DiALOG - Das Magazin für EIM, Ausgabe 2016

Page 61

rüberlassung oder auf Vertragsbasis zur Verfügung. Zügige Transaktionsvorbereitung ohne Overhead-Kosten Ein großer Technologiekonzern steht vor einem Ausgliederungsprojekt – eine besonders erfolgreiche Sparte bedient bereits zahlreiche Kunden außerhalb der Konzernstruktur und sieht hohe Marktpotentiale im asiatischen Raum. Ein chinesischer Investor, der eine Mehrheitsbeteiligung an dem zukünftig eigenständigen Unternehmen erwerben will, steht bereits im Hintergrund bereit. Er wird nicht nur das für die geplante Produktionssteigerung erforderliche Kapital einbringen, sondern auch zusätzliche Vertriebswege in der Wachstumsregion China erschließen. Die PRINCIPE DEICKE PartGmbB erhält den Auftrag, alle Unterlagen für eine Legal und Financial Due Diligence vorzubereiten und in einem digitalen Datenraum bereit zu stellen. Das achtköpfige Transaktionsteam, zu dem drei Ansprechpartner des Kunden gehören, bewältigt diese Aufgabe aufgrund der engen Abstimmung zwischen den Prüfungsbereichen in sehr kurzer Zeit. High-End Rechnungslegungskompetenz Dabei ist insbesondere die Darstellung der Geschäftszahlen aufwändig und nur mit viel Übersicht und Erfahrung adäquat zu leisten. Naturgemäß sind die vorhandenen Rechnungslegungsprozesse sehr eng mit denen der Muttergesellschaft verflochten, weshalb keine eigenen Finanzkennzahlen für den zu veräußernden Bereich vorliegen. Sie werden von der PRINCIPE TREUHAND nach international etablierten Verfahren aus dem vorhandenen Material gewonnen, damit sie dem Investor vorgelegt werden können. Aufbau selbstständiger Strukturen vor Ort Im Zuge dieser Vorbereitung erfolgt auch die exakte Definition des aus-

zugliedernden Bereiches, zudem baut Principe Deicke schon in dieser Übergangsphase inhaltlich wie personell eine eigenständige Rechnungslegung für das zukünftig selbstständige Unternehmen auf. Regulatorische Themen sicher im Griff Die Transaktion geht zur Zufriedenheit aller Beteiligten über die Bühne. Die Arbeit der PD PARTNER Gruppe ist damit allerdings noch nicht zu Ende: Nach dem Abschluss wird die K11 Consulting GmbH mit dem Aufbau einer eigenen Rechts- und Compliance-Abteilung im neuen Unternehmen beauftragt. Es geht darum, alle regulatorischen Themen von Anfang an sicher abzubilden und durch die Etablierung einheitlicher Corporate Governance Strukturen eine homogene Unternehmenssteuerung zu ermöglichen. Prozessoptimierung auch auf Käuferseite Die gründliche Prüfung der aktuellen Prozesse durch die PRINCIPE TREUHAND lohnt sich auch für den Investor: Im Rahmen der Prüfung des internen Kontrollsystems wird festgestellt, dass auf seiner Seite ebenfalls keine zufriedenstellenden Vertragsmanagement-Tools existieren. Die Einführung eines einheitlichen Vertragsmanagements mit Fristen, Wiedervorlagen und der Darstellung der Unternehmensstrukturen im Bereich Gesellschaftsrecht wird als weiteres Projekt übernommen

und zum Ende der Integrationsphase ebenfalls abgeschlossen.

PRINCIPE DEICKE PARTGmbH Genau da ansetzen, wo es klemmt – auch bei Ihnen vor Ort. Genau solange da sein, wie Sie uns brauchen – als Legal Interim Manager, als Legal Consultant, punktuell im Projekt oder im Rahmen eines Outsourcings. Genau das Knowhow einbringen, das Ihrem Unternehmen fehlt – interdisziplinär und ergebnisfokussiert. Als PD PARTNER Gruppe bieten wir Beratung und Umsetzung in allen rechtlichen und steuerlichen Themen ebenso wie in den Bereichen Finance, Rechnungswesen, Prüfung, Interne Revision, Compliance, Datenschutz und Contract Management. Dabei agieren wir in kompromisslos flexibler Aufstellung: Sie greifen jederzeit exakt auf die Expertise, die Teamstärke und das Format zu, die Sie brauchen. www.principe-deicke.de

DiALOG - Ausgabe März 2016

61