Page 1

SPARTE HANDEL

KURSPROGRAMM 2018/19


WKB/Mädl

Vorwort Präsident Ing. Peter Nemeth

KommR Andrea Gottweis, MSc

Präsident

Spartenobfrau Handel

Wirtschaftskammer Burgenland

Wirtschaftskammer Burgenland

D

E

Aus- und Weiterbildung. Die Nachfrage nach gut ausgebil-

Wirtschaftskammer entscheidend unterstützen. Aus- und

deten Mitarbeitern - quer durch alle Branche - ist so hoch

Weiterbildung ist ein zentraler Faktor für erfolgreiche

wie nie. Das zeigt einmal mehr, welchen Stellenwert eine

Unternehmen im Handel. Deshalb haben wir gemeinsam

solide und laufend aktualisierte Ausbildung für die Unter-

mit dem WIFI Burgenland das vorliegende Kursprogramm

nehmer und ihr Team mit sich bringt. Lassen Sie sich ihr

für unsere Handelsunternehmen erarbeitetet. Das Thema

maßgeschneidertes Schulungsprogramm für Ihre Mitar-

Digitalisierung spielt dabei eine große Rolle: Heute infor-

beiter zusammenstellen, das WIFI hat auch für ihr Unter-

miert sich der Kunde bzw. kauft sowohl online als auch

nehmen das genau das richtige Angebot.

offline. Der Handel bietet ihm daher die größtmögliche Fle-

as wichtigste Kapital und der maßgebliche Erfolgsfaktor jedes Unternehmens sind seine qualifizierten Mit-

arbeiter – das WIFI Burgenland bietet dazu die passende

s ist mir ein Anliegen, dass sich Unternehmer und ihre Mitarbeiter bestmöglich auf Branchentrends im

Handel einstellen können, dabei wollen wir seitens der

xibilität und dabei müssen sowohl Unternehmer als auch Mitarbeiter mithalten können. Der burgenländische Handel ist diesbezüglich auf einem sehr guten Weg und wird diese Herausforderung meistern. So ist sichergestellt dass der Handel weiterhin ein zentraler Wirtschaftsfaktor und wichtiger Arbeitgeber im Burgenland sein wird.

Ing. Peter Nemeth Präsident Wirtschaftskammer Burgenland

KommR Andrea Gottweis, MSc Spartenobfrau Handel Wirtschaftskammer Burgenland


2 2 3 3

AKADEMISCHE AUSBILDUNG Berufsakademie Handel Akademischer Handelsmanager - Semester 1 und 2 MSc Handelsmanagement - Semester 3 und 4

4 4

LEHRLINGSAUSBILDUNG Einzelhandelskaufmann Vorbereitungskurs Lehrabschlussprüfung Bürokaufmann Vorbereitungskurs Lehrabschlussprüfung Lehrlingseignungstest Zertifizierter Lehrlingsausbilder Ausgezeichneter Lehrlingsausbilder Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura Ausbildertraining

4 5 5 5 6 7 8 8 8 8 9 10 11

11 11 12 13 13 14 14 15 15 16 16 16

DIGITALISIERUNG IT-Security für Anwender Facebook als Umsatzmotor 1 - Der Auftritt Facebook als Umsatzmotor 2 - Business Manager- und Werbestrategie Online-Marketing Management Diplomlehrgang Zertifizierter Datenschutzbeauftragter Qualifizierter E-Commerce Experte Lehrgang

17 17 18 18 19

KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG Visual Merchandising/Werbearchitektur Diplomlehrgang Reden und auftreten wie ein Profi Konflikt- und Beschwerdemanagement Psychologie im Ein- und Verkauf - mit Menschenkenntnis zu mehr Erfolg Mein Team erfolgreich führen! Einnahmen-/Ausgabenrechnung Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers Grundlagen des Steuerrechts für Gründer und Jungunternehmer Umsatzsteuer - verständlich & praxisorientiert Selbstmanagement mit Outlook Unternehmertraining BRANCHENSPEZIFISCHE WEITERBILDUNG Direktvertrieb - Chance für die Zukunft Das erfolgreiche Verkaufsgespräch – 7 Schritte zu Ihrem Verkaufserfolg Weiterbildung Versicherungsagenten Handelsagenten Lehrgang - Fit für den Vertrieb

HINWEIS IM SINNE DES GLEICHBEHANDLUNGSGESETZES: Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel häufig nur in einer geschlechtsspezifischen Form angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen beiden Geschlechtern gleichermaßen offen.

BILDUNGSGUTSCHEIN

DER SPARTE HANDEL SICHERN

Die burgenländischen Landesgremien der Sparte Handel unterstützen ihre Mitgliedsbetriebe bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen im WIFI Burgenland. Voraussetzung für den Erhalt eines Bildungsgutscheins ist die Vorlage eines Einzahlungsbeleges und einer Kursteilnahmebestätigung vom WIFI Burgenland bis zwei Monate nach Kursende in der Dienststelle der Sparte Handel. Die Unterlagen können auch digital übermittelt werden. Die Teilnehmergebühren sind zunächst zur Gänze vom Mitgliedsbetrieb zu finanzieren, die Gutschrift erfolgt in Form einer Rücküberweisung nach Kursende. Pro Unternehmen und Kursjahr beträgt der mögliche Zuschuss € 100,00. Die Mittel sind je Gremium mit einem Maximalkontingent beschränkt. Diese Maßnahme ist bis 31.07.2019 befristet. Der Bildungsgutschein kann für die Weiterbildung von Unternehmern oder Mitarbeitern verwendet werden.

1

Inhaltsverzeichnis

INHALT


AKADEMISCHE AUSBILDUNG

>

Foto: Andi Bruckner

Akademische Ausbildung

BERUFSAKADEMIE HANDEL

KOMMERZIALRÄTIN ANDREA GOTTWEIS, MSc Spartenobfrau Handel, Wirtschaftskammer Burgenland Absolventin des MSc Handelsmanagement

Meine Motivation für dieses berufsbegleitende Studium war der Wunsch, mein theoretisches Wissen zu erweitern, dieses mit meiner Erfahrung aus der Praxis zu verknüpfen und neue Impulse für mein eigenes Unternehmen zu erhalten.

>

Praxis plus Theorie ist gleich Erfolg! Die Berufsakademie Handel bietet engagierten Handelsmitarbeitern die Chance, sich mit Weiterbildungsprogrammen auf akademischem Niveau auf verantwortungsvolle Führungsaufgaben oder auf die Selbstständigkeit bzw. Unternehmensnachfolge vorzubereiten - auch ohne Matura. Dieser Lehrgang findet in Kooperation mit der FHWien der WKW statt und lässt sich flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden. HINWEIS: Bei der kostenlosen Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über Inhalt, Organisation, Kursablauf und Fördermöglichkeiten. Sie haben die Gelegenheit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrem persönlichen WIFI-Betreuer zu klären. Um Anmeldung unter T: 05 90 90 75000 oder per E: info@bgld.wifi.at wird gebeten.

ZIELGRUPPE: � Mitarbeiter aller Unternehmen, die für Aufgaben im Rah men des Vertriebs verantwortlich sind � Handelsmitarbeiter, die sich auf Führungsaufgaben vorbe reiten wollen

ZIEL DES STUDIUMS: Sie verfügen über wissenschaftlich fundiertes Managementwissen und aktuellstes berufspraktisches Know-how, wie z. B. zum Thema e-commerce, das Sie für höhere Aufgaben in Handelsunternehmen qualifiziert. Sie können Teams und Arbeitsprozesse managen. Schwierige Situationen meistern Sie souverän und bei Bedarf auch auf Englisch.

ORT

TERMIN

KURSNR.

Eisenstadt

Infoveranstaltung | 24.04.2019 | Mi | 17.00-18.00 Uhr

73010/018

2


AKADEMISCHER HANDELSMANAGER - SEMESTER 1 UND 2 VORAUSSETZUNGEN: Um am Lehrgang Akademischer Handelsmanager teilnehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden: � Abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. Lehrabschluss) und mindestens zwei Jahre Berufspraxis nach Abschluss der Be rufsausbildung. � Englischkenntnisse. � Teilnahme am Aufnahmeverfahren.

BWL und Recht im Handel Handelsbetriebslehre und Warenmanagement � Strategisches Marketing � Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht im Handel � Rechnungswesen im Handel � Psychologie des Verkaufs & Verkaufsgespräche � Business English � Business Research � Finanzen und Investition im Handel � Social Skills � �

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt Semester 1 und 2

28.09.2018 - 29.06.2019

390 LE

EUR 5.900,00

03010/018

Fr | 14.00-22.00 Uhr | Sa | 08.30-17.00 Uhr

MSc HANDELSMANAGEMENT - SEMESTER 3 UND 4 Der Lehrgang MSc Handelsmanagement dauert vier Semester - Semester 1 und 2 entsprechen dem Lehrgang Akademischer Handelsmanager. Die Semester 3 und 4 enthalten die folgenden Module: VORAUSSETZUNGEN: Um am Lehrgang MSc Handelsmanagement teilnehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden: � Mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter ein Jahr in Führungsfunktion oder � Abgeschlossenes Studium und mindestens ein Jahr Be rufserfahrung. � Teilnahme am Aufnahmeverfahren.

Business English Unternehmensführung in Handelsbetrieben � Leadership � Wahlpflichtfach: Digital Marketing/HR-Management im Handel � Master Thesis � Masterprüfung � �

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt Semester 3 und 4

06.09.2019 - 27.06.2020

240 LE

EUR 6.600,00

03011/019

Fr | 14.00-22.00 Uhr | Sa | 08.30-17.00 Uhr

3

Akademische Ausbildung

Der Lehrgang Akademischer Handelsmanager dauert zwei Semester. Die Semester 1 und 2 enthalten die folgenden Module:


LEHRLINGSAUSBILDUNG EINZELHANDELSKAUFMANN VORBEREITUNGSKURS LEHRABSCHLUSSPRÜFUNG Sie werden in diesem auf die Prüfung abgestimmten Vorbereitungskurs gemäß dem Berufsbild kompetent und praxisnah auf die Lehrabschlussprüfung als Einzelhandelskaufmann vorbereitet.

Lehrlingsausbildung

SCHWERPUNKTE: Praktische Übungen und Theorie im Hinblick auf die Erfordernisse bei der Prüfung. HINWEIS: Der früheste Prüfungstermin ist maximal zehn Wochen vor Lehrzeitende möglich! Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Prüfung eine gesonderte Anmeldung bei der Prüfungsstelle der Wirt-

schaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, T: 05 90 90 7-5413, Frau Bettina Kiss, erforderlich ist. ZIELGRUPPE: Lehrlinge, die sich am Ende der Lehrzeit perfekt und praxisnah auf die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Einzelhandelskaufmann vorbereiten wollen.

LEBENSMITTELHANDEL

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

03. - 05.09.2018 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/018

Eisenstadt

08. - 10.10.2018 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/028

Eisenstadt

06. - 08.05.2019 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/038

TEXTIL-, SCHUH- UND SPORTHANDEL

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

10. - 12.09.2018 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/048

Eisenstadt

15. - 17.10.2018 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/058

Eisenstadt

13. - 15.05.2019 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/068

BUCH-, PAPIER-, MÖBEL- UND BAUSTOFFHANDEL

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

17. - 19.09.2018 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/078

Eisenstadt

20. - 22.05.2019 | Mo-Mi | 08.00-16.00 Uhr

24 LE

EUR 250,00

09124/088

BÜROKAUFMANN VORBEREITUNGSKURS LEHRABSCHLUSSPRÜFUNG Sie werden in diesem auf die Prüfung abgestimmten Vorbereitungskurs gemäß dem Berufsbild kompetent und praxisnah auf die Lehrabschlussprüfung als Bürokaufmann vorbereitet. SCHWERPUNKTE: Praktische Übungen und Theorie im Hinblick auf die Erfordernisse bei der Prüfung. HINWEIS: Der früheste Prüfungstermin ist maximal zehn Wochen vor Lehrzeitende möglich! Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Prüfung eine gesonderte Anmeldung bei der Prüfungsstelle der Wirt-

schaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, T: 05 90 90 7-5413, Frau Bettina Kiss, erforderlich ist. ZIELGRUPPE: Lehrlinge, die sich am Ende der Lehrzeit praxisnah und perfekt auf die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Bürokaufmann vorbereiten wollen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

03. - 06.09.2018 | Mo-Do | 08.00-16.00 Uhr

32 LE

EUR 280,00

09121/018

Eisenstadt

01. - 04.10.2018 | Mo-Do | 08.00-16.00 Uhr

32 LE

EUR 280,00

09121/028

Eisenstadt

18. - 21.02.2019 | Mo-Do | 08.00-16.00 Uhr

32 LE

EUR 280,00

09121/038

Eisenstadt

03. - 06.06.2019 | Mo-Do | 08.00-16.00 Uhr

32 LE

EUR 280,00

09121/048

4


LEHRLINGSEIGNUNGSTEST Der Lehrlingseignungstest bietet Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Lehrlinge und informiert über berufsbezogene Fähigkeiten und Interessen, sowie Persönlichkeit, Motivation und Lernhaltung der Bewerber. Die Testergebnisse werden von einer Psychologin ausgewertet und in einem praxisrelevanten Orientierungsblatt dargestellt. Diesem können Sie die berufsbezogenen Fähigkeiten des Jugendlichen, wie beispielsweise räumliches Vorstellungsvermögen, Merkfähigkeit, technisches oder sprachliches Verständnis sowie Belastbarkeit und Kontaktfähigkeit entnehmen.

ORT

TERMIN

KOSTEN

Eisenstadt

Termin nach Vereinbarung

EUR 45,00

ZERTIFIZIERTER LEHRLINGSAUSBILDER Eine hochwertige Lehrlings-Ausbildung ist aktuell wie nie zuvor. Unter dem Druck der demographischen Entwicklung steigt die Nachfrage nach optimal ausgebildeten Fachkräften. Damit gewinnt die Lehrlingsausbildung zusätzlich an Bedeutung. Um Lehrlinge erfolgreich durch die Lehrzeit begleiten und führen zu können, sind hervorragend geschulte Lehrlingsausbilderinnen erforderlich, die in der Lage sind, Inhalte effizient und optimal zu vermitteln. Die WIFI Ausbilder-Akademie bereitet Sie in sechs Einzelseminaren bestmöglich auf diese Herausforderungen vor. Die Seminare sind auch einzeln buchbar. Wenn Sie alle Seminare absolviert haben, wird Ihnen von der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Burgenland das Zertifikat „Zertifizierter Lehrlingsausbilder“ verliehen. DIE SECHS SEMINARE IM DETAIL: � Reden und auftreten wie ein Profi (8 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 12. � Selbstmanagement mit Outlook (4 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 16. � Konflikt- und Beschwerdemanagement (8 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 13. � Mein Team erfolgreich führen! (16 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 14.

IT-Security für Anwender (8 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 8. � Facebook als Umsatzmotor 1 - Der Auftritt (8 LE) Alle Details finden Sie auf Seite 8. �

VORAUSSETZUNG: Ausbilderbefugnis, nachgewiesen durch eine bereits absolvierte Ausbilderprüfung.

AUSGEZEICHNETER LEHRLINGSAUSBILDER Aufbauend auf der Ausbildung zum „Zertifizierten Lehrlingsausbilder“ können Sie mit 60 weiteren Lehreinheiten aus den Bereichen Persönlichkeit, Umgang mit Jugendlichen und Arbeitsmethoden sowie einer Projektarbeit im Umfang von zehn Seiten (inkl. Abschlusspräsentation) die Stufe des „AUSGEZEICHNETEN LEHRLINGSAUSBILDERS“ erreichen. Wir informieren Sie gerne!

ORT

TERMIN

Eisenstadt

Termine auf Anfrage

E-COMMERCE-KAUFMANN/-FRAU Ab dem Ausbildungsjahr 2018/2019 steht im Handel ein komplett neuer Lehrberuf zur Verfügung. Der/ Die E-Commerce-Kaufmann/-frau ist eine hervorragende Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel und in das System der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe eingepasst. Die vermittelten Qualifikationen umfassen etwa den Umgang mit Shopmanagementsystemen, die Präsentation von Waren im Online-Shop, die Verwendung unterschiedlicher Werbeformen im Display-Marketing oder die Erstellung bzw. den Versand von Newslettern unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen.

5

Bei Interesse un d Fr agen kontak tie ren Sie uns gerne un ter

05 90 90 7-3310.

Lehrlingsausbildung

UNSER SERVICE FÜR UNTERNEHMER: Für bis zu fünf Lehrlinge pro Betrieb und Jahr ist die Teilnahme am Test kostenlos, ab dem sechsten Teilnehmer betragen die Kosten € 45,00 für jede weitere Person.


BERUFSREIFEPRÜFUNG - LEHRE MIT MATURA LEHRE MIT MATURA – DIE CHANCE FÜR DEINEN BERUFLICHEN ERFOLG! Das geförderte Projekt „Lehre mit Matura“ bietet Lehrlingen die Möglichkeit, neben dem Erlernen eines Lehrberufs die Matura abzulegen. Dies eröffnet dem Teilnehmer neue Karrierechancen und berechtigt zum Besuch von Universitäten und Fachhochschulen. Vertiefende Sprachkenntnisse und die Erweiterung des Allgemeinwissens verschaffen sowohl dem Lehrling als auch dem Unternehmen zusätzliche Vorteile. Das Projekt „Lehre mit Matura“ wendet sich an leistungsstarke Jugendliche, die eine hohe Motivation mitbringen.

Lehrlingsausbildung

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN: � Positiv absolviertes Aufnahmegespräch � 100 % Anwesenheit in der vierwöchigen Eingangsphase � Positive Diagnosechecks in Mathematik und Deutsch nach der Eingangsphase

Gültiger Lehrvertrag (möglichst 1. Lehrjahr) Eine Lehrzeit, die lange genug ist, um eine positive Prüfung vor der LAP zu gewährleisten (eventuell Lehrzeitverlänge rung) � �

1. MATURAVORBEREITUNG - TAGESFORM Die Jugendlichen verbringen ihre Ausbildungszeit von Montag bis Donnerstag im Unternehmen - am Freitag besuchen die Kursteilnehmer von 08.00 bis 17.00 Uhr die Vorbereitungslehrgänge im WIFI mit den Kursen zu den Prüfungsgegenständen Englisch, Deutsch, Mathematik und dem Fachbereich Informatik. Auch werden Lernforen und Einzelcoachings zur Unterstützung der Schüler angeboten. Lehrlinge und Trainer können für den zusätzlichen Wissenstransfer die WIFI-Lernplattform nutzen. Insgesamt gilt es, 900 Lehreinheiten in vier Jahren beziehungsweise ca. 30 Schultage pro Jahr zu absolvieren. Dadurch kann sich die Lehrzeit je nach Lehrberuf um bis zu sechs Monate verlängern. Die Teilnahme am gesamten Ausbildungslehrgang ist verpflichtend (100 % Anwesenheit, Abwesenheit nur in Ausnahmefällen mit entsprechender Bestätigung). FOLGENDE UNTERLAGEN SIND MITZUBRINGEN: � Abschlusszeugnis von HS, NMS, Gymnasium � Zeugnis der zuletzt besuchten Schule

� �

Berufsschulzeugnis Zustimmung des Lehrbetriebes (Absichtserklärung)

2. MATURAVORBEREITUNG - ABENDFORM Die verpflichtenden Gegenstände Englisch, Deutsch, Mathematik, der Fachbereich Informatik und das Lernforum können auch abends absolviert werden. Hier erfolgt der Unterricht geblockt nach Gegenständen. Empfohlen wird, an maximal einem Gegenstand pro Jahr teilzunehmen. Der unterstützende Gegenstand Lernforum erstreckt sich über die gesamte Laufzeit dieser Bildungsmaßnahme. Pro Gegenstand ist mit einem Zeitaufwand von einem Abend pro Woche, einem zusätzlichen Abend im Monat sowie einzelnen Samstagen zu rechnen. Über die Kursteilnahme hinaus fallen noch Lern- und Übungszeiten an. Die Kurse finden wochentags in der Zeit von 18.00 bis 21.30 Uhr sowie samstags ab 08.00 Uhr statt. Es gelten die Teilnahmevoraussetzungen für die Berufsreifeprüfung. VORAUSSETZUNGEN: Wir beraten Sie gerne! Alle Informationen zur Lehre mit Matura – hinsichtlich der Inhalte, des Kursablaufes, der Organisation sowie der Fördermöglichkeiten – erhalten Sie bei einem persönlichen Gespräch im WIFI oder bei der kostenlosen Infoveranstaltung.

Um Anmeldung unter T: 05 90 90 7-5000 oder info@bgld.wifi.at wird gebeten. ZEUGNIS

LE

ORT

TERMIN

Eisenstadt

Infoveranstaltung | 13.06.2018 | Mi | 16.00-16.45 Uhr

Eisenstadt

Lehrgangsstart | 02.02.2019 | Fr | 08.00-17.00 Uhr

Eisenstadt

Infoveranstaltung | 05.06.2019 | Mi | 16.00-16.45 Uhr

6

KURSNR. 76011/017

240 LE

16000/028 76011/018


AUSBILDERTRAINING Das Ausbildertraining anpacken! Meisterhafte berufliche Leistungen sollen auch weitergegeben werden. Beim WIFI-Ausbildertraining erwerben Sie die gesetzliche Berechtigung zur Lehrlingsausbildung - sowie zum Tragen des Meistertitels. Das Ausbildungsverhältnis lebt nicht nur von Ihrem fachlichen Wissen. Auch der Umgang mit zwischenmenschlichen Problemen will gelernt sein. Im Ausbildertraining geht es um alle relevanten Inhalte. SCHWERPUNKTE: � Ausbildungsplan � Methoden der Unterweisung � Der Lernwille � Richtiges Verhalten � Erfolgskontrolle bei der Lehrlingsausbildung � Das duale Berufsausbildungssystem � Zwischenmenschliche Probleme mit Jugendlichen � Rechtliche Grundlagen der Lehrlingsausbildung � Fachgespräch

Informationen zur Prüfung: Am Ende des Kurses führt der Vortragende mit Ihnen ein Fachgespräch - bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis, das Sie dazu berechtigt, Lehrlinge auszubilden.

HINWEIS: Personen, die die Unternehmerprüfung positiv absolviert haben, sind bereits zur Lehrlingsausbildung berechtigt und benötigen kein zusätzliches Ausbildertraining.

Lehrlingsausbildung

ZIELGRUPPE: Personen, die künftig Lehrlinge ausbilden werden. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

ZEUGNIS

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

17. - 21.09.2018

40 LE

EUR 420,00

09280/018

40 LE

EUR 420,00

09280/028

40 LE

EUR 420,00

09280/038

40 LE

EUR 420,00

09280/048

Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr Eisenstadt

14. - 18.01.2019 Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr

Eisenstadt

13. - 17.05.2019 Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr

Eisenstadt

24. - 28.06.2019 Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr

Eisenstadt

08.10. - 07.11.2018 | Mo, Mi | 18.30-21.50 Uhr

40 LE

EUR 420,00

09280/058

Eisenstadt

04.03. - 03.04.2019 | Mo, Mi | 18.30-21.50 Uhr

40 LE

EUR 420,00

09280/068

08. - 12.10.2018

40 LE

EUR 420,00

09280/078

40 LE

EUR 420,00

09280/088

Oberwart

Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr Oberwart

21. - 25.01.2019 Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr

Oberwart

16.10. - 20.11.2018 | Di, Do | 18.30-21.50 Uhr

40 LE

EUR 420,00

09280/098

Oberwart

16.04. - 16.05.2019 | Di, Do | 18.30-21.50 Uhr

40 LE

EUR 420,00

09280/108

Neusiedl/See

15. - 19.10.2018

40 LE

EUR 420,00

09280/118

40 LE

EUR 420,00

09280/128

Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr Neusiedl/See

25.02. - 01.03.2019 Mo-Do | 08.00-16.45 Uhr | Fr | 08.00-11.30 Uhr

7


DIGITALISIERUNG IT-SECURITY FÜR ANWENDER Dieser Kurs sensibilisiert Anwender von jeglichen IT-Systemen hinsichtlich des Themas Informationssicherheit. Wir zeigen auf, welche Gefahren durch fahrlässiges Arbeiten am Computer drohen, wie weitreichend deren Auswirkungen sein können und vor allem welche vorbeugenden Maßnahmen hier jeder Benutzer ergreifen kann. SCHWERPUNKTE: � Security Awareness: Was versteht man unter diesem Begriff und wozu ist Security Awareness nötig? � Risikobereiche im Umgang mit der IT � Sicheres Verhalten im Internet, insbesondere bei der Verwen dung von Sozialen Medien � Drohende Gefahren erkennen und Schutzmaßnahmen er greifen

� �

Proaktives Sicherheitsmanagement Sicheres Bedienen von IT-Systemen

TRAINER: Mag. (FH) Ralf Wunsch, IT-Spezialist für Netzwerke, Hardware und Security ZIELGRUPPE: Unternehmer, Führungskräfte und sämtliche Mitarbeiter von Unternehmen, die mit IT-Systemen arbeiten.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

07.11.2018 | Mi | 08.00-16.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03094/018

Digitalisierung

FACEBOOK ALS UMSATZMOTOR 1 - DER AUFTRITT Im Rahmen dieses Einsteiger-Seminars beschäftigen Sie sich mit dem richtigen Auftritt auf Facebook. Worauf gilt es dabei zu achten und was sind die Dos and Don‘ts? SCHWERPUNKTE: � Digitalisierung � Facebook im Überblick

Unterschiede von Profilen, Seiten und Gruppen Facebook Seiten richtig gestalten � Attraktiven Content produzieren � �

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

12.02.2019 | Di | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

02010/018

Oberwart

25.09.2018 | Di | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

02010/028

FACEBOOK ALS UMSATZMOTOR 2 - BUSINESS MANAGERUND WERBESTRATEGIE Bei diesem Seminar für Fortgeschrittene lernen Sie vertiefende Tools und Möglichkeiten kennen, die Facebook als Online-Marketing Instrument bietet. Sie üben sich unter anderem im Gestalten von Kampagnenstrategien und Produktkatalogen und im Verwalten von Audiences. SCHWERPUNKTE: � Facebook als Werbeplattform � Werbeanzeigenmanager � Kampagnenziele � Targeting und Audiences

Ad Set Meine erste Kampagne � Kampagnenstrategien � Conversion Kampagnen � �

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

07.03.2019 | Do | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

02011/018

Oberwart

18.10.2018 | Do | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

02011/028

8


ONLINE-MARKETING MANAGEMENT DIPLOMLEHRGANG

MARIO STRASSER Lehrgangsleiter

>

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Daher heißt es jetzt: Aufwachen! Online-Marketing und alles, was dazugehört, nimmt heute und sicher noch mehr in der Zukunft einen unverzichtbaren Platz in unserem Leben ein. Höchste Zeit, sich darauf vorzubereiten!

>

SCHWERPUNKTE: � Einführung in das Online-Marketing � Marketing-Konzeption: Grundlagen und Strategien/Marke ting- und Media-Planung � Die eigene Internet-Präsenz: Online-Markenmanagement � Suchmaschinen-Marketing: Search Engine Advertising/ Search Engine Optimization/Analyse: Google Analytics � Banner-Werbung und Affiliate Marketing � eCommerce und eShopping � eMail-Marketing und Mobile-Marketing � Marketing-Controlling: Web Analytics etc. � Marktforschung � Recht im Internet/Datenschutzgrundverordnung � Social Media-Marketing � Customer-Relationship-Management � Klassische Werbung versus Online-Marketing � Tracking � Online-Public-Relations � Lead Management - Ich als Führungskraft

ABSCHLUSS: Der Diplomlehrgang schließt mit einer Prüfung ab, die aus einer schriftlichen Klausur sowie einer mündlichen Leistungsfeststellung besteht. HINWEIS: Die Prüfungsgebühr in der Höhe von € 325,00 ist im Teilnehmerbeitrag nicht inkludiert! ZIELGRUPPE: Unternehmensgründer, Unternehmer, Marketingverantwortliche, Mitarbeiter aus Werbung und Vertrieb, Geschäftsführer, Entscheidungsträger, Berater, Projektleiter und Agentur-Mitarbeiter, die ihr klassisches Marketing-Fachwissen mit modernen Online-Marketing Instrumenten ergänzen möchten.

ZEUGNIS

ORT

TERMIN

Eisenstadt

Infoveranstaltung | 12.09.2018 | Mi | 17.00-18.00 Uhr

Eisenstadt

05.10.2018 - 12.01.2019

DIPLOM

LE

Fr | 14.00-21.30 Uhr | Sa | 09.00-17.00 Uhr

9

KOSTEN

KURSNR. 72120/018

112 LE

EUR 1.990,00

02120/018

Digitalisierung

Im Rahmen dieses Diplomlehrgangs eignen Sie sich ein fundiertes Experten-Wissen zu den diversen Instrumenten des Online-Marketings an. Dabei verschaffen Sie sich einen weitreichenden Einblick in erfolgreiche Online-Marketing Strategien und Konzepte und verstehen es, die verschiedenen Online-Marketing Tools zielgerichtet zu planen und einzusetzen. Anhand von zahlreichen praxisbezogenen Beispielen, in Kombination mit theoretischem Know-how, wird Ihnen die Welt des Online Marketings anschaulich dargestellt. Ihre Kompetenzen in diesem Bereich werden gestärkt und vertieft. Die vielfältigen Online-Marketing Maßnahmen sind in Ihrem Unternehmen sofort umsetzbar - aus der Praxis für die Praxis!


ZERTIFIZIERTER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Digitalisierung

In diesem Lehrgang lernen Sie jene Aufgaben und Zuständigkeiten des Datenschutzbeauftragten kennen, die in der neuen EU Datenschutz-Grundverordnung geregelt wurden. � Sie erfahren, welche Instrumente dem Datenschutzbeauftragten zur Erfüllung seiner Aufgaben zur Verfügung stehen. � Sie erfahren alles über die rechtlichen Grundlagen und gesetzlichen Notwendigkeiten zum Schutz personenbezogener Daten. � Sie erhalten praxisbezogenes Wissen, um ein rechtskonformes Datenschutz-Management im Unternehmen aufbauen zu können. SCHWERPUNKTE: Rechtliche Rahmenbedingungen: � Rechtliche Grundkenntnisse hinsichtlich des österreichi schen Datenschutzgesetzes DSG 2000 � Rechtliche Grundkenntnisse hinsichtlich der EU Daten schutz-Grundverordnung (DSGVO) � Aufgaben und Zuständigkeiten des Datenschutzbeauftragten � Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten � Rolle des Datenschutzbeauftragten in der Organisation � Die gesetzlichen Prüfungsinstrumente � Die neue Aufsichtsbehörde Umsetzung im Unternehmen: � Aufbau eines Datenschutzmanagements gemäß der EU Da tenschutz-Grundverordnung � Informationspflicht des Unternehmens � Die Betroffenenrechte und die dazu notwendigen Prozesse � Die Rechenschaftspflicht und ihre Umsetzung (Geschäfts führerhaftung) � Verfahren zur Ermittlung von Datenschutz-Risiken und Schwachstellen � Risikoanalyse und Datenschutz-Folgenabschätzung

Der EU DSGVO Datenschutzstandard Datenschutz durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen Privacy by Design und Privacy by Default � Technischer Datenschutz und IT-Sicherheit � Erstellung des Verfahrensverzeichnisses � Vertraglicher Datenschutz � Rollenkonzept und Nutzungsvereinbarung � � �

ABSCHLUSS: Der Lehrgang endet mit einer Prüfung, die von der WIFI Zertifizierungsstelle durchgeführt wird. Die Zertifikatsgebühr von € 150,00 ist nicht im Teilnehmerbeitrag inkludiert. ZIELGRUPPE: Entscheidungsträger, die in der Wirtschaft, bei Behörden, öffentlichen Körperschaften, Kommunen und Institutionen tätig sind; Mitarbeiter der Bereiche Datenverarbeitung, Datenschutz und IT-Sicherheit, Mitarbeiter von Rechts-, Revisions- und Controlling-Abteilungen, Personal- und Organisationsverantwortliche. ZERTIFIKAT

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

07. - 15.09.2018

36 LE

EUR 1.950,00

03082/018

36 LE

EUR 1.950,00

03082/038

36 LE

EUR 1.950,00

03082/028

Fr | 13.00-21.30 Uhr | Sa | 09.00-17.30 Uhr Eisenstadt

02. - 10.11.2018 Fr | 13.00-21.30 Uhr | Sa | 09.00-17.30 Uhr

Oberwart

01. - 05.04.2019 Mo-Do | 09.00-17.00 Uhr | Fr | 09.00-12.30 Uhr

HANDEL IM WANDEL:

DIGITAL IST UNS NICHT EGAL! Ergänzend zu den bisher angebotenen 15 Fachschwerpunkten im Lehrberuf Einzelhandelskaufmann/-frau steht Lehrlingen und Lehrbetrieben ab dem Ausbildungsjahr 2017/18 eine neue Wahlmöglichkeit offen: Optional kann zusätzlich zu einem der 15 Fachschwerpunkte die betriebliche Ausbildung im Schwerpunkt „Digitaler Verkauf“ absolviert werden.

10

Bei Interesse un d Fr agen kontak tie ren Sie uns gerne un ter

05 90 90 7-3310.


QUALIFIZIERTER E-COMMERCE EXPERTE LEHRGANG Sie erarbeiten sich die notwendigen Qualifikationen, um einen Onlinehandel ganzheitlich zu planen bzw. zu beauftragen, umzusetzen und zu betreiben. Der Schwerpunkt liegt im Verwalten und Vermarkten eines eigenen Online-Shops. SCHWERPUNKTE: � Konzept und Grundlagen: eCommerce Grundlagen - Shop Software - Warenwirtschaftssysteme, Versandanbieter und Logistik � Umsetzung und Präsentation: Gestaltung - Texten - Rechtli che Aspekte - Produkt-Fotografie Grundlagen - Bildbear beitung Grundlagen � Betrieb und Problemlösungen: Praktisches Arbeiten mit dem Webshop - Das Kundentelefon

Vermarktung: Marketing Grundlagen - Onsite-Marketing Offsite-Marketing - Social Media & Standort Marketing Suchmaschinenoptimierung - Analyse und Statistiken �

ZIELGRUPPE: Unternehmer und Mitarbeiter im Handel und Gewerbe, die Onlinehandel betreiben wollen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

05.02. - 21.03.2019 | Di, Do | 16.00-21.30 Uhr

66 LE

EUR 1.690,00

02125/018

KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG Als Visual Merchandiser/Werbearchitekt sind Sie als Werbegestalter maßgeblich für die Präsentation Ihrer Produkte verantwortlich. Im Rahmen dieses Diplomlehrgangs eignen Sie sich ein fundiertes Wissen über den Beruf des Werbearchitekten an und schaffen die besten Voraussetzungen, um selbständig in der Werbegestaltung tätig zu sein. Sie absolvieren eine vertiefende Ausbildung in Theorie und Praxis, informieren sich über die werbewirksame Warenpräsentation im Schaufenster und erfahren, worauf es beim Produkt- und Dienstleistungsverkauf ankommt. Sie passen Ihre Werbekonzepte laufend den aktuellen Marktgegebenheiten an und übernehmen Organisations- und Gestaltungsaufgaben im Handel, in Einkaufszentren oder auf Messen. So setzen Sie gekonnt Ihre Produkte in Szene und regen die Kauflust der Besucher an! Der Verkaufserfolg beginnt bei der richtigen Geschäftsraumgestaltung - beachten Sie jetzt die Spielregeln des modernen Visual Merchandising und lassen Sie Ihre Produkte für Sie arbeiten! SCHWERPUNKTE: � Visual Merchandising - Theorie und Praxis: Warenpräsentation am Point of Sale - Schaufensterplanung und praktische Gestaltungsübungen in der Schaufensterkoje - Gestaltungskriterien für Verkaufsraum und Ladenbau - Re galoptimierung - Wirkung von Farben - Ladendramaturgie � Marketing/Werbung: Limbic Marketing - Merchandising - Corporate Identity Marketing Mix - Preispolitik � Grafik/EDV: Typographie und Preisauszeichnung - Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop - Werbemittelgestaltung (z. B. Folder, Pla kate, Flyer) mit Adobe InDesign � Betriebswirtschaft/Recht: Buchhaltung - Kalkulation und Angebotslegung - Unterneh merische Rechtskunde

11

Verkaufsförderung/Rhetorik/Persönlichkeitsentwicklung: Persönlichkeits- und Kommunikationstraining - Präsentationstraining - Verkaufsgespräche erfolgreich führen - Verkaufsverhalten von Kunden - Kunden(ver)führung - Kreativitätsförderung - Lichttechnik

LEHRGANGSLEITERIN

ANDREA KEINRATH Gewinnerin des WIFI-Trainer-Award 2015 für das innovativste Trainingskonzept der Erwachsenenbildung

Kaufmännische Weiterbildung

VISUAL MERCHANDISING/WERBEARCHITEKTUR DIPLOMLEHRGANG


HINWEIS: Die Prüfungsgebühr in der Höhe von € 325,00 ist im Teilnehmerbeitrag nicht inkludiert! Bei der kostenlosen Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über Inhalt, Organisation, Kursablauf und Fördermöglichkeiten. Sie haben die Gelegenheit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrem persönlichen WIFIBetreuer zu klären. Um Anmeldung unter T: 05 90 90 7-5000 oder per E: info@bgld.wifi.at wird gebeten.

ZIELGRUPPE: Personen, die die Schaufenster- und Geschäftsgestaltungsplanung übernehmen oder einen neuen Berufsweg als Visual Merchandiser/Werbearchitekt einschlagen wollen. VORAUSSETZUNGEN: Für das Modul Grafik/EDV werden PC-Grundkenntnisse vorausgesetzt. ZEUGNIS

ORT

TERMIN

Eisenstadt

Infoveranstaltung | 04.12.2018 | Di | 17.00-18.00 Uhr

Eisenstadt

DIPLOM

LE

22.02. - 18.05.2019

KOSTEN

KURSNR. 78531/018

173 LE

EUR 2.890,00

08531/018

Fr | 14.00-21.00 Uhr | Sa | 09.00-17.00 Uhr

REDEN UND AUFTRETEN WIE EIN PROFI

Kaufmännische Weiterbildung

In diesem Intensivseminar wird das Bewusstsein für das Zusammenspiel von Körper und Sprache geschärft, um die Fähigkeit zu verbessern, sich dem jeweiligen Publikum gezielt und situationsgerecht zu präsentieren. Durch konkrete Übungen werden diverse Disziplinen der Schauspielkunst für den wirksamen (Business-)Auftritt vermittelt. Im Arbeitsalltag kann es nämlich bis zu einem gewissen Ausmaß erforderlich sein, kommunikative Inhalte szenisch und performativ unter dem Aspekt der Theatralisierung darzustellen. Wenn Sie diesbezüglich über die erforderlichen Kompetenzen verfügen, so steigert dies erheblich Ihren Wettbewerbsvorteil. SCHWERPUNKTE: Interessierte Teilnehmer lernen, professionell und überzeugend aufzutreten, wobei sie sich folgender Hilfsmittel bedienen: � Bewusster Einsatz von Körpersprache, Mimik und Gestik � Gesteigerte Ausdruckskraft und körperliche Präsenz � Reflexion der individuellen Wirkung � Klare Wortwahl und Aussprache � Bewusstmachen der Statushierarchien Diese Fertigkeiten führen zu einer erweiterten sozialen Flexibilität und Kompetenz und zu einer Steigerung der Authentizität. METHODIK: Angewendet wird ein Methodenmix aus Vortrag, interaktiven Rollenübungen, Fachinputs, Präsentationen und Coaching.

TRAINERIN

MAG. SILVIA AGHA-SCHANTL Business Trainerin, Moderatorin, Sprecherin

BONUS: (Video-)Reflexionen für jeden Teilnehmer.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

16.10.2018 | Di | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 270,00

00007/018

Neusiedl/See

29.03.2019 | Fr | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 270,00

00007/028

12


KONFLIKT- UND BESCHWERDEMANAGEMENT Mit dem WIFI-Seminar Konfliktmanagement meistern Sie erfolgreich schwierige berufliche Situationen. SIE ERFAHREN, WIE SIE � Ihre persönliche Konfliktmanagement-Kompetenz steigern � mehr Sicherheit in kritischen Gesprächssituationen aus strahlen und dadurch Reibungsverluste vermindern � das Betriebsklima sowie die zwischenmenschliche Bezieh ungsebene verbessern können � „Anderssein“ als Reichtum erkennen und auf besondere Be dürfnisse in besonderen Situationen entsprechend eingehen können � Beschwerden als positive Ressource nutzen

SCHWERPUNKTE: � Theoretischer Ansatz zu den Lehrinhalten � Konfliktursachen � Motive, Verhalten und Ziele � Kommunikation, aktives Zuhören und Fragetechnik als Er folgsfaktor � Erfolgs- und Stressmuster � Macht der Gedanken � Bewusste und unbewusste Kommunikation � Gründe für Ärger � Die Positionen der Gesprächsführung. � Innere und äußere Konflikte � Mentalinterventionen für einen optimalen Leistungszustand

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

07.11.2018 | Di | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 240,00

00051/018

Neusiedl/See

06.03.2019 | Mi | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 240,00

00051/028

Nutzen Sie die Gesetze der Psychologie zu Ihrem Vorteil! Mit diesem Seminar optimieren Sie Ihre Verhandlungstechniken und legen den Grundstein für erfolgreiche Einkaufs- und Verkaufsverhandlungen! Erkennen Sie Ihre eigenen persönlichen Potenziale und lernen Sie, diese im beruflichen Alltag und vor allem in Einkaufs- und Verkaufsverhandlungen zielführend umzusetzen. Profitieren Sie jetzt von DEM Top-Experten in der Anwendung psychologischer Gesetze im Ein- und Verkauf! SCHWERPUNKTE: � Motivforschung und Tiefenpsychologie � Gießen-Test-Selbsttest (Motivationsanalyse) � Was wir aus den Erkenntnissen der „Neuro-Science“ über Verkaufsverhalten wissen � Non-direktive Elemente des Explorationsgespräches � Micro-Expressionen - ein Diagnosefenster � Die Waffen der Einflussnahme (Cialdini) � Manipulationstechniken und psychologische Fallstricke � Abwehr unfairer Dialektik gegenüber Kunden und Einkaufs organisationen � Szenariotechnik zur Verhandlungsvorbereitung � Das Harvardmodell der Verhandlungsmethodik � Verhandlungsstrategien und Verhandlungstechniken � Rollendialektik � Psychologische Tricks und Finten (double-binds) � Dirty tricks and dirty campaigning

Konfliktorientierte Lösungsansätze (mediative Kompetenz) Die Kunst des Nachverhandelns � Winner- und loser-games (Nullsummen- und Nichtnullsum menspiele) � �

TRAINER

PHDR. FERDINAND STÜRGKH, MSc, MAS Psychotherapeut, Managementtrainer und Mediencoach, Ausbildung zum Verhaltens- und RhetorikTrainer, Psychoanalytiker

ZIELGRUPPE: Personen, die im Einkauf und Verkauf tätig sind, Mitarbeiter mit Kundenkontakt, Kundendienstmitarbeiter im Außen- und Innendienst, Servicemitarbeiter.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

05. - 06.04.2019 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 495,00

02202/018

13

Kaufmännische Weiterbildung

PSYCHOLOGIE IM EIN- UND VERKAUF - MIT MENSCHENKENNTNIS ZU MEHR ERFOLG


MEIN TEAM ERFOLGREICH FÜHREN! Im Zuge des Seminars eignen Sie sich neue Führungskompetenzen an, die einen nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern. Nach zwei Tagen sind Sie für Ihre Führungsaufgaben im Management gerüstet. SCHWERPUNKTE: � Den eigenen Führungstyp erkennen � Führungskunst - der passende Führungsstil zur richtigen Zeit! Führen durch Vorbild � Die Kreativität und Selbstverantwortung im Team fördern � Wertschätzende Mitarbeitergespräche führen � Konflikte erkennen und nach Möglichkeit lösen � Herzliche Kommunikation, um Mitarbeiter und Kunden zu gewinnen � Ein Klima schaffen, in dem sich Kunden wie Mitarbeiter wohlfühlen � Teamentwicklung und Teamgeist fördern

TRAINER

PAUL WÜRZNER Wirtschaftstrainer, Unternehmensberater und Mentalcoach, davor 15 Jahre im Management großer internationaler Unternehmen tätig ZIELGRUPPE: Personalverantwortliche Mitarbeiter, Führungskräfte, Projektleiter, Gruppenleiter, Abteilungsleiter, Mitglieder der Geschäftsführung und andere Personen mit Führungsaufgaben oder Personen, die eine Führungsposition anstreben.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

17. - 18.01.2019 | Do, Fr | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 620,00

00425/018

Oberwart

16. - 17.05.2019 | Do, Fr | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 620,00

00425/028

Neusiedl/See

22. - 23.10.2018 | Mo, Di | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 620,00

00425/038

EINNAHMEN-/AUSGABENRECHNUNG

Kaufmännische Weiterbildung

Mit der Einnahmen-/Ausgabenrechnung erfüllen Sie die gesetzlich geforderte Verpflichtung zur Mindestaufzeichnung gemäß § 125 BAO. In diesem Seminar lernen Sie die Grundsätze der Einnahmen-/Ausgabenrechnung, der Abrechnung zur Bilanzierung sowie der Belegorganisation kennen. SCHWERPUNKTE: � Aufzeichnungspflichten � Vorbereitungsarbeiten für die Erstellung von Steuererklä rungen � Umsatzsteuer (Steuersätze, Steuerbefreiungen, Kleinunter nehmerregelung etc.) � Sozialversicherung � Planung

HINWEIS: Als ideale Ergänzung zu diesem Seminar empfehlen wir das Seminar „Grundlagen des Steuerrechts für Gründer und Jungunternehmer“. ZIELGRUPPE: Personen, die die gesetzlich geforderten Mindestaufzeichnungen gemäß § 125 BAO selbst führen und dadurch Kosten sparen wollen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

09. - 10.11.2018 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/018

Eisenstadt

08. - 09.03.2019 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/028

Eisenstadt

07. - 08.06.2019 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/038

Oberwart

16. - 17.10.2018 | Di, Mi | 08.30-16.30 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/048

Oberwart

29. - 30.01.2019 | Di, Mi | 08.30-16.30 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/058

Oberwart

09. - 10.04.2019 | Di, Mi | 08.30-16.30 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/068

Neusiedl/See

02. - 03.11.2018 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/078

Neusiedl/See

20. - 21.02.2019 | Mi, Do | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 355,00

01305/088

14


RECHTE UND PFLICHTEN DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS Erfahren Sie, welche Aufgaben Sie als Geschäftsführer einer GmbH haben und welche Umstände zu einer persönlichen Haftung führen. Die Verletzung von GmbH-Geschäftsführer-Pflichten kann eine persönliche Haftung auslösen. In diesem Seminar werden unter anderem die Gefahren erläutert, die durch persönliche Haftungen entstehen, und Tipps zur Haftungsvermeidung gegeben - kompakt an einem Tag! SCHWERPUNKTE: � Grundlagen der GmbH � Geschäftsführung und Vertretung � Pflichten des handelsrechtlichen Geschäftsführers � Der Geschäftsführer im Verhältnis zu den übrigen Organen � Die Haftung des Geschäftsführers gegenüber der Gesellschaft � Direkte Haftung des Geschäftsführers gegenüber Gläubi gern der Gesellschaft

Steuerrechtliche, sozialversicherungsrechtliche und wei tere Haftungsbestimmungen � Exkurs: Haftung der Gesellschafter � Möglichkeiten der Haftungsvermeidung �

ZIELGRUPPE: GmbH-Geschäftsführer und Personen, die sich auf diese Position vorbereiten möchten.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

18.01.2019 | Fr | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

00533/018

Oberwart

26.04.2019 | Fr | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

00533/028

GRUNDLAGEN DES STEUERRECHTS FÜR GRÜNDER UND JUNGUNTERNEHMER

SCHWERPUNKTE: � Umsatzsteuer (Steuersätze, Steuerbefreiungen, Kleinun ternehmerregelung etc.) � Besonderheiten im Umsatzsteuerrecht (Reverse Charge, Bausteuer etc.) � Vorsteuerabzug, ordnungsgemäße Rechnungslegung � Einkommensteuer (Steuerberechnung, Freibeträge etc.) � Abgabenmeldung (UVA, Zusammenfassende Meldung, USt Erklärung, ESt-Erklärung) � Sonstige Abgaben beim Finanzamt und bei der Gebietskran kenkasse HINWEIS: Das Seminar „Grundlagen des Steuerrechts für Gründer und Jungunternehmer“ ist die ideale Ergänzung zum Seminar „Einnahmen-/Ausgabenrechnung“.

TRAINERIN

MAG. MANUELA DRASKOVITS Steuerberaterin und Geschäftsführerin, studierte Betriebswirtin

ZIELGRUPPE: Gründer, (Jung-)Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

01.12.2018 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03334/018

Eisenstadt

11.05.2019 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03334/028

Oberwart

24.11.2018 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03334/038

Oberwart

25.05.2019 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03334/048

Neusiedl/See

23.03.2019 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

03334/058

15

Kaufmännische Weiterbildung

Sie erfahren in diesem Steuerrechts-Seminar kompakt und praxisnah alles, was Sie über das Finanzamt und Steuern wissen müssen. Durch diese zusätzliche Kompetenz in Steuerfragen erhalten Sie mehr Sicherheit in Gesprächen mit dem Steuerberater bzw. dem Finanzamt. Somit können Sie auch selbst beurteilen, ob Sie Ihre Steuern ordnungsgemäß abführen - und dieses Wissen nicht allein Ihrem Steuerberater überlassen.


UMSATZSTEUER - VERSTÄNDLICH & PRAXISORIENTIERT Dieses Praxistraining vertieft und festigt Ihr Wissen hinsichtlich der Umsatzsteuer im Zusammenhang mit häufig auftretenden Spezialfragen. Die Aufarbeitung erfolgt anhand vieler praktischer Fallbeispiele. SCHWERPUNKTE: � Lieferung versus Sonstige Leistungen (Ortsbestimmung) � Steuerbefreiungen/Eigenverbrauch � Bemessungsgrundlage � Vorsteuerabzug/Vorsteuerkorrektur � Innergemeinschaftlicher Erwerb, innergemeinschaftliche Lieferung � Reihengeschäfte/Reverse Charge/Dreiecksgeschäfte � Bauleistungen � Versandhandelsregelungen

� �

Spezialfälle (Reiseleistungen, Differenzbesteuerung) Praktische Beispiele

HINWEIS: Dieses Seminar ist als Weiterbildung für (selbständige) Buchhalter, Bilanzbuchhalter und Personalverrechner anrechenbar, eignet sich aber auch für Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen und Steuerrecht. ZIELGRUPPE: Unternehmer, Buchhalter, Bilanzbuchhalter, Personalverrechner, Mitarbeiter aus Rechnungswesen und Steuerrecht

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

16.03.2019 | Sa | 09.00-17.00 Uhr

8 LE

EUR 195,00

01310/018

SELBSTMANAGEMENT MIT OUTLOOK

Kaufmännische Weiterbildung

Erfahren Sie in diesem Kompaktseminar, wie Sie die tägliche Flut an E-Mails, Terminen und Aufgaben durch professionellen Einsatz von MS Outlook in den Griff bekommen. Sie erhalten einfache Tipps und Tricks und gestalten Ihren Arbeitsalltag dadurch effizienter. Auf diese Weise steigern Sie Ihre Produktivität, senken gleichzeitig den Stresspegel und finden mehr Zeit für das Wesentliche. SCHWERPUNKTE: � Nachrichten bearbeiten � Elemente organisieren und drucken � Adressbücher und Kontakte

� �

Terminkalender Aufgaben verwalten

HINWEIS: Diese Veranstaltung können Sie auch als eLearning-Kurs buchen!

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

04.10.2018 | Fr | 08.00-12.00 Uhr

4 LE

EUR 120,00

00057/018

Oberwart

15.03.2019 | Fr | 08.00-12.00 Uhr

4 LE

EUR 120,00

00057/028

UNTERNEHMERTRAINING Profitieren Sie von einem praxisorientierten Training für Unternehmer. Beim Unternehmertraining geht es um das Basiswissen für eine erfolgreiche kaufmännische Unternehmensführung. Das Unternehmertraining wird bei allen Meister- oder Befähigungsprüfungen angerechnet. Außerdem ist es die optimale Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung - und den beruflichen Alltag. Schließlich haben alle Inhalte einen hohen Praxisbezug. Unternehmer trainieren Unternehmer: Unsere Trainer sind selbst erfolgreiche Unternehmer und daher optimal in der Lage, Ihnen umfangreiches BWL-Know-how zu vermitteln. Der Lehrgang wird zudem berufsbegleitend angeboten - und in der zeitsparenden Kompaktvariante. Schaffen Sie sich jetzt die beste Ausgangsposition für Ihr unternehmerisches Durchstarten! SCHWERPUNKTE: � Zusammenhänge im Unternehmen, unternehmerisch planen � Kommunikation und Verhalten � Marketing � Organisation � Unternehmerische Rechtskunde

� �

Rechnungswesen Mitarbeiterführung/Personalmanagement

HINWEIS: Prüfung bei der WK-Meisterprüfungsstelle Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (Projektarbeit und Fallbeispiele) und einem mündlichen Teil und findet

16


bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer statt. Die erfolgreich bestandene Unternehmerprüfung ersetzt die Ausbilderprüfung! Die Unternehmerprüfung wird durch einige andere Ausbildungen ersetzt. Informieren Sie sich bitte bei der zuständigen Meisterprüfungsstelle (T: 05 90 90 7-5413, Frau Bettina Kiss).

ZIELGRUPPE: Personen, die ein Unternehmen gründen oder übernehmen wollen, Absolventen von Meister- und Befähigungsprüfungen, die die Unternehmerprüfung für die selbstständige Ausübung eines Handwerkes und einiger laut Gewerbeordnung reglementierter Gewerbe benötigen, sowie alle Personen, die eine praxisorientierte Managementausbildung suchen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

30.07. - 27.08.2018 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/018

Eisenstadt

05. - 30.11.2018 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/028

Eisenstadt

07.01. - 06.02.2019 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/038

Eisenstadt

29.04. - 27.05.2019 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/048

Eisenstadt

08.10.2018 - 30.01.2019 | Mo-Mi | 18.30-21.50 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/058

Eisenstadt

18.02. - 04.06.2019 | Mo-Mi | 18.30-21.50 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/068

Oberwart

24.09. - 19.10.2018 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/078

Oberwart

21.01. - 15.02.2019 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/088

Oberwart

13.05. - 12.06.2019 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/098

Oberwart

25.01. - 13.04.2019

180 LE

EUR 1.200,00

09500/108

Neusiedl/See

18.03. - 12.04.2019 | Mo-Fr | 08.00-16.45 Uhr

180 LE

EUR 1.200,00

09500/118

Fr | 18.30-21.30 Uhr | Sa | 08.00-16.00 Uhr

BRANCHENSPEZIFISCHE WEITERBILDUNG DIREKTVERTRIEB - CHANCE FÜR DIE ZUKUNFT

SCHWERPUNKTE: MODUL 1: Direktvertrieb - eine Vertriebsform mit Zukunft Entwicklung des Direktvertriebs - Formen des Direktvertriebs - Trends im Konsumverhalten - Vorteile für den Konsumenten - Vorteile für das Direktvertriebsunternehmen - Vorteile für den Direktberater - Unterscheidung Direktvertrieb/ Pyramidensysteme - Branchen im Direktvertrieb - Motivation und Erfolgsfaktoren - Leitbild des Direktvertriebs - Leistungen des Gremiums Direktvertrieb in der WKO MODUL 2: Alles, was Recht ist - der Direktberater als Gewerbetreibender Gewerbeordnung - Konsumentenrechte im Direktvertrieb - Fernabsatz - Internetpräsentation und -verkauf - Wettbe-

17

werb und Werbung - Das Sozialversicherungsrecht - Verhältnis zwischen Direktvertriebsunternehmen und Direktberater (Grundzüge des HVertrG) MODUL 3: Gut gerüstet für den Sozialversicherungsund Steuerdschungel Allgemeine Voraussetzungen für Jungunternehmer - Konkrete finanzielle Planungsmaßnahmen - Mögliche Rechtsformen - Sozialversicherungsbeiträge - Steuerrecht - Umsatzsteuer - Einkommensteuer - Liebhaberei - Einnahmen-AusgabenRechnung MODUL 4: Souverän auftreten - Businessetikette für Direktberater Der erste Eindruck - Körpersprache - Positiv kommunizieren

Branchenspezifische Weiterbildung

Direktvertrieb liegt im Trend! Viele potentielle Kunden haben das Bedürfnis, in persönlichen Verkaufsgesprächen gut beraten zu werden - und genau das ermöglicht der Direktvertrieb! Die Vorteile für Sie als Berater im Direktvertrieb: Gute Verdienstmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, sowie geringe Kosten und ein minimales Risiko bei Ihrem Einstieg in die Selbständigkeit. Das Seminar wurde von Praktikern entwickelt und gewährleistet eine topaktuelle Weiterbildung. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von im Vertriebskanal umsetzbaren Fachkenntnissen und Softskills, die zur qualitativ hochwertigen Ausübung des Berufes des Direktberaters erforderlich sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass Unternehmer im Direktvertrieb, die das Seminar absolviert haben, eine signifikant längere Verweildauer in der Branche haben. Legen Sie jetzt den Grundstein für eine erfolgreiche Selbständigkeit im Direktvertrieb!


- Tipps zur Kleidung - Knigge und Charisma - Stimmbildung (Stimmanalyse/Atemtechnik/Stimmtraining für Standardund Stress-Situationen) - Grundlagen der Rhetorik - Präsentationstechniken - Zeitmanagement ABSCHLUSS: Teilnehmer, die das gesamte Seminar besucht haben, erhalten eine Urkunde, in der die Teilnahme bestätigt wird. FÖRDERUNG: Mitglieder des Gremiums des Direktvertriebs und Teilnehmer, die alle vier Module absolviert haben, erhalten eine Förderung in Höhe von 100 % der Teilnehmergebühr. Die Förderung für Teilnehmer kann nur in Anspruch genom-

men werden, wenn das Gewerbe Direktvertrieb bis spätestens drei Monate nach Kursende angemeldet wird. Über die Förderung informiert das Gremium des Direktvertriebs. ZIELGRUPPE: Das Seminar richtet sich vorrangig an Personen, die einen Einstieg in die Branche des Direktvertriebs erwägen, sowie an erfahrene Direktberater, die ihre fundierten Kenntnisse auf einen aktuellen Stand bringen möchten. VORAUSSETZUNGEN: Das Seminar eignet sich für alle am Direktvertrieb interessierten Personen. Besondere Voraussetzungen sind nicht zu erfüllen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

19. - 20.10.2018 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 240,00

00402/018

Oberwart

26. - 27.04.2019 | Fr, Sa | 09.00-17.00 Uhr

16 LE

EUR 240,00

00402/028

DAS ERFOLGREICHE VERKAUFSGESPRÄCH – 7 SCHRITTE ZU IHREM VERKAUFSERFOLG Dieses Verkaufsseminar wurde speziell für Unternehmer und Verkaufsmitarbeiter im Bereich der Mode und Freizeit entwickelt. Sie erfahren in kompakter Form wie Sie erfolgreich zum Verkaufsabschluss kommen. SCHWERPUNKTE: � Vorteil stationärer Handel vs. Online � Kundenwahrnehmung (verbal/nonverbal) � die verbindliche Kundensprache, der elegante Einstieg � zielorientierte Bedarfsermittlung, Sender und Empfänger � strategische Verkaufspsychologie aus/in der Praxis � Einwandbehandlung mit Erfolg, der Profi-Stoßdämpfer

Kaufabschluss und Verabschiedung/Wertschätzung des Kunden �

TRAINER: Carsten Gövert FÖRDERUNG: Das Landesgremium des Handels mit Modeund Freizeitartikel übernimmt 50% der Kurskosten für Mitglieder des Gremiums (sowie für Mitarbeiter des Unternehmens).

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

25.10.2018 | Do | 09.00-14.00 Uhr

5 LE

EUR 150,00

01406/018

Branchenspezifische Weiterbildung

WEITERBILDUNG VERSICHERUNGSAGENTEN Der Lehrgang wurde von der Branchenvertretung der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Burgenland konzipiert. Die Lehrinhalte wurden von den Praktikern entwickelt und werden laufend aktualisiert. Damit ist eine topaktuelle Weiterbildung gewährleistet. SCHWERPUNKTE: MODUL 1: � Wettbewerbsrecht (Marketing) � Unternehmertum (BWL, Persönlichkeit, Verkauf)

MODUL 3: � Schadensabwicklung, Beschwerden

MODUL 2: � Gewerbeordnung (Pflichten, Beratungsprotokoll) � Unternehmensgesetzbuch (Rechtsformen etc.) � HVertrG (Folgeprovisionen, Ausgleichsanspruch)

ZIELGRUPPE: � Personen, die als Versicherungsagenten arbeiten � erfahrene Versicherungsagenten, die ihre fundierten Kennt nisse auf einen aktuellen Stand bringen möchten � Quereinsteiger und Neustarter

ORT Eisenstadt

HINWEIS: Absolventen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

26. - 28.03.2019

16 LE

EUR 410,00

09140/018

Di, Mi | 17.00-21.30 Uhr | Do | 17.00-22.00 Uhr 18


HANDELSAGENTEN LEHRGANG - FIT FÜR DEN VERTRIEB Der Lehrgang wurde von der Branchenvertretung der Handelsagenten der WKO konzipiert und gewährleistet aufgrund seiner praxisbezogenen Inhalte eine topaktuelle Weiterbildung! Als Ausbildungsziel werden rechtliche und wirtschaftliche Fachkenntnisse sowie Praxistipps vermittelt, die zur qualitativ hochwertigen und verantwortungsvollen Ausübung des Berufes als Handelsagent erforderlich sind.

MODUL 2: Steuerliche Regelungen und Praxistipps Der Handelsagent als Unternehmer � Berücksichtigung der eigenen Kosten � Steuerrechtliche Grundsätze für Handelsagenten � Einnahmen-Ausgaben-Rechnung � Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Sozialversicherung � Erfolgskennzahlen und Liquiditätsplanung � Praktischer Nutzen der Buchhaltung (Kennzahlen) � Handelsagenten Pauschalierung � Kalkulation (Verkaufspreis, Rabatte, Provision) � Bankengespräch MODUL 3: Kommunikation und Verkauf in der Praxis - Überblick über die grundsätzlich notwendigen Kenntnisse und Unterlagen für die Berufswahl als Handelsagent � Zeit- und Routenplanung für die praktische Tätigkeit � Auftreten und Ansprache der Zielkunden

Erkennen von erfolgsrelevanten Faktoren im Kontakt mit Wiederverkäufern bzw. mit Warenempfängern � Wortwahl und Beschreibung der eigenen Tätigkeit sowie der eigenen Produkte � Vorteile betonen und Angebotskurve der eigenen Produkte darstellen � Gesprächsbindung bis zum Abschluss � Nachbetreuung und Networking � Serviceangebote des Bundes- und Landesgremiums der Handelsagenten � Erfahrungsaustausch mit den Spitzenfunktionären und Branchenvertretern �

ABSCHLUSS: Teilnehmer, die den gesamten Lehrgang besucht haben, erhalten eine Urkunde, in der die Teilnahme bestätigt wird. FÖRDERUNG: Mitglieder des Gremiums der Handelsagenten und Teilnehmer, die alle drei Module absolviert haben, erhalten eine Förderung in Höhe von € 100,00 der Teilnehmergebühr. Die Förderung für Teilnehmer kann nur in Anspruch genommen werden, wenn das Gewerbe Handelsagent bis spätestens drei Monate nach Kursende angemeldet wird. Über die Förderung informiert das Gremium der Handelsvertreter. ZIELGRUPPE: Der Lehrgang richtet sich vorrangig an: � Personen, die kürzlich mit dem Handelsagentenberuf begon nen haben, sowie an � erfahrene Handelsagenten, die ihre fundierten Kenntnisse auf einen aktuellen Stand bringen möchten, und auch an � arbeitssuchende Personen, die in eine selbständige Tätigkeit im Vertrieb eintreten möchten. VORAUSSETZUNGEN: Der Lehrgang eignet sich für alle am Handelsagentenberuf interessierten Personen. Besondere Voraussetzungen sind nicht zu erfüllen.

ORT

TERMIN

LE

KOSTEN

KURSNR.

Eisenstadt

14. - 28.01.2019 | Mo | 09.00-17.00 Uhr

24 LE

EUR 590,00

00037/018

19

Branchenspezifische Weiterbildung

SCHWERPUNKTE: MODUL 1: Rechtliche Rahmenbedingungen für Handelsagenten Handelsagentenrecht � Vertragsgestaltung, Vertragsdauer und Vertragsbeendigung � Wettbewerbsverbot � Exklusivität � Berechnung der Provision und Provisionsanspruch � Informationspflichten � Auflösungsformen und Ausgleichsanspruch � Musterkollektionen � Abgrenzung zwischen Handelsagent und angestelltem Ver treter � Telekommunikationsgesetz, Auswirkungen auf die Kunden akquise � Sonderregelungen in der Straßenverkehrsordnung � Fallbeispiele


WIR BERATEN SIE GERNE! BEI FRAGEN ZU DEN KURSEN KONTAKTIEREN SIE BITTE DAS WIFI KUNDENCENTER: WIFI Kundencenter T: 05 90 90 7-5000 E: info@bgld.wifi.at bgld.wifi.at

Ansprechpartner

BEI UNTERNEHMERISCHEN ANLIEGEN KONTAKTIEREN SIE BITTE DIE MITARBEITER DER SPARTE HANDEL: Mag. Thomas Jestl Spartengeschäftsführer T: 05 90 90 7-3310 F: 05 90 90 7-3315 E: thomas.jestl@wkbgld.at

Gremien: � Außenhandel � Agrarhandel � Fahrzeughandel � Lebensmittelhandel � Weinhandel

Martina Rauchbauer, MSc Fachgruppengeschäftsführerin T: 05 90 90 7-3330 F: 05 90 90 7-3315 E: martina.rauchbauer@wkbgld.at

Gremien: � Markt-, Straßen- und Wanderhandel � Foto-, Optik- und Medizinproduktehandel � Tabaktrafikanten � Maschinen- und Technologiehandel � Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandel � Handelsagenten � Versicherungsagenten

Mag. Thomas Schmidt, MSc Fachgruppengeschäftsführer T: 05 90 90 7-3320 F: 05 90 90 7-3315 E: thomas.schmidt@wkbgld.at

Gremien: � Energiehandel � Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben � Handel mit Mode und Freizeitartikeln � Papier- und Spielwarenhandel � Elektro- und Einrichtungsfachhandel � Versand-, Internet- und allgemeiner Handel � Direktvertrieb � Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandel

20


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES WIFI BURGENLAND 2018/19

21

VERANSTALTUNGSTEILNAHME Zur Sicherstellung, dass die Veranstaltungsziele erreicht werden, kann das WIFI Teilnehmer mit mangelnder Vorqualifikation oder Teilnehmer in anderen begründeten Fällen, insbesondere bei Verstößen gegen die Hausordnung oder wenn sie durch ihr Verhalten den Veranstaltungsablauf negativ beeinflussen, von der Veranstaltung ausschließen. Der bezahlte Kursbeitrag wird den letzten beiden Fällen nicht zurückerstattet. DIE TEILNAHMEBESTÄTIGUNG Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 75% der Veranstaltung besucht und den Teilnahmebeitrag eingezahlt haben. Teilnahmebestätigungen für Kurse zurückliegender Jahre können aus organisatorischen Gründen nur nach Verfügbarkeit ausgestellt werden. Teilnahmebestätigungen sind kostenlos. DUPLIKATE VON ZEUGNISSEN UND AUSWEISEN Zeugnisse und Ausweise können als Duplikat angefordert werden. Die Duplikatsgebühr beträgt 50 Euro. PRÜFUNGEN Zu Prüfungen werden im Allgemeinen nur Personen zugelassen, die mindestens 75% des vorangegangenen Lehrganges oder Kurses besucht haben. Über die Zulassung entscheidet letztendlich das WIFI. Schriftlich abgelegte Prüfungsarbeiten werden nicht ausgehändigt. ÄNDERUNGEN IM VERANSTALTUNGSPROGRAMM Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnahme ab. Das WIFI behält sich Änderungen von Terminen, Beginnzeiten, Veranstaltungsorten, Trainern und Kursinhalten, insbesondere aufgrund gesetzlicher Vorschriften, sowie eventuelle Absagen vor. Die Teilnehmer werden davon unverzüglich und in geeigneter Weise verständigt. Ansprüche gegenüber dem WIFI sind daraus nicht abzuleiten. Muss eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Teilnahmebeiträgen. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch, (z. B. Fahrtkosten, Verdienstentgang, etc.) ist ausgeschlossen. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit der/des Vortragenden oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. LEHREINHEITEN (LE) Die Dauer der Veranstaltungen ist in Lehreinheiten (LE) angegeben. Eine Lehreinheit dauert 50 Minuten (Ausnahme Werkmeisterschule und akademische Lehrgänge: 1 LE à 45 Minuten). DATENSCHUTZ Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer und Interessenten werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich WIFI-internen Zwecken zur gezielten Kundeninformation. Mit der Anmeldung bzw. mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer bzw. Interessenten ein, dass alle personenbezogenen Daten (Name, Titel, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Zusendeadresse, Privatadresse, Firmenname, Firmenadresse) die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, abgespeichert und für die Übermittlung von Informationen des WIFI Burgenland verwendet sowie zwecks nachfolgender Prüfung an die Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer übermittelt werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletter an die bekannt gegebene(n) E-Mail-Adresse(n) mit ein. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Der Teilnehmer stimmt ausdrücklich zu, dass Fotos (bzw. kurze Videomitschnitte) seiner Person aus den Kursen für Werbezwecke zur Erfüllung des Bildungsauftrages verwendet werden können. Der Teilnehmer/Interessent stimmt einer elektronischen Verarbeitung und Übermittlung bekanntgegebener Daten zwecks Bonitätsprüfung bzw. Inkassowesen im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes ausdrücklich zu. MITNAHME VON TIEREN Die Mitnahme von Tieren(z.B. Hunden) ist nicht gestattet. HAFTUNG Das WIFI haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig durch seine Mitarbeiter oder Werkvertragsnehmer im Zuge einer Veranstaltung herbeigeführte Schäden an Sachen. Für Beschädigungen oder Diebstähle Dritter wird nicht gehaftet. Für Abhandenkommen oder Beschädigung persönlicher Gegenstände oder der bereitgestellten Arbeitsunterlagen wird seitens des WIFI keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der beim WIFI erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche geltend gemacht werden. Für vom Kursteilnehmer herbeigeführte Schäden haftet dieser persönlich. Das WIFI übernimmt keine Gewähr bei Druckbzw. Satzfehlern im Kursbuch und auf der Homepage. GERICHTSSTAND: Eisenstadt. Bei Verbrauchern im Sinne des KSchG gelten die gesetzlichen Regelungen. Stand: Mai 2018 IMPRESSUM: Eigentümer, Herausgeber, Verleger: Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt Für den Inhalt verantwortlich: Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt Layout: Kreativgrafik Simone Kruisz, 7011 Siegendorf, Tel. 0699/1234 8008 Herstellung: Mailboxes

WIFI AGB 2018/19

Dieses Kursbuch enthält sämtliche Veranstaltungen des WIFI Burgenland mit allen Terminen, die zum Zeitpunkt der Drucklegung (Mai 2018) festgelegt waren. Das Angebot wird während des Veranstaltungsjahres laufend ergänzt und findet sich aktuell unter bgld.wifi.at. HINWEIS IM SINNE DES GLEICHBEHANDLUNGSGESETZES: Im Sinne einer leichtern Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel häufig nur in einer geschlechtsspezifischen Form angeführt. Wir legen jedoch Wert auf die Feststellung, dass unser Kursbuch weiblichen und männlichen Benutzern gleichermaßen gerecht wird. HINWEIS IM SINNE DES BEHINDERTENGLEICHSTELLUNGSGESETZ: Wir ermöglichen Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen barrierefreien Zugang zu unseren öffentlichen Veranstaltungen. Sollten Sie diesbezüglich eine Unterstützung benötigen, ersuchen wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit dem Kundencenter vor Beginn der Veranstaltung. ANMELDUNG Die Teilnehmerzahl bei WIFI-Kursen ist begrenzt, um für alle Kursteilnehmer den bestmöglichen Lernerfolg sicher zu stellen. Anmeldungen werden ausnahmslos in schriftlicher Form angenommen (ausgenommen zu kostenfreien Infoveranstaltungen). Die Anmeldungen werden nach dem Datum des Einlangens gereiht. und haben bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu erfolgen. Später einlangende Anmeldungen können im Anwendungsbereich des FAGG nur angenommen werden, wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen und – soweit die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt - vom Teilnehmer die vorzeitige Vertragserfüllung gemäß § 10 FAGG ausdrücklich verlangt wird. Ein entsprechender Hinweis befindet sich am Anmeldeformular. Die Teilnahme an bestimmten Kursen (z. Bspl.. akademische Ausbildungen) kann an bestimmte Zulassungsbedingungen geknüpft sein. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise im Kursbuch. RÜCKTRITTSRECHT Für Fern- und Auswärtsgeschäfte iSd FAGG gilt: Der Teilnehmer hat das Recht, ohne Angabe von Gründen den durch die erfolgte Anmeldung abgeschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag der Anmeldung. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss dem Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-GrafPlatz 1, 7000 Eisenstadt, Tel. 05 90 90 7-5000, Fax-Nr.: 05 90 90 7-2015, E-Mail: info@bgld.wifi.at) eine eindeutige Erklärung (z. B. Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zugehen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. Das Muster-Widerrufsformular finden Sie unter www.bgld.wifi.at/images/download/ Widerrufsforumlar.pdf. Ein bereits bezahlter Teilnahmebetrag wird diesfalls innerhalb von 14 Tagen rückerstattet. Bei Ausübung des Rücktrittsrechtes nach Veranstaltungsbeginn erfolgt lediglich eine anteilige Rückerstattung. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN Der Teilnahmebeitrag ist innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungslegung, bei Anmeldung innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn bis spätestens am letzten Werktag vor Kursbeginn auf das Konto bei der Bank Burgenland AG, IBAN: AT12 5100 0900 1680 5900, BIC: EHBBAT2E zur Einzahlung zu bringen. Teilzahlungen können vor Veranstaltungsbeginn vereinbart werden. Der Teilnahmebeitrag ist aufgrund der verbindlichen Anmeldung zu entrichten. Bei Versäumnis von Zahlungsfristen behalten wir uns rechtliche Schritte vor. DER TEILNAHMEBEITRAG Teilnahmebeitrag und Prüfungsbeiträge enthalten keine Umsatzsteuer, da das WIFI als Körperschaft öffentlichen Rechts nicht unter das Umsatzsteuergesetzes 1994 fällt. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. Bei Seminaren, die in einem Seminarhotel stattfinden, sind die Aufenthaltskosten nicht im Teilnahmebeitrag enthalten. Je nach Seminar kann es zu zusätzlichen Kosten für Literatur, Skripten bzw. Material kommen. Die Teilnehmer werden darüber rechtzeitig informiert. STORNIERUNG Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Sollte ein Teilnehmer am Veranstaltungsbesuch verhindert sein, kann eine Stornierung bis 14 Kalendertage (bei akademischen Lehrgängen 28 Kalendertage) vor Veranstaltungsbeginn (lt. Eingangsdatum) kostenfrei erfolgen. Bei Stornierungen ab 14 bzw. 28 Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Teilnahmebeitrages verrechnet. Bei Stornierungen am ersten Tag der Veranstaltung bzw. danach wird der komplette Teilnahmebeitrag fällig, dies gilt auch dann, wenn Teilzahlungen vereinbart wurden. DIE ARBEITSUNTERLAGEN In den Teilnahmebeiträgen sind grundsätzlich die Kosten für die Arbeitsunterlagen inkludiert, falls nicht ausdrücklich etwas anderes bekannt gegeben wird. Die vom WIFI zur Verfügung gestellten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen - auch nicht auszugsweise - in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Ein gesonderter Kauf von Arbeitsunterlagen im WIFI ist nicht möglich. Um Urheberrechtsstreitigkeiten zu vermeiden, dürfen während einer Veranstaltung ohne ausdrückliche Erlaubnis keine Video- oder Tonaufzeichnungen oder Fotoaufnahmen von Lehrmaterial, Vortrag oder Personen gemacht werden.


Kursprogramm 2018/19 WIFI Burgenland 7000 Eisenstadt, Robert-Graf-Platz 1 T: 05 90 90 7-5000, F: 05 90 90 7-2015 info@bgld.wifi.at, bgld.wifi.at

Profile for Dagmar Kaplan - Wirtschaftskammer Burgenland

WK Burgenland Handel 2018/2019  

WK Burgenland Handel 2018/2019  

Advertisement