__MAIN_TEXT__

Page 1

Heute fĂźr morgen bauen


Seien Sie Teil einer Erf schafft die DGNB eine starke Dachmarke auch für die internationale Verbreitung des Systems.

Seit ihrer Gründung setzt die DGNB gemeinsam mit ihren Mitgliedern Standards beim nachhaltigen Bauen. Dieses Ziel und die Bandbreite der Mitglieder finden sich im Logo der DGNB wieder, das für Unendlichkeit steht.

Startschuss der Pilotphase zum internationalen System und zur internationalen Ausbildung der DGNB.

DGNB präsentiert sich erstmals auf der Messe EXPO REAL, gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer.

Die Green Building Councils sterreich und Schweiz werden die ersten DGNB Systempartner.

Die DGNB wird offizieller deutscher Vertreter im World Green Building Council. Von Anfang an stellt die DGNB ein Mitglied im Board of Directors.

2007

2008

Pioniere aus der Bau- und Immobilienwirtschaft initiieren die DGNB. Das Ziel: Nachhaltiges Bauen vorantreiben.

2009

2010

Auf der BAU in München werden gemeinsam mit dem Bundesbauministerium die ersten Gebäude ausgezeichnet.

2011

Die DGNB führt die Zertifizierung von Masterplänen baugleicher Gebäude ein.

Die DGNB bietet erstmals Zertifizierungen für Stadtquartiere an. Am 25. Juli 2007 wird die DGNB offiziell gegründet – mit Gründungsmitgliedern.

Der erste Ausbildungslehrgang zum DGNB Auditor und DGNB Consultant wird durchgeführt.

Mit dem DGNB Navigator führt die DGNB ein einzigartiges Instrument ein, das alle am Produktauswahlprozess Beteiligten unterstützt und transparente Informationen bereitstellt.

Dänemark wird DGNB Systempartner.


olgsgeschichte! Die DGNB bezieht ihre neue Geschäftsstelle im Herzen von Stuttgart. Das Besondere: Ein Living Showroom, in dem nachhaltiges Bauen unmittelbar erlebbar ist.

Das Zertifikat für Gebäude im Betrieb wird eingeführt. Das . . DGNB Zertifikat wird vergeben.

© swencarlin.com

Unter dem Motto „The Future of Building“ findet erstmals der BAU Congress China statt. Die DGNB ist Partner des Kongresses und präsentiert sich dort gemeinsam mit der Fraunhofer-Allianz Bau.

2013

2014

Erstmals vergeben die DGNB und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ für nachhaltige, innovative und architektonisch herausragende Projekte.

Die DGNB wird offizieller Kooperationspartner der Messe BAU und tritt auf der BAU mit ihrer ersten Sonderschau unter dem Titel „Nachhaltig bauen. Mit Transparenz zum passenden Produkt“ auf.

2015

Mit über . Mitgliedsorganisationen, mehr als . qualifizierten Experten und zertifizierten Projekten in mehr als 20 Ländern ist die DGNB klarer Marktführer in Deutschland und weltweiter Vorreiter für nachhaltiges Bauen.

Die DGNB System Version wird veröffentlicht. Die Kriterien wurden umfassend überarbeitet, neu strukturiert und auf internationale Anforderungen hin angepasst.

Der erste DGNB Diamant für architektonische Qualität wird an das Projekt Hertz Netzquartier in Berlin vergeben.

Das Nutzungsprofil für nachhaltige Innenräume wird als Marktversion veröffentlicht.

2016

2017

2018

Start der Pilotphase zur Bewertung gestalterischer und baukultureller ualität, gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer und dem Bund Deutscher Architekten.

Am . Juni lädt die DGNB alle Mitglieder und Unterstützer zu ihrer Jubiläumsfeier „ Jahre DGNB“ in die Akademie der Künste nach Berlin ein.

Auf der Expo Real wird das . . DGNB Zertifikat vergeben.

Das DGNB System „Neubau kleine Wohngebäude“ wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit anerkannt und ist somit förderfähig nach KfW.

© DGNB


Kein „Ja, aber…“ mehr

Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern die Chance, unsere gebaute Umwelt so zu gestalten, dass wir uns darin wohl fühlen und gesund bleiben. zur Onlinebroschüre „Kein ‚Ja, aber…‘ mehr“

Starten Sie jetzt gemeinsam mit uns den Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit – machen Sie nachhaltig zum neuen Normal.


Hintergrund zur DGNB Herzlich willkommen bei der DGNB. Seit unserer Vereinsgründung im Jahr 2007 ist es unser Ziel, Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft und darüber hinaus zu fördern und im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern. Als Non-Profit-Organisation setzen wir weltweit Standards und haben uns zu einer der erfolgreichsten zivilgesellschaftlich wirkenden Organisation in Deutschland entwickelt. Dies verdanken wir nicht zuletzt der engagierten Arbeit von ehrenamtlichen Experten. Nachhaltigkeit ist mehr als nur Energieeffizienz. Wir möchten mit unseren Standards ökonomische Weitsicht, Umwelt- und Klimaschutz sowie Lebensqualität fördern und zur Normalität machen. Der Mensch mit seinen Bedürfnissen und seinem Wohlbefinden steht dabei stets im Mittelpunkt unseres Wirkens. Lernen Sie uns kennen! Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, wer wir sind, wofür wir uns einsetzen und wie Sie sich für nachhaltiges Bauen engagieren können. Unterstützen Sie uns und machen Sie mit!

Dr. Christine Lemaitre Geschäftsführender Vorstand

2

Johannes Kreißig Geschäftsführender Vorstand


0 Geheimnisse Unsere Nachhaltigkeitsanforderungen werden mit Unterstützung unserer ehrenamtlichen Experten definiert. Alle veröffentlichten Kriterien sind für jeden kostenfrei über unsere Website zugänglich.

Stand Dezember 2018

4000+

Vereinsbroschüre DGNB e.V.

Die DGNB in Zahlen

Auszeichnungen Das DGNB Zertifizierungssystem setzt den „Global Benchmark for Sustainability“. Es dient als ganzheitliches Planungs- und Bewertungstool für wirklich bessere Quartiere, Gebäude und Innenräume - im Neubau sowie im Bestand.

1 gemeinsame Idee 3000+

10+ Jahre DGNB

Seit unserer Gründung im Jahr 2007 treiben unsere Mitglieder gemeinsam mit uns das nachhaltige Bauen voran. Ein guter Zeitpunkt um „Danke“ zu sagen für ihre Unterstützung und ihr Engagement.

DGNB Auditoren, Consultants und Registered Professionals

Hintergrund zur DGNB

Wir wollen, dass Nachhaltigkeit in der gesamten Bau- und Immobilienwirtschaft zum neuen Normal wird und zudem das Bewusstsein für dessen Relevanz in der breiten Öffentlichkeit verankern.

Über die Fort- und Weiterbildungen der DGNB Akademie sind diese weltweit für das nachhaltige Bauen im Einsatz.

500+

Ehrenamtliche Experten Unsere Vereinsarbeit lebt von dem Engagement und der Expertise unserer Fachleute, die sich im Rahmen unserer Gremienarbeit einbringen.

3


Neubau Vector Zentrale, Stuttgart DGNB Zertifikat in Platin und DGNB Diamant

4

© Vector Informatik GmbH


Vereinsbroschüre DGNB e.V.

Heute für morgen bauen Spätestens seit im Dezember 2015 das Übereinkommen von Paris geschlossen wurde, ist die Begrenzung der globalen Erwärmung auf ein „verträgliches Maß“ ein kollektives Ziel in der Welt geworden. Doch trotz der dort festgeschriebenen Ziele ist der Erfolg bisher nicht absehbar, denn seit 2009 steigt der deutsche Treibhausgas-Ausstoß weiter an.

Nachhaltiges Bauen bedeutet, qualitätsvolles und zukunftsorientiertes Bauen und Betreiben umzusetzen. Denn nur durch maßvolle Flächennutzung, eine vorausschauende Kostenplanung, die den Betrieb und mögliche spätere Anpassungen im Blick hat, Ressourcenschutz und die Schaffung von Räumen, in denen sich Nutzer wohl fühlen, entstehen dauerhaft werthaltige, resiliente und hochwertige Quartiere, Gebäude und Innenräume – nur dann bauen wir zukunftsfähig.

9­von­10­DGNB­­zertifizierten­ Gebäuden schneiden mit der Höchstpunktzahl für die Innenraumluftmessung ab.

Heute für morgen bauen

Es wird also höchste Zeit für ein grundlegendes Umdenken, und es wird Zeit Verantwortung zu übernehmen, insbesondere in der Bau- und Immobilienbranche. Denn alleine in Deutschland entfallen rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und ein Drittel der energiebedingten CO²-Emissionen auf den Gebäudesektor. Wir müssen jetzt handeln!.

5


Viele Köpfe mit einem Ziel Die DGNB ist Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen. Unser Ziel ist es, die Gebäude- und somit auch die Lebensqualität weltweit zu verbessern. Als unabhängige und nicht profit-orientierte Gemeinschaft arbeiten wir mit unterschiedlichen Akteuren der Bau- und Immobilienbranche daran, dieses gemeinnützige Ziel umzusetzen.

Veranstaltungsformat „DGNB unterwegs“ in Frankfurt

Neben den rund 40 Mitarbeitern in der DGNB Geschäftsstelle in Stuttgart, engagieren sich über 500 Experten im Rahmen unserer Gremienarbeit. In Expertentreffen, Workshops, Seminaren und weiteren Veranstaltungen bringen wir relevante Themen voran und sensibilisieren die Öffentlichkeit für unser Ziel. Jeder kann sich mit seiner Expertise bei der DGNB einbringen, sich interdisziplinär vernetzen und vor allem: das Know-how der DGNB für sich nutzen. Wir vermitteln unser Wissen über kostenfreie Netzwerkveranstaltungen. Unsere Reports, Positionspapiere und Stellungnahmen sind öffentlich auf unserer Website verfügbar. Wir arbeiten aktiv mit Bund, Ländern und Kommunen sowie internationalen Organisationen zusammen. Für die DGNB steht immer der Inhalt im Vordergrund. Wir kämpfen für die Sache.

6

Bei­einem­DGNB­­Zertifikat­ ziehen alle Gewerke als Team an einem Strang. Nur so lässt sich Nachhaltigkeit über den gesamten Planungsprozess konsequent umsetzen.


Vereinsbroschüre DGNB e.V.

Viele Köpfe mit einem Ziel

7

© DGNB


Ein System mit fundiertem Wissen Ein zentrales Instrument zur Erreichung unseres Ziels ist das DGNB Zertifi­zierungs­system­– ein Kriterienkatalog zur Planung und Bewertung nachhaltiger Quartiere, Gebäude und Innenräume. Hier verankern wir unser Nachhaltigkeitsverständnis und stellen uns dem Praxistest. Das DGNB System zählt weltweit zu den führenden Systemen für nachhaltiges Bauen und das nicht ohne Grund: Es basiert auf einer ganzheitlichen Betrachtung des gesamten Gebäudelebenszyklus. Betrachtet werden nicht nur ökologische Themen, sondern auch die Ökonomie, soziokulturelle Faktoren, Technik, Prozesse und der Standort. Und es bewertet die Gesamtperformance eines Projektes, nicht einzelne Maßnahmen. Unser gesammeltes Know-how geben wir über viele Kanäle an die Baubranche weiter. Über unsere Netzwerkveranstaltungen hinaus, bieten wir mit der DGNB Akademie fachliche Seminare zum nachhaltigen Planen und Bauen an. Diese reichen von Grundlagenwissen über fundierte Kenntnisse des DGNB Zertifizierungssystems bis hin zu branchenspezifischem Wissen und aktuell relevanten Themen. Wer nachhaltiges Bauen als Karrierechance versteht, kann sich zudem zum DGNB Registered Professional, Consultant oder Auditor weiterbilden und am Markt positionieren. Wer nachhaltig baut, braucht transparente Informationen zu Produkteigenschaften, um dann die passenden Produkte auswählen zu können. Auf unserer Online-Plattform DGNB Navigator können Unternehmen alle Daten zu ihren Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die für die Planung eines nachhaltigen Projektes erforderlich sind. Die standardisierten und auf das DGNB System abgestimmten Datenabfragen geben Architekten, Planern und DGNB Auditoren einen transparenten Überblick, Orientierungshilfe und ermöglichen auch eine Vergleichbarkeit bei der Produktauswahl. 8

Zum DGNB System

Zur DGNB Akademie

Zum DGNB Navigator


Vereinsbroschüre DGNB e.V. Ein System mit fundiertem Wissen

Käthe-Kollwitz-Schule, Greifswald DGNB Zertifikat in Gold

9

© 2015 Adam Sevens


Werden Sie Teil einer Bewegung Sie wollen aktiv Ihre Branche verändern oder sich dafür einsetzen, dass Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft zur Normalität wird? Das geht am besten gemeinsam, so die Grundphilosophie der DGNB. Unsere Mitglieder kommen aus allen Disziplinen der Bau- und Immobilienwirtschaft und darüber hinaus – vom Ein-Personen-Büro bis zum Weltkonzern. Sie bringen ihre Expertise und Ideen in unsere Arbeit ein und ziehen daraus neue Impulse und Kontakte für Ihre eigenen Unternehmen und Aufgaben. Wir sind ein Mitmach-Verein. Jeder kann sich bei uns einbringen und sich so für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Sei es im Rahmen unserer Gremienarbeit zu Inhalten rund um das DGNB System oder zu aktuellen Themen der Branche. Unterstützen Sie uns bei unserer strategischen Arbeit. Besuchen Sie unsere Workshops und Netzwerkveranstaltungen, werden Sie Teil der DGNB Community. Seien Sie dabei, wenn neue Maßstäbe beim Bauen gesetzt werden und profitieren Sie von dem Austausch mit anderen Vordenkern. Wir freuen uns auf Sie.

10

Alle DGNB Mitglieder in der Übersicht


Vereinsbroschüre DGNB e.V.

1.200 Mitglieder – eine Bewegung

6%

4%

Bauunternehmer / Bauausführer

Privatpersonen

19% Hersteller

12%

Projektsteuerer / -berater

18%

1%

Fachingenieure / Fachplaner

Gebäudedienstleister

3%

Wissenschaft / Forschung

9%

Werden Sie Teil einer Bewegung

2%

Verbände / Vereine / NGOs

Investoren / Projektentwickler

1%

Öffentliche Hand

21%

Architekten / Planer

2%

2%

Sonstiges

Betreiber Stand August 2018

11


12

© DGNB


Vereinsbroschüre DGNB e.V.

Nachhaltiges Bauen erlebbar machen Unser Living Showroom im Herzen Stuttgarts hat ein Ziel: Nachhaltiges Bauen unmittelbar erlebbar zu machen. Unsere Geschäftsstelle ist vor allem ein Ort der Begegnung für das Vereinsleben und steht allen Interessierten offen. Mitglieder, Experten oder auch Privatpersonen können im Rahmen eines geführten Gebäuderundgangs erfahren, was nachhaltiges Bauen in der Praxis bedeutet und welche Vorteile daraus entstehen, für den Menschen, für die Umwelt und für den Geldbeutel.

Nachhaltiges Bauen erlebbar machen

Als DGNB Mitglied können Sie sich zudem mit Ihrem eigenen Produkt in unseren Showroom einbringen. Rund 2.000 Personen besuchen diesen jährlich und werden von geschulten Mitarbeitern über das Konzept und die Produkte informiert. Unterstützen Sie uns mit Ihrem Know-how und Lösungen – so überzeugen Sie auch Ihre Partner und Kunden.

13

© swencarlin.com


Nachhaltig kommunizieren Als Wissensplattform für nachhaltiges Bauen ist es unser Anspruch, stets am Puls der Zeit zu sein und unsere Mitglieder sowie die Branche aus erster Hand über die wichtigsten Entwicklungen zu informieren. Das bei uns über Workshops und unsere Forschung generierte Wissen, stellen wir Ihnen fortlaufend an Hand von Veröffentlichungen zur Verfügung. In 2018 haben wir zu verschiedenen Spezialthemen Reports verfasst und Stellung bezogen, u.a. zu den Themen: ■ ■ ■ ■

Ökobilanzierung Klimaneutrale Gebäude und Standorte Kältemittel Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Auch in 2019 werden wir diese und weitere Themen vorantreiben. Bleiben Sie dazu auf dem neuesten Stand, über unsere Website, Newsletter, den DGNB Blog und unsere Social Media Kanäle. Halten Sie sich auf dem Laufenden und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen. Wir freuen uns auf den Austausch. Als DGNB Mitglied übernehmen Sie Verantwortung und zeigen Engagement in puncto Nachhaltigkeit – für Ihre Organisation, die Branche und die Gesellschaft. Zeigen Sie das auch, indem Sie das DGNB Vereinslogo für Ihre Kommunikation nutzen und Ihre Partner, Kunden sowie die Presse über Ihre Aktivitäten informieren. Formulieren Sie Ihr Statement für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Mitgliedsprofil auf der DGNB Website, zusammen mit Ihrem Logo und Leistungsangebot. Werden Sie darüber hinaus Partner bei unseren Messeauftritten und Veranstaltungen und positionieren Sie sich gemeinsam mit uns.

14

Zu den DGNB Reports


VereinsbroschĂźre DGNB e.V.

Nachhaltig kommunizieren

15

Š DGNB


Treffen Sie die DGNB Community Sie suchen Experten, für Fragestellungen zum nachhaltigen Bauen oder einen Referenten für Ihre Veranstaltung? Profitieren Sie vom größten Netzwerk für nachhaltiges Bauen in Europa. Wir unterstützen Sie gerne, auch international. Mit unserem Partnernetzwerk können wir Sie auch über Deutschland hinaus mit Experten der Branche verbinden.

DGNB Mitgliederversammlung 2018 im Haus der Architekten in Stuttgart

Treffen Sie die DGNB Community auf zahlreichen Veranstaltungen – von großen Messen, wie der EXPO REAL oder der BAU, über Branchentreffs oder unsere eigenen deutschlandweiten Veranstaltungsformate. Das zentrale Event für alle DGNB Mitglieder ist unsere jährlich stattfindende Mitgliederversammlung. Hier treffen sich Gleichgesinnte zum Austausch, um sich zu aktuellen Vereinsentwicklungen einzubringen und um mit uns sowie anderen Mitgliedern in den Dialog zu treten. Weitere Mitgliederveranstaltungen sind unser Format „DGNB unterwegs“ sowie unsere Begrüßungstage für Neumitglieder. Unser Veranstaltungskalender zeigt Ihnen auf einen Blick, wo und wann sich die nächste Gelegenheit zum Austausch, zur Mitarbeit oder zur Fort- und Weiterbildung bietet.

Nutzen Sie unsere Veranstaltungen,­profitieren­Sie­von­ unserem Netzwerk!

16

Alle Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender unter: www.dgnb.de/de/veranstaltungen/kalender


Vereinsbroschüre DGNB e.V.

Treffen Sie die DGNB Community

17

© DGNB


Profi­tieren­Sie­ von attraktiven Mitgliedskonditionen Ob bei der Zertifizierung, den Fort- und Weiterbildungsangeboten der DGNB Akademie, bei der Veröffentlichung von Produkten und Dienstleistungen im DGNB Navigator oder der Nutzung unserer Räume: Als Mitglied sparen Sie bares Geld. Bei allen Angeboten der DGNB bieten wir unseren Mitgliedern günstigere Konditionen. Über Kooperationen mit Partnern können wir zudem weitere Sonderkonditionen, wie kostenfreie oder vergünstigte MedienAbonnements und Anzeigen anbieten.

Als Mitglied der DGNB profitieren Sie in allen Geschäftsbereichen von rund 30 Prozent Rabatt.

18

© DGNB


Ihre Mitgliedschaft individuell gestalten Mitmach-Verein: Wissen nutzen und teilen

Von­Sonderkonditionen­profitieren

Expertenpool

Zertifizierungsgebühren

Mitgliederveranstaltungen

DGNB Zertifikatsverleihung

Netzwerkveranstaltungen

Akademie-Angebote (Seminare,

Messen und Kongresse

Workshops, Fort- und Weiterbildungen)

Referentenservice

Produkte und Dienstleistungen im

Bei strategischen Themen mitwirken

DGNB Navigator veröffentlichen

An Erstanwendungsphasen teilnehmen

Räume der DGNB für Ihre

Expertise bei inhaltlichen Workshops

Veranstaltung mieten

einbringen

Kostenfreie / vergünstigte

Entwürfe kommentieren

Medien-Abonnements und Anzeigen

Leitfäden / Reports nutzen

DGNB Living Showroom Engagement zeigen und Mitgliedschaft kommunizieren

Produkte ausstellen (bei Bedarf und passendem Kontext)

Online-Mitgliedsprofil erstellen

Kostenfreie Führung erhalten

Internen Mitgliederbereich auf der

Kunden und Partner mitbringen

DGNB Website nutzen DGNB Vereinslogo einsetzen (Print, Online, Signatur etc.) Social Media (Facebook, Twitter, LinkedIn, XING, YouTube, DGNB Blog) Fachbeitrag im DGNB Blog DGNB Statement für Ihre Pressearbeit

Fragen / Notizen


Gebühren und Ansprechpartner Unsere Gebühren werden auf Basis verschiedener Bemessungsgrundlagen berechnet. Bei privaten Unternehmen nach Umsatz, bei Beratungs- und Planungsbüros anhand der Anzahl der dort beschäftigten Personen. Ihren genauen Beitrag können Sie ganz bequem über den Gebühren-Kalkulator auf unserer Website ermitteln oder von unseren Ansprechpartnern erfahren. Sie haben Fragen zur DGNB oder den Vorteilen einer Mitgliedschaft? Ob telefonisch, per Mail oder persönlich bei einem Besuchstermin in der DGNB Geschäftsstelle: Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie, um mit Ihnen gemeinsam Schnittstellen für eine Zusammenarbeit und Ihren individuellen Nutzen einer Mitgliedschaft zu besprechen. Für Neumitglieder oder neue Ansprechpartner im Rahmen der Mitgliedschaft veranstalten wir einmal im Jahr den DGNB Begrüßungstag. Wir freuen uns auf Ihr Interesse, sprechen Sie uns an!

Zum Gebühren-Kalkulator Franziska Dröge +49 711 722322-23

Jana Frank +49 711 722322-79

oder kontaktieren Sie uns auch gerne per E-Mail an: mitgliederbetreuung@dgnb.de


Hertz / HG Esch

50Hertz Netzquartier, Berlin DGNB Zertifikat in Gold und DGNB Diamant


© Vector Informatik GmbH

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. Tübinger Straße 43 70178 Stuttgart

  

+49 711 722322-0

   info@dgnb.de    www.dgnb.de

Profile for DGNB e.V.

Vereinsbroschüre 2019  

Vereinsbroschüre 2019  

Profile for dgnb1