C5000 Brochure DE

Page 1

SERIE C5000

DEUTZ-FAHR C5305


02–03 C5000

SERIE C5000. ERNTEN SIE DOCH WANN SIE WOLLEN.

Der neue C5000 ist da, wenn Sie ihn für Ihre Ernte brauchen. Kompakt, zuverlässig, komfortabel in der Bedienung und mit der sprichwörtlichen Erntequalität eines Deutz-Fahr Mähdreschers. Mit drei Schneidwerksbreiten (3,6 - 4,2 und 4,8 m), dem 4.600 l Korntank und seinem sparsamen Deutz 6,1 l Motor, sorgt er auf jedem Schlag für den nötigen kornschonenden Durchsatz. Eine geräumige Kabine mit

Bedienkonsole und CommanderStick sorgen für bequeme Bedienung, die serienmäßige Klimaanlage sichert eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Für kleine bis mittlere Flächen gibt Ihnen der neue C5000 die nötige Unabhängigkeit – gerade bei engen Erntefenstern. Mit diesem kompakten Mähdrescher ernten Sie wann SIE wollen.


04–05 SCHNEIDWERK

Speziell für den Mähdrescher entwickelte leistungsstarke Schneidvorsätze.

Planetengetriebe für hohe Schnittraten.

Schnittsystem Schumacher Easy Cut II.

HÖCHSTE SCHNITTQUALITÄT. IMMER UND ÜBERALL.

Getreide, Raps, Sonnenblumen und anderes Erntegut: Mit einem Schneidtisch im oberen Leistungsbereich ist der C5000 auf jedem Feld zu Hause. Mit einer Schnittbreite von 3,60 bis 4,80 m ist er der Konkurrenz bei schwierigen Verhältnissen einen Schnitt voraus. Das Schneidwerk arbeitet präzise und mit minimalem Verschleiß und das Planetengetriebe sorgt mit seinen hohen Schnittraten (1200 Schnitte/min) für einen völlig reibungslosen und ruhigen Betrieb. Die Haspel wird vom Fahrersitz aus in vertikaler und horizontaler Richtung verstellt. Die Drehzahl ist per Knopfdruck stufenlos verstellbar. Der Fahrer hat die Wahl zwischen druckgeregelter Position des Schneidwerks, fest eingestellter

Die Einzugsschnecke mit über die gesamte Breite verteilten Einzugsfingern sorgt für kontinuierlichen Materialfluss.

Höhe oder dem AutoControl-System für eine konstante Schnitthöhe durch Angleichen an das Gelände. Der Förderkanal mit zwei stabilen Zylindern kann präzise auf die gewünschte Höhe eingestellt werden. Die Einzugsöffnung hat dieselbe Breite wie die Dreschtrommel. Der großdimensionierte Strohkanal mit seinen durchgehenden Einzugsleisten führt das Erntegut gleichmäßig dem Dreschwerk zu. Mit der elektrischen Reversiereinrichtung kann im Falle einer Störung der gesamte Einzug mit Vorsatz reversiert werden. Der Förderkanal lässt sich einfach und schnell warten, da sich alle Abdeckungen für den Zugang zu Zahnrädern, Ketten und Riemen schnell entfernen lassen.


06–07 DRESCHWERK

Das Dreschwerk von DEUTZ-FAHR.

Unabhängiges Verstellen des Dreschkorbs vorne und hinten.

Optimaler Materialfluss für einfaches Auswerfen von langem Stroh.

95% KORNABSCHEIDUNG SCHON IM DRESCHKORB.

Die Kornabscheidungseffizienz des C5000 ist bereits im Dreschkorb sehr hoch. Diese hervorragende Leistung wird durch die 600-mmDreschtrommel mit acht Korbleisten gewährleistet, die für eine hohe Dreschintensität und Schlagfrequenz sorgt. Zusätzlich bietet der breite Dreschkorb einen Umschlingungswinkel von 121° und eine Fläche von 0,72 m2. Das Ergebnis: Eine Kornabscheidung von 95 % im Dreschkorb, eine hohe Betriebsleistung auch unter schwierigen Bedingungen und effizientes Dreschen aller Erntegüter mit hoher Kapazität. Jedes Erntegut erfordert eine andere Drehzahl. Die richtige Drehzahl wird

elektrisch über den Dreschtrommel-Variator per Knopfdruck in einem Bereich von 410 bis 1.220 U/min eingestellt. Die Dreschkorböffnung für Einzug und Ausgabe lässt sich einfach und unabhängig verstellen, sodass für jedes Erntegut über die gesamte Länge des Dreschkorbs der bevorzugte Abstand eingestellt werden kann. Der DEUTZ-FAHR C5000 kann an jedes Erntegut angepasst werden. An der Maschine können drei verschiedene Arten von Dreschkörben installiert werden, um von Mais zu Getreide oder anderem Erntegut zu wechseln.


08–09 REINIGUNGSSYSTEM

Das Querstromgebläse.

Die exklusive beidseitige Überkehrrückführung.

PERFEKTE REINIGUNGSLEISTUNG.

DER C5000 KÜMMERT SICH WORTWÖRTLICH UM JEDES KORN Seine fünf Strohschüttler mit einer Schüttlerfläche von 4,22 m2 sorgen für eine optimale Kornabscheidung. Sie haben fünf Fallstufen, von denen die erste besonders Steil ist. Damit eignen sie sich optimal für hohe Durchsätze. Die großen, in der Mitte geteilten Siebe mit einer Fläche von 3,75 m2 gewährleisten bei allen Erntegütern eine effiziente Reinigung. Die hohen Hangstege, auch an den Untersieben, sind ein zusätzlicher Bonus. Das Querstromgebläse, das die Luft über die gesamte Breite des Siebkastens verteilt, trägt zur Effizienz des Reinigungsverfahrens bei.

DGR – BEIDSEITIGE ÜBERKEHRRÜCKFÜHRUNG Ein weiteres charakteristisches Merkmal der DEUTZ-FAHR Mähdrescher ist die beidseitige Überkehrrückführung, mit der das Korn gleichmäßig auf dem Vorbereitungsboden verteilt wird, um eine Überlastung des Dreschwerks und unnötigen Ausschuss zu vermeiden. Von der Trommel noch nicht gedroschene Ähren können in zwei Nachdruschrotoren ausgedroschen werden, sodass das zum Vorbereitungsboden zurückgeführte Getreide vollständig abgeschieden ist. Die Nachdruschrotoren verfügen jeweils über zwei spezielle Reibeplatten (an jedes Erntegut anpassbar und austauschbar), die unter allen Betriebsbedingungen eine hohe Leistung gewährleisten.


10–11 KORNTANK

Erstklassiger 4.600-Liter-Korntank.

Öffnung zur einfachen Probenentnahme.

Entleerungsrohr zum Entleeren des Getreides in jeder Position. Damit ist ein Befüllen auch hoher Anhänger gewährleistet.

4.600 L KORNTANKVOLUMEN.

DER KORNTANK

Der Korntank des C5000 fasst 4.600 Liter. Das ist reichlich Platz, denn auf die Dreschzeiten kommt es an. Die Entleerung des Tanks dauert nur etwa eine Minute. Die geschlossene Korntankentleerung des Mähdreschers ermöglicht schnelles Abtanken in jeder beliebigen Position.

PERFEKTE STROHVERARBEITUNG – OB LANG ODER GEHÄCKSELT Mit dem neuen großvolumigen Strohhäcksler von DEUTZ-FAHR wird der Boden perfekt auf die anschließende Bodenbearbeitung vorbereitet. Die Arbeitsbreite des Strohhäckslers erlaubt eine gleichmäßige Verteilung des gehäckselten Strohs über die gesamte Schnittfläche, sodass

auch bei breiten Vorsätzen die gesamte Fläche abgedeckt wird. Die Aktivierung erfolgt einfach und mühelos ohne Werkzeug über einen Hebel an der Seite der Maschine. Das Dreschwerk von DEUTZ-FAHR liefert auch langes Stroh im optimalen Zustand für Tierhaltung und Landwirtschaft. Die Mähdrescher von DEUTZ-FAHR sind bekannt für ihre schonende Verarbeitung von Korn und Stroh. Das ist sinnvoll, da Stroh häufig ein Komplementärprodukt im Getreideanbau darstellt.


12–13 KABINE

Die Commander Cab EVO.

Die Lüftungsanlage mit hochwirksamer Klimatisierung.

Einfache Bedienung der Hauptfunktionen.

DIE COMMANDER CAB EVO

ALLES AN (S)EINEM PLATZ.

Der perfekte Arbeitsplatz an den langen und staubigen Tagen in der Erntezeit. Die neue Konsole bringt alle Bedienelemente in bequeme Reichweite und gewährt einen ungehinderten Blick zur rechten Seite der Maschine. Mit einer neuen manuellen Klimatisierung kann der Fahrer immer für optimale Arbeitsbedingungen sorgen. Die Kabine bietet großzügigen Stauraum für Dokumente und persönliche Gegenstände.

- Fahrgeschwindigkeit - Kornverlust - abgeerntete Gesamt- und Teilfläche - Trommeldrehzahl - Gebläsedrehzahl - Gesamtbetriebsstunden von Motor und Dreschwerk Zahlreiche Anzeigen und Alarmmeldungen warnen den Fahrer beim Auftreten von Fehlfunktionen in der Maschine unverzüglich.

Zahlreiche Anzeigen und Alarmmeldungen warnen den Fahrer beim Auftreten von Fehlfunktionen in der Maschine unverzüglich.

ARBEITSSCHEINWERFER

CCM (COMBINE CONTROL MANAGEMENT) Mit diesem Instrument kann der Fahrer jederzeit optimal die Arbeitsqualität kontrollieren. Es liefert folgende Informationen auf einen Blick:

Bis zu sechs leistungsstarke Arbeitsscheinwerfer an der Kabine beleuchten den Arbeitsbereich auch bei tiefster Dunkelheit. Sie erzeugen ein sehr helles Licht ohne unerwünschte Blendungen oder Reflexionen. Die Arbeitsscheinwerfer werden ergänzt durch zwei weitere Scheinwerfer an der Strohhaube und einen weiteren zum Korntankrohr.


14–15 MOTOR

Leistungsfähiger selbstreinigender Luftfilter für Arbeiten unter jeglichen Bedingungen.

Großes Trommelsieb für maximale Effizienz des Kühlsystems.

KRAFTVOLL ERNTEN

PRODUKTIV UND SPARSAM

BEIDSEITIGER MOTORABTRIEB

Die flüssigkeitsgekühlten Deutz L6 Stage 5 6,1-Liter-Motoren zeichnen sich durch ihre konstante hohe Leistung aus. Dank Common-Rail-Einspritzung, 24 Ventilen und elektronischer Steuerung liefern diese Motoren immer exakt die gerade benötigte Leistung und können sogar auf Lastspitzen reagieren, ohne dass dies zulasten der Produktivität ginge. Der C5305 liefert eine maximale Leistung von 175 PS (129 kW).

Alle Mähdrescher von DEUTZ-FAHR verfügen über einen beidseitigen Abtrieb mit Leistungsabnahme an beiden Seiten, das sich durch einfache und schnelle Wartung und eine herausragende Leistungsversorgung der einzelnen Einheiten auszeichnet. Die gesamten Antriebe sind einfach und schnell zugänglich, sodass unnütze Standzeiten in der Ernte vermieden werden.


16–17 WARTUNG

Werkzeugloser Zugang zum Filtereinsatz.

Der Sicherungskasten.

Einfacher Zugang zu allen Teilen des Mähdreschers.

VERLIEREN SIE KEINE ZEIT.

Die intelligente Konstruktion der Serie C5000 macht die planmäßige und außerplanmäßige Wartung einfacher denn je. Der in der Kabine angebrachte Sicherungskasten ermöglicht den schnellen und sicheren Austausch von Sicherungen. Die Luftfilter sind ohne Werkzeug von den Plattformen an beiden Seiten der Kabine erreichbar. Großzügige Flügelklappen ermöglichen den einfachen Zugang zu Teilen unter der Karosserie. Mithilfe einer Leiter kann auf den Mähdrescher gestiegen werden,

um an Motor, Kühlsystem und Korntank zu arbeiten, oder durch eine spezielle Luke kann der Strohschüttler erreicht werden. Auch die Spannung aller Antriebsketten lässt sich leicht kontrollieren und einstellen und der Dreschkorb ist leicht und ohne Werkzeug erreichbar. Kompakt und benutzerfreundlich – der richtige Partner für Ihren Erfolg.


18–19 PRODUKTIONSPROZESS

Präzises Laserschneidverfahren.

Alle Bauteile werden mittels kathodischer Tauchlackierung und Automobillackierung geschützt.

Zertifizierung nach ISO 9001-2008.

DEUTZ-FAHR. QUALITÄT AB WERK.

Ihre Ernte, Ihre Technologie, Ihr Erfolg und Ihr Hersteller. DEUTZ-FAHR steht für Präzision und Detailgenauigkeit. Über 60 % der für den Bau der Serie C5000 verwendeten Teile werden in unserem eigenen Werk mithilfe von technischen Verfahren und Qualitätssicherungssystemen hergestellt, die eine herausragende Qualität gewährleisten. Alle Metallbauteile werden mit präzisen Laserschneidverfahren und erprobten Biegemaschinen gefertigt und anschließend von hochqualifizierten und zertifizierten Mitarbeitern geschweißt. Die gesamte kathodische Tauchlackierung und Spritzlackierung erfolgt nach strengsten Automobilstandards, um eine dauerhafte Lackierung

und anhaltenden Schutz zu gewährleisten. Neben Konstruktions- und Karosseriebauteilen werden auch Getriebe und Antriebseinheit im eigenen Werk montiert. Der Montageprozess für den Mähdrescher besteht aus 14 streng geordneten Phasen und umfasst komplexe Verfahren zur Fertigstellung der verschiedenen Modelle mit spezifischen Vormontagen, die an eigenen Montagebändern innerhalb der Hauptfertigungsstraße gebaut und installiert werden. Höchste Sorgfalt sowie laufende Inspektionen und Tests, bevor eine Maschine das Werk verlässt, stellen die völlige Zufriedenheit der Kunden von DEUTZ-FAHR sicher. Das bestätigt auch die Zertifizierung nach ISO 9001-2008.


20–21 TECHNISCHE DATEN

MÄHDRESCHER C5000

TECHNISCHE DATEN

MÄHDRESCHER C5000

TECHNISCHE DATEN

C5305

C5305

STROHSCHÜTTLER

GETREIDEVORSATZ Breitenoption

3,60 – 4,20 – 4,80

Hydraulische Einstellung der Schnitthöhe

mm

–120 / +1.380

Anz.

5

Horden

Anz.

4

Strohschüttler geschlossen

Kugellagerung

13 / 23

Schüttlerfläche

m2

4,22

m2

5,10

Messerantrieb im Ölbad mit Planetengetriebe (1.220 Schnitte/min) Lange Halmteiler rechts und links, fest installiert Anzahl Ährenheber (Min./Max. je nach Schnittbreite)

Elemente

Anschlusskupplung für Anhänger

Abscheidefläche insgesamt

Transportwagen für Erntevorsatz

STROHHÄCKSLER – SPREUVERTEILER

Automatische Anhängerkupplung

Eingebauter Strohhäcksler mit manuell verstellbarer Streuweite

Spreuverteiler

Seitenmesser für die Rapsernte links mit separater Hydrauliksteuerung (nur mit Rapsvorsatz)

REINIGUNGSSYSTEM

Modifikationskit Sonnenblumenvorsatz

Leistungsstarkes Querstromgebläse

Rapsmodifikationskit für den Erntevorsatz mit hydraulisch betätigtem Seitenmesser rechts

Haspel mit 6 Holmen und hydraulischer Höhenverstellung

Gesamtsiebfläche windbestrichen

Hydraulische Verstellung horizontal

ÜBERKEHRRÜCKFÜHRUNG

Elektrische Geschwindigkeitsregelung (unterer/oberer Grenzwert beliebig einstellbar)

Siebkastenbeleuchtung

HASPEL FÜR GETREIDEVORSÄTZE

U/min

m2

Separate Überkehrrückführung RE/LI mit Nachdrescheinrichtung

16 / 45

3,75

KORNTANK

DRESCHTROMMEL Durchmesser

mm

600

Tragkraft / Fassungsvermögen

Breite

mm

1110

Entleerung in jeder Position

Korbleisten

Anz.

8

Visuelle und akustische Signalisierung des Füllstandes

Elektrisch betriebener Variator

U/min

420 / 1.220

Liter

Innenbeleuchtung / Probenahme von Plattform aus

DRESCHKORB

Abtankgeschwindigkeit

4.600

l/s

75

Korbleisten

Anz.

15

MOTOR

Umschlingungswinkel

Grad

121

Deutz 6,1 l L6 Stage 5 Common-Rail-Motor mit 24 Ventilen

0,72

Leistung bei Motornenndrehzahl

kW/PS

129/175

kW/PS

129/175

Abscheideflächen

m

2

TDC L6 6,1 L

Segmentdreschkorb

Maximale Leistung

Seitlich betätigte Entgrannerbleche

Kraftstofftank

Liter

300

AdBlue-Tank

Liter

53

GETRIEBE / BREMSEN / LENKUNG

Manuelle Einstellung von Ein-/Ausgang des Dreschkorbs Umstellung auf Maisernte, Korn oder CCMU

Hydrostatisches 3-Gang-Getriebe (75 cm3) Fahrgeschwindigkeit vorwärts/rückwärts Hydraulikbremse mit Bremspedal, Einzelradbremse, mechanische Feststellbremse

km/h

0–26,0 / 0–14,0

REIFEN GETREIDEVORSÄTZE Art 3,60 m 4,20 m 4,80 m

A

B

(mm)

(mm)

3.580

3.970

4.187 4.796

4.515 5.124

Gewicht (kg)

GETREIDEVORSÄTZE

1.100

L

1.170 1.280

D

d

h

a

(mm)

(mm)

(mm)

(mm)

(mm)

480

610

350

130

50

h

d

Vorn 620/75 R26’’

Hinten 12,5/80-18 impl. 10 PR

Vorn 18,4-30 AS 12 PR

Hinten 11,5/80-15,3 10 PR

KABINE

B D

Vorn 23,1-26 AS 12 PR

a

Commander Cab EVO mit getönten, wärmeisolierten Panoramasicht-Glasscheiben, Komfortfahrersitz mit Armlehne

Commander Stick mit verschiedenen Steuerungsfunktionen

CCM (Combine Control Management)

6 Arbeitsscheinwerfer an der Kabine, 1 Arbeitsscheinwerfer am Korntank, 2 Arbeitsscheinwerfer hinten

Heizung und Klimaanlage

STD. OPT. - Nicht erhältlich * Optional oder standardmäßig, je nach Version L

80

248 A


22–23 TECHNISCHE DATEN

MÄHDRESCHER C5000

TECHNISCHE DATEN

MÄHDRESCHER C5000

TECHNISCHE DATEN

C5305

ABMESSUNGEN

C5305

ABMESSUNGEN

a Spurweite*

vorn

mm

2.270

f Radstand

mm

hinten

mm

2.240

g Länge ohne Schneidwerk

mm

7.960

mm

2.870

h Länge mit Schneidwerk, Halmteiler eingeklappt (in mm)

mm

10.620

i Höhe der Maschine am Korntank

mm

3.720

b Breite* ohne Schneidwerk

c Breite mit Schneidwerk

3.220

GEWICHTSANGABEN

mit Schneidwerk à 3,60 m

mm

3.900

mit Schneidwerk à 4,20 m

mm

4.510

Ohne Erntevorsatz

kg

8.500

mit Schneidwerk à 4,80 m

mm

5.120

Gewicht mit Erntevorsatz 3,60 m

kg

9.600

3.450

Gewicht mit Erntevorsatz 4,20 m

kg

9.670

Gewicht mit Erntevorsatz 4,80 m

kg

9.780

d Höhe bis zum unteren Ende des Korntank-Entleerungsrohrs bei Standardbereifung Abstand zwischen Seitenwand des Schneidwerks und Entleerungsrohr mit Schneidwerk à 3,60 m

mm

1.950

mit Schneidwerk à 4,20 m

mm

1.645

mit Schneidwerk à 4,80 m

mm

1.340

d

e

a c

STD. OPT. - Nicht erhältlich * Optional oder standardmäßig, je nach Version

Die aufgeführten technischen Daten und Abbildungen dienen nur als Beispiel. DEUTZ-FAHR behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Aktualisierungen vorzunehmen.


Erstellt von der Marketing-/Kommunikationsabteilung – Code 308.8310.5.4-1 – 9/18

I. P.

Händler

Kontaktieren Sie für weitere Informationen Ihren Vertriebspartner oder besuchen Sie deutz-fahr.com.

DEUTZ-FAHR ist eine Marke von