Page 1

Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland Univ.-Prof. Hon.-Prof. Dr. Coldewey & Dr. Melchers

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Geologie und Paläontologie Corrensstraße 24 48149 Münster


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Geologie

Name: der Referentin / des Referenten

2


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Hydrogeologie

GD NRW

Name: der Referentin / des Referenten

3


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Wasserversorgung im M체nsterland

Name: der Referentin / des Referenten

4


Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland

Grundwasserversorgung Private Hausbrunnenanlagen Vorwiegend im Emscher-Mergel Brunnenteufen bis 80 m ca. 50.000 Brunnen im Bereich des Emscher-Mergel Förderung über Druckkessel Druckaufgabe (4 - 8 bar) Pufferung von Entnahmespitzen

Name: der Referentin / des Referenten

5


Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland

Trinkwasserverordnung Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (TrinkwV 2001) Grenzwerte für ausgewählte hydrochemische Parameter: Natrium 200 mg/l Chlorid 250 mg/l Sulfat 240 mg/l Nitrat 50 mg/l Fluorid 1,5 mg/l Bor 1 mg/l

Name: der Referentin / des Referenten

6


Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland

Trinkwasserverordnung Datengrundlage: 2.050 Grundwasseranalysen Parameter Natrium Chlorid Sulfat Nitrat Fluorid Bor

Name: der Referentin / des Referenten

Grenzwert 200 mg/l 250 mg/l 240 mg/l 50 mg/l 1,5 mg/l 1 mg/l

max. Überschreitung 1893 mg/l 2740 mg/l 402 mg/l 250 mg/l 17 mg/l 14 mg/l

7


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Grundwasserdatenbank

Kreis- und Stadtgrenzen Grundwasseranalyseng/l

Name: der Referentin / des Referenten

8


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Anthropogene Belastung Grenzwerte nach TrinkwV 2001 Nitrat 50 mg/l Sulfat 240 mg/l240 mg/l

Name: der Referentin / des Referenten

9


L채ndliche Grundwasserversorgung im M체nsterland

Dentalfluorose

Geogene Belastung Grenzwerte nach TrinkwV 2001 Bor 1,0 mg/l Fluorid 1,5 mg/l

Mg (mg/l); 1,2 SO4 (mg/l); 2

HCO3 (mg/l); 976 Cl (mg/l); 133

B (mg/l); 8,1

Na (mg/l); 462

Ca (mg/l); 2,3 K (mg/l); 1,1

F (mg/l); 9,2

Name: der Referentin / des Referenten

10


Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland

Grundwasserqualität

Überschreitung TrinkwV Einhaltung TrinkwV

Name: der Referentin / des Referenten

11


Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland

Grundwasserqualität Datengrundlage: 2.050 Grundwasseranalysen 1.289 Proben überschreiten in einem oder mehreren Parametern die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung Bakterielle Parameter sind nicht berücksichtigt Dieses entspricht einem Anteil von mehr als 62%

Name: der Referentin / des Referenten

12

Ländliche Grundwasserversorgung im Münsterland  

Präsentation vom Fachgespräch "Monitoring in der Fracking-Technologie" am 20.03.2012 in Münster. Ländliche Grundwasserversorgung im Münster...

Advertisement