Page 1

Magazin mit Programmangebot Nr. 3-2017

akzente

Taten

Ferien und Seminare CVJM Zentrum Hasliberg


Taten Der hat eine Tat begangen also ist er ein Täter, vielleicht sogar ein Wiederholungstäter. Bei diesen so formulierten Worten denken wohl die meisten von uns an negative Schlagzeilen, sofort machen wir uns ein negatives Bild über jemanden oder eine Sache. Nun, dieses Bild ist nur die eine Seite der Medaille, hoffentlich die Rückseite. Es gibt auch die Vorderseite, die „guten“ Taten, die schönen und hilfreichen, all die, die uns erfreuen und ermutigen.

Liebe Leserinnen und Leser Liebe Leserinnen und Leser Gedanken – Worte – Taten das war unsere Thementrilogie der «akzente» in diesem Jahr. In dem soeben geöffneten Couvert fanden Sie drei Beilagen. Den Kalender, der unsere Gedanken zum Thema Zwischenhalt anregt (im akzente machen wir viele Worte um Ihnen unser Jahresprogramm näher zu bringen), sowie den Leitartikel der zu weisen Taten ermutigt. Und zu guter Letzt den Flyer zum Projekt GO2016 der aufzeigt, wie viel es auch hier noch an „Taten“ braucht damit unser dringend benötigtes Projekt im Jahr 2018 realisiert werden kann. Lassen sie sich beim Lesen und Betrachten dieser drei Beilagen von Gottes persönlicher Nähe und seinem Reden beschenken und haben sie den Mut in der kommenden Adventszeit zu einem Zwischenhalt. Ihr Beat Beutter

2

Was soll man nun über „Taten“ in einem Leitartikel im akzente schreiben. Soll ich nun alle guten und schlechten Taten von mir und dem Team in diesem Jahr aufzählen, oder was wir alles für tolle Wochenenden und Wochen hier im Zentrum erlebt haben? Mit wunderbaren Leitern die super Taten vollbracht haben? Oder soll ich hier den Artikel beenden, damit Sie nicht so viel lesen müssen? Das wäre doch eine gute Tat! Sie spüren es heraus, Taten haben ganz vielseitige Aspekte und diese möchte ich gerne anhand einer kleinen Geschichte erläutern. Eine junge Frau aus NordDeutschland macht hier im Zentrum Urlaub. Dann hört sie von der Alpbachschlucht in Meiringen, von dieser grossen roten Brücke, dem steilen Aufstieg gesichert mit Seilen, dem tosenden Wasser etc. Nur zu gerne möchte sie das erleben aber sie ist nicht schwindelfrei und noch nie hat sie ein solches Abenteuer gewagt. Nun, der Entschluss steht, sie will es wagen, das Datum wird festgelegt, die Ausrüstung organisiert und alle wichtigen


Informationen zusammengetragen. Morgen soll das Unternehmen gestartet werden. Wird sie wohl schlafen können? Spät abends zur Beruhigung noch ein Tee im Bistro. Sie erzählt den Anwesenden von ihrem Vorhaben. Entsetzen bei den meisten: Bist Du verrückt? Das schaffst Du nie! Komm lass den Quatsch! Jemand anders sagt: Das finde ich mutig, das schaffst Du schon! Und dann eine Stimme aus dem Hintergrund: Für morgen rate ich Dir ab, es wird regnen und dann sind die Felsen definitiv zu rutschig, aber übermorgen ist wieder gutes Wetter dann kannst Du beruhigt gehen. Weisst Du, ich würde dich begleiten, ich kenne die Schlucht gut und kann Dir helfen falls der Schwindel eintritt. Und so wird zwei Tage später das Vorhaben in die Tat umgesetzt und zwei überglückliche Menschen kommen nach einem strengen und eindrücklichen Tag zurück ins Zentrum. Jede Person in dieser Geschichte hat eine Tat begangen. Die junge Frau die Ihre Angst überwunden hat. Diejenigen die ermutigt haben und die, die entmutigt haben. Besonders die, die mit weisem Rat ermutigt und gleich auch mit persönlichem Engagement begleitet hat. Wie oft sind wir zu Taten bereit, wie oft sind wir dabei sogar Wiederholungstäter und immer wieder stellen wir

dabei fest, dass wir alleine irgendwie nicht weiterkommen. Wir brauchen Menschen die uns tatkräftig unterstützen. Das erinnert mich an das Lied das in den 70iger Jahren hier am Hasliberg entstanden ist: „Warum gahts dänn nöd als Solochrischt“. So bleibe ich an zwei Punkten in meiner Geschichte hängen: Gemeinsam geht vieles leichter, und es braucht immer wieder viel Weisheit um die richtigen Taten richtig umzusetzen. Ja, wie hilfreich ist es, wenn jemand im richtigen Moment „wo der d‘Hand uf d‘Achsle leit“* und uns mit seiner Tat „zrug zu Jesus zehrt“*. Für mich ist es ein Vorrecht hier im Zentrum zu erleben wie Menschen uns in vielfältiger Art und Weise tatkräftig unterstützen. Mit Arbeit, Gebet, Spenden, nachfragen am Telefon, einer Karte, einem spannenden Gespräch und vielem mehr. Und wie Gott dazu auf seine Art ganz konkret redet, ja manchmal „drein“ redet und uns zu weisen Taten anleiten will. Das kann dann auch bedeuten etwas nicht zu tun was man gerade tun wollte, oder etwas zu tun, wovor man sich scheute. Dabei tut es gut zu wissen, dass über allem ein Gott steht der uns leiten und beschenken will und unsere Taten so zum Segen für andere werden lässt. Zur Ermutigung steht in der Bibel in Jakobus 1.5: „Wenn es aber jemanden an Weisheit mangelt, der bitte Gott darum und es wird ihm gegeben werden.“ Lasst uns also weise Täter sein. Herzlichst Ihr Beat Beutter

*aus dem Lied „Warum gahts dänn nöd als Solochrischt“

3


Preiswerte Winterferien auf dem Hasliberg Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen. Fahren Sie gerne Ski? Möchten Sie zusammen mit Ihren Lieben für ein paar Tage dem hektischen Alltag entkommen? Haben Sie mal wieder das Bedürfnis, Zeit mit Gott zu verbringen? Fänden Sie es spannend, das winterliche Haslital zu entdecken? Möchten aber nicht in einem 0815-Hotel logieren und für ein kleines Zimmer viel bezahlen? Ja? Dann kennen wir die perfekte Unterkunft für Sie: Das CVJM Zentrum Hasliberg. Die grosszügige Hotelanlage liegt etwas oberhalb von Meiringen und unterhalb der Gemeinde Hasliberg Hohfluh eingebettet in einen außergewöhnlichen Naturpark. Hier sagen sich tatsächlich Hase und Fuchs gute Nacht. Im christlich geführten Gästehaus finden all jene, die der Hektik des Alltages entkommen möchten, Ruhe und Abstand.

4

Gleichzeitig ist die aussergewöhnliche Ferienanlage optimaler Ausgangspunkt für Abenteuer in der Winterlandschaft des Haslital. Auch das Skigebiet MeiringenHasliberg ist schnell und bequem erreichbar. Besonders Familien werden dank dem vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten in der Region, dem kinderfreundlichen Haus und den attraktiven Zimmerpreisen voll auf ihre Kosten kommen. Kapelle mit täglicher Andacht, Bibliothek, Naturpark, Sauna oder Dutchtub laden sämtliche Gäste des CVJM Zentrums zum Entspannen ein - egal ob Sportskanonen, Actionheroes oder Ruhesuchende. Interessiert? So wenden Sie sich unverbindlich an uns und fordern Sie eine Offerte für Ihren nächsten Winterurlaub auf dem Hasliberg an. Wir freuen uns auf Sie! Mehr zum CVJM Zentrum Hasliberg: www.cvjm-zentrum.ch info@cvjm-zentrum.ch


Ferien, Neues entdecken, auftanken, geniessen, Abenteuer, Natur bestaunen

Zielbewusster Start ins neue Jahr Fr 05.01. – So 07.01.2018 Für Einzelpersonen, Singles, Ehepaare, Familien, Alleinerziehende, usw. Leitung Christoph Ehrat, Dürnten, www.focus-3.ch Preis pro Person inkl. Vollpension und Kurtaxe: Erwachsene im Doppelzimmer CHF 204.00 Einzelzimmerzuschlag CHF 30.00 Programmbeitrag CHF 95.00 Hören auf den Gott, der redet Von der Kunst, Gottes Stimme im Alltag zu vernehmen. Hörende Menschen sind am Puls Gottes und am Puls der Zeit. Sie machen einen Unterschied – in jeder Beziehung. Manchmal sind wir verunsichert. Redet Gott heute noch? Zu mir? Wie weiss ich, dass ich wirklich seine Stimme gehört habe? Das Wochenende ermutigt tiefer mit der Stimme von Jesus Christus vertraut zu werden. Durch biblische Betrachtungen, praktische Anregungen oder in der wunderschönen Natur lernen wir dem Gott, der redet, zu begegnen.

Spezial: Individual Winterferien auf dem Hasliberg Sa 27.01. – Sa 24.02.2018 Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden, Gastfreundschaft und Glaube ganz selbstverständlich

verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen. Fahren Sie gerne Ski? Möchten Sie zusammen mit Ihren Lieben für ein paar Tage dem hektischen Alltag entkommen? Haben Sie mal wieder das Bedürfnis, Zeit mit Gott zu verbringen? Fänden Sie es spannend, das winterliche Haslital zu entdecken? Möchten aber

nicht in einem 0815-Hotel logieren und für ein kleines Zimmer viel bezahlen? Interessiert? So wenden Sie sich unverbindlich an uns und fordern Sie eine Offerte für Ihren nächsten Winterurlaub auf dem Hasliberg an. Wir freuen uns auf Sie! (siehe auch Artikel auf Seite 4)

5


Winterferien für alle Sa 17.02. – Sa 24.02.2018 Für Singles und Familien Leitung Mike Emmenegger und Team CEVI Zürich Preis inkl. Halbpension, Programmbeitrag und Kurtaxe: Erwachsene ab CHF 597.00 / Kinder und Jugendliche (2-16J.) ab CHF 243.00 bis CHF 390.00 Die Tage verbringen die Gäste für sich im schönen Haslital. Am späten Nachmittag und Abend sorgen wir für ein abwechslungsreiches Programm, welches allen etwas bietet.

Nichtverdienende CHF 60.00 günstiger. Eintägige Ski- und Snowboardtouren geniessen, in der Sauna oder im Hotpot die Muskeln entspannen und anschliessend nach einem feinen Abendessen das Tanzbein schwingen! Jeder, der den Winter geniessen möchte, d.h. auch Alpin-Skifahrer, Winterwanderer oder Schlittschuhläufer, die sich am Tanzprogramm beteiligen wollen, sind als Teilnehmer für die ganze Woche herzlich willkommen.

Skitourenwoche Snow and Dance - eine Woche für Geniesser So 25.02. – Sa 03.03.2018 Für Erwachsene ab 25 Jahren, auch Anfänger (aber gute Skipistenfahrer!) Leitung Adi Schatz, Martin und Sabine Fitzi, Cevi Alpin Preis inkl. Programmbeitrag Variante 1: Skitouren und Tanzkurs (inkl. Halbpension mit Lunch, Skitouren und Kurtaxe) CHF 1001.00 Variante 2: Tanzkurs und individuelles Skifahren (inkl. Halbpension mit Lunch und Kurtaxe, ohne Skilift) CHF 801.00 Variante 3: Skitouren ohne Tanzkurs (inkl. Halbpension mit Lunch, Skitouren und Kurtaxe) CHF 951.00 Tourenmitglieder (und andere YMCA-Card-Besitzer) erhalten 10% Rabatt auf die Übernachtung.

6

Foto-Wochenende Fr 09.03. – So 11.03.2018 Für Vom „Knipser“ bis zum Hobbyfotografen Leitung Raoul Hottinger MzG , Lukas Häsler Preis Pensionskosten von CHF 196.00 bis CHF 236.00


Vollpension inkl. Kurtaxen / Kurskosten CHF 120.00 bis 250.00 Das Wochenende besteht aus drei aufbauenden Elementen: - Das Rahmenprogramm sorgt für ein gemeinschaftliches Miteinander. - Fotoaufträge werden den persönlichen Interessen entsprechend gewählt und unter Begleitung des Teams bearbeitet. - Foto-Workshops legen Grundlagen zur Umsetzung der Fotoaufträge. Es ist möglich, lediglich am Rahmenprogramm teilzunehmen. Wer teilnimmt ist bereit sich fotografieren zu lassen. Die Bilder stellen wir dem CVJM Zentrum und Mut zur Gemeinde zur Publikation zur Verfügung. Arbeitsweise: Auseinandersetzung mit der eigenen Person und dem fotografischen Schaffen im Plenum und in Gesprächsgruppen. Einführung in den digitalen Arbeitsablauf. Workshops zur Vertiefung der einleitenden Themen: Kamerahandhabung, Bildgestaltung, Bearbeitung und Archivierung (dies wählen Sie gemäss Ihren eigenen Prioritäten).

Wir beschäftigen uns mit dem Ostergeschehen von der Kreuzigung bis zur Auferstehung und lassen uns hineinnehmen in das zentralste und hoffnungsvollste Geschehen der christlichen Botschaft. Die einmalige Atmosphäre des CVJM Zentrums, die wunderbare Lage, die Ruhe der Abgeschiedenheit und das Rauschen des Wasserfalls, schaffen Raum für einen unvergleichlichen Aufenthalt auf dem Hasliberg. Angebote, vom Ostereierfärben über verschiedenste Workshops bis zu den archäologischen Ausgrabungen in Meiringen, Kinder- und Teenagerprogramme, Klettern am Haslitower, eine Fahrradtour Richtung Käserstatt mit den Miet-eBikes und Vieles mehr, bereichern für alle den Aufenthalt im CVJM Zentrum. Wir haben aber auch genügend Zeit für eigene Unternehmungen verschiedenster Art im wunderschönen Haslital oder das geniessen der Ruhe auf der Sonnenterrasse im Liegestuhl oder Strandkorb …

Ostertage auf dem Hasliberg Do 29.03. – Mo 02.04.2018 Für Gross und Klein, Singles und Familien, Senioren und Berufstätige Leitung Beat Beutter und das Team vom CVJM Zentrum Hasliberg Preis inkl. Vollpension, Konzert, Programmbeitrag und Kurtaxen Erwachsene ab CHF 382.00 bis 462.00 Kinder bis 2 Jahre gratis Kinder 2-6 Jahre CHF 140.00 Kinder 6-12 Jahre CHF 184.00 Kinder 12-16 Jahre CHF 224.00 ab 3 Kindern das Jüngste gratis

LEGO Stadt Fr 04.05. – So 06.05.2018 Für Kinder ab 8 Jahren. Mit Papa oder Mama, mit Onkel oder Gotte oder… Leitung Marc Lendenmann, Bibellesebund Preis Kosten inkl. Vollpension und Kurtaxen: Erwachsene Person mit Kind 8–11 Jahre: CHF 404.00

7


Erwachsene Person mit Kind 12–15 Jahre: CHF 424.00 Jedes weitere Kind / jeder weitere Erwachsene: 8 – 11 Jahre: CHF 190.00 12 – 15 Jahre: CHF 170.00 Erwachserer: CHF 254.00

Uf em Wäg Sa 30.06. – Sa 07.07.2018 Um Halt und Frieden am Kreuz zu finden. www.aem.ch

Ein ganzes Wochenende gemeinsam mit Ihrem Sohn, Ihrer Tochter, Ihrem Patenkind an einer 14m langen LEGO Stadt bauen stärkt Beziehungen und macht Freude! Nebst einer Kirche, einem Fussballstadion, einem Bauernhof oder einem 14-stöckigen Wolkenkratzer reichen Tausende von mitgebrachten LEGO Steinen für viele weitere kreative Bauwerke. Die Bauetappen werden durch Inputs, Bibelleseangebote und einem Gottesdienst umrahmt. Dieses Wochenende eignet sich auch besonders gut zum Kennenlernen des Konzeptes für Mitarbeitende aus Kirchen und Gemeinden.

Aussichtsreiche Sommerferien

Vorschau ab Juni 2018

Sa 21.07. – So 05.08.2018 Individual-Ferien im CVJM Zentrum. Das Team freut sich die Gäste mit tollen Angeboten zu verwöhnen.

Ehe-Wochenende - Liebe tanken Fr 15.06. – So. 17.06.2018 Wir gönnen uns neuen Schwung in unserer Beziehung. www.mut-zur-gemeinde.ch

Jugendarbeitswoche Sa 04.08. – Sa 11.08.2018 J&S Leiterkurs www.tdsaarau.ch

8


Die Zentrumsfreunde Hasliberg Kalender 2018 treffen sich!

Wenn Sie als Gast ins CVJM Zentrum Hasliberg kommen, machen Sie meistens einen Zwischenhalt, den Sie wohlverdient haben. Vielleicht stehen bei Ihnen im 2018 auch wichtige Entscheidungen an, die nicht so einfach zu fällen sind oder Sie stehen vor einem wichtigen Zwischenhalt. Darum haben wir mit diesen Kalenderbildern aus dem Haslital, dem Grimsel und dem CVJM Zentrum Hasliberg bewusst das Thema Zwischenhalt gewählt. Der Kalender eignet sich wunderbar auch zum Weitergeben und kann bei uns nachbestellt werden. Verkaufspreis exkl. Porto CHF 17.00 / Euro 15.00 Nachbestellungen sind per Telefon oder via Mail möglich: 0041 (0)33 972 10 50, info@cvjm-zentrum.ch

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Generalversammlung 2018 Sa 26.05. – 27.05.2018

rg

rum Haslibe

CVJM Zent

du bist

7

Kalender 201

Rechnung 2017 / Budget 2018 Jahresbericht / Bauprojekt GO2016 und Vieles mehr. Der Vorstand und die Zentrumsleitung freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Herbsttreffen

gesegnet

Sa 03.11. – So 04.11.2018 Gemeinschaft und Mithilfe im Betrieb stehen im Zentrum unseres Beisammenseins. Mo

September Mo

3

Di

4

Mi

5

Do

6

Fr

7

Sa

Di

1

So

8

1

2 15

8

922

10

11

12

13

14

15

1629

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Mi

2 9 16 23

30

Oktob

er

Do

3 10 17 24

31

Fr

4 11 18 25

Sa

5 12 19 26

So

6 13 20 27

7 14 21 28

9


Ausflugstipp Brienz Nur eine Autofahrt von 20 Minuten entfernt liegt das wunderschöne und idyllische Dorf Brienz, welches sich auch in der winterlichen Zeit hervorragend für einen Ausflug eignet. Ein paar Geheimtipps möchten wir hier mit euch teilen: - Für ein Stöber- und Shoppingerlebnis bietet sich die Brockenstube Brienz hervorragend an. Bücher, Möbel, Teppiche, Besteck, Karten und alte Bilderrahmen sind nur ein paar Beispiele der riesigen Auswahl. Adresse und Kontakte unter: www.brockenstubebrienz.ch - Baden auf die etwas andere Art: direkt am See haben die Brienzer HotPot’s aufgebaut. Ein Cüpli trinken mit phänomenaler Aussicht ist nicht nur bei uns möglich, sondern auch im schönen Brienz. Mehr Infos unter: www. hotpot-brienz.ch - Der Geheimtipp bezüglich Restaurant befindet sich etwas

oberhalb des Dorfes. Im Restaurant Engi wird man mit einer Vielfalt von köstlichen Gerichten überrascht. Das Restaurant bietet von Schweizer Bestsellern (Fondue, Käseschnitte) zu Klassikern (Schweinssteak mit Pommes) bis zu den Spezialitäten (Schnecken, Flammkuchen, Jakobsmuscheln) eine ausgelesene Vielfalt. Speisekarte, Adresse und ein paar Bilder auf: www.restaurantengi.ch Wir wünschen euch bei diesem Programm viel Vergnügen, erfolgreiche Schnäppchen, fröhliches Sprudeln und guten Appetit. Tipp von Irina Baumgartner

Spendenstand

Zielsumme für das Jahr 2017: CHF 160'000 Stand Ende Oktober: CHF 90‘320

Spenden Spendenziel CHF

40'000

80'000

120'000

160'000

Wir bedanken uns auch in dieser Ausgabe wieder neu bei allen treuen Spendern! Ohne euch wäre dies alles nicht möglich. Ein herzliches Dankeschön für eure finanzielle Unterstützung, die das Werk am Hasliberg erst ermöglicht. Zahlungen aus der Schweiz: PC 80-29013-1, CH15 0900 0000 8002 9013 1 aus Deutschland: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Bankleitzahl 611 500 20; Empfänger: CVJM Zentrum Hasliberg. Konto Nr. 268000, DE62 6115 0020 0000 2680 00

Ferien und Seminare CVJM Zentrum Hasliberg Impressum "akzente" ist das Gästemagazin des CVJM Zentrums Hasliberg. "akzente" erscheint dreimal jährlich in einer Auflage von 3300 Exemplaren. Anschrift "akzente", CVJM Zentrum Hasliberg, CH-6083 Hasliberg-Hohfluh Redaktion Beat Beutter, Zentrumsleitung Lektorat Natascha Thöni Fotos von Mitarbeitern und Gästen Satz Theres Kvapil Druck Eugster Druck AG, Heiden

CH-6083 Hasliberg-Hohfluh Tel. +41 (0)33 972 10 50 info@cvjm-zentrum.ch www.cvjm-zentrum.ch

Akzente 3 2017  

Cevi Schweiz

Akzente 3 2017  

Cevi Schweiz

Advertisement