Page 1

ANZEIGE

www.dates-md.de • kostenlos • 22. Jahrgang 31 Tage volles Programm Magdeburg •

JANUAR 2012

Feisal Omar, Somalia, für Reuters

Das City Carré Magdeburg präsentiert vom 23. Januar bis 11. Februar 2012 die 200 besten Pressefotos der Welt

l e d n a W im il e t t d a t S Buckau: Ein

ORAKEL 2012 :: Was kommt | SCHLAGWORT :: Thema 2 | SCHLAGWORT :: Thema 3 SCHLAGWORT :: Thema 4 | SCHLAGWORT :: Thema 5 | SCHLAGWORT :: Thema 6

01 MD Titel2.indd 1

16.12.2011 11:24:10


Gerne heißen wir Euch in unserem Restaurant willkommen.

Geschäftszeiten: Oktober bis März ab 16.30 Uhr April bis September ab 11.30 Uhr

Adresse:

Komm nach Hause, komm ins .

Hegelstraße 39 39104 Magdeburg Telefon: 0391 24358763 Fax: 0391 24358764 Internet: www.franx.de

tHe LiON PUBLiC iNN

Der Löwe BrüLLt wieDer! öffNUNgszeiteN: Montag bis samstag ab 18.00 Uhr

02 MD Franx.indd 2

ADresse: Halberstädter str. 137 39112 Magdeburg teLefON: 0391 6201774

16.12.2011 11:29:56


www.swm-card.de

Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Hereinspaziert!

31 Tage volles Programm Magdeburg •

JANUAR 2012

ANZEIGE

2012 wird alles anders - besser! Zeit also für noch ein paar gute Vorsätze, die nach der Silvesternacht schon wieder vergessen sind. Gerne werden die letzten Stunden des alten Jahres auch dazu genutzt, die abgelaufenen 365 Tage Revue passieren zu lassen. Auf einen Jahresrückblick haben wir allerdings verzichtet. Viel interessanter ist doch, was das neue Jahr so alles mit sich bringt. Dafür wird unser Orakel auf Seite 4 einen Blick in die Zukunft wagen. Wir wünschen euch einen guten Rutsch!

www.dates-md.de • kostenlos • 22. Jahrgang

Die Uhr tickt ...

Januar 2012 Feisal Omar, Somalia, für Reuters

Das City Carré Magdeburg präsentiert vom 23. Januar bis 11. Februar 2012 die 200 besten Pressefotos der Welt

Buckau: Ein Stadtteil im Wandel

ORAKEL 2012 :: Was kommt | SCHLAGWORT :: Thema 2 | SCHLAGWORT :: Thema 3 SCHLAGWORT :: Thema 4 | SCHLAGWORT :: Thema 5 | SCHLAGWORT :: Thema 6

01 MD Titel2.indd 1

Heft 249 22. Jahrgang, 68 Seiten Titelmotiv: World Press Photo 2011 Feisal Omar (Reuters)

16.12.2011 11:24:10

Eure DATEs-Redaktion

9

DATEs im Januar Boulevard

6 Das Märchen aus 1001

Stoff – Modedesignerin

Mielzarjewicz

Julia Wundrack legt ihre Abschlussarbeit „Stoffmärchen – wenn Träume wahr werden“ vor

Die Flaggen unserer Mütter - Nach der Fußball-WM der Frauen kommen unsere deutschen Stars zum DFB-Hallenpokal nach Magdeburg

11

Aktiv

8 Der Mann, der aus dem

Dschungel kam – In seiner neuen Multimedia-Show erzählt Falk Werner uns von großer Freiheit und der noch größeren weiten Welt

Ausstellungen

10 Die Wut der Bilder – Auf der Mall im City Carré werden alle in diesem Jahr preisgekrönten Bilder des renommierten World Press Photo Award gezeigt

Mielzarjewicz

Bühne

Die Schönheit des Verfalls - Marc Mielzarjewicz war für Lost Places Magdeburg, Spuren der Zeit auf der Spur des schönen Verfalls

12 Routine ausgeschlossen – Puccinis Erfolgsoper Madame Butterfly erlebt am Opernhaus Magdeburg eine Neuinszenierung

Club

19

16 Dänz, dänz, dänz! – Mit

dem Umzug in die Katakomben unter der Factory geht der Musikclub Kunstkantine in sein zehntes Jahr

Musik

Hilde Mesics Kleven

18 Tausend Liter Trost – Der

Tausend Liter Trost - Einar Stray verschafft uns mit seinem experimentellen Singer/Songwriter Eintritt in neue musikalische Welten

Norweger Einar Stray verschafft uns mit seinem experimentellen Singer/Songwriter Eintritt in neue musikalische Welten

20 „Es scheint Bands zu

geben, die eben nicht lokal funktionieren.“ – Die Electro-Waveband

4 14 37 57

Eulenspiegel Nachtschicht Bewegungsmelder Stellenmarkt

59 Wohnmarkt 61 Kleinanzeigen 61 Impressum 66 Schlachthof

308

Pflichtprogramm

Plastic Autumn macht international von sich reden und dreht ihrer Heimat trotzdem nicht den Rücken zu

22 „Du musst tanzen. Ich

will kotzen.“ – Besuch

SWM Card

aus der Altmark – Adolar rocken mit ihrem neuen Album „Zu den Takten Des Programms“ die Bühne der Factory

Film

24 Irrwege und Auswege – Das Drama Kriegerin ist ein aufrüttelndes Plädoyer gegen den braunen Mob, aber auch ein Aufruf, sich intensiver um unsere Kinder zu kümmern

Buckau

26 Buckau im Wandel

Zur Feier des Tages 2 0.01.

Medien

36 Eine knallrote Zukunft – Die Universitätseigene Late-Night-Show Couch & Guests feiert einjähriges Bestehen. Neun Sendungen wurden bereits über den Offenen Kanal gesendet

27.01.

Wissen

56 Ran ans Blech! – Das Netzwerk Ernährungswirtschaft kurbelt den notwendigen ImageWandel von Berufen in der Ernährungsbranche an und unterstützt bei der Nachwuchssuche

Gastro

64 Charmante kleine

Zeitreise – Das Café Alt Magdeburg im Hundertwasserhaus erinnert mit Kuchen und Kultur an die Goldenen Zwanziger Jahre und die Kaffeehäuser des Breiten Wegs

2 9.01.

ab 23.00 Uhr SWM Card Tag im Prinzzclub Eintritt frei mit SWM Card ab 13.00 Uhr SWM Card Tag im Kulturhistorischen Museum Ausstellung: Magdeburger Stadtgeschichte Eintritt frei mit SWM Card 9.00 bis 14.00 Uhr SWM Card Tag in der Schwimmhalle Diesdorf 2 Std. Badespaß gratis für SWM Card Inhaber

Gewinne im HS. e53ft auf

DATEs XX/2011 | Inhalt

03 MD Inhalt.indd 3

3

16.12.2011 11:26:50


Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspi Eul ZAHL DES MONATS 0,85 Prozent beträgt der geplante Anteil für Kulturausgaben am Landeshaushalt 2013. Acht Millionen sollen im Vergleich zu 2011 eingespart werden. Zum Vergleich: die Stadt Magdeburg wendet mehr als vier Prozent ihres Haushalts für Kultur auf

Magdeburger des Monats

Ronny Thielmann

Im Januar: Ronny Thielemann Der Cheftrainer des FCM hat auf der letzten Pressekonferenz nach einer historischen Hinrunde ohne einen einzigen Heimsieg versichert, dass er gemeinsam mit der Mannschaft weiterhin hart daran arbeiten werde, den Fans endlich den ersehnten ersten Punktspielerfolg auf heimischem Boden in der Saison 2011/12 zu schenken. Mehr scheint weder nötig, noch möglich zu sein. Und weil der bescheidene Übungsleiter mit diesem völlig neuen Anspruchsdenken deutlich gemacht hat, dass der Verein endlich auch emotional in jener Liga angekommen ist, in der er sportlich schon seit Jahren versauert, ernennen wir Ronny Thielemann zum Magdeburger des Monats Januar.

SATZ DES MONATS „Muss es denn auf dem Land noch Theater geben?“ Die Bürgermeisterin von Halle/Saale, Dagmar Szabados (SPD), angesichts der geplanten harten Einsparungen beim Landeshaushalt für Kultur

4

Die Dämonisierung des Dursts Im Studierendenrat unserer Uni und in der „Magdeburger Runde“ (einer Plattform für studentische Organisationen) geht es hoch her. Die dort engagierten Jusos sowie die „Grüne Hochschulgruppe“, kurz GHG, haben gemeinsam eine Deklaration verfasst, in der alle studentischen Organisationen sich gefälligst ausdrücklich von „Sexismus, Homophobie, Xenophobie und Nationalismus“ zu distanzieren haben, wenn sie den eingangs genannten Organisationen denn weiterhin angehören wollen. Dies macht insbesondere den drei burschenschaftlichen Studentenverbindungen zu schaffen, die sich nach der Wende in Magdeburg reaktivierten, denn sie haben sich bislang geweigert, ihre Unterschrift unter das Papier zu setzen; und sie zeigen auch sonst wenig Neigung, ihren Traditionen abzuschwören, die, wie GHG-Frontfrau Sarah Mainka betont, durch „eine reaktionäre Haltung, ein übersteigertes Nationalgefühl und das Ausschließen von Frauen“ gekennzeichnet sind. Obwohl sich die Burschenschaftler ansonsten weltanschaulich neutral verhalten und die Gründe für ihr rätselhaftes Treiben gern einmal darlegen würden, blocken die Verfasser der Deklaration jedes Gespräch kategorisch ab, da sie bereits wissen, dass die Argumente der Gegenseite „von einer reaktionären Pseudo-Emotionalität geprägt“ sein werden. Wenn aber eine solche Haltung in der Tat nicht mehr gesellschaftsfähig sein sollte, könnte auch kein „Frühlings- oder Herbstfest der Volksmusik“ in der Getec-Arena mehr stattfinden – und es müsste rund um den „Musikantenstadl“ zu Protestkundgebungen und Polizeieinsätzen kommen wie bei einem Neonazi-Aufmarsch. Dabei wollen die harmlosen Narren mit den lustigen Mützen doch einfach nur ritualisiert saufen und singen und dabei in Ruhe ihre Vaterlandsliebe und ihre Männerfreundschaften pflegen, was, wie jeder gute Psychologe weiß, für einen ausgeglichenen männlichen Gefühlshaushalt überaus förderlich ist. Männer müssen auch mal unter sich sein und dummes Zeug machen dürfen.

Das Orakel 2 Was kommt 2012 und was nicht? Wir wagen einen kleinen Blick in die Zukunft

MUSIK

Schiffs

Deuts ter Mu seinem Studio vierte erreich Tourne Gröne Roteh 20. Mai

Was pa

• Steph im Ma • Prinzz mit ein

SPORT

Ein Meer aus Fahnen

Deutschland geht als einer der Favoriten in die Fußball-Europameisterschaft. Wir freuen uns auf drei Wochen Fußballturnier, auf Public Viewing und dass am Ende die richtige Mannschaft den Cup in den Händen hält. 8. Juni bis 1. Juli 2012

Was wird noch passieren? • Der SC Magdeburg wird bei Olympia in London ziemlich alt aussehen • Der 1. FCM wird nicht absteigen • Die zweite Auflage des German Bowl gelingt besser • Robert Stieglitz bleibt Weltmeister

BAUEN

Hyperbolischer Paraboloid

Die Vehemenz, mit der Fräulein Mainka gegen diese so überaus heilsame Freizeitbeschäftigung zu Felde zieht, lässt nur einen Schluss zu: sie würde selbst gern die „Wichs“ tragen und bierselig deutsches Liedgut schmettern; denn es fällt ins Auge, dass ihr zuallererst der Ausschluss der Frauen ein Dorn im selbigen ist.

Dank vier merkwürdig geschwungenen Trägern schwebt das Dach der Hyparschale seit 1969 über Rotehorn. Allerdings ist Magdeburgs schrägste Halle stark sanierungsbedürftig. Es scheint aber, als bekomme sie 2012 eine Zukunft: als Melting Pot für Magdeburgs Kreative.

Ein Haus voller Puppen

Aber einem Mann verbieten zu wollen, was jeder Frau, die ein Frauenzentrum besucht, erlaubt ist, erfüllt den Straftatbestand des Sexismus und ist mit der Deklaration der GHG und der Jusos vollkommen unvereinbar. Und mal ganz im Ernst: auf dem Boden solcher lächerlichen Ausgrenzungen und Verbote gedeihen jene Fremdenfeindlichkeit und jener Nationalismus, die nicht harmlos bleiben, sondern zur Straftat werden, ganz vortrefflich. „Die Gedanken sind frei“ ist ein klassisches Burschenschaftslied. Wenn es wieder zur Hymne wird, ist in diesem Land etwas schief gelaufen.

Magdeburgs große Geschichte des Figurentheaters, von der legendären Schichtl-Puppenbühne bis zum heutigen Puppentheater, hat in einem alten Buckauer Rayonhaus seinen Platz gefunden. Diese Figurenspielsammlung Mitteldeutschland eröffnet im kommenden Herbst. Figurenspielsammlung Mitteldeutschland, Eröffnung 24.11.2012

KUNST

Große Wiedereröffnung

Der Umbau des Kunstmuseums im Kloster Unser Lieben Frauen hatte sich in die Länge gezogen. Die große Wiedereröffnung ist jetzt im Februar 2012.

Was wird sonst noch so gebaut oder eben nicht • Das Haus des Handwerks wird im Sommer wiedereröffnet. • Der Blaue Bock fällt auch 2012 nicht. • Der Tunnelbau am Bahnhof gerät wegen steigender Kosten in neue Diskussion. • Hubbrücke ahoi! Die Überquerung für Fußgänger wird dank privater Initiative fertig.

Eulenspiegel | DATEs 01/2012

04-05 MD Eule.indd 4

GASTRO 16.12.2011 12:39:01

Selma und Rudolph erö


nspi Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspieg

el 2012

ft

STRO

MUSIK

Schiffsverkehr

Deutschlands populärster Musiker hat mit seinem mittlerweile 13. Studioalbum offiziell die vierte Schaffensdekade erreicht. Auf seiner Tournee macht Herbert Grönemeyer auch im Rotehornpark Station. 20. Mai

Was passiert noch? • Stephan Michme präsentiert im Mai seine Magdeburg-DVD. • Prinzz Guido Schwirzke kommt mit einem neuen Projekt.

KULTUR

Der Ring der Ottonen

Zwei Europaratsausstellungen zu den Ottonen und dem ersten deutschen Kaiser hat Magdeburg bereits erlebt. Mit einer dritten, die diesmal „nur“ Landessaustellung ist, schließt sich die Trilogie. 27. August bis 9. Dezember

KULTUR

Betonung auf Telemann

An keinem anderen Ort ist das Werk des Barockmusikers Georg Philipp Telemanns vielfältiger zu erleben als in seiner Geburtstadt Magdeburg. 2012 feiern die Festtage unter dem Motto „betont. 50 Jahre Telemann aus Magdeburg“ ihr Jubiläum. Telemannfesttage, 9.-18. März 2012

Klamme Kultur

Der sogenannte Kulturkonvent soll es richten. Welche Kultur und wieviel davon wollen wir in SachsenAnhalt künftig öffentlich fördern? Es geht vor allem um die Verteilung des zunehmenden Mangels an notwendigen Geld. Das schmilzt landesweit bis 2013 allein um 8 Mio Euro. Ende offen und eher düster.

BAUEN

Energien der Zukunft

Die geplante Umgestaltung des Domplatzes wird im Spätsommer 2012 begonnen. Aber zuvor graben die Archäologen und versuchen einmal mehr neue Erkenntnisse über die geschichtlichen Wurzeln Magdeburgs zu finden.

Die SWM setzt weiter auf erneuerbare Energien. Ihre Prognose: 2012 liegt der Anteil von erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in SachenAnahlt bei 42%. Größter Energieträger ist die Windenergie.

Und sonst noch • Das Kaiser-Otto-Fest geht in Runde zwei. • Das Hundertwasser-Musical feiert allen Widernissen zum Trotz seine Uraufführung. • Magdeburg will die Landesgartenschau 2018 und stellt dafür die Bewerbungsweichen. Kommt sie auch auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas weiter? BN

Die neue Mitte

DATEs 01/2012 | Eulenspiegel

04-05 MD Eule.indd 5

ma und Rudolph eröffnen im HdH

5

16.12.2011 12:39:20


1 Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard BoulevardBouB 7.665 km von zu Hause

* magdeburg * 24 Jahre angekommen:

Basketball-Profi

Montag

21.

Brandon Shingles aus:

November 2011 Grund:

Albany, USA

weltoffen

SPORT

Nummer Fünfundzwanzig

Liebt die Farbenvielfalt und die Leichtigkeit des Satins: Julia Wundrack

Das Märchen aus 1001 Stoff

Modedesignerin Julia Wundrack legt ihre Abschlussarbeit „Stoffmärchen – wenn Träume wahr werden“ vor Man kennt das ja aus diesen Castingsendungen: Mädchen kommen vom Laufsteg, stürzen in das nächste Kleid, werden kurz umgeschminkt, springen wieder hinauf – um dann über den Laufsteg zu schweben, als wäre nichts gewesen. Den hektischen Geschmack des Showgeschäfts hat in diesem Jahr auch Modedesignerin Julia Wundrack erlebt, als sie zum ersten Mal bei der Berliner Fashion Week ihre Kollektion „Spitzenkunst“ präsentierte. „2012 werden wir entspannter angehen, da wir ja nun wissen, was auf uns zu kommt und von einem Kamera-Team des MDR werden wir auch nicht mehr begleitet“ so Julia Wundrack, die in diesem Jahr ihre Abschlussarbeit „Stoffmärchen – wenn Träume wahr werden“ vorstellt. „Die Kleider sind etwas besonderes. Man kann sie sowohl kurz als auch lang tragen.“ Nicht nur das:

www.julia-wundrack.de

Febro Eagles vs. Charlottenburg, 28.1, 19 Uhr, H-G-H

Mach mir den Zumba!

Neues Glück

Nachwuchssternchen

Tanzen ist seit 16 Jahren seine Leidenschaft. Angefangen hat Christian Meinecke als Gymnastiklehrer, gab HipHop-Workshops im Theater. Seit gut einem Jahr hat er den Zumba für sich entdeckt. Dem 26jährigen gefällt daran die Verbindung aus Tanz und Fitness, die Spaß macht. „Lächeln“ während eines Kurses ist daher eine der Grundregeln. 2012 will er mit seiner Firma „Move & Health“ durchstarten.

Die Allee-Center-Managerin Sandra Oertel verlässt die Stadt. Ihre Nachfolgerin ist Margaret Stange-Gläsener. Die 48-Jährige managte bereits Einkaufscenter in Köln und Braunschweig und freut sich auf die Arbeit in der Elbestadt: „Magdeburg ist eine sehr schöne Stadt mit großer Geschichte. Das Allee-Center ist für mich eine große Aufgabe.“ Ihre neue Wahlheimat möchte sie sich „erlaufen“, um möglichst viele Ecken kennen zu lernen.

Keinen Preis für einen Kampf, sondern für ihren Verein Budokan Magdeburg e.V. bekam Karateschülerin Jasmin Röper dieser Tage verliehen. Der Verein erhielt den „Stern des Sports“ in Silber für sein Projekt „Integration von Kindern mit ADHS“. „Sterne des Sports“ ist eine Initiative, die soziales Engagement auszeichnet und bereits selbst vom Weltverband des Breitensports den Internationalen „Innovation-Award“ erhielt.

Zumba mit Christian, Do und So Fitness-Class

6

Jedes Kleid ändert beim Verlängern auch dezent seinen Farbton. Auch sonst sind ihre Abendgarderoben etwas fürs Auge. Ihnen fehlt es nicht an Details, angefangen bei den aufwändig genähten Pailletten auf den Schulterträgern, Zierkanten und vielem mehr. „Der Unterschied zu meiner letzten Kollektion ist vor allem die Farbenvielfalt und die Leichtigkeit des Satinstoffes, den ich verwende“. An Ideen mangelt es ihr nicht. Mit 18 Modellen ist es die größte von Julia entworfene Kollektion. „Mag sein, dass es deshalb in diesem Jahr auf dem Laufsteg ganz schön voll wird, aber ich habe mir schon eine passende Choreografie ausgedacht“. In Magdeburg wird die neue Modelinie im Frühjahr präsentiert. „Zuviel verraten möchte ich aber an dieser Stelle noch nicht“. (rh)

Ein Basketball lag bei Brandon Shingles vermutlich schon neben der Wiege. Aus seinem kleinen Heimatkaff 150 km südlich der Metropole Atlanta schaffte er es bis in die höchste US-College-Liga. Danach wagt er den Sprung zu den Profis und - weil nicht gut genug für die NBA – auch den über den Teich. Hier trug er noch in der Vorsaison das Trikot des Ligakonkurrenten Aschersleben Tigers und verhalf dem Club als zweitbester Punktesammler und bester Vorlagengeber zum Aufstieg. Über den englischen Erstligisten Guildford Heat kam er im November zu den BBC Eagles. Ein paar der Spieler, wie Marco Klingberg, kennt der US-Amerikaner bereits aus der Aschersleber Zeit. Er sagt: „Das sind meine Jungs. Ich liebe es, mit ihnen zu spielen.“ Popova

Rathmann

Der amerikanische Pointguard Brandon Shingles verstärkt seit kurzem die BBC Febro Eagles

Immer mit viel Spaß dabei: Christian Meinecke beim Zumba-Kurs

Gymnastiklehrerin mit Konzept: Anika Linke

Für Körper und Seele Überfüllte Fitnessstudios ade! Die 22-Jährige Anika Linke legt großen Wert auf die persönliche Betreuung ihrer Kursteilnehmer. Am Hasselbachplatz bietet sie seit Dezember ganz individuelle Trainingskonzepte an, welche Ganzkörper-Workouts, Samba, Rückenschule und Pilates umfassen. Das Besondere: Maximal zehn Personen trainieren gemeinsam. Eine Pflicht zur Mitgliedschaft besteht nicht. Well in Time, Otto-von-Guericke-Straße 56b, www.wellintime.de

Neue Centermanagerin: Margaret Stange-Gläsener

Voll in Schlips und Anzug: VitArmin B, Mart‘n‘Jay

Ohne große Worte Den Platz ganz vorn auf dem Treppchen beim Jugendkulturpreis 2011 mussten sie ja den Veranstaltern von „Heb deine Hand für Courage“ überlassen. Für Rapper Vitarmin B und den Wortspielplatz gab es aber den Sonderpreis der Jury und ein Shakehands mit Kultusminister Dorgerloh. Den Blumenstrauß reicht HipHop-Kollege Mart‘n‘Jay noch im Schauspielhaus an ein paar Mädchen weiter. Kommentar: „Hab keine Vase zuhause“ alle Gewinner auf www.jugend-kultur-preis.de

www.budokan-magdeburg.de

Stolz auf ihren Stern: Junior-Karateka Jasmin Röper

Boulevard | DATEs 01/2012

06-07 MD Boulevard.indd 6

16.12.2011 11:09:46


evardBoulevard BoulevardBoulevard BoulevardBoulevard Boulevard Boulevard Boulevard

Dudek

ofi

Trommeln gegen rechte Ideologie: Meile der Demokratie auf dem Breiten Weg

Bannmeile der Demokratie Zum vierten Mal setzt die Meile der Demokratie quer durch die Altstadt ein Zeichen gegen Rechts und ür ein friedliches Zusammenleben

„Die Meile der Demokratie verbindet viele demokratische Akteure unserer Stadt und schafft eine Bannmeile gegen Demokratiefeindlichkeit. Die Meile bedeutet gleichzeitig, Gesicht zu zeigen für ein demokratisches und tolerantes Magdeburg. Diese Stadt braucht ein solch klares Zeichen gegen Rassismus und Intoleranz ...“, führt Christine Böckmann vom Magdeburger Bündnis gegen Rechts aus. Nach einem Besucherrekord im Jahr 2011 werden auch am 14. Januar gut 7000 Teilnehmer und 120 Akteure erwartet. Kurz vor dem 67. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs zeigt sich die demokratische Gesellschaft an unzähligen Ständen, die über die Arbeit von Vereinen und demokratischen Einrichtungen wie Schulen und der Universität, Organisationen und Zusammenschlüssen informieren. Drei Bühnen bieten ein buntes Programm und decken mit Musik von Elektro bis Jazz alle Facetten der Magdeburger Kultur ab. Parallel läuft die vom Kante e.V. organisierte Junge Meile an der Goldschmiedebrücke. Sie bietet Künstlern eine Plattform zur Aussprache für Demokratie und friedliches Zusammenleben. Dabei gibt‘s neben einer Lesung und einem Graffiti-Workshop, u.a. Musik von Rapper Tapete und den Dope Boys, Akustikpop von Once Upon A Rooftop und Punkrock von The Ape Escape. (ko)

Veranstalter

4. Meile der Demokratie, 14. Januar, 12-18 Uhr, Breiter Weg/Alter Markt

RITTER AUF RÄDERN Schon längst Tradition: Die Messe Motorräder & Roller eröffnet die neue Saison Auch in diesem Jahr öffnet die Messe Magdeburg ihre Tore wieder für alle Biker, Hobby-Rocker und die, die es werden wollen. Bekannte Hersteller werden ihre neuesten Produkte präsentieren und bieten den Besuchern die passende Gelegenheit, um schon einmal auf ihrem Objekt der Begierde Probe zu sitzen. Zusätzlich wird sich in der Halle 3 wieder alles um das Thema Fahrräder drehen und das Angebot so passend abrunden. So können auf einem Parcours zum Beispiel erste Erfahrungen mit dem E-Bike gesammelt werden. Actiongeladene Stuntshows, sexy Bikewash und eine Dragster-Vorführung zeigen, was man mit einem Motorrad sonst noch so alles anstellen kann. Wer dann noch immer nicht genug hat, fiebert mit beim spannenden „Globe of Speed“. Hierbei werden drei Motorradfahrer in einer Stahlkugel und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h ihre Fahrkünste präsentieren. Dieser Stunt ist nicht ungefährlich, denn nur ein kleiner Fehler und man bringt sich und die anderen Fahrer zu Fall. (isa) Motorräder & Roller, 21.-22.01., 9 Uhr, Messe Magdeburg, www.motorradausstellung-magdeburg.de DATEs 01/2012 | Boulevard

06-07 MD Boulevard.indd 7

7

16.12.2011 11:09:53


3 Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv AktivAkt Ein netter Junge

Begegnung mit einer Boa Constrictor im Dschungel von Costa Rica: Abenteurer Falk Werner

Werner

Robin Krasniqi heißt Magdeburgs neue Hoffnung im Halbschwergewicht. Am 7. Januar verteidigt er seinen frisch erkämpften EM-Titel

Der Mann, der aus dem Dschungel kam

„Ich glaube schon, dass ich den Weltmeister schlagen kann“, erklärt Robin Krasniqi, frisch gebackener Europameister im Halbschwergewicht. An Selbstbewusstsein mangelt es dem 24-jährigen Boxtalent und Neu-Magdeburger aus dem SES-Stall offenbar nicht. Beeindruckende Zahlen kann er jedenfalls vorweisen: 36 mal in 38 Profikämpfen ging er als Sieger aus dem Ring, seit über fünf Jahren ist er ungeschlagen. Den letzten Gegner schickte er erst im Oktober im Kampf um den EM-Titel der WBO in der vierten Runde per technischem KO auf die Bretter. „Jetzt kommen andere Gegner“, weiß er aber und ergänzt selbstkritisch: „Ich bin bereit, brauche aber noch mehr Erfahrung.“ Beides kann er am 7. Januar bei seiner ersten Titelverteidigung sammeln. Dort will er seinen Fans zeigen, „dass ich den Titel verdient habe“, erklärt der Kosovo-Albaner, der vor sieben

Eine Weltreise ist pure Magie. Entfernungen schrumpfen, Horizonte wachsen, Vorurteile verschwinden – aber bei den meisten bleiben solche Touren eine unerfüllte Idee. Dem Zauber ferner Welten ist auch der Magdeburger Falk Werner verfallen. Seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. Seine Reisen finanziert er als erfolgreicher Reisebuchautor und mit beeindruckenden Multimediashows. Auch deshalb hat es den Weltenbummler gerade in die Heimat zurückgezogen. Der Abenteurer nennt sein neues Showprogramm „365 x weltreisen“. Darin umrundet er in seinen spannendsten Abenteuern gemeinsam mit

365 x weltreisen, 5./12./19./26. Januar, 19.30 Uhr Oli-Kino

Hoch hinaus

Es gibt Gulasch!

Vierzehn Etagen und 230 Stufen und gut und gerne 300 Teilnehmer – das sind die harten Eckdaten für den Hochhauslauf, der seit 1999 stattfindet. Weich dagegen sind die Knie, wenn man oben im Campus-Tower am Universitätsplatz angekommen ist. Die Rekordzeit: 57 sec.

Die Handball-Europameisterschaft in Serbien steht vor der Tür. Bevor am 15. Januar das Turnier beginnt trifft die deutschen Männer-Nationalmannschaft im letzten Vorbereitungsspiel in der GETECArena auf Ungarn. Ein guter Prüfstein und hoffentlich erfolgreicher Abschluss einer Turniervorbereitung, die für Neu-Bundestrainer Martin Heuberger mit gleich mehreren Niederlagen alles andere als glücklich begann.

14. Hochhauslauf, 18. Januar, 16 Uhr, CampusTower, www.hochhauslauf.de Wer knackt die Schallmauer von weniger als 1 Minute bis hinauf in die 14. Etage?

8

dem Publikum die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise. Interessante Fakten, überraschende Geschichten und spektakuläre Weltansichten inklusive. Da berichtet er von Schlangenkämpfen in Costa Rica, Krokodilangriffen in den USA und feuerspeienden Vulkanen in Indonesien. Mit imposanten Fotografien, Tönen und Filmaufnahmen verwandelt er jetzt die OLi-Lichtspiele in einen Weltreisetempel. „Wir haben 365 Geschichten aus aller Welt von humorvollkomisch bis spannend-nachdenklich aufbereitet“, kündigt er an. „Für die MultimediaShow gibt es damit jede Menge Gesprächsstoff zum Lachen, Reflektieren und Philosophieren.“ (ko)

Einer der furchtlosen Könige der Lüfte: Kai Haase

Könige der Luft Über 14.000 begeisterte Zuschauer feierten 2011 die zweite Auflage des FreestyleMotocross-Event „Kings of Xtreme“. Es wurde eine atemberaubende Show mit zwei Weltpremieren geboten. Robert Naumann zeigte Backflip auf einem Roller und Tobi Wrobel wirbelte auf dem BMX-Rad einen Double-Backflip.Ende Januar wird sich die Crème de la Crème des Freestyle-Sports dann zum dritten Mal die Ehre geben! KINGS OF Xtreme 2012, 27.- 28.01., je 20 Uhr, Messehalle Leipzig

Deutschland vs. Ungarn, 8.1., 16 Uhr, GETEC-Arena

Kommen im Nationaltrikot zurück nach Magdeburg: Johannes Bitter und Abwehrrecke Oliver Roggisch

Reckt den frisch gewonnenen EM-Gürtel hoch: Robin Krasniqi

Popova

Falk Werner ist Abenteurer und Weltenbummler. Jetzt ist er der Mann, der aus dem Dschungel kam. In seiner neuen Multimedia-Show erzählt er uns von großer Freiheit und der noch größeren weiten Welt

Jahren nach Deutschland kam. In München erlernte er das Boxen, wechselte vor einem Jahr zu Promoter Ulf Steinforth. „Ich wurde wie in einer Familie aufgenommen“, ist er voller Lob für sein Team. Dirk Dzemski trainiert mit ihm die Technik, für die Kondition schleift ihn Alfred Segerer, der auch Soldaten für Afghanistan vorbereitet. Mit Erfolg: Vor kurzem kletterte er in der Weltrangliste der WBO auf den sechsten Rang. Trotz seiner Erfolge bleibt er aber ein „netter“ schwerer Junge. Als freundlich und diszipliniert kann man seinen Charakter beschreiben, der für einen guten Boxer genauso wichtig ist wie Kondition oder Technik. Sein Vorbild neben den Klitschkos und Sparringpartner Robert Stieglitz ist sein Namensvetter Luan Krasniqi, mit dem er weitläufig verwandt ist. „Wir kommen aus dem gleichen Dorf, als Kind sah ich ihn oft“, erinnert er sich. Jetzt will er aber dafür sorgen, dass ein anderer Krasniqi bald in aller Munde ist. (sh) „Schwere Jungs”, SES-Kampfnacht 7. Januar ab 19 Uhr, Maritim Hotel

Aktiv | DATEs 01/2012

08-09 MD Aktiv.indd 8

16.12.2011 11:43:14


AktivAktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv Aktiv

Die Flaggen unserer Mütter DFB-Hallenpokal 2010: Babette Peter von Turbine Potsdam stürmt mit dem Ball am Fuß über den Kunstrasen der damaligen Bördelandhalle

Nach der Fußball-WM der Frauen kommen unsere deutschen Stars mit ihren Vereinsmannschaften zum DFB-Hallenpokal nach Magdeburg

Das Physiotherapeutenteam bedankt sich bei allen Patienten, Kunden und Ärzten für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen. Auf diesem Weg wünschen wir Ihnen allen besinnliche Weihnachtstage und ein glückliches Jahr 2012.

Den WM-Titel im eigenen Land haben sie ja leider verpasst, aber die deutschen Fußballfans verdanken ihrer Frauennationalmannschaft einen tollen Fußballsommer. Die hatte gekämpft und sich nur vom neuen Weltmeister Japan niederringen lassen. Jetzt kommen die weiblichen Stars mit ihren Vereinsmannschaften und geben sich bei der Neuauflage des DFB-Hallenpokal in der GETEC-Arena ein Stelldichein. Schon zweimal machte das hochkarätig besetzte Turnier in der Landeshauptstadt Station. 2009 gab‘s die Premiere, 2010 die zweite Auflage. Nachdem das Turnier 2011 wegen der Vorbereitung auf die Frauen-WM ausgesetzt wurde, gehen die Teams nun wieder aufs Ganze. Am Start sind alle 12 Mannschaften der aktuellen Bundesligasaison, allen voran der aktuelle deutsche Meister 1. FFC Frankfurt mit Fatmire Bajramaj. 2010 stand sie noch in Diensten der Titelverteidigerinnen vom 1. FFC Turbine Potsdam. Durch einen 3:0-Finalsieg über die Weiber des FC Bayern München hatten sie den Pott geholt. Aber auch ohne Bajramaj stehen im Potsdamer Team eine ganze Reihe von aktuellen deutsche Nationalspielerinnen und ganz nebenbei auch die japanische Weltmeisterin Yuki Nagasato. Passt doch! Neben sportlichen Highlights gibt es natürlich wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. (ko)

Hasselbachplatz 5, 39104 Magdeburg Telefon: 0391-400 27 11 oder 0391-597 94 71/Privatpraxis für Physiotherapie und Osteopathie www.samone-schneider.de

160 Life-Fitness-Gerätestationen

DFB-Hallenpokal, 21. Januar, GETEC-Arena

Wir stellen den Ausreiseantrag!

Air Berlin

Im Mittelpunkt der diesjährigen Tourisma steht der neue Flughafen Berlin Brandenburg und Air Berlin

Das neue Jahr hat kaum begonnen, doch der nächste Urlaub steht bereits ganz oben auf der „Gute-Vorsätze-Liste“. Wer noch nicht weiß, für welches Reiseziel er sich entscheiden soll, kann sich auf der 20. Tourisma & Caraving von mehr als 120 Ausstellern aus 7 Ländern inspirieren lassen. Die diesjährige Partnerregion ist der neue Hauptstadt-Flughafen Berlin-Brandenburg-International und steht unter dem Motto „Der modernste Flughafen Europas entsteht.“ Dass es nicht zwingend eine Auslandsreise sein muss, zeigt die anhaltende Tendenz, Urlaub in den heimischen Gefilden zu verbringen. Warum auch das Mittelmeer, wenn wir die Ostsee gleich um die Ecke haben? Auch verlockend: Unter den Besuchern werden wieder Flugreisen nach Dubai und Namibia und Hotelgutscheine verlost. Die Zeit auf der Bühne versüßt Entertainer Tom Mandl. (vk)

onat ab 19,90 €/M n o h sc g in in • Tra Vorauszahlung) (bei 20-monatiger ter Ladyfitness • inkl. separa nat rsstunden/Mo u K 0 4 1 r e b ü • inkl. u. Duschen • inkl. Sauna r

ebüh *zzgl. Einstiegsg

2500m² Trainingsfläche

Die Messe Tourisma & Caravaning feiert ihr 20. Jubiläum und stellt Reiseinteressierte erneut vor die Qual der Wahl der Urlaubsziele

20. Tourisma und Caravaning 2012, Messehallen, 6.-8. Jan., 10-18 Uhr DATEs 01/2012 | Aktiv

08-09 MD Aktiv.indd 9

9

16.12.2011 11:43:18


CORENTIN Fohlen/Fedephoto Bangkok

5 Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung AusstellungAus

Straßenschlacht während der Unruhen in der thailändischen Hauptstadt Bangkok

Die Wut der Bilder

Auf der Mall im City Carré werden alle in diesem Jahr preisgekrön­ten Bilder des renommierten World Press Photo Award gezeigt.

Ausstellungen

Daniele Tamagni, Italien

Martin Roemers, NL/Panos Pictures

Bilder prägen diese Welt. Bilder brennen sich tief in unser kollektives Gedächtnis ein. Sie tun das umso mehr, wenn sie außergewöhnlich und zugleich authentisch sind, wenn sie einen wichtigen Moment der Zeitgeschichte eingefroren haben. So bleiben uns die beiden brennenden Twin Towers ebenso im Kopf wie etwa das Bild jener Maus, der ein menschliches Ohr auf dem Rücken wächst. Wenn uns die Worte für die Beschreibung eines Zustandes fehlen, ein einzigartiger Moment die Welt bewegt, aber unsere Sprache Straßenszene in Kalkutta, Teil einer Fotoserie über Leben in Städten verstummt, geben uns Bilder eine Stimme und lassen uns wieder sprechen. Alljährlich werden von der Stiftung World Press Photo die 200 besten Pressefotos des Jahres gekürt. Die Bewertungsrubriken decken dabei alle Bereiche des Journalismus ab: Kriegsberichterstattung, Nachrichten, Sport, Politik, Reportage. In diesem Jahr wurde für den Wettbewerb die Rekordzahl von 108.059 Bildern eingereicht. Beteiligt waren 5.691 Fotografen aus 125 Ländern. Die preisgekrönten Bilder sind außergewöhnliche Momentaufnahmen und entführen uns in die erstaunliche, unfassbare wie auch bestürzende Welt der Bilder, sie transportieren Informationen und lösen oft genug Emotionen aus. Emotional wie Jodi Biebers Siegerfoto von der entstellten Afghanin Bibi Aisha, die vor ihrem brutalen Mann flüchtete und bestraft wurde, indem man ihr Ohren und Freistilringen für Frauen oder lucha libre ist beliebter Sport in Bolivien Nase abschnitt. Der Juryvorsitzende David Burnett sagte über Jodi Biebers Aufnahme: „Dies könnte eines dieser Bilder werden, von dem wir nur sagen werden: ‚wissen Sie, dieses Bild von dem MädGalerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, bis 03.02., chen ...‘, und unser Gegenüber weiß genau, welches Bild wir ge„Druckgrafik IV“ – Grafik von verschiedenen Künstlemeint haben.“ rInnen aus Halle, Vernissage am 10.01., 19 Uhr. Seit mehreren Jahren wird diese Ausstellung in großformatigen Salus-Gebäude, Seepark 5, bis 18.04., „ménagerie de Abzügen im City Carré gezeigt. Ein wirklich ambitioniertes Projekt l’art“ – Holzschnitte, Lithografien, Malerei, PortraitMiniaturen auf Fliesen und keramische Plastik und des Managements, denn Shopping-Malls sollen Besucher üblicherGrafik auf Jaquard-Gewebe von der Burg Giebichenweise nur animieren und nicht sprachlos machen. Dass auch eistein Kunsthochschule Halle. nem Einkaufscenter dort Grenzen gesetzt werden, konnte man Volksbad Buckau, Karl-Schmidt-Str. 56, bis 17.02., bereits im letzten Jahr erleben, als ein abgeschirmter Ring aus „Himmelblau & Sonnengelb“ – Acrylmalerei von Bildern aufgestellt wurde, der in seinem Inneren die schockierenMichaela Meves-Tauch, Vernissage am 21.01., 19 Uhr. den, oft grausamen Motive zeigten. Die offensichtlicher ausgestellBStU-Außenstelle MD, Georg-Kaiser-Str. 4, bis 03.02., „Von ten Werke sind deswegen aber nicht minder einprägsam. BesonLiebe und Zorn“ – Privatfotos und persönliche ders dann wenn Naturaufnahmen des Erstplatzierten Thomas P. Dokumente. Peschak einen zur Landung ansetzenden Tölpel auf der Insel MalMoritzhof, Hofgalerie, Moritzplatz 1, bis 09.02., „Wenn gas festhält. (vk) ich an Dich denke ...“ – Fotographie mit dem Institut

10

World Press Photo 2011, City Carré, 23.1.-11.2., Mo-Sa 10-20 Uhr Ausstellung | DATEs 01/2012

10-11 MD Ausstellung.indd 10

15.12.2011 14:55:23


ellungAusstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung

Mielzarjewicz (4)

CORENTIN Fohlen/Fedephoto Bangkok

Ehemalige SKET-Poliklinik

Sinn fürs Morbide: Marc Mielzarjewicz

Diamantbrauerei

Militärgelände Hillersleben

Die Schönheit des Verfalls

Daniele Tamagni, Italien

Martin Roemers, NL/Panos Pictures

Der Hallenser Fotograf Marc Mielzarjewicz war für seinen Bildband Lost Places Magdeburg, Spuren der Zeit auf der Spur des schönen Verfalls

, KünstleUhr.

ie de ortraittik und ebichen-

Die Lust am Morbiden hat Marc Mielzarjewicz bereits in den 1980er Jahren erfasst. Im Endstadium der DDR gab es für den damaligen Teenager in und um Halle auch reichlich auseinanderbröckelnde Gebäude zu fotografieren. In den Jahren nach der Wende hat er seine Kreise zunehmend ausgedehnt und das Siechtum einst imposanter Bauwerke quer durch die Republik dokumentiert vom ehemaligen KKW Lubmin bis zur verlassenen Echelon-Abhörstation der Amerikaner in Berlin. Zu Halle, Leipzig und Beelitz-Heilstätten (wo bis 1991 die russische Armee hauste) sind mittlerweile Bildbände unter dem Titel „Lost Places“ erschienen. Natürlich hat Mielzarjewicz längst auch Magdeburg für sich entdeckt. So nimmt er uns in seinem neuen Bildband mit auf einen ungewöhnlichen Stadtrundgang, eine „Urban Exploration“, wie er es nennt, an die Orte der verschwiegenen Sehenswürdigkeiten der Ottostadt. In seinen Schwarz-Weiß-Aufnahmen inszeniert er dabei gekonnt die Schönheit des Verfalls. Er zeigt die blätternde Farbe im Kristallpalast oder leerstehende RAW-Werkhallen. Es sind auch Bilder von dokumentarischer Qualität, denn einige der gezeigten Gebäude wie in der Bördebrauerei, beim Langen Heinrich sind längst abgerissen oder fielen wie die Hafenmühle Brandanschlägen zum Opfer. Andere, wie die Hyparschale, der er auch das Titelbild gewidmet hat, werden sich hoffentlich durch Sanierung aus diesem Kreis verabschieden – aber auch damit wäre für Mielzarjewicz Schönheit verloren gegangen. (c) Marc Mielzarjewicz: Lost Places Magdeburg, Spuren der Zeit, 160 S, 19,90 Euro; Buchpremiere: 26. Januar, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek, www.marodes.de für Trauerbegleitung Caesia, Vernissage am 11.01., 19 Uhr, musikalisch begleitet von Claudia Weschke. Feuerwache, Halberstädter Str. 140, bis 13.01., „Galerie Süd“: Malerei Von Dieter Ladewig, „Galerie da oben“: bis 20.01., Keramik & Malerei von Bärbel Röber und Dagmar Schubert.

Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, bis 5.01., Malerei und Objekte von Antoinette, Vernissage am 6.12., 19 Uhr. Forum Gestaltung e.V., Brandenburger Straße 10, bis 17.02., Doppelausstellung der Arbeiten der Schüler vom Kunstgewerbe der Handwerksschule MD & „Kunst Raum Magdeburg“ – Fotografien von Saskia Hubert. Eastside Tattoo-Piercing & Kunstgalerie MD, Ernst-Reuter-Allee 22, bis 05.01., „fotomanipulation“ – Fotografie von Robert Thorhauer.

, von 1., 19

Galerie überFLUSS, Schönebeckerstr. 112, bis 31.01., Objektkunst und Malerei von Anne Rose Bekker und Jan Focke.

02., „Von he

Kulturhistorisches Museum, Otto-von-Guericke-Str. 68-73, bis 26.2., „Schottland - Mythos einer grandiosen Landschaft, Erdgeschichte und Natur“ – Fotografie & Ausstellungsstücke.

, „Wenn m Institut

DATEs 01/2012 | Ausstellung

10-11 MD Ausstellung.indd 11

11

15.12.2011 14:55:31


5 Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne BühneBüh Bü Die Mühen der Heiterkeit Ha „Rad ab“ ist das sechste Soloprogramm von Bernd Kurt Goetz aus der Reihe Goetzenbilder

Das Th sorgt

1 Herr Goetz, künstlerisch gesehen begegnet man Ihnen in

Bernd-Kurt Götz: große Soloprogramme sind echte Balanceakte

Madame Butterfly – gespielt von Hye Won Nam aus Korea

verführt es mich, sie anzunehmen. Pragmatisch gesehen brauche ich auch jedes Jahr ein neues Repertoire, um auf einem kabarettistischen Kulturmarkt mögliche Anfragen zu befriedigen.

che liegt. „Ich vertiefe die Widersprüche, indem ich die Handlung in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg, also in eine Zeit des Umbruchs, verlege. Die klare weiße Bühne der Ausstat­ terin Niki Turner schaut aus wie aus Papier und signalisiert eine zerbrechliche Welt. Butterfly will amerikanisch sein und hat im 2. Akt einen Kühlschrank und trägt dann auch westliche Kleidung. Aber es geht nicht nur um zwei Kulturen. Es geht auch um Innerli­ ches und Äußerliches. Der Amerikaner Pin­ kerton ist sehr materialistisch, aber er sucht in der Geisha auch das Gefühl, die Spirituali­ tät.“ Die Titelheldin ist in Magdeburgs Neuinsze­ nierung mit der Sängerin Hye Won Nam, die aus Korea kommt, besetzt. Fernöstliche Aus­ strahlung muss also nicht durch die Arbeit der Maskenbildnerin künstlich hergestellt werden. Frau Nam hat die Butterfly schon an verschiedenen Theatern gesungen. Befürch­ tungen, dass dadurch die Routine zur Hinter­ tür hereinkommt, widerspricht die Regisseu­ rin ausdrücklich: „Hye Won Nam ist offen und neugierig. Und ihre Erfah­ rung mit der Rolle kann der Ar­ beit nur gut tun.“ Übrigens, Mag­ deburgs Opernspielplan ermög­ licht den Besuchern über das Erlebnis der einen Inszenierung hinaus einen spannenden Ver­ gleich: Janáčeks „Jenufa“ ent­ stand im gleichen Jahr, nämlich 1904, wie Puccinis „Madame Butterfly“. Beide Werke trennen Regisseurin musikalisch Welten, aber beide Olivia Fuchs erzählen vom Schicksal einer Frau, die ihr Kind verliert.

lediglich mit Reden. Wie entsteht eigentlich so eine Aufführung? Das „lediglich“ beschäftigt mich permanent zwölf Monate. Die Arbeit findet nämlich das ganze Jahr über statt. Alles, was ich am Tag erlebt habe, notiere ich und zwar möglichst schon als Pointe verarbeitet und lege es in Dateien ab. Etwa ein Vierteljahr vor der Premiere versuche ich diese Notizen in Zusammenhang zu bringen. Ich stelle mir immer das Ziel, ein Problem komplex zu erarbeiten und in seinen Facetten zu zeigen. Ich verteile das Thema auf zwei Personen: auf mich, den Kabarettisten, und meinen Bruder Hartmut, die die Welt jeweils mit anderem Horizont sehen. Nach der Phase des Schreibens kommt dann die des Lernens. Das dauert ca. 10 Tage.

3 Was tun Sie lieber? Eindeutig schreiben,

obwohl es manchmal Quälerei ist. Lernen ist nur eine Tätigkeit und eine ziemlich anstrengende dazu. Es besitzt nicht die schöpferische Qualität des Schreibens, die mich Genugtuung empfinden lässt.

„Das große Elend unter der Oberfläche herausarbeiten“

4 Und wie machen Sie es, dass der Abend lustig wird? Das ist wie ein Geheimnis und treibt mich am meisten um. Da denkt man tagelang darüber nach, einen Sachverhalt pointiert zu fassen, vergebens. Und dann geht man zum Bäcker und hat drei Einfälle.

5 Was bedeutet der Titel „Rad ab“? Umgangs­

Engelhardt

sprachlich heißt das, hier ist geistig etwas nicht ganz in Ordnung. Das trifft auf die beiden fiktiven Figuren zu, aber die Welt, wie ich sie sehe, hat für mich in vielen Fällen auch ein Rad ab. Außerdem kann ich Einrad fahren. Da dachte ich, das verbinde ich einfach.

12

Puccinis Erfolgsoper Madame Butterfly erlebt am Opernhaus Magdeburg eine Neuinszenierung Ausgewogenheit zwischen Bekanntem und Unbekanntem im Spielplan kann man sicher zu den Voraussetzungen für den Erfolg eines Theaters beim Publikum zählen. Die Oper Magdeburg bewegt sich geschickt auf dieser Balance. Nach „Werther“ und „Lucia di Lam­ mermoor“, beide noch niemals in Magde­ burg aufgeführt, folgte der „Freischütz“ und nun, nach „Jenufa“, seit 50 Jahren zum ers­ ten Mal wieder gezeigt, kommt nun „Ma­ dame Butterfly“. Obwohl Puccinis Publikums­ erfolg zu den meist gespielten Opern der Welt gehört, begegnete sie GMD Kimbo Ishii-Eto in seiner Berufslaufbahn noch nie. Und auch Regisseurin Olivia Fuchs, die über reiche Theatererfahrung verfügt, bringt die Geschichte der Cho-Cho-San zum ersten Mal auf die Bühne. Die Zeichen für einen frischen Blick auf ein allzu bekanntes Werk stehen also gut. Natürlich begeistert sich Regisseurin Fuchs für die wunderbare Musik Puccinis, aber sie will es damit nicht belassen und das große Elend herausarbeiten, das unter der Oberflä­

2 Sie unterhalten das Publikum zweimal fünfzig Minuten

„Rad ab“ Kabarettsoloprogramm Bernd Kurt Goetz, Premiere 11. Januar 2012, 19.30 Uhr, Kabarett „nach Hengstmanns“

Routine ausgeschlossen

Giacomo Puccini „Madame Butterfly” Premiere 21. Januar 2012, 19.30 Uhr Opernhaus

Bühne | DATEs 01/2012

12-13 MD Bühne.indd 12

15.12.2011 15:56:28

Engelhardt

privat

Böhme/Theater Magdeburg

unterschiedlichen Zusammenhängen. Warum machen Sie ein Soloprogramm? Solo ist eine Herausforderung als Schreiber und als Darsteller. Diese Herausforderung ist so groß, dass ich oft daran verzweifle. Aber immer wieder

Zeit zu Grünen theate kamen tiert de leicht a Seiten Als „Bu ment e 500.00 Mut? D unter W meinem zen. Fü kompo star Ge Dompl zes ein offiziel Auswe Türme nen ka che dir wäre s die wü

Friedensr


ühneBühne BühneBühne Musik Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne B Hast Du Töne! Das Theater in der Grüne Zitadelle schaut auf ein erfolgreiches erstes Jahr. Derzeit sorgt vor allem das geplante Hundertwassermusical Friedensreich für Furore.

Engelhardt

Will 2012 auf den Domplatz: Karsten Standke und das Theater an der Grünen Zitadelle

Zeit zum Zurücklehnen hat Karsten Standke derzeit nicht. Sein Theater in der Grünen Zitadelle hat sich binnen eines Jahres mit einer Mischung aus Boulevard­ theater und Konzerten in Magdeburg etabliert. Allein im zurückliegenden Herbst kamen über 6000 Besucher. „Für einen Newcomer nicht schlecht, oder?“, koket­ tiert der Veranstaltungsprofi. Standke ist mehr Buchhalter als Künstler „was viel­ leicht auch der größte Unterschied zu meinen Vorgängern hier ist.“ Ein kleiner Seitenhieb, aber solche trockenen Sätze, die kann er. Was er nicht so direkt sagt: Als „Buchhalter“ hat er über die Jahre ein erstaunlich gutes Gespür für Entertain­ ment entwickelt. Sein neuer Plan heißt Hundertwasser-Musical. Es ist eine 500.000-Euro-Großproduktion, die sie da stemmen wollen. Woher kommt der Mut? Die Grüne Zitadelle, in dem seine Bühne steht, die findet er nach wie vor unter Wert stehend. „Trotzdem sehe ich, was hier täglich so an Touristen an meinem Fenster vorbeischlendert.“ Der Stoff lief 2003 bereits am Theater Uel­ zen. Für die Magdeburger Neufassung lässt Standke aufwendig eine neue Musik komponieren. Und er hat ein Top-Ensemble vorverpflichtet: Leute wie Musical­ star Gernot Tanner oder Dirk Zöllner. Wenn da nur nicht das Problem mit dem Domplatz wäre, auf dem 2012 archäologische Grabungen den Umbau des Plat­ zes einläuten sollen. Ist dann genug Platz für eine Bühne plus 1000 Plätze? Eine offizielle Genehmigung wird es im Vorfeld wohl nicht geben. Mittlerweile ist eine Ausweichfläche im Gespräch, die Freifläche an der Stirnseite vor den beiden Türmen des Domes. „Da bisher keiner wirkliche Zeitpläne für den Umbau benen­ nen kann, setzen wir darauf, dass wir für die drei Wochen im Juli auch eine Flä­ che direkt auf dem Domplatz hinbekommen. Und wenn es nicht klappt? „Das wäre schade. 2013 sind wir damit auf jeden Fall in Wien, aber die Uraufführung, die würde ich schon ganz gern in Magdeburg erleben.“ (c) Friedensreich – Das Hundertwassermusical, Premiere 5. Juli 2012, www.theater-zitadelle.com

Solokabarett aus Bayern: Michi Marchner

Bloß nix gefallen lassen! Moderator Vicki Vomit und die Comedians Michi Marchner, Hele­ ne Mierscheid und Martin Frank sorgen für Lachmuskeltraining beim Publikum. Michi Marchner ist meist charmant und gut gekleidet. Da spielt und singt er Lieder von Liebe, Tod und Schlachthofange­ stellten. Er erzählt Geschichten, die das Leben mal schreiben sollte. Aber wenn die Welt gemein wird dann beißt Marchner zurück! Comedylounge, 03.01., 20 Uhr, FestungMark

Ganz Deutschland ist eine einzige Casting-Show. Zwischen Berlusconi und Mubarak, FDP und Michael Wendler hüpfen Frau Volk und Frau Knecht von einem Fettnapf in den Nächsten - zum großen Vergnügen ihres Publikums. Und natürlich kommen auch diverse historische Befunde zur aktuellen Geschlech­ terproblematik nicht zu kurz, wie dem leidigen Socken- und MüllRaus-Bringen-Problem. 12.01., 20 Uhr, Theater Grüne Zitadelle

Veranstalter

Veranstalter

Grüße aus dem Fettnapf

Zwischen Pop und Politik: Frau Volk und Frau Knecht DATEs 01/2012 | Bühne

12-13 MD Bühne.indd 13

13

15.12.2011 15:56:39


Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtschi Nac 24.11. •

SemesterParty

26.11. •

Mixery Klubraum

29.11. •

Beatsteaks

02.12. •

Bad-Taste-Party

14

• Altes Theater

• First

• Stadthalle

Nachtschicht | DATEs 01/2012

14-15 MD Nachtschicht.indd 14

• FestungMark

mehr Bilder: www.dates-md.de 15.12.2011 14:28:24


chtschicht Nachtschicht Nacht-Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtsc

d.de

03.12. •

Dance Up!

08.12 •

FestungsNacht X-Mas-Special

09.12. •

Oldschool HipHop Night

10.12. •

GroSSe Über 30-Party

10.12. •

MDR Sputnik Heimattour

10.12. •

Dekadent

Fotos: E. Dudek, A. Lander, C. Rathmann

14-15 MD Nachtschicht.indd 15

• Kulturwerk fichte

• FestungMark

• Prinzzclub

• Hotel Maritim

• Kulturwerk fichte

• First

DATEs 01/2012 | Nachtschicht

15

15.12.2011 14:28:48


6 Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Clu

Dänz, dänz, dänz!

BUNT UND GESUND Der Bubble Tea hat hierzulande Kultstatus erreicht. Auch Magdeburg ist auf den Geschmack gekommen

Rathmann

Mit dem Umzug in die Katakomben unter der Factory geht der Muikclub Kunstkantine in sein zehntes Jahr

Die Vögel, 7.1., 22 Uhr, Diamantfabrik

Veranstalter

Das DJ-Duo „Die Vögel“

16 16-17 MD Club.indd 16

Thomas Orlando alias Trance Arts

Otto in Trance Es soll ein Fest unterschiedlichster Gefühle und Emotionen werden, eine facettenreiche Reise des Trance und der Ekstase: die Veranstaltung „Melodic Pressure“. Magdeburg wird in Trance versetzt dank des Esseners Dennis Sheperds und seinem Trance Charts Nummer 1-Hit „Fallen Angel“. Trance Arts a.k.a. Thomas Orlando erhält Support mit seinen Produktionen von Künstlern & Djs wie u.a. Tiesto, Armin van Buuren, Roger Shah. Melodic Pressure, 13.1., 21 Uhr, FestungMark

Panda’s Bubble Tea, Breiter Weg 10 a, Pungti Tea, ErnstReuter-Allee 14 a, Sakura, Leiterstr 11 c

... oder fruchtig mit platzenden Popping Bobas

Schlagende Argumente

Alles, was „flasht“!

In Hannover kennt sie mittlerweile jeder Partylöwe, in Magdeburg feiert die Partyreihe im Januar ihr Debüt. Hinter dem Projekt „Crushing Beats“ stecken der Magdeburger Maik Röhr, der selbst seit sechs Jahren als DJ Fesback tätig ist, sowie weitere DJs aus dem House-, Electro- und Dancebereich. Es dient gleichzeitig als DJ-Pool. 11 Acts, u.a. Ronny Rockstroh, Jaques Raupé, Laser-Roboter Flashman sind im Januar dabei.

Flashing Disco Sounds sind Programm bei Ante Perry. Deshalb dienen sie ihm nicht nur als Etikette seiner Musik, sondern sie stehen als Titel gleich noch Pate für eine seiner erfolgreichsten Eventreihen, eine Doppel Mix-CD sowie eine E.P. mit eigenen Tracks. Egal wo er mit seinen eklektischen Sets aufspielt, er weiß sich den Gegebenheiten jeder Party anzupassen und dabei trotz allem seine persönliche Handschrift zu wahren.

Lazy Dee rappt seit 1994 bei Mr. President

Coco Jamboo

Defrosting Crushing Beats, 7.1., FestungMark

Crushing Beats-Organisator und DJ Maik Röhr

Nach dem Erfolg der ersten 90er Mega-Party geht die Sause weiter. Diesmal hat sich Mr. President angekündigt. Sein Hit „Coco Jamboo“ aus dem Jahr 1996 war mehrere Wochen in den deutschen Charts. Mr. President galten vielen als Musterbeispiel für EuroTrash: farbiger Spaß-Rapper umringt von zwei sexy Blondinen. Zur 90er-Party kommen sie in neuer Besetzung. Support gibt‘s u.a. vom Mütze Katze DJ Team. 90er Mega-Party, 28.1., 21 Uhr, Altes Theater

Flashing Disco Sounds, 28.1., 23 Uhr, Prinzzclub

Ante Perry, die Ruhrgebiets-Institution des Elektros

Veranstalter

„Den Vogel abschießen“diese beliebte Redewendung ist Programm in dieser Nacht! Zwei Hamburger, die als „Die Vögel“ auf dem DJ Koze Label Pampa fliegen lernten, veranstalten mit elektrischem Spielzeug und allerlei Blasinstrumenten Techno auf neuem Level. Hinter dem Projekt stecken die beiden Musiker „Mense Reents“ (Die Goldenen Zitronen, Egoexpress) und „Jakobus Siebels“ (JaKönigJa).

Re-Opening: The Bumms is Bäck, 25.12., Kunstkantine, KarlSchmidt-Straße 26-29, www.kunstkantine.com thomasorlando_(c)transistic records

Den Vogel abschießen

mehr, wenn genau diese Leute sagen, dass die Veranstaltung gut war.“ In dem Umzug sahen die beiden auch eine Chance, sich im neuen Wohnzimmer kreativ auszutoben. „Es ist uns wichtig, immer noch etwas verändern zu können, denn der kreative Schaffensprozess treibt uns an“. Das bekommen auch die Gäste mit, die bei einem Besuch nicht zwingend tanzen müssen, sondern auf den zahlreichen Sitzgelegenheiten rumlümmeln können. Beim fläzigen Liegen lässt sich hier ein wilde Skulpturenwelt von best friend Sebastian Noe entdecken, allen voran ein an der Wand hängendes Klo (aber das ist nicht von ihm). Auch die Floors namens „Fluffig“ und „Knackig“ passen ins Bild. Im „Fluffig“ ist Heile-WeltStimmung, im „Knackig“ steht der Sound im Vordergrund. Die größere Location bringt auch neue Möglichkeiten bezüglich guter DJs. Wer bei der nächsten Veranstaltung dabei sein will, sollte sich schnell eine der wenigen Einladungen im Heaven, Deep oder Unique besorgen. (rh)

Veranstalter

Ein fetter Zwölfender hängt über dem Einlass: Hirschgeweih statt Arschgeweih – das ist gut! Willkommen und hinein in die neue Kunstkantine. Auch drinnen wurde gut gegen den Strich gebürstet. Hier der 1a-Plüsch im Stil von Omas Teezimmer, dort kühle Technowelten. Alles ist hier speziell – wie das Publikum. Das stört sich auch nicht daran, dass die Kunstkantine einen Kilometer südwärts ans Ende der (Buckauer) Welt gerückt ist. Der neue Platz in den Katakomben unter der Factory war notwendig geworden, seit die Eigentümer des Fabrikgebäudes an der Budenbergstraße Eigenbedarf für den geplanten Umbau in Loftwohnungen angemeldet hatten. Shit happens! Seit fast zehn Jahren läuft die Kunstkantine mittlerweile und hat sich über alle Jahre diesen Independentcharme bewahren können. Das liegt wohl im Wesentlichen an dem sehr speziellen Verhältnis, das die beiden Veranstalter Frithjof und Christian mit ihren Gästen pflegen, „die wir als einen großen Freundeskreis ansehen. Aber letzlich ist fast jeder bei uns willkommen, egal ob er die Musik im Alltag hört oder nicht. Im Gegenteil, uns freut es noch

Veranstalter

Greller Plüsch und fette Party: Wen stört‘s da, dass die Kunstkantine jetzt am Ende der (Buckauer) Welt ist.

In Taiwan kennt jedes Kind das Getränk mit den bunten Perlen, die durch einen extra dicken Strohhalm eingesaut werden. Dort schlug Mitte der 80er Jahre die Geburtsstunde des Exotischer Genuss: Ob klassisch Bubble mit Milch und Tapioka-Perlen ... Tea, auch Pearl Milk Tea genannt. Die klassische Version besteht aus gesüßtem Schwarz- oder Grüntee und Milch. Das Besondere an ihm sind beigefügte Tapioka-Perlen, die aus der Stärke der ManiokWurzel bestehen und einem Fruchtgummi ähneln. Daneben gibt es die Variante Tee plus Fruchtzusatz, der unterschiedliche Sirupsorten untergemischt werden. Der Clou hierbei sind mit Fruchtsaft gefüllte Kugeln, deren Membran beim Zerbeißen zerplatzt. (isa)

15.12.2011 18:16:45


lub Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Clu Alles geklärt? ANZEIGE

Engelhardt

Die Initiative Geklärt, wer ährt! sucht auch in Magdeburg Botschafter. Wer sich engagiert, kann u.a. einen Smart gewinnen.

Zwischen den Laken

Die Metalseele kriegt wieder Luft: Jörg Urbach und sein „Schall und Rauch“

Der Heavy Metal hat wieder ein Zuhause in der Stadt: das Schall und Rauch in der Sternstraße Bob Marley grinst von einem der vielen Plattencover unter der Decke, aber nennen wir das mal einen schönen Unfall, denn eigentlich hat der Reggae-Gott in einem Laden wie dem „Schall und Rauch“ nichts verloren. Hier läuft Rock und alle Spielarten des Metal – als Tendenz gilt: je härter, umso besser. Und dazu darf geraucht werden. Im Sommer kam Jörg Urbach per Zufall auf den kleinen Laden gegenüber seiner Urbar. Sechs Monate später ist daraus seine kleine Spielwiese geworden, die sich musikalisch wie optisch deutlich von der Urbar trennt. Wie es sich für eine gute Bar gehört, gibt es mal abgesehen von ein paar Schmalzbroten zum Bier und den obligatorischen Erdnüssen nichts zu essen. Wozu auch, hier ernährt man sich flüssig. Die Cocktailkarte spuckt passend zum Publikum harte Patronen für harte Männer aus. Neben Klassikern wie Mai Tai, Between the Sheets, Long Island Ice Tea oder den Philipp Marlowe angedichteten Gimlet gibts als Krönung Pussers Painkiller. Der Kommentar auf der Karte: „Die Mischung hat schon manchen Seemann von Mast gehauen“. Wer nach dem Drink noch Schmerzen hat ruft einfach laut „Ahoi“! (c) Schall und Rauch, Sternstraße 9, Di-Sa ab 20 Uhr, (am 24. 25. und 26.12. sowie Silvester geöffnet)

Nachtgestalten Ralf Weigt, Café Oriental Alles hat im Winter 2002/03 angefangen. Damals wurde im Rahmen einer Veranstaltung in der Festung Mark mal ein Topf Chai gekocht, diesen orientalischen Gewürztee mit Milch. Ganz privat, aber der Duft lockte die Leute an. Ein Jahr später waren Ralf Weigt schon mit dem Australopitecus-Verein dort und man betrieb einen kleinen Stand mit Chaitee. Lange her! Über Kräuter und Tee ist Ralf Weigt zur Gastronomie gekommen. Im Sommer sind er und sein Team mit ihrem orientalischen Teezelt auf Festivals und Mittelaltermärkten unterwegs. Wie das aussieht, konnte man in diesem Jahr zum KaiserOtto-Fest im Kastanienhain neben dem Kloster erleben. Seit drei Jahren gehört auch ihr Café Oriental zum festen Winterprogramm in der Festung Mark. Dort verkaufen sie nicht einfach nur Getränke – u.a. 30 Sorten Gewürz- und Kräutertees – nein, sie bieten im besten Sinne ein Lebensgefühl. Pünktlich zum Dreikönigstag am 6. Januar wird eröffnet. (c) Café Oriental, Eröffnungsparty, 6. Januar, 19 Uhr Festung Mark; danach bis Pfingsten 2012: Mi-So ab 19 Uhr Sinn ürs Orientalische: Ralf Weigt

Clubfacts +++ Heiße Bananen im First +++ Ihre Mission: „to be banana“! Das Rezept dafür beinhaltet neben einer großzügigen Ration House und Electro klar erkennbare Spuren von Disco, Pop und Break Beat. Mit heißen Scratches, Samples und abgedrehten Effekten runden die Jungs namens Hot Bananas Patrick Amador und Patrick Hofmann alias „Hot Bananas“ ihren Auftritt ab. Mit ihrem eigenen Werk „Reach Out For The Sun“ erklommen die Hot Bananas zahlreiche DJ-Charts und knüpften mit dem Follow-Up „Get Started!“ an die Erfolge an. Verspricht ein actiongeladener Auftritt zu werden, wenn sie am 14.1. zum „Dekadent“ im First vorbeischauen. +++ Slammer vs. Actor +++ Beim Dead or Alive Poetry Slam am 28.1. bekommen die Slammer Konkurrenz aus dem Jenseits. Drei Schauspieler aus dem Ensemble erwecken verstorbene Größen der Literaturgeschichte zum Leben und fordern drei Autoren aus der Poetry Slam Szene zum Duell. Ein Abend voller Textvielfalt und visuellem Höchstvergnügen. Das Publikum bestimmt den Sieger. +++ Tanzen wie Lateinamerikaner +++ Es wird wieder getanzt und zwar nach Schrittfolgen und zu zweit. Wo? Beim „Swinging Salsa“, der Party mit lateinamerikanischer Musik wie Salsa, Rueda, Merengue, Bachata, Zumba, Reggeton am 20.1. in der Festung. Die Vielfalt des Salsa wird musikalisch unterstützt durch DJ Sergio. Die Faszination besteht darin, dass jeder von jeden lernt, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. +++ Kostümverkauf am Theater Magdeburg +++ Lust auf Verkleidung zur Faschingszeit? Das Theater bietet hierfür am 28.1. von 10 bis 14 Uhr im Opernhaus wunderbare Kostüme zum Verkauf an. Als Bonbon könnt ihr Kostüme der Musicalproduktion „Die Schöne und das Biest“ erstehen.

18- bis 25-Jährige als Botschafter

„Ich hab‘ doch kaum was getrunken – das geht schon!“ Kennst du auch jemanden, der sich nach ein paar Bier noch ans Steuer setzt? Gerade junge Autofahrer unterschätzen häufig die Wirkung alkoholhaltiger Getränke auf die Fahrtüchtigkeit: Über 39.000 Mal krachte es 2010 auf Deutschlands Straßen, weil Alkohol im Spiel war. Und du kannst das ändern – gemeinsam mit Beck‘s! Wie das geht? Werde jetzt einer von 100 „Geklärt, wer fährt!“-Botschaftern und leiste deinen Beitrag für mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen. In selbstständig organisierten Workshops klärst du deine Freunde über die Gefahren von Alkohol am Steuer auf. Beck‘s unterstützt dich natürlich tatkräftig dabei! Mit einer Schulung, einem ADAC Fahrsicherheitstraining und Workshopmaterialien wirst du perfekt auf deinen Botschafter-Job vorbereitet. Was du davon hast? Neben sichereren Straßen vielleicht auch ein neues Auto. Denn wer als Botschafter richtig Vollgas gibt, wird von Beck‘s belohnt: Mit einem brandneuen Smart, einem iPad oder einer Rückerstattung der Führerscheinkosten. Du willst dabei sein? Dann bewirb dich gleich heute auf www.geklaert-wer-faehrt.de

Könnte bald dir gehören – ein brandneuer Smart

GEWINNAKTION Zum Start der Kampagne verlost DATEs zusammen mit Beck‘s ein Navigationssystem Mit ein wenig Glück gehört ein neues Navi schon bald euch! Schreibt einfach eine E-Mail mit Telefonnummer, Adresse und dem Stichwort „Beck‘s und DATEs“ an geklaert-wer-faehrt@edelman.com. Teilnahmeschluss ist der 19.01.2012. Teilnahme ab 18 Jahren. DATEs 01/2012 | Club

16-17 MD Club.indd 17

17

15.12.2011 18:17:07


4 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mu ES REGIERT DAS LUSTPRINZIP

Lieben die Provokation: Egotronic

Raven wegen Deutschland, 25. Januar, 21 Uhr, Café Central

18

Der Norweger Einar Stray verschafft uns mit seinem experimentellen Singer/Songwriter Eintritt in neue musikalische Welten

Einar Stray, 11. Januar, 21 Uhr, Projekt 7

Der Zauber einer Band

In den letzten Jahren hat Wenzel mit vielen CD-Produktionen überrascht. Jetzt kommen diese Songperlen, die live bisher keinen Raum hatten, auf die Bühne. Neue, unveröffentlichte Lieder, Nachdichtungen von Bob Dylan und Woody Guthrie und frühe Lieder finden im Konzert unter dem Motto „NochSchönerLügen“ zusammen. Schwermütig, lebenstoll, subversiv, warmherzig, zynisch, feingliedrig und direkt.

Hinter der Staßfurter Band „Noch ist Zeit“ liegt ein ereignisreiches und überaus erfolgreiches Jahr 2011. Zu ihren Höhepunkten zählten der Auftritt als Vorband vor City, der Sieg bei den SWMMusiCids und beim AlleeCenter-Songcontest sowie die ersten Erfahrungen im Tonstudio. Seit Mitte Dezember ist der selbstgeschriebene Song „Zauberland“ der sympathischen Fünf als Single erhältlich.

Begbie, 29.1., 21 Uhr, Projekt 7

Wenzel & Band, 25.1., 20 Uhr, Feuerwache

Wenzel spielt Melodien von unbändiger Lebenslust

Musiker mit Spiel- und Experimentierfreude: Pulse

Tribute to Pink Floyd Pulse – das ist ein Stück weit Rockgeschichte. Nicht nur, weil die Band Pink Floyd Tribut zollt, sondern weil die Musiker dieses Projekts selbst aus legendären Bands kommen: Scirocco, Keimzeit, Galaxo, Linck. Es versteht sich, dass das keine Coverband ist, sondern die britische Rocklegende als Impulsgeber fungiert. Die Besonderheit: Es gibt neben der Musik Pink-Floyd-typische Videoinstallationen. Pulse - A Tribute to Pink Floyd, 21.1., Festung

Zöllner, Michaelis und Herzberg: Ein ungleiches Trio

Komisch melancholisch

Noch ist Zeit!-Single „Zauberland“ erhältlich im Allee-Center, facebook.com/NochistZeit

Florian Harkenthal

Veranstalter

NochSchönerLügen

Im Januar wird Begbie ihr Debüt ‚The Age of Golden Lies‘ neu auflegen. Veröffentlicht wird eine Deluxe Edition, die neben einer neuen Single, Remix- und Bonus Material enthält. Die Deluxe Version entstand in Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern aus unterschiedlichsten Genres. So findet man u.a. einen Remix vom angesagten DJ K-Paul. Das Abschlusskonzert ihrer Deutschlandtour spielen die Jungs im Projekt 7.

Nilz Böhme

21jähriger Multiinstrumentalist aus Oslo: Einar Stray

Eine achtminütige Tour de Force durch schneestiebende Gefühlswelten. Mit einem liebestrunkenen Piano, majestätischen Streichern, aufbegehrenden Soundspielereien, Windharfen und einem Boy-GirlDuett, bei dem empfindsame Naturen die Taschentücher ziehen müssen: die Single „Chiaroscuro“. „Chiaroscuro“ ist auch das erste, im Januar erscheinende Album des jungen Norwegers Einar Stray, eine Tür zur einer wunderbaren Zukunft und vielen möglichen Musikwelten. Einar Stray ist Mitglied, Mitgestalter und Kind des norwegischen Alles-mit-Musik-und-Freundschaft-Konglomerats Spoontrain, und er legt mit „Chiaroscuro“ sicherlich auch ein Dokument der Kraft dieser Gemeinschaft vor. Kunstvoll ergänzen Streicher, Gitarren, Rhythmik und Chorgesang Strays perlendes Klavier und seinen sacht driftenden Gesang. Sie kombinieren sich zu einer eindringlichen Musik. Zur melancholischen Stimmung seiner zweiten digitalen Single „Yr Heart Isn‘t A Heart“ passt auch das durch Zeichensprache „nacherzählte“ Video. Neben der eigenen Musik widmet sich Stray auch gerne der Musik von anderen – wie der von Hundreds. Diese brachten kürzlich ihr Album „Variations“ heraus mit einer Sammlung von Remixen und Cover-Versionen. Der Song „Little Heart“ ist ein Cover von Einar Stray. Doch zurück zu seinem eigenen Album, das euch am 11. Januar im P7 vorgestellt wird. „Chiaroscuro“ ist eine weit ausholende Geste, ein Versuch, die ganze große Welt in ein kleines Modell zu fassen. Der Versuch muss scheitern, doch das tut er voller Anmut und Schönheit: Mitsingrefrains für die Seele, Mitklopfrhythmen für das Herz, dramatische Fahrten durch dramatische Landschaften, schmucke Liebesperlen passen in diese rissige Schneekugel, Lärmausbrüche und ewige Schönheiten, schwer am Gemüt zerrende Gewichte und tausend Liter Trost. Tür, Dokument, Schneekugel, Helldunkel ist „Chiaroscuro“ und Sturmflut obendrein, auf die kein Reigen hinkender Metaphern euch angemessen vorbereiten kann. Stürzt euch hinein und schwelgt beim Konzert mit! (ko)

Heftig tanzbar

Begbie spielen Remixe ihres erfolgreichen Erstlings

Hilde Mesics Kleven

Tausend Liter Trost

Veranstalter

„Macht keinen Lärm“ heißt die aktuelle, fünfte Egotronic-Platte – ein ironisches Statement, was so nur die Electropunker selbst abgeben können. Haben sie doch mittlerweile eine Dekade als Band auf dem Buckel und sind zu einer der stilprägendsten deutschen Bands der letzten Jahre avanciert. Und zwar weil sie eben „Lärm“ machen. Die Texte sind dabei immer kritisch, regen zum Nachdenken an und doch weiß man noch nicht alles über die stark polarisierende Band. Zum zehnjährigen Bandjubiläum machen sie „Lärm“ in Form ihrer Lesetour zum Herbst erschienenen Buch „Raven wegen Deutschland“. Zwischen Jugendzentrum und Festivalbühne, Drogenexzess und Studiosession zeigt es den Werdegang einer der kultigsten deutschen Bands vergangener Jahre. Sänger und Bandgründer Torsun blickt darin zurück auf die Zeit der Entstehung des Durchbruchsalbums „Lustprinzip“ und erzählt, garniert mit O-Tönen von Beteiligten, wie aus dem tiefsten Drogen- und Feierexzess, aus Liebeskummer und Trennungsschmerz die Rakete entstand, die seitdem ein immer größeres Feuerwerk an den Himmel zaubert. Parallel zu Torsuns persönlichen Erinnerungen rollt Musiker und Autor Daniel Kulla die Bandgeschichte noch einmal von Anfang an auf und schildert mithilfe weiterer O-Töne von Zeitzeugen, wie es nach 2007 weiterging. (ko)

Veranstalter

audiolith

Die Berliner Electropunkband Egotronic gibt im Buch „Raven wegen Deutschland“ Einblicke in ihre zehnjährige Karriere

Noch ist Zeit! haben 2011 jede Menge Gigs gespielt

Dirk Michaelis, der sanfte Barde, André Herzberg, der bockige Rocker, Dirk Zöllner, der schillernde Traumtänzer. Im Arrangement der 3HIGHligen entsteht ein unverwechselbarer gemeinsamer Sound. Die Musiker schufen mit ihren Liedern „Als ich fortging“ (Karussell), „Langeweile“ (Pankow) und „Käfer auf`m Blatt“ (Die Zöllner) Evergreens des Ostrocks und überzeugen bis heute mit ihren jeweiligen Soloprojekten. Die 3HIGHligen, 21.1., 20 Uhr, Altes Theater

Musik | DATEs 01/2012

18-19 MD Musik.indd 18

16.12.2011 11:56:24


k Musik MusikMusik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mus Tanzt Euer Leben, lebt den Traum! Die Medieval Rocker Schandmaul melden sich mit phantasievollen Klangfarben und spannenden Geschichten zurück Was vor rund dreizehn Jahren als spontanes Musizieren auf einer Geburtstagsparty begann, entwickelte sich bis heute zu einem der erfolgreichsten Acts im Medieval Rock: Schandmaul. Neben Bands wie In Extremo und Subway to Sally zählen Schandmaul zu den drei großen Mittelalterbands. Die Formation um Thomas Lindner hat sich an die Spitze gearbeitet. Und diesen Platz haben

sich die Bayern redlich verdient. Wie es sich für eine Band dieses Schlages gehört, kommt der Erfolg nicht von ungefähr: Schandmaul sind die geborenen Spielleute. Sie erzählen von Königen und Narren. Sie besingen fantastische Geschichten. Sie entführen ihre Fans in eine andere, längst ver-

gangene Zeit. Mit Drehleiern und Geigen, Bratschen und Schalmeien lässt die Band live ein musikalisches Feuerwerk los. Mit dem Album „Traumtänzer“ haben sie im vergangenen Jahr den erfolgreichsten Longplayer ihrer Karriere veröffentlicht und ihr Motto „Tanzt Euer Leben, lebt den Traum!“ in die Tat umgesetzt. Nachdem die Festivals des Sommers gespielt sind, verkünden die Schandmäuler nun den zweiten Teil ihrer „Traumtänzer“-Tour. Der Weg wird sie auch nach Magdeburg führen. Dann darf man sich auf echte, handgemachte Musik freuen. Freche Sprüche und Melodien, die zum Tanzen bewegen, die umarmen und schütteln. Das Mittelalter ist lebendig wie nie. Ob man auf einem ihrer Konzerte dann Gewandung trägt oder nicht – feiern und tanzen wird man auf jeden Fall. Emporgestreckte Hände und springende Massen. Das ist ein Schandmaul-Konzert. (db)

Volker Beushausen

Schandmaul, 25. Januar, 20 Uhr, Factory

Erhalten seit 13 Jahren musikalisch das Mittelalter am Leben: Schandmaul

Audiofacts

privat

+++ Eine Frage der Autorität +++

Am 21.1. lädt das Keith wieder zur Metal-Night. Diesmal sind die Bands Bloodshed aus Helmstedt, Blackest Dawn aus Magdeburg sowie die Death Metaller von Torturized on stage. Letztere stellen an diesem Abend ihe neue EP „Authority“ vor. +++ Tournews von Kettcar +++ Die Hamburger Indierocker bringen am 10. Februar ihre neue Platte „Zwischen den Runden“ an den Start und gastieren damit am 9.3. im AMO. Der Vorverkauf hat schon begonnen. +++ Spielt euch zur ECHO Aftershow-Party! +++ Talentierte Nachwuchsbands und Solokünstler können sich bis zum 10. Januar 2011 auf dem Musik-Blog unter www.koestritzer.de/echolot bewerben und die Chance auf einen Auftritt vor den Augen des „Who is Who“ der Musikbranche am 22. März 2012 nutzen. Dabei geht es u.a. darum, Fan-Stimmen zu gewinnen, einen Live-Gig zu organisieren und beim Mitschnitt zu überzeugen. Der Köstritzer Echolot bietet Newcomern eine Plattform, sowohl Musikprofis als auch Fans für sich zu gewinnen:

Nirgendwo sonst treffen in Deutschland so viele internationale Musiker und Branchen-Experten aufeinander, wie bei der ECHO Aftershow-Party. +++ Chesterfield f6 music Award jetzt deutschlandweit +++ Der Musikförderpreis wurde um einen Markennamen erweitert und startet jetzt bundesweit durch. Unter dem Vorsitz von ECHO-Executive-Producer Gerd Gebhardt sucht eine hochkarätige Jury aus Musikprofis nach der besten Newcomer-Band Deutschlands. Ab sofort können sich Nachwuchsbands aus ganz Deutschland bis zum 29. Februar 2012 unter www.musikfoerderpreis.de für den Contest bewerben. Mitmachen kann jede Musikformation mit zwei oder mehr Mitgliedern. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt und ohne Plattenvertrag sein. Die 14 Sieger der First Round erhalten die Möglichkeit, Praxiserfahrung auf Festivals zu sammeln. Die sieben Finalisten bekommen ein Intensiv-Coaching. Auf die Gewinnerband, die im Januar 2013 gekürt wird, wartet die A&RBetreuung durch EMI Music Germany und eine EP-Aufnahme.

Sonderformat prinzz

DATEs 01/2012 | Musik

18-19 MD Musik.indd 19

19

16.12.2011 11:56:29


4 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mu „Es scheint Bands zu geben, die eben nicht lokal funktionieren.“ Die Electro-Waveband um Sänger Falk Pitschk Plastic Autumn macht international von sich reden und dreht ihrer Heimat trotzdem nicht den Rücken zu

ist ein Teil von Plastic Autumn. Die Texte waren und sind immer sehr persönlich. Man erfährt dadurch viel von mir als Person.

6 Du arbeitest gern mit analogen Sounds. Eine

Referenz an die „guten alten Zeiten“ oder künstlerisches Konzept? Wie setzt ihr das live um? Die analogen Sounds haben mich schon immer fasziniert. Das spiegelt sich in der eigenen Musik und in der Musik, die ich privat höre, wieder. Live setzen wir das an den Keyboards mit zusätzlichen elektronischen Drums um.

Veranstalter

7 Ihr habt einen hohen Output an Releases, Cooles Trio: Dirk Wellborn, Carolin Martin und Frontmann Falk Pitschk

Plastic Autumn haben 2011 ihr letztes Album „Memories and Ghosts” veröffentlicht, Keyboarder Dirk Wellborn hinzubekommen und sorgen derzeit eher international als regional ür Schlagzeilen. Wir haben uns mit dem Plastic Autumn Mastermind Falk Pitschk unterhalten, über das Album, Magdeburg und ihn in eine Schnellfragerunde geschickt.

1 Ihr wart in Rom, fahrt nach London, Moskau,

Thessaloniki – nur in Magdeburg hat euch keiner so richtig auf dem Schirm. Woran liegt‘s? Es scheint Bands zu geben, die eben nicht lokal funktionieren. Es ist ja nicht so, dass wir hier nicht spielen wollen. Wenn dann aber die internationalen Anfragen kommen, zeigt uns das, das unsere Musik Freunde auf der ganzen Welt hat. Damit kann man ganz gut umgehen. Es sind immer kleine Fan-Gruppen, aber diese wenigen Freunde von Plastic Autumn trifft die Musik genau ins Herz. Ein kleiner, aber feiner internationaler Erfolg.

spiegelt sich das dort auch in den Medien wieder. Hier ist es aber so, das radio SAW damit wirbt, Tokio Hotel aus dem Programm zu verbannen. Völlig unverständlich! Sollte man nicht als lokaler Sender ein wenig stolz auf das Erreichte sein und das auch öffentlich zeigen?

3 Wie kam es zum London-Gig?

Ein Veranstalter in London wurde auf uns aufmerksam und schickte uns eine Anfrage. Es ist ein Festival mit uns und englischen Bands. Aber glaube mir, wir dachten zuerst, er will uns verarschen.

4 Memories and Ghosts heißt eurer Album –

ein klassisches Bandalbum oder das Album von Falk mit Back-up-Musikern ür die Livevariante? Es ist so, dass die Band als One-Man-Project funktioniert und ich mit den anderen an der Live-Umsetzung feile. Neu ist, dass ich bei Entscheidungen, die ich sonst alleine traf, die anderen jetzt miteinbeziehe.

2 Liegt‘s an der Einzigartigkeit der Szene in der 5 Der Sound ist düsterer, tanzbarer Electroihr unterwegs seid, denn Mainstream ist das ja nicht. Oder ist der Prophet im eigenen Lande nichts wert? Wenn eine Band aus Magdeburg Shows in Europa spielt, sollte man meinen, dass es daür eine Öffentlichkeit geben sollte. Wenn eine Band irgendwo auf der Welt gut angenommen wird,

Wave, die Lyrics haben was sich selbst Reflektierendes, z.B. „My world is an open prison“. ? Das Tanzbare spiegelt einen Teil meines derzeitigen Lebensgefühls wieder, das Düstere wird jedoch immer bleiben, denn das

neben dem Live-Spielen und dem „normalen“ Leben, wann findet ihr Ruhe und Inspiration? Es ist wahnsinnig wichtig, eine Möglichkeit der Entspannung zu haben. Wenn man das nicht schafft, leiden die Musik und das alltägliche Leben darunter.

8 Ich mag Magdeburg, weil ...

... es eine super Stadt mit tollen Menschen und einer hervorragenden Infrastruktur ist.

9 Toleranz bestimmt mein Leben, weil ...

... Intoleranz unser humanes Wertesystem zerstört und gefährlichen Gruppierungen Raum bietet!

10 Für Plastic Autumn wünsch ich mir neben dem „kommerziellen“ Erfolg am meisten? Achtung, aber keinen kommerziellen Erfolg!

11 Meine Mitmusiker sind mir wichtig, weil ...

… durch sie Plastic Autumn erst zu einem Ganzen wird. Auch danke ich meinem musika-lischen Ziehvater Angelo Bergamini (Kirlian Camera, Hipnosis), ohne dessen Hilfe ich mich wohl nie auf eine Bühne gestellt hätte.

12 Musik ist ür mich ...

... ein Hauptbestandteil meines Lebens und wichtigstes Kommunikationsmittel! (jk)

Plastic Autumn, 20.1. London, 24.2. Factory

LEISEFIEBER Die Magdeburger Folk-RockBand 39 Grad stellt LiveProgramm im OLi-Kino vor. Es ist immer interessant, den Werdegang einer jungen Band zu beobachten. Die Formation um die Deutschrockband „C’est la vie“, also Karsten Lösecke (Gesang, Gitarre), Markus Müller (Bass) und Tom Altenburg (Schlagzeug) hatte eigentlich aus ihrem Repertoire ein unplugged-Konzert zusammen stellen wollen. Bei den Proben wurde die neue Musikfarbe aber schnell zu einer ernsthaften Sache. Und mit Steven Kryk an der akustischen Gitarre stieg die Anzahl der Saiteninstrumente auf drei. Dazu wurde Tonga T. von der April-Blues-Gang an den Percussions verpflichtet. Logisch also, dass diese Entwicklung einen neuen Namen bekommen musste: „39 Grad“. Denn wie ein leichtes Fieber fühlt es sich für alle an, neues und bekanntes Material in einem unbeschwerten, gitarrenorientierten Deutsch-FolkRock zu vereinen. Noch immer lässt Karsten Lösecke seinen Gedanken zu Alltagssituationen mit einem Lächeln im Gesicht freien Lauf. Und noch immer ist die starke Rhythmusabteilung eine sichere Bank für gelungene Wechsel innerhalb der Stücke. Durch die instrumentale „Vielsaitigkeit“ wurden die Arrangements ausgefeilter und zudem die Klangfülle verbessert. Die neue Band „39 Grad“ erhält bei ihrem Premierenkonzert von Vit-Armin-B feat. Vorlaut Boy und der Sängerin Diana Altenburg Unterstützung. (ad.vocado) 39 Grad live, 07.01., 20.30, OLi-Kino

n der Krze lgt die Wrze! Alle Termine, brandaktuelle Filmstarts & die besten Partyfotos der Stadt!

www.dates-md.de

DU MEINST OS DEINE FOT N MAL SOLLTE ENTLICHT VEROFF ? WERDEN

E HAST EIN UND KAMERA DAMIT KANNST N? UMGEHE

:

20

AF FOTOGR T! GESUCH DU

Musik | DATEs 01/2012

20-21 MD Musik.indd 20

H DANN MAC TEN DEINE ERS EN IN UNG ERFAHR TY- UND DER PAR TKONZER AFIE! OGR FOT RUHM, ES WINKEN AHLUNG EHRE, BEZ FREIER UND EINTRITT

nac

UNS SCHICK EINE EINFACH UNG MIT BEWERB OTOS & PROBEF LAUF AN: LEBENS nline.de @dates-o htschicht

16.12.2011 10:55:36


Veranstalter

k Musik MusikMusik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mus Shtetl Musik Der Klarinettist Giora Feidman hat mit der Gruppe „Gitanes Blondes“ ein spannendes Programm mit Perlen des Klezmers und der Musik des Balkan zusammengestellt

Melodien von ganz oben Das Christliche Rockfestival „God‘s Personal Sound“ lädt Fans guter Musik zu ünf außergewöhnlichen Bands ins Projekt 7 ein

„GPS“ – Global Positioning System? Nein, „GPS“ steht für „God‘s Personal Sound“, die zweite Auflage des 2010 entstandenen Rockfestivals vom Christlichen Verein Junger Menschen Magdeburg e.V.. „Wir als Veranstalter wissen, dass es viele Vorurteile gegenüber dem christlichen Glauben gibt, die wir so nicht verstehen und teilen können. Christen haben ja oft den Ruf, sehr altmodisch und langweilig zu sein und in Gitarrenkreisen zusammen zu sitzen. Mit „GPS“ wollen wir Leuten, die mit Kirche nicht viel zu tun haben, zum einen zeigen, dass es eine sehr gute christliche Musikszene gibt, zum anderen auch die Seite an Christen zeigen, die sie vielleicht nicht kennen: aufgeschlossen, verrückt, laut und fröhlich“, erklärt Organisator Pascal Funk. Und es gibt die rockige Seite, denn bei „GPS“ steht die Live-Musik eindeutig im Vordergrund. Bands wie Good Weather Forecast und Sacrety, die in der christlichen Musikszene europaweit unterwegs sind, bilden mit ihren stimmungsgeladenen Shows die Höhepunkte des Abends. Aber auch Freunde der lokalen Musikszene kommen auf ihre Kosten, wenn die Rockband Johnny Rockskin aus Oschersleben auftritt. Weitere Acts des Abends sind die Bands Trip to Dover aus Brighton in England und warumLila aus Minden. Die Jungs von warumLila überzeugen mit eingängigen Punk-Pop-Liedern und spielten schon beim Papstbesuch. Kein Abend also mit intensiver Werbung für den christlichen Glauben, das Festival richtet sich an alle Fans guter Musik und „wer unkompliziert über Gott und die Welt quatschen will, ist auch herzlich willkommen.“ (cj)

Felix Broede

Jede Menge Party, Springen und gute Laune – das ist warumLila. Die christliche Rockband durfte 2011 im Rahmen des Papstbesuches auftreten.

„Ich spiele nicht Klarinette. Ich bin ein Sänger“, hat der geborene Argentinier einmal gesagt. Er singt durch sein Instrument im langen Lied seines Lebens, dessen erste Töne in Südamerika erklangen und das ihn über alle Kontinente führte. Es ist ein zeitloses, sehr emotionales Lied mit immer neuen Strophen, das keinen Text braucht. Schließlich waren Vater und Großvater auch Musiker. Die Menschen hören mit Begeisterung zu und ihre Seelen singen mit Celtic-, Gypsyund Latinoklängen. In der Einfachheit der Melodien verbirgt sich eine große spirituelle Tiefe und gleichzeitig ist die jiddische Sprache ein kraftvolles Medium, um Leben auszudrücken, ausgelassene Freude in unbeschwerten Stunden. Giora Feidman (Klarinette), Mario Korunic (Violine), Konstantin Ischenko (Akkordeon), Christoph Peters (Gitarre) und Simon Ackermann (Kontrabass) bieten Giora Feidmann einen Abend mit traurigen Weisen und wilden Tänzen. (ad.vocado) Giora Feidman & Gitanes Blondes, 22. Januar, 17 Uhr, Pauluskirche

GPS - God‘s Personal Sound, 21. Januar, 18 Uhr, Projekt 7

SEHNSUCHT NACH DEM NORDEN Mit der musikalisch-literarischen Reise „Poesie der Weißen Nächte“ starten die Gruson-Gewächshäuser ins neue Jahr

Veranstalter

Zu dieser Neujahrsmatinee wird Nataliya Tome mit ihrer klaren Stimme für ein poetisches Klangerlebnis sorgen. Denn die Magdeburgerin führt die Besucher auf eine musikalisch-literarische Reise nach Schweden, Finnland, Norwegen und Russland. Zu hören sind Werke von den Komponisten Edvard Grieg, Michael Glinka, Sergej Rachmaninow und Jean Sibelius. Außerdem werden Fragmente nordeuropäischer und russischer Dichter vorgetragen, wie aus den „Weißen Nächten“ von Fjodor Dostojewski oder aus „Peer Gynt“ von Henrik Ibsen. Poesie der weißen Nächte, 8. Januar, 11 Uhr, GrusonGewächshäuser DATEs 01/2012 | Musik

20-21 MD Musik.indd 21

21

16.12.2011 10:55:43


4 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mu Rammstein

Scheibe des Monats

Made in Germany 1995-2011

Tom Lüneburger Lights

Laut „Intro“ eine der „vielversprechendsten hiesigen Rockbands der letzten und kommenden Jahre“: Adolar

„Du musst tanzen. Ich will kotzen.“

(Silbermond Musikverlag) Lichter, Lichtblicke, Lieder der Liebe – das zweite Album des Berliners Tom Lüneburger verschafft direkten Zugang zur eigenen Seele. Es reißt mit, emotional, textlich und durch seine Klarheit. „Lights“ enthält fein instrumentalisierten und arrangierten Songwriterpop. Im Mittelpunkt steht Lüneburgers Stimme und die ist Balsam für die Ohren. Heraus sticht das Duett mit Sängerin Stefanie Kloß, denn nie haben Stimmen so gut harmoniert wie beim schönsten Liebeslied aller Zeiten „We are one“. Doch auch Stücke wie „Let it go“, „Blood“ oder das zweitschönste Liebeslied aller Zeiten „All the time“ hinterlassen Eindruck in Herz und Kopf. Live berührt er noch vielmehr, lasst es zu, am 25.2. im OLI! (ruby)

(Label) Vertigo/Universal Ein Album, das zeigt, wie viele Jahre uns die Ausnahme-Band Rammstein durch ihre melodischen Texte und harten Gitarrengriffe begleitet hat. Besser hätte man ein Best of-Album der Jungs nicht zusammenstellen können, angefangen beim Hit „Engel“ bis hin zu „Sonne“ und „Mein Teil“ geht es mit der Platte durch die Zeitreise grandioser Musikstücke, die auch verjährt nichts an ihrem Potenzial eingebüßt haben. Bleibt lediglich zu hoffen, dass der Abschluss des Longplayers mit der neuen Single „Mein Land“ und die in Stein gemeißelte CD-Aufmachung nicht gleichbedeutend mit dem Untergang der großartigen Combo zu verstehen ist. (sg)

Singer/Songwriter

Mamas Gun

David Pfeffer

(Ear Music) Fünf Funksoulbrüder, die Laune machen. Sänger, Songschreiber und Gitarrist Andy Platts feiert auf seinem Zweitling die Essenzen von Stevie Wonder, den FriendlyFires, Bowie, Prince oder Queen. Musik ist sein Lebensmittelpunkt und das spürt man bei jeder Note. Es groovt, jazzt, poppt, ploppt nur so vor positiven Mitsing-Parts. Die gute Mischung fußt sicher auf den unterschiedlichen Erfahrungsschätzen und Backgrounds, die die fünf Musiker mitbringen. So studierte Andy Platts an Paul McCartneys LIPA-Institut, spielte auf Corinne Bailey Raes Debüt, Schlagzeuger Jack Pollitt trommelte u.a. für Beyonce und Pharrell, Gitarrist Terry Lewis ist Tutor am Brighton Institute of Modern Music. Aber, dass sie was drauf haben, muss man eigentlich nicht erklären, einfach anhören! (ruby)

(Columbia) Der Nikolaus brachte ihm das größte Geschenk – den Sieg bei der Castingshow „X-Factor“. Schon während der Sendung hatte er sich Hymnen von Coldplay, The Police oder Adele zu eigen gemacht und dem Publikum ohne große Showeffekte nahe gebracht. Er galt für viele als Favorit und man sprach nur noch vom „Pfeffer-Style“. Ein Stil, der getreu dem Genre der Singer/ Songwriter eben mit wenig auskommt. Eine Gitarre, ein Sänger und Emotionen. Viel braucht es nicht, aber nicht jeder schafft es auch zu berühren. Ganz oben bei den Hits seines gefühlvollen Albums ist sicher die Single „I’m here“, aber auch „Losing my time“ oder „All Blessings“. Trotzdem wäre beim 2. Album eine vielfältigere Songauswahl nicht schlecht ... (ruby)

The Life and Soul

I Mind

Besuch aus der Altmark – Adolar rocken mit ihrem neuen Album „Zu den Takten Des Programms“ die Bühne der Factory Adolar bringen Pop-Appeal und Verweigerung kongenial zusammen. Bratiger Rock und Power-Pop werden mit dem Erbe von Punk, Hardcore und Hip-Hop mit Electronica kurzgeschlossen, der charmanten Verspieltheit stehen fesselnde Songstrukturen und Texte, die unter die Haut gehen, gegenüber. Adolar bauen ihre Hymnen geschickt und detailverliebt als Understatement auf. Dabei kann man raushören, dass Adolar gar nicht so kritiklos und positivistisch sind, wie es im ersten Moment der einen oder dem anderen erscheinen mag. Ihre glasklare und kraftvolle Livepräsenz haben sie auf ihrem live eingespielten aktuellen Album „Zu Den Takten Des Programms“ konserviert. Die erste Single „Tanzenkotzen“ zum neuen Album hat so gar nichts mit den gängigen Partyrhythmen- und Melodien dieser Tage zu tun. Sie ist brachial wie der Name vermuten lässt. Im Text tauchen sogar Buchtipps auf (Virginia Woolf, Friedrich Dürrenmatt). Ein erfrischender Umstand, denn seit der Hamburger Schule hat sich so was kaum mehr jemand getraut. Konjunktur haben ja derzeit auch eher Bands, die auf Tanzbarkeit, Ironie und elektronisches Geflimmer setzen. Diese Band zieht ihr eigenes Ding durch, besticht durch die bissig-ironischen und lebensnahen Texte des Sängers Tom Mischok. Bereits 2009 hatte das Quartett mit seiner Debüt-EP Planet Rapidia einen Achtungserfolg bei Fans und Kritikern landen können. Auf ihrem Album „Schwörende Seen, Ihr Schicksalsjahre!“ (2010) wurde Adolar zum Konzept erkoren und in voller Strahlkraft ausgebreitet. 2011 – nach zwei Singles und einer beim Intro veröffentlichten SplitSingle mit ihren Bandfreunden Mikrokosmos23 kennt plötzlich jeder die Band aus unserer Region, die aktuell in Leipzig wohnt. Zeit, uns mal wieder einen Besuch abzustatten und zwar am 12. Januar. (ko)

Soul/Funk

AAAA

Neue Deutsche Härte

AAAAA

Die Doraus und die Marinas Blumen und Narzissen

Pop/Singer/Songwriter

AAAA

Adolar, 12. Januar, 19 Uhr, Factory

Rasante Rhythmen Mitreißende irische Stepptänzer, herausragende Musiker und erstklassiger Gesang machen die Show „Gaelforce Dance“, die seit 13 Jahren in den Metropolen der Welt wie Berlin, London und Wien gastiert, zum Highlight. „Gaelforce Dance“ zeigt den Stepptanz mit einer Leichtigkeit, Eleganz, gelungenen Choreographie und enormem Tempo, das seinesgleichen sucht. Mit 24 Darstellern ist es eine der größten irischen Tanzshows, die im kommenden Jahr in Deutschland auf Tournee sein wird. Das Besondere: Die live getanzte und gespielte Show vereint Irischen Tanz und Folklore und ist eingebettet in eine Rahmenhandlung. Erzählt wird die Geschichte von Lorcan und Aisling, zwei sich Liebende, die einen Weg mit vielen Hindernissen gehen müssen, um zueinander finden zu können. Es ist die Geschichte zweier Brüder, einer Liebe, Leidenschaft, Eifersucht, Tragödie und Triumph, inszeniert als Musical und ausgedrückt durch den zeitgenössischen Irischen Tanz. (ko) Gaelforce Dance, 22. Januar, 18 Uhr, Stadthalle

22

Die 24 Darsteller liefern eine eindrucksvolle Show

httpmiro-eg.de

Die Show Gaelforce Dance vereint Irischen Tanz und Folklore

(Bureau B) Doraus erstes, im Rahmen einer SchulprojektWoche komponiertes, Lied ist bis heute auch sein erfolgreichstes. 1981 erschien auf dem kleinen Düsseldorfer Label Ata Tak die Single „Fred vom Jupiter“, schnell gefolgt von der LP „Blumen und Narzissen“. Einem erstaunlichen Werk, erdacht und ausgeführt von einem 16Jährigen. Ein Pop- und Single- Album in der Nische, das jedoch aus derselben heraustrat. Auch 30 Jahre nach der Erstveröffentlichung noch toll, seltsam und „anti“. Aus diesem Grund auch zusammen wieder veröffent­ licht mit dem 83er Nachfolgealbum „…geben offenherzige Antworten auf brennende Fragen“ samt großartigen, skurrilen, gar philosophischen Texten und einer Musik zwischen schmissigen Pop, Bossa, Exotica, Disco und New Wave. Diese Alben hatten nie etwas mit dem Idioten-NDW zu tun. Ob zum Erinnern oder Neuentdecken. Auf jeden Fall kaufen. Mit Bonustracks wie etwa „Kleines Stubenmädchen“. (helü)

Freistil

AAAAA

Musik | DATEs 01/2012

22-23 MD Musik.indd 22

15.12.2011 13:56:14


k Musik MusikMusik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mus

r e p p s chnu studium 17. bis 19. Januar 2012

Patenbrigade Wolff

Nina Hagen

Mighty Sparrow

(Zweieck) Diese „Best Of 2008-2012“ vereint in 19 Tracks und knapp 80 Minuten Musik Sprachsamples aus der DDR mit stupidem Techno. Auf das Notwendige reduziert sind die stampfenden Beats und sinnfreien Texte. Spätestens bei dem stumpfsinnigen „Der Brigadier trinkt Bier” wird es anstrengend. Darüber hinweg hilft auch nicht das Outro einer DDR-Rede („Weltsicht”), über „Punks und Heavy Metals”. (ad.vocado)

(Universal) Die frisch getaufte Christin hat auf der Suche nach Liebe, Frieden und sozialer Gerechtigkeit nach dem Gospel-Album „Personal Jesus” noch mehr zu bieten. Diesmal gibt es neben Songs von Brecht und Dylan eine provozierende Kampfansage an das Establishment: Punkig, experimentell, anarchistisch, mutig, aussagestark und deutsch im Stil ihrer ersten Soloplatten Ende der 70er Jahre. Mit der Coverversion „Ermutigung” huldigt sie ihrem Ziehvater und DDR-Regimekritiker Wolf Biermann kurz vor dessen 75. Geburtstag. Prima Nina in Ekstase … (ad.vocado)

(Strut/Alive) Mit einer retrospektiven Do-CD wird die kreative Phase 1962 bis 1974 des bekanntesten CalypsoSänger aller Zeiten geehrt. Der Calypso-Monarch führte die zeitweise zur reinen Touristenunterhaltung verkommene Kunstgattung zu ihren Ursprüngen als politischen und sozialen Kommentar zurück, wenn auch mit deftigen Songtexten und schlüpfrigen Themen. (ad.vocado)

Tanzveranstaltung

Techno

A

Butch Walker & The Black Widows The Spade

Volksbeat

Rock/Punk

Sparrowmania!

AAAA

Calypso

Erlebe . . .

 

individuelle studienberatung

persönliche Gespräche mit studierenden und Professoren

überraschende Berufsbilder & Karrierechancen

AAA

V/A

Kontor - House of House Volume 13

interessante Vorlesungen & Experimente

DJ Antoine

Welcome To DJ Antoine Remixed

(LoJinx) Der amerikanische Songwriter und Produzent macht melodischen, schnörkellosen Geradeaus-Rock ohne Klischees zu überbeanspruchen, lockere ungeschliffene Live-Musik und Spass am Zusammensein mit Freunden. Verzicht auf Perfektion und fehlende Auto-Tune-Tools und nivellierte Instrumentalisierung schaffen Authentizität. (ad. vocado)

Rock

AAAA

TV Noir

TV Noir Zwei

(Kontor) Auf dem Doppelalbum begießt der Schweizer DJ und Inhaber des House Cafés in Basel sein Debüt in Deutschland gleich danach mit Remixes. „Ma Chérie” gibt es in einer neuen Version. Im Studio stand ihm dabei Fabio Antoniali alias Mad Mark zur Seite. Nur für Tänzer … (ad.vocado)

Techno

(Kontor) Die 3 CDs sind mit aktuellen und brandneuen Housetracks vollgepackt. Auf CD 1 und 2 gibt es jeweils 21 ungemixte, aktuelle House­ tracks u.a. von DJ Antoine, R.I.O., Mike Candys, Natalia Kills und 2-4 Grooves auf CD 1 bzw. Afrojack, Avicii, Joey Negro und ATB auf CD 2. Die dritte CD bietet einen „Special DJ Mastermix”. (ad.vocado)

Techno

AA

AA

The Puppini Sisters

Mayer Hawthorne How do you do

Hollywood

(Motor Entertainment) Eine nicht gerade alltägliche Zusammenstellung von 15 Live-Versionen beinhaltet die zweite CD der bekannten Musik Talkshow TV Noir. Im Vordergrund stehen dabei keine Bands, sondern die einzigartigen Stimmen der Künstler, welche von Akustikgitarren, Pianos, Streichinstrumenten und dem Publikum begleitet werden und so der Musik noch stärker Ausdruck verleihen. Zu Gast in dem Wohnzimmer der Songwriter sind neben bekannten Künstlern wie Klee, Juli, Heather Nova und Bosse auch einige Nachwuchstalente wie Max Prosa und Polyana Felbel, die auf der CD greifbar nahe wirken und dem Zuhörer ungewohnt vertraut erscheinen. (CR)

(Verve/Universal) Die drei Puppini Sisters haben erstmal mit ihrem 2006er Debüt für großes Aufsehen gesorgt. Ihr in der Tradition der Andrew Sisters stehendes Album schoss in den USA schnell in die Spitze der Billboard- Jazzcharts. Mit ihrem aktuellen Album sorgen sie für nicht minder großes Kino, wenn sie sich hier über Filmmusik- und Musical-Gassenhauer des goldenen Hollywood Zeitalters her machen und in Puppini-Art interpretieren. Lebhafter 30er und 40er Jahre-Swing im modernern Pop-Gewand, Jazz und Tango, stets geprägt von dem ihnen so eigenen Glamour- und Nostalgieeffekt. Sehr charmant. (helü)

Akustik

Freistil

AAAA

(Universal) Mayer Hawthorne liefert seit zwei Jahren das perfekte Update zum Sound der goldenen Soul-Ära. Bei ihm werden Begriffe wie Motown und Stax neu definiert, die Klassiker von morgen komplett im Alleingang instrumentiert und eingesungen. Vergleiche mit Aloe Blacc könnte man zulassen, oder einem Michael Bublé, aber Hawthorne steht für sich selbst. Klar, die Musik ist grundsätzlich nicht neu. „How Do You Do“ knüpft an die Soul-Tradition der späten 60er und frühen 70er Jahre an, lässt aber einen frischen, unverbrauchten Sound entstehen. Anspieltipps: Tracks 2, 5, 7 oder 3 mit Snoop Dogg. (ruby)

Soul

AAAA

in 9 Fakultäten

in 80 studiengängen

mit 13 600 studierenden

aus 93 Nationen

. . . drei tage lang auf dem uni-Campus magdeburg

www.ovgu.de

AAAAA

DATEs 01/2012 | Musik

22-23 MD Musik.indd 23

23

15.12.2011 13:56:20


2 Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film FilmFilm Fil ZWISCHEN DEN FRONTEN Regisseur Steven Spielberg verfilmt mit Geährten die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

Der Farmersjunge Albert und sein Pferd Joey werden zu Beginn des Ersten Weltkrieges getrennt, nachdem Alberts Vater das von seinem Sohn so geliebte Rennpferd an die britische Kavallerie verkauft. Fortan wird Joey an der Front eingesetzt und berührt trotz aller Hindernisse das Leben jedes einzelnen, der ihm unterwegs begegnet. Doch Albert kann seinen besten Freund nicht vergessen und so nimmt er Reißaus, um Joey auf den französischen Schlachtfeldern wieder zu finden und nach Hause zu holen. Die bewegende Geschichte basiert auf dem beliebten Roman „War Horse“ von Wir verlosen je Michael Mor15x 2 Kar ten auf S. 53 purgo aus dem Jahr 1982.

GEWINNEN

Simply the Best „Gefährten“, 4.Januar, 20 Uhr, CinemaxX

IDEENIMPULSE Im Programm Shorts Attack werden im Studiokino themengebunden Kurzfilme präsentiert

Der Kurzfilm „Evermore“ ist Beitragstitel der „Shorts Attack“

Für Kenner ist er ein wahrer Augenschmaus ob nun mit skurrilen Ideen oder auch ernsterem Hintergrund. Ist es doch die Kunst, beim Kurzfilm in wenigen Minuten oder gar Sekunden eine Geschichte komplett zu erzählen und den Zuschauer dennoch zu fesseln. Im Programm „Shorts Attack“ werden die besten Kurzfilme unter einem bestimmten Thema vereint, um auf großer Leinwand dem Publikum präsentiert zu werden. Das seit März 2002 im Berliner Kino „Babylon“ gezeigte Kurzfilmfestival tourt seit September 2010 quer durch Deutschland und macht dabei auch vor dem Studiokino nicht Halt. So flimmert dem Magdeburger Ende Januar mit „Heidi reloaded – Ab in die Schweiz!“ eine gelungene Mischung vielversprechender Kurzfilmproduktionen aus dem Land der Uhren entgegen. (sg) Kurzfilmprogramm: Shorts Attack „Heidi reloaded – Ab in die Schweiz!“, 31.01., 17.30 Uhr, Studiokino

24

Ascot Elite Filmverleih (2)

Innige Freunde: Der junge Albert und das Rennpferd Joey

Disney

Drive

Hakenkreuz auf der Haut, den Führer an der Wand: Für Svenja ist die kleine Naziwelt noch in Ordnung

Irrwege und Auswege

Das im rechten Milieu spielende Drama Kriegerin ist ein spannendes und aufrüttelndes Plädoyer gegen den braunen Mob, aber auch ein Aufruf, sich wieder intensiver um unsere Kinder zu kümmern Ihr neuer Freund zeigt ihr eine Hitler-Maske und Svenja (Jella Haase) weiß nicht einmal, wer das ist. Sie setzt sie auf und macht sich einen Spaß draus. Süße 15 ist Svenja, die Hormone sind längst erwacht und ihr (Zieh-)Vater führt sich wie ein Arschloch auf. Die neue Szene, in die sie Eingang findet, ist faszinierend. Hier darf man rauchen und saufen, Lieder grölen und zuhauen. Marisa (Alina Levshin) ist die Kriegerin, um die 20, aufgewachsen beim Juden hassenden Großvater und tätowiert mit allen einschlägigen Symbolen. Mit Gewalt hat sie keine Probleme. Wenn Marisa mit ihrer Clique Ausländer aufklatscht, tritt sie herzhaft zu. Aber diesmal ist sie vielleicht zu weit gegangen. Nach einer Auseinandersetzung hat Marisa das Mofa zweier Afghanen gerammt. Tags darauf begutachtet die junge Frau die abgesperrte Unfallstelle. Sie ist voller Blut. Und nur einer der Jungs kommt zurück in den Laden, in dem sie arbeitet. Widerwillig, aber von schlechtem Gewissen getrieben, beginnt sie Rasul zu unterstützen. Regisseur David Wnendt hätte wahrscheinlich liebend gern auf die zusätzliche Aufmerksamkeit verzichtet, die man seinem Film aufgrund der aktuellen Ereignisse entgegenbringt. Aber ein Film wie „Kriegerin“ kommt immer zum richtigen Zeitpunkt. Das wurde dem Filmemacher klar, als er als Fotograf die neuen Bundesländer dort durchstreifte, wo die Wende keine blühenden Landschaften hinterlassen hat. Allerorten stieß er auf rechtsextreme (aber auch linksextreme) Jugendliche. Wnendt setzte sich intensiv mit diesen Cliquen auseinander, zielgerichtet begann er junge Frauen aus dem Milieu zu interviewen. „Kriegerin“ ist kein perfekter, aber ein sehenswerter Film. Es ist niemals leicht, die Geschichte einer menschlichen Entwicklung in eineinhalb Stunden Handlung zu pressen, ohne dabei Zugeständnisse an die Glaubwürdigkeit machen zu müssen. Auch wenn Alina Levshin mit ihrer Darstellung zutiefst berührt, geht ihre Wandlung vom Saulus zum Paulus für ein Mädchen, das von Kindesbeinen an mit Nazi-Ideologie gefüttert wurde, erstaunlich Drama schnell vonstatten. Überzeugender REGIE: David Wnendt ist das rasche Abgleiten des 15-jähDARSTELLER: Alina Levshin, Jella Haase, Klaus Manchen u.v.a. rigen Mädchens aus wirtschaftlich D 2011, 103 MINUTEN stabilen, menschlich aber defizitäWWW.KRIEGERIN-FILM.DE ren Verhältnissen in den braunen BUNDESSTART: 19.Januar 2012

Alina Levshin Im Alter von sechs Jahren kam Alina Levshin aus der Ukraine nach Deutschland, wo sie fast neun Jahre lang beim Kinderensemble des Berliner Friedrichstadtpalastes agierte und anschließend ihr Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam aufnahm. Erste Erfahrungen konnte sie 2009 in der ZDF-Reihe „Rosa Roth“ sammeln. Größere Bekanntheit erlangte sie bereits ein Jahr später mit ihrer Rolle einer Prostituierten in Dominik Grafs RussenmafiaKrimi „Im Angesicht des Verbrechens“. Und diese starken Rollen stehen der zarten 27-jährigen äußerst gut: Mit ihrer Verkörperung der Marisa in „Kriegerin“ erhielt sie 2011 den Förderpreis Deutscher Film und wurde als beste Darstellerin beim 35. Internationalen Filmfest in São Paulo ausgezeichnet.

Sumpf. In den Film flossen neben den intensiven Recherchen wohl auch Einflüsse von Produktionen wie „Der Musterschüler“ und „American History X“ ein. Das Ergebnis ist ein spannendes und aufrüttelndes Plädoyer gegen rechts, aber auch ein Aufruf, sich wieder intensiver um unsere Kinder zu kümmern – als Eltern ebenso wie als Staat. Als problematisch erwies sich übrigens der Einsatz der Musik. Auf rechtes Liedgut konnte man bei einer realistischen Darstellung der Szene nicht verzichten. Die entsprechenden Songs wurden speziell für den Film geschrieben, wobei sich die Musiker ausdrücklich von den Texten distanzieren. Ein vom Film losgelöster Einsatz wird strafrechtlich verfolgt. (aw)

Film | DATEs 01/2012

24-25 MD Film.indd 24

16.12.2011 11:01:07

Vielle geleg vielle sche ohne Nach Profi spruc einha imme indes Mulli ren. W schm Pferd Renn gens borg der F len S alle u Dass defti ken „ „Driv Zusc etwa Hitch gerad zeigt ganz nicht Fahrt sche das e


FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm Film Film Actiondrama

Drive Vielleicht muss er sein mieses Gehalt und den gelegentlichen Jobs als Stuntman aufbessern, vielleicht reizt ihn auch der Nervenkitzel. Wahrscheinlich hat es viele Gründe, die den Fahrer ohne Namen (Ryan Gosling) dazu bewegen, des Nachts illegale Jobs zu übernehmen. Er ist ein Profi! Wer seine Dienste als Fluchtfahrer in Anspruch nimmt, muss ein komplexes Regelwerk einhalten. Im Notfall ist ihm sein eigenes Hemd immer am nächsten. Gefühllos ist der junge Mann indes nicht. Als er die süße Nachbarin Irene (Carey Mulligan) kennenlernt, beginnt er sich zu engagieren. Werkstattbesitzer Shannon (Bryan Cranston) schmiedet indes eigene Pläne mit seinem besten Pferd im Stall. Der Fahrer soll für ihn StockcarRennen gewinnen. Für die Aufrüstung eines Wagens benötigt er allerdings eine Finanzspritze. Er borgt sich das Geld bei den falschen Typen. Auch der Fahrer wird dabei immer tiefer in den kriminellen Sumpf hineingezogen. Am Ende geht es für alle ums nackte Überleben. Dass es Regisseur Nicolas Winding Refn gern deftig mag, stellte er mit seinem Historien-Schinken „Walhalla Rising“ unter Beweis. Wenn der Film „Drive“ seine ganze Wucht entfaltet, schreckt der Zuschauer ob der Gewalt zusammen. Darf man so etwas zeigen? Die Antwort lautet „Ja“. Bereits Hitchcock wehrte sich, dass Morde im Film meist geradezu ästhetisch vonstattengehen. „Drive“ zeigt die Herbeiführung menschlichen Ablebens in ganzer Brutalität. Gewaltverherrlichend ist das nicht, sondern angemessen abstoßend. Goslings Fahrt durch die Hölle in einem spannenden, stylischen und emotional berührenden Actiondrama ist das erste Kinohighlight des neuen Jahres. (aw) R: Nicolas Winding Refn D: Ryan Gosling, Carey Mulligan, Bryan Cranston WWW.DRIVE-FILM.DE BUNDESSTART: 26. Januar 2012

Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen Die Botschaft, die andere Filme im Abspann pflichtgemäß abarbeiten, wird diesem Werk vorangestellt: Ähnlichkeiten mit realen Persönlichkeiten und Ereignissen sind rein zufällig. Schaun´ wir mal. Mike (Jacob Matschenz) ist ein Jugendlicher aus MecklenburgVorpommern mit überschaubarer Perspektive. Eines Tages läuft ihm der Geschäftsmann Böhm (Bernhard Schütz) über den Weg. Aus Richtung Osten kriecht derweil eine Erdgas-Pipeline nach Meckpomm. Wer die Rohre für den weiteren Ausbau liefern darf, hat den Jackpot geknackt. Es ist Böhms Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sein Kandidat den Zuschlag bei der Ausschreibung erhält. Im Handumdrehen findet sich Mike als Assistent des gewieften Lobbyisten wieder, der ihm auch zum väterlichen Freund wird. Woher aber rührt Böhms Interesse? Warum reagiert Mikes Mutter so abweisend? Und welches Geheimnis steckt hinter dem tragischen Tod von Mikes Vater? Regisseur Marc Bauder, der bisher durch exzellente Dokumentationen auffällig geworden ist, wählt für seinen Film einen klugen Ansatz. Er stellt einen modernen Jugendlichen auf der Suche nach Identität in den Mittelpunkt und wagt aus dessen Distanz einen Blick in die Vergangenheit. Oder profan ausgedrückt: Kids, die sich eigentlich keinen Pfifferling mehr um DDR und Stasi scheren, erhalten durch diese Figur plötzlich Zugang in eine Welt, die nur scheinbar untergegangen ist und noch heute Krimistoff liefert. Doch so wichtig die Aufarbeitung der Thematik ist, ein ähnlich gut recherchierter und wirkungsvoll inszenierter Thriller, der die aktuellen Fragen rund um die Pipeline und die Rolle ehemaliger Spitzenpolitiker ins Visier genommen hätte, wäre beinahe noch wichtiger gewesen. (aw) REGIE: Marc Bauder D: Jacob Matschenz, Bernhard Schütz, Jenny Schily WWW.DAS-SYSTEM-VERSTEHEN.DE BUNDESSTART: 12. Januar 2012

21. Januar 2012 19 Uhr Händel / Rameau / Vivaldi u.a., The Enchanted Island 11. Februar 2012 18 Uhr Wagner – Götterdämmerung 7. April 2012 18 Uhr Massenet – Manon 14. April 2012 19 Uhr Verdi – La Traviata

Mockumentary

Delphi

Universum

Kulbach Frisbeefilms

Politthriller

Jonas Selbst 40-jährige wachen manchmal schweißgebadet auf, weil sie von unlösbaren Klassenarbeiten oder einer mündlichen Erniedrigung an der Tafel geträumt haben. Offensichtlich hat die Schulzeit seelische Narben hinterlassen. Auch bei Christian Ulmen. In einem dokumentarisch anmutenden Film stellte er sich bei laufendem Schulbetrieb seinen Ängsten. Jonas (Chr. Ulmen) ist 18 Jahre und bekommt die letzte Chance auf einen Schulabschluss. Es ist eine Aufnahme auf Probe. Nach ein paar Wochen werden die Fachlehrer darüber entscheiden, ob der Unterricht für Jonas Sinn macht. Die Kamera begleitet ihn im Unterricht, in den Pausen und in der mitunter feuchtfröhlichen Freizeit mit den neuen Kameraden. Wenn er an der Tafel steht und keine Ahnung hat, fühlt man mit ihm. Und dann läuft Jonas auch noch diese Göttin über den Weg! Frau Maschke ist eine reife Frau und Musiklehrerin. Jonas ist hin und weg. Um ihr zu gefallen, gründet er eine Schülerband. Da kam etwas zu auf die Gesamtschule „Paul Dessau“ in Brandenburg. Natürlich wird der Außenstehende niemals wissen, wie groß der Anteil ungeschminkten Lebens ist, welche Szenen inszeniert wurden, aber das Gesamtpaket fühlt sich schon verdammt echt an. Christian Ulmen geht wie in seinen erfolgreichen TV-Formaten „Mein neuer Freund“ und „ulmen.tv“ auch völlig in seiner Figur auf. Er verschwindet gänzlich hinter dem sympathischen Legastheniker Jonas, der gemeinsam mit dem Zuschauer noch einmal die Schulbank drückt. 106 Minuten Realität, das ist dann aber doch ein bisschen viel. Irgendwann hat der Zuschauer keinen Bock mehr auf Schule, weil er morgen wieder hin muss oder weil er sie Gott sei Dank hinter sich gebracht hat. (aw) REGIE: Robert Wilde D: Christian Ulmen u.v.a. WWW.JONAS-DERFILM.DE BUNDESSTART: 5. Januar 2012

GEWINNEN

Wir verlosen je 15x 2 Kar ten auf S. 53

27. Januar 2012 19:30 Uhr Sir Simon Rattle & Magdalena Kožená, Große Liedkunst 4. März 2012 19:30 Uhr Strauss – Oboenkonzert, Bruckner – Symphonie No. 4

Klassik im Kino

Die Berliner Philharmoniker, das Ballett des Bolschoi Theaters und die Metropolitan Opera of New York live auf der großen Leinwand!

www.cinemaxx.de/klassik DATEs 01/2012 | Film

24-25 MD Film.indd 25

25

16.12.2011 11:01:20


6

Sanierte Häuser und durch Abriß entstandene, öffentliche Freiräume machen heute das Gesicht des Stadtteils aus

Anflug auf Planet Buckau

Weiter Warten auf Verwendung: Wasserturm am Magazingebäude der Königlich-Preußischen Eisenbahnwerkstatt Buckau

M. Koch/Stadtplanungsamt, Engelhardt

Buckau im Wandel

Kaum ein Stadtteil bot nach der Wende 1990 einen trostloseren Anblick als Buckau. Das traditionelle Arbeiterviertel mit seinen zahlreichen Industriebetrieben war von Umweltverschmutzung, leerstehenden, kaputten Häusern geprägt. Ab 1992 wurde Buckau zum städtebaulichen Sonderentwicklungsgebiet. Zwanzig Jahre später ist es der im Altersdurchschnitt jüngste Stadtteil Magdeburgs, in dem sich zunehmend eine junge, urbane Kunstszene wohlühlt. Kann sich noch jemand an das alte Buckau erinnern? An das der schmalen Hinterhöfe mit seinen engen Mietskasernen? Darüber thronten wie ein bizarrer Wald die Schornsteine der Eisenund Stahlindustrie. Noch zu DDR-Zeiten war das Buckauer Elbufer voller Gleise und Verladekrane. Auf der Magistratsstrecke im Bereich des Klosterbergegartens befand sich ein wichtiger Umschlagplatz für Braunkohlebriketts und Koks. Schwarze Halden türmten sich auf und der Wind blies den feinen Kohlenstaub über die Dächer Buckaus. Seither hat sich hier viel gewandelt. Alles begann mit dem 1992 aufgestellten, ersten städtebaulichen Rahmenplan. Man veranstaltete Thementage und setzte auf Bürgerbeteiligung. Auf 160 Millionen Euro schätzte man damals den Aufwand für eine komplette Sanierung und Neugestaltung des maroden Stadtteils. Knapp 100 Millionen Euro sind seither investiert worden. Allein 28 Millionen gingen als Zuschüsse an private Sanierungsträger. Investiert wurde in Altlastenbeseitigung und Abbrüche, in den Bau von Straßen und Plätzen oder in den Grunderwerb für die neu zu schaffenden Grünzonen.

26

Die Grünzonen sind überhaupt das Stichwort. Wie ein grüner Keil schiebt sich heute ein breites Band öffentlicher Grünfläche zwischen den Fluß und die neue Buckauer Elbfront. Ein Spazierweg markiert die Trennlinie zwischen Wasser und Land. Er ist gleichzeitig ein Abschnitt des internationalen Elberadweges. Allein 34 Grundstücke mit einer Fläche von 38.000 Quadratmetern galt es durch die öffentliche Hand dafür zu erwerben. Von hier zieht sich quer durch den Stadtteil ein öffnendes Band aus öffentlichen Räumen. Schönster Abschnitt dieser „Grünen Mitte“ ist ein geometrisch streng angeordneter Platanenhain, der sich erst auf den zweiten Blick als ein riesiges Labyrinth offenbart. Früher stand hier ein schrecklich verbauter Garagenhof. Buckau hat eine geradezu privilegierte natürliche Lage am Ufer der Elbe. Zu allem Überfluss hat man von hier einen wunderbaren Blick auf die flussabwärts im Elbtal gelegene Altstadt Magdeburgs mit dem auf hohem Felsen stehenden, alles überragenden Dom. Kein Wunder also, dass unter den privaten Investitionen die Flächen am Elbufer den

Anfang machten. Gerade diese außergewöhnliche Lage an der sich hier in scharfem Winkel nach Norden wendenden Elbe gibt dem Stadtteil seinen Reiz. Vom Elbufer, so die damaligen Überlegungen der Stadtplaner, sollten die Reize für die Revitalisierung des ehemaligen Arbeiterquartiers ausgehen. Dass es so gelingen konnte, hatte noch einen anderen Grund. Die Bahn gab eine Vielzahl der Werksanschlüsse auf, nachdem in den angeschlossenen Betrieben schon längst nicht mehr oder nur noch unter Sparflamme produziert wurde. Wie zur Erinnerung an die alten Zeiten steht zu Füßen der wiedererrichteten, glasüberdachten Fußgängerbrücke an der Sülzemündung eine Lokomobile aus der Maschinenfabrik Rudolf Wolf, Baujahr 1911. Den Anfang machte vor Jahren das Baugebiet an der Bleckenburgstraße neben der Klinkemündung. Hier, wo vorher verfallene Gewerbebauten und Lagerplätze den Zugang zum Flussufer unmöglich machten, entstand in einem ringförmigen Riegel ein erstes neues Wohnquartier.

Buckau | DATEs 01/2012

26-27 MD Buckau Intro.indd 26

16.12.2011 13:27:11


Fax 039222/96246 039222/96245 o. 2883 Schermen Schermener Weg 4 - 39291

Artr on Nails ionell�-�individuell�-�kreativ

profess Mo.-Fr. 9 bis 18 Uh

blieb auf der Strecke. Die wichtige hintere Entlastungsstraße entlang des Bahndamms etwa, die allerdings nicht mehr im offiziellen Sanierungsgebiet liegt, steht in den Sternen. In der Martinstraße stehen noch mehrere unansehnliche, unsanierte Häuser. Auch die großen Ideen einer Marina an der ehemaligen Sülzemündung blieben eine Vision. Die Zeit war eben noch nicht reif. Andere Bauprojekte benötigten mehr Zeit, wie der riesige T-förmige Block auf dem Messmagelände. „Wenn mir jemand vor zehn Jahren gesagt hätte, dass aus dem Messma-Gelände etwas wird, hätte ich das nicht geglaubt“, sagt Stefan Herrmann vom Stadtplanungsamt. Die Städtebauförderung für Buckau ist nahezu aufgebraucht. Aber es wird weitergehen. Gerade haben die Stadträte mit einem Votum den Weg bereitet, dass sich Magdeburg um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2018 bewirbt. Sie soll auch Buckau verschiedene brachliegende Areale revitalisieren. Buckau, daran besteht kein Zweifel, hat eine gute Zukunft vor sich.(c)

20% auf alle * Leistungen

Art on Nails �kreativ

professionell�-�individuell�-

Maniküre ng Naturnagelverstärku Nageldesign

Schönebecker Str. 98

39104 Magdeburg

en

ir W

g sa

Buckauer

*gegen Vorlage der Anzeige, nur 1x pro Person gültig

Optischer Glanzpunkt war der Umbau eines 27 Meter hohen, ehemaligen Silospeichers. Die Wohntürme südlich der Elbstraße prägen heute die wasserseitige Silhouette des Stadtteils. Saniert man einen Stadtteil, das wissen die Stadtplaner genau, gibt es eine Wirkung nach innen, und dann die nach außen. Gerade bei der Wirkung nach außen ist der Stimmungswandel geschafft. Die Fakten belegen das eindrucksvoll. Buckau ist heute vom Altersschnitt der jüngste Stadtteil Magdeburgs, jünger als der „Familienstadtteil“ Stadtfeld. Der Wert wurde vor allem durch den Zuzug von jungen Menschen erreicht, die Buckau als ihren Ort zum Leben gewählt haben. Der Objektkünstler Sebastian Noe schuf vor ein paar Jahren das Logo „Planet Buckau“, andere studentische Projekte beschäftigten sich gleich mehrfach mit dem Image des Stadtteils. Eine junge, kreative Szene fühlt sich angezogen, weil hier schon andere Kreative wohnen, leben und arbeiten, es als ihr Experimentierfeld betrachten. Noch längst ist nicht alles gelöst im Sanierungsgebiet Buckau. Manch ein Projekt, das schon verheißungsvoll klang,

Fax 039222/96246 039222/96245 o. 2883 1 Schermen Schermener Weg 4 - 3929

Terminvereinbarung 98 unter 0391-557480

all unseren Kunden und Geschäftspartnern

potheke

Schönebecker Straße 11-13 • 39104 Magdeburg Tel.: 0391 / 40 48 204 • Fax.: 0391 / 40 20 339 • www.buckauer-apotheke.de

en

r se

un l al rn ne

Fast vergessen sind die Bilder von 1990 mit den zahlreichen maroden Hinterhöfen

Stadtplanungsamt (2), Engelhardt (2)

Die „Grüne Mitte“ bahnt ihren Weg

Ein Band aus Platanenbäumen folgt dem im Boden eingelassenen Labyrinth Blick zum Dom durch die Negativgranitform

26-27 MD Buckau Intro.indd 27

16.12.2011 13:27:24

n Ku


6 Buckau im Wandel

„Hier ist einfach viel Potential“ Viele Leute haben am neuen Gesicht Buckaus ihren Anteil. Sechs Menschen, die mit ihrer Arbeit den Stadteil in besonderer Weise geprägt haben, schauen zurück zu den Anängen.

Wie ein grüner Keil schiebt sich die Buckauer Uferpromenade zwischen Fluß und die erste Häuserreihe

28

Der künstlerische Leiter des Puppentheaters brachte die Kunst auf die Straße „La Notte“ hat mit ihrer Flut von Imaginationen, Installationen und gewaltigen Bildern seit 2003 in Buckau das Licht angemacht. War es anfangs noch eine Art Straßenfestival mit viel Feuer und Getöse, entwickelte die „La Notte“ erst im Klosterbergegarten, dann im Engpass einen Punkt zur künstlerischen Neugestaltung im Revier. Der bis dahin schlummernde Engpass hat sich daraufhin mit Leben gefüllt, es entstand hier ehrliche, selbst gemachte Kunst. Die selbständigen Ateliers, die Kunststuben, die Kinderkulturtage Magdeburg, die Jugendkunstschule oder Aktionskunst wie „Bucktopia“ machen deutlich, dass hier viel Potential ist. Und das Puppentheater ist mittendrin und freut sich.

Jaqueline Brösicke

Gerhard Mette

Der AbtshofGeschäftsührer Ist seit Mai 1990 mit baute in der Rudolf dem Frauenzentrum Wolf’schen Villa ab 2008 das Buckauer Courage in Buckau Circusmuseum auf Nachdem wir 15 Jahre am Rande von Buckau residierten, sind wir jetzt mittendrin und wir erleben eine erfrischende & intensive Zeit der kulturellen Entwicklung. Damit Frauen nicht länger die Ausnahme, sondern Teil der Regel sind, ist es unser Anliegen, eben dieses Thema immer wieder „mit einzubringen“. Die Gestaltung von Geschlechterrollen zu beeinflussen und eine Lebenskultur zu entwickeln, in der auch Heldinnen vorkommen. Kultur ist eben auch, wie der Mensch lebt, sich ernährt, kleidet und welche Vorbilder er hat!

M. Koch / Stadtplanungsamt

Frank Bernhardt

Zur Wolf’schen Villa kamen wir eher durch Zufall. Unsere beiden Abrissanträge wurde abgelehnt. 2005 kam der entscheidende Impuls von außen, die 1867 gebaute Unternehmervilla zu retten. Wenn ich das Ergebnis heute sehe, bin ich froh, dass sie nicht abgerissen wurde. Sie passt in einen Stadtteil der sich zu einer Kulturinsel mit viel Kleinkunst entwickelt hat. Um das Buckau an der Elbe braucht man sich keine Sorgen mehr machen, aber in den Seitenstraßen haben wir noch genug Dreckecken und Probleme.

Dr. Eckhart Philip Rose Peters Als Leiter des Stadtplanungsamtes leitete er bis 2009 den Stadtteilumbau

Der Unternehmer errichtete ab 1997 den neuen Mückenwirt

Die Gunst der direkten Buckauer Uferlage war groß. Der Reiz Buckaus geht heute entscheidend von der Elbe aus. Weil nach 1990 gleichzeitig die Eisenbahn aus diesen Bereichen wegging, ergab sich hier ein ungeheures Entwicklungspotential. Wie hemmend die Bahn als Alteigentümer für die Entwicklung sein kann, zeigt sich im Gegenzug auf der Westseite Buckaus oder auch lange Jahre beim Elbbahnhof.

Buckau gefiel mir schon bei meinen ersten Besuchen. Die Atmosphäre, die Geschichte, die Elbe und die Tradition des früher hier bestehenden Mückenwirts – das war alles echt. Die damalige Entscheidung, ab 1997 den neuen Mückenwirt zu bauen und damit an diese tradition anzuknüpfen, war von Rationalem aber auch viel von Emotionen getrieben. Es war für mich der Anfang einer tollen Zeit in Magdeburg.

Rolf Onnen Der Architekt investierte Millionen in den Umbau des Buckauer Elbspeichers zum Wohnhaus Der alte Getreidespeicher war damals für meinen Bruder und mich Liebe auf den ersten Blick. Aber der erste Versuch, ihn mit dem umliegenden Grundstück zu kaufen, ging daneben. Den Speicher zu sanieren, war, was die Entwicklung von Buckau angeht, sicher eine gute Entscheidung. Für mich als Kaufmann war es dagegen ein großes Wagnis, was betriebswirtschaftlich nebenbei gesagt in die Hose gegangen ist. Ich habe dort viel Geld zugesetzt.

Buckau | DATEs 01/2012

28-29 MD Buckau Entscheidende Köpfe.indd 28

19.12.2011 10:01:08


biergarten an der fähre buckau

jeden Sonntag Brunch im Mückenwirt mit Blick auf die Elbe – Erholung pur in Stadtnähe

Renner

Öffn.: April bis Dez.: täglich ab 11 Uhr, So. ab 10 Uhr Jan. bis März: Sa., So. und Feiertage ab 10 Uhr – Tel. 0172/32 656 32

M. Koch / Stadtplanungsamt

Ich bin Buckau!

Kennt ihren Kiez mittlerweile wie ihre Manteltasche: Anita Bader

Die seit sieben Jahren in Buckau wohnhafte Sopranistin Anita Bader, ehemals der gefeierte Liebling des Magdeburger Opernpublikums, wirft einen sehr persönlichen Blick auf das einstige Viertel des Schwermaschinenbaus Es war ausgerechnet der 1. April 1998, an dem Anita Baders Engagement am Landestheater Magdeburg begann. 12 Jahre sollten es schließlich werden, die die in Mühldorf am Inn geborene Sängerin am Opernhaus verbleiben würde. „Ich habe nicht im Traum daran gedacht, dass ich so lange hier bleiben werde“, sagt sie heute im Gespräch und lächelt. Das Lächeln hat seinen Grund, denn sie ist gern in der Stadt. Eine Stadt über deren äußeres Erscheinungsbild sie zugegebenermaßen damals, als sie aus dem Hauptbahnhof trat und ihren Weg zum Opernhaus suchte, ja, auch entsetzt war. Nach einigen Umzügen innerhalb Magdeburgs fand sie 2004 ihren endgültigen Lebensmittelpunkt am Buckauer Elbufer. „Damals war die Uferpromenade vom Klosterbergegarten bis zum Sülzehafen fast noch eine Wüste. Es hat schon eine gewisse Zeit gedauert, bis ich gesagt habe ‚Ich bin Buckau.‘“ Als Bewohnerin von „Uptown-Buckau“ weiß sie aber auch um die Trennlinie, die entlang der Schönebecker Straße verläuft. „Wenn dieser Stadtteil eine Zukunft haben soll, dann muss man aktiv gegen diese Spaltung angehen und eine geistige Brücke schlagen, von beiden Seiten aus.“ Künstlern wie ihr fiele dieses aufeinander Zugehen leichter, weil sich Kreativität nur ohne Schranken entwickeln kann, weshalb sie die zahlreiche Ansiedlung von Kunstschaffenden verschiedener Couleur in Buckau auch als große Chance für den Stadtteil sieht. Das Verbindungsproblem, wie sie es nennt, müsse gelöst werden. „Man muss begreifen, dass es notwendig ist, die Lücken innerhalb Buckaus zu schließen, die toten Flächen, wie jene zwischen Engpass und Klosterbergegarten.“ Es ist die Ausmerzung dieser wunden Punkte, die Anita Bader als eine der Hauptaufgaben eines Buckauer Stadtteilmanagers sieht. Von der Idee, dafür jemanden „von außen“ zu holen, hält sie nichts. „Was soll der oder die denn in den zwei Jahren Projektarbeit bewegen können? Man muss hier verortet sein, um die Befindlichkeiten und Eigenheiten der Menschen hier wissen!“ Wie ist es denn nun um Buckau als Kunstund Kulturquartier, als alternative Wohnmöglichkeit und als innovativer Meltingpot der Stadt wirklich bestellt, alles nur ein Mythos? Anita Bader hält Kultur für einen wesentlichen Motor von Stadtentwicklung. „Buckau hat großes Potential, aber ab hier müssen alle an einem Strang ziehen, alle Player, ob Künstler, Stadtentwickler, Wirtschaftsreibende etc. müssten an einem Tisch sitzen. „Das ist ein sehr langwieriger Prozess, den ich aber für erfolgversprechend halte.“ (sr)

Schönebecker Str. 103 39104 Magdeburg TEL 0391 55 720 270

WWW.RAD-DER-STADT-MAGDEBURG.DE

Digitaldruck mit Kaffee und Ambiente. www.md2.info

www.cou

rageimvo lk

sbad.de

Couragie rt & kultivie rt

Konzerte Ausstellu ng Kinderpr en ogramm Lesunge n Theater Kurse

DATEs 01/2012 | Buckau

28-29 MD Buckau Entscheidende Köpfe.indd 29

29

16.12.2011 10:01:22


6 Buckau im Wandel

Verkehrsberuhigte Zone

Noch Mitte der 1930er Jahre lagen die Schleppkähne in Doppelreihe oberhalb der Hubbrücke vertäut um hier be- und entladen zu werden. Die sogenannte Magistratsstrecke ist heute

eine grün zugewachsene Flaniermeile, auf der man gern mal seine Liegedecke ausbreitet.

Aus einem Land vor unserer Zeit

Achtzig Jahre liegen zwischen den sechs Bildpaaren. Das Buckauer Elbufer und der gesamte Stadtteil haben sich in der Zeit eines Menschenlebens recht nachhaltig verändert. Statt Waggons auf Eisenbahnschienen rollen heute Radfahrer am Ufer entlang, auf dem Fluss schippern Fahrgastschiffe anstelle von Schleppkähnen.

Richtig rum gerudert

Auf den Spuren Schinkels

Stadtarchiv Magdeburg (6), Engelhardt (6)

Der Ruderclub Alt Werder an der Sülzemündung war schon damals einer der Viel scheint sich auf den ersten Blick nicht verändert zu haben am ursprünggroßen Vereine in Magdeburg. In dem modern überbauten Bootshaus ist der lichen Teil des Gesellschaftshauses. Offensichtlich ist hingegen, dass die Verein auch heute aktiv, nur die Sülze mündet jetzt 500 m elbaufwärts. Automobile verschiedenen Generationen angehören.

Wohnungen speichern

Ladekran an Ladekran drehte sich einst am Elbufer. Die Kräne sind weg, aus dem Getreidespeicher wurde ein vielgeschossiger Wohnturm.

30

Buckau | DATEs 01/2012

30-31 MD Buckau-vorher-nachher.indd 30

19.12.2011 10:05:13


ne

r ppoberertäut den annte heute

wir für buckau: für genieSSer, frühaufSteher und morgenmuffel. Kirchturmdenken

Gerade mal noch die Kirchturmspitze von St. Getrauden lässt die Verwandtschaft der beiden Aufnahmen erkennen. Wo einst vor aufgereihten Eisenbahnwagen die schweren Seitenraddampfer vorbeistampften, schippern heute die Boote der Weißen Flotte und man winkt den Leuten auf den Balkonen ihrer Elbblick-Wohnungen zu.

ene man decke

Ich arbeite gern bei Schäfer´s, weil mir der Kontakt zu den Kunden so sehr gefällt. Mandy Heller ist seit 2009 bei Schäfer‘s im Verkauf beschäftigt und seit oktober 2011 in der buckauer-filiale.

Ich arbeite gern bei Schäfer´s, weil das Team jung und dynamisch ist.

chhaltig nen.

Michaela Staack ist seit 2011 bei Schäfer‘s im Verkauf beschäftigt und seit oktober in der buckauer-filiale.

Nancy Vogler

Ich arbeite gern bei Schäfer´s, weil die Arbeit hier so vielfältig ist.

ist gelernte backwarenverkäuferin, seit 2005 bei Schäfer‘s beschäftigt und seit oktober 2011 filialleitung in buckau. Stadtarchiv Magdeburg (6), Engelhardt (6)

Klingeling statt Kohle laden Als schwarzer Riegel schob sich der Kohlenlagerplatz zwischen Elbe und Klosterbergegarten. Heute rückt der Park wieder bis an die Elbe ran.

Ich arbeite gern bei Schäfer´s, weil Buckau so ein lebendiger Stadtteil ist.

Stefanie Kott ist seit 2009 bei Schäfer‘s im Verkauf beschäftigt und seit oktober 2011 in der buckauer-filiale.

Schönebecker Str. 35/36 Öffnungszeiten: Mo.-So. 7-19 uhr Tel.: 0391 - 4 08 29 950 www.schaefers-brot.de

DATEs 01/2012 | Buckau

30-31 MD Buckau-vorher-nachher.indd 31

31

19.12.2011 10:06:22


6 Buckau im Wandel

Nacht über Buckau

Mit Veranstaltungen wie der La Notte oder dem Endzeitfestival Bucktopia hat Kultur die Wahrnehmung öffentlicher Räume in Buckau intensiv beeinflusst

La Notte im Engpaß, 2003

32

Vakuum 1 Open Air, Warschauer Straße, 1998

Der Buckauer Engpaß, zwischen Schönebecker Straße und Thiemplatz aufgespannt und zu DDR-Zeiten eine bekannte und beliebte Einkaufsmeile, sowie angrenzende Straßen wie dieGärtner-, Norbert- und Dorotheenstra-

Kühne, Engelhardt, Dudek

Bucktopia, Brauereistraße, 2011

ße verwandelten sich 2003 zur La Notte della Luna einen Abend und eine Nacht lang in eine Bühne für 170 Künstler aus acht Ländern. Theater könne die Welt nicht verändern, schrieb der künstlerische Leiter des Puppentheaters, Frank Bernhardt, damals im Festivalvorwort, doch Theater könne sensibilisieren, Fragen stellen, zur Auseinandersetzung aufrufen und provozieren. Diese La notte stellte Fragen, Fragen nach schrumpfenden Städten, einem rasenden technischen Fortschritt und den Konsequenzen für die Menschen und danach, woran wir glauben können in dieser Welt. Mehr als 4.000 Besucher zogen gemeinsam mit Puppenspielern, Musikern und Artisten durch das Gassenlabyrinth und entdeckten den Stadtteil neu. Diese Nacht mitten im Häusermeer der Stadt sollte nach dem Wunsch der Veranstalter eine Initialzündung sein für eine Wiederbelebung des Viertels. Durch die Initiative des Puppentheaters kam ein stillstehendes Rad in Schwung, dass nachhaltigen Antrieb durch das große Engagement der Buckauer Bürger erfuhr. Vor allem aber erreichte La notte 3, dass sich die Buckauer Bevölkerung wieder ihres Stadtteils und ihrer Wurzeln erinnerte. Ähnlich inspirierend war das von der freien Szene um den Objektkünstler Sebastian Noe organisierte Endzeitfestial Bucktopia in diesem Herbst in der alten Alugießerei. Zahlreiche Künstler aus nah und fern zogen viel junges Publikum an, das sehen und erleben konnte, wie sich Altes, wie sich Schrott, durch die Kraft der Phantasie neu gestaltete. (sc)

Buckau | DATEs 01/2012

32-33 MD Buckau Kunstszene.indd 32

16.12.2011 10:49:15


wohnen in buckau! jetzt einziehen & wohlfühlen.

Vermietungshotline:

0391 - 53 64 536 Renner

Janette Ziegler

EinLadende Kunstmeile

Mehr infos unter: www.fupgmbh.de

Im KünstlerKiez Buckau ist sie eine kleine Perle, die Klosterbergestraße, reihen sich hier doch KunstLäden eng aneinander. Susanne Klaus und Janette Zieger stehen stellvertretend ür alle, die das Kleinod zum Glänzen bringen wollen.

Die Bier Bar

Bier-Cocktails & -Spezialitäten mit Dart, wechselnden LiveBands, -Events, -DJs &

Sky über Großbildleinwand! Renner

Susanne Klaus und ihr Ludisia

Schönebecker Straße 52 • Haltestelle Neue Straße 39104 Magdeburg • Kontakt: B. König 0178 / 68 94 400

Der schmale Himmel lächelt grau, die Wolken hängen tief auf das Kopfsteinpflaster, der straffe Wind trägt die Seufzer der an- und abfahrenden Züge durch das enge Gässchen mitten im Herzen von Buckau. Der Modedesignladen Ludisia fängt mich mit warmem Licht, seine Inhaberin Susanne Klaus mit einer Tasse Tee auf. Geboren ist sie in Haldensleben, in Stuttgart studierte sie Modedesign. Seit etwa einem Jahr gibt es nun das Ludisia. „Ich habe außen am Laden dieses Schild ‚Kunstbesetzer gesucht‘ gesehen und das war es eigentlich“, lacht sie. Ihr Atelier hat die 27jährige in ihrer Geburtsstadt, pendelt zweimal in der Woche nach Magdeburg, um ihr Geschäft für Kundinnen, die eine individuelle Alternative zur Konfektion von der Stange suchen, zu öffnen. „Mir macht es richtig Spaß, in einem Kreis von Künstlern zu sein, es kommen immer wieder neue Leute dazu.“ Aufs Stichwort betritt Janette Zieger, Fotografin, Schmuckdesignerin, Glas- und Objektkünstlerin, den Raum, zwei Hausnummern weiter betreibt sei das Luminiah. Im Februar 2011 kam sie hier an und genießt seitdem die Nähe der Leute untereinander. „Wir stützen uns gegenseitig. Gerade weil wir alle so unterschiedlich sind, jeder einzigartige Sachen macht, gibt es ständig neue Anregungen“, erklärt sie die Besonderheit des Kunstkarrées. Momentan sind einige der Kunstadressen jedoch verwaist. Einstige Pioniere wie der Grafiker und Objektkünstler Sebastian Noe oder die Malerin Conny Niehoff sind weiter gezogen. Diese Fluktuation halten die beiden jedoch für ganz normal. Künstler eben. Nachfolger haben sich bereits angesagt, wie etwa die Maschinistin, ein Fachgeschäft für hochwertige Naturgarne, Strickaccessoires und Zubehör. Das bevorstehende Auslaufen des Quartiermanagements vor Ort sieht Janette Zieger problematisch. „Ab dann müssen wir uns die Organisation von speziellen Veranstaltungen, wie Straßenfeste, selber auf die Fahnen schreiben. Das wird schwieriger.“ Auf dem Wunschzettel stehen durchgängige Öffnungszeiten der Kunstläden und eine gastronomische Erschließung. Unbestritten ist für beide das große Potential des Ortes. „Hier arbeiten und wohnen Kunstschaffende, Kunsthandwerker, kreative Köpfe, das schafft eine einzigartige Atmosphäre. Jeder kennt jeden und da passiert es schon mal, dass wir im Sommer draußen alle gemeinsam Spaghetti essen!“ Aber bitte jetzt nicht auf Sommer, Sonne und Sandalen warten, denn es lohnt sich jederzeit, das Schmuckstück Klosterbergestraße zu besuchen. (sr) Mehr über die KunstLäden nicht nur in der Klosterbergestraße unter www.kunstladen-buckau.de DATEs 01/2012 | Buckau

32-33 MD Buckau Kunstszene.indd 33

33

16.12.2011 10:49:19


&

6 Buckau im Wandel

Handel

Fäh ber ße

Str a

tr a

ße

TE

gs

M IT

e ck

er

ße

de n

n

tr a

04

15

Po r

07 REBLAUS WEINKONTOR Lange Jahre machte Marcel Guderjahn mit seiner Taramchi DJ Crew Buckau unsicher. Ab 2007 eröffnete der gelernte Koch in der ehemaligen Fleischerei Hoefert sein Bistro im Kiez, engagiert sich intensiv für den Stadtteil und ist einer der Schnittpunkt der Buckauer Kunstszene. Sehr schmackhaft: Seine nach Originalrezept hergestellten Buckauletten. Schönebecker Straße 23 (Engpaß)

Das Sahneröschen war einst ein beliebtes Ausflugslokal. Dann nagte der Zahn der Zeit an dem historischen Pavillon aus Holz. Er schien dem Abriss geweiht, bis Bärbel und .... Bartels hier mit ihrem Weinkontor Reblaus einzogen. Schönebecker Str. 1a, www.reblaus-weinkontor.de

34

Buckau | DATEs 01/2012

34-35 MD Buckau Plan.indd 34

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16

ABALISI ABTSHOF ART ON NAILS BUCKAUER APOTHEKE BUCKUVI 51 BALLONTEAM S.-A. BASTEL BERTRAM DER FRISÖRLADEN FARBGLÜCK GLASEREI SCHWAN KARO FRISEUR RAD DER STADT LUDISIA HAARART KLANGRAUM MIT KLANGSCHALEN TATTOO CHAMBERS

se s

tr aß

s tr aß 22 e 17 20 19 13 20 24 21 21 ALBIS

22

e

e

17 UNIKOM 18 FAHRRAD PETER 19 MAGDEBURGER DIGITALDRUCKEREI 20 QUARTIERBÜRO KLOSTERBERGESTR. 21 BUCKAU SHOP 22 BEGEGNUNGSSTÄTTE D. VOLKSSOLIDARITÄT 23 QUARTIERBÜRO DER BAUBECON 24 STAUBSAUGERHAUS MANNECK 25 KUNSTWERKSTATT 26 JANE KERAMIK 27 HOLZWERKSTATT 28 TISCHLEREI

Norberts

r aß

BORTSCHELLER BÄCKER BEIMS ELBELANDHAUS BISTRO & BAR IM KIEZ GREAT - DIE BIER BAR REBLAUS MÜCKENWIRT SCHÄFER‘S VILLA ITALIA

u is t

e B as

edo

05 BISTRO & BAR IM KIEZ

r aß

14

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

23

09 16

r b e rge

r aß e

10

ws t

ße 10 17

auer St

e s tr a

23 25

01 02 03 04 05 06 07 08 09

ST. GERTRAUDEN-KIRCHE FUSSGÄNGERHOCHBRÜCKE BUCKAUER PERSONENFÄHRE SPIELPLATZ LABYRINTH PA-RADIESCHEN GARTEN SKULPTUR DOMBLICK RATSHERRENKREISEL RUDOLF WOLFSCHE MASCHINENFABRIK 10 KNOCHENPARK 11 ST NORBERT KIRCHE

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

tr aß e

06 07

19

Coq

eb ön S ch

aß e tinerstr

Po r s

War sch

07

27

e

07

rg s tr a ß

06

K l o s te

Mühlbe

Schönebecker 26, www.rad-der-stadt-magdeburg.de

Kunst & Kultur Gastronomie Sehenswert Handel & Gewerbe

Benedik

Junges Team mit unkonventionellem Fahrradladen. Hier kriegt man das Tourenrad für die schönsten Flussläufe Europas, eine Rennfeile für die Hatz mit den Kollegen oder das Stadtrad was auch mal vor dem Kino stehen kann.

08

28 05

Bu

B

e le ck

gs b ur

24

01

Eng paß

straße

aß e

RAD DER STADT

25

traße

r s tr

NE

12

GRÜ

04

01

03

05

Gaertners

07

08

Dorotheen

N

&

W andel

ALUGIESSEREI CIRCUS MUSEUM CHAOS ROYAL ATELIER FACTORY GALERIE ÜBERFLUSS GESELLSCHAFTSHAUS GRUSON-GEWÄCHSHÄUSER HOT – ALTE BUDE LITERATURHAUS PUPPENTHEATER MAGDEBURG RENNRING MAGDEBURG VOLKSBAD BUCKAU THIEM 21 FIGURENSPIELSAMMLUNG KUNSTKANTINE HEARTDISCO RECORDS ARYA TARA BUDDH. MEDITATIONSZENTRUM THIEMBUKTU ATELIER ZIEGER ATELIER JACKY B. ATELIER PETER & REGINA RIEDER SEBASTIAN NOE ATELIER VITA KUNSTHOF KLOSTERBERGEKARREE E.V. ATELIER MARIANNE FRITZ

16.12.2011 12:03:45

11


& B

EL

BE

uckau ist so alt wie Magdeburg selbst. Als das Moritzkloster 968 dem neuen Erzbistum zugeschlagen wurde, quartierte man die Mönche vor die Tore der Stadt aus und baute neben dem kleinen Leineweberdörfchen Buckau dort das neue Kloster Berge. Aus dem Dörfchen entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine der ersten frühindustriellen Regionen in Europa. Die alten Gleisanlagen entlang der Elbe wurden zurückgebaut. Von der grünen Flaniermeile entlang des Flusses hat sich der Stadtteil in den letzten 20 Jahren zu einem urbanen und für eine junge Szene atraktiven Stadtteil entwickelt.

03 08

M ATELIER

FLUSS SHAUS ÄCHSHÄUSER DE US ER MAGDEBURG GDEBURG CKAU

SAMMLUNG NE ECORDS UDDH. ZENTRUM

R Y B. &

e rg

13

Neue Stra

ße

10

Martinst

Karl-Schmidt-Straße

08 09

05

Der alternative Künstler hat sich mit seinen Buckaunauten und Lichtinstallationen einen Namen gemacht. Im Herbst sorgte das von ihm organiserte Endzeitfestival „Bucktopia“ für Furore www.myspace.com/bionoid

02

istraße

12 VOLKSBAD BUCKAU

02

e

05

15 16 04

01

B r a u e re

s tr aß e Kapellen

Schönebecker Straße 101, www.chaosroyal.de

aß Weststr

12

11

r aß e

er Straße

04

B e r n b urg

Straße Kö t h e n e r

18

18

06

22 SEBASTIAN NOE

09

ße

ße

06

ße

Gaertners

traße

11 01 26 23

tr a Norberts

Schönebecker Stra

Thiemplatz

09

03 CHAOS ROYAL ATELIER

Fotograf und Grafikartist Ello Nox ist erst im letzten Jahr mit seinem Atelier nach Buckau umgezogen. Seine Spezialität sind Fotografien im Pinup- und BurlesqueStil, aber auch kunstvolle Körperabformungen.

11

02 14 12 03 10 03

Thiemstra

23 25

Schönebecker Straße 100, www.glaserei-schwan.de

Sülzeb

Am Sülzehafen

02

10 GLASEREI SCHWAN Mit fast 140 Jahren Firmengeschichte darf man die Glaserei und Kunsthandlung Schwan ohne Übertreibung zu den Traditionsunternehmen zählen. 2012 wird expandiert: Natürlich innerhalb Buckaus!

G n a da u e Der Verein des Frauenzentrums Courage führt das Haus als Soziokulturelles- und Frauenzentrum Buckau in freier Trägerschaft. Im Angebot sind Konzerte, Ausstellungen und Kurse.

r Straße

ße SüdStra

08 MÜCKENWIRT Am Mückenwirt pulsiert das Buckauer Leben, besonders im Sommer natürlich, wenn die Radler unterwegs sind.Richtig Alarm ist aber erst im September wenn die beiden Wirte Tino Bredau und Ulli Bittner zum Oktoberfest einladen. An der Elbe 14, www.mückenwirt.de

Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage, Karl-Schmidt-Straße 56

Abtshof Besucherangebote 21.01. Grüne Stunde 24.02. Lesung “Blauer Würger“ 09.03. Nachttaschenlampenführung 17.03. Theaternomaden sowie Führungen, Feiern und Verkostungen auf Anfrage.

OE

www.abtshof-besuchen.de

OSTERE.V. ANNE FRITZ

DATEs 01/2012 | Buckau

34-35 MD Buckau Plan.indd 35

35

16.12.2011 12:04:11


Eine knallrote Zukunft

Die Moderatoren Ingo Naumann und Nawid Sorusch mit Nickelodeon-Schauspieler Marc Dumitru (m.) als Gast

Die Universitäts-eigene Late-Night-Show Couch & Guests feiert einjähriges Bestehen. Neun Sendungen in studentischer Eigenregie wurden bereits über den Offenen Kanal gesendet. „Die Idee war, interessante Menschen rund um die Uni auf die rote Couch einzuladen“, sagt Nawid Sorusch, Co-Moderator von Couch & Guests. Eine außergewöhnliche Idee, schließlich hat keine andere Universität in Deutschland eine eigene Late-Night-Show. Und das Konzept geht auf, denn einige lokale Prominente folgten bereits der Einladung: Neben Moderator und Sänger Stephan Michme sowie Nickelodeon-Star Marc Dumitru (Absolvent der OVGU) fand zuletzt SachsenAnhalts Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft Birgitta Wolff auf dem roten Sofa Platz. „Uns ist es vor allem wichtig, durch lockere Gespräche eine andere Perspektive auf unsere Showgäste werfen“, erzählt Norusch. Dabei sei jede Sendung je nach Gast völlig unterschiedlich, aber stets mit viel

Humor in Szene gesetzt. Die Moderatoren Ingo Naumann und Nawid Sorusch bewiesen sich in bereits neun Sendungen als wahre Entertainer. Sie verstehen es nicht nur, ihren Gästen witzige Statements zu entlocken, sondern punkten vor allem mit ihren professionellen Einspielern. „Michmes Hiddentrack“ zum Beispiel – auf Youtube anschaubar – hat Potenzial zu einer Magdeburger Hymne. Ingo Naumann und Nawid Sorusch haben für den Verlauf der zweiten Staffel schon einiges geplant: „Auch im nächsten Jahr wollen wir so manche bekloppte Idee umsetzen“, erzählt Sorusch mit einem Grinsen, „um dem strengen akademischen Bild ein paar Farbtupfer beizumischen.“ (dg) stream auf www.campustv.ovgu.de, www.facebook.com/couchandguests

DVD-Neuheiten Nichts zu verzollen (Prokino) Der belgische Grenzbeamte Ruben hat im französisch-belgischen Grenzörtchen Courquain alle Hände voll zu tun. Denn für ihn wird ein wahrer Alptraum wahr, als er zum mobilen französisch-belgischen Patrouillendienst antreten soll. Aber sind es nicht die drogenschmuggelnden Ganoven, die ihm das Leben schwer machen, sondern eher die Bedrohung durch seinen nervtötenden französischen Kollegen Mathia Ducatel. Denn dieser ist zufällig auch noch mit seiner Schwester liiert. Die Komödie strahlt durch ihre charmante Situationskomik und durch den kleinen, melancholischen Ansatz.

36

Die letzten Tage der Emma Blank (Lighthouse) Emma Blank drangsaliert in ihren letzten Tagen ihr Umfeld auf eine neurotisch-nervtötende Art. So muss das Hausmädchen mit dem lieben jungen Theo Gassi gehen, der sich buchstäblich wie ein Hund benehmen muss und der Hausdiener wird dazu verpflichtet, sich einen falschen Schnurrbart anzukleben. Doch wer denkt, dass die alte Dame herrisch ist, liegt falsch. Denn sowohl Familienangehörige als auch Bedienstete treibt nicht die Nächstenliebe ans Sterbebett, sondern viel mehr die Gier nach dem Erbe. Herrlich, makaber und rabenschwarz erzählt wird der ewige Streit ums Geld! Grandios!

Unter Kontrolle (Lighthouse) Der Traum von einer sorgenfreien, sauberen Atomkraft ist ausgeträumt. Drei Jahre lang arbeitete Regisseur an seiner Dokumentation, die sich entscheidend von ihren Mitkonkurrenten abhebt, denn Volker Sattel zeigt, wie es hinter den Mauern eines Atomkraftwerkes ausschaut. Er zeigt Menschen an ihrem Arbeitsplatz wie sie mit einer der gefährlichsten Materien der Welt umgehen. Die beeindruckenden Bilder sind ästhetisch durch die Verwendung im Cinemascope in Szene gesetzt. Der Film wurde zum ersten Mal auf der Berlinale gezeigt und das noch vor den Ereignissen in Fukushima, was die Bilder umso sehenswerter macht.

Perry Rhodan als interaktives Hörspiel

Vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis

Audiogent

Sebastian Vandrey

2 Medien Medien Medien Medien Medien Medien Medien Medien M

Der Magdeburger Multimediaproduzent Audiogent stellt gerade das erste Hörspiel der Science-Fiction-Reihe Perry Rhodan fertig. Es ist ein interaktives Werk, das es in dieser Form noch nie gab. Cornelius Huber, Aufnahmeregisseur und Inhaber von Audiogent, ruft genervt ins Mikro: „Den Schraubenzieher, Kylie!“ Er macht seinem Kollegen Robert Lübke vor, wie er den Text am besten einspricht. Seine Vortragsweise untermauert Huber mit entsprechender Gestik. Huber ist auf seinem Gebiet ein Profi, hat in den fünf Jahren, in dem Audiogent besteht, bereits mit Synchronsprechern wie Andreas Fröhlich (Die deutsche Stimme von Edward Norton, John Cusack) oder Julia Ziffer (Scarlett Johansson) zusammengearbeitet. Nun übernimmt er die Aufnahmeregie für das interaktive Hörspiel des Science-Fiction-Helden Perry Rhodan. Es ist das erste Hörspiel seiner Art. „Das Besondere dabei ist, dass der Hörer in das Geschehen eingreifen und die Story selbst bestimmen kann“, erklärt Huber. Das Hörspiel wird für Tablets und Smartphones als App erhältlich sein. „So gibt es sehr viele Alternativen, wie die Handlung verläuft. Manche Fans und Testhörer haben mehrere Male einfach nur den Autopiloten angeschaltet, um alle Versionen der Story zu hören.“ Hubers Aufgabenspektrum bei den Aufnahmen ist umfassend. Neben der Beteiligung am Drehbuch und dem Tonschnitt kommt es auch mal vor, dass er Nebenrollen einspricht. „Ich war schon Servicemechaniker am Weltraumhafen und Chefarzt einer interstellaren Klinik“, sagt er und lächelt. Dann wendet er sich wieder Robert Lübke zu, der seinen Part mit dem Schraubenzieher einspricht. „Schnitt“, sagt Huber. „So nehmen wir das. Nächste Szene.“ (dg) www.audiogent.com

Medien | DATEs 01/2012

36 MD Medien.indd 36

15.12.2011 14:24:06


Highlights

2012

Januar

bewegungsmelder

Index Termine Gewinne Veranstaltungsorte

57 60 61 63

Stellenmarkt Wohnmarkt Private Kleinanzeigen Gastro

www.dates-md.de

Timer

38 38 53 54

Marktplatz

Termine für Magdeburg und Umgebung

MESSE

Eleganz

29.1., 10 Uhr, Johanniskirche

Die Brautmodenschau ist das Highlight der Veranstaltung

Swinging Salsa

Ein kubanischer Tanzabend mitten in den Festungsgewölben. Das wird dank der Party „Swinging Salsa“ Realität. Es geht um Salsa als Lebensgefühl. Salsa lebt nicht nur von der Eleganz der Schritte, sondern auch von der Offenheit der Menschen und deren Lebensfreude. Die nötigen Tanzklänge kommen von DJ Sergio. Das Besondere: Jeder kann von jedem etwas lernen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Let’s Dance! 20.1., 21 Uhr, FestungMark

BÜHNE

Silent Disco

Sei leise, dreh laut! Aufgrund des erfolgreichen Debüts der Silent Disco Ende Oktober im First, findet nun die zweite Auflage der stillen Partyreihe statt. Wieder werden die Gäste mit Kopfhörern ausgestattet und können sich dem Partyvergnügen hingeben. Zwischen zwei Frequenzen kann hin – und hergeschaltet werden. Auf den Kanälen läuft Musik von DJ Yami aus Dessau sowie dem Magdeburger Urgestein DJ Henne. 21.1., 21 Uhr, First

TA N Z E N

jörg elias

Veranstalter

TA N Z E N

istockphoto

TA N Z E N

Veranstalter

Veranstalter

Sie sorgt dafür, dass der schönste Tag im Leben eines Paares perfekt in Erinnerung bleibt und ist die einzige Hochzeitsmesse, die im traumhaften Ambiente einer Kirche stattfindet – die Eleganz. Die Messe vereint die besten Aussteller aus der Branche. Keine Fragen bleiben offen, wenn es um Brautkleider, Anzüge für den Bräutigam, Hochsteckfrisuren, extravagante Trauringe, Blumendekorationen, Hochzeitstorten, Hochzeitsfotografien, Hochzeitsfahrten, dem richtigen Hochzeitsgeschenk, Weddingplaner und vieles mehr geht. Modischer Höhepunkt der Messe: Die choreographisch in Szene gesetzten Brautmodenschauen. Dazu gibt’s Livemusik, Showfrisieren, Tanzshows.

Atemlos

In der Koproduktion der Theaterjugendclubs Magdeburg und Potsdam geht es um fünf Überlebende im Jahre 2029. Sieben Jahre nach Beginn eines andauernden atomaren Krieges. Eine Welt, in der das Atmen durch zunehmenden Atmosphärendruck erschwert wird. Individualität wird abgetötet, Liebe einbetoniert und jeder Gedanke an eine glückliche Zukunft im Keim erstickt. Ein Atemzug, und die Welt steht für Sekunden still. 26.1. , 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Winterdance

Es startet bereits zum 4. Mal in Magdeburg - das WinterdanceFestival. Es ist das erste kleine Musik-Festival des Jahres – warm und trocken in der FestungMark. Über 20 DJ’s und Live-Acts bespielen auf sechs Floors die gesamte Location auf allen drei Etagen und in allen Gängen. Mit Tomcraft und den Boogie Pimps sind u.a. auch zwei alte Bekannte dabei, die für zertanzte Schuhe und durchfeierte Nächte stehen. 28.1., 22 Uhr, FestungMark

eite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne 37 auf Seite DATEs 01/2012 | Termine

4 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 37 MD Highlights.indd 37

15.12.2011 14:26:13


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Samstag Index Alle Events des Monats von A bis Z

www.dates-md.de

LI V E -M USI K MAGDEBURG

Adolar ... 12.01. Andreas Schirneck ... 07.01. AutoScooter ... 06.01. Begbie ... 29.01. Bergitta Victor ... 20.01. Black Stone Raiders ... 28.01. Blacksmith ... 21.01. Blue ... 28.01. Die 3HIGHligen ... 21.01. Die Kassierer ... 20.01. Dirk Müller ... 21.01. Einar Stray ... 11.01. Emaline Delapaix ... 19.01. Flunder ... 26.01. Giora Feidman ... 22.01. GPS – God‘s Personal Sound ... 27.01.

Gregor McEwan ... 13.01. Internationale Musikparade 2012 ... 28.01. Jazz in der Kammer ... 16.01. Karl Schloz Trio ... 19.01. Mad Doxxx ... 06.01. Mathew James White ... 28.01. Metal Night ... 21.01. Mr. Musika‘s Gitarrenclub ... 01.01., 08.01., 15.01., 22.01., 29.01.

Offene Bühne ... 19.01. Paan ... 04.01. Pepe ... 13.01. Poesie der weißen Nächte ... 08.01.

Politisch motivierte Party ... 14.01. Proft ... 19.01.

Pulse – A Tribute to Pink Floyd ... 21.01. Schandmaul ... 25.01. Schaufel und Spaten ... 21.01. Sorje mit Gitarre ... 12.01. Starfucker ... 13.01. Tänzchentee ... 14.01. The Dinosaur Truckers ... 11.01.

The Jailbreakers ... 27.01., 28.01. Toni Kater ... 28.01. Wenzel & Band ... 25.01. BALLENSTEDT

The Big Chris Barber Band ... 20.01. DESSAU-ROSSLAU

The Big Chris Barber Band ... 19.01.

Valeriya Shishkova und „Di Vanderer“ ... 27.01. HALLE

Axel Prahl & das Inselorchester ... 17.01. LEIPZIG

Duran Duran ... 26.01. BÜ H N E MAGDEBURG

Alles außer Sex ... 27.01. Alles Gift! ... 07.01., 13.01., 20.01., 22.01., 27.01.

An kalten Tagen bitte Türen schließen ... 12.01. Aschenputtel (La Cenerentola) ... 22.01. Atemlos ... 26.01. AutoBiographie ... 19. bis 22.01., 24.01., 25.01., 28.01. Comedylounge ... 03.01. Das Expertensofa ... 27.01. Das Floß der Medusa ... 22.01. Debütantenball ... 06.01., 20.01. Der Besuch der alten Dame ... 15.01., 16.01.

Der gute Mensch von Sezuan ... 14.01.

Der Nussknacker ... 08.01., 29.01.

Der Spieler ... 13.01. Die 39 Stufen ... 18.01. Die Fledermaus ... 07.01. Die Nacht der Musicals ... 13.01.

Die Olsenbande: Der große Theatercoup ... 27.01. Die Rückkehr der Shaolin ... 28.01.

Die Schneekönigin ... 05. bis 07.01.

Die zertanzten Schuhe/Der Selbstmörder ... 28.01. Don Quichotte ... 14.01. Durst ... 21.01. Ein Sommernachtstraum ... 21.01.

Einfall für Zwei ... 26.01. ... 27.01.

Es geht schon wieder los ... 06.01., 07.01., 14.01., 28.01., 29.01.

EU-topia es war einmal ... ... 27.01.

Faust. Der Tragödie erster Teil ... 12.01. Faust. Der Tragödie zweiter Teil ... 13.01.

Frankenstein oder Papa, bitte liebe mich, auch wenn ich häßlich bin und morde!

Gerhard Richter Painting ...

Gaelforce Dance ... 22.01. Grüße aus dem Fettnapf ...

Habemus Papam – Ein Papst büxt aus ... 05. bis 12.01.,

Halbe Stunde/60 Euro – 4000 Jahre Dienst am Kunden

Herz des Himmels, Herz der Erde ... 19. bis 22.01., 25.01. Hotel Deutschland 2 ... 12.

... 27.01.

12.01.

... 21.01. Hamlet ... 17.01. Hello, Dolly! ... 15.01. Hinterm Vorhang ... 26. bis 29.01.

Ich red mir ein, es geht mir gut ... ... 21.01. Jung & Young ... 13.01. Kaspers Wurzeln ... 14.01. Leonce und Lena ... 20.01. Loriot-Abend ... 20.01. Lügen schafft’s Amt ... 08.01., 11.01., 12.01. 14.01., 15.01., 18.01. 19.01., 25.01., 28.01.

Madame Butterfly ... 28.01. Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl ... 20.01., 21.01.

Misery ... 27.01., 28.01. Neues Jahr, neues Glück – Alles auf Anfang ... 21.01. New York Gospel Stars ... 27.01.

Noch‘n Gedicht – Ein Heinz Erhardt Nachmittag ... 29.01. Premiere: Madame Butterfly ... 21.01.

Premiere: Rad ab! – Goetzenbilder 2012 ... 12.01. Premiere: Undefiniert ... 14.01. Premierenfieber ... 08.01. ... 29.01.

08.01., 10.01.

Giulia geht abends nie aus ... 02. bis 04.01.

14.01., 15.01., 17.01., 18.01.

bis 15.01., 17.01., 20. bis 23.01., 25.01.

Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit ... 05. bis 08.01., 11.01.

Nur für Personal! ... 12. bis

15.01., 18.01., 19.01., 21.01., 22.01., 24.01., 25.01. Perfect Sense ... 19. bis 31.01. Sarahs Schlüssel ... 26. bis 31.01. Scarface ... 16.01.

Shorts Attack Kurzfilmprogramm: „Heidi reloaded – Ab in die Schweiz!“ ... 29.01., 1.01. Simply the Best: Gefährten ... 04.01.

Submarine ... 05. bis 18.01. Wader Wecker Vater Land

... 05. bis 08.01., 10.01., 13. bis 16.01., 18.01.

William S. Burroughs – A Man within ... 26.01., 28.01., 29.01., 31.01.

Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina ... 02.01., 04.01., 06. bis 09.01., 11.01.

K L ASSI K MAGDEBURG

Rad ab! – Goetzenbilder 2012

3. Kammerkonzert ... 08.01. 5. Sinfoniekonzert ... 26.01.,

Reigen ... 28.01. Säddisfäcktschn! Der andere Liederabend ... 19.01., 20.01. Schuld und Söhne ... 15.01.,

501. Sonntagsmusik ... 08.01. André Rieu ... 13.01. Chansonettes mit Bach ...

Spiel mir eine alte Melodie

Die Berliner Philharmoniker

Stephen Hawking zum 70.

Ein wahres Elend, der verdammte Krieg ... 16.01. Enoch Arden ... 14.01. Gedenkkonzert ... 16.01. Gedenkkonzert „Für eine friedliche Welt“ ... 16.01. Heiter-Classisch ... 15.01. Konzert der Holzbläser ...

... 13.01., 14.01., 21.01.

17.01., 18.01., 29.01., 31.01. ... 28.01.

... 27.01.

Sunset Boulevard ... 13.01. Theateraktionstag für Demokratie ... 14.01. Theatersport – Die Improshow ... 20.01. Undefiniert ... 15.01., 27.01., 28.01.

Vorpremiere: Rad ab! – Goetzenbilder 2012 ... 11.01. Warten auf ... ... 21.01. Wenn ich sonntags in mein Kino geh‘... ... 14.01. BURG

30 Jahre HengstmannBrüder ... 14.01. EGELN

Die Stadt ist nicht zum Schlafen da ... 07.01. HOHENERXLEBEN

Premiere: Von der Liebe zum Leben ... 28.01. LEIPZIG

Cindy aus Marzahn ... 27.01. SCHÖNEBECK

30 Jahre HengstmannBrüder ... 28.01. WOLFSBURG Gas-Show ... 02.01. Spezialität Mord ... 27.01., 28.01. ZIELITZ

Jahresvorspiel der Schauspielschüler des Holzhaustheaters ... 21.01. F E ST MAGDEBURG

Festveranstaltung zum 20. Jahrestag der Gründung der Astronomischen Gesellschaft Magdeburg ... 13.01.

F I LM MAGDEBURG

Bessere Zeiten ... 12. bis 25.01. Black Power Mixtape 19671975 ... 03.01. Butterfly Effect ... 02.01. Chinese zum Mitnehmen ... 26. bis 29.01., 31.01.

Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen ... 20. bis 22.01., 24.01.

Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga ... 19. bis

22.01., 24.01., 28. bis 30.01. Der Fall Chodorkowski ... 13. bis 15.01., 17.01.

Die Reise des Personalmanagers ... 02. bis 11.01. Eine dunkle Begierde ... 26. bis 29.01.

Fun 2Night: Jonas ... 03.01.

27.01.

22.01.

... 27.01.

18.01.

Konzert der Streicher ... 13.01. Neujahrskonzert ... 01.01. Ökumenisches Abendgebet ... 15.01.

Tammuz Piano Quartet ... 21.01.

Weihnachtliche Hausmusik ... 06.01.

Regio Poetry Slam ... 26.01. Treffpunkt Schauspiel spezial. Poeten der Stadt traut euch! ... 29.01. Wortwäsche Slam ... 20.01. K U NST MAGDEBURG

Am Pulsschlag der Kontur ... 17.01.

Ausstellung zum Wasserturm Salbke ... 01.01. Druckgrafik IV aus Halle an der Saale ... 10.01. Himmelblau und Sonnengelb ... 21.01.

Ina Bergman ... 26.01. Klima schützen kann jeder! ... 09.01.

Thomas Ludewig und Bernd Luge ... 19.01. Wenn ich an Dich denke ... ... 11.01.

World Press Photo – die weltbesten Pressefotos 2011 ... 23.01. GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

DinnerKrimi ... 20.01. Essen im Dunkeln ... 12.01. fremd:vertraut – eine kulinarische Städtereise ... 18.01., 19.01.

Magdeburger Allerlei ... 24.01. Tapas-Abend ... 14.01. Vollmondnacht – rustikales Nachtmahl um 1600 ... 06.01. Whiskey Tasting ... 25.01. HOHENERXLEBEN

Bio-Vollwert-Brunch ... 15.01. Russischer Abend ... 20.01. M E SSE MAGDEBURG

20. Tourisma & Caravaning ... 06. bis 08.01.

Eleganz – die Hochzeitsmesse ... 29.01.

Motorräder & Roller ... 21.01., 22.01.

K I N DE R MAGDEBURG

Die Geschichte von Lena ... 16.01., 23.01.

Die Glücksfee ... 22.01. Frau Holle ... 13.01., 15. bis 18.01. FrühStück ... 29.01. Heidi ... 26.01., 27.01., 29.01. 30.01. Momo ... 03. bis 05.01. Spuk unterm Riesenrad – Teil 1: Die Ausreißer ... 07.01., 15.01., 21.01., 29.01.

Spuk unterm Riesenrad – Teil 2: Eine Burg in Gefahr ... 08.01., 14.01., 22.01., 28.01.

Weihnachtsoratorium von Johann-Sebastian Bach

Tausendschön ... 01.01., 21.01.

Werke der Straußdynastie

Der Traumzauberbaum 3

Festliches NeujahrsChorkonzert ... 14.01.

Die Sterntaler ... 08.01. Gas-Show ... 03.01., 04.01.,

... 07.01. BURG

... 05.01. HOHENERXLEBEN

SP ORT MAGDEBURG

1. FC Magdeburg – Eintracht Braunschweig ... 08.01. Deutschland – Ungarn ... 08.01. DFB Hallenpokal der Frauen ... 21.01.

Febro Eagles – DBV Charlottenburg ... 28.01. Schwere Jungs ... 07.01. LEIPZIG

Kings of Xtreme ... 27.01., 28.01. LI T E R AT U R MAGDEBURG

Buchvorstellung von Marc Mielzarjewicz ... 26.01. Enthüllung in Los Angeles ... 10.01.

Es stand in alten Zeiten ein Schloss, so hoch und hehr ... ... 18.01. Lesung mit Jan Stressenreuter ... 13.01. Lesung mit Peter Biele ... 11.01.

Lesung mit Prof. Dr. HorstDieter Tietz ... 25.01. Lesung mit Robert Glinski ... 19.01.

Lesung mit Stefan Schwarz ... 17.01.

Offenes Haus: AG Literatur ... 10.01. ... 24.01.

Öffentliche Lesung ... 14.01. Poetry Slam „Dead or Alive“ ... 28.01.

Raven wegen Deutschland ... 25.01.

2012 HALLO

25.01.

Waldkinder ... 18.01., 30.01. HALBERSTADT ... 29.01. WOLFSBURG

08.01., 15.01., 21.01., 22.01., 29. bis 31.01.

Lebende Kugelbahnen ... 07.01., 14.01.

Prinzessin Pfiffigunde ... 25.01. ZIELITZ

Dornröschen ... 29.01. A NSONST E N MAGDEBURG

4. Magdeburger Oldtimerund Teilemarkt ... 14.01., 15.01.

CSD-Vorbereitungsgruppe 2012 ... 25.01. EthnoBeats ... 13.01., 20.01., 27.01.

Glücksspielstaatsvertrag und Erwachsenenstrafvollzug ... 17.01.

Jakelwood Folk Club ... 03.01.,

10.01., 17.01. 24.01., 31.01. Mädchentreff ... 14.01. Meile der Demokratie ... 14.01. Nachtflohmarkt ... 28.01.

Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters ... 11.01. Offener Reiki-Abend ... 24.01. Orientalische Märchenstunde ... 08.01.

Spieleabend ... 13.01. Sushi-Kochkurs ... 07.01., 14.01., 21.01., 28.01.

Treffpunkt Freundeskreis Ballett ... 11.01. Veni creator spiritus – Musik, Wort, Kunst, Gott ... 22.01. SCHÖNEBECK

Abendliches Schausieden ... 27.01.

SI LV E ST E R MAGDEBURG

11:00/13:00/17:00/20:00/23:00 Dinner For One von Freddie Frinton Miss Sophie und der 90.Geburtstag, das Original gespielt von Ines Lacroix und Matthias Engel Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 19:00 Cirque De Moet Budenzauber, Zauberer, Feuerspucker, Pantomime, Jonglage und Überraschungen mit DJ Henne, Saxophonist First 19:00 Silvester NDW-Party Motto: Neue Deutsche Welle, mit Live-Musik von Juckreiz, DJ Ingo, freies Bowling, Billard, Spielen an SEGA-Automaten; 80 EUR (ab 16 J.) U.S. Play 19:00 Tanzrakete – Die KultSilvester-Party 2011 mit dem Nena-Double, Carina Pieper, Petra Stein mit ihrer Andrea Berg- und Helene Fischer-Double-Show, DJ, Feuerwerk, Fingerfood, 30 EUR zzgl. Vvkgeb. Halber 85 – die Halle 20:00 6, Drugs and Ratt‘n Roll Silvester-Gala-Gastspiel Figurentheater Cornelia Fritzsche (ab 16) mit anschließender Feier ins neue Jahr Wo? Was? Mit wem? Wie oft? Wie lange? Das ist so! Und wenn die Welt dabei untergeht. Und nicht nur bei Ratten, auch bei Schuhen! Da wird sich gepaart, was das Zeug hält. Also: Schließen Sie die Augen, denken Sie an die 6 ultimativen Dinge und genießen Sie die Vorfreude! Puppentheater 20:00 Panische Zeiten – die Klub Elektrik Silvestergaga mit The Mony, Steffen Felscher, Rocco Bruehl, Max Marchand, Plastiksoul, Duensch & Reinsch, Tacman, Cheszica, Coletone, Goeran Schenker, Hannes Bengsch, Lucas Leybold (Delve), Thomas Winkler, Tommes; 15 EUR (AK) Kokolores 20:00 Silvester bei Johannis Silvestergala Der musikalischkulinarische Abend zum Jahresausklang in Szene gesetzt mit einem festlichen Buffet, Musik, Tanz und guter Unterhaltung, dargeboten von dem Salonorchester „Wiener Blut“ sowie von Steve Horn, als Marquis de Bordeaux.; 99 EUR (vvk) Johanniskirche 20:00 Silvester-Gala mit Silvester-Buffet, Live-Musik von Keyno, DJ El Tori; 84,50 EUR (ab 1.12.) FestungMark 20:00 Silvester-Party DJ Durango und mr. G-Rock mit Party-Fun-Mix und dem Besten der 70er und 80er; Glas Sekt & Feuerwerk, 15,50 EUR FestungMark

20:00 Silvesterfete mit Überraschungen, Partymusik und Final Countdown Espresso Kartell 20:00 Silvesterparty Großes Buffet, Mitternachtseisbombe mit Feuerwerk. DJane Carina wird Wunschsongsspielen und live singen. Café Hansen 20:00 Silvesterparty Motto: 50er Jahre mit Musik DieDu-Bar 20:00 Silvesterparty 2011 Alljährliche Silvesterparty mit DJ Tim Stieger und Buffet; Kartenverkauf im Gesellschaftshaus Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 20:00 Happy New Year-Party mit Rhythm of the 80ies by DJ Sisko; Eintritt frei Escape 21:00 Electric galaxy 2012 8 Club-DJs und ausgewählte Clubsounds aus Minimal, House & Electromusic mit u.a. FM Stroemer, Braunaard & Kramar, Recless Reach, Lucas Behrend, Maik Glanz, mit Silvester-Buffet + Welcomedrink; 23 EUR (AK) RIFF 21:00 Folk zum Rutschen – Die große Silvesterparty mit Nobody Knows & DJ Bugs; 25 EUR (Ak) Feuerwache 21:00 Die Mega Silvesterparty 2 Floors mit Stevie T. und Marc Radix, Eintritt frei! Factory 21:00 Glamour & FriendsSilvesterparty mit Tony Bravo (Housebeats, Latin & Soul), DJ Acki (Schlager, Fetenhits, Discoklassiker und Chartstürmer), Feuerwerk; 49 EUR inkl. aller Getränke, Mitternachtssnack und Busshuttle zurück zum Ambrosiusplatz Kulturwerk fichte 21:00 Silvester 2011 – Die goldenen 20er Jahre Schuhputzer, Zigarren- & Zigarettendame, Schwarz/Weiß-Fotograf, Fakir Show, Dj (20er Musik und Remix), Kalt-Warmes Buffet, Mitternachtsbuffet; nur mit Vorreservierung!; ab 20 EUR Cocktailbar „One“ 21:00 Silvester-Party Abtanzen und Anstoßen mit Cocktailkrachern, Gratis-Neujahrssekt, Feuerwerk und den feinsten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts Boys‘n‘Beats 21:00 Silvester-Party Open Stage mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Silvesterkonzert für Orgel und Trompete Pauluskirche 21:00 Silvesterspiele – Dabei sein ist alles! Motto: Olympischen Spiele von der Antike bis zur Neuzeit; Musik und Tanz auf 2 Floors mit DJ Alex,Tin del Mar; ab 30 EUR zzgl. VVK-Geb. Altes Theater am Jerichower Platz

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Index | DATEs Januar/2012

38

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 38

16.12.2011 12:00:54


23:00 Final Destination Silvesterparty Techhouse/Minimal/ Techno und Hardtekk mit Philip Bader, RO, Twinpitchers, Fabiano Kinzley & Ben Anderson, Nico K., Human Like Maschines, Detest, Norris Terrify, DJ Drops Sackfabrik 23:00 Nachtschicht Special Auswahl der Resident DJs, der vergangenen zwölf Jahre mit Indie-Hits aus Pop, Rock und Elektro auf beiden Etagen Projekt 7 – Campustheater 23:00 Silvesterdisco mit DJ Else; 5 EUR Studentenclub Baracke 23:00 Welcome to Moulin Rouge mit DJ Boris Dlugosch; Djane Ember Dee, DJ Benedikt Warnke; 15 EUR (Vvk) Prinzzclub COLBITZ

19:00 Silvesterparty mit Tanzmusik, Buffet und Bleigießen; 50,00EUR pro Person Waldgasthof Rabensol DESSAU-ROSSLAU

21:00 Ein Abend mit Shirley Bassey – Eine hochprozentige Silvesterrevue Shirley Bassey, schillernde Diva und international gefeierter Star des Showbusiness, steht seit über fünfzig Jahren auf den großen Bühnen dieser Welt. Thorsten Köhler, Schauspieler und berühmter Diven-Imitator, spielt Shirley Bassey, die nach Dessau kommt, um ihre größten Erfolge zum Besten zu geben! Altes Theater

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 23:00 Silvesterfeier Mixtape 13 + Party mit DJane Popfitta Schauspielhaus, Theater Magdeburg

BÜ H N E MAGDEBURG

14:30/19:30 Die Fledermaus Operette von Johann Strauß Info siehe 03.12., Opernhaus 15:00 Schuld und Söhne von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 30.12., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 16:00 6, Drugs and Ratt‘n Roll Silvester-Gala-Gastspiel Figurentheater Cornelia Fritzsche (ab 16) Wo? Was? Mit wem? Wie oft? Wie lange? Das ist so! Und wenn die Welt dabei untergeht. Und nicht nur bei Ratten, auch beiSchuhen! Da wird sich gepaart, was das Zeug hält. Also: Schließen Sie die Augen, denken Sie an die 6 ultimativen Dinge und genießen Sie die Vorfreude! Puppentheater 16:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Info siehe 03.12., 17,50 EUR Zwickmühle 18:00/21:00 Die Olsenbande: Der große Theatercoup von Dirk Donat und Peter Grünig Info siehe 03.12., Schauspielhaus

31 wird 40 und ihr Kellner steht ihr bei. Das ist auch nötig, denn an diesem Tag geht alles schief: Die Uhr ist kaputt und der Zug hat Verspätung, das Essen kommt nicht und die Gäste lassen auch auf sich warten. Holzhaustheater

So 01 Montag

KINDER

FILM

MAGDEBURG

18:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver,

LI T E R AT U R HOHENERXLEBEN

17:30 Silvester auf Schloss Hohenerxleben Komödie „Der Heiratsantrag“ von Anton Tschechow und festliches Buffet & Silvester Buffet Schloss

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:00 Beswingt ins neue Jahr Silvestergala inklusive Begrüßungsdrink, Dinnerbuffet, Live-Musik, Show-Acts, Ballett, Mitternachtsimbiss und Feuerwerk; 147 EUR Hotel Maritim

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 03.12., 5 EUR Tourist-Information 14:00 Adventsführungen 5 EUR pro Person Tourist-Information

A NSONST E N MAGDEBURG

14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge

ZIELITZ

Tausendschön

Butterfly Effect

Ein Tanzmärchen für junge Zuschauer ab 8 Jahren

USA 2004, R: Eric Bress, J. Mackye Gruber, D: Ashton Kutcher, Amy Smart, Eric Stoltz

Tausendschön, ein tanzbegeistertes Mädchen, lebt mit seiner Mutter in einem kleinen idyllischen Dorf. Sie hat sich in den jungen Bauern Peter verliebt, was der Mutter gar nicht gefällt, ist der Junge doch keine „standesgemäße“ Partie für ihre heißgeliebte Tochter. Sie setzt alles daran, dass Tausendschön berühmt wird - eine begehrte Primaballerina der High Society. Peter ist da nur ein Hindernis. Wird die ehrgeizige Mutter Tausendschön dazu bringen, weiter fleißig Pirouetten zu üben, und diesen unmöglichen Jungen nicht mehr zu treffen? 01.01., 15 Uhr, Opernhaus

19:00 Döner for two Sophia

SILVESTERparties DIE besten

2011 der STADT:

F I LM

02

Ein Schmetterling kann in Peking mit den Flügeln schlagen und in London kriegt man Regen statt Sonnenschein. Das ist die Kernaussage der Chaostheorie anhand des Schmetterlingseffekts. Dieses Wissen macht sich Evan Trevborn zu nutze, denn es gelingt ihm, in den Körper seines kindlichen Ichs zu schlüpfen. Das offenbart ihm ungeahnte Möglichkeiten, denn er kann Dinge in seiner Vergangenheit ändern. Nur bedenkt er dabei nicht, welche Auswirkungen die Eingriffe auf die Gegenwart haben. 02.01., 20 Uhr, Espresso Kartell

103 min. Die Mitarbeiterin eines namhaften Bäckerei-Betriebs in Israel ist bei einem Anschlag gestorben. Ihre Abwesenheit hat niemand bemerkt – ein gefundenes Fressen für Journalisten, die den Kollegen die Negativschlagzeile ihres Lebens bescheren wollen. Moritzhof 19:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-

Drux, O.m.U., 64 min. Pippo Pollina und das Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich – Wir befinden uns im Prozess einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit hinweg über die Fronten von Folk und Klassik. Massimiliano Matesic hat Pollinas Lieder für Orchester arrangiert und mit den Jugendlichen einstudiert. Moritzhof 20:00 Butterfly Effect USA 2004,

www.dates-md.de

nntag

R: Jonathan Mackey Gruber, Eric Bress, D: Ashton Kutcher, 114 min

Evan hat jegliches Gefühl für Zeit verloren. Schon in seiner Kindheit verschwanden entscheidende Momente seines Lebens. Seine Notizbücher sind eine Zeitmaschine, mit der er in seine Vergangenheit reisen und Erinnerungen zurückholen kann. Espresso Kartell 20:15 Giulia geht abends nie aus I 2009, R: Guiseppe Piccioni, D: Valerio Mastandrea, Valeria Golino,

LI V E -M USI K MAGDEBURG

19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Open Stage Klampfen für Ruhm und Freibier mit Mr. Musika Flowerpower

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Seniorentanz Tanzcafé Nordlicht

Kalt draußen? Butze bauen!

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

BÜ H N E WOLFSBURG

13:00 Gas-Show 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

105 min. Der Bestsellerautor Guido ist für einen hochrangigen Literaturpreis nominiert. Aber es interessiert ihn nicht. Stattdessen begleitet er seine Tochter zum Schwimmunterricht. Dort lernt er Guilia kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. Moritzhof

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

Wohnungsmarkt im Kleinanzeigenteil 21:00 Neujahrskaraoke mit DJ und guter Unterhaltung gegen den Kater Cocktailbar „One“

K L ASSI K MAGDEBURG

14:30/18:00 Neujahrskonzert Mit Werken von Bizet, Strauß, de Falla, Vives, Ravel, Giménez und Rossini Opernhaus, Theater Magdeburg

K U NST MAGDEBURG

10:00 Ausstellung zum Wasserturm Salbke Ausstellungseröffnung Technikmuseum

K I N DE R MAGDEBURG

31.12. Samstag 22 Uhr

DJ Else

silvester Studenten disco

15:00/17:00 Tausendschön Tanzmärchen für Kinder ab 6 Jahren Tausendschön, ein tanzbegeistertes junges Mädchen, lebt mit seiner Mutter in einem kleinen idyllischen Dorf. Sie hat sich in Peter verliebt, was der Mutter gar nicht gefällt. Sie setzt alles daran, dass Tausendschön berühmt wird – eine begehrte Primaballerina der High Society. Opernhaus

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

Studentenclub 5 Euro

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Auf einer zweistündigen Entdeckungstour zu Fuß reisen Sie durch die Geschichte der Elbestadt und treffen auf beeindruckende Bauwerke aus der Zeit der Romanik bis hin zur Architektur der Stalinära und Gegenwart.; 5 EUR TouristInformation 15:00 Die glückliche Insel am Neujahrstag Neujahrsführung über den Werder mit Nadja Gröschner und Frank Kornfeld; Treffpunkt: Haltestelle Zollhaus Werder/Zollhaus

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 39 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 39

16.12.2011 12:01:00


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Dienstag 03 Mi 04 Donnerstag 05 www.dates-md.de

BÜHNE

FILM

FILM

FILM

VO R T R AG

F I L M S TA R T: 0 5 .01. 2 012

Ziemlich beste Freunde

F 2011, R: Olivier Nakache, Eric Toledano, D: François Cluzet, Omar Sy, 110 min.

Comedylounge

Fun2Night: Jonas

Mit Helene Mierscheid, Michi Marchner, Martin Frank und Moderator Vicki Vomit

D 2011, R: Robert Wilde, Mitw.: Christian Ulmen, Schüler & Lehrer der Gesamtschule Paul Dessau

Helene Mierscheid ist von Beruf Lebensberaterin. Früher war sie Politikberaterin - diesen Job hat sie jedoch wegen nachgewiesener Sinnlosigkeit leider aufgegeben. Nun kümmert sie sich um Probleme des Alltags, zwischenmenschliche Beziehungen, Tücken der Technik und Fragen des Sports in der Spitze und in der Breite. Ihr Erkenntnishorizont reicht bis hin zu internen Informationen aus dem Vatikan und immer wieder verblüffenden Hintergrundinformationen aus ihrem ehemaligen Wirkungsfeld - der Politik. 03.01., 20 Uhr, FestungMark

Jonas ist 18 Jahre alt und mehrfacher Sitzenbleiber. Da bietet ihm die Brandenburger Gesamtschule Paul Dessau eine einmalige Chance! Binnen sechs Wochen soll es dem bisherigern Drückeberger gelingen, den langersehnten Schulabschluss nachzuholen. Angsterfüllende Erinnerungen keimen in Jonas auf, wenn er an die Demütigung während des Lösens einer Rechenaufgabe an der Tafel denkt, Auch die Frage nachdem eigentlichen Lernproblem und Fehlverhalten begleiten ihn jeden Tag aufs Neue ins Klassenzimmer. 03.01., 20 Uhr, CinemaxX

TA N Z E N

20:00 Fun 2Night: Jonas D 2011,

MAGDEBURG

19:00 Musik-Bingo mit DJ Falko Rock Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs mit Tanzlehrerin Caro und cubanischer Musik (kostenlos) Cocktailbar „One“

03.01. Dienstag

DJ Vollka

22 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub

R: Robert Wilde, D: Christian Ulmen, 106 min. Der 18-jährige Jonas

erhält eine letzte Chance, seinen Schulabschluss nachzuholen. So besucht er sechs Wochen lang eine echte Schule und sieht sich wieder in traumatische Situationen versetzt. Hinzu kommen die Probleme der Pubertät. Cinemaxx

K I N DE R MAGDEBURG

16:00 Momo I/D 2001, R: Enzo D‘Alò, 86 min. Momo ist ein rätselhaftes, kleines Mädchen, das in ein geheimnisvolles Abenteuer gezogen wird: Sie muß gegen die Grauen Herren antreten, die den Menschen ihre Zeit stehlen. Moritzhof

MAGDEBURG

Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver, 103 min. Info siehe 07.01.,

im KinderwagenKino Moritzhof 18:15 Giulia geht abends nie aus I 2009, R: Guiseppe Piccioni, D: Valerio Mastandrea, Valeria Golino, 105 min. Der Bestsellerautor

Guido ist für einen hochrangigen Literaturpreis nominiert. Aber es interessiert ihn nicht. Stattdessen begleitet er seine Tochter zum Schwimmunterricht. Dort lernt er Guilia kennen und beginnt mit ihr eine Affäre. Moritzhof 19:00 Black Power Mixtape 1967-1975 S/USA 2011, R: Göran Hugo Olsson, D: Stokely Carmichael,

Angela Davis, 94 min. Bisher unveröffentlichtes Dokumentarmaterial und Interviews mit Protagonisten von einst und heute geben neue Einblicke in die Geschichte der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die die US-Gesellschaft für immer veränderte. Moritzhof

I/F 2011, R: Nanni Moretti, D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, Jerzy Stuhr

Der junge Albert und sein geliebtes Pferd Joey werden durch den ersten Weltkrieg getrennt. Denn Joey wird von Alberts Vater an die britische Kavallerie verkauft und zum Einsatz an die Front geschickt. Vor dem Hintergrund des großen Krieges beginnt Joeys außergewöhnliche Reise. Albert kann seinen großen Freund nicht vergessen und läuft schließlich von zu Hause weg, um Joey auf den Schlachtfeldern von Frankreich wiederzufinden und ihn nach Hause zu holen. 04.01., 20 Uhr, CinemaxX

Die Kirchenglocken läuten, weißer Rauch steigt in den Himmel, und Abertausende auf dem Platz vor dem Petersdom harren in froher Erwartung. Aber Kardinal Melville ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er bloß tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen - und tut es auch nicht. Schnell ist die ganze Welt in Sorge, während der Vatikan verzweifelt nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus. 05.01., 20 Uhr, Studiokino

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Paan Geschrei, wirbelnde Gitarren, viel Druck nach vorn und ein Haufen Live-Energie. Café Central

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Flaschbier Nacht mit DJ Falko Rock Flowerpower 21:00 Karaoke-Party Cocktailparty mit den besten Beats aus House & R‘nB, 80er & Charts.; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

FILM MAGDEBURG

18:15 Giulia geht abends nie aus I 2009, R: Guiseppe Piccioni, D: Valerio Mastandrea, Valeria Golino, 105 min. Info siehe 02.01., Moritzhof

CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-

MAGDEBURG

FILM

USA/IND 2011, R: Steven Spielberg, D: Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan

Drux, O.m.U., 64 min. Info siehe 07.01., Moritzhof 20:00 Simply the Best: Gefährten USA/IND 2011, R: Steven

BÜ H N E

10:30/20:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran

Habemus Papam Ein Papst büxt aus

19:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina

23:00 Disco mit DJ Vollka Studentenclub Baracke

20:00 Comedylounge mit Moderator Vicki Vomit, Helene Mierscheid, Michi Marchner und Martin Frank Moderator Vicki Vomit und verschiedene Comedians laden zur monatlichen Comedylounge und sorgen für Lachmuskeltraining beim Publikum. Einzeln oder als Gruppe, mit schrägen Witzen und den wildesten Performances stehen bekannte Comedians und talentierte Newcomer auf der Bühne.; 7 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark

Simply the Best: Gefährten

Spielberg, D: Jeremy Irvine, Emily

WOLFSBURG

13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 17:00 Führung durch das Archiv der früheren Bezirksverwaltung Magdeburg des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR mit Erläuterungen, Einblickmöglichkeiten und Beratung BStU, Außenstelle Magdeburg

A NSONST E N MAGDEBURG

21:00 Jakelwood Folk Club musikalische Akustik-Session, jeder, der ein Instrument spielt oder musikbegeistert ist, ist herzlich eingeladen ... Jakelwood

Watson, 146 min. Die bewegende Story über Albert und sein Pferd Joey spielt in der Zeit des ersten Weltkrieges. Joey wird von Alberts Vater an die britische Kavallerie verkauft und zum Einsatz an die Front geschickt. Vor dem Hintergrund des Krieges beginnt Joeys Reise. Cinemaxx 20:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver, 103 min. Info siehe 07.01., Moritzhof

K I N DE R MAGDEBURG

16:00 Momo I/D 2001, R: Enzo D‘Alò, 86 min. Momo ist ein rätselhaftes, kleines Mädchen, das in ein geheimnisvolles Abenteuer gezogen wird: Sie muß gegen die Grauen Herren antreten, die den Menschen ihre Zeit stehlen. Moritzhof WOLFSBURG

13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Rock-Karaoke@Donnerstanz mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Disco mit DJ Dicky First 21:00 Men Only-Party XLDarkroom, sexy Gogos, Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats BERNBURG

22:00 Welcome 2012 mit Rockstroh Bernabeum

BÜ H N E MAGDEBURG

20:00 Die Schneekönigin nach H.C.Andersen, gespielt von Ines Lacroix Ein Solo-SchauPuppen-Spiel unterm Reifrock, bei dem das Märchen in einer bezaubernden Bilderwelt zum Leben erweckt wird. Die wunderschöne Sprache, versetzt uns in die gute alte Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat und der Glaube an die Liebe gefrorene Herzen zum Schmelzen brachte. Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

17:30 Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit F/D/I 2011, R: Michael Radford, D: Alexandre Petrucciani, O.m.U., 103 min. Gebo-

ren mit der Glasknochenkrankheit, nicht einmal einen Meter groß, wurde Michel Petrucciani ein international bekannter JazzKünstler. Sein erstes offizielles Konzert gab er mit 13 Jahren,

365 x weltreisen Der Weltenbummler Falk Werner kommt mit seiner MultimediaShow ins Oli Lichtspiele Dem Zauber ferner Welten ist der Magdeburger Reisebuchautor Falk Werner verfallen. Schon seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken dieser Welt. In seiner Showreihe umrundet er in seinen spannendsten Abenteuern gemeinsam mit dem Publikum die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise. Interessante Fakten, überraschende Geschichten und spektakuläre Ansichten inklusive. 05.01., 19.30 Uhr, Oli Lichtspiele danach spielte er mit vielen der weltbesten Jazzmusiker. Studiokino 18:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, Info siehe 07.01., Moritzhof 19:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min. Info siehe 06.01., Moritzhof 20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 20:15 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts,

Yasmin Paige, 97 min. Oliver würde gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen. Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt! Moritzhof

K L ASSI K BURG

16:00 Werke der Straußdynastie Neujahrskonzert Die Ungarische Kammerphilharmonie in authentischer Besetzung der einstigen Strauß’schen Tourneekapelle; 16 EUR (AK) Stadthalle

VORT R AG MAGDEBURG

19:30 365 x weltreisen Multimedia-Show mit Falk Werner Seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. In seiner Show umrundet er gemeinsam mit dem Publikum

Philippe ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten Aber Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, auf. Auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch nicht für den Job als Pfleger. Doch seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Spontan engagiert er Driss. Aber passen Mozart und Earth, Wind & Fire, Poesie und derbe Sprüche, feiner Zwirn und Kapuzenshirts wirklich zusammen?!

Gefährten

AUS/IND 2010, R: Steven Spielberg, D: Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan, 146min. Das von Albert so geliebte Rennpferd Joey wird von seinem Vater an die britische Kavallerie verkauft und zum Einsatz an die Front geschickt. Vor dem Hintergrund des großen Krieges beginnt Joeys außergewöhnliche Reise. Trotz der Hindernisse, die ihm bei jedem Abschnitt seiner Reise begegnen, berührt und verändert er jedes Leben, das ihm unterwegs begegnet. Und Albert, der seinen großen Freund nicht vergessen kann, läuft schließlich von zu Hause weg, um Joey auf den Schlachtfeldern von Frankreich wiederzufinden und ihn nach Hause zu holen.

New Kids Nitro NA 2011, R: Steffen Haars, Flip Van der Kuil, D: Tim Haars, Wesley van Gaalen, Guido Pollemans, Peter Faber Eine Zombie-Plage bedroht ganz Friesland. In Maaskantje haben die fünf Jungs Richard, Rikkert, Gerrie, Robbie und Barrie andere Sorgen. Die New Kids liefern sich mit den Hooligans aus dem Nachbarkaff Schijndel immer wieder erbarmungslose Gefechte, illegale Autorennen und gewaltige Schlägereien. Als jedoch der erste Bewohner aus ihrer Provinz Brabant Opfer der Zombies wird, tun sich die beiden verfeindeten Gruppen zusammen und sagen dem Feind den Kampf an! die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise. Oli Lichtspiele

K I N DE R MAGDEBURG

16:00 Momo I/D 2001, R: Enzo D‘Alò, 86 min. Momo ist ein rätselhaftes, kleines Mädchen, das in ein geheimnisvolles Abenteuer gezogen wird: Sie muß gegen die Grauen Herren antreten, die den Menschen ihre Zeit stehlen. Moritzhof

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

40

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 40

16.12.2011 12:01:04


06

Freitag LIVE

LIVE

AutoScooter

Mad Doxxx

Die vier Musiker zelebrieren ihren Powerpop auf der Keith-Bühne

Führen das Publikum ins Moll‘s Laden durch ihre History of Rock

Kraftvoll, melodisch und vom Herzen kommen ihre Musik und ihre Texte daher und schließen sich zu einer Soundwand zusammen, welche bewegt und gleichzeitig berührt. Der Song „Unbeschreiblich“ wurde von diversen Radiosendern in die Rotation aufgenommen, weit über 20 Auftritte im gesamten Bundesgebiet waren die Folge und das alles im ersten Bandjahr. Auf Staatseinladung reiste die Band im September 2011 nach Frankreich, spielte dort mehrere Konzerte mit ihren deutschsprachigen Songs. 06.01., 20.30 Uhr, Keith

Zwei professionelle Musiker aus Leipzig präsentieren die Hits der letzten drei Jahrzehnte. MadDoxxx ist Garant für eine rundum gelungene Veranstaltung. Rockklassiker von Queen, CCR, Bryan Adams, J. B. Jovi bis hin zu Dire Straits, U2, REM oder auch Green Day, eingängige Oldies, aber auch Gassenhauer wie zum Beispiel „Alt wie ein Baum“, „Rote Lippen“ oder „Living Next Door To Alice“ werden in beeindruckender Art und Weise dargeboten und runden die musikalische Vielfalt ab. 06.01., 20 Uhr, Moll’s Laden

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Mad Doxxx Zwei professionelle Musiker aus Leipzig präsentieren die Hits der letzten drei Jahrzehnte.Rock & Oldies von Bryan Adams über CCR bis hin zu Queen werden in beeindruckender Art und Weise musikalisch dargeboten,wobei die unbändige Spielfreude schnell auf das Publikum überspringt. Moll‘s Laden

21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 21:00 Top Ten Years mit DJ Geraldo; 5 EUR First 22:00 blue lines mit DJ bugs und Guppy Groove Feuerwache

dem im festlich geschmückten Kristall-Palast an der Leipziger Straße die Abschlussklasse des Mädchengymnasiums in die feine Gesellschaft eingeführt wird. Opernhaus 20:00 Die Schneekönigin nach H.C.Andersen, gespielt von Ines Lacroix Ein Solo-SchauPuppen-Spiel unterm Reifrock, bei dem das Märchen in einer bezaubernden Bilderwelt zum Leben erweckt wird. Die wunderschöne Sprache, versetzt uns in die gute alte Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat und der Glaube an die Liebe gefrorene Herzen zum Schmelzen brachte. Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

R: Michael Radford, D: Alexandre Petrucciani, O.m.U., 103 min. Gebo-

ren mit der Glasknochenkrankheit, nicht einmal einen Meter groß, wurde Michel Petrucciani ein international bekannter JazzKünstler. Sein erstes offizielles Konzert gab er mit 13 Jahren, danach spielte er mit vielen der weltbesten Jazzmusiker. Studiokino 20:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina

Andacht zum Epiphaniasfest.; Anmeldung eigener Beiträge erforderlich! Gemeindehaus der Martin Gallus-Gemeinde

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

22:00 Vollmondnacht – rustikales Nachtmahl um 1600 mit Musik, unglaublichen Geschichten und skurrilen Sagenfiguren um die Historie von Magdeburg; 45 EUR Johanniskirche

MAGDEBURG

20:00 Andreas Schirneck Er liefert Folk-Klassiker jenseits des Mainstream, wobei seine Vorliebe für die Musik von Neil Young nicht zu überhören ist. Aber auch Stücke von Tom Petty, Bob Dylan, Rio Reiser, Cat Stevens oder Crosby, Stills & Nash sind im Gepäck. Hegel-Bierbar

CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-

Drux, O.m.U., 64 min. Pippo Pollina und das Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich – Wir befinden uns im Prozess einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit hinweg über die Fronten von Folk und Klassik. Massimiliano Matesic hat Pollinas Lieder für Orchester arrangiert und mit den Jugendlichen einstudiert. Moritzhof

TA N Z E N MAGDEBURG

MAGDEBURG

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

20:30 AutoScooter & Desona Unbeschreiblich, unbegreiflich, wunderschön – seit Ende 2010 zelebrieren und leben das die vier Musiker von AutoScooter mit ihrem Powerpop. Kraftvoll, melodisch und vom Herzen kommen Musik & Text daher und schließen sich zu einer

Soundwand zusammen, welche bewegt und gleichzeitig berührt.; Eintritt frei Keith

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Querbeat mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Caipi-Room Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats

FILM MAGDEBURG

17:00/21:00 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, Die Mitarbeiterin eines namhaften Bäckerei-Betriebs in Israel ist bei einem Anschlag gestorben. Ihre Abwesenheit hat niemand bemerkt – ein gefundenes Fressen für Journalisten, die den Kollegen die Negativschlagzeile ihres Lebens bescheren wollen. Moritzhof 17:30 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Kardinal Melville ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen. Schnell ist die Welt in Sorge, während der Vatikan nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus. Studiokino 18:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min.

Prinzzclub BERNBURG

22:00 Friday Clubnight mit Sun@Night, supported by Mac Thomson Bernabeum

BÜ H N E MAGDEBURG

16:00 Debütantenball Ballett von Gonzalo Galguera Wie schön und prachtvoll war das Ballleben in Magdeburg um 1900! Heute ist wieder solch ein Abend, an

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland – eine Sensation. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich ein Stück deutscher Geschichte widerspiegelt. Moritzhof 19:00 Submarine GB/USA 2010,

Es geht schon wieder los mit Lothar Bölck a.G. & Hans-Günther Pölitz

K L ASSI K MAGDEBURG

16:00 Weihnachtliche Hausmusik Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene musizieren mit- und füreinander. In der familiären Atmosphäre geht es nicht um Perfektion, sondern um Spaß am gemeinsamen Musizieren. Anschließend: Kaffeetrinken und eine

Halbschwergewichtler Denis Simcic gehört zu den „Schweren Jungs“ von SES. Der Münchener kämpft seit 2010 unter der Flagge des Magdeburger Boxstalls und ist derzeit amtierender WBF International Champion. Bei der IBF nimmt Denis Simcic Platz 7 der Weltrangliste ein. Bei der WBO steht er derzeit auf Rang 11. Er trifft in einem Zehn-Runden-Duell auf den Tschechen Tomas Adamek. Mit einem Sieg wird er sich weiter in den Ranglisten nach oben bewegen und auf die nächste Chance für einen großen Titelkampf lauern. 07.01., 19 Uhr, Hotel Maritim

LI V E -M USI K

M E SSE

Chris Doerk und Frank Schöbel wieder zusammen auf der Bühne standen, trat Mubarak zurück. Als bekannt wurde, dass es bei Bölck und Pölitz heißt „Es geht schon wieder los“, trat Guttenberg zurück.; 17,50 EUR Zwickmühle

SPORT

Denis Simcic trifft im Maritim Hotel auf Tomas Adamek

10:00 20. Tourisma & Caravaning Messe für Tourismus und Caravaning Messe Magdeburg

22:00 Eröffnungsparty zur Café Oriental Wintersaison Balkan Beatz & Gypsie Bangers-Party mit Grandmaster G-Rock; Eintritt frei; Café Oriental FestungMark 23:00 Klub Populär mit DJ Supraphone Projekt 7 23:00 Friday I‘m in love Partytrash, Pop, Black, House, Electro mit DJ EV Flash, 5 EUR

07

Schwere Jungs

Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt! Moritzhof 20:00 Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit F/D/I 2011,

20:00 Es geht schon wieder los von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz Nachdem Robbie Williams wieder mit „Take That“ auftrat, trat Roland Koch zurück. Nachdem

Sa

www.dates-md.de

nntag

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 16:00 Nachtführungen zum Jahreswechsel Nachtführung durch die ehemalige preußische Festungsanlage in der einstigen Nordfront am Hohepfortewall, die Führungen beginnen ca. alle 10 Minuten, Start der letzten Führung: 21 Uhr; 2 EUR FestungMark

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ Clemi Flowerpower 20:00 Oldie-Party mit DJ Moll‘s Laden 21:00 DJ Lounge mit Kurt Jansen mit Elektro und Minimal Cocktailbar „One“

07.01. Samstag

DJ Else

23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub

SCHÖNEBECK

19:00 Gradierwerk am Abend Treffpunkt: Schausiedehaus Solepark

21:00 Nachtlinie – Tanz ab 30 mit DJ Herr Lehmann Feuerwache 21:00 Popp Pop Beats Abtan-

Napapijri Store M A G D E B U R G coming soon

R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts,

Yasmin Paige, 97 min. Oliver würde gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen.

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 41 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 41

16.12.2011 12:01:09


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Samstag 07 Sonntag 08 www.dates-md.de

TA N Z E N

23:00 Indie-Tunes-Party Projekt 7 Campustheater 23:00 Destination House House mit DJane Ember Dee & DJ Wakko; 5 EUR Prinzzclub

BÜ H N E MAGDEBURG

Defrosting Crushing Beats Kaum hat das neue Jahr begonnen, öffnen sich die mächtigen Gewölbe für die neue Eventreihe Gleich neun internationale und nationale DJs und zwei Live-Acts werden auf zwei Floors der Partycrowd mächtig einheizen und das Eis zum Schmelzen bringen: Rockstroh, Jaques Raupé, Giorno, Fesback, Calyphornia, Amok Dee, Dachstuhl, Joston, LongPlayProject, VJ SAW und Flashman. Mit dem feinsten aus House, Electro, Dance, Minimal, Techno und Trance ist für jeden das Richtige dabei, um einen unvergesslichen Partyabend zu erleben. 07.01., 22 Uhr, FestungMark

zen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 21:00 Ü25 Tanznacht mit DJ Tobi le Freak; 7 EUR First 22:00 Dark Saturday Dark/ Gothic/EBM/Electro mit DJ Falk, DJ Darken, DJane Conny und DJ Rontzel Factory 22:00 Defrosting Crushing Beats House, Electro, Dance, Minimal, Techno und Trance mit Rockstroh, Jaques Raupé, Giorno, Fesback, Calyphornia, Amok Dee, Dachstuhl, Joston, LongPlayProject, VJ SAW und Flashman; 8 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark 22:00 Die Vögel Techno/Electro, Hinter dem Projekt stecken die Musiker „Mense Reents“ (Die Goldenen Zitronen, Egoexpress) und „Jakobus Siebels“ (JaKönigJa). auch dabei: u.a. Rodriguez&McCutchan, Dan Cero, Fabian Nickel, Coletone, Just Etienne Diamant Fabrik 22:00 Oldie-Disco mit DJ Else Studentenclub Baracke

15:00 Es geht schon wieder los von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz Nachdem Robbie Williams wieder mit „Take That“ auftrat, trat Roland Koch zurück. Nachdem Chris Doerk und Frank Schöbel wieder zusammen auf der Bühne standen, trat Mubarak zurück. Als bekannt wurde, dass es bei Bölck und Pölitz heißt „Es geht schon wieder los“, trat Guttenberg zurück.; 17,50 EUR Zwickmühle 19:30 Die Fledermaus Operette von Johann Strauß Es war für den Anwalt Dr. Falke kein Vergnügen, als er nach einem Kostümfest vom Freund Gabriel sturzbetrunken und im Fledermauskostüm auf dem Marktplatz liegengelassen und so zum Gespött der Stadt wurde. Das schreit nach Rache! Falke lädt Eisenstein auf das Fest des Prinzen Orlofsky ein. Opernhaus, Theater Magdeburg

zum Leben erweckt wird. Die wunderschöne Sprache, versetzt uns in die gute alte Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat und der Glaube an die Liebe gefrorene Herzen zum Schmelzen brachte. Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

SPORT

EGELN

19:01 Die Stadt ist nicht zum Schlafen da der Egelner Jugendtheatergruppe YoungActors In Egeln kümmert sich ein musizierender Freundeskreis um Alltagssorgen mancher Leute, wie die Reparatur eines Mopeds oder die Suche nach einer Katze. Die Aktionen gestalten sich nicht einfach, da eine rechtsextreme Mädchenbande agiert, die gegen diese Gruppe, als auch versteckt in der Stadt vorgeht. Wasserburg

FILM MAGDEBURG

15:30/22:00 Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit F/D/I 2011, Info siehe 06.01., Studiokino 16:00/20:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, Info siehe 06.01., Moritzhof 17:00 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver, 103 min. Die Mitarbeiterin eines

namhaften Bäckerei-Betriebs in Israel ist bei einem Anschlag gestorben. Ihre Abwesenheit hat niemand bemerkt – ein gefundenes Fressen für Journalisten, die den Kollegen die Negativschlagzeile ihres Lebens bescheren wollen. Moritzhof 17:30/20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, R: Nanni Moretti, D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, 110 min. Kardinal Melville ist panisch.

20:00 Alles Gift! Kabarett „Die Kugelblitze“ mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Was wir essen ist vergiftet. Zuerst war es nur das Fleisch, doch nach Schweinepest und Rinderwahn kamen noch Gurken des Grauens und Sprossen des Todes auf uns zu. Wissenschaftler warnen. Aber kann man sich darauf verlassen?; 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Die Schneekönigin nach H.C.Andersen, gespielt von Ines Lacroix Ein Solo-SchauPuppen-Spiel unterm Reifrock, bei dem das Märchen in einer bezaubernden Bilderwelt

MESSE

Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen. Schnell ist die Welt in Sorge, während der Vatikan nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus. Studiokino 18:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-

Drux, O.m.U., 64 min. Pippo Pollina und das Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich – Wir befinden uns im Prozess einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit hinweg über die Fronten von Folk und Klassik. Massimiliano Matesic hat Pollinas Lieder für Orchester arrangiert und mit den Jugendlichen einstudiert. Moritzhof 19:00/21:00 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 05.01., Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

19:00 Weihnachtsoratorium von Johann-Sebastian Bach Kantaten 4-6 mit dem Magdeburger Universitätschor; ab 12 EUR zzgl. Geb. (VVK) Johanniskirche

SP ORT MAGDEBURG

19:00 Schwere Jungs WBO Europameisterschaft im Halbschwergewicht mit Robin Krasniqi, WBF Internationale Meisterschaft im Halbschwergewicht mit Denis Simcic, weitere Kämpfe: Francesco Pianeta, Dominic Bösel, Jerry Otto und Norman Jendrejczyk; ab 22 Uhr Liveübertragung von SPORT1; ab 36.08 EUR Hotel Maritim

M E SSE MAGDEBURG

10:00 20. Tourisma & Caravaning Messe für Tourismus und Caravaning Messe Magdeburg

K I N DE R MAGDEBURG

15:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 1: Die Ausreißer Info siehe 15.01., Moritzhof WOLFSBURG

13:00/18:00 Lebende Kugelbahnen Info siehe 14.01., 4 EUR ohne phæno Tagesticket Phaeno

A NSONST E N MAGDEBURG

09:00 Blutspende Blutbank der Universität 14:00 Sushi-Kochkurs 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge

Kardinal Melville ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen. Schnell ist die Welt in Sorge, während der Vatikan nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus. Studiokino

K L ASSI K

20. Tourisma & Caravaning Über 120 Aussteller laden alle Reiseinteressierten in die ausgebuchten Messehallen ein Ergänzt werden die Angebote aus der Reise- und Caravanbranche von einem interessanten und spannenden Rahmenprogramm. Das Bühnenprogramm steht diesmal ganz im Zeichen des Flughafens Berlin Brandenburg. Die Besucher können sich, neben einigen Überraschungen, natürlich auf Infos zur Eröffnung des neuen Flughafens freuen. Und Falk Werner kommt von seinen Rundtrips um die Welt mit seiner Multivisions-Show in seine Heimatstadt zurück. 08.01., 10 Uhr, Messe Magdeburg LI V E -M USI K MAGDEBURG

11:00 Poesie der weißen Nächte Neujahrsmatinee Begleitet vom Piano singt die Sopranistin Nataliya Tome u.a. Grieg, Rachmaninow, Sibelius und andere. Die poetische Reise führt die Besucher nach Schweden, Norwegen, Finnland sowie Russland und stellt auch literarische Fragmente dieser nordischen Regionen vor. Gruson-Gewächshäuser 19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Open Stage Klampfen für Ruhm und Freibier mit Mr. Musika Flowerpower

TA N Z E N

Deutschland : Ungarn Letztes Vorbereitungsspiel der Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft in Serbien Die Handball-Europameisterschaft in Serbien steht vor der Tür. Bevor am 15. Januar das Turnier auf dem Balkan beginnt, trifft die deutsche Männer-Nationalmannschaft im letzten Vorbereitungsspiel in der GETEC-Arena von Magdeburg auf die kampferprobten Ungarn. Ein guter Prüfstein und hoffentlich erfolgreicher Abschluss einer Turniervorbereitung, die für Neu-Bundestrainer Martin Heuberger mit gleich mehreren Niederlagen alles andere als glücklich begann. Deutschland vs. Ungarn, 8.1., 16 Uhr, GETEC-Arena arrangiert und mit den Jugendlichen einstudiert. Moritzhof 15:30 Gerhard Richter Painting D 2011, R: Corinna Belz, D: Gerhard Richter, Norbert Arns, Hubert Becker, 97 min. Gerhard Richter, einer

der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart, öffnete der Filmemacherin Corinna Belz im Frühjahr und Sommer 2009 sein Atelier, wo er an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. Studiokino 16:00/20:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver, 103 min. Die

Mitarbeiterin eines namhaften Bäckerei-Betriebs in Israel ist

MAGDEBURG

11:00 3. Kammerkonzert Mit Werken von Igor Strawinsky, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann Schauspielhaus, Theater Magdeburg 11:00 501. Sonntagsmusik Werke von Georg Philipp Telemann; im Schinkelsaal; 10 EUR zzgl. Geb. Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

SP ORT MAGDEBURG

14:00 1. FC Magdeburg – Eintracht Braunschweig Testspiel Regionalliga Nord MDCC-Arena 16:00 Deutschland – Ungarn Handball-Länderspiel; ab 10 EUR zzgl. Geb. (VVK) GETECArena

M E SSE MAGDEBURG

10:00 20. Tourisma & Caravaning Messe für Tourismus und Caravaning Messe Magdeburg

K I N DE R MAGDEBURG

14:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 2: Eine Burg in Gefahr DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min.

Auf der Flucht in den Harz geht den drei lebendig gewordenen Geisterbahnfiguren der Hexenbesen kaputt. Die Verfolger sind ihnen schon auf den Versen: Die Kinder Keks, Umbo und Tammi fliegen mit dem Polizeihubschrauber zum Fluchtort. Moritzhof WOLFSBURG

11:00 Die Sterntaler Ein Märchen des Schenkens und Beschenktwerdens nach den Gebrüder Grimm vom Theater Anke Berger, ab 4 Jahren Frau Mond schaut auf die Erde und sieht ein armes Mädchen. Voller Mitgefühl teilt es mit anderen Kindern das Wenige, was es hat,

MAGDEBURG

14:00 Seniorentanz Tanzcafé Nordlicht 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

BÜ H N E MAGDEBURG

11:00 Premierenfieber zu „Madame Butterfly“ – Oper von Giacomo Puccini Einführungsmatinee Opernhaus, Theater Magdeburg 16:00 Der Nussknacker Ballett von Peter Tschaikowsky Am Weihnachtsabend bekommt Marie einen Nussknacker geschenkt. Als sie in der Nacht nach dem Geschenk sehen will, geschieht Erstaunliches: Das Spielzeug erwacht zum Leben und Marie befindet sich in der Schlacht zwischen den vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten und dem Heer des Mausekönigs. Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

15:00/19:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-Drux, O.m.U., 64 min. Pippo Pollina und das Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich – Wir befinden uns im Prozess einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit hinweg über die Fronten von Folk und Klassik. Massimiliano Matesic hat Pollinas Lieder für Orchester

bei einem Anschlag gestorben. Ihre Abwesenheit hat niemand bemerkt – ein gefundenes Fressen für Journalisten, die den Kollegen die Negativschlagzeile ihres Lebens bescheren wollen. Moritzhof 17:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min.

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland – eine Sensation. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich ein Stück deutscher Geschichte widerspiegelt. Moritzhof 17:30 Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit F/D/I 2011, R: Michael Radford, D: Alexandre

Petrucciani, O.m.U., 103 min. Geboren mit der Glasknochenkrankheit, nicht einmal einen Meter groß, wurde Michel Petrucciani ein international bekannter JazzKünstler. Sein erstes offizielles Konzert gab er mit 13 Jahren, danach spielte er mit vielen der weltbesten Jazzmusiker. Studiokino 18:15 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Info siehe

05.01., Moritzhof 20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, R: Nanni Moretti, D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, 110 min.

bis die Himmelslichter zu tanzen anfangen und das Kind aus der Sternenwelt reich beschenkt wird. Figurentheater 13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 14:00 Glühwein & WinterluftEine Führung durchs neue Elbbahnhofsviertel Bei Glühwein und Winterluft erzählen Nadja Gröschner und Frank Kornefeld aus der wechselvollen Geschichte der mittlerweile sehr beliebten Wohngegend.; Treff: Bastion Cleve/Fürstenwall Bastion Cleve

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 Orientalische Märchenstunde mit Gaukler Friedrich & Lotus Panasiem, mit kleiner aber feiner orientalischer Küche; Café Oriental FestungMark

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

42

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 42

16.12.2011 12:01:11


Mo 09 Dienstag

FILM

Zwischen Inseln Eine Konzertreise mit Pippo Pollina CH/D/I 2011, R: Maurizius Staerkle-Drux, Originalton mit Untertieteln, Laufzeit: 64 Minuten Pippo Pollina und das „Jugend Sinfonieorchester des Konservatoriums Zürich“ waren 17 Tage in Italien auf Tour: Massimiliano Matesic, Dirigent und Komponist, hat Pollinas Lieder für Orchester arrangiert und mit den 70 Jugendlichen einstudiert. Der Film zeigt die Proben bis zu den Aufführungen auf geschickt verwobenen Fährten, auf Reisen in Bus oder Schiff, in Pausen, wartend, spielend, sprachlos. 09.01., 19 Uhr, Moritzhof

FILM

FÜHRUNGEN

Gerhard Richter Painting

NachtwächterRundgang

D 2011, R: Corinna Belz, Mitw.: Gerhard Richter, Norbert Arns, Hubert Becker, Kasper König

Eine abenteuerliche Zeitreise mit Jeff Lammel durch Magdeburg beginnend am Dom

Gerhard Richter, einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart, öffnete der Filmemacherin Corinna Belz im Frühjahr und Sommer 2009 sein Atelier, wo er an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. In ruhigen, konzentrierten Einstellungen lässt der Film an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Man sieht wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, verwirft oder abändert. 10.01., 17.30 Uhr, Studiokino

„Die Uhr hat acht geschlagen, was ich so tu, das will ich euch sagen, folget mir nun durch die Gassen, die einsam liegen und verlassen.“ Mit diesen Worten beginnt der Rundgang des Nachtwächters von Magdeburg. Folgt ihm in eine längst vergessene Welt. Der Rundgang führt vorbei am Dom, über den Fürstenwall, zum alten Wehrturm bis zum Kloster. Mit Geschichten wird der Rundgang zum Erlebnis. Auch eine Überraschung hält der Nachtwächter bereit. 10.01., 18 Uhr, Dom

TA N Z E N

TA N Z E N

VORT R AG

MAGDEBURG

MAGDEBURG

MAGDEBURG

19:00 Blue Monday Rythm and Blues Nacht mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

FILM MAGDEBURG

18:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, R: Eran Riklis, D: Mark Ivanir, Guri Alfi, Noah Silver, 103 min. Info siehe 07.01.,

Moritzhof

19:00 Musik-Bingo mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs mit Tanzlehrerin Caro und cubanischer Musik (kostenlos) Cocktailbar „One“

10.01. DJ Else Dienstag

22 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 23:00 Disco mit DJ Else Studentenclub Baracke

F I LM MAGDEBURG

10:30/18:15 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Oliver

19:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina CH/D/I 2011, Info siehe 07.01., Moritzhof 20:15 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Oliver

würde gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen. Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt! Moritzhof

K U NST MAGDEBURG

10:00 Klima schützen kann jeder! Vernissage Die von der Verbraucherzentrale Bayern entwickelte Wanderausstellung soll das Bewusstsein der Verbraucher für den Klimaschutz weiter schärfen und bei den Konsumenten ein handlungsorientiertes Engagement initiieren.; im Lesecafé Stadtbibliothek

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

10

18:30 Japanische Denkweise und Gefühlswelt – Warum blieben die Katastrophenopfer ruhig und gelassen?“ Vortragender: Dr. Kamino, Hannover; Geb. 32, Universitätsplatz 2 Otto-v.-Guericke-Universität 19:30 Einführung in die Kommunikationstechniken des Neurolinguistischen Programmierens NLP zeigt, nach welchen Mustern erfolgreiche Kommunikation abläuft, wie Sie Ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten entwickeln können und harmonisch in Ihre Persönlichkeit integrieren., mit Hera Pöhl-Krickau, NLP-Lehr-Trainerin; Eintritt frei Magdeburger Heilpraktikerschule

MAGDEBURG

19:30 Offenes Haus: AG Literatur Neueinsteiger willkommen! Es wird über Honoré de Balzacs „Vater Goriot“ gesprochen, der mit ansehen muss, wie seine beiden über alles geliebten Töchter sein hart erarbeitetes Vermögen bis auf den letzten Sou verprassen.; Eintritt frei!; Treffpunkt: Bühneneingang Schauspielhaus, Theater Magdeburg

FILM

Der junge Norweger spielt im Projekt 7 Songs von seinem ersten Album „Chiaroscuro“ Einar Stray ist Mitgestalter, Mitglied und Kind des norwegischen Alles-mit-Musik-undFreundschaft-Konglomerats Spoontrain, und er legt mit „Chiaroscuro“ sicherlich auch ein Dokument der Kraft dieser Gemeinschaft vor. Kunstvoll ergänzen Streicher, Gitarren, Rhythmik und Chorgesang Strays perlendes Klavier und seinen sacht driftenden Gesang. Das Album „Chiaroscuro“ besteht aus Mitsingrefrains für die Seele, Mitklopfrhythmen für das Herz und dramatischen Fahrten durch dramatische Landschaften. 11.01., 21 Uhr, Projekt 7

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 Offener Info-Abend Magdeburger Heilpraktikerschule 21:00 Jakelwood Folk Club musikalische Akustik-Session, jeder, der ein Instrument spielt oder musikbegeistert ist, ist herzlich eingeladen Jakelwood

18:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, Info siehe 07.01., Moritzhof 19:00 Zwischen Inseln – Eine Konzertreise mit Pippo Pollina Info siehe 01.01., Moritzhof 20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 20:15 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 07.01., Moritzhof

LI T E R AT U R MAGDEBURG

18:00 Lesung mit Peter Biele „Nähe & Ferne – Zufallsblicke.“ Kurze Prosa und Lyrik mit Illustrationen von Klaus Drechsler Literaturhaus Jetz auch t auf

Lügen schaffts Amt mit Marion Bach & Hans-Günther Pölitz

MAGDEBURG

MAGDEBURG

R: Michael Radford, D: Alexandre

Petrucciani, O.m.U., 103 min. Geboren mit der Glasknochenkrankheit, nicht einmal einen Meter groß, wurde Michel Petrucciani ein international bekannter JazzKünstler. Sein erstes offizielles Konzert gab er mit 13 Jahren, danach spielte er mit vielen der weltbesten Jazzmusiker. Studiokino

MAGDEBURG

21:00 Einar Stray & Me & My Drummer „Chiaroscuro“ ist eine Ensembleplatte unter dem Namen einer Person, das erste Album des jungen Norwegers Einar Stray, eine Tür zu einer wunderbaren Zukunft und vielen Musikwelten. Kunstvoll ergänzen Streicher, Gitarren, Rhythmik und Chorgesang Strays perlendes Klavier und seinen sacht driftenden Gesang. Projekt 7 – Campustheater

TA N Z E N

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 18:00 Nachtwächterrundgang durch Magdeburg mit Jeff Lammel 5 EUR; Anm. unter 03928/68711 erforderlich! Dom

MAGDEBURG

17:30 Michel Petrucciani – Leben gegen die Zeit F/D/I 2011,

LI V E -M USI K

21:00 The Dinosaur Truckers „Speedfolk“ heißt das Wort des Abends. Vier energiegeladene Musiker (Instrumentierung: Banjo, Mandoline, Steel Guitar und Kontrabass) haben ihren eigenen Stil irgendwo zwischen Folk und Bluegrass mit der kompromisslosen Energie von Punkrock und Rock ’n’ Roll gefunden und perfektioniert. Jakelwood

F Ü H RU NGE N

11

20:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle

Einar Stray

MAGDEBURG

19:00 Druckgrafik IV aus Halle an der Saale verschiedene Künstler und Künstlerinnen; Ausstellungseröffnung Galerie Himmelreich

D 2011, R: Corinna Belz, D: Gerhard Richter, Norbert Arns, Hubert Becker, 97 min. Gerhard Richter, einer

LI T E R AT U R

LIVE

K U NST

würde gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen. Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt!; im KinderwagenKino Moritzhof 17:30 Gerhard Richter Painting

der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart, öffnete der Filmemacherin Corinna Belz im Frühjahr und Sommer 2009 sein Atelier, wo er an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. Studiokino 19:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, Info siehe 06.01., Moritzhof 20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 20:15 Die Reise des Personalmanagers IL/D/F 2010, Info siehe 07.01., Moritzhof

Mittwoch

www.dates-md.de

nntag

19:00 Flaschbier Nacht mit DJ Seventh Son Flowerpower 21:00 Karaoke-Party Einfach Song auswählen, Stimme ölen und ab auf die Show-Bühne! Über 4.500 Karaoke-Videos warten nur darauf von Euch gesungen zu werden! Cocktailparty mit den besten Beats aus House & R‘nB, 80er & Charts.; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 Vorpremiere: Rad ab! – Goetzenbilder 2012 SoloProgramm von und mit Bernd Kurt Goetz Es treten auf Bernd Goetz und sein Bruder Hartmut aus dem Vogtland. Beide ringen darum, eine Welt zu beschreiben, die aus dem Ruder ihres Denkvermögens läuft: Goetz als Kabarettist, der aus der Anstalt in eine verrückte Welt entlassen ist, und Hartmut, der den Wahnsinn des Daseins gelassen erträgt. Kabarett „... nach Hengstmanns“

VORT R AG MAGDEBURG

17:30 Fachgruppe Ornithologie Museum für Naturkunde 17:30 Fachgruppe Paläontologie Museum für Naturkunde 19:00 Ein Mischmasch von Landwein, den wir für Burgunder-Wein verkaufen Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Thorsten Unger; Geb. 40B, Raum 337 Otto-v.-Guericke-Universität 19:30 Angst weitet die Augen und öffnet den Mund Öffentliche Ringvorlesung Angst – Freiheit Künstlerische Darstellung als Bewältigung Roncalli-Haus 20:00 Wirtschaftswachstum – wohin? Dr. Bettina Büttner von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität. Evangelisches Hochschulzentrum SCHÖNEBECK

19:30 365 x weltreisen Multimediashow und Buchvorstellung von und mit Falk Werner; Dr.Tolberg-Saal Solepark

K U NST MAGDEBURG

19:00 Wenn ich an Dich denke ... Vernissage der Fotoausstellung Musikalisch begleitet wird der Abend von der Musikerin und diplomierten Musiktherapeutin Claudia Weschke. Moritzhof

A NSONST E N MAGDEBURG

16:00 Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters Offen für alle! Schauspielhaus, Theater Magdeburg 18:30 Treffpunkt Freundeskreis Ballett Offen für alle Ballettfreunde; Eintritt frei! Opernhaus, Theater Magdeburg 19:00 Didgeridoo- und Percussion-Jam FestungMark

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 43 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 43

16.12.2011 12:01:16


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Donnerstag 12 Freitag www.dates-md.de

BÜHNE

BÜHNE

F I L M S TA R T:12 .01. 2 012

BÜHNE

KL ASSIK

Verblendung N/D 2011, R: Anne Sewitsky, D: Maria Annette Tanderø Berglyd, Otto Garli, 83 min.

Grüße aus dem Fettnapf

Premiere: Rad ab! Goetzenbilder 2012

Pop und Politik mit dem Kölner Kult-Duo Volk und Knecht im Theater Grüne Zitadelle

Ein Solo-Programm von und mit Bernd Kurt Goetz

Von „Deutschland sucht den Superdepp“ bis zur „Die Diktatoren-WG“: Ganz Deutschland ist eine einzige Casting-Show. Zwischen Berlusconi und Mubarak, FDP und Michael Wendler hüpfen Frau Volk und Frau Knecht von einem Fettnapf in den Nächsten. Und natürlich kommen bei zwei Frauen auch diverse historische Befunde zur aktuellen Geschlechterproblematik nicht zu kurz, wie dem leidigen Socken- und MüllRaus-Bringen-Problem. 12.01., 20 Uhr, Theater Grüne Zitadelle

LI V E -M USI K MAGDEBURG

19:00 Adolar Zu den Takten Des Programms-Tour Adolar bringen Pop-Appeal und Verweigerung kongenial zusammen. Bratiger Rock und Power Pop werden mit dem Erbe von Punk, Hardcore und Hip-Hop mit Electronica kurzgeschlossen. Ihre kraftvolle Livepräsenz haben sie auf ihrem live eingespielten aktuellen Album Zu Den Takten Des Programms konserviert.; 10 EUR (Ak) Factory

Es treten auf Bernd Kurt Goetz und sein Bruder Hartmut, der das Vogtland nie länger als drei Wochen verließ. Beide Personen ringen darum, aus ihren unterschiedlichen Perspektiven eine Welt zu beschreiben, die nahezu aus dem Ruder ihres Denkvermögens läuft: Goetz als ein Kabarettist, der eben aus einer Irrenanstalt in eine verrückte Welt entlassen ist, und Hartmut, der den Wahnsinn des Daseins mit provinzieller Weisheit gelassen erträgt und ihm dadurch beikommt. 12.01., 19.30 Uhr, nach Hengstmanns

schon versucht: Er hat Bücher gewälzt, Geister beschworen und mit Selbstmordgedanken gespielt. Die Unzulänglichkeit des eigenen Denkens und die Beschränktheit seiner Umwelt bringen ihn zur Verzweiflung. Da kommt der Teufel, der verspricht, ihn aus seiner Misere zu erlösen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Premiere: Rad ab! – Goetzenbilder 2012 Solo-Programm von und mit Bernd Kurt Goetz Es treten auf Bernd Goetz und sein Bruder Hartmut aus dem Vogtland. Beide ringen darum,

Mikael Blomkvist wird von einem der reichsten Industriellen Schwedens, Henrik Vanger angeheuert. Blomkvist soll herausfinden, was hinter dem Verschwinden von Vangers geliebter Nichte Harriet steckt. Gleichzeitig wird Lisbeth Salander, eine Detektivin angeheuert, in Blomkvists Leben herumzuschnüffeln ...

Das traurige Leben der Gloria S.

D 2011, R: Ute Schall, Christine Groß, D: Christine Groß, Nina Kronjäger, 75min. Filmregisseurin Charlotte will einen politischen Film machen und tief in das Leben sozial benachteiligter Frauen eintauchen. Auf der Suche nach einer alleinerziehenden Hartz-IV-Empfängerin lernt sie Gloria Schneider kennen, die ein ideal trauriges Leben zu führen scheint. Was Charlotte nicht weiß: Gloria ist eine Off-Theater-Schauspielerin. 2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min. 1989 hat sich der Tübinger

Dokumentarfilmer Stefan Paul auf den Weg gemacht in seine alte Heimatstadt Leipzig, um der Wende zuzuschauen, den Aufbruch aufzuspüren. In der Musikszene, unter Künstlern, auf der Straße, in Gesprächen. Moritzhof 20:00 Nur für Personal! F 2010, Info siehe 15.01., Studiokino 20:15 Bessere Zeiten S 2010, R:

Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Leena

erhält einen Anruf von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Moritzhof

VORT R AG MAGDEBURG

20:00 Sorje mit Gitarre Christian Sorge, Gitarrist der Band „Starfucker“, spielt mit seiner Akkustikgitarre Classic-Rock, Country, Blues, Raritäten, sowie auch eigene Stücke. Zu hören gibt es alles was er selber mag. Moll‘s Laden

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Kaffeetanz DJane Carina spielt und singt Lieblingssongs Café Hansen 19:00 Donnerstanz Hits von Gestern bis Heute mit DJ Seventh Son Flowerpower 21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 An kalten Tagen bitte Türen schließen von Kai-Ivo Baulitz Ihr ganzes Leben hat Betty Lowitz auf einer Insel in der Ostsee verbracht. Ganze politische Systeme mögen zusammengebrochen sein, ihr Zuhause ist dasselbe geblieben. Jetzt aber will sie die Insel erstmals verlassen. Wenn sie sich schon aufmacht, soll es eine lange, weite Fernreise sein. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Faust. Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe Alles hat Faust

eine Welt zu beschreiben, die aus dem Ruder ihres Denkvermögens läuft: Goetz als Kabarettist, der aus der Anstalt in eine verrückte Welt entlassen ist, und Hartmut, der den Wahnsinn des Daseins gelassen erträgt. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Grüße aus dem Fettnapf Volk & Knecht Auf zu den fernen Gestaden Intellekt-freier Zonen: „Deutschland sucht den Superdepp“ bis zur „Die DiktatorenWG“. Ganz Deutschland: eine einzige Casting-Show. Zwischen Berlusconi und Mubarak, FDP und Michael Wendler hüpfen Frau Volk und Frau Knecht von einem Fettnapf zum Nächsten.; 17 EUR zzgl. Vvkgeb. Theater Grüne Zitadelle 20:00 Lügen schafft’s Amt Info siehe 14.01., 17,50 EUR Zwickmühle

F I LM MAGDEBURG

17:30 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 18:15 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 05.01., Moritzhof 19:00 Hotel Deutschland 2 D

19:00 Der Range Extender – Ein Beitrag zur Akzeptanz der E-Mobilität Vortragsreihe: Aktuelle und zukünftige Fahrzeugund Antriebskonzepte; Geb. 05, Hörsaal 4 Otto-v.-GuerickeUniversität 19:30 365 x weltreisen Multimedia-Show mit Falk Werner Seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. In seiner Show umrundet er gemeinsam mit dem Publikum die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise. Oli Lichtspiele 19:30 Märtyrerstadt Magdeburg? Podiumsgespräch Die Erinnerung an den Luftkrieg und die NS-Zeit; Eintritt frei! Stadtbibliothek 20:15 Die Lage der Christen im Heiligen Land Vortrag von Karl Gertler, Sekretär in der Deutschen Statthalterei im Ritterorden vom heiligen Grab zu Jerusalem Katholische Studentengemeinde „St. Augustinus“

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:00 Essen im Dunkeln Ein Erlebnis-Abend für alle Sinne! Genießt ein 3-Gänge-Menü in völliger Dunkelheit dazu Showprogramm „120 minuten Flug“ – unsichtbarer Spaß zum Mitmachen!; nur mit Reservierung! First

Die Nacht der Musicals Die bekanntesten Musicals an einem Abend in der Stadthalle Zu sehen sein werden die schönsten Highlights im Stile von Whoopi Goldbergs „Sister Act“, Udo Jürgens‘ „Ich war noch niemals in New York“ und Phil Collins‘ „Tarzan“. Außerdem mit dabei sind Ausschnitte aus Musicals wie „Der König der Löwen“, „Der Tanz der Vampire“, „We will rock you“, „Das Phantom der Oper“ und „Rocky Horror Show“. Wunderschöne Kostüme, große Gefühle und atemberaubende Choreographien sorgen selbst in der letzten Reihe für Gänsehaut. 13.01., 20 Uhr, Stadthalle

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Gregor McEwan Sein Debüt „Houses And Homes“ entstand unter der Federführung Tom Liwas und dieser staunt selbst über das großartig wehmütige Album. Die Kritik ist voll von Lobeshymnen und Vergleichen zu Damien Rice, Ryan Adams oder Kristofer Aström. McEwans Lieder lassen nicht kalt.; 8 EUR (VVK) Moritzhof 20:00 Starfucker A Tribute to The Rolling Stones Bei den Konzerten von Starfucker spürt das Publikum hautnah den Geist von Jagger, Richards und Co. Geboten wird eine professionelle und actionreiche Show. Leidenschaftlich und glaubwürdig wird der Spirit ihrer Vorbilder auf der Bühne präsentiert. Moll‘s Laden 21:00 Pepe Experimental Groove Rock Fünf Musiker aus Dresden, Weimar, Mittweida und der Altmark machen Musik, voller Rock, Funk, Experimental, Progressive und Fusion, kurz, geprägt durch die unterschiedlichen Einflüsse und Charaktere von Lisa, Lars, Inga, Ludwig und Marius. KuCaf

Wir sind dafür D I C K E

LIPPE TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Querbeat mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 80er Jahre-Party mit DJ Henne First 21:00 Après Ski-Party mit Fetenkrachern der Skisaison von Olaf Henning, Markus Becker, DJ Ötzi und Co! Boys‘n‘Beats 21:00 James Bond Night mit u.a. sexy Bondgirl-Show, CloseUpMagic, Film- und Housemusic Cocktailbar „One“ 21:00 Melodic Pressure Magdeburg in Trance – Winter Sessions Trance und Goa mit Dennis Sheperds, Trance Arts, KiBa,

André Rieu Der „Walzerkönig“ bringt klassische Musik in die GETEC-Arena Für André Rieu ist es immer etwas Besonderes, in Deutschland aufzutreten: „Das deutsche Publikum ist ein sehr treues Publikum. Unser Orchester besteht aus jungen, motivierten Musikern, die mit Leib und Seele auf der Bühne stehen. Dieser Funke der Begeisterung springt auch auf die Zuhörer über. Deswegen haben wir bei den Konzerten immer viel Spaß miteinander: das Orchester, ich selbst und nicht zuletzt auch das Publikum. Mein Traum ist es, die gesamte klassische Musik einem breiten Publikum zugänglich zu machen.“ 13.01., 20 Uhr, GETEC-Arena

Schatzhauser, KahFau und KaiPie und Dekorationen der A.Y.E. Crew MD; 7 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 22:00 Alternative Dance Night Revival Best of Alternative, Rock & Indie DJ Alex, DJ Martin Factory 23:00 Bubblegum Club Black, House, Electro & Partytrash mit DJ Parkz; 5 EUR Prinzzclub BERNBURG

22:00 Jason is back mit Steve Murano Bernabeum

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 Der Spieler von Fjodor M. Dostojewskij Eine adelige Familie und ihr Gefolge spekuliert auf den Tod einer Erbtante, um sich mit dem Erbe von immensen Schulden freizukaufen. Doch die Tante stirbt nicht und macht allen einen Strich durch die Rechnung. Der junge Alexej liebt Polina, welche ihn bittet, für sie am Spieltisch Geld zu gewinnen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Faust. Der Tragödie zweiter Teil von Johann Wolfgang von Goethe Den Kaiserstaat sanieren Faust und Mephisto mit der Erfindung des Papiergeldes, neues Leben wird in Fausts Labor im Reagenzglas geschaffen. Faust wird Bankier, Feldherr, Handelsherr, Spekulant. Er gewinnt Reichtum, Macht, Ansehen und Helena. Aber immer noch lockt ihn Unerreichtes, Unerreichbares. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Rad ab! – Goetzenbilder 2012 Solo-Programm von und mit Bernd Kurt Goetz Es treten auf Bernd Goetz und sein Bruder Hartmut aus dem Vogtland. Beide ringen darum, eine Welt zu beschreiben, die aus dem Ruder ihres Denkvermögens läuft: Goetz als Kabarettist, der aus der Anstalt in eine verrückte Welt entlassen ist, und Hartmut, der den Wahnsinn des Daseins gelassen erträgt. Kabarett „... nach Hengstmanns“ 19:30 Sunset Boulevard Musical von Andrew Lloyd Webber Der ehemalige StummfilmStar Norma Desmond lebt zurückgezogen am Sunset Boulevard. Der einstige Ruhm ist vergangen – nur nicht in ihren Augen. Darum arbeitet die exzentrische Diva an einem Comeback! Als Helfer engagiert sie dafür den erfolglosen, aber attraktiven Drehbuchautoren Joe Gillis. Opernhaus, Theater Magdeburg

20:00 Alles Gift! Kabarett „Die Kugelblitze“ mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Was wir essen ist vergiftet. Zuerst war es nur das Fleisch, doch nach Schweinepest und Rinderwahn kamen noch Gurken des Grauens und Sprossen des Todes auf uns zu. Wissenschaftler warnen. Aber kann man sich darauf verlassen?; 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Die Nacht der Musicals Musicalgala Mit Highlights im Stile von Sister Act, Ich war noch niemals in New York und Tarzan und Ausschnitten aus Der König der Löwen, Elisabeth, Der Tanz der Vampire, Falco, Dirty Dancing, Jekyll & Hyde, We will rock you, Das Phantom der Oper und Rocky Horror Show; ab 35,90 EUR zzgl. Geb. (VVK) Stadthalle 20:00 Jung & Young Thomas Rühmann und Rainer Rohloff Gerhard Gundermann dichtete Neil Young nach. Schauspieler Thomas Rühmann liebte beide, Gundermann und Young. Gitarrist Rainer Rohloff entdeckte sie erst spät. Rühmann und Rohloff spielen, singen, interpretieren Youngs Musik, Gundermanns Lieder, Kermanis Buch.; 22 EUR zzgl. Vvkgeb. Theater Grüne Zitadelle

Autorenlesung

„Aus Wut“ mit Jan Stressenreuter Fr. 13.01., 19:00 Uhr Café Central, Leibnizstr. 24, 39104 MD

LSVD Sachsen-Anhalt e.V. F E ST MAGDEBURG

18:30 Festveranstaltung zum 20. Jahrestag der Gründung der Astronomischen Gesellschaft Magdeburg Mit den Vorträgen „1000 Jahre Astronomie in Magdeburg“ von Harald Müller und „Faszination Universum“ der AG Fotografie sowie der Filmpremiere „Der bewegte Himmel“ von Joachim Hoppe und Klaus Retzlaff Guericke-Zentrum Lukasklause

F I LM MAGDEBURG

17:00/21:00 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Oliver

würde gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen. Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt! Moritzhof 17:30 Nur für Personal! F 2010, R: Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, 106 min. Als

Ich hab’ noch Zahngold von Opa Suche & Biete im Kleinanzeigenteil die Haushälterin der Jouberts kündigt, nimmt Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich von ihr angezogen und trifft sich immer häufiger mit ihr. Bald verbringt er die meiste Zeit mit den Angestellten, so dass der Haussegen schief hängt. Studiokino 18:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min. 1989 hat sich der Tübinger

Dokumentarfilmer Stefan Paul

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

44

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 44

16.12.2011 12:01:19


13 auf den Weg gemacht in seine alte Heimatstadt Leipzig, um der Wende zuzuschauen, den Aufbruch aufzuspüren. In der Musikszene, unter Künstlern, auf der Straße, in Gesprächen. Moritzhof 19:00 Bessere Zeiten S 2010, R:

Samstag BÜHNE

14 TA N Z E N

Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Leena

erhält einen Anruf von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Moritzhof 20:00 Der Fall Chodorkowski D 2011, R: Cyril Tuschi, D: Michail Chodorkowski, Pavel Chodorkowski, 111 min. Nowosibirsk am 25. Oktober

2003. Eine Spezialeinheit stürmt den Privatjet von Michail Borissowitsch Chodorkowski. So endet die Karriere des reichsten Manns Russlands. Für viele ist er der prominenteste politische Gefangene in Russland. Studiokino 20:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min.

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland – eine Sensation. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich ein Stück deutscher Geschichte widerspiegelt. Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

18:00 Konzert der Streicher Leitung: Magdalena Engel; im Konzertsaal Konservatorium „Georg Philipp Telemann“

20:00 André Rieu Mit einer aufwändigen Bühnenshow, wunderbaren Kostümen und einer romantischen Dekoration wird André Rieu die Arena in einen Konzertpalast verwandeln. Operettenmelodien, Evergreens, Highlights aus weltbekannten Musicals und Walzer werden das Programm zum Erlebnis machen.; ab 59 EUR zzgl. Geb. (VVK) GETEC-Arena

LI T E R AT U R MAGDEBURG

19:00 Lesung mit Jan Stressenreuter „Aus Wut“ – Eine Leiche aufgehängt im Kühlhaus eines Schlachthofes – das ist der Beginn einer beispiellosen Mordserie und der Beginn des dritten Krimis des Kölner Autors Jan Stressenreuter. Die resolute Maria Plasberg und der schüchterne schwule Kommissar Torsten Brinkhoff ermitteln.; Eintritt frei Café Central

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/10:30 Frau Holle von Pierre Schäfer nach dem Märchen der Brüder Grimm für Menschen ab 4 Zwei Mädchen wagen den Sprung in eine ungewisse Zukunft: die eine ist hübsch und fleißig, die andere ist hässlich und faul. Wir begleiten sie durch den Brunnen in die Welt der Frau Holle. Sie lebt im unterirdischen Gartenland und wenn man ihre Betten aufschüttelt, dann schneit es auf der Erde. Puppentheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 22:00 Nachtführungen durch den Dom; 4 EUR; Taschenlampe mitbr. Dom

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 EthnoBeats mit DJ; Café Oriental FestungMark

Es geht schon wieder los

Elbeclubsounds – ReUnion

von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz

Die Electro-Techno-Trance-Party feiert eine neue Auflage

Nachdem Robbie Williams wieder mit „Take That“ auftrat, trat Roland Koch zurück. Als Chris Doerk und Frank Schöbel sich entschlossen, wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen, war es für Mubarak an der Zeit, das Handtuch zu werfen. Als bekannt wurde, dass es bei Bölck und Pölitz auch heißt „Es geht schon wieder los“, trat Guttenberg zurück. Was wird passieren, wenn sich auch Hinz und Kunz zusammen tun? Oder doch Krethi und Plethi? Einzelkämpfer aller Länder vereinigt euch! 14.01., 20 Uhr, Zwickmühle

Zurück im Alten Theater warten auch diese Elbeclubsounds wieder mit einem üppigen Line-Up auf. Das Highlight des Abends ist eine ReUnion. Technoclubgründer und Labelowner Talla 2XLC und DJ Taucher stehen wieder gemeinsam hinter den Reglern. Unterstützung erhalten sie von den Elbeclubsounds Residents Sunshine und Miguel 2K11. Der Wahlberliner Oscar bringt die angesagtesten Scheiben der Clubszene in seine Heimatstadt mit. 14.01., 22 Uhr, Altes Theater

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Tänzchentee After ShowParty mit DJ Andreas Erneut laden die Publikumslieblinge

zum ausgelassenen Party- und Konzertspaß. Von den Blues Brothers bis zum Deutschen Schlager – im Gepäck finden sich Swing, Oldies, Rock`n`Roll, Schlager, internationale Pop- und Rockmusik, Deutsch- und Ostrock und mehr.; ab 14 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark 21:00 Politisch motivierte Party Live: Matula, danach Party mit DJs Matula spielen cleveren Deutschpunk oder alternativ Kettcar minus Alter und Pathos. Café Central

Herr Molnár oder seine verstorbene Tante. Puppentheater 20:00 Wenn ich sonntags in mein Kino geh‘... Die schönsten Melodien von Werner Richard Heymann mit Katharina Bethke, Sigi Buda, Michael Mohr und Manfred Herbst; 15 EUR Kaffeehaus Köhler BURG

15:00/19:30 30 Jahre HengstmannBrüder mit den Brüdern Sebastian und Tobias Hengstmann Die beiden Brüder stoßen während ihrer Vorstellung nicht nur auf ihre gemeinsame Bühnenzeit an, sondern auch auf die als Geschwister verbrachte Lebensspanne. Ev. Gemeindehaus Unordnung, das Chaos? Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Es geht schon wieder los von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz Nachdem Robbie Williams wieder mit „Take That“ auftrat, trat Roland Koch zurück. Nachdem Chris Doerk und Frank Schöbel wieder zusammen auf der

Zwickmühle 20:00 Kaspers Wurzeln Gastspiel von Kaufmann & Co. und Gyula Molnár Wir bekommen geboten: Kasperls Fahrt in die Unterwelt. Blöd nur, dass eine Figur fehlt: Der Kasperl selbst. Also muss einer der Überlebenden die Rolle übernehmen: Ein Wolf, ein Zicklein, ein Schutzmann, ein Tod, ein schwangeres Krokodil,

F I LM MAGDEBURG

15:30/22:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, R: Nanni Moretti, D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, 110 min. Kardinal Melville ist panisch.

Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen. Schnell ist

22:00 Oldie-Disco mit DJ Volka Studentenclub Baracke 23:00 Indie-Tunes-Party Projekt 7 Campustheater 23:00 Bitches from Ostblock! Finest House & Electro mit den Ostblockschlampen; 10 EUR (Ak) Prinzzclub 23:00 Schwoof – Die Party Indie, Rock, 80er und Elektro Feuerwache 23:00 Urban Junk Yard Drum´n´Bass and Dubstep; 6 EUR (AK) FestungMark MAGDEBURG

MAGDEBURG

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ G-Orgi

Samstag

Bühne standen, trat Mubarak zurück. Als bekannt wurde, dass es bei Bölck und Pölitz heißt „Es geht schon wieder los“, trat Guttenberg zurück.; 17,50 EUR

BÜ H N E

TA N Z E N

14.01.

nion mit Talla 2xlc, Taucher, Oscar, Super Baby, The Mony, Sunshine, Delron, Miguel 2k11; 10 EUR (Ak) Altes Theater am Jerichower Platz

19:30 Don Quichotte Ballett von Ludwig Minkus Der „Ritter von der traurigen Gestalt“ Don Quichotte muss zahlreiche Abenteuer bestehen, bevor er das Liebespaar Kitri und Basile glücklich zusammenbringen kann: Kitri und Basile lieben einander, aber Kitris Vater will seine Tochter lieber mit dem reichen Gamache verheiraten. Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Premiere: Undefiniert Eine Produktion des Theaterjugendclubs Strukturen, Raster, Defintionen. Der Mensch wird beeinflusst von einer Gesellschaft, die nach diesen Mustern funktioniert. Doch was passiert, wenn bestehende Grenzen plötzlich aufgehoben werden? Wie reagiert ein Mensch auf die

www.dates-md.de

nntag

DJ Vollka

23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub Flowerpower 20:00 Ü30-Party mit DJ Moll‘s Laden 20:00 Wunschmusik-Tanzparty DJane Carina singt und spielt eure Lieblings-Songs und neue Songs live Café Hansen 21:00 Dekadent mit Hot Bananas; 7 EUR First 21:00 Popp Pop Beats Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 21:30 Pupkulies & Rebecca & Jan Blomqvist live außerdem: Fabiano Kinzley & Fabian Nickel, Trackster, Jan ‚M Ohr, Alexander Lahn Triebwerk Magdeburg 22:00 Elbeclubsounds – ReU-

12:00 Theateraktionstag für Demokratie Offen für alle! Schauspielhaus, Theater Magdeburg 15:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle 15:00/19:30 Rad ab! – Goetzenbilder 2012 Solo-Programm von und mit Bernd Kurt Goetz Es treten auf Bernd Goetz und sein Bruder Hartmut aus dem Vogtland. Beide ringen darum, eine Welt zu beschreiben, die aus dem Ruder ihres Denkvermögens läuft: Goetz als Kabarettist, der aus der Anstalt in eine verrückte Welt entlassen ist, und Hartmut, der den Wahnsinn des Daseins gelassen erträgt. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Der gute Mensch von Sezuan von Bertolt Brecht Die Prostituierte Shen Te bietet drei Göttern ein Nachtlager an. Dankbar vergüten die Götter das Obdach mit dreißig Silberdollar, von denen Shen Te sich einen Tabakladen kauft. Doch ihr Wohlstand lockt zahllose Bedürftige an, die sie hemmungslos ausnutzen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 45 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 45

16.12.2011 12:01:26


www.dates-md.de

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Samstag 14 Sonntag 15 die Welt in Sorge, während der Vatikan nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus. Studiokino 16:00/20:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min. 1989 hat sich der Tübinger

Dokumentarfilmer Stefan Paul auf den Weg gemacht in seine alte Heimatstadt Leipzig, um der Wende zuzuschauen, den Aufbruch aufzuspüren. In der Musikszene, unter Künstlern, auf der Straße, in Gesprächen.

Moritzhof 17:00/21:00 Bessere Zeiten S 2010, R: Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Leena erhält einen Anruf

von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Moritzhof 17:30 Der Fall Chodorkowski D 2011, R: Cyril Tuschi, D: Michail Chodorkowski, Pavel Chodorkowski, 111 min. Nowosibirsk am 25. Oktober

2003. Eine Spezialeinheit stürmt den Privatjet von Michail Borissowitsch Chodorkowski. So endet die Karriere des reichsten Manns Russlands. Für viele ist er der prominenteste politische Gefangene in Russland. Studiokino 18:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes

Studiokino

K L ASSI K MAGDEBURG

19:30 Enoch Arden Ein Melodram für Pianoforte von Richard Strauss; im Gartensaal; 12 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten HOHENERXLEBEN

16:00 Festliches NeujahrsChorkonzert Mitreißende Chorsätze aus Renaissance, Barock, Klassik und populärer Musik mit dem Jugendchor der Gewandhaus-Chöre Leipzig; im

Weissen Saal Schloss

LI T E R AT U R MAGDEBURG

13:30 Öffentliche Lesung Im Rahmen der Aktion „Demokratie braucht Stimme“ zur Meile der Demokratie Stadtbibliothek

VORT R AG MAGDEBURG

12:00 NLP-PractitionerAusbildung NLP-PractitionerAusbildung – ein Training in Wahrnehmung; Zielklarheit und Kommunikation für den privaten und beruflichen Bereich, Bitte vorher anmelden! unter

BÜHNE

WOLFSBURG

13:00/18:00 Lebende Kugelbahnen Performance mit dem Tanzenden Theater Wolfsburg Der Körper als Kugelbahn? Körper, Ball, Schwung und Schwerkraft lassen spielerischzauberhafte Bewegungen entstehen: freien Fall, rasante Figuren, plötzliche Ruhe und gespannte Langsamkeit.; 4 EUR ohne phæno Tagesticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrund-

gang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

A NSONST E N MAGDEBURG

09:00 4. Magdeburger Oldtimerund Teilemarkt Überdachter Teilemarkt für Kfz-Veteranen Jeder kann mitmachen! Mit Komplettfahrzeuge-Verkauf, Ersatzteilen, Zubehör, Literatur, Modellbau, Restaurationsbedarf und Sonderschau; Samstag: 6 EUR für Männer, 3 EUR für Frauen; Sonntag: 5 EUR für Männer, Eintritt frei für Frauen Messe Magdeburg 12:00 Meile der Demokratie

KINDER

Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini,

Der Besuch der alten Dame

Spuk unterm Riesenrad

Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt

DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, Siegfried Seibt

Die Stadt Güllen pfeift aus dem letzten Loch: Die Industrie liegt darnieder, die Stadtkasse ist leer, die Bürger sehen keine Perspektive. Alle Hoffnung liegt auf Claire Zachanassian, der reichsten Frau der Welt. Sie ist ein Kind der Stadt und hat nun, nach Jahrzehnten, ihren ersten Besuch in der alten Heimat angekündigt. Aber Claire hat mit den Bürgern – und insbesondere mit Alfred Ill – noch ein Hühnchen zu rupfen. Denn ihr Weggang von Güllen war damals kein freiwilliger. 15.01., 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Warum müssen Umbo und Tammi in der Geisterbahn um die Wette mit Griesbrei schießen? Klar, dass der wütende Großvater seine Gespensterfiguren ruckzuck blitzblank sehen will. Aber die beiden sind nicht auf den Kopf gefallen und werfen Hexe, Riese und Rumpelstilzchen kurzerhand in die Spree. Zu einer Putzaktion kommt es nicht mehr - das Märchentrio, entzaubert und quicklebendig, sucht das Weite und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. 15.01., 14 Uhr, Moritzhof

R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Oliver würde

gerne dem Liebesleben seiner Eltern auf die Sprünge helfen.

5066148. INSA (Institut für NLP & Mediation Sachsen-Anhalt)

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

20:00 Tapas-Abend spanische Gitarren-Klänge von Holger Szukalski und rhytmisches Cajon mit Sebastian Symanowski,

„Gesicht zeigen! Für ein demokratisches und tolerantes Magdeburg!“ Es versammeln sich Menschen, die sich gegen menschenverachtende Einstellungen engagieren. Das Bündnis gegen Rechts wird mit Vereinen, Verbänden, Kulturschaffenden, Schulen, Handeltreibenden, Gastronomen und Bürgern den Breiten Weg in eine lebendige „Meile der Demokratie“ verwandeln.; außerdem: die Junge Meile der Demokratie (Goldschmiedebrücke) Breiter Weg 14:00 Mädchentreff Thema: „Mädchen können alles“,

Ka n n i ch noch schnel l jeman d Was nicht so leicht ist, wenn Papa in Schwermut versinkt und Mama mit einem Esoteriker anbandelt. Außerdem würde er gern Jordana verführen – allein mit seinem Intellekt! Moritzhof 20:00 Nur für Personal! F 2010, R: Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, 106 min. Als

die Haushälterin der Jouberts kündigt, nimmt Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich von ihr angezogen und trifft sich immer häufiger mit ihr. Bald verbringt er die meiste Zeit mit den Angestellten, so dass der Haussegen schief hängt.

dazu: spanische Kleinigkeiten Amsterdam

K I N DE R MAGDEBURG

15:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 2: Eine Burg in Gefahr DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min.

Auf der Flucht in den Harz geht den drei lebendig gewordenen Geisterbahnfiguren der Hexenbesen kaputt. Die Verfolger sind ihnen schon auf den Versen: Die Kinder Keks, Umbo und Tammi fliegen mit dem Polizeihubschrauber zum Fluchtort. Moritzhof

Klar, im

grüße

n?

Kleinan

zeigen teil!

eingeladen sind Mädchen ab 11 Jahren; 1 EUR Evangelische Jugend Magdeburg 14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge

Sandrine Kiberlain, 106 min. Als die Haushälterin der Jouberts kündigt, nimmt Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich von ihr angezogen und trifft sich immer häufiger mit ihr. Bald verbringt er die meiste Zeit mit den Angestellten, so dass der Haussegen schief hängt. Studiokino

K L ASSI K MAGDEBURG

17:00 Heiter-Classisch Neujahrskonzert 2012 Werke von Carl-Michael Ziehrer, Johann Strauss, Nico Dostal, Heinrich Strecker und Josef Hellmesberger; im Gartensaal; 12 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 18:00 Ökumenisches Abendgebet mit Liedern aus Taizé Evangelisches Hochschulzentrum

VORT R AG MAGDEBURG

15:00 Der rote Dior des Ostens – Geschichte der Firma Bormann Eine Bormann-Modenschau 1946 gründete Heinz Bormann in Schönebeck einen kleinen Konfektionsbetrieb. Mit Cleverness und Charme entwickelte er den Betrieb in kürzester Zeit zu einem führenden seiner Branche in Ost und West. An dem unterhaltsamen Abend wird die Erfolgsgeschichte von Nadja Gröschner erzählt. Feuerwache

GAST RO -EV E N TS LI V E -M USI K MAGDEBURG

19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Open Stage Klampfen für Ruhm und Freibier mit Mr. Musika Flowerpower

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Seniorentanz Tanzcafé Nordlicht 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

leer, die Bürger sehen keine Perspektive. Alle Hoffnung liegt auf Claire Zachanassian, der reichsten Frau der Welt. Sie ist ein Kind der Stadt und hat ihren Besuch in der Heimat angekündigt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Undefiniert Eine Produktion des Theaterjugendclub Strukturen, Raster, Defintionen. Der Mensch wird beeinflusst von einer Gesellschaft, die nach

HOHENERXLEBEN

10:00 Bio-Vollwert-Brunch Mit kulinarischen Köstlichkeiten und wärmenden Geschichten und Liedern am Kamin von Ina Friebe und Judith Kruder; in der Guten Stube Schloss

K I N DE R MAGDEBURG

14:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 1: Die Ausreißer DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min. Was

sich viele Kinder als idealen Urlaubsort erträumen, bedeutet für Keks, Umbo und Tammi nicht mehr als die alljährlich wiederkehrenden, öden Ferien bei Oma und Opa, ihres Zeichens Schausteller. Doch dieses Jahr ist es anders ... Moritzhof 15:00/16:30 Frau Holle von Pierre Schäfer nach dem Märchen der Brüder Grimm für Menschen ab 4 Zwei Mädchen wagen den Sprung in eine ungewisse Zukunft: die eine ist hübsch und fleißig, die andere ist hässlich und faul. Wir begleiten sie durch den Brunnen in die Welt der Frau Holle. Sie lebt im unterirdischen Gartenland und wenn man ihre Betten aufschüttelt, dann schneit es auf der Erde. Puppentheater

Wader, Konstantin Wecker, 90 min.

Hannes Wader und Konstantin Wecker gemeinsam unterwegs in Deutschland – eine Sensation. Zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich ein Stück deutscher Geschichte widerspiegelt. Moritzhof 19:00 Submarine GB/USA 2010,

20:00 Nur für Personal! F 2010, R:

WOLFSBURG

BÜ H N E MAGDEBURG

16:00 Hello, Dolly! Musical von Jerry Herman Heiratsvermittlerin Dolly wickelt ihren Klienten, den griesgrämigen Geschäftsmann Horace Vandergelder, um den Finger und macht dabei sich selbst und drei weitere Paare glücklich. Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Info siehe 14.01., 17,50 EUR Zwickmühle 17:00 Schuld und Söhne von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist die Gerade. Allerdings wusste man diesen Leitsatz zu relativieren und wie folgt auszulegen: Die kürzeste Verbindung ist die krumme Tour! Wenn dann Söhne fragen, warum man sich krumm gemacht hat, hat man zwei Probleme – Schuld und Söhne! Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Der Besuch der alten Dame Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt Die Industrie der Stadt Güllen liegt darnieder, die Stadtkasse ist

diesen Mustern funktioniert. Doch was passiert, wenn bestehende Grenzen plötzlich aufgehoben werden? Wie reagiert ein Mensch auf die Unordnung, das Chaos? Opernhaus, Theater Magdeburg

FILM MAGDEBURG

15:00/19:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min. Info siehe 06.01., Moritzhof

15:30 Der Fall Chodorkowski D 2011, R: Cyril Tuschi, D: Michail Chodorkowski, Pavel Chodorkowski, 111 min. Info siehe 13.01.,

Studiokino 16:00/20:15 Submarine GB/USA 2010, R: Richard Ayoade, D: Craig Roberts, Yasmin Paige, 97 min. Info

siehe 05.01., Moritzhof 17:00 Hotel Deutschland 2 D

2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min.

Info siehe 12.01., Moritzhof 17:30 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, R: Nanni Moretti, D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, 110 min.

Info siehe 06.01., Studiokino 18:15 Bessere Zeiten S 2010, R: Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Info

13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

A NSONST E N MAGDEBURG

C

09:00 4. Magdeburger Oldtimerund Teilemarkt Überdachter Teilemarkt für Kfz-Veteranen Jeder kann mitmachen! Mit Komplettfahrzeuge-Verkauf, Ersatzteilen, Zubehör, Literatur, Modellbau, Restaurationsbedarf und Sonderschau; Samstag: 6 EUR für Männer, 3 EUR für Frauen; Sonntag: 5 EUR für Männer, Eintritt frei für Frauen Messe Magdeburg

M

Y

CM

MY

CY

SCHÖNEBECK

10:00 Schausieden Kunsthof in Bad Salzelmen 14:00 Schausieden Kunsthof in Bad Salzelmen

CMY

K

siehe 12.01., Moritzhof

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

46

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 46

16.12.2011 12:01:31


KINDER

Die Geschichte von Lena Von Michael Ramløse und Kira Elhauge für Kinder ab 8 Jahren Lena ist ein normales Mädchen. Doch dann kommen die Ferien und Lena fährt mit ihren Eltern in den Urlaub, ohne ihre beste Freundin Maria. Als sie in die Schule zurück kommt, ist nichts mehr so wie es war: Maria hat sich eine andere Banknachbarin gesucht und die Briefe, die Lena ihr geschrieben hat, werden laut vorgelesen. Lena wird gemobbt, sie darf nicht mehr mitspielen und sogar zu ihrer Geburtstagsparty will niemand kommen. Das ist zu viel. Lena hält es nicht mehr aus ... 16.01., 11 Uhr, Schauspielhaus

LI V E -M USI K MAGDEBURG

21:00 Jazz in der Kammer mit Trio G, USA, NL Schauspielhaus, Theater Magdeburg

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

BÜ H N E MAGDEBURG

11:00 Der Besuch der alten Dame Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt Info siehe 15.01., Schauspielhaus, Theater Magdeburg

FILM MAGDEBURG

18:15 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 05.01., Moritzhof 19:00 Wader Wecker Vater Land D 2011, R: Rudi Gaul, D: Hannes Wader, Konstantin Wecker, 90 min. Info siehe 07.01., Moritzhof 20:00 Scarface USA 1983, R: Brian De Palma, D: Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer, 170 min. Fidel

Castro räumt seine Gefängnisse und lässt die Inhaftierten nach Florida bringen. Unter ihnen Tony Montana und Manny Ray. In den Staaten angekommen haben sie bald genug von Aushilfsjobs. Sie träumen von Ruhm, Geld und schönen Mädchen. Espresso Kartell 20:15 Bessere Zeiten S 2010, R: Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola

Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Leena erhält einen Anruf von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

20:00 Ein wahres Elend, der verdammte Krieg Konzert zum Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs Emotionalität und Intensität beherrschen die Improvisationen von Warnfried Altmann und Hermann Naehring: Klangwelten schaffend aus Betroffenheit und Entsetzen, ohne letztlich den Optimismus zu verlieren, trotz historischer Erfahrungen und ganz gegenwärtiger Zumutungen. Forum Gestaltung

Immer noch keine Freundin? Partnersuche im Kleinanzeigenteil 20:00 Gedenkkonzert „Für eine friedliche Welt“ In Erinnerung an die Zerstörung Magdeburgs am 16. Januar 1945, Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll Opernhaus, Theater Magdeburg 20:15 Gedenkkonzert anlässlich der Zerstörung Magdeburgs im Jahre 1945 Werke von Samuel Wesley, Jean Langlais, Wolfgang Amadeus Mozart und Gustav Adolf Merkel; 12 EUR zzgl. Geb. (VVK) Konzerthalle Georg Philipp Telemann

VORT R AG MAGDEBURG

18:30 Das Jahr ist vorbei – Die Ehe oder Partnerschaft auch? Referentin: Fachanwältin für Familienrecht Simone Rost, Magdeburg Katharinenhaus

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/11:00 Die Geschichte von Lena von Michael Ramløse und Kira Elhauge ab 8 Jahren Lena fährt mit den Eltern in den Urlaub, allerdings ohne Freundin Maria. Als sie zurück kommt, ist nichts mehr wie es war: Maria hat sich eine andere Banknachbarin gesucht. Lena wird gemobbt, darf nicht mitspielen und zu ihrem Geburtstag will niemand kommen. Sie hält es nicht mehr aus. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 09:00/10:30 Frau Holle für Menschen ab 4 Info siehe 13.01., Puppentheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

17

Dienstag BÜHNE

vom Studium in Wittenberg zurückgekehrt, versteht die Welt nicht mehr. Den plötzlichen Tod seines Vaters, die hastige Heirat seiner Mutter mit dem Onkel kann er nicht begreifen. Hamlet fühlt sich um alles gebracht: um den Thron, seinen Platz in der Welt, sein Vertrauen in die Welt. Schauspielhaus 19:30 Schuld und Söhne Info

Hamlet

LI V E -M USI K

Di, 17.01.2012 19.00 Uhr im Literaturhaus

Thiemstraße 7 / 39104 Magdeburg / Tel.: (0391) 404 49 95

www.literaturhaus-magdeburg.de

FILM

HALLE

20:00 Axel Prahl & das Inselorchester „Blick aufs Me(h)r“ Prahl verzaubert mit seinem kleinen Orchester und dessen gekonnter Melange musikalischer Stilmittel: Von der trostreichen, minimalistischen Ballade zum großen Orchesterarrangement, von Klezmer und Musette bis zur sehr gerade heraus gespielten Rocknummer. Opernhaus

Zeichenkurses; Zoowelle Zoo

K I N DE R MAGDEBURG

MAGDEBURG

10:30/18:15 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., im KinderwagenKino Moritzhof 17:30 Der Fall Chodorkowski D 2011, Info siehe 13.01., Studiokino

p pe r s chnu studium

09:00/10:30 Frau Holle ab 4 J. Info siehe 13.01., Puppentheater

A NSONST E N MAGDEBURG

08:45 Treffpunk zum Schnupperstudium Studienberatung, Vorlesungen und Experimente an 9 Fakultäten mit 80 Studiengängen & Gespräche mit Studierenden und Professoren zu Studium, Berufsbildern und Karrierechancen. Campus-Service-Center/Universitätsplatz.

A NSONST E N MAGDEBURG

18:00 Glücksspielstaatsvertrag und Erwachsenenstrafvollzug Gespräch mit PolitikerInnen aus CDU, SPD, Grünen, FDP und die LINKE, Erwachsenen, Jugendlichen und Schülern Roncalli-Haus

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Musik-Bingo mit DJ G-Orgi Flowerpower

17.01. Dienstag

DJ Purchas 22 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 21:00 Salsatanzkurs mit Tanzlehrerin Caro und cubanischer Musik Cocktailbar „One“ 23:00 Disco mit DJ Purchas Studentenclub Baracke

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 Hamlet von William Shakespeare Prinz Hamlet,

www.ovgu.de 19:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, Info siehe 12.01., Moritzhof 20:00 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 20:15 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 05.01., Moritzhof

LI T E R AT U R MAGDEBURG

19:00 Lesung mit Stefan Schwarz „Ein Mann ist so was wie eine Frau, die sich aufgegeben hat“ Stefan Schwarz, der reizende, bisweilen auch etwas gereizte Ehemann, Liebhaber und Familienvater ist zurück! Als letzter untätowierter Mann auf dem Planeten und einziger

FILM

MAGDEBURG

18:00 Am Pulsschlag der Kontur Ausstellungseröffnung Tierzeichnungen von Andreas Seidel und den Kursteilnehmern des Zoo-

Nach „Hüftkreisen mit Nancy“ stellt Stefan Schwarz nun seine neuesten Kolumnen vor.

siehe 15.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“

18

K U NST

Stefan Schwarz: Ein Mann ist so was wie eine Frau, die sich aufgegeben hat

Von William Shakespeare Prinz Hamlet, vom Studium in Wittenberg nach Hause zurückgekehrt, versteht die Welt nicht mehr. Den plötzlichen Tod seines Vaters, die hastige Heirat seiner Mutter mit dem Onkel kann er nicht begreifen. Hamlet fühlt sich um alles gebracht: Um den Thron, seinen Platz in der Welt, sein Vertrauen in die Welt. Da erhält er eine Botschaft von seinem toten Vater, der von ihm Rache fordert - Rache an seinem Bruder, der ihn ermordet hat. Hamlet stellt dem neuen Königspaar eine Falle: Eine Schauspielertruppe führt am Hofe ein Theaterstück über einen Brudermord auf ... 17.01., 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Mensch ohne Facebook-Account erzählt er vom würdevollen Scheitern im Alltag. Literaturhaus

Mi

21:00 Jakelwood Folk Club musikalische Akustik-Session, jeder, der ein Instrument spielt oder musikbegeistert ist, ist herzlich eingeladen ... Jakelwood

Nur für Personal! F 2010, R: Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, Natalia Verbeke In den Dachkammern der 6. Etage sind die Dienstmädchen der feinen Leute, allesamt Spanierinnen, untergebracht. Französisches Personal ist heutzutage schwer zu bekommen. Das Leben ist friedvoll und geht täglich seinen gewohnten Gang. Als die langjährige Haushälterin der Jouberts Hals über Kopf kündigt, nimmt die junge und schöne Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich sofort von ihrer temperamentvollen und lebensbejahenden Art angezogen und freundet sich mit ihr an. 18.01., 20 Uhr, Studiokino

www.dates-md.de

16

Montag

©Katja Herr

nntag

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Flaschbier Nacht mit DJ Seventh Son Flowerpower 21:00 Karaoke-Party Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 Die 39 Stufen Kriminalkomödie von John Buchan/ Alfred Hitchcock Der Abenteurer Richard Hannay gerät in einen Spionagefall: In seiner Wohnung wird die Agentin Annabelle ermordet. Beim Versuch, dem Rätsel um ihren geheimdienstlichen Auftrag auf die Spur zu kommen, wird Hannay selbst zur Zielscheibe. Schauspielhaus 19:30 Schuld und Söhne Info siehe 15.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle

F I LM MAGDEBURG

17:30 Habemus Papam – Ein Papst büxt aus I/F 2011, Info siehe 07.01., Studiokino 18:15 Submarine GB/USA 2010, Info siehe 15.01., Moritzhof

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 47 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 47

16.12.2011 12:01:35


www.dates-md.de

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Mi 18 Donnerstag 19 Freitag 19:00 Wader Wecker Vater Land Info siehe 06.01., Moritzhof 19:45 CineLady: The Descendants USA 2011; R: Alexan-

LIVE

LIVE

Die Muppets USA 2011, R: James Bobin, D: Jason Segel, Amy Adams, Neil Patrick Harris, 109 min.

der Payne, D: George Clooney, Shailene Woodley, Beau Bridges, 110 Min. Matt

King, Vater zweier Töchter, ist gezwungen, seine Vergangenheit neu zu bewerten, als seine Frau ins Koma fällt. Unbeholfen versucht er, die Beziehung zu seinen Töchtern, der 10-jährigen Scottie und der 17-jährigen Alexandra zu verbessern. Cinestar 20:00 Nur für Personal! F 2010, Info siehe 15.01., Studiokino 20:15 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

18:00 Konzert der Holzbläser Leitung: Roland Kähne; im Konzertsaal Konservatorium „Georg Philipp Telemann“

SP ORT MAGDEBURG

16:30 14. Magdeburger UniHochhauslauf ca. 60 Meter „Anlauf“, 14 Etagen: 2 x 8 Stufen je Etage, plus 8 Stufen (Rampe) vor dem Haus = 232 Stufen; Campustower Otto-v.Guericke-Universität

LI T E R AT U R MAGDEBURG

18:00 Es stand in alten Zeiten ein Schloss, so hoch und hehr ... Ein literarisch-musikalischer Abend um Uhland, Schwab und Mörike, gestaltet von Schülern des Hegel-Gymnasiums Literaturhaus

VORT R AG MAGDEBURG

19:30 Freiheit – Leben in der Multioptionsgesellschaft 20 Jahre Forum Norbertinum e. V. – 20 Jahre Akademiearbeit im Bistum Magdeburg, Dr. Peter Klasvogt, Katholische Akademie Schwerte Commende Dortmund, Leiterkreis der Katholischen Akademien in Deutschland Roncalli-Haus 20:00 Lebens-Wandel? – Auf der Suche nach dem Sinn Schwester Katharina Schridde von der Communität Casteller Ring Evangelisches Hochschulzentrum

p pe r s chnu studium

Karl Schloz Trio

Proft

Das Trio begeistert durch Leidenschaft, Spontanität und Intensität im Theater Grüne Zitadelle

Der sympathische Musiker stattet Moll‘s Laden mit seiner Gitarre einen Besuch ab

Das Compass Trio um den amerikanischen Gitarristen Karl Schloz mit Ralph Graessler und Rainer Winch spielt Standards aus dem Great American Songbook und auch Eigenkompositionen. Der akustische Sound der Band ist geprägt durch swingende Rhythmen und melodisch dichtes Zusammenspiel der 3 Musiker. In der Tradition verwurzelt und „up to date“ werfen sie sich immer wieder neue Ideen zu, antworten, kontern und verarbeiten ihre Musik spontan und originell. 19.01., 20 Uhr, Theater Grüne Zitadelle

Wenn Frank Proft keine lauten Rock-Konzerte mit seiner Band gibt, dann sind stimmungsvolle Akustik-Abende angesagt. Neben eigenen ProftLiedern interpretiert der Musiker Songs der deutschen Musik-Geschichte Ost und West. Das Repertoire umfasst Hits von bekannten und legendären Bands und Interpreten wie Westernhagen, Grönemeyer, Rio Reiser, Ich und Ich, Die Ärzte und den Toten Hosen und nicht zuletzt von den Puhdys und Karat. Ein humorvoller und unterhaltsamer Abend ist garantiert. 19.01., 20 Uhr, Moll’s Laden

LI V E -M USI K

BÜ H N E

MAGDEBURG

MAGDEBURG

20:00 Karl Schloz Trio Das Compass Trio um den amerikanischen Gitarristen Karl Schloz mit Ralph Graessler- Bass und Rainer Winch Drums spielen Standards aus dem Great American Songbook und Eigenkompositionen. Der akustische Sound der Band ist geprägt durch swingende Rhythmen und melodisch dichtes Zusammenspiel der 3 Musiker.; 20 EUR Theater Grüne Zitadelle 20:00 Proft Frank Proft ist seine eigene Band und das mit großem Erfolg! Neben eigenen Proft-Liedern interpretiert der Musiker Songs der deutschen Musik-Geschichte Ost und West. Das Repertoire umfasst Hits von Bands und Interpreten wie Westernhagen, Grönemeyer, Reiser, Ich und Ich, Ärzte und Toten Hosen, Puhdys und Karat. Moll‘s Laden 21:00 Offene Bühne Musik für alle! Jeder der selbst musiziert und eigene, gema-freie Lieder im Gepäck hat, kann sich auf die Central-“Bühne“ stellen und PA-verstärkt das Publikum beglücken.; Eintritt frei! Café Central DESSAU-ROSSLAU

www.ovgu.de GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:00 fremd:vertraut – eine kulinarische Städtereise Heute: Singapur Besucher durchstreifen die Häuserschluchten literarisch, werfen sich ins Großstadtgetümmel und bekommen ein 3-Gänge-Menü serviert. Puppentheater

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/10:30 Frau Holle ab 4 J. Info siehe 13.01., Puppentheater 09:30/11:30 Waldkinder Info siehe 30.01., Opernhaus

A NSONST E N MAGDEBURG

08:45 Treffpunk zum Schnupperstudium Studienberatung, Vorlesungen und Experimente an 9 Fakultäten mit 80 Studiengängen & Gespräche mit Studierenden und Professoren zu Studium, Berufsbildern und Karrierechancen. Campus-Service-Center/Universitätsplatz. 19:00 Didgeridoo- und Percussion-Jam FestungMark

F I L MSTA RT: 19.01.2012

19:30 The Big Chris Barber Band Europe’s Finest Traditional Jazz & Blues Band Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50ern zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppen Europas mit New Orleanscher Jazzprägung. Noch heute bietet die Band Jazz und Swing vom Allerfeinsten. Hits, wie Bourbon Street Parade, When the Saints go marching in, oder der Miles Davis Titel All Blues, haben sie geprägt. Marienkirche

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Donnerstanz Hits von Gestern bis Heute mit DJ Seventh Son Flowerpower 21:00 Dance Night Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts.; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats 21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache 22:00 Festungsnacht zum Semesterschluss Die lange Partynacht für Magdeburgs Studenten! Mainstream-Rhythmen, Alternative Rock & Indie, Minimal House & Electro, Hits der 80er und 90er mit Durango und DJ G-Rock, Lichtkünstler und Live-Musik von One Trillion Traces; 4 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark

19:30 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Frank Hengstmann nimmt sein 50-jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass, um selbst Erlebtes am Rande seiner kleinkünstlerischen Laufbahn aufs Korn zu nehmen. Im doppeldeutigen Sinn des griechischen Wortes „Auto“ hat er Geschehnisse rund um des Deutschen liebstes Kind, also dem „Automobil“ festgehalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Säddisfäcktschn! Der andere Liederabend von Thomas Hertel Die Rolling Stones spielen seit mehr als 40 Jahren die Musik des Aufbruchs. Ihre Songs wie „Honky Tonk Women“ oder „Sympathy for the Devil“ sind Minutenkunstwerke. Es sind Hymnen auf ein Leben, das man nicht im Griff hat. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die

Walter macht mit seinen Freunden Gary und Mary Urlaub in L.A. und findet zufällig heraus, dass der fiese Ölmagnat Tex Richman das alte Theater der Muppets dem Erdboden gleich machen will. Die drei fackeln nicht lange und helfen dem aufgebrachten Frosch Kermit, die Truppe von einst wieder zusammen zu trommeln, um das Theater zu retten ...

LI T E R AT U R

19:30 Lesung mit Robert Glinski „Angeklagt“ Der Magdeburger Richter Robert Glinski beschreibt zehn von ihm verhandelte Fälle und lässt uns dabei hinter die Kulissen der Justiz blicken – eine spannende Suche nach Motiven und der Wahrheit.; 3 EUR

Die Kassierer pperum Die Punkband spielen mit den s chnu i stud

Berliner Weisse in der Factory

Once upon a Time in Anatolia

TR 2011, R: Nuri Bilge Ceylan, D: Muhammet Uzuner, Yilmaz Erdogan, Taner Birsel, Firat Tanis Ein Suchtrupp sucht in der kargen osttürkischen Steppe die Leiche eines Dorfbewohners. Die Tatverdächtigen können sich jedoch nicht mehr an den genauen Ort erinnern, an dem sie den Toten vergraben haben. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansichten geraten die Beteiligten immer mehr aneinander ... Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

17:30 Nur für Personal! F 2010, Info siehe 15.01., Studiokino 18:15 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., Moritzhof 19:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 20:00 Herz des Himmels, Herz der Erde D 2011, R: Frauke Sandig, Eric Black, D: Alonso Mendez, O.m.d.U.

Das Ende des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012 ist schon jetzt Teil unserer MedienMythologie. Die Heimat der heutigen Maya ist ein perfekter Mikrokosmos, um zu zeigen, wie die ungehinderte Ausplünderung die Erde zerstört. Studiokino 20:15 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof

LIVE

MAGDEBURG

www.ovgu.de Stadtbibliothek

VORT R AG MAGDEBURG

15:00 Erzählcafé Spätlese „200 Jahre Sudenburg“ Ein Rückblick im Jubiläumsjahr mit Nadja Gröschner Feuerwache 18:00 Kein Werben fürs Sterben! Die Militarisierung von Bildung Info- und Diskussionsveranstaltung mit Mechthild Exo, Friedens- und Konfliktforscherin; Geb. 14, Seminarraum 4 Fachhochschule MagdeburgStendal 18:30 Guericke-Treff „Die Pflege Guerickes Erbes von 1907-1990 in Magdeburg“ Vortrag von von Prof. Mathias Tullner GuerickeZentrum Lukasklause 19:30 365 x weltreisen Multimedia-Show mit Falk Werner Seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. In seiner Show umrundet er gemeinsam mit dem Publikum die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise. Oli Lichtspiele 20:15 Warum wir fasten – eine Erklärung der vorösterlichen Zeit Vortrag von Andreas Struck O.Praem., PrämonstratenserChorherr im Priorat Magdeburg Katholische Studentengemeinde „St. Augustinus“ HOHENERXLEBEN

20:00 Gesund und erholt ins Neue Jahr Einführung in das Basenfasten mit Angelika Dittmer und Christian Alberter; im Grünen Salon Schloss

K U NST MAGDEBURG

19:30 Thomas Ludewig und Bernd Luge Vernissage Objekte von Thomas Ludewig und Fotografie von Bernd Luge Feuerwache

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:00 fremd:vertraut – eine kulinarische Städtereise Heute: Singapur Besucher durchstreifen die Häuserschluchten literarisch, werfen sich ins Großstadtgetümmel und bekommen ein 3-Gänge-Menü serviert. Puppentheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

A NSONST E N MAGDEBURG

08:45 Treffpunk zum Schnupperstudium Studienberatung, Vorlesungen und Experimente an 9 Fakultäten mit 80 Studiengängen & Gespräche mit Studierenden und Professoren zu Studium, Berufsbildern und Karrierechancen. Campus-Service-Center/Universitätsplatz.

Ihre Lieder umfassen ein Spektrum, das von Begegnungen mit Außerirdischen, Gottvater, Sex in all seinen Spielarten und den Skurrilitäten des Alltags berichtet. Die Kassierer zeigen sich dabei als messerscharfe Beobachter und nehmen mit sarkastischer Schärfe alles aufs Korn. Im Underground schwelgen sie zwischen Anarchie und Kabarett seit mehr als einem Vierteljahrhundert und machten durch Aktionen wie die Kanzlerkandidatur von Sänger Wölfi oder durch gefakete Gastspiele bei Hans Meiser auf sich aufmerksam. 20.01., 20 Uhr, Factory

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Bergitta Victor Die Singer/ Songwriterin Bergitta Victor unternimmt an diesem Abend eine Reise durch verschiedenste musikalische Genres: CalypsoRhythmen und Funk-Beat, Soul und Black Music – und ihre markante Melange aus traditionell kreolischer und afrikanischer Musik auf der anderen Seite.; 7 EUR (VVK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 20:00 Die Kassierer und Berliner Weisse Seit 26 Jahren existiert das Phänomen Die Kassierer. Ihre Lieder umfassen ein Spektrum, das von Begegnungen mit Außerirdischen, Gottvater, Sex in all seinen bizarren Spielarten und zahlreichen Skurrilitäten des Alltags berichtet. Die Kassierer zeigen sich dabei als messerscharfe Beobachter, nehmen alles aufs Korn.; 16 EUR (Ak) Factory BALLENSTEDT

19:30 The Big Chris Barber Band Europe’s Finest Traditional Jazz & Blues Band Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50ern zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppen Europas mit New Orleanscher Jazzprägung. Schloßtheater

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Querbeat mit Mr. Musika Flowerpower 20:00 Best of 90er-Party mit DJ Moll‘s Laden 21:00 Celebrate! Abtanzen mit den besten Beats aus House, R ‚n‘ B, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Dance Baby! mit Sebastian Schikor, 5 EUR First 21:00 Swinging Salsa Kubanischer Tanzabend für Anfänger und Fortgeschrittene, mit DJ Sergio; 7 EUR (Ak) FestungMark 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 23:00 Klub Populär mit Moritz Kaiser Projekt 7 23:00 Back to the Future mit DJ Delorryen; 5 EUR Prinzzclub BERNBURG

22:00 Strezzkidz Night mit Petra Struwe, Dave Reco, Hardbox und Brian B Bernabeum

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Frank Hengstmann nimmt sein 50-jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass, um selbst Erlebtes am Rande seiner kleinkünstle-

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

48

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 48

16.12.2011 12:01:37


LIVE

Bergitta Victor Die Wahlberlinerin bringt spannende, inspirierende Musik voller guter Laune ins Volksbad Buckau Die Singer/Songwriterin Bergitta Victor unternimmt an diesem Abend eine Reise durch verschiedenste musikalische Genres: Calypso-Rhythmen und Funk-Beat, Soul und Black Music - und ihre markante Melange aus traditionell kreolischer und afrikanischer Musik auf der anderen Seite. Sie singt auf Englisch, Deutsch und Seselwa. Begleitet wird sie an diesem Abend von Silvio Schneider auf seiner Gitarre. Sein Stil ist geprägt von einem groovigen, perkussiven Sound, der Plektrum- und FingerstyleTechniken einbindet. 20.01., 20 Uhr, Volksbad Buckau rischen Laufbahn aufs Korn zu nehmen. Im doppeldeutigen Sinn des griechischen Wortes „Auto“ hat er Geschehnisse rund um des Deutschen liebstes Kind, also dem „Automobil“ festgehalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Debütantenball Ballett von Gonzalo Galguera Wie schön und prachtvoll war das Ballleben

in Magdeburg um 1900! Heute ist wieder solch ein Abend, an dem im festlich geschmückten Kristall-Palast an der Leipziger Straße die Abschlussklasse des Mädchengymnasiums in die feine Gesellschaft eingeführt wird. Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Leonce und Lena Lustspiel von Georg Büchner Als Prinz Leonce mit Prinzessi Lena verheiratet werden soll, macht er sich aus dem Staub. Ohne sie zu erkennen, begegnet er ihr. Die Abscheu vor einer Vernunftehe, ihre Sehnsucht nach einer echten Liebe hat sie ebenfalls zur Flucht genötigt. Als sie sich treffen, ist Sehen und Verlieben eins. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Säddisfäcktschn! Der andere Liederabend von Thomas Hertel Die Rolling

20

Stones spielen seit mehr als 40 Jahren die Musik des Aufbruchs. Ihre Songs wie „Honky Tonk Women“ oder „Sympathy for the Devil“ sind Minutenkunstwerke. Es sind Hymnen auf ein Leben, das man nicht im Griff hat. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Alles Gift! Kabarett „Die Kugelblitze“ mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Info siehe 07.01., 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Loriot-Abend Am 22. August ist Loriot im Alter von 87 Jahren verstorben. In Erinnerung an den großen Künstler, werden einige der beliebtesten Sketche im Theater in der Grünen Zitadelle präsentiert.; 20 EUR (zzgl. Vvkgeb.) Theater Grüne Zitadelle

Das Ende des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012 ist schon jetzt Teil unserer MedienMythologie. Die Heimat der heutigen Maya ist ein perfekter Mikrokosmos, um zu zeigen, wie die ungehinderte Ausplünderung die Erde zerstört. Studiokino 18:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 19:00 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 20:00 Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen D 2011, R: Marc Bauder, D: Jacob Matschenz, Bernhard Schütz, 91 min.,

Filmgespräch mit Regisseur Marc Bauder Mike ist 20, attraktiv, intelligent und ein Einzelgänger. Alles ändert sich, als er bei einem Einbruch von

Freaky Friday

SWM Card Tag im Prinzzclub 20.01. // ab 23 Uhr Freier Eintritt

20:00 Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl von Thea Dorn für Menschen ab 16 Jahren Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl. Die eine, der antifaschistische Engel; die andere, die braune Hexe. Die eine, „Amihure“ und die andere die „Nazinutte“. Was geschieht, wenn Leni über den Balkon in Marlenes Wohnung einsteigt,

um sie zu einem letzten und nun gemeinsamen Film zu überreden? Puppentheater 21:30 Theatersport – Die Improshow Szenen aus dem Stehgreif, Improvisationen auf Zuruf, spontane Einfälle und liebgewonnene Standards wie das „Expertenspiel“ mit den geliehenen Händen oder das „ABC-Spiel“. Nichts ist abgesprochen, nichts geprobt, das Publikum bestimmt Gegenstand, Genre, Zeit und Ort der Handlung. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

F I LM MAGDEBURG

17:00/21:00 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., Moritzhof 17:30 Herz des Himmels, Herz der Erde D 2011, R: Frauke Sandig, Eric Black, D: Alonso Mendez, O.m.d.U.

Konrad Böhm ertappt wird. Er führt Mike in eine Parallelwelt internationaler Lobbyisten und ehemaliger DDR-Geheimdienstler ein. Studiokino 20:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, Info siehe 12.01., Moritzhof

LI T E R AT U R MAGDEBURG

20:00 Wortwäsche Slam Wieder

warten großartige Poeten und ein grandioses Moderatorenteam. Und natürlich entscheidet auch das Publikum am Ende wieder per Applaus über Sieg und Niederlage.; 5 EUR Moritzhof

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:30 DinnerKrimi „Bei Verlobung Mord“ Erleben Sie eine raffinierte Kombination aus einem 4-Gang-Menü und einer spannenden Kriminalgeschichte, die sich zwischen den Gängen rasant entwickelt.; im Saal Ottovon-Guericke; 79 EUR; Anm. erforderlich! Hotel Maritim

Samstag BÜHNE

Halbe Stunde/60 € Ein Gastspiel von Ruth Schiffer Frauen sitzen auf ihrem Kapital. Und Kapital muss arbeiten. Der Freier Markt ist ein freier Markt, aber dann muss auch mal Rendite her. Reich geworden sind damit die wenigsten. Dabei wollen Männer chronisch mehr Sex als sie kriegen, Frauen sind chronisch klamm. In Deutschland leisten 400.000 Beschäftigte Dienst an 1,2 Millionen Kunden, am Tag. 400.000 Jobs, 14,5 Milliarden Umsatz, das ist die Größenordnung von Siemens oder Opel; aber der Puff hat die einzigen Frauenarbeitsplätze, die ihnen nicht früher oder später Kerle streitig machen. 21.01., 20 Uhr, Zwickmühle

LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Blacksmith Seit mehr als 15 Jahren sind Blacksmith nun schon in Sachen Rock unterwegs. Vor ca. 2 Jahren suchte man nach neuen Herausforderungen: Warum nicht auch mal „Unplugged“ durch Clubs zu tingeln? Man war sich einig

und griff zu den Akustikgitarren. Moll‘s Laden 20:00 Die 3HIGHligen mit Dirk Michaelis, André Herzberg und Dirk Zöllner Mit ihren Liedern schufen sie Evergreens des Ostrock. Trotz ihrer Unterschiedlichkeit ist allen drei gemeinsam, dass sie Höhenflüge und Abstürze in Geschichten wiedergeben. Das macht die Mischung melancholisch, rotzig und sanft.; ab 29,25 EUR zzgl. Geb. (VVK) Altes Theater am Jerichower Platz

21 VO R T R AG

Kanälen von Radio Brocken und 89.0 RTL DJs; 7 EUR First 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 22:00 Chocolate Beats Twilight mit DJ Newtronic (House/ Elektkro) und DJ Parkz (Black)

Norwegen Hurtigruten Eine Dia-Multi-Visions-Show des Reisejournalisten Roland Marske Die Fahrt mit einem Hurtigruten-Schiff entlang der norwegischen Küste ist das Thema der aufwendigen Show des Jules Verne-Fotograf Roland Marske. Jeden Tag legt in Bergen, der Hansestadt im norwegischen Fjordland, ein Postschiff der Schiffslinie Hurtigruten ab und macht sich auf den Weg nach Norden. Am fünften Tag wird der Polarkreis überschritten, am siebten Tag ist der Wendepunkt erreicht. Am zwölften Tag macht das Schiff nach rund 2.500 Seemeilen wieder in Bergen fest. 21.01., 15 Uhr, AMO

der Band die Veröffentlichung feiern.; 5 EUR HOT Alte Bude 21:30 Schaufel und Spaten Aus dem weit verzweigten Umfeld der Funkverteidiger kommen Jay Spaten, Doz9 und DJ MetaZwo. Mit Rap in Oldschoolmanier und Humor ohne Netz und doppeltem Boden hält das Trio die Magdeburg unter Strom. Sie präsentieren ihr aktuelles Album

„Unterm Untergrund – 29 harte Jahre unter Tage“. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Beatlemania BeatlesSpecial mit ihren größten Hits

www.dates-md.de

nntag

Kulturwerk fichte 22:00 Oldie-Disco mit DJ Purchas Studentenclub Baracke 23:00 Indie-Tunes-Party Projekt 7 Campustheater

GASTSPIEL

21. Januar

Ruth Schiffer

„ Halbe Stunde / 60 Euro“ 23:00 Rockstudio Motto „Lass tanzen!“ Indie, Alternative, Deutsch und elektronisch beeinflusste Rockmusik mit Sir Dance-a-lot und DJ Billy Rock; 4 EUR (vor 24 Uhr) Altes Theater am Jerichower Platz 23:00 What the F***! House & Electro mit Soundplayerzz; 5 EUR Prinzzclub

BÜ H N E MAGDEBURG

15:00 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Frank Hengstmann nimmt sein 50-jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass, um selbst Erlebtes

HOHENERXLEBEN

18:00 Russischer Abend „Moskau bei Nacht“ Ein erlebnisreicher Abend mit Liedern, Musik und Poesie aus der tiefen Seele Russlands, gestaltet vom Ensemble Theatrum und Irina Lackmann am Klavier. Das Schloss Restaurant erfreut den Gaumen mit einem üppigen russischen Buffet.; in der Guten Stube Schloss

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 18:00 Nachtwächterrundgang durch Magdeburg mit Jeff Lammel Der Rundgang führt vorbei am Dom, über den Fürstenwall, zum alten Wehrturm bis hin zum Kloster Unser Lieben Frauen. Mit Geschichten wird der Rundgang zu einem Erlebnis. Eine kleine Überraschung hält der Nachtwächter für Groß und Klein bereit.; 5 EUR; Treff: Dom; Anm. unter 03928/68711 erforderlich! Dom

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 EthnoBeats mit DJ; Café Oriental FestungMark

mit DJ Clemi Flowerpower 20:00 Rosenstolz-Party mit DJane Carina Café Hansen 20:00 Dirk Müller Blues, Folk & Country Hegel-Bierbar 20:00 Pulse – A Tribute to Pink Floyd Pulse ist ein Stück Rockgeschichte. Die Musiker dieses Projekts kommen aus legendären Bands: Scirocco, Keimzeit, Galaxo, Linck. Auf Leinwänden werden Pink-Floydtypische Videoinstallationen zu erleben sein. Eine Ausstellung gibt Einblicke in die Geschichte der Rocklegende.; 18 EUR zzgl. Geb. (VVK) FestungMark 21:00 Metal Night TorturizedReleaseshow Die Death Metaller von Torturized stellen ihre neue EP „Authority“ vor. Die Bands Bloodshed (Death/ Black Metal) aus Helmstedt, und Blackest Dawn (Death Metal) aus Magdeburg werden zusammen mit

21.01. Samstag

DJ Purchas 23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 21:00 16+Party Die Party für alle ab 16 Jahren. Mit Muttizettel & P18 Begleitung erlaubt;ab 0 Uhr – P18, DJ Style One & DJ Benedikt Green Factory 21:00 Silent Disco Feiern mit Kopfhörern und Musik auf 2

am Rande seiner kleinkünstlerischen Laufbahn aufs Korn zu nehmen. Im doppeldeutigen Sinn des griechischen Wortes „Auto“ hat er Geschehnisse rund um des Deutschen liebstes Kind, also dem „Automobil“ festgehalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Durst von Michael Kumpfmüller „Eines Morgens wacht man auf und weiß, man muss fort, selbst wenn es nur um die Ecke ist.“ – Also packt die junge Frau den Rucksack und macht sich auf den Weg. In der Wohnung bleiben zwei kleine Jungs eingesperrt zurück. Die Frau lässt sich treiben – 13 Tage lang. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare Elfenkönig Oberon ist außer sich: Seine Gattin liebäugelt mit einem Knaben, darum will er ihr einen Streich spielen. Der

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 49 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 49

16.12.2011 12:01:44


www.dates-md.de

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Samstag 21 Sonntag 22 Mo 23 Saft einer Wunderblume soll die Liebesmagie neu verteilen, doch Oberon und sein Diener Puck verschusseln alles und keiner der Liebenden versteht mehr die Welt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

der Erde D 2011, R: Frauke Sandig, Eric Black, D: Alonso Mendez, O.m.d.U. Das Ende des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012 ist schon jetzt Teil unserer MedienMythologie. Die Heimat der heutigen Maya ist ein perfekter

entscheidet dann per Applaus über den Sieger des Slams.; im Foyer Altes Theater MAGDEBURG

11:00 Ostpreußen – eine Reise über Danzig, Masuren und Königsberg zur Kurischen Nehrung Multi-Visions-Dia-Show mit Roland Marske; 9,50 EUR zzgl. Geb. (VVK) AMO 15:00 Norwegen Hurtigruten – per Postschiff zum Polarkreis Multi-Visions-Dia-Show mit Roland Marske; 9,50 EUR zzgl. Geb. (VVK) AMO 17:30 Sehnsucht nach Schottland Multi-Visions-Dia-Show mit Roland Marske; 9,50 EUR zzgl. Geb. (VVK) AMO 20:00 USA – der Westen MultiVisions-Dia-Show mit Roland Marske; 9,50 EUR zzgl. Geb. (VVK) AMO MAGDEBURG

ZIELITZ

15:30 Jahresvorspiel der Schauspielschüler des Holzhaustheaters ehemalige Turnhalle; Eintritt frei Gesamtschule Zielitz

FILM MAGDEBURG

15:30 Herz des Himmels, Herz

Mikrokosmos, um zu zeigen, wie die ungehinderte Ausplünderung die Erde zerstört. Studiokino 16:00/20:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, R: Jan Schmidt-Garre, D: K. Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar, 105 min. Zwischen

der stetig wachsenden Wellnesbewegung und der Ikonographie aktueller Werbekampagnen sind durch Yoga fernöstliche Denkweisen im Westen salonfähig geworden. Doch was ist das

19:00 Himmelblau und Sonnengelb Vernissage Acrylmalerei von Michaela Meves-Tauch Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage

M E SSE MAGDEBURG

09:00 Motorräder & Roller Alles rund um das Thema Motorrad und allem was dazugehört: In zwei großen Hallen und einem Groß angelegten Außenbereich gibt es reichlich zu sehen, zu staunen und zu erleben. Messe Magdeburg

Motorräder & Roller Die Informationsbörse für Biker und Motorradinteressierte Neben dem umfassenden Angebot an Zubehör, Bekleidung und Ersatzteilen werden die Neuheiten aller bekannten Marken vorgestellt. Impressionen holen sich die Besucher bei den auf der Messe mittlerweile immer zahlreicher vertretenen Custombikes. Neben actiongeladenen Motorrad-Stuntshows und einer Dragster Vorführung, ist auch der Moto-Cross- Nachwuchs wieder mit dabei und zeigt. Auf einem eigens eingerichtetem E-Bike Parcours können die Besucher erste Erfahrungen mit dem neuen Trend der E-Bikes sammeln. 22.01., 9 Uhr, Messe Magdeburg

LI V E -M USI K MAGDEBURG

17:00 Giora Feidman & Gitanes Blondes Giora Feidman gehört zu den bekanntesten und renommiertesten Künstlern jenseits des Pop. Rund um den Globus nehmen ihn die Menschen als Musiker mit glaubwürdiger Botschaft wahr. Er präsentiert Perlen des Klezmers und die Musik des Balkans; sowie Celtic-, Gypsy- und Latinoklänge.; ab 29 EUR Pauluskirche 19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Open Stage Klampfen für Ruhm und Freibier mit Mr. Musika Flowerpower

TA N Z E N eigentlich, was geschieht, während man das macht? Moritzhof 17:00/21:00 Perfect Sense D/ GB/S/Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min.

Eine Liebe in den Zeiten der Apokalypse – eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen nach und nach ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden Susan und Michael zueinander. Moritzhof 17:30 Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen D 2011, R: Marc Bauder, D: Jacob Matschenz, Bernhard Schütz, 91 min.

Info siehe 20.01., Studiokino 18:00 Hotel Deutschland 2 D

2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min.

Info siehe 12.01., Moritzhof 19:00 Bessere Zeiten S 2010, R:

Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Info

siehe 12.01., Moritzhof 20:00/22:00 Nur für Personal! F 2010, R: Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, 106 min.

Info siehe 15.01., Studiokino

K L ASSI K MAGDEBURG

19:30 Tammuz Piano Quartet Werke von Ludwig van Beethoven, Eduard Tubin und Johannes Brahms; im Schinkelsaal; ab 11 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

SP ORT MAGDEBURG

10:00 DFB Hallenpokal der Frauen ab 15 EUR zzgl. Geb. (VVK) GETEC-Arena

LI T E R AT U R DESSAU-ROSSLAU

20:00 Poetry Slam Jungen Autoren und Dichtern wird die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Werke jedes Genres einem Publikum vorzutragen. Dieses

K I N DE R MAGDEBURG

11:00/14:00 Tausendschön Tanzmärchen für Kinder ab 6 Jahren Tausendschön, ein tanzbegeistertes junges Mädchen, lebt mit seiner Mutter in einem kleinen idyllischen Dorf. Sie hat sich in Peter verliebt, was der Mutter gar nicht gefällt. Sie setzt alles daran, dass Tausendschön berühmt wird – eine begehrte Primaballerina der High Society. Opernhaus, Theater Magdeburg 15:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 1: Die Ausreißer DDR 19771979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min. Info siehe

15.01., Moritzhof WOLFSBURG

13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 16:00 Grüne Stunde Betriebsbesichtigung u.a. in die Absinthmanufaktur und in den neuen Absinthkeller. Erleben Sie die Geschichte, die Herstellung und die Trinkweise bei verschiedenen Absinthen.; 12 EUR – Anm. erforderlich! Abtshof

A NSONST E N MAGDEBURG

14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge

FILM

KUNST

MAGDEBURG

VORT R AG

K U NST

19:30 Premiere: Madame Butterfly Oper von Giacomo Puccini; anschließend Premierenfeier Leutnant Pinkerton geht mit Geisha Cio-Cio-San eine Beziehung ein. Das Glück endet mit der Rückkehr in seine Heimat, wo er heiratet. Jahre später kehrt er mit seiner Frau zurück und erfährt, dass Cio-Cio-San immer noch auf ihn wartet. Ihr ganzer Lebenssinn liegt in ihrer unerschütterlichen Liebe. Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Rad ab! – Goetzenbilder 2012 Solo-Programm von und mit Bernd Kurt Goetz Info siehe 12.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Halbe Stunde/60 Euro – 4000 Jahre Dienst am Kunden Gastspiel von Ruth Schiffer Ein Zug durch die Gemeinde vom Darkroom im Neandertal bis zum Wellnessbordell in Köln Ehrenfeld, vom prähistorischen Gruppensex zum Flatratepoppen mit Supervision. Hetären, Huren, Hühner, eine Dienstleistungsgesellschaft, älter als die Menschheit.; 17,50 EUR Zwickmühle 20:00 Ich red mir ein, es geht mir gut ... Ein Streifzug durch die allzu menschlichen Wirrungen des Lebens! Chaotisch, kurios, nachdenklich, heiter satirisch, verletzlich, liebenswert, ehrlich. Gesungen von Herrn Sang (M. Kritzek) und beklungen von Herrn Klang (M. Herbst am Piano). Kaffeehaus Köhler 20:00 Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl von Thea Dorn für Menschen ab 16 Jahren Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl. Die eine, der antifaschistische Engel; die andere, die braune Hexe. Die eine, „Amihure“ und die andere die „Nazinutte“. Was geschieht, wenn Leni über den Balkon in Marlenes Wohnung einsteigt, um sie zu einem letzten und nun gemeinsamen Film zu überreden? Puppentheater 20:00 Warten auf ... von T&T Wollner Den Titeln von Sting, Billy Joel, ABBA oder Supertramp gaben sie deutsche Texte, die sich zum Teil an das Original halten oder auch völlig neu geschrieben wurden. Die Musik wurde á la T&T Wollner arrangiert. Ihre Stimmen und das Klavier sind das Orchester, die Band, der Background-Chor. Feuerwache 21:00 Neues Jahr, neues Glück – Alles auf Anfang vom Improvisationstheater Tapetenwechsel Auch im neuen Jahr wird wieder frei Schnauze improvisiert. Aus den Ideen des Publikums entstehen fantastische, verrückte und komische Geschichten. Nix wurde geprobt, alles entsteht spontan aus dem Bauch heraus. Fantasie im Sekundentakt – Szene für Szene ein neuer Tapetenwechsel.; 6 EUR Riff

MESSE

MAGDEBURG

14:00 Seniorentanz Tanzcafé Nordlicht 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

BÜ H N E MAGDEBURG

16:00 Aschenputtel (La Cenerentola) Oper von Gioacchino Rossini Um zu Reichtum zu gelangen, ist Don Magnifico und seinen Töchtern Clorinda und Tisbe jedes Mittel Recht. Da flattert die Einladung zum Fest des Prinzen Ramiro ins Haus, der eine Braut sucht! Dass diese auch Stiefschwester Angelina gilt, die zum Aschenputtel degradiert wurde, wird übersehen. Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Alles Gift! Kabarett „Die Kugelblitze“ Info siehe 07.01., 17.50 EUR Zwickmühle 17:00 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Info siehe 21.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 18:00 Gaelforce Dance „Back to Germany“-Tour 2012 Die getanzte Show präsentiert irischen Tanz und Folklore. Erzählt wird die Geschichte zweier Liebender und ihrem steinigen Weg zu einander, verpackt als Musical und ausgedrückt durch das Medium des zeitgenössischen irischen Tanzes.; ab 34,90 EUR zzgl. Geb. (VVK) Stadthalle 19:30 Das Floß der Medusa von Georg Kaiser 1940 wurde der Dampfer, der Kinder aus bombardierten Städten bringen sollte, torpediert. Nur wenige entrannen in Rettungsbooten dem Tod. Von 13 Insassen wurden elf geborgen – für die übrigen zwei kam das Flugzeug zu spät. Allan will sich aus Abscheu vor der Welt nicht retten lassen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

15:00/19:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, . Info siehe 12.01., Moritzhof 15:30 Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen D 2011, Info siehe 20.01., Studiokino 16:00/20:15 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., Moritzhof 17:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 17:30 Nur für Personal! F 2010, Info siehe 15.01., Studiokino 18:15 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 20:00 Herz des Himmels, Herz der Erde D 2011, Info siehe 17.01., Studiokino

K L ASSI K MAGDEBURG

17:00 Chansonettes mit Bach Zu erleben sind – neben einer außergewöhnlichen Romanze – Songs, Chansons, Musicalhits, Arien und Instrumentals von Bach bis Beatles. Vorgetragen von Ute Loeck als Madame de Loec und Georg Christoph Biller als Johann Sebastian Bach.; im Gartensaal; 15 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

M E SSE MAGDEBURG

09:00 Motorräder & Roller Alles rund um das Thema Motorrad und allem was dazugehört: In zwei großen Hallen und einem Groß angelegten Außenbereich gibt es reichlich zu sehen, zu staunen und zu erleben. Messe Magdeburg

K I N DE R MAGDEBURG

14:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 2: Eine Burg in Gefahr DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min.

Auf der Flucht in den Harz geht den drei lebendig gewordenen Geisterbahnfiguren der Hexenbesen kaputt. Die Verfolger sind ihnen schon auf den Versen: Die Kinder Keks, Umbo und Tammi fliegen mit dem Polizeihubschrauber zum Fluchtort. Moritzhof 15:00/16:30 Die Glücksfee nach Cornelia Funke für Menschen ab 4 Wie fühlt sich ein kuschelweiches Bett an, wenn man auf einem Dach sitzt? Wie schmeckt der Frühstückskakao, wenn er nicht in der Tasse ist? Und wie leuchten die Farben, wenn alles nur noch grau ist? Eine kleine Geschichte über das alltägliche Glücklichsein erzählt von der urlaubsreifen Glücksfee. Puppentheater WOLFSBURG

13:00 Gas-Show 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Hausführung Treffpunkt: Bühneneingang Opernhaus, Theater Magdeburg 11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 14:00 Fahrt zu den Magdeburger Villengegenden Eine Busfahrt mit Ausstieg mit Nadja Gröschner Start ist am Hasselbachbrunnen, wo die Geschichte der Villengegend um den Königin-Luisenpark erzählt wird. Mit dem Bus geht es dann zur Klausenerstraße, hier wurde 1877 das erste Villenviertel in der damaligen Westendstraße angelegt. Höhepunkt der ist dann die Besichtigung des Lennèviertels. Hasselbachbrunnen Gareisstraße

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 Veni creator spiritus – Musik, Wort, Kunst, Gott Warnfried Altmann (Sax) und Thomas Wagner (Gitarre, Gesang, Percussion) Roncalli-Haus

World Press Photo Die aktuelle Ausstellung der ca. 200 weltbesten Pressefotos ist zu Gast im City Carré Die jährliche Ausstellung World Press Photo ist künstlerisch, fotoästhetisch und inhaltlich die wichtigste und renommierteste Fotoschau der Welt. Die präsentierten Fotos dokumentieren nicht nur eine sehr hohe Qualität der Pressefotografie - es sind bewegende und auch eindringliche Bilder, die die Geschehnisse der zwölf Monate des Jahres 2010 Revue passieren lassen und dabei das breite Spektrum der Nachrichten, des Sports, der Natur, sozialer Beziehungen, aber auch von Krieg und Politik widerspiegeln. 23.01., 10 Uhr, City Carré TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Blue Monday Rythm and Blues Nacht mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

F I LM MAGDEBURG

18:15 Bessere Zeiten S 2010, R: Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Info

siehe 2.01., Moritzhof 19:00 Hotel Deutschland 2 D

2011, R: Stefan Paul, D: Wolfgang Krause Zwieback, Erwin Stache, 90 min. 1989 hat sich der Tübinger

Dokumentarfilmer Stefan Paul auf den Weg gemacht in seine alte Heimatstadt Leipzig, um der Wende zuzuschauen, den Aufbruch aufzuspüren. In der Musikszene, unter Künstlern, auf der Straße, in Gesprächen. Moritzhof 20:15 Perfect Sense D/GB/S/ Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min.

Eine Liebe in den Zeiten der Apokalypse – eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen nach und nach ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden Susan und Michael zueinander. Moritzhof

K U NST MAGDEBURG

10:00 World Press Photo – die weltbesten Pressefotos 2011 200 der weltbesten Pressefotos, ein repräsentativer Rück- und Überblick auf den Zustand und die Ereignisse, die Wichtig- und Wertigkeiten unserer Welt City Carré

K I N DE R MAGDEBURG

11:00/14:00 Die Geschichte von Lena von Michael Ramløse und Kira Elhauge ab 8 Jahren Lena fährt mit den Eltern in den Urlaub, allerdings ohne Freundin Maria. Als sie zurück kommt, ist nichts mehr wie es war: Maria hat sich eine andere Banknachbarin gesucht. Lena wird gemobbt, darf nicht mitspielen und zu ihrem Geburtstag will niemand kommen. Sie hält es nicht mehr aus. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

50

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 50

16.12.2011 12:01:46


Dienstag

24

Zwischen der stetig wachsenden Wellnesbewegung und der Ikonographie aktueller Werbekampagnen sind durch Yoga fernöstliche Denkweisen im Westen salonfähig geworden. Doch was ist das eigentlich, was geschieht, während man das macht? Moritzhof 20:00 Nur für Personal! F 2010, R:

BÜHNE

105 min.

Philippe Le Guay, D: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, 106 min. Als

AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Frank Hengstmann hat Geschehnisse rund um des Deutschen liebstes Kind, das „Automobil“, den Personenkraftwagen - kurz den PKW festgehalten. Schließlich war der Kabarettist schon als junger Mann während seiner Touren von Rostock bis Zeitz im Jahr rund 80.000 bis 90.000 Kilometer auf den „Pisten“ der DDR unterwegs. Da diese Erlebnisse in so mancher gemütlicher Runde sehr zur Erheiterung von Freunden und Bekannten beitragen, schenkt er sich und seinen Zuschauern aus Anlass seines Bühnenjubiläums eine kleine Auslese derartiger „Memoiren“. 24.01., 19.30 Uhr, nach Hengstmanns

die Haushälterin der Jouberts kündigt, nimmt Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich von ihr angezogen und trifft sich immer häufiger mit ihr. Bald verbringt er die meiste Zeit mit den Angestellten, so dass der Haussegen schief hängt. Studiokino 20:15 Bessere Zeiten S 2010, R: Pernilla August, D: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää, 94 min. Leena

erhält einen Anruf von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Moritzhof

LI T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Offenes Haus: AG Litera-

Mittwoch L I T E R AT U R

Raven wegen Deutschland Ein Rückblick mit Torsun und Daniel Kulla im Café Central Zum zehnjährigen Bandjubiläum von Egotronic blickt Sänger Torsun zurück auf die Zeit der Entstehung des Albums „Lustprinzip“. Parallel zu Torsuns Erinnerungen rollt Kulla die Bandgeschichte noch einmal von Anfang an auf und schildert mithilfe von O-Tönen von Zeitzeugen, wie es nach 2007 weiterging. Bei der Lesung untermalen die beiden Autoren die Geschichten mit Video- und Fotodokumenten. Außerdem wurden manche Kapitel zu kleinen, bebilderten Hörspielen verarbeitet. 25.01., 21 Uhr, Café Central

LI V E -M USI K

MAGDEBURG

MAGDEBURG

24.01. Dienstag

DJ Tilly

20:00 Schandmaul „Traumtänzer“-Tournee 2012 Teil 2, Special Guest: Burn 2011 war das bislang erfolgreichste Jahr für Schandmaul. Ihr Album

17:30 Herz des Himmels, Herz der Erde D 2011, Info siehe 19.01., Studiokino 18:15 Bessere Zeiten S 2010, Info siehe 12.01., Moritzhof 19:00 Hotel Deutschland 2 D 2011, Info siehe 12.01., Moritzhof 20:00 Nur für Personal! F 2010, Info siehe 15.01., Studiokino 20:15 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof

LI T E R AT U R MAGDEBURG

19:00 Lesung mit Prof. Dr. Horst-Dieter Tietz „Zeit im Spiegel der bildenden Kunst“ Zeitanspruch, Mythologie, linearische und zyklische Zeit, Zeitspuren, Zeit und Macht Literaturhaus 21:00 Raven wegen Deutschland Lesung mit Torsun und Daniel Kulla Egotronic-Sänger Torsun blickt zurück auf die Zeit der Entstehung des Albums „Lustprinzip“. Parallel rollt Kulla die Bandgeschichte noch einmal von Anfang an auf. Die Autoren untermalen die Geschichten mit Video- und Fotodokumenten. Manche Kapitel wurden zu bebliderten Hörspielen verarbeitet. Café Central

VORT R AG MAGDEBURG

20:00 Vom Ursprung der Worte – Entwicklung der Sprache Wie wurde unsere Sprache zu der, wie wir sie heute sprechen. Wieso sind mittelalterliche Texte in einem anderen Deutsch verfasst als wir es heute kennen? Dieser und anderen Fragen wird mit Frau Dr. Ursula Föllner vom Institut für Germanistik der Universität nachgegangen. Evangelisches Hochschulzentrum

disco

Studentenclub 23:00 Disco mit DJ Tilly Studentenclub Baracke

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Frank Hengstmann nimmt sein 50-jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass, um selbst Erlebtes am Rande seiner kleinkünstlerischen Laufbahn aufs Korn zu nehmen. Im doppeldeutigen Sinn des griechischen Wortes „Auto“ hat er Geschehnisse rund um des Deutschen liebstes Kind, also dem „Automobil“ festgehalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“

FILM MAGDEBURG

10:30/18:15 Perfect Sense D/ GB/S/Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min.

Eine Liebe in den Zeiten der Apokalypse – eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen nach und nach ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden Susan und Michael zueinander.; im KinderwagenKino Moritzhof 17:30 Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen D 2011, R: Marc Bauder, D: Jacob Mat-

schenz, Bernhard Schütz, 91 min. Mike ist 20, attraktiv, intelligent und ein Einzelgänger. Alles ändert sich, als er bei einem Einbruch von Konrad Böhm ertappt wird. Er führt Mike in eine Parallelwelt internationaler Lobbyisten und ehemaliger DDR-Geheimdienstler ein. Studiokino 19:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, R: Jan Schmidt-Garre, D: K. Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar,

BÜHNE

Atemlos Eine Koproduktion der Theaterjugendclubs Magdeburg und Potsdam für Zuschauer ab 16 Jahren Das Stück dreht sich um fünf Überlebende im Jahre 2029. Sieben Jahre nach Beginn eines noch immer andauernden atomaren Krieges. Es ist eine Welt, in der das Atmen durch den zunehmenden Atmosphärendruck erschwert wird. Jede Individualität wird sofort abgetötet, die Liebe einbetoniert und jeder Gedanke an eine glückliche Zukunft schon im Keim erstickt. Nur ein Atemzug, und die Welt steht für Sekunden still. Ein Atemzug, in dem vielleicht auch Träume wahr werden können? 26.01., 19.30 Uhr, Schauspielhaus LI V E -M USI K MAGDEBURG

20:00 Flunder (Silent Song) solo Oldies, Hits und Ohrwürmer der 60er-und 70er Jahre Moll‘s Laden LEIPZIG

TA N Z E N MAGDEBURG

tur Neueinsteiger willkommen! Heutiges Thema ist „Scherbenpark“, Alina Bronskys Debütroman über eine junge DeutschRussin im Hochhaus-Ghetto, die von zwei Wünschen angetrieben wird: „Ich will Vadim töten. Und ich will ein Buch über meine Mutter schreiben.“; Eintritt frei! Schauspielhaus, Theater Magdeburg

19:00 The great Rockabilly rhythm corner Rockabilly, Northern Soul und Ska mit DJ J.K. King Flowerpower 21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache

BÜ H N E MAGDEBURG

VORT R AG MAGDEBURG

19:00 Friedrich II. von Preußen und Magdeburg – seine stärkste Festung und „zweite Hauptstadt“ Referent: Herr Harald-Uwe Bossert, Havelberg; Eintritt frei Rathaus

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

19:30 Magdeburger Allerlei Die Kochshow im Opernhaus Zu Gast: Prof. Dr. Michael Schenk, Leiter des Magdeburger Fraunhofer-Instituts und Christiane-Britta Boehlke, Schauspielerin Opernhaus, Theater Magdeburg

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 18:00 Nachtwächterrundgang durch Magdeburg mit Jeff Lammel Der Rundgang führt vorbei am Dom, über den Fürstenwall, zum alten Wehrturm bis hin zum Kloster Unser Lieben Frauen. Mit Geschichten wird der Rundgang zu einem Erlebnis. Eine kleine Überraschung hält der Nachtwächter für Groß und Klein bereit.; 5 EUR; Treff: Dom; Anm. unter 03928/68711 erforderlich! Dom

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 Offener Reiki-Abend Anmeldung erforderlich Magdeburger Heilpraktikerschule 21:00 Jakelwood Folk Club musikalische Akustik-Session, jeder, der ein Instrument spielt oder musikbegeistert ist, ist herzlich eingeladen ... Jakelwood

„Traumtänzer“ chartete im Februar direkt auf Platz 4 der Media Control Charts, eine ausverkaufte Show jagte die nächste und auch die Festivalsaison bot einige Schmankerl mit den sechs Münchnern.; 29,20 EUR Factory 20:00 Wenzel & Band Wenzel ist Musiker, Sänger, Komponist und Clown in einer Person und seit 1976 aus der deutschen Liedund Kulturszene nicht mehr weg zu denken. Ob Opernarie oder Kinderreim, die unterschiedlichsten musikalischen Traditionslinien werden zusammengeführt. Feuerwache

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Flaschbier Nacht mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Karaoke-Party Cocktailparty mit den besten Beats aus House & R‘nB, 80er & Charts.; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats 22:00 SemesterAbschlussParty 2 Floors; 6 EUR (AK) Altes Theater am Jerichower Platz

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann Info siehe 01.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Info siehe 21.01., 17,50 EUR Zwickmühle

GAST RO -EV E N TS MAGDEBURG

21:00 Whiskey Tasting mit Referent Herr Beck Cocktailbar „One“

K I N DE R MAGDEBURG

09:30/11:30 Tausendschön Tanzmärchen für Kinder ab 6 Jahren Info siehe 21.01., Opernhaus, Theater Magdeburg WOLFSBURG

10:00 Prinzessin Pfiffigunde Märchen mit Musik und Gesang nach dem Bilderbuch von Babette Cole für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 15:00 Führung durch die Hegelstraße Eine Führung mit Nadja Gröschner und Dörte Nessler Treff Danzstraße/Ecke Hegelstraße Danzstraße

A NSONST E N MAGDEBURG

18:00 CSD-Vorbereitungsgruppe 2012 Die CSD-Planung für Magdeburg wird konkreter und kommt in die heiße Phase. Die Vorbereitungsgruppe ist offen für alle Interessenten gleich welcher sexuellen Identität. LSVD 19:00 Didgeridoo- und Percussion-Jam FestungMark

F I L M S TA R T: 2 6 .01. 2 012

The Descendants

USA 2011, R: Alexander Payne, D: George Clooney, Shailene Woodley, Beau Bridges, 110min.

20:00 Duran Duran All You Need Is Now Haus Auensee

22 Uhr

Studenten

Donnerstag 26

MAGDEBURG

TA N Z E N 19:00 Musik-Bingo mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs mit Tanzlehrerin Caro und cubanischer Musik (kostenlos) Cocktailbar „One“

FILM

25

19:30 Atemlos Koproduktion der Theaterjugendclubs Magdeburg und Potsdam Fünf Überlebende im Jahre 2029. Sieben Jahre nach Beginn eines andauernden atomaren Krieges. Eine Welt, in der das Atmen durch zunehmenden Atmosphärendruck erschwert wird. Individualität wird abgetötet, Liebe einbetoniert und jeder Gedanke an eine glückliche Zukunft im Keim erstickt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Einfall für Zwei Info siehe 27.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Hinterm Vorhang Info siehe 28.01., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

17:30 Chinese zum Mitnehmen AG/ES 2011, Info siehe 28.01., Studiokino 18:15 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 19:00 William S. Burroughs – A Man within USA 2010, R: Yony Leyser, D: John Waters, Patti Smith,

Iggy Pop, O.m.U., 87 min. Info siehe 28.01., Moritzhof 20:00 Eine dunkle Begierde GB/F/D/CA/CH 2011, Info siehe 28.01., Grenzen ... Studiokino 20:15 Sarahs Schlüssel F 2010, Info siehe 28.01., Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

19:30 5. Sinfoniekonzert Mit Werken von Emmanuel Sejourne, Keiko Abe und Modest Musorsgsky Opernhaus, Theater Magdeburg

LI T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Buchvorstellung von Marc Mielzarjewicz Bildband „Lost Places Magdeburg – Spuren der Zeit“ Die fotokünstlerische

Matt King, Vater zweier Töchter, ist gezwungen, seine Vergangenheit zu überdenken und neu zu bewerten, als seine Frau nach einem Speed-BoatUnfall ins Koma fällt. Als Tochter Alexandra die Bombe platzen lässt und enthüllt, dass ihre Mutter zum Zeitpunkt des Unfalls mitten in einer Affäre mit einem anderen Mann steckte, betrachtet Matt sein Leben plötzlich mit völlig anderen Augen.

www.dates-md.de

nntag

The Artist

USA 2011, R: George Clooney, D: Ryan Gosling, George Clooney, Evan Rachel Wood, 97 min. George Valentin ist der Superstar des großen Hollywood-Kinos der 20er Jahre. Er genießt und zelebriert seinen Ruhm und entdeckt wie im Vorbeigehen das Talent der jungen Statistin Peppy Miller. Doch mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen die beiden Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang. Doch für Peppy Miller bedeutet die neue Technik den Durchbruch. Bestandsaufnahme stillgelegter Industrieruinen und Baudenkmäler fasziniert aufgrund eines fast archäologischen Blicks auf die Überreste vergangener Bau- und Industriekultur und konserviert so die architektonische Schönheit, die sich im Verfall offenbart.; Eintritt frei! Stadtbibliothek 20:00 Regio Poetry Slam Bei der nächsten Auflage des Regio Slam Magdeburgs treten ausschließlich regionale Slammer und Literaten gegeneinander an und auf. Wenn ihr also Lust habt, eure Texte in machdeburjischer Runde vorzulesen, dann meldet euch an.; 3 EUR Café Central

VORT R AG MAGDEBURG

18:00 Der bitterböse Friederich – Gedanken zum Thema Mensch & Hund mit Prof. Johann Schäffer/Tierärztliche Hochschule Hannover, Zoowelle Zoo 19:00 Europa und die Krise mit Gabi Zimmer, Mitglied des europäischen Parlamentes für die Fraktion GUE/NGL; Geb. 50, Hörsaal 3 Otto-v.-GuerickeUniversität 19:00 Museum Schottland – traumhafte Gärten, Burgen und Leuchttürme Vortrag von Ronald Bellstedt Museum für Naturkunde 19:30 365 x weltreisen Multimedia-Show mit Falk Werner Seit über zehn Jahren kämpft er sich durch den dichtesten Dschungel, durchstreift die trockensten Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. Oli Lichtspiele 20:15 Das Standardmodell der Teilchenphysik: Erkenntnisse und offene Fragen Vortrag von Prof. Dr. Michael Kobel Katholische Studentengemeinde „St. Augustinus“

K U NST MAGDEBURG

19:30 Ina Bergman Vernissage Malerei und Grafik; in der Galerie da oben Feuerwache

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/10:30 Heidi ab 6 Jahren Info siehe 27.01., Puppentheater

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 51 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 51

16.12.2011 12:01:49


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Freitag 27 Samstag www.dates-md.de

K L AS S I K

Die Berliner Philharmoniker Eine Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie in den Cinemaxx-Kinosaal Zum zweiten Mal in der Saison kommen die Berliner Philharmoniker ins Kino. Mit Chefdirigent Sir Simon Rattle und der gefeierten Mezzosopranistin Magdalena Kožená präsentieren sie einen Abend mit vielfältigen Stimmungen und Farben. Es erklingen „Le Tombeau de Couperin“ von Maurice Racel, „Biblische Lieder op. 99“ von Antonín Dvorák, Werke von Gustav Mahler und die Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“ von Franz Schubert. 27.01., 19.30 Uhr, Cinemaxx

LI V E -M USI K MAGDEBURG

18:30 GPS – God‘s Personal Sound Christliches Rockfestival mit Johnny Rockskin aus OSL, Trip to Dover aus Brighton und warumLila aus Minden, Sacrety (Electro-Rock-Core aus Obendorf), Good Weather Forecast (Rockband aus Bayern); 9 EUR (Ak) Projekt 7 – Campustheater 20:00 The Jailbreakers The early Years of AC/DC Als Bon Scott noch ins Microphon röhrte, entstanden Klassiker wie „T.N.T.“, „Touch Too Much“ oder „Highway To Hell“. „The Jailbreakers“ aus Halle vertreten seit nunmehr elf Jahren das Erbe von Bon Scott und vermitteln bei ihren Auftritten das Gefühl, als sei die Zeit stehengeblieben. Moll‘s Laden DESSAU-ROSSLAU

19:30 Valeriya Shishkova und „Di Vanderer“ „Eine Hälfte von Dir – Eine Hälfte von mir“ Jiddische Lieder und Klezmer. Marienkirche

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Querbeat mit DJ J.K. King Flowerpower 21:00 Havana Club Night Kubanisches Flair und die besten Beats aus House, R‘n‘B, 80er und Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Ladies Night mit DJ Dicky; 5 EUR (außer Ladies) First 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht 23:00 Thx God it‘s friday Black, Rock, House, Crossover, Partytrash mit DJ EV Flash; 5 EUR Prinzzclub BERNBURG

22:00 Clubs United mit Stevie T. Bernabeum

BÜ H N E MAGDEBURG

19:30 Die Olsenbande: Der große Theatercoup von Dirk Donat und Peter Grünig Das Gefängnistor öffnet sich und Egon Olsen wird hinausgeworfen. Seine Freunde Kjeld und Benny warten auf ihn. Egon schwört seine Bande auf einen neuen Plan ein. Das kostbare Diadem der dänischen Königin soll gegen ein Duplikat getauscht werden. Ein Gangster bietet zehn Millionen für den Schmuck. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Einfall für Zwei von und mit Sebastian und Tobias Hengstmann Für das Programm der HengstmannBrüder werden keine Prognosen abgeben. Denn so hat wenigstens das Kabarett

aus den Fehlern der Politik gelernt. Denn: Während die Politik ignoriert, korrumpiert und sich mit aller Macht erhalten will, kann das Kabarett improvisieren, komponieren und Sie unterhalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 EU-topia es war einmal ... vom Kabarrett Prolästerrat Auf der Suche nach wahrer Wellness wagt das Prolästerrat die Flucht in die Karibik und wendet sich den drei kleinen Schweinchen zu. Auch Brüderle und Schwesterle werden zu finden sein. Was hat aber nun Rapunzel mit einem Kopfsalat zu tun und wer ist Schröderwittchen? Feuerwache 19:30 Frankenstein oder Papa, bitte liebe mich, auch wenn ich häßlich bin und morde! nach Mary W. Shelley von Nina Gühlstorff und Dag Kemser Es ist ein alter Traum der Menschheit: künstliches Leben erschaffen, vom Geschöpf zum Schöpfer aufsteigen und in letzter Konsequenz den Tod überwinden. Und es ist ein Alptraum der Menschheit: das Geschöpf, das sich nicht mehr kontrollieren lässt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Undefiniert Eine Produktion des Theaterjugendclub Strukturen, Raster, Defintionen. Der Mensch wird beeinflusst von einer Gesellschaft, die nach diesen Mustern funktioniert. Doch was passiert, wenn bestehende Grenzen plötzlich aufgehoben werden? Wie reagiert ein Mensch auf die Unordnung, das Chaos? Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Alles außer Sex ComedyShow mit der Moderatorin und Kabarettistin Tatjana Meissner Mit weiblich unbestechlichem und ironischem Blick plaudert Tatjana Meissner über Männer, die mit zunehmendem körperlichen Verfall ständig von ihrem nahenden Ende sprechen und alte Mütter, die ihr allererstes Kind mit ihrem allerletzten Ei bekommen. Feuerwache 20:00 Alles Gift! Kabarett „Die Kugelblitze“ mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Info siehe 07.01., 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Das Expertensofa vom ImproTheater Herzsprung Herr Gleisberg und Frau Reichelt führen ein Expertengespräch zu einem vorbestimmten Thema. Sie improvisieren, denken laut, diskutieren und erfinden Geschichten, Figuren oder interpretieren Texte. Assoziative Gedanken werden auf die Bühne gebracht und Geschichten aus dem Leben gegriffen.; 8 EUR Moritzhof 20:00 Hinterm Vorhang Ein heiterer Blick hinter die Kulissen des Theater an der Angel Info siehe 28.01., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Misery Stück von Simon Moore nach dem Roman Misery von Stephen King, mit Ursula Staack und Christoph Schobesberger Autor Paul Sheldon findet sich nach einem Unfall im Haus von Anni Wilkes wieder. Die ehemalige Krankenschwester pflegt ihn, da angeblich keine Möglichkeit besteht das Krankenhaus zu erreichen bzw. zu telefonieren. Es stellt sich raus, dass Anni der größte Fan von Sheldon ist.; 20 EUR zzgl. VVK-Geb. Theater Grüne Zitadelle 20:00 New York Gospel Stars Die musikbegeisterten Sängerinnen und Sänger aus den USA präsentieren leidenschaftlichen Gospel auf höchstem Niveau, garantieren Begeisterung und Ausgelassenheit an einer Art der Kirchenmusik, die vor Energie und Lebensfreude sprüht. Bekannte Songs des Gospels werden neu aufleben.; ab 23,90 EUR Altes Theater am Jerichower Platz 22:00 Stephen Hawking zum 70. Ein Abend voller Musik, Hirn und naturwissenschaftlicher Späße Stephen Hawking gehört zum physikalischen Expertentum – vielmehr aber noch zum popkulturellen Grundwissen. Stephen Hawking ist Pop. Der Erfinder des Weltalls, der berühmteste

Rollstuhlfahrer nach Christopher Reeve, der Engländer mit amerikanischem Akzent feiert im Januar seinen 70. Geburtstag. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

LIVE

TA N Z E N

Trust Bernabeum DESSAU-ROSSLAU

22:00 Theaterklub Mit DJane Mohsi und Anhalt-Machinery; im Foyer; Eintritt frei! Altes Theater

BÜ H N E

LEIPZIG

20:00 Cindy aus Marzahn „Nicht jeder Prinz kommt uff’n Pferd!“ Prinzessin Cindy, der Traum in Pink, will erobert werden, und zwar nicht so wie ein Wühltisch im Sommerschlussverkauf, sondern so, wie die Deutschen Mallorca erobert haben, mit Sonne, Bier und guter Laune... Haus Auensee WOLFSBURG

20:00 Spezialität Mord Mit Gaumenfreuden Ein geradezu mordlüsternder Krimi, der sich selbst nicht allzu ernst nimmt; dargestellt mit einer Kombination aus Schauspiel mit Figuren; kredenzt mit viel Humor und mörderischen Zutaten von Andrea Haupt und Brigitte van Lindt.; Anmeldung erfoderlich! Figurentheater

FILM MAGDEBURG

17:00 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan

McGregor, Eva Green, 92 min. Info siehe 21.01., Moritzhof 17:30 Eine dunkle Begierde

GB/F/D/CA/CH 2011, R: David Cronenberg, D: Viggo Mortensen, Keira Knightley, 99 min. Info siehe 26.01.,

Studiokino 19:00 Sarahs Schlüssel F 2010, R:

MAGDEBURG

Mathew James White

Schlumberger White Night

Der Mann mit der charismatischen Stimme spielt emotionsgeladenen Melodien im KuCaf

Das First und seine Gäste hüllen sich in weiß

Wem die Musik von Crowded House, Jack Johnson & Elliot Smith gefällt, der wird sicher auch Mathew James White zu schätzen wissen. Der gebürtige Neuseeländer und Neuberliner wird aufgrund seines Repertoires voller eingängig chilliger und mitunter auch funky Melodien oft mit diesen genannten Größen des Musikbusiness verglichen. Mathew James White ist 2005 nach Berlin gezogen und seitdem auf Dauertour - hauptsächlich in Deutschland. 28.01., 21 Uhr, KuCaf

White Night? Heißt das alles und jeder muss weiß sein? Nein, es gibt keinen Dresscode, aber jeder der ein weißes Outfit an hat, bezahlt keinen Eintritt. Musikalisch bewegen wir uns im housigen Bereich. DJ Tobie Le Freak wird angesagte Tunes im Gepäck haben und an den Reglern für ausgelassene Stimmung sorgen. Das First erstrahlt in weiß und „Schlumberger White Secco- Specials“ stehen auf der Getränkekarte. Genau das richtige, um den Monat ausklingen zu lassen. 28.01., 21 Uhr, First

Gilles Paquet-Brenner, D: Kristin Scott

Thomas, 104 min. Info siehe 28.01., Moritzhof 20:00 Chinese zum Mitnehmen AG/ES 2011, R: Sebastián Borensztein, D: Ricardo Darín, Ignacio Huang, 93 min. Info siehe 28.01., Studi-

okino 21:00 Perfect Sense D/GB/S/Dk

2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min. Info

siehe 21.01., Moritzhof

K L ASSI K MAGDEBURG

19:30 5. Sinfoniekonzert Mit Werken von Emmanuel Sejourne, Keiko Abe und Modest Musorsgsky Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Die Berliner Philharmoniker Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie Zum zweiten Mal in dieser Saison kommen die Berliner Philharmoniker live ins Kino. Mit Chefdirigent Sir Simon Rattle und der gefeierten Mezzosopranistin Magdalena Korená präsentieren sie einen glanzvollen Abend mit vielfältigen Stimmungen und Farben. Cinemaxx

SP ORT LEIPZIG

20:00 Kings of Xtreme das Freestyle Motocross Event ab 42.50 Euro Messe Leipzig

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/10:30 Heidi von Thomas Birkmeir nach Johanna Spyri für Menschen ab 6 Jahren Es ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, das eines Tages auf die Alm zu einem fremden Mann gebracht wird. Doch schnell freundet sich Heidi mit der neuen Umgebung an. Alles könnte so idyllisch sein, wenn sie nicht plötzlich nach Frankfurt müsste: Heimweh und Unverständnis erschweren ihr Dasein. Puppentheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 22:00 Nachtführungen durch den Dom; 4 EUR; Taschenlampe mitbr. Dom

A NSONST E N MAGDEBURG

19:00 EthnoBeats mit DJ; Café Oriental FestungMark SCHÖNEBECK

19:00 Abendliches Schausieden Treffpunkt: Eingang Reha-Klinik Kunsthof in Bad Salzelmen

LI V E -M USI K MAGDEBURG

14:30/19:30 Internationale Musikparade 2012 Zuschauer erleben rund 400 Militär- und Blasmusiker in einem gemeinsamen Aufmarsch und genießen ihre optischen und akustischen Leckerbissen. Beim Finale werden sich alle Teilnehmer zum gemeinsamen Orchester der Nationen formieren und Klassiker präsentieren.; ab 33,40 EUR zzgl. Geb. (VVK) GETEC-Arena 20:00 Black Stone Raiders Black Stone Raiders bietet Rock, Blues und Funk in bisher ungehörter Qualität. Feuerwache 20:00 Blue Irish Music featuring Emily Spiers Das Line-up der Band ist frisch und aufregend. Verstärkt durch den Puls ihrer Rhythmusgruppe haben die Musiker einen Sound produziert, der Licht und Schatten widerspiegelt, mit einer Mischung aus kraftvoller, zeitgenössischer irischer und schottischer Musik sowie Eigenkompositionen.; 8 EUR (VVK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 20:00 The Jailbreakers The early Years of AC/DC Als Bon Scott noch ins Microphon röhrte, entstanden Klassiker wie „T.N.T.“, „Touch Too Much“ oder „Highway To Hell“. „The Jailbreakers“ aus Halle vertreten seit nunmehr elf Jahren das Erbe von Bon Scott und vermitteln bei ihren Auftritten das Gefühl, als sei die Zeit stehengeblieben. Moll‘s Laden 20:00 Toni Kater Zwischen Pop und Melancholie, sphärischen Chören und verzerrten Gitarren erzählen Katers Lieder vom Fernweh und der eigenen Zerrissenheit, die aber nie ganz hoffnungsfrei bleibt. Die zierliche junge Frau mit dem Männernamen schafft es, ein Stückchen Sehnsucht mit auf den Weg zu geben.; 8 EUR (VVK) Moritzhof 21:00 Mathew James White Der in Neuseeland geborene und heute in Berlin lebende Musiker erinnert an James Blunt, Neil Finn und Jeff Buckley. Beeinflusst von seinem Landsmann Neil Finn und der Band Crowded House, schrieb er seine Songs in der alten Tradition der Liedermacher, denen er mit unverwechselbaren Hooklines die Krone aufsetzt. KuCaf

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ Clemi Flowerpower

21:00 90er Mega-Party mit Mr. President Live auf der Bühne: Mr. President mit seinem Hit „Coco Jamboo“, dazu: 90er Pop mit Mütze Katze DJ Team, DJ X-Lex, 90er Techno Classics mit DJ Sunshine & Captain Dreister, Neon GoGos, Laser & Lichtshow; 10 EUR (Ak) Altes Theater am Jerichower Platz

21:00 Schlumberger White Night mit Tobie Le Freak, 7 EUR First 21:00 Tanzparty Tanzcafé Nordlicht

28.01. Samstag

DJ Tilly

23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 21:00 Wunschhit-Samstag Einfach den Wunschhit-Wahlzettel am DJ-Pult abholen, ausfüllen und abtanzen! Boys‘n‘Beats 22:00 Oldie-Disco DJ Tilly Studentenclub Baracke 22:00 Winterdance Indoor Music Festival 2012, 6 Floors, u.a. mit den Boogie Pimps, Tomcraft FestungMark 23:00 Indie-Tunes-Party Projekt 7 Campustheater 23:00 Flashing Disco Sounds finest House & Electro mit Ante Perry; 8 EUR (AK) Prinzzclub 23:00 Schwoof – Die Party Indie, Rock, 80er und Elektro Feuerwache BERNBURG

22:00 Black Beatz Special mit DJ

15:00/19:30 AutoBiographie von und mit Frank Hengstmann am Info siehe 21.01., Kabarett „... nach Hengstmanns“ 15:00 Lügen schafft’s Amt mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz Die Einheit vollendet, Arbeitslosenzahl sinkt. Rainer Brüderle trocken: „Vollbeschäftigung winkt!“ Die Rente ist sicher, der Euro wie Stahl. Die Linken sind einig, die Sozis sozial. Sie sorgen sich um unser Wohl allesamt. Zwar ist alles gelogen, doch Lügen schafft’s Amt.; 17,50 EUR Zwickmühle 19:30 Madame Butterfly Oper von Giacomo Puccini Leutnant Pinkerton geht mit Geisha CioCio-San eine Beziehung ein. Das Glück endet mit der Rückkehr in seine Heimat, wo er heiratet. Jahre später kehrt er mit seiner Frau zurück und erfährt, dass Cio-Cio-San immer noch auf ihn wartet. Ihr ganzer Lebenssinn liegt in ihrer unerschütterlichen Liebe. Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Reigen Schauspiel mit Musik nach Arthur Schnitzler In zehn Dialogen geht es um Begegnungen, in deren Zentrum das sexuelle Begehren steht. Das Aufeinandertreffen von Dirne und Soldat bildet den Ausgangspunkt einer Verkettung, die sich über Dienstmädchen und jungen Herrn bis ins Zentrum der bürgerlichen Welt – das eheliche Schlafzimmer – fortsetzt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Undefiniert Eine Produktion des Theaterjugendclub Strukturen, Raster, Defintionen.

Der Mensch wird beeinflusst von einer Gesellschaft, die nach diesen Mustern funktioniert. Doch was passiert, wenn bestehende Grenzen plötzlich aufgehoben werden? Wie reagiert ein Mensch auf die Unordnung, das Chaos? Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Die Rückkehr der Shaolin Shaolin-Großmeister präsentieren jahrhundertealte Kung Fu-Kampfkunst. Die Show zieht mit ihrem Kontrast von rasanten Darbietungen und meditativer Stille die Zuschauer in den Bann. Ein Erzähler führt durch das Leben der Mönche und die Geschichte ds Klosters.; ab 25 EUR zzgl. Geb. (VVK) Stadthalle 20:00 Die zertanzten Schuhe/ Der Selbstmörder Zwei Arbeiten von Puppenspielstudenten und jungen Absolventen aus Berlin Julia Struwe verknüpft Motive aus „Die zertanzten Schuhe“ mit der Biographie ihrer Großmutter zur Inszenierung mit Marionetten und Objekten. Freda Winter und Lennart Morgenstern interpretieren mit Handpuppen „Der Selbstmörder“, die Geschichte um einen Mann, der nicht weiß, wozu er auf der Welt ist. Puppentheater 20:00 Es geht schon wieder los von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz Info siehe 07.01., 17,50 EUR Zwickmühle 20:00 Hinterm Vorhang Ein heiterer Blick hinter die Kulissen

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

52

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 52

16.12.2011 12:01:53


28 des Theater an der Angel Ein Theaterfaktotum erzählt liebevoll vom Umgang mit den Dingen und was sie bedeuten können. Eine Souffleuse redet sich um Kopf und Kragen, wenn sie beschreibt, wie es nun wirklich ist im Theater und wie es gemacht wird. Zwei Menschen stehen im Rampenlicht, wo sie eigentlich nicht hingehören. Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Misery Stück von Simon Moore nach dem Roman Misery von Stephen King, mit Ursula Staack und Christoph Schobesberger Autor Paul Sheldon findet sich nach einem Unfall im Haus

von Anni Wilkes wieder. Die ehemalige Krankenschwester pflegt ihn, da angeblich keine Möglichkeit besteht das Krankenhaus zu erreichen bzw. zu telefonieren. Es stellt sich raus, dass Anni der größte Fan von Sheldon ist.; 20 EUR zzgl. VVK-Geb. Theater Grüne Zitadelle 20:00 Spiel mir eine alte Melodie Ein Konzert der Erinnerungen mit Katharina Bethke, Sigi Buda, Michael Mohr und Manfred Herbst am Klavier; 15 EUR Kaffeehaus Köhler HOHENERXLEBEN

16:00 Premiere: Von der Liebe zum Leben Leben mit Behinderung – Leben mit Behinderten: Freude – Mut – Herausforderung & Hingabe Ein Musiktheaterstück von und mit Ina Friebe, Judith Kruder und Christiane Friebe; im Weissen Saal Schloss SCHÖNEBECK

19:30 30 Jahre HengstmannBrüder mit den Brüdern Sebastian und Tobias Hengstmann Solepark WOLFSBURG

20:00 Spezialität Mord Mit Gaumenfreuden Anmeldung erfoderlich! Figurentheater

FILM MAGDEBURG

15:30/22:00 Eine dunkle Begierde GB/F/D/CA/CH 2011, R: David Cronenberg, D: Viggo Mortensen, Keira Knightley, 99 min.

C.G. Jung und Sigmund Freud arbeiten an bahnbrechenden Erkenntnissen, die das moderne Denken revolutionieren sollen. Als die verführerische Sabina Spielrein auftaucht, geraten sie an ihre Grenzen ... Studiokino 16:00/20:00 William S. Burroughs – A Man within USA 2010, R: Yony Leyser, D: John Waters, Patti Smith, Iggy Pop, O.m.U., 87 min.

William S. Burroughs erhob den Drogenrausch zum Medium, wurde zum Wortführer der schwulen Befreiungsbewegung. Sein Roman „Naked Lunch“ wurde zur Bibel von Punks, Hippies, der Queer-Bewegung, von Revolutionären, Künstlern und Musikern. Moritzhof 17:00/21:00 Sarahs Schlüssel

Studiokino 18:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 19:00 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof

Borensztein, D: Ricardo Darín, Ignacio Huang, 93 min. Roberto ist ein

notorischer Einzelgänger, der nichts und vor allem niemanden zu nahe an sich heran lässt. Doch dann platzt Jun in sein Leben. Widerwillig nimmt Roberto den Chinesen unter seine Fittiche, um ihm den Start in ein neues Leben zu ebnen.

LIVE

MAGDEBURG

19:00 Febro Eagles – DBV Charlottenburg 1. Basketball Regionalliga Hermann-GieselerHalle LEIPZIG

20:00 Kings of Xtreme das Freestyle Motocross Event ab 42.50 EUR Messe Leipzig

LI T E R AT U R MAGDEBURG

22:00 Poetry Slam „Dead or Alive“ Drei Schauspieler erwecken verstorbene Größen der Literaturgeschichte zum Leben und fordern drei Autoren aus der Poetry Slam Szene zum Duell. Während für die Lebenden die üblichen Slam-Regeln gelten, ist den Schauspielern alles erlaubt um ihre Rolle möglichst echt ins Jetzt zurückzuholen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

VORT R AG MAGDEBURG

16:00 Puccini und die Geishas Vortrag von Herbert Eichele Japanische Hintergründe zu Puccinis Oper „Madame Butterfly“ Opernhaus

K I N DE R MAGDEBURG

15:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 2: Eine Burg in Gefahr DDR 1977-1979, R: Günter Meyer, D: Katja Paryla, Stefan Lisewski, 88 min.

Auf der Flucht in den Harz geht den drei lebendig gewordenen Geisterbahnfiguren der Hexenbesen kaputt. Die Verfolger sind ihnen schon auf den Versen: Die Kinder Keks, Umbo und Tammi fliegen mit dem Polizeihubschrauber zum Fluchtort. Moritzhof

A NSONST E N MAGDEBURG

09:00 Tag der offenen Tür der Berufsbildenden Schulen und Fachoberschulen der Oskar Kämmer Schule 14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge 15:00 Nachtflohmarkt Über 150 Händler verwandeln das Gelände in ein riesiges Antik- und Trödelparadies mit Hunderttausend Raritäten. Eingeladen sind alle Liebhaber alter Schätze, Sammler und die, die Flohmärkte einfach mögen. Angeboten wird alles Alte von A wie Ansichtskarte bis Z wie Zinkbadewanne.; 2 EUR Messe Magdeburg

Begbie Die Magdeburger sind zu Gast in ihrem Wohnzimmer im Projekt 7 Begbie werden ihr Debütalbum „The Age of Golden Lies“ neu auflegen. Die DeluxeVersion entstand in Zusammenarbeit mit verschiedenen, renommierten Künstlern aus den unterschiedlichsten Genres. Weite, Größe, Schönheit, Harmonie, Melancholie, Glanz und eine wunderbare, angemessene, provinzielle Gelassenheit sind Begriffe, die einem beim Hören durch den Kopf schießen. Melodien, die inspirieren. Beats, die fesseln und antreiben. Texte, die erzählen, fragen, manchmal auch Antwort geben. Eine Stimme, der man glaubt. 29.01., 21 Uhr, Projekt 7

LI V E -M USI K MAGDEBURG

19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Open Stage Klampfen für Ruhm und Freibier mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Begbie Im Januar wird Begbie ihr Debüt ‚The Age of Golden Lies‘ neu auflegen. Veröffentlicht wird eine Deluxe Edition der Platte, die neben einer neuen Single, unzähliges Remix- & Bonus Material enthält. So findet man auf ihr ua. einen Remix von K-Paul. Pünktlich zur Veröffentlichung sind Begbie auf Tour. Projekt 7 – Campustheater

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Seniorentanz Tanzcafé Nordlicht 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

BÜ H N E MAGDEBURG

11:00 Premierenfieber zu „Die Dreigroschenoper“ – Stück von Bertolt Brecht, Musik von Kurt Weill Einführungsmatinee Opernhaus, Theater Magdeburg 16:00 Der Nussknacker Ballett von Peter Tschaikowsky Info siehe 08.01., Opernhaus, Theater Magdeburg 16:00 Noch‘n Gedicht – Ein Heinz Erhardt Nachmittag Eine Hommage an den Kabarettisten der BRD. Heinz Erhardt ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ihn. Jörn Brede lässt die Werke des Künstlers aufleben; Sinniges und Hintersinniges, Ernstes und Komisches, denn „Humor ist eigentlich eine ernste Sache“.; 20 EUR zzgl. Vvkgeb. Theater Grüne Zitadelle 17:00 Es geht schon wieder los von und mit Lothar Bölck a.G. und Hans-Günther Pölitz

www.Magdeburg-Tattooentfernung.de

Tattooentfernung ohne Laser - alle Farben möglich - nur wenige Behandlungen nötig

0391/7347550

Ge winne

29

SP ORT

F 2010, R: Gilles Paquet-Brenner, D: Kristin Scott Thomas, 104 min. Sarah,

ein jüdisches Mädchen, wird zur Deportation geholt. Sie schließt ihren kleinen Bruder in ihrem Geheimversteck ein und verspricht, schnell wieder bei ihm zu sein. Den Schlüssel nimmt sie mit, nicht ahnend, welche Katastrophe bevorsteht. Moritzhof 17:30/20:00 Chinese zum Mitnehmen AG/ES 2011, R: Sebastián

So

Catrin's Regeneration & Kosmetik Planetenweg 79, 39118 Magdeburg

SMS-Modus auf dem Handy aktivieren. Gewünschten Gewinncode und Vorname.Name z.B. bm.555.016.Max.Sonnenschein als SMS-Text eingeben.* Die Gewinner werden per SMS oder telefonisch benachrichtigt. SMS senden an: 32223

www.dates-md.de

nntag

Die Nummer ist gültig für jedes Netz. Die SMS kostet 49 Cent (D1, VD2, O2, E-Plus). Der Vodafone D2 Routing Anteil beträgt 12 Cent. SMS-Service: www.bewegungsmelder.de Wer kein Handy besitzt, kann auch eine Postkarte schicken.*

*Die Daten werden gespeichert und für DATEs interne Aktionen verwendet.

Live Poesie der weißen Nächte 08.01. Gruson-Ge-

wächshäuser 1x2 Karten. Code: bm.555.018. Deadline*: 04.01. Einar Stray 11.01. Projekt 7 3x2 Karten. Code: bm.555.019. Deadline*: 08.01. Adolar 12.01. Factory 2x2 Karten. Code: bm.555.020. Deadline*: 09.01. Gregor McEwan 13.01. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.021. Deadline*: 10.01. Tänzchentee 14.01. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.022. Deadline*: 11.01. Die Kassierer 20.01. Factory 2x2 Karten. Code: bm.555.023. Deadline*: 17.01. Metal Night 21.01. HOT Alte Bude 2x2 Karten. Code: bm.555.024. Deadline*: 18.01. Schaufel und Spaten 21.01. Schauspielhaus 1x2 Karten. Code: bm.555.025. Deadline*: 18.01. Pulse - A Tribute to Pink Floyd 21.01. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.026. Deadline*: 18.01. Giora Feidman 22.01. Pauluskirche 2x2 Karten. Code: bm.555.027. Deadline*: 18.01. Toni Kater 28.01. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.028. Deadline*: 25.01. Begbie 29.01. Projekt 7 2x2 Karten. Code: bm.555.029. Deadline*: 25.01.

Bühne Grüße aus dem Fettnapf 12.01. Theater Grüne

Zitadelle 2x2 Karten. Code: bm.555.030. Deadline*: 09.01. Jung & Young 13.01. Theater Grüne Zitadelle 1x2 Karten. Code: bm.555.031. Deadline*: 10.01. Die Nacht der Musicals 13.01. Stadthalle 2x2 Karten. Code: bm.555.032. Deadline*: 10.01. Rad ab! - Goetzenbilder 2012, 19.30 Uhr 14.01. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 1x2 Karten. Code: bm.555.033. Deadline*: 11.01. Undefiniert 15.01. Opernhaus 1x2 Karten. Code: bm.555.034. Deadline*: 11.01. Theatersport - Die Improshow 20.01. Schauspielhaus 1x2 Karten. Code: bm.555.035. Deadline*: 17.01.

Pupkulies & Rebecca & Jan Blomqvist live 14.01.

Triebwerk Magdeburg 2x2 Karten. Code: bm.555.049. Deadline*: 11.01. Elbeclubsounds - ReUnion 14.01. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.050. Deadline*: 11.01. Bitches from Ostblock! 14.01. Prinzzclub 2x2 Karten. Code: bm.555.051. Deadline*: 11.01. Festungsnacht zum Semesterschluss 19.01. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.052. Deadline*: 16.01. Swinging Salsa 20.01. FestungMark 1x2 Karten. Code: bm.555.053. Deadline*: 17.01. Chocolate Beats Twilight 21.01. Kulturwerk fichte 10x1 Karte. Code: bm.555.054. Deadline*: 18.01. Rockstudio 21.01. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.055. Deadline*: 18.01. Silent Disco 21.01. First 3x2 Karten. Code: bm.555.056. Deadline*: 18.01. SemesterAbschlussParty 25.01. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.057. Deadline*: 22.01. Winterdance 28.01. FestungMark 3x2 Karten. Code: bm.555.058. Deadline*: 25.01. Flashing Disco Sounds 28.01. Prinzzclub 2x2 Karten. Code: bm.555.059. Deadline*: 25.01. Schlumberger White Night 28.01. First 3x2 Karten. Code: bm.555.060. Deadline*: 25.01. 90er Mega-Party mit Mr. President 28.01. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.061. Deadline*: 25.01.

FiLm Fun 2Night: Jonas 03.01. Cinemaxx 15x2 Karten.

Code: bm.555.062. Deadline*: 01.01.

Simply the Best: Gefährten 04.01. Cinemaxx 15x2

Karten. Code: bm.555.063. Deadline*: 01.01.

CineLady: The Descendants 18.01. Cinestar 3x2

Karten. Code: bm.555.064. Deadline*: 04.01.

KL aSSiK 3. Kammerkonzert 08.01. Schauspielhaus 1x2

Karten. Code: bm.555.065. Deadline*: 04.01.

Halbe Stunde/60 Euro - 4000 Jahre Dienst am Kunden 21.01. Zwickmühle 2x2 Karten. Code:

André Rieu 13.01. GETEC-Arena 2x2 Karten. Code:

bm.555.036. Deadline*: 18.01.

bm.555.066. Deadline*: 10.01.

Madame Butterfly 28.01. Opernhaus 1x2 Karten.

Enoch Arden 14.01. Gesellschaftshaus 1x2 Karten.

Code: bm.555.037. Deadline*: 25.01.

Sport Schwere Jungs 07.01. Hotel Maritim 1x2 Karten.

Code: bm.555.038. Deadline*: 04.01.

1. FC Magdeburg - Eintracht Braunschweig 08.01.

MDCC-Arena 2x2 Karten. Code: bm.555.039. Deadline*: 04.01. Febro Eagles - DBV Charlottenburg 28.01. Hermann-Gieseler-Halle 2x2 Karten. Code: bm.555.040. Deadline*: 25.01.

Literatur Lesung mit Stefan Schwarz 17.01. Literaturhaus

2x2 Karten. Code: bm.555.041. Deadline*: 12.01.

Lesung mit Robert Glinski 19.01. Stadtbibliothek

2x2 Karten. Code: bm.555.042. Deadline*: 16.01.

Raven wegen Deutschland 25.01. Café Central 1x2

Code: bm.555.067. Deadline*: 11.01.

5. Sinfoniekonzert 26.01. Opernhaus 1x2 Karten.

Code: bm.555.068. Deadline*: 23.01.

Die Berliner Philharmoniker 27.01. Cinemaxx 1x2

Karten. Code: bm.555.069. Deadline*: 24.01.

meSSe 20. Tourisma & Caravaning 06.-08.01. (Tag nach

Wahl) Messe Magdeburg 10x2 Karten. Code: bm.555.070. Deadline*: 03.01. Motorräder & Roller 21.-22.01. (Tag nach Wahl) Messe Magdeburg 5x2 Karten. Code: bm.555.071. Deadline*: 18.01. Eleganz - die Hochzeitsmesse 29.01. Johanniskirche 2x2 Karten. Code: bm.555.072. Deadline*: 25.01.

Karten. Code: bm.555.043. Deadline*: 22.01.

anSonSten

Poetry Slam “Dead or Alive” 28.01. Schauspiel-

365 x weltreisen 19.01. Oli Lichtspiele 1x2 Karten.

haus 1x2 Karten. Code: bm.555.044. Deadline*: 25.01.

tanzen blue lines 06.01. Feuerwache 4x2 Karten. Code:

bm.555.045. Deadline*: 03.01. Die Vögel 07.01. Diamant Fabrik 2x2 Karten. Code: bm.555.046. Deadline*: 04.01. Defrosting Crushing Beats 07.01. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.047. Deadline*: 04.01. Melodic Pressure 13.01. FestungMark 1x2 Karten. Code: bm.555.048. Deadline*: 10.01.

Code: bm.555.073. Deadline*: 16.01.

Ostpreußen - eine Reise über Danzig, Masuren und Königsberg zur Kurischen Nehrung 21.01. AMO 5x1

Karte. Code: bm.555.074. Deadline*: 18.01.

Norwegen Hurtigruten - per Postschiff zum Polarkreis 21.01. AMO 5x1 Karte. Code:

bm.555.075. Deadline*: 18.01.

Sehnsucht nach Schottland 21.01. AMO 5x1 Karte.

Code: bm.555.076. Deadline*: 18.01.

USA - der Westen 21.01. AMO 5x1 Karte. Code:

bm.555.077. Deadline*: 18.01.

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf DATEs Januar/2012 | Termine 53 Seite

ltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 38-54 MD Timer.indd 53

16.12.2011 12:01:56


www.dates-md.de

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Sonntag 29 Mo 30 Dienstag 31 Info siehe 07.01., 17,50 EUR Zwickmühle 17:00 Schuld und Söhne Info siehe 15.01., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Hinterm Vorhang Ein heiterer Blick hinter die Kulissen des Theater an der Angel Info siehe 28.01., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

15:00/19:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, Info siehe 21.01., Moritzhof 15:30 Shorts Attack Kurzfilmprogramm: „Heidi reloaded – Ab in die Schweiz!“ Klassiker und Neuheiten im wilden Stilund Sprachenmix behandeln alpine Exkursionen, häusliche Desaster, die Begegnung mit Ausländern, Selbstrefklektion, das Tier im Zeitgenossen und auch allerlei ästhetisch anspruchsvollen Schabernack.

Weddingplaner, Hochzeitslocations und Verlosungen; 7 EUR Johanniskirche

MAGDEBURG

17:00 Treffpunkt Schauspiel spezial. Poeten der Stadt traut euch! Hobbydichter aller Altersklassen – Tragt eure besten Werke in 5 Minuten vor! Das Publikum entscheidet per Applaus über den Sieger. Den Abend moderiert Kabarettist Lars Johannsen.; Anm. unter: kontakt@schautma.com bis 16.01. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

M E SSE MAGDEBURG

10:00 Eleganz – die Hochzeitsmesse Brautmodenschauen, Mode für Braut und Bräutigam, Styling und Make-up, Trauringe, Blumendekorationen, Hochzeitstorten, Catering, Hochzeitsfotografien, Hochzeitsgeschenke,

11:00 FrühStück Schauspieler erzählen und spielen Märchen für Kinder ab 4 Jahren. Anschließend große Malaktion. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 14:00 Spuk unterm Riesenrad – Teil 1: Die Ausreißer DDR 1977-1979, Info siehe 15.01., Moritzhof 15:00/16:30 Heidi ab 6 Jahren Info siehe 27.01., Puppentheater HALBERSTADT

16:00 Der Traumzauberbaum 3 Kinder- und Familienkonzert mit Reinhard Lakomy, Moosmutzel Agga Knack, Waldwuffel 32 Jahre „Der Traumzauberbaum“. Reinhard Lakomy auf der Bühne, begeistert Alt und Jung mit Witz und Charme. Sein Moosmutzel ist kess und komisch.

Dazu gesellen sich die wilde Traumlaus und Waldwuffel mit merkwürdigen Weisheiten. Die vier singen sich durch die zwölf Geschichtenlieder-Produktionen Nordharzer Städtebundtheater WOLFSBURG

13:00 Gas-Show 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno ZIELITZ

10:30 Dornröschen Märchenspiel von Sigrid Vorpahl Dorothea ist das einzige Kind von Königin Gerlinde und König Gerhard. Goldene Teller müssen zum Fest auf den Tisch, obwohl es nur 12 sind und deshalb eine der Feen nicht eingeladen werden kann. Das rächt sich, denn sie ist wütend und verwünscht Dornröschen. Holzhaustheater

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information 14:00 Öffentliche Führung in der FestungMark Die Besucher können einen Blick in nahezu alle, sonst zum Teil geschlossenen Bereiche des Hauses werfen, schauen hinter die Kulissen, bekommen Einblicke in die Geschichte und können sich über aktuelle Bauvorhaben informieren.; Treff: Kiosk im Park vor der Festung; 4 EUR; Anmeldung erforderlich! FestungMark

Veranstaltungsorte BA L L E NST E DT

Schloßtheater, 06493, Schloßplatz

BE R N BU RG

Bernabeum, 06406, Kustrenaer Weg 1d, 03471/623540

BU RG

Ev. Gemeindehaus, 39288, Grünstraße 2 Stadthalle, 39288, Platz des Friedens 1, 03921/727837/38

DE SSAU-ROSSL AU

Altes Theater , 06844, Am Alten Theater 13, [0340] 2511-333 Marienkirche, 06844, Schloßplatz

H A LBE RSTA DT

Nordharzer Städtebundtheater, 38820, Spiegelstr. 20a, 03941/696565

HALLE

Opernhaus, 06108, Universitätsring 24, 0345/5110355

HOH E N E R X L EBE N

Schloss, 39443, Friedensallee 27, 03925/989020

L EI P Z IG

Messe Leipzig, Messe-Allee 1

MAGDEBURG

10:30/18:15 Sarahs Schlüssel F 2010, R: Gilles Paquet-Brenner, D: Kristin Scott Thomas, 104 min. Sarah,

MAGDEBURG

Plitschen & Platschen

LI T E R AT U R

FILM

FILM

K I N DE R

SWM Card Tag in der Schwimmhalle Diesdorf 29.01. // 9 bis 14 Uhr 2 Std. Badespaß gratis

Studiokino 16:00/20:15 Perfect Sense Info siehe 21.01., Moritzhof 17:00 William S. Burroughs – A Man within USA 2010, Info siehe 28.01., Moritzhof 17:30 Eine dunkle Begierde GB/F/D/CA/CH 2011, Info siehe 28.01., Studiokino 18:15 Sarahs Schlüssel F 2010, Info siehe 28.01., Moritzhof 20:00 Chinese zum Mitnehmen AG/ES 2011, Info siehe 28.01., Studiokino

KINDER

M AGDEBU RG

Abtshof, Brauereistraße 2, 4051534 Altes Theater am Jerichower Platz, Tessenowstraße 11, 50 45 43 6 AMO, Buckau, Erich-Weinert-Str. 27, 59 34 44 0 Amsterdam, Stadtfeld, Olvenstedter Straße 9, 4005400 Asia Lounge, Innenstadt, Otto-vonGuericke-Straße 60 Bastion Cleve, 39104, Domplatz 5 Blutbank der Universität, Südstadt, Leipziger Straße 44, Haus 29 Boys‘n‘Beats, Liebknechtstraße 89, 0173/ 23 98 011 BStU, Außenstelle Magdeburg, Georg-Kaiser-Str. 4, 6271 0 Café Central, Altstadt, Leibnizstraße 34, 01 51/23 27 39 64 Café Hansen, Altstadt, Ernst-ReuterAllee 40, 532230 Cinemaxx, Kantstraße 6, 5989100 City Carré, Kantstraße 3, 53 28 0-10 Cocktailbar „One“, Innenstadt, Leiterstraße 1, 5443593 Diamant Fabrik, Klosterkamp 4 Dom, Am Dom 1, 5432414 Espresso Kartell, Innenstadt, Breiter Weg 232 a, 5828187

Heidi Ein Stück von Thomas Birkmeir nach Johanna Spyri für Menschen ab 6 Jahren Heidi - das ist viel mehr als nur die heile Bergwelt, reine Natur und kindliche Unbekümmertheit. Heidi - das ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, welches eines Tages einfach auf die Alm zu einem ihr völlig fremden Mann verfrachtet wird. Doch schon bald freundet sich Heidi mit der Situation und ihrer neuen Umgebung an. Und alles könnte so idyllisch sein - wenn sie dann nicht plötzlich in Frankfurt gelandet wäre: Heimweh und Unverständnis erschweren nun ihr Dasein ... 30.01., 10.30 Uhr, Puppentheater

Heidi reloaded! Ab in die Schweiz! Aus der beliebten Kurzfilmprogrammreihe „Shorts Attack“ Klassiker und Neuheiten im wilden Stil- und Sprachenmix behandeln alpine Exkursionen, häusliche Desaster, die Begegnung mit Ausländern, Selbstrefklektion, Skisport, klassische Musik, das Tier im Zeitgenossen, den Wahnsinn in ihm auch und auch allerlei ästhetisch anspruchsvollen Schabernack. Auf zu einer Berg- und Talfahrt zwischen emotionalen Gipfeln und bizarr frivolen Niederungen! Mit dabei „Concerto Crasso“, indem sich eine Seniorengruppe an einem echt krassen Musikstück erprobt. 31.01., 17.30 Uhr, Studiokino TA N Z E N

MAGDEBURG

MAGDEBURG

FILM MAGDEBURG

18:15 Perfect Sense D/GB/S/Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min. Info

siehe 21.01., Moritzhof 19:00 Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des modernen Yoga D 2011, R: Jan Schmidt-Garre,

19:00 Musik-Bingo mit DJ G-Orgi Flowerpower

31.01. Dienstag

DJ Tilly

disco

Studentenclub

20:15 Sarahs Schlüssel F 2010, R: Gilles Paquet-Brenner, D: Kristin Scott Thomas, 104 min. Info siehe 28.01.,

Moritzhof

K I N DE R MAGDEBURG

09:00/10:30 Heidi von Thomas Birkmeir nach Johanna Spyri für Menschen ab 6 Jahren Info siehe 27.01., Puppentheater 15:00/17:00 Waldkinder Kinderoper von Wilfried Hiller, ab 5 Jahren Info siehe 18.01., Opernhaus, Theater Magdeburg

22 Uhr

Studenten

D: K. Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar, 105 min. Info siehe 21.01., Moritzhof

21:00 Salsatanzkurs mit Tanzlehrerin Caro und cubanischer Musik (kostenlos) Cocktailbar „One“ 23:00 Disco mit DJ Purchas Studentenclub Baracke

Evangelische Jugend Magdeburg, 39124, Schöppensteg 16, 2540212 Evangelisches Hochschulzentrum, Neustädter Str. 6, 5432009 Fachhochschule MagdeburgStendal, 39114, Breitscheidstr. 2 Factory, Buckau, Karl-Schmidt-Straße 26-29, 4018892 FestungMark, Innenstadt, Hohepfortewall 1, 66 23 63 3 Feuerwache, Sudenburg, Halberstädter Straße 140, 602809 First, Alter Markt 13/14, 597 50 27 Flowerpower, Altstadt, Breiter Weg 252, 50 39 54 8 Forum Gestaltung, Brandenburger Straße 9-10, 886 41 97 Galerie Himmelreich, Innenstadt, Breiter Weg 213 b, 5 43 01 14 Gemeindehaus der Martin GallusGemeinde, Mansfelder Straße 6 Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten, Buckau, Schönebecker Straße 129, 54 06 77 6 GETEC-Arena, Cracau, Berliner Chaussee 32, 5934221 Gruson-Gewächshäuser, Schönebecker-Str. 129a, 4042910 Guericke-Zentrum Lukasklause, Innenstadt, Schleinufer 1, 8869834 Hegel-Bierbar, Innenstadt, Hegelstraße 37, 5610035 Hermann-Gieseler-Halle, WilhelmKobelt-Straße 39/40, 5403812

HOT Alte Bude, Buckau, KarlSchmidt-Straße 12-13, 40820833 Hotel Maritim, Innenstadt, Otto-vonGuericke-Straße 87, 5949858 INSA (Institut für NLP & Mediation Sachsen-Anhalt), Stadtfeld, Friesenstraße 35, 5066149 Jakelwood, Otto-von-Guericke-Str. 48 Johanniskirche, Innenstadt, Johannisbergstraße 1, 59 34 45 0 Kaffeehaus Köhler, 39104, Leiterstraße 3, 53 55 98 7 Katharinenhaus, Innenstadt, Leibnizstraße 4, 5346465 Katholische Studentengemeinde „St. Augustinus“, 39104, Neustädter Straße 4, 54 35 89 5 Keith, Stadtfeld, Große Diesdorfer Str. 64 b, 0157/86857722 Konservatorium „Georg Philipp Telemann“, Altstadt, Breiter Weg 110, 5402433 KuCaf, Innenstadt, Otto-von-Guericke Str. 54, 5976949 Kulturwerk fichte, Sudenburg, Sudenburger Wuhne 48, 623420 Literaturhaus, Buckau, Thiemstr. 7, 4 04 49 95 LSVD, Alte Neustadt, WalterRathenau-Straße 31, 5432569 Magdeburger Heilpraktikerschule, Liebknechtstraße 75, 7273797 MDCC-Arena, Cracau, FriedrichEbert-Straße 69, 6 33 40 00

F Ü H RU NGE N MAGDEBURG

MAGDEBURG

19:00 Arbeiten und Leben in gesicherter Existenz Vortrag von Prof. Dr. Michael Opielka Welche Konzepte gibt es für die überfällige Neudefinition des Arbeitsbegriffs? Wie kann die Existenzsicherung der Menschen tragfähig gestaltet werden? Die Veranstaltung geht diesen Fragen nach vor dem Hintergrund eines Konzepts der Ökologisierung des modernen Wohlfahrtsstaats.; Eintritt frei! Moritzhof

K I N DE R WOLFSBURG

13:00 Gas-Show Knallende und schrumpfende Luftballons, skurrile Luftschläuche, schwebende Seifenblasen oder zerbrechende Rosen – In der phæno GasShow lernen die Besucher auf unterhaltsame Weise unterschiedlichste Eigenschaften von Gasen kennen!; 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

19:00 William S. Burroughs – A Man within USA 2010, R: Yony Leyser, D: John Waters, Patti Smith,

Iggy Pop, O.m.U., 87 min. William S. Burroughs erhob den Drogenrausch zum Medium, wurde zum Wortführer der schwulen Befreiungsbewegung. Sein Roman „Naked Lunch“ wurde zur Bibel von Punks, Hippies, der Queer-Bewegung, von Revolutionären, Künstlern und Musikern. Moritzhof 20:00 Chinese zum Mitnehmen

MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

A NSONST E N MAGDEBURG

21:00 Jakelwood Folk Club musikalische Akustik-Session, jeder, der ein Instrument spielt oder musikbegeistert ist, ist herzlich eingeladen ... Jakelwood

AG/ES 2011, R: Sebastián Borensztein, D: Ricardo Darín, Ignacio Huang, 93 min. Roberto ist ein notorischer

Einzelgänger, der nichts und vor allem niemanden zu nahe an sich heran lässt. Doch dann platzt Jun in sein Leben. Widerwillig nimmt Roberto den Chinesen unter seine Fittiche,

Vorschau

MAGDEBURG

11:00 Öffentlicher Stadtrundgang Info siehe 01.01., 5 EUR Tourist-Information

WOLFSBURG

VORT R AG

BÜ H N E 19:30 Schuld und Söhne von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist die Gerade. Allerdings wusste man diesen Leitsatz zu relativieren und wie folgt auszulegen: Die kürzeste Verbindung ist die krumme Tour! Wenn dann Söhne fragen, warum man sich krumm gemacht hat, hat man zwei Probleme – Schuld und Söhne! Kabarett „...nach Hengstmanns“

13:00 Gas-Show 1 EUR zzgl. zum phæno-Ticket Phaeno

Dk 2011, R: David Mackenzie, D: Ewan McGregor, Eva Green, 92 min.

Eine Liebe in den Zeiten der Apokalypse – eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen nach und nach ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden Susan und Michael zueinander. Moritzhof

F Ü H RU NGE N

TA N Z E N 19:00 Hippie-Kneipe mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke DJ Cocktailbar „One“

ein jüdisches Mädchen, wird zur Deportation geholt. Sie schließt ihren kleinen Bruder in ihrem Geheimversteck ein und verspricht, schnell wieder bei ihm zu sein. Den Schlüssel nimmt sie mit, nicht ahnend, welche Katastrophe bevorsteht.; im KinderwagenKino Moritzhof 17:30 Shorts Attack Kurzfilmprogramm: „Heidi reloaded – Ab in die Schweiz!“ Klassiker und Neuheiten im wilden Stilund Sprachenmix behandeln alpine Exkursionen, häusliche Desaster, die Begegnung mit Ausländern, Selbstrefklektion, das Tier im Zeitgenossen und auch allerlei ästhetisch anspruchsvollen Schabernack. Studiokino

um ihm den Start in ein neues Leben zu ebnen. Studiokino 20:15 Perfect Sense D/GB/S/

Messe Magdeburg, 39114, Tessenowstr. 9, 59 34 50 Moll‘s Laden, Stadtfeld, Gellertstraße 1, 7335834 Moritzhof, Moritzplatz 1, 25 78 93 2 Museum für Naturkunde, Otto-vonGuericke-Straße 68-73, 5974616 Oli Lichtspiele, Olvenstedter Straße 25, 0171/31 75 48 4 Opernhaus, Theater Magdeburg, Universitätsplatz 9, 5406555 Oskar Kämmer Schule, Stadtfeld, Liebknechtstraße 73 Otto-v.-Guericke-Universität, Universitätsplatz 2, 67-01 Pauluskirche, Stadtfeld, Goethestraße 28, 73 33 16 6 Prinzzclub, Sudenburg, Halberstädter Straße 113a, 5558160 Projekt 7 - Campustheater, Alte Neustadt, Johann-GottlobNathusius-Ring 5, 6718363 Puppentheater, Buckau, Warschauer Straße 25, 5403310 o. 5403311 Rathaus, Innenstadt, Alter Markt 6 Riff, Sternstraße 29, 53 15 64 7 Roncalli-Haus, Max-Joseph-MetzgerStraße 12-13, 5961400 Schauspielhaus, Altstadt, Otto-vonGuericke-Straße 64, 5406555 Stadtbibliothek, Innenstadt, Breiter Weg 109, 5404816 Stadthalle, Innenstadt, HeinrichHeine-Platz 1, 59 34 50

Studentenclub Baracke, Alte Neustadt, Unigelände, 6712914 Studiokino, Neue Neustadt, Moritzplatz 1, 2564925 Tanzcafé Nordlicht, Nord, Zielitzer Straße 48, 2537713 Technikmuseum, Sudenburg, Dodendorfer Straße 65, 6223906 Theater an der Angel, Cracau, Zollstraße 19, 5556555 Theater Grüne Zitadelle, 39104, Breiter Weg 8a, 59750490 Tourist-Information, Innenstadt, Ernst-Reuter-Allee 12 Triebwerk Magdeburg, 39124, Schwiesaustraße 4 Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage, Buckau, Karl-SchmidtStraße 56-58, 40 48 08 9 Zoo, Am Vogelgesang 12, 280900 Zwickmühle, Leiterstr. 2a, 5414426

SCHÖN EBE CK

Kunsthof in Bad Salzelmen, 39218, Badepark 1, 03928/842742 Solepark, 39218, Badepark 1

WOL FSBU RG

Figurentheater, 38440, Am Hasselbach 4, 05361/276237 Phaeno, 38440, Willy-Brandt-Platz 1, 0180/1060600

Z I E LI T Z

Holzhaustheater, 39326, Ramstedter Straße 15, 03 92 08/24 397

Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Ge Termine | DATEs Januar/2012

54

ranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 54 +++ Veranstaltungsorte auf 38-54 MD Timer.indd 54

16.12.2011 12:01:59


Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wisse Folge 24: Novelis Deutschland GmbH in Nachterstedt

Eine gemeinsame Initiative von

Gesellschaft für Wirtschaftsservice Magdeburg mbH

Bis zur Wende galt Magdeburg als Stadt des Schwermaschinenbaus. Dann kam für viele Großkombinate das Aus. In den letzten 20 Jahren haben sich in und um die Landeshauptstadt eine Reihe von Unternehmen neu etabliert. Sie sind kleiner und in ihren Produkten spezialisierter. Technische Berufe haben wieder Zukunft in der Region.

Bis zu 28 Tonnen schwer sind die Aluminiumrollen – im Fachjargon Coils genannt – die in Nachterstedt weiterverarbeitet werden

Alles aus Aluminium

Technischer Beruf mit Zukunft: Elektroniker

für Automatisierungs­technik

Im Werk Nachterstedt walzt der amerikanische Konzern Novelis Aluminiumbleche in allen Stärken. Aus ihnen werden später Karosserieteile oder Getränkedosen gefertigt.

Aus den bei Novelis vorproduzierten Rohzuschnitten (oben) werden später in den Automobilwerken die fertigen Karosserieteile gepresst

Einblick in die Glüh- und Lackieranlage. Inklusive der Dosendeckelbandanlage hat sie knapp 240 m Länge und geht über zwei Etagen

Novelis Deutschland GmbH Nachterstedt

Engelhardt (4)

Gaterslebener Straße 1 06469 Seeland 034741 77-0

Roboter mit Saugfüßen greifen die segmentierten Aluplatten

€€

600 Beschäftigte in Nachterstedt davon 38 Azubis www.novelis.com/karriere

Katja Hoheisel, Personalreferentin Malibu Florian Witte lernt Elektroniker für Automatisierungstechnik

Engelhardt

Schon im Foyer glänzt die blanke Aluminiumkarosse eines Jaguar X-Type – ein kleines Schaustück für Besucher. Die Bleche für solche Karosserien werden in den Werkhallen dahinter gewalzt und in passende Stücke geschnitten – bereit, um in die endgültige Form gepresst zu werden. Solche hochwertigen Aluminiumbleche und -folien haben viele Anwendungsbereiche. Dazu gehören Verpackungen, Architektur, Elektronik oder das Druckwesen. Mit Aluminiumwalzprodukten hat man am Südufer des Concordiasees seit Jahrzehnten Erfahrung. Früher bestand hier das VEB Leichtmetallwerk Nachterstedt, nach der Wende wurde es privatisiert und gehört heute zum amerikanischen Novelis-Konzern. Mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia, ist Novelis der führende Hersteller gewalzter Aluminiumerzeugnisse in Europa und Südamerika und die Nummer zwei in Nordamerika und Asien. Außerdem ist Novelis weltweit führend im Recycling von AluminiumGetränkedosen. Zu unseren Kunden zählen einige der größten und bekanntesten Marken der Welt, wie z. B.: Audi, Ford, BMW, Jaguar, Land Rover, Ford oder Ball, Samsung, LG, TetraPak und viele mehr. Mit Betrieben in zwölf Ländern, rund 11.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 10 Milliarden US-Dollar gehört es zu den Global Playern. Mit seinen ca. 650 Beschäftigten zählt das Werk zu den größten Arbeitgebern der Region und verfügt über einzigartige Fertigungsmöglichkeiten mit spezialisierten Kaltwalzen, kontinuierlicher Wärmebehandlung und Oberflächenendbehandlung. Rund 175.000 t Aluminium verlassen jährlich das Werk. (c)

Es ist Ein beruf der gebraucht wird! Martin, du lernst Elektroniker. Wieso hast du dich für diesen Beruf entschieden? Ich war schon immer ganz gut in

Mathe und Physik, mochte logische Sachen und sowas. In die Richtung sollte auch mein Beruf gehen. Und es sollte einer sein, der Zukunft hat, der gebraucht wird. Das hat es eingegrenzt.

Das Noveliswerk liegt nicht weit weg von deinem Dorf, da war doch klar, wo du dich bewerben würdest? Es sind wirklich

nur 2,5 Kilometer über die Wiese. Aber ich habe mir auch andere Sachen angeschaut, Kali Zielitz zum Beispiel und die Autotechnik bei VW. Das war schon interessant, aber es war zu weit weg, da hätte ich umziehen müssen und das wollte ich nicht.

Wie bist du weiter vorgegangen? Ich war mit den Kumpels auf Berufsmessen und hab mir alles angeschaut. Eigentlich wollte ich erst Mechatroniker werden ... ...aber dann hat sich was geändert! Ich habe in den Ferien

mehrere Praktika gemacht. Da habe ich erst erzwungenermaßen als Biolaborant gearbeitet, aber das war nix und über die weitere Zeit habe ich herausbekommen, dass mir Mechanik nicht so liegt, dass ich lieber Elektroniker machen will.

Ausbildung zum Elektroniker bei Novelis • erwartet wird ein erweiterter Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik idealerweise auch in Englisch • ausgeprägtes technisches Interesse und Verständnis, Eigeninitiative und teamorientiertes Handeln • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

50,– € 30,– € 20,– € € € € Gewinn-AKTION: Wieviel Tonnen wiegt ein Aluminiumcoil? Schickt bis 31.Januar eine SMS mit dem Gewinncode bm.555.078.Vorname.Name und Lösung an die 32223 und gewinnt Medimax-Gutscheine im Wert von 50, 30, 20 EUR!

DATEs 01/2012 | Wissen

55-56 MD Metallbau und Wissen.indd 55

55

16.12.2011 09:43:53


1 Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Die Virenfänger von Magdeburg

HWK

Die Av-TEST Gmbh sammelt alle Arten von computerviren auf ihren rechnern. mit Schädlingen bewaffnet nehmen sie dann Antivirenprogramme unter beschuss.

Ran ans Blech!

Der bäckerberuf von heute bedeutet immer seltener, früh am morgen aufzustehen

Normalerweise ist der PC-Nutzer froh, wenn sein Rechner virenfrei ist. Guido Habicht dagegen, einer der Geschäftsführer der AVTEST GmbH, freut sich über jeden Schädling, der auf seinem Computer landet. In seinem Testlabor tummeln sich gut 50 Millionen der digitalen Tierchen auf über 120 Rechnern. Täglich werden es ca. 55.000 mehr. Damit besitzt die AV-TEST GmbH das europaweit größte Datenlabor. Aber wozu die riesige Sammlung an Computerschädlingen? „Sobald neue Antivirenprogramme erscheinen,

Das frisch gegründete Netzwerk Ernährungswirtschaft kurbelt den nicht nur in Sachsen-Anhalt notwendigen Image-Wandel von berufen in der Ernährungsbranche an und unterstützt bei der Nachwuchssuche Schon als Kind hat David Eigenfeld gern mit seiner Oma Kuchen gebacken. „Bäcker zu sein, war immer mein Berufswunsch“ sagt er. Mittlerweile ist er im 2. Ausbildungsjahr und darf sich u. a. am Teig für Brötchen, Blechkuchen oder Heidesandtaler versuchen. David wird neben 70 weiteren Azubis in der Stendaler Landbäckerei ausgebildet und sicherte sich damit einen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive. Nachwuchs im Backgewerbe ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Es mangelt wie in vielen Bereichen der Ernährungsbranche an Fachkräftenachwuchs. Abhilfe schafft das Netzwerk Ernährungswirtschaft mit dem sperrig klingenden Projekt „Neuausrichtung des Berufemarketings für Unternehmen der Ernährungswirtschaft Sachsen-Anhalts“ – kurz „NaBE“. Es richtet

FRÜH ÜBT SICH ...

Dimitry Sokolov@fotolia

Das Projekt 3-Tage-chef gibt Schülern Einblicke in den berufsalltag und macht sie zu eigenverantwortlichen „chefs“ In einer Zeit zunehmenden Fachkräftemangels lohnt es sich, frühzeitig in den Gründergeist und die Kreativität der jungen Generation zu investieren. Das Bundesland Sachsen-Anhalt investiert dafür unter anderem in das Schülerprojekt „3-TageChef“. Ziel: 14- bis 19-jährige sollen Einblick in den Alltag eines Betriebs bekommen. Innerhalb des dreitägigen Programms bekommen sie Gelegenheiten, mit dem Unternehmensleiter Gespräche zu führen und Fragen zu stellen. Vor allem aber werden sie dabei mit Aufgaben und Anforderungen der Chefetage konfrontiert, müssen sich eigenverantwortlich mit der Lösung von Aufgaben auseinandersetzen, sich im besten Falle selbst als Unternehmer fühlen. Partnerfirmen in 2011 waren unter anderem IFA Rotorion Haldensleben. Wer gerne selbst testen möchte, wo seine Führungsqualitäten liegen, kann sich bewerben, denn im Februar und April 2012 sind noch solche „Chefplätze“ zu vergeben. Projekt„3-Tage-Chef“, zentrale Bewerbung unter www.3-Tage-Chef.de

56

sich an Unternehmen, die Hilfe beim Gewinnen von Fachkräftenachwuchs benötigen, sowie an die jungen Leute selbst, die durch NaBE Orientierungshilfe erhalten können. „Ihr Landbäcker“ gehört zu den bislang 37 Mitgliedern des Netzwerkes und nimmt dabei eine Vorreiterposition ein. In der Großbäckerei weiß man, dass es vor allem mit den hartnäckigen Vorurteilen aufzuräumen gilt. Wer immer noch glaubt, Bäcker beginnen um drei Uhr mit der Arbeit, der hat sich eben getäuscht. Mittlerweile bestimmen geregelte Arbeitszeiten das Berufsbild großer Backwerke. Da muss niemand mehr mitten in der Nacht aufstehen. (KG/VK) Ausbildung zum Bäcker: Erwartet wird ein guter Realschulabschluss, Duale Ausbildung im Betrieb und Berufsschule, Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Stresstest für Antivirenprogramme: Guido habicht Av test Gmbh: Das europaweit größte virenlabor

+++ NEWS-TICKER +++ NEWS+++ Jetzt schon vormerken +++ Auslandsmesse für junge Leute am 8.2., 10-16 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit, Hohepfortestr. 37. Die Messe für Jobs, Praktika & Studium im Ausland hält einiges für dich bereit! Nähere Infos auch unter: www.zav-auslandsvermittlung.de +++ Tag der offenen Tür +++ Am 11.02. in der Zeit von 10-14 Uhr stellt sich das Europäische Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft Magdeburg mit seinen vielseitigen Ausbildungsangeboten vor. Weitere Infos unter: www. ebg.de oder unter Tel: 0391/5666750 +++ Tag der offenen Tür +++ Die Berufsbildenden Schulen und Fachoberschulen der Oskar Kämmer Schule öffnen am 28.01. in der Zeit von 9 bis 13 Uhr in der Liebknechtstr. 73, für alle Interessenten ihre Türen, um sich mit ihrem Bildungsangebot vorzustel-

len. Weitere Infos: www. oks.de +++ Neu in Magdeburg - JOBKöpfe +++ Die innovative Arbeitsvermittlung steht euch ab sofort im Breiten Weg 227 für die individuelle Jobsuche zur Verfügung. Näheres erfährt man unter Telefon: 0391/74488770 +++ Freiwilligendienst: Grundlagen für das Berufsleben schaffen! +++ Malteser bieten interessante Aufgaben für „Jung und Alt“. Informationen zum freiwilligen Engagement im FSJ und im BFD erhalten Interessierte unter Telefon 0391/6093122 oder per Email freiwilligendienst@ malteser-magdeburg.de +++ NLP-Practitioner-Ausbildung +++ Beginn 14.01. – ein Training in Wahrnehmung, Zielklarheit und Kommunikation für den privaten und beruflichen Bereich. Infos und Anmeldung unter der Telefonnummer 0391/5066148. +++

testen wir diese im Umgang mit Viren“, so Habicht. Die Antivirenprogramme werden in drei Kategorien genauer unter die Lupe genommen: Schutzwirkung, Reparaturleistung und Nutzerfreundlichkeit. Auf diese Weise trennt sich die Spreu vom Weizen. „Nur das Schutzprogramm, das den harten Testläufen standhält, darf sich mit dem AV-TEST-Zertifikat schmücken und gilt somit als sicher“, erklärt Habicht. Um die Antivirenprogramme in allen Umfängen auf die Probe stellen zu können, ist es wichtig, auf dem „Virenmarkt“ stets aktuell zu bleiben. Jede neue Schadsoftware wird sofort von externen Rechnern in aller Welt abgefangen und nach Magdeburg verschickt, um von den 23 IT-Spezialisten genau untersucht werden zu können. Eine wichtige Arbeit für Otto-Normal-Verbraucher: Denn letztendlich bleibt sein PC freier von Trojanern, Würmern & Co. (dg) www.av-test.org

Wissen | DATEs 01/2012

55-56 MD Metallbau und Wissen.indd 56

16.12.2011 09:44:01


01

17

53

St

Marktplatz Stellen Marktplatz Marktplatz Marktplatz Du hast Träume und Wünsche? Du bist weiblich, attraktiv und suchst eine neue Herausforderung? Wenn du dann auch noch Spaß am Flirten und Chatten hast, passt du prima in unser sympathisches Team. Na neugierig geworden?

STELLENANGEBOTE Workshop zur Berufsorientierung und Potentialerkennung am 28.01. in Leipzig. Info. www.unzufrieden-im-beruf.de Arbeiten im stilvollen Ambiente bei freier Zeiteinteilung und gutem Verdienst. Suchen offene, freundliche Mitarbeiterinnen für erotisches Massagestudio in MD. Bei Interesse bitte melden unter 0152/25332436 Mädels aufgepasst! Du bist weiblich, aufgeschlossen und kommunikativ? Dann bist du hier genau richtig! Hier hast du Spaß am Geld verdienen und das auch noch bei völlig freier Zeiteinteilung. Neugierig? Dann melde dich unter 0152/28521583 oder per Mail an camsation@gmail.com

anbieten...bin sehr flexibel! Tel.: 0177-3510170

oder Telefon unter 01785539245

Suche Promoter/Promoterin! Du solltest auf Menschen zugehen können und Lust haben auf einen lukrativen Nebenverdienst. SMS

Firma im Aufbau sucht gutaussehende weibl. Vertriebsmitarbeiterin für Aussendienst i d Stahlbranche. Info od. Bewerbung an: mimusviate@ web.de

Seminar „Wie wirke ich auf Andere“ am 29.01. in Leipzig. Info: www.unzufrieden-im-Beruf.de

Suche qualifizierten Teilhaber/Partner für Gründung einer Firma im Bereich Event- und Veranstaltungsmanagement.

Bei ernsthaftem Interesse melde Dich täglich zwischen 10 und 18 Uhr bei:

Doreen 0170/3174692 MD wenn mgl Frühschicht. Bis 30 Std.die Woche. 0152/24 608129 in der Woche ab 20 Uhr und am WE egal wann Web-Cam-Studio sucht weibliche Mitarbeiter ab 18 Jahren. Info und Bewerbung unter www.agentur-md.de, Tel: 0163/5679320 Kinderschauspielschule sucht Praktikanten. Info und unter www.kinderschauspielschule-magdeburg.de, Tel.0177/ 5739 226 oder 0391/2580102 2 Mitarbeiter für Werbestandbetreuung gesucht

(8,00 €/h). Info 01741795525 Flexible Mitarbeiter m/w mit flinken Händen und Köpfchen gesucht! AZ: 25-30 h/Woche, Sa-Arbeit, Schichten! JOB AG Personaldienstleistungen AG Magdeburg. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 0391/535589-0 Allrounder sucht! Hallo, bin 30 Jahre/m., gelernter Veranstaltungskaufm. (Autostadt Wolfsburg) und Kampfsportler! Ich suche einen 400 €-Job im Einzugsgebiet 150 km um Magdeburg! Bitte alles

Innovationsfähigkeit und Know-how-Vorsprung bestimmen den Bosch Unternehmenserfolg. Meistern Sie zusammen mit uns neue Aufgaben durch Ihre Bereitschaft, ständig Neues zu lernen. Das Bosch Communication Center Magdeburg ist auf dem Zukunftsmarkt Communication Services seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Wir gestalten und realisieren im Auftrag unserer Kunden deren Kommunikationsprozesse rund um die Uhr.

Zur Unterstützung unseres Teams Bildungsorganisation und -beratung suchen wir: Mitarbeiter (w|m) • Seminarveranstaltung anbieten, organisieren und nachbereiten • Kontaktaufnahme mit Trainern • Feedback auswerten und weiterleiten

• Begleitung von IT-Projekten der Robert Bosch GmbH • Onsite Support während der Projekteinführung • Weltweiter 2nd Level Support für IT HR Tools

Ihr Profil:

• Abgeschlossene kaufm. Ausbildung • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement und/oder Weiterbildung von Vorteil • Organisationstalent • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift • SAP-Kenntnisse von Vorteil

• Abgeschlossene techn. Berufsausbildung mit Berufserfahrung oder Studium (Informatik, Wirtschaftsinformatik) • Ausgeprägtes technisches Verständnis und IT Affinität • SQL Kenntnisse von Vorteil

HSV Medizin Magdeburg e.V.

Abteilung Schwimmen wer möchte uns als

Übungsleiter/in unterstützen? (Anfallende Ausbildungskosten übernimmt die Abteilung!) Kontaktadresse: Karen Lampe Email: hsv-schwimmen@web.de Telefon: 0391/61 63 29

GELD verdienen! Jedes Jahr wieder überrascht uns Weihnachten & Silvester – Dich auch!? Plane doch einfach mal Geld verdienen ein! Für die Magdeburger Gastronomie suchen wir Kellner & Spülhilfen & Zimmermädchen m/w speziell an den Feiertagen oder langfristig. Übertarifliche Bezahlung / Einarbeitung sind garantiert! Schnell einen Job sichern 03915977991, abis albrecht gmbh Europa-Job–Center sucht! - Kellner, Köche, Zimmermädchen, ect. für die Wintersaison in Österreich und in der Schweiz; - Bewerber aus der Bauund Metallbranche; - Bewerber für Pflege- und Gesundheitsberufe. Weitere Infos unter www. europa-job-center.de oder unter 0391 5976921. VCA-Pass in Vorbereitung Gelernte Fachkraft im Gastgewerbe, 23 Jahre, auch mit Verkaufserfahrung sucht Teilzeitjob egal was, in SBK u eventuell

Die innovative Arbeitsvermittlung

Keine Zeitarbeit!

Auf angebotene Jobs oder initiativ bewerben unter www.jobköpfe.de Breiter Weg 227 | 39104 Magdeburg Tel.: (0391) 7 44 88 77-0 | E-Mail: kontakt@jobkoepfe.de

IT-Fachkraft (w|m)

Ihre Aufgabe:

Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH Personalabteilung Romy Becker Otto-von-Guericke-Str. 13 39104 Magdeburg Tel.: 0391/243 2098 bewerbung.magdeburg@de.bosch.com

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

JOBVERMITTLUNG

Die Jobvermittlung der Agentur für Arbeit Magdeburg, Hohepfortestr. 37. Schüler und Studenten, die einen Job suchen, können sich bei der Jobvermittlung unter Tel: 0391/2572151 melden.

Du willst shoppen und feiern? Aber dir fehlt das nötige Kleingeld? Hier ist die Lösung: Bewirb dich bei uns! (Voraussetzung: Du bist weiblich & mind. 18 Jahre)

0172 - 3 960 666 md-escort@gmx.de

Arbeitsplätze für Studentinnen, Studenten und Junggebliebene mit Spass an kommunikativen Jobs auf Messen, im Verkauf, im Service, im Call Center, an der Rezeption, in der Kundenbetreuung. ZPN bietet gute Bezahlung und flexible Arbeitszeiten. Bewerben Sie sich.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Zeitarbeit & Personalservice Alt Salbke 6–10, 39122 Magdeburg Telefon (0391) 400 37 30 oder bewerben Sie sich unter www.arbeiten-bei-zpn.de bewerbung@arbeiten-bei-zpn.de

ZPN

� +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 ++Seite inne auf Seite 53 Wir tun was für Sie

DATEs 01/2012 | Stellen

57

+++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 57

16.12.2011 13:31:23


Marktplatz Stellen Marktplatz Marktplatz Marktplatz Mar

DIALOG Personal sucht kommunikative Studenten als Kundenservicemitarbeiter für 20 Std./Woche, AZ:Nachittags- und Abendstunden, Gehalt ab 7,00 €/Std.;Bewerbung telef.:MD-5209500 oder Mail: ott@dialogpersonal. de Die NEUE MAUSEFALLE sucht zu Januar 2012 Service-, Bar- und Küchenkräfte! Erfahrung von Vorteil, nicht zwingend erforderlich. Tel: 0175/ 5609760 Du bestimmst! Wann Wie und Was! GastroJobs als Spülhilfe, Zimmermädchen und/oder Servicekraft m/w mit

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

Geld macht doch glücklich, oder? DU willST: ▪ respektvollen & menschlichen Umgang ▪ einen Top-Verdienst (von mehr als die Hälfte) ▪ freie Zeiteinteilung ▪ Entscheidungsfreiheit ▪ Diskretion & Anonymität ▪ absolute Sicherheit

DU BiST: ▪ charmant & sexy ▪ zuverlässig & diskret ▪ gepflegt & selbstbewusst ▪ weiblich & volljährig Bewirb dich mit einem Foto unter escort-magdeburg@web.de oder ruf an unter 0152/23126236 www.escort-magdeburg.com

Wir suchen Mitarbeiter/-innen für die Produktion auf Mini-Job-Basis, vorwiegend samstags. Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: ALEXMENÜ e.Kfr. Parchauer Str. 1 B 39126 Magdeburg oder an: info@alex-menue.de

www.alex-menue.de Service- und Eventpersonal gesucht!!! Du bist zuverlässig und motiviert? Dann bewirb Dich unter 0176/62423477 Du bist weiblich, mind. 18, verfügst über ein gepflegtes Äußeres, bist aufgeschlossen und kannst gut mit Menschen umgehen? Dann bewirb dich mit einem Foto auf md-escort@gmx.de Croc-o-Deal sucht zu Januar 2012 Küchen- , Servicekräfte und Auslieferungsfahrer mit eigenem PKW! Erfahrung von Vorteil, nicht zwingend erforderlich. Tel: 0175/ 5609760

VIRGINails sucht erfahrene/n, junge/n Naildesigner-/in (mit Gewerbeschein o. auf 400€-Basis). Sei Teil unseres Teams und schicke Deine Kurzbewerbung unter contact auf www. virginails.de oder ruf an: 01577-8922213 Privates Jobangebot! Arbeitsstelle, 75% VZ, im sozialen Bereich ab OKT11 zu vergeben. Begleitung eines körperlich gehandicapten Manns (26) im Leben/ Berufsalltag. Bewerbungen bitte sofort per Mail. microt1985@ yahoo.de Top Verdienst! Wir suchen Mitarbeiterinnen für unseren Escort Service in Magdeburg. Wenn Du mindestens 18 jahre alt bist, gut mit Menschen umgehen kannst und über ein gepflegtes Äüßeres verfügst dann bist Du bei uns genau richtig! Du kannst bei freier Zeiteinteilung leicht 3000 Euro und auch deutlich mehr verdie-

Wir suchen DRINGEND Gitarrenlehrer in Magdeburg für die einfache Liedbegleitung. Melden bitte unter: kontakt@ gitarre-leicht-lernen.de oder 0211-33676286 Repräs. Fläche in bester Lage v. Buckau an ruh. Gewerbe (Frisör Kosmetik Atelier Büro o.ä.) zu verm. 50-250 qm, individuell planbar. 0170/2959509 Models fallen nicht vom Himmel. Fotograf sucht Ladies/Girls mit Niveau für traumhafte Bilder. Bewirb

Dich auf http://sinnlich.biz im Netz

Elbe Fitness sucht Trainer/-in (B-Lizenz) für Trainingsfläche mit Kurserfahrung in Teilzeit oder Festanstellung. Tel: 2880880 Wir suchen im Raum MD und Umgebung, KFZMechan., Mechatron., Elektr., GWI, HZM, Helfer in allen Bereichen, ABZeitpersonal GmbH, Tel. 0391/5630770 Suche Mitarbeiter/in für Nagelmodellage ausgebildet u. nebenberuflich. www.Haus-der-Schönheit. com Suche einen guten Webdesigner, der mir

Magdeburgs exclusivstes CamStudio hat wieder Plätze frei!

Das erwartet dich: -

saubere gepflegte Arbeitsplätze die neuste Technik ein nettes Team absolut freie Zeiteinteilung 24/7 top Verdienst pünktliche monatliche Abrechnung

Interesse geweckt? Du möchtest mehr darüber erfahren? Dann informiere dich unter:

0152-28521583

BerufsausBildung 2012: unsere Bewährten angeBote ergotherapie (WFOT-anerkannt) 3 Jahre Vollzeit Heilerziehungspflege 2 Jahre Vollzeit oder 4Jahre berufsbegleitend sozialpädagogik (Erzieherinnen und Erzieher) 3 Jahre Vollzeit oder 4 Jahre berufsbegleitend Altenpflege 3 Jahre Vollzeit oder 4 Jahre berufsbegleitend Metalltechnik (Zerspanung) 3,5 Jahre Vollzeit in der dualen Ausbildung Ausbildungsbeginn jeweils zum 01.08.2012

Dentallabor sucht: Keramiker/in, Kombitechniker/in & Zahntechnikmeister/in. Wenn du aufgeschlossen, verantwortungsbewusst, ziel-

! en nd

11.02.2012

Der Chef nervt und das Geld könnte auch besser sein bzw. reicht nicht für die nächste Party? Dann bewirb dich doch einfach mal bei escort-magdeburg@web.de und lerne unsere absolut zickenfreie Agentur kennen, die deine Bilder nur mit deiner Zustimmung veröffentlicht. Anonymität, Diskretion und Fairness haben bei uns oberste Priorität. Qualität und Niveau unterscheiden uns von anderen Begleitagenturen. Keine Scheu, ruf uns einfach an unter Tel. 01522/3126236 und lerne uns kennen.

nen. Wenn du Interesse hast melde dich per mail an hot-md@gmx.de oder per SMS an 0172 3960666

Tag der offenen Tür:

Das Alte Theater Magdeburg sucht Servicepersonal für die Gastronomie & Garderobe auf 400 Euro Basis. Arbeitszeiten sind hauptsächlich am Abend und in der Nacht. Kurze Bewerbungen bitte an kontakt@altes-theater.info

strebig bist und gern im Team arbeitest, dann bewirb dich! Haldensleber Dental-Labor GmbH, Kolonie 22, 39340 Haldensleben.

lä t ze vo r ha imp he

Der FIRST CLUB Magdeburg sucht Dich, zur Verstärkung seines Teams (Barkeeper-, Schlepper-, Service-, Küchen- und Garderobenpersonal)! Du solltest mind. 20 Jahre alt sein und man sollte Dir den Spaß bei der Arbeit ansehen.Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten sind Grundvoraussetzungen. Erfahrungen wären wünschenswert, sind aber bei schneller Auffassungsgabe nicht Bedingung. Wenn du der Meinung bist, dich von der Masse abheben zu können und du die richtige Person bist, dann melde dich mit einer Kurzbewerbung unter firstmd@web.de. - nur mit Gewerbeschein oder auf 400 Euro Basis; gutem Personal zahlen wir gut!

flexiblen Arbeitszeiten in Magdeburg. Einfach anrufen: 0391 - 5977991 abis /Sabrina Hanl www. abis-albrecht.de

europäisches Bildungswerk für Beruf und gesellschaft ggmbh Staatlich anerkannte Ersatzschule Maxim-Gorki-Str. 14, 39108 Magdeburg Tel.:0391 / 56 66 750, www.ebg.de E-mail: fs-magdeburg@ebg.de

n

Bar & Personalservice für Events aller Art. Ich biete Beratung & Unterstützung für Veranstaltungen aller Art im Bereich Bar und Personal. Kontakt: veranstaltungsservice-md@ web.de

Für Promotionsaktionen in Magdeburg 2 junge Mitarbeiter gesucht (freie Zeiteinteilung, 8 €/h). Tel:0174/1795525

Wo h

Kontakt: christian. boehm72@web.de

Bewirb Dich jetzt unter:

Triff erfolgreiche Unternehmer Deiner Region und erlebe Selbstständigkeit hautnah!

Urlaub war gestern! Ferienzeit ist Chefzeit!

www.3-Tage-Chef.de

ze t ä l P Freie 2 01 2

Dieses Vorhaben ist Teil der ego.Existenzgründungsoffensive und wird aus dem operationellen Programm des ESF und durch das Land Sachsen-Anhalt kofinanziert.

Sybille Heinemann e.K. Personal- und M a n a ge m e n t b e r a t u n g

++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ 58 Stellen | DATEs 01/2012

schluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 58

16.12.2011 13:31:25


St

atz Marktplatz Stellen Marktplatz Marktplatz Marktplatz 1-Raum-Wohnung

Lust in der Gastronomie zu arbeiten? Suchen Servicekräfte, gelernt oder ungelernt. Interesse? Dann melde dich unter Tel: 0177/4428846. Suche einen guten Webdesigner, der mir professionell und günstig meinen Ebay-Shop gestaltet. Schreibt mir euer Preisvorschlag per SMS Die Sushifreunde Magdeburg suchen Unterstützung im Bereich Auslieferfahrer. Ein eigener PKW und gute Kenntnisse von Magdeburg sind Vorraussetzung. Bei Interesse wendet Euch an magdeburg@sushifreunde. de Webdesigner/in gesucht! Erforderlich: Kenntnisse in CSS/HTML. Aufgaben: Entwickeln & Umsetzen von Online-Werbeformaten sowie Mobile- und Webseitenprojekte. Bewerbungen via E-Mail an info@parsmedia.info Wir suchen: Ausbilder in Erster Hilfe - Mach was Sinnvolles. Werde Erste Hilfe Ausbilder beim Malteser Hilfsdienst. Nebenher. Bezahlt. Anerkannt. Jetzt bewerben: Malteser Hilfsdienst, Referat Ausbildung, Hermann-Hesse-Str. 1a, 39118 Magdeburg oder per Email: ausbildung@ malteser-magdeburg.de Das Team der CaritasSozialstation sucht eine/n engagierte/n exam. Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in für die häusliche Krankenpflege. Weitere Informationen unter 0391/ 5961207 oder info@caritas-magdeburgstadt.de Suche Nageldesignerin zur Aushilfe in Magdeburg. Tel: 0173/8070420 Servicekräfte & Köche, Fachkräfte & Quereinsteiger für Hotels & Events in Voll/Teilzeit & Aushilfen gesucht. Tel.: 0176/181 81220 www.timecrew.de Wir benötigen ab sofort: Call Center Agent / Sachbearbeiter m./w. . Trenkwalder Personaldienste GmbH, Hasselbachplatz 4 | D-39104 Magdeburg, Tel: 0391/53 57653, k.gottschall@ trenkwalder.com Welcher Privathaushalt sucht erfahrene, flexible, zuverlässige und mobile Frau für Kinderbetreuung ? SMS an 017678162611. Junge Mutti sucht Arbeit in Md. Früh/Spät und Nachtschicht wäre kein Problem. Gute bis sehr gute Kenntnisse im Bar-, Kellnerbereich und im Call Center inbound. Bitte bei Interesse unter 0152/ 24608129 melden

Suche Mädels ab 18 J. als Model für private Akt- und Erotikfotografie. Gutes Honorar und Diskretion zugesichert. Interesse? foto06@gmx.de

ein perfekter Tag wird. Tel: 01721660568

Kunstprojekt sucht Modelle künstl. Projekt gefördert durch Kunststiftung Sachsen-Anhalt sucht weibl. Mitwirkende ab 16 J., Erfahrung Bühne/ Schauspiel von Vorteil aber nicht Bedingung/ Aufwandsentschädigung/ bei Interesse gern detailliertere Infos: info@ pilgrim-management.de

Suche Beschäftigung suche Beschäftigung in Verwaltung, Buchhaltung. Kenntnisse: kontieren, buchen lfd. G.vorf., Kreditoren- Debitorenbuchh., J.-abschluss, Bilanzanal., allg. Schriftv., Organisation, fundierte MS-Office Kenntnisse, DATEV, SAP FI, MM Auftr.bearb., Angebotsvergl. gerne VZ, TZ. eMail: saphir_md@ gmx.de SMS

Traumjob zu vergeben! Du bist weiblich und mindestens 18? www. camsation-info.de PSSST...! Unternehmen sucht DICH!! Du bist weiblich,mindestens 18 und willst mit SPASS bei völlig freier Zeiteinteilung Geld verdienen? Dann bist DU bei uns genau richtig! (keine Altersbegrenzung!) Meld Dich einfach bei Jessica:)SmS oder Anruf, Tel.0172/48 15003 oder bewerbung-studio@web. de

Wir sind dafür

Grill H A X E

Interviewer gesucht! Gute Bezahlung, freie Zeiteinteilung. Tel: 0391/ 5353340 oder 0171/ 17955253185437 Table-Dance-Bar in Magdeburg sucht Tänzerinnen, flexible Arbeitszeiten.Tel: 0152/09679708 Abiturientinnen & Studentinnen! Du hast dein Abi in der Tasche und noch Zeit bis zum Studium oder Ausbildung? Dann bist du bei unserem erfolgreichen Webcamchat genau richtig. Sofort elegant, flexibel und mit Spaß Geld verdienen. Melde dich unter: 015228521583

STELLENGESUCHE Benötigen Sie Hilfe im Haushalt? Zuverl., verantwortungsb. Haushaltshilfe sucht dauerhafte Nebentätigkeit in Privathaushalten, Büro‘s o. Arztpraxen! 0178/5662233 Sie haben eine Familienfeier oder eine größere Veranstaltung und brauchen Unterstützung!? Wir, 2 engagierte, junge Mädels helfen Ihnen! Einfach melden unter Tel: 0160/3657117! Ihnen steht eine Feier oder besonderes Event bevor? Ich helfe Ihnen bei der Planung, sodass es

Chaos im Büro? Gelernte Fachkraft hilft bei Buchführung und Ablage? Tel: 01721660568

Snoodls erweitert sich! Wir suchen ab sofort freundliches, gut aussehendes, gepflegtes Personal im Service. Bewerbungen unter: 0163/6250221

NEBENJOB Malerarbeiten-Trockenbau neu in MD und Umgebung! Ich erledige Streicharbeiten und Tapezierarbeiten, Trockenbau. Tel: 0176/64671077

PRAKTIKUM Kinderschauspielschule sucht Praktikanten. Info und unter www.kinderschauspielschule-magdeburg.de Tel.0177/5739226 od. 03912580102

BILDUNG LernCoaching für Schüler & Studenten! Lernen mit Mentaltraining. Tel: 0391/73347102 www.erstaunDich.de NLP-Practitioner-Ausbildung in Magdeburg Beginn 14.01.12 – ein Training in Wahrnehmung, Zielklarheit und Kommunikation für den privaten und beruflichen Bereich - Info + Anmeldung unter Tel: 0391/5066148, www. insa-nlp.de Lernwerkstatt: Begabtenförderung, Lerntherapie bei LRS, RS und ADS auch in Kombi mit Nachhilfe, Sprachunterricht: Eng, Ru, D. Keplerstr. 1, Magdeburg, Tel.: 0391/ 5561753, www.lernwerkstatt-md.de

VERMIETUNG

sofort; Angebote zzgl. Kleine, günstige

Szene-Stadtteil Buckau! 1-, 2-, und 3-R.-Whg, teilw. WG-geignet, von 44,5 bis 79 qm, KM ab 4,50 €. Tel: 0162/9127311

Wir bieten Ihnen top sanierte 1-, 2-, 3- oder 4-Raum-Altbau-Wohnungen in den schönsten Lagen der Stadt. Besuchen Sie uns in unserem Vermietungs-Center am Ulrichplatz 1 oder rufen Sie an  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de Achtung Studenten und Azubis! Wir bieten in MD Raiffeisenstraße preiswerte 2 und 3 Raumwohnungen; WG geeignet, ab sofort zu vermieten. Telefon 0177/5382931 Biete Zimmer zur Untermiete in großer AltbauWohnung, Sudenburg, Helmstedter Straße. Tel: 0391/6360568 Günstige, schöne Wohnung bzw. WG-Zimmer, 500 Meter zur UNI, sauber, hell, Parkett, Balkon, Wanne, SAT, WLAN, 20 qm = 160 €, 25 qm = 185 € zzgl. NK/ Kaution. 0152/53839651 Hell, mieterfreundlich, gute Lage, 2 und 3 Raum WE in MD Goethestr. und Zuckerbusch im Angebot: www.lampe-immobilien. de, Tel: 0391/8108713

1-RAUM-WOHNUNGEN Hegelstr., ca. 37,4 qm, HH, 3. OG, 210 € KM, ab

B

NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391 /7338963, www.pmaimmobilien.de, www. immowelt.de Sudenburg, Braunschweiger Str., 1,5 R, 1. OG, ca. 38 m², san. Altbau, Küche, Laminat, Bad m. D., WC, ,Keller, Kalt 205 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/6073900 Suche Nachmieter für schöne 1-R.-Whg. in City-Nähe Schönebeckerstr. 8 mit gr. Balkon, san. Altbau+EBK, 2.OG, 36 qm 290 € WM Tel. 0175/45 06896

1-Raum-Wohnung in Stadtfeld Ost Martin-Andersen-Nexö-Str. 25, Dachgeschoss, ca. 50 qm, Balkon, Bad+ Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, PVC in Dielenoptik, grüner Innenhof, Uni-Nähe, 250,00 € KM zzgl. NK,  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de Stadtfeld, Gr.-Diesdorfer, 1-R-Apartment, 32 qm, Küche, Wannenbad, Keller, saniert, Kaltmiete 215 €, warm 310, Tel. 0177/ 5819140 1-Raum Wohnung, Gr. Diesdorferstr. 8! Suche Nachmieter, 1-Raum Wohnung, sep. Küche, großer Balkon, Bad mit Wanne und Fenster. 38 m² 204 € kalt. Tel.: 0160/ 6243858

Mediziner aufgepasst!

1-R-Whg. in der HermannHesse-Straße 4, 1. Etage, 32 m², WM 250 Euro, Bad gefliest mit Wanne, saniert, renoviert, Besichtigungen auch samstags, Sonderkonditionen Azubis/Studenten wohnen & sparen Tel. 0391 5698-204 www.studentenwohnung-MD.de

2-RAUM-WOHNUNGEN Gemütliche 2-R-Wohng., Hohe Str. 23, voll saniert, Bad mit Wanne, 46 qm, 1.Etg., KM 246 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 039162 92 711, www.wbg 1954.de Sanierte Gründerzeitwohnung, 83 qm, Fußbodenheizung + Gartennutzung, 2 Zimmer, Küche und Bad mit Eckbadewanne und Glasdusche! Alle Zimmer mit großen Fenster! Ab sofort frei direkt vom Vermieter! Tel. 0177-3021345 2-Raum-Wohnung m. Einbauküche, 60 qm, Warmmiete 475 Euro, sanierter Altbau, Braunschweiger Str., MD Sudenburg, Tageslichtbad mit Wanne und Dusche ab sofort zu vermieten: 0174/4922109 Rostocker Str. 18, san. Altbau, 2.OG, 2 -R.Whg., ca. 55 m²,Balkon, Bad m. Wanne, KM 230,- + NK 60,-(Gasetagenhzg.) Tel. 536340 Sudenburg, Nähe Schneidersgarten, 2 R, DG, 92 m², san. Altbau , große Küche, Parkettt,

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

prof. u günstig meinen Ebay-Shop gestaltet. Schreibt euer Preisvorschl. per SMS. Tel. 015771847472

o t t O ei ich zu Hause! bin

RUSSISCH –crash oder -nachhilfe von Muttersprachlerin und Deutsch für Schule und Beruf im Einzelunterricht unter Tel.: 0391/5432999 Englisch-Nachhilfe Lehramtstudent bietet Englischnachhilfe für Schüler aller Klassenstufen im Raum Magdeburg an. 10 Euro/60 Minuten. E-Mail an philipp.thiele@ st.ovgu.de Präsentation & Persönlichkeit;- Coaching für sicheres Auftreten vor Publikum; (z.B. Prüfung, Vorträge, Moderation, Führung, Management, Verkauf) Tel: 0391/ 5066148

Im neuen Jahr wird alles besser! Neue Wohnung, mit netten Nachbarn...

Schöne Wohnungen und die nettesten Nachbarn finden Sie auch im neuen Jahr bei Otto. Wir wünschen ein erfolgreiches Jahr 2012!

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 ++Seite inne auf Seite 59 53 DATEs 01/2012 | Stellen

+++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 59

16.12.2011 13:31:27


W

Marktplatz Wohnen Marktplatz Marktplatz Marktplat Mar Fenster, Balkon, DG, 75 m², KM 338,- + NK, Tel. 0391-4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com

Vermietung von Wohnungen | Büros | Läden

SABINE STIELER IMMOBILIEN Tel.: 03 91 - 7 32 63 65 | Funk: 01 77 - 7 32 63 www.sabinestieler.de Bad m. W. u. D., WC separat, Keller, Balkon, Kalt 500 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/6073900

1-Raum-Wohnung Kleine, günstige

2-Raum-Wohnung in der westl. Leipziger Str. Schneidlinger Str. 25, 1. Obergeschoss, ca. 51 qm, Laminat, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Dusche, ruhige Lage, grüner Innenhof, 255,00 € KM zzgl. NK,  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de Friesenstr. 33, san. Altbau, 2.OG/Balkon, 2 -R. Whg., ca. 67 m², Bad m. Wanne, KM 280,- + NK/ HK 135,- , Tel. 536340

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

Sudenburg, Lutherstr. 22, vom Eigentümer, san. Altbau, 2 Zimmer + Küche + Bad + Abstellkammer + kl. Terrasse im Erdgeschoss, 61 qm, für 300 € KM + 120 € NK zu vermieten. Tel: 0175/8787147 oder 0391/6316715

Suche Nachmieter für schöne 2 Zi.- Whg. mit Balkon in Alte Neustadt. Saniert, Laminat u. neu möbliert. KM=299 +NK. Möbel VB. 01739242384

Schnuckelige 2-R-Whg. sucht Dich!

Gr. Diesdorfer Straße 198, 4. Etage, 51m², WM 381 Euro, Balkon, gefliestes Bad mit Wanne und Fenster, frisch renoviert, gern auch samstags Besichtigung

KM ab sofort; Annastr., ca. 35 qm, HH, EG, Laminat, Singlekü., o. Blk., 210 € KM, ab sofort; Rostocker Str., EG, ca. 57 qm, Balkon, 290,30 € KM frei ab 1.3.2012; Leipziger Str., 3.OG, ca. 63,6 qm, Laminat, Fahrstuhl, 267 € KM, ab sofort. Angebote zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/7338963, www.pma-immobilien.de, www.immowelt.de

1-Raum-Wohnung

wohnen & sparen Tel. 0391 5698-204 www.studentenwohnung-MD.de

Kleine, günstige

Förderstedter Str., 3.OG, ca. 48,32 m², Bad m. Wanne u. Fenster, Balkon, Laminat, 435 € ab 1.1.12; Stendaler Str., ca. 67 m², EG, Laminat, Blk., 291 € KM; Stendaler Str., 2.OG, ca. 64 qm, Laminat, mit Balkon, 295 € KM, ab sof.; H.-Löscher-Str., Hinterhaus, 2.OG, ca. 44 m², Laminat, EBK, 250 € KM ab sofort; Wolfenbüttler Str., ca. 41 qm, SH, EG, Laminat, EBK mgl., ohne Balkon, 217,30

r

ü rf nu 65 ei ser r f s e on -L isi Es ov DAT pr

2-Raum-Wohnung in Brückfeld Dessauer Str. 5a, 2. Obergeschoss, ca. 65 qm, Balkon, Abstellraum, Laminat, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Dusche, geräumige Wohnküche, grüner Innenhof, 325,80 € KM zzgl. NK,  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de Sudenburg, Fichtestr. 15 direkt vom Eigentümer, san. Altbau, Kü + Bad m.

Sudenburg, Lutherstr. 12, direkt vom Eigentümer, san. Altbau, Kü + Bad m. Fenster, Balkon, DG, 66 m², KM 323,- + NK, Tel. 0391/ 4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com

42, voll saniert, Bad mit Dusche, 66 qm, EG, KM 336 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 0391-62 92 711, www.wbg1954.de

Traumhafter Blick ins Grüne! 3-R-Wohng. mit Balkon, H.-Hesse-Str. 15, Bad mit Wanne, 66 qm, 9. Etg., Fahrstuhl, Frei ab 01.12.2011, KM 317 Euro zzgl. NK, WohnungsbauSudenburg, Nähe genossenschaft „Stadt Schneidersgarten, 2 R Magdeburg von 1954“ eG, 2.OG 80 m², san. Altbau , 0391-62 92 711, www. große Küche, Parkettt,1-Raum-Wohnung wbg1954.de Bad m. W. u. D., WC

Kleine, günstige Suche Nachmieter für

separat, Keller, Balkon, Kalt 400 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/6073900 Moritzstr. 2 d-g, Neubau, 4.OG, mit Fahrstuhl, 2 -R.Whg., ca. 54 m², Bad m. Wanne, KM 320,- + NK/HK 110,- ,Tel. 536340

Günstig Wohnen im Neustädter Feld

2-Raum-Wohnung, 1. Etg., 48m², Othrichstraße 26, WM 325 Euro, Bad gefliest mit Wanne, renoviert, für Azubis und Studenten Sonderkonditionen wohnen & sparen Tel. 0391 5698-201 www.studentenwohnung-MD.de

Immermannstr. 1, san. Altbau, 2.OG, 2 -R.Whg., ca. 52 m², Bad m. Dusche, KM 260,- + NK/HK 100,- , Tel. 536340

3-RAUM-WOHNUNGEN Hopfengarten, sehr ruhige grüne Lage, 3 R EG 70 m², Neubau , Fußbodenheizung, Tepp., Bad m. W., Keller, Terrasse, Grünfläche, Kalt 472 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/607 3900 Neue Neustadt/Nicolaiplatz, Uni-Nähe, Wg-fähig, Parkmöglichkeit, saniert, 57 qm, 4.Etage, 3-R.Whg., EBK, Balkon, Kü+Bad m. Fenster, Dusche; WM 415 €, Keller+DB, Tel: 5981084

3-Raum-Wohnung in der östl. Leipziger Straße Raiffeisenstr. 14a, 1. Obergeschoss, ca. 68,00 qm, Laminat, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Dusche, ohne Durchgangszimmer, 326,40 € KM zzgl. NK,  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de

schöne 3-Raumwohnung in MD/Stadtfeld-Ost 78 m³, DG ohne Schrägen, 3. OG. Gehobene Ausstattung. Laminat, K./Bad gefliest. Bad m. WC/ Dusche/Wanne/Fenster. Balkon.Ruhige, zentrale Lage. 575,00 WM. Tel. 0176/23251131 Neue Neustadt/Nicolaiplatz, Uni-Nähe, WGfähig, Parkmöglichk., saniert, 57 qm, 4. Etage, 3-R.-Whg., EBK,, Balkon, Kü.+Bad m. Fenster, Dusche, WM 415 €, Keller + DB, Tel: 0391/5981084 Rostocker Str. 18, san. Altbau, EG, 3 -R.Whg., ca. 70 m², Bad m. Wanne, KM 350,- + NK 70,- (Gasetagenhzg.) Tel. 536340 MD-Stadtfeld, 3-R.-Whg., heller san. Altbau, ruhige Lage, 3. Etage, 87 qm, Laminat, Balkon, Küche, Bad + Wa+Fe., Kabel-TV, Keller, Garage mgl., 435 € KM; Tel: 0172/ 3970771; 0391/5440619 Werder, sanierter Altbau, Fachwerkhaus, 3 R 2.OG 101 m², offene Küche, Parkett, Bad m. W., Gäste WC m. D., Keller, 2 Balkone, Kalt 600 € + NK,

Familienfreundliche 3-R-Wohng., Leipziger Str.

Moritzstr. 2 d-g, Neubau, 4.OG, mit Fahrstuhl, 3 -R.Whg., ca. 99 m², Bad m. Dusche und Wanne, KM 470,- + NK/HK 200,Tel. 536340 Hopfengarten, sehr ruhige grüne Lage, 3 R, EG, 70 m², Neubau , Fußbodenheizung, Tepp., Bad m. W., Keller, Terrasse, Grünfläche, Kalt 472 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/6073900

Wohnen in Stadtfeld

3-Raum-Wohnung, 96m², Liebermannstr. 15, 4. Etg., WM 685 Euro, Bad gefliest mit Wanne und Dusche, Laminatfußboden, gesamte Wohnung renoviert, gern auch samstags Besichtigung wohnen & sparen Tel. 0391 5698-204 www.studentenwohnung-MD.de

Otto-von-Guericke-Str., 4.OG, ca. 98 m², Laminat, Bad m. Wa + Du., 490 € KM; Stendaler Str., 3. OG, ca. 68 m², Lam., Balkon, WG-geeign., ab sofort, 315 €; Heydeckstr., EG, ca. 75 m², Parkett, 350 € KM ab sofort; Brüderstr., san. Altneubau, ca. 60 m², 3.OG, Laminat, Balkon, EBK, 300 € KM; Heidestr., ca. 76 m², 2.OG, VH, Balkon, Laminat, Bad m. Eckbadewanne, 385 € KM, ab 1.3.2012; Ernst-Lehmann-Str., 2.OG, kleiner Balkon, ca. 71 m², EBK, 350 € KM ab sofort; Heidestr., DG, Balkon, Teppichboden, ca. 82,5 m², 380 € KM. Angebote zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/ 7338963, www.

Kleinanzeigen

PER SMS

E NUM MER! ACHTUNG: NEU Sende eine SMS mit Deiner Gruß- oder Kleinanzeige, die dann in der nächsten Ausgabe abgedruckt wird. WAS GEHT? Nichtgewerbliche private Kleinanzeigen und Grüße. Farbhinterlegungen sind nicht möglich.

WAS KOSTET? Einschließlich Code max. 160 Zeichen senden. 49 Cent/SMS, zzgl. T-Mobile Transportleistung in Höhe von 12 Cent. SMS-Service: www.bewegungsmelder.de

WIE DENN?

Individuelle 3-R-Wohng., Schilfbreite 39, voll saniert, Bad mit Dusche, 63 qm, 1.Etg., Stellplatzanmietg. mgl., Bezug sofort möglich, KM 340 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 0391-62 92 777, www. wbg1954.de

Immob.-Service-Zoitke MD/6073900

32223

SMS an und je nach Rubrik als Text: AUF UND DAVON bm.555.kl.reisen.dein Reisetext BILDUNG bm.555.kl.bildung.dein Text FREIZEIT bm.555.kl.freizeit.dein Freizeittext HALLO bm.555.gruss.dein Grußtext JOBSHOP bm.555.kl.job.dein Jobtext KÖRPER UND GEIST bm.555.kl.geist.dein Körpergeisttext MOBIL SEIN bm.555.kl.mobil.dein Mobiltext MUSIK bm.555.kl.musik.dein Musiktext SONSTIGES bm.555.kl.sonstig.dein Text SUCHE & BIETE bm.555.kl.subiet.dein Suchbiettext TIERE bm.555.kl.tiere.dein Tiertext WOHNEN bm.555.kl.wohnen.dein Wohnungstext

GEWERBLICHE ANZEIGEN WERDEN NUR PER COUPON ANGENOMMEN

++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ 60 Wohnen | DATEs 01/2012

schluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 60

16.12.2011 13:31:28


plat Marktplatz Wohnen Marktplatz Marktplatz Marktpla Sudenburg, Lutherstr. 12, direkt vom Eigentümer, san. Altbau, behinderten-ger.,Fahrstuhl, Kü + Bad m. Fenster, 78 m², KM 385,- + NK, Tel. 0391-4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com Kühleweinstr. 19, zentrumsnah, Altbau, 1. OG, 3 -R.Whg., ca. 77 m², Bad m. Dusche, Balkon + Gartennutzung, KM 385,- + NK/HK 150,-Tel. 536340

4-RAUM-WOHNUNGEN UND GRÖSSER Helle Maisonette-Wohnung! 4 Räume zzgl. Galerie, B.-Brecht-Str. 16, voll saniert, zwei Bäder mit Dusche u Wanne, 123 qm, 15.Etg., HM-Service, Fahrstuhl, KM 518 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 0391-62 92 711, www. wbg1954.de

Wanne, 65 qm, 3.Etg., KM 315 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 0391-62 92 711, www.wbg1954.de Wilh.-Kobelt-Str. 24, teilsan. Altbau, 2.OG, 3 -R. Whg., ca. 90 m², Bad m. Wanne, WG-fähig, KM 410,- + NK 90,-(Gasetagenhzg.)Tel. 536340 Fichtestr., 1.OG, VH, 88 m², san. Altbau, Laminat, Bad m. Wanne und Fenster, 404,80 € KM. Angebote zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/ 7338963 od. 0172/ 3109517, www.pmaimmobilien.de, www. immowelt.de Helle 4-R-Wohng. mit Wohnküche u Abst.raum! Bandwirkerstr. 8, Bad mit Dusche, 93 qm, 6.Etg., Frei ab 01.01.2012, KM 404 Euro zzgl. NK, Wohnungsbaugenossenschaft „Stadt Magdeburg von 1954“ eG, 0391-62 92 711, www.wbg1954.de

Nette Familie gesucht!

Schöne 4-Raum-Wohnung in Alte Neustadt, 70 m², Moldenstraße 35, saniert, WM 465 Euro, ruhige Lage, 5 Minuten bis zur City, Besichtigung sehr gern auch samstags wohnen & sparen Tel. 0391 5698-201 www.studentenwohnung-MD.de

Gröperstr. 17, san. Altbau, 1.OG (Gasetagenheizung), 4-R.Whg., ca. 106 m², Bad m. Dusche, WG-fähig, KM 300,- + NK 70,- ,Tel. 536340 Gemütliche, kleine 4-R-Wohng., W.-Seelenbinder-Str. 1, voll saniert, gr. Balkon, Bad mit

4-Raum-Wohnung in Stadtfeld-Ost Albert-Vater-Str. 77, 1. Obergeschoss, ca. 109 qm, PVC-Belag, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, grüner Innenhof, 566,80 € KM zzgl. NK,  (03 91) 62 92-200 www.wg1893.de

WOHNUNGSSUCHE Sie mit kleinem Hund sucht günstige 2-3 Raum Wohnung in Reform/ Sudenburg o.Leipziger Str.! Angebote & genaue

IMPRESSUM Herausgeber DATEs Medien Verlag GmbH; Zum Handelshof 7, 39108 MD Telefon 03 91/7 32 52 30 Fax 03 91/7 32 52 31 www.bewegungsmelder.de/dates Geschäftsführung Jörg Segler (jsegler@dates-online.de) Assistenz Kristin Funke (kfunke@ dates-online.de) Rechtsfragen Volker Weise Bürozeiten Mo–Fr 9–17 Uhr Marketing Anzeigen regional Jörg Segler (jsegler@dates-online.de), Katrin Schulz (kschulz@dates-online.de) Kathrin Speer (kspeer@dates-online.de) Karsten Standke Wohn-u. Stellenmarkt Beatrice Lehmann (blehmann@ dates-online.de) Überregionale Anzeigen und Verbund City Medien Verlagsgesellschaft, Varrentrappstraße 53, 60486 Frankfurt am Main, Tel: 0 69/97 95 17 10, e-mail: info@citymedien.de Redaktion (redaktion@dates-online.de) Chefredakteur Conrad Engelhardt (c) (V.i.S.d.P.), ce@dates-online.de, Tel: 732 52 33 Kunst/Bühne Sonja Renner (sr), Gisela Begrich (gb) Literatur Uwe Förster (ufo), Musik Carmen Jahn (cj) Motor Dana Schmidt, Schlachthof Olaf Dörner, Christian Gramm, Florian Pötzsch, Dana Schmidt Autoren Holger Boley (ad.vocado), Dirk Heidicke, Dominik Grittner (dg), Franziska Wünsch (fw), Melanie Ockert (mo), Kristin Plumbohm (kp), Henning Lühr (helü), Mario Sack (ms), Daniel

Sommerfeldt (d2), Dirk Wellborn (welle), André Wesche (aw), Ludwig Schumann (ls), Isabell Pawlik (isa), Beatrice Mannel (bm), Engelbert Dudek (ed), Sandra Glossmann (sg), Sebastian Pötzsch (sp), Christian Rathmann (cr), Stefan Harter (sh), Matthias Bose (mb), Christoph Kadlubski (ck) Veranstaltungstermine werden kostenlos veröffentlicht: termine@dates-online.de oder per Fax an 0391-7325231, z.Hd. Carmen Jahn, Tel: 0391/7325235 Die Rubriken Schlachthof und Eulenspiegel sind Satire im Sinne des Pressegesetzes. Produktion rumpfbeugenikenterbapparatur@ dates-online.de: Christian Gramm, Daniel Sommerfeldt, Dana Schmidt, Marty Anger Herstellung/Vertrieb Druck westermann druck GmbH Vertrieb Eigenvertrieb durch den Verlag (vertrieb@dates-online.de), Paganini-Displays, Tel: 5 41 89 23 Redaktionsschluss & Terminannahmeschluss für das Februarheft ist der 12.01.2012 Fotos Tagestipps: Veranstalter/ DATEs-Fotogr., außer: 31.12. (pontchen@photocase.com), 7.1. (re: ronny-rockstroh.de), 8.1. (re: DHB/Michael Heuberger),11.1.(H.M. Kleven), 15.1. (li: N. Böhme), 16.1. (N. Böhme), 19.1. (li: J. Rakete), 23.1. (li: Daniele Tamagni, Italien), 26.1. (J. Elias), 28.1. (li: S. Ketz), 29.1. (N. Böhme)

Details an : SucheWohnungMD@web.de

Whg. mit Balk./Teras. & EBK gesucht: Whg. ab 75 qm, mit EBK + Balkon/ Terrasse, warm bis ca 700 €, gern MD Stadtfeld o. Altstadt. Infos an: neue_ traumwohnung@web.de

MÖBL. WOHNUNGEN Magdeburg-Sudenburg, möbl. 1-R.-Whgs, alles incl. 310 €, möbl. WGZimmer alles incl. 250 €. Tel. 0172/ 3862214 2er WG geboten! Teilmöbliertes Zimmer zu vermieten! ca.15 qm Mitbenutzung Bad, Küche und Dach-Terrasse. Internet DSL, Sky verfügbar. für 250,-€ Netto KM +Nebenkosten in Stadtfeld Tel. 0391/ 5561631

WOHNUNGSVERKAUF Sudenburg, 1 R. OG, Kü., Bad m.D., Balkon; 46 m2, Laminat, KP 35000 €, prov. frei. Tel. 0391/54 15485 o. 01702926562 MD-Stadtfeld-Ost, 3-R.DG- ETW, ca. 88 m², KP 120.000 €, zzgl. 4,76 % MC; MD- Stadtfeld- Ost, gut verm. 2 Raum ETW, ca. 50 m², KP 65.000 €, zzgl. 4,76 % MC; [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/73 38963 od. 0172/ 3109517, www.pma-immobilien.de, www.immowelt.de

HAUSVERKAUF Teilsaniertes MFH in Lemsdorf, leerstehend 12 WE, Wfl. 504 qm, 85.000 € VB, zzgl. 5,95% MC, inkl. 19% MwSt; 4-Fam.-Haus in SBK, Schillerstr., ca. 421 qm Wfl., ca. 279 qm Grd. stück, voll verm., vollsan. 1999/2000, KP 350 VB, provisionsfrei; Ihr eigenes neues Zuhause! Kleine Doppelhaus-Hälfte in MD-Birkenweiler (gewachsene Wohngegend), 3 Zimmer, 95 qm Wfl., Keller, 605 qm Grdst., 2 Terrassen, Garage, KP 115.000 € VB, zzgl. 5,95 % MC; Info: [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/7338963 od. 0172/ 3109517, www.pmaimmobilien.de, www. V O immowelt.de

BUNGALOW IN GARTENSP. Bungalow in Texas, ca. 50 m², Kamin, Swimmingpool, Sauna, EBK, Terr., Wintergarten, Grd.st., 450 qm (Pacht) Kaufpreis 75 000 € zzgl. NK, MC 6 % inkl. MWSt; Info: [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/ 7338963 od. 0172/ 3109517, www.pmaimmobilien.de, www. immowelt.de

GEWERBE Repräsentative Fläche in bester Lage v. Buckau an ruh.Gewerbe (Frisör Kosmetik Atelier Büro o.ä.) zu verm. 50-250 qm, individuell planbar. 0170/2959509 Büro MD-Sudenburg - Kauf oder Ratenkauf - Existensgründer und Selbständige aufgepaßt!

MANN SUCHT FRAU

Machteborjer sucht Machteborjerin für Kultur, Natur etc. Ick, 37, 184, 75 eigenartig. Du? Bitte mit Bild! Chiffre MD3250260 Suche sie für feste Beziehung! Bin 39 J., 1.85 m, schlank mit Interesse für Reisen, Natur, Tanzen. Meld dich doch mal! SMS od. Tel: 015227709392

FRAU SUCHT MANN Frech und wundervoll, Tattoos, Piercing, Dreads und Rock ‚n‘ Roll zwischen 1979-1981 solltest du geboren sein. Ein Foto muss rein, trau dich! Chiffre MD3250261

SEX & CO. Suche umfangreiches Wissen; nicht nur in dieser Rubrik!!! Tel.: 0179-4340036

BILDUNG Neue Schauspielkurse für Kinder und Jugendliche. Info und Anmeldung unter www.kinderschauspielschule-magdeburg.de Tel.0177/5739226 od. 03912580102 Buchführung – letzte Rettung Nachhilfe, Hochschullehrerfahrung 1-3 Personen, 25 pro Stunde, 0152/29614120

FREIZEIT Magdeburger Theaterverein sucht Mitspieler und Mitwirkende (weibl.+männl.) für die Sparten Komödie, Schauspiel und Märchen. Proben unter profess. Anleitung immer Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 18.30 Uhr in den Neustädter Höfen Lübeckerstr.53-63, Haus 16 Am besten vorher melden unter 0172 384 6345 Endlich mal die Heimat kennenlernen! Stadtrundfahrt im dicken Wagen V8, 30€ pro Stunde, 1-3 Personen. 0152/29614120 M, 48, 1.83 su. w mit Interesse für Rad fahren, Spazieren gehen, Kino,

Kultur. 0176-96986600; baerchen1_1963@web.de

SUCHE/BIETE Fotokalender (13 Pics für 50€), Hochzeitsfotografie (Trauung/Park auf CD f. 150€), Schwangerschaftsund Babyfotographie macht Fotografin on Tour, Tel. 0151-40112395, katrin-photographie. blogspot.com Price King A & V kauft: Handys, PS3, XBOX360, PSP, WII, Spiele, TV+DVD, Computer, Laptops, Digitalkameras, HiFi, uvm. Höchstpreise in Bar! A & V Price King, Olvenstedter Str. 61, 0391/400 96 20, Mo-Fr 10 bis 18 Uhr Sie mit kleinem Hund sucht günstige 2-3 Raum Wohnung in Reform/ Sudenburg o.Leipziger Str.! Angebote & genaue Details an : SucheWohnungMD@web.de Biete Sammlerpuppen mit Echtheitsnachweis von Elite Dolls.Preis verhandelbar. Selbstabholung: 015225123792

KÖRPER & GEIST Neues Jahr, neue Figur! 8 Wochen Anti-Cellulite Intensivprogramm im Athletic Gym! Info: 0177/3880980 Mobile Fußpflege nur 13 Euro, mobile Kosmetik nur 18 Euro. Infos und Termine unter 0178/7056595 Salonhaar von Balmain oder Socap. 6 Monate Garantie! 2,25€ pro Strähne inkl. Anbringen, Kontrolle, ausgebildetes Personal. Info catiana@ gmx.de, Tel.0177/5739226

MUSIK DJ-BUDDHA – nur die beste Musik für eure Party! Mail: dj-buddha4u@web.de, Tel: 0172/3821660 Suche für Bandprojekt noch drei junge Leute, Leadgitarrist, Bassist und Keyboarder. Richtung : Britpop/Rock, Umsetzung eigener Songs, Tel. 0177-

2504477, info@peerschmook.de

Band sucht Sänger/in zw. 20-30 Jahren! Tel: 016092459567 Cover-Rockband „Morsch“ süielt für sie auf jeder Party. www.morschband.de oder unter 0172/3908034 „8-stimmiges a capellaProjekt 2012“ sucht dringend 1. oder 2. Tenor; Klassik bis Romantik; 1-2 Proben pro Monat; Kontakt: 0391/5066150

GLÜCKWÜNSCHE Hallo Ingrid, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ingrid und alle Kirschbad-Freunde!

ANSONSTEN Sie mit kleinem Hund sucht günstige 2-3 Raum Wohnung in Reform/ Sudenburg o.Leipziger Str.! Angebote & genaue Details an : SucheWohnungMD@web.de Vermiete Fotostudio für 10 Euro pro Stunde - 35m² Sonnenseite - incl. Inventar - in Magdeburg - auch Vermietung von Spiegelreflexkamera im Studio eMail an: info@fotoatelier-25plus.de Fotokalender (13 Pics für 50€), Hochzeitsfotographie (Trauung/Park auf CD f. 150€), Schwangerschafts- und Babyfotografie macht. Fotografin on Tour, Tel. 0151-40112395, katrin-photographie. blogspot.com

HALLO Neues Jahr, neues Glück ??? Ich mag kein neues Glück finden mein Glück warst du und wirst es bleiben...Wenn auch nur in meinem Herz. Eule, ich vermiss dich unglaublich. Vor 12 Jahren haben wir uns hier geschrieben und auch jetzt warte ich auf dich. Dein Pupsi W.markt 24.11. ca.21.30Uhr,Stand der MD

www.flugboerse.de/magdeburg

YA GE , V OYA GE ! V OYA GE, VO YAG V O Y A G E , VAngebote O Y A G E ! des Monats! V OYA GE , V OYA GE ! V OYAG E, VO K ha o La k a n d en, T h a il ahl bez Woche

» 2=1 eine reisen zwei Wochen ver Frühstück mit » Doppelzimmer urt nkf Fra ab » Flug

i bei Abflug im Ma ab

899,- €

p.P.

h la n d D e u ts cen ic k Be rl in -Köp

l **-Hotel pentahote » 2 Übern. im 4** mit Frühstück Berlin-Köpenick hturm am nse Fer den in » 1 x EINTRITT im Wert von € 10 Alexanderplatz

bei Anreise Ende ab

Ä g y p te n

t + N ilk re uz fa hr ru ng ge än rl ve de Ba Schiffes in einer

rd Ihres » 7 Übern. an Bo bine mit Vollpension Doppel-Außenka 4****-Hotel 1001 Nacht m Ihre in . » 7 Übern mit alles inklusive ver nno Ha » Flug ab

€ ab 579,-

Januar

89,- €

bruar

bei Abflug im Fe

p.P.

V OYA GE ,

p.P.

2012 Am Freitag, 06.01. risma! LIVE auf der Tou

r– „Goofy“ Förste n vo t ch si Ge s da nimmt Euch mit

auf eine

dieEWe!lt V OReY umG iseA

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

nung

pma-immobilien.de, www. immowelt.de

Flugbörse Magdeburg | Lübecker Straße 14 Telefon: (0391)251 44-11, -66, -77 | Fax: (0391)251 44 33 Email: flugboerse.md@freenet.de

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 ++Seite inne auf Seite 61 53 DATEs 01/2012 | Wohnen

+++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 61

16.12.2011 13:31:30


KLEINANZEIGEN Marktplatz Marktplatz Kleinanzeigen Marktplatz MarktKleinanzeigen werden nicht telefonisch angenommen! Per SMS – siehe Anzeige SMS-Service

es

online aufgeben: www.bewegungsmelder.de/dat RUBRIK

(bitte nur eine ankreuzen)

Kostenlose Grüße

Kleinanzeigen......................................................................... 0,55 €  Jobshop

 Technik

 Freizeit

 Glückwunsch  Bildung

 Wohnung/WG

 Musik

 mobil sein

 Körper und Geist

 Tiere

 auf & davon

Kontaktanzeigen ......................................................................... 3 €

Kiste, 11.11.11 – Schatz verloren? indianajones@ sags-per-mail.de

 Frau sucht Mann

Kaufland, City Carré, 1. Dezember: Ich (groß,

 suche & biete  sonstiges

 Mann  Frau  Mann sucht Frau sucht Frau sucht Mann

 Sex & Co.

ANZEIGENTEXT privat: Preise siehe oben gewerblich: pauschal ..............13

Gewerbliche Kleinanzeigen sind solche, die im Zusammenhang mit einer hauptoder nebenberuflichen Tätigkeit stehen!

09.12., Der W Konzert. 2te Reihe vorn Mitte, du: dkl. Haare, dkl. T-Shirt (my Glorius.. oder so drauf) und ne ziemliche Rakete. Ich graue Jacke und Arme kompl. tätowiert. Stand hinter dir und deiner Freundin. Können ja mal zusammen Herrn W lauschen. Tel. 0160/2606525

SERVICE 39120 Magdeburg Tel. (0391) 6713939 BLUTSPENDEZEITEN: Mo/Do 7.00-12.00 Uhr, Di/ Mi 11.00-19.00 Uhr, Fr 7.00-15.00 Uhr. Jeden 1. Samstag im Monat v. 9.00-12.00 Uhr, www.blutspendemagdeburg.de

WERBUNG

Je Buchstabe, Wortzwischenraum, Satzzeichen ein Kästchen!

blond) habe dir (lange, schwarze Haare) geholfen auf der Suche nach Havana Club und Gin für deine Party am WE. Würd dich gern wiedersehen. Tel: 0176-79505116

Unleserliche Texte und Anzeigen, die im Wortlaut gegen die guten Sitten verstoßen oder zu einer kriminellen Handlung auffordern, werden von uns nicht veröffentlicht!

privat – pro angefangene Zeile .............. 1,10 gewerblich – pauschal ............................... 13

ZUSATZTEXT

WWW.KNOCHENMARKSPENDEMAGDEBURG.DE

B Ä CKER

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

(nur Zutreffendes ausfüllen)

Selbstgestaltete Anzeigen (nur privat) .................................... 12 € Abdruck im Format 29 x 40 mm.

Anzeige bitte als JPG oder scanfähige Vorlage (maximal A4) liefern.

FOLIE.DE

 gelb hinterl.

 rot hinterlegt

Chiffre-Anzeigen .......................................................................+3 €

 Chiffre

Chiffreverfahren: Die eingehenden Briefe werden hier gesammelt und am 15. des Monats (ungeöffnet!) an den Empfänger weitergeleitet und zwar bis zwei Monate nach Erscheinen der Anzeige. Werbebriefe von Händlern o.ä. werden nicht weitergeleitet. Stichproben behalten wir uns vor.

ORGANISATORISCHES

(Veröffentlichung nur vollständig ausgefüllt)

Anzeige erscheint im Verspätet eingetroffene Anzeigen werden im darauffolgenden Monat veröffentlicht.

 DATEs _____________ (Monat/Jahr)  bewegungsmelder.de (E-Mail angeben)

 nicht erwünscht!

Reklame-Laden – Werbung, TextilDruck, WandTattoos, TassenDruck, Halberstädter Str. 139, Mo–Fr 9.00-12.00 Uhr, Mo-Do 14.00-18.00 Uhr, Fr 14.00-16.00 Uhr

PLASMASPENDE

Zahlungsweise Gesamtbetrag:

_______,_______ €

 Geld liegt bei  in Briefmarken (nicht aufkleben!)

 V-Scheck liegt bei

Uni-Blutbank MD Leipziger Str. 44

 Lastschrift (nur bei Beträgen ab 6 €) Konto-Nr.

BLZ

Konto-Inh.

Unterschrift

KINO MAGDEBURG

Auftraggeber in Druckschrift und gut lesbar ausfüllen!

Name, Vorname/Firma: E-Mail:

Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon:

Unterschrift:

trich

Malschule Pinselstrich, Angelika Tüfer, Malkurse – Gutscheine - Malutensilien, Bob Ross® & Gary Jenkins®, Malkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Malen Sie innerhalb von ein paar Stunden Ihr eigenes Ölgemälde. Info: Tel.039209/42371 oder 0160/88 500 24, www. malkurse.info

TANZEN Bauchtänzerin Inayah, Auftritte & Unterricht für Magdeburg & SachsenAnhalt, WWW.BAUCHTANZMAGDEBURG.DE

Moritzhof, Moritzplatz 1, MD-Neue Neustadt, Programm: WWW.ABSOLUTARTIST.DE, Tel: 257 89 32 Studiokino, Neue Neustadt, Moritzplatz 1, Kartenbestellung/Programm: 2 56 49 25

Westring 6, 39110 Magdeburg, Tel. 03917316443, täglich ab 14 Uhr, Tanzkurse unter

39104 MD, Mo-Fr 8-21 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Tel: 5412614. Reiki-Anwendungen, Reiki-Kurse, 1.-3. Grad, Sauerstoff-Kuren n. Ardenne, SauerstoffSprühkosmetik, Bodylife, Anti-Stress-Massagen, Edelsteinmassage, Körpermassagen, Rückengymn., Wellnesstage, Pendelkurse. Alle Leistungen unter WWW.HUEGEVITAL.DE

Langjähriger Zen-Schüler gibt Einführung in die Meditation in MD. Tel. 0160/99800470

YOGA Barbaras YOGA-Studio, 39108, Alexander-Puschkin-Str. 46, Tel: 0391/7326093, u.a. Anfängerkurse: mittwochs 17-18.30 Uhr o. donnerstags 19-20.30 Uhr Yoga für Schwangere: dienstags 19-20.30 Uhr Yogaschule Gisela Bosrup, Mittelstr. 10, 39114, Tel: 0391/4022262,

Tanzschule Diefert

Tanzschule Diefert, Lübecker Str. 53-63, 39124 Magdeburg, Tel. 6111142, Fu. 0170/340 5688, WWW. Die Bäckerei Möhring ist ein kleiner in 5ter Generation geführter Familienbetrieb, der regionale, liebevoll hergestellte Produkte in reichhaltiger Auswahl anbietet. Mo–Do 8–13 Uhr u. 15–18 Uhr, Fr 8–18 Uhr, Sa 7–10 Uhr

ÜBERSETZUNGEN

Übersetzungen, Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen (Diplome, Urkunden, Zertifikate). Lektorat deutscher und englischer Texte. Hegelstr. 17, 39104 Magdeburg, INFO@ Tel. 0391-5432649, Jahre

10

ITKPLUS.DE, WWW.ITKPLUS.DE

Wir feiern weiter! Für Neukunden gibt es bei uns im Sept.

10%

F., diverse Zielgruppen u. Zeiten, Seminare, Yogaferien, Einzel, Kids, Teenager, Schwangere

SCHAUSPIEL

WWW.STEPS-DANCECENTER. DE

Tanzen ler nt man beim Profi!

Autofolierung, Dachfolierung, Folienplott, Autoaufkleber und vieles mehr unter WWW.GCG-FOLIE.DE oder e-mail: INFO@GCG-

farbige Schrift/Hinterlegungen .................................................+6 €  rote Schrift  blau hinterl.

se ls

€ €

®

 selbstgestaltet

MALEN

Ma

WWW.YOGASCHULE-MAGDEBURG.DE; Yogakurse A. u.

Aktion Knochenmarkspende S/A e.V. Infos unter

SONSTIGES

KURSE/SPORT in Malschule P

 Hallo – fünf Zeilen kostenlos, eine Anzeige je Person – jede weitere 2,50 €

Vereine (NG-Jugendhaus). Du (groß, m, blond, schlank, tolles Lachen) hast Glühwein verkauft. Ich (groß, w, blond, schw. Mantel )hab einen „mit ohne“ bei deinem Kollegen bestellt & stand ne Weile neben dem Stand. Ärgere mich sehr, dich nicht angesprochen zu haben. Lust auf ein Wiedersehen? 01623009296

TANZSCHULE-DIEFERT.DE

MUSIK

Schauspielschule K. Beyerling, Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 3-99 Jahre, Angebote f. Schulklassen, Hortgruppen, Olvenstedter Chaussee 28, Tel. 0177/5739226, WWW.KINDERSCHAUSPIELSCHULE-MAGDEBURG.DE

SPRACHSCHULEN UNIKOM - Sprachen und Seminare, Anett Smyrek, Porsestr. 9, 39104 MD Tel: 72726690, Fax: 72726698, WWW.UNIKOM-MD.DE

SPORT Taktlos war gestern! Trommelkurse SachsenAnhalt, Schlagzeug, Djembé, Cajón und Co., Unterricht auch während der Ferienzeit. WWW.TROMMELKURS.NET

KOSMETIK Permanent Make-up im ästh.& med. Bereich Permanentdesignerin Gabriela Bartl, Jakobstr.7a, 39104 MD, Tel: 55 86 027, PMU ist Vertrauenssache - 14 Jahre Erfahrung! www.pmu-magdeburg.de

WELLNESS Ute Wolf

KosmetiK · Wellness · nagelstudio CineStar - Der Filmpalast Maxim-Gorki-Str. 24b, 39108 Magdeburg Magdeburg, Am PfahlTelefon: 0391-258 98 81 Maxim-Gorki-Str. 24b, www.relax-and-beauty.de Dankeschön-Rabatt berg 5, Info-Tel: 2552525, 39108 MD, Tel: 2589881, Platzkarten-Tel: 2552522, www.relax-and-beauty.de; 2.000 Plätze in 9 Sälen Zu jeder Kosmetik gratis Cinemaxx, Kantstr. 6/City eine Hot Stones RückenCarre, Kartenreservierung: massage! 018 07/24 63 62 99, GESUNDHEIT WWW.CINEMAXX.DE, 2.800 Vital + Sauerstoff Plätze, 9 Säle Studio, Breiter Weg 120a,

Laufschule Uwe Haake, Hardenbergstr. 5, 39108 MD, Tel: 5848976, Funk: 0175/7155 334, WWW. GESUND-SPORT.DE, Personal Coaching, Termine nach Absprache, Laufkurse, Tages- und Wochenendseminare, individuelle Beratung/Betreuung, Vorträge

NEU am Hasselbachplatz, Fitness- und Gesundheitsworkouts Anika Linke, Otto-v.-Guericke-Str. 56b, vielseitiges Kursangebot bei kleiner Kursstärke (8-10 Pers.), Tel: 0176-30329175, WWW.WELLINTIME.DE

Kimura Shukokai Karate Schule, 39112, Halberstädter Straße 55, Tel: 0172/3 23 21 86

++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ 62 Schickt den ausgefüllten Kleinanzeigenauftrag in einem Umschlag an: DATEs Medien Verlag GmbH • Stichwort KAZEN • Zum Handelshof 7 • 39108 Magdeburg

Kleinanzeigen | DATEs 01/2012

schluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 62

19.12.2011 10:08:25


G

rkt Marktplatz Gastro Marktplatz Marktplatz Marktplatz KNEIPEN, BARS, CAFÉS

GERÜCHTEKÜCHE

Frank Reisener vom Franx: „Wir wollen der Stadt den ersten Stern schenken“

WWW.ONE-MD.DE

Die Kunstkneipe NachDenker in Stadtfeld gen unter: 0391/54489 85,

KNEIPEN/PUBS

WWW.SUSHIFREUNDE.DE

0acht15, 39112, Halberstädter Str. 138, Tel: 6202229, tgl. ab 18 Uhr Moll´s Laden, Gellertstr. 1, Tel: 0391/ 7335834, jeden Do, Fr. und Samstag Live-Musik, WWW.MOLLSLADEN.DE

KUCAf Kulturcafé, Ottovon-Guericke-Str. 54, 39104, Tel: 5976949, tgl. ab 18 Uhr - Küche ab 18 Uhr, WWW.KUCAF-MD.DE

S I M PA

DAS IST EIN STÜCK DAHEIM

Kroatenweg 12, Tel: 0176/ 63 36 49 59, tgl. ab 17 Uhr, wechselnde Angebote, Raucherkneipe, 0,3 l Bier ab 1,30 €; Partyraumvermietung, HTTP://SIMPAMAGDEBURG.NPAGE.DE

Die Mausefalle schnappt zu! Ab Mitte Dezember wieder geöffnet, Breiter Weg 224, Tel: 5430135, WWW.MAUSEFALLE-MD.DE

BARS Asia Lounge, täglich ab 18.00 Uhr, Otto-von-Guericke-Str. 60; Reservierun-

DEEP, täglich ab 19 Uhr, Cocktailhour 19-21 Uhr, Breiter Weg, Ecke Einsteinstraße, am Hassel, Tel: 0172/3938695

.. schutt

Hiermit bestelle ich ein DATEs-Abonnement ab der nächsten Ausgabe.

Meine Adresse Name

Ausfüllen und absenden an:

Straße PLZ/Ort Tel/Mail

DATEs Medien Verlag GmbH Abonnentenbetreuung Zum Handelshof 7 39108 Magdeburg

Zahlungsweise Scheck liegt bei Bankeinzug: Kontoinhaber

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Unterschrift

INFO@SCHUETTHAPPENS.DE, WWW.SCHÜTTHAPPENS.DE

CoCo, täglich von 15-5 Uhr, Otto-von-GuerickeStr., am Hassel, Fon: 0163/7839740, WWW.

CAFÉS

Das DATEs-Abo kostet 19,90 € für 12 Ausgaben. Es kann jederzeit gekündigt werden, bereits bezahlte Beträge werden jedoch nicht zurückerstattet. Wenn nicht 2 Wochen vor Ablauf gekündigt wird, verlängert sich das Abo um ein weiteres Jahr.

20

Happens Schütt Happens, Otto-v.Guericke-Str. 54a, tgl. ab 18 Uhr, Tel: 0163/266 90 63, im Ausschank unser Magdeburger Schütte-Bräu!

COCO-MD.DE

oder per Fax an 0391/7 32 52 31.

GUTSCHEIN DATEs-Abonnenten erhalten mit dem ersten Heft einen Medi-Max-Gutschein im Wert von 20 Euro zugesandt. Der Gutschein wird bei Einkäufen ab 150 Euro im MediMax Magdeburg akzeptiert.

La Notte - Das Nachterlebnis, Tabledance Bar, Gr.-Diesdorfer-Str. 65, 39110 Magdeburg, Mi-Sa ab 22 Uhr, Tel: 5067232, WWW.LA-NOTTE.NET

DATEs im Abo

Datum/Ort

GREAT - Die Bier Bar, Schönebecker Str. 52, MD-Buckau (Haltest. Neue Str.), SKY-BUNDESLIGA LIVE auf Großbildleinwand, Pils ab 1,60€, Mi Cocktailabend (alle Cocktails 3,50€), Dart vorhanden, Di-Fr ab 18 Uhr, Sa/ So ab 15 Uhr Tel: 0178/6894400

Café Hansen

Café-Hansen, Ernst-Reuter-Allee 40, 39104 MD, Tel. 0391/532230, täglich 8-20 Uhr, WLAN im Café, außerhalb dieser Zeit nur auf Reservierung und am 1. Samstag im Monat open end. NEU ab 1.9.: reichhaltiges Frühstück und tgl. Mittagstisch ab

+++ Ich seh’ den Sternenhimmel +++ Magdeburgs neue spannende Restaurantadresse an der Hegelstraße heißt Franx. Gastronom Frank Schwarzer hat sich nach langen Jahren im Lion endlich seinen insgeheimen Wunsch nach einem Speiselokal erfüllt. Als neuer Chefkoch ist dort seit 1. Dezember Frank Reisener in Amt und Würden. Reisener, der einst für das Da Capo verantwortlich war, ging 2004 aus Magdeburg weg und hat die Jahre in erstklassigen Restaurants wie dem Next Level Frankfurt, dem Sea Five Mannheim oder im Schloßhotel Karlsruhe gearbeitet. Jetzt ist der bekennende FCM-Fan zurückgekehrt und macht gleich eine Kampfansage: „Ich trete im Franx mit einem Ziel an. Wir wollen der Stadt den ersten Stern schenken.“ Ein mutiger Satz, an dem er sich wird messen lassen müssen. Ab Januar wird man seine Handschrift auch sukzessive in der Karte erleben können. +++ Endlich Eröffnung +++ Mitte Januar ist neuer und endgültiger Termin für Wiedereröffnung im Januar: Die Mausefalle die Wiedereröffnung der Mausefalle, da beißt sozusagen die Maus keinen Faden ab. +++ Otto genießt +++ Ein aufwändiges kulinarisches Event plant das Magdeburger Stadtmarketing für nächsten Sommer. Bei „Otto genießt“ soll sich der Fürstenwall in eine zweitägige Restaurantmeile verwandeln. Termin ist der 13. und 14. Juli +++ Der Löwe brüllt wieder +++ Neues Jahr, neues Glück. Genaugenommen ist es das 17. Jahr, in dem der Lion-Pub an der Halberstädter Straße eine feste Größe ist. Im letzten Jahr brachte der Zustand des Hauses eine baupolizeiliche Sperrung. Die ist im Zuge der laufenden Sanierung aufgehoben, am 2. Januar eröffnet der Lion wieder. Drinnen hat sich (fast) nichts verändert. Koch André Franke hat sich über die letzten Jahre dank seines markanten Stirnbandes den Spitznamen Kamikazekoch eingehandelt. Ab sofort übernimmt er das Ruder im Lion und steht künftig hinter dem Neuer Frontmann ab 2.1. im Lion: Tresen. +++ Bubble Tea +++ Der „Kamikazekoch“ André Franke Bubble Tea ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Da passt es, dass vor kurzem die Panda‘s Bubble Tea Bar ins Hundertwasserhaus eingezogen ist. Frau Zhou und Herr Kaniewski mischen ihren Bubbletea ausschließlich mit Originalprodukten die aus Taiwan oder China stammen +++ Verschönerungskur +++ Alles kommt in die Jahre, auch das Café Alex. Nach fast 14 Jahren schließt es Mitte Januar, um sich einer umfassenden Renovierung zu unterziehen. Ab Anfang März kommt es dann in neuem Glanz zurück. +++ Goldener Boden +++ Handwerk hat ja bekanntlich goldenen Boden. Muss es auch, denn die Sanierung des Hauses des Handwerks hat einen gepflegten zweistelligen Millionenbetrag gekostet. Am 16. August soll die ehemalige Villa Rudolph eröffnet werden. Vorgesehen sind auch zwei gastronomische Bereiche, ein einfacherer für die Tagesversorgung und ein feines Restaurant. Das wird manchen Magdeburger an alte Zeiten erinnern. +++

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

Engelhardt

Cocktailbar ONE! Leiterstraße 1 a, 39104 Magdeburg, Tel: 0391/5443593, 0163/79 42451, info@one-md.de,

Eröffnung ür das Haus des Handwerks: Drinnen werden zwei Gastrobetriebe sein

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 ++Seite inne auf Seite 63 53 DATEs 01/2012 | Gastro

+++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 63

16.12.2011 13:31:58


G

Ga

Marktplatz Gastro Marktplatz Marktplatz Marktplatz Ma KNEIPEN, BARS, CAFÉS

3,50 €, Sa/So Brunch, 10-14 Uhr ab 7 €; WWW. CAFE-HANSEN-MD.DE

biergarten an der fähre buckau „immer wieder sonntags“ Brunch im Mückenwirt mit Blick auf die Elbe – Erholung pur in Stadtnähe Öffn.: täglich ab 11 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr ∙ Jan. bis März: nur Sa. ab 11 Uhr, So. & Feiertags ab 10 Uhr geöffnet – Tel.: 0391/520 93 37 · 0172/32 656 32

Harter (3)

Espresso-Kartell, Café, Bar, Restaurant, offenes W-LAN, direkt am Hassel, Ecke O.-v.-Guericke-Str., Tel: 03 91/5 82 81 87, durchgängig ab 14.00 Uhr geöffnet, außer sonntags, da ab 10.30 Uhr Brunch,

Große Vergangenheit: Im Café Alt Magdeburg treffen Grammophon und Standuhr auf Kellnerinnen mit weißen Häubchen

BISTROS

Bistro - Restaurant - Cafè - Eiscafè

15 Uhr kommt der frisch gebackene Kuchen

Charmante kleine Zeitreise

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

Das Café Alt Magdeburg im Hundertwasserhaus erinnert mit Kuchen und Kultur an die Goldenen Zwanziger Jahre und die Kaffeehäuser des Breiten Wegs Punkt 15 Uhr wird gekurbelt! Dann stellen die Damen vom Service mit ihren adretten weißen Häubchen den CD-Spieler aus und setzten mit kräftigen Drehungen das alte Grammophon in Gang. Im leicht blechernen SchellackKlang und mit schnarriger Stimme singt dann Karl Pistorius „In meiner kleinen Konditorei“. Fred-Raymonds Evergreen von 1928 macht die Illusion vollends: Im „Alt Magdeburg“ leben die 1920er Jahre wieder auf. Seit seiner Eröffnung vor gut einem Jahr überzeugt das charmante ZeitreiseKonzept im Hundertwasserhaus ein bunt gemischtes Publikum. Die älteren Semester wandern fasziniert an den Wänden entlang und versuchen auf den hunderten Originalfotos und -postkarten längst Vergessenes aus ihrer Heimatstadt wieder zu entdecken. Aber auch die Familie mit Kleinkind fühlt sich im nostalgisch eingerichteten Café von Andreas Dahm wohl. Er erfüllte sich damit als Quereinsteiger seinen Traum von einem Etablissement im Stil der Goldenen Zwanziger. Das Grammophon, der massive Serviceschrank, die rote Polstergarnitur, der Servierwagen, die große Standuhr, die pünktlich die Stunde schlägt, und viele der alten Bilder stammen aus altem Familienbesitz und tragen zur stimmigen Atmosphäre bei. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Fotos hinzu, viele Gäste brachten ihre Bilder von zu Hause mit. Ein Berliner schickte nach einem Besuch spontan seine Autogrammsammlung vergangener Stars und Sternchen ins „Alt Magdeburg“. Punkten kann das Café jedoch vor allem mit seinen frisch gebackenen Kuchen nach echter Hausfrauenart. Hinter dem Tresen kann man dem herrlich duftenden Teig sogar im Ofen beim Aufgehen zusehen. Eine kleine Speisekarte mit Klassikern wie Würzfleisch und Kesselgulasch, ebenfalls frisch zubereitet, rundet das Angebot ab. Da am Wochenende die Tische fast immer voll sind, empfiehlt es sich zu reservieren, natürlich auch für Feiern aller Art. (sh) Café “Alt Magdeburg” im Hundertwasserhaus, Montag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Tel. 0391/5823154, www.cafealtmagdeburg.de

ITALIE

WWW.ESPRESSOKARTELL.DE

Leo‘s Schlemmerbistro, Breiter Weg 30 a (direkt am ehem. HdL), Tel: 0391/ 555 68 71, Mo-Fr ab 8 Uhr, Sa/So ab 9 Uhr

Goldene Bilderrahmen erinnern an goldene Kaffeehauszeiten Magdeburgs

Tel: 6366555, Partyraum bis 50 Pers., Mo-Fr ein Tagesessen unter 5 €; südl.: Liebknechtstr. 89, Tel: 6628877; Bestellz.: So-Do 11-22 Uhr, Fr/Sa 11-23 Uhr

Zottel, Pechauer Platz 1, 39114 MD, tgl.8-22 Uhr, Lecker Speisen zu günstigen Preisen! Tagesgerichte unter 5 € WWW.ZOTTEL-BISTRO.DE

Call a Pizza, Sternstr. 7, Tel: 5448844, tgl. 11 - 23 Uhr, WWW.CALL-A-PIZZA.DE

La Perl Tel: 535 Uhr, mi richte u Euro

Joey´s Pizza die Nr. 1 – 3x in Magdeburg, Lübecker Straße 4, Tel: 40 05 200, Olvenstedter Straße 28, Tel: 5 55 55 99, Halberstädter Straße 77, Tel: 6107722, WWW.JOEYS.DE

Subway, WOW! Roastet Chicken Breast Sub – statt 3,99 EUR für nur 1,99 EUR, Nur in diesen Filialen: Hauptbahnhof Einsteinstr.1 - Halberstädter Str. 123 - Gr. Diesdorfer Str. 209 - Berliner Chaussee 50 - Ziolkowskistr. 11 - Lübecker Str. 130 - Flora Park (Olvenstedter Graseweg 37), Öffnungszeiten und aktuelle Aktionen unter: WWW.SUBWAY-

KABARETT

... nach Hengstmanns, Breiter Weg 37 (Nordabschnitt), MD-Altstadt, alle Termine im Bewegungsmelder, Reservierungen Tel. 40 255 40, NACH@HENGSTMANNS.DE

CLUB

Mandys Original Steinofenpizza, Sieverstorstr. 56-57, Tel: 6106161 – Pizzahungerkummerservicenummer, Mo–Sa 17–24 Uhr, So 15-24 Uhr

La Piaz Tel: 535 Uhr ge gelege nen, w

Alter Markt 13/Buttergasse, 39104 Magdeburg, WWW.FIRST-MD.DE, INFO@ FIRST-MD.DE

Vocelli – Pizza und Pasta für Feinschmecker, Wiener Str. 2/Ecke Leipziger Str., Tel: 9902022, Montag bis Sonntag und feiertags von 11 Uhr bis 22 Uhr geöffnet, WWW.VOCELLIPIZZA.DE

www.crocshop.de, süd-östl.: Kirschweg 8,

Si

Restaur

Sicilia, MD-Ot 792999 17-24, hausge Mittags

SANDWICHES.DE

LIEFERSERVICE

Piccolo chenho montag & ab 17 535558 348549 mondo

DEUTS

Halberstädter Str. 113a, 39112 Magdeburg, WWW.PRINZZCLUB.DE

INTERNET-CAFES Netz-Welt, InternetGamelocation, 39112, Heidestraße 9, Tel: 0391/ 6201755, tgl. 12-2 Uhr

wünscht Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins Jahr 2012 Das Original am Hassel

Im Wis Werner Straße burg, T 50, WW Brunch von 10

Chapli Haus, M ger-Str. 0391/5

++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 +++ 64 Gastro | DATEs 01/2012

schluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 64

16.12.2011 13:32:10


G

1

atz Marktplatz Gastro Marktplatz Marktplatz Marktplatz RESTAURANTS

lungsreich, glutamatfrei, Mo-Sa 11.30-15 und 17-22.30 Uhr, So 12-21 Uhr, WWW.QILIN-MD.DE, Tel.:0391-243 99 44, Leiterstr. 1

au

nwirt tnähe

Chaplin

WWW.RONCALLI-HAUS.DE

DE

Piccolo Mondo, Münchenhofstr. 39, tgl. (auch montags) 11.30-14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Tel: 5355581, Funk: 01703485492, www.piccolomondo-magdeburg.de

La Perla, Breiter Weg 27, Tel: 5353623, tgl. 11-23 Uhr, mittags alle Nudelgerichte und Pizzen nur 4,90 Euro

nns, rdabdt, wervie40,

FO@

ht n 2

el

39104 MD • Tel.: 0391/555 67 54

Peter und Paul, SachsenAnhaltische Spezialitäten, Rogätzer Str. 8, Tel: 2503100-02, tgl. ab 11 Uhr, Mo-Fr 11-14 Uhr preisw. Mittagstisch,

La Piazza, Leiterstr. 6, Tel: 5353470, tgl. 11–24 Uhr geöffnet, zentral gelegen am Teufelsbrunnen, www.la-piazza-md.de

Sicilia

Restaurant • Eiscafé • Bar by Giovanni Sicilia, Frankefelde 71, MD-Ottersleben, Tel. 7929990, Di-Sa 11-14 & 17-24, So 11-24 Uhr, hausgemachte Nudeln, Mittagstisch 5,- €

Otto-v.-Guericke Str. 53, Lieferservice: 56390777 Mo-Fr 11.30 - 22 Uhr, Sa - So 17 - 22 Uhr, JAPANISCH

ab 18 Uhr, Mittelalterlunch am letzten So im Monat 11- 14.30 Uhr; Ritteressen 3.12., 7./8.12., 16.12., 17.02.12; Vvk gestartet

Le Frog, Brasserie & Lounge am Adolf Mittag See, der perfekte Platz zum entspannen, Heinrich-Heine-Str. 1, Tel: 0391/5 31 35 56, tgl.: 10-24 Uhr, WWW.LEFROGMD.DE FRANZÖSISCH

WWW.SUSHIFREUNDE.DE

Griechische GRIECHISCH

B. und B.

Tapas | Café | Lounge

Das verbindende Element der im Club Jeunesse Restaurateurs verbundenen jungen Spitzenköchen ist die Leidenschaft für gutes Essen, die Lust am Genuss und die Idee, dem Gast einen Rahmen zu bieten, in dem Qualität an erster Stelle steht. Sebastian Hadrys und sein Landhaus Hadrys sind schon länger Mitglied des exklusiven Clubs. In einem gemeinsam herausgebrachten Kochbuch legen diese Spitzenköche nun ihre Interpretation von Neuer Deutscher Küche vor. Ginge es nach Gewicht, würde dieses Kochbuch auf jeden Fall ganz vorn liegen. Auf 550 Seiten geht es durch die Jahreszeiten, jeder der Köche durfte ein Rezept beisteuern. Hadrys, der nebenbei preisgibt, ambitionierter Schachstratege zu sein, benutzt in seinem NovemberRezept unspektakuläre Zutaten, um sie dann raffiniert zu verfeinern: Für seine „Burger Fischspezialitäten“ wird gebackener Karpfen auf Grünkohlgraupen angerichtet, dazu ein Räucherfischmousse und legiertes Fischsüppchen mit Roter Beete. Fast schade, dass es nicht auf der Karte steht. (c) Die Neue Deutsche Küche, Collection Heyne, 58 Euro

Es ist angerichtet!

Bonapart – französisches Der erste „Grieche“ am Hasselbachplatz in Magdeburg hat eröffnet. Restaurant, Breiter Weg Mit wechselnden Hausgerichten, einem reichhaltigen Mittagstisch, Olymp, Otto-von-GueriSalaten und köstlichen Getränken erwartet das Team 202 (gegenüber Hundert-mediterranen des Restaurants „OLYMP“58, seine Gäste freut sich auf Ihren Besuch. cke-Str. Tel:und55937322, wasser-Haus), Tel: – Di-So 11.30-14.30 4,- €und gstisch ab Uhr – Mitta 6623850, Mo–Sa. tgl. ab Otto-von-Guericke-Str. • 39104 Magdeburg 17.30-24 Uhr,58Mittagstisch Sie kommen ohne Souffleuse Telefon: 0391-55 93 73 22 11.30 Uhr, So. 11.30– Öffungszeiten: bis Sonntag schon ab 4 Dienstag € oder automatisierte Küchenhel11.30 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 24 Uhr 15.00 Uhr, WWW.BONAPARTTÜRKISCH

Am 24. Januar läutet die beliebte Koch- und Talkshow Magdeburger Allerlei ein neues kulinarisches Jahr ein

MD.DE

ASIATISCH

BERNER & BROWN, Tapas Bar am Schauspielhaus, Otto-von-Guericke Str. 61, Tel.MD 5476296, Di–Fr ab 12.00 Uhr, Sa–So ab 18.00 Uhr, WWW.

Bingöl Grill, Döner Kebab & Chicken Kebab, Breiter Weg/Einsteinstr., tägl. geöffnet Mo, Di, So 10-03 Uhr, Mi–Sa 10-05 Uhr

Kodat Grill

BERNERUNDBROWN.DE

Mediterran – neues Restaurant – Hasselbachplatz 2, Tel: 6 21 42 82, Mi-Mo 11.30-14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr, Di Ruhetag

Karpfen im Teich

Spezialitäten

RESTAURANT

MEDITERRAN

Da Capo im Maritim Hotel, O.-v.-Guericke-Str. 87, Tel: 0391/5949895, Mo-Sa 11-23.30 Uhr, So 14.30-23.30 Uhr

SUSHI SATT - All You Can Eat in der Asia Lounge... wir bieten euch verschiedene asiatische Salate, Suppen, wechselnde Sushi-Variationen sowie frittiertes und süßes Sushi. Reservierungen bitte unter: MD-5448985, Otto-v.-Guericke Str. 60,

NEUERÖFFNUNG

Amsterdam Café-Restaurant, Olvenstedter Str. 9, Magdeburg, Tel. 03914005400

BERNER & BROWN

Chaplin im RoncalliHaus, Max-Josef-Metzger-Str. 12/13, Tel: 0391/5961400, tgl. ab 11

Liebig - Cafe Restaurant Lounge, Liebigstr. 1-3, Tel: 5556754, offen: täglich ab 10 Uhr

WWW-WOK-BAR.DE

DEUTSCH

Im Wissenschaftshafen, Werner-HeisenbergStraße 1, 39106 Magdeburg, Tel: 0391/59 77 90 50, WWW.DANIELS-MD.DE, Brunch jeden Sonntag von 10–14 Uhr

Frühstück täglich bis 12 Uhr Sonntags ab 10 Uhr Brunch!

PETER+PAUL@TAGUNGSCENTER-MAGDEBURG.DE

Die Neue Deutsche Küche: Sebastian Hadrys

Sebastian Hadrys ist mit einem Rezept im Kochbuch der renommierten Jeunesse Restaurateurs d‘Europe vertreten

offen: täglich ab 10 Uhr

WWW.ZURTAFELRUNDEMAGDEBURG.DE, Di-So

13a,

12, 0391/ Uhr

Liebigstraße 1-3

Zur Tafelrunde, Lübecker Str. 21a, Tel.: 28 88 688, 0177/5812511;

S.DE

terdeburg,

Uhr. Bildung, Kultur & Genuss!

Qilin, Restaurant, Lounge & Terrasse, der perfekter Platz um moderne asiatisch Küche zu genießen; vietnamesisch-thailändisch, Sushi, abwechs-

en rkis che Spezialität am Uni-Platz

Kodat Grill, türkische Spezialitäten, Gareisstraße 14 (am Universitätsplatz), 39106 Magdeburg, Mo-Fr 10-23 Uhr, Sa/So 11-23 Uhr

fer: Prof. Dr. Michael Schenk, Leiter des Fraunhofer-Instituts, und Schauspielerin ChristianeBritta Boehlke stellen ihre Kochkunst im Café Rossini unter Beweis während Stadtmanager Georg Bandarau mit zwangloser Konversation durch Prof. Dr. Michael Schenk die Sendung führt. Das könnte interessant werden, denn gerade Prof. Schenk ist Mitglied in dem ein oder anderen exklusiven Kochclub der Stadt. Da darf man gespannt sein. Karten gibts unter Tel: 5406555 inklusive Kostprobe natürlich! Magdeburger Allerlei, 24.1. 19.30 Uhr, Café Rossini Christiane-Britta Die Jeunes Restaurateurs präsentieren ihreBoehlke neue deutsche Küche

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

ITALIENISCH

Luu, Chinesisches Spezialitäten-Restaurant, Magdeburger Str. 20c, 39175 Menz bei Magdeburg, Tel: 039292/2437, Di-Fr 11.3014.30 und 18-23, Sa/So 11.30-23, Mo Ruhetag (außer FT) WWW.MISTER-LUU.

Engelhardt

b 11 Uhr, 2 656 32

+++ Gewinne auf Seite 53 +++ Gewinne auf Seite 53 ++Seite inne auf Seite 65 53 DATEs 01/2012 | Gastro

+++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschluss am 17.01.12 +++ Kleinanzeigenschl 57-65 MD Stellen Markt Gastro4.indd 65

16.12.2011 13:32:23


Farblose Milch ohne Fett Immer wieder überraschen uns Industrie und Marketing mit Produkten, von deren Existenz wir nicht nur nicht wussten, sondern von denen wir auch nicht ahnten, dass es einen Bedarf an ihnen gibt. Obendrein – nach Kenntnis beider Tatsachen – uns dennoch deren Zweck verborgen bleibt. Es ist, zugegeben, die hohe Kunst von Forschung, Entwicklung und Marketing, ein solches Produkt zu ersinnen, zu schaffen und dann auch noch mit Erfolg zu verkaufen. So schlenderte ich neulich durch den Tierfuttermarkt meines Vertrauens auf der Suche nach Katzenstreu für unsere beiden Verdauungsmaschinen. Tierzubehörgeschäfte sind wie normale Supermärkte aufgebaut: Das, was man sowieso braucht, ist

Imbissdeutsch für alle

weitab von Ein- und Ausgang gelagert, Leckeres und Niedliches fällt sofort nach betreten ins Auge und je näher man Kasse und Ausgang kommt, desto verführerischer und zugleich nutzloser werden die feilgebotenen Dinge. In diesem Falle Hundebier. Auf den ersten Blick erschien mir das gar nicht so abwegig. Erinnert es mich doch daran, wie mein Bruder und ich seinerzeit versuchten, unserem Kater eine Zecke aus dem Fell zu entfernen. Keine Chance: Mohrchen war ein Killer und ließ sich von uns – beide in Ledervollschutz – nicht so ruhig halten, dass wir den Holzbock zu fassen bekommen hätten. 1cl 60%iger Früchteschnaps in die Milch, war damals die Lösung und machte ihn sanft. Doch nix da! Kein Alkohol im Hundebier! Somit ist es eigentlich für Sinnvolles und auch weniger

Sinnvolles nicht einzusetzen. Na gut, nächster Gedanke: Herrchen und Wuffi beim Angeln, Herrchen redet nach dem 5. Bier schon ganz schön viel aber Wuffi antwortet wie immer nicht. Wie denn auch? Dann zieht Herrchen unter Wuffis freudig glänzendem Blick bedeutungsvoll eine Flasche Hundebier aus dem Anglertäschchen und nach ein paar Schlucken kann Wuffi zwar immernoch nicht reden, doch lassen nun beide den nächtlichen See durch mehrere markerschütternde Synchronbäuerchen erstarren. Schöner Gedanke – leider nur stand auf der Flasche „ohne Bubbles“. Ich habe schließlich Löwenzahn­croissants gekauft. Keine Ahnung, wer das fressen soll, klang aber interessant. Jim Panse

Gelegenheiten nutzen! Heute:

Na, wie steht‘s? Beziehung pimpen

Neues aus Randdeutschland

Lauf, Lämmchen!

otto kann es nicht mehr sehen

Frage des Monats

Wo wächst Pute-Kraut?

Katerstimmung bei den Heiligen Drei Königen

Wo haben wir bloß gepennt?

Deine sind besser? Her damit! brutalwitzigesleserbild@dates-online.de

Weichkost zum Feste

Ohaa ... hmm. Riecht das unverschämt Ich kann nicht denken. ICH KANN nach dir. Das wollte ich mir auch noch NICHT DENKEN. Ich fühl mich wie Wadurch den Kopf (auf der Zunge zer)geckelpudding! Nichts geht. Nicht mal hen lassen, wenn mal Zeit ist. Zeit hätte denken. Da liege ich in meinem Bettich ja jetzt. Aber ... was? Was glotzt der chen, in meinen Federn und habe frei. Hund mich denn so an? Wahaas? Wir Das Büro ist informiert: ich komme heut waren doch grad draußen. Also was will nicht. Gut. Ich sehe an die Decke und er? Ich krieg keinen einzigen Gedanken habe Zeit. Endlich einmal Zeit – nachzu- zu fassen. Hundilein, leg dich wieder denken. Was war es bloß, was so drinhin. So wird das doch nichts. Ich starre gend bedacht werden wollte, gestern in mein Kissen. Augen schließen geht noch? Die Sache mit ... muss der Vogel nicht. Geht doch. Ich zwinge mich. Je so laut pfeifen vorm Fenster? Ich drümehr ich mich konzentriere umso größer cke mir das Kissen auf die Ohren und werden die Flecken. Sie tanzen. Werden konzentriere mich, auf ... man, ist das bunter und verschwinden, spielen Fanhell. Die Sonne nervt außerordentlich. gen mit mir. Orange wird gelb wird grün Ich versuche, das Kissen zusätzlich wird blau. Verrückt. Was meine Augen auch auf meine Augen zu pressen ohne für komplizierte Dinger sind. Nicht nur, die Ohren freizulegen. So geht’s nicht. dass sie mir diese Flecken vorgaukeln, Mein Arm bewegt sich in z e i t l u u p e nein, sie schaffen es, mir diese ganze e e e. Ich nehme dein Kissen dazu. transparente Scheinwelt in Dimension,

42*

Form und Farbe darzustellen. Nichts hiervon existiert so, wie ich es sehe. Alles ein Gespinst meiner Fantasie. Grillen. Kaprizen. Wolkenkuckucksheim. Fraglich, ob mein blau auch dein blau ist. Blau ist ja eh nur eine Bezeichnung für etwas, das „man“ mit blau bezeichnet. Wer entscheidet, was blau ist? DAS BLAU. Die Idee von blau. Das wahre Blau. Das Wahre – Illusion. Blau – ein Wort. Könnte genauso gut anders ... wird es ja auch. Ob es nicht da schon zu Verschiebungen des Tons kommt? Ist blau gleich bleu gleich blue gleich azul gleich balu? Versuchs mal mit Gemütlichkeit ... Türkis tanzt Kreise vor meinen Augen – die Meere, die Welt, die Seele – türkisblau. Kreise, kreise, überlasse mich den Wellen ... einfach mal nichts tun, denke ich. Na – geht doch. dna

Sich was vornehmen. Wieder mal. Was sich vornehmen fürs neue Jahr? Da gibt’s nix, jedenfalls nicht für mich. Ich habe keine Laster, auch keine Macken. Wenn doch, kann ich sie gut begründen. Und die nicht begründbaren lade ich einmal im Monat im Beichtstuhl ab, eine hervorragende Erfindung nur für Katholiken. Verweigern will ich mich der Tradition „Sich was vornehmen“ aber auch nicht. Vielleicht wissen andere schöne Dinge, die man sich für ein neues Jahr vornehmen kann. Meine Lieblingsliebste sah mich zärtlich an. Ja, ihr würde bestimmt was einfallen. Vielleicht doch mal was für mich selbst tun: Etwa öfter mal alleine auf dem Sofa liegen. So ab Mittag und nebenher die Serien laufen lassen, sich von „Sturm der Liebe“ fesseln lassen. Oder sich öfter mal mit ihr zusammen auf dem Sofa rekeln und den Sturm der Liebe entfesseln, wenn die Kinder nicht drauf rum hüpfen und mir ihre angebissenen Würstchen mit Mayonnaise versuchen, in den Mund zu schieben. Meine Lieblingsliebste formte ihre Augen dann aber doch zu bedrohlichen Strichen. Ihre Vorschläge enthielten nur bedingt meine Sofagedanken. Ich würde in letzter Zeit etwas riechen. Wie bitte? Was sie unter Riechen verstehe, fragte ich entsetzt. Es wäre noch nicht so schlimm, versuchte sie zu beschwichtigen, aber eben so nach altem Schweiß, so nach altem Mann. Jetzt schlug’s ja wohl dreizehn! Ich rieche nicht nur, sondern ich rieche auch noch nach altem Mann! Ich solle mich doch beruhigen. Ja, jetzt war ich es wieder, der sich beruhigen soll! Erst mich psychisch auf den Boden ringen, mir die Letzt-Keule „Alter Mann“ in die Magenkuhle rammen, dass ich Atemnot erlitt und jetzt sollte ich mich beruhigen! Konnte ich nicht. Es würde wohl an meinem Übergewicht liegen. Ich wüsste doch, „Dicke schwitzen wie die Schweine, stopfen, fressen in sich rinn ...“ trällerte sie ein Liedchen. Nun auch dass noch. Ich war plötzlich nicht nur ein riechender alter Mann, sondern auch ein Dicker. Das war der Todesstoß. Ich solle mir vornehmen, etwas athletischer zu werden. Meine Freunde würden Marathon laufen, Rennradeln und schwimmen gehen. Der Peter sehe jetzt auch ganz sexy aus, in seinen engen Laufhosen. Und sein Bauch wäre verschwunden, seitdem er schon dreimal den New York-Marathon gelaufen ist. Und Männer, die nicht dick sind, hätten keinen dicken Po, litten weniger unter Blähungen, schwitzten nur bei Anstrengung und würden demzufolge auch nicht im Ruhezustand riechen. Natürlich liebe ich meine Lieblingsliebste. Klare Worte sind der Kitt großer Lieben. Also nehme ich mir für das neue Jahr vor, jeden zweiten Tag zu duschen, mit einem Fresh-, Active- oder Sportduschbad. (oleriechtnicht)

Schlachthof | DATEs 01/2012

66 MD Schlachthof.indd 66

16.12.2011 10:43:03


N��� P�������, ���� S�����. Nicht nur für die Schule, für das Leben drucken wir!

Beileger, Sonderformat Erscheinungsweise: einmalig Auflage: 23.ooo Exemplare

Broschüre Erscheinungsweise: jährlich Auflage: 200.ooo Exemplare

Katalog Erscheinungsweise: Sonderedition Auflage: 25.ooo Exemplare

Gebundenes Schulbuch Neuauflage: jährlich Auflage: 20.ooo Exemplare

Handbuch Erscheinungsweise: jährlich Auflage: 250.0oo Exemplare

Zeitung Erscheinungsweise: vierteljährlich Auflage: 300.ooo Exemplare

Prospekt Erscheinungsweise: Sommer / Winter Saison Auflage: 75.0oo Exemplare

Magazin Erscheinungsweise: monatlich Auflage: 150.ooo Exemplare

Nicht nur für die Schule, für das Leben drucken wir! Magazine, Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Prospekte, Bücher – was Sie planen. In erstklassiger Qualität und just-in-time. Sprechen Sie mit uns – Wir machen Ihnen ein überzeugendes Angebot! Kontakt: westermann druck GmbH, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig Telefon: 0531.708-501, e-mail: westermann_druck@westermann.de

FSC-zertifizierter Betrieb SGS - COC - 2645

„Durch die Verwendung von FSC-zertifiziertem

Holz unterstützen wir eine bessere Bewirtschaftung der Wälder weltweit“

Trademark © 1996 Forest Stewardship Council A.C.

Zeitschriften I Kataloge I Bücher I Planung I Druckvorstufe I Computer to Plate I Bogenoffset I Rollenoffset I Buchbinderei I Falzen I Versand I FSC- & PEFC-zertifiziert – der Umwelt zuliebe! I ProzessStandard Offsetdruck – für optimale Farbtreue I AboPlus – der neue Zeitschriftenservice I DruckPlus – der zusätzliche Vertriebsweg I VersandPlus – für professionelles Katalogmanagement

www.westermann-druck.de

67 MD Westermann.indd 67 Westermann_ImageAZ_A4_hoch.indd 1

N��� K�����, ���� S�����. 16.12.201113:59:21 12:00:59 28.04.2009


Wohnen in der schรถnsten Form.

www.wg1893.de

68 MD 1893.indd 68

15.12.2011 19:36:30

DATEs Magdeburg - Januar 2012  

Die Uhr tickt ... 2012 wird alles anders - besser! Zeit also für noch ein paar gute Vorsätze, die nach der Silvesternacht schon wieder verge...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you