__MAIN_TEXT__

Page 1

Nachbarschaftshilfe mal anders – wie Sie aktiv werden und Ihre lokalen Lieblingsorte unterstützen können. Aufruf auf Seite 8

Story

Vereine

Köpfe am Killesberg

Ein steinerner Garten mit beeindruckender Bau- und Kulturgeschichte.

Ein Verein bei der Arbeit gegen das Vergessen und für die Demokratie.

Wolfgang Kreißig über die LfK und seine sportliche Vergangenheit.

www.mein-killesberg.de | 32. Ausgabe/Frühjahr 2020

Zusammenhalt am Killesberg


Eine der besten und exklusivsten Immobilienadressen für Ihre neue Wohnadresse in Stuttgart Stuttgart-Süd (Heusteigviertel): Eine der Außergewöhnliche, schönsten Dachgeschoss-Wohnungen in sehr beStuttgart: Beste Villen-/Aussichtslage großzügige 4-Zimmer-Pentvorzugter, ruhiger Top-Stadtwohnlage vonmit Stuttgart im beliebten Bestewie Infrahouse-Luxuswohnung, sonnige Bestlage Traumstadtblick, einHeusteigviertel. echtes Wohngefühl in struktur und alles zu Fuß Einzigartige, lichtdurchfl utete Räume mit einem Einfamilienhaus zu erreichbar. wohnen, Wohnfläche ca.sonnen180 m²,und Aufzug, helle Räume, exklusive Loftcharakter sowie einer stilvollen Raumhöhe bis ca. 4,83mitm.ca. 5 Zimmer, 1900, neu4-FaausAusstattung, Garagen, wunderschöne Aussichtsterrasse 50 m², inBj.moderner gebaut 1984, Wohnfl äche ca. 212 m², davon Endenergieverbrauchskennwert separates 1-Zimmer-Apartement73 mitkWh/(m²a), ca. 20 m² milien-Stadtvilla, Energieverbrauchsausweis, Wohnfl äche abteilbar. Einmaliger 2 Garagen, traumhafte, sonnige Energieträger der Heizung: Heizöl,Stadtblick Bj. 1994. über Eine Stuttgart, Spitzenwohnlage mit bester Infrastruktur. ca. 28 m²Rarität! großzügige Dachterrasse, Ausstattung in Kombination mit modernem Absolute Kaufpreis und Detailsgehobene auf Anfrage. Wohnkomfort und stilvollen Originalelementen, offener Kamin. Energieausweis liegt nicht vor, da Denkmalobjekt. Ein echtes Architektur- und Wohnjuwel! Kaufpreis und Details auf Anfrage.

Stuttgart-Bestlage: Einzigartige, herrschaftliche Jahrhundertwende-Villa, Top-Originalzustand. Bestlage im Grünen mit Stadtblick. Viele, wunderschöne Originalelmente verleihen dem Villenobjekt seinen besonderen Charme und Flair. Bj. 1906, ca. 350 m² Wohnfläche, ca. 3.100 m² traumhafter, uneinsehbarer Park, 5 Garagen, Raumhöhe ca. 3,3 m. Energieausweis liegt nicht vor, da Denkmalobjekt. Traumhaftes, seltenes Villenanwesen der absoluten Spitzenklasse! Kaufpreis und Details auf Anfrage.

Stuttgart – (Schönste Villenlage am Wald, Nähe Merzschule): Wunderschöne Altbau-Villa mit viel Charme oder nach Abbruch als exklusives Villenbaugrundstück, ruhige, sonnige und naturnahe Bestlage am Wald, herrlicher Weitblick, Wohnfläche ca. 202 m² (erweiterungsfähig), 7 Zimmer, (bei Neubau ca. 300 m² Wohnfläche erzielbar), helle, familiengerechte Raumaufteilung, ebenes, idyllisches Traumgrundstück ca. 903 m³, 1 Garage, Energieverbrauchsausweis, Endenergieverbrauchswert 189 kWh/(m² a), EnergieträEnergieeffizienzklasse Bj. 1949. Abger der Heizung: Heizöl, Öl, Energieeffi zienzklasse F, Bj.F, 1949. Absolutes Liebhaberobjekt und ein echtes zum Verlieben! solutes Liebhaberobjekt und einSchmuckstück echtes Schmuckstück zum VerKaufpreis Euro 1.835.000 lieben! Kaufpreis Euro 1.790.000

Stuttgart – (Exklusive Villenlage): Außergewöhnliche, moderne Villa mit Loftcharakter, Toplage im Grünen mit Aussicht, Wohnfläche ca. 500 m², 10 sonnen- und lichtdurchflutete Zimmer, exklusive, helle Designer-Ausstattung, offener Kamin, ein Traum in weiß, separate ELW, Aufzug, großzügiges, helles Hallenbad mit Sauna, ca. 1.100 m² wunderschöner, ebener Park, 5 Garagen. Energieverbrauchsausweis, Endenergieverbrauchswert 77.5 kWh/(m² a), Energieeffizienzklasse C, Energieträger der Heizung: Erdgas, Bj. 1991. Ein wunderschöner Wohntraum mit Großzügigkeit für gehobene Wohnansprüche und ideal für eine Großfamilie! Kaufpreis und Details auf Anfrage.

Stuttgart-Killesberg (Am Bismarckturm): Wunderschöne, großzügige Villa, Bestlage mit Traumstadtblick. Wohnfläche ca. 609 m², ca. 4.000 m² traumhafter, weitläufiger, ebener Park, 9 Garagen. Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarfswert 111,8 kWh/(m² a), Energieeffizienzklasse D, Energieträger der Heizung: Heizöl. Bj. 1988. Die Villa vermittelt ein einzigartiges Wohngefühl für höchste Ansprüche inklusive SPA-Bereich und heller Schwimmhalle! Einmaliger Villenklassiker in schönster Wohnlage! Kaufpreis und Details auf Anfrage.

Weitere interessante Häuser / Villen, Eigentumswohnungen, Bauplätze auf Anfrage in Stuttgart und Umgebung. Steffen Böck Immobilien ■ Wernhaldenstraße 87 ■ D 70184 Stuttgart ■ Telefon 0711 - 23 53 70 ■ Fax 0711 - 23 53 19 www.steffenboeckimmobilien.de ■ info@steffenboeckimmobilien.de


EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie die Pädagogin Sabine Falch-Ultsch Lernbegleitung und Ergänzungsunterricht modern interpretiert – nachzule-

Abstand halten – eine der derzeit am

sen auf der Seite 20.

meisten verwendeten Formulierungen.

Ein weiteres Beispiel ist die „Ge-

Es hat sich viel verändert seit Sie unse-

schichtswerkstatt Stuttgart Nord e.V.“,

re letzte Ausgabe in den Händen gehal-

die zeigt, warum sich persönliches En-

ten haben. Schulen und Kindergärten

gagement lohnt und warum diese für

haben weitestgehend geschlossen, wir

die Gesellschaft und deren Zukunft

dürfen aktuell keine Kino- und Thea-

wichtig ist (Seite 26).

terveranstaltungen besuchen, Sporter-

Selbstverständlich wartet auch unsere

eignisse gibt es schon gar nicht mehr,

Rubrik „Köpfe am Killesberg“ wieder

der Besuch des Lieblingsrestaurants

mit einem facettenreichen Interview

fällt bis auf Weiteres aus. Stattdessen

auf. Hier steht auf der Seite 28, was

lassen wir uns Mittag- oder Abendes-

der Hochsprungsport mit dem tägli-

sen nach Hause liefern oder schwin-

chen Radioprogramm zu tun hat bzw.

gen wieder öfter selbst den Kochlöffel.

wer hier als Schnittstelle für die beiden

Zeit dazu haben wir ja. Nicht zuletzt

Bereiche steht.

deshalb – und aufgrund mangelnder

Und weil Stuttgart und der Killesberg

Alternativen – sind wir auch zu einem

irgendwann auch wieder nach draußen

Volk von Joggern und Heimwerkern

locken werden, lohnt es sich nachzule-

geworden.

sen, warum sich – nicht nur für Stutt-

Doch trotz aller Verbote und Ein-

gart-Touristen – die StuttCard lohnen

schränkungen – genauso sicher, wie

kann (Seite 34) und wo das steinerne

Sie jetzt die aktuelle Ausgabe unseres

Gedächtnis der Landeshauptstadt zu

Magazins lesen – werden sich auch

finden ist (Seite 6).

diese Zeiten wieder ändern. Und damit Sie dann alle Dienstleister, Restaurants

Uns bleibt noch, Ihnen viel Spaß beim

und Fachgeschäfte auch wieder vorfin-

Lesen sowie gutes Gelingen beim Ge-

den, gilt es jetzt, diese zu unterstüt-

sundbleiben zu wünschen.

zen. Wie Sie dies machen können, das erfahren Sie auf der Seite 8. Denn ein Merkmal dieses Stadtteils

Ihr mein.killesberg-Team

ist seine Vielfalt und die Breite der Angebote. Ein Beispiel dafür zeigt unser Partnerporträt, in dem wir zeigen, mein.killesberg-Magazin | Editorial | 3


INHALT 6

Story

Ruhe statt Hektik und greifbare Geschichte statt digitalem Wissen

PARTNER 8 Solidarität

Ein Klick für die lokale Unterstützung

10 Nachgefragt

Ringo Lamisse über den Killesberg

11 Partnereinträge

Geschäfte und Dienstleister rund um den Killesberg

20 Partnerporträt

Wege zeigen, wie man lernt

KILLESBERG ENTDECKEN 22 Geschichte

Bundesgartenschau 1977 – Der Killesberg kommt unter Denkmalschutz

23 Tradition

Qualität durch Spaß und Können

24 News

Neues aus der Nachbarschaft

25 Besondere Orte

Zeitreise für Groß und Klein

26 Vereine

1.000 Steine machen Leben sichtbar

28 Köpfe am Killesberg

Die Messlatte liegt weit oben

UNTERHALTUNG 30 Gewinnspiel

Mitmachen und tolle Preise gewinnen

32 Cartoon

Äffle & Pferdle

33 Rätselspaß

Sport fürs Gehirn

SERVICE 34 Rund um Stuttgart

Einmal bezahlen, Stuttgart erleben

36 Rezept

Bunte Vitamin-Bomben

mein.killesberg-Magazin | Inhalt | 4


28 Kรถpfe am Killesberg

Die Messlatte liegt

weit oben

mein.killesberg-Magazin | Inhalt | 5


Story

Ruhe statt Hektik und greifbare Geschichte statt digitalem Wissen Es liegt mitten in Stuttgart in der

Objekte wie die Plastiken der „Nym-

und Bauteile nicht mehr vorhandener

Mörikestraße, und ist für die einen

phengruppe“ von Johann Heinrich Dan-

Stuttgarter Gebäude. Im Jahre 1950 er-

nicht mehr als eine Sammlung von

necker (1758–1841) und die Marmor-

warb die Stadt die Anlage und richtete

Steinwerken und bedeutet doch ei-

figur „Luna“ von Adolf von Hildebrand

auf Initiative von Gustav Wais mit über

gentlich so sehr viel mehr: Denn das

(1847–1921). Insgesamt sind in dem

zweihundert Plastiken und Überresten

Städtische Lapidarium Stuttgart ist

Freilichtmuseum im Park der ehema-

zerstörter oder abgerissener Bauten

nicht nur ein Museum, sondern fun-

ligen Villa Ostertag-Siegle in Stuttgart

Stuttgarts das Städtische Lapidarium

giert vielmehr als das steinerne Ge-

über 200 meist steinerne Zeugnisse

ein.

dächtnis der Stadt.

aus fünf Jahrhunderten Stuttgarter

Der Stuttgarter Großindustrielle Gustav

Stadtgeschichte ausgestellt, außerdem

Siegle hatte die Villa 1886 bis 1888 für

Wer durch den Eingang geht, betritt

die römische Antikensammlung von

seine Tochter Margarete (1867–1934)

eine andere Welt. Hinter den Mauern

Carl von Ostertag-Siegle (1860–1924).

und ihren Mann Carl von Ostertag-

des Hauses stehen Zeugen längst ver-

Hierin tauschen die Besucher die Hek-

Siegle (1860–1924) erbauen lassen.

gangener Epochen. Ein Portalfragment

tik der Großstadt gegen die Ruhe, das

Nach dem Tod von Gustav Siegle 1905

eines der ältesten Häuser Stuttgarts,

digitale Wissen gegen lebendige Ge-

gingen Villa und Garten in den Besitz

des Alten Steinhauses (um 1286),

schichte, optisch und haptisch begreif-

seines Schwiegersohns über, der auch

die Eingangsfassade zum Wohnhaus

bar.

dessen Firmenimperium übernahm. Er

des Baumeisters Heinrich Schickhardt

Das ab Freitag, 1. Mai wieder geöff-

ließ den Garten durch die Architekten

(1596–1602), das Portal der großen

nete Städtische Lapidarium ist eine

Albert Eitel und Eugen Steigleder nach

Mühle in Berg (1613) oder die Jaspis-

Oase mitten in der Großstadt. Die his-

dem Vorbild italienischer Terrassen-

Schale aus dem Besitz der Königin

torische Parkanlage mit mediterranem

gärten der Renaissance anlegen und

Olga (1858) sind ebenso bedeutende

Flair beherbergt zahlreiche Skulpturen

brachte im Unteren Wandelgang sei-

mein.killesberg-Magazin | Story | 6


Hölderlin – Das Bleibende aber stiften die Dichter und Denker“ – dahinter verbirgt sich ein Literatur-Theater-Projekt von Eunike Engelkind zum 250. Geburtstag von Hegel und Hölderlin. Ebenfalls im Programm ist „Chanson et Jazz“ mit Bidonville. Hier erwarten die Besucher französische Chansons im jazzigen Gewand mit Thierry Sane noch heute bestehende Sammlung

zeit zu attraktiven Öffnungszeiten für

ladin und musikalischer Begleitung

stadtrömischer Antiken unter. Am 8.

Besucher offensteht.

von Thomas Ott, Christoph Sauer und

Juli 1950 wurde das Lapidarium er-

Zwischen plätschernden Brunnen sind

Oliver Biella. „Kriminell“ wird es dann

öffnet, das in einem romantisch-his-

in der im Jahre 1905 angelegten Anla-

mit „Tödlich im Abgang“ – Weinkrimis

torischen Ambiente den „Steinernen

ge auch römische Überreste zu besich-

und Musik: eine Krimilesung mit Ru-

Zeugen der Stuttgarter Baugeschichte“

tigen. Die Mischung aus historischen

dolf Guckelsberger und musikalischer

eine neue Heimat bot. Erster Leiter des

Skulpturen,

dem

Begleitung vom Duo BitterGreen, Bar-

Museums bis zu seinem Tod 1961 war

besonderen Ambiente machen laut

bara Gräsle und Stephan Kalinke. Un-

Gustav Wais, der auch die damals vor-

Stadtmarketing Stuttgart das Lapidari-

ter dem Punkt „Best Of Get Shorties“

handenen Objekte katalogisierte und

um sicher auch für Familien zu einem

ist eine Lesung mit kabarettistisch-

den weiteren Ausbau der Sammlung

spannenden Ort für Familienausflüge.

literarischen Kurzgeschichten und Mu-

koordinierte.

Auch bietet das Lapidarium sicherlich

sikbegleitung mit Stuttgarts dienstäl-

Nach dem Tod von Gustav Wais ver-

mehr Ruhe und Entspannung als ande-

tester Kurzgeschichtenlesebühne zu

sank der Garten in einen Dornröschen-

re öffentliche Parkanlagen in der Stadt.

verstehen. Zudem gibt es noch einen

schlaf und verwilderte vor sich hin.

Das Sommerprogramm im Lapidarium

Vortrag inklusive Lesung mit der Auto-

Erst drei Jahrzehnte später erinnerte

unter dem Motto „Kultur im Grünen“

rin Dr. Alexandra Birkert zum Thema

sich die Stadt ihres Kleinods und ließ

wird auch wie im vergangenen Jahr

„Hegels Schwester. Auf den Spuren ei-

es gründlich sanieren. Einer gut funk-

wieder Lesungen, Konzerte und ande-

ner ungewöhnlichen Frau um 1800“.

tionierenden Bürgereinrichtung, dem

re spannende Veranstaltungen bieten

Freundeskreis des Lapidariums, ist es

wie etwa: Eröffnung des Jugend-Pro-

Mehr Informationen auf

zu verdanken, dass der Garten seit-

jekts „SpaceMaker“ der StadtbauAka-

www.stadtpalais-stuttgart.de

dem wenigstens in der warmen Jahres-

demie des StadtPalais. Oder „Hegel &

Fragmenten

und

mein.killesberg-Magazin | Story | 7


Solidarität

Ein Klick für die lokale Unterstützung Stellen Sie sich vor, Ihr Lieblings-

schen, die dort einkaufen und den

das Restaurant und/oder den Dienst-

Restaurant ist geschlossen – für im-

Service nutzen – sie alle waren wichtig,

leister auswählen, welchem Sie helfen

mer. Das Fachgeschäft um die Ecke

sind wichtig und werden wichtig blei-

möchten. Voraussetzung bei allen ist

hat zugemacht – für immer. Der

ben. Schließlich prägen sie das soziale

deren Beteiligung und Auflistung in-

Dienstleistungsbetrieb von neben-

Leben und das Miteinander innerhalb

nerhalb dieser Plattformen. Die weite-

an existiert nicht mehr – für immer.

eines Stadtteils. Unabhängig von Coro-

re Vorgehensweise wird auf den jewei-

So weit muss es aber nicht kommen:

na-Zeiten.

ligen Internetseiten Schritt für Schritt

Dank Ihrer Unterstützung. Denn zu-

Und so einfach funktioniert die Unter-

beschrieben. Jetzt kommt es also auf

sammen sind wir der Killesberg.

stützung der lokalen Geschäfte mit

Sie an: Ob der Kauf von Gutscheinen,

nur ein paar Klicks: Auf den nebenste-

eine Geldspende oder eine Online-

Einzelhändler und Fachgeschäfte, Lä-

henden Plattformen (siehe Kasten auf

Bestellung – Sie unterstützen damit

den und Dienstleister und die Men-

Seite 9) können Sie das Fachgeschäft,

durch jeden Klick die lokale Vielfalt.

Unterstützen Sie Ihre Lieblingsorte am Killesberg


So einfach geht‘s

Suchen Sie online Ihr/e Lieblingsgeschäft aus

Gutschein kaufen, Bestellung tätigen oder Betrag spenden

Ihre lokalen Helden unterstützen

Websites, auf denen Sie Ihre liebsten Lokalhelden in Stuttgart unterstützen können …

www.lokal-support.de

aus Ihrer Nachbarschaft mit einer Spende

Zur Unterstützung von Clubs, Bars und Ca-

weiterhelfen.

fés in Stuttgart, um diese Phase zu überstehen. Die getätigten Spenden gehen zu

www.supportyourlocal.online

100 % an das ausgewählte Lokal.

Mit dem Kauf eines Gutscheins Ihres Lieblingsorts aus der Umgebung, können Sie

www.einzelheld.de

die Geschäfte unterstützen und sich direkt

Eine speziell zur Unterstützung von Ein-

auf Ihren nächsten Besuch freuen.

zelhändlern und Selbstständigen ins Leben gerufene Plattform. Ein Online-Shop

www.betterplace.me/aktion/antenne1-

für lokale Unternehmen, die ihre Waren

baden-wuerttemberg-haelt-zusammen

weiter anbieten möchten.

Ein Portal zur Spendensammlung für kleine Unternehmen aus Ihrer Nachbarschaft

www.paynoweatlater.de

und Umgebung – initiiert von Antenne 1.

Eine Initiative für Bars, Cafés und Restaurants in der Umgebung, die mit dem Kauf

www.tafel-stuttgart.de

eines Wertgutscheins unterstützt werden

Die Schwäbische Tafel Stuttgart freut sich

können. Jetzt Ihren Lieblingsgeschäften

sowohl über finanzielle Spenden als auch

helfen – später erneut genießen.

Lebensmittelspenden. Diese erreichen bedürftige Menschen, die es jetzt nicht zu

www.kiez-retter.de

vergessen gilt.

Ihre Lieblingsorte finden und von Einzelhändlern bis Cafés alle registrierten Läden

mein.killesberg-Magazin | Partner | 9


PARTNER Ringo Lamisse, Atelier LAMISSE Handwerk für Raumausstattung GmbH

Nachgefragt

Ringo Lamisse über den Killesberg Jeder unserer Partner verbindet mit

meiner schulischen Ausbildung – mit

dig und charakterfest kennengelernt.

dem Killesberg seine ganz persön-

Freude erkundige und entdecke ich

mein.killesberg: Was ist Ihr persönli-

liche Geschichte. Diesmal erzählt

hier täglich Neues aus „alten Zeiten“.

cher Lieblingsplatz am Killesberg?

uns Ringo Lamisse von „Atelier

Ich genieße das Privileg (und bin mir

Lamisse: Ja, da gibt es mehrere, zum

Lamisse – Einrichtungskonzepte seit

dessen auch bewusst) in einem ent-

Ersten die Aussichtsplatform mit Sitz-

1906“, was der Killesberg für ihn be-

spannten und anspruchsvollen Umfeld

bänkle an der Birkenwaldstraße mit

deutet.

am Großteil meines Tages mitwirken

Aussicht bis auf den Roten Berg. Der

und ihn leben zu können.

Herdweg, welcher mich daran erinnert,

mein.killesberg: Was verbinden Sie

mein.killesberg: Was schätzen Sie an

wie ich dort früher mit den Rollschu-

mit dem Killesberg?

Ihren Kunden – den Killesbergern?

hen runter bin. Die Feuerbacher Heide,

Lamisse: Seit nun acht Jahren haben

Lamisse: Im Schnitt betreuen wir um

der Höhenpark, das Killesberger Frei-

wir

in

die 400 Kunden jährlich hier im Stutt-

bad, die Kunstakademie und die Wei-

die Helfferichstraße 1 am Stuttgarter

unsere

Geschäftstätigkeiten

garter Norden. Da kommt einem schon

ßenhofsiedlung.

Killesberg gelegt. Das heißt, in der

einiges unter. Von den wenigen unnö-

mein.killesberg: Was würden Sie sich

Zwischenzeit bin ich gut

4000 Mal

tigen Kontakten mal abgesehen, freue

wünschen, wenn Sie einen Wunsch frei

über die Wildparkstraße, die Lenbach

ich mich täglich über die unterschied-

hätten?

runter, über die Robert-Bosch- oder

lichsten Herausforderungen, Ansprü-

Lamisse:

Schottstraße in die Helfferichstraße

chen und die konstruktiven Verläufe

erfolgreich und zukunftsweisend in

gefahren. Zu den täglichen Besuchen

meiner Auftragsabwicklungen mit un-

die nächste Generation bringen. Die

bei unseren Kunden vor Ort sicherlich

seren Kunden und Nachbarn, die hier

Vereinbarung

noch einige Male mehr. Kunstakademie

zusammenleben. Genau hier schätze

Einrichten, gutem Handwerk und di-

oder Weißenhofsiedlung, namenhafte

ich jeden sehr, der seither offen und

gitalem Onlinehandel vereinen und in

Architekten oder die Liste der Kultur-

ehrlich auf uns zukam und mit seinen

die richtigen Wege leiten. Und das am

denkmale hier im Stuttgarter Norden

Wünschen auf uns vertraute. Ebenfalls

besten verbunden mit den alten, aber

zeigen mir jeden Tag aufs Neue, auf

genieße ich den netten Tratsch und

auch neuen, netten Kontakten, gutem

welch

wunderschönen

Unsere

Firmengeschichte

zwischen

modernem

Geschichten

das Miteinander zwischen den Gewer-

Essen, Reisen, Sport und Gesundheit.

wir hier treten/wandeln/laufen und

betreibenden speziell hier in der Helf-

Mehr Zeit mit meinen drei lieben Kin-

welche wir im besten Falle ein wenig

ferichstraße. Alles in allem habe ich

dern und meiner wunderbaren Frau.

weiterschreiben.

Städtebauplanung

die Killesberger als ehrenwerte Leute

mein.killesberg: Vielen Dank für das

und Entwicklung war ein Bestandteil

mit Kultur und Verstand, grundanstän-

nette Gespräch, Herr Lamisse!

mein.killesberg-Magazin | Partner | 10


Anzeigen

Alban Bosch Haustechnik Immer auf dem neuesten Stand der Technik bleiben – Alban Bosch Haustechnik macht es möglich. Die Experten für Sanitär und Heizungen bieten seit mehr als vier Jahrzehnten professionelle und persönliche Komplettlösungen an. Wirtschaftlichkeit und Umweltorientierung stehen dabei im Vordergrund. Mit Leidenschaft und Engagement kümmern sich die drei Meister, sieben Monteure und zwei Auszubildende darum, dass Ihr Bad zu einer privaten Wohlfühloase wird. Bei allen Fragen rund um Heizung und Bad sind die Geschäftsführer Markus und Albrecht Vohl Ihre kompetenten Ansprechpartner. Auch bei Notfällen von Heizung und Sanitär steht das Team 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Sanitär Alban Bosch GmbH u. Co. KG, Markus Vohl | Birkenwaldstraße 107 | 70191 Stuttgart | Telefon: 0711 255690 www.alban-bosch.de | info@albanbosch.de | Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Alexandra Braun – Traditionelle Chinesische Medizin Der menschliche Körper wird bei Alexandra Braun als ganzheitliches System gesehen. Bei einer ausführlichen Anamnese wird jeder Behandlungsplan exakt auf den Patienten zugeschnitten. Akupunktur, chinesische Ausleitungsverfahren, Schröpfen, Shiatsu oder Kinesiotaping werden durch individuelle Kräuterrezepturen aus einer Stuttgarter Apotheke unterstützt. Unter anderem bietet Alexandra Braun persönliche Behandlungspläne für Frauenheilkunde, Kinderwunsch, Schmerzen oder chronische Erkrankungen in einem Vorgespräch an.

Alexandra Braun – Traditionelle Chinesische Medizin | Birkenwaldstraße 113 | 70191 Stuttgart Telefon: 0711 25974211 I www.naturheilkunde-braun.de I mail@naturheilkunde-braun.de Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Atelier LAMISSE Handwerk für Raumausstattung GmbH Einrichtungskonzepte planen und verwirklichen. Ob Möbel, Teppiche, Vorhänge, Tapeten und Farbe, Leuchten oder etwas aus der Polsterei – vertrauensvolle Beratung und Planung stehen immer an erster Stelle. Dazu findet man im charmanten Atelier ausschließlich hochwertige Einrichtungsgegenstände der Marken Aqua Creations, moooi, Catellani & Smith, Danskina, Designers Guild, HEY-SIGN, Ingo Maurer, Kinnasand, Kvadrat, Kymo, Fermob, Fast, marburg, myfelt, OBJECT CARPET, SAHCO, Secto Design, serien.lighting u. v. m. Für die fachkundige Dienstleistung wurde LAMISSE schon mehrmals, auch international, zur Top-Adresse für moderne Inneneinrichtung ausgezeichnet. Atelier LAMISSE Handwerk für Raumausstattung GmbH | Helfferichstraße 1 | 70192 Stuttgart Telefon: 0711 65290501 | Mobil: 0172 7372650 | www.atelier-lamisse.com | www.lamisse-onlineshop.com Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstag nach telefonischer Vereinbarung

mein.killesberg-Magazin | Partner | 11


Anzeigen

Birkenwald-Apotheke Persönlicher Service steht bei Karin Beatrice Tabasaran und ihrem Team an erster Stelle. Im Gespräch nehmen sie sich Zeit für die Anliegen der Kunden und klären über die Anwendung von Medikamenten auf. Auch über heilende Arzneikräuter weiß das kompetente Fachpersonal Bescheid und berät Sie gerne. Unser besonderer Service: Sie bestellen Ihre Artikel bis 12:30 Uhr und wir liefern diese, soweit möglich, am selben Tag kostenlos an Sie aus. Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie Ihre Bestellungen auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder Sie schicken uns eine E-Mail.

Birkenwald-Apotheke Inhaberin Karin Beatrice Tabasaran | Helfferichstraße 12 | 70192 Stuttgart Telefon: 0711 251539 I Fax: 0711 2576942 | info@birkenwald-apotheke-stgt.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 18:30 Uhr, Samstag von 08:30 bis 13:00 Uhr

Buck Garten- und Landschaftsbau Mit guten Ideen und handwerklichem Können helfen Johannes Buck und seine vierzehn Mitarbeiter bei allen Anliegen rund um das Thema Garten. Egal, ob es um Umbauarbeiten oder die Pflege geht, Buck Garten- und Landschaftsbau ist das Unternehmen, auf das Sie vertrauen können. Das Team übernimmt gerne lästige Arbeiten wie Heckenschnitt oder Unkrautentfernung. Zum Leistungsspektrum gehören unter anderem Mauerbau, Holzarbeiten oder Dachbegrünungen. Natürlich wissen die Gartenexperten auch über die neuesten Gartentrends Bescheid. Fachkundig wird für kleine und große Gärten die bestmögliche Lösung entwickelt. Jeder Garten wird so zu einem Ort des Wohlbefindens.

Buck Garten- und Landschaftsbau | Hermann-Kurz-Straße 33 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 91286307 www.buck-gaerten.de | info@buck-gaerten.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Da Maria Authentisches Essen wie in Italien – das ist das „Da Maria“. In der gemütlichen Gaststube wird italienische Geselligkeit großgeschrieben. Das liebenswürdige Team vermittelt auf herzliche Weise südeuropäische Lebensfreude. Lassen Sie sich mit ausgezeichneten warmen und kalten Speisen sowie Getränken auf der neu renovierten Terrasse verwöhnen. Von Antipasti-Variationen bis zur Pasta und dem passenden Wein – im Da Maria ist für jeden Geschmack etwas dabei. JETZT NEU: Weine aus den verschiedensten Regionen Italiens können direkt im Restaurant gekauft werden. Größere Mengen werden auch direkt nach Hause geliefert. Für mehr Infos besuchen Sie die Facebook-Seite des Da Maria. Da Maria | Helfferichstraße 2 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 2597355 | Fax: 0711 67410829 www.da-maria.de | info@da-maria.de | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 23:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 14:30 Uhr und 18:00 bis 23:00 Uhr

mein.killesberg-Magazin | Partner | 12


Anzeigen

Dani Deichmann Physiotherapeut & Manualtherapeut Eingehende Analyse der gesundheitlichen Beschwerden in einem ganzheitlichen Kontext und individuelle Behandlung und Beratung nach modernsten Methoden sind die Grundlagen der Tätigkeit von Dani Deichmann, Bachelor of Health. Als Physiotherapeut und Manualtherapeut sucht er nach den Ursachen der Beschwerden und sieht den Menschen als Ganzes.

Dani Deichmann, Bachelor of Health NL | Tizianweg 10 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 91249494 www.danideichmann.de | info@danideichmann.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Die kleine Reinigung Flecken auf dem neuen Anzug? Ärgern Sie sich nicht – kommen Sie zur kleinen Reinigung. Die fachkundigen Mitarbeiter informieren Sie gerne über die schonenden Reinigungsverfahren und erledigen für Sie wie gewohnt alles schnell und zuverlässig, auch Schneiderarbeiten. Außerdem in petto: Leder- und Teppichreinigung, Hemdendienst sowie Wäscheannahme. Die zertifizierte Pflege verhindert, dass empfindliche Kleidungsstücke in Mitleidenschaft gezogen werden. So strahlt jedes Kleidungsstück fast wie neu.

Die kleine Reinigung | Birkenwaldstraße 109 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 50487531 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 08:00 bis 13:00 Uhr

Dr. med. dent. Florian Speyer Ein Besuch beim Zahnarzt ohne Angst und Stress und eine Behandlung in höchster Genauigkeit. Das macht die Praxis Dr. Florian Speyer aus. Die Praxis in angenehmem Ambiente bietet alle Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde. Auf den Erhalt Ihrer kostbaren Zahnsubstanz wird allerhöchster Wert gelegt. Kinder sind in der Praxis herzlich willkommen. Der erfahrene und am Killesberg aufgewachsene Zahnarzt, selbst Vater von drei Kindern, führt seine Praxis nun schon seit achtzehn Jahren mit voller Hingabe. Freundliche und persönliche Betreuung steht für das gesamte Team im Vordergrund. Eines der Highlights: professionelle Zahnreinigung in Tiefenentspannung. Dr. med. dent. Florian Speyer | Birkenwaldstraße 213 A | 70191 Stuttgart | Telefon: 0711 2560325 www.dr-speyer.de | dr.speyer@web.de | Öffnungszeiten: Montag und Dienstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch von 08:00 bis 14:00 Uhr, Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr

mein.killesberg-Magazin | Partner | 13


Anzeigen

Dr. med. Katrin Konzelmann Private Hautarztpraxis am Killesberg – für die Dermatologin Dr. med. Katrin Konzelmann sind Hautgesundheit und Schönheit zwei wesentliche Aspekte ihrer Philosophie. Neben den klassischen, dermatologischen Themen hilft sie ihren Patienten, ein natürliches Aussehen und ein gesundes Erscheinungsbild zu erhalten. Die Ästhetik bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten an sanften Anti-Aging-Methoden ganz ohne OP. Für das bestmögliche Ergebnis werden individuell abgestimmte Behandlungen empfohlen, z. B. eine Eigenbluttherapie, die ohne chemische Wirkstoffe funktioniert, oder eine Gesichtsbehandlung mit Ultraschall, die den Regenerationsprozess der Haut anregt. Dr. med. Katrin Konzelmann | Private Hautarztpraxis im Ärztehaus Killesberghöhe | Am Höhenpark 4 | 70192 Stuttgart Telefon: 0711 25976494 | www.hautarztpraxis-killesberg.de | kontakt@hautarztpraxis-killesberg.de | Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 08:00 bis 14:00 Uhr, Donnerstag 14:00 bis 19:00 Uhr, Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr | englischsprachige Praxis

Falch-Ultsch Schulungen Auf den individuellen Stärken der Schüler aufbauen und an ihren Schwächen arbeiten – das ist die Philosophie von Sabine Falch-Ultsch. In der Regel findet die Nachhilfe wöchentlich für 60 Minuten als Einzelunterricht statt. So kann jede Stunde direkt auf den Schüler zugeschnitten werden und bietet somit eine optimale Unterstützung für den Lernerfolg. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Kinderund Erwachsenenbildung kann Sabine Falch-Ultsch professionelle Förderung bis zum Abitur für die Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Ernährungslehre gewährleisten. Dabei können auch gezielt Stofflücken nach Auslandsaufenthalten oder Schulwechseln behoben werden.

Falch-Ultsch Schulungen | Gähkopf 31 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 2578305 www.falch-ultsch.de I info@falch-ultsch.de I Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Grass Hellstern Steuerberatung Mit Tradition, Erfahrung und Wissen begleitet das Familienunternehmen nun schon seit über 60 Jahren Familien und Unternehmen in Rechts- und Steuerfragen. Die Praxis bietet Ihnen interdisziplinäre Beratung auf juristischem und steuerrechtlichem Gebiet. Bei Steuererklärungen, Jahresabschlusserstellungen, Lohnbuchhaltung, Finanzbuchführung, aber auch bei Fragen in Bezug auf Erb-, Steuer- und Gesellschaftsrecht steht Ihnen das hochkompetente Team zur Verfügung und setzt sich für Sie ein.

Grass Hellstern Partnerschaft GmbB – Steuerberatung | Parlerstraße 2 | 70192 Stuttgart Telefon: 0711 257080 | www.grass-hellstern.de | info@grass-hellstern.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

mein.killesberg-Magazin | Partner | 14


Anzeigen

Praxis Ingrun Schmidt Mit ihrer mehr als 25-jährigen Berufserfahrung steht für Ingrun Schmidt fest: „Mein Bestreben ist es, die Gesundheit des Menschen als Gesamtheit zu erfassen“. Um Zusammenhänge zur Wiederherstellung herauszufinden, kann sie auf vielfältige Methoden der Naturheilkunde, Osteopathie, Physiotherapie und Ortho-Bionomy zurückgreifen. Durch die abgeschlossene Zertifizierung zur Osteopathin im letzten Jahr können sich nun auch gesetzliche Kassen an den Behandlungskosten beteiligen.

Ingrun Schmidt – Heilpraktikerin | Osteopathin | Physiotherapeutin | Practitioner in Ortho-Bionomy Azenbergstraße 53 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 88856540 | Mobil: 01577 3820157 www.ingrunschmidt.de | info@ingrunschmidt.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

KONZEPT + GRUNDBESITZ Erst wissen, dann kaufen – teure Fehler beim Immobilienkauf vermeiden! KONZEPT+GRUNDBESITZ ist ein am Killesberg ansässiges Familienunternehmen, das zusätzlich zum eigenen Immobiliengeschäft seit 22 Jahren regelmäßig Abendseminare veranstaltet. Hier wird den Teilnehmern alles nötige Wissen vermittelt, damit sie selbstständig richtige Entscheidungen beim Kauf von Immobilien treffen können. Der Referent Heimo Bucerius war 2004 mit seinem Team einer der Top-25-Berater Deutschlands (€uro-Magazin) und kann mit seinen 30 Jahren Erfahrung all Ihre Fragen rund um die Immobilie beantworten. Seminartermine: 20. + 22.07.2020, jeweils um 19:00 Uhr KONZEPT+GRUNDBESITZ GmbH | Eduard-Pfeiffer-Straße 31 | 70192 Stuttgart Telefon: 0711 222255 | www.konzept-grund.de | info@konzept-grund.de Weitere Seminartermine und Anmeldung: www.konzept-grund.de

Kosmetikinstitut Kerstin Scherrieble Im Kosmetikinstitut am Killesberg bei Kerstin Scherrieble erhalten Sie qualifizierte Hautpflege und können diese in Ruhe und Entspannung in privater Atmosphäre genießen. Lassen Sie sich mit den hochwirksamen Produkten von Maria Galland verwöhnen und erfreuen Sie sich an einer frischen und erholten Haut. Selbstverständlich können Sie hier exklusiv die Produkte von Maria Galland erwerben sowie andere hochwertige Naturkosmetik entdecken.

Kosmetikinstitut Kerstin Scherrieble | Eduard-Pfeiffer-Straße 91B | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 94558642 Mobil: 0172 7497799 I www.kosmetik-killesberg.de | mail@kosmetik-killesberg.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

mein.killesberg-Magazin | Partner | 15


Anzeigen

Krivak Schuhmachermeister

Krivak Schuhmachermeister | Feuerbacher Weg 9 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 2576813 www.krivak.de | info@krivak.de | Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 09:30 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch und Samstag von 09:30 bis 13:00 Uhr

Kunsttherapie Vohl Die Genesung auf kreative Art und Weise unterstützen – das ist ihr Ziel. Mithilfe von Kunsttherapie aktiviert Corina Vohl Ihr schöpferisches Potenzial und bietet einen Ausgleich bei psychosomatischen und psychischen Leiden, nach Schlaganfällen und bei demenziellen Erkrankungen. Durch gezieltes Stressmanagement hilft Ihnen die studierte Kunsttherapeutin dabei, neue Gestaltungskompetenzen zu erwerben, damit Sie die Herausforderungen Ihres Lebens erfolgreich meistern können. Bei Entwicklungsstörungen und Konzentrationsproblemen von Kindern und Jugendlichen bietet sie Unterstützung durch Kreativpädagogik. Auch Hausbesuche können vereinbart werden.

Kunsttherapie Vohl | Menzelstraße 59 B | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 8872278 www.kunsttherapie-vohl.de | corina.vohl@gmail.com | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Logopädie am Killesberg Als Logopädinnen mit langjähriger Berufserfahrung bieten Andrea Nerding und Susanne Bubeck-Wittwer Diagnostik, Beratung und Therapie bei Kindern und Erwachsenen mit Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen. Sie sind u. a. qualifiziert für die Therapie von Sprach- und Schluckstörungen nach Schlaganfall und LSVT LOUD® bei Parkinson, Therapie bei Late Talkern, myofunktionelle Therapie oder Stimmtherapie bei Berufssprechern/Sängern und konduktive Körpertherapie (Sanjo). Die enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Kindergärten und Schulen in der Umgebung garantiert eine individuell abgestimmte Therapie für Privat- und Kassenpatienten (auch Hausbesuch) sowie Selbstzahler. Logopädie am Killesberg | Menzelstraße 59 | 70192 Stuttgart | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung Andrea Nerding | Telefon: 0711 5536970 | praxis@logo-nerding.de Susanne Bubeck-Wittwer | Telefon: 0711 852226 | logopraxis.bubeck-wittwer@gmx.de

mein.killesberg-Magazin | Partner | 16


Anzeigen

OESTERLE + HAUG Sicherheitstechnik Seit fast 40 Jahren schützt OESTERLE + HAUG Sicherheitstechnik diskret und erfolgreich, was Ihnen lieb und wert ist. Als VdS- und LKA-geprüfter und anerkannter Fachbetrieb für mechanischen und elektronischen Einbruchschutz ist OESTERLE + HAUG rund um die Uhr dafür im Einsatz. Für kompetente Beratung, qualifizierte Schwachstellenanalyse und objektspezifische Sicherungskonzepte steht Ihnen der Geschäftsführer und VdS-Verantwortliche Manfred Oesterle als zertifizierter Fachplaner sowie Sachverständiger gerne zur Verfügung. Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheitswertigkeit Ihrer Immobilien sind dabei Investitionen, die sich – im wahrsten Sinne des Wortes – mit Sicherheit auszahlen.

OESTERLE + HAUG Sicherheitstechnik GmbH | Schottstraße 90 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 612022 www.oesterle-haug.de | info@oesterle-haug.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Praxis am Killesberg Gesundheit braucht mehr als Medizin. Dieses Mehr findet man in der Privatpraxis für Physiotherapie und Medical Wellness von Friederike Köhler. Durch die Ergänzung verschiedener Therapieformen erhalten Sie hier ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das Körper und Seele als Einheit betrachtet. Stress und Zeitdruck beeinflussen oft die Qualität einer Behandlung. Dem wirkt Frau Köhler entgegen und plant daher mindestens eine Stunde für eine physiotherapeutische Behandlung ein. Erst dann hat der Körper die Chance, auf die Therapie zu reagieren. Entspannung zum Verschenken gibt es mit den persönlich gestalteten Gutscheinen der Praxis am Killesberg.

Praxis am Killesberg | Robert-Bosch-Straße 79 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 25858671 www.praxis-am-killesberg.de | info@praxis-am-killesberg.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

Praxis Dres. Schätzle Wir sind eine hausärztlich-internistische und orthopädischunfallchirurgische Praxis. Grundlegend für die internistische Betreuung durch Frau Dr. Schätzle ist die langjährige Erfahrung in Akutkrankenhäusern, im Notarztdienst und in unterschiedlichen internistischen Schwerpunkten (Kardiologie mit Intensivmedizin, Diabetologie, Nephrologie mit Dialyse, Gastroenterologie und Onkologie mit Palliativmedizin). Das breit gefächerte orthopädische Spektrum von Herrn Dr. Schätzle umfasst konservative Methoden inklusive Manueller Medizin und ärztlicher Osteopathie, minimalinvasive Schmerztherapie bei Wirbelsäulenerkrankungen, Akupunktur, Sportmedizin, operative Methoden u. v. m. Praxis Dres. Schätzle | Parlerstraße 34 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 251742 | www.praxis-killesberg.de | mail@praxis-killesberg.de Internistisch-hausärztliche Sprechstunden: Montag, Dienstag, Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 14:30 bis 18:00 Uhr Orthopädische Sprechstunde: Dienstag von 14:30 bis 18:00 Uhr, Mittwoch von 08:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

mein.killesberg-Magazin | Partner | 17


Anzeigen

Privatpraxis für Physiotherapie, Osteopathie & Personal Training In der Privatpraxis von Frau Nicole Hoffmann-Ehnert wird neben klassischer Physiotherapie auch Osteopathie angeboten. Behandlungsschwerpunkte sind u.a. Kieferbehandlung CMD und Schwangerschaftsbegleitung. Der in der Praxis befindliche Trainingsraum wird zur Krankengymnastik und für das Personal Training von Herrn Hendrik Ehnert genutzt. Dabei erhalten Sie ein individuell abgestimmtes Programm für maximale Erfolge in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit welches kontinuierlich angepasst wird sowie ein Ernährungscoaching. Das Personal Training kann in den Praxisräumen, im Freien oder im kooperierenden Fitnessstudio stattfinden. Privatpraxis für Physiotherapie und Osteopathie | Parlerstraße 65 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 21578689 www.hoffmann-osteopathie-stuttgart.de | info@hoffmann-osteopathie-stuttgart.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung Hendrik Ehnert Fitness- und Gesundheitstraining | Mobil: 0176 24674653 | www.active-push.de | info@active-push.de

Sabine Rolli & Team – Zentrum für Osteopathie & Physiotherapie Das Team Sabine Rolli ist auch in diesen für alle ganz besonderen Zeiten für Sie da. Das Spektrum ist etwas reduziert, da wir derzeit keine Gruppen und keine Prävention anbieten dürfen. Sofern Sie eine ärztliche Verordnung für eine Physiotherapie haben oder zur Osteopathie zu den Heilpraktikerinnen Sabine Rolli und Melanie Niemann gehen möchten, sind wir gerne für Sie da. Derzeit basieren die Behandlungen auf gegenseitigem Vertrauen. Wir bieten Ihnen bestmöglichen Schutz für Ihre Gesundheit und halten die derzeit geltenden Hygieneregeln bestmöglich ein. Auch Hausbesuche werden weiterhin durchgeführt. Sabine Rolli & Team – Zentrum für Osteopathie, Physiotherapie und Naturheilkunde Birkenwaldstraße 113 | 70191 Stuttgart | Telefon: 0711 2598611 | www.praxis-sabinerolli.de | mail@praxis-sabinerolli.de Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 20:00 Uhr, Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr

Sängerin & Yogalehrerin Glückliche Kombination: Ein neues Angebot bietet die Sängerin und Yogalehrerin Guðrún Ingimarsdóttir. Die isländische Opernsängerin hat ein Yoga-Studio und gibt nebenbei Gesangsunterricht. In entspannter Atmosphäre werden die Teilnehmer in kleinen Gruppen mit dem Hatha-, Yin- und Hormonyoga vertraut gemacht. Es wird in entspannter Atmosphäre und mit individueller Betreuung geübt mit dem Ziel mehr Achtsamkeit im Umgang mit dem eigenen Körper zu entwickeln. „Yoga macht beweglich, entspannt und verbessert Konzentration und Körperbewusstsein“, weiß die Yogalehrerin. Übrigens gelingt das auch beim Gesangsunterricht, der in vertrauensvoller Atmosphäre abgehalten wird. Sängerin & Yogalehrerin (Hatha-, Yin- und Hormonyoga), Guðrún Ingimarsdóttir Feuerbacher Heide 46, im Viktor Köchl Haus | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 4600495 www.gudrun-ingimars.de | gudruningimars@hotmail.com | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung, Einzel- und Onlinestunden auf Anfrage

mein.killesberg-Magazin | Partner | 18


Anzeigen

Schelling Elektrotechnik Die Firma Schelling Elektrotechnik bietet Ihnen persönliche und professionelle Beratung und Ausführung in: • Elektroinstallation • Tür- und Videosprechanlagen • Altbausanierung • Reparatur-Kundendienst • Netzwerk- und Datentechnik • Erdung und Potenzialausgleich • E-Check • BGV A3 Prüfung

Schelling Elektrotechnik | Helfferichstraße 4 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 251626 www.elektro-schelling.de | info@elektro-schelling.de | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch von 09:00 bis 13:00 Uhr

Stehle, Hollaender & Partner Seit 40 Jahren sind Stehle, Hollaender & Partner Ihre kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner in der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung sowie in der Wirtschaftsprüfung. Die Basis ihrer erfolgreichen Tätigkeit ist die persönliche und freundliche Betreuung durch fünf Partner und ihre Mitarbeiter, die zu einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit führt. Der Anfang für eine erfolgreiche Beratung ist ein gutes Gespräch. Stehle, Hollaender & Partner stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Stehle, Hollaender & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Robert-Bosch-Straße 65 | 70192 Stuttgart | Telefon: 0711 25940460 www.stehle-partner.com | info@stehle-partner.com | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

UNICUM. Killesberg – Gesundheitszentrum Die Philosophie des Gesundheitszentrums ermöglicht dem Patienten eine ganzheitliche, interdisziplinäre und individuelle Betreuung auf der Basis neuester internationaler Forschungsergebnisse. Das UNICUM. Killesberg bietet eine Vielzahl an Behandlungs- und Trainingsmöglichkeiten – angefangen von physiotherapeutischen und logopädischen Behandlungen sowie Krankengymnastik bis hin zum individuellen Personal Training. Zusätzlich werden jede Menge Gesundheitskurse wie Yoga, Pilates, Aquafitness u. v. m. zur Unterstützung Ihrer Gesundheit angeboten. Speziell für Unternehmen werden Schulungen zur Gesundheitsförderung und zum Gesundheitsmanagement angeboten. UNICUM. Killesberg – Gesundheitszentrum für Physiotherapie | Logopädie | Gesundheitskurse | Training Oskar-Schlemmer-Straße 5, im Augustinum | 70191 Stuttgart | Telefon: 0711 26377337 www.unicum-stuttgart.de | praxis@unicum-stuttgart.de | Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung

mein.killesberg-Magazin | Partner | 19


Partnerporträt

Wege zeigen, wie man lernt Nachhilfe war gestern, Lernbeglei-

terstützung, also mit Lernbegleitung

„Wenn mich die Eltern, manchmal auch

tung und Ergänzungsunterricht sind

durch Ergänzungsunterricht, arbeite

direkt die Schülerinnen oder Schüler –

heute: Sabine Falch-Ultsch – Inhabe-

ich mit meinen Schülern und Schüle-

häufig aus der Oberstufe – kontaktie-

rin von Falch-Ultsch Schulungen –

rinnen an ihrer Motivation, zeige ih-

ren, kläre ich mit ihnen ab, für welches

kennt als Pädagogin und ehemalige

nen Wege, wie man lernt. Und berate

Fach oder auch für welche Fächer die

Gymnasiallehrerin die Situation von

sie letztendlich auch, dahingehend zu

Nachhilfe benötigt wird und um wel-

Schülerinnen und Schülern, weiß,

unterscheiden, was wichtig oder was

che Jahrgangsstufe und Schulart es

wie man Wissen vermittelt, und kann

weniger wichtig ist.“ Lernen, wie man

sich handelt.“ Ob der Unterricht wö-

sich daher regelmäßig mit ihren

lernt, scheint hier der Schlüssel zu sein.

chentlich ein- oder zweimal oder etwa

Schülern über Fortschritte freuen.

Schüler aller Altersstufen und aller

nur vor einer Klausur oder ausschließ-

Schularten besuchen ihre Einrichtung.

lich in den Ferien stattfinden soll,

Mathematik und Biologie, Chemie und

„Aber auch Studenten, die beispiels-

wird ebenfalls individuell abgestimmt.

Ernährungslehre – das sind in der Re-

weise Chemie im Studium brauchen,

„Es gibt somit ganz unterschiedliche

gel die Fächer, in denen Sabine Falch-

dieses Fach aber bereits während der

Modelle“, erzählt Sabine Falch-Ultsch

Ultsch die Schüler, die zu ihr kommen,

Schulzeit frühzeitig abgewählt haben.“

weiter. „Wir sind alle Individuen, somit

richtig fit macht. Für den Weg dahin

Normalerweise findet der Unterricht in

ist auch jede Schülerin und jeder Schü-

hat sie ein passendes Rezept: „Da ich

Form von Einzelunterricht statt. „Auf

ler eine eigene Persönlichkeit. Daher ist

selbst schon oft genug vor einer Klas-

Wunsch unterrichte ich aber auch in

es wichtig, sich auf alle Schülerinnnen

se unterrichtet habe, weiß ich nur zu

einer

beziehungswei-

und Schüler immer wieder individuell

gut, dass man nicht alle Schüler mit-

se in Kleingruppen“, ergänzt Sabine

neu einzustellen. Schließlich muss ich

nehmen und auch unmöglich jedem

Falch-Ultsch, die auf eine langjährige

mit einem Grundschüler ganz anders

Schüler gerecht werden kann“, erläu-

Erfahrung in der Kinder- und Erwach-

arbeiten als mit einem Abiturienten

tert Sabine Falch-Ultsch. „Dazu sind

senenbildung zurückgreifen kann. Vie-

oder Studenten.“ Hier kommen ihr wie-

die Klassen einfach zu inhomogen. Mit

le der Anfragen kommen über Empfeh-

der die pädagogischen Erfahrungen

einer individuellen, zusätzlichen Un-

lungen, registriert die Lernbegleiterin.

zugute. „Nach der ersten Unterrichts-

mein.killesberg-Magazin | Partner | 20

Zweiergruppe


stunde entscheiden wir dann gemein-

in manchen Situationen vergleichbare

an Schulen bedeutet nicht nur reinen

sam, ob wir weiter zusammenarbeiten

Verhaltensmuster zeigen.“

Unterricht, sondern auch sehr viel zu-

möchten. Mit einem Unterrichtsvertrag

Der Beruf hat bei Sabine Falch-Ultsch

sätzlichen Zeitaufwand für Organisato-

wird die Zusammenarbeit für das ent-

auch ein wenig mit Berufung zu tun.

risches. Da bietet die Selbstständigkeit

sprechende Schuljahr dokumentiert.“

So hat sie bereits während der Zeit ih-

mehr Flexibilität und Freiraum“. Für sie

Helfen bereitet ihr also Spaß, oder?

res Studiums Nachhilfe gegeben. Das

ist der Begriff Nachhilfe und seine in

„Ja, es macht mir sehr viel Freude, zu

hat sich dann auch in all den Jahren

früheren Zeiten einhergehende laten-

erleben, wenn die Unterstützung von

gehalten, an denen sie an Schulen

te Stigmatisierung im Sinne von „Der

den Schülerinnen und Schülern ange-

unterrichtet hat. Die pädagogische

oder die kann doch nichts“ heutzuta-

nommen und auch umgesetzt wird

Richtung einzuschlagen, wurde Sabine

ge nicht mehr zeitgemäß. „Deshalb

und sich dann entsprechender Erfolg

Falch-Ultsch schnell nach dem Studium

verwende ich auch gerne die Begriffe

zeigt. Manche der Schüler begleite

bewusst. „Ich wusste bereits in der Mit-

Lernbegleitung und Ergänzungsunter-

ich jahrelang – da baut sich neben der

telstufe, dass ich beruflich gerne et-

richt, da es so unterschiedliche Grün-

Lehrer-Schüler-Ebene auch eine Ver-

was mit Naturwissenschaften machen

de für den Unterstützungsbedarf gibt.

trauensbeziehung auf, die weit über

wollte“, blickt sie zurück. „Nach dem

Das kann ein vorangegangener länge-

den eigentlichen Fachunterricht hin-

Studium der Lebensmittelchemie habe

rer Auslandsaufenthalt sein, Versäum-

ausgeht.“

ich aber sehr schnell die Erfahrung

nisse wegen Krankheit, Schulwechsel

Ein weiteres Themenfeld neben den

gemacht, dass mir die Weitervermitt-

oder einfach Schwierigkeiten mit den

oben

fachlichen Inhalten.“

Unterrichtsfächern

lung von Wissen mehr Freude bereitet

ist bei Sabine Falch-Ultsch der The-

genannten

als die rein wissenschaftliche Arbeit.“

menkomplex Aufmerksamkeitsdefizit-

In der Folge hat sie daraus die Konse-

Hyperaktivitätsstörung

„Mit

quenzen gezogen. „Ich habe dann die

ADHS habe ich mich schon seit Lan-

notwendigen pädagogischen Fähigkei-

gem beschäftigt und in diesem Umfeld

ten erworben, sodass ich auch an Gym-

auch weitergebildet, sodass ich schon

nasien unterrichten darf.“

an einer Schule mit Schwerpunkt ADHS-

Auf den großen Unterschied zwischen

Kindern unterrichten konnte. Diese

Schulunterricht

und

ihrem

Erfahrung hilft mir auch bei Schülern,

angesprochen,

stellt

Sabine

die nicht unbedingt ADHS haben, aber

Ultsch zunächst klar: „Der Unterricht

(ADHS).

Falch-Ultsch Schulungen Gähkopf 31 70192 Stuttgart Tel. 0711 2578305 info@falch-ultsch.de www.falch-ultsch.de

Terrain Falch-

mein.killesberg-Magazin | Partner | 21


KILLESBERG ENTDECKEN

Zeitreise für Groß und Klein, Seite 25

© Elizis Jahrmarktstheater

Geschichte

Bundesgartenschau 1977 – Der Killesberg kommt unter Denkmalschutz An dieser Stelle präsentieren wir

Übergang zur Villa Berg geschaffen.

1979 stellte die Deutsche Gesellschaft

Ihnen

Buch

An der Nahtstelle dieses Wegs ent-

für Gartenkunst den offiziellen Antrag,

„Der Killesberg – Ein Volkspark und

stand eine Rundhalle für Ausstellun-

den Höhenpark unter Schutz zu stellen,

seine Geschichte“ von Jörg Kurz. Im

gen, die nach der Gartenschau für den

dem 1986 endlich stattgegeben wurde.

18. Teil unsere Serie berichtet uns

Ausbau des „Berger Festplatzes“ abge-

der Autor über die Bundesgarten-

rissen wurde.

schau im Jahr 1977.

Im Zuge der Gartenschau entstand

Auszüge

aus

dem

auch eine Fußgängerzone in der KöAuch die Bundesgartenschau 1977

nigstraße, die vom Architekturbüro

hatte ihren Schwerpunkt außerhalb

Behnisch und Partner und Partner ge-

des Killesbergs. Diesmal wurden nach

staltet wurde.

einem

Gartenarchitekten

Am Killesberg bestand die Gefahr,

Hans Luz und der Architekten Max Bä-

dass durch die wachstumsbedingten

cher und Bernhard Winkler die Unteren

Veränderungen der Vegetation, aber

Anlagen im Schlosspark grundlegend

auch durch ständige Eingriffe und Bau-

saniert und mit der Gartenfläche der

maßnahmen der Stuttgarter Messe, der

Villa Berg verbunden.

Park nach und nach seinen ursprüngli-

Durch den Bau riesiger Tunnels wurde

chen Charakter verlieren könnte. Der

der belastende Verkehr der Bundes-

Preisträger der Gartenschau 1977,

straßen 10 und 14 im Bereich Schwa-

Hans Luz, schrieb schon Ende 1978 an

nenplatz unter die Erde gelegt. Zur

das Landesdenkmalamt und das Regie-

Kaschierung

rungspräsidium

Plan

des

des

Verkehrsbauwerks

wurden die „Berger Sprudler“ als Sym-

Stuttgart, um auf das gefährdete Denk-

bol der dort im Stadtteil fließenden

mal hinzuweisen. Diese Initiative führ-

Mineralquellen errichtet. Über eine

te zur Gründung eines Arbeitskreises

Industriebrache in Berg wurde durch

von Fachleuten zur Bestandsaufnah-

Bodenmodellierung und Brücken der

me.

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 22

„Der Killesberg – Ein Volkspark und seine Geschichte“ von Jörg Kurz ist im Hampp Verlag erschienen. Mehr Infos und weitere interessante Bücher: www.hamppverlag.de


Tradition

Qualität durch Spaß und Können

© Petra Farnung

Konzerte und Auftritte in den Kir-

änderte Probenstruktur und längere

knaben als zukunftsorientierte, star-

chen und Konzertsälen Stuttgarts

Proben, sowohl unter der Woche als

ke Gemeinschaft. „Das ist sicherlich

und Baden-Württembergs, aber auch

auch eine Samstagsprobe. Qualität und

das Besondere an diesem Chor“, sind

weit über die Landes- und Bundes-

Kunst kommen hier eben von Können

sich Mitglieder, Leitung und Verwal-

grenzen hinaus. Dabei immer mit

und Arbeit. Wie die Struktur des Chors

tung einig.

begeisterndem Applaus belohnt: die

aussieht, erklärt Chorleiter Homburg:

Interessierte können jederzeit bei den

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben ha-

„Im Nachwuchschor (A-Chor) wird die

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben vor-

ben sich in den vergangenen Jahren

nächste

Konzertsänger

beikommen. Sie laden regelmäßig zu

mit Qualität und Spaß ein breites Pu-

spielerisch auf ihre späteren Aufga-

offenen Chorproben und Vorsingen

blikum ersungen.

ben vorbereitet. Schon im A-Chor gibt

ein, außerdem gibt es Vorsingen in ei-

Generation

es Einzelstimmbildung. Im Vorchor

nigen Stuttgarter Schulen. Die Jungen

Maßgeblich an den jüngsten Entwick-

(B-Chor) wird schon anspruchsvolle-

jeden Alters können bei einer offenen

lungen der Stuttgarter Hymnus-Chor-

re Literatur eingeübt, die die Grund-

Chorprobe hinter die Kulissen des tra-

knaben war dabei sicherlich Chorleiter

lagen für die Konzertchor-Laufbahn

ditionsreichen Knabenchors schauen

Rainer Johannes Homburg, der seit

bildet. Der Konzertchor (C-Chor) wie-

und sich selbst bei einem einfachen

zehn Jahren als künstlerischer Leiter

derum bildet die größte Gruppe bei

Vorsingen vorstellen. Beim Singen ei-

hier tätig ist. Seither trat mit ihm der

den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben.

nes bekannten Liedes und einfachen

Chor bei rund 450 Konzerten und Got-

Hier singen die Jungs bis zum Stimm-

Übungen werden dabei Stimme und

tesdiensten im In- und Ausland auf.

bruch“. Jedes Jahr in den Sommerferi-

Gehör getestet. Die Mitgliedschaft bei

Zahlreiche

unter

en findet eine Probenfreizeit statt, bei

Hymnus ist für die Kinder kostenfrei.

anderem für das renommierte Label

der die Literatur für die kommende

MDG, sowie regelmäßige Rundfunk-

Saison eingeübt wird und Spiel, Spaß

und Fernsehauftritte dokumentieren

und Gemeinschaft im Vordergrund ste-

die erreichte künstlerische Neuaus-

hen. Das Repertoire umfasst dabei die

richtung des Knabenchors. Hier wird –

gesamte Bandbreite der Chormusik.

immer in Rücksicht auf das Alter der

Ein Aspekt, der den gesamten Chor

Sänger – bestmögliche Perfektion an-

auszeichnet. Denn wie heißt es so

gestrebt.

schön: Musik verbindet die Menschen.

Dazu gehören unter anderem eine ver-

Und so zeigen sich die Hymnus-Chor-

CD-Einspielungen,

Mehr Informationen unter www.hymnus.de

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 23


News

Neues aus der Nachbarschaft

Unterstützung Lieblingsgeschäfte

Baustelle Stresemannstraße

Der-Gute-Hirte-Brunnen

Verzichten – in dieser Disziplin müs-

Zeitrahmen gesprengt: Die ursprüng-

Neues Angebot am Mittwoch im Ge-

sen wir uns in diesen Tagen oft üben.

lich angesetzte Dauer der Sanierungs-

meindehaus der Martinskirche: „Mitt-

Restaurant- oder Friseurbesuch: Fehl-

maßnahmen für die Stresemannstraße

wochs in Martins“ richtet sich an Men-

anzeige? Ja, aber auch nein, denn

war bis zum Frühjahr geplant. Doch

schen, die am Nachmittag Zeit haben,

Gastwirte und Händler handeln nun

da die Umbauarbeiten der Straße –

sich gerne mit ganz unterschiedlichen

digital. Auch in Stuttgart-Nord und

2,5 Millionen Euro sind für die Neuge-

Themen auseinandersetzen und Lust

am Killesberg bieten viele Geschäfte,

staltung veranschlagt – erst zur Hälf-

darauf haben, neue Menschen ken-

Läden und Einrichtungen ihre Diens-

te fertiggestellt sind, werden sich alle

nenzulernen. Eingeladen zu den Nach-

te auf alternativen, neuen Wegen an.

wohl auf einen späteren Termin ein-

mittagen sind alle, die im Bereich der

Klar, Lebensmittelhändler haben ihre

stellen müssen. Die Stadt nennt Mehr-

Evang.

Waren auch schon vor Corona ausge-

arbeiten aufgrund zu hoch liegender

Nord wohnen. Damit wollen die Initia-

liefert. Doch jetzt haben sie teilweise

Leitungen als Grund für die Verzöge-

toren Pfarrerin Dr. Birgit Rommel und

ihre Lieferketten verdichtet und sind

rung. Auf beiden Gehwegseiten soll

Diakon Martin Pomplun ein Angebot,

somit noch wichtiger geworden. Damit

es je einen Streifen für Fußgänger mit

gerade auch für Senioren, schaffen.

Stammkunden – und Neukunden – ihre

2,10 Metern Breite geben und je einen

„Lebendige Gruppen gibt es in jedem

liebgewonnen Waren sicher zu Hau-

für Radfahrer mit einer Breite von 1,85

Pfarrbezirk“, sagt Birgit Rommel. Diese

se erhalten. Zudem gibt es bei vielen

Metern. Die westliche, dem Höhenpark

seien aber leider rückläufig. „Vor die-

Dienstleistern und Geschäften auch

zugewandte Seite ist fertiggestellt. Die

sem Hintergrund hatten wir uns schon

die Möglichkeit online zu bestellen

andere muss nun folgen, obwohl auch

länger überlegt, ein neues Angebot für

(über Plattformen oder direkt auf der

dafür ebenfalls drei Monate Bauzeit

die gesamte Nordgemeinde zu starten.

Website des Händlers) oder Gutschei-

veranschlagt waren. Begonnen hat-

Ganz bewusst haben wir ein vielfältiges

ne zu kaufen und damit die Inhaber

ten die Bauarbeiten Ende Oktober. Im

Programm konzipiert.“ Ganz zwang-

zu unterstützen. Ziel ist es, all jene

Zuge der Neuordnung werden die Stra-

los soll es zugehen. „Wer erst einmal

Ladenbesitzer und Gastronomen, die

ßenlampen mit modernen LED-Leuch-

schauen will, kann einzelne Nachmit-

derzeit nicht öffnen dürfen und wegen

ten ausgestattet. Zudem fallen 15 von

tage besuchen; wer regelmäßig alte

der Corona-Verordnung akut in ihrer

68 Stellplätzen weg, was vom Bezirks-

Bekannte treffen und neue Menschen

beruflichen Existenz bedroht sind, zu

beirat bereits abgesegnet worden ist.

kennenlernen möchte, ist herzlich zu

unterstützen. Durch ihre Teilnahme

Ob insbesondere auf der Seite der Aus-

allen Treffen willkommen.“ Der Eintritt

können Bürger aktiv dazu beitragen,

geh-Location Perkins Park zusätzliche

ist immer frei, sofern nicht ausdrück-

dass Stuttgart-Nord nach der Krise

Mülleimer aufgestellt werden, wie von

lich etwas anderes vermerkt ist; Spen-

weiter ein attraktiver Einkaufsstandort

der CDU-Bezirksbeiratsfraktion ange-

den sind willkommen. Die jeweiligen

mit vielfältigen Angeboten ist. Am bes-

dacht, wird sich zeigen. In einer der

Termine sind beim Pfarramt Martins-

ten einfach bei dem Händler Ihres Ver-

nächsten Bezirksbeiratssitzungen soll

kirche, Nordbahnhofstr. 58, unter der

trauens nachfragen oder auch anrufen,

dazu ein Antrag gestellt werden.

Telefonnummer 0711 2569786 oder

Kirchengemeinde

Stuttgart-

welche Möglichkeiten es zur Unterstüt-

auf der Homepage der Evang. Kirchen-

zung gibt, damit Verzichten nur eine

gemeinde Stuttgart-Nord zu erfahren.

temporäre Disziplin bleibt. mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 24


Besondere Orte

Zeitreise für Groß und Klein Es ist zu einer wahren Institution geworden und beinahe schon so etwas wie ein kleines Wahrzeichen im Höhenpark Killesberg: Eliszis Jahrmarktstheater. Die Attraktion ist ein echter Familienbetrieb, der bereits seit 1995 im Höhenpark gastiert und immer wieder Besucher mit leuchtenden Augen hinterlässt. Und das ist es auch, was die beiden Betreiber von Eliszis Jahrmarktstheater wollen: Kinder und Erwachsene verzücken. Bei einem Besuch im Höhenpark trifft man auf einmal auf die Idylle des kleinen Jahrmarkts und schon fühlt man sich unwillkürlich in eine andere Zeit versetzt. Denn Eliszis Jahrmarkt ist ein historisches Jahrmarktsvergnügen, das in ganz Deutschland seinesgleichen sucht. Es besteht ausschließlich © Elizis Jahrmarktstheater

aus eigenhändig restaurierten antiken Fahrgeschäften, Wohnwagen und ei-

auf ein ganz besonderes Jubiläumspro-

wettbewerben. Um ihre Fähigkeiten

nem großen Zirkuszelt.

gramm freuen. Die zwei Clowns haben

als Puppenspielerin und als Clown zu

Es entstand aus der Verbindung von

die neue Show „Zwei Clowns Richtung

perfektionieren, besuchte sie unter

Eliszi Böhm, die seit über 30 Jahren

Nirgendwo“ im Programm und die inter-

anderem die Gesangs- und Schauspiel-

im Höhenpark Clown-, Kasperle- und

nationale Tanzgruppe „Floor LegendZ“ –

schule in Zürich und spielte in mehre-

Figurentheater spielt, und ihrem Mann

ebenfalls eine Eigenproduktion aus

ren Fernsehproduktionen mit.

Uwe Kircher, der für Eliszis Kasper ein

Eliszis kreativer Stätte – präsentiert

Der Flair des Jahrmarktstheaters be-

Theater in den über 100 Jahre alten

ihre Show „Achtung! Straßentheater!“.

ruht zu einem großen Teil auch auf

Zirkuswagen baute – das war vor rund

Außerdem gibt es wieder eine Fülle an

den historischen Elementen, die Uwe

25 Jahren. Bis dahin mussten die Zu-

Puppentheatern am Nachmittag und

Kircher mit einem sicheren Gespür

schauer einen Regenschirm mit zum

Abendveranstaltungen zu erleben.

immer wieder auftreibt, restauriert

Theater bringen. Kurze Zeit später

Der somit eingeschlagene Weg schien

und somit dem Publikum zugänglich

wurde der alte Theaterwagen durch ein

bei Eliszi Böhm früh vorgezeichnet,

macht. So lassen sich etwa ein histo-

romantisches Spiegelzelt ersetzt, wel-

steckte doch die Liebe zum Zirkus und

risches Karussell, eine traditionelle

ches ursprünglich das Karussellhaus

Jahrmarkt bei ihr schon in den Kinder-

Schiffschaukel, einer der letzten noch

eines Sportkarussells war. An diesem

schuhen. Ihre Mutter konnte sie von

erhaltenen

einzigartigen Veranstaltungsort finden

diesen Orten nur unter Tränen wieder

und

nun seit 25 Jahren neben dem Nach-

nach Hause bringen. Ganz besonders

In

mittagsprogramm für Familien auch

an den Pferden, Clowns und Seiltän-

schen Zirkuswagen werden zudem

viele Abendveranstaltungen mit Tanz,

zern hing ihr Herz – und das ist bis

Waffeln,

süße

Musik und Theater statt.

heute so geblieben.

ke

Flammkuchen

Dass sich aber auch bei diesem Jahr-

Schon in der Schulzeit führte Eliszi ihr

marktstheater die Zeit weiterdreht, be-

erstes Clownprogramm auf. Es folgten

legt das Programm mit seinen neuen

Gastspiele in einigen Zirkussen, auf ei-

Inhalten. Die Besucher des Jahrmarkts-

ner Vielzahl verschiedener Bühnen und

theaters können sich in diesem Jahr

erste Plätze bei diversen Nachwuchs-

eine

Schwanen-Kettenflieger Hutwurfbude

mehreren

und

bestaunen.

restaurierten Leckereien,

historiGeträn-

angeboten.

Mehr Informationen unter www.eliszis.de

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 25


© Jupp Klegraf

Vereine

1.000 Steine machen Leben sichtbar Alles begann in Stuttgart-Nord im

den Killesberg viele Stuttgarter jüdi-

„Kunst“ nicht nur in Museen präsen-

Jahr 2006, als im Bezirk der erste

sche Familien und Hausbesitzer ge-

tieren, sondern in die Öffentlichkeit

Stolperstein verlegt wurde. Heute

wohnt haben, viele Stolpersteine.

wirken und möglichst einen direkten

sind diese Mahnmale gegen das na-

Bis heute finden sich nahezu 100 Stol-

Bezug zu Ort und Zeit zum Ausdruck

tionalsozialistische Verbrechen aus

persteine im Stadtbezirk Nord. „Bevor

bringen. In diesem Sinne verlegte er

dem Stuttgarter Stadtbild – und vie-

wir einen Stein verlegen, haben wir

1992 in Köln die ersten Stolpersteine.

len anderen in Deutschland – nicht

in den Archiven der Stadt gründliche

Anders als eine abstrakte Zahl an Op-

mehr wegzudenken. Begleitet und

und zeitintensive Vorarbeiten geleis-

fern oder eine historische Darstellung

vor allem ins Leben gerufen hat die-

tet“, erläutert Klegraf das Prozedere.

zur NS-Zeit verweist ein Stolperstein

se Aktion in Stuttgart-Nord der Ver-

„Zur Verlegung des Steins stellen wir

ganz konkret und unmittelbar auf ein

ein „Geschichtswerkstatt Stuttgart

mit Stelltafel und Flyer die Lebensleis-

NS-Opfer, dessen Namen und Schick-

Nord e.V.“.

tungen und das Schicksal eines jeden

sal, den Ort und die Zeit, wo und wann

Opfers vor. Die modernen Medien hel-

er oder sie dort gelebt hat. Ein Stolper-

„Unseren ersten Stolperstein haben

fen, Verwandte und Familien der Opfer

stein erinnert, verweist, bringt die Ver-

wir im April 2006 in den Gehweg der

auszumachen und zur Verlegung ein-

gangenheit zurück.

Koppentalstraße 3 eingelassen“, erin-

zuladen.“

Dass dies nicht allein eine historisch

nert sich Jupp Klegraf, 1. Vorsitzender

„Stolpersteine“ sind in vielen Städten

motivierte Einstellung ist, belegt das

des Vereins. Gerade Stuttgart-Nord ist

und Gemeinden ein fester Bestandteil

große Interesse junger Menschen. „Im-

ein besonders NS-geschichtsträchtiger

im Straßenbild. Auf den Gehwegen und

mer wieder erreichen uns Anfragen

Stadtbezirk: In den Hallen am Killes-

Bürgersteigen hier in Stuttgart liegen

von Jugendlichen nach Rundgängen.

berg und in der Ländlichen Gaststätte

inzwischen fast 1.000 Stolpersteine.

Schüler sind interessiert, einige wol-

richteten die Nazis für mehrere Tau-

Die Stadt hat sie als Kleinkunstobjek-

len darüber Arbeiten oder Referate

send Juden die Sammellager vor de-

te im öffentlichen Raum anerkannt.

halten“, ordnet Klegraf das Verständ-

ren Abtransport in die Todeslager ein.

Die Idee dazu hatte der Kölner Künst-

nis von Jugendlichen und Schülern für

Zudem liegen heute dort, wo rund um

ler Gunter Demnig. Für ihn sollte sich

diese Aktionen ein. „Die Teilnahme

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 26


von Schulklassen ist uns besonders

Gut also, dass es an engagiertem

vonseiten der Anwohner oder Hausbe-

wichtig. Dazu bieten wir Rundgänge

Nachwuchs nicht fehlt. „Denn wir ha-

sitzer Bedenken, Protest oder gar Wi-

an, kooperieren mit dem Zeichen der

ben noch viele Steine zu verlegen“,

derstand erlebt. „Viele Bürger unserer

Erinnerung oder dem Lernort Hotel

weiß Jupp Klegraf. „Deshalb werben

Stadt unterstützen unsere Arbeit, hel-

Silber, wenden uns an Kirchen und

wir auch um weitere, möglichst jün-

fen bei der Verlegung oder spenden

Schulen.“ Im Rahmen des Schüler-

gere Mitglieder.“ Aktuell ist der Verein

einen Betrag. Der Künstler verlangt

Austausches am Hölderlin-Gymnasium

noch gut aufgestellt, freut sich aber

pro Stein bescheidene 120,00 Euro –

begleitet der Verein jeden Herbst eine

um jede Unterstützung. „Die meisten

Material, Herstellung, Transport und

französische Schülergruppe entlang

unserer Mitglieder sind beruflich außer

Anreise inklusive. In den Gehweg ein-

einer ausgewählten Route und erklärt

Dienst, einige stehen noch im Berufs-

gelassen, geht der Stein in den Besitz

den Sinn und Wert der Kleinkunstwer-

leben.“

der Stadt über, die Initiativen küm-

ke. „Uns ist es ein besonderes Anlie-

Das Stolperstein-Projekt gilt heute als

mern sich um die Pflege.“

gen, Jugendliche für unsere Arbeit zu

das größte dezentrale Mahnmal der

Bei der finanziellen Unterstützung des

interessieren oder zu gewinnen“, sagt

Welt. Die Steine sollen NS-Opfern, die

Vereins wird Ihnen auch gerne eine

Klegraf und fügt an: „Geschichtliche

in den Konzentrationslagern zu Num-

Spendenbescheinigung

Kenntnisse und Erinnerungsarbeit sind

mern degradiert wurden, ihre Namen

Die Bankverbindung des Spendenkon-

gesellschaftlich und politisch wichtige

zurückgeben. Gleichzeitig markieren

tos lautet: Ini Stolpersteine S-Nord,

Orientierungsbereiche“.

Sache,

sie Tatorte und stellen die Schutzbe-

IBAN DE 85 6005 0101 0002 5170 34.

die bei der jüngeren Generation gut

hauptung in Frage, man habe nichts

ankommt. „Gern verweisen wir darauf,

von den Deportationen bemerkt.

dass eine Schülerin für ihre Jahresar-

Die Stadt Stuttgart hat die Verlegung

beit ohne große Hilfe unsererseits den

von Stolpersteinen von Anfang an groß-

Stein in der Hangleiterstraße 3 verlegt

zügig unterstützt, nur selten einmal

hat.“

haben die mehr als zwanzig Initiativen

Eine

ausgestellt.

Mehr Informationen unter www.stolpersteine-stuttgart.de

Anzeige

MIELE CENTER STUTTGART Erleben Sie eine neue, beeindruckende Einkaufswelt und spüren Sie die besondere Atmosphäre

MIELE CENTER Hausgerätewelt GmbH | Schmidener Straße 231 | 70374 Stuttgart Tel +49 711/ 55 04 22-0 | Fax +49 711/ 55 04 22-22 | E-mail info@hausgeraetewelt-gmbh.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 19:00 Uhr | Samstag: 09:00 - 14:00 Uhr


Köpfe am Killesberg

Die Messlatte liegt weit oben Stuttgart und Olympia – was hat das

uns darunter vorstellen?

sidentin der Medienanstalt wird für

eigentlich miteinander zu tun? Im

Kreißig: Die Landesanstalt für Kom-

sechs Jahre vom baden-württembergi-

Fall von Wolfgang Kreißig doch eini-

munikation, kurz LFK, ist die Medien-

schen Landtag mit Zwei-Drittel-Mehr-

ges. So erzählt der frühere Hochleis-

anstalt für Baden-Württemberg und

heit gewählt. Das hohe Quorum soll

tungssportler und jetzige Präsident

zuständig für die medienrechtliche

sicherstellen, dass es eine überpartei-

der Landesanstalt für Kommunikati-

Aufsicht über den privaten Rundfunk,

liche Mehrheit für die zu wählende Per-

on Baden-Württemberg, was er vom

aber auch über Angebote im Netz.

sönlichkeit gibt. Hierfür ist das Grund-

Sport gelernt hat und wie sich die

Übergreifendes Ziel ist die Gewährleis-

recht der Rundfunkfreiheit, das die

heutige

tung einer meinungsvielfältigen Rund-

Staatsferne des Rundfunks gebietet.

funklandschaft. Als Medienanstalten

Demzufolge ist die Medienanstalt als

vergeben wir Rundfunklizenzen, pla-

eine eigenständige, staatsferne und

mein.killesberg: Haben Sie eigentlich

nen technische Verbreitungsgebiete

unabhängige Behörde zu sehen. Auf-

heute schon Radio gehört oder TV ge-

für Rundfunkangebote wie etwa über

grund der spezifischen Anforderungen

schaut? Was begleitet Sie mehr im pri-

UKW und sanktionieren Werbeverstö-

an das Amt ist der Präsident – wie ich

vaten Alltag?

ße, Verstöße gegen die journalistische

auch – häufig Jurist. Bei mir kam hinzu,

Kreißig: Die unterschiedlichen Medien

Sorgfaltspflicht oder gegen den Ju-

dass ich zuvor schon im Staatsminis-

begleiten mich den ganzen Tag, dabei

gendschutz. Die Medienanstalten sind

terium Baden-Württemberg das Referat

aber immer weniger das klassische li-

aber auch zuständig für die Aufsicht

für Medienpolitik geleitet und dadurch

neare Rundfunkprogramm. Tagsüber

im Netz. So müssen sich auch YouTu-

bereits viel Erfahrung in diesem Be-

informiere ich mich in erster Linie über

ber und Influencer an bestimmte me-

reich hatte.

das ePaper meiner Tageszeitung und

dienrechtliche Bestimmungen halten

mein.killesberg: Welche spannenden

gängige Nachrichtenportale im Netz,

oder Rundfunklizenzen beantragen.

Entwicklungen stehen denn bei Radio

während ich abends zur Entspannung

Darüber hinaus sind weitere Schwer-

und Fernsehen an?

gerne Netflix schaue. Im Auto höre ich

punkte unserer Arbeit die Planung,

Kreißig: Die Medienbranche entwi-

nach wie vor klassisches Radio. Da ich

Durchführung und Förderung von Pro-

ckelt sich hochdynamisch, weshalb

aber dienstlich viel mit der Bahn oder

jekten zur Vermittlung von Medien-

es viele interessante Entwicklungen

im Flugzeug unterwegs bin, nutze ich

kompetenz, aber auch die Forschung

gibt. Dabei spielen vor allem der Pro-

gerne Podcasts oder auch Spotify für

in diesem Bereich.

zess der Digitalisierung und globa-

Musik.

mein.killesberg: Wie kommt man zu

le Plattformen eine große Rolle. Aus

mein.killesberg: Sie sind der Präsident

dieser Aufgabe? Welchen Hintergrund

Sicht der Medienanstalten stellt sich

der Landesanstalt für Kommunikation

bringen Sie mit?

vor allem die Frage, wie wir weiterhin

Baden-Württemberg – was können wir

Kreißig: Der Präsident oder die Prä-

die bisherige Medienvielfalt aufrecht-

Medienlandschaft

verän-

dert.

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 28


erhalten können und ob diese Vielfalt

macht, ist sicherlich die Kombination

scher Meister und habe unter anderem

überhaupt noch bei den Nutzerinnen

aus Stadtnähe, Stadtteilcharakter und

an den Olympischen Spielen in Atlanta

und Nutzern ankommt, wenn das Nut-

Erholungsgebiet. Für eine Großstadt

und Sydney teilgenommen, wo ich bei-

zungsverhalten durch große Plattfor-

dürfte es einmalig sein, dass ich –

de Male im Finale war (Plätze 9 und 8).

men und Streaming-Angebote immer

wie hier – fußläufig in 15 Minuten am

mein.killesberg: Wann sind Sie zuletzt

individueller wird.

Hauptbahnhof bin, gleichzeitig aber in

über die Hochsprunglatte gesprungen?

mein.killesberg: Was sind denn die

derselben Distanz mit dem Killesberg-

Kreißig: Das war im Jahr 2002. Den

für die nahe Zukunft drängenden Fra-

park an einem tollen Naherholungsan-

Leistungssport habe ich parallel zu

gen für die Landesanstalt für Kommu-

gebot. Schön ist auch, dass wir an der

meinem Jurastudium und während der

nikation, die es anzupacken gilt?

Helfferichstraße und der Killesberghö-

Promotion betrieben und dann kurz

Kreißig: Die drängendsten Fragen sind

he kleine Stadtteilzentren haben. Dort

vor dem 2. Staatsexamen und dem Be-

derzeit, wie wir neue Player regulieren

bekomme ich alles, was ich im Alltag

rufseinstieg aufgehört. Für mich war

können, die immer mehr Einfluss auf

brauche, es gibt aber auch Gelegen-

das Kapitel Hochsprung auch damit be-

die Meinungsvielfalt und Meinungsbil-

heit für Begegnungen mit den Men-

endet. Ich hatte nie die Ambition, den

dungsprozesse haben. Bis Jahresende

schen aus dem Viertel.

Hochsprung noch nach dem Leistungs-

soll eine Gesetzesnovelle in Kraft tre-

mein.killesberg: War das schon im-

sport weiter zu betreiben. Ich begleite

ten, nach der die Medienanstalten zu-

mer Ihre Heimat?

die Entwicklung der Leichtathletik aber

künftig auch sog. Medienintermediäre

Kreißig: Nein, gebürtig komme ich aus

nach wie vor mit großem Interesse und

wie Google und Facebook beaufsichti-

Hannover. Ich lebe allerdings schon

bin der Leichtathletik in meiner ehren-

gen sollen. Diese sollen die Funktions-

seit meinem Studium in Heidelberg in

amtlichen Funktion als Vorsitzender

weise ihrer Algorithmen transparent

Baden-Württemberg und fühle mich

des Rechtsausschusses des Deutschen

machen und dürfen bestimmte Inhal-

auch als Baden-Württemberger. 2004

Leichtathletikverbandes verbunden.

te nicht systematisch diskriminieren.

bin ich dann mit meiner Familie nach

mein.killesberg: Was lehrt der Hoch-

Damit will der Gesetzgeber darauf re-

Stuttgart gezogen und seitdem leben

sprung oder generell der Leistungs-

agieren, dass diese Unternehmen als

wir hier am Killesberg und fühlen uns

sport fürs Leben und den Beruf?

Gatekeeper bestimmen, welche Inhalte

hier sehr wohl.

Kreißig: Der Leistungssport hat mich

überhaupt noch für die Nutzerinnen

mein.killesberg: Gibt es Lieblings-

insgesamt stark geprägt. Man lernt –

und Nutzer sichtbar werden. Ein gro-

ecken?

auch in einer Einzelsportart – im Team

ßes Thema für die Medienanstalten

Kreißig: Einer meiner Lieblingsecken

(z. B. im Training mit anderen) zu ar-

sind aber auch Phänomene wie Hass-

ist unsere eigene Terrasse, auf der

beiten, Disziplin und Zielstrebigkeit,

botschaften und Fake News (z. Dt.: mit

wir einen tollen Blick über die Stadt

aber auch den Umgang mit Sieg und

Absicht verbreitete Falschmeldungen).

haben, aber auch alle anderen Ecken

Niederlage. Ich hatte aber auch das

Beides beeinträchtigt die Debattenkul-

mit schönen Ausblicken wie etwa am

Glück, viele Jahre auf internationaler

tur und die Meinungsbildung in unse-

Bismarckturm und dann natürlich der

Ebene aktiv zu sein, wobei ich die welt-

rer Gesellschaft. Hier versuchen wir,

Killesbergpark.

offene Atmosphäre in der Leichtathle-

mit passenden Projekten zur Vermitt-

mein.killesberg: Sport ist Ihnen auch

tik sehr geschätzt habe.

lung von Medienkompetenz entgegen-

heute noch wichtig. In früheren Jahren

mein.killesberg:

zusteuern.

war das – unter anderem als Hochsprin-

oder dörfliches Stuttgart – was ist Ih-

mein.killesberg: Wie können Sie – na-

ger – sogar ihr Lebensmittelpunkt. Wie

nen lieber?

türlich im übertragenen Wortsinn – ab-

sind Sie zu dieser Sportart gekommen?

Kreißig: Beides hat etwas für sich und

schalten? Was hilft dabei?

Kreißig: Ich hatte zunächst vor allem

alles hat seine Zeit. Was man aber so-

Kreißig: Sport ist nach wie vor sehr

auch ganz erfolgreich Fußball gespielt.

wohl in Stuttgart als auch zum Olympi-

wichtig für mich, obgleich ich viel zu

Dann nahm ich aber an einem Schul-

schen Dorf findet, ist das Miteinander

selten dazu komme. Aber zum Beispiel

wettkampf „Jugend trainiert für Olym-

verschiedener Nationalitäten und Kul-

beim „Biken“ im Kräherwald oder rund

pia“ teil, bei dem ich aus dem Stand

turen auf engem Raum. Ich empfin-

um den Bärensee kann ich gut abschal-

so hoch gesprungen bin, dass ich

de Stuttgart als weltoffene Stadt, was

ten, aber durchaus auch mit einem in-

mich für die Deutschen Jugendmeis-

ich sehr schätze und was auch den

teressanten Film und vor allem mit ei-

terschaften qualifizieren konnte. Ich

Geist Olympischer Spiele ausmacht.

nem guten analogen Buch am Abend.

stieg dann um, war drei Jahre später

mein.killesberg: Vielen Dank für das

mein.killesberg: Der Killesberg steht

schon Deutscher Jugendmeister und

tolle Interview und Ihre Zeit, Herr

sicherlich für guten Empfang – was ge-

errang den dritten Platz bei den Junio-

Kreißig!

fällt Ihnen an diesem Stadtteil?

ren-Europameisterschaften. In meiner

Kreißig: Das, was den Killesberg aus-

Karriere war ich dann mehrmals Deut-

Olympisches

Dorf

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 29


UNTERHALTUNG 1. Preis des Gewinnspiels: Eine Jahreskarte für das MTV-Freibad im Wert von 103,00 EUR.

© MTV Stuttgart

Gewinnspiel

Mitmachen und tolle Preise gewinnen Machen Sie mit bei unserem Gewinn-

gung gestellt. Stellen Sie Ihr Wissen

hören auch Sie dann schon bald zu

spiel und sichern Sie sich die Chan-

unter Beweis und beantworten Sie die

den glücklichen Gewinnern. Wir wün-

ce auf einen von vier tollen Preisen

neun Fragen. So finden Sie das ge-

schen Ihnen viel Spaß und drücken

im Gesamtwert von 314,00 EUR. Die

suchte Lösungswort. Jetzt müssen Sie

Ihnen die Daumen.

Preise werden von dem MTV Stuttgart

nur noch den Coupon auf der nächs-

und der Region Stuttgart zur Verfü-

ten Seite ausfüllen. Und vielleicht ge-

Die Preise 1

1

2

1.–2. Preis:

3

3

4

4

5 6 7 8

Jeweils eine Jahreskarte für das MTVFreibad im Wert von je 103,00 EUR.

2

3.–4. Preis: Je zwei StuttCards PLUS für die Region Stuttgart im Wert von je 54,00 EUR.

5

6

7

8

9

9

1.) Übungsstunde einer Gesangsgemeinschaft 2.) Disziplin der Leichtathletik 3.) Einmal im Jahr stattfindendes, mehrtägiges Fest 4.) Einzelunterricht für Schüler 5.) Wird oft als Osterglocke bezeichnet 6.) Wahrzeichen Stuttgarts 7.) Poetischer Ausdruck für den Frühling 8.) Lateinisch für „Stein“ 9.) Im Boden verlegte Gedenktafeln Hinweise zum Ausfüllen: Umlaute wie „Ö“ werden zu „OE“, „ß“ wird zu „SS“, Leerzeichen zwischen Wörtern fallen weg. mein.killesberg-Magazin | Unterhaltung | 30


Finden Sie das Lösungswort und schicken Sie den Coupon bis zum 14.06.2020 ab – dann haben Sie die Chance auf einen der 4 Preise im Gesamtwert von 314,00 EUR.

JA, ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen! Das korrekte Lösungswort lautet:

Bitte schicken Sie den Coupon in einem Briefumschlag bis spätestens zum 14.06.2020 an: mein.killesberg c/o cubekonzept Werbeagentur

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Kernerplatz 2 70182 Stuttgart Oder senden Sie uns das Lösungswort unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an:

Nachname, Vorname

gewinnspiel@mein-killesberg.de Teilnahmebedingungen: Einsendeschluss ist der

Straße, Nummer

14.06.2020. Es gilt das Datum des Poststempels. Mitarbeiter von mein.killesberg-Partnern und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Eine

PLZ, Ort

Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.

Telefonnummer

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

E-Mail

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige

Mit Hand und Herz in alter Tradition Die Bürstenmacherei ist ein jahrhundertealtes Handwerk, das heute fast vollständig verschwunden ist. In unserem Produktionsbetrieb im Haus des Blindenhandwerks in Esslingen fertigen blinde und sehbehinderte Mitarbeiter in Handarbeit Besen und Bürsten von hervorragender Qualität. Mit Ihrem Kauf sichern Sie Arbeitsplätze. Infos unter 0711/9392160, Online-Shop unter www.nikomanufakt.de


Rätselspass

Sport fürs Gehirn 7

6

2

6

4

8

7

4

5

3

9

2

6

1

9

2

1

7

4

8

8

6

3

9

7

5

7

8

5

3

1

5

7

8

2

9

6

5

1

9

9 9

4

1

5

9

7

4

3

7

5

2

9 1

5 7

4

4

5

5

2

8

8

6 1

4 3

1

6

3

8

1

9 5

7

3

Lösungen: 1

9

3

6

8

5

9

2

5

3

7

4

2

7

4

8

6

1

2 4 7 6 8 1 5 3 9

7 9 1 4 2 5 8 6 3

6 2 3 7 1 8 9 5 4

5 8 4 3 9 6 1 7 2

4 5 9 8 6 2 3 1 7

8 7 2 1 4 3 6 9 5

3 1 6 5 7 9 4 2 8

1

2

6

8

9

3

3

5

7

6

8

4

5

9

4

7

2

1

5 4 7 9 2 1 3 8 6

9 5 4 1 8 6 2 3 7

6 2 8 7 5 3 1 9 4

7 3 1 4 9 2 6 5 8

4 1 6 8 3 9 7 2 5

8 9 5 2 1 7 4 6 3

3 7 2 6 4 5 8 1 9

Links

Rechts

Anzeige

Der perfekte Käufer für Ihre Immobilie: Wir haben ihn schon.

Ob Sie jetzt im Frühling Ihre Immobilie verkaufen wollen oder erst einmal ihren aktuellen Marktwert erfahren möchten, mit Engel & Völkers profitieren Sie von über 40 Jahren Vermarktungserfahrung. Unsere Experten vor Ort kennen Ihre Nachbarschaft ganz genau und verfügen über umfassende lokale Marktkenntnisse. Außerdem haben sie in unserem Netzwerk Zugang zu einer Vielzahl vorgemerkter Kaufinteressenten und können so den Käufer ausfindig machen, der perfekt zu Ihrer Immobilie passt. Für eine unverbindliche Beratung und Marktpreiseinschätzung besuchen Sie uns gerne in unserem Büro oder kontaktieren Sie uns einfach online. Eberhardstraße 2 · 70173 Stuttgart Tel. 0711-227 24 70 · www.engelvoelkers.com/stuttgart/mitte Stuttgart@engelvoelkers.com · Immobilienmakler


SERVICE

Bunte Vitamin-Bomben, Seite 36

Rund um Stuttgart

Einmal bezahlen, Stuttgart erleben Ein Ticket für eine ganze Metropole:

Prokuristin Stuttgart-Marketing GmbH.

muss sich der Gast dagegen keine Ge-

Mit City-Pässen können Städterei-

Zusätzlich beinhaltet sie optional die

danken mehr darüber machen, welche

sende beim Sightseeing bares Geld

freie Fahrt im gesamten VVS-Netz (Ver-

Kosten unterwegs auf ihn zukommen

sparen. Mit der magentafarbenen

kehrsverbund Stuttgart). Die StuttCard

könnten, weil ja alles Wesentliche be-

StuttCard bietet auch die baden-

kann als 24-, 48- oder 72-Stunden-Ti-

reits enthalten ist.“ Eben eine für alles.

württembergische

Landeshaupt-

cket für Erwachsene erworben werden

Doch auch über die Landeshauptstadt

stadt eine ganz besondere Eintritts-

und kostet in diesen Abstufungen 18,

hinaus bietet die StuttCard dank Ko-

karte.

25 oder 30 Euro (jeweils ohne VVS)

operationen viele Vorzüge. Bei ihrer

beziehungsweise 27, 38 oder 48 Euro

Vorlage ist freier Eintritt in alle Museen

Sie ist handlich, kommt im Scheck-

(mit VVS-Netz).

und viele Sehenswürdigkeiten garan-

kartenformat daher und passt in je-

Im Vergleich zu anderen deutschen

tiert. Kunstinteressierte genießen die

den Geldbeutel: Die StuttCard ist der

Großstädten erscheint dies auf den

Staatsgalerie Stuttgart, das Kunstmu-

ideale Begleiter beim Städtetrip nach

ersten Blick etwas teurer, aber: „Unser

seum Stuttgart und weitere Museen in

Stuttgart. Sie bietet freien Eintritt und

Konzept ist ein anderes als in den meis-

der Region wie das Schiller-National-

Vergünstigungen bei mehr als 50 Part-

ten deutschen Vergleichsstädten. Wir

museum in Marbach. Automobil- und

nern in der Region Stuttgart. Ist die

bieten eine ‚All-inclusive-Karte‘ an, in

Technikfreunde besuchen die außer-

magentafarbene Karte damit nur eine

der alle touristischen Highlights inklu-

gewöhnlichen Museen von Mercedes-

unter vielen der bundesweit angebote-

diert sind“, erläutert Andrea Gehrlach.

Benz und Porsche oder den Stuttgarter

nen Städtepässe oder erweist sich die

„Die meisten anderen Städtekarten bie-

Fernsehturm. Auch das voraussichtlich

Karte der Schwabenmetropole als cle-

ten nur Vergünstigungen und Rabatte

Ende Juni 2020 neu eröffnende Mär-

verer und günstiger Türöffner?

für Museen und Freizeiteinrichtungen

klineum in Göppingen ist Partner der

Einiges spricht für die schwäbische, die

und der Kunde muss weiterhin einen

StuttCard. Wer sich für die Schlösser

sparsame Variante. „In der StuttCard –

Teil der Eintritte bezahlen. Das macht

in der Region interessiert, kann das

seit 2014 in dieser Form erhältlich –

sie im Durchschnitt etwas günstiger im

Residenzschloss

sind komplett freie Eintritte in alle Mu-

Erwerb, es fallen dann aber eben noch

Schloss Solitude oder die Grabkapelle

seen und viele Freizeiteinrichtungen

Eintrittsgelder an, was somit den Preis

kostenlos besuchen. Mit der StuttCard

inkludiert“, erzählt Andrea Gehrlach,

wieder steigen lässt. Mit der StuttCard

können die Gäste auch Geschichte er-

mein.killesberg-Magazin | Service | 34

Ludwigsburg,

das


© SWR Media Services GmbH / Achim Mende

© Stuttgart-Marketing GmbH / Romeo Felsenreich

leben, beispielsweise bei einer Besich-

mieren. Besucher der Landeshaupt-

einer Stadtbesichtigung dienen. So

tigung des Theodor-Heuss-Hauses.

stadt können die All-inclusive-Karten

etwa können Ankommende gleich vom

Ein weiteres Angebot ist die StuttCard

an folgenden Stellen erwerben: Tourist

Hauptbahnhof mit dem Erwerb der

PLUS Erlebniskarte für 24, 48 oder

Information i-Punkt, Tourist Informa-

Karte loslegen, ebenso wie Touristen,

72 Stunden, mit, laut Anbieter „vie-

tion Flughafen Stuttgart, Kundenser-

die den Flughafen als Ankunftsort nut-

len Vorteilen“. Die scheckkartengroße

vice Stuttgart-Marketing GmbH, DB

zen.

StuttCard PLUS dient zusätzlich als

Reisezentrum Stuttgart Hbf, Fernseh-

Fahrausweis im gesamten Netz des

turm Stuttgart, Kunstmuseum Stutt-

Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart

gart, Porsche Museum, Staatsgalerie

(VVS). Zur StuttCard und der StuttCard

Stuttgart, Haus der Geschichte Baden-

PLUS gibt es ein Begleitheft, in dem ein

Württemberg, Neckar-Käpt’n sowie im

Stadtplan integriert ist und alle Partner

SchweineMuseum. Übrigens fast aus-

über ihre attraktiven Angebote infor-

nahmslos Orte, die gut als Startpunkt

Mehr Informationen unter www.stuttgart-tourist.de

Anzeige

„Erleben Sie die aktuellen Hörsysteme der führenden Hersteller.“ WIDEX MOMENT: das weltkleinste wiederaufladbare Lithium-Ionen-RIC-Hörsystem Der Hersteller Widex geht mit der neuen Hörsystem-Serie MOMENT völlig neue Wege in der Klangverarbeitung und eröffnet damit den natürlichsten und reinsten Klanggenuss, den es jemals mit einem Hörsystem gegeben hat. ERLEBEN SIE DEN MOMENT, DER ALLES VERÄNDERT Und so geht‘s: Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für einen kostenfreien Hörtest. Testen Sie die Hörsysteme der führenden Hersteller kostenfrei und unverbindlich in Ihrer gewohnten Umgebung. Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9.00 – 18.00 Uhr und Sa 9.00 – 14.00 Uhr Ecke Schillerplatz – direkt neben der Markthalle Dorotheenstraße 2 · 70173 Stuttgart Termine unter 0711 24869643 stuttgart@schmidtundkeller.de www.schmidtundkeller.de Inhabergeführt & herstellerunabhängig

Anastasia Müller Hörakustikmeisterin

Martin Schmidt Hörakustikmeister Geschäftsführer

Bernd Keller Geschäftsführer


Bunte Vitamin-Bomben Vier Smoothies fĂźr den Start in den Tag

SMOOTHIE ROT (4 Personen) 600 g 300 g 200 g 250 ml 1

Erdbeeren Beeren-Mix Joghurt Milch reife Banane

SMOOTHIE LILA (4 Personen) 300 g 500 g 2 2 TL

mein.killesberg-Magazin | Service | 36

Heidelbeeren Vollmilchjoghurt reife Bananen Honig


SMOOTHIE GELB (4 Personen) 1 1 500 ml 250 ml 1 EL

reife Mango reife Banane Naturjoghurt Orangensaft Honig

SMOOTHIE GRĂœN (4 Personen) 100 g Gurke 100 g Spinat 200 ml Wasser 1 EL Chia-Samen 1 TL Zitronensaft 1 Stange Sellerie 1 Birne Minze

mein.killesberg-Magazin | Service | 37


WIR WÜNSCHEN ALLEN LESERN EINEN BUNTEN FRÜHLING.

Impressum mein.killesberg-Magazin, 32. Ausgabe/Frühjahr 2020 Verlag: KeßlerMartin GbR, Kernerplatz 2, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711 99528201, Geschäftsführer: Daniel Keßler und Benjamin Martin Verleger/Herausgeber: Daniel Keßler und Benjamin Martin (Anschrift wie oben) Verlagsleitung: Benjamin Martin (v.i.S.d.P.) (Anschrift wie oben) | Anzeigenleitung: Benjamin Martin (Anschrift wie oben) Redaktionsleitung/Autor: Ralf Bachmayer (Anschrift wie oben) | Fotografie: Kilian Bishop (www.kilianbishop.com) Druckerei: NINO Druck GmbH, Im Altenschemel 21, 67435 Neustadt an der Weinstraße Konzeption/Gestaltung: cubekonzept Werbeagentur, KeßlerMartin GbR, Kernerplatz 2, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711 99528201, hallo@cubekonzept.de, www.cubekonzept.de Druckauflage: 10.000 Exemplare Verteilung: An Haushalte im Stuttgarter Stadtbezirk Nord – vorwiegend in den Stadtteilen Killesberg, Relenberg, Weißenhof, Mönchhalde, Am Bismarckturm, Lenzhalde. Bildnachweise: © sms-presse (Seite 6, 7); © Ringo Lamisse (Seite 10+11); © Dr. Marcus Tabasaran (Seite 12); © Ralph Koch Fotografie (Seite 14); © Ingrun Schmidt (Seite 15); © Heimo Bucerius (Seite 15); © Kerstin Scherrieble (Seite 15); © www.fotofabrik-stuttgart.de (Seite 17); © Dr. Thomas Schätzle (Seite 17); © Nicole Hoffmann-Ehnert (Seite 18); © Sabine Rolli (Seite 18); © Gudrun Ingimarsdottir (Seite 18); © Stehle, Hollaender & Partner (Seite 19); © Eliszi‘s Jahrmarktstheater (Seite 22+25); © Petra Farnung (Seite 23); © Eva Funke / StZN (Seite 24); © Ina Stallbörger (Seite 24); © Jupp Klegraf (Seite 26); © MTV Stuttgart (Seite 30); © LANG-FILM Medienproduktion, Stuttgart (Seite 32); © leonori / Shutterstock.com (Seite 34); © Stuttgart-Marketing GmbH / Romeo Felsenreich (Seite 35); © SWR Media Services GmbH / Achim Mende (Seite 35); © one AND only / Shutterstock.com (Seite 36+37); © Piotr Zajc / Shutterstock.com (Seite 36+37); © Alter-ego / Shutterstock.com (Seite 36); © Jane Rix / Shutterstock.com (Seite 36); © Elizaveta Galitckaia / Shutterstock.com (Seite 37); © JeniFoto / Shutterstock.com (Seite 37); © art_of_sun / Shutterstock.com (Seite 38) Haftungsausschluss: Schadenersatz für fehlerhafte, unvollständige oder nicht erfolgte Eintragungen und Anzeigen ist ausgeschlossen. Für den Inhalt von Eintragungen und Anzeigen und eventuell daraus entstehenden Schaden ist der Auftraggeber verantwortlich. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung gestattet. Das mein.killesberg-Magazin erscheint viermal pro Jahr. Die nächste Ausgabe erscheint voraussichtlich im Juli 2020.

mein.killesberg-Magazin | Service | 38


#fĂźreinander

Spende FĂźrsorge mit deinem

Beitrag zum Corona - Nothilfefonds. DRK-Spendenkonto IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07 BIC: BFSWDE33XXX

www.drk.de

Profile for mein.killesberg-Magazin

mein.killesberg-Magazin | 32. Ausgabe | Frühjahr 2020  

Advertisement
Advertisement
Advertisement