge: 9 km 13. Tag: 6. Tour: Wanderung im Teno Gebirge, Erjos – Cruz de Gala – Bolicos – Las Portelas – Las Lagunetas – El Palmar  Eine angenehme und erfrischende leichte Wanderung führt uns durch das große Lorbeergebiet des östlichen Tenogebirges. Die klimatischen Bedingungen dort lassen Pflanzen, wie Farne, und Flechten üppig gedeihen. Auf dem Gipfel des Cruz de Gala, 1.354 m, erwartet uns dann ein überwältigendes Panorama: Tenogebirge, La Gomera, Pico del Teide. Wir wandern weiter bergab und gelangen bald in das Kulturland des sich langsam öffnenden Tals von El Palmar. Durch kleine urwüchsige Dörfchen gelangen wir nach El Palmar, wo wir unseren Bus treffen. Wanderzeit: ca. 3,5 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 500 m 14. Tag: Ein Tag zum Ausruhen, Baden und Bräunen. Abends kanarisches Spezialitätenbuffet, dazu spielt eine kanarische Folkloregruppe. 15. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

2 W O C H E N WA N D E R N A U F T E N E R I F FA / 1 5 TAG E

ab 1.318,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Wanderungen laut Programm mit Anfahrten, deutscher Führung und Picknickpaketen n Abendveranstaltungen im Hotel Fakultative Ausflüge und Wanderungen: n Ausflug zu den „Jardines del Atlantico“: n Wanderausflug zur Nachbarinsel La Gomera (inkl. Schiffstransfer): n Wanderung durch die Schlucht von Masca: n Wanderung zum Pico del Teide:

€ 28,00 € 89,00 € 49,00 € 56,00

Wichtig: Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, Wanderschuhe (PROFILSOHLEN), Pullover und Kopfbedeckung mitnehmen. Alle Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, also auch für Ungeübte. Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:  Badesachen mitnehmen  Etwas Steigung, wechselndes Wegprofil  Steigung, leicht alpine Wege  Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich

Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

5


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 6

6

WA N D E R N

T E N E R I F FA AUF NEUEN WEGEN 8 TAGE WANDERN AUF TENERIFFA – NEUE ROUTEN NICHT NUR FÜR WIEDERKEHRER –

Teneriffa ist ein Minikontinent mit faszinierenden Landschaften, mit Wüsten und Wäldern, mit Sandstränden und Nebel verhangenen Gebirgszügen und im Winter mit dem verschneiten Teide-Vulkan. Naturschönheiten, wie sie in solcher Vielfalt wohl keine andere Insel zu bieten hat. Teneriffa heißt auch die Insel des Ewigen Frühlings, welches angenehme Temperaturen zu jeder Jahreszeit bedeutet. Abseits vom Tourismus haben wir für Sie neue Wanderungen zusammengestellt, die auch für weniger Trainierte geeignet sind. Also Spaß statt Stress. Unsere deutsche Wanderführerin führt Sie über romantische Wanderwege mit Erklärungen zur Pflanzenwelt. Das gemütliche Strandhotel Playa Sur Tenerife in El Médano, im Süden der Insel, ist dabei Start und Ziel der Tagesausflüge. Alle Zimmer sind mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick ausgestattet. Die Küche sorgt mit Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl, auch auf den Wanderungen. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit Erläuterungen zum Programmablauf. Abendessen bei Kerzenschein. Bienvenidos – Herzlich Willkommen. 2. Tag: Badevormittag. Nachmittags: 1. Tour: Wanderung durch den „Barranco Los Valos“ Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne erwähnenswerte Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimati-

sieren. Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und einer vielfältigen Pflanzenwelt und es ergeben sich faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide. Am Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des von der katholischen Kirche heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro, bedeutender Wallfahrtsort der Einheimischen. Wanderzeit: ca. 2,5 Std. – Tourenlänge: 5 km Nach dem Abendessen wird ein Videofilm über Teneriffa gezeigt.

3. Tag: 2. Tour: „Anagagebirge – Lomo Bermejo“ (Ursprünglichkeit und bizarre Felsen)  Das Anagagebirge übt wegen seiner Ursprünglichkeit auf Wanderer eine besondere Faszination aus. Diese Rundwanderung führt Sie in ein üppig bewachsenes Seitental, das besonders in den Wintermonaten reich an Wasser ist. Entsprechend gibt es dort einen aktiven Feldanbau mit Kartoffelfeldern und kleinen Obstplantagen. Imposante Felsformationen über uns. Der höchste Punkt befindet sich auf 550 m Höhe inmitten der Vegetationszone des Lorbeerwaldes. Wunderschöner Panoramablick auf das Anagagebirge und das Meer. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 270 m Abends: Klassischer Klavierabend im Hotelsalon. 4. Tag: 3. Tour: „Las Cañadas – Arenas Negras“ (Gemütliche Kraterrunde, Panoramablick) Diese leichte Tour auf den Kraterrand des TeideNationalparks gibt Ihnen einen umfassenden Eindruck von der bizarren Vulkanlandschaft „Las Cañadas“, der Hochgebirgsregion rund um den majestätisch herausragenden Pico del Teide. Der Weg führt Sie zunächst durch die sanft hügelige Lava- und Sandlandschaft leicht bergan bis zur Ebene „Llano de la Maja“. Früher rasteten hier Hirten mit ihren Ziegenherden, heute werden


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 7

WA N D E R N

dort botanische Raritäten gehegt und gepflegt. Ein spektakulärer, aber einfacher Abstieg über den schwarzen Vulkanberg „Arenas Negras“ bringt Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge 10 km – Höhenunterschied: 280 m Abends: Einladung ins kleine Teatro des Hotels. Lassen Sie sich von lebendiger Unterhaltung überraschen. 5. Tag: Fakultative Wanderung „Tenogebirge – Barranco de Masca“  Die uralte Schlucht von Masca mit Baden und Bootsfahrt. Ausgangspunkt unserer Schluchtwanderung ist das malerische Bergdorf Masca. Wir wandern auf einem alten abenteuerlichen Pfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht. Inmitten der hohen Steilwände windet sich das Bachbett, grün bewachsen, an dem wir entlang gehen, bis hinab zum Meer. Dort können wir uns bei einer Badepause im klaren Wasser erfrischen. Don Pedro fährt uns anschließend mit seinem Boot nach Los Gigantes. Dabei passieren wir die gigantischen Steilwände, die bis zu 500 m fast senkrecht ins Meer fallen. Wanderzeit: 3 Std. – Tourenlänge: 4,5 km – Höhenunterschied: 600 m 6. Tag: 4. Tour: „Taucho-Ifonche“ (Bequemer Hangweg durch lichten Kiefernwald) Eine abwechslungsreiche Höhenwanderung mit herrlichen Blicken hinab zur Südwestküste von Teneriffa. Der Weg führt uns durch sanfte Schluchten, entlang alter Gehöfte, durch Ackerland, bis hin nach Ifonche. Nach Durchquerung des Barranco del Rey mit seiner vielfältigen Vegetation am Fuße des Roque de los Brezos und des Roque Imoque, erreichen wir eine Finca, wo wir uns kulinarisch verwöhnen lassen und von der Terrasse den herrlichen Ausblick genießen. Wanderzeit: 3 Std. – Tourenlänge: 12 km – Höhenunterschied: 100 m 7. Tag: 5. Tour: „Tal von Güimar – Barranco de Chacorche“ (Wasser in den Tälern des Südens)  In diesem Wandergebiet ist das Wasser ein großes Thema. Durch altes Kulturland, das zum Teil bestellt wird, wandern wir an Wasserkanälen, an Wasserstollen und kleinen Schluchten entlang, die schon früh für die Wasserversorgung in der Hauptstadt gesorgt haben. Die Ausblicke reichen über das gesamte Tal von Güimar bis hin zum Meer. An klaren Tagen kann man die Nachbarinsel Gran Canaria erkennen. Schließlich gelangen wir in den Naturpark „Corona Forestal“, der aus einem wohl duftenden Bestand an kanarischen Kiefern besteht. Diese Bäume spielen eine äußerst wichtige Rolle bei der Wassergewinnung. Wanderzeit: 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 250 m Abends: Festabend mit Kanarischem Spezialitätenbuffet. Dazu singt und spielt eine Kanarische Folkloregruppe. 8. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Ihnen diese Reise gefallen hat und Sie mit vielen neuen Eindrükken und Erfahrungen im Gepäck nach Hause zurückkehren. Hasta la vista – Auf Wiedersehen.

T E N E R I F FA A U F N E U E N W E G E N 8 TAG E

ab 1.099,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer. Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon und Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n alle Wanderungen mit Anfahrten, Picknickpaketen und deutscher Wanderführung n Abendveranstaltungen im Hotel Fakultative Ausflüge: n Wanderung „Tenogebirge – Barranco de Masca“:

€ 49,00

Wichtig: Damit Sie die Touren unbeschwert genießen können, bitten wir Sie eine Windjacke, bequemes Schuhwerk, Kopfbedeckung und Sonnenschutz mitzunehmen. Nicht zu vergessen Kamera und Badesachen. Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:  Badesachen mitnehmen  Etwas Steigung, wechselndes Wegprofil  Steigung, leicht alpine Wege  Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich

Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

7


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 8

8

WA N D E R N

WA N D E R N A U F T E N E R I F F A UND LA GOMERA Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 4,5 km – Abstieg: 600 m – 20 Min. Bootsfahrt 6. Tag: Teneriffa Fakultative Wanderung „Paisaje Lunar“  Diese Wanderung beginnt in den Cañadas auf ca. 2.150 m ü.NN. Über den mächtigen Kraterrand (Guajara-Pass) hinweg, entlang der rotbraunen Montaña de las Arenas und der schwarzen Mondlandschaft, gelangen wir schließlich zur berühmten weißen Mondlandschaft, der Paisaje Lunar. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 650 m

Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Naturschönheiten, welche sowohl Teneriffa als auch La Gomera in großer Vielfalt zu bieten haben. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, lädt der Süden beider Inseln mit seinen beliebten Stränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge. Unsere Wanderungen sind auch für weniger Trainierte geeignet, bieten also Spaß statt Stress. Eine deutsche Wanderführerin führt Sie über romantische Wanderwege und gibt Erklärungen zur Pflanzenwelt. Unser gemütliches Strandhotel Playa Sur Tenerife bietet dafür den Rahmen im Süden Teneriffas. Es liegt am größten Sandstrand der Insel, in El Médano. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick. Auf La Gomera wohnen Sie in dem schönen Hotel Gran Rey. Auf beiden Inseln sorgt die Küche mit vielen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl. 1. Tag: Teneriffa Abflug von Deutschland nach Teneriffa Transfer. Empfangscocktail. 2. Tag: Teneriffa Wanderung „Gala-Runde“: Erjos-Cumbre Bolicos-Cruz de Gala-Erjos  Eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Wanderung durch das große Lorbeergebiet des östlichen Tenogebirges. Es erwarten uns herrliche Ausblicke zum Pico del Teide und nach La Gomera. Wanderzeit: ca. 3,5 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 200 m 3. Tag: Teneriffa Wanderung „Chimanada“: Anagagebirge  Wir begeben uns ins Wanderparadies von Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald, entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer, wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die

Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es zum idyllischen Dorf Taborno. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 500 m 4. Tag: Teneriffa Ein Tag zur freien Verfügung. Baden, sonnen, vielleicht im nahegelegenen Fischerort El Médano kanarische Atmosphäre schnuppern. Wunderschöne Sicht von hier aus auf den „Hausberg“ Montaña Roja. Vielleicht reizt es Sie, ihn zu besteigen? 5. Tag: Teneriffa Wanderung durch die Schlucht von Masca  Die Schluchtwanderung beginnt im malerischen Bergdorf Masca. Wir gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig hinab bis zum Meer. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt uns Pedro mit seinem Boot ab und bringt uns nach Los Gigantes.

7. Tag: Teneriffa Wanderung durch die Cañadas, El Portillo – Roque de Peral – Cañada de los Guancheros – Choza – Cruz de Fregel – Risco de la Fortaleza und zurück  Diese leichte Tour zum Gipfel der Fortaleza (Festung), 2.159 m, gibt uns einen Eindruck von der bizarren Landschaft der Cañadas mit dem majestätischen Pico del Teide. Die Wanderung führt zunächst durch die sanft hügelige Lavaund Sandlandschaft am Nordrand der Cañadas. Bevor wir dann zum Gipfel der Fortaleza hinaufsteigen, werden wir auf einem herrlich gelegenen Picknickplatz Rast machen. Vom höchsten Punkt der Fortaleza reicht der Ausblick vom Teide bis zum bewaldeten Orotavatal. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 200 m 8. Tag: Teneriffa Strandleben genießen. Abends: Kanarisches Festbuffet mit Folkloregruppe. 9. Tag: Teneriffa Tag zur freien Verfügung. Schwimmen, sonnen, relaxen oder mit einem Mietwagen auf eigene Faust die Insel erkunden. 10. Tag: Teneriffa – La Gomera Morgens: Transfer mit der Fähre nach La Gomera. Dort Wanderung „Hermigua – Agulo“  Wir beginnen die Wanderung an der imposanten Nordküste bei Hermigua und wandern auf einem alten Dorfpfad entlang der Küste nach Agulo, wo wir eine kurze Pause einlegen. Anschließend steigen wir die „Rote Wand“ von Agulo hinauf zur „Marslandschaft“ von Las Rosas und genießen herrliche Ausblicke auf die Küste, bis wir den Mirador von Agulo erreichen. Weiter geht's über die rote Vulkanerde in Richtung Las Rosas, dort beginnen wir den gemütlichen Abstieg entlang alter Terrassenfelder zurück nach Agulo. Nach einer kurzen Einkehr erfolgt die Rückfahrt zum Hotel Gran Rey. Wanderzeit: ca. 5 Std. – Tourenlänge: 11 km – Höhenunterschied: 600 m 11. Tag: La Gomera Wanderung „Imadas – Pastrana – Santiago“  Wir beginnen die anspruchsvolle Wanderung oberhalb Imadas und steigen durch die mit Mandel- und Obstbäumen bewachsenen Terras-


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 9

WA N D E R N

9

sen des Dorfes über einen alten Weg bis zum Ruinendörfchen Lasadoy. Während der Pause genießen wir einen zauberhaften Blick in die Schlucht von Benchijigua. Hier beginnen wir den Abstieg durch das Tal bis zum Dorf Pastrana und genießen dabei eine fantastische Aussicht auf die umliegenden Gebirgslandschaften. Von Pastrana fahren wir mit dem Bus bis Santiago. Nach der Besichtigung des Ortes ist die Rückfahrt mit dem Schiff möglich. (Aufpreis für die Schifffahrt 3 €). Wanderzeit: ca. 5 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 830 m 12. Tag: La Gomera Wanderung „Nationalpark Garajonay“  Wandern Sie mit uns in den immergrünen Norden! Diese Wanderung führt vorbei am höchsten Wasserfall La Gomeras zum Dorf EL CEDRO. Nach einer kurzen Pause geht es durch den Nationalpark weiter nach Aceviños. Dort beginnt der eindrucksvolle Abstieg in das grüne Tal von HERMIGUA, das sich durch das gesündeste Klima der Welt auszeichnet. Wanderzeit: ca. 5 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 650 m 13. Tag: La Gomera – Teneriffa Wanderung „Igualero – Chipude – Las Hayas” Der Beginn der Wanderung ist Igualero. Von dort führt der Weg entlang der Schlucht von Erque, die uns mit einem grandiosen Blick auf die Fortaleza beeindruckt. Nach einer Pause wandern wir, vorbei an alten Häusern und Terrassen, über Chipude zum Töpferdorf El Cercado. Nach der Besichtigung des Dorfes gehen wir weiter nach Las Hayas. Auf dem Weg dorthin genießen wir herrliche Blicke ins Tal Valle Gran Rey. Zum Abschluss kehren wir noch bei Efigenia ein, wo uns ein landestypisches, fünfgängiges, vegetarisches Menü erwartet. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 12 km – Höhenunterschied: 250 m Rückfahrt mit dem Schiff nach Teneriffa und Transfer zum Hotel Playa Sur Tenerife. 14. Tag: Teneriffa Tag zum Ausruhen und Baden. 15. Tag: Teneriffa Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

WA N D E R N A U F T E N E R I F F A U N D L A G O M E R A / 1 5 TAG E

ab 1.658,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 11 Nächte / 12 Tage Hotelaufenthalt im Hotel Playa Sur Tenerife n Halbpension in Form von reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Alle Zimmer – nur als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon mit Meerblick n 3 Nächte / 4 Tage im Hotel Gran Rey mit Halbpension n Wanderungen laut Programm inkl. Anfahrt, deutscher Führung und Picknickpaketen Fakultative Ausflüge: n Paisaje Lunar:

€ 39,00

Wichtig: Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, Wanderschuhe (PROFILSOHLEN), Pullover und Kopfbedeckung mitnehmen. Alle Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, also auch für Ungeübte. Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:  Badesachen mitnehmen  Etwas Steigung, wechselndes Wegprofil  Steigung, leicht alpine Wege  Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich

Wichtig

Durchf f ü r all

Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 10

10

WA N D E R N

WA N D E R N A U F V I E R KANARISCHEN INSELN

HI

L HT für jeGdeH n WaInG derer

2 ERLEBNISREICHE WOCHEN MIT GEFÜHRTEN WANDERTOUREN AUF TENERIFFA, LA GOMERA, LA PALMA UND EL HIERRO mit hübschen Steinmauern umrundet. Blumen haben dort genug Raum, um sich in ihrer Vielfalt wunderschön ausbreiten zu können. Wir gelangen zu den uralten knorrigen Wacholderbäumen, die einst ein Waldgebiet der Insel bildeten und machen dann Picknick an einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel mit Blick ins Tal von El Golfo. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 12 km – Höhenunterschied: 150 m Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf El Hierro.

Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Naturschönheiten, die alle 4 Inseln in großer Vielfalt zu bieten haben. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, laden die Küstengebiete mit unterschiedlichen Stränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge. Bei der Zusammenstellung der Wanderungen haben wir darauf geachtet, dass Sie die verschiedenen Klima- und Vegetationszonen aller vier Inseln kennen lernen und einen Eindruck von Geschichte, Geographie, Flora und Fauna bekommen. Die Wanderungen erfolgen unter der ortskundigen, deutschen Wanderführerin und sind auch für weniger Trainierte ein unvergessliches Erlebnis. Außerdem bieten wir Ihnen an, auf einigen interessanten, fakultativen Busexkursionen unter der Leitung unserer deutschen Reiseleiterin Land und Leute, das Brauchtum und die Kultur Teneriffas kennen zu lernen. Das gemütliche Strandhotel Playa Sur Tenerife im Süden Teneriffas bietet dafür den Rahmen. Es liegt am größten Sandstrand der Insel, in El Médano. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick. Die Küche sorgt mit vielen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl, auch auf den Wanderungen. Auf die Nachbarinseln geht es jeweils per Schiff oder Flugzeug und die Unterbringung dort erfolgt in Hotels des gleichen Standards. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa Transfer zum Hotel Playa Sur Tenerife. 2. Tag: Teneriffa Morgens: Empfangscocktail. 1. Tour: Wanderung durch den Barranco Los Valos  Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimatisieren. Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heilig gesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen. Wanderzeit: ca. 2 Std. – Tourenlänge: 5 km

3. Tag: Teneriffa 2. Tour: Wanderung „Chimanada“  Wir begeben uns ins Wanderparadies von Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald, entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer, wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es weiter zum idyllischen Dorf Taborno. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 500 m 4. Tag: Teneriffa – El Hierro 3. Tour: Wanderung „La Dehesa“ – El Hierro Flug nach El Hierro. Wir starten von der Kapelle der Schutzheiligen der Insel und erfahren dort die Geschichte dieses bedeutenden Ortes der Herreños, der Einwohner der Insel. Die Hochfläche, „La Dehesa“ genannt, wird traditionell zur Viehhaltung genutzt. Große Weideflächen sind

5. Tag: El Hierro – Teneriffa 4. Tour: Wanderung im El Malpaso – El Hierro  Wir starten unsere Wanderung im Dorf El Pinar, einem alten Hirtendorf, das wunderschön an der Kiefernwaldgrenze liegt. Wir steigen von dort gemütlich durch den Wald auf, der wegen seiner gross gewachsenen kanarischen Kiefern berühmt ist. Einige der legendären Baumriesen sind 50 m hoch bei einem Stammdurchmesser von 3 m. Unser Ziel ist der höchste Punkt der Insel El Hierro auf fast 1.500 Meter Höhe. Oben angelangt haben wir einen unvergesslichen Blick in den Norden. Bei günstigem Klima lernen wir hier leibhaftig die Passatwolkenbildung kennen. Es ist ein herrliches Naturschauspiel, wenn sie uns umhüllen, um dann wieder in Fetzen aufreißen. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 400 m Abends: Rückflug nach Teneriffa. 6. Tag: Teneriffa Fakultativ Halbtägiger Busausflug zu den Sonnenpyramiden der Ureinwohner Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat die archäologischen Stätten zu einem großen Kulturpark gestaltet, wo auch die Papyrusbootfahrten über den Atlantik mit den ausgestellten Modellen beschrieben werden. 7. Tag: Teneriffa – La Gomera 5. Tour: Wanderung durch den Nationalpark El Garajonay – La Gomera  Überfahrt mit dem Schiff nach La Gomera und Weiterfahrt bis zum Nationalpark. Wir wandern durch den wilden Urwald von El Cedro. Dichte Lorbeerbaum- und Baumheidebestände, bizarr gewundene Äste und lange Flechtenbärte geben dem Wald ein märchenhaftes Aussehen. Im Herzen des Waldes eingebettet, liegt der Weiler El Cedro, in dem noch nach alter Tradition Landwirtschaft betrieben wird. Weiter geht es abwärts, entlang eines imposanten Wasserfalls durch eine Schlucht, nach Hermigua, wo die größten Bananenplantagen der Insel sind. Dort haben wir die Gelegenheit, den Bananenanbau kennenzulernen. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 900 m Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf La Gomera.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 11

WA N D E R N

8. Tag: La Gomera – Teneriffa 6. Tour: Wanderung La Fortaleza – La Gomera  Zunächst wandern wir durch dichten Lorbeerund Baumheidewald in Richtung Westen der Insel. Dort gelangen wir in eine alte Kulturzone der Gomeros, die dicht mit der kanarischen Dattelpalme bewachsen ist. Wir passieren die Bergdörfer Las Hayas und El Cerado und Chipude. Hier erfahren wir viel über den Weinanbau, die Töpferei und die Lebensweise der Einwohner früher und heute. Ein Abstecher auf den beeindruckenden Tafelberg „La Fortaleza“, belohnt uns mit einem grandiosen Ausblick über die Westküste La Gomeras. Wanderzeit: ca. 3,5 Std. – Tourenlänge: 12 km – Höhenunterschied: 500 m Abends Rückkehr mit dem Schiff nach Teneriffa. 9. Tag: Teneriffa Fakultative Busexkursion in die historische Inselhauptstadt La Laguna mit Rundgang und Besichtigung der Conceptionskirche, vorbei an malerischen Hausfassaden zum traditionellen Fischmarkt. Nach der Mittagspause (Mittagsimbiss eingeschlossen) besuchen wir in der bedeutendsten Weingegend der Insel das Weinmuseum. Weiterfahrt nach La Orotava, mit ihren klassischen Bauten. Auf der Rückfahrt über die Küstenautobahn halten wir in Candelaria vor der Wallfahrtskirche und verbeugen uns vor den edlen Guanchenfürsten (in Bronze gegossen). 10. Tag: Teneriffa 7. Tour: Wanderung durch die Cañadas, El Portillo – Roque de Peral – Cañada de los Guancheros – Choza – Cruz de Fregel – Risco de la Fortaleza und zurück  Diese leichte Tour zum Gipfel der Fortaleza (Festung), 2.159 m, gibt uns einen Eindruck von der bizarren Landschaft der Cañadas mit dem majestätischen Pico del Teide. Die Wanderung führt zunächst durch die sanft hügelige Lavaund Sandlandschaft am Nordrand der Cañadas. Bevor wir dann zum Gipfel der Fortaleza hinaufsteigen, werden wir auf einem herrlich gelegenen Picknickplatz Rast machen. Vom höchsten Punkt der Fortaleza reicht der Ausblick vom Teide bis zum bewaldeten Orotavatal. Die Rücktour folgt auf dem gleichen Weg. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 200 m 11. Tag: Teneriffa – La Palma 8. Tour: Wanderung durch La Caldera – La Palma  Flug nach La Palma. Diese Wanderung bringt uns in den tiefen Vulkankessel, das Herzstück der Insel. Der Wald besteht aus den besonderen kanarischen Kiefern, den „Wasserlieferanten“ der Insel. Dort gedeihen besonders große Exemplare dieser Baumart. Die lang erodierten Wände des Kraterkessels ragen noch hinaus und wurden über Jahrtausende von vielen Wasserfällen zerfurcht. Diese sehr wasserreiche Gegend bildet inmitten des Kraters den einzigen Fluss der kanarischen Inseln, der westlich der Insel ins Meer fließt. Ein idealer Platz für ein gemütliches Picknick. Wanderzeit: ca. 5 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 800 m Übernachtung mit Abendessen und Frühstück auf La Palma.

12. Tag: La Palma 9. Tour: Wanderung durch Los Tilos, dem Märchenwald von La Palma   Wir durchwandern das dichte Lorbeerwaldgebiet der Insel, „Los Tilos“, das von der Unesco 1983 zum Biosphärenreservat ernannt wurde. In der urwaldartigen Schlucht „Barranco del Agua“ finden wir riesige Exemplare von Farn, neben anderen typischen Pflanzen der feuchten Zone, die durch Riesenwuchs auffallen. Diese Urvegetation, die noch aus dem Tertiär stammt ist weltweit einzigartig in seiner Ausprägung. Als Kontrast dazu wandern wir weiter in Richtung Küste und durchqueren dabei die Kulturzone u.a. mit Zuckerrohr, Banane und Yamsfrucht. Unser Ziel ist die Küste, an der wir einen geeigneten Badeort (Charco Azul) besuchen, um dort zu schwimmen und auszuruhen. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 10 km – Höhenunterschied: 600 m Rückkehr nach Teneriffa.

14. Tag: Teneriffa Fakultativ: Wanderung durch die Schlucht von Masca   (Badesachen nicht vergessen) Die Schluchtwanderung beginnt im malerischen Bergdorf Masca. Wir gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig hinab bis zum Meer. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt uns Pedro mit seinem Boot ab und bringt uns nach Los Gigantes. Wanderzeit: ca. 3 Std. – Tourenlänge: 4,5 km – Abstieg: 600 m 15. Tag: Teneriffa Der Tag der Abreise ist da. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Ihnen dieses einmalige Programm gefallen hat und Sie bald wieder mit uns nach Teneriffa kommen.

13. Tag: Teneriffa Fakultativ: Wanderung zum Pico del Teide  Wir nehmen die Herausforderung an und besteigen den mit 3.718 Meter höchsten Berg Spaniens, den Pico del Teide. Diese „Königstour“ von Teneriffa ist anspruchsvoll, aber absolut lohnenswert, denn vom Gipfel aus haben wir einen überwältigenden Rundblick auf ganz Teneriffa. Der Abstieg kann mit der Gondel gemacht werden (mit Seilbahntransfer). Wanderzeit: ca. 5,5 Std. – Tourenlänge: 9 km – Höhenunterschied: 1.450 m

WA N D E R N A U F V I E R K A N A R I S C H E N I N S E L N / 1 5 TAG E ab 2.419,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 11 Nächte Hotelaufenthalt im 3* Hotel Playa Sur Tenerife in El Médano auf Teneriffa n alle Zimmer – nur als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Mietsafe, Sat-TV, Balkon mit Meerblick n je 1 Übernachtung auf El Hierro, La Palma und La Gomera in Hotels der gleichen Kategorie n reichhaltiges Frühstück und Abendessen (Halbpension) während der gesamten Reise n Wanderungen inkl. Anfahrten, deutscher Führung und Picknickpaketen Fakultative Ausflüge: n Ausflug Sonnenpyramiden: n Ausflug La Laguna: n Wanderung Pico del Teide (mit Seilbahntransfer): n Wanderung Masca (mit Bootstransfer):

€ 36,00 € 45,00 € 56,00 € 49,00

Wichtig: Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, Wanderschuhe (PROFILSOHLEN), Pullover und Kopfbedeckung (evtl. Sonnenschutz) mitnehmen. Alle Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, also auch für Ungeübte. Zeichenerklärung und Schwierigkeitsgrad:  Badesachen mitnehmen  Wenig Steigung, leichter Weg  Etwas Steigung, wechselndes Wegprofil  Steigung, leicht alpine Wege  Steigung, Trittsicherheit absolut erforderlich  Viel Steigung, gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

11


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:16 Seite 12

12

SPORT & FITNESS

NEU

FITNESS-URLAUB A U F T E N E R I F FA 15 AUFBAUENDE UND ERHOLSAME TAGE MIT TAI CHI UND FITNESS

3. Tag Tai Chi Danach starten Sie mit einer „sanften“ Halbtagestour durch den interessanten Süden der Insel mit seinen Tuffsteinbarrancos und der Kakteenvegetation. Die Tour führt zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen wir bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden aus den letzten Jahrhunderten. Ziel ist ferner der Besuch einer Gofio-Mühle. Gofio, eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung, wird anschaulich erklärt. Die Weiterfahrt geht über die alte Landstraße, am Gebirge entlang und gibt wundervolle Ausblicke zur Küste frei. Eingebettet in eine faszinierende Tuffsteinlandschaft mit typischer Vegetation, durchqueren wir kleine Dörfer, Terrassenfelder sowie die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Daran anschließend ist der Besuch einer Bodega in Arico mit Weinproben vorgesehen. Zum Abschluss besuchen wir eine moderne Käserei, die den beliebten „Queso Blanco“ (Ziegenkäse) herstellt. Abends: Klassischer Klavierabend im Salon.

Teneriffa, Insel des Ewigen Frühlings, ist die größte der Kanarischen Inseln und seit langem für ihr wohltuendes Klima und für die heilenden Kräfte des vulkanischen Gesteins bekannt. Deswegen bietet es sich dort geradezu an, mit Tai Chi die Energiebahnen wieder in Harmonie zu bringen; denn das chinesische Schattenboxen ist eine Methode zur Gesundheitsförderung sowie zur Entspannung von Körper, Geist und Seele. Das Alter ist dabei von keinerlei Bedeutung. Unsere morgendlichen Tai Chi-Übungen werden von einem deutschen Tai Chi-Lehrer durchgeführt. Die faszinierende, kontrastreiche Landschaft der Insel lädt zudem zu leichten bis mittelschweren Wanderungen ein. Diese finden unter der erfahrenen Leitung unserer deutschsprachigen Wanderführerin in kleinen Gruppen statt. Auf den meist romantischen Wanderwegen erfahren Sie viel über die kanarische Pflanzenwelt und den Vulkanismus. Verschiedene Ausflüge runden dieses Programm ab. Das Strandhotel Playa Sur Tenerife liegt direkt an einem 1,5 km langen hellen Sandstrand in El Médano. Die gemütlichen Zimmer sind mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Mietsafe und Sat-TV ausgestattet und verfügen zudem über einen Balkon mit Meerblick. Unter den Palmen im Garten und am Meerwasserpool lässt sich europäischer Stress rasch vergessen. Zudem lädt der Atlantik mit Temperaturen um 20 Grad Celsius zum Baden ein. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail: Bienvenidos – Willkommen. Abendessen bei Kerzenschein. 2. Tag Vormittags: Tai Chi Nachmittags Wanderung durch den Barranco Los Valos: Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“

genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des von der Katholischen Kirche heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro: Wallfahrtsort der Einheimischen. Nach dem Abendessen wird ein Videofilm über Teneriffa gezeigt.

4. Tag Tai Chi Danach steht der Tag zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust im erfrischenden Atlantik zu schwimmen und hinterher eine medizinische Massage im Hotel zu genießen. 5. Tag Tai Chi Im Anschluss findet die Wanderung „TauchoIfonche“ statt. Eine abwechslungsreiche Höhenwanderung auf einem bequemen Hangweg, der von Taucho durch sanfte Schluchten, vorbei an alten Gehöften und Ackerland, nach Ifonche führt. Unterwegs haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Südwestküste Teneriffas. Sie werden begeistert sein! 6. Tag Tai Chi Anschließend geht es in einem klimatisierten Bus unter fachkundiger Führung zu den sagenhaften Sonnenpyramiden, die von dem berühmten Forscher Thor Heyerdahl entdeckt wurden. Hier wurde ein Kulturpark geschaffen, in dem die Besucher Einblick in die vorchristliche Kultur erhalten. Unter anderem werden die Verbindungen zwischen Mesopotamien, den Kanaren und dem mittelamerikanischen Raum (Mexiko und Peru) dargestellt. Hochinteressant! Auch Modelle der Papyrusboote, mit denen Thor Heyerdahl die Ozeane besegelte, um seine archäologischen Theorien zu bestätigen, sind zu sehen.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 13

SPORT & FITNESS

7. Tag Ein Tag für eigene Unternehmungen: Sonnenbaden, Surfen, die Nachbarorte Los Abrigos oder San Isidro kennenlernen und dabei Souvenirs besorgen. Oder besteigen Sie unseren Hausberg, den „Montaña Roja“ mit seinen 171 m. 8. Tag Fakultativ haben Sie heute die Möglichkeit an einer Anaga-Gebirgswanderung teilzunehmen: Im geologisch ältesten Teil der Insel finden Sie bizarr geformte Berglandschaften und wunderschöne Ausblicke. Zunächst wandern Sie in absoluter Abgeschiedenheit auf gut ausgebauten Höhenwegen an der Nordküste entlang. Vorbei an kleinen idyllisch gelegenen Gasthöfen, führt der Weg zum östlichsten Leuchtturm der Insel. Weiter geht es durch eine landschaftlich reizvolle Schlucht hinauf zum Bergdorf Chamorge, wo man den Eindruck gewinnen kann, „am Ende der Welt“ angekommen zu sein. Einkehr in der einzigen Bar des Ortes und anschließende Rückkehr nach El Médano.

14. Tag: Ein Tag für eigene Unternehmungen: Nochmals Sonnenbaden, Surfen, die Nachbarorte Los Abrigos oder San Isidro kennenlernen und dabei die letzten Souvenirs besorgen. Oder besteigen Sie unseren Hausberg, den „Montaña Roja“ mit seinen 171 m. Abschiedsabend mit einem kanarischen Spezialitätenbuffet und Tanz zu Livemusik. 15. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Gute Heimreise und bis zum nächsten Mal. Buen viaje y hasta la próxima.

9. Tag Vormittags Fitness: Übungen zum Aufwärmen, Kraft- und Entspannungsübungen Nachmittag zur freien Verfügung. Vielleicht ein Bummel über die Strandpromenade zur Plaza von El Médano? 10. Tag: Vormittags Fitness: Übungen zum Aufwärmen, Aqua-Fitness, Dehn- und Entspannungsübungen Nachmittags Wanderung „Der alten Guanchenkultur auf der Spur“: Auf der Höhe zwischen Granadilla und Vilaflor befindet sich das einst sehr belebte Kulturland der Canarios, wo bereits zu Urzeiten intensiv Landwirtschaft und Viehzucht betrieben wurde. Sie passieren dabei dörfliche Gegenden und finden neben einem lichten Kiefernwald, Mandel-, Feigen- und Kastanienbäume. Bei dieser Tour lernen Sie die Traditionen der Inselbewohner kennen und haben Gelegenheit, die heimischen Produkte zu probieren. 11. Tag: Vormittags Fitness: Übungen zum Aufwärmen, Zirkeltraining und Entspannung Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Mieten Sie doch mal an der Hotelrezeption ein Auto und erkunden die Insel auf eigene Faust. 12. Tag: Vormittags Fitness: Übungen zum Aufwärmen und Intervall-Training Nachmittags fakultative Wanderung „Las Cañadas – Arenas Negras“: Leichte Tour auf dem Kraterrand des TeideNationalparks. Der Weg führt Sie zunächst durch die sanft hügelige Lava- und Sandlandschaft leicht bergan bis zur Ebene „Llano de la Maja“. Früher rasteten hier Hirten mit ihren Ziegenherden, heute werden dort botanische Raritäten gehegt und gepflegt. Ein spektakulärer, aber einfacher Abstieg über den schwarzen Vulkanberg „Arenas Negras“ bringt Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück. 13. Tag: Vormittags Fitness: Übungen zum Aufwärmen, Dauerlauf, Aqua-Fitness und Entspannungsübungen Nachmittags Freizeit zum Relaxen und Erholen.

F I T N E S S - U R L A U B A U F T E N E R I F FA 1 5 TAG E

ab 1.482,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 15 Tage / 14 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n 5-tägiger Tai-Chi-Kurs mit einem deutschen Tai-Chi-Lehrer n 5-tägiger Fitnesskurs mit einem deutschen Fitnesslehrer n Ausflüge laut Programm mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie örtlicher deutscher Reiseleitung n Wanderungen im Programm mit Anfahrt, Picknickpaketen und deutscher Wanderführung n die im Programm genannten Veranstaltungen im Hotel Fakultative Ausflüge: n Wanderung im Anagagebirge (inkl. Picknickpaket)

€ 39,00

Wichtig: Bitte nicht vergessen: Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Kopfbedeckung, Windjacke, festes Schuhwerk, – so haben Sie mehr Freude an Ihrem Urlaub. Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

13


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 14

14

SPORT & FITNESS

M O U N TA I N B I K E - R E I S E N AC H T E N E R I F FA 8 TAGE IN EXOTISCHER LANDSCHAFT BIKEN

Teneriffa als Minikontinent ist die größte und gleichzeitig die abwechslungsreichste Insel der Kanaren. Die Landschaft wechseln von Badestränden über landwirtschaftlich genutzte Gebirgslagen bis ins nackte Hochgebirge (2.000 m) mit seinen vielen Vulkanen. Bereiche des Passatwolkeneinflusses haben in Jahrmillionen romantische Urwaldgebiete des Lauri-Silva und der Baumheide geschaffen. Während der ausgeschriebenen Routen werden gute Straßen und Wege befahren. Der Mountainbiker bekommt faszinierende Eindrücke der Natur, die klimatisch auch im Winter meist milde Temperaturen vorweist. Die mittelschweren Biketouren werden fachlich geführt und sind so geplant, dass ausreichend Zeit zur Entspannung bleibt. Im Süden der Insel liegt das Hotel Playa Sur Tenerife mit freundlicher, deutschsprachiger Mannschaft, gemütlichen Zimmern mit Meeresblick. Der Ozean lädt direkt vor der Tür zum Baden ein und im anliegenden Naturreservat Montaña Roja kann man durch Dünen wandern. Den Teilnehmern stehen gute Leihmountainbikes für die 5 Touren zur Verfügung. Anfahrt jeweils mit einem Kleinbus. Helm, Wasser und Tourguide sind eingeschlossen.

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit Informationen zu den einzelnen Touren. Abendessen. 2. Tag: 1. BIKE-TOUR: „Vilaflor“ Start auf einer idealen Strecke, die sich gut eignet, um das Gelände kennenzulernen. Bei ca.

1.500 m fahren wir auf breiten Schotterwegen parallel zum Hang und entlang des kanarischen Pinienwaldes. Immer wieder passieren wir schöne Aussichtspunkte zur Küste nach Osten bzw. Süden. Danach genießen wir eine berauschende Abfahrt durch die verschiedenen Klimazonen bis hinunter ans Meer zum Hotel Playa Sur Tenerife. Fahrtzeit: 3 Std. – 19 km auf Schotterwegen – 28 km auf Asphaltstraße.

3. Tag: 2. BIKE-TOUR: „Masca“ Eine sehr abwechslungsreiche Tour mit allem, was Mountainbiken ausmacht. Schotter- und Waldwege wechseln mit Asphaltabschnitten, teilweise steilere Anstiege – danach Abfahrten. Den Hang entlang fahren wir vorbei an einsamen Gehöften, durch Lorbeerwald und Baumheidegebiete.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 15

SPORT & FITNESS

15

Ziel ist das romantische Dörfchen Masca. Der letzte Anstieg ist freiwillig. Fahrtzeit: 4 Std. – 40 km auf Schotter- bzw. Waldwegen und Asphalt 4. Tag: Fakultative Wanderung „Anagagebirge“: Unsere deutsche Wanderführerin begleitet uns auf dieser mittelschweren Wanderung ins Anagagebirge. Wir starten im dichten Urwaldgebiet des Mercedes-Waldes und wandern über Waldwege und Terrassenpfade bis zum Dorf Chimanada. Wundervolle Ausblicke in das zerklüftete Gebirge. Wanderzeit: 3,5 Std. – Tourenlänge 17 km Oder erholen und relaxen am Strand. 5. Tag: 3. BIKE-TOUR: „Fasnia“ Im Süden der Insel gibt es romantisch wilde Wüstenszenen. Die Strecke ist verkehrsarm, gut asphaltiert und leicht hügelig. Bei besonderen Steigungen kann unser Begleitfahrzeug genutzt werden. Alte kanarische Bauernhöfe mit ihren landestypischen Terrassenkulturen säumen die Strecke. Fahrtzeit: 3 Std. – 40 km auf Asphaltstraße 6. Tag: 4. BIKE-TOUR: „Vulkantour“ Wir umrunden 2 der jüngsten Vulkane Teneriffas im westlichen Teil der Insel auf einer Höhe von ca. 1.500 m. Nach dem Passieren des Kieferwaldgürtels kommen wir nach einer längeren Abfahrt in die Ascheregion. Im Hintergrund haben wir beeindruckende Motive wie den Vulkan Pico Negro mit seiner pechschwarzen Lavaasche und den gewaltigen Pico del Teide (3.718 m). Fahrtzeit: 3 Std. – 30 km auf Schotterwegen 7. Tag: 5. BIKE-TOUR: „Königsroute“ Zum Abschluss dieser erlebnisreichen Bikewoche fahren wir in die Cañadas, den Nationalpark Teneriffas. Bizarre Vulkanlandschaften prägen ab einer Höhe von 1.800 m oberhalb des Dorfes Vilaflor die Landschaft. Wir umfahren den Teide im Südwesten bis hin zum Esperanzawald im Nordosten. Eine Genusstour mit grandiosen Eindrücken über fast alle Inselbereiche und ständig umgeben von Lavamassen besonderer Form. Am Ende wunderschöne Abfahrt über den Bergrükken Cumbre Dorsal mit Aussicht auf das tief unten liegende Dorf Arafo, wor wir anschließend einkehren. Fahrtzeit: 5 Std. – 75 km auf Schotter- bzw. Waldwegen und Asphalt Abends Abschiedsfest mit einer kanarischen Folkloregruppe und reichhaltigem Spezialitätenbuffet. 8. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

M O U N TA I N B I K E - R E I S E N AC H T E N E R I F FA / 8 TAG E

ab 1.032,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen Teneriffa n 8 Tage / 7 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer (Nichtraucher) mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n 5 Biketouren mit Tourguide n Leihbikes und -helme Fakultative Ausflüge: n Wanderung im Anagagebirge (inkl. Picknickpaket): Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt entsprechende Sportkleidung mit – Sie haben so mehr Freude an den Touren! Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

€ 39,00

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 16

16

SPORT & FITNESS

N O R D I C - WA L K I N G A U F T E N E R I F FA

Die größte der Kanareninseln ist schon seit langem für ihr Gesundheitsklima bekannt. Ganzjährig mildes Sonnenwetter erlaubt Nordic-Walking-Aktivitäten in faszinierenden Landschaften, am Meer, in den Pinienwäldern mittlerer Höhenlagen und in den Vulkangebieten. Ein deutscher Physiosporttherapeut und Sportwissenschaftler führt Sie in die Theorie und Praxis des NordicWalking ein. Im Vordergrund steht die optimale Nutzung zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Situation sowie des Gewichtsund Stoffwechsels. Nordic-Walking-Stöcke stehen Ihnen für die Dauer des Programms kostenfrei zur Verfügung. Das Strandhotel Playa Sur Tenerife liegt am langen 1,5 km feinen, hellen Sandbadestrand. Es ist mit seinen 76 Zimmern ein familiär geführtes Hotel. Alle Zimmer sind wohnlich eingerichtet – nur Nichtraucherzimmer – mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick. Die Küche sorgt für gesunde Kost. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor.

Abends: Einführungsvortrag des Physiosporttherapeuten zum Nordic-Walking. Belastungsgrenze, Blutdruck, Grundeinweisung, etc.

2. Tag: Ein Badetag zum Akklimatisieren Genießen Sie die kanarische Sonne! Vielleicht haben Sie auch Lust auf der Strandpromenade entlang bis zur Plaza von El Médano zu schlendern und sich dort bei einem Kaffee unter die Einwohner zu mischen.

3. Tag: Vormittags: Praktische Einweisung und 1. Nordic-Walking-Wandertour am Strand von El Médano und im Naturreservat Montaña Roja Nachmittags: Führung durch eine benachbarte Bananen- und Papayaplantage mit fachkundigen Erklärungen zu Anbau und Aufzucht der Pflanzen und Früchte.

4. Tag: „Sanfte“ Halbtagestour zu den Sonnenpyramiden der Ureinwohner, einem historischen Höhepunkt der Insel Unter der fachkundigen Führung von Herrn Hueneke bringt der Bus Sie ins Tal von Güimar. Dort befinden sich die heiligen Stätten der Ureinwohner mit den Sonnenpyramiden. Der berühmte Wissenschaftler Thor Heyerdahl hat hier zusätzlich ein Museum geschaffen, das mit den Modellen des Kontiki-Floßes und des Papyrusbootes u. a. die Verbindung der alten und neuen Welt mit den Kanarischen Inseln vor der Kolumbuszeit anschaulich erklärt. Rückkehr ins Hotel am Mittag. Abends: Klavierkonzert im Hotelsalon.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 17

SPORT & FITNESS

5. Tag: Vormittags: 2. Nordic-Walking-Wandertour in das Naturreservat Malpais de la Rasca Die Strecke führt auf Meereshöhe um einen der Vulkankegel in der Nähe des südlichen Leuchtturmes der Insel. Transfers mit dem Hotelbus. Nach der Rückkehr ins Hotel ist genügend Zeit zum Baden und Sonnen. Auch ist die Massageabteilung geöffnet. 6. Tag: Vormittags: 3. Nordic-Walking-Wandertour, Region Vilaflor Vormittags fährt Sie der Bus nach Vilaflor, dem höchst gelegenen Dorf Teneriffas. Dort führt ein ebener Fußweg auf ca. 1.500 m Höhe entlang des Gebirges. 7. Tag: Vormittags: Fakultative 4. Nordic-WalkingWandertour im Nationalpark Jetzt werden Sie gefordert! Mit dem Bus geht es in den Nationalpark, wo Sie in ca. 2.000 m Höhe am Rand des Urkraters, umgeben von erstarrter Lava einen langen, fast ebenen Weg bewandern. Dabei besichtigen Sie einige der grandiosen Naturphänomene. 8. Tag: Der Tag der Abreise Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

N O R D I C - WA L K I N G A U F T E N E R I F FA / 8 TAG E

ab 1.065,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Aufenthalt im 3* Strandhotel Playa Sur Tenerife in El Médano n alle Zimmer – nur als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Nordic-Walking-Wandertouren unter Leitung eines Physiosporttherapeuten n Nordic-Walking-Stöcke für die Dauer des Programms n Ausflüge laut Programm mit deutscher Reiseleitung Fakultative Ausflüge: n Nordic-Walking-Wandertour im Nationalpark:

€ 49,00

Wichtig: Da man bei den Ausflügen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, feste Schuhe mit Profilsohlen, Pullover und Kopfbedeckung mitnehmen. Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

17


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 18

18

ERLEBNISREISEN

S O N N E N R E I S E N AC H T E N E R I F FA 1 WOCHE SONNE TANKEN MIT VIELEN AUSFLÜGEN UND VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Teneriffa lockt mit sommerlichen Temperaturen zum Baden und Bräunen. Und mit einem abwechslungsreichen Erlebnisprogramm, das keine Langeweile aufkommen lässt. Am weiten Sandstrand mit seinem Naturreservat Montaña Roja und den Dünen liegt unser Hotel Playa Sur Tenerife. Eine freundliche Mannschaft umsorgt den Gast in einer Anlage, die wie eine Oase konzipiert ist. Gemütliche Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln und einem Hausherrn, der es sich nicht nehmen lässt, als Inselkenner auch das Programm den Gästen näher zu bringen. Interessante, vom Hotel selbst durchgeführte und von einer deutschen Reiseführerin begleitete Busexkursionen führen die Teilnehmer zum Teil auf Routen abseits des Massentourismus durch traditionelle Bereiche der Insel. Wer die Kraft der Sonne noch länger genießen möchte, bucht gleich eine Verlängerungswoche.

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa Süd. Transfer zum Hotel. Beim Empfangscocktail macht Sie der Direktor, Herr Hüneke, mit den Einrichtungen des Hotels und dem Programm der kommenden Tage vertraut. Das Abendessen bei Kerzenschein wird ab 19 Uhr serviert.

vatal, lernen faszinierende Landschaften kennen, erfahren viel Interessantes über Land und Leute und bummeln durch Puerto de la Cruz und besichtigen den berühmten botanischen Garten. Mittagspause ist im Nationalpark. Der Bus bringt Sie rechtzeitig zum Abendessen wieder ins Hotel zurück.

2. Tag: Die große Inselrundfahrt: Sie sehen Wüsten und Wälder, die Wohnhöhlen der Ureinwohner, das Kratergebiet der Cañadas und den höchsten Berg Spaniens, den Teide (3.718 m). Sie fahren durch das blühende Orota-

3. Tag: Badetag Nachmittags: Einladung zu Kaffee & Kuchen unterm schattenspendenden Lorbeerbaum. Abends: Klassischer Klavierabend im Hotelsalon.

4. Tag: Südtour: Eine unbeschwerliche Halbtagestour im Süden in die Traditionen der Insel. Zunächst zur Kreisstadt Granadilla mit ihrem historischen Stadtzentrum und Besuch einer Gofiomühle. Weiterfahrt an Höhlen der Ureinwohner und vereinzelten Bauernhöfen vorbei zu einer Bodega mit Gelegenheit zu einer Weinprobe. Danach Besichtigung einer Ziegenmilchkäserei und Rückfahrt zum Hotel.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 19

ERLEBNISREISEN

5. Tag: Eine Halbtagestour in die turbulente Hauptstadt Santa Cruz Historische Architektur und Moderne verbinden sich in dieser wichtigen Hafenstadt zwischen den Kontinenten. Ein Rundgang führt auch zum faszinierenden Fischmarkt und an den großen Hafenanlagen entlang. 6. Tag: Strandtag Kleine Wanderung unter Leitung des Hoteldirektors durch den anliegenden Barranco Los Valos zur Höhle Hermano Pedro, einem Pilgerort der Einheimischen. Hermano war der erste Kanare, der von der katholischen Kirche heilig gesprochen wurde. 7. Tag: Fakultativer Ausflug in den Loro Park Der weltgrößte Papageienpark präsentiert sich mit Delfinarium, Haifischtunnel und vielen anderen Attraktionen. Abends Kanarisches Spezialitätenbuffet und Darbietung einer Folkloregruppe aus den Bergen. 8. Tag: Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

SONNENREISE N AC H T E N E R I F FA / 8 TAG E

ab 958,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer – als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Ausflüge laut Programm mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie örtlicher deutscher Reiseleitung n Veranstaltungen im Hotel laut Programm Fakultative Ausflüge: n Loro Park: Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

€ 49,00

19


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 20

20

ERLEBNISREISEN

SONNEN-ERLEBNISURLAUB A U F T E N E R I F FA 15 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME TAGE 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail. Abendessen bei Kerzenschein, wie an allen folgenden Urlaubstagen. 2. Tag: Badevormittag Nachmittags leichte, zweistündige Wanderung durch die Schlucht Barranco Valos. Erklärung der teils prähistorischen Gesteinsund Pflanzenwelt. Ziel ist die Höhle Hermano Pedro, ein Wallfahrtsort der Einheimischen. 3. Tag: Große Inseltour: Mit dem klimatisierten Bus geht es durch die Pinienwälder des Hochgebirges in den Nationalpark Cañadas. Zu Füßen des Teide, dem 3.718 m hohen Vulkan, durchqueren wir dieses gigantische Vulkanplateau. Nach der Mittagspause Besuch der ICONA mit einer Filmvorführung über die Entstehung der Insel. Abfahrt durch das grüne Orotavatal. Besichtigung einer Bananenplantage mit vielen Pflanzen und dem Anbau tropischer Früchte in paradiesischer Vielfalt. Bummel durch Puerto de la Cruz. Rückfahrt nach El Médano. 4. Tag: Die Erlebnisse des Vortages nachklingen lassen, baden und ausruhen Abends: Klavierkonzert im Salon des Hotels. 5. Tag: Südtour: Eine unbeschwerliche Halbtagestour im Süden der Insel. Zunächst zur Kreisstadt Granadilla mit ihrem historischen Stadtzentrum, Besuch einer Gofiomühle. Weiterfahrt an Höhlen der Ureinwohner und vereinzelten Bauernhöfen vorbei zu einer Bodega mit Gelegenheit zu einer Weinprobe. Danach Besichtigung einer Ziegenmilchkäserei und Rückfahrt zum Hotel.

Kurze Flugzeit, sonnensicheres Klima und faszinierende Landschaften machen die größte der Kanarischen Inseln, Teneriffa, zu allen Jahreszeiten für Gäste aus aller Welt attraktiv. Das Hotel Playa Sur Tenerife liegt, eingebettet in eine reizvolle Dünenlandschaft, direkt am 1,5 km langen Badestrand von El Médano, einem immer noch ruhigen Fischerort im Süden der Insel. Das Gebiet, gekrönt von dem Berg Montaña Roja, wurde erst kürzlich zum Naturpark deklariert. Das Hotel, in der gehobenen DreiSterne-Kategorie, steht unter deutscher Leitung. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick. Unter den Palmen am Meerwasserpool und im Garten läßt sich europäischer Stress rasch vergessen. Der Atlantik lädt mit Temperaturen um 20 Grad zum Baden ein. Durch das abwechslungsreiche Programm führt zum Teil der Direktor, Herr Hüneke, als Inselkenner die Gäste selbst. Dieses Erlebnisprogramm soll zusätzlich zu Spass und Erholung im Urlaub beitragen. Den Gästen wird es auch große Freude bereiten, mehr als sonst üblich über die Insel Teneriffa, die Einwohner, Geschichte und Naturschönheiten zu erfahren.

6. Tag: Fakultative Schiffstour zur Walbeobachtung Mit einem „Piratenschiff“ fahren wir längs der Südwestküste Teneriffas zu den Walkolonien (Pottwale, Pilotwale, Delphine usw.) Essen und Getränke an Bord sind frei. Bitte Badesachen und natürlich die Kameras nicht vergessen! 7. Tag: Freier Badetag oder fakultative Wanderung unter Führung unserer deutschen Wanderführerin in das Anagagebirge Ab dem Mercedeswald mit seiner Urwald-, Baumheide- und Lorbeerbaumvegetation führt der Weg im geologisch ältesten Teil der Insel in eine wildromantische Bergwelt. In einem Höhlendorf wohnen heute noch Einwohner in diesen Unterkünften. Ein schöner Rundweg führt nach Taborno, wo wir in einer kleinen Bar die Wanderung ausklingen lassen.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 21

ERLEBNISREISEN

21

8. Tag: Auf den Spuren der Ureinwohner: Die Bustour führt längs der Südwestküste zu den gewaltigen Steilfelsen von Los Gigantes. Der Bus erklimmt das Tenogebirge mit Stop in dem historischen Gebirgsdorf Masca. Essen wie die Altkanarier, Weiterfahrt nach Garachico, der ältesten Hafenstadt der Insel mit Kunst und Kultur. Es erwartet uns der mystische Drachenbaum von Icod und die exotische Schmetterlingsfarm. 9. Tag: Strandleben genießen Abends im Hotels: Flamenco-Show 10. Tag: Fakultativer Bus-/Schiffsausflug zur Nachbarinsel La Gomera Eine fast unberührte Berg- und Pflanzenwelt erwartet uns auf dieser kleinen Insel. Archäische Landwirtschaft, eine alte Töpferei, ein inseltypisches Essen im Gasthof und die einmalige Vorführung der SILBO (Pfeiffsprache), die zum Weltkulturerbe gehört, sind Inhalte dieser Rundfahrt. Besichtigung der historischen Häuser aus der Kolumbuszeit, wo der berühmte Entdecker 1492 die Insel verlies und zu der Entdeckerfahrt Amerikas aufbrach. Eine fachkundige Führung gestaltet den Tag. Rückkehr abends mit dem modernen Fährschiff. 11. Tag: Ausflug in die „Jardines del Atlantico“ Entdecken Sie ein Pflanzenparadies – ein Erlebnis für Naturfreunde. Anschließend Bummel durch Playa de las Americas, den turbulenten Urlaubsort. 12. Tag: Ein Halbtagesausflug in das „Kulturzentrum Teneriffas“ Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat bei Güimar die Sonnenpyramiden der Guanchen freigelegt und ein Museum über die vorchristlichen Verbindungen der alten und neuen Welt erstellt. Dazu sehen wir die Schiffsmodelle der Papyrusboote, mit denen er die sensationellen Ozeanüberquerungen machte. 13. Tag: Ein Badetag zum Auffrischen der Sonnenbräune und zum Ausspannen. 14. Tag: Eine Halbtagestour in die turbulente Hauptstadt Santa Cruz Historische Architektur und Moderne verbinden sich in dieser wichtigen Hafenstadt zwischen den Kontinenten. Ein Rundgang führt auch zum faszinierenden Fischmarkt und an den großen Hafenanlagen entlang. Abends kanarisches Spezialitätenbuffet und Darbietung einer Folkloregruppe aus den Bergen. 15. Tag: Der Tag der Abreise ist da. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

SONNEN-ERLEBNISURLAUB A U F T E N E R I F FA / 1 5 TAG E

ab 1.288,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon und Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Festabende im Hotel laut Programm n Ausflüge laut Programm mit Fahrtkosten, Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung Fakultative Ausflüge: n Wanderung ANAGAGEBIRGE: n Schiffstour WALBEOBACHTUNG: n Bus-/Schiffsausflug LA GOMERA: Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

€ 39,00 € 48,00 € 89,00

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 22

22

ERLEBNISREISEN

ERLEBNISREISE FÜR JUNGGEBLIEBENE UNTERNEHMEN SIE MIT UNS 15 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME URLAUBSTAGE MIT INSELTOUREN 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Abendessen bei Kerzenschein, wie auch an allen folgenden Urlaubstagen. 2. Tag: Badetag Am Meerwasserpool gemütlich entspannen, am Badestrand im flachen Meerwasser entlang schlendern, sonnen oder im nahen Fischerort kanarische Atmosphäre schnuppern. Nachmittags: Kaffeetafel unter Palmen. 3. Tag: Große Inseltour: Mit einem modernen, klimatisierten Bus führt dieser Ausflug durch die Kiefernwälder, vorbei an Höhlen der Ureinwohner hinauf ins Vulkanplateau Las Cañadas und zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide (3.718 m). Die Hochgebirgslandschaft mit den gigantischen Lavaformationen ist ein faszinierendes Erlebnis in der Höhe um 2.000 m, ohne große Kreislaufbelastung. Die Abfahrt führt durch das blühende Orotavatal. Als Abschluss ein Bummel durch Puerto de la Cruz. 4. Tag: Die Erlebnisse des Vortages nachklingen lassen Entspannte Gespräche am Swimmingpool führen und sich ausruhen. (Für die Interessierten findet ein Vortrag über Naturheilmedizin und ihre Anwendungsmöglichkeiten von unserem Hotelheilpraktiker, Herrn Kelchner, statt. – Titel: Vitalität im Alter). Abends: Romantisches Klavierkonzert im Salon des Hotels.

Nach einem circa 4½ stündigen Flug erreichen Sie die größte der Kanarischen Inseln, Teneriffa, mit einem besonders milden und sonnensicheren Klima. Eine kurze Transferzeit und Sie sind in Ihrer „Oase”, dem Hotel Playa Sur Tenerife. Eingebettet in eine als Naturreservat geschützte Dünenlandschaft liegt unser familiär geführtes Hotel ruhig, direkt am 1,5 km langen feinen Sandstrand von El Médano, einem immer noch ruhigen Fischerort im Süden der Insel. Das Hotel in der gehobenen 3-Sterne-Kategorie steht unter deutscher Leitung und viele der freundlichen Mitarbeiter verstehen und sprechen deutsch. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick. Der Atlantik lädt mit Temperaturen zwischen 19 und 20 Grad Celsius ganzjährig zum Baden ein. Die Luft, wie Samt und Seide, mit Temperaturen zwischen 22 und 27 Grad Celsius, lässt Rheuma, Ischias und andere Beschwerden nach nur kurzem Aufenthalt fast ganz vergessen. Die Ärzte sprechen vom gesündesten Klima der Welt. Eine deutsche Naturheilpraxis und Massageabteilung im Hotel unterstützen die Gesundheit. Das Erlebnisprogramm soll Erholung und Freude bringen, da die gemeinsamen Touren viele interessante Eindrücke über die Naturschönheiten, Geschichte und Einwohner der Insel Teneriffa vermitteln.

5. Tag: Halbtagesausflug mit dem Bus in die Inselhauptstadt Santa Cruz Kurze Rundfahrt durch die Stadt mit Besichtigung des interessanten Fischmarktes. Danach bummeln wir durch die Fußgängerzonen mit vielen Geschäften und interessanten historischen Bauten. 6. Tag: Ein Strandtag zum Baden oder Sonnen ist angesagt Vielleicht haben Sie ja auch Lust durch den an das Hotel angrenzenden Naturpark zu wandern. Der Ausblick von der Spitze des dort gelegenen Montaña Roja ist fantastisch! Abends: Flamencoshow. 7. Tag: Fakultative Schiffstour mit Walbeobachtung: Auf dem Atlantik vor der Küste Teneriffas Pilotwale und Delphine suchen und beobachten. Essen und Getränke an Bord sind frei. Bitte Badesachen und natürlich die Kamera nicht vergessen.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 23

ERLEBNISREISEN

8. Tag: Ausflug Südtour: Diesmal führt die Route zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen Sie bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden der letzten Jahrhunderte. Ziel ist dort außerdem eine Gofiomühle. Gofio ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung – alles hierüber wird anschaulich erklärt. Weiter geht es entlang des Gebirges mit wundervollen Ausblicken zur Küste. Eingebettet in eine faszinierende Tuffsteinlandschaft durchqueren Sie kleine Dörfer, Terrassen-Landwirtschaften und die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Anschließend Besuch einer Bodega mit Weinprobe. Zum Abschluss besuchen wir eine moderne Käserei, die den beliebten Ziegenkäse herstellt. 9. Tag: Sand – Sonne – Strandleben Am Nachmittag die gemütliche Kaffeetafel unter Palmen genießen. Abends: Großes Spezialitätenbuffet und der Musiker spielt zum Tanz auf. 10. Tag: Nach dem Frühstück geht’s zum Loro Park Lassen Sie sich in diesem einmalig schönen Areal von der größten Papageiensammlung der Welt begeistern. Erleben Sie Haifische im gläsernen Tunnel hautnah und außerdem eine wunderschöne Delphin-Show. Der Park ist auch der besondere Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber. Abends: Gemütliche Runde in der Bar Atlantico. 11. Tag: Sonne, Strand, Meer – ein Badetag zum Ausruhen Eine medizinische Massage nehmen oder eine Gesprächsrunde mit Austausch der Erlebnisse des Vortages bilden. 12. Tag: Fakultativer Bus-/Schiffsausflug nach La Gomera: Die Nachbarinsel La Gomera ist die zweitkleinste der Kanaren (380 km²), 36 Seemeilen von Teneriffa entfernt und ein fast unberührtes Paradies für Naturfreunde. Von hier aus startete Christoph Columbus am 6. September 1492 seine Entdeckungsfahrt nach Amerika. Lernen Sie mit uns die Insel der schroffen Schluchten und verwunschenen Wälder kennen, ihre Geschichte und ihre Bewohner. Anfahrt mit Bus und Fähre. Inselrundfahrt mit typischem Mittagessen und Reisebegleitung sind im Preis inbegriffen. 13. Tag: Tag zur eigenen Gestaltung Kleinbustransfer nach Los Cristianos, dem nahe gelegenen, turbulenten Urlaubsort. Bei einem Schaufensterbummel können Sie schöne Souvenirs einkaufen oder sich einfach nur an den Auslagen der Geschäfte erfreuen. 14. Tag: Badetag Abends Abschiedsfest mit kanarischem Spezialitätenbuffet. Dazu spielt und singt eine kanarische Folkloregruppe landestypische Musik aus den Bergen. 15. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

ERLEBNISREISE F Ü R J U N G G E B L I E B E N E / 1 5 TAG E

ab 1.392,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Sat-TV, Telefon, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Festabende im Hotel n Ausflüge laut Programm mit Fahrtkosten, Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung Fakultative Ausflüge: n Schiffstour mit Walbeobachtung: n Bus-/Schiffsausflug nach La Gomera:

€ 48,00 € 89,00

Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

23


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:17 Seite 24

24

ERLEBNISREISEN

NEU–S

p für Allein eziell ERLEBNISREISE FÜR reisende ALLEINREISENDE (50+) 8 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME TAGE ERWARTEN SIE 1. Tag: Flug von Deutschland nach Teneriffa Süd. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Hotelbus erreichen Sie Ihr Urlaubsdomizil, das 3* Strandhotel Playa Sur Tenerife. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben folgt der Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Abendessen bei Kerzenschein. Bienvenidos – Herzlich Willkommen! 2. Tag: Große Inseltour: Ein Ganztagesausflug in einem bequemen, vollklimatisierten Bus. Als Inselliebhaber begleitet Sie der Hoteldirektor, Herr Hüneke. Sie fahren durch ein landwirtschaftlich genutztes Terrassengebiet mit Mandelbäumen und Feigen entlang der Landstraße, hinauf nach Vilaflor, dem höchstgelegenen Dorf der Insel. Weiter geht es durch die Kiefernwälder des Hochplateaus. Hier ragt der Teide-Vulkan (3.718 m) inmitten einer gigantischen Vulkanlandschaft empor. Mit vielen Erklärungen zum Vulkanismus erleben Sie die Einmaligkeit dieses Nationalparks. Nach der Mittagspause Besuch des ICONA-Besucherzentrums, wo die Eindrücke durch einen Film vertieft werden. Abfahrt durch die Vegetationsstufen des grünen Orotavatals mit seiner Baumheide und den riesigen Bananenplantagen an der Küste. Besuch des Botanischen Gartens in Puerto de la Cruz. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

Allein anreisen, sich dann als Gruppe zusammenfinden und gemeinsam die vielfältigen Eindrücke dieses Programms erleben… Hier werden aus Gleichgesinnten Freunde! Teneriffa ist das ganze Jahr über eine klimatisch ausgewogene Sonneninsel. Im Süden befinden sich ideale Sandstrände vor dem Hintergrund eines Hochgebirges mit imposanten Vulkanen. Wir wollen Ihnen auf den Ausflügen und Exkursionen sowohl die Traditionen der Einwohner, als auch die Geschichte und moderne Wirtschaft der Insel näher bringen. Durch das Programm führt Sie unsere kompetente deutsche Reiseleiterin und auf einigen Touren der Hoteldirektor persönlich, der Ihnen als Inselkenner die besonderen Kultur- und Landschaftsaspekte näher bringt. Diese interessanten Themen bieten auch Gesprächsstoff für gemütliche Diskussionsrunden im Gartencafe, am hellen Sandstrand direkt vor der Tür oder in der gemütlichen Abendbar Ihres Hotels. Alle Zimmer des familiär geführten 3* Strandhotels Playa Sur Tenerife in El Médano sind Nichtraucherzimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln im Landesstil, Bad, Mietsafe, Telefon, SAT-TV und Balkon mit Meerblick. Das freundliche Hotelpersonal spricht deutsch und ist stets bemüht Ihre Wünsche zu erfüllen. So ist der europäische Stress unter den Palmen im Hotelgarten oder am Meerwasserpool schnell vergessen. Auch der Atlantik lädt mit Temperaturen um 20 Grad Celsius zum Baden ein. Denn dieses Programm soll Ihnen, neben dem qualifizierten Kennenlernen der Insel, vor allem Spaß und Erholung bringen.

3. Tag: Sie starten mit einer „sanften“ Halbtagestour durch den interessanten Süden der Insel mit seinen Tuffsteinbarrancos und der Kakteenvegetation Die Tour führt zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen Sie bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden aus den letzten Jahrhunderten. Ziel ist ferner der Besuch einer Gofio-Mühle. Alles über Gofio – eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung – wird anschaulich erklärt. Über die alte Landstraße geht die Fahrt entlang des Gebirges. Hier bieten sich wundervolle Ausblicke zur Küste. Eingebettet in eine faszinierende TuffsteinLandschaft mit typischer Vegetation, durchqueren Sie kleine Dörfer, Terrassenfelder sowie die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Daran anschließend ist der Besuch einer Bodega in Arico mit Weinprobe vorgesehen. Zum Abschluss besuchen wir eine moderne Käserei, die den beliebten „Queso Blanco“ (Ziegenkäse) herstellt. Abends: Klassischer Klavierabend im Salon. 4. Tag: Fakultative Schiffsexkursion zur Walbeobachtung: Vom Hafen an der Südwestküste fährt das Schiff in den Meeresbereich, indem sich fast 300 Wale, von Pottwalen über Pilotwale bis zu Delfinen aufhalten. Ein einmaliges Naturschauspiel.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 25

ERLEBNISREISEN

Essen und Getränke an Bord sind frei. Bitte Badesachen und natürlich die Kamera nicht vergessen. Nachmittags: Einladung zur Kaffeetafel im subtropischen Hotelgarten. Abends: Gemütliche Gesprächsrunde in der Abendbar. Dabei stellt Ihnen Fernando, der Barmann, seine neueste Cocktail-Kreation vor. 5. Tag: Nordtour: Busausflug über die Küstenautobahn nach La Laguna. Stadtbummel durch den historischen Kern von La Laguna und Besuch des Fischmarktes. Die frühere Inselhauptstadt ist heute Weltkulturerbe der UNESCO. Weiterfahrt ins Anagagebirge über die Passstraße durch den Mercedeswald, ein Urwaldgebiet mit Laurisilvaund Baumheidevegetation. In Almaciga erwartet Sie ein landestypisches Fischessen im Lokal von Mama Africa. Danach Besuch der Haupt- und Hafenstadt Santa Cruz. Rückkehr nach EI Médano. 6. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung Verbringen Sie die Zeit mit Sonnenbaden, nehmen Sie im Hotel eine entspannende Massage oder diskutieren Sie mit anderen Reiseteilnehmern das bisher Erlebte. Fakultativ können Sie an einer mittelschweren, ca. 3-stündigen Wanderung durch die Bergwelt Teneriffas mit unserer beliebten Wanderführerin Juliane teilnehmen. Abends: Dichterlesung oder Vortrag. 7. Tag: Zum Abschluss eine Halbtagestour zu den Sonnenpyramiden Unter der fachkundigen Leitung des Hoteldirektors fahren Sie mit dem Bus ins Tal von Güimar. Die Entdeckung und Aufbereitung zu einem Kulturpark durch den berühmten Forscher Thor Heyerdahl gibt den Teilnehmern Einblick in die vorchristliche Kultur und stellt die Verbindungen zwischen Mesopotamien, den Kanaren und dem mittelamerikanischen Raum (Mexiko und Peru) dar. Außerdem sind Modelle der Papyrusboote zu sehen, mit denen Thor Heyerdahl die Ozeane besegelte, um seine archäologischen Theorien zu bestätigen. Mittags Rückkehr ins Hotel. Badenachmittag. Abschiedsabend mit einem kanarischen Spezialitätenbuffet und Tanz zu Live-Musik. 8. Tag: Der Tag der Abreise ist da. Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. Haben Sie mit den Mitreisenden die Adressen getauscht? Vielleicht kommen Sie ja bald gemeinsam wieder auf diese schöne Insel. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise. Hasta la vista – auf Wiedersehen!

ERLEBNISREISE FÜR ALLEINR E I S E N D E ( 5 0 + ) / 8 TAG E

ab 1.002,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 8 Tage / 7 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer (Nichtraucher) zur Alleinnutzung mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n genannte Ausflüge mit deutscher Reiseleitung und Eintrittsgeldern n aufgeführte Veranstaltungen im Hotel Fakultative Ausflüge: n Schiffsexkursion zur Walbeobachtung inkl. Essen und Getränken an Bord n Wanderung inkl. deutscher Führung und Picknickpaket

€ 49,00 € 39,00

Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Kopfbedeckung, Windjacke und festes Schuhwerk mit. Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen. Für Ihr Wohlbefinden steht Ihnen im Hotel ein Massageteam zur Verfügung. Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

25


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 26

26

ERLEBNISREISEN

T E N E R I F F A E R WA N D E R N UND ENTDECKEN 4. Tag: 3. Tour: Große Inselrundfahrt Dieser Busausflug führt durch Kiefernwälder zum Vulkanplateau Las Cañadas und zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide (3.718 m). Abfahrt durch das blühende Orotavatal. Besichtigung einer Musterplantage: Pflanzen und Früchte in paradiesischer Vielfalt und – so wachsen und reifen Bananen. Bummel durch Puerto de la Cruz. 5. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung Baden, sonnen, vielleicht im nahegelegenen Fischerort El Médano kanarische Atmosphäre schnuppern. Wunderschöne Sicht von hier aus auf den „Hausberg“ Montaña Roja. Vielleicht reizt es Sie ihn zu besteigen? Abends: Klavierkonzert im Hotelsalon.

Abseits vom Tourismus erschließen sich zu Fuß faszinierende Landschaften zwischen Wüsten und Wäldern. Naturschönheiten, wie sie in solcher Vielfalt wohl keine andere Insel zu bieten hat. Und dazu kommt das Klima. Während es in den Höhenlagen kühl sein kann, lädt der Süden der Insel mit seinen weiten Sandstränden zum Baden ein. Und Sonne gibt es jede Menge. Wanderungen, auch für weniger Trainierte, also Spaß statt Stress, haben wir in einer Mischung von Erholungstagen bei dieser Reise für Sie zusammengestellt. Eine deutsche Wanderführerin macht Sie zudem mit Land und Leuten, dem Brauchtum und der Kultur dieser größten der Kanarischen Inseln vertraut. Das gemütliche Hotel Playa Sur Tenerife im Süden der Insel bietet dafür den Rahmen, ist jeweils Start und Ziel der Tagesausflüge. Es liegt am größten Sandstrand der Insel, in El Médano. Alle Zimmer mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, und Balkon mit Meerblick. Die Küche sorgt mit vielen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl, auch auf den Wanderungen. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Abendessen bei Kerzenschein. 2. Tag: Badevormittag. Nachmittags: 1. Tour: Wanderung durch den Barranco Los Valos Diese 1. Wanderung ist einfach und ohne Höhenunterschiede. Sie dient der Formierung der Gruppe und zum Akklimatisieren. Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei.

An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heilig gesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen. Wanderzeit: ca. 2,5 Std. – Tourenlänge: 5 km Nach dem Abendessen wird ein Videofilm über Teneriffa gezeigt. 3. Tag: 2. Tour: Wanderung „Gala-Runde“: Erjos – Cumbre Bolícos – Cruz de Gala – Erjos Eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Wanderung durch das große Lorbeergebiet des östlichen Tenogebirges. Es erwarten uns herrliche Ausblicke zum Pico del Teide und nach La Gomera. Wanderzeit: ca. 3,5 Std. – Tourenlänge: 13 km – Höhenunterschied: 300 m

6. Tag: 4. Tour: Wanderung „Chimanada“ Cruz del Carmen – Chimanada – Las Carboneras Wir begeben uns ins Wanderparadies von Teneriffa, das Anagagebirge. Durch märchenhaften Lorbeer- und Baumheidenwald, entlang wunderschöner Täler mit vielen umwerfenden Ausblicken zum Meer, wandern wir zum Höhlendorf Chimanada. Dort wohnten damals schon die Guanchen, die Ureinwohner Teneriffas. Durch Kulturland geht es weiter zum idyllischen Dorf Taborno. Wanderzeit: ca. 4 Std. – Tourenlänge: 14 km – Höhenunterschied: 500 m 7. Tag: Strandleben genießen oder fakultativ ein Flugausflug nach El Hierro Diese Insel ist vom Tourismus kaum erfasst und bietet im Besonderen malerische Ausblicke und kanarische Tradition in historischen Siedlungen. Nach dem Abendessen gemütliches Beisammensein an der Hotelbar. 8. Tag: Ausruhen Die Erlebnisse des Vortages nachklingen lassen. In entspannter Atmosphäre am Hotelpool mit den Mitreisenden das Erlebte diskutieren oder einen Spaziergang am Meer entlang zur Plaza von El Médano machen und sich unter die Einwohner mischen. Abends Kanarischer Festabend, dazu spielt eine kanarische Folkloregruppe. 9. Tag: 5. Tour: Wanderung durch das Orotavatal, La Caldera – Los Organos – Roque Gorde – El Velo (Aquamansa) Diese Wanderung führt uns über dicht bewaldete Steilhänge des Orotavatals, welches schon Humboldt für eines der schönsten Täler der Welt hielt. Von dem Kraterkessel La Caldera wandern wir am Wasserstollen vorbei bergauf und stoßen bald auf die Felswand Los Organos (die Orgelpfeifen), die aus Basaltsäulen geformt ist.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 27

ERLEBNISREISEN

Der Weg führt ohne große Höhenunterschiede an steilen Hängen entlang und umrundet wildromantische Schluchten mit üppig wuchernder Vegetation. Es sind unvergessliche Eindrücke und Ausblicke auf die Bucht von Puerto de la Cruz, das Orotavatal und zum Pico del Teide. Durch wunderschöne Waldlandschaften wandern wir hinunter, am Roque Gordo vorbei nach El Velo. Am Restaurante Aquamansa, wo sich die Einkehr lohnt, werden wir von unserem Bus erwartet. Wanderzeit: ca. 4,5 Std. – Tourenlänge: 15 km – Höhenunterschied: 400 m 10. Tag: Tag zur eigenen Gestaltung Ein Strandtag zum Ausruhen oder fakultativer Ausflug nach La Gomera mit Busrundfahrt und halbstündigem Spaziergang durch den LauriSilva-Urwald des dortigen Nationalparks. 11. Tag: Ein Tag zum Entspannen und den kleinen Fischerort El Médano erkunden oder fakultativ an einem Ausflug zum Loro Park teilnehmen. 12. Tag: 6. Tour: Halbtagesausflug zu einem historischen Höhepunkt der Insel, den Sonnenpyramiden der Ureinwohner Unter der fachkundigen Führung von Herrn Hüneke bringt der Bus Sie ins Tal von Güimar. Dort befinden sich die heiligen Stätten der Ureinwohner mit den 6 Pyramiden von Chacona und dem Thor-Heyerdahl-Museum. Der berühmte Wissenschaftler Thor Heyerdahl hat hier zusätzlich ein Museum geschaffen, das mit den Modellen des Kontiki-Floßes und des Papyrusbootes u. a. die Verbindung der alten und neuen Welt mit den Kanarischen Inseln vor der Kolumbuszeit anschaulich erklärt. Rückkehr ins Hotel am Mittag. 13. Tag: Sand, Sonne, Meer – ein Badetag Vielleicht haben Sie Lust und wandern im Naturreservat auf den Hausberg des Hotels, den „Montaña Roja“ (171 m) oder schlendern die Promenade entlang und machen anschließend einen Bummel durch den Fischerort El Médano. 14. Tag: Ausruhen, Baden und Bräunen Genießen Sie diesen letzten Tag und nehmen Sie sich Zeit Ihre Erlebnisse Revue passieren zu lassen und Ihre Eindrücke mit den Mitreisenden auszutauschen. Abends Abschiedsfest mit Spezialitätenbuffet und Flamenco Show. 15. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Sie auf dieser Reise viele interessante Eindrücke sammeln konnten und freuen uns, wenn Sie diese wunderbare Insel bald wieder besuchen kommen!

T E N E R I F F A E R WA N D E R N U N D E N T D E C K E N / 1 5 TAG E

ab 1.210,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer – nur als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n im Programm genannte Ausflüge und Wanderungen mit qualifizierter, deutscher Reiseleitung und Anfahrten n Mittagspicknick auf den Wanderungen n Veranstaltungen im Hotel laut Programmverlauf Zusätzlich können im Rahmen des Aufenthalts folgende Ausflüge gebucht werden: n Ausflug zur Nachbarinsel La Gomera: € 89,00 Die Nachbarinsel La Gomera ist die zweitkleinste der Kanaren ( 380 km² ), 36 Seemeilen von Teneriffa entfernt und ein fast unberührtes Paradies für Naturfreunde. Von hier aus startete Cristoph Columbus am 6. September 1492 seine Entdeckungsfahrt nach Amerika. Lernen Sie mit uns die Insel der schroffen Schluchten und verwunschenen Wäldern kennen, ihre Geschichte und ihre Bewohner. Anfahrt und Fähre, Reiseleitung, Inselrundfahrt und typisches Mittagessen sind inbegriffen. n Ausflug zum LORO PARK: € 49,00 Lassen Sie sich bezaubern von den kleinen Artisten aus der größten Papageien-Sammlung der Welt, erleben Sie Haifische hautnah in einem gläsernen Tunnel, erfreuen Sie sich an den Delphinen und den Seelöwen in ihrer Show. Der Park ist auch Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber und einmalig schön gestaltet. n Flugausflug El Hierro: € 198,00 Wichtig: Da man bei den meisten Wanderungen verschiedene Klimazonen durchläuft, sollte jeder Teilnehmer Windjacke, Wanderschuhe (PROFILSOHLEN), Pullover und Kopfbedeckung mitnehmen. Bitte denken Sie auch an Ihren Sonnenschutz und bringen Sie – falls vorhanden – ein Fernglas und eine Kamera mit. Für ihr Wohlbefinden steht Ihnen im Hotel ein Masseurteam zur Verfügung. Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

27


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 28

28

ERLEBNISREISEN

A U F I N DA S L A N D , WO D I E BA N A N E N B L Ü H ’ N 8 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME TAGE ERWARTEN SIE MIT VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT zentrum und Besuch einer Gofiomühle. Weiterfahrt an Höhlen der Ureinwohner und vereinzelten Bauernhöfen vorbei zu einer Bodega mit Gelegenheit zu einer Weinprobe. Danach Besichtigung einer Ziegenmilchkäserei und Rückfahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends: Klassischer Klavierabend im Hotelsalon. 4. Tag: Heute wandern Sie mit unserer deutschen Wanderführerin durch die „Montañas Negras“: Diese Wanderung verspricht eine Menge Abwechslung. Die Tour geht am Rande der Cañadas zwischen den Randvulkanen des Nationalparks entlang. Hier kann man am besten die Spuren des letzten Vulkanausbruchs vor etwa 100 Jahren bestaunen.

Teneriffa lockt ganzjährig mit sommerlichen Temperaturen zum Baden und Bräunen. Doch die Insel hat wesentlich mehr zu bieten: Auf engstem Raum finden Sie nahezu alle Klimazonen dieser Erde und damit eine Vielzahl der verschiedensten Tier- und Pflanzenarten. Auch die kanarische Kultur hat eine interessante Geschichte und ist von vielen verschiedenen Einflüssen geprägt. Mit unserem Erlebnisprogramm wollen wir Ihnen einen Eindruck von der Einmaligkeit dieser herrlichen Insel verschaffen. Und für Entspannung und Bequemlichkeit ist auch gesorgt: Am weiten Sandstrand von El Médano liegt Ihr Urlaubsdomizil, das unter deutscher Leitung stehende Hotel Playa Sur Tenerife. Eine freundliche Belegschaft umsorgt Sie in einer Anlage, die wie eine Oase konzipiert ist. Die gemütlichen Zimmer sind mit handgearbeiteten Pinienmöbeln ausgestattet, haben Bad / WC, Telefon, Mietsafe, Sat-TV sowie einen Balkon mit Meerblick. Die Wanderungen, Ausflüge und Exkursionen werden von renommierten, deutschen Reiseleitern und Wanderführern geleitet, die seit Jahren auf der Insel leben und der Hotelier und Inselkenner, Herr Hüneke, lässt es sich nicht nehmen, Ihnen auf einigen Ausflügen die Schönheiten der Insel persönlich näher zu bringen. Und wenn Sie Lust und Zeit haben buchen Sie auch gleich die günstige Verlängerungswoche mit weitern interessanten Ausflügen und Wanderungen.

1. Tag: Abflug nach Teneriffa Süd. Dort angekommen folgt der Transfer zum Hotel. Beim Empfangscocktail macht Sie der Direktor, Herr Hüneke, mit den Einrichtungen des Hotels und dem Programm der kommenden Tage vertraut. Das Abendessen wird bei Kerzenschein serviert. 2. Tag: Kleine Wanderung unter Leitung des Hoteldirektors durch den anliegenden Barranco Los

5. Tag: Zeit zum Baden und Entspannen Lassen Sie die Seele baumeln oder nehmen Sie an der fakultativen Schiffstour zur Walbeobachtung teil. Mit einem „Piratenschiff“ fahren Sie längs der Südwestküste Teneriffas zu den Walkolonien (Pottwale, Pilotwale, Delphine usw.) Essen und Getränke an Bord sind frei. Und natürlich Badesachen und die Kameras nicht vergessen! 6. Tag: Nordtour: Über die Küstenautobahn führt die Route nach La Laguna, der Universitätsstadt und früheren historischen Hauptstadt der Kanaren. Malerische Fassaden umgeben Sie beim Spaziergang durch das Stadtzentrum. Besuch des Wochenmarktes. Anschließend Fahrt durch den naheliegenden Mercedeswald. Es erwartet uns ein wildromantisches Lauri-Silva-Waldgebiet. Unten an der Küste besuchen wir zum Mittagessen Mama Africa. Die Fischerfamilie serviert uns landestypisch gegrillten Fisch. An der Nordspitze der Insel setzt der Bus die Rücktour über Santa Cruz, Hauptund Hafenstadt, fort. Kurze Stadtrundfahrt oder Abstecher nach Candelaria zur Schutzpatronin des kanarischen Archipels. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel.

Valos zur Höhle Hermano Pedro, dem Pilgerort. Erklärung der teils prähistorischen Flora und Fauna. Anschließend bleibt Ihnen Zeit für einen Strandspaziergang oder ein kurzes Bad im Atlantik.

7. Tag: Besichtigung einer Öko-Finca Bananen, Papayas und eine Menge tropischer Obstsorten wachsen hier ganz ohne Chemikalien heran. Außerdem sehen Sie eine Herde kanarisch, afrikanischer Urschafe. Diese Schafe haben keine Wolle. Abends: Kanarisches Spezialitätenbuffet und Darbietung einer Folkloregruppe aus den Bergen.

3. Tag: Fakultative Südtour: Eine unbeschwerliche Halbtagestour im Süden in die Traditionen der Insel. Zunächst zur Kreisstadt Granadilla mit ihrem historischen Stadt-

8. Tag: Zeit zum Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Oder Beginn der Verlängerungswoche.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 29

ERLEBNISREISEN

Programm der Verlängerungswoche: 8. Tag: Zeit für eigene Unternehmungen Vielleicht haben Sie ja Lust sich mit einer Wanderung durch den an das Hotel angrenzenden Naturpark auf das Programm dieser Woche einzustimmen. Wenn Sie den dort gelegenen Hausberg des Hotels, den Montaña Roja, erklimmen, werden Sie mit einem fanstastschen Ausblick auf das Meer und die Insel belohnt.

14. Tag: Große Inseltour: Erleben Sie zum Abschluß noch einmal die schönsten Stellen der Insel. Lassen Sie sich ein letztes Mal von den Kontrasten zwischen Wüsten und Wäldern, dem Vulkanplateau Las Cañadas und dem höchsten Berg Spaniens, dem Teide (3.718 m) im interessantesten Nationalpark Spaniens verzaubern. U. a. fahren Sie durch das blühende Orotavatal und bummeln durch Puerto de la Cruz. Abschließend besichtigen Sie den botanischen Garten.

29

15. Tag: Der letzte Urlaubstag Sind die Koffer schon gepackt und haben alle schönen Erinnerungen darin Platz? Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und hoffen Sie besuchen diese wünderschöne Insel bald wieder!

9. Tag: Wanderung Galarunde Diese Rundwanderung führt entlang der zwei höchsten Berggipfel des Tenogebirges, dem Großen Gala (1.354 m) und dem Kleinen Gala (1.318 m). An kleinen Teichen und Lorbeerwald vorbei kommen Sie über einen imposanten Höhenweg mit grandiosen Ausblicken über das Tenogebirge und umrunden den Großen Gala. Der Blick vom Gipfel des Kleinen Gala nach Masca und auf die gewaltige Mascaschlucht bleibt einem unvergesslich. Wanderzeit: ca. 3 Std. – 300 Hm – Abstieg: 11 km Abends: Gemütliche Runde in der Hotelbar Atlantico. 10. Tag: Freizeit: Relaxen, sonnen, im Hotelpool oder im Meer ein erfrischendes Bad nehmen Nachmittags lädt die Kaffeeterrasse des Hotels zum Verweilen ein. Der hausgemachte Kuchen ist einmalig. Abenteuerlustige mieten sich an der Rezeption des Hotels ein Auto und erkunden die Insel auf eigene Faust. 11. Tag: Fakultative Wanderung: Mascaschlucht Ausgangspunkt dieser Schluchtwanderung ist das malerische Bergdorf Masca. Sie gehen auf einem alten Fischerpfad durch die wilde und beeindruckende Schlucht stetig bergab bis zum Meer, wo sich eine herrliche Kulisse mit Blick auf La Gomera eröffnet. Nach einem erfrischenden Bad im Meer holt Sie Pedro mit seinem Boot ab und bringt Sie nach Los Gigantes. Wanderzeit: ca. 3 Std. – 4,5 km – Abstieg: 600 m Badesachen nicht vergessen. 12. Tag: Fakultativer Ganztagesausflug in den Loro Park Lassen Sie sich in diesem einmalig schönen Areal von der größten Papageienschau der Welt begeistern. Erleben Sie Haifische im gläsernen Tunnel hautnah und außerdem eine wunderschöne DelphinShow. Der Park ist auch ein besondere Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber. 13. Tag: Zeit zum Relaxen: Genießen Sie bei einem Drink am Hotelpool oder am Strand die herrliche Sonne Teneriffas oder mischen Sie sich unter die Einheimischen und schlendern entspannt über die Strandpromenade bis hin zur Plaza von El Médano. Wer etwas mehr Trubel um sich haben möchte fährt mit dem Linienbus in eines der nahe gelegenen Touristenzentren Playa de las Americas oder Los Cristianos.

A U F I N DA S L A N D . . . / 8 TAG E / 1 5 TAG E

€ ab 1.481,- € ab 979,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage bzw. 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer (Nichtraucher) mit Bad, Sat-TV, Telefon, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Ausflüge mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie hoteleigener, deutscher Reiseleitung Fakultatives Ausflugsprogramm: 1 Woche: n Südtour € 37,00 n Walbeobachtung € 48,00

Verlängerungswoche: n Wanderung Masca n Loro Park

Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt festes Schuhwerk (Profilsohlen) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen und Wanderungen. Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

€ 49,00 € 49,00

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 30

30

STUDIENREISEN

S P R AC H U R L A U B A U F T E N E R I F FA ( 5 0 + ) *

EINMA

LIG

ABWECHSLUNGSREICHE FERIEN ZUM ERLERNEN DER SPANISCHEN SPRACHE 15-TÄGIGER INTENSIVKURS FÜR ANFÄNGER ODER FORTGESCHRITTENE

Der auf Ihr Vorwissen (Anfänger oder Fortgeschrittene) zugeschnittene Spanisch-Sprachkurs mit einer sympathischen, diplomierten Lehrerin vom Instituto Hispano auf Teneriffa kombiniert mit einem Aufenthalt im Strandhotel und vielen Ausflügen machen diese Reise besonders attraktiv. Der Sprachkurs besteht aus 10 Lerneinheiten mit je 3 Stunden Grammatik und Übungen, Konversation, Hörverständnis sowie Textanalyse findet direkt in Ihrem Hotel statt. Das Strandhotel Playa Sur Tenerife, in der gehobenen Drei-Sterne-Kategorie, steht unter deutscher Leitung. Alle Zimmer sind mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe ausgestattet und haben einen Balkon mit Meerblick. Neben dem Intensiv-Sprachprogramm bleibt Ihnen genügend Zeit für Spaß und Erholung. So ist der „europäische Stress“ unter den Palmen am Meerwasserpool oder am Atlantik rasch vergessen und auf den Ausflügen lernen Sie die Insel und deren Einwohner und die Naturschönheiten kennen. Außerdem bieten sich Ihnen hier Möglichkeiten, das im Sprachkurs erlernte Wissen anzuwenden. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail: Bienvenidos – Willkommen. Abendessen bei Kerzenschein.

3. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Nachmittags können Sie am Strand oder am Meerwasserpool des Hotels entspannen. Abends: Video-Film über Teneriffa.

2. Tag: Vormittags haben Sie Zeit, sich einen ersten Eindruck vom Badestrand und dem angrenzenden Ort El Médano zu verschaffen. Nachmittags: Wanderung durch den Barranco Los Valos, dessen Schlucht – auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt – weitgehend unbekannt ist. Vor uns erschließt sich eine für hier typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen sowie einer vielfältigen Pflanzenwelt. Faszinierender Ausblick auf das Bergmassiv der Las Cañadas und den Teide. Das Ziel ist die bekannte Pilgerstätte des von der katholischen Kirche heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro, ein bedeutender Wallfahrtsort der Einheimischen.

4. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer leichten Wanderung auf den „hauseigenen Vulkan“ Montaña Roja im Naturreservat neben dem Hotel. Sie werden mit einem herrlichen Blick über die Bucht und zum Pico del Teide belohnt. 5. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Nachmittags einfach mal „abschalten“ und die Seele baumeln lassen. Fakultativ können Sie sich mit einer entspannenden Massage im Haus verwöhnen lassen.

6. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Verbringen Sie den Nachmittag nach Ihren eigenen Vorstellungen: Sonnenbaden, Wellenreiten, am Pool gemütlich ein Buch lesen. Abends: Klassisches Klavierkonzert mit spanischen Melodien. 7. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Bummeln Sie doch am Nachmittag mal über die Strandpromenade nach El Médano und versuchen dort Ihre ersten Spanischkenntnisse anzuwenden. 8. Tag: Gemeinsam besuchen alle Kursteilnehmer am Vormittag einen inseltypischen Bauernmarkt und setzen dabei das Erlernte in die Praxis um. Am Nachmittag gemeinsame Vokabelabfrage unter den schattenspendenden Palmen am Swimmingpool.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 31

STUDIENREISEN

9. Tag: Große Inseltour: Erleben Sie die Insel der Kontraste, Wüsten und Wälder, das Vulkangebiet der Cañadas und den Teide im interessantesten Nationalpark Spaniens. Sie fahren durch das Orotavatal, von dem Humboldt sagte, es sei das schönste Tal der Welt und besuchen dabei den herrlichen, historischen Ortskern von Orotava. Anschließend besichtigen Sie den Botanischen Garten in Puerto de la Cruz mit exotischen Pflanzen, Affenbrotbäumen, einem gigantischen Gummibaum und weiteren Attraktionen. 10. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Nachmittags besuchen Sie mit dem Hotelchef eine Bananen- und Papayaplantage und erhalten ausgiebige Erklärungen zum Anbau dieser Früchte. 11. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Nachmittags Badetag mit Sand, Sonne und Meer. Auch die nahegelegenen Orte wie El Médano, San Isidro und Los Abrigos laden zum Bummeln ein. 12. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Ein Nachmittag für eigene Unternehmungen. Wie wäre es z. B. mit einem Tauch-Schnupperkurs? Bitte vorher anfragen. 13. Tag: 3-stündiger Lernvormittag. Nachmittags geht es in einem klimatisierten Bus unter fachkundiger Führung zu den sagenhaften Sonnenpyramiden, die von dem berühmten Forscher Thor Heyerdahl entdeckt wurden. Hier wurde ein Kulturpark geschaffen, in dem die Besucher Einblick in die vorchristliche Kultur erhalten. Unter anderem werden die Verbindungen zwischen Mesopotamien, den Kanaren und dem mittelamerikanischen Raum (Mexiko und Peru) dargestellt. Hochinteressant! Auch Modelle der Papyrusboote, mit denen Thor Heyerdahl die Ozeane besegelte, um seine archäologischen Theorien zu bestätigen, sind zu sehen. 14. Tag: 3-stündiger Lernvormittag mit „Zeugnisausgabe“. Nach dem Unterricht erfolgt die feierliche Überreichung des Spanisch-Zertifikates. Nachmittags bleibt Ihnen Zeit zum Ausruhen, Baden und Bräunen. Abends: Abschiedsfest mit Spezialitätenbuffet und Tanzmusik. 15. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Gute Heimreise und bis zum nächsten Mal. Buen viaje y hasta la próxima.

S P R AC H U R L A U B A U F T E N E R I F FA F Ü R S E N I O R E N 5 0 + * / 1 5 TAG E

ab 1.610,ab 1.548,-

€ €

* Bitte beachten Sie unsere besonderen Termine Sprachferien für Senioren (50+) Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 15 Tage / 14 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n 10 Lerneinheiten mit je 3 Stunden Grammatik und Übungen, Konversation, Hörverständnis sowie Textanalyse unter Leitung einer diplomierten Lehrerin vom Instituto Hispano n Lehrbuch und Lehrmaterialien n Spanisch-Zertifikat des Instituto Hispano n Ausflüge laut Programm mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie örtlicher deutscher Reiseleitung n Im Programm genannten Veranstaltungen im Hotel Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

31


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 32

32

STUDIENREISEN

T O P: Be

suchen Sie m ln. Einma it lig!

uns 5 Inse

WIR ENTDECKEN DIE KANARISCHEN INSELN

5. Tag: Ausflug nach La Gomera: Vom Hotel bringt Sie der Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort besteigen Sie das große Fährschiff, welches Sie mit dem Bus in ca. 90 Minuten zu dieser fast unbesiedelten grünen Nachbarinsel bringt. Gewaltige Barrancos und im Zentrum der Nationalpark mit dem LauriSilva-Wald sind ein besonderes Naturerlebnis. Nach einem lukullischen Höhepunkt im Mirador von Cesar Manrique folgt ein lockerer Spaziergang durch den Wald, Sie hören die Silbo, die Urpfeifsprache der Insel. In der Hafenstadt San Sebastian besuchen Sie u.a. das Kolumbushaus, wo der Entdecker Amerikas vor seiner großen Atlantiküberquerung wohnte. Am Abend bringt Sie die Ferry Gomera mit dem Bus wieder nach Teneriffa. Abendessen im Hotel. 6. Tag: Ein Tag zum Baden und Entspannen am Strand von EI Médano Abends: Klassisches Klavierkonzert im Salon des Hotels.

Ganzjährig schönes Wetter und ein gesundes Klima machen die Kanaren zu einem beliebten Urlaubsziel. Dennoch sind die Inseln absolut kontrastreich und sehr unterschiedlich in ihrer Art. Jede Insel mit ihrem Eigencharakter können Sie auf dieser einmaligen Reise kennenlernen, ohne dass Sie aus „dem Koffer“ leben müssen. So soll Ihr Wohnort auf der Hauptinsel Teneriffa im Hotel Playa Sur Tenerife sein, von wo wir in bequemen Tagestouren starten. Fachkundig geführt von Herrn Hüneke, der jeweils zu den geschichtlichen, archäologischen und vulkanischen Gebieten erklärt. Dieses exklusive Programm kann lhnen die Möglichkeit bieten, für spätere Urlaubsplanungen mehr über diese paradiesischen Inseln zu erfahren. 1. Tag: Anreise nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Das Abendessen wird bei Kerzenschein serviert. 2. Tag: Baden und sonnen oder kanarische Atmosphäre im nahe liegenden Dorf EI Médano schnuppern. Danach leichte Wanderung durch einen kanarischen Canyon mit seiner prähistorischen Pflanzenwelt und seinen typischen Tuffsteinformationen. 3. Tag: Nach dem Frühstück geht es mit dem modernen, klimatisierten Bus zur großen Inseltour: Ein Ganztagesausflug der zu den bedeutendsten Schönheiten Teneriffas mit seinen unterschiedlichen Klimazonen führt. Über das Weindörfchen Vilaflor geht es durch die Kiefernwälder des Hochgebirges und vorbei an Höhlen der Ureinwohner in den Nationalpark. Umgeben von einer gigantischen Vulkanlandschaft liegt der Teide mit 3.718 m, höchster Berg Spaniens. Spätere

Abfahrt durch das grüne Orotavatal mit seinen Baumheidegebieten. Besuch einer tropischen Finca mit Bananenanbau und vielen anderen tropischen Früchten. Zum Abschluss der Fahrt machen Sie einen Bummel durch Puerto de La Cruz. 4. Tag: Halbtagestour zu den Sonnenpyramiden der Ureinwohner Unter der fachkundigen Führung von Herrn Hueneke bringt der Bus Sie ins Tal von Güimar. Dort befinden sich die heiligen Stätten der Ureinwohner mit den Sonnenpyramiden. Der berühmte Wissenschaftler Thor Heyerdahl hat hier zusätzlich ein Museum geschaffen, das mit den Modellen des Kontiki-Floßes und des Papyrusbootes u. a. die Verbindung der alten und neuen Welt mit den Kanarischen Inseln vor der Kolumbuszeit anschaulich erklärt. Rückkehr ins Hotel am Mittag. Abends wird bei einem Paella-Essen anlässlich des Festabends eine Folkloregruppe aus den Bergen singen und Ihnen typische Melodien der Insel vortragen.

7. Tag: Flugausflug nach Lanzarote: Heute geht es zur „Feuerinsel“ Lanzarote. Nach 45 Min. Flug besteigen Sie den Bus für eine Rundfahrt, die zunächst durch den Süden der Insel führt. Puerto del Carmen ist heute das größte Tourismusgebiet. Aber bald danach fährt der Bus in den Nationalpark der Insel, in die schwarze garstige Lavalandschaft des Timanfaya. Seit fast 300 Jahren ist der Vulkanismus hier so tätig, dass mit vielen Experimenten die Feuerhitze gezeigt wird, die nur wenige Zentimeter unter der Erde glüht. Im Zentrum der Insel gibt es einiges Historisches anzusehen und vorbei an dem Haus des Künstlers Cesar Manriques geht es dann in den Norden zu der Höhle Clieva Del Agua, wo ein Konzertsaal unter der Erde gestaltet wurde. Opunzienplantagen und spärliche Landwirtschaft in der absoluten Trockenheit sind einige der Eindrücke, die Sie auf der Fahrt zum Flughafen mitnehmen. Dann geht es nach Teneriffa und zum Abendessen ins Hotel. 8. Tag: Busausflug zu den „Jardines del Atlantico“, ein Paradies mit subtropischen Pflanzen und Früchten. Anschließend Einkaufsbummel durch Playa de las Americas, dem turbulenten Urlaubsort. 9. Tag: Flugausflug nach La Palma: In der Hauptstadt der Insel Santa Cruz besuchen Sie die Wallfahrtskirche. Weiterfahrt nach Brefia Alta und von dort geht's zum Aussichtspunkt oberhalb der Caldera de Taburiente, La Cumbrecitau. Über EI Paso (Seidenhandarbeit) und über Puerto Naos, den Strand von Los Llanos de Ariadne, geht es über Todoque nach San Nicolds. Nach dem Mittagessen (im Preis enthalten) geht es zum Vulkan Teneguia, der 1949 + 1971 ausgebrochen war.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 33

STUDIENREISEN

Sie lernen hier die kontrastreichen Landschaften des Zentrums und des Südens kennen. Über die Höhle Belmacou (Inschriften) und Hoyo de Mazo mit Keramiken (ohne Drehscheibe, handgeformt) geht es zurück zum Flughafen. Abends Rückflug nach Teneriffa. 10. Tag: Strandtag: Ein Tag zum Ausruhen in den Dünen des Naturparks Montaña Roja am Hotel Playa Sur Tenerife oder einmal auf diesen 171 m hohen Vulkan steigen. Abends großes kanarisches Spezialitätenbuffet und dazu eine Flamenco Show. 11 Tag: Nordtour: Zuerst besuchen Sie San Cristobal de la Laguna – älteste Stadt von Teneriffa und aufgenommen in das Weltkulturerbe der UNESCO. Hier Besuch des Wochenmarktes. Besichtigung des historischen Ortskerns im Kolonialstil. Weiterfahrt durch den Mercedes-Urwald, einem Lorbeer- und Baumheidewald, entstanden im Tertiär. Nach einem kleinen Spaziergang durch dieses nach Kräutern duftende Naturschutzgebiet, Weiterfahrt mit herrlichen Rundblicken. U. a. beobachten Sie witterungsabhängig das über den Gebirgskamm ziehende Wolkenmeer. Ziel ist das Dorf Taganana mit seinem Strand Roque de las Bodegas. Nach einem schmackhaften Fischessen im Lokal „Mama Afrika“ geht es über das Bergmassiv von Anaga, welches durch seine schroffen Felsen und tiefe Schluchten beeindruckt und durch die Hauptstadt Santa Cruz zurück in den Süden. 12. Tag: Ein freier Tag für eigene Vorhaben. Genießen Sie doch eine entspannende Massage im Hotel. 13. Tag: Flugausflug nach El Hierro: Die kleinste Insel der Kanaren ist vom Tourismus noch wenig berührt. Wir fliegen mit der Propellermaschine Binter. Auf EI Hierro besteigen Sie den bereitgestellten Bus und finden malerische Blicke in das gewaltige Golfo-Tal. Sie besuchen das Largartorio und die historischen Siedlungen der Ureinwohner, sehen landwirtschaftlichen Anbau und kanarische Tradition in vielen Bereichen. Mittagessen ist im kleinsten Hotel der Welt vorgesehen. Abends fliegen Sie nach Teneriffa zurück und im Hotel wartet ein schmackhaftes Abendessen auf Sie. 14. Tag: Tagsüber baden und sonnen oder mit dem Mietwagen interessante Orte ansteuern. Abends findet im Restaurant eine Fiesta Canaria mit einer Folkloregruppe aus den Bergen statt. 15. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, Sie hatten viel Spaß und besuchen diese wunderschönen Inseln bald wieder.

WIR ENTDECKEN DIE KANARISCHEN I N S E L N / 1 5 TAG E ab 2.299,Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Aufenthalt im Strandhotel Playa Sur Tenerife in EI Médano im Nichtraucherzimmer mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Flüge zu den Nachbarinseln Lanzarote, La Palma und El Hierro n Schiffstransfer zur Nachbarinsel La Gomera n Ausflüge im Programm mit Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung. n Festabende im Hotel laut Programm Wichtig: Bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Programmänderungen vorbehalten.

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

33


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 34

34

STUDIENREISEN

K U LT U R R E I S E N AC H T E N E R I F FA 8 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME TAGE ERWARTEN SIE

Angenehme Temperaturen empfangen Sie ganzjährig auf der Insel des Ewigen Frühlings. Die ständige Sonne im Süden der Insel bildet zusammen mit seiner sukkulenten Vegetation einen kontrastreichen Gegensatz zum Norden von Teneriffa mit seinem Urwald, der sich durch die Feuchtigkeit bringenden Passatwolken gebildet hat. Gleichzeitig findet sich auf der Insel ein blühendes, modernes Wirtschaftsleben ebenso wie landwirtschaftliche und kulturelle Traditionen. Im Strandhotel Playa Sur Tenerife werden Sie von der freundlichen, deutschsprachigen Mannschaft herzlich empfangen. Der deutsche Hausherr lässt es sich als Inselkenner nicht nehmen – neben seiner deutschen Inselführerin – Sie persönlich in die besonderen Kultur- und Landschaftsaspekte einzuführen. Die gemütlichen Zimmer sind mit handgearbeiteten Pinienmöbeln, Bad, Telefon, Mietsafe und Sat-TV ausgestattet und verfügen über einen Balkon mit Meerblick. Unter den Palmen im Garten und am Meerwasserpool lässt sich europäischer Stress rasch vergessen. Auch der Atlantik lädt mit Temperaturen um 20 Grad Celsius zum Baden ein. Dieses Reiseprogramm soll neben einem qualifizierten Kennenlernen der Insel vor allem auch Spaß und Erholung bringen.

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Abendessen bei Kerzenschein. Bienvenidos – Herzlich Willkommen. 2. Tag: „Sanfte” Halbtagestour durch den interessanten Süden der Insel mit seinen Tuffsteinbarrancos und der Kakteenvegetation Die Tour führt zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen Sie bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden aus den letzten Jahrhunderten. Ziel ist ferner der Besuch einer Gofio-Mühle. Gofio ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung – alles hierüber wird anschaulich erklärt. Die Weiterfahrt geht über die alte Landstraße, am Gebirge entlang und gibt wundervolle Ausblicke zur Küste frei. Eingebettet in eine faszinierende

Tuffstein-Landschaft mit ihrer typischen Vegetation, durchqueren Sie kleine Dörfer, Terrassenfelder sowie die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Daran anschließend ist der Besuch einer Bodega in Arico mit Weinprobe vorgesehen. Zum Abschluss besuchen Sie eine moderne Käserei, die den beliebten „Queso Blanco“ (Ziegenkäse) herstellt. Abends: Klassischer Klavierabend im Salon des Hotels. 3. Tag: Große Inseltour: Ein Ganztagesausflug in einem bequemen, vollklimatisierten Bus. Als Inselliebhaber begleitet Sie der Hoteldirektor Herr Hüneke. Sie fahren durch ein landwirtschaftlich genutztes Terrassengebiet mit Mandelbäumen und Feigen entlang der Landstraße hinauf nach Vilaflor, dem höchst gelegenen Dorf der Insel. Weiter geht es durch die Kiefernwälder des Hochplateaus. Hier ragt der Teide-Vulkan (3.718 m) inmitten einer giganti-

schen Vulkanlandschaft empor. Mit vielen Erklärungen zum Vulkanismus erleben Sie die Einmaligkeit dieses Nationalparks. Nach der Mittagspause Besuch des ICONA-Besucherzentrums, wo die Eindrücke durch einen Film erweitert werden. Abfahrt durch die Vegetationsstufen des grünen Orotavatals mit seiner Baumheide und den riesigen Bananenplantagen an der Küste. Besuch des Botanischen Gartens in Puerto de la Cruz. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen. 4. Tag: Fakultative Walbeobachtung: Vom Hafen an der Südwestküste fährt das Schiff in den Meeresbereich, in dem sich fast 300 Wale – vom Pottwal und Pilotwal bis zum Delfin – aufhalten. Ein einmaliges Naturschauspiel. Verpflegung und Getränke an Bord inklusive Nachmittags: Einladung zur Kaffeetafel im subtropischen Hotelgarten. Abends: Flamenco-Show im Hotel.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 35

STUDIENREISEN

35

5. Tag: Busausflug über die Küstenautobahn nach La Laguna: Stadtbummel durch den historischen Kern von La Laguna, (früher Inselhauptstadt, heute UNESCO-Weltkulturerbe) und Besuch des Fischmarktes. Weiterfahrt ins Anagagebirge über die Passstraße durch den Mercedeswald, einem Urwaldgebiet mit Lauri-Silva- und Baumheidevegetation. In Almaciga landestypisches Fischessen bei der Señora Africa. Danach Besuch der großen Hafenstadt Santa Cruz. Rückkehr nach El Médano. 6. Tag: Fakultativer Busausflug längs der Südwestküste, wo viele Bananen und Tomaten angebaut werden. Besichtigung einer Abpackstation für den Export, u. a. nach Deutschland. Stop an der Steilküste von Los Gigantes. Weiterfahrt ins Tenogebirge mit seinen gewaltigen Tälern. Im historischen Dörfchen Masca, inmitten subtropischer Vegetation, wird ein landestypisches Gericht serviert. Danach geht es weiter nach Garachico, der alten Hafenstadt. In Icod de los Vinos sehen Sie den 1000jährigen Drachenbaum von Teneriffa. Rückfahrt durch die Lavaströme des letzten großen Vulkanausbruchs der Insel (1909) über die Höhenstraße nach El Médano. 7. Tag: Zum Abschluss eine Halbtagestour zu den Sonnenpyramiden: Die Entdeckung und Aufbereitung zu einem Kulturpark durch den berühmten Forscher Thor Heyerdahl gibt Ihnen Einblick in die vorchristliche Kultur sowie in die Verbindungen zwischen Mesopotamien, den Kanaren und dem mittelamerikanischen Raum (Mexiko und Peru). Hochinteressant! Modelle der Papyrusboote sind zu sehen, mit denen Thor Heyerdahl die Ozeane besegelte, um die archäologischen Theorien zu bestätigen. Mittags Rückkehr ins Hotel. Badenachmittag. Abschiedsabend mit einem kanarischen Spezialitätenbuffet und einer Folkloregruppe, die die einheimischen Lieder darbietet.

K U LT U R R E I S E N AC H T E N E R I F FA / 8 TAG E

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Veranstaltungen im Hotel n Ausflüge mit Fahrtkosten, Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung Fakultative Ausflüge: n Schiffstour Walbeobachtung (inkl. Essen & Getränke an Bord): n Busausflug längs der Südwestküste (inkl. Mittagessen): Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Programmänderungen vorbehalten.

8. Tag: Der Tag der Abreise. Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

ab 1.000,-

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

€ 48,00 € 45,00

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 36

36

STUDIENREISEN

F O T O R E I S E T E N E R I F FA EXOTISCHE NATUR ZWISCHEN ATLANTIK UND VULKANLANDSCHAFT 1. Tag: Die Anreise Von Deutschland aus ist Teneriffa von mehreren Flughäfen aus leicht zu erreichen. Am Abend nach der Ankunft wird Ihnen von dem Fotografen Dieter Horn das Programm der Fotoreise erläutert – verbunden mit einer ersten Einführung in die Bedienung der Kameratechnik. 2. Tag: Natur pur im Anagagebirge Das Gebirge im Nordosten der Kanareninsel zeichnet sich aus durch die exotische LauriSilva- und Baumheidevegetation aus. Enge Schluchten und kleine Bergdörfer stehen im Kontrast zu fantastischen Blicken auf den Atlantik. An den Aussichtpunkten der Serpentinenstraßen sind monumentale Landschaftsbilder möglich. Grundlagen der Technik und Gestaltung von Landschaftsfotografien stehen hier im Vordergrund. Erste eindrucksvolle Makrofotografien der farben- und blumenreichen Natur entstehen.

Tropische Natur, spektakuläre Vulkanlandschaften und der ewige Frühling auf der sympathischen Kanareninsel Teneriffa sind das Ziel der Fotoreise. Die eindrucksvollen Fotomotive der tropischen bis wüstenartigen Monumentallandschaften gepaart mit wilden Felsenküsten sind Kulissen für diese Erlebnisreise in die Welt der Fotografie. Die Handhabung der digitalen Kameratechnik, die Bildgestaltung und die digitale Bildbearbeitung werden praxisorientiert vorgestellt und gemeinsam an Ihrer Fototechnik realisiert und trainiert. Die Kanareninsel Teneriffa ist eines der spannendsten und kontrastreichsten Fotomotive und Schauplatz von über 300 Film- und Werbefilmproduktionen pro Jahr. Aufgrund ihrer überschaubaren Größe sind alle Naturschauplätze und Fotomotive in kurzer Zeit erreichbar. Das ganzjährig milde Frühlingsklima in Verbindung mit 12 Klimazonen lässt somit die schöne Insel zu einem idealen Ziel für eine anspruchsvolle Fotoreise werden. Wilde Felsenküsten von smaragdgrünen Atlantikwellen umspült, farbenreiche subtropische Pflanzenwelten, charismatische Vulkanlandschaften im Nationalpark del Teide, historische Städte und kleine Dörfer im Stil spanischer Architektur sind die Bühne für die abwechselungsreiche Choreographie der Fotoreise Teneriffa. Die ästhetischen und exotischen Fotomotive der Atlantikinsel wirken inspirierend auf uns kreative Besucher und liefern uns intensive Motive für spannende Fotografien. Ziel der Fotoreise Teneriffa ist es, dass jeder Reisegast interessante und schöne Fotografien der charismatischen Insel selbst realisieren kann. Direkt am Motiv wird praxisorientiert die Bedienung der digitalen Spiegelreflexkamera, die Gestaltung des Bildes zu interessanten Blickfängern und die Bildbearbeitung am Computer in strukturierter und verständlicher Art und Weise erläutert und in der Gemeinschaft trainiert. Passend zum Fotomotiv Teneriffa stehen Aspekte der Landschafts-, Schwarzweiß- und Makrofotografie im Vordergrund. Menschen, die Spaß und Freude an der Kreativität und der Gemeinschaft haben, werden sich bei dieser Reise besonders wohl fühlen. Vorkenntnisse zur Fotografie sind nicht notwendig. Ein professioneller Fotograf und Fotografiedozent wird Sie tatkräftig unterstützen. Der Badespaß und der Genuss des frischen kulinarischen Reichtums der Insel wird dem Wärme- und Sonnenhungrigen besondere Freude machen. Ideal, um dem Winter in Europa zu entfliehen.

3. Tag: Küstenlandschaften zwischen Atlantik und Tenogebirge Der Kontrast zwischen schroffen Küstenlandschaften, einsamen Weilern und hohen Felswänden in unberührter Natur bestimmt das fotografische Bild des Tages. Die Grundlagen der Landschaftsfotografie vom ersten Tage werden erweitert. Fotografische Filtertechnik und Lichtführung stehen im Vordergrund. Ein erfrischendes Badevergnügen und der fotografische Genuss des Sonnenunterganges runden den Fototag ab. Nach Sonnenuntergang findet im Hotel eine Auswertung der realisierten Fotografien statt. 4. Tag: Leben pur – Reizvolle Küstenorte und historische Städte Der fotografische Reiz der Architekturfotografie und deren Bildkomposition sind Thema des Tages. Der Norden der Insel ist reich an schönen Küstenorten und historischen Städten. Die landestypische, durch das spanische Festland beeinflusste Architektur bietet aufgrund seiner Flächenbetonung sehr gute Möglichkeiten, um charismatische Schwarzweißfotografien zu realisieren. Am Abend können Sie den kulinarischen Reichtum mit guten Weinen der Insel genießen. 5. Tag: Ein Tag in El Médano Jeder hat die Wahl: Aktiv- oder Ruhetag. Individuelle Programmgestaltung, in der Gruppe oder allein. Fotografieren der Windsurfer am Strand, Unterwasserexpeditionen, Fotoflüge über die Insel und der Genuss der Angebote in den Restaurants sind das Erlebnis des Tages. Wer die Ruhe bevorzugt, kann einen Strandspaziergang und ein Bad in den Wellen genießen. Der Fotograf steht Ihnen auch an diesem Tag zur Verfügung: Eine Einführung in die Bildbearbeitung am Computer zur Intensivierung des Bildeindruckes in Verbindung mit einer Auswertung der realisierten Fotografien findet im Hotel statt.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 37

STUDIENREISEN

Wir werden erste Vorbereitungen für unsere abschließende öffentliche Fotografieausstellung organisieren. Eine gemütliche Runde in der Hotelbar schließt den Tag ab. 6. Tag: Grandiose Vulkanlandschaften im Nationalpark del Teide Das „Highlight“ der Fotoreise Teneriffa. Der Vulkanberg del Teide ist mit 3.718 Metern geographischer Höhepunkt und das große Naturwunder der Kanarischen Inseln wie auch ganz Spaniens. Der gemeinsame Genuss des Sonnenaufgangs um ca. 7:30 Uhr auf der Ostseite des Berges wie auch das Fotografieren der Vulkan- und Wüstenlandschaft im klaren Morgenlicht mit Blick auf die Insel ist ein unvergessliches Fotoerlebnis. Der Pflanzenreichtum des Nationalparks zählt zu den vielfältigsten und spektakulärsten der Erde. Landschafts- und intensive Makrofotografie stehen hier im Vordergrund. Die Mittagszeit genießen wir in dem Gebirgsort Vilaflor. Der Nachmittag steht Ihnen an diesem schönen Ort frei zur Verfügung. Zur goldenen Stunde verweilen wir an den spektakulären Felsenformationen Roque de Garcia, dem Wahrzeichen von Teneriffa und fotografieren diese im warmen Abendlicht mit dem Teide-Vulkan im Hintergrund. 7. Tag: Natureindrücke und eine gemeinsame öffentliche Fotografieausstellung Am Vormittag unternehmen wir eine kleine Küstenwanderung und nehmen so Abschied von dieser intensiven Landschaft. An diesem Tag kann jeder individuell seinen fotografischen Vorlieben folgen. Aspekte der charismatischen Schwarzweißfotografie werden an strukturreichen Naturdenkmälern realisiert. Am Nachmittag organisieren wir eine Fotografieausstellung unserer besten Bilder und laden die Öffentlichkeit zum Genießen der Bilder ein. Mit Spannung erwarten wir die Reaktion unserer Besucher. Wir wählen das schönste Landschafts-, Makro- und Architekturbild aus und schließen die Fotoreise Teneriffa mit einem Kanarischen Festbuffet und der Musik einer kanarischen Folkloregruppe ab. 8. Tag: Der Tag der Abreise ist da. Vom Hotel werden wir zum Flughafen gefahren und können von dort aus bequem nach Deutschland zurückreisen. In Deutschland angekommen besteht die Möglichkeit ein Forum im Internet zu gründen, um unsere Erinnerungen und Gedanken an die erlebnisreichen und schönen Tage auf Teneriffa miteinander auszutauschen.

F O T O R E I S E T E N E R I F FA / 8 TAG E

ab 1.388,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 8 Tage / 7 Nächte mit Halbpension im Hotel Playa Sur Tenerife n Alle Zimmer – nur als Nichtraucherzimmer – mit Bad, Telefon, Mietsafe, Sat-TV und Balkon mit Meerblick n Ganztägige Führung zu schönen Fotomotiven und Fotografieunterricht durch den Fotografen Dieter Horn lt. Programm n Ausführliches Skript zu den fotografischen Aspekten der Reise n Backup-Service Ihrer digitalen Bilder n Transfers vom Hotel zu den Fotomotiven auf der Insel laut Programm mit einem Reisebus n Maximale Teilnehmeranzahl: 14 Nicht im Preis enthalten sind: n Ihre Fototechnik n Filmmaterial bei Analogkameras n Entwicklungskosten der Fotografien Mitzubringen sind: n Wanderschuhe, Trekkingkleidung, Rucksack, Windjacke n Hochwertige digitale Kompakt-, Bridge- oder Spiegelreflexkamera, alternativ analoge Spiegelreflexkamera mit ca. 20 Filmen (100 ISO) n Stativ n Wenn vorhanden: Teleobjektive, Blitzlichtgerät, Makrozubehör, Laptop n Bedienungsanleitung der Kamera und Ladegerät n Badekleidung Schwierigkeitsgrad: Die Reise erfordert keine fotografischen Vorkenntnisse bzw. Fähigkeiten. Die Wanderungen zu den Fotomotiven im Programm entsprechen leichten Wanderungen im Mittelgebirge und sind somit von jedem Reisegast relativ leicht zu bewältigen. Haftungsausschluss: Der Veranstalter und die PHOTOSCHULE HORN haften nicht für beschädigte und verloren gegangene Ausrüstung der Teilnehmer. Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

37


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 38

38

F E S T E & F E I E R TAG E

1 5 TAG E K A R N E VA L - E R L E B N I S R E I S E N AC H T E N E R I F FA DIE INSEL DER FRÖHLICHKEIT UND FARBEN 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail. Abendessen bei Kerzenschein, wie an allen folgenden Urlaubstagen. 2. Tag: Vormittags baden und ausruhen. Nachmittags leichte, zweistündige Wanderung durch die Schlucht Barranco Valos. Erklärung der teils prähistorischen Gesteins- und Pflanzenwelt. Abends können Sie sich den Videofilm über Teneriffa ansehen, der auf den Ausflug am Montag vorbereiten soll. 3. Tag: Geruhsames Frühstück und danach fakultativ Loro Park oder über die breite Holzpromenade bummeln und im nahegelegenen Ort El Médano kanarisches Ambiente schnuppern. Abends kanarisches Spezialitätenbuffet. Dazu singt und spielt eine Folkloregruppe einheimische Volksweisen. 4. Tag: Ein Strandtag – oder reizt es Sie, den Hausberg Montaña Roja zu besteigen? Abends gemütliches Beisammensein in der Hotelbar Atlantico. 5. Tag: Wahl der Karnevalskönigin Ein festliches und farbenprächtiges Ereignis erwartet Sie in der Hauptstadt Santa Cruz. Die schönsten Frauen der Insel präsentieren sich und ihre atemberaubenden Kostüme. Die glitzernde Nacht ist voll südamerikanischer Rhythmen und überschäumender Fröhlichkeit. Wir haben die Tribünenplätze für Sie reserviert und begleiten Sie. 6. Tag: Ausruhen Die Erlebnisse des Vortages nachklingen lassen.

Um die Karnevalszeit im Februar zeigt sich die größte Insel des Kanarischen Archipels, Teneriffa, vor der marokkanischen Küste gelegen, von ihrer besten Seite. Der Teide, höchster Berg der Insel und ganz Spaniens, trägt vielleicht noch ein weißes Kleid. Im Süden der Insel aber lockt die Sonne mit schönen Stränden zum Baden. Üppig grünt im Norden die tropische Pflanzenwelt und die Einheimischen feiern das fröhlichste Fest des Jahres: Karneval. Temperamentvolle Musik und farbenprächtige Kostüme – ein Karneval fast so schön wie in Rio. Packen Sie Ihre Badesachen ein und fliegen Sie mit uns, um 15 erlebnisreiche Ferientage zu genießen. Sie bekommen Einblick in das fröhliche Leben der Insulaner. Sie besuchen mit uns die Wahl der Karnevalskönigin und erleben den heiteren Straßenkarneval. Ihr Domizil ist in diesen Tagen das Hotel Playa Sur Tenerife am langen Sandstrand im Süden in den Dünen von El Médano gelegen. Die folgenden, vielfältigen und interessanten Eindrücke erwarten Sie.

7. Tag: Fakultativ: Eine Seefahrt, die ist lustig – und heute auch ein einzigartiges Naturschauspiel Sie suchen und beobachten mit uns vor der Küste Teneriffas Pilotwale und Delphine. Bitte Kamera und Badesachen nicht vergessen. Essen, Getränke und jede Menge Spaß an Bord sind im Preis der Passage inbegriffen. Das Schiff legt von Los Gigantes aus ab. Seetüchtig kommen Sie nach 5 Stunden wieder im Hotel an. Abends: Das Theatro ist geöffnet. Eine Flamencoshow verzaubert den Abend.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 39

F E S T E & F E I E R TAG E

39

Programm der 8-tägigen Reise Anreise: 8. Tag: Heute heißt es: Auf in die „Jardines del Atlantico”, ein Paradies mit subtropischen Pflanzen und Früchten – ein Leckerbissen für Pflanzenfreunde. Anschließend Bummel durch den turbulenten Urlaubsort Playa de las Americas. 9. Tag: Sand, Sonne, Meer – ein Badetag. Abends können Sie sich auf ein klassisches Klavierkonzert im Salon des Hotels freuen. 10. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung oder fakultativ: Masca – Auf den Spuren der Ureinwohner 11. Tag: Heute erleben Sie lebendigen, kanarischen Straßenkarneval in Santa Cruz. Die Hauptstadt tanzt. Das ganze Jahr über wird gespart und geschneidert. Die Einheimischen haben für diesen Tag farbenprächtige Fantasiegewänder hergestellt. Jung und Alt feiern mit temperamentvollen Musikgruppen und die ehrwürdige Stadt steht buchstäblich Kopf. Lassen Sie sich anstecken von soviel Lebenslust! Wir bringen Sie mit dem Bus zu diesem Spektakel und begleiten Sie. 12. Tag: Große Inselrundfahrt: Erleben Sie die Insel der Kontraste, Wüsten und Wälder, das Vulkangebiet der Cañadas und den Teide im interessantesten Nationalpark Spaniens. Wir fahren durch das blühende Orotavatal und bummeln durch Puerto de la Cruz. Abschließend besichtigen wir eine Musterplantage mit vielen exotischen Pflanzen, Früchten und Blumen in paradiesischer Vielfalt. 13. Tag: Heute ist wieder Sonnen und Baden Trumpf. Erholen Sie sich im Palmengarten des Hotels oder fakultativ: La Gomera. 14. Tag: Der letzte Ferientag – noch einmal tun und lassen was das Herz begehrt. Sind die Koffer schon gepackt? Und haben all die schönen Erlebnisse darin Platz? Das Abschiedsfest mit einem Buffet voller Köstlichkeiten und Tanzmusik live erwartet Sie am Abend. 15. Tag: Der Tag der Abreise. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise – und dass Sie diesen schönen Urlaub lange nicht vergessen.

K A R N E VA L R E I S E / 8 T A G E K A R N E VA L R E I S E / 1 5 T A G E

ab 1.078,ab 1.508,-

€ €

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 15 Tage / 14 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen n Veranstaltungen im Hotel n Tribünenkarten für die Wahl der Karnevalskönigin n Ausflüge mit Fahrtkosten, Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung Zusätzlich können im Rahmen des Aufenthalts folgende Ausflüge gebucht werden: n Masca – Auf den Spuren der Ureinwohner: € 49,00 Die Steilfelsen von Los Gigantes, das historische Dörfchen Masca, Essen wie die alten Guanchen, der mythische, 1000jährige Drachenbaum von Icod, Kunst und Kultur in Garachico. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus. Deutsche Reiseleitung und ortstypisches Mittagessen sind im Preis inbegriffen. n Ausflug zur Nachbarinsel La Gomera: € 89,00 Die Nachbarinsel La Gomera ist die zweitkleinste der Kanaren (380 qkm), 36 Seemeilen von Teneriffa entfernt und ein fast unberührtes Paradies für Naturfreunde. Von hier aus startete Cristoph Columbus am 6. September 1492 seine Entdeckungsfahrt nach Amerika. Lernen Sie mit uns die Insel der schroffen Schluchten und verwunschenen Wälder kennen, ihre Geschichte und ihre Bewohner. Anfahrt mit Bus und Fähre, Deutsche Reiseleitung und eine Inselrundfahrt mit typischem Mittagessen sind im Preis inbegriffen. n Ausflug zum Loro Park: € 49,00 Lassen Sie sich bezaubern von den kleinen Artisten aus der größten Papageien-Sammlung der Welt, erleben Sie Haifische hautnah in einem gläsernen Tunnel, erfreuen Sie sich an den Delphinen und den Seelöwen in ihrer Show. Der Park ist auch Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber und einmalig schön gestaltet. Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:18 Seite 40

40

F E S T E & F E I E R TAG E

FROHE OSTERN AUF DER F R Ü H L I N G S I N S E L T E N E R I F FA ABWECHSLUNGSREICHES PROGRAMM UM DIE FESTTAGE 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Ausruhen. Empfangscocktail. Abendessen bei Kerzenschein, wie an allen folgenden Urlaubstagen. 2. Tag: Zeit für eigene Unternehmungen: Baden, bummeln oder einfach mal „die Seele baumeln lassen“. Fakultative Halbtages Exkursion zu den Sonnenpyramiden. Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat hier in jahrelanger Arbeit die heiligen Stätten der Ureinwohner freigelegt und die Schiffsmodelle seiner sagenhaften Meeresüberquerungen ausgestellt. Ein Einstieg in die vorchristlichen Kulturen unter fachkundiger Führung. 3. Tag: Fakultativer ganztägiger Ausflug nach La Gomera, der zweitkleinsten Insel der Kanaren (380 km²), wo zerklüftete Felsen und Urwaldvegetation die Landschaft markieren Überfahrt mit der Fähre ab Los Cristianos. Weiter geht`s dann mit dem Bus. Ein sachkundiger Reiseleiter begleitet Sie in ein fast unberührtes Paradies für Naturfreunde. Von hier aus startete Christoph Columbus am 6. September 1492 seine Entdeckungsfahrt nach Amerika. Hierbei erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte Gomeras und ihrer Bewohner. Landestypisches Mittagessen inklusive. 4. Tag: Fakultative Wanderung mit unserer beliebten deutschen Wanderführerin oder Sie nutzen die Zeit für eine Fahrradtour durch die Umgebung (Fahrradverleih im Ort). 5. Tag: Badevormittag. Nachmittags leichte, zweistündige Wanderung durch die Schlucht Barranco Valos zur Höhle des Pilgerortes Hermano Pedro. Erklärung der teils prähistorischen Gesteins- und Pflanzenwelt. Abends gemütliche Runde in der Bar Atlantico.

Wenn bei uns gerade mal „Strom und Bäche vom Eise befreit” sind, wie Goethe schon notierte, lockt Teneriffa bereits mit sommerlichen Temperaturen zum Baden und Bräunen. Das garantierte Sonnenwetter lädt ein zu einem Osterspaziergang ganz anderer Art am weiten Sandstrand in den Dünen von El Médano, im Süden der Insel. Hier liegt das Hotel Playa Sur Tenerife mit freundlichem, deutschsprachigem Team, gemütlichen Zimmern mit Meerblick und einem Hausherrn, der Sie als Inselkenner teils selbst durch ein buntes Programm von Ausflügen, Wanderungen und Festabenden führt. Die unterschiedlichen Landschaften der Insel Teneriffa, mit Lavaformationen im Hochgebirge, Wäldern und sonnenreichen Naturstränden, faszinieren seine Besucher. Erleben Sie die vielfältigste und – wie viele Gäste auch sagen – schönste der Kanarischen Inseln in zwei erholsamen Wochen mit viel Spaß und Einblick in die christlichen Osterbräuche – nur ca. 4½ Flugstunden entfernt.

6. Tag: Badetag. Vielleicht einen Leihwagen an der Rezeption für eigene Erkundungen mieten? Abends: Klassisches Klavierkonzert im Salon. 7. Tag: Folgen Sie uns auf den Spuren der Ureinwohner nach Masca: Hinter den Steilfelsen von Los Gigantes liegt das historische Dörfchen Masca in atemberaubender Landschaft. Sie essen dort wie die alten Guanchen. In Icod de los Vinos erwartet Sie der mythische 1000jährige Drachenbaum, eines der Wahrzeichen der Insel. In Garachico treffen Sie die architektonisch reizvollsten Zeugen kanarischer Vergangenheit. Nach diesem abwechslungsreichen Tag empfängt Sie Ihr Hotel wieder als ruhige Oase mit dem Abendessen.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 41

F E S T E & F E I E R TAG E

8. Tag: Nordtour: Über die Küstenautobahn führt die Route nach La Laguna, der Universitätsstadt und früheren historischen Hauptstadt der Kanaren. Malerische Fassaden umgeben uns beim Spaziergang durch das Stadtzentrum. Besuch des Marktes, eines kleinen Museums. Anschliessend Fahrt durch den naheliegenden Mercedeswald. Es erwartet uns ein wildromantisches LauriSilva-Waldgebiet. Unten an der Küste besuchen wir zum Mittagessen Mamma Africa. Die Fischerfamilie serviert uns landestypisch gegrillten Fisch. An der Nordspitze der Insel setzt der Bus die Rücktour über die Haupt- und Hafenstadt Santa Cruz fort. Kurze Stadtrundfahrt und Rückkehr nach El Médano. 9. Tag: Zeit zum Entspannen Machen Sie einen gemütlichen Bummel über die Strandpromenade oder erklimmen Sie den nahegelegenen Montaña Roja und lassen sich von dem wunderschönen Ausblick verzaubern. 10. Tag: Ausflug zur Karfreitags-Prozession in La Laguna Die eindrucksvolle Prozession, angeführt vom Bischof von La Laguna strömt von der Hauptkirche durch die Stadt. Gefolgt von Mönchen und Nonnen, inmitten der vielen Prozessionswagen, die in ihrer Folge die christliche Ostergeschichte darstellen. 11. Tag: Auf in die „Jardines del Atlantico”, ein Paradies mit subtropischen Pflanzen und Früchten Der Park ist ein Erlebnis für Pflanzenfreunde. Ein Erlebnis für alle Naturfreunde. Anschließend bringt Sie der Bus ins nahegelegene lebhafte Touristenzentrum Las Americas zum Einkaufsbummel und zum Kaffeetrinken inmitten bunten Treibens. 12. Tag: Wer findet das besondere Osterei mit 50,00 € im Hotelgarten? Nachmittags: Österliche Kaffeetafel im Palmengarten des Hotels. Abends: Hauskonzert im Hotelsalon. 13. Tag: Große Inselrundfahrt: Erleben Sie die Insel der Kontraste, Wüsten und Wälder, das Vulkanplateau Las Cañadas und den höchsten Berg Spaniens, den Teide (3.718 m) im interessantesten Nationalpark Spaniens. Wir fahren durch das blühende Orotavatal und bummeln durch Puerto de la Cruz. Abschließend besichtigen wir den botanischen Garten. 14. Tag: Der letzte Urlaubstag. Noch einmal das Strandleben und den kanarischen Süden genießen. Zum Abschied gibt es ein Kanarisches Festbuffet, dazu spielt und singt eine kanarische Folkloregruppe. 15. Tag: Der Tag der Abreise ist da. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland.

FROHE OSTERN AUF DER FRÜHLINGSINSEL T E N E R I F FA / 1 5 TAG E ab 1.159,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen (Menüwahl) n Alle Festabende im Hotel n Alle Ausflüge mit Fahrtkosten, Eintrittsgeldern und deutscher Reiseleitung Fakultative Ausflüge: n Exkursion zu den Sonnenpyramiden n Ausflug nach La Gomera n Wanderung mit unserer beliebten deutschen Wanderführerin

€ 36,00 € 89,00 € 39,00

Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

41


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 42

42

F E S T E & F E I E R TAG E

FRÖHLICHE PFINGSTREISE ERLEBNISURLAUB AUF TENERIFFA 15 ABWECHSLUNGSREICHE UND ERHOLSAME TAGE ERWARTEN SIE

Mal anders Pfingsten feiern und genießen: Teneriffa lockt mit sommerlichen Temperaturen zum Baden und Bräunen. Und mit einem abwechslungsreichen Erlebnisprogramm, das keine Langeweile aufkommen lässt. Einem bunten Gemisch aus Wanderung und Schiffsfahrt, Ausflügen, Tanz und Folklore. Am weiten Sandstrand in den Dünen von El Médano liegt das Hotel Playa Sur Tenerife mit freundlicher, deutschsprachiger Mannschaft, gemütlichen Nichtraucherzimmern mit Meerblick und einem Hausherrn, der es sich nicht nehmen lässt, seinen Gästen als Inselkenner teils selbst die Schönheiten des Landes zu zeigen. Unter Palmen im Garten und am Meerwasserpool lässt sich europäischer Stress rasch vergessen. Auch der Atlantik lädt mit Temperaturen um 20 Grad Celsius zum Baden ein. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa. Transfer zum Hotel. Abendessen bei Kerzenschein. 2. Tag: Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. Der Tag steht zur freien Verfügung. Vielleicht haben Sie ja Lust, im nahe gelegenen Ort El Médano kanarische Atmosphäre zu schnuppern. 3. Tag: Ausflug ins Tenogebirge Diesmal geht es mit einem kleineren, modernen Bus in die traditionellen Bereiche Teneriffas. Zunächst entlang der Südwestküste von Los Gigantes, der zweiten Naturschönheit der Insel. Dann bringt uns der Bus über eine Serpentinenstraße in das wilde Tenogebirge, in die Mascaschlucht. In diesem winzigen Dörfchen inmitten eines gigantischen Talkessels mit wunderschö-

ner Vegetation essen wir wie die Ureinwohner. Dann fährt der Bus an der Nordküste entlang in den historischen Ort Garachico, der durch einen Lavaausbruch vor Jahrhunderten fast ausgelöscht wurde. Nur wenige Kilometer weiter besichtigen wir ein „Wahrzeichen“ Teneriffas, den Drachenbaum. Die Rückfahrt geht über die Höhenstraße durch die Lavastränge des letzten großen Vulkanausbruchs 1909 zurück nach El Médano. Abendessen im Hotel. 4. Tag: Zeit für private Unternehmungen. 5. Tag: Fakultativer Ausflug in den Norden Teneriffas: Mit dem modernen, klimatisierten Bus geht es zunächst über die Autobahn an der Küste entlang in die Hauptstadt Santa Cruz. Wir besichtigen den Markt mit seiner Fischhalle und ihrem vielfältigen Angebot. Es folgt ein Rundgang

durch die Innenstadt mit ihrer teils noch kolonialistischen Architektur. Besichtigung des San Francisco Doms. Die turbulente Hafenstadt zeigt mit ihren großen Hafenanlagen ein modernes Bild. Weiterfahrt in das Anagagebirge an der äußersten Nordspitze der Insel. Dort kehren wir bei Sra. Africa ein, die uns in landestypischer Form die Fische grillt. Dazu den berühmten Tagananawein. Anschließend fährt der Bus über die wunderschöne Passstraße durch den Mercedeswald mit seiner Urwaldvegetation ins Universitätsstädtchen La Laguna. Historische Häuser zeugen von der prachtvollen Vergangenheit dieser einstigen kanarischen Hauptstadt. Rückfahrt über die Autobahn nach El Médano gegen Abend. 6. Tag: Freizeit: Zum Sonnen, Baden und Ausspannen.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 43

F E S T E & F E I E R TAG E

7. Tag: Fakultativer Bus-/Schiffsausflug zur Nachbarinsel La Gomera: Vom Hotel bringt uns der Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort besteigen wir das große Fährschiff, welches uns mit dem Bus in ca. 90 Minuten zur Nachbarinsel bringt. La Gomera ist in seiner Landschaft total verschieden von Teneriffa und hat zudem noch viele Siedlungspunkte mit archäischer Landwirtschaft. Der Nationalpark mit seinem Lauri-Silva-Wald ist ein besonders schönes Naturerlebnis. Wir fahren zu einer alten Töpferei und wollen in der Mittagspause landestypisch essen (Essen eingeschlossen). Nach dem Spaziergang durch den Nationalpark und einer Vorführung der typischen Pfeifsprache der Insel geht es nach San Sebastián, dem Hauptort der Insel. Hier besichtigen wir das Kolumbushaus (La Gomera war die letzte Station, bevor Kolumbus 1492 Amerika entdeckte). Rückfahrt mit dem Fährschiff bei Sonnenuntergang nach Teneriffa, wo wir zum Abendessen wieder im Hotel sind.

13. Tag: Piratenschiffstour: Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort fährt ein altertümlich gestylter aber sehr seetüchtiger Motorsegler mit Ihnen auf Fotosafari. Sie suchen und beobachten Pilotwale und Delphine vor der Küste Teneriffas. Ein unvergessliches Naturschauspiel. Getränke und Verpflegung an Bord eingeschlossen. Es wird geankert und wer mutig ist, springt ins Meer. Am Nachmittag kehrt das Schiff mit den „glücklichen Piraten“ zum Hafen zurück. Abendessen im Hotel.

14. Tag: Freizeit: Genießen Sie noch einmal das Strandleben oder tanken Sie Sonne am Hotelpool Abends: Abschiedsfest mit festlichem Buffet, sowie Musik & Tanz. 15. Tag: Es ist der Tag der Abreise. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Ihnen diese Reise gefallen hat und Sie unsere wunderschöne und vielfältige Insel bald wieder besuchen.

8. Tag: Nach dem Kaffeetrinken im Palmengarten des Hotels: Leichte, 2-stündige Wanderung durch den Barranco Los Valos mit seiner interessanten Tuffsteinformation und prähistorischen Pflanzen bis zur Höhle von Hermano Pedro, dem Pilgerort der Einheimischen. Abends kanarischer Festabend. Dazu spielt und singt eine kanarische Folklore Gruppe einheimische Volksweisen. Das stimmt Sie auf einen schönen Pfingstsonntag ein. 9. Tag: Frohe Pfingsten. Das festliche Frühstücksbuffet erwartet Sie. Fakultative Pfingstwanderung mit Juliane Hessbrügge zu den „Mondbergen“ (Paisaje Lunar). Dauer: ca. 3 Stunden. Abends: Klassisches Klavierkonzert im Salon. 10. Tag: Große Inseltour: Ein Ganztagesausflug mit einem bequemen, vollklimatisierten Bus. Sie fahren durch ein landwirtschaftliches Terrassengebiet mit Mandelbäumen und Feigen an der Landstraße hinauf nach Vilaflor, dem höchsten Dorf der Insel. Weiter geht es durch die Kiefernwälder des Hochplateaus. Hier liegt der Teidevulkan (3.718 m) inmitten einer gigantischen Vulkanlandschaft. Mit vielen Erklärungen zum Vulkanismus pur erleben Sie die Einmaligkeit des Nationalparks. Nach der Mittagspause Besuch des ICONABesucherzentrums, wo die Eindrücke durch einen Film noch erweitert werden. Abfahrt durch die Vegetationsstufen des grünen Orotavatals mit seiner Baumheide und an der Küste den riesigen Bananenplantagen. Besuch einer tropischen Finca mit Erläuterungen zum Bananenanbau und Besichtigung vieler tropischer Früchte und Pflanzen. Der Ausflug schließt mit einem Rundgang durch den Ferienort Puerto de la Cruz ab. Abendessen im Hotel. 11. Tag: Badetag oder bei einer Massage richtig entspannen. 12. Tag: Ausflug in die „Jardines del Atlantico“ Entdecken Sie ein Pflanzenparadies – ein „muss“ für Naturliebhaber. Ein Einkaufsbummel durch Playa de las Americas, dem turbulenten, internationalen Urlaubsort, rundet den Tag ab.

FRÖHLICHE PFINGSTREISE 1 5 TAG E

ab 1.310,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 14 Nächte / 15 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen (Menüwahl) n Festabende im Hotel laut Programm n Ausflüge im Programm mit Eintrittsgeldern und Reiseleitung. Fakultative Ausflüge: n Pfingstwanderung zu den Mondbergen: € 49,00 Inmitten des südlichen Kiefernwaldes liegt die Paisaje Lunar, eine aus hellem Bimsstein kunstvoll verschliffene Felsgruppe. Ein herrlicher Kontrast, das kräftige Grün der Kiefern, der klare blaue Himmel und die anmutenden Steinsäulen; eine richtige Märchenlandschaft. Wir genießen den weiten Ausblick auf die Südseite der Insel, den Wechsel der Landschaftsbilder und die unglaubliche Ruhe! Nach dieser eindrucksvollen Wanderung werden wir im nahegelegenen Bergdorf Vilaflor gemütlich einkehren. Inklusive Anfahrt, deutscher Führung und Picknickpaket. n Ausflug zur Nachbarinsel La Gomera: € 89,00 Eine fast unberührte Berg- und Pflanzenwelt erwartet uns auf dieser kleinen Insel. Archäische Landwirtschaft, eine alte Töpferei, ein inseltypisches Essen im Gasthof und die einmalige Vorführung der SILBO (Pfeiffsprache), die zum Weltkulturerbe gehört, sind Inhalte dieser Rundfahrt. Besichtigung der historischen Häuser aus der Kolumbuszeit, von wo aus der berühmte Entdecker 1492 die Insel verlies und zu der Entdeckerfahrt Amerikas aufbrach. Ein besonderer Höhepunkt ist das Mittagessen im Mirador, dass vom kanarischen Stararchitekten Cesar Manrique erbaut wurde. Neben dem hochklassigen Essen erwartet Sie hier ein besonderes Inselpanorama. Anfahrt und Fähre, Reiseleitung, Inselrundfahrt und Mittagessen sind inbegriffen. Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe (PROFILSOHLEN) mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen. Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

43


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 44

44

F E S T E & F E I E R TAG E

A DV E N T S R E I S E N AC H T E N E R I F FA ERLEBEN SIE MIT UNS 8 INTERESSANTE UND ERHOLSAME URLAUBSTAGE MIT INSELTOUREN

Teneriffa ist bekannt für seine frühlingshaften Temperaturen, auch im Dezember, und zeichnet sich daher als eines der klimatisch reizvollsten Feriengebiete aus. Die unterschiedlichen Landschaften der Insel mit Hochgebirge, Wäldern und sonnenreichen Naturstränden faszinieren die Besucher. Wir haben unser Erlebnisprogramm auf diese natürlichen Vorbedingungen abgestimmt und bieten unseren Gästen abwechselungsreiche Urlaubstage, die neben der Erholung vor allem dafür sorgen, dass der Besucher Einblick in die kanarische Kultur bekommt und die landschaftlichen Schönheiten der Insel kennenlernt. Das Hotel Playa Sur Tenerife steht unter der Leitung des deutschen Direktors, Herrn Hüneke, der als Inselkenner unsere Gäste teils selbst auf den Exkursionen begleitet. Unser Hotel der gehobenen Drei-Sterne-Kategorie liegt, eingebettet in eine reizvolle Dünenlandschaft, direkt am 1,5 km langen Badestrand von El Médano, einem immer noch ruhigen Fischerort im Süden Teneriffas. Das Gebiet, gekrönt von dem Berg Montaña Roja, wurde erst kürzlich zum Naturpark deklariert. Alle Zimmer haben Bad, Telefon und Balkon mit Meerblick. Unter den Palmen am Meerwasserpool und im Garten läßt sich europäischer Stress rasch vergessen. Der Atlantik lädt mit Temperaturen um 21 Grad zum Baden ein. Alles in allem die besten Bedingungen für 8 wunderschöne Ferientage.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 45

F E S T E & F E I E R TAG E

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa Süd. Bei der Ankunft werden Sie von einem Mitarbeiter des Hotels erwartet und direkt zu Ihrem Hotel gefahren. Empfangscocktail mit dem Hoteldirektor. 2. Tag: Morgens haben Sie Zeit um die nähere Umgebung zu erkunden. Machen Sie doch einen netten Spaziergang durch das Naturreservat oder bummeln Sie über die Strandpromenade bis zur Plaza von El Médano. Nachmittags: Adventstafel mit Kaffee & Kuchen. Abends: Klassisches Klavierkonzert im Salon des Hotels. 3. Tag: Große Inseltour: Dieser Busausflug führt über Vilaflor durch Kiefernwälder, vorbei an den Höhlen der Ureinwohner, zum Vulkanplateau Las Cañadas und zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide (3.718 m). Fahrt durch das blühende Orotavatal und die Stadt La Orotava (Weltkulturerbe). Anschließend geht die Fahrt nach Puerto de la Cruz. Hier bleibt Ihnen nach dem Besuch des Botanischen Gartens Zeit für einen Stadtbummel, bevor es zurück in Ihr Hotel geht.

6. Tag: Ausflug ins Tenogebirge Diesmal geht es mit einem kleineren modernen Bus in die traditionellen Bereiche Teneriffas. Zunächst entlang der Südwestküste von Los Gigantes, der zweiten Naturschönheit der Insel. Dann bringt uns der Bus über eine Serpentinenstraße in das wilde Tenogebirge, in die Mascaschlucht. In diesem winzigen Dörfchen inmitten eines gigantischen Talkessels mit wunderschöner Vegetation essen wir wie die Ureinwohner. Dann fährt der Bus an der Nordküste entlang in den historischen Ort Garachico, der durch einen Lavaausbruch vor Jahrhunderten fast ausgelöscht wurde. Nur wenige Kilometer weiter besichtigen wir ein „Wahrzeichen“ von Teneriffa, den Drachenbaum. Die Rückfahrt läuft über die Höhenstraße durch die Lavastränge des letzten großen Vulkanausbruchs 1909 zurück nach El Médano. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Lassen Sie bei einem Sonnenbad die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren und diskutieren das Gesehene mit Ihren Mitreisenden… Abends kanarisches Spezialitätenbuffet, dazu singt und spielt eine kanarische Folkloregruppe. 8. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir hoffen, dass Sie auf dieser Reise viele Impressionen sammeln konnten und dass Sie diese wunderschöne Insel bald wieder besuchen.

4. Tag: Ausflug Südtour: Diesmal führt die Route zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen wir bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden der letzten Jahrhunderte. Ziel ist dort ausserdem eine Gofiomühle. Gofio ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung – alles hierüber wird anschaulich erklärt. Die Weiterfahrt geht über die alte Landstraße, entlang dem Gebirge, und gibt wundervolle Ausblicke zur Küste frei. Eingebettet in eine faszinierende Tuffsteinlandschaft mit ihrer typischen Vegetation durchqueren wir kleine Dörfer, TerrassenLandwirtschaften und die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Daran anschliessend ist der Besuch einer Bodega mit Weinprobe vorgesehen. Zum Abschluss besuchen wir eine moderne Käserei, die den beliebten Ziegenkäse herstellt. 5. Tag: Wanderung durch den Barranco Los Valos Die Schlucht, auch „Kanarischer Grand Canyon“ genannt, ist weitgehend unbekannt. Es eröffnet sich eine typische Wüstenszenerie mit interessanten Tuffsteinstrukturen und vielfältiger Pflanzenwelt und gibt faszinierende Blicke auf das Bergmassiv Cañadas und den Teide frei. An Ihrem Ziel liegt die bekannte Pilgerstätte des heiliggesprochenen Mönches Hermano Pedro, Wallfahrtsort der Einheimischen.

A DV E N T S R E I S E N AC H T E N E R I F FA 8 TAG E

ab 898,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 7 Nächte / 8 Tage Hotelaufenthalt im Nichtraucherzimmer mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen (Menüwahl) n im Programm genannten Exkursionen mit Eintrittsgeldern und örtlicher deutscher Reiseleitung n Veranstaltungen im Hotel laut Programm Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe mit – Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen! Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

45


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 46

46

F E S T E & F E I E R TAG E

W E I H N AC H T E N U N D S I LV E S T E R A U F T E N E R I F F A 15-TÄGIGE ERLEBNISREISE NACH TENERIFFA

Mal anders Weihnachten und Silvester feiern, unter südlicher Sonne, auf Teneriffa, wo der höchste Berg Spaniens, der Teide, um diese Jahreszeit oftmals in winterliches Weiß gehüllt ist, man zur gleichen Zeit aber im Süden der Insel, am Strand von El Médano, baden und sich sonnen kann. Festlich und unterhaltsam sind die Urlaubstage gestaltet. Ausflüge, eine kleine Wanderung, Folklore und klassische Musik, fröhliche und besinnliche Feiern wechseln einander ab. Ihr Zuhause in diesen Tagen ist das Hotel Playa Sur Tenerife direkt am hellen Sandstrand von El Médano gelegen. Es ist familiär geführt mit freundlicher, deutschsprachiger Mannschaft und einem deutschen Direktor, der Sie als Inselkenner zum Teil selbst durch das Programm begleitet. Alle Zimmer haben Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick und sind gemütlich im Stil des Landes eingerichtet. Teneriffa ist nur etwa 4½ Flugstunden von Ihnen entfernt. 1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa-Süd. Transfer zum Hotel. Beim Empfangscocktail macht Sie der Direktor, Herr Hüneke, mit den Einrichtungen des Hotels und dem Programm der kommenden Tage vertraut. Das Abendessen, bei Kerzenschein, wird ab 19 Uhr serviert. Wie wäre es anschließend mit einem kleinen Strandspaziergang? 2. Tag: Nordtour: Über die Küstenautobahn führt die Route nach La Laguna, der Universitätsstadt und früheren historischen Hauptstadt der Kanaren. Malerische Fassaden umgeben uns beim Spaziergang durch das Stadtzentrum. Besuch des Wochenmarktes.

Anschließend Fahrt durch den naheliegenden Mercedes-Urwald. Es erwartet uns ein wildromantisches Lauri-Silva-Waldgebiet. Unten an der Küste besuchen wir zum Mittagessen Mama Africa. Die Fischerfamilie serviert uns landestypisch gegrillten Fisch. An der Nordspitze der Insel setzt der Bus die Rücktour über Santa Cruz, der Haupt- und Hafenstadt fort. Kurze Stadtrundfahrt oder Abstecher nach Candelaria zur Schutzpatronin des Kanarischen Archipels. Rückkehr nach El Médano. 3. Tag: Fakultativer Ausflug zum Loro-Park Lassen Sie sich bezaubern von den kleinen Artisten aus der größten Papageien-Show der Welt, erleben Sie Haifische hautnah in einem gläser-

nen Tunnel, erfreuen Sie sich an den Delphinen und den Seelöwen in ihrer Show. Der Park ist auch Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber und einmalig schön gestaltet. Pünktlich zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel. 4. Tag: Die große Inselrundfahrt Sie sehen Wüsten und Wälder, die Wohnhöhlen der Ureinwohner, das Kratergebiet der Cañadas und den höchsten Berg Spaniens, den Teide (3.718 m). Sie fahren durch das vegetationsreiche Orotavatal, lernen faszinierende Landschaften kennen, erfahren viel Interessantes über Land und Leute und bummeln durch das festlich geschmückte und von Bananenplantagen umgebene Puerto de la Cruz.


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 47

F E S T E & F E I E R TAG E

Hier steht auch ein Besuch des „Botanischen Gartens“ auf Ihrem Programm. Mittagspause ist im Nationalpark. Der Bus bringt Sie rechtzeitig zum Abendessen wieder ins Hotel zurück. 5. Tag: Tagsüber sonnen, baden, spazieren gehen oder gemütlich am Hotelpool liegen und nette Gespräche mit den Mitreisenden führen. Abends ab 19 Uhr: stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Hotel mit Festmenü, kleiner Bescherung und kanarischem Liederchor. 6. Tag: Vormittags: geruhsam frühstücken, anschließend Weihnachtswanderung durch die nahegelegene Schlucht Valos zum Pilgerort Hermano Pedro. Nachmittags: Einladung zur Weihnachtlichen Kaffeetafel im Palmengarten des Hotels. Abends: Video-Vorführung „Die Insel Teneriffa“. 7. Tag: Fakultative Schiffstour mit Walbeobachtung – ein einzigartiges Naturschauspiel Mit einem Katamaran begeben Sie sich mit uns auf den Atlantik zwischen Teneriffa und La Gomera, um die Familien der Pilotwale zu suchen und zu beobachten. Ca. 300 Pilotwale leben in dieser Region ganzjährig, weil sie hier ideale Lebensbedingungen vorfinden. Bitte Kamera und Badesachen nicht vergessen. Essen, Getränke und jede Menge Spass an Bord sind gratis. Abends: Klassisches Klavierkonzert im Hotelsalon. 8. Tag: Halbtägige Südtour: Diesmal führt die Route zunächst in die kleine Kreisstadt Granadilla. Dort sehen wir bei einem kurzen Bummel durch den Ortskern die schön erhaltenen Häuser mit Fassaden der letzten Jahrhunderte. Ziel ist dort ausserdem eine Gofio-Mühle. Gofio ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Bevölkerung – alles hierüber wird anschaulich erklärt. Die Weiterfahrt geht über die alte Landstraße, entlang dem Gebirge, und gibt wundervolle Ausblicke zur Küste frei. Eingebettet in eine faszinierende Tuffstein-Landschaft mit ihrer typischen Vegetation durchqueren wir kleine Dörfer, TerrassenLandwirtschaften und die Höhlensiedlungen der Ureinwohner. Daran anschließend ist der Besuch einer Bodega mit Weinproben vorgesehen. Zum Abschluss besuchen wir eine moderne Käserei, die den beliebten Ziegenkäse herstellt. 9. Tag: Fakultativer halbtägiger Ausflug zu den Sonnenpyramiden Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat die heiligen Stätten der Guanchen restauriert und ein Museum geschaffen, welches die kulturellen Verbindungen in der vorchristlichen Zeit anschaulich erklärt. Der Hoteldirektor, Herr Hüneke, begleitet Sie als Inselkenner persönlich bei diesem Ausflug. 10. Tag: Fakultativer Ausflug nach La Gomera: Vom Hotel bringt uns der Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort besteigen wir das große Fährschiff, welches uns mit dem Bus in ca. 90 Minuten zu dieser fast unbesiedelten grünen Nachbarinsel bringt. Gewaltige Barrancos und im Zentrum der Nationalpark mit dem LauriSilva-Wald sind ein besonderes Naturerlebnis.

Nach einem inseltypischen Mittagessen folgt ein lockerer Spaziergang durch den Wald, wir hören die Silbo, die Ur-Pfeiffsprache der Insel. In der Hafenstadt San Sebastián sehen wir u.a. das Kolumbushaus, wo der Entdecker Amerikas vor seiner großen Atlantiküberquerung wohnte. Am Abend bringt uns die Ferry Gomera mit dem Bus wieder nach Teneriffa. 11. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Strand oder Pool. Vielleicht reizt es Sie ja auch in El Médano einen kleinen Einkaufsbummel zu machen oder sich auf der Plaza bei einem Kaffee unter die Einheimischen zu mischen. Auch ein Spaziergang durch das ans Hotel angrenzende Naturreservat hat seinen Reiz. 12. Tag: Vormittags Fakultative, ca. 3-stündige, mittelschwere Wanderung mit Juliane in die romantische Gebirgswelt. Abends wird es festlich: Großer Silvesterball im Hotel mit Festmenü, Tanzmusik, Darbietungen und Feuerwerk zum Jahresabschluß.

47

Dann bringt uns der Bus über eine Serpentinenstraße in das wilde Tenogebirge, in die MascaSchlucht. In diesem winzigen Dörfchen inmitten eines gigantischen Talkessels mit wunderschöner Vegetation essen wir wie die Ureinwohner. Dann fährt der Bus an der Nordküste entlang in den historischen Ort Garachico, der durch einen Lavaausbruch vor Jahrhunderten fast ausgelöscht wurde. Nur wenige Kilometer weiter besichtigen wir ein „Wahrzeichen“ von Teneriffa, den Drachenbaum. Die Rückfahrt läuft über die Höhenstraße durch die Lavastränge des letzten großen Vulkanausbruchs 1909 zurück nach El Médano. Abends: Kanarischer Festabend mit Spezialitätenbuffet & Folkloregruppe. 15. Tag: Sind die Koffer schon gepackt? Und haben all die schönen Erlebnisse darin Platz? Nach dem Frühstück geht es los: Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise – und dass Sie diesen schönen Urlaub lange nicht vergessen.

13. Tag: Heute dürfen Sie sich ausruhen (Katerfrühstück). Entspannen Sie sich am Meerwasserpool des Hotels oder genießen Sie den Tag am Strand. Oder Sie bummeln die Strandpromenade entlang bis zur Plaza von El Médano und mischen sich unter die Einheimischen. Abends: Klassisches Hauskonzert zum Neujahr. 14. Tag: Fakultativer Ausflug ins Tenogebirge Diesmal geht es mit einem kleineren modernen Bus in die traditionellen Bereiche Teneriffas. Zunächst entlang der Südwestküste von Los Gigantes, der zweiten Naturschönheit der Insel.

W E I H N A C H T E N U N D S I LV E S T E R A U F T E N E R I F FA / 1 5 TAG E

ab 1.798,-

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 15 Tage / 14 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension bestehend aus reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen (Menüwahl) n Weihnachts- und Silvestermenü + große Silvesterfeier n Ausflüge im Programm mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie örtlicher deutscher Reiseleitung Bei den Ausflügen „Schiffstour“, „Nordtour” und „Tenogebirge“ ist das Mittagessen im Preis inbegriffen n Veranstaltungen im Hotel laut Programm Fakultative Ausflüge: n Loro Park: n Walbeobachtung: n Sonnenpyramiden: n La Gomera: n Wanderung mit Juliane: n Tenogebirge:

€ 49,00 € 48,00 € 36,00 € 89,00 € 39,00 € 45,00

Programmänderungen vorbehalten

Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

Wichtig

Durchf f ü r all

ührung

e Grup

★★

!

sgaran

penrei

★★

tie

sen


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 48

48

F E S T E & F E I E R TAG E

S I LV E S T E R U N T E R SÜDLICHER SONNE 4. Tag: Vormittags: Fakultative ca. 3-stündige, mittelschwere Wanderung mit Juliane in die romantische Gebirgswelt. Abends wird es festlich: Großer Silvesterball im Hotel mit Festmenü, Tanzmusik, Darbietungen und Feuerwerk zum Jahresabschluß. 5. Tag: Heute dürfen Sie ausschlafen (Katerfrühstück). Entspannen Sie sich am Meerwasserpool des Hotels oder genießen Sie den Tag am Strand. Oder Sie bummeln die Strandpromenade entlang bis zur Plaza von El Médano und mischen sich unter die Einheimischen. Abends: Klassisches Hauskonzert zum Neujahr.

Verbringen Sie Weihnachten mit Ihren Lieben daheim und genießen Sie dann den Jahreswechsel unter südlicher Sonne, auf Teneriffa, wo der höchste Berg Spaniens, der Teide, um diese Jahreszeit oftmals in winterliches Weiß gehüllt ist – man zur gleichen Zeit aber im Süden der Insel, am Strand von El Médano baden und sich sonnen kann. Auf dieser Reise können Sie Ihre Urlaubstage selbst gestalten. Neben den Feiern und Abendveranstaltungen im Hotel bieten wir Ihnen Ausflüge, Wanderungen und Exkursionen an, aus denen Sie sich Ihr persönliches Urlaubsprogramm ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen können! Ihr Zuhause in diesen Tagen ist das Hotel Playa Sur Tenerife direkt am hellen Sandstrand von El Médano gelegen. Es ist familiär geführt mit einem freundlichen, deutschsprachigen Team und einem deutschen Direktor, der Sie als Inselkenner zum Teil selbst durch das Programm begleitet. Alle Zimmer haben Bad, Balkon, Telefon und Meerblick und sind gemütlich im Stil des Landes eingerichtet. Teneriffa ist nur etwa 4½ Flugstunden von Ihnen entfernt.

1. Tag: Abflug von Deutschland nach Teneriffa-Süd. Transfer zum Hotel. Beim Empfangscocktail macht Sie der Direktor, Herr Hüneke, mit den Einrichtungen des Hotels und dem Programm der kommenden Tage vertraut. Das Abendessen, bei Kerzenschein, wird ab 19 Uhr serviert. Wie wäre es anschließend mit einem kleinen Strandspaziergang? 2. Tag: Leichte, 2-stündige Wanderung durch den Barranco Los Valos mit seiner interessanten Tuffsteinformation und prähistorischen Pflanzen bis zur Höhle von Hermano Pedro, dem Pilgerort der Einheimischen. Hermano Pedro ist der Einzige von der katholischen Kirche heilig gesprochene Kanare.

3. Tag: Fakultativer Ausflug nach La Gomera: Vom Hotel bringt Sie der Bus zum Hafen von Los Cristianos. Dort besteigen Sie das große Fährschiff, welches Sie mit dem Bus in ca. 90 Minuten zu dieser fast unbesiedelten grünen Nachbarinsel bringt. Gewaltige Barrancos und im Zentrum der Nationalpark mit dem LauriSilva-Wald sind ein besonderes Naturerlebnis. Nach einem inseltypischen Mittagessen folgt ein lockerer Spaziergang durch den Wald, Sie hören Silbo, die Ur-Pfeifsprache der Insel. In der Hafenstadt San Sebastián sehen Sie u. a. das Kolumbushaus, wo der Entdecker Amerikas vor seiner großen Atlantiküberquerung wohnte. Am Abend bringt Sie die Ferry Gomera mit dem Bus wieder nach Teneriffa.

6. Tag: Fakultativer Ausflug ins Tenogebirge Diesmal geht es mit einem kleineren modernen Bus in die traditionellen Bereiche Teneriffas. Zunächst entlang der Südwestküste von Los Gigantes, der zweiten Naturschönheit der Insel. Dann bringt Sie der Bus über eine Serpentinenstraße in das wilde Tenogebirge, in die MascaSchlucht. In diesem winzigen Dörfchen inmitten eines gigantischen Talkessels mit wunderschöner Vegetation essen Sie wie die Ureinwohner. Dann fährt der Bus an der Nordküste entlang in den historischen Ort Garachico, der durch einen Lavaausbruch vor Jahrhunderten fast ausgelöscht wurde. Nur wenige Kilometer weiter besichtigen Sie ein „Wahrzeichen“ Teneriffas, den Drachenbaum. Die Rückfahrt läuft über die Höhenstraße durch die Lavastränge des letzten großen Vulkanausbruchs 1909 zurück nach El Médano. 7. Tag: Genießen Sie den Tag am Strand oder nehmen Sie an dem fakultativen Ausflug in die „Jardines del Atlantico“ teil und entdecken Sie ein Paradies mit subtropischen Pflanzen und Früchten. Ein Erlebnis für alle Naturfreunde. Anschließend bringt Sie der Bus ins nahegelegene lebhafte Touristenzentrum Playa de las Americas zum Bummeln und Kaffeetrinken inmitten bunten Treibens. 8. Tag: Ausschlafen, relaxen, den Tag genießen… Vielleicht reizt Sie ja ein Bummel durch den angrenzenden Fischerort El Médano. Oder Sie spazieren durch den ebenfalls an das Hotel angrenzenden Naturpark bis zum „Montaña Roja“, dem Hausberg des Hotels. Vielleicht reizt es Sie ja ihn zu besteigen!? Rückreise oder erweitertes Programm der 15-tägigen Reise: 9. Tag: Halbtagesausflug zum Umzug der Heiligen Drei Könige in Santa Cruz: Dieser Tag wird größer gefeiert als der 24. Dezember, denn heute kommen die Heiligen Drei Könige und bringen die Geschenke. So, wie die Kinder in Deutschland einen Wunschzettel an den Weihnachts-


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 49

F E S T E & F E I E R TAG E

mann schreiben, schreiben die Kinder auf den Kanarischen Inseln einen Wunschzettel an die Heiligen Drei Könige. Spektakulär ist schon die Ankunft der Heiligen Drei Könige in Santa Cruz: Sie werden in aufwendigen Kostümen direkt aus dem Orient mit einem Hubschrauber eingeflogen. Der dann folgende Umzug wird von einer großen Zahl von Veranstaltungen und Paraden und einem Feuerwerk begleitet. 10. Tag: Strand und Pool laden zum Baden und Relaxen ein. Bei einem Drink an der Poolbar können Sie den Tag entspannt genießen. Oder Sie nutzen den Tag für eigene Aktivitäten. Mit dem Linienbus gelangen Sie schnell und einfach in die nahe gelegenen Touristenzentren Playa de las Americas und Los Cristianos. Vielleicht haben Sie ja auch Lust an der Hotelrezeption einen Mietwagen zu buchen und die Insel auf eigene Faust zu entdecken. 11. Tag: Fakultativer Ganztagesausflug in den Loro Park Lassen Sie sich in diesem einmalig schönen Areal von der größten Papageienschau der Welt begeistern. Erleben Sie Haifische im gläsernen Tunnel hautnah und außerdem eine wunderschöne Delphin- & Orca-Wal-Show. Der Park ist auch ein besonderer Anziehungspunkt für Pflanzenliebhaber. 12. Tag: Große Inselrundfahrt: Erleben Sie zum Abschluss noch einmal die ganze Insel und lassen Sie sich von den Kontras ten zwischen Wüsten und Wäldern, dem Vulkanplateau Las Cañadas und dem höchsten Berg Spaniens, dem Teide (3.718 m) im interessantesten Nationalpark Spaniens verzaubern. U. a. fahren Sie durch das blühende Orotavatal und bummeln durch Puerto de la Cruz. Abschließend besichtigen Sie den botanischen Garten. 13. Tag: Fakultativ: ½-tägiger Ausflug zu den Sonnenpyramiden Der berühmte Forscher Thor Heyerdahl hat die heiligen Stätten der Guanchen restauriert. Für Ihn stellen die Sonnenpyramiden die Verbindung zwischen der Alten und Neuen Welt dar. Außerdem hat er hier ein Museum geschaffen, welches die kulturellen Verbindungen in der vorchristlichen Zeit anschaulich erklärt. 14. Tag: Heute haben Sie Zeit die gewonnenen Eindrücke noch einmal Revue passieren zu lassen und sich unter der kanarischen Sonne mit Ihren Mitreisenden auszutauschen. Vielleicht haben Sie nachmittags ja Lust auf Kaffee & Kuchen unter Palmen im Kaffeegarten des Hotels. Zum Abschied gibt es abends ein kanarisches Festbuffet, dazu spielt und singt eine kanarische Folkloregruppe. 15. Tag: Sind die Koffer schon gepackt? Und haben all die schönen Erlebnisse darin Platz? Nach dem Frühstück geht es los: Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise – und dass Sie diesen schönen Urlaub lange nicht vergessen.

S I LV E S T E R R E I S E / 8 T A G E S I LV E S T E R R E I S E / 1 5 T A G E

ab 1.172,ab 1.398,-

€ €

Im Preis enthalten: n Flug ab / bis Deutschland n Transfers Flughafen / Hotel / Flughafen auf Teneriffa n 8 Tage / 7 Nächte Hotelaufenthalt im Doppelzimmer n Alle Zimmer, als Nichtraucherzimmer, mit Bad, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon mit Meerblick n Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen (Menüwahl) n Silvestermenü + Große Silvesterfeier n Ausflüge laut Programm mit Fahrt- und Eintrittskosten sowie örtlicher deutscher Reiseleitung n im Programm genannten Veranstaltungen im Hotel Fakultative Ausflüge: n Sonnenpyramiden: n La Gomera: n Wanderung mit Juliane: n Tenogebirge: n Jardines del Atlantico: n Loro Park:

€ 36,00 € 89,00 € 39,00 € 45,00 € 28,00 € 49,00

Wichtig: Bitte bringen Sie unbedingt feste Schuhe und eine Windjacke mit. Sie haben so mehr Freude an den Ausflügen. Für Ihr Wohlbefinden steht Ihnen im Hotel ein Massageteam zur Verfügung. Ablaufänderungen der Ausflüge und / oder Änderungen der Abendveranstaltungen vorbehalten. Auch in den nächsten Jahren führen wir diese Reise für Sie durch. Bitte fragen Sie uns nach den Terminen und Preisen.

49


Inhaltsseiten 2009_neu:Layout 1 07.01.09 16:19 Seite 50

50

HOTELBESCHREIBUNG

Doppelzimmer

Ausblick

STRANDHOTEL PLAYA SUR TENERIFE L AG E : Das Haus ist am Ortsrand von El Médano, direkt am feinen Naturstrand, einem der längsten Strände der Insel gelegen. Die Plaza von El Médano mit Geschäften, Restaurants und Bars erreichen Sie nach wenigen Gehminuten. Der Ort Playa de las Americas befindet sich ca. 20 Autominuten entfernt. AU S S TAT T U N G : Das 3* Hotel unter deutscher Leitung mit 75 Zimmern auf 3 Etagen verfügt über eine Empfangshalle mit Rezeption, Lift, Salon mit Spielecke, TV-Raum, Restaurant, Bar, Cafeteria und Souvenirshop. Im Außenbereich befinden sich der Meerwasserpool mit Sonnenterrasse und Pool-/Snackbar. Liegen und Sonnenschirme sind am Pool inklusive, am Strand gegen Gebühr erhältlich. Kreditkarte: Visa, Mastercard. Landeskategorie 3 Sterne. S P O R T U N D U N T E R H A LT U N G : Tischtennis ist kostenfrei möglich. Gegen Gebühr steht Billard, Sauna, Massage und Wellness in der hoteleigenen Naturheilpraxis zur Verfügung. Am Strand Surf-/Kitestation durch örtliche Anbieter. DOPPELZIMMER: Die freundlich eingerichteten Nichtraucherzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Mietsafe, Sat-TV und Balkon oder Terrasse mit Meerblick. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Das Hotel ist ein Nichtraucherhotel – geraucht werden kann am Pool oder im Garten.

Strandpromenade El Médano Hausberg Montaña Roja

VERPFLEGUNG: Die angebotene Halbpension beinhaltet Frühstück in Buffetform und Abendessen mit Menüwahl und Salatbuffet.


HOTELBESCHREIBUNG

Meerseite

Dieses Hotel ist einmalig und erstklassig sowie luxuriös, wobei der Luxus und die Einmaligkeit nicht auf das Hotel bezogen, sondern auf die einmalige Lage zum Meer und die wenigen Meter in den noch ursprünglichen Fischerort El Médano sind. Ideal für Wasserratten und Ruhesuchende. Zur gemütlichen Promenade und ins ursprüngliche Ortszentrum mit einigen Lokalen gehen Sie nur wenige Meter. Das Meer liegt direkt vor dem Hotel.

Poolbereich mit Restaurant

Panoramablick

Preisbeispiel:

Übernachtung mit Frühstück

ab € 39,00

Poolblick

51


Punta del Hidalgo Bajamar

Buenavista del Norte Icod de los Vinos

Buenavista Golf

Teno

Garachico

Masca

Los Gigantes

Güimar

Pico del Teide 3718 m Nationalpark Las Canadas

Abama Golf

Candelaria

Arico

Costa Adeje La Palma

La Gomera

Playa de las Americas Los Cristianos

La Florida

Amarilla Golf

El Hierro

Granadilla

Golf las Americas

Golf los Palos

Gr

an

Lanzarote Fue rtev ent ura

Ca na r

ia

Fasnia

Vilaflor

Golf Costa Adeje

San Andres z di Cà

Santa Cruz

La Orotava

Guia de Isora

Anaga

La Laguna La Esperanza

Tamaimo Puerto de Santiago

Benijo

Real Club Golf

Teneriffa Nord

Puerto de la Cruz

Q

Teno

El Sauzal

Teneriffa Süd

Poris de Abona

Atlantik

Q

Golf del Sur

El Medano Los Abrigos

Alle unsere Pauschal- und Gruppenreisen sind bei uns nach § 651 BGB reisepreisversichert. Zu jeder Reise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung einen Sicherungsschein. Wir empfehlen bei allen gebuchten Reisen eine Reisekostenrücktrittsversicherung abzuschließen. Stand: Januar 2009 Für etwaige Druck- und Satzfehler kann keine Haftung übernommen werden.


Reisebüro und Veranstalter für Teneriffa Informationen + Beratung + Buchung

B.M.S - Burger und Müller GmbH Bahnholzstr. 20 75249 Kieselbronn Montag - Freitag von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr ( 07231 - 9 54 - 13 Oder nach Vereinbarung. 15.00 Uhr - 18.00 Uhr Fax 07231 - 9 54 - 14 mail: matern@bms-reisen.de Samstag von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr www.teneriffa-erleben.de

Unsere Öffnungszeiten sind: /

Oder per Fax an: 07231 - 95 41 4

Verbindliche Reiseanmeldung

Bitte senden Sie die Reiseanmeldung an folgende Anschrift:

Bei allen Angeboten ist der Zwischenverkauf vorbehalten. Bitte buchen Sie rechtzeitig mit Preisvorteilen. Reisepreisabsicherung über tourVers. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen.

B.M.S - Reisen GmbH Bahnholzstr. 20 D-75249 Kieselbronn

Reiseteilnehmer 1: Vorname: ________________ Nachname:_______________ Straße:__________________ PLZ/ORT:________________ Geburtsdatum:____________ Tel. Tagsüber:_____________

Tel. Privat:_______________ email:___________________ Ich/Wir buchen verbindlich die folgende Reise / Reiseleistung: Zielland: ________________________

Reiseteilnehmer 2: Vorname: ________________ Nachname:_______________ Straße:__________________ PLZ/ORT:________________ Geburtsdatum:____________ Tel. Tagsüber:_____________ Tel. Privat:_______________ email:___________________ Reiseteilnehmer 3: Vorname: ________________ Nachname:_______________ Straße:__________________ PLZ/ORT:________________ Geburtsdatum:____________ Tel. Tagsüber:_____________ Tel. Privat:_______________ email:___________________ Reiseteilnehmer 4: Vorname: ________________ Nachname:_______________ Straße:__________________ PLZ/ORT:________________ Geburtsdatum:____________ Tel. Tagsüber:_____________ Tel. Privat:_______________ email:___________________

Name der Reise: _________________________

Wir empfehlen unbedingt bei jeder Reise den Abschluss einer Reiseversicherung !

Reisetermin: vom ___________bis_ _________

Ich/Wir schließen verbindlich folgende Versicherung ab:

Abflughafen:_________Alternative/n__________ Wir benötigen folgende Zimmer:

DZ

EZ

Zusatzleistungen:_________________________

Reisekostenrücktrittversicherung Reisekostenrücktrittversicherung mit Auslandsreisekrankenversicherung ( Preise und Leistung für die Versicherungen sind vom Reisepreis abhängig.) Bitte erfragen !

Reisepreis pro Person:____________________ Ich/Wir haben die Anforderungen und Reiseleistungen sowie Reisebedingungen gelesen und erkenne/n diese mit meiner/unserer Unterschrift an. Ich erkläre ausdrücklich, dass ich die vertraglichen Verpflichtungen für alle von mir angemeldeten Reiseteilnehmer übernehme. ____________________________________________________________________________ Ort,Datum,Unterschrift Teilnehmer 1 - bitte original zusenden und eine Kopie bei Ihren Unterlagen aufbewahren


Reisebedingungen Sehr geehrte BMS - Reisekunden, die folge nden Allgemeinen Reisebedingungen ergän zen die gesetzlichen Re gelungen (§§ 651a -m BGB; §§ 4-11 BGB-InfoVO) und regeln die Rechtsbe ziehungen zwischen Ihnen und uns (B.M.S - Burger u. Müller Gm bH Ihrem Reiseveranstalte r) 1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES, REISELEISTUNGEN Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Absc hluss eines Reisevertrages verbindlich an. Sie hab en für alle Vertragsve rpflichtungen von Mitrei senden, für die Sie die Anmeldu ng vornehmen, wie für Ihre eigenen einzustehen, sofern Sie diese Verpflic htung durch ausdrückli che und gesonderte Erklärung übernommen h aben. Der Reisevertrag k ommt durch unsere Annahme zustande, über die wir Sie mit der Buchungsbes tätigung informieren. Umfang und A rt der von uns geschuldet en Leistung ergibt sic h aus der jeweiligen Reise beschreibung zu der bet reffenden Reise in Verbindung mit der indivi duellen Buchungsbestäti gung. Nach Vertragsschluss notwendig w erdende Änderungen wesentl icher Reiseleistungen, die vo n uns nicht wider Treu und Glauben herbei geführt werden, sind nur gestat tet, soweit die Änderung en nicht erheblich sind u nd den Gesamtzuschnitt de r gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. W ir sind verpflichtet, Sie über L eistungsänderungen un verzüglich in Kenntnis zu setzen. 2. ZAHLUNG Nach Erhalt der Buchungs bestätigung und des S icherungsscheines (Insolvenzversicherung: T ourVers ) hat der Reis eteilnehmer eine Anzahl ung von 20% des Reisepreises zu bezahle n. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechne t. 30 Tage vor Beginn d er Reise ist der restlic he Reisepreis fällig und zu zahlen, wenn f eststeht, dass die Reise durchgefüh rt wird, insbesondere nicht m ehr nach Ziffer 5 von u ns abgesagt werden kan n. Bitte beachten Sie jedoc h, dass wir bei vielen Reis en Durchführungsgarantie anbieten. 3. PREISÄNDERUNGEN Preisänderungen sind n ach Abschluss des Reis evertrages lediglich i m Falle der auch nach Vertragsabs chluss eingetretenen u nd bei Abschluss nicht vorhersehbaren Erhöhun g der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafe n- oder Flughafengebühren oder ei ner Änderung der für die bet reffenden Reise gelte nden Wechselkurse in dem Umfang möglich, wie sich deren Erhöhung pro Pe rson bzw. pro Sitzplat z auf den Reisepreis auswirk t, wenn zwischen dem Zugang der Reis ebestätigung beim Kunden und dem ver einbarten Reiseantritt m ehr als vier Monate liegen. Sollte dies der Fall sein, werden Sie d avon unverzüglich in K enntnis gesetzt. Eine Preiserhö hung, die ab dem 30. Tag v or dem vereinbarten Abreisetermin verlangt wird, ist unwirksam. Im Falle einer Preiserhöhung um mehr als 5% oder einer erheblichen Än derung einer wesentlichen Reiseleistung nach Ziffer 1 Satz 3 sind S ie berechtigt, kostenfrei vom Reisevertrag zurückzutre ten oder die Teilnahme a n einer anderen, mindestens gleichwerti gen anderen Reise zu v erlangen, wenn BMS in der Lage ist, eine solche R eise ohne Mehrpreis für d en Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. Si e haben diese Rechte unv erzüglich nach Zugang unserer Erklärung über di e Änderung der Reiseleistung oder die Preisanpassung uns geg enüber geltend zu mach en. 4. RÜCKTRITT DES REISENDEN, ENTSCHÄDIGUNG, UMBUCHUNGEN Sie können jederzeit vo r Reisebeginn von Ihr em Reisevertrag zurück treten. Treten Sie zurück, so verli eren wir den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis, können aber nach § 651i BGB eine ang emessene Entschädigung verlangen , die sich in ihrer Höhe nach dem Reisepreis unt er Abzug des Wertes der von uns ersparten Aufwend ungen sowie dessen, was wir durch anderweitige V erwendung der Reiseleistungen er werben können, richtet. Wir behalten uns vor, diese Entschädi gung konkret oder pauschalisiert zu berech nen. Die pauschalierte E ntschädigung kann betragen: bis zum 30. Tag vor Reisebeginn – 25% ab 29. Tag bis 22. Tag v or Reisebeginn – 35% ab 21. Tag bis 14. Tag v or Reisebeginn – 60% ab 13. Tag bis 7. Tag vo r Reisebeginn – 75% ab 6 Tage vor Reisebegin n – 90% des Reisepreises Es bleibt Ihnen stets – auch bei Berechnung d er pauschalierten Entschädigung – unbenommen, nachz uweisen, dass ein Schaden nic ht oder nicht in der von uns ber echneten Höhe entstande n ist. Umbuchungen (Änderungen hinsichtlic h der/des Reisenden, des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unt erkunft oder der Beförderungsart) sind f ür Sie nur nach vorherigem R ücktritt vom Reisevertrag zu den o.g . Bedingungen und bei gleichzeitiger Neuanmel dung möglich. Umbuchungen aller Art sind mit möglichen Mehrkosten verbunden und variieren nach gebuchter Fluggesellschaf t. 5. RÜCKTRITT DES VERANSTALTERS Ist in der Beschreibung d er Reise ausdrücklich a uf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiese n und wird diesenicht erreicht, so könne n wir vom Vertrag zurücktreten, wenn wir die Min destteilnehmerzahl im Prospek t beziffert sowie den Zeitp unkt angegeben hab en, bis zu welchem unsere Rücktrittserklärung Ihnen vor dem vertraglich ve reinbarten Reisebeginn spätestens zugegangen s ein muss und wir in de r Reisebestätigung deu tlich lesbar auf diese Angabe n hingewiesen haben. W ir werden Sie bis spätestens 28 Tage vor Beginn der Reise verst ändigen, falls eine Reis e nicht durchgeführt wer den kann. Umgehend erh alten Sie dann alle auf d en Reisepreis geleisteten Zahlu ngen zurückerstattet. 6. HAFTUNG DES VERANSTALTERS Unsere vertragliche Haftu ng für Schäden, die nich t Körperschäden sind, ist

pro Reise und Kunden a uf den dreifachen Reise preis beschränkt, sowei t ein Schaden weder vorsätzlich noch gro b fahrlässig herbeigeführt wurd e oder soweit wir für einen dem K unden entstandenen Schad en allein wegen des Verschuldens eines L eistungsträgers verant wortlich sind. Für alle gegen uns gerichteten Schadensers atzansprüche aus unerla ubter Handlung, die nic ht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigk eit beruhen, haften wir bei S achschäden bis € 4.100,--; übersteigt der dreifac he Reisepreis diese Summe, so ist unsere Haftung bei Sachsc häden unter den genann ten Voraussetzungen auf die Höhe des dreifac hen Reisepreises pro R eise und Kunden beschränkt. Die genannt en Haftungsbeschränk ungen gelten nicht für Ansprüche, die nach Montrealer Ü bereinkommen wegen des Verlusts von Reisegepäck gegeben sin d. 7. NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENE LEISTUNGEN Nehmen Sie einzelne Reis eleistungen, die Ihnen v on uns ordnungsgemä ß angeboten wurden, aus Gründen, die I hnen selbst zuzurechnen sind, nich t in Anspruch, so besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattu ng des Reisepreises. Wir werde n uns um Rückerstattung der ersparten Aufwendungen bei den Leistungsträgern kümm ern und bei Rückerstattun g an Sie zurückzahlen. 8. OBLIEGENHEITEN DES KUNDEN, ABHILFE Der Kunde hat auftretende Mängel unverzügli ch der örtlichen Reiseleitung oder unter der unten gen annten Telefonnummer an zuzeigen und dort um Abhilfe zu ersuchen. W ird die Reiseleistung nicht vertragsgemäß erbrach t, kann der Kunde innerhal b angemessener Frist A bhilfe verlangen, wobei wir die Abhilfe verweigern k önnen, wenn sie unve rhältnismäßigen Aufwand erfordert. Wird die Reise i nfolge eines Mangels e rheblich beeinträchtigt und leisten wir innerhalb a ngemessener Frist kei ne Abhilfe, so können Si e den Vertrag kündigen. Wir informieren Si e darüber, dass vor der K ündigung des Reisevertrages eine ang emessene Frist zur Abhil feleistung zu setzen is t. Der Bestimmung einer F rist bedarf es nur dann nicht, wenn die Abhilfe v on uns verweigert wird oder wenn die sofo rtige Kündigung durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtferti gt ist. 9. AUSSCHLUSS VON ANSPRÜCHEN, VERJÄHRUNG Reisevertragliche Gewä hrleistungsansprüche ge gen uns sind innnerhal b eines Monats nach der ver traglichen Beendigun g der Reise geltend zu machen. Nach Ablauf dieser Frist k önnen Sie Ansprüche nur geltend machen, wenn Sie ohne Ihr Verschulden an der Ei nhaltung dieser Frist gehindert wurden. Die g enannte Frist gilt nich t für die Anmeldung vo n Gepäckschäden, Zustellu ngsverzögerungen bei G epäck oder Gepäckverlust im Zusammenhang mit Fl ügen. Diese sind binnen 7 Tagen bei Gepäckverlust und binne n 21 Tagen bei Gepäck verspätung nach Aushändigung des Gepäcks anzu zeigen, wobei empfohlen wird, unverzüglich an Ort und Stelle die Schadensan zeige bei der zuständige n Fluggesellschaft zu erhe ben. Gleichermaßen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisege päck der örtlichen Reiseleitung oder uns ge genüber anzuzeigen. Rei severtragliche Ansprüc he nach §§ 651c bis 651f BGB verjähren bei Sach - und Vermögensschäden in einem Jahr. Die Verjähru ng beginnt an dem Tag, an dem die Reise nach dem Vertrag enden sollt e. Schweben zwischen d em Kunden und dem Reiseveranstalter Verhan dlungen über den Anspruch oder die de n Anspruch begründenden Umstände n, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder wir die Fortsetzun g der Verhandlungen ver weigert. Die Verjährun g tritt frühestens 3 Monate nac h dem Ende der Hemmung ein. Ansprüche aus unerlaubter Handlung so wie alle Ansprüche auf Er satz von Körperschäden unterliegen der gesetzlichen Verjährun gsfrist. 10. INFORMATIONSPFLICHTEN ÜBER IDENTITÄT DES LUFTFAHRTUNTERNEHMENS Wir sind gemäß EU -VO Nr. 2111/05 verpflic htet, Sie über die Identit ät des jeweiligen Luftfahrtunter nehmens sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbefö rderungsleistungen bei Buchung zu informieren. Steht/stehe n die ausführende Flu ggesellschaft bzw. die ausführenden Fluggesell schaften zu diesem Zei tpunkt noch nicht fest, so müssen wir diejenige/n Fl uggesellschaft/en nenn en, die die Flugbeförderung wahrscheinlich durchfü hren wird/werden und unv erzüglich sicherstellen, dass Sie unverzüglich K enntnis der Identität erhalten, sobald diese feststeht bzw. diese feststehen. Gleiches gilt, wenn die ausführende Flugges ellschaft wechselt. Die Schwarze Liste der EU is t auf der Internetseite http://airban.europa.eu und unseren Geschäftsr äumen einsehbar. Die Li ste wird von der EU ständig aktualisiert. 11. PASS, ZOLL,VISA u. GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN Wir informieren Sie üb er Pass- und Visumerfordernisse und gesundheitspolizeiliche Formalitäten (z.B. poli zeilich vorgeschrieben e Impfungen und Atteste), die für die Reise und den Aufenthalt erforderl ich sind. Für Angehörige and erer Staaten als denjenig en, in welchen die Reis e angeboten wird, gibt das zuständi ge Konsulat Auskunft. 12. SONSTIGES Die Unwirksamkeit einz elner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamk eit des gesamten Reisevertrages zur Fol ge. Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwisc hen uns und dem Kund en findet ausschließlich deutsches Recht Anwen dung. Reiseveranstalter: BMS-Reisen; Burger und Müller GmbH ; Bahnholzstr. 20; 75249 Kieselbronn Inhaber und Geschäftsfüh rer: Thomas Müller und Martin Burger Handelsregister: Mannheim HRB 502752 Tel. 07231-95413 Fax 07231 -95414 www.teneriffa-erleben.de

B.M.S Reisen - Teneriffa erleben  

Dies ist der aktuelle Katalog der B.M.S Reisen GmbH. B.M.S Reisen ist seit Jahren Spezialanbieter für Reisen nach Teneriffa auf den kanarisc...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you