Page 1

[ WINTER 2011/2012 ]

Klein Marie im Winter-Wunder-Land Im Feuerstein gibt’s viel zum Schauen, Staunen und Lachen. Besonders die weiße Jahreszeit steckt voller Überraschungen. Unser kleiner Gast zeigt wie’s geht.


Inhalt 4 – 19 KLEIN MARIE WINTER-WUNDER-LAND Die Winterurlaubsgeschichte von Klein Marie 20 – 25 ANGEBOTSPAKETE Winter 2011/2012 26 – 27 TAGESPREISE Winter 2011/2012


Wa as ma mach chtt de ch den n Au Aufe fent fe ntha nt halt ha ltt b bei e unss so un o bes eson o de on ers rs?? Kleein n Mar Marie, ie, un unser ser e e stre trengs ngste ngs te Kri Kritik tikeri tik er n,, nimmt nim m Sie mt S m mit auf auf ein ei en Str Streif eifzug eif zug d durch c das w winte n rli rliche chee Feuer Feuer ue ste t in. Vi te Viel el Freeude mit d diese e r lieb lieb iebevo evolle evo llen lle n Gesc escchic hichte hte!! hte


[ ENDLICH DA! Weihnachtsvorfreude im Familienhotel Feuerstein ] 5

Es weihnachtet sehr! Das Weihnachtsfest steht ins Haus und es gibt noch eine Menge zu tun. Gut das Klein Marie eine begnadete Bäckerin ist und fleißig mithilft. Jetzt kann das Christkind ruhig kommen. Darauf hat sich Klein Marie schon die ganze Zeit gefreut: Keksebacken in der Feuerstein-Küche. Mit Kochlöffel, Schürze und Puderzucker bewaffnet macht sich die kleine Bäckerin ans Werk. „Am liebsten mag‘ ich Vanillekipferln und Mandelsplitter und Kokosküsschen“, gibt Klein Marie ihre vorweihnachtliche Wunschliste bekannt. Zügig werden die Zutaten verrührt und zu einem festen Teig geknetet. Auf der bemehlten Arbeitsplatte wird der Teig ausgerollt und zu Monden, Sternen und Herzen ausgestochen. Bald schon füllt der himmlische Duft nach Zimt, Vanille und gebrannten Mandeln die Backstube und lässt nicht nur Kinderaugen strahlen: Eltern denken mit süßer Nostalgie an vergangene Kindheitstage, als man noch selbst im elterlichen Zuhause im Schein des Weihnachtsbaum stand und die Geschenke bewunderte. Auf die Bescherung brauchen die kleinen und großen Gäste im Feuerstein nicht zu verzichten. Das Weihnachtsfest ist mittlerweile zur Tradition geworden und wird mit viel Liebe von den Gastgeberinnen Anna und Stephi vorbereitet. Bereits Tage vorher strahlt das ganze Haus im hellen Lichterglanz, baumeln Strohsterne von den Fensterscheiben und macht sich weihnachtliche Vorfreude breit. Verstärkt wird diese gefühlvolle Zeit durch die tief verschneite Bergwelt und die winterliche Romantik vor der Tür.


6 [ WEIHNACHTEN Wo bleibt das Christkind? ]

Das Christkind im Anflug „Mami, wann kommt der Weihnachtsmann?“ macht Klein Marie ihrer wachsenden Ungeduld Luft. „Hier in Südtirol bringt nicht der Weihnachtsmann sondern das Christkind die Geschenke“, antwortet die Mutter lächelnd. Gespannt schaut Klein Marie aus dem Fenster, in der Hoffnung einen kurzen Blick auf das Christkind zu erhaschen. Leider entwischt es ihr nur knapp und das Mädchen schmollt über die verpasste Gelegenheit. Aber ihr Unmut verfliegt schnell, als sie die vielen bunten Päckchen unter dem prächtig geschmückten Weihnachtsbaum erblickt. „Juhuu ein neues Kleidchen für meine Puppe!“ ruft Klein Marie ihren Eltern zu, die lächelnd das kindliche Schauspiel verfolgen. Nachdem sich die allgemeine Aufregung, das Geräusch von raschelndem Papier und herzhaftem Kinderlachen gelegt hat, stimmen alle gemeinsam ein Weihnachtslied an. Bekannte Melodien und sanfte Weisen erfüllen die Stille und berühren die Herzen mit ihrer Einfachheit. Besinnlich und in der Geborgenheit der Familie wird das Fest der Feste gefeiert. Gegen Mitternacht hüllen sich die Erwachsenen in dicke Jacken und machen sich fertig für den Besuch der Christmette - ein beliebtes Weihnachtsritual, das in Südtirols Tälern zum gelebten Glauben zählt. Heller Glockenklang schallt über das nächtliche Dorf, während in der Kirche die Geburt Jesu Christi gefeiert wird.


8 [ SKISPASS FÜR KINDER! Skigebiet Ladurns ]

Skizwerge in ihrem Element Klein Marie liebt ihr kleines Reich vor dem Feuestein - aber sie weiß, wo der Winter noch schöner ist. Nur zwei Kilometer talauswärts vom Feuerstein befindet sich das kinderfreundliche Skigebiet Ladurns. Ein optimales Skigebiet für all jene, die zum ersten Mal auf Skiern stehen oder schon etwas Übung im Kurvenschwingen haben. Die Kinderskischule von Ladurns ist bekannt für ihre hoch qualifizierten Skilehrer und wurde auch schon mit dem Gütesiegel „Gold“ ausgezeichnet. Zum Eingewöhnen an die rutschige Unterlage und zum Aneignen der Grundkenntnisse geht es für die Neulinge erst mal in Fichti’s Kinderland. Auf der leicht ansteigenden Übungswiese lernen sie den richtigen Dreh, der Skilehrer wacht mit Argusaugen auf die Rasselbande. Nach der Rutschpartie transportieren drei Förderbänder, Ski-Kinderland Halbtags > 2 Stunden Skikurs inkl. Mittagessen (ab 4 Jahre). Anschließend Kinderbetreuung. 6 Tage 10.00 – 16.00 Uhr 175,00 €

Ganztags > 4 Stunden Skikurs inkl. Mittagessen (ab 5 Jahre). 6 Tage 10.00 – 16.00 Uhr 205,00 €

die sogenannten Zauberteppiche, die Skizwerge wieder an den Ausgangspunkt zurück. Tunnel zum Hindurchfahren, Slalomparcours und weitere spielerische Lernmittel fördern den Ehrgeiz der Kids. Während sie sich ganztags betreut zum Skiprofi entwickeln, kurven die Eltern über die sonnigen, hochalpinen Pisten. Die überschaubare Größe und die intakte Natur zeichnen das Skigebiet auf der Südseite der Alpen aus. Anstatt sich in lange Warteschlangen vor den Liftanlagen einzureihen und in übervollen Hütten einen Platz zu ergattern, bestimmt ein gemächlicher Rhythmus den Tag. Ideal um sich zu erholen und einen entspannten Skiausflug zu genießen.


[ ERLEBNIS WINTER! Freizeit genießen ] 11

Magische Momente Schnell hat sich Klein Marie im Fichti’s Kinderland eingelebt. Brav hört sie auf die Anweisungen des freundlichen Skilehrers und kurvt im Schneepflug über den Hang. Die Eltern indessen wagen sich in weit höhere Regionen vor. Das Pflerschtal gehört zu den schönsten Zielen für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Als eines der ursprünglichsten Täler Südtirols begeistert es mit einer einzigartigen Bergwelt abseits der Pisten. Ausgestattet mit modernster Ausrüstung und in Begleitung eines geprüften Wanderführers entdecken die Wintersportler eine faszinierende Seite der Alpen. Stapfend durchstreifen sie die winterliche Spielwiese hinauf auf einsame Almen und zaWinterabenteuer ohne Grenzen » geführte Skitouren mit Berführer + Ausrüstung (gegen Gebühr) » Wasserfälle klettern

ckige Grate. Sportliche Herausforderung verbindet sich mit intensivem Naturerlebnis: Das gleichmäßige Gehen und die frische Höhenluft kurbeln den Stoffwechsel an und lassen die Kalorien purzeln, das Fehlen jeglicher Geräuschkulisse schärft die Sinne und befreit die Gedanken – eine Wellnesskur für Körper und Seele!


12 [ DER WINTER BEWEGT. Raus in den Schnee! ]

Langlaufen Wer sich lieber zu Füßen der imposanten „Pflerer Berge“ aufhält, der findet beim Langlaufen Sportgenuss und Naturerlebnis in einem. 14 Kilometer Loipen schlängeln sich durch die Landschaft, eine davon ist die fünf Kilometer lange Erl-Rundloipe in St. Anton. Sie belohnt konditionierte Langläufer mit einzigartigen Eindrücken auf die vorbeigleitende Landschaft. Urige Bauernhöfe, bewaldete Anhöhen und die sagenhafte Bergwelt begleiten die Rundtour.


Rodeln Ein absolutes Highlight für Kinder ist die im letzten Winter eröffnete Rodelbahn im Skigebiet Ladurns. Sie startet neben der Bergstation und führt fünf Kilometer ins Tal. Wanderfreudige verbinden den Rodelspaß mit einer schönen Winterwanderung zum Startpunkt, ansonsten besteht auch die Möglichkeit mit dem Gondellift auf den Gipfel zu schweben. Oben angekommen empfängt das herrliche Bergpanorama die Winterausflügler - Gipfel zählen und dann mit Schwung runter ins Tal, da jauchzen nicht nur Klein Marie und Co.!


14 [ KINDERPROGRAMM! Spielen, Basteln, Malen! ]

Kleine Gäste haben gut lachen. Da wäre zum Beispiel die eigens für Kinder gebaute Spielscheune mit Rutsche und Heuboden, oder die Mal- und Bastelwerkstatt. Hier geht es mit viel Fantasie ans Werk und in der kindertauglichen Holzwerkstatt fliegen die Späne. Klein Marie und ihre Freunde genießen die ungebremste Narrenfreiheit - selbstverständlich unter den aufmerksamen Blicken der lieben Betreuer. Echt riesig:

„Wann schlafen wir wieder im Iglu?“ fragt Klein Ma-

» Spielraum mit Tischtennis, Billard und Tischfußball » Heuboden mit Rutsche, Labyrinth, Schaukel, Kletterwand, Trampolin » Kuschelecke » Bastel- und Malraum » Holzwerkstatt » Bibliothek mit Brettspielen

rie und schmiegt sich ihrem Papa in die Arme. Dieses besondere Quartier übt einen großen Reiz auf die kleine Abenteuerin aus. Wie die Eskimos kann man sich unweit des Feuersteins in einem original nachgebauten Iglu einquartieren. Ausgestattet mit dicken Decken, Märchengeschichten und kannenweise heißem Tee ist eine Übernachtung in dieser eisig-kuscheligen Höhle ein Erlebnis für die ganze Familie.


[ UNSER HOTEL! Einige Impressionen ] 17

Kulinarium


18 [ ENTSPANNEN! Lassen Sie sich verwรถhnen! ]


Übernachten im Schnee-Iglu! Iglus werden noch heute in den nordischen Ländern als Unterkunft genutzt. Im Feuerstein haben Familien die Gelegenheit, eine ganze Nacht in dieser frostigen Behausung zu verbringen. Die Außentemperatur kann bis zu minus 15 Grad fallen, aber die Innentemperatur bleibt gemäßigt. Das Bett ist aus Schnee gemacht, aber warme, weiche Decken, ein dicker Schlafsack und heißer Saft sorgen für eine komfortable Nacht. Ein Erlebnis, das Sie und Ihre Kids garantiert lange in Erinnerung behalten werden. Falls Sie an diesem abenteuerlichen Angebot interessiert sind, bitten wir Sie, die Iglu-Nacht gleich mit Ihrem Aufenthalt mit zu buchen, damit wir auch garantiert einen Platz für Sie zur Verfügung haben.

Preis pro Nacht und Familie 150,00 €


[ ANGEBOTSPAKETE! Winter 2011/2012 ] 21

Zum Weihnachtsmarkt nach Sterzing Anreise: 11., 12., 13., 18., 19., 20. Dezember 2011 Wie in einem Märchenbuch präsentiert sich der Weihnachtsmarkt von Sterzing zu Füßen des funkelnden Zwölferturms. Traditionelle Handwerkskunst, süßes Gebäck und weihnachtliche Lieder begleiten Ihren Bummel auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte im Land. » 4 Übernachtungen (HP) zum Sonderpreis » 1 Stadtführung (dienstags oder freitags) » 1 Besuch der Krippenausstellung im Zwölferturm (mittwochs)

DZ Standard Mondschein 215,00 €

» 1 Wertkarte für 7 Tage zur freien Benutzung der Busse in alle Seitentäler und bis nach Brixen

DZ Komfort Mondschein

227,00 €

FZ Sternennacht

221,00 €

» 1 Gutschein für einen Glühwein am Weihnachtsmarkt

FZ Sonnenschein

254,00 €

Die Gutscheine sind nur von Montag bis Donnerstag gültig!

smg_L. mg_L Moser Mose

» 1 Erinnerungsgeschenk (abzuholen im Tourismusverein Sterzing)


22 [ ANGEBOTSPAKETE! Winter 2011/2012 ]

Der erste Schnee 08.12. – 23.12.2011 (letztmögliche Anreise: 19.12.2011) Sobald der erste Schnee das Pflerschtal mit einer glitzernden Hülle bedeckt, beginnt die schönste Zeit für Winterfreude. Ausgestattet mit einem Skipass für das gesamte Wipptal entdecken Sie die sportliche Seite der Alpen – beim Kurven- und Einkehrschwingen auf sonnigen Pisten. » 4 Übernachtungen (HP) zum Preis von 3 » 4-Tages-Skipass „Südtiroler Wipptal“ zum Preis von 3 » 1 Gutschein für die Happy Shopping Card im Designer Outlet Brennero (Rabattkarte gewährt 10 % Nachlass in allen teilnehmenden Shops)

DZ Standard Mondschein

292,00 €

DZ Komfort Mondschein

304,00 €

FZ Sternennacht

298,00 €

FZ Sonnenschein

331,00 €


Freundschaftswoche 14.01. – 28.01.2012 Auf bekannte Gesichter treffen, neue Freundschaften knüpfen. Freuen Sie sich auf schöne Gespräche und herzliche Momente. Drumherum lädt die verschneite Landschaft zum Aktivsein ein. Beim Skifahren, Rodeln oder Fackelwandern kommen sich Winterfreunde näher. » 7 Übernachtungen mit HP » 6 - Tagesskipass von Ladurns » 1 x Hüttenfondueabend mit Live-Musik und Fackelabfahrt (Anmeldung erforderlich!)

DZ Standard Mondschein 439,00 € DZ Komfort Mondschein

469,00 €

FZ Sternennacht

459,00 €

FZ Sonnenschein

539,00 €


7 = 6 Pauschalwoche 07.01. – 14.01.2012 oder 17.03. –24.03.2012 Liebhaber des Ski Alpin, Winterwanderer oder Anhänger des sanften Gleitens schätzen das Pflerschtal für seine idyllische Ruhe fernab des großen Rummels. Für alle, die diese faszinierende Bergwelt schon immer mal kennen lernen wollten, gilt dieses attraktive Paket. 7 Übernachtungen mit Halbpension zum Preis von 6 Tagen.

07.01. – 14.01.2012

17.03. – 24.03.2012

DZ Standard Mondschein 348,00 €

DZ Standard Mondschein 414,00 €

DZ Komfort Mondschein

372,00 €

DZ Komfort Mondschein

438,00 €

FZ Sternennacht

360,00 €

FZ Sternennacht

426,00 €

FZ Sonnenschein

426,00 €

FZ Sonnenschein

492,00 €


Bergculinaria 17.03. – 24.03.2012 Der Winter gehört den romantischen Genießern. Sie schnuppern an edlen Weinen, himmlischen Kreationen aus der Feuerstein-Küche und lassen sich mit pflegender Wellness verwöhnen. Umgeben von winterliche Atmosphäre und liebevollen Menschen. » 7 Tage Unterkunft mit HP » 1 herzhaftes Almfrühstück auf einer urigen Almhütte » 1 Weinverkostung auf Skiern mit gigantischem Panoramablick » 1 x Hüttenfondueabend mit Livemusik und Fackelabfahrt

DZ Standard Mondschein 483,00 €

» 1 Schnupperskitour

DZ Komfort Mondschein

511,00 €

» 1 geführte Schneeschuhwanderung

FZ Sternennacht

497,00 €

FZ Sonnenschein

574,00 €


26 [ TAGESPREISE! Winter 2011/2012 ]

Halbpensionspreise Winter 2011/2012 Unsere Preise verstehen sich pro Person und Tag mit Übernachtung, Frühstück und Abendessen. In den Doppelzimmern der Kategorie Mondschein sind 2 bis zu maximal 3 Zustellbetten möglich. Einzelzimmerzuschlag: 11,00 €

ne Buchungshotli 126 +39 0472 770

Doppelzimmer Standard

Mondschein ca. 22 m2 Doppelzimmer mit Balkon, SAT - TV, Safe, Bad, WC, Dusche, Waschbecken

Doppelzimmer Komfort

Mondschein ca. 25 m2 Doppelzimmer mit Balkon, SAT-TV, Safe, Bad, WC, Dusche, Waschbecken, Bidet

Familienzimmer

Sternennacht ca. 30 m2 Zimmer mit Balkon bestehend aus 2 Zimmern mit Verbindungstür, SAT-TV, Safe, 1 Bad, WC, Dusche, Waschbecken

Familienzimmer

Sonnenschein ca. 40 m2 Familienzimmer mit Balkon bestehend aus 2 Zimmern mit Verbindungstür, SAT - TV, Sofa, Safe, Bad, WC, Dusche, Waschbecken, Bidet

Allgemeine Buchungsbedingungen » Reservierungen sind nur bei einem Angeld von 200,00 € verbindlich. » Die Zimmer sind am Ankunftstag ab 14.00 Uhr bezugsfertig. » Am Abreisetag bitten wir Sie, Ihr Zimmer bis 10.00 Uhr freizugeben.

» Ihre Zimmerrechnung können Sie in Bar oder in allen gängigen Kreditund EC- Karten begleichen. » Bei Barzahlung erhalten sie 2 % Rabatt auf den gesamten Rechnungsbetrag. Bitte teilen Sie uns dies bei Ankunft mit. » Die Reservierung ist aus organisatorischen Gründen nur nach Zimmertypen möglich (keine Zimmernummern).

» An- bzw. Abreisetag bei Pauschalwochen ist jeweils Samstag. » Storno: es kann immer mal was dazwischen kommen, sodass Sie Ihren Urlaub nicht antreten können. Daher bitten wir Sie, uns rechtzeitig zu benachrichtigen, damit wir Gästen, die keinen Platz mehr bekommen haben, die Zimmer freigeben können.


[ TAGESPREISE! Winter 2011/2012 ] 27

08.12.11 – 23.12.11

23.12.11 – 07.01.12

07.01.12 – 28.01.12

28.01.12 – 14.04.12

Inklusivleistungen 69,00 €

79,00 €

58,00 €

69,00 €

» Feuerstein-Halbpension » Frühstücksbuffet mit dem Besten was Natur und Landwirtschaft zu bieten haben, vital und gesund in den Tag

73,00 €

83,00 €

62,00 €

73,00 €

» 3-Gang-Wahlmenü mit Gerichten aus der alpin-mediterranen Küche, täglich Salatbuffet » 1 x wöchentlich Weinverkostung

mit unserem Sommelier » Tägliches Kinderessen mit „Blauer Stunde“ (außer Samstags)

71,00 €

81,00 €

60,00 €

71,00 €

Wöchentliches Programm: » Schneeschuhwanderung durch die verschneite Bergwelt. Auf leisen Sohlen die unberührte Natur entdecken. » Fackelwanderung am Abend. Ein unvergessliches Erlebnis für alle aktiven Eltern und Kinder.

82,00 €

92,00 €

71,00 €

82,00 €

» Eisstockschießen (bei „eisigen“ Verhältnissen). Da geht es lustig her und am Ende strahlen die Sieger. » Rodelabend mit Hüttenzauber (bei winterlichen Verhältnissen). Ein absolutes Highlight im Feuerstein.

Bei Absage bis 3 Monaten vor Urlaubsbeginn berechnen wir keine Stornokosten, 3 – 1 Monate vorher behalten wir das Angeld ein, ab 1. Monat vor Urlaubsantritt berechnen wir 80 % des Aufenthaltes. » Stornoschutz: Einen Stornoschutz erhalten Sie bei uns zum Preis von 50,00 € pro Zimmer.

Ermäßigungen für Kinder gültig im Standard-/Komfortzimmer (bei 2 Vollzahlern); Familienzimmer (bei 3 Vollzahlern): » » » »

0 bis 2 Jahre 3 bis 7 Jahre 8 bis 11 Jahre ab 12 Jahren oder 3. Person im Mondscheinzimmer

gratis 70 % Rabatt 40 % Rabatt 10 % Rabatt

Ein Angebot für alleinreisende Erwachsene. Single mit Kind: 1 Vollzahler + das Kind erhält 40 % Ermäßigung.


FAMILIENHOTEL FEUERSTEIN

39041 Pflersch/GossensaĂ&#x; Tel. +39 0472 770 126 | Fax +39 0472 770 120 info@hotel - feuerstein.it | www.hotel - feuerstein.it

Hotel Feuerstein - Winterpreisliste 2011/12  

Winterpreisliste 2011/2012 des Hotel Feuerstein in Pflersch, Südtirol

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you