Page 8

YVY MARAEY / Land without Evil Bolivien/Mexiko/Norwegen 2013.

R: Juan Carlos Valdivia. D: Juan Carlos Valdivia, Elio Ortíz, Felipe Román. 105 Min. DCP. OmU (Spanisch/Guraraní)

Auf der Suche nach dem „Yvy Maraey“ (Land ohne Übel) und nach authentischer & zurückgezogener lebender Guaraní-Bevölkerung hofft der Filmregisseur Andrés Antworten auf seine kreativen und existenziellen Krisen zu finden. Er beauftragt Yari, ihn auf einem Road-Trip durch Bolivien in die Tiefen des Guaraní-Landes zu begleiten, wo Andrés als weißer ‚Karai‘ zur Minderheit gehört. Für beide wird es zu einer Reise der Selbstfindung und des Verstehens, die über anfängliche kulturelle Grenzen hinweg geht. + VORFILM

LOCOMOCIÓN / Locomotion Argentinien 2015. R: Ernesto Baca. Experimentalfilm. 3 min.

Zuggeräusche und die flüchtig auftauchenden Bilder von Perforationen aus Super 8 und 8mm Film ähneln einem Zug in voller Fahrt.

4. DÍAS DE CINE | LATEINAMERIKANISCHES FILMFEST

Fr | 04.11.2016 | 22:30 Uhr

Profile for Días de Cine

4. Días de Cine - Frankfurt am Main  

Programmheft | 3.-6.11.2016 | www.dias-de-cine.de

4. Días de Cine - Frankfurt am Main  

Programmheft | 3.-6.11.2016 | www.dias-de-cine.de

Advertisement