Page 1

BILDUNGSPROGRAMM 2018 KAB Diözesanverband Köln

Die KAB als starke Gemeinschaft und Sozialbewegung Die KAB bietet als Berufsverband Arbeits- und Sozialrechtsschutz an, und sie stellt Mitglieder für die Vertretung in den Selbstverwaltungen der Sozialversicherungen sowie für das Arbeitsgericht. Dieser Stärke unseres Verbandes und insbesondere den dort engagierten Mitgliedern wollen wir nächstes Jahr mehr Aufmerksamkeit widmen und bieten ein „Arbeits- und Sozialrechtsseminar“ an. Dieses soll der Vernetzung sowie kollegialen Beratung dienen und neue Impulse für die Arbeit mit auf den Weg geben. Die Diözesanleitung möchte sich bei allen in diesen Ämtern Engagierten bedanken und wissen, wie sie ihre Arbeit unterstützen kann. Querschnittsthemen, die uns in den zielgruppenspezifischen Seminaren, in den Studienteilen der Diözesankonferenzen, den Materialien für Standaktionen und ggfls. noch zu entwickelnden Workshops im nächsten Jahr begleiten werden, sind: Bürgerversicherung, Grundeinkommen und „Arbeit 4.0 - Menschenwürde sichern“. Letzteres wird das Schwerpunkthema des Bundesverbandes 2018/2019, der dazu ein Arbeits- und Lesebuch herausgeben wird. Erfahrungsgemäß lassen sich Ideen daraus gut in Ortsvereinen umsetzen. Mit all diesen Themen übernehmen wir als Verband über uns hinaus solidarisch Verantwortung, für unsere Kinder und Enkelkinder, für die ganze Gesellschaft.

Wie viel Spaß es machen kann, sich als Gemeinschaft zu fühlen und auch noch was zu lernen oder sich auszuprobieren, wissen die, die in großer Anzahl an unseren jährlichen Seniorenakademien oder an den Frauenseminaren teilnehmen. Diese finden sich natürlich auch 2018 wieder in unserem Bildungsangebot. Leicht modifiziert kommen derweil die Besinnungstage, nun als Pilgerwochenende, und das Familienangebot daher. Herzliche Einladung die Bildungsangebote und -materialien wahrzunehmen oder selber Seminare anzubieten. Im Diözesansekretariat können Sie/könnt ihr jederzeit nach Unterstützung für Themen oder für die Suche nach geeigneten Referent/innen anfragen. Andrea Hoffmeier stellvertretende Diözesanvorsitzende


Bildungsprogramm 2018 Arbeits- und Sozialrechtsseminar

KAB-Frauenseminar

„Vieles ist neu – ist es auch besser?“ 28. – 29.04.2018

Digital.Gleich.Flexibel Wie arbeiten Frauen in Zukunft? 29.09. - 30.09.2018

Dieses Seminar ist für die Frauen und Männer bestimmt, die über die ACA (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmer-Organisationen) sich ehrenamtlich in der sozialen Selbstverwaltung und der ehrenamtlichen Gerichtsbarkeit engagieren. Wir werden uns über die Arbeit austauschen und uns neue Entwicklungen z.B. in den Sozialversicherungen vorstellen lassen. Vor allem soll dieses Wochenende der Vernetzung dienen. Und es soll ein „Dankeschön“ des Diözesanverbandes für die Arbeit sein, denn vielen Mitgliedern ist nicht bewusst welch wertvolle Arbeit hier geleistet wird. Deshalb ist es auch für die Teilnehmenden kostenfrei. Verantwortlich: Andrea Hoffmeier, Winfried Gather Referent: Martin Peters, KAB Rechtssekretär a.D., Münster Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: wird nicht erhoben.

Verantwortlich: Hildegard Lülsdorf Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: 85,00 € Ermäßigter Beitrag: 65,00 € für KAB-Mitglieder

„Suche Frieden und jage ihm nach“ (Ps 34,14) Auch 2018 bieten wir wieder eine Fastenaktion für jüngere KABlerInnen und Interessierte an. Es erwarten dich 7 Einheiten für zu Hause. Du erhältst jede Woche einen Brief mit Impulsen/Denkanstößen/ kleinen Aufgaben, die dabei helfen die Fastenzeit intensiv zu nutzen. Verantwortlich: Andrea Osten-Hoschek, Ann-Kathrin Windhuis Anmelden könnt ihr euch bis zum 28.01.2018 bei Ann-Kathrin Windhuis: 0211/ 59 89 14 18, 01575/4182627, windhuis@kabdvkoeln.de

Familienwochenende 01.-03.06.2018

Das großzügige Außengelände der Jugendherberge Kevelaer, direkt am Wald gelegen, bietet beste Voraussetzungen für unser Familienwochenende. Egal ob die Teilnehmer/innen beim Klettern den Baumwipfeln ganz nah sind oder sich im Wald kniffligen Aufgaben stellen – nur als Team werden die Aufgaben gelöst. Der Erfolg wird natürlich auch gemeinsam gefeiert! Verantwortlich: Michael Inden, Ann-Kathrin Windhuis Ort: Jugendherberge Kevelaer Teilnehmerbeitrag: Erwachsene 70,00 € / Kinder 30,00 € Ermäßigter Beitrag für KAB-Mitglieder: Erwachsene 50,00 € / 20,00 €

2

Pilgerweg Der Weg ist das Ziel 08.-09.09.2018

Die erste Tour führt uns von Bonn durch das Mittelrheintal nach Remagen. Übernachten werden wir in der Jugendherberge Bad Honnef (Gruppenschlafsaal). Verantwortlich: Ann-Kathrin Windhuis, Michael Inden Die Kosten für Übernachtung und Frühstück betragen 30 € pro Person.


Bildungsprogramm 2018

Seniorenakademien KAB-Frühjahrsakademie für Senioren/innen Auf Reise mit den Ohren 30.04. - 04.05.2018

„Erst das Schweigen tut uns das Ohr auf für den inneren Ton in allen Dingen.“ (Romano Guardini) Die Sinne nach innen richten und hören oder spüren, welche Impulse und feinen Wahrnehmungen sich einstellen – beim Klang des Körpers, der Umwelt, der Musik und in Wort und Schrift. Eine Akademie für Neugierige und Wissensdurstige. Verantwortlich: Franz-Adalbert Grunwald Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: 270,00 € Ermäßigter Beitrag: 230,00 € für KAB-Mitglieder

KAB-Sommerakademie für Seniorinnen Oh lieber Gott, gib uns Wasser

Wasser - Grundlage und Quelle unseres Lebens

27. - 31.08.2018

Das Trinkwasser, von den Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt, ist Grundlage unseres Lebens. Information und Fachwissen zum Umgang mit dem kostbaren Gut. Die „Eine Welt“ in den Blick nehmen, unseren Auftrag in der Bibel erkennen. Mit allen Sinnen werden wir uns diesem Thema widmen. Verantwortlich: Mechthilde Eischeid Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: 270,00 € Ermäßigter Beitrag: 230,00 € für KAB-Mitglieder

KAB-Weihnachtsakademie für Senioren/innen „Überall Bethlehem“ 10. - 14.12.2018 „Überall Bethlehem“ heißt es in einem Gedicht aus einem Weihnachtsbuch der KAB. Angesichts der Kriege und Krisen in unserer Welt sicherlich ein Wunsch, der uns allen aus dem Herzen spricht: Der Friede, die Hoffnung der Weihnachtsbotschaft überall auf der Welt, an jedem Tag des Jahres. Verantwortlich: Ann-Kathrin Windhuis Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: 270,00 € Ermäßigter Beitrag: 230,00 € für KAB-Mitglieder

KSI Vereinstraining KAB-Seminare als Trainingswochenenden für Vereinsvorstände und Interessierte 15. – 16.06.2018 und 23. – 24.11.2018

Verantwortliche und Mitglieder eines Vereins können diese Wochenenden buchen. Dabei können unterschiedliche Inhalte eine Rolle spielen. Zum einen kann es um die Situation des Vereins vor Ort gehen. Neben einer Vereinsanalyse wäre dann die Entwicklung von Perspektiven für die KAB vor Ort das Thema. Zum anderen können die inhaltlichen Schwerpunkte der KAB aufgegriffen werden wie zum Beispiel das Garantierte Grundeinkommen, die Bürgerversicherung, das Rentenmodell oder das Thema Armut/Altersarmut. Das Diözesansekretariat hilft gerne bei der Suche nach Referenten/innen zu den einzelnen Themen. Die Vergabe der Termine erfolgt nach der Meldung im Diözesansekretariat. Ort: Katholisch-Soziales Institut, Siegburg Teilnehmerbeitrag: 65,00 €


Weitere Termine 2018 Diözesankonferenzen

Katholikentag in Münster

16. - 17.03.2018 23. - 24.11.2018

„Suche Frieden“ 09. - 13. Mai 2018

Ort: KSI, Siegburg

Equal Pay Day 15.03.2018, 17.00 Uhr Ort: Domforum Köln

Kreuzweg der Arbeit in Bottrop 22.09.2018 Ort: Bergwerk Prosper-Haniel

Als gemeinsame Aktion der KAB Diözesanverbände Köln, Essen und Münster findet der Kreuzweg 2018 in Bottrop auf der Berghalde Prosper-Haniel statt. Dabei sind die Kreuzwegstationen einzig in ihrer Art und Präsentation. An jeder Station steht ein Förderturmmodell - symbolisch für den Bergbau - bei dem jeweils eine Grafik zur Station eingebaut ist. Und es ist immer ein Element aus der Arbeitswelt des Bergbaus dargestellt. An jedem dieser Elemente ist eine Kupfertafel befestigt mit einer Verlautbarung aus dem Bereich der Kirche, der Arbeitswelt oder besonderer Persönlichkeiten. Verantwortlich: Michael Inden, Ann-Kathrin Windhuis

1. Mai, Tag der Arbeit

Am ersten Mai zeigt die KAB traditionell Flagge und beteiligt sich an den Demonstrationen und Kundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Dies ist für uns ein wichtiges Datum, um mit den Gewerkschaften Solidarität für die Arbeitnehmerschaft zu zeigen. Und andererseits können wir unsere Themen einbringen und auf unsere Anliegen in einem größeren Umfeld aufmerksam machen. So haben wir beispielsweise Themen wie Sonntagsschutz und Rentenmodell/Altersarmut präsentieren können und über den Verband hinaus Aufmerksamkeit bekommen.

Weitere Angebote für Bildung/Bildungsfreizeiten der Vereine über das

Bildungswerk der KAB Essen An St. Ignatius 8 45128 Essen Telefon: 0201 - 878 910 Fax: 0201 - 878 9122 eMail: info@kab-essen.de www.kab-essen.de

Diözesanwallfahrt 03. Oktober 2018 Ort: Neviges

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Diözesanverband Köln Lindenstraße 176 40233 Düsseldorf Tel.: Fax:

0211 - 59 89 14 28 0211 - 59 89 14 20

www.kabdvkoeln.de info@kabdvkoeln.de

Aktuelle Infos zu vielen Themen finden Sie auf unserer Website: www.kabdvkoeln.de

Bildungsprogramm 2018 - KAB Diözesanverband Köln  
Bildungsprogramm 2018 - KAB Diözesanverband Köln  

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Diözesanverband Köln Bildungsprogramm 2018

Advertisement