Page 35

insect bite prevention

Care Plus® Bugsox Allgemeine Informationen

Care Plus® Bugsox

Stechende Insekten sind nicht nur ärgerlich, sondern

Die Care Plus® Bugsox sind imprägnierte nahtlose

können auch eine Reihe mitunter ernsthafter Krank-

Socken. Care Plus® bietet sie in zwei Varianten für

heiten übertragen. So zum Beispiel:

höchste Bequemlichkeit und optimalen Schutz. Die

• Malaria

Care Plus® Bugsox City eignen sich für den täglichen

• Gelbfieber

Gebrauch, für kurze Wanderungen oder Städte-

• Dengue- oder Knochenbrecherfieber

touren. Die komfortablen und luftigen Care Plus® Bugsox City zeichnen sich darüber hinaus durch

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt,

optimalen Tragekomfort in warmen und tropischen

dass bestimmte Arten von (Malaria-)Mücken bevor-

Gebiete aus. Die Care Plus® Bugsox Adventure

zugt in Füße, Knöchel und Unterschenkel stechen.

eignen sich für Wanderungen und längere Touren in

Der Schutz der Füße ist also ganz wesentlich.

allen Terrains. Coolmax® sorgt dafür, dass sich die Füße dabei immer trocken und bequem anfühlen – auch beim Sport.

Permethrin Die Care Plus Bugsox sind mit dem Wirkstoff Per®

methrin (CAS-Nr. 258-067-9) imprägniert. Permethrin

Bambusviskose

ist ein Kontaktinsektizid, das gegenüber Mücken und

Bambusviskose absorbiert und verdunstet Schweiß

anderen Schadinsekten tödlich wirkt, für den Men-

im Bruchteil einer Sekunde. Bambusviskose sorgt

schen aber ungefährlich ist. Permethrin führt nicht

auch bei hohen und niedrigen Temperaturen für

zu Reizungen und ist biologisch abbaubar. Es schützt

Behaglichkeit. Bei großer Hitze bleibt Bambus durch

die Bugsox auch vor Bakterien und verhindert damit

Feuchtigkeitsaufnahme und Lüftung kühl. In der

Geruchsbildung, Verfärbung und Zersetzung. Tests mit

Kälte übernimmt die Mikrostruktur die Aufgabe der

Permethrin haben zu folgenden Ergebnisse geführt:

warmhaltenden Basisschicht. Darüber hinaus

• 45 % weniger Landungen von Mücken.

bleiben die Füße durch Bambusviskose länger frisch

• 80–90 % weniger tatsächliche Insektenstiche, und

und geruchlos.

Zecken können sich nicht darauf halten bzw. laufen. Coolmax® Immer mehr infizierte Zecken in Europa

Bei Coolmax® handelt es sich um eine eigens ent-

Zecken sind spinnenartige parasitische Gliederfüßer.

wickelte Polyesterfaser, mit der erreicht werden soll,

Sie klammern sich mit ihren Mundwerkzeugen fest

dass es für den Benutzer in jeder Situation trocken

in die Haut des Wirts, um sich von dessen Blut zu

und behaglich ist. Coolmax® transportiert die Feuch-

ernähren. Dabei können sie die verschiedensten

tigkeit von der Haut weg zur äußeren Schicht der

Krankheitserreger übertragen: Viren, Bakterien,

Socke, wo sie schnell verdunsten kann.

Parasiten und sogar Gift. Das bekannteste und gefährlichste von Zecken übertragene Bakterium ist das Borrelia burgdorferi (ein Spirochät), das die Lyme-Borreliose hervorruft. Bei der Lyme-Borreliose handelt es sich um eine Systemerkrankung, die sich mitunter durch einen roten Ring um die Bissstelle manifestiert (Erythema migrans bzw. Wanderröte), gefolgt von gesundheitlichen Beschwerden. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Zahl der infizierten Zecken in Europa ständig wächst.

Weitere Informationen finden sie unter www.careplus.eu

34

Care Plus® Katalog 2013  

Ein Reisender, der sich gründlich vorbereitet, achtet darauf, Care Plus® einzustecken. Mit den Gesundheitsschutzprodukten von Care Plus kann...

Advertisement