Page 12

12

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Fachmesse für Ausbildung + Studium 2019 vocatium Mainz/Wiesbaden

13.06./14.06.2019 – Halle 45

Dem Traumjob auf der Spur Karriere mit Zukunft nfftt

Wir suchen DICH für 2019 in Bingen. 1 AZUBI Industriekaufmann /-frau (m/w/d) mit ausbildungsintegriertem Studium Maschinenbau / Produktionstechnik (B.Eng.) 1 AZUBI Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) mit ausbildungsintegriertem Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) 2 AZUBIs Maschinen-/Anlagenführer (m/w/d) 2 AZUBIs Mechatroniker (m/w/d) Nutze die Kompetenz des Technologieführers und bewirb dich unter: www.hierstartetdeinezukunft.de

ZUKUNFT › vocatium Mainz/Wiesbaden hilft bei der Berufswahl Fortsetzung von Seite 11

möchte, findet auf der Messe ebenfalls Ansprechpartner. Das IfT Institut für Talententwicklung ist als Wegbereiter für Berufswahl, Talentförderung und Regionalentwicklung tätig. Das Unternehmen arbeitet mit über 4 500 allgemein bildenden Schulen und über 3 500 Unternehmen, Kammern und Verbänden, Fach- und Hochschulen sowie Institutionen aus dem Inund Ausland zusammen. Die Wurzeln des IfTs gehen auf das Jahr 1991 zurück. Heute ist das Unternehmen in allen deutschen Bundesländern und im benachbarten Ausland tätig. Die rund 260 fest angestellten Mitarbeiter sind an 90 Standorten aktiv. Hauptsitz ist Berlin.

Durch die Vorbereitung ist der Austausch effektiver. Die Schüler können gezielt Fragen stellen und trainieren dabei unter anderem ihre Kommunikation im Gespräch mit Fremden. Auch ohne feste Termine ist es möglich auf der vocatium Gespräche zu führen. Spontanbesucher sind an beiden Messetagen von 8.30 bis 14.45 Uhr herzlich willkommen. Den zweitägigen Messeablauf prägen zudem zahlreiche Vorträge rund um die Themen Bewerbung und Bildungswege. Diese Expertentipps sind für angemeldete Jugendliche wie auch Spontanbesucher zusätzlich wertvoll. Wer ein Praktikum oder ei- Alle Informationen nen Auslandsaufenthalt in zum IfT unter Erwägung zieht oder sich auch www.erfolg-im-beruf.de. über Möglichkeiten ehrenamtliIndividuelle Gespräche sind das Markenzeichen der Messe vocatium. chen Engagements informieren red Foto: Veranstalter

Austausch-Stipendien für Schüleraustausch FÖRDERUNG › Stiftung vergibt Stipendien für Freiwilligendienste weltweit

komm mit uns. gestalte deine zukunft.

Scanne den QRCode und schau Dir das Ausbildungsvideo an!

Nutze mit uns Deine Chance im Zukunftsmarkt IT. Unser Ziel ist es, unsere Azubis zu Spezialisten für innovative Technologien auszubilden. Dein Talent wird bei uns durch erfahrene Mentoren gefördert, Du erhältst Einblicke in alle Geschäftsabläufe und lernst schon früh Projekte selbständig zu bearbeiten. Mit Ausbildungsstart 2020 bieten wir in Mainz-Kastel den Ausbildungsberuf „Fachinformatiker/in - Systemintegration“ an. Auch als Student/in hast Du bei uns die Chance, Praxiserfahrung zu sammeln. Unsere aktuellen Projekte findest Du auf www.scaltel.de/karriere

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an bewerbung@scaltel.de Personalabteilung | Telefon: +49 831 54054-0 | www.scaltel.de

Nach der Schulzeit ins Ausland – das ist der Traum vieler Schülerinnen und Schüler, die im Sommer ihre Schulzeit beenden. Wer einen Freiwilligendienst im Ausland plant, kann sich ab sofort bei der Stiftung Mensch und Zukunft um ein Stipendium bewerben: Die Stiftung schreibt im Jahr 2019 zwei Stipendien für Schulabgänger aus, die ab Sommer einen Freiwilligendienst absolvieren. Gefördert wird jeder anerkannte Freiwilligendienst im Ausland. Die Einsatz-

gebiete können die ganze Welt umfassen ob in Afrika, Europa, Südamerika oder Asien. Die Einsatzgebiete können vielfältig sein – von einer Kita, einer Schule, in Sozialstationen oder Krankenhäusern oder in Umweltprojekten. Bewerben können sich Schüler/innen, die ihren Abschluss an einer allgemeinbildenden Schule in Deutschland machen. Die Stiftung vergibt zwei Reisestipendien für Freiwilligendienste von mindestens 6 Monaten Dauer, die in der Zeit

von Sommer 2019 bis Sommer 2020 stattfinden. Die Förderung beträgt jeweils 500 Euro. Voraussetzungen sind der erfolgreiche Schulabschluss, nachgewiesenes soziales Engagement und die Bestätigung einer deutschen Entsendeorganisation über die Annahme in den Freiwilligendienst. Infos unter www.stiftungmenschundzukunft.de. red

Interesse an Familienleben in Deutschland Experiment e.V. sucht Gastfamilien für internationale Studierende in Mainz Deutschland von einer ganz neuen Seite kennenlernen - das ist das Ziel der meisten internationalen Studierenden, die sich für einen Gastfamilienaufenthalt bei der Organisation Experiment e.V. anmelden. Der Verein bringt interkulturell interessierte Familien und Studierende aus aller Welt für zwei Wochen zusammen. In dieser Zeit können sie sich kennenlernen, austauschen und gemeinsam etwas unternehmen. Die Idee dieses Gastfamilienaufenthaltes ist, dass internationale Studierende, die bereits in Deutschland leben und an einer Hochschule eingeschrieben sind, ein Stück deutschen Alltag erleben können. Sie wohnen meistens in Wohnheimen oder Wohngemeinschaften gemeinsam mit anderen internationalen Studierenden und freuen sich sehr darauf, in den Semesterferien für ein bis zwei Wochen Familienanschluss zu haben. Auch die Gastfamilien profitieren von dem Austausch: Die Studierenden berichten gerne von ihrer eigenen Kultur oder kochen typische Gerichte. Außerdem lernt man so die eigenen Gewohnheiten aus einem völlig neuen Blickwinkel kennen. Oft entstehen aus diesem zweiwöchigen Zusammenleben Freundschaften, die lange halten. Weitere Informationen gibt es unter experiment-ev.de/gastfamilie-werden. red

Profile for David  Weiß

Die Lokale Süd Mai 2019  

Die Lokale Süd Mai 2019  

Profile for dielokale
Advertisement