Issuu on Google+

Sponsoringkonzept Hallenradsport WM 2013


Hallenradsport WM in Basel

Faszination Hallenradsport

Vom 22. bis zum 24. November 2013 steht die St. Jakobshalle in Basel ganz im Zeichen des Hallenradsports. Die Weltelite im Radball und im Kunstradfahren kämpft um den Weltmeistertitel und bietet dem Publikum sportliche Höchstleistungen auf dem Rad.

Eine Location zum Wohlfühlen

Alle Sportler und Besucher werden an der Weltmeisterschaft 2013 ein Höchstmass an Gastfreundschaft geniessen. Mit der St.Jakobshalle in Basel steht eine aussergewöhnliche Sportstätte mit optimalen Bedingungen zur Verfügung, welche durch die Erlebnisgastronomie im direkt angegliederten Grosszelt ergänzt werden. Kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern und ein attraktives Angebot an vielfältigen Aktivitäten auf der Live-Bühne runden die Infrastruktur ab. Sowohl den Sportlern als auch den Besuchern wird ein unvergessliches Wochenende bereitet und damit der Hallenradsport sowie auch das Dreiländereck nachhaltig positiv präsentiert.


Hallenradsport WM in Basel

Sportliche Höchstleistung und ein internationales Starterfeld

Sportlerinnen und Sportler aus über 20 Nationen werden die Besucher mit Akrobatik, Körperbeherrschung pur sowie mit spannenden und dramatischen Wettkämpfen begeistern. Neben den grossen Favoriten aus Deutschland ist auch die Schweiz in dieser Sportart immer wieder bei den Medaillengewinnern dabei. Letzter Höhepunkt war die Hallenradsport WM 2012 in Aschaffenburg (D), als die Schweizer neben dem Weltmeistertitel im Radball die Silbermedaille im 4er Kunstradfahren und die Bronzemedaille im 1er Kunstradfahren der Herren gewannen.


TV Präsenz

Garantierte TV-Präsenz

Das Schweizer Radio und Fernsehen wird an den Hallenradsport Weltmeisterschaften in Basel am Sonntag vor Ort sein und die Highlights (vier von sechs Disziplinen-Finals) während gut 2,5 Stunden live im TV übertragen. Der traditionell hohe Marktanteil des SRF sichert unseren Partnern eine starke, mindestens landesweite Präsenz. 150 Minuten Live Präsenz im Schweizer Radio und Fernsehen! Zudem wird das Signal einer Vielzahl von internationalen Stationen zur Übertragung angeboten.


Ein unschlagbares Team

Radball

Beim Radball versuchen 2 Sportler den etwa 600 g schweren Ball in das Tor des Gegners zu schiessen. Dabei wird der Ball in der Regel mit dem Rad gespielt. Die Schwierigkeit besteht darin, dass nur geschossen werden darf, wenn der Spieler beide Hände am Lenker und beide Beine auf den Pedalen hat. Während 2 x 7 Minuten wird alles gegeben, um so viele Tore wie möglich zu erzielen. Hart, schnell und körperbetont – Radball fordert sportliche Höchstleistung und bietet dem Publikum Action und Spannung. Letztes Jahr konnten sich die Schweizer Radballer in einem packenden Finale gegen Österreich den Weltmeister-Titel sichern. Bis zum Schluss fieberten die Schweizer Fans mit und brachten die Stimmung in der Arena zum Kochen. Auch dieses Jahr an der HeimWM stehen die Chancen für das Team aus der Schweiz gut.

Kunstrad

Das Kunstradfahren ist eine hochästhetische Radsportart für Einzelkämpfer sowie Mannschaftssportler. Auf einem speziellen Fahrrad mit Starrlauf, ohne Bremsen und Gangschaltung, wird Akrobatik betrieben. Jeder Fahrer / jede Fahrerin hat seine / ihre individuell zusammengestellte Kür, welche aus verschiedenen Übungen besteht. Das Kampfgericht bewertet die Reihenfolge der Kür, die Schönheit und die Korrektheit der Ausführung. Das ganze Programm wird von Musik begleitet. Kunstradfahren überzeugt mit Ästhetik und Akrobatik, mit Schnelligkeit und höchster Spannung. Die unterschiedlichen Schwierigkeiten und Disziplinen bieten ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.


Zielgruppen

Die Zielgruppe der Hallenradsport-Weltmeisterschaft 2013 umfasst ein breites Publikum. Zuschauer aus der Schweiz, aber auch aus Deutschland und Österreich werden in Basel zusammen kommen. Hauptzielgruppe: 20-40 Jährige Merkmale: sportinteressiert, unternehmenslustig Intention: Mitfiebern, Feiern, Unterstützung ihrer Mannschaft Zielgruppe 2: Familien Merkmale: aktiv, begeisterungsfähig Intention: gemeinsames Erleben, neues Erfahren, geniessen Zielgruppe 3: 41-70 Jährige Merkmale: aktiv, sportinteressiert Intention: Geseliges Beisammensein, Unterhaltung, geniessen • Nicht nur vor Ort, sondern auch live über die SRF-Übertragung wird die HallenradsportWeltmeisterschaft von einem breiten Publikum miterlebt. Unser Zuschauer begeistert sich für Sport, spannende Wettkämpfe und Emotionen pur.

Besucherzahlen:

Aus den Erfahrungen der letzten Hallenradsport Weltmeisterschaften ist mit 15’000 Besuchern über die drei Tage zu rechnen. Berücksichtigt man die günstige Lage der St. Jakobshalle im Dreiländereck, werden diese Zahlen an der diesjährigen Hallenradsport Weltmeisterschaft noch übertroffen werden.

Fakten • • • • •

35,6% der Schweizer Bevölkerung geben Radfahren als ihre Sportart an* 8,8% geben Radfahren als ihre Hauptsportart an* 3,9 Mio. Velos gibt es in der Schweiz* 5’500 Zuschauer werden die Halle jeden Tag zum Beben bringen bis zu 2’198’000 Zuschauer können die Wettkämpfe live über SRF mitverfolgen

* Quelle: Sport Schweiz 2008


Sponsoringstruktur

General Sponsor

Hauptsponsor

Hauptsponsor

Sponsoren

Hauptsponsor


Sponsoring

General Sponsor

Als alleiniger General-Sponsor ist Ihnen ein starker Auftritt sicher. Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und die Integration Ihres Firmennamens in die offizielle Bezeichnung des Events bilden eine optimale Basis für erfolgreiche PR. - - - - - -

Firmennamen ist Bestandteil der offiziellen Bezeichnung der Weltmeisterschaft Branchenexklusivität Kommerzielle Nutzung des Logos und der General-Sponsoren-Bezeichnung Kommerzielle Verwendung von Video- und Fotoaufnahmen VIP Hospitality für 20 Personen an 3 Event Tagen Maximale TV Präsenz

Ihr Engagement: 40`000 CHF

Hauptsponsor

Als Hauptsponsor sind Sie mit einer grossen Promotionsfläche vor Ort und auf Kommunikationsmitteln des Events vertreten. Durch Transparent- und Bandenwerbung am Event sichern Sie sich eine optimale Präsenz. - - - - -

Branchenexklusivität Kommerzielle Nutzung des Logos und der Hauptsponsoren-Bezeichnung Kommerzielle Verwendung von Video- und Fotoaufnahmen VIP Hospitality für 10 Personen an 3 Event Tagen Starke TV Präsenz

Ihr Engagement: 20`000 CHF

Sponsor

Als Sponsor der Hallenradsport Weltmeisterschaft stehen Ihnen zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. Ein Ausstellerstand und Transparentwerbung vor Ort garantieren einen starken Auftritt. - - -

Kommerzielle Nutzung des Logos und der Sponsoren-Bezeichnung VIP Hospitality für 5 Personen Geringe TV Präsenz

Ihr Engagement: 10`000 CHF


Sponsoring

Präsenz auf Kommunikationsmitteln General-Sponsor Präsenz auf der Website 1 Seite Plakate Logo gross Inserate Logo gross Flyer Logo gross Logo auf Eintrittskarten Logo mittel

Hauptsponsor Logo + Kurztext Logo mittel Logo mittel Logo mittel

Sponsor Logo klein Logo klein Logo klein Logo klein

Hauptsponsor 16 m² inkl. Sampling

Sponsor 16 m²

Bannering Wettkampfhalle 60 m²

8 m²

4 m²

Bannering Festzelt Bandenwerbung Spielfeld Präsenz auf Spielfeld

16 m² 27 m² 2 x 2 m²

8 m² 12 m² 2x 1/2 m²

4 m² 6 m² -

Durchsagen mit Firmennamen Werbeeinblendungen Wettkampfhalle VIP-Hospitality nserat Programmheft Logo auf der CrewBekleidung Präsenz bei Siegerehrung Präsenz bei Abschlussbankett Präsenz bei Eröffnungsveranstaltung Sponsoring der Give-Aways für die Delegationen

Während den Finals Während den und Siegerehrungen Qualifikationen Während den Finals Während den Qualifikationen 20 Personen 10 Personen 1 Seite ½ Seite Gross -

Während den Pausen

2 mal 3 min Rede

1 mal -

-

3 min Rede

-

-

optional

optional

optional

Präsenz auf dem Eventgelände

Infostand Foyer

General-Sponsor 64 m² inkl. Sampling

5 Personen ¼ Seite -

Die Produktionskosten für Werbemittel gehen zu Lasten des Sponsors


Ihr Kontakt

Werden Sie Partner der Hallenradsport Weltmeisterschaft 2013 in Basel! Ihr Unternehmen wird in jedem Fall gewinnen!

IG Hallenradsport-WM 2013 Hans-Peter Schm채hling Martin Schm채hling Rheinstrasse 63 79618 Rheinfelden Tel: +49 172 935 11 94 E-Mail: info@indoorcyclingwm2013.com Homepage: www.indoorcyclingwm2013.com


Sponsoringkonzept Hallenradsport WM 2013