Page 1

KOSTENLOS | Dezember 2011

Ihr Infomagazin f체r Wesel und Umgebung

X-Mas Stomp mit The Rebel Tell Band live am 25.12. im Pl체ckers Q-Stall in Wesel

Auch als Download bei www.wes-point.de erh채ltlich!

QR-Code mit dem Handy scannen und WES-Point.de besuchen. (QR-App erforderlich)


3

Inhalt

VORWORT WESEL-FELDMARK. Zwei Jahre lange haben wir von WESPoint mit dem Freizeit-Magazin „BunteSeiten“ (28 Ausgaben) und der Zeitung WES-Point „gedruckt“ (25 Ausgaben) zwei Printmedien verlegt, die nun, mit erscheinen unseres WES-Point-Magazins im A4-Format, abgelöst und miteinander kombiniert werden. Man könnte auch sagen, dass die Zeitung etwas kleiner wird und das Freizeitmagazin deutlich größer! Da wir selber in der Kreisstadt ansässig sind, finden Sie die meisten Themen aus Wesel und der direkten Umgebung in diesem monatlich erscheinenden Magazin. Hinzu kommen lokale Unternehmensvorstellungen, zukünftige Veranstaltungen und Neuigkeiten aus anderen Kommunen und Ortschaft des Kreises Wesel im „Weitwinkel-Bereich“. Den kompletten tagesaktuellen Informationsfluss können Sie weiterhin natürlich auf www.wes-point.de verfolgen! Um alle Online-Infos zu drucken, müssten wir allmonatlich einen ganzen Katalog produzieren - unmachbar! Wichtig ist uns, dass wir mit der Themenauswahl nah an den Bürgern sind, den Vereinsaktivitäten und den „Machern“ der Region. Wenn auch Sie mal schreiben, fotografieren oder gestalten wollen und sich vorstellen können ein Teil von WES-Point zu werden, bewerben Sie sich gerne an info@ wes-point.de oder per Post (siehe Impressum), und machen uns damit noch „bürgernäher“! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, Ihr Dennis Bernhart

• Lichterfest in der Feldmark • 10 Jahre Creadance Tanzschule • Jugend bei Flying Panther e.V. • Foto-Ausstellung bei Edeka Komp • DAK seit 60 Jahren in Wesel • Neuer Karnevalsverein in Wesel • Neues von der Dudelpassage • Foto-Olympiade als Postkarten • CJD unterstützt Angehörige • Feuerwehr Wesel bei Christoph 9 • Marienthaler Winterabend • Motorische Radfahrprüfung • Beaujolais-Party im KuBa • HSV beim New York City Marathon • Kreislehrgang bei der Feuerwehr • Stadt und Autombile der 50er Jahre • Politik prüft E-Zigarette • SV Spellen IV sagt Danke!

4 4 4 5 6 6 6 8 8 8 10 10 10 10 12 12 12 12

• Gaststätte Marktplatz • Friseurstudio RMR • Segway Indoor-Halle • Vodafone Premium-Store • „Schweinehund“ besiegt

14 14 16 16 17

• Die Heilige Nacht @ Klub Kobra • Neue Partyreihe in Hünxe • Schwanentanz in der Dudelpassage • Ladies Night im Jägerhof • The Rebel Tell Band @ X-Mas

18 18 19 19 19

• Veranstaltungskalender

ab 20

Impressum •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• Kontakt

Bernhart & Zakrzewski GbR Magdalenenweg 15 46483 Wesel Telefon: 0281 - 44 29 211 www.wes-point.de info@wes-point.de

Herausgeber / Chefredaktion

Dennis Bernhart (V.i.S.d.P.)

Artikelbilder

Martin Zakrzewski, Dennis Bernhart, WES-Point Archiv

Layout

KLE-Point.de, Dennis Bernhart

Anzeigen

Martin Zakrzewski Handy: 0160 - 90 17 31 70 martin@wes-point.de

Fotografen

Patrick Pohl, Michael Orlowski, Simon Benninghoff, Gamze Balci, Martin Zakrzewski, Dennis Bernhart

Titelbild

WES-Point Archiv

Veranstaltungskalender redaktion@wes-point.de

Erscheinungsweise

Monatlich und kostenlos mit einer gezielten Verteilung

Verteiler

Martin Zakrzewski, Dennis Bernhart

Druck

YES-Print, Köln

Jobs

Wir suchen Mitarbeiter die uns auf Provisionsbasis, 400 Euro, Hobby oder als Praktikant unterstützen möchten. Bewerbeungen können Sie gerne per Email an info@wes-point. de oder postalisch an unsere Anschrift versenden.

Nachdruck, auch auszugsweise, der in diesem Magazin veröffentliche Texte ist nicht gestattet. Für unverlangte Einsendungen wird keine Gewähr übernommen. Für die Richtigkeit der von Kunden eingesandten Texte, Bilder, Anzeigen etc. wird keine Haftung übernommen! Ein rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Redaktions- und Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist der 30. Dezember 2011!

Was ist ein QR-Code?

Der QR-Code (englisch: quick response schnelle Antwort) ist ein zweidimensionaler Code der im Jahr 1994 von einer japanischen Firma entwickelt wurde. Mit Hilfe der Kamera u.a. eines Mobiltelefons und der passenden Mobile Tagging‚ Anwendung (xlpp) lässt sich bequem eine darin abgebildete Webeadresse aufrufen.

QR-Code verwenden Danach führen Sie die Software aus, fotografieren den Code mit der Kamera des SmartPhones ab und rufen so komfortabel die im Code abgebildete Adresse auf ohne tippen zu müssen.


4

Wesel

Lichterfest in der Feldmark 10 Jahre Creadance Tanzschule Marktplatz ins richtige Licht gerückt

FELDMARK. Am 18. November haben sich vier Geschäftsleute der Feldmarker Interessengemeinschaft im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr für ein Lichterfest entschieden. In erster Linie wurde mit dem ersten Lichterfest auf die lokalen Geschäfte im Weseler Ortsteil aufmerksam gemacht. Der Tannenduft und Kerzenschein kam besonders gut bei den Besuchern an. Die Adventsausstellung von „Invonne‘s Blumenecke“ rundete zudem diesen zauberhaften Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit gekonnt ab und wer weiß, vielleicht wird der Marktplatz in der Feldmark irgendwann von der gesamten Feldmarker Interessengemeinschaft beleuchtet werden.

Jubiläum mit Galaball gefeiert

WESEL. Das zehnjähriges Bestehen der ADTV Creadance Club Tanzschule wurde mit einem Galaball am 26. November gefeiert. Die Inhaber Petra und Marc Müller, welche die Leitung der Tanzschule am 01.01.2001 im Alter von damals nur 23 Jahren übernommen haben, freuten sich auf einen tollen Abend mit vielen Gästen und einem erstklassigen Showprogramm am Scherpersfeld.

Marc und Petra Müller | Bild: WES-Point (DB)

Neben der Hip-Hop-Vizeweltmeistergruppe „High Energy“, das Düsseldorfer Tanzpaar Bogdan Ianosi und Stefanie Pavelic, die erst seit drei Monaten zusammen tanzen und auf Anhieb den 14. Platz der Deutschen Meisterschaft in den Standardtänzen der Amateure in der S-Klasse belegen konnten, war auch Hypnose-Künstler Paul Carìs zu Gast.

Jugendförderung steht immer an erster Stelle Flying Panther e.V. legt besonderen Wert auf Disziplin und Kondition

WESEL. Nachdem der Ruf für vernünftige Kampfkunst und Fitness in Wesel immer lauter wurde, entschied sich der Cheftrainer der Flying Panther, Abdelhakim Atanjaoui, die Räumlichkeiten an der Friedenstraße 68 anzumieten. Folglich zog der komplette Verein an einem Strang und renovierte, nach der ersten Station an der Kettlerstraße, die komplette 5. Etage des Hochhauses. Von nun an wird über den Dächern von Wesel trainiert. Taekwon Do, Kids Taekwon Do, Kick-Thaiboxen, Kampftraining (Wettkampf orientiertes Kampftraining), Lady‘s

Kids Taekwon-Do Gruppe | Bild: WES-Point (Martin Zakrzewski)

Kickboxen und Hap Ki Do sind die zur Zeit angebotenen Kampfsportarten. Später soll noch Freefight und sogar diverse Fitness-Angebote dazu kommen. „In erster Linie steht, neben Anstrengung und Schweiß, die Disziplin und Kondition des einzelnen Sportlers im Vordergrund. Schließlich trainiert jeder für sich. Es ist nicht wie beim Mannschaftssport. Wer sich gut vorbereitet und bei der Sache bleibt, hat gute Chancen einen bedeutsamen Titel mit nach Hause nehmen zu dürfen“, so der Cheftrainer. Abdelhakim Atanjaoui weiß nämlich wovon er spricht. Der internationale Meister und Besitzer des des 2. Dan Hap Ki Do, des 4. Dan Kickboxen und des 5. Dan Taekwon Do, hat schon viele Titel errungen. Er möchte jedoch der Jugend etwas beibringen und von den Spielkonsolen oder Computern dieser Welt abraten. Deswegen fördert er die Jugendlichen besonders stark und freut sich über neue Schülerinnen und Schüler. Allerdings sei direkt geschrieben, dass Leute die nur die reine Eskalation suchen lieber zu Hause bleiben sollen. Es geht nämlich um den Sport und um die Tradition der Kampfkunst. Um nichts anderes! Damit diese wunderbare Art der Jugendförderung weiterhin erfolgreich bleiben kann, sucht der Verein der Flying Panther nach Sponsoren. Durch die Aufmerksamkeit bei den Vorführungen auf den PPP-Tagen, den Turnieren in der Niederrheinhalle, Rundsporthalle oder bei Deutschen-, Europaoder Weltmeisterschaften werden die betrieblichen Unterstützer gut zu sehen sein. Mehr Informationen zum Verein finden Sie im Internet unter www.flyingpanther.de oder rufen Sie einfach unter folgender Telefonummer an: 0173 - 254 27 06


Wesel

5

Geschichten rund um Lebensmittel im Supermarkt Ausstellung kann noch bis Ende Februar 2012 besucht werden

LACKHAUSEN. An einem eher ungewöhnlichen Ort wurde die Ausstellung „Geschichten rund um Lebensmittel“ im Komp Frischecenter am 21. November eröffnet. Edeka-Leiter Sven Komp war von der Anfrage von Andrea Dorau, Leiterin des Fotokurses der VHS Wesel - Hamminkeln – Schermbeck, sehr angetan. Schließlich fotografiert Herr Komp auch gelegentlich.

Bilder über dem Kühlregal

Allerdings sind es nicht irgendwelche Bilder, die vor ein paar Jahren irgendwo geschossen wurden. Nein, es wurden innerhalb von drei Monaten 60 Großformat-Bilder mit der Kamera festgehalten und entsprechend bearbeitet. Die Motive wurden alle mit dem Thema Lebensmittel in Verbindung gebracht. Egal ob Mensch, Maschine oder Tier. Es ist eine sehenswerte Vielfalt die Groß und Klein anspricht. Gedruckt und gestanzt wurden die hochwertigen Fotos von Ingrid Schirk. In ihrer eigenen Firma, der Schirk Medien GmbH in Hamminkeln, hat sie zudem einen Kalender produzieren lassen. Da Frau Schirk selbst dem 20 Teilnehmer starken Fotokurs der VHS angehört tat sie es natürlich sehr gern. Aber auch Rainer Döller trug mit seinem fotografischen Auge bzw. Bildern zum Erfolg der jetzigen Ausstellung bei

Fotogruppe der VHS | Bild: WES-Point (Dennis Bernhart)

und half bei der Befestigung der Bilder über dem Kühlregel, der Fleischtheke, Weinregal oder über Deutschlands beste Obsttheke 2009. Die Ausstellung wird noch für alle Besucher des Supermarktes bis Ende Februar 2012 zu sehen sein. Danach werden die jeweiligen Bilder sehr wahrscheinlich ausgeschrieben. Aber lassen Sie die Bilder erst einmal auf sich wirken, und besuchen Sie die Komp Galerie bzw. das Komp Frischecenter im Weseler Ortsteil Lackhausen.


6

Wesel

DAK seit 60 Jahren in Wesel Neuer Karnevalsverein in Wesel

Manfred Füth blickt zurück

Gegründet am 11.11.11 um 11:11 Uhr

v.l.: Jörg Neumann, André Nitsche, Peter Brombosch, Ralph Schweres, Volker Beckmann | Bild: WES-Point (Dennis Bernhart)

Manfred Füth | Bild: DAK Wesel

WESEL. Am 01.12.2011 feiert die DAK das 60-jährige Bestehen in Wesel. Manfred Füth war über 35 Jahre Geschäftsführer in Wesel und erinnert sich gerne an seine aktive Zeit zurück: „Was klein angefangen hat, entwickelte sich im Laufe der Zeit immer mehr zu einer tragenden Säule im regionalen Gesundheitswesen. Die DAK bietet von Anfang an einen beständigen Service vor Ort und Angebote rund um das Thema Gesundheit für Versicherte aller Kassen.“ Nun leitet Jochen Wonning das Service-Center in der Dudelpassage in Wesel: „Die Menschen spüren im persönlichen Gespräch, dass sie sich ein Leben lang und in allen Situationen auf uns als Gesundheitspartner verlassen können.“ Zum Jahresbeginn verschmelzen DAK und BKK Gesundheit zu einer starken Gemeinschaft. Damit profitieren zukünftig rund 6,6 Millionen Versicherte von bestem Service, ausgezeichneten Leistungen, persönlicher Beratung und individuellen Tarifen.

OBRIGHOVEN. In der Gaststätte Schepers an der Schermbecker Landstraße geschah am 11.11.11. Historisches! Schließlich ist an diesem Tag ein neuer Karnevalsverein gegründet worden und hört seit diesen Tag ab 11:11 Uhr auf den Namen Obrighovener-Karnevals-Gesellschaft, kurz OKG. Ab 19:11 Uhr wurde zur Feier des Tages eine Gründungsparty in der Kneipe Schepers zelebriert (Bilder davon gibt es bei www.wes-point.de). Wichtig hierbei, es wurden ausschließlich karnevalistische Lieder und Schlager gespielt. Es war also nicht irgendeine Party mit Charts, House und 80er werden. Zurecht! Denn die fünf stattlichen Männer aus Obrighoven lieben den Karneval und wollten schon immer mal Prinz, Bauer oder Jungfrau sein. Deswegen entschlossen sich die Jungs in einer gemütlichen Bierlaune, einen Karnevalsverein zu gründen. Dabei fanden sie jedoch raus, dass es in Wesel lieber so sein soll, wie es ist. Also verabschiedete man sich vom Traum eines Weseler Dreigestirns. Allerdings blieb die Obrighovener-KarnevalsGesellschaft im Gedächtnis und zack, befindet man sich nun im Gründungsjahr. So wurde aus einer Schnapsidee etwas Handfestes.

Dudelpassage Wesel - Revitalisierung gelungen! WESEL. Vor knapp drei Jahren war Immobilienmakler, Daniel Vasta, zusammen mit der EVG mbH, Dagmar Wolbeck, angetreten der Dudelpassage neues Leben einzuhauchen. Damals hielten es Viele für „schwierig“. Aber davon ließ sich der gelernte Kaufmann der Grundstücks& Wohnungswirtschaft und studierter Kommunikationswissenschaftler nicht bremsen.

Dudelpassage | Bild: WES-Point

„Ich bin froh und zufrieden, dass das Konzept rund um

das Thema Freizeit, Wellness und Gesundheit funktioniert hat“, erklärt Daniel Vasta. Schnell fand der 35-jährige mit Mrs.Sporty den optimalen Mieter. Die Betreiberinnen, Alexandra Gockel und Sabrina Hoffmann, nutzen ein effizientes Trainingskonzept und möchten Frauen jeden Alters für Fitness begeistern. Viele weitere folgten, wie die La Beauté, die Praxis für Schönheit und Gesundheit von Beate Elmers-Schwarzkopf und Jutta Zander-Dickmann. Von

Kosmetik bis zur Anti-Cellulitisbehandlung findet man hier Schönheit und Wohlbefinden. Mit ClaRo-Mobil war ein zuverlässiger Anbieter für Krankentransporte gefunden. Das Unternehmen gehört zu einer „gesetzten Größe“ in Wesel. Auch die aktuell hinzugekommenen Mieter sind eine Bereicherung für das Konzept. Selbst der IVD West ist auf das Engagement von Vasta aufmerksam geworden und hat in der Publikation „AIZ“ hierüber berichtet.


8

Wesel

Restaurant Dynasty Projekt „Bushaltestelle“ für dementiell Erkrankte Auch 2012 noch da CJD BerufsFörderungsZentrum Wesel unterstützt Angehörige

Das ServiceTeam von Dynasty | Bild: WES-Point (DB)

WESEL. Allen Gerüchten zum Trotz. Das Restaurant Dynasty bleibt Wesel auch im Jahr 2012 erhalten. Nachdem einige Stimmen wohl immer noch meinen, dass der neue Eigentümer des Rheinterrassen-Gebäudes andere Pläne dafür hat, wünschen die Dynasty-Mitarbeiter den Weselaner nun frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Fazit: Es ist nichts dran am Gerücht.

WESEL. Im Unterricht „Demenzerkrankung und Umgang mit dementiell Erkrankten“ ihrer Ausbildung zum/ zur staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/in hatten die Teilnehmer/innen eine besondere Idee. Im Rahmen eines Projektes entwickelten Sie einen Prototypen einer Bushaltestelle. „Dementiell erkrankte haben oft einen großen Bewegungsdrang und fallen zurück in alte Rituale. Sie müssen zum Bus, um zur Arbeit, zur Familie oder nach Hause zu fahren“, erklärt Andrea Kaulfuss als „Projektleiterin“ die Grundidee des Projektes. Genau das birgt aber oft Gefahren an vielbefahrenen Straßen und in der Orientierung. So haben alle 17 Teilnehmer/ innen knapp 3 Monate überlegt, entwickelt, kräftig angefasst und aus Beton, Plastik, Holz, Farben & Lack ist der erste Prototyp einer Bushaltestelle entstanden. Diese kann im geschützten

Bild: CJD BerufsFörderungsZentrum Wesel

Umfeld (Garten o.ä.) aufgebaut werden als Ziel für die Demenzkranken, die dort „ankommen“ können und trotzdem im geschützten Umfeld bleiben. Das Bushaltestellen-Modell steht nun im Gartengelände des CJD Berufs-FörderungZentrums an der Alten Delogstraße und kann dort von Angehörigen dementiell Erkrankter, Mitarbeiter/ innen von Altenheimen und interessierten Bürgern angeschaut werden, die diese

Idee gerne umsetzen und weitergeben dürfen. Was macht das CJD? Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision „Keiner darf verloren gehen!“.

Feuerwehr Wesel LT-Stadtmitte besichtigte Christoph 9 in Duisburg en Rettungshubschrauber, der seit Februar 2008 im Einsatz ist, vor und erklärte den Kollegen, mit was der Christoph 9 ausgestattet ist.

Feuerwehrleute vor dem Christoph 9 | Bild: Feuerwehr Wesel

DUISBURG / WESEL. Am 22. November 2011 besichtigten 19 Kameraden und Kameradinnen den Rettungshubschrauber Christoph 9, der in Duisburg stationiert ist. Dr. Frank Marx, der selbst Mitglied im LZ-Stadtmitte ist, stellte den neu-

Der Rettungshubschrauber ist genauso ausgestattet wie ein Rettungswagen, er kann jedoch nur einen stabilen Patienten aufnehmen und zum vorgesehen Krankenhaus fliegen. Im Rettungshubschrauber fliegt immer ein Arzt, ein Rettungsassistent und ein Pilot der Bundespolizei mit, wobei der Pilot nur vorwiegend tagsüber den Hubschrauber fliegt, bei bestimmten Ausnahmen könnte er auch Nachts fliegen. Nach Eingang der Alarmierung braucht der Hubschrauber 2 Minuten Vorbereitungszeit und 12 Minuten, um von Duisburg nach Wesel zu fliegen. Er wird nicht nur zu schweren Unfällen gerufen, sondern auch zu z.B. Herzinfarkten oder Sturzverletzungen und hilft auch bei der Suche nach vermissten Personen. Mehr Beiträge? Suchen Sie bei www.wes-point.de:

Feuerwehr


WES-Point w端nscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!


10

Hamminkeln

Marienthaler Winterabend Motorische Radfahrprüfung

Adventskonzert mit Panflöte und Harfe Jetzt auch in Hamminkeln-Dingden möglich

Matthias Schlubeck & Harfenistin Johanna Seitz | Foto: Kulturkreis Marienthal

Marienthal. Der wohl weltbeste Panflötist gibt am 4. Advent, den 18.12.2011 ein gemeinsames Konzert mit der Harfenistin Johanna Seitz in der Klosterkirche Mariental. Das Konzertprogramm enthält u.a. bekannte und unbekannte Werke von Bach, Mara, Mozart. Entsprechend der Jahreszeit werden auch adventliche Melodien im Programm enthalten sein. Der junge Musiker, der ein klassisches Studium an der Musikhochschule Wuppertal absolviert hat, beherrscht die Nuancen, die ihm das Instrument zur Verfügung stellt, atemberaubend. Seine grenzenlose Leidenschaft für die Musik nimmt den Zuhörer in den Bann. Kosten: 18,00 €

Beaujolais-Party im KuBa

Tradition auch in Hamminkeln gern gesehen

Radfahrprüfung in Hamminkeln-Dingden | Foto: Kreis Wesel

DINDGEN. Landrat Dr. Ansgar Müller hat am Dienstag, 15. November 2011, der Ludgerischule Dingden in HamminkelnDingden Materialien zur motorischen Radfahrprüfung überreicht. Sie erhielt Übungsgeräte, die im Rahmen der Radfahrausbildung eingesetzt werden. Zu den Geräten zählen kleine Fahrräder, Balance-Boxen und weitere Übungsmaterialien zur Förderung der Fein- und Grobmotorik, insbesondere zur Förderung des Gleichgewichtes. Grund für das motorische Training ist die Feststellung, dass immer mehr Kinder den Umgang mit dem Fahrrad nicht richtig beherrschen. Viele Kinder schaffen es nicht, gleichzeitig mehrere Handlungen an ihrem Fahrrad zu vollbringen, können also z.B. nicht bremsen und gleichzeitig über die Schulter blicken. Dies ist aber notwendig, um sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen.

HSV beim New York City Marathon Hamminkelner SV war in den USA vertreten

Marco Launert (rechts) | Foto: WES-Point (Dennis Bernhart)

HAMMINKELN. Traditionsgemäß wird am 3. Donnerstag im November die Ankunft des neuen Beaujolais gefeiert! Dieses Mal auch im Kulturbahnhof Niederrhein in Hamminkeln, wo Marco Launert die Idee dazu hatte und Ralf Fondermann den Wein lieferte. In einer geselligen Runde teilten sich Freunde eine oder mehrere Flaschen des jungen, leicht gekühlten Weins und genossen einen tollen Abend in netter Atmosphäre. Dazu gab es Snacks wie französischen Zwiebelkuchen und Musik aus Frankreich, die vom Schallplattenspieler kam. Hintergrund dieser Party ist die Tatsache, dass die Franzosen seit jeher die Ankunft und den ersten Tag der Verkostung des jungen Weins mit Partys feierten und weiterhin feiern.

Marco Launert (rechts) | Foto: WES-Point (Dennis Bernhart)

NEW YORK / HAMMINKELN. Die Kenianer Geoffrey und Emmanuel Mutai waren am Sonntag zusammen mit der Äthiopierin Firehiwot Dado die großen Helden beim New-YorkMarathon. Vom Hamminkelner SV waren auch Renate Thieler (04:28:40) und Nicolaus Faassen (04:45:10) erfolgreiche Läufer.


QR-Code mit dem Handy scannen und H채ndler online bei WES-Point besuchen. (QR-App erforderlich)


12

Weitwinkel

Kreislehrgang bei der Feuerwehr Stadt und Automobile der 50er Jahre ‘Technische Hilfeleistung Wald‘ durchgeführt

Moerser Innenstadt mit DKW Schnelllaster

MOERS. Wer in den 40er, 50er oder 60er Jahren geboren wurde, der kennt aus seiner Kindheit oder Jugendzeit den Anblick von unzähligen VW-Käfer und T1 auf den Stra0en. Einer Zeit, als man noch auf jeder Straße fahren durfte und Fußgängerzonen ein Bereich waren, der noch erfunden werden musste. Teilnehmer der verschiedenen Feuerwehren des Kreises Wesel | Foto: FFX

XANTEN. In den letzten beiden Novemberwochen wurden bei der Feuerwehr Xanten 2 Lehrgänge „Technische Hilfeleistung Wald“ für den Kreis Wesel durchgeführt. In der ersten Woche wurden Teilnehmer der verschiedenen Feuerwehren des Kreises Wesel ausgebildet, in der zweiten Woche Teilnehmer der Feuerwehr Xanten. In zwei theoretischen Unterrichtseinheiten wurden das erforderliche technische Wissen, der sichere Umgang mit der Motorkettensäge sowie verschiedene Fäll- und Schneidtechniken vermittelt. Bei der praktischen Ausbildung im Wald musste an den beiden Samstagen das theoretische Wissen unter Anleitung der Ausbilder Hans-Hermann Koppers, Michael Jansen und Volker Lehmkuhl in die Praxis umgesetzt werden. Alle 26 Teilnehmer haben den Lehrgang mit Erfolg absolviert.

Buchumschlag | Foto: Herkules-Verlag

Dietrich Großblotekamp und Dieter K. Tscheulin haben mit dem Buch Städte und Automobile der 50er-Jahre ein Werk geschaffen, dass auf 96 Seiten, unterstützt von zahlreichen s/w-Fotos, eine Zeitreise ermöglichen, als Geschäfte noch oft stets den Namen des Inhabers trugen und Filialisten ebenso fremd waren wie Parkplatzprobleme. Auch die Moerser Innenstadt ist eindrucksvoll zu finden und erlaubt Erinnerungen an z.B. die Drogerie Gerlach oder die benachbarte Lederhandlung wieder in die Gegenwart zuholen. Das Buch, erschienen im Herkules-Verlag (www.herkules-verlag.de) ist zum Preis von 19,90 EUR (ISBN: 978-3941499-66-9) als Hardcover erhältlich.

E-Zigarette: Arzneimittel oder Gefahrstoff? Kreistag und Landtag prüfen Sachverhalt

SV Spellen IV sagt DANKE! Neue Aufwärm-Trikots für die 4. Mannschaft

So sieht eine E-Zigarette | Foto:

Die 4. Mannschaft mit Joachim Kaßelmann (rechts) | Foto: SV Spellen

VOERDE-SPELLEN. Die 4. Mannschaft - basierend zum Großteil auf der alten A-Jugend - des SV-Spellen, bedankt sich bei der Volksbank-Rhein-Lippe für die gespendeten Aufwärm-Trikots. Sie werden der Mannschaft gerade in der kalten Zeit eine gute Hilfe sein. Überreicht wurde die Spende durch Joachim Kaßelmann, von der Volksbank-Rhein-Lippe.

KREIS WESEL. Im Rahmen der Ordnungsamtsleitertagung im Kreishaus Wesel wurde durch den Amtsapotheker Torsten Wessel das Thema E-Zigarette aufgegriffen. Hintergrund ist die aktuell stark zunehmende Anzahl an entsprechenden Gewerbeanmeldungen und entsprechender Bürger-Anfragen. Im Rahmen seines Vortrags erläuterte der Amtsapotheker nach einer allgemeinen Einführung die derzeitige Rechtslage. Erwähnung fanden dabei die Aspekte Nikotin als Chemikalie, Nikotin in der Raucherentwöhnung, Nikotin in Tabakwaren und Nikotin in E-Zigaretten. Das Verwaltungsgericht Potsdam hatte 2008 festgelegt das eine E-Zigarette gegen das Arzneimittelgesetz verstößt, da es sich um ein zulassungspflichtiges Arzneimittel handelt. Nun wird geprüft.


QR-Code mit dem Handy scannen und H채ndler online bei WES-Point besuchen. (QR-App erforderlich)


14

Unternehmensvorstellung

Gaststätte Marktplatz Marktplatz, Wesel-Feldmark

Anzeige

Friseurstudio RMR

Hamminkelner Landstraße, Wesel-Feldmark

Romina Maria Rullo | Bild: WES-Point (Dennis Bernhart)

Barbara und Wolfgang Erdmann | Bild: WES-Point (Dennis Bernhart)

WESEL-FELDMARK. Der Marktplatz im Weseler Ortsteil ist seit dem 02. November diesen Jahres um eine Gaststätte reicher geworden. Zwar hat sich an der Hausnummer 11 nicht viel verändert, da schon damals für viele Feldmaker das gemütliche Marktstübchen mit dem Wirt Hugo Kuhfeld ein fester Bestandteil war. Im Laufe der Zeit hat sich der alte Wirt aus der Gastronomie zurückgezogen, neue Wirte kamen und manche renovierten die Kegelbahn und sogar die Kneipe. Im Jahr 2010 hat sich dort eine „Shisha-CocktailBar“ niedergelassen. Allerdings fand dieses GastronomieKonzept in der Feldmark damals nicht viel Zuspruch. Ganz anderes könnte es QR-Code mit dem Handy aber jetzt mit der neueröffnescannen und ten „Gaststätte Marktplatz“ Händler online werden. Denn die Eheleute bei WES-Point besuchen. Wolfgang und Barbara Erd(QR-App erforderlich) mann sind von Frankfurt am Main an den schönen Niederrhein gezogen, um in Wesel eine gut bürgerliche Küche anzubieten. Natürlich kocht die gelernte Köchin, Frau Erdmann, ausschließlich frische Gerichte. Also keine Tütensuppe oder Fertigprodukte. „Das war im ehemaligen Kaffee Kranzler in Frankfurt auch nicht so gewesen“, verriet sie uns. Demnach werden beispielsweise Sauerbraten, Frikadellen, Eintöpfe oder Schnitzel auch in der Feldmark frisch zubereitet und somit können sich die Gäste auch über einen täglich wechselnden Mittagstisch freuen. An Markttagen, meistens Donnerstags, darf sogar lecker gefrühstückt oder gegen Mittag ein Eintopf gegessen werden. An Donnerstagen ist nämlich Eintopftag. Kegelbahn und Vermietung Wer noch eine Räumlichkeit für einen Stammtisch, Geburtstage oder sogar kleine Feiern benötigt, der solle den Inhaber, Wolfgang Erdmann, ansprechen. Schließlich werden 22 Sitzplätze angeboten und an der Theke ist sowieso immer Platz. Sogar eine frisch renovierte Kegelbahn steht für Kegelklubs oder Interessierte die auch gerne Essen zur Verfügung.

WESEL-FELDMARK. Seit dem 02. November 2011 dürfen sich die Kunden von Salon Monique in der Weseler Feldmark am gleichen Ort über das Friseurstudio RMR freuen. RMR steht für die neue Inhaberin des komplett renovierten Salons - Romina Maria Rullo. Bereits im Alter von 3 Jahren wollte sie den Laden irgendwann einmal von Frau Kusche übernehmen. Aus der kleinen Kundin ist später eine Auszubildende im Salon Monique geworden und besuchte später die Meisterschule. Nach einem beruflichen Intermezzo in der Landeshauptstadt Düsseldorf zog es sie wieder nach Wesel. Die Kreisstadt, insbesondere die Feldmark, sei viel familiärer und schöner als die Großstadt. Nach vielen Gesprächen und einer Zeit von sechs Jahren, entschloss sich Frau Rullo den Kindheitstraum wahr werden zu lassen. Sie übernahm den Salon von Frau Kusche. Neben den netten Mitarbeiterinnen behielt sie auch die alten rosafarbenen Waschbecken, da diese wieder im Trend seien und zur „Modern Retro“ Einrichtung hervorragend passen. Folglich bietet das sympathische Friseurteam ein kreatives Handwerk für Damen, Herren und Kinder an. Sogar eine sitztechnische Trennung zwischen dem weiblichen und männlichen Geschlecht wird im Studio beachtet. So dürfen sich Stammkunden und natürlich auch neue Kunden nach der Renovierung wie im Wohnzimmer fühlen und es sich gut gehen lassen. Damit die Kundschaft stets QR-Code mit dem Handy aktuelle Trends auf dem scannen und Kopf hat, werden in regelmäHändler online ßigen Abständen Seminare bei WES-Point besuchen. besucht. Folglich werden (QR-App erforderlich) mit der Erfahrung der neuen Chefin beispielsweise schöne Frisuren für Hochzeiten oder einen Abendball gekonnt in Szene gesetzt. Zudem können Kunden mit krausem und dicken Haar die Kreatin Glättung in Anspruch nehmen. Diese Art der Glättung kommt aus Brasilien und hat sich Frau Rullo angeeignet. Aber damit nicht genug. Andere Friseurtechniken können natürlich direkt vor Ort erfragt werden oder nutzen Sie das WES-Point Händlerverzeichnis bei www.wes-point.de


Romina Maria Rullo

Friseurstudio

Hamminkelner Landstr. 77 46483 Wesel Phone 0281 60069733

Öffnungszeiten Di|Mi Do|Fr Sa

8.30h - 18.00h 8.30h - 20.00h 8.00h - 14.00h

…………………………………………………………………...…………….…………………………………. 

Exklusiv für Sie.

10% Willkommensrabatt* *Bei Vorlage dieses Coupons auf alle Dienstleistungen - ausgenommen Schmuck und Friseurfachprodukte.


16

Unternehmensvorstellung

Segway Indoor-Halle Maulbeerkamp, Xanten

Anzeige

Vodafone Premium-Store Hohe Straße + Viehtor, Wesel

v.l.: Rüdiger Beckmann und Wolfgang Giesen | Bilder: WES-Point (DB)

XANTEN. Wer bereits auf einem Segway stand, der weiß den großen Spaßfaktor zu schätzen. Aber was tun, wenn schlechte Wetterverhältnisse eine Fahrt unter freiem Himmel nicht möglich machen? Für diese Frage gibt es nun eine Antwort: Fahren Sie einfach in der ersten Segway Indoor-Halle am Niederrhein, genauer im Xantener Gewerbegebiet, und das bei jedem Wetter. Die Idee dazu hatten Wolfgang Giesen und Rüdiger Beckmann. Beide sind zwar anderweitig berufstätig, jedoch haben beide viel Spaß (QR-App erforderlich) am Segway fahren. Aufgrund dessen wurde eine ca. 300 Quadratmeter große Halle am Maulbeerkamp 7 angemietet. Interessierte und SegwayFans können somit nun auf einer Fahrstrecke von 250 Meter einiges erleben. Auch Kindergeburtstage oder Betriebsfeiern für bis zu 30 Personen dürfen dank der Gastronomiemöglichkeit in Anspruch genommen werden. QR-Code mit dem Handy scannen und Händler online bei WES-Point besuchen.

Eröffnet wurde die Halle übrigens am 12. November 2011 und kann nach Rücksprache mit Giesen oder Beckmann auch außerhalb der geregelten Öffnungszeiten genutzt werden. Für diejenigen, die noch nicht in den Genuss eines Segways kamen, gibt es mit Sicherheit eine Möglichkeit, diese Freizeitgeräte auszuprobieren. Werfen Sie einfach einen Blick ins WES-Point Händlerverzeichnis und nehmen Sie Kontakt auf. Und wer weiß, vielleicht sind Sie schon bald bei einer Segway Polo Meisterschaft und wir von WES-Point dürfen darüber berichten.

Das Team in der Hohe Straße | Bild: WES-Point (Martin Zakrzewski)

WESEL. Gleich zwei Vodafone Premium-Stores haben in der Innenstadt der Kreisstadt eröffnet. Die ausschlaggebende Idee dazu hatte Yusuf Yildiz von der Liva GmbH aus Wuppertal. Neben den Standorten in Wuppertal, Kleve und Wesel möchte die Partneragentur von Vodafone Deutschland in erster Linie die Kundschaft mit besten Wissen und Gewissen über die vielfältige Welt des Mobilfunkkommunikation beraten. Ganz gleich ob Tarife, Handys, Zubehör oder Festnetz. Der eigene Kundenservice unterstützt Interessierte mit seiner langjährigen Erfahrung. Auch wenn mal ein Handy defekt sein sollte, ist der Service für Sie da. Sogar Gruppenberatungen in Gebärdensprache oder Schulungen, für Leute die noch keinerlei Erfahrung mit dem Internet haben, werden für Kunden angeboten. Das technische EntwicklunQR-Code mit dem Handy gen an die beiden Premiumscannen und Stores nicht vorbei ziehen, Händler online bei WES-Point zeigt die Long Term Evolubesuchen. tion Technologie, kurz LTE. (QR-App erforderlich) Diese ist vor allem für ländliche Gebiete recht interessant, da damit endlich eine höhere Datenrate ermöglicht wird. LTE vereint nämlich die Mobilität von UMTS mit der Geschwindigkeit eines DSL Anschlusses. Allerdings können Ihnen wohl die insgesamt 10 Mitarbeiter mehr zu diesem Thema erzählen. Deswegen besuchen Sie unser WES-Point Händlerverzeichnis und suchen nach „Premium-Store“. Oder Sie schauen in den frisch renovierten Stores an der Hohe Straße 31 und am Viehtor 15 vorbei.

Berhan Can, Leitung am Viehtor | Bild: WES-Point (Martin Zakrzewski)


Unternehmensvorstellung

Anzeige

17

„Schweinehundaktion“ war ein guter Erfolg Frauen ließen Teile vom Schweinehund symbolisch in die Luft steigen

WESEL. Zum Abschluss der „Schweinehundaktion“ von Mrs. Sporty haben die Mitglieder zusammen mit den Clubinhaberinnen Sabrina Hoffmann und Alexandra Gockel den Schweinehund wegfliegen lassen. Die Frauen hatten unterschiedliche Ziele während der Aktion, die vom 01. Oktober bis zum 31. Oktober zeitlich eingegrenzt wurde: Zum Beispiel regelmäßig 3 x die Woche zum Sport, mehr für ihr Gleichgewicht zu machen, Muskulatur aufbauen, Gewicht verlieren, Stressabbauen, Rückenschmerzen reduzieren. Und bei allen Frauen spielte der innere Schweinehund immer eine Rolle, weil er alle so gerne von den eigentlichen Zielen ablenkt. Aber jede Frau die bei Mrs. Sporty trainiert durfte in dieser Zeit, zur Motivation, bei jeden Training ein Stück vom selbst gebastelten Schweinehund abschneiden. Somit wurde der eigene Schweinehund symbolisch verkleinert. Die Schnipsel wurden gesammelt und am 21.11.2011 wurde der Papierschweinehund mit Helium gefüllten Ballons in die Luft befördert. Damit haben die Mitglieder ihren Schweinehund besiegt. Natürlich gibt es auch andere Methoden solch einen Schweinehund verschwinden zu lassen. Aber man muss irgendwann einmal anfangen. Am besten geht dies natürlich bei Vereinen

v.l.: Sandra, 43 Jahre; Andrea, 50 Jahre; Marlies, 67 Jahre; Katja, 33 Jahre und die Clubinhaberinnen Sabrina und Alexandra. | Bild: WES-Point (DB)

von statten, da die sportliche Gemeinschaft die nötigen Anreize schafft. Also rein in einen Verein oder Fitnessclub und den Schweinehund besiegen. Mrs. Sport hat es vor gemacht.


18

Party/Event - Was geht ab im Kreis Wesel?

The Chapter VA pres. Die Heilige Nacht @ Klub Kobra

Jackie Elles - Sven Pulsar - René Benz - Alex TC sind zu Gast um belassen wir es bei Dorian Gray, Tribehouse und Loveparade an der Seite von DJ Hell, Timo Maas und Sven Väth. Jeden zweiten Freitag im Monat streamt seine Radioshow auf Phono. FM.

Sven Pulsar | Bild: Philipp Oemmeln (rebelphotos.de)

MOERS. Am Samstag, dem 24.12.2012, erreicht man die letzte „The Chapter VA“ in diesem Jahr. Grund genug für jeden, dabei zu sein, und die wohl beste Option, sich den angefutterten Winterspeck feierlich vom Leibe zu raven! Dieses himmlische Vergnügen beschert uns Okan mit seinen Technotrainern Jackie Elles, Sven Pulsar, René Benz und Alex TC. Nur unweit von Moers ist Jackie Elles verwurzelt: im Mönchengladbacher Club

Work Orange. Von da aus schlägt sich ihr Stamm durch sämtliche Clubs, und ihr Können trägt erste Früchte; denn der Strawberry Club im Stilvoll verpflichtet sie. Von da aus trägt Jackie ihre Vinylkoffer bis ins Rheingold und zur Bescherung aller bis zur Chapter in die Kobra. Für weitere Tanzeinheiten kommt Sven Pulsar hineingeschneit und macht der Kobra ordentlich Druck! Seine Referenzliste ist länger als der Bart vom Nikolaus; dar-

Der Benz unter den Deejays zeichnet sich aus als Chef vom Optixx Magazin durch äußerst durchtriebene Partys und lässt sich auch zur Chapter nicht lumpen.

allzu häufig geben. Aber hier wird durchaus nichts reduziert! Die Veranstaltungstermine werden exklusiver vergeben, die Highlights noch überraschender und insgesamt die Feste für alle Chapter-Fans berauschender. Ganz nach dem Motto: Weniger ist manchmal mehr!

Alex TC war bei der letzten Chapter schon dabei und bearbeitet derzeit seine Residency’s im Taboo Club Wuppertal und die Samstage im Opium Club in Essen. Weitere wie auch heitere Aussichten für diesen Highligen Abend sind ein Special Sound System und je nach Bedarf auch eine Afterhour. In weiterer Zukunft wird es die Chapter VA nicht mehr

Neue Partyreihe in Hünxe: HouseArrest

Summer Beats Team startet im neuen Jahr durch HÜNXE. Liebe Partyfreunde, das Warten hat nun ein Ende: Frei nach dem Motto neues Jahr – neues Event laden die Macher von „Summer Beats“ am 14.01.2012 erstmalig zu „HouseArrest“ in den ClubNuyken in Hünxe ein. Hier ist der Name Programm: Auf die Ohren gibt es feinste House Music kombiniert mit aktuellen Dancecharts. Und die Gäste können erst wieder gehen, wenn man wirklich genug davon hat ;-) Von Avicii über Guetta bis hin zu Pitbull wird an diesem Abend alles geboten, was den Dancefloor zum

Gäste bei einer Summer Beats im Jahr 2011 | Bild: WES-Point (SB)

Beben bringt!!! Hier kommen House-Fans garantiert auf ihre Kosten! Auf diejenigen, die zwischen den Beats

eine Verschnaufpause brauchen, warten die Girls von der Cocktailbar mit leckeren Drinks aus frischen Zutaten!

Um nun auch wieder den U21-Partyfreunden gerecht zu werden, beträgt das Mindestalter hier 18 Jahre.


Party/Event - Was geht ab im Kreis Wesel?

Schwanentanz in der Dudelpassage Am 21.01.12 geht es in Alter Post Manier wieder los

19

Ladies Night im Jägerhof Die erste Hammerparty im neuen Jahr!

WESEL. Nachdem der erfolgreiche Schwanentanz in der Gaststätte am Schwan eine neue Räumlichkeit suchen musste, wird im nächsten Jahr die Dudelpassage in der Innenstadt von Djane De La Luz mit den gewohnten „Alte Post“ Klängen beschallt. Zudem ist die Schwanencrew anwesend und wird die alten und neuen Gäste mit Sicherheit gut bewirten.

Weihnachtskonzert

The Rebel Tell Band am 25.12.

Jetzt auch in 3D! | Bild: The Rebel Tell Band

WESEL. Wieder einmal ist es so weit!!! Das alljährliche Weihnachtskonzert der Rebel Tell Band steht kurz bevor. Nach alter Manier wird dieses Jahr wieder am 1. Weihnachtstag ein großes Rock‘n Roll, Country und Old Time Classic Fest gefeiert. Allerdings gibt es dieses Jahr etwas ganz besonderes um die Ohren. Unter dem Motto „The Rebel Tell Band and Friends“ wurde großartige Musiker eingeladen, die durch den Partyabend begleiten werden. Henjek & Stenjek Popolski, das bekannte Bläser-Duo der Popolskis werden mit Eddy Speicher zum Bläser-Trio und somit eine riesige Bereicherung des Abends sein! Außerdem wird uns Andres Swiatlowski die Zwiebel des „Jim Bäm Boogie Trouble“ Duos mit seiner Mundharmonika beglücken. Auch eine weibliche Stimme darf dieses Mal nicht fehlen. Deshalb hat Miss Eva zugesagt und die Band mit ihrem großartigen Gesang begleiten. Vorverkauf im Musikhaus Potthoff, Esplanade 27 in Wesel oder direkt unter der Telefonnummer 0281-25176.

Nicht nur Rosen gibt es im Jägerhof Dinslaken ;-) | Bild: Jägerhof

DINSLAKEN. An diesem aufregend verführerischen Abend am 07. Januar 2012 haben die Ladies eine Menge süßer Vorteile. So zahlt das schöne Geschlecht nur den halben Eintritt und bekommt ausgewählte Getränke zu Special Prices. Die ersten 100 weiblichen Gäste werden mit einem leckeren Welcome-Cocktail empfangen und während der Veranstaltung beglückt das Jägerhof-Team die Ladies mit 100 roten Rosen, einem fruchtig-frischen Obstbuffet, dem Ladies Night Spiel und dem besten Birthdaypartysound zum Abfeiern! Das Come-Together des Jahres findet aber noch dieses Jahr im Jägerhof statt! Mit einem Riesen Zelt wird die X-Mas Party am 25.12.2011 durchgeführt. Somit sind tolle wiedersehen mit Freunden an diesem Abend vorprogrammiert.


20

Veranstatungskalender - Dezember 2011

Fr. 02.12.2011 hamminkeln Muckersession 19:30 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein DINSLAKEN 1 Euro Party 21:00 Uhr - Bolle DINSLAKEN Ladies Night 23:00 Uhr - Jägerhof DINSLAKEN Just The beat 19:00 Uhr - Kathrin-Türks-Halle voerde Schlemmer-Tanz-Party 20:00 Uhr - Paradise Planet WEsEL Fieberkurve - Pop royal 22:00 Uhr - Baby Doll

Sa. 03.12.2011 Alpen-veen Fascination House 22:00 Uhr - Spargelhof Schippers DINSLAKEN Schlager-Adevnts-Party 21:00 Uhr - Bolle

Hamminkeln Musikerstammtisch by THE WIXXERS 18:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein hamminkeln Fat Cheeka (Bocholt) plus Guests 20:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein Hünxe Summer Beats Winter Edition 22:00 Uhr - Club Nuyken MOERS Fashion Night 2011 22:00 Uhr - Club Aratta MOERS Disco Disco next Generation 23:00 Uhr - Klub Kobra voerde Xmas-Night 22:00 Uhr - Paradise Planet WEsEL Candy Club Rock Deluxe 22:00 Uhr - Baby Doll

So. 04.12.2011 hamminkeln KuBa-Weihnachtsbasar 15:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein WESEL Benefiz Konzert „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ 18:00 Uhr - St. Martini Kirche

Mo. 05.12.2011 WESEL Karo Konzert mit Christina Martin + Kc McKanzie + Brett Hunt 18:00 Uhr - KARO Jugendzentrum der Stadt Wesel XANTEN Der Nikolaus besucht den Hafen Xanten! 18:00 Uhr - Plaza del Mar

Di. 06.12.2011 Dinslaken Nikolausmarkt Lohberg 11:00 Uhr - Johannesplatz WESEL „Weseler Winter 2011“ akustischer Folk-Pop und Rock mit Mark Bennett 19:00 Uhr - Berliner-Tor-Platz

Mi. 07.12.2011 Dinslaken Kinderoper „Die Schneekönigin“ 15:00 Uhr - Kathrin-Türks-Halle WESEL Ballettaufführung „Zum Opernball mit Familie Strauß“ 17:00 Uhr - Bühnenhaus

Do. 08.12.2011 WESEL Second-Hand-Markt mit offenem Elterncafé 09:00 Uhr - Familienzentrum Sonnenblumenhaus WESEL „Weseler Winter 2011“ Abendliche Stadtführung 17:00 Uhr - Berliner-Tor-Platz WESEL „Weseler Winter 2011“ ROPA Sport-Eisfußball-Cup 18:30 Uhr - Berliner-Tor-Platz

Fr. 09.12.2011

voerde Buchgenuss bis Sendeschluss 19:00 Uhr - Buchhandlung Daniel und Haibach voerde Schlemmer-Tanz-Party 20:00 Uhr - Paradise Planet WESEL Fieberkurve - Pop royal 22:00 Uhr - Baby Doll WESEL „Weseler Winter 2011“ - AkustikSet von „One Morning In Spring“ 19:00 Uhr - Berliner-Tor-Platz WESEL Diersfordter Waldweihnacht 18:00 Uhr - Schützenplatz

Sa. 10.12.2011 DINSLAKEN Nikolaus-Party 21:00 Uhr - Bolle DINSLAKEN Best Rocksongs of all time 22:00 Uhr - Kulturkantine DINSLAKEN Halfmoon Party 23:00 Uhr - Jägerhof hamminkeln Sekt or Selters 22:00 Uhr - Café Country hamminkeln FOXdevilsWILD - die Party 22:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein hamminkeln Open House - Roadhouse After Show Party 21:30 Uhr - Thunderbike Roadhouse MOERS ABI Wars - Vorabi-Party 22:00 Uhr - Club Aratta MOERS El Cinco Familia pres. Black Beat Party 23:00 Uhr - Klub Kobra MOERS 50 % OFF die Party feat. Jan-Christian Zeller 23:00 Uhr - PM Disco voerde 1 Euro Party 22:00 Uhr - Paradise Planet

DINSLAKEN 1 Euro Party 21:00 Uhr - Bolle

WEsEL Candy Club - Rock Deluxe 22:00 Uhr - Baby Doll

DINSLAKEN Stufenfeier THG 20:00 Uhr - Kulturkantine

WESEL Winterzauber 10:00 Uhr - Berliner-Tor-Platz


Veranstaltungskalender - Dezember 2011 WEsEL Apres Ski Party 20:00 Uhr - Deichhaus

DINSLAKEN 1 Euro Party 21:00 Uhr - Bolle

WEsEL Schwanentanz 21:30 Uhr - Gaststätte Am Schwan

DINSLAKEN 80/90er and more Party 22:00 Uhr - Kulturkantine

WEsEL REMAIN & Friends live on Stage 20:00 Uhr - Schützenhaus Fusternberg

DINSLAKEN Live: LOS PLACEBOS 20:00 Uhr - Jägerhof

WESEL Diersfordter Waldweihnacht 11:00 Uhr - Schützenplatz

So. 11.12.2011 hamminkeln Marienthaler Winterabend - Ein Seytensprung mit Gin Fis 17:00 Uhr - Hotel Haus Elmer hamminkeln Perlen der Klassik zum Advent 17:00 Uhr - Pfarrkirche Dingden VOERDE 9. Möllener Weihnachtsmarkt 11:00 Uhr - Marktplatz Möllen VOERDE Johannes Flöck: Wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen 20:00 Uhr - Gasthaus Möllen WESEL „Weseler Winter 2011“ Eismärchen „Mit Sternenstaub ins Weihnachtsland“ 16:00 Uhr - Berliner-Tor-Platz WESEL Diersfordter Waldweihnacht 11:00 Uhr - Schützenplatz

Do. 15.12.2011 hamminkeln X-Mas-Jam der Rockschule - Teil 1 19:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein RHEINBERG Kom(m)ödchen Ensemble Düsseldorf: „Freaks. Eine Abrechnung 20:00 Uhr - Stadthalle WESEL Comedy: Dieter Nuhr 20:00 Uhr - Niederrheinhalle WESEL Kunst mit Bienenwachs 17:00 Uhr - Mehr-GenerationenHaus

21

hamminkeln X-MAS-JAM der Rockschule - Teil 2 19:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein MOERS 4 Jahre Freaky Tekkno 23:00 Uhr - Club Aratta voerde Schlemmer-Tanz-Party 20:00 Uhr - Paradise Planet WEsEL Fieberkurve - Pop royal 22:00 Uhr - Baby Doll WEsEL Comedy: Dieter Nuhr 20:00 Uhr - Niederrheinhalle

Sa. 17.12.2011 DINSLAKEN HouseKeeper on Tour 22:00 Uhr - Bierklinik DINSLAKEN Wir-retten-den-Euro-Party 21:00 Uhr - Bolle DINSLAKEN Arriba!!! Night 23:00 Uhr - Jägerhof hamminkeln X-Mas-Jam der Rockschule - Teil 3 19:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein MOERS TANZBAR goes Moers 23:00 Uhr - Klub Kobra voerde Happy Houe 22:00 Uhr - Paradise Planet WEsEL Candy Club - Rock Deluxe 22:00 Uhr - Baby Doll WESEL Die große ü30-Party 20:00 Uhr - Niederrheinhalle

Fr. 16.12.2011

So. 18.12.2011

DINSLAKEN Bierklinik Revival 22:00 Uhr - Bierklinik

hamminkeln X-Mas Akustik Frühschoppen 11:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein

hamminkeln Weihnachten und andere Katastrophen 18:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein hamminkeln Musikalischer Dorfspaziergang durch Ringenberg 16:00 Uhr - Schloss Ringenberg hamminkeln Marienthaler Winterabend: Matthias Schlubeck - Adventskonzert mit Panflöte und Harfe 16:30 Uhr - Karmeliterkloster Marienthal RHEINBERG Hänsel und Gretel 15:30 Uhr - Stadthalle WESEL Literaturfrühstück: „Ich schenke dir diesen Baum“ 10:00 Uhr - Fährhaus WESEL Abendmusik zum Advent 18:00 Uhr - Kirche „Zu den heiligen Engeln“ XANTEN Candle Light Konzerte Le petit joli 16:00 Uhr - Emilie`s Cafe

Mi. 21.12.2011 WESEL Jahresabschlussparty 16:00 Uhr - KARO Jugendzentrum der Stadt Wesel

Fr. 23.12.2011 DINSLAKEN 1 Euro Party 21:00 Uhr - Bolle DINSLAKEN Ü21 Rock&Beer Party 22:00 Uhr - Kulturkantine hamminkeln Heiliger Bim Bäm! 21:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein voerde Schlemmer-Tanz-Party 20:00 Uhr - Paradise Planet WEsEL Fieberkurve - Pop royal 22:00 Uhr - Baby Doll WESEL Before X-Mas Party 20:00 Uhr - N-Acht


22

Veranstatungskalender - Dezember 2011

Sa. 24.12.2011 DINSLAKEN 1 Euro-X-Mas-Party 22:00 Uhr - Bolle HAMMINKELN Heiligabend 22:00 Uhr - Café Country MOERS The Chapter VA pres. Die Heilige Nacht 23:00 Uhr - Klub Kobra

hamminkeln HouseKeeper X-Mas Bang 22:00 Uhr - Café Country

WESEL Fieberkurve - Pop royal 22:00 Uhr - Baby Doll

SCHERMBECK 31.12.11 DISKO6000 w 00:00 Uhr - Ramirez

HÜNXE Die total verrückte Weihnachtsparty 21:00 Uhr - Toowoombas

Sa. 31.12.2011

voerde Silverster Party 2010 19:30 Uhr - Paradise Planet

MOERS X- mas Bang feat. Jens Müller`s Geburtstagsfest 23:00 Uhr - Klub Kobra

DINSLAKEN Große Silversterparty 22:00 Uhr - Bolle DINSLAKEN Kuka goes Silvester 22:00 Uhr - Kulturkantine

voerde Ü25 1 Euro Party 22:00 Uhr - Paradise Planet

HÜNXE SIlverster Porno Party 21:00 Uhr - Toowoombas

WESEL Candy Club - Rock Deluxe 22:00 Uhr - Baby Doll

WESEL „X-Mas-Stomp“ mit The Rebell Tell Band & Friends 19:30 Uhr - Plückers Q-Stall

hamminkeln Silvester 2011/2012 „Lust statt Frust!“ 21:00 Uhr - Café Country

So. 25.12.2011

Mo. 26.12.2011

DINSLAKEN 1 Euro-X-Mas-Party 22:00 Uhr - Bolle

WEsEL Trödelmarkt 10:00 Uhr - Niederrheinhalle

hamminkeln FOXdevilsWILD Silvester Edition 21:00 Uhr - Kulturbahnhof Niederhein

voerde Xmas-Dance-Night 22:00 Uhr - Paradise Planet

DINSLAKEN Christmas-Party 22:00 Uhr - Kulturkantine DINSLAKEN X-Mas Party 23:00 Uhr - Jägerhof

Fr. 30.12.2011 DINSLAKEN 1 Euro Party 21:00 Uhr - Bolle voerde Schlemmer-Tanz-Party 20:00 Uhr - Paradise Planet

MOERS Check in 2012 00:00 Uhr - Klub Kobra REES CIRPREME Silvester Party 2011 20:00 Uhr - Festplatz, Albert-Ein​stein-Stra​ße,

voerde Silverster Party 2010 19:3 Kornmarkt by Blühmi Silvester (VIP-Ticket: 50,00 Euro) 20:00 Uhr - Kornmarkt by Blühmi WESEL GoOdBYe 2011 WeLcOMe 2012 (All inkl. 49,50 Euro) 20:00 Uhr - N-Acht WESEL Silvesterparty im arte sano (45,00 Euro) 20:00 Uhr - Arte Sano WESEL Save the last Dance im Schwan „Silvesterparty“ (35,00 Euro All inkl.) 20:00 Uhr - Gaststätte am Schwan

_________________________________________

Fehlt eine Veranstaltung? Schicken Sie uns Ihre Neuigkeiten und Termine bitte an folgende Email: redaktion@wes-point.de


QR-Code mit dem Handy scannen und H채ndler online bei WES-Point besuchen. (QR-App erforderlich)

WES-Point Magazin  

Das regionale Onlineportal für den Kreis Wesel. Tagesaktuelle Informationen bei www.WES-Point.de und monatlich Interessantes im WES-Point M...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you