Page 1

Programmheft zum Reitturnier

2018

DIE ZEITUNG FÜR BRETZENHEIM, ZAHLBACH, HECHTSHEIM, WEISENAU UND EBERSHEIM

August

Herausgeber: Medien Verlag Reiser GmbH · Kurt-Schumacher-Straße 56 · 55124 Mainz · Telefon 06131 57637-0 · Fax 06131 57637-19 · E-Mail: info@die-lokale-zeitung.de

„Bundesteilhabegesetz in Wahrheit Kostendämpfungsgesetz“ LEBENSHILFE › Vorstandsvorsitzender Michael Hartwig im Gespräch BRETZENHEIM/HECHTSHEIM/ NIEDER-OLM – Seine geistig behinderte Tochter, die heute in einer Lebenshilfe-Wohnstätte in Nieder-Olm lebt, hat Michael Hartwig immer so unterstützt, „wie sie es braucht“, er habe sie aber nicht in einen Schonraum getan, erzählt der Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe MainzBingen. Mit dem Wissen, was behinderte Menschen brauchen oder auch nicht, agiert er seit 2011 in dieser Position. Erst am Ende des Gesprächs erfuhr die Lokale Zeitung, dass der Senior Referent im Rechnungswesen einer Großbank dies im Ehrenamt tut. Er sagt: „Die Bedeutung der Lebenshilfe Mainz-Bingen, einer von 400 Vereinen, sehe ich darin, dass Menschen mit geistiger Behinderung in aller Regel auf spezialisierte Behinderteneinrichtungen angewiesen sind, um gesellschaftliche Teilhabe

Das 1984 eröffnete GreteKersten-Haus in Hechtsheim macht Michael Hartwig Sorgen. Foto: Helene Braun

dämpfungsgesetz ist. Die Strukturen werden sich ändern.“ Bisher erstellte der jeweilige Einrichtungsträger sogenannte Teilhabepläne für die einzelnen Klienten. Das taten Menschen, die die zu Betreuenden täglich sehen. Nun werde diese Aufgabe auf die Sozialämter, sprich Kostenträger, verlagert, deren Mitarbeiter dafür gar nicht ausgebildet seien. Was bedeute: „Die Rolle der Einrichtungen wird sich komplett umdrehen.“ Das Weitere sei die betriebswirtschaftliche Seite. „Die Herausforderung der nächsten Jah-

zu erreichen..“ Ansonsten gebe es kaum eine Lobby für diese Menschen. Dabei hätten sie ein breites Spektrum an Leistungsfähigkeit. Aber auch Hartwig und die Lebenshilfe sind an Gesetze gebunden. Hartwig erläutert: „Wir erleben einen großen Umbruch durch das Bundesteilhabegesetz, das in Wahrheit ein Kosten-

Tolle Angebote

ab Größe 34 bis 52 Alte Mainzer Straße 10 55129 Hechtsheim Telefon 06131 / 99 58 93

Fuststraße 17 55116 Mainz Telefon 06131 / 32 94 589

Tip

l ez zuu T ie H ä uHsHäl eäuusz slu pp g bn v v e e r k r k a a u u f H ä u s l ze rn?pur ? vue r k a u f e n ? eefee ov

pg

eb

v e r k aehhäu f iliem, enilinhä ?häerusi s, er i o,n enus mer usrfa rfa eh rt ra

g sa

ss Men ili m en Giraeh n zrfa eka nen tuf s pa nnM t , w i r kau feus nE s ! un d uf un ka ir er er d M us de Hä E eigHä un erig rft Ws !ir kaufenW W usrft dü dü b sc

h lu

10

. Hä be gs gs rft unebe bu bu , !ng! 0 0 0 er erig dü ge geus erng ni niun be Um Um Sa Sa ng d! hä un en bu un , gs ili zd z un ierer m anus ain ain Um rfa Mge hä eh € in inedM un eck z ck en ain d tü tü uf M ds ds un ka in un un ir er e W us Gr Gr ck tü Hä d dsun uner us bedürftige gebung! !Sanierungs Um d ng un bu z ge Um e in Main Grundstück

be

i V e rt

ra

g sa

b sc

h lu

ss

i V e

i V e

rt ra

g sa

b sc

h lu

AUS EINER AUS EINER AUS AUS EINER EINER

HAND HAND AUS EINEM HAND AUS EINEM AUS AUS EINEM EINEM GUSS GUSS GUSS Eine Eine Marke, Marke, einzigartige einzigartige Eine Marke, einzigartige Eine Marke, einzigartige Qualität –– Fenster und Qualität Fenster und Qualität – Fenster und Eine Marke, Marke, einzigartige Eine einzigartige Qualität – Fenster und Haustüren von WERU. Haustüren von WERU. WERU. Haustüren von Qualität – Fenster und Qualität – Fenster und Haustüren von WERU. Haustüren von von WERU. WERU. Haustüren

Hier erhältlich: HierFENSTERerhältlich: UND Hier erhältlich: Hier erhältlich: TÜRENFACHBETRIEB Hier erhältlich: Hier erhältlich:

P. SCHWENGER

Bauschreinerei – Ausstellung Römerstr. 4 - 55129 Mainz Telefon 0 61 36 - 4 31 15 www.schreinerei-schwenger.de www.weru.de www.weru.de www.weru.de www.weru.de www.weru.de www.weru.de

von Helene Braun

30 JAHREN GEWERBEVEREIN BRETZENHEIM

be i V e rt rt ra ra g sa g sa b sc b sc h lu h lu ss ss

be

re ist, ein System zu finden, wie wir aus dieser Struktur nachvollziehbare kostendeckende Mieten errechnen können.“ Eine große Aufgabe, denn es gibt verschiedene Einrichtungen wie das Wohnen mit ambulanter Betreuung in Bretzenheim oder das stationäre Wohnen wie im Grete-Kersten-Haus in Hechtsheim. Nun sieht Hartwig als nächste als Hauptaufgabe, diese Veränderung zu strukturieren und einzelne Handlungsfelder zu definieren unter Einbeziehung sämtlicher Mitarbeiter. Mitgenommen werden müssten aber auch die Angehörigen. Was Michael Hartwig bei diesen Sorgen aber begeistert, ist die Arbeit der Lebenshilfe Stiftung. „Dadurch sind wir in der Lage, behinderten Menschen oder einer Einrichtung direkt zu helfen. Ein Beispiel: Ein junger Mann, der nicht sprechen kann, hat jetzt durch die Stiftung ein I-Pad und nützt die Sprach-

unterstützungsfunktion, um sich mitzuteilen. Jetzt kann er auch einkaufen gehen. Ein anderer, der nicht rechnen kann und sehr darunter leidet, hilft sich mit einer App auf einem Tablet. Hartwig: „Da sieht man direkt vor sich, was man mit ein bisschen Engagement bewirken kann.“ Die Digitalisierung der Wohnstätten ist daher ein weiteres großes Vorhaben. Das wird Geld kosten, gehöre aber einfach dazu, ist Hartwig überzeugt. Für die Nieder-Olmer Wohnstätte wird es 10.000 Euro brauchen, für weitere über die Jahre 50.000 Euro, die nicht im Budget der Lebenshilfe vorhanden sind. Indes macht das 1984 eröffnete Grete-Kersten-Haus in Hechtsheim Sorgen und Hartwig weiß noch nicht, ob es wirklich sanierungsfähig ist. „Wahrscheinlich müssen wir neu bauen, wir bräuchten zwei Einheiten à 24 Plätze. Bedarf habe man auch für die GroßbergBewohner. Sie könnten ebenfalls in den Neubau ziehen. „Das ist das Wunschbild.“

gratuliert zu

T i pT i p p gp g ebeb e r T i p p e r perr p r pr g o v e b b e oi v iosv i s i s i e r A n i o ni o n on pr k a u 1 1 1 0 o v i f 0 . 00 . 0 .00 sio 0 0 0 € n 1 0 €0 € 0.0 00 € be

G a nGzaennz tes npa t snpa n tn, nwt,i r wkau i r kau fe nfe En sb ! E s ! G a n z entsp ann t , w i r k a u f e n E s ! ei Ve

?

SONDERBEILAGE

8

und feiert mit tollen Preisen! • Ab Seite 10 •

ss

Goldankauf Reingold

Wir kaufen zu aktuellen Tagespreisen

0 6 1 3 10- 60 6 16 2 31 3 13 6 -1 56-326132 63 56 35 13 1 06131-6236531

Alte Mainzer Str. 21 • 55129 MZ-Hechtsheim • 06131-6367556 • Mo–Fr 10–18 Uhr • Sa 10–13 Uhr

06131-6236531

Sommer

Fest

Altgold · Bruchgold · Zahngold · Barren · Schmuck Uhren · Münzen · Silberbesteck · Platin · Zinn Schmuckreparaturen · Reinigen · Polieren · Batteriewechsel

MITTWOCH,

22. AUGUST 2018

18-23 UHR

NUR NOCH WENIGE ICH LTL HÄ ER EN RT RESTKA e est.d www.scheck-sommerf Mit dabei:

Harald Wohlfahrt,

MAINZ-WEISENAU, WEBERSTRASSE 15 AUF UNSEREM PARKDECK.

kulinarische erfrischende musikalisches HIGHLIGHTS COCKTAILS UND GETRÄNKE SOMMERFEELING MIT LIVE MUSIK!

unser Scheck-in Genussbotschafter

Uhrmachermeister Restaurator

Buse Info: Seite 23


2

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Geburtstag im Waldschwimmbad An ihrem 75. Geburtstag besuchte Ingelore Thieringer (erste Reihe, Mitte) aus Heidesheim dasBaumschulen Waldschwimmbad in Inh. Budenheim. Mit Torsten Hemmes einem Geburtstagslied im Hallenbad wurde sie von ihren FreundinTel. (0 67 25) 3003900 · Fax 3003901 · weil.baumschulen@t-online.de / www.weil-baumschulen.de nen und Mitschwimmern überrascht. Den Glückwünschen schließen sich die Gemeindewerkefür Budenheim an undSichtschutz animieren durchaus GeHeckenpflanzen schnellen burtstagskinder im Hallenbad bzw. der angeschlossenen Cafeteria Kirschlorbeer Novita 150 – 175 cm 58,90 Euro* Geburtstage zu feiern. Foto:125 Gemeinde Budenheim red – 150 cm 36,90 Euro* Thuja Smaragd

100 – 125 cm 200 – 225 cm 225 – 250 cm Photina Red Robin (Glanzmispel) 150 – 175 cm

17,90 Euro* 79,90 Euro* 98,90 Euro* 75,90 Euro*

* Stückpreis bei Abnahme von mindestens 10 Stück

Rollrasen in verschiedenen Sorten zum Sonderpreis Abholpreis • Lieferpreis • Verlegepreis

PFLANZENVERKAUF DIREKT VOM ANZUCHTQUARTIER IN INGELHEIM, KONRAD-ADENAUER-STR. 55 Öffnungszeiten: werktags 9-18 Uhr · samstags 9-16 Uhr

26-0119 RZAnzeigen Neuh�user 4C 12.03.2007 11:19 Uhr Seite 1

t ohne Stolz e erreichten bei habe vor te Personal ng vorangederte er aber ssene Wahrhochschulen schaft.

red

Einfach

mal

notiert

...

Freudig jeden Tag aufs Neue begrüßen Die Menschen streben immer nach dem Glück. Und wenn es dann da ist, dieses möglichst lange festzuhalten. Dabei vergessen sie, dass Glück nur im bestimmten Augenblick spürbar ist. Es gibt kein lebenslanges Glück, so wie es auch keine andauernde Verliebtheit gibt. Es ist der spezielle Moment, in dem wir uns durchflutet fühlen von tiefem Glück. Dieses dann festhalten zu wollen, ist ein unerreichbares Bestreben. Hingegen ist Lebensfreude etwas Kontinuierlicheres. Men-

schen, die jedem neuen Tag mit Lebensfreude begegnen, haben die Chance, auch diesem einen Glücksmoment zu erleben. Aber die Grundlage ist schon die

Einstellung zum Leben, dieses freudig jeden Tag aufs Neue zu begrüßen. Dann ist einem auch die Gabe gegeben, Glück zu entdecken. Glück ist dabei gar nicht so fern, wie manche denken. Ein schöner Ausblick, ein Streifen durch die Natur oder eine schöne Musik zu hören, manchmal auch nur ein Bild anzuschauen oder uns eine Erinnerung wachzurufen. Und schon umspielt ein Lächeln unsere Lippen und Glücksgefühle durchfluten uns mit ihrer Wärme. Dazu gehört die Bereitschaft, nicht die

zwanghafte Suche nach dem allseligmachenden Glück, sondern einfach die Bereitschaft, offen für die kleinen Momente zu sein, dem Leben eben mit Entdeckungsfreude und Dankbarkeit zu begegnen. Herrlich, wie schön dann schon beim Aufwachen das Vogelgezwitscher anzuhören ist.

Barbara Petermann Herausgeberin Die Lokale

„Rheinhessen schmeckt gut“ 2018 ALS DÄCHER Der neueMEHR Gastronomieführer „Rheinhessen schmeckt gut“ 2018 UnsereDarin Leistungen ... 1358 Gastronomiebetriebe der ist erschienen. stellen sich 7 herausgegeben von Region vor. „Rheinhessen schmeckt gut“ wird Rheinhessenwein e.V. und von den Wirtschaftsförderungsgesell6 10 4 schaften der Landkreise1Alzey-Worms14 und Mainz-Bingen finanziell 9 unterstützt. Die Broschüre gibt es beim11Rheinhessenwein e.V. 5 unter 06731-9510740 und bei den Kreisverwaltungen in Alzey und 13 16 Ingelheim sowie bei den rheinhessischen Tourist-Informationen, Städten und2Verbandsgemeinden. Foto: Rheinhessenwein red 15 3

t

TRADITION TRIFFT AUF MODERNE!

2025

Architektenhaus Vero

12

... alles aus einer Hand ! 1. 2. 3. 4. 5. 6.

ein wichtiTourismusn 2025.

z bis in die d und den ein. Daher uristiker und ppen (LAG) ationen am rden. markiert eitaltung am ser werden twortlichen nd die Touessen, sowie achbardestioperierende nd über den d Zuständignformiert. r 2019 soll an in enger en KommuTouristikern en Weg ge-

»

Steildach Balkon / Terrasse Plattenbelag Dachstuhl Dachfenster Dachrinne

7. Wärmedämmung 8. Blitzschutz 9. Solartechnik 10. Metalleindeckung 11. Innenausbau 12. Dachbegrünung

13. Gerüstbau 14. Gauben 15. Flachdach 16. Fassade 17. Reparaturservice

Kontakt:Informationen unter: Weitere Neuhäuser Qualitätsdächer GmbH Am Sägewerk 17 · 55124 Mainz ▪ www.kern-haus.de/mainz Telefon 06721-1548210 Tel.: 0 61 31 / 50 15 33-0 · Fax: 0 61 31 / 50 15 33-3 E-Mail: info@dachbau-mainz.de · www.dachbau-mainz.de

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT! Probedruck

Mehr Zeit für die Menschen, die zählen.

Im Austausch mit unseren Lesern und Kunden Wir haben es wirklich richtig gut, in dem was wir tagtäglich tun. Wir kommunizieren mit unseren Lesern und Kunden in freundschaftlichem Kontakt. Begleiten unsere Orte durch Höhen und Tiefen eines Monats. Und dann haben wir auch noch am Ende des Tages etwas Greifbares in der Hand. Mit jeder Zeitung entflammt sich unser Stolz aufs Neue. Ja, wir haben wieder alle Fäden zusammengefügt zu einem Ganzen, das uns gefällt. Wir wissen, was hinter jeder Seite steckt an Telefonaten, Gedanken, Mühen und Freuden. Die Begegnungen, die uns durch den Tag geleiten, sind aber immer positiv. Denn wir dürfen etwas gestalten. Die nächste Ausgabe, einen Artikel, ein An-

zeigenkollektiv. Das muss noch zu gestalten, sei es eine redakrein, jenes darf nicht fehlen, hier tionelle Aufgabe, die umfassenhängt doch Herzblut dran… Die de Recherchewege beschreitet, oder eine Kerb, die wir mit Menschen, die uns begegunseren Anzeigenkunnen, haben ein Anlieden begleiten. Immer gen, das uns beflügelt. geht es aber nach vorSei es eine Seite bene zu einem guten Ziel. sonders ansprechend

Und am Ende steht ein Produkt, das wir gemeinsam im Austausch mit unseren Lesern und Kunden geschaffen haben. Darauf können wir alle gemeinsam stolz sein. Ein schönes Gefühl.

David Weiß Verlagsleiter DIE LOKALE

› Ihre Meinung interessiert mich!

Welche Themen wünschen Sie sich von uns? Was machen wir gut, was können wir noch besser machen? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail. Ich freue mich, Sie kennenzulernen: weiss@ dielokalezeitung.de

Erfahrungen bei den Bayern gesammelt PERSONALIE › Sebastian Dreier neuer Trainer der Mainzer U15

Ihr Menüservice unkompliziert bestellen unter: 06131 9355534

red

© Denys Prykhodov/fotolia

LESEN SIE UNS JETZT AUCH ONLINE.

!

tages aktuell

www.lokalezeitung.de

MAINZ – Die U15 des 1. FSV Mainz 05 hat einen neuen Trainer. Sebastian Dreier übernimmt das Team zur Saison 2018/2019 von Patrick Kaniuth, der zu den U16-Junioren aufrückt. Dreier kommt von der SpVgg Unterhaching, wo er in der vergangenen Saison die U19 in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest trainierte. Zuvor war Dreier bereits Coach der Hachinger U17 und Co-Trainer bei der U16 und U17 des FC Bayern München. Im Nachwuchsleistungszentrum der Münchner war er von der U16 bis zur U23 auch als Spieler aktiv. „Ich freue mich sehr, dass ich bei einem Top-Verein im Nachwuchsbereich Trainer der U15 sein darf und habe große Lust Sebastian Dreier ist neuer Trainer der U15-Mannschaft. Foto: Mainz 05

auf die Aufgabe hier. Mainz 05 ist deutschlandweit bekannt für seine Nachwuchsarbeit, man kann sich hier als Trainer super weiterentwickeln. Ich habe schon das eine oder andere Spiel gegen die 05er gemacht und man sieht bei den Teams immer, was dahintersteckt. Deshalb bin ich wahnsinnig neugierig und freue mich, dass ich hier am Bruchweg weiter lernen kann“, sagt Dreier. Für Kaniuth ist die Übernahme der U16 von Bartosch Gaul, der in der kommenden Saison die U23 trainiert, der nächste logische Schritt. Er betreute zuvor die U14 und U15 der 05er.

red


3

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Der Ortskern wird immer schöner

Schöpfungsgottesdienst unter freiem Himmel

SOMMERGESPRÄCH › Ortsvorsteherin Siebner: In Bretzenheim tut sich was BRETZENHEIM – Der Bretzenheimer Ortskern wird immer schöner. Zehn neue Fahrradständer sind fertig gestellt, dazu auch vier Poller in der Bahnstraße. „Es sieht deutlich besser aus“, sagt Ortsvorsteherin Claudia Siebner (CDU) im Sommergespräch mit der Lokalen Zeitung. Die Bemalung übernimmt ehrenamtlich der Malerbetrieb Brückner. Der Förderverein „Schönes Bretzenheim“ zahlt die Kosten für die benötigte Farbe. Derweil erhält das Bretzenheimer Rathaus „An der Wied“ ein neues Dach. Das alte Fachwerkhaus ist bereits eingerüstet. Ortsvorsteherin Siebner hat Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) überreden können, auch gleich einen neuen Anstrich zu genehmigen. Siebner: „In drei, vier Wochen ist die Sache erledigt.“ Bei einem Rundgang haben sich der Verein „Schöneres Bretzenheim“ und das Grünamt abgestimmt, wo in Bretzenheim noch Sitzbänke errichtet werden können. So werden am Sattlerweg die alten rostigen Bänke ausgetauscht, die Finanzierung übernimmt ebenfalls der Verein „Schönes Bretzenheim“. Auch

Am idyllischen Ententeich zwischen Weyer’s Erntehof und der Opel Arena gibt es jetzt wieder eine Sitzgelegenheit.  Foto: Oliver Gehrig in der Wilhelm-Quetsch-Straße in Höhe von Edeka wurde eine neue Bank errichtet, die vor allem Senioren eine Ruhepause ermöglicht. Die neue Bank wurde nach zwei Wochen von Vandalen umgestoßen, wird nun aber noch verankert. „Ich bin dem Grünamt dankbar“, betont Ortsvorsteherin Siebner. Auch am Bretzenheimer Ententeich, dem kleinen Biotop zwischen Weyer’s Erntehof und der Opel Arena, gibt es nun eine neue

Bank und einen Abfalleimer für Besucher. Nun muss nur noch das Grün zurückgeschnitten werden, fordert Siebner. Ihr Slogan für Bretzenheim lautet auch weiter: „Mit Beharrlichkeit ans Ziel – auch kleine Schritte bewegen etwas.“ Probleme bereitet dagegen weiter die Mainzelbahn. Zwischen Ludwig-Nauth-Straße und der Kita St. Bernhard gibt es weiter Beschwerden wegen der hohen Lärmbelastung.

„Es besteht weiter dringender Handlungsbedarf“, betont Siebner, die ein weiteres Vor-Ort-Gespräch anleiern will. Ein Lichtblick ist die neue Abböschung an der Haltestelle WilhelmQuetsch-Straße am Zuweg vom Edeka zur Haltestelle. Gut eingelebt hat sich laut Ortsvorsteherin der neue Stadtteilhelfer, der seine Sache gut macht. „Er bemüht sich sehr“, betont Siebner. Er ist vornehmlich an den Haltestellen und am Friedhof im Einsatz. Alternierendes Parken wird es nach Prüfung des Amtes für Verkehrswesen in der Hochstraße nun doch nicht geben. „Es würden zu viele Parkplätze wegfallen“, erläutert Claudia Siebner. Stattdessen sollen neue Eckenschraffierungen eingerichtet werden. Die Ortsvorsteherin gab zum Abschluss des Sommergesprächs noch einen kleinen Ausblick. Das Fest „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bretzenheim“ im Mai 2019 wird derzeit vorbereitet. Siebner: „Es ist schön, dass sich so viele engagieren.“ 

Bretzenheim – Am Sonntag, 2. September, findet um 11.30 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst der christlichen Dekanate und der Gemeinden in Bretzenheim und Marienborn am 14. Sonntag nach Trinitatis statt. Der Schöpfungsgottesdienst unter freiem Himmel steht unter dem Letgedanken: „Von meinen Früchten könnt ihr leben. Der Gottesdienst findet im Naturschaugarten Lindenmühle. Bei Regen im Caritashaus Bretzenheim, Bahnstraße 3. Für Musik sorgt „Spirit of Heaven“. Dabei sind Pfr. Dr. P. Meyer und Dekan M. Kölzer.  red

WIR SIND UMGEZOGEN! Justus-Liebig-Straße 2 • 55129 Mainz

ST GLAS-NOTDIEN 3 06131 - 5700 61 • Neu- und Reparaturverglasung •Mombacher WärmeschutzStr.und 48 Schallschutzverglasungen · 55122 Mainz •Telefon Service 06131 • Verkauf • Montage / 5700 613 · Fax: 06131 / 5700 633

Justus-Liebig-Straße 2 · 55129 Mainz · Telefon 06131 / 5700te613 info@glas-schwarz.de · www.glas-schwarz.de ch n Fax: 06131 / 5700 633 · info@glas-schwarz.de · www.glas-schwarz.de ihna

Sanitär - Heizung

Meisterbetrieb Sanitär - Heizung Manfred Hübler

e he W ein o r F und s Jahr e s neu gute

In der Bein 2 Meisterbetrieb 55270 Zornheim

Manfred Hübler Tel.: 0 61 36/75 64 30 · Fax.: 0 61 31/33 19 92 · Mobil: 01 72/6 14 33 84 In der Bein 2 55270 Zornheim

Albert-Stohr-Straße 23 55128 Mainz-Bretzenheim

Tel.: 0 61 36/75 64 30 Mobil: 01 72/6 14 33 84

Telefon 0 61 31/33 84 92 Telefax 0 61 31/33 19 92

von Oliver Gehrig

Applaus und ein Cocktail sind sicher

SanitärHeizung Heizung Kundendienst Sanitär Heizung  Kundendienst Sanitär  Kundendienst Sanitär Heizung  Kundendienst Sanitär Heizung Kundendienst Sanitär   Kundendienst Wartung ÖlundGasgeräte Gasgeräte Wartung ÖlWartung Ölund Sanitär Heizung Kundendienst Sanitär Heizung Heizung  Kundendienst Sanitär   Kundendienst WartungÖlGasgeräte Wartung Ölund Gasgeräte Wartung und Gasgeräte Wartung Öl-und Gasgeräte Sanitär Heizung  Kundendienst Wartung ÖlSanitär Heizung  Wartung ÖlGasgeräte Heizung und Kundendienst Info: www.naturschaugarten.de, Sanitär 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 41 Wartung ÖlundGasgeräte Wartung Ölund Gasgeräte Wartung Ölund 01773143495, Treff: „NaSchau“, Tel.:06131-839623 06131-839623  Fax: 06131-832443 Tel.:  Fax: 06131-832443 Tel.: 06131-839623  06131-832443 55130 Bleichstraße 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 41 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 41 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 E-Mail: Soberkehr@arcor.de Mühlweg Mainz-Bretzenheim, E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 55130 Mainz-Weisenau, Bleichstraße 41 41 55130 Mainz-Weisenau, 41 06131-832443 Tel.: 06131-839623  Fax: 06131-832443 Tel.: 06131-839623  Bleichstraße Fax: 06131-832443 Tel.: 06131-839623  06131-832443 Tel.: 06131-839623  Fax: Tel.: 06131-839623  Fax: 06131-832443 Tel.: 06131-839623  Fax: 06131-832443 Tel.: 06131-839623  Fax: Fax: 06131-832443 06131-839623  Fax: 06131-832443 bei der Haltestelle Lindenmühle/ Tel.: Tel.: 06131-839623  06131-832443 E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de E-Mail: Soberkehr@arcor.de Naturschaugarten, Sitzgelegenheiten bitte selbst mitbringen!

OFFENE BÜHNE › Musik und Lieder zum Thema „Natur“ im Naturschaugarten BRETZENHEIM – Natur kann unterhaltsam sein. Ganz speziell aber am Freitag, dem 31. August. Denn dann beginnt um 18 Uhr ein Abend voller Gedichten und Geschichten, Musik und Lieder zum Thema “Natur“ im Naturschaugarten. Ein Abend zum Zuhören und/ oder Mitmachen, auch noch

ganz spontan, gestaltet von allen, die Lust dazu haben, etwas vorzutragen. Das kann etwas Selbstgeschriebenes sein, oder von Werken anderer Autoren von klassisch bis modern. Sie können selbst vorgetragen oder (im Einzelfall) auch etwas aus der Konserve präsentieren.

Wenn Sie etwas vortragen, sind Ihnen Applaus und ein Cocktail oder ein anderes Getränk sicher! Und, bei Bedarf ist alles da: Mikro, Lautsprecher, Leselampe, Anschlüsse für “Konserven“, Gitarre(n) und Cajon. Bei schlechtem Wetter findet das Ganze in einem großen Zelt im Naturschaugarten statt.

Gonsenheimer Pflanzen-Center Rosen, Stauden, Gräser und Kübelpflanzen sowie eine große Auswahl passender Pflanzgefäße

red

t! Mainz Jetzt ist PflanzzeiFest

Buchtitel

22304

Kundennr. Auftrags-Nr.

Michael Stinner 482350 Zwanzig-Morgen-Weg 1

Format

61 31) 41 432 90Tel.x(050

Produkt

590007

55124 Mainz-Gonsenheim

Garten- und Landschaftsbau

Farbe

www.gonsenheimer-pflanzencenter.de

4c La Siciliana

Platzierung Unser Sommergarten hat für Sie geöffnet!

• Mediterrane Fischgerichte • Sonstiges Neu: Lieferservice von Dienstag bis Freitag

Umbruchseite von 11.30 Uhr bis 14.30 und 17.30 bis 22 Uhr (außer Feiertag) Separater Raum für Ihre Feier bis 40 Personen

Bearbeitung

SB / 1110

Öffnungszeiten: Di.–So. 11.30–14.30 Uhr, 17.30–23.00 Uhr, auch an Feiertagen, Montag Ruhetag

Weitere Wochenempfehlungen erhalten Sie auf unserer Facebookseite www.facebook.com/LaSiciliana.Hechtsheim · www.heuerschule.de • www.lasiciliana-mainz.de

Tisch-Reservierungen / Bestellungen zum Abholen:

Jeder kann mitmachen, auch spontan. 

Foto: red

Telefon 06131-6334692

 o

 n

 e


4

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Ein Fest für Buddy, den Mann mit der „Golden Voice“ LCC › Euleköpp richteten große Feier für Horst Buddy Becker aus LERCHENBERG/BRETZENHEIM – Einen „Herzmainzer“ nannte ihn Oberbürgermeister Michael Ebling. „Der LCC drückt seine Dankbarkeit und seinen Stolz aus“, sagte Sitzungspräsident Michael Becker und Sohn des zu Ehrenden. Er folgte seinem Vater Horst Buddy Becker im Amt, das dieser beim LCC 25 Jahre innehatte. Zum 80. Geburtstag des Singenden Brezelmanns richtete der Lerchenberger Carneval Club mit seinem Präsidenten Manfred Kremer seinem Gründungsmitglied eine große Feier im Lerchenberger Bürgerhäuschen aus. Aus vielen Fastnachtsvereinen waren Vertreter gekommen,

aus der Politik und die Freunde vom Lerchenberg, wo Buddy Becker mit den Lerchinos sang und für ein Vierteljahrhundert der Chef an der Kelle war. Einige aus der alten Garde ließen es sich nicht nehmen, ihre Glückwünsche zu überbringen. Da waren Horst Radelli, der eine nicht ganz ernst gemeinte Laudatio hielt, das war das GeigerFränzje, Klaus Koop, der eigens ein wunderschönes Lied für Buddy geschrieben hatte, so anrührend wie nur er es kann. Da war Dieter Meisenzahl, der einen glitzernden Auftritt hinlegte. Und viele, die sich spontan zu Wort meldeten. Da waren Alexander Leber vom MCV oder VolAuch Ortsvorsteherin Claudia Siebner war auf den Lerchenberg gekommen, um Buddy Becker zu gratulieren, hier mit LCC-Präsident Manfred Kremer.  Foto: Helene Braun

BODENBELÄGE

WANDGESTALTUNG

GARDINEN & POLSTEREI

MÖBEL & DEKORATIONEN

Vor der Frecht 2-4 • 55128 Mainz-Bretzenheim Tel: 0 61 31 / 36 18 20 • www.ernst-moellers.de

I H R

R A U M A U S S T A T T E R

ker Wagner, der Präsident der Marienborner Brunnebutzer, die dem LCC während der Bürgerhaussanierung Unterschlupf gewähren. Und natürlich waren die beiden Ortvorsteherinnen, Sissi Westrich vom Lerchenberg und Claudia Siebner aus Bret-

zenheim, dem Wohnort Beckers, mit von der Partie. 1972 kam der LCC – Die Euleköpp auf ihn zu. Für 111 Euro konnte man Gründungsmitglied werden. Seinen Vortrag als Penner hörte Rolf Braun und holte ihn vom Fleck weg in den

KCK. Ernst Neger schloss sich an: „Du kannst doch singen, schreib doch mal ein Fastnachtslied.“ Und so wurde der „Singende Brezelmann“ geboren. Auch dem MCV blieb er treu. Und dem LCC sagte er: „So lange ich fit bin, könnt ihr auf mich zählen.

Aber nicht nur der Fastnacht, zu der er „wie die Jungfrau zum Kind kam“, war Buddy Becker zugetan. Jazz und Blues, insbesondere die Zeit um Frank Sinatra und Konsorten haben es ihm schon immer angetan. Aus dieser Zeit stammt auch sein Beiname „Buddy“. Und als sei er gerade dem „Rat Pack“ entsprungen, kam er mit Anzug und Hut zur Feier. Gut erinnert er sich an die Katakomben, „der einzige Laden, wo Jam-Sessions gelaufen sind.“ Das machte der Einfluss der Amerikaner in Mainz. Paul Kuhn und andere Größen lernte Becker dort kennen. Und er feierte große Erfolge mit der Harry-Hach-Band in der Rheingoldhalle, tourte mit anderen Bands durch Europa. „So kam ich zum Jazz.“ Und er hat wirklich eine Golden Voice, was er auch am Ende des Festes auf dem Lerchenberg unter Beweis stellte.



von Helene Braun

Ganztagsbetreuung im Rahmen der Ferienkarte 2018 FERIENKARTE › Sozialdezernent Dr. Lensch besucht die Ganztagsferienbetreuung in der Alten Ziegelei

Bauschlosserei & Metallgestaltung Meisterbetrieb

Produktion und Instandsetzung von:

Laier & Groß

• Geländern • Toranlagen • Zäunen • Vordächern • Sanierung von Altteilen • Feuerverzinkung • Metalltreppen

• Türen • Carports • Garagentoren • Fenstern • Gittern • Schlössern • div. Bauteilen

Am Hemel 14 • 55124 Mainz-Gonsenheim Mobil: Uwe Laier 0172 / 57 40 304 • Franz Groß 0172 / 57 40 317 Tel.: 06131 / 58 43 643 • E-Mail: laier-gross@freenet.de

BRETZENHEIM – Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch (SPD) besuchte die Kinder von der Ferienbetreuung in der Alten Ziegelei, die an der Ganztagsbetreuung des Jugendamtes teilnahmen. „Kochen oder auch kleine stadtnahe Ausflüge gehören auch zu unseren Angeboten“, schilderte Sandra Schwarz, M.A. Pädagogik, vom Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Haus Haifa. Die Pädagogin berichtete gemeinsam mit Andreas Pötter dem Mainzer Sozialdezernenten vom bewährten Betreuungsangebot. Andreas Pötter, Sachgebietsleiter der Kinder-, Jugend- und Kulturzentren, erklärte: „Die Ganztagsferienbetreuung und die Mainzer Ferienkarte sind bei uns angesiedelt. Das Angebot läuft jetzt schon im dritten Jahr, ganztags für 40 Jungen und Mädchen“. Das Programm werde von den Familien hervorragend angenommen, schon im Februar waren die drei ersten Ferienwochen ausgebucht. Von den Arbeitgebern der Eltern müssen Bescheinigungen dem Veranstalter vorliegen, dass der Urlaub in dieser Zeit nicht genehmigt werden kann und dass das Kind einer Aufsicht

Metallreifen zu umwickeln mit bunter Wolle, gefiel den Mädchen außerordentlich gut.  Foto: Claudia Röhrich bedarf, es ist unabhängig vom Einkommen der Eltern. Wochenweise kann dieses attraktive Angebot gebucht werden für die Altersgruppe von 6 bis 11 Jahren. Angeleitet und begleitet werden die Kinder von 3 bis 4 hauptamtlichen Pädagogen vom Jugendamt und von Hilfskräften. Das weitläufige sowie unebene Gelände bietet viel, dort kam so schnell keine Langweile auf. Immer montags wird das gesamte Gelände der Alten Ziegelei erkundet, zu dritt ist es den Kindern gestattet nach Abmeldung, sich dort aufzuhalten. Hier werden auch die allgemeinen Regeln des Zusammenle-

bens vermittelt. Bestätigt wird der Erfolg der Betreuung auch von so manchen Wiederholern des Programms. Das Mittagessen kam zwar auf Rädern, wurde aber frisch und warm für die Kinder und Betreuer serviert. Der Tagesablauf ist strukturiert von Montag bis Freitag: Vorbetreuung bis 8 Uhr, wenn bis 10 Uhr größtenteils alle Kinder eingetroffen sind, fangen die kreativen, sportlichen Angebote an. Auch Wasserspiele, wie wassergefüllte Eimer schleppen, sind bei der Jugend beliebt. Ab 14 Uhr beginnen für alle die Nachmittagsangebote. Stockbrote oder Brotlaibe werden hier ge-

backen, Wollarbeiten und Brettspiele waren angesagt. Zwischen 15 und 17 Uhr liegt die Abholphase der Ferienkinder. Bei Schlechtwetterphasen besteht die Möglichkeit in ein Jugendzentrum auszuweichen, da so manches Sommergewitter schon zu Überschwemmungen des Geländes geführt hatte. Die Betreuungskosten inklusive Mittagessen für Kinder von berufstätigen Eltern sind, mit 35,00 Euro/Woche zzgl. 26,00 Euro für die Mainzer Ferienkarte, sehr moderat gehalten.



von Claudia Röhrich


5

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

› HIER SCHREIBT MICHAEL EBLING

Wir schaffen weiter erfolgreich neuen Wohnraum! Liebe Mainzerinnen und Mainzer! Die Sommerferien sind vorbei und nach den etwas ruhigeren Tagen, die viele von uns zum Entspannen und zur Erholung genutzt haben, nimmt auch die Arbeit der Stadtverwaltung und die der städtischen Gremien die Arbeit wieder mit Hochdruck auf. Der Landeshauptstadt Mainz geht es gut: Die Wirtschaft brummt, aktuelle wirtschaftliche Kennzahlen und Studien belegen dies. Unsere Ansiedlungspolitik ist sehr erfolgreich und die Anzahl der gemeldeten Gewerbebetriebe ist auf einen Höchststand gestiegen. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in Mainz befindet sich seit Jahren auf einem kontinuierlichen Wachstumspfad und liegt derzeit auf Rekordniveau. Die Arbeitslosenzahlen sind auf einem Rekordtief. Wir setzen die Erneuerung der Mainzer Innenstadt weiter fort. Wir investieren massiv in die städtische Infrastruktur und schaffen neue attraktive Straßen und Plätze

im Herzen unserer Stadt. Unsere konsequenten Haushaltskonsolidierungen tragen weiterhin Früchte, vier der letzten fünf Jahresabschlüsse wiesen einen Überschuss aus. Kurzum: Wer in Mainz lebt und arbeitet, hat demnach also die besten Zukunftschancen! Diese Tatsache spricht sich anscheinend herum, denn Mainz ist als Wohn- und Arbeitsort sehr beliebt, nicht zuletzt auch aufgrund der zentralen Lage in der Wachstumsregion RheinMain. Die Landeshauptstadt Mainz gehört zu den wachsenden Städten in Deutschland. Die Landeshauptstadt Mainz findet sich nach wie vor auf der Rangliste der deutschen Städte mit den teuersten Mietpreisen wieder. Hinter Städten wie München und Frankfurt am Main rangiert Mainz auf einem der Spitzenplätze. Im ersten Quartal 2018 nahmen wir Platz fünf der kreisfreien Städte ein und lagen sogar deutlich vor unserer Nachbarstadt Wiesbaden. Die größte Herausforderung der kommenden Jahre bleibt deshalb weiterhin die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

für alle Bevölkerungsschichten und die damit verbundene Infrastruktur. Um den rasanten Anstieg der Mieten zu bremsen, müssen Wohnungen erhalten und geschaffen werden. Vor allem bei preisgünstigen Wohnungen besteht ein hoher Bedarf. Unser wichtigstes wohnungspolitisches Ziel, im Zeitraum zwischen dem Jahr 2011 und dem Jahr 2020 in Mainz 6.500 neue Wohnungen errichten zu lassen, werden wir bereits in diesem Jahr, also zwei Jahre früher als vorgesehen, erreichen. Das ist ein großer Erfolg! Besonders freue ich mich, dass es uns gelungen ist, dass die Zahl der öffentlich geförderten Wohnungen in Mainz wieder ansteigt. Hier kann man von einer Trendwende sprechen, denn seit dem Jahr 2016 gibt es in Mainz wieder mehr geförderte Wohnungen als noch im Jahr 2012. Das ist ein starkes Signal für den wachsenden Bedarf nach Wohnraum und gleichzeitig ein wichtiger Beitrag für die Stabilität des Wohnungsmarktes - zu Gunsten aller Mieterinnen und Mieter in Mainz.Wie Sie sehen, haben wir in den letzten Jahren

einiges im Bereich Wohnen in der Landeshauptstadt Mainz erreicht und trotzdem gehen uns die Aufgaben in der Wohnungspolitik nicht aus. Im Gegenteil, wir müssen weiter aktiv bleiben und neuen Wohnraum schaffen. Ich habe deshalb neue wohnungspolitische Ziele für Mainz festgelegt. Im Zeitraum von 2019 bis 2025 sollen in der Stadt Mainz weitere 5.500 neue Wohnungen geschaffen werden. Hierfür werden wir auch die Wohnungsbaupotentiale des Konzepts „Wohnen in Mainz“ aus dem Jahr 2016 fortschreiben und wir werden über eine aktive städtische Bodenbevorratungspolitik

wieder neue Flächen erwerben und diese für die zukünftige Stadtentwicklung vorhalten. Angesichts des sehr angespannten Wohnungsmarktes soll weiterhin ein Viertel der Wohnungen in neuen Baugebieten öffentlich gefördert werden. Immer wieder werde ich darauf angesprochen, dass man diesen Anteil doch erhöhen sollte, um schneller mehr preisgünstigen Wohnraum zu schaffen. Der Anteil von 25 Prozent ist jedoch bewusst gewählt, denn wir wollen nicht die Sünden der Vergangenheit wiederholen und achten darauf, dass die neuen Wohngebiete eine Vielfalt und soziale Durchmischung in der Bevölkerungsstruktur aufweisen. Wohnen ist kein Luxusgut, Wohnen ist ein Lebensrecht. Dieses Lebensrecht auf Wohnen wollen wir als Stadt im Rahmen dessen, was uns möglich ist, für die Mainzerinnen und Mainzer sichern. Hierfür brauchen wir starke Partner an unserer Seite. Deshalb bin ich sehr froh, dass wir mit regionalen und überregionalen Akteuren der Wohnungsbauunternehmen, dem

Land, stadtnahen Unternehmen sowie Wohnungseigentümervereinen und Mieterschutzvereinen im „Bündnis für das Wohnen in Mainz“ erfolgreich zusammen arbeiten. Allen unseren Partnern möchte ich an dieser Stelle für das Engagement danken ohne das die bisherigen Erfolge nicht möglich gewesen wären. Besonderer Dank gilt unserem städtischen Wohnungsbauunternehmen, der Wohnbau Mainz GmbH, die sowohl preisgünstigen Wohnraum wie auch Angebote für Ältere und Menschen mit Handicap bereitstellt. Allein die Wohnbau Mainz wird bis Ende 2020 mehr als 1.000 Wohnungen bauen. Wenn wir uns gemeinsam weiterhin so erfolgreich anstrengen, dann wird es uns gelingen, das Lebensrecht auf Wohnen auch in wachsenden Städten wie Mainz für alle Geldbeutel zu sichern.

Ihr Michael Ebling


e

ragt ein kleines Stück aus Sie Technik. 6 7 dem Ohr heraus – das fällt Hörgeräte-Sensation: einen kristallkla Setzkästen hinter Rollläden Lebenshilfe feiert Zucchini und Sommerflieder 3. Internationales Fußballwirklich niemandem auf. harmonieren gut turnier für Flüchtlinge und eine vollau Auch technisch sind die Situationsanpas e „Hätte ich gewusst,neuen Geräte eine Klasse wie ist das Ergebnis. Die ein Ohrstöpsel von außen Collofong & Koch-Kunden. klein und unauffällig Hörspezialisten von Hör- sichtbar. Sie kamen auch Der engagierteHör-Experte erkennen die für sich – hier hat sich rakusHörgeräte heute sind, wäre geräte Collofong & nicht für jede Gehör- erklärt weiter:„Manglaubt ich früher zum Akustiker Koch sind Experten für gangsgröße in Frage. Die es kaum, wenn man sich beispielsweise, einiges getan! “ haber gegangen. Ich hatte besondersunauffälligeHör- neuen Hör-Minis dagegen diese winzigen Gehäuse einfach eine völlig falsche systeme. Aber was macht sind tatsächlich von außen anschaut: sich in ein ong & Vorstellung.“ die Hör-Minis so stark? nichtsichtbar–lediglichein Darin schlummert mohaardünnes Nylonfädchenin Hörleistung Sätze wi e di e se hören dernste HochleistungsUmgebung geräte ragt ei n kl e i n es Stück aus Akustiker in den letzten Im-Ohr-Hörgeräte Technik. Sie ermöglicht dem Ohr heraus– das fäl l t Monaten häufig.Perfektion Grund heute: einen kristallklaren Klang möchte – und Neues. wi r kl i c h ni e mandem auf . dafür sind die neuen, Eine neue und eine vollautomatische Auch techni s ch si n d di e extrem unauffälligen und automatisch d Situati onsanpassung. So die Hörsystem-Klasse nicht heren Doch nur neuen Geräte ei n e Kl a sse Lei d enschaft So wi r d gewährl e i s tet, kann man Maßanfertigungen: leistungsstarken Minierkennen di e Hör-Mi n i s Georg Collofong, Hörakus- für sich – hier hat sich dass das Gerät bequem im das Maximum aus der Im-Ohr-Hörsysteme. Denn jeder Gehörwährend der beispielsweise, wenn man iniges komfortablereHandhabung ei n i g esgetan!“ ti k mei s ter und Inhaber – und der Träger Ohr si t zt Techni k heraushol en. Bei Sie sind so klein, dass sie Klein, unauffällig und mit sich in einWohlfühl-Garantie! er lauten gang ist anders vergisst, dass er Hörgeräte Hörgeräte Collofong & von Hörgeräte Collofong & im Gehörgang getragenunauffällig Klein, und mit Wohlfühl-Garantie! in verstärk begeistertHörleistungdie Hörgeräte h wie Umgebung unterhalten Ein weiterer großer Vorteil partner nutzt. werden. Diese Platzierung Koch: „Im-Ohr-Hörgeräte Koch können Sie sicher U N A B H Ä N GUI NG AE BS HMÄONNGAI TGSEMS A MG OA NZ IA NT S M A G A Z I N

Klein, unauffällig und mit Wohlfühl-Garantie! FERIENKARTE › Schulkinder nehmen Feuerwehrwache genauestens unter die Lupe

BRETZENHEIM – Der Ferienpass 2018 vom Jugendamt der Stadt Mainz bot in seinem Programm einen Besuch in der ESSENHEIM – Aus der„FeuerwaVogelperche 1“ insieht Mainz-Bretzenheim spektive er aus wie eine an. 19 Kinder Alter von 6seibis schöne Blumeimund macht 14 BenemJahren Namensamt damitihrer auchdrei alle Ehtreuer Jugendamt erhielten re, dervom Dorfgarten in der Mitte beim Besuch derWas Feuerwache von Essenheim. noch im Bretzenheim Einblickausin Mai wie eineeinen Steinwüste die der Feuerwehr. sah Arbeit (wir berichteten), hat sich Neben dem von Feuinzwischen zuLöschen einer idyllischen ern Oaseübernimmt entwickelt,die die Feuerwehr auch beim noch jede Menge weitere AufEssenheimer Domherrnfest ein gaben. Auch die vielenwar. Fahrzeubeliebter Treffpunkt Auf ge in der Wagenhalle konnten selbstgebauten Sitzgelegenbesichtigt undHängezwei heiten undwerden in coolen Feuerwehrmänner matten konnten die erklärten Besucher ihnen, wie alles funktioniert. Es dort frischen Pfefferminztee begann mit einer theoretischen aus eigenem Anbau genießen. Einführung im Schulungsraum, Inzwischen spießen in den Beewobei den und Kindern den ten auchman Kürbisse Zucchini, Sinn undreifen Zweck einesund RauchTomaten heran viele melders die Küche blühendeerklärte. BlumenFürund Sträusei Gerät, auf Wärme cher,einwie der was Sommerflieder reagiert, vorteilhafter, meinte locken Insekten an. Pascal Noack vomdes Fachbereich Die Initiatoren urbanen Sicher zum Einsatz. Gartenprojektes, Harald VatterFür und die Inge anschließende FühBalzar Springer-Lomp, rung überwie dasvor komplette Gesind nach sehr angetan lände wurde die Gruppe geteilt. von der positiven Resonanz und Über die Turnhalle im DachbeAkzeptanz. „Es helfen immer

DORFGARTEN › Gelungenes Projekt für den Gemeinschaftssinn

„Spreizer gibt es in verschiedene Größen“, erklärte Feuerwehrmann Pascal Noack am Dorfgarten Demowagenaus derder Feuerwehr den Kindern.Foto:  H. Foto: C. Röhrich Essenheimer Vogelperspektive. Vatter-Balzar reich hinLeute zu denmit, Fitnessräumen wieder die Beete ging es in zu diehalten, Werkstatt, in der in Schuss zu gießen drei Mitarbeiter Atemoder neue Pflanzendieeinzusetschutzgeräte und auf zen“, erzähltwarteten der begeisterte Tauglichkeit In Hobbygärtner überprüften. Harald Vattereinem HinderBalzar. „Käfig“, Es sei in eindem gelungenes nisse wie Stricke Projekt, dasLeitern, Menschen zum oder AusReifen montiertund waren, konnte tausch einlade zur Integrajedes mutige Besucherkind seition im Dorf beitrage, freut sich ne Geschicklichkeit Die Vatter-Balzar. Was ertesten. allerdings Feuerwehr schickt sehr bedauere, ist dieallerdings Tatsache, ihre mitdem voller Montur dass Männer kurz nach Domherrnund durch die Reifest Atemschutz die selbstgebauten Möbel fen. Bei den Kollegen entwendet in der Feuaus dem Dorfgarten erwehrleitstelle kommen an die wurden und bisher nicht wieder 600 Telefongespräche einem aufgetaucht sind. „Dieankonnte

Tag nichtsehr jeder wohlrein, jemand gutbedeutet für sich einen Vom Wasserrohrselbst Einsatz. gebrauchen, obwohl sie bruch bis zum Wespenschwarm natürlich für die Allgemeinheit stand alleswaren. auf demDas Tagesplan. gedacht ist sehr In der großen schade!“, beklagt Fahrzeughalle er. zeigte Noack Wagen AberPascal er gäbe dieden Hoffnung der die DrehnichtEinsatzleitung, auf, dass die Möbel vielleiter misstnoch ganze 30 NachtMeter leicht doch in einer auf Fahrzeug daneben. Es unddem Nebelaktion wieder zugibt auch ein werden Fahrzeug eigens rückgebracht könnten. für die Tierrettung, für diedumgro„Wenn es sich um einen ßen kleinen Tieregehandelt sind die men und Jungenstreich unterschiedlich großen hat, sehen wir auch vonKäfige einer im Heckab“, in versichert Setzkästener.eingeAnzeige baut und für die Retter lag ein Imkeranzugvon hinter einem FahrAnnette Pospesch

FEIERN › Alte Ziegelei - 18. August

zeugrolladen bereit. In Wechsel- BRETZENHEIM – Auch 2018 feiert nem reichhaltigen Kuchenancontainern befinden sich auch die Lebenshilfe Mainz-Bingen gebot bestens gesorgt. Der Unmobile Duschen, wenn die ge- wieder ihr traditionelles Som- kostenbeitrag beträgt 5,- Euro, tragenen gleich– merfest. Am 18. August sind wobei Kinder selbstverständlich UDENHEIM Schutzanzüge / SÖRGENLOCH an der Einsatzstelle geduscht Flüchtlingsmannschaften aus alle interessierten Mainzerin- die Gäste der Lebenshilfe sind. „Wir freuen uns auf einen werden müssen. Schere und nen und Mainzer, und natürlich der Verbandsgemeinde NiederSpreizer Olm, auswurden Alzey demonstriert, und darüber weit darüber hinaus, eingela- schönen Tag im Kreise der Ledas klassische hinaus hatten Anwendungsgein den vergan- den, ab 13:00 Uhr in der Alten benshilfe Mainz-Bingen und biet desbeiden Spreizers ist das Her- Ziegelei in Mainz-Bretzenheim laden alle interessierten Gäste genen Jahren großen ausreißen Türen an einem einen entspannten Sommertag herzlich ein, zur Alten Ziegelei Spaß bei von fairen Wettkämpfen Unfallfahrzeug. auf dem Sportgelände der SG zu genießen und die Arbeit der zu kommen und mit uns den Sogar ihren eigenen Strom Udenheim/Sörgenloch. Zur Lebenshilfe, in geselliger Atmo- Sommer zu feiern“ betonen Hartwig und Kossack. und Licht können sie produziesportlich-entspannten Atmo- sphäre, kennenzulernen. Nach den eröffnenden Worren. Pascal sphäre trugholte aucheine die Schlauchbewährte spitze vom Demowagen. „800 ten durch den Vereinsvorsit- Lebenshilfe Mainz-Bingen Partnerschaft mit der SG UdenLiter Wasser gehenbei, durch Hartwig Lebenshilfe Mainz-Bingen heim/Sörgenloch die das die zenden Der LionsMichael Club Nieder-Olm undund die SGDie Udenheim/Sörgenloch veranstalRohr, schonunterstützte eine ganze die der3. Fußballturnier ge- engagiertfürsich seit 1960 für Teamsdas mitist Trikots ten 1.Geschäftsführerin September findet das Flüchtlinge. Menge, ab besten ist es man hält GmbH erwartet Menschen mit geistiger Behinund eine hervorragende Tur- meinnützigen Foto: Christiane Keller-Krische es zu zweit“, und schraubte ei- die Gäste des Sommerfestes ein derung und ihre Angehörigen. nierleitung übernahm. Programm mit Auftritten Um Menschen mit geistiger Benen zweiten Haltegriff an. MutiFußballturnier wieder unterOlm (www.lionsclubniederolm. Diese Serie will der Lions buntes Tanzund hinderung ge konnten gegen Endeauch der des stützen. und ihren Familien de, Großbergchores, Kontaktformular) anmelClub (LC) sich Nieder-Olm und dem prä- einDer Veranstaltung mitund demam Schlauch erfülltes und weitgehend LC Nieder-Olm und die den. Ansprechpartner ist wie2018 fortsetzen Sams- Trommlergruppen selber mit Unterstützung Leben in der SG Udenheim/Sörgenloch derum Dr.UnterhaltungskünstBernd Groth vom selbstbestimmtes tag, 1. und September erneut ein mierten von Pascal Noack Philipp ler ermöglichen, und in Nieder-Olm. der Region bestens Gemeinschaft freuen sich aufzuzahlreiche AnLions Club Fußballturnier füroder Flüchtlinge Wächter in der "Brandbekämpsie in denund vergangenen Johann Schitter. hat meldungen hoffen amJah1. Das Turnier will Begegnunveranstalten. Ausgetragen wer- bekannten wird derund Tag durch ren fung" versuchen. Bevorauf es dem zum Abgerundet ein umfangreiches DienstSeptember auf ein spannendes gen ermöglichen den die Spiele wieder Kreativprogramm, dem leistungsFototermin mit den Profis und ein und mitHilfsangebot Fußballturnier und Spiel das MiteinanMehrgenerationenplatz in SörUnbeschwert genießen undSport vergessen, dassman Gesichterbemaüberhauptbei ein Hörgerät trägt: Der komfortable Sitz undmöglichst die anderemZuschauer dem roten fahrbaren Untersatz vielen Mannschaften aus der der fördern. sind aufgebaut. genloch. Beginn des Turniers ist unter ausgefeilte der Hör-Minismachen esmöglich. in echter Montur kam. Technik lung angeboten wird. Auch für Verbandsgemeinde Nieder-Olm herzlich eingeladen. Für das 10.00 Uhr. Wer gerne mitspieleibliche Wohlwird ist mit defti- und aus Rheinhessen. leibliche Wohl gesorgt len möchte - interessierte Teams das wie Spießbraten sein. Speisen, Befreundete Lions Clubs bzw. deren Betreuer - können gen  ab sofort vonbeim Claudia red Salaten, und das eired aus diversen Rheinhessen wollen sich LC Röhrich Nieder- und

INTEGRATION › Lions Club Nieder-Olm und SG Udenheim/Sörgenloch

Hörgeräte-Sensation: Hörgeräte-Sensation: Hörgeräte-Sensation: „ Hätte ich gewusst, wie „„ Hätte ich wie klein und gewusst, unauffällig gewusst, wie „ Hätte Hätte ich ich gewusst, wie klein und unauffällig Hörgeräte heute sind, wäre klein und unauffällig klein und unauffällig Hörgeräte wäre ich früher heute zum sind, Akustiker Hörgeräte heute sind, wäre Hörgeräte heute sind, wäre ich früher zum Akustiker gegangen. Ich Akustiker hatte ich früher zum zum Akustiker ich früher gegangen. Ich hatte einfach eine völlig gegangen. Ich falsche hatte gegangen. Ich hatte einfach eine völlig falsche Vorstellung.“ einfach eine eine völlig völlig falsche falsche einfach Vorstellung.“ Vorstellung.“ Vorstellung.“ Sätze wie diese hören Sätze wiein diese hören Akustiker den letzten Sätze hören Sätze wie wie diese diese hören Akustiker in den letzten Monaten häufig. Grund Akustiker in in den letzten letzten Akustiker den Monaten Grund dafür die neuen, Monatensindhäufig. häufig. Grund Monaten häufig. Grund dafür sind die neuen, extrem unauffälligen und dafür sind sind die neuen, neuen, dafür die extrem und leistungsstarken extrem unauffälligen unauffälligen Miniund extrem unauffälligen und leistungsstarken MiniIm-Ohr-Hörsysteme. leistungsstarken Minileistungsstarken MiniIm-Ohr-Hörsysteme. Sie sind so klein, dass sie Im-Ohr-Hörsysteme. Im-Ohr-Hörsysteme. Sie sind so klein, getragen dass sie im Gehörgang Sie so Sie sind sind so klein, klein, dass dass sie sie im Gehörgang getragen werden. Diese Platzierung im Gehörgang getragen im Gehörgang getragen werden. Diese Platzierung macht doppelt Sinn, denn werden. Diese werden. Diese Platzierung Platzierung macht doppelt Sinn, denn dort findet natürliches macht doppelt denn macht doppelt Sinn, Sinn, denn dort findet natürliches Hören statt – eine besondort findet natürliches dort findet natürliches Hören statt eine ders gute Hören statt –––Klangqualität eine besonbesonHören statt eine besonders gute Klangqualität ders gute gute Klangqualität Klangqualität ders

macht doppelt Sinn, denn dort findet natürliches Hören statt – eine besonders gute Klangqualität

ANZEIGE

ist das Ergebnis. Die ist das Ergebnis. Die ist das Die Hörspezialisten von Hörist das Ergebnis. Ergebnis. Die Hörspezialisten von HörHörspezialisten von Hörgeräte Collofong & Hörspezialisten von Hörgeräte Collofong & geräte Collofong & Koch sind Experten für geräte Collofong & Koch sind Experten für Koch sind Experten für besonders unauffällige HörKoch sind Experten für besonders unauffällige Hörbesonders unauffällige Hörsysteme. was macht besondersAber unauffällige Hörsysteme. Aber was macht systeme. Aber was macht die Hör-Minis so stark? systeme. Aber was macht die Hör-Minis so stark? die die Hör-Minis Hör-Minis so so stark? stark?

ein Ohrstöpsel von außen ein Ohrstöpsel von außen ein von sichtbar. Sie kamen auch ein Ohrstöpsel Ohrstöpsel von außen außen sichtbar. Sie kamen auch sichtbar. Sie kamen nicht für jede Gehörsichtbar. Sie kamen auch auch nicht für jede Gehörnicht jede Gehörgangsgröße Die nicht für für in jedeFrage. Gehörgangsgröße in Frage. Die gangsgröße in Frage. neuen Hör-Minis dagegen gangsgröße in Frage. Die Die neuen Hör-Minis dagegen neuentatsächlich Hör-Minisvon dagegen sind außen neuen Hör-Minis dagegen sind von sind tatsächlich von außen außen nicht tatsächlich sichtbar – lediglich ein sind tatsächlich von außen nicht sichtbar – lediglich nicht sichtbar sichtbar Nylonfädchen lediglich ein ein haardünnes nicht –– lediglich ein haardünnes Nylonfädchen haardünnes Nylonfädchen ragt ein kleines Stück aus Im-Ohr-Hörgeräte haardünnes Nylonfädchen ragt aus Im-Ohr-Hörgeräte ragt ein ein kleines Stück aus dem Ohr kleines heraus –Stück das fällt ragt ein kleines Stück aus Im-Ohr-Hörgeräte heute: dem Ohr heraus – das fällt heute: dem Ohr Ohr heraus heraus – das das fällt fällt wirklich niemandem auf. dem – heute: Eine neue wirklich niemandem wirklichtechnisch niemandem auf. Auch sind auf. die wirklich niemandem auf. Eine neue Eine neue Auch technisch sind die Hörsystem-Klasse Auch technisch technisch sind die neuen Geräte eine Klasse Auch sind die Hörsystem-Klasse neuen Geräte eine Klasse Hörsystem-Klasse für sichGeräte – hiereine sich Georg Collofong, Hörakus- neuen neuen Geräte einehatKlasse Klasse für sichgetan! – hier sich Georg Hörakusfür hat “ hat Georg Collofong, Collofong, Hörakustikmeister und HörakusInhaber einiges für sich sich –– hier hier hat sich sich Georg Collofong, einiges getan! “ tikmeister und Inhaber tikmeister und Inhaber von Hörgeräte Collofong & einiges einiges getan! getan! ““ tikmeister und Inhaber von Collofong in von Hörgeräte Hörgeräte Collofong & & Hörleistung Koch: „ Im-Ohr-Hörgeräte von Hörgeräte Collofong & Hörleistung in * Koch: „ Im-Ohr-Hörgeräte Hörleistung in Perfektion Koch:an „„sich Im-Ohr-Hörgeräte sind nichts Neues. Koch: Im-Ohr-Hörgeräte Perfektion sind an sich nichts Neues. Perfektion sind an anviele sich der nichtsfrüheren Neues. Doch nicht nur die Doch sind sich nichts Neues. Doch der Doch Doch viele viele derumfrüheren früheren Modelle waren einiges komfortablereHandhabung Doch nicht nicht nur nur die die Doch viele der früheren Doch nicht nur die Modelle waren um einiges komfortablereHandhabung Modelle und warendadurch um einiges einiges komfortablereHandhabung die Hörgeräte größer wie begeistert Modelle waren um komfortablereHandhabung größer begeistert die die Hörgeräte Hörgeräte größer und und dadurch dadurch wie wie begeistert begeistert die Hörgeräte größer und dadurch wie

sind an sich nichts Neues. Perfektion Doch viele der früheren Doch nicht nur die Modelle waren um einiges komfortablereHandhabung größer und dadurch wie begeistert die Hörgeräte

n Testaktion *

Collofong & Koch-Kunden. Collofong & Koch-Kunden. Collofong & Der engagierte Hör-Experte Collofong & Koch-Kunden. Koch-Kunden. Der engagierte Hör-Experte Der engagierte erklärt weiter: „ Hör-Experte Man glaubt Der engagierte Hör-Experte erklärt weiter: „ glaubt erklärt weiter: „„ Man Man es kaum, wenn manglaubt sich erklärt weiter: Man glaubt es kaum, wenn man sich es kaum, wenn man man sich diese winzigen Gehäuse es kaum, wenn sich diese diese winzigen winzigen Gehäuse Gehäuse anschaut: diese winzigen Gehäuse anschaut: anschaut:schlummert moDarin anschaut: Darin schlummert moDarin schlummert modernste HochleistungsDarin schlummert modernste Hochleistungsdernste HochleistungsSie ermöglicht Technik. dernste HochleistungsSie ermöglicht Technik. Sie Technik. einen kristallklaren Klang Sie ermöglicht ermöglicht Technik. einen kristallklaren Klang einen kristallklaren Klang und eine vollautomatische einen kristallklaren Klang und eine vollautomatische und eine eine vollautomatische vollautomatische Situationsanpassung. So und Situationsanpassung. So Situationsanpassung. So erkennen die Hör-Minis Situationsanpassung. So erkennen die Hör-Minis erkennen die die wenn Hör-Minis beispielsweise, man erkennen Hör-Minis beispielsweise, wenn man beispielsweise, wennlauten man sich in einer beispielsweise, wenn man sich in einer lauten sich in einer lauten Umgebung unterhalten sich in einer lauten Umgebung unterhalten Umgebung möchte – und unterhalten reduzieren Umgebung unterhalten möchte – und reduzieren möchte – und reduzieren automatisch Lärm, möchte – undden reduzieren automatisch den Lärm, automatisch den Lärm, während der den Gesprächsautomatisch Lärm, während der währendverstärkt der GesprächsGesprächspartner wird.“ während der Gesprächspartner partner verstärkt verstärkt wird.“ wird.“ partner verstärkt wird.“

möchte – und reduzieren automatisch den Lärm, während der Gesprächspartner verstärkt wird.“

n o ch * nozch u m b i sbis zu2m018 .09. 2 0 1 8 Jetzt dieneuesten Im-Ohr-Minis – 309 . 0 . * 0 Minis – aktion ** kostenlosund unverbindl3 ich testen. Test

der neuen Minigeräte: Sie werden für jedes Ohr bzw. für jeden Gehörgang individuell gefertigt.

HochleistungsTechnik perfekt ausnutzen

Unbeschwert genießen und vergessen, dass man überhaupt Unbeschwert genießen und vergessen, dass überhaupt ausgefeilte Technik der Hör-Minis machen esman möglich. Unbeschwert genießen und dass man überhaupt Unbeschwert genießen und vergessen, vergessen, dass überhaupt ausgefeilte Technik der Hör-Minis machen esman möglich. ausgefeilte Technik der Hör-Minis machen es möglich. ausgefeilte Technik der Hör-Minis machen es möglich.

Maßanfertigungen: Maßanfertigungen: Maßanfertigungen: Denn jeder GehörDenn jeder GehörDenn jeder Gehörgang ist anders gang ist anders gang ist anders Ein weiterer großer Vorteil

ein Hörgerät ein Hörgerät ein ein Hörgerät Hörgerät

sein, die bestmögliche Beratung und Versorgung zu bekommen.“

trägt: trägt: trägt: trägt:

Saskia Siegler-Koch, ebenfalls Inhaberin und Hörakustikmeisterin von Collofong & Koch, erläutert: „Was moderne Hörtechnik heutzutageleistet,erstaunt auch uns Hör-Profis immer wieder. Dennoch darf man nicht vergessen, dass die Technik nur ein Stück des Erfolges ist. Entscheidend ist die Anpassung durch einen Hörspezialisten, der die Technik für jeden

So wird gewährleistet, So wird gewährleistet, So das wirdGerät gewährleistet, dass bequem im So wird gewährleistet, dass das Gerät im dass sitzt das Gerät Gerät bequem im – undbequem der Träger Ohr dass das bequem im – und der Träger Ohr sitzt und der Träger Ohr sitzt dass vergisst, er der Hörgeräte –– und Träger Ohr sitzt vergisst, vergisst, dass er er Hörgeräte Hörgeräte nutzt. dass vergisst, dass er Hörgeräte Ein weiterer großer Vorteil nutzt. Ein weiterer großer Vorteil nutzt. der weiterer neuen Minigeräte: Sie nutzt. Ein großer Vorteil der Minigeräte: Sie der neuen neuen Minigeräte: Sie Hochleistungswerden für Minigeräte: jedes Ohr bzw. der neuen Sie Hochleistungswerden für jedes Ohr bzw. werden für Gehörgang jedes Ohr Ohr bzw. bzw. Technik perfekt für jeden in- Hochleistungswerden für jedes Technik perfekt für Gehörgang für jeden jedengefertigt. Gehörgang inin- Technik dividuell perfekt für jeden Gehörgang inausnutzen dividuell ausnutzen dividuell gefertigt. gefertigt. ausnutzen dividuell gefertigt. Saskia Siegler-Koch, ebenSaskia Siegler-Koch, SaskiaInhaberin Siegler-Koch, ebenfalls und ebenHörSaskia Siegler-Koch, ebenfalls Inhaberin * n o ch falls Inhaberin Inhaberin und und HörHörakustikmeisterin von falls und Hör**nnoocch hm akustikmeisterin von akustikmeisterin von Collofong & Koch, erläub** nnisoo cczzuhhum akustikmeisterin von m Collofong & Koch, erläub is 018 uu m wegenJetzt der großen Nachfrage verlängert Collofong & Koch, erläum tert: is .09zz.2 Collofong & Koch, erläudie neuesten Im-Ohr-Minis – 3bb0is 8 .20011188 tert: 09.2 .0 Jetzt die Im-Ohr-Minis – 3300.1 „tert: Was moderne Hörtechnik .099.2 .20 tert: Jetzt die neuesten neuesten Im-Ohr-Minis – 3 0 .0 kostenlos und unverbindlich testen. „„ Was moderne Hörtechnik Hörtechnik heutzutage leistet, erstaunt kostenlos und unverbindlich testen. „ Was Was moderne moderne Hörtechnik heutzutage leistet, erstaunt kostenlos und unverbindlich testen. heutzutage leistet, auch uns Hör-Profis immer Inhaber & Hörakustik-Meister heutzutage leistet, erstaunt erstaunt auch uns Hör-Profis immer Inhaber Georg & Hörakustik-Meister Collofong und auch uns Hör-Profis wieder. Dennoch darf man Inhaber & Hörakustik-Meister auch uns Hör-Profis immer immer Inhaber Georg & Hörakustik-Meister Collofong und wieder. Dennoch darf man Saskia Siegler-Koch Georg Collofong Collofong und und wieder. Dennoch darf nicht vergessen, dass die Georg wieder. Dennoch darf man man Saskia Siegler-Koch nicht vergessen, dass die Saskia Siegler-Koch Saskia Siegler-Koch nicht vergessen, dass Technik nur ein Stück des nicht vergessen, dass die die Technik nur ein Stück des Technik Stück Erfolges nur ist. ein Entscheidend Technik nur ein Stück des des Erfolges ist. Erfolges ist. Entscheidend Entscheidend ist die Anpassung durch Erfolges ist. Entscheidend ist die Anpassung durch 100% Leidenschaft Gratis Hörtest Neuste Hörgeräte Inhabergeführt ist die Anpassung durch einen Hörspezialisten, ist die Anpassung durch 100% Leidenschaft Gratis Hörtest Neuste Hörgeräte Inhabergeführt einen Hörspezialisten, 100% Leidenschaft Leidenschaft Gratis Hörtest Hörtest Neuste Hörgeräte Hörgeräte Inhabergeführt 100% Gratis Neuste Inhabergeführt einen Hörspezialisten, der die Technik für jeden einen Hörspezialisten, M ainz: Saulheim: Worm s: Oppenheim: der die Technik für jeden M ainz:Langgasse 1a Saulheim: Worm s: Oppenheim: der die Technik für jeden Hörverlust individuell Große Ober Saulheimerstr. 25 Bahnhofstr. 40 Sant Ambrogio Ring 13A der die Technik für jeden M ainz: ainz: Saulheim: Worm s: s: Oppenheim: M Saulheim: Worm Oppenheim: Hörverlust individuell Große Langgasse 1a Ober Saulheimerstr. 25 Bahnhofstr. 40 Sant Ambrogio Ring 13A Tel. 06131/14 44 09 5 Tel. 06732/95 19 68 1 Tel. 06241/ 84 99 660 Tel. 06133/ 57 35 42 0 Hörverlust individuell konfiguriert. Nur mit Große Langgasse 1a Ober Saulheimerstr. 25 Bahnhofstr. 40 Sant Ambrogio Ring 13A Hörverlust individuell Große Langgasse 1a 5 Ober Saulheimerstr. Bahnhofstr. 40 99 660 Sant06133/ Ambrogio Ring Tel. 06131/14 44 09 Tel. 06732/95 19 68 25 1 Tel. 06241/ 84 Tel. 57 35 42 13A 0 konfiguriert. Nur mit Tel. Tel. 06241/ Tel. konfiguriert. Nur und mit viel Know-how Tel. 06131/14 06131/14 44 44 09 09 5 5 E-Mail: kontakt@hoergeraete-collofong.de Tel. 06732/95 06732/95 19 19 68 68 1 1 Tel. 06241/ 84 84 99 99 660 660 Tel. 06133/ 06133/ 57 57 35 35 42 42 0 0 konfiguriert. Nur mit ·Tel. www.hoergeraete-collofong.de viel Know-how und E-Mail: kontakt@hoergeraete-collofong.de · www.hoergeraete-collofong.de viel Know-how und viel Know-how und E-Mail: kontakt@hoergeraete-collofong.de · www.hoergeraete-collofong.de E-Mail: kontakt@hoergeraete-collofong.de · www.hoergeraete-collofong.de

*

Test aktion

h testen.

Inhaber & Hörakustik-Meister Georg Collofong und Saskia Siegler-Koch

Inhaber & Hörakustik-Meister Georg Collofong und 100%Leidenschaft Gratis Hörtest NeusteHörgeräte Inhabergeführt SaskiaWorms:Siegler-Koch Mainz: Saulheim: Oppenheim:

Der komfortable Der komfortable Der Der komfortable komfortable

Sitz Sitz Sitz Sitz

und die und die und und die die

Test-Aktion: Neue Hörtechnik unverbindlich zur Probe tragen Test-Aktion:

Leidenschaft kann man Leidenschaft kann man Leidenschaft kann man das Maximumkann aus man der Leidenschaft das Maximum aus der das Maximum aus Technik herausholen. Bei das Maximum aus der der Technik herausholen. Bei Technik herausholen. Hörgeräte Collofong & Technik herausholen. Bei Bei Hörgeräte Collofong & Hörgeräte Collofong & Koch können Sie sicher Hörgeräte Collofong & Koch können Sie sicher Koch können Sie sicher sein, die bestmögliche Koch können Sie sicher sein, sein, die dieundbestmögliche bestmögliche Beratung Versorgung sein, die bestmögliche Beratung und Beratung und Versorgung Versorgung zu bekommen.“ Beratung und Versorgung zu zu bekommen.“ bekommen.“ zu bekommen.“

Test-Aktion: Test-Aktion: Neue Hörtechnik Neue Hörtechnik Neue Hörtechnik unverbindlich zur unverbindlich zur unverbindlich Probe tragen zur Probe Probe tragen tragen Genießen Sie ein ganz

Genießen Sie ein ganz besonderes Trage- und Genießen ein Genießen Sie SieTrageein ganz ganz besonderes und Genießen Sie ein ganz Hörgefühl : Bi s zum besonderes Trageund besonderes TrageHörgefühl: Bis zum besonderes Trage- und und Hörgefühl: Bis zum Hörgefühl: Bis zum 30.09.2018 Hörgefühl: fertigen Bis Ihnen zum 30.09.2018 fertigen Ihnen 10 30.09.2018 ferti gen Ihnen 30.09.2018 fertigen Ihnen die Hör-Experten 30.09.2018 fertigenkostenIhnen die Hör-Experten kostendie Hör-Experten kostenlos und unverbindlich die Hör-Experten kostenlos und die Hör-Experten kostenlos und unverbindlich unverbindlich zwei individuelle Im-Ohrlos und unverbindlich zwei individuelle Im-Ohrzwei individuelle individuelle Im-OhrHörsysteme an. Im-Ohrzwei Hörsysteme an. lRufen os und unverbindl ich Hörsysteme an. Rufen Sie einfach an und Hörsysteme an. Sie einfach an und Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie noch heute Rufen Sie einfach an und vereinbaren noch vereinbaren Sie noch heute einen zwei Termin individSie uelbei leHörgeräte Imheute -Ohrvereinbaren Sie noch heute einen Termin bei Hörgeräte einen Termin bei Hörgeräte Collofong & Koch. einen Termin bei Hörgeräte Collofong Collofong Koch. Collofong Koch. Hörsysteme&&& an.Koch. Rufen Sie einfach an und


7

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Logenluft und Rasenduft schnuppern FERIENKARTE › Die perfekte Mainzer Fußballtour in der 05er Unterwelt BRETZENHEIM – Die Heimstätte des Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 für ihre 34.000 Fans an den Spieltagen, ist die OPEL ARENA, diese präsentiert sich auch als zeitgemäße Location für Veranstaltungen. Spielerkabinen, Presse- und Medienzentrum, Business- und Eventlogen, VIP Lounge, Tribünen oder der Spielfeldrand standen auf dem Rundgang mit den Ferienkartenkindernkindern. Die großzügigen Innen- und Außenbereiche boten viel Platz, mehr als 3000 Quadratmeter auf insgesamt fünf Ebenen. Die Eventlogen sind zum Teil skurril von den langjährigen Mietern gestaltet, eine sogar als Disco. Den Ausblick auf den Rasen der Arena von einer VIP-Loge aus zu genießen, fanden die Kinder auch nicht schlecht. Die Kinder durften einen Blick in die Umkleidekabine der Spieler wer-

Der Umkleidebereich von Mainz 05 wurde von den Kindern und Jugendlichen bei der Stadionführung in Beschlag genommen. Tour Guide Julian Steuer stand jedem wissbegierigen Fan Rede und Antwort in Fußballfragen. Foto: Claudia Röhrich fen und sich auf die Plätze der Fußballstars setzen, um von dort aus den Ausführungen des Tour Guides Julian Steuer zu lauschen. Sogleich ging es in den Pressekonferenzraum abwechselnd sogar auf das Podium und dort auf den Stuhl des Trainers

Sandro Schwarz. Am Spielfeldrand stehen und nach Trainerart die weite beheizbare Rasenfläche zu bewundern, war auch ganz schön. All das bot die Stadt Mainz in Kooperation mit dem 1. FSV Mainz 05 im Rahmen der Stadionführung an. Hinter so manche Kulisse

Immobilien in Ihrer direkten Nachbarschaft Miete - Kaufen - Altersvorsorge - Kapitalanlage

wurde geblickt und Einblick in Bereiche gewährt, welche in der Ferienzeit von den Profis nicht genutzt wurden. Bei dem Streifzug gab es allerhand Informationen rund um die OPEL ARENA. Julian fragte die Kinder bei der etwa eineinhalbstündigen Führung, wann das Stadion gebaut wurde. Es gab einige, die es so Pi mal Daumen wussten, von 2009 bis 2011, lautete die richtige Antwort. Das Stadion dient seit der Bundesliga-Saison 2011/12 dem 1. FSV Mainz 05 als Heimspielstadion. Vorab wies der Tour Guide darauf hin, dass niemand den Rasen betreten dürfe. „Ein Rasenwechsel kostet ungefähr 100.000 Euro“, klärte er die staunenden Kinder auf.

Der RMI-Marktplatz, eine innovative Neuentwicklung... Heute das Thema… Wie erfahre ich zuerst, wenn eine neue Immobilie auf dem Markt ist…

Kostenlos registrieren auf www.RMI-Marktplatz.de und Sie genießen alle Vorteile rund um die Immobilie. Hier stellen wir unsere neuen Objekte ein, bevor wir damit an die Öffentlichkeit gehen. A. Weber-Kertscher 06131-6227874 - www.RMI-Mainz.de

18-200_Anzeige.qxp_Layout 1 13.07.18 17:33 Seite 1

Auch kurzfristig Termine möglich

Therapie Coaching Aufbruch i take care

von Claudia Röhrich

Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Grabenstraße 65-67 55124 Mainz www.itake.care Telefon 0151 – 23 00 00 90

Freude über die deutsche Meisterschaft JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG › TSG bejubelt ihre Seniorenvolleyballer BRETZENHEIM – Großer Applaus bei der TSG Bretzenheim für einige ältere Herren aus den eigenen Reihen: Die Ü-35-Seniorenvolleyballer des Vereins haben beim Turnier in Minden die deutsche Meisterschaft gewonnen und wurden für diesen Erfolg jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in der TSG-Halle entsprechend gewürdigt. „Das ist eine geile Sache, denn wer hat schon einen deutschen Meister?“, fragte der TSG-Vorsitzende Rainer Besch rhetorisch in die Runde. Das war in den 20er-Jahren, wie sich die Älteren unter den rund 50 anwesenden Mitgliedern lebhaft erinnerten. Der Vorsitzende gab einen kurzen Einblick ins Vereinsleben. Ex-Kassiererin Helga

Pfeifer ist verstorben und hat ihr Haus sowie ihr Grundstück dem Verein vermacht. Der Vereinswirt ist dort eingezogen. Seit wenigen Wochen gibt es eine neue Futsal-Abteilung, Abteilungsleiter ist Christian Wölfelschneider. Nachdem der Vorhang und der Bühnenboden in der TSG-Halle bereits erneuert wurden, soll jetzt die Technik

inklusive Musik- und Lautsprecheranlage auf Vordermann gebracht werden. Der 2950 Mitglieder zählende Verein hatte in den vergangenen fünf Jahren einen erfreulichen Mitgliederzuwachs von 500 Mitgliedern zu verbuchen, meldete der 2. Kassierer Jörg Jäger. Er gab auch den neuen Finanzplan bis 2022 bekannt, nachdem der Verein

ab 2019 aufgrund der sprudelnden Einnahmen jährlich rund 20.000 Euro an seine Abteilungen ausschüttet. Es muss nur noch ein Kredit für die Fotovoltaikanlage abbezahlt werden. Die Wiederwahl eines Teils des Vorstandes war reine Formsache. Einstimmig wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Stefan Keck und Reinhold Schunck, der 2. Vorsitzende im Wirtschaftsausschuss. Neuer 1. Kassierer ist Jörg Jäger, neue 2. Beisitzerin Ute Heinz. von Oliver Gehrig TSG-Vorsitzender Rainer Besch (3.v.l.) gratulierte seinen Seniorenvolleyballern zur deutschen Meisterschaft. Foto: Oliver Gehrig ANZEIGE

Neu im Team Selbstverständlich ist auch Eveline Miku mit den aktuellen Haartrends bestens vertraut. Ihre Mitarbeiterin Stephanie Köhler (bei den Kunden auch als Steffi bekannt) ist übrigens nach wie vor im Salon von Pia Kohl beschäftigt. Der Salon Pia Kohl hat dienstags, donnerstags v.l. Eveline Miku, Pia Kohl und Stephanie Köhler freuen sich auf Ihren Besuch. Foto: privat

Hans Dieter Stetefeld Malerfachbetrieb GmbH seit 1925

Am Rheinhessenblick 17 · 55296 Harxheim Telefon 0 61 38/70 33 · Mobil 0171/771 21 63 www.stetefeld.de

info@stetefeld.de

Individuelle Krankengymnastik Neben aktiven Eigenübungen, passiven Techniken und ergänzenden Maßnahmen erhalten Sie bei uns eine individuelle Betreuung zur Wiedererlangung und Erhaltung Ihrer Gesundheit. Funktionsstörungen am Haltungsund Bewegungsapparat werden durch Therapieformen behandelt, die passend auf Sie zugeschnitten sind.

Erfolgreiche Therapien Basierend auf einem detaillierten Eingangsbefund entwickeln wir einen optimalen Behandlungsplan für Sie und behandeln mit gezielten Therapien wie:

• Cranio-Sakrai Therapie • Eistherapie • Elektrotherapie • Ultraschalltherapie

Entspannende Massagen Ideal zum Lösen von Muskelverspannungen, zur Reduktion von Stresshormonen sowie zur Anregung der Durchblutung und des Stoffwechsels bieten wir an:

SALON PIA KOHL › Eveline Miku freut sich auf ihre Kundschaft MOMBACH – Seit vielen Jahrzehnten steht der Friseursalon in der Emrichruhstraße/Ecke Hauptstraße für Qualität, wenn es um Frisuren und die dafür notwendigen Pflegeprodukte geht. Inhaberin Pia Kohl freut sich jetzt über personelle Verstärkung: Mit Eveline Miku beschäftigt sie seit dem 1. August eine kompetente Fachkraft, die sich darauf freut, die Kunden vom Salon Pia Kohl in Mombach zu begrüßen und zu bedienen.

Fassaden Tapezieren Malerarbeiten Fußbodenbelag Verputzerarbeiten

und freitags von 8 bis 17.30 Uhr geöffnet, mittwochs von 8 bis 13 Uhr und samstags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Der Montag ist Ruhetag. Ein Besuch ist mit und ohne Termin möglich. von Ralph Keim

Salon Pia Kohl Emrichruhstraße 2 55120 Mainz-Mombach Telefon 06131 / 682714

• Klassische Massage • Wellnessmassage • Bindegewebsmassage • Collonmassage • Fußreflexmassage

Wir beraten, betreuen und unterstützen Sie Und das auch in Ihren eigenen vier Wänden! Mit viel Freude an der Arbeit und hohem Engagement verbessern wir Ihre Lebensqualität durch Anwendungen wie:

• Moor-/Fango-/ Einmalpackungen • Lymphdrainage • Rotlicht/Heißluft • Schlingentisch

Alessi – Praxis für Physiotherapie, Staatlich geprüfter Physiotherapeut Heiligkreuzweg 68 • 55130 Mainz Fon +49 6131-83 98 78 • Fax +49 6131-6 22 55 82 info.physio.alessi@gmail.com www.gesundheitszentrum-alessi.de


8

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Das Handwerk erleben HANDWERKSKAMMER II › Staatssekretärin Schmitt besuchte HWK-Ferienwerkstatt für Jugendliche HECHTSHEIM – Im Anschluss an das Pressegespräch zur „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration“ im BBZ ll in der Handwerkskammer (HWK) Rheinhessen besuchte Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) Schüler zwischen zwölf und 18 Jahren in der Tischlerwerkstatt, die an der Ferienwerkstatt „Das Handwerk erleben“ teilnahmen. Dort zimmerten jeweils zwölf Jugendliche aus Sperrholzplatten oder einem Holzrohling eigene Lautsprecher oder Longboards und erfassten so die verschiedenen Gewerke Tischler, Metallbau und Lackierer gemeinsam mit helfenden Profis. Die Jungen und Mädchen waren mit Eifer bei ihren äußerst kunstvollen Werkstücken. Gesprayt wurden die Ein- Staatssekretärin Daniela Schmitt im Gespräch mit einem jungen Longboardbastler, dahinter HGF Anja Obermann. 

Hoch hinaus an der Kletterwand



von Claudia Röhrich

LITERATUR › Buch von Heino Schwarz neu aufgelegt

HECHTSHEIM – Angesichts ständig neuer Katastrophen auf der Erde rücken immer wieder Fragen wie diese in den Mittelpunkt: Warum lässt Gott das viele Leid geschehen? Wie sollen wir an einen gütigen Gott glauben, der hunderttausende Menschen durch nicht von Menschen verursachte Naturkatastrophen zu Grunde gehen lässt? Um die Frage, „Wie kann Gott das zulassen“, geht es auch in dem Buch von Heino Schwarz. Wegen der Aktualität erschien die 140 Seiten umfassende Erzählung des inzwischen 81jährigen Die Ferienkartenkinder erklom- Autors aus Mainz-Hechtsheim men ruck, zuck die Bretzenheimer Kletterwand.  Foto: Oliver Gehrig Schritt bis oben schaffst du auch noch!“ Und so war es dann auch. Der Bretzenheimer SportTreff hat seit 1995 sein Domizil in der Hans-Böckler-Straße 114-116. Er beteiligt sich seit rund 20 Jahren an Aktionen der Ferienkarte. Die Fitnessflächen können über eine Mitgliedschaft oder eine Zehnerkarte gebucht werden. Die Sportarten Badminton, Squash und Klettern können aber auch einfach so gebucht werden. Es gibt auch eine Sauna und einen modernisierten gastronomischen Bereich, die „Sportslounge“. Zehnerkarten fürs Klettern kosten für Erwachsene 99 Euro, für Kinder 45 Euro. Dazu kann die Kletterwand jeweils eineinhalb Stunden genutzt werden.

Foto: Claudia Röhrich

„Gottes Uhren gehen anders“

FERIENKARTE › Spaß im Sport-Treff BRETZENHEIM – Hoch hinaus ging es für fünf Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren im Bretzenheimer Sport-Treff in der Hans-Böckler-Straße. Dort erklommen die Ferienkartenkinder ohne Probleme die knapp zehn Meter hohe Kletterwand des Fitnessstudios. Eigentlich hatten sich zehn Kinder zu diesem vierten zweistündigen Kurs im Feriensommer im Sport-Treff angemeldet, aber den anderen fünf Teilnehmern war es offensichtlich zu warm. Zunächst gab Kursleiter Björn Siegel vom Sport-Treff den fünf jungen Kletterern eine kurze Einführung. Alle sollten saubere Sportschuhe anziehen. „Der nächste Kletterer greift sonst an der Wand in den Dreck.“ Weite Ketten und Armbänder mussten abgelegt werden, denn damit könnten die Teilnehmer hängen bleiben. Dann mussten alle Fünf als Sicherung ihre Gurte und Schlaufen anlegen. „Wer hat Angst von euch?“, fragte Björn Siegel rhetorisch in die Runde und gab selbst die Antwort. „Keiner muss Angst haben, denn das Seil hält das Hundertfache eures Körpergewichts.“ Gut gesichert vom Kletterpartner, ging es dann für die ersten zwei Kletterer in die Senkrechte. Die Farben der Klettersteine symbolisieren den Schwierigkeitsgrad, wobei die Farben Lila und Schwarz den einfachsten Kletterweg anzeigen. Ruck, zuck kamen die ersten Kinder oben an. Die etwas Zögerlichen animierte Siegel zum Durchhalten. „Den einen

zelstücke und mit Farbstiften verziert. Ziel des Projekts, das schon zum dritten Mal stattfand und welches die HWK und das Wirtschaftsministerium verfolgen, ist, junge Menschen an eine Ausbildung im Handwerk heranzuführen und so deren Interesse an handwerklichen Berufen zu wecken. Das Wirtschaftsministerium bezuschusst die Feriencamps finanziell mit ca. 200 Euro je Teilnehmer und Woche. Teilnehmen durfte jeder Jugendliche aus RLP nach vorheriger Anmeldung und Zahlung eines Eigenanteils von 15 Euro. Zumal es eine wachsende Nachfrage von Betrieben nach Auszubildenden und Fachkräften bereits gibt.

in diesen Tagen in einer neuen Auflage. Zwei ehemalige Schulkameradinnen treffen sich zufällig vor der Praxis eines Gynäkologen. Katharina ist unheilbar an Brustkrebs erkrankt. Christina fürchtet eine ähnliche Diagnose. In ihrer Verzweiflung hadert sie mit ihrem Glauben. Bei ihrer Zwiesprache mit Gott in ihrer Pfarrkirche wird ihr Pfarrer, der in dieser Zeit das Gotteshaus betritt, auf die ehemalige Pfarrjugendleiterin aufmerksam. Das sich anschließend im Pfarrhaus entwickelnde Gespräch ist ein Höhepunkt der Erzählung mit

dem Titel „Gottes Uhren gehen anders“. Mit großer Geduld und Mitmenschlichkeit führt der Seelsorger die verzweifelte Frau zu einem neuen Gottesverständnis. Das hilft ihr, die Not ihrer Familie und das ihrer Klassenkameradin und deren Angehörigen zu lindern und letztlich zu lösen. „Die Botschaft der Erzählung besteht darin, dass Gottes Uhren anders gehen als die Menschen denken oder erwarten“, sagt Heino Schwarz. Er weiß gut, worüber er schreibt, denn auch er musste einst infolge eines schweren Verkehrsunfalls eine ähnliche Phase der

Gottesferne durchleben. Wie in der Erzählung so wich auch sein langes Hadern mit Gott und der Kirche einem neuen Gottvertrauen. Aus dieser persönlichen Erfahrung heraus schrieb Heino Schwarz dieses stets aktuelle Buch. Heino Schwarz: „Gottes Uhren gehen anders“, 12 Euro. epubli-Verlag, Berlin, ISBN 9783-746722-53-5. Das Buch kann online über www.epubli.de oder ab sofort auch im Buchhandel bestellt werden. 

von Alfons Waschbüsch

Sieg und Qualifikation RV HECHTSHEIM › Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Elite

HECHTSHEIM – Am Freitagabend vor Pfingsten war es wieder soweit. Die Elite Kunstradfahrer aus Rheinland-Pfalz trafen sich, um ihre Landesmeisterschaften auszufahren. Nur noch sieben Starts waren an diesem Abend zu verfolgen; die Anzahl der Elitefahrer ist leider deutlich zurückgegangen. Für den RV Hechtsheim gingen gleich zwei Starterinnen in der 1er-Disziplin aufs Parkett, Inga Enders und Inken Berg. Für Inga stellte dieser Wettbewerb den Abschied von ihrer aktiven Kunstradfahrerzeit dar. Diese Meisterschaft war der letzte Auftritt vor einem KampfWeitere Infos im Internet unter www.sporttreffmainz.de. gericht. Leider klappten nicht alle Elemente so wie gewünscht.  von Oliver Gehrig Sie kam mit dem Hallenboden

Punktzahl ist die Qualifikationsnorm für die Teilnahme an der nationalen German-MastersSerie. Eigentlich sollte die Qualifikation kein Problem darstellen, doch in diesem Jahr liefen die vorherigen Wettkämpfe überhaupt nicht, so dass Inken aufgeregt wie noch nie an den Start ging. Diese Nervosität konnte sie während des gesamten Programms nicht ablegen, was viele Fehler zur Folge hatte. Am Am Ende blieben auf der Anzeigetafel 110,70 Punkte stehen, was den Ende blieben auf der AnzeigetaSieg und die Qualifikation bedeutet.  Foto: red fel 110,70 Punkte stehen, was den Sieg und die Qualifikation Für Inken ging es an diesem bedeutet. nicht so gut zurecht, so dass sich doch einige Fehler einschlichen. Abend weniger um den Sieg Am Ende erreichte sie mit 66,60 als um das Erreichen der MinPunkten die Bronzemedaille. red destpunktzahl von 110. Diese


9

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Ein „Domsgickel“ gegen Plastikmüll NACHHALTIGKEIT › Mainzer Marktverwaltung legt Einkaufstaschen aus Stoff auf MAINZ – Der Wochenmarkt soll noch umweltfreundlicher werden. Dank der Aktion des Mainzer Marktvereins können die Kunden ihre Einkäufe ab jetzt in hübschen Stofftaschen nach Hause tragen. Die jetzt präsentierten grünen Einkaufstüten ziert das Logo des Wochenmarktes - der Domsgickel - sowie der Slogan „Mainzer Wochenmarkt - Frische und Tradition“, welche in Form einer gelb-grünen Markise eingearbeitet worden sind. Dass die Werbeaktion zu allererst ein Zeichen für die Minderung der Plastikmüllmenge sein sollte, unterstrich der Mainzer Wirtschaftsdezernent, Christopher Sitte (FDP), bei der Präsentation der grünen Stoffbeutel. „Wie verbrauchen in Deutschland im Jahr 2,4 Milliarden Plastiktüten für den einmaligen Gebrauch“, zitierte er die Zahlen der Deutschen Umwelthilfe. „Hinzukommen noch drei Milliarden Einmaltüten für das Gemüse und Obst.“ Mit der Aktion wolle man nun in kleinem Maße einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Er wies auf die zeitliche Nähe der Aktion mit dem Internationalen

Gemeinsam mit Stofftaschen gegen Plastikmüll: Marktsprecher Michael Kaiser, Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte, Marktfrau Annemarie Stahl, Petra Henkel (Amt für Wirtschaft- und Liegenschaften), Marktmeister Thomas Krebs und Referentin Ulrike Andres (v. r.).  Foto: Gregor Starosczyk-Gerlach

„Plastic Bag Free Day“ hin. „Wir wissen alle, dass der Kunststoff zum großen Teil in den Flüssen und den Weltmeeren landet und die Mikropartikel auch die Nahrung belasten“, führte der Wirtschaftsdezernent aus. Die Marktbeschicker sollen

die Tüten nun nach und nach an die Kunden weitergeben. Die Baumwoll-Tragetaschen sind schon einmal auf den Mainzer Wochenmarkt gekommen. „Sie haben eine große Resonanz gefunden“, sagte Annemarie Stahl, die einen Stand an der

Nagelsäule betreibt. „Es ist außerdem erfreulich, dass wir wieder etwas Schönes haben, was wir unseren Kunden anbieten können“, lobt sie einen weiteren Aspekt der Idee. „Die Leute immer wieder nach den Taschen gefragt, die ihnen offenbar nach

deren Gebrauch gesunken. „Das merken wir am Umsatz. Die Mainzer haben die Problematik sehr gut verstanden“, so Kaiser. Etwas zugenommenen habe die Verwendung von Papierverpackungen. Verständlicherweise, so Kaiser: „Das Weichobst läßt sich ja nicht so gut in einem Stoffbeutel transportieren.“ „Sollte die aktuelle Auflage der schicken Stofftaschen zu Ende gehen“, versicherte Sitte, „können wir nach produzieren.“ Er appellierte an die Kunden, der ersten Aktion in der Erinne- aktiv nach den Stoffbeuteln zu fragen, sofern sie ihnen nicht rung geblieben sind“. Die Zahlen, die Kaiser vorleg- automatisch beim Einkauf ante, belegten den Eindruck. Die geboten werden. Käufer verlangten mittlerweile viel seltener nach Plastiktüten als noch wenigen Jahren. Um schätzungsweise dreiviertel sei von Gregor Starosczyk-Gerlach

Rechtzeitig zur Sonderausstellung KULTUR › Landesmuseum erhält Kopien handgeschriebener Listen von Max Slevogt Verkaufsverzeichnis Slevogts. Die handgeschriebenen Listen geben unter anderem Aufschluss darüber, welche Gemälde Slevogt an wen zu welchem Preis verkauft hat. Die Aufzeichnungen datieren aus den Jahren 1889 bis 1919 und 1925 bis 1929. Berthold Roland hatte die Kopien einst von dem Kunsthistoriker und Slevogt-Experten Hans-Jürgen Imiela geschenkt bekommen. „Wir freuen uns sehr, dass Dr. Roland uns diese Listen überlassen hat. Sie er-

gänzen hervorragend unseren Bestand an Werken und Dokumenten über Max Slevogt und werden die wissenschaftliche Forschung rund um den Künstler bereichern“, so die Direktorin des Landesmuseums Mainz, Birgit Heide. In diesem Jahr jährt sich Slevogts Geburtstag im Übrigen zum 150. Mal. Grund genug für das Landesmuseum Mainz, dem Maler nach 2014 die nächste Sonderausstellung zu widmen. „Ein Tag am Meer. Slevogt,

Liebermann & Cassirer“ ist ab 9. Oktober im Landesmuseum zu sehen. Das zentrale Thema der Gemälde-Schau ist die in Slevogts Werk absolut seltene Auseinandersetzung mit dem Thema einer Strandlandschaft, sowie sein enges Verhältnis zu seinen Berliner Verlegern und Kunsthändlern, den Vettern Cassirer.

red

Über 50.000 Badegäste in neun Wochen FREIZEIT › Taubertsbergbad-Freibad mit Besucheransturm Oliver Roland, Karoline Feulner, Birgit Heide, Berthold Roland und Thomas Metz (von links) bei der Übergabe der Dokumente im Landesmuseum Mainz.  Foto: Agentur Bonewitz MAINZ – Seit vielen Jahren bemüht sich das Landesmuseum um Dokumente, die den 2014 vom Land Rheinland-Pfalz erworbenen grafischen Nachlass des Künstlers Max Slevogt

ergänzen. Nun darf sich das Museum über eine Schenkung freuen, die vor allem die wissenschaftliche Forschung rund um den bedeutenden Maler voranbringen wird.

Berthold Roland, ehemaliger Direktor des Landesmuseums sowie Vorsitzender der Ike und Berthold Roland-Stiftung, übergab „seinem“ Haus nun Kopien von einem Werk- und einem

MAINZ – Das Mainzer Taubertsbergbad-Freibad hat bereits neun Wochen nach seiner Eröffnung mehr Badegäste angelockt, als dies in den zurückliegenden, protokollierten Jahren für die gesamten Freibadsaisons der Fall war. Vom 19. Mai bis 24. Juli dieses Jahres besuchten 50.477 Badegäste das beheizte Freibad.

2015 waren insgesamt 43.785 Gäste ins Freibad gekommen, im Jahr davor 39.191 Gäste. 2016 hatte die damalige Betreibergesellschaft Insolvenz angemeldet, anschließend hielt ein Insolvenzverwalter den Betrieb aufrecht. „Wir sind mit der bisherigen Saison sehr zufrieden, setzen aber weiter kontinuierlich auf

Verbesserungen des Angebots für unsere Gäste“, sagt Kerstin Stumpf, Geschäftsführerin der Mainzer Stadtbad GmbH, die seit 1. Januar 2018 für das Taubertsbergbad verantwortlich zeichnet. Weitere Infos unter www. mainzer-taubertsbergbad.de. red


»

SONDERSEITEN

30 J A H R E Gewerbeverein Bretzenheim Eine Sonderveröffentlichung der Lokalen Zeitung zum Bretzenheimer Gewerbeverein

Bretzenheim ist einfach lebenswert

WIRTSCHAFT › Gewerbeverein feiert 30-jähriges Bestehen Ein Highlight ist der Wochenmarkt geworden. BRETZENHEIM – In diesem Sommer blickt in Bretzenheim alles auf den Bretzenheimer Gewerbeverein, der jetzt sein 30-jähriges Bestehen feiert. Viel wurde in den Jahren geschafft. Doch ist eines auch klar, nicht nur der Vorstand, insbeson-

dere die Mitglieder machen einen starken Verein aus. Viele von ihnen hat die Lokale Zeitung in ihrem Tun und Arbeiten redaktionell begleitet, viele sind Stammkunden. Und sie sind es auch, die den Ort voranbringen. Man denke an die

Foto: Archiv Oliver Gehrig selbstlose WeihnachtsmarktAktion von Café Nolda-Seniorchef Hans-Joachim Nolda, als er einen unglaublich langen Stollen für den guten Zweck backte und zur Verfügung stellte. Im letzten Jahr löste ein neuer Vorsitzender seinen Vor-

gänger Wolfgang-Michael Duschl ab. Die Gründung 1988 gilt eigentlich als Neugründung, denn lange zuvor gab es schon einmal einen Gewerbeverein. 120 Gewerbetreibende fanden sich da schon vor 30 Jahren zusammen.

Die Hauptaufgabe eines Gewerbevereins, den politischen Rahmen für die teilnehmenden Betriebe für die Mitglieder abzustecken und günstig zu gestalten, beinhaltet auch die Entwicklung der Infrastruktur im Kontakt mit

der Ortsverwaltung, der Stadt und den zuständigen Politikern. Es geht um Ortsentwicklung gemäß der Bedürfnisse der Mitglieder. Das können Parkplätze sein, die einer Neuansiedlung fehlen, oder Gestaltungselemente.

Der Ortskern ist schöner geworden, der Schmuddelfaktor ist weg. Fotos: Helene Braun


ANZEIGEN

30 JAHRE Gewerbeverein Bretzenheim

11

Das Anknipsfest hat der Gewerbeverein 2017 eingeführt, um die Weihnachtsbeleuchtung zu feiern. Foto: Archiv Gregor Starosczyk-Gerlach

Hier lohnt sich ein Blick auf den alten Ortskern, der in seinem Vorankommen den Einsatz des Gewerbevereines dokumentiert. Innerorts ist es schöner geworden, der Schmuddelfaktor ist weg. Hier ist gerade in den letzten Jahren sehr viel geschehen. Drum herum sind Baugebiete entstanden und Handel und Gewerbe haben sich entwickelt, was Ortsvorsteherin Claudia Siebner als einen guten Mix aus lang ansässigen Familienbetrieben und den großen Gewerbeeinheiten, die insbesondere rund um die Haifa-Allee angesiedelt sind, bezeichnet. Bretzenheim bietet in Handel und Handwerk alles, was man zum täglichen Leben braucht. Im Ortskern finden sich Apotheken, Bäcker, Friseure, Vollversorger, Banken, Metzger, Buchhandlung, Gastronomie und vieles mehr. Ein Highlight ist der im vorletzten Jahr ins Leben gerufene Wochenmarkt. Die Weihnachtsbeleuchtung sponsert der Gewerbeverein und hat dazu das Anknipsfest eingeführt, bei dem das Anschalten der Beleuchtung groß gefeiert wird. Alljährlich richtet der Gewerbeverein auch die sich jetzt nähernde Kerb am Elsterweg aus.

ert i l u t a gr en r h a J zu 30 eschichte sg n i e r e V ert i e f d un en l l o t t mi n! e s i e r P e Seite 13 Sieh

red

Liebe Bretzenheimerinnen und Bretzenheimer! GRUSSWORT › Ortskernsanierung unterstützt Vor 30 Jahren wurde der Gewerbeverein als Vertretung der ortsansässigen Unternehmen und Handwerksbetriebe gegründet. Im Jahr 1988 gab es noch wenig oder im Grunde keinen für alle zugänglichen Internethandel. Digitalisierung und Handy oder Hochleistungscomputer waren fast nicht vorhanden oder zumindest nicht für jeden zu finanzieren. Seitdem hat sich also viel verändert und es ist eine große Herausforderung im Wettbewerb zu bestehen. Deshalb freue mich, dass es hier vor Ort einen lebendigen Verein gibt, der sich nicht nur seinen ureigensten Aufgaben, der Interessenvertretung, widmet, sondern sich intensiv am Stadtteilgeschehen beteiligt, der Veranstaltungen

durchführt und die Sanierung, insbesondere des Ortskerns, aktiv unterstützt. Die vielen Mitglieder des Vereins zeugen von der Unterschiedlichkeit des Angebots, das in den Betrieben und Unternehmen vorgehalten bzw. angeboten wird. Damit sind sie auch über die

Stadtteilgrenzen hinaus ein Aushängeschild. So gilt es allen, die in den letzten drei Jahrzehnten mit dabei waren und denen die heute Verantwortung tragen, ganz herzlich zu gratulieren. Ich bin sicher, dass der Gewerbeverein auch in Zukunft eine Schnittstelle ist, die zu einem lebendigen Miteinander in Bretzenheim einen wesentlichen Beitrag leistet. Ich bin sicher, dass wir auch zukünftig mit vielen Ideen rechnen können, der Gewerbeverein weiterhin in Aktion ist und ein kompetenter Ansprechpartner.

Ihre Claudia Siebner, Ortsvorsteherin

Eine feste Größe GRUSSWORT › 30 Jahre treibende Kraft Jeder Mainzer Stadtteil hat seinen ganz eigenen Charakter. Mitbestimmend dabei sind auch ganz entscheidend die örtlichen Unternehmen und der jeweilige Gewerbeverein. Hier in Mainz-Bretzenheim wirkt er schon seit 30 Jahren als treibende Kraft. Mit dem Motto „Wir sind da, wenn‘s brennt“ hat er einen Leitspruch gefunden, der die hohe Motivation der Mitglieder sehr treffend charakterisiert. Der Gewerbeverein ist eine feste Größe im Stadtteil, mit dem wir als Stadtverwaltung gerne und vertrauensvoll zusammen arbeiten. In den vergangenen 30 Jahren hat der Gewerbeverein vieles initiiert, was den Stadtteil für die Bewohner und die Gewerbetreibenden attraktiver gemacht hat. Vieles an Ortsentwicklung findet nur dann statt, wenn es Unternehmer gibt, die erfolgreich arbeiten

und Angebote schaffen, die den Menschen zu Gute kommen. Daher sind erfolgreiche Unternehmen unverzichtbar für ein funktionierendes Gemeinwesen. Dass wir heute in Mainz so gut dastehen, ist auch der Verdienst der Gewerbetreibenden des Ortes. Der Gewerbeverein MainzBretzenheim gehört zu den sehr aktiven Vereinen unserer Stadt,

und wird auch als solcher wahrgenommen. Ich möchte den Vereinsmitgliedern und dem Vorstand dafür danken, dass Sie mit Ihrer Arbeit das Leben in unserer Stadt, in unserem Stadtteil Bretzenheim, bereichert und mitgestaltet haben. Ich wünsche dem Verein weiterhin Eintracht und ein gutes Zusammengehörigkeitsgefühl, damit er weiterhin so gut funktioniert. Dem Vorstand wünsche ich ein glückliches Händchen bei allen Entscheidungen und den Unternehmen auch für die Zukunft eine gute Entwicklung!

Ihr Christopher Sitte, Wirtschaftsdezernent


12

ANZEIGEN

30 JAHRE Gewerbeverein Bretzenheim

CAFÉ NOLDA

Café Nolda in vierter Generation Den Unterschied kann man sehen, aber vor allem kann man ihn schmecken. Im Café Nolda wird liebevoll und in jahrzehntelanger Tradition noch alles selbst gebacken – Konditormeister Franz Nolda gründete im Jahr 1919 den Betrieb. „Wir, die Konditorei Nolda, sind ein Familienunternehmen, das mittlerweile in der vierten Generation seit über 95 Jahren erfolgreich am Markt ist“, erläutert Sebastian Nolda mit einem Satz die Unternehmensgeschichte. Und er blickt zuversichtlich auf das 100-jährige Bestehen im nächsten Jahr. Vor etwa anderthalb Jahren, Anfang 2017, übernahm Sebastian Nolda in vierter Generation die Konditorei mit Café in Bretzenheim von seinem Vater, Konditormeister Hans-Joachim Nolda mit Ehefrau Doris. Dabei achtet er, die Tradition zu wahren und mit der Zeit zu gehen zugleich. Sieht man die Kuchen, Torten und die ebenfalls selbst gemachten Pralinen in der Auslage in der Konditorei in der Wilhelmsstraße, läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Und sogar das Eis ist aus eigener Herstellung. Nicht nur im Café kann man die Kuchen und Torten sehen, man kann sie auch in Fernsehsendungen des ZDF bewundern wie im Fernsehgarten beispielsweise.

Oder in weiteren Mainzer Cafés, die Sebastian Nolda beliefert. Einen zweiten Standort gibt es in der Gonsenheimer Breiten Straße. „Ich lege Wert auf regionale Produkte ohne weite Wege“, betont Sebastian Nolda, „da kommen die Erdbeeren etwa vom „Erdbeer-Schüler“ aus Drais oder die Zwetschgen auf dem täglich frisch gebackenen Kuchen aus Bretzenheim.“ Der Kaffee stammt aus der Mainzer Kaffeemanufaktur, einem Mainzer Traditionsunternehmen seit 1926. Viel Mühe macht er sich mit den Schokoladenfiguren zu

Weihnachten und Ostern, die er – man ahnt es schon – natürlich auch selbst herstellt. Schon beim Frühstück beginnt es: Die feine Auswahl an verschiedenen Frühstücken ist für alle und für jeden Hunger geeignet. Dazu gibt es zu Kaffee-, Schokoladenoder Teespezialitäten, auch herzhafte Gerichte aus der kleinen Küche. Diese können von den Gästen direkt im hauseigenen Café oder in einem kleinen Innenhof verzehrt werden. Konditormeister Sebastian Nolda beschäftigt allein in Bret-

zenheim sechs Gesellen in der Backstube, zwei weibliche Konditorenazubis und etwa zehn Leute im Verkauf. Neben der Konditorei ist auch eine kleine Bäckerei eingerichtet. Dies ermöglicht die starke Ausweitung des Warenangebotes. Bäckerei Nolda bietet über 20 Sorten Brot aus eigener Backstube an. Geschenk-Gutscheine ermöglichen, lieben Menschen eine Freude zu machen. Dafür eignen sich Pralinen und Torten natürlich am besten, wobei die Fototorten mit dem eigenen Porträt besonders beliebt sind und

die Hochzeitstorten. Auf diese hat sich Sebastian Nolda spezialisiert. Aufwendig, originell und zu den eigenen Wünschen passend, kann man zwischen einem und sieben Stockwerken wählen. Je nach Vorlieben variieren Geschmack, Füllung, Brautpaar, Dekor, Randgarnierung und Größe. Für etwas „ausgefallene“ Wünsche sind Sie bei der Konditorei Nolda an der richtigen Adresse. Das Familienunternehmen: Als der gelernte Koch, Franz Nolda, 1919 zum ersten Eishersteller in Mainz avancierte und mit seinem Eiswagen durch den Ort fuhr, konnte er sich wohl kaum vorstellen, welche reichen Früchte das Un-

ternehmen fast 100 Jahre später tragen würde. 1955 übernahm sein Sohn Konditormeister Gustav Nolda gemeinsam mit seiner Ehefrau Katharina den Betrieb. 1984- 2017 wurde das Geschäft in der 3. Generation von Konditormeister HansJoachim Nolda und seiner Ehefrau Doris geführt. 2009 kam noch das Café in Gonsenheim hinzu, das ehemalige Café Klein. Sohn Sebastian Nolda, ebenfalls Konditormeister, führt seit dem 1. Januar 2017 das Unternehmen. Inzwischen hat er mit seiner Frau Lisa zwei Kinder.

Konditorei, Bäckerei, Café Nolda, Bretzenheim, Wilhelmsstraße. Öffnungszeiten: Montag: Geschlossen Dienstag-Freitag: 7-18 Uhr Samstag: 7-16 Uhr Sonntag: 8:15-17 Uhr

ZMO

Der ZMO – ein großer Gewinn für Bretzenheim Seit 2014 der Verein „Zusammenarbeit mit Osteuropa“ in Bretzenheim in einen ehemaligen Schlecker-Markt eingezogen ist, hat sich das kulturelle Leben im Stadtteil gewandelt und hat große Verstärkung erfahren. In der KarlZörgiebel-Straße 2 bietet der ZMO in jedem Monat mehrere Veranstaltungen an, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und für Kinder gibt es spezielle Kurse und Workshops und Beratung für Erwachsene. Doch das ist längst noch nicht alles. Gegründet 1971 als „Zentralverband der Mittel- und Ostdeutschen“ von Vertriebenen in Mainz sah sich der Verein als „Gegengewicht“ zum eher konservativ ausgerichteten Bund der Vertriebenen und verstand sich als Hilfsverein für all jene, die aus dem Osten kamen und hier Beratung, Unterstützung und Freunde suchten. Von Anfang an galt das Angebot auch den Angehörigen osteuropäischer Nationen im Sinne von friedvollem Zusammenleben und fruchtbarer Zusammenarbeit. Heute versteht sich der ZMO über seine Bindung zu dem osteuropäischen Raum hinaus als Teil der allgemeinen Integrationsarbeit. Migrationsbewegungen bekommen in Deutschland, Europa und weltweit ein wachsendes Gewicht. Von

ihrer positiven Gestaltung wird zunehmend das Zusammenleben aller Bevölkerungsschichten berührt. In Sachen Kultur hat sich der ZMO zum Kleinod im Stadtteil entwickelt. Dafür hat Vorsitzende Jutta Hager mit ihrem rührigen Vorstand gesorgt. Das kulturelle Angebot des ZMO, durchschnittlich 25 Veranstaltungen im Jahr, deckt die verschiedensten Geschmäcker ab. Die Konzerte pendeln zwischen Klassik, Crossover, Klezmer, gehobener Unterhaltungsmusik bis hin zu so exotischen Angeboten wie etwa das Konzert der Band unter Narim Hodjati im September, die persische Musik auf klassischen persischen Instrumenten präsentiert. Ebenso durchmischt sind die monatlichen Ausstellungen.

Für diese Sparten wie auch für Lesungen gilt, dass Künstler aller Herkünfte auftreten, von Mainzer Künstlern und solchen aus der unmittelbaren Umgebung, wie auch solchen aus dem Ausland. Jutta Hager sagt: „Als Integrationsverein will der ZMO alle Arten von Kunst mit unserer ebenso bunt gemischten Bevölkerung zusammenbringen – und das auf hohem Niveau. Dabei erweitert der ZMO seinen ursprünglich sehr starken Osteuropabezug erheblich und spricht, genauso wie mit seinem Secondhand Angebot, jedermann (und -frau !) an. Wir meinen Jeden! Wir freuen uns über jeden, der unser Angebot annimmt. Wir, so finden wir, gehören alle zusammen.“ Kürzlich ergab sich

die Möglichkeit, einen weiteren Raum in der Ladenzeile der Straße anzumieten. Hier entstand der Buchstabensalon, wohin Hager die Secondhand-Medien ausgelagert hat. Das Secondhand-Geschäft unterstützt den ZMO bei seiner Arbeit, der sonst ausschließlich auf Spenden angewiesen ist. Im Haupthaus selbst erfährt der Secondhandladen mit Kleidung und Haushaltswaren eine ausgiebige Sanierung und soll ein ebenso ansprechendes Äußeres erhalten wie der neue Buchstabensalon. Betritt man diesen, fühlt man sich wie in einer anderen Welt, in einem Salon eben mit ausgewählter Einrichtung und Tausenden von Büchern, Schallplatten, CDs und anderen Medien.

Für Leseratten ist er geradezu ein Mekka, für Ästheten auch. Und er ist für jeden offen. Im neuen ZMO-Buchstabensalon, zwischen Haupthaus und Café, findet man nicht nur Bücher die gesamten Wände entlang, auch andere Medien sind verfügbar wie CDs, DVDs, Bildbände und Weiteres. Alte Sofas, neu bezogen an antiken Tischchen, Dekoratives wie kostbares Geschirr, Vasen, Spiegel und ein geschmackvoll gedeckter Kaffeetisch laden zum Verweilen ein. So werden die Bücher wirkungsvoll präsentiert und der Charakter des Raumes erzeugt Wohlbefinden beim Besucher in der Kombination von modern und „altmodern“, wie Hager den Stil nennt. Um diese Stimmung herzustellen, bedurfte es nicht nur entsprechender Renovierung und des Aussuchens der Mö-

blierung, nein, es war auch eigens ein Lichttechniker vor Ort, der die Beleuchtungsart konzipiert hat. Spots sorgen zu den ohnehin stark leuchtenden Lampen für genügend Leselicht. Alles sehr edel, nur die Preise bleiben unten. Ein Buch kostet einen Euro. So hochwertig das Angebot auch ist, das Preisniveau bleibt niedrig. Im Buchstabensalon ist jeder willkommen, zum Kaufen, zum Stöbern, zum Lesen. Die Öffnungszeiten sind denen der anderen ZMO-Räume gleich, nämlich täglich von 11 bis 18 Uhr, jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr. Der im Haupthaus frei gewordene Raum kommt nun einer erweiterten Präsentation des übrigen Secondhand-Angebotes zugute, so dass die Kundenschar doppelt profitiert. Auch diese Räume sollen nach und nach ertüchtigt werden. Denn der Secondhandladen selbst geht gut. Hager: „Hier können Sie Ihren Kleiderschrank und den gesamten Haushalt ausstatten für kleines Geld.“ Die neuesten Veranstaltungen, Angebote für Kinder, Beratung, Clubabende und vieles mehr finden Sie auf der Website des ZMO Mainz unter www.zmo-mainz.de.


13

ANZEIGEN

30 JAHRE Gewerbeverein Bretzenheim

MAINZER VOLKSBANK

Digitaler Anlage-Assistent MeinInvest ergänzt klassische Beratung Anleger erhalten zusätzliche Möglichkeit der zeitgemäßen Geldanlage Die Digitalisierung hat längst viele Bereiche der Wirtschaft erfasst und ist aus unserem Privatleben kaum mehr wegzudenken. Und sie macht auch vor der Bankberatung nicht halt. Nach wie vor schätzen zwar die meisten Menschen das persönliche Gespräch vor Ort mit ihrem Berater. Doch immer mehr erledigen ihre Bankgeschäfte zusätzlich oder hauptsächlich online. Dennoch: „Die klassische Beratung wird ihre hohe Bedeutung in der Mainzer Volksbank weiterhin beibehalten“, sagt Markus Steinberger, Direktor des Bereichs Private Banking bei der MVB. „Daneben bieten wir nun jedoch auch über unseren digitalen Anlage-Assistenten MeinInvest, einem sogenannten Robo-Advisor,

Markus Steinberger.

Zugang zu einer zeitgemäßen Geldanlage, die sich aus einem fondsbasierten Portfolio zusammensetzt und im Rahmen einer Vermögensverwaltung professionell betreut wird. Unser neuer digitaler AnlageAssistent ist immer und von überall über das Internet erreichbar. Damit sind wir auf der Höhe der Zeit und erfüllen vertrauensvoll die Bedürfnisse unserer Kunden“, erklärt Markus Steinberger.

Ab 25 Euro bereits breit gestreut anlegen Der neue Onlineservice funktioniert denkbar einfach: „Unser digitaler Anlage-Assistent erfragt zum Beispiel Personendaten, den angestrebten Anlagezeitraum sowie die Risikoneigung eines Kunden und schlägt ihm dann auf Basis seiner individuellen Angaben eine passende Geldanlage vor, die in Form eines Portfolios im Rahmen einer Vermögensverwaltung professionell betreut wird“, so Markus Steinberger. „Dieses Portfolio wurde von Finanzexperten auf Basis von wissenschaftlich fundierten Methoden entwickelt und besteht aus aktiv verwalteten Fonds unterschiedlicher Anlageklassen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen, Geldmarkt und Rohstoffe.“ Man habe so die Foto: MVB Möglichkeit, bereits mit geringen

Geldbeträgen ab 25 Euro monatlich oder 500 Euro einmalig weit gestreut zu investieren, und das in nur wenigen Schritten online. Mit diesem Service macht die Mainzer Volksbank nun auch online den Weg frei für eine zeitgemäße Gel-

danlage, und das weiterhin nach genossenschaftlichen Werten: „Der Kunde mit seinen Bedürfnissen steht bei uns jederzeit zuverlässig im Mittelpunkt und er kann sich nun auch digital gut beraten fühlen“, zieht Markus Steinberger

ein Fazit. Mit dem Startschuss von MeinInvest baut die Mainzer Volksbank ihr digitales Angebot weiter aus. Neben zahlreichen Funktionen im Online-Banking und per App sind weitere innovative Dienstleistungen für die Kunden geplant,

wie zum Beispiel das mobile Bezahlen per Smartphone. Der neue Service zur Geldanlage und weitere Informationen direkt unter www.mvb.de/meininvest

Jetzt haben Sie es in der Hand, zeitgemäß zu sparen! h Gleic rbindlich unve obieren: r / ausp vb.de m . w ww invest mein

Allein maßgebliche Rechtsgrundlage für die Vermögensverwaltung in MeinInvest ist die Rahmenvereinbarung MeinInvest der Mainzer Volksbank, welche Sie jederzeit kostenlos in deutscher Sprache auf der Webseite der Mainzer Volksbank einsehen können. Dieser können Sie auch dienstleistungsspezifische Informationen entnehmen. Die Eröffnung eines UnionDepots ist erforderlich. Allein maßgebliche Rechtsgrundlage hierfür sind die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Zusatzvereinbarungen und Sonderbedingungen der Union Investment Service Bank AG, die Sie kostenlos in deutscher Sprache über den Kundenservice der Union Investment Service Bank AG erhalten. Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungen: 1. Januar 2018, soweit nicht anders angegeben.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei. Mit dem digitalen Anlage-Assistenten MeinInvest bequem, professionell und online Geld anlegen MeinInvest ermittelt für Sie in Minutenschnelle eine persönliche Anlageempfehlung, verbunden mit der Leistung einer professionellen Vermögensverwaltung. Und das schon ab einem Anlagebetrag von 25,– Euro monatlich. Entdecken Sie den neuen Service Ihrer Mainzer Volksbank!

Mainzer Volksbank

» G R AT U L I E R T Z U 3 0 J A H R E N VEREINSGESCHICHTE UND FEIERT MIT TOLLEN PREISEN!

nd u t t i r t Ein ung t h c a n r Übe en n o s r e P für 2 en! n n i w e g 1. Preis: Übernachtung

für 2 Personen im Doppelzimmer im Hotel Eden Parc in Bad Schwalbach inklusive 2 Erwachsenen-Eintrittskarten für die Landesgartenschau in Bad Schwalbach.

2. Preis: 2 x 2 Erwachsenen-Tageskarten plus 2x2 Kinder-Tageskarten für die Landesgartenschau

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Sommerrätsel“ unter Angabe Ihrer Anschrift bis zum 18. Juli 2018 an gewinnspiel@dielokalezeitung.de Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

leben. Natur er ürlich leben. Nat

28.04. -

18

07.10.20

Bis 7. Oktober 2018 verwandelt sich der Bad Schwalbacher Kurpark mit der Landesgartenschau in den „Park voller Möglichkeiten“. Ob Sie Veranstaltungen besuchen oder dem Plätschern des Wassers lauschen und Heilquellwasser probieren, durch das Ausstellungsgelände schlendern, die Blumenpracht im Park genießen, regionale Leckerbissen im Bauernhof kosten, den Tieren beim Grasen zuschauen, sich mit hessischen Gaumenfreuden im „Kurschatten“ verwöhnen oder von Profis Tipps für Ihren Garten oder Balkon bekommen, über den Garten& Manufakturmarkt schoppen, eine Partie Minigolf spielen oder entspannt am Weiherufer die Rheingauer Weine genießen wollen - bei uns sind Sie richtig! Weitere Informationen unter: landesgartenschau-badschwalbach.de


14

ANZEIGEN

30 JAHRE Gewerbeverein Bretzenheim

METALLBAU WEYER

Der Tradition verpflichtet Die Firma Metallbau Weyer kann auf eine Jahrhunderte lange Tradition und Geschichte zurückblicken. Denn der Betrieb besteht nachweislich seit dem Jahr 1793. Damals freilich war es eine kleine Schmiede, die über viele Generationen hinweg in Bretzenheim Bestand hatte. 1953 übernahm Hans Weer den Betrieb von seinem Großvater Heinrich Schmitt und machte daraus eine Schlosserei und Schleiferei. In den kommenden Jahrzehnten wuchs das Unternehmen und passte sich dabei stets den sich wandelnden Anforderungen an. Dabei wurde der Betrieb auch schnell weit über die Grenzen von Bretzenheim hinaus bekannt. 1996 übernahm Schlossermeister Wolfgang Weyer die Firma und führt sie bis heute als MetallbauUnternehmen.

Soll das Tor neugierige Blicke ermöglichen oder eben nicht - bei Metallbau Weyer gibt es für jede Anforderung die passende und maßgeschneiderte Lösung. Geländer und Einfriedungen sind allein der Sicherheit wegen notwendig. Auch dazu bietet das Bretzenheimer Traditionsunternehmen die richtige Lösung - sowohl für Drinnen wie auch für Draußen. Auch Treppen - ebenfalls für Drinnen wie für Draußen - können bei Metallbau Weyer in Auftrag gegeben werden.

Manchmal bedarf es allerdings spezieller Konstruktionen, beispielsweise für den Garten, die Terrasse, die Garage, aber auch für den Innenbereich. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Die kompetenten Mitarbeiter von Metallbau Weyer beraten den Bauherren beziehungsweise AuftragOb Neubau, Renovierung und geber gerne und erläutern, welche Sanierung eines Objektes - wenn Möglichkeiten es für die mitunter es um die notwendigen Metallbau- ganz speziellen Wünsche gibt. arbeiten geht, ist der Auftraggeber bei Metallbau Weyer stets an der richtigen Adresse. Beispielswei- Metallbau Weyer se für den Eingangsbereich des An der Wied 14 Grundstücks, wo das Tor durchaus 55128 Mainz-Bretzenheim so etwas wie die Visitenkarte dar- Telefon: 06131/34842 stellt. Telefax: 06131/369790

PETRA´S FRISÖRECKE

Für eine perfekte Frisur Keine Frage: Die Haare beziehungsweise die Frisur gehören zu den Merkmalen, die bei einem Menschen sofort ins Auge fallen. Wenn es also um die perfekte, um die individuell passende Frisur, um den kreativen Haarschnitt geht, sollte man sich einem kompetenten Fachmann beziehungsweise einer kompetenten Fachfrau anvertrauen. Auf eine Erfahrung von knapp einem halben Jahrhundert kann Petra Kraft (63) zurückblicken. 1991 machte sich die gelernte Frisörmeisterin selbstständig. Seit 2011 ist sie mit ihrem Geschäft Petra´s Frisörecke in der Wilhelmstraße ansässig. Zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Wanda Schindler sorgt sie dafür, dass Damen und Herren, aber auch Kinder (die sind bei Petra Kraft ausdrücklich willkommen) mit einem zufriedenen Lächeln ihren Salon verlassen. Denn bei Petra Kraft und Wanda Schindler werden die Kunden kompetent beraten. Das betrifft nicht nur die Frisur, sondern auch die passenden Pflegeprodukte rund um das Haar, zum Beispiel Naturstylingprodukte. Auch eine Farbund Typberatung bietet Petra Kraft ihren Kunden an. Selbstverständlich stehen Petra Kraft und ihre Mitarbeiterin Wanda Schindler auch für ganz besondere Anlässe zur Verfügung, beispielsweise für Hochzeiten. Nach entsprechender Terminvereinbarung kommt Petra Kraft montags auch gerne zu ihren Kunden nach Hause, um sie dort zu bedienen. Petra´s Frisörecke hat dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis 14 Uhr. Montags ist der Frisörsalon geschlossen. Petra Kraft • Frisörmeisterin Wilhelmsstraße 3, 55128 Mainz Telefon 06131 838380, Mobil 0173 9907548

Petra’s Frisörecke


ANZEIGEN

30 JAHRE Gewerbeverein Bretzenheim

15

SPARKASSE MAINZ

Renovieren, sanieren, modernisieren – Worin liegt der Unterschied? Sie möchten Ihre Fenster tauschen, die Wände streichen oder das Bad erneuern. Ist das dann eine Renovierung, eine Sanierung oder eine Modernisierung? Oftmals werden die Begriffe gleichgesetzt. Streng genommen hat jedoch jeder eine eigene Bedeutung.

oder Ihres Hauses wieder her. Die Arbeiten sind häufig aufwendig und erfordern Fachwissen und Erfahrung. Daher sollten Sie unter Umständen einen Fachmann beauftragen. Typische Fälle von Sanierungen sind: Schimmelbeseitigung, einen nassen Keller trocken legen oder ein undichtes Dach reparieren.

Renovieren = Verschönern Modernisieren = Verbessern Der Schwerpunkt einer Renovierung liegt ganz klar auf einer optischen Verbesserung. Kleinere Mängel, die durch die tägliche Nutzung entstehen, sollen behoben werden. Häufig sind dies die sogenannten „Schönheitsreparaturen“. Die Arbeiten sind nicht zwangsläufig notwendig, verbessern aber das Wohngefühl. Als Eigenheimbesitzer können Sie viele Renovierungsarbeiten selbst erledigen und brauchen dafür nicht unbedingt einen Handwerker. Typische Beispiele sind: Wände tapezieren, die Fassade neu streichen oder den Bodenbelag erneuern. Sanieren = Reparieren Bei einer Sanierung liegt dagegen ein größerer Mangel vor, der behoben werden soll. Sie stellen damit die ursprüngliche Qualität Ihrer Wohnung

Auch Immobilien kommen in die Jahre. Das Ziel einer Modernisierung ist es, Ihre vier Wände auf den neuesten Stand zu bringen. Viele Eigenheimbesitzer modernisieren ihr Zuhause, damit sie langfristig ihre Energieund Wasserkosten senken können. Durch eine Modernisierung erhöhen sich Wohnkomfort und Wert der Immobilie. Sprich: Wenn Sie Ihr Eigenheim modernisieren, können Sie bei einem Verkauf einen höheren Preis erzielen. Einige Modernisierungsmaßnahmen sind sogar gesetzlich vorgeschrieben – zum Beispiel für den Brandschutz. Klassische Modernisierungsmaßnahmen sind: Das Dach oder die Außenwände dämmen, Isolierglasfenster einsetzen oder die Anschaffung einer modernen Heizung. Aber auch der Umbau zu einem barrierefreien Ei-

genheim lohnt sich. Sie sichern sich schon heute den gesteigerten Wohnkomfort und müssen im Alter nicht umziehen. So bleiben Sie selbstständig und selbstbestimmt. Wie viel eine Modernisierung, Renovierung oder Sanierung kostet, hängt natürlich stark von Ihren geplanten Maßnahmen ab. Wollen Sie „nur“ in eine neue Heizungsanlage und neue Fenster investieren? Oder möchten Sie auch Ihr Bad verschönern und das Dach oder die Außenwände dämmen? Neben dem Umfang Ihrer Maßnahme beeinflussen Alter, Zustand, Bauart und Größe Ihres Eigenheims die Höhe der Kosten. Auch das verwendete Material, der Aufwand für die Handwerker und Eigenleistungen schlagen sich im Preis nieder.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Finanzierung und beraten Sie, welche Darlehen für Sie in Frage kommen. Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen oder online unter www.sparkasse-mainz.de. Interessantes rund um Immobilien finden Sie auch auf unserem Blog unter meine.sparkasse-mainz.de.

Schöner wohnen ist einfach. Sparkassen-Modernisierungskredit  Renovierung  Energetische Sanierung  Barrierefreier Umbau

ab

1,66% s*

zin eff. Jahres

sparkasse-mainz.de/modernisierungskredit *1,65 % p.a. gebundener Sollzins, 1,66 % eff. Jahreszins, 12 bis 96 Monate Laufzeit, Nettodarlehensbeträge von 2.500,00 € bis 50.000,00 €. Bonität vorausgesetzt. Sparkasse Mainz, Bahnhofstraße 1, 55116 Mainz. Repräsentatives Beispiel: Gebundener Sollzinssatz von 1,65 % p.a. bei 10.000 € Nettodarlehensbetrag für 51 Monate Laufzeit und 1,66 % eff. Jahreszins, 50 Raten zu 203,16 €, 1 Schlussrate zu 203,13 €, Gesamtbetrag aller Leistungen: 10.361,13 €. Stand 01.07.2018.

2018_3_Modernisierungskredit_129x182.indd 1

Wenn‘s um Geld geht

10.07.2018 10:03:21

NAHKAUF

Wo der Kunde wie ein Gast behandelt wird Wo wird der Kunde heutzutage wie ein Gast behandelt? Beispielsweise bei Nahkauf in der Bretzenheimer Wilhelmsstraße. Wer hier einkauft, kann sicher sein, dass seine Wünsche erfüllt werden. Im September 2010 übernahm Argyrios Nikas nicht nur die Räume von Tengelmann in der Lerchenberger Hindemithstraße, sondern auch die in der Bretzenheimer Wilhelmsstraße. Seitdem führt er als Betreiber beide Geschäfte als Nahkauf-Vollsortimenter. Marktleiter in Bretzenheim ist Joachim Kleiser, der für alle Wünsche seiner Kunden ein offenes Ohr hat. Ein „gibt´s nicht“ oder „geht nicht“ gibt es bei Joachim Kleiser nicht. Er sorgt dafür, dass der Wunsch des Kunden erfüllt wird. Auf Anfrage kann auch ein Bringservice organisiert werden. Und für einen kleinen Plausch zwischendurch mit den Kunden hat er ebenfalls immer Zeit. Die Stärke des Bretzenheimer Nahkaufs liegt in den regionalen Produkten, die der Kunde hier findet, und die zum Teil direkt aus Bretzenheim kommen, derzeit beispielsweise die Zwetschgen. Ob Kartoffeln, Gemüse oder auch Wein - die Produkte aus der unmittelbaren Umgebung sind nicht nur ausgesprochen lecker, sondern sor-

Der Bretzenheimer Nahkauf bietet als Vollsortimenter ein breitgefächertes Angebot. Marktleiter Joachim Kleiser hat für alle Wünsche seiner Kunden ein offenes Ohr.  gen auch für mehr Nachhaltigkeit. Apropos Wein: Bald ist wieder Federweißer-Zeit, selbstverständlich auch bei Nahkauf in Bretzenheim. Überhaupt bilden Gemüse sowie das große Angebot an Blumen

und Pflanzen das Aushängeschild des Bretzenheimer Nahkauf, wo im Sortiment auch hochwertige BioProdukte zu finden sind, außerdem ein großes Angebot an Käse, den man übrigens vor dem Kauf gerne

Fotos: Ralph Keim

probieren darf. Im Backshop gibt es knusprige Brötchen, frisches Brot und süße Leckereien. Ebenfalls bei Nahkauf in Bretzenheim gibt es alles für den täglichen Bedarf und sogar kreative Geschenk-

ideen. Seit einiger Zeit begeistert die dank der markanten Farbe Rot schon von weitem erkennbare Nahkauf-Filiale mit einem neugestalteten Eingangsbereich mit modernen Kassen, was das Einkaufen noch kundenfreundlicher macht.

Der Nahkauf in der Bretzenheimer Wilhelmsstraße hat montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr geöffnet.


16 MAINZ – In idyllischer Atmosphäre präsentieren die Mainzer Winzer ihre regionalen Weine, es können aber auch solche aus dem Rheingau und der Nahe probiert werden. Für einen internationalen Wein ist das Great Wine Capitals-Weindorf der perfekte Anlaufpunkt. Dieses Jahr ist das Partnerland die Weinstadt Verona, bei der edle Tropfen aus Italien verkostet werden können. An allen Veranstaltungstagen sorgt RPR1 auf der Bühne am Mainzer Platz mit Live-Programm für musikalische und abwechslungsreiche Unterhaltung. Auch für die kleinen Besucher gibt es ein vielseitiges Programm. Auf der Kin-derwiese am Flamingo-Teich sind Hüpfburgen, Kinderschminken und das Le-sezelt der Bücherei am Dom, welche für jede Menge Spaß sorgen. Die erfolgreiche Klanginsel der Singer-Songwriter-Agentur Musikmaschine, die im Jahr 2017 als Neuerung vorgestellt wurde, bietet dieses Jahr an beiden Wochen von Donnerstag bis Samstag Musikprogramm auf der Kinder-festwiese.

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Mainzer t rk a m n i e W 2018

EVENT › 84. Mainzer Weinmarkt 2018 – Weingenuss im Spätsommer

Tradition trifft auf frische Ideen Auch auf der Bühne im Sektfest wird den Besuchern eine vielseitige Auswahl an Musik und Künstlern geboten. Exklusiv für interessierte Studierende bringt der Great Wine Capitals-Weinexpress am 25. August um 13 Uhr den Teilneh-

Wie jedes Jahr sind wir an beiden Wochenenden auf dem Mainzer Weinmarkt wieder für Sie da!

GEMEINSCHAFTSSTAND Weingut Landua

mern die Liebe zum Wein bei einer Weinprobe und einer Führung über den Mainzer Weinmarkt näher. Treffpunkt ist der Mainzer Holzturm (Kreuzung Rheinstraße und Holzstraße). Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und kann un-

SEIT ÜBER 25 JAHREN

S T U M M E R’S

Crêperie

SÜSS - HERZHAFT BESCHWIPPST Weinhaus Lang / Erben

Wie immer im Stadtpark Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinhaus Lang / Erben

Wir empfehlen:

BESUCHEN SIE UNS WEINGUT AUF DEM WEINMARKT!

GUTSAUSSCHANK Tempelhof 5 . Nierstein am Rhein TelefonEVENTS 06133 5410 SEGWAYTOUREN www.weingut-staiger.de

WEINGUT ÖFFNUNGSZEITEN GUTSAUSSCHANK: GUTSAUSSCHANK

Sauvignon Blanc Blanc de Noir Gewürz-Traminer u.v.m.

Ökologischer Anbau

DEÖKO 039

www.oecoweinguthuf.de

April bis Oktober Mo, Di, Mi, Fr ab 16.00 Uhr | Sa ab 14.00 Uhr | So ab 11.00 Uhr Do Ruhetag

November bis März

Vom 23. bis 26. August sowie vom 30. August bis zum 2. September 2018 findet der Mainzer Weinmarkt bereits zum 84. Mal statt und präsentiert rund 100 Winzer und Aussteller im Stadtpark. Fotos: Rheinhessen ter www.campus-mainz.net/ weinexpress zum Preis von 15 Euro vorgenommen werden. Ein besonderes Erlebnis bietet die „Schlenderweinprobe“, bei der Sie sich auf einem individuellen Weinspaziergang durch den Stadtpark durchprobieren können. Tickets für die Schlenderweinprobe sind für 13 Euro (inklusive persönlichem Weinmarkt-Weinglas) an den jeweiligen Ständen der teilnehmenden Winzer, am Informationsstand vor Ort sowie im Vorverkauf im Tourist Service Center Mainz (www.mainz-tourismus.com) erhältlich. Für Kunstinteressierte und alle, die sich einfach inspirieren lassen wollen, fin-det im Rosengarten wieder der beliebte Künstlermarkt statt. So werden an etwa 60 Ständen handgemachte Schätze wie Schmuck, Keramik, Porzellanmalerei, Zeichnungen, Aquarelle und Holzarbeiten angeboten. Neu in

diesem Jahr ist die Geländeerweiterung des Künstlermarktes. Die Stände werden in die Abtsgasse erweitert und bieten eine Vielzahl an Angeboten. Der Kulturspaziergang „Vom schaurigen Schinderhannes zur schönen Favorite“ findet am 25. und 26. August, sowie am 1. und 2. September jeweils um 15:00 Uhr statt. Die Teilnehmer erfahren Geschichten, über die sie sich dann anschließend auf dem Weinmarkt austauschen können. Treffpunkt ist am Mainzer Holzturm – um Anmeldung über die Onlinebuchung www. mainz-tourismus.com) wird

Mo, Di, Mi, Fr ab 16.00 Uhr | Sa ab 16.00 Uhr | So ab 11.00 Uhr Do Ruhetag

besuchen sie uns an unserem stand am vogelhaus.

55283 NIERSTEIN | TEMPELHOF 5 WWW.WEINGUT-STAIGER.DE

wir freuen uns auf sie ! Weingut Meine Freiheit • Rheinstraße 3 65375 Oestrich-Winkel • Tel.: 06732 – 99 80 420 info@weingutmeinefreiheit.de • www.weingutmeinefreiheit.de

- ANZEIGE -

Mediterrane Genießerlounge

Sommer.Wein 3.0! Die Weinlounge zum Oppenheimer Weinfest geht in die nächste Runde. Vom 10.-13.08. erwarten die Gäste im mediterranen Ambiente der Weinlounge hausgemachte Tapas sowie ausgewählte Weine aus Spanien und Portugal.

gebeten. Am Informationsstand von mainzplus CITYMARKETING stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tourist Service Centers für alle Fragen rund um Mainz und den Weinmarkt zur Verfügung. Neben interessanten aktuellen Broschüren sind auch attraktive Souvenirs – als bleibende Erinnerung an den Mainzer Weinmarkt – am Stand erhältlich. red

› Öffnungszeiten & Infos

Donnerstag: 18 bis 23 Uhr Freitag: 17 bis 1 Uhr Samstag: 15 bis 1 Uhr Sonntag: 13 bis 23 Uhr Weitere Informationen zum Mainzer Weinmarkt: www.mainzer-weinmarkt.de

Mit Einbruch der Dunkelheit beginnt das Farbenspiel und taucht die altehrwürdige Klostergasse in ein besonderes Licht. Bei chilliger Musik heißt es dann, entspannt durchs Wochenende zu gleiten. Am Sonntag, zwischen 11 und 14 Uhr wird dann wieder der beliebte Tapasbrunch angeboten. Reservierung ist erforderlich. Nähere Info: 06131/2500697 oder www.bodegasibericas.com.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Weinstand oder in unserer Vinothek und Gutsausschank


17

UNABHĂ„NGIGES MONATSMAGAZIN

Âť DER FACHMANN UM DIE ECKE

Visitenkarte des Raumes

4QVQ#WÂťGPTQNNNCFGP

Der erste Blick fällt meist auf den Boden Betreten Personen einen Raum, nehmen sie laut Psychologen wie Ekkehart Frieling als allererstes die Fläche wahr, auf der sie sich bewegen. Erst dann richtet sich der Blick auf Wände, Decken und Mobiliar. Somit ist der Boden die Visitenkarte eines jeden Raums. Wer sich neu einrichtet, hat dabei die Qual der Wahl: Teppich, Laminat, Parkett oder ein Designboden? Je nach Raum unterscheiden sich die Anforderungen an den Bodenbelag wie schickes Aussehen, hohe Belastbarkeit, einfache Pflege und Komfort. Wichtig ist aber, was einem selbst gefällt. Wählen Bauherren und Renovierer die richtige Ausfßhrung, lässt

In manchen Räumen fßhlt man sich vom ersten Moment an wohl. Hochwertige BÜden sind hierfßr ausschlaggebend. Foto: IBK sich Parkett etwa auch im Bad vollflächig mit dem Untergrund problemlos einsetzen. Ein wich- verbunden werden, damit sie tiger Tipp: Bodenbeläge sollten trotz Belastung jahrelang schÜn

bleiben. AuĂ&#x;erdem erhĂśht sich so der Wohnkomfort und selbst unterschiedlichste BĂśden lassen sich makellos durch mehrere Räume hinweg verlegen. So ist Parkett als typisches und hochwertiges Einrichtungselement der guten Stube auch in KĂźche und Bad einsetzbar. TeppichbĂśden gibt es in unzähligen Variationen mit viel Gestaltungsspielraum und meist geringer AufbauhĂśhe. VinylDesignbĂśden sind sehr strapazierfähig sowie wasser- und fleckenbeständig und werden in unglaublich groĂ&#x;er Zahl an Dekoren angeboten. Beim Einbau eines Bodenbelages, unabhängig ob lose oder geklebt, ist die wichtigste MaĂ&#x;-

Die Stars auf Terrasse, Balkon und im Garten stellt man seinen Topf auf einen Unterteller, denn er liebt nasse FĂźĂ&#x;e, was an seiner natĂźrlichen Herkunft in Flussauen liegt. Die Pflanze sollte Ăźbrigens immer in Bodennähe gegossen werden, da die BlĂźten sehr empfindlich sind und Ăœberbrausen die Entstehung von Oleanderkrebs fĂśrdern kann. Den Nährstoffhunger des Oleanders stillen ein bis zwei Portionen KĂźbelpflanzendĂźnger pro Woche optimal, so hat man bis in den September Freude an seinen BlĂźten. Winterhart ist die Pflanze nur bis rund minus 5 Grad. In der kalten Jahreszeit gehĂśrt sie deshalb in Garage Eine echte Augenweide – besonders jetzt im Sommer. Foto: lwp-kom.de

Kaminholzhandel Gran Buche und Eiche, ca. 33 cm lang, kaminfertig / 1 srm 70,– E inklusive MwSt. und Lieferung ab 3 srm auch andere Längen lieferbar

Tel. 0611-42 85 93 ¡ 0611-42 44 43

oder Keller. Im Winterquartier trifft der Oleander nicht selten auf eine andere bei uns beliebte Kßbelpflanze: die Bougainvillea oder Drillingsblßte. Kälte mag sie noch weniger als der Oleander. In ihrer sommerlichen Blßtenpracht ist die zur Familie der Wunderblumengewächse gehÜrende Pflanze aber genau-

red

HAPPEL HAPPEL HAPPEL METALL IN FORM HAPPEL METALL IN FORM

4QVQ#WÂťGPTQNNNĂ€FGP s1RVKOCNGT5EJWV\\W LGFGT,CJTGU\GKV

METALL IN FORM Geländer

ƒ  ƒ   ƒ  

METALL IN FORM Tßren & Tore Geländer

Geländer Geländer Edelstahl TĂźren & Tore Geländer Exclusiver TĂźren & ToreZaunbau Edelstahl TĂźrenGitter & Tore Edelstahl Exclusiver Zaunbau Edelstahl Ăœberdachungen Exclusiver Zaunbau GitterBalkoneZaunbau Exclusiver Gitter Schmiedeeisen Ăœberdachungen Gitter Ăœberdachungen Fenster Balkone Ăœberdachungen Balkone HPH HAPPEL Metallbau GmbH Schmiedeeisen Balkone 55270 Klein-Winternheim Schmiedeeisen RaiffeisenstraĂ&#x;e 31 Fenster Schmiedeeisen Tel.: 0 61 36 ¡ 8 55 66 0 info@happel-metallbau.de Fenster www.happel-metallbau.de Fenster HPH HAPPEL Metallbau GmbH

8QNNG(WPMVKQPUHĂ€JKIMGKV DGKIGĂ’HHPGVGO(GPUVGT 1RVKOCNGT-Ă€NVG5QPPGP WPF*KV\GUEJWV\DGK INGKEJ\GKVKIGT8GTFWPMGNWPI +P'NGMVTKUEJ'NGMVTKUEJ(WPM 5QNCT(WPMWPF/CPWGNN GTJĂ€NVNKEJ

&KG5WOOGCNNGT8QTVGKNG /GJT.GDGPUSWCNKVĂ€V\WO HCKTGP2TGKU(TCIGP5KG+JTGP 4QVQ#PURTGEJRCTVPGT

HPH HAPPEL Metallbau GmbH 55270HAPPEL Klein-Winternheim 55270 Klein-Winternheim HPH Metallbau GmbH RaiffeisenstraĂ&#x;e 31 RaiffeisenstraĂ&#x;e 31 55270 Klein-Winternheim HPH HAPPEL Metallbau GmbH Tel.: 0 61 36 ¡ 8 55 66 00 Tel.: 0 61 36 ¡ 8 55 RaiffeisenstraĂ&#x;e 3166 55270 Klein-Winternheim METALL IN FORM info@happel-metallbau.de info@happel-metallbau.de Tel.: 0 61 36 ¡ 8 55 RaiffeisenstraĂ&#x;e 3166 0 www.happel-metallbau.de www.happel-metallbau.de Fax: 0 61 36 ¡ 8 55 66 09 info@happel-metallbau.de Tel.: www.happel-metallbau.de info@happel-metallbau.de Geländer www.happel-metallbau.de

HAPPEL

Beim Halten von Orleander ist einiges zu beachten Rote BlĂźten umgeben von schmalen lichtgrĂźnen Blättern vor azurblauem Himmel – dieses atemberaubende Farbenspiel lässt die Herzen aller Blumenliebhaber hĂśherschlagen. NatĂźrlich muss man längst nicht mehr nach Italien fahren, um sich an der BlĂźtenpracht zu erfreuen. Der Oleander ist heute hierzulande eine der beliebtesten KĂźbelpflanzen. Bei guter Pflege hat man lange Freude an ihm. Das Wichtigste gleich zu Beginn: Der Oleander ist sehr, sehr durstig. Wenn es richtig heiĂ&#x; ist, kann dreimal GieĂ&#x;en pro Tag sinnvoll sein. Am besten

nahme immer die professionelle Vorbereitung des Untergrundes. DafĂźr sollte man stets den Fachmann beauftragen.

so schĂśn. Familien mit Kindern oder Haustieren sollten allerdings vorsichtig mit den mediterranen BlĂźtenstars sein: Die Bougainvillea klettert mit Hilfe von Dornen, der Oleander ist wiederum in allen Teilen giftig.

red

TĂźren & Tore Edelstahl Exclusiver Zaunbau Fachbetrieb fĂźr Gitter Ăœberdachungen Balkone Schmiedeeisen Fenster

0'7)#55'Â&#x201C;/#+0< 6'. (#: YYYJQN\DCWXQNNOGTFG

alle Abflussleitungen

ns t u er! i m m â&#x20AC;Ś s im â&#x20AC;&#x2122; t f läu

HPH HAPPEL Metallbau GmbH 55270 Klein-Winternheim RaiffeisenstraĂ&#x;e 31 Tel.: 0 61 36 ¡ 8 55 66 0 info@happel-metallbau.de www.happel-metallbau.de

Reinigung + Reparatur TV-Untersuchung Ingenieurleistungen

24 h Notdienst www.kanal-werner.de

Mainz: 06131-9306878 Nieder-Olm: 06136-924499

ASPHALTBETRIEB SEIT 1960 Steinweg 16 ¡ 55257 Budenheim Telefon 0 61 39 / 3 61 Fax 0 61 39 / 18 13 www.bender-asphalt.de kontakt@bender-asphalt.de

www.bowman-garten.de

TRADITION TRIFFT AUF MODERNE! Gartengestaltung & Pflege

Architektenhaus Vero

Bowman

â&#x20AC;˘ Neuanlage und Umgestaltung â&#x20AC;˘ Holzaufbauten â&#x20AC;˘ Pflaster- und Steinarbeiten â&#x20AC;˘ Teichanlagen und Bachläufe â&#x20AC;˘ DachbegrĂźnung â&#x20AC;˘ Beregnungsanlagen/Zisternen â&#x20AC;˘ Zäune und Mauern â&#x20AC;˘ Baumschnitt/Fällarbeiten â&#x20AC;˘ Pflegearbeiten

Konrad-Adenauer-StraĂ&#x;e 30 ¡ 55129 Mainz Telefon (06136) 764165 ¡ Fax (06136) 764167 ¡ Mobil (0172) 6121398

Weitere Informationen unter: Telefon 06721-1548210 â&#x2013;Ş www.kern-haus.de/mainz

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

Hofflächen ¡ Hofkellerdecken Terrassen ¡ Balkone ¡ Flachdächer Garagen ¡ Einfahrten StraĂ&#x;en und BrĂźcken ¡ Parkdecks

in Alt- und Neubauten schwimmend verlegt auf Wärme-, Kälte-, Trittschall-Isolierung Industrie und Privat Gerne auch Kleinflächen


18

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

AUF ZUR HECHTSHEIMER KERB Besuchen Sie uns auf der Hechtsheimer Kerb!

GRUSSWORT › von Franz Jung

Frohe Kerbetage

wünschen Ihnen Familie Sottile-Barth und alle Schausteller.

Kanal und Rohrreinigung en! Kanal und Rohrreinigung it über 45 Jahr Se

Notruf Tag und Nacht 06131-509035 Notruf Tag und Nacht 06131-509035

Kanalsanierungmit mit Brawoliner Quicklock Kanalsanierung Brawoliner undund Quicklock

Kanalsanierung mit Brawoliner und Quicklock

Kundendienst für Kessel Rückstauautomaten, Homa Hebeanlangen, SFA Fördersysteme, Kundendienst für Kessel Rückstauautomaten,

Kundendienst für Kessel Rückstauautomaten, Homa Homa Hebeanlagen, SFA Fördersysteme, Wilhelm-Maybach-Str.1 Eigene Reparaturwerkstatt für Pumpen!!! Reparaturwerkstatt für Pumpen !!! 55129Eigene Mz-Hechtsheim Eigene Reparaturwerkstatt für Fördersysteme, Pumpen!!! Hebeanlangen, SFA

Tel.: 06131-50903600 Fax:Wilhelm-Maybach-Str.1 06131-50903623 Sie finden uns im Hechtsheimer Gewerbegebiet www.kullmann-mainz.de 55129 Mz-Hechtsheim Wilhelm-Maybach-Str. · 55129 Mainzfür Hechtsheim Email: info@kullmann-mainz.de Kanal-Rückstau-Geräte Tel.: 06131-509036001 Vorführanlage

Tel.: 06131-50903600 · Fax: 06131-50903623 Fax: 06131-50903623 www.kullmann-mainz.de www.kullmann-mainz.de Email: Email:info@kullmann-mainz.de info@kullmann-mainz.de Vorführanlage

Schöne Dächer ...

Liebe Hexemer, liebe Hechtsheimer, liebe Gäste unserer Kerb!

für Kanal-Rückstau-Geräte

... preiswert mit uns vom Fach!

Es ist schön, dass wir auch in diesem Jahr einen engagierten Kerbejahrgang haben, der sich mit Unterstützung der „Kerbeoldies“ rund um das Kerbewochenende mit Ideen einbringt. Im Mittelpunkt dieser Festtage soll das Feiern stehen, das an die Weihe der Katholischen Pfarrkirche Sankt Pankratius im Jahre 1758 erinnert. Trotz oftmals kurzer Nächste hat es die Kerbejugend in den letzten Jahren immer wieder geschafft, am Sonntag das Hochamt vor dem Frühschoppen zu besuchen. Die Kerb können wir nur feiern, wenn es ein Miteinander gibt. Menschen treffen sich, auch wenn sie nicht mehr hier wohnen, aber viele fühlen sich weiterhin Hechtsheim verbun- Franz Jung, Ortsvorsteher.

den. Wie immer gibt es ein reichhaltiges Angebot, den Getränkestand der Kerbejugend vor der Ortsverwaltung, sonntags das Angebot des Jugendzentrums, den Festplatz der Schausteller an der Brausch, sowie das reichhaltige Angebot der Straußwirtschaften und Gaststätten. Gehen Sie feiern, treffen Sie nette Leute und kommen Sie miteinander ins Gespräch. Der Kerbejugend, „Kerbemudder“ und „Kerbevadder“ sowie den Kerbeoldies danke ich herzlich für ihre Bereitschaft, sich für Hechtsheim zu engagieren.

Schöne Festtage! Ihr Franz Jung, Ortsvorsteher

Foto: red

Wieder mal „Sauber die Haar geschnitte 2.0“ THEATER › Prosackos an der Kerb im Karthäuserhof

Besuchen Sie uns auf der Hechtsheimer Kerb! Am Samstag, 01.09.2018 UND am Sonntag, 02.09.2018, öffnet unsere Zuckerbäckerei im Hof Blancke, Grauelstraße 9

Entdecken Sie auch unsere neuen Programm-Highlights: Futsal: Wer Fussball mag, wird diese Sportart mögen. Diese Sportart zeichnet sich durch Schnelligkeit und technische Versiertheit aus. Weitere Infos: Timo Schultheis: Mobil 01776321359, Ort: Hechtsheimer Schulzentrum

Unwinding Yoga: Unwinding Yoga ist eine besonders wohltuende und tiefenentspannende Form des Yoga. Weitere Infos: Christine Knussmann: Mobil 01739903930. Ort: WFB-Halle, Carl-Zeiss-Str.

Beckenbodentraining: Die Mitte Stärken mit Beckenbodentraining. Weitere Infos: Elena Remp: Mobil 01609705822, Ort: Hechtsheimer Schulzentrum

Faszientraining: Dieses Training stärkt das Körperbewusstsein und macht den Körper beweglich und geschmeidig. Weitere Infos: Inge Krause: Mobil 01773582035, Ort: Hechtsheimer Schulzentrum

Weitere spannende Angebote finden Sie unter: www.fitundgesundhechtsheim.de

HECHTSHEIM – Die Prosackos, eine „Klamauk-Theater-Institution“ in Mainz-Hechtsheim, stellen sich am 2. und 3. September zum mittlerweile 13. Mal ihrem treuen Publikum im Weingut Karthäuserhof in Hechtsheim. In diesem Jahr haben sie den Friseursalon wieder zum Leben erweckt. Die handelnden Personen sind die Gleichen wie damals beim Kriminalfall anlässlich der 1200-Jahr-Feier Mainz-

Hechtsheim. Allerdings sind alle ein wenig älter geworden und dieses Mal geht es H um die Erbtante von Schambes Schnell, einem der „Dauergäste“ des modernisierten Frisörsalons von „Schandall und Schack“. Diese betreiben den Salon und haben weiterhin mit dem „ewigen“ Lehrmädchen „Tschenniffer“ eine Hilfe beim Frisieren, Rasieren und neuerdings auch beim Nägelschneiden und –polieren.

Das „Nagelstudio“ haben sie aus Wettbewerbsgründen hinzugenommen. Der Salon gerät in helle Aufregung, als Schambes einen Brief erhält, in welchem seine 99-jährige Erbtante aus USA ihr Kommen ankündigt, um Frau und Tochter von Schambes einmal persönlich kennen zu lernen. Das Chaos ist natürlich vorprogrammiert denn Schambes ist eingefleischter Junggeselle. Das

prosackotypische Ende dieser turbulenten „Friseurklamotte“ werden die Zuschauer dann erleben. Vorstellungen am 2. und 3. September im Weingut Karthäuserhof. Einlass: 18 Uhr. Kartenverkauf ab Anfang August im Weingut Karthäuserhof, Telefon 06131-509248, Email: info@ weingut-karthäuserhof.de. red

DIPL.-BETRIEBSWIRT (FH)

LO R E

M E R K E L

STEUERBERATERIN

• Steuerberatung • Wirtschaftsberatung • • Finanz- und Lohnbuchhaltung •

&Hönig Spiegel

Lise-Meitner-Straße 7 · 55129 Mainz Telefon 0 61 31 - 21 73 50 · Telefax 0 61 31 - 21 73 52 0 E-Mail: Merkel-Lore@datevnet.de

3. Traditionelles Leberknödelessen (ohne Voranmeldung)

Hechtsheimer Kerbedienstag, am Imbiss-Stand auf dem Festplatz

NEU: Yoga für SCHWANGERE immer dienstags 17.15 Uhr!!!

ASana

Yoga Mainz

Yoga für Alle - Klangschalenmassage & mehr ... In kleinen Gruppen oder im Einzeltraining üben Schnuppertraining/Probestunde in der Gruppe nach Vereinbarung!

Wir freuen uns, Sie mit leckeren Speisen sowie mit unseren alt bekannten leckeren Crêpes begrüßen zu dürfen.

• Diverse Yogastile: Hatha-, Vinyasa-Flow-, Yin-, Faszien-, Power-Yoga • • Der Einstieg ist jederzeit möglich – keine Vorkenntnisse erforderlich! • • Regelmäßig wechselnde, interessante Workshops •

Marco Sottile und Daniela Barth

„TUT-GUT-SCHEINE“ zum Verschenken – immer eine schöne Idee!

Matten, Decken, Kissen & Hilfsmittel; Tee & Wasser sind für ASana-YOGA-Mitglieder gratis!

Telefon 06131 914711 • Fax 06131 914712 asana-yoga-mainz@web.de • www.asana-yoga-mainz.de Heuerstraße 14 A (Alte Heuerschule) • 55129 Mainz-Hechtsheim


19

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

AUF ZUR HECHTSHEIMER KERB

Hechtsheimer Winzer laden in ihre Höfe FESTE › Die Kerb und die Winzertage nahen Glücklich ist man in Hechtsheim über die aktive Kerbejugend. Foto: Helene Braun HECHTSHEIM – Wenn Oberbürgermeister Michael Ebling das Römerfass ansticht, den Festwein in einen riesigen Römer füllt und ihn herumreicht, dann steht das letzte Fest im Jahresverlauf der Hechtsheimer Winzer an. Erst im nächsten Frühjahr startet der Festreigen wieder mit den Weinprobiertagen und der Vorstellung des Weins, der jetzt kurz vor der Lese steht. Gleich zwei Highlights bietet der September in Hechtsheim für Weinund Feierfreunde, die Kerb vom 31. August bis 4. September und direkt im Anschluss Winzertage

Das LandFrauenCafé

bietet an den Winzertagen eine reichhaltige Kuchenund Tortenauswahl. Sie finden uns im Weingut Bernhard Stenner, Grauelstraße 11 am Sonntag, 09.09.2018 und Montag, 10.09.2018, jeweils ab 15 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

LandFrauenverein Hechtsheim landfrauen.hechtsheim@web.de · www.landfrauen-hechtsheim.de

vom 7. bis 10. September. An den Winzertagen öffnen die Hechtsheimer Winzer ihre Keller und Höfe für das Publikum, bieten Weine zum Verkosten und zuweilen auch ein launiges Rahmenproramm an. Eröffnet werden die Winzerta-

ge mit Römerfassanstich durch Oberbürgermeister Michael Ebling am Freitag, 7. September, um 19 Uhr im Weingut Zehnerhof, Grauelstraße. Die Eröffnung der Kerb besiegeln am 31. August, Ortsvorsteher Franz Jung und Aldo Sotti-

le mit dem Fassanstich. Zuvor marschiert die Kerbejugend unter Begleitung der Dragoner mit einem kleinen Umzug an den Lindenplatz.

55129 Mainz-Hechtsheim Friedrich-Koenig-Str. 2 Telefon (06131) 50 71 32 info@muth-malerbetrieb.de www.muth-malerbetrieb.de

von Helene Braun

Programm Kerb und Winzertage 2018

EXKLUSIV NUR FÜR FRAUEN!

Karthäuserhof:

Weingut B. Stenner:

K. & H. Meier, Am Karthäuserhof 9: Kerb: Fr. 31.08. Mr. Flower Power, Eintritt frei; Sa. 01.09. Funky Frank und Band, Eintritt frei; So. 02. Und Mo. 03.09. Theater: Die Prosacko´s, Eintritt 9,00 Euro. Winzertage: Fr. 07.09.: Se Bummtschack´s u. Fine R.I.P. Eintritt 12,00 Euro; Sa. 08.09., Gear down, Eintritt frei; So. 09.09., Funky Frank solo, Eintritt frei.

Grauelstraße 11: Kerb: 31/8-2/9, FR 17°° Kerbe Eröffnung, SA 17°° fröhliches Treiben; SO 16°° Kerbesonntag im Weingut; Winzertage: 7/9-10/9; FR & SA 17°° gemütliche Winzernacht; SA & MO 15°° Landfrauenkaffee, später feiern & genießen im Hof!

Zehnerhof: Martina Lemb-Geist, Grauelstraße 1: Kerb: Di. 04.09. Familienfest des Kirchbauverein St. Pankratius; Winzertage: Fr. 07.09. 19 Uhr Eröffnung der Winzertage mit Römerfassanstich, anschließend JazzTime "The Blue Jazz Birds", Eintritt frei; Sa. Süßer Hechtverkauf (Förderverein des Kiga St. Elisabeth); Sa. + So. 16.30 Uhr + 17.30 Uhr: Kasperltheater u. Kinderschminken.

TESTEN SIE UNS JETZT 4 WOCHEN FÜR NUR 39€ Weitere Angebote: Jumping, Richtfest Seniorenzentrum Domherrengarten Zumba, Rehasport, u.v.m. unter

Unsere Anzeige für:

in Essenheim

www.iQvital-Frauenfit.de

Weingut Rebenhof: Jack Braunwarth, Heuerstr. 4: Kerb: Fr. 31.08. Wildabend, 17 Uhr; Sa. 01.09. Bayerischer Abend, 17 Uhr; So. 02.09. Grillabend, 17 Uhr; Mo. 03.09. Gekochtes, 11 + 17 Uhr; Di. 04.09. Leberknödelessen, 11 + 17 Uhr; Winzertage: Fr. + Sa. 07. + 08.09. Spezialitäten zum Wein, 17 Uhr; So. 09.09. Grillabend; Mo. 10.09. Leberknödelessen, 17 Uhr

Vereinbaren Sie gleich Ihr Ausführung: kostenloses unter 2-spaltig x 50 mm Probetraining = 80,00 EUR

06131/ 622 61 44

Gesellschaft für Gesellschaft für Technische Anlagen Anlagen mbH mbH

Weingut Rebenhof: Jack Braunwarth, Heuerstr. 4: Kerb: Fr. 31.08. Wildabend, 17 Uhr; Sa. 01.09. Bayerischer Abend, 17 Uhr; So. 02.09. Grillabend, 17 Uhr; Mo. 03.09. Gekochtes, 11 + 17 Uhr; Di. 04.09. Leberknödelessen, 11 + 17 Uhr; Winzertage: Fr. + Sa. 07. + 08.09. Spezialitäten zum Wein, 17 Uhr; So. 09.09. Grillabend; Mo. 10.09. Leberknödelessen, 17 Uhr

Weingut Christophorus-Hof: Simone Schmitt-Rieth, Heuerstr. 13, Kerb, Fr. 17 Uhr BenefizKerbeauftakt zugunsten der Kita, Künstler auf der kleinsten Bühne Hexems.

•Elektroinstallation Elektroinstallation • Verteilungsbau Verteilungsund Steuerungsbau • Smarthome Schwachstrominstallation

Wir führen aus:

• Netzwerktechnik

Kundendienst 55129 Mainz-Hechtsheim • . Friedrich-Koenig-Str. 4. Tel. 06131 / 59056 e-Mail : info@gta-mainz.de Fax. 06131 / 593968

55129 Mainz-Hechtsheim · Friedrich-Koenig-Straße 4 Tel. 061 31 - 5 90 56 · Fax 0 61 31 - 59 39 68 E-Mail: info@gta-mainz.de · Homepage: www.gta-mainz.de

www.winzer-in-hechtsheim.de

LIVE BAND Kerb31.08. 01.-04. Kerb bis Sept. 03.09

Fr. Mr. Mr. Flower Fr. FlowerPower Power Eintritt frei, geöffnet ab 19.00Uhr 19.00Uhr Eintritt frei, geöffnet ab Sa. Funky Frank u. Band Sa. Frank u. Band Eintritt frei,Diefenbach geöffnet ab 18.00Uhr Eintritt geöffnet abProsackos 18.00Uhr So.& Mo.frei, Theater, Die So.&Mo. Theater, Die18.00 Prosackos Eintritt 9,00 E, Einlass Uhr Eintritt 9,00€, Einlass 18.00 Uhr

Wir sind ganz Ihrer Nähe: • Steuerberatung • Unternehmerberatung • Immobilienberatung

Winzertage 07. bis 09.09.

Winzertage 08.-11.Sept. Fr. Se Bummtschacks u. Fine R.I.P.

Abendkasse Eintritt 12,00 E,u.Einlass 18.30 Uhr Fr. Se Bummtschaks Fine R.I.P. Sa. Gear Down Eintritt 12,00€, Einlass 19.00Uhr Eintritt frei, geöffnet ab 18.00 Uhr Sa. Gear Down So. Party mit Frank Eintritt frei, geöffnet ab 18.00Uhr Eintritt frei, geöffnet ab 16.00 Uhr

So.Party mit Frank

Fa. Meier, Am Karthäuserhof 9, 55129 Hechtsheim Eintritt frei,geöffnet ab 16.00 Uhr Tel. 06131 / 509248 od. 509298 Fa. Meier, Am Kartäuserhof 9, 55129 Hechtsheim Tel. 06131/ 509248 od. 509298

W+ST Keuler & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH Dekan-Laist-Straße 15 · 55129 Mainz Telefon 06131/27070-0 · Fax 06131/27070-70 kontakt@wstmainz.de · www.w-st.de

Die Hechtsheimer Winzer laden in ihre Höfe ein: Foto: kemai/photocase.com

Weingut Karthäuserhof

Die W+ST zählt zu den führenden Wirtschaftsprüfungsund Steuerberatungs-Gruppen für den Mittelstand in Deutschland.

Kerb

31. August bis 4. September

Winzertage 7. bis 10. September 2018

2018

C:\Dokumente und Einstellungen\Die Zeitung 3\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\OLKD\Anzeige Lokale Zeitung(Domherrengarten).doc

Teilnehmende Weingüter

Weitere Veranstalter

Christophorus-Hof, S. Schmitt-Rieth Karthäuserhof, K. & H. Meier Rebenhof, J. Braunwarth Weingut B. Stenner Zehnerhof, M. Lemb-Geist

CVJM am Lindenplatz Pankratiushof Landfrauen e.V.

Eröff nung der Winzertage mit Römerfassanstich

am Freitag den 7. September um 19 Uhr im Weingut Zehnerhof Vergnügungspark an der Brausch Grauelstraße 1.


20

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

»

AUF

GEHTS,

MAINZER

Kompetent - preisgünstig -schnell Kompetent - preisgünstig - schnell Ihr qualifizierte Partner für Studenten, Gewerbe und Privat Ihr qualifizierter Partner Eigene Ladezone, Lieferservice und Reparaturannahme

für Studenten, Gewerbe und Privat

Mombacher Straße 81, 55122 Mainz Eigene Ladezone, Lieferservice und Reparaturannahme

Mombacher Straße 81, 55122 Mainz

Für’s Leben gerne Blut spenden Wo?

Der 1. FSV Mainz 05 der Saison 2018/2019

Transfusionszentrale der Universitätsmedizin Mainz Hochhaus Augustusplatz, 1. OG, Zi. 100, 55131 Mainz

Wann?

Montag und Mittwoch Dienstag und Donnerstag Freitag Samstag

8.00–16.00 Uhr 8.00–18.00 Uhr 8.00–16.00 Uhr 8.00–11.00 Uhr

Obere Reihe: : Walter Notter (Zeugwart), Axel Busenkell (Athletiktrainer), Jonas Grünewald (Athletiktrainer), Stephan Kuhnert (Torwarttrainer), Jan-Moritz-Lichte (Co-Trainer), Sandro Schwarz (Cheftrainer), Michael Falkenmayer (Co-Trainer), Daniel Fischer (Videoanalyse), Stefan Stüwe (Physiotherapeut), Nico Hölzel (Physiotherapeut). Mitte-Oben: Dr. Kathrin Stelzer (Ärztin), Dr. Alexander Tamm (Arzt), Ridle Baku, Jonathan Burkardt, Danny Latza, Gaetan Bussmann, Robin Quaison, Kunde Malong, Anthony Ujah, Dr. Philipp Appelmann (Arzt), PD Dr. Stefan Mattyasovszky (Arzt). Mitte-Unten: Gerrit Holtmann, Niko Bungert, Stefan Bell, Moussa Niakhaté, Ahmet Gürleyen, Jean-Philippe Mateta, Aaron Seydel, Karim Onisiwo, Jean-Philippe Gbamin, Levin Öztunali. Vordere Reihe: Pablo de Blasis, Leandro Barreiro, Giulio Donati, Jannik Huth, Robin Zentner, René Adler, Florian Müller, Finn Dahmen, Alexandru Maxim, Daniel Brosinski, Phillipp Mwene. Fehlend: Yoshinori Muto (9 – verlängerter Urlaub wegen Nationalmannschaftseinsatz), Emil Berggreen (11 – Reha in Los Angeles), Alexander Hack (42 – Reha in München), Steffen Tröster (Physiotherapeut). Foto: 1. FSV Mainz 05

www.transfusionszentralemainz.de

05er siegen mit 5:1 SAISONVORBEREITUNG › Gelungenes Testspiel gegen den VfB Ginsheim in Gustavsburg

Gutschein für ein Fleischkäsebrötchen Einzulösen bei Globus RüsselsheimBauschheim

MAINZ/GUSTAVSBURG – Der FSV Mainz 05 hat sein Testspiel gegen den Hessenligisten VfB Ginsheim standesgemäß mit 5:1 (2:1) gewonnen. Dabei zeigten die 05er eine ordentliche Leistung, ohne aber zu glänzen. Trainer Sandro Schwarz wechselte in der Halbzeit komplett durch und präsentierte wie schon beim 10:0-Erfolg gegen eine Nahe-Auswahl in Gensingen wieder zwei Mannschaften. In der ersten Hälfte kam der neue Rechtsverteidiger Phillipp Mwene zum Einsatz, in der zweiten Hälfte der von Atletico Madrid für 6,5 Millionen Euro gewechselte neue Mittelfeldmann Pierre Kunde. Aus der zweiten Mannschaft waren Ahmet Gürleyen, Leandro Barreiro und Jonathan Burkardt mit dabei. Wegen eines Schadens an der Sprinkleranlage und der damit verbundenen schlechten Platzverhältnisse beim VfB Ginsheim war die Partie übrigens kurzfristig von Ginsheim ins benachbarte Gustavsburg verlegt worden. Die 05er taten sich zunächst schwer, gegen den starken Hessenligisten ins Spiel zu kommen, nutzten dann aber direkt

Mit an Bord war auch der lange verletzte Kapitän Niko Bungert (rechts).  ihre erste Torgelegenheit. Robin Quaison zimmerte den Ball unhaltbar zum 1:0 per Vollspann in den Winkel (9.). Doch die Ginsheimer setzten einige Konter, von denen einer zum Erfolg führte. Simon Geißler überwand 05-Keeper Jannik Huth zum verdienten 1:1 (32.). Levin Öztunali stellte allerdings postwendend mit einem sehenswerten Linksschuss ins Toreck die 05-Führung wieder her (35.). In der zweiten Hälfte steigerten sich die 05er gegen den müder werdenden Fünftligisten. Neuzugang Kunde hatte einige starke Szenen im Spielaufbau und erhielt für einen Turbo-Sprint spontanen Szenenapplaus. Auffällig agierte auch der junge Jonathan Burkardt (17), der bei ei-

ner Aktion im Strafraum gelegt wurde. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Kunde sicher zum 3:1 (52.). Pablo de Blasis per Schlenzer (70.) und Aaron

Fotos: Oliver Gehrig die beiden weiteren Neuzugänge: der Zehn-Millionen-EuroStürmer Jean-Philippe Mateta (von Olympique Lyon) und der neue Innenverteidiger Moussa Niakhaté (für 8 Millionen Euro vom FC Metz).

Mainz 05, 1. Hälfte: Huth – Mwene, Bell, Hack, Brosinski – Gbamin, Baku – Maxim – Öztunali, Ujah, Quaison; Mainz 05, 2. Hälfte: Zentner – Donati, Bungert, Gürleyen, Neuzugang Phillipp Mwene vom 1. FC Kaiserslautern spielte in der Holtmann – Kunde, Barreiro – de Blasis – Onisiwo, Seydel, Burersten Hälfte. kardt. Tore: 0:1 Quaison (9.), Seydel per Abstauber (86.) er- 1:1 Geisler (32.), 1:2 Öztunali höhten zum 5:1-Endstand. Die (35.), 1:3 Kunde (52., FE), 1:4 05er fuhren anschließend ins de Blasis (70.), 1:5 Seydel (86.). Trainingslager ins niederländi von Oliver Gehrig sche Venlo. Mit dabei sind auch

Gültig bis 31.12.2018

Mainz 05 startet zuhause gegen Stuttgart

Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG Betriebsstätte Rüsselsheim-Bauschheim Am Steinmarkt 1, 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 9257-0 Telefax: 06142 9257-106 (Gesellschaftssitz: Am Wirthembösch, St. Wendel)

Rüsselsheim-Bauschheim

MAINZ - Der 1. FSV Mainz 05 startet mit einem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart in die Saison 2018/2019. Nach dem Auftakt gegen die Schwaben reisen die 05er zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg. Rekordmeister FC Bayern München wird Ende Oktober am 9. Spieltag empfangen. Zur Fastnacht steht im März 2019 ein Auswärtsspiel in Berlin auf dem Plan. Am letzten Spieltag der Saison genießt Mainz 05 gegen die TSG 1899 Hoffenheim Heimrecht.

05-Sportvorstand Rouven Schröder: „Wir sind sehr glücklich, dass wir die neue Saison wieder mit einem Heimspiel beginnen und zu Hause beenden können. Der Spielplan verspricht eine Menge spannender Duelle, und mit den Matches gegen Stuttgart, in Nürnberg und gegen Augsburg geht es gleich zum Start richtig intensiv zur Sache. Wir freuen uns, wenn es in zwei Monaten wieder losgeht.“ red


I L S Ü M L E G RIE NEU t g n i d e Unb ren! e i b o pr

Lecker!

Auch in Ihrer Nähe! Über 60 x im Rhein-Main-Nahe-Gebiet. www.backhaus-luening.de Backhaus Lüning GmbH · Saarlandstr. 66a · 55411 Bingen · Telefon 06721 97260


„Intelligente Service Organisation für Büromanagement“ - Internes Finanz und Rechnungswesen - Buchhaltungsservice - Gehaltsabrechnungen, Personal - Hausverwaltung

22

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Im Schleichengarten 17 55127 Mainz

- Applikationsbetrieb - Netzwerk und Telefonie - PC-Betreuung - Druck- u. Kuvertierservice

Tel. 06131/933862 Fax 06131/7209766

e-mail: kontakt@iso-bueromanagement.de www.iso-bueromanagement.de

VIEL SPASS AUF DER EBERSHEIMER KERB

Kerb und Initiationsritus

»

ENGEL

DES

In vielen Völkern war das eine einfache Sache. Es gab /gibt einen Initiationsritus, wurde der bestanden, war man erwachsen. Man musste irgendwelche Drogen nehmen, wurde beschnitten, war tagelang auf irgendwelchen Bergen, wurde unter Wasser getaucht, es gab/ gibt die verschiedensten Prüfungen. Aber danach war die Rolle in der Gesellschaft klar. Bei uns ist das diffuser, es gibt kein einheitliches Ritual. Ist es die erste Zigarette, das erstverdiente Geld, der Wegzug von zuhause? Vor einigen Jahrzehnten noch war ein wichtiges Ritual als Einstieg in die Erwachsenenwelt von Ebersheim die aktive Teilnahme im Kerbejahrgang. Teil der Kerb zu sein, dem wurde über Jahre entgegengefiebert. Alle waren stolz und engagiert

Bald ist Kerb in Ebersheim. und wurden selbstverständlich auch von ihren ebenso stolzen Eltern unterstützt. Sie merken schon, worauf ich hinaus will. Irgendwie ist das heute anders, die Kerb hat nicht mehr diesen Stellenwert. Natürlich gibt es auch noch Aus-

dass der Kerbejahrgang sich beim Weinfest beteiligt hat, eine Kerbezeitung schreibt und sich Gedanken um den Ablauf der Kerb macht. Und damit dieser und die nächsten Jahrgänge eivernünftigen Verkaufsstand Angebot desnenMonats: haben, habe ich den KerbewaPearlstyler, Wella (Auslaufware) 2x à 100ml 11,– % gen hergerichtet. So bedanke (solange der Vorrat reicht) ich mich bei dem Kerbjahrgang Herren: Waschen – schneiden – fönenArbeit 16,- und % sifür die bisherige dieses Damen: Tönen cherlich - fönenwar 26,– % Engagement hilfreich für den Einstieg in die Erwachsenenwelt. Ich wünsche allen Besuchern Foto: Gregor Starosczyk-Gerlach ein kurzweiliges Fest mit internahmen, der Abstand von den essanten Begegnungen und GeTerminvereinbarung: 0 61 31- 93 9155 und Mainz-Laubenheim Zentren und ein gutes Vereinssprächen freue mich besonInternet: www.wertvolle-gesundheit.de ImMontagmittag Langwingert 14 leben fördern solch traditionelle ders auf den mit Strukturen. Hier ist es schwie- Gekochtem und DJ Kalli! rig, einen Kerbejahrgang zu haben, der sich mit Leib und Seele für die Kerb engagiert. So bin ich Euer Matthias Gill, B a u u n t e r n eOrtsvorsteher hmung auch dieses Jahr wieder froh, www.crea-arts.de

Pro Person ist maximal ein Gutschein, ausschließlich in Verbindung mit einer Dienstleistung, einlösbar.

Unsere Öffnungszeiten: Mo.: 12 bis 21 Uhr Di. bis Fr.: 9 bis 18.30 Uhr Sa.: 8 bis 14 Uhr

für Neukunden über

Otto-Hahn-Straße 2 55129 Mainz-Ebersheim • Telefon 06136 763560

GUTSCHEIN 3,– EURO

GRUSSWORT › von Matthias Gill

Walter Schöffel GmbH

Inhaber: A. Gottron und J. Schlemm Essenheimer Str. 18 · 55128 Mainz

A L L T A G S · Wir lassen Sie nicht alleine

- ANZEIGEN -

☎ 0 6131/78 90 76

Überführung eines Leichnams

Ad Im ve St Hi Hö die Ki zu ka ka er ra

„P In Pf bi us

ck Sp un Es de in ria zu Bo ne ich ho Pin ge un se tra tü en Be tra

Wenn ein Mensch nicht an seinem Heimatort stirbt Der Sterbeort eines Menschen ist oftmals nicht der Ort, an dem er hygienisch versorgt, verabschiedet oder bestattet werden kann. Der Transport des Verstorbenen durch einen Bestatter ermöglicht eine fachkundige Versorgung des Leichnams und

direkte Einleitung der Bestattung. Der Begriff „Überführung“ bezeichnet den Transport eines Verstorbenen in speziell dafür ausgelegten Fahrzeugen. Laut Bestattungsgesetz ist es Privatpersonen nicht gestattet einen

Stirbt ein Mensch fern der Heimat, kommen auf die Hinterbliebenen zusätzliche Herausforderunge zu. Foto: schemmi/pixelio.de

land kann einen größeren Kostenpunkt bedeuten. Wenden Sie sich einfach an den Bestatter Ihrer Wahl und lassen Sie sich unverbindlich bei der Planung der Überführung und der geden die Länder Brandenburg samten Bestattung unterstütund Sachsen (24 Stunden) so- zen. wie Bayern und Bremen (keine konkreten Angaben). Weitere Informationen gibt es Längere Wege bedeuten auch unter www.mymoria.de. höhere Überführungskosten. Am Sägewerk 9 · 55124 Mainz-Gonsenheim Besonders die Überführung zu Aus-0 61 31/4 15 98 · Fax 0 61 31/ 4 28 26 zum Krematorium oder zum einem Beisetzungsort im Tel. red Friedhof überführt werden. In Deutschland legt das Bestattungsgesetz des jeweiligen Bundeslandes die Fristen für eine Überführung fest. In der Regel muss der Leichnam innerhalb von 36 Stunden vom Sterbeort in geeignete Ruheräume überführt werden. Ausnahmen bil-

� Reparatur aller Fabrikate � Reifenhandel

� NEU: Ersatzteile + Zubehör

Be Ko ha Se te de Me Le

für alle Fabrikate

Trauer ist ein Lösungsprozess und umfasst das ganze Sein! Wir möchten Sie ermutigen, sich die Hilfe zu holen, die Sie in der Trauerbegleitung brauchen.

• Einzelgespräche in der Nachbetreuung zur Bestattung • Trauergruppe für Menschen, die ihren Partner verloren haben • Freitod – Wie kann ich damit fertig werden, wenn ein Mensch, der mir nah war, sich selbst tötet?

Weitere Informationen und Terminvereinbarung über Heiligkreuzweg 88 | 55130 Mainz | Tel 0 61 31.622490

GRÜNEWALD * BAUM BESTATTUNGEN www.gruenewald-baum.de

Leichnam zu überführen. Dieses Recht obliegt alleine Bestattern oder Überführungsunternehmen. Abhängig vom Sterbeort und der Bestattungsart sind oftmals mehrere Überführungsfahrten notwendig. Der Verstorbene muss beispielsweise vom Sterbeort in die Räumlichkeiten des Bestatters,

D a s S K N c d l i d d A p s d


23

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

»

STELLENMARKT

&

KLEINANZEIGEN

» WIRKEN SIE MIT ...

Im Alter, bei Behinderung, oder Krankheit helfen wir in allen Bereichen, in denen Sie Unterstützung brauchen.

... beim erfolgreichen Ausbau der LOKALEN ZEITUNG. Die Nachfrage und der Beratungsbedarf unserer Anzeigenkunden aus allen Bereichen steigt. Wir suchen deshalb eine/n

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir dringend: • Pflegekräfte (m/w) • Hauswirtschaftskräfte (m/w) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mediaberater/in Sie können in Vollzeit oder Teilzeit für uns tätig werden. Voraussetzung ist nur, dass Sie kommunikatives Talent und Freude am Kontakt mit Menschen haben. Rufen Sie uns jetzt an oder schicken Sie uns eine Kurzbewerbung per E-Mail.

A ssistenz Häusliche Pflege

Ksenija Korpar Bürgermeister-Schmitt-Straße 7 · 55129 Mainz E-Mail: post@assistenz-mainz.de · 06131-9061699

Medien Verlag Reiser GmbH

Wir stellen ein!

VERTRAUEN DURCH KOMPETENZ

Kurt-Schumacher-Str. 56 · 55124 Mainz · Tel. 06131/57637-20 diana.becker@dielokalezeitung.de Verstärken Sie unser Team in Grolsheim als

• IT-Supporter (m/w) • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) • Lagermitarbeiter und Kommissionierer (m/w) • Staplerfahrer (m/w)

Ab sofort:

Koch m/w/x

Bitte bewerben Sie sich Online unter: https://arbeiten.globus.de/HPv3.Jobs/globuskoordination/stellenangebote?cg=4

oder

Vollzeit

Mitarbeiter Gastronomie m/w/x Teilzeit

Wir bieten: Mitarbeit in einem engagierten Team, ein gutes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, leisungsgerechte Bezahlung.

Bitte geben Sie bei Einsatzort „Rüsselsheim“ ein und klicken Sie „Filter anwenden“ an. Dort finden Sie alle aktuellen Stellenanzeigen für Rüsselsheim.

Sie sind: Zuverlässig und absolut kundenorientiert, belastbar, freundlich, verantwortungsbewusst und engagiert, teamfähig und zeitlich flexibel einsetzbar.

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Globus-Team

Mehr Leistung für Pflegebedürftige ab 1. Jan. 2017 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen gerne per E-Mail an: rcvff@4px.com Albert-Schweitzer-Straße 1 55459 Grolsheim

Beratung zu den Veränderungen im Pflegegesetz: Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG Betriebsstätte Rüsselsheim-Bauschheim Am Steinmarkt 1 65428 Rüsselsheim

Am 8. Nov. 2016, 17:30 - 18:30 Uhr

Pflegefachkräfte für unsere IntensivWohngemeinschaften in Bingen und Alzey in VZ/TZ gesucht (w/m)

Wir sind für Sie da:

06131 57637-0

Die Pflegezeit Gruppe ist unterteilt in drei Ambulanzen, zwei Tagespflegen und sieben Intensiv-Wohngemeinschaften.

im Internet:

www.die-lokale.de

Kleinanzeigen

Ankauf Ankauf von Bekleidung aller Art, Zinnporzellan, Nähmaschinen, Bilder, Teppiche, Gesangs- und Gebetsbücher und Modeschmuck (Bernstein u. Koralle). Tel.: 01520-5720817 (Hr. Klimt)

Stellen Zuverlässige Putzhilfe nach Heides­ heim, 2 x monatlich vormittags für gepflegten Geschäftshaushalt gesucht! Tel. 06131-682010 Wir suchen freundliche/n Assistent/ in für Zuarbeit, Shampoonieren und Service im Friseurbereich auf 450 EUR-Basis oder 18-22 Wochenstunden in Gonsenheim. Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 06131/475010

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Telefon 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft • Verantwortung, Arbeitseinsatz und Flexibilität sowie Bereitschaft zur Fortbildung • offenes und positives Auftreten gegenüber unseren Klienten, Angehörigen, Kollegen und Dienstleistern

Ihre private Kleinanzeige: 3 Zeilen nur 5 Euro

Vermietung/ Verkauf

Wir bieten: • Eine leistungsorientierte und -gerechte Vergütung • Einen familienfreundlichen Arbeitgeber Beratung zu den Veränderungen im Pflegegesetz: • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen Nov. 2016, 17:30 - 18:30 Uhr •Am Eine8.wertschätzende Unternehmenskultur

VERTRAUEN DURCH KOMPETENZ

0,80 x 1,30 m. Tel. 01575-9076518

Verkaufe 7 ha Ackerland (10 Äcker) in Ober-Olm im Paket oder auch einzeln an Höchstbietenden. Tel.: 06136/8766 Überdachter Stellplatz auf meinem privaten Grundstück zu vermieten. Monatlich 50,00 EUR. Tel.: 06131/475988

Kleine bis mittlere

Hausverwaltung zu kaufen gesucht. Volle Diskretion!

Torss Beteiligungs GmbH Mainz E-Mail: info@torss.de

ORSS

PFLEGEZEIT MAINZ VERTRAUEN DURCH KOMPETENZ Kurt-Schumacher-Straße Infos: 06131/57637-0 20 - 22 | 55124 Mainz-Gonsenheim Verschenke Dachfenster ohne Glas, erbeten: Mehr Leistung für06131 Pflegebedürft ige ab 0 1. Jan. 2017 Wohnungs/ Telefonische Anmeldung Telefon 94 334 elektr. zu bedienen. Außenmaß Immobiliengesuch

Beteiligungen Betriebsberatung Verwaltung

Suche 2-Zimmer-Wohnung ab 60 qm. Von Privat zu kaufen. Vorzugsweise Elsa-Brändström-Str. in MainzGonsenheim (kein Hochhaus). Chiffre: 20180207

Sonstiges

Wir suchen freundliche/n Assistent/ in für Zuarbeit, Shampoonieren und Service im Friseurbereich auf 450 EUR-Basis oder 18-22 Wochenstunden in Gonsenheim. Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 06131/475010

Mehr Leistung für Pflegebedürftige ab 1. Jan. 2017 info@pflegezeit-mainz.com | www.pfl egezeit.com Beratung zu den Veränderungen im Pflegegesetz: Sie haben Interesse? Am 8. Nov. 2016, 17:30 - 18:30 Uhr senden Sie Ihre Bewerbung an: www.facebook.de/pflegezeit Dann

Wir suchen eine Kinderbetreuung in Gonsenheim für unseren Sohn (6 Jahre) nach der Grundschule. Betreuungszeiten: Montag, Dienstag oder Mittwoch (16 Uhr-ca.17.30), freitags (12 Uhr-16.30). Aufgaben: Abholung Schule, Begleitung nach Hause und Betreuung. Ab Mitte/Ende August. Stundenlohn auf VB. Tel.: 0171-1264026.

Private Kleinanzeige: 3 Zeilen nur 5 Euro

Rufen Sie an: 06131/57637-0

PFLEGEZEIT MAINZ Kurt-Schumacher-Straße 20 - 22 | 55124 Mainz-Gonsenheim Telefonische Anmeldung erbeten: Telefon 06131 - 94 334 Mainz 0 Pflegezeit Intensiv GmbH | Breite Str. 9 | 55124

info@pflegezeit-mainz.com | www.pflegezeit.com info@pflegezeit-mainz.com | www.pfl egezeit.com PFLEGEZEIT MAINZ egezeit www.facebook.de/pfl Tel.: 06131/94334 | Handy: 0162/2988003 Kurt-Schumacher-Straße 20 - 22 | 55124 Mainz-Gonsenheim Telefonische Anmeldung erbeten: Telefon 06131 - 94 334 0 info@pflegezeit-mainz.com | www.pflegezeit.com www.facebook.de/pflegezeit

Uhrmachermeister Buse Restaurator Kaufe alte Rolex · Patek · IWC A. Lange & Söhne · Hanhart Fliegeruhren und Glashütter-Taschenuhren … Restauriere hochwertige Armbanduhren · Taschenuhren sowie französische Pendulen Goldmünzen-Ankauf Heidelbergerfaßgasse 8 55116 Mainz Telefon 06131-234015

LESEN SIE UNS JETZT AUCH ONLINE. © Denys Prykhodov/fotolia

»

www.globus-ruesselsheim.de

!

tages aktuell

www.lokalezeitung.de


ab

SALE • SOMMER-KNALLER IM AUTOCENTER HEINZ • SALE

9.990 Argumente, die Nr. 1 zu fa

ab

Der Ford Fiesta ist der Zuverlässigste seiner Kl DEKRA Mängelreport . Jetzt Probe fahren.

Probefahrt vereinbaren!

Dieses Angebot ist alles andere als alltäglich.

9.990 Argumente, die Nr. 1 1

R BIS 30s. Der Ford Fiesta ist der Zuverlässigste NU PR NSfahr Jetzt Probe DEKRA Mängelreport TIO A.K

Der Hyundai Tucson

1

A CHAMPIO DER FORD FIEST

Eröffnungspreise zum Träumen.

Bei diesen Angeboten jubeln alle. Die Hyundai Passion Sondermodelle

Jetzt bei uns

ämie Jetzt Aktionspr sichern.

Der neue Ford

Ob Fußballfan oder nicht – mit den Passion Sondermodellen von Hyundai genießen Sie exklusive Features, viele Highlights und besonders attraktive Preisvorteile. Hyundai i10 Passion 1.2

Hyundai i20 Passion 1.2

Hyundai i30 Passion 1.4

Hyundai Tucson Passion blue 1.6 GDI

2.830 EUR¹

3.730 EUR¹

4.050 EUR¹

4.640 EUR¹

Eine solche Chance kommt so schnell nicht wieder: Entdecken Sie den Hyundai Unser bisheriger Preis: Unser bisheriger Preis: Unser bisheriger Preis: Unser bisheriger Preis: 14.720 EUR EUR 21.340 EURPreisvorteilen und 28.430 EUR verTucson – ausgestattet 16.520 mit vielen Highlights, großen sofort Aktionsprämie: Aktionsprämie: fügbar. Lassen Sie sichAktionsprämie: dieses Angebot nicht Aktionsprämie: entgehen.

Die Kia

Unser Aktionspreis: Unser Aktionspreis: Unser Aktionspreis: Hyundai Tucson 1.6 GDI Classic Navi 11.890DREAM-TEAM EUR 12.790 EUREdition. 17.290 EUR Unser bisheriger Preis: Kraftstoffverbrauch: Kraftstoffverbrauch: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,5 l/100 km, innerorts 6,0 l/100 km, innerorts 6,8 l/100 km, Aktionsprämie: außerorts 4,1 l/100 km, außerorts 4,1 l/100 km, außerorts 4,9 l/100 km, kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emission 114 g/km; Effizienzklasse C.

kombiniert 4,8 l/100 km; CO2-Emission 112 g/km; Effizienzklasse C.

kombiniert 5,6 l/100 km; CO2-Emission 130 g/km; Effizienzklasse C.

FORD FOCUS TREND

60 Autohaus Focus.

Wenn das mal k

Das AutoCenter Heinz z

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Autoh

Unser Aktionspreis: 23.790 EUR

25.190 EUR 4.700 EUR

Kraftstoffverbrauch: innerorts 7,9 l/100 km, außerorts 5,4 l/100 km, kombiniert 6,3 l/100 km; CO2-Emission 147 g/km; Effizienzklasse C.

Sprachsteuerung, ZV mit Fernb., Fahrersitz höhenverstellbar, Im JahrNebelscheinwerfer, 2001 wurde ein Bordc mod Abbildung Wunschausstattung gegen Mehrpreis. Fensterheber vorn zeigt elektr, Ford Easy Fuel, ABS/ESP uvm.

15.990,9.990,Bei uns für

Typisch Ford: €

1

Jetzt für

Wenn das

dem hoch motivierte Mitarb

Mazda, Hyundai und Toyota Überführungskosten Gesamtkosten

+ 475,-hat es sich =Unternehmen 10.46 in in den vergange

AutoCente € € Thema umDas das „Auto Abbildung zeigt Wunschausstattung gegenRund Mehrpreis.

der neue Ford C-MAX 13.990,– 6.200,–

innovative Technik, attraktives Design und jahrelangen Fahrspaß. Die Kia 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie inklusive. Heinz GmbH & Co&Mainz KG KG HeinzAutocenter Autocenter GmbH Co Mainz Kia cee´dKreisel Dream-Team Edition Kia Sportage Dream-Team Am Mombacher 3, 55210 Mainz AmMombacher Mombacher Kreisel 2 , 55120 Am Kreisel 3 · 55120 Mainz Mainz Edition www.autocenter-mainz.de Telefon (0 61 31) 99 62-350 • www.autocenter-mainz.de www.autocenter-mainz.de • beheizbares Lederlenkrad • 2-Zonen-Klimaautomatik Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen. ¹Gültig bis 29.06.2018. Nicht kombinierbar mit anderen • Sitzheizung vorn • Sitzheizung vorn undPrämien. hinten * Ohne Aufpreis und ohne Kilometerlimit: die Hyundai Herstellergarantie mit 5 Jahren Fahrzeuggarantie (3 Jahre für Car Audio inkl. Naviga• Parksensoren hinten • Rückfahrkamera Kraftstoffverbrauch: innerorts 7,9 l/100 km; außerorts 5,4 l/100 km; kombiniert 6,3 l/100 tion bzw. Multimedia), 5 Jahren Lackgarantie sowie 5 Jahren Mobilitätsgarantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen im Garantieundg/km; Serviceheft). 5 kostenlose Sicherheits-Checks in denEU-Messverfahren. ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits• Regenund km; CO• Klimaautomatik -Emission kombiniert: 147 Effizienzklasse C. Nach Check-Heft. Für2Taxis und Mietwagen gelten generell abweichende Regelungen. Das Garantie- und Serviceheft kann vorsehen, dass die Hyundai 5 Jahre-Garantie • LED-Tagfahrlicht Dämmerungssensor für das Fahrzeug nur gilt, wenn dieses ursprünglich von einem autorisierten Hyundai Vertragshändler an einen Endkunden verkauft wurde. Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung. • Intelligenter Parkassistent • Nebelscheinwerfer * Ohne Aufpreis und ohne Kilometerlimit: die Hyundai Herstellergarantie mit 5 Jahren Fahrzeug(SPAS) • Leichtmetallfelgen garantie (3 Jahre für Car Audio inkl. Navigation bzw. Multimedia), 5 Jahren Lackgarantie sowie 5 • u.v.a. Jahren Mobilitätsgarantie mit kostenlosem Pannen• u. v.und a Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

FORD FIESTA CHAMPIONS EDITION Auto“ entwickelt. des Familienunte Ein breit g

Kraftfahrzeug-Bö ken , werkstattgeprüfte Geb Klimaanlage, Audiosystem Radio-CD inkl. Mobiltelefon-Vorbereitung Blue

Sprachsteuerung, ZV mit Fernb., Fahrersitz höhenverstellbar, Nebelschein und Neuwagen gehören zu Im Jahr 2001 wur FORD C-MAX AMBIENTE Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fensterheber vorn km elektr, Ford Easy715/2007): Fuel, ABS/ESP uvm.Champions Kraftstoffverbrauch (in l/100 nach VO (EC) Ford Fiesta Edition: ins AutoCenter Heinz lockt7 Fassung): Ford Focus : 6,0 (innerorts), 4,2 (außerorts), 4,8 (kombiniert); CO -Emissionen: 110 dem hoch motiv Klimaanlage, Audiosystem CD(außerorts), mit Lenkrad-Fernbedienung, Berganfahrassistent, 2 g/km (kombiniert). 5,5 (kombiniert); CO2-Emissionen:127 g/km (kombiniert). die Maxime des Familienun Bordcomputer, Ford Easy Fuel, ZV mit Fernbed., Elektr. Fensterheber, uvm. Mazda, Hyundai Jetzt für Überführungskosten Ges

um das Th 9.990,- + 475,-Rund = 10 hat es sich in de

€ Autohaus Gebr. Heinz

1 15.990,13.990,–

Autohaus Gebr. Heinz Bei uns für

Am Mombacher Kreisel 3 Am Mombacher Kreisel 3 € Mainz 55120 55120 Mainz ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI Telefon 06131/9962-0 Telefon 06131/9962-0 ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI

6.200,–

tern am Mombacher Kreise

1

2

und Neuwagen g

Ab € 20.990,–

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EC) 715/2007): Ford Fiesta Champi

ins AutoCenter H ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils (außerorts), 5,5 (kombiniert); CO2-Emissionen:127 g/km (kombiniert). geltenden Fassung): Ford C-MAX: 6,2 (innerorts), 4,5 (außerorts), 5,1 (kombiniert); CO2die Maxime des Emissionen: 117 g/km (kombiniert).

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,2-8,4; außerorts 4,8-6,0; kombiniert 6,1-6,8. CO2-Emission: kombiniert 143-158. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen JAHRE GARANTIE Fassung) ermittelt. Abbildung zeigt Sonderausstattung. JAHRE GARANTIE

tern am Momba

Autohaus Gebr. Heinz

Autohaus Gebr. Heinz

Am Mombacher Kreisel 3 Am Mombacher Kreisel 3 55120 Mainz 55120 Mainz ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI Telefon 06131/9962-0 Telefon 06131/9962-0

Besuchen Sie uns und erleben Sie die Kia DREAM-TEAM Edition bei einer Probefahrt.

JAHRE GARANTIE

ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI 1

Der Kia Niro. Der mit Der einzige einzige Crossover-Hybrid mit Der KiaCrossover-Hybrid Niro. 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*.

ù2TGKUXQTVGKN IGIGP€DGT FGT WPXGTDKPFNKEJGP 2TGKUGORHGJNWPI 0GWYCIGP OKV 6CIGU\WNCUUWPI

*Gemäß den jeweils gültigen Hersteller- bzw. Mobilitätsgarantiebedingungen und den Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update. Einzelheiten erfahren Sie bei uns.

7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*. Der einzige Crossover-Hybrid mit 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*.

Kia Niro Hybrid Kia Niro Hybrid Jetzt mit bis zu Jetzt mit bis zu

Kia Niro Hybrid € 4.000,–¹ € 4.000,–¹ Jetzt mit bis zu Kia Hybrid-Bonus Kia Hybrid-Bonus € 4.000,–¹

Abb. zeigt Sonderausstattung.

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung. Kia Hybrid-Bonus

ab

ab

2.980

ab

19.990

ab

ab

ab

AutohausAngebot. Gebr. Heinz, Inh. MichaelSie Heinz Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Besuchen uns und Autohaus Gebr. Heinz, Inh. Heinz Am Mombacher Kreisel 3 •Michael 55120 Mainz erleben Sie den Kia Niro bei einer Probefahrt. Am Mombacher Kreisel 3 • 06131/9962-777 55120 Mainz Telefon 06131/9962-700 • Fax Telefon 06131/9962-700 • Fax 06131/9962-777 kia@autocenter-mainz.de • www.autocenter-mainz.de kia@autocenter-mainz.de • www.autocenter-mainz.de Autohaus Gebr. Heinz, Inh. Michael Heinz Am Mombacher Kreisel 3 • 55120 Mainz Telefon 06131/9962-700 • Fax 06131/9962-777 *Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen, u. a. kia@autocenter-mainz.de www.autocenter-mainz.de *Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen •Garantiebedingungen, u. a. bei Lack und Ausstattung. bei Lack und Ausstattung. ¹ Unser Privatkundenangebot: Beim Kauf eines noch nicht bereits zugelassenen Kia Niro Hybrid SPIRIT ¹ gewährt Unser Privatkundenangebot: Beim Kauf eineseinen noch Kia nicht bereits zugelassenen Niro Hybrid die Kia Motors Deutschland GmbH Hybrid-Bonus i. H. v. € Kia 4.000,00 oder SPIRIT i. H. v. *Max. 150.000 kmMotors Fahrzeug-Garantie. Abweichungen den gültigen u. a. gewährt diefür Kia GmbH einen Kiagemäß Hybrid-Bonus i. H.Garantiebedingungen, v. €Nicht 4.000,00 oder i. H. v. € 3.500,00 einen Kia Deutschland Niro Hybrid VISION. Nachlass, keine Barauszahlung. kumulierbar mit bei Lack und Ausstattung. € 3.500,00 für einen Kia Niro Hybrid VISION. Nachlass, keine Barauszahlung.bis Nicht anderen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Gültig bei Kaufvertragsabschluss zumkumulierbar 30.09.2018.mit anderen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Gültig bei Kaufvertragsabschluss bis zum 30.09.2018. ¹ Unser Privatkundenangebot: Beim Kauf eines noch nicht bereits zugelassenen Kia Niro Hybrid SPIRIT gewährt die Kia Motors Deutschland GmbH einen Kia Hybrid-Bonus i. H. v. € 4.000,00 oder i. H. v. € 3.500,00 für einen Kia Niro Hybrid VISION. Nachlass, keine Barauszahlung. Nicht kumulierbar mit anderen Verkaufsförderungsmaßnahmen. Gültig bei Kaufvertragsabschluss bis zum 30.09.2018.

Besuchen Sie un günstigen Jubilä Besuch.

Gilt für Privat- und gewerbliche Kunden (außer Autovermietern, Behörden, Kommunen sowie gewerblichen Abnehmern 1 Ford JA8C-MAX – Mini/Kleinwagen – 0–50 tkm. 2Angebot gilt für einen mit gültigem Ford-Werke Rahmenabkommen). Gilt fürFiesta einen –Ford Ambiente 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor 74 kWFord Fiesta Champions Edition 1,25 verbindlichen Kaufverträgen vom 01.08. bis 30.09. 2012 und Zulassung auf den Endkunden bis 31.01.2013. (100 PS) (Start-Stopp-System).

Autohaus Gebr. Heinz, Inh. Michael Heinz Am Mombacher Kreisel 3 • 55120 Mainz Telefon 06131/9962-700 • Fax 06131/9962-777 kia@autocenter-mainz.de • www.autocenter-mainz.de

22.970

Besuchen Sie uns im AutoC günstigen Jubiläumsangeb Besuch. Auto“ entwickelt

Gilt für Privatkunden. Gilt für einenFord Ford Focus 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor 63 Ford kW Fiesta (85 Champions PS), 6-GangFiesta – JA8 –Trend Mini/Kleinwagen – 0–50 tkm. Angebot gilt für einen Edition,1,25 l Duratec-Motor 44 ken werkstattge Schaltgetriebe, Start-Stopp-System. verbindlichen Kaufverträgen vom 01.08. bis 30.09. 2012 und Zulassung auf den Endkunden bis 31.01.2013.

1

Bedingungen im Garantie- und Serviceheft). 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxis und Mietwagen gelten generell abweichende Regelungen. Das Garantie- und Serviceheft kann vorsehen, dass die Hyundai 5 Jahre-Garantie für das Fahrzeug nur gilt, wenn dieses ursprünglich von einem autorisierten Hyundai Vertragshändler an einen Endkunden verkauft wurde.

Mit dem Kia Niro genießen Sie die Kraft eines Mit demzeigt Kia Niro genießenSonderausstattung. Sie die Kraft eines Abbildung kostenpflichtige innovativen, emissionsarmen und effizienten innovativen, emissionsarmen und effizienten Hybridsystems, mit dem Sie überall sorgenfrei Hybridsystems, mit dem SieSie überall sorgenfrei ab ab Mit dem Kia Niro genießen die Kraft eines mobil sind: Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*, mobil sind: Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*, innovativen, emissionsarmen und effizienten das Kia Qualitätsversprechen, gilt für das gesamte Fahrzeug, inklusive der Batterie. das Kia Qualitätsversprechen, gilt für das gesamte Fahrzeug, inklusive der Batterie. ab ab ab ab ab Hybridsystems, mit die dem Sie überall sorgenfrei ab Seine Vielseitigkeit, hohe Sitzposition und der geräumige Innenraum machen den ab abder ab ab und ab ab ab Seine Vielseitigkeit, die hohe Sitzposition geräumige Innenraum machen den mobil sind: Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*, Crossover-Hybrid zum idealen Begleiter für Stadt und Land. Sichern Sie sich jetzt alle Crossover-Hybrid zum idealen Begleiter für Stadt und Land. Sichern Sie sich jetzt alle das Kia Qualitätsversprechen, gilt gesamte inklusive der Batterie. Vorteile des Kia Niro Hybrid mit bisfür zudas € 4.000,– KiaFahrzeug, Hybrid-Bonus¹! Vorteile des Kia Nirodie Hybrid bis zu € 4.000,– Hybrid-Bonus¹! Seine Vielseitigkeit, hohemit Sitzposition und der Kia geräumige Innenraum machen den ab ab Kraftstoffverbrauch Niro Begleiter Hybrid 1.6 Doppelkupplungsgetriebe), Crossover-Hybrid zumKia idealen für GDI Stadt(Super, und Land. Sichern Sie sich jetzt alle Kraftstoffverbrauch Kia Niro Hybrid 1.6 GDI (Super, Doppelkupplungsgetriebe), abKia PS) ab ab€ 4.000,– 103,6 kW (141 l/100mit km:bis innerorts 3,9–3,4; außerorts 4,6–4,0; kombiniert Vorteile des Niroin Hybrid zuab Kia Hybrid-Bonus¹! ab ab 103,6 kW (141 PS) in l/100 km: innerorts 3,9–3,4; außerorts 4,6–4,0; ab ab ab A+. kombiniert ab ab ab 4,3–3,7. CO2-Emission: kombiniert 100–86 g/km. Effizienzklasse: 4,3–3,7. CO -Emission: kombiniert 100–86 g/km. Effizienzklasse: A+. 2 Kraftstoffverbrauch Kia Niro Hybrid 1.6 GDI (Super, Doppelkupplungsgetriebe), 103,6 kW (141 PS) in l/100 km: innerorts 3,9–3,4; außerorts 4,6–4,0; kombiniert Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen 4,3–3,7. CO2-Emission: kombiniert 100–86 g/km. Effizienzklasse: A+. Sie uns und Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sie uns und erleben Sie den Kia Niro bei einer Probefahrt. erleben Sie den Kia Niro bei einer Probefahrt.

DER FO

Unternehmen in Mainz und Klimaanlage, Audiosystem inkl. Freisprecheinrichtung, Fahrspur-Assistent, FORD FIESTAScheinwerfer-Assistent CHAMPIONS EDITION mit Tag/Nacht des Familienunternehmens Fensterheber elektr., Pre-Collision-Assist, Sensor, ZV mit Fernb., LED Tagfahrlicht, Berganfahrassistent, Ford Easy Fuel, u.v.m. Kraftfahrzeug-Börse“ Klimaanlage, Audiosystem Radio-CD inkl. Mobiltelefon-Vorbereitung Bluetooth®von undM

Aktionspreis jetzt: 20.490 Lassen Sie sich überzeugen. Die Kia DREAM-TEAM Modelle bieten EUR ihnen

Ab € 14.990,–

JETZT TESTEN!

NUR BIS ION AKT RD FIESTA

165

225

1 7

55120 Mainz · Am Mombacher Kreisel 3 Telefon (0 61 31) 99 62 200 www.volvo-heinz.de

Die Lokale Süd August 2018  
Die Lokale Süd August 2018  
Advertisement