Page 1

www.bauhaus.info

Set bestehende aus 3er-Sofa, 2x Sessel und Tisch 4-tlg.

899,Loungeset 'Sina' 4-tlg, Halfmoon-Geflecht in Bambusgrau, Aluminium-Untergestell, Beine aus Akazienholz, Couchtisch aus Akazienholz, inkl. Sitz- und R체ckenkissen, Preis ohne Deko 3er-Sofa L x B x H: 195 x 80 x 75 cm, 2x Sessel L x B x H: 75 x 80 x 75 cm, Tisch L x B x H: 110 x 65 x 30 cm 26051262

L

r e m m o S n e r h I f체r

Mehr Auswahl im Online-Shop Ab 05.03. auch online erh채ltlich!

Alle Informationen zur Firma und Anschrift Ihres Fachcentrums finden Sie unter www.bauhaus.info/fachcentren oder kostenlos unter Tel. 0800-3905000. Produkte sind nicht in allen Fachcentren verf체gbar.


N°4 / APRIL 2019 • D 3,95 € • A 4,55 € • CH 7,90 sfr ZUHAUSEWOHNEN.DE

Wie Wohnen wiklich glücklich macht COMEBACK DES JAHRES

SCHÖNE OSTERN

LANDHAUSKÜCHEN von modern bis rustikal

Cleve & gemüich

Die neuen Sofas und was sie können

Köstliche Brunch-Rezepte, alles für die Tisch-Deko

Jetzt wird die Wohnung frisch – die besten Tipps!

FÜR JEDEN STIL, FÜR JEDEN RAUM

DIE SCHÖNSTEN

FARBTRENDS


NEUES

Christian Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

LEBENSGLÜ durch die Kra

JET

ZT

BE BU I AM A CH HA ZON OD CH ER ND , RIS UN EL TIA T E N IM

-VE

RLA

R

G.D

Photographee.eu - Fotolia

192 Seiten · nur € (D) 24,99 ISBN 978-3-95961-163-3

In unserer hektischen Welt verspüren viele den Wunsch nach Entschleunigung und Zeit für sich selbst: Zeit für mehr Achtsamkeit. Ein perfekter Ort hierfür ist die Natur, der eigene Garten. Wie Sie achtsam gärtnern, weiß Gartenbauexperte Lars Weigelt. Er lässt Sie bei praktischen Gartenprojekten bewusst erleben, mit Gedanken zur Jahreszeit zur Ruhe kommen und im Moment Kraft schöpfen. Ein Gartenbuch, das Ruhe in eine chaotische Welt bringt.

Weitere Inspirationen finden Sie unter WWW.CHRISTIAN-VERLAG.DE

E


AUS DER REDAKTION Liebe Leserin, lieber Leser,

Foto: Shutterstock (1)

der April gehört nicht immer zu den beliebtesten Monaten des Jahres. Viele finden ihn noch zu kalt und launisch – ein Monat, der eben macht, was er will. Stimmt! Wir meinen aber auch, es kommt drauf an, was man selber draus macht. Eingeläutet von den ersten warmen Sonnenstrahlen, die sich eben auch Vera Marquardt-Schween Chefredakteurin schon blicken lassen, führt er uns auf leisen Sohlen in den Frühling. Genau das macht ihn so liebenswert. Spätestens jetzt holen wir die Töpfe raus, pflanzen Blumen und machen die Gartenmöbel flott. Für alle, die die Freiluftsaison kaum noch abwarten können, hätten wir was: unser Extra-Heft mit herrlichen Inspirationen für Balkon und Garten. Oder wünschen Sie sich eher eine neue Couch, mit verstellbarer Rückenlehne und drehbaren Sitzen zum Beispiel? Die neuen Sofas sind wirklich klasse und treten überzeugend den Beweis an, dass sich Gemütlichkeit und Funktionalität nicht widersprechen. Für solch eine Anschaffung müssen Sie erst noch jemanden überzeugen? Unser Tipp: Legen Sie einfach die neue ZUHAUSE WOHNEN auf den Küchentisch … Klappt bestimmt!

Viel Spaß beim Lesen!

Für Weltenbummler und Traumfänger.

Die Kollektion Faraway in der Farbwelt Amethyst. Find your style.

Anke Schwarz Redaktionsleitung

PS Während der Arbeit an dieser Ausgabe hat das Team die ersten Schokohasen verspeist – 17 Stück um genau zu sein. Tolle Oster-Ideen gibt’s übrigens AB SEITE 124

Hochwertige Home-Accessoires aus Rohleder-Markenstoffen. Hautfreundlich und aus Deutschland. In höchster Qualität von Hand gefertigt. Im ausgewählten Fachhandel erhältlich und online auf www.rohleder-home-collection.com und www.ambiendo.de

www.rohleder-home-collection.com


INHALT Ausgabe 4/2019

44

38 WOHNEN & ENTDECKEN 6 SCHAUFENSTER News und alles, was Ihr Zuhause im April noch schöner macht

24 DIE NEUEN SOFAS Ab auf die Couch! Wir zeigen Ihnen Modelle, die mehr können

3 Lieblingtile

32 MODERNE KLARHEIT Gelbe Farbtupfer peppen Elines puristisches Haus auf

38 WEISSES HIMMELREICH Mit der Nicht-Farbe Weiß schafft Wobke sich einen Ort der Ruhe

S o stilv  ka  Oster-Dek sein, ab Seite 4 | ZUHAUSE WOHNE

44 EXTRAVAGANTER MIX Ellen setzt auf die Kombination von Materialien und Strukturen

63 NEU FÜR DIE KÜCHE Clevere Helfer erleichtern die Arbeit an Herd und Spüle

64 LANDHAUS-KÜCHEN So abwechslungsreich und unschlagbar gemütlich ist der topaktuelle Country-Style

84 NEU FÜR DAS BAD Spa-Accessoires und mehr

86 FABELHAFTE FLIESEN Wie Holz oder Stein: frischer Look für Wand und Boden

TITELTHEMA

Die Farbtrends 2019 10 DIE GEBEN DEN TON AN Von Senfgelb bis Waldgrün: So setzen Sie die angesagten Nuancen gekonnt ein

23 IDEE DES MONATS Farbige Einbände für fade Bücher

BERATUNG & TIPPS 70 TIPPS & TRICKS Kleine Kniffe für den Alltag


10

64 72 BALLAST ABWERFEN

122 GARTENKALENDER

Wie Sie im Nu ausmisten und dauerhaft Ordnung halten

76 BESUCH MICH DOCH! Gästezimmer perfekt einrichten

Zwiebelblumen für den Topf

KOCHEN & GENIESSEN 124 AM OSTERTISCH Feine Deko für Ihre Festtagstafel

82 ROOMSERVICE, BITTE Antworten auf Ihre Wohnfragen

128 EI, EI, EI – SO KÖSTLICH Leckereien für den Osterbrunch

HAUS & GARTEN 107 NEU FÜR HAUS & GARTEN Drinnen und draußen verbinden

108 STADTVILLA AM HANG Individuelle Architektur in wohngesunder Fertigbauweise

116 IM TULPENMEER Susannes Garten feiert ein Fest der Frühlingsfarben

INFO & SERVICE 93 134 135 136 138 139

Messenachlese

N° 4 / APRIL 2019 D 3,95 € A 4,55 € CH 7,90 sfr ZUHAUSEWOHNEN.DE

Wie Wohnen wiklich glücklich macht COMEBACK DES JAHRES

Hersteller und Adressen

SCHÖNE OSTERN

LANDHAUSKÜCHEN von modern bis rustikal

Cleve & gemüich

Impressum

Die neuen Sofas und was sie können

Köstliche Brunch-Rezepte, alles für die Tisch-Deko

Jetzt wird die Wohnung frisch – die besten Tipps!

Leserpost „Mein Zuhause-Gefühl“ Vorschau

UNSER EXTRA-HEFT 36 SEITEN ZU BALKON & GARTEN: Freuen Sie sich mit uns auf die bevorstehende Freiluftsaison! Hier finden Sie Inspirationen und Ideen rund um Ihre grüne Oase oder den Mini-Balkon

G e l be Akzente l a  e n di e Se rein, Seite 37

FÜR JEDEN STIL, FÜR JEDEN RAUM

DIE SCHÖNSTEN

FARBTRENDS

UNSER TITELMOTIV Jetzt im April freuen wir uns auf frische Farben Titelfoto: www.ti-mediacontent.com

Unsere Cover-Themen sind farbig hervorgehoben 4/ 19 ZUHAUSE WOHNEN | 5


WOHNEN & ENTDECKEN

Idn für

IHR ZUHAUSE IM KUNSTHANDWERK Um eine dieser Vasen herzustellen, brauchen mehrere Glasbläser gutes Teamwork und noch mehr Geschick.

Vase „T“, ca. 128 Euro (Ligne Roset)

APRIL

Mit pudrigen Pastellfarben und spannenden Neuheiten vertreiben wir die letzten Züge des Winters. Adieu Tristesse! Hallo Frühling!

FRISCH UND ROSIG Mit zarten Pastelltönen feiern wir den Frühling – sowohl draußen in der Natur als auch in unseren vier Wänden. Was sich im Rest des Jahres in Sachen Trendfarben so tut und wie Interior-Experten die angesagten Farbwelten bestmöglich in Szene setzen, verraten wir Ihnen ab Seite 10

TRAUMFÄNGER Neues Projekt für eine neue Saison: Schreiben Sie jeden Abend drei Dinge ins Notizbuch, die Sie heute zum Lächeln gebracht haben – hebt die Laune garantiert!

Notizbücher, je ca. 3 Euro (Clas Ohlson)

In der Stuttgarter Liederhalle gibt’s vom 15. bis 17. März auf der Messe „Blickfang“ Design live zu erleben. Mehr Infos unter: blickfang.com


Leuchte „Fabella“, ca. 189 Euro, Caussa

SCHÖNER SCHEIN Porzellan-Designerin Laura Straßer über ihr Lieblingsmaterial und ihre neue Leuchte „Fabella“ für das junge deutsche Label Caussa

40% Die deutschen Männer wohnen am liebsten im modernen Landhausstil Quelle: Statista-Umfrage

Eine Hängeleuchte statt Geschirr – wie kam es dazu? Porzellan eignet sich hervorragend für Leuchtenkörper. Es ist transluzent und macht stimmungsvolles Licht. Leider wird es bisher, vor allem für größere Modelle, eher selten eingesetzt, weil es ein trickreiches Material ist. Nicht jede Manufaktur versteht es, dünn und schlierenfrei zu gießen.

Wofür eignet sich eine Porzellanleuchte am besten? Um eine behagliche Lichtsituation an einem Bistro- oder Esstisch zu schaffen. „Fabella“ hat dafür die perfekte Größe. Die Leuchte gibt zwar nach unten gerichtet Licht ab, leuchtet aber auch ganz fein durch den Scherben. Dank Caussa gibt es sie nun auch in verschiedenen Farben. Das finde ich fantastisch, weil es die Möglichkeiten des Materials Porzellan verdeutlicht. Was ist für Sie noch besonders an Ihrem Entwurf? Die Form erinnert an eine Birne, inspiriert von Fontanes Gedicht über Herrn von Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum. Die Familie meiner Oma kommt von dort. Also alles eine kleine Hommage!

Fließende Geometrie

Wir sind verliebt! Bei der Geschirrserie „Gallery“ zaubern luftig-leichte Aquarellfarben abstrakte Muster auf handgefertigte Tassen, Teller, Servierplatten & Co. Um Akzente zu setzen, funktionieren einzelne Teile hervorragend im Mix mit schlichtem, weißem Porzellan.

Geschirrserie „Gallery“, spülmaschinen- und mikrowellengeeignet, diverse Größen, ab ca. 9 Euro (HK Living)

PARADIESVOGEL Sehnsucht nach Urlaub? Mit soften Watercolour-Impressionen von Palmen und Papageien holen Sie sich nicht nur idyllisches Südseeflair, sondern auch die Trendfarbe des Jahres „Living Coral“ aufs heimische Sofa.

Kissen, ca. 13 Euro (Depot)

Preisgekrönter Balanceakt

Das perfekte Gleichgewicht aus Gemütlichkeit und klassischer Eleganz gelang Johannes Steinbauer bei dem Entwurf des Sofas „Invert“. Und zwar so überzeugend, dass es postwendend mit dem Good Design Award geehrt wurde. Erhältlich ist der Zweisitzer in 14 verschiedenen abnehmbaren Bezugsstoffen.

Sofa „Invert“, ab ca. 1.487 Euro (Softline)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 7


WOHNEN & ENTDECKEN

SINNLICHES MITEINANDER Die perfekte Mustertapete für alle, die eigentlich keine Mustertapeten mögen: Mit sanften Farbwolken sorgt die „Tourangelle Ombre Zinc“-Tapete von Designers Guild für spannende Effekte, ohne sich jemals aufzudrängen

Glühender Lichterball

Wie die Sonne, kurz bevor sie abends am Horizont versinkt: Tischleuchte „Albany“ verbreitet herrlich romantische Lichtstimmung überall dort, wo man sie anknipst. Schlanke Metallfüße halten das rosé getönte Glas an Ort und Stelle und verleihen ihr einen filigranen Look.

HANG ZUR EINFACHHEIT

nd: e r T Im e, z r a w sch ne a r g i l fi Beine FÜR JEDE GELEGENHEIT

Zum Niedersitzen schön entpuppt sich die jüngste Designkreation von Anders Nörgaard: Ob als Einzelstück in Schlafzimmer, Flur oder Eyecatcher neben dem Sofa – der „Occasional Chair“ passt für jede Gelegenheit und hat sich seinen Namen so wahrlich verdient.

Sessel „Freistil 138“, 1.046 Euro (Freistil Rolf Benz)

8 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Praktisches Design ohne überflüssige Details: Bei den „Hang it“-Haken ist das Duo Böttcher & Kayser seinen Prinzipien treu geblieben und hat ein Wohnaccessoire konzipiert, das stilsicher für Zusatzstauraum sorgt. Großer Pluspunkt: Ganz ohne Werkzeug werden die Haken wie ein Korkenzieher direkt in die Wand gedreht. Einfachheit in Reinform!

„Hang it“, ca. 15 Euro/ 2 Stück (RigTig)

Fotos: Gaby Gerster (1), String Furniture AB © Marcus Lawett, ti-mediacontent.com (1)

Tischleuchte „Albany“, Höhe 37 cm, ca. 78 Euro (Lumizil)


Schwörer Haus ®

HAPPY BIRTHDAY, STRING! Ein echter Designklassiker erobert nun auch den Außenbereich: Pünktlich zum 70. Geburtstag bringt String eine verzinkte Variante seines berühmten Regalsystems auf den Markt, die sich nun endlich auch auf Balkon und Terrasse sehen lassen kann.

Regalsystem, Preise je nach Zusammenstellung (String)

1

ÜBERFLIEGER Sebastian Herkner zählt zu den erfolgreichsten deutschen Designern

2

Hier bin ich daheim. Individuelle Architektur, freie Planung, barrierearme Wohnkonzepte, hochwertige Materialien, angenehmes Raumklima, guter Schallschutz oder clevere Haustechnik – so individuell wie unsere Lebensentwürfe sind auch die Anforderungen an das eigene Zuhause und die Vorstellungen vom schönen Wohnen. Wir bauen Ihnen Ihr Traumhaus „Made in Germany“ aus einer Hand, in höchster Qualität und mit der Erfahrung aus über 65 Jahren und rund 40.000 gebauten Kundenhäusern. Damit Sie schon bald über die Türschwelle Ihres neuen Hauses treten, sich in Ihren vier Wänden umschauen und fühlen: Hier bin ich daheim.

1. Dose „Ecrin“, ab. 50 Euro (Nude) 2. Wagen „Grace“, ca. 1.350 Euro 3. Box „Souvenir“, ab ca. 340 Euro (beide Schönbuch)

3

Designer des Jahres: Sebastian Herkner

Die jüngste Auszeichnung als Designer des Jahres 2019 auf der Pariser Möbelmesse „Maison & Objet“ ist nur ein Meilenstein unter vielen auf Sebastian Herkners Weg zum Star der Branche. Nach seinem Produktdesignstudium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach lernte er weiter bei Stella McCartney in London und gründete 2006 – wieder zurück in Offenbach – sein eigenes Studio. Seitdem entwirft der 38-Jährige Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires für bekannte Hersteller wie &Tradition, Dedon, Gubi, Rosenthal, Thonet oder Zanotta und hat nebenbei noch einen Lehrauftrag an seiner ehemaligen Hochschule. Sein Hauptanspruch: traditionelles Handwerk und neue Technologien innovativ zu kombinieren.

Adressen ab Seite 134

www.schwoererhaus.de


TITELTHEMA

DIE FARBEN DES JAHRES

Es wird bunt. Aber vor allem gemütlich! Denn die neuen Trendfarben sind wahre Kombi-Künstler, die nicht nur laut, sondern auch mal dezent und leise können


Wald-Töne

von Tanne bis Silberfichte PROFI-TIPP

NATUR-KULISSE Als Hintergrund für graue oder schwarz-weiße Einrichtungen sorgt eine grüne Wand für Frische. Accessoires aus Kupfer oder Messing verleihen den letzten Schliff. Wandfarbe „Hüterin der Freiheit“, 2,5 l, ca. 36 Euro (Alpina Feine Farben)

Ruth Mottershead, Marketing Director bei Little Greene

Grün ist eine sehr vielseitige Farbe. Nuancen mit einem starken Grau-Anteil sind nahezu überall kompatibel und hellen eher düstere Ecken mühelos auf. Sehr dunkles Grün hingegen kann sogar als Alternative zu Schwarz eingesetzt werden

GRÜN FÜR RUHE & GELASSENHEIT Bei einem ausgedehnten Waldspaziergang kann das Gehirn abschalten, unsere Lungen füllen sich mit Sauerstoff, wir entspannen – kein Wunder, dass der Wald mit seiner Farbpalette bei der Inneneinrichtung immer häufiger als Inspiration dient. Denn je nach Unterton hat Grün einen beruhigenden oder anregenden Effekt auf uns: Intensiv-dunkles Tannengrün verleiht Räumen Eleganz und mystischen Zauber. Hellere, gelbliche Lindgrüntöne wirken in Kombination mit Weiß erfrischend. Wer befürchtet, sich schnell satt zu sehen, greift zu pastelligen Nuancen wie Salbei.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 11


KLARE KANTE Simple Idee mit großer Wirkung: Die helle Farbe im oberen Wanddrittel sorgt optisch für mehr Raumhöhe. Tresen- und Türrahmen in Dunkelgrün bilden einen intensiven, aber stimmigen Kontrast. Wandfarben „Aquamarine“ und „Livid“, ab ca. 45 Euro/ Liter (Little Greene)


TITELTHEMA

KOMPOSITION Der farbig gestrichenen Wand schnell einen neuen Look verpassen? Das geht mit Fotografien oder Gemälden in derselben Farbwelt ganz einfach. Poster, ohne Rahmen, ab ca. 9 Euro (Desenio)

2

3

DEKO-IDEE

1

DIE FAVORITEN

Was könnte besser zu natürlichen Grüntönen passen als Holz? Diese Wanddekoration ist rustikal und modern zugleich. Mit extra starkem Klebeband werden dabei runde Spiegel auf Baumscheiben befestigt. Tipp: Wählen Sie verschiedene Formen und Größen und arrangieren Sie die Spiegel über einer Konsole im Flur. Detaillierte Anleitung unter: tesa.de/ideen

4

1. Ruft zur Cocktail-Stunde: Sessel „Gaia“, ca. 1.114 Euro (KFF) 2. Kuschelweich: Strickplaid „Picnic“, Moosgrün, ca. 179 Euro (Røros Tweed) 3. Grün trifft Gold: Vase „Paiva“, ca. 65 Euro (Broste Copenhagen) 4. Zeitlos: Samt-Wecker „Lush“, ca. 34 Euro (Karlsson)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 13


GELB FÜR FROHSINN & ZUFRIEDENHEIT Genauso abwechslungsreich wie ein gut sortiertes Gewürzregal präsentiert sich 2019 die Trendfarbe Gelb: Von gedecktem Senfgelb über dunkles Curry bis hin zu leuchtendem Kurkuma reicht die Palette. Allen Gewürztönen gemein ist, dass sie eine harmonische Wärme ausstrahlen. Als Farbakzent zu Grau, Schwarz und Weiß wirkt sonniges Gelb modern und sorgt für gute Laune. Retro-Fans lieben vor allem die gedeckten Senftöne und kombinieren diese mit dunklem Blau und Accessoires in Gold. Tolles Highlight in jedem Wohnraum: ein Samtsessel oder Pouf in der aktuellen Trendfarbe!

TON IN TON Der Allover-Look, bei dem Wand und Möbel in der gleichen Farbe erstrahlen, ist sehr angesagt.Wichtig: Stimmen Sie beides mithilfe von Farbmustern aufeinander ab! Tapete „Stature 382512“, ca. 50 Euro/Rolle (Eijffinger)


TITELTHEMA

Gewürz-Töne

PROFI-TIPP

von Curry bis Senfgelb LAGEN-LOOK

Teppiche sind ein tolles Instrument, um Farbe ins Spiel zu bringen. Styling-Tipp: Wählen Sie zwei Modelle, in denen sich die Akzentfarbe wiederholt, und lassen Sie diese leicht überlappen.

Elvira Weber, Textildesignerin bei Rohleder

Teppiche „Uni Pure“ und „Smart“, ab ca. 299 Euro/qm (Jab Anstoetz)

Viele Menschen besitzen ein Sofa in Grau, Schwarz oder Naturfarben. Da sind Gelbtöne ein tolles Stilmittel, um Wärme und Gemütlichkeit zu schaffen! Besonders schön zu Senf, Curry & Co. passen Messingakzente und Grünpflanzen

3 2

DEKO-IDEE

1

4

Gerade am Arbeitsplatz kann eine farbige Wand wunderbar inspirierend sein. Steht der Schreibtisch im Wohnzimmer, können Sie den Bereich damit optisch ganz leicht vom Rest des Raumes trennen. Tipp: Accessoires wie Lampe und Ablagen einheitlich wählen, sonst wird’s zu bunt! Vliestapete „Pigment Algae“, ca. 40 Euro/Rolle (Boråstapeter über feine-tapeten.de)

DIE FAVORITEN 1. Eleganter Eyecatcher: Cocktailsessel „Ona“, ab ca. 900 Euro (Freifrau) 2. Zeitmesser: Sanduhr, ca. 23 Euro (Zara Home) 3. Farb-Fenster: Vorhangschal „Onda“, ca. 87 Euro (Bolia) 4. Labyrinth: Kissen „Metro“, 40 x 60 cm, ca. 60 Euro (Rohleder)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 15


Rge-TĂśne

von Terrakotta bis Puderrosa

ABSTUFUNGEN Wohnen im Farbrausch? Entscheiden Sie sich fĂźr maximal vier Nuancen, die sich mehrmals im Raum wiederfinden. Muster (z. B. auf Kissen), lockern den Look auf und lassen ihn weniger plakativ wirken


TITELTHEMA

NATUR TUT GUT Um die manchmal grelle Anmutung von Rottönen zu mildern, eignen sich Naturmaterialien bestens. Korb-Beistelltisch „Baril“, ca. 219 Euro, Blumetopf aus Steingut, ca. 31 Euro (beides Bloomingville)

PROFI-TIPP

Sybille Abel, Farbexpertin bei Caparol FarbDesignStudio

Gebrochenes Weiß und Cremetöne sowie ein warmes Hellgrau verleihen Rot eine weichere Note. Zusammen mit anderen Trendfarben wie Hellblau, Mint oder auch Salbeigrün entsteht ein frischer, spannender Farbkontrast

ROT FÜR EMOTION & STRAHLKRAFT Kaum eine Farbe vereint mehr Gegensätze als Rot: mal edel und erwachsen in Form von Bordeaux, mal abenteuerlustig wie leuchtende Koralle, oder ganz lieblich und zart wie pudrige Rosétöne. Der Trend in diesem Jahr liegt darin, die verschiedenen Nuancen miteinander zu kombinieren. Das sorgt für eine völlig neue Wahrnehmung von Rot – weg von der Signalfarbe, hin zu harmonischen Farbwelten. Dabei kommt es vor allem auf den richtigen Mix an: Mit drei Rotnuancen von dunkel bis hell können Sie kaum etwas falsch machen. Lediglich in kleinen Räumen sollte das Rot nicht zu kräftig sein.

AUF STREIFZUG Streifenmuster sind Ihnen zu streng? Kombinieren Sie einfach Möbel, Vasen und Lampen mit runden Formen dazu! Tapete „Stature 382551“, ca. 55 Euro/Rolle (Eijffinger)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 17


ROSIGE RUHEZEITEN Kräftiges Rot gilt nicht als erste Wahl bei der Schlafzimmereinrichtung, da es zu anregend wirkt. In Form von Pastelltönen, die mit Weiß, Grau und hellem Holz „beruhigt“ werden, funktioniert es aber ganz wunderbar. Bettwäsche „Marmore Terra“, ab ca. 40 Euro (Beddinghouse über Lumizil)


TITELTHEMA

TEST-STREIFEN Wie probiere ich eine Farbe aus, wenn ich mir unsicher bin? Streichen Sie große Holzbretter oder Pappen im Wunschton und lehnen Sie sie wie Bilder an die Wand – hilft und ist dekorativ dazu!

Mehr Ideen unter caparol.de/inspiration

1

2

DEKO-IDEE 3

4

Oft sind es die Details, die eine Idee so originell machen: Statt einer Pinnwand wird hier der farblich abgesetzte Wandvorsprung zwischen zwei Fenstern zum Sammelplatz für Postkarten, Fotos und Lieblingsideen. Der Clou: Buntes Deko-Tape dient zu Befestigung und greift gleichzeitig die Wandfarben wieder auf. Wandfarben, ab ca. 6 Euro/Liter (Dulux)

DIE FAVORITEN 1. Leuchtkraft: Deckenleuchte „PH 5 Mini“, ca. 550 Euro (Louis Poulsen über smow.de) 2. Farbverlauf: Tischset, ca. 12 Euro (Zara Home) 3. Freche Fransen: Plaid, ca. 30 Euro (Zara Home) 4. Auf dem Treppchen: Hocker „Arise“, ca. 287 Euro (Million)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 19


TITELTHEMA

BRAUN FÜR WÄRME & GEBORGENHEIT Umbra und Beige als Trend? Die aktuellen Brauntöne tragen so verführerische Namen wie Honig, Kakao oder Zimt und treffen genau den Zeitgeist. Wir wollen uns in unserem Zuhause wohlfühlen, und das fällt uns mit warmen Naturfarben besonders leicht. Je nachdem wie sie kombiniert werden, können sie eine sehr unterschiedliche Wirkung entfalten. Dabei gibt es kaum Einschränkungen: Nougat-Töne passen zu pastelligem Rosa, Grün und Blau ebenso gut wie zu intensivem Petrol oder auch zu Schwarz und Weiß.

DURCHBLICK Bedenken Sie bei der Farbauswahl auch die unterschiedlichen Perspektiven: Gerade bei sehr offen gestalteten Wohnbereichen sollte alles harmonieren.

Wandfarben „Spiced Honey E4.22.49“ und „B5.05.52“, ab ca. 6 Euro/Liter (Dulux)


N g at-Töne

von Haselnuss bis Karamell

ALTBAU-CHARME Mithilfe von Zierleisten und Konsolen aus Styropor wurde dieser Wand im Handumdrehen ein neuer „alter“ Look verpasst. In Weiß und Beige gehalten wirkt die improvisierte Wandvertäfelung elegant und nicht zu wuchtig.

2

1

3

DEKO-IDEE Naturtöne und Naturmaterialien verstehen sich bestens, das beweist diese Frühlingstafel: Tischwäsche aus Leinen und Jute in Puderrosa und Malve wirken wunderbar feminin auf dem rustikalen Holztisch. DIY-Tipp: Umwickeln Sie kleine Glasvasen dekorativ mit Juteschnur. Stoff serviette, ca. 5 Euro, Tischset, ca. 8 Euro (beides Ib Laursen über emilundpaula.de)

DIE FAVORITEN

4

1. Golddetails: Stuhl „Ava“, ca. 199 Euro (über westwingnow.de) 2. Trend-Mix: Kissen „Shay Quilt“, ca. 79 Euro (Ferm Living über connox.de) 3. Mit Blume: Keramikdose „Stine“, ca. 41 Euro (Lene Bjerre) 4. Dinner-Time: Tischset, ca. 16 Euro (Tine K Home)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 21


TITELTHEMA

PROFI-TIPP

Christine Gottwald, Farbexpertin bei Dulux

Fotos: Markus Kehl (1), Peter Fehrentz/Picture Press (1), Olaf Szczepaniak (1). Produktion: Wilckens & Brückner (1)

Eintönigkeit ist ein absolutes No-Go bei Brauntönen. Aber kombiniert mit anderen Farben, wie zum Beispiel pudrigem Rosa oder zarten Blau- und Grüntönen, können sie einem Raum Tiefe und Raffinesse verleihen, ohne dass es kitschig zugeht

GANZ RELAXED Im Bad lassen sich Farbtupfer am besten mit Accessoires integrieren: Also Handtücher, Seifenschale, Blumenübertöpfe & Co. als Akzentgeber nutzen.

Kulturbeutel, in Rosé, ca. 18 Euro, Handtuch, in Malve, ca. 16 Euro (beides Ib Laursen)

22 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Adressen ab Seite 134


TITELTHEMA

h c u a  a k So ein schöner Buchrücken entzücken

Idee

Fotos: Olaf Szczepaniak. Produktion: Wilckens & Brückner

DES MONATS

FRÖHLICHE FARBTUPFER Mithilfe von Geschenkpapier und Tapetenresten erhalten Hefte ein Design-Upgrade. So geht’s! STEPP 1: ABMESSEN Um für Tagebücher, Notizhefte und Kalender kreative Schutzumschläge zu basteln, zur Orientierung zunächst das aufgeschlagene Buch auf das Geschenkpapier oder die Tapete der Wahl legen.

STEPP 2: EINSCHLAGEN Das Papier zuschneiden und an den beiden schmaleren Seiten ca. zehn

Zentimeter zugeben. Nun die Seiten umschlagen. Tipp: Wenn alle Hüllen aus derselben Farbfamilie stammen, sieht es im Regal besonders edel aus.

STEPP 3: DEKORIEREN Wäschegummi und farbiges Schrägband zuschneiden, zu einem Ring vernähen und als Spanngurt umlegen. Der Clou: Der Gurt dient auch als Lesezeichen.

PRIVATE PAPETERIE Wer Gefallen daran findet, Hefte und Bücher in Schmuckpapier einzuschlagen, achtet gleich beim Kauf darauf, dass es etwas fester ist. Neben einzelnen Rollen mit hübschen Dekoren (z. B. von Monograph) gibt es ganze Papierkollektionen (z. B. von Ferm Living), bei denen alle Prints farblich perfekt harmonieren.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 23


 den i w n e  e g  e v  e i H Tubel de Welt …

AB AUF DIE COUCH

Sie wünschen sich ein neues Sofa? Ein flexibles zum Klappen, eine Insel oder lieber ein Modell mit hoher Lehne? Wir haben uns auf der Kölner Möbelmesse mal für Sie umgesehen

WEITLÄUFIG MODELL: Loungechairkombination „Hoya“ FIRMA: Mondo MERKMALE: Ihr Tag war stressig? Hier finden Sie viel Platz zum Entspannen. Auf Wunsch gibt es verstellbare Kopfstützen und einen motorischen Sitzauszug. Für die Bezüge stehen jede Menge Stoffe und Leder zur Auswahl. Hübsche Hingucker sind die aufwendigen Biesen an Rücken und Seitenteilen PREIS: ab ca. 3.400 Euro

ANGESAGT Handschuhweiches Naturleder in Cognacbraun

24 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


WOHNEN & ENTDECKEN

LANDSITZ MODELL: „Hamptons“ FIRMA: Tom Tailor MERKMALE: Mit seinen gedrechselten Füßen und den abgerundeten Kissen passt der lässige Zweisitzer gut in ein Haus im Grünen oder an der See. Alle vier Breiten (180 bis 240 cm) eignen sich auch zum Liegen. Die Stoffkollektion lässt kaum Wünsche offen. Dieser Bezug ist aus Baumwolle und Leinen PREIS: ab ca. 1.400 Euro

EINLADEND MODELL: „La Collina“ FIRMA: Bretz MERKMALE: Der Schwung der Rückenlehne erinnert an eine Hügelkette. Als Inspiration für die Einzüge dienten die Rippen eines Blattes. Hohe Füße sorgen für eine bequeme Sitzhöhe von 46 cm, das breite durchgehende Polster für Gemütlichkeit. Aus Einzelelementen lassen sich diverse Konfigurationen zusammensetzen PREIS: ca. 5.070 Euro

BEWEGLICH MODELL: „Avalanche“ FIRMA: Cor MERKMALE: Üppige Polster ruhen auf einem zarten Rahmen mit filigran anmutender, aber solider Unterkonstruktion. Die Rückenkissen stützen im Lendenbereich: bei Bedarf einfach neigen oder wieder aufrichten. Noch mehr Komfort bringen lose Kissen (auch schön als Farbakzent!), Rollen sowie Hocker oder ein großer Pouf PREIS: ab ca. 4.300 Euro

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 25


WOHNEN & ENTDECKEN

GESELLIG MODELL: „freistil 183“ FIRMA: freistil Rolf Benz MERKMALE: Wenn Sie hier mal die Blickrichtung ändern möchten, nehmen Sie einfach eines der geraden Polster heraus, drehen es um 90 oder 180 Grad und setzen es wieder ein. So entstehen ganz neue Konfigurationen – ideal etwa als Sitzinsel für Partys. Falls ein Gast länger bleibt, werden die Sitze zum Schlafplatz PREIS: ab ca. 3.680 Euro

BAUKASTEN

er h c s i t ak r p t i ne M h e l  Kla

MODELL: „Amy“ FIRMA: Franz Fertig MERKMALE: Aus den vier Polsterelementen lassen sich diverse Formationen bilden. Hier sind Sofa und Récamiere zu sehen – vis-à-vis und als Eckgruppe mit variablen Rückenkissen. Scherenbeschläge verbinden die Module. Klappt man die Lehnen ab, entstehen Liegeflächen. Die Kufen sind aus Eiche oder Buche PREIS: ca. 3.990 Euro

SCHUTZZONE MODELL: „Fyn“ FIRMA: Werther MERKMALE: Dank der hohen Rückenlehne (103 cm) mit dicken Kissen und integrierten Nackenrollen eignet sich das Sofa hervorragend als Raumteiler oder als Sichtschutz vor bodentiefen Fenstern. Ein passender Polsterhocker und zusätzliche Beistelltische erhöhen den Wohlfühlfaktor PREIS: ca. 3.920 Euro

26 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


KLASSISCH MODELL: „Corner“ FIRMA: Lambert MERKMALE: Mit seiner kubisch-zeitlosen Form passt das Sofa zu vielen Wohnstilen. Es macht sich gut als Solitär (210 x 90 cm) sowohl in Stoff als auch mit Lederbezug. In großen Räumen stellt man ein zweites gegenüber oder ergänzt den Sessel der Serie. So entsteht ein elegantes Ensemble PREIS: ab ca. 3.200 Euro

FLEXIBEL

PLUS Modulprogramme eröffnen zahllose Konfigurationen

MODELL: „Airy“ FIRMA: brühl MERKMALE: Die Basis hat ungefähr die Maße eines Bettes. Drumherum gruppieren sich vier bewegliche Lehnen. Stellt man sie schräg, entsteht eine herrliche Relaxzone. Hochgeklappt zaubern sie einen geschützten Schlafplatz. Die Bezüge, hier in einem angesagten Roséton, lassen sich natürlich abziehen PREIS: ca. 4.460 Euro

che ä l f z t i S e Di raus h e r D n e hat d

MOBIL MODELL: „Pepe“ FIRMA: Koinor MERKMALE: Lesen, Plaudern, Relaxen – durch Drehen um 45 Grad nach innen und um 90 Grad nach außen können Sie die halbkreisförmigen Sitze individuell positionieren. Für den Zwischenraum gibt es ein Füllpolster. Das Kopfteil ist ebenfalls schwenkbar. Bei Plateau und Füßen stehen verschiedene Ausführungen zur Wahl PREIS: ab ca. 5.300 Euro

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 27


WOHNEN & ENTDECKEN

v k c u z Ruck Be m u z Sofa

KLAPPSOFA

HIDEAWAY MODELL: „Vuelta Lounge Island“ FIRMA: Wittmann MERKMALE: Der ideale Rückzugsort für Ihre Auszeit vom Alltag. Die Luxusinsel ist wie eine gespiegelte Chaiselongue geformt. Genießen Sie das einladende Polstermöbel (288 x 144 cm) ganz für sich alleine oder in Gesellschaft. Zur großen „Vuelta“-Familie gehören noch weitere Sofas, Sessel und Bänke PREIS: ab ca. 7.710 Euro

MODELL: „Clam“ FIRMA: ligne roset MERKMALE: Schnell geht hier der Wechsel von einer Nutzung in die andere. Der gefaltete Rand erinnert in der Sofaposition, wie der Name schon sagt, an eine Muschel. Aufgeklappt ergibt sich eine Liegefläche von 190 x 136 cm, auf der Sie ruhen oder schlafen können. Ein Matratzenschoner wird mitgeliefert PREIS: ab 3.920 Euro

IM TREND Samtige Bezugsstoffe und Velours stehen hoch im Kurs

EXTRA BREIT MODELL: „Liege 9588“, Kollektion „Livitaly“ FIRMA: Ada trendline MERKMALE: Die Chaiselongue ist Teil eines Sofaprogramms und groß genug (Breite 146 cm), um es sich in den legeren Polstern auch zu zweit gemütlich zu machen. Damit Lektüre oder Fernbedienung immer greifbar sind, gibt es als Extra eine schicke Armlehnentasche mit zwei Fächern PREIS: ab ca. 1.560 Euro

28 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Adressen ab Seite 134


WOHNEN & ENTDECKEN

CAROLIN KUTZERA Creative Director bei Bretz Wohnträume GmbH und seit Kurzem Geschäftsführerin bzw. Managing Director

ZW: Welchen Stellenwert hat denn in dieser Zeit unser Zuhause?

CK: Wir sehnen uns nach Rückzug und Ruhe. Und nach etwas Schönem, das wir mit unserer Person verbinden. Ich liebe zum Beispiel den Sessel aus unserer Linie „La Collina“. In ihm fühle ich mich geborgen. Er ist ein Freund, an den ich mich ankuscheln kann, wie an eine weiche Schulter. Übrigens wird Rückzug auch in modernen Büros, die auf Kommunikation ausgelegt sind, immer wichtiger. Auch hier brauchen wir Orte, an denen wir ungestört telefonieren oder uns besprechen können. Da passen leichte, schlanke Sofas und Sessel, wie die aus unserer Kollektion „Croissant“. Ihre Haptik ist weich, das Sitzen entspannt.

WÜRFELWUNDER Mit dem neuen Modulprogramm „Drop City“ entstehen ganz individuelle Sofalandschaften

ZW: Wie würden Sie das Wohnzimmer von morgen einrichten, das ja Treffpunkt eines jeden Zuhauses ist?

NACHGEFRAGT

FOKUS AUF „DAS WERT-IGE“

CK: Unser neues Sofaprogramm „Drop City“ wurde vor diesem Hintergrund entworfen. Man kann damit sehr spielerisch umgehen. Es besteht aus verschiedenen Sitz-, Rücken- und Armlehnmodulen, die man dank einer simplen Technik nach Bedarf mühelos versetzen kann: Die Einzelteile werden unten an den Kanten einfach ineinander gehakt. Alle Textilbezüge sind abziehbar und können einzeln nachbestellt werden. Auf „Drop City“ hat jedes Familienmitglied seinen Platz, man findet von allen Seiten Zugang und kann sich überall anlehnen. Die Kinder können darauf herumklettern, die Großen am Laptop sitzen oder sich unterhalten und sich dabei gegenübersitzen. Bretz hatte schon immer einen ganz besonderen Stil, was auch unseren Erfolg ausmacht. ZW: Und wie bleibt man sich in der täglichen Arbeit treu?

CK: Als Familienunternehmen sind wir von dem, was wir tun, überzeugt. Was nicht bedeutet, dass jedes Familienmitglied jedes Stück toll findet. Wir diskutieren oft sehr heftig darüber, was richtig und was falsch sein könnte. Das bedeutet aber auch, etwas zuzulassen, obwohl man anderer Meinung ist. Wir gestehen uns im Team Freiheiten zu. Dabei geht es auch darum, nicht in Routine zu erstarren. Mit unseren Lieferanten sind wir im permanenten Austausch, entwickeln die Stoffe gemeinsam. Bei „Drop City“ zum Beispiel haben wir tagelang nur Streifen und nochmals Streifen angeguckt.

Carolin Kutzera vom Polstermöbelspezialisten Bretz über das Wohnen von heute und morgen ZUHAUSE WOHNEN: Frau Kutzera, Sie sind, nach einer wirtschaftlichen, internationalen Zusatzausbildung, in die Geschäftsführung von Bretz eingestiegen. Was ist Ihr Herzensthema?

CAROLIN KUTZERA: Mein Thema ist das Echte, das Wert-ige – als bewusster Gegentrend zu unserer schnelllebigen digitalen Welt. Wir werden heute mit dem Virtuellen überflutet. Dadurch entsteht eine Sehnsucht nach etwas Physischem. Nach Haptik. Nach etwas Unverfälschtem, Ehrlichem. Bretz produziert in Deutschland in der eigenen Manufaktur im rheinhessischen Gensingen. Jedes Möbel ist ein Unikat. Wir kennen alle unsere nationalen und internationalen Stofflieferanten persönlich und haben uns vergewissert, dass unter fairen Bedingungen produziert wird.

ZW: Ihre Vision für die kommenden Jahre? WOHLTAT Der Sessel aus der Reihe „Croissant“ umfängt seinen „Besitzer“ mit Behaglichkeit

CK: Das wären zum einen Freiheit, Flexibilität und eine leichte Handhabung. Unsere Möbel haben eine hohe Funktionalität, aber die ist versteckt. Und zum anderen Authentizität, Fairness und nachhaltiges Handeln. Aus ethischen Gründen bieten wir etwa kein Leder mehr an. Zusammengefasst heißt das: Differenziertes Design, „echte“ Komponenten und eine Fertigung zu fairen Bedingungen machen unsere hochwertigen, langlebigen Produkte aus.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 29


MIT STIL & DESIGN Christian Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

Wohnträume le

JET

Bestseller 304 Seiten · nur € (D) 30,– ISBN 978-3-95961-118-3

N-V

Ob Bohemian, Skandinavisch, Seventies, Minimalistisch, Industrial, Glamourös oder Traditionell: schöner wohnen mit Ihrem persönlichen Stil.

Weitere Inspirationen finden Sie unter WWW.CHRISTIAN-VERLAG.DE

160 Seiten · € (D) 19,99 ISBN 978-3-95961-190-9

Das Chaos im Kinderzimmer stört Sie schon lange, Ihre Küche könnte auch aufgeräumter sein und das Wohnzimmer sowieso. Worauf warten Sie noch?

©Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu

ZT

BE BU I AMA CH HA ZON OD CH E ND , R RIS UN E TIA T IM

ERL

ER

AG

.DE


WOHNEN & ENTDECKEN

Fotos: Jonah Samyn& Muk van Lil/Coco Features (2), Jeltje Janmaat/House of Pictures, Fay.de (1)

„Pastell, Natur & klare Formen: das 1x1 des Designs“

Karolin hat ihr Interior-Herz an den modernen Mix aus Scandi-Style, Natur und sanfter Farbe verloren. Weil jeder Raum damit lebendig und harmonisch wirkt, passt der Look perfekt zu ihrem Familiennest

Mehr ab Seite 32

2

„Die Farbe Weiß – für mich die Basis von Ruhe & Kraft“

Vera ist begeistert von der Nicht-Farbe Weiß. Kein Wunder! Schließlich drängt Weiß sich nie auf und bereitet die Bühne für ausgewählte Stücke. So wird ihr Zuhause zu einem Kraftort der Ruhe

Mehr ab Seite 38

HEIKE H EE L

VERA M AR Q

KAROLI N

1

T-SCHWEE N RD A C U

KTEURIN WO DA E H R

N NE

AKTEUR IN RED L W H

Die Redaktion zeigt auf den nächsten Seiten anhand dreier Wohnreportagen ihre ganz persönlichen Lieblingslooks EDAKTEURIN FR HE

Stil N NE OH

GENAU MEIN

3

„Extravaganz? Immer her damit! Ich mag’s speziell“

Heike kann sich nicht satt sehen an ausgefallenen Einrichtungen. Das Experimentieren mit Stilen, das Spiel mit Form, Farbe und Struktur: All das nimmt sie mit nach Hause und setzt es in die Tat um

Mehr ab Seite 44 4/ 19 ZUHAUSE WOHNEN | 31


NNE

IM HAUS

FOTOS & STYLING: J. SAMYN/ COCO FEATURES

*

TEXT: A. SCHLEUNING, K. DEPOORTER

Skandinavische Coolness hier, einladende Verspieltheit dort: Interior-Expertin Eline weiß, wie diese Balance ganz lässig gelingt

32 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


WOHNEN & ENTDECKEN DRINNEN IST DRAUSSEN Grafisch gemusterte Kissen machen das große graue Sofa noch gemütlicher. Hauptakteur ist hier jedoch der Blick ins Grüne


IN

W

N

HN

A K TEU R

O

H

ED LR

K A R O LI

EN

Meine Lieblingsid….

... sind die Pendelleuchten. Sie heißen „Verve“ und sind über Amazon zu beziehen. Der Clou: Ihre gelbe Innenseite verstärkt den warmen Lichtschein

KONTRAST-REICH Die filigranen Stühle von Vitra ergeben mit dem massiven Tisch aus Indonesien einen einladenden Essplatz


WOHNEN & ENTDECKEN

GRÜNKRAUT Neben den sonnigen Farbtupfern dekoriert Eline oft mit Pflanzen, wie der Sukkulente NISCHENIDEE Gelb strahlt die Wand neben Elines Arbeitsplatz, der hinter Türen verschwinden kann

HEITER

VIEL FREIRAUM Für ein Kinderzimmer schlicht gehalten, fehlt es vor allem an einem nicht: Platz

Verspielte Designs und farbenfrohe Muster sorgen für Fröhlichkeit

SPIELPLATZ Anna liebt ihr helles Reich mit der kindgerechten Flamingo-Tapete

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 35


WOHNEN & ENTDECKEN

FLURBEREINIGT Die deckenhohen Einbauschränke mit den zierlichen Griffen sind fast nicht zu bemerken und bieten trotzdem Stauraum für allerlei Utensilien

D BASIS Vor einer ruhigen Kulisse lassen sich Muster kunterbunt kombinieren

as Zuhause von Eline Rousseau umkreist die Farbe Gelb wie die Erde die Sonne: In jedem Zimmer setzen gelbe Farbtupfer lebenslustige Akzente und erinnern mal an Raps, mal an Honig oder auch mal an ein ganzes Feld Narzissen. „Gelb ist meine Lieblingsfarbe und ich verwende sie in fast allen Räumen oft und gerne – sie bringt die Sonne in mein Haus und in mein Herz“, erzählt die Gründerin des Tapeten-Shops Roomblush. Das freistehende Haus, erbaut im Jahr 2009, befindet sich in der belgischen Stadt Roeselare und ist mit seinen 300 Quadratmetern ein großzügiges Familiennest für Eline, ihren Mann Johan und die beiden Töchter Anna (5) und Ella (9). Die Basis von Elines Einrichtungskonzept zeichnet sich durch ihre nüchterne Klarheit aus: Schnörkellose Formensprache und klare Funktionalität sind die Hauptdarsteller in ihren vier Wänden, auch wenn sie sich ganz im Hintergrund halten. Das zeigt sich beispielsweise in Form des Bodens aus grauem Epoxidharz oder der Treppe aus poliertem Beton; auch die meisten Wände und Möbel sind in dezenten Farben gehalten: von Weiß bis hin zu Taubengrau.

ELINES GUTE-LAUNE-ELIXIER? TAPETEN UND TEXTILIEN IN FRÜHLINGSFARBEN

TRAUMTUPFER Tapete „Fluff Softblue“ aus Elines Kollektion verwandelt das Schlafzimmer in eine dezent farbige Oase

36 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Darunter gesellen sich verspielte Designs und Muster: Pastellfarbene Streifen und Punkte zieren Kissen und Bezüge, Flamingos stolzieren die Tapete im Kinderzimmer entlang, Aufbewahrungskörbe sind übersät mit lebhaften Rauten und Pfeilen. Roomblush lässt grüßen! Den Shop gründete die heute 37-Jährige, nachdem sie eine schwere Krise durchlebt hatte. Damals beschränkte sie sich auf das Entwerfen der Tapeten. Das Design? Mal cool, mal lieblich, mal basic, für Groß und für Klein, aber immer voller Liebe und Energie. Mittlerweile hat sich das Sortiment erweitert, und es gibt neben den farbenfrohen Tapeten auch Schlafsäcke, Stoffkörbchen und Decken mit ähnlichen Mustern. „Gelb verkauft sich übrigens nicht so gut!“, verrät Eline ganz zufrieden. Dann bleibt mehr für ihr Nest!


WOHNEN & ENTDECKEN

LICHTBLICK Leuchte „FlowerPot“, ca. 215 Euro (&Tradition über Connox)

WANDELBAR Tapete „Zigzag“, ca. 69 Euro (Roomblush)

FÜR ZWEI Sofa, ca. 3.500 Euro (Muuto über Connox)

KLARE LINIE „Wire Basket“, ca. 70 Euro (Ferm Living)

FRÖHLICH WOHNEN

FÜR IMMER Design-Ikone „Eames Plastic Side Chair“, ca. 385 Euro (Vitra über Connox)

„Gelbe Hingucker treffen modernes Design“ lautet Elines Interior-Motto

Fotos: J.Samyn/Coco Features (1), Inter IKEA Systems B.V. (2)

ASYMMETRIE Schneidebrett, in drei Größen, ab ca. 20 Euro (Ferm Living)

ZEITZEUGE Wanduhr „Watch“, ca. 54 Euro (House Doctor)

ETHNO-FLAIR Teppich „Nudia“, ca. 290 Euro (House Doctor)

Dazu pat … G R A FIK Kunst in SchwarzWeiß: mit Punkten, Streifen oder einem Statement, ca. 6 Euro (Ikea)

Adressen ab Seite 134

TE X TILES Aufbewahrungsbox aus Stoff mit Bambusdeckel, ca. 20 Euro (Ikea)

LIGR ANES istelltisch „Chloe“ begeistert mit einheit, Metall und olz, ca. 150 Euro (Bloomingville)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 37


M HIMMEL

SO NAH

illkommen bei Wobke: In ihrer wolkenweißen Wohnwelt wird schon die kleinste Holzfigur zum spektakulären Highlight

FOTOS & STYLING: JELTJE JANMAAT/ HOUSE OF PICTURES

*

TEXT: ANABEL SCHLEUNING

38 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


WOHNEN & ENTDECKEN

PURISMUS Weiß in Weiß braucht Akzente: am besten in Kupfer oder aus Holz

HALLO NATUR! Eine schöne Idee für einen Beistelltisch: den Baumstumpf in Weiß streichen und die Oberseite ganz natürlich belassen


RDT-SCHW

EE

D EFRE AK

VER

CH

AM

R

A QU

N

A

WOHNEN & ENTDECKEN

TEU R IN

Meine Lieblingsid …

… sind die ganz unterschiedlichen Stühle und Hocker, die den Essbereich unkompliziert auflockern

WILLKOMMEN! Familientreffpunkt ist der große Tisch in der offenen Küche, den Wobke designt und ein Freund geschreinert hat


GEGENPOL Kontraste in Anthrazit geben der weißen Wohnwelt Kontur

ABGEHOBEN Keramik und Holz bringen mediterranes Ambiente auf den Esstisch

KLEINES FAIBLE Wobkes Herz schlägt für Illustrationen. Und die haften ganz lässig an der Wand – dank ihrer Masking Tapes

UMGEBEN VON LICHT Die Kücheninsel entwarf das Studio WW. Die durchgängige Arbeitsplatte besteht aus Micro-Zement, die Lampen sind von Zuiver

A

ls Wobke van der Wardt sich mit ihrem Mann, drei Kindern und dem Kopf voller Ideen auf die Suche nach einem neuen Zuhause machte, war eines sicher: Diese Mission wird keine leichte. Stylish sollte es sein, aber trotzdem wohnlich. Ganz offen, um den regen Austausch zu ermöglichen, aber dennoch mit genügend Privatsphäre. Eben ein Ort, um laut zu toben und zugleich einer, um im Stillen zu arbeiten. Die Wunschliste war lang, die Vorstellung klar, und kurzzeitig dachten Wobke und Patrick, sie müssten das Land verlassen, um etwas Passendes zu finden. Doch es sollte anders kommen. Glücklicherweise.

COSY KOMBINIERT: MARKANTE GRAFIK ZWISCHEN NATUR UND NUDETÖNEN Dank eines Zufalls hatte die Familie die Möglichkeit, ein Grundstück zu kaufen und ihr Haus selbst zu bauen. Für Wobke als Interior-Designerin der Jackpot des Lebens.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 41


WOHNEN & ENTDECKEN

HIMMLISCH Eine Atmosphäre wie im Hammam wünschte sich Wobke: Im Bad aus Beton fungieren silberne Accessoires als Glanzpunkte

GANZ PUR Kleinigkeiten für die SpaOase von Hema und Dille & Kamille

HAPTIK TRAUMREICH Im strahlend weißen Schlafzimmer setzen warm anmutende Materialien wie Holz, Kork und Wolle natürliche Akzente

Von grob bis fein: Textilstrukturen beleben Bad und Schlafzimmer

„Ich konnte die kühnsten Träume träumen! Mit den wildesten Ideen experimentieren!“, schwärmt sie. Und nach einem Jahr in Zusammenarbeit mit einem Architekten offenbarte sich das Projekt als wahr gewordener Traum. Ihre Formel fürs Einrichten? Weiß. Weiß. Weiß. Gepaart mit einem Funken Natürlichkeit. Der Boden aus Mikro-Zement hat einen Cremeton mit einem Hauch Grau. Die Textilien sind hell, ab und an versehen mit einer Prise Blau, Taupe oder Nude. In dieser klaren Welt gelingt es Wobke leicht, Akzente zu setzen. Schon ein pastelliges Kissen, eine Holzfigur oder ein schwarzer Deko-Buchstabe erregen Aufsehen.

WEISSE WELT: PERFEKT, UM IM KLEINEN GROSSE SPANNUNG ZU ERZEUGEN Auch wenn Wobkes Zuhause durchgestylt anmutet, mag die Designerin es, wenn die Dinge „mitleben“. Der Boden hat schon erste Risse und der eigens entworfene Esstisch eine Schramme. „Aber wer würde einen denn sonst erinnern, dass die Zeit vergeht?“, lacht die Niederländerin, deren Zuhause ansonsten einem ganz zeitlosen Stil folgt.

42 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


KNALLHART Leuchte „Nod“ aus Beton, ca. 44 Euro (House Doctor)

HIN & HER Hängesessel, ca. 579 Euro (HK Living)

KONTERFEI Spiegel „Enter“, ca. 80 Euro (Ferm Living)

AUFGETISCHT Tablett „Bon“, aus Holz, ca. 69 Euro (Ferm Living über Connox)

WOHNEN MIT WEISS

STICHT DER? Nein! Kaktus aus Porzellan, ca. 25 Euro (Bloomingville)

Hell und licht wie bei Wobke wird’s mit diesen Alltagshelden FORMSCHÖN Runde Sache: Pouf in Grau, ca. 95 Euro (Hübsch über sugartrends.de)

Fotos: Jeltje Janmaat/ House of Pcitures (1)

ANSAGE Gerahmter Print, ab ca. 40 Euro (Juniqe)

HANDSCHMEICHLER Creme, ca. 12 Euro (Meraki über nunido.de) SETZ DICH! „Scarpa“ gibt’s in sechs Farben, ca. 120 Euro (House Doctor)

Dazu pat … ME TA LL

HOL Z

Geometrie in Glanzform: Teelichthalter, ca. 14 Euro (HomeCasaDecor über etsy.com)

So schön kann ein einfacher Holzklotz sein: Hocker, ca. 200 Euro (Jan Kurtz über Connox)

Adressen ab Seite 134

SCHWA R Z Snackschalen aus Gummibaumholz und Keramik, 2er-Set, ca. 21 Euro (Hübsch über greyslabel.de)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 43


SIGN

RIFFT STRUKTUR

n ihrem Familienreich experimentierten Ellen Robert mit fast allen Materialien dieser Welt. Mit einem ganz individuellen Ergebnis

FOTOS: MUK VAN LIL/ COCOFEATURES

*

TEXT: ANABEL SCHLEUNING, WILMA TJALSMA

*

STYLING: DE VESTINGH PAINT AND CRAFT

44 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


WOHNEN & ENTDECKEN

SONNENPLATZ In der schlicht grauen Wohnwelt des lichten Erkers setzen Blumen und Accessoires lebhafte Akzente


KT E U RI N W

OH

H EIKE H

N

EE

R

A ED

NE

L

WOHNEN & ENTDECKEN

Meine Lieblingsid …

… sind die originellen Wandgestaltungen im ganzen Haus: eine Verblendung aus Schiefer, Farbanstriche und Wandbehänge

GRAU IN GRAU Im Wohnzimmer sorgen verschiedene Grau-Stufen neben den Weißflächen für ungeahnte Spannung


D

och, man könnte Robert und Ellen Schellekens als ziemlich „oberflächlich“ bezeichnen, wenn man durch ihre Villa in Amersfoort, einer Stadt in der niederländischen Provinz Utrecht, streift. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn das Paar hat sich beim Ausbau seines Hauses ganz und gar auf die Oberflächen spezialisiert. An Decke, Boden und Wänden begegnen uns die vielfältigsten Materialien und Muster; sie strotzen vor Eigensinnigkeit und machen den Rundlauf durch die Wohnwelt zu einer Achterbahnfahrt des Design-Erlebens. Schon der äußere Rahmen in Ellens und Roberts Zuhause ist außergewöhnlich. Auf der einen Seite ist da die ursprüngliche Villa: monumental und ehrwürdig in ihrer Bauweise aus dem Jahr 1917. Auf der anderen Seite, um genau zu sein an der Rückseite des Stammgebäudes, schließt sich ein im Vergleich hypermoderner Anbau an: offen, dynamisch, exzentrisch. So wie die beiden Gebäudeteile in ihrer Unterschiedlichkeit ein stimmiges Gesamtwerk ergeben, zeigt sich auch das Innere voller Kontraste und

DA IST MUSIK DRIN Zeitlos-elegantes Fischgrätparkett und eine Holzflügeltür rahmen das Klavier

HAUBENTRÄGER Ellen liebt Details, die sie zum Schmunzeln bringen, wie der Porzellan-Kakadu

PROFI-KÜCHE Edelstahlflächen und hoch eingebaute Geräte sind funktional und edel zugleich

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 47


ALLE BEISAMMEN Der durchgestylte Treppenaufgang in Grau, Weiß und Schwarz wird von den Familienbildern zum Leben erweckt

Harmonie. Der Altbau reizt mit seinem traditionellen Charme. Die hohen Decken und großen Fenster schaffen eine offene Atmosphäre und lassen Licht und Luft in alle Räume strömen. Der Anbau hingegen beeindruckt durch seine geradlinige Architektur und seine Extravaganz.

TAPETEN, STRUKTUR UND FARBE FÜR MEHR OPTISCHE ABWECHSLUNG

TRAUMREICH Wer wünscht sich das nicht? Ein Loft als Schlafzimmer mit integrierter Wellness-Oase

48 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

In eine Schublade lässt sich dieses Haus ohnehin nicht stecken. Es lebt von seiner Vielseitigkeit. „Authentische Elemente aus vergangener Zeit, ein bisschen Vintage, viel Moderne und Industrie-Chic machen unseren persönlichen Stil aus“, fasst Ellen zusammen. Dieser außergewöhnliche Mix spiegelt sich im Einsatz der vielen Materialien. Das neu verlegte Fischgrätparkett bearbeitete Robert mit einer besonderen Lasur, wodurch es einen wohnlichen Look bekam und dem ursprünglichen Charme des Hauses gerecht wurde. Die Wände setzen Farbanstriche von Dunkelgrau bis Schwarz, Tapeten oder auch ein massiver Schieferstein extravagant in Szene. Dahinter reiht sich der Betonboden ein, der eine ruhige Entspanntheit ausstrahlt. Und dazwischen entführen Perlmuttvorhänge aus Indien, Vintage-Objekte vom Flohmarkt und ausgefallene Textilien in dezenten Farbtönen optisch in andere Teile der Welt. Es gelang dem niederländischen Paar, ihre Leidenschaft für gestalterisches Experimentieren in jedem Winkel ihres Zuhauses umzusetzen und einem Bauwerk, das schon seit über 100 Jahren besteht, einen ganz persönlichen Charakter einzuhauchen. Kaum zu glauben, dass es das dritte Haus in nicht allzu langer Zeit ist, das sich Ellen und Robert zu eigen gemacht haben. Jetzt, wo alles fertig ist, könnte man meinen, das kreative Getriebensein der beiden trage sie nun womöglich wieder zu neuen Ufern. Aber Ellen und Robert sind sich einig: Einen besseren Ort zum Leben werden sie so schnell nicht wieder finden. Und genug zu tun haben sie allemal: „Unsere vier Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren sind Herausforderung genug“, lacht Robert.


WOHNEN & ENTDECKEN

BLICKFANG Tapeten mit dezenten Farbe und und sachlichem Dekor

IN HARMONIE Das Bett von Auping und die Tapete von Elitis machen das Schlafzimmer zu einem ruhigen Rückzugsort


WOHNEN & ENTDECKEN

GUTE FIGUR Kerzenhalter, Walnussholz, ca. 63 Euro (Applicata)

HOCHSITZ Barhocker, ca. 320 Euro (Bloomingville)

INS RUNDE Vase, ca. 109 Euro (Mater)

PLAPPERMAUL Deko-Papagei, ca. 25 Euro (Depot)

KLARE LINIE Bilderrahmen, ca. 20 Euro (Bloomingville über pinkmilk.de)

URBAN

DREIBEIN Stehleuchte „Luca“, ca. 600 Euro (Maigrau über Connox)

WOHNEN

Der Mix von Materialien und klares Design kennzeichnen Ellens Stil

RELAX-OASE Sofa „Day Dream“, ca. 1.800 Euro (Design House Stockholm über Connox)

R AT TA N K ER A MIK Der Kerzenhalter ist ein Vertreter klassischer Keramikkunst, ca. 10 Euro (Bloomingville über jannemaennchen.de)

50 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Sorgt für Ordnung: Magazinhalter „Story“, ca. 95 Euro (House Doctor über royaldesign.de)

STEIN Garderobenhaken „Stone“, im Doppelpack, ca. 34 Euro (Normann Copenhagen über nunido.de)

Adressen ab Seite 134

Fotos: Muk van Lil/Coco Features (1)

ALLESKÖNNER Tisch, Tritt und Hocker in einem, ca. 100 Euro (Hübsch)


WOHNEN & ENTDECKEN

Unbekanntes Luftobjekt

Da schwebt etwas über dem Kochfeld: Es ist Regal, Leuchte und Dunstabzug zugleich.

„Skyline Frame“, Umluft, ca. 6.450 Euro (Berbel)

Serviervorschlag

Emaille in Aqua-Tönen trifft auf einen silberglänzenden Rand – fertig ist das Paradebeispiel eines glamourösen Tablett-Sets.

„Largo“, 37 x 23 cm, ca. 69 Euro (Philippi)

NASCHWERK

NEUES FÜR DIE

KÜCHE COUNTRY-GLÜCK Die Farben Blau und Weiß machen einfach gute Laune, Landhausküchen sowieso (mehr dazu auch auf S. 64).

„MR4450“, Unterschrank, ca. 290 Euro (Musterring)

Es geht nichts über selbst gebackenen Kuchen. Aus der Porzellanform lässt er sich ganz einfach lösen. Der Clou ist das separate Mittelstück, das man auch als Messbecher nutzen kann.

„Clever Backing Gugelhupf“ ca. 35 Euro (Villeroy & Boch)

Weil wir hier so gern gemütlich zusammen sind EINE FÜR ALLES

Eine Küchenarmatur, die alles kann: Sie spendet kaltes, warmes und kochend heißes Wasser – ideal für den schnellen Teegenuss. Dazu kommt es auf Wunsch auch gekühlt, gefiltert oder sprudelnd aus dem Hahn.

ÜBERS KOCHEN

Im ersten Band der neuen Reihe verrät Ingrid Andreas Insiderwissen übers Schneiden, Rühren, Backen und Garen. Mit vielen kulinarischen Tipps, die Lust aufs Kochen machen.

„Kochbuch ohne Rezepte“, 272 Seiten, 27 Euro (Verlag Anton Pustet)

„Cube“, Armatur „Flex“, ab 1.295 Euro (Quooker)

Guter Fang

Nach der Arbeit noch schnell ein paar Lebensmittel einkaufen – wie gut, wenn man eine Tasche dabei hat. Das Netz macht sich in der Handtasche ganz klein.

„Einkaufsnetz“, Nylon, ca. 11 Euro (Onekitchen)

Adressen ab Seite 134

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 63


WOHNEN & ENTDECKEN

DIE NEUE LANDHAUSKÜCHE Dem Charme des Country-Stils kann sich kaum einer entziehen. Mit gutem Grund: Der Look macht die Küche zum wahren Wohlfühlort. Und so geht’s!


LEBENDIG Das offene Möbel mit Geschirr, Kochutensilien und Vorräten ist der Mittelpunkt – jetzt fehlen nur noch die Gäste.

„Henley“, Unterschrank aus Eiche, ca. 770 Euro (Neptune)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 65


WOHNEN & ENTDECKEN

LÄSSIG UND OFFEN Schränke? Die werden definitiv überbewertet. Typisch für den rustikalen Country-Look sind Regale, die alles zeigen. Die gestapelten Teller, Holzbretter und Tassen sind wie Stillleben, die von Genuss und Geselligkeit zeugen. Jede Schramme, jede Gebrauchsspur erzählt davon. Nicht umsonst ist das Herzstück dieser Szene der Gasherd – da verhält es sich wie mit dem Lagerfeuer, um das man sich gerne versammelt.

+ 1

+ 2

+ 3

4

1. Darauf spart man gern – ein Herd fürs Leben. „Majestic“, ca. 8.530 Euro (Ilve) 2. Servierfein aus dem Ofen auf dem Tisch: Terrine „Fleur“, Steingut, 2,8 l, ca. 65 Euro (Le Creuset) 3. Pendelleuchte mit Marmorsockel: „Smycke“, ca. 35 Euro, LED-Birne „Globe", ca. 18 Euro (Lumizil) 4. Nostalgie-Armatur für den klassischen Spülstein: „Avia“, Bronze, ca. 550 Euro (Villeroy & Boch)

66 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


DREH- UND ANGELPUNKT

Foto: Erin Scott (1), Kitchen Living (1), gestalten 2019 (1)

Wenn es so aussieht, als sei das Haus um die Küche herum gebaut worden, betont das ihre Bedeutung für die Menschen, die hier leben. Die Übergänge zwischen den Wohnbereichen sind fließend, aber hier trifft man sich: zufällig im Vorbeigehen oder zum Schnippeln fürs gemeinsame Abendessen mit Freunden – typisch Landhaus, nur eben ganz modern. Küche „Linee“, Glas matt grau und Eiche, 60-cm-Unterschrank ab ca. 960 Euro (Team7)

+ 1

+ 2

+ 3

4

1. Siebträger-Espressomaschine im Stil der 1950er-Jahre: „ECF01WHEU“, Schneeweiß, ca. 350 Euro (Smeg) 2. Essig und Öl im Holzkästchen: Serviergestell, Eiche, ca. 40 Euro, Essig-/Ölflaschen, 2er-Set, ca. 25 Euro (Sagaform) 3. Die Thermoskanne gleicht einem Keramikkrug. „HammershØi“, H 24 cm, ca. 67 Euro (Kähler) 4. Offene Optik: Konsoltisch „Coogee“, ca. 100 Euro (Home24)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 67


WOHNEN & ENTDECKEN

COTTAGECHARME Ehrliche Materialien und markante Strukturen verleihen der Landhausküche ein behagliches Flair. Möbel aus Echtholz gehören ebenso dazu wie Schränke mit lackierten Fronten und Rahmenprofilen und eine Arbeitsplatte aus Naturstein. Nicht jeder hat die authentische Kulisse mit Ziegelwand und Eichendielen, aber Parkett und Fliesen sind gute Alternativen. Spülenunterschrank „Henley“, Eiche, ca. 1.480 Euro (Neptune)

+ 1

+

+ 3

4

1. Lieblingspfanne: „Norden“, Gusseisen mit abnehmbarem Holzgriff, ca. 155 Euro (Fiskars) 2. Lagerplatz für Kochzeitschriften: Seegraskorb „Tanger“, Höhe 30 cm, ca. 34 Euro (House Doctor) 3. Retro-Kühlschrank im Kupferlook: „ORB153CR“, Energieklasse A+++, ca. 900 Euro (Gorenje) 4. Lebhaft gemasert: Schneidbrett „Baru“, Mangoholz, Länge 33 cm, ca. 28 Euro (Atisan)

68 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


KLASSISCH IN SCHWARZ Schwarz ist das neue Weiß – nicht nur moderne Küchen bekennen sich zur aktuellen Trendfarbe. Auch klassischen Kassettenfronten mit silbern glänzenden Muschelgriffen steht das dunkle Gewand ausgesprochen gut, weil es alle Kontrastfarben strahlen lässt. Details aus Edelstahl bringen eine optische Klarheit ins Spiel. Küche „Metod/Lerhyttan“, Schwarz, wie gezeigt, inkl. Geräte, ca. 10 400 Euro (Ikea)

Im Buch „Living Kitchen“ stellt Autorin Tesa Pearson Küchen von Landhaus (s. S. 66) bis supercool vor, aber immer individuell. Mit vielen oplulenten Bildern als Inspiration für die eigene Planung. 256 Seiten, 39,90 Euro (Die Gestalten Verlag)

+ 1

+ 2

+ 3

4

1. Im Messerblock sind die Klingen geschützt. Thermobuche, inkl. Messer „Epicure“, ca. 850 Euro (Wüsthof) 2. Auf dunklem Stein macht sich die Brotzeit gut. Schwarzes Marmorbrett, ca. 50 Euro (Boska) 3. Dunstabzug im Retro-Look: Inselhaube „Cortina“, 90 cm, ca. 1.800 Euro (Smeg) 4. Irdenes Geschirr ist total angesagt. Keramikteller „Node“, ab ca. 15 Euro (Serax) Adressen ab Seite 134

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 69


BERATUNG & TIPPS

TIPPS

Dieser Eierkartо überzeugt auch als Tischdeko

Kleine Kniffe, große Wirkung. Diesmal: allerlei rund ums Ei, Bodendellen und Flecken entfernen, Holzpflege und vieles mehr

GÄRTNERN ES GRÜNT SO GRÜN AUS DER SCHALE Wer gerne Kräuter, Sprossen oder Salat zieht, kann dies ohne viel Aufwand und äußerst günstig im Eierkarton tun. Hierfür zunächst leer gelöffelte Eierschalen reinigen und trocknen lassen. Schalen mit nährstoffarmer Aufzuchterde befüllen und den gewünschten Samen bestücken. Die so vorbereitetete Aufzuchtstation ins Licht stellen, zum Beispiel auf die Fensterbank, und regelmäßig gießen. Und wenn alles sprießt, sieht das Mini-Beet so richtig dekorativ aus. Übrigens: Der Kalk der Eierschale regt das Wachstum an.

FA S H I O N REINIGUNG ROTWEINFLECKEN ENTFERNEN Wenn jeder Versuch, Rotweinflecken aus Textilien wie Tischtüchern zu entfernen, erfolglos bleibt, dann hilft dieser simple Trick: Einfach Weißwein auf den angetrockneten Fleck geben, denn seine Säure neutralisiert die rote Verfärbung. Je säurehaltiger der Weißwein, desto besser ist die erwünschte Wirkung. Wir empfehlen daher Riesling. Nach einer mehrstündigen Vorbehandlung wandert das Teil in die Waschmaschine und mit etwas Glück ist der Fleck dann weg.

70 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

MUSTER RICHTIG BEMUSTERN Beim Kauf hochwertiger Kleidung ist neben dem Ersatzknopf oft auch ein Stückchen Stoff dabei. Das textile Anhängsel wird gerne mal übersehen, dabei ist es äußerst nützlich: Es kann beispielsweise helfen, bei der nächsten Shoppingtour herauszufinden, welche Teile gut zu Ihrem Neukauf passen – ohne dass Sie Bluse oder Hose mitschleppen müssen. Außerdem dient es als Probe vor dem ersten Waschgang. Um sicherzugehen, dass der Stoff oder das Leder das Waschmittel der Wahl auch vertragen, waschen Sie zunächst das Muster und dann das neue schicke Kleidungsstück.


RENOVIEREN DELLEN IM PARKETT AUSBESSERN Bei kleinen Macken im Holzboden muss nicht sofort der Fachmann ran. Alles, was Sie brauchen, ist ein Dampfbügeleisen und ein feuchtes Handtuch. Der Boden sollte jedoch nicht mit Lack versiegelt sein. Falls dem so ist, schleifen Sie die Stelle vorsichtig ab. Feuchten Sie die Delle nun leicht an. Legen Sie das ebenfalls angefeuchtete Tuch darauf und gleiten mit dem Bügeleisen mehrfach über die Stelle. Verwenden Sie dazu wenig Wasser und wiederholen den Vorgang. Die Holzfasern quellen durch die Feuchtigkeit und die Wärme auf, die Vertiefung verschwindet. Nach dem Bügeln kann der Boden, falls nötig, wieder lackiert werden.

D I YPOTPOURRI ALLES DUFTE Ein angenehmer Duft – und schon fühlt man sich zu Hause! Als Potpourri sieht er zudem hübsch aus. Wer den wohlriechenden Blütenreigen selbst herstellt, schafft ein Raumparfum ganz nach den eigenen Vorlieben. Und so gelingt das DIY-Projekt: Rosenknospen und -blüten trocknen, Lieblingsgewürze hinzugeben und alles mischen. Wenige Tropfen Duftöl und etwas Veilchenpulver zugeben. Etwas Salz und Kognak bewirken, dass sich die Mischung lange hält. Tipp: Das selbst kreierte Potpourri kommt in einer Glasschale am besten zur Geltung.

KÜCHENHELFER AUS HOLZ VOLLE ANTIBAKTERIELLE POWER VORAUS Küchenaccessoires aus Holz werden oft als unhygienisch erachtet. Zu unrecht! Gerade auf Schneidebretter aus Eiche (hier „Ei-Pad“ von Anton Doll) trifft dieses Vorurteil nicht zu. Denn das Laubholz verfügt über einen hohen Gerbsäureanteil, der von Natur aus antibakteriell wirkt. Zur Reinigung die Bretter am besten immer beidseitig nass abwischen – so verzieht sich das Holz nicht.

Jetzt geht das ei Frühstücks baden

EXTRATIPP Holzutensilien können auch mit Speiseöl gepflegt werden

KÜCHE

Fotos und Illustration: Shutterstock (6)

SCHLECHTE EIER ERKENNEN Nicht nur zur Osterzeit ist es wichtig, dass die rohen Eier, die man zubereiten möchte, noch genießbar sind. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist – wie der Name schon sagt – nicht der Weisheit letzter Schluss. Auch Eier, die den aufgestempelten Stichtag leicht überschritten haben, können eventuell noch verzehrt werden. Um das herauszufinden, geben Sie das Ei einfach in ein Glas Wasser. Steigt es nach oben, ist es verdorben. Stellt es sich auf, sollte es zügig und nur gekocht oder gebraten verzehrt werden. Bleibt das Ei am Boden, ist es frisch.

Adressen ab Seite 134

GESUNDHEIT TAGESLICHTWECKER Erholsamer Schlaf ist Gold wert. Für manch einen endet die Nachtruhe aber abrupt, wenn ein nerviges Piepen ins Ohr tönt. Weitaus angenehmer erwachen Sie mit einem Tageslichtwecker (z. B. aus der Reihe „Wake-Up Light“ von Philips). In einem natürlichen Zeitintervall erhellt der Wecker nach und nach den Raum. Bei manchen Modellen setzt nach einiger Zeit zudem Vogelgezwitscher ein, das langsam lauter wird. So starten Sie sanft und natürlich in jeden neuen Tag.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 71


BERATUNG & TIPPS

MIT PLAN Für Erfolgserlebnisse: erst eine Ecke aufräumen, dann den Rest angehen

FRISCHEKICK FÜR IHR ZUHAUSE

Jetzt zum Frühjahrsputz ist genau der richtige Zeitpunkt, Ihren vier Wänden eine Detox-Kur zu gönnen: einmal richtig ausmisten, alles neu organisieren und dann dauerhaft Ordnung halten. Los geht´s!


el mit t u e b l Zugmü n di e e h c s i r f Duf t er uf t Rauml

STEP 1

KLAPPE AUF, KLAPPE ZU Der Treteimer „Retro Bin“ ist ein Müllschlucker, der bezaubert.

N

D

DA S C H N E A IG 2

RB

Ä

Ab ca. 47 Euro (Brabantia)

WI

2

4

3

OS

WI

AUFRÄUMEN & ORDNUNG HALTEN 3

Fotos: PR Image Factory/Shutterstock (1)

1

ER

STEP 2

1

4

E

E F L

E I M S O RT B N I

EN

MIT PLAN ZUM ZIEL: Erstellen Sie zunächst einen Plan. Gehen Sie Zimmer für Zimmer vor und setzen Prioritäten: das Wichtigste zuerst. KEINE KOMPROMISSE: Jetzt gilt es, schonungslos zu minimieren. Alles was defekt, überflüssig oder ungenutzt ist, wird aussortiert. SINNIGE NEUORGANISATION: Die Dinge, die nach dem Ausmisten bleiben dürfen, sinnvoll gruppieren. Sortieren Sie z .B. nach Größe, Funktion oder Häufigkeit der Verwendung. REIHENFOLGE BEACHTEN: Erst nachdem gründlich aussortiert wurde und der alte Ballast weggeschafft ist, gilt es, Ordnung zu halten. 1. Korb-Set, ca. 115 Euro (House Doctor) 2. Faltbox, ca. 30 Euro (Meori) 3. Säcke aus Kraftpapier, ab ca. 6 Euro (17;30) 4. Dieses Geschirrtuch hilft, die Motivation oben zu halten, ca. 3 Euro (Butlers)

RH

AUSMISTEN

AN ORT UND STELLE: Jedes Teil sollte einen festen Platz haben und nach dem Gebrauch auch sofort wieder dorthin verschwinden. IM MODUS BLEIBEN: Wer nie mit leeren Händen von A nach B läuft, macht jeden Gang gleich produktiver. R O U T I N E N E NT W I C K E LN : Finden Sie den für sich perfekten Aufräum-Rhythmus, z. B. jeden Abend 15 Minuten Ordnung schaffen. KONSUMVERZICHT: Verordnen Sie sich eine mehrwöchige ShoppingAuszeit und freuen sich länger an der neuen Ruhe im Raum. 1. Kabelorganizer, ca. 24 Euro (Troika) 2. Zeitschriftenständer, ca. 47 Euro (House Doctor) 3. Dekorative Pappschachteln, 2er-Set, ca. 48 Euro (House Doctor über Car Möbel) 4. Stahlschrank „Idåsen“, ca. 229 Euro (Ikea)

BASISLAGER Haushaltssraum mit Logik und System bestückt.

Accessoires (Garden Trading)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 73


BERATUNG & TIPPS

IM GESPRÄCH Denise Colquhoun schreibt als Fräulein Ordnung Ratgeberbücher

KÖNIGIN DES ENTRÜMPELNS

D

D

U P E I

T Z KOL

LO

NA, SAUBER Putzeimer mit Stauraumfächern.

NE

Kiste, ca. 30 Euro (Granit)

STEP 3 1

2

3 4

74 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

GRÜNDLICH PUTZEN ÖKO? LOGISCH! Chemische Mittel meiden und auf Bio-Siegel wie Blauer Engel und Ecocert achten. SCHÖN SCHRUBBEN: Gönnen Sie sich hübsche Helfer wie stylishe Besen oder Lappen. Das macht Laune und fördert die Motivation. LIEBER REGELMÄSSIG: Wer alle zwei Tage den sichtbaren Schmutz e nt fe r nt, hält seine Wohnung dauerhaft sauber und verkürzt das Großreinemachen am Wochenende. STAUBFÄNGER MEIDEN: Wenn weniger herumsteht, geht das Putzen schneller vonstatten. Dafür hilft es, z. B. Deko auf Tabletts zu arrangieren. 1. Schürze „Hayden“, ca. 59 Euro (Lene Bjerre) 2. Staubwedel, ca. 20 Euro (Manufactum) 3. Handfeger-Set „Sweeper & Funnel“, ca. 54 Euro (Menu über westwingnow.de) 4. Wischlappen, ca. 2 Euro (Granit)

Was steckt hinter der Idee, dass Aufräumen freier mache? Wenn unsere Umgebung ordentlich ist, vergeuden wir keine Zeit mit Suchen. Es muss auch nichts, was wir schon haben, angeschafft werden, nur, weil wir es nicht finden können. Warum fällt es oft schwer, sich von Dingen dauerhaft zu trennen? Die üblichen Gedanken, dass etwas viel gekostet hat und man es irgendwann wieder nutzen könnte, müssen wir „umprogrammieren“. Behalten Sie nur, was Sie glücklich macht, und verschenken Sie Sachen, statt sie zu entsorgen. Wie gelingt es, Ordnung zu halten? Nach dem Ausmisten mehrere Wochen nur Dinge kaufen, die Sie wirklich brauchen, wie Lebensmittel. Bei anderen Anschaff ungen schon beim Kauf überlegen, wo Sie sie verstauen.

Buch-Tipps

UNSER RATGEBER Ordnung ist der Weg zur Freiheit. So gehen Sie ihn. 19,99 Euro (Christian Verlag).

TOP ORGANIZER Dieser praktische Planer erscheint am 25. März. 19,99 Euro (Christian Verlag).

Adressen ab Seite 134

Fotos: Privat (1)

WIR

SI N

Kann Aufräumen mehr sein als eine mühsame Haushaltspflicht? Viele sehen Aufräumen als notwendiges Übel an. Dabei kann Ordnung das Gefühl von Glück und Zufriedenheit steigern. Bei mir geschieht Aufräumen so nebenbei, ohne großen Kraftaufwand, da ich in den vergangenen Jahren ausreichend ausgemistet habe.


Hol sie dir! Im Handel oder unter BARBARA.DE/ABO

KEIN NORMALES FRAUEN MAGAZIN!


SO

SCHÖN BEI DIR! Mit diesen zwölf Ideen gleicht Ihr Gästezimmer einer noblen Hotelsuite – nur eben mit mehr Persönlichkeit

UMDENKEN Mit dem Boden an der Wand befestigt, können Körbe (alle Accessoires, IB Laursen) prima Regale abgeben, ein Bücherstapel den Bestelltisch ersetzen

76 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


BERATUNG & TIPPS

1

1 2

SCHLAFMÖBEL

BEQUEM & PLATZSPAREND Nicht jeder hat für Gäste ein separates Zimmer. Oft muss das Zusatzbett unauffällig in einem anderen Raum integriert werden. Die Lösungen hierfür sind vielfältig: ein Schrankbett zum Herausschwenken (z. B. von Pack’s über Rauch Möbelwerke), ein Daybed, eine Futon-Couch-Kombi oder der Klassiker, das Schlafsofa zum Ausklappen – je nachdem, was zu Ihrem Wohnstil passt.

1. Sofa „Agio“,

ab ca. 5.194 Euro (Rolf Benz) 2. Funktionsmöbel „Kim“, ab ca. 399 Euro (Car Möbel) 3. „Hallie“, ca. 345 Euro (Made.com)

3

1

2

1. „X-Stool“, ca. 295 Euro (Bolia) 2. Samt-Pouf mit Stauraum, ca. 63 Euro (Car Möbel)

Privatsphäre BITTE NICHT STÖREN Verstehen Sie das für Ihren Besuch liebevoll hergerichtete Nachtlager immer auch als dessen privaten Rückzugsort. Hat der Gast kein separates Zimmer zur Verfügung, wird ein Paravent zum Raumtrenner. Besonders praktisch: ein Modell mit Ablageflächen, Containern und Kleiderhaken (Car Möbel) zum Aufbewahren von Schmuck und Handtüchern.

3

NACHTTISCH

ALLES IM GRIFF Die Abendlektüre, das Handy oder die Armbanduhr – jeder hat Dinge, die er vor dem Zubettgehen, gerne auf dem Nachttisch ablegt. Hocker, Poufs oder Beistelltische sind schnell neben das Gästebett gestellt, und so kann Ihr Gast die allabendliche Routine auch im fremden Zuhause beibehalten. Darüber freut sich garantiert jeder: ein paar Blümchen am Bett als Willkommensgruß. (Foto u. Wandfarbe: Dulux)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 77


4

1. Gardine

„Salena“ aus Baumwollsamt, 1,40 x 3 m, 2er-Set, ca. 60 Euro (Ikea)

ABDUNKELN NATÜRLICHES LICHT Der eine steht mit den ersten Sonnenstrahlen auf, der andere schläft gerne länger. Mit blickdichten Vorhangstoffen oder Verdunklungsrollos (z. B. von Velux) kann der Gast selbst entscheiden, wie viel Licht er durchs Fenster lässt. Wenn Nachbarn oder Passanten Einblick haben, übernehmen Gardinen oder Plissees den Sichtschutz.

5

1. Leuchtenpaar

„Adam and Eve“, ca. 150 Euro (Smithers of Stamford) 2. Klemmleuchte, ca. 27 Euro (Granit)

1

Beleuchtung direkt am Bett 2

78 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

LICHT INS DUNKEL BRINGEN Damit in der ungewohnten Umgebung niemand im Dunkeln tappt, sollte die Lichtquelle vom Bett aus bequem an- und auszuschalten sein. Dafür wechselt einfach eine Ihrer Klemm-, Schreibtisch- oder Stehleuchten vorübergehend den Aufenthaltsort. Extratipp: Es gibt Leuchten, Tische oder spezielle Ablagen, an denen das Handy kabellos geladen werden kann (z. B. von Ikea).


BERATUNG & TIPPS

Sitzmöglichkeiten NIMM PLATZ Ihr Besuch freut sich auch über einen Stuhl oder Sessel, die ganz nebenbei auch noch als Nachttischersatz dienen können. Clever gelöst: Steht das Bett in einer Nische, wird eine Gardine zur Abtrennung (Garant).

6

1

2

1. Sitzbank „Oslo“, ca. 1.695 Euro (Muuto) „Latice“, Euro (Dekoria) ank „Private ca. 760 Euro esign pur)

1

1. Schmink-

spiegel, ca. 20 Euro (HK Living) 2. Standspiegel, ca. 200 Euro (Umbra über einrichtendesign.de)

1. Handcreme, ca. 14 Euro (Babor Spa) 2. Duschtücher, ab ca. 12 Euro (Lexington)

1

2

Fotos: Inter IKEA Systems B.V. (2)

WELLNESS? YES! BAD-ACCESSOIRES Verwöhnen Sie Freunde, die über Nacht bleiben, wie im Fünf-Sterne-Hotel: einfach flauschige, einheitliche Handtücher und Raffinessen wie hochwertiges Duschöl bereithalten. Oder Sie dekorieren Bad-Utensilien wie Wattepads und Handseife in hübschen Schälchen (z. B. von House Doctor). Fertig ist das Rundum-Wohlfühlpaket!

SPIEGEL

2

8

SCHÖNE AUSSICHTEN Ihr Besuch soll morgens auf den prüfenden Blick in den Spiegel nicht verzichten müssen. Selbst in der winzigsten Kammer gibt es eine freie Wandfläche für einen Spiegel (z. B. von Hübsch). Toller Nebeneffekt: Die Glasfläche reflektiert das Licht und lässt den Gästebereich so großzügiger erscheinen. Wer mehr Platz hat, wählt ein Standmodell mit hilfreichen Zusatzfunktionen wie einer Ablagemöglichkeit für Kleidung.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 79


BERATUNG & TIPPS

1

1. Bettwäsche

„Ritz“, ab ca. 279 Euro (Schlossberg) 2. Teppich „Allen“, Preis auf Anfrage (Essential Home)

2

Textile Träume

9

SUPER SOFTIES Hochwertige Bettwäsche aus Leinen oder SatinBaumwolle in dezenten Farben und Mustern nimmt den Gast stilvoll in Empfang. Eindruck schinden Sie mit Kissen in unterschiedlichen Formaten. Ein Teppich vor dem Bett hält nicht nur die Füße warm, er schmeichelt auch der Atmosphäre. Bei kühleren Temperaturen liegen Wollplaids bereit. (Foto: IB Laursen)

10

1. Wasserglas in

1

Aquamarinblau, ca. 8 Euro (Bloomingville) 2. Karaffe „Flow Motion“, 0,5 l, ca. 45 Euro (Alfi) 3. Kännchen aus Steingut, ca. 24 Euro (Bloomingville)

2 3

GETRÄNKE-SERVICE MINI-BAR Kommen Sie der Bitte des Gastes nach einem Getränk für die Nacht zuvor und stellen Sie Wasser in schmucken Karaffen, Krügen oder Gläsern bereit. Für den warmen Schlaftrunk nebst gesunden Snacks gibt es Tassen mit größeren Untertellern (Søstrene Grene, l.). Extratipp: Tabletts (z.B. von Bolia, r.) lassen sich leicht zur Ablage umwandeln.

80 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Adressen ab Seite 134


• D 4,95 er 2018-Januar 2019 Heft 12-1/Dezemb zuhausewohnen.de

1 arantiert einfakoc x Weihnachts-De m Selbermachen

1. Kerzenhalter

„Spike“, ca. 36 Euro (Au Maison) 2. Tablett aus Metall, ca. 78 Euro (Au Maison)

odbye Stress

chen Sie Ihr BAD m Wellne

2

DEKORATION SCHÖNES, ABER MIT SINN Das improvisierte Schlafzimmer sollte nicht unnötig vollgestellt sein. Deko, die für den Gast einen Nutzen hat, ist natürlich trotzdem willkommen, wie Schmuckschälchen (z.B. von Räder) oder Duftkerzen. Nette Idee: Überraschen Sie Ihren Besuch doch mit einem dekorativ verpackten Give-Away-Geschenk, etwa einem Teelichthalter.

TOP 5 VIP-TIPPS PREMIUM-GASTGEBER „Bei dir war’s so schön, ich komme gerne wieder!“ Wer wünscht sich nicht ein solch tolles Kompliment? Es braucht nicht viel, um bei Freunden und Bekannten das Gefühl von Luxus zu erzeugen. Ein süßes Betthupferl, noch dazu hübsch verpackt, Unterhaltungsmedien oder ein Schreibset für Notizen – Kleinigkeiten wie diese sagen: „Du bist hier herzlich willkommen.“

12

1 1. Schlafmaske,

ca. 49 Euro (Annabel James) 2. Bademantel, ca. 179 Euro (Lexington) 3. KramellDrops, ca. 9 Euro (Nicolas Vahé) 4. Stift, ca. 22 Euro, Spiralblock, ca. 12 Euro (beide Monograph) 5. Lautsprecher, „Klang M1“, ca. 200 Euro (Loewe)

Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

11

Jetzt 3x testen!

DIE SERVI

Jetzt wi

Lesen Sie ZUHAUSE WOHNEN mit 33% Rabatt und freuen Sie sich auf Ihr Geschenk:

3 2 4

Tischaufsteller „Gartenzeit“ Stimmungsvolle Impressionen und praktische Gartentipps im Rhythmus der Jahreszeiten machen diesen Tischaufsteller zu einem unverzichtbaren Begleiter.

5

www.zuhausewohnen.de/abo Tel.: 040 / 21031371 Bitte Bestellnummer 1840246 angeben.


BERATUNG & TIPPS

ROOMSERVICE,

Jeden Monat beantworten die Wohn-Experten aus unserer Redaktion hier Ihre großen und kleinen Interieur-Fragen

bitte!

Mike hat eine Frage zum Thema Flur Heißes Wasser ist nicht gleich heißes Wasser, weiß unsere Leserin Svenja „Grüntee wird ganz anders zubereitet als Schwarztee oder gar Kaffee. Gibt es eine Möglichkeit, Kochwasser auf den Punkt zu temperieren?“ Das rät unsere Redaktion:

Tatsächlich haben neben der Kaffeebohne und dem Teeblatt auch die Wassertemperatur und der Aufguss Einfluss auf das Aroma von Heißgetränken. Daher greifen Genießer am besten zum Präzisionswasserkocher, bei dem die Wunschtemperatur voreingestellt wird. Bei dem im Bild gezeigten Modell von KitchenAid lässt sich die Temperatur schrittweise regulieren. Außerdem behält das nicht gleich verwendete Wasser 30 Minuten lang die erreichte Temperatur. WASSERKOCHER, ab ca. 179 Euro (KitchenAid)

82 | ZUHAUSE WOHNEN 4/ 19

„Ich finde es schwierig, für den Flur die richtigen Möbel zu finden. Wie gehe ich da vor?“ Das rät unsere Redaktion:

Es gibt für jede Flurgröße das richtige Möbel. Bei der Entscheidung für oder gegen ein Garderobensystem hilft es, im Auge zu behalten, dass es Ordnung und Ruhe schafft. Bei großzügigen Eingangsbereichen sind geschlossene Kombinationen aus Garderobe, Kommode und Sitzfläche sinnvoll. Auch diese All-in-one-Lösungen sind in der Regel nicht sehr tief. Bei weniger Raum dienen Anlehnmöbel als stumme Diener für Jacken und Mäntel. Die im Bild gezeigten Modelle lassen sich auch zu einer frei stehenden Ablage miteinander verbinden. Wer kaum Platz hat, findet in von der Decke hängenden Birkenästen eine stylishe und schlanke Alternative. GARDEROBE „Kammerdiener“, ca. 169 Euro (Stadtnomaden)

Désirée möchte vor dem Kauf wissen, wie die Möbel später bei ihr aussehen „Bevor ich mir mein neues Bücherregal zulege, würde ich gerne vorab genau sehen, wie es später im Raum wirkt.“ Das rät unsere Redaktion:

Das ist ein nachvollziehbarer Wunsch. Einige Hersteller bieten daher bereits einen Online-Möbelkonfigurator an, bei dem der potenzielle Kunde mit individuellen Maßen spielen kann. Das Unternehmen Tylko geht noch einen Schritt weiter. Mithilfe einer App wird das Regal der Wahl auf dem Smartphone oder Tablet virtuell im eigenen Zuhause aufgebaut. So bekommt man eine realistische Vorstellung davon, wie das Stück später aussehen wird und ob es größer oder kleiner sein sollte.

HABEN SIE AUCH ? EINE FR AGE iben Da n n sc h r e Sie uns: leserf ragen@ en.de zuhause-wohn

Monika wünscht sich kreative Unterstützung bei der Präsentation von Pflanzen „Ich liebe Blumensträuße und Pflanzen aller Art. Allerdings langweilt es mich, diese immer auf die gleiche Weise in Vasen und Übertöpfen zu arrangieren. Wie kann ich die grüne Pracht noch dekorieren?“ Das rät unsere Redaktion:

Seit einiger Zeit erleben Blumenampeln, wie wir sie aus den 1970er-Jahren kennen, ihren zweiten Frühling. Auch Übertöpfe in Häuserform liegen im Trend. Mit Grün bestückt, werden sie zum Mini-Gewächshaus. Auch die Wahl der floralen Deko hilft bei einer raffinierten Präsentation. Luft pflanzen oder Tillandsien sind bescheidene Gewächse. Sie brauchen keine Erde, müssen nur ab und an mit Wasser besprüht werden und lassen sich in jedem Glasgefäß hübsch drapieren. ÜBERTOPF „Gartenstadt“, ab ca. 18 Euro (Räder)

APP, kostenfrei; Regalpreise variieren nach Auführung (Tylko)

Adressen ab Seite 134


BRIGITTE SHOPPING DAYS

Sichern Sie sich wieder tolle Shopping-Rabatte! Vom 27.02. bis 18.03.2019 Alle Infos unter brigitte.de/shoppingdays

REISEN

Peru erleben

DOSSIER

Trau dich, trau dir! Wie wir von der Passagierin zur Pilotin unseres Lebens werden.

KOCHEN

Die neue Reis-Zeit Jetzt im Handel!

BEAUTY

Perfekter Teint


WOHNEN & ENTDECKEN

GUT VERRÄUMT Ordnung macht Laune: Kosmetik & Co. verschwinden im Waschtisch, nur dekorative Dinge bleiben draußen.

Wasserspaß

Für ein ganz neues Duschgefühl steht der superfeine „Powder Rain“-Strahl, der sanft, effektiv und sparsam ist. Praktisch: Das Wasser für die Kopfbrause fließt durch die Stange, es ist kein extra Anschluss nötig.

Waschtisch und Unterschrank „1.1 Quadro“, ca. 1.325 Euro, LED-Lichtspiegel, ca. 485 Euro (Sanibel/Peter Jensen)

„Raindance Powder Rain Showerpipe“, ca. 1.400 Euro (Hansgrohe)

NEUES FÜRS SCHMUCKBÖRSE Fürs Badezimmer oder den Koffer fast zu schade: Das Kosmetiktäschchen aus rosafarbenem Samt macht auch als Clutch eine gute Figur.

Kosmetiktasche, 18 cm hoch, ca. 31 Euro (Nordal)

BAD

Weil wir es uns hier so richtig schön ollen!

Mehr Eleganz

Füllen Sie Ihre Flüssigseife einfach in den goldglänzenden Spender um, für die Zahnbürste gibt es den passenden Becher.

Seifenspender, ca. 30 Euro, Becher, ca. 17 Euro (Nordal)

FLAUSCHIG Baukasten

Rund, eckig und ein interessanter Materialmix – der Art-déco-Look kennzeichnet den modularen Waschplatz der Designerinnen Paola Vella und Ellen Bernhardt.

„Nouveau Collection“, Preis auf Anfrage (Ex.t)

84 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

SHOWBÜHNE Armreife, Ringe und Brille liegen auf der dekorativen MetallEtagere gr

Das belgische Label Mad about Mats veredelt das Entrée mit originellen Fußmatten – und jetzt auch das Bad mit stylishen Teppichen, wie mit diesem Modell in Grün und Rosé.

Badteppich „Jason“, 150 x 50 cm, ca. 80 Euro (Blickfang)

Hmm, dieser Duft … Wenn zartes Rosenaroma den Raum erfüllt, schaltet man sofort in den Wellness-Modus um.

Duftkerze „Rose Dust“, (Blomus/Lumizil)

Schmucks „Poise“, 18 ca. 25 Euro

ssen ab Seite 134


INTERVALL FASTEN LEICHT GEMACHT

©Mikhaylovskiy - stock.adobe.com

92 Seiten · ca. 100 Abb. (D) 19,99 BN 978-3-95961-214-2

iäten sind nicht Ihr Ding? Trotzdem würden Sie gerne ein paar lästige funde loswerden? Dann probieren Sie es doch mit Intervallfasten. ersonal Trainer Max Lowery erklärt Ihnen, wie es geht: nur zwei Mahleiten am Tag, dann 16 Stunden Pause. Wer dieses Programm zwei Wochen lang durchzieht, verspürt keinen Hunger mehr. Dafür deutlich mehr Lebensfreude, Leistungsfähigkeit und Energie. Beispielsweise für ie hocheffektiven Workouts in diesem Buch.

Weitere Inspirationen für Körper und Geist finden Sie unter WWW.CHRISTIAN-VERLAG.DE

NEU 144 Seiten · ca. 100 Abb. € (D) 19,99 ISBN 978-3-95961-288-3

, ON Z A AM DEL I E N T B HHA R Z T C E JE NT BU .DE R U RLAG IM E D CH

E O N-V A I T RIS

Abnehmen mit Turboeffekt: Erst Intervallfasten – und nach den Essenspausen darf alles geschlemmt werden, was LCHF ist, also wenig Kohlenhydrate und viele gesunde Fette hat. Das Ergebnis zeigt sich nicht nur auf den Hüften, sondern auch in Wohlbefinden und Gesundheit. Wie das alles funktioniert? Mit den Tipps und Rezepten aus diesem Buch können Sie die neue Ernährung ganz easy in Ihren Alltag integrieren. Garantiert ohne Jo-Jo-Effekt!


Fabelhafte

FLIESEN fürs BAD

Ob bunt, gemustert, dreidimensional oder im Natur-Look – das Material Keramik macht alles möglich

METRO-FLIESEN Der Name verrät es: Die Vorbilder für die angesagten Retro-Fliesen findet man in den Stationen der Pariser U-Bahn. „Metroflair“, 10 x 20 cm, in Weiß ca. 50 Euro/m², in Grün, ca. 60 Euro/qm (Villeroy & Boch Fliesen)

86 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


WOHNEN & ENTDECKEN

WIE MARMOR Die Eleganz eines italienischen Palazzo bringt polierter Marmor ins Bad – klappt auch, wenn er naturgetreu kopiert wird. Bodenfliese „Marmochic“, 60 x 120 cm, ca. 78 Euro/qm (Villeroy & Boch Fliesen)

WIE HOLZ Fliesen in Holzoptik sind dank Digitaldruck kaum vom Original zu unterscheiden, Fußbodenheizung trägt ihren Teil dazu bei. „Betulla“, Feinsteinzeug, 30 x 60 cm, ca. 9 Euro/qm (Bauhaus)

TRENDS UND INNOVATIONEN WENN FLIESEN IHRE WEICHE SEITE ZEIGEN Pflegeleicht, nachhaltig, langlebig und – was im Bad die größte Rolle spielt – wasserfest: Fliesen sind nach wie vor der ideale Belag für Wand und Boden. Das Klischee, sie seien langweilig, ungemütlich und kalt, hat sich mit den aktuellen Ausführungen überholt. • Mit ihrer Fähigkeit, beinahe jedes Material nachzuahmen, bringen Fliesen mehr Eleganz und Wohnlichkeit ins Bad. Parkett und Holzdielen aus Keramik sehen täuschend echt aus, bis hin zur fühlbaren Maserung. Auch Naturstein, Beton oder Metall sind möglich. • Bunte Farben und starke Muster lassen Fliesen wie Tapeten wirken. Schon eine Wand oder nur ein Streifen sind effektvoll. • Dreidimensionale Strukturen sind ein interessanter Blickfang. Da braucht es keine Muster, das Spiel von Licht und Schatten kommt auf Unis am besten zur Geltung. EXTRATIPP: Fußbodenheizung ist für Fliesenböden ideal. Wer beim Renovieren nachrüsten will, kann eine superflache elektrische Fußbodenerwärmung (z. B. „Thermoboden“ von AEG) unter den neuen Fliesen verlegen

TIPP Übergroße Fliesen verleihen kleinen Räumen optische Weite

WIE SCHIEFER Frisch aus dem Steinbruch? Nein, die rustikalen Fliesen im XXL-Format imitieren das Sedimentgestein naturgetreu – optimal für große Flächen mit nur wenigen Fugen. „Kalmit“, Feinsteinzeug, Grafit, 120 x 120 cm, Plattenstärke 6 mm, ca. 76 Euro/qm (Steuler)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 87


MAROKKO-FLAIR Die typischen marokkanischen Zementfliesen standen Pate für die lebhaft gemusterten Wand- und Bodenfliesen aus Feinsteinzeug. Bei ihrem Anblick denkt man sofort an Urlaub, Sommerhitze und wohltuend kühle Räume. Unterschiedliche Dekore aus einer Farbwelt stehen harmonisch nebeneinander.

„Casablanca“, Serie „Gres“, 25 x 25 cm, ca. 61 Euro/qm (Steuler)

TIPP EINZELSTÜCKE Mix and match ist das Motto für die handgefertigten Schmuckstücke – als Akzent zwischen Unis, als Bordüre oder einzeln in den Putz eingearbeitet.

„Talavera“-Fliesen, 15 x 15 cm, ca. 5 Euro/Stück (Mexambiente)

WIE STOFF Ein Patchworkmuster aus verblassten Blüten, Rauten und Ranken erinnert an charmant gealterten Stoff. Selbstverständlich ist die Vintage-Wanddeko aus badtauglicher Keramik. Bodenfliese „Treverkstage Brown“, 20 x 20 cm, ca. 51 Euro/ m², Wandfliese „Outfit Decoro Jaquard Ivory “, 25 x 76 cm, ca. 52 Euro/qm (Marazzi)

88 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Bunte Farben und Muster machen das Bad so richtig gemütlich


WOHNEN & ENTDECKEN

3-D-EFFEKT Anfassen erwünscht! Automatisch will man die Hand ausstrecken, um die Wellenstruktur zu erfühlen, sie wirkt wie aus Stein gemeißelt. Vorbild ist die Natur, aber auch die geradlinigen Metro-Fliesen (S. 86) mit ihrer Facettenform zählen zu dieser Kategorie.

Wandfliesen „Nature“, 40 x 120 cm, ca. 60 Euro/qm (Peronda)

MOSAIK

BUNT GEMUSTERT

Bereits in der Antike erschuf man Bilder aus vielen kleinen Steinchen. Das Blumenmotiv wird aus unzähligen 1 x 1 Zentimeter großen Glasfliesen vorgefertigt und aneinandergefügt.

Ausdrucksstark und dezent zugleich: Das geht! Wie zufällig arrangiert kommt das grafische Fliesenmuster daher, folgt aber dem Plan von Designerin Hella Jongerius: Matte Fliesen in sieben Grundtönen werden in aufeinander abgestimmten Tönen teilglasiert.

„Ornamental“, Motiv „Spring Blossom“, 130 x 261 cm, Preis auf Anfrage (Mosaico+)

„Diarama“, „Maize light“, ca. 9 x 18 cm, ca. 275 Euro/qm (Mutina)

VERÄNDERUNG IM HANDUMDREHEN

Aufgeklebt

Ungeliebte Dekore verschwinden unter hübschen Aufklebern.

SCHNELLE UND PREISWERTE ALTERNATIVEN FÜR MIETER – UND VIELBESCHÄFTIGTE Eigentlich fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause rundum wohl, nur das Bad ist bestenfalls langweilig oder wirkt mit seinen „bahamabeigen“ Wandfliesen wie aus der Zeit gefallen? Aber „mal eben“ alles erneuern – das ist teuer und aufwendig. Und für Mieter meist unmöglich. So bringen Sie ganz einfach frischen Wind ins Bad: Lassen Sie die alten Fliesen unter dekorativen Aufklebern verschwinden. Es gibt sie in den gängigen Maßen, die Fugen bleiben sichtbar. Oder Sie peppen einfarbige Fliesen mit dekorativen Einzelmotiven auf. Schnell, aber nicht rückgängig zu machen, ist der Griff zur Fliesenfarbe. Die komplette Fläche bekommt einen neuen Look, die sichtbare Struktur wirkt lebendig. EXTRATIPP: Manchmal sind es ja nur die Fugen, die unansehnlich geworden sind. Statt den alten Mörtel herauszukratzen und alles neu zu verfugen, kann man sie einfach überstreichen, z. B. mit „Fugenfrisch“, in Weiß oder Grau, 250 ml, ca. 13 Euro (Knauf) – funktioniert nur bei glasierter Oberfl äche

Adressen ab Seite 134

„Stickerfliesen“, ca. 15 x 15 cm, 12 St., ca. 15 Euro (Lumizil)

Angemalt

Mit der Fliesenfarbe klappt’s superschnell ohne Grundierung.

Lack „Fresh up“, viele Farben, 750 ml, ca. 26 Euro (Dulux)

Umdekoriert

Aufkleber mit vier maritimen Motiven für glatte Uni-Fliesen.

„Marisco Poster“, 15 x 15 cm, 4 St., ca. 9 Euro (Boubouki)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 89


Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

Ihre Vorteile:

Bequem

Ohne Risiko

Gratis

Die Lieferung erfolgt frei Haus.

Nach einem Jahr jederzeit kündbar.

Sie erhalten ein Geschenk nach Wahl.


Willkommen zuhause! Lesen Sie 12x ZUHAUSE WOHNEN und freuen Sie sich auf ein Buchgeschenk Ihrer Wahl:

m i s i t a r G o b a s e r h Ja Nordisch wohnen Der Trendkompass zeigt nach Norden. Wie Sie die angesagte Wohnatmosphäre auch in den eigenen vier Wänden umsetzen können, zeigt dieser Band.

Clean Eating Clean Food aus unverarbeiteten Produkten macht schlank, glücklich und motiviert zu natürlichem Genuss. Wecke mit dem Clean Eating Kochbuch ein neues Lebensgefühl!

Weitere Prämien unter www.zuhausewohnen.de/abo.

Jahresabo für nur € 47,40 bestellen unter:

www.zuhausewohnen.de/abo Tel.: 040 / 21031371 Bitte Bestellnummer 1840245 angeben.


FRÜHLINGSHAFTE

Christophorus Verlag in der Christian Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

©Celeste - stock.adobe.com

STRICKLIEBLINGE NEU 48 Seiten · € (D) 9,99 ISBN 978-3-8410-6543-8

Man kann einfach nicht genug davon haben: Trendige Tücher als perfekte Ergänzung für‘s Outfit und als Accessoires für kühle Tage. Babette Ulmer hat zwölf Modelle in den aktuellen Farben und Mustern entworfen – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Gleich aussuchen und den idealen Begleiter nachstricken!

ERHÄLTLICH BEI AMA ZON & IM BUCH-UND FACHHANDEL


INFO & SERVICE

-EVENT Zur Kölner Möbelmesse traf sich die Einrichtungsbranche mit der Redaktion zum Gedankenaustausch

2

3

1

en Neben gut stand n e h c ä r p s Ge f d r e g n i F s e n fei enü auf dem M 4

Bei einem Glas Sekt kte der Me etag n ausklinge

Branchentreff

5

6

In der neu eröffneten Kölner „wineBANK“ diskutierten Entscheider, Designer und Experten zum Abschluss des Messe-Donnerstags in entspannter Atmosphäre die wichtigsten Trends im Möbelmarkt. 1. Zahlreich folgten die Gäste der Einladung von ZUHAUSE WOHNEN-Chefredakteurin Vera Marquardt-Schween 2. Richarda Burré (AMK Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V.), Schauspielerin Liz Baffoe und Dr. Daniel C. Schmid (Five Senses Communication) 3. Vera MarquardtSchween, Henry Allgeier (beide GeraNova Bruckmann) und Meike Steinberg (Bretz Wohnträume). 4. Kirk Mangels und Donald Schieren (beide MHK Group) 5. Stefan Kohl (Blanco) mit Richarda Burré (AMK) 6. Einrichtungsexperte Rick Mulligan, Beate Boehm-Gawantka (Zuhause Wohnen) und Thomas Baehr (Universitäts- und Stadtbibliothek Köln)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 93


INFO & SERVICE

Ein guter örte an h e g n e f p o r T d diesem Aben u einfach d az

8

7

Käse durf te zum Wein nicht fehle n

9 7. Claudia Seyfang und Will Seyfang (beide Fischer Möbel), Anette Pfeifer (Draenert Studio) und Dr. Georg Emprechtinger (Team7) 8. Georg Maurer (Neumann Communication) 9. Lea Oberwelland, Klaus Oberwelland (beide Werther Classic), Harald Staudt (Strässle Switzerland) mit Ehefrau Heike Staudt und Doris Oberwelland (Werther Classic) 10. Thomas Lampenschulten und Uta Bergmann (Raumplus) 11. Daniela Meusel (Treca), Sabine Rethmeier (Brand Media) und Ralf Kirsten 12. Beate Boehm-Gawantka und Anke Schwarz (beide Zuhause Wohnen) 13. Isabel Lezmi und Annette Edmonds (Rauch Möbelwerke)

11

12

94 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

13

Fotos: Aaron Ka Photography

10


HAUS & GARTEN

Zu Tisch!

Das Kreativ-Duo GamFratesi hat den klassischen Schalensessel neu interpretiert. Herausgekommen ist ein designpreisgekrönter Allrounder für drinnen und draußen. Seine luftige Sitzschale aus Kunststoff (mit oder ohne Armlehnen) ruht auf Teakholzbeinen oder Metallkufen.

„Aiir“, ab ca. 375 Euro (Dedon)

NEUES FÜR SCHICKER SCHUTZ Robuste Handschuhe bewahren vor Kratzern beim Schneiden von Kletterrosen und Beerensträuchern. Diese hier werden in einer kleinen Gerberei im Herzen Englands gefertigt.

Handschuhe mit Lederstulpen, Gr. 7,5, ca. 40 Euro (Gartenzauber)

HAUS & GARTEN Denn hier spielt das Leben

DSCHUNGELGARDENING Ein Rentiergeweih mit Schlangenhaut-Print? Ihren Gartenschlauchhalter hat die Schwedin Linda Brattlöf mit einem Augenzwinkern entworfen. Er besteht aus wetterfestem, beschichtetem Alu – und macht Schluss mit wirr herumliegenden Stolperfallen. Als Zubehör gibt es den 20 Meter langen schwarzen Schlauch (verlängerbar) sowie Kupplung und Düsenset, ebenfalls im angesagten Cobra-Look. Stilvoller kann man nicht wässern!

„Reindeer Cobra“, ca. 295 Euro (Garden Glory)

Für einen guten Auftritt

Ob kontrastreich oder lieber Ton in Ton verlegt – die neuen Holzdekor-Designböden bieten viel Gestaltungsspielraum. Sie sind strapazierfähig, pflegeleicht und unkompliziert zu verarbeiten, und ihr integriertes Trittschallsystem dämpft Geräusche beim Gehen. Steinoptiken von Beton bis Terrazzo runden die Kollektion „Design Floor LVT 55“ ab.

„Dolden Oak“, ab ca. 40 Euro/qm (Jab Anstoetz)

Kräuterparadies

Stimmungsmacher

Im überdachten Hochbeet aus Hightech-Gewebe fühlt sich Ihr Grünzeug bestimmt wohl. Ein verstecktes Reservoir sichert gleichmäßige Bewässerung.

Laternen aus Bambus oder Metall verbreiten Wohlfühl-Flair im Wohnzimmer und auf dem Balkon. Glaseinsätze schützen die Kerzen vor Wind.

„Pflanztisch“, 80 x 33 cm, ca. 56 Euro (Gartenzauber)

Verschiedene Modelle, ab ca. 70 Euro (Broste Copenhagen)

Adressen ab Seite 134

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 107


FOTOS: SCHWÖRERHAUS/ J. LIPPERT

*

TEXT: SCHWÖRERHAUS; DAJANA VIDMAR

108 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


HAUS & GARTEN

LAGE AM HANG

Kein Problem: Der Architekt baute die Stadtvilla auf dem Keller auf, in den zwei Garagen integriert sind

TRAUM HAUS In Lahr ließen sich Wolfgang und Katja Fiedler ein Architektenhaus in Fertigbauweise planen – Wünsche blieben dabei keine offen

DRINNEN UND DRAUSSEN VERBINDEN

Gleich von mehreren Räumen aus haben die Fiedlers Zutritt zur sonnigen Terrasse

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 109


GESELLIG KOCHEN

Die offene Küche mit Terrassenzugang und Frühstückstresen gehört zu den Lieblingsplätzen der Fiedlers im Haus MIT AUSSICHT

Die bodentiefen Terrassentüren lassen viel Licht hinein und eröffnen Ausblicke in den grünen Garten MITTENDRIN

Mit der Kochinsel erfüllte sich Katja Fiedler einen lang gehegten Wunsch

BASIS Der offene Grundriss verbindet Küche mit Wohnund Essbereich

Die Räumlichkeiten wurden so geplant, dass die Lieblingsmöbel den perfekten Platz bekamen

110 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


HAUS & GARTEN

ZUHAUSE

Zahlreiche Erinnerungsstücke füllen das Haus mit Leben

D

ie größte Herausforderung beim Hausbau ist es, alles richtig zu machen. Katja und Wolfgang Fiedler haben sich bei ihrem zweiten Haus viel Zeit gelassen und ohne Druck geplant. Ein ganzes Jahr lang haben sie sich genau überlegt, wie sie wohnen möchten. Genügt ein großer Esstisch oder wäre eine Frühstückstheke in der Küche praktisch? Soll jeder seinen eigenen Rückzugsort bekommen? Und was muss man beachten, damit das Haus später auch altersgerecht ist?

DIE VILLA LÄSST RAUM FÜR DIE GESCHICHTE IHRER BEWOHNER Das Ehepaar war sich einig, dass es wie beim ersten Mal ein Fertighaus sein sollte. Anders als bei Haus Nummer eins wollten sie diesmal aber in der Nähe der Familie wohnen und das Gebäude komplett an die eigenen

Lebensgewohnheiten anpassen. Mit ihren klar ausformulierten Wünschen gingen die Fiedlers zu einem ortsansässigen Architekten, den der Hersteller SchwörerHaus empfohlen hatte und der die lokalen Bauvorschriften ebenso kennt wie das bevorzugte Bausystem. Beide waren überrascht, wie individuell man ein Fertighaus planen kann: „Der Architekt hat sich viel Zeit genommen, sich auf unsere Wünsche eingelassen und uns unterstützt. Dabei war er sehr kreativ“, lobt Wolfgang Fiedler. Zuvor hatten er und seine Frau sich intensiv mit Referenzhäusern beschäftigt, hatten sich viele Einrichtungsbeispiele für Bäder- und Kücheneinrichtungen ausgedruckt und sich mehrere Objekte angeschaut. Dabei fanden sie Gefallen an einer Stadtvilla mit quadratischem Grundriss und Zeltdach. „Ich konnte mir aber nicht vorstellen, dass man auf unser Grundstück in Hanglage solch ein Gebäude als normales

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 111


VORAUSGEDACHT

An der einläufigen Innentreppe kann später auch mal ein Treppenlift angebracht werden

Einfamilienhaus bauen kann“, berichtet Wolfgang Fiedler. Doch kein Problem für den Architekten. Er entwarf den begeisterten Bauherren eine Stadtvilla am Hang mit ebenerdigem Zugang zum Garten und vielen Terrassentüren. Die Hanglage brachte sogar Vorteile, denn die beiden Garagen konnten ins Haus integriert werden, was wertvollen Baugrund einsparte. Besorgungen können nun trockenen Fußes direkt aus dem Kofferraum in die Küche transportiert werden. Im Haus fällt sofort das offene und dabei gemütliche Ambiente auf, ein Mix aus moderner Ausstattung und persönlichen Lieblingsstücken. Den schweren Esstisch oder das Sideboard im Wohnzimmer hat der Vater der Bauherrin, ein Tischler, in hochwertiger Handarbeit gefertigt. Auch dafür hatte sich der Architekt etwas einfallen lassen: Schon

112 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

bei der Planung des Grundrisses hat er alle Möbel eingezeichnet und für jedes ausreichend Stellfläche vorgesehen. So kommt jedes der Familien- und Erinnerungsstücke heute angemessen zur Geltung.

EIN FAMILIENSITZ, GEPLANT MIT VIEL ERFAHRUNG UND HERZBLUT Auch zur Raumaufteilung im Obergeschoss hatten sich die Eheleute Gedanken gemacht. Gewünscht waren ein gemeinsames Schlafzimmer mit Ankleide und zwei Privatzimmer. Katja Fiedler hat sich ein Nähatelier eingerichtet. „Meine Frau hat für ihr Hobby das schönste Zimmer mit viel Tageslicht und Zugang zu beiden Balkonen bekommen“, sagt Wolfgang Fiedler. Sein „eigenes“ Zimmer dient als Lese- und Fernsehraum.


HAUS & GARTEN

HELLE FREUDE

Im Obergeschoss sorgen Balkone, die von jedem Zimmer aus zugängig sind, für Licht und Großzügigkeit EIN „T“ IM BAD

Die T-Wand teilt das Badezimmer in drei komfortable Funktionszonen KREATIVZONE

In ihrem eigenen Zimmer hat sich Katja Fiedler den Traum von einem Nähatelier erfüllt

FARBE Harmonisch: Blaue Details setzen im ganzen Haus Akzente

Die Wohnwünsche der Bauherren stehen im perfekten Einklang mit den Ideen des Architekten

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 113


HAUS & GARTEN

PERFEKT GELÖST

Das Haus steht auf der Doppelgarage

GRUNDRISSE ERDGESCHOSS

Daten & Fakten BAUJAHR: 2014

WOHNFLÄCHE: 170,5 m2 BAUWEISE:

Holztafelbauweise, KfW Effizienzhaus 55

Im Eingangsbereich befinden sich das Gästezimmer und ein Duschbad. Praktisch: Die Speisekammer ist von der Diele aus zu erreichen. Küche sowie Wohn- und Essbereich hatten sich die Fiedlers offen und großzügig gewünscht – und mit viel Tageslicht

HAUSTECHNIK:

MIT HISTORIE

Das exponierte Grundstück am Hang hat einst Katja Fiedlers Familie gehört

Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung ARCHITEKT:

Dipl. Ing (FH) Roland Stüber, 77855 Achern HERSTELLER:

SchwörerHaus BAUKOSTEN:

Für das Bad hatte der Architekt eine besondere Idee: WC und Dusche sind als T-Lösung sichtgeschützt angeordnet. Türen oder Spritzschutz sind nicht nötig, maximale Privatsphäre garantiert. Weiteres Highlight: Alle Zimmer haben Zugang zu einem der beiden Balkone. Man merkt, Katja und Wolfgang Fieder waren bei Bau und Einrichtung ihres Hauses zeitlich und emotional sehr engagiert – auch was Themen wie Haustechnik und Wohngesundheit angeht. Wichtig war ihnen, dass nur überprüfte schadstoffarme Bau- und Ausbaumaterialien zum Einsatz kamen und wegen des offenen Grundrisses eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung. So genießen die Fiedlers – ohne lüften zu müssen und die damit verbundenen Wärmeverluste – jederzeit gesunde Frischluft. Und noch einen Vorteil brachte der Neubau mit sich: „Mich zog es doch mehr zu meiner Familie in Lahr als gedacht“, sagt Katja Fiedler. Was für ein Glück, dass es da dieses Hanggrundstück im Familienbesitz gab. Und dass die beiden genau wussten, mit welchem Partner sie jederzeit wieder bauen würden.

114 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Ca. 360.000 Euro schlüsselfertig, Schwörer Basiskeller ca. 55.000 Euro WOHNGESUNDHEIT:

Die standardmäßig in jedem Schwörer-Haus eingebaute kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt für ein gesundes Raumklima NACHHALTIGKEIT:

Das PEFC-zertifizierte Holz für den Bau seiner Häuser bezieht das Hohensteiner Unternehmen aus der Region ENERGIEBILANZ:

Fertighäuser werden nach den strengen Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV) gebaut oder übertreffen diese sogar

OBERGESCHOSS

Neben einem gemeinsamen Schlafzimmer mit Ankleide wollten Katja und Wolfgang Fiedler jeweils einen eigenen Raum als Rückzugsort – mit Balkonzugang. Die T-Wand im Bad war eine kluge Idee des Architekten. Sie trennt Dusche und WC geschickt ab


Immer an meiner Seite!

sch gepflückt Heilkräuter im Frühling: Fri zt fit machen Ein Herz für Tiere Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

Ih

H

d jet

Jetzt am Kiosk !

Oder Testabo mit Prämie bestellen unter

www.partner-hund.de/abo


FOTOS: SUSANNE PAUS UND PETER ZEIL

*

TEXT: STEFANIE SYREN

EINE LEINWAND FÜR BLÜTEN Mehr Frühling geht nicht! Susanne Paus und Peter Zweil setzen Zwiebelblumen so kunstvoll ein, dass ihr Garten in Bocholt einem Gemälde gleicht


HAUS & GARTEN

Die seltene Persische Kaiserkrоe wird wie Tulpen im Herbst gepflanzt

LINKS Die Sinfonie aus Farben und Formen hat Susanne Paus sorgfältig komponiert und auch schlichten weißen Blüten einen Platz im Beet reserviert. Hier scheinen Tulpen der Sorte ‘Maureen‘ zur Persischen Kaiserkrone ‘Ivory Bells‘ aufzuschauen OBEN Wenn der Vorhang für Tulpen und Narzissen gefallen ist, öffnet Zierlauch (hier die Sorte ‘Purple Sensation‘) seine Kugelknospen. Die Bank an der Zwiebelwiese bietet dann den besten Blick ins lilafarbene Blütenmeer

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 117


HAUS & GARTEN

BALSAM FÜR DIE AUGEN Es wirkt, als hätte es die Natur besonders gut mit dem Garten gemeint und der ehemaligen Obstbaumwiese ein Füllhorn aus Blüten spendiert. Die Wahrheit ist weit weniger poetisch: Jedes Jahr im Herbst kniet Susanne Paus mit einer Handschaufel in den Beeten und setzt Zwiebeln nach. Das kostet Zeit und Geld, doch die Rendite könnte kaum schöner sein, wenn die Tulpen ‘Purple Dream‘, ‘Hemisphere‘, ‘Ballade‘ und ‘Apricot Fox‘ blühen

118 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19


1

1. ENGAGIERT Verblühtes schneidet Susanne Paus täglich ab. Deshalb hat sie ihre Gartenschere immer griffbereit 2. CHARMANT Zwergtulpen (Tulipa batalinii) treffen auf den rotblättrigen Günsel ‘Chocolate Chip‘ 3. GRAZIL Die Wildtulpe (Tulipa turkestanica) wirkt filigran, ist aber robuster als die meisten anderen Tulpen 4. LOGENPLATZ Das Gartenhaus liegt am Ende des Grundstücks und bietet eine wettergeschützte Veranda inklusive Traumblick

2

3

D

er April gibt sich zumindest farblich in den meisten Gärten dezent. Zwar blühen die Apfelbäume und im Rasen zeigen sich Gänseblümchen, ansonsten dominiert in den Beeten meist noch die braune Erde. So war es auch in diesem Garten – bis Susanne Paus und ihr Mann Peter Zweil das Nachkriegshaus mit dem fast 1.000 Quadratmeter großen Grundstück kauften. Das war 2004 und die Wiese mit den alten Obstbäumen passte perfekt zu ihrem Traum von einem ländlichen Garten in der Stadt. Schwierigkeiten, wie

4

den lang gezogenen Zuschnitt des Grundstücks – es misst 16 x 60 Meter – meisterte Susanne Paus, indem sie den Garten mit Hecken in Räume gliederte. Wie sie den Wunsch nach möglichst viel Farbe und Üppigkeit verwirklichen würde, war schnell klar: Als promovierte Biologin weiß sie, dass Zwiebelblüher die besten Verbündeten sind, wenn man früh in der Saison ein Feuerwerk der Farben zünden möchte. Also pflanzte sie in die frisch angelegten Beete nicht nur Stauden, sondern im Herbst unzählige Zwiebeln. Nicht kunterbunt, sondern mit Konzept. So ist es bis

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 119


1. ÜBERDACHT Ihre Philosphenbank nennt Susanne Paus diesen lauschigen Platz 2. RAFFINIERT Mal geflammt wie die Sorte ‘Rem’s Favorite‘, mal grün angehaucht wie ‘Spring Green‘ – die Vielfalt an Tulpen scheint grenzenlos 3. FOTOGEN Kater Kalle sucht die Nähe der Kamera und lässt sich gerne im Garten ablichten 4. GERADEAUS Gesäumt von Lavendel, Wolfsmilch, Eiben und Rosmarinheide führt der Weg vom Haus zur Obstbaumwiese

1

3

2

4 heute, denn zumindest die großen ‘Triumph‘-Tulpen lassen in ihrer Blühfreude mit der Zeit meist nach. Susanne Paus trägt es mit Fassung: „Wenn ich es so üppig haben möchte, muss ich eben jedes Jahr einen Teil nachpflanzen.“ Anfangs bestellte sie die Zwiebeln per Versand, doch das Porto für die großen Lieferungen war hoch. Mittlerweile fährt sie mit ihrem Mann jeden Herbst direkt nach Nordholland zu den Züchtern in die Zwiebelanbaugebiete: „Das ist so eine tolle Gegend dort und die Nordsee ist nicht weit. Für uns ist der Zwiebelkauf mittlerweile ein schöner Ausflug. Von Bocholt aus ist das ja keine Weltreise.“

120 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Die eigentliche Arbeit beginnt erst nach der Rückkehr: Dann stapeln sich die Kartons auf der Terrasse und tausende Zwiebeln warten darauf, in die Erde gesteckt zu werden. Allein vom Zierlauch ‘Purple Sensation‘ hat Susanne Paus 600 Stück gepflanzt. Das klingt nach viel Mühe. Doch es geht auch einfacher, verrät sie: „Zwiebelzwerge, wie den Elfenkrokus oder die Blausternchen, muss ich nicht nachpflanzen, die kommen immer wieder und vermehren sich.“

Am 12.5.2019 ist der Garten geöffnet. Weitere Termine unter bluehende-paradiese.de


HAUS & GARTEN

Das sanfte Plätschern des Bachlaufs belebt den Garten

TO DO AM WASSER Pflegetipps, damit im Frühling wieder alles sprudelt • Pumpen für Wasserspiele aus dem Winterquartier holen, sobald die Frostgefahr vorbei ist, reinigen und wieder einsetzen • Düsen an Sprudlern auf Ablagerungen prüfen. Wird für ein Wasserspiel hartes Leitungswasser benutzt, vor dem Einsatz entkalken • Pflanzen entlang eines Bachlaufs zurückschneiden, bevor die Pumpen wieder eingeschaltet werden und dort das Wasser fließt

WOHLTAT FÜR DIE OHREN Aus einer alten Steinrinne fließt das Wasser in den kleinen Bachlauf, der zum Teich führt. Lerchensporn, Wolfsmilch und die rot blühende Spornblume gedeihen in den kleinen Pflanzzonen zwischen den Steinen

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 121


HAUS & GARTEN

IM DETAIL Jede Blüte aus diesem zarten Frühlingstrio ist einen zweiten Blick wert

SANFTE TÖNE Hier wurden Tulpen (‘Synaeda Amor‘), Narzissen (‘Thalia‘) und Schneeglanz (‘Pink Giant‘) als Frühlingswiese in Pastell kombiniert

BLÜTEN TO GO

Nutzen Sie die Vielfalt der Blumenzwiebeln und pflanzen Sie den Frühling einfach in den Topf

VIEL HILFT VIEL – das stimmt zumindest bei Blumenzwiebeln. Im Topf können Sie die vorgetriebenen Pflanzen ruhig etwas dichter setzen als im Garten. So entsteht der üppige Eindruck einer Frühlingswiese. Als Substrat eignet sich Standard-Blumenerde, zusätzlicher Dünger ist nicht nötig. Damit das Gießwasser gut aus dem Topf ablaufen kann, hält eine aufgelegte Tonscherbe das Loch im Topfboden frei von Erde. NACH DER BLÜTE ist vor der Blüte. Werfen Sie die Frühstarter nicht weg, sondern nehmen Sie die Zwiebeln aus der Erde und pflanzen Sie diese in den Garten. Schätzen Sie dabei den Durchmesser der Zwiebel und setzen diese ungefähr doppelt so tief in die Erde. Die vergilbenden Blätter bitte nicht abschneiden. Die Zwiebel zieht daraus noch Nährstoffe für die nächste Saison.

122 | ZUHAUSE WOHNEN 4/ 19

Wichtig im April

„Gibt’s an Markus (25. April) Sonnenschein, so bekommt man guten Wein“ • „Bringt der April viel Regen, so deutet er auf Segen“

STAUDEN wie die Fetthenne können durch Teilen vermehrt werden. Nehmen Sie die Pflanzen mit der Grabegabel aus der Erde und teilen Sie den Wurzelstock mit einem Spaten in zwei bis vier Teile. Diese einfach neu einpflanzen. Angenehmer Nebeneffekt: Durch die Teilung werden blühfaule Pflanzen wieder verjüngt und gedeihen üppiger. DAHLIEN können in Töpfe gesetzt und vorgezogen werden. Wählen Sie das Gefäß so groß, dass die Knollen etwa 5 cm mit Erde abgedeckt werden. Ist Frost angesagt, müssen die Töpfe vorübergehend nach drinnen geholt werden. Ab Mitte Mai können die vorgetriebenen Dahlien in den Garten ausgepflanzt werden. Sie trotzen den Schnecken besser als direkt gepflanzte Knollen.

ERBSEN werden ab Anfang April ausgesät: Alle 3–5 cm ein Saatkorn etwa 3 cm tief in die Erde stecken und angießen. Sobald sich Keime zeigen, brauchen sie eine Rankhilfe, z. B. in die Erde gesteckte Zweige. Zuckererbsen sind besonders lohnend, da sie nicht geschält werden müssen. Einige Sorten, wie die „Winterkefe“, tragen hübsche rosa bis purpurfarbene Blüten. KÜBELPFLANZEN wie Oleander, Lorbeer oder Zitrusbäumchen kommen nach den letzten Nachtfrösten nach draußen und werden bei Bedarf umgetopft. Stellen Sie diese eigentlich sonnenhungrigen Gewächse zunächst im Halbschatten auf. Die Blätter müssen sich wieder an die Strahlung gewöhnen und könnten verbrennen.

Fotos: GAP Photos (2), iBulb (3), iStock (1)

ES BLÜHT genau dort, wo Sie es möchten. Das ist der große Vorteil von Töpfen. Mit vorgezogenen Tulpen und anderen Zwiebelblühern holen Sie den Frühling so ganz einfach auf die Terrasse oder an den Hauseingang. Falls Sie verschiedene Arten kombinieren, wirkt es besonders harmonisch, wenn dafür die Blütenfarben aufeinander abgestimmt sind. Tipp: Weiß passt immer. Kaufen Sie Pflanzen mit Knospen, die sich erst noch öffnen – dann halten sie länger.

GARTENHELFER Damit geht das Zwiebelpflanzen ganz einfach, ca. 17 Euro (gartenzauber.com)


Starten Sie ins Gartenjahr!

Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

Jetzt

! k s o i am K

Alle Verkaufsstellen in Ihrer Nähe unter www.mykiosk.com finden oder QR-Code scannen! Oder online bestellen unter

www.selbermachen.de


NATÜRLICH

Nostalgische Ostereier zieren den bedruckten Tischläufer. „Happy Easter“, ca. 25 Euro (Apelt)

Lust

AUF OSTERN

Mit elegantem Blau und einem Hauch Glamour zaubern Hase, Ei & Co. einen stilvollen Look auf die Festtagstafel


KOCHEN & GENIESSEN

LUXURIÖS

Midnight Blue statt Babyblau: So edel kann Ostern sein. Glasierte Vasen, ab ca. 20 Euro (ASA Selection)

1

8 3

2 5

7

6 4

Schne l t gemach

Deko-Tipp: Im Weinglas zu Hasenohren drapiert, wird die Serviette zum kleinen Kunstwerk. Leinenservietten, 6 Stück, ca. 36 Euro (CosyLinen über Etsy)

Perfekt abgestit: Acceoires für mehr Tischkultur 1. In der Gusseisenkanne mit integriertem Edelstahlfilter bleibt Tee lange warm. Teekanne, ca. 57 Euro (Bloomingville) 2. Niedliche Dekoration im Retro-Look: „Hasenmama“, 33 cm hoch, ca. 40 Euro (Wittkemper) 3. Das messingfarbene Besteck erinnert an alte Zeiten. Besteckset, 16-teilig, Edelstahl, ca. 130 Euro (Bitz) 4. Das handgeflochtene Ei leuchtet und ist dimmbar. Rattanleuchte, ca. 350 Euro (HK Living) 5. Aus der angesagten Kollektion des Ernährungswissenschaftlers Christian Bitz: Salatschüssel, Ø 30 cm, ca. 60 Euro (Bitz) 6. Kleine Osterüberraschungen verstecken sich stilvoll im Ei. Dosen „Goldglanz“, je ca. 15 Euro (Hoff Interieur) 7. Die traditionelle bosnische Schnitzkunst ist vorgeschlagen für das immaterielle UNESCOWeltkulturerbe. Schale „Nera“, ca. 120 Euro (Zanat) 8. Schlank und elegant: Kerzenleuchter aus Metall, ca. 10 Euro (H& M Home)

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 125


KOCHEN & GENIESSEN

HOCHSTAPLER

Macht süße und herzhafte Häppchen zum Augenschmaus: Keramik-Etagere „Hammershøi“ ca. 110 Euro (Kähler)

1

2

3 9

8

4

Fix t l e t s a b e g

7 5 Deko-Tipp: Mit DIN-A4-Papier, Deco Tape, nostalgischen Stempeln und Stroh entsteht im Nu ein kleines Osternest. Anleitung unter tesa.de/ideen

6

1. Keramik aus den vom Bauhaus inspirierten HB Werkstätten: Osterei, ca. 49 Euro (Hedwig Bollhagen) 2. Anhänglich mit Leichtigkeit: „Osterornament“, ca. 8 Euro (Räder) 3. Dieses Goldstück im Art-déco-Stil bereitet Kaffee mit French-Press-System zu. Kaffeekanne, ca. 110 Euro (Bloomingville) 4. Der Hase jongliert geschickt mit Osterleckereien. Servierplatte „Semina“, Ø 25 cm, ca. 54 Euro (Lene Bjerre) 5. Glaswindlicht mit frühlingshafter Diamantgravur: „Spring Lighting“, ca. 25 Euro (Villeroy & Boch) 6. Tisch-Set mit charmanter Häkeloptik: „Uncinetto“, 6 Stück, ca. 47 Euro (Villa D’Este Home Tivoli über Westwingnow.de) 7. Leinen im Jeans-Look: Tischdecke „Sunshine“, ab ca. 110 Euro (Himla) 8. Kunstvoll und verspielt: Deko-Ei „Semina“, ca. 18 Euro (Lene Bjerre) 9. Gold sorgt für einen glänzenden Auftritt. „Tortenbesteck, ca. 35 Euro (House Doctor)

126 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Adressen ab Seite 134

Fotos: Etsy (1), Tesa (1)

Sti ungsv eingedeckt: Deko für die Ostertafel


GUT GEMIXT

Bereits kleine Akzente sorgen fĂźr Osterflair. Teller mit Federdekor, Set, ca. 15 Euro (Bloomingville)


FOTOS: LISA BJORNER/LIVING INSIDE

*

TEXT: DAJANA VIDMAR

Welcher kleine Allrounder ist unser kulinarischer Held beim diesjährigen Oster-Brunch? Natürlich das Ei


KOCHEN & GENIESSEN

POCHIERTES EI AUF BUNTEN MÖHREN

Zubereitung ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN • ca. 1 kg bunte Möhren • 1 Schale Brunnenkresse (oder Gartenkresse) • Olivenöl • Salz • Pfeffer FÜR DIE KRÄUTER-AIOLI: • 1 Eigelb • ½ TL Weißweinessig • 150 ml Rapsöl • 50 g gehacktes Basilikum • 50 g gehackte Petersilie • 1 Knoblauchzehe • Salz • Pfeffer FÜR DIE POCHIERTEN EIER: • 4 Eier • 1 TL Salz CROÛTONS: 2 Scheiben Bauernbrot • 1 EL Butter ZITRONENDRESSING: • 3 EL Olivenöl • 2 EL Zitronensaft • ½ TL Honig • Salz • Pfeffer 1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Möhren waschen und abbürsten. Längs halbieren und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine Auflaufform geben. Auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten garen. 2. Für die Aioli Eigelb und Essig in eine Schüssel geben. Öl, Basilikum und Petersilie mischen. Das Kräuteröl unter ständigem Rühren unter das Eigelb schlagen, erst tropfenweise, dann in einem feinen Strahl, bis die Konsistenz cremig ist. 3. Für die pochierten Eier in einem Topf 1 Liter Wasser mit 1 TL Salz aufkochen. Die Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch siedet. Eier einzeln in Tassen aufschlagen. Mit dem Schneebesen im Wasser rühren, bis im Topf ein Strudel entsteht. Die Eier nacheinander in die Mitte des Strudels setzen und 3-5 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. 4. Das Brot zerkleinern und in der Butter goldbraun braten. Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer mischen. 5. Aioli sternförmig neben den Möhren auf 4 Teller aufspritzen. Croûtons darüberstreuen. Eier darauf drapieren und alles mit Dressing beträufeln.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 129


KOCHEN & GENIESSEN

Zubereitung ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN • 4 Eier • Salz • 4 Scheiben Vollkornbrot • 2 EL zimmerwarme Butter • 4-8 Scheiben gekochter oder geräucherter Schinken FÜR DIE HOLLANDAISE: • 3 Eigelbe • ½ EL Zitronensaft • Salz • weißer Pfeffer • 150 g Butter FÜR DEN BELAG: • Kresse • Erbsensprossen • Hanfsamen

EGGS BENEDICT AUF RÖSTBROT

1. Für die Hollandaise mit einem Stabmixer Eigelb, Zitronensaft, Salz und Pfeffer aufziehen. Butter in einem Topf erhitzen, bis sie zu köcheln beginnt (nicht bräunen), in einem feinen Strahl langsam in die Eimasse rühren, kurz aufmixen. Die Hollandaise über einem Wasserbad warm halten. 2. In einem großen Topf 1 Liter Wasser mit 1 TL Salz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, bis es nur noch siedet. Eier einzeln in Tassen aufschlagen. Mit einem Schneebesen so im Wasser rühren, dass ein Strudel entsteht. Die Eier nacheinander in die Mitte des Strudels geben und 3-5 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. 3. Brotscheiben von beiden Seiten rösten und mit Butter bestreichen. Mit dem Schinken belegen und die pochierten Eier darauf setzen. Hollandaise darüber geben und mit Sprossen und Samen bestreuen.


Zubereitung ZUTATEN FÜR 2–4 PERSONEN • 6 Eier • 100 ml Milch • Salz • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer • 2 EL Butter • Chiliflocken • Petersilie • Rettichsprossen FÜR DIE PILZSOSSE: • 200 g Shiitakepilze (alternativ Champignons) • 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 2 EL Butter • Salz • Pfeffer • 2 EL Mehl • 300 ml Sahne • 1 EL Speisestärke • 2 EL fein gehackte Petersilie 1. Für die Soße Pilze putzen, evtl. halbieren. Die Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, Pilze, Knoblauch und Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sahne dazugeben. 2. Speisestärke in kaltes Wasser einrühren und die Pilzsoße damit binden. Gehackte Petersilie zugeben. 3. Eier und Milch mit 1 Prise Salz und Pfeffer leicht verquirlen. Die Butter in einer Pfanne leicht anbräunen lassen. Die Eiermischung in die Pfanne geben und mit einer Gabel vorsichtig zur Mitte schieben und stocken lassen. Tipp: Das Omelett ist fertig, wenn es an der Oberfläche noch cremig ist und sich an den Rändern löst. 4. Die Sahnepilze auf das Omelett geben. Mit Chiliflocken, Petersilie und Rettichsprossen garnieren.

KRÄUTEROMELETT MIT SHIITAKEPILZEN UND SPROSSEN 4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 131


Zubereitung ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN • 500 g weißer Spargel • 500 g grüner Spargel • Salz • 2 Chorizos (spanische Paprikawurst) • 8 Wachteleier • 150 g TK-Erbsen • einige Köpfe Flower Sprout (Mischung aus Grün- und Rosenkohl) oder grüner Salat nach Wahl • 1 Schale Brunnen- oder Gartenkresse • 2–3 EL gehackter Schnittlauch FÜR DAS ZITRONENDRESSING: • 3 EL Olivenöl • 2 EL Zitronensaft • ½ TL Honig • Salz • Pfeffer 1. Weißen Spargel schälen und mit dem grünen Spargel einige Minuten lang in Salzwasser bissfest kochen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 2. Die Chorizowürste in Scheiben schneiden, bei mittlerer Hitze in einer Pfanne knusprig anbraten. Die Wachteleier 2–3 Minuten kochen. In kaltem Wasser abschrecken, schälen und halbieren. Die TK-Erbsen nach Packungsangabe auftauen lassen.

FRÜHLINGSSALAT MIT SPARGEL UND CHORIZO

3. Die Zutaten für das Dressing vermischen. Salat, Spargel, Chorizo, Erbsen und Wachteleier auf einem Teller anrichten. Mit der Kresse und dem fein gehackten Schnittlauch bestreuen. Zum Schluss das Zitronendressing über den Salat geben.


KOCHEN & GENIESSEN

ZITRONENMANDELKUCHEN

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier, Puderzucker und Salz so lange miteinander verrühren, bis eine helle, cremige Masse entsteht. 2. Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Eiermasse heben. 3. Butter in einem Topf schmelzen, bis sie goldbraun ist, und zum Teig geben. Zitrone heiß abspülen, Schale abreiben und auspressen. Abrieb und Saft unter den Teig mischen.

Zubereitung • 4 Eier • 250 g Puderzucker • 1 Prise Salz • 250 g Mehl • 1 TL Backpulver • 200 g Butter • Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone • 75 g Marzipanrohmasse • Puderzucker zum Bestreuen • Schlagsahne zum Servieren KANDIERTE BLUTORANGEN: • 200 g Puderzucker • 1 unbehandelte Blutorange

4. Die Marzipanrohmasse fein reiben und unterrühren. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und im unteren Drittel des Ofens ca. 25 Minuten backen. 5. Für die Orangenscheiben Zucker in 200 ml Wasser aufkochen. Orange heiß abspülen, in Scheiben schneiden, 3–4 Minuten im Zuckersirup köcheln. Scheiben herausnehmen, auf Backpapier abkühlen lassen. 6. Den Kuchen mit den kandierten Orangenscheiben dekorieren und mit Puderzucker bestreuen. Dazu leicht aufgeschlagene Sahne servieren.

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 133


INFO & SERVICE

ADRESSEN 1 17;30 Tel. 0 40 / 4 68 97 62 70 www.1730.de

A Ada Tel. 00 43 / 3 17 57 10 00 www.ada.at/de AEG Tel. 09 11 / 9 65 62 50 www.aeg-haustechnik.de Alfi Tel. 0 93 42 / 87 70 www.alfi.de Alpina Farben Tel. 08 00 / 1 23 88 87 (kostenfrei) www.alpina-farben.de Annabel James Tel. 00 44 / 34 55 48 02 10 www.annabeljames.co.uk Apelt Tel. 0 78 02 / 80 70 www.apelt.com Applicata Tel. 00 45 / 86 74 23 24 www.applicata.dk ASA Selection Tel. 0 26 42 / 18 90 www.asa-selection.com Atisan Tel. 02 11 / 97 26 09 37 www.atisan.de Au Maison Tel. 00 45 / 87 62 20 10 www.aumaison.dk

B Babor Tel. 02 41 / 5 29 61 52 de.babor.com Bauhaus Tel. 08 00 / 3 90 50 00 www.bauhaus.info Beddinghouse Tel. 0 61 81 / 6 75 50 01 www.beddinghouse.de Berbel Ablufttechnik Tel. 0 59 71 / 80 80 90 www.berbel.de Blickfang Tel. 07 11 / 9 90 93 90 www.blickfang.com Bloomingville Tel. 00 45 / 96 26 46 45 www.bloomingville.com/de Bitz Tel. 00 45 / 88 16 76 32 www.bitzshop.dk Bolia Tel. 01 72 / 5 68 80 55 www.bolia.de Boråstapeter info@borastapeter.se www.borastapeter.se/en

134 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Boubouki Tel. 0 41 51 / 8 78 99 39 www.boubouki.de Boska Tel. 0 21 02 / 42 09 25 www.boska.com Brabantia Tel. 0 28 22 / 98 18 47 www.brabantia.com Bretz Wohnträume Tel. 0 67 27 / 89 50 www.bretz.de Broste Copenhagen Tel. 00 45 / 36 39 03 00 www.brostecopenhagen.com Brühl & Sippold Tel. 0 92 88 / 95 50 www.bruehl.com Butlers Tel. 02 21 / 59 98 59 98 www.butlers.com

C Capar ol Tel. 0 61 54 / 7 10 www.caparol.de Car Möbel Tel. 0 41 93 / 7 55 50 www.car-moebel.de Caussa customerservice@caussa.de www.caussa.de Clas Ohlson Tel. 0 40 / 2 99 97 81 11 www.clasohlson.com Connox Tel. 05 11 / 3 00 34 10 www.connox.de Cor Tel. 0 52 42 / 4 10 20 www.cor.de

D Design House Stockholm Tel. 00 46 / 8 50 90 81 19 designhousestockholm.com Dedon Tel. 0 41 31 / 22 44 70 www.dedon.de Dekoria Tel. 0 30/5 55 78 32 80 www.dekoria.de Depot Tel. 0 80 01 / 4 00 31 10 www.depot-online.com Designers Guild Tel. 0 89 / 20 30 32 85 www.designersguild.com Desenio Tel. 0 30 / 30 80 60 00 www.desenio.de Die Gestalten Verlag Tel. 0 30 / 7 26 13 20 00 www.gestalten.com Dulux Tel. 02 21 / 40 06 79 01 www.dulux.de

E Eijffinger www.eijffinger.com/de-de Emil & Paula info@emilundpaula.de www.emilundpaula.de Essential Home Tel. 0 03 51 / 9 15 50 93 59 www.essentialhome.eu Etsy hilfe@etsy.com www.etsy.com Ex.t Tel. 00 39 / 2 83 66 08 54 www.ex-t.com

F Feine Tapeten Tel. 0 41 31 / 8 54 46 54 www.feine-tapeten.de Ferm Living Tel. 00 45 / 70 22 75 23 www.fermliving.de Fiskars Tel. 08 00 / 0 05 18 10 www.fiskars.de Franz Fertig (Die Collection) Tel. 0 62 81 / 40 10 www.franz-fertig.de Freifrau Tel. 0 52 61 / 9 71 33 00 www.freifrau.eu/de freistil Tel. 0 74 52 / 60 10 www.freistil-rolfbenz.com

G Garden Glory Tel. 00 46 / 70 94 33 15 www.gardenglory.com Garant Tel. 00 35 / 2 26 74 51 88 www.garanthome design.com Gartenzauber Tel. 0 43 27 / 14 17 80 www.gartenzauber.com Gorenje Tel. 0 89 / 50 20 70 www.gorenje.de Granit service.germany@granit.com www.granit.com/de Greyslabel Tel. 01 71 / 9 31 07 72 www.greyslabel.de

H H & M Home Tel. 08 00 / 6 65 59 00 www.hm.com Hansgrohe Tel. 0 78 36 / 5 10 www.hansgrohe.de

Hedwig Bollhagen Tel. 0 33 04 / 3 98 00 www.hedwig-bollhagen.de Himla Tel. 00 46 / 18 56 62 00 www.himla.com HK Living Tel. 00 31 / 3 21 38 26 31 www.hkliving.nl Hoff Interieur Tel. 09 11 / 93 06 00 www.hoff-interieur.de Holzdesign pur Tel. 0 36 41 / 53 47 27 www.holzdesignpur.de Home24 Tel. 0 30 / 7 00 14 90 00 www.home24.de HomeCasaDecor über Etsy www.etsy.com/shop/ HomeCasaDecor House Doctor Tel. 00 45 / 97 25 27 34 www.housedoctor.dk Hübsch Interior Tel. 00 45 / 88 91 79 00 www.hubsch-interior.com

I Ib Laursen Tel. 00 45 / 75 42 43 00 www.iblaursen.dk/de Ikea Tel. 0 61 92 / 9 39 99 99 www.ikea.com Ilve Tel. 00 39 / 4 99 20 09 90 www.ilve.com

J Jab Anstoetz Tel. 05 21 / 2 09 30 www.jab.de Jan Kurtz Tel. 02 41 / 5 65 29 90 91 www.jan-kurtz-shop.de Jannemännchen Tel. 05 11 / 70 03 13 25 www.jannemaennchen.de Juniqe www.juniqe.de

K Kähler Design Tel. 00 45 / 55 72 02 91 www.kahlerdesign.com Karlsson über Present Time info@presenttime.com www.presenttime.com KFF Tel. 0 52 61 / 9 85 90 www.kff.de KitchenAid Tel. 0 08 00 / 38 10 40 26 www.kitchenaid.de Kibek Tel. 0 41 21 / 23 72 37 www.kibek.de Knauf Tel. 0 93 23 / 3 10 www.knauf.de Koinor Tel. 0 95 71 / 89 20 www.koinor.com

L Lambert Tel. 0 21 66 / 8 68 31 70 www.lambert-home.de Le Creuset Tel. 0 70 21 / 97 49 26 www.lecreuset.de Lene Bjerre Tel. 00 45 / 9 61 21 00 www.lenebjerre.com Lexington Tel. 0 69 / 36 60 18 23 www.lexingtoncompany.com Ligne Roset Tel. 07 61 / 59 20 90 www.ligne-roset.com Little Greene www.littlegreene.de

Loewe Tel. 0 92 61 / 9 90 www.loewe.tv/de Lumizil Tel. 05 61 / 94 18 82 39 www.lumizil.de

M Made.com www.made.com/de Maigrau Tel. 07 91 / 94 60 06 30 www.maigrau.com Manufactum Tel. 0 23 09 / 93 90 50 www.manufactum.de Marazzi www.marazzi.de Meori Tel. 0 40 / 8 07 91 10 20 de.meori.com Meraki info@merakibeautyinc.com www.merakibeautyinc.com Mexambiente Tel. 0 82 51 / 2 04 35 22 www.mexambiente-shop.com Million Tel. 00 45 / 26 85 53 34 www.millioncph.com Mondo Tel. 02 08 / 45 23 56 38 www.mondo-moebel.de Monograph Tel. 0 69 / 12 00 90 86 www.housedoctor.com Mosaico+ Tel. 00 39 / 05 22 99 00 11 www.mosaicopiu.it Musterring Tel. 0 52 42 / 59 22 60 www.musterring.de Mutina Tel. 00 39 / 05 36 81 28 00 www.mutina.it Muuto Tel. 00 45 / 32 96 98 99 muuto.com

N Neptune Tel. 00 44 / 17 93 42 73 00 www.neptune.com Nicolas Vahé Tel. 0 69 / 12 00 90 86 www.housedoctor.com Nordal Tel. 00 45 / 7 5 65 95 65 www.nordal.eu Normann Copenhagen Tel. 00 45 / 35 55 44 59 normann-copenhagen.com Nude Tel. 00 90 / 85 07 59 68 33 www.nudeglass.com Nunido Tel. 0 40 / 6 96 35 87 40 www.nunido.de

O Onekitchen Tel. 08 00 / 3 30 12 18 www.onekitchen.com

P Peronda Tel. 00 34 / 9 64 60 20 12 www.peronda.com Peter Jensen Tel. 0 40 / 25 79 30 www.peterjensen.de Philippi Tel. 0 41 93 / 88 01 00 www.philippi.com Pinkmilk Tel. 05 41 / 66 89 72 07 www.pinkmilk.de

Q Quooker Tel. 0 21 61 / 6 21 08 00 www.quooker.de


R

T

Räder Tel. 02 34 / 9 59 87 38 www.raeder-onlineshop.de Rauch Möbelwerke Tel. 0 93 75 / 8 10 www.rauchmoebel.de Rig-Tig Tel. 00 45 / 39 62 30 55 www.rig-tig.com Rohleder Tel. 0 92 92 / 5 90 rohleder-home-collection.com Rolf Benz Tel. 0 74 52 / 60 10 www.rolf-benz.com Roomblush Tel. 00 32 / 4 78 55 29 74 www.roomblush.com Røros Tweed thomas@rorostweed.de www.rorostweed.de Royal Design Tel. 0 30 / 56 79 61 13 www.royaldesign.de Russell Hobbs Tel. 0 08 00 / 83 07 00 83 de.russellhobbs.com

Tesa Tel. 0 40 / 88 89 90 www.tesa.com Tine K Home service@tinekhome.dk www.tinekhome.com/en Tom Tailor Tel. 08 00 / 9 93 30 99 www.tom-tailor.de/home-living &Tradition Tel. 00 45 / 39 20 02 33 www.andtradition.com Troika Tel. 0 26 62 / 5 07 70 19 www.troika.de Tylko Tel. 00 44 / 11 38 68 01 95 www.tylko.com

S Sagaform Tel. 00 46 / 33 23 38 00 www.sagaform.com Sanibel Tel. 0 25 71 / 9 33 20 www.sanibel.de Schlossberg Tel. 00 41 / 5 23 96 23 23 www.schlossberg.ch Schönbuch Tel. 0 97 61 / 3 96 20 www.schoenbuch.com SchwörerHaus Tel. 0 73 87 / 1 60 www.schwoererhaus.de Serax Tel. 00 32 / 34 58 05 82 www.serax.com Smeg Tel. 0 89 / 9 23 34 80 www.smeg.de Smithers of Stamford Tel. 00 44 / 17 80 43 50 60 smithersofstamford.com Smow Tel. 03 41 / 22 22 88 10 www.smow.de Softline Tel. 00 45 / 54 16 06 80 www.softline.dk Søstrene Grene www.sostrenegrene.com/de Stadtnomaden Tel. 07 11 / 9 35 29 17 18 www.stadtnomaden.com Steuler Tel. 0 26 24 / 1 30 www.steuler.de String Tel. 00 46 / 40 18 70 01 string.se Sugartrends Tel. 02 21 / 67 77 88 77 www.sugartrends.com

V Velux Tel. 0 18 06 / 44 44 33 www.veluxshop.de Verlag Anton Pustet Tel. 00 43 / 06 62 / 87 35 07 56 www.pustet.at Villeroy & Boch Tel. 0 68 64 / 8 10 www.villeroy-boch.com Vitra Tel. 0 08 00 / 22 55 84 87 www.vitra.com

Heft 4, April 2019, 53. Jahrgang

SO ERREICHEN SIE UNS: ABONNEMENT ZUHAUSE WOHNEN Kundenservice, 20080 Hamburg 0 40 / 21 03 13 71 0 40 / 21 03 13 72 @ leserservice@zuhause-wohnen.de www.zuhausewohnen.de/abo Preise: Einzelheft 3,95 € (D), 4,55 € (A), 7,90 sFr (CH) (zzgl. Versand); Jahresabopreis (12 Ausgaben) Inland 47,40 €, Ausland 58,80 € und Schweiz 121,80 CHF (jeweils inklusive Porto und Verpackung) LESERBRIEFE & -BERATUNG ZUHAUSE WOHNEN Infanteriestraße 11 a, 80797 München 0 89 / 13 06 99–701 0 89 / 13 06 99–700 @ leserfragen@zuhause-wohnen.de www.zuhausewohnen.de

W

Bitte geben Sie auch bei Zuschriften per E-Mail immer Ihre Postanschrift an.

Werther Tel. 0 52 03 / 9 10 10 www.werther-moebel.de WestwingNow Tel. 0 89 / 41 20 72 72 www.westwingnow.de Wittkemper Tel. 0 40 / 6 57 98 07 90 www.wittkemper-living.com Wittmann Tel. 00 43 / 27 35 28 71 www.wittmann.at Wüsthof Tel. 02 12 / 2 06 70 www.wuesthof.com

IMPRESSUM

Z Zanat Tel. 0 03 87 / 36 72 72 99 www.zanat.org Zara Home Tel. 08 00 / 2 00 00 11 57

Redaktion: ZUHAUSE WOHNEN Infanteriestraße 11 a, D-80797 München Tel. 0 89 / 13 06 99-0 E-Mail: redaktion@zuhause-wohnen.de Head of Content: Vera Marquardt-Schween (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redaktionsleitung: Anke Schwarz Art-Direktorin: Sonja Hajek (fr.) Redaktion/freie Mitarbeiter: Karolin Kühl; Beate Boehm-Gawantka, Heike Heel, Charlotte Meindl, Anabel Schleuning, Stefanie Syren, Sabine Tropp (Schlussredaktion), Dajana Vidmar, Ulrike Wilhelmi Bildredaktion: Monika Schreiner (fr.) Chefin vom Dienst: Sandra Kho Redaktionsassistentin: Stella Zeidler Gesamtleitung Media, Vertrieb und Marketing: Thomas Perskowitz thomas.perskowitz@verlagshaus.de Verlag: Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11 a, 80797 München Geschäftsführung: Henry Allgaier, Alexander Koeppl, Clemens Schüssler Vermarktung: BM Brand Media GmbH, Harvestehuder Weg 45, 20149 Hamburg www.bm-brandmedia.de, Tel. 0 40 / 27 17-12 00, Fax -43 43 Geschäftsführung: Helma Spieker, Hilleken Zeineddine Gesamtanzeigenleitung Premium: Sabine Rethmeier (verantwortlich für Anzeigen) Anzeigenstruktur Hamburg: Henrietta Liebsch Verkaufsbüros Inland: Nord: Tel. 0 40 / 27 17 25-95, Fax -20, vb-nord@bm-brandmedia.de West: Tel. 02 11 / 9 01 90-0, Fax -19, vb-west@bm-brandmedia.de Mitte: Tel. 0 61 22 / 9 33 94-80, Fax -89, vb-mitte@bm-brandmedia.de Südwest: Tel. 0 61 22 / 93 39 48-5, Fax -8, vb-suedwest@bm-brandmedia.de Süd: Tel. 0 89 / 41 98 15-63, Fax -66, vb-sued@bm-brandmedia.de Vertrieb/Auslieferung: Bahnhofsbuchhandel, Zeitschriftenhandel: MZV Moderner Zeitschriftenvertrieb, Unterschleißheim Vertriebsleitung: Dr. Regine Hahn Druck: LSC Communications Europe Litho: Repro Ludwig, Zell am See, Österreich Für unverlangt eingesandtes Bild- und Textmaterial wird keine Haftung übernommen. Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. © 2019 by Selbermachen Media GmbH ISSN 0941-1070

Teilnahmebedingungen für alle Gewinn Schicken Sie Ihre Postkarte oder E-Mail bis Postfach 40 02 09, 80702 München. Nehme E-Mail an: leserfragen@zuhause-wohnen.d und ist nicht über einen Beauftragten oder e sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnortes im Gewinnfall einverstanden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Gewinnspielaktionen genutzt und nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht. Gratulation! Die Gewinner aus der Verlosung von zwölf twercs-Werkzeugkoffern in Ausgabe 12/1801/19 stehen fest und haben ihren Preis bereits erhalten. Wir wünschen viel Spaß damit!

Alle Angaben in dieser Zeitschrift wurden vom Autor sorgfältig recherchiert sowie vom Verlag geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Insbesondere erfolgt die Fertigung nach in diesem Werk veröffentlichten Bau-/Anleitungen auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden ist ausgeschlossen. Gerichtsstand ist München. 100%-Gesellschafterin der Selbermachen Media GmbH ist die GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH. Geschäftsführender Gesellschafter: Clemens Schüssler.


INFO & SERVICE

IHR ZUHAUSE – IHRE SEITE Ihre Meinung ist gefragt! Sie haben Anregungen, Kritik oder Wünsche? Dann schreiben oder mailen Sie uns

MITREDEN LOHNT SICH

Unsere Leserinnen können die bevorstehende OutdoorSaison kaum noch erwarten:

Unter allen Einsendern von Leserbriefen oder Fotos von Lieblingsplätzen verlosen wir zum Dank einen hochwertigen Preis. Dieses Mal: ein Set bestehend aus Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Standmixer der neuen Compact Home Serie von Russell Hobbs im Wert von 240 Euro. Klein im Format, aber leistungsstark in der Ausstattung finden die Mini-Küchengeräte garantiert überall ein Plätzchen.

Annett Wendler träumt sich auf ihre mediterran gestaltete Terrasse Silke Rohleder freut sich auf ihren Garten

„Meine Vintage-Gartenbank ist einer meiner Lieblingsplätze, aber auch meine Eisenschaukel. Und mein Hund liebt es, vom Gartentisch aus alles im Überblick zu haben oder auf dem Rasen zu chillen.“

Aktiо G E W IN N S

P IE L

„Das ist unser Garten in Tostedt. Er ist unsere Oase. Am Badeteich sitzen wir und entspannen nach einem langen Arbeitstag, und auf unserer Terrasse gönnen wir uns gern ein Feierabendbier, schauen auf den Apfelbaum der Nachbarn und reden über neue Projekte.“

Frank Löffler per Mail

LOB AN DAS TEAM Liebe Redaktion von ZUHAUSE WOHNEN, ich verpasse tatsächlich fast keine Ausgabe … Besonders interessieren mich meist Bad und Küche – und auch in Ausgabe 12/18-01/19 war hier wieder die ein oder andere Inspiration dabei! Und schön, dass ihr immer wieder Neues findet. Weiter so!

136 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

SO ERREICHEN SIE UNS: Redaktion ZUHAUSE WOHNEN, Selbermachen Media GmbH, Infanteriestr. 11a, 80797 München. E-Mail: leserfragen@zuhause-wohnen.de, Betreff: Leserbriefe. Senden Sie uns auch gerne Fotos Ihres Lieblingsplatzes oder Do-it-yourself-Ideen – vielleicht sind sie schon bald hier zu sehen.


=ANZEIGENSERVICE

ARCHITEKTUR

Hauserweiterung oder –anbau vom Biohaus-Spezialisten. Architekturbroschüre kostenlos bestellen: Tel. 08336-9000, info@baufritz-zw.de www.baufritz-zw.de/anbau

MARKTPLATZ

Strandkorb-Manufaktur-Bielefeld Großauswahl vom Hersteller. Gratis Katalog unter www.sonnenpartner.eu Tel. 05 21 / 94 71 00

GARTEN Garten-Strandkörbe in Großauswahl! Alle Preislagen, Kataloge gratis! Infos: Tel: 0821/5082467 www.strandkorb-garten.de

Pimp my home: Stauraum Platz ist in der kleinsten Hütte! Wohnexpertin Ulrike Herzog eröffnet Ihnen Stauraumlösungen, die Sie staunen lassen werden. Man muss nur die versteckten Ecken in Küche, Wohnbereich, Schlafzimmer und Bad gekonnt nutzen. Mehr erfahren auf verlagshaus24.de

Frühstücken wie im Big Apple? Mit New York Breakfast kein Problem. Lernen Sie die angesagtesten New Yorker Cafés und deren beste Rezepte kennen. 50 Ideen für ein leckeres, abwechslungsreiches Frühstück und stimmungsvolle Bilder aus NYC. Mehr erfahren auf verlagshaus24.de

WOHNEN

hen c u s e B ere s n u e Si ge a p e m Ho

NEU Family at Home: Wohnen mit Kindern ist ein Abenteuer – und kann durchaus Stil haben. Ein Wohnbuch für ein stylisches Zuhause, in dem sich die ganze Familie wohlfühlt. Mehr erfahren auf verlagshaus24.de

IN DUSCHE & BAD. www.repabad.com Mit Infrarotwärme für zu Hause wohlfühlen im eigenen (Traum)Bad!

Noch mehr Inspirationen auf zuhausewohnen.de

Jetzt als App! ZUHAUSE WOHNEN einfach im Apple App Store, bei Google Play oder Amazon herunterladen. Infos unter zuhausewohnen.de/upgrade

Anzeigenschluss der Ausgabe ZUHAUSE WOHNEN 06/19 vom 08.05.2019 ist der 18.03.2019. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Brigitte Rybka Marketing

ANZEIGEN-BESTELLSCHEIN

So einfach geben Sie Ihre Kleinanzeige auf: Bestellschein ausfüllen auf Wunsch mit Foto*, und senden an: BM Brand Media GmbH Anzeigenmarketing Frau Brigitte Rybka E-mail: brigitterybka@t-online.de Fax 040/8304423 Tel. 040/8305307 Der Verlag behält sich vor, Anzeigen abzulehnen. *Papierabzug oder digital als jpg/tiff, Auflösung 304,8dpi

Die Anzeige erscheint in der nächsterreichbaren Ausgabe von zuhause Wohnen Preis pro Wort: 3,70 Euro zzgl. MwSt. (Mindestzahl 10 Wörter). Das erste Wort erscheint in Fettdruck. Weitere Wörter in Fettdruck/Versalien werden doppelt gezählt. Fotos erscheinen in Spaltenbreite 45 mm und werden nach Höhe in mm abgerechnet, Preis pro mm: 5,20 Euro zzgl. MwSt. Rubrik (bitte ankreuzen):

T Über oder unter der Anzeige soll beigefügtes Foto stehen

T Architektur T Wohnen T Garten T Haus & Handwerk T Urlaub T Marktplatz Anzeigentext:

PLZ, Ort

Firma Name/Vorname Straße/Hausnr.

Telefon/Fax E-mail



Bei Aufnahme neuer Geschäftsverbindungen werden die ersten 3 Anzeigen nur gegen Vorauszahlung per Überweisung bis zum jeweiligen Anzeigenschlusstermin veröffentlicht. Datum/Unterschrift


„NACH EINEM LANGEN TAG IN DER FIRMA ENTSPANNE ICH ZU HAUSE MIT POP, BLUES UND ROCK“ TEPPICHE UND MUSIK sind seine Leidenschaft. Thomas Fronius übernahm 2013 die Marketingleitung beim Teppichspezialisten Kibek. Im Unternehmen ist er schon seit 30 Jahren

THOMAS FRONIUS

„Mein Zuhause-Gefühl“ Was bedeutet „Zuhause“ für Sie? Mein Reich – so wie ich es will. Mein Haus ist sozusagen mein „place to be“, hier kann ich nach einem vollen Arbeitstag abschalten und mich einfach wohlfühlen. Und wie sieht so ein Tag bei Ihnen aus? Das ist ganz unterschiedlich. Aber als Marketingleiter beschäftige ich mich natürlich viel mit Werbung. Unsere Kampagnen planen wir zum Teil bis eineinhalb Jahre im Voraus. Dazu erarbeiten wir in Workshops zunächst die Themen und den Umfang, bevor wir dann an die Auswahl der Teppiche gehen. Häufig sind es ja ganz neue Produkte, die wir im Vorfeld mustern müssen, um im nächsten Schritt dann die Fotosprache festzulegen. Und wo in Ihrem Haus verbringen Sie danach gerne den Feierabend? Ich habe gleich zwei Lieblingsräume: zum einen das Wohnzimmer (s. oben; Anm. d. Red.) mit HighendAbspielgeräten und einem Teil meiner großen Plattenund CD-Sammlung und zum anderen das Musikzimmer im Obergeschoss mit vergleichbarem Equipment.

138 | ZUHAUSE WOHNEN 4 / 19

Was bedeutet Ihnen Musik und welches Genre hören Sie hauptsächlich? Musik ist für mich Entspannung, Abschalten und Genuss. Ich bin das siebte von acht Kindern. Wir sind alle mit dem Musikhören verbunden und leisten uns die entsprechende Ausstattung. Das heißt, irgendwie wurde ich hineingeboren. Vornehmlich höre ich Pop, Blues und Rock, aber manchmal auch Klassik oder Jazz-Rock. Wohnen Sie mit Teppichen von Kibek? Natürlich! Von Zeit zu Zeit wechsle ich sie auch mal aus. Der Teppich auf dem Foto etwa ist ein handgeknüpfter Chobi-Schal aus Pakistan, ein Orientteppich der jüngeren Generation, mit dem ich „Modern Orient“ verbinde. Mir gefällt besonders seine schöne warme Farbgebung. Nebenbei ist er gut für die Raumakustik. Früher sind Sie ja oft selbst in die Länder gereist, wo die Teppiche geknüpft werden. Worauf haben Sie sich bei der Rückkehr immer am meisten gefreut? Auf meine Familie natürlich – und auf meine Musik!


el Plus: S pieg t mit Mehrwer

VORSCHAU

Die nächste Ausgabe erscheint am 10. April

Fotos: Muk van Lil/Coco Features (2), HK Living (1), home24.de (1), Neptune (1), Pflanzenfreude.de (1), Villeroy & Boch (1)

Wohnen mit Wow-Effekt

Wie noch mehr Glück bei Ihnen einzieht Tafelfreuden

Entdecken Sie mit uns die topaktuellen Tischkulturtrends und Accessoires

Ab nach draußen!

Wir eröffnen die Outdoor-Saison und zeigen Ihnen die neuen Gartenmöbel

Psst! Interior-Profis und die Redaktion verraten ihre Geheimrezepte, die sofort für gute Laune sorgen. Von neu gedacht bis schnell gemacht

EXTRA-HEFT

Großes DekoSPECIAL Sie lieben Deko? Dann freuen Sie sich auf die besten Ideen und DIY-Tipps fürs ganze Jahr

Abos bestellen! Tel. 0 40 / 21 03 13 71, leserservice@zuhause-wohnen.de oder unter www.zuhausewohnen.de/abo Aktuelles Heft anfordern! Hotline 0 40 / 27 17 11 10 ZUHAUSE WOHNEN als App downloaden oder Abo erweitern und das Heft zusätzlich als digitale Ausgabe lesen. Infos unter www.zuhausewohnen.de/upgrade Besuchen Sie uns auf zuhausewohnen.de

4 / 19 ZUHAUSE WOHNEN | 139


COOK & STYLE

Christian Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München

©Africa Studio - stock.adobe.com

Die Erfolgsserie jetzt im neuen Look

NEU 160 Seiten · € (D) 19,99 ISBN 978-3-95961-267-4

Tartes & Quiches: 147 unverzichtbare Klassiker und raffiniert-neue Variationen. Mit diesem Backbuch der Erfolgsreihe Cook & Style sind Sie vorbereitet, ob für das nächste Picknick, kleine Geselligkeiten oder ein großes Buffet.

Weitere Rezeptideen und kulinarische Inspirationen finden Sie unter WWW.CHRISTIAN-VERLAG.DE

J E T ZT B E I A MA Z O N , I M B U C H H A N D E L ODER U NT E R CHR ISTIA N- V ERL A G .D E


GRATIS

Extra-Heft

BALKON & GARTEN EXTRA

Endlich wiede daußen wohnen! Die neuen OUTDOORMÖBEL sind da!

Was Balkon und Garten noch schöner macht

SÄEN, PFLEGEN, ERNTEN

PRACHTVOLLE SCHÖNHEITEN

ENTSPANNT GÄRTNERN

Die besten Tipps, wie Gemüse und Obst gut gedeiht. Plus: praktische Werkzeuge

Der Mix macht’s: An diesen Balkon- und Gartenpflanzen haben Sie lange Freude

Ein üppiger Cottage-Garten muss kein Traum bleiben. Wir zeigen, wie’s geht


NO SOLE MIO!

Sonnenschirmmodell

TEAKWOOD

www.glatz.ch dc@glatz.ch +41 52 723 66 33


n e  Wilk

Liebe Leserin, lieber Leser, können Sie es auch kaum erwarten? Die Gartensaison nähert sich mit großen Schritten. Deshalb haben wir für Sie dieses Heft mit frischen Trends, praktischen Tipps sowie traumhaften Inspirationen gefüllt. Wir hoffen, Sie finden darin wunderbare Ideen für Ihr grünes Paradies. Genießen Sie Ihr Outdoor-Glück!

Ihre Redaktiо

INHALT Seite

6

BLÜTENZAUBER Wir entführen Sie in die wunderbare Welt der englischen Landgärten

4 NEWS Für Sie haben wir die Outdoor-Trends 2019 aufgespürt – inklusive wichtiger Termine für Gartenliebhaber

6 MEIN COTTAGE-GARTEN Machen Sie Ihren Traum vom wild-romantischen Paradies wahr. Mit unseren Tipps klappt’s garantiert

11 TOP 5: BLÜTEN IM LANDGARTEN Welche Blumen passen in den Cottage-Garten? Hier finden Sie die fünf prachtvollsten Schönheiten

12 IN DER SOMMER-LOUNGE Mit den neuen Gartenmöbeln und Accessoires entsteht draußen ein gemütlicher Wohnbereich

18 DIE RICHTIGE BELEUCHTUNG Wie Sie im Garten, auf Balkon und Terrasse mit dem passenden Lichtkonzept für Atmosphäre sorgen

20 FLEISSIGE HELFER Womit entferne ich Laub? Was erleichtert mir die Apfelernte? Wir bringen Ordnung ins Geräte-Chaos

Seite

12

22 PFIFFIGE BALKON-IDEEN Es bedarf nur ein paar kluger Kniffe, damit auf dem Balkon entspanntes Urlaubsflair entsteht

26 IM GEMÜSE- UND OBSTGARTEN

Titelfotos: Friedrich Strauss (1), Emsa (1), IB Laursen (1). Fotos: Pflanzenfreude.de (1), Inter IKEA Systems B.V. (1)

So wird die Ernte zum Erfolg: Wir räumen mit einigen Missverständnissen zur Gartenarbeit auf

31 TOP 5: ALTE KULTURPFLANZEN Wir haben schöne, schmackhafte Obst- und Gemüsesorten ausgegraben, die fast vergessen waren

32 KÖSTLICHES AUS DEM GARTEN Aus dem Beet auf den Teller: Zaubern Sie aus Ihrem erntefrischen Obst und Gemüse feine Delikatessen

35 ADRESSEN/IMPRESSUM ERNTE & CO. Praktische Helfer für die Gartenarbeit

DRAUSSEN WOHNEN Feiern, plauschen oder nur relaxen: Das sind die neuen Möbel

Seite

20 ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 3


GARTEN-TRENDS

Termine

NEWS

Wir haben für Sie die besten Neuheiten, Tipps und Termine des nahenden Gartensommers gesammelt. Nichts wie raus ins grüne Vergnügen!

• 5. – 7. April Auf Schloss Ludwigslust lockt der „Frühlingszauber“ • 17. April – 6. Oktober Dieses Jahr richtet Heilbronn die Bundesgartenschau aus • 25. – 28. April Die „Home & Garden“ öffnet in Köln wieder das Gartentor • 3. – 5. Mai Auf Gut Bissenbrook geht’s zum „Gartenzauber“ • 10. – 12. Mai Neue Inspirationen auf den „Freisinger Gartentagen“ • 30. Mai – 2. Juni „Flair am Meer“ auf der Rostocker Gartenmesse • 1. – 2. Juni Viele Garteninfos gibt’s bei „Querbeet“ in Hagen

GENUSSWELTEN Sie wünschen sich einen Wohlfühlgarten? Tipps zur Wahl der richtigen Blumen, Stauden und Kräuter finden Sie online auf Fachseiten (z. B. unter pflanzenfreude.de)

Feuer frei Die puristische Feuerschale kann auch Barbecue und lädt mit ihrem Rost zum Grillen ein. „Moon“, Stahl, Gewicht: 18 kg, 0 80 cm, ca. 300 Euro (Keilbach)

SONNENGELB Auf diesem coolen Kuvenstar schaukeln Sie sanft durch faule Ferientage. „Flow“, Aluminium, Sitzhöhe 43 cm, ca. 425 Euro (Weishäupl)

4 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


weisende Der Waer ab leichten t tz o tr g u z e B

WOLKENWEICH

Regenschauern

Foto: Inter Ikea Systems B.V. 2019 (3)

Das Wohnzimmer verlegen wir nach draußen und die Pausen auf die bequemen Polster des Outdoor-Sofas Zweisitzer „Havsten“, 179 x 94 x 90 cm, ca. 400 Euro (Ikea)

Leuchtend Mit dem gelb gestreiften Kissen kann der gerne Sommer ewig dauern. Kissenbezug, 50 x 50 cm, ca. 5 Euro (Ikea)

SOMMERWOLLE

Gutes tun Auch Sie können etwas tun, um die Bienen zu retten. Wie wäre es, eine Wiese mit Wildblumen anzulegen oder sie mit Kräutern wie Rosmarin, Salbei und Lavendel zu versorgen?

„Sunshine“ heißt der Farbton der Kuscheldecke. So bringt sie in kühle Balkonstunden auch optisch Wärme ins Spiel. Baumwolle, 150 x 200 cm, ca. 120 Euro (Laura Ashley)

TREND Alles Koralle! Living Coral, ein sanftes Gelb-Rosé, ist Farbe des Jahres 2019

STERNZEIT Hängt gerne am Balkon, steht aber ebenso gerne auf dem Tisch: das Windlicht in einem zuckersüßen Beerenton. Laterne „Rotera“, in 5 Farbtönen, aus Stahl und Glas, Höhe 21 cm, ca. 4 Euro (Ikea)

der Deutschen betätigen sich mindestens einmal die Woche im Garten. Zählt man nur die Eigenheimbesitzer, kommt man sogar auf 44 %

Sitz Dich glücklich Der Loveseat ist mittlerweile ein Klassiker. In Korallrot entfacht nun die Liebe neu. Bank, 117 x 82 x 53 cm, aus Ulme und Buche, ca. 1.100 Euro (Ercol)

AUSGEZEICHNETES GEMÜSE Was wächst denn da? Dank der Tafeln gibt’s im Beet keine Verwechslung mehr. In 7 x 32 cm und 12 x 40 cm erhältlich, ca. 3 Euro/Stück (Keimzeit Saatgut)


GARTENPLANUNG

Mein

Cottage-Garten Pr채chtige Bl체ten, leuchtende Farben und rustikale Romantik: Tr채umen Sie von einem Paradies im englischen Stil? Mit unseren sieben Tipps gelingt Ihnen die gr체ne Verwandlung garantiert

6 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


Blütenglück Ohne farbenfrohe Blüten kommt kein englischer Landgarten aus. Ob Sie ein strenges Schema aus Farben und Sorten einhalten oder auf eine kunterbunte Mischung setzen, richtet sich nach Ihren Vorlieben. So oder so empfehlenswert: Blumen mit unterschiedlichen Blütezeiten zu kombinieren (s. Seite 11). So ist Ihr Garten (fast) das ganze Jahr in Farbe getaucht.

VERWUNSCHEN Von Cottage-Gärten geht ein Zauber aus: Dichter Bewuchs gibt ihnen etwas Intimes

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 7


Natur ganz pur Das A und O bei der Planung: Ihr Garten soll Natürlichkeit ausstrahlen. Ein Landgarten wirkt stets, als wäre er ein Produkt des Zufalls. Selbstverständlich muss auch er gepflegt werden, nur sollte man ihm das nicht auf den ersten Blick ansehen. Büsche, Stauden und Sträucher dürfen großzügig ranken und wachsen. Damit sie so prächtig bleiben, sollten Sie diese regelmäßig schneiden. Ihr Vorteil: Es sollte nicht zu korrekt aussehen. Das gehört zum Stil!

Materialmix Die Idee der Natürlichkeit sollte sich auch in Möbeln, Pflanztöpfen und Co. widerspiegeln. In einem verträumten Garten haben Materialien wie Kunststoff und allzu grelle Farbtöne nichts verloren. Stattdessen geben hier warme, natürliche Schattierungen und runde Formen den Ton an. Töpfe aus Terrakotta und Steingut sind das perfekte Zuhause für Gewächse. Ihren Garten genießen können Sie am besten auf Möbeln aus schlichtem Holz oder aus nostalgischem Metall.

8 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


Höhe & Tiefe So wild das Blütenmeer auch wirken mag, ein Paradies im englischen Stil benötigt Struktur. Setzen Sie darum Pflanzen verschiedener Größe nebeneinander ins Beet. Es gilt die Regel: hohe Gewächse nach hinten, niedrige nach vorne. Das erzeugt Spannung. Lassen Sie Hauswände und Fenster nicht außer Acht. Nehmen Sie Töpfe, Kisten und Rankgitter zur Hilfe.

Fokus setzen Es grünt und blüht, wohin das Auge reicht. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihrem Garten ein Zentrum geben. Es fungiert als Ruhepol zwischen all der überbordenden Pflanzenpracht. Sitzgruppe oder Gartenliege stehen hier optimal. Es bietet sich an, den Ort mit Naturstein zu pflastern oder Kies aufzuschütten. Eyecatcher wie Rosenbögen lenken den Blick zum Garten.

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 9


Wilde Romantik Hach! Ein Ausruf, den Cottage-Gärten häufig auslösen. Wünschen Sie sich den auch beim Anblick des eigenen grünen Reichs? Dann schenken Sie ihm eine oder mehrere Ecken, die zum Träumen einladen. Wie das gelingt? Mit allem, was Märchen-Potenzial hat. Seien es buschig blühende Hortensien, ein Gartenteich in einem ausrangierten Holzfass, dem der Froschkönig entsprungen sein könnte, oder eine Säule, an der Rosen oder Kapuzinerkresse emporklettern. Es ist Ihr Traum!

Nostalgie Noch mehr als andere Gärten versetzen uns englische Landgärten ins Schwärmen. Das liegt unter anderem an ihrer zeitlosen Aura. Würzen Sie Ihre eigene Version also unbedingt mit einer gehörigen Prise nostalgischen Charmes. Der entsteht durch Evergreens wie die Pfingstrose, alte Gartenbänke oder zweckentfremdete Pflanzgefäße – wie Emaillekannen oder Zinkwannen. 10 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

Fotos: Emsa (1), Evi Pelzer/Flora Press (2), Friedrich Strauss (4), Catherine Gratwicke/living4media (1), Pflanzenfreude.de (1), Ole Schoener/Shutterstock (1)

GARTENPLANUNG


Top

5 Cottage-Pflanzen Erst die richtigen Blumen bringen Flair in den Traumgarten: Diese fünf zauberhaften Gewächse sind nicht wegzudenken ZIERL AUCH LAT. ALLIUM PFLANZZEIT: Das Zwiebelgewächs sollte im Herbst gesetzt werden, am besten im November PFLEGE: Nach der Blüte alle Teile der Pflanze, die über der Erde wachsen, entfernen BLÜTEZEIT: Zierlauch blüht im Frühjahr und Sommer, meist im Mai und Juni

HORTENSIE LAT. HYDRANGEA PFLANZZEIT: Die günstigste Zeit ist im Frühling und Sommer, wenn es nachts nicht mehr gefriert PFLEGE: Hortensien benötigen sehr viel Wasser, optimal eignet sich Regenwasser BLÜTEZEIT: Gewöhnlich ab Ende Juni und mit Glück bis in den September

LUPINE LAT. LUPINUS PFLANZZEIT: Mehrjährige Lupinen können Sie im Frühling ins Beet setzen, einjährige Sorten werden im Mai direkt ausgesät PFLEGE: Schneiden Sie Ihre Lupinen nach der Blüte direkt zurück, dann blühen sie meist ein zweites Mal BLÜTEZEIT: Die farbenfrohen Blüten leuchten ab Ende Mai und erfreuen uns bis in den August

R A MBLERROSE LAT. ROSA/ DT. SCHLINGROSE

COSME A LAT. COSMOS BIPINNATUS

PFLANZZEIT: Wurzelnackte Rosen im Herbst in die Erde, vorgezogene im Sommer

PFLANZZEIT: Ab Mai können Sie die auch Schmuckkörbchen genannte Blume einfach direkt ins Beet aussäen

PFLEGE: Zu Beginn viel gießen. Wenn sie treiben, mit Kompost düngen

PFLEGE: Die Cosmea ist anspruchslos. Wächst sie im Topf, regelmäßig wässern

BLÜTEZEIT: Überwiegend im Juni, einige bereits im Mai

BLÜTEZEIT: Ab Juli öffnet sie ihre Blüten. Wenn Sie die vertrockneten schnell abschneiden, erblüht sie neu ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 11


GARTENMÖBEL

e g i Lä

SOMMERLOUNGE

Für Garten und Balkon, von Blau über Grün bis Rosé: Hier finden Sie die schönsten Outdoor-Möbel und Accessoires der Saison

SKANDINAVISCH Das Lieblingsbuch liest sich nirgendwo schöner als in der Hängematte. Hängematte aus Denim, 150 x 225 cm, ca. 170 Euro, (Ib Laursen)

12 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


BLAU Die kühle Farbe erfrischt optisch und passt toll zu Naturtönen

BLAUE STUNDE Hierauf lässt sich mit Freunden der Sonnenuntergang genießen. Serie „Cigale“ aus Kunstharz, Hocker ab 155 Euro(Maisons du Monde)

3 1

2

4

7

5

6

Für entspate Serfrische 1. Serviert Sundowner und andere Drinks: Rollwagen „Roll“, ca. 400 Euro, (Cane-line) 2. Kann beides: klare Kante zeigen und Gemütlichkeit ausstrahlen. Sofa „Minu“, ca. 2.900 Euro (Weishäupl) 3. Blau wie der Himmel: Sonnenschirm „Högön“, ca. 40 Euro (Ikea) 4. Für unverhoffte Gäste und schwere Beine: Outdoor-Cube „Negril“, ca. 150 Euro (H.O.C.K.) 5. Stilvoll ums Eck gedacht: Eckmodul „Caro Lounge“, ca. 3.300 Euro (Solpuri). 6. Für Barbecues in freier Wildbahn: Kohlegrill „Korpön“, ca. 20 Euro (Ikea) 7. Wenn der Abend kühler wird: Überwurf „Editions“, ca. 50 Euro, (Laura Ashley) 8. Nimm Platz: Klapp-Regiestuhl „Ahoi“, ab ca. 380 Euro (Weishäupl)

8

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 13


GARTENMÖBEL

Tipps zur Möbelpflege

DEKORATIV

RATTAN

TEAK

PULVERBESCHICHTET

STOFF

5

1

4 3 6

2

Unbeschwerte Natürlichkeit 1. Couch fürs grüne Wohnzimmer: Polstersofa „Newhaven“, ca. 2.600 Euro (Garpa) 2. Für Picknick oder Magazine: Korb aus PVC-Geflecht, ca. 300 Euro (Gloster) 3. Wenn die Sonne verschwindet: Laterne „Balu“, ca. 65 Euro (House Doctor) 4. Bietet Platz für alle: Outdoor-Tisch „Copenhagen“ aus Teak, ausziehbar, ca. 2.400 Euro (Cane-line) 5. Macht innen und außen eine gute Figur: Stuhl „Ypperlig“, ca. 50 Euro (Ikea) 6. Relaxen mit Niveau: Sessel „Cruz“ aus Geflecht, ca. 400 Euro (Vincent Sheppard) 7. Wie frisches Gras: Outdoor-Teppich, ca. 700 Euro (Gloster)

14 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

7

Fotos: Gloster Furniture GmbH (4)

1. RATTAN Wöchentlich mit weichem Tuch abwischen, alle 3 Monate mit warmem Wasser 2. HOLZ Outdoor-Möbel aus Teak sollten geölt werden, wenn sie keine graue Patina ansetzen sollen. Vorher mit Wasser säubern 3. PULVERBESCHICHTETES METALL Mit feuchtem Tuch und Seife abreiben 2. OUTDOOR-STOFFE Warmes Wasser genügt meistens, um Flecken zu entfernen

Mit Blüten im Glas wird es im Nu herrlich wohnlich im Garten. Beistelltische aus Bambus, 2er-Set, ca. 80 Euro (Ib Laursen)


SALBEI & NATUR Ein Duo, das sanfte Ruhe ausstrahlt

SORGLOS Gedeckte Farben und Pflanzen strahlen Ruhe aus und laden zum Relaxen ein. Säulentopf, Wollfaden-Wickeloptik, ca. 40 Euro (Emsa)

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 15


GARTENMÖBEL

ROSA Der Pastellton lädt zum Träumen ein, kann aber auch cool und modern sein

LET’S PARTY

Fotos: Inter Ikea Systems B.V. 2019 (4)

Beeren und Blüten: Mehr braucht es für die Festdeko nicht. Deko, ab ca. 2 Euro (SØstrene Grene)

1 2

3

7 4

5

Rantik trift C lne 6

16 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

1. Luftig-leicht: Großschirm „Palazzo Noblesse“, ca. 3.300 Euro (Glatz) 2. Sanft schaukeln: Hängematte „Amazonas“, ca. 100 Euro (Amara) 3. Ganz in Weiß: Sessel „Dansk“, ca. 1.800 Euro (Gloster) 4. Pur und elegant: Sitzgruppe „Saltholmen“, ca. 85 Euro (Ikea) 5. Für Sonnenanbeter: Hochlehner „Kingston“, ca. 1.300 Euro (Cane-line) 6. Rot-Akzent: Beistelltisch, ca. 260 Euro (Cane-line) 7. Wärmebringer: Plaid „Tokyo“, ca. 198 Euro (Eagle Products)


ANZEIGE

Kein Sommer ohne deine Freunde. Das wird ein Sommer nach deinem Geschmack: Bei IKEA ist der Tisch jetzt schon gedeckt für dich und deine Lieben. Komm vorbei und entdecke die vielen Neuheiten für die Zeit draußen!

© Inter IKEA Systems B.V. 2019 IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau

NEU INGALILL Kissenbezug 5,99 50x50 cm. Weiß/dunkelgrau gestreift. 0(77$/,6(0HWHUZDUHʥP 150 cm breit. Weiß/dunkelgrau. Beides aus 100 % Baumwolle.

IKEA.de


GARTENTECHNIK

e l e h Welch

Freude

Der Abend ist viel zu schön, um nach innen zu gehen? Dann bringen Sie Licht ins Dunkel – mit Outdoor-Beleuchtung für gemütliche Stunden auf Balkon und Terrasse

GOLDENES LICHT Nichts erhellt die Dämmerung so natürlich wie Kerzenschein. Gut geschützt sind die zarten Flammen in Windlichtern (von Nordal). Tipp: Laternen wirken in Gruppen besonders stimmungsvoll

18 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


1 EINE TREUE FREUNDIN Mit einem Griff leuchtet sie Ihnen den Weg: „Balad“ von Fermob ist eine LED-Leuchte mit Akku

2

4 3

Lichtquellen • Basisbeleuchtung Um ausreichende Helligkeit auf Balkon, Gartenwegen und Terrassen zu erhalten, eignen sich flexible Solar-Steckleuchten ebenso wunderbar wie mit LED betriebene Hängeund Außenwandleuchten • Akzentbeleuchtung Sie wollen eine ganz bestimmte Ecke Ihres Außenbereichs in den Fokus rücken? Dann setzen Sie auf Leuchtmittel wie fest verbaute LED-Spots oder Strahler, die etwa Ihren Gartenteich erhellen • Stimmungsbeleuchtung Seit Tausenden von Jahren unschlagbar, wenn es um Behaglichkeit geht: das warme Licht prasselnder Flammen. Feuerschalen gibt es in allen Größen, selbst für kleine Gärten und Balkone

SCHÖNER SCHEIN Endlich ein gemütlicher Abend auf dem OutdoorSofa? Romantik kommt dank der täuschend echt wirkenden LED-Blockkerzen auf (ohne Batterien, ca. 10 Euro/3 St., Ikea)

Must-haves für den Ser: Lichtgestalten mit Charme

Foto: Inter Ikea Systems B.V. 2019 (1)

1. Die LED-Lichterkette strahlt am laufenden Band: „Paper Flower“, ca. 10 Euro (design3000.de) 2. Echtes Schmuckstück mit handgestricktem Mantel: „Monsieur Lebonnet“, ca. 800 Euro (Tribù) 3. Edle Solarleuchte: „Ambient“, ca. 500 Euro (Gloster) 4. Ein Würfel, der Feuer in Schach hält: zum Löschen einfach umdrehen. „Cube“, ca. 300 Euro (Höfats)

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 19


GARTENTECHNIK

e h c s i t Prak

HELFER & CO. Obst und Gemüse ernten, Bäume und Sträucher schneiden, Rasen mähen und Beete pflegen: Diese Werkzeuge erleichtern Ihnen die Gartenarbeit

GESUND

Mit geradem Rücken in der Hocke arbeiten

2

3

Hilfe zur Hand

1

Für Wiese und Rasen Im Sommer wächst das Gras oft schneller, als man schauen kann. Je nachdem, wie oft Sie Zeit zum Mähen haben und welche Höhe Sie für Ihren Rasen bevorzugen, gibt es das optimale Gerät für den Rasenschnitt. Ist das Gras sehr hoch, sollten Sie mit einer Sense oder Sichel vorarbeiten und dann mähen. Soll Ihr Rasen gleichmäßig kurz bleiben, empfiehlt sich ein Mähroboter. 1. Handsichel, ca. 28 Euro (Villa Jähn) 2. Mähroboter, ca. 1.700 Euro (Husqvarna) 20 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

1

2

Boden lockern, graben, Pflanzenreste entfernen oder gießen: Das geht leichter mit Handgeräten, die auf die Arbeit am Boden ausgelegt sind – egal ob im Gemüse- oder Blumenbeet. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihr Gartenhelfer einen abgerundeten Griff hat, den Ihre Hände gut umschließen können. Der Aufsatz sollte aus rostfreiem Material bestehen, wie etwa Edelstahl. 1. Ergo-Hacke aus Edelstahl, ca. 25 Euro und 2. Handrechen für Laub, ca. 26 Euro (beide British Garden) 3. Gießkanne „Socker“, ca. 5 Euro (Ikea)


Ein glatter Schnitt Damit Bäume, Sträucher und Stauden die richtige Form bekommen und ihr Wuchs angeregt wird, benötigen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Ob Sie mit einem Elektrogerät oder einer mechanischen Schere arbeiten, hängt von zwei Faktoren ab: 1. Womit fühlen Sie sich wohler? 2. Wie umfangreich fällt der Schnitt aus? Mit einer Elektroschere wird die Arbeit schneller gehen, dafür empfinden Sie eine Handschere vielleicht als deutlich angenehmer. 1. Amboss-Astschere „Single Step“, ca. 40 Euro (Fiskars) 2. Heckenschere „Easy Hedge Cut“ mit Akku, ca. 130 Euro (Bosch)

1

1

2

3

2

Fotos: Inter Ikea Systems B.V. 2019 (2)

Ernte ganz easy Wenn der Sommer seinen Höhepunkt erreicht, beginnt die Erntezeit. Wer sich gut um seine Gewächse gekümmert hat, freut sich nun über Äste, die sich unter dem Gewicht reifer Früchte biegen. Doch auch das Ein- und Aufsammeln macht viel Mühe. Mit ein paar klugen Helfern können Sie sich die Erntearbeit leichter machen. Unverzichtbar: Handschuhe zum Schutz und Erntekörbe für bequemes Tragen. Wer Obst anbaut, wird auf ein Pflückgerät kaum verzichten wollen. 1. Apfelsammler, ca. 40 Euro (Gardena) 2. Gartenhandschuhe, ca. 2 Euro (Ikea) 3. Erntekörbe, ca. 30 Euro (Gisela Graham)

wung Mit einem Sch en zur Seite land Korb ale Äpfel im ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 21


BALKON

f u a r e S

BALKONIEN

Sie verbringen die warmen Tage am liebsten im Freien? Dann nichts wie raus auf den Balkon! Mit unseren Ideen verwandeln Sie selbst den kleinsten Austritt in eine Wohlfühlinsel

Feiern im Freien Ob Sommerfest oder Treffen mit Freunden – so verwandelt sich Ihr Balkon ohne großen Aufwand in eine Party-Location: Kissen in Pastell auf Bänken und Stühlen verteilen und fröhliche Pompons aufhängen.

22 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


Blüten am Band Gerade auf Mini-Balkonen ist Platz Mangelware. Wenn auf den Tisch nur Geschirr und kleine Knabbereien passen, heißt das noch lange nicht, dass Sie auf Deko verzichten müssen. Ein attraktiver Kniff, der nicht nur Platz spart, sondern auch jede Menge Charme besitzt: Lassen Sie Ihre Blumendekoration doch einfach über dem Tisch baumeln. Dafür um den Hals leerer Glasflaschen – das können ruhig schlichte Pfandflaschen sein, von denen Sie die Etiketten ablösen – eine feste Kordel wickeln und ein Ende zum Aufhängen lang lassen. Woran? Zum Beispiel an der Wäscheleine oder einem gespannten Draht. Die Gefäße mit Wasser füllen und einzelne Blüten hineinstecken.

Sind sie nicht rbar? einfach wunde es Fuchsien mögeuecnht schaig und f

Eingetopft Ein Blumenbeet ohne Garten? Kein Problem: Setzen Sie Ihre Lieblingsblüher in Töpfe aus natürlichen Materialien. Diese auf unterschiedlichen Höhen platzieren: So wirken Blätter und Blüten dichter und verstärken das Gefühl, in einem Blütenmeer zu sitzen. Das funktioniert auch auf einem Nordbalkon mit Pflanzen, die Schatten mögen, wie Funkien, Farn oder Fuchsien.


BALKON

Pflegeleichte ge: Balkоlieblin s Begоien mögoecnkeen tr warm und eher

Farbspektakel

Mini-Nutzgarten Werden Sie zum Gärtner ohne Garten: Gestalten Sie Ihren eigenen kleinen Gemüsebalkon. Viele Sorten lassen sich gut im Kübel ziehen. Er muss nur groß genug sein und sollte am Boden ein Loch haben, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Zur Zucht im Topf eignen sich alle Kräuter sowie Gemüsesorten, die nicht zu tief wurzeln: etwa Tomaten, Paprika und Chili, aber auch Radieschen und Salat. Achten Sie nur auf eine ausreichende Nährstoffzufuhr.

24 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

Fotos: Inter IKEA Systems B.V. (1), Eising Studio; Friedrich Strauss; Sarah Hogan; Angelica Soederberg/Living4media aus dem Buch Pimp My Room (Christian Verlag), Pflanzenfreude.de (2)

Damit Ihr Balkon ein Ort wird, an dem Sie sich rundum wohlfühlen und gerne aufhalten, sollten Sie ihn so gestalten wie einen Wohnraum. Das beginnt mit einem Farbkonzept. Sie mögen es klar und sachlich? Setzen Sie auf Möbel und Accessoires in dezenten Uni-Tönen. Lieber romantisch? Dann sind feminines Rosa, Koralle und Rot angesagt. Tipp: Greifen Sie nicht zu tief in den Farbeimer und setzen Sie Akzente mit Blühpflanzen.


Es grüßt der Süden Lieben Sie die Balkone in den Mittelmeerländern, auf denen sich im Sommer die Zimmerpflanzen dicht an dicht drängen? Dann lassen Sie sich inspirieren! Wenn die Temperaturen über die 20-Grad-Marke klettern, können Sie Ihre Gewächse bedenkenlos ins Freie holen. Ein überdachter Balkon ist dafür der perfekte Platz, denn er schützt sie vor Regen. Und viel mehr als outdoortaugliche Regale in verschiedenen Höhen (z. B. aus Serie „Hindö“ von Ikea) braucht es nicht.

Unser Buchtipp Sie suchen weitere Ideen und Inspirationen, wie Sie Ihren Balkon umstylen oder renovieren können? Dann lohnt sich ein Blick in Pimp My Home – Balkon. Dank vieler Bilder und Beispiele können Sie sich langsam an Ihr ganz persönliches Balkon-Projekt herantasten – inklusive Platz für eigene Notizen. 19,99 Euro, Christian Verlag

Der Garten wird zum WohnfühlZimmer. Mit Lamaxa Lamellendächern Erleben Sie traumschöne Freiräume! – Freistehender Sonnenschutz mit größter Flexibilität – Wetterfester Rundumschutz mit exklusiven Ausstattungsvariationen – Große Farbvielfalt für individuelle Gestaltungswünsche

Der SonnenLicht Manager

Mehr erfahren: www.wohnfühlzimmer.de

Sonnenschutz live erleben mit dem WAREMA Designer AR-App verfügbar in den App-Stores


NUTZGARTEN

LECKER Wussten Sie, dass das Grün von Roter Bete und Karotte essbar ist?

AUS DEM BEET Bohnen sind dann reif, wenn sie sich ganz leicht und glatt mit der Hand durchbrechen lassen

s e n i e l K

Ernteglück

Was ist nachhaltiger, als selbst Beeren, Möhren oder Kräuter zu ziehen und zu ernten? Hier gibt’s Tipps und Tricks rund um den Gemüse- und Obstanbau 26 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


ie Kohlrabi, Kohlgemüse, w er einen freuen sich üb nplatz im Bt

Se

Im Glashaus Wer ein Gewächshaus sein eigen nennt, kann sich oft früher an die Ernte seines Gemüses machen. Das liegt daran, dass die Pflanzen in dem Häuschen vor Frösten, Wind und Wetter geschützt sind und darin bereits zu Frühjahrsbeginn perfekte Temperaturen herrschen. Sie können darin aber auch Ihre Pflänzchen vorziehen und anschließend ins Beet setzen.

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 27


NUTZGARTEN

TIPPS & TRICKS

Anbau und Pflege

für reichen Ertrag an Obst und Gemüse

DÜNGEN BITTE ÖKOLOGISCH Nutzpflanzen benötigen ausreichend Nährstoffe, um gesund zu bleiben und einen reichen Ertrag zu bringen. Diese nehmen sie aus dem Boden auf. Wenn Sie fleißig Gemüse anbauen, kann es leicht passieren, dass Nährstoffmangel entsteht und Sie düngen müssen. Als Dünger eignen sich sehr gut organische Stoffe wie Kompost. Wenn Sie Düngemittel kaufen, achten Sie darauf, dass sie aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt und ökologisch sind. So schützen Sie Insekten und Kleintiere.

HOCHBEE T BAUEN BEQUEMER GÄRTNERN Hochbeete sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch praktisch. Sie schonen durch die erhöhte Beetfläche Ihren Rücken, zudem erreichen weniger Schädlinge – wie etwa Schnecken – Ihr Gemüse. Sie können ein solches Beet selbst bauen: Vier Eckpfosten im Boden versenken und mit passend zugeschnittenen Brettern verschalen. Alles mit Edelstahlschrauben befestigen und mit Teichfolie auskleiden. Das Beet mit einer Mischung aus Mutterboden und Gartenkompost füllen.

GIESSEN MIT AUGENMASS Es mag seltsam klingen, aber Gießen will gelernt sein. Viele Gemüsegärtner gießen häufig, aber in zu geringer Menge. Untersuchen Sie vor dem Wässern deshalb die Erde mit einer kleinen Schaufel. Oft ist Erde, die oberflächlich trocken zu sein scheint, darunter noch sehr feucht. Geben Sie Ihren Pflanzen lieber etwas seltener Wasser und dafür größere Mengen. Außerdem besser schrittweise gießen: Häufig rinnt das Gießwasser zunächst zur Seite weg, bevor es den Boden durchdringt.

SCH ÄDLINGE ES GEHT AUCH OHNE CHEMIE Wer Obst und Gemüse nicht erwerbsmäßig anbaut, kann gut und gerne auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verzichten – und das ohne Schädlingen klein beizugeben. Kontrollieren Sie Ihre Gewächse regelmäßig auf Ungezieferbefall. An Obstbäumen helfen Leimringe und Pheromonfallen gegen ungebetene Besucher. Viele Gemüseund Obstsorten können Sie auch durch das Spannen von Netzen schützen. Schnecken lassen sich etwa durch Bier- und Grapefruitfallen abschrecken.

28 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


n Herbsimbre ichen brauchen jährl

Rückschni

Beerenauslese Eher niedrig wachsende Himbeersorten können Sie auch im Pflanzkübel züchten. Das hat sogar den Vorteil, dass ihre Wurzeln sich nicht im gesamten Garten ausbreiten. Der Topf sollte mindestens zehn Liter Fassungsvermögen haben und am Boden ein Loch haben, sodass Staunässe keine Chance hat. Setzen Sie die Beerensträucher in Gartenerde und wässern Sie diese regelmäßig. Unterstützen Sie kletternde Ranken mit einem Gitter.

Beetgrenze Parzelleneinfassungen geben Ihrem Nutzgarten Struktur. Er sieht dadurch nicht nur hübscher und ordentlicher aus, sondern lässt Sie auch den Überblick behalten. So können Sie bequem zwischen den Beeten umhergehen. Eine Beetbegrenzung kann ganz verschieden aussehen und sollte sich am Look des Gartens orientieren: Buchs (siehe Bild) oder Weidengeflecht wirken sehr natürlich. Auch Holz und Metall machen sich meist gut.

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 29


NUTZGARTEN

Wandgewächs

N ACHBARSCH AF TSSTREIT DIESE SORTEN MÖGEN SICH NICHT Nicht alle Kräuter- und Gemüsesorten können miteinander. Wenn sie Seite an Seite im Beet stehen, behindern sie sich gegenseitig im Wachstum. Achten Sie darauf, dass Sie Salbei und Dill, Estragon und Rosmarin sowie Tomate und Fenchel als auch Radieschen und Gurken getrennt voneinander pflanzen.

ate vs. Fenchel

Estragо vs. Rosmarin

Radieschen vs. Gurke 30 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

Salbei vs. Dil

Fotos: Friedrich Strauss (4); Garden World Images (2), Martin Staffler; Dr. Karen Meyer-Rebentisch/Friedrich Strauss, Pflanzenfreude.de (3), Abo Photography; Aleksandar Grozdanovski; Anna Shepulova/Shutterstock

Für Sie könnte eigentlich immer Erdbeersaison sein? Dann halten Sie sich die süßen roten Früchte doch in einem Topf – zum Beispiel mit einer selbst gemachten Halterung aus Schnur und Schrauben an der Wand Ihres Balkons oder Ihrer Terrasse. Die Beeren mögen es nämlich sonnig und warm, jedoch keinen Regen. Vor allem sogenannte Monatserdbeeren gedeihen prächtig und liefern von Juni bis Oktober delikate Früchte.


Top

5 Kulturpflanzen

Sie schienen vergessen, nun erobern sie erneut unsere Gärten: alte Gemüse- und Obstsorten. Schön und schmackhaft! URK AROT TE LAT. DAUCUS CAROTA PFLANZZEIT: Sie kann fast das ganze Jahr im Haus vorgezogen werden und dann ins Beet PFLEGE: regelmäßig wässern, bei Bedarf düngen und Unkraut in der Nähe jäten ERNTEZEIT: Frühe Sorten werden ab Juni geerntet, späte bis November

ROTE BE TE LAT. BETA VULGARIS PFLANZZEIT: Alte Sorten wie die Ringelbete

‘Chioggia‘ oder ‘Rote Kugel‘ ab April aussäen PFLEGE: Nach der Aussaat vereinzeln und in ca. 10 cm Abstand setzen. Kaum düngen ERNTEZEIT: Nach etwa vier Monaten erntereif – frühe Sorten schon ab Juli

TOM ATE LAT. SOLANUM LYCOPERSICUM PFLANZZEIT: Die alte Sorte ‘Rotes Birnchen‘ darf, nach dem Ziehen auf der Fensterbank oder im Gartenhaus, ab Mai ins Freie PFLEGE: Sehr pflegeleicht – Sie können die Tomate bedenkenlos 2–3 Triebe ausbilden lassen ERNTTEZEIT: Das ‘Rote Birnchen‘ ist frühreif und bringt bereits ab Juli erste Erträge

WEISSE JOHANNISBEERE LAT. RIBES SATIVA PFLANZZEIT: Die 150 Jahre alte ‘Weiße Versailler‘ darf ab April in die Erde PFLEGE: geschützter Standort, mulchen ERNTEZEIT: spätreif, Ernte ab Mitte Juli

PFL AUME LAT. PRUNUS DOMESTICA PFLANZZEIT: Einen Baum der alten englischen Sorte ‘The Czar‘ am besten im Spätherbst in den Garten pflanzen PFLEGE: jährlicher Schnitt, damit sich eine schöne Baumkrone entwickelt ERNTEZEIT: ‘The Czar‘ reift im August heran und kann dann wunderbar zu süßen Kuchen verarbeitet werden ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 31


KOCHEN & GENIESSEN

e h c 端 k t e m r G AUS DEM GARTEN

Eben noch in der Erde, jetzt schon auf dem Tisch: Verwandeln Sie Ihr erntefrisches Gem端se in ein leichtes Men端 f端r laue Sommerabende

32 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19


Taten-Chutney ZUTATEN FÜR 4 EINMACHGLÄSER

• 1,5 kg reife Tomaten • 1 Chilischote (Schärfe nach Belieben) • 3 große rote Zwiebeln • 2 säuerliche Äpfel • 1–2 EL Olivenöl • 300 ml Weißweinessig • Salz • frischer Pfeffer aus der Mühle • 5 TL edelsüßes Paprikapulver • ½ TL Piment • 250 g Zucker 1. Mit dem Messer kreuzförmig in das obere Ende der Tomaten einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten stehen lassen, dann die Haut abziehen und in Würfel schneiden. Das Kerngehäuse der Chili vorsichtig entfernen und diese in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln und Äpfel schälen und würfeln. 2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Tomaten, Zwiebeln, Chili und Äpfel scharf anbraten und mit dem Essig ablöschen. Kräftig salzen und pfeffern. Paprikapulver und Piment hinzugeben.

AUF VORRAT

Salad-B l ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

• 100 g Portulak • 100 g Babyspinat • 2 kleine gelbe Zucchini • 2 kleine grüne Zucchini • Salz • 8 EL Olivenöl • 50 g Haselnüsse • 2 Knoblauchzehen • Pfeffer aus der Mühle • 4 EL Aceto Balsamico • 50 g Radieschensprossen

3. Unter Rühren das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten einkochen, bis ein sämiger Brei entsteht. Nun Zucker hinzufügen und wiederum unter Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. 4. Das Chutney kann abgefüllt werden, wenn es eingedickt ist. Je länger es köchelt, desto besser. In sterilisierte Gläser füllen, diese gut verschließen und auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind.

GRILBEILAGE

1. Portulak- und Babyspinatblätter unter fließendem Wasser sorgfältig von möglichen Erdresten befreien und in eine flache Salatschüssel geben. 2. Die Zucchini mit einem scharfen Küchenmesser oder einem Hobel in ca. 1 cm dicke, längliche Scheiben schneiden, flach auf einem Brett auslegen und kräftig salzen. Ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis sich auf ihrer Oberfläche Wassertropfen bilden. Mit Küchenpapier abtupfen. 3. Auf dem Grill oder in einer Grillpfanne die Zucchini bei starker Hitze von beiden Seiten in 2–3 EL Olivenöl anbraten, bis sich die typischen Grillstreifen zeigen. Zum Abkühlen auf einen Teller legen. 4. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne die grob zerstoßenen Haselnüsse ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen und leicht gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. 5. Für das Dressing die Knoblauchzehen sehr fein hacken, leicht salzen und mit der flachen Seite des Messers zu einer Paste zerdrücken. In einer kleinen Schüssel mit Salz und Pfeffer abschmecken, dem Aceto und dem restlichen Olivenöl vermischen. 6. Zucchini, Sprossen und Nüsse zum Salat geben und mit dem Dressing übergießen.

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 33


KOCHEN & GENIESSEN

FRISCH & DEFTIG

Zucchini-Ren ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

• 1 Zwiebel • 2 Knoblauchzehen • 7–8 reife, mittelgroße Tomaten • 2–3 EL Olivenöl • 1 EL Zucker • 2 Zweige frischer Thymian • Salz • Pfeffer aus der Mühle • 2–3 mittelgroße Zucchini • 250 g Ricotta • 100 g Erbsen (gepalt und gekocht) • Saft von ½ Bio-Zitrone • 50 g frisch geriebener Parmesan 1. Die Zwiebel fein würfeln. Im Anschluss die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und die Tomaten grob hacken. 2. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch anschwitzen, mit Zucker karamellisieren. Die Tomaten und einen Thymianzweig hinzugeben. Salzen und pfeffern. Für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen.

Frucht-Crumble ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

• 400 g Rhabarber • 2 EL Zucker • 150 g Mehl • 100 g Butter • 80 g Zucker • 1 Eigelb • 500 g frische Erdbeeren • 1 Päckchen Vanillinzucker 1. Den Rhabarber schälen (die Schale kann einfach mit der Hand abgezogen werden) und in fingerdicke Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke mit 2 EL Zucker in einer Schüssel vermischen und zugedeckt ca. 45 Minuten ziehen lassen. 2. Währenddessen das Mehl, die Butter, den Zucker und das Eigelb zügig vermengen. Mit der Hand zu Streuseln verarbeiten und anschließend kalt stellen. 3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit dem gezuckerten Rhabarber und dem Vanillinzucker mischen und in eine Auflaufform füllen. Alternativ kann man die Fruchtmasse auch auf vier kleine, ofenfeste Förmchen verteilen. 4. Die Streusel aus dem Kühlschrank holen und gleichmäßig über das Obst geben. 5. Das Crumble ca. 30 Minuten im Ofen backen, bis es eine goldbraune Kruste hat. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm servieren.

34 | ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19

SÜSER TRAUM

Fotos: Kiian Oksana; Tatiana Vorona; Magdanatka; Anna Shepulova; Anucha Tiemsom/Shutterstock, Nicolas Vahé (1)

3. Die Zucchini in 1 cm dicke Streifen schneiden. Ricotta, Erbsen, Zitronensaft mit dem übrigen Thymian vermischen, salzen und pfeffern. Auf die Scheiben streichen, einrollen und in die Pfanne legen. Parmesan darauf verteilen. Bei 160 Grad für 20 Minuten im Ofen überbacken.


ADRESSEN A

G

K

AMARA Tel. 08 00 / 7 24 04 46 www.amara.com

GARDENA Tel. 07 31 / 49 01 23 www.gardena.com

KEILBACH Tel. 0 79 37 / 99 00 77 www.keilbach.com

B

GARPA Tel. 0 41 52 / 92 52 00 www.garpa.de

KEIMZEIT SAATGUT Tel. 0 41 78 / 8 18 99 50 www.keimzeit-saatgut.de

GISELA GRAHAM Tel. 00 44 / 2 07-7 08 49 56 www.giselagraham.co.uk

L

BLANKE ART Tel. 0 57 31 / 3 00 18 97 www.blanke-art.de BOSCH GARDEN Tel. 07 11 / 40 04 04 80 www.bosch-garden.com BRITISH GARDEN Tel. 00 43 / 3 16-90 20 00 www.britishgarden.eu

C CANE-LINE Tel. 00 45 / 66 15-45 60 www.cane-line.de

D DESIGN3000.DE Tel. 0 60 62 / 8 09 80 00 www.design-3000.de

E EAGLE PRODUCTS Tel. 0 92 81 / 81 91 30 www.eagle-products.de EMSA Tel. 02 12 / 38 74 00 www.emsa.com ERCOL Tel. 00 44 / 18 44-27 18 39 www.ercol.com

F

GLATZ Tel. 00 41 / 52-7 23 64 64 www.glatz.ch GLOSTER Tel. 0 41 31 / 28 75 30 www.gloster.com

H H.O.C.K. Tel. 0 61 86 / 70 28 www.hock-dich-hin.de HÖFATS Tel. 08 31 / 98 90 94 60 www.hoefats.com HOUSE DOCTOR Tel. 0 69 / 12 00 90 86 www.housedoctor.com HUSQVARNA Tel. 07 31 / 4 90 25 00 www.husqvarna.com

LAURA ASHLEY Tel. 00 44 / 33 32-00 80 09 www.lauraashley.com

M

S

MAISONS DU MONDE Tel. 08 00 / 80 65 33 www.maisonsdumonde.com

SØSTRENE GRENE sostrenegrene.com

N

SOLPURI Tel. 0 89 / 72 71 98 00 solpuri.com

NICOLAS VAHÉ über House Doctor

T

NORDAL Tel. 00 45 / 75-65 95 65 nordal.eu

TRIBÙ Tel. 00 32 / 89-61 27 50 www.tribu.com

R

V

RICE Tel. 0 40 / 4 91 21 99 www.ricebyrice.com

VILLA JÄHN Tel. 03 51 / 89 96 48 54 www.villa-jaehn.de VINCENT SHEPPARD Tel. 00 32 / 56-46 11 11 www.vincentsheppard.com

I IB LAURSEN Tel. 00 45 / 75 42-43 00 www.iblaursen.dk

W WEISHÄUPL Tel. 0 80 36 / 9 06 80 weishaeupl.de

IKEA Tel. 0 61 92 / 9 39 99 99 www.ikea.com

FERMOB www.fermob.com FISKARS Tel. 08 00 / 0 05 18 10 www.fiskars.de

Head of Content: Vera Marquardt-Schween (v. i. S. d. P.) Redaktionsleitung: Anke Schwarz Redaktion/freie Mitarbeit: Ulrike Herzog (Konzept und Text), Monika Schreiner (Bildredaktion), Sabine Tropp (Schlussredaktion) Layout & Realisation: Sabine Loos (Puschmannschaft; Berlin) Reproduktion: p.r.o. medien Produktion GmbH, Zippelhaus 5, 20457 Hamburg Druck und buchbinderische Verarbeitung: LSC Communications Europe Sp. z o.o., Obronców Modlina 11, 30-733 Krakau, Polen

Weitere Impressumsangaben finden Sie im dazugehörigen Stammheft. Dieses Extra und alle darin enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme gesetzlich zugelassener Fälle ist eine Verwertung einschließlich des Nachdrucks ohne schriftliche Genehmigung des Verlags strafbar. ZUHAUSE WOHNEN erscheint in der Selbermachen Media GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München, www.zuhausewohnen.de

ZUHAUSE WOHNEN EXTRA 4 / 19 | 35

Foto: Inter Ikea Systems B.V. 2019 (1)

IMPRESSUM

Extra

Profile for Dedomediomocho22

Adfghytrrd  

Adfghytrrd  

Advertisement