__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

DANIELA PHILIPP

SinnPulse | 02 Sinn und Krise

Ermutigende Impulse fĂźr eine gelingende Zukunft trotz Krise


© 2020 live relations PR und Networking GmbH, Wien www.liverelations.at Alle Rechte vorbehalten Text: © Daniela Philipp Umschlaggestaltung und Satz: Atelier Czapka Illustrationen: © Martin Czapka Lektorat: Elisabeth Stadler, www.zwiebelfisch.at Herstellung: BAUER MEDIEN, Wien www.bauermedien.at ISBN 978-3-200-07020-2 2


DANIELA PHILIPP

SinnPulse|02 Sinn und Krise Ermutigende Impulse für eine gelingende Zukunft trotz Krise ILLUSTRIERT VON MARTIN CZAPKA

3


Inhalt

4


INHALT

Vorwort 01 Krise 01A Alchemie der Krise 01B Krise von der Antike bis zu Corona 01C Phasen der Krise und Krisen-Typologie 01D Krise als Besinnung und Wendepunkt 02 Sinn und Resilienz 02A Widerstandsfähigkeit, Resilienz und Sinn 02B Hinter jeder Klage steckt ein Wert 02C Heilkraft der Beziehungen 02D Hoffnungsprinzip und tragischer Optimismus 03 Wendemanöver 03A Leid in Leistung verwandeln 03B Den inneren Helden aktivieren 03C Agilität als Krisenwender 03D Kommunikation in der Krise 04 Praxis-Sinnpulse 05 Schlussgedanken

7 14 16 22 28 38 46 48 56 62 68 76 78 90 100 108 114 124

Literatur-Verzeichnis Zitate-Verzeichnis Autorin Illustrator und Gestalter

128 132 138 140

5


Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es. Christian Morgenstern

6


Der Welt mangelt es schon lange nicht mehr am WOVON, sondern am WOZU. So hat es ein großer Visionär vor 100 Jahren vorausgesehen. Viktor Frankl, Arzt, Psychotherapeut und Begründer der Dritten Wiener Schule der Psychotherapie – der Logotherapie (auch als Sinnlehre gegen die Sinnleere bezeichnet) – war in seinem Leben anderen Krisen ausgesetzt, die aber mindestens so tragisch waren: Wirtschaftsdepression, Krieg, Verfolgung durch den Nationalsozialismus und Verlust seiner Liebsten. Mit seinem tragischen Optimismus hat er Kraft seiner Einstellung und seiner Taten Schicksalhaftes gewendet und damit sein Credo „die Welt ist nicht heil, aber heil-bar“ lebendig gemacht.

Die Welt ist nicht heil aber heil-bar. 10

Viktor Frankl


01

14

| Die

Krise


DIE KRISE

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch

15


Fatalismus (ich kann sowieso nichts ändern). Süchte und Depressionen sind mögliche Folge-Erscheinungen. Je nach individueller Prägung und Persönlichkeit werden diese Verhaltensweisen unterschiedlich intensiv er- und durchlebt. Wenn wir uns hierbei auf das Vier-QuadrantenModell des Gehirns (entwickelt von Ned Herrmann 1922–1999) stützen, werden Menschen in Krisen-Situationen je nach Ausprägung dieser Quadranten verschiedene Bewältigungsstrategien an den Tag legen. Menschen mit einer starken Präferenz für das Logische und Sachliche (A), werden in der unbewältigten Krise eher in der Rationalisierung und in Erklärungsmodellen verharren. Jene, die sich verstärkt über ihren planenden, aktiven Anteil (B) verwirklichen, werden im Tun die Lösung suchen und einen starken Aktionismus mit einer Vielzahl von Prozessen und Planungen an den Tag legen.

34


PHASEN DER KRISE UND KRISEN-TYPOLOGIE

A

D

CH

LI

XI

BE

L

TH

ISC

H

LO

/A

/E

EN

M

AN

PA

PL

D

B

INTUITIV

REALISTISCH

IV

GI

AT

SC

RE

H

SA

FLE

CH

/K

/

ABSTRAKT

KT

IV

EM KONKRET

I OT

ON

A

L

C

Typologie-Darstellung auf Basis des Vier-Quadranten-Modells von Ned Herrmann

35


Je höher der emotionale und mitfühlende Anteil (C), desto rascher sind vermutlich die Trauer und in unerlöster Form das Mitleid im Zentrum der Wahrnehmung. Ist der flexible, kreative Aspekt im Vordergrund des Denkens und Handelns (D), so kann das dazu führen, die Krise selbst zu idealisieren und/oder ihr rebellisch und mit einer Vielzahl von Experimenten zu begegnen. Für eine sinn-volle Antwort auf eine Krise braucht es das Zusammenwirken aller vier Bereiche in ihrem erlösten, positiven Potenzial, um vernünftig, strukturiert, beziehungs-orientiert und kreativ agieren zu können.

36


PHASEN DER KRISE UND KRISEN-TYPOLOGIE

Der Logiker

Der Kreative

Der Macher

Der Empathiker

37


Krisen führen uns von der Panik in die Paralyse und mit beiden Verhaltensmustern entfernen wir uns weiter weg von einem möglichen Ausweg. Wie ein Kaninchen vor der Schlange in Schockstarre zu verweilen, ist dabei ebenso problematisch, wie in Aktionismus zu verfallen. Zwischen Fanatismus und Fatalismus liegt ein Raum, in dem sinnvolle Maßnahmen gesetzt werden können. Dieser Weg in die Freiheit führt allerdings unweigerlich durch das Nadelöhr der BeSINNung. In dieser Besinnung geht es nicht darum, Deutungs-Geschichten und Erklärungen zu entwickeln, die einer Krise einen universellen oder persönlichen Sinn zuschreiben wollen. Es geht auch nicht darum, zwanghaft positiv gegenzusteuern und das auch seinem Umfeld abzuverlangen, denn Leid ist an sich keine Sinn-Barriere, drängende Erwartungshaltungen hingegen schon.

40


SINN UND RESILIENZ

Die schwierigste Zeit in unserem Leben, ist immer auch die beste Gelegenheit, um innere Stärke zu entwickeln. Dalai Lama 47


02A

| Widerstands-

fähigkeit, Resilienz und Sinn

48


WIDERSTANDSFÄHIGKEIT, RESILIENZ UND SINN

Freiheit zu haben, und sei es nur, wie Frankl es definiert, „die letzte der menschlichen Fähigkeiten, sich zu den gegebenen Verhältnissen so oder so einzustellen“. Es gibt immer wieder Menschen, die dieses Prinzip in eindrucksvoller Weise vorleben. In der Corona Krise wurde das Tragen eines MundNasen-Schutzes verordnet. Frei waren wir aber diesen selbst zu gestalten aus dem Lieblingsstoff unserer Wahl, und frei waren wir jedenfalls zu wählen, wie wir diese tragen: leidend, erduldend oder erhobenen Hauptes und vielleicht sogar mit einem Lächeln unter der Maske.

53


03

76

| Wendemanรถver


WENDEMANÖVER

Wer loslässt, hat zwei Hände frei – um die Gegenwart sinnvoll zu gestalten und die Zukunft hoffnungsvoll zu umarmen. Daniela Philipp

77


Die heilenden 4 Am Beginn: Loslassen!

1

ANERKENNEN WAS IST Sich seinen Ängsten und Sorgen stellen, sich aber nicht in ihre Gewalt begeben. Dabei die Fakten sammeln und trennen in jene Bereiche, die unabänderlich sind und jene die veränderbar sind (wenn auch nur geringfügig).

2

STOPP & EINSTELLUNGSWECHSEL Bewusste Entscheidung die STOPP-Taste zu drücken. Gemeint ist damit, sich nicht von den Ängsten und Sorgen treiben zu lassen sondern: 1) das was unverrückbar ist, zu akzeptieren und ohne Wehklagen anzunehmen 2) das was veränderbar ist, aktiv zu gestalten

88


LEID IN LEISTUNG VERWANDELN

D 3

SPUREN-WECHSEL Aktiver Spuren-Wechsel vom WARUM zum WOZU FORDERT MICH DAS JETZT AUF? Kreatives Gestalten im Raum der Möglichkeiten

4

HOFFNUNGSVOLLER VERHALTENSWECHSEL Den Verhaltenswechsel starten. Erste Schritte setzen – sich hoffnungsvoll der Verantwortung stellen und entscheiden, womit man dem Sinn des Augenblicks gerecht wird. Am Ende: Loslassen!

89


04

114

| Praxis

SinnPulse


PRAXIS SINNPULSE

Meine Guten 10“ ”

Finden Sie Ihre „Guten 10“. Zehn Dinge, Aktivitäten, die Ihnen guttun: von der Tasse Tee über den Spaziergang bis hin zum Lieblingslied. Wählen Sie jeden Tag zumindest einen der Punkte aus der Liste aus und setzen sie diesen um – in guten und ganz besonders auch in Krisenzeiten!

115


D

as Leben ist steter Wandel. Krisen nehmen uns verständlicherweise den Atem, bis wir eine Atempause machen und loslassen. Dann haben wir zwei Hände frei, um die Gegenwart sinnvoll zu gestalten und die Zukunft hoffnungsvoll zu umarmen. Mut machende Gedanken, Fallbeispiele und Übungen aus unterschiedlichsten Zeiten und Disziplinen setzen im Wechsel mit humorvollen Illustrationen Impulse für die persönliche Umsetzung.

Profile for Martin Czapka

SinnPulse_02 / Sinn und Krise  

Das Leben ist steter Wandel. Krisen nehmen uns verständlicherweise den Atem, bis wir eine Atempause machen und loslassen. Dann haben wir zwe...

SinnPulse_02 / Sinn und Krise  

Das Leben ist steter Wandel. Krisen nehmen uns verständlicherweise den Atem, bis wir eine Atempause machen und loslassen. Dann haben wir zwe...

Profile for czapka
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded