Issuu on Google+

Miss Sixty Nebraska

Juni 2014

Transcendence All is Lost Lego - The Movie

DO.29 20UHR

DO.05 20UHR

FR.30 20UHR

FR.06 20UHR

20UHR

SA.07

20UHR

SA.31

SO.15

20UHR

SO.08 MO.09

20UHR

20UHR

20UHR

SO.01 MO.02

DI.17

20UHR

DI.10

20UHR

DI.03

FR.13 SO.15

SA.14

DO.12 20UHR

20UHR

20UHR

15UHR

20UHR

MO.23

20UHR

DI.24

18UHR

MO.16

20UHR

20UHR

FR.20

20UHR

SO.22

Die WM auf großer Leinwand! Eintritt frei!

15UHR

SO.22

Die WM auf großer Leinwand! Eintritt frei!

DO.19 20UHR

SA.21

18UHR

SA.28

SO.29 20UHR

MO.30

DI.01

22UHR

DI.01

20UHR

22UHR

MO.30

20UHR

Die WM auf großer Leinwand! Eintritt frei!

FR.27

20UHR

20UHR

Deutschland – Portugal Muppets Most Wanted Muppets Most Wanted

DO.26 18UHR

20UHR

Nächster Halt: Fruitvale Station

..schafft es die Deutsche Nationalmannschaft ins Achtelfinale zeigen wir das Spiel!

Beziehungsweise New York

Deutschland – USA

The Grand Budapest Hotel

Deutschland – Ghana

FilmKunst FilmKunst

www.das-andere-kino.de | Sedanplatz 26 31275 Lehrte | Tel: 05132 57442 Eintritt: 5 € KinderKinoKinder: 2,50 € | Wir sind ein ehrenamtlicher Verein!

FilmKunst

Lego - The Movie

29.05 - 03.06.

WM- Achtelfinale

KinderKino

KinderKino FilmKunst

05.06 - 10.06. 12.16. - 17.06. 19.06.. - 24.06. 26.06. - 29.06.


Fr 2013, R: Cédric Klapisch D: Romain Duris, Audrey Tautou, Cécile De France, Kelly Reilly, Sandrine Holt, Flore Bonaventura, Benoît Jacquot, Sharrieff Pugh, Länge: 117 min., ab 06 Jahre

Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy ihm verkündet mit den beiden Kinder nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, um die Aufenthaltspapiere zu bekommen; er spendet seinen Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens und der Turbulenzen nicht genug, besucht ihn auch noch seine erste große Liebe...

USA 2013, Regie: Alexander Payne, D: Bruce Dern, Will Forte, Bob Odenkirk, Stacy Keach, Devin Ratray, Rance Howard, Missy Doty, June Squibb, Länge: 115 Min., ab 06 Jahre

Der Weg ist hier definitiv nicht das Ziel, denn am Ende wartet ein Lottogewinn in Millionenhöhe. Das denkt zumindest der grantige Woody Grant, der sich getäuscht durch einen betrügerischen Werbeprospekts, das vermeintlich große Geld persönlich in Lincoln, Nebraska, abholen möchte. Doch die 900 Meilen Strecke von seinem Wohnort zum Ziel seiner Träume kann der Eigenbrötler allein nicht mehr bewältigen. Schließlich erklärt sich sein gutmütiger Sohn David dazu bereit, die Fahrt mit seinem Vater anzutreten - auch wenn die beiden schon lange nicht mehr viel miteinander zu tun haben.Der Vater-SohnTrip wird so nicht nur zu einer Reise in Woodys Vergangenheit, sondern vielmehr zur Suche nach Respekt und Anerkennung und vor allem nach etwas, wofür es sich lohnt, weiterzuleben.

USA 2013, Regie: Ryan Coogler, D: Chad Michael Murray, Kevin Durand, Octavia Spencer, Michael B. Jordan Länge: 85 Min., ab 12 Jahre

Als der 22-jährige Oscar Grant am Morgen des 31. Dezember 2008 aufwacht, spürt er, dass etwas in der Luft liegt. Ohne genau zu wissen, was es ist, nutzt er die Gelegenheit, um endlich seine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Freunde, Familie und Fremde kreuzen seinen Weg, doch im Laufe des Tages muss Oscar feststellen, dass Schwierigkeiten nicht ausbleiben, wenn man sein Leben verändern will. Von seinem Plan, ein besserer Mensch zu werden, will er sich trotzdem nicht abbringen lassen. Aber soweit kommt es nicht...

USA 2014, Regie: Wally Pfister, Darsteller: Johnny Depp, Kate Mara, Morgan Freeman, Cillian Murphy, Rebecca Hall, Paul Bettany, Länge: 120 Minuten, ab 12 Jahre

Der renommierte Wissenschaftler Dr. Will Caster arbeitet gemeinsam mit seiner Frau Evelyn auf dem Gebiet der technologischen Singularität. Durch die Erschaffung eines Computersystems, dessen komplexe Verschaltungen wie menschliche Gehirne funktionieren, streben sie die Transzendenz künstlicher Intelligenz an. Ein technologischer Quantensprung, der ihnen zwar viel Lob einbringt, sie jedoch auch zur Zielscheibe von fanatischen Technik-Skeptikern macht. Bei einem Überfall auf das Labor wird Will tödlich verletzt. Hin und her gerissen zwischen Liebe und Forscherdrang führt Evelyn eine drastische Maßnahme durch: Gemeinsam mit dem Forscher Max Waters, einem engen Freund und Kollegen ihres Mannes, verbindet sie Wills unversehrtes Gehirn mit dem Computersystem und überträgt seine Informationen auf den Rechner. Ein Experiment mit unvorhersehbaren Folgen... D 2014, Regie: Sigrid Hoerner D: Iris Berben, Edgar Selge, Jördis Richter, Carmen-Maja Antoni, Kirsten Block, Michael Gwisdek Länge: 98 Min., ab 6 Jahre

Luise ist beruflich ein Ass, aber menschlich eine Katastrophe. Keiner mag sie, kein Mann will sie, nur ihre Mutter freut sich über die langen Fernsehabende mit der Tochter. Luises Alltag gerät aus den Fugen, als sie gegen ihren Willen vorzeitig in Rente geschickt wird. Auf dem Weg durch den Stadtpark muss sie einem Jogger erste Hilfe leisten: Der Galerist Frans, auch nicht mehr der Jüngste und offensichtlich dem Jugendwahn verfallen, hat einen Hexenschuss - als Folge einer lädierten Bandscheibe durch wilden Sex mit seiner blutjungen Assistentin Romy. Luise schleppt Frans zur Notaufnahme, doch schnell stellt sich heraus: Beide finden sich auf Anhieb - komplett unsympathisch... USA, Australien, Dänemark 2014, Regie: Phil Lord, Chris Miller, Chris McKay Laufzeit: 115 Minuten ab 12 Jahre

Emmet ist eine ganz normale, völlig durchschnittliche LEGO-Figur, die stets alle Regeln befolgt. Durch ein Missverständnis wird Emmet jedoch für einen außergewöhnlichen Helden gehalten, der als Einziger die Welt retten kann. Deshalb begleitet er eine Gruppe auf einer gewaltigen Mission, um dem bösen Tyrannen das Handwerk zu legen. Urkomisch wird es deshalb, weil der arme Emmet von dieser Aufgabe heillos überfordert ist.

Juni 2014 Nebraska

Die WM auf großer Leinwand

All is Lost

Miss Sixty Lego - The Movie

Transcendence

Muppets Most Wanted

Beziehungsweise New York

The Grand Budapest Hotel

Nächster Halt: Fruitvale Station


Kinoprogramm Juni 2014