Page 1

10 6

Rhein

S O N D E R B E I L A G E

erfolgplus

2019 2012

Lebenslanges Lernen Ausbildung Karriere

Oktober

DIE ZEITUNG FÜR INGELHEIM, GAU-ALGESHEIM, BUDENHEIM UND DIE VG HEIDESHEIM Herausgeber: Medien Verlag Reiser GmbH · Kurt-Schumacher-Straße 56 · 55124 Mainz · Telefon 06131 57637-0 · Fax 06131 57637-19 · E-Mail: info@die-lokale-zeitung.de

„Es wird nicht leicht, das Amt aufzugeben“ INTERVIEW › Mit der amtierenden Rotweinkönigin von Ingelheim, Katharina Birk Die amtierende Rotweinkönigin von Ingelheim, Katharina Birk. INGELHEIM – Nach mehreren Jahren im repräsentativen Amt – als Prinzessin und Rotweinkönigin – gibt Katharina Birk die Ingelheimer Krone an die Nachfolgerin weiter. Frage: Was hat das Amt in all den Jahren für Sie bedeutet? Katharina Birk: Unglaublich viel! Es wird mir nicht leichtfallen, es aufzugeben. Es war nicht nur ein Amt mit einer Menge Spaß, bei dem ich spannende Erfahrungen sammelte, sondern auch sehr viel zurückgeben konnte. Ich durfte meine liebenswerte Heimat repräsentieren, konnte Gesichter und Herzen von groß und klein strahlen sehen und hatte mich von der Stadt vertrauensvoll unterstützt gefühlt. Als Rotweinkönigin war ich vor Entscheidungen gestellt, musste richtige Worte wählen und auf fremde Menschen und Situationen eingehen.

Foto: Stadt Ingelheim

Frage: Können Sie eine Anekdote beisteuern? Katharina Birk: Die lustigen Momente fingen bei den Terminen vor der Amtszeit bei der Schneiderin, mit dem Fotografen und mit unserem Patenwinzer Andreas Malchus vom Weingut Gräff-Schmitt an. Unvergessen bleibt uns die Reise in unsere Partnerstadt nach Italien. Einerseits weil wir jeden Abend feiern und tanzen konnten. Trotz sprachlicher Hürden traten wir mit den Menschen sofort in Kontakt und legten mit ihnen eine flotte Sohle aufs Parkett. Anderseits weil sich unsere Gruppe bei einer Wanderung durch die Weinberge rund um San Pietro in Cariano und Pedemonte auf einem Spielplatz bequem machte und es sich keiner nehmen ließ, mit uns im kleinen Karussell ein paar Runden zu drehen. Bis uns, besonders mir, schwindelig wurde. Frage: Was denkt eine Rot-

STILVOLL - MODERN - EINZIGARTIG!

Freistehendes EFH in Ingelheim, 3 Zimmer, 115,55 m² Wohnfläche, 529 m² Grundstück, Tageslichtbad, Gäste-WC, Terrasse mit traumhaftem Blick, aufwändig gestalteter Garten, Gartenhaus, Garage. Verbrauchsausweis: 124,8 (kWh/m²a), Energieeffizienzklasse: D, Gas, Baujahr 2007. EUR 595.000,00

weinkönigin, wenn ihr alles zu viel wird? Katharina Birk: Krone auf, weiter machen! Dort sind viele Menschen, auf die du dich freust und die sich auf dich freuen. Frage: Was werden Sie vermutlich nicht vermissen? Katharina Birk: Die Krone aus den Haaren zu holen, wenn ein Termin vorbei ist. Wir müssen die Krone sehr tief in die Haare einbinden, damit sie hält. In der Folge müssen wir sie wieder ausbuddeln. Meine Haare werden es mir danken, wenn dieser Terror endet. Frage: Wie lief das profane Leben in der Zeit parallel zum Amt für Sie ab? Wie geht es Ihnen beruflich? Katharina Birk: Ich konnte alles unter einen Hut bringen. Das Amt hat mir Pausen gegönnt. Für mein Studium habe ich vorausschauend viel vorgearbeitet. Im 7. Semester musste ich nur die Klausuren und

ERSTE ADRESSE IN INGELHEIM

HISTORISCHE HOFREITE

die Bachelorarbeit schreiben. Im Dezember standen wenige Termine an. Ich konnte in diesem Monat alles erledigen und mein Studium sehr erfolgreich abschließen. Daneben habe ich die Initiative „Jedes Alter zählt“ von Anfang an in der Arbeitsgruppe Ehrenamt begleitet und half dabei, die Ehrenamtssprechstunde und den -stammtisch im Mehrgenerationenhaus aufzubauen. Nach meiner Amtszeit startet das Masterstudium. Als Vorbereitung habe ich ein freiwilliges Praktikum absolviert und weiterhin in meinem Nebenjob gearbeitet. Ich konnte mich auf meine Prinzessinnen verlassen. Es gelang uns gar, zusätzliche Termine einzubauen: wie an einem Tag vier Kitas zu besuchen und zwei Vorlesestunden in der Mediathek zu organisieren. Das Interview führte Gregor Starosczyk-Gerlach SOLIDE KAPITALANLAGE IN RHEINNÄHE DOPPELHAUSHÄLFTE AM RHEIN

Gold kaufen und verkaufen beim

Testsieger Rheinstr. 103 55116 Mainz

Infos & Öffnungszeiten: www.goldsilbershop.de/mainz Benötigen Sie

Bargeld? Christian Kratz Pfandkredit

Geld gegen Pfand – Bar auf die Hand, auch Goldankauf

Pfandkredit Christian Kratz • www.pfandkredit-kratz.de Bahnhofstraße 13 • 55116 Mainz • Tel. 06131/240 8080

LESEN SIE UNS JETZT AUCH ONLINE.

!

tagesaktuell www.lokalezeitung.de WOCHENDGRUNDSTÜCK IN WALDALGESHEIM EXTRA VIEL PLATZ

BAUGRUND IN WE

2-Zimmer-Erdgeschosswohnung in Ingelheim, 55,77 m² Wohnfläche, Tageslichtbad, Balkon, Stellplatz. Nettomieteinnahmen derzeit Freistehendes 6 Zimmer, 193,37 m² Wohnfl äche, 944 m² EFH Grundstück, bebaubar mit einem Wochenendhaus … bietet1.500 dieses in Ockenheim. Insgesamt stehen 9 Zimmer, mitIngelheim, 614 m² Grundstück Auf einem 400Einfamilienhaus, m² großen Grundstück in Bubenheim steht dieses Hausm² Ingelheim, 8 ZKBB, 142 m² Wfl. mit Garage 5.400,00 p. a.. Verbrauchsausweis: 164,1 (kWh/m²a), Grundstück, offener Kamin, große 70 sowie m² Grundfl äche. Zuwasser sowie StromEUR 149.000,– 2 Küchen 2 Bäder aufAbwassereinem 226und m² großen Grundstück zur aus dem 17. Jahrhundert mit ca.Garage. 100 m²Bedarfsausweis: Wohnfläche. Das240,2 Haus(kWh/ hat EUR €265.000,– Energieeffizienzklasse: F, Öl, Baujahr 1965. EUR 110.000,00 EUR 57.000,00 m²a), zienzklasse: G, Gas, Baujahr 1972.werden.EUR 825.000,00 anschluss liegenerforderlich! bereits. Verfügung. Renovierung EUR 110.000,– eineEnergieeffi Gasheizung, muss jedoch komplett saniert EUR 80.000,– www.trautmann

Grundstraße 85A 85A Tel. (06132) 790 97-0 Grundstraße (06132) 790 97-0 5521855218 Ingelheim www.trautmannimmobilien.de Ingelheim


2 »

GEDANKENWECHSEL

Ein großer Tag

JETZT AUCH ONLINE BESTELLEN!

Vier Wochen kostenlos! Testen Sie den Johanniter-Hausnotruf im Rahmen der Sicherheitswochen vier Wochen lang kostenlos vom 23.09. bis 31.10.2019 Weitere Infos unter:

Natürlich war es in erster Linie ein wunderschönes Fest. Viele Gäste, Leser und Kunden, die uns schon lange oder sogar seit 20 Jahren begleitet haben, waren da, um mit uns den runden Geburtstag zu feiern. Ein buntes Bühnenprogramm und kulinarische Leckereien rundeten den Tag ab. Was aber eigentlich hängen bleiben wird, waren die bewegenden Momente: Wenn plötzlich Gesichter von Wegbegleitern auftauchten und sich in einem Händedruck oder einer Umarmung über die Gratulation hinaus Anerkennung und

www.johanniter.d e/hausnotruf oder telefonisch unter 08003233800 (g ebührenfrei)

werden Kraft geben in den Zeiten, in denen es auch mal nicht so rund laufen wird. Und solche Augenblicke machen Mut, die Chancen von Veränderungsprozessen zu ergreifen.

Das haben wir getankt. Für eine Zukunft mit unseren Lesern, Kunden und Wegbegleitern. Wir alle werden gemeinsam gestalten, was vor uns liegt. Ich freue mich darauf!

› Ihre Meinung interessiert mich!

Wertschätzung ausdrückte. Solche Augenblicke werden tragen in eine Zukunft, die sich gerade überall in rasendem Tempo entwickelt. Solche Augenblicke

Welche Themen wünschen Sie sich von uns? Was machen wir gut, was können wir noch besser machen? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail. Ich freue mich, Sie kennen­ zulernen: weiss@ dielokalezeitung.de

David Weiß Herausgeber DIE LOKALE

Über die Maßen engagiert ALLTAGSHELD › Karlsbrunnen-Medaille in Gold für Bernd Dieter Meffert INGELHEIM – Bernd Dieter Meffert ist Träger der KarlsbrunnenMedaille in Gold. Landrätin Dorothea Schäfer ehrte den Feuerwehrmann beim Ehrenamtstag der sogenannten BOS-Kräfte (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) mit der höchsten Auszeichnung des Kreises: „Herr Meffert hat sich in hervorragendem Maße für die qualifizierte Ausbildung der aktiven Feuerwehrmitglieder eingesetzt. Er war stets zuverlässig und über das normale Maß hinaus engagiert“, würdigte die Landrätin seine Leistung. Gleichzeitig verabschiedete sie ihn aus der FührungsgruppeTechnische Einsatzleitung und als Kreisausbilder. Bernd Dieter Meffert erfüllte während seiner Dienstzeit vielfältige Tätigkeiten für den Landkreis Mainz-Bingen. Seit 1994

Bernd Dieter Meffert (3. von links) ist jetzt Träger der Karlsbrunnen-Medaille in Gold. Landrätin Dorothea Schäfer (vorne) zeichnete ihn aus. Foto: Kreisverwaltung/Bardo Faust

war er Kreisausbilder Funk, seit 1995 Mitglied der Technischen Einsatzleitung. 2013 übernahm er die Leitung der Kreisausbildung Funk, die er bis 2016 innehatte. Als Ausbilder war er aber weiterhin tätig. In der Technischen Einsatzleitung war er im Bereich Information und Kommunikation ein wichtiger Berater. „Es ist wirk-

lich gut zu wissen, dass so viele Menschen sich ehrenamtlich für unsere Sicherheit engagieren“, sagte die Landrätin. Bei ihrem Rundgang über die Katastrophenschutzmeile beim Bürgerfest machte sie bei der Feuerwehr, beim DLRG, beim THW sowie bei den Sanitätskräften Station und dankte den ehrenamtlichen Helfern persönlich für ihren Einsatz.

Zudem bestellten die Landrätin und Kreisfeuerwehrinspektor Rainer Jacobus neue Mitglieder in die technische Einsatzleitung für den Katastrophenschutz in Mainz-Bingen: Sahra Petry, Matthias Jäckel, Stefan Seeber, Holger Zajonc, Dirk Dahlem, Stephan Schlösser, Frank Sauer, Niko Meurer, Alfred Kimmes, Patrick Boos, Simon Herzog und Michael Engelhardt. Zudem wurde Stefan Schramm zum Kreisausbilder ernannt.

red

Erfolgreicher Tag für Afrika www.mainzer-hospiz.de

©mjowra/fotolia

Mobile – Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Unterstützung und Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder, Jugendlicher und deren Familien.

Kontakt: Weißliliengasse 10, 55116 Mainz, Tel.: 06131-235531 Spenden: Mainzer Volksbank, IBAN DE19 5519 0000 0002 2100 11

1080 9 HospizKi_AZ_90x70.indd 1

Rund 700 Euro fließen aus Ingelheim in die Kassen der Aktion Tagwerk. Fünf Schülerinnen und Schüler aus der Selztalschule NiederOlm, aus Oberwesel und vom Theresianum in Mainz hatten beim „Tag für Afrika“ im Foyer der Kreisverwaltung auf Initiative der Partnerschaftsbeauftragten Ricarda Kerl ein Ruanda-Café aufgebaut und dabei einen Riesenspaß: „Wir kommen im nächsten Jahr wieder“, kündigten sie am Ende an, als Waffelteig und Kuchen komplett aufgegessen waren. Fast 500 Euro nahmen die jungen Leute mit dem Café ein. 250 Euro kommen nochmal als Lohn für die Arbeit der Schülerinnen und Schüler on Top. Der Erlös des Tages kommt einem Pilotprojekt im ruandischen Sektor Kirehe zugute.  Foto: KV/Bardo Faust

03.08.19 13:54


3

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Als „hiebreif“ eingestuft UMWELT › Pappeln auf der Ingelheimer Jungau müssen gefällt werden

GLAS-NOTDIEN

ST

INGELHEIM – Umgefallene Pap3 06131 - 5700 61 peln sowie Grünastausbrüche • Neu- und Reparaturverglasung an den Pappeln an der Jungau •Mombacher WärmeschutzStr.und 48 Schallschutzverglasungen · 55122 Mainz häufen sich in diesem Jahr und •Telefon Service 06131 • Verkauf • Montage / 5700 613 · Fax: 06131 / 5700 633 stellen eine Gefährdung der Justus-Liebig-Straße 2 · 55129 Mainz · Telefon 06131 / 5700 613 Verkehrssicherheit für das Hainfo@glas-schwarz.de · www.glas-schwarz.de Fax: 06131 / 5700 633 · info@glas-schwarz.de · www.glas-schwarz.de fenfest, den Spielplatz sowie die angrenzenden Wege dar. Die Hybrid-Pappeln wurden nach dem zweiten Weltkrieg gepflanzt und sind überaltert. Der Rechtsanwälte und Fachanwälte Forstbetrieb Ingelheimer Wald stufte sie daher als „hiebreif“ Dr. Jürgen Gemünden Manfred Brauch Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht ein. Auf der Ingelheimer Jungau müssen Pappeln gefällt werden. Foto: Stadt Ingelheim Fachanwalt für Sozialrecht Ab Anfang Oktober werden Wir vertreten Sie auch im Mietrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht. Die natürliche Waldentwick- höhlen zugutekommt. Durch den, sind beispielsweise am nun die Fällarbeiten durchgeIhre Partner in Fragen des Familienrechts, Arbeitsrechts führt. Die Fällung der Hybrid- lung mit verschiedenen Hö- das Anbringen von Nisthifen Brückweg, Badweg und Steckdes sozialen Leistungsrechts und der Versorgung. Pappeln und die anschließenden henstufen, Baum und Strauch- werden Verluste ebenfalls aus- weg. Hier wurden vor etwa zehn Rotweinstraße 39 ∙ 55218 Ingelheim ∙ Telefon: 06132 73400 Neupflanzungen einheimischer schicht ist für Flora und Fauna geglichen. Die Auswertung der Jahren überalterte HybridpapFax: 06132 73110 ∙ buero@ra-dr-gemuenden.de Bürozeiten: Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr Bäume wie Esche, Stieleiche, langfristig als Lebensraum sehr Fledermausuntersuchungen ist peln gefällt, woraufhin sich die Feldahorn, Vogelkirsche oder wertvoll. Eine Brutvogelkartie- aktuell noch nicht abgeschlos- Vegetation in diesen Bereichen Holzbirne und Schwarzpappel rung hat ergeben, dass Bäume sen. Auch hier werden Aus- sehr gut und artenreich entwicfördert die Wiederherstellung mit Höhlen nach Möglichkeit gleichsmaßnahmen in Form von keln konnte. des selten gewordenen Biotops gekappt und im inneren der Ersatzquartieren geschaffen. REN P AREN AREN SIE SIE SPAREN SIE Hartholzaue. Das teilte die Stadt Fläche belassen werden, was SIE Positive Beispiele, in denen 0,590,590,EUR EUR EUR 6.590,- EUR jetzt mit. besonders den Staren als Nist- Hybridpappeln entfernt wurred

Dr. Gemünden & Brauch

LED-Tagfahrlicht Klimaautomatik Smart Link Navigation

Outlander Active

Abbildung LM-Felge ähnlich bildung Abbildung Abbildung LM-Felge LM-Felge LM-Felge ähnlich ähnlich ähnlich

2.0 Benziner 110 kW (150 PS)

5-Gang, 5-Sitzer 27.780 27.780 27.780 EUR EUR EUR statt bisher 27.780 EUR

statt sher statt bisher bisher

1 . .1 1 9 9 9 0 0 0

Eröffnungsfest des Bike- und Skateparks West

Hauspreis

20.990 21.190

1 1 1 EUR EUR EUR jetzt nur

EUR1

bis .000 is 100.000 100.000 km, Details km, km, Details Details unter unter unter * 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, Details unter arantie rantie www.mitsubishi-motors.de/garantie

Buchtitel

Fest Mainz

Kundennr.

22304

Auftrags-Nr.

482350

Format

90 x 50

G) 15 G) / 2007, 715 715 / 2007, / 2007, VO VO VO (EU) Messverfahren (EU) (EU) VO (EG) 715 / 2007, VO (EU) 2017 / 1151 kW Outlander kW Active 2.0 Benziner 110 kW .0 ive tiveBenziner 2.0 2.0 Benziner Benziner 1 10 1 10 1 10 kW (150innerPS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l / 100 km) innerverbrauch fverbrauch uch (l / 100 (l (l / 100 / 100 km) km) km) innerinner-Emission -Emission -Emission orts 9,2; außerorts 6,2; kombiniert 7,3. CO2-Emission ombiniert ert ombiniert 7,3. 7,3. CO 7,3. 2 CO CO 2 2 Outlander der utlander Kraftstof Kraftstof Kraftstof fverbrauch fverbrauch fverbrauch (g / km) kombiniert 167. Effizienzklasse D. Outlander Kraftstoffverbrauch m) (g (g kombiniert / / km) km) kombiniert kombiniert 171 171 171 –(l / 100 163. – – 163. 163. -Emission (g / km) kombiniert 171 – 163. km) kombiniert 7,5 – 7,1. CO 2 Effizienzklasse D – C. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus neuem chend hend neuem neuem WL TP-T WL WL TP-T TP-T estzyklus estzyklus estzyklus NEFZ mgerechnet. EFZ umgerechnet. umgerechnet. ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.

Gang, 0 PS) PS) 5-Gang, 5-Gang, uni weiß, uni uni weiß, weiß, MetallicMetallicMetallic1 | Hauspreis Outlander und Active 2.0 Benziner und 110 kW (150 und PS) 5-Gang, uni weiß, Metallic- und Perleffekt-Lackierung gegen Aufpreis.

Produkt

590007

Am 21. September wird ab 14 Uhr der neue Bike- und Skatepark in Ingelheim-West offiziell durch Oberbürgermeister Ralf Claus und Bürgermeist au tsterin er er baum m baum loo loos s Autohaus am Rüsterbaum Kloos Eveline Breyer eröffnet. Auch wenn der SportparkK schon seit Mitte Juni befahren K werden K darf, sollloos nun mit einem offiziellen Startschuss 4c Farbe GmbH & Co. KG mit einem Fest für Kinder, Jugendliche und Familien die Bahn eröffnet werden. Die Jugendabteilung bietet ein Kinderprogramm mit Spiel- und 521 521 Ingelheim 8 8 Ingelheim Ingelheim PlatzierungNeisser Str. 12 ▪ 55218 Ingelheim Spaßstationen. Jugendliche können zu Chill-Out-Musik skaten und biken, sowie die Angebote des Jugendtreffs nutzen. Das Jugendmobil der 3 0 0 Tel. 06132 / 6220030 Streetworker wird auch vor Ort sein. Für Essen und Trinken ist gesorgt.  Foto: Stadt Ingelheim ster r r uester uester baum.de baum.de baum.de Sonstiges www.autohaus-am-ruesterbaum.de

Neue Leiterin vorgestellt

Umbruchseite

 o

 n

Knaller_2sp_90x150mm.indd 2sp_90x150mm.indd naller_2sp_90x150mm.indd 0318-19–#4449_AH-Ruesterbaum_AZ-Adapt_Outlander_Basis_Knaller_2sp_90x150mm.indd 05.06.19 1 05.06.19 05.06.19 1 1 05.06.19 1 09:46 0 0

PERSONALIE › Sommer- und Begegnungsfest im Haus St. Martin INGELHEIM – Den Familiengottesdienst „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ der Remigiusgemeinde zelebrierte Pfarrer Christian Feuerstein im Garten von Haus St. Martin. Gemeindereferent Jürgen Heckmann begleitete die Gottesdienstgemeinde musikalisch mit Bewegungsliedern für alle zum Mitmachen. Pfarrer Feuerstein betonte, jeder ist ein einmaliges Geschöpf Gottes. Jeder hat seinen Platz. „Als Christen gehören wir zusammen, wenn wir miteinander Mahl halten“. Ein Rollstuhltanz

Gesundheits- und Sozialökonomie an der FH in Mainz. Bisher arbeitete sie u. a. im Klinikum Mannheim und der RHM-Altenheim- und Klinik-Gruppe. Die vielen Kreativangeboten wie Blumen-Haarschmuck mit der Gruppe „Löwenherz“ verzauberten das Bild des Sommerfestes. Die Show- und Gardetanzgruppe „Just Dance Caritasdirektor Wolfgang Schnörr, Christina Hansen, Heidi Schatull und Part“ und der Zauberlehrling Jutta Albrecht (von links).  Foto: Anne Stein Didi unterhielten das Publikum und machten das Fest bunt und zeigte Vielfalt und ein gutes Schnörr die neue Leiterin Jutta lebendig. Miteinander. Beim Sommerfest Albrecht vor. Die Betriebswirtin red stellte Caritasdirektor Wolfgang studierte Krankenhauswesen,

Bearbeitung

SB / 1110

 e


4

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

134.121 Kilometer „Das Wissen über den Wein vertiefen“ STADTRADELN › Ingelheim in Rheinland-Pfalz bisher wieder auf Platz

INGELHEIM – Die Ingelheimer Stadtradler waren auch in diesem Jahr wieder erfolgreich unterwegs: Exakt 134.121 geradelte Kilometer wurden von 36 Teams und 874 aktiven Teilnehmern erzielt. Damit belegt Ingelheim bisher bei den Kommunen mit den meisten Radkilometern pro Einwohner deutlich Platz eins in Rheinland-Pfalz und auf Bundesebene bisher Platz 27 von über 1000 teilnehmenden Kommunen. Die Platzierung kann sich allerdings noch ändern, da einige Kommunen erst noch nach den Sommerferien an dem Wettbewerb teilnehmen. Ändern wird sich aber nicht, dass die Ingelheimer Radfahrer bei der Akti-

INTERVIEW › Mit Ann-Kathrin Harth, kommende Ingelheimer Rotweinkönigin

on Stadtradeln auf Landes- und Bundesebene „ganz oben mitradeln“. Dafür bedanken sich Oberbürgermeister Ralf Claus für die Stadt Ingelheim und der Fahrradbeauftragte Erich Dahlheimer und die Mit-Organisatoren der Aktion Doris Faust und Ulrich Reussner bei allen Teilnehmern. Insbesondere die Schülerinnen und Schüler vom Sebastian-Münster-Gymnasium und der Integrierten Gesamtschule haben maßgeblich zu dem guten Ergebnis beigetragen. Diesjährige „StadtradlerStar“ ist Jannette Goldmann, sie hatte drei Wochen völlig auf das Auto verzichtet und alle Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt.

INGELHEIM – Die aktuelle Rotweinprinzessin Ann-Kathrin Harth wird die neue Rotweinkönigin von Ingelheim sein. Die Lokale sprach mit der 24-Jährigen über ihre Erwartungen.

Frage: Warum wollen Sie es noch ein Mal versuchen, diesmal als Rotweinkönigin? Ann-Kathrin Harth: Ich habe das Jahr als Prinzessin sehr genossen, konnte ganz neue Seiten an mir entdecken und habe viele neue und interessante Menschen kennengelernt. Überdies lernte ich viel über den Wein. Das Wissen möchte ich vertiefen und die Erfahrungen ein weiteres Jahr erleben. Frage: Was haben Sie sich für das Jahr vorgenommen? Ann-Kathrin Harth: Ich red habe vor, mich mehr mit dem Thema Wein zu beschäftigen, beispielsweise öfters verschiedene Weine bei den Weinproben vorstellen. Vielleicht gibt es in diesem Amtsjahr die MöglichINGELHEIM - Am 9. Oktober besuchen die Freunde des FridtjofNansen-Hauses die Landeshauptstadt Wiesbaden. Bei einem keit, unter anderem mit dem Stadtrundgang wird in die Sehenswürdigkeiten der hessischen Winzerkeller zu kooperieren. Frage: Sie seien ein OrganiLandeshauptstadt wie z.B. Kurhaus, Marktkirche, Stadtschloss eingetaucht. Nach einem Mittagessen geht es dann mit der sationstalent, sagte die noch amNerobergbahn zum Neroberg. Auch die dort stehende Russischtierende Rotweinmajestät irgendOrthodoxe Kirche mit ihren goldenen Kuppeln steht auf dem wann über Sie. Wie wird sich das Besuchsprogramm. Anmeldung unter 06132/1774 oder in ihrem Amt äußern?

Freunde des Fridtjof-NansenHauses in Wiesbaden

Ann-Kathrin Harth, kommende Ingelheimer Rotweinkönigin. Foto: Stadt Ingelheim

Ann-Kathrin Harth: Ja, ich würde mich schon als organisiert in gewissen Situationen bezeichnen. Ich habe gerne vieles vorbereitet und fungierte für meine Mädels ab und an als Mutti. Ob Pflaster, Taschentücher oder Ähnliches: ich hatte es immer dabei. Ich denke, dies kann ich dieses Jahr meinen

neuen zwei Mädels auch garantieren. Die Koordination zwischen Job, Prinzessin und allen Vorbereitungen müssen, meiner Meinung nach, gut geplant sein. Ich organisiere mich gerade sehr gut mit To-Do-Listen. Frage: In Ingelheim gibt es nun neben Ihnen auch eine weitere Majestät: die Erntekönigin von

Heidesheim. Wie wird Ihr Hofstaat die Koexistenz gestalten? Ann-Kathrin Harth: Ich glaube, dass ich dieses Jahr, im Vergleich zu den anderen Jahren keinen großen Unterschied erfahren werde. Ich sehe das als Bereicherung. Welche Stadt kann schon sagen, dass man sechs hübsche Frauen als Repräsentantinnen vorzeigen kann? Frage: Was machen Sie von Beruf und wie wollen Sie ihn mit dem Amt in Einklang bringen? Ann-Kathrin Harth: Ich bin von Beruf Erzieherin und arbeite in der Kinderkrippe Tannenweg in Ingelheim. Da es eine städtische Einrichtung ist, hat mein Arbeitgeber kein Problem mit meinem Amt. Auch sind die meisten Termine am Wochenende und beeinflussen meine Arbeitszeiten nicht. Falls dies der Fall sein soll, gibt es oft im Team eine Lösung. Meine Kollegen unterstützen mich und dafür bin ich ihnen sehr dankbar.



Das Interview führte Gregor Starosczyk-Gerlach

erichdahlheimer@web.de. Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind gerne willkommen.  red

„Birth Control“ kommt in die kING

anny’s anny’s

KONZERT › Am 21. September in der Ingelheimer Veranstaltungshalle

R E RI FE EI FN E NS H SOHP O P

Am Langenberg Am Langenberg 15 15 Telefon Telefon 0 61 32-26 0 61 32-26 24 24 5521855218 Ingelheim Ingelheim Fax 0 Fax 61 32-71 0 61 32-71 88 38 88 38 Url: http://www.mannys-reifenshop.de Url: http://www.mannys-reifenshop.de E-Mail: E-Mail: info@mannys-reifenshop.de info@mannys-reifenshop.de

anny’s anny’s REIFEN

SHOP

Ihr Sanitätshaus des Vertrauens

REIFEN

Warme Füße. Telefon 0Am 61 32-26 Langenberg 24 15 Gesundes Gehen. Fax 0 6155218 32-71 88 Ingelheim 38

SHOP

rg 15 Telefon 0 61 32-26 24 im Fax 0 61 32-71 88 38 p://www.mannys-reifenshop.de Url:sind http://www.mannys-reifenshop.de Die neuen Modelle eingetroffen. l: info@mannys-reifenshop.de info@mannys-reifenshop.de Freuen Sie sich aufE-Mail: kuschlige warme Füsse. für elle auch „Alle Mod inlagen geeignet“ he orth. Schu

„Birth Control“ tritt am 21. September in Ingelheim auf. 

us Ihr Sanitätsha Ingelheim! „Neue Mitte“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bingerstr. 75  55218 Ingelheim  Tel. 0 61 32 /10 30 Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 09.00 - 13.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr Mi. 09.00 Uhr - 14.00 Uhr

www.reha-alzey.de

INGELHEIM – Die Rockband „Birth Control“ gibt am 21. September um 20 Uhr in der kING Kultur- und Kongresshalle wieder eines ihrer legendären Konzerte. Mit von der Partie: Der Ingelheimer Peter Föller, der vielen Ingelheimern auch als Mitglied der lokalen Kult-Band „Yusuf’s Erben“ gut bekannt ist.

Die progressive Rockmusik, die über Jahrzehnte die Fans im In- und Ausland, vor allem bei den Live-Konzerten begeisterte, geht weiter. „The work is not done“ – die Arbeit ist nicht erledigt, deshalb steht „Birth Control“ unter dem Motto „Here and now“ wieder auf der Bühne.

Foto: Eric Harings Zur Besetzung der letzten Jahre mit Sascha Kühn (keyboards), Hannes Vesper (bass) und Martin Ettrich (guitar, talk box), konnten mit Peter Föller (vocals) und Manni von Bohr (drums) gleich zwei alte Kollegen der 1970er Jahre-Besetzung für das neue Line Up gewonnen werden.

Karten für Steh- und Sitzplätze sind erhältlich bei der TouristInformation sowie telefonisch unter 0651/9790777 oder im Internet unter www.king-ingelheim.de.

red


5

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Die „geballte soziale Kraft“ der Sportvereine gewürdigt STERNE DES SPORTS › Bronzener Stern geht an drei Regionalsieger – TSV Schott ist Zweiter in Rheinhessen sich 22 Vereine über eine vordere Platzierung und Geldpreise freuen. Mit dem Stern in Bronze gingen in diesem Jahr gleich drei Vereine aus verschiedenen Sportkreisen, Rheinhessen, Hessen und der Region Nordpfalz, nach Hause. Platz eins in Rheinhessen erlangte der TV 1863 Worms-Leiselheim mit seinem Engagement im Rahmen der „Bewegung gegen Krebs“. An zwei Tagen informierte der TVL über das seit 2017 bestehende Konzept in Worms. Gezeigt wurde dort, wie Mitglieder von Rehasportgruppen bei und nach Krebserkrankungen Kraft schöpfen und gegen die Krankheit und deren Folgen ankämpfen. Neben der Auszeichnung gab es 2000 Euro für den Verein. Weitere Regionalsieger im

22 Vereine freuten sich über ihre vordere Platzierung und damit über einen attraktiven Geld- oder Sachpreis.

Fotos: Helene Braun

mit ihrer Initiative zu Gunsten gleich den zweiten Platz und ereines an Leukämie erkrankten hielten beide 1500 Euro. Uwe Abel und Armin Bork Jungen „Benefiz-Spiel für Jamie Neiss & DKMS“ belegten punkt- waren sich einig, die „Sterne des

Sports seien mehr als nur ein Geldpreis. Man sehe auch die anderen Facetten, von denen die Gesellschaft in großem Maße profitiert. Joachim Friedsam, Geschäftsführer des Sportbundes Rheinhessen, sagte: „Heute sehen wir die geballte soziale Kraft des Sports und seiner Sportvereine.“

Wettbewerb um den Bronzenen Stern sind der Judo-Club Kim-Chi Wiesbaden und die Sportvereinigung Gauersheim. Alle drei haben im November die Chance, auf ihrer jeweiligen Landesebene den Stern in Silber und damit weitere 2500 Euro für ihre Vereine zu gewinnen. Auf Bundesebene kämpft der Silberpreisträger weiter um Gold, womit eine Prämie von 10.000 Euro verbunden ist. Alljährlicher Höhepunkt ist die Verleihung des „Großen Sterns des Sports“ in Berlin. Seit 2004 wird die Auszeichnung von den Volksbanken Raiffeisenbanken und dem DOSB ausgeschrieben. Bewertet wird das soziale Engagement. Der TSV Schott Mainz mit seinem Der TSV Schott erlangte den zweiten Preis in Rheinhessen, v.l. Uwe Abel, Projekt für Kinder, „Ernährung Till Pleuger, Annett Boller, Armin Bork und Sportdezernent der Stadt in Bewegung“ sowie die Handball-Spielgemeinschaft Worms Mainz, Günter Beck.

Hilfe für Kinder in der Ukraine

Das Paar vom Tanzclub Rot-Weiß stimmte auf die Verleihung der ersten Preise ein.

®

.de

Sonntags-Verkauf

Sonntag

22.

September 13-18 Uhr

20%

12

2)

1)

ALLTAGSHELDEN › Verein unterstützt Tuberkulose-Sanatorium RHEINHESSEN – Seit 20 Jahren unterstützt der Verein „Partnerschaft für die Zukunft“ aus Ober-Hilbersheim das Kindersanatorium in der ukrainischen Stadt Kamenez-Podolski. Dort werden an Tuberkulose erkrankte Kinder betreut, therapiert, gefördert. Zum kleinen Jubiläum empfingen Landrätin Dorothea Schäfer und die Partnerschaftsbeauftragte des Kreises MainzBingen, Ricarda Kerl, Mitglieder des Vereins und eine Delegation aus der Ukraine: „Sie leisten eine tolle Arbeit. Ein solches Engagement ist gar nicht hoch genug zu bewerten“, sagte die Landrätin, nachdem sie sich die Schilderungen der Gäste angehört hatte. Demnach sind in den vergangenen 20 Jahren mehr als 150.000 Euro in Deutschland gesammelt worden und direkt

von Helene Braun

Monate

auf ALLES!

ZINSFREI

Duftkerzenglas diverse Düfte, ca. 6 x 7 cm oder 6 x 11 cm, 0636072400+01

Geschirrtücher 100% Baumwolle, ca. 50 x 70 cm, 1015236100

2-er Pack

Halogen-Leuchtmittel FSM, E14 Kerze oder Tropfen 30W, 30kWh/1000h, E27 Allgebrauchsleuchtmittel 46W, 46kWh/1000h, Energieeffizienzklasse C,

20 Jahren Verein „Partnerschaft für die Zukunft“ – das wurde jetzt gefeiert. Foto: Kreisverwaltung/Bardo Faust in das Sanatorium geflossen. Dringend notwendige Reparaturen, ein neues Dach und viele pädagogische Angebote konnten so finanziert werden: „Die Situation hat sich dort in dieser Zeit sehr verbessert“, gab Helmut Lohkamp (5. von rechts) von der evangelischen GustavAdolf-Kirchengemeinde aus

Frei-Weinheim einen Einblick. Die Kirchengemeinde engagiert sich stark in dem Verein, der aus einem Geburtstag heraus entstanden ist, bei dem Geld für einen guten Zweck gesammelt wurde.

red

1015154000, 1015154100, 1015154200 2-er Pack

50% SPA REN

2.99 je 0.

99

1.99

ab

1.

49

33% SPA REN

2.99

je 1.

99

ROLLER Mainz | Rheinallee 179 | 55120 Mainz

03/190660

MAINZ – Uwe Abel, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mainz, und Armin Bork, Vorstandssprecher der Volksbank Alzey-Worms, machten es spannend und rollten die Sieger von hinten auf. Auch in diesem Jahr haben die beiden Banken zusammen mit dem Sportbund Rheinhessen die „Sterne des Sports“, den Oscar des Breitensports, wie Bork sagte, gemeinsam ausgeschrieben. Das habe sich nun bewährt, gab Uwe Abel kund, und so wolle man weiter verfahren. Insgesamt 47 Vereine bewarben sich um den „Bronzenen Stern“ und stellten ihr Projekt der Jury aus Sportbund, Banken, Medien, den Städten Mainz und Worms zur Auswahl. Im Rahmen der festlichen Veranstaltung im MVB-Forum in der Mainzer Innenstadt durften

1) Laufzeit 6-12 Monatsraten mit 0% effektivem Jahreszins auf alle Möbel. Schon ab 1000.- € Kauf. Mindestrate 9.- €. Vermittlung erfolgt nur in unseren Filialen nicht ausschließlich für die BNP Paribas S.A.Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. 2) Ausgenommen sind frei geplante Küchen, Elektrogeräte, Küchenzubehör, Matratzen & Rahmen, Lebensmittel, speziell online oder im Markt gekennzeichnete „Gibt‘s doch gar nicht“-/Dauerniedrigpreis-/online PLUS-Artikel, ROLLER Geschenk-Karten, Werbeartikel der laufenden Woche und bereits reduzierte Artikel. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Diese Aktionen gelten nur am verkaufsoffenen Sonntag 22. September 2019 im ROLLER-Markt Mainz. Jeder Artikel nur solange Vorrat reicht, ohne Deko! Alle Preise sind Abholpreise! ROLLER GmbH & Co. KG | Willy-Brandt-Allee 72 | D-45891 Gelsenkirchen | www.roller.de AZ_Mainz_129x182mm.indd 1

12.09.19 09:55


6

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Beleuchtet die technische und die historische Seite

Wichtig für die Erziehung BETREUUNG › 25 Jahre KGH Süd wurde groß gefeiert

BROSCHÜRE › „Die Absturzstelle eines amerikanischen Bombers im Ingelheimer Wald“ INGELHEIM – Die Broschüre „Die Absturzstelle eines amerikanischen Bombers im Ingelheimer Wald. Ein Kulturdenkmal des Zweiten Weltkriegs und der Denkmalschutz“ von Peter Haupt ist jetzt erschienen. Herausgeber der Schrift ist das Museum bei der Kaiserpfalz der Stadt Ingelheim mit finanzieller Unterstützung des Historischen Vereins Ingelheim. Am 17. August 1943, stürzte im Ingelheimer Wald, unweit der der Emmerichshütte, bei Stromberg /Rheinböllen, ein amerikanischer Bomber vom Typ Boeing B-17F „Flying Fortress“ / „Fliegende Festung“ ab. Das Flugzeug war auf dem Weg nach Schweinfurt über dem Soonwald abgeschossen worden. Die zehnköpfige Besatzung konnte sich retten und geriet in Gefangenschaft. Reste des

Flugzeugs wurden inzwischen geborgen. In der neu erschienen Publikation von Dr. Peter Haupt werden die Bedeutung des Platzes als Kulturdenkmal für die Allgemeinheit und die Bedrohung der Überreste durch Raubgräber und „Vermisstenforscher“ aus verschiedenen Blickwinkeln heraus betrachtet. Dabei stellt der Autor die Funde vor und beleuchtet sowohl ihre

technische als auch ihre historische Seite. Die Broschüre kostet 14,50 Euro und kann im Museum bei der Kaiserpfalz erworben werden. Eine Bestellung per Telefon 06132/714701 oder E-Mail info-museum@ingelheim.de mit anschließendem Versand ist ebenfalls möglich. 25 Jahre KGH Süd – das wurde jetzt groß gefeiert.

red INGELHEIM – Mit einem kunterbunten Fest haben die Kinder des KGH Süd ihre 25-Jahr-Feier begangen. Im ehemaligen OberIngelheimer Rathaus sind Generationen von Kindern groß geworden, besonders dank der erweiterten Altersmischung, bei der diese Kita Vorreiter war. Dabei habe es anfangs Widerstände gegeben, in dieses ehrwürdige Gebäude eine Kita mit Thomas Röth, Förster Florian Diehl, die Grafikerin Martina Voegtler, Hort unterzubringen, wie OberJoachim Gerhard (1. Vorsitzender des Historischen Vereins), der Autor bürgermeister Ralf Claus noch Peter Haupt und Gabriele Mendelssohn (v. li.). Foto: Stadt Ingelheim wusste. „Erst als klar war, dass

Öffnungszeiten werktags 9-18 Uhr · samstags 8-16 Uhr • Heimische (autochthone) Bäume und Sträucher • Obstgehölze und Beerenobst • Rosen • Toskanapflanzen • Kletterpflanzen • Heckenpflanzen • Gartenbäume • Winterharte Blütenstauden und Gräser • Grabpflanzen • Blütensträucher • Bodenstecker

Pflanzenverkauf direkt vom Anzucht-Quartier in Ingelheim, Konrad-Adenauer-Straße 55

Inh. T. Hemmes (0 67 25) 3 00 39 00 · weil.baumschulen@t-online.de • Gartengestaltung • Pflanzmaßnahmen und Pflegearbeiten • fachgerechter Rückschnitt von Bäumen, Rollrasen Hecken und Sträuchern zum • Fachberatung auf Wunsch vor Ort Sonderpreis • Baumfällarbeiten und Beseitigung von Sturmschäden • Eingrünung von Bauprojekten • Baumpflanzungen für Kommunen und Behörden mit anschließender mehrjähriger Pflege

10% Rabatt auf alle Pflanzen bei Ihrem Kauf* vom 23. und 28. September 2019

*Auf Beratung und Bestellung außerhalb dieses Zeitraums gilt das Angebot nicht!

Für Ihr kleines oder großes

»

Ihr

Garten

im

55497 Ellern • Tel.: 0 67 64/ 13 34

Mo. – Fr. 8.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr Samstags 8.00 – 13.00 Uhr

10%FR Ü H A U F S T E H E R R A B AT T * jeden Samstag von 8.00-9.30 Uhr

*Auf Beratung und Bestellung außerhalb dieses Zeitraums gilt das Angebot nicht!

kräfte. Die Kleineren der 84 Kinder, die im Augenblick in der Kita betreut werden, haben ein schönes Lied eingeübt, ein Loblied auf die Kita „Ka-Ge-Ha“. Die älteren Kinder haben zusammen mit den Erzieherinnen eine musikalisch-tänzerische Reise aufgeführt. Mit „Macarena“ haben die Erzieherinnen das Eröffnungsjahr 1994 dargestellt, die Kinder tanzten dazu.

red

...

Ab in den Winterschlaf Rasenmäher richtig auf die kalte Jahreszeit vorbereiten Wenn die Temperaturen allmählich sinken und sich die Blätter verfärben, hat die Gartensaison ihr Ende gefunden. Für Hobbygärtner gibt es jetzt noch einiges zu tun, damit die Rasenflächen gesund durch den Winter kommen. Auch der Rasenmäher hat nach den häufigen Einsätzen eine gründliche Reinigung und Wartung verdient. Nach dem letzten Rasenschnitt des Jahres will der Mäher gründlich gesäubert und überprüft werden. Auch das Messer sollte man in Augenschein nehmen. Ist ein Nachschleifen erforderlich, ist es wichtig, das Messer im Anschluss noch einmal zum Auswuchten zum Händler zu bringen. Bei schweren Abnutzungserscheinungen wie Rissen und Kerben empfiehlt sich der direkte Austausch. Für die Überwinterung von Benzinrasenmähern lohnt sich die Betankung

mit einem hochwertigen Gerä- geht. Ganzjährig verwendet, sitebenzin. Damit sichern Garten- chert das Gerätebenzin zudem besitzer ein verbessertes Start- die Langlebigkeit des Motors. verhalten, wenn es in der neuen Saison wieder an die Mäharbeit red

Taxus-Eiben

Johannes Konrad Bahnhofstraße 46a

die Krönungen der Rotweinmajestäten weiterhin von dem Balkon im ersten Stock stattfinden konnten, durften die Kinder einziehen.“ Bürgermeisterin Eveline Breyer hob die gute pädagogische Erziehung hervor, die geringe Fluktuation der Erzieherinnen und eine langjährige Leiterin, die immer die richtigen Weichen gestellt hatte. Elf pädagogische Fachkräfte hat die Kita heute, dazu kommt eine Auszubildende und zwei Hauswirtschafts-

Herbst

Unsere Leistungen: InUnsere unserem Gartencenter finden Sie: Angebote zur Herbstpflanzung: Unsere Leistungen: Beratung, Planung, PlattenEine breitgefächerte Auswahl an maritimen Bäume und Sträucher in vielen Sorten Steinarbeiten, Beratung, Planung, Pflanzungen, Platten-, Pflanzen, Nadelgehölzen, Stauden, mit schöner Herbstfärbung Pflanzenschutzmaßnahmen, Steinarbeiten, Pflanzungen, Obstgehölze mit Früchten und Saisonpflanzen komplette Gartenanlagen, Pflanzenschutzmaßnahmen, Nadelgehölze, Sträucher, Bonsais Pflegearbeiten Beachten Sie unsere besonderen Angebote: Bei Bedarf fragen Sie uns oder fordern Sie ein Angebot komplette Gartenanlagen, Unsere Jeweils Pflanze der Woche Schnittund Topangebote: Füllarbeiten, Jetzt aktuell: Sie unsere Gartenbaumschule – Wurzelfräsen, Thuja Smaragd 80/100-7,50 € Entsorgung Besuchen Smaragd 60/+ -5,00 € Hecken und Holz es lohnt sich, gute fachliche Beratung inkl.! vonThuja Baumund Sträucherschnitt

Unsere Öffnungszeiten

Foto: Stadt Ingelheim

60/80 -8,50 €

Chausseehaus--Außerhalb Außerhalb 55 ‚· 55291 Chausseehaus 55291 Saulheim Saulheim Telefon: 32 87 - 41‚ 87 · Fax: 67-32 35 69 Tel.: 0 67 03267- 41 Fax: 0 67032 35- 69 E-Mail: info@Gala-Zorn.de E-Mail: info@Gala-Zorn.de www.Gala-Zorn.de Besuchen Sie uns im Internet: www.Gala-Zorn.de

Öffnungszeiten: Di -- 12:00 Fr 14:00 Sa Uhr, 10:00Sa- 13:00 Öffnungszeiten: Di - Fr 9:00 Uhr,- 18:00 14:00 Uhr, - 18:00 9:00 - Uhr 13:00 Uhr

Die letzte Mahd im Jahr sollte unbedingt mit einem Grasfangkorb erfolgen. Foto: djd/STIHL

Jetzt im Zeitschriftenhandel

heiraten RheinMain oder bestellen unter www.heiraten-magazin.de


7

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Mehr als 650 Starter SPORT › Neuer Teilnehmerrekord beim 12. Alagastlauf GAU-ALGESHEIM – Zum 12. Alagastlauf konnte der ausrichtende Verein SV Gau-Algesheim einen neuen Teilnehmer-Rekord vermelden. Insgesamt beendeten in diesem Jahr 654 Läufer die fünf verschiedenen Streckenlängen von 800 Meter bei den Bambinis bis hin zum 10 Kilometer-Lauf für die Sportler mit der größten Ausdauer. Besonders hervorzuheben hierbei sind die im weiten Umkreis beliebten Kinder- und Schülerläufe, bei denen insgesamt 391 kleine Sportlerinnen und Sportler auf die altersgerechten Strecken gingen. Nach und nach wurden zuerst die Kinder und Schüler in insgesamt acht verschiedenen Wettbewerben auf die Strecke durch die Altstadt von GauAlgesheim geschickt. Nach den darauf folgenden Schülerläufen über 1000 Meter gingen die Ju-

Der 12. Alagastlauf in Gau-Algesheim verzeichnete einen Teilnehmerrekord.  gendlichen und Erwachsenen auf die 5 und 10 Kilometer lange Strecke, die in Einzelrunden von 2,5 km aufgeteilt war. Die schnellste Läuferin auf der 5

Kilometer langen Strecke war in diesem Jahr Giuliana Haas von der Sportschule LC Bingen mit einer Zeit von 23 Minuten und 27 Sekunden.

Fotos: Veranstalter

Bei den Männern kam Shai Neal bereits nach 18 Minuten, 22 Sekunden ins Ziel. Den mit 88 Einzelstartern durchgeführten 10 Kilometer-Lauf gewann

bei den Frauen die Vorjahressiegerin Julia Pieper in 42 Minuten und drei Sekunden. Bei den Männern gelang dem Vorjahreszweiten Fahmi Abdi Huseen vom TSV Schott Mainz der Sprung auf’s oberste Treppchen. Er wurde Erster in einer Zeit von 36 Minuten und 37 Sekunden. Ergänzend dazu wurde auch in diesem Jahr wieder für Gruppen, Vereine, Firmen, Jahrgän-

ge u.ä. die EDEKA-Wolst-Staffel über 4 x 2,5 km angeboten. Hier durften die Teams auch in „gemischter“ Besetzung starten, da hier wie in jedem Jahr der Spaß im Vordergrund stand. Auch hier siegte der TSV Schott Mainz mit seiner Staffel „Running I“ in einer Zeit von 36 Minuten und 36 Sekunden. red

Mit einem Kuhmodell zum Sieg GRATULATION › Ingelheimer Theodor-Heuss-Grundschule gewinnt Milchaktionstag INGELHEIM – In Ingelheim versteht man etwas von Kühen: Lehrerin Annica Dörr erstellte mit ihrer Klasse 4b der Theodor-Heuss-Grundschule ein lebensechtes Kuhmodell und versteckte Fakten rund um die Milchviehhaltung unter den Kuhflecken. Die Idee dazu kam schnell, die Umsetzung war schwierig. „Die Kuh sollte stehen, was uns anfangs gar nicht gelingen wollte. Zum Glück konnte unser Hausmeister weiterhelfen und uns erklären, wie wir die Kuh bauen müssen, damit sie nicht umkippt. Trotzdem haben die Kinder und ich mehrere Anläufe gebraucht, um sie so hinzukriegen, wie wir es wollten“, so Lehrerin Dörr. Die Ingelheimer Grundschule gewann mit dieser perfekten Kombination aus Informatio- Die Schüler der Klasse 4b der Theodor-Heuss-Grundschule präsentierten ihr Kuhmodell, mit dem sie einen Milchaktionstag gewannen.  Foto: red

Große Chancen für „kleine Füchse“

nen und schöner Optik einen von vier begehrten Milchaktionstagen. Damit die Kinder der Klasse 4b auch einmal echte Kühe sehen, dürfen sie zusätzlich dazu noch einen Tag auf dem St. Wendelinhof der TH Bingen verbringen. Jetzt war es soweit: Schulleiterin Sabina Simon eröffnete den Milchaktionstag. Milchkönigin Katharina lobte die Klasse für ihre Leistung und überreichte eine Urkunde und den Zusatzpreis. Auch Bürgermeisterin Eveline Breyer freute sich über das gelungene Kuhmodell und ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit dem Sachgebietsleiter für Schulen und Sport Marco Koch, einen Rundgang zu den einzelnen Stationen zu machen. red

Orthesen-Testtage - jetzt vormerken! Unser Partner: KNIEGELENK-ARTHROSE? Orthesen können Schmerzen lindern. - Schonende Entlastung - Mehr Bewegung - Höhere Lebensqualität Testtage bei FROHNHÄUSER im Reha- und Orthopädie-Zentrum Mainz-Weisenau, Jakob-Anstatt-Str. 15, 55130 Mainz-Weisenau: 24. bis 31. Oktober 2019

Die Stadt Ingelheim verlängert die Kooperation mit der Stiftung Kleine Füchse um zwei weitere Jahre und engagiert sich bis 2020 mit weiteren 33.000 Euro für eine begabungsgerechte Förderung der Kinder in neun Ingelheimer Kindertagesstätten sowie zwei Horteinrichtungen. Das freut Isabel Vöhringer und Ursula Raule von der Raule-Stiftung Kleine Füchse, zusammen mit Bürgermeisterin Eveline Breyer, Sybille Schönherr und Nadine Liebers, dass auch in den kommenden zwei Jahren begabte Kinder in Ingelheim nachhaltig gefördert werden. Foto: Stadt Ingelheim

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter Telefon: 06131-287110

Gewinnen Foto: Össur

®

www.frohnhaeuser.com

Der Frühling Gesund werden ist da! &JetzGesund bleiben t neu bei uns: n Schuhe vo

Besuchen Sie uns am

Birkenstock ist der Erfinder des ersten, flexiblen Kork-Tief-Fußbettes der Welt. Für das Original BirkenstockFußbett kommen nur die

Fachgerecht angepa Fußdruckmessung,i Kompressionsstrüm Preise: Lederbälle v

Beantworten Sie die folg

1. Wie viele Filialen hat S Rheinhessen?

2. Welche Produkte bekom


8

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Ingelheim am Rhein

INGELHEIMER ROTWEINFEST

Die Rotweinstadt

Liebe Ingelheimerinnen und Ingelheimer, liebe Gäste des Rotweinfestes GRUSSWORT › von Oberbürgermeister Ralf Claus Die neue DOLMAR-Rasenmäher-Generation DOLMAR 4-Takt-Laubbläser Die neue DOLMAR-Rasenmäher-Generation Verkauf, Wartung und Service Sauber und effizient! Verkauf, Wartung und Service

Verkauf, Wartung und Service Wir beraten Sie gerne!

Vom 28. September bis 6. Oktober feiern wir das 73. Ingelheimer Rotweinfest. Ich heiße Sie alle, herzlich willkommen. Genießen Sie neun Tage lang entspannte Stunden inmitten geschichtsträchtiger Wehrmauern mit Live-Musik, kulinarischen Genüssen und tollen Weinen. Wenn am 28. September bei der Krönung der neuen Rotweinkönigin, Ann-Kathrin I., die rot-weißen Luftballons vom historischen Balkons des OberIngelheimer Rathauses in die Höhe steigen, hat das Rotweinfest offiziell begonnen. Seien Sie bei der Krönung dabei, wenn Ann-Kathrin Harth zusammen mit ihren Prinzessinnen Cheyanne Kristin Frame und Tina

Diels ihre Amtszeit antritt und den guten Ingelheimer Wein über die Stadtgrenzen hinaus präsentiert. Ich wünsche ihnen viel Freude und eine spannende Zeit mit vielen schönen Eindrükken. Das Programm des Rotweinfestes wird in diesem Jahr wieder abwechslungsreich sein und vor allem für Familien einiges bieten. Auf drei Bühnen gibt es für jeden Geschmack die passende Musik, der Vergnügungspark bietet für „Jung und Alt“ die Gelegenheit, dem Alltagsstress zu entfliehen und die 13 Weingüter sorgen, zusammen mit Imbissund Spezialitätenstände, für die kulinarischen Genüsse. Nicht mehr wegzudenken ist auch der

Ralf Claus.

Foto: red

Treffpunkt für Jugendliche im Green Room. Im Festzelt „Kaiser-Schänke“ darf am 2. Oktober bei der 2. Rotwein-Comedy-Night laut gelacht werden. Selbstverständlich steht auch wieder der verkaufsoffene Sonntag fest im Programm. Diesmal findet er

am letzten Festtag, den 6. Oktober, statt und abends erwartet Sie um 21 Uhr der krönende Abschluss mit einem Musikfeuerwerk. Ich danke an dieser Stelle allen, die mit ihrem Engagement bei der Organisation und Durchführung des Festes sowie mit ihrer finanziellen Unterstützung dazu beitragen, dass das Rotweinfest 2019 ein voller Erfolg wird. Ich wünsche allen Besuchern und Gästen viel Unterhaltung und Vergnügen auf dem 73. Ingelheimer Rotweinfest. Ihr Ralf Claus, Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim am Rhein

Ann-Kathrin Harth wird Rotweinkönigin TRADITION › Neue Weinmajestäten für Ingelheim vorgestellt INGELHEIM – Auch wenn der aktuelle Hofstaat um Rotweinkönigin Katharina Birk noch einige Monate vor sich hat, ist es Tradition, die neue Rotweinkönigin und ihre Prinzessinnen vorzustellen. Rotweinkönigin Katharina II. bedankte sich bei ihren Prinzessinnen für die wundervollen Monate, die sie bereits zusammen verbringen konnten. Ein besonderer Dank ging an die neue Rotweinkönigin Ann-Kathrin Harth. Denn diese ist derzeit Prinzessin und die gute Seele des amtierenden Hofstaats. „Du bist ein Organisationstalent und denkst an alle Eventualitäten“, betont Birk. Und somit wird Ann-Kathrin Harth am 28. September die Weinreise fortsetzen. Sie ist 24 Jahre alt und Erzieherin in einer Ingelheimer Kindertagesstätte. Traditionell stellte die Rotweinprinzessin Isabelle Schweikhard ihre beiden Nachfolgerinnen vor: Tina Diels (26) und Cheyanne Kristin Frame (23). Alle drei sind „Ingelummer Mädchen“ und freuen sich, dass sie ihre Heimatstadt

Ingelheimer Hofstaat mit (v. li.) Cheyanne Kristin Frame, Ann-Kathrin Harth und Tina Diels. Foto: Stadt Ingelheim

als Weinbotschafterinnen vertreten dürfen. Im Anschluss stellte der zukünftige Hofstaat den Gästen ihren Lieblingswein vor. Mit gewählten Worten und einer phantasievollen Umschreibung schafften es die Majestäten, den Wein schmackhaft zu machen. Kurz vor dem offiziellen Teil übernahm Marion Arendt vom Amt für Kultur das Mikrofon und bedankte sich bei Irene Hilgert für die Zusammenarbeit in den letzten 15 Jahren.

deren Amtszeit mit dem 1. Juli endete, ist somit nicht mehr für das Ressort Kultur zuständig. In den 15 Jahren hatte sie genauso viele Hoheiten vorgestellt. Als Dank für diese Zeit ist es Arendt gelungen, aus jedem Hofstaat mindestens eine Majestät zur Verabschiedung kommen zu lassen. Oberbürgermeister Ralf Claus dankte dem derzeitigen Arendt, auch gerne von den Rot- Hofstaat für das Engagement weinmajestäten „Queen Mum“ und die gezeigte Leistung. genannt, ist die erste Anlaufstelle des Hofstaats. Irene Hilgert, red

Wir sind Toyota in Ingelheim. Reparaturen aller Kraftfahrzeuge

AUTOHAUS OHG

Am Langenberg 28 · 55218 Ingelheim Telefon (0 61 32) 7 30 20


9

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

INGELHEIMER ROTWEINFEST

Ihr Partner für gute Beratung

Wein, Genuss und Lebensfreude FREIZEIT › Ingelheimer Rotweinfest vom 28. September bis 6. Oktober gezeichnetes Weinfest“ wird durch die Rheinhessenwein GmbH nur an herausragende Weinfeste vergeben, die die hohen Anforderungen an Weinangebot, Speisen und Aufenthaltsqualität erfüllen. Das detaillierte Programm und weiterführende Informationen zum Rotweinfest sind erhältlich unter www.ingelheim-erleben.de. red

Versicherung Ingelheim Rolletter OHG

Binger Straße 119 Telefon: 06132 719719

Das Ingelheimer Rotweinfest findet in diesem Jahr vom 28. September bis 6. Oktober statt. Foto: Michael Bellaire Green Room in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Auch in diesem Jahr erwartet Zeltwirt Christian Wenke, der u.a. auch das erfolgreiche Ingelheimer Marktfrühstück eingeführt hat, die Gäste des Rotweinfestes im Festzelt „Kaiser Schänke“ mit ausgewählten Speisen und leckeren Ingelheimer Weinen in gemütlichem undeinladendem Ambiente. Im Festzelt „Kaiser-Schänke“ findet auch in diesem Jahr am Mittwoch, 2. Oktober die 2. Rotwein-Comedy-Night statt. Bei freiem Eintritt verspricht dies einen unterhaltsamen Abend in ansprechender Atmosphäre. Bei der Burgunderweinprobe

TAG DER OFFENEN TÜR

des Oberbürgermeisters am Freitag, 4. Oktober werden auch in diesem Jahr wieder nicht nur hervorragende Früh- und Spätburgunder zur Verkostung kommen, sondern auch Weiße und Graue Burgunder sowie Blanc de Noir. Der traditionelle verkaufsoffene Sonntag in Ingelheim findet in diesem Jahr am 6. Oktober statt. Am letzten Tag des Rotweinfestes erwartet die Gäste um 21 Uhr traditionell ein Musikfeuerwerk über dem Ingelheimer Burgberg. Das Rotweinfest im historischen Burgkirchenareal zählt zu den schönsten Weinfesten Rheinhessens. Seit 2014 ist das amtlich, denn das Siegel „Aus-

Sonntag 6. Oktober 10 - 18 Uhr NeukundenAngebot Sparen Sie bis zu 110,–€*

Körperformen Ingelheim wird 1!

*Gültig bis zum 1.11.2019 für die ersten 25 Anmeldungen.

INGELHEIM – Tolle Weine in einem reizvollen historischen Gelände, vielfältige kulinarische Genüsse und dazu noch LiveMusik – was wollen Weingenießer und Festbesucher mehr? Beim Ingelheimer Rotweinfest bekommen sie das alles. Neun Tage lang präsentieren sich die Ingelheimer Winzer mit ihren neuesten und besten Jahrgängen im einzigartigen Ambiente des Burgkirchengeländes. Für weitere kulinarische Genüsse sorgen die zahleichen Imbissund Spezialitätenstände. Neben der Weinromantik erwartet das Familienpublikum ein attraktiver Vergnügungspark mit vielen Sonderaktionen für die „Jüngsten“ unter den Festbesuchern. Zur Gemütlichkeit in den Abendstunden trägt die tägliche Illumination der Wehranlage um die Burgkirche bei. Wenn am 28. September gegen 16 Uhr die neue Rotweinkönigin Ann-Kathrin I. gekrönt wird, hat das 73. Ingelheimer Rotweinfest offiziell begonnen. 13 Ingelheimer Weingüter präsentieren dann an neun Tagen eine Auswahl ihrer besten Rot- und Weißweine sowie Sekte. Ein umfangreiches Programm auf drei Bühnen bietet für jeden Geschmack die passende Musik. Und für die jüngeren Besucher hat sich der

Körperformen Ingelheim | Mühlstraße 6 | 55218 Ingelheim ( 06132 738 97 72 | * ingelheim@kformen.com | www.körperformen.com

www.unternehmerinnenmesse-mainz-bingen.de

30.09.18 Von Frauen gemacht, für Frauen gemacht nme

sse en g

in ne hre 1 n5t e rJnae h m e r i nM a i n z - B

Sonntag,

U

11.00 - 17.00h

UNTERNEHMERINNENMESSE › 16. Auflage am 6. Oktober in der Kreisverwaltung INGELHEIM – Am 6. Oktober ist es wieder soweit: An diesem Sonntag findet von 11 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung die 16. Unternehmerinnenmesse statt. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung der Gleichstellungsstelle und Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Die Messe eröffnen wird um 11 Uhr Landrätin Dorothea Schäfer. Staatssekretärin Daniela Schmitt wird ein Grußwort sprechen. Danach schließen sich drei Vorträge an: Um 13 Landrätin Schäfer (2. v. li.) wird auch in diesem Jahr die Unternehmerinnenmesse eröffnen. Archivfoto: Ralph Keim

kING Kultur- und Kongresshalle Neuer Markt 5, Ingelheim

VERANSTALTERINNEN Gleichstellungsstelle und Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Mainz-Bingen glst@mainz-bingen.de

Uhr „Supervision - Was ist das und worum geht es?“ von EvaMaria Göbel, um 13.30 Uhr ein „Schminkworkshop für ein schnelles Tages-Make-up“ von Daniela Mentenich und um 14 Uhr „Stimme und Persönlichkeit - Wie finde ich meinen authentischen Ausdruck?“ von Stephanie Graumann-Merkel. 15 Ausstellerinnen aus Rhein-

Sichere Datenübertragung über einen HTTPS-Zugang des vor Ort instal ierten Servers.

hessen und Mainz zeigen in diesem Jahr bei der Unternehmerinnenmesse ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt ist frei. Kostenlosen Parken ist in der Tiefgarage der Kreisverwaltung möglich. Die Messe ist selbstverständlich barrierefrei erreichbar.

Sichere Datenübertragung über einen ice Medizinischer Schreibservice · Büro- undEiSenkresttarariaketssserv HTTPS-Zugange 11des vor Ort installierten Servers. am für Sie! Te m u l rsb nte Gu 83 675 ·

red

Kleierstraß service.de Telefon 0 62 49 / 80 67 665 · www.pfister-schreibSichere Datenübertragung über

Sichere Sichere Datenübertragung Datenübertragung über über einen einen HTTPS-Zugang HTTPS-Zugang des des vorvor OrtOrt installierten installierten Servers. Servers. einen HTTPS-Zugang eines NAS-Servers.

Medizinischer Schreibservice · Büro- und Sekretariatsservice Medizinischer Medizinischer Schreibservice Schreibservice · Büro·BüroBüround und Sekretariatsservice Sekretariatsservice Medizinischer Schreibservice und Sekretariatsservice

Kleierstraße 11 · 67583 Guntersblum Telefon 0 62 49 / 80 67 665 · www.pfister-schreibservice.de

Bornstraße 2a · 55278 Dexheim Kleierstraße Kleierstraße 1111 · 67583 · 67583 Guntersblum Guntersblum Telefon Telefon 0 62 0 62 49 / 33 80 / 80 67 665 665 ·371 www.pfister-schreibservice.de · www.pfister-schreibservice.de Telefon 049 61 /6738 69 · wwwpfister-schreibservice.de


10

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung ANERKENNUNG › Für 25-Jähriges und für 40-Jähriges INGELHEIM – Seit 25 Jahren sind Sandra Flentge und Dr. Horst Harald Weirich bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen tätig. Michael Buch feierte sogar sein 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Landrätin Dorothea Schäfer gratulierte den Jubilaren in einer kleinen Feierstunde und überreichte ihnen ihre Jubiläums-Urkunde. „In all den vergangenen Jahren haben Sie sich mit viel Engagement sowie Erfahrungsschatz eingebracht und sind der Kreisverwaltung treu geblieben. Sie zeigen eine hohe Identifikation

mit der Verwaltung und ihren Aufgaben“, so Dorothea Schäfer. Sandra Flentge hat 1994 ihren Dienst als Kreisinspektoranwärterin in Ingelheim aufgenommen. Nach Abschluss der Ausbildung wurde sie im Bereich Denkmalpflege der Abteilung „Bauen und Umwelt“ eingesetzt. Dr. Horst Harald Weirich studierte Humanmedizin in München. Er erhielt 1982 seine Approbation als Arzt und schloss seine Promotion zum Doktor der Medizin im Jahr darauf ab. Vor Eintritt in die bach. Seit 2006 ist er für die Buch begann 1975 seine Ausbil- Jahre lang Soldat auf Zeit. 1991 Kreisverwaltung war er Ärzt- fachliche Leitung der Mainzer dung als Industriekaufmann, trat er in den Dienst der Ingellicher Direktor in Bad Schwal- Außenstelle zuständig. Michael anschließend war er über zehn heimer Kreisverwaltung und

Feierstunde in der Kreisverwaltung, wo einige Dienstjubiläen anstanden. Foto: KV Mainz-Bingen/ Dörte Gebhard wurde 1996 zum Kreisinspektor ernannt. Im Jahr darauf wurde er als Sachbearbeiter der Abteilung „Kommunalaufsicht“ zugewiesen. Seither ist er der Abteilung treu geblieben. Seit der Neugliederung der Verwaltung 2016 ist er Fachbereichsleiter des Fachbereiches „Kommunalaufsicht“. red

Noch selbstbewusster geworden INTERVIEW › Mit den nicht mehr amtierenden Erntemajestäten von Heidesheim HEIDESHEIM – Es war ein ereignisreiches Jahr für die 70. Heidesheimer Erntekönigin Lea Habermann und ihre Prinzessinnen Kathrin Linek und Theresa Hofrichter. Die scheidenden Majestäten ließen das vergangene Jahr mit Wehmut und Wortwitz Revue passieren. Im Interview für die Lokale Zeitung wollten sie unbedingt mit einer Stimme sprechen.

Erntekönigin Lea Habermann (Mitte) und ihre Prinzessinnen Kathrin Linek (li.) und Theresa Hofrichter sagen Adieu. Foto: red

sowie die dreizehnte Klasse am Gymnasium. Nach dem Abitur folgt ein duales Studium im Bereich Immobilien Management. Zusätzlich möchte Theresa sich wieder ehrenamtlich im Tierheim engagieren und Kathrin weiterhin wurde. Das hat uns, insbeson- mit viel persönlichem Einsatz dere wenn es Berg auf ging, die Kindergruppe der katholibeträchtlich durchgerüttelt und schen Kirche in Heidesheim bewar sehr abenteuerlich. treuen. Frage: Wo führt Ihr Leben Sie jetzt beruflich, ehrenamtlich hin? Wir absolvieren derzeit unse Das Interview führte re Ausbildungen zur Sozialassistentin und Zahntechnikerin, Gregor Starosczyk-Gerlach

Uns fällt es nach dem Jahr als Erntemajestäten einfacher, vor größeren Menschengruppen zu sprechen. Auch sind wir insgesamt noch einmal selbstbewusster geworden und haben gelernt, auch negative Resonanz zu bekommen. Frage: Erzählen Sie eine Anekdote aus dem erlebnisreichen Jahr. Einer unserer letzten Termine in dem Jahr war der WinzerfeFrage: Welche Erfahrungen stumzug in Bingen. Dort hatten aus dem Jahr im Amt werden Sie wir einen sehr alten und schökünftig auf Ihrem Lebensweg be- nen Leiterwagen zur Verfügung, der von einem Traktor gezogen gleiten?

Holt die Fahrräder raus NACHHALTIGKEIT › Nachwuchs-Klimaretter auf Besuch im Fahrradmuseum Gau-Algesheim GAU-ALGESHEIM – Das Fahrrad – ein umweltfreundliches Fahrzeug mit gesundheitsfördernder Mechanik. Beim Besuch im Rheinhessischen Fahrradmuseum in Gau-Algesheim wurden diese Aspekte des Radfahrens – Umweltschutz und Gesundheit – den Kindern der Bärenklasse der Ockenheimer Grundschule am Jakobsberg nähergebracht.

Zum bereits vierten Mal fand der Aktionstag rund um das Zweirad im Rahmen der kreisweiten Kampagne „Fahrradsommer Mainz-Bingen“ statt. Organisiert und geleitet wurde dieser von den Klimaschutzmanagern Hilmar Andreas Holland (Landkreises Mainz-Bingen) und Dorian Depué (Klimaschutzmanager Verbandsge-

meinde Gau-Algesheim) sowie der ehrenamtlichen Umweltund Klimaschutzbeauftragten des Landkreises Renate Wiedenhöft. Ziel war es, verschiedene Verkehrsmittel in Bezug auf ihre Treibhausgasemissionen zu vergleichen und die Vorteile einer umweltfreundlicheren Mobilität den Grundschülern aufzuzeigen. In einem interak-

Schüler der Grundschule am Jakobsberg Ockenheim gemeinsam mit Emil Busch vom Fahrradmuseum GauAlgesheim.  Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen tiven Vortrag brachten die Klimaschutzmanager den Kindern das Thema Klimaschutz näher. Insbesondere wurde hier auf die Verbindung von Klimaschutz und Mobilität eingegangen und die Vorteile einer treibhausgasarmen Mobilität vorgestellt. Es folgte eine Führung durch das Rheinhessische Fahrradmuseum unter der Leitung von Emil Busch.

Den Schülerinnen und Schülern wurde die Geschichte und Entwicklung des Fahrrads – angefangen vom Laufrad bis hin zum modernen Rennrad – an zahlreichen Exponaten erläutert. Mit einigen außergewöhnlichen Drahteseln durften die Nachwuchs-Klimaretter dann sogar eine Runde auf dem Museumsplatz drehen. Der Klima- und Umweltaspekt kam

auch hier nicht zu kurz: Mit Hilfe eines Energiefahrrads des Umwelt- und Energieberatungszentrums (UEBZ) MainzBingen konnte den Fahrradbegeisterten verdeutlicht werden, wie viel Energie benötigt wird, um verschiedene Geräte des alltäglichen Lebens zu betreiben.

red


11

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Mit moderner LED-Technik

Kontinuität bleibt gewahrt

NACHHALTIGKEIT › Energiesparendes Licht in der Tiefgarage der Kreisverwaltung

PERSONALIE › Helmut Schmidt geht in den Ruhestand

INGELHEIM – Klimaschutz funktioniert nur, wenn vorhandene Ressourcen verantwortungsvoll genutzt und Energie gespart wird. „Aus diesem Grund erneuert der Landkreis Mainz-Bingen sukzessive die Beleuchtung seiner Liegenschaften durch den Einbau von energiesparender LED-Technik“, sagte Landrätin Dorothea Schäfer. Zum Abschluss kam nun die Sanierung der Tiefgarage der Kreisver-

waltung. Dabei wurden die bestehenden Leuchtstofflampen durch energiesparende LEDLeuchten ersetzt. Die Zeiten des Dauerbetriebs sind ebenfalls vorbei: „Wir haben Bewegungssensoren eingebaut, die die Beleuchtung bedarfsgerecht aktivieren und auch wieder deaktivieren. Dies führt neben der stromsparenden Technik zu weiteren Energieeinsparungen“, sagte der 1. Kreisbeige-

ordnete Steffen Wolf. Durch den Einbau der neuen Technik werden so mindestens 56 Prozent Energiekosten eingespart. Aus der Verbrauchsreduktion ergibt sich eine ebenso hohe Reduktion an Treibhausgasen. Über die Lebensdauer der Leuchten werden so mindestens 236 Tonnen Treibhausgas eingespart.

red

Praktikantinnen aus Polen und Italien im Kreishaus Partnerschaften sind nicht nur fürs Schaufenster gedacht. Sie sollen auch ganz konkrete Auswirkungen auf diejenigen haben, die dabei mitmachen. Bestenfalls lernen sich dabei viele Menschen aus ganz Europa untereinander kennen, verstehen die verschiedenen Kulturen, werden Freunde. Für den Landkreis MainzBingen ist dies jedenfalls oberste Maxime bei seinen Verbindungen, zum Beispiel zur italienischen Provinz Verona und dem polnischen Landkreis Neisse. Die Kreisverwaltung bietet daher regelmäßig Studentinnen und Studenten aus den beiden Ländern Praktikumsplätze in Ingelheim an.  Foto: Kreisverwaltung

Mit Helmut Schmidt geht viel Umwelt-Fachwissen in den Ruhestand.  INGELHEIM – „Mit Helmut Schmidt geht eine Menge Fachwissen.“ Der Erste Beigeordnete des Landkreises Mainz-Bingen, Steffen Wolf, verabschiedete den in der Abteilung Bauen und Umwelt beschäftigten Kreisamtmann nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand. Er würdigte in Vertretung von Landrätin Dorothea Schäfer dessen Zuverlässigkeit und

Konstanz: Nach einer Zeit als Zeitsoldat und bei der damaligen Bezirksregierung Rheinhessen-Pfalz war Schmidt seit 1990 fest bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen beschäftigt – und dies ununterbrochen im Fachbereich Umwelt. Spezialgebiete waren dabei der internationale Artenschutz und der Immissionsschutz: „Das waren sehr interessante Aufgabe.“

Foto: Kreisverwaltung/Bardo Faust Sein in vielen Jahren angesammeltes Wissen geht dem Fachbereich glücklicherweise nicht verloren: Einen Nachfolger hat der 65-Jährige in den vergangenen Monaten schon eingearbeitet: „Das hat mich sehr gefreut, denn nun kann es kontinuierlich weitergehen.“

red

Gutes Hören kommt jetzt von innen! Die Experten von Koch Hörakustik wissen, dass sich Kunden besonders unauffällige Hörlösungen wünschen – und haben sich deshalb auf kleinste Hörtechnik spezialisiert, die im Gehörgang verschwindet. Sie nennen die „Unsichtbaren“ InSide-Hörsysteme. Die InSides werden von den Spezialisten in präziser

Handarbeit gefertigt und sitzen daher perfekt wie ein Maßanzug. Zudem sind sie einfach in der Handhabung und begeistern mit bestem Sprachverstehen.

Wieder alles verstehen

„Dank jahrelanger Erfahrungen und entsprechender Messtechnik programmieren wir die InSide-Hörsysteme

so präzise, dass sie den individuellen Hör verlust jedes Kunden optimal ausgleichen. Gespräche mit mehreren Personen und starkem Hintergrundlärm sind damit wieder entspannt möglich. Und Schwierigkeiten beim Fernsehen und Telefonieren gehören zudem der Vergangenheit an“, erklärt Saskia Siegler-Koch, Hörakustik-

meisterin und Inhaberin von Koch Hörakustik. 30MM

0MM

Vergessen, dass man überhaupt Hörgeräte trägt Durch die Positionierung im Gehörgang wird die natürliche Funktion der Ohrmuschel optimal genutzt. So bieten die winzigen Hörsysteme eine herausragende Klangqualität und ein Hörgefühl, wie es Normalhörende erleben.

Wir lassen Hörgeräte VERSCHWINDEN! Unsere InSide-Hörsysteme sind so klein, dass sie gut versteckt im Gehörgang getragen werden. Die Positionierung unterstützt dabei das natürliche Verstehen. InSide-Hörsysteme werden nach Maß gefertigt und sitzen so perfekt, dass man sie völlig vergisst. Genießen Sie wieder entspanntes Telefonieren, ein gutes Essen mit anregenden Gesprächen im Restaurant oder auch nur einfach das Fernsehen – ohne andere mit der Lautstärke zu stören.

ßen Von au

völligar!

tb unsich

Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde. Nutzen Sie jetzt unseren

14-Tage-Alltagstest:

Wir fertigen Ihnen zwei maßgeschneiderte InSide-Hörsysteme, die Sie in Ihrem Alltag tragen. Sie werden den Unterschied hören und genießen. Falls Sie nicht überzeugt sind, geben Sie die InSide-Hörsysteme einfach zurück – kostenfrei und ohne Wenn und Aber. Versprochen!

ANZEIGE

InSide- Hörsysteme sind so unkompliziert, dass man völlig vergessen kann, dass man überhaupt Hörgeräte trägt.

Testaktion bis 30.10.2019 verlängert!

Nutzen Sie die Aktion von Koch Hörakustik und tragen Sie die individuell für Sie gefertigten InSides 14 Tage lang – kostenlos und unverbinlich!

Rufen Sie uns an

und vereinbaren Sie einen Termin zum Probetragen!

Saulheim | Ober Saulheimerstr. 25 Tel. 06732 / 95 19 68 1 Oppenheim | Sant-Ambrogio-Ring 13b Tel. 06133 / 57 35 42 0 Worms | Bahnhofstr. 40 Tel. 06241 / 84 99 660 www.koch-hoerakustik.de

bis Ak tion .19 0 .1 0 3 zum er t ! g verlän


k n a D n e l e i V Die Bretzenheimer Brezelprinzessinnen Senta Reuss (links) und Julia Victoria Heddergott sind auch in der Online-Redaktion der Lokalen Zeitung tätig.

Rudi Hube führte souverän durch das Bühnenprogramm. 20 Jahre Lokale Zeitung. Wahrlich ein Grund zum Feiern – Musicalstudenten des Dance & Arts Studios Mainz.

Das WishmobTheater bot lustiges und kreatives Mitmach-Theater.

Nicht nur Bretzenheims Ortsvorsteherin Claudia Siebner machte gerne Werbung für Kidicare der Johanniter.

Die Kindergruppe der TGM 1861 e.V. Mainz Gonsenheim zeigte Sportliches auf der Bühne.

Traumhaftes Wetter bot beste Rahmenbedingungen für die Geburtstagsfeier.

Ganz entspannt: der Draiser Ortsvorsteher Norbert Solbach (links) und der frühere Finther Ortsvorsteher Herbert Schäfer.

„Mit Herz und mit Verstand“ 20 JAHRE LOKALE ZEITUNG › Lob und Anerkennung von Oberbürgermeister Michael Ebling GONSENHEIM – 20 Jahre Lokale Zeitung! Das wurde am Samstag groß gefeiert. Bei schönstem Spätsomerwetter kamen zahlreiche Besucher auf das Gelände der TGM Gonsenheim, wo ihnen nicht nur ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten wurde. Oberbürgermeister Michael Ebling zollte in seiner Rede der Lokalen Zeitung großes Lob und höchste Anerkennung. Zudem bot das Fest eine gute Gelegenheit, die Macher der Lokalen Zeitung persönlich kennenzulernen. Eingeleitet wurde das bunte Fest durch den Einzug der „Rhoirevoluzzer“, die mit ihrer Guggemusik die Aufmerksamkeit auf das TGM-Gelände zogen, wo auch etliche Stände von Vereinen aufgebaut waren. David Weiß, Mit-Herausgeber und Geschäftsführer der Lokalen Zeitung, begrüßte neben OB Ebling außerdem zahlreiche

Ortsvorsteher, darunter das Finther „Politik-Urgestein“ Herbert Schäfer, der als früherer und langjähriger Ortsvorsteher die Lokale Zeitung von Anfang an zu schätzen gewusst hat. Und Norbert Solbach: Der Draiser Ortsvorsteher war quasi „Geburtshelfer“ der Lokalen Zeitung, die vor zwei Jahrzehnten in Drais das Licht der medialen Welt erblickte, gegründet von Barbara Petermann. Auch zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Vereinswelt gaben sich die Ehre, zusammen mit den Mitarbeitern der Lokalen Zeitung den runden Geburtstag zu feiern. „In der Mainzer Medienwelt haben wir mit 20 Jahren eine vergleichsweise kurze Tradition“, sagte David Weiß, um jedoch auf die aktuell zehn Ausgaben in Mainz und Rheinhessen sowie den AKK-Stadtteilen hinzuweisen, die mit einer Gesamtauflage von rund 200.000

Gratulierte zu einem wunderbaren Jubiläum: OB Ebling bei seiner Rede. Exemplaren erscheinen. Es sei wichtig, dass sich die Lokale Zeitung dem Leser als vertrauenswürdiges Medium präsentiert, so David Weiß weiter. Die Herausforderung liege auch weiterhin in der Digitalisierung.

ster Ebling seine Rede ein. Der Lokaljournalismus, wie ihn die Lokale Zeitung pflege, spiegele unter anderem die Gesellschaft der Stadt Mainz wieder. Berichte direkt von der Basis zu bieten, sei besonders in der schnelllebigen Zeit von heute mit Google und anderen digitalen Medien wichtig. „Das gedruckte Wort hat noch immer Konjunktur“, führte der OB, der jeden Monat mit einer eigenen Rubrik in den Mainzer Ausgaben der Lokalen Zeitung vertreten ist, weiter aus. „Aber dafür bedarf es Menschen mit Herz und Verstand. Es ist wirklich toll, was ihr geschaffen habt“, richtete der Rathauschef OB Michael Ebling gratuliert Verlagsgründerin Barbara Petermann. sein Lob an die Macher der LoSelbstverständlich werden die Vereinsareal an der Breite Stra- kalen Zeitung. Berichte der Lokalen Zeitung ße für die Geburtstagsfeier zur unter www.lokalezeitung.de Verfügung gestellt hat. „Das ist längst tagesaktuell veröffent- ein wunderbares Jubiläum. Eine licht. David Weiß dankte aus- Feier des gedruckten Wortes.“ drücklich der TGM, dass sie ihr Damit leitete Oberbürgermei von Ralph Keim


! e r h a J für 20 Mit ganz viel Spaß sangen die Kinder der Kita „Am Gonsenheimer Wald“ das Lied „Alle Kinder lernen lesen“.

20 Jahre Lokale Zeitung! Das Team mit Gründerin Barbara Petermann (vorne Mitte) und Mit-Herausgeber David Weiß (links daneben) hat allen Grund stolz auf das Geleistete zu sein. Fotos: Annette Pospesch/Ralph Keim

Michael Geyer bereicherte das Bühnenprogramm mit seinem Gesang.

Die langjährige Mitarbeiterin Helene Braun mit Laubenheims Ortsvorsteher Gerd Strotkötter (Mitte) und Paul Stenner. Mit den Happy Steps war auf der Bühne richtig was los.

wechseln und sparen!

günstigen günstigen Kfz-Versicherung Kfz-Versicherung der der HUK-COBURG HUK-COBURG Ein sinnvolles Angebot: einen Hörtest machen am Stand von Hörstudio Becker. Kundendienstbüro Kundendienstbüro

hnen hnen diese diese Vorteile: Vorteile:

Sangesfreudig: der Chor des Otto-Schott-Gymnasiums. Die Rhoirevoluzzer leiteten die Geburtstagsfeier musikalisch ein.

Cornelia Cornelia Walke Walke Kauffrau Kauffrau für für Versicherungen Versicherungen und und Finanzen Finanzen Tel. Tel. 06131 06131 1431778 1431778 s-Stichtag ist der 30.11. Fax s-Stichtag ist der 30.11. Fax 0800 0800 2875322750 2875322750 uns cornelia.walke2@HUKvm.de 20 JAHRE LOKALE ZEITUNG › Buntes Rahmenprogramm zur großen Geburtstagsfeier uns auf auf Sie. Sie. cornelia.walke2@HUKvm.de Drechslerweg 22 Drechslerweg 22 Kammerensembles der priva- mit dem Seil zeigten die Rope Theater und Turndarbietungen Darbietungen. Sie brannten auf GONSENHEIM – Die große Ge55128 Mainz 55128 burtstagsfeier zum 20-jährigen tenMainz Musikschule Laubenheim Skipper der TGM Gonsenheim, der TGM-Kindergruppe ging der Bühne ein regelrechtes FeuBretzenheim Bestehen der Lokalen Zeitung ihr Können ebenso wie Michael während die Kinder und Ju- es weiter in den Nachmittag. erwerk ihres Könnens ab - und Bretzenheim Termin nach Vereinbarung auf dem Areal der TGM GonGeyer, der Finther Mu- gendlichen des Kunst-Kraft- Die Wishmob-Akteure banden das eine ganze Stunde lang. Termin nachLeiter Vereinbarung senheim bot den ganzen Tag ein sikschule „Klimperkiste“. Der Sportvereins Finthen eine tolle ihre kleinen Zuschauer immer Unter www.dance-arts.de gibt nstbüro nstbüro abwechslungsreiches Rahmenneu gegründete Schulchor des Mischung aus Bodenturnen, wieder ins Geschehen ein. Wer es weitere Informationen über aumgärtner Vertrauensmann aumgärtner Vertrauensmann erlefamose programm auf und abseits der Otto-Schott-Gymnasiums gab Choreografie und Tanz darbo- das Wishmob-Theater Es gibt sie diese nur bei denTruppe. Mit der ngskauffrau Christoph Hildebrandt ngskauffrau Christoph Hildebrandt ebenfalls bekannte Lieder zum ten. Süß anzuschauen waren ben will - hier ist der aktuelle orientalischen Tanzgruppe „KaBühne. Durch das Programm HÖREX HörExperten. 3298371 Tel. 3298371 Tel. 06131 06131 4871234 Besten. 4871234 Das Lied „Alle Kinder die „HappySteps“, die Aktiven Spielplan nachzulesen: www. din Kalca“ des Mombach Turnführte der besonders in GonSelbstverständlich ist das Testen der Hörgeräte 875324155 Fax lernen2875322557 lesen“ boten die Jungen der Kindertanzgruppe der TSG wishmobtheater.de. völlig kostenfrei und senheim über den GCV bestens vereins endete das Bühnenpro875324155 Fax 0800 0800 2875322557 unverbindlich. Es gibt sie nur bei den dabei bei der mgaertner@HUKvm.de und Mädchen der Kita „Am Bretzenheim. Besondere Aufmerksamkeit bekannte Rudi Hube. gramm. Ebenfalls christoph.hildebrandt@HUKvm.de mgaertner@HUKvm.de christoph.hildebrandt@HUKvm.de HÖREX HörExperten. Gonsenheimer Wald“ dar. Zum Mit einem Mitmach-Stück galt den Musicalstudenten des So zeigten beispielsweise die Geburtstagsfeier der Lokalen tr. Am tr. 24 24 Am Schwermer Schwermer 17 17 Teil atemberaubende Sprünge für die Kinder vom WishmobDance & Arts Studios mit ihren Musikerinnen und Musiker des Zeitung waren die Johanniter Selbstverständlich ist das Testen der Hörgeräte nz 55120 nz 55120 Mainz Mainz völlig kostenfrei und unverbindlich. Mombach Es gibt sie nur bei den Mombach 9:00 nach W i r b e d a n k e n u n s b e i u n s e r e n P r eHÖREX m i uHörExperten. m-Partnern! 9:00 –– 18:00 18:00 Uhr Uhr nach Vereinbarung Vereinbarung 15:00 Uhr Selbstverständlich ist das Testen der Hörgeräte 15:00 Uhr völlig kostenfrei und unverbindlich. –– 12:00 12:00 Uhr Uhr Vereinbarung Vereinbarung Akustiker-Logo

Beiträge Beiträge denservice denservice atung atung in in Ihrer Ihrer Nähe Nähe

Feuerwerk an Darbietungen

Exklu

Rheinhessen. Es gab Hörtests Klein. von Hörstudio Becker, Kinderschminken und jede Menge Unauffällig. Informationen über „Kidicare“, ie Testen S der Kinderkrankenpflege der Klein. Und einfach genial. t Johanniter Rheinhessen. jetzStand Unauffällig. Eine Hüpfburg, ein stenmit die kleinSkulinariieeräte Geschenkideenesowie nörg rH T -Oshte Und Klein.einfach genial. Imrundeten sche Genüsse das on ontSz tic!Anve j gebot der Feier ab. Unauffällig. sten die klein räte rg S n ö ie e rH shte Und einfach genial. ImT-eOvvon ! SonticKeim onRalph

Exklu

Exklu

jetzsten

die klein räte Hörge Im-Ohr ic! von Son

Sie erhalten Sonic Hörgeräte in Deutschland exklusiv bei den bundesweit über 500 Mitgliedsfachbetrieben der HÖREX der ältesten und zugleich einer der größten Genossenschaften bundesdeutscher Hörakustiker. Gonsenheimer Gonsenheimer

Waldstr. 4a (Ecke Breite Akustiker-Logo ä r ä t t e e Hörtest HörgeräteHör test Hörg 55124 Mainz-Gonsen

Telefon: 06131 58 69 HÖRSTUDIO Für mehr HÖRSTUDIO ndnis! nis! Verständnis!Für mehr Verst Mo-Fr 9.00-13.00 Uhr & 14.3 Wolfgang Becker Wolfgang Becker Sie erhalten Sonic Hörgeräte in Deutschland exklusiv bei den bundesweit über 500 Mitgliedsfachbetrieben der HÖREX (Mi Nachmittag & Sa nach Ve ining ing Hörschutz HörtrainingHörschutz Hört der ältesten und zugleich einer der größten Genossenschaften bundesdeutscher Hörakustiker. Akustiker-Logo

e-mail: info@hoerstudiou a k s u t s t i i k Meisterbetrieb k für HörakustikMeisterbetrieb für H

Wir helfen und unterstützen Sie in allen Bereichen der Pflege Ihrer Angehörigen

Sie erhalten Sonic Hörgeräte in Deutschland exklusiv bei den bundesweit über 500 Mitgliedsfachbetrieben der HÖREX der ältesten und zugleich einer der größten Genossenschaften bundesdeutscher Hörakustiker.


14

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

40 Jahre im Dienste der Bürger

600. Mitglied begrüßt

Vor 40 Jahren trat Thomas Pies seine Beamtenausbildung für den mittleren Dienst in Boppard an. Der 56-Jährige bildete sich weiter, machte berufsbegleitend Abitur und konnte so im Lauf der 40 Jahre interessante Positionen wahrnehmen. Als er 1982 zur Stadt Ingelheim kam, war er bald in leitenden Funktionen tätig. Sechs Jahre lang, von 1989 bis 1996 war er Leiter einer Stabsstelle, der so genannten Organisationsabteilung, die sich um den Aufbau einer EDV gekümmert hatte. Er war Personalchef und ist nun seit 17 Jahren Leiter des Rechnungsprüfungsamts. Er war Personalchef und ist nun seit 17 Jahren Leiter des Rechnungsprüfungsamts. Gleichzeitig erzielt er die Zusatzaufgabe, Datenschutzbeauftragter für die Stadt Ingelheim zu sein. Bei einer kleinen Feierstunde gratulierte Oberbürgermeister Ralf Claus.  Foto: Stadt Ingelheim

Mit großer Freude und einem schönen Blumenstrauß freuten sich Paul Hegemann (Vorsitzender) und Ute Raab (Vorstandsmitglied), dass sie das 600. Mitglied in der Hospizgruppe Ingelheim begrüßen konnten. Familie Theuerkauf hatte schon viel Gutes von Freunden über die ambulante palliative Arbeit des Vereins gehört und auch schon positive Berichte über das stationäre Hospiz in Mainz-Drais erfahren. „Wir freuen uns, dass unsere Arbeit gesehe und geschätzt wird“, so Vorsitzender Hegemann. Man strebt an, ein stationäres Hospiz in Ingelheim zu errichten INGELHEIM – Seit September und eng mit dem Hospiz in Drais zusammenzuarbeiten.  Foto: red 2017 gibt es ein CarsharingAngebot in Ingelheim. An drei Stationen stehen den Bürgern unterschiedliche Fahrzeuge zur Jetzt im Zeitschriftenhandel Verfügung. Neben den bis zu fünf cityFlitzern am Bahnhof werden vier Stationsautos angeboten. Darunter auch zwei Elektroautos, die auch von der Stadtverwaltung für Dienstfahrten genutzt werden. oder bestellen unter Dieses Angebot wurde nun www.heiraten-magazin.de um eine kombinierte Station in Ober-Ingelheim erweitert. Auf dem Parkplatz in der Bahnhof-

Zusätzlicher Standort für Carsharing NACHHALTIGKEIT › Vier Stellplätze in Ober-Ingelheim ausgewiesen Der städtische Klimaschutzmanager Georg Leufen-Verkoyen, Geschäftsführer book-n-drive Andreas Hornig und Oberbürgermeister Ralf Claus (v. li.) bei der Übergabe. Foto: Stadt Ingelheim

Adobe Stock / Cara-Foto

heiraten RheinMain

straße 129/ Ecke Hammergasse werden vier Stellplätze für Carsharing bereitgehalten. Neben einem Stationsauto, welches fest an der Station platziert ist, gibt es Stellplätze für bis zu drei cityFlitzer. Die cityFlitzer können auch für Einwegfahrten zu anderen cityFlitzer-Bereichen genutzt werden: Neben dem cityFlitzerBereich an Bahnhof gibt es eine

Vielzahl an Abgabeorten im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Die cityFlitzer am Bahnhof wurden bisher am besten nachgefragt: Mit monatlich rund 500 Buchungsstunden und im Mittel 4.000 zurückgelegten Kilometern ist diese Station sehr beliebt. Ähnliche Distanzen wurden monatlich mit den beiden Stationsautos in der Neuen Mitte zurückgelegt. Diese beiden

Fahrzeuge werden vorwiegend für längere Strecken eingesetzt. Neben den Nutzungszahlen ist in den vergangenen zwei Jahren auch die Kundenanzahl in Ingelheim auf rund 300 Kunden deutlich angestiegen. Mit der neuen Station in OberIngelheim kommt der Anbieter book-n-drive dem Wunsch vieler Ingelheimer Kunden nach, neben den Stationen im Stadtzentrum auch ein CarsharingAngebot in den Stadtteilen zu schaffen. red

› T E R M I N E

M O D E R N E S

W E B D E S I G N

DAS WIRKT www.mvr-digital.de

20. 9.: Lange Nacht der Volkshochschulen, ab 18 Uhr, WBZ Ingelheim 21. 9.: Kindersachen- und Spielzeugbasar, 10 bis 12.30 Uhr, Friedenskirche Ingelheim 21. 9.: ZONTA-Jubiläumskonzert, 17 Uhr, Saalkirche NiederIngelheim 21. 9.: Konzert von Birth Control, 20 Uhr, kING 23. 9.: Café Kunterbunt, 15 bis 17 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 24. 9.: Eltern-Babyberatung, 10 bis 12 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 24. 9.: Vorlesestunde für Kinder von 4 bis 6 Jahre, 16 Uhr, Mediathek 25. 9.: Start des Angebots Seniorentanz beim TSC Ingelheim, 10.30 Uhr, Bahnhofstraße 121 25. 9.: Sprach-Treff für Erwachsene und Kinder, 16 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 26. 9.: Repair-Café, 16 bis 20 Uhr, Grund- und Realschule Budenheim

26. 9.: Seniorenwanderung bei der TSG Heidesheim, 14.15 Uhr, ab Freier Platz 28. 9.: Beginn des Ingelheimer Rotweinfestes mit der Krönung der neuen Rotweinkönigin, 16 Uhr, Historisches Rathaus OberIngelheim 27. 9.: Spieletreff für Erwachsene, 19 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus Budenheim 27. 9.: Beginn der Budenheimer Kerb 29. 9.: Führung durch Großwinternheim, 11 Uhr, ab Freier Platz, Obentrautstraße 30. 9.: Café Kunterbunt, 15 bis 17 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 30. 9.: Letzter Tag der Budenheimer Kerb 1. 10.: DJK-Sportzeichenabnahme, ab 17 Uhr, Sportplatz Budenheim 3. 10.: Eltern-Kind-Café, 15.30 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 4. 10.: Erntedank in der Pfarrscheune Heidesheim, ab 19 Uhr 4. 10.: Open-Stage-Jam, ab 19 Uhr, Grundstraße 102 Ingelheim

5. 10.: Erntedankfest in der Heidesheimer Markthalle, ab 19.30 Uhr 6. 10.: Heidesheimer Erntedankfest-Umzug, ab 14 Uhr 6. 10.: Sinfonischer Konzertabend mit Mozart-Werken, 19.30 Uhr, kING 6. 10.: Letzter Tag des Ingelheimer Rotweinfestes 7. 10.: Erntedankfest-Frühschoppen der TSG Heidesheim, 10 Uhr 11. 10.: Individuelle Lernförderung, 15 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 11. 10.: Beginn des Fests des jungen Weines in Gau-Algesheim 11. 10.: Dinner for One, ab 17.30 Uhr, Familienzentrum MütZe, Bahnhofstraße 119 14. 10.: Letzter Tag Fest des jungen Weines in Gau-Algesheim 18. 10.: Generalversammlung der Budenheimer Volksbank, 19 Uhr, TGM-Halle


15

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

» ERNTEDANKFEST HEIDESHEIM

Liebe Besucherinnen und Besucher! GRUSSWORT › von Ralf Claus und Kerstin Klein Wieder ist die Zeit das Erntedankfest zu feiern. Ein Tag des Dankes und des Nachdenkens über den Umgang mit der Natur und den Lebensmitteln. Das Erntedankfest blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück. Wir kennen es als christliches Fest; doch der Brauch, dafür zu danken und es zu feiern, dass die Saat aufgegangen war und die Ernte eingebracht werden konnte, ist auch schon für vorchristliche Religionen ausgewiesen.

Das Erntedankfest im neuen Ingelheimer Stadtteil Heidesheim ist ein fester Bestandteil im Gemeindeleben und blickt auf eine lange Tradition zurück. Das dreitägige Fest für Groß und Klein ist weit über die Grenzen Heidesheims hinaus bekannt und geschätzt. Unser Dank geht an den Förderverein Erntedankfest und Brauchtum Heidesheim am Rhein e.V. und an die Vereine, Institutionen und Ehrenamtli-

chen, die dazu beitragen, dass dieses Fest ein Erfolg ist. Das Engagement des Vereins jedes Jahr ein solches Fest auf die Beine zu stellen ist nicht selbstverständlich und verdient unsere höchste Anerkennung. Wir gratulieren zudem der neuen Erntekönigin Michelle und ihren Prinzessinnen Viviana und Laura zur Wahl und freuen uns, dass sie Heidesheim über die Ortsgrenzen hinaus präsentieren können. Wir wünschen

ihnen viel Freude und eine spannende Zeit mit vielen schönen Eindrücken. Allen Heidesheimern und Gästen wünschen wir ein schönes Erntedankfest mit viel Spaß und Freude.

Wir setzen unser Wissen und unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil ein und erstellen umgehend Ihre

Einkommensteuererklärung bei Einkünften ausschließlich aus nichtselbständiger Arbeit, Renten und Versorgungsbezügen. Nur im Rahmen einer Mitgliedschaft.

Beratungsstelle: Uwe Schäfer Budenheimer Weg 67 55262 Heidesheim Telefon 06132 8998507 uwe.schaefer@vlh.de

Ralf Claus und Kerstin Klein, Oberbürgermeister Stadt Ingelheim am Rhein und Ortsvorsteherin Heidesheim

„Gehört zu Heidesheim wie der Dom zu Mainz“ INTERVIEW › Mit Michelle Walther, die zur 71. Erntekönigin gewählt wurde, und ihren beiden Prinzessinen HEIDESHEIM – Am ersten Oktober-Wochenende feiert Heidesheim das traditionelle Erntedankfest - das erste als neuer Ingelheimer Stadtteil. Wir sprachen mit Michelle Walther, die zur 71. Erntekönigin gewählt wurde, außerdem mit ihren Prinzessinnen Viviana Bartucca und Laura Birnbaum. Frage: Welche Erwartungen und Pläne haben Sie für das repräsentative Amt als Erntemajestäten? Wir freuen uns auf ein aufregendes Jahr, in dem wir gemeinsam die Gelegenheit haben werden, unser schönes Heidesheim auch anderen Menschen näher zu bringen. Die Möglichkeit, an unseren neuen Aufgaben zu wachsen, viele interessante Menschen kennen zu lernen und mit ihnen schöne Momente zu erleben, ist für uns eine Herzensangelegenheit. Frage: Welche Bedeutung hat aus Ihrer Sicht heute die Wahl einer Erntemajestät für Heidesheim? Die Erntemajestäten gehören zu Heidesheim, wie der Dom

STEUERWISSEN IST GELD!

55262 Heidesheim Tel 0 61 31/30 79 785

www.gutdurchdacht.de

Mainzer Str. 1 · 55262 Heidesheim Tel. 06132 5235 Mail: buero@metzgerei-luckas.de

Michelle Walther (Mitte) ist die 71. Erntekönigin von Heidesheim. Ihr zur Seite stehen Prinzessinnen Viviana Bartucca (li.) und Laura Birnbaum. Foto: red zu Mainz. Die historische und langjährige Tradition der Erntemajestäten ist ein Merkmal des Dorfes des Spargels, Obstes und Weines. In unserer schnelllebigen und digitalen Zeit ist es um so wichtiger, an der Menschlichkeit, dem Miteinander und den Traditionen fest zu halten. Frage: Wie geht es für Sie beruflich beziehungsweise schulisch

während Ihrer Amtszeit weiter? wir für ein gutes Gleichgewicht Mit unserem Organisationsta- zwischen Ausbildung, Beruf lent haben wir im Vorfeld die ak- und unserem Ehrenamt gesorgt. tuell bekannten Termine für die Erntemajestäten mit der AusbilDas Interview führte dung und dem Beruf in Einklang Gregor Starosczyk-Gerlach gebracht. Unsere ehrenamtliche Tätigkeit wird weitestgehend nicht in die tägliche Ausbildungszeit beziehungsweise die Arbeitszeit fallen. Somit haben

Programm des Erntedankfestes 5. 10.: Amtsübergabe des alten an den neuen Hofstaat mit Prämierung des Superkürbis, 17.30 Uhr 5. 10.: Erntedankfest in der Heidesheimer Markthalle, ab 19.30 Uhr 6. 10.: Gottesdienst zum Erntedankfest, 9.45 Uhr, Kirche St. Philippus und Jakobus 6. 10.: Heidesheimer Erntedankfest-Umzug, ab 14.30 Uhr 6. 10.: Deutsch-französischer Freundschaftsabend, 20 Uhr, Schönborner Hof 7. 10.: Erntedankfest-Frühschoppen der TSG Heidesheim, 10 Uhr 7. 10.: Prämierung der Zugteilnehmer mit Livemusik, ab 18 Uhr

 Möbel und Inneneinrichtung nach Maß  Türen für Innen und Außen  Fenster und Läden  Böden und Decken  Aufbereitung von Böden  Reparaturen


16

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

Garantie für ein volles Haus VORMERKEN › Bereits zum dritten Mal: Ingelheimer Chöre mit sING in der kING am 3. November INGELHEIM – Bereits zum dritten Mal findet das Projekt „sING“ der Ingelheimer Chöre in der kING statt. In diesem Jahr am 3. November um 18 Uhr. Der Zusammenschluss der unterschiedlichen Gesangsgruppen zu einem gemeinsamen Musikabend hat sich zu einem echten Erfolgsprojekt entwickelt. „sING“ - Was zunächst als einmaliges Projekt anlässlich der

Eröffnungsphase der kING Kultur- und Kongresshalle gedacht war, hat sich in den vergangenen Jahren etabliert und ist Garantie für ein volles Haus. Neun Pop-/ Rock- und Jazzchöre aus Ingelheim werden erneut die Bühne rocken und zeigen, was Ingelheim sängerisch alles draufhat! Die Zuhörer erwartet ein musikalisches Feuerwerk mit groovi- Ingelheimer Chöre kommen mit sING in der kING am 3. November zugen Upbeat- und Rocksongs und sammen.  Foto: WBZ

soften Pop-Balladen von insgesamt über 200 Sängerinnen und Sängern. Mit dabei sind: Boehringer Pop- und Jazzchor, ChorColores, Femmes vocales, GrooWi Voices, Haste Töne?!, NewWay Singers, Pop- und Jazzchor des SMG, one2eight und die Singoritas! Karten für „sING 2019“ in Ingelheim gibt es ab sofort für

10 Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten einen Rabatt. Erhältlich sind die Karten in Ingelheim bei der Tourist-Information oder der Buchhandlung Wagner sowie telefonisch unter 0651 – 97 90 777 oder unter www.king-ingelheim.de.

red

Ein punkiges Kindermusical HINGEHEN › „Arne und die Strümpfe“ als Koproduktion von „Die Traktor“ und WishmobTheater MAINZ – Kinder (und Erwachsene) aufgepasst: Die Band „Die Traktor“ und das WishmobTheater präsentieren auf Grundlage des gleichnamigen erfolgreichen Kinderhörspiels: „Arne und die Strümpfe“ - ein punkiges Kindermusical. Die Aufführungen im Rahmen des Mainzer Kindertheaterfestivals finden statt am 22. und 28.

»

ENGEL

„Arne und die Strümpfe“ läuft am 21. und 28. September in Mainz. Foto: Veranstalter

September, jeweils um 15 Uhr, im Haus der Jugend Mainz, Mitternachtsgasse 8. Warum tragen Affen dunkle Sonnenbrillen? Warum will die böse Zuckerhexe keinen Besuch? Kann ein sehr bärtiger Zwerg einen Diebstahl aufklären? Welches Geheimnis verbirgt Oma unter ihrem Superheldinnenkostüm? Und können

DES

Arne und seine Freunde etwas gegen die Langeweile einer Wanze unternehmen? Fragen über Fragen und „Arne und die Strümpfe“ gibt die Antworten. „Arne und die Strümpfe“ ist ein munter-trashiges Märchen,

ein frecher Spaß mit ganz viel Musik für Kinder von 3 bis 103 Jahre - also auch für junggebliebene Erwachsene. 2018 erreichte „Die Traktor“ den 1. Platz beim 36. Deutschen Rock und Pop Preises in der Kategorie „Bestes Kinderliederalbum“. WishmobTheater präsentiert seit 2013 in Mainz und Umge-

bung selbstgeschriebene Kindertheaterstücke mit anarchischem Humor. Der Eintritt zu den Aufführungen kostet 8 Euro. Kartenreservierungen unter tickets@ wishmobtheater.de.

red

A L L T A G S · Wir lassen Sie nicht alleine

- ANZEIGEN -

WS_Anzeige_engel_90x66_spruch_NEU_4c_zw.pdf 1 30.08.2013 12:11:23

Neue Art der Erinnerung

C

TRAUER › Rituale und Trauerschmuck helfen bei der Bewältigung

M

Y

In das Schmuckstück wird ein Haar oder eine Blüte unauffällig eingeschlossen - so trägt man die Erinnerung an Verstorbene stets bei sich. Foto: djd/www.nanogermany.de

Einen sogenannten Dauergrabpflegevertrag kann man schon zu Lebzeiten für sich selbst abschließen - und damit vorher schon für danach sorgen. Ebenso lässt sich ein solcher Vertrag natürlich für verstorbene Angehörige vereinbaren. Dauergrabpflegeverträge werden bundesweit von zahlreichen Friedhofsgärtnereien angeboten und können einzelne Punkte beinhalten - etwa die erstmalige Grabgestaltung, die saisonale Bepflanzung, besondere Gestecke zum Todestag und Totengedenktagen oder die kontinuierliche Grabpflege. Das Besondere eines Dauergrabpflegevertrags: Er ist so individuell wie die Menschen, die ihn abschließen. Die Verbraucherschützer der Stiftung

CM

MY

CY

CMY

K

Bestattungsinstitut Veyhelmann 55257 Budenheim, Heidesheimer Straße 55, Tel. 06139 / 92 99 0 55218 Ingelheim am Rhein / Frei-Weinheim, Rheinstraße 205, Tel. 06132 / 84712

Wir nehmen uns Zeit für Sie und begleiten Sie im Trauerfall, und erledigen für Sie die mit der Bestattung verbundenen Angelegenheiten. Gerne beraten wir Sie auch Unverbindlich bei einer Bestattungsvorsorge, Sterbegeldversicherungen und bankabgesicherte Einmalzahlung. Weitere Informationen finden Sie unter www.bestattungen-veyhelmann.de Mitglied des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.

Mitglied im Bundesverband des Deutschen Bestattungsgewerbe e.V.

Partner des Digitalen Nachlassdienstes

Mitglied der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Partner der Nürnberger Versicherung

Mitglied der Bestatter-Innung Rheinhessen

Ihr starker Mittelstandspartner

Warentest haben in Finanztest erstmals solche Absicherungen untersucht. Der Rat der Experten: "Wir empfehlen einen Dauergrab-

ten Dienstleistungen werden schriftlich in einem Vertrag zur Dauergrabpflege festgehalten, den der Kunde direkt mit der Friedhofsgärtnerei seines Vertrauens abschließt sowie mit einer regionalen Treuhandstelle oder Genossenschaft. Zu deren Aufgaben gehört es, das als Einmalbetrag gezahlte Geld sicher anzulegen und zu verwalten sowie zu kontrollieren, ob die vereinbarten Dienstleistungen vertragsgemäß ausgeführt werden. Die Organisationen beauftragen dafür Grabkontrolleure, pflegevertrag vor allem zur die regelmäßig und konsequent Vorsorge." Und ein weiteres die Arbeit der Friedhofsgärtner Ergebnis der Verbraucher- überprüfen und dokumentieren. schützer: Das Geld der Kunden ist dort sicher. Die gewünschred


17

UNABHĂ„NGIGES MONATSMAGAZIN

Âť DER FACHMANN UM DIE ECKE

Das Dach zum Himmel Ăśffnen

May

Oberlichter werten Bungalows mit Tageslicht und Frischluft auf

KĂźbeldienste und Transporte GmbH

06132

3423

Entsorgung schĂźttgutliEfErung www.may-kuebeldienst.de

          

 

            

                                     !" #"$"%   !" #"$"% &&&  &&& 

                             

WEITBLICK GARANTIERT!

Architektenhaus Elea

Weitere Informationen unter: Telefon 02623 884488 www.kern-haus.de

Es werde Licht: Flachdachfenster bringen die gewßnschte Helligkeit und auf Knopfdruck auch Frischluft in den Bungalow. Das barrierefreie Wohnen ohne Treppenstufen auf einer Etage wird immer beliebter: Bungalows erleben bei Bauherren seit geraumer Zeit eine regelrechte Renaissance. Und das keineswegs nur in den älteren Generationen. Zu einer hohen Wohnqualität gehÜrt aber auch eine gesunde

und angenehme Raumatmosphäre mit viel Tageslicht und Frischluft. Spezielle Flachdachfenster werten den Bungalow nochmals deutlich auf - gerade fßr Flächen, die etwas weiter von den Fassadenfenstern entfernt sind, sowie fßr ansonsten fensterlose, innen liegende Räume.

MÜchten Bauherren ihre Wohnqualität zusätzlich erhÜhen, bieten sich elektrisch zu Üffnende Varianten der Flachdachfenster an. Somit kann man auf Knopfdruck Frischluft ins Haus lassen und das Raumklima verbessern – praktisch gerade in innen liegenden Räumen. Mit dem Smart-Home-System Velux

Foto: djd/Velux

Active beispielsweise ist zusätzlich eine Steuerung per Smartphone-App oder Sprachsteuerung mÜglich. Unter www.velux.de gibt es mehr Informationen dazu sowie Adressen von Fachhändlern aus der Nähe. red

Den Rasen winterfest machen

Kaminholzhandel Gran Buche und Eiche, ca. 33 cm lang, kaminfertig / 1 srm ab 75,– E inklusive MwSt. und Lieferung ab 3 srm auch andere Längen lieferbar

Tel. 0611-42 85 93 ¡ 0611- 42 44 43

Wir sanieren Beton

Vom Profi fßr Hobbygärtner rund um das dichte Grßn Die Gartensaison neigt sich langsam dem Ende zu, doch fßr den Hobbygärtner gibt es trotzdem noch einiges zu tun. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf den Rasen richten. Drei Tipps:

Instandsetzung von Balkonen, Terrassen, Tiefgaragen, IndustriebÜden ‌ Kostenlose Beratung: Telefon 0 61 32 97 57 49 info@epoconcept.de www.epoconcept.de

1. Noch sind Nachsaaten oder sogar Neuanlagen mĂśglich. Hat Ihr Rasen grĂśĂ&#x;ere LĂźcken oder Sie planen sogar, noch in diesem Jahr einen neuen Rasen anzulegen? Dann ist jetzt die optimale Zeit dafĂźr. 2. Kaliumreich dĂźngen.Ende September oder Anfang Oktober sollten Sie Ihren Rasen mit einem kaliumbetonten DĂźnger dĂźngen, beispielsweise mit dem RasenHerbstdĂźnger Basic NK oder dem High-K von Eurogreen. 3. Laub entfernen und der letzte Schnitt. Zur optimalen Rasenpflege gehĂśrt das Entfernen

Fachbetrieb fĂźr alle Abflussleitungen

ns t u er! i m m ‌ s im ’ t f läu

Der Herbst ist die richtige Zeit, um neues Saatgut in den strapazierten Rasen einzubringen. Die Nachsaat muss dann gut gewässert werden. Foto: djd/EUROGREEN GmbH/Getty Images/George Clerk von Blättern und sonstigem Unrat von den Rasenflächen. Bleibt das Laub liegen, nimmt es den Gräsern Licht und Luft. Zudem bildet sich unter den Blättern ein Kleinklima,

welches ein Nährboden fßr Schimmel und Pilze ist. Dann wird es Zeit fßr den letzten Schnitt, bevor der Rasenmäher in die Winterpause geht. Der Rasen wird auf der

gleichen HÜheneinstellung wie im ganzen Jahr gemäht.

red

Reinigung + Reparatur TV-Untersuchung Ingenieurleistungen

Ingelheim

24 h Notdienst www.kanal-werner.de

 0 6132- 89 98 57


18

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

epperT Gmbh Gmbh stahlstahl- & & metallbau metallbau

anerkannter anerkannter schweiß-Fachbetrieb schweiß-Fachbetrieb nach nach DiN DiN 18800-7/slV 18800-7/slV

••Stahlbau-Sonderkonstruktionen Stahlbau-Sonderkonstruktionen ••SCHÜCO SCHÜCO Alufenster Alufenster und und -türen -türen ••Kunststofffenster Kunststofffenster und und -türen -türen ••Brandschutztüren Brandschutztüren ••Fenstergitter Fenstergitter und und Tore Tore ••Geländer/Handläufe Geländer/Handläufe ••Einbruchsicherungen Einbruchsicherungen

» Fest des jungen Weines Gau-Algesheim

Krönung, Fackelumzug, Frühschoppen und vieles mehr

••Schmiedearbeiten Schmiedearbeiten ••Garagentore Garagentore aller aller Art Art mit mit Elektroantrieb Elektroantrieb ••Edelstahlarbeiten Edelstahlarbeiten ••Markisen Markisen ••Insektenschutz Insektenschutz

55435 55435 Gau-alGesheim Gau-alGesheim

FEIERN › Fest des jungen Weines in Gau-Algesheim vom 11. bis 14. Oktober

Ockenheimer Ockenheimer straße straße 13 13 •• Telefon Telefon 06725/5335 06725/5335 eppert-metallbau@.gmx.de eppert-metallbau@.gmx.de ·· www.eppert.info www.eppert.info

GAU-ALGESHEIM – Wenn sich die Weinlese langsam dem Ende entgegen neigt und in den Fässern und Tanks aus Federweißer Wein wird, feiert die Stadt GauAlgesheim das Fest des jungen Weines. In diesem Jahr steht der Rebensaft vom 11. bis 14. Oktober im Mittelpunkt. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Los geht es Freitag, 11. Oktober, um 19 Uhr mit der traditionellen Eröffnung auf dem Marktplatz mit der Krönung von Traubenkönigin Eva I.. Dnach

Das Fest des jungen Weines in Gau-Algesheim findet dieses Jahr vom 11. bis 14. Oktober statt. Foto: Ralph Keim

55435

verteilt sich das Geschehen in die Höfe und ins Festzelt. Am 12. Oktober beginnt das 55435 Gau-Algesheim • t 06725 /9356292 Fest startet um 18 Uhr. Ab 19.30 Gau-Algesheim 55435 • t 06725 Gau-Algesheim /9356292 •t 06725 /9356292 info@hauer-haustechnik.de 55435 Gau-Algesheim • t 06725 /9356292 Uhr unterhalten zahlreiche info@hauer-haustechnik.de info@hauer-haustechnik.de info@hauer-haustechnik.de Bands und Gruppen mit Livemusik auf dem Marktplatz, im Festzelt und in den Höfen. Der Festsonntag, 13. Oktober, beginnt um 10 Uhr der Erntedankgottesdienst in der Katholischen Kirche St. Cosmas und Damian. Um 11 Uhr beginnt

WEIN...GENUSS...MUSIK...

11. bis 14.

www.A-team-design.de

Oktober 2019

FREITAG 19 Uhr Eröffnung auf dem Marktplatz mit Krönung der Traubenkönigin Eva I. und Showtanz, 11. Oktober Höfe und Festzelt laden zum Verweilen ein SAMSTAG 18 Uhr das Weinfest öffnet seine Zelte & Höfe 12. Oktober Ab 19.30 Uhr Live-Musik

auf dem Marktplatz, im Festzelt und in den Höfen

SONNTAG 13. Oktober

10 Uhr Erntedankgottesdienst

in der Kath. Kirche St. Cosmas und Damian

11 Uhr das Festzelt öffnet

14.30 Uhr Festumzug

der Jahrgänge mit großem Fahnenschwenken. 13.30 Uhr Aufstellung + Start: Im Brühl Danach buntes Treiben auf dem Festplatz, Marktplatz und den Höfen

MONTAG, 14. Oktober

11 Uhr Frühschoppen im Festzelt

mit der Kath. Kirchenmusik und „Leberklöß-Essen“

19 Uhr Klumpenfackelzug

Start: Vorplatz Schloss Ardeck Gemütlicher Ausklang im Festzelt und den Höfen

Flo & Chris auf dem Marktplatz bei Weinmarkt 8

www.fest-des-jungen-weines.de

… so charmant!

im Festzelt der Frühschoppen. Einer der weiteren Höhepunkte des Festes des jungen Weines ist der Festumzug der Jahrgänge mit großem Fahnenschwenken, der sich um 14.30 Uhr in Bewegung setzt. Danach herrscht „buntes Treiben“ auf dem Festplatz, Marktplatz und in den Höfen. Am Montag, 14. Oktober, ist das Fest des jungen Weines noch lange nicht vorbei. Um 11 Uhr

beginnt der Frühschoppen. Dazu spielt im Festzelt die Katholische Kirchenmusik. Auf die Teller kommen leckere Leberklöße. Mit dem Klumpenfackelzug ab 19 Uhr klingt das Fest langsam und gemütlich aus. Dazu spielt auf dem Marktplatz das Duo „Flo & Chris“.

von Ralph Keim

Seit zehn Jahren auf der Bühne KONZERT › Das bekannte Duo Flo & Chris tritt am Festmontag auf GAU-ALGESHEIM – Das bekannte Duo Flo & Chris tritt beim Fest des jungen Weines am Montagabend auf. Die beiden sympathischen Musiker sind in der Region keine Unbekannten. Seit nunmehr zehn Jahren begeistern sie nicht nur beim Fest des jungen Weines, sondern auch in Ingelheim. Der gebürtige Hamburger Flo(rian Fenner) mag nur 1,72 Meter groß sein. Als Musiker ist er jedoch ein ganz Großer. Seit seinem zehnten Lebensjahr spielt er mit Begeisterung Gitarre, gründete mit 15 eine erste Schülerband und ist seit der Gründung im Jahr 2009 die Hälfte von Flo & Chris. Chris(toph Stark) ist mit 2,02 Metern 30 Zentimeter größer als als Duo-Partner, aber musikalisch sind beide selbstverständlich auf Augenhöhe. 1988 erblickte er in Mainz das Licht der Welt, begann sieben Jahre später mit Klavierunterricht, ein

Das Duo Flo & Chris tritt in Gau-Algesheim auf. Jahr später mit dem Unterricht in Percussionsinstrumenten. In verschiedenen Bands war und ist er als Drummer oder Keyboarder engagiert. Mit der Gründung von Flo & Chris vor zehn Jahren nahm er auch Gesangsunterricht. Kleine Band - große Show! Unter diesem Motto begeistern die beiden nun schon seit zehn Jahren ihr Publikum. Bombastische Effekte auf der Bühne

Archivfoto: Ralph Keim

müssen bei Flo & Chris nicht sein. Sie bestechen allein durch ihr Können und ihre individuelle Bühnenpräsenz. Bereits am 5. Oktober treten Flo & Chris im Rahmen des Rotweinfestes in Ober-Ingelheim auf, und beim Weihnachtsmarkt rund um die Ober-Ingelheimer Burgkirche sind die beiden am 22. Dezember angekündigt. von Ralph Keim


19

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

60 Jahre MÖBEL MARTIN … und das Feiern geht weiter!

ANZEIGE

FraSec Fraport Security Services GmbH

Ein Job mit Verantwortung? Mit Sicherheit.

Wir suchen Luftsicherheitskontrollkräfte (m/w/d) für den Flughafen Frankfurt. Werden Sie Teil unseres Teams! Wir bieten: Einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Bezahlung

Ein Jobticket auch zur privaten Nutzung sowie attraktive Vergünstigungen.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertiger Bildungsstand.

Sehr gute Deutschkenntnisse sowie die Bereitschaft zu Schichtdienst.

(bis 31.12.19 16,11€/Std, ab 01.01.20 16,71€/Std).

Ihr Profil:

Seit 7 Jahren gibt es MÖBEL MARTIN nun schon in Mainz. 

Foto: Möbel Martin Bewerben Sie sich online oder holen Sie sich weitere Informationen:

MAINZ – 6 Jahrzehnte MÖBEL MARTIN und 7 Jahre MÖBEL MARTIN in Mainz – diesen Doppelgeburtstag feiert das größte Einrichtungshaus für Rheinhessen-Nahe, Rhein-Main und Hunsrück noch bis Anfang Oktober und lädt die Kunden zu familienfreundlichem Shopping mit besonderen Jubiläumsangeboten und tollen Aktionen ein. Mit 45.000 m2-Verkaufsfläche ist das Mainzer Einrichtungshaus das größte der acht MÖBEL MARTIN Häuser. Auf vier Etagen finden Besucher

hier eine riesige Auswahl an Polstermöbeln und Funktionssesseln, eine große Abteilung individuell planbarer Küchen, den IN STORE mit trendigen Möbeln, die meisten davon direkt zum Mitnehmen sowie eine die Modulküchen-Abteilung mit Schnell-Lieferservice. Auch wer die ideale Matratze sucht oder sich durch ausgefallene Ideen zum Wohnen, Schlafen und Speisen inspirieren lassen möchte, wird hier fündig. Fantasievolle Dekorationen und Teppiche aus

aller Welt gehören ebenso zum umfangreichen Angebot wie traumhafte Textilien. Komplettiert wird das Sortiment durch Büromöbel und eine Vielzahl von Wohnaccessoires und Leuchten. Für die Shoppingpause bietet sich das Restaurant Toscana im 3. OG an. Beim Genuss kulinarischer Köstlichkeiten und feiner Getränke, kann man hier den Blick über Hechtsheim, die Laubenheimer Höhe und den Rheingau schweifen lassen.

Kleine Besucher freuen sich auf betreutes Spielen im Kinderparadies. 28.09. und 05.10.: entspanntes Abendshopping bis 22 Uhr. An gleich zwei Samstagen hintereinander bietet sich die perfekte Gelegenheit, die vielen inspirativen Wohnideen und die Markenvielfalt von MÖBEL MARTIN in Mainz zu entdecken.

red

» STELLENMARKT • KLEINANZEIGEN Ankauf Deutscher Kleininvestor sucht zur Kapitalanlage 2-3 Zi(50-80 m2)Wohnung im Mainzer Stadtgebiet. Diskrete Abwicklung wird zugesichert. Telefon: 06131-6367575 oder Mail: immobilien-mz@gmx.de

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Telefon 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.) Kaufe: jede Art von Oldtimern; jede Art von Wohnmobilen,-wagen; jede Art von Bussen, LKW und Baumaschinen. Tel. 0172/8465920 Ankauf von Münzsammlungen, Taschen- und Armbanduhren und alten Schmuck. Tel. 0172/8465920

Hier könnte auch Ihre KLEINANZEIGE stehen ... Private Kleinanzeige: 3 Zeilen nur 5 Euro

Rufen Sie an: 06131/57637-0

Suche gebrauchten Wohnwagen oder Bus. Bitte alles anbieten, auch defekt. Mobil: 0163-3601309 Suche Oldtimer oder Joungtimer und antike Spazierstöcke aller Art. Mobil:0163-4448736 Suche Fahrzeuge, Wohnmobile und Wohnwagen von Privat. Suche Möbel, Porzellan und alte Kleider­ sachen. Bezahle gut! Tel.: 0163-4598970

Stellen Mediaberater/in gesucht. Voraussetzung ist, dass Sie kommunikatives Talent und Freude am Kontakt mit Menschen haben. Weitere Informationen unter Tel. 06131-5763720

IMPRESSUM Verlag und Herausgeber: Medien Verlag Reiser GmbH Kurt-Schumacher-Straße 56 55124 Mainz, HR Mainz B 40 331 USt.Ident-Nr. DE 815 257 894 Geschäftsführer und Gesellschafter: Barbara Petermann M.A. David Weiß (Angabe gemäß §9 IV LMG) Telefon 06131 57637-0 Fax 06131 57637-19 info@die-lokale-zeitung.de ViSdP: Barbara Petermann M.A. Bezug: Kostenfrei an die Haushalte und an Auslagestellen Redaktionsleitung allgemein: Ralph Keim ralph.keim@dielokalezeitung.de Redaktionsleitung Süd: Oliver Gehrig gehrig@dielokalezeitung.de

Vermietung/Verkauf

Veranstaltungen

Suche 2-3 ZKB mit Garten/Terrasse/ Balkon o.ä. in Gonsenheim, Mombach, Neu-/Alt-/Oberstadt bis 750 Euro warm. Single, Mitte 30, berufstätig, ruhig & ordentlich. Tel. 0177-5708570

Wenn nicht jetzt, wann dann! Hoffloh-Markt in Köngernheim, Waldstraße 6, am Samstag, 28.09.2019 ab 11 Uhr.

Junge Frau – schwerbehindert mit Recht auf Grundsicherung und Wohnberechtigungsschein bis zu 50 qm sucht eine barrierefreie Wohnung. Tel.: 0162-24 54 197 Suche kleinen Gewerberaum für Nagelstudio in Mainz. Tel: 0162/6818152

Redaktionsleitung Rheinhessen: Annette Pospesch Redaktion, Fotos: Helene Braun, Margit Dörr, Elke Fauck, Gregor Starosczyk-Gerlach, Jennifer Mohr, Claudia Röhrich, Silke Jungbluth-Sepp Ehrenredaktionsmitglied: Albert Becker Anzeigenleitung: David Weiß, Telefon 06131 57637-0 weiss@dielokalezeitung.de Anzeigendisposition und Verwaltung: Jürgen Klamet, Telefon 06131 57637-20 klamet@dielokalezeitung.de Satz, Litho, Gestaltung: Christian Müller Druck: Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH & Co. KG, Kurhessenstraße 4–6, 64546 Mörfelden Erscheinen: monatlich Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen!

Bekanntschaft

www.frasec.de

jobs@frasec.de

+49 69 69030153

Zur Erweiterung unseres Platzpflege-Teams suchen wir

eine/n Greenkeeperin (m/w/d) in Vollzeit – auf Wunsch auch als Teilzeitkraft. Ihre Aufgabenbereiche: • Mäharbeiten auf Grüns, Fairways, Abschlägen, Roughbereiche • Beschneidung und Beseitigung von Pflanzen und Unkräutern • Bewässerungsarbeiten • Pflege und Wartung der Maschinen • Einsaatarbeiten • Pflege der Bunker • Umgang mit / Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln

Ihr Profil: Sie sind bereits als Platzarbeiter oder Greenkeeper auf anderen Golfanlagen oder in ähnlichen Branchen wie Garten- und Landschaftsbau tätig gewesen und verfügen über entsprechende Erfahrung. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie aber Freude an dieser Tätigkeit hätten, erhalten Sie von uns gerne eine entsprechende Einarbeitung. Sie verfügen über gute Umgangsformen, ein freundliches Auftreten und zeigen Engagement und Leistungsbereitschaft. Selbstständiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. FührerscheinGolfanlage der Klasse B istdirekt zwingend … auf derEinschönsten vorerforderlich! Ihrer Haustür! Schon mal Golfluft geschnuppert? wir Ihr Interesse aufs wecken konnten, Machen Sie Wenn einen Sonntagsausflug Grün!

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Post, Einsteigerkurs I

Preis E-Mail oder rufen Sie uns doch einfach an. Einführung in die Grundkenntnisse des Golfsports on: pro Pers Ein-Tageskurs mit Gruppenunterricht von 6 bis 10 Personen nur Beginn um 11.00 Uhr, 2 Std. Golfunterricht (inkl. Leihschläger) ro Eu 19 inklusive Informationsgespräch

Golfanlage Domtal Mommenheim GmbH & Co.KG Am Golfplatz 1 • 55278 Mommenheim Unsere Schnupperkurse für Sie: sonntags, 30. 6., 13. 8.,06138/92020 27. 8.,10. 9. und 24. 9. 2017 info@gc-dm.de • Tel.

Interessiert? Besuchen Sie uns auf www.gc-dm.de

Bin Ende 60 gutgepflegt, suche gute Freundin zur Gestaltung für alles was das Leben mit sich bringt, Reisen, Theater, Kino, Essen usw. Nur aus Mz-Gonsenheim und MainzStadt. Tel.: 06131/6222676.

Am Golfplatz 1 | 55278 Mommenheim Tel 0 61 38/92 02-0 | www.gc-dm.de

LESEN SIE UNS JETZT AUCH ONLINE.

!

tagesaktuell www.lokalezeitung.de


20

UNABHÄNGIGES MONATSMAGAZIN

KW 38

KW 39

zu guter letzt

IN

FeNster ▪ tÜreN ▪ serVICe

RE S R E TA U ST R AU A N T RA NT RE ST AU RA RE NT ST A

zu guter letzt

S seit HE 1992 SC DI S seit E IN H

UR ▪ MöBel www.maharajapalace.de A www.maharajapalace.de N T

1992 SC DesIgN

DesIgN ▪ MöBel

ICe

S seit HES 1992 seit SC DI CHE 1992 N I S DI IN

DI

FeNster ▪ tÜreN–▪Mitnehmen serVICe Party-Service Party-Service – Mitnehmen Buffet am 7. August 2016

www.maharajapalace.de www.maharajapalace.de Buffet am 7. August Sommerterrasse geöffnet! H O––imLMitnehmen Z 2016 1. Sonntag Monat Party-Service Sommerterrasse geöffnet! Party-Service Mitnehmen Neueam Öffnungszeiten 20162016 Buffet am 7. August August 2016 Buffet 7. Neue Öffnungszeiten BUFF ET ist einzigartig Mo. Ruhetag (außer Feiertag), von Di.2016 bis Do. abends

geöffnet! Sommerterrasse PartyMitnahmeservice Mo. Ruhetag (außer Do. abends ab 18 bisund 23.00Feiertag), Uhr, von Fr.vonbisDi.So.bismittags Terrasse im Hof Öffnungszeiten 2016 ab 18Neue bis 23.00 Uhr, von Fr. bis mittags ökologisch 12.00 14.30 Uhr und 18.00 –So. 23.00 Uhr Neue Öffnungszeiten 2016 12.00 bis(außer 14.30 und 18.00 23.00 (Fr. + Feiertag), Sa.UhrMittags-Menü) Mo. Ruhetag von Di.– bis Do.Uhr abends Mo. Ruhetag (außer Feiertag), von Di. bis Do. abends ab 18 bis (Fr. 23.00 Uhr,Mittags-Menü) von Fr. bis So. mittags +·Sa. natürlich Mainz-Gonsenheim Breite Str.Fr. 14bis· Tel. 06131/43678 ab 18 bis Uhr, mittags 12.00 bis 23.00 14.30 Uhr von und 18.00 –So. 23.00 Uhr Mainz-Gonsenheim · Breite Str. 14 · Tel. 06131/43678 + Sa.UhrMittags-Menü) 12.00 bis (Fr. 14.30 und 18.00 – 23.00 Uhr (Fr.vielseitig +·Sa. Mittags-Menü) Mainz-Gonsenheim Breite Str. 14 · Tel. 06131/43678 www.maharajapalace.de Mainz-Gonsenheim · Breite Str. 14 · Tel. 06131/43678

individuell

Platz enig:

Fenster sind die Verbindung vom Inneren des Hauses zur Außenwelt

en ank für sse.

HOLZWERKSTÄTTE

RKSTÄTTE

ÖNIG

NIG

INH. Axel+MArKus KöNIg OHg

NIg OHg

Hechtenkaute 11 ▪ 55257 Budenheim 06139/8338

▪ 55257

9/8338

www.holzwerkstaette-koenig.de

-koenig.de

Motorprobleme? HOlz

Joachim + Markus ist unser Werkstoff Reese für Ihre Wünsche 3 Nikolaus-Otto-Str.

Motoren- 55129 Mainzinstand- Hechtsheim HOLZWERKSTÄTTE setzung Tel.: 06131 / 58 20 71

ÖNIG

Kompl. Motorüberholungen mit Einund Ausbau, Teilinstandsetzungen aller Typen; Neu: RissprüfungKöNIg von ZylinderINH. Axel+MArKus OHg köpfen, Planen und Bearbeitung von Zylinderköpfen, Inspektionen, Bremsen, Hechtenkaute 11 ▪ 55257 Kupplungen ... Aus Budenheim unserem Angebot06139/8338 Instandsetzung von Zylinderköpfen nach Zahnriemenschaden, Motorinstandsetwww.holzwerkstaette-koenig.de zung nach Schaden durch Gasumbau

Auch eine Folge von Vandalismus INFRASTRUKTUR › Spielgerät am Budenheimer Rheinufer wird erneuert BUDENHEIM – Seit 2004 steht ein Spielschiff auf dem Spielplatz am Isola-della-Scala-Platz. Nicht nur Wind und Wetter setzten dem Spielgerät zu, auch Hochwasser trug einen Teil dazu bei, dass das Spielgerät erneuert werden soll. Die normale „Lebensdauer“ solcher Spielgeräte beträgt zehn Jahre, so Bauhofleiter Maik Rost von den Gemeindewerken Budenheim. Die Kommune war aber jetzt gezwungen, das Spielgerät aktuell zu sperren. Durch Vandalismus entstanden aktuell Schäden, die zur Sperrung führ-

Das Spielgerät am Budenheimer Rheinufer wird erneuert. Foto: Gemeinde Budenheim

ten. Vor dem Hintergrund, dass bereits seit Juni ein Ersatz für rund 15.000 Euro bestellt ist, entschied sich die Verwaltung für eine Sperrung und Demontage, so Bürgermeister Stephan Hinz abschließend. Ein Ersatzgerät ist bestellt und soll jetzt aufgebaut werden.

red

Caroline Hüttner feiert 40-jähriges Dienstjubiläum 40 Jahre ist sie nun schon bei der Kreisverwaltung beschäftigt. Landrätin Dorothea Schäfer sprach Caroline Hüttner Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus und überreichte der Mitarbeiterin ihre Jubiläums-Urkunde. 1979 begann sie eine Ausbildung zur Bürogehilfin bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen und wurde 1981 als Schreibkraft im Zentralen Schreibdienst eingesetzt. 1982 wurde sie als Sachbearbeiterin in der KFZ-Zulassungsstelle in Bingen tätig. Dieser blieb sie mit einer Unterbrechung durch einen Erziehungsurlaub 18 Jahre treu. Im Anschluss wechselte sie an die Rochus Realschule Plus. Auf dieser Stelle arbeitet sie nun seit 2000.  Foto: Kreisverwaltung

ierung?

Innenrenov

t sichern! Termin jetz -3771420 Mobil 0171

M M Y Y CM CM MY MY CY CY CMY CMY K K

Ausflug mit „Wiederholungsbedarf“

Wohnungsbaugesellschaft Wohnungsbaugesellschaft Budenheim Budenheim GmbH GmbH www.wohnbau-budenheim.de ·· info@wohnbau-budenheim.de info@wohnbau-budenheim.de www.wohnbau-budenheim.de

Gut Gut und und sicher sicher wohnen wohnen in in Budenheim Budenheim Als Als kommunale kommunale Wohnungsbaugesellschaft Wohnungsbaugesellschaft vermieten und und verwalten verwalten wir wir vermieten •• Mietwohnungen Mietwohnungen •• Altengerechte Altengerechte Wohnungen Wohnungen •• Eigentumswohnungen Eigentumswohnungen Stefanstraße Stefanstraße 44 ·· 55257 55257 Budenheim Budenheim Tel.: Tel.: 00 61 61 39 39 // 96 96 27-0 27-0 ·· Fax: Fax: -19 -19

t S Seeiit8 1199558

ESSO STATION GEORG BAUER Kfz-Meisterbetrieb Binger Straße 74 55257 Budenheim Tel.: 0 61 39/61 10 Fax: 0 61 39/13 78

ge

• SB-Waschanlage ote utz Sens Schm zum • Klima-Service c a Stark L k zum • Wir sind autorisierter 4fleet Reifensanft partner für Leasing-Fahrzeuge! 60 Jahre

Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmenden einig: Für diesen Ausflug gibt es einen klaren „Wiederholungsbedarf“. 30 Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren aus den Evangelischen Kirchengemeinden im Selztal, aber auch aus benachbarten Gemeinden, hatten das von der Gemeindepädagogin des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim, Margarete Ruppert, organisierte Angebot, einen Tag im Brühler Freizeitpark „Phantasialand“ zu verbringen, angenommen und so einen herrlichen Sommertag in dem abwechslungsreich gestalteten Park genossen.  Foto: WBZ

Abfallwirtschaftsbetrieb mit Onlineangebot

• KFZ-Reparaturen aller Art • •KFZ-Reparaturen allerDi. Art+ Do. oder nach Vereinbarung HU + AU Prüfung, wa uper schanl • Reifenservice aller Marken a • HU + AU Prüfung eS u mit e SB-Waschanlage • Klima-Service Di. + Do. • oder nach Vereinbarung hrist C n o v • Wir sind autorisierter 4fleet Reifenpartner rtigen • Reifenservice aller Marken neua sten für Leasing-Fahrzeuge! x Textilbür

N

C C

RHEINHESSEN - Das ist doch noch gut, warum wegwerfen? Diese Frage kommt einem oftmals schnell, blickt man auf so manchen Sperrmüllhaufen, der zur Abfuhr auf der Straße steht. Vieles vom dem, was dort auf die Entsorgung wartet, ist oftmals gar nicht kaputt, sondern muss schlichtweg Platz für Neues machen. Was für den einen Schrott oder Abfall ist, kann ein anderer vielleicht gut

Malermeister

Peter Nahm

G M B H

Tapezier, Anstrich&

Fassadengestaltung 55257 Budenheim Heidesheimerstr. 104 mail@maler-nahm.de

06139 / 30 70 40

gebrauchen. Eigentlich eine Win-Win-Situation, die zudem die Umwelt schont. Doch wie bekommen beide Seiten davon Kenntnis? Die Antwort: Der Tausch- und Verschenkmarkt des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) Mainz-Bingen. Dieser ist über die Homepage des AWB, www.awb-mainz-bingen.de, zu erreichen.  red

HOBBY WERKSTATT mit 8 Hebebühnen

& REIFEN CENTER Klimawartung ab 70,– e

Reifenmontage

Achsvermessung ab 40,– e

Werkzeuge 55257 BUDENHEIM HECHTENKAUTE 14

ab 7,50 e / Stück

Bühne mieten 1 Std. 9,90 e

Mo.-Sa. 10-20 Uhr

0175 - 5206191 0178 - 6708091

Profile for David  Weiß

Die Lokale Rhein Oktober 2019  

Die Lokale Rhein Oktober 2019  

Profile for dielokale
Advertisement