Page 1

Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

1

HE I T ! I E R F Z

Freizeiten Events Seminare Reisen für jedes Alter

2018

+ Ende 2017

WWW.FREIZEIT.CVJM-BAYERN.DE


2 CHRONOLOGISCHE ÜBERSICHT NACH ARBEITSBEREICHEN JUNGSCHAR/KIDS (8 BIS CA. 12) 06 06 07 07

Musicalfreizeit Reitfreizeit für Mädchen Jungschar-Fußballburg Kidsventure

TEENS (13 BIS 17) 08 08 09 09 06 10 10 11 11 12

Skifreizeit für Teens Ostermeeting Jungs Ostermeeting Mädels Pimp my Quali Reitfreizeit für Mädchen Teenie-Fußballburg Unter Brücken Teenie-Freizeit Kroatien CVJM-Camp Waging Mädchenfreizeit am See/Berlin

2018

02.04. - 08.04. 27.05. - 02.06. 28.07. - 03.08. 28.07. - 03.08. 02.01. - 07.01. 30.03. - 02.04. 30.03. - 02.04. 28.05. - 02.06. 27.05. - 02.06. 28.07. - 03.08. 28.07. - 04.08. 29.07. - 12.08. 30.07. - 10.08. 27.08. - 02.09.

JUNGE ERWACHSENE (18+) 14 12 13 13 10 14 15

Kurzbibelschule B.I.T. 12.02. - 16.02. Sein und lassen – Auszeit für dich 16.02. - 18.02. Unify Europe 01.03. - 04.03. verliebt, verlobt ... 16.03. - 18.03. Unter Brücken 28.07. - 04.08. Y-Camp am Waginger See 19.08. - 25.08. Motorrad-Freizeit 29.08. - 02.09.

ERWACHSENE 14 15 16 15 16

Kurzbibelschule B.I.T. Einkehrtage für Frauen 50+ Freundestag in Nürnberg Motorrad-Freizeit Aufatmen für Frauen

FAMILIEN 18 17 17 18

Adventstage für Familien 2017 Familien-Ski- und Osterfreizeit Waging für Familien Adventstage für Familien 2018

12.02. - 16.02. 24.03. - 28.03. 07.04. 29.08. - 02.09. 23.11. - 25.11. 08.12. - 10.12. 25.03. - 02.04. 12.08. - 18.08. 07.12. - 09.12.

GENERATIONSÜBERGREIFENDE WIEDERKEHRENDE VEREINSEVENTS

18 CVJM-Burgfest 21.09. - 23.09. 19 Leitungskongress 2017 10.11. - 12.11. 19 CVJM-Gesamtmitarbeitertagung 28.12. - 31.12.

SEMINARE 25 14 13 20 23 22 24

Abenteuer Wildnis 12.02. - 16.02. Kurzbibelschule B.I.T. 12.02. - 16.02. verliebt, verlobt ... 16.03. - 18.03. Herzbrand – Dein Kreativseminar 23.03. - 26.03. MA-Schulung FOKUS 2017 27.10. - 30.10. MA-Schulung BASIS 2017 30.10. - 02.11. Worttransport CVJM Bayern Ab Nov. 2018

REISEN 26 26 27 27 27

Advent in Dresden 2017 Israel mit Jordanien Hamburg – Das Tor zur Welt Polen – Der Süden Salzburg mit Adventsingen

INFOS

01.12. - 03.12. 23.05. - 03.06. 12.07. - 16.07. 31.08. - 09.09. 30.11. - 02.12.

28 KonfiCastle-Anmelde-Info für 2019 29 Informationen zu CVJM-Stiftung | CVJMpro 30 Burg Wernfels | CVJM Freizeithäuser in Bayern 32 Reisebedingungen des CVJM Bayern 34 Überregional interessante Angebote 35 Anmeldung 36 Langfristige Termine für die Vereinsplanung 37 Kontakt | Hinweise 38 Externe, überregional interessante Angebote

IM PROSPEKT VERWENDETE ABKÜRZUNGEN HP Halbpension L Leistungen M Material P Programm TN Teilnehmer/-innen U Unterkunft V Verpflegung VP Vollpension

IMPRESSUM CVJM-Landesverband Bayern e. V. Schweinauer Hauptstraße 38 90441 Nürnberg 0911 628140 | info@cvjm-bayern.de Vorsitzende: Carola Welker Auflage: 16.000, Juli 2017 Design: Helge Halmen Bilder: CVJM-Bilderarchiv Druck: Druckerei Müller Johannes-Gutenberg-Straße 1 95152 Selbitz


3

ÜBER 30 FREIZEITEN, EVENTS, SEMINARE UND REISEN FÜR K I DS K I DS M Ä D CH E N TEENS

TE E NS J U NG S

TE E NS M Ä D CH E N J UN G E E R W A CHSE NE JUN G E F R A UE N E R WA CHSE NE 50+

F R A UE N

FA MI LI E N

M I T A R B E I TE R /-I NNE N A L L E G E NE R A TI O NE N

Du hast die H F R E IZ E I T !

IN FÜNF LÄNDERN

UND IN DEUTSCHLAND. IM ZELT, AM STRAND, UNTER BRÜCKEN ODER AUF EINER MITTELALTERLICHEN BURG

UND MIT TAUSENDEN MÖGLICHKEITEN, MIT MENSCHEN AUS ALLER WELT ÜBER DEN GLAUBEN ZU REDEN, MEHR DARÜBER ZU ERFAHREN UND GEMEINSAM EINE RICHTIG GUTE ZEIT ZU HABEN. WIR FREUEN UNS DARAUF, DIESE H EI T MIT DIR ZU FEIERN! FREI Z


4

Dürfen wir uns vorstellen? CVJM-Landesverband Bayern Der CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) ist ein überkonfessioneller christlicher Jugendverband. Die Teilnahme an den Programmen des CVJM steht Jungen, Mädchen, Frauen und Männern aus allen sozialen, ethnischen, kulturellen und religiösen Gruppen off en. Zudem verbindet die CVJM-Arbeit von ihrer ersten Stunde an die Generationen, das heißt von Jung bis Alt gehören alle selbstverständlich mit dazu. Die Angebote dienen der Begegnung untereinander und tragen zu gegenseitigem Verständnis und Respekt bei. Die Arbeit des CVJM geschieht ganzheitlich. Der CVJM sieht den Menschen als Einheit von Geist, Seele und Leib in seiner Beziehung zu sich selbst, zu anderen Menschen, zur Schöpfung und zu Gott. Der christliche Glaube soll durch die persönliche Zuwendung und Begleitung in allen Programmen praktisch erlebbar werden. Der CVJM-Landesverband Bayern e. V., gegründet 1903, verbindet über 100 Ortsvereine mit 12.000 Mitgliedern und gehört zum CVJM Deutschland (mit ca. 330. 000 Mitgliedern) und damit auch zum weltweiten Netzwerk des CVJM/ YMCA, der in über 124 Ländern mehr als 54 Millionen Menschen erreicht. Als unabhängiger Jugendverband sind wir Mitglied in der Evangelischen Jugend Bayern und im Bayerischen Jugendring.

Bewährt

Der CVJM Landesverband e.V. arbeitet seit 1903 mit Menschen verschiedener Altersgruppen. Mit jährlich mehr als 30 teils etablierten, teils neu konzipierten Freizeiten in mehreren Ländern, ist der CVJM ein großer Freizeitanbieter in Bayern. Durch die langfristige und intensive Arbeit auf Freizeiten und Fortbildungen konnten die Mitarbeiter viele Erfahrungen im Umgang mit Menschen sammeln und weitergeben. Auf dieser Basis entstanden im Laufe der Zeit viele Mitarbeiterteams, die heute die verschiedenen Freizeiten und Urlaubsreisen sorgfältig planen und durchführen.

Bunt und frisch

Das Freizeitenangebot reicht von der Naherholung über den Badeurlaub bis hin zu Fern- und Studienreisen. Ebenso vielfältig gestalten sich die verschiedenen Zielgruppen der Freizeiten. Für jeden ist etwas dabei – sei es eine Abenteuer-Kinderfreizeit, eine Action-Jugendfreizeit, Urlaub für Familien und Erwachsene oder ein Reiseangebot für Senioren. Das Programm ist vielseitig und auf alle Altersgruppen speziell zugeschnitten - jeder kommt hier auf seine Kosten. Du auch!

Reichhaltig

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten außerhalb der Freizeiten ehren- oder hauptamtlich in den verschiedenen Angeboten der örtlichen CVJM-Vereine mit. Die ehrenamtliche Mitarbeit ist im CVJM von wesentlicher Bedeutung. Wir legen Wert auf eine qualitativ gute pädagogisch-theologische Begleitung der Kinder und Jugendlichen, die an unseren Freizeiten oder Gruppenangeboten teilnehmen. Den Mitarbeitenden liegt nicht nur die spannende Freizeit, sondern gerade auch das Wohl jedes Einzelnen und der Freizeitgruppe am Herzen.

Ge re ift

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wird für die Freizeit geschult und trainiert, um eine kompetente und professionelle Begleitung der Teilnehmer zu garantieren. Dabei spielen pädagogische, theologische und rechtliche Grundlagen sowie der Umgang mit besonderen Situationen und Gruppenprozessen eine wesentliche Rolle. Neben der Ausbildung fi ndet zusätzlich eine Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter durch hauptamtliche Pädagogen und Theologen statt. Alle Nachwuchsmitarbeiter befi nden sich im Besitz der Jugendleitercard oder sind gerade dabei, diese zu erwerben. Die Freizeitmaßnahmen werden in den Mitarbeiterteams gemeinsam gründlich konzipiert, vorbereitet und reflektiert.


5

GUNDER GRÄBNER

THOMAS GÖTTLICHER JAKOB SCHLOSSER

MICHA MOHR

CLEMENS SCHLOSSER

DANIEL GASS

MICHAEL GÖTZ MARTIN SCHMID

DINA KETZER

HANSHELMUT HELLER PETRA DÜMMLER KONTAKTMÖGLICHKEITEN ZUM HAUPTAMTLICHEN-TEAM AUF SEITE 37. ABGESEHEN VON DEN HAUPTAMLICHEN LEITEN ODER UNTERSTÜTZEN UNGLAUBLICH VIELE EHERNAMTLICHE MITARBEITER/-INNEN EINE FREIZEIT. DANKE!

Liebe CVJM-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Gäste des CVJM, der neue Freizeitenkatalog ist da und ich fi nde es super, dass wir 2018 wieder ein wirklich buntes, frisches und vielfältiges Freizeitenprogramm für alle Generationen anbieten können. Genau wie in den letzten Jahren werden wieder viele Freizeiten von Ehrenamtlichen geleitet. Ganz herzlichen Dank euch allen, die ihr uns hier tatkräft ig unterstützt! Dadurch können viele Angebote wieder stattfi nden. Neu ist das verstärkte Angebot im Bereich Seminare und Erlebnispädagogik. Das ist durch den Zuwachs im Landessekretärsteam möglich geworden. Jakob und Clemens Schlosser bringen ihre Studienerfahrungen in diesem Bereich ein. Micha Mohr, der dritte neue Landessekretär im Bunde, übernimmt ab September 2017 die Leitung und Koordination der Konfi Castle-Arbeit. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit unserem verstärkten Team. Vor allem aber freuen wir uns auf die Zeit mit euch! Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken der Freizeit-/Freiheitsmöglichkeiten! Herzliche Grüße Euer

Michael Götz und das Freizeiten- und Reisen-Team


6 M US I C A LFRE I Z E IT mit groß er A u ff ü hr u n g 02.- 0 8 .0 4. 2018 C VJM - Burg Wer nfels

RE ITFRE I Z E IT FÜ R MÄ DC H EN in z wei Gr upp en 27.0 5.- 02.0 6 . 2018 Ge s tüt im K nüllwald

TE E NS M Ä D CH E N K IDS

K I DS M Ä D CH E N

Musicalfreizeit – das heißt: Singen, Theaterspielen, Tanzen, eigene Begabungen entdecken und entfalten. Mit spritzigen Liedern, spannenden Geschichten und einem tollen Programm kannst du lernen, andere zu begeistern. Und Action! In sieben Tagen wollen wir ein bühnenreifes Programm einstudieren, das wir am Ende der Freizeit zur Auff ührung bringen. Mit professionellen Kostümen und Bühnenbildern, werden wir alles in Szene setzen. Daneben kommen natürlich andere Aktivitäten nicht zu kurz: Spiel, Spaß, Basteln und spannende biblische Geschichten. Wenn du dabei sein willst, dann melde dich schnell an. Wir freuen uns auf dich. Auch wer nicht auf der Freizeit dabei ist, kann sich jetzt schon mal den Aufführungstermin vormerken:

AUFFÜHRUNG AM 08. APRIL 2018 – 14.00 UHR! IN DER „ZIONSHALLE“ des Hensoltshöher Gemeinschaft sverbandes in Gunzenhausen.

„Das höchste Glück der Erde … liegt auf dem Rücken der (Fjord-)Pferde!“ Reiten macht einfach richtig viel Spaß! Wenn du das selbst erleben willst (du musst dafür nicht schon reiten können), dann bist du auf dieser Freizeit genau richtig. Unvergessliche Woche! Wir verbringen gemeinsam eine Woche auf der „Henne“ mit vielen tollen Pferden. Natürlich nehmen wir uns richtig viel Zeit zum Reiten. Die restlichen Stunden werden wir mit spielen, singen, basteln und weiteren Highlights füllen. Jeden Tag warten nachmittags eine Bibelgeschichte und abends eine spannende Gute-Nacht-Geschichte auf dich. Das klingt für dich nach einer unvergesslichen Woche? Dann nichts wie los und anmelden!

Unsere „Musicalfreizeit“ eignet sich auch für Kinder gefl üchteter Familien und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die Kontakt zu unseren CVJM Ortsvereinen haben.

TEILNEHMER/-INNEN: Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren, mindestens 30 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Gunder Gräbner und Team KOSTEN bis 31.01.2018: 260,- Euro. Danach 15,- mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, M, L An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386120

TEILNEHMERINNEN in zwei Gruppen: Mädchen zwischen 8 und 12 (17 TN) und Mädchen zwischen 13 und 16 (10 TN), insgesamt höchstens 27 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Fjordgestüt „Hennemühle“ im Knüllwald LEITUNG: Dina Ketzer und Team KOSTEN bis 31.01.2018: 312,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, V, P, L, M, An- und Abreise, Reitstunden inklusive VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386261


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

J U NG S CH A R- FUSS B A LLBU RG

K I DS V E NTU RE A b e n t e u e r p ur

28 .07.- 03 .0 8 . 2018 C VJM - Burg Wer nfels

28 .07.- 03 .0 8 . 2018 C VJM - Burg Wer nfels

K IDS

KIDS

Nach der Fußball-Action kommt die Poolaction

Deutschland ist Fußball-Weltmeister!!! Ob WIR das auch nach der WM 2018 in Russland auf der Burg feiern können, steht noch in den Sternen. Aber auf unserer CVJM Fußballburg kannst du täglich 2 x trainieren wie ein Weltmeister, egal ob potentieller WM-Kandidat 2030 oder einfach cooler Straßenkicker. Hier bist du willkommen. Eine Woche Fußball, Freunde, Aktion und Erlebnis. Die Fußball-Burg bietet viel, was ein Fußballerherz höherschlagen lässt: Gepfl egten Rasenplatz, begeisterte und befähigte Trainer, coole Leute und gute Laune, eine Ritterburg und einen Bade-Pool zum Relaxen. In unseren „Anstoßzeiten“ geht es um Fußball & Gott & Glaube und ihr lernt interessante Persönlichkeiten kennen, die euch zeigen, wie Glauben geht – in der Bibel und auf dem Sportplatz.

7

KIDSVENTURE – Dein Abenteuer in diesem Jahr! Wir haben schon Höhlen erforscht, Flüsse durchquert und sind in schwindelnde Höhen geklettert. Denn echte Abenteurer kriechen auf der Suche nach dem verborgenen Schatz durch das Unterholz, klettern auf Bäume und überqueren reißende Bäche. Juckt es dir schon in den Beinen? Kannst du dich kaum mehr auf dem Stuhl halten, wenn du das liest? Dann bist du bei uns genau richtig. Wasser, Wald oder ganz wo anders – wir werden zusammen spannende Abenteuer erleben! Dabei wirst du eine ganze Menge lernen und deine Teamfähigkeit und Persönlichkeit werden geschult. Wenn das Abenteuer schon nicht zu dir kommen will, dann musst du es eben suchen Und genau das haben wir in dieser Woche vor. Dazu werden wir noch abenteuerliche Geschichten aus der Bibel genauestens unter die Lupe nehmen und erforschen. Also nicht lange warten – anmelden!

Die „Fußballburg“ eignet sich auch für Jugendliche gefl üchteter Familien oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die Kontakt zum CVJM haben. TEILNEHMER/-INNEN: Mädchen und Jungen zwischen 9 und 12 Jahren, mindestens 16 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Ade Gärtner und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 329,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, M, L, Ausfl ug. An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386150

TEILNEHMER/-INNEN: Mädchen und Jungen zwischen 8 und 12 Jahren, mindestens 30 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Gunder Gräbner und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 319,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, Kidsventure T-Shirt. An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386140


8 TE E N I E-S K I FRE I Z E IT Ins Neue Jahr und auf die Piste!

OS TE R M E E TI NG J U N G S # jesuslebt

02.- 07.01. 2018 Hir s cheg g

3 0.03 .- 02.0 4. 2018 C VJM - Burg Wer nfels

T E EN S

TE E NS J U NG S

Ab auf die Piste, Leute! Wo? Im Kleinwalsertal wohnen wir in einer urigen Berghütte, von der aus wir mit Ski oder Snowboard zu den schneebedeckten Hängen an der Kanzelwand und bei viel Schnee auch am Ifen starten. Wann? Kurz nach Neujahr geht’s los ins österreichische Skigebiet. Was geht sonst noch? Abends kommen wir zu einem gemütlichen Essen und einem abwechslungsreichen Programm wieder alle zusammen. Neben Spieleabenden und Co teilen wir in den Power Hours Gedanken zu Jesus mit euch. Mit wem? Mit dir, deiner Clique und vielen motivierten Mitarbeitern

Nase voll von Osterhase & Co.? Lust auf Action, Freunde und ne Message für dein Leben, die wirklich was mit dem Leben zu tun hat? Dann bist du hier genau richtig! Ostermeeting auf der CVJM-Burg Wernfels, das steht für Abenteuer, Spaß & Gott erleben eine Botschaft , die dich herausfordert von Einem, der was zu sagen hat: Jesus Christus actionreiche In-/Outdoorspiele und Abendprogramme gemeinsam feiern, nachdenken, kreativ sein, chillen, spielen, erleben und ausprobieren Ob alleine oder mit deiner Jugendgruppe – Ostern kannst du hier ganz neu erleben! Melde dich an und sei dabei – die Jungs hier, die Mädels unter „Ostermeeting Mädels“!

Und jetzt? Anmelden und die Vorfreude auf deine Freizeit genießen …

TEILNEHMER/-INNEN: Teenager zwischen 13 und 18 Jahren, mindestens 30 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Haus Bergengrün, Hirschegg/Kleinwalsertal LEITUNG: Biggi, Klaus und Maria Löhe, Dominik Smentek KOSTEN bis 15.11.2017: 270,- Euro. Danach 15,- mehr Im Preis NICHT enthalten: Skipass (ca. 60,- Euro für vier Skitage) LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, Kurtaxe und Busfahrt VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386200

TEILNEHMER: Jungs zwischen 13 und 17 Jahren, höchstens 40 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Clemens Schlosser und Team KOSTEN bis 16.02.18.: 100,- Euro. Danach: 110,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387210


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

OS TE RM E E TI NG MÄ D EL S # jesuslebt

PI M P M Y QUA LI S chule meis ter n, Freizeit genießen

3 0.03 .- 02.0 4. 2018 C VJM - Burg Wer nfels

28 .0 5.- 02.0 6 . 2018 C VJM - Burg Wer nfels

TE E NS M Ä DE L S

TEEN S

Vier Tage Ostern neu erleben – mit der besten Freundin, dem Teeniekreis und vielen anderen Leuten aus ganz Bayern! Abschalten vom Alltag, richtig was erleben – und das alles auf der Burg Wernfels von Karfreitag bis Ostermontag. Ostermeeting für Mädels bedeutet: Gemeinsam eine richtig gute Zeit verbringen & neue Leute kennenlernen Eine Message mitten ins Leben von Einem, der das Leben mit allen Höhen und Tiefen kennt: Jesus Christus. lustige und kreative Spiele und Aktionen – drinnen & draußen Workshops, Singen, Quatschen und Feiern Ob alleine oder mit deiner Jugendgruppe – Ostern kannst du hier mal anders erleben! Melde dich an und sei dabei – die Mädels hier, die Jungs unter „Ostermeeting Jungs“!

TEILNEHMERINNEN: Mädels zwischen 13 und 17 Jahren, höchstens 40 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Dina Ketzer und Team KOSTEN bis 16.02.18.: 100,- Euro. Danach: 110,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387220

9

Dein Training zu den Qualiprüfungen! Mathe, Deutsch und Englisch sind für viele die Knackpunkte für ihren Hauptschulabschluss. Auf dieser CVJM-Freizeit wollen wir Dich deshalb intensiv in diesen drei Bereichen auf den Quali vorbereiten. Natürlich ersetzt das nicht das eigene Lernen im Vorfeld, aber es kann zur großen Hilfe werden. Was steht an? Tage mit Gedanken zu Gott und der Welt, Freizeitprogramm und natürlich Lehr- und Lerneinheiten. Unterstützung von einem Team kompetenter Hauptschullehrer und Studenten aus dem CVJM-Bereich. Wir bereiten Dich gemeinsam sehr gezielt auf Deine Prüfungen vor und bieten für die, die noch mehr wollen, auch ein Praxis-Training für Bewerbungsgespräche unter professioneller Anleitung an. Was bringt´s? Du kannst nach unserer Freizeit gut vorbereitet in die Prüfung und in Deine Bewerbungen starten. Mach was aus Dir – dieses Motto steht hinter dieser Freizeit und viele bisherige Teilnehmer sind nach ihrem Quali sehr dankbar für das, was sie hier lernen und erfahren durft en.

TEILNEHMER/-INNEN: Teens zwischen 14 und 18 Jahren, nur Quali-Teilnehmer, mindestens 23 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Marco Schmidt, Clemens Schlosser und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 289,- Euro. Danach: 299,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386240


10 TE E N I E- FUSS B A LLBU RG

U NTE R B RÜCK E N # basisdemokratie

28 .07.- 03 .0 8 . 2018 C VJM - Burg Wer nfels

28 .07.- 0 4.0 8 . 2018

T E EN S

TEEN S

So lässt es sich leben: Erst beim Training auspowern, danach im Pool abkühlen. Deutschland ist Fußball-Weltmeister!!! Ob WIR das auch nach der WM 2018 in Russland auf der Burg feiern können, steht noch in den Sternen. Aber auf unserer CVJM Fußballburg kannst du täglich zwei Mal trainieren wie ein Weltmeister, egal ob potentieller WM-Kandidat 2026 oder einfach cooler Straßenkicker. Hier bist du willkommen. Eine Woche Fußball, Freunde, Aktion und Erlebnis Die Fußball-Burg bietet viel, was ein Fußballerherz höherschlagen lässt: Gepfl egten Rasenplatz, begeisterte und befähigte Trainer, coole Leute und gute Laune, eine Ritterburg und einen Bade-Pool zum Relaxen.

Auf ins Abenteuer Wir tingeln bei dieser außergewöhnlichen Freizeit mit sehr wenig Gepäck und ohne Luxus durch Deutschland und übernachten im Schlafsack, wo es gerade geht. Deine Stimme zählt Wir fahren und laufen soweit wir wollen und wir sind dort richtig, wo wir gerade sind. Nur was wir zusammen entscheiden, passiert! Unter Brücken ist DIE basisdemokratische Freizeit mit vielen einzigartigen Erlebnissen und einer genialen Gemeinschaft . Gemeinschaft leben Unsere gemeinsame Zeit nutzen wir, um abzuklären, was im Leben wichtig ist. Wir führen Brückengespräche, gestalten Bibelzeiten und checken Lebensinhalt und -ziel.

In unseren „Anstoßzeiten“ geht es um Fußball & Gott & Glaube und ihr lernt interessante Persönlichkeiten kennen, die euch zeigen, wie Glauben geht – in der Bibel und auf dem Sportplatz. Die „Fußballburg“ eignet sich auch für Jugendliche gefl üchteter Familien oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die Kontakt zum CVJM haben.

Zur Vorbereitung fi ndet am 07.07.2018 in Nürnberg ein verbindliches Vortreff en statt. Dabei lernen wir uns bereits intensiv kennen und du erhältst viele wichtige Informationen zum Ablauf der Freizeit.

TEILNEHMER/-INNEN: Teenager zwischen 13 und 17 Jahren, mindestens 16 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Ade Gärtner und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 329,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, Ausfl ug. An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386245

TEILNEHMER/-INNEN: Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren mindestens 12, höchstens 16 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Deutschlands Wiesen, Brücken und Plätze, Nahverkehrszüge oder das, wofür wir uns gemeinsam entscheiden LEITUNG: Christopher und Martin May und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 135,- Euro. Danach 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: Übernachtung im Freien und Fahrten (abhängig vom Reiseziel, welches die Gruppe sich wählt), V, P, L. VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386286


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

S OM M E RFRE I Z E IT I N K ROATI E N Sommer, Sonne, Strand

C VJ M - C A M P W AG I NG DA S S ommerc amp f ür J U N G S

2 9.07.-1 2.0 8 . 2018 A m St r and :-)

3 0.07.-10.0 8 . 2018 Waginger S e e

T E EN S

TE E NS J U NG S

11

#sommermeineslebens Klares, türkisblaues Meer, viel Sonne, Zeit für dich und deine Freunde, tolle neue Leute und Action erwarten dich in Kroatien!

12 Tage ABENTEUER PUR Der wärmste See Oberbayerns. Über 100 Jungen. Lagerfeuer. Action. Entspannung. Herausforderungen. Teamwork. Kajaks. Kanus. Segelboote. Und vieles mehr.

Unser Ziel ist ein Campingplatz direkt am Meer. Dort werden wir zwei unvergessliche Wochen mit guter Gemeinschaft , leckerem Essen und einem abwechslungsreichen Programm erleben.

12 Tage GEMEINSCHAFT PUR Du kannst beim Sport, bei Ausfl ügen und actionreichen Spielen alles aus dir rausholen oder im Tipi, am See oder unter den Bäumen im Schatten mal so richtig vom Alltag abschalten.

Besonders wichtig ist uns als Team neben dir und den anderen Teilnehmern Gott, über den wir gerne ins Gespräch kommen wollen. Ein Highlight ist der Ausflug in den Aquapark Istralandia. 20 Rutschen und das Wellenbecken werden für einen Tag Spaß pur sorgen. Außerdem gehen wir an einem Tag zum Shoppen und Sightseeing in das Städtchen Rovinj. … wenn du Lust auf den Sommer deines Lebens hast, darfst du hier definitiv nicht fehlen!

12 Tage LEBEN PUR Es erwarten dich ehrliche und authentische Mitarbeiter, die ihren Glauben mit dir teilen. Ob mit einer starken Waging-Band, den täglichen Meetings oder den Abendgebeten: Im Tipi dreht sich alles um Jesus Christus. Eine starke Message für dich!

AU F -/A B B AU L AG E R (20.-2 9.7./2 5.-27.0 8 .) Hast du Lust beim Auf- oder Abbau mitzuhelfen? Arbeit schweißt zusammen und der Spaß kommt nicht zu kurz. Melde dich bei info@cvjm-bayern.de

TEILNEHMER/-INNEN: Mädels und Jungs im Alter von 14 bis 17, mindenstens 60 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Zeltcamp Kroatien am Meer bei Rovinj in Steilwandzelten mit Feldbetten LEITUNG: Dina Ketzer und Team KOSTEN bis 03.02.2018: 599,- Euro. Danach 624,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, An- und Abreise in modernen Reisebussen, Tagesausfl ug Aquapark Istralandia VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386280

TEILNEHMER: Jungs zwischen 13 und 17 Jahren, mindestens 70 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Zeltlager direkt am Waginger See (mit Sanitärhütte, Waschrinnen, WC, DU am Lagerplatz, Schlafzelte mit Feldbetten für je 8 Personen) LEITUNG: Clemens Schlosser und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 260,- Euro. Danach 270,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, L, M, P, Bustransfer ab Bayreuth/Nürnberg kann für 50,- Euro dazugebucht werden (ist nicht inklusive) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386250


12 M Ä DE L S FRE I Z E IT A M S E E Mit Berlinausflug

S E I N U N D L A SS E N Eine Auszeit für dich!

27.0 8 .- 02.0 9. 2018 A m Stor kower S e e

16 .-18 .02. 2018 L ands chlös s chen Rockenbach

TE E NS M Ä DE L S

JUNGE FRAUEN

Dein Highlight am Ende der Sommerferien! Wir bieten Eine ganz besondere Woche im Haus am See, mit eigenem Badesteg, Kanus und Niedrigseilgarten Super leckeres Essen Ganz viel Spaß durch unser kreatives, sportliches und verrücktes Programm Zeit für dich und Jesus (du kannst ihn auf der Freizeit gerne kennenlernen – er freut sich drauf) Einen Tag in Berlin: Shoppen und ins Großstadtleben eintauchen! Einen Haufen toller Mädels, die richtig gute Freundinnen werden können – du kannst deine Freundinnen natürlich auch gerne mitbringen :-)

Einfach mal raus aus dem Alltag und rein in ein besonderes Wochenende! Dafür wollen wir uns mal richtig Zeit nehmen: Miteinander ins Gespräch kommen, Musik machen oder kreativ sein Kleine, besondere Natur-, Kultur- oder EntspannungsAusfl üge (der Samstagnachmittag steht uns off en für Wanderungen, einem Schwimmbad- oder Thermenbesuch, eine Stadterkundung …) Ein Dinner mit anschließendem Abendprogramm, bei dem wir uns verwöhnen lassen dürfen.

Wir suchen genau dich! Wir sind uns sicher: mit deiner unverwechselbaren Art wirst du diese Freizeit bereichern und zu etwas ganz besonderem machen. Deshalb freuen wir uns jetzt schon auf deine Anmeldung.

Und das Schönste kommt noch: Gott wird im Mittelpunkt stehen, damit wir an diesem Wochenende nicht nur körperlich, sondern auch geistlich richtig auft anken.

TEILNEHMERINNEN: Mädels zwischen 12 und 16 Jahren, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Haus am Storkower See bei Berlin mit direktem Seezugang, Unterbringung in 6-Bett-Zimmern LEITUNG: Dina Ketzer und Team KOSTEN bis 31.03.2018: 340,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, An- und Abreise im Reisebus, Tagesausfl ug nach Berlin VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386260

TEILNEHMERINNEN: Junge Frauen zwischen 20 und 35 Jahren, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Landschlösschen Rockenbach in Gutenstetten LEITUNG: Dina Ketzer und Team KOSTEN: Verdienerinnen: 70,- Euro, Nichverdienerinnen: 60,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, M , L An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387531


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

UN I F Y EURO PE

V E R LI E B T, V E R LO B T ...

01.- 0 4.03 . 2018 Cluj, Rumänien

16 .-18 .03 . 2018 S chöns t at t zent r um, Allg äu

JUNGE ER WA C H S E N E

JUN GE ERWACHS EN E

„CALLED TO SERVE“ – „Berufen, um zu dienen“ UNIFY ist ein Netzwerk von europäischen CVJMern, deren Herz dafür schlägt, Jesus in ihrer Arbeit groß zu machen und die missionarische Arbeit zu stärken. UNIFY will inspirieren, vernetzen und eine Plattform bieten, gemeinsam auf Gott zu hören, ihn zu feiern und miteinander und voneinander zu lernen. UNIFY – diesmal in Cluj (Rumänien) Ist eine englischsprachige Tagung mit der Möglichkeit, Übersetzung zu bekommen. In Kleingruppen tauschen wir uns aus. Vorträge und Workshops sollen Impulse geben und Lobpreis- und Gebetszeiten in die Nähe Gottes bringen. UNIFY – wir können uns zusammentun und gemeinsam nach Cluj reisen! Drumherum gibt’s spannende Einblicke in die weltweite CVJM-Arbeit und Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten.

TEILNEHMER/-INNEN: Junge Erwachsene ab 18 Jahren UNTERKUNFT: Cluj (Rumänien), Mehrbettzimmer in Gästehaus KOORDINATION: Daniel Gass LEITUNG: Leitungsteam UNIFY EUROPE KOSTEN: 200,- Euro, 120,- Euro ermäßigt LEISTUNGEN: Koordination einer gemeinsamen und günstigen Hin- und Rückkreise, Einblicke in die Arbeit von UNIFY und des weltweiten CVJM VERANSTALTER: Unify Europe ANMELDUNG und weitere Infos: direkt über Daniel Gass (gass@ cvjm-bayern.de) oder www.ymca-unify.eu/european/unify_2018

13

HACH, SICH LIEBEN UND MITEINANDER DURCH DICK UND DÜNN GEHEN, IST TOLL! Ehe bringt neben aller Romantik allerdings auch die ein oder andere Schwierigkeit, gerade in den ersten beiden Ehejahren. Mit diesem Seminar wollen wir euch Anregungen zu einem guten Start ins Miteinander bieten. Kommunikation in der Ehe, Erwartungen an den Partner, Konfl iktaustragung, biblische Hilfen und Leitlinien für die Ehe: Wir sprechen gemeinsam darüber und ihr übt’s als Paar ein. Das „Verliebt, verlobt“ – Wochenende bietet euch Gelegenheit, einander besser kennenzulernen, Perspektiven für das gemeinsame Leben zu entwickeln und Anregungen für den Ehe-Alltag mitzunehmen. Ihr könnt gerne eigene wichtige Themen einbringen. Natürlich stehen euch die beiden Leitungsehepaare auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Neben den Einheiten mit Themen der Ehe lassen wir es uns auch richtig gut gehen. Als besonderen Höhepunkt werden wir uns ein romantisches Candle Light Dinner gönnen.

TEILNEHMER/-INNEN: Junge Paare, TN ab 18 Jahren, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Haus der Familie-Schönstattzentrum, Memhölz im Allgäu LEITUNG: Ehepaare Kuchenreuther und Pfi ndel KOSTEN bis 31.01.2018: 159,- Euro für Verdiener, 149,- Euro für Nichtverdiener. Danach je 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387500


14 Y- C A M P For a better us!

KU R Z B I B E L S CH U LE – B . I .T Deine Bibel-Intensiv-Tage

19.-2 5.0 8 . 2018 Waginger S e e

1 2.-16 .02. 2018 Burg Wer nfels

JUNGE ER WA C H S E N E

INTERNATIONAL – Eine Generation von jungen Menschen aus allen Himmelsrichtungen begegnet sich, jede/r mit seiner Geschichte, Kultur und Persönlichkeit. Lateinamerika, Naher Osten, Asien, Afrika, Europa und viele mehr kommen für eine Woche in Oberbayern zusammen. TRAUMHAFTER ORT – Im CVJM-Camp am Waginger See, direkt am wärmsten See Oberbayerns mit einem wundervollen Blick auf die Berge leben wir gemeinsam in einem Zeltlager für bis zu 200 Personen. Baden, Kanutouren, Bergwanderungen, Sport & jede Menge herrlicher Orte werden wir erleben können. HORIZONTERWEITERUNG PUR – Die Welt wahrnehmen, Frieden (er)leben, voneinander lernen, Biographien kennenlernen, Erfahrungen machen und mit neuen Impulsen wieder in das „Abenteuer globalisierte Welt“ starten – alles hat seinen Platz. CVJM / YMCA UND UNSERE WELT – Uns bewegt, was dich bewegt! Wie kann Glaube Gemeinschaft stärken und zur Nächstenliebe herausfordern? Welche Auswirkungen hat Glaube auf dein Leben und wie stellt sich Gott unseren Auftrag in dieser Welt vor? Lass uns miteinander ins Gespräch kommen. Off en. Mutig. Ehrlich. Das ist CVJM. TEILNEHMER/-INNEN: Junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren, mindestens 50 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Camp am Waginger See LEITUNG: Daniel Gass, Thomas Göttlicher & Team KOSTEN bis 31.03.2018: Einheimische 160,- Euro, Gefl üchtete 70,- Euro, Internationale Gäste 90,- Euro. Ab 01.04.2018 je 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M, Freizeit-Shirt, Ausfl üge. An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 388750

JUNGE ERWACHS EN E ERWACHS EN E

»Ich glaube, dass die Bibel allein die Antwort auf alle unsere Fragen ist und dass wir nur anhaltend und demütig zu fragen brauchen, um die Antwort von ihr zu bekommen.« Das schreibt der Theologe Dietrich Bonhoeff er. Und genau das wollen wir während der »Kurzbibelschule – B.I.T.« tun. Wir wollen uns Zeit nehmen, in die biblischen Bücher einzutauchen, um Antworten zu bekommen und Zusammenhänge zu entdecken. Voraussetzung dazu sind nur eine eigene Bibel und die Bereitschaft zum Zuhören, Nachfragen, Austausch und den Willen, etwas lernen zu wollen. Unsere Burg Wernfels mit ihrer herrlichen Umgebung bietet dazu den richtigen Rahmen.

TEILNEHMER/-INNEN: Alle ab 18Jahren, mindestens 15 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Gunder Gräbner und Team KOSTEN bis 15.12.2017 mit/ohne CVJM-Card: DZ 219,-/229,- Euro, EZ 239,-/249,- Euro. Danach je 10,- Euro mehr. Tagesgäste 39,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387587


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

M OTO RR A DFRE I Z E IT Late Summer-Tour am Rhein

E I N K E H R TAG E FÜ R FR AU E N Zeit für dich

2 9.0 8 .- 02.0 9. 2018 C VJM - Haus Els enburg

24.-28 .03 . 2018 Burg Wer nfels

15

JUNGE ER WA C H S E N E ER WA C H S E N E

On the road again

Dort wo der Rhein am schönsten ist -mitten im Weltkulturerbe Mittelrhein- liegt Kaub, die Basis für diese Motorradtage im Spätsommer. Vom CVJM-Haus Elsenburg aus starten wir zu interessanten Touren an den Hängen und in den Seitentälern des Rhein. Außerdem laden die Höhen des Taunus, Westerwald, Hunsrück oder der Eifel zum Kurvenräubern ein. Hier ist noch einmal Zeit, zum Ende einer Motorradsaison die Seele baumeln und die Maschinen laufen zu lassen.

FRAUEN

Zur Ruhe kommen, Gemeinschaft erleben Auch 2018 fi nden in der Passionszeit wieder Einkehrtage für Frauen auf der CVJM-Burg Wernfels statt. Die Freizeit ist eine wunderbare Gelegenheit, in den Tagen vor Ostern noch einmal zur Ruhe zu kommen, gemeinsam über Texte der Bibel und wichtige Lebensfragen nachzudenken und Gemeinschaft zu erleben. Außerdem ist viel Zeit, um das herrliche Ambiente der Burg zu genießen, Spaziergänge zu machen (zum Beispiel am Brombachsee) und einfach mal abzuschalten. Darüber hinaus steht so manche Überraschung auf unserem Programm.

Bibel, Bike and more … Ein geistlicher Impuls gehört bei dieser Freizeit natürlich auch dazu. Es soll auf dieser Welt ja noch ein oder zwei Dinge neben dem Bike geben! Wir wollen auch noch eine andere Gemeinschaft erleben, als nur die auf der Piste. In lockerer Runde werden wir dabei über Texte aus der Bibel, über Gott, Jesus und die Welt reden. Mit Silke Traub

TEILNEHMER/-INNEN: Junge Erwachsene ab 18 Jahren, mindestens 10 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Haus Elsenburg in Kaub (am Rhein) LEITUNG: Jürgen Krell und Daniel Brehm KOSTEN bis 31.03.2018: DZ 249,- Euro, EZ 289,- Euro. Danach 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: HP, L, M, P VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386450

TEILNEHMERINNEN: Frauen ab 25 Jahren, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Sigi Danner, Karin Düll, Esther Kozuschnik, Birgit Smetak, Gisi Wexler. Referentin: Silke Traub KOSTEN bis 31.01.2018: DZ (Du/WC am Gang) 221,- Euro, DZ mit Du/WC 246,- Euro, EZ (Du/WC am Gang) 241,- Euro EZ mit Du/WC 266,- Euro. Danach jeweils 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M (An-/Abreise nicht enthalten) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387300


16 2 . C VJ M - FREUN DE S TAG Mit Andreas Malessa

AU FATM E N FÜ R FR AU E N Oasen in Wüstenzeiten

07.0 4. 2018 C VJM Nür nb erg

(17.-19.11. 2017) 2 3 .-2 5.11. 2018 Klos ter St . Jos ef, Neumar k t

50+

FRAUEN

Nach dem letztjährigen überwältigenden Erfolg mit über 180 Gästen und Freunden laden wir zu unserem zweiten CVJM-Freundestag für Freunde und Bekannte der CVJM-Arbeit in den 106 bayerischen CVJM-Vereinen ein. Gemeinsam mit dem bekannten Hörfunk- und Fernsehjournalisten Andreas Malessa lassen wir uns an diesem Tag auf ein herausforderndes Thema mit „Das verzeihe ich Dir/ mir nie! Vergelten, vergessen, vergeben?“ ein. Zudem gibt es ausreichend Zeit, Altbekannte zu treff en oder auch neue Bekanntschaft en zu machen. Der Tag ist auch ein Dankeschön an viele im Herzen Junggebliebene, die sich seit vielen Jahren für die CVJM-Arbeit engagieren. Programm: 10.00 Ankunft 10.30 Aktuelle Informationen zur CVJM-Arbeit in Bayern mit Michael Götz 12.00 Mittagessen und Mittagspause 14.00 „Das verzeihe ich Dir/mir nie!“ mit Andreas Malessa, im Anschluss Kaff ee und Kuchen Ende ca. 16.30 Uhr Wir freuen uns auf viele Besucher, gute Begegnungen und wertvolle Impulse! TEILNEHMER/-INNEN: Erwachsene ab 50 Jahren, mindestens 75 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) VERANSTALTUNGSORT: CVJM Nürnberg (Kornmarkt 6), großer Saal LEITUNG: M. Götz, H.-H. Heller, G. Sennert, H. und R. Dick, U. und M. Kerschbaum, W. Kurz, M. Mohr, G. Nürmberger, N. Pache, M. und W. Schmidt, S. und G. Severin KOSTEN: 15 ,- Euro für die Verpfl egung und Bitte um eine Spende LEISTUNGEN: Programm, Mittagessen, Kaff ee und Kuchen VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 388110

Herzliche Einladung zu einem Wochenende zum Aufatmen! Im schönen Tagungs- und Exerzitienhaus im Kloster St. Josef in Neumarkt, Oberpfalz, werden wir uns 2017 mit dem Thema „Oasen fi nden in Wüstenzeiten“ befassen. Unsere Referentin ist Frau Brigitte Bahr aus Kitzingen. Sie ist Gemeindediakonin und Erzieherin von Beruf. Zur Zeit ist sie aber schwerpunktmäßig ehrenamtlich auf vielfältige Weise in der Frauenarbeit tätig. Die Veranstaltung 2017 ist bereits ausgebucht. Anmeldungen auf Warteliste sind aber noch möglich. Die Details für die Veranstaltung 2018 veröff entlichen wir online, rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

TEILNEHMERINNEN: Frauen ab 18 Jahren, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Kloster St. Josef, Neumarkt/Obpfalz, alle Zimmer mit Dusche/WC LEITUNG 2017: P. Dümmler, C. Ulsenheimer, R. Babel. KOSTEN 2018 bis 30.09.2018: DZ 188,- Euro, EZ 208,- Euro. Danach je 15,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER 2018: 387530


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

S K I - UND OS TE R FR E I Z E IT FÜ R FA M I LI E N

FA M I LI E N A B E NTEU E R- C A M P

2 5.03 .- 02.0 4. 2018 Fager-/Reiter alm, S al zburger L and

1 2.-18 .0 8 . 2018 Waginger S e e

F AMI L I E N

FAMIL IEN

Ganz weit oben! Das heimelige Ferienhaus Kurzenhof auf 1.200 Höhenmeter im Salzburger Land ist der Ausgangspunkt für unbegrenztes Skivergnügen in der Skiwelt Amadé (760 Pistenkilometer in fünf Skiregionen) und wer es familiär erleben will, auf der mit dem Skibus erreichbaren Reiteralm oder Fageralm. Unser Hausberg?! Die Fageralm - ein familien- und kinderfreundliches Skigebiet. Bei guten Schneebedingungen ist die Abfahrt direkt zum Haus möglich. In unmittelbarer Nähe befi ndet sich die Skibushaltestelle des kostenfreien Busses zur Fager- und Reiteralm (Fahrzeit 5 bzw. 10 Minuten). Die Skiwelt Amadé ist mit unserem Kleinbus oder Privat-Pkw erreichbar. Und wenn wir mal nicht auf der Piste sind… …wollen wir im Abendprogramm und bei Bibelarbeiten miteinander ins Gespräch kommen und die Osterzeit miteinander gestalten. Für Kinder und Jugendliche wird es immer wieder spezielle Angebote geben.

17

Ein Abenteuer für die ganze Familie! Auf einem unvergleichlich schönen Zeltplatz. Direkt am wärmsten Badesee Oberbayerns. Wir laden ein: Zu einem Abenteuer für die ganze Familie. Hier kann man mit der Familie die Zeit rundum genießen – u.a. mit Baden, Surfen, Segeln, Paddeln, Sporteln, Spielen und Toben. Die Berge für kleinere oder größere Touren locken in Sichtweite. Nach Salzburg, Berchtesgaden oder an den Chiemsee ist es nur ein Katzensprung. Vor allen Dingen gibt es hier aber Zeit, um die Seele baumeln zu lassen. Dazu gehören auch gute geistliche Impulse für die Kinder wie die Eltern. Abends am Lagerfeuer werden dann spannende Geschichten erzählt und es wird gesungen, dass sie uns noch am anderen Ufer hören können. Wenn das kein Abenteuer für die ganze Familie ist! Schnell anmelden ist angesagt, da die Plätze begrenzt sind und die Freizeit immer schnell ausgebucht ist.

Wir laden ein! Zum Auf- und Durchatmen, zum Feiern des Osterfestes in der wunderbaren Winterbergwelt, sowie einer Urlaubszeit in christlicher Gemeinschaft .

Das Abenteuercamp am Waginger See? Eine Oase für Geist, Seele und Leib.

TEILNEHMER/-INNEN: Familien mit Kindern und Erwachsene, mindestens 25 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Ferienhaus Kurzenhof, 2-4 Bettzimmer, teilweise mit Bad und WC LEITUNG: Carola Welker und Team KOSTEN bis 31.12.2017: Ab 15 Jahre 349,- Euro, 12-14 Jahre 249,- Euro, 3-11 Jahre 149,- Euro. Danach je 15,- Euro mehr. LEISTUNGEN: U, HP, L, P, M, inklusive Lunchpaket An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386310

TEILNEHMER: Fam., mind. 60 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Großes Zelt mit Feldbetten/Familie, KabinenTunnel-Fam.-Zelt (Aufpreis: 30,- Euro) oder eigenes Zelt. Eigenes Wohnmobil o. ä. oder Pensionsvermittlung nach Absprache. LEITUNG: Michael Götz mit Team KOSTEN bis 31.03.2018: Erw. 190,- Euro (105,- Euro ohne Übernachtung), Kinder ab 2 Jahren/Jugendliche 68,- Euro (43,- Euro o. ÜN), Gefl üchtete 25,- Euro. Ab dem 01.04.2018 je 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M. An- und Abreise nicht enthalten VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386330


18 A DV E NT S - FA M I LI E N FRE I Z E IT

C VJ M - BU RG FE S T mit Freizeitnachtreffen

0 8 .-10.1 2. 2017 07.- 0 9.1 2. 2018

21.-2 3 .0 9. 2018 20.-2 2.0 9. 2019

FA M I L I E N

AL L E GENERATION EN WWW.BURGFEST.CVJM-BAYERN.DE

Advent heißt Ankunft Gott selbst kommt in seinem Sohn Jesus Christus auf diese Erde. Ein im wahrsten Sinne des Wortes weltbewegendes Ereignis.

DAS Jahreshighlight, zu dem ALLE CVJMer/-innen eingeladen sind. Wir feiern, singen, loben und danken Gott mit der ganzen CVJM-Familie, bekannten Rednern und Bands und weiteren Gästen von nah und fern.

Aber der Christus Jesus kommt nicht nur in unsere Welt. Er will bei uns ankommen – mitten in unserm Leben, mitten in unseren Familien, mitten in unserem Alltag.

Am Vorabend gibt es die legendären Freizeitnachtreffen aller Sommerfreizeiten, die 2018 stattgefunden haben.

Dafür wollen wir uns an diesem Wochenende Zeit nehmen, um auf Gottes Wort zu hören und Gemeinschaft miteinander zu erleben. Bibelzeiten in verschiedenen Altersgruppen, Singen, Musizieren, Basteln und Spielen stehen auf dem Programm.

Der Sonderprospekt mit dem Detailprogramm liegt im Mai 2018 vor und kann unter freizeiten@cvjm-bayern.de angefordert werden oder online eingesehen werden. Details und Buchungen ab Mai 2018 unter www.burgfest.cvjm-bayern.de

Wir laden euch ein, auf unserer adventlich geschmückten Burg Wernfels anzukommen.

Wir freuen uns auf euch! Das Burgfest fi ndet jedes Jahr am gleichen Wochenende statt. Wir freuen uns, wenn ihr euch die Termine dick in eure analogen und digitalen Kalender eintragt.

TEILNEHMER/-INNEN: Familien, Großeltern und Alleinerziehende mit ihren Kindern, mindestens 45 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) VERANSTALTUNGSORT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Gunder Gräbner und Team KOSTEN (2017 online) für 2018, bis 31.10.2018: Erwachsene und Jugendliche ab 13: 114,- Euro, Kinder von 7-12: 89,- Euro; 5-6: 69,Euro; 3-4: 59,- Euro; 2: 49,- Euro. Ab dem 01.11.2018 je 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER 2017/2018: 376361/386361

TEILNEHMER/-INNEN: ALLE sind eingeladen UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Das Landessekretärsteam des CVJM-Landesverbandes Bayern KOSTEN UND LEISTUNGEN: Werden rechtzeitig bekanntgegeben VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER 2017/2018: 388250/398250


LE ITU NG S KO NG RE SS M IT DE LEG I E RTE N V E R S A M M LU NG

G E S A MT- M ITA RB E ITE R TAGU NG

10.-1 2.11. 2017 0 9.-11.11. 2018

2017/18/19 28 .-31.1 2. 2017/18/19... C VJM - Burg Wer nfels

FÜ R A L L E V E R A NTW O R TLI CHE N

MITARBEITER

LEI T E R V ON HE UTE UND M O R G E N

AL L E GEN ERATION EN

WWW.KONGRESS.CVJM-BAYERN.DE

WWW.GMT.CVJM-BAYERN.DE

Wir laden euch alle, die ihr in eurem Ortsverein Verantwortung in Leitung, Vorstand oder Gruppenarbeit übernehmt oder vielleicht in Zukunft übernehmen wollt, herzlich zum fünft en CVJM-Leitungskongress ein.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Mit dem Kongressthema „Nachbarschaft“ gehen wir 2017 der Frage nach, was Jesus mit uns und unseren Nachbarn vorhat und wie wir uns dabei gegenseitig unterstützen können. Neben inhaltlichen Referaten zum Kongressthema wird es 13 Praxis-Seminare geben. Wir freuen uns auf die diesjährigen Referenten: Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland, Mike Corsa, Generalsekretär der AEJ (Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland), Kirchenrätin Andrea Heußner, Reinhold Ostermann, Referent für Konzeptionsentwicklung beim AfJ (Amt für Jugenarbeit). Leiterschaft und Nachbarschaft profi tieren beide von persönlicher Nähe, daher werden wir uns an den Abenden ungezwungen austauschen und gemeinsam feiern. Nutzt diese Chance für euren Verein und bringt viele verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus eurem CVJM mit!

TEILNEHMER/-INNEN: Verantwortliche Mitarbeiter/-innen und Personen in CVJM-Leitungsverantwortung UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels KOSTEN 2017: Verdiener: 109,- Euro, Nichtverdiener: 99,- Euro LEITUNG: Das Leitungsteam des CVJM Bayern LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER 2017/2018: 378300/388300

Ihr seid als Leiter und Multiplikatoren in Euren Ortsvereinen unterwegs. Bei der Gesamt-Mitarbeitertagung haben wir besonders im Blick, dass auch ihr als Multiplikatoren gute Impulse und Glaubensvergewisserung bekommt. Jesus: „Ich stärke euch!“ wird 2017 unser Thema sein, das uns in den Jahresschwerpunkt 2018 der inhaltlichen Arbeit des Landesverbandes Bayern hineinnimmt. Wir freuen uns auf Dich, auf Euch, die Zurüstung durch Gottes Wort, Glaubensvergewisserung, praktizierte lebendige Mitarbeitergemeinschaft, Anbetung, die Gemeinschaft untereinander und auf SEIN Wirken. Wir freuen uns sehr, dass Dr. Mihamm Kim-Rauchholz, Professorin für Griechisch und Neues Testament an der Hochschule Liebenzell und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm dabei sein werden. Natürlich ist auch dein gesamtes CVJM-Bayern Landessekretärsteam dabei. (Die Infos für die Gesamt-Mitarbeitertagungen der Folgejahre stehen ab Juli des jeweiligen Jahres zur Verfügung)

TEILNEHMER/-INNEN: Mitarbeiter/-innen der bayerischen CVJM und deren Partner/-innen/Kinder UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels KOSTEN 2017 mit/ohne CVJM-Karte: Nichtverd.: 117,-/127.- Euro Verdiener: 132,-/142,- Euro Kinder 9-13: 92,-/97,- Euro; 7-8: 82,-/87,- Euro; 3-6: 62,-/67,- Euro LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER 2017/2018: 378200/388200


20 „Mein Herz schlägt für Gott. Und für Sound und Groove, womit ich ihm Ehre bereiten möchte.“ Das Cajon hat sich in den letzten anderthalb Jahrzehnten als Mini-Schlagzeug im Unplugged-Bereich verbreitet und etabliert. Benedikt vermittelt dir Grundlagen und Profi-Tipps zu seinem System, mit dem er das Schlagzeug am Cajon ‚simuliert‘.

HERZBRAND

DEINE K R EA T I V S E M I NA R TA G E 2 3 . -2 6 . 0 3 . 2 0 1 8 W I L H E L M - L Ö H E -S C H U L E I N N Ü R N B E R G

Wofür brennt dein Herz? Bei H E R Z B R A N D geht es um deine von Gott geschenkten Gaben und Fähigkeiten. Pack deine Sachen und komm dazu. Auf dich warten vier Tage voll mit musisch-kreativen Seminaren, die von hochkarätigen Seminarleitern betreut werden. Diese Tage werden dein Herz und dein Umfeld (wieder) zum Brennen bringen.

„Mein Herz schlägt für Menschen und Musik, die mitreißt und berührt!“ Bei Debby lernst du Tipps und Tricks zum Sologesang sowohl für die Bühne als auch fürs Studio. Die Halbamerikanerin sang schon fürs Team Bourani bei „The Voice of Germany“ und hat gerade ihr zweites Soloalbum veröffentlicht. Bitte bring für dieses Seminar Playbacks von zwei Lieblingssongs auf USB-Stick mit.

„Meine Vision ist es, Glaube und Musik zu verbinden und durch die Musik das auszudrücken und weiterzugeben, was ich in meinem Leben erfahren durfte – die unglaubliche Liebe Gottes für mich. Ob du blutiger Anfänger bist oder schon vier Akkorde kannst, DU bist herzlich willkommen.“

„Mein Herz brennt für coole Musik, die mich und andere berührt und dafür, dass Gitarristen bessere Gitarristen werden.“ Chris Halmen, Bandleiter und Gitarrist der christlichen Pop-Rock-Band EBENBILD, C-Pop Kirchenmusiker und Bandcoach bringt dir coole Chords, Grooves und Schlagmuster bei.

Ganz nach dem Motto „Be the keeper of the GROOVE!!!“ oder einfach: „Warum ist der Bass das geilste Instrument in einer Band?“ lernst du hier Grundlagen des Bass-Spiels, Techniken der linken und der rechten Hand, Timing, Harmonie-Zusammenhänge und Tipps zum richtigen Equipment.

„Mein Herz brennt dafür, dass junge Menschen ihre von Gott geschenkte Kreativität entdecken und einsetzen!“ Du möchtest gerne aktuelle (Lobpreis-) Songs so begleiten können, dass es auch wirklich gut klingt? Vielleicht spielst Du auch in einer Band und suchst immer wieder nach den richtigen Sounds? Dann bist Du hier richtig!

„Mein Herz brennt für meine Familie, guten Kaffee, laute Rapmusik, Lesen und Predigen. Aber vor Allem brennt mein Herz für Jesus und dafür, seine radikale Liebe (besonders an die Außenseiter) weiterzugeben.“ Rappen, das ist Timing, Texten, Lebensstil, ein Haufen Spaß – find raus, was das heißt.

„Mein Herz brennt dafür, dass Menschen und Gemeinden nicht nur wissen was sie glauben – sondern auch lernen es zu präsentieren.“ Katrin hat schon früh beim Radio und auf Festivals moderiert, heute ist sie Opernsängerin am Staatstheater in Nürnberg. Nebenbei coacht sie andere, die sich vor Mikros, Scheinwerfern und Kameras nicht (mehr) verstecken wollen und auf der Suche nach ein paar Moderations-Kniffen sind.

unter der Leitung von Ralf Sprenger. Dein Herz brennt für Technik, aber deine Kabel verdrehen sich dauernd, dein Sound klingt in der Kirche noch nicht ordentlich und du weißt nicht, wofür eine DI-Box gut sein soll? Anfänger und Routiniers kommen hier auf ihre Kosten.

„Ich liebe Tanz und ich liebe es, Tanz zu unterrichten, weil es hilft, Wege zu finden, seine Gefühle und sich selbst auszudrücken. Mein Herz brennt für junge Menschen und dafür, zu sehen, wie sie ihr Potenzial ausschöpfen.“


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

21

„Ich mache bei „Herzbrand“ mit, weil ich Bock habe, der Kreativität, die der Creator himself in uns gelegt hat, Ausdruck zu verleihen und diese Leidenschaft zu teilen.“ In diesem Seminar geben sich Theorie und Praxis ein High Five und du erfährst mehr darüber, wie man einen Blog erstellt, diesen mit Leben füllt und wo die Chancen und Grenzen liegen.

„Fotografie ist eine Leidenschaft für mich, weil sie mir die Möglichkeit gibt, einen Moment, einen Augenblick, eine Geschichte oder ein Gefühl einzufangen. Ich liebe es, junge Christen zu ermutigen und auf ihrem Weg zu unterstützen. Ich liebe es, wie Kunst und Mission vereint werden können.“ Hier lernst du deine Kamera kennen und holst dir Tipps zu Bildidee, Motiv, Perspektive und zum Einsatz deiner Bilder.

„Mein Herz brennt für lebendige Menschen, die frei in Christus sind: Frei in ihren Gaben, in ihren Beziehungen und dadurch frei in ihrer Berufung.“ Bei Janina findest du Antworten auf die Fragen: Wie schreibe ich einen Slam Poetry-Text? Wie trage ich ihn vor und wie schaffe ich damit einen neuen Zugang zu Worten und Menschen?

„Mein Herz brennt für wertungsfreie Kreativität.“ Tom Dinkel kommt aus Esslingen bei Stuttgart. Seit vielen Jahren arbeitet er ehrenamtlich mit Kindern und benutzt dabei viele kreative Methoden. Sketchboard ist eine zeichnerische Methode, biblische Geschichten zu erzählen. Es sieht professionell aus, ist super einfach zu lernen und fesselt Kinder genauso wie Erwachsene.

„Mein Herz schlägt schon immer für das ­Theater! Das Ganze in die christliche Jugendund Gemeindearbeit zu bringen, ist meine große Leidenschaft.“ Egal ob das klassische Thea­ terstück oder auch mal eine Musical-Predigt, Theater-Andachten oder evangelistisches Straßentheater, hier lernst du Tipps und Tricks für Laienschauspieler kennen.

„Dein brennendes Herz und deine Gestaltung sollten eines gemeinsam haben: dass sie weit gesehen werden! Let your light shine und so! Du willst ein Projekt (Plakat/Flyer/ Webanzeige/Magazin) stimmig gestalten oder Gestaltungsgrundlagen lernen? Machen wir – und stellen dann dein Werk aus, wenn du magst.“ Helge ist Kommunikationsdesigner und macht die Öffentlichkeitsarbeit für den CVJM Bayern.

Eine Entdeckungstour für Interessierte und Fortgeschrittene mit vielfältigem Angebot bezüglich Farbtheorie, Bildgestaltung, Materialvielfalt, vom Foto zum Gemälde „Prozessbegleitung“, erwartet uns in lockerer Atmosphäre und guter Gemeinschaft. Dazu gibt es biblische Impulse zu Kreativität in der Bibel, den Wert der Kunst in der Geschichte und der göttlich/gesellschaftliche Auftrag an die gestaltende Kunst in der heutigen Zeit. Am Ende hast du die Gelegenheit, deine Werke im Plenum zu präsentieren.

Kochen ist eine große Kunst – Mit dem gastronomischen Fachmann Majeddin Aldirani aus Damaskus wirst du in die syrische Küche entführt und lernst, selbst andere mit arabischer Küche zu verwöhnen.

ZUSÄTZLICHE WORKSHOPS: Du kannst dich nur für ein Seminar anmelden. Allerdings bieten wir zusätzliche Workshops an, von denen du dir direkt vor Ort zwei aussuchen kannst. Du hast die Wahl zwischen „Bandcoaching“, „Probengestaltung als Band“, „Bühnenperformance“, „Songwriting“, „Home Recording“, „Screen Printing“, „Lettering“ oder „Grundlagen im Puppenspiel“. TEILNEHMER/-INNEN: Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren, mindestens 75 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg. Übernachtung auf eigener Isomatte und Schlafsack im Massenquartier in Klassenräumen KOSTEN bis 31.12.2017: 100,- Euro. Danach 125,- Euro LEITUNG: Thomas Göttlicher, Michael Götz, Angelina Reiter und Team LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M (An-/Abreise nicht enth., selbstorganisiert) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 386570 KOOPERATIONSPARTNER: YWAM Nürnberg/JMEM

(Jugend mit einer Mission) Nürnberg hat die Vision, junge Menschen zusammenzubringen, gemeinsam kreativ zu sein und zu sehen, wie Gott Kunst gebrauchen kann. Popularmusikverband Bayern e.V.

Der christliche Popularmusikverband tritt ein für mehr Popularmusik in Kirche, Gottesdienst und Gesellschaft. Wir wollen, dass sich christlicher Glaube mit moderner Musik Gehör verschafft.

YWAM NÜRNBERG


22

DE I N E C VJ M B AY E R N S E M I N A RE

B A S IS – DA S G RU N DL AG E NS E M I N A R I M C VJ M B AY E R N 3 0.10.- 02.11. 2017 / 2 9.10.- 01.11. 2018 C VJM - Burg Wer nfels

T ZEP N O ES K sagen? Wir wollen ausprobieren, wie aus einem biblischen Vers NEU oder einer Geschichte eine Andacht wird, die auch Kinder von heute anspricht. Unterschiedliche Andachtsformen, wichtige Schritte zur Vorbereitung und Tipps und Tricks werden vermittelt. Natürlich kannst du deine, auf dem Seminar vorbereitete Andacht, selbst an der Seminargruppe ausprobieren. Voraussetzung: Young Leaders

SEM I N A R FÜ R E I N S T E I G E R Vier Tage für Mitarbeiter in der Kinder-, Kindergottesdienst, Jungschar- und Konfirmandenarbeit, die persönlich, fachlich und geistlich weiterkommen wollen. Vier Tage kannst du erste Schritte gehen, Erfahrungen intensivieren und dich mit anderen Mitarbeitern aus ganz Bayern austauschen. Sei mit dabei! (Hier ist das Programm für 2017 aufgeführt. Im Folgejahr wird das Programm ganz ähnlich aussehen und ab Juli 2018 online abrufbar sein unter www.freizeiten.cvjm-bayern.de). BASISKURS – YOUNG LEADERS KIDS (Freizeitnummer 377110 – 4 Seminare) Das perfekte Grundlagenpaket für deine Mitarbeit in einer Gruppe. Was bedeutet es, Mitarbeiter zu sein? Wie gelingen Spiele und biblische Inhalte? Worauf muss ich achten, wenn mir Kinder anvertraut sind? Viele solcher Fragen mit Praxisbezug werden wir durchdenken. BASISKURS – YOUNG LEADERS TEENAGER (Freizeitnummer 377120 – 1 Seminar) Inhalte ähnlich wie bei „Young Leader Kids“, allerdings zugeschnitten auf die Arbeit mit Teenagern. BASISKURS – KONFICASTLE BASICS (Freizeitnummer 377130 – 3 Seminare) Konfi Castle ist mehr als ein Erlebnis! Hier gibt’s wichtige Basics als Grundvoraussetzung und Bedingung zur Mitarbeit beim Konfi Castle oder im Konfi rmandenunterricht. BASISKURS – SPIELEPÄDAGOGIK (Freizeitnummer 377250) Spielen – wieso? In diesem Kurs bekommst du die Grundlagen der Spielepädagogik vermittelt und probierst sie gleich aus. Welche Spiele gibt es? Wie setze ich sie richtig ein und wie macht es Kindern und Mitarbeitern richtig Spaß? Was ist eine Spielekette? Viele (neue) Spiele und neue Ideen warten auf dich. Voraussetzung: Young Leaders BASISKURS – ANDACHTEN HALTEN – EINSTEIGERKURS (Freizeitnummer 377211) Eine Andacht – was soll ich denn da

BASISKURS – ANDACHTEN HALTEN UND ERZÄHLEN (Freizeitnummer 377221) Du hast bereits gelernt, wie man eine Andacht richtig vorbereitet und hält? Dann hast du jetzt die Möglichkeit deine Fähigkeiten in diesem Bereich weiter auszubauen. Unterschiedliche Andachtsformen und Methoden richtig zu platzieren, werden dir dabei helfen. Die Grundlagen und Übungen zum Erzählen sollen dir eine weitere Hilfestellung bieten. Dabei werden dir die neu erworbenen Fähigkeiten in Sachen Erzählen nicht nur beim Halten von Andachten nützlich sein. Darüber hinaus kannst deine Erfahrungen mit anderen austauschen und sicher neue Impulse bekommen. Per Videoanalyse wird auch an Körpersprache, Mimik und Sprache gefeilt. Voraussetzung: Young Leaders BASISKURS – JULEICA – PÄDAGOGISCHE KOMPETENZEN GEWINNEN (Freizeitnummer 377140) Warum kichern meine Mädels ständig und wie bekomme ich die „Zappel-Philippe“ dazu, mir zuzuhören? Mit solchen Fragen muss sich jeder Mitarbeiter mal beschäft igen. Wie kann ich als Mitarbeiter auf die Gruppe und die Entwicklung der Kids richtig eingehen? Welche Rechte und Pfl ichten habe ich als Mitarbeiter und woher bekomme ich Hilfe? Hier bekommst du Antworten. Um die JuLeiCa zu beantragen, musst du diesen Kurs bei deinem KJR nachweisen. Beantragen auf www.cvjm-bayern.de. Voraussetzung: Young Leaders BASISKURS – ERLEBNISPÄDAGOGIK (Freizeit-Nr. 377230) Elemente aus der christlichen Erlebnispädagogik kennenlernen, Gruppen in einer erlebnispädagogischen Aufgabe anleiten, Botschaft transportieren lernen und Glaube erlebbar machen – darum geht’s in diesem Seminar. Voraussetzung: Young Leaders

TEILNEHMER/-INNEN: Mitarbeiter/-innen, oder alle die es werden wollen aus Jungscharen, Kindergruppen, Kindergottesdienst, und alle, die gerne bei Konfi Castle mitarbeiten wollen. Mindestalter: 14 Jahre. Mindestens 180 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels KOSTEN 2017 und 2018 mit/ohne CVJM-Karte: Bei Anmeldung bis zum 01.10.2017 115,-/125,- Euro. Danach je 10,- Euro mehr LEITUNG: Gunder Gräbner und Tim Herzog mit einem Team aus erfahrenen haupt- und ehrenamtlichen Seminarleitern LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M (An-/Abreise nicht enth., selbstorganisiert) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V.


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

23

FOKUS – DA S AU FB AUS E M I N A R I M C VJ M B AY E R N 27.-3 0.10. 2017 / 26 .-2 9.10. 2018 C VJM - Burg Wer nfels Z KON S E NEU

EPT SCHWIERIGKEITEN NICHT AUSWEICHEN! (Freizeitnummer 377350) Was tun, wenn Kinder auf Freizeiten Heimweh bekommen? Wie reagieren, wenn Jungscharler mein Programm ständig „zerstören“? Was tun, wenn sich Kinder untereinander anfeinden oder mobben? FOKUS TEENS - DEINE SEMINARAUSWAHL

SEM I N A R FÜ R F O R T G E S CHR I TTE NE Vier Tage voller neuer Ideen, tiefer Einblicke, Zeit zum Ausprobieren und Weiterentwickeln, Vernetzung und Erfahrungsaustausch in CVJM-Gemeinschaft. Sei dabei! (Hier ist das Programm für 2017 aufgeführt. Im Folgejahr wird das Programm ganz ähnlich aussehen und ab Juli 2018 online abrufbar sein unter www.freizeiten.cvjm-bayern.de). FOKUS JUNGSCHAR - DEINE SEMINARAUSWAHL CHRISTLICHE ERLEBNISPÄDAGOGIK FÜR KINDER ZWISCHEN 8-13 JAHREN (Freizeitnummer 377330) Elemente aus der Erlebnispädagogik kennenlernen, Gruppen in einer erlebnispädagogischen Aufgabe anleiten, Botschaft transportieren lernen und Glaube erlebbar machen. DEM LUKAS ÜBER DIE SCHULTER GESCHAUT! (Freizeitnummer 377310) Lukas hat sich nicht damit begnügt, die Geschichte von Jesus Christus aufzuschreiben, sondern hat für seinen Freund gleich noch ein zweites Buch, die Apostelgeschichte, geschrieben. Was hat ihn dazu bewegt? Welche Schwerpunkte setzt er? Tauch ein in die Botschaft des Lukas-Evangeliums und der Apostelgeschichte. MITARBEITER SEIN! (Freizeitnummer 377340) Was sind die Herausforderungen, die Ansprüche und Erwartungen, die an einen Mitarbeiter in der Kinder- und Jung schararbeit gestellt werden? Überprüfe dich selbst! Lass dich ermutigen und korrigieren. ABER NIEMANDEM ERZÄHLEN! (Freizeitnummer 377320) Immer wieder, vor allem bei Freizeiten, gibt es seelsorgerliche Gespräche mit Kindern. Was sind die Herausforderungen in solchen Gesprächen? Was muss ich wissen und was vermeiden? Wie ist es mit der Schweigepfl icht? Was tun, wenn ich von Missbrauch oder Gewalt in Familie oder Freundeskreis erfahre?

CHRISTLICHE ERLEBNISPÄDAGOGIK MIT TEENS (Freizeitnummer 377351) Elemente aus der Erlebnispädagogik kennenlernen, Gruppen in einer erlebnispädagogischen Aufgabe anleiten, Botschaft transportieren lernen und Glaube erlebbar machen. DAS ALTE TESTAMENT ALS DIE WURZEL DES NEUEN TESTAMENTS (Freizeitnummer 377311) Wo liest man bereits im AT etwas von dem, was das NT berichtet? Wo entdeckt man im NT Spuren des AT? Komm mit auf Spurensuche! JUGENDEVANGELISATION IM JUGENDKREIS (Freizeit-Nr. 377331) In den letzten Jahren entstanden viele neue, kreative Methoden, um Jugendliche zu Jesus einzuladen wie MovieTime, Bibel live oder Secret Places. Im Seminar lernst du verschiedene Modelle kennen und machst dich auf die Suche nach Wegen, sie in deinem Jugendkreis anzuwenden. GEISTLICHE VERANTWORTUNG MITARBEITENDER (Freizeitnummer 377341) Das Seminar bietet Einblicke in die geistliche Verantwortung für dich selbst, gegenüber deiner Gruppe, deinem Verein/deiner Gemeinde. Es sucht nach Wegen im Konfl iktmanagement und hilft dir, geistliche Verantwortungsbereiche zu erkennen und auszufüllen. HERAUSFORDERND PREDIGEN / ANDACHTEN HALTEN (Freizeit-Nr. 377321) Wie fordere ich bestimmte Gruppen von Jugendlichen in meiner Jugendarbeit durch Predigten oder Andachten heraus? Was fordert, provoziert und inspiriert Distanzierte, Gelangweilte, Verkopft e, Fromme oder Zweifelnde?

TEILNEHMER/-INNEN: Mitarbeitende aus der Kinder und Jugendarbeit, die ihr Wissen vertiefen wollen und Neues ausprobieren wollen. Mindestalter: 15 Jahre. Mindestens 180 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels KOSTEN 2017 und 2018 mit/ohne CVJM-Karte: Bei Anmeldung bis zum 01.10.2017 115,-/125,- Euro. Danach je 10,- Euro mehr LEITUNG: Daniel Gass und Dina Ketzer und Team LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M (An-/Abreise nicht enth., selbstorganisiert) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V.


24 W OR T TR A NS P OR T C VJ M B AY E R N B eginn 16 .-18 .11. 2018

T E AME V A N G E LI SA TI O N F ÜR JUN G E E RW A CHSE NE

Deine Fähigkeiten sind genial. Dein Potential ist größer als du denkst. Du willst von Jesus weitersagen und deine Predigt-Begabung als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher optimieren? Dann schau dir das hier an: CVJM Worttransport Bayern – Die Teamevangelisation Der WORT-TRANSPORT in verschiedenen Jugendwochen bei uns im CVJM Bayern. Du kannst als Verkündigerin oder Verkündiger dabei sein. WAS GEHT? Der CVJM-Landesverband Bayern e. V. möchte die bayerischen CVJM-Vereine in der Durchführung unterschiedlicher Formen der Jugendevangelisation unterstützen. Du kannst Teil eines jungen bayrischen CVJM-Teams für Jugendevangelisation werden. Mit ihm wirst du im Juni oder Juli 2019 für eine Woche unterwegs sein, um zeitgleich an verschiedenen Orten Jugendevangelisationen mitzugestalten und Menschen zum Glauben an Jesus einzuladen. Unser CVJM-Team wird so auf dynamische Weise den durchführenden Orten 2019 im Juli helfen, Menschen durch Jugendevangelisationen für Jesus zu gewinnen. WARUM EIGENTLICH? Du lernst dich selber besser kennen und kannst deine Verkündigungsgabe und deine kreativen Möglichkeiten ausbauen. Du kannst deine Begabungen real einsetzen, um die Liebe Jesu anderen weiterzusagen. Solche missionarische Einsätze schweißen zusammen, fordern geistlich heraus und machen Spaß. Dazu kommt, dass du auf eine geniale Weise angeleitet üben kannst, mutiger zu werden, um deinen Glauben weiter-

zusagen und Menschen zu Jesus einzuladen. Der Ort, der CVJM-Worttransport Bayern durchführt, profi tiert von der Unterstützung unseres Teams, den Einsätzen und natürlich den Veranstaltungen und Verkündigungen in der Jugendwoche. WAS PASSIERT GERADE UND DEMNÄCHST? Wir suchen bis Juni 2018 zuallererst einmal motivierte junge, ehrenamtliche Verkündiger/-innen, die Ende 2018 mit uns in die Vorbereitungen starten. Wir werden uns gemeinsam auf den Weg machen, um über evangelistische Verkündigung nachzudenken, sie ganz praktisch einzuüben und dann gut vorbereitet bei den Einsätzen im Juni oder Juli 2019 für Jesus zu werben. Die Orte, in denen die Wochen zeitgleich stattfi nden, suchen wir bis Oktober 2018. WER DABEI SEIN WILL, SOLLTE DIE TERMINE (SIEHE ZEITPLAN AUF DER NÄCHSTEN SEITE) UNBEDINGT BEACHTEN. Wer dabei ist, darf im bei den Jugendwochen 2019 in den CVJM-Orten in Bayern verkündigen und ist Teil des Teams. Wir sind gemeinsam untergebracht, refl ektieren, bereiten uns vor


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

25

A B E NTEU E R W I LDN IS PU R 1 2.-16 .02. 2018 C VJM - Burg Wer nfels und sind dann zu den Einsätzen in den verschiedenen Orten im selben Zeitraum unterwegs. Wir suchen motivierte Ehrenamtliche, die Freude an guter, evangelistisch zugespitzer Verkündigung haben. Deshalb suchen wir DICH für CVJM Worttransport Bayern! WANN DENN? ZEITPLAN PHASE A SCHULUNG DER VERKÜNDIGER/-INNEN 2018: 2018:

16.-18.11.2018 (Seminarblock 1) 08.12.2018 (Schulungs-Praxistag A)

2019: 2019:

08.-10.02.2019 (Seminarblock 2) 06.04.2019 (Schulungs-Praxistag B)

ZEITPLAN PHASE B ZEITPLAN PHASE B DURCHFÜHRUNG DER JUGENDWOCHEN

MITARBEITER S EMINAR

Vielleicht hast du schon einmal an einem erlebnispädagogischen Programm teilgenommen – aber sowas selbst durchführen? Warum nicht?! Wir wollen dir dafür gerne das nötige Handwerkszeug mit auf den Weg geben. Gemeinsam schauen wir, was Erlebnispädagogik ist und das nicht nur theoretisch. Auf dich warten spannende Aktionen! Außerdem wirst du auch selbst in die Rolle des Anleiters, der Anleiterin schlüpfen.

Juni oder Juli 2019 Sei dabei und probiere es aus! Absolut empfehlenswert für alle, die in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert sind!

UND WENN ICH FRAGEN HABE? Weitere Infos für zukünft ige Verkündiger/-innen und Orte, die eine Jugendwoche durchführen wollen mit CVJM Worttransport Bayern gibt es bei:

Die Leitung haben Jakob und Clemens Schlosser. Beide sind ausgebildete Erlebnispädagogen und Clemens bietet ab 2018 für Schulklassen und alle anderen Gruppen auf der Wernfels erlebnispädagogische Programme an.

MARTIN SCHMID: SCHMID@CVJM-BAYERN.DE, TELEFON 09874 504869 oder unter WWW.WTB.CVJM-BAYERN.DE

TEILNEHMER/-INNEN: 18-38 Jahre, 6-12 angehende Verkündigerinnen und Verkündiger (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: Während der Durchführungswochen in den Gemeinden vor Ort LEITUNG: Martin Schmid, Dina Ketzer, Daniel Gass und Ben Seiler KOSTEN: 290,- Euro LEISTUNGEN: VP (während der Durchführungswoche), L, M P, U (An-/Abreise nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert) VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387580

TEILNEHMER/-INNEN: Mitarbeiter ab 15 Jahre, mindestens 15 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) UNTERKUNFT: CVJM-Burg Wernfels LEITUNG: Clemens Schlosser, Jakob Schlosser KOSTEN bis 15.12.2017, mit/ohne CVJM-Card: 139,-/149,- Euro. Danach je 10,- Euro mehr LEISTUNGEN: U, VP, P, L, M An- und Abreise sind nicht enthalten, erfolgen selbstorganisiert VERANSTALTER: CVJM-Landesverband Bayern e. V. FREIZEITNUMMER: 387520


26

Fragen zu Reisen beantwortet Petra Dümmler gerne: 0911/62814-32, urlaub@cvjm-bayern.de

A DV E NT I N DR E S DE N U N D M E ISS E N

IS R A E L mit Jordanien

01.- 03 .1 2. 2017

2 3 .0 5.- 03 .0 6 . 2018

BUS R E I S E

FL UGREIS E

WWW.REISEN.CVJM-BAYERN.DE

WWW.REISEN.CVJM-BAYERN.DE

„Weißes Gold“, barocker Glanz, traditionelle Märkte Herzliche Einladung zu einem Wochenend-Trip nach Meißen und ins adventliche Dresden!

Israel von Nord bis Süd – mit Tagesausflug nach Jordanien! Erkunden Sie mit uns Israel vom hohen Norden (Obergaliläa und Golan) bis in den äußersten Süden (Elat am Roten Meer).

Wir bestaunen gleich am ersten Tag in der berühmten Meißener Porzellanmanufaktur das „weiße Gold“ und seine Herstellung. Am Samstag nimmt uns Wolfgang Freitag, der ehemalige Generalsekretär des CVJM Sachsen, mit auf eine Tour durch „sein Dresden“. Nachmittags besteht die Möglichkeit, in der Gruppe weitere „Schmankerl“ der Stadt zu besuchen. Außerdem werden wir Zeit haben, um über die vielen Weihnachtsmärkte der Stadt zu schlendern (z. B. den berühmten Striezelmarkt). Wer möchte, kann am Abend auch eine der vielen Veranstaltungen in der Stadt besuchen. Am Sonntag besuchen wir am Vormittag den Gottesdienst zum 1. Advent in der Frauenkirche, bevor wir am Nachmittag mit dem Bus wieder nach Nürnberg zurückfahren. Am besten gleich den Sonderprospekt in unserer Geschäft sstelle anfordern. Es gibt nur noch wenige freie Plätze.

TEILNEHMER/-INNEN: Erwachsene, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) VERANSTALTUNGSORT: CVJM Schiff auf der Elbe LEITUNG: Petra Dümmler und Wilfried Elfl ein KOSTEN: Doppelkabine/Dreierkabine im Unterdeck 265,-/255,- Euro pro Person. Alle Kabinen auf dem Oberdeck und alle Einzelkabinen sind bereits ausgebucht. LEISTUNGEN: U, HP, P, M, An- und Rückreise im Bus ab/nach Nürnberg. Zustieg im Raum Hof möglich VERANSTALTER: CVJM Bayern Reise- + Service GmbH REISENUMMER: 372108

Wir erleben zunächst die grünen Landschaft en rund um den See Genezareth mit vielen biblischen Stätten, dann das Tote Meer und die Wüste mit der Festung Massada. Von Elat am Roten Meer aus erkunden wir einen Tag Jordanien (Petra / Wadi Rum). Dann geht es durch die Negev-Wüste ins quirlige Jerusalem, wo uns viele Sehenswürdigkeiten erwarten. Auch Bethlehem steht auf unserem Besichtigungsprogramm. Wir werden mit zwei Bussen unterwegs sein. An den meisten Tagen wird es die Möglichkeit geben, zwischen zwei verschiedenen Ausfl ugsmöglichkeiten zu wählen. Neben viel Kultur und Landschaft genießen wir die Gemeinschaft als christliche Reisegruppe und treff en uns unter anderem zu Gottesdiensten und Andachten. Am besten gleich den Sonderprospekt zu der Reise anfordern. Dieser erscheint im September 2017.

TEILNEHMER/-INNEN: Erwachsene, mindestens 50 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) LEITUNG: Hans-Helmut Heller, Silke Igel, Pfr. Armin Kübler, Diakon Friedrich Rößner KOSTEN: Bitte Sonderprospekt mit allen Leistungen und Preisen anfordern. LEISTUNGEN: Flüge ab/nach München, ggf. Bustransfer zum Flughafen München (und zurück) ab Nbg, Besichtigungsprogramme. VERANSTALTER: CVJM Bayern Reise- + Service GmbH REISENUMMER: 382104


Anmelden unter: www.reisen.cvjm-bayern.de

27

H A M BU RG Tor zur Welt!

P O LE N Der Süden

1 2.-16 .07. 2018

31.0 8 .- 0 9.0 9. 2018

BUS R E I S E

BUS REIS E

WWW.REISEN.CVJM-BAYERN.DE

WWW.REISEN.CVJM-BAYERN.DE

Unsere Busreise führt uns in den hohen Norden unseres Landes. Die alte Handels- und Hafenstadt, die seit Jahrhunderten für sich proklamiert, ein „Tor zur Welt“ zu sein, hat in der Tat sehr viel zu bieten.

Nach unserer Reise in Polens Norden (Masuren) im Jahr 2015, werden wir im Sommer 2018 den Süden Polens erleben. „Schlesien“ und „Galizien“ sind historische Namen für die Regionen, die wir erkunden werden.

Neben der Speicherstadt und dem „Michel“ werden wir natürlich auch die Elbphilharmonie besichtigen.

Die erste Nacht verbringen wir im wunderschönen Görlitz in der Oberlausitz. Die Schwerpunkte unserer Reise bilden aber die geschichtsträchtigen Städte Breslau und Krakau, die in den vergangenen Jahrzehnten wunderschön restauriert wurden. Neben vielen Besichtigungen, die wir gemeinsam unternehmen werden, wird es auch optionale Ausfl ugsangebote geben, z. B. einen Tagesausfl ug nach Auschwitz. Am Ende unserer Reise werden wir das Riesengebirge besuchen, dort einige Orte besichtigen und auch die herrliche Landschaft (Schneekoppe) genießen. Die Gemeinschaft untereinander ist uns wichtig, es wird täglich eine Andacht geben. Geplant ist auch der Besuch des Sonntagsgottesdiensts der deutschen evangelischen Gemeinde in Breslau. Der Prospekt mit allen Details zur Reise erscheint im November 2017.

Darüber hinaus wird es eine Hafenrundfahrt geben. Geplant ist außerdem ein Besuch bei Bibel-TV und der Seemannsmission. Es besteht die Gelegenheit, an einem Abend ein Konzert oder ein Musical zu besuchen. Am Sonntag besuchen wir gemeinsam einen Gottesdienst, tägliche Andachten gehören zum festen Programm. Apropos „Tor“ und „Welt“: Die Reise fi ndet während der Fußballweltmeisterschaft in Russland statt. Fußball-Fans haben natürlich die Möglichkeit, am Sonntagnachmittag das Endspiel z. B. bei einem Public-Viewing zu verfolgen.

TEILNEHMER/-INNEN: Erwachsene, mindestens 20 TN (Nr. 8 der Reisebedingungen) LEITUNG: Hans-Helmut Heller LEISTUNGEN UND KOSTEN: Busreise, 4* Hotel. Bitte fordern Sie für weitere Details und Preise zur Reise den Sonderprospekt an.

TEILNEHMER/-INNEN, LEISTUNG, KOSTEN, VERANSTALTER: siehe Hamburg, LEITUNG: Petra Dümmler und Rainer Dick REISENUMMER: 382113

W E ITE RE R RE IS ETI PP Salzburg mit Salzburger Adventsingen 3 0.11.- 02.1 2. 2018 , Prosp ek t ab 1 2. 2017

Dieser erscheint im November 2017. VERANSTALTER: CVJM Bayern Reise- + Service GmbH REISENUMMER: 382106

BUS REIS E


28 I N FORM ATI O NE N ZU M KON FIC A S TLE UN D Ö KUC A S TLE 2019 C VJM - Burg Wer nfels

Nicht selten erzählen Konfi rmanden oder Firmlinge, dass das „Konfi Castle“ beziehungsweise „Öku(mene)Castle“ ihr Höhepunkt in der Konfi rmandenzeit war. Dort ist ihnen inmitten eines Feuerwerk jugendgemäßer Programme noch einmal deutlich geworden, wozu und zu wem sie bei der Konfi rmation „Ja“ sagen – nämlich zu Jesus, der sie unendlich liebt und zu der Gemeinde, die ihnen in der Konfi -Zeit eine Heimat anbietet. Wir wollen dabei helfen, dass die Konfi rmandinnen und Konfi rmanden gerne an ihre Konfi rmandenzeit zurückdenken.

SO LÄUFT DAS ANMELDEVERFAHREN FÜR 2019

Knapp 100 Gemeinden sind jährlich auf 13 regional eingeteilten Konfi Castles mit über 2000 Konfi s und Firmlingen dabei. Habt ihr in eurer Gemeinde auch Interesse? Arbeitet ihr als CVJM mit Gemeinden eng zusammen und wollt sie einladen, auf das Konfi Castle mitzukommen?

Diesen Terminvorschlag können die Gemeinden bis zum 26. Februar 2018 annehmen oder nicht. Falls der Termin nicht möglich ist, suchen wir gemeinsam nach einer Lösung.

Dann informiert euch beim Konfi Castle-Leiter Micha Mohr oder der Konfi Castle-Expertin im Landesverband Petra Dümmler. Leitung und Koordination: Micha Mohr, die Landessekretäre & ein 200 köpfi ges Team von CVJM-Ehrenamtlichen Anmeldung: Petra Dümmler, urlaub@cvjm-bayern.de Gemeinden, die noch nicht im Terminvorschlags-Verteiler sind, können sich gerne unter 0911 62814 32 (Petra Dümmler) oder urlaub@cvjm-bayern.de mit aufnehmen lassen.

Am 12. November 2017 (beim Vorbereitungstreff en für Konfi Castle 2018 auf der Burg Wernfels) erhalten die KonfiCastle-Gemeinden 2018 Ihren Terminvorschlag für 2019. In den Tagen danach schicken wir auch den Gemeinden, die 2016 oder 2017 teilgenommen haben, einen Terminvorschlag mit der Post zu. Ebenso allen weiteren Gemeinden, die bei uns Interesse am Konfi Castle 2019 bekundet haben.

Ab 05. März 2018 verschicken wir die Reservierungsbestätigungen und Anmeldeunterlagen. Bis zum 18. Juni 2018 schicken uns die Gemeinden ihre formelle Anmeldung zu. Sie erhalten dann eine Buchungsbestätigung/Anzahlungsrechnung. Ab diesem Zeitpunkt ist die Buchung dann auch für die Gemeinden verbindlich. Am Sonntag, den 11. November 2018 treff en wir uns dann mit allen Pfarrerinnen und Pfarrern und ehrenamtlich Mitarbeitenden am Nachmittag zu unserem großen Vorbereitungstreffen. Bis zum Mittwoch 14. November 2018 benötigen wir von den Gemeinden der FrühjahrsCastles 2019 die Listen aller Teilnehmenden (für die HerbstCastles bis zum 17. Juli 2019). Die Gemeinden erhalten dann ihre Restbetragsrechnungen. Weitere Abrechnungen erfolgen erst nach dem Castle.


C VJ M -S TI F TU NG

C VJ p ro EMATION .V. INMFOR EN

Hilfe zur Sicher ung der mis sionar is chen Jugendar b eit de s C VJM Bayer n

D er Freunde sund Förder verein de s C VJM B ayer n

Möchten Sie mithelfen, die Zukunft christlicher Jugendarbeit zu sichern? Mit der 1997 gegründeten Bayerischen CVJM-Stift ung soll die missionarische Jugendarbeit des CVJM Bayern auf eine sichere finanzielle Basis gestellt werden.

29

pro

Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

Ko nfi- und ÖkuCastl e

2019

Im Umfeld des CVJM Bayern fi nden sich zahlreiche Freunde und Förderer, die sich der Arbeit des Landesverbandes sehr verbunden fühlen. Als Dachorganisation können dem Landesverband aber nur Vereine und keine Personen beitreten. Durch den CVJMpro gibt es die Möglichkeit einer Mitgliedschaft , die eng an den CVJM Bayern gebunden ist, unabhängig von der Mitgliedschaft in einem Ortsverein. Mit den Mitgliedsbeiträgen (ab 2,- Euro pro Monat) werden gezielt Projekte des Landesverbandes gefördert. Darüber hinaus unterstützen viele Mitglieder die missionarische Arbeit des CVJM Bayern durch ihr Gebet und ihre Mitarbeit bei Freizeiten und in Gremien.

Wenn Sie Interesse haben, Stift er zu werden, dann FORDERN SIE UNSERE BROSCHÜRE AN ODER KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE PERSÖNLICH unter 0911 628140 oder info@cvjm-bayern.de

Ansprechpartner im Büro: Hans-Helmut Heller, Telefon 0911 62814 20 Vorsitzender des Stift ungsrats: Volker Roßner Schirmherr: Dr. Günther Beckstein

Vorsitzender des CVJMpro e.V.: Martin May Einfach Infofl yer anfordern und Mitglied werden: 0911 628140, info@cvjmpro.de, www.CVJMpro.de

Ich bin pro ...

STIFTUNGSKONTO: HypoVereinsbank Nürnberg, IBAN: DE46 7602 0070 0003 2434 00 BIC: HYVEDEMM460 WWW.BAYERISCHECVJMSTIFTUNG.DE

In einer katholischen Kirchengemeinde bin ich groß geworden, habe dort im Glauben Wurzeln geschlagen. Später, als Jugendliche und junge Erwachsene blieb auch die Zeit des Suchens und Zweifelns nicht aus. Auf einer Norwegen-Freizeit mit dem CVJM Bayern ist dann mein Horizont erweitert worden. Ich habe wichtige Impulse erhalten, die mein Gottvertrauen stärkten. Und ich habe neue Formen kennengelernt, den Glauben im Alltag zu leben. Heute bin ich aus familiären Gründen in einer evangelischen Gemeinde beheimatet und fühle mich dort sehr wohl. Die CVJMpro-Mitgliedschaft ermöglicht es mir, weiterhin über die Aktivitäten des CVJM informiert zu sein. Ich lese gerne Beiträge im CVJM Magazin und lasse mich immer wieder anregen, Veranstaltungen zu besuchen. Mit Staunen erlebe ich dann die Intensität und Begeisterung, mit der die Botschaft Jesu von vielen Menschen transportiert wird. Maria Liebig, Pegnitz


1

3

4

5

6

7

1 CVJM-Burg Wernfels 200 Betten Burgweg 7-9, 91174 Spalt Seit 1925 das Zentrum der bayerischen CVJM-Arbeit 09873 976120 www.burg-wernfels.de

2 Hier findet unter anderem das jährliche Highlight „Missio-Camp“ statt

Auf der Burg Wernfels finden neben dem jährlichen CVJM-Burgfest jede Menge Freizeiten und Events statt.

2 HOHE RHÖN Tagungs- und Erholungszentrum 130 Betten, Fischzucht 1-9, 97653 Bischofsheim 09772 93040 www.hohe-rhoen.org 21 2

3 CVJM Freizeit- und Tagungsstätte Altenstein 140 Betten Am Schwimmbad 6 96126 Maroldsweisach 09535 92210 www.cvjm-altenstein.de

3 Schweinfurt

8 Bamberg

Würzburg

11 12 10 Erlangen 15 14 Nürnb. 16

4 CVJM Freizeitheim Schwarzenbach/Saale 36 Betten | Schillerstraße 14 95126 Schwarzenb. a. d. Saale 09284 6179 | www.cvim.de Eine Institution im Jahresplan: Die Pfingsttagung in Bobengrün

1

5 CVJM Freizeitheim Bobengrün, 24 Betten und Zusatzmatratzen Am Mühlberg 3 95138 Bad Steben 09288 8157 www.cvjm-bobengruen.de

6 CVJM Waldheim Selbitz 30 Betten, Wildenberg 35 95152 Selbitz 09280 5591 www.gruppenhaus.de

Augsburg München Memmingen

7 CVJM Heim Trogen 24 Betten Regnitzstraße 11a 95183 Trogen 09281 47677 www.cvjm-trogen.de

8

8 CVJM Bamberg Freizeithaus in Burglesau Bis zu 30 Betten und Zeltmöglichkeit 0951 2996766 www.cvjm-bamberg.de

9

9 CVJM Erlangen Waldheim Dachstadt Natur pur! 36 Betten 09131 21827 buero@cvjm-erlangen.de www.cvjm-erlangen.de

9

17 Kempten

19

10

10 CVJM Erlangen Gerhard-Löffler-Freizeitheim Stierhöfstetten 74 Betten 09131 21827 www.stierhoefstetten.de


11 CVJM Heim Haag Steigerwald 37 Betten Haag 28 1/2 96160 Geiselwind verwaltung@cvjm-haag.de www.cvjm-haag.de

11

12

13 5

6 7 4 22

14

Bayreuth

15

13 Amberg

Regensburg

CVJM-FREIZEITHÄUSER IN BAYERN

16

17

Weitere Infos unter www.cvjm-gastfreunde.de

18

12 CVJM Würzburg Freizeitzentrum im Steigerwald 151 Betten, Neuebersbacher Str. 30, 91481 Münchsteinach 0931 30418963 www.cvjm-wuerzburg.de 13 CVJM Nbg-Lichtenhof Landheim, 24 Betten Hersbrucker Weg 12 91238 Engelthal www.cvjm-nuernberg.de/ haeuser/ das-landheim-in-engelthal 14 CVJM-Wilhermsdorf Urige „Sepplhüttn“ und Zeltplatz 90579 Langenzenn-Burggrafenhof, 09102 1464 www.gruppenhaus.de

15 CVJM Jugendzeltplatz Fürth (4000 m2) mit festem Versorgungshaus 0911 792522 www.cvjm-fuerth.de 16 CVJM Leutershausen Selbstversorger-Freizeitenheim, 23 Betten Schillingsfürster Straße 24 91578 Leutershausen www.cvjm-leutershausen.de 17 CVJM München Hof Magnetsried, 110 Betten Magnetsried 33 82402 Seeshaupt 08801 91560 www.cvjm-muenchen.org

Starnberg Rosenheim

18

18 CVJM Jugendhotel München, 87 Betten Landwehrstr. 13 80336 München 089 55214160 www.cvjm-muenchen.org

20

20 CVJM Aktivzentrum Hintersee, 160 Betten Am See 61, 83486 Ramsau 08657 98870 www.hintersee.de

20 19

21

19 CVJM Kempten Bierleinhütte, 29 Betten 87509 Immenstadt/Bühl 08323 6561 www.bierleinhuette.de 21 CVJM-Feriendorf Wildflecken, 225 Betten Wilhelmshavener Str. 9 97772 Wildflecken 04421 15150 www.wildflecken-cvjm.de

22

22 CVJM Selbstversorger-Freizeithaus in Dörflas, 24 Betten 95158 Kirchenlamitz 03026 491016 doerflas@cvjm-berlin.de


32

Reisebedingungen des CVJM Bayern Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, zu einem optimalen Verlauf Ihrer Reise und einer reibungslosen Abwicklung Ihrer Buchung tragen klare Vereinbarungen über die gegenseitigen Rechte und Pflichten bei. Diese wollen wir mit Ihnen in Form der nachfolgenden Reisebedingungen treffen. Diese Reisebedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen - nachstehend „Reiseteilnehmer“ genannt und „TN“ abgekürzt - und uns als Reiseveranstalter - nachstehend „RV“ abgekürzt – im Buchungsfall zustande kommenden Reisevertrags. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a bis m BGB über den Pauschalreisevertrag und die Bestimmungen der §§ 4 bis 13 der Verordnung über die Informations- und Nachweispflichten für RV und füllen diese Bestimmungen aus. Lesen Sie diese Reisebedingungen daher bitte vor Ihrer Buchung sorgfältig durch. 1. Abschluss des Reisevertrags / Verpflichtung des Buchenden / Stellung der gesetzlichen Vertreter 1.1. Für alle Buchungsarten gilt: a) Grundlage des Angebots des RV und der Buchung des TN sind die Reiseausschreibung und die ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage soweit diese dem TN bei der Buchung vorliegen. b) Bei Minderjährigen stellt die Buchung sowohl das Vertragsangebot des Minderjährigen, dieser vertreten durch den/die gesetzlichen Vertreter, wie auch des/der gesetzlichen Vertreter selbst dar. Bei Minderjährigen kommt der Reisevertrag nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen sowohl mit dem minderjährigen TN, als auch mit dessen gesetzlichem(n) Vertreter(n) zustande. c) Es entspricht nicht nur den gesetzlichen Vorgaben, sondern auch den Grundsätzen des RV, TN mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Behinderungen die Teilnahme an den Reisen und Freizeiten zu ermöglichen. Hierzu ist es jedoch unerlässlich, dass der TN in der Anmeldung genaue Angaben über Art und Umfang bestehender Behinderungen oder gesundheitlicher Beeinträchtigungen macht, damit der RV prüfen kann, ob eine Teilnahme und Buchungsbestätigung möglich ist. Sollten dem RV solche Angaben nicht gemacht werden, kann keine Buchungsbestätigung erfolgen, also kein Reisevertrag abgeschlossen werden. Erfolgt durch den RV eine Buchungsbestätigung, weil ihm über eine solche gesundheitliche Beeinträchtigung nichts mitgeteilt wurde, so behält sich der RV vor, aus diesem Grund den Reisevertrag mit dem TN zu kündigen, falls eine Teilnahme nach dem pflichtgemäßen Ermessen des RV aufgrund der besonderen Umstände der Freizeit nicht möglich oder zumutbar ist. d) Weicht der Inhalt der Annahmeerklärung des RV vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein neues Angebot des RV vor, an das er für die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der TN innerhalb der Bindungsfrist dem RV die Annahme durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt. e) Der TN hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. f) Der TN wird darauf hingewiesen, dass bei sämtlichen Buchungsarten aufgrund der gesetzlichen Vorschrift des § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss besteht. 1.2. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder per Telefax erfolgt, gilt: a) Mit der Buchung bietet der TN dem RV den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. An die Buchung ist der TN 3 Werktage gebunden. b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung (Annahmeerklärung) durch den RV zustande, die keiner Form bedarf, mit der Folge, dass auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den TN rechtsverbindlich sind. Bei mündlichen oder telefonischen Buchungen übermittelt der RV eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung an den TN. Mündliche oder telefonische Buchungen des TN führen bei entsprechender verbindlicher mündlicher oder telefonischer Bestätigung jedoch auch dann zum verbindlichen Vertragsabschluss, wenn die entsprechende schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung dem TN nicht zugeht. 1.3. Bei Buchungen, die ohne individuelle Kommunikation über ein Online-Buchungsverfahren (Vertrag im elektronischen Geschäftsverkehr) erfolgen, gilt für den Vertragsabschluss: a) Dem TN wird der Ablauf der Onlinebuchung im entsprechenden Internetauftritt des RV erläutert. b) Dem TN steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung oder zum Zurücksetzen des gesamten Onlinebuchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. c) Die zur Durchführung der Onlinebuchung angebotenen Vertragssprachen sind angegeben. Soweit der Vertragstext vom RV im Onlinebuchungssystem gespeichert wird, wird der TN über diese Speicherung und die Möglichkeit zum späteren Abruf des Vertragstextes unterrichtet. d) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig buchen“ bietet der TN dem RV den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. An dieses Vertragsangebot ist der TN drei Werktage ab Absendung der elektronischen Erklärung gebunden. e) Dem TN wird der Eingang seiner Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. f) Die Übermittlung des Vertragsangebots durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch des TN auf das Zustandekommen eines Reisevertrages entsprechend seiner Buchungsangaben. Der RV ist vielmehr frei in der Entscheidung, das Vertragsangebot des TN anzunehmen oder nicht. g) Der Vertrag kommt durch den Zugang der Buchungsbestätigung des RV beim TN zu Stande. h) Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Vornahme der Buchung des TN durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch entsprechende Darstellung der Buchungsbestätigung am Bildschirm (Buchung in Echtzeit), so kommt der Reisevertrag mit Zugang und Darstellung dieser Buchungsbestätigung beim TN am Bildschirm zu Stande, ohne dass es einer Zwischenmitteilung über den Eingang seiner Buchung nach f) bedarf. In diesem Fall wird dem TN die Möglichkeit zur Speicherung und zum Ausdruck der Buchungsbestätigung angeboten. Die Verbindlichkeit des Reisevertrages ist jedoch nicht davon abhängig, dass der TN diese Möglichkeiten zur Speicherung oder zum Ausdruck tatsächlich nutzt. Der RV wird dem TN zusätzlich eine Ausfertigung der Buchungsbestätigung per E-Mail, E-Mail-Anhang, Post oder Fax übermitteln.

übergeben ist) bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn zu bezahlen, wenn feststeht, dass die Reise nicht mehr aus den in Ziffer 8. genannten Gründen abgesagt werden kann. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung kommt es auf den Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Konto des RV an. 3.3. Vertragsabschlüsse kürzer als 4 Wochen vor Reisebeginn verpflichten den TN zur sofortigen Zahlung des Teilnehmerbeitrages gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen und Aushändigung des Sicherungsscheins im Sinne des §651 k BGB. 3.4. Abweichend von den vorstehenden Bestimmungen ist ein Sicherungsschein gemäß § 651k BGB nicht zu übergeben, wenn a) die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, sie keine Übernachtung einschließt und der Reisepreis pro TN 75,- € nicht übersteigt, b) der RV Reisen nur gelegentlich und außerhalb einer gewerblichen Tätigkeit veranstaltet. 3.5. Soweit der RV zur Erbringung der Reiseleistung bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des TN gegeben ist, besteht ohne vollständige Bezahlung des Reisepreises kein Anspruch des TN auf Inanspruchnahme der Reiseleistung und keine Leistungsverpflichtung des RV. 3.6. Leistet der TN die vereinbarten Zahlungen trotz Vorliegen der Fälligkeitsvoraussetzungen und trotz Mahnung und Fristsetzung des RV nicht fristgemäß innerhalb der vereinbarten Fristen, so kann der RV vom Reisevertrag zurücktreten und den TN mit Rücktrittskosten nach Ziffer 5. dieser Reisebedingungen belasten. 4. Preiserhöhung 4.1. Der RV behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen zu ändern: 4.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsabschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsabschluss für den RV nicht vorhersehbar waren. 4.3. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrags bestehenden Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann der RV den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen: 4.4. Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann der RV vom Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen. 4.5. Anderenfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz kann der RV vom Kunden verlangen. 4.6. Werden die bei Abschluss des Reisevertrags bestehenden Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber dem RV erhöht, so kann der Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag heraufgesetzt werden. 4.7. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrags kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht werden, in dem sich die Reise dadurch für den RV verteuert hat. 4.8. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat der RV den Kunden unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 21. Tag vor Reisebeginn eingehend beim Kunden zulässig. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5 % ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn der RV in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat die zuvor genannten Rechte unverzüglich nach der Mitteilung des RV über die Preiserhöhung gegenüber dem RV geltend zu machen. 5. Rücktritt der/des TN 5.1. Der TN kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem RV unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären. Dem TN wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. 5.2. Tritt der TN vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert der RV den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann der RV, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und seine Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. 5.3. Der RV hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des TN wie folgt berechnet:

2. Leistungsverpflichtung des RV, Ergänzende Vereinbarungen, Zusicherungen Dritter, Fremdprospekte 2.1. Die Leistungsverpflichtung des RV ergibt sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Reiseausschreibung und nach Maßgabe sämtlicher in der Buchungsgrundlage (Prospekt, Internet) erhaltenen Hinweise und Erläuterungen, insbesondere in den „Wichtigen Hinweisen“ im Prospekt sowie eventueller ergänzender Informationsbriefe für die einzelnen Reisen oder Freizeitmaßnahmen, die den TN zur Verfügung gestellt wurden. 2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros, Kooperationspartner des RV), Reise- und Freizeitleiter sowie Leistungsträger (z.B. Hotels, Beförderungsunternehmen) sind vom RV nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu machen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrags abändern, über die vertraglich zugesagten Leistungen des RV hinausgehen oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen. 2.3. Orts- und Hotelprospekte sowie Internetausschreibungen, die nicht vom RV herausgegeben werden, sind für den RV und dessen Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem TN zum Gegenstand der Reiseausschreibung oder zum Inhalt der Leistungspflicht des RV gemacht wurden. 2.4. Ergänzende oder ändernde Vereinbarungen zu den in der Reiseausschreibung und der Buchungsgrundlage beschriebenen Leistungen sowie zu den Reisebedingungen bedürfen einer ausdrücklichen Vereinbarung mit dem RV. Sie sollten aus Beweisgründen schriftlich getroffen werden.

Eigenanreise Bis 45 Tage vor Reiseantritt: 15 % (max. 21,- €), vom 44.-35 Tag vor Reiseantritt: 50 %, ab dem 34. Tag vor Reiseantritt: 80 % Flugreisen Bis 30 Tage vor Reiseantritt: 25 %, vom 29.-22. Tag vor Reiseantritt: 30 %, vom 21.-15. Tag vor Reiseantritt: 40 %, vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt: 60 %, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt: 75 %, am Anreisetag und bei Nichtantritt : 90 % Bus- und Bahnreisen Bis 95 Tage vor Reiseantritt: 3 %, vom 94.-45. Tag vor Reiseantritt: 6 %, vom 44.-22. Tag vor Reiseantritt: 30 %, vom 21.-15. Tag vor Reiseantritt: 50 %, vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt: 75 %, ab 6 Tage vor Reiseantritt: 90 % Schiffsreisen Bis zum 91. Tag vor Reiseantritt: 4%, (mind. 60 € pro Person), vom 90.-50. Tag vor Reiseantritt :10% vom 49.-30. Tag vor Reiseantritt: 20% vom 29.-22. Tag vor Reiseantritt 30% vom 21.-15. Tag vor Reiseantritt: 50%, ab 14. Tag vor Reiseantritt: 80% des in Rechnung gestellten Reisepreises jeweils pro TN. Berechnungsgrundlage ist der dem TN in Rechnung gestellte Gesamtpreis. 5.4. Dem TN ist es gestattet, dem RV nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder wesentlich geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind. In diesem Fall ist der TN nur zur Bezahlung der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet. 5.5. Der RV behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit der RV nachweist, dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. Macht der RV einen solchen Anspruch geltend, so ist der RV verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 5.6. Durch die vorstehenden Bestimmungen bleibt das Recht des TN, gem. § 651b BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, unberührt. 5.7. Dem TN wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit ausdrücklich empfohlen.

3. Bezahlung 3.1. Nach Abschluss des Reisevertrags (Zugang der Buchungsbestätigung) und Aushändigung eines Sicherungsscheins gemäß § 651k BGB ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises (soweit eine Pflicht zur Kundengeldabsicherung besteht) pro TN, zu leisten. 3.2. Die Restzahlung ist (falls eine Pflicht zur Kundengeldabsicherung besteht, soweit der Sicherungsschein

6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der TN einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z.B. wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. Der RV wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

33

sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche ten) erfolgen. Bestimmungen entgegenstehen. c) Die Ausschlussfrist gilt nicht für deliktische Ansprüche und für Ansprüche aus Körperschäden des TN. d) Diese Frist gilt auch für die Anmeldung von Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerungen beim Gepäck im 7. Kündigung durch den RV aus Gründen des Verhaltens des TN Zusammenhang mit Flügen, wenn Gewährleistungsrechte aus den §§ 651c Abs. 3, 651d, 651e Abs. 3 und 4 BGB 7.1. Der RV kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der TN ungeachtet einer Ab- geltend gemacht werden. Ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen, ein mahnung des RV oder der von ihm eingesetzten Reise-/Freizeitleitung die Durchführung der Reise/Freizeit Schadensersatzanspruch wegen Gepäckverspätung binnen 21 Tagen nach Aushändigung geltend zu machen. nachhaltig stört oder gegen die Grundsätze des RV oder gegen die Weisung der verantwortlichen Leitung e) Ansprüche des TN entfallen nur dann nicht, wenn die fristgerechte Geltendmachung der Ansprüche durch verstößt. Die Reise-/Freizeitleiterin/der Reise-/Freizeitleiter ist zur Abgabe der erforderlichen Erklärungen den TN unverschuldet unterbleibt. vom RV bevollmächtigt und berechtigt. 7.2. Bei Minderjährigen ist der RV, nach Benachrichtigung der Erziehungsberechtigten, berechtigt, die vor- 12. Beschränkung der Haftung zeitige Rückreise zu veranlassen, bei Volljährigen den Reisevertrag zu kündigen. Der RV wird, soweit dies 12.1. Die vertragliche Haftung des RV für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder unter Berücksichtigung der Besonderheiten der vertraglich vereinbarten Beförderung möglich ist (demnach der Gesundheit resultieren, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, z.B. nicht bei Busreisen mit gemeinsamer An- und Abreise), die vertraglich vorgesehene Rückbeförderung a) soweit ein Schaden des TN weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder erbringen. Ist dies nicht möglich oder entstehen im Rahmen der vertraglichen Rückbeförderung Mehrkosten, b) soweit der RV für einen dem TN entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsgehen diese zu Lasten des TN bzw. seiner gesetzlichen Vertreter. trägers verantwortlich ist. 7.3. Im Falle der Kündigung behält der RV den vollen Anspruch auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den 12.2. Die deliktische Haftung des RV für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beWert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderwei- ruhen, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme gilt jeweils je TN und tigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt, einschließlich der ihm von den Reise. Möglicherweise darüber hinausgehende Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem Leistungsträgern gut gebrachten Beträge. Montrealer Übereinkommen bleiben von der Beschränkung unberührt. 12.3. Der RV haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leis8. Rücktritt des RV wegen Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl tungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbe8.1. Der RV kann bei Nichterreichen einer in der konkreten Reiseausschreibung genannten Mindestteilneh- suche, Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und zum ausgeschriebenen Ausgangs- und Zielort), wenn merzahl nach Maßgabe folgender Bestimmungen vom Reisevertrag zurücktreten: diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich und unter Angabe a) Die Mindestteilnehmerzahl ist in der Teilnahmebestätigung anzugeben oder es ist dort auf die entspre- des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie für chenden Angaben in der Reiseausschreibung Bezug zu nehmen. den TN erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen des RV sind. Der RV haftet jedoch b) Der RV ist verpflichtet, dem TN gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, a) für Leistungen, welche die Beförderung des TN vom ausgeschriebenen Ausgangsort der Reise zum ausdass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird. geschriebenen Zielort, Zwischenbeförderungen während der Reise und die Unterbringung während der c) Ein Rücktritt des RV später als 4 Wochen vor Reisebeginn ist nicht zulässig. Sollte bereits zu einem früheren Reise beinhalten, Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der RV unverzüg- b) wenn und insoweit für einen Schaden des TN die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisatilich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. onspflichten des RV ursächlich geworden ist. 8.2. Der TN kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der RV in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den TN aus seinem Angebot anzubie- 13. Verjährung, Datenschutz ten. Der TN hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung des RV über die Absage der Reise gegenüber 13.1. Ansprüche des TN nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gedem RV geltend zu machen. sundheit einschließlich vertraglicher Ansprüche auf Schmerzensgeld, die auf einer fahrlässigen Pflichtver8.3. Im Falle eines Rücktritts des RV wird der Reisepreis unverzüglich und ohne Abzüge an den TN zurück- letzung des RV oder auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters bezahlt. oder Erfüllungsgehilfen des RV beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des RV oder auf einer vorsätzlichen oder 9. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des RV beruhen. 9.1. Der RV informiert in der Reiseausschreibung/der Buchungsgrundlage über die obigen Bestimmungen, 13.2. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr. die für das jeweilige Reiseland gültig sind. Diese Informationen gelten für deutsche Staatsbürger, bei denen 13.3. Die Verjährung nach Ziffer 13.1 und 13.2 beginnt mit dem Tag, an dem die Reise nach den vertragkeine besonderen Verhältnisse gegeben sind. In der Person des TN begründete persönliche Verhältnisse lichen Vereinbarungen enden sollte. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungs(z.B. Doppelstaatsbürgerschaft, Staatenlosigkeit, frühere Eintragungen im Personalausweis/Pass, Flücht- ort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen lingsausweis usw.) können dabei nicht berücksichtigt werden, soweit sie dem RV nicht ausdrücklich vom Tages der nächste Werktag. 13.4. Schweben zwischen dem Reisenden und dem RV Verhandlungen über den Anspruch oder die den AnTN mitgeteilt worden sind. 9.2. Soweit der RV seiner Hinweispflicht entsprechend der vorstehenden Bestimmungen nachkommt, ist der spruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Reisende oder der RV die Fortsetzung TN zur Einhaltung dieser Bestimmungen selbst verpflichtet, es sei denn, dass sich der RV ausdrücklich zur Be- der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein. schaffung etwaiger Visa, Bescheinigungen usw. verpflichtet hat. Der RV haftet auch dann, wenn er im Einzelfall 13.5. Die vorstehenden Vorschriften gelten entsprechend für die Ansprüche der gesetzlichen Vertreter des die Beschaffung übernommen hat, nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang solcher Unterlagen. TN als Vertragspartner des Reisevertrags. 9.3. Soweit dem TN aus den genannten Vorschriften Schwierigkeiten entstehen, die seine Teilnahme an der Die für die Verwaltung der Freizeiten benötigten Personaldaten des TN werden mittels EDV erfasst und nur Reise verhindern oder beeinträchtigen, berechtigen ihn diese nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisever- vom RV verwendet und nicht weitergegeben. trag. Dies gilt jedoch nur, wenn der RV seinerseits zur Leistungserbringung in der Lage ist und die genannten 14. Rechtswahl und Gerichtsstand Schwierigkeiten nicht von ihm zu vertreten sind. Etwaige Ansprüche des TN im Falle einer Verletzung der 14.1. Für TN, die nicht Angehörige eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder Schweizer Staatsbürger Informationspflicht des RV bleiben unberührt. sind, wird für das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem TN und dem RV die ausschließliche Geltung des deutschen Rechts vereinbart. Solche TN können den RV ausschließlich an dessen Sitz verklagen. 10. Informationen zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen bei Flugreisen 14.2. Für Klagen des RV gegen TN bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Per10.1. Der RV informiert den TN entsprechend der „EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über sonen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens“ vor oder spätestens bei der Buchung über die Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Identität der ausführenden Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des RV vereinbart. erbringenden Flugbeförderungsleistungen. 10.2. Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht fest, so ist der RV ver- Reiseveranstalter sind pflichtet, dem TN die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug CVJM-Landesverband Bayern e. V. CVJM Bayern Reise+Service GmbH Schweinauer Hauptstr. 38 durchführen wird bzw. werden. Sobald der RV weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, wird er Schweinauer Hauptstr. 38 D-90441 Nürnberg D-90441 Nürnberg den TN informieren. Fon 09 11 / 6 28 14 - 32 10.3. Wechselt die dem TN als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird der RV den Fon 09 11 / 6 28 14 - 31 Fax 09 11 / 6 28 14 - 99 Fax 09 11 / 6 28 14 - 99 TN unverzüglich und so rasch dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren. urlaub@cvjm-bayern.de 10.4. Die entsprechend der EU-Verordnung erstellte Liste der Fluggesellschaften, denen die Nutzung des freizeiten@cvjm-bayern.de Amtsgericht Nürnberg HR B 14664 Luftraumes über den Mitgliedsstaaten untersagt ist, ist auf der Internet-Seite des RV abrufbar und in den Amtsgericht Nürnberg VR 6 Vorsitzende Carola Welker Geschäftsführer Hans-Helmut Heller Geschäftsräumen des RV einzusehen. 11. Pflicht des TN zu Beachtung der Hinweise des RV zur Mängelanzeige während der Reise; Kündigung des Reisevertrages durch den TN; fristwahrende Geltendmachung von Ansprüchen des TN nach Reiseende 11.1. Der TN ist zur Beachtung der Hinweise, die ihm vom RV in Form der Informationsbriefe vor Reiseantritt zugehen, verpflichtet. 11.2. Der gesetzlichen Verpflichtung zur Mängelanzeige (§ 651d Abs. 2 BGB) hat der TN bei Reisen mit dem RV dadurch zu entsprechen, dass er verpflichtet ist, auftretende Störungen und Mängel sofort der/dem vom RV eingesetzten Reise-/Freizeitleiter anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des TN entfallen nur dann nicht, wenn diese Rüge unverschuldet unterbleibt. 11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der TN den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, dem RV erkennbaren Grund nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn der RV oder seine Beauftragten (Reise-/ Freizeitleiter/in, örtliche Agentur) eine ihnen vom TN bestimmte angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder vom RV oder seinen Beauftragten verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrags durch ein besonderes Interesse des TN gerechtfertigt wird. 11.4. Leistungsträger, örtliche Agenturen, Reise-/Freizeitleiter und sonstige Beauftragte des RV sind von diesem nicht bevollmächtigt, Reisemängel oder Zahlungsansprüche namens des RV anzuerkennen. 11.5. Die gesetzliche Obliegenheit des TN nach § 651g Abs.1 BGB, reisevertragsrechtliche Gewährleistungsansprüche innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem RV geltend zu machen, wird in Bezug auf den mit dem RV abgeschlossenen Reisevertrag wie folgt konkretisiert: a) Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der TN nach Reiseende innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber dem RV geltend zu machen. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. b) Die Geltendmachung kann fristwahrend und nur gegenüber dem RV unter dessen Anschrift (siehe un-

Weitere Informationen zu den Veranstaltern können im Impressum von www.cvjm-bayern.de abgerufen werden. © Urheberrechtlich geschützt; RA Noll, Stuttgart 2000-2013. Stand: November 2015 Änderungen von Leistungen und Preisen zwischen Katalogdruck und Buchung Leistungsänderungen Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Preisänderungen Die in diesem Prospekt angegebenen Preise entsprechen ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus den folgenden Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises vorzunehmen, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren: •Eine entsprechende Anpassung des im Prospekt angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafenoder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig. •Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist. Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrags gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend ausdrücklich hinweisen.


34

Überregional interessante Angebote

Erlebnis

Kommunikation

Eine Gruppe stärken, Persönlichkeiten mit Ur-Erfahrungen und miteinander in Kontakt bringen, sie damit zu sich selbst führen, Teamerfahrungen schaff en, welche die Zusammenarbeit nachhaltig prägen, das ist die Kernkompetenz unseres ausgebildeten Erlebnispädagogen Clemens Schlosser. Weitere Angebote und Details werden ab Herbst 2017 auf www.erlebnis.burg-wernfels.de ergänzt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter c.schlosser@cvjm-bayern.de!

»Paradoxon der modernen Zeit: Die Kommunikationsmittel werden immer besser, doch die Kommunikation wird immer schlechter!« (Bertram Jacobi) Gemeinsam wollen wir uns auf die Suche danach machen, was Kommunikation im Alltag und im Team bedeutet. Was ist uns wichtig, was wünschen wir uns in verschiedenen Rollen und Positionen? Worauf müssen wir achten, wenn wir etwas verantwortlich leiten und was wünschen wir uns, wenn wir Arbeiten ausführen, die uns zugeteilt werden? Was erleichtert uns die Kommunikation und wodurch wird sie unnötig erschwert?

Bogenschießen

Teamtraining

Bogenschießen ist eine hohe Kunst, von deren Eff ekten Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen profi tieren. Auf Ruhe, Konzentration, Anspannung mit dem Ziel fest im Blick, folgt die pfeilschnelle Lösung der Spannung. Durchgeatmet wird erst, wenn der Pfeil sein Ziel erreicht. Hier geht es um Planung, Gewissenhaft igkeit, Millimeterarbeit, Geduld, Fokussierung und deren Belohnung beim Zieleinschlag.

Das WIR steht im Mittelpunkt, egal ob eine Gruppe neu zusammengewürfelt ist oder schon lange besteht. Gemeinsame positive Erfahrungen schweißen Gruppen zusammen. Daher wollen wir gemeinsam etwas erleben und Spaß haben, gemeinsam herausfi nden, wo Gruppenstärken liegen, aber auch, welche Elemente die Gruppe schwächen können. Für den EInzelnen geht es darum, die eigene Rolle in der Gruppe zu erkennen und neue Perspektiven auf Teammitglieder zu bekommen. Gegenseitige Unterstützung, Kennenlernen, Vertrauen und klare Absprachen führen zu neuer Teamstärke!

Feuerevent

Orientierungslauf

Feuer fasziniert uns. Es ist lebensnotwendig und zerstörerisch, kontrollierbar und manchmal völlig unbeherrschbar. Als eines der vier Elemente spendet es Wärme, Licht und lebenserhaltende Energie. Wir entfachen das Feuer mit verschiedenen Methoden, kochen auf off enem Feuer, machen eine Fackelwanderung oder spucken Feuer. Kombinieren Sie die Möglichkeiten der Feuerelemente frei nach Ihren Wünschen.

Wenn man sich mit Karte und Kompass oder einem GPS Gerät auf den Weg macht und das Handy einmal zu Hause lässt, wird es immer spannend: Wo ist auf der Karte nochmal oben und unten? Wo geht es hin? Wo fi nde ich den Hinweis für das nächste Ziel? Wer gibt den Ton an? Wer läuft nur mit? Auf wen hört die Gruppe? Was passiert, wenn das Ziel nicht erreicht wird? Spannende Fragen und es gibt nur eine Möglichkeit, die Antworten herauszufi nden: Sie müssen es selbst erleben.

-pädagogik auf der CVJM-Burg Wernfels

OLEEE, OLEOLEOLEOLEEE! Stell dir vor: Die WM läuft und ihr hockt nur auf dem Sofa, brüllt und süff elt kalte Limo. Genial! Aber noch genialer wird’s, wenn ihr euch in den Pausen auspowern könnt. Klingt für euch nach einem Plan? Dann fackelt nicht rum, sondern reserviert euch den Soccer-Court unter 0911 628140 | streetsoccer@cvjm-bayern.de


Anmelden unter www.freizeit.cvjm-bayern.de

35

9. kunstrasen festival nürnberg

20.-22. Juli 2018

festival // musik // theater // literatur // kunst // sport // campen // asylland-container // pegnitzauen // theodor-heuss-brücke // www.kunstrasenfestival.de // Das Festival für ansprechende und vielseitige Kunst in Nürnberg. Open-Air und kostenlos. Im internationalen Roadie-Team eine Woche zusammen leben? 16.-22.07. Topp geeignet für alle, die gerade ihren Schulabschluss hinter sich haben!!! Mitten in der Stadt an der Pegnitz unter der Theodor-Heuss-Brücke gemeinsam mit Studenten aus dem YMCA Hong Kong und Guangzhou zelten, leben, miteinander kochen und dabei Stück für Stück das Festival aufbauen. Abends wird bei Lagerfeuer und Grillen schon etwas vorgefeiert. Im nahe gelegenen Westbad können wir den Sanitärbereich nutzen. Als Künstler mit dabei sein, als Band auftreten? 20.-22.07. Theatergruppen, Clowns, Maler/-innen, Aktionskünstler, Fotografen, Einzelmusiker, Bands – auf zwei Bühnen wird Freitag und Samstag von jeweils 17.00 bis 22.00 was geboten – und du beziehungsweise ihr könnt mit dabei sein. Meldet euch am besten jetzt schon bei Thomas Göttlicher goettlicher@cvjm-bayern.de Als Festivalbesucher genießen? 20.-22.07. Natürlich kannst du oder könnt ihr als ganze CVJM-Gruppe anreisen und die ganze Zeit über dabei sein. Weitere Infos (ab November 2017, Detailprogramm im Februar 2018): www.kunstrasenfestival.de

Gibt es ein Leben nach der Schule?

Ja, sogar meist ein ziemlich Gutes! Vielleicht hast du Lust, den Landesverband als FSJler/-in oder Bufdi zu unterstützen oder als Volontär/-in nach Südamerika oder Asien zu gehen? Dann schau dich hier um: www.fsj.cvjm-bayern.de | www.voli.cvjm-bayern.de Vielleicht ziehst du aber auch in eine neue Stadt zum Studieren? Dann komm zum Abiturienten-Tag am 25.06.2018 in Nürnberg. Infos bei gass@cvjm-bayern.de

CVJM BAYERN

# SEPA-LASTSCHRIFT-MANDAT Ich ermächtige den CVJM-Landesverband Bayern e.V., Zahlungen zum Freizeitoder Seminarbeitrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom CVJM Bayern auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.

Bitte diese Einzugsermächtigung (falls gewünscht) ausfüllen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Gläubiger-ID und Mandatsreferenz werden vom CVJM Bayern gesondert mitgeteilt. KONTOINHABER/IN (VORNAME UND NACHNAME)

STRASSE, HAUSNUMMER

PLZ, ORT

CVJM Bayern Postfach 71 01 40 90238 Nürnberg

IBAN

BIC

KREDITINSTITUT

ORT, DATUM

Für DIN-lang Fensterkuvert geeignet.

Die Bankverbindung fi nden Sie auf Ihrem Kontoauszug bzw. der Rückseite Ihrer Bank-Karte. Oder Sie fragen Ihren Bankberater.

UNTERSCHRIFT DES KONTOINHABERS


36 LANGFRISTIGE TERMINE FÜR DIE VEREINSPLANUNG Ostermeeting 19.-22.04.2019 10.-13.04.2020 02.-05.04.2021 15.-18.04.2022

Pfingsttagung Bobengrün 08.-10.06.2019 30.05.-01.06.2020 22.-24.05.2021

Burgfest 20.-22.09.2019 25.-27.09.2020 24.-26.09.2021 23.-25.09.2022

Herbstseminare 25.-31.10.2019 30.10.-05.11.2020 29.10.-04.11.2021 28.10.-03.11.2022

Leitungskongress 08.-10.11.2019 13.-15.11.2020 12.-14.11.2021 11.-13.11.2022

GMT 28.-31.12.2019 28.-31.12.2020 28.-31.12.2021 28.-31.12.2022

Die Arbeit auf der Burg Wernfels zwischendurch und kostenlos unterstützen? Ein Klick genügt: Vor dem online-Einkauf die Seite

www.partnerprogramm.cvjm-bayern.de aufrufen und von dort aus die Links der bekannten Online-Shops anklicken. und wie gewohnt einkaufen. Der Landesverband erhält eine Provision von etwa fünf Prozent eurer Ausgaben. (bitte nicht bei „Smile“ anmelden, der Eff ekt ist deutlich geringer). Vielleicht ist der Weg ein wenig lästig, für uns aber sehr hilfreich.

DANKE!

Für den Fall, dass Sie als Gruppe teilnehmen möchten, bitten wir jeden Teilnehmer, eine eigene Anmeldung auszufüllen. Fon 0911 62814 31 | Fax 0911 62814 99 | freizeiten@cvjm-bayern.de

Freizeit-NUMMER : Freizeit-NAME: NAME/VORNAME

GEB.

BERUF/SCHULE

NAME/VORNAME

GEB.

BERUF/SCHULE

NAME/VORNAME

GEB.

BERUF/SCHULE

NAME/VORNAME

GEB.

BERUF/SCHULE

STRASSE

UNSERE ANSCHRIFT:

EINZEL- UND FAMILIENANMELDUNG

PLZ/ORT

TELEFON/FAX

MAIL

Ich erkenne – zugleich für die von mir angemeldeten Personen – die mir vorliegenden Reisebedingungen als verbindlich an. Ich bin damit einverstanden, dass die in dieser Anmeldung erfassten persönlichen Daten zur Vertragsabwicklung und Kundenbetreuung gespeichert und zur Erfüllung des Vertrages an Dritte (z. B. Einreisebehörde) weitergegeben werden. Ich bin damit einverstanden, dass ich oder die von mir angemeldeten Personen während der Reise auf Fotografi en oder Filmen abgebildet und dass derartige Fotografi en oder Filme verbreitet oder öff entlich vorgeführt werden. Das Recht des Widerspruchs bei der Aufnahme behalte ich mir im Einzelfall jedoch ausdrücklich vor. Ich erkläre ausdrücklich, auch für die vertraglichen Verpfl ichtungen aller von mir angemeldeten Personen einzustehen. Ort, Datum, Unterschrift (bei Minderjährigen: Erziehungsberechtigter)

Name + Vorname des Erziehungsberechtigten (lesbar in Blockschrift )

Ja, ich möchte _____________ EUR spenden und damit die Möglichkeit unterstützen, dass Flüchtlinge zu vergünstigten Konditionen an Freizeiten teilnehmen können. Ich erhalte zusammen mit meiner Rechnung einen vorausgefüllten Überweisungsträger.

ggf. abweichende Rechnungsadresse

Ich möchte, dass der Betrag im Rahmen der Rechnungsabwicklung eingezogen wird. Dies ist ein optionales Feld, keine Anmeldebedingung. Sie können es einfach frei lassen

Bitte senden Sie mir Unterlagen zu Reiseversicherungen zu.


37

Hinweise AN- UND ABREISE: Ist eine gemeinsame Anreise vorgese-

hen, so fi nden Sie dies unter „Leistungen“. Zusteigestellen befi nden sich an den Autobahnraststätten auf dem kürzesten Weg zum Freizeitort. DATENSCHUTZ: Im Zusammenhang mit der Maßnahme, zu der Sie sich anmelden, speichern wir Ihre Angaben aus der Anmeldung. Uns anvertraute Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Die Geburtsdaten benötigen wir für das Abrechnungsverfahren, Telefonnummern dienen der Kontaktaufnahme untereinander zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften, etc. Mit der Anmeldung geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Fotos und Videos von Freizeiten, auf denen Sie oder Ihre Kinder abgebildet sind, für unsere Publikationen (CM, Freizeitkataloge), unsere Homepage und weitere Onlinedienste, mit denen der CVJM Bayern arbeitet (z. B. Facebook, fl ickr) nutzen dürfen. Wenn Sie das nicht wünschen, geben Sie dies bei der Anmeldung bitte an. INFORMATIONEN: Etwa 4 Wochen vor Beginn der Freizeit/des Seminars versenden wir den Informationsbrief. RECHNUNG: Bitte zahlen Sie Ihre Rechnung pünktlich und achten Sie besonders auf die Anzahlung. REISERÜCKTRITT: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Diese können Sie ganz bequem auch über uns abschließen (z. B. online). BEI BUSREISEN GILT: Die Beförderung erfolgt nicht durch den Reiseveranstalter, sondern durch ein Unternehmen, welches Inhaber einer Genehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz ist. Umwege können aus Zeitgründen nicht erfolgen. In den übrigen Fällen hat jeder Teilnehmer selbst für Hin- und Rückreise zu sorgen. Wir empfehlen aus Umweltverantwortung Fahrgemeinschaft en. EINZELREISENDE werden grundsätzlich nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Einzelzimmer können, soweit vorhanden, nur gegen Aufpreis beansprucht werden.

Die Arbeit unseres CVJM-Landessekretärsteams wird seit Jahrzehnten in einem hohen Maß aus Spenden und Opfergeldern getragen und durch viel ehrenamtliches Engagement unterstützt. Wir als CVJM-Landesverband Bayern sind sehr darauf angewiesen, dass Freunde unsere Arbeit vor Ort und im Gebet unterstützen und mithelfen, diese zu fi nanzieren. Daher geht an dieser Stelle ein Riesen-Dank an alle Spender/-innen und an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Jede weitere Zuwendung tut gut!

BANKVERBINDUNG: EVANGELISCHE BANK IBAN: DE10 5206 0410 0005 3645 07 BIC: GENODEF1EK1

DEIN DIR EKTER DRAHT ZU U N S

Fragen zu Freizeiten: 0911 62814 31 Fragen zu Reisen: 0911 62814 32

Carola Welker Vorsitzende CVJM Bayern

Markus Kuchenreuther Stellvertretender Vorsitzender

Wilfried Elfl ein Schatzmeister CVJM Bayern

Michael Götz Generalsekretär goetz@cvjm-bayern.de

Thomas Göttlicher Integration und Gefl üchtete goettlicher@cvjm-bayern.de

Gunder Gräbner Kinder und Familien graebner@cvjm-bayern.de

Micha Mohr CLEMENS MICHA CLEMENS Clemens Schlosser MICHA Konfi Castle, Vereinsprojekte Erlebnispädagogik mohr@cvjm-bayern.de c.schlosser@cvjm-bayern.de

Bertram Unger Stellvertretender Vorsitzender

Daniel Gass Teenager, Internationale Arbeit gass@cvjm-bayern.de

Dina Ketzer Teenager, Mädchen ketzer@cvjm-bayern.de

Jakob Schlosser Integration und Gefl üchtete j.schlosser@cvjm-bayern.de

Martin Schmid Vereinsbegleitung schmid@cvjm-bayern.de

Gottfried Sennert Burgverwalter Burg Wernfels burg@cvjm-bayern.de

Hans-Helmut Heller Geschäft sführer heller@cvjm-bayern.de

Petra Kramer Büroleitung info@cvjm-bayern.de

Mariela Grüner Assistenz Geschäft sführung gruener@cvjm-bayern.de

Petra Dümmler Reisen, Konfi Castle, Frauen urlaub@cvjm-bayern.de

Martina Linhardt-Wolfrum Freizeitverwaltung freizeiten@cvjm-bayern.de

Berthold vom Orde Buchhaltung vom-orde@cvjm-bayern.de

Gabi Schaff er Buchhaltung schaff er@cvjm-bayern.de

Helge Halmen Öff entlichkeitsarbeit, Grafi k presse@cvjm-bayern.de


Externe, überregional interessante Angebote

Design: gobasil.com

38

Bestellnummer: 2018.1200

CVJM-JUNGSCHAR BADSEELAGER

wir für

de

Camp 1: 30.7.–8.8.2018 Camp 2: 8.–17.8.2018

www.badsee.de; www.facebook.de/ZeltlagerBadsee

en zur en chäfts-

lausen okema rner n

WERDEN SIE VERANSTALTER!

11. - 17. MÄRZ 2018

GEMEINSAM ZUM GLAUBEN EINLADEN!

27. JULI – 05. AUGUST 2018

UNGLAUB ABER WAHR LICH

WWW.MISSIO-CAMP.DE

IN DER HOHEN RHÖN/BISCHOFSHEIM

Unter anderem mit dabei: Martin Schmid, Vereinsbegleitung im CVJM Bayern

Für Dich


39

19.-21.MAI 2018

Elf bayerische CVJM-Posaunenchöre und die vielen CVJMer, die in anderen Posaunenchören mitspielen, sind herzlich eingeladen! 02.-06.01. Lehrgang für fortgeschr. Bläser (Pappenheim) 25.-29.03. Lehrgang für Chorleiter (Pappenheim) 03.-06.04. Lehrg. f. Anfänger u. Ausbilder (Pappenheim) 29.07.-05.08. Segelfreizeit für Jugendliche (Ijsselmeer) 21.-23.09. Blastechnik-Seminar in Alteglofsheim Alle weiteren Infos über www.vep-bayern.de (Verband evangelischer Posaunenchöre e. V.)

www.pfingsttagung-bobengruen.de

SPORTEVENTS 2018

19.01. Basketball-Night in München 27.01. Bayr. Fußb.meisterschaft (Halle in Langenz.) 19.-21.05. Indiaca-Turnier in Bobengrün 07.07. Fußballfest „Bunt ist cool“ in Nürnberg 24.11. Basketballevent in Nürnberg Mehr Sportinfos unter www.sport.cvjm-bayern.de

aax,

eizeitbetrag.

60

WEITERE INFOS UNTER WWW.CVJM-MUENCHBERG.DE

SILVESTER IN DEN ALPEN

JM Münchberg e.V.

eine Dimension mehr...

TERMINE POSAUNENCHOR VERBAND 2018

SKIFREIZEIT IN LAAX 31.12.17 – 05.01.18

Ade Gärtner ist CVJMer und Kooperationspartner bei der Fußballarbeit des CVJM Bayern (S. 7 und 10). Außerdem arbeitet er freiberufl ich als Coach und bietet persönlichkeitsstärkende Freizeiten für Männer und hauptamtliche Mitarbeiter an: 15.01.-17.01. Stille Tage für Hauptamtliche Heraus aus dem Hamsterrad des Dienstes. Gott und sich selbst begegnen. Zu Ruhe, Stille und Gebet kommen

TERMINE POPULARMUSIK VERBAND 2018 Ob Gitarrenhero oder ambitionierter Amateurmusiker, Liedermacher, Lobpreiser, Gospelröhre, ganze Bands oder Chöre: Bei unserem Kooperationspartner „Popularmusikverband“ (siehe H E R Z B R A N D , Seite 20) könnt ihr von renommierten und erfahrenen Profi s aus der christlichen Szene eine Menge Anregungen, Motivationen, Tipps und Tricks für die eigene Weiterentwicklung abstauben – oder einfach gemeinsam geistliche Kraft tanken. Das geht hier: 27.01. Popimpulstage in Würzburg und München 03.03. Popimpulstag in Lauf bei Nürnberg 28.-30.09. Seminar für christliche Pop- und Rockmusik, Musikakademie Alteglofsheim bei Regensburg. Weitere Termine (Pop- oder Chorimpulstage 2018) oder Infos zu unseren besonders günstigen Bandoder Chorchoachings für Mitglieder (99,-/149,- Euro + FK) unter www.popularmusikverband.de

21.–25.03. Männer & Coaching & FreiZeit Winter-Traum-Tage in den Bergen. Werte und Ziele meines Lebens überdenken, klären, verfolgen 09.–13.05. Ab ins Kloster – Einkehrtage für Männer im Gethsemanekloster Goslar 03.–09.06. Männer & Coaching & FreiZeit im sonnigen Istrien/Kroatien. „Unterwegs in der 2. Lebenshälft e – die 2. Halbzeit entscheidet“ Weitere Informationen unter www.gaertnercoaching.de


40

Der CVJM Bayern ist Teil einer weltweiten überkonfessionellen Bewegung von Christen aller Generationen, die jungen Menschen Mut zum Leben und zum Glauben machen möchte. Wir bieten ein vielfältiges und ganzheitliches Angebot für alle Altersgruppen. Jeder ist herzlich willkommen!

Freizeiten Events Seminare Reisen

in christlicher Gemeinschaft,

zugeschnitten auf K I DS K I DS M Ä D CH E N TEENS

TE E NS J U NG S

TE E NS M Ä D CH E N J U N G E E R W A CHSE NE J U N G E F R AUE N ER W A C HS E N E 50+

F R A UE N

F A M I LI E N

MI T A R BE I T ER /-I NNE N A L L E G E N E RA TI O NE N

WWW.FREIZEIT.CVJM-BAYERN.DE

CVJM BAYERN FREIZEITKATALOG 2018  

"Du hast die Freiheit!"

CVJM BAYERN FREIZEITKATALOG 2018  

"Du hast die Freiheit!"

Advertisement