Page 1

Magazin für Veranstaltungen und Events • 19. Jahrgang • Januar 2014 ®

www.megazin.de

…mehr vom Leben!


CULTURE BEAT CAPTAIN JACK MR PRESIDENT (Mr. Vain, Gotta Get It,...)

(Captain Jack, Drill Instructor,…)

aka LayZee

(Coco Jambo, Up n Away,…)

CAPTAIN HOLLYWOOD PROJECT (More & More, Flying High,…)

MARK OH JAY FROG 90s-DJ-Team (Tears Don’t Lie, Ex-Scooter (90s-Pop & Rock) United,…)

(Hyper, Hyper,…)

SA., 03.05.14 SATURN-ARENA, IN Preis (Early Bird): 18,- Euro + VVK: 20,- Euro im VVK; VIP 39 Euro + VVK-Gebühr: 43,- Euro. VVK: Westpark, DK, megazin, Eventim und online ab 4.12.13 • www. 90er-megaparty.de


Editorial | Januar

Liebe Leserinnen, liebe Leser welch ein Jahr 2013. Gleich zu Anfang überraschte alle Veranstalter in der Region die monopolistische Vergabe der Plakatierung durch die Stadt an eine Berliner Firma. Dennoch schafften wir es, die WINTER BEATS 2013 zu einem erneuten Highlight im Veranstaltungskalender der Region und darüber hinaus zu etablieren. 2014 setzen wir unser Bestreben, Ingolstadt als Location des größten süddeutschen Indoor-Festivals in den Mittelpunkt zu rücken, weiter fort. Diesmal mit drei Top-100-DJs, einer noch aufwändigeren Laserund Lichtshow und einigen turbulenten Neuerungen. Der Vorverkauf läuft und wir raten: Rechtzeitig am Start sein, WINTERBEATS-Freunde aus Thüringen, Baden-Württemberg, dem Rheinland, der Schweiz, Österreich und aus der Tschechei sind schon als Gäste in den Startlöchern, um mit uns zu feiern. Die Acts kommen aus Amerika, den Niederlanden, Italien und aus weiteren Ländern Europas eingeflogen. Die wohl größte Event-Neuerung 2013 dürfte HOLI gewesen sein. Überall im Land flogen tonnenweise Farbbeutel und erfreuten die Besucher mit farbenprächtigen Momenten. Auch in Ingolstadt und Pfaffenhofen feierten wir HOLI, wobei gerade in Ingolstadt alles passte: Das Wetter, die Anlage, die DJs und letztendlich auch die gesamte Stimmung. „Viel besser als auf den übervollen Holis von Holi One in München“, lauteten z.B. Äußerungen gegenüber uns als Veranstalter. Mit ca. 3.500 Gästen herrschte hier die richtige Mischung aus familiär und groß. Eine Wiederholung ist im Juni 2014 geplant. Natürlich beim Zeltfestival auf dem RGS-Gelände, das 2013 besonders bei der Ü30Party und bei der Italienischen Nacht die Gäste anzog. Das schönste After-Video entstand jedoch auf dem HOLI-Pfaffenhofen: DJane HouseKat drehte hier den Clip zum Hit „Don´t You Feel Alright“, das auf Youtube über 200.000 Mal geklickt wurde. Ganz neu als Veranstaltungsstätte entdeckt: Das Neuburger Schloss. Über 2.000 Gäste feierten in einem besonderen Ambiente ein (be-)rauschendes Fest. Das CASTLE FESTIVAL entpuppte sich im Herbst als das Ereignis in der Region. Mit den Boogie Pimps und Lützenkirchen sowie über 20 DJs aus Bayern feierte Neuburg eine große Party, zu der wir auch 2014 einladen. Generell ausverkauft: Die „Größte Ü30-Party“ sowie die „Halloween-Party“ im ARA-Hotel Comfort. Über 90 Prozent verkleidete Gestalten amüsierten sich in den diversen Party- und GruselAreas und feierten die ganze Nacht. Überzeugen konnte heuer auch Markus auf der 80er-MEGAPARTY, ebenso wie Marusha auf der 90er-MEGAPARTY in der Eventhalle. Und damit wären wir wieder im Jahr 2014 angelangt. Auf der 90er-MEGAPARTY LIVE am 03.05.14 geben sich Stars der 90er, wie Captain Jack, Culture Beat, Mr. President, das Captain Hollywood Project, Mark OH, Jay Frog u.a. in der Saturn Arena die Ehre, und besuchen Ingolstadt, um uns einzuheizen. Mit diesem Event und weiteren Highlights gehen wir freudig ins neue Jahr und versprechen euch die besten Events, Festivals und Partys, die Ingolstadt je gesehen hat. Feiert mit und genießt euer Leben. 2014 so fett wie noch nie zuvor!

Daniel Melegi

HochzeitsNoch bis 15.01.14 Kursplatz und 5,- Euro megazin-Rabatt sichern!

Tanzkurse 2014

Termine 2014: Hochzeitstanz- & Ballkurse Freitags, Mittwochs, Freitags, Mittwochs, Sonntags,

ab 17. Januar 2014 ab 05. Februar 2014 ab 07. März 2014 ab 12. März 2014 ab 23. März 2014

(4 x, jeweils 19:15–21:15 Uhr) (4 x, jeweils 20:30–22:30 Uhr) (4 x, jeweils 19:15–21:15 Uhr) (4 x, jeweils 20:30–22:30 Uhr) (3 x, jeweils 11:45–13:45 Uhr)

Hochzeitstanzkurse – kompakt – Sa./So., Sa./So., Sa./So., Sa./Sa., So./So., So./So., Sa./So., Sa./So., Sa./So.,

12./13. April 2014 26./27. April 2014 10./11. Mai 2014 17./24. Mai 2014 22./29. Juni 2014 13./20. Juli 2014 19./20. Juli 2014 02./03. August 2014 09./10. August 2014

(Sa. 17:00–19:00 Uhr, So. 12:00–14:00 Uhr) (Sa. 17:00–19:00 Uhr, So. 12:00–14:00 Uhr) (Sa. 17:00–19:00 Uhr, So. 12:00–14:00 Uhr) (jeweils 16:00–18:00 Uhr) (jeweils 12:00–14:00 Uhr) (jeweils 14:00-16:00 Uhr) (Sa. 17:00–19:00 Uhr, So. 12:00–14:00 Uhr) (jeweils 16:00–18:00 Uhr) (jeweils 16:00–18:00 Uhr)

Kursinhalte: Disco-Fox, Langsamer Walzer, Brautwalzer Kursgebühren: Hochzeitstanz- & Ballkurse: 80,- Euro Kompaktkurse: 45,- Euro pro Person Mit megazin-Rabatt bis 15.01.14:

utscheine: Tanzkurs-G Für jeden Geschenk! das richtige

nur 75,- Euro bzw.

40,- Euro pro Person Bei Buchung bitte Kennwort: „megazin“ angeben!

Tanzstudio Süd

Ostermairstr. 14, Ingolstadt (nähe Hbf) Hotline: 08 41/9 31 05 14 Weitere Tanz-Treffs, Tanz-Clubs und Tanzkreise unter:

www.tanzstudio-sued.de


megazin | Januar 2014

Inhalt r, bouldebeats e 34 traß bailnrgr& uhauss ä r b , s e i be

Tanzstudio-Süd • Tango Argentino • Salsa • Gesellschaftstanz • Disco Fox • Hochzeit & Ball • Kindertanz • Swing • Linedance Tanzstudio Süd

Ostermairstr. 14, Ingolstadt (Nähe Hbf), Hotline: 08 41/9 31 05 14

www.tanzstudio-sued.de

IMPRESSUM Herausgeber: megazin Media Verlag GmbH, Bergbräustr. 2, 85049 Ingolstadt, Tel: 08 41/15 60 • Fax: 08 41/14 06, redaktion@megazin.de, www.megazin.de Druckerei: CW Niemeyer Druck GmbH Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom Mai 2005 Chefredaktion: Daniel Melegi (DM), V.i.S.d.P.: Daniel Melegi, 01 51/17 21 53 39

Redaktion: Sabine Roelen (SR) Redaktion + Marketing Ingolstadt: Marina Frey (MF) - Marketing, Redaktion, Christine Pauker (CP) - Marketing, Angela Arnold (AA) - Marketing, Fotos, Heiko Wuscher (Sonic) - Club Sounds, Martin Liebhard (ML) - Kino, Markus Banai - Fotos, 01 71/6 96 10 93, Bernd Königer - Fotos, Christine Mayer (CM) Marketing, Florian Weihard (FW) - Fotos, Redaktion, Iris Koller (IK) - Redaktion, Fotos, Anna Hajek (AH) - Redaktion, Fotos Satz & Layout: Reinhard Dorn Verteilung: Ingolstadt, Neuburg, Eichstätt, Pfaffenhofen, Beilngries, Kösching, Gaimersheim, Manching, Reichertshofen, Mainburg, Abensberg, Kelheim

Nächste Ausgabe: Fr., 31.01.2014

ATB auf den Winter Beats 2014

Editorial.............................................. 3 Inhalt/Impressum .............................. 4 Fitness/Sport ...................................... 5 News, Trends & Lifestyle.................... 6 Mode-News........................................ 8 Event: IN Hochzeitsmesse.................. 9 Model des Monats ............................ 10 Gastro-News ...................................... 11 Konzert: Jamaram in Interview ......... 12 Konzert: Die Cuba Boarischen .......... 14 Festival: in2music............................. 16 Konzert: Christina Stürmer................ 17 Horoskop .......................................... 18

LIVE-DABEI-Section Faces ................................................. 19 90er-Mega-Party-Review .................. 20 WINTER BEATS 2014 ......................... 22 ATB auf den WINTER BEATS 2014..... 25 Die DJs der WINTER BEATS 2014...... 28 Kino.................................................. 36 Musik................................................ 37

Bewegungsmelder............................ 38 Kleinanzeigen................................... 42

Auflage und Verbreitung unterliegen der ständigen Kontrolle durch die IVW!

Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW)

News, Trends & Lifestyle www.megazin.de – 01 | 2014

Die Cuba Boarischen im Interview

Termine/Service

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht die der Redaktion wieder. Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, eine Gewähr wird nicht übernommen. Alle Rechte vorbehalten, auch die der auszugsweisen sowie fotomechanischen Vervielfältigung, Übersetzung für andere Medien. megazin ist Mitglied von City Medien, dem Verbund der Kultur- und Programmzeit-schriften

IN-Hochzeitsmesse

Christina Stürmer


5

MEGAZIN | Fitness/Sport

Überflüssige Pfunde schmelzen lassen Top Fit startet die 4. „Speck-weg-Attack“ Nach den vergangenen drei erfolgreichen Staffeln folgt Ende Dezember nun die vierte „Speck-weg-Attack“ im Top Fit Gesundheits- und Fitnessclub, Ingolstadt. Für die Teilnahmegebühr von 30 Euro gibt es ein vierwöchiges Training inklusive Trainingsplan, eine intensive Ernährungsberatung sowie eine individuelle Betreuung durch Trainer Stephan Dietz. Also: Dank Top Fit an Umfang verlieren und Wohlbefinden gewinnen! Das Konzept ist ganz einfach: Kraft- und Ausdauertraining plus Muskelaufbau. Das beschleunigt den Stoffwechsel und führt zu einer besseren Fettver-

brennung. Ein Mal wöchentlich nehmen die „Speck-weg-Attack“Teilnehmer am Kurs „Hot Iron“ teil: Grundübungen, wie Kreuzheben, Rudern, Ausfallschritt, Kniebeuge, Umsetzen, Bankdrücken, Bizepscurl und Trizepsdrücken lassen die Pfunde schmelzen. Je mehr, desto besser. Denn bei der „Speck-weg-Attack“ gibt es auch etwas zu gewinnen: Wer die meisten Kilos abgenommen hat, bekommt ein professionelles Fotoshooting inklusive Make-up im Studio 93 von Dominique Schneider in Kösching im Wert von 350 Euro. (SR)

Weitere Infos:

Kurskosten:

Top Fit Gesundheits- und Fitnessclub Hindenburgstr. 52, 85057 Ingolstadt Tel. 08 41/4 46 36, www.topfit-fitnessstudio.de Facebook: Top Fit Fitness Center

30,- Euro pro Person (inkl. Saunanutzung)

Anmeldung und Start der „Speck-weg-Attack“ ab Fr., 27.12.2013, im Top Fit Gesundheits- und Fitnessclub, Ingolstadt.

Top motiviert und erfolgreich Die Westpark Baskets Ingolstadt spielen als erste Basketballmannschaft in Ingolstadt und Umgebung in der 2. Regionalliga Süd Basketball führte in Ingolstadt neben Fußball und Eishockey lange Zeit ein sportliches Schattendasein. Das lag auch daran, dass es keine hochklassige Mannschaft gab. Mit den Erfolgen der Westpark Baskets Ingolstadt hat sich das nun geändert. „Als 1. Herrenmannschaft des MTV Ingolstadt konnten wir in den letzen drei Jahren drei Aufstiege meistern und spielen nun als erste Basketballmannschaft in Ingolstadt und Umgebung überhaupt in der 2. Regionalliga Süd. Dort stehen wir aktuell auf einem sehr guten 6. Platz“, sagt Christoph Sieben, Kapitän der Westpark Baskets Ingolstadt. Seit dieser Saison nennt sich die Ingolstädter Basketballmannschaft Westpark Baskets Ingolstadt. Der Grund: Der Westpark ist seit dieser Saison Hauptsponsor. Die nächsten Heimspiele der WestPark Baskets

sind am 11. und 25.01.14, am 08.02.14 sowie am 08.03. und 22.03.14, jeweils um 19.30 Uhr in der MTV-Halle in der Von-der-Tann-Straße 2, Ingolstadt. Geboten wird nicht nur ein spannendes Spiel, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm: „Der DJ des Suxul spielt vor dem Spiel und während der Pausen. Dabei unterstützt er auch das Cheerleader Team Xtreme Cheer Challenge, das in allen Auszeiten und Viertelpausen auftritt. Mit den Erfolgen der Westpark Baskets Ingolstadt ist die Aufmerksamkeit für den Sport Basketball deutlich gestiegen. Christoph Sieben und sein Team wünschen sich aber noch mehr Zuschauer, die die ambitionierten Sportler unterstützen und anfeuern: „Unser größtes aktuelles Ziel ist der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga. megazin wünscht dafür toi, toi, toi und verlost 3x2 Tickets für das Spiel der Westpark Baskets Ingolstadt am 11.01.2014, 19.30 Uhr, in der MTV-

Erfolgreich: Die Westpark Baskets Ingolstadt.

Halle, Von-der-Tann-Straße 2, Ingolstadt. Einfach E-Mail an verlosung@megazin.de mit Betreff „Basketball“. (SR) www.mtv-ingolstadt-basketball.de www.facebook.com/mtvbasketball

01 | 2014 – www.megazin.de


Promotion

News, Trends and Lifestyle | Januar

6

Ein Dirndl – fünf Outfits Ein klassisch geschnittenes Designer-Dirndl aus Seide (z.B. in Gelb) bildet die Grundlage von Petra Neumeiers Entwurf. Durch die Kombination mit unterschiedlichen Schürzen in verschiedenen Farben und Desgins verändert sich auch der Look des Dirndls: Von klassisch, modern, elegant, traditionell bis hin zu exklusiv. So entsteht der Eindruck von fünf verschiedenen Dirndl-Outfits. Rock und Mieder mit eingewebtem Jacquard-Muster sind in den Farbtönen Rot, Blau, Grün, Gelb und Schwarz erhältlich. Petra Neumeier entwirft auf Anfrage auch Einzelanfertigungen, die genauso einmalig sind wie die Trägerin selbst. www.das-dirndl.com/shop, Petra Neumeier, Schillerstr. 10b, 85088 Vohburg, Tel. 01 71/1 93 61 72, info@das-dirndl.com

HAIRFREE H AIRFREE PLUSS Dauerhafte* Haarentfernung – Sabine Schön Erfolgreich seit fünf Jahren in Ingolstadt

Haarfrei und sexy ins neue Jahr – nie mehr rasieren oder epilieren. Endlich streichelweiche Haut ohne störende Härchen. Für Sie und Ihn! Nie wieder rasieren, epilieren oder zupfen! Diesen Traum von seidig glatter Haut erfüllen wir Ihnen mit neuester, sanfter IPL-Technik! * Dauerhaft = verödete Haarwurzeln können nie wieder wachsen.

Kupferstraße t 85049 Ingolstadt Ingolstad Nur in der 20 Kupferstraße 20 dt Telefon 08 41 4567-202 Te T e85049 lefon Ingolstadt Kostenlose Beratungstermine unter info@hairfree-plus-in.de Telefon 08 41/45 67-2 02 www.hairfree-plus-in.de info@hairfree-plus-in.de

www.hairfree-plus-in.de

Die PLAYBOY-Uhren im Studio 54 Schick am Arm? Cool im Design? Präzise im Timing? Zeitlos und doch immer aktuell? Passend zu jedem Outfit? Mit einem Touch Erotik? Und dazu auch noch zu sagenhaften Preisen ab 29,90 Euro? Wer hier eine andere Antwort findet als wir, der soll diese an die Redaktion senden! Wir kennen nur eine und jetzt bitte alle Ohren gespitzt und einen Bunny-Blick aufgesetzt: Die PLAYBOYUhren, zu finden in einer großen Auswahl im Studio 54. Also, dann noch schnell hinhoppeln und für sich selber eine besorgen – oder zum Verschenken! Entweder für Weihnachten oder für Ostern! Los geht´s, die Zeit läuft! Zu finden im Studio 54, Westpark OG, Tel. 08 41/3 79 57 54.

✂ Trendig ins neue Jahr La Donna - hier gibt es die aktuellen Looks aus Italien: Von Accessoires, Blusen und Jeans von LTB bis hin zu schicken Kleidern - für jeden Geschmack findet sich hier das passende Outfit. La Donna, Friedrichshofener Str. 18, 85049 Ingolstadt, Tel. 08 41/7 94 12 83 8, Facebook: La Donna, Öffnungszeiten: Mo.–Fr., 10.00 – 19.00 Uhr; Sa., 10.00 – 18.00 Uhr

www.megazin.de – 01| 2014

er Kleid s bi ro Eu 9 , 19 5

ungsRäum uf auf verkaB-Jeans T alle L 0%

5


7

Neujahrsaktion bei Figurella Das Figurella-Team bedankt sich bei allen Kunden herzlich für die Treue, wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!

neu und anders Trendige Pelzmode vom Fachmann. Entdecken Sie eine breite Auswahl an exklusiver Pelzmode. Omas Pelz ist aus der Mode? Gerne veredelt Kürschner Herbert Weber mit Können und viel Gefühl Ihr altes Lieblingsstück zu einem unverwechselbaren Unikat. Wir nehmen Ihre getragene Pelze auch in Zahlung. Gerolfstraße 49 ·• 85049 Gerolfstraße 85049Ingolstadt Ingolstadt/Gerolfing /Gerolfing 74// 3 10 45 40 Tel. 08 41/ 4 63 66 | Mobil: 01 0174

Öffnungszeiten: Mo.Mo. - Fr.- Fr. 9.00 - 12.00 9.00 - 12.00Uhr Uhrund und14.00 14.00-- 18.00 18.00 Uhr Samstag nach Vereinbarung Samstag nach Vereinbarung

wünscht ein fröhliches Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr.

Zum Neujahrsstart: Ab Dienstag, 07.01.2014, für alle Neukunden • 1 Monat ProblemzonenTraining + • 2 Straffungswickel kostenlos (bei Kursbeginn bis 31.01.2013)! Ausführliche Informationen, ein Beratungsgespräch inkl. Figuranalyse erhalten Sie unverbindlich und kostenlos bei Ihrem Figurella-Team.

Die Figurella-Mitarbeiter freuen sich auf Sie!

Nächster Permanent-Make-up-Termin: Do., 30.01.2014 Studio Figurella – Schlankheits- und Kosmetikstudio Schulstr. 14, 85049 Ingolstadt, Tel. 08 41/1 74 60

Geschenkgutscheine für Weihnachten

Floating

in Ingolstadt

Einmalig in der Region: Schwerelos sein… wie auf einer Wolke schweben…

Tel. 0841/98 11 26 8

www.floating-ingolstadt.de

diamond mode – Mode mit Brillanz für Damen und Herren Große Auswahl an Abendmode wie Ballkleider, Cocktailkleider etc. inkl. Accessoires, Taschen, Schmuck und Schuhe in jeder Preisklasse. diamond mode, ABENDMODE, Schrannenstraße 8, 85049 Ingolstadt, Tel. 0841/99 37 69 93, Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.30 bis 19.00 Uhr, Samstag: 9.00 bis 18.00 Uhr

01 | 2014 – www.megazin.de

Promotion

News, Trends and Lifestyle | Januar


Chic für den Abend

Viele bis lle Mode . 52 Gr

Für festliche Anlässe, wie z.B. Abschlussbälle, führt das Modeparadies eine große Auswahl an tollen Abendkleidern in den Größen 32 bis 52. Farblich abgestimmte Boleros, Taschen und original Swarovski-Schmuck geben der Abendgarderobe den passenden Glanz. Kleider ab 49,90 Euro, Abendtäschchen ab 19,90 Euro. Modeparadies, Mode und Tracht, Kellerweg 1, 85084 Reichertshofen, Tel. 0 84 53/87 20 Öffnungszeiten: Mo., 14.00–18.00 Uhr; Di., Do., Fr., 09.30–12.00 und 14.00–18.00 Uhr; Mi. und Sa., 09.30–12.00 Uhr

e odell Alle Mschiedein ver Farben nen

Glitzerlook in zarten Tönen Klassiker und aktuelle Trends der Abendmode Im Rüschenrausch übers Parkett schweben oder im eleganten Cocktailkleid Smalltalk halten: wer dafür Neues sucht, hat die Qual der Wahl: Spitze in unterschiedlichen Variationen, Leder-Optik und asymmetrische Schnitte heißen die derzeit aktuellen Trends der Abendmode. Gerne in Petrol oder verschiedenen Lachs-/Nude- und Rosé-Tönen. Ganz wie es beliebt. So ist jede Dame Ballkönigin, die mühelos glanzvolle Auftritte absolviert. Modeparadies Springer, Reichertshofen (1): Weiß mit Schwarz oder Frühlingsgrün, so präsentieren sich die aktuellen Abend-Looks im Modeparadies in Reichertshofen. Absolut im Trend: Kleid mit hinten verlängertem Rock. Weiß ist ebenfalls sehr angesagt dieses Jahr. Und wer ein langes Abendkleid für den Ball sucht, dem fällt sicherlich dieses mit seinen aufwändigen Tüll-Rosetten auf. Es könnte sogar als Hochzeitskleid durchgehen. Alle Kleider sind jeweils in unterschiedlichen Farben er1 hältlich, ganz nach Typ und Geschmack. Außerdem bietet das Modeparadies festliche Mode in großen Größen bis 48/50. Kleider ab 109,- Euro. | Charme, Georg-Oberhäußer-Straße, Ingolstadt (2): Die riesige Farbauswahl bei Charme ist berauschend. Dieses Jahr im Blickpunkt: Kräftiges Pink beim langen Abendkleid oder glänzendes Gold, dafür eleganter, schlanker Schnitt. James Bond würde Augen machen. Das Cocktailkleid zeigt das beliebte Türkis, kombiniert mit schwarzem Rock. Und als schickes Detail den aufgestickten Perlenkragen. Daneben sind 2013 die Farben Royalblau, Braun, Aprikot sowie Pastelltöne gefragt. Kleid in Pink: 180,- Euro, Cocktailkleid mit Perlen: 95,- Euro, Abendkleid in Gold: 220,- Euro. Günstige Angebote schon ab 60,- Euro. | Xaver Mayr, Ludwigstraße, Ingolstadt (3): Beliebt ist dieses Jahr Spitze: Umwerfend sieht beispielsweise ein ganzes Kleid aus Spitze aus, hinterlegt mit Satin in sanftem Rosa. An anderen Kleidern machen sich Spitzenapplikationen (z.B. an den Ärmeln) gut. Auch Leder oder Applikationen in Lederoptik kommen zum Einsatz, z.B. in Form von Lederpailletten. Gefragt sind vor allem die klassischen Farben Schwarz und Royalblau, wie auf dem Bild zu sehen. Elegant sind zudem Kombinationen mit glänzendem Satin und schimmerndem Samt. Label: Selection by S. Oliver, Kleid 129,99 Euro, Schal 29,99 Euro, Hose 89,99 Euro, Bluse 59,99 Euro, Samtblazer 129,99 Euro.

www.megazin.de – 01 | 2014

2

3

PROMOTION

News, Trends and Lifestyle | Januar

8


News, Trends and Lifestyle | Januar

Alles für die Traumhochzeit Am 19.01. präsentiert sich die 13. Ingolstädter Hochzeitsmesse in der Westpark-Plaza – als VOX-Traumpaar eine De-Luxe-Hochzeitsreise gewinnen!

Schicke Location, hochwertiges Angebot: Am Sonntag, 19. Januar 2014, gastiert wieder die in der Region größte Messe für Heiratswillige in der Westpark-Plaza. Angehende Brautpaare erleben bei der Ingolstädter Hochzeitsmesse, wie man ein stilvolles Fest ausrichten kann. Und mit etwas Glück kann ein verliebtes Paar VOX-Traumpaar werden - und eine paradiesische Hochzeits-Traumreise gewinnen! Damit am langersehnten Hochzeitstag auch wirklich alles wie am Schnürchen läuft, bedarf es einiger Vorbereitungen. Organisationstalent, Zeit und Ideen sind gefragt. Mit einem Besuch der 13. Ingolstädter Hochzeitsmesse wird langwieriges, aufwendiges Suchen überflüssig und der Weg zum Traualtar abgekürzt. Dafür verbringen zukünftige Brautpaare auf der Hochzeitsmesse bei geöffneten Cafés entspannte Stunden in der Westpark-Plaza. Braut und Bräutigam in spe lassen sich von vielfältigen Ausstellern und anregenden Modeschauen inspirieren. So gelingt eine stressfreie Vorbereitung für den gemeinsamen Traumtag. Alles nach dem Motto: Hochzeitsplanung leicht gemacht.

Information, Inspiration, Unterhaltung Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Künstlern und jeder Menge Besuchern wird in Ingolstadt auch ein bunter Aussteller-Mix erwartet: Braut- und Abendmode, Juweliere, Fotografen, Gastronomen, Beauty-Experten, Floristen, DJs und Konditoren, aber auch Aussteller mit Traumhäusern, Tanzschulen und sogar eine TVShow präsentieren sich im Westpark. Alle gemeinsam zeigen Trends und Neuheiten rund um das Hochzeitsfest für die Saison 2014/2015.

Besonderes MesseHighlight sind die exklusiven Brautmodenschauen. Mehrmals täglich zeigen Profi-Models festliche Brautund Abendmode (von Brautmoden Sonja) für Sie und Ihn auf dem Laufsteg. Die kreativen Ideen der Aussteller, die mitreißenden Fashion-Shows und die zahlreichen Vergleichsmöglichkeiten sorgen dafür, dass sich zeitintensive Hochzeitsvorbereitungen in reine Vorfreude verwandeln. Und der bestens vorbereitete, schönste Tag im Leben überzeugt schließlich nicht nur das Brautpaar, sondern auch alle mitfeiernden Gäste.

4 Hochzeiten und eine Traumreise Neu und erstmalig bei der Ingolstädter Hochzeitsmesse: Der TV-Sender VOX sucht Traumpaare, direkt vor Ort bei der Messe in der Westpark-Plaza. Für die erfolgreiche TV-Doku „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ braucht die VOX-Produktionsfirma ITV Studios, die dafür extra aus Köln zur 13. Ingolstädter Hochzeitsmesse kommt, geeignete Hochzeitspaare. Gesucht werden KandidatenPaare, die 2014 heiraten und die Chance auf ein unvergessliches Erlebnis nicht verpassen wollen. Wer sich „traut“, kann wunderbare Flitterwochen gewinnen. Bewerben können sich Traumpaare nur direkt auf der Messe am VOX/ITV-Studios-Stand.

Die Hochzeitsmesse zeigt Individuelles und Bewährtes zu den Themen: • • • • •

Schmuck mit großer Auswahl an Trauringen Brautkleider, Hochzeitsanzüge, Abendmode Originelle Hochzeitsfrisuren und Styling-Tipps Beauty, Kosmetik und Wellness Leckere Hochzeitstorten zum Auswählen und Probieren • Professionelle Angebote für Foto, Video

und Multimedia • Festorganisation, Unterhaltung, Hochzeitstauben • Live-Auftritte verschiedener Künstler • Kreative Einladungs- und Tischkarten, Kerzen • Limousinen & Oldtimer für die Hochzeitsfahrt • Tanzschulen • Romantische Gasthäuser, Festsäle u.v.m. • Traumhäuser

Anfahrt und Parken - leicht gemacht! Das Ausstellungsgelände ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (ab ZOB alle Busse zum Westpark) bequem zu erreichen. Wer mit dem eigenen PKW kommt, findet ausreichend kostenlose Parkplätze direkt am Westpark.

Die 13. Ingolstädter Hochzeitsmesse im Überblick Beginn: 11.00 Uhr, Ende: 17.00 Uhr Ort: Westpark-Plaza Ingolstadt, Eingang E, Am Westpark 6, 85057 Ingolstadt Parkplätze: Ausreichend vorhanden, kostenlos! Modenschauen: 12.00, 14.00, 16.00 Uhr Info: www.hochzeitsmesse-in.de Kartenvorverkauf: Donau Kurier-Office, Mauthstr. 9, 85049 IN, Westpark-Info, Am Westpark 6, 85057 IN Eintritt: 7,50 Euro inkl. VVK-Gebühr

Veranstalter: eventmacher x2, Ostermairstr. 14, Ingolstadt, Tel. 08 41/5 99 45, info@hochzeitsmesse-in.de

01 | 2014 – www.megazin.de

9


model of january:

laura fotografie: kroko

location

eventsponsor

Winterzauber EIS ARENA Paradeplatz, Ingolstadt, www.winterzauber2013.de

Stadtwerke Ingolstadt Ringlerstr. 28, 85057 Ingolstadt Tel. 0800/8000 230 (kostenlos) www.sw-i.de

fashion

hair- & make-up-styling


Gastro-News | Januar

LEVEL 21

ZARILLO

Frisch und lecker: Das Mittagsbuffet im Level 21.

Italienische Kochkunst: Spaghetti mit Rucola, Tomaten und Scampi im Zarillo.

Die megazin-Gastro-News…

…aus der Levelingstr., IN Leckere Gnocchi im Zarillo.

Übrigens: Das Level-21-Team richtet auch gerne Feiern und Veranstaltungen aus. Level 21 Levelingstraße 21 (im Ärztehaus), 85049 Ingolstadt, Tel. 08 41/8 80 14 97, info@cafe-level-21.de, www.cafe-level-21.de Geöffnet: Mo. bis Fr., 8.00 bis 18.00 Uhr; Sa./So., 11.00 bis 17.00 Uhr

Zarillo: Klassisch italienisch

LEVEL 21 Ein Kaffee zwischendurch im gepflegten Lounge-Ambiente des Level 21.

Level 21: Mittagsbuffet oder einfach nur Kaffee trinken Besucher des Ärztehauses beim Klinikum kennen das Level 21, das Kaffee im Erdgeschoss. Der Name stammt von der Levelingstraße, Hausnummer 21. Ideengeberin war 2010 Claudia Krauß, Mitarbeiterin der Klinikums-Küche. Da das Lokal durch das Klinikum betrieben wird, ist der Küchenchef im Klinikum, Walter Zieglmeier, gleichzeitig auch „Wirt“. Er sorgt zusammen mit Serviceleiter Alwin Rotter und seinem Team dafür, dass sich die Gäste hier wohlfühlen. Gekocht wird täglich frisch. Das Level 21 ist für Klinikumsund Ärztehaus-Mitarbeiter eine willkommene

Abwechslung zum Personalkasino, das zudem ein gutes Stück entfernt liegt. Die Küchenmannschaft des Level 21 stellt eine vielfältige, moderne Küche, beispielsweise mit italienischer Pasta und Pizza, aber auch mit deutschem Schnitzel oder Bratwurst mit Sauerkraut zusammen. Welche Gerichte an welchen Tagen auf den Tisch kommen, ist über das Internet zu erfahren. Auch Besucher, Patienten und externe Gäste sind im Level 21 willkommen. Wer beispielsweise Wartezeiten überbrücken oder sich nach einem Termin stärken möchte, findet ein Angebot von Frühstück über Mittagessen (Buffet oder Karte, 11.30–14.00 Uhr) bis hin zu Kaffee, Kuchen und Snacks.

Wer in der Nähe des Audi-Kreisels zu tun hat, eine Shopping-Pause macht oder überhaupt gerne italienisch isst, den führt der Weg ins Lokal von Daniele Zarillo. Seit fast zehn Jahren bietet der Neapolitaner in seinem Familienbetrieb mittags und abends eine Auswahl der beliebtesten italienischen Klassiker: Von der Vorspeise über Pasta und Pizza bis hin zum Dessert. Zudem gibt es im Zarillo Frühstück, Kaffee und Kuchen bis hin zum abendlichen Cocktail. Alle Speisen werden frisch und nach hauseigenen Rezepten zubereitet, lieber schlicht neapolitanisch als aufwändig. Neben dem festen Angebot auf der Karte gibt es auch wechselnde Tagesgerichte: Im Winter etwas mehr Fisch oder deftige Gerichte, im Sommer verstärkt leichte Küche, gerne auch im Biergarten serviert. Ein Tipp für die kalten Monate sind die feinen Tees und die italienische Trinkschokolade - so richtig sämig und lecker. Zarillo, Levelingstraße 38 (gleich rechts nach dem Audi-Kreisel) 85049 Ingolstadt, Tel. 08 41/9 93 33 67 Geöffnet: So. bis Di., 9.00 bis 24.00 Uhr; Mi. bis Sa., 9.00 bis 01.00 Uhr

01 | 2014 – www.megazin.de

11


12

MEGAZIN | MUSIK-NEWS

Diese Musik macht „besoffen vor Glück“ Jamaram - am Fr., 27.12., zu Gast in der Eventhalle Ingolstadt im megazin-Exklusiv-Interview Ihre Live-Konzerte sind legendär. Kein Wunder: Die neun Musiker von Jamaram schleudern die good vibes nur so von der Bühne ins Publikum. Mitsingen, mitwippen, abfeiern und glücklich sein ist für die Fans dann angesagt. Auch am 27. Dezember in der Eventhalle Ingolstadt. Vorab hat Sabine Roelen vom Jamaram-Bassisten Benni Bass Beblo Interessantes über die aktuelle CD, über Live-Shows, das neue Projekt und die Zukunft erfahren.

Ihr sprecht vom „Reggae&Rock&Roll-Zirkus Jamaram“. Ein Schlagwort, eine MarketingStrategie – oder was steckt dahinter? Benni Bass Beblo: Schlagwort ja, Marketing-Strategie nein! bei Jamaram ist alles „hausgemacht“. Es gibt keine groß angelegten Marketing-Strategien. Es beschreibt einfach in knappen Worten, was wir sind, was wir machen und wie wir uns dabei fühlen. Wir spielen ca. 100 Konzerte pro Jahr, was bedeutet, dass wir ca. 130 Tage gemeinsam auf Reisen sind. Das ist allein wegen dem zeitlichen Faktor schon so, dass man zu einem relativ familiären Verbund zusammenwächst, wenn man das über die Jahre so betreibt. Neben dem Reisen steht man dann abends auf der Bühne. Da lassen wir’s krachen und haben einen Riesenspaß, müssen uns aber auch gegenseitig aufeinander verlassen können - wie im Circus eben.

www.megazin.de – 01 | 2014

Was für Zutaten sind in eurem musikalischen Cocktail, der die Fans „besoffen vor Glück“ machen soll? BBB: Musikalisch gesehen gibt’s bei einer Jamaram-Show sehr viel Reggae, aber natürlich auch Latin-Styles oder dubbig-elektrische Tunes, die mehr in Richtung Dancehall gehen. Neben den Sachen, die richtig in die Beine gehen, gibt’s auch hin und wieder ruhige Nummern. Momentan haben wir eine tolle Ballade von unserem Gitarristen Samy Danger, der Mitte Februar sein zweites Solo-Album rausbringt, im Programm. Besoffen vor Glück sind Band und Publikum dann, wenn es gelingt, gegenseitig einen Funken überspringen zu lassen, sprich die Musik so stark aufs Publikum wirkt, dass sich das wiederum auf die Band zurücküberträgt. An einem guten Abend schaukelt sich das immer weiter auf. Das sind dann die besten Konzerte für Band und Publikum. Euer aktuelles Album „La Famille“ gilt als facettenreicher Longplayer mit völlig neuen Klangwelten aus dem Jamaram-Universum. Was ist so neu und anders auf diesem Album? BBB: Vorab: Wir haben ganz bestimmt nicht die Pop-Musik an sich neu erfunden, aber das war auch nie der Plan. Wir haben einfach das gemacht, was eben daherkam und sich gut angefühlt hat für uns. Facettenreich ist „La Famille“ schon deswegen, weil man darauf 14 Songs in fast ebenso vielen unterschiedlichen

Styles zu hören bekommt. Neu und anders ist für uns bei diesem Album, dass es Sachen enthält, die wir vorher so noch nicht betrieben haben. Z.B. das sehr bluesige „Sweet Madeleine“, zu dem es übrigens auch ein witziges Stop-Motion-Video gibt, das uns ein Kumpel zum Spaß gemacht hat. Oder sehr pop-rockige Nummern wie „Solid as a Rock“ oder „Turn on the Lights“. Eine Country-Nummer wie „Hard to Hold on to“ gab’s vorher bei Jamaram auch noch nicht. Wie viel hat der CD-Titel „La Famille“ mit der „Bandfamilie Jamaram“ zu tun? BBB: Viel. Einerseits ist damit die schon weiter oben beschriebene Circus-Familie gemeint, die gemeinsam auf Reisen ist und Musik auf die Bühne bringt, andererseits geht’s da auch ums „echte Leben“: Nicht wenige von uns sind Ehemänner und/oder Familienväter, wir werden immer mehr ;-). Und es gibt ein riesiges Netzwerk aus anderen Kulturschaffenden, in dem wir uns glücklicherweise bewegen dürfen und in dem wir leben. Der familiäre Gedanke und das sich immer wieder Zusammenraufen nach problematischen Phasen hat sich für uns als Band über die Jahre definitiv als der „way to go“ rauskristallisiert. Deswegen „La Famille“. In 14 Jahren Jamaram habt ihr mehr als 1.000 Live-Shows gespielt, überwiegend in Deutschland und Europa. Euer Rezept gegen Routine?


MEGAZIN | MUSIK-NEWS

BBB: Es ist nie Routine, auch wenn man natürlich abgebrühter wird über die Jahre. Jeder in der Band hat da unterschiedliche Rezepte, damit umzugehen. In meinem Fall ist es so, dass ich wirklich gut spielen möchte. Das beinhaltet vor allem, maximal gut mit den Kollegen zusammenzuspielen. Die sind alle an jedem Abend unterschiedlich drauf. Wir sind ja Menschen und keine Computer, d.h. man hat immer wieder eine neue Situation, auch wenn man sich in einem gewohnten Umfeld befindet. Ich hab noch nie in all den Jahren die für mich zu 100% perfekte Show in punkto Musikalität bei gleichzeitig maximaler Unterhaltung für das Publikum abgeliefert, aber ich versuch’s jeden Abend aufs Neue. Das ist mein Ehrgeiz und es macht mir Spaß. Oft haben wir als Band traumhafte Momente auf der Bühne, zudem haben wir das große Glück, nach all den Jahren immer noch in erster Linie Freunde und nicht Arbeitskollegen zu sein. Ganz allgemein hilft gegen zu viel Routine auch, sich einfach bewusst zu sein, welches Glück man hat als Musiker so viele Konzerte spielen zu können. Wenn ihr zurückblickt in euer Gründungsjahr 2000 – wie habt ihr damals angefangen, wo steht ihr heute als Band? BBB: Wir hatten immer mehr Glück als Verstand. Tom und Sam haben sich damals beim Schulbus-Fahren kennengelernt und beschlossen: „Heute Nachmittag gründen wir eine Band ….“ Daraus ist dann letztendlich alles Weitere ent-

standen. Aus anfänglichen Jam-Sessions hat sich über die Jahre eine sehr professionelle Produktion entwickelt. Heute schätzen wir uns glücklich, dass man überhaupt so lange gemeinsam unterwegs ist als Band, obwohl wir davon alleine leider nicht ganz leben können. Viele andere Bands, mit denen wir gemeinsam angefangen haben, oder die damals unsere großen Vorbilder waren, existieren nicht mehr. Wir sind definitiv sehr stolz auf das, was wir selber geschaffen haben und halten weiter die Fahne hoch: Rock’n’Roll for ever! 2014 kommt nach acht Studioalben und einer LiveDVD ein weiterer Jamaram-Longplayer raus. Worauf dürfen sich die Fans freuen? BBB: Das Ding kommt am 28.03.2014 in die Läden und trägt den Namen „Almost Hits“ - eine selbstironische Anspielung auf den ausgebliebenen großen kommerziellen Erfolg, den man sich als ganz junge Band zuweilen wünscht. Auf „Almost Hits“ werden ausgewählte Lieblings-Songs von uns aus allen Schaffensperioden der Band, neue Songs die den Genres Reggae und Latin zuzuordnen sind, sowie Live-Highlights aus 2013 enthalten sein. Insgesamt haben wir 22 Nummern draufgepackt. Als Give-Away gibt’s für alle, die die CD im Laden, in unserem OnlineShop oder auf Konzerten erwerben noch eine DVD mit der 40-minütigen Dokumentation über die Acoustic-Nights-Allstars-Tour im Frühjahr 2013 dazu. Da haben wir mit Künstlern aus Simbabwe eine supergeile Tour mit 20 Shows abgefeiert. Am 27.12. spielt Jamaram ab 22.00 Uhr in der Eventhalle. Den Support übernehmen Waste (ab 20.00 Uhr) und De Luca. Was erwartet die Besucher? BBB: Waste aus Bayreuth sind gute Freunde von uns. Sie machen ehrliche, ungeschönte Popmusik. Geschliffen durch unzählige Club-Gigs, Festival-Shows und Guerilla-Performances quer durch die Bundesrepublik und darüber hinaus. Mit einem starken Netzwerk und einer stetig wachsenden Fangemeinde im Rücken, nehmen Waste selbstbewusst die Treppe statt den Fahrstuhl und sind überzeugt: Das ist der richtige Weg nach oben und das können wir von Jamaram nur bestätigen! De Luca ist der nächste „Rising Star“ der blühenden Schweizer Reggaeszene. Der in der

13

Schweiz geborene Vollblutitaliener singt im Zürcher Dialekt und italienischer Sprache über alles, was ihn und die junge Generation interessiert und inspiriert. Als Gitarrist der Dubby Conquerors hat er gehörig Live-Erfahrung und wird der Crowd schön einheizen, bevor dann Jamaram ihr zweistündiges Feuerwerk aus Reggae, Latin & Pop abfeuern. Auf jeden Fall eine super Gelegenheit, sich den Weihnachtsspeck von den Hüften zu schütteln - drei super Bands und einen ganzen Abend erstklassiges Entertainment. Kleiner Blick in die Zukunft: Wo steht Jamaram im Jahr 2020? BBB: Na, wir stehen auf der Bühne und dort zelebrieren wir das, wofür wir schon immer standen, nämlich everlasting Reggae& Rock&Roll ;-). Schwer zu sagen, zehn Jahre wollen wir’s schon noch machen. Momentan arbeiten wir am nächsten Studio-Album (Release Herbst 2015), im Sommer werden wir ein gemeinsames Album mit afrikanischen Künstlern aufnehmen (Release Frühjahr 2015). Vorerst haben wir neben dem Rumgetoure also mehr als genug zu tun. In erster Linie sind wir froh über das Privileg, gemeinsam unter Freunden Musik machen und umher reisen zu können. Wegen mir kann das gern auch 2020 noch so sein... Wegen uns auch – das hoffen wir sogar! Danke für die Infos und alles Gute für Jamaram!

JAMARAM „La Famille Tour 2013“ Fr., 27.12.13 Eventhalle Ingolstadt 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr Ticket Preis: 14,- € (AK: 17,- €) VVK: www.eventhalle-westpark.de 01 | 2014 – www.megazin.de


14

MEGAZIN | MUSIK-NEWS

Kubanischer Son trifft bayerische Polka Hubert Meixner von den Cuba Boarischen zum Konzert am So., 19.01.14, in Ingolstadt Lebensfrohes Karibikfeeling mit ausgeprägt bayerischem Einschlag zum Anfassen, Mitsingen und Mittanzen: Die Cuba Boarischen gastieren am 19. Januar im Festsaal Ingolstadt. Mit im Gepäck der sieben Vollblutmusiker aus dem Mangfalltal: Die neue CD „Cuba bei uns dahoam“. Und auf noch eine Neuerung dürfen sich die Konzertbesucher freuen: Erstmals treten die Cuba Boarischen bei ihrer Tour 2014 zusammen mit ihren kubanischen Musikerfreunden Cuarteto Nueva Imagen in Deutschland auf. megazin: Herr Meixner, eine Frage, die Sie sicherlich oft beantworten müssen: Wie fing alles an? Hubert Meixner: Die Cuba Boarischen gibt es offiziell seit 2003. Aber wir machen eigentlich schon seit unserer Jugend zusammen Musik, in unterschiedlichsten Besetzungen. Das Ganze begann mit einer Urlaubsreise: Michael, Andi und ich flogen 2000 nach Kuba, wir hatten damals eine ganz normale Rundreise gebucht. Zuhause spielten wir als Vagener Dorfmusikanten traditionelle bayerische Volksmusik. In Kuba angekommen, waren wir sehr schnell sehr fasziniert und überrascht von der kubanischen Musik, die, wie unsere Volksmusik, ganz ohne Verstärker auskommt. Und dann dauerte es nicht lange, bis wir eines Nachts mit der Hotelcombo zusammen spielten. Und dann waren wir infiziert. Wir flogen mit kubanischen Songtexten und einigen CDs wieder nach Hause, übten, spielten nach, nahmen Unterricht bei dem bekannten Percussionisten Cesar Granados in München. Seitdem sind wir jedes Jahr nach Kuba geflogen, haben Kontakte zu Musikern und die Musik vertieft. Und so wurden dann aus den Vagener Dorfmusikanten die Cuba Boarischen. Mit eurem neuen Album habt ihr euch einen Traum erfüllt. Welchen? Meixner: Wir wollten etwas Neues ausprobieren und haben neben unseren kubanisch geprägten Songs einige Stücke aus anderen Ländern wie z.B. Kolumbien oder der Dominikanischen Republik auf der CD verewigt. Und dann spielen eben zum ersten Mal unsere kubanischen Musikerfreunde mit auf der CD. Und wir haben auch mit den Instrumenten experimentiert, mal ein Schlagzeug zur Percussion ausprobiert. Ihr habt für das aktuelle Album vier kubani-

www.megazin.de – 01 | 2014

sche Musiker einfliegen lassen. Wie war die Zusammenarbeit? Meixner: Die vier Musiker der Gruppe Nueva Imagen waren im September 2012 bei uns im Chiemgau zu Gast, um die Platte aufzunehmen. Da alle von uns einigermaßen die spanische Sprache beherrschen, ist die Verständigung kein Problem. Die Kubaner sind unkomplizierte Leute mit einer schnellen Auffassungsgabe. Im Studio hatten wir sehr viel Spaß bei der Produktion einiger gemeinsamer Titel und ein weiterer Höhepunkt war eine Fernsehaufzeichnung im Happinger Hof für die BR-Sendung „Musi und Gsang im Wirtshaus“. Ab Januar seid ihr mit dem neuen Album und den Kubanischen Freunden auf Tournee. Was erwartet die Besucher? Meixner: Wir nehmen sie mit auf eine Reise, auf „A Insel, so schee wias Edelweiß“, zeigen ihnen den Weg von den bayerischen Wurzeln unserer eher bodenständigen Musik hin zur spontanen, mitreißenden und unkomplizierten Art der Kubaner zu musizieren. Wir berichten von unseren Erlebnissen und Abenteuern, auch in Bildern und begleitenden Filmsequenzen. Da gibt es so viele Anknüpfungspunkte in diesen beiden Musikkulturen, die so verschieden sind und doch so gut zusammen gehen. Und dann freuen wir uns natürlich, den Fans endlich unsere kubanischen Freunde auf der Bühne vorstellen zu können: „Bienvenidos! – Cuba bei uns dahoam“. Sie kombinieren bayerische Musik mit überwiegend karibischen Rhythmen und Melodien. Es hat sich ja ohnehin viel in der Bayerischen Musikszene der vergangenen Jahre getan. Wie stehen Sie dazu? Meixner: Es ist ganz normal, dass sich die Musik immer neue Wege sucht. Alles verändert sich ja permanent. Besonders mit der wachsenden Globalisierung werden musikalische Einflüsse aus anderen Ländern und Kontinenten immer stärker. Auch in Kuba hat sich inzwischen musikalisch schon wieder viel verändert, seit wir im Jahr 2000 zum ersten Mal dort waren. Den jungen Musikern, von denen viele eine exzellente musikalische Ausbildung in verschiedenen Hochschulen genießen, wird es mit der „einfachen“ kubanischen Volksmusik zu langweilig.

Die Arrangements werden komplexer, Jazzund Pop-Elemente oder Techno finden auch in Kuba immer mehr Einzug in die traditionelle Musik. Unseren Song „Rehragout“ haben wir deshalb auch gesampelt. Als Musiker zwischen bayerischer und kubanischer Kultur stehen Sie quasi zwischen zwei Welten. Was können wir voneinander lernen? Meixner: Wir können von den Kubanern lernen, dass wir uns einfach mehr Zeit lassen sollten. Eine kubanische Reiseleiterin sagte uns einmal: „Ihr Europäer habt die Uhr, und wir Kubaner haben die Zeit.“ Das hat mich sehr beeindruckt. Welche Ziele gibt es für die Cuba Boarischen noch zu erreichen? Meixner: Wir halten das einfach so wie bisher: Wir stellen uns den Herausforderungen, besprechen gemeinsam, was wir vorhaben und wie wir das machen wollen und schauen, dass unsere Begeisterung für diese Art Musik noch lange anhält. (RE) Weitere Infos: www.diecubaboarischen.de

megazin verlost: 3 x 2 Tickets für das Konzert der Cuba Boarischen plus je eine CD. Einfach E-Mail an verlosung @megazin.de mit Betreff „Die Cuba Boarischen“. Viel Glück!

DIE CUBA BOARISCHEN So., 19.01.14 Festsaal Ingolstadt Beginn: 20.00 Uhr Ticket Preis: 34,70 € /40,30 € /45,90 € VVK: www.eventim.de


MEGAZIN | MUSIK-NEWS

15

Songs mit Entschleunigungs-Faktor Christina Stürmer präsentiert ihr Erfolgs-Album „Ich hör auf mein Herz“ am Do., 30.01.14, in der Eventhalle Ingolstadt Sie trifft den Nerv der Zeit: Christina Stürmer. Mit ihrem aktuellen Top10-Album „Ich hör auf mein Herz“ (VÖ 19.04.2013) bringt die attraktive Österreicherin Aufbruch und Sehnsucht auf den musikalischen Punkt. Am Do., 30.01., 20.00 Uhr, gastiert Christina Stürmer in der Eventhalle Ingolstadt. Mit ihrem aktuellen Album „Ich hör auf mein Herz“ bleibt Christina Stürmer weiter auf Erfolgskurs. Die Single „Millionen Lichter“ erreichte mit über 150.000 verkauften Einheiten den Gold-Status. Einmal mehr unterstreicht die Sängerin damit, dass sie zu Österreichs Megastars gehört. Dabei ist die junge Musikerin natürlich und authentisch geblieben. Genau das ist es, was ihre Fans in ganz Europa an ihr schätzen. Auch die Single „Ich hör auf mein Herz“, der energiegeladene Titeltrack aus Christina Stürmers gleichnamigem Album, ist die ideale Begleitung für Augenblicke der Sehnsucht. Hier kann man das Gefühl von Aufbruch und Fernweh spüren. Loslassen und auf sich selbst hören. Dem Herz folgen. Der eingängige Titel verkörpert den frischen, zeitgemäßen Sound des gesamten Albums. Trotzdem klingt er nach wie vor natürlich und vertraut nach der bodenständigen Österreicherin, die nun schon seit zehn Jahren einen festen Platz in der deutschsprachigen Musiklandschaft inne hat. Auch live begeistert die neue Single, die mittlerweile fester Bestandteil eines jeden Konzerts geworden ist. Allein im Vorprogramm der „Because We Can“-Tour von Bon Jovi überzeugte Christina Stürmer über 150.000 Zuschauer. Selbst der US-Megastar war hellauf begeistert. (RE) Weitere Infos zu Christina Stürmer unter www.christinastuermer.at

Christina Stürmer Do., 30.01.14 Eventhalle Ingolstadt 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr Ticket-Preis: 31,- € (AK: 36,- €) VVK: www.eventhalle-westpark.de 01 | 2014 – www.megazin.de


MEGAZIN | MUSIK-NEWS

16

in2music im neuen Outfit Das dreitägige Festival präsentiert Live-Musik, Autorenlesungen, Poetry Slam und Bildende Kunst, Do., 30.01., bis Sa., 01.02.14 in2music lässt es 2014 mit einem überarbeiteten Konzept krachen. Auf die Eröffnungsfeier am Do., 30.01.2014, in der Buddha-Eventlounge folgt ein zweitägiges Release-Festival zum produzierten Sampler: Am Fr., 31.01.14, im Ohrakel und am Sa., 01.02.2014, in der Eventhalle. Dabei geht das Projekt von Musikwissenschaftlern, -pädagogen, Veranstaltern und aktiven Musikern 2014 erst in die zweite Runde. „Vergangenes Jahr haben 27 Bands an zwei Tagen gespielt und das war dann doch zu viel auf einmal. Diesmal wollten wir uns auf die Bands beschränken, die auf unserem Sampler sind. Die dritte Location mit der Eröffnungsfeier kommt vor allem deswegen dazu, weil wir einen ruhigen Start ins Wochenende machen wollten, bei dem auch Autoren, Künstler und PoetrySlammer ihre Werke präsentieren können“, so Mirjam Drost aus dem in2music-Organisatoren-Team.

Neu: Die IN2music-Zeitschrift Hinter dem Projekt in2music steht ein Kreis Musikinteressierter, der die Stadt Ingolstadt auf ihre musikalischen Schätze aufmerksam machen möchte. Dadurch erhofft sich IN2music mehr Unterstützung durch die Lokalpolitik. Es geht vor allem um fehlende Bandräume und mangelnde Auftrittsmöglichkeiten in Ingolstadt. Zudem möchte IN2music Musikern und Veranstaltern eine Plattform bieten, schnell und unkompliziert Bands ganz unterschiedlicher Genres für Events zu finden. Zu diesem Zweck gibt IN2music auch 2014 einen kostenlosen Sampler heraus. Beim zweitägigen Release-Festival können sich die Bands einem breiten Publikum präsentieren. Neu 2014: Zur CD erscheint eine Zeitschrift, in der die ausgewählten Bands sowie die bei der Eröffnung auftretenden Künstler vorgestellt werden. „Für ein Booklet im CD-Case wäre das zu viel, daher gibt es eine Zeitschrift mit beiliegender CD. Außerdem ist es günstiger. Zwar haben wir auch dieses Jahr Sponsoren, u.a. den Popbeauftragten

des Bezirks Oberbayern, doch leider bringt so ein Projekt doch einige Unkosten mit sich. Und die muss man irgendwo eingrenzen“, so Mirjam Drost.

Jeden Cent wert Wurde bei der Erstauflage des IN2music-Festivals ausschließlich Live-Musik geboten, so gehen die Organisatoren 2014 einen Schritt weiter. Auch Autoren, Bildende Künstler und Poetry Slamer bekommen bei der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag ihr Forum. Mirjam Drost erklärt, warum: „Im Laufe des vergangenen Jahres hat es sich ergeben, dass Kultur generell in Ingolstadt etwas mehr gefördert werden könnte. Vieles dazu kann man auf Facebook verfolgen. Als dann der Vorschlag kam, auch andere kulturelle Bereiche bei in2music aufzunehmen, mussten wir nicht lange überlegen. Ich denke, jede Art von Kreativität sollte unterstützt werden.“ Und noch eine Neuerung gibt es beim in2music-Festival 2014: Bei der Eröffnungsfeier kann jeder selbst bestimmen, wie viel Eintritt er bezahlen möchte – oder auch nicht. „Die Konzerte am Freitag und Samstag kosten 5,- Euro Eintritt - und sind mit Sicherheit jeden Cent davon wert“, betont Mirjam Drost. Und es gibt noch eine Neuigkeit: Bei der Veranstaltung können bei einer Tombola die Zuschauer und die Bands ein Einzel- und ein Bandshooting gewinnen. (SR)

in2music Mirjam Drost, Ingolstadt, mirjam.drost@gmx.de

in2music - Der Sampler 2014 Die ausgewählten Bands in alphabetischer Reihenfolge: Behind Closed Doors • Michael Von Benkel • Elea • Prior The End • Emphasis Schallpoet • Grooving Pictures • Stereons • Harry B. Cheese • Still Better Than Dentist • Jammin´ July • Tamad • Kotkanone • Uphill Racer

Hat es diesmal auf den In2music-Sampler geschafft: Harry B. Cheese (oben). Multi-Talent Michael von Benkel ist bei der in2musicEröffnungsfeier als Autor und Musiker zu erleben.

in2music Die Eröffnungsfeier am Do., 30.01.2014, 20.00 Uhr, Buddha Eventlounge Bands: Las Gschmarras, Michael von Benkel Autoren: Michael von Benkel, Jens Rohrer, Kyly Gavin (musikalisch untermalt von Norbert Müller) PoetrySlam: Pascal Simon, Siz Ley, Matthias Ernst u.a. Künstler: René Drost, Christine Lord

in2music - Das Festival Fr., 31.01.2014, 20.00 Uhr, Ohrakel: 20:30 – 21:15 Uhr Prior the end 21:30 – 22:15 Uhr Jammin´ July 22:30 – 23:15 Uhr Schallpoet 23:30 – 00:15 Uhr Uphill Racer 00.30 – 01.15 Uhr Tamad Sa., 01.02.2014, 18.30 Uhr, Eventhalle: 19.00 – 19.30 Uhr Emphasis 19.45 – 20.15 Uhr Elea 20.30 – 21.00 Uhr Elate 21.15 – 21.45 Uhr Harry B. Cheese 22.00 – 22.30 Uhr Behind Closed Doors ab 23.00 Uhr Aftershowparty

in2music Do., 30.01., – Sa., 01.02.14 Buddha Eventlounge, Ohrakel, Eventhalle Mirjam Drost

www.megazin.de – 01 | 2014

Kotkanone

Still Better Than Dentist

20.00/20.00/18.30 Uhr Ticket-Preis Fr./Sa.: je 5,- €


• Flower-Power-Deko • Flower-Power-Drinks • Flower-Power-Musik

Tickets ab sofort im VVK bei megazin und an der Info im WestPark. Weitere Infos unter megazin auf facebook !


18

Horoskop und Verlosung | Januar

JANUAR 21.03. - 20.04.

Vom Astrologen Martin A. Banger

Widder Mach dir nichts vor und bleib mit beiden Beinen auf dem Boden. Mehrere Planeten stehen kritisch zu deinem Zeichen: Du bist dazu herausgefordert, verschiedene Aspekte deines Lebens zu überprüfen. Auch wenn du entschlossen bist und zielgerichtet vorgehst: Um Geldgeschäfte machst du besser einen Bogen. Von der Liebe solltest du sich dagegen nicht überraschen lassen - plane selbst die nächsten Schritte.

21.04. - 21.05.

Stier

Rätsel: Suche die Fehler! Zwei vom alten Schlag USA 2013 Darsteller: Sylvester Stallone, Robert De Niro, Kevin Hart, Kim Basinger u.a. Regie: Peter Segal, Genre: Box-Komödie

Original:

Jetzt stehen deine Beziehungen und Freundschaften im Vordergrund - besonders, wenn du diese in der letzten Zeit zu wenig beachtet haben solltest. Es kann zu erfreulichen Entwicklungen kommen, oder auch zu einer notwendigen Klärung. Da du in den meisten anderen Bereichen wenig bewirken wirst, kannst du dich nun deinen Kontakten widmen. 21.05. - 21.06.

Zwillinge Bist du dir darüber im Klaren, was du willst und wo deine Grenzen sind, kannst du jetzt viel erreichen. Allzuleicht führen aber Missverständnisse und Differenzen mit anderen dazu, dass du vorübergehend an deinen Zielen zweifelst und eine Menge Energie einsetzt, ohne viel zu bewirken. Am besten wartest du dann den kommenden Monat ab, bevor du dich für weitere Schritte entscheidest.

22.06. - 22.07.

Krebs Angelegenheiten, die dich allein betreffen, verlaufen eher ruhig und zu deiner Zufriedenheit. Eine gute Gelegenheit, die nähere Zukunft zu planen und mehr Energie in die Dinge zu stecken, für die du dich gerade begeisterst. Deine Beziehung und deine Freundschaften fordern allerdings deine Stellungnahme. Theoretische Lösungen wirst du schnell finden - ob die aber von anderen angenommen werden, ist fraglich.

23.07. - 22.08.

Löwe Beziehungen und Freundschaften sind Thema des Monats. Eine gute Gelegenheit, deine Kontakte zu klären, mit anderen zusammenzuarbeiten und neue Menschen kennenzulernen. Deine Begegnungen mit anderen sind sehr viel energiegeladener als sonst. Was sich bisher unter der Oberfläche befand, tritt jetzt ans Licht. Sollte es dabei zu Konfrontationen kommen, sind diese längst überfällig.

23.08. - 22.09.

Fälschung:

Jungfrau Körperlich bist du allen Herausforderungen gewachsen, doch deine Geduld kennt Grenzen. Lass dich nicht unter Druck setzen, schon gar nicht, wenn du eine Angelegenheit nicht wirklich durchschaust. Leistung allein ist nicht alles. Eine etwas geplantere Organisation könnte dir sicher nicht schaden. Und für klärende Gespräche ist die erste Monatshälfte weitaus besser geeignet als die zweite.

22.09. - 23.10.

Waage Mars läuft seit einer Weile durch dein Zeichen. Dies kann für dich eine Zeit der Energiefülle bedeuten, aber auch Konfrontationen mit deiner Umgebung auslösen. Du kannst viel für dich erreichen; es wird sich aber herausstellen, welche deiner Erwartungen und Forderungen an andere übertrieben sind. Am besten wartest du die zweite Monatshälfte ab, bevor du dich für wichtige Schritte entscheidest.

23.10. - 22.11.

Skorpion Du musst deine Entscheidungen für dich allein treffen. Dennoch steht dir genügend Energie zu Verfügung, um Neues zu beginnen, das dich noch lange Zeit begeistern wird. Du kannst viel Arbeit leisten, Eindruck auf andere machen und dich gut durchsetzen. Kommt es in der Liebe zu undurchschaubaren Entwicklungen, ist jetzt nicht die Zeit für eine Klärung.

22.11. - 21.12.

Schütze Es gibt momentan nur schwache Tendenzen für dein Zeichen. Damit dürfte dies ein eher ruhiger Monat für dich werden. Kleinere Hindernisse fordern dich dazu heraus, deinen Kurs zu überdenken. Falls du genau weißt, was du erreichen willst, dürftest du aber genügend Energie für deine Ziele aufbringen. Zugeständnisse an andere zu machen, fällt dir dennoch leichter als dich durchzusetzen.

21.12. - 20.01.

Steinbock In diesem Monat kann es zu längst fälligen Auseinandersetzungen kommen. Diese helfen dir, herauszufinden, welche Angelegenheiten du allein regeln willst und wo du lernen kannst, mehr mit anderen zusammenzuarbeiten. Entwicklungen, die seit fast zwei Jahren laufen, gelangen jetzt zu einem Höhepunkt oder fordern eine Klärung und Neuregelung.

20.01. - 19.02.

Wassermann Bis zum 21. Januar meinst du noch, die Dinge könnten nicht angespannter stehen. Kurz danach atmest du schon wieder auf, weil die meisten der betreffenden Angelegenheiten sich wie von selbst regeln. Je klarer du dir über deine Wünsche und Ziele bist, desto leichter kannst du diese erreichen, beziehungsweise ihnen in großen Schritten näher kommen.

19.02. - 20.03.

Fische Du hast Energie, weißt aber nicht, wie du die am besten einsetzen kannst und willst. Allzuleicht stößt du auf Widerstände. Entweder wirst du selbst darauf kommen, deine Vorgehensweise zu überdenken oder du wirst durch andere dazu aufgefordert. Besonders deine engen Freundschaften erwarten deine Bereitschaft zur Auseinandersetzung. Die Aussichten für die Liebe sind nicht unbedingt rosig. Das liegt nicht nur an den anderen.

www.megazin.de – 01 | 2014

Wie viele Fehler sind in der Fälschung? 5, 6 oder 7?

megazin verlost: 3 x 2 Karten für die FLOWER POWER PARTY am Mo., 18.01.2014 Flower-Power-Deko, Flower-Power-Drinks und Flower-Power-Musik. Eventhalle Westpark, Beginn 21.00 Uhr. Die richtige Anwort unseres Bilderrätsels bitte bis Mo.,13.01.2014 an verlosung@megazin.de mailen. Stichwort „Flower Power Party“.

3 x 2 Karten für die 2000er Mega-Party am Sa., 25.01.2014 LIVE: DJ TOMEKK (1, 2, 3 Rhymes Galore, Kimnotyze, Jump,…), DJ Enix & DJ Dynamix. Eventhalle Westpark, Beginn 21.00 Uhr. Die richtige Anwort unseres Bilderrätsels bitte bis Mo.,13.01.2014 an verlosung@megazin.de mailen. Stichwort „2000erMega Party“.


Januar 2014

Pix - Votings - Videos - Verlosungen - Berichte

megazin-pixer:

Markus

AlterSchwede

Bernd Kรถniger

Skylife

00Cinderella00

DJ_Mark

SirQuickly


20

MEGAZIN | Review

Mit Volldampf zurück in die 90er Bombenstimmung bei der ausverkauften 90er-Mega-Party in der Eventhalle Ausnahmezustand in der Eventhalle: Alle wollen zur 90er-Mega-Party. Um mit dem großen Besucherandrang fertig zu werden, muss das Kassenpersonal sogar einen Einlass-Stop verhängen. Wer drin ist, hat gut lachen – und gut feiern. Daniel Melegi und DJ Dynamix sorgen für

www.megazin.de – 11 01 | 2013 2014

Ramona (23): Diese 90er-Party ist super. Ich bin jetzt zum zweiten Mal hier, weil es auch schon bei der ersten Party so super war. Die 90er sind einfach mein Ding. Der Zeitabschnitt ist genau der, der mir gefällt. DJ Melegi finde ich gut, er ist öfters auf Partys, 80er und so. Ich finde alle Veranstaltungen mit ihm toll. Nur manchmal ist es sehr eng, weil der Andrang so groß ist. Ein größerer Raum wäre super.


MEGAZIN | Review

Top-90er-Sound, der Sweet Memories aufkommen lässt. Wie war das damals bei „Basket Case“ von Green Day oder bei „Barbie Girl“ von Aqua? Und weißt du noch, „Zombie“ von den Cranberries oder „Living On My Own“ von Freddie Mercury…? Das waren noch Zeiten. Eigentlich schade, dass sie vorbei sind. Aber in der Eventhalle wurde das goldene Jahrzehnt kurz vor der Jahrtausendwende noch einmal lebendig. Die Fans feierten bei „Lemon Tree“ (Fool’s Garden), „It’s My Life“ (Dr. Alban), „What Is Love“ (Haddaway), „Scatman“ (Scatman John), „They Don’t Care About Us“ (Michael Jackson) und „Let’s Talk About Sex“ (Salt’n’Pepa) ein rauschendes Retro-Fest. Wer von diesem Sound nicht genug bekommen kann, der sollte sich schon heute den 03.05.14 fett im Kalender anstreichen. An diesem Samstag im Mai steigt in der Saturn-Arena die 90er-Mega-Party LIVE mit Culture Beat, Captain Jack, Mr. President, Mark Oh, Jay Frog und vielen weiteren Top-Acts. Weitere Infos: www.90er-megaparty.de; VVK: Westpark, DK Office, megazin, Eventim

Hannes (27): Sehr, sehr gut. Auch die Stimmung und DJ Daniel Melegi sind gut. Eventuell wäre eine größere Halle nicht schlecht, damit noch mehr Leute feiern können. Mein Vorschlag: Eine 90er-Party im Klenzepark.

Sabrina (27): Mir gefällt es sehr gut. Ich war im Mai auch da und da fand ich es auch schon spitze. DJ Melegi gefällt mir gut, DJ Dynamix auch. Beide sorgen für Top-Musik und klasse Stimmung!

12 | 2013 – www.megazin.de

21


WINTER

BEATS

© T.Tulik - Fotolia.com

Das größte Indoor-Festival Süddeutschlands

FORMAT:B • OLIVER SCHORIES • THOMAS SCHUMACHER • KERSTIN EDEN A.N.A.L. • PAPPENHEIMER • SONIC • DAVID JACH • SCHREMPF • NIKO SCHWIND • REMAKE • PAUL BLAZE • DJ DESUE + VJ SAW STEFAN LINDENTHAL • GOES HARDER • PYRO • HAPTIC INVADERS • DANNY OCEAN • DEADSTEP SOUNDSYSTEM • JAVIER • GANDI • MIGHTY MIKE • TOBYS • ENIX • CHINHEAD • TOM TAYLOR FRANK MASTER • MAX SAMILIAN • PASCAL DOLLÉ • DJ TASDY • STICK KANDEE • DJ BEEETZ MARCUS DUNST • MIKE NOVANI • JOKERTUNES • DALTA MORA • MIGHTY MIKE u.a.

Sa., 08.02.14 Saturn–Arena, Ingolstadt Einlass: 19.30 Uhr, Einlass ab 16 Jahren, Ticket: ab 27,- Euro

www.winterbeats.de & www.facebook.com/WINTERBEATS


MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

23

Jubiläum:

„Top 100 DJs“ feiern fünf Jahre WINTER BEATS

SHOWTEK

Zum 5-Jährigen kracht es mächtig bei den WINTER BEATS 2014! Während in den vier Jahren zuvor noch kein einziger DJ/ACT aus der renommierten „DJ TOP 100“-Liste einen Auftritt bei den WINTER BEATS in Ingolstadt hatte, sind es zum Jubiläum gleich drei: Die Senkrechtstarter SHOWTEK schafften von „0“ auf Platz „27“ den Einstieg. Kein Wunder, zusammen mit dem weltbesten DJ Hardwell rockten sie 2013 die Charts: „How We Do“ brachte sie nach vorne. Mehr als 1,3 Millionen Freunde hat ATB auf Facebook, 2012 war er auf Platz 12 der weltbesten DJs gelistet. Sein neues Album erscheint

pünktlich zu WINTER BEATS 2014 und setzt erneut neue Maßstäbe im Dance-Segment. Mit UMMET OZCAN kommt ein Mann zu uns, der gerade in die Top100 eingestiegen ist und mit den fettesten Acts der Welt kooperiert. Sein Hands-Up-Sound bringt die SaturnArena zum Beben. Platz 1 der Charts im Dezember: „REVOLUTION“, zusammen mit Nervo und R3HAB. Abfeiern!!!

ATB

UMMET OZCAN

01 | 2014 – www.megazin.de


24

MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

WESTBAM

OLIVER SCHORIES

Mit dabei bei WINTER BEATS 2014 auch das Urgestein des Techno: WESTBAM! Es ist wahrlich eine Ehre, den Meister himself in Ingolstadt zu begrüßen. Dazu OLIVER SCHORIES und FORMAT:B mit bestem Sound im Laserdome! Wer meint, das ist alles, sollte sich das komplette Line-Up ansehen und sich selber überzeugen: Das ist das mächtigste Aufgebot, das die WINTER BEATS je gesehen haben. So feiert Süddeutschlands größtes Festival Jubiläum – also, mitfeiern! WINTER BEATS 2014 ist das Festival für jedes Alter. Während die Stars der Szene mit House und Electro vornehmlich den 2.500 Besuchern in der MAINAREA einheizen, können die etwas Älteren im PARTYCLASSICS-BEREICH die 70er, 80er und 90er abfeiern. Für Black-Fans läuft Hip-Hop, R´n´B, Rap in der BLACKSTAGE. In der TECHNO-STAGE gastieren 2014 Größen wie KERSTIN EDEN, PAPPENHEIMER und SCHREMPF. In der MINIMAL STAGE reihen sich die Stars: THOMAS SCHUMACHER, NIKO SCHWIND, DAVID JACH und viele andere. In der EISKELLERAREA geben sich DJs aus der Region um Ingolstadt die Klinke in die Hand, während Reggae, Roots & Dubstep in der REGGAESTAGE läuft. Natürlich lädt auch wieder die TRIBÜNE ein, das ganze Geschehen in der Main-Area entspannt im Sitzen zu genießen. Unser Tipp für alle, die NOCH MEHR wollen: Die VIP-AREA!

Ein Event von:

www.megazin.de – 01 | 2014

Partner:


MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

Mit neuer Scheibe im Gepäck zu WINTER BEATS:

Andre Tanneberger aka ATB präsentiert Ende Januar sein neues Album „Contact“ Die Dance-Szene in der heutigen Zeit noch entscheidend zu beeinflussen, gelingt nur sehr wenigen Künstlern - zu groß ist die Anzahl an Artists und noch größer ist die Masse an Output. Andre Tanneberger aka ATB bewegt sich seit nunmehr 15 Jahren unabhängig von Trends und Moden abseits dieser Entwicklung. Ein Geheimrezept verfolgt er dabei nicht. Denn er gehört definitiv zu jenen Künstlern, die sich schwer kategorisieren lassen. Seine weltweiten Touren sind seine Inspiration für neue Tracks, seine Musik die Sprache, mit seinen Fans rund um den Erdball in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Ein Kontakt, den er mit seinem neuen, mittlerweile neunten Studioalbum, das am 24. Januar 2014 auf Kontor Records erscheint, zum Ausdruck bringt. Folgerichtig trägt das Album den Namen „Contact“. „‘Contact‘ ist eine musikalische Kollektion meiner Erlebnisse und Reisen in den letzten, mittlerweile fast drei Jahren seit Veröffentlichung meines letzten Albums ‚Distant Earth‘“, so Andre Tanneberger. „Ich bin in der Zeit wieder viel herumgekommen, habe Kontakt mit tollen und inspirierenden Leuten gesucht, was für mich unweigerlich auch zum Albumnamen geführt hat. Immerhin ist es dieser Kontakt und der Austausch mit den Fans, der meine Musik und auch mich prägt, gerade bei meinen Auftritten. Mir ist es sehr wichtig - egal ob Festival- oder Clubgig - immer nah beim Publikum zu sein und mit ihm direkt zu interagieren. Es ist ein Austausch von Emotionen und Energie, sie fühlen, was ich fühle, ich fühle, was sie fühlen. Sie sind ein essentieller Teil, von dem, was ich mache, und was ich jetzt in Form des Albums niedergeschrieben habe.“ Dabei legt Andre großen Wert auf den Prozess des traditionellen Songwritings. Also keine einfache Aneinanderreihung einzelner Soundstrukturen, Synthies und Noises, sondern persönliche Musik, die auch in Zusammenarbeit mit anderen Songwritern und Sängern auf dem Papier entsteht und mit gezielten ATB-typischen Sounds umgesetzt wird. „Leider neigt elektronische Musik oftmals dazu, zu unpersönlich und rational zu sein. Einfach nur tanzbar und hart. Mir geht es eher darum, mit meiner Musik Emotionen zu vermitteln, dabei greife ich ganz bewusst auf den Prozess des traditionellen Songwritings zurück.“ Das Ergebnis sind 26 brandneue ATB-Titel, präsentiert auf zwei CDs und komplettiert durch bereits aus Vorgängeralben bekannten sowie brandneuen Stimmen von Stanfour, Sean Ryan, Boss and Swan, Jan Löchel, Taylr, Vanessa oder Jes. „Mit Jes bin ich schon lange in Kontakt. Wir haben uns immer mal wieder auf gemeinsamen Gigs getroffen und wollten zusammen Titel schreiben. Jetzt hat es endlich zeitlich bei uns beiden geklappt. Jes’ Stimme ist beeindruckend, und sie ist eine tolle Persönlichkeit mit eigenem musikalischen Charakter, was ich sehr schätze.“ Eine Eigenschaft, auf die Andre großen Wert legt, findet er selbst mit jedem seiner Alben doch immer wieder den schmalen Grat zwischen Neu- und Weiterentwicklung seines eigenen, musikalischen Charakters und dem Festhalten an seinem bekannten musikalischen Trademark. „Boss and Swan sind für mich eine der Neuentdeckungen des Albums. Ich habe eine ihrer Nummern durch Zufall auf einem Flug aus Asien im

Hintergrund eines Bordfilms gehört und die anschließenden Tage nach den Künstlern hinter diesem Track gesucht. Nachdem ich sie endlich gefunden hatte und dann auch noch erfuhr, dass ihre Musik bisher komplett unveröffentlicht war, habe ich sie spontan von ihrer Heimat Kanada nach Deutschland einfliegen lassen, und wir haben eine Woche gemeinsam im Studio gewerkelt. Die beiden Geschwister sind unglaublich talentiert und das Ergebnis der Zusammenarbeit einfach fantastisch.“ So unterstreicht der erste Teil des Albums Andres Leidenschaft für hervorragende Stimmen, kombiniert mit ausgefeilten Beats, mitreißenden Sounds und mündet einmal mehr in den emotionalen Klangteppichen seiner ruhigeren Tracks, die auf dem zweiten Teil des Albums ‚Contact‘ zu finden sind. „CD 2 meiner Alben ist natürlich für meine Ambient Tracks bekannt. Ich arbeite immer sehr gerne an diesen Titeln, die meist abends, in den ruhigen Momenten meines Tages, entstehen. Ich setze mich in mein kleines Zweitstudio und fange einfach an, vor mich hin zu spielen. Es ist, als wenn ich in eine andere Welt abtauche und dabei meine Gedanken und Sorgen des Alltags vergesse. Wenn mir dies mit meinen Tracks auch beim Hörer gelingt, egal ob Dance oder Ambient, hab ich mein Ziel erreicht.“

ATB im Web Website: http://www.atb-music.com http://www.kontor.tv http://www.dancefield.com Facebook:http://www.facebook.com/andretanneberger http://wwwfacebook.com/kontorrecords http://www.facebook.com/dancefield.agency Twitter: http://twitter.com/atbandre Youtube: http://youtube.com/atbtv

www.saturn-arena.com

01 | 2014 – www.megazin.de

25


26

WINTER BEATS 2014 | Vorschau

SATURN ARENA INGOLstadt VIP-BEREICH

HOT & DIRTY (Black-AREA)

3D-Visualisierung - Saturn-Arena: www.OBERHOFERDESIGN.de

MINIMAL-STAGE

LASERDOME (MAIN-AREA)

Shuttlebusse zu WINTER BEATS

ReggAE- & DANCEHALL (REGGAE, DUBSTEP, LATIN) www.megazin.de – 01 | 2014

Du willst mit dem Bus anreisen? Dann komm mit Flashtimer. Sie sind spezialisiert auf die besten Festivals. So auch auf WINTER BEATS. Anreise möglich aus: MÜNCHEN - NÜRNBERG - AUGSBURG - REGENSBURG - FREISING ULM - PFAFFENHOFEN - EICHSTÄTT - WEISSENBURG - NEUBURG/D. SCHROBENHAUSEN - NEUSTADT - ABENSBERG Infos unter: www.winterbeats.de


WINTER BEATS 2014 | Vorschau

27

- Sa., 08.02.2014 Grösstes

Indoor-Festival Süddeutschlands

ANTARKTIS WAVE (TECHNO & HARDFLOOR)

EISKELLER-STAGE (CHARTS)

LIQUID ICE (Party-Classics) 01 | 2014 – www.megazin.de


28

MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

Westbam Wir freuen uns sehr, den Mayday-Begründer, den Vater des Techno, den Meister himself in Ingolstadt willkommen zu heißen: WESTBAM! Im Frühjahr 2013 feierte Westbam sein dreißigjähriges Jubiläum als DJ. Gleichzeitig veröffentlichte er mit seinem Album „Götterstraße“ ein neues Studioalbum. Kaum ein Künstler hat sein Genre so geprägt wie Maximilian Lenz, der als Westfalia Bambataa aka Westbam 1983 das erste Mal an die Plattenteller trat und mit seinem Aufsatz „Was ist Record Art?“ zum Pionier und Propheten des Mix-Zeitalters wurde. 30 Jahre später hat Westbam auf weit über eintausend Events für mehr als zehn Millionen Gäste auf der ganzen Welt das musikalische Abendprogramm gestaltet. Er hat rund um den Erdball in zahllosen Clubs und vielen der größten Raves der Geschichte aufgelegt, den vielleicht wichtigsten und stilbildendsten Rave Mayday hat er selbst gegründet und als musikalischer Vordenker die letzten 20 Jahre begleitet und die Hymnen zu den Events komponierte. Das gilt auch für die Loveparade, bei der er der einzige DJ war, der von den Anfängen der Bewegung mit 150 Demonstrationsteilnehmern bis hin zu riesigen Paraden für Millionen Teilnehmer auf allen Paraden ein DJ-Set spielte. Als Produzent hat er in den vier Jahrzehnten seines Schaffens immer wieder musikalische Stile geprägt und definiert und dazu die eigenen Tracks beigesteuert, von denen viele zu großen Hits wurden. Ob 1988 mit „Monkey Say, Monkey Do“, dem ersten deutschen international erfolgreichen Acid Anthem, ob mit seinem „Celebration Generation“ und „Wizard of the Sonic“ mit den großen Rave-Klassikern der euphorischen 90er-Jahre, ob dem Members of Mayday Nr. 1 Hit „Sonic Empire“, dem großen Hit der Techno-Postmoderne oder seinem Alltime-Klassiker „Beatbox Rocker“ oder seinem größten Loveparade-Hit aller Zeiten „United States of Love“ in den Nuller Jahren oder seiner Kooperation mit Nena „Old School Baby“ – Westbam war immer ein Mann für Hits und Euphorie auf den Tanzflächen. Als Pionier der elektronischen Musik ist Westbam nie stehen geblieben, war in den meisten Tagen seiner 30jährigen Karriere im Studio, hat seinen Sound stets weiterentwickelt und sich nie vor Experimenten gescheut. Westbams zahllose Kompositionen, darunter Kooperationen (u.a. mit Afrika Bambataa) und Remixe (u.a. Pet Shop Boys, Rammstein, Sigue Sigue Sputnik) machen sein Gesamtwerk zum umfangreichsten eines Künstlers aus dem Genre der elektronischen Musik. Westbam präsentiert sich stets als Mann mit großem Humor, als eloquenter Gesprächspartner und Philosoph der elektronischen Musik, nicht erst seit seinem Buch mit Rainald Goetz „Mixes, Cuts and Scratches“ und als Kolumnist und gefragter Gastautor für verschiedene Magazine. Zum dreißigjährigen DJ-Jubliäum gelang ihm 2013 mit seinem Studioalbum „Götterstraße“ ein großer Coup – das Album chartete bis auf Platz 10 der Media Control Charts und erreichte somit die höchste Chart-Platzierung aller Westbam LPs. „Götterstraße“ ist eine Hommage an die Nacht und das Nachtleben, Westbam arbeitet auf dem Album mit den Stimmen von Legenden aus anderen Musikgenres, die so unterschiedlich sind wie die Tracks des Albums. Punk meets Brit Pop meets Dark Wave meets Hiphop: Iggy Pop, Richard Butler (Psychadelic Furs) Bernard Sumners (New Order), Brian Molko (Placebo), Afrika Baby Bam (Jungle Brothers), Lil Wayne, dazu einige neue, nicht weniger beeindruckende Stimmen, wie z.B. von der New Yorkerin Katt Rockwell, die mit „Rebel Heart“ einen großen Hit beisteuert. Sie alle sorgen für einen ganz besonderen Mix von Westbam-Sound und -Vocals, der ein genre- und generationsübergreifendes Musikerlebnis kreiert. 2013 wurde für seine DJ- Karriere zu einem ganz besonderen Jahr mit frenetisch umjubelten Gigs auf Mayday Deutschland, Wire Japan, der Street Parade Zürich, dem Summer Rave in Berlin, dem Deichbrand Festival in Norddeutschland und, und, und...

Ummet Ozcan Der deutsch-türkische Star-DJ Ummet Ozcan verzeichnete bereits 2011 einen Nummer-1-Hit mit seinem Track „Reboot”, der sich sieben Wochen auf dem ersten Platz auf Beatport hielt. Mit seinem weiteren Nr.1-SmashHit „The Box” – einer der am meisten gespielten Songs auf der EDC Las Vegas 2012 – begibt sich Ummet ganz nach oben in die Liga der besten DJs weltweit. 2013 wählten ihn das DJ-Mag und die Leser unter die Top 100 besten DJs weltweit. Mit seinen ersten Hits „Time Wave Zero” (Doorn Records), „Arcadia” (Doorn Records) and Shamballa (Reset), zeigte Ummet der Welt, dass er mehr als Einheitsbrei am Start hat. Die Weltstars der DJ-Szene spielten seine Songs in ihren Sets. 2012 arbeitete Ummet mit Paul van Dyk zusammen. Sie produzierten den Track ‘Dae Yor’ für Paul van Dyks Album „Evolution’. Ummet ist ein gern gesehener Gast auf herausragenden Festivals und in den besten Clubs wie Godskitchen, Pacha, Eden, Mondaybar, Tomorrowland, Planet Love, Global Gathering, A State of Trance usw. Seine Tracks hören Fans u.a. in den Sets von Armin van Buuren, David Guetta, Avicii und Sander van Doorn. 2013 schoss er den nächsten Hit ab. Zusammen mit W&W bestimmte „The Code“ die Festivalszene. „The Code“ kletterte bis auf Platz 1 der DMC-Charts und auf Platz 1 bei Beatport. Wir versprechen euch: Ummet wird die WINTER BEATS so rocken, dass ihr keine Sekunde dran denkt, aufs Klo oder sonst wo hin zu gehen!

Format:B Bester Live-Act des Jahres 2011: Platz Zwei, gewählt von Partysan und seinen Usern geht an Format:B. Das Produzentenduo Format:B ist ein Gewächs der Berliner Technoszene. Seit 2005 veröffentlichen Franziskus Sell und Jakob Hildenbrand eine Anzahl von erfolgreichen Tracks auf Labels, wie Great Stuff Recordings, Alphabet City und Oliver Koletzkis „Stil Vor Talent“. Drei Jahre später erscheint mit „Steam Circuit“ das erste Al-

www.megazin.de – 01 | 2014


MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

bum von Format:B. Nach dem Release des Debüt-Albums geht es weiter bergauf. 2009 starten Franziskus Sell und Jakob Hildenbrand ihr Label Formatik. Mittlerweile touren Format:B durch Australien, Asien, die USA und auch Süd-Amerika. Umso mehr freuen wir uns, sie 2014 auf WINTER BEATS begrüßen zu dürfen.

Oliver Schories Wether it’s behind the turntables or in the studio, Oliver likes versatile, techno infused tracks with room for deep elements as well as pure dancefloor work. His style is warm and subtle but at the same time very energetic. With releases on „Ostwind Records“, „Parquet Recordings“ and „Musik gewinnt Freunde“, Hamburgbased Oliver Schories finally found his home in 2010 after years of experimenting with different electronic music styles like Drum n‘ Bass, 2Step and New Rave Electronica. Just one year later, in 2011, Oliver can already look back on a huge discography of high quality releases on Labels such as Rompecabeza, Voltage Musique, Espai Music, Darkroom Dubs and of course his freshly started own imprint “der turnbeutel”. Remixes for Gui Boratto, AKA AKA, David Keno, Solee and dozens more, as well as Live-Shows all across Europe clearly show that his very personal belief has become reality: “Quality will find its way”.

Thomas Schumacher Thomas Schumacher, der DJ und Produzent aus Berlin, brachte sieben Alben und Dutzende von hochkarätigen Remixes heraus. Er schrieb auch den Soundtrack für die Inszenierung von „Hamlet“ am Schauspielhaus in Bonn. Vier seiner Single-Erscheinungen schafften es in die deutschen Top 100 und „Schall“, sein bisher größter kommerzieller Erfolg, kam sogar bis in die Top 20. Vor seiner Solokarriere spielte Schumacher eine wichtige Rolle bei der Gründung der Rave-Szene in seiner Heimatstadt Bremen in den frühen 90er Jahren. 1998 gründete er sein erstes Label „Spiel-Zeug Schallplatten“, das Musik von Künstlern wie Umek, Adam Beyer, Stephan Bodzin und Deetron veröffentlichte. Er publizierte auch Sachen wie „Elektrochemie“ (mit Sängerin Caitlin Devlin and Stephan Bodzin) auf Get Physical Music. Außerdem veranstaltet er monatlich seine Radiosendung „My Electric Ballroom“, die nach seinem neuen Label „Electric Ballroom“ benannt ist. Immer wieder zeigt er eine einzigartige Herangehensweise beim Planen seiner 60-minütigen Episoden, bei denen er die Rolle des Erzählers übernimmt und die Musik mit seinen persönlichen Ansichten und Wissen aus eigener Erfahrung bereichert. Im April 2013 kam sein siebtes Album „Stand Up“ auf Electric Ballroom heraus. Im Anschluss zum kritisch gefeierten Vorgänger „Home“ präsentiert das Album Thomas Schumachers unwiderstehliches, besonderes und vielseitiges Herangehen an die elektronische Tanzmusik. „Stand Up“ ist eine tiefgründige Reise in die musikalische Welt eines Künstlers mit einer Karriere von über 20 Jahren. Schumacher vermittelt einmal mehr seine Fertigkeiten für Peaktime ZUR BESTEN ZEIT Dance Music genauso wie seine Fähigkeiten, einen reichhaltigen Aufbau mit ansteckenden Einschnitten und Gesang zu kombinieren. Der Auftakt zu „Stand Up“ ist seine nächste Single „Every Little Peace“ feat. Caitlin Devlin. Die Lieder zeigen Thomas Schumacher und die frühere Elektrochemie-Sängerin in Höchstform. Die volle Version enthält außerordentliche Remixes von Hot Since 82, Simian Mobile Disco und Joris Delacroix. Zum ersten Mal wird der Song auch als Traktor Remix Set erhältlich sein. Wir freuen uns auf Thomas auf WINTER BEATS 2014!

Kerstin Eden Der jungen Kerstin Eden war nicht bewusst, welchen Stein sie ins Rollen brachte, als sie 2003 das Bügelbrett ihrer Mutter stibitzte und ihre 1210er samt Mischpult darauf platzierte. Heute, ein paar Jahre später, hat sie nicht nur ein paar Menschen in Sachen Home-Booth Architektur inspiriert, sondern vielen Partyfreaks einen ordentlichen Muskelkater auf die Beine gespielt. Mit ihrem Umzug nach Berlin 2009 legte sie ihr DJ Pseudonym k.lectra ab, um unter ihrem wirklichen Namen, Kerstin Eden, in ein neues Lebenskapitel zu starten. K wie Kerstin Eden ist ihre Lebensphilosophie, die Beats ihre Sprache und der Club ihr Sprachorgan. Die Liebe zur Musik hört und sieht man ihr an, voller Überraschungen schafft sie es immer wieder, die Partycrowd anzustecken und stundenlang mit ihrem Set mitzureißen. Dauergrinsen inklusive. Deeper Techno sowie knackiger Techhouse, gespickt mit tribal Sounds und satten Basslines bilden dabei die Basis für ihren energiegeladenen, frechen Sound, den sie auf die gute alte Art und Weise mit Platte und CD auf die Füße der Tanzenden mischt. 2003 fiel der Startschuss. Erstmalig hinter dem Plattenteller statt davor, begann Kerstin ihren Ruf als nimmersatte Soundmaschine konstant auszubauen und mit ihrem ansteckenden Sound eine beachtliche Clubhistorie und Fanbase zu sammeln. Mit ihrem Händchen für ausgiebige Afterhoursets spielte sie innerhalb weniger Wochen in ihren ersten Stammclubs wie dem Düsseldorfer Home14, dem Kölner Lauschgift oder dem Duisburger Chism als Support Act neben den Größen der Szene. 2006 folgten neben den ersten Gigs in den deutschen Techno-Hauptstädten Berlin (Polar TV, Pulp Mansion) und Frankfurter (U60311) die ersten Auslandserfahrungen im französischen Studio 88 (Aix en Provence) und La Nitro (Montpellier) In diesem Sommer war sie so gefragt, dass sie auf der Ruhr in Love mit gleich drei Engagements als meist gebuchter DJ überzeugen konnte. 2007 spielte sie ihren treibenden Sound erstmals auch auf der Loveparade in Essen, was so gut ankam, dass sie im Jahr 2008 auf der Dortmunder Loveparade erneut als DJ auf dem Raveline/Elevator Wagen zu hören war. Immer öfter als Headliner gebucht, wurden 2008 die ersten interkontinental Bookings an Land gezogen. Resultat waren jeweils eine erschöpfte, aber glückliche Partycrowd im Berlin Club (Khabarovsk, Sibirien) sowie im Volar (Hongkong) mit angeknüpften Folge-Bookings im Jahr darauf. 01 | 2014 – www.megazin.de

29


30

MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

2009 häuften sich parallel die Anfragen aus dem europäischen Raum. Und so ging es erstmals nach Zypern in den unglaublichen Klub D, nach Belgien ins Café D`Anvers und weitere Clubs in Polen, Frankreich, Holland und Spanien. Auch Deutschland ließ sich weiterhin gerne von ihr in den Ausnahmezustand versetzen, doch mit Kerstins Umzug nach Berlin änderte sich ihr Spielgebiet. 2010 wurde ihr die Ehre zuteil, als einer der wenigen DJs in der Pariser Staatsoper für den Großkonzern Siemens zu spielen. Besonders aber im weltweit bekannten Frankfurter Techno Club U60311 setzt Kerstin ihre unverkennbare Duftmarke. Nach einigen aufsehenerregenden Gastauftritten in den vergangenen Jahren wurde ihr Ende 2010 trotz der 600 km weiten Distanz der heißbegehrte Posten des Resident-DJs angeboten. Seitdem dreht sie zwei Mal im Monat den ehrwürdigen Technoclub auf links und bekommt mehrfach im Jahr die Chance, ihre Leidenschaft für Marathon Sets von bis zu 16 Stunden während der „Kerstin Eden all night/day long“ Partys auszutoben. 2011 wurde sie schließlich von Abstract/I-Motion, Deutschlands bekanntester Booking-Agentur für Techno Artists unter Vertrag genommen. Die Folge sind Engagements auf Festivals wie der Winterworld, Mayday und auch Nature One. Man darf gespannt sein, was in Zukunft noch passiert...

Schrempf Der Wahl-Ingolstädter Mike - bekannt als Teil des Techno-Duos „Hanson & Schrempf“ - ist seit 1997 DJ mit Leib und Seele. Ob als Hardtechno-Live-Act zusammen mit Zahni oder als Solo-Act mit einem seiner groovigen Techno-DJ-Sets im Gepäck - seine Beats gehen durch Mark und Bein und machen jeden Gig zu einem basslastigen Erlebnis.

A.N.A.L. (Alles Nur Aus Liebe) Geboren in Schmölln in der ehemaligen DDR, entdeckte A.N.A.L. - mit 15 Jahren die Liebe zum Techno. Später war dann auch der Minimal seine Welt. Musikalisch wurde er anfangs inspiriert durch Acts wie „Magda“, „Mathias Kaden“ oder „Marek Hemmann“. So tastete er sich mit 18 an die verschiedensten Arten des Minimals heran. Wenn es bimmelte, klickte und blubbte war er glücklich. Schließlich fing er mit 23 an, selber seine Lieblingstracks zu sammeln und diese am Rechner zusammenzustellen. Durch immer neue und außergewöhnliche Intros sowie Sprachsamples, die er in seinen Sets verwendete, bekamen diese einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert. Durch diverse Foren, in denen er seine Sets ins Netz stellte, erlangte er einen hohen Bekanntheitsgrad. So ließen die ersten Live-Auftritte nicht lange auf sich warten, die mit Anfang 25 folgten. Mittlerweile ist er zu Gast auf der Nature One, Miami Live Club, Gleis 22 etc.

Pappenheimer (Abstract-Abfahrt) Pappenheimer, 1983 in Würzburg geboren, wurde weder mit Vinyl noch mit Turntables, wie man in Fachkreisen munkelt, geboren. Tatsächlich konnte er sich erst 14 Jahre später an den Platten ausleben. War Jörg einmal in seinem Element, konnte ihn nichts und niemand mehr stoppen. Augenzeugen berichten von 12 stündigen Marathon-Sets! Schon damals war es unüberhörbar, dass Musik nicht nur irgendein Hobby, sondern ein Teil seines Lebens ist. Sein musikalisches Interesse entwickelte sich von Hip-Hop über Breakbeatz bis hin zur elektronischen Musik, seiner Lieblings-Musikrichtung. Pappenheimer, immer mit Leib und Seele dabei, steht für kreative und energiegeladene Sets.

DJ Sonic Aus Musikinteresse wurde ein Hobby. Aus dem Hobby wurde Leidenschaft. Aus Leidenschaft wurden zwei 1210er und ein Mixer. Das war 1989. Seitdem hat sich viel getan: Rave on Snow, Thaibreak, Nature One, Loveparade, You FM Clubnight, Pacha, KM5, El Divino (Ibiza), Bed Supper Club (Bangkok), Stammheim (Kassel), Sternradio (Berlin), U60311 (Frankfurt/Main) und seine Resident Clubs Airport in Würzburg und Palais in München sind wichtige Meilensteine seiner Auflegekunst. Seit dem Release seiner ersten eigenen Scheibe „Body“ im März 2005 ist SONIC Dauergast in den Club- und Dance Charts und auf einschlägig bekannten Compilations, wie z.B. Sunshine Live House Rotation, Ibiza House Session oder Tronic Love (BigFM). Mit den Produktionen seiner aktuellen Projekte SONIC&JAM (zusammen mit Jam El Mar von Jam&Spoon), SONIC&WOODEN, ATTY n SONIC und SONIC vs. TASTE T. auf Labels wie Amused Records, Ministry of Sound oder 3lectric liefert er immer wieder Nachschub für die Tanzflächen im In- und Ausland, ganz nach dem Motto: „The Show must go on!“

David Jach Wenn Richie Hawtin und Oliver Koletzki eine Platte mehr als einmal in die Hand nehmen, weiß man, zu welcher Nummer künftig in den Clubs getanzt wird. Dabei hat David Jach, Produzent und DJ aus Dresden gerade erst begonnen, die elektronische Szene mit seinem Sound zu bewegen. Irgendwie macht er aus jeder Playtime eine magische Stunde, einen Moment, in dem man wieder an die Wandelbarkeit und Dynamik der ClubMusik glaubt. Seine Produktionen sind schneller in den Beinen des Publikums als beim Mastering-Studio. Jach steht für eine neue Generation von Musikern, die sich auf ihr Gefühl statt auf die großen Hypes verlassen. Irgendwie drängelt er sich zwischen die immer gleich klingenden Stücke aus den Beatport Top 20 und wirkt dabei fast wie ein Glückspilz, der schon früh auf Vinyl gesetzt und mit dem Live-Act ein zweites Kapitel auf-

www.megazin.de – 01 | 2014


MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

geschlagen hat. Die Frische seiner Performance ist ansteckend. Sie bringt uns eine fast romantische Vorstellung von perfekten Open-Air-Tagen und Club-Nächten ins Gedächtnis, die er regelmäßig mit seiner eigenen Veranstaltung „Freunde Feiern“ zelebriert. Farbenfroh, leicht durchnässt von House und deepem Sound, immer ein wenig nostalgisch und dem plätschernden Einheits-Techno weit voraus – das ist David Jach!

DJ Desue Mit 14 Jahren fing Desue an, mit dem Plattenspieler zu experimentieren. Bei Kiss FM in Berlin bekam er das erste Mal die Gelegenheit, sich vor einem breiten Publikum zu präsentieren. Es folgte eine Zusammenarbeit mit Kool Savas, für den er erste Beats produzierte. Mit Julien Smith gründete DJ Desue RahRah-Entertainment. 2000 reiste er an die US-Westküste und nahm dort mit lokalen Rappern sein erstes Producer-Album „O.L.C.“ auf. Zwei Jahre später erlangte Desue mehr Bekanntheit, indem er den erfolgreichen Produzenten DJ Tomekk beschuldigte, Beats geklaut und unter eigenem Namen veröffentlicht zu haben. Die Rapper Samy Deluxe, KC da Rookee und D-Flame vereinte er bei seiner „‘Fuk Toemack“-Kampagne. Nach Veröffentlichung seines Albums „Art of War“ sollte eine größere Tour folgen. Auch Sony BMG konnte ihn für einige Produktionen für Massiv verpflichten. DJ Desue gastiert auf WINTER BEATS im Rahmen der Ecko Unltd Airplay.

Niko Schwind Der 34-jährige Niko Schwind aus Trier erkannte schnell sein Kapital: Die Liebe zur Musik und die Passion für Sound. 1991 lud Niko zum ersten Mal die Leute auf dem Dancefloor zu einer Reise ein und erzählte ihnen seine musikalische Geschichte. Im Frühjahr 2011 veröffentlichte Niko sein zweites Album auf „Stil vor Talent“ - eine LP, die ihn ohne Frage in die Liga der Top-Produzenten katapultiert. Schnell machte sich der DJ in seiner Heimatstadt einen Namen. Leute aus Trier erzählen von Nikos Enthusiasmus hinter den Decks, seinem Charisma und der Begabung, die Energie von House und Techno gebündelt auf die Tanzfläche übertragen zu können, so dass eine enge Bindung zwischen DJ und Crowd entsteht. So spielt Niko Schwind bald auch in Hannover, Leipzig, Köln, Catania und Belgrad. Zudem finden große Events wie das Alive-Festival, Nature One, Sonne Mond und Sterne oder Mayday Poland Gefallen an dem jungen DJ und buchen ihn. 2007 folgt der Umzug nach Berlin, wo Niko oft in Clubs wie der Bar 25, dem Club der Visionäre oder dem Watergate spielt. 2009 wird Schwind zum ersten Mal in Südamerika gebucht, im Oktober 2010 kehrt er dorthin zurück. Sein Ruf eilt ihm voraus und ermöglicht es ihm im renommierten Vegas Club und D-Edge in Sao Paolo, Brasilien, zu spielen. Auch in Europa ist er viel unterwegs: im Batofar in Paris, im Studio80 in Amsterdam oder im Hive in Zürich. Wenn das Auflegen seine erste große Liebe war, so kann man sagen, dass das Produzieren zu einer nicht minder heißen Affäre wurde. 2004 fing Niko an, intensiv an eigenen Sounds und Patterns zu arbeiten, bis er die Klangästhetik fand, die seine Produktionen aus der Masse der zeitgenössischen elektronischen Musik heraushob. Alles, was er auf dem Dancefloor erlebt, wird in seinen Tracks verarbeitet. Die ersten Veröffentlichungen auf Autist Records, wo im Mai 2009 auch sein Debütalbum erschien, schafften es in die Plattenkoffer von Top-DJs wie Jeremy P. Caulfield, Ivan Smagghe und Mendo. Kurz darauf nahm ihn Oliver Koletzki unter seine Fittiche. In den vergangenen zwei Jahren entstanden so zwei EPs für „Stil vor Talent“, die den Wandel von minimalistischen Tech House zu souligeren Housemelodien zeigen. Im Frühjahr 2011 stand Niko Schwinds zweites Album „Good Morning Midnight“ zum Release bereit. Neben Sängern wie Fran, werden auch Produzenten wie Channel X oder Oliver Koletzki an Bord geholt. Die LP, die Support von Top-DJs wie Seth Troxler, John Digweed und Butch erhielt, ist der Beweis, dass Niko zu den vielseitigsten Producern unserer Generation gehört.

DJ Remake DJ Remake gehört seit 14 Jahren zu den angesagtesten DJs in Bayern. Er war u.a Support und Aftershow-DJ für Künstler wie Snoop Dogg (Lion), Akon, Grandmaster Flash, Usher, Ginuwine, Busta Rhymes. Heute ist DJ Remake Resident-DJ im legendären Crowns Club und wird zu dem auch von Ecko Unltd. ausgestattet. Wenn Hip-Hop-Beats auf 80s treffen und Los Del Rio nicht „Macarena“ singen, sondern wie Usher Yeah schreien, durch die Lautsprecher völlig verzerrt „WOOOO SIND DIE HÄÄÄNDE?“ zu hören ist, dann ist DJ Remake am Werk. DJ Remake will sein Wissen weitergeben und eröffnete Mitte 2012 die „Deejay School by DJ Remake“. Nach kurzer Zeit ist das Kontingent, um weitere Schüler aufzunehmen, erschöpft. Jetzt kommt Remake zu WINTER BEATS 2014!

Paul Blaze 2004 gründete Paul Blaze mit Christopher Groove unter dem Namen „Orange Music“ sein eigenes Studio und Plattenlabel. Nach Jahren als Produzent, Remixer, Publisher und DJ (Paul Blaze spielte in mehr als 13 Ländern), erschien sein erstes Album R.E.M.A.D.E. Es folgte eine sehr erfolgreiche Tour, die ihm eine Aufnahme in der Shadyville Familie (Akio/Dj WhooKid/www.shadyvilledjs.net ) bescherte. 2011 entstand eine Kooperation mit Blaze und Sido. Sie gründeten das P&P Soundsystem, das durch ganz Österreich tourte. Ende 2011 produzierte Paul das Album für den Gewinner der TV-Show “Blockstars/Sido macht Band”. Zur Zeit arbeitet Blaze am neuen Album und ist bei dem Modelabel ECKO unter Vertrag.

01 | 2014 – www.megazin.de

31


32

MEGAZIN | WINTER BEATS 2014

Pascal Dollé

Stefan Lindenthal

DJ Danny Ocean

Deadstep Soundsystem

Tobys

DJ Stick

DJ Enix

Dalta Mora

DJ PyRo

DJ Javier

Tom Taylor/Frank Master

Goes Harder

Haptic Invaders

DJ Gandi

Max Samilian

Jokertunes

DJ Beeetz

DJ Tasdy

Mike Novani

Chinhead

Marcus Dunst

Mighty Mike

Be a VIP! Das Highlight der vergangenen Jahre: Die phänomenale Auswahl an Speisen, von Fisch über Fleisch bis hin zu vegetarisch, kombiniert mit Wein, Prosecco, Bier, alkoholfreien Getränken nach Lust und Laune in einem edlen Ambiente. Dazu ein eigener Eingang, VIP-Toiletten, eine VIP-Garderobe, ein eigenes Festivalband und die Stars der Szene live vor Ort. Exklusiv für alle Besitzer eines limitierten VIP-Tickets! Also, rechtzeitig Tickets sichern und abfeiern!

ORIGINALTICKETS VOR ORT 85049 Ingolstadt 85049 Ingolstadt 85055 Ingolstadt 85055 Ingolstadt 85057 Ingolstadt 85072 Eichstätt 85092 Kösching 85092 Kösching 85276 Pfaffenhofen 85283 Wolnzach 86529 Schrobenhausen 86633 Neuburg 91161 Hilpoltstein 92339 Beilngries 93339 Riedenburg

www.megazin.de – 01 | 2014

Mauthstraße 9 Bergbräustr. 2 Theodor-Heuss-Str. 30 Theodor-Heuss-Str. 25 Am Westpark 6 Westenstraße 1 Heinrichsgraben 1 Marktplatz 2 Hauptplatz 31 Preysingstr. 36a Regensburger Straße 4 Schmidstraße C 113 Siegertstraße 2 Hauptstraße 12 Leodegarigasse 11

Ticket: 27,- Euro plus VVK DK-Office megazin ARA-Hotel KULT-Hotel Info im WP DK-Office DK-Office Reiseland DK-Office DK-Office DK-Office DK-Office DK-Office DK-Office DK-Office

0841/9815912 0841/1560 0841/95550 0841/95100 0841/493210 08421/979922 08456/9184720 08456/9196310 08441/86933 08442/962600 08252/895445 08431/6476520 09174/478521 08461/6423 09442/91880

Für 27,- Euro plus VVK-Gebühr, kannst du das Original-Ticket gleich mitnehmen und bist garantiert bei WINTER BEATS 2014 am Start!

VIP-Tickets ab 75,- Euro An den VVK-Stellen megazin, Info am Westpark und DK-Office!

Tickets online siehe www.winterbeats.de bzw www.facebook.com/ WINTERBEATS


Alle Hits & Stars! Lady Gaga, Rihanna, Shakira, The Rasmus, Robbie Williams, No Angels, Eminem, DJ Ötzi…

K K E M O T J D LIVE: Rhymes Galore, ) … , (1, 2, 3 p m u J , e z y t o n m i K

& x i n E DJ x i m a n DJ Dy 2014

SA.,25.01. DJ Enix &legi DJ Daniel Me

ab 21.00 Uhr eventhalle WESTPARK


mit DJ Daniel Melegi & DJ Oldschool Sa/11/01/14, ab 22 Uhr diagonal./IN


KINO-NEWS: Präsentiert von CineStar • AM WESTPARK INGOLSTADT | Januar

KINO-NEWS Januar 2014 The Wolf of Wallstreet USA 2013 Darsteller: Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie u.a. Regie: Martin Scorsese, Genre: Biografie, Krimi, Drama

New York in den frühen 1990er Jahren. Der aufstrebende, unerfahrene Börsenmakler Jordan Belfort gründet mit Anfang 20 „Stratton Oakmont“. Mit dieser Maklerfirma wird er schon bald zum Multimillionär und Shootingstar der Wall Street, was ihm den Spitznamen „Wolf of Wall Street“ beschert. Mit seinem Reichtum finanziert er einen ausschweifenden Lebensstil, geprägt von Alkohol, Drogen, Sex und Dekadenz. Jordan scheint nicht zu stoppen zu sein, doch dies lässt ihn übermütig werden. Von unstillbarer Gier getrieben und mit dem Gefühl der Unbesiegbarkeit im Rücken lassen er und seine „Wolfsbande“ sich auf illegale Geschäfte mit der New Yorker Unterwelt ein. Dies zieht schon bald die Aufmerksamkeit der Justiz auf sich, sein gesamtes Kartenhaus droht einzustürzen.

?

Sneak Preview – Der Überraschungsfilm 13. und 27.01., jeweils 20.00 Uhr: Der Überraschungsfilm als geheime Vorpremiere – niemand weiß, was kommt! Eintrittspreis 5,- €

Tickets online kaufen: www.cinestar.de • Tickets: 08 41/9 81 66 10 (ab 14 Uhr)

Weitere

Kinostarts:

All is lost: Packendes Segler-Drama mit einem brillierenden Robert Redford.

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty USA 2013 Darsteller: Ben Stiller, Sean Penn, Kristen Wiig u.a. Regie: Ben Stiller, Genre: Abenteuer, Tragikomödie

Walter Mitty führt ein zurückgezogenes Leben. Seit Jahren arbeitet er im Fotoarchiv des renommierten „Life!“-Magazins. Dem grauen Alltag versucht Walter durch Tagträume zu entfliehen, in denen er heldenhafte Abenteuer erlebt und die ganz große Liebe findet. Doch dann begegnet er seiner neuen Kollegin Cheryl - plötzlich ist die große Liebe für ihn Realität. Doch Walter traut sich nicht, Cheryl anzusprechen. Als bekanntgegeben wird, dass das Magazin nur noch online erscheinen wird, läuft Walter Gefahr, auch noch seinen Job zu verlieren. Die letzte Print-Ausgabe des Magazins soll das Bild des bekannten „Life!“-Fotografen Sean O‘Connell zieren, doch ausgerechnet dieses Foto ist verschwunden.

Zwei vom alten Schlag CineMen-Preview: Mi., 08.01.14 USA 2013 Darsteller: Sylvester Stallone, Robert De Niro, Kevin Hart, Kim Basinger u.a. Regie: Peter Segal, Genre: Box-Komödie

I Frankenstein: Spitzen-Version des HorrorKlassikers mit top Spezialeffekten.

Billy „The Kid“ McDonnen und Henry „Razor“ Sharp waren einst zwei Box-Kämpfer aus Pittsburgh, deren heftige Rivalität im nationalen Rampenlicht für Aufmerksamkeit sorgte. Während ihrer umjubelten Blütezeit konnte jeder einen Sieg über den jeweils anderen erringen. Doch im Jahr 1983, am Vorabend ihres entscheidenden dritten Kampfes, gab Razor plötzlich seinen Rücktritt von der Begegnung bekannt. Es kam nie zum finalen Kampf, was zugleich den Knock-Out für die Karrieren der gegenwärtigen Legenden bedeutete. Dreißig Jahre später wittert Box-Promoter Dante Slate Jr. einen kommerziellen Erfolg: Er unterbreitet den pensionierten Box-Stars ein Angebot, das sie nicht ablehnen können.

Paranormal Activity – Die Gezeichneten USA 2013 Darsteller: Andrew Jacobs, Richard Cabral, Molly Ephraim u.a. Regie: Christoph Landon, Genre: Horror

Homefront: Der neue, knallharte Action-Thriller mit Jason Statham.

www.megazin.de – 01 | 2014

Der junge Jesse erfährt, dass die ältere Dame in der Wohnung unter ihm ermordet worden ist. Nachdem Polizei und Sanitäter abgezogen sind, betritt er mit Freunden die Wohnung der Toten. Allerdings stellen die Jugendlichen schnell fest, dass das Leben der Dame offenbar viel interessanter ist als ihr Tod: Ihre Wohnung ist voll ungewöhnlicher okkulter Gegenstände und ominöser Video-Kassetten. Jesse findet sogar ein Foto von sich selbst. In der anschließenden Nacht hat er heftige Albträume. Zu seiner großen Überraschung erwacht er am Morgen mit einer Bisswunde am Arm. Es muss etwas mit ihm geschehen sein, aber er hat keine Erklärung dafür.

36


DJ-Charts/CDs | Januar

DJ-CHARTS

Club-Sounds CD-Tipps von DJ

Die beliebtesten Hits unserer DeeJays!

SONIC

Marcus Dunst (Techno) 1. Craig Pettigrew – No Crash 2. Slam – Primitive Sound 3. Anthony Rother – Catharsis 4. Matt Minimal – Krank 13 (Balthazar & JackRock Remix) 5. Harvey McKay – Find My Mind

DJ Superior

THE KILLERS DIRECT HITS Island /Universal

1. Marteria - Kids 2. Sol – Turn me loud 3. Childish Gambino – Sweatpants 4. Grizzly Bear – Will Calls (Diplo Remix) 5. Flume & Chet Faker – Drop the Game

Anlässlich des zehnjährigen Bandjubiläums veröffentlichen ●●●● The Killers die Singles-Collection „Direct Hits“ inklusive zweier brandneuer Songs. Sie haben seit ihrer Gründung weltweit mehr als 20 Millionen Alben verkauft, waren Headliner der größten Festivals der Welt, sind im Weißen Haus aufgetreten und haben unterwegs unzählige Preise abgeräumt. Jedes ihrer bisher vier Studioalben brachte gleich mehrere Hit-Singles hervor. megazin verlost drei CDs per E-Mail an die Redaktion. (SONIC)

Wasserwalker

VARIOUS ARTISTS WELCOME TO THE ROBOTS VOL. 2 Embassy Of Music / Warner

1. Klaudia Gawlas - Papillion 2. Adrian Hour - Drive The Change 3. Kaiserdisco - El Tiburon 4. Hollen - Electrocution 5. Elektrochemie - Don´t Go

Mark Spencer präsentiert: „This is how it goes“ „Es wurde einfach mal wieder Zeit für etwas Neues“, sagte sich Mark und verschwand im Studio. Jetzt präsentiert der DJ und Produzent Mark Spencer alias Benjamin Jänicke aus Pfaffenhofen das eindrucksvolle Club-Paket „This is how it goes“ - mitreißend, intensiv und geradeaus. Angetrieben von einer Bassline rundet der kraftvolle und groovige Rap-Part die Nummer zur absoluten ClubBombe ab. Komponiert wurde „This is how it goes“ in Zusammenarbeit mit dem Composer und Produzent Martin Geißler. Das Ergebnis ist „nuancenvoller und druckvoller Elektro-House statt überdimensionalisiertem Soundmatsch“, so Mark Spencer. Als Remixer verpflichtete Spencer den Produzenten David Mate, der neben dem Radio und Clubmix einen erstklassig tanzbaren Drum & Bass Remix zu diesem Clubtune ablieferte. In Sachen Musikproduktion veröffentlichte Spencer zusammen mit dem Produzenten Martin Geißler 2010 seine erste Single „Clueless“. Die energetischen Vocals steuerten direkt in die Deutschen Dance-Charts. 2012 veröffentlichte Spencer die ebenfalls erfolgreiche Single „Keep on pushing me“. Jetzt ist seine neue Single „This is how it goes“ (VÖ: 17.12.13, auf allen bekannten internationalen DownloadPortalen) am Start – Mark Spencer hat eben seine „House-Aufgaben“ gemacht! Weitere Infos: www.mark-spencer.de (RE/SR)

„Welcome to the Robots“ ist ein DJ-Mix-Trip zu den Ur●●● sprüngen elektronischer Clubmusik der frühen 80er-Jahre. Vol. 2 widmet sich den Genres Synthie-Pop und New Romantic. Obwohl große Namen wie Visage, Talk Talk, oder Soft Cell gefeatured werden, geht es nicht um die Hits dieser Epoche, sondern eher um die raren Club-Versionen aus dem Underground. Die Idee und Umsetzung der Zusammenstellung kommt von Raphael Krickow, bekannt als Teil des erfolgreichen DJ-Duos „The Disco Boys“. (SONIC)

SOFTWAVER MOVIES FOR LISTENERS Sine Music Irgendwo zwischen Bonobo, Moby, Mike Oldfield und De●●● peche Mode hat Softwaver seinen ganz eigenen Platz gefunden. Betörende Melodien, packende Beats, abwechslungsreiche Arragements und so manche überraschende Gesangseinlage ziehen einen in seinen Bann. Jeder kann beim Hören zum Regisseur seines eigenen Films werden, der das Spektrum von leichter, entspannter Unterhaltung bis hin zu dramatischen, energiereiche Szenen umfasst. megazin verlost drei CDs per E-Mail an die Redaktion. (SONIC)

MOORYC ROOFS Freude am Tanzen MOORYC ist das Projekt von Maurycy Zimmermann aus ●●●● Pozna. Unter Szene-Kennern wird der junge Wahl-Berliner bereits als heißer Newcomer gefeiert. Auf seinem Debüt-Album treffen elegische Hymnen und schwärmerische Balladen auf verspielte Electronica. Sein eindringlicher, bittersüßer Gesang bewegt sich dabei stets zwischen schmerzlich erscheinender Verzagtheit, Mut fassender Erwartung und nach vorne gerichteter Courage. megazin verlost drei CDs per E-Mail an die Redaktion. (SONIC)

01 | 2014 – www.megazin.de

37


| Januar

38

DER VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR DIE REGION Albumveröffentlichung: „Most Exquisite“ von Snifter u.a. mit DJ Toretto, DJ K-C & DJ Intacto So., 05.01., 22.00 Uhr, eventhalle, Am Westpark, IN In der Autostadt Ingolstadt haben sich Produzent Thomas Werfl alias T. Point W und Dominik Reindl alias Snifter zusammengetan, um ein für Deutschland eher untypisches Album zu produzieren. Snifter, der lange in Greenville (South Carolina) lebte, bringt viele US-Einflüsse von Künstlern wie Lil‘ Wayne, Ludacris oder T.I. in seine Songs. Nach dem Album „Snifter Dynamite“ ist es bereits das zweite Projekt von T. Point W und Snifter. Am 05.12.2013 wurde das Video zur ersten Single „FV€K The Dresscode“ auf youtube veröffentlicht. Innerhalb von fünf Tagen verbuchte der Clip knapp 50.000 Clicks. Das Musikvideo wurde vom bekannten Video-Regisseur „Enix“ produziert, der bereits für DJane Housekat gearbeitet hat. Neben Snifter wurde zudem Rapper „YG Bane“ ins Boot geholt. Der 27-jährige US-Amerikaner aus Gary, Indianapolis, bringt eine unverkennbare Originalität in den Song. (RE)

Bembers: „Alles muss raus!“ Do., 09.01., 20.00 Uhr, eventhalle Westpark, Am Westpark, IN Also dieser Langhaarige – unerhört! Irgendwo sind Grenzen. Ja, genau - und zwar im Kopf unserer spießigen heilen Welt. Bembers zeigt mit ausgestrecktem Mittelfinger auf den real existierenden Irrsinn um uns herum und setzt mit seinem neuen Programm „Alles muss raus!” einen dicken Verbal-Haufen in die vermeintlich glänzende Keramikabteilung. Mit Vollgas schießt der fränkische Rock´n´Roll- Teilchen-Beschleuniger ganz bewusst gegen den Strom und verdreht dabei auf absurde Art die Fahrspuren unserer eingefahrenen Gehirn-Autobahn wie kalte Dosen-Spaghetti um eine gebrauchte Plastikgabel! Der „Commander” ist seit Jahren nicht mehr abgebogen und überfährt mit seinen bizarren Echt-Leben-Geschichten alles, was ihm im Weg steht! Gezielte Tiefschlag-Attacken lösen Verkrampfungen auf wundersame Weise, Vorurteile werden gnadenlos bestätigt und Gutmenschen sollten lieber ins Nichtraucherbecken weinen. Achtung! Hier kommt der entzündete Pickel am Arsch der aufgeräumten Bussi-Bussi-Bauspar-Gesellschaft! Infos und VVK: www.eventhalle-westpark.de. (RE)

Cultus Ferox: „Beutezug-Tour 2013“ + guests Fr., 10.01., 20.00 Uhr, eventhalle Westpark, Am Westpark, IN Cultus Ferox stechen endlich wieder in See, um sechs Jahre nach ihrem Kultalbum „Unbeugsam“ mit frischen Songs ein neues Bandkapitel aufzuschlagen. Das fünfte Studio-Album „Beutezug“ knüpft nahtlos an die bewährte Cultus-FeroxMixtur aus Mittelalter-, Rock-, Crossover- und Piraten-Romantik an. Meeresromantik und die Sehnsucht nach Freiheit stehen erneut thematisch im Fokus. Neben traditionellen, mittelalterlich inspirierten und filigran arrangierten Tänzen mit Dudelsäcken und Trommeln zeigen sich Cultus Ferox vor allem auch von rockiger, aber dennoch durchweg melodischer Seite. Infos und VVK: www.eventhalle-westpark.de. (RE)

Termine im Januar 2014 Mo., 23.12. FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern 20.15 Uhr, Audi Sportpark

Di., 24.12. „Alors on Danse“ mit DJ Superior feat. DJ Dynamix + Guests 22.00 Uhr, maki club

Mi., 25.12. Single-Party 21.00 Uhr, eventhalle

www.megazin.de – 01 | 2014

“Fiderallala“ feat. Bene B, Jon Inger, Max Lautlos & Phil Harmonic - Visuals by Holohorst 22.00 Uhr, maki club

Fr., 27.12., „Acidkommune“ feat. Topper Harley & X van Haag (Acidkids) vs. Daniel van den Berg & Maze 22.00 Uhr, maki club Weihn. Benefizkonzert 19.30 Uhr, Festsaal IN

Sa., 28.12., Psaiko Dino (CRO/Stuttgart) & DJ Superior 22.00 Uhr, maki club ERC Ingolstadt – EHC Red Bull München 16.30 Uhr, Saturn Arena

So., 29.12., Silvesterkonzert „Begehren im Traum – Barocke Wollust“ 19.00 Uhr, Barocksaal-Stadtmuseum, Auf der Schanz, IN

Mo., 30.12., ERC Ingolstadt – Augsburger Panther 19.30 Uhr, Saturn Arena

Di., 31.12.,

Live-Band TAMAD, DJ SONIC, DJ DANIEL und DJ Chinhead 19.30 Uhr, Ara Hotel, Theodor-Heuss-Str., IN

Mi., 01.01.,

„Sylvesterbash“ feat. Pann (Yes Yes Y`all), Alex Sayed (TT/IN), Rev_Maki & Phil Harmonic (Vogelfrei) 22.00 Uhr, maki club

Neujahrskonzert mit dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt 20.00 Uhr, Festsaal IN

Final Countdown 2013: After-Show-Party auf versch. Dance-Floors mit

Flower-Power-Party 21.00 Uhr, eventhalle

Sa., 18.01.,


| Januar

39

Kaya Yanar: „Around the World – Wenn Kaya eine Reise tut“ Do., 16.01., 20.00 Uhr, Saturn Arena, Südl. Ringstr., IN „Around the World“: Kaya Yanars neues Bühnenprogramm hält exakt, was es verspricht – und bietet noch mehr. Der Weltenbummler unter den Comedians hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und die schrägsten Abenteuer erlebt. Denn die Frau fürs Leben hat Kaya Yanar zwar endlich gefunden, aber das Fernweh ist geblieben: Wo gibt es das beste Essen? Wo die traumhaftesten Strände und wo die hübschesten Frauen... ach nee, das Thema hatte sich ja erledigt. Niemand kann sich so sehr für die Eigenheiten und Besonderheiten fremder Länder und Kulturen begeistern wie Kaya Yanar. Termine und Tickets: www.kaya-yanar.de sowie an allen bekannten VVK-Stellen. (RE)

30. Ingolstädter Kabaretttage Christoph Brüske: „So schön kann Krise sein“ Mo., 20.01., 20.30 Uhr, Kleinkunstbühne Neue Welt, Griesbadgasse, IN Christoph Brüskes neues Programm ist für die Eröffnung der Jubiläums-Kabaretttage 2014 maßgeschneidert. Bei Brüske schließen sich Humor und Intelligenz nicht aus – ein wunderbarer Künstler zum Auftakt. „So schön kann Krise sein“ ist das neue und bislang persönlichste Solo-Programm des rheinischen Kabarettisten Christoph Brüske. Nachdem er in „Was kostet die Welt?“ der Globalisierung verfallen und im Nachfolger „Energie“ dem grünen Zeitgeist so lange nachspürte, bis selbst unsere Kanzlerin vor lauter Nachhaltigkeit strahlte, heißt nun sein Credo: „So schön kann Krise sein!“ Denn, egal ob in Euroland, bei der FDP oder bei anderen pubertierenden Kindern: Krisen bleiben unser treuer Wegbegleiter. Deshalb lasst uns die Krisen feiern, wie sie fallen. Begreifen wir sie doch einfach als Chance. Genießen wir doch ganz bewusst unsere Midlife-Chance, stellen uns den diversen Chancensituationen und sagen täglich selbstbewusst: „Ich glaub‘, ich krieg‘ die Chance!“ Mit Christoph Brüske werden Sie garantiert krisenfest. (RE)

MUSIKKNEIPE & SPORTS BA R

Fr. und Sa.: von jeder Cocktail und Longdrink is. Pre ben Hal zum 19.00 - 22.00 Uhr

So. - Do.: jeder G´spritzte oder Schnaps 2,- Euro

Täglich ab 19.00 Uhr geöffnet Montag Ruhetag

TEL. 08 41/3 30 55 GERBERGASSE 5 INGOLSTADT

    

Termine im Januar

2014

Sa., 25.01., 2000er-Mega-Party mit DJ Tomekk 21.00 Uhr, eventhalle

So., 05.01., ERC Ingolstadt – Thomas Sabo Ice Tigers 16.30 Uhr, Saturn Arena

Mi., 08.01., ERC Ingolstadt – Grizzly Adams Wolfsburg 19.30 Uhr, Saturn Arena

Sa., 11.01., Krönungsball Narrwalla Festsaal Ingolstadt

So., 12.01., ERC Ingolstadt – Schwenninger Wild Wings 16.30 Uhr, Saturn Arena

Do., 16.01., Sissi – Das Musical 20.00 Uhr, Festsaal IN

Fr., 17.01., Das Catello-Menü 19.00 Uhr, Schlosskeller, Paradeplatz, IN ERC Ingolstadt – Düsseldorfer EG 19.30 Uhr, Saturn Arena

So., 19.01., IN Hochzeitsmesse 11.00 Uhr, Plaza Westpark,

Di., 21.01., Poetry Slam: Dead vs. Alive

19.00 Uhr, Theater IN, Foyer

Mi., 22.01., 30. Ingolstädter Kabaretttage: Michl Müller 20.00 Uhr, Festsaal IN

Fr., 24.01., Ingolstädter Ballnacht 20.00 Uhr, Festsaal IN

So., 26.01.,

Mo., 27.01., Gastro-Ball 20.00 Uhr, Festsaal IN

Fr., 31.01., ERC Ingolstadt – Kölner Haie 19.30 Uhr, Saturn Arena 12 Tenöre 20.00 Uhr, Festsaal IN

ERC Ingolstadt – Iserlohn Roosters 16.30 Uhr, Saturn Arena

01 | 2014 – www.megazin.de


40

| Januar

VVK-TIPPS: X-MAS-GESCHENKIDEEN Chinesischer Nationalcircus: „Shanghai Nights“ Do., 23.01., 20.00 Uhr, Festsaal Ingolstadt

Zum 25-jährigen Jubiläum des Chinesischen Nationalcircus wartet das Ausnahme-Ensemble aus dem Reich der Mitte (Leitung: Raoul Schoregge) mit dem neuen Programm „Shanghai Nights“ auf. Im Mittelpunkt steht die Weltmetropole Shanghai als Inbegriff des Wandels Chinas zur Neuzeit. Das Shanghai der 30erund 40er-Jahre, auch „Paris des Orients“ genannt, war ein boomender Melting Pot verschiedenster Kulturen, Nationalitäten und globaler Modeerscheinungen. Das junge Ensemble des Chinesischen Nationalcircus macht durch atemberaubende Akrobatik, poetische Momente und die artistische Aufhebung der Schwerkraft die Kultur und Geschichte Chinas greifbar und sichtbar. Tickets an allen bekannten VVK-Stellen oder tel. Kartenversand und Info unter 0 18 05/ 76 11 11 (€ 0,14/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42€/Min.), via Internet: www.cofo.de. (RE)

Schmidbauer und Kälberer Fr., 24.01., 20.00 Uhr, Bürgersaal, Münchsmünster Nach 100 Konzerten „Süden“ mit Pippo Pollina spielen Werner Schmidbauer & Martin Kälberer wieder Duo-Konzerte unter dem Motto „Die Momentnsammler unterwegs“. Schmidbauer & Kälberer bieten ein „Best-of“-Konzert, mit den schönsten Momenten einer zwanzigjährigen musikalischen Zusammenarbeit und Freundschaft von Werner und Martin. Ein Jubiläum also, das Schmidbauer & Kälberer mit ihren Fans feiern. Mit dabei auch Songs, die es noch nie zu hören gab – die ersten Lieder für das neue Album, das im Spätsommer 2014 erscheinen soll. Infos u. Karten: www.kabarett-konzerte.de. (RE)

30. Ingolstädter Kabaretttage Constanze Lindner: „Es wird gestanzt heut´ Nacht“ Mo., 27.01., 20.30 Uhr, Kleinkunstbühne Neue Welt, Griesbadgasse, IN Constanze Lindner stellt mit „Es wird gestanzt heut‘ Nacht“ ihr erstes SoloComedy-Programm vor. Viele kennen das 158 cm große Energiebündel als „die Kleine“ aus der BR-Serie „Die Komiker“. Immer wieder stellt sie hier ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis: Ob gebrechliche Oma, bayerische „Zwidawurzn“ oder vollbusige Wirtin. Constanze Lindner schlüpft in jede Rolle, als wäre sie nie etwas anderes gewesen. „Wenn ich auf die Bühne gehe, spiel’ ich einfach drauf los und vergesse alles um mich herum.“ „Schräge Typen“, sagt sie weiter, „liebe ich besonders.“ www.megazin.de – 01 | 2014

(RE)


| Januar

41

VVK-TIPPS: X-MAS-GESCHENKIDEEN Rüdiger Hoffmann: „Aprikosenmarmelade“ Fr., 07.02., 20.00 Uhr, Theater Ingolstadt, Festsaal, Schlosslände, IN Was haben eine Comedy-Tour und eine waschechte Rock’n’Roll-Produktion gemeinsam? Nichts. Und genau deshalb möchte Rüdiger Hoffmann auch etwas ändern. In seinem 10. Live-Programm „Aprikosenmarmelade“ hat der Pionier der deutschen Stand-Up-Comedy das Gefühl, dass zu wenig Action in seinem Leben ist. Trotzdem: Comedian Rüdiger Hoffmann bleibt seinem Stil treu. Cool und dabei immer in einem für ihn angemessenen Tempo, nimmt er uns mit in seinen Alltag und seine fantasiereiche Gedankenwelt. Ob ein Wellness-Wochenende mit seiner Bekannten im Sauerland, seine Erlebnisse als unfreiwilliger Bordellbetreiber oder die Erfahrungen mit einem Umzug in ein altes Bauernhaus - das natürlich noch komplett renoviert werden muss. Aber zum Glück hilft sein geliebter Schwiegervater da gerne mit. Ein pensionierter Handwerker mit einer Vorliebe für verstaubte Wortwitze. Na, dann: Apokalypse Bau! (RE)

Mario Barth: „Männer sind schuld, sagen die Frauen“ Sa., 29.03., 20.00 Uhr, Saturn Arena, Südl. Ringstr., IN

Programm ab Dezember 2013 Infos, Vorverkauf und Anmietung unter eventhalle-westpark.de top

So 22.12. 18 Uhr

DJANGO ASÜL „Rückspiegel: Ein satirischer Jahresrückblick“

Mi 25.12. 21 Uhr

HERZ AN HERZ Die grösste Singleparty der Region

Fr 27.12. 19 Uhr

JAMARAM „La Famille Tour 2013“ + guests: De Luca + WASTE

Sa 28.12. 23 Uhr

BLACK & R´N´B CLASSIC NIGHT

So 29.12. 19 Uhr

LETZTE INSTANZ

Mo 30.12. 19 Uhr

BOPPIN´B + guests: Steve O. & The Shaky Bones

So 05.01. 22 Uhr

MOST EXQUISITE u.a. mit DJ Toretto, DJ K-C & DJ INTACTO

Do 09.01. 19 Uhr

BEMBERS „Alles muss raus!“

Fr 10.01. 19 Uhr

CULTUS FEROX „Beutezug-Tour 2013“ + guests

Sa 11.01. 19 Uhr

HELTER SKELTER Live-Classic-Rock

Sa 18.01. 21 Uhr

70er FLOWER POWER PARTY

Fr 24.01. 19 Uhr

MICHAEL LERCHENBERG

Sa 25.01. 21 Uhr

2000er MEGAPARTY mit DJ TOMEKK + DYNAMIX & more

Mario Barth setzt wieder Maßstäbe: „Neben einem guten Programm möchte ich, dass die Fans auch ein tolSo 26.01. les Bühnenbild sowie perfekte Licht- und Tontechnik 19 Uhr Do geboten bekommen und da haben wir diesmal noch 30.01. 19 Uhr eine Schippe draufgelegt.“ Das neue Bühnenbild und die aufwändige Technik füllen mittlerweile vier Trucks. Damit ist „Männer sind schuld, sagen die Frauen“ die größte Comedy-Produktion, die jemals unterwegs war. Die Fans wissen den Aufwand, den der Berliner betreibt, zu schätzen. Über 600.000 begeisterte Fans haben das Programm bereits gesehen. Der siebenfache Gewinner des Deutschen Comedypreises über die fulminante Fortsetzung seiner Trilogie: „Star Wars war ja am Anfang auch nur eine Trilogie und was daraus wurde, wissen wir heute. Aber alle, die denken, es geht wieder um Mann und Frau, kann ich beruhigen. Diesmal geht es um Frau und Mann und darum, was uns alle sonst noch so beschäftigt.“ (RE)

top

„LI XV - 15 Jahre Brachialromantik“ + guests: THE SMOKKINGS

top

top

„Karl Valentin - Abgründe eines Komikers“

D RAITH-SCHWESTERN & DA BLAIMER „Wissts wou mei Hoamat is“

top

CHRISTINA STÜRMER „Hör auf dein Herz“ Tour 2013/14

Michael Mittermeier Di., 03.06., 20.00 Uhr, Saturn Arena, Südl. Ringstr., IN Nach inspirierenden und erfolgreichen Ausflügen mit seinem internationalen Programm in Clubs und auf Comedy Festivals in New York, Montreal, Dublin, Kapstadt, London und zuletzt Edinburgh kehrt Michael Mittermeier mit einem neuen Soloprogramm zurück nach Hause. Im Gepäck: jede Menge VerbalSprengstoff feinster Qualität. Denn, wenn der Global-Bayer Mittermeier in der Welt unterwegs ist, dann kann man was erleben: Skurrile Situationen, absurde Begegnungen, urkomische Momente und vogelwilde Beobachtungen. Michl stellt sich der dunklen Seite der Macht. Er zieht die Röntgenbrille auf und durchleuchtet das Weltgeschehen, filetiert die kleinen Schweine und zerschnitzelt die großen Sauereien. Denn die Deppen da draußen sind nicht weniger geworden und sie haben sich bis an die Zähne bewaffnet. Dagegen hilft nur ein abendfüllendes Arsenal bester Gags mit ordentlicher Ballistik. Und dafür ist Michl kein Weg zu weit - vom Schottenpub in den Buckingham Palace und dann über Saigon heim zum Kollektiv-Blackout auf dem Oktoberfest. Denn Humor ist auf der ganzen Welt zu Hause und Michael Mittermeier ist, was das betrifft, ein unermüdlicher, ja hyperaktiver Globalisierungsbefürworter. (RE)

7.2.14 INGOLSTADT Festsaal

VVK: Tourist-Info 08 41/3 05 30 05; alle Geschäftsst. v. Donau Kurier & Augsbg. Allgemeine; www.konzertbuero-augsburg.de 01 | 2014 – www.megazin.de


| Januar

42

KLEINANZEIGEN Per Post/Fax/Mail an: megazin, Stichwort: Kleinanzeigen Bergbräustr. 2 · 85049 Ingolstadt · Fax 08 41/14 06 - E-Mail: anzeige@megazin.de

SIE SUCHT IHN Lena, blond, romantisch, fröhlich und mit fraulicher Figur. Möchte nicht länger allein sein und mit einem liebevollen Partner aufblühen. Melde dich per SMS: 01 76/69 51 24 20

REISEN Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit, auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de, Tel. 0 40/28 05 08 23

TANZ Lust auf: Bauchtanz, Hip-Hop, Burlesque, Sumba, Bollywood… vorbeikommen und Spaß haben!

genau DU unser/e Mann/Frau. Bei Interesse bitte im megazin-Büro unter Tel. 08 41/15 60 bei Marina Frey melden. Du bist unterwegs, wenn andere feiern! megazin sucht kompetente Partyfotografen. Interesse? Einfach anrufen unter Tel. 08 41/15 60.

ALLERLEI Suchen Sie ein besonderes Geburtstaggeschenk? Möchten Sie Ihren Hochzeitstag/Jahrestag gebührend feiern? Dann sind Sie bei uns genau richtig – wir bieten: Catering, Event-Organisation, Veranstaltungsservice, Veranstaltungsverleih, Mietkoch, Rent a Barkeeper etc. Bei Interesse einfach melden: Die Gourmetfabrik, Stefan Zach, Tel. 08 45 7/93 68 12, www.die-gourmetfabrik.de

TIERE Der Hundefreund bietet Welpenerziehung, Verhaltenstherapie & Grundgehorsam

Die Möpse und ihre Hundehalter treffen sich in den Monaten Oktober bis April um 15.00 Uhr zur Spielstunde, und zwar jeweils am Sonntag in der Hundeschule „Mensch und Hund“ von Birgit Strohbach in Seehof/Zuchering, Weicheringer Str.. Alle Möpse aus der Region sind herzlichst eingeladen!

nierendes Team zu formen. Dabei ist es mir sehr wichtig, auf die natürliche Kommunikation der Hunde einzugehen. Meistens ist die Erziehung Ihres besten Freundes leichter als Sie denken... Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail für ein erstes, unverbindliches Treffen.

TANZSTUDIO ORIENTAL - Ayun, Stollstr. 13, IN, Tel. 08 41/98 07 33, 01 72/8 42 19 33 www.ayun.de

JOB megazin sucht Verstärkung im Bereich Verteilung für folgende Gebiete: Reichertshofen, Wolnzach und KneipenTour. Du hast Führerschein und PKW und bist äußerst zuverlässig? Dann bist

Mops-Spielstunde in Zuchering

Mein Ziel ist es, aus Ihnen und Ihrem Vierbeiner ein harmonisches und gut funktio-

Der Hundefreund, Tel. 01 51/43 22 38 08 der-hundefreund@web.de, www.der-hundefreund.net

Tanzlehrer/-in und/oder Tanzpädagoge/-in gesucht! Wir suchen für bestehende Kurse und zur Vertretung engagierte, selbstständig arbeitende, erfahrene, teamfähige Tanzlehrer/innen und Tanzpädagogen/innen für verschiedene Tanzstile von Hip-Hop bis Gesellschaftstanz. Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf und Foto per E-Mail an: info@tanzstudio-sued.de

✂ Lust auf eine Karaokeparty mit den Firmenkollegen oder im privaten Bereich? Wir haben die Karaoke-Anlage mit den passenden DVDs dazu. Infos bei: megazin Media Verlag GmbH, Tel. 08 41/15 60 www.megazin.de – 01 | 2014

So gibst du eine Kleinanzeige in megazin auf: Rubrik aussuchen und angeben: Er sucht Sie Kaufen Sie sucht Ihn Verkaufen Er sucht Ihn Wohnen Sie sucht Sie Reisen

Antworten bitte per Brief, links Kfz Job Kurse Kleingewerbe

Privat: 1 Zeile à 25 Zeichen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .0,50 ¤ Jede weitere Zeile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .0,50 ¤ Privat: mit Farbbild zzgl. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10,00 ¤ Chiffregebühr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5,00 ¤ Gewerblich: 5 Zeilen à 25 Zeichen . . . . . . . . . . . . .10,00 ¤ Jede weitere Zeile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2,00 ¤ Text fett oder rot ausgezeichnet . . . . . . . . . . . . . . . .5,00 ¤ Belegheft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2,00 ¤ (Je pro Ausgabe)

CHIFFRE-ANZEIGEN:

Grüße Party Allerlei Musik

oben auf dem Umschlag entsprechende Chiffre-Nummer angeben und an megazin Media Verlag

Sag uns auch, in welcher Ausgabe/in welchen Ausgaben das Inserat erscheinen soll. Betrag ausrechnen und beilegen: Entweder bar oder in Briefmarken bzw. Bankverbindung angeben und wir buchen ab.

Kleinanzeige per Post / Fax / Mail an: megazin - Das Lifestyle-Magazin der Region - Stichwort: Kleinanzeigen Bergbräustr. 2 · 85049 Ingolstadt · Fax 08 41/14 06 - E-Mail: anzeige@megazin.de

GmbH, Bergbräustr., 85049 Ingolstadt senden. Die eingegangenen Briefe sammeln wir und leiten diese am jeweils 4. und 19. eines Monats weiter, und das zwei Monate lang.


RESERVIERUNG / KARTENVORVERKAUF

ARA HOTEL COMFORT

THEODOR-HEUSS-STRASSE 30 85055 INGOLSTADT 0841 - 95 55 00 WWW.ARA-HOTEL.DE

KULT HOTEL

THEODOR-HEUSS-STRASSE 25 85055 INGOLSTADT 0841 - 9 51 00 WWW.KULT-HOTEL.DE

3 1 . 1 2 . 2 0 1 3 FINAL COUNTDOWN


Megazin 01 2014 internet  

WINTER BEATS 2014 Hochzeitsmesse Gastronomie