Page 7

Ausdauer und Konzentration Das Lernen des afrikanischen Tanzes ist intensiv, es erfordert Ausdauer und Konzentration. Manchmal sollte man trotz Ermüdung nicht aufgeben, um neue schöpferische Quellen zu erschliessen. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht von Äusserlichem abgelenkt werden und mit sich selber in Kontakt treten können, verzichtet Jacqueline Moesch Mampuya auf das Training vor dem Spiegel.

Dialog zwischen Tanz und Musik Alle Kurse und Workshops werden von professionellen Musikern begleitet. Die enge Zusammenarbeit unter der Leitung von Jacqueline Moesch Mampuya eröffnet den Musikern ein Feld, das sie inspiriert und ihnen hilft, die Sensibilität für den Dialog von Bewegung und Rhythmus weiter zu entwickeln. Die Tänzerinnen und Tänzer ihrerseits werden in ihrer individuellen Arbeit durch die Musik unterstützt.

Jacqueline Moesch Mampuya: Afrikanischer Tanz  

Jacqueline Moesch Mampuya ist im Kongo geboren. Sowohl die afrikanische als auch die europäische Denkweise sind ihr vertraut, da sie ihre Ju...

Advertisement