__MAIN_TEXT__

Page 1

Mittelamerika & Karibik 2020

Costa Rica · Kuba · Mexiko · Belize · Karibik Panama · Nicaragua · Honduras · El Salvador · Guatemala


Mittelamerika • Karibik Bunte Tierwelt, Dschungel und Kulturgeschichte

Dem Regenbogentukan auf der Spur, hier in Costa Rica


Foto: O. Prosicky - Shutterstock.com (1)

Liebe Reisefreunde, begeben Sie sich mit uns auf die Spuren versunkener Kulturen, zu mystischen Tempeln und Ruinen in den Regenwäldern Mittelamerikas und lassen Sie sich von der Leichtigkeit des Seins in der Karibik anstecken. Hier warten Lebensfreude, kulinarische Genüsse und türkisfarbenes Wasser vor schneeweißen Stränden. Beobachten Sie in beeindruckender Kulisse eine grandiose Tierwelt: Pfeilgiftfrösche, Tukane, Kaimane, Brüllaffen und sogar Jaguare gilt es zu entdecken! Wir begleiten Sie in die faszinierendsten Landschaften zwischen Atlantik und Pazifik. „Statt träumen selbst erleben“ – bienvenida en América Latina y Caribe! Ob in kleinen Gruppen oder zu zweit, mit Deutsch oder Englisch sprechender Reiseleitung, zu festen Terminen oder ganz individuell zu Ihrem Wunschtermin – wir sind sicher, in diesem Appetithäppchen finden Sie das passende Reiseangebot!

Mit Fernweh im Blut, Ihr Markus Walter, Thomas Kimmel und Jörg Ehrlich sowie das gesamte DIAMIR-Team

Unser Tipp gegen Fernweh: Ein Besuch im Leipziger Zoo Im Zoo Leipzig lockt das Abenteuer zu jeder Jahreszeit. In einem einmaligen Konzept von artgerechter Tierhaltung, Artenschutz, Bildung und spannenden Entdeckertouren erleben Sie Artenvielfalt pur und naturnah gestaltete Lebensräume. So sind wir selbst ein großer Fan, mittlerweile offizieller Bronzepartner und oft auf Weltreise durch die sechs Erlebniswelten des faszinierenden Zoos unterwegs.

Mexiko 8 – 20 Zentralamerika 22 –33 Costa Rica 34 –45 Transzentralamerika 46 – 49 Kuba 54 – 66 Karibische Inseln 52 – 53, 68 – 91 Reisen mit DIAMIR 92 Datenschutzerklärung 93 Allgemeine Reisebedingungen 94 –95 Reiseanmeldung 96


Mittelamerika • Karibik Traumstrände und karibische Rhythmen

Ihre Vorteile bei DIAMIR auf einen Blick: s 2020: 20 Jahre DIAMIR – 20 Jahre Erfahrung s Intensive Reiseerlebnisse und Begegnungen durch kleine Gruppen s Reisen in mehr als 120 Länder weltweit s Kompensation der Hälfte des CO₂-Fußabdrucks einer jeden Gruppenreise in Form von Wildnisschutz s Herausragende Reise- und Beratungskompetenz unserer Reiseexperten s Qualifizierte Reiseleitung durch Erfahrung und regelmäßige Schulungen s Langjährige, zuverlässige Partner in den Reiseländern s Stetige Weiterentwicklung des Reiseportfolios und Qualitätsmanagement s Umfangreiches Angebot an individuellen Reisen und Reisebausteinen s Planungssicherheit durch garantierte Abreisen s Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis s Frühbucherrabatt auf alle DIAMIR-veranstalteten Gruppenreisen s DIAMIR-Versicherungspaket mit Rundum-Schutz zu Sonderkonditionen s Breite Palette an Spezialkatalogen zu Reisethemen und Reiseländern

2

Karibik - Paradies für Schnorchler

Wussten Sie, dass… s garantierte Reisen stets aktuell auf unserer Homepage abrufbar sind, s Sie bei DIAMIR PRIVAT bereits ab 2 Personen zum Wunschtermin verreisen, s Sie uns auch Ihren bevorzugten Abreisetermin für eine Kleingruppenreise vorschlagen können, s Reisen auch ohne Flug buchbar sind, s Alleinreisende ein halbes Doppelzimmer anfragen können, s Sie ebenfalls zum Wildnispaten werden können, indem Sie Teile des CO₂-Fußabdrucks Ihrer Reise freiwillig kompensieren, s Sie uns während der Reise über unsere 24-Stunden-Notfallhotline stets erreichen können, s Sie nach dem Urlaub Ihre Reise bewerten können und als Dankeschön dafür einen Reisegutschein erhalten, s wir Ihnen die freie Wahl der Fluggesellschaft anbieten, s dass mehr als 12.000 zufriedene Gäste jährlich mit uns verreisen?


Foto: pierrick - stock.adobe.com (1)

Ihr Mittelamerika- und Karibik-Team im Büro Sabine Gamelin Die studierte Touristikerin ist seit 2012 Teil unserer Amerikaabteilung. Sie arbeitete längere Zeit bei einem Reiseveranstalter in Costa Rica und bereiste das Land ausgiebig. Ferner erkundete Sabine viele Destinationen Zentralamerikas und der Karibik als Reiseleiterin auf Kreuzfahrtschiffen. Im Büro ist sie für unsere Reisen nach Costa Rica und Panama zuständig. Monika Zimmermann Schon früh zog es Sie nach Lateinamerika, ob Sprachkurs nach Mexiko oder Weltwärts-Freiwillige nach Costa Rica. Die Faszination für diesen Subkontinent ließen sie nicht mehr los. Nach einem Praktikum in Ecuador folgte Chile um sich anschließend in Nicaragua auf den Verkauf von Individual- und Gruppenreisen spezialisieren. Seit Juli 2018 ist Monika wieder zurück in Deutschland und unterstützt die Lateinamerika-Abteilung bei DIAMIR.

Grit Riedel Die studierte Touristikerin verfügt über langjährige Erfahrung im Reiseverkauf und hat neben zahlreichen europäischen Zielen Mexiko, Guatemala, Honduras, Nicaragua sowie Kuba bereist. Ihre Freizeit genießt sie am liebsten beim Wandern und Radfahren oder entspannt beim Yoga. Theresa Hermsen Durch Umwege zur Berufung: erst längere Aufenthalte in Marokko und Spanien, während ihrer Lehre zur Kosmetikerin, brachten Theresa in die Touristik. Im Tourismusstudium kam eine halbjährige Arbeitsphase bei einer Incoming-Agentur in Schweden dazu. Ihr liegt es am Herzen, die kulturelle Vielfalt dieser Welt weiterzugeben. Ein großes Interesse gilt den lateinamerikanischen Ländern, vor allem Kuba und Costa Rica. Ihre Freizeit verbringt Sie in der Natur. Ob auf dem Einrad den Berg hinunter, auf Skiern durch den Schnee oder zu Fuß auf Wanderwegen – Hauptsache aktiv.

Violeta Masias Bröcker Violeta ist gebürtige Peruanerin und Reiseleiterin aus Passion. Seit vielen Jahren ist sie im Tourismus tätig und spricht Spanisch, Deutsch und Englisch. Ihre Erfahrung, ihr Umgang mit Menschen vor Ort und ihre Art zu begeistern, sorgen für hautnahe Erlebnisse. Violeta berät Sie sehr gern zu unseren Reisen nach Kuba und Mexiko.

3


Nachhaltig Reisen mit DIAMIR

DIAMIR goes Green – ein Nachhaltigkeitsprojekt der Superlative Den Naturverbrauch, gemessen als CO2-Fußabdruck unserer Reisen, kompensieren wir durch Wildnisschutz. Gemeinsam mit der Dresdner Stiftung Wilderness InternatioSo werden Sie mit DIAMIR zum Wildnis-Paten:

nal schützen wir wertvolle Natur in Kanada. Innerhalb von vier Jahren, seit Projektstart im Jahr 2016, wird so durch unser gemeinsames Engagement die stattliche Fläche von 860.000 m² kanadi... schen Regenwaldes das entspricht 132 Fußballfeldern!

geschützt. Damit werden mehr als 98.000 Tonnen CO2 kompensiert. Bis Ende 2019 werden im selben Zeitraum durch freiwillige Kundenspenden circa 80.000 m² Regenwald zusätzlich geschützt werden können. Ein herzliches Dankeschön allen Spendern und DIAMIR Kunden! Diese Bilanz ist ein großer Erfolg: In vier Jahren wurden 940.000 m² Regenwald geschützt. Mit dem „DIAMIR goes Green“-Projekt leisten wir gemeinsam einen großen Beitrag zum Schutz unserer Erde. Mit jeder DIAMIR-Gruppenreise kompensieren wir in 3 Schritten:

Kompensation

Ja (Option bei Reisebuchung)

4

1. Reisebuchung: Wald wird geschützt Die Fläche errechnet sich aus dem CO2-Fußabdruck der Reise. 2. Reise: freigesetztes CO2 wird gebunden Durch den Schutz kanadischer Bäume kann CO2 in deren lebender Biomasse gebunden werden. 3. Zukunft: Nachhaltigkeit wird garantiert Lebensräume und Artenvielfalt werden im Toba Valley langfristig geschützt.

„Unsere Haltung zum nachhaltigen Tourismus entstand aus der Liebe zur Natur und dem Wissen, Ihnen zukünftig nur einzigartige Reisen anbieten zu können, wenn die Schönheit und Magie unserer Erde erhalten bleibt. Deswegen wenden wir uns besonders dem Natur- und Artenschutz zu. Als global agierendes Unternehmen legen wir Wert auf enge und langfristige Beziehungen zu all unseren Partnern. DIAMIR möchte im Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft, der für den Erhalt unseres Planeten notwendig ist, einen Beitrag leisten. Beides manifestiert sich in den Bereichen „DIAMIR goes Green“ und „DIAMIR goes Social“ und wird durch die Nachhaltigkeitserklärung nach dem Standard des DNK untermauert.“ Thomas Kimmel, Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen

Alle Infos unter: www.diamir.de/ nachhaltigkeit

Fotos: Johann-Georg Cyffka (1), Thomas Kimmel (1)

DIAMIR goes Green · DIAMIR goes Social


Reisearten

Foto: Markus Recknagel (1)

DIAMIRPur Unser Herzstück: Seit der Gründung bilden unsere klassischen Kleingruppenreisen das Kernprodukt. Das Ziel: Intensive Kultur- und Naturerlebnisse verbunden mit nachhaltigen Begegnungen. Kleine Gruppen mit maximal 6 bis 14 Gästen ermöglichen tiefe Einblicke in die reichhaltige Kultur sowie in die Sitten und Gebräuche der besuchten Regionen. Auch die atemberaubenden Naturschönheiten des Reiselandes stehen im Fokus. Durch Ihren meist deutschsprachigen Reiseleiter bekommen Sie einen nachhaltigen Zugang zu den Einheimischen und den Natur- und Kulturwundern unserer Erde. Viele Pur-Reisen führen wir bereits ab 4 Teilnehmern durch. DIAMIRAktiv Zu Fuß, mit dem Rad, im Hundeschlitten, auf dem Kamelrücken: Mit DIAMIR Aktiv erkunden Sie Ihr Reiseland mit einem kompetenten Reiseleiter – auch ohne sportliche Höchstleistungen. Wanderreisen umfassen kurze bis mehrstündige TagesReiseen auf leichten bis mittelschweren Passagen. Unsere Trekkingreisen sind konditionell anspruchsvoller: Sie sind mehrere Tage am Stück unterwegs und wandern von Unterkunft zu Unterkunft oder übernachten in Zelten. Meist transportieren Träger oder Tragtiere Ihr Hauptgepäck und die Ausrüstung, sodass Ihnen ein leichter Tagesrucksack genügt. Der Schwierigkeitsgrad der Reise gibt Ihnen Auskunft über die zu erwartenden Anforderungen. DIAMIRExplorer DIAMIR Explorer ist unsere Reiselinie für junge und jung gebliebene Abenteurer und Neugierige Sie reisen zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis, oft mit englisch sprechender Reiseleitung oder sogar in einer internationaler Gruppe. Viele Termine werden bereits ab 2 Personen angeboten, meist ohne Langstreckenflug. Dadurch erhöht sich Ihre Flexibilität für die Anreise und optionale Vor- und Nachprogramme. Zweckmäßige Unterkünfte, der Transport in regionaltypischen Fahrzeugen und aktive Erlebnisse wie Ziplining, Rafting- oder KanuReiseen

kennzeichnen unsere Explorer-Reisen. Dabei sind authentische Begegnungen mit den Einheimischen garantiert. DIAMIRFamilienreisen Die Welt mit Kinderaugen erleben: Lernen Sie Land und Leute gemeinsam mit Ihren Kindern kennen! Von Reiseterminen in der Ferienzeit, passenden Unterkünften, familiengeeigneten Fahrzeuggrößen (bei Mietwagenreisen) bis hin zur passenden Sicherheitsausstattung sind unsere Familienreisen von Eltern für Eltern und ihre Kinder konzipiert. Erfahrene Reiseleiter sorgen für kindgerechte Vermittlung der Besonderheiten vor Ort und bringen großen und kleinen Gästen Kultur und Natur nahe. Reiseideen und Angebote zum Reisen mit Familie finden Sie im Spezialkatalog Familienreisen. DIAMIRSonderreisen Jedes Jahr führen wir exklusive Sonderreisen durch. Ein spezielles Fest oder Ereignis bildet den Schwerpunkt einer jeden Reise und bestimmt entsprechend den Reiseablauf. Die Leitung übernimmt ein erfahrener Kenner von Land und Leuten, mit dem Sie tief in die Kultur des Gastlandes eintauchen. Sonderreisen werden auch über das Jahr ins Programm aufgenommen, stets aktuell finden Sie alle Reisen auf unserer Website. DIAMIRIndividuell Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrer ganz persönlichen Traumreise. Ihnen steht eine breite Auswahl an Reisebausteinen, Unterkünften sowie Mietwagen- und Camper-Angeboten zur Verfügung. Wenn Sie ein fertig ausgearbeitetes Reisekonzept bevorzugen, sind unsere Mietwagen- und Privatreisen ideal. Oder Sie verlängern Ihre gebuchte Kleingruppenreise ganz individuell. Unsere Internetseite www.diamir.de bietet Ihnen eine großen Angebotsvielfalt und unsere Reiseexperten stehen Ihnen gern bei der Detailplanung mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Internetseite www.diamir.de bietet Ihnen eine großen Angebotsvielfalt und unsere Reiseexperten stehen Ihnen gern bei der Detailplanung mit Rat und Tat zur Seite.

Bedeutung der Symbole Individueller Tourcode/ Reisenummer einer Reise

SPINOR

Deutsch sprechende Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung Teils Deutsch, teils Englisch sprechende Reiseleitung Langstreckenflug ab/an Deutschland inklusive Übernachtung in festen Unterkünften wie Hotels, Pensionen, Berghütten Übernachtung in Zelten, Hängematten oder unter freiem Himmel Schiffsübernachtung(en) Reisetermin mit garantierter Durchführung

Schwierigkeitsgrade Da sich die Anforderungen bei den verschiedenen Reisen teilweise sehr stark voneinander unterscheiden, haben wir alle Touren in Schwierigkeitsgrade untergliedert. Die Anforderungen selbst haben wir wiederum in körperliche, mentale, technische und klimatische Aspekte unterteilt, um Ihnen die Abgrenzung voneinander zu erleichtern und verständlicher zu machen. So bildet die Länge der Tagesetappen, die Beschaffenheit der Wanderroute, des zu Fuß zu bewältigenden Höhenunterschieds, die Art der Unterkunft und der damit einher­ gehende Komfortverzicht, die Länge der Transfers, die Temperaturen und Witterungsbedingungen, aber auch die notwendige Kondition und die damit verbundene Art der Vorbereitung die Grundlage der einzelnen Schwierigkeitsgrade bzw. deren Unterscheidung.

Kategorie 1 dyyyy Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig. Kategorie 2 ddyyy Moderate Touren, bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten. Kategorie 3 dddyy Mittelschwere Touren mit häufigen körperlichen Anstrengungen, für die eine gute Kondition und mentale Belastbarkeit erforderlich ist. Extreme Temperaturen oder längere Transfers können auftreten. Die Länge der Trekkingetappen übersteigt dabei 8 Stunden am Tag nicht. Teilweise Übernachtungen im Zelt möglich. Regelmäßige sportliche Betätigung ist von Vorteil.

5


Mittelamerika Entdecken Sie die Vielfalt zwischen Pazifik und Karibik San Diego Tijuana

Chihuahua Guerrero Negro San Ignacio

Baja California

Creel Loreto

Kupferschluchten

Los Mochis

La Paz San Jose del Cabo

MEXIKO Durango Mazatlan Tampico

Aguascalientes Den Giganten der Meere auf der Spur – Walbeobachtung vor der Baja California

Puerto Vallarta

Guadalajara

Mexico-Stadt Puebla Acapulco

Unentdeckte Naturschätze – einzigartige Länder Guatemala, Honduras und El Salvador

Land der Seen und Vulkane – Nicaragua von seiner schönsten Seite

6


Längst vergangene Kulturen – faszinierende Maya-Tempel auf Yucatan

Merida Uxmal

Palenque Huatulco

Cancun

Cozumel

Yucatan

Veracruz

Oaxaca

Chichen Itzá

Fotos: J. Cettl (1), M. Recknagel (1), SL-Photography - Shutterstock.com (1), Archiv (4)

Wo beginnt Mittelamerika und wo hört es auf? Ganz klassisch beginnen wir auf der „Landbrücke“ zwischen Nord- und Südamerika in Mexiko, dem Land der Mayas, und enden in Panama mit einem der modernen Weltwunder, dem Panamakanal. Bis auf das englischsprachige Belize und einige Karibikinseln wird in Mittelamerika meist Spanisch gesprochen – ein Hinweis auf die koloniale Vergangenheit dieses Teilkontinents. Gehen Sie in Mexiko mit uns auf Entdeckungsreise zu einer indigenen Hochkultur, die bis 3000 Jahre v. Chr. zurückreicht. Erleben Sie in Belize, Guatemala und Honduras die Ausläufer dieses großen historischen Reichs in Kombination mit unberührter Natur. Nicaragua und Costa Rica bestechen durch eine schier unbegrenzte Tier- und Pflanzenwelt, dichte Regenwälder und von Vulkanen geprägte Landschaften.

Mayas, Dschungel und Kakao – Belize das unbekannte Land der Maya

Belize City Tikal Flores BELIZE

GUATEMALA Guatemala-Stadt San Salvador

HONDURAS Tegucigalpa

EL SALVADOR

NICARAGUA

Eine vielfältige Natur und ein Kanal – Meisterwerke in Panama

Managua

Tortuguero NP Bocos del San Jose Toro

La Fortuna

COSTA RICA

Colon

Panama-Stadt

PANAMA Das grüne Herz Mittelamerikas – einzigartige Naturparadiese in Costa Rica

7


P DIAMIR Pur

Mexiko Verborgene Schätze im Land der Maya

14 Tage Yucatans „Best Of“ auf den Spuren der Entdecker: Maya-Stätten im sattgrünen Dschungel, rosa Flamingos und türkisfarbene Lagunen, jahrtausende alte Kultur trifft karibisches Flair. 1. Tag: Anreise – Ankunft in Cancun Nach Ihrer Ankunft in Cancun werden Sie vom Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Ruhen Sie sich in Ruhe aus und geniessen den Rest des Tages. Übernachtung im Hotel Adhara Cancun.

2. Tag: Cancun – Valladolid und Cenote – Chichen Itza (1xF) Heute beginnt Ihre Rundreise durch Yucatan. Auf Ihrer Fahrt nach Chichen Itza, legen Sie einen Stop in Valladolid ein. Früher rituelles Zentrum der Maya, lädt es heute mit seinen schönen Kolonialbauten und romantischen Restaurants zum Verweilen ein. Danach besuchen Sie eine der vielen Cenoten, wo Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser nicht verpassen sollten. Mesoamerikanische Kulturen verehrten die heiligen Höhlen und Cenoten, denn Sie glaubten, dass sie die 8

Unterführung zu den Geistern und Göttern waren. Danach fahrt nach Chichen Itza. Übernachtung Hotel Villas Arqueologicas Chichen. 3. Tag: Ek Balam – Rio Lagartos – Valladolid (1xF) Heute besuchen Sie das faszinierende Chichen Itza, eine der berühmtesten Ausgrabungsstätten in Mexiko. Danach fahren Sie weiter nach Izamal mit seinen farbenfrohen Kolonialgebäuden in deren Mitte Sie riesige Pyramiden finden. Die Hauptattraktion ist das Franziskanerkloster mit seinen enormen Dimensionen. Anschliessend geht Ihre Fahrt nach Merida, der Hauptstadt von Yucatan, welche als die „weiße Stadt“ bekannt ist. Entdecken Sie die bezaubernde Altstadt mit der ältesten Kathedrale von Amerika und die schönen Wandmalereien des Regierungspalasts. Übernachtung Hotel La Mision de Fray Diego. 4. Tag: Die Flamingos von Celestún (1xF) Erleben Sie Natur pur in Celestun, einem kleinen Fischerstädtchen am Golf von Mexiko, mit einer schöne Lagune. Bei einer Bootsfahrt durch die faszinierenden Mangrovenwälder, beobachten Sie eine der größten Flamingokolonien Nordamerikas und genießen die einzigartige Flora und Fauna. Danach geht es zurück nach Merida, wo Sie die Sehenswürdigkeiten

dieser „weißen Stadt“ bei einem kleinen Stadtrundgang kennenlernen. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Mérida – Yaxcopoil und Uxmal – Campeche (1xF) Ihre Reise führt Sie zur archäologischen Stätte Uxmal, welche neben Chichen Itza die bedeutendste aller Maya-Stätten auf Yucatan ist. Unterwegs besichtigen Sie die nahegelegene antike Hacienda Yaxcopoil, welche im 17. Jahrhundert eine der wichtigsten Sisal- Haciendas Yucatans war. In Uxmal, gibt es mehrere gut erhaltene Gebäude aus rosafarbenem Kalkstein. Von der Aussichtsplattform, haben Sie einen unglaublichen Panoramablick über den gesamten Ort. Nach diesem erlebnisreichen Tag fahren Sie weiter nach Campeche. Übernachtung Hotel Francis Drake.


6. Tag: Campeche – Palenque (1xF) Sie besichtigen nach dem Frühstück das historische Zentrum von Campeche, welches in Mexiko durch seine Festungsanlage außergewöhnlich und einmalig ist. Das kleine Städtchen, mit seinen buntgestrichenen Häusern und vielen restaurierten Zeugnissen kolonialer Vergangenheit, präsentiert sich als eine Stadt mit ganz eigener Atmosphäre, abseits des großen Yucatan Touristenstroms. Danach fahren Sie in Richtung Süden nach Palenque. Übernachtung Hotel Nututun.

Fotos: Jess Kraft - Shutterstock.com (1), Archiv (2), Markus Recknagel (1), Jürgen Blum (1), SARYMSAKOV ANDREY - Shutterstock (1)

7. Tag: Wasserfälle Roberto Barrios (1xF) Heute haben Sie Zeit zum Relaxen und den Tag zu geniessen. Besichtigen Sie doch nach dem Frühstück die Wasserfälle von Roberto Barrios. Diese noch wenig bekannten und von Touristenströmen verschonten Wasserfälle, zeichnen sich durch das kristallklare, türkisfarbene Wasser aus. Das Wasser formte natürliche Schwimmbecken, in denen Sie die Wasserfälle und die imponierende Vegetation genießen können. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Palenque – Xpujil (1xF) Die Maya-Ruinenstadt von Palenque ist heute Ihr Ziel. Gut erreichbar und erschlossen, liegt diese traumhaft im Regenwald an einem Berghang. Die auch innerhalb der Maya-Welt einmalig schöne Architektur und zahlreiche gut erhaltene Reliefs fügen sich dabei so gut in die Landschaft, dass selbst ein Rundgang ohne jegliche Vorkenntnisse zum lohnenswerten Pflichtprogramm einer Mexikorundreise gehört. Nach einem Rundgang fahren Sie in das kleine mexikanische Städtchen Xpujil. Übernachtung Hotel Chicanna Ecovillage Resort. 9. Tag: Xpujil – Calakmul – Laguna Bacalar (1xF) Sie besuchen die archäologische Stätte von Calakmul, welche als Hauptstadt der Maya galt. Calakmul (UNESCO- Weltkulturerbe) ist

tief im Biosphärenreservat eingebettet und fast unberührt. Entdecken Sie die zahlreichen Pyramiden und Bauwerke dieser beeindruckenden Maya-Stadt, welche zu Hochzeiten mehr als 50.000 Einwohner hatte. Danach geht es weiter zur friedlichen Laguna Bacalar. Geniessen Sie den schönen Sonnenuntergang von einer Hängematte mit Blick auf die Lagune. Übernachtung Hotel Rancho Encantado.

14 Tage ab 3790 €

ah

MEXLDM

Höhepunkte s Kolonialstädte mit Charme: Valladolid und Merida s Unbekannte Maya-Stätten entdecken: Chichen Itza, Uxmal, Calakmul und Palenque s Surreales Szenario an pinkfarbenen Salzwasserreservoirs s Historische Hacienda Yaxcopoil s Sonnenuntergang in der malerischen Lagune Bacalar Das Besondere dieser Reise s Einmalig schöne Architektur von Palenque s Abseits der Touristenpfade – Wasserfälle von Roberto Barrios Schwierigkeit: dyyyy

10. Tag: Laguna Bacalar – Tulum – Xpu Ha (1xF) Heute fahren Sie zu den spektakulären Ruinen von Tulum. Diese archäologische Stätte befindet sich auf einer Klippe direkt über dem kristallklaren türkisfarbenen Meer. Aufgrund seiner Lage und Einzigartigkeit gehört es zu den meistfotografiertesten Orten Mexikos. Entdecken Sie die Ruinen und entspannen Sie in der warmen mexikanischen Sonne am Strand, wo Sie ein erfrischendes Bad im Meer nehmen können. Am Nachmittag fahren Sie in Ihr Anschlusshotel. Übernachtung Serenity Eco Luxury Tented Camp. 11.-12. Tag: Strand von Xpu Ha (2xF) Zwei Tage stehen Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Unternehmen Sie Strandspaziergänge oder entspannen Sie am karibischen Traumstrand und lassen Sie die Seele baumeln. Übernachtungen wie am Vortag.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Cancun und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung (1. – 10. Tag) · Alle Transfers und Fahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 9 Ü: Hotel im DZ · 3 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad) · Mahlzeiten: 12xF Nicht in den Leistungen enthalten Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 09.02.20 – 22.02.20 22.03.20 – 04.04.20 19.07.20 – 01.08.20 18.10.20 – 31.10.20 15.11.20 – 28.11.20

3790 € 3790 € 3790 € 3790 € 3790 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 690 € Zubringerflug ab D/A/CH: auf Anfrage Teilnehmerzahl 4 – 8

13. Tag: Xpu Ha – Cancún (1xF) Heute heißt es Abschied nehmen und „Adios“ sagen zu Mexiko, einem wunderschönen, farbenfrohen und mitreißenden Land mit seinen ganz besonderen, gastfreundlichen und lebensfrohen Menschen. Sie werden zum Flughafen gefahren. Rückflug nach Deutschland. 14. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

l Cancun Merida l l Celestun l Chichen Itza l Xpu Ha Campeche l l Laguna Bacalar l

Xpujil l Palenque

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

9


P DIAMIR Pur

Mexiko Walbeobachtung auf der Baja California

12 Tage Grauwale, Meer und Kakteen: Zur perfekten Jahreszeit auf Tuchfühlung mit den Giganten der Ozeane 1. Tag: Ankunft in La Paz Ankunft am Flughafen in La Paz und Transfer zum Hotel. Wenn Sie frühzeitig in La Paz eintreffen, empfiehlt sich ein kleiner, selbstständiger Ausflug mit dem Taxi in die Stadt. Bummeln Sie entlang der Uferpromenade, dem Malecon, und besuchen Sie die Plaza mit der Kathedrale und deren rosafarbenen Glockentürmen. Lassen Sie den Tag mit einem Blick auf die weite Bucht von La Paz ausklingen. Übernachtung im Hotel.

tiere mit ihren Neugeborenen sind friedlich und neugierig – oft schwimmen sie unmittelbar an die Beobachtungsboote heran. Außerhalb der Walbeobachtungssaison fahren Sie hinaus in die Magdalena-Bucht, um das Ökosystem der Mangroven und ihre Vogelwelt kennenzulernen. Sie beobachten Meeresschildkröten, Delfine sowie Seelöwenkolonien und genießen ein erfrischendes Bad in der weitläufigen Bucht. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Loreto. Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Loreto – San Ignacio (1xF) Lassen Sie sich auf Ihrer Fahrt entlang der Bahia Concepcion nach Santa Rosalia von der malerischen Kulisse der Bucht verzaubern. In dem ausgewiesenen Meeresschutzgebiet haben verschiedene Vogelarten und auch Wale, Delfine und Walhaie ihren Lebensraum gefunden. Bei einem Rundgang in Santa Rosalia können Sie die französisch geprägte Vergangenheit des Städtchens sowie die Eisen-Kirche, entworfen von Gustave Eiffel, erkunden. Am späten Nachmittag erreichen Sie San Ignacio. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Lopez Mateos und Walbeobachtung (1xF) Heute fahren Sie zur berühmten Kanalenge von Lopez Mateos, um die mächtigen Grauwale zu beobachten. Der Bootsausflug ist ein unvergessliches Erlebnis, denn die riesigen Säuge10

4. Tag: San Ignacio und Walbeobachtung 1x(F/M (LB)) Früh am Morgen brechen Sie zu Ihrer zweiten Walbeobachtungstour auf. Mit dem Boot fahren Sie hinaus in die Lagune San Ignacio – die beste

Zeit, die Wale beim Springen und Spielen zu beobachten. Die Lagune gehört zu den drei einzigen Buchten, in denen sich die Kalifornischen Grauwale im Winter paaren und ihre Jungen zur Welt bringen. Mittagessen als Picknick. In den Sommermonaten – außerhalb der Walbeobachtungssaison – lernen Sie auf einer Bootstour die Mangrovenregionen der Lagune San Ignacio und ihre Vogelwelt kennen. Sie beobachten Meeresschildkröten sowie Delfine und genießen ein erfrischendes Bad in den geschützten Gewässern der Lagune. Mit einzigartigen Erlebnissen kehren Sie am späteren Nachmittag nach San Ignacio zurück. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Sierra San Francisco 1x(F/M (LB)) Auf Ihrer heutigen Fahrt zu den Höhlenmalerein der Cueva del Raton (ca. 3h), bieten sich faszinierende Aussichten in die Canyon-Landschaften der umliegenden Sierra San Francisco.


Bei guter Sicht schweift Ihr Blick sogar zum Golf von Kalifornien. Die Felszeichnungen (UNESCO-Weltnaturerbe) der Cueva del Raton, beeindrucken mit überlebensgroßen Zeichnungen von Hirschen, Menschen, Vögeln und Fischen. Hier haben Sie Zeit für ein kleines Picknick. Rückkehr nach San Ignacio am späten Nachmittag. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: Archiv (6), Markus Recknagel (1)

6. Tag: Guerrero Negro und Walbeobachtung 1x(F/M (LB)) Walbeobachtung auf der Lagune Ojo de Liebre vor Guerrero Negro. Die Grauwale hier sind sehr aktiv und hinterlassen beim Beobachter unvergess­liche Eindrücke. So etwa, wenn Männchen zu mehreren hinter einem Weibchen her schwimmen oder wenn ein Männchen oft mehrere Male hinter­einander mit dem ganzen Körper aus dem Wasser schießt und klatschend darauf zurückfällt – ein atemberaubendes Schau­spiel! Pure Begeis­terung ruft hervor, wenn der Schwanz auf das Wasser schlägt oder hoch aus dem Wasser steigt, kurz bevor der Wal abtaucht. Mittagessen als kleines Picknick. Am Nachmittag Besuch der beeindruckenden, weltgrößten Salzgewinnungsanlage. Kurze Wanderung durch die Sanddünenlandschaft und anschließend Abstecher zum Vogelschutzgebiet – mit etwas Glück sehen

Sie den mexikanischen Nationalvogel, den Caracara. Außerhalb der Walbeobachtungssaison starten Sie zu einem ganz besonderen Tagesausflug: Sie besuchen die einzige Aufzuchtstation für Gabelböcke, die stark vom Aussterben bedroht sind. Mit einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h sind sie die schnellsten Tiere Nordamerikas. Danach geht es weiter zur größten Salzgewinnungsanlage der Welt. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: San Ignacio – Mulege – Loreto (1xF) Besuch der Palmenoase San Ignacio – mehr als 80.000 Dattelpalmen, Feigen- und Orangenbäume gedeihen hier entlang eines Flussbettes. Sie besuchen den Dorfkern und die einzigartige Missionskirche. Im Anschluss fahren Sie zum Vulkan Las Tres Virgenes, an dessen Fuß Sie eine kleine Wanderung unternehmen. Danach besuchen Sie Mulege, ebenfalls ein Oasen-Ort, der mit seiner Missionskirche besticht. Weiterfahrt nach Loreto und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Loreto – Sierra de la Giganta (1xF) Fahrt in die Berge der Sierra de la Giganta, einer imposanten Gebirgskette, welche Loreto einrahmt und Ihnen fantastische Blicke bis zum Meer ermöglichen. Sie besuchen die Mission San Javier, welche 1699 gegründet und damit die älteste ihrer Art auf der Baja ist. Übernachtung wie am Vortag.

12 Tage ab 1990 €

h

MEXBAJ

Höhepunkte s Begegnung mit neugierigen Seelöwen auf der Isla Los Islotes s Tropisches Flair in Loreto am Golf von Kalifornien s Dattelpalmen in der Oase San Ignacio s Malerische Sonnenuntergänge in der Bucht von La Paz Das Besondere dieser Reise s Gigantische Meeresbewohner auf Bootstouren in der Sea of Cortez hautnah erleben: Grauwale, Walhaie und Delfine Schwierigkeit: dyyyy

9. Tag: Loreto – La Paz (1xF) Der heutige Morgen lädt zu einem Rundgang im historischen Zentrum von Loreto ein. Die Mission Nuestra Señora de Loreto ist die älteste und erste Mission Gesamtkaliforniens. Im angeschlossenen Museum erfahren Sie einiges zur Geschichte der Stadt. Im Anschluss bietet sich noch eine letzte Gelegenheit, das eine oder andere Souvenir im Zentrum des Fischerstädtchens zu erwerben. Am frühen Nachmittag fahren Sie schließlich nach La Paz (ca. 5,5h). Ankunft am Abend. Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Insel Espiritu Santo 1x(F/M (LB)) Bootsfahrt (ca. 1,5h) auf die unbewohnte Insel Espiritu Santo. Die zerklüftete Insel vulkanischen Ursprungs bietet faszinierende Aussichten, traumhafte Buchten und eine einzigartige Vegetation. Bei der Seelöwenkolonie von Los Islotes können Sie mit den verspielten Jungtieren schnorcheln. Ihr Picknick genießen Sie an einem paradiesischen Strand. Zurück in La Paz bummeln Sie durch die Straßen, besuchen die Plaza mit ihrer Kirche und genießen die thermalartige Brise. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: La Paz – Todos Santos – Cabo San Lucas – La Paz (1xF) Ziel des heutigen Ganztagesausfluges ist das quirlige Cabo San Lucas am Kap der Halbinsel. Auf dem Weg dorthin stoppen Sie in Todos Santos, einer kleinen Künstleroase, die mit ihren Galerien und Kunsthandwerksbetrieben einen wunderbaren Charme versprüht. Anschließend fahren Sie weiter zum berühmten Felsen Los Arcos, dem südlichsten Punkt der Baja. Bootsfahrt und Gelegenheit zum Baden im Meer. Rückkehr nach La Paz mit Ankunft am frühen Abend. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung 2. – 11.Tag · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Flughafentransfers in Shuttlebussen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 11 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 11xF, 4xM (LB) Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an La Paz 25.01.20 – 05.02.20 01.02.20 – 12.02.20 08.02.20 – 19.02.20 15.02.20 – 26.02.20 22.02.20 – 04.03.20 29.02.20 – 11.03.20 07.03.20 – 18.03.20 14.03.20 – 25.03.20

1990 € 1990 € 1990 € 1990 € 1990 € 1990 € 1990 € 1990 €

G G G G G G G

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 490 € Internationale Flüge ab: 1100 € Fährüberfahrt Pichilingüe – Topolobampo: 120 € Inlandsflug La Paz – Los Mochis: ab 120 € Zusatznacht Hotel Catedral: 45 € Transfer Hotel – Flughafen La Paz (2 Personen): 32 € Teilnehmerzahl 2 – 12

Laguna Ojo Guerrero Negro de Liebre l Desierto de Vizcaino l l s Tres Virgenes l San l Ignacio Laguna San Ignacio l Loreta

12. Tag: La Paz – Abreise (1xF) Heute endet Ihre erlebnisreiche Reise über die Baja California. Entsprechend Ihrer Flugzeit erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen und Sie treten Ihren Heimflug an. Alternativ können Sie Ihren Aufenthalt in Mexiko verlängern, z.B. mit einer Reise durch den Kupfercanyon. Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Isla Espíritu Santo l La Paz

l

Cabo San Lucas

11


Mexiko

P

Koloniale Städte und versunkene Kulturen

M

IR

K l a s si

k er

DI A

DIAMIR Pur

ller

Be

IR

Bestse

st of DIAM

14 Tage Ein Bestseller: Mexikos Höhepunkte für preisbewusste Einsteiger und kulturbegeisterte Entdecker 1. Tag: Individuelle Anreise Ankunft in einer der interessantesten Großstädte der Welt – Mexiko-Stadt. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Zentrum gebracht. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Besichtigung Mexiko-Stadt (1xF) Sie erleben Mexiko-Stadt: Gewaltige Pyramiden, imposante Barockkirchen und im Hintergrund der schneebedeckte Vulkan Popocatepetl. Besichtigung des Templo Mayor und Besuch des historischen Zentrums sowie des Chapultepec Park. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Mexiko-Stadt: Bootsfahrt auf den Kanälen von Xochimilco 1x(F/M) Am Morgen Besichtigen Sie das Anthropologische Museum. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem berühmten Kanälen von Xochimilco, ein von den Azteken erbautes Bewässerungssystem. Nach dem Mittag besuchen 12

Sie noch das Museo Dolores Olmedo. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Mexiko-Stadt – Puebla (1xF) Bevor Sie heute in die koloniale Perle Puebla fahren, statten Sie der Basilikas de Guadelupe und Teotihuacan einen Besuch ab. Auf einem Rundgang durch das Zentrum von Puebla, lernen Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Ein Muss sind dabei die Kathedrale und die Plaza de la Constitucion – einer der schönsten Plätze Mexikos. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 180 km). 5. Tag: Puebla – Oaxaca (1xF) Auf Ihrer Fahrt nach Oaxaca besuchen Sie den Botanischen Garten von Zapotitlan Salinas. Am Nachmittag Besuch des mächtigen Tempelberges Monte Alban, welcher über Oaxaca tront – willkommen in der Welt der Zapoteken und Mixteken, der Urbevölkerung Mexikos! Das alte Kopfsteinpflaster, der immer quirlige Hauptplatz, sowie einer der vielen farbenfrohen Märkte laden zum Flanieren durch Oaxaca ein. Übernachtung im Hotel. 6. Tag: Ein Tag in Oaxaca (1xF) Auf einer Stadtbesichtigung besuchen Sie heute das Regionalmuseum und die Kirche Santo Domingo. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Oaxaca – Tehuantepec (1xF) Am Morgen Besuch der Gemeinde Santa Maria del Tule mit ihrem gewaltigen Ahuehuete-Baum, der im Laufe seiner ca. 2000 Lebensjahre einen Umfang von mehr als 40 m erreicht hat. Die hier ansässigen Klosterfrauen stellen ihren eigenen Likör her – ein absoluter Geheimtipp! Abwechslungsreiche Weiterfahrt durch die Sierra Madre del Sur nach Tehuantepec, der schmalsten Stelle auf der Landzunge, welche Nordamerika von Mittelamerika trennt. Ein Stopp zum Verweilen und Baden erfolgt spontan an einem schönen Stück Pazifikstrand, an der Playa Cangrejo. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahr­ strecke ca. 250 km)

8. Tag: Tehuantepec – Chiapa de Corzo – San Cristobal de las Casas (1xF) Am Morgen Fahrt nach Chiapa de Corzo, eine der ältesten spanischen Niederlassungen im Bundesstaat Chiapas. Hier unternehmen Sie


14 Tage ab 1259 €

h

MEXKOL

Höhepunkte s Maya-Stätten vom Monte Alban bis Chichen Itza (UNESCO) s Koloniale Städte von Puebla über Oaxaca bis Merida s Mit dem Boot durch den pittoresken Sumidero-Canyon s Entspannen am Strand der quirligen Stadt Cancun Das Besondere dieser Reise s Drei Schwestern, ein Webstuhl – Besuch einer kleinen, traditionellen Weberei Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: Markus Recknagel (3), Archiv (2), Matthias Burian (1)

gegen Mittag eine Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon. Mit seiner steilen, bis zu 1000 m in die Höhe ragenden Schlucht erinnert der Canyon des Rio Grijalva an nordische Fjorde. Tropische Vegetation und exotische Tiere verleihen dem Nationalpark einen besonderen Reiz. Anschließend fahren Sie durch das Bergland nach San Cristobal de las Casas. Bei einem Rundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser hübschen Stadt kennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 360 km)

9. Tag: San Cristobal de las Casas (1xF) Am Morgen besuchen Sie das Tzotzil-MayaDorf Chamula. Die Kirche, in der Katholizismus und Mayarituale zusammenfließen, ist dabei ein besonderes Highlight. Danach besuchen Sie Zinacantan, eine dynamische und selbstbewusste Gemeinschaft aus Maya-Nachfahren. Hier besuchen Sie auch drei Schwestern in ihrer Weberei und erfahren mehr über das Leben und die Kunst der engagierten KleinUnternehmerinnen. Der Rest des Tages steht Ihnen in San Cristobal frei zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrstrecke ca. 40 km). 10. Tag: San Cristobal de las Casas – Misol Ha – Palenque (1xF) Sie werden heute einen kurzen Halt beim imposanten 35 m hohen Wasserfall in Misol Ha einlegen, bevor Sie Palenque mit der wohl schönsten Ruinenstätte der Maya, erbaut im immergrünen Regenwald, erkunden. Mit dem Besuch der einzigartigen Anlage inmitten des tropischen Urwaldes, erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Alle heute noch zu sehenden Gebäude stammen aus der Blütezeit um 700-800 n. Chr. Bestaunen Sie u.a. den Tempel der Inschriften mit mehr als 620 Hieroglyphen oder den Sonnentempel. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 220 km).

11. Tag: Palenque – Campeche (1xF) Sie fahren weiter nach nach Campeche (UNESCO-Weltkulturerbe) und besichtigen hier u.a. die alte Wehrmauer, die Kathedrale La Concepcion und den kleinen zentralen Platz dem sog. Zocalo. Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit der spanischen Eroberer! Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 355 km), 12. Tag: Campeche – Uxmal – Merida (1xF) Heute fahren Sie weiter nach Uxmal. Hier tauchen Sie in die Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche ein. Mit der Puuc-Architektur, präsentiert sich Ihnen hier eine der schönsten und interessantesten Ruinenanlagen der Welt. Anschließend geht es weiter nach Merida. Die koloniale Hauptstadt Yucatans beeindruckt mit altehrwürdigem Charme, engen Straßen und romantischen Pferdedroschken. Bei Ihrem Rundgang lernen Sie u.a. die große Kathedrale kennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 230 km).

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung 2. – 13.Tag · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Flughafentransfers in Shuttlebussen · Alle Bootsfahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 13 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF, 1xM Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; sonstige Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Mexiko-Stadt/an Cancun 06.01.20 – 19.01.20 13.01.20 – 26.01.20 20.01.20 – 02.02.20 03.02.20 – 16.02.20 10.02.20 – 23.02.20 17.02.20 – 01.03.20 24.02.20 – 08.03.20 02.03.20 – 15.03.20 09.03.20 – 22.03.20 16.03.20 – 29.03.20 23.03.20 – 05.04.20 06.04.20 – 19.04.20 06.04.20 – 19.04.20 27.04.20 – 10.05.20 06.07.20 – 19.07.20 20.07.20 – 02.08.20 27.07.20 – 09.08.20 31.08.20 – 13.09.20 05.10.20 – 18.10.20 12.10.20 – 25.10.20 19.10.20 – 01.11.20 02.11.20 – 15.11.20 1 Maximalteilnehmerzahl: 12 2 Semana Santa (Karwoche)

1259 € 1690 € 1 1259 € 1259 € 1690 € 1 1259 € 1259 € 1259 € 1259 € 1690 € 1 1259 € 1259 € 2 1690 € 1/2 1259 € 1259 € 1259 € 1259 € 1259 € 1690 € 1 1259 € 1259 € 1259 €

G

G

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 430 € Internationale Flüge: ab 950 € Transfer zum Flughafen Cancun nach Badeverlängerung: 25 €

13. Tag: Merida – Chichen Itza – Cancun (1xF) Früh morgens Fahrt nach Chichen Itza mit Besichtigung der Kultstätte. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiterentwickelte Kultur der Maya, kommt in Chichen Itza in ihrer ganzen Pracht zum Ausdruck. Das beeindruckendeste Gebäude, das 30 m hohe El Castillo, erhebt sich weit über die Anlage hinaus. Das Observatorium diente den Maya unter anderem zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn. Anschließend fahren Sie Richtung Karibikküste nach Cancun. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 330 km).

Teilnehmerzahl 2 – 25 Anschlussprogramm Mexiko – 2 Tage Entspannung an Mexikos Stränden Tourcode: MEXBAD ab 2 Personen, ab 55 € Schwierigkeit: dyyyy

Mexiko-ll Teotihuacan l Puebla Stadt Oaxaca l

14. Tag: Cancun – Abreise (1xF) Transfer zum Flughafen von Cancun oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

l

Cancun l Meridal l Uxmall Chichen Campeche l Itza l Palenque l San Cristobal

Tehuantepec

13


P DIAMIR Pur

Mexiko Wandern in der Welt der Maya und Azteken

19 Tage Aktiv zu Höhepunkten und Geheimtipps: Malinche-Trail, Dschungelruinen, unterirdische Süßwasserseen und Karibikstrand 1. Tag: Anreise Ankunft in Mexiko-Stadt und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

inche-Trail. Am Nachmittag Stadtbesichtigung in der kolonialen Perle Puebla. Übernachtung wie am Vortag.

2. Tag: Besichtigung Mexiko-Stadt (1xF) In der Millionenmetropole besuchen Sie den Zocalo mit dem Präsidentenpalast und der Kathedrale sowie den Stadtteil Xochimilco (UNESCO). Hier lernen Sie auf einer Bootstour die berühmten schwimmenden Gärten kennen. Anschließend besuchen Sie das Museo Dolores Olmedo sowie das alte, denkmalgeschützte Stadtviertel San Angel. Restaurants, Boutiquen, Galerien, feine Möbelläden und interessante Buchläden laden zum Bummeln ein. Im Anthropologischen Museum erfahren Sie mehr über die Kultur Mexikos. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Puebla – Oaxaca 1x(F/M) Heute steht eine Stippvisite im Botanischen Garten von Zapotitlan auf dem Programm, der eigentlich kein Garten im üblichen Sinne ist, sondern vielmehr eine naturbelassene Landschaft mit meterhohen Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen. Am Nachmittag Weiterfahrt (ca. 4,5h) in die Kolonialstadt Oaxaca. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Mexiko-Stadt – Teotihuacan – Puebla (1xF) Morgens Besichtigungen der beiden der Jungfrau von Guadalupe gewidmeten Kirchen. Anschließend fahren Sie nach Teotihuacan (UNESCO-Weltkulturerbe), die erste Stadt der „Neuen Welt“. In der ehemals blühenden Handelsmetropole besuchen Sie die große Pyramidenanlage. Weiterfahrt nach Puebla. Übernachtung im Hotel. 4. Tag: La Malinche – Puebla (1xF) Am Morgen unternehmen Sie eine naturkundlich interessante Wanderung auf dem La-Mal14

6. Tag: Oaxaca – Stadtrundgang (1xF) Morgens besuchen Sie den mächtigen Monte Alban: Willkommen in der Welt der Zapoteken und Mixteken! Anschließend erkunden Sie das Zentrum von Oaxaca, besuchen die prachtvolle Kirche Santo Domingo, das Regionalmuseum und schlendern durch romantische Gassen und über farbenfrohe Märkte. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Tule und Mitla 1x(F/M) Besuch der Gemeinde Santa Maria del Tule mit ihrem gewaltigen Ahuehuete-Baum, der im Laufe seiner ca. 2000 Lebensjahre einen Umfang von mehr als 40 m erreicht hat. Der selbstgemachte Likör der Klosterfrauen vor den Toren der Kirche ist ein wahrer Geheimtipp.

Anschließend wandern Sie durch die Pueblos Mancomunados von Benito Juarez nach La Neveria mit fantastischen Ausblicken. Unterwegs wird Ihnen ein zapotekisches Mittag­ essen serviert. Den Tag rundet der Ausflug nach Mitla, einer modernen Zapotekenstadt, ab. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2h, 8 km). 8. Tag: Oaxaca – Tehuantepec (1xF) Heute treten Sie eine lange, aber abwechslungsreiche Fahrt (ca. 6,5h) mit kurzem Stopp an der Playa Cangrejo bis nach Tehuantepec an. Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Stadt, beginnend am Kloster über die Kirche und den Zocalo zum Markt – ein wahres Spektakel, denn das Markttreiben wird bestimmt von den durchsetzungsfähigen „Tehuanas" – den starken Frauen Tehuantepecs. Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Tehuantepec – San Cristobal de las Casas (1xF) Sie besuchen heute den Sumidero-Canyon (Fahrt ca. 4,5h) und unternehmen eine Bootsfahrt durch die beeindruckende, tief eingeschnittene Schlucht des Rio Grijalva mit seinen steilen, bis zu 1000 m in die Höhe ragenden Wänden. In diesem Nationalpark überraschen Wasserfälle, üppig wuchernde Farne und eine interessante Tierwelt durch ihre Vielfalt.


Danach fahren Sie nach San Cristobal de las Casas und lernen die Stadt bei einer Besichtigung kennen. Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Wanderung bei San Cristobal (1xF) In Chamula besuchen Sie eine örtliche Indigenakommune und erkunden das Umland auf einer malerischen Wanderung nach Zinacantan, das durch seine Kunsthandwerker und die dort lebenden Chiapas-Indianer bekannt ist. Sie besuchen die beeindruckende koloniale Kirche im Zentrum und sind anschließend zu Gast in einer kleinen Weberei dreier Schwestern. Bei frisch zubereiteten Tortillas erhalten Sie einen Einblick in das Leben vor Ort und die Webkunst der engagierten Kleinunternehmerinnen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2,5h, 7 km).

Fotos: BLACKDAY - Shutterstock.com (1), Markus Recknagel (1), Klaus Heidemann (1), lunamarina - stock.adobe.com (1)

11. Tag: San Cristobal de las Casas – Palenque (1xF) Heute fahren Sie nach Palenque (ca. 4h). Mit dem Besuch der Maya-Stätte erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Die Ruinenanlage mit dem großen Palast und dem weltbekannten Tempel der Inschriften zieht Sie in ihren Bann. Eine kurze Dschungelwanderung führt Sie außerdem zum Tempel Olvidado, dem verschollenen Tempel. Übernachtung im Hotel.

12. Tag: Umgebung von Palenque (1xF) Tagesausflug nach Yaxchilan, mitten im Urwald direkt an der Grenze zu Guatemala gelegen. Die „Stadt der grünen Steine“ ist berühmt wegen ihrer Stelen, Reliefs und Skulpturen. In ihrer Blütezeit beherrschte die Mayastadt sowohl Palenque als auch Tikal und Copan. Im Anschluss Besuch der subtropischen Wasserfälle von Roberto Barrios. Übernachtung wie am Vortag. 13. Tag: Palenque – Chicanna (1xF) Fahrt nach Chicanna (ca. 5h) und Besichtigung der Ruinen der Mayastadt. Im Jahre 1934 wiederentdeckt, vermutet man die Hochphase dieser Stadt in der klassischen Periode, da die meisten Bauwerke im Zeitraum zwischen 600 n. Chr. und 830 n. Chr. entstanden sind. Die Stadt profitierte von ihrer Lage am zentralen Handelsweg zwischen der Golfküste und der karibischen Küste und war daher reich geschmückt, was man heute noch erkennen kann. Übernachtung im Hotel. 14. Tag: Becan und Calakmul (1xF) Am Morgen besichtigen Sie die Maya-Stätte Becan mit dem ältesten architektonischen Verteidigungssystem Mexikos und der sehr gut erhaltenen Maske des Sonnengottes Kinichna. Anschließend fahren Sie zur spektakulären Mayastadt Calakmul. Hier befinden Sie sich im eigentlichen Ursprungsland der Maya. Während einer Wanderung besichtigen Sie die Ruinenstadt ausführlich. So können Sie z. B. die alten Pyramiden besteigen und den Panoramablick über das mitten im Urwald gelegene Areal genießen. Rückfahrt nach Chicanna. Übernachtung wie am Vortag.

15. Tag: Chicanna – Campeche (1xF) Erstes Tagesziel sind die Ruinen von Edzna (Fahrt ca. 4,5h), ein Machtzentrum, das um 400 v. Chr. weite Teile Yucatans beherrschte. Das Gebäude der fünf Stockwerke ist eines der interessantesten Bauwerke der gesamten MayaKultur. Am Nachmittag erreichen Sie Campeche. Sie besichtigen die Kathedrale La Concepcion und das Herz der Stadt – den kleinen Zocalo Parque Principal. In den Gässchen werden Sie sich in die Zeit der spanischen Eroberer zurückversetzt fühlen. Übernachtung im Hotel.

19 Tage ab 2290 €

h

MEXMAY

Höhepunkte s Wanderungen entlang malerischer Maya-Dörfer auf dem La-Malinche-Trail s Von bekannten zu versteckten Maya-Stätten, u. a. Chichen Itza und Yaxchilan s Koloniale Perlen: von Oaxaca nach Campeche s Mit dem Boot durch den beeindruckenden Sumidero-Canyon s Badeaufenthalt im charmanten Playa del Carmen Das Besondere dieser Reise s Zwischen spanischen Kolonialstätten und alten Mayapyramiden s Versteckte Cenoten: türkisfarbene Oasen im Dschungel Schwierigkeit: ddyyy

16. Tag: Campeche – Uxmal – Merida – Valladolid (1xF) Heute besuchen Sie Uxmal. Bei einer Wanderung durch die Ausgrabungsstätte mit ihren verzierten Fassaden, riesigen Terrassen und Plätzen, Säulen und Torbögen tauchen Sie in die Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche ein. Anschließend Weiterfahrt nach Merida und ausgiebiger Rundgang durch das kolonialcharmante Stadtzentrum. Weiterfahrt (ca. 4,5h) in Richtung Valladolid. Übernachtung im Hotel. 17. Tag: Besichtigung Chichen Itza (1xF) Fahrt nach Chichen Itza und Besichtigung der berühmten Kultstätte. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiterentwickelte Kultur der Maya kommt hier in ihrem ganzen Glanz zum Ausdruck. Von den verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauten, z. B. „El Castillo“, „El Caracol“ und dem Observatorium wurden bis heute erst ca. 30 freigelegt und restauriert. Am Nachmittag besuchen Sie die beeindruckende Cenote in Dzitnup, ein Süßwassersee in einer unterirdischen Kalksteinhöhle. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Flughafentransfers in Shuttlebussen · Alle Bootsfahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 18 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 18xF, 2xM Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; sonstige Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Mexiko-Stadt/an Cancun 21.01.20 – 08.02.20 04.02.20 – 22.02.20 18.02.20 – 07.03.20 25.02.20 – 14.03.20 03.03.20 – 21.03.20 10.03.20 – 28.03.20 17.03.20 – 04.04.20 07.04.20 – 25.04.20 28.04.20 – 16.05.20 14.07.20 – 01.08.20 13.10.20 – 31.10.20 20.10.20 – 07.11.20 03.11.20 – 21.11.20 10.11.20 – 28.11.20 01.12.20 – 19.12.20

2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 € 2290 €

G G G G

G

G

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 480 € Internationale Flüge ab: 950 € Teilnehmerzahl 2 – 12 Anschlussprogramm Mexiko – Posada Sian Kaan Tourcode: MEXPOS ab 1 Personen, ab 55 € Schwierigkeit: yyyyy

18. Tag: Valladolid – Tulum – Playa del Carmen (1xF) Fahrt in Richtung Karibikküste zur Maya-Felsenfestung von Tulum direkt ans Meer. Auf einer Besichtigung erkunden Sie die faszinierende Maya-Stadt, von der nur der Tempelbezirk mit dem Palast, der Templo del Dios Descendente und der Templo de los Frescos geblieben sind. Reizvoll ist hier die Symbiose aus Ruinen, dem weißen Sand und dem türkisblauen Wasser. Sie erreichen Playa del Carmen am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel. 19. Tag: Abreise (1xF) Transfer zum Flughafen von Cancun. Heimflug bzw. Beginn Ihres individuellen Anschlussprogramms.

Mexiko- lTeotihuacan Stadt l l Puebla

Cancun Chichen Itza l l l Uxmal l Tulum/ Campechel Strand

l Palenque l Calakmul l San l Tehuantepec Cristobal

Oaxaca l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

15


S DIAMIR Sonderreisen

Mexiko Dia de los Muertos – Viva la Muerte

13 Tage Themenreise mit vielen Hintergrundinformationen und zur richtigen Zeit auf der Isla Janítzo, der Hochburg des Festes der Toten 1. Tag: Abreise – Ankunft in Mexiko-Stadt Am Vormittag Flug nach Mexiko-Stadt. ¡¡¡BIENVENIDOS A MEXICO!!! Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und fahren zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: City Tour & Coyoacan (1xF) Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrer Stadtbesichtigung abgeholt. Zunächst erkunden Sie zu Fuss das historische Zentrum. Sie lernen den riesigen Zócalo, die berühmte Kathedrale „Metropolitana“ und den Regierungspalast mit seinen beeindruckenden Wandgemälden von Diego Rivera kennen. Mit großer Wahrscheinlichkeit sind bereits die ersten Altäre aufgebaut oder zumindest beginnt der Aufbau der Altäre zum Tag der Toten. Im Anschluss fahren wir in das wunderschöne Stadtviertel Coyoacan, der seine Altäre stets auf eine ganz andere Art und Weise präsentiert. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Xochimilco, Tlalpan & San Angel (1xF) Am Morgen führt Sie unser Guide in den südlichen Stadtteil Xochimilco. Zelebrieren Sie die traditionellen Feierlichkeiten des Día de los Muertos während einer ausgiebigen Bootsfahrt in den schwimmenden und farbenfrohen Gärten Xochimilcos. Danach geht es in die Stadtviertel Tlalpan & San Angel. Hier werden die Altäre im Vergleich zu den anderen 16

Gegenden Mexikos, stets modern gestaltet und es wird den Besuchern gezeigt, wie sich der Kult und die Rituale rund um den Todestag in Mexiko verändert haben und immer urbaner geworden sind. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Mexiko-Stadt – Bernal – Queretaro (1xF) Heute geht es in Richtung Norden nach Querétaro mir Zwischenstopp in Bernal. Hier werden Sie den 288 Meter hohen Monolithen,

Peña de Bernal besteigen. Dieser ist der drittgrößte der Welt nach Ayers Rock und Zuckerhut. Man sagt er habe magische Kräfte und verleihe ein langes Leben. Die famose Aussicht entschädigt für jede Anstrengung. Weiter geht es nach Querétaro, wo Sie einen Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern unternehmen, welcher UNESCO-Weltkulturerbe ist. Queretaro – die Wiege der Revolution –schmückt seine Altäre immer gerne mit Bezug zu der Stadtgeschichte – lassen Sie sich überraschen. Übernachtung Hotel.


5. Tag: San Miguel de Allende – Dolores Hidalgo – Guanajuato (1xF) Ihre Reise führt Sie von Querétaro in die Kolonialstadt San Miguel de Allende, auch bekannt als die „Stadt der Künstler“. Unter anderem besuchen Sie die außergewöhnliche und beeindruckende neogotische Kirche, die aus wunderschönem, rosafarbenem Stein gebaut wurde und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist sowie das Casa-Allende-Museum, der Geburtsort des mexikanischen Freiheitskämpfers. Im Anschluss geht es über Dolores Hidalgo nach Guanajuato. Übernachtung Hotel.

Fotos: Elisanth - Shutterstock.com (1); Archiv (1), lunamarina - Shutterstock.com (1)

6. Tag: Guanajuato – Stadtrundgang (1xF) Unternehmen Sie heute einen Stadtrundgang bei dem Sie unter anderem das Geburtshaus Diego Riveras, die Universität, das berühmte Kußgässchen und die Kathedrale kennenlernen können. Gehen Sie danach zu dem steinernen Monument des Pipila oberhalb der Stadt, von wo aus Sie einen wunderschönen Blick über ganz Guanajuato genießen können. Auch hier sind die Vorbereitungen des Dia de los Muertos bereits kräftig am Gange. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Guanajuato – Morelia (1xF) Am Morgen fahren Sie weiter nach Morelia, die Hauptstadt des Bundesstaates Michoacán. Morelia ist auch bekannt als die aristokratischste aller Kolonialstädte Mexikos. Die Stadt wurde aufgrund Ihres herausragend gut erhaltenen Zentrums 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Hier lernen Sie die atemberaubend schöne Kathedrale, die beeindruckenden Stadtpaläste und die gut etablierte Universität kennen und freuen Sie sich über die Lebendigkeit der Stadt. Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Morelia – Patzcuaro (1xF) Sie fahren in das hinreißend dörflich-koloniale Pátzcuaro – DIE Stadt in Mexiko, um den Tag der Toten hautnah mitzubekommen – es erwartet Sie ein einmaliges Spektakel. Genie-

ßen Sie das Zentrum, welches aus wundervollen entspannten Plazas, beeindruckenden Kirchen und Lehmgebäuden besteht. Hier werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen und wenn Sie Glück haben einen typisch mexikanischen Markt erleben. Am späteren Nachmittag besuchen Sie eine der Friedhöfe in Pátzcuaro. Hier beobachten Sie wie die Menschen die bunten Altäre schmücken und sich auf die morgige Nacht vorbereiten. Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Tzintzuntzan – Turumutaro & Patzcuaro (Isla Janitzo) (1xF) Besichtigung der archäologischen Stätte Tzintzuntzan, welche als ehemalige Hauptstadt der Purépecha bekannt ist. Weiterfahrt nach Turumutaro, welches bekannt ist für seine geschmückten Strassen zum Dia de los Muertos . Am Abend Überfahrt zur Isla Janítzo, die im sichelförmigen Pátzcuaro See liegt. Heute ist der offizielle Beginn der Feierlichkeiten zum Tag der Toten. Kurz vor Mitternacht fahren Sie auf die Insel und staunen was die Einheimischen für ihre Toten mitbringen. Mit den Gaben beschwören die Menschen die ewige Ruhe für die verstorbenen Seelen und bitten um Hilfe für den Wohlstand derer, die noch am Leben sind. Nach diesem ereignisreichen Abend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel in Pátzcuaro gefahren. Übernachtung wie am Vortag.

13 Tage ab 3770 €

ah

MEXSO1

Höhepunkte s Morelia, Teppiche aus Blumen s Mexiko-Stadt: buntes Treiben um den Dia de los Muertos s Besuch eines typischen Marktes Das Besondere dieser Reise s Tag der Toten in familiärer Atmosphäre s Friedhofsbesuch in Patzcuaro Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Mexiko-Stadt und zurück · DIAMIR-Reiseleitung · Alle Transfers und Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 11 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 11xF Nicht in den Leistungen enthalten Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; Optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 24.10.20 – 05.11.20

3770 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 490 € Teilnehmerzahl 6 – 10

10. Tag: Patzcuaro – Mixquic – Puebla (1xF) Am Morgen fahren Sie in die kleine Stadt Mixquic, besonders bekannt für den„Dia de los Muertos”. In Mixquic finden besonders bunte und ausgefallene Feierlichkeiten statt und der ganze Ort feiert mit. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Puebla. Hier angekommen machen Sie noch einen kleinen Stadtrundgang in Puebla, bevor Sie den Abend selbständig nutzen können. Übernachtung im Hotel. 11. Tag: Cholula – Puebla (1xF) Am Morgen erkunden wir die viertgrößte Stadt Mexikos und Hauptstadt des Bundesstaates Puebla. Die geschichtsträchtige Stadt mit kolonialem Charme ist bekannt für ihre Lage inmitten von vier Vulkanen. Einer davon ist der berühmte Popocatepetl. In Puebla unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum auf dem Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale und die Kirche Santo Domingo kennenlernen. 12. Tag: Abreisetag: Puebla – Mexiko-Stadt (1xF) Heute fahren Sie zum Flughafen Mexiko-Stadt, wo Ihr Rückflug auf Sie wartet. 13. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

l Guanajuto l Queretaro l

Patzcuaro und Isla Janitzo

l Morelia

Mexiko-Stadt l Coyoacan und l l l Puebla San Angel Cholula

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

17


P

Mexiko • Belize • Guatemala

9 Tage ab 1800 €

Maya-Kulturerlebnis par Excellence

Höhepunkte s Länderkombination für Kulturbegeisterte s Tulum, Palenque, Kabah, Uxmal und Chichen Itza – herausragende Maya-Ruinen auf Yucatan

h

MEXGUB

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Cancun 15.01.20 – 23.01.20 29.01.20 – 06.02.20 12.02.20 – 20.02.20 26.02.20 – 05.03.20 11.03.20 – 19.03.20 25.03.20 – 02.04.20

1800 € 1800 € 1800 € 1800 € 1800 € 1800 €

Teilnehmerzahl 4 – 12 Leistungen Deutsch sprechende Reiseleitung; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen; alle Eintritte laut Programm; Reiseliteratur; 8 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 8xF, 1xM

Chichen l Cancun Merida llItza l Kabah / l Tulum Campeche l Uxmal

9 Tage Kulturrundreise durch drei der bedeutendsten Maya- Länder

l Chetmul l Altun Ha

Die Maya gehören zu den großen Rätseln unserer Zeit. Sie schufen in Mittelamerika eine der bedeutendsten Hochkulturen der Antike und sind dann verschwunden. Auf dieser Länder­ kombination gehen Sie auf Spurensuche in Mexiko, Belize und Guatemala.

Palenque l

Tikal l l San Ignacio / l Flores Xunantunich

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen und Anschlussprogramme auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

P

Mexiko

7 Tage ab 1240 €

Grandiose Kupferschluchten

Höhepunkte s Eine der faszinierendsten Eisenbahnstrecken der Welt s Atemberaubende Schluchten im Kupfercanyon

h

MEXKUP

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab Los Mochis/an Chihuahua 05.02.20 – 11.02.20 12.02.20 – 18.02.20 19.02.20 – 25.02.20 26.02.20 – 03.03.20 04.03.20 – 10.03.20 11.03.20 – 17.03.20

1290 € 1290 € 1290 € 1240 € 1290 € 1240 €

G

G G

G

Teilnehmerzahl 2 – 12 Leistungen Deutsch sprechende Reiseleitung; alle Fahrten laut Programm; alle Eintritte laut Programm; Reiseliteratur; 5 Ü: Hotel im DZ; 1 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 6xF, 2xM, 3xA

l Chihuahua

7 Tage Atemberaubente Zugfahrt mit Ausflügen in die Sierra Tarahumara und in die Geschichte der Raramuri-Indianer Mexikos Norden hält für seine Besucher eine spektakuläre Landschaft bereit: den Kupfercanyon. Die bis zu 3000 m hohe Sierra Tarahumara durchqueren Sie mit dem Passagierzug „Chepe“. Lernen Sie außerdem Kultur, Geschichte und Leben der Raramuri kennen.

18

l

Los Mochis Cancun l Mexiko-Stadt l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen. Detaillierte Informationen und Anschlussprogramme auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.


Ihre Badeverlängerungen für Mittelamerika

Fotos: Archiv (6), Christian Rehse (1), mbrand85 - Shutterstock.com (1), lunamarina - stock.adobe.com (1)

Lassen Sie Ihren Urlaub an einem der unzähligen Traumstrände Mittelamerikas ausklingen. Zwischen Mexiko und Panama bieten die Küsten auf der karibischen und pazifischen Seite, unzählige Inseln und Strände um nach einer erlebnisreichen Rundreise, noch etwas Wassersport zu betreibe oder das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen.

Belize | South Water Caye

BELBAD

Costa Rica | Cahuita

COSKAR

Costa Rica | Playa Conchal

COSPAZ

Nach dem Great Barrier Reef, ist das Riff vor Belize das zweitgrößte der Welt. Auf dem Festland von Belize gibt es wenige schöne Buchten zum Baden, denn die schönsten Badestrände finden Sie auf den vorgelagerten Inseln bzw. kleinen Atolle.

Die karibische Küste von Puerto Limon bis Puerto Viejo. Türkisblaues Meer und einzigartige palmengesäumte Strände mit einer entspannten Atmosphäre und viel afro-karibischen Einflüssen, machen das Pura Vida zu einem Teil Ihrer Badeverlängerung.

Die schönsten Strände der Pazifikküste befinden sich im Zentral- und Nordpazifik sowie auf der Halbinsel Nicoya. In diesen Regionen liegen die touristisch gut erschlossenen Strände mit Serviceangeboten und kurzen Wegen zu Hotels und Unterkünften.

Ab 55 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF (ohne Überfahrt)

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Mexiko | Playa del Carmen

Nicaragua | Corn Island

MEXBAD

NICBAD

Panama | San Blas – Guna Yala Insel PANBAD

Verlängern Sie Ihren Urlaub! Gönnen Sie sich nach Ihrer Rundreise einen erholsamen Badeaufenthalt an Mexikos Stränden. Sie haben die Wahl, zwischen Badehotel zentral und gesellig, in Nachbarschaft der Maya oder weitab des Touristenstroms. Fragen Sie uns!

Verlängern Sie Ihre Nicaragua-Reise mit einem Badeaufenthalt auf Corn Island und relaxen Sie am karibischen Strand! Eine paradiesische Karibikinsel im türkisblauen Meer mit Bilderbuchstränden und entspanntem Lebensstil vor türkisblauem Meer – was braucht man mehr.

Oh wie schön ist Panama. Die Isla Contadora bietet neben traumhaften Pazifikstränden auch die Möglichkeit, gigantische Wale zu beobachten. Vom kristallklarem Wasser umrahmt, zeigen sich die Inseln San Blas und Boca del Toro im Karibischen Meer.

Ab 60 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 590 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF (4 Tage Programm)

Ab 80 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF (ohne Überfahrt) 19


I

Mexiko

14 Tage ab 1250 €

Intensive Erkundung vom Hochland zur Karibik

Höhepunkte s Individuell auf den Spuren der Azteken und Maya s Wunderschöne koloniale Städte und beeindruckendes Maya-Erbe

h

MEXMW2

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab Mexiko Stadt/an Cancun 01.01.19 – 31.12.19 01.01.20 – 31.12.20 täglich buchbar

1250 € 1250 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Englisch sprechende Reiseleitung 2.-3. Tag (internationale Gruppe); 11 Tage Mietwagen (Kat. C VW Gol Sedan oder ähnlich) ab Mexiko-Stadt/an Cancun mit unbegrenzten Freikilometern und CDW-Vollkasko (ohne Selbstbehalt); Flughafentransfer (1. Tag); Kartenmaterial; 13 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 13xF

Cancun Chichen Itza Meridal l l l l Uxmal Campeche

14 Tage Mietwagenreise

l Teotihuacan l Mexiko- l Puebla Stadt Palenque l Oaxaca l l San l Tehuantepec Cristobal

Die Route dieser umfangreichen Selbstfahrertour führt Sie von der pulsierenden Metropole Mexiko-Stadt über Oaxaca und Chiapas mit seinem beeindruckenden Sumidero-Canyon bis hin zu den weißen Stränden und Kultstätten der Halbinsel Yucatan.

I

Mexiko

7 Tage ab 520 €

Yucatans Höhepunkte individuell entdecken

Höhepunkte s Flexibel und individuell durch Yucatan s Tempelanlagen der Maya und koloniale Bauten

h

MEXMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Cancun 01.01.19 – 31.12.19 01.01.20 – 31.12.20 täglich buchbar

520 € 530 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 7 Tage Mietwagen (Kat. B Chevrolet Matiz oder ähnlich) ab/an Cancun mit unbegrenzten Freikilometern und CDW-Vollkasko (ohne Selbstbehalt); Kartenmaterial; 6 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 6xF

Merida l l Chichen Campeche l Itza

7 Tage Mietwagenreise Die Rundreise beginnt in Cancun und führt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel: die hochaufragenden Pyramiden von Chichen Itza, fantastische Tempelanlagen wie Uxmal, Kabah und Palenque, die koloniale Perle Merida und vieles andere mehr.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

20

l Cancun

l Chetumal

Palenque l

Fotos: Archiv (2)

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.


12. Oktober 2019 bis 3. Mai 2020 Linden-Museum Stuttgart

Gefördert von:

In Kooperation mit:

Mit freundlicher Unterstützung von:

Azteken ist eine Ausstellung in Kooperation mit dem Nationaal Museum van Wereldculturen (Niederlande). Schirmherrschaft: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier


P DIAMIR Pur

Guatemala • Costa Rica • Nicaragua Höhepunkte Zentralamerikas

19 Tage Nord-Süd-Querung von Maya-Stätten durch Nebelwald zu rauchenden Vulkanen 1. Tag: Ankunft Guatemala-Stadt Ankunft am Flughafen und Transfer ins nahegelegene Hotel. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Guatemala-Stadt – Antigua (1xF) Heute erkunden Sie das Zentrum der Stadt und besichtigen die Plaza Central, eingefasst vom Nationalpalast und der Kathedrale. Im Popol-Vuh-Museum erhalten Sie einen ersten Einblick in die beeindruckende Hochkultur der Maya. Am Nachmittag fahren Sie nach Antigua. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h, 45 km). 3. Tag: Antigua – Panajachel (1xF) Eine der historisch sowie architektonisch wichtigsten Städte Zentralamerikas erwartet Sie. Antigua wurde bereits 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach der Besichtigung des quirligen Hauptplatzes besuchen Sie die Ruinen eines Ordensklosters sowie eine Kaffee-Finca. Im Anschluss fahren Sie nach Panajachel am Atitlan-See. Fruchtbare Hügel und mächtige Vulkane verleihen dem See eine märchenhafte Kulisse. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 90 km). 4. Tag: Panajachel: Bootsausflug Santiago Atitlan (1xF) Genießen Sie die einmalige Atmosphäre des Atitlan-Sees bei einem Bootsausflug nach Santiago Atitlan. Am Fuß der mächtigen Vul22

kane gelegen, blickt der Ort auf eine jahrhundertealte Maya-Tradition zurück, was sich in der Lebensweise seiner Bewohner widerspiegelt. Weiter geht es nach San Antonio Palopo, bekannt für seine Textilherstellung und anschließend zum Dorf Santa Catarina Palopo, bevor Sie nach Panajachel zurückkehren. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Panajachel – Chichicastenango – Quetzaltenango (1xF) Ihr Ziel ist Chichicastenango, ein nach wie vor überregional wichtiger Marktplatz. Hier werden immer noch vorchristliche schamanische Rituale ausgeübt, was dem Ort eine gewisse Religiosität verleiht. Im Anschluss besichtigen Sie die 400 Jahre alte Kirche Santo Tomas und können mit etwas Glück sogar den mystischen Synkretismus aus katholischen und alten MayaRiten hautnah miterleben. Weiterfahrt nach Quetzaltenango. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 130 km).

6. Tag: Quetzaltenango – Guatemala-Stadt (1xF) Sie besuchen Almolonga, bekannt für seine feinen Webarbeiten und den größten Gemüsemarkt Guatemalas und anschließend Zunil, direkt am Vulkan Santa Maria gelegen. Ein weiteres Ziel ist der Markt in San Francisco El Alto, wo Sie einen herrlichen Panoramablick bis nach Quetzaltenango und die dahinterliegenden Vulkane haben. Weiterfahrt nach GuatemalaStadt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 220 km). 7. Tag: Guatemala-Stadt – Flores/Tikal – Guatemala-Stadt (1xF) Ihr Tag startet mit einem frühen Flug von Guatemala-Stadt in den Tieflanddschungel nach Flores. Genießen Sie in luftiger Höhe den Anblick über die atemberaubende Landschaft. Dort angekommen fahren Sie nach Tikal, eine der


wichtigsten Maya-Stätte. Bei einem Rundgang lernen Sie die interessantesten Teile der Anlage, wie Komplex Q, Nord- und Zentralakropolis und Mundo Perdido, kennen, bevor Sie dann nach einer Mittagspause das Sylvanus G. Morley Museum besichtigen. Rückflug nach Guatemala-Stadt. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Weiterreise nach Costa Rica (1xF) Flug von Guatemala-Stadt nach San Jose in Costa Rica. Am Flughafen werden Sie freundlich in Empfang genommen. Transfer und Übernachtung im Hotel.

Fotos: SL-Photography - Shutterstock.com (1), Archiv (1), Thomas Kimmel (1), streetflash - Shutterstock.com (1)

9. Tag: San Jose – Quepos 1x(F/M/A) Ihr Tag beginnt mit einer Fahrt durch malerische Landschaft zu den Mangroven von Guacalillo. Auf einer Bootsfahrt beobachten Sie Kaimane, Waschbären, Leguane und den farbenprächtigen hellroten Ara, bevor es an der Küste weiter geht nach Quepos. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 175 km). 10. Tag: Manuel-Antonio-Nationalpark (1xF) Entdecken Sie den Nationalpark Manuel Antonio, einer der kleinsten in Costa Rica. Bei einem Spaziergang durch den Regenwald können Sie mit etwas Glück sogar Totenkopfäffchen bestaunen. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit, um die schönen Strände des Parks auszukosten. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Quepos – Monteverde (1xF) Ihr Tagesziel ist Monteverde. Von Quepos fahren Sie entlang der Küste über Puntarenas nach Norden und erreichen gegen Nachmittag das Nebelwaldgebiet. Atmen Sie genussvoll die frische Bergluft auf 1400 m Höhe ein. Am Abend haben Sie optional die Möglichkeit, an einer Tour durch den mystischen Wald teilzunehmen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 180 km). 12. Tag: Im Nebelwald von Monteverde (1xF) Lassen Sie sich bei einem Spaziergang im nebelverhangenen Bergwald verzaubern. Die Bäume sind mit Moos, Farnen und Orchideen bewachsen und stellen den Lebensraum für eine Vielzahl von Vogelarten dar. Im Anschluss erwartet Sie eine weitere Attraktion. Auf leicht begehbaren Hängebrücken wandern Sie durch die Baumkronen und lernen dabei das Ökosystem aus einer völlig anderen Perspektive kennen. Übernachtung wie am Vortag. 13. Tag: Monteverde – Nationalpark Rincon de la Vieja 1x(F/A) Auf dem Weg nach Norden machen Sie Halt in San Luis und besuchen Gilbert und seine Familie. Er erzählt Ihnen einiges über die Geschichte der nachhaltig geführten Finca La Bella sowie den Anbau von Kaffee, Bananen und verschiedenen Gemüsesorten. Über die berühmte Straße Panamericana geht es weiter in die trockenste Provinz des Landes, Guanacaste, zum aktiven Vulkan Rincón de la Vieja. Übernachtung im Hotel. 14. Tag: Nationalpark Rincon de la Vieja 1x(F/A) Die Hänge des Vulkans Rincon de la Vieja sind mit Trockenwäldern bedeckt, die zum gleichnamigen Nationalpark gehören. Bei einer Wanderung begeben Sie sich auf die Suche nach den Bewohnern des Parks und entdecken dabei auch heiße Quellen, Fumarolen und sprudelnde Schlammlöcher. Der Nachmittag steht Ihnen

für weitere optionale Aktivitäten zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 15. Tag: Rincon de la Vieja – Penas Blancas in Nicaragua – Insel Ometepe 1x(F/A) Heute verlassen Sie Costa Rica und überqueren bei Penas Blancas die Grenze nach Nicaragua. Von der Hafenstadt San Jorge am Nicaraguasee setzen Sie mit der Fähre zur Insel Ometepe über. Bei gutem Wetter eröffnet sich bereits bei der Überfahrt ein spektakulärer Blick auf die Vulkaninsel. Anschließend besichtigen Sie den sagenumwobenen Charco Verde mit seiner grünen Lagune sowie dem Schmetterlingshaus. Am Abend können Sie am schwarzen Vulkansandstrand ein erfrischendes Bad nehmen. Übernachtung Hotel.

16. Tag: Ometepe – Granada – Vulkan Masaya – Granada (1xF) Mit der Fähre geht es zurück nach San Jorge und weiter in die Kolonialstadt Granada. Bei einer Fahrt mit einer Pferdekutsche besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Vom Glockenturm der Kirche La Merced lassen sich spektakuläre Fotos schießen. Sie erkunden das alte Franziskanerkloster und das Kulturzentrum Casa del los tres Mundos. Am Abend fahren Sie zum aktiven Vulkan Masaya, dessen Leuchten aus dem Krater in der Dämmerung besonders beeindruckend ist. Übernachtung Hotel. 17. Tag: Granada: Vulkan Mombacho und Isletas de Granada 1x(F/A) Der Vulkan Mombacho ruft. Auf einem Spaziergang lernen Sie viel über die Flora und Fauna des tropischen Nebelwaldes und genießen tolle Ausblicke auf Granada und die vorgelagerten Inseln. Weiterfahrt zur Finca San Pedro, wo Drachenfrüchte und Pfeffer angebaut werden. Rückfahrt nach Granada, wo Sie bei einer Bootsfahrt durch die Isletas den Tag ausklingen lassen. Übernachtung wie am Vortag.

19 Tage ab 3640 €

h

GUAENC

Höhepunkte s Guatemala: Mystische Maya-Ruine Tikal s Costa Rica: auf Hängebrücken durch den Nebelwald s Nicaragua: Malerische Vulkaninsel Ometepe s Schamanische Rituale im mystischen Chichi s Atitlan-See – der schönste See der Welt Das Besondere dieser Reise s 3 Wochen – 3 Länder – 3 Gegensätze Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung · 3 Inlandsflüge · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Bootsfahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 19 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 17xF, 3xM, 5xA Nicht in den Leistungen enthalten An- und Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafengebühren im Reiseland/Ausreisesteuern (ca. 10 US$); Touristenkarte bei Einreise nach Nicaragua, momentan 10 UD$ pro Person; Grenzgebühr NIC/CR, momentan ca. 3 US$ pro Person; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Guatemala-Stadt/an Managua 03.11.19 – 21.11.19 24.11.19 – 12.12.19 05.01.20 – 23.01.20 19.01.20 – 06.02.20 02.02.20 – 20.02.20 16.02.20 – 05.03.20 15.03.20 – 02.04.20 26.04.20 – 14.05.20 17.05.20 – 04.06.20 07.06.20 – 25.06.20 05.07.20 – 23.07.20 26.07.20 – 13.08.20 23.08.20 – 10.09.20 13.09.20 – 01.10.20 04.10.20 – 22.10.20 01.11.20 – 19.11.20 22.11.20 – 10.12.20

3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 590 € Teilnehmerzahl 2 – 16

18. Tag: Granada – Leon (1xF) Heute geht es weiter in den Norden nach Leon. Bei einer Stadtführung lernen Sie die frühere Hauptstadt Nicaraguas kennen. Vom Dach der größten Kathedrale Mittelamerikas genießen Sie eine traumhafte Sicht auf die Stadt und die umliegenden Vulkane. Am Nachmittag können Sie optional das Museum des Schriftstellers Ruben Dario besichtigen oder einen Ausflug zum Vulkan Cerro Negro unternehmen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, 30 km). 19. Tag: Leon – Leon Viejo (UNESCO) – Managua (1xF) Fahrt in die Hauptstadt Managua. Unterwegs besuchen Sie noch Leon Viejo, das alte Leon, welches 1609 durch ein Erdbeben und einen Vulkanausbruch zerstört wurde. Individuelle Ab- oder Weiterreise.

Atitlan-See Copan Antigua Guatemala-Stadt Suchitoto Santa Ana Leon Managua Masaya sGranadaSan Carlos La Fortuna Tortugero Arenal s NP San Jose

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

23


X DIAMIR Explorer

Guatemala • Honduras • Nicaragua Märkte, Maya und Vulkane

14 Tage Weitgehend unentdeckte Kultur- und Naturschätze in drei einzigartigen Ländern 1. Tag: Individuelle Anreise Ankunft in Guatemala-Stadt und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. Unser Tipp: Besuchen Sie vor Start der Gruppenreise die berühmte Maya-Stätte von Tikal.

2. Tag: Guatemala-Stadt – Chichicastenango – Atitlan-See (1xF) Am frühen Morgen fahren Sie entlang reich bewirtschafteter Felder ins Hochland nach Chichicastenango. Sie besuchen den farbenprächtigen Indiomarkt – verschiedenfarbige Textilien, geschnitzte Holzmasken, Früchte, Gemüse, Fleisch können bestaunt werden. In der Kirche Santo Tomas können Sie im Anschluss die Verschmelzung von christlichem und Maya­ glauben sehen. Weiterfahrt zum Atitlan-See, dem schönsten See der Welt, wie schon der Schriftsteller Aldous Huxley treffend feststellte. Übernachtung im Hotel in Panajachel am See. 24

3. Tag: Atitlan-See – Antigua (1xF) Eine Bootsfahrt bringt Sie zum Tzutuhildorf Santiago de Atitlan, wo Sie in das Treiben auf dem farbenfrohen, indigenen Markt eintauchen. In Santiago werden noch viele der alten Maya-Riten gepflegt. Am Nachmittag bringt Sie ein Boot zurück nach Panajachel, von wo aus Sie in das koloniale Kleinod Antigua weiterfahren. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Antigua – Copan (1xF) Auf einer langen, aber abwechslungsreichen Fahrt (ca. 5h) erreichen Sie am frühen Nachmittag die Grenze zu Honduras. Nach der Ankunft bleibt Ihnen genügend Zeit für einen Spaziergang durch das malerische Städtchen Copan Ruinas. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Stadtbesichtigung Antigua (1xF) Der heutige Tag steht im Zeichen Antiguas. Die ehemalige Hauptstadt mit ihren unzähligen Ruinen wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie besuchen das Kloster Capuchinas, die Kathedrale, die Kirchen San Francisco und La Merced, den Hauptplatz und einiges mehr. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen und den Einkauf von typischen Souvenirs zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Archäologischer Park von Copan (1xF) Am Morgen besuchen Sie den archäologischen Park von Copan (UNESCO-Weltkulturerbe), auf dessen Gelände sich die berühmten Ruinen und Stelen befinden. Eine der Besonderheiten von Copan ist die berühmte und einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren mehr als 2500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Maya. Übernachtung wie am Vortag.


14 Tage ab 2350 €

h

GUAGHN

Höhepunkte s Packende Erlebnisreise durch drei Länder Zentralamerikas s Atitlan-See – der schönste See der Welt s Ehemalige Kolonie-Hauptstadt Antigua (UNESCO) s Hochkultur in den Maya-Ruinen von Copan (UNESCO) s Natur pur am Yojoa-See und im Azul-Meambar-Nationalpark Das Besondere dieser Reise s Traditioneller Markt in Chichicastenango s Zeit für eigene Erkundungen im Cerro Azul Meambar NP Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: Markus Recknagel (3), Grit Riedel (2), Carolin Sachs (2)

7. Tag: Copan – Yojoa-See – Wasserfall Pulhapanzak – Azul Meambar NP (1xF) Heute fahren Sie zum größten Binnensee in Honduras, dem Lago de Yojoa. Auf dem Weg halten Sie am typischen Markt von Guamilito, wo Sie die frisch zubereiteten Tortillas probieren sollten. Vor dem Bezug Ihrer schönen Lodge im Azul Meambar NP besuchen Sie den imposanten Wasserfall Pulhapanzak. Tosend stürzt er ca. 40 m in die Tiefe und bietet mit seiner schimmernden Kaskade ein spektakuläres Naturschauspiel. Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Erkundungen im Azul Meambar NP (1xF) Der ganze Tag steht Ihnen für Entdeckungen im abwechslungsreichen Nationalpark zur Verfügung. Auf gut ausgebauten Pfaden unternehmen Sie, je nach Lust und Kondition, Wanderungen bis hinauf in die Nebelwaldzone. Es bieten sich atemberaubende Ausblicke in die umliegenden, zum Teil unberührten Bergregenwälder und den naheliegenden Yojoa-See. Am Nachmittag wandern Sie zu einem weiteren idyllischen Wasserfall, der Sie zu einem erfrischenden Bad einlädt. Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Danli – Esteli (1xF) Weiterfahrt zur im nördlichen Hochland Nicaraguas gelegenen Stadt Estelí, in deren Umgebung u. a. Tabak bestens gedeiht. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Abstecher zum erst 2004 von tschechischen Geologen entdeckten Somoto Canyon. Aufgrund seiner beeindruckenden Gesteinsformationen und seiner landschaftlichen Schönheit wurde er zum Nationalpark erklärt. Eine Übernachtung in Esteli. 11. Tag: Esteli – Leon (1xF) Der Vulkancordillere Los Maribios folgend, erreichen Sie um die Mittagszeit Leon, die ehemalige Hauptstadt von Nicaragua. Stadtrundgang durch die koloniale Altstadt, auf dem es u. a. die größte Kathedrale Zentralamerikas (UNESCO Weltkulturerbe) zu bestaunen gibt. Übernachtung in León.

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Bootsfahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · Landkarte · 12 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Lodge · Mahlzeiten: 13xF Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafen- und Grenzgebühren in den Reiseländern (ca. 50 US$); optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab Guatemala-Stadt/an San Salvador 07.12.19 – 20.12.19 2350 € 04.01.20 – 17.01.20 2350 € 15.02.20 – 28.02.20 2350 € 14.03.20 – 27.03.20 2350 € 18.04.20 – 01.05.20 2350 € 16.05.20 – 29.05.20 2350 € 11.07.20 – 24.07.20 2350 € 08.08.20 – 21.08.20 2350 € 17.10.20 – 30.10.20 2350 € 14.11.20 – 27.11.20 2350 € Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 410 € Internationale Flüge: ab 990 € Teilnehmerzahl 2 – 12 DIAMIR PRIVAT Täglich ab 2 Personen, deutschsprachige Tourenleitung auf Anfrage, sonst englischsprachig, ab 2590 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Guatemala – 4 Tage Weltkultur- und Weltnaturerbe Tikal & Rio Dulce Tourcode: GUATI1 ab 2 Personen, ab 950 € Schwierigkeit: dyyyy

12. Tag: León – Managua – Granada (1xF) Nach dem Frühstück geht es entlang des Managuasees in die heutige Hauptstadt Managua, der Sie einen Besuch widmen. Anschließend Weiterfahrt nach Granada und 2 Übernachtungen in der schönen Kolonialstadt. Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Azul Meambar NP – Comayagua – Tegucigalpa – Danli (1xF) Ihre heutige Etappe führt Sie in den Süden von Honduras. Unterwegs besichtigen Sie die im 16. Jahrhundert gegründete Kolonial- und ehemalige Hauptstadt Comayagua, deren historisches Zentrum zu einem Besuch einlädt. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale mit einer Uhr aus dem Jahr 1.100, welche eine der ältesten Uhren in Amerika ist. Dann geht Ihre Reise weiter in die aktuelle Hauptstadt Tegucigalpa. Nach einem kurzem Stadtrundgang fahren Sie weiter. Am Abend Ankunft in Danli. Übernachtung im Hotel.

13. Tag: Granada – Vulkan Masaya (1xF) Der Ort bietet viel Sehenswertes aus Kolonialzeiten und gilt als eine der schönsten zentralamerikanischen Städte. Am Nachmittag geht die Fahrt zum Aussichtspunkt des Vulkan Masaya Nationalparks. Sie genießen einen atemberaubenden Blick auf die Lagune von Apoyo, den Nicaraguasee und Granada.

ChichiYojoa See Atitlan castenango l l Azul-Meambar NP l See l Copan l Tegucigalpa l lGuatemalal Antigua Stadt l Danli

14. Tag: Granada – Managua (1xF) Transfer zum Flughafen. Mit vielen Eindrücken verlassen Sie Zentralamerika oder beginnen Ihr individuelles Verlängerungsprogramm.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

l Esteli Leon l Managua ll Granada

25


P DIAMIR Pur

Belize • Guatemala Das unbekannte Land der Maya

14 Tage Intensive Einblicke in das Erbe der Maya und den dichten Dschungel inklusive Badeausklang 1. Tag: Ankunft in Belize Nachdem Sie am Flughafen von Belize ang­e­­ kommen sind und ihr Gepäck aufgenommen haben, wartet ihr Deutsch sprechender Reise­ leiter auf Sie. Sammeln Sie bei einem Stadtrundgang durch Belize-Stadt die ersten Eindrücke des kleinen Landes. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Beeindruckende Höhlenwelt Actun Tunichil Muknal (1xF) Ein faszinierendes Highlight Ihrer Reise ist die Besichtigung der weltberühmten Actun Tunichil Muknal Höhle. Folgen Sie dem Weg, dem bereits vor tausenden von Jahren die Maya gefolgt sind, immer tiefer hinein, bis in die Kammern der Höhle. Bekannt ist die Kalksteinhöhle nicht nur für ihre beeindruckenden Stalaktiten, sondern auch aufgrund der archäo­ logischen Funde von Keramik und sogar Skeletten. Übernachtung wie am Vortag. 26

3. Tag: Heimische Tierwelt und Stadtrundgang in Belmopan (1xF) Ein Besuch im Belize-Zoo führt Sie näher an die heimische Tierwelt. Ursprünglich als Refugium für Wildtierarten eingerichtet dient er heute für Einheimische sowie Reisende als Lehrpfad. Anders als man vermuten würde ist nicht BelizeStadt, sondern Belmopan die Hauptstadt von Belize, die Sie bei einem Stadtrundgang näher kennenlernen. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Tagesausflug zu Maya-Kultstätten (1xF) Auf Ihrem heutigen Tagesplan stehen die Kulturstätten einer vergangenen Hochkultur. Mit über 30 Bauten und 130 m hohen Pyramiden stechen Cahal Pech und Xunantunich heraus. Erfahren Sie mehr über Lebensweise, Zeremonien und das alltägliche Leben. Mehr als 1800 Jahre haben hier die Maya ihr Zeitalter geprägt. Übernachtung wie am Vortag.


14 Tage ab 2990 €

h

BELPUR

Höhepunkte s Mystische Maya-Kultstätte Xunantunich s Laute Baumbewohner im Brüllaffenschutzgebiet s Tikal – Beeindruckende Mayastadt in Guatemala s Garifuna-Kultur in Hopkins s Sonnenuntergänge am karibischen Meer Das Besondere dieser Reise s Mit Deutsch sprechendem Experten zu Jahrtausendealter Maya-Kultur, durch dicht bewachsenen Regenwald hin zu atemberaubender Unterwasserwelt

Fotos: Milonk - Shutterstock.com (1), Archiv (2), K. Volmer (2), D. Jurczuk (1)

Schwierigkeit: dyyyy

5. Tag: Tagesausflug nach nach Tikal in Guatemala(1xF) Der kulturhistorische Höhepunkt Ihrer Reise steht auf dem Tagesplan. Nachdem Sie die Grenze zu Guatemala passiert haben, führt Sie die Fahrt weiter zur weltberühmten MayaStätte Tikal. Inmitten des Dschungels erkunden Sie das einzigartige Stadtgebiet und laufen durch Nord- und Zentralakropolis, über den Zentralplatz sowie zum Tempel IV. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 4-5h, 230 km).

9. Tag: Jahrtausendealte Maya-Traditionen (1xF) Tauchen Sie ein weiteres Mal in die Lebensweise der Maya ein. Erfahren Sie in einem kleinen Dorf, wie die Kulturen über mehrere Jahrtausende heutige Traditionen und den Alltag der Belizianer beeinflusst haben. Eine kleine Wanderung durch den Rio-Blanco-Nationalpark führt Sie durch dichtes Dschungelgrün hin zum gleichnamigen Wasserfall. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Schnorcheln an der South Water Caye (1xF) Mit dem Bus bis nach Hopkins und mit dem Boot übers Wasser zu South Water Caye führt Sie der Weg zur bunten Unterwasserwelt der karibischen See. Weiße und puderfeine Sandstrände mit windgebogenen Palmen laden zum Baden und Entspannen ein. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Dem Jaguar und Tapir auf der Spur (1xF) Eine kleine Wanderung bringt Sie tiefer in den Regenwald vom Cockscomb Basin & Wildlife Sanctuary. Genießen Sie bei einem abkühlenden Bad am Pool eines Wasserfalls das Urwaldkonzert. Vielleicht entdecken Sie am Rande des Weges frische Spuren der hier beheimateten Jaguare oder Tapire. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Naturabenteuer bei Blue Creek und Schokogenuss pur (1xF) Über wild bewachsene Pfade gelangen Sie zu einem Höhleneingang, den Sie nur vom Wasser aus passieren können. Legen Sie Schwimmweste und Equipment an und folgen Sie Ihrem Guide zu einem Wasserfall, der in die Höhle hineinstürzt. Anschließend Weiterfahrt in das Maya-Kernland, auf den Cacao-Trail. Hier werden Sie über den Stellenwert des Kakaos informiert und in das Leben der Maya-Familien eingeführt. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Maya-Stätte Nim Li Punit und Gewürzgarten bei Tom und Tessy (1xF) Bekannt für seine Steinpfeiler und erbaut auf einem kleinen Hügel liegt die Stätte Nim Li Punit, aus dem Jahr 800 n. Chr. Tauchen Sie auf der Farm von Tom und Tessy in eine Welt aus indisch und asiatisch angehauchten Gewürzen ein. Im Botanischen Garten können Sie durch bewachsene Torbögen flanieren und Ihre Seele baumeln lassen. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung ab 1. bis 10. Tag · Inlandflug Dangriga – Belize-Stadt · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · 13 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Ausreisesteuer Belize ca. 20 US$ p. P.; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an Belize-Stadt 21.12.19 – 03.01.20 08.02.20 – 21.02.20 04.04.20 – 17.04.20 27.06.20 – 10.07.20 08.08.20 – 21.08.20

2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2990 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 890 € Teilnehmerzahl 4 – 12 DIAMIR PRIVAT Ab 2 Personen, ab 3300 € zzgl. Flug

11.-13. Tag: Badeausklang am karibischen Meer (3xF) Runden Sie mit den nächsten Tagen in Hopkins Ihr Reiseerlebnis ab. Verpassen Sie es auf keinen Fall in der leuchtenden Anderson Lagune zum Abend hin zu baden. Die hier lebende Garifuna-Bevölkerung macht das Örtchen lebendig. Im Lebeha Drumming Center erleben Sie die Kultur hautnah. Genießen Sie die Sonnenstrahlen bei einem Spaziergang am Strand und bewundern Sie den Sonnenuntergang, wie er den Himmel in ein Farbspiel aus Rot einfärbt. Übernachtung wie am Vortag. 14. Tag: Heimreise (1xF) Transfer nach Dangriga und Rückflug nach Belize-Stadt sowie Heimreise nach Deutschland.

Belize-Stadt Tikal

Belmopan Xunantunich

South Water Caye Hopkins

Rio Blanco NP

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

27


Belize

P

Maya-Kultur, immergrüner Dschungel und Kakao

DIAMIR Pur

5 Tage ab 1490 €

h

BELJAG

Höhepunkte s Auf der Suche nach Jaguar, Brüllaffe und Co s Mayakulturstätte Altun Ha s Unterweltwunder Actun Tunichil Muknal Höhle s Erfrischendes Bad inmitten eines Urwaldkonzertes Das Besondere dieser Reise s Belize kurz und knackig kennenlernen – Tropengrüne, Schokolade und eine vergangene Hochkultur Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Inlandsflug Punta Gorda – Belize-Stadt · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Am 5. Tag Transfer zum Flughafen Punta Gorda oder Fahrt im öffentlichen Bus zurück nach Belize-Stadt · Alle Eintritte laut Programm · 2 Ü: Lodge im DZ · 2 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 4xF Nicht in den Leistungen enthalten Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Ausreisesteuer Belize (ca. 20 US$ p.P.); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an Belize-Stadt 18.11.19 – 22.11.19 16.12.19 – 20.12.19 17.02.20 – 21.02.20 16.03.20 – 20.03.20 20.04.20 – 24.04.20 20.07.20 – 24.07.20 17.08.20 – 21.08.20 19.10.20 – 23.10.20 21.12.20 – 25.12.20

1490 € 1490 € 1490 € 1490 € 1490 € 1490 € 1490 € 1490 € 1490 €

Teilnehmerzahl 2 – 12

5 Tage Rundreise durch das schöne Belize – Ideal als Vor- oder Nachprogramm zu Mexiko oder Guatemala 1. Tag: Brüllaffen-Reservat und MayaStätte Altun Am Morgen erstes Kennenlernen der Gruppe und Besprechung über den Reiseverlauf. Anschließend führt Sie der Weg in das Brüll­ affen-Reservat, das als angesehenes Naturschutzprojekt des Landes gilt. Halten Sie eher Ohren sowie Augen offen, die hier lebenden Brüllaffen sind nicht zu überhören und mit ihren Schwüngen zwischen den Baumkronen nicht zu übersehen. Am Nachmittag geht es weiter nach Altun, wo Sie Bauten des klassischen Zeitalters der Maya bewundern können. Übernachtung in einer Lodge.

3. Tag: Dem Jaguar und Tapir auf der Spur (1xF) Das Naturschutzgebiet des Cockscomb Basin & Wildlife Sanctuary ist die Heimat von wild lebenden Jaguaren und Tapiren. Eine Wanderung bringt Sie tiefer in die immergrüne Regenwaldlandschaft bis zu einem idyllischen Wasserfall. Genießen Sie bei einem abkühlenden Bad unter Palmen und Lianen die Geräuschkulisse des Tropenwaldes. Seien Sie wachsam, mit etwas Glück entdecken Sie Spuren oder sogar einen Jaguar. Übernachtung im Hotel. 4. Tag: Schokoladenabenteuer pur (1xF) Widmen Sie sich am heutigen Tag vollkommen dem süßen Glück. Bei einem Schokoladenabenteuer gewinnen Sie Einblicke in das Leben der Maya-Familien und erfahren alles über die Vielfalt, Geschichte und Verarbeitung von Kakaobohnen. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Heimreise oder Anschluss­ programm(1xF) Mit dem Bus geht es bis nach Belize-Stadt. Hier erwartet Sie Ihr Rückflug oder Ihr individuelles Anschlussprogramm.

BrüllaffenReservat Belmopan Höhle Aktun Tunichil Muknal Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary

28

Altun Ha Belize-Stadt

Punta Gorda

2. Tag: Faszinierende Höhlenwelt Actun Tunichil Muknal (1xF) Ein faszinierendes Highlight Ihrer Reise ist die Besichtigung der weltberühmten Actun Tunichil Muknal Höhle. Folgen Sie dem Weg, dem vor tausenden von Jahren bereits die Maya gefolgt sind, immer tiefer hinein, bis in die Kammern der Höhle. Bekannt ist die Kalksteinhöhle nicht nur für Ihre beeindruckenden Stalaktiten, sondern auch aufgrund der archäologischen Funde von Keramik und sogar Skeletten. Übernachtung wie am Vortag. Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.


I

Belize

8 Tage ab 860 €

Die klassischen Höhepunkte selbst erkunden

Höhepunkte s Unberührte Natur und faszinierende Tierwelt s Dschungel-Maya-Mystik par excellence

h

BELMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Belize-Stadt 01.01.19 – 31.12.19 01.01.20 – 31.12.20 1 Abreise Mo – Sa 2 tägliche Abreise

890 € 1 860 € 2

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 8 Tage Mietwagen der Kategorie Mittelklasse (Jeep Patriot Sport oder gleichwertig) inklusive Freikilometern und Basisversicherung; Kartenmaterial; 3 Ü: Hotel im DZ; 2 Ü: Lodge im DZ; 2 Ü: Gästehaus im DZ; Mahlzeiten: 8xF

Fotos: Archiv (3), B. Kuppinger (1), O. Prosicky - Shutterstock.com (1)

8 Tage Mietwagenreise

Tikal

Unternehmen Sie eine abenteuerliche Selbstfahrerreise zu den Höhepunkten Belizes. Auf Ihrem Routing stehen die wichtigsten Maya-Kultstätten, immergrüner Regenwald, eine Vielzahl an Wildtieren und die afrikanisch geprägte Garifuna-Kultur.

Belize-Stadt

San Ignacio

Dangriga

Mayflower Bocawina NP

Punta Gorda

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Belize

14 Tage ab 2440 €

Ausführliches Kleinstaatabenteuer zu Maya-Kulturen, durch dichten Dschungel hin zu karibischem Flair

Höhepunkte s Faszinierende Höhlenformation s Der heimischen Tierwelt ganz nah

h

BELMW2

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Belize-Stadt 01.11.19 – 31.10.20 2440 € Preis im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 10 Tage Mietwagen der Kategorie Mittelklasse (Jeep Patriot Sport oder ähnlich) inklusive Freikilometern und Basisversicherung; Deutsch sprechender Guide am 7. und 8. Tag; alle Eintritte laut Programm; Rückflug; 13 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 13xF

San Pedro Belize-Stadt

14 Tage Mietwagenrundreise Fahren Sie eigenständig über Stock und Stein durch ein Land geprägt durch jahrtausendealte Maya-Kultur, auf den Spuren von Jaguar, Tapir und Co und genießen Sie die fröhliche Lebensart lernen Sie die freundlichen Belizaner an der bunt karibischen Küste ein.

Tikal Belmopan Höhle ATM Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary Rio Blanco NP

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

29


P DIAMIR Pur

Nicaragua Nicaragua von seiner schönsten Seite

18 Tage Höhepunkte, Erlebnis Rio San Juan und Solentiname-Archipel 1. Tag: Ankunft in Managua Ankunft in Managua, wo Sie Ihr Reiseleiter bereits erwartet und direkt in Ihr Stadthotel bringt. Übernachtung im Hotel Los Robles.

2. Tag: Managua – Matagalpa 1x(F/M/A) Sie beginnen Ihre Reise mit einer Fahrt in das nördliche Hochland, bekannt für sein kühleres Klima und den kaffeanbau. Unterwegs besuchen Sie das malerisch gelegene Matagalpa und entdecken die Geheimnisse dieser historisch bedeutenden Kleinstadt. Fahrt zu Ihrem Berghotel. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Aguas del Arenal. 3. Tag: Besuch einer nachhaltigen Kaffeefinca 1x(F/M/A) Bei einer Tour erfahren Sie alles Wissenswerte über den Kaffeeanbau und seine Herstellung – von der Pflanze,über die Bohne bis zum erquickenden Heißgetränk. Die Finca wird mit 30

einem nachhaltig-ökologischen Konzept im Einklang mit der Natur betrieben. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um den Bergregenwald zu erkunden. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Matagalpa – Leon (1xF) Vom Hochland fahren Sie zur Pazifikküste in die Kolonialstadt Leon, dem intellektuellen Zentrum Nicaraguas. Ob Kolonialzeit, Revolutionskämpfe oder als ehemalige Hauptstadt – die Stadt ist aufs Engste mit der Geschichte Nicaraguas verbunden. Ein Rundgang führt Sie zur Kathedrale, der größten und ältesten Mittelamerikas sowie zum lange Zeit autonomen Stadtviertel der Subtiava-Indianer. Übernachtung im Hotel El Convento.

5. Tag: Bootstour im Reservat Juan Venado (1xF) Freuen Sie sich auf ein kleines Abenteuer an der nahegelegene Pazifikküste. Mit einem

Boot gleiten Sie durch die Mangroven des Naturreservats Juan Venado, einem Paradies für Tiere und Pflanzen. Insbesondere Vogelliebhaber kommen in diesem Feuchtgebiet auf ihre Kosten. Anschließend kehren Sie nach Leon zurück und haben am Nachmittag optional die Möglichkeit, an einer Besichtigung der Rumfabrik des preisgekrönten Flor de Cana teilzunehmen. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Leon – Pueblos Blancos – Vulkan Masaya – Granada 1x(F/M) Von Leon aus geht es weiter nach Granada, direkt am Nicaraguasee gelegen. Unterwegs machen Sie Halt in den noch sehr ursprüng­ lichen „weißen Dörfern“, die für ihre Handwerkskunst bekannt sind. In einer Töpferwerkstatt schauen Sie den Künstlern über die Schulter und schlendern anschließend über den berühmten Markt von Masaya. Zum Einbruch der Dunkelheit geht es zum Krater des aktiven Vulkans Masaya. Lassen Sie sich von der rotglühenden Lava und den Schwefeldämpfen in ihren Bann ziehen. Übernachtung im Hotel El Almirante. 7. Tag: Stadtbesichtigung von Granada und Bootstour durch die Isletas (1xF) Am Vormittag erkunden Sie das koloniale Zentrum, bekannt für seine bunten Häuser, vielen Kirchen und den stets belebten Platz vor der Kathedrale. Sie besichtigen präkolumbische


Steinskulpturen im Kloster San Francisco und das von Dietmar Schönherr gegründete Kunstund Kulturzentrum Casa de los Tres Mundos. Den Nachmittag genießen Sie bei einer Bootstour durch die Isletas de Granada auf dem Nicaraguasee. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Wanderung zum Vulkan Mombacho und Laguna de Apoyo 1x(F/M) Eine Wanderung zum Hausberg Granadas, dem Vulkan Mombacho, steht heute auf dem Programm. Dessen fruchtbare Hänge sind dicht mit Nebelwald bewachsen, auch Kaffee gedeiht hier bestens. Oben angekommen blickt man bei klarer Sicht sogar bis zu den Isletas. Am Nachmittag entspannen Sie sich an der nahegelegenen Laguna de Apoyo und gönnen sich ein erfrischendes Bad oder paddeln mit dem Kajak über den Kratersee. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: El Castillo: Naturreservat Indio Maiz – Schokoladenfabrik 1x(F/M (LB)/A) Sie erkunden das Naturreservat Indio Maiz, eines der unberührtesten des Landes. Mit einem Boot gleiten Sie über den Rio Bartola durch dichten Regenwald. Brüllaffen und exotische Vögel begleiten Sie auf Ihrer Wanderung über verschlungene Urwaldpfade. Entdecken Sie seltene Froscharten und mit ein wenig Glück sogar Ameisenbären oder Pecaris, die Nabelschweine. Am Nachmittag besuchen Sie die Festung El Castillo, einst zum Schutz vor Piraten errichtet und erhalten in einer Schokoladenfabrik Einblick in die Herstellung des köstlichen Produkts. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: M. Recknagel (2), G. Riedel (1), Archiv (2)

9. Tag: Granada – Insel Ometepe (1xF) Am frühen Morgen brechen Sie setzen mit der Fähre auf die von weitem sichtbare Insel Ometepe mit seinen imposanten Vulkanen Concepción und Maderas über. Auf einer Rundfahrt besuchen Sie das sagenumwobene Naturreservat Charco Verde, erfahren im Inselmuseum mehr zur Geschichte der Bewohner und haben die Möglichkeit zu einem kühlen Bad in der vulkanischen Quelle Ojo de Agua. Übernachtung im Hotel Villa Paraiso. 10. Tag: Ometepe: Wanderung zum Wasserfall San Ramón 1x(F/M (LB)) Auf einer Wanderung zum Wasserfall San Ramon erkunden Sie den Südhang des Vulkan Maderas. Brüllaffen, bunte Vögel und blaue Morphofalter begleiten Sie auf Ihrem Weg, bevor Sie der Wasserfall zur erfrischenden Dschungeldusche einlädt. Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung in Ihrem Hotel zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Ometepe – Managua (1xF) Am frühen Morgen bringt Sie eine Fähre zurück zum Festland nach San Jorge, von wo Sie weiter in die Hauptstadt Managua fahren. In der näheren Umgebung Ihres Hotels laden zahlreiche Restaurants und Bars zum Verweilen ein. Übernachtung im Hotel Los Robles.

12. Tag: Managua – El Castillo 1x(F/M/A) Sie fahren entlang des Nicaraguasees nach San Carlos, welches direkt am Rio San Juan, dem Grenzfluss zu Costa Rica, liegt. Hier steigen Sie in ein Boot und fahren den Fluss hinunter bis nach El Castillo, dass schon von weitem durch seine bunten Stelzenhäuser und die überragende Festung sichtbar ist. Am Abend ist bei einer nächtlichen Kaimantour ein erstes Gänsehautgefühl garantiert! Übernachtung im Hotel Luna del Rio.

18 Tage ab 3990 €

ah

NICPUR

Höhepunkte s Kultur und koloniales Flair in Granada und León s Besuch einer Töpferwerkstatt in den Pueblos Blancos s Schwefeldämpfe und glühende Lava am Vulkan Masaya s Wanderung zu Wasserfall auf Ometepe s Mangroventour durch das Reservat Juan Venado Das Besondere dieser Reise s Nachhaltige Kaffeefinca bei Matagalpa s Urwaldtour im Reservat Indio Maiz s Erkundung des Solentiname-Archipels Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Managua in Economy Class · deutschsprachige Reiseleitung · alle Fahrten laut Programm in Privatfahrzeugen · Fährüberfahrt nach Ometepe und zurück · alle Eintritte laut Programm · 11/16 Ü in Hotels und Lodges im DZ · Mahlzeiten: 11/16xF, 4/7xM, 1/2xM (LB), 2/6xA Nicht in den Leistungen enthalten Touristenkarte (ca. 10 USD); Ein- und Ausreisegebühr (ca. 4 USD); nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

14. Tag: El Castillo – Solentiname-Archipel 1x(F/M/A) Von El Castillo geht es mit dem Boot zurück nach San Carlos und weiter auf den malerisch gelegenen Solentiname-Archipel, der bekannt für seine Ursprünglichkeit und die dort ansässigen Kunsthandwerker ist. Sie erkunden die Insel San Fernando und das kleine Museum. In einer Werkstatt können Sie den Künstlern der naiven Malerei über die Schulter schauen. Übernachtung im Hotel Cabanas Paraiso. 15. Tag: Solentiname: Reservat Los Guatuzos – Insel Mancarron 1x(F/M (LB)/A) Das Biosphärenreservat Los Guatuzos hat den Schutz der Flora und Fauna am nahegelegenen Rio Papaturro zum Ziel. Das Feuchtgebiet ist Abenteuer pur. Begleitet von den Rufen der Brüllaffen gleiten Sie durch verschlungene Kanäle und beobachten Wasservögel, Leguane und vielleicht sogar Schildkröten. Lassen Sie sich von der mystischen Flusslandschaft verzaubern, bevor Sie nach San Fernando zurückkehren. Von hier fahren Sie weiter nach Mancarron, der Hauptinsel des Archipels und besuchen das kleine Dorf mit seiner Kirche, in der Ernesto Cardenal, der bekannte katholischer Priester, Politiker und Dichter lange Zeit wirkte. Übernachtung wie am Vortag. 16. Tag: Solentiname – Managua (1xF) Sie nehmen von Solentiname Abschied und fahren zurück nach Managua. IÜbernachtung im Hotel Best Western Las Mercedes. 17. Tag: Managua – Heimreise (1xF) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, bis es mit dem Transfer zum Flughafen geht und Sie die Heimreise antreten.

Termine und Preise 18-Tage-Reise NICPUR17 08.02.20 – 25.02.20 07.03.20 – 24.03.20 22.04.20 – 09.05.20 06.06.20 – 23.06.20 25.07.20 – 11.08.20 13-Tage-Reise NICPUR12 08.02.20 – 20.02.20 07.03.20 – 19.03.20 22.04.20 – 04.05.20 06.06.20 – 18.06.20 25.07.20 – 06.08.20

3990 € 3990 € 3990 € 3990 € 3990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2990 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 440 € Aufpreis Zubuchertour 5. Tag Besuch Rumfabrik Flor de Cana (optional und vor Ort zu zahlen): ab 61 US$ Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Nicaragua – 5 Tage Karibik pur auf Corn Island Tourcode: NICCOR ab 2 Personen, ab 640 € Schwierigkeit: dyyyy

l Matagalpa

Juan l l Leon Managuasee Venado l Managua l Granada Nicaraguasee Ometepe Solentiname El Castillo l

18. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

31


S DIAMIR Sonderreisen

Nicaragua Trekking im Land der Seen und Vulkane

15 Tage Ein besonderes Abenteuer für echte Vulkanliebhaber 1. Tag: Willkommen in Managua Ankunft am internationalen Flughafen von Managua. Hier werden Sie in Empfang genommen und in Ihr kleines Stadthotel im Herzen von Managua gebracht. Übernachtung im Hotel Elements.

2. Tag: Managua – Vulkan Masaya – Granada (1xF) Nach dem Frühstück starten Sie zum ersten aktiven Vulkan, dem nahgelegenen Masaya. Bevor es bis an den dampfenden Kraterrand hochgeht, erfahren Sie im Museum Wissenswertes zur Entstehung sowie Flora und Fauna dieser kargen Gegend. Der Aufenthalt am Krater ist aufgrund der Schwefeldämpfe zeitlich begrenzt. Anschließend geht es weiter in das koloniale Granada, wo Sie sich in den bunten 32

Gassen eine Erfrischung gönnen können. Im Licht der Abendsonne erwartet Sie noch eine Bootstour zu den Isletas auf dem NicaraguaSee. Übernachtung im Hotel La Merced Real. 3. Tag: Granada: Wanderung Vulkan Mombacho – Laguna de Apoyo 1x(F/M) Heute erkunden Sie den Hausberg von Granada, den inaktiven Vulkan Mombacho. Über Nebelwälder und Kaffeeplantagen fahren Sie zum Parkeingang. Der El Tigrillo-Wanderweg schlängelt sich durch üppige Vegetation und führt vorbei an dampfenden Fumarolen am Hauptkrater entlang. Nach dem Mittagessen am Vulkan geht es zur Erfrischung weiter an die Laguna de Apoyo, der Kraterlagune eines schlafenden Vulkans, die zum Schwimmen oder Kajak fahren einlädt. Anschließend Rückkehr nach Granada und Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2,5h, Fahrzeit ca. 2h). 4. Tag: Granada – Insel Ometepe (1xF) Vom Hafen San Jorge aus geht es mit der Fähre auf die Insel Ometepe, die von den Vulkanen Maderas und Concepcion dominiert wird. Mit seiner Lage inmitten des NicaraguaSees ist Ometepe weltweit die größte vulkanische Insel in einem Süßwassersee. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie ein wenig Zeit, das angrenzende Naturreservat zu erkunden, bevor es dann weiter zur Punta Jesus de Maria

im äußersten Westen der Insel geht. An diesem ganz besonderen Aussichtspunkt genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen und können sich im See erfrischen. Übernachtung im Hotel Charco Verde. (Fahrzeit ca. 2,5h).

5. Tag: Ometepe: Wanderung Wasserfall San Ramon – Ojo de Agua (1xF) Heute unternehmen Sie eine Wanderung am Südhang des Vulkan Maderas zum Wasserfall San Ramon. Am Flussbett entlang wandern und klettern Sie über riesige Steine, die das Wasser einst angeschwemmt hat. Brüllaffen, bunte Vögel und blaue Morpho-Falter begleiten Sie auf Ihrem Weg, bevor Sie der Wasserfall zur erfrischenden Dschungeldusche einlädt. Im Anschluss besuchen Sie das Naturreservat Ojo de Agua, eine natürliche vulkanische Quelle, wo Sie den Rest des Nachmittags entspannen können. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h, Fahrzeit ca. 1,5h).


15 Tage ab 3840 €

aht

NICSON

Höhepunkte s Besteigung des Kegelvulkans Concepcion s Zeltübernachtung am Fuße des Vulkan Rota s Entspannen am Sandstrand an der Pazifikküste s Baden am Kratersee Laguna de Apoyo Das Besondere dieser Reise Schwierigkeit: dddyy

Fotos: M. Recknagel (2), J. Cettl (1), Archiv (3)

6. Tag: Ometepe: Besteigung Vulkan Concepcion (1610 m) 1x(F/M (LB)) Der heutige Tag ist ein Höhepunkt für Vulkantrekker: Am Morgengrauen beginnt die Besteigung des aktiven Vulkans Concepcion, der oftmals von Asche- und Rauchwolken umgeben ist und zu den höchsten Vulkanen des Landes zählt. Sein symmetrischer Kegel ist auf Ometepe allgegenwärtig – nicht bedrohlich, aber Respekt einflößend. Die anspruchsvolle Wanderung geht durch verschiedene Vegetationszonen und belohnt mit traumhaften Ausblicken über die Insel. Gegen Nachmittag Rückkehr ins Hotel. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 10h, Fahrzeit ca. 0,5h) . 7. Tag: Ometepe – Leon (1xF) Mit der Fähre geht es heute zurück nach San Jorge und von dort weiter in die Kolonialstadt Leon, dem intellektuellen Zentrum des Landes. Von hier kommen Dichter und Helden, und die dortige Universität gilt als eine der ältesten Lateinamerikas. Die markante weiße Kathedrale ist ebenso ein beliebtes Ausflugsziel, da man von deren Dach aus bis zum Vulkan Momotombo sieht. Zusammen mit einem lokalen Guide gehen Sie in der Stadt auf Entdeckungstour. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Cacique Adiact. (Fahrzeit ca. 4,5h).

8. Tag: Besteigung Vulkan Cerro Negro (726 m) – Gemeinde Rota 1x(F/M (LB)/A) Beim Frühstück erwartet Sie ein Briefing zu den bevorstehenden vier Vulkanbesteigungen. Die erste Etappe führt Sie heute auf den aktiven Cerro Negro, der vor nicht mehr als 165 Jahren entstand. Auf den steilen Geröllhängen gibt es keine Bäume oder Pflanzen – die Aussicht ist daher umso grandioser! Oben angekommen geht es entweder zu Fuß oder mit dem Sandboard (nicht inklusive) zurück. Nach der Mittagspause wandern Sie weiter durch tropischen Wald in die Gemeinde Rota. Abendessen am Lagerfeuer. Übernachtung im Campingplatz. (Gehzeit ca. 5h, Fahrzeit ca. 1h). 9. Tag: Besteigung Vulkan Rota (832 m) – Leon 1x(F/M) Von der Gemeinde Rota aus setzen Sie heute das Abenteuer zum Vulkan Rota fort. Dieser 1 km breite, kreisförmige Krater liegt mitten im Naturschutzgebiet zwischen Vulkan Cerro Negro und Telica. Mehrere Familien haben sich auf den umliegenden Hügeln niedergelassen und Sie haben Gelegenheit, einige von ihnen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee zu treffen. Nach dem Mittagessen machen wir

uns vorbei an ländlichen Höfen und Anbaugebieten auf den Rückweg. Der Transfer zurück nach Leon und Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 6h, Fahrzeit ca. 1h). 10. Tag: Leon: Besteigung Vulkan Telica (1062 m) 1x(F/M (LB)) Heute geht die Fahrt über unbefestigte Straßen durch ländliche Gebiete und Dörfer zum Hang des Vulkans Telica. Der Wanderpfad führt Sie durch tropischen Trockenwald zum beeindruckenden Krater, wo die vulkanische Aktivität das ganze Jahr über zu spüren ist. Aus dem Innern der Erde brodelt es und vom Kraterrand aus lässt sich der feurige Schlund erspähen. Ebenso entlohnt ein herrlicher Panoramablick auf die Pazifikküste sowie die Vulkankette Los Maribios. Nach der Mittagspause führt Sie der Abstieg vorbei an einem weiteren Vulkan zur Gemeinde San Jacinto. Transfer nach Leon und Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, Gehzeit ca. 6h).

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Managua und zurück in Economy Class · Deutsche DIAMIR-Reiseleitung · Englisch sprechende Naturführer · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Fährüberfahrt San Jorge – Ometepe · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 12 Ü: Hotel im DZ · 1 Ü: Zelt · Mahlzeiten: 13xF, 2xM, 4xM (LB), 1xA Nicht in den Leistungen enthalten Touristenkarte (ca. 10 USD); Ein- und Ausreisegebühr (ca. 4 USD); nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 25.01.20 – 08.02.20 14.11.20 – 28.11.20

3840 € 3840 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 390 € Teilnehmerzahl 4 – 8

11. Tag: Besteigung Vulkan Cosiguina (859 m) – Playa Mechapa 1x(F/M (LB)) Am letzten Trekkingtag geht es zum nördlichsten Vulkan, dem inaktiven Cosiguina. Dieser verzeichnete im 19. Jahrhundert den heftigsten Ausbruch in der Geschichte Nicaraguas, als ein Großteil des damals 3000 m-hohen Kraters weggesprengt wurde. Heutzutage erscheint der Vulkan nur noch als langgezogener bewaldeter Hügel, doch von oben eröffnet sich ein beeindruckender Blick auf den Kratersee und die Nachbarländer Salvador und Honduras. Anschließend Fahrt zum Strandhotel Redwood Beach Resort. (Fahrzeit ca. 3,5h, Gehzeit ca. 6h). 12. Tag: Playa Mechapa (1xF) Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Strand und lassen Sie die letzten Tage bei einem guten Drink Revue passieren, oder Sie versuchen sich beim Surfen in den Wellen des Pazifiks. Je nach Jahreszeit können am Strand sogar Schildkröten bei der Eiablage beobachtet werden. Übernachtung wie am Vortag. 13. Tag: Playa Mechapa – Managua (1xF) Genießen Sie heute Ihre letzten Stunden am Strand, bevor es dann mit dem Transfer zurück in die Hauptstadt Managua geht. Übernachtung im Hotel Elements. (Fahrzeit ca. 4h).

l Mechapa

Leon l

14. Tag: Managua – Heimreise (1xF) Es geht wieder nach Hause und es heißt Abschied nehmen vom Land der Seen und Vulkane. Transfer zum internationalen Flughafen von Managua und Rückflug. Hasta pronto!

l Rota

Managuasee l Managua l Granada

Nicaraguasee Ometepe

15. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 45 Tage vor Abreise möglich

33


P

Faultiere, Kolibris und Vulkane M IA

IR

Kl a

Bestse B

es

s er s ik

D

DIAMIR Pur

Costa Rica

ller

to

f DIAMIR

16 Tage Alle Höhepunkte kompakt erleben: Die schönsten Nationalparks zwischen Atlantik und Pazifik mit Dschungelabenteuer und Entspannung 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach San Jose. Ein Transferfahrer erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie zur Unterkunft im Vorort Santa Ana. Abend zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Posada Canal Grande. 2. Tag: San Jose – Carara-Nationalpark (1xF) Am Morgen begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und nimmt Sie mit in die faszinierende Welt des Carara Nationalparks. In der Übergangszone zwischen Feucht- und Trockenwald gelegen, umfasst sein Tierbestand zahlreiche Arten des Berglandes, sowie die Arten der Lagunen und Sümpfe des Rio Tarcoles. Halten Sie Ausschau nach Spitzkrokodilen und dem, vom Aussterben bedrohten, Ara Macaw. Übernachtung Hotel Cerro Lodge. 3. Tag: Carara-Nationalpark – Vulkan-Tenorio-Nationalpark (1xF) IIhre Reise führt Sie in den nördlichen Teil des Landes. Der Vulkan-Tenorio-Nationalpark liegt etwa 40 km nordöstlich der Stadt La Fortuna in der Provinz Guanacaste. Der Park ist Teil des Arenal-Tilaran-Schutzgebietes. Vier Vulkankrater ragen aus dem Regen- und Feuchtwald heraus. Im Dickicht zwischen Flüssen, Orchideen, wilden Avocadobäumen und Heliconienstauden leben Otter, Pumas, und Co. Sie 34

unternehmen eine kleine Wanderung bis zu den Wasserfällen nahe des Dorfes. Übernachtung im Catarata Rio Celeste Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 165km). 4. Tag: Vulkan-Tenorio-Nationalpark – Puerto Viejo de Sarapiqui (1xF) Auf einer Wanderung durch den Wald treffen Sie auf dampfende Fumarole, aber auchSchlammlöcher und heiße Quellen sind in der Gegend zu finden. Am Ende der beeindruckenden Wanderung ist Entspannung am Wasserfall des Rio Celeste angesagt. Anschließend fahren Sie in Richtung Puerto Viejo de Sarapiqui. Der Rio Sarapiqui ist einer der beliebtesten Flüsse für Wildwasserfahrten im

Schlauchboot. Genießen Sie die landschaftlich eindrucksvolle Strecke in die saftig grünen Regenwälder. Im kleinen Städtchen Puerto Viejo de Sarapiqui angekommen machen Sie es sich in Ihrem Hotel, welches bis 1993 eine Farm gewesen ist, gemütlich. Übernachtung in der Sarapiqui Rainforest Lodge. (Fahrzeit ca. 2h, 120 km). 5. Tag: Sarapiqui: Schulbesuch und Blattschneiderameisen-Projekt (1xF) Erfahren Sie beim Besuch einer örtlichen Schule (Wochenende, Feier- oder Ferientagen ausgeschlossen) mehr über das costa-ricanische Bildungssystem und wie eine kleine Schule, mit wenigen Schülern, in unterschiedlichen


Fotos: Kristina Kabisch (1), T. Kimmel (1), M. Recknagel (2), viewworld - Shutterstock.com (1), Archiv (1)

Klassenstufen funktioniert. Im Anschluss erleben Sie die Geheimnisse der kleinen, fleißigen Urwaldbevölkerung, den Ameisen: Die Natur hat den Costa-Ricaner Leo zur Schaffung des absolut sehenswerten BlattschneiderameisenProjektes inspiriert, in dem er einen ganzen Ameisenstaat in einer für Besucher zugäng­ lichen Umgebung beherbergt. Übernachtung in der Sarapiqui Rainforest Lodge.

6. Tag: Sarapiqui – Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Früh am Morgen geht die Reise für Sie weiter. Nach einem landestypisches Frühstück fahren Sie zwischen weitläufigen Bananenplantagen hindurch nach Cano Blanco/La Pavona. Von hier aus findet der Bootstransfer zur Lodge über zahlreiche Flüsse und Kanäle inmitten üppiger Natur statt. Gegen Mittag erreichen Sie das kleine Dorf Tortuguero und haben etwas Zeit, dieses zu erkunden. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrer Lodge. Am Nachmittag können Sie sich in den Gärten der Lodge oder am Pool entspannen. Optional können Sie von Julibis September eine Schildkröten- Tour bei Nacht, im Hotel buchen. Übernachtung in der Turtle Beach Lodge. (Fahrzeit ca. 3h, 120 km). 7. Tag: Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Genießen Sie eine Bootstour durch die Kanäle des Tortuguero-Nationalparks – eine großartige Gelegenheit, den Dschungel beim Erwachen zu erleben, sowie die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Nachmittags besteht optional die Möglichkeit zu einer Wanderung auf dem Gelände der Lodge. Nutzen Sie die Chance, um die Vielzahl der hier vorhandenen Meeresschildkröten zu beobachten. Übernachtung in der Turtle Beach Lodge. 8. Tag: Tortuguero-Nationalpark – San Jose 1x(F/M) Gegen 09.00h fahren Sie mit dem Boot zurück an Land und mit dem Bus weiter nach San Jose. Die landschaftlich eindrucksvolle Strecke zurück in die Hauptstadt führt durch den BraulioCarillo-Nationalpark. Verfolgen Sie das pulsierende Leben in den Straßenzügen San Joses und kommen Sie der Lebensphilosophie Pura Vida, Costa Rica ein bisschen näher. Übernachtung im Aurola Holiday Inn Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 124 km). 9. Tag: San Jose – Monteverde (1xF) Bei einer Stadtbesichtigung mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die facettenreiche Stadt kennen. Sie besuchen das Nationaltheater, und wenn noch genügend Zeit ist, den Zentralmarkt oder das Jademuseum. Sehenswert sind zudem die Stadtteile Barrio Amon, sowie Barrio Escalante, welches sich zu einem interessanten Restaurant und Gourmet Viertel entwickelt hat. Anschließend fahren Sie in Richtung Westen, in die Region des Nebelwaldes. Übernachtung im Hotel El Bosque. (Fahrzeit ca. 3,5h, 139km).

10. Tag: Monteverde: Hängebrücken und Kaffee 1x(F/M) Auf den beeindruckenden Hängebrücken von Selvatura erwartet Sie ein Abenteuer der ganz besonderen Art. Sie begeben sich zwischen die Baumkronen und über die Baumdächer des Nebelwaldes. Diese Wanderung gewährt Ihnen einen Einblick in das empfindliche Ökosystem des Nebelwaldes. Aufgrund seiner Lage an der kontinentalen Wasserscheide findet man hier einen unvergleichlichen Artenreichtum an Fauna und Flora. Das Mittagessen wird Ihnen bei einer lokalen Kaffeebauern-Familie serviert. Sie besuchen die Finca der Familie Bello in der Nähe von Monteverde, die Kaffee ökologisch anbaut. Sehen Sie sich in eine Zeit zurückversetzt, in der die Ticos, wie die Einwohner Costa Ricas sich selbst bezeichnen, zu Wohlstand gekommen sind. Übernachtung im Hotel El Bosque. 11. Tag: Monteverde – Playa Carrillo (1xF) Die Küste ruft! Guanacaste, eine Provinz am Pazifischen Ozean, im Nordwesten von Costa Rica gelegen, ist bekannt für seine traumhaften Strände und sonniges Wetter. Lassen Sie die Erlebnisse dieser faszinierenden Reise am Strand, unter Palmen ausklingen. Playa Carrillo ist eine der schönsten und ursprünglichsten Buchten des Landes. Übernachtung im Hotel Nammbu. (Fahrzeit ca. 3-4h, 146 km).

12.-13. Tag: Erholung pur am Playa Carrillo (2xF) Playa Carrillo überzeugt mit seinem weitläufig unbebauten Sandstrand. Auf einer Gesamtlänge von 2,5 km befindet sich kein Hotel in direkter Strandnähe, sodass dutzende Kokospalmen, goldener Sand und kristallklares Wasser ein paradiesisches Bild ergeben. Tägliche Transferfahrten bringen Sie vom Hotel zum Strand und wieder zurück, sodass es an keinem Komfort fehlt. Genießen Sie das schmeichelnde Sonnenlicht auf Ihrer Haut und lassen Sie die Meeresbrise durch Ihre Haare wehen. Übernachtung im Hotel Nammbu.

16 Tage ab 3590 €

ah

COSPUR

Höhepunkte s Rotaugenfrösche, Faultiere, Kolibris und Co. s Nationalparks Carara, Tenorio, Monteverde s Río Celeste – türkisfarbenes Vulkanwasser s Meeresschildkröten im Tortuguero-Nationalpark s Erholung an den weißen Sandstränden des Pazifik Das Besondere dieser Reise s Besuch der Familie Bello – ökologischer & fairer Kaffeeanbau s Badeerlebnis am Wasserfall Catarata Celeste Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach San Jose und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung (2. – 11. Tag) · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 8 Ü: Hotel im DZ · 5 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 4xM, 2xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 30.01.20 – 14.02.20 19.03.20 – 03.04.20 09.04.20 – 24.04.20 23.04.20 – 08.05.20 21.05.20 – 05.06.20 25.06.20 – 10.07.20 16.07.20 – 31.07.20 27.08.20 – 11.09.20 22.10.20 – 06.11.20 19.11.20 – 04.12.20 24.12.20 – 08.01.21 04.02.21 – 19.02.21 01.04.21 – 16.04.21

3650 € 3650 € 3650 € 3650 € 3590 € 3590 € 3650 € 3650 € 3590 € 3690 € 3990 € 3650 € 3650 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 640 € Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Panama – 4 Tage Erlebnis Panama-Stadt und Panamakanal Tourcode: PANCIT ab 2 Personen, ab 550 € Schwierigkeit: dyyyy

14. Tag: Playa Carrillo – San Jose (1xF) Ein Privattransfer bringt Sie am Vormittag zurück in die Hauptstadt und der Nachmittag steht Ihnen für Souvenireinkäufe zur freien Verfügung. Übernachtung Hotel Colonial Costa Rica. (Fahrzeit ca. 4-5h, 240 km).

15. Tag: San Jose – Abreise (1xF) Ihr Flughafentransfer holt Sie rund 4 Stunden vor der Abflugzeit am Hotel ab und fährt Sie zum Internationalen Flughafen Juan Santamaria. Rückflug.

Vulkan s Tenorio Monteverde

l

Sarapiqui

l Tortuguero NP

l

l

l San Jose Playa Carrillo Carara NP l

16. Tag: Heimreise Ankunft am Flughafen in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

35


P DIAMIR Pur

Costa Rica Versteckte Paradiese

15 Tage Natur- und Wanderreise zwischen Vulkanen, Bergnebelwäldern und Pazifik 1. Tag: Anreise San Jose Am Abend starten Sie Ihren Nachtflug nach Costa Rica. 2. Tag: San Jose Am frühen Morgen landen Sie in San Jose, Costa Rica. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren. Übernachtung im Hotel Colonial. 3. Tag: San Jose – Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Früh am Morgen geht die Reise für Sie weiter. Nach einem landestypischen Frühstück fahren Sie zwischen weitläufigen Bananenplantagen hindurch nach Cano Blanco/La Pavona. Von hier aus findet der Bootstransfer zur Lodge über zahlreiche Kanäle inmitten üppiger Natur statt. Gegen Mittag erreichen Sie das kleine Dorf Tortuguero und haben etwas Zeit, dieses zu erkunden. Am Nachmittag können Sie sich in den Gärten der Lodge oder am Pool entspannen. Übernachtung in der Turtle Beach Lodge. 4. Tag: Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Genießen Sie heute noch vor dem Frühstück eine Bootstour durch die Kanäle des Tortuguero-Nationalparks – eine großartige Gelegenheit, den Dschungel beim Erwachen zu erleben, sowie die zahlreichen Vogel- und 36

Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Nachmittags besteht optional die Möglichkeit zu einer Wanderung auf dem Gelände der Lodge sowie zu einer weiteren Bootstour durch die engen Dschungelkanäle. Übernachtung in der Turtle Beach Lodge.

5. Tag: Tortuguero-Nationalpark – Sarapiqui 1x(F/M) Nach dem Frühstück kehren Sie heute zurück nach Cano Blanco/La Pavona und verlassen den Nationalpark Tortuguero in Richtung Puerto Viejo de Sarapiqui. Nach einem typischen Mittagessen in Guapiles, geht es dann


15 Tage ab 2690 €

ah

COSBUD

Höhepunkte s Wanderung am imposanten Vulkan Arenal s Erstaunliche Artenvielfalt in der Nebelwaldregion Monteverde s Entspannung pur an der Pazifikküste Costa Ricas s Einzigartige Naturerlebnisse im Norden Costa Ricas Das Besondere dieser Reise s Tortuguero-Nationalpark – Bootstour durch den erwachenden Dschungel s Schokoladenabenteuer im Tirimbina Reservat Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: M. Recknagel (2), Petr Salinger - Shutterstock.com (1), Archiv (1)

weiter durch den Braulio-Carrillo-Nationalpark, der Teil des ökologischen Korridors bis zur Grenze von Nicaragua ist. Am Nachmittag begeben Sie sich dann auf die Spuren der Kakaopflanze und probieren frisch zubereitete Regenwaldschokolade. Übernachtung in der Tirimbina Lodge. 6. Tag: Sarapiqui – La Fortuna (1xF) Am Vormittag können Sie optional an einer Rafting Tour auf dem Rio Sarapiqui teilnehmen. Ihre anschließende Weiterreise führt Sie in das Landesinnere zu einer der spektakulärsten Regionen Costa Ricas: Der Vulkan Arenal zählt zu den aktivsten Vulkanen der Erde und das Städtchen La Fortuna am Fuße des Arenal gelegen, ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren und Ausflügen. Optionale Aktivitäten wie Reiten, Canopy und Quads sind möglich. Oder genießen Sie ein Bad in den heißen Thermalquellen. Übernachtung im Hotel Montechiari.

7. Tag: Vulkan Arenal (1xF) Heute unternehmen Sie eine Wanderung über Vulkansand zu den erkalteten Lavafeldern der verschiedenen Eruptionen des Vulkans Arenal. An klaren Tagen haben Sie wunderschöne Ausblicke auf den Vulkankegel und die atlantische Tiefebene. Am Nachmittag haben Sie optional die Möglichkeit zu weiteren Aktivitäten, so empfiehlt sich z.B. ein Besuch des nahegelegenen Reservats Ecocentro Danaus: Dieses beherbergt einen Schmetterlingsgarten sowie mehr als 150 Vogelarten, diverse Reptilien- und Amphibienarten – darunter auch den einzigartigen Rotaugenfrosch. Übernachtung im Hotel Montechiari. 8. Tag: La Fortuna – Monteverde (1xF) Heute verlassen Sie La Fortuna und fahren am Nordufer des malerischen Arenalsees entlang, um sich in die kühleren Gefilde der Nebelwaldregion Monteverde zu begeben. Monteverde besteht aus einer kleinen Quäkergemeinde, die sich dem Leben im Einklang mit der Natur verschrieben hat. Der Quetzal, Göttervogel der Azteken, ist hier ebenso heimisch. Ein optionaler Besuch der Schmetterlingsfarm verspricht eine bunte Abwechslung. Übernachtung im Hotel Cipreses.

9. Tag: Monteverde (1xF) Der heutige Tag steht Ihnen zur Gestaltung zusammen mit Ihrem Gruppenreiseleiter und Fahrer zur freien Verfügung (Eintrittsgebühren nicht inklusive). Wanderfreunde empfiehlt sich ein Besuch des Santa Elena Nebenwaldreservats oder des Curicancha Reservats. Abenteurer haben die Möglichkeit zu einer Hängebrückentour, Canopy oder Seilbahnfahrt. Bitte koordinieren Sie Ihre Tagesaktivität direkt mit Ihrem Reiseleiter. Übernachtung im Hotel Cipreses. 10. Tag: Monteverde – Playa Dominical (1xF) Die Küste wartet bereits auf Sie! – Heute verlassen Sie die nördliche Nebenwaldregion und fahren weiter in Richtung Süden an der Pazifikküste entlang. Unterwegs gibt es die Möglichkeit zu einem Zwischenstopp in Manuel Antonio, wo Sie entweder den traumhaften Strand genießen oder optional den gleichnamigen Nationalpark besuchen können. Im Anschluss fahren Sie weiter an der Küstenstraße entlang bis nach Playa Dominical, wo Sie die kommenden Tage verbringen. Übernachtung im Hotel Villas Rio Mar. 11.-12. Tag: Playa Dominical (2xF) Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um sich am Strand oder am Pool Ihres Hotels zu entspannen und Ihre Reisererlebnisse Revue passieren zu lassen. Oder erkundigen Sie sich in Ihrem Hotel zu weiteren Ausflugsmöglichkeiten, z.B. in das nahegelegene Reservat Barú oder zu den Wasserfällen Cataratas Naucaya. Auch der Meeresnationalpark Marino Ballena ist nur 18km entfernt. Übernachtung im Hotel Villas Rio Mar. 13. Tag: Playa Dominical – San Jose (1xF) Heute verlassen Sie die Pazifikküste und kehren zurück ins Zentraltal. Genießen Sie auf Ihrer Fahrt letzte Eindrücke Ihrer erlebnisreichen Rundreise. Der nette Vorort Santa Ana, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen, lädt dazu ein, noch ein letztes Mal in Eigenregie durch die Straßen zu schlendern und das kleine Dorfzentrum mit seiner Kirche zu erkunden. Übernachtung im Hotel Posada Canal Grande. 14. Tag: San Jose – Abreise (1xF) Ihr Flughafentransfer holt Sie rund 4 Stunden vor der Abflugzeit am Hotel ab und fährt Sie zum Internationalen Flughafen Juan Santamaria. Rückflug.

Leistungen · Linienflug ab/an München nach San Jose und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung (3. – 10. Tag) · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Reiseliteratur · 9 Ü: Hotel im DZ · 3 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 3xM, 2xA Nicht in den Leistungen enthalten alle Eintritte und Nationalparkgebühren; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 02.02.20 – 16.02.20 08.03.20 – 22.03.20 05.04.20 – 19.04.20 17.05.20 – 31.05.20 19.07.20 – 02.08.20 06.09.20 – 20.09.20 08.11.20 – 22.11.20 07.02.21 – 21.02.21

2790 € 2790 € 2790 € 2790 € 2690 € 2690 € 2690 € 2790 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 490 € Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Costa Rica – 4 Tage Erlebnis Corcovado-Nationalpark in der Las Caletas Lodge Tourcode: COSCOR1 ab 2 Personen, ab 590 € Schwierigkeit: dyyyy

Das könnte Sie auch interessieren: Costa Rica Dschungel, Vulkane & Meer 13 Tage Privatreise Tourcode: COSBUP Preis: ab 3690 € zzgl. Flug Teilnehmerzahl: ab 2 Personen Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de

La Fortuna l Monteverde NP l

15. Tag: Ankunft Ankunft am Flughafen in Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

l

Sarapiqui

l Tortuguero

lSan Jose l Santa Ana

Dominical l

37


A DIAMIR Aktiv

Costa Rica Pura Vida!

13 Tage Abwechslungsreiche Aktiv- und Wanderreise durch immergrünen Regenwald mit exotischer Tierwelt 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach San Jose. Nach der Ankunft am Flughafen in San Jose werden Sie in Empfang genommen und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel Autentico

2. Tag: San Jose – Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Frühmorgens startet Ihre Rundreise startet mit der Fahrt in Richtung Karibikküste. Während der Fahrt vorbei an Bananenplantagen, erklärt Ihr Reiseleiter alles zum Anbau dieser beliebten Nutzpflanze. Danach steigen Sie um ins Boot und setzen Ihre Reise durch die Kanäle des Regenwaldes fort. Am Nachmittag besuchen Sie den Ort Tortuguero. Dieser liegt auf einem schmalen Landstreifen und kann nur 38

per Boot erreicht werden. Übernachtung in der Laguna Lodge. 3. Tag: Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Sie unternehmen heute eine Bootsfahrt durch die vielen Nebenkanäle von Tortuguero. Halten Sie Ausschau nach Kaimanen, Tukanen, Affen, Faultieren und vielem mehr. Aufgrund seiner immensen Vielfalt an Fauna und Flora, ist Tortuguero nicht nur ein weltbekanntes Naturreiseziel, sondern auch wichtiger Brutplatz für Meeresschildkröten, die jedes Jahr jeweils von Juni bis Oktober ans Ufer kommen, um ihre Eier zu abzulegen. Genießen Sie Ihre Freizeit in der Lodge, erkunden Sie den Garten oder wandern Sie am Naturstrand. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Tortuguero-Nationalpark – Bananito de Limon 1x(F/M/A) Heute verlassen Sie Tortuguero und fahren in Richtung Puerto Viejo de Limon. Über abenteuerliche Wege gelangen Sie zur Selva Bananito Lodge, die abgeschieden am Oberlauf des Bananito Flusses liegt – ein wahres Paradies für Naturliebhaber! Das private Reservat bildet den Übergang zum Nationalpark La Amistad. Lassen Sie diese einzigartige Umgebung auf sich einwirken oder lauschen Sie den Klängen des Urwalds. Übernachtung in der Selva Bananito Lodge.

5. Tag: Selva Bananito Lodge 1x(F/M/A) Am Vormittag wandern Sie durch den unberührten Primärwald, der Teil der 30 Millionen Jahre alten Talamanca-Bergkette ist, und halten im Schatten der Bäume Ausschau nach giftigen Fröschen, Blattschneideameisen und einer Vielzahl exotischer Vögel. Am Nachmittag können Sie dann zwischen einer der folgenden Aktivitäten wählen: Tree Climbing (gegen Aufpreis), Dschungel-Reittour oder Canopy. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Selva Bananito Lodge – Puerto Viejo de Saripiqui 1x(F/A) Heute verlassen Sie das abgeschiedene Naturparadies von Selva Bananito und fahren nach Puerto Viejo de Sarapiqui. Hier wartet das nächste Highlight auf Sie: Die wunderschön gelegene Hacienda Pozo Azul. Genießen Sie den Aufenthalt, lauschen Sie den Geräuschen des Regenwalds und lassen Sie sich am Morgen von den Klängen der vielen Vögel und den Brüllaffen in Ihren Zelt-Suiten wecken. Übernachtung in den Hacienda Pozo Azul Zelt-Suiten. 7. Tag: Puerto Viejo de Sarapiqui – Vulkan Arenal 1x(F/A) Am Vormittag können Sie optional an einer Rafting Tour der Klasse III auf dem Fluss Sarapiqui teilnehmen – ein Abenteuer, das Sie sich


Fotos: M. Recknagel (1), Cocos.Bounty - Shutterstock.com (1), Ondrej Prosicky - Shutterstock.c (1), Archiv (1)

nicht entgehen lassen sollten! Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Arenal in das nördliche Tiefland. Primärer Nebelwald und Regenwald bedecken den Arenal-Nationalpark, umgeben von unzähligen Flüssen, Wasserfällen und Thermalquellen. Entspannen Sie am Nachmittag in den vulkanischen Thermalquellen von Ecotermales. Übernachtung im Hotel Arenal Observatory Lodge.

8. Tag: Vulkan Arenal (1xF) Am Vormittag wandern Sie am Fuße des Vulkan Arenal entlang der erkalten Lavafelder, durch den Nationalpark. Während der Wanderung bietet sich Ihnen bei gutem Wetter ein traumhafter Ausblick auf den Arenal See. Am Nachmittag können Sie gegen Aufpreis aus folgenden Aktivitäten wählen: Hängebrücken oder Wasserfall-Canyoning. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Vulkan Arenal – Monteverde (1xF) Heute geht es aktiv weiter: Sie besuchen den Wasserfall La Catarata de la Fortuna. Mit festem Schuhwerk steigen Sie hinab zur keinen Lagune, von wo aus sich der 70 Meter hohe Wasserfall in seiner ganzen Pracht zeigt. Im Anschluss fahren Sie entlang des Arenalsees weiter in die etwas kühlere Gegend Monte-

verde. Lassen Sie sich von den herrlichen Ausblicken bei guter Sicht überraschen und seien Sie gespannt auf die Flora und Fauna des Bergnebelwaldes, wo auch der berühmte Quetzalvogel zuhause ist. Übernachtung im Hotel Ficus. 10. Tag: Monteverde (1xF) Nach dem Frühstück besuchen Sie das Monteverde Reservat. Im tropischen Nebelwald von Monteverde existieren etwa 2.500 verschiedene Pflanzenarten. Bäume sind behangen mit Orchideen, Bromelien, Kletterpflanzen, Farnen und Moosen. Es leben über 100 Arten von Säugetieren und über 400 Vogelarten im Nebelwald. Am Nachmittag haben Sie die Wahl, an einer der folgenden Aktivitäten teilzunehmen: Hängebrücken-Wanderung, Gondelfahrt und/oder Canopy. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Monteverde – San Jose (1xF) Heute besuchen Sie das Projekt El Trapiche: Eine interaktive Tour, auf der Sie viel über den Anbau und die Verarbeitung von Kaffee, Kakao und Zuckerrohr in Costa Rica lernen werden. Sie stellen Ihre eigene „Tapa dulce“ her und genießen eine kurze Fahrt im traditionellen Ochsenkarren. Anschließend fahren Sie zurück ins Zentraltal nach San Jose, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen. Übernachtung im Hotel Colonial. 12. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und Abreise nach Deutschland. 13. Tag: Ankunft Ankunft in Deutschland.

13 Tage ab 3850 €

ah

COSNAT

Höhepunkte s Costa Rica aktiv – von der Karibik zum Pazifik s Bootstour Tortuguero-Nationalpark an der Karibikküste s Außergewöhnliche Dschungellodge Selva Bananito s Wandern am Fuße des Vulkan Arenal s Kultur Pur auf der Trapiche-Tour Das Besondere dieser Reise s Hängebrücken, Canopy oder Tree Climbing – Sie entscheiden selbst s Entspannung pur in den vulkanischen Thermalquellen Ecotermales Schwierigkeit: ddyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach San Jose und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung (2. – 11. Tag) · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 6 Ü: Hotel im DZ · 4 Ü: Lodge im DZ · 1 Ü: Hacienda im DZ · Mahlzeiten: 10xF, 4xM, 6xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 06.02.20 – 18.02.20 19.03.20 – 31.03.20 23.04.20 – 05.05.20 14.05.20 – 26.05.20 16.07.20 – 28.07.20 27.08.20 – 08.09.20 19.11.20 – 01.12.20 18.02.21 – 02.03.21

3890 € 3890 € 3890 € 3850 € 3990 € 3990 € 3990 € 3990 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 400 € Aufpreis Zubuchertour 5. Tag Tree Climbing (optional und vor Ort zu zahlen): ab 12 US$ Aufpreis Zubuchertour 7. Tag Rafting der Klasse III (optional): 55 € Aufpreis Zubuchertour 8. Tag (optional und vor Ort zu zahlen): ab 36 US$ Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Costa Rica – 4 Tage Erlebnis Corcovado-Nationalpark in der Las Caletas Lodge Tourcode: COSCOR1 ab 2 Personen, ab 650 € Schwierigkeit: dyyyy

Vulkan Arenal Sarapiqui s

l

l Monteverde

l Tortuguero NP l Bananito Sur

San Jose l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

39


P DIAMIR Pur

Costa Rica Karibik, Nebelwald und hellrote Aras

14 Tage Besonderes Routing entlang der Küsten von Karibik und Pazifik über das zentrale Hochland, dem Quetzal auf der Spur 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach San Jose. Empfang am Flughafen und Transfer zum Stadthotel. Übernachtung im Hotel Autentico. 2. Tag: San Jose – Puerto Viejo de Talamanca (1xF) Heute fahren Sie von der Hauptstadt San Jose über den als grünen Korridor bekannten Nationalpark Braulio Carrillo weiter an die paradiesisch anmutende Karibikküste nach Puerto Viejo de Talamanca. Dieser nette Küstenort ist vor allem für seine einzigartige Mischung aus Sandstränden, natürlicher Schönheit und afro-karibischer Kultur bekannt. Genießen Sie das entspannte Ambiente bei einem kühlen Drink oder erkunden Sie schon einmal den ersten Palmenstrand. Übernachtung im Hotel Azania Bungalows. (Fahrzeit ca. 4h, 220 km). 3. Tag: Cahuita-Nationalpark (1xF) Am Vormittag besuchen Sie den nahegelegenen Cahuita-Nationalpark. Dieser wird gemeinsam von der lokalen Gemeinde und dem costa-ricanischen Staat verwaltet und gilt als Vorzeigebeispiel für nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene. Wandern Sie immer am Strand entlang durch dieses einzigartige Ökosystem, einem Waldgebiet inmitten der Karibik, und halten Sie Augen und Ohren offen für Brüll­affen, Nasenbären, Faultiere, Leguane und diverse 40

Vogelarten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Puerto Viejo de Talamanca – Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Frühmorgens geht es weiter vorbei an Bananenplantagen in Richtung Tortuguero-Nationalpark. Ihr Reiseleiter wird Ihnen alles zum Bananenanbau erklären und wie diese beliebte Frucht nach Europa gelangt. Bei La Pavona/Cano Blanco steigen Sie ins Boot um und setzen Ihre Reise durch die Dschungelkanäle nach Tortuguero fort. Am Nachmittag besuchen Sie den gleichnamigen Ort. Hier lernen Sie bei einem Rundgang das Leben der Einheimischen kennen. Übernachtung in der Laguna Lodge. (Fahrzeit ca. 3-4h, 208 km) 5. Tag: Tortuguero-Nationalpark 1x(F/M/A) Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Nebenkanäle von Tortuguero. Halten Sie Ausschau nach Kaimanen, Affen, Tukanen und vielem mehr. Tortuguero ist nicht nur bekannt für seine immense Vielfalt an Fauna und Flora, sondern ist wichtigster Nistplatz für Tausende von Meeresschildkröten, die jedes Jahr am Ufer ihre Eier ablegen (Juni – Oktober). Genießen Sie die Freizeit in der Lodge, erkunden Sie den Schmetterlingsgarten oder wandern Sie am Naturstrand von Tortuguero entlang. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Tortuguero-Nationalpark – San Gerardo de Dota 1x(F/M) Nach dem Frühstück geht es heute mit dem Boot zurück nach Pavona/Cano Blanco. Unterwegs machen Sie Stopp für ein tradi­ tionelles Mittagessen, bevor die Fahrt in die höher gelegene Gegend von San Gerardo de Dota weitergeht. Das Klima ist hier ein wenig kühler und die umliegenden Berge sind von tropischem Nebelwald bedeckt. Neben einer reichen Pflanzenwelt ist dies der Lebensraum vieler seltener Vogelarten, so z. B. des Quetzals, auch bekannt als Göttervogel der Maya. Übernachtung im Hotel Savegre. (Fahrzeit ca. 4-5h, 200 km) 7. Tag: San Gerardo de Dota – Dominical (1xF) Heute erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter am Vormittag das Privatreservat und die umliegende Gegend des Hotels. Sie wandern auf verschlungenen Pfaden vorbei an mit Flechten und Moos bewachsenen Urwaldriesen und halten Ausschau nach dem farbenprächtigen Quetzal. Auch Kolibris und diverse Tangaren sind hier nicht selten. Orchideen und Bromelien gedeihen hier besonders gut. Anschließend geht es weiter in Richtung Pazifikküste nach Dominical. Übernachtung im Hotel Villas Rio. (Fahrzeit ca. 2-3h, 100 km)


14 Tage ab 3540 €

ah

COSSUR

Höhepunkte s Strandwanderung im Nationalpark Cahuita s Bootsfahrt durch die Wasserkanäle von Tortuguero s Mangroven, bunte Aras und Krokodile s Nebelwaldwanderung auf den Spuren des Quetzals s Heiße Quellen am Vulkan Arenal Das Besondere dieser Reise s Vielfalt von Karibik- und Pazifikküste s Regenwald, Mangroven und Nebelwald Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: Ondrej Prosicky - Shutterstock.com (1), Colin D. Young - Shutterstock.co (1), Archiv (2)

8. Tag: Marina Ballena-Nationalpark (1xF) Heute wandern Sie durch den Nationalpark Marina Ballena, ein geschützter Küstenstreifen, der vielen Meeresbewohnern wie Korallen, Meeresschildkröten, Delfinen und Walen einen Lebensraum bietet. Auf Ihrem Rundgang bekommen Sie Einblicke in das Ökosystem der Mangrovenbäume und erkunden bei Ebbe den berühmten Küstenabschnitt in Form einer Walflosse. Anschließend können Sie noch ein wenig am Strand entspannen, bevor es zurück zum Hotel geht. Übernachtung wie am Vortag.

tag wartet dann ein besonderes Abenteuer auf Sie: Entdecken Sie den immergrünen Regenwald aus einer anderen Perspektive und wandern Sie auf Hängebrücken durch das Blätterdach der Baumriesen! Genießen Sie einmalige Ausblicke auf den Vulkan Arenal sowie den Arenal-Stausee und halten Sie die Augen offen nach dem ein oder anderen Urwaldbewohner. Zum Abschluss des Tages entspannen Sie sich in den Eco-Thermalquellen, Abendessen inklusive. Übernachtung im Hotel Lomas del Volcan. 11. Tag: Wasserfall von La Fortuna (1xF) Am Vormittag besuchen Sie heute den Wasserfall Catarata de La Fortuna, der beeindruckende 70 Meter in die Tiefe abfällt. Aufgrund des etwas steileren Abstiegs in die Schlucht ist festes Schuhwerk empfehlenswert. Unten angekommen zeigt sich der von immergrünem Regenwald umsäumte Wasserfall von seiner ganzen Pracht und die Becken laden zu einem erfrischenden Bad ein. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Dominical – Carara-Nationalpark – La Fortuna (1xF) Nach dem Frühstück geht es heute an der Küsten entlang weiter in Richtung Norden zum Carara-Nationalpark. Dieser ist als Hauptnistgebiet der hellroten Aras bekannt und auch Krokodile sind hier leicht zu beobachten. Im Anschluss fahren Sie weiter in das nördliche Tiefland zum Vulkan Arenal. Primärer Nebelwald und Regenwald bedecken den gleichnamigen Nationalpark, umgeben von unzähligen Füssen, Wasserfällen und Thermalquellen. Übernachtung im Hotel Lomas del Volcan. (Fahrzeit ca. 4-5h, 260 km) 10. Tag: Arenal-Hängebrücken und Thermalquellen 1x(F/A) Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmit-

12. Tag: La Fortuna – San Jose 1x(F/A) Heute geht die Fahrt zurück in das Zentraltal nach San Jose, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen. Abschiedsessen und Übernachtung im Hotel Autentico. (Fahrzeit ca. 2-3h, 135 km) 13. Tag: San Jose – Abreise (1xF) Genießen Sie den heutigen Vormittag und schlendern Sie noch einmal durch das quirlige Stadtzentrum von San Jose oder den bunten Zentralmarkt, bevor Sie dann je nach Abflugzeit von Ihrem Transfer abgeholt und zum Flughafen gebracht werden. Hier treten Sie Ihren Rückflug nach Deutschland an. 14. Tag: Heimreise Ankunft am Flughafen in Deutschland.

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach San Jose und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung (1. – 13. Tag) · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 8 Ü: Hotel im DZ · 4 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 3xM, 4xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 22.02.20 – 06.03.20 28.03.20 – 10.04.20 02.05.20 – 15.05.20 30.05.20 – 12.06.20 11.07.20 – 24.07.20 08.08.20 – 21.08.20 05.09.20 – 18.09.20 24.10.20 – 06.11.20 21.11.20 – 04.12.20 06.02.21 – 19.02.21

3540 € 3540 € 3540 € 3540 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 € 3640 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 570 € Teilnehmerzahl 4 – 12 Anschlussprogramm Nicaragua – 3 Tage Abenteuer Rio San Juan und Reservat Indio Maiz Tourcode: NICEXT ab 2 Personen, ab 790 € Schwierigkeit: dyyyy

La Fortuna l

l Tortuguero

San Jose

l

l

Puerto Viejo de Limon

l Dominical l San Gerardo

de Dota

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

41


M DIAMIR Familienreisen

Costa Rica Entdeckerparadies für Groß und Klein

13 Tage Familienrundreise – Ein Land neu entdecken, die Flora und Fauna Costa Ricas mit Kinderaugen erleben 1. Tag: San Jose Bienvenido in San Jose. Sie werden von einem Transferfahrer am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel in San Jose gebracht. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: San Jose – Tortuguero 1x(F/M/A) Ihr erster großer Reisetag beginnt am frühen Morgen mit einer Fahrt in das Flachland der Karibik. Auf dem Weg durch den Braulio-CarrilloNationalpark können Sie die ersten Eindrücke vom herrlich grünen Regenwald sammeln. Vorbei an Bananenplantagen führt Sie der Weg bis nach Pavona/Cano Blanco, wo Ihr Reiseleiter Ihnen alles über den Anbau und Export von Bananen erklärt. Über Wasserwege geht es weiter mit dem Boot in den Tortuguero-Nationalpark. Das gleichnamige Dörfchen Tortuguero ist der einzige Ort in ganz Costa Rica ohne Straßen. Bei einer Besichtigung dessen kommen Sie dem Lebensstil der hier lebenden Familien näher. Übernachtung in einer Lodge. 3. Tag: Tortuguero NP 1x(F/M/A) Eine Bootsfahrt durch die Nebenkanäle von Tortuguero wird Sie in die Flora und Fauna des Nationalparks entführen. Ein Spaß für Groß und Klein, denn es gibt viel zu entdecken. Halten Sie die Augen offen und spähen Sie gen Flussufer und Baumkronen, denn hier verstecken sich Kaimane, Tukane, Affen und 42

Co. Tortuguero ist nicht nur aufgrund seiner spektakulären Natur ein weltbekanntes Reiseziel. Zwischen Juni und Oktober kommen tausende von Meeresschildkröten ans Ufer, um ihre Eier zu legen. Genießen Sie die Natur, spazieren Sie entlang des Strandes oder entspannen Sie mit Ihrer Familie am Pool der Lodge. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Tortuguero – Sarapiqui 1x(F/M/A) Mit dem Boot über die verschlungenen Kanäle hin zum Pier können Sie ein letztes Mal Ausschau nach Bewegungen im Regenwald halten. Die anschließende Weiterfahrt im Bus führt Sie in die nördlichen Ebenen des Landes. Bei einem Blick aus dem Fenster werden Sie auf Ananasplantagen schauen, zu denen Ihr Reiseleiter spannende Fakten zu berichten hat. Am Nachmittag tauchen Sie in die Welt der

Blattschneiderameisen ein. Ein lokaler Ameisenliebhaber wird Sie in die faszinierende Organisation und Symbiose zwischen Pilzen und Ameisen einführen. Übernachtung in einer Lodge. 5. Tag: Sarapiqui – La Fortuna (1xF) Auf dem heutigen Tagesplan steht eine Floating Tour entlang des Flusses Sarapiqui. Lauschen Sie den Stimmen des Dschungels, während Sie sich auf dem Wasser treiben lassen und genießen Sie, die atemberaubenden Aussichten. Halten Sie auch hier Ihre Augen offen und versuchen Sie die Fledermäuse zwischen den Bäumen zu entdecken oder zu beobachten, wie ein Faultier kopfüber in den Ästen hängt. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter in Richtung des Vulkans Arenal. Entspannen Sie am Pool oder den hauseigenen Thermalquellen des Hotels. Übernachtung im Hotel.


13 Tage ab 2390 €

h

COSFAM

Höhepunkte s Interaktive Kaffee-, Kakao- und Zuckerrohrtour s Nachtwanderung im Nebelwald s Blattschneideameisenprojekt in Sarapiqui s Wanderung am Vulkan Arenal Das Besondere dieser Reise s Landschaft und Natur kinderfreundlich erleben

Fotos: T. Kimmel (1), M. Recknagel (2), Colin D. Young - Shutterstock.co (1), Archiv (1)

Schwierigkeit: dyyyy

6. Tag: La Fortuna: Arenal Hängebrücken und Wasserfall (1xF) Entdecken Sie auf einer kleinen Wanderung den faszinierenden und farbenfrohen Regenwald. Die Gegend um den Vulkan Arenal ist von primärem Nebelwald und Regenwald bedeckt. Verschiedene Hängebrücken, 15 an der Zahl, führen durch den Dschungel hindurch und bieten immer wieder Blicke auf den Vulkan Arenal und den Arenalsee. Am Nachmittag besuchen Sie den Wasserfall Catarata, der 70 m frei in die Tiefe stürzt. Das Wasserfallbecken lädt zu einem abkühlenden Bad ein. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3-4h, 3 km).

7. Tag: La Fortuna – Monteverde 1x(F/A) Entlang des Arenalsees, durch die Tilaran-Bergkette fahren Sie zum Nebelwald von Monteverde. Der Nebelwald enthüllt Ihnen bei guter Sicht eine üppig grüne Vegetation voller Moose, Farne, Blumen und Epiphyten, die dicht an jedem Baum wachsen. Am Abend machen Sie sich auf zu einer Nachtwanderung durch den Wald. Ausgestattet mit einer Taschenlampe geht es auf die Suche nach verschiedenen Insekten und Vögeln. Übernachtung in einer Lodge. 8. Tag: Monteverde: Trapiche Tour und Schlangeninstitut (1xF) Begeben Sie sich auf die Trapaiche Tour: eine Tour, die Groß und Klein auf interaktive Art

und Weise Kaffee, Kakao und Zuckerrohr nahebringt. Lernen Sie, wie man Tapa dulce, eine typisch lateinamerikanische Süßigkeit, herstellt, und kommen Sie bei einer kurzen Ochsenkarrenfahrt in costa-ricanisches Flair. Bei einer Tour durch das Schlangeninstitut erfahren Sie mehr über den Lebensraum und die Lebensweise der Reptilien. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Monteverde – Playa Hermosa (1xF) Ihr Reiseleiter und Fahrer verabschieden sich am heutigen Tag von Ihnen und Ihre Reise durch Costa Rica führt Sie weiter an die Pazifikküste, an die Playa Hermosa im Golf von Papagayo. Übernachtung im Hotel. 10.-11. Tag: Playa Hermosa: Strandtage (2xF) Die folgenden zwei Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand und bauen Sie mit Ihren Kindern Sandburgen um die Wette. Entspannen Sie am Pool, genehmigen Sie sich einen Drink und schauen Sie der Sonne beim Untergehen im Meer zu.

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung ab 1. bis 10. Tag · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Bootsfahrten im Tortuguero-NP · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 7 Ü: Hotel im DZ · 5 Ü: Lodge im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 3xM, 4xA Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an San Jose 04.04.20 – 16.04.20 04.07.20 – 16.07.20 01.08.20 – 13.08.20 17.10.20 – 29.10.20

2390 € 2390 € 2390 € 2390 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 790 € Internationale Flüge: ab 980 € Kinderermäßigung (3-11 Jahre, max. 2 mitreisende Kinder): 1560 € Teilnehmerzahl 6 – 10

12. Tag: Playa Hermosa – San Jose (1xF) Ein Spanisch sprechender Fahrer wird Sie von Ihrem Strandhotel in einen kleinen Vorort von San Jose bringen. Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag Ihrer Reise bei einer Erkundung von San Jose oder einem Spaziergang zum Sabana-Park und entdecken Sie in einem der umliegenden Restaurants gutes, landestypisches Essen. Übernachtung im Hotel. 13. Tag: Heimreise (1xF) Transfer zum Flughafen San Jose und Rückflug nach Deutschland.

La Fortuna Playa l Hermosa

l l

Sarapiqui Tortuguero NP l

l

Monteverde NP l San Jose

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

43


I

Costa Rica

4 Tage ab 650 €

Erlebnis Corcovado-Nationalpark in der Las Caletas Lodge

Höhepunkte s Einzigartige Artenvielfalt im Corcovado-Nationalpark s Wanderung auf verschlungenen Dschungelpfaden

h

COSCOR1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Sierpe 01.11.19 – 31.10.20 täglich

650 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Bootstransfer Sierpe – Lodge – Sierpe; Englisch sprechenden Reiseleitung; 3 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 2xM (LB), 3xA

4 Tage Natur erleben l Sierpe Caño-Insel l l Drake Bay l Corcovado NP

Der Corcovado-Nationalpark an der pazifischen Küste im Südwesten des Landes ist das Juwel aller Regenwaldparks. Erkunden Sie auf abenteuerlichen Pfaden den Artenreichtum dieses noch unberührten Dschungelparadieses!

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Costa Rica

7 Tage ab 1790 €

Die Höhepunkte mit zahlreichen Verlängerungsmöglichkeiten

Höhepunkte s Grundbaustein Ihrer Traumreise s Vulkan Poas und Lavafelder von Arenal

h

COSHOP

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an San Jose 06.01.20 – 04.04.20 12.04.20 – 30.04.20 01.05.20 – 30.11.20 täglich

1870 € 1870 € 1790 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Deutsch sprechende Reiseleitung ab 2. bis 7. Tag; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten; alle Eintritte laut Programm; 4 Ü: Hotel im DZ; 2 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 7xF, 4xM, 2xA

La Fortuna l Sarapiqui l

7 Tage Privatreise Werden Sie zum Entdecker und schnuppern Sie Tropenluft. Diese Explorer-Rundreise bringt Sie zu den wichtigsten Höhepunkten Costa Ricas.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

44

San Jose l

l Tortuguero NP


I

Costa Rica

15 Tage ab 1630 €

Regenwald & aktive Vulkane

Höhepunkte s Erkundung noch aktiver Vulkane s Traumstrand im Manuel-Antonio-Nationalpark

h

COSMW2

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise täglich ab/an San Jose 15.11.19 – 23.12.19 06.01.20 – 04.04.20 13.04.20 – 30.04.20 01.05.20 – 30.06.20 01.07.20 – 31.08.20 01.09.20 – 14.11.20

1790 € 1790 € 1790 € 1630 € 1790 € 1630 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 11 Tage Mietwagen (Ssang Yong Korando 4×4 oder gleichwertig); Englisch sprechender Nationalparkranger am 2., 3. und 7. Tag; alle Eintritte laut Programm; Flughafentransfer, alle Transfers und Bootsfahrten laut Programm; 8 Ü: Lodge im DZ; 6 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 14xF, 3xM, 3xA

Rincon de la Vieja NP Fotos: H. Bassendowski (1), T. Kimmel (1), M. Recknagel (1), LOUIS-MICHEL DESERT - Shutterstock.com (1), Archiv (1)

l

15 Tage Mietwagenreise

Monteverde NP l

Genießen Sie auf dieser Mietwagenreise die Naturschönheiten Costa Ricas: mystische Bergnebelwälder, üppiger Dschungel, verschiedenste Tiere und tropisch-bunte Blüten. Am Ende erholen Sie sich an paradiesischen Traumstränden im Manuel Antonio NP.

l La Fortuna s l Arenal Sarapiqui l NP Tortuguero l San Jose

NP Manuel Antonio l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Costa Rica

19 Tage ab 1850 €

Vulkane, Dschungel und Meer

Höhepunkte s Mit dem Mietwagen zu Costa Ricas Höhepunkten s Vulkane, Nebelwälder, Strandvergnügen

h

COSMW5

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an San Jose 01.07.19 – 31.08.19 06.01.20 – 04.04.20 13.04.20 – 30.04.20 01.05.20 – 30.06.20 01.07.20 – 31.08.20 01.09.20 – 14.11.20 1 täglich buchbar

1990 € 1 1990 € 1 1990 € 1 1850 € 1 1990 € 1 1850 € 1

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Mietwagen Ssang Yong Korando 4×4 o.ä. vom 3.-18. Tag; Flughafentransfers; Englisch sprechender Naturführer am 2., 6., 7. & 10. Tag; Nationalparkgebühr Rincon de la Vieja & Santa Elena; 9 Ü: Hotel im DZ; 7 Ü: Lodge im DZ; 2 Ü: Hacienda im DZ; Mahlzeiten: 18xF, 1xM (LB), 2xA

19 Tage Mietwagenreise Costa Rica – lassen Sie sich entführen an die „Reiche Küste“, zu Feuer speienden Bergen, ans türkis­­blaue Meer, in grüne Bergnebelwälder und er„fahren“ Sie das grüne Herz Mittelamerikas auf eigenen Wegen und individuell.

l Boca Tapada Rincon de la Vieja NP l La Fortunal l Sarapiqui s Arenal l Monteverde NP l l Golf von Poas s Cahuita NP Samara Nicoya l San Jose

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

45


X DIAMIR Explorer

Panama • Costa Rica • Nicaragua • El Salvador Guatemala • Honduras • Belize • Mexiko Transzentralamerika

16, 23 oder 29 Tage Kultur-, Natur- und Wanderreise mit vielfältigen Höhepunkten für aktive Einsteiger 1. Tag: Panama-Stadt Ankunft am Flughafen von Panama-Stadt. Transfer zu Ihrem Hotel. Entsprechend Ihrer Ankunftszeit steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend oder Folgemorgen lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Panama-Stadt – Panamakanal 1x(F/A) Am Vormittag lernen Sie Panama-Stadt bei einer Besichtigungstour kennen. Die Stadt befindet sich gerade im Aufbruch und in vielen der wunderschönen originalen Bauten aus der Zeit der Spanier kehrt die Geselligkeit zurück. Im Gegensatz dazu steht der moderne, von den höchsten Hochhäusern Lateinamerikas geprägte, neue Teil der Stadt. Im Anschluss besuchen Sie das wohl berühmteste Bauwerk der Neuzeit in Mittelamerika, den Panamakanal. Hier erleben Sie die Durchquerung der großen Ozeanriesen an den Schleusen zum Atlantik hautnah. Am Abend findet ein WillkommensAbendessen statt. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Panama-Stadt – Bocas del Toro (1xF) Im modernen Linienbus starten Sie zeitig und fahren entlang der Panamericana nach David. Unterwegs nehmen Sie ein Frühstück ein. Nach einem kurzen Aufenthalt in David fahren Sie 46

weiter nach Almirante, wo Sie in ein Boot umsteigen und zum Inselparadies Bocas del Toro gelangen. Hier haben Sie Zeit, das karibische Flair aus Leichtigkeit und Sonne satt zu genießen. Übernachtung im Hotel auf der Insel Carenero. 4. Tag: Isla Carenero (1xF) Tag zur freien Verfügung. Auf der schönen Insel genießen Sie traumhafte Sandstrände, türkisblaues Wasser und eine farbenprächtige Unterwasserwelt. Ausflüge zum Schnorcheln, Tauchen oder Angeln können vor Ort gebucht werden. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Bocas del Toro – Puerto Viejo de Limon (1xF) Von Bocas del Toro sind es weniger als 100 km bis nach Puerto Viejo in Costa Rica. Die Überquerung einer alten Eisenbahnbrücke zu Fuß ist der Höhepunkt des heutigen Tages. Mit etwas Glück sehen Sie Krokodile, die am Flussufer ein Sonnenbad nehmen. Das kleine Fischerdorf Puerto Viejo liegt an der südlichen Karibikküste von Costa Rica und zählt als Paradies für Surfer und Aussteiger. Wer will, kann optional selbst probieren, auf den Wellen zu reiten. Übernachtung im Hotel.


6. Tag: Radtour nach Manzanillo (1xF) Heute unternehmen Sie einen ganz besonderen Ausflug: Eine Radtour (ca. 6h) führt Sie entlang der Karibikküste bis zum kleinen Örtchen Manzanillo, bekannt für seine Beschaulichkeit und den gleichnamigen angrenzenden Nationalpark. Dabei passieren Sie traumhafte einsame Buchten, wo Sie Gelegenheit zum Schnorcheln haben. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Puerto Viejo – San Jose (1xF) Die Reise führt Sie in die Hauptstadt Costa Ricas, nach San Jose. Auf der Fahrt gewinnen Sie bereits einen guten Eindruck vom „grünen Paradies Lateinamerikas". Am späten Nachmittag können Sie das Stadtzentrum auf eigene Faust erkunden. Übernachtung im Hotel.

Fotos: T. Kimmel (2), M. Recknagel (2)

8. Tag: San Jose – Monteverde (1xF) Heute fahren Sie ca. 3h mit einem öffentlichen Linienbus in das berühmte Reservat von Monteverde zu den schönsten Bergnebelwäldern Costa Ricas. Sie können im Hotel entspannen oder erste Erkundungen unternehmen. Übernachtung im Hotel. 9. Tag: Monteverde (1xF) Morgens empfehlen wir Ihnen den optionalen Besuch des Selvatura-Parks. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Regenwaldgiganten aus der Vogelperspektive bei einer Hängebrückentour zu erleben. Wer den Adrenalinkick liebt, rauscht auf einer Canopytour durch die Baumwipfel. Entspannter geht es bei einem Ausritt hoch zu Ross zu – entscheiden Sie selbst. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 10. Tag: Monteverde – La Fortuna (1xF) Am Vormittag geht die Reise weiter nach La Fortuna, einem Städtchen am Fuße des Vulkans Arenal. Hier unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Trekkingtour in dieser malerischen Gegend und bestaunen den Vulkan sowie die Überreste, die von seinem letzten Ausbruch übrig sind – die riesigen Lavafelder auf denen Sie unterwegs sind. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: La Fortuna – Grenzübertritt – San Juan del Sur, Nicaragua (1xF) Sie erreichen heute das dritte Land auf Ihrer Reise. Das im südlichen Teil der Pazifikküste Nicaraguas gelegene ruhige Fischerdorf San Juan del Sur befindet sich in einer traumhaften Bucht, wo Sie einen der schönsten Strände Nicaraguas vorfinden. Übernachtung im Hotel. 12. Tag: San Juan del Sur (1xF) Den Tag am Strand haben Sie zur freien Verfügung. Ob Sie diesen zur Erholung nutzen oder bei einem der zahlreichen Surflehrer einen Kurs absolvieren, ist Ihnen überlassen. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: San Juan del Sur – Insel Ometepe (1xF) Mit einer alten Bananenfähre fahren Sie über den Nicaraguasee zur berühmtesten Insel des Landes: Ometepe. Diese Insel besteht aus zwei zum Teil noch aktiven Vulkanen und bietet eine herrliche Fotosilhouette. Nach der Ankunft im Hotel können Sie die Umgebung erkunden. Übernachtung im Hotel. 14. Tag: Inseltour Ometepe (1xF) Die Insel Ometepe im Nicaraguasee besteht aus zwei Vulkanen, welche von überall auf der Insel sichtbar sind und stets eine eindrucksvolle Kulisse bieten. Im Norden liegt der Concepción, ein aktiver Vulkan mit einem perfekten Konus, im Süden der erloschene, von Dschungel bedeckte Maderas, in dessen Krater sich eine Lagune gebildet hat. Diese wunderschöne Insel, welche 2010 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, werden Sie heute bei einer Tour mit allen Sinnen erleben. Bestaunen Sie Relikte der Chorotega, Nahuatl und Maya in Form von zahlreichen Kunstwerken, darunter auch viele auf Fels gemeißelte Bilder und Steinfiguren. Begegnen Sie den freundlichen und nachhaltig lebenden Nica auf einen der zahlreichen religiösen und traditionellen Feste. Übernachtung wie am Vortag. 15. Tag: Insel Ometepe – Granada (1xF) Am Morgen verlassen Sie die Insel und begeben sich in eine der schönsten Städte Mittelamerikas. Bei einem Stadtrundgang mit

Besichtigung des historischen Zentrums erleben Sie die koloniale Stadt Granada und lassen sich von ihrem Charme verzaubern. Übernachtung im Hotel. 16. Tag: Granada – Leon (1xF) Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise wartet heute auf Sie. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie Leon mit seinen vielen schönen Kirchen und seiner kolonialzeitlichen Architektur. Im Anschluss Besuch eines typischen Marktes. Übernachtung im Hotel. PANZEN16: Ende der Tour und Transfer zum Flughafen Managua. Individueller Heimflug. 17. Tag: Leon – Grenzübertritt – Santa Ana, El Salvador (1xF) Heute legen Sie die längste Strecke auf der Panamericana zurück. Von Leon geht es bis nach Santa Ana in El Salvador. Die 600 km werden mit Taxi, Vans und öffentlichen Bussen zurückgelegt. Übernachtung im Hotel. 18. Tag: Santa Ana, El Salvador – Antigua, Guatemala (1xF) Sie passieren die Grenze zu Guatemala und erreichen Antigua, die ehemalige Hauptstadt und eine der ältesten Städte Lateinamerikas. Sie besticht durch ihre Ursprünglichkeit und ihre schönen Klöster. Bei einem Stadtrundgang durchstreifen Sie die Gassen. Übernachtung in einer gemütlichen Posada mit Blick auf die Vulkane Agua und den erst kürzlich wieder aktiv gewordenen Vulkan Fuego. Übernachtung im Hotel. 47


29 Tage ab 3840 €

h

PANZEN29

Höhepunkte s Die Vielfalt Mittelamerikas ursprünglich und hautnah s Faszinierendes UNESCO-Welterbe: Maya-Tempel in Copan, Tikal und Chichen Itza s Aktive Vulkane und artenreiche Dschungel s Besuch des spektakulären Panamakanals s Robinson-Crusoe-Feeling auf der Insel Caye Caulker Das Besondere dieser Reise s Abenteuer zwischen mystischen Maya-Kulturen und spanischen Kolonialstätten s Authentisches Kennenlernen von Land und Leuten Schwierigkeit: ddyyy Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten laut Programm · Landkarte · 15/22/28 Ü im Hotels und Lodges im DZ · Mahlzeiten: 15/22/28xF, 1A Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafen- und Ausreisegebühren in den Reiseländern (ca. 70 US$); optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 29-Tage-Reise PANZEN29 ab Panama-Stadt/an Cancun 07.03.20 – 04.04.20 25.07.20 – 22.08.20 21.11.20 – 19.12.20

3840 € 3840 € 3840 €

23-Tage-Reise PANZEN23 ab Panama-Stadt/an Guatemala-Stadt 07.03.20 – 29.03.20 3480 € 25.07.20 – 16.08.20 3480 € 21.11.20 – 13.12.20 3480 € 16-Tage-Reise PANZEN16 ab Panama-Stadt/an Managua 07.03.20 – 22.03.20 25.07.20 – 09.08.20 21.11.20 – 06.12.20

2690 € 2690 € 2690 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 690 € Internationale Flüge: ab 1000 € Teilnehmerzahl 4 – 12

19. Tag: Antigua – Stadtrundgang und Kaffeetour (1xF) Heute unternehmen Sie einen zweiten Stadtrundgang in Antigua mit Besichtigung des historischen Zentrums. Am Nachmittag besuchen Sie eine Kaffeeplantage, um mehr über den Prozess von der Frucht zum leckeren Heißgetränk zu erfahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 20. Tag: Antigua, Guatemala – Copan, Honduras (1xF) Grenzpassage nach Honduras, wo Sie in das Gebiet der Maya hervorstoßen. Übernachtung im Hotel. 21. Tag: Copan (1xF) Fahrt zu den archäologischen Ausgrabungsstätten von Copan, wo Sie am Morgen ankommen. Die Ruinen gehören zu den schönsten der Maya. Die Stadt stellt in ihrer Anordnung ein Abbild der Ordnung des Kosmos, aber auch der irdischen Welt dar. Sie besuchen die wichtigsten Strukturen, Gebäude und Monumente und erfahren viel über die Kultur der Maya. Übernachtung im Hotel. 22. Tag: Copan – Rio Dulce (1xF) Ihre Fahrt führt Sie heute von Copan über die Grenze zurück nach Rio Hondo (Guatemala) und weiter in Richtung Karibik, hinunter in den Regenwald bis nach Rio Dulce. Übernachtung in einer Lodge. PANZEN23: In Rio Hondo trennen Sie sich von der Gruppe und fahren zusammen mit Ihrem Englisch sprachigen Lokalguide weiter bis nach Antigua. Übernachtung in einem Hotel und individuelle Heimreise am Folgetag.

Chichen Itza l l Playa del Carmen l Tulum Tikal l

l Caye Caulker

l Rio Dulce Antigua l l Copan Santa Ana l Leon l lGranada

Ometepe Monteverde l Bocas del Toro San Jose l l l Panama

48

23. Tag: Rio Dulce – Flores (1xF) Sie verlassen die Karibik und begeben sich in den Dschungel des Tieflandes von Peten. Später erreichen Sie die malerisch gelegene Stadt Flores auf der Insel San Andres inmitten des Peten-Itza-Sees. Genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang am See! Übernachtung im einfachen Hotel. 24. Tag: Tikal (1xF) Ein weiterer Höhepunkt steht heute auf dem Programm: Das sagenumwobene Tikal, eine der bedeutendsten und größten Städte der

klassischen Maya-Kultur. Der zentrale Bereich nimmt ca. 16 km² ein und weist über 3000 Bauten auf. Wer den steilen Aufstieg auf einen der Tempel wagt, wird mit einem grandiosen Ausblick belohnt. ​Übernachtung wie am Vortag. 25. Tag: Flores – Grenzübertritt – Caye Caulker, Belize (1xF) Von Flores geht die Reise nach Belize zur kleinen Koralleninsel Caye Caulker. Zunächst legen Sie diese Strecke mit dem Fahrzeug (ca. 4h) und dann mit dem Schnellboot (ca. 1h) zurück. Am Traumstrand angekommen, können Sie den Rest des Tages entspannen und einen herrlichen Sonnenuntergang genießen. Übernachtung im Hotel. 26. Tag: Caye Caulker (1xF) Heute lernen Sie die fast paradiesische Schönheit der Insel kennen. Bei einem optionalen Schnorchelausflug erleben Sie die bunte Unterwasserwelt im zweitgrößten Riffsystem der Welt. Übernachtung wie am Vortag. 27. Tag: Caye Caulker – Grenzübertritt – Tulum, Mexiko (1xF) Am Morgen verlassen Sie die Insel und passieren die mexikanische Grenze. Von Belize-Stadt aus nehmen Sie einen öffentlichen Bus nach Tulum auf der Yucatan-Halbinsel, wo Sie gegen Nachmittag ankommen. Nutzen Sie den Rest des Tages für einen kurzen Spaziergang am Strand. Übernachtung im Hotel. 28. Tag: Tulum – Chichen Itza – Playa del Carmen (1xF) Fahrt nach Chichen Itza mit Besichtigung der wohl berühmtesten Tempelanlage der Maya. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiterentwickelte Kultur der Maya kommt hier in ihrer ganzen Pracht zum Ausdruck. El Castillo, das beeindruckendste Gebäude (30 m hoch), erhebt sich weit über die Anlage hinaus. Anschließend Fahrt nach Playa del Carmen und Übernachtung im Hotel. 29. Tag: Abreise (1xF) Ihre erlebnisreiche Reise endet heute mit dem Transfer zum Flughafen in Cancun. Mit vielen Eindrücken treten Sie Ihren individuellen Heimflug an.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich


I

Panama

4 Tage ab 550 €

Erlebnis Panama-Stadt und Panamakanal

Höhepunkte s Teildurchquerung des Panamakanals s Stadtbesichtigung von Panamas Hauptstadt

h

PANCIT

h

PANMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Panama-Stadt 01.11.19 – 31.10.20 1 täglich ab/an Panama-Stadt

550 € 1

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 3 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 1xM

Gatun See Gamboa l l Panama-Stadt

4 Tage Kultur erleben

Fotos: T. Kimmel (1), Archiv (3)

Dieser Baustein bietet Ihnen eine Teildurchquerung des legendären Panamakanals in Kombination mit einem komfortablen Hotel und einer Stadtführung durch die koloniale Altstadt sowie zum modernen Teil der Hauptstadt.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Panama

11 Tage ab 850 €

Panama er„fahren“

Höhepunkte s Tropischer Nebelwald in El Valle & Bquete s Entspannen an Traumstränden Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Panama-Stadt 01.11.19 – 02.11.19 01.11.19 – 31.10.20

850 € 1280 €

3*-Unterkünfte 4*-Unterkünfte

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 8 Ü: Hotel im DZ; 2 Ü: Lodge im DZ; Mahlzeiten: 10xF

11 Tage Mietwagenreise

Panama-

l Stadt

Boquete l

Entdecken Sie Panamas Schönheit in Ihrem eigenen Tempo und auf Ihren eigenen vier Rädern entlang der sagenumwobenen Schnellstraße „Panamericana“. Üppige Flora und Fauna, ein reiches kulturelles Leben, einsame Strände und vieles mehr erwarten Sie.

l El Valle de l

Las Lajas

Anton

l Chitre l Pedasi

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

49


Die Karibik Eine vielfältige (Traum-) Inselwelt USA Florida

Miami Nassau

Key West Havanna Vinales

Bahamas Varadero

Kuba Santa Clara

Cienfuegos Trinidad

Kaimaninseln

Camaguey

Holguin Santiago de Cuba Jamaika

Zwischen karibischen Rhythmen und kolonialem Flair Traumstrände und Revolutionsgeschichte erleben Kuba auf den Seiten 54 bis 66

Kingston

Die wunderschönen Blue Mountains erkunden und die Klänge des Reggae nachempfinden Jamaika auf den Seiten 70 bis 73 Pico Duarte (3.098 m) – den höchsten Berg der Karibik erklimmen Die Dominikanische Republik aktiv erleben Seiten 74/75

Die Inseln unter dem Winde – Aruba, Bonaire und Curaçao bei 27 °C Durchschnittstemperatur ganzjährig bereisen auf den Seiten 90/91

50


Turks- und Caicosinseln Dominikanische Republik Santiago

Los Haitises NP

Santo Domingo

Karibik – pure Lebensfreude Palmengesäumte Puderzuckerstrände, tausend Türkistöne, Hängematten und Kokosnüsse – ist das der Ruf der Karibik? Das Inselparadies ist noch facetten­ reicher! Die Landgänge meiner mehrmonatigen Kreuzfahrteinsätze führten mich durch bunte Städtchen, an belebte und auch menschenleere Strände, durch wüstenartige Landschaften, über abenteuerliche Dschungelpfade bis rauf auf dampfende Vulkankegel. Die Karibik ist ein Sehnsuchtsziel und gleichzeitig ein Lebensgefühl, welches Sie nicht mehr loslässt: Herzliche Gastfreundschaft, lächelnde Gesichter, Gelassenheit, Frieden und Toleranz. Safari in der Karibik? Ob mit Schnorchel oder Fernglas: entdecken Sie Meeresschildkröten, Wale, Delfine, urtümlich anmutenden Reptilien, rosafarbene Flamingos, freche Affen, schillernde Vögel und Schmetterlinge. Mein Inseltipp für Sie: Das unberührte Dominika entführt Sie in artenreiche Urwälder mit verwunschenen Mangroven, zauberhaften Wasserfällen und Papageien. In diesem „Land der 365 Flüsse“ treffen Sie die Kariben - die Ureinwohner, welche der Karibik ihren Namen gaben und bis heute das vielfältige kulturelle Erbe erhalten. Ihre Marie Maywald

Fotos: T. Kimmel (1), M. Maywald (1), Archiv (9)

Über 700 kleine und größere Inseln umgeben von dem klarsten Wasser der Erde Die Bahamas auf den Seiten 68/69

San Juan

Puerto Rico

St Kitts

Barbuda Antigua Guadeloupe

Dominica Martinique Tropisches Grün auf dem Waitukubuli-Trail durchwandern Dominica auf Seite 84

Aruba

Curacao Bonaire

St.Lucia Barbados Grenada Trinidad und Port of Spain Tobago

Mit dem Personalausweis in die Karibik und mit Euro bezahlen? „Europa“ auf den Übersee-Departments Guadeloupe und Martinique auf den Seiten 80 bis 83 und 85

51


Badebausteine in der Karibik

Die Karibik, das sind traumhaft weiße, palmengesäumte Sandstrände mit reichlich Sonnenstunden und Rhythmus im Blut. Unvergessliche Schnorchel- & Tauchausflüge in die vielfältige karibische Unterwasserwelt sowie ein abwechslungs­reiches Angebot an sportlichen Aktivitäten wie Surfen, Segeln, Kayaken, Golfen, Fischen, Reiten oder Wandern, die Inseln der Großen und Kleinen Antillen, haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Antigua und Barbuda

Bahamas

BHSBAD

Barbados

BDSBAD

Antigua bietet Ihnen 365 Strände. Vom langen Sandstrand bis hin zur kleinen abgelegenen Bucht ist alles dabei. Wem Antigua allein nicht reicht, der unternimmt einen Ausflug auf die Nachbarinsel Barbuda, die für seinen rosafarbenen Sandstrand bekannt ist.

Feinpudriger Sand und kristallklares Wasser sind die Markenzeichen der Bahamas. Für eine besondere Badeverlängerung empfehlen wir die Exuma Inseln, die für ihre schwimmenden Schweine bekannt sind.

Auf Barbados warten türkisfarbenes Wasser, traumhafte palmengesäumte Strände und kristallklares Wasser auf Sie. Die Insel ist etwa 30 Kilometer breit und 35 Kilometer lang und gehört zu den kleinen Antillen im Atlantik.

Ab 150 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Dominica

52

ATGBAD

DMABAD

Dominikanische Republik

DOMBAD

Grenada

GREBAD

The Nature Island – diesem Beinamen wird Dominica mehr als gerecht. Wer abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sein und dabei in versteckten Buchten den Zauber der Karibik entdecken möchte, ist hier genau richtig.

Die Dominikanische Republik hat neben traumhaft weißen, endlos palmengesäumten Stränden noch vieles mehr zu bieten. Die Berge der Insel Hispaniola schrauben sich über 3000 m hoch und somit kommen auch Wander- und Natur­ liebhaber auf ihre Kosten.

Lassen Sie sich von der Gewürzinsel Grenada verzaubern! Diese zu den Kleinen Antillen zugehörige Insel lässt auch das Herz von Strandliebhabern schnell höher schlagen: Strahlend weiß schmiegen sich die Traumstrände an die Küstenlinie von Grenada.

Ab 170 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 48 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 90 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF


Fotos: Alex Jackson (1), Marie Scholz (1), Archiv (13)

Jamaika

JAMBAD

Kuba

KUBBAD

St. Lucia

LCABAD

Der Inselstaat Jamaika lockt mit von Palmen gesäumten weißen Traumstränden, tropischen Temperaturen und romantischen Buchten. Die Insel bietet Ihnen unberührte Küstenabschnitte, kaskadenartige Wasserfälle und perfekte Tauch­ reviere.

Wenn man an Kuba denkt, denkt man zunächst an Rum, Zigarren, Oldtimer, Kolonialarchitektur und Salsa. Erst der zweite Gedankte gilt den traum­haften Stränden, von denen auf der größten Insel einer schöner ist als der andere.

St. Lucia betört mit aktivem Vulkanismus, karibischen Traumstränden und artenreichem Regenwald. Die Piton-Zwillingsberge erheben sich steil aus dem Meer empor und bilden das Wahrzeichen der Insel.

Ab 75 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 50 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Trinidad & Tobago

TTOBAD

Martinique

MTQBAD

Guadeloupe

GLPBAD

Die schönsten Reiseziele in der Karibik! So werden im Allgemeinen Trinidad & Tobago, die beiden Inseln vor der Küste Venezuelas, genannt. Neben traumhaften Sandstränden warten Naturschönheiten und Kulturerlebnisse darauf entdeckt zu werden.

Tauchen Sie ein in die türkisblauen Lagunen und genießen Sie anschließend die paradiesischen Sandstrände mit schattenspendenden Kokos­ palmen. Taucher und Schnorchler werden hier eine beeindruckende Unterwasserwelt kennen­ lernen.

Der Grundriss gleicht einem Schmetterling. Genauso beschwingt, leicht und farbenfroh präsentiert sich das französische Überseedepartement. Mit über 300 Kilometern Wanderwegen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist es ein Paradies für Bergfreunde.

Ab 75 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 85 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 70 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Aruba

AUABAD

Bonaire

BONBAD

Curaçao

CURBAD

Zuckerweiße Sandstrände, gute Infrastruktur und kosmopolitische Atmosphäre unter Palmen – auf Aruba fühlt man sich als Europäer schnell wohl. Das i-Tüpfelchen sind die rosaroten Flamingos, die am Strand durchs glasklare seichte Wasser waten.

Bonaire ist umgeben von paradiesisch klarem Meer. Jedoch tragen noch weitere Attraktionen zum Farbspiel Bonaires bei: Die weißen Salzhügel der Saline, rosafarbene Flamingos, üppig grüne Mangroven und farbenreiche Kolonialfassaden.

Curacao ist wohl die schillerndste der drei ABC-Inseln. Azurblaue Buchten und weiße Sandstrände laden zum Baden und Träumen ein und der rauhe Norden der Insel ist mit seinem geschützten Cristoffel-Nationalpark ein Traum für Wanderer.

Ab 88 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 124 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 60 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

53


P

Best of Kuba M IA

IR

Kl a

Bestse B

es

s er s ik

D

DIAMIR Pur

Kuba

ller

to

f DIAMIR

15 Tage Das Beste aus Kubas Natur und Kultur – „Rhythmus und karibischer Genuss“ in einer Reise vereint 1. Tag: Anreise nach Kuba Flug von Frankfurt nach Havanna. Angekommen in der kontrastreichen Hauptstadt Havanna werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung in einer Privatunterkunft. 2. Tag: Havanna 1x(F/A) Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, begrüßt Sie Ihr Reiseleiter. Erleben Sie Havanna in vollen Zügen. Bei einem Spaziergang durch Alt-Havanna und die neuen modernen Ecken können Sie die faszinierenden Kontraste dieser Stadt bestaunen. Vorbei am bekannten Kapitol, dem Plaza de Armas, dem Kathedralenplatz, der Castillo de la Fuerza Real und El Templete erleben Sie amerikanisches Flair und kolonialen Charme bei einer Stadtrundfahrt der besonderen Art. Im klassischen Oldtimer lernen Sie die Stadt besser kennen. Das Abendessen erwartet Sie in einem entzückenden Privatrestaurant, Paladar, in dem Mama noch persönlich kocht. Optional: können Sie bei der Tropicana Show (zahlbar vor Ort) in die musikalischen und tänzerischen Klänge Kubas eintauchen. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Havanna – Soroa – Viñales-Tal 1x(F/A) Am frühen Morgen starten Sie auf der Tabakroute in das prachtvolle Viñales-Tal. Nach einem Besuch im größten Orchideengarten 54

Kubas, Soroa, geht es weiter zum Aussichtspunkt Los Jazmines. Lassen Sie sich von dem atemberaubenden Blick über die Tabakfelder hin zu den berühmten Kalksteinfelsen Mogotes bezaubern. Ein Besuch einer großen Steinzeichnung, erinnert Sie an die Ureinwohner des Landes. Zu Fuß und per Boot geht es durch die Höhle Cueva del Indio. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 180 km) 4. Tag: Viñales-Tal – San Juan y Martinez – Las Terrazas 1x(F/M/A) Ihre Reise führt Sie auf die Tabakplantage San Juan y Martinez. Erfahren Sie mehr über den Anbau vom besten Tabak der Welt. Einheimische gewähren Ihnen Einblick in das Rollen

der berühmten Kuba-Zigarren. Nach einem Mittagessen in der Finca fahren Sie weiter in das Biosphärenreservat rund um Las Terrazas. Nehmen Sie ein abkühlendes Bad in den ruhigen Teichen des Flusses San Juan. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 130 km). 5. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos 1x(F/A) Auf einer etwas längeren Fahrt geht es in Richtung Zentralkuba. Der Weg dorthin beinhaltet eine Pause in der schönen Lagune der Cueva de los Peces. Hier können Sie Ihre Seele baumeln lassen oder die Zeit zum Baden in der Lagune mit Verbindung zum Meer nutzen. Nach der Weiterfahrt erreichen Sie die charmante Stadt Cienfuegos. Bei Ihrem Stadtrund-


gang spazieren Sie u. a. über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang. Lassen Sie den Abend bei einem Cocktail im imposanten, maurisch anmutenden Palacio del Valle ausklingen. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular. (Fahrzeit ca. 4h, 310 km).

Fotos: T. Greiner (1), M. Hochhaus (1), T. Kimmel (1), K. Heidemann (1), Sergey Uryadnikov - Shutterstock.com (1)

6. Tag: Cienfuegos – Lagune Guanaroca – Trinidad 1x(F/A) Willkommen im Naturschutzgebiet um die Lagune Guanaroca mit seiner faszinierenden Vogelvielfalt und den zahlreichen endemischen Pflanzen- und Baumarten. Nach einem kurzen Spaziergang wechseln Sie auf das Wasser. Bei einer Bootsfahrt können Sie den Höhepunkt der Umgebung bestaunen: mehr als 2000 rosafarbene Flamingos, die je nach Saison die Lagune bevölkern. Aus der Natur heraus treffen Sie in Trinidad schließlich auf den typisch kolonial-kubanischen Charme. Kopfsteinpflaster und bunte Kolonialhäuschen prägen das Stadtbild. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

7. Tag: Trinidad – Cayo Blanco – Trinidad 1x(F/M/A) Am heutigen Tag lernen Sie bei einer Katamaran-Tour das Taucherparadies Cayo Blanco kennen. Das klare Wasser um das Eiland herum birgt eine unbeschreibliche Unterwasserwelt, die zum Schnorcheln einlädt. Genießen Sie ein leckeres Essen, gehen Sie nach Herzenslust baden, bestaunen Sie die freilaufenden Krabben und Leguane und entspannen Sie in der Sonne. Der Ausflug dauert etwa 7 Stunden. Das Abendessen wird Ihnen in einem Paladar, einem Privatrestaurant mit traditionell kubanischer Küche, serviert. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Trinidad – Camagüey 1x(F/A) Lassen Sie sich von einer der ältesten Städte Kubas mitreißen: Camagüey. Das Highlight an diesem Tag ist ein Teil Ihres Stadtrundgangs in den Bicitaxis (Fahrradtaxis). Genießen Sie den Ausblick in die Straßenzüge und lernen Sie Camagüey auf eine andere Art und Weise kennen. Auf keinen Fall sollten Sie die zum UNESCOWeltkulturerbe gehörende Altstadt bei Ihrem Besuch auslassen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 260 km). 9. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba 1x(F/A) In malerischer Szenerie vor dem Gebirgszug Sierra Maestra gelegen, fahren Sie nach dem Frühstück in die Stadt Bayamo. Lassen Sie sich vom Flair der alten Stadt bei einer Kutschfahrt durch die Straßen verzaubern. Bevor Sie der Tag in Ihr abendliches Ziel Santiago de Cuba bringt, besuchen Sie den Pilgerort El Cobre mit der Wallfahrtskirche Basilica de la Caridad. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5 —6h, 340 km). 10. Tag: Santiago de Cuba – Cayo Granma – Santiago de Cuba 1x(F/M/A) Erleben Sie die Ursprünge der kubanischen Musik: Am heutigen Tag lernen Sie die Stadt

Santiago de Cuba kennen, den Ursprungsort des sogenannten Son, Basis für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Umringt von Meer, Bergen und Wäldern können Sie die ungezwungene Lebensweise der hier lebenden Einwohner spüren. Sie besichtigen die Festung El Morro, die Moncada-Kaserne und das älteste Haus Kubas, die Casa de Diego Velazquez. Lassen Sie sich bei spontanen Salsatänzen in die Leidenschaft der rhythmischen Bewegungen zur Musik ziehen. Beim Mittagessen überblicken Sie den charmanten Hafen auf der vorgelagerten Insel Cayo Granma. Durchstreifen Sie die Straßen der Stadt, bevor Sie den Abend mit Live-Musik ausklingen lassen. Im berühmten Buena Vista Social Club haben bereits viele bekannte Musiker die Leidenschaft zu kubanischen Klängen geteilt. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Santiago de Cuba – Geburtshaus von Fidel und Raul – Pinares de Mayari 1x(F/A) Zwischen Zuckerrohrplantagen, Obstbäumen und Palmen besuchen Sie den kleinen Ort Birán. Hier steht die Finca Manacas, das Geburtshaus der Revolutionäre und Staatspräsidenten Fidel und Rául Castro ist. Zum Abend hin erreichen Sie die Gegend des Nationalparks Pinares de Mayari. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1 – 2h, 90 km).

12. Tag: Nationalpark Pinares de Mayari – Playa Guardalavaca 1x(F/A) Die größten zusammenhängenden Kiefernwälder Kubas stehen auf Ihrem Tagesprogramm. Im Nationalpark Pinares de Mayari begeben Sie sich auf eine Wanderung zu den Wasserfällen Salto de Guayabo, die versteckt in den Wäldern liegen und frei in die Tiefe stürzen. Wenn Sie lieber entspannen, können Sie den atemberaubenden Blick über die Wälder aus einem natürlichen Pool heraus genießen. Ihr Tagesziel ist am Abend der schöne Strand von Guardalavaca. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 110 km; Gehzeit ca. 3– 4h, 1700 m↑↓).

15 Tage ab 2790 €

ah

KUBBOK

Höhepunkte s Koloniale Schätze: Havanna, Trinidad, Cienfuegos, Camagüey, Bayamo und Santiago de Cuba s Rhythmen, Tabak & Mojito – karibischer Genuss s Verborgener Wasserfall El Salto de Guayabo s Mystisches Viñales-Tal und kristallklare Lagunen s Katamaran-Tour im Taucherparadies Cayo Blanco Das Besondere dieser Reise s Stadtrundfahrt durch Havanna im Oldtimer s Landleben: Besuch auf einer Kakaoplantage Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Havanna und zurück von Holguin · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 8 Ü: Hotel im DZ · 5 Ü: Privatunterkunft im DZ · Mahlzeiten: 13xF, 4xM, 12xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 02.12.19 – 16.12.19 20.01.20 – 03.02.20 03.02.20 – 17.02.20 23.03.20 – 06.04.20 30.03.20 – 13.04.20 18.05.20 – 01.06.20 29.06.20 – 13.07.20 27.07.20 – 10.08.20 10.08.20 – 24.08.20 12.10.20 – 26.10.20 09.11.20 – 23.11.20 30.11.20 – 14.12.20 08.02.21 – 22.02.21

2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 3090 € 2790 € 2790 € 2990 € 2790 € 2790 € 2990 € 2990 € 2990 €

G

G

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 270 € Touristenkarte: 30 € Teilnehmerzahl 4 – 12

13. Tag: Playa Guardalavaca 1x(F/M/A) Erleben Sie die paradiesische Seite Kubas, während Sie all Ihre gewonnenen Eindrücke mit einem Mojito in der Hand unter Palmen Revue passieren lassen. Die Unterwasserwelt von Guardalavaca ist für ihre farbenfrohen und fischreichen Korallenriffe bekannt. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad, gehen Sie schnorcheln oder vergraben Sie Ihre Zehen im weißen Sand – jetzt ist die Zeit für Entspannung. Übernachtung im Hotel.

Havanna l

l

14. Tag: Playa Guardalavaca – Flughafen Holguin (1xF) Transfer zum Flughafen Holguin. Rückflug. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

Playa Viñales Cienfuegosl lTrinidad Holguín GuardaCamagüey l l l lavaca Bayamo l l Santiago de Cuba

15. Tag: Heimflug Ankunft in Deutschland

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

55


P DIAMIR Pur

Kuba Zwischen Revolution und Aufbruch

14 Tage Eine Insel im Wandel: Zentral- und West-Kuba von seiner schönsten Seite erleben 1. Tag: Anreise Flug von Frankfurt nach Havanna. Angekommen in der kontrastreichen Hauptstadt Havanna werden Sie zu ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung in einer Privatunterkunft. 2. Tag: Havanna 1x(F/A) Nach einem entspannten Start in den Tag bei einem reichhaltigen Frühstück werden Sie durch ihren Reiseleiter begrüßt. Das atemberaubende Havanna wartet auf Sie. In den Straßen des kolonialen Alt-Havanna sehen Sie das Kapitol, den Plaza de Armas, den Kathedralenplatz, das Castillo de la Fuerza Real und El Templete. Entdecken Sie die faszinierenden Kontraste des modernen Havanna mit seinem amerikanischen Flair und des alten Havanna mit seinem kolonialen Charme auf einer etwas anderen Art der Stadtbesichtigung. Eine etwa 1-stündige Fahrt in einem typisch kubanischen Oldtimer verschafft Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Nach dem Abendessen in einem besonderen Privatrestaurant (Paladar), in dem „Mama noch persönlich kocht“, haben Sie die Möglichkeit die legendäre Tropicana Show mit ihren großartigen Tänzerinnen anzuschauen (optional, zahlbar vor Ort). Übernachtung wie am Vortag.

56

3. Tag: Havanna – Soroa – Viñales-Tal 1x(F/A) Am frühen Morgen starten Sie auf der Tabakroute in das prachtvolle Viñales-Tal. Nach einem Besuch im größten Orchideengarten Kubas, in Soroa, erkunden Sie den Aussichtspunkt Los Jazmines. Dort wartet ein atemberaubender Blick über Tabakfelder und die

berühmten Kalksteinfelsen Mogotes. Danach besuchen Sie die prähistorische Mauer, eine großen Steinzeichnung und Relikt der Ureinwohner des Landes. Anschließend fahren Sie mit dem Boot über den unterirdischen See in der Höhle Cueva del Indio. Übernachtung im Hotel.


14 Tage ab 2490 €

ah

KUBHOH

Höhepunkte s Kultur und Natur Zentral- und Westkubas erleben s Altehrwürdiges, charmantes Havanna (UNESCO) s Legendäre Zigarrenherstellung im Viñales-Tal s Koloniales Flair in Trinidad und Cienfuegos (UNESCO) s Lagune Guanaroca mit rosafarbenen Flamingos Das Besondere dieser Reise s Gaumenfreuden: „Mama Kuba kocht persönlich“ s Katamaran-Tour und karibische Unterwasserwelt

Fotos: T. Kimmel (2), Angelo Giampiccolo - Shutterstock.com (1), KKulikov - Shutterstock.com (1)

Schwierigkeit: dyyyy

4. Tag: Viñales-Tal – San Juan y Martinez – Las Terrazas 1x(F/M/A) Besuchen Sie die Tabakplantage San Juan y Martinez, wo Sie mehr über den Anbau vom besten Tabak der Welt erfahren. So können Sie Einheimischen beim Rollen der berühmten Kuba-Zigarren zusehen. Nach einem Mittagessen in der Finca führt Sie die Reise in das Biosphärenreservat rund um Las Terrazas. Entlang des Flusses San Juan kann man wunderbar wandern oder Sie kühlen sich bei einem Bad in einem der ruhigen Teiche ab. Übernachtung im Hotel. 5. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos 1x(F/A) Auf der Fahrt Richtung Zentralkuba halten Sie an der schönen Laguna Cueva de los Peces. Genießen Sie die Ruhe und ein paar entspannte Stunden in der Hängematte. Das kristallklare Wasser der Lagune mit Verbindung zum Meer lädt zum Baden ein. Am Nachmittag erreichen Sie die charmante Stadt Cienfuegos. Bei Ihrem Stadtrundgang flanieren Sie u. a. über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang. Lassen Sie den Abend bei einem Cocktail im imposanten, maurisch anmutenden Palacio del Valle ausklingen. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular. 6. Tag: Cienfuegos – Lagune Guanaroca – Trinidad 1x(F/A) Es heißt Sie Kubas grüne Seele willkommen: das Naturschutzgebiet um die Lagune Guanaroca. Zahlreiche Vögel sowie endemische Pflanzen- und Baumarten sind dort beheimatet. Nach einen kurzen Spaziergang wechseln Sie auf das Wasser. Bei einer Bootsfahrt haben Sie den örtlichen Höhepunkt bestens im Blick. Mehr als 2000 rosafarbene Flamingos bevölkern je nach Saison die Lagune. Als Kontrastprogramm erwartet Sie in Trinidad der typi-

sche kolonial-kubanische Charme. Eselskarren rollen gemächlich über das Kopfsteinpflaster, auf den Verandas sitzen Männer in ihren Schaukelstühlen und rauchen Zigarre. Hier tickt die Zeit eben anders. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular. 7. Tag: Trinidad – Cayo Blanco – Trinidad 1x(F/M/A) Alle Schnorchler kommen auf ihre Kosten: Die bunte Unterwasserwelt von Cayo Blanco wartet nur darauf, erkundet zu werden. Auf einem Katamaran gleiten Sie über das kristallklare Wasser hin zu Kleininsel vor Kuba. Hier können Sie nach Herzenslust baden und relaxen. Dauer des Ausfluges ca. 7 Std. Das Abendessen findet in einem Paladar statt, einem Privatrestaurant mit original kubanischer Küche. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Trinidad – Varadero 1x(F/A) Die Weiterfahrt bringt Sie in die karibische Stadt Varadero. Erleben Sie Kuba von einem anderen Blickwinkel. Varadero ist vor allem bekannt für seine Traumstrände. Baden und entspannen Sie ausgiebig. Lassen Sie Ihre Reiseerlebnisse Revue passieren. Übernachtung im All Inklusive Hotel. 9.-12. Tag: Varadero 4x(F/M/A) Genießen Sie einige Tage lang Sonne, Palmen, strahlend blaues Wasser und den unvergleichlich weißen Sandstrand der Karibik. Sie sind im All Inclusive Hotel rundum versorgt und können in Ruhe die letzten Tage Ihres Urlaubs unter Palmen ausklingen lassen. 13. Tag: Varadero – Flughafen Havanna (1xF) Transfer zum Flughafen Havanna. Rückflug. 14. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland

Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Havanna und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 7 Ü: Hotel im DZ · 5 Ü: Privatunterkunft im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 6xM, 11xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 02.12.19 – 15.12.19 20.01.20 – 02.02.20 03.02.20 – 16.02.20 23.03.20 – 05.04.20 30.03.20 – 12.04.20 18.05.20 – 31.05.20 27.07.20 – 09.08.20 10.08.20 – 23.08.20 12.10.20 – 25.10.20 30.11.20 – 13.12.20 08.02.21 – 21.02.21

2690 € 2650 € 2690 € 2690 € 2690 € 2490 € 2590 € 2490 € 2490 € 2690 € 2690 €

G

G

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 280 € Touristenkarte: 30 € Teilnehmerzahl 4 – 12

Das könnte Sie auch interessieren: Kuba Exklusive Fotoreise im Osten Kubas 16 Tage Karibisches Lebensgefühl mit sozialistischem Charme – eine Fotoreise mit Uwe Wasserthal Tourcode: KUBFO4 Preis: ab 3640 € inkl. Flug Teilnehmerzahl: 4 – 12 Schwierigkeit: dyyyy Termine & Reiseverlauf: www.diamir.de

Viñales

l l

Havanna l

l Varadero

l San Juan Cienfuegos l Trinidad y Martinez

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

57


A DIAMIR Aktiv

Kuba A lo Cubano – Verborgene Naturparadiese

16 Tage Wanderung im Viñales-Tal, spektakuläre Wasserfälle im Topes de Collantes und Kultur in Havanna

58

1. Tag: Anreise nach Kuba Sie treten Ihren Flug in die Hauptstadt Havanna an. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular.

3. Tag: Havanna – Las Terrazas – Soroa 1x(F/M/A) Fahrt nach Las Terrazas in der Sierra de los Organos. Eine kleine Wanderung führt Sie durch Palmenhaine und tropisch-dichte Vegetation bis zum Rio San Juan, der zu einem Bad mitten im Urwald einlädt. Hier befand sich im 19. Jahrhundert eine Hochburg des Kaffee­ anbaus. Die Überreste einiger verfallener Farmen können heutzutage noch entdeckt werden. Danach geht es nach Soroa, wo Sie den herrlichen Wasserfall und den berühmten Orchideengarten mit über 700 Arten bestaunen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 250 m↑↓, 7 km).

2. Tag: Havanna 1x(F/A) Am Morgen besichtigen Sie das faszinierende Havanna Vieja, das alte Havanna mit seinen farbenfrohen und herrschaftlichen Kolonialgebäuden, Kirchen und Plätzen. Lernen Sie das pulsierende Leben der Stadtteile Vedado und Miramar kennen um komplett in die kubanische Großstadtwelt einzutauchen. Faszinierend ist zudem ein Spaziergang über den berühmten Colon-Friedhof, der mit seiner gigantischen Größe eine Stadt in der Stadt bildet. Zudem ermöglicht Ihnen der Besuch einer kleinen Tabakfabrik Einblicke in die landestypische Herstellung der weltberühmten kubanischen Zigarren. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Soroa – Viñales 1x(F/M (LB)/A) Sie fahren weiter gen Westen in das mystischsattgrüne Viñales-Tal – das Zentrum der Tabakproduktion. Von der Anhöhe Los Jazmines blicken Sie über die weite, malerische Landschaft, die mit ihren steil emporragenden Hügeln Mogotes sehr außergewöhnlich anmutet. Anschließend wandern Sie vom Zentrum aus direkt durch das fruchtbare Palmarito-Tal und die Felsformationen, entlang von Mais-, Zuckerrohr- und Tabakfeldern. Nach dem Erreichen eines Aussichtspunktes geht es zurück nach Viñales. Hier warten Ihr Gepäck und Ihre herzliche Gastgeberfamilien auf Sie, die Sie begrüßen und zu Ihrer Privatunter-

kunft begleiten. Übernachtung in einer Casa Particular. (Gehzeit ca. 3h, 150 m↑↓, 8 km). 5. Tag: Viñales-Tal 1x(F/M (LB)) Das Viñales-Tal lädt Sie zu einer weitere Wanderung in die fruchtbare Umgebung ein: Sie erhalten Einblicke in die Lebensweise der Bauern und den Anbau des hochwertigen Tabaks, über welchen behauptet wird, es wäre der beste der Welt. An und um die Mogotes können Sie eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren entdecken. In der kleinen Siedlung Republica de Chile endet Ihre Wanderung und Sie fahren mit dem Bus nach Viñales zurück. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 250 m↑↓, 8 km). 6. Tag: Viñales – Schweinebucht – Cienfuegos 1x(F/A) Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden zur geschichtsträchtigen Schweinebucht. Hier fand im Jahr 1961 der berühmte Angriff von Exil-Kubanern statt, die versuchten, Castros Revolutionsregierung zu stürzen. Bevor Sie das Invasions-Museums in Playa Giron besuchen, haben Sie Zeit, in der strahlendblauen Lagune der Cueva de los Peces zu baden. Anschließend fahren Sie ins koloniale Cien­ fuegos. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 6,5h, 470 km).


Fotos: M. Hochhaus (1), T. Kimmel (2), V. Masias-Bröcker (1), Sergey Uryadnikov - Shutterstock.com (1)

7. Tag: Lagune Guanaroca (1xF) Besichtigung des neuklassizistischen Zentrums Cienfuegos. Sie besuchen das Naturschutz­ gebiet rund um die Lagune Guanaroca. Hier können Sie zahlreiche endemische Pflanzen und über 170 verschiedene Vogelarten entdecken. Nach einem kurzen Spaziergang wechseln Sie auf das Wasser und sehen mit etwas Glück bei der Bootsfahrt mehr als tausende rosafarbene Flamingos, die je nach Saison die Lagune bevölkern. Den Abend verbringen Sie gemeinsam in einem regionalen Restaurant bei typisch kubanischen Köstlichkeiten. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Cienfuegos – Sierra del Escambray – Topes de Collantes 1x(F/M/A) Die heutige Wanderung führt Sie meist bergab, durch dichten Pinien- und einzigartig tropischen Regenwald. Unterwegs sind Sie mit einer Lunchbox versorgt und besuchen die anmutige Finca Gallega, ein altes Gehöft mitten in den Bergen. Im Anschluss bleibt noch Zeit zum Entspannen oder zum Wandern auf dem Rundweg (ca. 3 km) entlang des Melodioso-Flusses. Der Wasserfall El Rocio lädt zu einem abkühlenden Bad ein, bevor es mit dem Bus zurück nach Topes de Collantes geht. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5h, 300↑, 600m↓,6 km). 9. Tag: Topes de Collantes – Trinidad 1x(F/M/A) Begeben Sie sich auf Wanderpfade durch üppige, tropische Vegetation steil hinab zum Caburni-Wasserfall, in dem Sie sich nach Herzenslust erfrischen können. In der Gegend werden Sie mit etwas Glück wundervolle Orchideen entdecken oder den farbenfrohen Tocororo, den Nationalvogel Kubas beobachten können. Zu Fuß geht es weiter nach Vegas Grandes zu einem weiteren imposanten Wasserfall. Von El Retiro fahren Sie anschließend mit dem Bus nach Trinidad (ca. 1h) und genießen ein Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung in einer Casa Particular. (Gehzeit ca. 4h, 500 m↑↓, 8 km).

10. Tag: Trinidad (1xF) Besichtigen Sie das koloniale Zentrum von Trinidad und den Palast des früheren Pflanzers Cantero, sowie die bekannte Taverne Canchanchara. Der Rest des Tages können Sie für eine eigene Entdeckungstour nutzen und das Flair genießen. Genießen Sie Ihr Abendessen in einem lokalen Restaurant in Trinidad. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Trinidad – Valle de los Ingenios – Sancti Spiritus 1x(F/M/A) Die Weiterfahrt bringt Sie ins idyllische Valle de los Ingenios – das Tal der Zuckerrohrplantagen. Nach der Besichtigung einer Pflanzerfarm aus dem 18. Jahrhundert wandern Sie im Ökoreservat von Banao, einem sehr hübschen Ausläufer der Guamuhaya-Berge, die hier bis 842 m Höhe erreichen. Tropischer Wald und verschiedene Wasserfälle prägen die Szenerie. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sancti Spiritus. Übernachtung im Hotel Rancho Hatuey. (Gehzeit ca. 3h, 200 m↑↓, 5 km). 12. Tag: Sancti Spiritus – Santa Clara – Playa Jibacoa (1xF) Am Vormittag entdecken Sie das koloniale Zentrum von Sancti Spiritus, danach geht es weiter nach Santa Clara – hier wandeln Sie auf den Spuren der Revolution und besichtigen das legendäre Che-Guevara-Denkmal. Weiterfahrt in karibische Varadero. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und Ihre gesammelten Erlebnisse Revue passieren. Übernachtung im All Inclusive Hotel Memories Jibacoa.

16 Tage ab 2790 €

ah

KUBANO

Höhepunkte s 6 Wanderungen mit Wasserfällen und Zeit zum Baden s Havanna, Schweinebucht, Zigarren und Mojitos s Tocororo – dem Nationalvogel Kubas auf der Spur s Im Boot über die Lagune Guanaroca zu den Flamingos s Sonne und Strand an der Playa Jibacoa Das Besondere dieser Reise s Das Geheimnis des besten Tabaks der Welt s Übernachtungen in landestypischen Privatunterkünften Schwierigkeit: ddyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Havanna und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Bootsfahrt auf der Lagune Guanaroca · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 8 Ü: Privatunterkunft im DZ · 6 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 6xM, 2xM (LB), 9xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 25.11.19 – 10.12.19 13.01.20 – 28.01.20 11.02.20 – 26.02.20 17.02.20 – 03.03.20 09.03.20 – 24.03.20 06.04.20 – 21.04.20 21.05.20 – 05.06.20 16.11.20 – 01.12.20 11.02.21 – 26.02.21

2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2990 € 2790 € 2990 € 2990 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 190 € Touristenkarte: 30 € Teilnehmerzahl 4 – 12

13.-14. Tag: Playa Jibacoa 2x(F/M/A) Genießen Sie Sonne, Palmen, strahlend blaues Wasser und schneeweißen Sandstrand. Übernachtung wie am Vortag. 15. Tag: Playa Jibacoa – Flughafen Havanna (1xF) Transfer zum Flughafen Havanna. Rückflug nach Deutschland. 16. Tag: Heimreise Ankunft am Flughafen in Deutschland.

Havanna Playa Jibacoa l l Santa Clara l l Viñales Cienfuegos l l Sancti Spiritus Trinidad Soroa l

l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

59


A DIAMIR Aktiv

Kuba A lo Oriental – Natur pur im Osten Kubas

16 Tage Einzigartige Nationalparks und geschichtsträchtige Kolonialstädte aktiv erleben 1. Tag: Anreise nach Kuba (1xA) Flug von Frankfurt nach Holguin. Transfer vom Flughafen zur Unterkunft. Abend zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Holguin – Geburtshaus von Fidel und Raul – Pinares de Mayari 1x(F/M (LB)/A) Nach dem Frühstück besuchen Sie die Stadt und die Tabakfabrik. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Loma de la Cruz, einem Aussichtspunkt auf 275 m, wo Ihnen die Stadt der Parks mit Ihren vielfältigen Plätzen und Grünanlagen zu Füßen liegt. Weiterfahrt nach Biran. Hier besuchen Sie das Geburtshaus von Fidel und Raúl Castro. Auf dem Weg nach Pinares de Mayari erleben Sie die Schönheit des botanischen Gartens La Plancha. Übernachtung in Hotel. 3. Tag: Pinares de Mayari – La Sabina – Wasserfall Salto de Guayabo – Pinares de Mayari 1x(F/A) Sie unternehmen nach dem Frühstück eine Wanderung entlang des Wanderpfades La Sabina im Nationalpark La Mensura. Danach fahren Sie zu einem der höchsten Wasserfälle Kubas dem El Salto del Guayabo. Nach einer kleinen Wanderung haben Sie die Gelegenheit ein erfrischenden Bad zu nehmen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 6 km). 60

4. Tag: Pinares de Mayari – Alexander-vonHumboldt-Nationalpark – Baracoa 1x(F/M (LB)/A) Ihre Reise führt Sie weiter in den einzigartigen Alexander-von-Humboldt-Nationalpark (UNESCO). Mit geschätzten 1800 bis 2000 endemischen Arten zählt der Park zu einer der wichtigsten und größten Einrichtungen weltweit. Auf dem Wanderweg Balcon de Iberia lernen Sie intensiv die Schönheit dieser Region kennen. Weiterfahrt nach Baracoa, wo sich Ihnen bei einem Stadtrundgang die vormals erste Hauptstadt Kubas von seiner schönsten Seite zeigt. Übernachtung in einer Casa Particular. (Gehzeit ca. 5h, 7 km).

5. Tag: Baracoa – El Yunque – Baracoa 1x(F/M (LB)/A) Wandern Sie zum Tafelberg El Yunque. Der 575 m hohe Kalksteinfelsen befindet sich inmitten von dichtem tropischem Regenwald. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um beispielsweise die Casa del Chocolate und Casa de la Trova zu besuchen und die süßen Köstlichkeiten zu genießen (optional). Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 5h, 7 km). 6. Tag: Baracoa – Finca Duaba – Playa Maguana – Baracoa 1x(F/A) Am Morgen besichtigen Sie die Kakaoplantage Finca Duaba, wo Sie gemeinsam mit dem Kakaobauern die Geheimnisse zur Herstellung von Schokolade ergründen. Selbstverständlich genießen Sie am Ende der Tour eine Tasse Schokolade. Im Anschluss fahren Sie nach Playa Maguana, wo Sie ausreichend Zeit zum Baden haben, bevor Sie zurück nach Baracoa fahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Baracoa – Guantanamo – Santiago de Cuba 1x(F/M/A) Sie reisen weiter Richtung Süden, nach Santiago de Cuba und legen unterwegs einen Stopp in Guantanamo ein. Sie besuchen die Kulturveranstaltung La Tumba Francesa, welche Ihnen klangvoll die traditionellen Tänze,


16 Tage ab 2890 €

ah

KUBOTA

Höhepunkte s Wanderpfade fernab touristischer Hochburgen s Kulturelles Erbe des Landes an Orten, in denen Gastfreundschaft großgeschrieben wird s Besteigung des Tafelberges El Yunque s Koloniale Schätze: Santiago de Cuba, Baracoa und Bayamo s Besuch der Kakaoplantage Finca Duaba

Fotos: Ekaterina Braun (2), J. Ehrlich (1), M. Hochhaus (1), V. Masias-Bröcker (1), M. Recknagel (1), PlusONE - Shutterstock.com (1)

Gesänge und Instrumente der Region aufzeigt. In der Casa del Changüi und Casa de La Trova präsentiert sich Ihnen das Changüi, eine hier beheimatete, mitreißende Musik- und Tanzform. Im Anschluss genießen Sie das Mittagessen in einem Restaurant. Weiterfahrt nach Santiago. Übernachtung im Hotel Versalles. 8. Tag: Santiago de Cuba 1x(F/M/A) Nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt durch Santiago de Cuba teil und besichtigen Sie z. B. die Festung El Morro, die Moncada-Kaserne, den Revolutionsplatz und das älteste Haus Kubas, die „Casa de Diego Velazquez“. Anschließend nehmen Sie die Fähre zur vorgelagerten Insel Cayo Granma, die Sie bei einem kurzen Spaziergang kennenlernen, bevor Sie im Restaurant das Mittagessen mit Blick auf den charmanten Hafen genießen. Auf dem Rückweg bietet sich Ihnen die Gelegenheit, Santiago de Cuba zu durchstreifen, denn der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Am Abend besteht die Möglichkeit den karibischen Klängen in der Casa de la Trova zu lauschen oder die Tropicana-Show zu besuchen (beides optional). Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Santiago de Cuba – El Cobre – El Salton 1x(F/A) Zunächst folgen Sie den Spuren der kubanischen Schutzpatronin und fahren zur gleichnamigen Wallfahrtskirche, Basilica de la Virgen de la Caridad del Cobre. Danach geht es weiter in die Sierra Maestra, einer beinahe immergrünen Gebirgskette, bis zum Wasserfall El Salton. Hier haben Sie Gelegenheit zum Baden oder die Gegend zu Fuß zu erkunden. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit: ca. 2h). 10. Tag: El Salton – Santo Domingo 1x(F/M (LB)/A) Am heutigen Reisetag sind Sie mit einem natur- und regionskundigen Reiseleiter in der Sierra Maestra unterwegs und erforschen die tropische Flora, genießen die fantastischen Aussichten auf die Gebirgszüge und lernen die Lebensgewohnheiten der dort lebenden Bauernfamilie, während der Fahrt nach Villa Santo Domingo kennen. Übernachtung im Hotel.

11. Tag: Santo Domingo – Comandancia de la Plata im Nationalpark Turquino – Santo Domingo 1x(F/A) Wandern Sie auf den Pfaden der Revolution – auf der Comandancia de la Plata. Das Generalkommando der Rebellenarmee in La Plata war das Hauptquartier der Revolutionäre um Fidel Castro während der kubanischen Revolution. Sie sehen unter anderem die errichteten Holzhütten, in welchen sich Funktionsgebäude, wie z. B das Hospital von Comandante Ernesto Che Guevara, die Unterkunft für den Comandante en Jefe Fidel Castro und das Kriegsgericht Casa tribunal befanden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h).

Das Besondere dieser Reise s Auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten s Aktiv den Osten Kubas erleben Schwierigkeit: ddyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Holguín und zurück · Deutsch sprechende Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 14 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 4xM, 4xM (LB), 14xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 09.02.20 – 24.02.20 01.04.20 – 16.04.20 24.05.20 – 08.06.20 11.11.20 – 26.11.20 07.02.21 – 22.02.21

2890 € 2890 € 3390 € 2890 € 2890 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 150 € Touristenkarte: 30 € Teilnehmerzahl 4 – 12

12. Tag: Santo Domingo – Bayamo – Playa Guardalavaca 1x(F/A) Nach den wunderbaren Tagen im Gebirge führt Sie Ihre Fahrt an die Küste nach Playa Guardalavaca. Unterwegs besichtigen Sie die zweitälteste Stadt Kubas – Bayamo -und nutzen die Gelegenheit, Souvenirs für die Lieben daheim zu erwerben. Weiterfahrt an die Strände von Guardalavaca.

Anschlussprogramm Kuba – 8 Tage Der Westen Kubas – Havanna und Meer Tourcode: KUBBOW ab 2 Personen, ab 1450 € Schwierigkeit: dyyyy

13.-14. Tag: Playa Guardalavaca 2x(F/M/A) Entspannen Sie am karibischen Meer. Weißer Sandstrand, kristallklares Wasser und kühle Getränke unter Palmen bieten Ihnen einen idealen Ausklang Ihrer Kubareise. 15. Tag: Playa Guardalavaca – Holguin Flughafen (1xF) Transfer zum Flughafen Holguín. Rückflug nach Deutschland. 16. Tag: Heimreise Ankunft in Deutschland.

l

Holguin l l

Bartolomé Masó

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

Playa Guardalavaca Pinares de Mayari

l

El Saltón l

Baracoa l

l

Santiago de Cuba

61


P DIAMIR Pur

Kuba Zentralkuba stilvoll im Oldtimer

8 Tage Oldtimer-Rundreise mit Chauffeur – von Havanna in den karibischen Süden 1. Tag: Anreise nach Havanna Ankunft in Havanna und Transfer zur ersten Casa Particular in Havanna. Alternativ: Abholung in Ihrer Unterkunft eines Vorprogramms in Havanna, Transfer inbegriffen. Eine Abholung vom Flughafen Varadero oder von einem Hotel in Varadero ist gegen Zuschlag möglich. Übernachtung in einer Casa Particular. 2. Tag: Havanna (1xF) Sie lernen Ihren Reiseleiter kennen und erkunden gemeinsam Alt-Havanna. Besichtigen Sie u.a.das Alicia-Alonso-Theater, die Kathedrale und den Palast der Generalkapitäne. Am Nachmittag erwartet Sie ein 50er-Jahre-Oldtimer mit Chauffeur, der Sie zu weiteren Sehenswürdigkeiten fährt. Sie besuchen die Festung El Morro und die Christo-Statue mit Panoramablick über Havanna. Spätnachmittags Rücktransfer zu Ihrer Unterkunft. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Havanna – Santa Clara – Remedios 1x(F/A) Ihr Etappenziel ist Remedios an der Nordküste Kubas. Zuerst geht es zur alten Hauptstraße des Landes Carretera Central, die von West nach Ost durch die Mitte des Landes führt. Die Strecke durch das Inland verläuft bis nach Nueva Paz. Im Anschluss fahren Sie weiter auf der modernen achtspurigen Hauptstraße, der Carretera 62

Nacional A1. Gegen Mittag erreichen Sie die Che-Stadt-Santa Clara. Hier steht eine kurze Rundfahrt durch die Stadt auf dem Programm. Sie besuchen die Plaza de Revolution mit dem berühmten Che-Guevarra-Denkmal und sehen das Mausoleum. Anschließend geht es nach Remedios. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 4h, 320 km).

4. Tag: Remedios – Trinidad 1x(F/M/A) Am Morgen besuchen Sie das ZuckerfabrikMuseum „Marcelo Salado“. Dann geht es weiter zu Ihrem Tagesziel an der karibischen Südküste Kubas: Trinidad. Unterwegs besuchen Sie eine Tabakplantage. Nachmittags Weiterfahrt durch das sehr fruchtbare „Valle de los Ingenios“, dem Tal der Zuckermühlen. Schlussendlich


8 Tage ab 1390 €

h

KUBMWP

Höhepunkte s Stadtbesichtigung Havanna im Straßenkreuzer s Die Wiege der Revolution – Che Guevara & Co. s Trinidad und Cienfuegos: Koloniale Perlen im Süden s Zu Gast bei Familien: in landestypischen Privatunterkünften – den Casas Particulares s Auf den Spuren des weißen Goldes – Besuch der stillgelegten Zuckerfabrik Marcelo Salado Das Besondere dieser Reise s Havanna im Stil der 50er Jahre erleben s Abenteuer pur: Baden unterm Wasserfall Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Transfers (1. und 8. Tag) in privaten Taxis · Alle Fahrten und Ausflüge im Oldtimer · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 7 Ü: Privatunterkunft im DZ · Mahlzeiten: 7xF, 1xM, 5xA Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Fotos: T. Greiner (1), T. Kimmel (3)

erreichen Sie die wohl bekannteste Stadt im Innern Kubas, Trinidad. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 2h, 200 km). 5. Tag: Trinidad 1x(F/A) Lernen Sie die historische Altstadt von Trinidad bei einem Rundgang kennen. Sie besuchen die Kathedrale und den ehemaligen Stadtpalast des reichen Zuckerbarons Cantero. Zum Schluss erfrischen Sie sich in einer Veranda-Bar mit kubanischer Live-Musik und einem typischen Honig-Rum-Cocktail. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Trinidad – Cienfuegos 1x(F/A) Entlang der Südküste fahren Sie nach Westen durch die Ausläufer des Escambray-Gebirges zur Hafenstadt Cienfuegos. Unterwegs besuchen Sie einen weltbekannten Botanischen Garten, der heutzutage die weltgrößte Palmensortensammlung beherbergt. In Cienfuegos machen Sie eine Mittagspause, bevor Sie einen Rundgang durch das Zentrum unternehmen. Am zentralen Platz „Parque José Martí“ besuchen Sie das alte Theater Terry. Dann fahren Sie auf die Halbinsel Punta Gorda und besuchen den „Palacio de Valle“. Von der Dachter-

rasse aus haben Sie einen unvergesslichen Rundblick auf die Hafenbucht. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 1,5h, 85 km). 7. Tag: Cienfuegos – Nicho – Cienfuegos 1x(F/A) Von Cienfuegos aus machen Sie einen Tagesausflug ins Escambray-Gebirge. Vergessen Sie nicht Ihre Wanderschuhe und Ihren Badeanzug, denn nach einer kurzen Wanderung durch die „Nicho“ genannten Hügel können Sie in einem Wasserfall baden. Danach geht es wieder zurück nach Cienfuegos. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 2h, 110 km/Gehzeit ca. 0,5h, 1,2 km).

Termine und Preise ab/an Havanna 01.11.19 – 31.10.20 jeweils samstags und montags

ab 1390 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 130 € Internationale Flüge: ab 950 € Touristenkarte: 30 € Transfer Havanna – Hotel Varadero pro Taxi (1-2 Personen): 130 € Teilnehmerzahl 2 – 9 DIAMIR PRIVAT Ab 2 Personen, ab 1690 € zzgl. Flug Anschlussprogramm Kuba – 8 Tage Der Osten Kubas – Santiago und Meer Tourcode: KUBBOO ab 2 Personen, ab 1290 € Schwierigkeit: dyyyy

8. Tag: Cienfuegos – Havanna (1xF) Die letzte Fahrt im Oldtimer von Cienfuegos nach Havanna steht an. Vor Erreichen der Hauptstadt machen Sie einen kleinen Abstecher ins Dorf San Francisco de Paula, wo sich Hemingways „Finca Vigia“ befindet. Weiterfahrt nach Havanna. Ein Taxi bringt Sie zum Hotel Ihres Anschlussprogramms oder zum Flughafen. Andere Transfers können auf Anfrage gegen Aufpreis hinzugebucht werden. (Fahrzeit ca. 3h, 260 km).

Havanna l

Santa Clara lRemedios l Nicho l l Cienfuegos l

Trinidad

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

63


S DIAMIR Sonderreisen

Kuba „Tradición cubana“

15 Tage Eine nostalgisch, detailverliebte Reise zum Karneval von Santiago de Cuba – mit tiefen Einblicken in das Gestern und Heute 1. Tag: Anreise nach Kuba Flug von Frankfurt nach Havanna. Angekommen in der kontrastreichen Hauptstadt Havanna werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

2. Tag: Havanna: Foto-Tour durch die Altstadt Havannas (1xF) Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, begrüßt Sie Ihr Reiseleiter. Bei einer exklusiven Foto-Tour erleben Sie heute die lebendige Altstadt Havannas und seine faszinierenden modernen Ecken aus nächster Nähe. Ob am bekannten Kapitol, der Plaza de Armas oder dem Castillo de la Fuerza Real – nach passenden Motiven muss hier nicht lange gesucht werden! Ihr Reiseleiter wird Sie mit ein paar Geheimtipps überraschen und Ihnen die besten Fotospots Havannas zeigen. Übernachtung wie am Vortag. 64

3. Tag: Havanna – Viñales-Tal – Terrazas – Havanna 1x(F/M) Im klassischen Oldtimer fahren Sie von Havanna in das berühmte Viñales-Tal. Nach einem kurzen Halt am Mirador bestaunen Sie eine große Steinzeichnung, die an die Ureinwohner des Landes erinnert, und besuchen anschließend eine Tabakplantage. Hier erfahren Sie mehr über den Anbau von Tabak und erhalten Einblick in die Kunst des Zigarren-Rollens. Mittagessen in einem landestypischen Paladar und Weiterfahrt in das Biosphärenreservat rund um Las Terrazas. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Havanna: Besuch einer Boxschule (1xF) Heute erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt in Havanna: Sie besuchen eine berühmte lokale Boxschule und haben dabei die Möglichkeit, direkt mit einem ehemaligen Boxprofi ins Gespräch zu kommen. Der Nachmittag steht Ihnen in Havanna zur freien Verfügung, bevor Sie dann am Abend bei der bekannten Tropicana Show in die musikalischen und tänzerischen Klänge Kubas eintauchen. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Havanna – Cienfuegos (1xF) Heute verabschieden Sie sich von Havanna und brechen in das charmante Cienfuegos auf. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt am

historischen Museum von Guanabacoa und werden in die Geheimnisse der traditionellen kubanischen Santeria eingeweiht. Im natürlichen Becken von Caleta Buena in der Schweinebucht haben die Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad. Am Nachmittag spazieren Sie auf einem Stadtrundgang über die Plaza Mayor in Cienfuegos mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular. 6. Tag: Cienfuegos – Topes de CollantesNationalpark – Trinidad (1xF) Nach dem Frühstück fahren Sie heute in den nahegelegenen Naturpark El Nicho, der insbesondere für seine unzähligen Wasserfälle und unberührte Natur bekannt ist. Durch üppige Vegetation erkunden Sie die Dschungelpfade dieses natürlichen Juwels, bevor Sie anschließend durch den Topes de Collantes-Nationalpark weiter nach Trinidad fahren. Übernachtung in Privatunterkunft. 7. Tag: Trinidad: Stadtrundgang (1xF) Auf einem Stadtrundgang erkunden Sie heute das pittoreske Zentrum von Trinidad, mit seinem typisch kolonial-kubanischen Charme. Kopfsteinpflaster und bunte Kolonialhäuschen prägen das Stadtbild. Den Nachmittag verbringen Sie am nahgelegenen Strand, wo Sie sich bei einem kühlen Drink und mit den


Füßen im Sand von den letzten Tage erholen können. Für Tanzlustige besteht abends noch die Möglichkeit, bei einem Besuch der Diskothek Las Cuevas erste Salsa-Schritte zu lernen. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: M. Hochhaus (1), T. Kimmel (4)

8. Tag: Trinidad – Camagüey – Bayamo (1xF) Ihre Rundreise führt Sie heute weiter in Richtung Osten über Camagüey nach Bayamo. Lassen Sie sich in Camagüey von einer der ältesten Städte Kubas mitreißen und bestaunen Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt. Anschließend geht es weiter in das malerisch vor der Sierra Maestra gelegene Bayamo mit seinem ganz eigenen Pferdekutschen-Flair. Kurzer Stadtspaziergang und Übernachtung im Hotel Royalton.

9. Tag: Bayamo – Sierra Maestra-Nationalpark – El Cobre – Santiago de Cuba (1xF) Wandern Sie auf den Pfaden der Revolution – auf der Comandancia de la Plata. Das Generalkommando der Rebellenarmee in La Plata war das Hauptquartier der Revolutionäre um Fidel Castro während der kubanischen Revolution. Sie sehen unter anderem die errichteten Holzhütten, in denen sich Funktionsgebäude wie z. B. das Hospital von Comandante Ernesto Che Guevara und die Unterkunft für den Comandante en Jefe Fidel Castro befanden. Bevor Sie die Reise in Ihr abendliches Ziel Santiago de Cuba führt, besuchen Sie den Pilgerort El Cobre mit der Wallfahrtskirche Basilica de la Caridad. Übernachtung im Hotel Iberostar Imperial. 10. Tag: Santiago de Cuba: Carnaval (1xF) Heute starten Sie bei einem Salsa-Kurs mit Rhythmus und guter Laune in den Tag! Anschließend lernen Sie Santiago de Cuba kennen, den Ursprungsort des sogenannten Son, Grundlage für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Umringt von Meer, Bergen und Wäldern können Sie die ungezwungene Lebensweise der hier lebenden Einwohner spüren. Ein ganz besonders Event ist dabei der

alljährliche Karneval, der wohl bekannteste Kubas! Den Nachmittag und Abend haben Sie zur freien Verfügung, um dieses einmalige bunte Treiben aus nächster Nähe zu erleben. Optional können Sie zudem ein traditionelles Musikhaus besuchen – ganz im Stil von Buenas Vista Social Club! Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa (1xF) Heute verlassen Sie Santiago de Cuba und fahren weiter in die Küstenstadt Baracoa, eingebettet in eine malerische Bucht, die vom Tafelberg El Yunque geschmückt wird. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Kleinstadt, die für manche als eine der karibischsten Kubas gilt. Die umliegende Gegend ist insbesondere für seine Flüsse und Kakaoproduktion bekannt. Übernachtung im Hotel Porto Santo. 12. Tag: Baracoa – Finca Duaba – Playa Yuraguanal 1x(F/A) Am Morgen besichtigen Sie die Kakaoplantage Finca Duaba, wo Sie gemeinsam mit dem Kakaobauern die Geheimnisse zur Herstellung von Schokolade ergründen. Selbstverständlich genießen Sie am Ende der Tour eine Tasse Schokolade. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Playa Yuraguanal, wo Sie Ihre letzten Tage der Rundreise verbringen. Übernachtung im Hotel Memories Holguin.

15 Tage ab 3390 €

ah

KUBSON

Höhepunkte s Koloniale Schätze: Havanna, Trinidad, Cienfuegos, Camagüey, Bayamo und Santiago de Cuba s Besuch einer traditionellen Boxschule in Havanna s Kubanischer Rhythmus beim Salsa-Kurs in Santiago de Cuba s Unterwegs auf den Pfaden der Revolution in Comandancia de la Plata s Landleben: Besuch einer Kakaoplantage bei Baracoa Das Besondere dieser Reise s Karibischer Karneval hautnah in Santiago de Cuba s Kubanische Mystik: Santeria-Religion hautnah s Oldtimerfahrt in das mystische Viñales-Tal Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Linienflug ab/an Frankfurt nach Havanna und zurück von Holguin · DIAMIR-Reiseleitung · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 7 Ü: Privatunterkunft im DZ · 6 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 13xF, 2xM, 2xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise 16.07.20 – 30.07.20

3390 €

Zusatzkosten Rail & Fly 2. Klasse: 60 € EZ-Zuschlag: ab 290 € Touristenkarte: 30 € Teilnehmerzahl 6 – 12

13. Tag: Playa Yuraguanal 1x(F/M/A) Erleben Sie die paradiesische Seite Kubas, während Sie all Ihre gewonnenen Eindrücke mit einem Mojito in der Hand unter Palmschirmen Revue passieren lassen. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad und vergraben Sie Ihre Zehen im weißen Sand – jetzt ist die Zeit für Entspannung. Übernachtung im Hotel. 14. Tag: Playa Yuraguanal – Flughafen Holguin (1xF) Transfer zum Flughafen Holguin. Rückflug. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

Havanna l

Playa Trinidad Yuraguanal Cienfuegosl l Holguin l l

l Bayamo l l Baracoa Santiago de Cuba

15. Tag: Heimflug Ankunft in Deutschland

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 6, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

65


I

Kuba

12 Tage ab 780 €

Ganz Kuba in einer Reise er„fahren“

Höhepunkte s Kuba kompakt von West nach Ost s Individuell Kubas Schönheiten erleben

h

KUBMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab Havanna/an Holguín 01.11.19 – 15.12.19 04.01.20 – 30.04.20 01.05.20 – 30.06.20 01.07.20 – 31.08.20 01.09.20 – 31.10.20 01.11.20 – 15.12.20 täglich buchbar

890 € 890 € 780 € 890 € 780 € 890 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 9 Ü: Privatunterkunft im DZ; 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 11xF

l

12 Tage Mietwagenreise Mit dem Mietwagen in Kuba unterwegs zu sein, ist einfach und unkompliziert. Halten Sie an, wo es Ihnen gerade gefällt und genießen Sie die einmalige Atmosphäre aus Sozialismus, bunten Oldtimern, Lebenslust und der derzeitigen Aufbruchsstimmung.

Havanna l

Camagüey Cienfuegosl l Trinidad l l Holguin Bayamo l l Santiago de Cuba

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Kuba

10 Tage ab 740 €

Zentral- und Westkuba entdecken

Höhepunkte s Schönheiten von Zentral- nach Westkuba s Unterkünfte tlw. in Privatpensionen

h

KUBMW3

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Havanna 04.01.20 – 30.04.20 01.05.20 – 30.06.20 01.07.20 – 31.08.20 01.09.20 – 31.10.20 täglich buchbar

830 € 740 € 830 € 740 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 6 Ü: Privatunterkunft im DZ; 3 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 9xF

Havanna l

10 Tage Mietwagenreise

l l Soroa

Entdecken Sie die Höhepunkte West- und Zentralkubas per Mietwagen: die idyllische Tabakregion rund um Viñales, das Che Guevara-Denkmal in Santa Clara sowie das französisch-kolonial anmutende Cienfuegos und das bunt-karibische Trinidad erwarten Sie.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

66

Santa Clara l

Viñales

l

Cienfuegos

l

Trinidad

Fotos: T. Kimmel (2)

Viñales


GESCHÜTZT RUND UM DIE WELT Mit den vielfältigen Mückenschutz-Produkten von Brettschneider neue Reiseziele erkunden Unser Sortiment verhindert unangenehme Hautreaktionen sowie Krankheitsübertragungen durch Moskitos und andere stechende Insekten. Ein bewusster Umgang mit Ressourcen liegt uns dabei am Herzen. So setzen wir bei der Herstellung der RENETS unserer HOLIDAY-Serie auf hochwertiges Recycling-Polyester-Garn, das aus PET-Flaschen gewonnen wird.

ZE HOLIDAY MOSKITONET -Polyester cling aus Repet Recy

MOSKITONETZE EXPEDITION mit zusätzlicher pflanzlicher Repellent-Imprägnierung*

WIR TRENNEN MENSCH UND MÜCKE

*Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen


Grand Bahama Lucayan NP Lucaya

Treasure Cay Hope Town Pelican Cays

Peterson Cay NP

Great Abaco

Bimini Islands

Berry Islands Eleuthera San Andros

Andros

Nassau

New Providence Cat Island Andros Barrier Reef

Great Guana Cay/ Exuma Cays

Fernandez Bay Hawks Nest Creek

San Salvador

Great Exuma Long Island

Samana Cay Crooked Island Mayaguana

Ragged Island

Acklins Island

Great Inagua

Baja mar – zu Deutsch „seichtes Meer“, wie die Spanier diese Antillen nannten. Willkommen auf den Inseln der Bahamas. Von der Südküste Floridas bis zur Südspitze Kubas ziehen sich knapp 700 größere und über 2000 kleinere Inseln durch das karibische Meer. Zu den schönsten Attraktionen der Nation zählen die weitestgehend unberührten Korallenriffe, die eine bunte Unter­wasserwelt formen. Lange Spaziergänge, Relaxen unter Palmen sowie koloniale Geschichte, eine echte Pirateninsel sowie die raue See und schwimmende Schweine erwarten Sie.

I

Bahamas | Die Exumas • Long Island • Cat Islands Das Inselhüpfen der Kontraste

10 Tage ab 2070 €

h

BHSIHO

Höhepunkte s Naturelles Schauspiel – Tropenwechsel auf Long Island s Kunterbunte Korallenriffe und exotische Unterwasserwelt Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Nassau, Bahamas 01.11.19 – 07.08.20 2070 € Preis pro Person im Doppelzimmer | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Inlandsflug Nassau – Exumas; Inlandsflug Exumas – Long Island; Inlandsflug Long Island – Cat Island; Inlandsflug Cat Island – Nassau; 9 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 9xF

l Nassau

Cat Island

10 Tage Privatreise Willkommen auf den Bahamas – bekommen Sie einen Einblick in das Paradies der Karibik. Es erwartet Sie türkisblauer Ozean mit schwimmenden Schweinen, die Kontraste zwischen Atlantik und Karibik sowie eine echte Pirateninsel.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

68

Exumas Long Island


I

Bahamas | Long Island • Die Exumas

7 Tage ab 1280 €

Natur pur genießen im karibischen Paradies

Höhepunkte s Raue Klippenabhänge und saftig grüne Mangroven s Tropische Flora und Fauna im Naturreservat

h

BHSNAK

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Nassau, Bahamas 16.10.19 – 10.12.20 1280 € Preis pro Person im Doppelzimmer | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Inlandsflug Nassau – Exumas; Inlandsflug Exumas – Long Island; Inlandsflug Long Island – Nassau; 6 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 6xF

Fotos: Nejron Photo - stock.adobe.com (1), Archiv (1), mbrand85 - Shutterstock.com (1), D. Sockwell - Shutterstock.com (1)

l Nassau

7 Tage Privatreise Entdecken Sie die Natur der Bahamas. Kontrastreich bietet sich Long Island als Wendekreis des Krebses zwischen Atlantik und Karibik. Auf den Exumas lernen Sie zahlreiche exotische Pflanzen und den seltenen Bahamas-Leguan kennen.

Exumas Long Island

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Bahamas | Paradise Island • Eleuthera • Die Exumas Abenteuer Inselarchipel für Entdecker

8 Tage ab 1410 €

BHSENT

Höhepunkte s Hügelige Landschaft auf Eleuthera s Puderzuckerstrand Cabbage Beach Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Nassau, Bahamas 01.11.19 – 31.10.20 1410 € Preis pro Person im Doppelzimmer | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Flughafentransfers; Inlandsflug Paradise Island – Eleuthera; Inlandsflug Eleuthera – Die Exumas

Nassau l

Eleuthera

8 Tage Privatreise Betrachten Sie historische Bauten im Herzen der Bahamas, genießen Sie die Freiheit und das tosende Meer und lassen Sie die Seele an dem Ort baumeln, an dem bereits 007 in „Feuerball“ und „Sag niemals nie“ sein Faible fürs Paradies entdeckt hat.

Exumas

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

69


P DIAMIR Pur

Jamaika Rasta, Reggae und Meer

11 Tage Dschungel, Rhythmus und Karibikstrände – Entspannte Rundreise zu den Wurzeln der Rastafaris 1. Tag: Ankunft auf Jamaika Willkommen auf Jamaika. Transfer zum Hotel und Freizeit. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Montego-Bay, Rasta-Dorf und Bob Marley Mausoleum (1xF) Ein Tag voller Erlebnisse wartet auf Sie: Bei einem Stadtrundgang durch Montego Bay sollten Sie den Sharpe Square nicht auslassen. Spazieren Sie weiter in ein Rastafari-Dorf. Sie erhalten Einblicke in ein Leben, mit interessanter Glaubenskultur und Lebensphilosophie. Sie entdecken das Hinterland der jamaikanischen Nordküste und schlendern über den lokalen Markt von Brown´s Town. Folgen Sie den Spuren Bob Marleys in Nine Miles. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1-2h, 80 km). 70

3. Tag: Blue Hole, Obstplantagen und Monkey Island (1xF) Eine willkommene Abkühlung wartet heute im Blue Hole auf Sie, ein verstecktes Juwel in den Hügeln von Ocho Rios. Ihren bedarf an Vitaminen, können Sie heute ganz einfach stillen. Sie stoppen an einer Obstplantage und probieren exotische Früchte oder frisch gepressten Saft. Auf Ihrem Tagesplan stehen weiterhin eine Bootsfahrt zur Monkey Insel und ihrer berühmten Blauen Lagune. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 130 km).

Sie zu einer atemberaubenden Aussicht über die Blue Mountains, weiter durch die Kaffeeplantagen zur alten Kaserne Newcastle und bis nach Irish Town. Erleben Sie Natur pur und lernen Sie die Familien kennen, die hier im abgeschiedenen Bergdorf leben. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 110 km).

4. Tag: Bambusfloßfahrt auf dem Rio Grande (1xF) Mit dem Bambusboot geht es heute gemütlich über den Rio Grande durch die einmalige Natur. Schlendern Sie in Port Antonio über den lokalen Markt und am Strand der Frenchman’s Cove entspannen Sie wie im Paradies. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Natur pur in den Blue Mountains (1xF) Der afrikanischen Geschichte der Insel kommen Sie heute im Charles Town, der sogenannten Maroons Town näher. Die Maroons sind Nachfahren von aus Ghana bzw. der Elfenbeinküste stammenden Sklaven, welche sich mit den indigenen Völkern Jamaikas vermischten. Eine kleine Wanderung über Hängebrücken bringt

6. Tag: Stadtrundgang durch Kingston (1xF) Genießen Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt nach Kingston, der Hauptstadt Jamaikas. Spüren Sie den Puls dieser lebendigen Stadt. Einen Besuch im Trench Town Culture Yard


11 Tage ab 1990 €

h

JAMPUR

Höhepunkte s Krokodilsafari auf dem Black River s Auf lokalen Märkten nach frischen Köstlichkeiten stöbern s Dutch Pot – das typische Kochgeschirr der Jamaikaner s Auf den Spuren der Reggae-Legende Bob Marley s Frisches Obst zum Kosten bei der Besichtigung einer Obstplantage Das Besondere dieser Reise s Baden in natürlichen Pools mitten im Tropenwald s Land und Leute im Rastafaridorf kennenlernen Schwierigkeit: dyyyy

Fotos: Tropical studio - Shutterstock.com (1), Archiv (5), H. Ahlers (1)

sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier fahren Sie viel interessantes über das Leben der Reggae-Legende Bob Marley. Als Teenager schrieb er hier viele seiner berühmten Lieder. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3-4h, 170 km).

sure Beach. Anschließend Bootsfahrt über den Black River. Im geschützten Tropenwald beobachten Sie allerlei Vogelarten und Krokodile aus sicherer Entfernung beobachten. Genießen Sie den Ausklang des Tages im Rick’s Café. Spektakulär sind die Klippenspringer, die von hier zu sehen sind. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 110 km).

Leistungen · Deutsch sprechende Reiseleitung · Flughafentransfers mit Englisch sprechendem Fahrer · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · 10 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 10xF Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an Montego Bay 18.11.19 – 28.11.19 16.12.19 – 26.12.19 17.02.20 – 27.02.20 06.07.20 – 16.07.20

1990 € 2100 € 2100 € 1990 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 730 € Internationale Flüge: ab 820 €

7. Tag: Treasure Beach, Kochkurs und Pelican-Bar (1xF) Bei einem Spaziergang am schwarzen Sandstrand beobachten Sie die Fischer beim einholen der Netze. Mit Rasta-Chefkoch Major geht es nun ans Eingemachte. Gemeinsam gehen Sie durch seinen Garten und halten Ausschau nach Köstlichkeiten, die Sie zu einem typischen Mittagessen verarbeiten. Anschließend Bootsfahrt zur Pelican-Bar, einem rustikalen Lokal, welches auf einer Sandbank mitten im Meer, eine halbe Meile vor der Küste, erbaut ist. Genießen Sie die Sonne. Mit etwas Glück beobachten Sie Delfine. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Treasure Beach mit dem Rad erkunden (1xF) Am frühen Morgen steigen Sie auf das Mountainbike und radeln durch die Region am Trea-

Teilnehmerzahl 4 – 12 DIAMIR PRIVAT Ab 2 Personen, ab 2690 € zzgl. Flug

9.-10. Tag: Relaxen unter Palmen (2xF) Genießen Sie einen Tag am Sandstrand von Negril. Mit 11 km Länge ist er nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der schönsten Strände des Landes. Schwimmen, Schnorcheln, Spazieren oder einfach nur auf dem Liegestuhl Sonnenbaden – lassen Sie die Seele baumeln. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Heimreise (1xF) Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Zu Ihrer individuellen Verlängerung beraten wir Sie gerne. (Fahrzeit ca. 1h, 80 km).

Montego Bay l Negril l

Nine Miles Blue Mountain l Nationalpark l

Pelican Bar l l Treasure Beach

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

l Kingston

71


I

Jamaika

15 Tage ab 1890 €

Bob Marley überall …

Höhepunkte s Ehemaliger Zuckerhafen und UNESCO-Welterbe Falmouth s Auf den Spuren der Reggae-Legende Bob Marley

h

JAMMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Montego Bay 01.11.19 – 14.12.19 15.12.19 – 31.03.20 01.04.20 – 31.10.20 1 täglich buchbar

1890 € 1 2100 € 1 1890 € 1

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 11 Tage Mietwagen der Kategorie Kleinwagen vom 2. bis 13. Tag inklusive Freikilometern und Basisversicherung; Flughafentransfers; Reiseliteratur; 14 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 9xF

Montego Bay l Negril

15 Tage Per Mietwagen einmal durch die Insel: Mojito, Reggae und Meer

Ocho Rios l

Port Antonio

l

Entdecken Sie das Geburtsland der Reggae-Legende Bob Marley auf eigene Faust. Ob Kultur, Natur oder Baden – per Mietwagen kommen Sie zu jedem Ort, den Sie erkunden möchten.

l

l Kingston

Treasure Beach l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Jamaika

15 Tage ab 1700 €

Entdecken – Verzaubern-lassen – Zurückgeben

Höhepunkte s Bootstour zu den Somerset-Wasserfällen s Nine Miles – die Lebensgeschichte von Bob Marley

h

JAMMW2

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise Montego Bay 01.11.19 – 31.10.20 täglich buchbar

1700 €

Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 14 Tage Mietwagen der Mittelklasse (Suzuki Vitara 4WD oder gleichwertig) vom 2. bis 15. Tag inklusive Freikilometern, Basis­ versicherung und 2. Fahrer; Flughafentransfers; Reiseliteratur; 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 2xF

15 Tage Fahren Sie mit dem Mietwagen durch ein magisches Land voller Herzlichkeit, Gemeinschaft und Tradition Freuen Sie sich auf hautnahe Begegnungen mit Rastafaris, Dutch Pots, Bootsfahrten durch sagenhafte Natur und Übernachtungen wo, „Mama Jamaika“ noch persönlich kocht. Diese Mietwagenreise rund um die Insel wird Ihr Herz und Ihren Verstand berühren.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

72

Montego Bay l Negril l

Treasure Beach l

Ocho Rios l

Port Antonio l

l Kingston


I

ab 230 €

Jamaika Jamaica Inn DIAMIR-

JAMJAI

Höhepunkte s Privater Hausstrand s Karibische Kultur im Spa am Meer

TIPP

Schwierigkeit: yyyyy Termine und Preise 20.12.19 – 19.12.20 ab 230 € p.P. Pro Nacht im DZ/ÜF Teilnehmerzahl ab 1 Person Leistungen Übernachtung; Frühstück

Ocho Rios

Fotos: Archiv (5), Sevenstock Studio - Shutterstock (1), A. Boot (1)

Familiäre Atmosphäre, antik eingerichtete Gästezimmer mit Meerblick und einer der schönsten Privatstrände auf ganz Jamaika warten auf Sie im Jamaica Inn. Vergessen Sie die Zeit beim Entspannen oder einem romantischen Dinner bei Sonnenuntergang.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

ab 210 €

Jamaika Golden Eye

JAMGOL

Höhepunkte s Badzimmer unter freiem Himmel s Zimmereigener Steg ins Meer Schwierigkeit: yyyyy Termine und Preise ab/an Oracabessa 01.10.19 – 30.09.20 ab 210 € p.P. Pro Nacht im DZ/ÜF Teilnehmerzahl ab 1 Person Leistungen Übernachtung; Frühstück

Oracabessa Von tropischer Natur umringt, mit eigenem Steg ins karibische Nass und elegant eingerichteten Zimmern lädt das Golden Eye Hotel zu einem entspannenden Aufenthalt ein. Ob Schnorcheln oder ein Abendessen zu Zweit, hier entfliehen Sie Ihrem Alltag.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

73


A DIAMIR Aktiv

Dominikanische Republik Pico Duarte, Kolonialstadt und türkise Karibik

15 Tage Aktive Naturreise zum höchsten Gipfel der Karibik und zu den schönsten Traumstränden der Welt 1. Tag: Anreise Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Santo Domingo (1xF) Bei einer Stadtrundführung lernen Sie die koloniale Hauptstadt kennen. Auf Ihrem Weg liegen die Zona Colonial, der Palast des Diego Kolumbus, die Kathedrale und der Park Colon. Am Nachmittag bekommen Sie einen Einblick in das faszinierende Höhlensystem Los Tres Ojos, zu Deutsch “die drei Augen“. Offene Kalksteinwände, üppige Natur und kristallklare Seen machen es zu einer Naturoase inmitten der lebendigen Stadt. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Naturerlebnis bei Jarabacoa 1x(F/A) Vorbei an Kakao-, Reis-, Bananen- und Kaffeeplantagen geht Ihre Reise weiter ins Landes­ 74

innere. Ihr Zwischenziel auf dem Weg nach Jarabacoa ist das Naturreservat Ebano Verde, das eine reichhaltigen Flora und Fauna beheimatet. Erkunden Sie die unberührte Natur und laufen Sie sich ein wenig für die kommenden Tage ein. Am Abend erreichen Sie schließlich das Bergstädtchen Jarabacoa, wo Sie in Ihrer Unterkunft, einer für Abenteuerlustige und Naturliebhaber konzipierten Ranch, ein typisches Abendessen erwartet. Hier können Sie sich auch auf die anstehende Tour zum Pico Duarte vorbereiten und Ihre Sachen, die Sie nicht für die Wanderung benötigen, unterstellen. Übernachtung im Hotel. 4. Tag: Erster Wandertag Pico Duarte 1x(F/M/A) Frühstücken Sie reichhaltig, denn am heutigen Tag startet die Wandertour zum Pico Duarte. Es geht von 1.100 m auf 2.650 m hoch. Genie-

ßen Sie die wechselnde Vegetation und einen Stopp an einer eiskalten und klaren Quelle. Bevor Sie Ihren Schlafplatz in La Comparticion erreichen, bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die Berge. Übernachtung im Zelt oder einer Schutzhütte. (Gehzeit ca. 6-8h, 1600 m↑↓, 18 km). 5. Tag: Aufstieg zum Pico Duarte 1x(F/M/A) Am heutigen Tag geht es zum höchsten Punkt der Karibik. Nach etwa 500 Höhenmetern erreichen Sie die Wetterstation im Vallecito de Lilis. Bis zum Gipfel sind es dann nur noch ca. 20 Minuten, wo Sie ein wunderschönes und beeindruckendes Bergpanorama im Schatten vom Freiheitskämpfer und Gründer der Dominikanische Republik, Juan Pablo Duarte, erwartet. Nach einer Pause und vielen gesammelten Eindrücken geht es langsam bergab zur erneuten Übernachtung im Camp von La Comparticion. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3-4h, 500 m↑↓, 10 km). 6. Tag: Abstieg vom Pico Duarte 1x(F/M/A) Bereiten Sie sich auf einen langen Abstieg ins Tal vor. Nach 18 km kommen Sie wieder im Ort La Cienega an. Relaxen Sie am Pool, gönnen Sie sich nach der Anstrengung der letzten Tage einen Drink und lassen Sie Ihre gewonnenen Erlebnisse Revue passieren. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5-6h, 1600 m↑↓, 18 km).


15 Tage ab 2770 €

ht

DOMWAN

Höhepunkte s Aufstieg zum Pico Duarte (3100m) s Koloniale Straßenzüge in Santo Domingo s Canyoning – aktiv Natur erleben s Glasklares Wasser in der Lagune Dudu Das Besondere dieser Reise s perfekt kombiniert – unberührte Natur und paradiesische Strände s perfekt vermischt – kreolische Einflüsse und historische Kolonialkultur Schwierigkeit: ddyyy

Fotos: Archiv (4), I. Cumming (1), Picasa (1)

7. Tag: Kakaogenuss pur 1x(F/M) Ein ganzer Tag im Zeichen des Kakaos erwartet Sie. Sie durchfahren das Zentrum des Landes, das wichtigste Kakao-Anbaugebiet. Bei dem Besuch einer Kakao-Plantage werden Sie alles über die edle Bohnen lernen und selbstverständlich auch die daraus gewonnen Köstlichkeiten probieren. Wie wäre es mit einer Erfrischung in den kühlen Fluten der Karibik? Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3-4h, 150 km).

8. Tag: Canyoning-Erlebnis im Nordküstengebirge 1x(F/M) Ein ganz besonderes Highlight erwartet Sie: Bei einem abenteuerlichen Canyoning kommen Sie in den Genuss zahlreicher natürlicher Pools und Wasserfälle. Durch Wasser und über Stein erleben Sie die Dominikanische Republik aus einem anderen Blickwinkel. Entspannen Sie den Nachmittag nach diesem aktiven Erlebnis am Pool. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Besuch der Halbinsel Samana (1xF) Es geht weiter in Richtung Samana-Halbinsel. Auf dem Weg machen Sie einen Fotostopp an einem schönen und historischen Aussichtspunkt an der Nordküste, mit einem kleinen Spaziergang. An der einzigartigen Lagune Dudu können Sie mit einer Zipline über das Wasser rauschen und sich ins kühle Nass fallen lassen. Genießen Sie den Ausblick auf die traumhafte Küste auf dem Weg nach Las Terrenas. Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Bootsausflug zum Playa Rincon und Playa Fronton (1xF) Genießen Sie die atemberaubende grüne Landschaft und die schönsten Strände des Landes. Mit dem Boot geht es zum Playa Fronton, einem Strand so wie in Robinson Crusoe beschrieben. Vergessen Sie nicht Schnorchel und Maske, ein Blick in die Unterwasserwelt lohnt sich hier ganz besonders. Anschließend geht es zum

Playa Rincon einem kilometerlangen Sandstrand. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Wasserfall Salto El Limon (1xF) Um den beliebten Wasserfall Salto El Limon in unberührter Schönheit sehen zu können, starten Sie recht früh mit einer kleinen Wanderung. Am Wasserfall angekommen haben Sie genug Zeit, um tolle Fotos zu schießen und sich im kühlen Wasser zu erfrischen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich im Hotel oder am Strand zu entspannen. Übernachtung wie am Vortag. 12. Tag: Bootsausflug durch den Los-Haitises-Nationalpark 1x(F/M/A) Im Hafen von Samana steigen Sie aufs Wasser um, denn auf dem Tagesplan steht eine Bootsfahrt in den Los-Haitises-Nationalpark. Eine der größten noch unberührten Regionen feuchttropischen Urwaldes der Karibik erwartet Sie. Über die Küste zieht sich ein gewaltiger Mangrovengürtel und über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth an Wasserwegen. Über Jahrmillionen haben hier die Niederschläge Höhlen ausgewaschen. Schauen Sie sich diese etwas näher an. Am späten Nachmittag geht es mit dem Bus weiter in Richtung Südküste. Übernachtung im Hotel.

13.-14. Tag: Badeausklang in Bayahibe 2x(F/M/A) Heute können Sie sich ganz nach Wunsch im Resort entspannen. Genießen Sie den tollen Strand oder relaxen Sie am Pool. Alternativ können Sie auch einen Ausflug zur Isla Saona buchen. Die Insel ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet zahlreiche paradiesische Fotomotive. Übernachtung wie am Vortag.

Leistungen · Deutsch sprechender Reiseleiter 1.-12. Tag · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen (1.-3., 7.-12. und 15. Tag) · Alle Bootsfahrten laut Programm · Alle Eintritte laut Programm · 3-tägige Wanderexkursion (4.-6. Tag) · Reiseliteratur · 2 Ü: Zelt · 12 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 14xF, 8xM, 7xA Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an Santo Domingo 09.05.20 – 23.05.20 13.06.20 – 27.06.20 03.10.20 – 17.10.20

2770 € 2770 € 2770 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 315 € Internationale Flüge: auf Anfrage Teilnehmerzahl 4 – 10

Rio San Juan l Jaragua l Pico Duarte s Santo Domingo l

l Las Terrenas l

Los Haitises NP l

Bayahibe

15. Tag: Heimreise (1xF) Am Nachmittag Transfer zum Flughafen von Santo Domingo und Rückflug nach Deutschland.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich

75


I

Dominikanische Republik

4 Tage ab 740 €

Wal- und Vogelbeobachtung

Höhepunkte s Bootsausflug zur Beobachtung von Buckelwalen s Über 120 verschiedene Vogelarten

h

DOMWAL

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Santo Domingo 01.11.19 – 31.10.20 740 € Preis im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 3 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 3xM, 2xA

l Samana l Sabana de la Mar

4 Tage Privatreise Gefährdete Vogelarten, Buckelwale und Natur pur – erleben Sie die Tiervielfalt der Dominikanischen Republik hautnah und fernab jeglicher Zivilisation.

l

Santo Domingo

I

Dominikanische Republik

3 Tage ab 650 €

Natur- und Kultur erleben

Höhepunkte s Kolonialarchitektur in Santo Domingo s Heimische Tierwelt im Los Haitises NP

h

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Punta Cana 01.11.19 – 31.10.20 650 € Preis im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen 2 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 3xF, 2xM, 1xA

Montaña Redonda

3 Tage Privatreise

l

Folgen Sie den Spuren von Christoph Kolumbus in der historischen Altstadt von Santo Domingo und erkunden Sie die unberührte Natur der Dominikanischen Republik im Los-Haitises-Nationalpark.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

76

Los Haitises NP l

l

l

Santo Domingo

l

Cueva de las Punta Cana Maravillas

DOMNAK

Fotos: Archiv (2)

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.


P DIAMIR Pur

Trinidad • Tobago • Martinique • Barbados Inselsafari durch das Paradies

19 Tage Karibische Entdeckerreise inklusive Luxus-Katamaran-Kreuzfahrt 1. Tag: Anreise nach Tobago Ankunft und Abholung am Flughafen. Fahrt über die Insel ins Fischerdorf Castara. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Willkommen im karibischen Paradies. (1xF) Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Bootsausflug und Insel-Barbecue 1x(F/M) Mit einem Fischerboot fahren Sie aufs Meer. Entlang der Küste und vorbei an wunderschönen Buchten gehen Sie auf Fischfang, ehe Sie vor einer abgelegenen Insel den Anker setzen. Bei einem Barbecue bereiten Sie ganz nach Robinson-Art den frischen Fisch zu. Ob eine Partie Volleyball, Schnorcheln oder Spazieren – erkunden Sie die sattgrüne Natur und genießen Sie die karibische Ruhe. Übernachtung wie am Vortag. 78

4. Tag: Abenteuer im Geländewagen und Glasbodenboot 1x(F/A) Mit einem Geländewagen geht es quer über die Insel. Auf dem Weg zum Main-Ridge-Waldschutzgebiet warten zahlreiche malerische Ausblicke auf Sie. Halten Sie bei einer Wanderung durch den tropischen Regenwald die Augen nach Papageien, Kolibris und anderen Tieren offen. Ein Glasbodenboot bringt Sie anschließend zu einem der bedeutendsten Seevogelbrutgebiete der Karibik. Ihr Tag klingt allmählich in der Hauptstadt Scarborough aus. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Tagesausflug zum Buccoo-Riff (1xF) Mit einem Boot geht es ab Store Bay zum Buccoo-Riff, den bekanntesten Korallenbänken der Antillen. Bei einer Schnorchelrunde können Sie sich von der überwältigenden Vielfalt der Unterwasserwelt überzeugen. Ein weiter-

ers Ziel ist der Nylon Pool, ein seichtes, weißsandiges Korallenbecken. Im Naturschutzgebiet am Sandstrand von Pigeon Point sind Sie von türkisfarbenem Wasser und windgebogenen Palmen umgeben. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Entspannung am Strand und karibische Rythmen (1xF) Nach einem entspannten Tag am Strand wird der Abend um so lebhafter. Sie besuchen ein karibisches Straßenfest, bei dem allwöchentlich die Steel-Bands mit ihren Ölfässern und Stahltrommeln die Luft vibrieren lassen und die Nacht zum Leben erwecken. Kraftvolle Tänze und ein vielfältiges Essensangebot lassen pures Karibik-Feeling aufkommen. Übernachtung im Hotel. 7. Tag: Trinidad: Bootsausflug durch das Caroni-Bird-Schutzgebiet (1xF) Am Mittag Flug zur Schwesterinsel Trinidad. Ein Fischer bringt Sie mit seinem kleinen Boot in die labyrinthartigen Kanäle des Mangrovengebietes. Neben zahlreichen Vogelarten lassen sich hier auch Kaimane beobachten. Der eigentliche Star des Waldes ist allerdings der rubinrote Ibis. Am Abend erwartet Sie schließlich noch ein kulinarisches Highlight – der Straßenmarkt lockt mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Übernachtung im Hotel.


8. Tag: Die Hauptstadt Port of Spain 1x(F/A) Angostura ist der wohl bekannteste Rum der Karibik, in dessen jahrhundertealte Destillierkunst Sie am Vormittag eingeweiht werden. Am Nachmittag erwartet Sie mit Port of Spain die Hauptstadt von Trinidad. Bei einem Besuch eines Steeldrum-Bauers lernen Sie das Musikinstrument näher kennen. Auf dem Rückweg fahren Sie durch das hiesige Vergnügungsviertel mit seinen zahlreichen Kneipen, Restaurants und Casinos. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: Archiv (3), M. Scholz (1), zolnierek - stock.adobe.com (1)

9. Tag: Tagesausflug zum Naturreservat Asa Wight (1xF) Sie fahren in das Naturreservat Asa Wight. Die ehemalige Kaffee- und Kakaoplantage zählt heute zu den schönsten Naturschutzgebieten Trinidads und beheimatet eine beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt auf engstem Raum. Bei einem Besuch der Tempelanlage in Carapichaima lernen Sie die indische Kultur der Insel kennen. Das abschließende Highlight des Tages ist der Asphaltsee La Brea – ein aus zähflüssigem Bitumen bestehendes Gewässer. Übernachtung wie am Vortag. 10. Tag: Barbados und Martinique (1xF) Nach einem Weiterflug zur Insel Barbados erleben Sie ein kleines Stückchen England inmitten der Karibik. Am Crane Beach trifft rosa schimmernder Sandstrand auf türkisfarbenes Meer. Unterwegs begegnen Ihnen immer wieder faszinierende Fotomotive, darunter die Klippen des Northpoints, dessen 10-20 m hohe Brandung gegen die steile Felsformation schlägt. Schließlich schlendern Sie durch die Straßen von Bridgetown, bevor Sie nach einstündigem Weiterflug in Martinique eintreffen. Übernachtung im Hotel.

13. Tag: Luxus-Kreuzfahrt durch die Inselkette der Grenadinen 1x(F/M/A) Noch vor dem Frühstück taucht die erste Insel der Grenadinen im türkisblauen Wasser auf: Bequia. Vor der wunderschönen Admirality Bay gehen Sie vor Anker und verbringen den Vormittag in der Inselhauptstadt Port Elizabeth. Am Nachmittag segeln Sie weiter zur kleinsten Insel der Grenadinen – Mayreau. Wie wäre es mit einem Cocktail in der Bar Dennis, einem beliebter Anlaufspunkt der Insel? Übernachtung wie am Vortag. 14. Tag: Segeln in den Tobago Cays 1x(F/M/A) Am Morgen wandern Sie einen kleinen Hügel hinauf. Hier werden Sie mit einem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Inseln belohnt. Weiter geht es in die unbewohnte Inselgruppe der Tobago Cays. Karibik pur: genießen Sie die Sonne an den Traumstränden oder schnorcheln Sie in der atemberaubenden Unterwasserwelt. Am Abend erwartet Sie ein weiteres Highlight: frisch zubereiteter Hummer oder Fisch vom Kapitän serviert mit einem Rum-Punsch. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Besuch auf einem bunten Markt und Einschiffen auf dem Katamaran 1x(F/A) Auf dem großen Wochenmarkt Couvert De Fort-de-France entdecken Sie die Vielfalt der kreolischen Küche. Sie besuchen das nachgebildete Sklavendorf Savane des Esclaves, welches mit seinen einfachen Hütten einen realistischen Eindruck vom damaligen Leben vermittelt. Am Abend checken Sie im Yachthafen von Le Marin auf Ihrem Luxus-Katamaran ein. Übernachtung an Bord.

hs

TTOKIS

Höhepunkte s African Drumming und Steelband – hautnah erleben, wie karibische Musik entsteht s 8-tägige Kreuzfahrt auf einem Luxus-Katamaran s Trinidad – multikulturelles Tierparadies s Tobago – geschützter tropischer Regenwald s Barbados – die Insel der Schönen und Reichen Das Besondere dieser Reise s 4 tropische Antilleninseln kompakt kombiniert – multikulturelle Erlebnisse im schönsten Teil der Karibik Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Innerkaribische Flüge: Tobago-Trinidad, Trinidad-Barbados, Barbados-Martinique · 8-tägige Katamaranfahrt · Alle Eintritte laut Programm · Alle Bootsausflüge laut Programm · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Reiseliteratur · 7 Ü: Schiff in Doppel-Kabine · 11 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 18xF, 7xM, 9xA Nicht in den Leistungen enthalten nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

15. Tag: Im Inselparadies der Tobago Cays 1x(F/M/A) Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug und fahren mit einem einheimischen Fischerboot zur Insel Petit Tabac, Filmkulisse für Fluch der Karibik. Übernachtung wie am Vortag. 16. Tag: Segelntörn nach Cumberland Bay und St. Vincent 1x(F/M/A) Weiter geht der Segeltörn in Richtung Cumberland Bay in St. Vincent. Geankert wird in der wunderschönen ruhigen Bucht. Am Abend Einkehr in der Piratenkneipe Black Baron, in der sich viele Requisiten des Films „Fluch der Karibik“ befinden. Lassen Sie den Abend typisch karibisch ausklingen. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: Exotische Pflanzenwelt und schwarzer Sandstrand (1xF) Am Morgen besichtigen Sie eine Bananenplantage und danach den botanischen Garten. Saint-Pierre ist Ihr nächstes Ziel. Die Stadt wurde im Jahr 1902 durch einen Lavastrom nahezu vollkommen zerstört. Eine einstündige Wanderung durch den tropischen Regenwald bringt Sie zum Anse Couleuvre, einem pechschwarzem Sandstrand. Genießen Sie hier bei einem Cocktail den Sonnenuntergang. Übernachtung wie am Vortag.

19 Tage ab 4400 €

17. Tag: Die Vulkane von St. Lucia 1x(F/M/A) Gestalten Sie den Vormittag nach Ihren Wünschen. Am Nachmittag segeln Sie auf die zwei Vulkankegel Gros Piton und Petit Piton von St. Lucia zu. Die spektakulären Wahrzeichen der Insel ragen fast 800 Meter hoch aus dem türkisblauen Meer. Übernachtung wie am Vortag. 18. Tag: Vulkane auf St. Lucia und kleines Fischerdorf auf Martinique 1x(F/M/A) Sie fahren zur ältesten europäischen Siedlung der Insel nach Soufrière und erkunden den historischen Stadtkern. Danach geht es weiter durch unberührte Natur zu einem Vulkan mit seinen dampfenden Schwefelquellen. Am Nachmittag segeln Sie weiter zum Fischerdorf Sainte-Anne auf Martinique. Übernachtung wie am Vortag. 19. Tag: Yachthafen von Martinique (1xF) Nach dem Frühstück segeln Sie zum Yachthafen von Le Marin. Transfer zum Flughafen. Hier heißt es schweren Herzens Abschied nehmen von der Karibik und einer Reise, die Ihnen sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

Termine und Preise ab Trinidad/an Martinique 07.01.20 – 25.01.20 14.01.20 – 01.02.20 21.01.20 – 08.02.20 28.01.20 – 15.02.20 10.03.20 – 28.03.20 17.03.20 – 04.04.20 24.03.20 – 11.04.20 21.04.20 – 09.05.20 28.04.20 – 16.05.20 05.05.20 – 23.05.20 02.06.20 – 20.06.20 09.06.20 – 27.06.20 16.06.20 – 04.07.20 23.06.20 – 11.07.20 30.06.20 – 18.07.20 07.07.20 – 25.07.20 06.10.20 – 24.10.20 13.10.20 – 31.10.20 20.10.20 – 07.11.20 27.10.20 – 14.11.20 03.11.20 – 21.11.20 10.11.20 – 28.11.20 17.11.20 – 05.12.20 24.11.20 – 12.12.20 12.10.21 – 30.10.21 1 Reiseleitung Andreas Zmuda

5470 € 5470 € 5470 € 5470 € 5470 € 5470 € 4600 € 5050 € 5050 € 5050 € 4900 € 4900 € 4900 € 4900 € 4900 € 5100 € 4780 € 4900 € 4400 € 1 4900 € 4900 € 4900 € 4900 € 4900 € 4600 € 1

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 910 € Internationale Flüge: ab 990 € alle Eintritte und Nationalparkgebühr: ab 100 US$ Ausflugspaket auf dem Luxus-Katamaran: ab 20 € Teilnehmerzahl 2 – 10

Martinique St. Lucia St. Vincent und die Grenadinen

Barbados

Karibisches Meer Tobago

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 2, Absage bis 28 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

79


P DIAMIR Pur

Martinique • Dominica • Guadeloupe Karibisches Inselhüpfen

13 Tage Tropisches Feeling und kulturelle Vielfalt 1. Tag: Anreise nach Martinique Ankunft auf Martinique. Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit findet am heutigen Tag oder am folgenden Morgen ein Informationsgespräch mit einem deutsch sprechenden Mitarbeiter vor Ort statt. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Tagesausflug in den tropischen Norden 1x(F/M) Richtung Norden führt Sie die Fahrt durch den von Baumfarnen und Riesenbambussen besetzten Tropenwald. Sie besuchen die Kirche Sacre Coeur von Balata, welche eine Miniaturkopie der Basilika von Montmatre in Paris ist sowie den Pflanzenpark Jardin de Balata. Nach 80

einem typisch kreolischen Mittagessen geht es weiter nach Saint Pierre. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie alles über die Geschichte des Ortes. Übernachtung wie am Vortag. 3. Tag: Tag zur freien Verfügung (1xF) Gestalten Sie den Tag frei nach Ihren Vorstellungen. Übernachtung wie am Vortag. Option 1: Schippern Sie gegen Aufpreis mit dem Katamaran über die karibische See und betrachten Sie die Insel von einem anderen Blickwinkel. Option 2: Nehmen Sie eine andere Art und Weise des öffentlichen Verkehrsmittels: die Fähre neben Ihrem Hotel bringt Sie direkt bis ins Zentrum von Fort-de-France für einen eigenständigen Stadtspaziergang. 4. Tag: Der kaiserliche Süden 1x(F/M) Der Küstenstraße entlang durchqueren Sie vegetativ faszinierende Landschaften. Bei verschiedenen Fotostopps haben Sie Chance die atemberaubende Szenerie festzuhalten. Ein Stückchen französische Geschichte erleben Sie auf dem ehemaligen Wohnsitz der Ehefrau Napoleons. Bei dem Besuch eines Rum-Museums können Sie in Geschmack des flüssigen, karibischen Goldes kommen. Am Strand von Grandes Anses des Salines lässt sich ein typisches Mittagessen mit toller Aussicht genießen. Anschließend können Sie in das

türkisblaue Meer eintauchen. Übernachtung wie am Vortag. 5. Tag: Martinique – Dominica (1xF) Die Weiterreise führt Sie mit der Fähre nach Dominica. Genießen Sie die Brise karibischer Meeresluft. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Titou Gorges Schlucht und Trafalgar Wasserfälle (1xF) Die Fahrt bringt Sie durch das üppig-grüne Hinterland mit zahlreichen Panoramaausblicken bis nach Laudat. Ein kleiner Spaziergang führt Sie hin zu einem Wasserbecken. Mit Schwimm­ westen ausgestattet geht es ins Wasser und durch die atemberaubende Titou-Gorge-Schlucht hindurch zum dahinter gelegenen Wasserfall. Genießen Sie die Aussicht aus dem Wasser heraus. Ein Anblick den man auf Dominica


13 Tage ab 2990 €

h

MTQIHO

Höhepunkte s Schwimmen durch die Titou Gorge Schlucht s Kalingo-Indianer Traditionen s Besuch eines Rum-Museums s Gewaltige Wasserfälle s intensive Tierbeobachtungen Das Besondere dieser Reise s Drei karibische Gegensätze – drei paradiesische Höhepunkte

nicht missen sollte. Übernachtung wie am Vortag.

Fotos: S. Lee (2), Archiv (3)

7. Tag: Ausflug zum Scott’s Head (1xF) Entlang der Küste geht es durch verschiedene Örtchen in Richtung Süden bis nach Scott’s Head. Türkisblaues, karibisches Meer trifft auf dunkelblauen Atlantik. Am südlichsten Ende der Insel können Sie die zwei Meere aufeinander treffen sehen. Ein kleiner Aufstieg zum Scott’s Head-Gipfel ermöglicht einen schönen Weitblick über die Insel. Übernachtung wie am Vortag. 8. Tag: Tagesausflug Emerald Pool und Carib Indian Village 1x(F/M) Zunächst führt Sie die Fahrt in den Morne-TroisPiton-Nationalpark. Nach einem kleinen Spaziergang gelangen Sie zum Emerald Pool, einem von Dominicas zahlreichen Wasserfällen mit natürlichem Pool. Nehmen Sie ein abkühlendes Bad und genießen Sie die unberührte Natur. Im Dorf der Kalingo-Indianer kommen Sie einer nur noch selten in der Karibik anzutreffenden Geschichte eines indigenen Volkes näher. Die Kalinago leben noch heute die Traditionen ihrer Vorfahren in einem ihnen zugeteilten Territorium fort. Übernachtung wie am Vortag. 9. Tag: Dominica – Guadeloupe (1xF) Am Morgen besichtigen Sie Roseau, die Hauptstadt der Insel. Anschließend Fährüberfahrt nach Guadeloupe. Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Der Süden von Basse-Terre (1xF) Auf dem heutigen Tagesplan steht zunächst die Besichtigung von Pointe-a-Pitre und dem ansehnlichen Gewürz-und Blumenmarkt. Weiter geht die Fahrt zu den Carbet-Wasserfällen. Nach einer kleinen Wanderung eröffnet sich

Ihnen ein atemberaubender Anblick auf die Fälle, welche 110 m in die Tiefe stürzen. Übernachtung wie am Vortag. 11. Tag: Tagesausflug Grande Terre 1x(F/M) Durch die Hügellandschaft geht es zu einem Fotostopp am kreolischen Terrassenfriedhof im Küstenort Morne a l‘Eau. Ein mächtiges Naturschauspiel lässt sich am so genannten Höllentor, Porte d‘Enfer beobachten. Hier hat das Meer mit aller Kraft Grotten aus dem Stein gewaschen. Nach einem typisch kreolischen Mittagessen führt die Fahrt hin zur Spitze der Insel, Pointe des Châteaux ganz im Osten gelegen. Die vom Atlantik zerklüfteten Felsen ragen wie Schlosstürme in die Luft. Vom höchsten Hügel haben Sie einen wundervollen Blick auf die Nachbarinsel. Übernachtung wie am Vortag. 12. Tag: Natur pur – tropische Flora und Fauna 1x(F/M) Tauchen Sie ein in ein stückweit unberührte Natur. Auf dem Tagesprogramm steht die Fahrt auf die Nachbarinsel Basse Terre. Bestaunen Sie den Flusskrebswasserfall oder kommen Sie im zoologischen Garten Parc des Mamelles dem Tropenwald näher. Halten Sie die Augen offen, denn Ihnen können Leguane, Schildkröten, Papageien und viele weitere Tiere am Wegesrand begegnen. Von Hängebrücken in luftiger Höhe aus lässt sich die Artenvielfalt noch viel besser beobachten. Des Weiteren haben Sie von einem Glasbodenboot gute Sicht auf die Unterwasserwelt. Übernachtung wie am Vortag.

Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Fährüberfahrt Martinique – Dominica · Fährtüberfahrt Dominica – Guadeloupe · Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen · Alle Eintritte laut Programm · Reiseliteratur · 12 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 12xF, 5xM Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches; lokale Taxe Martinique: ca. 1,20 EUR p.P.; lokale Taxe Guadeloupe: ca. 2,25 EUR p.P.; Ausreisesteuer Dominica: 33 USD p.P. Termine und Preise ab Martinique/an Guadeloupe 16.11.19 – 28.11.19 28.12.19 – 09.01.20 11.01.20 – 23.01.20 08.02.20 – 20.02.20 07.03.20 – 19.03.20 04.04.20 – 16.04.20 16.05.20 – 28.05.20 11.07.20 – 23.07.20 08.08.20 – 20.08.20 03.10.20 – 15.10.20

2990 € 3480 € 3480 € 3480 € 3480 € 3480 € 3190 € 3190 € 3190 € 3190 €

Zusatzkosten EZ-Zuschlag: ab 990 € Internationale Flüge: ab 750 € Teilnehmerzahl 4 – 8 DIAMIR PRIVAT Ab 2 Personen, ab 3990 € zzgl. Flug

13. Tag: Heimreise (1xF) Nutzen Sie noch einmal die Gelegenheit im Meer zu baden. Nachmittags Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug. Wir beraten Sie gern zu Ihrer individuellen Reiseverlängerung.

Guadeloupe

Karibisches Meer

Dominica Martinique

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 · g 50% CO2-Kompensation durch DIAMIR · Mindestteilnehmerzahl: 4, Absage bis 40 Tage vor Abreise möglich Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

81


Sainte-Rose

Guadeloupe (Fr.) Le Moule

La Désirade

Saint-François Pointe-à-Pitre Guadeloupe NP Basse-Terre

Marie-Galante

Portsmouth

DOMINICA Roseau

Morne Trois Pitons NP

Martinique (Fr.) Fort-de-France Rivière-Salée

Saint-Esprit Le Marin

Guadeloupe, Dominica und Martinique – drei Inseln, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der Schmetterlingsinsel, mittlerweile ein geflügeltes Wort unter den Indigenen, erwarten Sie Zuckerrohrfelder, bunte Ortschaften und Gebirgswälder mit Wasserfällen und Flüssen. Dominica ist die ursprünglichste und naturbelassenste Insel der Karibik. Ein Wanderweg über 14 Tagesetappen bringt Sie über die gesamte Insel hin zum kochenden See und durch dichten Tropenwald. Martinique glänzt mit seinen zwei Vulkanen, die als idealer Aussichtspunkt einen atemberaubenden Weitblick eröffnen.

I

Guadeloupe

7 Tage ab 790 €

Das Land der schönen Wasser individuell entdecken

Höhepunkte s Carbet-Wasserfälle im dichten Regenwald s Felsenklippe, Karibik und Atlantik treffen aufeinander

h

GLPMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Pointe-a-Pitre, Guadeloupe 01.11.19 – 26.10.20 790 € Preis im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Deutsch sprechender Empfang am Flughafen; Flughafentransfer am 1. Tag; 6 Tage Mietwagen der Klasse A vom 2. bis 7. Tag inklusive Freikilometern sowie Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung; 7 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 7xF

l Port Louis

Deshaies l

7 Tage Mietwagenrundreise Vorbei an Zuckerrohr- und Bananenplantagen geht es zu beeindruckenden Felsklippen, in dichten Regenwald und zum Vulkan La Soufriere, bis hin zu karibischen Traumstränden. Erkunden Sie die, wie ein Schmetterling geformte, Insel mit dem Mietwagen.

Pointea-Pitre Saint Claude l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

82

Saint Francois l l Gosier

l Capesterre

l


I

Dominica

7 Tage ab 920 €

Die Kleinen Antillen individuell entdecken

Höhepunkte s Badespaß in natürlichen Pools s Kalinago, Urweinwohner der Naturinsel

h

DMAMW1

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Dominica 01.11.19 – 31.08.20 920 € Preis im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Deutsch sprechender Empfang am Flughafen oder Hafen; 6 Tage Mietwagen der Klasse A (Suzuki Escudo 4x4 A/C oder gleichwertig) vom 1.-7. Tag inklusive Freikilometern; 6 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 6xF

Cabrits NP l Portsmouth l

Fotos: Archiv (1), J. Fischer - stock.adobe.com (1), M. Scholz (1), Damien - stock.adobe.com (1)

7 Tage Mietwagenrundreise

Salisbury l

Einsame Strände, unzählige Wasserfälle und die zweitgrößte Heißwasserquelle der Welt. Umrunden Sie die Antilleninsel, die in der Karibik als das Wander- und Naturreiseziel schlechthin, gilt und lernen Sie die Kalinago-Ureinwohner kennen.

Roseau l

l Ti Tou Gorge und

Trafalga Falls

Scotts Head l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

Martinique

7 Tage ab 880 €

Die Höhepunkte der Blumeninsel

Höhepunkte s Sattgrüner Mangrovenwald und weiße Sandbuchten s Herrlicher Panoramablick vom Leuchtturm

h

MTQMW2

Schwierigkeit: dyyyy Termine und Preise ab/an Fort-de-France, Martinique 01.11.19 – 29.10.20 880 € im Doppelzimmer pro Person | täglich buchbar Teilnehmerzahl ab 2 Personen Leistungen Deutsch sprechender Empfang am Flughafen; Flughafentransfer am 1. Tag; 6 Tage Mietwagen der Klasse A ( Peugeot 108 oder gleichwertig) vom 2. bis 7. Tag inklusive Freikilometer sowie Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung; 7 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 7xF

Saint Pierre l

7 Tage Mietwagenrundreise Es erwarten Sie romantische Buchten, sattgrüner Regenwald und bezaubernde Fischerdörfchen auf der Antilleninsel der Blumen. Fahren Sie die Insel in Ihrem eigenen Tempo ab und erkunden Sie das Paradies im karibischen Meer.

Balata l Fort-de-France l

l La Caravelle l Le Francois

Trois Ilets l

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

83


Dominica

I

Wandern auf dem Waitukubuli-National-Trail mit verschiedenen Etappen

DIAMIR Individuell

17 Tage ab 1200 €

ht

DMAWAN

Höhepunkte s Aktiv die einzigartige Natur erleben s Die weiltweit zweitgrößte heiße Thermalquelle erleben s Wandern durch charakteristische Vulkanlandschaften s Farbenprächtige Papageienarten – den Blaukopf- und Kaiseramazonen auf der Spur Das Besondere dieser Reise s Ob 3, 5, 7, 10 oder 14 Tage Wandern – Sie entscheiden selbst! Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Alle Transfers und Fahrten laut Programm · Briefing für den Waitukubuli-Trail mit Englisch sprechendem Guide · 3 Ü: Hotel im DZ · 2 Ü: Zelt · 10 Ü: Privatunterkunft im DZ · 1 Ü: Privatunterkunft · Mahlzeiten: 16xF, 13xM (LB), 16xA Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches; Ausreisesteuer Dominica (ca. 33 US$ p. P.) Termine und Preise ab/an Dominica 15.10.19 – 31.08.20 1200 € Preis pro Person im Doppelzimmer

17 Tage Privatreise 1. Tag: Anreise (1xA) Anreise mit der Fähre oder dem Flugzeug. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

Zusatzkosten Guide pro Segment (Preis pro Tag): 120 US$ Teilnehmerzahl ab 2 Personen

l Penville l Hatten Garden l Colihaut Tamarind Tree l Heights l Castle Bruce Hotel l Pont Casse l Wotten Wave

Dichter Regenwald mit uralten dickwurzeligen Bäumen, ein Vulkankratersee, heiße Quellen im Nationalpark Morne Trois Pitons mit Schluchten und Wasserfällen sowie viele palmengesäumte Traumstrände … das Outdoor-Erlebnis auf der Insel Dominica ist groß und die Trekkingpfade können anspruchsvoll sein. Schwingen Sie sich doch, auf einem Baumwipfel­ pfad im Regenwald, wie Tarzan und Jane durch das Blätterdach der Urwaldriesen, oder erfrischen Sie sich in den Emerald Pools und bestaunen die Trafalger Falls. Vor der Küste Dominicas können Sie die imposanten Meeresbewohner, wie Wale, Delfine und Schildkröten, das ganze Jahr über beobachten. Hier ist die Chance auf eine Sichtung im Vergleich zu anderen Karibikinseln am höchsten. Auch als Unterwasserparadies hat Dominica einiges zu bieten. Diverse Tauchorte mit steil abfallenden Korallenriffen werden die Taucher unter Ihnen begeistern. Die Tauchreviere sind vor allem im Südwesten der Insel zu finden.

3. Tag: Erster Wandertag 1x(F/A) Transfer zum Ausgangspunkt der ersten Wanderung. Übernachtung im Gasthaus. 4.-15. Tag: Waitukubuli National Trail 12x(F/M (LB)/A) Durchwandern Sie die Natur von Dominica. Die noch ursprünglichste Insel der Karibik bietet eine traumhafte tropische Landschaft und ein immergrünes Dickicht. Erkunden Sie diese einmalige Tier- und Pflanzenwelt. Übernachtung im Gasthaus. 16. Tag: Endpunkt der letzten Wanderung 1x(F/M (LB)/A) Transfer vom Endpunkt der letzten Wanderung zum Hotel. Lassen Sie die gewonnenen Erlebnisse Revue passieren und die Seele am Strand baumeln. Übernachtung im Hotel. 17. Tag: Heimreise (1xF) Transfer zum Flughafen oder Hafen und Heimreise nach Deutschland. Zu Ihrer individuellen Verlängerungen beraten wir Sie gerne.

Scotts Head l

84

2. Tag: Besprechung der Wanderungen 1x(F/A) Mit Ihrem Guide legen Sie die gewünschten Segmente der Wanderung fest. Zur Auswahl stehen 14 Tagessegmente mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ihr Guide kennt sich mit den Wanderetappen bis ins Detail aus und kann auf all Ihre Fragen eingehen. Übernachtung im Hotel.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92


Fotos: Archiv (9), F.X. Peroval (1)

Le Jardin Malanga

GLPJAR

La Toubana Hotel & Spa

GLPTOU

Le Relais de Moulin

GLPREL

Guadeloupe   

Guadeloupe    

Guadeloupe    

Das Le Jardin Malanga Hotel liegt in der Südspitze der Basse-Terre, umgeben von tropischem Regenwald mit wundervollen Blick auf die Karibik. Die Anlage bietet verschiedene Zimmerkategorien, alle mit Holzmöbeln eingerichtet und der Natur angepasst. Genießen Sie eine Massage im Spa, eine Abkühlung im Infinity-Pool und die herrliche Ruhe.

Die kleine Bungalowanlage Toubana Hotel & Spa liegt auf einem Kliff, inmitten eines tropischen Gartens und vereint Eleganz mit karibischem Charme. Am Pool mit Sonnendeck lässt es sich herrlich entspannen. Der hauseigene Zugang zum Strand verschafft Ihnen Badevergnügen im kühlen Meer. Zudem serviert das Restaurant französische und kreolische Küche a la Carte.

Das Hotel Le Relais du Moulin liegt in Sainte Anne, in unmittelbarer Nähe des Strandes von le Helleux. Eine alte Zuckerrohrmühle verleiht der Unterkunft einen unvergleichlichen Charme. Die verschiedenen Zimmer sind modern und in kreolischem Stil eingerichtet. Entspannen Sie am Pool, genießen Sie einen Drink an der Bar oder spielen Sie eine Partie Tennis.

Ab 140 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 130 € p.P. im DZ/ÜF

Ab 120 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Tamarind Tree Hotel

DMATAM

Jungle Bay

DMAJUN

Wanderlust Caribbean

DMALUS

Dominica   

Dominica    

Dominica   

Das Tamarind Tree Hotel & Restaurant befindet sich ca. 2 km südlich des Dorfes Salisbury und liegt genau in der Mitte von Dominicas Westküste auf einer Klippe, mit wunderbarer Aussicht auf das karibische Meer, die Bucht von Salisbury und den höchsten Berg der Insel, Morne Diablotin. Ausgestattet mit Pool und Jacuzzi sowie einem Restaurant verbreitet die Unterkunft gemütliche und familiäre Atmosphäre.

In dem Hotel Jungle Bay wird Lokalität groß geschrieben. Nicht bei Rohstoffen und Lebensmitteln wird auf eine minimale Umweltschädigung geachtet, indem regionale Produkte verwendet werden, auch die Arbeitskraft wird aus lokalen Reihen besetzt. Die Anlage besteht aus verschiedenen Villen und Räumlichkeiten, die elegant und einfach eingerichtet sind und es an keinem Komfort fehlt.

Das Wanderlust Caribbean Adventure Trale Boutique Hotel bietet nicht nur komfortable Übernachtungen, sondern Dominica als gesamtes Abenteuer an. Tom und Sharie sind liebevolle Gastgeber und Guides zugleich. Die drei Suiten sind in elegantem Stil, mit Holzmöbeln eingerichtet und mit Küchenzeile, offenem Woh­ nbereich, großen Betten und einem Ausblick aufs Meer ausgestattet.

Ab 55€ p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 320 € p.P. pro Nacht im DZ/VP

Ab 80 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

La Pagerie

MTQPAG

Plein Soleil

MTQSOL

Hotel Bakoua

MTQBAK

Martinique    

Martinique   

Martinique    

Mitten im Touristenzentrum von Pointe du Bout liegt das Hotel La Pagerie, umgeben von einem tropischen Garten. Die großzügigen und modernen Zimmer laden mit Annehmlichkeiten wie einem komfortablen Bett, TV und einer Kaffeemaschine sowie Blick aufs Meer zum Verweilen ein. Nehmen Sie ein Bad im Pool, spielen Sie eine Runde Tennis oder gehen Sie auf Schnuppertauchkurs.

Das Plein Soleil Hotel liegt hoch oben über der Bucht von Le Francois bestehend aus mehreren Bungalows, die in grüner Natur eingebettet sind. In schlichten Farben und klassischer Eleganz eingerichtet stehen verschiedene Zimmerkategorien zur Verfügung. Nehmen Sie eine Auszeit im Hotelpool. Aus dem hauseigenen Restaurant haben Sie einen fabelhaften Blick auf das Meer.

An feinem Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser gelegen entfaltet das Hotel Bakoua seinen ganzen Charme, gelegen vor den Pitons du Carbet Bergen. Jedes der Gästezimmer verfügt über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse und Sitzmöglichkeiten. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem Drink an der Bar direkt auf dem Wasser. In der hauseigenen Badebucht können Sie ins kühle Nass eintauchen.

Ab 85 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 125 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 105 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF 85


Barbados • St. Lucia • Grenada

I

Karibische Inselkombination, perfekt für die ganze Familie

DIAMIR Individuell

15 Tage ab 1920 €

h

BDSIHO

Höhepunkte s Unterirdische Bahn in der Harrison's Cave s Wandern an den Vulkankratern Pitons s Schildkröte und Co – bunte Unterwasserwelten s Weite Muskatplantagen auf Grenada Das Besondere dieser Reise s Drei Antillenstaaten mit tropischer Natur, kolonialer Architektur und karibischem Lebensgefühl perfekt kombiniert Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Englisch sprechender Repräsentant am 1., 3., 8. und 12. Tag · Inlandsflug Barbados – St. Lucia · Inlandsflug St. Lucia – Grenada · Inlandsflug Grenada – Barbados · Transferfahrten · 14 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 14xF Nicht in den Leistungen enthalten An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Lokale Hotelsteuer (Barbados, 16.12.19-15.04.20 ca. 10 US$ p.P. pro Nacht); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise Ab/an Barbados 16.12.19 – 15.04.20 2250 € 16.04.20 – 15.12.20 1920 € im Doppelzimmer | EZ-Zuschlag auf Anfrage | täglich buchbar Zusatzkosten Internationale Flüge: ab 780 € Teilnehmerzahl ab 2 Personen

15 Tage Privatreise 1. Tag: Ankunft auf Barbados Individuelle Anreise und Ankunft auf Barbados. Abholung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: St. Lucia – Grenada (1xF) Transfer zum Flughafen von St. Lucia. Flug nach Grenada. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung auf Barbados (1xF) Willkommen in Little England, wo die Bewohner britisch fühlen und denken. Statten Sie Bathsheba, einem kleinen Dorf an der Ostküste einen Besuch ab. Vielleicht sehen Sie an der felsigen Atlantikküste Surfer auf den Wellen reiten. Ein Muss auf Barbados ist die Besichtigung der Harrison‘s Cave, einer Kalksteinhöhle mit Flüssen und Seen. Übernachtung wie am Vortag.

9.-11. Tag: Tage zur freien Verfügung auf Grenada (3xF) Grenada ist für eine abwechslungsreiche Natur sowie als Gewürzinsel bekannt. Der Besuch im Grenada-Nationalmuseum gibt Ihnen einen Einblick in die Zuckerrohrsaftgewinnung. Die Karibik ist bekannt für ihren Rum, so auch Grenada. In der River-Antoine-Rumdestillerie erfahren Sie einiges über die seit 1785 ansässige Tradition. Auch den frischen Fisch sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Im Restaurant Aquarium gibt es u. a. hervorragenden Hummer. Drei Übernachtungen im Hotel.

3. Tag: Barbados – St. Lucia (1xF) Transfer zum Flughafen von Barbados. Ein kurzer Flug bringt Sie nach St. Lucia. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

St. Lucia Barbados Karibisches Meer Grenada

86

4.-7. Tag: Schöne Tage in St. Lucia (4xF) Die kommenden Tage stehe zu Ihrer freien Verfügung. St. Lucias Markenzeichen sind die Doppelkegel der spitzen Pitonberge. Viele Wanderwege führen an den Hängen hinauf und bieten atemberaubende Ausblicke. Typisch für die Inseln der Antillen bietet auch St. Lucia ausgedehnte Sandstrände, Korallenbänke sowie tropischen Regenwald und vulkanische Quellen. Marigot Bay ist der vielleicht schönste Naturstrand und zugleich Yachthafen der Insel. Es lohnt sich die Tauchermaske und Schnorchel mitzunehmen, denn die Unterwasserwelt hält einen faszinierenden Anblick bereit. Wenn Sie Lust auf Vogelbeobachtung haben lohnt sich ein Besuch in die Region um Fons St. Jacques. Französischkreolische Küche können Sie im „The Coal Pot“ probieren. Vier Übernachtungen wie am Vortag. Mobilitätshinweis siehe Seite 92

12. Tag: Grenada – Barbados (1xF) Transfer zum Flughafen Grenada. Flug von Grenada nach Barbados. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Übernachtung im Hotel. 13.-14. Tag: Tage auf Barbados (2xF) Nutzen Sie die Tage, um Barbados besser kennenzulernen. Im Barbados Wildlife Reserve kommen Sie der heimischen Tierwelt näher und schlendern Sie durch die Gassen der Hauptstadt Bridgetown. Bei eine Besuch des Barbados-Museum, kommen Sie der Historie der Insel näher. Genießen Sie mit einem Drink den karibischen Sonnenuntergang. Zwei Übernachtungen wie am Vortag. 15. Tag: Heimreise (1xF) Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. Zu Ihrer individuellen Verlängerung beraten wir Sie gerne.


Barbados

I

Auf Schnupperkurs durch Little England 7 Tage ab 1320 €

DIAMIR Individuell

h

BDSENT

Höhepunkte s Segeltörn zu bunten Unterwasserwelten s Die eigenen Batterien unter Palmen aufladen s Tropfsteinhöhlen in tiefer Unterwelt s Historische Architectur in Bridgetown s Flüssiges Gold der Karibik – 300 Jahre alter Rum Das Besondere dieser Reise s Barbados mit seinen Highlights kennenlernen – 21 Meilen lang und ein Lächeln breit Schwierigkeit: dyyyy Leistungen · Flughafentransfer – Deutsch sprechender Guide am 1. und 7. Tag · Englisch sprechende Reiseleitung zu den Ausflügen am 3. bis 5. Tag · 6 Ü: Hotel im DZ · Mahlzeiten: 6xF, 2xM, 6xA

Fotos: eileen10 - stock.adobe.com (1), shevtsovy - stock.adobe.com (1), Archiv (2)

Nicht in den Leistungen enthalten Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches Termine und Preise ab/an Barbados 16.12.19 – 15.04.20 16.04.20 – 15.12.20 pro Person im Doppelzimmer

7 Tage Privatreise 1. Tag: Anreise (1xA) Ankunft in Barbados. Ein Deutsch sprechender Mitarbeiter nimmt Sie in Empfang. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Entspannung am Strand 1x(F/A) Starten Sie den Tag mit einem Sprung ins karibische Nass. Tag zur freien Verfügung. Laden Sie bei einem Spaziergang am Strand Ihre Batterien auf, machen Sie ein kleines Nickerchen im Schatten der Palmen und genießen Sie einen Drink bei strahlendem Sonnenschein. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Inselerkundung 1x(F/M/A) Es ist Zeit die Insel zu erkunden. Ein Guide wird Sie am Hotel abholen und Ihnen Klein England zeigen. Es geht entlang der Westküste in die nördliche Region bis nach Cherry Tree Hill, von wo aus Sie einen atemberaubenden Weitblick auf den wilden Atlantik haben. Auf Ihrem Tagesplan stehen lokale Rumgeschäfte, das Fischerdorf Bathsheba, die St. John Kirche und vieles mehr. Über die Südküste treten Sie den Rückweg an. Übernachtung wie am Vortag. 4. Tag: Segeltörn um die Insel 1x(F/M/A) Setzen Sie die Segel und schippern Sie mit dem Katamaran hinaus auf die See. Es erwar-

ten Sie bunter Unterwasserwelten. Schauen Sie den Schildkröten bei einem kleinen Schnorchelausflug dabei zu, wie sie durchs Wasser gleiten. An Bord können Sie wunderbar entspannen und den Anblick der Insel vom Wasser aus genießen. Übernachtung wie am Vortag.

1540 € 1320 €

Zusatzkosten Internationale Flüge: ab 780 € EZ-Zuschlag Hauptsaison (16.12.19 – 15.04.20): 570 € EZ-Zuschlag Nebensaison (16.04.20 – 15.12.20): 320 € Teilnehmerzahl ab 1 Person

5. Tag: Tropfsteinhöhlen und Blumenwald 1x(F/A) Wagen Sie sich tief unter die Erdoberfläche und Entdecken Sie einen der Naturschätze von Barbados, die Tropfsteinhöhlen. Ihr nächstes Ziel ist der Blumenwald, beheimatet mit einer Vielzahl an majestätischen Palmen, bunten Sträuchern und tropische Blumen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 6. Tag: Stadtbesichtigung Bridgetown 1x(F/A) Sie sind nicht auf Barbados gewesen, wenn Sie nicht die Hauptstadt gesehen haben. Erkunden Sie die Straßen der Stadt mit ihren historischen Gebäuden. Lassen Sie sich in die Geheimnisse des hiesigen, flüssigen Goldes einweihen: den 300 Jahre alten Mount Gay Rum. Probieren Sie verschiedene Mischungen und stöbern Sie anschließend im Shop nach dem richtigen Souvenir für die nächste Geburtstagsrunde Zuhause. Übernachtung wie am Vortag. 7. Tag: Heimreise oder individuelle Verlängerung (1xF) Nehmen Sie das letzte Mal ein abkühlendes Bad im karibischen Meer. Transfer zum Flughafen. Zu Ihrer individuellen Verlängerung beraten wir Sie gern.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92

l Cherry Tree Hill l Harrison’s Cave

Bridgetown l

l Worthing

87


I

ab 235 €

Barbados Coral Reef Club

BDSCRC

Höhepunkte s Vorzügliche europäische und kreolische Küche s Ruhig gelegenes Boutique Hotel Schwierigkeit: yyyyy Termine und Preise 15.12.19 – 14.12.20 im Doppelzimmer p. P.

235 €

Teilnehmerzahl ab 1 Person Leistungen Übernachtung; Frühstück

Folkestone

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

I

ab 230 €

Barbados Little Good Harbour

BDSLGH

Höhepunkte s Exklusiver Service in ruhiger Lage s Entspannen im ‚the little Spa‘ Schwierigkeit: yyyyy Termine und Preise 01.11.19 – 31.10.20 im Doppelzimmer p.P. Teilnehmerzahl ab 1 Person Leistungen Übernachtung; Frühstück

Saint Peter In einem kleinen Fischerdörfchen an der Westküste von Barbados ist das familiengeführte Hotel der Inbegriff eines Zuhause in der Ferne. Die verschiedenen Räumlichkeiten sind elegant, luxuriös und komfortabel mit karibischem Flair eingerichtet.

Mobilitätshinweis siehe Seite 92 Detaillierte Informationen auf www.diamir.de oder in Ihrem Reisebüro.

88

230 €

Fotos: I. Ianakieva (1), Archiv (3)

Der Coral Reef Club ist der Inbegriff westindischer Eleganz und befindet sich inmitten von wunderschönen Gärten an der ruhigen Westküste von Barbados im historischen Holetown. Lassen Sie sich von excellenter Küche beim Sonnenuntergang verwöhnen.


Die neue Show!

A xe l B r ü m m e r & P e t e r G l ö c k n e r

fünf Jahre mit dem Fahrrad unterwegs

30 Jahre danach

weitere Termine und mehr Infos unter

www.weltsichten.de 26.10.2019 3.11.2019 9.11.2019 10.11.2019 23.11.2019 26.11.2019 5.01.2019 12.01.2020 25.01.2020 7.02.2020 16.02.2020

Darmstadt – Weitsicht-Festival Friedrichshafen – Wunderwelten-Festival Saalfeld – Meininger Hof Mellrichstadt – Welt-Dia-Vision-Festival Glauchau – Sachsenlandhalle Buchholz – Empore Heidelberg – Wunderwelten-Festival Jena – Döbereiner Hörsaal Marburg – Planetview Freiburg – Mundologia Erlangen – Fernweh-Spezial

Eine Reise ohne Zeitlimit ohne genaue Vorstellungen von der Welt, ohne Fremdsprachkenntnisse und ohne Geld - dafür voller Optimismus, Abenteuerlust und Freiheitsdrang! Als die Berliner Mauer fiel, nutzten Axel & Peter die Gelegenheit zu einer fünfjährigen Reise, wie sie heute kaum noch möglich ist. Ohne Handy, GPS oder Internet beschränkten sich ihre Heimatkontakte auf seltene Briefe. Anlässlich des 30-jährigen Mauerfalls reisten Axel & Peter mit ihren Familien und tausenden Tagebuchseiten im Gepäck zu Menschen, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben. Die Weltumradlung lebt so mit all ihren Gefühlen in ihnen wieder auf, mit den Ängsten, Freuden und vielen magischen Momenten. So entstand der Entschluss, den Kultvortrag aus heutiger Sicht erneut zu zeigen.

31.1. bis 2.2.2020 in der Stadthalle Bad Blankenburg

Das große Erlebnisfesti val! Afrika - Indien - Kanaren - Irland - Alaska - Ozeane uvm. Bilder von fernen Ländern sehen, Reiseträume vorwegnehmen, aber auch Gleichgesinnte kennenlernen, zusammen feiern, eisbaden, wintercampen, mitmachen bei einer der vielen anderen Out- und Indoor-Aktivitäten - bei diesem Festival ist für jeden etwas dabei! Das vollständige Programm finden Sie unter

www.weltsichten-festival.de

weltsichten-festival.de

Foto: Uli Kunz

weltsichtig über den Tellerrand schauen können Sie auch unter

Besuchen Sie uns auch auf acebook!

AxelBrümmerPeterGlöckner


Aruba ∙ Bonaire ∙ Curaçao Unterkünfte

Die Inseln unter dem Winde: Aruba, Bonaire und Curaçao. Im Schutze des Nordost-Passatwindes herrschen hier Durchschnittstemperaturen von ca. 27 °C. Ideale Voraussetzungen, um die drei Karibikinseln ganzjährig zu bereisen. Die Niederländischen Antillen sprühen nur so vor bunten, mit pastellfarbigen Häusern gesäumten Gassen, geschäftigem Treiben zu Karnevalszeiten, abwechslungsreichen Vegetationen, tollen Riffen, schöner Architektur und herrlichen Stränden. Ob Yoga, Tauchen oder einfach nur Sonnenbaden, eine Runde shoppen oder doch ein Abend im Casino: Die ABC-Inseln sind ein Reiseziel, das nahezu allen Urlaubswünschen gerecht wird.

90


Fotos: C.O. Staneker (1), S. Greer (1), D. Tsay (1), Archiv (9), J. Wachtmeester (1)

Manchebo Beach Resort & Spa

AUAMBR

Amsterdam Manor Beach Resort

AUAAMB

Bucuti & Tara Beach Resort

AUABUC

Aruba    

Aruba    

Aruba     

Mit direkter Anbindung zum Strand liegt das Hotel im westlichen Teil von Oranjestad. 72 Zimmer, ein Wellnessbereich unter freiem Himmel und drei Restaurants bilden einen idealen Ort zum Entspannen und Genießen. Die Zimmer laden zum ultimativen tropischen Erlebnis ein und verfügen über ein großes Bett, einen Balkon mit karibischer Aussicht und Holzmöbel. Wie wäre es mit einer Runde Yoga am Strand?

Am Eagle Beach gelegen bietet das in niederländischer Kolonialarchitektur erbaute Vier-SterneResort jedem Besucher Ruhe und Entspannung. Die unterschiedlichen und in karibischen Farben mit Holzmöbeln eingerichteten Zimmer bieten jeglichen Komfort zum Wohlfühlen. Das Hotel bietet zudem ein Restaurant, einen Pool mit Wasserfall und einen Kinderpool.

Malerisch am Eagle Beach gelegen können Sie bereits mit einem Champagnerfrühstück am Strand in den Tag starten. Erstklassig und komfortabel ausgestattet bieten die farbenfroh eingerichteten Zimmer Wohlfühlatmosphäre. Im hauseigenen Restaurant wird Ihnen gehobene Küche serviert, frischer Fisch inklusive.

Ab 180 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 130 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 200 € p. P. pro Nacht im DZ/ÜF

Bamboo Bali Boutique Resort

BONBBB

Belafonte Luxury Ocenfront

BONBLO

Boutique Hotel Sonrisa

BONBHS

Bonaire    

Bonaire    

Bonaire    

Das Bamboo Bali ist ein kleines, familiengeführtes Boutique-Hotel auf Bonaire, welches CottagesÜbernachtungen in tropischer, romantischer Umgebung mit persönlichen Note anbietet. Luxuriöse Whirlpools und ein natürlicher Salzwasserpool stehen zur Verfügung. Zudem bietet das Resort hauseigenen Tauchservice an.

Suchen Sie nach einem luxuriösen, intimen Boutique-Hotel unter karibischer Sonne? Das Bellafonte Luxury Oceanfront Hotel Bonaire bietet Ihnen diesen Luxus, in einer privaten Umgebung mit direkten Zugang zum berühmten türkisfarbenen Wasser der Insel. 22 Apartments bieten Ihnen mit rustikal-karibischer Einrichtung ein Wohlfühlambiente.

Direkt am Strand gelegen bietet das Boutique Hotel Sonrisa einen Ort der Entspannung. Der hauseigene Steg führt Sie direkt ins Meer zu einer bunten Unterwasserwelt. Alle Gästezimmer verschiedener Kategorie sind in elegantem Stil eingerichtet und bieten einen beeindruckenden Blick aufs Meer.

Ab 150 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 90 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 85 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Hotel ‘t Klooster Curaçao   

Scuba Lodge Boutique Hotel & Ocean Suites Curaçao   

Das stilvoll, in einem alten Kloster eröffnete Hotel liegt im Stadteil Puna in Wilemstad. Geschmackvoll eingerichteten Zimmer verschiedener Kategorien liegen säumen den gemütlichen Innenhof und Garten mit Schwimmbad und allerlei Sitzmöglichkeiten. Im angrenzenden Restaurant und Bar können Sie kreolisches Essen kosten und einen bunten Cocktail probieren.

Das Kleine aber Feine Scuba Lodge Boutique Hotel & Ocean Suites liegt im bekannten Stadtviertel Oietermaai, Willemstad. Sowohl die Hotelzimmer, als auch die Apartments sind in elegant und pastellfarben eingerichtet. In Naher Umgebung finden Sie Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie die Innenstadt fußläufig zu erreichen ist.

Das Baoase Luxury Resort liegt im südlichen Teil von Willemstad. Verschiedene Villen und Suiten, in balinesischem Stiel und einem Funke an karibischem Stiel eingerichtet, glänzt es eingebettet in tropischer Natur. Einige der Villen sind mit eigenen Pool ausgestattet. Am hauseigenen Strand können regional kulinarische Köstlichkeiten aus excellenter Küche verkostet werden.

Ab 40 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 65 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

Ab 310 € p.P. pro Nacht im DZ/ÜF

CURTKL

CURSCL

Baoase Luxury Resort

CURBAO

Curaçao     

91


Reisen mit DIAMIR: Schritt für Schritt zur Traumreise Gruppenreisen Exklusive Kleingruppenreisen in über 120 Länder, spannende Länderkombinationen und Termine zur besten Reisezeit stehen Ihnen in diesem Katalog und im Internet zur Auswahl. Die wichtigsten Informationen einer jeden Reise inkl. Kurzbeschreibung, Anreise, Unterkunftsart und Schwierigkeitsgrad sind bei jeder Reise zusammengefasst.

DIAMIR Individuell Stellen Sie sich Ihre ganz individuelle Traumreise zusammen oder verleihen Sie Ihrer Kleingruppenreise durch ein Vor- oder Nachprogramm eine besonders persönliche Note. Dafür haben wir ein umfassendes Angebot an Reisebausteinen, Mietwagen- und Campertouren für Selbstfahrer sowie Unterkünften ausgearbeitet. Teilen Sie uns dazu einfach Ihren Reisezeitraum, Anzahl der Reisenden, Urlaubsbudget und Ihre Interessen mit. So können wir Ihnen einen passenden Reisevorschlag unterbreiten.

einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden zu teilen. Da dies davon abhängt, ob sich ein gleichgesinnter Teilnehmer findet, können wir halbe Doppelzimmer leider nicht garantieren. Bitte beachten Sie, dass wir nur dann halbe Doppelzimmer vergeben, wenn dies auf/bei der Reiseanmeldung ausdrücklich vermerkt/ausgewählt wurde. Aufgrund der gegenwärtigen Rechtslage sind wir in jedem Fall gezwungen, Ihnen zunächst den gesamten Einzelzimmerzuschlag in Rechnung zu stellen. Sollte sich bis ca. 4 Wochen vor Reisebeginn ein Doppelzimmerpartner finden, bekommen Sie den Zuschlag selbstverständlich gutgeschrieben.

Beratung Ausführliche Informationen … erhalten Sie von unserem DIAMIR-Team in Dresden und Leipzig, den DIAMIR-Reisebüros in BerlinCharlottenburg und München-Schwabing oder im Reisebüro Ihres Vertrauens sowie rund um die Uhr auf unserer Internetseite.

DIAMIR PRIVAT Sie möchten eine unserer Kleingruppenreisen ausschließlich mit Familienangehörigen, Freunden oder Bekannten durchführen? Dann ist DIAMIR PRIVAT genau die richtige Wahl. Es bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, zum individuell geplanten Termin auf Reisen zu gehen. Bei einem Großteil unserer Kleingruppenreisen gibt es die Option DIAMIR PRIVAT bereits. Bitte achten Sie auf die mit diesem Zusatz gekennzeichneten Reisen. Eine Durchführung ist bereits ab 2 Personen möglich.

Zubuchertouren Es macht Ihnen Spaß, sich auf Englisch zu verständigen und eine internationale Reisegruppe bereichert Ihr Reiseerlebnis? Dann sind unsere Zubuchertouren genau das Richtige für Sie! Diese werden von sorgfältig ausgewählten Partnern vor Ort entsprechend unserer Maßstäbe konzipiert und durchgeführt. Die Gruppen bestehen daher nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Damit der richtige Experte für die Beratung zu Ihrer Wunschreise auch frei ist und nicht gerade auf Reisen Insidertipps für Sie in Erfahrung bringt, erbitten wir eine rechtzeitige Terminvereinbarung. So ist sichergestellt, dass Sie gemeinsam in aller Ruhe alle Fragen und Details persönlich besprechen können. Ganz ohne Warteschleife! Ihre direkte Verbindung zu unseren Reiseexperten finden Sie auf www.diamir.de/ mitarbeiter. Gern rufen wir Sie auch zurück.

www.diamir.de Hier finden Sie neben detaillierten Reise- und Länderinformationen auch inspirierende Bilder, aktuelle Infos zu Sonderreisen, Zusatztermine sowie alle garantierten Reisetermine. Zudem können Sie sich über die Reiseerlebnisse anderer Reisegäste informieren und sind selbst herzlich eingeladen, einen Reiseoder Bildbericht zu verfassen!

Buchung

3% Rabatt

DIAMIR-Partner

Frühbucherrabatt

Um Ihnen ein möglichst breites Spektrum an außergewöhnlichen Touren anbieten zu können, haben wir einige Reisen von ausgesuchten Partnern im Programm. Bei diesen Touren gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen des jeweiligen PartnerReiseveranstalters. Gutscheine und Frühbucherrabatte können nicht angerechnet werden.

Bei Buchung einer von DIAMIR veranstalteten Gruppenreise bis sechs Monate vor Reisebeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 3 %. Auf maßgeschneiderte Individualreisen, Privatreisen und Reisen von DIAMIR-Partnern ist der Frühbucherrabatt nicht anwendbar.

Mindestteilnehmerzahl Unterkünfte Wir achten sehr auf eine gleichbleibend hohe Qualität der Unterkünfte. Bei der Vielzahl der angebotenen Länder und Kulturkreise liegt es in der Natur der Sache, dass auch der Standard der Unterkünfte Unterschiede aufweist. Für alle „normalen“ Hotelübernachtungen gilt als Richtlinie: ordentliche, saubere Zimmer mit Dusche/WC, jedoch ohne Luxus. Sterneangaben bei Hotels entsprechen der jeweiligen Landeskategorie. In abgelegenen Gegenden übernachten Sie teilweise auch in sehr einfachen Pensionen oder Hütten Einheimischer, was zu leichten bis starken Einschränkungen beim Komfort führen kann. Außerdem gibt es Touren, bei denen im Zelt oder in Berghütten übernachtet wird. Genauere Informationen finden Sie in den Reiseausschreibungen.

Reiseverlängerung Auf passende Vor- und Nachprogramme weisen wir direkt bei der jeweiligen Reiseausschreibung im Katalog und im Internet hin. Ihre Verlängerung können Sie sich zudem aus unserem umfangreichen DIAMIRIndividuell-Angebot auch selbst zusammenstellen. Und für ganz spezielle Verlängerungswünsche teilen Sie uns einfach Ihre konkreten Vorstellungen mit – wir finden garantiert die passende Lösung!

Alleinreisende / halbe Doppelzimmer Für Alleinreisende besteht bei fast allen unserer Reisen die Möglichkeit, das Zimmer oder Zelt mit

Die Reisen können erst bei Erreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, informieren wir Sie rechtzeitig über Alternativen. Zum Beispiel kann die gebuchte Reise dann gegen einen Aufpreis als exklusive Minigruppe durchgeführt werden oder wir behalten uns bei von DIAMIR veranstalteten Reisen bis 28 Tage vor Reisebeginn die Absage wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vor. Auf Punkt 8.b) unserer Allgemeinen Reisebedingungen möchten wir an dieser Stelle ergänzend hinweisen.

Mobilitätshinweis Auf DIAMIR-Reisen werden diverse Transportmittel wie Busse, Schiffe oder Allradfahrzeuge genutzt. Um alle Besichtigungen und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie zudem „gut zu Fuß“ sein. Übernachtet wird in verschiedenen Unterkünften vom Zelt bis zur hochwertigen Lodge. Bei über 100 Reiseländern treffen wir dabei auf unterschiedlichste Standards und können so keine durchgängige Barrierefreiheit garantieren. Aus diesem Grund sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet. Je nach Umfang Ihrer Mobilitätseinschränkung und individuellem Programm der Reise können wir gern vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Denn die Erfahrung zeigt, dass mit einer gewissen Kompromissbereitschaft und in Begleitung einer Person, die Sie unterstützt, einzelne Reisen aus dem

DIAMIR-Programm durchaus möglich sind – so dass Sie auch mit Mobilitätseinschränkungen auf Ihre Kosten kommen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass unsere Reiseleiter keine zusätzlichen Assistenzaufgaben übernehmen können. Bitte sprechen Sie uns vor der Reisebuchung an, welche Reisen sich besonders gut für Sie eignen.

Buchungsablauf 1. Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung/ Rechnung inkl. Reisepreissicherungsschein und Zahlungszielen sowie Informationen zum Zielland und zu Reiseversicherungen. 2. Soweit sich Änderungen bzgl. Ihrer Reise ergeben, erfolgt die Information dazu noch vor Fälligkeit der Restzahlung (bis ca. vier Wochen vor Abreise). 3. Der restliche Reisepreis wird spätestens 25 Tage vor Reiseantritt fällig. 4. Circa 10 Tage vor Abreise erhalten Sie Ihre finalen Reisedokumente wie Flugtickets und Voucher. 5. Nach Ihrem Urlaub heißen wir Sie willkommen zu Hause und freuen uns über das Ausfüllen des digitalen Fragebogens zur Reise. Den Link zum Fragebogen erhalten Sie per E-Mail circa fünf Tage nach Rückkehr von Ihrer Reise. Für Ihr Feedback bedanken wir uns bei Ihnen mit einem Reisegutschein im Wert von 75 Euro, den Sie bei Buchung Ihrer nächsten DIAMIR veranstalteten Reise einlösen können.

Bezahlung Mit Erhalt Ihrer Reisebestätigung/Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 15 %, bei Schiffsreisen/Kreuzfahrten 20 %, vom Reisepreis fällig, die Restzahlung bis spätestens 25 Tage vor Reiseantritt. Alle Zahlungen sind vom Reisenden unter Angabe der Kunden- und der Buchungsnummer unmittelbar auf das Geschäftskonto der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH (IBAN: DE26 8505 0300 3120 1042 55, Swift/ BIC: OSDDDE81XXX) zu überweisen. Überweisungen innerhalb der EU sind kostenfrei möglich. Bei Zahlungen aus einem Nicht-EU-Land gehen sämtliche Bankgebühren sowie sogenannte „fremde Spesen“ zu Ihren Lasten. DIAMIR bittet dafür um Verständnis. Sofern mit DIAMIR keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, gelten diese Zahlungsmodalitäten auch für Reiseanmeldungen, die über ein Reisebüro erfolgt sind. Weitere Informationen zu unseren Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Reisebedingungen, Punkt 2. Zahlungen können bar, per Überweisung, mit ECKarte oder mit Kreditkarte getätigt werden. Wir akzeptieren die Kreditkarten Mastercard, Visa sowie American Express. Bei Kreditkartenzahlung mit American Express fallen Transaktionskosten in Höhe von 2,3 % des getätigten Kreditkartenumsatzes an. Bei Verwendung von Verbraucherkreditkarten (Consumer Cards) von Bankinstituten außerhalb der europäischen Union und American Express sowie Firmenkreditkarten (Corporate Cards) belasten wir die entstehenden Transaktionskosten (ggf. nachträglich) an Sie weiter. Diese können bis zu 2,9 % des getätigten Kreditkartenumsatzes betragen. Um Zusatzkosten zu vermeiden, empfehlen wir daher die Bezahlung per Überweisung. Bitte achten Sie bei der Zahlungsart Kreditkarte darauf, dass Ihr Kreditkartenlimit hoch genug ist.

Reiseversicherungen Eigens für unsere Reisen haben wir zusammen mit der HanseMerkur Versicherungsgruppe das Versicherungspaket „BEST OF – RUNDUM-SCHUTZ“ zusammengestellt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern oder schließen sie direkt bei der Buchung mit für Sie ab. Versicherungen mit einer Prämie von mehr als 200 € pro Person dürfen wir seit dem 23.02.2018 aufgrund des Inkrafttretens der IDD nicht mehr für Sie abschließen. Die Versicherungsprämien richten sich nach der Höhe des Reisepreises (inklusive Rail & Fly, den gewählten Zusatzoptionen und Vor-/Nachprogrammen). Um den von uns gewohnten Versicherungsschutz mit unserem Premium-Partner HanseMerkur Versicherungsgruppe zu erlangen, nutzen Sie bei

Versicherungen mit einer Prämie von mehr als 200 € pro Person bitte die Website urlaubsschutz24.de und buchen Sie Ihre Versicherung individuell. Reiserücktrittskostenversicherungen müssen bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss der Reiserücktrittskostenversicherung innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

An- und Abreise Rail & Fly Für die umweltfreundliche Anreise zum Flughafen können wir Ihnen zu unseren Reisen ein attraktives Rail & Fly-Angebot unterbreiten. Direkt bei Reisebuchung ausgewählt kostet das Rail & Fly-Ticket 60 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt – egal wie kurzfristig Sie buchen. Bei nachträglicher Buchung ab 59 Tage vor Abreise belaufen sich die Kosten auf 90 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Bei fremdveranstalteten Reisen kann der Preis für das Rail & Fly-Ticket abweichen.

Fluggesellschaften Bei der Auswahl der Fluggesellschaften legen wir großen Wert auf Zuverlässigkeit und Qualität. Sollten Sie jedoch mit einer anderen als der von uns ausgewählten Airline fliegen wollen, bemühen wir uns im Rahmen der Verfügbarkeit gern um eine Alternative. Gäste aus unseren europäischen Nachbarländern und dem Rest der Welt sind bei DIAMIR natürlich herzlich willkommen. Bei Verfügbarkeit von Anschluss- oder Direktflügen ab dem Flughafen in Ihrer Wohnortnähe buchen wir auf Wunsch gern die bequeme Anreisealternative Ihrer Wahl! Soweit für die Reise ein Visum benötigt wird, ist dies in der Reiseausschreibung vermerkt. Alle Visa-Angaben in der Ausschreibung gelten für deutsche Staatsbürger. Angehörige anderer Nationalitäten erhalten im Rahmen der gesetzlichen Informationspflicht bei der Beratung die zutreffenden Informationen.

Flughinweise Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Buchung Ihrer Flugreise. Wir kalkulieren Flugreisen mit speziellen Veranstaltertarifen in speziellen Flugklassen, die einem begrenzten Platzangebot unterliegen. Zu stark nachgefragten Reisezeiten, wie Ferienterminen und/oder Feiertagen, kann es aufgrund der endlichen Flugzeuggrößen zu begrenzten Verfügbarkeiten kommen. Nicht verkaufte Plätze müssen wir, wie auch alle anderen Gruppenreiseveranstalter, branchenüblich in der Regel 8 bis 12 Wochen vor Abflug zurückgeben. Sind unsere speziellen Veranstaltertarife bereits ausgebucht oder zurückgegeben, sind wir bestrebt, alternative Flugverbindungen zu finden. Sollte dies mit einem Aufpreis für höhere Buchungsklassen oder mit der Wahl einer anderen Fluggesellschaft verbunden sein, müssen wir Ihnen die Preisdifferenz zum nächsten verfügbaren Flugtarif in Rechnung stellen. Über eventuelle Mehrkosten informieren wir Sie vor der Buchung. Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für individuelle Flugvarianten, z. B. bei der Buchung von Verlängerungsprogrammen und bei der Wahl von nicht in den Leistungen ausgeschriebene Flughäfen bzw. Fluggesellschaften. Da als Basis für das ausgeschriebene Gruppenprogramm langfristige Gruppentarife/Buchungsklassen für Reiseveranstalter kalkuliert sind, können auch hier Tarifaufschläge für höherwertige Buchungsklassen und abweichende Fluggesellschaften notwendig werden. Wichtiger Hinweis zur Reiseanmeldung: Es ist von großer Wichtigkeit, dass Sie auf der Anmeldung Ihre Vornamen, Nachnamen und ggf. Titel so angeben, wie im maschinenlesbaren Teil Ihres Reisepasses. Sollte aufgrund einer unvollständigen oder falschen Angabe eine Änderung oder gar Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten. Weitere Informationen rund ums Reisen mit DIAMIR finden Sie unter www.diamir.de/reisen-mit-diamir


Datenschutzerklärung Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie bei uns eine Reise anfragen und/oder buchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle Die Datenverarbeitung erfolgt durch die DIAMIR Erlebnisreisen GmbH: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 01257 Dresden Deutschland / Germany Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt: ER Secure GmbH Für alle Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzkoordinator: DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 01257 Dresden Deutschland / Germany E-Mail: datenschutz@diamir.de

Art der Datenerfassung Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese telefonisch, persönlich oder per Buchungs-, Anfrage- oder einem anderen Kontaktformular (z. B. auf unserer Webseite) mitteilen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Genauere Informationen dazu finden Sie unter der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter: www.diamir.de/datenschutz.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten die von Ihnen angege-

benen personenbezogenen Daten gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Erfüllung des Reisevertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Reiseangebot). Im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen und im Sinne der Datensparsamkeit werden hierzu in der Regel nur solche Daten erhoben, die für die Erbringung gerade dieses Dienstes benötigt werden. Zur Erfüllung eines Reisevertrages verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: Name, Adresse, andere Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Sprache, Bank-/ oder Kreditkartendaten und je nach Reiseziel und -art die Reisepassdaten und eventuell ausgewählte Gesundheits- und Versicherungsdaten. Zur Erstellung eines Reiseangebotes genügen Ihr Name und Ihre Kontaktdaten. Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nutzen wir im Übrigen zur Pflege der Kundenbeziehungen, zur Kundenbetreuung (z. B. Informationen zum Ablauf Ihres Aufenthaltes) sowie zur Durchführung von eigenen Werbe- und Marketingmaßnahmen (z. B. dem Versand von Katalogen sonstigen Werbesendungen im gesetzlich zulässigen Rahmen, Rückfragen zur Kundenzufriedenheit) und zur Auftragsabwicklung. Folgende Datenverarbeitungsprozesse erfolgen in unserem Unternehmen: Kundendatenerfassungssystem, Angebotserstellung, Rechnungslegung, Elektronischer Zahlungsverkehr, Kreditkartenzahlungen, ggf. Vorbereitung zur Visa-Beantragung, Kundenservice, Newsletterversand (nur mit Ihrer Einwilligung), Reklamationen, Webshop, Gewinnspiele, Fotowettbewerb. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte Wenn wir personenbezogene Daten an einen Auftragsverarbeiter übermitteln, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der einschlägigen, insbesondere wettbewerbs- und datenschutzrechtlichen Vorgaben. Soweit dies für die Erbringung der durch uns geschuldeten vertraglichen Leistung oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten auch an Subunternehmer oder Dienstleister (teilweise in Drittländern) zur Erbringung der Leistung im Namen oder im Auftrag von uns (z. B. technische Abwicklung des Post- und E-Mail-Versandes (unverschlüsselt), Zahlungsabwicklung, Flugbuchungen, Kundenservice). Bitte beachten Sie, dass es je nach Reiseziel für die optimale Organisation Ihrer Tour mitunter erforderlich ist, dass wir Ihre Daten unverschlüsselt (per E-Mail) an unsere örtlichen Agenturen in Drittländer verschicken müssen. Das betrifft zum Beispiel Ihre Reisepasskopien zur Vorbereitung von Visabeantragungen in einigen Destinationen und/oder ausgewählte Gesundheits- und Versicherungsdaten (u. a. bei Expeditionen), um eine sichere Reise für Sie zu gewährleisten. Im Rahmen der Versandabwicklung übermitteln wir auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung Artikel 6(1f) Ihre Daten (Name, Adresse, und E-Mail-Adresse, sowie weitere, sendungsbezogene Daten) an unsere Versandpartner DPD Deutschland GmbH oder DHL Paket GmbH. Sie können der Übermittlung von Zusatzinformationen wie der E-Mail-Adresse bei uns jederzeit widersprechen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einlegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Post an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum

CRS-Benutzerhilfe für Reisebüros 1. Einstieg über Toma CRS Aktion: Veranstalter: <Enter>

KW DIA zum Öffnen des Reiseplaners

2. DIAMIR-Reiseplaner

Alle Rundreisen • Gesamtes Gruppenreiseangebot Ihre Vorgänge • Verwaltung der eigenen Vorgänge Rundreise suchen • Suche mittels Freitextsuche oder Land möglich • „Details anzeigen“ wählen für Reisedetails

3. Reiseplan personalisieren Basisdaten • Reisedatum • Anzahl der Reisenden und Zimmerart • Fortfahren mit „Planung starten“

Planungsdetails • Buchungsüberblick • Zusatzleistungen z.B. Ausflüge, R&F wählbar • Wenn verfügbar: Vor- und Nachprogramme wählbar • Fortfahren mit „Jetzt buchen“ • Eingabe der Kundendaten • oder „Kontaktieren Sie uns“ – bei Fragen rund • Bemerkungsfeld für z.B. Angabe des Abflughafens und „Weiter zur Zusammenfassung“

4. Übergabe an CRS

Verfügbarkeitscheck • Prüfung der Verfügbarkeit der Leistungen Zusammenfassung • Anzeige der gesamten Reiseplanung • „Übergabe an TOMA“, um den Reiseplan direkt in das CRS zu übertragen.

Buchen und stornieren • Buchen: Mit Aktionscode „BA“, gefolgt von „B“ um eine Buchung zu tätigen • Option buchen: Mit Aktionscode „OA“, gefolgt von „O“ (Option für 3 Werktage mit autom Festbuchung) (Reisen mit Leistungen „auf Anfrage“ müssen mit Aktion „B“ gebucht werden.) • Stornieren: Mit Aktionscode „S“, Buchung stornieren, ein vorheriges „SA“ ist optional (Anfragen zu Umbuchungen sind direkt an DIAMIR zu richten. Alternativ Stornierung und Neubuchung. Alle Infos unter

www.diamir.org/toma

Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden

Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, Zweck und Dauer der Datenverarbeitung und Informationen über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sollten Sie eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen wir allen Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über diese Empfänger, wenn Sie das wünschen. Das Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen. Wir stellen Ihnen auf Anfrage eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, stellen wir Ihnen die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angeben. Das Recht auf Erhalt einer Kopie darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen aber nicht beeinträchtigen.


Allgemeine Reisebedingungen Die nachstehenden Reisebedingungen werden Bestandteil des zwischen dem Reiseveranstalter und dem Kunden abgeschlossenen Pauschalreisevertrages i.S.d. § 651a BGB und ergänzen insoweit die gesetzlichen Bestimmungen. Sofern in den nachstehenden Bedingungen der Begriff „dauerhafter Datenträger“ verwendet wird, ist darunter gemäß § 126b BGB jedes Medium zu verstehen, dass es dem Empfänger ermöglicht, eine auf dem Datenträger befindliche, an ihn persönlich gerichtete Erklärung so aufzubewahren oder zu speichern, dass sie ihm während eines für ihren Zweck angemessenen Zeitraums zugänglich ist, und das geeignet ist, die Erklärung unverändert wiederzugeben. Hierzu zählen unter anderem USB-Sticks, CDROMs, DVDs, Papier, E-Mails, Speicherkarten und Computerfestplatten.

2.5 Zahlungen können in bar, per Überweisung, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte getätigt werden. Wir akzeptieren VISA, Mastercard und American Express (2,3% Gebühren). Zahlt der Kunde den Reisepreis mit Kreditkarte, hat er dafür zu sorgen, dass zu den jeweiligen Fälligkeitsterminen ein ausreichendes Limit zur Verfügung steht. Kann der Zahlungsvorgang mangels ausreichendem Limit nicht durchgeführt werden, ist DIAMIR berechtigt, für den dadurch entstehenden Aufwand vom Kunden einen pauschalen Schadenersatz in Höhe von 15 EUR zu verlangen. Dem Kunden bleibt es unbenommen, den Nachweis zu führen, dass DIAMIR lediglich ein geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.

1. Abschluss eines Reisevertrages

2.6 Kommt der Kunde mit der Zahlung des Reisepreises teilweise oder vollständig in Verzug, ist der Reiseveranstalter nach Mahnung und Fristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz entsprechend Ziff. 5.3, bzw. 5.6 zu verlangen.

1.1 Mit der Anmeldung bietet der Kunde der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH (nachfolgend kurz „DIAMIR“ oder „Reiseveranstalter“) den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) vorgenommen werden, nachdem der Kunde vom Reiseveranstalter i.S. des Art. 250 §§ 1-3 EGBGB ordnungsgemäß informiert wurde. 1.2 Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.3 Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den Reiseveranstalter zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsabschluss wird der Reiseveranstalter dem Kunden die den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger übermitteln bzw. in den Fällen des Art. 250 § 6 I EGBGB in Papierform aushändigen. 1.4 Weicht der Inhalt der Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot des Reiseveranstalters vor, an das er für die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, sofern der Reiseveranstalter auf die Änderungen hingewiesen und im Übrigen seine vorvertraglichen Informationspflichten gem. Art. 250 §§ 1-3 EGBGB erfüllt hat. Die Annahme des Kunden erfolgt durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder vollständige Zahlung gegenüber dem Reiseveranstalter.

3. Leistungen und Prospektangaben 3.1 Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen (Prospekt, Internet, Katalog, Flyer) bzw. in der Reisebestätigung und den gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gemachten Angaben. 3.2 Abweichende Leistungen, z.B. aus anderen Prospekten der Leistungsträger, sowie Sonderwünsche, die den Umfang der vorgesehenen Leistungen verändern, sind nur verbindlich, wenn sie von dem Reiseveranstalter ausdrücklich auf einem dauerhaften Datenträger bestätigt werden. 3.3 Dritte sind nicht befugt, von den Reisebedingungen oder den Ausschreibungen des Reiseveranstalters abweichende Zusagen zu machen und/oder Vereinbarungen zu treffen. 3.4 Leistungen, die als Fremdleistungen direkt vom Kunden bei Drittunternehmen gebucht werden, gehören nicht zum Leistungsumfang des Reiseveranstalters (z. B. Sportveranstaltungen, Ausflüge, Rundfahrten, Ausstellungen etc.). 3.5 Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung des Reisepreises möglich.

4.3 Der Reiseveranstalter verpflichtet sich, den Kunden über Leistungsänderungen und/oder -abweichungen unverzüglich gem. § 651f II BGB auf einem dauerhaften Datenträger zu informieren. Im Fall einer nachträglichen, erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn der Reiseveranstalter eine solche Reise ohne Mehrpreis aus seinem Angebot anbieten kann. Gegebenenfalls wird dem Kunden eine kostenlose Umbuchung angeboten. 4.4 Mit der Angabe der Mindestteilnehmerzahl sichert der Reiseveranstalter keine Mindestteilnehmeranzahl an der Reise zu oder will eine Eigenschaft der Reise beschreiben, sondern schafft lediglich die Voraussetzung für ein Rücktrittsrecht nach § 651 h Abs. 4 BGB. Kommt es bei Durchführung der Reise zu einer Unterschreitung der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl aufgrund Stornierung von Reiseteilnehmern oder deren Nichtteilnahme an der Reise, stellt diese keinen Reisemangel dar. 4.5 Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

5. Rücktritt durch den Kunden 5.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter zu erklären. Sofern die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Maßgebend ist der Zugang der Rücktrittserklärung. Der Rücktritt ist grundsätzlich formlos möglich. Dem Kunden wird jedoch empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger zu erklären. 5.2 Bei einem Rücktritt des Kunden vor Antritt der Reise steht dem Reiseveranstalter anstelle des Reisepreises eine Rücktrittsentschädigung zu (§ 651h BGB), sofern er den Rücktritt nicht zu vertreten hat und/oder keine unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umstände i.S.d. § 651h III BGB vorliegen. 5.3 Bei allen von DIAMIR veranstalteten Reisen - ausgenommen Schiffsreisen/Kreuzfahrten - werden bis 60. Tag vor Reiseantritt 15 %, bis 31. Tag vor Reiseantritt 20 %, bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %, bis 15. Tag vor Reiseantritt 50 %, bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90 % als Ersatzanspruch gefordert.

4. Leistungsänderungen 2. Bezahlung 2.1 Zahlungen auf den Reisepreis vor der Beendigung der Reise dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne von § 651t BGB, der Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise enthält, verlangt werden und erfolgen. 2.2 Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 15 % des Reisepreises fällig. Für Schiffsreisen/Kreuzfahrten beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises. Weitere Zahlungen werden zu vereinbarten Terminen fällig. Der restliche Reisepreis wird spätestens 25 Tage vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus den in Nummer 8.b) genannten Gründen abgesagt werden kann. 2.3 Abweichend von Ziff. 2.2 kann der volle Reisepreis für eine Pauschalreise auch ohne die Aushändigung eines Sicherungsscheins verlangt werden, wenn die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung eingeschlossen ist und der Reisepreis 500 EUR nicht übersteigt. 2.4 Bei Buchungen, die weniger als 4 Wochen vor Reisebeginn erfolgen, ist der gesamte Reisepreis nach Übergabe des Sicherungsscheines sofort fällig.

4.1 Der Reiseveranstalter behält sich ausdrücklich vor, vor Vertragsabschluss berechtigte Leistungs- und Preisänderungen zu erklären. Eine vorvertragliche Preisanpassung kann insbesondere aus den folgenden Gründen notwendig werden: a) aufgrund einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospekts, b) wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt ausgeschriebene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher Kontingente nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. 4.2 Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die vom Reiseveranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

5.4 Bei allen von DIAMIR veranstalteten Schiffsreisen/ Kreuzfahrten werden bis 30. Tag vor Reiseantritt 25 %, bis 22. Tag vor Reiseantritt 40 %, bis 15. Tag vor Reiseantritt 60 %, bis 7. Tag vor Reiseantritt 80 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90 % als Ersatzanspruch gefordert. 5.5 Zusätzlich kann der Preis vermittelter Leistungen (z.B. Versicherungen, Visa) in voller Höhe anfallen. 5.6 Bei einer Berechnung nach Ziff. 5.3 bleibt dem Kunden unbenommen, den Nachweis zu führen, dass dem Reiseveranstalter im Zusammenhang mit dem Rücktritt keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind. 5.7 Der Reiseveranstalter kann anstelle der unter Ziff. 5.3 genannten Pauschalen einen konkret berechneten Entschädigungsanspruch als Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen geltend machen. Maßgeblich für die Berechnung des Ersatzes ist der Reisepreis unter Abzug der ersparten Aufwendungen und etwaigen anderweitigen Verwendungen der Reiseleistungen. In diesem Fall wird der Reiseveranstalter die konkrete Entschädigung berechnen und begründen.

5.8 Das Recht des Kunden auf Vertragsübertragung nach § 651e BGB bleibt von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

6. Umbuchungen 6.1 Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder der Fluggesellschaft besteht nicht, sofern der Reiseveranstalter seine vorvertraglichen Informationspflichten gem. Art. 250 §§ 1-3 EGBGB erfüllt hat. Sollen auf Wunsch des Kunden nach Vertragsabschluss und bis zum 30. Tag vor Reiseantritt Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder der Fluggesellschaft vorgenommen werden, wird der Reiseveranstalter dem Kunden die tatsächlich anfallenden Kosten pro Person berechnen. Zusätzlich gilt ein Bearbeitungsentgelt von 50 EUR als vereinbart. 6.2 Umbuchungswünsche des Kunden, die ab dem 29. Tag vor Reiseantritt erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 5. zu den dort genannten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dieses gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. 6.3 Umbuchungswünsche hinsichtlich des Reiseziels sind grundsätzlich nur durch den Rücktritt vom Reisevertrag (Storno) zu den in Ziffer 5.3, bzw. 5.7 genannten Bedingungen und nachfolgendem Neuabschluss möglich.

7. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen Gründen, die der Reiseveranstalter nicht zu vertreten hat, nicht in Anspruch, so wird sich der Reiseveranstalter bei den Leistungsträgern um Erstattung der ersparten Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn eine Erstattung nicht möglich gemacht werden kann oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

8. Rücktritt und Kündigung durch Reiseveranstalter Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen: a) Ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Reiseveranstalter deshalb den Vertrag, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis, er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt. b) Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl und die Frist, binnen derer der Rücktritt des Reiseveranstalters möglich ist, hingewiesen wurde, in der im Vertrag bestimmten Frist, spätestens jedoch bis 28 Tage vor Reisebeginn. In jedem Fall ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Kunden unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu


Allgemeine Reisebedingungen setzen und ihm die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten. Bereits geleistete Zahlungen auf den Reisepreis erhält der Kunde unverzüglich zurück.

9. Haftung des Reiseveranstalters 9.1 Der Reiseveranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger und die ordnungsgemäße Erbringung der bestätigten Reiseleistungen auf der Grundlage des jeweiligen Angebotes. 9.2 Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind und die der Reisende ohne Vermittlung des Reiseveranstalters direkt gebucht und in Anspruch genommen hat (z.B. Veranstaltungen, Ausflüge, Besuche, etc.). 9.3 Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters ist bei anderen als Körperschäden auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit der Reiseveranstalter für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen (beispielsweise Leistungsträger) verantwortlich ist. Möglicherweise darüber hinausgehende Ansprüche aufgrund internationaler Abkommen bleiben von der Beschränkung unberührt. 9.4 Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist, so kann sich der Reiseveranstalter hierauf berufen.

10. Versicherungen Sofern nicht anders erwähnt, sind im Reisepreis keine Versicherungen eingeschlossen. Der Reiseveranstalter empfiehlt dem Kunden ausdrücklich den Abschluss folgender Versicherungen: • Reiserücktrittkostenversicherung, • Reisegepäckversicherung, • Reiseabbruchversicherung, • Reiseunfallversicherung, • Reisekrankenversicherung

11. Obliegenheiten des Kunden 11.1 Der Kunde hat den Reiseveranstalter umgehend davon in Kenntnis zu setzen, wenn er die erforderlichen Reiseunterlagen (Flugscheine, Leistungsgutscheine und Reiseinformationen) innerhalb der mitgeteilten Frist vor Reiseantritt nicht erhalten hat. 11.2 Werden Reiseleistungen nicht vertragsgemäß erbracht, kann der Kunde Abhilfe verlangen. Der Kunde ist verpflichtet, dem Reiseveranstalter einen aufgetretenen Reisemangel unverzüglich anzuzeigen. Die Anzeige hat gegenüber der Reiseleitung vor Ort, deren Kontaktdaten in den Reiseunterlagen stehen, zu erfolgen. Ist eine Reiseleitung nicht vorhanden oder erreichbar, so sind etwaige Reisemängel dem Reiseveranstalter an dessen Sitz zur Kenntnis zu geben (Anschrift siehe Ziff. 20). 11.3 Vertragliche Minderungsansprüche (§ 651m BGB) und Schadensersatzansprüche (§ 651n BGB) sind ausgeschlossen, sofern der Kunde die Mängelanzeige schuldhaft unterlässt. Die örtliche Reiseleitung ist beauftragt für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Sie ist jedoch nicht befugt, Ansprüche des Kunden anzuerkennen.

11.4 Will der Kunde den Reisevertrag wegen eines Reisemangels der in § 615i BGB bezeichneten Art nach § 615l BGB oder aus wichtigem, für den Reiseveranstalter erkennbaren Grund kündigen, hat er dem Reiseveranstalter zuvor eine angemessene Frist zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder vom Reiseveranstalter verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes, für den Reiseveranstalter erkennbares Interesse des Kunden gerechtfertigt ist. 11.5 Sofern das Gepäck des Kunden bei Flugreisen verloren geht, beschädigt wird oder nicht rechtzeitig ankommt, muss der Kunde unverzüglich eine schriftliche Schadensanzeige (P.I.R.) vor Ort bei der Fluggesellschaft, die die Beförderung durchgeführt hat, vornehmen. Die Schadensanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei Verspätungen innerhalb von 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Fluggesellschaften lehnen in der Regel Erstattungen ab, wenn die Schadenanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Der Reiseveranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust bzw. die Beschädigung von Wertgegenständen oder Geld im aufgegebenen Gepäck, wenn diese bei der Aufgabe des Gepäckstückes auf dem Flugschein nicht ausdrücklich vermerkt worden sind. Im Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von Reisegepäck dem Reiseveranstalter bzw. der Reiseleitung unverzüglich anzuzeigen.

Fluggesellschaft der im Zusammenhang mit der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen zu informieren. Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft/-en zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald dem Reiseveranstalter bekannt ist, welche Fluggesellschaft den Flug durchführen wird, muss der Reiseveranstalter den Kunden informieren. Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, muss der Reiseveranstalter den Kunden über den Wechsel informieren. Der Reiseveranstalter muss unverzüglich alle angemessenen Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass der Kunde so rasch wie möglich über den Wechsel unterrichtet wird. Im Rahmen des Codesharings ist es möglich, dass die vom Reiseveranstalter genannte Fluggesellschaft den Flug ganz oder teilweise durch verbundene Fluggesellschaften durchführen lässt. Der Reiseveranstalter wird dies dem Kunden schnellstmöglich nach Kenntnis mitteilen. Eine Leistungsänderung ist damit nicht verbunden. Die von der EU-Kommission auf der Basis der EU-VO 2111/2005 veröffentlichte „gemeinschaftliche Liste“ unsicherer Fluggesellschaften ist auf der Internet-Seite des Reiseveranstalters oder unter http://ec.europa.eu/transport/modes/air/ safety/air-ban/index_de.htm abrufbar.

18. Hinweis für Verbraucher 18.1 Die Plattform zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) der EU-Kommission für Reiseverträge, die online geschlossen wurden, befindet sich unter http://ec.europa.eu/consumers/odr. 18.2 Der Reiseveranstalter ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Gesetzes über Verbraucherstreitbeilegung teilzunehmen.

19. Allgemeine Bestimmungen Die Unwirksamkeit der einzelnen Bestimmungen des Reisevertrages und dieser Bedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages und dieser Bedingungen zur Folge.

20. Reiseveranstalter DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Str. 2 01257 Dresden/Deutschland Registergericht: Amtsgericht Dresden Registernummer: HRB 18847 Geschäftsführer: Jörg Ehrlich, Thomas Kimmel, Markus Walter Veranstalter-Haftpflichtversicherung: HDI Global SE, HDI-Platz 1, 30659 Hannover

15. Zollbestimmungen 11.6 Ansprüche in Fällen der Nichtbeförderung, Annullierungen und Verspätungen aus der EU Verordnung Nr. 261/2004 sind ausschließlich an die ausführende Fluggesellschaft zu richten.

12. Pass-, Visa-, Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Stand August 2019 Der Kunde ist verpflichtet, sowohl die Zollbestimmungen des bereisten Landes als auch die des Heimatlandes zu beachten. Der Kunde ist verpflichtet, sich selbst über die geltenden Vorschriften zu informieren.

16. Rechtswahl 12.1 Der Reiseveranstalter informiert den Kunden über die Pass- und Visaerfordernisse, sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten, die für die Reise und den Aufenthalt erforderlich sind und die ungefähre Dauer, die für eine Beschaffung etwaiger Dokumente erforderlich ist. Der Kunde ist jedoch für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Lasten des Kunden, ausgenommen, wenn sie durch eine Falsch- oder Nichtinformation durch den Reiseveranstalter bedingt sind. 12.2 Sollten Einreisevorschriften einzelner Länder vom Kunden nicht eingehalten werden, so dass der Kunde deshalb an der Reise verhindert ist, kann der Reiseveranstalter den Kunden mit den entsprechenden Rücktrittsgebühren belasten. 12.3 Der Reiseveranstalter haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa, Reisegenehmigungen und/oder sonstiger Dokumente durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Kunde den Reiseveranstalter mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass der Reiseveranstalter eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat.

13. Sonderleistungen, Vergünstigungen Im Prospekt beworbene Sonderleistungen bzw. Vergünstigungen der DIAMIR, insbesondere Frühbucherrabatte, werden ausdrücklich nur bei den von DIAMIR veranstalteten Reisen gewährt. Für entsprechende Regelungen anderer Veranstalter ist DIAMIR nicht verantwortlich.

14. Informationspflicht zur Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens Nach der EU-VO 2111/2005 zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Kunden bei der Buchung über die Identität der ausführenden

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. Soweit bei Klagen des Kunden gegen den Reiseveranstalter im Ausland für die Haftung des Reiseveranstalters dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

17. Gerichtsstand 17.1 Der Kunde kann den Reiseveranstalter nur am Sitz des Unternehmens verklagen. 17.2 Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Reiseveranstalters vereinbart. 17.3 Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Kunden ergibt oder b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die genannten Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten sind auf dem Informationsblatt im Katalog bzw. unter www.diamir.de/datenschutz zusammengefasst.


Reiseanmeldung Fax: +49 351 31207-699 Tourcode laut Katalog Tourcode (Beispiel)

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Str. 2 01257 Dresden

K

U

B

B

O

Tag des Reisebeginns K

0

3

0

2

2

0

Tourcode Reiseziel Reisetermin Reisepreis EZ-Zuschlag Vorprogramm/Verlängerung

1. Person (Anmelder)

2. Person

weitere Personen

Name (Schreibweise wie im Reisepass!): Vorname (Schreibweise wie im Reisepass!): Straße: PLZ/Wohnort: geboren am: Nationalität: Telefon: Fax: E-Mail: Im Notfall verständigen (Name, Tel.)*:

EZ

Rail & Fly bei Buchung : 60 € 2

DZ

½ DZ

EZ

Ja

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

DZ

½ DZ

EZ

DZ

½ DZ

Ja

Nein

Ja

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

Ja, in Höhe von €

Nein

Zusatzwunsch: (z. B. Gewünschter Abflugort, Einzelzimmer, Flugzubringer, Versicherung) Ich möchte zum Klimaschutz beitragen und den CO2-Fußabdruck der von mir gebuchten Reise ausgleichen (siehe S. 4):

* freiwillige Angaben

Zimmerwunsch1:

Für die Verfügbarkeit eines halben Doppelzimmers kann keine Garantie übernommen werden. Bei Buchungsbestätigung wird erst einmal der volle EZ-Zuschlag in Rechnung gestellt. Sollte sich bis 4 Wochen vor Abreise ein geeigneter Zimmerpartner finden, wird der EZ-Zuschlag gutgeschrieben. Bei Nichtangabe des Zimmerwunsches wird bei einer alleinreisenden Person automatisch ein Einzelzimmer und bei 2 gemeinsamreisenden Personen automatisch ein Doppelzimmer gebucht. 2 Direkt bei Buchung ausgewählt kostet Rail & Fly 60 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt, egal wie kurzfristig Sie buchen. Bei nachträglicher Buchung ab 59 Tage vor Abreise belaufen sich die Kosten auf 90 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Bei fremdveranstalteten Reisen kann der Preis für Rail & Fly abweichen. Der Erwerb eines Rail & Fly zu den genannten Konditionen ist nur in Verbindung mit einer Rundreise inkl. Flug bzw. eines Flugtickets bei DIAMIR möglich. Dieser Anmeldung liegen die aktuellen Reiseausschreibungen der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH zu Grunde. Ich bin über die derzeitigen Visa- und Impfbestimmungen informiert. Für die von der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH veranstalteten Reisen gelten ausschließlich die im aktuellen Prospekt abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen. Die Allgemeinen Reisebedingungen der DIAMIR Erlebnisreisen GmbH sind mir bekannt und ich erkenne diese mit meiner Unterschrift an. Bei einzelnen Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden, oder Reisen fremder Veranstalter, die im Prospekt mit dem Zusatz „Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet“ versehen und damit als Reisen eines Fremdveranstalters deklariert sind, tritt die DIAMIR Erlebnisreisen GmbH nur als Vermittler auf. Bei diesen Leistungen bzw. Reisen gelten ausdrücklich die Allgemeinen Geschäfts- bzw. Reisebedingungen des jeweiligen fremden Vertragspartners. Die Schreibweise von Vorname und Name aller von mir angemeldeten Personen entsprechen der offiziellen Schreibweise im Reisepass (Die Schreibweise des Namens stimmt mit der maschinenlesbaren Zeile des Ausweisdokuments überein.). Ausführliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie auf dem Informationsblatt im Katalog bzw. unter www.diamir.de/datenschutz 1

Ort/Datum

Unterschrift

Bei gemeinsamer Anmeldung mehrerer Teilnehmer erfolgen Rechnungslegung und Unterlagenversand automatisch gemeinsam an die Anschrift der 1. Person (Anmelder). Sollten Sie getrennte Rechnungslegung und Unterlagenversand wünschen, teilen Sie uns dies bitte explizit mit: getrennte Rechnungen gewünscht Ich erkläre mich für die vertragliche Verpflichtung aller von mir angemeldeten Teilnehmer in gleicher Weise haftbar wie für meine eigene Anmeldung.

Ort/Datum

Unterschrift


EINZIGARTIGE ANTIINSEKTENBEKLEIDUNG NosiLife Unsere Anti-Insekten-Technologie ist in die Kleidung eingearbeitet und wehrt zuverlässig lästige Stechinsekten ab. Das Besondere: Die Wirkung hält so lang, wie das Kleidungsstück selbst und wäscht sich nicht aus. craghoppers.de NosiLife Adventure Jacket

AUSGESTATTET MIT: SolarShield 50+ Sonnenschutz vor UVA und UVB-Strahlen NosiLife Abwehr gegen die meisten Stechinsekten Moisture Control Führt die Feuchtigkeit vom Körper weg Internal RFID Schutz für Pass und Bankkarten vor unbefugtem Auslesen 10 Taschen Zip 'n' Clip Sicherheitstasche Odour Control Geruchsneutralisierung, dort wo sie gebraucht wird

SCANNE DEN QR-CODE UND GEWINNE EINE CRAGHOPPERS JACKE FÜR DEIN NÄCHSTES ABENTEUER


Bestellen Sie kostenfrei unseren umfangreichen DIAMIR-Hauptkatalog oder weitere Spezialkataloge!

stat tt

Madagaskar Indischer Ozean 2020

A

MI

R Er

le b nisr

Südafrika · Namibia · Botswana · Simbabwe Malawi · Mosambik · Sambia

Tansania · Kenia · Uganda · Ruanda · Äthiopien

Reunion · Seychellen · Mauritius · Individual- und Gruppenreisen

Kaukasus

Japan

Tadschikistan

Russland · Georgien · Armenien

Südkorea · Taiwan

2020

Thailand · Malaysia · Vietnam · Kambodscha · Laos · Myanmar · Indonesien

Australien 2020

2020

Französisch-Polynesien · Cook Islands · Fiji · Vanuatu Papua-Neuguinea · Samoa · Tonga · Neukaledonien

ExpeditionsKreuzfahrten 2020 / 2021

Neuseeland 2020

isen · Expeditionen

Südamerika 2020

Argentinien · Bolivien · Brasilien · Chile · Ecuador · Kolumbien · Perú Galapagos · Guyana · Venezuela

Mittelamerika & Karibik 2020

Costa Rica · Kuba · Mexiko · Belize · Karibik Panama · Nicaragua · Honduras · El Salvador · Guatemala

Kleingruppenreisen · Mountainbiketouren · Bergexpeditionen

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Mietwagen · Flüge

Sonderreisen

Mietwagenreisen

Reisen zu speziellen Festen und Anlässen mit exklusivem Termin

Roadtrips mit vorgebuchten Unterkünften

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Flüge

Nordamerika 2020

USA · Kanada · Alaska

Expeditionen Bergtouren 2020

AFRIKA | ASIEN | AMERIKA | EUROPA | OZEANIEN | ARKTIS & ANTARKTIS

Arktis · Spitzbergen · Grönland · Antarktis

Nepal · Indien · China · Tibet · Bhutan · Pakistan

· Trekking · Safaris · Fotore

Kleingruppenreisen · Länderkombinationen · Individualreisen · Sonderreisen

Südsee

Himalaya 2020

eis

Reisen weltweit

Natur- und Kulturreisen

Südostasien 2020

en

DI

Reisen in mehr als 120 Länder weltweit

Südliches Afrika 2020

en... leb

en selbst um er rä

Ostafrika 2020

Ausbildungskurse · Alpentouren · Expeditionen & Bergtouren weltweit

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Berthold-Haupt-Straße 2 · 01257 Dresden Tel. +49 351 31207-0 · Fax +49 351 31207-699 E-Mail: info@diamir.de · www.diamir.de DIAMIR Büro Berlin Wilmersdorfer Str. 100 · 10629 Berlin Tel. +49 30 79789681 Fax +49 30 79789683 E-Mail: berlin@diamir.de

DIAMIR Büro Leipzig Paul-Gruner-Str. 63 HH · 04107 Leipzig Tel. +49 341 96251738 Fax +49 341 96251739 E-Mail: leipzig@diamir.de

DIAMIR Büro München Hohenzollernplatz 8 · 80796 München Tel. +49 89 32208811 Fax +49 89 32208814 E-Mail: muenchen@diamir.de

Ansprechpartner Sabine Gamelin Tel. +49 351 31207-162 s.gamelin@diamir.de

Monika Zimmermann Tel. +49 89 322088-13 m.zimmermann@diamir.de

Grit Riedel Tel. +49 351 31207-161 g.riedel@diamir.de

Violeta Masias Bröcker Tel. +49 351 31207-163 v.masias-broecker @diamir.de

Theresa Hermsen Tel. +49 351 31207-165 t.hermsen@diamir.de

Anna-Katharina Treppte Tel. +49 351 31207-597 ak.treppte@diamir.de

Kleingruppenreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Mietwagen · Flüge

Familienreisen

Kleingruppenreisen · Individualreisen · Reisebausteine · Unterkünfte · Flüge

Profile for DIAMIR Erlebnisreisen

DIAMIR Amerika: Mittelamerika & Karibik Reisen 2020  

Reisen in kleinen Gruppen von 4 bis 14 Personen sowie Individualreisen und Reisebausteine ab 2 Reisenden sind in diesem Spezialkatalog von D...

DIAMIR Amerika: Mittelamerika & Karibik Reisen 2020  

Reisen in kleinen Gruppen von 4 bis 14 Personen sowie Individualreisen und Reisebausteine ab 2 Reisenden sind in diesem Spezialkatalog von D...