__MAIN_TEXT__

Page 1

Südostasien 2020

Thailand · Malaysia · Vietnam · Kambodscha · Laos · Myanmar · Indonesien


SĂźdostasiens Naturwunder entdecken Goldene Reisfelder in Vietnam


Fotos Titel: Archiv (1); Innen: Archiv (1), Jörg Ehrlich (1)

Liebe Reisefreunde, wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse an unseren unverwechselbaren Reisen. Auf den folgenden Seiten finden Sie neben unseren beliebtesten Reisen auch spannende neu konzipierte Touren. Mit dieser Auswahl hoffen wir, Ihre Neugier auf diese atemberaubend vielfältige und exklusive Region zu wecken. Wir laden Sie ein, mit unseren Reiseleitern auf einer Kleingruppenreise die Länder Südostasiens gemeinsam zu entdecken oder auf Ihrer ganz individuellen Wunschreise die Pagoden und Tempel, Naturwunder und besonderen Menschen kennenzulernen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern und freuen uns, Sie schon bald auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Mit Fernweh im Blut, Ihr Markus Walter, Thomas Kimmel und Jörg Ehrlich sowie das gesamte DIAMIR-Team

Unser Tipp gegen Fernweh: Ein Besuch im Leipziger Zoo Im Zoo Leipzig lockt das Abenteuer zu jeder Jahreszeit. In einem einmaligen Konzept von artgerechter Tierhaltung, Artenschutz, Bildung und spannenden Entdeckertouren erleben Sie Artenvielfalt pur und naturnah gestaltete Lebensräume. So sind wir selbst ein großer Fan, mittlerweile offizieller Bronzepartner und oft auf Weltreise durch die sechs Erlebniswelten des faszinierenden Zoos unterwegs.

Thailand 8 -17 Malaysia 18 - 23 Vietnam, Laos, Kambodscha 24 - 39 Myanmar 40 - 45 Indonesien 46 - 55 Reisen mit DIAMIR 56 Datenschutzerklärung 57 Allgemeine Reisebedingungen 58 - 59 Reiseanmeldung 60


SĂźdostasien Unsere Experten

2

Canopy Walk im Taman-Negara-Nationalpark


Marianne Kube (*1982) Unsere rheinische Frohnatur hat Touristik studiert und die Leidenschaft für Südostasien allein schon durch ihre philippinischen Wurzeln im Blut. Das Fernweh hat sie unter anderem bereits in fast alle Länder Südostasiens gelockt. Dieser große Erfahrungsschatz macht sie zur flexiblen und kompetenten Ansprechpartnerin für Reisen auf dem asiatischen Kontinent. Mit ihrer langjährigen Veranstalter-Erfahrung betreut sie bei DIAMIR vor allem Reisen nach Südostasien sowie Japan, Taiwan und Südkorea.

Annette Bouvain (*1970) Die studierte Kunsthistorikerin und Germanistin lebte fast zehn Jahre in Asien und tauchte so tief in verschiedene Lebenswelten ein. Besonders verbunden fühlt sie sich Indochina. Fernweh und Neugier ließen sie aber auch Indien, Nepal, Tibet, Japan und Zentralasien erkunden. Im Büro ist sie für die Planung der Reisen nach Südostasien zuständig.

Michél Pretzsch (*1988) Dem Ruf der Welt ist er wohl erlegen: Nach einem längeren Aufenthalt auf dem Roten Kontinent bereiste er intensiv die Länder Südostasiens und die Inseln im Pazifik. Bei DIAMIR wurde der indonesische Archipel schnell zu seiner Lieblingsregion, doch brachte ihn die Neugier auch zu den Völkern Neuguineas. Tiere wie Orang-Utans und Baumkängurus interessieren ihn besonders. Michél ist Abteilungsleiter der Asien-Ozeanien-Abteilung.

André Ulbrich (*1981) Seit mehr als zehn Jahren in der Touristik tätig, unterstützt André das Asien-Team. Durch seine Reisen nach Südostasien und Ozeanien lernte er die Herzlichkeit der Menschen kennen und so zieht es ihn immer wieder in die spannendsten Gebiete Asiens. Egal ob alleine, mit Freunden oder mit der gesamten Familie: Stets mit Fernweh im Blut begibt er sich auf Reisen, um neue Regionen und kulturelle Highlights zu entdecken.

John-Philipp Horn (*1987) Der gelernte Tourismuskaufmann ist schon früh vom Reisefieber gepackt worden und hat sein Herz dabei an die Länder Südostasiens verloren. Ob Vietnam, Malaysia oder Indonesien, schnell kommt er ins Schwärmen. Nach seinem einjährigen Auslandsaufenthalt in Neuseeland kehrte John in die Heimat zurück. Er ist für DIAMIR nun immer auf der Suche nach den besten Reiserouten und Ihnen gern bei der Planung Ihrer Traumreise behilflich.

Bernd Rose (*1984) Der studierte Tourismusmanager entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die außergewöhnliche Tierwelt und die kulturelle Vielfältigkeit des asiatischen Raums. Fernab der Touristenströme ist er für Sie immer auf der Suche nach aktiven Erlebnissen mit Wow-Effekt. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Hobbyfotograf und spielt aktiv Tischtennis. Gern berät er Sie zu Gruppenreisen und individuellen Touren nach Südostasien.

Martin Dürrschmidt (*1995) Martin hat Internationales Tourismusmanagement studiert und begeistert unsere Reisegäste seit Januar 2019 mit frischen Ideen und Knowhow. Sein Interesse an anderen Ländern und deren Kulturen wurde ihm bereits auf Reisen mit der Familie in die Wiege gelegt. So bereiste er Teile Europas, Nordafrikas und Vietnam. Im Jahr 2018 absolvierte Martin ein Auslandssemester in Indonesien und erkundete dabei auch das Land.

Ihre Vorteile bei DIAMIR auf einen Blick: s 2020: 20 Jahre DIAMIR – 20 Jahre Erfahrung s Intensive Reiseerlebnisse und Begegnungen durch kleine Gruppen s Reisen in mehr als 120 Länder weltweit s Kompensation der Hälfte des CO₂-Fußabdrucks einer jeden Gruppenreise in Form von Wildnisschutz s Herausragende Reise- und Beratungskompetenz unserer Reiseexperten s Qualifizierte Reiseleitung durch Erfahrung und regelmäßige Schulungen s Langjährige, zuverlässige Partner in den Reiseländern s Stetige Weiterentwicklung des Reiseportfolios und Qualitätsmanagement s Umfangreiches Angebot an individuellen Reisen und Reisebausteinen s Planungssicherheit durch garantierte Abreisen s Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis s Frühbucherrabatt auf alle DIAMIR-veranstalteten Gruppenreisen s DIAMIR-Versicherungspaket mit Rundum-Schutz zu Sonderkonditionen s Breite Palette an Spezialkatalogen zu Reisethemen und Reiseländern

Fotos: A. Bouvain (1), M. Dürrschmidt (1), M. Kube (1), M. Pretzsch (1), B. Rose (1), J. Röhle (1), A. Ulbrich (1), Archiv (1)

Ihr Südostasien-Team im Büro

Wussten Sie, dass… s garantierte Reisen stets aktuell auf unserer Homepage abrufbar sind, s Sie bei DIAMIR PRIVAT bereits ab 2 Personen zum Wunschtermin verreisen, s Sie uns auch Ihren bevorzugten Abreisetermin für eine Kleingruppenreise vorschlagen können, s Reisen auch ohne Flug buchbar sind, s Alleinreisende ein halbes Doppelzimmer anfragen können, s Sie ebenfalls zum Wildnispaten werden können, indem Sie Teile des CO₂-Fußabdrucks Ihrer Reise freiwillig kompensieren, s Sie uns während der Reise über unsere 24-Stunden-Notfallhotline stets erreichen können, s Sie nach dem Urlaub Ihre Reise bewerten können und als Dankeschön dafür einen Reisegutschein erhalten, s wir Ihnen die freie Wahl der Fluggesellschaft anbieten, s dass mehr als 12.000 zufriedene Gäste jährlich mit uns verreisen?

3


Nachhaltig Reisen mit DIAMIR

DIAMIR goes Green – ein Nachhaltigkeitsprojekt der Superlative Den Naturverbrauch, gemessen als CO2-Fußabdruck unserer Reisen, kompensieren wir durch Wildnisschutz. Gemeinsam mit der Dresdner Stiftung Wilderness InternatioSo werden Sie mit DIAMIR zum Wildnis-Paten:

nal schützen wir wertvolle Natur in Kanada. Innerhalb von vier Jahren, seit Projektstart im Jahr 2016, wird so durch unser gemeinsames Engagement die stattliche Fläche von 860.000 m² kanadi... schen Regenwaldes das entspricht 132 Fußballfeldern!

geschützt. Damit werden mehr als 98.000 Tonnen CO2 kompensiert. Bis Ende 2019 werden im selben Zeitraum durch freiwillige Kundenspenden circa 80.000 m² Regenwald zusätzlich geschützt werden können. Ein herzliches Dankeschön allen Spendern und DIAMIR Kunden! Diese Bilanz ist ein großer Erfolg: In vier Jahren wurden 940.000 m² Regenwald geschützt. Mit dem „DIAMIR goes Green“-Projekt leisten wir gemeinsam einen großen Beitrag zum Schutz unserer Erde. Mit jeder DIAMIR-Gruppenreise kompensieren wir in 3 Schritten:

Kompensation

Ja (Option bei Reisebuchung)

4

1. Reisebuchung: Wald wird geschützt Die Fläche errechnet sich aus dem CO2-Fußabdruck der Reise. 2. Reise: freigesetztes CO2 wird gebunden Durch den Schutz kanadischer Bäume kann CO2 in deren lebender Biomasse gebunden werden. 3. Zukunft: Nachhaltigkeit wird garantiert Lebensräume und Artenvielfalt werden im Toba Valley langfristig geschützt.

„Unsere Haltung zum nachhaltigen Tourismus entstand aus der Liebe zur Natur und dem Wissen, Ihnen zukünftig nur einzigartige Reisen anbieten zu können, wenn die Schönheit und Magie unserer Erde erhalten bleibt. Deswegen wenden wir uns besonders dem Natur- und Artenschutz zu. Als global agierendes Unternehmen legen wir Wert auf enge und langfristige Beziehungen zu all unseren Partnern. DIAMIR möchte im Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft, der für den Erhalt unseres Planeten notwendig ist, einen Beitrag leisten. Beides manifestiert sich in den Bereichen „DIAMIR goes Green“ und „DIAMIR goes Social“ und wird durch die Nachhaltigkeitserklärung nach dem Standard des DNK untermauert.“ Thomas Kimmel, Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen

Alle Infos unter: www.diamir.de/ nachhaltigkeit

Fotos: Johann-Georg Cyffka (1), Thomas Kimmel (1)

DIAMIR goes Green · DIAMIR goes Social


Reisearten

Foto: M. Pretzsch (1)

DIAMIRPur Unser Herzstück: Seit der Gründung bilden unsere klassischen Kleingruppenreisen das Kernprodukt. Das Ziel: Intensive Kultur- und Naturerlebnisse verbunden mit nachhaltigen Begegnungen. Kleine Gruppen mit maximal 6 bis 14 Gästen ermöglichen tiefe Einblicke in die reichhaltige Kultur sowie in die Sitten und Gebräuche der besuchten Regionen. Auch die atemberaubenden Naturschönheiten des Reiselandes stehen im Fokus. Durch Ihren meist deutschsprachigen Reiseleiter bekommen Sie einen nachhaltigen Zugang zu den Einheimischen und den Natur- und Kulturwundern unserer Erde. Viele Pur-Reisen führen wir bereits ab 4 Teilnehmern durch. DIAMIRAktiv Zu Fuß, mit dem Rad, im Hundeschlitten, auf dem Kamelrücken: Mit DIAMIR Aktiv erkunden Sie Ihr Reiseland mit einem kompetenten Reiseleiter – auch ohne sportliche Höchstleistungen. Wanderreisen umfassen kurze bis mehrstündige TagesReiseen auf leichten bis mittelschweren Passagen. Unsere Trekkingreisen sind konditionell anspruchsvoller: Sie sind mehrere Tage am Stück unterwegs und wandern von Unterkunft zu Unterkunft oder übernachten in Zelten. Meist transportieren Träger oder Tragtiere Ihr Hauptgepäck und die Ausrüstung, sodass Ihnen ein leichter Tagesrucksack genügt. Der Schwierigkeitsgrad der Reise gibt Ihnen Auskunft über die zu erwartenden Anforderungen.

DIAMIRKomfort Das komplette „Rundum-sorglos-Paket“ für Sie: Mit DIAMIR Komfort reisen Sie stilvoll und in entschleunigtem Tempo zu Ihrem Wunschziel. Unsere Reiseexperten sorgen bereits bei der Planung für eine entspannte Anreise, die bestmöglichen Transportmittel und genussvolle Momente in schönen Unterkünften. Vor Ort ist Ihre kleine Gruppe durch Ihren deutsch sprechenden Reiseleiter bestens betreut. Freiräume für eigene Erkundungen sind immer wieder vorgesehen – Sie entscheiden mit, wie viel Individualität Sie wünschen.

Bedeutung der Symbole Individueller Tourcode/ Reisenummer einer Reise

VIEKOM

Deutsch sprechende Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung Teils Deutsch, teils Englisch sprechende Reiseleitung Langstreckenflug ab/an Deutschland inklusive Übernachtung in festen Unterkünften wie Hotels, Pensionen, Berghütten Schiffsübernachtung/-en

DIAMIRIndividuell Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrer ganz persönlichen Traumreise. Ihnen steht eine breite Auswahl an Reisebausteinen, Unterkünften sowie Mietwagen- und Camper-Angeboten zur Verfügung. Wenn Sie ein fertig ausgearbeitetes Reisekonzept bevorzugen, sind unsere Mietwagenund Privatreisen ideal. Oder Sie verlängern Ihre gebuchte Kleingruppenreise ganz individuell. Unsere Internetseite www.diamir.de bietet Ihnen eine großen Angebotsvielfalt und unsere Reiseexperten stehen Ihnen gern bei der Detailplanung mit Rat und Tat zur Seite.

Reisetermin mit garantierter Durchführung

Schwierigkeitsgrade Da sich die Anforderungen bei den verschiedenen Reisen teilweise sehr stark voneinander unterscheiden, haben wir alle Touren in Schwierigkeitsgrade untergliedert. Die Anforderungen selbst haben wir wiederum in körperliche, mentale, technische und klimatische Aspekte unterteilt, um Ihnen die Abgrenzung voneinander zu erleichtern und verständlicher zu machen. So bildet die Länge der Tagesetappen, die Beschaffenheit der Wanderroute, des zu Fuß zu bewältigenden Höhenunterschieds, die Art der Unterkunft und der damit einhergehende Komfortverzicht, die Länge der Transfers, die Temperaturen und Witterungsbedingungen, aber auch die notwendige Kondition und die damit verbundene Art der Vorbereitung die Grundlage der einzelnen Schwierigkeitsgrade bzw. deren Unterscheidung.

Kategorie 1 dyyyy Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig. Kategorie 2 ddyyy Moderate Touren, bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten. Kategorie 3 dddyy Mittelschwere Touren mit häufigen körperlichen Anstrengungen, für die eine gute Kondition und mentale Belastbarkeit erforderlich ist. Extreme Temperaturen oder längere Transfers können auftreten. Die Länge der Trekkingetappen übersteigt dabei 8 Stunden am Tag nicht. Teilweise Übernachtungen im Zelt möglich. Regelmäßige sportliche Betätigung ist von Vorteil.

5


Chongqing

Südostasiens Lächeln erleben

Tigersprung Reisen nach ... Begeben Sie sich mit uns auf unvergessliche Putao Schlucht Myitkyina Bhamo

Katha

Dhaka Kolkata

Ngapali

Ngwe Saung

Vientiane Kyaiktiyo

Sukhothai

Yangon

Hua Hin

Nha Trang

Phnom Penh Saigon

Cai Be

Ko Phangan Koh Samui

Mekong Delta Con Dao

Phuket Ko Lanta Kota Bahru

Kuala Terengganu

Penang

Taman Negara NP

Ipoh Brastagi Tobasee

VIETNAM

Angkor

KAMBODSCHA

Ko Chang

Khao Lak

Hoi An

Pakse

Surin

Ayutthaya

Hue

LAOS

THAILAND

Langkawi

Medan

MALAYSIA

Kuantan

Kuala Lumpur

Sarawak

Malacca

Padang Sidempuan Panyabungan

Thailand in das asiatische Großstadtflair Bangkoks auf den Seiten 8-14

Hainan

Mekong

Chiang Mai

Bangkok

Myanmar auf Entdeckungsreise am Inle See auf den Seiten 40-42, 44-45

Halong Bucht

Luang Prabang

Kanchanaburi

Andamanen

Lao Cai

Hanoi Chiang Rai

MYANMAR Myanmar in die historische Königsstadt Bagan auf den Seiten 40-42, 44-45

Sapa

Inlesee Mt. Popa

Bhubaneshwar

Yunnan

Mandalay

Bagan

Guilin

CHINA

Kunming

Jinghong

Mingun Mrauk U

Dali

Kuching

Singapur

Bukittinggi Padang

Sumatra Palembang

INDONESIEN Jakarta

Indischer Ozean

Bandung

Java Borobodur Yogya karta

Indonesien auf Mt. Bromo zum Sonnenaufgang auf den Seiten 46-47 6


Laos in die Stadt der tausend Tempel – Luang Prabang auf den Seiten 24-26, 35, 38-39

Vietnam in die Stadt der Lampoins – Hoi An auf den Seiten 24-26, 28-32

Luzon

Kambodscha ins altehrwürdige Reich der Khmer auf den Seiten 24-26, 28-29, 33, 35, 36-39

Südchinesisches Meer

Vietnam auf eine gemütliche Bootsfahrt im Mekongdelta auf den Seiten 24-26, 32, 34

PHILIPPINEN

Mt. Kinabalu NP

Kota Kinabalu

Bandar Seri Begawan

Sabah

BRUNEI

Tabin Wildlife Res.

Manado

Borneo Kalimantan Balikpapan

Fotos: A. Bouvain (4), F. Bähr (1), J. Grunwald (1), A. Htay Hlaing (1), T. Kimmel (1), R. Labonte (2)

Banaue

Borneo zu den Orang-Utans auf den Seiten 18-23, 46-47, 54

Sulawesi

Palangkaraya Rantepao Benjarmarsin Makassar

Bali

Sumbawa Lombok

Flores Sumba

Dili Indonesien in den Komodo-Nationalpark TIMOR-LESTE auf den Seiten 46-47, 50, 54

7


P DIAMIR Pur

Thailand Die Schönheit Südthailands

16 Tage Entdeckerreise für Naturliebhaber in immergrüne Nationalparks und Besuch der Inseln der Andamanensee 1. Tag: Anreise Flug nach Bangkok. 2. Tag: Willkommen in Bangkok Willkommen in Bangkok! Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen für erste Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Furama eXclusive Hotel. 3. Tag: Bangkok entdecken (1xF) Sie begeben sich mit Ihrem Reiseleiter auf eine besonders authentische Entdeckungstour durch Bangkok, bei der Sie die verschiedensten öffentlichen und traditionellen Verkehrsmittel nutzen. So können Sie hautnah in den uns so fremden Alltag der Thai eintauchen. Den Anfang bildet die Fahrt mit dem Sky-Train, mit welchem Sie die „Stadt der Engel“ aus einer ganz besonderen Perspektive kennen lernen. Am Chao-Praya-River steigen Sie auf die Fähre um und überqueren den mächtigen Fluss. Während einer anschließenden Fahrt mit dem öffentlichen Boot, bis zum Tha-Thien-Pier, lassen Sie die beeindruckende Skyline auf sich wirken. Sie besuchen den Wat Pho mit dem liegenden Buddha und können den Mönchen beim Morgengesang lauschen. Mit dem Tuk-Tuk geht die Fahrt zum Wat Saket, der höchsten Erhebung in Bangkok. 8

Von hier aus bringt Sie ein Wassertaxi auf den Khlongs zum Jim-Thomson-Haus. Der Rückweg zum Hotel findet wieder zu Wasser und mit dem Tuk-Tuk statt. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h). 4. Tag: Bangkok – Khao-Yai-Nationalpark (1xF) Heute fahren Sie in den artenreichen Khao-Yai-Nationalpark. Nach Ankunft beziehen Sie Ihr komfortables Wohnzelt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Entdeckertour mit Besichtigung der Fledermaushöhle. Tausende der geflügelten Säugetiere strömen zum Einbruch der Dämmerung wie in schwarzen Wolken aus der Höhle. Ein wahrlich faszinierendes Schauspiel. Übernachtung im Lala Mukha Tented Camp. (Fahrzeit ca. 2,5h). 5. Tag: Wanderung im Khao-Yai-Nationalpark 1x(F/M/A) Der heutige Tag birgt spannende Erlebnisse. Sie fahren ca. zwei Stunden lang tief in den Nationalpark und halten unterwegs immer wieder für Erläuterungen und Fotostops. Dann geht es zu Fuß durch den üppig grünen Dschungel. Mit etwas Glück können Sie einen Blick auf die wilden Bewohner des Waldes wie Hornbill, Gibbon und Makaken erhaschen. Nach einem stärkenden Mittagessen besuchen Sie den beeindruckenden Haew-Na-

rok-Wasserfall. Der nächste Halt findet in einer Gegend statt, wo oftmals Elefanten beim Lecken der salzigen Steine beobachtet werden. Nun ist es auch für Sie Zeit für das Abendessen, an dessen Anschluss Sie sich bei einer Nachtsafari auf die Pirsch begeben. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 4h, Gehzeit ca. 3,5h). 6. Tag: Khao-Yai-Nationalpark – Nachtzugfahrt nach Surat Thani (1xF) Am frühen Morgen begeben Sie sich auf Spurensuche und versuchen weitere Dschungeltiere ausfindig zu machen. Nachdem Sie sich im Camp erfrischt haben, fahren Sie zurück nach Bangkok. Bis zur Abfahrt des Zuges haben Sie in Bangkok etwas Zeit um kleinere Besorgungen für die kommende Nacht zu erledigen und zu Abend zu essen. Mit dem Zug reisen Sie nach Surat Thani, Ihrem nächsten Abenteuer. Übernachtung im Zug. (Gehzeit ca. 3h, Fahrzeit ca. 3,5h). 7. Tag: Surat Thani – Khao-Sok-Nationalpark (1xA) Nach der ca. 10-stündigen Nachtzugfahrt erreichen Sie am frühen Morgen Surat Thani. Stärken Sie sich bei einer Tasse Kaffee bevor Sie, vorbei an bäuerlichen Dörfern, in den Khao-Sok-Nationalpark fahren. Die gänzlich


16 Tage ab 2790 €

ahz

THASUD

Höhepunkte s Erlebnisreiche Nationalparks Khao Yai und Khao Sok s Spannende Nachtsafari und Dschungeltrekking s Mystische Höhlen mit dem Kajak entdecken s 360° Ausblick vom Mt. Ngorn Nak Das Besondere dieser Reise s Inselhopping in der traumhaften Andamansee s Luxus-Camping und schwimmendes Resort Schwierigkeit: ddyyy

andere Landschaft lässt Sie gewiss sein, sich am anderen Ende des Landes zu befinden. Auf einer ca. 2-stündigen Kanufahrt erleben Sie die faszinierende Natur hautnah. Check-in in Ihr Hotel und Übernachtung in den Riverside Cottages. (Fahrzeit ca. 2h, Kanufahrt ca. 2h)

Fotos: A. Bouvain (2), D. Fleischer (1), Archiv (1)

8. Tag: Bootsfahrt und Wanderung im Khao-Sok-Nationalpark 1x(F/M/A) Sie fahren zum Cheow-Lan-See und steigen auf ein Boot um, welches Sie in ca. 1-stündiger Fahrt zu Ihrer schwimmenden Unterkunft bringt. Idyllisch auf dem See gelegen reihen sich die kleinen Bungalows aneinander. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung in den Dschungel des Nationalparks. Je nach Witterung ist das Ziel der Wanderung ein Wasserfall oder eine Höhle. Übernachtung im Bamboo Floating Raft House. 9. Tag: Khao-Sok-Nationalpark – Krabi 1x(F/M) Die Morgendämmerung ist die schönste Tageszeit auf dem See. Beobachten Sie die Sonne beim Aufgehen über den Bergen und den Nebel, wie er über dem See schwebt. Bootssafari entlang der Ufer um nach Affen, Nashornvögeln, Gibbons und anderen Tieren Ausschau zu halten. Anschließend Zeit zum Schwimmen, Entspannen oder Kajaken. Fahrt nach Krabi und Übernachtung im Krabi Cha-Da Resort. (Fahrzeit ca. 5h). 10. Tag: Krabi – Koh Klang – Krabi 1x(F/A) Schlafen Sie sich aus und genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück. Nach dem Mittag fahren Sie mit dem Longtailboot zur Insel Koh Klang. Auf diesem besonderen Eiland kommen Sie in Kontakt mit der Kultur und dem traditionellen Lebensstil der Einheimischen. Auf dem Rückweg halten Sie am Kanab-NamFelsen und besuchen am Abend den Nachtmarkt von Krabi. Tropische Früchte, einheimische Küche und Händlerwaren aus der ganzen Region warten auf Ihre Entdeckung. Abendessen in einem sehr beliebten Thai-Restaurant. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h, Fahrzeit ca. 1h). 11. Tag: Krabi – Bor-Tor-Nationalpark – Krabi (1xF) Die heutige Tour führt Sie in den wunderschönen, nördlich von Krabi gelegenen Bor-Tor-Nationalpark. Mit dem Kajak paddeln Sie durch einzigartige Höhlen und den sehr gut erhaltenen Mangrovenwald. In einigen Höhlen sind noch altweltliche Wandmalereien zu bestaunen, wieder andere bezaubern mit jahrhundertealten Tropfsteinen. Die traumhafte Lagune von Tham Kao Wong lädt zum Verweilen ein. Zum Mittagessen können Sie an

einem schwimmenden Restaurant Halt machen. Wenn genügen Zeit bleibt, legen Sie auf dem Rückweg noch einen erfrischenden Badestopp ein. Übernachtung wie am Vortag. (Kajaking ca. 4h). 12. Tag: Krabi – Besteigung Mt. Ngorn Nak (498 m) – Krabi 1x(F/M) Nach dem Frühstück Ausflug in den NgornNak-Park. Auf dem heutigen Trek haben Sie einen gleichmäßigen Anstieg mit einigen steilen Abschnitten. Bis zum Gipfel des Ngorn Nak sind es rund 5 km Weg mit der Chance auf Sichtung von einigen Tieren und berauschenden Ausblicken auf die unter Ihnen liegende Landschaft. Bei guter Sicht kann man vom Gipfel aus weit hinaus auf die Andamansee bis zu den Phi Phi Islands blicken. Nach erfolgtem Abstieg fahren Sie zu einem ruhigen Strand, wo Zeit zum Schwimmen und Mittagessen ist. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 4-5h). 13. Tag: Krabi: Inselhopping 1x(F/M) Mit einem privaten Longtailboot fahren Sie heute zu einigen verzaubernden Inseln in der Andamansee. Das atemberaubende Juwel Poda Island bietet mit seinen von langen Stränden gesäumten Steinklippen tolle Fotomotive. Auf der exotischen Insel Tub and Mooh lässt sich bei herrlichen Wassertemperaturen schnorcheln. Bei Ebbe können Sie von hier aus auf die Nachbarinsel Chicken Island spazieren, welche ein exzellentes Riff mit vielen Korallen beheimatet. Nach dem erfrischenden Unterwasserspaß fahren Sie weiter zum Pranang-Cave-Beach. Dieser abgeschiedene Strand ist nur vom Wasser aus erreichbar. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit in Ruhe die Gegend zu erkunden. Gegen Nachmittag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren und können den Abend gemütlich ausklingen lassen. Übernachtung wie am Vortag. (Inselhopping ca. 7h). 14. Tag: Ein freier Tag in Krabi (1xF) Genießen Sie die traumhafte Umgebung, gehen Sie schwimmen oder unternehmen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Bangkok und zurück von Phuket · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, Booten und öffentlichen Verkehrsmitteln · Nachtsafari und Pirschfahrten · Nachtzugfahrt Bangkok – Surat Thani · Kajaktour in Krabi · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit Gemeinschafts-WC/ Dusche) · 10 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Zug (2. Klasse-Liegewagen) · 1 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 5xM, 4xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 07.12.19 – 22.12.19 11.01.20 – 26.01.20 08.02.20 – 23.02.20 17.10.20 – 01.11.20 07.11.20 – 22.11.20 05.12.20 – 20.12.20 02.01.21 – 17.01.21 30.01.21 – 14.02.21

2950 € 2980 € 2980 € 3060 € 2980 € 3250 € 3060 € 3060 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 340 € Teilnehmerzahl 6 – 12 Das könnte Sie auch interessieren: Thailand Luxuscamp im Herzen des Khao-Sok-Nationalparks 3 Tage Privatreise Tourcode: THASOK Preis: ab 550 € zzgl. Flug Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de l Khao Yai NP l Bangkok

Khao Sok NP l l Surat Thani Krabi l

15. Tag: Krabi – Heimreise (1xF) Je nach Rückflug haben Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung. Transfer zum Flughafen Phuket und Rückflug nach Deutschland oder Anschlussprogramm, zum Beispiel auf Coconut Island. (Fahrzeit ca. 2,5h). 16. Tag: Ankunft in Deutschland Ankunft in Deutschland

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

9


P DIAMIR Pur

Thailand Abenteuer Siam

17 Tage Auf Entdeckungsreise im Norden und dem wenig bereisten Isan mit Besuch dreier UNESCO-Welterbestätten 1. Tag: Anreise Flug nach Bangkok. 2. Tag: Erste Erkundungstour in Bangkok (1xA) Ankunft und Transfer zum Hotel, welches mitten im quirligen Stadtteil Sathorn liegt. Sie haben Zeit, sich auszuruhen oder besser auf eine erste Erkundungstour zu gehen. Majestätische Wolkenkratzer, duftende Garküchen, knatternde Tuk Tuks – herzlich Willkommen in der meistbesuchen Stadt der Welt. Am Abend lernen Sie Ihre Reisegruppe bei einem Willkommens-Dinner kennen und werden in die Köstlichkeiten der thailändischen Küche eingeführt. Übernachtung im FuramaXclusive Sathorn. 3. Tag: Bangkok: Stadtbesichtigung (1xF) Für Frühaufsteher empfiehlt es sich, einen morgendlichen Spaziergang durch den Lumpini-Park zu unternehmen. Später fahren Sie mit dem Skytrain zum Fluss Chao Phraya. Mit einem Wassertaxi geht es zum Wat Pho mit der riesigen Statue des liegenden Buddha und in den Königspalast. Anschließend fahren Sie mit Tuk-Tuks zu einem Familienbetrieb, der Almosenschalen für Mönche herstellt. Weiter führt Sie die Tour mit einem öffentlichen Boot durch die Kanäle der Stadt. Zurück an Land 10

unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Jim-Thompson-Haus und den nahegelegenen Einkaufszentren. Mit dem Skytrain fahren Sie zurück in Ihr Hotel. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Bangkok – Kanchanaburi 1x(F/A) Sie lassen die Stadt der Engel hinter sich und fahren gen Westen nach Kanchanaburi, dessen Geschichte stark durch den Fluss Khwai geprägt ist. Sie halten am berühmten Friedhof der gefallenen Alliierten und der im 2. Weltkrieg erbauten Brücke am Khwai. Nachmittags fahren Sie zu einer der schönsten Kaskade Thailands, dem 7-stufigen Erawan-Wasserfall. Übernachtung im River Khwai Resotel, eine grüne Oase direkt am Fluss. (Fahrzeit ca. 4,5h, 275 km). 5. Tag: Kanchanaburi: Rafting und heiße Quellen 1x(F/M/A) Sie werden zeitig abgeholt und fahren mit Geländewagen Richtung Norden. Mit einem aus Bambus gefertigten Floß erleben Sie die herrliche Landschaft bei einer etwa einstündigen Fahrt aus einer ganz anderen Perspektive. Im Anschluss wechseln Sie wieder das Gefährt und machen sich mit einem Geländetruck auf zum in den Bergen versteckten Dorf Ti-ong-ti. Picknick am Fluss. Weiter geht die aufregende

Fahrt zu den heißen Quellen von Hindad. Genießen Sie ein warmes Bad in den angelegten Pools entlang des Flusses. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Kanchanaburi: Kajaktour 1x(F/M/A) Sie erleben die fantastische Natur auf ganz besondere Weise mit dem Kajak. Lassen Sie die tropisch grüne Vegetation am Flussufer


entspannend auf sich wirken, während Sie für etwa zwei Stunden flussabwärts paddeln. Nach einer Pause Fahrt zum River Khwai Jungle Raft – und dieser Name ist Programm: ein schwimmendes Hotel. Hier genießen Sie den Nachmittag und einen romantischen Abend mit Kerzenschein, denn auf Elektrizität wird an diesem besonderen Ort verzichtet. Übernachtung in der Lodge.

Fotos: A. Stephan (1), Archiv (3)

7. Tag: Kanchanaburi – Bang Pa-In – Radour in Ayutthaya (1xF) Sie verlassen Kanchanaburi, um in die Historie des alten Siam einzutauchen. Auf der Fahrt in die alte Hauptstadt Ayutthaya legen Sie einen Zwischenstopp auf einer Insel im Chao Praya ein und erkunden den majestätischen Sommerpalast. In der alten Königsstadt Ayutthaya angekommen schwingen Sie sich aufs Fahrrad und entdecken die buddhistischen Tempelanlagen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. In der einst aus mehr als 300 Tempeln bestehenden Anlage, residierten über 400 Jahre lang insgesamt 33 Könige. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Krungsi River Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 195 km). 8. Tag: Ayutthaya – Khao-Yai-Nationalpark (1xF) Fahrt in den artenreichen Khao-Yai-Nationalpark, wo Sie nach dem Check-in zunächst die ruhige Atmosphäre des Nationalparks genießen. Am Nachmittag geht es zu Fuß durch den üppig grünen Dschungel. Mit etwas Glück können Sie einen Blick auf die wilden Bewohner des Waldes wie Hornbill, Gibbon und Makaken erhaschen. Anschließend besuchen Sie den beeindruckenden Haew-Narok-Wasserfall. Übernachtung im The Greenery Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h). 9. Tag: Khao-Yai-Nationalpark – Korat – Khon Kaen (1xF) Sie fahren in die größte und vorwiegend landwirtschaftlich geprägte Provinz des Landes Korat (Nakhon Ratchasima). Sie besuchen den Park von Phimai mit dem größten Khmer-Tempelkomplex aus dem 11. Jh. und fahren anschließend nach Phu Wiang, der ersten Fundstelle von Dinosaurierfossilien. Am Nachmittag geht Ihre Reise weiter nach Khon Kaen. Sie schlendern über den Markt und erleben den hiesigen Lifestyle hautnah. Übernachtung im Gracia Hotel. (Fahrzeit ca. 7,5h, 480 km). 10. Tag: Khon Kaen – Udon Thani (1xF) Ein morgendlicher Rundgang auf dem Markt ist die beste Zeit, um Leckerbissen wie gegrillten Klebreis zu probieren. Anschließend spazieren Sie durch die Stadt bis zur Pagode Phra That Kham Kaen. Vom Nong-Wang-Tempel genießen Sie einen herrlichen Rundblick über die Stadt und den See. Weiterfahrt zur UNESCO-Weltkulturerbestätte Ban Chiang, wo Sie prähistorische Funde von 3000 Jahren v. Chr. bestaunen. Übernachtung im Brown House Hotel. (Fahrzeit ca. 3,5h, 160 km). 11. Tag: Udon Thani – Dan Sai (1xF) Am Morgen besuchen Sie den Geschichtspark Phu Phrabat. Zahlreiche Ruinen, Fundstücke und jahrtausendealte Felszeichnungen zeugen von frühzeitlichen Siedlungen. Weiterfahrt in die Provinz Loei in das bezaubernde Grenzörtchen zu Laos Chiang Khan, das mit seinen Teakhausläden eine Perle in dieser Region ist.

Bootsfahrt auf dem Mekong und Übernachtung im Phu Pha Nam Resort in Dan Sei. (Fahrzeit ca. 6h, 330 km). 12. Tag: Dan Sai: Museumsbesuch und Aussichtspunkt hoch über der Stadt (1xF) Sie besichtigen die am Ufer des Mun gelegene Phra That Sri Song Rak Pagode. Anschließend dringen Sie im Volksmuseum tiefer in die Geschichte und Kultur der Region ein. Beim Bemalen Ihrer eigenen Maske stellen Sie sich ein unvergessliches Urlaubssouvenir her. Am Nachmittag fahren Sie auf den Aussichtspunkt Phu Rua in 1365 m Höhe. Ihr Blick schweift in die Ferne über die exotische Bergwelt der Grenzregion zu Laos. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 44 km). 13. Tag: Dai San – Phitsanulok – Sukhothai (1xF) Durch die malerische Bergwelt fahren Sie in die Universitätsstadt Phitsanulok, wo Sie die bekannteste Tempelanlage der Stadt, Wat Yai, besichtigen. Am Nachmittag erkunden Sie die Weltkulturerbe-Ruinenstadt Sukhothai, welche aus nahezu 200 bemerkenswert gut erhaltenen Chedis besteht. Entdecken Sie diesen besonderen Platz mit dem Fahrrad und genießen Sie die besondere Atmosphäre. Übernachtung im Le Charme Sukhothai Resort. (Fahrzeit ca. 3,5h, 230 km). 14. Tag: Sukhothai – Landleben entdecken – Lampang (1xF) Auf einem Bio-Bauernhof machen Sie sich ein authentisches Bild vom Leben der Bevölkerung. Sie haben die Chance in die Garderobe der Reisbauern zu schlüpfen und sich im Setzen der Jungpflanzen oder sogar Pflügen mit dem Wasserbüffel zu probieren. Im Dorf Si Satchanalai helfen Sie beim Pflücken von Longans, besuchen eine Seidenweberei oder eine Holzspielzeugwerktstatt. Weiterfahrt nach Lampang. Übernachtung in der Lampang River Lodge. (Fahrzeit ca. 3,5h, 210 km). 15. Tag: Lampang – Lamphun – Chiang Mai (1xF) In Lampang besuchen Sie einen der spektakulärsten Tempel des Landes: Wat Phra That Lampang Luang, der mindestens 1300 Jahre alt sein soll. Der Weg nach Chiang Mai führt teilweise an jahrhundertealten Yang-Bäumen entlang, ein zauberhafter Anblick. Sie erreichen Ihr Hotel am Nachmittag und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Ban Chan Tong. (Fahrzeit ca. 1,5h, 100 km). 16. Tag: Chiang Mai: Radtour 1x(F/A) Südlich von Chiang Mai erkunden Sie die Überreste der einstigen Lanna-Haupstadt Wiang Kum Kam. Weiter geht es nach Fa Ham zu einer kurzweiligen Erkundungsfahrt. Vorbei an kleinen Dörfern und grünen Feldern radeln Sie bis zum Mae-Kuang-Damm. Am Nachmittag kehren Sie zurück ins Resort, wo Sie entspannen oder Chiang Mai auf eigene Faust entdecken können. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedessen. Übernachtung wie am Vortag. (Radtour ca. 40 km). 17. Tag: Heimreise (1xF) Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland bzw. Verlängerungsprogramm an einem der wundervollen Strände Thailands, zum Beispiel auf der unberührten Coconut Island.

17 Tage ab 3490 €

ah

THANOR

Höhepunkte s Kajaktour, Radtour, Bambus Rafting und Geländewagentour s UNESCO-Welterbe in Sukhothai, Ayutthaya & Ban Chiang s Baden in heißen Quellen und im Wasserfall s Dschungelwanderung im Khao-Yai-Nationalpark Das Besondere dieser Reise s Kultur des Isan entdecken s Thailands Landleben erkunden Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Bangkok und zurück von Chiang Mai · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, Booten und öffentlichen Verkehrsmitteln · Leihgebühr für Fahrräder und Kajaks · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 14 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 15xF, 2xM, 5xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 28.11.19 – 14.12.19 19.12.19 – 04.01.20 05.01.20 – 21.01.20 16.02.20 – 03.03.20 29.11.20 – 15.12.20 20.12.20 – 05.01.21 10.01.21 – 26.01.21

3650 € 3890 € 3560 € 3620 € 3490 € 4260 € 3680 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 580 € Teilnehmerzahl 5 – 12 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, Englisch sprechende Reiseleitung, ab 3380 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Thailand | Coconut Island – 4 Tage Entspannte Strandtage im Inselparadies Tourcode: THAPCI ab 2 Personen, ab 420 € Schwierigkeit: dyyyy

Chiang Mai l Phitsanulok l

Kanchanaburi l

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 5, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

l Udon Thani l Dai San l Khon Kaen l Khao-Yai-NP l Ayutthaya l Bangkok

11


K DIAMIR Komfort

Thailand Im Land des Lächelns

15 Tage Entspannt und stilvoll die Höhepunkte erleben: Bangkok, Ayutthaya, Khao Yai, Sukhothai und Chiang Mai 1. Tag: Anreise Flug nach Bangkok. 2. Tag: Ankunft in Bangkok Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen. Fahrt zu Ihrem Hotel. Das Chann Bangkok Noi Boutique Hotel verfügt über 18 Zimmer designed im warmen Ambiente traditioneller Flusshäuser. Genießen Sie diese Oase inmitten der quirligen Stadt bei einem Drink mit Blick auf den Fluss. Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Bangkok – Kultur und Genuss 1x(F/A) Ihr Tag beginnt mit einem besonderen Ausflug in die buddhistische Kultur. Am berühmten Wat Pho wohnen Sie dem spirituellen Ritual der morgendlichen Mönchsgesänge bei. Am nahegelegenen Königspalast wandeln Sie auf den Spuren der Könige und besichtigen die reich verzierten Tempel und Thronsäle. Den Nachmittag können Sie zum Entspannen oder für eigene Erkundungen nutzen. Am frühen Abend genießen Sie bei einer Dinner-Flusskreuzfahrt einen romantischen Abend auf dem mächtigen ChaoPraya-Fluss und fahren an dem beleuchteten Grand Palace, prächtigen Tempeln und markanten Brücken vorbei. Übernachtung wie am Vortag. 12

4. Tag: Bangkok – Ayutthaya 1x(F/M) Sie entdecken die einstige Hauptstadt Ayutthaya (UNESCO-Welterbe). Hier angekommen, schlendern Sie durch die beeindruckende Tempellandschaft. Anschließend besichtigen Sie den Wat Niwet Thammaprawat, ein im gotischen Stil erbauter, buddhistischer Tempel. Sie steigen in eine Seilbahn um, von wo sich Ihnen ein fabelhafter Blick auf die Flusslandschaft bietet. Schließlich besuchen Sie den im 16. Jh. erbauten Sommerpalast Bang Pa-In. Die wundervoll angelegten Gärten strahlen noch heute royale Eleganz aus. Ihr komfortables Hotel für die Nacht grenzt direkt an die Weltkulturerbestätte mit prächtigem Blick auf die Tempel und Ruinen der einstigen Ayutthaya-Dynastie. Übernachtung im Iudia on the River.

6. Tag: Khao-Yai-Nationalpark – Tierbeobachtungen 1x(F/M) Der Nationalpark ist ein Refugium für große Säugetiere wie zum Beispiel den asiatischen Elefanten. Sie unternehmen eine kleine Wanderung zum Aussichtsturm am Nong-PhugSee, von wo aus Sie gute Sichtungschancen auf wildlebende Tiere haben. Noch vor dem Mittagessen besuchen Sie den Heow-Suwat-Wasserfall, berühmt aus dem Film „The Beach“. Den Nachmittag können Sie in Ihrer außergewöhnlichen Unterkunft zur Entspannung nutzen. Abends unternehmen Sie eine Ausfahrt zu einer Höhle, wo Sie einem faszinierenden Naturschauspiel beiwohnen: Tausende Fledermäuse schwärmen zur Dämmerung aus und ziehen in dunklen Wolken über den Himmel. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Ayutthaya – Khao-Yai-Nationalpark 1x(F/A) Fahrt in den Khao-Yai-Nationalpark. Sie beziehen Ihr exquisites Wohnzelt inmitten üppig tropischer Landschaft. Das Resort besteht aus eleganten Zelten und Baumhäusern. Auf der eigenen Terrasse entspannen Sie beim Blick auf die umliegende Berglandschaft. Den Abend lassen Sie bei einer Weinverkostung und einem Abendessen auf dem GranMonte-Weingut ausklingen. Übernachtung im Lala Mukha Tented Camp.

7. Tag: Khao-Yai-Nationalpark – Saraburi – Lopburi – Sukhothai (1xF) Der Tag führt Sie weiter in den Norden Thailands. Auf dem Weg nach Sukhothai halten Sie in Saraburi und Lopburi. Der Wat Phra Phutthabat beherbergt einen reich verzierten Fußabdruck Buddhas und in Lopburi besuchen Sie den Affentempel. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel. Das Sriwilai Sukhothai Resort & Spa bietet einen authentischen und erholsamen Aufenthalt mit Blick auf die Reisfelder und Ruinen


15 Tage ab 3290 €

ah

THAKOM

Höhepunkte s Entspanntes Reisen mit Komfort in stilvollen Unterkünften s Übernachtung im exquisiten Wohnzelt s Bergstämme H'mong und Lahu hautnah s optionale Vespatour bei Chiang Mai s UNESCO-Welterbe Ayutthaya Das Besondere dieser Reise s Dinner-Cruise auf dem Chao-Praya-River s Auf eine Tasse Tee im Haus des Shamanen Schwierigkeit: dyyyy

von Wat Chedi Sung. Die Architektur ist von der reichen und farbenfrohen Vergangenheit Thailands inspiriert. Übernachtung im Sriwilai Sukhothai Resort & Spa.

Fotos: Archiv (4)

8. Tag: Ruinenstadt Sukhothai erkunden (1xF) Sie besichtigen die Ruinenstadt Sukhothai, welche aus nahezu 200 bemerkenswert gut erhaltenen Chedis besteht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Tag am Infinity Pool, verwöhnen Sie sich bei leckerem Essen im vorzüglichen hauseigenen Restaurant und besuchen Sie das Spa. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Sukhothai – Lanjia Lodge 1x(F/M/A) Die Fahrt führt Sie weiter in das in grandioser Berglandschaft gelegene Chiang Rai. Unterwegs halten Sie im beschaulichen Städtchen Phayao, bekannt für den gleichnamigen See und den Wat Si Khom Kham. Am Abend erreichen Sie Ihre Lodge in Chiang Rai. Erbaut im Stil der Häuser der Bergvölker, ist sie Teil eines Entwicklungsprojektes mit dem Ziel, die Bergstämme in den Tourismus einzubinden. Von der Veranda aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Das Abendessen wird von einer Aufführung der H’mong begleitet. Übernachtung in der Lanjia Lodge. 10. Tag: Lanjia Lodge – Bergvölker H’mong und Lahu 1x(F/M/A) Am Morgen erhalten Sie Einblick in das Leben der H’mong und der Lahu bei einer kleinen Präsentation. Anschließend erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter das Bergdorf. Sie besuchen den Shamanen auf eine Tasse Tee in seinem Haus. Eine gute Gelegenheit, mehr über die Traditionen und Rituale der Bergstämme zu erfahren. Nachmittags können Sie sich von den Frauen der H’mong die Herstellung der Batik-Halstücher beibringen lassen. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Lanjia Lodge – Chiang Mai (1xF) Kleine Wanderung zum etwas höher gelegenen Dorf der Lahu Kiew Karn. Sie treffen die Bewohner bei ihren morgendlichen Arbeiten an. Der Weg bietet Ihnen wieder einen hervorragenden Blick auf den Mekong und bis nach Laos. Er schlängelt sich idyllisch durch Plantagen, Maisfelder und an einer Beisetzungsstätte der H’mong vorbei. Anschließend fahren Sie nach Chiang Mai. Sie übernachten im Na Nirand Boutique Resort, welches sich geschmackvoll in die Umgebung einfügt und

mit seiner direkten Flusslage für eine wunderbare Atmosphäre sorgt. Übernachtung im Resort. 12. Tag: Chiang Mai entdecken 1x(F/M) Lassen Sie sich von der Mischung aus vielseitigen Märkten, traditionellen Häusern, majestätischen ausländischen Konsulaten und modernen Gebäuden in den alten Stadtmauern von Chiang Mai verzaubern. Sie steigen die Treppe des Wat Phra That Doi Suthep hinauf und bewundern auf dem Gipfel die historische Pagode aus dem 14. Jahrhundert. Genießen Sie die faszinierende Aussicht auf Chiang Mai. Sie gehen den spirituellen Pfad weiter zum Tempel Wat Jed Yod und besuchen anschließend die 48 Meter lange goldene Chedi Wat Suan Dok. Übernachtung wie am Vortag. 13. Tag: Chiang Mai: Tag zur Entspannung oder optionale Tour 1x(F/M) Nutzen Sie den Tag zur freien Verfügung oder buchen Sie eine der zwei optionalen Touren: Tour: Landleben in Chiang Mai Nach dem Frühstück fahren Sie traditionell gekleidet in den ursprünglichen Stadtteil Hang Dong, um Herrn Prapat und seine Familie kennenzulernen. Sie erfahren Spannendes über traditionelle Architektur und Lebensweisen und kochen gemeinsam mit der Familie Prapat ein leckeres Gericht der thailändischen Küche. Am Nachmittag erkunden Sie die idyllische und ruhige Nachbarschaft. Tour: Vespa Abenteuer Um 08:00 Uhr morgens verlassen Sie die Stadt, um die Schönheit und Kultur des ländlichen Thailands mit der Vespa zu entdecken. Während der Fahrt bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die weiten Landschaften und Bergketten. In einem alten Bauernhaus tauchen Sie in die Vergangenheit ein und besuchen den Elephant Poo Poo Paper Park. Anschließend genießen Sie ein leckeres Mittagessen, bevor Sie zu einem malerischen Tempel auf einem Hügel fahren. Rückkehr nach Chiang Mai. Übernachtung in Chiang Mai.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Bangkok und zurück von Chiang Mai · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten · Dinner-Cruise Bangkok · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 8 Ü: Hotel im DZ · 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad) · 2 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 6xM, 4xA Nicht in den Leistungen enthalten Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 01.02.20 – 15.02.20 07.03.20 – 21.03.20 03.10.20 – 17.10.20 14.11.20 – 28.11.20 16.01.21 – 30.01.21

3390 € 3290 € 3390 € 3390 € 3420 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 790 € Upgrade Business-Class: auf Anfrage Landleben in Chiang Mai: 135 € Vespa Abenteuer: 180 € Teilnehmerzahl 5 – 8 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, deutschsprachige Tourenleitung, ab 4590 € Das könnte Sie auch interessieren: Thailand Kamalaya Wellness Sanctuary & Holistic Spa auf Koh Samui 4 Tage Privatreise Tourcode: THAKAM Preis: ab 1490 € zzgl. Flug Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de l Lanjia Lodge

Chiang Mai l Sukhothai l

Ayutthaya l l Khao Yai NP l Bangkok

14. Tag: Chiang Mai – Abreise (1xF) Freizeit im Hotel bis zur Abreise. Check-out ist um 12 Uhr. Je nach Verfügbarkeit ist die Buchung eines Tageszimmers möglich. Dieses kann kostenpflichtig sein. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Optional können Sie ein Anschlussprogramm buchen und zum Beispiel auf Coconut Island entspannen. 15. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 5, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

13


Thailand Individuell

Tamarind Village

THACDM

Racha Island Resort

THARIR

Koh Samui    

Phuket    

Das Hotel Casa de Mar liegt direkt im Norden des schönen Chaweng Noi Strand auf Koh Samui. Nur wenige Minuten vom Flughafen auf Koh Samui entfernt, schätzen die Gäste die Ruhe und Abgeschiedenheit.

Idyllisch, 23km im Süden der Halbinsel Phuket, liegt die Insel Koh Racha Yai. Das Racha Island Resort befindet sich in der Siam Bucht mit weißen, weichen Sandstrand, türkisfarbenem Wasser und farbenfrohen, lebendigen Korallenriffen. Die Insel selbst ist von Phuket aus in ca. einer Dreiviertelstunde mit dem Schnellboot zu erreichen.

ab 55 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 60 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Amanpuri Phuket

THAAMA

CHANN Bangkok Noi

THACBN

Chiang Mai    

Phuket     

Bangkok    

Die 41 eleganten, im Lanna-Stil eingerichteten, Wohneinheiten verfügen über einen Balkon und ein luxuriöses Badezimmer. Entspannen Sie am Außenpool und genießen Sie die köstlichen Speisen im Restaurant Ruen Tamarind. Im Wellnessbereich verwöhnen Sie ausgebildete Therapeuten mit einer Vielzahl von natürlichen Schönheits- und Wellnessanwendungen.

Auf einer Landzunge, im Westen von Phuket gelegen, ist das Amanpuri von tropischer Schönheit und Kokosnusspalmen umgeben. Das Resort besteht aus 40 Pavillons im Thai-Stil und 30 privaten Villen, eingebettet zwischen beschaulichen Lotusblütenteichen. Die Pavillons bieten eleganten Luxus mit großzügigen Badezimmern und eigenem Ankleidezimmer.

Das CHANN Bangkok Noi Boutique Hotel verfügt über 18 Zimmer und 4 Suiten, welche im typischen Stil traditioneller Flusshäuser konzipiert sind. Die Architektur aus Holz wirkt beruhigend und harmoniert in einzigartiger Weise mit dem Fluss. Genießen Sie die ruhige Oase inmitten der quirligen Stadt bei einem Drink mit Blick auf den Fluss.

ab 76 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 370 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 58 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Lala Mukha Tented Camp

14

THATAV

Casa de Mar

THAGPR

Khao-Yai-Nationalpark    

Koh Chang    

Devasom Khao Lak Beach THADKL Resort & Villas, Khao Lak    

Das Resort besteht aus 31 eleganten Zelten und Baumhäusern, an der Grenze zum Khao-Yai-Nationalpark. Die Deluxe-Savanna-Zelte verfügen über ein bequemes Bett, ein eigenes geräumiges Bad, Klimaanlage, sowie Stromversorgung und fließend Warmwasser. In entspannter Atmosphäre speisen Sie im Restaurant oder ganz romantisch unter den Sternen.

Das Gaja Puri Resort & Spa liegt direkt am Kai Bae Strand an der Westseite Koh Changs. Koh Chang kann mit der öffentliche Fähre von Trat in ca. 45 Minuten erreicht werden.

Das Devasom Khao Lak Beach Resort & Spa liegt an einer natürlichen Lagune am unberührten Strand von Khao Lak. Das Resort liegt ungefähr zwei Fahrtstunden von der Stadt Phuket entfernt. Ausflüge sind zu nahegelegenen Wasserfällen oder den Similan Inseln möglich.

ab 42 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 45 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 68 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

THALAL

Gaja Puri Resort & Spa

Fotos: Archiv (8)

Für Ihre individuelle ThailandReise buchen wir Ihnen gern jedes gewünschte Hotel, empfehlen Ihnen aber am liebsten unsere ganz persönlichen Hoteltipps und die dazu passenden Ausflüge und Aktivitäten! Lassen Sie sich inspirieren und profitieren Sie von unseren Insider-Kenntnissen!


TRAVEL & LIFESTYLE

DAILY

WWW.IMAGINEMAG .CH

NE WS

ABONNIEREN SIE JETZT IMAGINE FÜR NUR CHF 19.– IM JAHR. imaginemag.ch


I

Thailand

3 Tage ab 660 €

River Khwai und Thailands Märkte

Höhepunkte s Zugfahrt entlang der „Death Railway“ s Buntes Markttreiben zu Wasser und zu Land

h

THARKN

h

THATIK

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Bangkok 01.11.18 – 31.10.19 625 € 1 01.11.18 – 31.10.19 790 € 2 01.11.18 – 31.10.19 670 € 3 01.11.19 – 31.10.20 660 € 1 01.11.19 – 31.10.20 710 € 3 01.11.19 – 31.10.20 820 € 2 1 River Khwai Resotel (First Class Hotel) 2 The Float House (Boutique Hotel) 3 Hintok River Camp (Deluxe Hotel) Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 2xF, 2xM, 2xA

3 Tage Kultur und Natur erleben Entdecken Sie südlich von Bangkok den faszinierenden Zugmarkt von Mae-Klong und den schwimmenden Markt Damnoen Saduak. Besichtigung der Death Railway und Brücke am River Khwai in Kanchanburi mit Zugfahrt durch die Khwai-Noi-Schlucht.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Thailand

5 Tage ab 690 €

Trekking im Land der Karen

Höhepunkte s Als Entdecker durch Thailands Dschungel s Freundschaften im Bergdorf schließen Schwierigkeit: ddyyy Termine und Preise ab/an Chiang Mai 01.08.18 – 30.11.19 01.12.19 – 31.12.20

650 € 690 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Privatunterkunft im MBZ (Gemeinschaftsbad); 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 4xF, 3xM, 4xA

5 Tage Trekkingtour Bei dieser Reise tauchen Sie tief in die Kultur der Karen ein. Sie wandern durch atemberaubende Natur am Fuße des höchsten Berges Thailands, passieren im Dschungel gelegene Wasserfälle und verbringen die Abende im Kreise Ihrer Gastgeber.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

16


I

Thailand

3 Tage ab 740 €

Naturerlebnisse im Khao-Yai-Nationalpark

Höhepunkte s Übernachtung im komfortablen Wohnzelt s Artenreiche Flora und Fauna des Khao Yai NP

h

THAYAI

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Bangkok 01.08.19 – 31.10.20 1 im Deluxe Savanna Zelt

740 € 1

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Englisch sprechender Reiseleiter; alle Fahrten und Ausflüge in privaten Fahrzeugen; alle Eintritte laut Programm; 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad); Mahlzeiten: 2xF, 3xM, 2xA

3 Tage Privatreise

Fotos: A. Bouvain (1), J. Zilger (1), Archiv (7)

Dringen Sie in die grüne Wildnis des Khao Yai NP ein und begeben Sie sich auf die Suche nach der artenreichen Tierwelt Siams. Mitten im Herzen Thailands gelegen, ist das drittgrößte Schutzgebiet des Landes ein einzigartiges Refugium.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Thailand

3 Tage ab 640 €

Luxuscamp im Herzen des Khao-Sok-Nationalparks

Höhepunkte s Spannende Tage in Thailands ältestem NP s Übernachten im luxuriösen Dschungelcamp

h

THASOK

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise Ab/an Flughafen oder Hotel in Phuket, Khao Lak, Krabi, Phang Nga, Surat Thani, Khanom, Don Sak Pier oder Koh Samui (inklusive Landtransfer auf Samui) 01.11.18 – 30.04.20 675 € 01.05.20 – 30.06.20 640 € 01.07.20 – 31.08.20 675 € 01.09.20 – 31.10.20 640 € Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Sammeltransfers zu festen Zeiten ohne Reiseleitung; Englisch sprechender Reiseleiter; alle Eintritte laut Programm; 1 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad); 1 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 2xF, 2xM, 3xA

3 Tage Privatreise Erleben Sie drei Tage Elefanten, Dschungel und Safari und das alles in zwei luxuriösen Camps im afrikanischen Safaristil! Die Safarizelte, Thailands wunderbares Essen und der intakte Regenwald lassen diese Tage unvergesslich werden.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

17


P DIAMIR Pur

Malaysia | Borneo Auf der Spur der letzten Zwergelefanten

14 Tage In den Wäldern Sabahs mit Kinabalu-Nationalpark, Safaris am Kinabatangan, Schildkröten und Danum-Valley 1. Tag: Anreise Flug nach Malaysia. 2. Tag: Kuala Lumpur Ankunft in der Hauptstadt des Landes und Transfer ins Hotel. Es bleibt ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Kuala Lumpur – Kota Kinabalu Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Borneo. Sie werden am Flughafen von Kota Kinabalu herzlich begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie die zentrale Lage Ihrer Unterkunft für einen nachmittäglichen Stadtbummel. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Kota Kinabalu – Kinabalu-Nationalpark 1x(F/M) Mit der Überquerung der Crocker-Ranges beginnt Ihre Fahrt in den Kinabalu-Nationalpark, welcher aufgrund seiner hohen Biodiversität von mehreren Tausend verschiedenen Spezies, so z. B. über 700 Orchideen-, über 300 Vogel- und 100 Säugetierarten zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Bei einer Wanderung durch den Regenwald erfahren Sie mehr über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Halten Sie Ausschau nach der größten Blume der Welt – der Rafflesia. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2,5h, 100 km). 5. Tag: Kinabalu-Nationalpark – Sepilok 1x(F/M) Zunächst besuchen Sie die heißen Quellen von Poring. Auf einem 41 Meter emporragenden Canopy-Walk laufen Sie auf Höhe der Baumkronen. Mit etwas Glück haben Sie einen guten Blick auf den höchsten Berg Südostasiens, den Mt. Kinabalu (4095 m). Über Land geht es weiter durch grüne Landschaften in den Osten Sabahs. Ziel ist das Örtchen Sepilok. Der Rest des Tages steht in malerischer Kulisse zur freien Verfügung. Übernachtung in der Sepilok Jungle Lodge. (Fahrzeit ca. 4h, 200 km).

18


6. Tag: Sepilok – Schildkröteninsel Selingan 1x(F/M/A) Morgens Fahrt nach Sandakan, von wo Sie mit dem Boot zur Insel Selingan fahren. Der Tag steht für eigene Erkundungen zunächst zur freien Verfügung. Mit Einbruch der Dämmerung beginnt Ihre Erkundung der Eiablageplätze der Meeresschildkröten, welche hier regelmäßig den Landgang wagen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 40 min, 25 km; Bootsfahrt ca. 1,5h, 30 km).

Fotos: T. Kimmel (3), Archiv (1)

7. Tag: Selingan – Sandakan – Sepilok 1x(F/M) Bootstransfer zurück nach Sandakan und Besuch des Sepilok-Orang-Utan-Zentrums, in welchem man sich um den Schutz der vom Aussterben bedrohten Tiere bemüht. Nebenan, im Malaienbären-Zentrum, werden im Regenwald verletzt aufgefundene Tiere gepflegt und auf die Auswilderung vorbereitet. Fahrt nach Labuk Bay, wo Sie in einem großen Mangrovenwald den endemischen Nasenaffen sehr nah kommen können. Der Tag endet mit einem Besuch eines interessanten Baumkronenpfades. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, 45 km, Bootsfahrt ca. 1,5h, 30 km). 8. Tag: Sepilok – Sukau – Kinabatangan 1x(F/A) Fahrt zur nächsten Lodge, welche am Ufer des Kinabatangan-Flusses liegt. Es erwartet Sie eine Flusssafari, bei welcher Sie nach den zehn ortsansässigen Primatenarten Ausschau halten. Andere Tiere wie Elefanten, Nashornvögel und viele weitere Vogelarten können ebenfalls Ihren Weg kreuzen. Der Fluss mit seinen Uferböschungen eignet sich hervorragend zur Tierbeobachtung. Übernachtung zu den nächtlichen Geräuschen des Regenwaldes in der Sukau Greenview Lodge. (Fahrzeit ca. 2,5h, 120 km). 9. Tag: Kinabatangan 1x(F/M/A) In der Morgendämmerung begeben Sie sich auf eine weitere Bootstour zum Kelenanap-Oxbow-See. Durch die Abgeschiedenheit weist dieser ein völlig anderes Ökosystem als der Fluss auf. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Fischerdorf Kampung Abai. Freizeit in der Lodge. Am Nachmittag gehen Sie wieder an Bord eines Bootes, um die zu dieser Tageszeit besonders aktiven Primaten zu beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

14 Tage ab 3210 €

ah

MYSABA

Höhepunkte s Borneo-Zwergelefanten am Kinabatangan-Fluss s Sepilok-Orang-Utan-Zentrum und Malaienbären-Projekt s Schildkröten auf einer Nachtpirsch beobachten s Stop Over in Kuala Lumpur Das Besondere dieser Reise s Übernachten wie ein Tropenforscher im Danum-Valley-Field-Centre Schwierigkeit: dyyyy

10. Tag: Kinabatangan (Sukau) – Danum-Valley 1x(F/M/A) Über Lahad Datu geht es mit Geländewagen in den tiefen ursprünglichen Regenwald des Danum Valley, eines der komplexesten Ökosysteme der Welt. Erkunden Sie am Nachmittag den Regenwald auf verschiedenen Naturpfaden. Das Danum-Tal beheimatet u.a. Nebelparder, Zwergelefanten und OrangUtans. Und auch wenn die Sichtungschancen im dichten Dschungel recht gering sind, ist allein das Gefühl, in einer solchen Naturkulisse stehen zu dürfen, den Besuch absolut wert. Abends erwartet Sie eine Nachtpirsch. Übernachtung im Danum-Valley-Field-Centre. (Fahrzeit ca. 5h, 200 km). 11. Tag: Danum-Valley 1x(F/M/A) Sie verbringen den Tag im Dschungel und begeben sich auf eine weitere Pirsch nach Tieren. Wer es etwas gemütlicher mag, kann einzelne Wanderungen und Pirschgänge auslassen und die Mittagspause ausdehnen. Nach dem Abendessen erwartet Sie eine weitere Nachtpirsch. Übernachtung wie am Vortag. 12. Tag: Danum-Valley – Kota Kinabalu 1x(F/M) Fahrt zurück nach Lahad Datu, von wo aus Sie nach Kota Kinabalu fliegen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2,5h, 90 km). 13. Tag: Kota Kinabalu (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen und Flug nach Kuala Lumpur.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Kuala Lumpur und zurück von Kota Kinabalu · Wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung · 2 Inlandsflüge · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 7 Ü: Hotel im DZ · 4 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 10xF, 8xM, 5xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Touristensteuer; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 18.04.20 – 01.05.20 14.06.20 – 27.06.20 01.08.20 – 14.08.20 22.08.20 – 04.09.20 20.09.20 – 03.10.20

3210 € 3210 € 3580 € 3580 € 3280 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 410 € Teilnehmerzahl 2 – 12

Mt. Kinabalus Kinabalu NP Selingan Kota l l l l Island Sandakan Kinabalu l Kinabatangan l Danum Valley

14. Tag: Heimreise Flug nach Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

19


P DIAMIR Pur

Malaysia | Borneo Die Insel der Waldmenschen

16 Tage Natur und Kultur Sarawaks und Sabahs mit Bako- und Mulu-Nationalparks, Safaris am Fluss Kinabatangan 1. Tag: Anreise Flug nach Kuala Lumpur und weiter nach Kuching auf der Insel Borneo.

und interessante Straßenzüge geführt. Übernachtung im Lime Tree Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 5 km, Fahrzeit ca. 25 Min, ca. 13 km).

2. Tag: Ankunft in Kuching Ankunft in Kuching, der Hauptstadt des Bundesstaats Sarawak. Fahrt zum Hotel und Freizeit zur Akklimatisierung. Am Abend erwartet Sie eine Tour durch die Stadt zu Fuß. Sie laufen nach Chinatown und besuchen ein Teehaus, flanieren auf der Promenade am Sarawak-Fluss und werden durch kleine Viertel

3. Tag: Kuching – Ausflug in den Bako-Nationalpark 1x(F/M) Am Morgen fahren Sie in den kleinsten und ältesten Nationalpark Sarawaks. Die letzten Kilometer legen Sie dabei mit dem Boot zurück. Der Bako NP beheimatet neben exotischen Pflanzenschätzen wie fleischfressenden Kannenpflanzen auch den auf Borneo endemischen Nasenaffen. Je tiefer Sie in den Dschungel eindringen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, auf Langschwanzmakaken, Silberblattaffen, Warane und Bartschweine zu treffen. Rückkehr nach Kuching am Nachmittag. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 50 km, Bootsfahrt ca. 25 Min.). 4. Tag: Kuching – Iban-Langhaus 1x(F/A) Besuch des Semenggoh-Orang-Utan-Zentrums, bevor Sie zu Ihrem Langhausbesuch aufbrechen. Die Fahrt führt vorbei am belebten Markt von Serian bis zum Fluss Lemanak. Dort steigen Sie in ein Langboot, welches Sie zu den Iban bringt. Beim Rundgang durch das Langhaus erfahren Sie mehr über die Lebensweise und Geschichte dieses Volkes. Abends laden die Iban Sie ein, ihren traditionellen

20

Tänzen beizuwohnen und vielleicht sogar mit einem Reiswein Ihren Besuch feiern. Übernachtung im Langhaus. (Fahrzeit ca. 4,5h, 260 km). 5. Tag: Iban-Langhaus – Kuching 1x(F/M) Genießen Sie die morgendliche Stimmung im Dorf oder nutzen Sie den Fluss für ein erfrischendes Bad. Heute zeigen Ihnen die Iban den Umgang mit ihrer geräuschlosen, doch effektiven Waffe – dem Blasrohr. Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschieden Sie sich von Ihren Gastgebern und fahren mit Boot und Bus zurück nach Kuching. Übernachtung im Lime Tree Hotel. (Fahrzeit ca. 4,5h, 260 km). 6. Tag: Kuching – Mulu-Nationalpark (1xF) Am Morgen fliegen Sie von Kuching nach Mulu und fahren in den Dschungel des gleichnamigen Nationalparks. Sie wandern zu den Höhlen Lang Cave – mit grandiosen Tropfsteinformationen – und Deer Cave – mit dem größten Höhleneingang der Welt. Bei Einbruch der Dämmerung strömen Millionen von Fledermäusen aus der Höhle, um im umliegenden Regenwald auf Futtersuche zu gehen – ein beeindruckendes Naturschauspiel! Übernachtung in den Mulu Park Headquarter. (Gehzeit ca. 2h, 3 km, Fahrzeit ca. 10 Min, 5 km).


rischer Kulisse zur freien Verfügung. Übernachtung in der Sepilok Forest Lodge. (Fahrzeit ca. 5,5h, 280 km).

7. Tag: Mulu-Nationalpark 1x(F/M) Mit einem Langboot fahren Sie zur Höhle Wind Cave, berühmt für ihre großen, schlanken Stalaktiten und Stalagmiten. Weiter zur Clearwater Cave, die über das längste unterirdische Wassersystem (106 km) Südostasiens verfügt. Genießen Sie bei einem Bad das klare Wasser in natürlichen Becken, welche sich außerhalb der Höhle gebildet haben. Sie fahren zurück zu Ihrer Unterkunft und erklimmen einen Baumkronenpfad. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: T. Kimmel (1), Archiv (4)

8. Tag: Mulu-Nationalpark – Kota Kinabalu (1xF) Fliegen Sie von Mulu weiter nach Kota Kinabalu. Nach Ihrer Ankunft werden Sie ins Hotel gebracht. Nutzen Sie die zentrale Lage Ihrer Unterkunft für einen nachmittäglichen Stadtbummel. Wir empfehlen, den philippinischen Markt zu besuchen oder auf der Uferpromenade den Sonnenuntergang zu bewundern. Übernachtung im The Palace Hotel. (Fahrzeit ca. 30 Min, 10 km) 9. Tag: Kota Kinabalu – Kiulu-Homestay 1x(F/M/A) Fahrt zum Fluss Kiulu, welcher inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft liegt. Am Ufer treffen Sie auf Ihre professionellen Rafting-Guides, welche es Ihnen ermöglichen, sicher und mit ein wenig Abenteuer die Szenerie vom Fluss aus zu erleben. Absolut einmalig! Als Belohnung für die rasante Flussfahrt erwartet Sie ein leckeres Barbecue am Flussufer. Die Nacht verbringen Sie in einem wunderbaren Community-Projekt: dem Kiulu-Homestay. Lassen Sie sich von den Dorfbewohnern mehr über den Alltag zwischen Feldarbeit, Fischfang und Naturverbundenheit auf Borneo erzählen. Übernachtung im Kiulu-Homestay in Mehrbettzimmern. (Fahrzeit ca. 1,5h, 60 km, Rafting ca. 2h). 10. Tag: Kiulu-Homestay – Sepilok (1xF) Fahren Sie über Land durch immergrüne Landschaften in den Osten Sabahs. Ziel ist das Örtchen Sepilok. Der Rest des Tages steht in male-

11. Tag: Sepilok (1xF) Besuch des Sepilok-Orang-Utan-Zentrums, in welchem man sich um den Schutz der vom Aussterben bedrohten Tiere bemüht. Nebenan, im Borneo-Sonnenbären-Zentrum, werden im Regenwald verletzt aufgefundene Malaienbären gepflegt und auf die Auswilderung vorbereitet. Anschließend erkunden Sie Sandakan. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 35 Min, 25 km). 12. Tag: Sepilok – Kinabatangan 1x(F/M/A) Fahrt zur nächsten Lodge, welche direkt am Ufer des Kinabatangan-Flusses liegt. Es erwartet Sie eine nachmittägliche Flusssafari, bei welcher Sie nach Nasenaffen und weiteren, besonders in den Abendstunden aktiven Primaten, Ausschau halten. Andere Tiere wie Elefanten, Nashornvögel und viele weitere Vogelarten können ebenfalls Ihren Weg kreuzen. Der Fluss mit seinen Uferböschungen eignet sich einfach hervorragend zur intensiven Tierbeobachtung. Übernachtung zu den nächtlichen Geräuschen des Regenwaldes in der Bilit Rainforest Lodge. (Fahrzeit ca. 2h, 105 km, Bootsfahrt ca. 2h). 13. Tag: Kinabatangan 1x(F/M/A) Ein früher Start in den Tag verspricht beste Chancen auf weitere Tiersichtungen. Auf der Suche nach der Fauna Borneos unternehmen Sie im leichten Morgennebel eine weitere Bootsfahrt auf dem Fluss. Vielleicht begegnen Sie ja einer Gruppe Borneo-Zwergelefanten, welche sich zu früher Stunde aus dem dichten Regenwald an die Flussböschungen begeben hat? Rückkehr zur Lodge und Frühstück. Bei der nachmittäglichen Flusssafari haben Sie noch einmal die Gelegenheit, weitere Tiere zu beobachten. (Bootsfahrt ca. 2h). 14. Tag: Kinabatangan – Sandakan – Kota Kinabalu 1x(F/M) Nach dem Frühstück und Check-out setzen Sie mit dem Boot zur Bilit Jetty über. Dort wartet der Transfer nach Sandakan für Ihren Weiterflug zurück nach Kota Kinabalu. Ankunft in Kota Kinabalu und Transfer zum Hotel sowie Check-in. (Fahrzeit ca. 2,5–3h, ca. 145 km). 15. Tag: Kota Kinabalu – Kuala Lumpur (1xF) Transfer zum Flughafen und Flug nach Kuala Lumpur. Heimreise. (Fahrzeit ca. 20 Min, 10 km).

16 Tage ab 3240 €

ah

MYSBEA

Höhepunkte s Elefant, Orang-Utan und Co. – Borneos Tierwelt hautnah s Höhlen des Mulu NP, Baumkronenpfade und Nasenaffen s Flusssafaris auf dem Kinabatangan s Übernachtung bei Kopfjägern im Langhaus Das Besondere dieser Reise s Von uns neu entdeckt: Rafting und Begegnungen abseits der Pfade im Kiulu-Homestay Schwierigkeit: ddyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Kuching und zurück von Kota Kinabalu in Economy Class · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · 3 Inlandsflüge · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Bootsafaris auf dem Kinabatangan und Rafting in int. Gruppe · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 6 Ü: Lodge im DZ · 5 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Langhaus im DZ · 1 Ü: Herberge im MBZ · Mahlzeiten: 13xF, 7xM, 4xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Touristensteuer; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 29.02.20 – 15.03.20 25.04.20 – 10.05.20 30.05.20 – 14.06.20 04.07.20 – 19.07.20 24.07.20 – 08.08.20 14.08.20 – 29.08.20 05.09.20 – 20.09.20 10.10.20 – 25.10.20 21.11.20 – 06.12.20 26.12.20 – 10.01.21 30.01.21 – 14.02.21

3240 € 3380 € 3380 € 3580 € 3580 € 3760 € 3420 € 3420 € 3280 € 3840 € 3420 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 360 € Teilnehmerzahl 6 – 10 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung., ab 5250 € zzgl. Flug

Kota Kinabalu l

l Kinabatangan l Tabin

l Mulu NP

16. Tag: Heimreise Flug nach Deutschland. l Kuching l Bako NP

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

21


I

Malaysia | Borneo

3 Tage ab 1180 €

Borneo Rainforest Lodge im Danum-Reservat

Höhepunkte s Exklusive Lage der Borneo Rainforest Lodge s Extrem seltene endemische Spezies

h

MYSDAN

Schwierigkeit: ddyyy Termine und Preise ab/an Lahad Datu 01.10.19 – 31.03.21

1180 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 3xM, 2xA

3 Tage Privatreise Das Danum-Reservat besteht fast ausschließlich aus tropischem primären Tieflandregenwald und ist Heimat für ca. 120 Säugetierarten und ca. 340 Vogelarten. Tiefgrüner Regenwald und eine atemberaubende Tier- und Pflanzenvielfalt erwarten Sie.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Malaysia | Borneo

4 Tage ab 680 €

Nebelparder im Deramakot-Reservat

Höhepunkte s Nachtsafaris und Pirschfahrten s Endemische und seltene Arten im Reservat entdecken

h

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Sandakan 01.08.19 – 31.10.20

680 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 3 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 3xM, 3xA

4 Tage Privatreise Im Deramakot-Forest-Reserve entdecken Sie eine Vielzahl endemischer und bedrohter Tierarten weitab des Tourismus in dichtem Primärregenwald. So lassen sich mit etwas Glück Orang-Utans, Zwergelefanten, Nebelparder und der Müller-Gibbon entdecken.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

22

MYSDER


I

Malaysia | Borneo

3 Tage ab 670 €

Tabin-Wildlife-Reserve

Höhepunkte s Faszinierende Tierbeobachtungen bei Nachtwanderungen s Vogelwanderung

h

MYSTWS

Schwierigkeit: ddyyy Termine und Preise ab/an Lahad Datu 01.08.19 – 31.03.21

670 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Englisch sprechende Reiseleitung; 2 Ü: Hütte im DZ; Mahlzeiten: 2xF, 2xA

3 Tage Safari

Fotos: T. Kimmel (6), Archiv (3)

Erleben Sie spannende Dschungeltrekkings und entdecken Sie auf Nachtsafaris und Pirschfahrten wildlebende Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Neben Leopardkatzen und Bindenwaranen sehen Sie mit etwas Glück auch Orang-Utans, Koboldmakis und Loris.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Malaysia | Borneo

3 Tage ab 660 €

Besteigung des Mount Kinabalu

Höhepunkte s Den höchsten Gipfel Südostasiens besteigen s Flora und Fauna im Kinabalu NP (UNESCO)

h

MYSKIN

Schwierigkeit: dddyy Termine und Preise ab/an Kota Kinabalu 01.08.19 – 31.03.20 01.04.20 – 31.03.21

590 € 660 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Bergführer für Besteigung des Mt. Kinabalu; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen; Zertifikat über die Bergbesteigung; alle Eintritte und Genehmigungen laut Programm; 1 Ü: Lodge; 1 Ü: Hütte; Mahlzeiten: 2xF, 2xM, 2xA

3 Tage Gipfeltour Erklimmen Sie den 4095m hohen Mount Kinabalu und genießen Sie spektakuläre Ausblicke über den tropisch grünen Mount-Kinabalu-Nationalpark. Dabei können Sie ausgiebig die artenreiche Flora und Fauna sowie die grandiosen Felsformationen bewundern.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

23


P

Magie und Mythos Indochinas

M IA

IR

Kl a

Bestse B

es

s er s ik

D

DIAMIR Pur

Laos • Vietnam • Kambodscha

ller

to

f DIAMIR

18 oder 22 Tage Liebevoll kombinierte, intensive Einsteigertour zu den kulturellen Höhepunkten dreier Länder 1. Tag: Anreise Flug nach Vientiane. 2. Tag: Ankunft in Vientiane (1xA) Ankunft in Vientiane. Transfer zum Hotel. Die Hauptstadt von Laos ist noch immer eine verschlafene Stadt mit viel Charme, breiten Alleen, interessanten Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Während der kurzen Citytour erhalten Sie auch einen Einblick in die französische Kolonialgeschichte. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Vientiane – Vang Vieng (1xF) Die wichtigsten Hauptattraktionen der Stadt warten heute auf Sie: Wat Sisaket, das älteste Kloster Vientianes und Phat That Luang, eine riesige Stupa und zugleich das Nationalsymbol von Laos. Weiterreise nach Vang Vieng. Übernachtung im Hotel (Fahrzeit ca. 4h, 160 km).

ben von außergewöhnlichen Kalksteinfelsen. Sie besichtigen die bekannte Chang-Höhle. Bei einer weiteren Wanderung (ca. 1-2h, 3 km) durch die Reisfelder besuchen Sie zwei Dörfer. Weiter geht es zu den Höhlen Pha Thao und Xang. Weiterreise nach Luang Prabang. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 8, 350 km).

4. Tag: Vang Vieng – Luang Prabang (1xF) Am Morgen unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch die idyllische Landschaft am Fluss Nam Song. Das Westufer ist umge-

5. Tag: Safari und Bootstour in Luang Prabang 1x(F/M/A) Am frühen Morgen genießen Sie vom Phou Si Hill einen exzellenten Blick über die Stadt. Sie erleben heute eine Elefanten-Safari durch den Dschungel und eine Bootsausflug auf dem Mekong zu den Pak-Ou-Höhlen. Zurück in Luang Prabang erfahren Sie einiges über die hiesige Baumwoll- und Seidenweberei. Zum Ende des Tages sind Sie bei einer Familie zu einem laotischen Abendessen eingeladen. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Luang Prabang – Hanoi 1x(F/M) Am Morgen statten Sie zunächst dem sehr interessanten Morgenmarkt einen Besuch ab. Anschließend Citytour mit einem traditionellem Tuk-Tuk zum Wat Xieng Thong und dem Nationalmuseum. Im Anschluss besuchen Sie die mehrstufigen Wasserfälle von Kuang Si und stärken sich bei einem Picknick am Ufer. Flug nach Hanoi. Ankunft und Transfer. Hier

24


Fotos: J. Ehrlich (1), D. Jähnigen (1), T. Kimmel (2), Archiv (1)

treffen Sie auf die weiteren Gäste, die mit Ihnen bis nach Kambodscha reisen. Übernachtung im Hotel. 7. Tag: Stadtbesichtigung in Hanoi 1x(F/A) An diesem Tag erwartet Sie eine abwechslungsreiche ganztägige Stadtbesichtigung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. So spazieren Sie zum Beispiel durch den Garten des Präsidentenpalastes und besuchen das kleine Wohnhaus von Ho Chi Minh. Geschäftig geht es meist im Literaturtempel zu, der sich als erste Universität Vietnams einen Namen machte. Anschließend spazieren Sie entlang der Eisenbahnlinie, die spektakulär durch die Altstadt verläuft. Sie spielte während des Vietnamkriegs eine wichtige Rolle. Noch heute bilden die Gleise einen wichtigen Teil des täglichen Lebens in Hanoi. Hier, in der Altstadt werden Sie die Stadt noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. In einem originellen Teehaus werden Sie die besondere Atmosphäre der Stadt vor vielen hundert Jahren spüren, bevor die geschickten Marionettenführer die kunstvollen Figuren des Wasserpuppentheaters für Sie tanzen lassen. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Hanoi – Halongbucht 1x(F/M/A) Nach einer ca. dreistündigen Fahrt gelangen Sie zur Halongbucht (UNESCO-Weltnaturerbe), wo Tausende Kalksteinfelsen und Inseln aus dem türkisfarbenen Wasser des Golfs von Tonkin ragen. Angekommen gehen Sie an Bord Ihrer Dschunke. Ihnen wird ein leckeres Mittagessen serviert, während das Schiff Fahrt in die Halongbucht aufnimmt. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die riesige Trinh-Nu-Höhle zu erkunden und am gleichnamigen Strand zu baden. Beenden Sie den ereignisreichen Tag bei einem reichhaltigen Abendessen mit frischen Meeresfrüchten und Fisch. Übernachtung an Bord einer Dschunke. (Fahrzeit ca. 2,53h, 150 km). 9. Tag: Halongbucht – Hanoi – Hue (1xF) Weiterfahrt durch die Inselwelt. Frühaufsteher haben die Möglichkeit, eine Tai-Chi-Stunde zu besuchen. Im Anschluss wird Ihnen ein leichtes Frühstück angeboten, während das Schiff

eine malerische Bucht ansteuert. Hier haben Sie die Möglichkeit zum Kayakfahren. Rückkehr an Bord und Check-out. Während das Schiff wieder den Hafen von Halong ansteuert genießen Sie das Frühstücksbuffet. Rückfahrt nach Hanoi. Am Nachmittag haben Sie ggf. noch etwas Freizeit vor dem Transfer zum Bahnhof. Es ist dafür gesorgt, dass nach Rückkehr aus der Halongbucht für die Gruppe Tageszimmer zum Frischmachen bereitstehen. Zugfahrt nach Hue. Übernachtung in Vierbett-Abteilen. (Fahrzeit im Zug ca. 11h). Optional: Es besteht gegen Aufpreis die Möglichkeit, von Hanoi mit dem Abendflug nach Hue zu fliegen und dort im Hotel zu übernachten. Sie treffen die Zugreisenden dann am nächsten Morgen zum Frühstück im Hotel.

werden. Schließlich besuchen Sie den neobarocken pastellgelben Prachtbau des An-Dinh-Palastes. Übernachtung im Hotel. 11. Tag: Hue – Hoi An (1xF) Eines der landschaftlich imposantesten Teilstücke Ihrer Reise liegt vor Ihnen – die Überquerung des Hai-Van-Passes. Unweit gen Süden gelegen erreichen Sie die wohl charmanteste aller vietnamesischen Städte – Hoi An. Unterwegs machen Sie einen kurzen Stopp beim Cham-Museum in Da Nang. Check-in und bereits am Nachmittag erwartet Sie eine geführte Tour durch die sehr gut bewahrte Altstadt (UNESCO). Noch heute kann man den starken Einfluss früherer Handelsreisender aus Japan, China und auch Europa in dem kleinen Städtchen spüren und deren Einflüsse in der Architektur erkennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 130 km). 12. Tag: Entdeckungen in Hoi An (1xF) Sie haben die Wahl: Entscheiden Sie sich für einen Kochkurs, so kaufen Sie zunächst gemeinsam auf dem Markt ein. Nach einer gemütlichen etwa 20-minütigen Bootsfahrt erreichen Sie Ihre Kochschule. Unter Anleitung werden Sie in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche eingeführt (ca. 8-13 Uhr). Oder Sie wählen einen Ausflug zu den Ruinen von My Son, den besterhaltensten Ruinen aus der Zeit der Cham in Vietnam. (Vorabanmeldung für eine der beiden Unternehmungen vor Reiseantritt notwendig.) Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Stadtbesichtigung in Hue (1xF) Ankunft der Zugreisenden in Hue (UNESCO-Weltkulturerbe) am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Beim Besuch des quirligen Dong-Ba-Marktes entdecken Sie allerlei Interessantes. Auf einer ganztägigen Stadtbesichtigung besuchen Sie die schönsten Bauwerke: die mächtige Zitadelle und Verbotene Stadt, das Wahrzeichen der Stadt – die Thien-Mu-Pagode und das Grabmal des Kaisers Tu Duc. Auf dem Land werden Sie Zeuge der sehr fotogenen Räucherstäbchenherstellung. Bei einer Familie sehen Sie, wie die fast zur Ikone gewordenen Kegelhüte hergestellt

13. Tag: Hoi An – Da Nang – Saigon (1xF) Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Gegen Mittag beginnen Sie Ihre halbtägige Besichtigungstour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum. Bei einem Rundgang durch das Kriegsopfer-Museum spüren Sie noch heute die langanhaltenden Nachwirkungen des Vietnamkrieges. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 30 min, 30 km). 14. Tag: Saigon – Cai Be – Can Tho 1x(F/M) Fahrt (ca. 2h) nach Cai Be im Herzen des Mekongdeltas. Sie gehen an Bord eines Holzbootes, um einen Einblick in das Leben auf 25


18 oder 22 Tage ab 3770 € a h sz Höhepunkte

LAVNKA22

s Intensive Einsteigertour in zwei möglichen Längen s Unterbringung in gehobenen Mittelklassehotels s „Stadt der 1000 Tempel“ Luang Prabang (UNESCO) in Laos s Halongbucht (UNESCO): Übernachtung auf einer Dschunke s Mit dem Boot vom Mekongdelta nach Kambodscha Das Besondere dieser Reise s Elefantensafari im Dschungel bei Luang Prabang s Kegelhüte und Räucherstäbchenproduktion bestaunen Schwierigkeit: dyyyy

Zusätzliche Leistungen LAVNKA22 · Linienflug ab/an Frankfurt nach Vientiane und zurück von Siem Reap · Flug Luang Prabang – Hanoi (nur bei 22 Tagen) Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Laos (ca. 31 USD, bei Einreise), Vietnam (ab 48 EUR), Kambodscha (ca. 30 USD, bei Einreise); Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches 22-Tage-Reise 03.01.20 – 24.01.20 31.01.20 – 21.02.20 14.02.20 – 06.03.20 06.03.20 – 27.03.20 03.07.20 – 24.07.20 04.09.20 – 25.09.20 09.10.20 – 30.10.20 23.10.20 – 13.11.20 06.11.20 – 27.11.20 20.11.20 – 11.12.20 04.12.20 – 25.12.20 18.12.20 – 08.01.21 01.01.21 – 22.01.21 15.01.21 – 05.02.21 19.02.21 – 12.03.21 19.03.21 – 09.04.21 07.05.21 – 28.05.21

3870 € 3870 € 3870 € 3870 € 3770 € 3770 € 3930 € 3930 € 3930 € 3930 € 4010 € 4010 € 4030 € 4030 € 4030 € 4030 € 3870 €

G G G G

G G

G G

und am Wasser zu bekommen. Sie stoppen bei kleinen familiengeführten Manufakturen für Öl, Reismatten, Süßigkeiten und sogar Wein. Schließlich besuchen Sie ein altes, französisches Kolonialhaus, welches älter als 150 Jahre ist. Nach der Mittagspause gehen Sie an Bord eines anderen Schiffes, welches Sie zum Fährhafen bringt, von wo Sie mit einem Fahrzeug nach Can Tho fahren. Ankunft am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 100 km). 15. Tag: Can Tho – Chau Doc (1xF) Bereits in den frühen Morgenstunden fahren Sie zum schwimmenden Markt von Cai Rang. Er ist der größte und meistbesuchte Markt im Mekongdelta. Gegen 9 Uhr kehren Sie zurück zum Pier. Anschließend fahren Sie an die kambodschanische Grenze nach Chau Doc. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Pilgerberg Sam (anstrengender Aufstieg). Übernachtung im Hotel.

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 €, EZ-Zuschlag: ab 550 € Flug Hanoi – Hue, Transfer und Zusatzübernachtung: ab 90 € Zubringerflug ab D/A/CH: auf Anfrage Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Vietnam – 2 Tage Entspannung an Vietnams Stränden Tourcode: VIEBAD ab 2 Personen, ab 50 € Schwierigkeit: dyyyy

Hanoi ll Halongbucht Hue l Vientiane l l Da Nang l Hoi An Siem Reap Angkor l l Mui Ne Phnom Penh l l Ho Chi Minh Stadt Chau Doc l (Saigon)

Luang Prabang l Vang Vieng l

26

16. Tag: Chau Doc – Phnom Penh (1xF) Mit dem Schnellboot fahren Sie in ca. 5h zur Hauptstadt Phnom Penh. Check-in im Hotel. Während der kurzen Citytour besichtigen Sie das Unabhängigkeitsdenkmal und schlendern entlang der Flusspromenade. Im Anschluss erklimmen Sie den Hügel von Wat Phnom und erfahren einiges zur Gründungsgeschichte der Stadt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit Schnellboot ca. 5h). 17. Tag: Stadterkundung in Phnom Penh 1x(F/M) Früh beginnt die Tour durch das bunte, geschäftige Phnom Penh: Sie besuchen den Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum mit dem Cyclo, einer Fahrrad-Rikscha. Danach besuchen Sie den farbenfrohen Zentralmarkt, der im Stil des Art Deco erbaut

wurde. Hier können Sie nach Herzenslust nach Souvenirs wie kambodschanischen Schals, Seidenprodukte und anderen Andenken stöbern. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 18. Tag: Phnom Penh – Siem Reap (1xF) Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap. Am Nachmittag wartet ein Höhepunkt der gesamten Reise auf Sie – der berühmte Tempel Angkor Wat. Im Anschluss haben Sie Freizeit. Gegen Abend genießen Sie dann die einmalige Zirkusshow vom kambodschanischen Zirkus Phare. Übernachtung im Hotel. 19. Tag: Siem Reap: Ausflug zum berühmten Tempel von Banteay Srey (1xF) Die berühmte „Zitadelle der Frauen“ (Banteay Srey) ist gleich am frühen Morgen Ihr erstes Ziel. Dieser Tempel ist im mehrfacher Hinsicht herausragend. So ist er einer der am besten erhaltenen Tempel, zeigt einige der schönsten Beispiele an Steinmetzarbeiten der KhmerKunst und ist der einzige Tempel aus rotem Sandstein im gesamten Gebet von Angkor. Im Anschluss genießen Sie eine Tour durch den nahegelegenden Tempel von Bantey Samre. Übernachtung wie am Vortag. 20. Tag: Besichtigung der Tempel von Angkor in Siem Reap 1x(F/A) Besichtigung der Tempel in Angkor (UNESCO-Weltkulturerbe): Start mit der Besichtigung des berühmten Bayon. Auf dieser morgendlichen Tour besuchen Sie auch die königlichen Anlagen Phimeanakas, die Elefantenterrasse und die Terrasse des Lepra-Königs. Nach dem Mittagessen erkunden Sie den berühmten Tempel Ta Prohm, Ta Som, Neak Pean und Preah Khan. Am späten Nachmittag fahren Sie zum Sonnenuntergang auf einem Kong-Kear-Boot über den Prasat Chhrong. Abends genießen Sie Ihr Abendessen bei einer Apsara-Tanz-Show. Übernachtung wie am Vortag. 21. Tag: Freizeit in Siem Reap (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, bis es mit dem Transfer zum Flughafen geht und Sie die Heimreise antreten oder sich optional an einem Strand einer Insel in Kambodscha erholen (Check-out bis spätestens 12 Uhr, Late Check-out auf Anfrage). 22. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

Fotos: A. Bouvain (1), T. Kimmel (1)

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap · wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · 2 Inlandsflüge · Zugfahrt Hanoi – Hue · alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 13/17 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Zug (Vierbett-Abteil) · 1 Ü: Schiff in Doppelkabine · Mahlzeiten: 15/19×F, 3/5×M, 3/5×A


EINZIGARTIGE ANTIINSEKTENBEKLEIDUNG NosiLife Unsere Anti-Insekten-Technologie ist in die Kleidung eingearbeitet und wehrt zuverlässig lästige Stechinsekten ab. Das Besondere: Die Wirkung hält so lang, wie das Kleidungsstück selbst und wäscht sich nicht aus. craghoppers.de NosiLife Adventure Jacket

AUSGESTATTET MIT: SolarShield 50+ Sonnenschutz vor UVA und UVB-Strahlen NosiLife Abwehr gegen die meisten Stechinsekten Moisture Control Führt die Feuchtigkeit vom Körper weg Internal RFID Schutz für Pass und Bankkarten vor unbefugtem Auslesen 10 Taschen Zip 'n' Clip Sicherheitstasche Odour Control Geruchsneutralisierung, dort wo sie gebraucht wird

SCANNE DEN QR-CODE UND GEWINNE EINE CRAGHOPPERS JACKE FÜR DEIN NÄCHSTES ABENTEUER


K

L‘Indochine mit allen Sinnen

M

IR

K l a s si

k er

DI A

DIAMIR Komfort

Vietnam • Kambodscha

ller

Be

IR

Bestse

st of DIAM

16 Tage Halongbucht, Hoi An und Angkor – Entspannt und stilvoll die Höhepunkte Indochinas erleben 1. Tag: Anreise Flug nach Hanoi. 2. Tag: Stadtrundgang in Hanoi 1x(F/A) Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Dort angekommen können Sie sich zunächst ausruhen und nach einem Imbiss gestärkt starten. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt. Ein erstes authentisch-vietnamesisches Abendessen in einem lebendigen Restaurant stimmt Sie zur Begrüßung im Land auf die exzellente Küche der kommenden Tage ein. Sie übernachten im hervorragend gelegenen MK Premier Boutique Hotel. Das kleine Altstadthotel im modernen Stil mit traditionellen Anklängen besticht mit gehobenem Ambiente, ausgezeichnetem Service, stimmiger Einrichtung und vor allen Dingen durch seine zentrale Lage. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 45 min, 30 km, Gehzeit ca. 2-3h). 3. Tag: Stadtbesichtigung in Hanoi 1x(F/M) Am Vormittag werden Sie in die Geheimnisse der vietnamesischen Küche bei einem Kochkurs eingeweiht. Am Nachmittag besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Ho Chi Minh Mausoleum (Besichtigung von außen), Ho Chi Minhs ehemalige Privatresidenz, den Präsidentenpalast (von außen) und die Ein-Säulen-Pagode im Litera28

turtempel. Der Abend lässt Sie Tuchfühlung mit der vietnamesischen Kultur aufnehmen – Sie sind zu Gast bei den Wasserpuppentheaterkünstlern. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Hanoi – Halongbucht 1x(F/M/A) Sie verlassen Hanoi und fahren in die berühmte Halongbucht. Gegen Mittag heißt es „Willkommen an Bord“. Sie fahren auf landschaftlich interessanter Route, so dass Sie die Naturschönheiten der Halongbucht erleben können. Übernachtung auf einer komfortablen Dschunke. (Fahrzeit ca. 4h, 180 km). 5. Tag: Bootstour in der Halongbucht 1x(F/M/A) Gönnen Sie sich einen Moment der Stille bei einer Tasse Tee zum Sonnenaufgang. Den Tag verbringen Sie auf einem kleineren Boot. Sie lernen einiges über die traditionellen Methoden des Fischfangs, entspannen an einem Strand und können die Gewässer mit einem Kajak erkunden. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Halongbucht – Hanoi – Hue 1x(F/M) Bevor Sie langsam in den Hafen von Halong zurückkehren, stoppen Sie an der großen Höhle Thien Canh Son. Nach einem leichten Brunch an Bord verlassen Sie gegen Mittag das Schiff und fahren zurück nach Hanoi, direkt

zum Flughafen, um den kurzen Inlandsflug von Hanoi nach Hue anzutreten. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in der im Juli 2016 eröffneten Hue Ecolodge. Direkt am Parfümfluss gelegen wurde hier ein Refugium geschaffen. Zehn Bungalows, gefertigt aus lokalen Materialien, fügen sich in die Landschaft ein. Der hohe Komfort der Anlage wird durch exzellenten Service und einen großen Pool vervollständigt. Übernachtung in der Lodge. (Fahrzeit ca. 4h, 150 km). 7. Tag: Hue – Dorf Thuy Bieu – Hue 1x(F/M) Hue ist bekannt für seine gut erhaltenen Paläste und kaiserlichen Bauwerke. Entdecken Sie zunächst das Grab von Tu Duc. Anschließend führt Sie ein entspannter Spaziergang durch ein typisches Dorf. Sie sehen, wie Räucherstäbchen und sogenanntes Geistergeld hergestellt werden und werden hören, wie die überaus interessanten Bräuche das Ableben regeln. Ein besonderer Moment erwartet Sie beim Besuch eines Papierkünstlers. Das Mittagessen wird in einem Restaurant am Fluss serviert und Sie erhalten zur Entspannung eine kurze Fußmassage. Am Nachmittag sind Sie mit einem Boot auf dem Parfümfluss unterwegs und besuchen die bekannte Thien-Mu-Pagode. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 20 min., 10 km, Bootsfahrt ca. 20 min, Spaziergang ca. 2h).


8. Tag: Hue – Hoi An 1x(F/A) Am Vormittag besuchen Sie die kaiserliche Zitadelle und den Dong-Ba-Markt. Im Anschluss verlassen Sie Hue und begeben sich nach Hoi An. Auf einer der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams überwinden Sie den Wolkenpass. Entgegen allen anderen Gästen der Stadt, die im Fahrzeug anreisen, werden Sie die Stadt stilvoll vom Wasser aus erobern. Vom feinsandigen Strand in Cua Dai fahren Sie mit dem Schiff direkt bis zu Ihrem Hotel. Das Haus vereint traditionelle vietnamesische Kultur mit modernen Elementen. Zwei Pools stehen zur Verfügung und das Zentrum ist in fünf Minuten zu Fuß erreichbar. Übernachtung im Resort. (Fahrzeit ca. 4h, 150 km, Bootsfahrt ca. 30 min.).

schiedene Anwendungen auszuprobieren (gegen Aufpreis vor Ort). Übernachtung wie am Vortag. (Rikschatour ca. 2-3h). 12. Tag: Saigon – Siem Reap 1x(F/A) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bis zu Ihrem Weiterflug nach Siem Reap. Flug und Transfer zum Hotel. Die kleine Stadt bildet in den kommenden Tagen den Ausgangspunkt für alle Besuche in Angkor. Am Abend sind Sie zu Gast bei einer Khmer-Familie. Nach dem fröhlichen Abend voller Erkenntnisse besteht noch die Möglichkeit, den Nachtmarkt zu besuchen. Sie logieren im unweit vom Zentrum gelegenen Hillocks Hotel & Spa, einem komfortablen, neu eröffnete Boutique-Hotel. Die Suiten und Villen des Hillocks Hotel & Spa liegen inmitten eines gut gepflegten Gartens mit zum Teil altem Baumbestand. Der große Salzwasserpool lädt vor und nach den ereignisreichen Tagen in den Ruinen zum Entspannen ein. Übernachtung im Resort. (Fahrzeit ca. 1h, 35 km).

Fotos: Archiv (3)

13. Tag: Besichtigung der Tempel von Angkor in Siem Reap (1xF) Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise steht auf dem Programm: die Ruinen von Angkor, die Sie mit Tuk-Tuks erkunden. Am Vormittag besichtigen Sie die Tempel von Angkor Thom und den märchenhaften Tempel von Ta Prohm. Unvergesslich ist auch der Besuch der Terrasse des Leprakönigs. Am Nachmittag gelangen Sie schließlich zum Herzstück der Anlage, Angkor Wat, dem wahrscheinlich fantastischsten Tempelkomplex der Welt. Am Abend besuchen Sie den Zirkus Phare, eine wunderbar-lebensfrohe Akrobatikshow. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Stadtbesichtigung in Hoi An (1xF) Das charmante kleine Städtchen Hoi An erwartet Sie. Genießen Sie die pittoreske Architektur und den Lebensstil à l’Indochine. Bei einem Rundgang durch das historische Stadtzentrum besichtigen Sie alte chinesische Teakhäuser und Tempel, französische Kolonialvillen, die 400 Jahre alte Japanische Brücke und den bunten Markt. In einem originellen Teehaus können Sie die besondere Atmosphäre der Stadt vor vielen hundert Jahren spüren. Am Nachmittag fahren Sie zum An-Bang-Strand. Übernachtung wie am Vortag. (Spaziergang ca. 2-3h). 10. Tag: Hoi An – Saigon 1x(F/A) Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Fahrt zum Hotel im Zentrum und Check-in. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Metropole. Ein Höhepunkt ist das Abendessen an Bord eines Schiffes auf dem Fluss Saigon mit Blick zur beleuchteten Skyline. Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte ist das im Bezirk 1 gelegene Eden Star Hotel. Moderne geräumige Zimmer, ein sehr guter Service und die PoolBar auf der Dachterrasse erwarten Sie. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 45 min, 30 km). 11. Tag: Stadtbesichtigung in Saigon (1xF) Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung mit einem Cyclo, der traditionellen vietnamesischen Fahrrad-Rikscha. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, je nach Verfügbarkeit, im Spa des Hotels ver-

14. Tag: Tempeltour in Siem Reap (1xF) Genießen Sie an einem der großen Wasserbecken den Sonnenaufgang bei einem stimmungsvollen Frühstück. Anschließend erkunden Sie den enorm prachtvollen Tempel Banteay Srei sowie weitere erstaunliche Ruinen. Nach der Tempeltour können Sie sich schließlich bei einer Bootsfahrt auf dem Festungsgraben von Angkor Thom entspannt zurücklehnen. Optional: Erleben Sie ein Khmer-Abendessen mit einer Show traditioneller Apsara-Tänze. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 20 min, 6 km). 15. Tag: Siem Reap – Abreise (1xF) Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug oder Ihr Anschlussprogramm. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12 Uhr zur Verfügung (Late-Check-out auf Anfrage). (Fahrzeit ca. 20 min, 10 km). 16. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

l

ahs

VIEKOM

Höhepunkte s Komfortreise mit Entschleunigung s 3 Tage Kreuzfahrt in der Halongbucht (UNESCO) s Hue und Hoi An (UNESCO) intensiv entdecken s Romantische Bootsfahrt in Angkor (UNESCO) Das Besondere dieser Reise s Charmante gehobene Hotels im Flair Indochinas s Stilvolles Frühstück in Angkor zum Sonnenaufgang Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung (Englisch sprechende Reiseleitung auf der Dschunke) · 2 Inlandsflüge · Flug Saigon – Siem Reap · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen sowie in privaten und öffentlichen Booten · Besuch des Wasserpuppentheaters · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 2 Ü: Schiff in Doppel-Kabine · 11 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 5xM, 6xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Vietnam (ab 48 EUR), Kambodscha (30 USD); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 06.12.19 – 21.12.19 03.01.20 – 18.01.20 07.02.20 – 22.02.20 06.03.20 – 21.03.20 03.04.20 – 18.04.20 14.08.20 – 29.08.20 09.10.20 – 24.10.20 16.10.20 – 31.10.20 06.11.20 – 21.11.20 20.11.20 – 05.12.20 04.12.20 – 19.12.20 01.01.21 – 16.01.21 22.01.21 – 06.02.21 19.02.21 – 06.03.21 05.03.21 – 20.03.21 26.03.21 – 10.04.21 1 Ostertermin

3390 € 3390 € 3390 € 3390 € 3490 € 1 3290 € 3390 € 3390 € 3390 € 3390 € 3450 € 3390 € 3390 € 3390 € 3390 € 3490 € 1

G

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 980 € Zuschlag Business Class: ab 1970 € Zuschlag Premium Eco Class: ab 450 € Khmer-Abendessen mit Apsara-Tanz: 20 € Zubringerflug ab D/A/CH: auf Anfrage Teilnehmerzahl 4 – 10 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, Englisch sprechende Reiseleitung, ab 2090 € zzgl. Flug

l Halongbucht Hanoi

l Hue l Da Nang l Hoi An

l

16 Tage ab 3290 €

Siem Reap Angkor l

Das könnte Sie auch interessieren: Vietnam Dem Zauber auf der Spur 17 Tage Entspannt auf einer Komforttour durch die Halongbucht, Hoi An und das Mekongdelta mit Baden auf Phu Quoc Tourcode: VIEKIM Preis: ab 3340 € inkl. Flug Teilnehmerzahl: 4 – 10 Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de

Ho Chi Minh Stadt (Saigon)

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

29


P DIAMIR Pur

Vietnam Zu Besuch bei Onkel Ho und Miss Saigon

13 Tage Alle Höhepunkte kompakt erleben: Kulturreise mit Badeverlängerung am tropischen Traumstrand von Ho Tram 1. Tag: Ankunft in Hanoi (1xA) Individuelle Anreise, Empfang und Transfer zum Hotel. Ihre Zimmer stehen ab 14 Uhr zur Verfügung. Early Check-in auf Anfrage. Sie begeben sich auf einen geführten Spaziergang durch die lebendige Altstadt. Dabei besuchen Sie das französische Viertel und den Hoan-Kiem-See. Eine einzigartige nordvietnamesische Kunst, das Wasserpuppentheater, bringt Ihnen Szenen aus dem Landleben und Episoden der Geschichte des Landes näher. Am Abend genießen Sie zum ersten Mal die weltbekannte typisch vietnamesische Küche. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Stadtbesichtigung in Hanoi 1x(F/M) Am Vormittag besichtigen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Hauptstadt: das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen) und seine private Residenz. Ganz in der Nähe befindet sich die berühmte Ein-Säule-Pagode. Beeindruckend ist die Besichtigung des Literaturtempels, der sich als erste Universität Vietnams einen Namen machte. In der zweiten Tageshälfte schlendern Sie durch Hanois noch sehr authentische Altstadt mit ihren bekannten 36 Gassen, die sich jeweils einem Handwerk verschrieben haben. Kleine Märkte und Straßenküchen liegen an Ihrem Weg. Dort haben Sie die Chance, eine typische Spezialität der Stadt 30

zu probieren. Den Abend beschließen Sie in einer klassischen Bia Hoi, dem vietnamesischen Pendant zum deutschen Biergarten. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Hanoi – Halongbucht 1x(F/M/A) Am Morgen verlassen Sie Hanoi auf dem Landweg. Die Halongbucht, UNESCO-Weltnaturerbe, erstreckt sich über ein Gebiet von 1500 km². Nach Ankunft im Hafen gehen Sie an Bord Ihrer Dschunke. Während Sie durch die überwältigende Szenerie fahren, wird Ihnen ein frisches Essen an Bord serviert. Besuchen Sie eine der großen Grotten oder schwimmen Sie im smaragdgrünen Wasser. Zurück an Bord erleben Sie den Sonnuntergang. Übernachtung auf der Dschunke. (Fahrzeit ca. 4h, ca. 150 km).

4. Tag: Halongbucht – Hanoi – Flug nach Hue (1xF) Genießen Sie den Sonnenaufgang in der malerischen Bucht, bevor es langsam zurück nach Ha Long geht. Fahrt zum Flughafen in Hanoi. Flug nach Hue und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, ca. 150 km). 5. Tag: Stadtbesichtigung in Hue 1x(F/A) Der Name Hue bedeutet Harmonie. Anmutig spiegelt sich die Stadt in den Gewässern des Parfümflusses, träumt im Schatten kaiserlicher Gebäude. Hue zieht mit ihrer berühmten Zitadelle, den Palästen, Tempeln und den kaiserlichen Gräbern, die von einer großen und faszinierenden Vergangenheit zeugen, jeden in seinen Bann. Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Thien Mu Pagode, anschließend besichtigen Sie eines der großartigen Gräber und am Nachmittag die kaiserliche Zitadelle. Unser Tipp: Abendessen in einem Gartenhaus – unter Einheimischen ist dieser Ort als „nha vuon“ bekannt. Dieses Haus, im traditionellen Stil erbaut, mit seinem großen Garten hat eine Verbindung zum alten königlichen Kaiserhof. Die Architektur ist dem alten Glauben des Feng-Shui verbunden. Übernachtung wie am Vortag.


6. Tag: Hue – Hoi An (1xF) Am Morgen begeben Sie sich mit einem traditionellen Fortbewegungsmittel – einem Cyclo – auf Erkundungsfahrt. Es geht zum quirligen Markt Dong Ba, um dort das lokale Angebot unter die Lupe zu nehmen. Ein beeindruckender Besuch schließt sich an: Erkunden Sie das Minh-Mang-Mausoleum, einen architektonischen Komplex bestehend aus 40 Bauten. Über den berühmten Wolkenpass auf einer der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams erreichen Sie die pittoreske Hafenstadt Hoi An. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Fotos: D. Jähnigen (1), Archiv (2)

7. Tag: Stadtbesichtigung in Hoi An (1xF) Die wohl zauberhafteste aller vietnamesischen Städte erwartet Sie. Die Altstadt, die Sie zu Fuß erkunden, zählt zum Weltkulturerbe und ist durch seine gut erhaltenen alten Gebäude und Tempel ein Höhepunkt. Traditionelles Kunsthandwerk erwartet Sie beim Besuch einer Manufaktur und moderne vietnamesische Kunst im Hause eines Malers. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. Optionaler Ausflug ins Dorf Thanh Dong: Ca. 14:30 – 17.30 Uhr Abfahrt aufs Land: Sie besuchen eine Farm, gehen auf eine kleine Radtour (ca. 2 km) und unternehmen eine Bootsfahrt. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Hoi An – Saigon (1xF) Heute fliegen Sie in die Metropole des Südens, nach Saigon. Sie lernen die aufregende Stadt bei einem Rundgang durch das historische Zentrum über die berühmte Straße Dong Khoi näher kennen. Wandeln Sie im kolonial geprägten Herzen der Stadt und sehen Sie das frühere Hotel de Ville, das Opernhaus, die Kathedrale Notre Dame und die Hauptpost. Anschließend vertiefen Sie sich in die moderne Geschichte bei einer Tour durch den Wiedervereinigungspalast, erbaut in den 60er Jahren. Zum Schluss besuchen und durchstreifen Sie den Ben-Thanh-Markt. Am Nachmittag schauen Sie einmal nach Cholon, der Heimat der chinesischstämmigen Einwohner. Unser Tipp: Besuch der AO-Show am Abend in

der Oper. Die Show ist eine Hommage an die Kultur Vietnams, die spielerisch Tradition und Moderne verknüpft. Die Darbietung ist voller atemberaubender Akrobatik und Musik. Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Freizeit in Saigon (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optionaler Ausflug ins Mekongdelta mit Bootsfahrt. Sie werden staunen, was man aus Kokosnüssen alles machen kann. Besuchen Sie große Obstgärten, kosten Sie den Saft einer noch jungen Kokosnuss und fahren Sie in einem Sampan, einem kleinen hölzernen Ruderboot, entlang eines Kanals. Sie halten bei Frau Mai, die schon mit einem leckeren Mittagessen auf Sie wartet. Eine kleine Radtour bringt Sie anschließend wieder in Schwung. Rückfahrt zum Pier und nach Saigon. Übernachtung wie am Vortag. 10. Tag: Saigon – Ho Tram (1xF) Der Tag steht Ihnen bis zum frühen Nachmittag zur freien Verfügung. Check-out im Hotel bis 12 Uhr. Late Check-out auf Anfrage. Optionaler Ausflug zu den Cu-Chi-Tunneln: Etwa 35 km von Saigon entfernt entstand im 1. Indochinakrieg ein 48 Meter langer Tunnel, von dem aus die Guerillakämpfer gegen die französischen Truppen operierten. Im 2. Indochinakrieg wurde er zu einem ca. 250 Kilometer umfassenden Tunnelsystem ausgebaut. Am frühen Nachmittag schließlich bringt Sie ein Transfer ohne Reiseleiter von Saigon nach Ho Tram. Übernachtung im Bungalow mit Gartenblick (Meerblick auf Anfrage). 11.-12. Tag: Am Strand von Ho Tram (2xF) Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen im Hotel. 13. Tag: Ho Tram – Saigon – Abreise (1xF) Transfer (ohne Reiseleitung) nach Saigon zum Flughafen. Ihr Hotelzimmer steht Ihnen bis 12 Uhr zur Verfügung. Sollten Sie später abfliegen, kann das Gepäck gerne im Hotel untergestellt werden. Nach Verfügbarkeit ist auch ein Late Check-Out möglich. Dieser kann kostenpflichtig sein.

13 Tage ab 1150 €

hs

VIENAM

Höhepunkte s „Grande Dame“ Hanoi – Vietnams schönste Metropole s Historische Kulisse und koloniales Flair in Hoi An (UNESCO) s Quirlige Weltstadt Saigon erleben s Lohnende Ausflüge optional zubuchbar Das Besondere dieser Reise s Mit der Dschunke durch die Halongbucht (UNESCO) s Szenische Fahrt über Vietnams schönen Wolkenpass Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten und Transfers laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 11 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Schiff in Doppel-Kabine · Mahlzeiten: 12xF, 2xM, 3xA Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; Inlandsflüge; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Vietnam (ab 48 EUR); optionale Ausflüge; Fotound Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Hanoi/an Saigon 26.10.19 – 07.11.19 02.11.19 – 14.11.19 09.11.19 – 21.11.19 23.11.19 – 05.12.19 07.12.19 – 19.12.19 18.01.20 – 30.01.20 08.02.20 – 20.02.20 22.02.20 – 05.03.20 07.03.20 – 19.03.20 21.03.20 – 02.04.20 11.04.20 – 23.04.20 13.06.20 – 25.06.20 25.07.20 – 06.08.20 15.08.20 – 27.08.20 12.09.20 – 24.09.20 03.10.20 – 15.10.20 24.10.20 – 05.11.20 07.11.20 – 19.11.20 14.11.20 – 26.11.20 21.11.20 – 03.12.20

1110 € 1110 € 1110 € 1110 € 1110 € 1190 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 € 1150 €

G G G

G

G

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 450 € Internationale Flüge mit Vietnam Airlines (inkl. der Inlandsflüge): ab 980 € Ausflug ins Dorf Thanh Dong bei Hoi An (Tag 5): 75 € Ausflug ins Mekongdelta (Tag 9): 105 € Ausflug zu den Cu-Chi-Tunneln (Tag 10): 65 € Teilnehmerzahl 2 – 10 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, deutschsprachige Tourenleitung, ab 1690 € zzgl. Flug Hanoi l l Halongbucht

l Hue l Da Nang l Hoi An

Ho Chi Minh Stadt (Saigon) l l Ho Tram l Mekongdelta

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

31


I

Vietnam

11 Tage ab 1350 €

Best of Vietnam

Höhepunkte s Zwei Kreuzfahrten – mit einer Dschunke in der Halongbucht und im Mekongdelta s Kaiserstadt Hue und Hafenstadt Hoi An (beide UNESCO)

hs

VIEKLA

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab Hanoi/an Saigon 01.08.19 – 30.09.20 01.08.19 – 30.09.20 1 Hotelkategorie: Standard 2 Hotelkategorie: Superior

ab 1350 € 1 ab 1550 € 2

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen; alle Eintritte laut Programm; Reiseliteratur; 9 Ü: Hotel im DZ; 1 Ü: Schiff in Doppel-Kabine; Mahlzeiten: 10xF, 2xM, 3xA

11 Tage Privatreise Tauchen Sie ein in das quirlige Leben Vietnams und entdecken Sie eine faszinierende Kulturlandschaft: Die religiösen Traditionen, kolonialen Einflüsse sowie die bewegende Geschichte des Landes werden Sie begeistern.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Vietnam

2 Tage ab 50 €

Entspannung an Vietnams Stränden

Höhepunkte s Entspannung an den feinsandigen Stränden Vietnams s Unsere besten Tipps für Sie mit handverlesenen Unterkünften

VIEBAD

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise 01.08.19 – 30.09.20 ab 50 € 1 1 Gern bieten wir das Strandhotel Ihrer Wahl zum besten Preis an. Teilnehmerzahl ab 2 Personen  Leistungen 1 Übernachtung im Hotel im DZ inklusive Frühstück

2 Tage Baden und Strand Vom Inselparadies Phu Quoc zu wunderschönen Resorts unweit Saigons bis hin zu traumhaften Stränden Zentralvietnams: Orte, an denen Sie jederzeit Ihren Urlaub entspannt ausklingen lassen. Gerne buchen wir Ihnen Ihr Wunschhotel von 2 bis 5 Sternen.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

32


I

Kambodscha

10 Tage ab 1790 €

Durch den Osten Mondulkiris und Ratanakiris

Höhepunkte s Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum s An der Zipline über einen großen Wasserfall

h

KAMOST

h

KAMAN1

Schwierigkeit: ddyyy Termine und Preise ab/an Phnom Penh 01.08.19 – 30.09.20 01.08.19 – 30.09.20 1 First-Class-Hotels 2 Standard-Hotels

ab 1870 € 1 ab 1790 € 2

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 9 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 9xF, 7xM

Fotos: A. Bouvain (1), J. Cettl (1), T. Kimmel (1), M. Pretzsch (3), Archiv (3)

10 Tage Privatreise Entdecken Sie die touristisch fast noch unberührten östlichen Provinzen Kambodschas und erleben Sie die Traditionen der Bewohner. Für einen Adrenalinkick sorgt das Seilrutschen über die Wasserfälle des Bousra-Ecoparks.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Kambodscha

3 Tage ab 350 €

Das Tempelreich von Angkor – die klassische Reise

Höhepunkte s Detailreiche Reise zu den herausragenden Tempeln s Bootsfahrt zum Sonnenuntergang bei Angkor Wat Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise 01.08.19 – 30.09.20

ab 350 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 2xF, 1xM

3 Tage Kultur erleben Ein Muss für alle Kulturinteressierten: die Tempelstadt Angkor. Erleben Sie die größte und wichtigste archäologische Stätte der alten Khmer. Wir bieten klassische, aktive oder gemütliche Reisen zum ehemaligen Machtzentrum mit gewaltigen Tempelanlagen.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

33


Hotels in Indochina

Neben unseren über Jahre hinweg immer weiter optimierten Rundreisen ist Indochina auch ein perfektes Reiseziel für Ihre ganz persönliche Traumreise, die wir Ihnen maßgeschneidert nach Ihren Wünschen zusammenstellen. So reisen sie bequem und flexibel im eigenen Fahrzeug mit Fahrer und persönlicher Reiseleitung und bestimmen nicht nur das Reisetempo, sondern haben Gelegenheit zu spontanen Stopps und für ganz besondere Erlebnisse. Lassen Sie sich dabei von unseren Hoteltipps inspirieren und profitieren Sie von unseren Insider-Kenntnissen!

Lak Tented Camp

34

VIELAK

Hotel des Arts Saigon MGallery

VIEHDA

Ho Tram Beach Boutique Resort

VIEHTB

Am Lak-See    

Saigon     

Vung Tau   

Im Herzen des zentralen Hochlands befindet sich das Lak Tented Camp in idyllischer Lage auf einem Hügel. Es überschaut den malerischen ruhigen See Lak, den größten natürlichen See Vietnams und bietet Entspannung und eine beeindruckende Aussicht auf einer großen Sonnenterrasse. Zahlreiche Aktivitäten zu Wasser und an Land runden den Aufenthalt ab. Das Camp engagiert sich für sehr im Umweltschutz und für die Erhaltung der Kultur des Hochlandes. Die Komfortzelte und Bungalows fügen sich perfekt in die naturbelassene Umgebung ein.

Günstig im Stadtzentrum gelegen ist das Hotel des Arts Saigon nur wenige Minuten entfernt von den wichtigsten Touristenattraktionen, beliebten Bars und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten. Das edle, vietnamesisch inspirierte 5-Sterne-Hotel aus der Reihe der bekannten MGallery Collection verfügt über 168 Zimmer und Suiten. Eine Poolbar auf dem Dach bietet einen Panoramablick über die Innenstadt des pulsierenden Saigon. Ein Spa und ein Garten mit Terrasse sorgen für Ruhe und Entspannung. Bester Service lässt Sie sich wie zu Hause fühlen.

Das Ho Tram Beach Resort und Spa bietet Ihnen Ruhe und Entspannung direkt am Strand. Von den Zimmern genießen Sie von Ihrem privaten Balkon eine wunderschöne Aussicht auf den idyllischen Garten oder das Meer. Neben dem Schwimmen im Meer stehen Ihnen auch die beiden Pools des Boutique Hotels als Alternative für eine kühle Erfrischung zur Verfügung. Außerdem verfügt das Resort über zwei Tennisplätze und vier gastronomische Einrichtungen. Im hoteleigenen Spa gehen Ihre Sinnen bei einer entspannenden Massage auf eine Reise.

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 85 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 35 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Mekong Eyes Cruise – VIEMEY Privates Hausboot Gecko Eyes, Cai Be   

Can Tho Ecolodge Can Tho    

Phu Quoc   

Hausbootfahren in Vietnam – was für eine schöne Möglichkeit, das Mekongdelta ganz individuell und entspannt zu erkunden. Das Schiff startet im Delta und nimmt Sie mit auf eine Fahrt auf dem Mekong, wo Sie neben schwimmenden Märkten die wunderschöne Landschaft kennenlernen. Der stilvoll eingerichtete Gästebereich ist ca. 40 m² groß und damit perfekt für Paare oder kleine Familien geeignet. Er verfügt über eine komfortable Schlafkabine mit französischem Balkon. Auf dem gemütlichen Sonnendeck überblicken Sie die idyllische Landschaft und lebendige Dörfer.

Inmitten der Reisschüssel Vietnams, dem fruchtbaren Mekongdelta, liegt das florierende Städtchen Can Tho. Eingebettet in die grüne tropische Natur bietet die Can Tho Eco Lodge eine Wohlfühloase, wo Sie Ihre Eindrücke Revue passieren lassen und sich erholen können. Die Eco Lodge verfügt über 70 geräumige und moderne Bungalows, die sich im traditionellen Baustil und mit viel Liebe zum Detail in die Umgebung einschmiegen. Genießen Sie den Ausblick auf tropische Gärten, grüne Reisfelder oder den sich durch die Landschaft schlingenden Fluss.

Das Cassia Cottage liegt malerisch direkt an einem der schönsten Strände der Insel. Die Unterkunft hat einen eigenen etwa 130 Meter langen Strand, der zum Entspannen einlädt. Eingebettet in einen großzügigen, paradiesischen Garten finden Sie drei Pools zur Abkühlung. Im offenen Freiluftrestaurant Spice House werden Ihnen vietnamesische und internationale Gerichte serviert. Bei einer Massage direkt am Strand können Sie wunderbar die Seele baumeln lassen und das große Bücherangebot der Bibliothek bietet reichlich Stoff für entspannte Tage.

ab 340 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 90 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

VIECAN

Cassia Cottage

VIECAS


Phum Baitang Resort

Mysteres d'Angkor Lodge

KAMMAL

Viroth's Hotel

KAMVIH

Siem Reap   

Siem Reap    

Die edlen Unterkünfte des Phum Baitang gestalten sich als auf Stelzen stehenden Villen inmitten eines grünen Biotops. Die noblen Holzvillen tragen einen Hauch rustikaler Natur in sich, der durch Holzvertäfelungen und Bastmatten zum Ausdruck kommt. Die Sonnenterrasse und der Privatpool Ihrer Pool-Villa laden zum Entspannen ein. Die Restaurants des Resorts nehmen Sie mit auf eine kulinarische Erlebnisreise im Zeichen der Khmer und servieren auch Gerichte der internationalen Küche. Lassen Sie nach einem ereignisreichen Tag im Spa-Tempel verwöhnen.

Das kleine aber feine, versteckt gelegene Boutique-Hotel strahlt den puren Charme Indochinas aus. In einem tropischen Garten lädt der großzügige Pool zu einer Erfrischung ein. Hinter dem traditionellen Haupthaus gruppieren sich die Zimmer in Bungalows. Die Räume überblicken den tropischen Garten des Hotels, viele haben Balkone und im Erdgeschoss kleine Terrassen. Die gemütlich eingerichteten Zimmer beherbergen bis zu vier Gäste. Das Zentrum Siem Reaps ist schnell zu Fuß erreicht. Im Spa werden Sie mit Massagen und Aromatherapien verwöhnt.

Das im pulsierenden Zentrum von Siem Reap gelegene Viroth’s Hotel vermischt Retro, Neuzeit, Kunst und Kultur zu einem besonders stilvollen Interieur. Der alte Markt sowie die berühmte Pub Street, auf welcher sich Restaurants und Bars aneinanderreihen, sind nur etwa 400 Meter entfernt. Die gehobene Ausstattung wird durch das komfortable Ambiente, eine eigene Terrasse oder Balkon komplettiert. Sowohl im Garten als auch im offenen Restaurant können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und im großen Außenpool sowie im Spa herrlich entspannen.

ab 160 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 30 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 30 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Rosewood Phnom Penh

Fotos: Archiv (16)

KAMPHB

Siem Reap     

KAMRPP

Alila Villas Koh Russey

KAMAVR

Sok San Beach Resort

KAMSSB

Phnom Penh     

Insel Koh Russey     

Koh Rong    

Das Rosewood Phnom Penh befindet sich mitten im quirligen Zentrum von Phnom Penh und liegt in den obersten 14 Etagen des 188 Meter hohem Vattanic Capital Tower. Sie genießen einen einzigartigen Panoramablick über die gesamte Stadt, einschließlich des Mekong. Kleine Parks, das Ufer des Mekong und die Innenstadt sind fußläufig innerhalb weniger Minuten gut zu erreichen. Das berühmte Nationalmuseum liegt etwa zwei Kilometer entfernt. Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel bietet insgesamt 154 Zimmer für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Im Golf von Thailand, im Koh Rong Archipel auf Bamboo Island befindet sich das Alia Resort. Ein umwerfender Blick auf den langen weißen Sandstrand, exklusiver Strandzugang und die modernen Villen machen das Alila Villas Koh Russey zum idealen Ziel für den anspruchsvollen Reisenden, der die unberührte Küste von Kambodscha entdecken möchte. Entspannen Sie in türkisfarbenen Buchten in einer der 50 Suiten oder einer der 13 Designvillen mit privatem Pool. Entdecken Sie beim Schnorcheln die Unterwasserwelt oder versuchen Sie Stand-Up-Paddling.

Das Sok San Beach Resort ist ein modernes Hotel im Khmer-Stil auf der schönen Insel Koh Rong in Kambodscha. Die traumhafte Lage macht es zu einem abgelegenen und zugleich komfortablen Rückzugsort am Meer. Im Sok San Beach Resort finden Sie strohgedeckte Holzbungalows mit 97 Zimmern verschiedener Kategorien, eigenem Balkon und direktem Zugang zum weißen Sandstrand. Mit Blick aufs Meer genießen Sie im Restaurant Seafood oder einen Cocktail. Egal ob Kajakfahren, Kochkurs oder Massagen – hier wird Ihr Urlaub unvergesslich.

ab 250 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 180 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 55 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Rosewood Luang Prabang

LAORLP

Riverside Boutique Resort

LAORBH

Ansara Hotel

LAOANS

Luang Prabang     

Vang Vieng    

Vientiane    

An den von Palmen gesäumten Ausläufern der Kleinstadt Luang Prabang gelegen, wird Sie das Rosewood Luang Prabang, entworfen vom renommierten Stararchitekten Bill Bensley, faszinieren. Sechs Zelte im Safaristil mit offenen Bädern und Balkonen warten mit herrlichem Panoramablick auf Sie. Die luxuriösen Riversideund Wasserfall-Villen bieten eleganten Komfort. Das Ambiente besticht durch seinen gemütlichen Kolonial-Chic. Hier werden alle Ihre Somerset-Maugham-, Graham-Greene- und Rudyard-Kipling-Phantasien wahr.

Mit seiner absoluten Top-Lage und prächtigen Aussicht auf die umliegenden Karstberge am Fluss Nam Song erstreckt sich das Riverside Boutique Resort. Im französischen Kolonialstil gehalten sind die Zimmer mit edlen Fliesenböden ausgelegt und greifen viele Akzente der Natur auf. Im Restaurant du Crabe d‘Or werden regionale Gerichte serviert, sowie französische und traditionell asiatische Küche. Im großen Pool des Hotels können Sie sich ausgiebig entspannen. Bei einer Tasse Kaffee genießen Sie die Aussicht auf die markanten Kalksteinfelsen.

Direkt im Herzen der laotischen Hauptstadt Vientiane wohnen Sie ruhig, aber dennoch unweit der beliebtesten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Rund um das Hotel befinden sich zahlreiche Klöster und Tempel. Das Hotel verkörpert in Architektur und Dekor den traditionellen kolonialen Stil und stimmt Sie auf Ihren Aufenthalt im Land ein. Besonders die idyllische Terrasse und die Option, ein privates Abendessen im Garten zu arrangieren, sind hervorzuheben. Im hauseigenen Spa lassen Sie sich verwöhnen und entspannen danach gemütlich am Pool.

ab 390 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF 35


P DIAMIR Pur

Kambodscha Tempelmystik und Strandparadies

14 Tage Kambodschas Höhepunkte, versteckte Schätze und Badeferien an den weißen Stränden der Insel Koh Rong 1. Tag: Ankunft und Zeit für eigene Erkundungen in Siem Reap Individuelle Anreise nach Siem Reap. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel (Check-in im Hotel ab 14 Uhr). Der erste Tag steht Ihnen zum entspannten Ankommen oder für erste eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Roluos-Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre (1xF) Auf zu den berühmten Tempeln von Angkor. Sie beginnen mit der Besichtigung der bedeu-

tenden Tempel der sehr früh entstandenen Roluos-Gruppe. Anschließend fahren Sie zu dem etwas außerhalb gelegenen, aber sehr sehenswerten Kleinod Banteay Srei. Der kleine Tempel ist für seine überaus gut erhaltene und detailreiche Ausstattung weltberühmt. Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen Sie noch den im Zentrum von Angkor gelegenen vorwiegend der hinduistischen Bilderwelt zuzuordnenden, jedoch nicht so stark frequentierten Tempel Banteay Samre. Optional: Fahrradtour zum See Tonle Sap, auf welchem Sie durch ein Dorf und am Fluss Tonle Sap ent-

lang schließlich den See zum Sonnenuntergang erreichen. Transfer zum Hotel. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Angkor Thom und Angkor Wat (1xF) Angkor Wat ist das größte religiöse Bauwerk der Welt. Die gewaltige Tempelanlage war vom 9. bis 15. Jh. Zentrum der Khmer. In ihrer Blütezeit lebten dort ca. eine Million Menschen, mehr als in jeder damaligen Stadt Europas. Sie besichtigen das Südtor des Angkor Thom, den berühmten Tempel von Bayon, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs sowie den Tempel Baphoun. Am Nachmittag erkunden Sie dann das Weltwunder Angkor Wat, welches in 40-jähriger Arbeit durch unzählige Baumeister und Bildhauer im Auftrag des bedeutendsten Khmer Königs Siriyavaram entstand. Der Tag wird abgerundet durch den Besuch des Tempels von Pre Rup zum Sonnenuntergang. Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Dschungeltempel Ta Phrom und schwimmende Dörfer (1xF) Der Tag beginnt mit dem Besuch weiterer bewundernswerter Tempel in Angkor. Sie bestaunen die heiligen Bauwerke Prasat Kravan, Srah Srang, Banteay Kdei und Ta Phrom. Anschließend begeben Sie sich auf eine

36


14 Tage ab 1340 €

h

KAMIMP

Höhepunkte s Mächtige Tempelanlagen von Angkor s Schwimmende Dörfer auf dem riesigen Binnensee Tonle Sap s Nationalmuseum und Königspalast in Phnom Penh s Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern Das Besondere dieser Reise s Szenischer Sonnenuntergang am ruhigen Tempel Pre Rup s Kunstszene in der kolonial geprägten Stadt Battambang Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung 1. – 8. Tag · Alle Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen · Alle Bootsfahrten laut Programm · Artistenshow in Battambang · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 13 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF

Bootstour auf Südostasiens größtem Binnensee, dem Tonle Sap. Sie werden eines der schwimmenden Dörfer auf dem See besuchen. Über die Jahrhunderte haben sich die Menschen an den durch Monsunregen und Mekong beeinflussten Wechsel des Wasserstands angepasst. Lassen Sie sich in Erstaunen versetzen. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: M. Pretzsch (2), Archiv (1)

5. Tag: Siem Reap – Battambang (1xF) Heute verlassen Sie Siem Reap und begeben sich nach Battambang. Die kleine verschlafene Stadt mit ihren noch sehr gut erhaltenen französischen Kolonialgebäuden wird Sie fernab der Touristenströme überraschen. Nach dem Check-in in Ihrem Hotel besuchen Sie „Phare Ponleu Selpak“, eine Einrichtung für benachteiligte Jugendliche. Sie sehen junge Künstler bei der Arbeit und besuchen eine traditionelle Artistenshow. Die Show in Battambang findet nur montags, donnerstags und samstags statt. An allen anderen Tagen wird alternativ eine Show in Siem Reap besucht. Übernachtung im Hotel. 6. Tag: Citytour in Battambang (1xF) Am Vormittag erfahren Sie etwas über das traditionelle Handwerk der Gegend, z.B. über die Herstellung der typisch kambodschanischen Fischpaste „Prahoc“. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie Battambang und werden dort auch etwas freie Zeit haben. Am Nachmittag Fahrt nach Phnom Sampeau und Besichtigung der „Killing Caves“, einem Höhlensystem mit düsterer Vergangenheit. Bekannt sind die Höhlen auch als Tatort grausamer Taten der Roten Khmer. In der Dämmerung können Sie das Ausschwärmen tausender Fledermäuse beobachten, bevor Sie nach Battambang zurückkehren. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Battambang – Oudong – Phnom Penh (1xF) An diesem Morgen verlassen Sie Battambang und fahren in die ehemalige Haustadt Oudong. Über Stufen erreichen Sie die Spitze des gleichnamigen Berges, von wo Sie einen unvergesslichen Weitblick über die Umgebung genießen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Phnom Penh. Unterwegs halten Sie in Koh Chen, besser bekannt als das „Silberdorf“. Seinen Namen hat es zu Recht, denn die Bewohner sind landesweit bekannt für ihre sehr gute kunsthand-

werkliche Verarbeitung des Metalls. Von hier ist es nicht mehr weit in die Hauptstadt. Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Phnom Penh – Sihanoukville – Koh Rong (1xF) Fahrt ohne Reiseleiter nach Sihanoukville. Hier setzen Sie über auf die Insel Koh Rong (etwa 45 min), die für ihre wunderschönen Strände bekannt ist. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 250 km). 9.-11. Tag: Baden auf der Insel Koh Rong (3xF) Badeurlaub – die Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 12. Tag: Koh Rong – Sihanoukville – Phnom Penh (1xF) Transfer an Land (etwa 45 min) und Fahrt ohne Reiseleiter zu Ihrem Hotel in Phnom Penh. Der restliche Tag steht Ihnen für erste eigene Erkundungen in der kambodschanischen Hauptstadt zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 250 km). 13. Tag: Stadtbesichtigung in Phnom Penh (1xF) Mit dem Besuch des Pagodenhügels von Wat Phnom beginnt Ihr Tag. Weiter geht es zum Königspalast und zur Silberpagode. Schließlich steht die Besichtigung des kleinen, aber sehr feinen Nationalmuseums aauf Ihrem Programm. Es beherbergt die weltweit führende Sammlung alter Khmer-Kunst – archäologische und religiöse Artefakte aus dem 4. bis 13. Jahrhundert. Optional: Einen Einblick in die Geschichte Kambodschas während der Schreckenszeit der Roten Khmer gibt Ihnen der Besuch des Toul Sleng Geonocide Museums – ehemals eine Schule, und während des PolPot-Regimes ein Gefängnis und der etwas außerhalb der Stadt befindlichen Gedankstätte der Killing Fildes. Der Tag endet mit einer etwa einstündigen Bootsfahrt auf dem Mekong zum Sonnenuntergang. Übernachtung wie am Vortag. 14. Tag: Phnom Penh und Abreise (1xF) Der Tag steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Check-out 12 Uhr. Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Nicht in den Leistungen enthalten An/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 30 USD bei Einreise); optionale Ausflüge; evtl. Zusatzübernachtungen vor oder nach der Reise; obligatorische Galadinner am 24.12. und 31.12. sowie Hochsaisonzuschläge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Siem Reap/an Phnom Penh 31.10.19 – 13.11.19 14.11.19 – 27.11.19 05.12.19 – 18.12.19 02.01.20 – 15.01.20 09.01.20 – 22.01.20 06.02.20 – 19.02.20 05.03.20 – 18.03.20 09.04.20 – 22.04.20 03.05.20 – 16.05.20 24.05.20 – 06.06.20 14.06.20 – 27.06.20 21.06.20 – 04.07.20 12.07.20 – 25.07.20 19.07.20 – 01.08.20 26.07.20 – 08.08.20 16.08.20 – 29.08.20 13.09.20 – 26.09.20 11.10.20 – 24.10.20 25.10.20 – 07.11.20 08.11.20 – 21.11.20 15.11.20 – 28.11.20 29.11.20 – 12.12.20 06.12.20 – 19.12.20 1 Mit Lichterfest (Bom Om Tuok)

1410 € 1 1410 € 1410 € 1440 € 1440 € 1440 € 1440 € 1440 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1340 € 1440 € 1440 € 1440 € 1440 € 1440 € 1440 €

G G

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 430 € Internationale Flüge: ab 890 € Fahrradausflug zum See Tonle Sap (2. Tag), ab 2 Personen: ab 45 € Besuch der Killing Fields (13. Tag), ab 2 Personen: ab 25 € Teilnehmerzahl 2 – 10

l Siem Reap

Battambang l Oudong l

l Phnom Penh

Sihanoukville l

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

37


P DIAMIR Pur

Laos • Kambodscha Im Herzen Indochinas

14 Tage Klassische Reise mit Südostasiens schönsten Schätzen – Luang Prabang, Angkor und Tagen am Strand 1. Tag: Anreise und Ankunft in Luang Prabang Individuelle Anreise, Empfang und Transfer zum Hotel (Check-in im Hotel ab 14 Uhr). Dieser Tag steht Ihnen zum entspannten Ankommen oder für erste eigene Erkundungen in der alten Königsstadt zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Luang Prabang – Kuang-Si-Wasserfälle (1xF) Heute geht es zu diversen buddhistischen Tempeln, den sogenannten „Wats“. Das Wat Xien Thong ist vielleicht das schönste in Laos.

Genießen Sie die besondere Atmosphäre und bestaunen Sie die prächtige Ausstattung. Im Nationalmuseum, dem ehemaligen Königspalast, erfahren Sie mehr über die Monarchie. Die Kuang-Si-Wasserfälle außerhalb der Stadt werden Sie begeistern. Am Abend wartet schließlich noch der Nachtmarkt auf Ihren Besuch. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Luang Prabang – Pak-Ou-Höhlen – „Living Land“ (1xF) Besuch des Marktes, der besonders in den frühen Morgenstunden sehr belebt ist. Ein

Bootsausflug auf dem Mekong führt Sie zu steilen Kalksteinfelsen, die sich hoch über dem Mekong erheben und große Höhlen in sich tragen. Diese sind mit unzähligen Buddha-Bildnissen verschiedener Größen und Materialien angefüllt. Anschließend unternehmen Sie einen weiteren interessanten Ausflug. Der Besuch auf der Farm wird Sie überraschen: Auf dem Land bekommen Sie bei einer Führung einen tiefen Einblick in das Leben und die alltägliche Arbeit der Landbewohner früher und heute. Sie werden en detail dem vielstufigen Prozess beiwohnen, den Reis von der Saat bis zum Verzehr durchläuft. Zum Teil und je nach Jahreszeit können Sie gern mit Hand anlegen – immer begleitet und kommentiert von den wunderbar zu Späßen aufgelegten Laoten. Ein toller Ausflug! Zurück in der Stadt besteigen Sie den 100 m hohen Tempelberg Phou Si. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Luang Prabang – Siem Reap (1xF) Je nach Flugzeit steht Ihnen der Morgen oder Vormittag noch zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap. Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

38


Fotos: A. Bouvain (2), T. Kimmel (1), Archiv (1)

5. Tag: Roluos-Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre (1xF) Der Tag beginnt mit der Besichtigung der bedeutenden Tempel der sehr früh entstandenen Roluos-Gruppe. Anschließend fahren Sie zu dem etwas außerhalb gelegenen, aber sehr sehenswerten Kleinod Banteay Srei. Der kleine Tempel ist für seine detailreiche Ausstattung weltberühmt. Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen Sie noch den im Zentrum von Angkor gelegenen, überwiegend in hinduistischer Bildersprache gehaltenen, jedoch nicht so stark frequentierten Tempel Banteay Samre. Übernachtung wie am Vortag. Optional: Radtour zum Tonle-Sap-See: Sie fahren durch das Dorf von Chreay und halten unterwegs am TonleSap-Fluss. Der Tempel von Phnom Krom ist eine der besten Möglichkeiten, um das Gebiet rund um den Tonle-Sap-Fluss zu sehen. Genießen Sie der stimmungsvollen Sonnenuntergang. Transfer zurück zum Hotel. (Ausflug ca. 15-18:30 Uhr, ca. 15 km Radtour, ca. 90 Minuten). 6. Tag: Angkor Thom und Angkor Wat (1xF) Heute besuchen Sie endlich Angkor Wat. Sie besichtigen das Südtor des Angkor Thom mit dem berühmten Bayon, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs sowie den Tempel Baphoun. Der Tag wird abgerundet durch den Besuch des Pre-Rup-Tempels, von dem sich ein einmaliger und stimmungsvoller Sonnenuntergang über Angkor bietet. Rückfahrt zum Hotel. Übernachtung wie am Vortag. Optional: Am Abend besteht die Option, den bekannten Zirkus Phare mit seiner unglaublichen Artistenshow zu besuchen. Eine sehr empfehlenswerte Veranstaltung. 7. Tag: Dschungeltempel Ta Phrom und schwimmende Dörfer (1xF) Besichtigung der herausragenden Tempel von Prasat Kravan, Srah Srang, Banteay Kdei und Ta Phrom. Danach unternehmen Sie eine interessante Bootstour auf dem Tonle Sap mit dem Besuch schwimmender Dörfer. Übernachtung wie am Vortag. Optional: Genießen Sie ein Abendessen bei einer traditionellen Apsara-Tanzshow. 8. Tag: Siem Reap – Phnom Penh (1xF) Je nach Flugzeit steht Ihnen der Vormittag zu Ihrer freien Verfügung. Flug nach Phnom Penh.

14 Tage ab 1690 €

h

LAKABA

Höhepunkte s Klassische Reise für Indochina-Einsteiger s Ausgedehnter Besuch von Luang Prabang (UNESCO) s Mystisches Angkor mit Dschungeltempel Ta Prohm (UNESCO) s Bootstour auf dem Tonle-Sap-See s Entspannung pur am Strand von Koh Rong

Transfer zum Hotel. Gern können Sie die Stadt noch ein wenig auf eigene Faust erkunden. Ein Besuch auf dem nahgelegenen „Russischen Markt“ lohnt immer! Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Stadtbesichtigung und Bootsfahrt in Phnom Penh (1xF) Besuch des kleinen, aber sehr feinen Nationalmuseums, des königlichen Palastes, der Silberpagode und der Pagode von Wat Phnom. Der Tag endet mit einer einstündigen Bootsfahrt im Sonnenuntergang auf dem Mekong. Übernachtung wie am Vortag. Optional: Einen weiteren Einblick in die Geschichte Kambodschas während der Schreckenszeit der Roten Khmer gibt der Besuch im Toul-Sleng-Genozidmuseum. Im Anschluss fahren Sie zu den sogenannten „Killing Fields“ von Choeung Ek. Heute ist es ein friedlicher Ort, der jedoch nach wie vor eine unheimliche Aura ausstrahlt. 10. Tag: Phnom Penh – Sihanoukville – Koh Rong (1xF) Fahrt ohne Reiseleitung nach Sihanoukville. Hier setzen Sie über auf die Insel Koh Rong (etwa 45 min), die für ihre wunderschönen Strände bekannt ist. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 250 km). 11.-13. Tag: Tage am Strand auf der Insel Koh Rong (3xF) Die Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. 3 Übernachtungen wie am Vortag. 14. Tag: Koh Rong – Phnom Penh – Abreise (1xF) Transfer an Land (etwa 45 min) und Fahrt ohne Reiseleitung direkt zum Flughafen in Phnom Penh. Individuelle Ab- oder Weiterreise. (Fahrzeit ca. 5h, 250 km).

Das Besondere dieser Reise s Reis stecken, ernten und kosten – Auf einer Farm zum Landwirt werden Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Internationale Flüge Luang Prabang – Siem Reap und Siem Reap – Phnom Penh in Economy Class · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung 1. – 10. Tag · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen sowie in privaten und öffentlichen Booten · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 13 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF Nicht in den Leistungen enthalten An/Abreise; an den freien Tagen nur Transfers ohne Reiseleitung (kein Reiseleiter oder Fahrzeug in Sihanoukville); nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Laos (ca. 31 USD), Kambodscha (ca. 30 USD); optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Zusatzübernachtungen vor oder nach der Reise; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Luang Prabang/an Phnom Penh 23.10.19 – 05.11.19 1740 € 06.11.19 – 19.11.19 1740 € 1 13.11.19 – 26.11.19 1740 € 2 27.11.19 – 10.12.19 1740 € 11.12.19 – 24.12.19 1780 € 01.01.20 – 14.01.20 1790 € 05.02.20 – 18.02.20 1790 € 19.02.20 – 03.03.20 1790 € 05.03.20 – 18.03.20 1790 € 18.03.20 – 31.03.20 1790 € 25.03.20 – 07.04.20 1790 € 08.04.20 – 21.04.20 1790 € 22.05.20 – 04.06.20 1690 € 19.06.20 – 02.07.20 1690 € 24.07.20 – 06.08.20 1690 € 28.08.20 – 10.09.20 1690 € 02.10.20 – 15.10.20 1790 € 16.10.20 – 29.10.20 1790 € 23.10.20 – 05.11.20 1790 € 06.11.20 – 19.11.20 1790 € 13.11.20 – 26.11.20 1790 € 27.11.20 – 10.12.20 1790 € 11.12.20 – 24.12.20 1790 € 01.01.21 – 14.01.21 1790 € 05.02.21 – 18.02.21 1790 € 19.02.21 – 04.03.21 1790 € 05.03.21 – 18.03.21 1790 € 18.03.21 – 31.03.21 1790 € 25.03.21 – 07.04.21 1790 € 1 mit Lichterfest (Bom Om Tuok), ² mit Lichterfest (Loy Krathong) Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 450 €, Internationale Flüge: ab 890 € optionale Fahrradtour zum Tonle Sap, ab 2 P. (6. Tag): 45 € optionaler Besuch des Zirkus Phare (7. Tag): ab 25 € l Luang Prabang optionales Abendessen mit einer traditionellen Apsara-Tanzshow (8. Tag): 20 € optionaler Besuch des Toul-Sleng-Genozidmuseums Siem Reap / l und der „Killing Fields“, Angkor ab 2 P. (10. Tag): 25 € l Phnom Penh Teilnehmerzahl 2 – 12

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Sihanoukville l

39


P

Durch Pagodenwälder und Königsstädte

M

IR

Kl a s si

k er

DI A

DIAMIR Pur

Myanmar

ller

Be

IR

Bestse

st of DIAM

10 Tage Die „Großen Vier“: koloniales Yangon, königliches Mandalay, mystisches Bagan und malerischer Inle-See 1. Tag: Anreise und Stadtbesichtigung in Yangon (1xA) Individuelle Anreise, Empfang und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag (Start 14 Uhr) erkunden Sie die wichtigsten Bauwerke der Stadt. Der Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Shwedagon-Pagode. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Yangon – Mandalay – Sagaing – Mingun – Mandalay (1xF) Flug nach Mandalay. Nach Ankunft unternehmen Sie einen Ausflug nach Sagaing. Sagaing

ist mit seinen vielen Klöstern noch heute das religiöse und spirituelle Zentrum des Landes. Fahrt nach Mingun und Besuch des riesigen, unvollendeten Tempels. Die strahlend weiße Hsinbyume-Pagode und die größte noch intakte Glocke der Welt werden Sie im Anschluss beeindrucken. Rückfahrt nach Mandalay auf dem Fluss Irrawaddy. Übernachtung im Hotel.

gode mit der meistverehrten Buddha-Statue des Landes. Im Anschluss schauen Sie einigen Handwerkern zu, wie u. a. Blattgold, Bronzefiguren und Steinmetzarbeiten entstehen. Außerdem besuchen Sie die Kuthodaw-Pagode und das Shwenandaw-Kloster. Am Ende des Tages laufen Sie über die über 200 Jahre alte, gänzlich aus Teakholz gefertigte U-Bein-Brücke. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Pagoden- und Klosterbesichtigung in und um Mandalay (1xF) Sie besichtigen die berühmte Mahamuni-Pa-

4. Tag: Mandalay – Bagan und Tageskreuzfahrt 1x(F/M) Entspannen Sie bei einer Tageskreuzfahrt nach Bagan. Transfer zum Fährhafen von Mandalay, Abfahrt ca. 6:30 Uhr. Es erwarten Sie kleine Dörfer und geschäftige Anlegestellen. Am späten Nachmittag tauchen am Horizont die ersten Pagoden von Bagan auf. Übernachtung im Hotel. Hinweis: Zwischen April und September finden keine Bootsfahrten zwischen Mandalay und Bagan aufgrund von Niedrigwasser statt. (Fahrzeit ca. 10-11h). 5. Tag: Tempelbesichtigungen in Bagan (1xF) Heute besuchen Sie einige der schönsten Tempel Bagans. Nach der Tour nehmen Sie in einer gemütlichen Pferdekutsche Platz und lassen sich gemächlich durch das Pagodenfeld chauffieren. Den Sonnenuntergang werden

40


10 Tage ab 1190 €

h

MYAHIG

Höhepunkte s Myanmar intensiv und facettenreich s Tageskreuzfahrt von Mandalay nach Bagan (UNESCO) s Fantastische Klöster von Sagaing und Inwa (Ava) s Durchführungsgarantie ab 2 Personen Das Besondere dieser Reise s Romantische Pferdekutschfahrt durch Bagan s Traditionelle Gewänder anprobieren und fotografieren Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · 2 Inlandsflüge · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Booten · Bootsfahrt zwischen Mandalay und Bagan · Bootsfahrt auf dem Inle-See · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 9 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 9xF, 1xM, 2xA Nicht in den Leistungen enthalten An- und Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 30-50 EUR); optionale Ausflüge; evtl. Zusatzübernachtungen vor oder nach der Reise; Trinkgelder; Persönliches

Sie von einem erhöht liegenden Hügel oder einer Aussichtsplattform genießen. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: A. Htay Hlaing (1), T. Kimmel (3), S. Wetzel (1)

6. Tag: Bagan – Kalaw (1xF) Optional können Sie vor Abreise eine Ballonfahrt über die Tempelwelt Bagans buchen. Sie fahren heute über Land nach Kalaw, eine ehemalige Bergstation der Briten. Ankunft in Kalaw am späten Nachmittag. Übernachtung in der Lodge. 7. Tag: Aus den Shan-Bergen mit dem Zug zum Inle-See (1xF) Nach einem Rundgang durch Kalaw – eine alte Bergstation im Shan-Staat, die von britischen Beamten gegründet wurde, gehen Sie zum Bahnhof, vom wo Sie etwa 13:30 Uhr in die Nähe des Inle-Sees fahren. Myanmar hat das längste Schienennetz in Südostasien und der Zug ist ein faszinierender Weg, durch dieses riesige Land zu reisen. Ihr Eisenbahnabenteuer endet etwa 17 Uhr am Bahnhof Shwe Nyaung. Transfer zum Hotel. Die Intha, „die Menschen des Sees“, bewohnen die Region seit Jahrhunderten und haben ihre Wohnund Lebensweise perfekt auf das Leben am und auf dem See angepasst. Besonders auffällig sind die einzigartigen Fischernetze und die sehr spezielle Art des Ruderns, die Sie in den kommenden Tagen bewundern werden. Übernachtung im Resort. (Zugfahrt ca. 3,5h, Fahrzeit ca. 1h). 8. Tag: Fahrt mit dem Motorboot auf dem Inle-See 1x(F/A) Seien Sie Intha: Probieren Sie die traditionellen Hosen und Hüte, um dem Lebensgefühl der Menschen am See möglichst nahe zu

kommen. Sie gehen an Bord Ihres privaten Motorbootes und verbringen einen interessanten Tag auf dem See: Sie erkunden das kleine Dorf Indein und seine Umgebung zu Fuß, besichtigen das Nga Hpe Chaung Kloster, die bedeutende Phaung Daw U Pagode, eine Longyi-Weberei sowie eine Fabrik, in der typisch burmesische Zigarren in Handarbeit hergestellt werden. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Inle-See – Heho – Yangon (1xF) Fahrt nach Heho, Flug nach Yangon (vorläufige Flugzeiten: 09:25-10:35 Uhr) und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional: Fahrt mit der Ringbahn. Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Freizeit in Yangon & Abreise (1xF) Je nach gebuchtem Abflug steht Ihnen der Tag bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Check-out bis 12 Uhr. Sollten Sie später abfliegen, kann das Gepäck gerne im Hotel untergestellt werden. Je nach Verfügbarkeit ist auch ein Late-Check-Out möglich. Dieser kann kostenpflichtig sein.

Mandalay l Bagan l l Kalaw l Inle-See

Ngapali Beach l

l Golden Rock l Yangon

Termine und Preise ab/an Yangon G 17.11.19 – 26.11.19 1320 € 08.12.19 – 17.12.19 1320 € 22.12.19 – 31.12.19 1320 € 05.01.20 – 14.01.20 1290 € 19.01.20 – 28.01.20 1290 € G G 02.02.20 – 11.02.20 1290 € 16.02.20 – 25.02.20 1290 € 08.03.20 – 17.03.20 1290 € 22.03.20 – 31.03.20 1290 € 05.04.20 – 14.04.20 1390 € 1 10.05.20 – 19.05.20 1190 € 14.06.20 – 23.06.20 1190 € 12.07.20 – 21.07.20 1190 € 09.08.20 – 18.08.20 1190 € 13.09.20 – 22.09.20 1190 € 04.10.20 – 13.10.20 1320 € 26.10.20 – 05.11.20 1420 € 2 08.11.20 – 17.11.20 1320 € 21.11.20 – 01.12.20 1440 € 3 13.12.20 – 22.12.20 1320 € 20.12.20 – 29.12.20 1320 € 1 Sonderprogramm zum Wasserfest 2 11 Tagetour – Sonderprogramm Phaung Daw U Pagodefest 3 11 Tagetour – Sonderprogramm Heißluftballonfest Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 310 € Internationale Flüge: ab 850 € Ballonfahrt in Bagan: ab 330 € Fahrt „Circle Train“ in Yangon (min. 2 Personen): 40 € Teilnehmerzahl 2 – 12 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, ohne Inlandsflüge, in 4-Sterne-Hotels, wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung, ab 1280 € zzgl. Flug Das könnte Sie auch interessieren: Myanmar • Thailand • Laos Drei Länder, drei Abenteuer im Goldenen Dreieck 16 Tage Soft Adventure: Zu Fuß durch Myanmar, mit dem Rad durch Thailand und dem Kajak durch Laos in kleiner Gruppe Tourcode: MYANMA Preis: ab 2440 € zzgl. Flug Teilnehmerzahl: 4 – 10 Schwierigkeit: ddyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

41


Myanmar Individuell

Aureum Palace Hotel & Resort

MYABGR

Amata Garden Resort

MYASTA

Yangon     

Bagan     

Im ruhigen ehemaligen Botschaftsviertel Yangons als einstige Hauptstadt erleben Sie hier einen unvergesslichen Aufenthalt in der Belmond Governor‘s Residence. Die wunderschöne Oase inmitten eines großen Gartens mit idyllischem Seerosenteich ist im Kolonialstil gehalten und besticht damit durch sein edles Ambiente. Entspannung pur bieten Ihnen der Hotelpool und die Sonnenterrasse. Um sich bei Wellnessbehandlungen verwöhnen zu lassen, besuchen Sie das edle Spa. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant mit malerischem Blick in den Garten.

Etwas außerhalb New Bagans liegt in wunderbar grüner und ruhiger Lage das Amata Garden Resort unweit der wichtigsten Tempel. Das Hotel verfügt über elegante Zimmer, die Ihnen die Tage in und um Bagan versüßen. Alle 122 Deluxe-Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon mit malerischem Blick auf den paradiesischen Garten. Die breite Palette der Annehmlichkeiten bietet Ihnen Komfort und Entspannung nach den Besuchen der Tempel, Ruinen und Pagoden. Der Außenpool sorgt für eine erfrischende Abkühlung und lädt zum Entspannen ein.

ab 130 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 35 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Amara Mountain Resort

MYAAMR

Sofitel Inle Lake Myat Mar

MYASOF

Bagan     

Kalaw   

Inle-See     

In Old Bagan inmitten des großen Pagodenfeldes bietet dieses luxuriöse 5-Sterne-Haus einen einzigartigen Panoramablick Blick auf die Tempel und Pagoden. Das großzügig konzipierte Resort liegt etwas erhöht inmitten einer wunderschönen Gartenanlage und ist damit ideal, um die Seele baumeln zu lassen. In den komfortablen Deluxe-Zimmern und luxuriösen Villen finden Sie Ruhe und Entspannung. Lassen Sie sich im Spa verwöhnen und genießen Sie eine Abkühlung im Infinity-Pool. Köstliche Mahlzeiten werden zum Grill-Dinner und beim Galadinner serviert.

Das Amara Resort liegt auf einer Anhöhe am Rande von Kalaw und ist damit ideal für Wanderungen oder Mountainbike-Touren durch die Berge des Shan Plateaus. Inmitten eines paradiesischen Parks und einem 9-Loch-Golfplatz befindet sich das stilvolle, kleine Hotel. Die zehn individuell mit einer Mischung aus edlem Kolonialstil und asiatischen Elementen eingerichteten Zimmer verfügen über einen offenen Kamin, der für eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre sorgt. Im Restaurant genießen Sie köstliche Spezialitäten auf der Terrasse.

Direkt am wunderschönen Inle-See gelegen, befindet sich das Sofitel Inle Lake Myat. Unweit zahlreicher Sehenswürdigkeiten, wie der Phaung Daw U Pagode, bietet die Unterkunft aber dennoch viel Ruhe und Raum für Entspannung. Die extravagant und modern gestalteten 101 Suiten verfügen teilweise über eine eigene Terrasse oder einen Balkon. Das luxuriöse Boutique-Hotel bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, wie mehrere Außenpools und eine Bar mit traumhafter Aussicht auf den See. Das Restaurant serviert Ihnen traditionelle und internationale Spezialitäten.

ab 70 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 55 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Inle Resort & Spa

42

MYAAUB

Belmond Governor's Residence

MYAIRS

Bayview – The Beach Resort

MYANGA

Sandoway Resort

14651

Inle-See    

Ngapali Beach    

Ngapali Beach    

Das exklusive Inle Resort & Spa ist idyllisch direkt am Nordostufer des Inle-Sees gelegen und in seiner Architektur stark von lokalen Einflüssen geprägt. Im paradiesischen Garten bewundern Sie kleine Pagoden und Teiche mit Skulpturen. Die Villen und Bungalows stehen auf Stelzen und befinden sich direkt am Wasser. Von Ihrer Terrasse haben Sie einen traumhaften Panoramablick zum romantischen Sonnenuntergang über dem See. Das Restaurant bewirtet Sie mit köstlichen Speisen und Getränken. Im modernen Spa können Sie sich gänzlich bei traditionellen Massagen verwöhnen lassen.

Das schöne 4-Sterne-Resort Bayview Beach liegt direkt am wohl schönsten Strand des Landes ganz im Norden von Ngapali. Inmitten eines tropischen Gartens stehen die Deluxe-Bungalows idyllisch direkt am Strand – perfekt, um traumhafte Sonnenuntergänge über dem Meer zu genießen. Zwei Restaurants servieren Ihnen regionale und internationale Spezialitäten, Fischgerichte und leckere Currys. Im Spa lassen Sich sich bei verschiedenen Wellness-Behandlungen verwöhnen und können sich nach ereignisreichen Ausflügen entspannen.

Die wunderschönen Strände am Golf von Bengalen gehören zu den Geheimtipps für einen unvergesslichen Urlaub. Das Sandoway Resort liegt im Süden des etwa drei Kilometer langen Ngapali Beach inmitten eines malerischen Gartens. Die aus Naturmaterialien erbauten Unterkünfte sind zweigeschossig, die Einrichtungsgegenstände wurden exklusiv für das Resort entworfen und sorgen für ein edles Ambiente. Egal ob Wassersport, Ausflüge oder Entspannung am Pool oder im Spa – hier ist für jeden das Richtige für erholsame Strandtage dabei.

ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 55 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 90 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Fotos: Archiv (8)

Für Ihre individuelle MyanmarReise buchen wir Ihnen gern jedes gewünschte Hotel, empfehlen Ihnen aber am liebsten unsere ganz persönlichen Hoteltipps und die dazu passenden Ausflüge und Aktivitäten! Lassen Sie sich inspirieren und profitieren Sie von unseren Insider-Kenntnissen!


P

Land der goldenen Pagoden

M IA

IR

Kl a

Bestse B

es

s er s ik

D

DIAMIR Pur

Myanmar

ller

to

f DIAMIR

17 Tage Die ideale Reise für einen ersten Besuch mit optimaler Route und nur einem Inlandsflug 1. Tag: Anreise Abflug nach Mandalay. 2. Tag: Ankunft in Mandalay Abholung vom Flughafen. Transfer zum Hotel. Die zweitgrößte Stadt des Landes wird Sie mit ihren im Umland liegenden Sehenswürdigkeiten begeistern. Nach einer Pause fahren Sie zu einer traditionellen Marionettenwerkstatt und bestaunen eines der ältesten Handwerke des Landes. Anschließend statten Sie Myanmars höchstverehrtem Buddha-Abbild – dem Mahamuni – sowie der Kuthodaw-Pagode einen Besuch ab. Nach der Besichtigung des Shwenandaw-Klosters und einer Rikschafahrt genießen Sie auf dem Mandalay Hill den Panoramablick zum Sonnenuntergang. Übernachtung im Hotel. (Rikschafahrt ca. 45 min). 3. Tag: Mandalay – Mingun – Amarapura – Mandalay (1xF) Eine Bootsfahrt auf dem Irrawaddy führt Sie nach Mingun. Sie bewundern die riesige unvollendete Mingun-Pagode. Das nächste Highlight ist die Besichtigung der strahlend weiße Hsinbyume-Pagode. Rückfahrt mit dem Boot nach Mandalay. Nach eine Pause fahren Sie nach Amarapura. Hier lassen Sie den Tag mit einem Spaziergang und einer Bootsfahrt entspannt ausklingen. An der U-Bein-Brücke, 44

5. Tag: Bootsexkursion und Wanderung um Hsipaw (1xF) Genießen Sie die morgendliche Bootsfahrt (ca. 1h) flussaufwärts. Sie stoppen für eine kurze Wanderung (etwa 45 min.) zu einem zauberhaft im Wald gelegenen, 150 Jahre alten Shan-Kloster. Wieder zurück am Boot haben Sie, je nach Wasserstand, die Möglichkeit zu einem Bad im Fluss. Am Abend besichtigen Sie noch den interessanten Shan-Palast und die prächtige Pagode von Hsipaw. Übernachtung wie am Vortag. der längsten Teakholzbrücke der Welt, lässt sich der Sonnenuntergang wunderbar beobachten. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 45 min, Bootsfahrten ca. 2,5h). 4. Tag: Mandalay – Pyin U Lwin – Hsipaw (1xF) Am Morgen starten Sie Ihren Ausflug ins Hochland der Shan. Zunächst geht es nach Pyin U Lwin, einer früheren Bergstation der Briten. Die kolonial geprägte Stadt bietet einen sehenswerten botanischen Garten. Wenn es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu den Tropfsteinhöhlen im Park. Danach Fahrt nach Hsipaw. Übernachtung im Resort. (Fahrzeit ca. 5h, ca. 220 km).

6. Tag: Hsipaw – Goteik-Viadukt – Amarapura – Mandalay (1xF) Mit einem aus Kolonialzeiten stammenden Zug begeben Sie sich auf eine spektakuläre, jedoch auch gemächliche Fahrt. Höhepunkt ist das Stück über das mehr als 110 Jahre alte Goteik-Viadukt, das seit langem weltweit als herausragendes Beispiel der Brückenbaukunst gilt. Nach der Überquerung Transfer zurück nach Mandalay. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2,5h, 130 km). 7. Tag: Mandalay – Sagaing – Monywa (1xF) Ihre Reise führt ins ruhige Sagaing mit seinen über 400 Klöstern in den umliegenden Hügeln. Zunächst sind Sie zur Mönchsspeisung in einem großen Kloster zu Gast. Später besuchen Sie die


17 Tage ab 3260 €

ah

MYAPAG

Höhepunkte s Auswahl der schönsten Pagoden s Einzigartige Zugfahrt und romantische Sonnenuntergänge s Bootsfahrten auf dem Inle-See und dem Irrawaddy Das Besondere dieser Reise s Zu Gast beim Frühstück der Mönche s Übernachtung in einem Kloster Schwierigkeit: dyyyy

Halle der 30 Buddhas, die Sun-U-Ponnya-Shinund die Kaunghmudaw-Pagode. Fahrt zu einem großen Höhlenkomplex, der aus 492 einzelnen Höhlen mit angeblich 2588 Buddhas und wundervollen Malereien besteht. Übernachtung im Resort. (Fahrzeit ca. 1h, ca. 50 km).

Fotos: T. Kimmel (1), H.-G. Nguyen (2)

8. Tag: Monywa – Pakokku – Bagan (1xF) Am Morgen wartet schon der nächste Höhepunkt auf Sie: Der Besuch der Thanbodday-Pagode mit ihren 580.000 Buddha-Abbildungen wird Sie beeindrucken. Als nächstes steuern Sie Pakokku an. Unterwegs werden Sie in einem kleinen Dorf die farbenfrohe Räucherstäbchenherstellung erleben. Von dort geht es nun endlich zu einem der faszinierendsten Schauplätze jahrhundertealter Geschichte: dem Pagodenfeld von Bagan. Dort angekommen nehmen Sie bei einer stimmungsvollen Pferdekutschfahrt die Stimmung des Ortes ganz in sich auf. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit 3,5h, 150 km). 9. Tag: Besichtigung der Tempel und Pagoden von Bagan (1xF) Bagan gehört zu den größten Kulturschätzen Südostasiens. Nach offiziellen Angaben besteht der Komplex aus ca. 2800 Gebäuden. Ihre Besichtigung umfasst u. a. die berühmte Shwezigon-Pagode, den Ananda-Tempel – das Meisterwerk Bagans – und den Manuha-Tempel mit seinen riesigen Buddha-Statuen. Am Nachmittag bewundern Sie die filigranen Lackarbeiten, für die Bagan so berühmt ist. Von einer erhöht liegenden Plattform erleben Sie den Sonnenuntergang über dem Pagodenfeld. Übernachtung wie am Vortag. 10. Tag: Dorf- und Tempelbesichtigung rund um Bagan (1xF) An diesem Tag kann die optional hinzubuchbare Ballonfahrt zum Sonnenaufgang über Bagan stattfinden. Am Vormittag besichtigen Sie das Dorf Minnanthu und auch den Tempel Payathonzu mit seinen hervorragenden Wandmalereien. Außerdem besuchen Sie weitere ausgewählte Tempel. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Optional können Sie einen Ausflug zum Mt. Popa (engl. Guide) buchen. Übernachtung wie am Vortag.

Morgenmarktes und fahren dann zum Startpunkt Ihrer Wanderung. Sie passieren verschiedene Dörfer ethnischer Minderheiten, treffen dabei auf Vertreter der Palaung, die weithin bekannt sind für ihre zahlreichen Messingspiralen am Hals, und besuchen ein altes Holzkloster. Für den Abend ist eine rustikale, aber authentische Übernachtung mit einfachem Abendessen in der Nähe des Holzklosters organisiert. Übernachtung in Gemeinschaftsunterkünften. (Gehzeit ca. 6h). Optional: Alternativ können Sie auf die Wanderung und Übernachtung verzichten. Ein Transfer bringt Sie direkt zum Hotel am Inle-See. Die Zeit bis zum Zusammentreffen mit der Gruppe am Folgetag steht zu Ihrer freien Verfügung. 13. Tag: Kalaw – Inle-See (1xF) Wanderung zurück zum Ausgangspunkt und Fahrt nach Nyaungshwe. Erster Halt am alten Holzkloster Shwe Yan Pye mit seinen weitbekannten ovalen Fensteröffnungen. Am Inle-See (UNESCO-Biosphärenreservat) steigen Sie in die landestypischen Boote und fahren über den See zu Ihrem Hotel. Besuchen Sie eine der Lotusseidenwebereien und die berühmte Pagode des Sees. Übernachtung im Resort. 14. Tag: Inle-See – Indein (1xF) Der Tag beginnt mit einem Besuch eines bunten Marktes. Sie können den berühmten Frauen der Padaung beim Weben über die Schulter sehen. Eine interessante Bootsfahrt bringt Sie durch enge Kanäle nach Indein, wo Sie den großen, halb überwachsenen Pagodenwald besichtigen. Zurück im Hotel steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 15. Tag: Inle-See – Yangon 1x(F/A) Transfer nach Heho und Flug nach Yangon. Fahrt ins Zentrum zum Hotel. Der späte Nachmittag und frühe Abend ist schließlich dem Höhepunkt jeder Burma-Reise vorbehalten: der großen Shwedagon-Pagode. Für Ihr Abschiedsessen haben wir etwas ganz Besonderes ausgesucht: das „House of Memories“ – lassen Sie sich überraschen. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Bagan – Heho – Kalaw (1xF) Ein längerer, aber spannender Fahrtag liegt vor Ihnen: Sie verlassen Bagan, passieren Felder und Plantagen. Schließlich erreichen Sie Kalaw. Die bezaubernde Kleinstadt liegt auf rund 1350 m Höhe. Die ausgezeichneten Wandermöglichkeiten, ethnischen Minderheiten und reiche Flora haben die ehemalige Bergstation der Briten bekannt gemacht. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 6-7h, 270 km).

16. Tag: Stadtbesichtigung Yangon und Heimreise (1xF) In Yangon zeigen wir Ihnen noch einige Geheimnisse der ehemaligen Hauptstadt Burmas. Sie besuchen den Mahabandoola-Park und fahren anschließend ein Stück auf der Ringbahn (ca. 45 min.). Im Nationalmuseum (Montag geschlossen) können Sie wertvolle Stücke der Landesgeschichte bewundern und auf dem Bogyoke-Markt Andenken kaufen. Transfer zum Flughafen zur Weiter- oder Heimreise.

12. Tag: Wanderung um Kalaw 1x(F/M (LB)/A) Sie beginnen den Tag mit einem Besuch des

17. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Mandalay und zurück von Yangon · Deutsch sprechende Reiseleitung · Inlandsflug Heho – Yangon · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten · Zugfahrten Hsipaw – Goteik-Viadukt und Ringbahn Yangon · Alle Eintritte laut Programm · Spende im Kloster · Reiseliteratur · 12 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Herberge · 1 Ü: Gästehaus im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 1xM (LB), 2xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 30-50 EUR); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 21.12.19 – 06.01.20 3390 € 2 04.01.20 – 20.01.20 3260 € 3 08.02.20 – 24.02.20 3260 € 29.02.20 – 16.03.20 3320 € 21.03.20 – 06.04.20 3260 € 02.05.20 – 18.05.20 3260 € 12.09.20 – 28.09.20 3260 € 17.10.20 – 02.11.20 3320 € 07.11.20 – 23.11.20 3390 € 14.11.20 – 30.11.20 3390 € 28.11.20 – 14.12.20 3390 € 26.12.20 – 11.01.21 3790 € 09.01.21 – 25.01.21 3390 € 23.01.21 – 08.02.21 3390 € 06.02.21 – 22.02.21 3390 € 27.02.21 – 15.03.21 3390 € 27.03.21 – 12.04.21 3480 € 08.05.21 – 24.05.21 3260 € 1 mit Lichterfest Tazaungdaing, ² Flüge auf Anfrage 3 mit Festival in der Ananda-Pagode in Bagan

G

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 470 € Ballonfahrt in Bagan: ab 330 € Alternatives Programm 12. Tag p. P. bei 2 Personen: 130 € Tagesausflug zum Mt. Popa (Englisch sprechende Reiseleitung) ab 2 Personen: 60 € Besuch im Marionettentheater der berühmten „Moustache Brothers“ in Mandalay oder „Htwe Oo“ in Yangon mit Transfers: 35 € Zubringerflug ab D/A/CH: auf Anfrage Teilnehmerzahl 4 – 12 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung, ab 2170 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Myanmar – 2 Tage Entspannung an den Stränden von Ngapali und Ngwe Saung Tourcode: MYABAD ab 2 Personen, ab 65 € Schwierigkeit: dyyyy

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

Monywa l l l Hsipaw Mandalay Bagan l l Heho l Inle-See Ngapali Beach l

l Yangon

45


P DIAMIR Pur

Indonesien | Kalimantan • Java • Bali • Komodo Orang-Utans, Drachen und Vulkane

15 Tage Mit dem Flussboot in Borneos Wälder, Sonnenaufgang am Bromo abseits der Massen, Reisfelder, Tempel und Warane 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach Jakarta. 2. Tag: Willkommen in Jakarta Ankunft und Transfer zum Flughafenhotel in Jakarta. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Jakarta – Pangkalan Bun – Tanjung-Puting-Nationalpark 1x(F/M/A) Transfer zum Flughafen und Flug nach Pangkalan Bun, einer Küstenstadt in der Provinz Zentralkalimantan. Im Dorf Kumai gehen Sie an Bord Ihres Klotok – eines typisch indonesischen

Flussbootes – mit dem Sie die weitläufigen Wasserwege des Tanjung-Puting-Nationalpark erkunden. Genießen Sie die Fahrt entlang der grünen Nipa-Mangroven, welche später der dichten Regenwaldvegetation weichen. Am Nachmittag erreichen Sie eine erste Futterstelle der Orang-Utan. Der Anblick der sich majestätisch durch die Baumkronen hangelnden Menschenaffen ist ein besonderes Erlebnis. Es bleibt ausreichend Zeit, die roten Waldmenschen zu beobachten und zu fotografieren. Anschließend steuert Ihr Bootsführer das Klotok zum nächtlichen Ankerplatz. Übernachtung an Deck oder optional in einer Lodge.

4. Tag: Erkundung des Tanjung-PutingNationalparks 1x(F/M/A) Sie starten zeitig zu Ihrem heutigen Ziel – dem Camp Leakey – der wohl berühmtesten Forschungsstation im Park. Auf dem Weg halten Sie in Pondok Tanguy an und wohnen der morgendlichen Fütterung der Orang-Utan bei. Anschließend wandern Sie vom Ranger begleitet durch den dichten Regenwald. Weiterfahrt flussaufwärts. An der Gabelung zu Camp Leakey verlassen Sie die braunen Fluten des Sekonyer-Flusses und stoßen in einen schwarzfarbenen Nebenstrom hinein. Birutė Galdikas gab diesem Abschnitt des Flusses nicht ohne Grund den Namen „Spiegel des Paradieses“. Am Nachmittag Besuch der Orang-Utans im Camp Leakey. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Tanjung-Puting-Nationalpark – Pangkalan Bun 1x(F/M) Sie fahren in die Pesalat-Region. Dieses Gebiet bietet seit der Erweiterung des Tanjung-Putin-Nationalpark im Jahr 1984 den Orang-Utans einen sicheren Lebensraum. Auf einer kurzen Wanderung können Sie die Vielfalt der Tierund Pflanzenwelt des Nationalparks bestaunen. Bei der Weiterfahrt mit dem Boot entdecken Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Nasenaffen, Makaken und Eisvögel in den die

46


15 Tage ab 3390 €

ahs

IDOODV

Höhepunkte s Mehrtägige Bootsfahrten im Regenwald Borneos und der Inselwelt des Komodo-Nationalparks s Faszinierende Tempel Borobudur und Prambanan s Spektakuläre Vulkanlandschaft am Mount Bromo s Saftig grüne Reisterrassen auf Bali s Exotische Gewürzplantage in Ostjava

Fotos: S. Hoppe (1), T. Kimmel (1), R. Labonte (1), M. Strzeletz (1)

Flussufer säumenden Baumwipfeln. Nach dem Mittagessen Rückkehr nach Kumai und Fahrt nach Pangkalan Bun. Übernachtung im Hotel. 6. Tag: Pangkalan Bun – Semarang – Yogyakarta (1xF) Flug nach Semarang, der Hauptstadt Zentraljavas. Von Semarang fahren Sie nach Yogyakarta, dem Zentrum javanischer Kunst und Kultur. Unterwegs Besuch der ausgefallenen Chicken Church sowie des Borobudur (UNESCO-Weltkulturerbe), welcher als größter buddhistischer Schrein Indonesiens einst das Zentrum buddhistischen Glaubens im heute zumeist muslimisch geprägten Java darstellte. Der Rest des Tages steht Ihnen in der sympathischen Stadt Yogyakarta zur freien Verfügung. Tipp: Besichtigen Sie Taman Sari – das ehemalige Wasserschloss und statten Sie dem angrenzenden, verwinkelten Viertel, gebaut in den ehemaligen Gärten, einen Besuch ab. Übernachtung im Hotel. 7. Tag: Stadtbesichtigung in Yogyakarta (1xF) Ihre Tour durch die Stadt startet mit einem Besuch im Sultanspalast. Anschließend schauen Sie Künstlern beim Fertigen ihrer traditionellen Batiken über die Schulter und gewinnen einen Einblick in die Arbeit der Handwerker einer Silberschmiede. Als Höhepunkt des Tages besuchen Sie den atemberaubenden Tempel von Prambanan (UNESCO-Weltkulturerbe), einen der schönsten hinduistischen Bauwerke Indonesiens. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Yogyakarta – Mount Bromo (1xF) Zugfahrt nach Jombang und Transfer zum Mount Bromo (2329 m), einem aktiven Vulkan inmitten des Bromo-Tengger-Semeru-Nationalparks. Übernachtung in Lodges. (Fahrzeit Zug ca. 4h, Auto ca. 4h). 9. Tag: Mount Bromo – Kalibaru (1xF) Frühmorgens steigen Sie hinauf zum Kraterrand des Mt. Bromo und genießen von dort den spektakulären Sonnenaufgang. Denn anders als am Pananjakan-Aussichtspunkt, an welchem sich gern bis zu 2000 Schaulustige tummeln, sind zu dieser Uhrzeit auf dem Bromo selbst nur wenige Besucher. Nach dem Abstieg Fahrt hinauf zum dann fast menschenleeren Aussichtspunkt und Blick auf die berühmte Vulkanlandschaft im Inneren der gewaltigen Tengger-Caldera. Frühstück im Hotel und Überlandfahrt nach Kalibaru. Übernachtung in Cottages. (Gehzeit ca. 2h, Fahrzeit ca. 6h). 10. Tag: Kalibaru – Ketapang – Bedugul (1xF) Auf einer Plantage in Kalibaru werden Sie in die Geheimnisse des Anbaus von Kaffee, Mus-

kat, Vanille, Nelken, Kautschuk und Zimt eingeweiht. Der Ausflug zu kraftvollen Farben und neuen Geschmackserlebnissen zeugt vom landwirtschaftlichen Reichtum Javas und der Bedeutung der Gewürzinseln in früheren Kolonialzeiten. Genießen Sie noch ein Tasse frischgerösteten, javanischen Kaffee, bevor Sie mit der öffentlichen Fähre nach Bali übersetzen. Fahrt nach Bedugul. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 6h, Fährüberfahrt ca. 1h). 11. Tag: Bedugul – Jatiluwih – Besakih – Tirta Empul – Sanur (1xF) Der Tag auf Bali beginnt mit einem Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Reisterrassen von Jatiluwih. Bewundern Sie die grünen Facetten der unzähligen Nassreisfelder bei einer leichten Wanderung, bevor Sie den Muttertempel Besakih und die heiligen Quellen Tirta Empuls besuchen. Übernachtung im Hotel. 12. Tag: Sanur – Labuhan Bajo – Komodo-Nationalpark 1x(F/M/A) Flug in die Hafenstadt Labuhan Bajo auf der Insel Flores. Hier gehen Sie an Bord Ihres Bootes, mit welchem Sie den Komodo-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe) entdecken. Die Fahrt führt Sie entlang einer vulkanisch geprägten Küstenlinie zur Insel Rinca. Hier lebt noch eine Vielzahl von Komodowaranen. Beobachten Sie die gigantischen Echsen aus nächster Nähe. Auf der Insel Kalong erleben Sie am Abend das Ausschwärmen tausender Flughunde. Den Blick auf den Sonnenuntergang genießen Sie vom Boot aus. Übernachtung an Deck. 13. Tag: Komodo-Nationalpark – Labuhan Bajo 1x(F/M) Bootsfahrt von Rinca zum Pantai Merah – einem pinkfarbenen Strand. Schnorcheln Sie im klaren Wasser des Komodo-Nationalparks. Eine unglaubliche Vielfalt an Fischen, darunter Papageienfische und Clownfische sowie mit etwas Glück Schildkröten wird Sie begeistern. Sie haben Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Entspannen. Mit dem Boot fahren Sie weiter zur kleinen, unbewohnten Insel Taka Makassar. Hier arrangiert Ihre Bootscrew ein Picknick am Strand für Sie. Rückfahrt nach Labuhan Bajo und Ausschiffung. Übernachtung im Hotel. 14. Tag: Labuhan Bajo – Bali (1xF) Transfer zum Flughafen und Flug nach Bali. Weiterflug nach Deutschland. Nutzen Sie alternativ die Optionen zur Verlängerung der Reise an den Stränden von Flores, Bali oder auf den Gili Islands. 15. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

Das Besondere dieser Reise s Bootscharter exklusiv für unsere Kleingruppe s Sonnenaufgang am Bromo abseits der Massen Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Jakarta und zurück von Denpasar · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · 4 Inlandsflüge · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten · Fährüberfahrt Java – Bali · Zugfahrt Yogyakarta – Jombang · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 9 Ü: Hotel im DZ · 3 Ü: Schiff · Mahlzeiten: 12xF, 5xM, 3xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Nationalparkgebühr Komodo (ca. 32 EUR); Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 21.03.20 – 04.04.20 3390 € 04.04.20 – 18.04.20 3540 € 1 18.04.20 – 02.05.20 3390 € 24.04.20 – 08.05.20 3450 € G 08.05.20 – 22.05.20 3450 € 30.05.20 – 13.06.20 3560 € 20.06.20 – 04.07.20 3560 € 04.07.20 – 18.07.20 3650 € 11.07.20 – 25.07.20 3650 € G 18.07.20 – 01.08.20 3650 € 01.08.20 – 15.08.20 3690 € G 22.08.20 – 05.09.20 3560 € 05.09.20 – 19.09.20 3560 € 19.09.20 – 03.10.20 3560 € G 02.10.20 – 16.10.20 3490 € 10.10.20 – 24.10.20 3490 € 24.10.20 – 07.11.20 3390 € G 1 Ostertermin 2020: Achtung – begrenzte Flugkapazitäten! Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 290 € Badeverlängerung Gili-Islands – 7SEAS Cottages: ab 295 € Lodgeübernachtung auf Kalimantan im DZ/Person: ab 125 € Lodgeübernachtung auf Kalimantan im EZ/Person: ab 235 € Teilnehmerzahl 4 – 10 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung., ab 3120 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Indonesien | Sulawesi – 3 Tage Koboldmakis und Schopfaffen Tourcode: IDOKOK ab 2 Personen, ab 480 € Schwierigkeit: dyyyy

Kalimantan l Tanjung Puting NP

Jakarta l Semarang Java ll l Flores Yogyakarta Surabaya Bali Komodo

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

47


P DIAMIR Pur

Indonesien | Bali • Lombok • Gili Islands Schätze des Archipels

16 Tage Die Geheimnisse der Götterinsel und ihrer Nachbarinseln entdecken – mit Radtour, Wandern, Bootsfahrt und Baden 1. Tag: Anreise Flug nach Indonesien. 2. Tag: Denpasar – Ubud Am Abend Ankunft auf Bali und Transfer vom Flughafen in Denpasar nach Ubud. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, 40 km). 3. Tag: Tempeltour auf Bali (1xF) Sie fahren ins grüne Zentrum Balis. Ziel ist der von unzähligen Reisfeldern umsäumte Tempel Gunung Kawi, bevor Sie anschließend die hei-

ligen Quellen Tirta Empuls ansteuern. Wohnen Sie dem exotischen Ritual bei, bei dem zahlreiche Balinesen das klare Quellwasser der Tempelanlage zur spirituellen Reinigung nutzen. Nach einer Mittagsrast an den Hängen Kintamanis – mit Panoramablick auf die riesige Vulkancaldera am Mount Batur – besichtigen Sie zum Abschluss des Tages den Muttertempel Balis, den imposanten Besakih. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 3-4h, 80 km).

4. Tag: Balis Kunst und Zauber 1x(F/A) Der heutige Ausflug gibt Ihnen einen Einblick in den Alltag der Kunsthandwerker Ubuds und entführt Sie in die faszinierende Glaubenswelt der Balinesen. Der Besuch bei einem balinesischen Hindupriester könnte sich als aufschlussreich erweisen. Vielleicht weiß er ja wirklich, was die Zukunft bringt? Am Abend erwartet Sie ein gemütliches Abendessen bei einer indonesischen Familie, untermalt von einer Tanzvorstellung. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 20 km). 5. Tag: Ubud – Bedugul 1x(F/M) Der Tag steht im Zeichen der Erkundung des Landlebens Balis. Sie fahren ins Dorf Subak Guliang, wo Sie gemeinsam mit den Dorfbewohnern den Alltag erleben. Nach dem Anfertigen typisch balinesischer Opfergaben geht es in die Reisfelder. Von Ihren Begleitern erfahren Sie mehr über die Kultivierung der beliebten Rispenfrucht. Helfen Sie je nach Jahreszeit bei der Pflanzung oder Ernte. Zurück im Dorf erwartet Sie ein landestypisches Mittagessen. Am Nachmittag steht der Besuch bei einem Balian – einem balinesischen Heiler – an. Fahrt nach Bedugul und Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 55 km).

48


16 Tage ab 2390 €

ah

IDOIDO

Höhepunkte s Gemütliche Radtour durch Reisterrassen s Hindutempel Gunung Kawi, Tirta Empul und Besakih s Kecak-Feuertänzer und Wellenreiter bei Uluwatu s Amed: Baden und Relaxen vor Vulkankulisse s Schnorcheln und Entspannung auf den Gili Islands Das Besondere dieser Reise s Balinesische Heilkunst beim Besuch eines „Balian“ s Landleben pur: Unterwegs mit Bauern im Reisfeld Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: S. Hoppe (1), J.-P. Horn (1), Archiv (2)

6. Tag: Radtour bei Jatiluwih (1xF) Bevor Sie die berühmten Reisterrassen von Jatiluwih erreichen, legen Sie einen Stopp am größten Hindutempel Balis, dem Luhur Batukaru, ein. Anschließend geht es bei einer Fahrradtour über kleine Seitenstraßen entlang der weitläufigen Reisfelder und durch Dörfer. Genießen Sie die malerische Szenerie im Herzen Balis. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 40 km, Radtour ca. 20 km). 7. Tag: Bedugul – Padang Padang – Uluwatu – Sanur (1xF) Nutzen Sie den Vormittag für eigene Erkundungen. Gegen Mittag fahren Sie in den Süden der Insel nach Uluwatu – ein malerischer Ort, der auf keiner Balireise fehlen sollte. Bestaunen Sie zunächst die tollkühnen Wellenreiter am weltbekannten Surfspot Padang Padang, bevor Sie bei einem Spaziergang am oberen Rand der Steilküste Uluwatus die Nachmittagssonne über dem Meer bewundern. Anschließend sehen Sie eine Darbietung des eindringlichen und sehenswerten Kecak-Feuertanzes. Fahrt nach Sanur und Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 100 km). 8. Tag: Sanur – Tenganan – Amed (1xF) Fahrt entlang der Ostküste Balis nach Amed. Unterwegs besuchen Sie mit Tenganan ein Dorf der Bali Aga. Die Bewohner betrachten sich selbst als die Ureinwohner Balis und verwehren sich hinduistischen und westlichen Einflüssen. Sie bekommen einen Einblick in die jahrhundertealte Kultur der Aga-Gemeinschaft. Genießen Sie den freien Nachmittag in Amed. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 100 km). 9. Tag: Baden in Amed (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie heute einen Schnorchelausflug unternehmen oder an einem Kochkurs teilnehmen. Amed mit seinem schwarzen Sandstränden ist übrigens bekannt für seine atemberaubenden Sonnenauf- und untergänge. Übernachtung wie am Vortag. 10. Tag: Amed – Überfahrt nach Lombok – Senggigi (1xF) Unweit des Hotels legen die Schnellboote nach Lombok ab. Die Überfahrt zur Nachbarinsel dauert etwa zwei Stunden. Auf Lombok fahren Sie an den Strand von Senggigi, wo

Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Übernachtung im Hotel am Strand. (Fahrzeit ca. 1h, 25 km). 11. Tag: Wanderung auf Lombok 1x(F/M) Sie fahren zu den südlichen Ausläufern des alles auf der Insel überragenden Vulkans, des Mount Rinjani und besuchen eine Rösterei. Nach einer Tasse köstlichen indonesischen Kaffees beginnt Ihre Wanderung durch Pflanzungen und Gärten. Je nach Saison werden Sie Chilli- oder Tabakfelder, Jackfruit- und Durian-Bäume passieren. Auf der Rückfahrt zum Hotel stoppen Sie an einem Straßenmarkt und verkosten frisches Obst. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2h, 6 km, Fahrzeit ca. 3h, 120 km). 12. Tag: Kultur Lomboks und Überfahrt nach Gili Air 1x(F/M) Tauchen Sie ein in die Kultur der Insulaner. Die Bewohner Lomboks nennen sich Sasak. Ihre feinen Ikat-Webarbeiten erfreuen sich landesweit großer Bewunderung. Sie besichtigen in traditionellen Dörfern neben einer Weberei auch eine Töpferei. Anschließend Transfer zum Hafen von Bangsal, von welchem die Boote zu den Gilis abgehen. Überfahrt nach Gili Air und Übernachtung in Strandlage. (Fahrzeit ca. 2h, 60 km). 13. Tag: Schnorcheln vor den Gili Islands (1xF) Mit Boot und Schnorchel erkunden Sie vormittags die Gewässer um die Gili Islands. Tauchen Sie ein in eine bunte Unterwasserwelt aus Korallengärten und Fischschulen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Denpasar und zurück · 1 Inlandsflug · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · 3 Bootstransfers · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 13 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF, 3xM, 1xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 14.03.20 – 29.03.20 11.04.20 – 26.04.20 01.05.20 – 16.05.20 18.07.20 – 02.08.20 08.08.20 – 23.08.20 05.09.20 – 20.09.20 17.10.20 – 01.11.20

2390 € 2540 € 2450 € 2590 € 2650 € 2590 € 2390 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 540 € Kochkurs in Amed (9. Tag) ab 2 Personen: 50 € Schnorcheltour bei Amed (9. Tag) ab 2 Personen: 50 € Teilnehmerzahl 6 – 10 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung, ab 1890 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Indonesien | Flores – 3 Tage Warane im Komodo-Nationalpark Tourcode: IDOKOM ab 2 Personen, ab 640 € Schwierigkeit: ddyyy Bali

Lombok

Jatiluwih l

Besakih l Ubud l

l Amed

Gili Meno Rinjani

s

l

Senggigi

l Denpasar l Uluwatu

14. Tag: Baden auf Gili Air (1xF) Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie erkunden die Insel am besten mit dem Fahrrad. Übernachtung wie am Vortag. 15. Tag: Gili Air – Denpasar (1xF) Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittags Bootstransfer nach Lombok und Flug nach Bali, wo Sie gegen Mittag ankommen – eine wunderbare Gelegenheit, noch einen Blick auf die Inseln von oben zu werfen. Nachmittags treten Sie Ihre Heimreise an. (Bootstransfer ca. 30 Minuten). 16. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

49


Indonesien Individuell

Siladen Resort & Spa

IDOCVV

Moro Ma Doto

IDOMMD

Amed   

Insel Morotai     

Die Coral View Villas liegt fernab von touristischen Hotspots an der Nordostküste Balis an der Lipah Bucht. Inmitten der tropischen Gärten und exotischer Früchte übernachten Sie in komfortablen Bungalows.

Auf der nordöstlichsten der Gewürzinseln liegt diese nachhaltige Oase der Ruhe, die sich perfekt in die natürliche Umgebung einfügt. Es erwarten Sie geschmackvoll eingerichtete Villen, erbaut aus Materialien der Insel sowie ein traumhafter Infinity-Pool. Eine eigener Garten, ein exzellentes Spa und zahlreiche Angebote sind nur einige der Highlights dieses Resorts.

ab 45 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 170 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Matahari Beach Resort & Spa

IDOMBR

Sudamala Resort Seraya

IDOSHR

Bunaken-Nationalpark    

Pemuteran     

Komodo-Nationalpark    

Inmitten des Bunaken-Nationalparks auf der Insel Siladen direkt an einem atemberaubend schönen Strand finden Sie das Siladen Resort & Spa. Die geschmackvoll eingerichteten Villen und der großzügige Pool laden Sie hier zum Erholen ein. Das Resort bietet ein eigenes Tauchzentrum, das Sie in die traumhaften Welten der Korrallenriffe an der Insel entführen wird. Vom Flughafen trennen Sie nur etwa 40 Minuten Bootsfahrt.

Das Hotel liegt direkt am Strand von Pemuteran. Die detailverliebten Zimmer befinden sich in Bungalows inmitten eines tropischen Gartens. Handgeschnitzte Möbel, ein Himmelbett, sowie das offene Badezimmer lassen exotisches Flair aufkommen. Das hervorragende Restaurant besticht durch eine Mischung aus balinesichen Köstlichkeiten und europäischer Küche.

Die charmante Anlage mit insgesamt 25 Bungalows beeindruckt mit ihrer Lage und Schlichtheit. Der Blick auf das Meer und den weißen Sandstrand von Ihrer Terrasse aus ist beeindruckend. Die Bungalows sind Strohgedeckt, stilvoll eingerichtet und verfügen über großzügige Doppelbetten mit Moskitonetzen. Das Restaurant serviert indonesische und internationale Küche.

ab 170 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 125 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 150 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Plataran Menjangan Resort & Spa

50

IDOSRS

Coral View Villas

IDOPMS

Munduk Moding Plantation

IDOMMP

Hotel Tugu Bali

IDOTBC

Pemuteran    

Munduk     

Canggu     

Die luxuriöse Unterkunft liegt im Nordwesten Balis. Die exklusiven Villen bieten einen panoramischen Blick auf das Meer und sind von Mangroven umgeben. Neben traumhaften Himmelbetten bestechen die Villen mit traditionellem Charme. Der Infinity-Pool bietet den perfekten Platz zum Entspannen bei einer 360°-Sicht auf den Ozean und den nahen Nationalpark.

Eingebettet in das Gelände einer Kaffeplantage erwartet Sie eine Unterkunft der Extraklasse. Bekannt für den mehrfach ausgezeichneten Infinity-Pool, besticht diese Luxus-Unterkunft auch durch die 18 Villen, die verstreut in einem grünen Garten liegen. Jede der Villen ist individuell gestaltet und bietet ein einzigartiges Komforterlebnis im angenehmen Höhenklima.

Geboren aus Liebe zu Kunst und Luxus entstand das Hotel Tugu Bali. Natürliche Motive zieren Ihr Zimmer und den Speisesaal, wohlplatzierte Büsten und Statuen mythologischer Motive machen das einzigartige Flair des Hotels aus. Das Spa ist eine halboffene Oase – Genießen Sie hier Massagen mit heißen Steinen und Spezialangeboten an Festtagen.

ab 125 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 78 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

ab 160 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Fotos: Archiv (8)

Für Ihre individuelle IndonesienReise buchen wir Ihnen gern jedes gewünschte Hotel, empfehlen Ihnen aber am liebsten unsere ganz persönlichen Hoteltipps und die dazu passenden Ausflüge und Aktivitäten! Lassen Sie sich inspirieren und profitieren Sie von unseren Insider-Kenntnissen!


Bring your gear

Thule EnRoute Fotorucksäcke

Ein vielseitiger Rucksack für den Alltag, der Ihre Kamera schützt – perfekt für Reisen oder den Alltagsgebrauch. Erhältlich in zwei verschiedenen Größen, 20L und 25L.


K DIAMIR Komfort

Indonesien | Bali Die Insel der Götter

14 Tage Tempel, Reisfelder, Landleben und Strände erkunden und stilvoll im Infinity-Pool entspannen 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach Denpasar auf Bali. 2. Tag: Denpasar – Sidemen Ankunft auf Bali. Sie werden von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung freundlich begrüßt. Anschließend erwartet Sie eine kurzweilige Fahrt ins ruhige Örtchen Sidemen. Ihr Hotel liegt malerisch in der grünen Landschaft. Genießen Sie den Blick vom Balkon Ihrer Suite bei einem kühlen Getränk und nehmen Sie ein Bad im atemberaubenden Infinity-Pool. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h, 60 km). 3. Tag: Sidemen: Radtour durch die Dörfer Balis (1xF) Genießen Sie die Morgenstimmung oder besuchen Sie das vom Hotel angebotene morgendliche Yoga. Gegen 10 Uhr unterneh-

52

men Sie eine entspannte Radtour durch die Dörfer und Plantagen von Sidemen. Die Tour führt Sie zurück zum Hotel, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Eine Massage ist während Ihres Aufenthalts im Wapa di Ume inklusive. Übernachtung wie am Vortag. (Radtour ca. 1h, 15 km). 4. Tag: Entspannung oder Wunschprogramm: Kochkurs oder Wandern (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Wanderung in Sidemen oder ein Kochkurs stehen wahlweise ohne Aufpreis als Tagesprogramm zur Auswahl. Teilen Sie Ihrem Reiseleiter einfach am Vortag mit, was Sie erleben möchten. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Sidemen – Besakih – Ubud (1xF) Sie reisen weiter ins kulturelle Zentrum Balis. Unterwegs besuchen Sie den Muttertempel Balis, den Besakih. Am Fuße des Vulkans Agung, ragen unzählige Tempelspitzen in den Tropenhimmel. Beobachten Sie Gläubige beim Gebet und saugen Sie die besondere Atmosphäre der Tempelanlage auf. Auf der Weiterfahrt durch das Herz der Insel halten Sie am Kertagosa-Tempel, welcher durch hervorragende balinesische Baukunst besticht. In Ubud angekommen, residieren Sie im schönen Puri Sebali Resort. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 65 km). 6. Tag: Ubud: Foodtour im Vintage-Cabrio (1xF) Der Vormittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Gegen 17 Uhr werden


14 Tage ab 3450 €

ah

IDOEKA

Höhepunkte s Mehrere Nächte an einem Ort mit Freiraum für eigene Erkundungen und optionale Aktivitäten s Die Tempel Balis: Besakih, Tirta Empul und Tanah Lot s Entspannung in komfortablen Unterkünften s Gemütlich durch Dörfer und Felder radeln s Strandtage in Pemuteran und Jimbaran Das Besondere dieser Reise s Schwimmen in atemberaubenden Infinity-Pools s Foodtour im Vintage-Cabrio durch Ubud Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: M. Pretzsch (3), Archiv (1)

Sie mit Volkswagen-Vintage-Cabrios vom Hotel abgeholt und unternehmen einen Ausflug in Indonesiens besondere Küche. Die Tour startet mit einem Cocktail und Häppchen zum Sonnenuntergang im Sayan Valley, beinhaltet eine Tanzvorführung im Tempel Saraswati und führt Sie zur Verkostung an weitere besondere Orte. Lassen Sie sich überraschen. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1,5h, 30 km). 7. Tag: Balis schönste Tempel (1xF) Beginnen Sie den Tag mit einem gemütlichen Frühstück oder dem vom Hotel angebotenen Yoga. Gegen 11 Uhr werden Sie am Hotel abgeholt und fahren zu den heiligen Quellen von Tirta Empul. Genießen Sie die Atmosphäre der Tempelanlage und beobachten Sie die Balinesen, die hier einem traditionellen Reinigungsritual nachgehen. Später besuchen Sie den Tempel Gunung Kawi. Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung oder für eigene Erkundungen in Ubud zur Verfügung. (Fahrzeit ca. 2h, 50 km). 8. Tag: Von Ubud über das Hochland nach Pemuteran (1xF) Von Ubud fahren Sie durch das zentrale Hochland an die Nordwestküste der Insel. Die Straße windet sich bergauf und Sie erreichen Bedugul am Bratan-See. Sie besuchen den Tempel von Mengwi, den Markt Beduguls und den berühmten Wassertempel Ulun Danau. Weiterfahrt nach Pemuteran. Übernachtung im Adi Assri im Deluxe Sea View Room. (Fahrzeit ca. 3-4h, 140 km). 9. Tag: Pemuteran: Schnorcheln vor Menjangan 1x(F/M) Heute erwartet Sie die faszinierende balinesische Unterwasserwelt. Sie begeben sich auf einen Ausflug zur Insel Menjangan, mit Balis schönste Riffen. Es erwartet Sie einen geführter Schnorchelgang mit Picknick auf der Insel. Übernachtung wie am Vortag. (Schnorchelausflug ca. 2h).

10. Tag: Erholung am Strand (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Pemuteran – Tanah Lot – Jimbaran (1xF) Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag fahren Sie vorbei an kleinen Dörfern und durch grüne Reisterrassen zur Südspitze Balis. Zum Sonnenuntergang werden Sie den nur bei Ebbe zugänglichen Tempel von Tanah Lot besuchen. Aufgrund seiner heiligen Süßwasserquelle wird er von den Balinesen hochverehrt. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in Jimbaran im Hotel Movenpick. (Fahrzeit ca. 4h, 140 km).

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Denpasar und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten · Alle Eintritte laut Programm · 11 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 11xF, 1xM, 1xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 03.05.20 – 16.05.20 21.06.20 – 04.07.20 09.08.20 – 22.08.20 20.09.20 – 03.10.20

3450 € 3540 € 3940 € 3480 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 1280 € Zuschlag Business Class: ab 1550 € Zuschlag Premium Eco Class: ab 580 € Teilnehmerzahl 2 – 8

12. Tag: Erholung am Strand (1xF) Im belebten Süden der Insel steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Gehen Sie auf Entdeckungstour entlang einer interessanten Küstenlandschaft, gespickt mit Cafés und Bars, Buchten und Surfspot oder genießen Sie einfach den süßen Müßiggang. Am Nachmittag können Sie auf Wunsch einen Ausflug zum idyllisch gelegenen Uluwatu-Tempel unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

Das könnte Sie auch interessieren: Indonesien | Borneo Dschungel auf Kalimantan 3 Tage Tierbeobachtung Tourcode: IDOKA3 Preis: ab 440 € zzgl. Flug Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de

Pemuteran l

13. Tag: Jimbaran – Denpasar 1x(F/A) Der Tag für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise. Ein Late-Check-Out ist an diesem Tag für Sie organisiert.

l Bedugul l

l Sidemen

Ubud l Denpasar

Jimbaran l

14. Tag: Heimreise Flug nach Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

53


I

Indonesien | Borneo

3 Tage ab 440 €

Dschungel auf Kalimantan

Höhepunkte s Orang-Utans im Regenwald s Fahrt auf einem traditionellen Flussboot

s

IDOKA3

s

IDOKOM

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Pangkalan Bun 01.04.19 – 31.03.20 01.04.20 – 31.03.21

440 € 445 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Schiff; Mahlzeiten: 2xF, 1xM, 2xA

3 Tage Tierbeobachtung Im indonesischen Teil Borneos führt Sie eine spannende Bootsfahrt auf der Pirsch nach Krokodilen und Nasenaffen durch den dichten Dschungel des Tanjung Puting NP. Ziel ist das Camp Leakey, eine Auswilderungs- und Forschungsstation für Orang-Utans.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Indonesien | Flores

3 Tage ab 840 €

Warane im Komodo-Nationalpark

Höhepunkte s Warane in der Wildnis Komodos s Natur pur: Übernachtung auf dem Boot Schwierigkeit: ddyyy Termine und Preise Ab/an Labuhan Bajo 01.08.19 – 31.03.21

840 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Englisch sprechende Reiseleitung; privates Pinisi-Boot; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen; alle Eintritte laut Programm; 2 Ü: Schiff; Mahlzeiten: 2xF, 2xM, 2xA

3 Tage Tierbeobachtung Saurier gib es nicht mehr? Dann beweisen wir das Gegenteil! Diese ungewöhnliche Bootsfahrt führt Sie zu den größten noch lebenden Echsen der Welt. „Der letzte Drache“ gehört zu den wohl faszinierendsten Reptilien der Erde.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

54


I

Indonesien | Sulawesi

3 Tage ab 490 €

Koboldmakis und Schopfaffen

Höhepunkte s Koboldmaki, Schopfaffen und Nashornvögel s Regenwald und Strände Nordsulawesis

h

IDOKOK

h

IDOBAL

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Manado 01.04.19 – 31.03.21

490 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Lodge (einfach); Mahlzeiten: 2xF, 2xM, 2xA

Fotos: S. Hoppe (1), J.-P. Horn (2), T. Kimmel (1), R. Labonte (1), M. Pretzsch (2), Archiv (2)

3 Tage Tierbeobachtung Das Schutzgebiet Tangkoko erstreckt sich um die Vulkankegel des Gunung Duasaudara und Tangkoko im äußersten Nordosten Sulawesis. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Indonesien | Bali

5 Tage ab 490 €

Magie der Götterinsel

Höhepunkte s Kultur und Natur der „Insel der Götter“ s Künstlerstadt Ubud Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Denpasar 01.08.19 – 31.03.21 01.08.19 – 31.03.21 1 in Standard Hotels 2 in Superior Hotels

490 € 1 590 € 2

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Deutsch sprechende Reiseleitung; alle Transfers laut Programm; Ausflüge laut Programm; alle Eintritte laut Programm; 4 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 4xF, 4xM

5 Tage Kultur erleben Bali ist mit seiner fernöstlicher Exotik, vielfältigen Kultur und einer allgegenwärtigen Spiritualität das Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Entdecken Sie die Insel der Götter.

Mobilitätshinweis siehe Seite 56 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

55


Reisen mit DIAMIR: Schritt für Schritt zur Traumreise Gruppenreisen Exklusive Kleingruppenreisen in über 120 Länder, spannende Länderkombinationen und Termine zur besten Reisezeit stehen Ihnen in diesem Katalog und im Internet zur Auswahl. Die wichtigsten Informationen einer jeden Reise inkl. Kurzbeschreibung, Anreise, Unterkunftsart und Schwierigkeitsgrad sind bei jeder Reise zusammengefasst.

DIAMIR Individuell Stellen Sie sich Ihre ganz individuelle Traumreise zusammen oder verleihen Sie Ihrer Kleingruppenreise durch ein Vor- oder Nachprogramm eine besonders persönliche Note. Dafür haben wir ein umfassendes Angebot an Reisebausteinen, Mietwagen- und Campertouren für Selbstfahrer sowie Unterkünften ausgearbeitet. Teilen Sie uns dazu einfach Ihren Reisezeitraum, Anzahl der Reisenden, Urlaubsbudget und Ihre Interessen mit. So können wir Ihnen einen passenden Reisevorschlag unterbreiten.

einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden zu teilen. Da dies davon abhängt, ob sich ein gleichgesinnter Teilnehmer findet, können wir halbe Doppelzimmer leider nicht garantieren. Bitte beachten Sie, dass wir nur dann halbe Doppelzimmer vergeben, wenn dies auf/bei der Reiseanmeldung ausdrücklich vermerkt/ausgewählt wurde. Aufgrund der gegenwärtigen Rechtslage sind wir in jedem Fall gezwungen, Ihnen zunächst den gesamten Einzelzimmerzuschlag in Rechnung zu stellen. Sollte sich bis ca. 4 Wochen vor Reisebeginn ein Doppelzimmerpartner finden, bekommen Sie den Zuschlag selbstverständlich gutgeschrieben.

Beratung Ausführliche Informationen … erhalten Sie von unserem DIAMIR-Team in Dresden und Leipzig, den DIAMIR-Reisebüros in BerlinCharlottenburg und München-Schwabing oder im Reisebüro Ihres Vertrauens sowie rund um die Uhr auf unserer Internetseite.

DIAMIR PRIVAT Sie möchten eine unserer Kleingruppenreisen ausschließlich mit Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten durchführen? Dann ist DIAMIR PRIVAT genau die richtige Wahl. Es bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, zum individuell geplanten Termin auf Reisen zu gehen. Bei einem Großteil unserer Kleingruppenreisen gibt es die Option DIAMIR PRIVAT bereits. Bitte achten Sie auf die mit diesem Zusatz gekennzeichneten Reisen. Eine Durchführung ist bereits ab 2 Personen möglich.

Zubuchertouren Es macht Ihnen Spaß, sich auf Englisch zu verständigen und eine internationale Reisegruppe bereichert Ihr Reiseerlebnis? Dann sind unsere Zubuchertouren genau das Richtige für Sie! Diese werden von sorgfältig ausgewählten Partnern vor Ort entsprechend unserer Maßstäbe konzipiert und durchgeführt. Die Gruppen bestehen daher nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Damit der richtige Experte für die Beratung zu Ihrer Wunschreise auch frei ist und nicht gerade auf Reisen Insidertipps für Sie in Erfahrung bringt, erbitten wir eine rechtzeitige Terminvereinbarung. So ist sichergestellt, dass Sie gemeinsam in aller Ruhe alle Fragen und Details persönlich besprechen können. Ganz ohne Warteschleife! Ihre direkte Verbindung zu unseren Reiseexperten finden Sie auf www.diamir.de/ mitarbeiter. Gern rufen wir Sie auch zurück.

www.diamir.de Hier finden Sie neben detaillierten Reise- und Länderinformationen auch inspirierende Bilder, aktuelle Infos zu Sonderreisen, Zusatztermine sowie alle garantierten Reisetermine. Zudem können Sie sich über die Reiseerlebnisse anderer Reisegäste informieren und sind selbst herzlich eingeladen, einen Reiseoder Bildbericht zu verfassen!

Buchung

3% Rabatt

DIAMIR-Partner

Frühbucherrabatt

Um Ihnen ein möglichst breites Spektrum an außergewöhnlichen Touren anbieten zu können, haben wir einige Reisen von ausgesuchten Partnern im Programm. Bei diesen Touren gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen des jeweiligen PartnerReiseveranstalters. Gutscheine und Frühbucherrabatte können nicht angerechnet werden.

Bei Buchung einer von DIAMIR veranstalteten Gruppenreise bis sechs Monate vor Reisebeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 3 %. Auf maßgeschneiderte Individualreisen, Privatreisen und Reisen von DIAMIR-Partnern ist der Frühbucherrabatt nicht anwendbar.

Mindestteilnehmerzahl Unterkünfte Wir achten sehr auf eine gleichbleibend hohe Qualität der Unterkünfte. Bei der Vielzahl der angebotenen Länder und Kulturkreise liegt es in der Natur der Sache, dass auch der Standard der Unterkünfte Unterschiede aufweist. Für alle „normalen“ Hotelübernachtungen gilt als Richtlinie: ordentliche, saubere Zimmer mit Dusche/WC, jedoch ohne Luxus. Sterneangaben bei Hotels entsprechen der jeweiligen Landeskategorie. In abgelegenen Gegenden übernachten Sie teilweise auch in sehr einfachen Pensionen oder Hütten Einheimischer, was zu leichten bis starken Einschränkungen beim Komfort führen kann. Außerdem gibt es Touren, bei denen im Zelt oder in Berghütten übernachtet wird. Genauere Informationen finden Sie in den Reiseausschreibungen.

Reiseverlängerung Auf passende Vor- und Nachprogramme weisen wir direkt bei der jeweiligen Reiseausschreibung im Katalog und im Internet hin. Ihre Verlängerung können Sie sich zudem aus unserem umfangreichen DIAMIRIndividuell-Angebot auch selbst zusammenstellen. Und für ganz spezielle Verlängerungswünsche teilen Sie uns einfach Ihre konkreten Vorstellungen mit – wir finden garantiert die passende Lösung!

Alleinreisende / halbe Doppelzimmer Für Alleinreisende besteht bei fast allen unserer Reisen die Möglichkeit, das Zimmer oder Zelt mit

Die Reisen können erst bei Erreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, informieren wir Sie rechtzeitig über Alternativen. Zum Beispiel kann die gebuchte Reise dann gegen einen Aufpreis als exklusive Minigruppe durchgeführt werden oder wir behalten uns bei von DIAMIR veranstalteten Reisen bis 28 Tage vor Reisebeginn die Absage wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vor. Auf Punkt 8.b) unserer Allgemeinen Reisebedingungen möchten wir an dieser Stelle ergänzend hinweisen.

Mobilitätshinweis Auf DIAMIR-Reisen werden diverse Transportmittel wie Busse, Schiffe oder Allradfahrzeuge genutzt. Um alle Besichtigungen und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie zudem „gut zu Fuß“ sein. Übernachtet wird in verschiedenen Unterkünften vom Zelt bis zur hochwertigen Lodge. Bei über 100 Reiseländern treffen wir dabei auf unterschiedlichste Standards und können so keine durchgängige Barrierefreiheit garantieren. Aus diesem Grund sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet. Je nach Umfang Ihrer Mobilitätseinschränkung und individuellem Programm der Reise können wir gern vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Denn die Erfahrung zeigt, dass mit einer gewissen Kompromissbereitschaft und in Begleitung einer Person, die Sie unterstützt, einzelne Reisen aus dem

DIAMIR-Programm durchaus möglich sind – so dass Sie auch mit Mobilitätseinschränkungen auf Ihre Kosten kommen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass unsere Reiseleiter keine zusätzlichen Assistenzaufgaben übernehmen können. Bitte sprechen Sie uns vor der Reisebuchung an, welche Reisen sich besonders gut für Sie eignen.

Buchungsablauf 1. Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung/ Rechnung inkl. Reisepreissicherungsschein und Zahlungszielen sowie Informationen zum Zielland und zu Reiseversicherungen. 2. Soweit sich Änderungen bzgl. Ihrer Reise ergeben, erfolgt die Information dazu noch vor Fälligkeit der Restzahlung (bis ca. vier Wochen vor Abreise). 3. Der restliche Reisepreis wird spätestens 25 Tage vor Reiseantritt fällig. 4. Circa 10 Tage vor Abreise erhalten Sie Ihre finalen Reisedokumente wie Flugtickets und Voucher. 5. Nach Ihrem Urlaub heißen wir Sie willkommen zu Hause und freuen uns über das Ausfüllen des digitalen Fragebogens zur Reise. Den Link zum Fragebogen erhalten Sie per E-Mail circa fünf Tage nach Rückkehr von Ihrer Reise. Für Ihr Feedback bedanken wir uns bei Ihnen mit einem Reisegutschein im Wert von 75 Euro, den Sie bei Buchung Ihrer nächsten DIAMIR veranstalteten Reise einlösen können.

Bezahlung Mit Erhalt Ihrer Reisebestätigung/Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 15 %, bei Schiffsreisen/Kreuzfahrten 20 %, vom Reisepreis fällig, die Restzahlung bis spätestens 25 Tage vor Reiseantritt. Alle Zahlungen sind vom Reisenden unter Angabe der Kunden- und der Buchungsnummer unmittelbar auf das Geschäftskonto der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH (IBAN: DE26 8505 0300 3120 1042 55, Swift/ BIC: OSDDDE81XXX) zu überweisen. Überweisungen innerhalb der EU sind kostenfrei möglich. Bei Zahlungen aus einem Nicht-EU-Land gehen sämtliche Bankgebühren sowie sogenannte „fremde Spesen“ zu Ihren Lasten. DIAMIR bittet dafür um Verständnis. Sofern mit DIAMIR keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, gelten diese Zahlungsmodalitäten auch für Reiseanmeldungen, die über ein Reisebüro erfolgt sind. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Reisebedingungen, Punkt 2. Zahlungen können bar, per Überweisung, mit ECKarte oder mit Kreditkarte getätigt werden. Wir akzeptieren die Kreditkarten Mastercard, Visa sowie American Express. Bei Kreditkartenzahlung mit American Express fallen Transaktionskosten in Höhe von 2,3 % des getätigten Kreditkartenumsatzes an. Bei Verwendung von Verbraucherkreditkarten (Consumer Cards) von Bankinstituten außerhalb der europäischen Union und American Express sowie Firmenkreditkarten (Corporate Cards) belasten wir die entstehenden Transaktionskosten (ggf. nachträglich) an Sie weiter. Diese können bis zu 2,9 % des getätigten Kreditkartenumsatzes betragen. Um Zusatzkosten zu vermeiden, empfehlen wir daher die Bezahlung per Überweisung. Bitte achten Sie bei der Zahlungsart Kreditkarte darauf, dass Ihr Kreditkartenlimit hoch genug ist.

Reiseversicherungen Eigens für unsere Reisen haben wir zusammen mit der HanseMerkur Versicherungsgruppe das Versicherungspaket „BEST OF – RUNDUM-SCHUTZ“ zusammengestellt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern oder schließen sie direkt bei der Buchung mit für Sie ab. Versicherungen mit einer Prämie von mehr als 200 € pro Person dürfen wir seit dem 23.02.2018 aufgrund des Inkrafttretens der IDD nicht mehr für Sie abschließen. Die Versicherungsprämien richten sich nach der Höhe des Reisepreises (inklusive Rail & Fly, den gewählten Zusatzoptionen und Vor-/Nachprogrammen). Um den von uns gewohnten Versicherungsschutz mit unserem Premium-Partner HanseMerkur Versicherungsgruppe zu erlangen, nutzen Sie bei

Versicherungen mit einer Prämie von mehr als 200 € pro Person bitte die Website urlaubsschutz24.de und buchen Sie Ihre Versicherung individuell. Reiserücktrittskostenversicherungen müssen bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss der Reiserücktrittskostenversicherung innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

An- und Abreise Rail & Fly Für die umweltfreundliche Anreise zum Flughafen können wir Ihnen zu unseren Reisen ein attraktives Rail & Fly-Angebot unterbreiten. Direkt bei Reisebuchung ausgewählt kostet das Rail & Fly-Ticket 60 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt – egal wie kurzfristig Sie buchen. Bei nachträglicher Buchung ab 59 Tage vor Abreise belaufen sich die Kosten auf 90 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Bei fremdveranstalteten Reisen kann der Preis für das Rail & Fly-Ticket abweichen.

Fluggesellschaften Bei der Auswahl der Fluggesellschaften legen wir großen Wert auf Zuverlässigkeit und Qualität. Sollten Sie jedoch mit einer anderen als der von uns ausgewählten Airline fliegen wollen, bemühen wir uns im Rahmen der Verfügbarkeit gern um eine Alternative. Gäste aus unseren europäischen Nachbarländern und dem Rest der Welt sind bei DIAMIR natürlich herzlich willkommen. Bei Verfügbarkeit von Anschluss- oder Direktflügen ab dem Flughafen in Ihrer Wohnortnähe buchen wir auf Wunsch gern die bequeme Anreisealternative Ihrer Wahl! Soweit für die Reise ein Visum benötigt wird, ist dies in der Reiseausschreibung vermerkt. Alle Visa-Angaben in der Ausschreibung gelten für deutsche Staatsbürger. Angehörige anderer Nationalitäten erhalten im Rahmen der gesetzlichen Informationspflicht bei der Beratung die zutreffenden Informationen.

Flughinweise Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Buchung Ihrer Flugreise. Wir kalkulieren Flugreisen mit speziellen Veranstaltertarifen in speziellen Flugklassen, die einem begrenzten Platzangebot unterliegen. Zu stark nachgefragten Reisezeiten, wie Ferienterminen und/oder Feiertagen, kann es aufgrund der endlichen Flugzeuggrößen zu begrenzten Verfügbarkeiten kommen. Nicht verkaufte Plätze müssen wir, wie auch alle anderen Gruppenreiseveranstalter, branchenüblich in der Regel 8 bis 12 Wochen vor Abflug zurückgeben. Sind unsere speziellen Veranstaltertarife bereits ausgebucht oder zurückgegeben, sind wir bestrebt, alternative Flugverbindungen zu finden. Sollte dies mit einem Aufpreis für höhere Buchungsklassen oder mit der Wahl einer anderen Fluggesellschaft verbunden sein, müssen wir Ihnen die Preisdifferenz zum nächsten verfügbaren Flugtarif in Rechnung stellen. Über eventuelle Mehrkosten informieren wir Sie vor der Buchung. Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für individuelle Flugvarianten, z. B. bei der Buchung von Verlängerungsprogrammen und bei der Wahl von nicht in den Leistungen ausgeschriebene Flughäfen bzw. Fluggesellschaften. Da als Basis für das ausgeschriebene Gruppenprogramm langfristige Gruppentarife/Buchungsklassen für Reiseveranstalter kalkuliert sind, können auch hier Tarifaufschläge für höherwertige Buchungsklassen und abweichende Fluggesellschaften notwendig werden. Wichtiger Hinweis zur Reiseanmeldung: Es ist von großer Wichtigkeit, dass Sie auf der Anmeldung Ihre Vornamen, Nachnamen und ggf. Titel so angeben, wie im maschinenlesbaren Teil Ihres Reisepasses. Sollte aufgrund einer unvollständigen oder falschen Angabe eine Änderung oder gar Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten. Weitere Informationen rund ums Reisen mit DIAMIR finden Sie unter www.diamir.de/reisen-mit-diamir


Datenschutzerklärung Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie bei uns eine Reise anfragen und/oder buchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle Die Datenverarbeitung erfolgt durch die DIAMIR Erlebnisreisen GmbH: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 01257 Dresden Deutschland / Germany Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt: ER Secure GmbH Für alle Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzkoordinator: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 01257 Dresden Deutschland / Germany E-Mail: datenschutz@diamir.de

Art der Datenerfassung Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese telefonisch, persönlich oder per Buchungs-, Anfrage- oder einem anderen Kontaktformular (z. B. auf unserer Webseite) mitteilen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Genauere Informationen dazu finden Sie unter der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter: www.diamir.de/datenschutz.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten die von Ihnen angege-

benen personenbezogenen Daten gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Erfüllung des Reisevertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Reiseangebot). Im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen und im Sinne der Datensparsamkeit werden hierzu in der Regel nur solche Daten erhoben, die für die Erbringung gerade dieses Dienstes benötigt werden. Zur Erfüllung eines Reisevertrages verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: Name, Adresse, andere Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Sprache, Bank-/ oder Kreditkartendaten und je nach Reiseziel und -art die Reisepassdaten und eventuell ausgewählte Gesundheits- und Versicherungsdaten. Zur Erstellung eines Reiseangebotes genügen Ihr Name und Ihre Kontaktdaten. Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nutzen wir im Übrigen zur Pflege der Kundenbeziehungen, zur Kundenbetreuung (z. B. Informationen zum Ablauf Ihres Aufenthaltes) sowie zur Durchführung von eigenen Werbe- und Marketingmaßnahmen (z. B. dem Versand von Katalogen sonstigen Werbesendungen im gesetzlich zulässigen Rahmen, Rückfragen zur Kundenzufriedenheit) und zur Auftragsabwicklung. Folgende Datenverarbeitungsprozesse erfolgen in unserem Unternehmen: Kundendatenerfassungssystem, Angebotserstellung, Rechnungslegung, Elektronischer Zahlungsverkehr, Kreditkartenzahlungen, ggf. Vorbereitung zur Visa-Beantragung, Kundenservice, Newsletterversand (nur mit Ihrer Einwilligung), Reklamationen, Webshop, Gewinnspiele, Fotowettbewerb. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte Wenn wir personenbezogene Daten an einen Auftragsverarbeiter übermitteln, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der einschlägigen, insbesondere wettbewerbs- und datenschutzrechtlichen Vorgaben. Soweit dies für die Erbringung der durch uns geschuldeten vertraglichen Leistung oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten auch an Subunternehmer oder Dienstleister (teilweise in Drittländern) zur Erbringung der Leistung im Namen oder im Auftrag von uns (z. B. technische Abwicklung des Post- und E-Mail-Versandes (unverschlüsselt), Zahlungsabwicklung, Flugbuchungen, Kundenservice). Bitte beachten Sie, dass es je nach Reiseziel für die optimale Organisation Ihrer Tour mitunter erforderlich ist, dass wir Ihre Daten unverschlüsselt (per E-Mail) an unsere örtlichen Agenturen in Drittländer verschicken müssen. Das betrifft zum Beispiel Ihre Reisepasskopien zur Vorbereitung von Visabeantragungen in einigen Destinationen und/oder ausgewählte Gesundheits- und Versicherungsdaten (u. a. bei Expeditionen), um eine sichere Reise für Sie zu gewährleisten. Im Rahmen der Versandabwicklung übermitteln wir auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung Artikel 6(1f) Ihre Daten (Name, Adresse, und E-Mail-Adresse, sowie weitere, sendungsbezogene Daten) an unsere Versandpartner DPD Deutschland GmbH oder DHL Paket GmbH. Sie können der Übermittlung von Zusatzinformationen wie der E-Mail-Adresse bei uns jederzeit widersprechen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einlegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Post an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum

CRS-Benutzerhilfe für Reisebüros 1. Einstieg über Toma CRS Aktion: Veranstalter: <Enter>

KW DIA zum Öffnen des Reiseplaners

2. DIAMIR-Reiseplaner

Alle Rundreisen • Gesamtes Gruppenreiseangebot Ihre Vorgänge • Verwaltung der eigenen Vorgänge Rundreise suchen • Suche mittels Freitextsuche oder Land möglich • „Details anzeigen“ wählen für Reisedetails

3. Reiseplan personalisieren Basisdaten • Reisedatum • Anzahl der Reisenden und Zimmerart • Fortfahren mit „Planung starten“

Planungsdetails • Buchungsüberblick • Zusatzleistungen z.B. Ausflüge, R&F wählbar • Wenn verfügbar: Vor- und Nachprogramme wählbar • Fortfahren mit „Jetzt buchen“ • Eingabe der Kundendaten • oder „Kontaktieren Sie uns“ – bei Fragen rund • Bemerkungsfeld für z.B. Angabe des Abflughafens und „Weiter zur Zusammenfassung“

4. Übergabe an CRS

Verfügbarkeitscheck • Prüfung der Verfügbarkeit der Leistungen Zusammenfassung • Anzeige der gesamten Reiseplanung • „Übergabe an TOMA“, um den Reiseplan direkt in das CRS zu übertragen.

Buchen und stornieren • Buchen: Mit Aktionscode „BA“, gefolgt von „B“ um eine Buchung zu tätigen • Option buchen: Mit Aktionscode „OA“, gefolgt von „O“ (Option für 3 Werktage mit autom Festbuchung) (Reisen mit Leistungen „auf Anfrage“ müssen mit Aktion „B“ gebucht werden.) • Stornieren: Mit Aktionscode „S“, Buchung stornieren, ein vorheriges „SA“ ist optional (Anfragen zu Umbuchungen sind direkt an DIAMIR zu richten. Alternativ Stornierung und Neubuchung. Alle Infos unter

www.diamir.org/toma

Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden

Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, Zweck und Dauer der Datenverarbeitung und Informationen über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sollten Sie eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen wir allen Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über diese Empfänger, wenn Sie das wünschen. Das Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen. Wir stellen Ihnen auf Anfrage eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, stellen wir Ihnen die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angeben. Das Recht auf Erhalt einer Kopie darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen aber nicht beeinträchtigen.


Allgemeine Reisebedingungen Die nachstehenden Reisebedingungen werden Bestandteil des zwischen dem Reiseveranstalter und dem Kunden abgeschlossenen Pauschalreisevertrages i.S.d. § 651a BGB und ergänzen insoweit die gesetzlichen Bestimmungen. Sofern in den nachstehenden Bedingungen der Begriff „dauerhafter Datenträger“ verwendet wird, ist darunter gemäß § 126b BGB jedes Medium zu verstehen, dass es dem Empfänger ermöglicht, eine auf dem Datenträger befindliche, an ihn persönlich gerichtete Erklärung so aufzubewahren oder zu speichern, dass sie ihm während eines für ihren Zweck angemessenen Zeitraums zugänglich ist, und das geeignet ist, die Erklärung unverändert wiederzugeben. Hierzu zählen unter anderem USB-Sticks, CDROMs, DVDs, Papier, E-Mails, Speicherkarten und Computerfestplatten.

2.5 Zahlungen können in bar, per Überweisung, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte getätigt werden. Wir akzeptieren VISA, Mastercard und American Express (2,3% Gebühren). Zahlt der Kunde den Reisepreis mit Kreditkarte, hat er dafür zu sorgen, dass zu den jeweiligen Fälligkeitsterminen ein ausreichendes Limit zur Verfügung steht. Kann der Zahlungsvorgang mangels ausreichendem Limit nicht durchgeführt werden, ist DIAMIR berechtigt, für den dadurch entstehenden Aufwand vom Kunden einen pauschalen Schadenersatz in Höhe von 15 EUR zu verlangen. Dem Kunden bleibt es unbenommen, den Nachweis zu führen, dass DIAMIR lediglich ein geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.

1. Abschluss eines Reisevertrages

2.6 Kommt der Kunde mit der Zahlung des Reisepreises teilweise oder vollständig in Verzug, ist der Reiseveranstalter nach Mahnung und Fristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz entsprechend Ziff. 5.3, bzw. 5.6 zu verlangen.

1.1 Mit der Anmeldung bietet der Kunde der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH (nachfolgend kurz „DIAMIR“ oder „Reiseveranstalter“) den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) vorgenommen werden, nachdem der Kunde vom Reiseveranstalter i.S. des Art. 250 §§ 1-3 EGBGB ordnungsgemäß informiert wurde. 1.2 Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.3 Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den Reiseveranstalter zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsabschluss wird der Reiseveranstalter dem Kunden die den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger übermitteln bzw. in den Fällen des Art. 250 § 6 I EGBGB in Papierform aushändigen. 1.4 Weicht der Inhalt der Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot des Reiseveranstalters vor, an das er für die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, sofern der Reiseveranstalter auf die Änderungen hingewiesen und im Übrigen seine vorvertraglichen Informationspflichten gem. Art. 250 §§ 1-3 EGBGB erfüllt hat. Die Annahme des Kunden erfolgt durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder vollständige Zahlung gegenüber dem Reiseveranstalter.

3. Leistungen und Prospektangaben 3.1 Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen (Prospekt, Internet, Katalog, Flyer) bzw. in der Reisebestätigung und den gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gemachten Angaben. 3.2 Abweichende Leistungen, z.B. aus anderen Prospekten der Leistungsträger, sowie Sonderwünsche, die den Umfang der vorgesehenen Leistungen verändern, sind nur verbindlich, wenn sie von dem Reiseveranstalter ausdrücklich auf einem dauerhaften Datenträger bestätigt werden. 3.3 Dritte sind nicht befugt, von den Reisebedingungen oder den Ausschreibungen des Reiseveranstalters abweichende Zusagen zu machen und/oder Vereinbarungen zu treffen. 3.4 Leistungen, die als Fremdleistungen direkt vom Kunden bei Drittunternehmen gebucht werden, gehören nicht zum Leistungsumfang des Reiseveranstalters (z. B. Sportveranstaltungen, Ausflüge, Rundfahrten, Ausstellungen etc.). 3.5 Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung des Reisepreises möglich.

4.3 Der Reiseveranstalter verpflichtet sich, den Kunden über Leistungsänderungen und/oder -abweichungen unverzüglich gem. § 651f II BGB auf einem dauerhaften Datenträger zu informieren. Im Fall einer nachträglichen, erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn der Reiseveranstalter eine solche Reise ohne Mehrpreis aus seinem Angebot anbieten kann. Gegebenenfalls wird dem Kunden eine kostenlose Umbuchung angeboten. 4.4 Mit der Angabe der Mindestteilnehmerzahl sichert der Reiseveranstalter keine Mindestteilnehmeranzahl an der Reise zu oder will eine Eigenschaft der Reise beschreiben, sondern schafft lediglich die Voraussetzung für ein Rücktrittsrecht nach § 651 h Abs. 4 BGB. Kommt es bei Durchführung der Reise zu einer Unterschreitung der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl aufgrund Stornierung von Reiseteilnehmern oder deren Nichtteilnahme an der Reise, stellt diese keinen Reisemangel dar. 4.5 Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

5. Rücktritt durch den Kunden 5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter zu erklären. Sofern die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Maßgebend ist der Zugang der Rücktrittserklärung. Der Rücktritt ist grundsätzlich formlos möglich. Dem Kunden wird jedoch empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger zu erklären. 5.2 Bei einem Rücktritt des Kunden vor Antritt der Reise steht dem Reiseveranstalter anstelle des Reisepreises eine Rücktrittsentschädigung zu (§ 651h BGB), sofern er den Rücktritt nicht zu vertreten hat und/oder keine unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umstände i.S.d. § 651h III BGB vorliegen. 5.3 Bei allen von DIAMIR veranstalteten Reisen - ausgenommen Schiffsreisen/Kreuzfahrten - werden bis 60. Tag vor Reiseantritt 15 %, bis 31. Tag vor Reiseantritt 20 %, bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %, bis 15. Tag vor Reiseantritt 50 %, bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90 % als Ersatzanspruch gefordert.

4. Leistungsänderungen 2. Bezahlung 2.1 Zahlungen auf den Reisepreis vor der Beendigung der Reise dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne von § 651t BGB, der Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise enthält, verlangt werden und erfolgen. 2.2 Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 15 % des Reisepreises fällig. Für Schiffsreisen/Kreuzfahrten beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises. Weitere Zahlungen werden zu vereinbarten Terminen fällig. Der restliche Reisepreis wird spätestens 25 Tage vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus den in Nummer 8.b) genannten Gründen abgesagt werden kann. 2.3 Abweichend von Ziff. 2.2 kann der volle Reisepreis für eine Pauschalreise auch ohne die Aushändigung eines Sicherungsscheins verlangt werden, wenn die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung eingeschlossen ist und der Reisepreis 500 EUR nicht übersteigt. 2.4 Bei Buchungen, die weniger als 4 Wochen vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Reisepreis nach Übergabe des Sicherungsscheines sofort fällig.

4.1 Der Reiseveranstalter behält sich ausdrücklich vor, vor Vertragsabschluss berechtigte Leistungs- und Preisänderungen zu erklären. Eine vorvertragliche Preisanpassung kann insbesondere aus den folgenden Gründen notwendig werden: a) aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospekts, b) wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt ausgeschriebene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher Kontingente nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. 4.2 Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die vom Reiseveranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

5.4 Bei allen von DIAMIR veranstalteten Schiffsreisen/ Kreuzfahrten werden bis 30. Tag vor Reiseantritt 25 %, bis 22. Tag vor Reiseantritt 40 %, bis 15. Tag vor Reiseantritt 60 %, bis 7. Tag vor Reiseantritt 80 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90 % als Ersatzanspruch gefordert. 5.5 Zusätzlich kann der Preis vermittelter Leistungen (z.B. Versicherungen, Visa) in voller Höhe anfallen. 5.6 Bei einer Berechnung nach Ziff. 5.3 bleibt dem Kunden unbenommen, den Nachweis zu führen, dass dem Reiseveranstalter im Zusammenhang mit dem Rücktritt keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind. 5.7 Der Reiseveranstalter kann anstelle der unter Ziff. 5.3 genannten Pauschalen einen konkret berechneten Entschädigungsanspruch als Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen geltend machen. Maßgeblich für die Berechnung des Ersatzes ist der Reisepreis unter Abzug der ersparten Aufwendungen und etwaigen anderweitigen Verwendungen der Reiseleistungen. In diesem Fall wird der Reiseveranstalter die konkrete Entschädigung berechnen und begründen.

5.8 Das Recht des Kunden auf Vertragsübertragung nach § 651e BGB bleibt von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

6. Umbuchungen 6.1 Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder der Fluggesellschaft besteht nicht, sofern der Reiseveranstalter seine vorvertraglichen Informationspflichten gem. Art. 250 §§ 1-3 EGBGB erfüllt hat. Sollen auf Wunsch des Kunden nach Vertragsabschluss und bis zum 30. Tag vor Reiseantritt Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder der Fluggesellschaft vorgenommen werden, wird der Reiseveranstalter dem Kunden die tatsächlich anfallenden Kosten pro Person berechnen. Zusätzlich gilt ein Bearbeitungsentgelt von 50 EUR als vereinbart. 6.2 Umbuchungswünsche des Kunden, die ab dem 29. Tag vor Reiseantritt erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 5. zu den dort genannten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dieses gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. 6.3 Umbuchungswünsche hinsichtlich des Reiseziels sind grundsätzlich nur durch den Rücktritt vom Reisevertrag (Storno) zu den in Ziffer 5.3, bzw. 5.7 genannten Bedingungen und nachfolgendem Neuabschluss möglich.

7. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen Gründen, die der Reiseveranstalter nicht zu vertreten hat, nicht in Anspruch, so wird sich der Reiseveranstalter bei den Leistungsträgern um Erstattung der ersparten Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn eine Erstattung nicht möglich gemacht werden kann oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

8. Rücktritt und Kündigung durch Reiseveranstalter Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen: a) Ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Reiseveranstalter deshalb den Vertrag, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis, er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt. b) Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl und die Frist, binnen derer der Rücktritt des Reiseveranstalters möglich ist, hingewiesen wurde, in der im Vertrag bestimmten Frist, spätestens jedoch bis 28 Tage vor Reisebeginn. In jedem Fall ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu


Allgemeine Reisebedingungen setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Bereits geleistete Zahlungen auf den Reisepreis erhält der Kunde unverzüglich zurück.

9. Haftung des Reiseveranstalters 9.1 Der Reiseveranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die ordnungsgemäße Erbringung der bestätigten Reiseleistungen auf der Grundlage des jeweiligen Angebotes. 9.2 Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind und die der Reisende ohne Vermittlung des Reiseveranstalters direkt gebucht und in Anspruch genommen hat (z.B. Veranstaltungen, Ausflüge, Besuche, etc.). 9.3 Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters ist bei anderen als Körperschäden auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit der Reiseveranstalter für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen (beispielsweise Leistungsträger) verantwortlich ist. Möglicherweise darüber hinausgehende Ansprüche aufgrund internationaler Abkommen bleiben von der Beschränkung unberührt. 9.4 Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist, so kann sich der Reiseveranstalter hierauf berufen.

10. Versicherungen Sofern nicht anders erwähnt, sind im Reisepreis keine Versicherungen eingeschlossen. Der Reiseveranstalter empfiehlt dem Kunden ausdrücklich den Abschluss folgender Versicherungen: • Reiserücktrittkostenversicherung, • Reisegepäckversicherung, • Reiseabbruchversicherung, • Reiseunfallversicherung, • Reisekrankenversicherung

11. Obliegenheiten des Kunden 11.1 Der Kunde hat den Reiseveranstalter umgehend davon in Kenntnis zu setzen, wenn er die erforderlichen Reiseunterlagen (Flugscheine, Leistungsgutscheine und Reiseinformationen) innerhalb der mitgeteilten Frist vor Reiseantritt nicht erhalten hat. 11.2 Werden Reiseleistungen nicht vertragsgemäß erbracht, kann der Kunde Abhilfe verlangen. Der Kunde ist verpflichtet, dem Reiseveranstalter einen aufgetretenen Reisemangel unverzüglich anzuzeigen. Die Anzeige hat gegenüber der Reiseleitung vor Ort, deren Kontaktdaten in den Reiseunterlagen stehen, zu erfolgen. Ist eine Reiseleitung nicht vorhanden oder erreichbar, so sind etwaige Reisemängel dem Reiseveranstalter an dessen Sitz zur Kenntnis zu geben (Anschrift siehe Ziff. 20). 11.3 Vertragliche Minderungsansprüche (§ 651m BGB) und Schadensersatzansprüche (§ 651n BGB) sind ausgeschlossen, sofern der Kunde die Mängelanzeige schuldhaft unterlässt. Die örtliche Reiseleitung ist beauftragt für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Sie ist jedoch nicht befugt, Ansprüche des Kunden anzuerkennen.

11.4 Will der Kunde den Reisevertrag wegen eines Reisemangels der in § 615i BGB bezeichneten Art nach § 615l BGB oder aus wichtigem, für den Reiseveranstalter erkennbaren Grund kündigen, hat er dem Reiseveranstalter zuvor eine angemessene Frist zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder vom Reiseveranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes, für den Reiseveranstalter erkennbares Interesse des Kunden gerechtfertigt ist. 11.5 Sofern das Gepäck des Kunden bei Flugreisen verloren geht, beschädigt wird oder nicht rechtzeitig ankommt, muss der Kunde unverzüglich eine schriftliche Schadensanzeige (P.I.R.) vor Ort bei der Fluggesellschaft, die die Beförderung durchgeführt hat, vornehmen. Die Schadensanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei Verspätungen innerhalb von 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Fluggesellschaften lehnen in der Regel Erstattungen ab, wenn die Schadenanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Der Reiseveranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust bzw. die Beschädigung von Wertgegenständen oder Geld im aufgegebenen Gepäck, wenn diese bei der Aufgabe des Gepäckstückes auf dem Flugschein nicht ausdrücklich vermerkt worden sind. Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisegepäck dem Reiseveranstalter bzw. der Reiseleitung unverzüglich anzuzeigen.

Fluggesellschaft der im Zusammenhang mit der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen zu informieren. Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft/-en zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald dem Reiseveranstalter bekannt ist, welche Fluggesellschaft den Flug durchführen wird, muss der Reiseveranstalter den Kunden informieren. Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, muss der Reiseveranstalter den Kunden über den Wechsel informieren. Der Reiseveranstalter muss unverzüglich alle angemessenen Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass der Kunde so rasch wie möglich über den Wechsel unterrichtet wird. Im Rahmen des Codesharings ist es möglich, dass die vom Reiseveranstalter genannte Fluggesellschaft den Flug ganz oder teilweise durch verbundene Fluggesellschaften durchführen lässt. Der Reiseveranstalter wird dies dem Kunden schnellstmöglich nach Kenntnis mitteilen. Eine Leistungsänderung ist damit nicht verbunden. Die von der EU-Kommission auf der Basis der EU-VO 2111/2005 veröffentlichte „gemeinschaftliche Liste“ unsicherer Fluggesellschaften ist auf der Internet-Seite des Reiseveranstalters oder unter http://ec.europa.eu/transport/modes/air/ safety/air-ban/index_de.htm abrufbar.

18. Hinweis für Verbraucher 18.1 Die Plattform zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) der EU-Kommission für Reiseverträge, die online geschlossen wurden, befindet sich unter http://ec.europa.eu/consumers/odr. 18.2 Der Reiseveranstalter ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Gesetzes über Verbraucherstreitbeilegung teilzunehmen.

19. Allgemeine Bestimmungen Die Unwirksamkeit der einzelnen Bestimmungen des Reisevertrages und dieser Bedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages und dieser Bedingungen zur Folge.

20. Reiseveranstalter DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Str. 2 01257 Dresden/Deutschland Registergericht: Amtsgericht Dresden Registernummer: HRB 18847 Geschäftsführer: Jörg Ehrlich, Thomas Kimmel, Markus Walter Veranstalter-Haftpflichtversicherung: HDI Global SE, HDI-Platz 1, 30659 Hannover

15. Zollbestimmungen 11.6 Ansprüche in Fällen der Nichtbeförderung, Annullierungen und Verspätungen aus der EU Verordnung Nr. 261/2004 sind ausschließlich an die ausführende Fluggesellschaft zu richten.

12. Pass-, Visa-, Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Stand August 2019 Der Kunde ist verpflichtet, sowohl die Zollbestimmungen des bereisten Landes als auch die des Heimatlandes zu beachten. Der Kunde ist verpflichtet, sich selbst über die geltenden Vorschriften zu informieren.

16. Rechtswahl 12.1 Der Reiseveranstalter informiert den Kunden über die Pass- und Visaerfordernisse, sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten, die für die Reise und den Aufenthalt erforderlich sind und die ungefähre Dauer, die für eine Beschaffung etwaiger Dokumente erforderlich ist. Der Kunde ist jedoch für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Lasten des Kunden, ausgenommen, wenn sie durch eine Falsch- oder Nichtinformation durch den Reiseveranstalter bedingt sind. 12.2 Sollten Einreisevorschriften einzelner Länder vom Kunden nicht eingehalten werden, so dass der Kunde deshalb an der Reise verhindert ist, kann der Reiseveranstalter den Kunden mit den entsprechenden Rücktrittsgebühren belasten. 12.3 Der Reiseveranstalter haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa, Reisegenehmigungen und/oder sonstiger Dokumente durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Kunde den Reiseveranstalter mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass der Reiseveranstalter eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat.

13. Sonderleistungen, Vergünstigungen Im Prospekt beworbene Sonderleistungen bzw. Vergünstigungen der DIAMIR, insbesondere Frühbucherrabatte, werden ausdrücklich nur bei den von DIAMIR veranstalteten Reisen gewährt. Für entsprechende Regelungen anderer Veranstalter ist DIAMIR nicht verantwortlich.

14. Informationspflicht zur Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens Nach der EU-VO 2111/2005 zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Kunden bei der Buchung über die Identität der ausführenden

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. Soweit bei Klagen des Kunden gegen den Reiseveranstalter im Ausland für die Haftung des Reiseveranstalters dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

17. Gerichtsstand 17.1 Der Kunde kann den Reiseveranstalter nur am Sitz des Unternehmens verklagen. 17.2 Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Reiseveranstalters vereinbart. 17.3 Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die genannten Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten sind auf dem Informationsblatt im Katalog bzw. unter www.diamir.de/datenschutz zusammengefasst.


Reiseanmeldung Fax: +49 351 31207-699 Tourcode laut Katalog Tourcode (Beispiel)

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Str. 2 01257 Dresden

K

U

B

B

O

Tag des Reisebeginns K

0

3

0

2

2

0

Tourcode Reiseziel Reisetermin Reisepreis EZ-Zuschlag Vorprogramm/Verlängerung

1. Person (Anmelder)

2. Person

weitere Personen

Name (Schreibweise wie im Reisepass!): Vorname (Schreibweise wie im Reisepass!): Straße: PLZ/Wohnort: geboren am: Nationalität: Telefon: Fax: E-Mail: Im Notfall verständigen (Name, Tel.)*:

EZ

Rail & Fly bei Buchung : 60 € 2

DZ

½ DZ

EZ

Ja

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

DZ

½ DZ

EZ

DZ

½ DZ

Ja

Nein

Ja

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

Zusatzwunsch: (z. B. Gewünschter Abflugort, Einzelzimmer, Flugzubringer, Versicherung) Ich möchte zum Klimaschutz beitragen und den CO2-Fußabdruck der von mir gebuchten Reise ausgleichen

* freiwillige Angaben

Zimmerwunsch1:

Für die Verfügbarkeit eines halben Doppelzimmers kann keine Garantie übernommen werden. Bei Buchungsbestätigung wird erst einmal der volle EZ-Zuschlag in Rechnung gestellt. Sollte sich bis 4 Wochen vor Abreise ein geeigneter Zimmerpartner finden, wird der EZ-Zuschlag gutgeschrieben. Bei Nichtangabe des Zimmerwunsches wird bei einer alleinreisenden Person automatisch ein Einzelzimmer und bei 2 gemeinsamreisenden Personen automatisch ein Doppelzimmer gebucht. 2 Direkt bei Buchung ausgewählt kostet Rail & Fly 60 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt, egal wie kurzfristig Sie buchen. Bei nachträglicher Buchung ab 59 Tage vor Abreise belaufen sich die Kosten auf 90 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Bei fremdveranstalteten Reisen kann der Preis für Rail & Fly abweichen. Der Erwerb eines Rail & Fly zu den genannten Konditionen ist nur in Verbindung mit einer Rundreise inkl. Flug bzw. eines Flugtickets bei DIAMIR möglich. Dieser Anmeldung liegen die aktuellen Reiseausschreibungen der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH zu Grunde. Ich bin über die derzeitigen Visa- und Impfbestimmungen informiert. Für die von der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH veranstalteten Reisen gelten ausschließlich die im aktuellen Prospekt abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen. Die Allgemeinen Reisebedingungen der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH sind mir bekannt und ich erkenne diese mit meiner Unterschrift an. Bei einzelnen Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden, oder Reisen fremder Veranstalter, die im Prospekt mit dem Zusatz „Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet“ versehen und damit als Reisen eines Fremdveranstalters deklariert sind, tritt die DIAMIR Erlebnisreisen GmbH nur als Vermittler auf. Bei diesen Leistungen bzw. Reisen gelten ausdrücklich die Allgemeinen Geschäfts- bzw. Reisebedingungen des jeweiligen fremden Vertragspartners. Die Schreibweise von Vorname und Name aller von mir angemeldeten Personen entsprechen der offiziellen Schreibweise im Reisepass (Die Schreibweise des Namens stimmt mit der maschinenlesbaren Zeile des Ausweisdokuments überein.). Ausführliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie auf dem Informationsblatt im Katalog bzw. unter www.diamir.de/datenschutz 1

Ort/Datum

Unterschrift

Bei gemeinsamer Anmeldung mehrerer Teilnehmer erfolgen Rechnungslegung und Unterlagenversand automatisch gemeinsam an die Anschrift der 1. Person (Anmelder). Sollten Sie getrennte Rechnungslegung und Unterlagenversand wünschen, teilen Sie uns dies bitte explizit mit: getrennte Rechnungen gewünscht Ich erkläre mich für die vertragliche Verpflichtung aller von mir angemeldeten Teilnehmer in gleicher Weise haftbar wie für meine eigene Anmeldung.

Ort/Datum

Unterschrift


MEHR WISSEN. BESSER REISEN. REISEFÜHRER AUS DEM TRESCHER VERLAG

… und viele weitere Reiseführer zu Ländern und Regionen in ganz Asien

Verlagsprogramm und Onlineshop:

trescher-verlag.de


Bestellen Sie kostenfrei unseren umfangreichen DIAMIR-Hauptkatalog oder weitere Spezialkataloge!

Ostafrika 2020

stat tt

A

MI

R Er

le b nisr

Südafrika · Namibia · Botswana · Simbabwe Malawi · Mosambik · Sambia

Tansania · Kenia · Uganda · Ruanda · Äthiopien

Reunion · Seychellen · Mauritius · Individual- und Gruppenreisen

Kaukasus

Japan

Thailand · Malaysia · Vietnam · Kambodscha · Laos · Myanmar · Indonesien

Tadschikistan

Russland · Georgien · Armenien

Südkorea · Taiwan

2020

Australien 2020

Nepal · Indien · China · Tibet · Bhutan · Pakistan

Neuseeland 2020

isen · Expeditionen

· Trekking · Safaris · Fotore

Kleingruppenreisen · Länderkombinationen · Individualreisen · Sonderreisen

Südsee

Himalaya 2020

eis

Reisen weltweit

Natur- und Kulturreisen

Südostasien 2020

en

DI

Reisen in mehr als 120 Länder weltweit

Madagaskar Indischer Ozean 2020

en... leb

en selbst um er rä

Südliches Afrika 2020

2020

Französisch-Polynesien · Cook Islands · Fiji · Vanuatu Papua-Neuguinea · Samoa · Tonga · Neukaledonien

ExpeditionsKreuzfahrten 2020 / 2021

Südamerika 2020

Argentinien · Bolivien · Brasilien · Chile · Ecuador · Kolumbien · Perú Galapagos · Guyana · Venezuela

Mittelamerika & Karibik 2020

Costa Rica · Kuba · Mexiko · Belize · Karibik Panama · Nicaragua · Honduras · El Salvador · Guatemala

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Flüge

Kleingruppenreisen · Mountainbiketouren · Bergexpeditionen

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Mietwagen · Flüge

Sonderreisen

Mietwagenreisen

Reisen zu speziellen Festen und Anlässen mit exklusivem Termin

Roadtrips mit vorgebuchten Unterkünften

Nordamerika 2020

USA · Kanada · Alaska

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Mietwagen · Flüge

Familienreisen

Kleingruppenreisen · Individualreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Flüge

Expeditionen Bergtouren 2020

AFRIKA | ASIEN | AMERIKA | EUROPA | OZEANIEN | ARKTIS & ANTARKTIS

Arktis · Spitzbergen · Grönland · Antarktis

Ausbildungskurse · Alpentouren · Expeditionen & Bergtouren weltweit

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 · 01257 Dresden Tel. +49 351 31207-0 · Fax +49 351 31207-699 E-Mail: info@diamir.de · www.diamir.de DIAMIR Büro Berlin Wilmersdorfer Str. 100 · 10629 Berlin Tel. +49 30 79789681 Fax +49 30 79789683 E-Mail: berlin@diamir.de

DIAMIR Büro Leipzig Paul-Gruner-Str. 63 HH · 04107 Leipzig Tel. +49 341 96251738 Fax +49 341 96251739 E-Mail: leipzig@diamir.de

DIAMIR Büro München Hohenzollernplatz 8 · 80796 München Tel. +49 89 32208811 Fax +49 89 32208814 E-Mail: muenchen@diamir.de

Ansprechpartner Marianne Kube Tel. +49 351 31207-372 m.kube@diamir.de

André Ulbrich Tel. +49 351 31207-371 a.ulbrich@diamir.de

John-Philipp Horn Tel. +49 351 31207-326 jp.horn@diamir.de

Bernd Rose Tel. +49 351 31207-376 b.rose@diamir.de

Martin Dürrschmidt Tel. +49 351 31207-375 m.duerrschmidt@diamir.de

Profile for DIAMIR Erlebnisreisen

DIAMIR Asien: Südostasien Reisen 2020  

Reisen in kleinen Gruppen von 4 bis 14 Teilnehmern und individuelle Touren ab 2 Personen in Südostasien sind in diesem Katalog von DIAMIR Er...

DIAMIR Asien: Südostasien Reisen 2020  

Reisen in kleinen Gruppen von 4 bis 14 Teilnehmern und individuelle Touren ab 2 Personen in Südostasien sind in diesem Katalog von DIAMIR Er...