Page 1

WÖCHENTLICHE GRATISZEITUNG Zeitung für Darmstadt

Ausdauer: Bastian Ripper über 50 Jahre Aktion Mensch.

Seite 2

2. Jahrgang · Nummer 50 Aulage 95.000

Auftritt: Helmut Markwort als Dummbach im Datterich.

Seite 3

Auszeichnung: Gregor Schneider erhält den Wilhelm Loth Preis.

www.darmstaedter-tagblatt.de

Aufgabe: Björn Kopper fördert junge Fußballer.

Seite 3

Auszeit: Das Ofene Haus bietet Essen wie im Kloster.

Seite 5

Seite 8

Joshua hält tapfer das Gleichgewicht Gesellschaft

Donnerstag, 11. Dezember 2014

n e g r Mo rwird‘s e d n i K geben örsen, Ta s c h e,n S, Bc h ir m e , K o f f e rt a s c h e n , A kt e n c h u h e , G ü r t e l, H a n d s le s m e h r.. . u n d v ie

Darmstadt setzt auf Kinderunterhaltung in der City – Spitzenplatz im Familien-Ranking D a r m s t a d t , W i l h e l m i n e n s t r a ß e , Te l . 2 6 6 8 8

Von Sandra Russo und Sara Wittig

Balancieren – und sorgt bei vorbeieilenden Passanten für einen Moment des StillAls am vergangenen stands im hektischen EinFreitag die renommierte kaufstrubel. „Ich habe mich „Wirtschaftswoche“ das schon seit Tagen gefragt, jüngste Städte-Ranking was es wohl mit diesen neuzur Familienfreundlichen Geräten in der Innenkeit veröfentlichte und stadt auf sich hat“, wundert Darmstadt gemeinsam sich die Darmstädterin Ermit dem thüringischen ika Müller (58). „Vielleicht Jena die Spitzenpositisind es ja Fahrradständer, on zudachte, waren die in Darmstadt ist doch das neuen „Spielpunkte“ in Fahrrad so heilig“, hatte sie der Darmstädter Innenzunächst vermutet. Doch stadt erst wenige Tage alt. es sind Spielgeräte. „SpielFür die Verantwortlichen punkte“ wie die genaue Beim Rathaus sind sie „ein zeichnung lautet. Im Rahweiterer Baustein für ein men des Projekts „Kinderkinder- und familienfreundliche Innenstadt“ hat freundliches Darmstadt“ die Stadt Darmstadt jetzt in – ein Rundgang. der Fußgängerzone die ersten Spielpunkte eingerichDas nasskalte Wetter nach tet. den ersten leichten SchneeSportliche Pause an fällen in Darmstadt sorgt nicht gerade für ein beden Spielpunkten sonderes Wohlfühl-Klima „Beim Besuch der Innenin Darmstadts City. Hekabwechslungsreiche tische Betriebsamkeit im stadt Weihnachtsgeschäft mischt Spielpunkte anzubieten, ersich mit Bratwurst- und möglicht den Kindern und Glühweinduft, der vom Eltern ein entspanntes EinWeihnachtsmarkt herü- kaufserlebnis in der Innenberweht. In der Ernst-Lud- stadt“, zeigt sich Darmstadts wig-Straße begutachtet der Kinder- und Jugenddezervier Jahre alte Joshua neu- nentin, Stadträtin Barbagierig das auf den ersten ra Akdeniz (Grüne), überBlick eher merkwürdig an- zeugt. Ihre parteilose MaBaudemutende Gerät, was sich gistratskollegin, ihm und den Passanten zernentin Cornelia Zuschin den Weg stellt. Es heißt ke, indet, dass es gelungen „Chips“ und soll Joshua un- sei, „im immer mehr beanterhalten und ihm helfen, spruchten Freiraum Innendas Gleichgewicht zu halten. stadt bespielbare Flächen Joshua hat sichtbar Spaß am zu inden, damit die Spiel-

Weihnachts bäume

Immer frisch: schöne günstige Odenwälder

täglich 10 - 18:00 Uhr, sonntags 10 - 17 Uhr

CHRISTBAUM-CENTER

* Pfungstadt direkt an der Eberstädter Straße zwischen Pfungstadt u. Eberstadt * Arheilgen direkt an der Frankfurter Landstraße, am Ortsende Arheilgen Richtung Frankfurt rechts Bäumchen mit Ständer ab 10 €

www. weihnachtsbaum-darmstadt.de

Spielgeräte in der Darmstädter Fußgängerzone.

geräte dem städtebaulichen Umfeld gerecht werden können.“ Das halten die beiden Dezernentinnen für geglückt – wie auch viele neugierige Blicke von Kindern in der Ernst-Ludwig-Straße, der Wilhelminenstraße und an der Stadtkirche zeigen. Die Stadt Darmstadt bezifert die voraussichtlichen Kosten in einer Magistratsvorlage auf rund 57 500 Euro. Ei-

Fotos: Arthur Schönbein

ne Investition, die auch beim Darmstädter Citymarketing auf Zustimmung stößt: „Kinderspielmöglichkeiten tragen wesentlich zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität und der Attraktivitätssteigerung einer Innenstadt bei“, sagt die Vorsitzende des Darmstädter Citymarketingvereins, Birgit Schäven. Sobald sich das nasskalte Wetter und der weih-

nachtliche Glühwein-duft in der Darmstädter Innenstadt verzogen haben, soll es an der Stadtkirche und in der Wilhelminenstraße zwei weitere Spielpunkte geben, heißt es aus dem Darmstädter Rathaus. Joshua bleibt inzwischen neugierig – und freut sich, als es ihm gelingt, auf dem Spielpunkt in der Ernst-Ludwig-Straße das Gleichgewicht zu halten.

Zu Weihnachten ein Ausbildungsplatz? Die HSE stellt junge Talente ein! Wir suchen junge Menschen, die sich für Technik interessieren und mit uns gemeinsam die Energieversorgung der Zukunft gestalten wollen. Gleich online bewerben unter www.hse.ag/karriere.

Oh weh, Weihnachtsstress ade!

Großer Weihnachtsbaumverkauf

Freie Psychotherapie EMDR/EMI*

auf dem Metroparkplatz in Weiterstadt !

Wingwave Hypnose

Verkauf von

ILP**

Ihnen nschen ü w ir W t! tes Fes n n a p s ein ent

frischen Nordmann-

Imaginative Familienaufstellung

und

Time-Line Arbeit

Verkauf an Jedermann !!!

Magic Words

Jugendstil Juwel

– Vollzulassung –

Eberstädter Straße 16 · 64319 Pfungstadt · Fon: 0 61 57 / 98 97 38 Fax: 0 61 57 / 98 97 39 · E-Mail: praxis@8kb8.de · www.8kb8.de

Adventskalender online: www.darmstaedter-tagblatt.de

© Jan Engel - Fotolia.com

Heilpraktiker

** Integrierte Lösungsorientierte Psychotherapie nach Dr. Friedmann

Der Förderverein Liberale Synagoge (FLS) lädt ein: FLS-Podiumsgespräch:

Do., 11.12.2014, 19.30 Uhr „Zwischen Alltag, Angst und Antisemitismus!“ Jüdisches Leben in Darmstadt und Deutschland heute • Mit: Rabbi Daniel Alter (Berlin) und Daniel Neumann (Jüdische Gemeinde Darmstadt) Gefördert durch die Amadeu-AntonioStiftung Berlin

Eintritt: 5 Euro Gemeindezentrum Ev. Stadtkirche, Stadtkirchplatz 1 („Piazza“, gegenüber „ZOO“-Bar)

FLS-Beneizspendenkampagne 2015:

„Darmstadt braucht eine Heinrich BlumenthalGedenktafel am Johannesplatz 2015“ Spenden ab sofort erbeten: Förderverein Liberale Synagoge Darmstadt e.V. IBAN: DE41 5085 0150 0000 7368 99 Sparkasse Darmstadt Stichwort: FLS-Heinrich BlumenthalGedenktafel 2015 Infos: www.liberale-synagoge-darmstadt.de

Edeltannen!

* Eye Movement Desensitization and Reprocessing/ Eye Movement Integration

Klaus Buchinger-Wohlgemuth

3. Darmstädter Wochen gegen Antisemitismus 2014

Nächste Ausgabe mit Jahreskalender

Wilhelminenstr. 4 Darmstadt

„Der“ Zusatzverdienst in Darmstadt

Schmuck - Lampen Geschenkartikel

www.juwel-no1.de

Projekt 1/16/4 – Beruf als Berufung?! Job als Chance?! www.facebook.com/eupcom • www.eupcom.de

Ausgabe 50 vom 11.12.2014  
Advertisement