Page 1

Ausgabe 07/2008

www.good-ear.de

Kostenlos

Megaherz Purer Metal ohne Geheuchel

Grossstadtgefl체ste

...schr채g, schrill, an

r

ders, gut!

Marco Kloss

Schlager der neuen

Generation

Me and the Heat

Explosion der Stile

Deutschlands Fachmagazin f체r Musikpromotion


Kurz erwähnt... Seal begeistert im Hamburger Stadtpark Hamburg - Popstar Seal begeisterte im Stadtpark. Mit seiner ausdrucksstarken, von Soul-Einflüssen geprägten Stimme hatte der Sänger vor allem seine weiblichen Fans schnell für sich gewonnen. Neben seinen großen Balladen wie „Kiss From A Rose“ und „Love‘s Devine“ präsentierte der 45-Jährige auch Tanzbares von seinem aktuellen Album „System“, darunter „Amazing“. Das nächste Konzert gibt Seal, der sich mit Ehefrau Heidi Klum und den drei Kindern oft in Deutschland aufhält, am 17. Juli in Leipzig.

Liebe Leser, Nelly Furtado startete Deutschlandtour München war begeistert: Für einige Minuten ließ Nelly Furtado selbst Kurt Cobain wieder auferstehen. Klänge des Nirvana-Hits „Smells Like Teen Spirit“ mischte die 29-jährige Sängerin in einen Song und unterstrich damit ihr bemerkenswert breites Repertoire. Folk kennt man von der Kanadierin mit portugiesischen Wurzeln, ebenso eingängige Pop-Nummern und Hip-Hop-Kooperationen mit den Musikern wie Timbaland oder Justin Timberlake. Zum Deutschlandauftakt ihrer „Get Loose Open Air“-Tournee sprang Furtado in der rund 90-minütigen Show von einem Musikstil zum

nächsten. Auch dem Regen trotzte die kleine Powerfrau. Nach eher verhaltener Stimmung beim Auftakt mit ihrem ersten Hit „I‘m Like A Bird“ sprang spätestens beim dritten Song, „Powerless“, der Funke über. Natürlich durften auch die großen Hits des Albums „Loose“, wie „Maneater“ oder „Say it right“, nicht fehlen. Passend zum Abschluss stimmte Furtado „All Good Things (Come to an End)“ an.

Annie Lennox setzt sich ein

Offenburg – Die britische Sängerin Annie Lennox hat sich den Kampf gegen Aids zur Lebensaufgabe gemacht, wie die 53-Jährige bei der Veranstaltungsreihe „BURDA LIVE“ erklärte. Sie wolle ihre Popularität nutzen, um zu helfen. „Aids zerstört einen ganzen Kontinent, doch die westliche Welt verschließt die Augen“, erklärt sie weiter. Mit 23 Künstlern hat sie deshalb die Kampagne „Sing“ ins Leben gerufen und eine gleichnamige CD produziert. Mit ihr im Studio standen u.a. Madonna, Pink, Shakira, Anastacia sowie die Sugababes. Die Erlöse sollen für eine bessere Aids-Prävention verwendet werden. Lennox wurde als Mitglied von Eurythmics bekannt.

Foto: Mike Owen

Seite 2

Foto: Universal Music

Sonne, Strand, Hitze und Me(h)er – das sind sie Attribute der wohl schönsten Jahreszeit. Natürlich kann nicht immer ein Urlaub im fernen Süden realisiert werden. Das macht aber auch nichts, denn der Sommer kann auch in Deutschland zu einem Erfolg werden. Zum Beispiel mit einem netten Grillabend, einer Party, einem Konzert oder beim Tanzen in der Disco. Was dazu gehört? Natürlich die passende musikalische Untermalung. Für das richtige Lebensgefühl sorgen beispielsweise „Cuba Club“ mit ihrem Hit „Suavemente“, mit dem man sich ruck zuck in der Karibik wähnt, oder aber eingängige Partylieder wie Antonias „Mein Herz ist doch kein Fußballplatz“ (s. Seite 05) und Chris Martins „Heute Nacht“ (s. Seiten 07 und 08), die den richtigen Disco Fox-Tanzalarm einläuten. Aber auch für die härteren Töne gibt es das Passende, Megaherz veröffentlichen ihr neues Studioalbum. Was kaum einer weiß: Bandmitglied Lex ist auch als Autor tätig (s. Seite 09). Eine Melange aus cluborientierten Tracks, witzig-intelligenten Texten und der unverwechselbaren Stimme von Sängerin Jen hat die Kombo Grossstadtgeflüster produziert, zu der man die lauen Sommernächte prima durchtanzen kann (s. Seite 11). Orient made in Germany – mit Alev ist das kein Problem (s. Seite 04). Gerade erst begeisterte die Band ihre Fans in Istanbul, nun kann sich das deutsche Publikum auf ihre Live-Performances freuen. Aber egal, welches Lied oder welche Stilrichtung – jeder wird seinen persönlichen Sommer-Soundtrack finden – da bin ich mir sicher.

Pete Doherty hilft Stings Tochter London - Ob sich Papa Sting freuen wird, ist fraglich. Denn der skandalträchtige Rockstar Pete Doherty (29), der über reichlich Knast- und Drogenerfahrung verfügt, hilft nun Stings Teenager-Tochter Coco bei ihrer Musikkarriere. Die beiden lernten sich bei einem Konzert Dohertys kennen, berichtete „The People“ in seiner Onlineausgabe. Jetzt hilft Pete der 17-Jährigen beim ihrem DebütAlbum. Wie ein Insider verlauten ließ, sei Coco ein großer Fan von Pete. Die beiden standen schon bei einem Konzert zusammen auf der Bühne.


Me and the Heat - Get up Was vor mehr als zehn Jahren mit einer spontanen Jamsession begann, ist inzwischen eine feste Größe im nationalen Showbiz geworden. Der Schlüssel dieses Erfolges liegt vor allem in der Hand des Initiators und Band-Chefs Mike Frank, der es immer wieder aufs Neue schafft, Profimusiker zusammenzubringen, die normalerweise bei den ganz Großen ihre Brötchen verdienen. So spielen Mitglieder von „Me and the Heat” unter anderem bei Herbert Grönemeyer, Uwe Ochsenknecht, Farin Urlaubs Racing Team oder bei den Simple Minds, um nur einige zu nennen.

und Calypso – das sind die Zutaten eines jeden Konzertes dieser spielfreudigen Live-Band. Nach unzähligen Konzerten in den letzten Jahren – im Schnitt absolviert die Band ca. 150 Auftritte pro Jahr – bringen “Me and the Heat” jetzt ihre Live-Performance als Tonträger heraus. Mit „Get Up“ erscheint in diesem Sommer ihre erste Maxi-Single. Und nach einer weiteren Single im Spätjahr folgt dann Anfang 2009 gleich ein ganzes Album.

Reggae

Es wäre schwierig, die Band musikalisch in eine Schublade zu stecken. Denn durch die Vielfalt der Musiker entstand natürlich auch eine bunte Mixtur von Musikstilen: Rock, Pop, Reggae, Soul, Funk, HipHop, Salsa Me and the Heat „Get up“


ALEV im Interview

Hallo Patrick, was bedeutet der Name und was für Ideale habt Ihr? Patrick: Der Name kommt aus dem türkischen und bedeutet „Flamme“ - das passt gut zu unserer Musik. Es war auch der Name unserer Ex-Sängerin (Karin Alev Lenz). Niki: Unser Ideal ist es, gute Musik zu machen, die wir mit Überzeugung vertreten können. Woher kommt der türkische Einfluss? Er steckt im Namen und spiegelt sich auch auf Eurer Tourliste wieder. Niki: Einen türkischen Einfluss als solchen gibt es nicht. Patrick: Unsere damalige Manage-

rin, Regina Weber, hatte die Idee, uns in die Türkei zu bringen, da wir zwei türkische Bandmitglieder hatten (Saner ist Türke, Karin Alev Lenz war halb-Türkin). Jetzt sind wir immer noch 20% türkisch. Saner: Wir alle mögen orientalische Elemente. Wie seht Ihr Euch? Eher als die ruhige Studioband oder die rockigen Rampenschweine? Alex: Ich bin definitiv eine Rampensau! Musik bedeutet für mich Kommunikation und Entertainment. Niki: Die rockigen Rampenschweine. Studio ist die Pflicht und Live die Kür.

Was gibt es zum neuen Album zu sagen? Patrick: Das neue Album ist zu 100% ALEV! Wir haben sowohl das Album als auch das Video selbst produziert (Martin und ich) und das Cover Artwork gestaltet. Unser türkisches Label Hammer Müzik hat sofort zugeschlagen (Release war dort schon im März), im Mai wurde es hier über Fastball Music/SonyBMG veröffentlicht und jetzt werden wir noch einen Plattenvertag in den USA unterschreiben! LieblingsSongs? „Where Are You“, „Disconnected“ und „At The Right Time“. Saner: „Institutionalized“ ist einer meiner Lieblingssongs.

Rock

Alev „Alev“

Cuba Club - Suavemente

Hella Donna - Come on

Wenn „Suavemente“ läuft fangen in den Redaktionen die Kollegen zu tanzen an. Innerhalb der ersten Takte nimmt Cuba Club die Füße tanzwilliger Zuhörer gefangen und bringt absolutes Sommerfeeling. Die Club- und Dancestürmer Cuba Club zielen nach Ihren Hits „ Cuba“ und „La Cumbia“ wieder direkt auf die Charts. „Suavemente“ war bereits vor 10 Jahren ein europaweiter Hit des Spaniers Elvis Crespo. Nun verfeinern CUBA CLUB diesen alten Klassikern und hauchen dem Sommerknaller mit ihrer unverwechselbaren Art neues, frisches Leben ein.

2003 gegründet ist die Band Hella Donna (locker übersetzt: Superweib) rundum Frontfrau Cindy Leissner mit ihren bisher veröffentlichten Songs wie „Hometown Radio“ und „Give me some time“ mittlerweile in immer mehr Radios zu hören. Beschreiben kann man Hella Donna am besten als poppigen Rock, der mit einfachen mit klaren Riffs und griffigen Refrains zum Mitsingen einlädt. Das neue Album „Come on“ bleibt zur Freude der zahlreichen Fans der alten Linie treu.

Dance & Electronic

Cuba Club „Suavemente“

Seite 4

Rock

Hella Donna „Come on“


Pop

Schlager

Heavy

Dance & Electronic

Andy Ru Now „I‘m Free“

Antonia „Mein Herz ist doch kein Fussballplatz“

Megaherz „Mann Von Welt“

Cuba Club „Suavemente“

Authentisch und tiefgehend: Andy Ru aus Braunschweig ist nicht nur Sänger, sondern auch Songwriter. Persönlich sind deshalb die Texte des 34-Jährigen, der nach schwierigen Phasen Halt in seinem Glauben an Gott fand. Das war der Wendepunkt in Andy Ru`s Leben. Seine Erfahrungen und sein neues Lebensgefühl hat der gelernte Fotograf nun in seiner Musik verarbeitet. So auch in seinem Hit-verdächtigen Song „Now I`m free“.

Männer, Frauen und Fußball – drei Themen, die immer aktuell sind. Der melodiöse Schlager widmet sich deshalb mit einem „Antonia-typischenAugenzwinkern“ dieser „heißen“ Kombination. Humor und Charme, ein eingängiger Refrain und eine Prise rockige Gitarrenklänge sind die Zutaten für diesen Chartcocktail. An dem neuen Titel von Antonia kommt keiner vorbei - nur einmal gehört, schon ist man infiziert.

Getrost kann man Megaherz als eine der Bands nennen, die den Begriff „NDH“ mitgeprägt haben. Zwölf Jahre nach ihrem Debut kehren die Münchner nun zurück. Mit neuem Sänger (LEX), Schlagzeuger BamBam (Loud & Proud, Wet Paint, 88 Crash, Lustfinger und Bonfire) und Roland Vencelj (Gitarre) wollen es die beiden Gründungsmitglieder X-Ti (Gitarre) und Wenz (Bass) wieder wissen. Ihr sechstes Album „Heuchler“ erscheint am 25.07.2008.

Sommerfeeling pur: Die DanceChartsstürmer Cuba Club wissen, wie man die Hüften zum Schwingen bringt. Nach Ihren Hits „Cuba“ und „La Cumbia“ zielen sie nun mit Suavemente auch direkt auf die Charts. Mit Erfolg - Sofort nach Bemusterung schoss der Titel in alle Dance Charts: DDP Platz 5, DDJC Platz 6, ODC Platz 9, DDC Platz 35. Dabei ist der Hit keineswegs neu. Vor zehn Jahren feierte der Spanier Elvis Crespo europaweite Erfolge.

Schlager

Rock

Schlager

Reggae

PS Alex „Heut Abend Hab Ich Kopfweh “

Alev „Alev“

Neue Zeiten „Eine Nacht die nie zu Ende geht“

Me and the Heat „Get up“

Pünktlich zur Mallorca- und Partysaison 2008 wartet PS Alex mit seiner neuen Single „Heut´ Abend hab ich Kopfweh“ auf. Die humurvolle Uptempo-Nummer ist die männliche Antwort auf Ireen Sheers Klassiker aus den 90ern. Als kleine Randnotiz sei gesagt, dass PS Alex bisher der einzige Künstler ist, der für seine Version eine Bearbeitungsfreigabe für „Heut´ Abend hab ich Kopfweh“ vom Original Texter erhalten hat.

Flamme, das heißt Alev übersetzt. Das türkische Wort steht für den energiegeladenen und ehrlichen Sound dieser Band, roh und zerbrechlich, zügellos und melancholisch zugleich: moderner Rock bis hin zu Alternative Metal mit emotionsgeladenen Vocals jenseits effekthaschender Modetrends. Der Name der Band steht auch für den Weg, den sie mit absoluter Entschlossenheit einschlägt.

Zwei Männer erobern den deutschen Schlager: Das Hamburger Duo Neue Zeiten, bestehend aus Axel Fischer (26, Gitarre & Gesang) und Thorsten Kolsch (27, Keytar & Gesang), hat nur eine Mission: Die Welt braucht mehr Party! Die erste Single „Eine Nacht (die nie zu Ende geht)“ sorgt bereits in sämtlichen deutschen Discos für Feierlaune und schaffte problemlos den Sprung in die AOL Top5 Charts.

Es ist soweit: Nach unzähligen Konzerten in den letzten Jahren - im Schnitt absolviert die Band ca. 150 Auftritte pro Jahr - bringen Me and the Heat jetzt ihre gigantische Live-Performance endlich auch als Tonträger heraus. Mit Get Up erscheint in diesem Sommer (VÖ am 29.08.2008) ihre erste Maxi-Single. Und nach einer weiteren Single im Spätjahr ist dann Anfang 2009 auch ein ganzes Album geplant.

Seite 5


Kutless wissen, dass sie leben 2004 Sea of Faces

2005 Strong Tower

2006 Hearts of the Innocent

2006 Live from Portland

2007 Strong Tower Deluxe Edition

Herausgeber/ Verleger Heinz-Jürgen Zink (V.i.S.d.P) Kaiserstraße 10b, 49809 Lingen/Ems Tel. (05 91) 9 77 82 79, Fax (05 91) 9 77 82 78 j.zink@z-lingen.de www.z-lingen.de CvD / Art Director Reinhard Pohlmann Kaiserstraße 10b, 49809 Lingen/Ems Tel. (05 91) 9 77 82 79, Fax (05 91) 9 77 82 78 r.pohlmann@z-lingen.de Chefredakteur Jörg Maire Kaiserstraße 10b, 49809 Lingen/Ems Tel. (05 91) 9 77 82 79, Fax (05 91) 9 77 82 78 j.maire@z-lingen.de

„Kutless“ wurde von den ursprünglichen Bandmitgliedern Sumrall sowie den Gitarristen James Mead und Ryan Shrout noch zu Collegezeiten im Jahr 2000 gegründet. Gegen Ende des Jahres 2001 unterzeichneten sie einen Vertrag beim Plattenlabel „Tooth&Nail“ und veröffentlichten im folgenden Jahr ihr erstes Album „Kutless“. „Warum wir Kutless heißen:“, so Jon-Micah Sumrall: “Wir wollten, dass unser Name aussagt was Christus mit seinem Tod am Kreuz für unser Leben bedeutet. Christus hat unsere Prügel auf sich genommen und den Lohn für unsere Sünden bezahlt (Römer 6,23). Er hat unsere Schnittwunden (cuts) auf sich genommen und ließ uns wundenfrei zurück – Kutless.“ Ihr zweites Album, „Sea Of Faces“, erschien im Jahr 2004 und ein Jahr später kam das vielbeachtete Lobpreis-Projekt „Strong Tower“ auf den Markt. Auf „Hearts Of The Innocent“ geben Schlagzeuger Jeffrey Gilbert und Bassist Dave Leutkenhoelter

Redakteure Reinhard Pohlmann Sascha Mans Konstantin Schinnerl Satz & Layout aez solutions ltd. Kaiserstraße 10b, 49809 Lingen/Ems Tel. (05 91) 9 77 82 79, Fax (05 91) 9 77 82 78 info@z-lingen.de www.z-lingen.de Erscheinung 12 x jährlich Auflage: 1000 Exemplare Print Versand per Email an über 20.000 Mediakontakte

(beide spielten vorher in der Band „Seven Places“) als neue Band-Mitglieder ihr Album-Debüt. Und jetzt, nach drei Studio-Alben, Tourneen u. a. in Europa und Konzerten vor über 1,6 Millionen begeisterten Fans haben die fünf aus Portland/Oregon stammenden „Kutless“-Mitglieder ein neues BandMotto entwickelt: „Geben ist seliger als nehmen“! Unzählige Song-Ideen schwirrten den fünf Jungs von „Kutless“ durch den Kopf, als sie sich an ihr neues Album machten. Erstaunlicherweise ist das Gesamtpaket letztendlich absolut stimmig. Neugierige Fans konnten sich davon schon auf der „Secret Studio Site“ überzeugen, die kontinuierlich mit Backstage- und Musik-Eindrücken aktualisiert wurde.

„To Know That You’re Alive“ ist nicht nur ein Schrei nach Leben, sondern liefert auch gleichzeitig einen guten Grund dazu. www.kutless.com www.myspace.com/kutless

Rock

Kutless „To Know That You‘re Alive“

Harte Gitarrenriffs, pulsbeschleunigende Rhythmen und zwischendurch fast schon zarte Melodien mischen sich mit Texten, die uns Gottes Liebe näher bringen.

Vertrieb Per Versand als Printmedium oder als PDF via Email an Medien und Industrie. Für unverlangte manuskripte oder Unterlagen besteht keine Haftung, Rücksende- oder Aufbewahrungspflicht. Für Druck- oder Satzfehler wird keine Haftung übernommen. Bestellung Printexemplar Das GOODEAR MAG ist kostenlos. Der Versand erfolgt gegen Vorauszahlung der Portokosten für 1 Jahr in Höhe von EUR 20,-. Bestellung per Email an j.maire@z-lingen.de

Seite 6

Anzeigen European Music Group GmbH Heilbronner Straße 7 70174 Stuttgart Tel. 0711-231 1604 Fax 0711-231 1605 info@emg-music.com Bildquellen Photocase, Pixelquelle, Morgue File, Stck Xchng


Schlager

Schlager

Schlager

Alternative

Anna Maria Zimmermann „Wer ist dieser DJ“

Silvia „Woher nehm ich nur die Worte“

Marco Kloss „Du hast gewärmt wie ...“

Grossstadtgefluester „Bis Einer Heult“

Sie war der Sonnenschein der dritten DSDS Staffel. Unmittelbar nach dem Finale arbeitete Anna Maria Zimmermann als Backstage-Reporterin für RTL Exclusiv und entdeckte dabei ihre zweite Leidenschaft, die Moderation. Dennoch hat die Musik Priorität in ihrem Leben: „Wer ist dieser DJ?“ erscheint am 05. September 2008 im Handel und als Download. Eines ist unverkennbar – der Charme und die frische Stimme a la Anna Maria Zimmermann.

Wenn Silvia von Liebe singt, bedarf es nur weniger, bewusst gesetzter Worte, um große Gefühle zum Leben zu erwecken. Melodie und Stimme allein sind eine Liebeserklärung, wie sie feuriger nicht sein könnte. Silvia bleibt auch mit diesem Titel ihrem unvergleichlichen Stil treu. Mit einem Mix aus unwiderstehlichem Charme und Wortwitz gibt die Sängerin ein musikalisches Versprechen ab, das jetzt nur noch eingelöst werden muss.

Marco Kloss versteht es unnachahmlich, den Nerv der Zeit zu treffen. Mit zahlreichen Auftritten konnte der Musiker bisher schon mehr als 2,5 Mio. Zuschauer mit seinem ausgefeilten Bühnenprogramm begeistern. Marco ist Vollblutmusiker und Livesänger durch und durch. Inzwischen wurden Marcos Hits bereits mehr als 5 Mio. Mal auf Compilations verkauft. Es wird also höchste Zeit für die neue Single „Du hast gewärmt wie alter Whiskey“.

GSGF - hinter diesem Kürzel verbirgt sich nicht etwa das neue RTL 2-Format “Griechenland sucht gammeligen Fisch“, sondern die mittlerweile dreiköpfige elektronische Tanzmusik-Kapelle Grossstadtgeflüster. Mit „Bis einer heult“ gibt es nun neues von GSGF. Seit 2003 bereichern Sängerin Jen Bender, Bassmonster Raphael Schalz und Schlagzeuger Chriz Falk die deutschsprachige Musiklandschaft mit ihrem frechen, urbanen Elektro-Pop.

Schlager

Pop

Rock

Rock

Chris Martin „Heute Nacht“

Ela „Bleed“

Dainty „What you are waiting for“

Hella Donna „Come on“

„Heute Nacht“, das ist das Versprechen von Sänger Chris Martin - Frontmann der beliebten „Lichtensteiner“. Nun wandelt er ein zweites Mal auf Solopfaden. Ganz im Stil seines Hits „Er ist ein DJ (und er liebt sie)“, den er zusammen mit Star „DJ Ralli“ veröffentlicht hat, erwartet den Hörer moderner Disco FoxSound mit textlichem Tiefgang, der sowohl zum Zuhören als auch zum Tanzen einlädt. Die nächste Feier kann kommen!

Zwölf Songs, die den Hörer atemlos, gefesselt und beeindruckt zurücklassen. Knapp 55 Minuten großes Kino mit beeindruckender Stimme, nach deren Genuss sich der Hörer fragt, warum man von dieser Ausnahmekünstlerin vorher nichts gehört hat. Hatte man, nur bislang lediglich als Frontfrau der bekannten Rockformation Com’n’Rail. Passend zur Vö. am 06. Juni 2008 startet ELA mit ihrer zweiten Single „Bleed“ inkl. Videoclip durch.

Zeitloser Pop-Rock: Geschmackvoll und mit schönen eingängigen Melodien reihen sich die vielfältigen Kompositionen der vierköpfigen Band Dainty aneinander. Ein spannungsreicher Stilmix, der von gitarrenlastigen, rock-betonten Songs bis hin zu swingenden Sounds reicht. Sängerin Lilli veredelt mit Ausdruck besonders die Balladen der Gruppe zu Pop-Perlen. Dass diese Band erfolgreich werden würde, darüber war sich auch die Coke Fachjury 2007 sicher.

Fünf verschiedene Fassungen von „Come on“ finden sich auf der Single. Interessant sind zwei dancefloortaugliche Clubmixe von g.nius und ein Progressive Rock-Mix von Mexxtone. Ebenso gibt es erstmalig eine deutsche Fassung, sowie den vom Drummer Tim Lehnert komponierten und getexteten Bonustrack „Dont forget me“ - mit dem Hella Donna an ihre im Dezember 2006 verstorbene Bassistin Sandra erinnern wollen.

Seite 7


Chris Martin findet keinen Schlaf Coldplay nun auf Deutsch? Nein, denn dieser Chris Martin hat nichts mit dem britischen Musiker zu tun. Gemeinsam ist ihnen allerdings die Liebe zur Musik, nur eben in einer ganz anderen Richtung. Der deutschsprachige Chris Martin, der bereits mit den „Lichtensteinern“ zahlreiche Erfolge feierte, meldet sich nun mit seiner zweiten Solo-Single „Heute Nacht“ sowie einem ganzen Album („Your Choice“) zurück. Nach seinem ersten großen Solo-Erfolg „Er ist ein DJ (und er liebt sie)“, den er zusammen mit dem beliebten Mallorca-“DJ Ralli“ produzierte, setzt der Schlagersänger wieder auf seinen ganz eigenen „Chris-Martin-Party-Fox“Sound. Zuhören, und sofort Mittanzen – Spaß und ein geschwungenes Tanzbein sind garantiert. Aber auch der Tiefgang kommt nicht zu kurz: Die Single des sympathischen Sängers „Heute Nacht“ widmet sich dem alt bewährten „Romeo und Julia“Thema und beschreibt die letzte gemeinsame Nacht zweier Liebender. „Heute Nacht gehöre ich Dir“ - na,

wenn das mal kein hervorragendes Versprechen ist?! Eingängige Rhythmen, schnell eingeprägte Refrains und ein Text, der zum Träumen einlädt - das ist die Mixtur für einen Charterfolg. Ein Beweis? Schon kurz nach der Veröffentlichung konnte „Heute Nacht“ auf Platz 45 der iTunes Schlager Charts verbuchen. Tendenz steigend. Der Song ist sowohl eine Hymne für alle SchlagerFans und Party-Gänger wie auch für die kommenden Sommernächte.

Schlager

Chris Martin „Heute Nacht“

ANTONIA mit dem Hit des Jahres!

Handel! Jetzt als Download im Themen – Männer, Frauen

und drei brisante Ein melodiöser Schlager mit einem „Antosympathischen Sängerin und der Fußball – von der t. Und schon isch gem il ckta rtco Cha rn“ zum nia-typischen-Augenzwinke enden Worte kling te shal Hau viele h durc bekommen die wöchentlich e Bedeutung. neu z gan eine latz“ dem Fußballp „Schatz, ich bin mal auf

www.antonia.at

Marco Kloss legt nach Mit „Du hast gewärmt wie alter Whisky“, neu abgemischt und verpackt als Party- und Sommermix, bewegt Marco Kloss erneut die Massen zum Tanzen. Und mit jedem weiteren Beat scheint es ihm zu gelingen. Also Hände in die Luft und mitgesungen. Der bereits im Jahr 2004 veröffentlichte Titel „Du hast gewärmt wie alter Whisky“ kommt in neuem Gewand daher. Somit versetzt Marco Kloss „altbewährtes“ in die Moderne. Alle Versionen des Songs wurden neu überarbeitet, sowohl die Radio-, als auch die Discofoxversion, und schallen frisch aus den Lautsprechern. Zusätzlich sorgt die Partyversion für gute Stimmung und lässt die Tanzbeine schwingen. Inhaltlich geht es um die Verarbeitung der Gefühle zu einer verlorenen Liebe. Eben um diese Gedanken die aufkommen, wenn man der letzte im Lokal ist, und sich seiner Situation bewusst wird. Und dabei er-

Seite 8

scheinen einem die verschiedensten Bilder der Liebsten vor Augen. Jeder schweifende Blick auf die Flaschen im Regal hinter der Theke erweckt ein neues Bild. Der Song erweckt Gefühle nach den schönen Momenten und die Hoffnung, sie wiederzuerleben. www.marco-kloss.com

Schlager

Marco Kloss „Du hast gewärmt wie alter Whisky“


MEGAHERZ - Neue Deutsche Härte pur! Megaherz gibt es bereits 15 Jahre. Du bist seit kurzem dabei. Wie kam das? Lex: Durch eine Mischung aus Zufall und Glück. Als Mathias vor zwei Jahren unvermittelt bei Megaherz hingeschmissen hatte, gab es ein Konzert in Moskau, das die Band nicht mehr rechtzeitig absagen konnte und … nun, da bin ich kurzfristig eingesprungen. Ich hatte noch ein paar Projekte, und Megaherz musste erst mal die Sache mit Mathias verdauen, aber dann wurden die Kontakte immer enger, die Vorstellung einer Zusammenarbeit immer konkreter, so dass vor etwas mehr als einem Jahr die ersten Jamsessions zum neuen Album begannen. Ihr steigt mit der neuen Scheibe in brachialmetallische Sphären auf. Wie ist das zustande gekommen?

dabei eine Mischung aus harten und nachdenklichen Tönen entstanden.

Lex: Ja, es ist eine Live-DVD geplant. Wir wollen eines unserer Konzerte

Lex, Du bist nicht nur Sänger sondern auch Schriftsteller, stimmt das? Lex: Also, den Schriftsteller lassen wir mal noch stecken. Ich schreibe für mich zwar gern düstere, skurrile Geschichten – momentan arbeite ich an einer Vampirgeschichte, die ich hoffe, zu veröffentlichen – aber natürlich gilt meine ganze Aufmerksamkeit der Musik und Megaherz. Das Schreiben ist meine zweite große Leidenschaft. Ist evtl. auch eine DVD geplant?

Heavy

Lex: Es stimmt, „Heuchler“ ist bestimmt ein wenig härter und direkter, aber jeder Megaherz-Fan wird trotzdem unseren Sound erkennen. Ich weiß gar nicht, ob das unbedingt ein Vorsatz war. Es hat sich Stück für Stück entwickelt, so wie bei einer neuen Liebe. Dabei ist Megaherz „Mann Von Welt“

Seite 9

auf der Herbst/Winter-Tour mitschneiden.


Andy Ru - I`m free! Wenn man die Musik des gebürtigen Braunschweigers hört, spürt man die Echtheit in den Songs. Gesungen wird über das, was im Leben wirklich zählt: Freiheit. Als Andy im zarten Alter von 23 Jahren beschloss in einer Beziehung mit Jesus zu leben, überwand er eine schwere Krise in seinem Leben und stand neu auf. Und eben diese Standfestigkeit spürt man in der Musik. Tatsächlich gibt sie das Gefühl getragen zu werden. Die kraftvolle Stimme wird unterstützt durch softe, poppige Sounds, die zum Träumen einladen und sofort begeistern. Sanfte Klavierpassagen, gefühlvoller Gitarrensound und ein klarer Bass geben eine Linie für die einfühlsame Stimme. Mit der Single „Now I!m free“ beweist der Künstler, dass vom Mainstream abzuweichen nicht immer heisst in eine Szene zu rutschen, sondern auch mit poppiger

Musik eine gewisse Einzigartigkeit möglich ist. Nach Hören der Single kommt automatisch Lust auf mehr und man darf gespannt sein, wann der Künstler sein erstes Album auf den Markt bringt und mit welchen Kunstwerken man dann überrascht wird.

Pop

Andy Ru „Now I´m free“

Neue Zeiten brechen an

Man stelle sich vor: Party und Du triffst Deine Traumfrau. Genau die, nach der Du schon seit Ewigkeiten suchst. Über diese Nacht, die hoffentlich nie zu Ende geht, singt das Hamburger Duo. Kräftige Beats zu einer beschwingenden Melodie erreichen ihr Ziel: sie reißen mit! Die Chancen mit der aktuellen CD „Eine Nacht, die nie zu Ende geht“ den nächsten großen Sommerhit auf den Markt gebracht zu haben stehen gut, meinen nicht nur zahlreiche Fans, sondern auch etliche Musikredaktionen.

Seite 10

Schlager

Neue Zeite „Eine Nacht, die nie zu Ende geht“


Grossstadtgeflüster - bis einer heult! Spacig und irgendwie anders könnte man den Elektropop der mittlerweile dreiköpfigen elektronischen Tanzkapelle Grossstadtgeflüster nennen.

über die Grenzen der musikalischen Vorstellungskraft geht. Mainstream ist anders und Kinderlieder werden die Basis eines Erlebnisses für die Ohren.

le bei der Entdeckung der CD. Aber auch die etwas langsameren Stücke bestechen durch ihren bissigen Groove und sind vor allem eines – extrem tanzbar!

Die 2003 gegründete Kombo ist eine echte Erweiterung der deutschsprachigen Musikszene. Mit ihrer neuen CD " bis einer heult!" werden neben Kindheitserinnerungen (diesen Satz hat wohl jeder irgendwann mal von seinen Eltern gehört) auch die letzten Zweifler wach. Die Sängerin Jen Bender, das Bassmonster Raphael Schalz und Schlagzeuger Chriz Falk überzeugen mit Ideenreichtum, witzigen und abgefahrenen Texten und nicht zuletzt natürlich durch den kristallklaren Sound, der stellenweise

Durch die bunte Mischung der Songs auf Ihrer neuen CD setzen die Querdenker nach ihrem Debut-Album „... muss laut sein!“, dessen Indie-Hit „Ich muss gar nix!“ noch vielen in den Ohren klingt, noch einen drauf. Seit Beginn des Trios bewiesen sie in zahlreichen Liveauftritten, dass sie ihre eigene Regeln in Sachen Musik haben. Dafür werden sie von Ihren Fans, deren Zahl täglich steigt gefeiert. Der Wechsel von Pop bis hin zu Sounds, die am ehsten an Ministry erinnern, erlaubt keine Langewei-

Gespannt sein darf man wie lange es für drei möglich ist in Live-Clubs aufzutreten und in der Menge der Fanschar den üblichen Folge einer durchtanzten Nacht geruchsunempfindlich entgegenzutreten. Klar ist: Grossstadtgeflüster füllen Hallen und von den Gedanken ihr Leben lang in stylischen Clubs aufzutreten, können sie sich bald verabschieden. Zeit also einer der Fans zu sein, die bei Konzerten noch die Essensresten in den Bärten der Band zu sehen und später sagen zu können: Ich war da!

Seite 11

Ob Live oder auf CD: Grossstadtflüster ist ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse und hat definitiv einen eigenen Stil!

Alternative

Grossstadtgeflüster „Bis einer heult!“


Hol dir den Hit „EINE NACHT (DIE NIE ZU ENDE GEHT)“ von NEUE ZEITEN als Real Music Ton* für dein Handy. Sende einfach eine SMS mit 1NACHT an die 84666 (2,99 EURO/SMS)**

Besuche NEUE ZEITEN auf WWW.NEUEZEITEN.COM! Hier findest du viele Fotos, Termine, Videos & ein Gewinnspiel! Im Youtube Channel WWW.YOUTUBE.COM/NEUEZEITENMUSIK werden regelmäßig selbstgedrehte Clips von NEUE ZEITEN hochgeladen! Außerdem jetzt online: WWW.MY SPACE.COM/NEUEZEITEN - schnell Freunde werden und nichts mehr verpassen! www.mallorca-hits.de

GOODEAR 07/08  

dfgfdgdgdfgdgfdfgdg

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you